Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Noch maximal zwölf Punkte benötigt Hertha BSC, um die Rückkehr in die Bundesliga perfekt zu machen, ohne auf die Ergebnisse der Konkurrenz zu gucken. Bei zwölf Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz drei (plus der wesentlich besseren Tordifferenz) und noch acht ausstehenden Partien (insgesamt 24 mögliche Punkte) reichen also vier Siege. Wir haben diese Rechenspiele bei Immerhertha ja schon mal durchgespielt.

Obwohl bei Hertha aus Gründen des Aberglaubens noch keine Aufstiegsparty geplant ist, laufen die Planungen für die Bundesliga natürlich in vollen Zügen. In einem Interview mit den Kollegen vom Berliner Kurier hat sich Trainer Jos Luhukay nun dazu geäußert, wie er die Mannschaft in der kommenden Saison umbauen möchte. Das Team soll nur punktuell verstärkt werden. Luhukay sagte:

„Das Team bleibt im Großen und Ganzen zusammen. Drei, vier Verstärkungen werden wohl kommen. Was ich sagen kann: Wir brauchen keinen neuen Stürmer, wenn alle bleiben.“

Das ganze Interview mit Luhukay gibt es –> hier.

Vorbild Frankfurt

Der Niederländer hatte vor ein paar Wochen bereits erklärt, dass sein Vorbild für die kommende Saison Eintracht Frankfurt ist. Nun haben die Hessen zwar einen zweistelligen Millionenbetrag investiert, was aus bekannten Gründen (42 Millionen Euro Verbindlichkeiten) bei Hertha wohl unwahrscheinlich ist. Doch auch bei der Eintracht blieb der Kern der Aufstiegsmannschaft um Trainer Armin Veh zusammen. Mit Olivier Occean (Fürth), Kevin Trapp (Kaiserslautern), Takashi Inui (Bochum) und anderen wurden vornehmlich Spieler geholt, die in der Zweiten Liga für Aufsehen gesorgt habe, oder, wie Trapp, mit ihrem Klub nicht wieder in die Zweite Liga absteigen wollten.

Das Ergebnis ist bekannt. Frankfurt steht derzeit auf dem Champions-League-Qualifikationsplatz vier. Und auch wenn das nicht Herthas Anspruch in der kommenden Saison sein muss, gefällt mir der Ansatz von Luhukay, nicht plötzlich die eingespielte Aufstiegsmannschaft vollkommen umkrempeln zu wollen.

Im Trainingslager in Belek hatte ich die Gelegenheit, mit Herthas Manager Michael Preetz über die Planungen für die neue Saison zu sprechen. Die Berliner werden ebenfalls verstärkt auf Spieler der Zweiten Liga schauen, vornehmlich auf ablösefreie Profis und vielleicht auch auf Leihspieler setzen.

Drei Vorschläge

Verlässt kein Stürmer den Verein (Kandidaten gäbe es ja), hat Hertha aus meiner Sicht vor allem im zentralen Mittelfeld und auf den offensiven Außenpositionen Bedarf. Auch in der Abwehr würden Zugänge gut tun.

Weil es Spaß macht, spinne ich mal ein bisschen rum. Hier drei Vorschläge von mir:

1.) Julian Koch: Der 22-Jährige ist ein Defensiv-Allrounder und derzeit von Borussia Dortmund an den MSV Duisburg ausgeliehen. Er kann im Mittelfeld, sowie auf allen Positionen in der Abwehr eingesetzt werden. Sein Vertrag beim BVB läuft noch bis 2014.

Hier sein Steckbrief –>hier. Und hier eine Geschichte, die ich über Koch geschrieben habe –>hier.

2.) Caiuby: Zugegeben, der Brasilianer hat beim FC Ingolstadt noch einen Vertrag bis 2015 und könnte allein deshalb schwer zu realisieren sein für Hertha. Dennoch hat mich der 24 Jahre alte Flügelspieler in diesem Jahr des Öfteren sehr beeindruckt. Als Ingolstadt in Berlin gastierte (0:0), war er aus meiner Sicht der beste Mann auf dem Platz. Vielleicht ließe sich da trotz des bestehenden Vertrages etwas machen.

Hier sein Steckbrief –>hier.

3.) Sebastian Rudy:  Einer der unterschätztesten Spieler der Bundesliga. Bei Hoffenheim hat der 23 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler noch einen Vertrag bis 2014. Steigen die Hoffenheimer ab, könnte ich mir vorstellen, dass Rudy auf dem Markt ist. Er stammt aus der Jugendakademie des VfB Stuttgart und spielte 2007 die U17-WM neben Toni Kroos. Zum Abschluss der Hinrunde verletzte sich Rudy und kam daher in der aktuellen Saison nur auf 16 Einsätze für Hoffenheim. Ob er zu finanzieren wäre, ist eine andere Frage.

Hier sein Steckbrief –>hier.

Ihr seid an der Reihe

Viele von euch haben in den vergangenen Wochen schon fleißig Namen in die Kommentarleiste geschmissen. Ihr seid nun an der Reihe: Was haltet ihr von den Vorschlägen? Taugen die was? Sind sie für Hertha realisierbar? Wen würdet ihr euch bei den Berlinern wünschen?

Julian Koch wäre für Hertha...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Caiuby wäre für Hertha...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Sebastian Rudy wäre für Hertha...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

106
Kommentare

23. März 2013 um 17:02  |  152973

😀


pathe
23. März 2013 um 17:02  |  152974

Silber!


King for a day – Fool for a lifetime
23. März 2013 um 17:10  |  152975

@ Koch

Wenn sein Vertrag beim BVB 2014 ausläuft, wirds auch keine Kaufoption geben 😉
Ansonsten nicht verkehrt einen Defensivallrounder zu holen da ich davon ausgehe dass uns Janker verlässt.

@ Caiuby

Auch nicht so verkehrt, aber wie schon erwähnt dürfte der nicht ganz so einfach zu haben sein.
Vielleicht gibt der Micha ja zur Ablöse seinen neuen Dienstwagen oben drauf …

@ Rudy

Ich weiss nicht. Hat immer wieder gute Ansätze gezeigt, ja, aber ob man ihn holen „muss“ um hinter Niemeyer und Kluge anzustehen ?


etebeer
23. März 2013 um 17:17  |  152976

Neu in der Grüchteküche Hertha von Transfermarkt.de

Sérgio da Silva Pinto
Hannover 96 Defensives MF
32 DM 23 % S. da Silva Pinto zu Hertha BSC? 2.000.000 €

Johannes van den Bergh
Fortuna Düsseldorf Abwehr,
26 LV 18 % J. van den Bergh zu Hertha BSC? 1.750.000 €

Rudi und Koch würde ich als Verstärkung für Hertha sehen
bei Caiuby fehlt mir der Glaube
das er das Durchsetzungsvermögen für die Bundesliga hat.


jmeyn
jmeyn
23. März 2013 um 17:24  |  152977

@king
Ist wahr. Dann bliebe bei Koch nur der direkte Kauf. Außer der BVB verlängert noch einmal und leiht ihn wieder aus.


raffalic
23. März 2013 um 17:29  |  152978

Sehr gute Vorschläge, an Koch und Caiuby habe ich auch schon gedacht!

