Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Ihr Lieben, jetzt habt Ihr die Wahl: ‚Liveticker oder Nicht-Liveticker‘ ist hier die Frage, um @Ursulas Ururopa Friedrich S. zu zitieren. Um 17.30 Uhr tritt die U23 von Hertha mit Lasogga, mit Wagner, mit Bastians, mit Mukhtar und  mit Knoll im Amateurstadion zum Regionalliga-Punktspiel gegen Optik Rathenow an.

Einige von Euch werden vor Ort sein.

Wozu soll der Blogpappi seine Zeit nutzen: Die Immerhertha-Gemeinde zwischen Tegel und Timbuktu hier an dieser Stelle mit Infos versorgen? Oder die Zeit nutzen, um mit den Immerherthanern im Amateurstadion endlich mal die sachgerechte Wahl beim Whiskey oder dem frischgepressten Ingwer/Limonen-Saft zu besprechen?

Liveticker oder Nicht-Liveticker?

16.30 Uhr Ihr entscheidet. Und ich entscheide nach Blick auf Euer Abstimmungsvotum um 17.30 Uhr, was ich mache 😉

Apropos Aufstiegsstimmung, hier ein Foto vom Ernst-Reuter-Platz:

IMG_5696

P.S. Die DFL hat heute Nachrichten an die Profivereine rausgeschickt. Die für Hertha ist, unter den gegebenen Umständen, eine gute: Hertha erhält die Bundesliga-Lizenz 2013/14 unter Auflagen. Aus der Pressemitteilung des Klubs:

„Wir freuen uns sehr, dass die DFL unserem Antrag gefolgt ist und Hertha BSC die Lizenz für die Saison 2013/14 erteilt hat“, sagt Geschäftsführer Ingo Schiller. „Die damit verbundenen Auflagen werden wir wie in der Vergangenheit gewissenhaft erfüllen. Mein ausdrücklicher Dank gilt unseren Partnern sowie den Kolleginnen und Kollegen auf der Geschäftsstelle, die alle gemeinsam daran mitgewirkt haben, dieses positive Ergebnis für Hertha BSC zu erreichen.“

Dass Hertha die Lizenz 2013/14 unter Auflagen erhält, finde ich . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Von Herthas U23 gegen Rathenow . . .

  • will einen Liveticker (87%, 201 Stimmen)
  • will ich keinen Liveticker (14%, 32 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 231

Loading ... Loading ...

Na jut, hier der Liveticker. Nachholspiel vom 17. Spieltag der Regionalliga Hertha U23 – Optik Rathenow im Amateurstadion.

Bedingungen: 20 Grad, Sonne.

Hertha: Sprint – Leinau, Dem, Bastians, Radjabali-Fardi – Diring, Knoll – Saberdest, Mukhtar, Breitkreuz – Wagner.

Erstmal auf der Bank: Neuendorf, Lasogga

8.‘: Mukhtar wird auf der linken Seite freigespielt, in der Mitte steht Wagner einschussbereit, Optik-Torwart Subke ist im letzten Moment dazwischen.

12.‘: Auf der Tribüne sehe ich von den Profis: John Brooks, Peer Kluge und Sami Allagui, die zuschauen.

IMG_5713

13.‘: Hertha erneut über links, Diring flankt, Wagner muss sich strecken, um den Kopfball zu bekommen, Torwart Subke fängt den Ball ohne Probleme.

17.‘: Die Namen Lasogga, Wagner ziehen, sind rund 300 Besucher im Amateurstadion.

23.‘: Großchance für Rathenow: Kopfball von Fikic, haarscharf neben den linken Pfosten des Hertha-Tores.

25.‘: Breitkreuz legt Freistoß auf Höhe der Auslinie zurück in die Mitte des 16ers, Knoll nimmt direkt ab, Ball geht übers Tor. Knoll murrt, dass das Anspiel auf Kniehöhe erfolgt und zeigt an, dass er den Ball flach hätte haben wollen.

27.‘: Trainer Heine schickt die Ersatzspieler inklusive Lasogga zum Warmlaufen

28.‘: Kopfball-Tor von Hertha wird nicht anerkannt. Der Schiedsrichter entscheidet zurecht auf Torwart-Behinderung.

29.‘: Rathenow versucht sich mit Härte gegen die Hertha-Qualität zu behaupten. Schiedsrichter Bartsch zeigt bereits die dritte Gelbe Karte gegen die Gäste.

Dem und Wagner treffen

1:0 Freistoß von Knoll, Dem mit Volley-Abnahme aus acht Metern ins linke Eck (30.)

33.‘:  Wagner teilt jetzt auch mal aus – und sieht Gelb.

34.‘: Elfmeter für Hertha, Saberdest wird beim Dribbling im Strafraum gelegt.

2:0 Wagner vom Punkt schiebt flach unten links ein (35.)

40.‘: Hm, Spiel verflacht zusehends

44.‘: Mukhtar scheint hier mitzulesen. Jedensfalls haut er den Ball aus 17 Metern an die Unterkante der Latte.

45.‘ Halbzeitstand Hertha U23-Rathenow 2:0

46.‘: Lasogga kommt, Wagner bleibt in der Kabine

Beim Lustwandeln rings um das Stadion einige Bekannte getroffen: @elaine und @freddie, @dan und @mariaBerlin . . .

Von Hertha auf der Tribüne gesichtet: Manager Preetz, Trainer Luhukay, Janker, Lustenberger, Burchert . . .

Lasogga will den Ball, Knoll gibt ihn nicht her

49.‘: 19-m-Freistoß für Hertha: Lasogga fordert Knoll auf, den Ball herzugeben, will ihm den Ball aus der Hand nehmen. Knoll versteckt ihn hinter seinem Rücken. Knoll schießt, erst in die Mauer und den Abpraller weit vorbei.

53.‘: Lasogga dribbelt im Strafraum, schließt mit Links ab – rechts am Tor vorbei.

57.‘: Bester Mann auf dem Platz so weit in Sachen Spielverständnis, Technik und Dynamik – Hany Mukhtar.

2:1 Hertha-Defensive ungeordnet, Rathenow spielt Drei-gegen-Zwei-Situation sauber aus, Fikic vollendet sicher, Torwart Sprint ohne Chance (60.)

62.‘: Freistoß halbrechts vor dem Optik-Tor. Eigentlich keine Position für einen Rechtsfuß. Aber diesmal will Lasogga ausführen. Und schießt aus 21 Metern deutlich am Gäste-Tor vorbei.

3:1 Lasogga legt auf der rechten Seite per Hacke für Leinau vor, der flankt in die Mitte, dort jagt Saberdest den Ball aus vier Metern in Tor (65.)

73.‘: Diring geht, Robert Andrich kommt.

Zuschauerzahl: 444

78.‘: Hertha auch im zweiten Durchgang klar überlegen. Aber es fehlt etwas an Spielzusammenhang. So hängt Lasogga in der vordersten Reihe öfter mal in der Luft, oder bekommt Anspiele aus 40 Metern Entfernung in zwei Metern Höhe.

87.‘: Im Moment plätschert es so, das Spiel.

89.‘: Knoll tritt einen 30-m-Freistoß – geht am Tor vorbei.

Endstand Hertha U23-Rathenow 3:1


323
Kommentare

Fnord
17. April 2013 um 16:29  |  159766

Ha! Ho! He!


Colossus
17. April 2013 um 16:32  |  159767

Lizenz da. Auf ein weiteres Jahr Hertha 😉


Fnord
17. April 2013 um 16:35  |  159768

@ubremer: also, wenn man mir einen Liveticker zu Lasogga, Wagner, Mukhtar, Knoll, Bastians und 6-9 anderen Spielern in Hertha-Trikots anbietet, nehme ich den doch auf jeden Fall! Selbst wenn es „nur“ gegen Rathenow geht. 😉


sunny1703
17. April 2013 um 16:37  |  159769

Bronze


mirko030
17. April 2013 um 16:48  |  159770

Das Hertha die Lizenz erhält ist eine positive Nachricht, welche ich allerdings erwartet habe. Die negative Nachricht ist, das dies mal wieder nur mit Auflagen erfolgt ist. Meine Frage ist, wie die Auflagen aussehen?