Koch könnte den dringend benötigten LV geben und wäre weiterhin eine super Alternative im DM!

Meine weiteren Favoriten sind Felix Klaus von Greuther Fürth als RM, den ich hier schon seit Jahren empfehle, aber jetzt ist ja @p.bohmbach mit am Start…

Warum?

Weil er schnell und technisch stark ist, der macht auf der rechten Seite richtig Alarm und ist ein echter Fighter! Sein Defensivspiel ist noch verbesserungsfähig, aber der kann mal ein zweiter Piszczek werden! Ist nicht umsonst auch die deutschen U-Nationalmannschaften durchlaufen.

Ein Traum wäre natürlich Daniel Caligiuri von Freiburg (nicht zu verwechseln mit seinem Bruder Marco von Mainz), weil der sowohl im LM als auch als OM sowie sicherlich auch als DM einsetzbar wäre, und eine super Technink mit Torgefahr und Zweikampfstärke kombiniert! Dazu BuLi erfahren! Dürfte aber finanziell (leider) schwer zu stemmen sein… 🙁

Ansnsten ist Robbie Kruse ein interessanter Mann, sehr schnell und torgefährlich, kommt aber bekanntlich aus Düsseldorf… 😉


Wünschenswert
23. März 2013 um 17:32  |  152979

Ich würde alle 3 sofort nehmen!

Rudy hat mich bei den U-Mannschaften bisher immer überzeugt und ehrlich gesagt wundert es mich, dass er immernoch in Hoffenheim spielt. Hätte gedacht er wechselt irgendwann zu einem Club mit echten Euroleague Ambitionen 😉 Außerdem wird Kluge nicht jünger und Rudy kann durchaus auch einen offensiveren Part spielen, sollte Ronny mal verletzt sein oder krieseln. Oder Niemeyer als Kampfschwein doch nichtmehr gefragt sein…

Caiuby = Wundertüte. Bei Ingalstadt der beste Mann, im Hinspiel auch für mich der beste auf dem Platz. Kann er 1. Liga? Vielleicht. Wird er der neue Torun? Vielleicht.

Koch hat bei Duisburg bis vor und nach seiner Verletzung überzeugt. Da ich denke, dass man Bastians + eine weitere Defensivkraft nach der Saison abgibt, wäre Koch eine gute Alternative mit dem Zeug zum Stammspieler. Kann auch als LV spielen sollte Holland nicht überzeugen und Kobi langsam einrosten.

Wieso wurde eigentlich Ibrahima Traore damals abgegeben? Den könnten wir ganz gut gebrauchen in der 1. Liga…

LG Wünschenswert


Wünschenswert
23. März 2013 um 17:36  |  152980

@raffalic
Ich glaube an Kruse sind schon ganz andere Vereine dran. Kann mir vorstellen, dass er eher zu Mainz, Gladbach oder Freiburg wechselt. Die haben immerhin schon einen Kruse 😉


Silvia Sahneschnitte
23. März 2013 um 17:41  |  152981

Koch, 3 Knieoperationen und rechts defensiv, denke eher nicht.
Rudy, def. Mittelfeld, haben wir da nicht schon genug, oder will jemand den Verein verlassen.
Cauiby, von Kreisklasse bis Bundesliganiveau, ein breites Spektrum, bin ich mir sehr unsicher.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


jmeyn
jmeyn
23. März 2013 um 17:41  |  152983

@Wünschenwert
Freiburg muss ihren Kruse zur neuen Saison für 2,5 Millionen nach Gladbach abgeben.


Wünschenswert
23. März 2013 um 17:44  |  152984

@jmeyn
Danke, hatte ich noch nicht mitbekommen. Na dann hätten sie ja gleich Ersatz…


raffalic
23. März 2013 um 17:45  |  152985

Wir hatten auch mal einen Kruse… 😉


dennybsc
23. März 2013 um 17:51  |  152986

Caiuby… Wenn ich mich recht erinnere, hat der im Hinspiel jeden Zweikampf gewonnen. Ich kannte den gar nicht, aber in diesem Spiel war für mich ne Art Alleinunterhalter 😀
Habe danach aber nie mehr was von ihm gehört oder gesehen..

Koch kenne ich eigentlich nur als Rechtsverteidiger..
Hat er auch im Zentrum oder mal links gespielt???

Tja, und wenn man die Chance hätte, einen Rudy zu verpflichten, warum nicht!!?

Zum Pinto-Gerücht: Nichts gegen Pinto, aber ihn zu verpflichten wäre das unlogischste, was ich mir vorstellen könnte. Wir haben mit Kluge und PN zwei sehr erfahrene Spieler auf der Position. Und wenn Fanol noch zurückkommt, wäre da ein Überangebot. Außerdem denke ich nicht, dass Lusti auhc in Liga 1 als IV an den Start geht..


caballo
23. März 2013 um 18:02  |  152987

Guten Abend,

die Geschichte von Julian Koch ist ja unglaublich.
Aber gerade solche Schicksale bilden die Gemengelage, aus der eine Spielerpersönlichkeit entstehen kann.
Aus der Dortmunder Schule, seine Biographie und Bescheidenheit – alles spricht für ihn, zumal er defensiv flexibel einsetzbar ist.
Der Daumen geht hoch.

Für Caiuby spricht, dass er vielleicht gut mit Ronny und Ramos harmonieren wird. Aber auf der linken Position gibt es neben Schulz noch Ben-Hatira. Das würde folglich nur Sinn machen, wenn einer von ihnen ginge.

Ähnliches gilt für Sebastian Rudy. Wenn Lusti bleibt und weiter auf der IV spielt, würde Rudy eine Verstärkung sein. Ich sehe PN aus bekannten Gründen im Oberhaus nicht als gesetzt.

Für Kobi sehe ich bei aller Sympathie keine dauerhafte Chance auf der linken Abwehrseite. Eine Einladung für schnelle Vorstöße. Da sollte man nochmal Holland eine Chance geben, Schulz ausprobieren oder eben Julian Koch einsetzen.

Es grüßt
das Pferd


fg
23. März 2013 um 18:03  |  152988

Finde Deine Vorschläge oben gut und realisierbar.
Werfe zusätzlich noch in die Runde:

Clemens
Maroh
Salihovic
Baumjohann
der ewige Görlitz

Wenn ich von vier Neuzugängen ausgehe:
Einen Innenverteidiger
Ein bis zwei offensive Außen
Ein bis zwei zentrale Mittelfeldspieler (Typ Kluge, also offensiv und defensiv, quasi die viel zitierten „Umschaltspieler“).


Wünschenswert
23. März 2013 um 18:04  |  152989

Schön übrigens, dass Immerhertha schon im Jahresausblick das Spiel gegen Sandhausen als Aufstiegsfeier angepriesen hat 😀

http://www.immerhertha.de/2012/12/31/das-blau-weisse-feuerwerk-zum-grande-finale/


Slaver
23. März 2013 um 18:08  |  152990

Eine neuen ZDM brauchen wir sicher nicht, also auch keinen Rudy oder da Silva Pinto. Zumal ich im Fall von Rudy keinen der aktuellen Hoffenheimer bei uns sehen will. Da mögen zwar einige durchaus ihre Qualitäten haben, aber wenn man sieht, wie die sich im Abstiegskampf hängen lassen, wäre so eine Einstellung für uns in der nächsten Saison eher kontraproduktiv.

Von Koch halte ich nicht (mehr) allzu viel. Seit seiner schweren Verletzung konnte er nie mehr an seine Leistungen vor der Verletzung anknüpfen. Denke nicht, dass es bei ihm nochmal zu mehr, als einem soliden 2. Ligaspieler reichen wird.

Von Caiuby halte ich ohnehin nix. Der kann ja nichtmal in der 2. Liga wirklich konstant überzeugen, wie soll das dann in der 1. Liga aussehen?


hurdiegerdie
23. März 2013 um 18:27  |  152991

Thomas Doll sagte mal „da lach ich mir doch den A… ab“. Man diskutierte Plätze (und neue Spieler) in der nächsten Saison von Spielern, die ja noch die laufende Saison die Kohlen aus dem Feuer holen mussten.

Ich bin da bei Doll.


Slaver
23. März 2013 um 18:45  |  152992

Wobei der Gedanke, sich nach Spielern zu orientieren, die in der 2. Liga schon gute Leistungen gebracht haben und vielleicht mal ne Chance haben wollen in der 1. Liga rein zu schnuppern nicht generell verkehrt ist.

2 Spieler, bei denen ich durchaus das Potential sehe und die uns positionsbedingt vielleicht auch weiterhelfen würden, weil wir da alles andere als gut besetzt sind, wären:

– Christian Clemens (1. FC Köln)
Spielt mittlerweile eine gute 2. Ligasaison beim und mit dem FC. Ist auf der rechten offensiven Seite zu Hause und aktueller U21-Nationalspieler. Er könnte sich Richtung 1. Bundesliga orientieren wollen, wenn der FC nicht noch mit aufsteigen sollte. Da er auch nur noch bis 2014 Vertrag hat, müsste der klamme FC ihn wohl abgeben, wenn man den Aufstieg verpasst.

– Jan Hochscheidt (Erzgebirge Aue)
Scored schon seit Jahren konstant in der 2. Liga und das, obwohl er nur bei Aue spielt. Er kann im offensiven Mittelfeld alles spielen (im Zentrum, sowie auf beiden Außen) und hat auch nur noch einen Vertrag bis 2014. Durchaus möglich, dass er so eine überraschend gute Rolle in der 1. Bundesliga spielen, wie es aktuell Aigner bei Eintracht Frankfurt tut.

Ansonsten wären vielleicht die Innenverteidiger des FCK (Heintz und Torrejon) ganz interessant, wenn Kaiserslautern den Aufstieg verpasst. Dann könnte Lustenberger wieder ins Mittelfeld rücken oder man einen Hubnik oder Franz bei Abgang gut ersetzen.

Aus der 1. Liga gibt es auch ein paar Spieler, die wohl recht interessant wären:

– Alexander Esswein (1. FC Nürnberg)
Auch ein aktueller U21-Nationalspieler, mit dem man beim FCN nicht immer so ganz zufrieden ist/war und den man im Winter gerne abgegeben hätte. Hat auch nur noch 1 Jahr Vertrag und könnte sich umorientieren wollen, auch wenn es zuletzt wieder ganz gut lief für ihn in Nürnberg.

– Ja-Cheol Koo (FC Augsburg)
Spielt als Leihe vom VfL Wolfsburg ne gute 1. Ligasaison in Augsburg. Er müsste nach dieser Saison wieder nach Wolfsburg zurück. Luhukay hatte ihn noch nach Augsburg geholt und kennt ihn daher sehr gut. Wenn WOB nicht selbst mit ihm plant, wäre da vielleicht wieder eine Leihe möglich. Wieder unter Luhukay zu spielen, könnte für Koo vielleicht interessant sein.

– Alexander Madlung (VfL Wolfsburg)
Kommt ja aus unser Jugend. In Wolfsburg hat er einen auslaufenden Vertrag und bekommt keine Verlängerung, hat dort also keine Zukunft. Hat schon einige Erfahrung in der 1. Liga und könnte eine gute und preiswerte Alternative sein, falls man Hubnik oder Franz abgibt.

– Yohandry Orozco (VfL Wolfsburg)
Ein junges Talent im offensiven Mittelfeld, der aber schon einige Male angedeutet hat auch in der 1. Liga bestehen zu können. Ist aktueller Nationalspieler Venezuelas. Hat zwar noch 2 Jahre Vertrag in Wolfsburg, aber eine Ausleihe wäre aufgrund seiner wenigen Spielzeit vielleicht im Rahmen des Möglichen.


raffalic
23. März 2013 um 18:48  |  152993

Ich nicht @hurdi,

wer sich jetzt noch keine intensiven Gedanken über Neuverpflichtungen macht läuft Gefahr bei den interessantesten Spielern leer auszugehen.

Unser komfortabler Vorsprung ist auch im Hinblick auf die Planungssicherheit ein großer Vorteil, weil wir früher mit der Zugehörigkeit zur 1.Liga locken können als etliche Konkurrenten.

Wer zuerst kommt malt zuerst, dass zeigt auch der Transfer von Max Kruse nach Gladbach!


Ben
23. März 2013 um 19:02  |  152994

Koch: Fände ich ne tolle Alternative und man sollte auch nach Bittencourt die Arme ausstrecken. Den kann man vom BVB sicher leihen, damit er bei Hertha Spielpraxis sammelt.

Pinto: Den kann man als Gegner nicht leiden, aber so leid es mir tut, ist der qualitativ weit vor Niemeyer und ist zudem torgefährlich.

Hat alle Eigenschaften vom Kapitän, wandelt oft am Rande des Platzverweises, hat aber auch einen Schuss der die Möglichkeiten im Mittelfeld verstärken würde, zudem spielerisch besser als Peter.