@aramak

Sollte Hertha wirklich 10 mios erhalten, was ist damit geplant? Alles für den Abbau von Schulden oder würde ein Teil in die Mannschaft investiert?


TassoWild
17. April 2013 um 16:48  |  159771

Gern nehme ich den Live-Op-ticker 😉
Danke @ub!


Dan
17. April 2013 um 16:50  |  159772

Hat Kerstin schon Heine gedroht. 😉


sunny1703
17. April 2013 um 16:50  |  159773

Ich bin für Feierabend für @ubremer.

Nutze das Wetter und mach was schönes mit Deiner Freundin! Es gibt wichtigeres als Infos oder Optik Rathenow! 😀

lg sunny


Interimstrainer
17. April 2013 um 16:50  |  159774

Habe leider meine Dauerkarte verlegt, da jetzt nur noch wenig Zeit zu suchen ist :
Können die netten Leute am Eingang nachvollziehen das ich Dauerkarteninhaber bin, auch wenn ich meine Karte nicht vorzeigen kann?
(Den Mitgliedsausweis habe ich noch 😉 )


Dan
17. April 2013 um 16:53  |  159775

@Interimtrainer

Nö können sie nicht. Haste noch Deine Rechnung ordentlich abgeheftet?


sunny1703
17. April 2013 um 16:56  |  159776

@Interimstrainer

Dan drückste eben mal 8 Euro ab, ist doch für ne gute Sache! 🙂

lg sunny


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 16:59  |  159777

@mirko

alles zum Catering und den Weiterungen – siehe Donnerstagsausgabe Morgenpost


mirko030
17. April 2013 um 17:01  |  159778

Danke ub. Und mach Feierabend.


17. April 2013 um 17:05  |  159779

Och, neugierig bin ich schon, wie sich die U23XXL so schlägt – besonders auf die Schlagkraft des STurms bin ich gespannt… 😉
Vielleicht können sich die anwesenden Damen und Herren den Ticker-Dienst ja teilen?! :mrgreen:


pax.klm
17. April 2013 um 17:06  |  159780

KDL // 17. Apr 2013 um 15:06
Lizenz zum Spielen da, gute Sachr, sicher.
Aber so im Hinterkopf taucht immer öfter kein Bond-Girl auf sondern die Frage, wie schafft der Ingo das immer…?


17. April 2013 um 17:06  |  159781

Zum Thema Lizenz: Da interessiert mich natürlich auch ziemlich, wie die Auflagen aussehen. Es scheint da einen UNterschied zwischen „Auflagen“ und „Bedingungen“ zu geben, habe ich das richtig verstanden? Wie sieht der genau aus? (Lass mich raten: Donnerstagsausgabe und so?! 😀 )


pax.klm
17. April 2013 um 17:06  |  159782

Sache und nicht Sachertorte…


pax.klm
17. April 2013 um 17:07  |  159783

Sorry KDL, war nix, nur noch nicht gelöscht…


Dan
17. April 2013 um 17:22  |  159785

Klares Bekenntnis. Lasso auch in U23 auf der Bank. Wagner in der Startelf . Kerstin auf der Palme.


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:24  |  159786

Lizenz ?

Wieviele Reinigungskräfte musste Werner dafür entlassen ?
Ok, der war fies, aber ich wisst was ich meine …


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:25  |  159787

ich = ihr


naneona
17. April 2013 um 17:26  |  159788

@ub hab ich was verpasst wegen Ronny, war nicht beim 15 Uhr Training dabei. Wieder Knie?


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:29  |  159789

Echt Lasso auf der Bank ?

Kann ich kaum glauben
Moment, Luhus Mölders soll für Lasso kommen.
Jetz klingelts ❗


Blauer Montag
17. April 2013 um 17:30  |  159790

@ub, du schreibst ….
Aus der Pressemitteilung des Klubs:

„Wir freuen uns sehr, dass die DFL unserem Antrag gefolgt ist und Hertha BSC die Lizenz für die Saison 2013/14 erteilt hat“, sagt Geschäftsführer Ingo Schiller. „Die damit verbundenen Auflagen werden wir wie in der Vergangenheit gewissenhaft erfüllen. Mein ausdrücklicher Dank gilt unseren Partnern sowie den Kolleginnen und Kollegen auf der Geschäftsstelle, die alle gemeinsam daran mitgewirkt haben, dieses positive Ergebnis für Hertha BSC zu erreichen.“ Nur ein einleitender Satz mehr steht in der Pressemitteilung auf den Webseiten.

Ein positives Ergebnis wäre für mich ein positives operatives Ergebnis zum Bilanzstichtag. Falls die Fragen von jap morgen nicht im Print beantwortet werden, schlage ich vor, ein Blogtreffen mit GF Ingo Schiller zu veranstalten.


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 17:30  |  159791

@jap

den Unterschied zwischen “Auflagen” und “Bedingungen”

Sorry, das habe ich so oft erklärt, da schmolle ich jetzt mal.
Außerdem habe ich jetzt zu tickern 😉


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 17:31  |  159792

King for a day – Fool for a lifetime // 17. Apr 2013 um 17:29

„Moment, Luhus Mölders soll für Lasso kommen.“

Glaub ich nicht…


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:37  |  159793

ich glaub gar nix mehr


Blauer Montag
17. April 2013 um 17:37  |  159794

Nö, Nö @ubremer // 17. Apr 2013 um 17:30

Falls du diese Erklärungen noch findest unter den 159791 Kommentare, verlinke sie doch bitte noch mal. Meiner Einer kann sie hier nicht finden. Hat doch Zeit bis morgen. Jetzt danken wir schon mal im Voraus für den LIVE-TICKER: +++++


Blauer Montag
17. April 2013 um 17:39  |  159795

@King Fool
Ich glaub schon, HERTHA hat die Lizenz für ein Jahr weiter wursteln. 🙄


Blauer Montag
17. April 2013 um 17:43  |  159796

Hahohe, das wird ein Schützenfest. Hertha heute mit 12 Spielern am Start: Sprint – Leinau, Dem, Diering, Bastians – Breitkreuz, Knoll – Saberdest, Mukhtar, Radjabali, Fardi – Wagner. 😆 😆


etebeer
17. April 2013 um 17:45  |  159797

Wagner und Lasogga spielen
je eine Halbzeit
ist normal
wenn sie Sonntag
noch eingesetzt werden sollen.


hurdiegerdie
17. April 2013 um 17:47  |  159798

Was sind Auflagen und was sind Bedingungen?

„Die Erteilung der Lizenz kann mit Auflagen und Bedingungen in Bezug auf die geforderten Kriterien verbunden werden. Eine Bedingung ist mit einer Frist verbunden. Sollte die Bedingung bis zum Ende der Frist vom Bewerber nicht erfüllt werden, erhält er keine Lizenz. Wird eine Lizenz mit Auflagen erteilt, ist die Spielgenehmigung für Bundesliga und 2. Bundesliga gewährleistet. Der Club muss die erteilten Auflagen allerdings während der Saison erfüllen, ansonsten wird er mit Sanktionen wie Geldstrafen oder Punktabzügen belegt.“

Findet man übrigens mit dem hochkomplexen google Suchstring „Lizenz Bundesliga Auflagen Bedingungen“ 😉


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:49  |  159799

4:0 Ecken nach 20 Minuten
Powerplay …


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:50  |  159800

5:0


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:50  |  159801

Gelbe Karte Optik Fielmann


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:51  |  159802

Genug getickert
Weiter elektronische Mucke machen


17. April 2013 um 17:53  |  159803

Danke @hurdie. Jetzt muss ich nicht dumm sterben und habe wieder eine hochkomplexe Sucheingabemöglichkeit kennen gelernt… :mrgreen:
Hatte mir was in der Art gedacht, war mir nur in der Begrifflichkeit nicht bekannt.
@ub: Man hat seine Leute, wa?! 😉
Danke fürs Tickern!


etebeer
17. April 2013 um 17:56  |  159804

Hier wird nochmal der Unterschied zwischen Bedingungen und Auflagen der DFL erklärt

http://www.morgenpost.de/printarchiv/sport/article1295256/Hertha-muss-um-Lizenz-fuer-Liga-zwei-bangen.html


Blauer Montag
17. April 2013 um 17:57  |  159805

Danke @hurdie 😀 😳
Falls @ub mal Rücken oder Magen-Darm hat, könntest du als Aushilfs-Blogvadder einspringen, sofern es deine kostbare Zeit erlaubt.


Blauer Montag
17. April 2013 um 17:58  |  159806

Danke @ete für den Gang ins Archiv.


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 17:58  |  159807

1:0


etebeer
17. April 2013 um 18:03  |  159808

@B M
gerne 🙂 doppelt hält besser 🙂


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 18:20  |  159809

Aber wo ist nun der Ticker? 😉


etebeer
17. April 2013 um 18:22  |  159810

über den Kommentaren
@Exil


HerthaBarca
17. April 2013 um 18:25  |  159811

@Exil
Guckst Du oben! Man, man, man! 😉


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 18:29  |  159812

Neuendorf auch auf der Bank
Was soll denn das ?
Heine raus!


mirko030
17. April 2013 um 18:38  |  159813

Also wenn Lasso sich so verhält, dann sollte man ihm bei einem ordentlichen Angebot gehen lassen.


flötentoni
17. April 2013 um 18:43  |  159814

King for a day – Fool for a lifetime // 17. Apr 2013 um 17:25

ich = ihr

LOL
Einer für alle, alle für einen 🙂

ähm zum Ticker: mir ist nicht bekannt, dass Lasso Freistoßspezialist ist oder war- wie kommt er dazu den Ball zu fordern? Der soll knipsen und die Kerstin einfangen….


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 18:43  |  159815

Tor Rathenow
Eigentor Lasogga


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 18:44  |  159816

57.’: Bester Mann auf dem Platz so weit in Sachen Spielverständnis, Technik und Dynamik – Hany Mukhtar.

Bestätigt was ich fast in jedem Ticker der U23 gelesen hab.


flötentoni
17. April 2013 um 18:45  |  159817

Sehe ich wie Mirko!
Wenn Diva, dann bitteschön aus dem Ausland und Technikaffin…Sonst ein paar Mio für die Auflagen und Mölders her o.ä.


Blauer Montag
17. April 2013 um 18:49  |  159818

@King for a day – Fool for a lifetime // 17. Apr 2013 um 18:43 Uhr

Das mit dem Eigentor war jetzt ein Scherz von dir?


cameo
17. April 2013 um 18:49  |  159819

@Lizenz 13/14
Was ist mit Lizenz zum Klassenerhalt?


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 18:49  |  159820

@etebeer & @herthabarca

Danke!
Konnte ja keiner ahnen, dass aus dem Testballon neulich sofort fester Bestandteil wurde! 😉


flötentoni
17. April 2013 um 18:50  |  159821

62 Min!!

Ähm.. ich find Lasso perse ja eigentlich gut, aber die Aktion mit dem fB und Muddi …..sich hinten anstellen muss man auch (auch als Ehrgeiziger) können.
Tipp: Einfach mal runterschalten und im Training und ggf auf dem Platz überzeugen


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 18:50  |  159822

@cameo

Diese Lizenz wird erst nach mindestens einem bestätigten Treffer von Ronny ermöglicht!


flötentoni
17. April 2013 um 18:51  |  159823

Lasogga legt auf der rechten Seite per Hacke für Leinau vor

Ich nehm alles zurück 😎


Blauer Montag
17. April 2013 um 18:53  |  159824

@flötentoni
Mölders her?
Im Sturm sehe ich NULL Bedarf.
Um so mehr für ROM, ZOM, LOM, DM.

Wo wiederum Hertha den Bedarf sieht, schrieb vor Tagen/Wochen/Monaten hier bereits der Blogvadder.


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 18:58  |  159825

Weil er als Sechser ja hier angesprochen wurde:

Kehl bleibt in Dortmund

http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-895006.html


etebeer
17. April 2013 um 19:01  |  159826

vorallen braucht Lasso
einen neuen sachlichen Berater
der ihn einnordet
und keinen emonationalen wie seine Mutter.


flötentoni
17. April 2013 um 19:02  |  159827

@BM – Richtig, Bedarf wäre nur wenn Lasso gehen würde…
AR als 9, dann Lasso oder SW, dazu Sahar und Alla müßte reichen.
Bedarf definitiv LV, OM, und meines Erachtens IV. Gerne auch was für die Außen neu…


flötentoni
17. April 2013 um 19:02  |  159828

bin bei ete


Alpi
17. April 2013 um 19:03  |  159829

Auf welcher Position hat Diring gespielt und wie war seine Leistung?


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 19:07  |  159830

@alpi,

Diring hat auf der Doppelsechs gespielt. Seine Leistung war durchwachsen. Immer mal wieder ordentlich Ansätze. Aber zu häufig kompliziert statt einfach. Und ich hatte ihn auch dynamischer in Erinnerung.


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2013 um 19:15  |  159831

3:1

Und die Moral von der Geschicht:
Kerstin, rede nicht !


Blauer Montag
17. April 2013 um 19:20  |  159832

Und wer bezahlt der Mutti jetzt die neue Handtasche? …duckidu… …duckidi …


HerthaBarca
17. April 2013 um 19:24  |  159833

@ub
Wer hat das 3. Tor geschossen?
Nix gefunden im Liveticker!


jenseits
17. April 2013 um 19:27  |  159834

@HerthaBarca

„3:1 Lasogga legt auf der rechten Seite per Hacke für Leinau vor, der flankt in die Mitte, dort jagt Saberdest den Ball aus vier Metern in Tor (65.)“

Saberdest wars. 😉


HerthaBarca
17. April 2013 um 19:27  |  159835

@ub
Upps – überlesen!


derMazel
17. April 2013 um 19:30  |  159836

Aaaaaaaach so ne scheiße… ich hab nicht aufgepasst, dass der VVK für Köln gestartet ist… hat jemand zufällig ne Stehplatzkarte auf Vorrat mitbestellt ? 😉


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 19:39  |  159837

@herthabarca

Man, man, man… 😉


cameo
17. April 2013 um 19:46  |  159838

@Boston
1 x suspect arrested


L.Horr
17. April 2013 um 19:48  |  159839

…. wundert sich keiner ?
10 Mio € vom „Aramac“ , für die kommenden 2 Jahre oder 20 Jahre ?

Ohne Laufzeit zeigt mir das garnichts !

LG


Blauer Montag
17. April 2013 um 19:50  |  159840

Was kann ich mich wundern über Dinge, die ich nicht weiß @L.Horr

Hast du eine Quelle für die 10 Mio von Aramac(k)?


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 19:50  |  159841

@L. Horr

War mein erster Gedanke heute morgen.
Werde die Donnerstags-MoPo abwarten…


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 19:51  |  159842

@bm

Schaue er in den Vorfred, da habe ich auch ihm einen Link hinterlassen…


fg
17. April 2013 um 19:55  |  159843

Da wünsche ich mir doch, dass der Mukhtar noch ein paar Einsätze bekommt in der Saison. Ich fand ihn in der Hinrunde auch immer ziemlich ordentlich.
Frage noch (sorry falls überlesen): war JLu auch am Start?