Die Schwachpunkte momentan meiner Meinung nach: LV, Bastians, ne interessante Persönlichkeit, aber leider wohl nicht für die Bundesliga gemacht. Sollte man abgeben. Kobiashvili ist fürs Training mit seiner Erfahrung sehr wertvoll, aber ich denke auch er kann auf LV keine Akzente mehr setzen. Schon in der Abstiegssaison haben sich die Gegner gefreut gegen ihn zu spielen.

Mittelfeld: Wir brauchen mehr Klasse im Mittelfeld, mehr spielerische Klasse und weniger Fußballarbeiter. Athletische Spieler, mit der nötigen Robustheit für den Abstiegskampf, die aber auch torgefährlich sind bzw. das Passspiel besser umsetzen.

Mit Niemyer, Kluge erwarte ich eine böse Überraschung ! Ich hoffe kommt eben nicht auf die Idee Lusti hinten wieder rauszuholen. Dort spielt er seine beste Saison und ist gereift. Erinnert mich an Christian Schulz, der die IV in Hannover ebenfalls modern interpretiert und das denke ich sehr gut macht auch wenn die Abwehr diese Saison etwas schwimmt. Sollte man aber nicht an Schulz festmachen….

Von Fürth fände ich Prib interessant, von Hoffenheim nur Salihovic.


King for a day – Fool for a lifetime
23. März 2013 um 19:07  |  152995

Fabian Klos, Toptorschütze in Liga 3 wäre im Sommer auch abösefrei und ist jemand der mit seinen 1,94m ganz gut passen könnte, wobei es darauf ankommt welcher unserer Stürmer uns verlässt.
Als Stürmer #1 ist ein Drittligastürmer natürlich zu riskant, aber wenn uns z.B. Wagner verlassen sollte, wäre Klos eine günstige Alternative


hurdiegerdie
23. März 2013 um 19:13  |  152996

total einverstanden @raffalic. Aber nicht wir und nicht die Presse. Das muss Hertha still im Hintergrund machen. Meine Meinung.


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 19:15  |  152997

Bitte nicht Koch.

So einen Charakter möchte ich in Berlin nicht sehen !
Begeht gegen Ronny eine grobe Unsportlichkeit / nach meiner Meinung glatt rot.
Der Höhepunkt ist aber, dass er sich nach dem Spiel darüber beschwert das Ronny nicht rot bekommt.
Punkt 1: Er ist der Versucher und Ronny hat sich nur gewehrt / Frechheit diese Aussage !
Punkt 2: Grob unsportlich sich nach dem Spiel in der Form zu äußern….unprofesionell.

Doch vor allem was sollen wir mit einem „Halbinvaliden“ ?
In einem so jungen alter, hat er so viele schwere Verletzungen bereits gehabt….

…bitte Koch bleib beim MSV oder BVB


sunny1703
23. März 2013 um 19:16  |  152998

Ich bin auch bei @hurdie, die sollen erstmal aufsteigen,………dennoch macht es Spaß Namen zu nennen und ………….Preetz MUSS jetzt schon verhandeln,sonst sind die Schnäppchen weg.

Ich hoffe alle Stürmer bleiben zusammen außer es gibt für PML ein wirklich gutes Angebot, damit wir vor Mutti PML unsere Ruhe haben,

Ein weiterer DM wäre fast schon eine Ohrfeige für Kluge und Niemeyer.
Lieber einen der sowohl außen offensiv spielen kann als auch backup für Ronny sein kann.

Als LV werfe ich als evtl Leihe Diego Contento mal in die namensliste.

Im Om finde ich immer noch Hajnal eine gute Lösung.

lg sunny


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 19:20  |  152999

@Sunny

Hajnal würde ich auch gut finden, ich denke mal ihn hält aktuell nicht soviel beim VFB ( Probleme mit den eigenen Fans ).

Contento sehe ich stärker als unsere 3 LVs…doch ist er realisierbar / will er bzw. die Bayern ?


jonschi
23. März 2013 um 19:21  |  153000

Alles interessante Leute wenn sie passen!!
Aber aufsteigen müssen wa schon noch!!!


Kamikater
23. März 2013 um 19:22  |  153001

Wir brauchen nach wie vor offensive Mittelfeldleute, die viel laufen können und technisch stark sind. Das ist keiner von den Dreien.

Eventuell Koch könnte ich mir vorstellen.


zenturio
23. März 2013 um 19:26  |  153002

Die Spieler die man holt sollten Qualität und Stammspielerpotenzial besitzen. Einige Namen die in der Presse gehandelt werden hören sich wie der hier erwähnte Rudy, oder auch ein Sobich, Leitner gut an . Andere wie vdB oder Pinto wären aus den verschiedenen Gründen keine Verstärkung und wären typische Preetz Verpflichtungen die bei mir nur ein Kopfschütteln und Unverständniss auslösen würden. Auf Einzelheiten zu den letzt Genannten möchte ich hier nicht weiter eingehen. Nur bei sämtlich gehandelten bis auf den Russen Stürmer und Pawlowski und den Griechen für LA lässt man erneut Kreativität und Philosophie vermissen. Jetzt ist es ausserdem noch zu früh zu spekulieren und zu hoffen. Erstmal sollte der Aufstieg perfekt sein
und man muss sehen das man alle die uns nicht wirklich weiter bringen erstmal verabschiedet bekommt. Dann kann man hoffen das man doch den ein oder anderen mehr bekommt. Ausserdem hoffe ich das man Verpflichtungen tätigt wo nicht das scouting aller Sportschau ausreichend ist.


herthabscberlin1892
23. März 2013 um 19:29  |  153003

Dann werfe ich noch einmal meinen „Lieblingsnamen“ in die Runde:

Uwe Hünemeier von Energie Cottbus.


Wünschenswert
23. März 2013 um 19:36  |  153004

@Nordfass Kossi

Du meinst so ein Halbinvalide wie Lustenberger? 😉


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 19:36  |  153005

Hünemeier hat 5 Buli Spiele und das mit 27 Jahren…
…ist er Buli tauglich ?
Ich glaube eher nicht.


mirko030
23. März 2013 um 19:40  |  153006

Rudy wäre sicherlich die bessere Variante zu PN und würde mit Kluge gut zusammen passen.

Koch hatte ich vor 2 Jahren mal im Blick, er war aber auch ständig verletzt gewesen und stellt somit ein Risiko dar.

Ob Caiuby unbedingt besser ist als die Herthaspieler auf seiner Position weiß ich nicht, da er aber nicht günstig zu haben scheint, sollte er auch nicht verpflichtet werden.