Blauer Montag
17. April 2013 um 19:59  |  159844

Den Vor-Fred konnte ich zu der von dir geposteten Uhrzeit noch nicht lesen, Exil-S. . Erst 3 Stunden später verband der Telekomiker mein Büro (also das meines Auftraggebers) mit dem Rest der Welt.
Bei dem Rückstau der letzten Tage hieß es dann: „Schreib schneller, kleiner Blauer Montag“. 😳


Blauer Montag
17. April 2013 um 20:02  |  159845

UB schrieb vor etwa 90 Minuten
„Von Hertha auf der Tribüne gesichtet: Manager Preetz, Trainer Luhukay, Janker, Lustenberger, Burchert . . .“ just for u @fg 😉


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 20:03  |  159846

@lhorr,

Laufzeit und alle Zusammenhänge: Donnerstagsausgabe der Morgenpost 😉


Dan
17. April 2013 um 20:03  |  159847

@von der Seitenlinie

Hany fand ich spielerisch nicht so stark, aber technisch und Einsatz ok. Optik war aber auch auf ihn eingestellt. Reifer in der Spielanlage fand ich Fardi links und Knoll zentral.

Mal wieder interessant wie ruhig sich Profis ein Spiel anschauen, während sie sonst auf dem Platz explodieren .

Netter Machmittag mit netten Leuten.


Blauer Montag
17. April 2013 um 20:04  |  159848

Und wem drücken wir heute im DFB-Pokal die Daumen? Den Alemannen oder den Schwaben?


Ben
17. April 2013 um 20:07  |  159849

Fardi mochte ich immer gerne sehen… Schade, wie es gelaufen ist


Fnord
17. April 2013 um 20:11  |  159850

Dank an alle die zum Ticker beigetragen haben (ob über oder in den Kommentaren ;-))!


Freddie1
17. April 2013 um 20:11  |  159851

Ergänzend zu @dan, fand ich nicht, dass sich Lasso nun aufgedrängt hatte. Ging auch ( wirkte zumindest so) genervt vom Platz.

Zu unseren Profis auf der Tribüne, bzw am Getränkestand: alle sehr sympathische, gut erzogene und höfliche junge Männer ( keine Ironie)


hurdiegerdie
17. April 2013 um 20:13  |  159852

Aber @Blauer Montag // 17. Apr 2013 um 20:04
Es gibt Badische und Unsymbadische.

Mir hen nix gege d´Schwobe – zumindest nix, was hilft!

Wir wollen Fussball keine Gelbfüssler.

Noch Fragen?


Jolly
17. April 2013 um 20:19  |  159853

@ bm

Den Alemannen, die ham’s verdient in Europa zu spielen.
Die Daimler-Truppe ist zu peinlich dafür.


fg
17. April 2013 um 20:21  |  159854

bedanke mich, blauer montag! 🙂


Herthas Seuchenvojel
17. April 2013 um 20:21  |  159855

die Bild schrieb heute morgen, daß bisher nur 2 Sandhausenfans Karten gekauft haben
kannst du das bestätigen @ub ?

also wenn die uns mal nicht vereinsamen im Gästeblock
wenigstens dürften Pyromanen endlich mal rauszufiltern sein 😉


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 20:23  |  159856

@jolly

Ach ja, verdient? Wenn doch der Kader nicht derselbe sein wird in der kommenden Saison?
Hm…


f.a.y.
17. April 2013 um 20:24  |  159857

Was Baden angeht, bin ich bei @hurdie. Für den VfB kann man nun wirklich nicht sein…

War heute 1 1/3 Halbzeiten bei der U23, habe @dan, @elaine, @freddie1 und psssst geheim getroffen, für @ub war der Arm nicht lang genug. 😉 War leider etwas in Eile, aber beim nächsten Mal bringe ich etwas Zeit mit und bin pünktlich…

Hany fand ich gut, sehr engagiert, technisch natürlich immer gut anzusehen. Fardi war mein Spieler des Tages, der war extrem dynamisch und hat viel gemacht. Knoll eigentlich immer anspielbar, auch sehr dabei. Wagner hat mir besser als Lasso gefallen, dass ich sowas nochmal öffentlich kund tue… Bastians fällt nicht mal in der U23 auf, seine Zeit bei Hertha neigt sich wohl eher dem Ende zu. Sprint in der ersten HZ mit einer offensichtlichen Herthaschwäche, sah bei einem hohen Abfall fast wie Sippel gegen Aue aus, hat den Ball aber grade noch weg bekommen.

Bei den anderen muss ich passen, dazu kenne ich die U23 zu wenig.

Insgesamt fand ich das Spiel nice anzusehen, viel Dynamik, die Herthaner sehr ernst und ehrgeizig, da habe ich schon schlimmeres Gebolze gesehen. Rathenow mit einer handvoll Fans, davon vier Hardcore Fans, die man sehr gut gehört hat. Die hatten sich recht schnell auf den Schiri eingeschossen und haben zum Unterhaltungswert des Spiels beigetragen. 😆


Blauer Montag
17. April 2013 um 20:28  |  159858

„Es gibt Badische und Unsymbadische.“ So weit so richtig.

Aber aus rein kommerziellen Gründen bin ich heute für die Unsymbadischen. Die sind noch nicht für den Europapokal qualifiziert, im Gegensatz zum SC Freiburg. Und wenn der Fredi dann das nötige Kleingeld zum Shoppen bekommt, darf er gerne noch mal im Friesenhaus bei HERTHA einkaufen. 😆


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 20:36  |  159859

@bm

Inwiefern sind denn die Symbadischen bereits für den Europa-Cup qualifiziert? Da ist noch einiges offen!?


cameo
17. April 2013 um 20:36  |  159860

@Boston
Cancel my 19:46
Error msg by CNN
sorry


Kamikater
17. April 2013 um 20:41  |  159861

@E-S
Hab doch gesagt, Kehl bleibt 2 Jahre und hört dann auf… 😉

@Amas
Sehr schön. Das ist gut, das die sich festigen. Da ist bestimmt noch Luft nach oben. Ich finde neben Hany auch den großen Breitkreuz gut.


hurdiegerdie
17. April 2013 um 20:41  |  159862

Aber, wenn Freiburg es schaffte, kämen dann nicht die sonst besten gemäss Tabelle in die EL?

Also Gladbach, oder auch Frankfurt, na ja Hamburg, aber vielleicht Mainz?

Das wären doch Mannschaften, die Spass hätten EL zu spielen?


Kamikater
17. April 2013 um 20:42  |  159863

Ganz stark vom VfB!


hurdiegerdie
17. April 2013 um 20:42  |  159864

Traore, wie konnten wir den nur gehen lassen?


hurdiegerdie
17. April 2013 um 20:43  |  159865

100ster


hurdiegerdie
17. April 2013 um 20:43  |  159866

Mist aber jetzt


Kamikater
17. April 2013 um 20:46  |  159867

Was für ein geiles Fussballspiel! 1-1


17. April 2013 um 20:48  |  159868

@hurdie
Gerade genau mein Gedanke. So ein klasse Spieler traore. Aber wer weiß luhu kennt ihn ja gut und sollten wir Lasso wirklich abgeben bzw. Er möchte weg und es führt ihn nach Stuttgart lässt sich ja ein Tauschgeschäft einleiten ^^ plus ein paar Millionen für uns noch.


Kamikater
17. April 2013 um 20:49  |  159869

Von dem Fussball sind wir Lightjahre entfernt. Die sprinten alle und sind permanent in Bewegung mit 20 Mann!


cameo
17. April 2013 um 20:58  |  159870

Wenn es um Geld geht, rennen sie alle schneller


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 21:03  |  159871

@hurdie,

Traore, wie konnten wir den nur gehen lassen?

Um der Wahrheit die Ehre zu geben: Der damalige Manager wollte ihn halten. Der damalige Trainer – er kommt aus dem Waadtland – sagte: Ja, nein, er ischt niiicht schlecht. aber er ‚at nix spezial‘


HerthaBarca
17. April 2013 um 21:04  |  159872

Den Schmid von Freiburg finde ich gut! Ist mir in den letzten Wochen schon positiv aufgefallen!