Mein absoluter Favorit ist immernoch Leitner und auch Bittcourt, sollte ausgeliehen werden. Ich denke der wäre auch nicht so teuer.


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 19:41  |  153007

@ Wünschenswert

Manchmal weis man schon beim Schreiben, dass ein bestimmte Dinge einholen werden….
…Du hast grundsätzlich recht, aber Lusti hat seine Buli Tauglichkeit bereits nachgewiesen.
Bei Koch bin ich skeptisch.
Er hatte beim MSV ein gutes Jahr und nicht mehr…


Lulu
23. März 2013 um 19:41  |  153008

Sergio Pinto ist bei angemessenen Bezügen durchaus eine Verstärkung, ein guter Fussballer.

Rechts sähe ich Clemens als sehr ambitionierte Lösung an, falls machbar.
Jonathan Schmid (Freiburg) wäre das Optimum, sollte man mMn als Königstransfer in Erwägung ziehen, gehaltsmäßig würde er sich bei uns wohl verbessern (max. Gehalt bei 400k im Breisgau, soweit ich gelesen habe).
Hat jemand eine Meinung zu Schmid?

LV traue ich Holland in der Bundesliga fraglos zu, diesen Düsseldorfer als Backup + Kobi.


Kamikater
23. März 2013 um 19:41  |  153009

@zenturio
„Ausserdem hoffe ich das man Verpflichtungen tätigt wo nicht das scouting aller Sportschau ausreichend ist.“
Deswegen haben wir ja Scouts und nicht „á la“ Dich losgeschickt…

😆


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 19:52  |  153010

Schmid ist eine „nette“ Idee, doch er hat noch bis 2014 Vertrag und sein MW wird bei 3 Mio. taxiert…nicht unsere Gewichtsklasse und somit auch nicht diskussionswürdig.


playberlin
23. März 2013 um 19:54  |  153011

Kurz und knapp…

Wohl nicht realisierbar:

IV: Santana (BVB)
DM: Caligiuri (Freiburg)
LM: Rausch (H96)

Möglicherweise realisierbar:

IV: Vestergaard (bei Abstieg Hoffenheim)
DM: Schmiedebach (H96, wenn Stindl und Andreasen zurück)
ZM: Leitner (BVB)

Am ehesten realisierbar:

IV: Langkamp (Augsburg)
LV: van den Bergh (Düsseldorf)
OM: Baumjohann (FCK)

P.S.: Die Idee mit Contento (bspw. 2 Jahre Leihe) gefällt mir.


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 19:56  |  153013

Was haltet Ihr von Madlung ?
Sicher kein „Königstransfer“, aber ablösefrei und eine Verstärkung.


playberlin
23. März 2013 um 19:59  |  153014

Noch was: Bitte keine Timoschtschuks, Hajnals oder Pintos. Die sind jenseits der 30. Erfahrung haben wir (Franz, Kobi, Niemeyer, Kluge). Dann lieber junge Spieler mit Entwicklungspotenzial.


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 20:01  |  153016

Ein anderer Kandidat wäre aus meiner Sicht auch Ivanschitz, Vertrag läuft aus und die Verhandlungen mit Mainz kommen auch nicht voran…


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 20:03  |  153017

@ play

Wobei der eine oder andere uns weiterhelfen würde…und da wir nicht viel Geld haben, haben wir auch nicht alle Möglichkeiten…


zenturio
23. März 2013 um 20:06  |  153018

@ Kamiketer
Na dann haben ja sich sich die scouts die letzten Jahre sich richtig mit Ruhm bekleckert Wischi Waschi, Friend, Ottl soll ich weiter machen ich hab noch ein paar Beispiele von Spielern die hier zu höchst Form auflaufen Transfererlöse in rauhen Mengen versprechen und sportlichen Erfolg garantiert haben. Wenn die so gut waren dann Frage ich mich warum die Herren Spieler nicht so gut waren mit ihrer gescoutetetn Qualität und die paar lächerlichen Problemchen aller Babbel kaschieren konnten und somit den Abstieg verhindern. Nimm mal die blau weisse Brille ab und überleg mal ob wirklich alles so toll ist wie uns es verkauft wird. Denn auch die Nominierungen zu den NM gehen zurück. Zu mehr hab ich jetzt kein Bock mehr dir meine Aussagen auch wenn Sie sich vielleicht überspitzt anhören zu erklären.


megman18
23. März 2013 um 20:06  |  153019

@zenturio
gute Aussage und das ohne viele fremde unbekannte Namen…da kann man sogar zustimmen…


playberlin
23. März 2013 um 20:07  |  153020

@ Nordfass

Stelle ich grundsätzlich nicht in Frage. Aber wo würdest du Andreas Ivanschitz zum Beisiel im 4-2-3-1 sehen? Wo wäre für ihn Verwendung?

Ich denke, bei lediglich 3-4 Neuzugängen geht es primär darum, die Problemzonen zu besetzen bzw. zu stärken. Daher wird es vermutlich ein IV, ein LV und ein Flügelspieler werden…


megman18
23. März 2013 um 20:11  |  153021

upps , war bezogen auf @zenturio um 19.26
bzw. wollte ich @ Kamikater zustimmen


pax.klm
23. März 2013 um 20:15  |  153023

Silvia Sahneschnitte // 23. Mrz 2013 um 17:41

Schauen Sie bitte noch mal in den „Toten“.
MfG
PAX


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 20:16  |  153024

@play

Ivanschitz kommt für mich als Ronny Ersatz bzw. als LM in Frage


pax.klm
23. März 2013 um 20:17  |  153025

OT,
habe mir den Herrn R. bei Herrn B. angeschaut, gestern o. so.
Hat meine Ansichten bestätigt, au weia….


playberlin
23. März 2013 um 20:25  |  153026

@ Nordfass

Okay, wobei ich ihn ehrlich gesagt auch als Bankspieler sehe. Ob Preetz bei einigen wenigen Neuzugängen die Bank stärken möchte?!


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 20:27  |  153027

Ich würde Ivanschitz als Stammspieler im LM sehen


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 20:32  |  153028

Eine Verstärkung als LV wäre für mich bei Abstieg von 1899 F. Johnson.
Passt vom Alter und macht nach vorne schön Alarm!


apollinaris
23. März 2013 um 20:54  |  153029

habe gerade versucht, die Erwiderung auf @kamikater zu entschlüsseln 😯
..und da regen sich manche über den Satzbau von @ursula auf..? :mrgreen: Ich habe nahezu kein Wort verstanden. Auch ne Leistung.


ydra
23. März 2013 um 21:03  |  153030

Was einen Koch angeht, bin ich absolut bei Nordfass Kossi. Jemand, der so wie bei Ronny einem Spieler auf dem Arm steigt, will ich hier nicht sehen.
Ansonsten denke ich, dass JLu schon ein paar Spieler im Auge hat und ich würde mir wünschen, dass es einfach mal ein paar kreative Überraschungen gibt.
Ich gehe davon aus, dass es auch notwendig wird, beim den Stürmern nachzulegen. Dass alle bleiben wollen, ist doch nach aktuellem Stand, für mich, quasi ausgeschlossen.


kraule
23. März 2013 um 21:03  |  153031

NÁbend.
Mir fehlt ein Punkt in der Abstimmung: z.B.
„Muss unbedingt geholt werden“
Die drei vorhandenen Punkte lassen keine optimistische Meinung zu 😉

Wie sieht es mit Pizza und Tymoshchuk aus? 🙂

Auch wenn offiziell (noch) kein Stürmer gesucht wird……


playberlin
23. März 2013 um 21:03  |  153032

@ apo

Habe auch nix verstanden. Manchmal hilft die Zeichensetzung tatsächlich 🙂


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 21:04  |  153033

Interessant könnte auch eine Leihe von Karim Bellarabi sein, wenn Bayer mitspielt.
Könnte meiner Meinung nach die rechte Seite mit viel Tempo ggü. Ndjeng beleben.


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 21:08  |  153034

Sehe es wie ydra, dass nicht alle 4 Stürmer bleiben werden…
…ein Pizzaro ( wäre trotz seines Alters ) Gold wert.
Aber als Realist, glaube ich kaum das er sich für Berlin entscheiden würde….


HerthaBarca
23. März 2013 um 21:29  |  153035

@Sahneschnitte
Zu seiner Knie-OP:
Ich kenne den Arzt – ja auch ich habe Kontakte ;-)! Wenn der Weiler ihn operiert hat und er sagt, ist alles okay, dann ist das so!
Einer der besten Ärzte bei Knie-OPs!


Freddie1
23. März 2013 um 21:31  |  153036

@apo 20:54
🙂

War doch eh nur ne Provokation ( also nicht dein Beitrag )


hurdiegerdie
23. März 2013 um 21:49  |  153037

Alba morgen im Finale 15:00 Uhr


Horst
23. März 2013 um 22:40  |  153038

„Er stammt aus der Jugendakademie des VfB Stuttgart und spielte 2007 die U17-WM neben Toni Kroos.“
Na wenn die U17-WM ein Qualitäts-Kriterium ist, haben wir es doch auch einfacher. Ein gewisser Bigalke war damals bei der U17-WM deutlich besser als Rudy – sollten wir uns mal um den bemühen. (das war Ironie…)

Da die zweite Liga aktuell, in meinen Augen, qualitativ eine der schlechtesten aller Zeiten ist, sehe ich kaum eine echte alternative aus dieser Liga. Da wird man sich woanders umschauen müssen.

Viel mehr würde mich aber interessieren, warum wir trotz des „Faustpfandes“ Berlin so viel mehr an Gehaltskosten haben im Vergleich bzgl. Qualität und Quanität zu Vereinen wie Freiburg oder Mainz. Wahrscheinlich sehe ich persönlich Berlin einfach zu Positiv. 🙁


BSColin
23. März 2013 um 22:49  |  153039

Deutschland gegen Kazahstan
Da hat mir „Schmidtal“ gefallen..
Schmidtgal bei fürt , glaube ich zumindest hab aber leider nicht mehr infos


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 22:50  |  153040

Huhu noch jemand hier ?


Nordfass Kossi
23. März 2013 um 22:54  |  153041

Schmidtgal ist LV und sein Vertrag läuft im Sommer aus…
…er ist 27 Jahre, ein guter 2.Buli-Spieler und aus meiner Sicht aber nicht besser als Holland.


kdi67
24. März 2013 um 8:56  |  153042

Ich werfe mal auch einen Namen rein.
Björn Jopek von Union
Der gefällt mir recht gut


marco
24. März 2013 um 10:24  |  153043

schwaab
leitner
caliguri
kruse


schnitzel
24. März 2013 um 10:31  |  153044

@ Kaderplanung 13/14: Einige Namen sind sehr interessant, vA auf den offensiven Positionen: Ivanschitz zögert noch mit der Verlängerung in Mainz; weiß nicht inwiefern er realisierbar wäre. Wenn möglich, dann bitte unbedingt bemühen. Er kann auf sehr hohem Level (=bei sehr hohem Tempo) spielen und wäre auf der 10 oder im LM eine absolute Verstärkung. Nach jetzigem Leistungsstand sehen ich ihn ca. eine Welt über alle Offensivkräfte in unserem Kader. Sonst kann man sich auch Gedanken über junge Durchstarter in BL2 (Jopek, Quiring, Clemens?) oder potentielle Absteiger aus BL1 (TSG, Greuther) machen. Ich hoffe auf eine ähnliche Strategie wie vor dem letzten Aufstieg, als wir uns mit BL-erfahrenen Spielern verstärkt haben. Ich hoffe natürlich auch (Tag für Tag übrigens), dass Lusti auf Dauer als Stammbesetzung auf der 6 eingeplant wird und wir somit einen BL-erfahrenen Innenverteidiger verpflichten können.

@ ubremer darf man davon ausgehen, dass intern die (Kader-)Planung für BL1 schon voll im Gang ist?


24. März 2013 um 10:45  |  153045

@Schnitzel
davon kannst du ausgehen 😉


Pflaume09
24. März 2013 um 10:58  |  153046

Ich würde nicht nur in der 1. Bundesliga schauen, sondern meinen Blick ins Ausland wenden. Italien, Spanien, England,… Bei den Vereinen, die dort im oberen Drittel stehen ist oft so ein Potential auf der Bank. Die wären bei uns sehr willkommen. Natürlich geht das oftmals nur über eine Leihe. Aber in unserer finanziellen Situation muß man das halt in Kauf nehmen.


King for a day – Fool for a lifetime
24. März 2013 um 11:02  |  153047

Euer Freund Niehrsbach im Doppelpass


marco
24. März 2013 um 11:03  |  153048

hauptsache hollen 3-4 vernüftige spieler
ein bisschen glück gehört auch dazu
denn niemehr 2.liga
HaHoHe


herthabscberlin1892
24. März 2013 um 11:13  |  153049

Ich will keinen Spieler aus der Union-Schule „Wessis sind Sch….“ bei Hertha sehen.


sunny1703
24. März 2013 um 11:19  |  153050

Ein Teil des Wunschfrühlings in Form von Sonnenschein ist da, jetzt brauchen wir nur noch die Erwärmung um 28 – 30 Grad :-).