HerthaBarca
17. April 2013 um 21:07  |  159873

Habe gerade mal geguckt: Vertrag bis 2015, Marktwert: 3.000.000,-€


hurdiegerdie
17. April 2013 um 21:15  |  159874

@UB war der damalige Manager nicht der heutige?


Joey Berlin
17. April 2013 um 21:24  |  159875

@Traore,
es hing damals am Detail (aber nicht beim Spieler!) … dass ist klar! 😉


Blauer Montag
17. April 2013 um 21:42  |  159876

@hurdiegerdie // 17. Apr 2013 um 20:41
Der deutsche Pokalsieger spielt in der kommenden Saison in der Europa League – es sei denn, er spielt in der CL. Dann spielt der 2. Pokalfinalist in der Euro League. Alle anderen Plätze in der EL und CL werden nach dem Tabellenstand der 1. Bundesliga vergeben.

Das und nix Anderes sagten bspw. auch Delling und Löw soeben in der Halbzeitpause.


Kamikater
17. April 2013 um 21:43  |  159877

Freiburg hat sich vor kurzem von seinem langjährigen Fanbeauftragten getrennt. Diesen Job macht jetzt einer aus dem Fanprojekt. Das war ein großer Fehler, wie man sieht.

Mann, ist das ein Fussballspiel. Leider geil!


hurdiegerdie
17. April 2013 um 21:44  |  159878

Sag ich doch @BM, warum sollte also Stuttgart, die in der Tabelle doch viel schlechter stehen, einen solchen Platz bekommen?

Da ist es doch besser Freiburg bekommt ihn und dann die Mannschaften, die sonst oben stehen.


Kamikater
17. April 2013 um 21:56  |  159879

Freiburg spielt, wenn sie unter die ersten 6 kommt, eh international.


jenseits
17. April 2013 um 21:56  |  159880

Aha, endlich ein richtiges Fußballspiel.

Frage: Wir haben jetzt einen CL-Platz zusätzlich. Ist damit der achte Platz latent eurogefährdet?


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 21:58  |  159881

@hurdie,

nö. Das war der damalige Manager, der mehrfach versucht hat, dass Traore auch bei den Profis seine Chance bekommt. Aber das sah der damalige Trainer anders. Der meinte, Traore könne nicht helfen
(und am Anfang in Augsburg war das übrigens auch nicht doll mit T.)


fechibaby
17. April 2013 um 22:02  |  159882

Guten Abend!
Jetzt kommt @fechi noch mit einer Hammergeschichte!
Heute Abend hat mir ein guter Bekannter eine Geschichte erzählt, die ich nicht glauben kann.
Unser Spieler, der gerade seinen Vertrag um 4 Jahre verlängert hat, soll eine Geliebte haben!
Was ist wirklich dran, an dieser Geschichte?
Hat er nur wegen ihr bei Hertha verlängert?
Fragen über Fragen.
Weiß jemand etwas näheres?


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 22:04  |  159883

@DFB-Pokalhalbfinale,

schwer zu leitendes Spiel für den Schiedsrichter. Finde Meyer macht das soweit gut

@fechi,

gibt es Belege?


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:08  |  159884

Ich finde es zum KOTZEN, wenn Elfmeterschinderei als menschlich und Theatralik als selbstverständlich vom Reporter kommentiert wird!


naneona
17. April 2013 um 22:08  |  159885

@Fetchi
Ach bitte nicht, das hat mich schon bei MB genervt.
Können wa nicht die unterste Schublade geschlossen lassen?


hurdiegerdie
17. April 2013 um 22:10  |  159886

Also gemäss Transfermarkt.de wurde Traoré zu Juli 2009 an Augsburg abgegeben.

Gemäss derselben Quelle übernahm Preetz sein Amt im Juni 2009.

Ich glaube nicht, dasss Hoeness im Juni/Juli 2009 noch Transfers eingeleitet, geschweige denn abgewickelt hat.

Und nach @Konstanz (nur Spässle) ist Preetzens Handeln durch jeweils plausibles, erfolgversprechendes Handeln unter den gegebenen Bedingungen geprägt.


17. April 2013 um 22:11  |  159887

War einer beim Spiel gegen den FC Remscheid im Oly 1986 dabei?

Wat ne Scheisse!!!!!!!!!!!!

Hertha brauchte nur 1 verdammtes Remis zum Aufstieg in die 2.

Man führte 1:0 (Sackewitz od. Schlumberger?)

Dann versaut man sich in 10 Minuten die Arbeit von 1 Jahr.

Dit is Hertha!

Umso mehr die Sommerfreude für den Sonntag!!!! 😉


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:12  |  159888

@Traore:

Warum soll man über diese Personalie jetzt diskutieren? Er ist und bleibt (vorerst) in Stuttgart.


fechibaby
17. April 2013 um 22:12  |  159889

@ubremer // 17. Apr 2013 um 22:04

Belege habe ich natürlich keine.
Mein Bekannter ist aber sehr vertrauenswürdig.
Ihr Name soll übrigens Sa….. lauten.


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:14  |  159890

@Hanne Sobeck:

Ich war da – und will nicht mehr daran denken.

Sondern auf Sonntag freuen:).


Dan
17. April 2013 um 22:15  |  159891

Bilder vom heutigen U23 Spiel und wer sich mal ein Bild von den „unbekannten Jungs“ machen will.

http://www.flickr.com/photos/75799042@N04/

@Traore

Wollte von Hertha weg, weil er keine Einsatzzeit bekam und hat mit Berechnung den Umweg Zweite Liga genommen.

Denn ich fand, dass damals Traore genau zwischen den Hertha Welten hing. Zu gut (schneller Aussenflitzer) für die U23 und nicht gut genug für die Bundesliga (schwach im 1:1 und wurde körperlich abgekocht)


Ben
17. April 2013 um 22:15  |  159892

Mein Landsmann Traore… wie konnte man den nur gehen lassen. Das Talent hat doch ein Blinder gesehen.

Aber Favre lag wie immer richtig!

@fechi: Nur eine ?


hurdiegerdie
17. April 2013 um 22:15  |  159893

Aber ehe es ausufert:

Ich dachte das „wie konnten wir den gehen lassen“ wäre hier als allgemein akzeptiertet running gag bekannt.


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:16  |  159894

@Ronny:

Bitte die Diskussion abbrechen.


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 22:17  |  159895

@hurdie

zitiere mich mal selbst:

Das war der damalige Manager, der mehrfach versucht hat, dass Traore auch bei den Profis seine Chance bekommt. Aber das sah der damalige Trainer anders.

Wenn Du willst, ist daraus zu entnehmen, dass damit die Zeit vor dem Wechsel von Traore von Berlin nach Augsburg gemeint ist.
Wenn Du gern eine Auskunft gemäß Transfermarkt.de haben möchtest:
Einsätze von Traore 2007 bis 2009 (das fällt mit der Amtszeit von Favre zusammen): 1

Um es nun ganz umissverständlich zu machen: Nein, der damalige Manager, der den damaligen Trainer davon überzeugen wollte, etwas mehr auf Traore zu setzen, hieß nicht Preetz


fechibaby
17. April 2013 um 22:17  |  159896

@Ben // 17. Apr 2013 um 22:15

@fechi: Nur eine ?

Von mehreren wurde mir nicht erzählt.


fechibaby
17. April 2013 um 22:19  |  159897

@herthabscberlin1892 // 17. Apr 2013 um 22:16

@Ronny:

Bitte die Diskussion abbrechen.

Wieso?
Weißt Du näheres?


Dan
17. April 2013 um 22:19  |  159898

@Hanne Sobeck // 17. Apr 2013 um 22:11

Ja, weil Meier sich eine 10 Minuten Strafe einfing.


17. April 2013 um 22:20  |  159899

@herthabscberlin

Dann geniesse (hoffentlich auch staune).

Die Leidgeprüften haben ein Vorrecht auf den besten Whyski, den es im Herthauniversum gibt.

Lass Ihn der besonders munden!!!

Abendlicher Gruss,

Hanne


Ben
17. April 2013 um 22:20  |  159900

…da hatten wir schon andere Brasilianer. Aber lass gut sein…


17. April 2013 um 22:21  |  159901

@dan

jenau Meier, dat Rindvieh….. ;-(


17. April 2013 um 22:22  |  159902

Weita jeht ditte.
Freu mich schon auf Sonntag.

Ha Ho He


fechibaby
17. April 2013 um 22:23  |  159903

Herzlichen Glückwunsch Stuttgart!
Als krasser Aussenseiter im DFB-Pokalfinale könnt ihr nun den Bayern im Finale die Lederhosen ausziehen!
Viel Erfolg dabei!!


Ben
17. April 2013 um 22:25  |  159904

Gibt im Finale ne Klatsche wie ’86 ! Trotzdem Glückwunsch Iba !!!


jenseits
17. April 2013 um 22:25  |  159905

Menno. Na gut, dann muss es Stuttgart richten.

Beantwortet niemand meine Frage von 21:56 Uhr?


naneona
17. April 2013 um 22:27  |  159906

fechibaby // 17. Apr 2013 um 22:19
Wieso?

Weil mit so einem Scheiß mal ganz schnell eine Familie kaputt gemacht wird, auch wenn nichts dran ist.
Du hast nicht’s belegbares, außer irgendwelche Gerüchte. Scheiß egal wie gut Du den kennst.
Mir kommt das kotzen bei so einem „Bild Niveau gequatsche“
Die Bild hat sicher auch ein Blog verbreite da den Mist.


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:29  |  159907

@Hanne.

Ja, am Sonntag werde ich es mir munden lassen – dieses Mal werden wir beide tatsächlich feiern können.

Blau-weiße Grüsse an Dich!


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:31  |  159908

@fechibaby:

Nein, ich habe momentan kein Interesse daran, Ronny spilt super für Hertha – alles gut.

Anders als bei MB, der durch sein Verhalten das Hertha-Schiff ins Schlingern gebracht hat.


hurdiegerdie
17. April 2013 um 22:32  |  159909

@Ub alles klar,

ich zitiere mich mal selbst

wie konnten wir den nur gehen lassen?

Es geht also um das Gehen!

Die Antwort von @UB mit selbigen Zitat:

blockquoteUm der Wahrheit die Ehre zu geben: Der damalige Manager wollte ihn halten. Der damalige Trainer – er kommt aus dem Waadtland – sagte: Ja, nein, er ischt niiicht schlecht. aber er ‘at nix spezial’


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:32  |  159910

@VfB Stuttgart:

Warum freuen die sich denn so? Im Finale gibt es doch eine richtige Klatsche:).


fechibaby
17. April 2013 um 22:33  |  159911

Selbst Bayer Uerdingen hat in Berlin im Pokalfinale gegen Bayern gewonnen!
Warum soll das nicht auch Stuttgart in diesem Jahr gelingen?
Gerade deshalb, weil die Bayern auch in diesem Jahr nicht die CL gewinnen!!


Better Energy
17. April 2013 um 22:33  |  159912

@ub und an die Mitglieder der Hertha (die anderen können es ja überlesen 🙂 )

Der Montagabend vor der MV ist frei. „Hertha im Dialog“ vor der nächsten MV fällt laut MP aus.

Was natürlich vernünftig ist, da der Verein dieses Geld ja benötigt.


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 22:33  |  159913

@jenseits

Es gibt drei feste CL-Plätze plus den vierten, der zur Quali berechtigt. Ansonsten gibt es noch zwei feste EL-Plätze.

Wie kommst Du auf Platz sieben und acht?


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:36  |  159914

@fechibaby:

Ich saß bei Uerdingen gegen Bayern auf der Laufbahn hinter dem Uerdinger Tor in der 2. Halbzeit- die damalige Bayern-Mannschaft in dem betreffenden Spiel kann man nicht annähernd mit der jertzigen Mannschaft der Bayern vergleichen, den war die Verzweifelung in das Gesicht geschrieben – die hatten damals einen rabenschwarzen Tag.


hurdiegerdie
17. April 2013 um 22:37  |  159915

uups zu schnell! Aber bitte keine Diskussion um diesen nur als Scherz gemeinten Satz.

Gegangen ist Traoré unter der Entscheidungswalt von Preetz unter jener von Hoeness war er noch bei Hertha.

Aber wenn es hilft, Favre ist ja auch Schuld an Reus, Perisic und Ayew. Wer war denn da Manager?


fechibaby
17. April 2013 um 22:37  |  159916

@herthabscberlin1892 // 17. Apr 2013 um 22:32

Sie freuen sich deshalb, weil sie mit dem Finaleinzug jetzt in der EL spielen dürfen!
Als Aussenseiter haben sie im O-Stadion alle neutralen Zuschauer auf ihrer Seite!!
Zieht den Bayern die Lederhosen aus!!!


cameo
17. April 2013 um 22:37  |  159917

@Labbadia
Die Trainer sagen alle das Gleiche. Haben sie gewonnen, dann hat die Mannschaft „unheimlichen Charakter gezeigt“

Verlierer sind demnach charakterlos. Oder wie?


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:39  |  159918

@fechibaby:

Verstehe, ist natürlich ein Highlight vor 8.983 Zuschauern in der EL zuhause gegen HJK Helsinki oder ähnlich zu spielen (Scherz!).

Glückwunsch an Stuttgart – ich war aber für Freiburg.


fechibaby
17. April 2013 um 22:40  |  159919

@herthabscberlin1892 // 17. Apr 2013 um 22:36

Besonders die Verzweiflung im Gesicht von
U. Hoeness ist besonders schön!!
Niemand auf der Welt hat dann einen so schönen knallroten Kopf!!


jenseits
17. April 2013 um 22:43  |  159920

@Exil

Früher kam Platz 7 noch in die EL, jetzt vielleicht Platz 8? Falls es doppelte Qualifizierungen gibt. Aber danke..!


ubremer
ubremer
17. April 2013 um 22:45  |  159921

@hurdie,

sagen wir so: Die Entscheidungsgewalt des damaligen Hertha-Trainers hat die Karriere von T. nicht beflügelt.
Und dann ist er halt gegangen


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:45  |  159922

@fechibaby:

Da U. Hoeness jetzt auch an McD liefert fällt mir zu seinem hochroten Gesicht an diesem denkwürdigen Tag nur ein: I’m lovin‘ it!:)


fechibaby
17. April 2013 um 22:46  |  159923

Nach diesem Pokalhalbfinale dürfen wir aber nicht die Geschichte mit der Geliebten und dem Herthaspieler vergessen!
Was ist wirklich dran, an dieser Geschichte?


fechibaby
17. April 2013 um 22:47  |  159924

@herthabscberlin1892 // 17. Apr 2013 um 22:45

Gott sei Dank gehe ich, wie viele Andere auch, nicht zu Mc D.!!


Kamikater
17. April 2013 um 22:49  |  159925

@fechi
Selbst wenn an der Geschichte was dran wäre, würde sie eh niemanden interessieren oder zu interssieren haben. Erst Recht nicht nach Babbelgate.

Freiburg tat mir leid. Der Ginter war ja völlig fertig.


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:49  |  159926

Meine ROMA ist im Pokalfinale!!!


Dan
17. April 2013 um 22:50  |  159927

@hurdie
Peter Nogly?


herthabscberlin1892
17. April 2013 um 22:50  |  159928

@fechibaby:

Ich meinte auch nicht das Essen dort, sondern sein hochrotes Gesicht.


Freddie1
17. April 2013 um 22:54  |  159929

@fechi
Diese Geschichte interessiert hier niemanden!


coconut
17. April 2013 um 23:06  |  159930

So, dann wird Stuttgart im Finale abgeschossen. Die haben eh nur Luft für 60mjn.
Ich schätze mal so ein 8:0 könnte hinkommen.
Gegen Freiburg wäre das deutlich interessanter geworden….