Hier wurden schon einige interessante Namen genannt. Ein Ivanschitz wäre klasse, aber ich bin vermute der wird nicht zu einem Abstiegskandidaten gehen wollen.
Clemens erscheint beim Nichtaufstieg der Kölner eine mögliche Ergänzung für die rechte Seite.
Weitere Spieler wie Caliguiri oder Leitner halte ich für wenig wahrscheinlich, wozu sollte Hertha bei 3 oder 4 Neuverpflichtungen auf der Position nachlegen,die einigermaßen besetzt erscheint, im DM, auch nicht unbedingt ein Lockmittel für Spieler auf dieser Position……..oder holt Hertha Schweinsteiger oder Martinez!? 🙂
Ich wünschte mir Mattuschka…….minus 5…….im Alter.
Leihspieler könnten von auch den Bayern kommen, denn niemand weiß auf wen Guardiola in Zukunft setzten wird. Hat ein Shaquiri eine Chance?!

lg sunny


Kamikater
24. März 2013 um 11:21  |  153051

@apo
Deswegen schrieb ich es ja so, weil es darauf aufmerksam machen sollte. Aber das war auch selbst erklärend, wie Du an der Antwort siehst.

😉


Kamikater
24. März 2013 um 11:23  |  153052

@zenturio
Das Gefühl habe ich auch. Denn selbst wenn Deine Sätze lesbar wären, hätte ich eine andere Meinung.


Bolly
24. März 2013 um 11:43  |  153053

@ 1892
Find den Jopek von Union auch ganz gut & da ist es mir völlig egal ob der von Union oder von Schlake kommt! Hauptsache er passt zu uns !


Blauer Montag
24. März 2013 um 12:07  |  153054

Schönen Sonntag, die Damen und Herren,
Optimierungsbedarf sähe ich auf den Positionen IV, DM und zentrales offensives Mittelfeld. Die Verantwortlichen bei HERTHA müssen beurteilen, ob der Kader bereits ausreichend Spieler auf diesen Positionen enthält, falls die Verträge mit Janker, Morales und Ronny verlängert werden. Eine ausreichende Anzahl von Spielern auf diesen und allen anderen Positionen ist erforderlich, die über eine komplette Saison das Tempo der 1. Liga laufen, und schnelle, präzise Pässe spielen können. Zahlreiche Namen von Spielern wurden hier in den vergangenen Tagen und Stunden diskutiert. Ich habe jedoch hier und heute nicht die Kraft und die Kenntnis, die Einkäufe und Abgänge im Sommer 2013 mit Namensvorschlägen zu untersetzen.


Nordfass Kossi
24. März 2013 um 12:14  |  153055

Ich glaube nicht das Jopek und schon gar nicht Quiring eine Verstärkung darstellen…
…da sind meiner Meinung die Spieler aus dem aktuellen Kader besser.
Des weiteren kann ich mir einen Wechsel innerhalb der Stadt nicht vorstellen.
Ich bin ehrlich und möchte ( wie schon geschrieben ) keinen Koch sehen, genauso wie Quiring


mirko030
24. März 2013 um 12:20  |  153056

@sunny

M.E. ist Hertha im DM nicht ausreichend besetzt. Der einzige Spieler, der gezeigt hat, das er in der 1. BuLi bestehen kann ist Kluge und der ist wie alt? 31? PN istbis auf das Kämpfen, welches heute nicht mehr ausreicht, m.E. nicht Bundesligatauglich. Ob Morales, Perde oder Holland gut genug sind, muss sich in der nächsten Saison zeigen. Hier erwarte ich von allen 3 eine Steigerung und das sie zumindest gute Alternativen sind. Das wird J-Lu schon schaukeln oder er wird sie im Sommer aussortieren.

Lusti wäre natürlich ebenfalls ein Kandidat für die 6, ich würde ihn aber gerne in der IV neben Brooks in der 1. BuLi sehen, da wir dann zwei sehr moderne IV hätten, welche bei Neuverpflichtungen teuer wären.


zenturio
24. März 2013 um 12:20  |  153057

@ Kamikater
Deine Art zu streiten und mich zu beleidigen ringen mir höchstens ein müdes lächeln ab.
Dann belege doch mal deine Meinung mit Fakten und Daten aber ich weiss die Tabelle hat in Liga 1 gelogen und normalerweise müssten unsere Spieler nicht an Leistung wie gegen 60 ig gemessen werden. Wahrscheinlich bist du der Papst der Satzzeichen aber hast noch nie aktiv gegen den Ball getreten . Ich könnte dir hier Fakten nennen und dann wird man die viel gelobte Qualität ganz ganz anders betrachten müssen. Ich akzeptiere gerne andere Meinungen aber du hast hier garantiert nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen.


adailton
24. März 2013 um 12:25  |  153058

Meine vier Wunschkandidaten:

Linke Verteidigung:
Mein Wunschspieler Ken Reichel hat ja bei Braunschweig verlängert. Auf meinen zweiten Kandidaten van den Bergh scheint Hertha laut Medienberichten ein Auge geworfen zu haben. Van den Bergh hat in den letzten drei Jahren einen besseren Notenschnitt als Schmidtgal. Und laut Statistik ist er diese Saison ebenfalls besser als der Fürther.

Innenverteidiger:
Vor der Saison war meine Traum Innenverteidigung Langkamp und Niedermeier. Ein Gerücht um Langkamp gibt es nun auch schon länger.

Linker Flügel:
Caiuby. Ist im Spiel immer sehr auffällig, verfügt dazu für einen Offensivspieler gute Quote an gewonnen Zweikämpfen. Ist dazu noch torgefährlich. Kostet aber eine Ablöse

Rechter Flügel:
Jan Hochscheidt. Seit drei Jahren spielt er auf einen konstant hohen Niveau. Ist ein sehr guter Vorbereiter und torgefährlich. Kostet ebenfalls eine Ablöse.

Interessant könnte auch Weiss von Pescara sein. Der Verein steht auf einen Abstiegsplatz und Weiss dürfte wohl kaum mit in die Serie B gehen. Der Vertrag läuft am Ende der Saison aus. Pescara kann wohl aber eine Option ziehen. Ist ebenfalls torgefährlich und ein guter Vorbereiter. Aber auch ein Wandervogel ( 5 Vereine in 5 Jahren) und auf dem Platz anfällig für Verwarnungen. Er arbeitet aber auch nicht gerne Defensiv mit.

Fazit:
Johannes van den Bergh.
Sebastian Langkamp.
Caiuby.
Jan Hochscheid.


24. März 2013 um 12:44  |  153059

Einzig Cajubi könnte ich mir von den genannten vorstellen. Langkamp sehe ich nicht besser als Brooks und schon gar nicht Lusti.