Exil-Schorfheider
17. April 2013 um 23:08  |  159931

@jenseits

Ich weiß ja, was Du meinst.
Aber das ist alles etwas komplizierter geworden. 😉
Wenn ich es finde, stelleich die Konstellationen noch mal rein.

@freddie

Und dann war es bestimmt nur die Privat-Köchin, die er ja seit fast zwei Jahren hat…
Mich interessieren solche Gerüchte echt nicht!


wildstyle
17. April 2013 um 23:15  |  159932

Eindrücke von der U23:
Muktar mit vielen guten Ansätzen, aber auch einigen Ballverlusten.
Knoll mit sehr starken Flugbällen, auch zweikampfstark aber zu kompliziert und mit zu wenig Tempo.
Diring wirkte etwas müde und mit einigen ungewohnten Ballverlusten. Zeigte aber auch sein riesen Potential(Beidfüssig, laufstark, kreativ).
Bastians,Wagner und Lasso haben sich bemüht…


Targettwo
17. April 2013 um 23:16  |  159933

@fechi
Ich lese ja nun alles hier und das jeden Tag, aber dieser Art von Ronny Story bitte nicht weiter pushen. Danke!


hurdiegerdie
17. April 2013 um 23:47  |  159934

@Dan nein, nicht Nagly. Bitte lasse es, irgendwann in einer meiner schlaflosen Nächte wird es mir einfallen.

Ansonsten habe ich gehört, dass man beim Sex Kalorien verbrennt, aber Joggen soll noch effizienter sein (kalorienmässig).


pax.klm
17. April 2013 um 23:50  |  159935

fechibaby // 17. Apr 2013 um 22:37

Also MEINE Sympatien hat dieser Außenseiter NICHT!


pax.klm
17. April 2013 um 23:53  |  159936

fechibaby // 17. Apr 2013 um 22:33

ey, boah ey, geh doch in nen Bayern Blog giften…
Sind wirklich (nach längerer Zeit) wieder hohle Beiträge…Sorry, aber irgendwie ne…. !


jenseits
17. April 2013 um 23:58  |  159937

Danke, @Exil, mir ist das wirklich unklar!


Fnord
18. April 2013 um 0:09  |  159938

@fechibaby wirkt ein bisschen wie ein Troll, den niemand füttern will. Freut mich, dass die Masse hier diese Meinung vertritt. Binganz bei naneona.


apollinaris
18. April 2013 um 1:09  |  159939

..ich positioniere mich: Menschen , die Lust am Leben haben, sind mir per se nicht unheimlich. Mich irritieren eher jene, die nie vom Nektar des Verrats, der Gefahr oder der Wollust gekostet haben.
Insofern sind diese Geschichten für mich das, was sie sind: menschlich..und vor allem: geht es mich einfach nix an. So lange die Leistung stimmt..erübrigen sich alle Einwände. Ich werde nie verstehen, warum ausgerechnet in Berlin so ein prüdes Klima herrscht. -Das Einzige, das mich bei dem Gedanken umtreibt: war es also vielleicht gar nicht J-Luh, der Ronny inspirierte..? So können Legenden zerschellen..(nur Spass..)
P.S. solche Gerüchte, fechi, sollte man dann belegen oder einfach ignorieren..es geht uns einfach nix an. Mindestens bis jetzt nicht.


Freddie1
18. April 2013 um 5:49  |  159941

@aramak

Lt Tsp hofft man auf 10 Mio für 6 Jahre.
Die Summe soll voll in die Schuldentilgung fließen.. Find ich eher gut.
Mal sehen, was die ( gewöhnlich besser informierte MoPo) schreibt.
Einschleimmodus aus 😉


Dan
18. April 2013 um 6:21  |  159942

@Freddie1

Morjen. Ich geh gleich zum Briefkasten. 😉


18. April 2013 um 6:22  |  159943

@Dan
Sehr gut…und dann kanste die Rahmendaten direkt hier reinklopfen 😉


Dan
18. April 2013 um 6:37  |  159944

MoPo Print
6 Jahre und 10 bis 12 Mille


18. April 2013 um 7:00  |  159945

Sehr gut ….nehmen wir 🙂

Danke @Dan


Dan
18. April 2013 um 7:42  |  159946

@Deal

Wie auch im Artikel angesprochen, soll es sich nicht um einen „Wetten-Deal“ (CL bzw. automatische Verlängerung bei Zweiter Liga) wie bei der Sportfive Verlängerung handeln, sondern gemäß Ingo Schiller um „seriöses wirtschaften“. Und auch hier wird man zitiert, dass dieses Geld direkt in den Schuldenabbau fließt und wenn ich es richtig verstehe, auch noch vor dem 30.06.2013 um die Bilanz 2012 / 2013 „zu schönen“.

Wir haben also wieder einen Vorverkauf auf unsere Zukunft, über den man aber schon fast glücklich sein muss, damit unser Verein liquide bleibt.

Bedeutet nun der Abbau der Schulden für die aktuelle Saison, eine Investitionsmöglichkeit in der neuen Saison?


Dan
18. April 2013 um 7:50  |  159947

P.S.
Und ob es einen „Haken“ gibt, wie der Deal bei Zweiter Liga aussieht bzw. ob das an einem Zuschauerschnitt gekoppelt ist und was passiert wenn der unterschritten wird?


Supernatural
18. April 2013 um 8:10  |  159948

Guten Morgen,

„Die eventuell zu erzielenden Einnahmen sind ausschließlich für den Abbau von Verbindlichkeiten vorgesehen.“

🙁 Hoffentlich sagt er das nur der Öffentlichkeit und dass man zumindest einen kleinen Teil der Summer in den Kader investiert. Wenn wir doch bloß nicht letzte Saison abgestiegen wären. Dann hätte man wahrscheinlich mind. die Hälfte in den Kader investieren können…

So wie es aussieht, werden wir uns nächste Saison im Winter nicht großartig verstärken können, es sei denn wir reißen was im DFB-Pokal und erreichen das Viertelfinale zur Winterpause mit möglichst 2 attraktiven Heimspielen gegen schlagbare Gegner, wie z.B. gegen Union oder D´dorf(hoffentlich als 2.Ligist ;-)).


Freddie1
18. April 2013 um 8:18  |  159949

Nee, hoffentlich nicht in neue Spieler, sondern in Schuldentilgung . Ansonsten wärs doch wieder eine Wette auf die Zukunft.
So hat man dauerhaft etwas davon, da “ die Schulden von derzeit 42 Mio auf deutlich unter 40 gesenkt werden“.
Allerdings, und das deutet @dan ja an, könnte durch niedrigere Zinslast und aktueller Schuldenabbau evtl der Investitionsrahmen für die kommende Saison größer sein.


Opa
18. April 2013 um 8:46  |  159950

Na mal schaun, welche geheimen Löcher der Vergangenheit gestopft werden mussten. Man nehmeden Transfererlös von Rafael und den Aramarkdeal und ziehe davon die geplanten 13 Mio Unterdeckung der laufenden Saison ab und kommt dann auf einen Schuldenabbau von 42 auf unter 40 Mio.? *amkopfkratz*

An dieser Stelle Grüße an die „mitlesende Jutta, die Opa gestern beim Amateurspiel an der Hose erkannte und ansprach 😉


Sir Henry
18. April 2013 um 9:01  |  159951

@Freddie

Eine Wette ist immer in die Zukunft gerichtet. Ne Wette in die Vergangenheit wäre fein. Ich tippe dann mal die Lottozahlen vom letzten WE. 😉


Mineiro
18. April 2013 um 9:02  |  159952

Beim Lesen des Artikels über den neuen Catering-Vertrag haben sich mir die folgenden Fragen gestellt:

– Wie steht die Stadionbetreibergesellschaft zu der neuen Entwicklung?
– Wer ist denn wirtschaftlicher Eigentümer dieser Rechte?
– Geht mit dem neuen Catering-Vertrag denn auch ein neuer Mietvertrag einher, in dem womöglich Details zur Vermarktung dieser Rechte geregelt wurden?
– Anderenfalls wäre nämlich auch die Laufzeit verwunderlich, denn wie kann Hertha BSC Catering-Rechte im Olympiastadion bis 2020 verkaufen, wenn der Stadionmietvertrag nach dem zuletzt bekannten Stand offiziell nur bis 2017 läuft?