Ich gehe aber davon aus, dass man nicht den Fehler macht und sich nur auf den deutschen Markt konzentriert. Beleg dafür ist für mich die Geschichte mit Pawlowski.


apollinaris
24. März 2013 um 13:33  |  153060

@zenturio: trotz deines nicks: du aber auch nicht (Weisheit gelöffelt). Viel Raunen, viel heiße Luft, viel Geheimwissen; natürlich hast du mal gegen den Ball gekickt ( was sagt Bruce Willis immer?) und so weiter..und so fort.
du bist nicht der erste krude Auftritt in diesem Forum. „Man“ kennt das mittlerweile und bleibt gelassen.


zenturio
24. März 2013 um 14:04  |  153061

@appollinaris

gut gebrüllt Löwe
Erneut keine fachlichen Argumente und Fakten sondern nur grosse Fresse im Schutz des Netzes bist ein geiler Macker also lasse dich feiern
Schönen Sonntag


King for a day – Fool for a lifetime
24. März 2013 um 14:12  |  153062

Ich hab grad entdeckt dass man das Eingabefeld hier mit der Maus grösser ziehen kann.
Ich bin so stolz auf mich


apollinaris
24. März 2013 um 14:13  |  153063

Ich „im Schutz des Netzes“..du machst dich grade zum Horst, junger Mann… 😆
Den Sonntag kannste behalten.


Pflaume09
24. März 2013 um 14:20  |  153064

Ich bin ja eher Leser hier. Meine Beiträge kann man wahrscheinlich an zwei Händen abzählen. Gelesen habe ich ja schon viel. Aber was @zenturio hier abzieht hat wirklich noch nie dagewesene „Qualität“.
Nun ja,…


24. März 2013 um 14:52  |  153065

@adailton

war auch ein wenig enttäuscht als ich von der Verlängerung von Ken Reichel bei Braunschweig gehört hatte. Habe selbst noch bei Tasmania mit ihm zusammen gespielt und muss sagen, dass er sich enorm entwickelt hat. Hätte mich gefreut ihn bei Hertha zu sehen, aber der Zug ist wohl abgefahren. Das Argument Berlin hätte einem sicherlich einen ordentlichen Verhandlungsvorteil gebracht. Aber ich bin auch mit Koch zufrieden. Wir hatten ne ganze Menge Spieler, die in der Vergangenheit durch die ein oder andere Arschloch-Aktion aufgefallen sind, die es hier zu Publikumslieblingen gebracht haben.

Auf beiden offensiven Außenbahnpositionen einzusetzen ist Zoltan Stieber von Fürth. Ich vermute, dass der Junge definitiv zu ordentlichen Konditionen zu bekommen wäre, sofern Fürth, wie es ja aussieht, absteigt.

Schmiedebach und Rudy würde ich beide begrüßen, wenn überhaupt ist wohl aber Rudy realisierbar. Und bei dem werden wir sicherlich nicht die einzigen sein, die bei seinem Berater auf die Mailbox quatschen. Bei einem Abstieg von Bochum könnte man eventuell auch mal wegen Leon Goretzka anfragen. Neben den großen Vereinen, die da eventuell dran sein sollen, könnten wir dem jungen etwas bieten, was bei eventuellen Konkurrenten vielleicht nur Wunschdenken ist: Spielpraxis, sicherlich nicht unerheblich für einen Spieler seines Alters.


Etebaer
24. März 2013 um 14:53  |  153066

Namen sind Schall und Rauch…

Matthias Sammer weils immer aktuell ist:
http://www.youtube.com/watch?v=8192JluXigI


Stehplatz
24. März 2013 um 15:28  |  153067

Wenn man Qualität für den Flügel braucht und sich einen Topspieler günstig angeln will wäre Yannick Djalo ein guter Kandidat. Ronny wird ihn auch noch von Sporting kennen, was die Kontaktaufnahmen erleichtern würde. Momentan sitzt er in Toulouse auf der Bank und ist von Benfica Lissabon mit KO ausgeliehen. Falls die ihn nicht wollen könnte man anklopfen, da er mehr Talent verfügen dürfte als die Alternativen im Kader!

Genauso könnte man sich im Kader von Udinese Calcio umsehen ob sich da eine Leihe lohnen würde. Auch ein Gabriel Torje wäre eine Verstärkung für die Offensive und wäre günstig zu leihen.


Kamikater
24. März 2013 um 16:05  |  153068

@apo
Hat ja komplett einen an der Waffel… 😉


Blauer Montag
24. März 2013 um 16:29  |  153069

Heiße Waffeln und heißer Tee,
kann es Schöneres geben an einem Wintersonntag? 😉


Kamikater
24. März 2013 um 16:43  |  153070

@BM
Nein. Obwohl Linguini al frutti di mare auch ganz ok sind…


apollinaris
24. März 2013 um 16:58  |  153071

@kami: als Kind nters Waffeleisen geraten..
Da lobe ich mir unsere kleinen Streitereien 😆


Kamikater
24. März 2013 um 17:03  |  153072

Haben wir uns schon mal gestritten oder nur sinnvoll diskutiert?
😆


apollinaris
24. März 2013 um 17:04  |  153073

du kennst meine Mentalität doch: da mich ich uns nix vor :mrgreen:


fechibaby
24. März 2013 um 17:06  |  153074

Herzlichen Glückwunsch Alba Berlin.
Deutscher Pokalsieger 2013!!
Im Halbfinale gestern haben sie schön Bayern München deklassiert!


Blauer Montag
24. März 2013 um 17:18  |  153075

Woooooooo gip’s die Linguini @kami? 😯 😛

Glückwunsch ALBA.
Danke @fechi.


fechibaby
24. März 2013 um 17:37  |  153076

Hinweis:
Um 18:00 Uhr gibt es die Füchse in der CL gegen Atletico Madrid auf Eurosport.


Kamikater
24. März 2013 um 17:39  |  153077

@fechi
Eine weitere Teilnahmeurkunde für Uli H.
😆

@apo
Klar. Mann, hab ich Durst…

@BM
Manzini. Sehr lecker.


Slaver
24. März 2013 um 17:50  |  153078

Um 18:30 Uhr spielt die deutsche U21 gegen Israel. Sport 1 überträgt das Spiel LIVE. Lasogga steht in der Startelf.


Freddie1
24. März 2013 um 18:03  |  153079

Danke für die TV-Tipps


King for a day – Fool for a lifetime
24. März 2013 um 18:32  |  153080

Bild weg
Kerstin hat den Stecker gezogen


herthabscberlin1892
24. März 2013 um 18:39  |  153081

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ALBA BERLIN!

War das eine Stimmung in der Halle mit tollen Fans aus Ulm und Berlin (wir haben tatsächlich nebeneinander gesessen) – so geht es auch!


Inari
24. März 2013 um 18:46  |  153082

Krass üble fouls an jantschke, richtig böse und unnötig.

Anzeige