Opa
18. April 2013 um 9:04  |  159953

Mineiro, haben wir nicht auch die Skyboxen bis 2027 vermietet, obwohl wir nur bis 2017 Mieter sind? 😉


ccjay
18. April 2013 um 9:06  |  159954

@Dan // 17. Apr 2013 um 22:15

Danke für die Fotos! Das Bild vom Gästeblock ist der Hammer! Super eingefangen!


Freddie1
18. April 2013 um 9:08  |  159955

@sir

Ich schrob „auf“ die Zukunft.
Impliziert eine positive Entwicklung, auf die man dann zwingend angewiesen wäre ( vgl CL-Teilnahme in der Vergangenheit). Schuldenabbau ist aber gegenwärtig und hoffentlich nachhaltig, also keine Wette.
Aber dit weeßte ja, wies gemeint war.
😉


Fnord
18. April 2013 um 9:12  |  159956

@Opa: sind in den 42 Mio. Schulden die 13 Mio dieser Saison nicht schon drin?

@armarak/zukunft/schulden
Je schneller wir die Schulden reduzieren, desto weniger Zinsen müssen wir zahlen. Jedem Deal auf die Zukunft, der Schulden tilgt, stehe ich erstmal positiv gegenüber. Bedingung ist aber auch, dass wir nicht mehr ständig neue Schulden machen. In der zweiten Liga kann man sich angeblich nicht konsolidieren, das heißt für mich aber auch, dass wir damit unmittelbar nach dem Aufstieg anfangen müssen. Ich gehe davon aus, dass unsere Spieler in der ersten Liga automatisch mehr verdinen, als in der Zweiten. Dazu kommen gestiegene Bezüge durch Vertragsverlängerungen für Ronny und hoffentlich auch für Lustenberger. Wenn wir dann noch die angepeilte Verstärkung von 3-4 Spielern holen, kann ich nur hoffen, dass das alles von den höheren TV-Geldern aufgefangen wird. Aber so ein bißchen mulmig ist mir schon…


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 9:14  |  159957

@mineiro

Ich meine, im gestrigen BILD-Artikel gelesen zu haben, dass die Betreibergesellschaft bzw. der Senat dem Verein die Rechte ab 2014 überließ.


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 9:16  |  159958

@fnord

Die geplanten 13 Mio Unterdeckung sind nicht in den 42 Mio Schulden enthalten, weil es ja die Planzahlen für die laufende Saison waren. Der Schuldenstand ist ja vom 30.06.2012.


Fnord
18. April 2013 um 9:18  |  159959

@E-S. Danke.

@13+42 Mio. Oh weh.


Freddie1
18. April 2013 um 9:21  |  159960

@fnord
@42 – x Mio

Sieht ja bissl besser aus
😉


Freddie1
18. April 2013 um 9:24  |  159961

Was anderes:
Bin gespannt, wenn die weiteren Zahlen aus dem Lizenzierungsverfahren bekannt werden.
Mit welchen Zuschauerzahlen zB die DFL rechnet.


Opa
18. April 2013 um 9:26  |  159962

Na rechnen wir mal 42+13=55-9(Rafael)-10(Aramark)=36+dem, was der Geheiminvestor für den Rafaeldeal bekam, macht „etwas unter 40 Mio.“ – Und so werden aus 10 Mio., die der Schuldentilgung zufließen, unterm Strich eben nur 4 Mio. Schuldenabbau. Hertha´sche Brutto-Netto-Dialektik 😀


Dan
18. April 2013 um 9:30  |  159963

@ccjay // 18. Apr 2013 um 09:06

Danke. Das war aber auch einfach, die beiden „Jungs“ in weißen T-Shirts haben 90 Minuten Rambazamba gemacht. Aber der „Frustschreier“ ist schon schön. 😉
—–
@mineiro

Gute Frage, ob sich da schon eine Mietverlängerung mit neuen Konditionen andeutet.

Ich denke, dass ist eh beschlossen. Wo sollte Hertha BSC vorerst sonst spielen? Vielleicht gibt es für die Vermarktungsrechte einen wesentlich längeren Mietzeitraum, damit für ein Stadionbau vorerst „Investoren“ abgeschreckt werden und das Land Berlin weiterhin den Unterhalt vom Olympiastadion sichert.

Als Hauptnutzer sollte Geld Richtung Hertha BSC fließen, für die zwei drei Veranstaltungen ausserhalb Hertha BSC, wäre das Interesse wohl deutlich geringer für den „Stadionbetreiber“.


Freddie1
18. April 2013 um 9:32  |  159964

Na ja, da wir nicht wissen, was „deutlich“( nicht etwas) unter 40 Mio heißt, wissen wir doch nicht, wieviel tatsächlich in die Tilgung fließt.
Ich finde es grundsätzlich erst mal gut, dass wir mit diesem teuren Kader keine neuen Schulden in Liga 2 aufbauen, sondern abbauen.
Noch besser finde ich es natürlich, dass wir am Sonntag aufsteigen werden. 🙂


mirko030
18. April 2013 um 9:36  |  159965

Guten Morgen,

egal wie Hauptsache die Schulden werden getilgt. Das setzt allerdings vorraus, dass Hertha ab sofort keine weiteren Schulden mehr macht, was als Erstligist ja wohl möglich zu sein scheint.

@Opa

Aber auch 4 Mio. Schuldenabbau ist besser als neue Schulden und verringert zukünftige Zinsbelastungen.


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 9:40  |  159966

Opa // 18. Apr 2013 um 09:26

Ganz so einfach ist auch diese Rechnung nicht.
Niemand weiß, ob nciht die Anteile für Raffa auf einen anderen Spieler überschrieben wurde, @ub hatte aber mal eine Andeutung gemacht.
Ebenso wird ein Factoring-Geschäft seine Kosten haben, sodass wir wohl abzüglich der 20% für S5 dann wirklich weniger als die 10 Mio erlösen werden.

Von daher müsste man wirklich bis zur Veröffentlichung der Bilanz auf der Nov-MV warten, denke ich, bevor man hier mehr weiß.


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 9:40  |  159967

mirko030 // 18. Apr 2013 um 09:36

„egal wie Hauptsache die Schulden werden getilgt. Das setzt allerdings vorraus, dass Hertha ab sofort keine weiteren Schulden mehr macht, was als Erstligist ja wohl möglich zu sein scheint.“

Aber warum schrieb Hertha dann nie schwarze Zahlen seit den 2000er Jahren???


Better Energy
18. April 2013 um 9:46  |  159968

@Mineiro

Die wirtschaftliche Eigentümerschaft der Catering-Rechte regelt sich nach dem Inhalt des Mietvertrags. Der Mietvertrag kann doch bekanntlich erheblich mehr Rechte über die Früchteziehung enthalten, als dies in einem Standardmietvertrag üblich ist.

Natürlich konnten die Skyboxen bis 2027 vermietet werden, genauso wie die Catering-Rechte bis 2020 verkauft werden können. Da der Mietvertrag bis 2017 geht, setzen diese Vertragslaufzeiten zur Gültigkeit natürlich die Zustimmung des Vermieters voraus.

Im Übrigen ist eine Forfaitierung, – und um die handelt es sich offensichtlich -, ein ziemlich übliches Geschäft, wie es in exportorientierten Firmen tausende Male vorkommt. Auch hier kommt es wiederum auf den Vertragsinhalt an.

Und die richtigen Zahlen hierzu bekommen wir ja dann auf der MV 😉


Opa
18. April 2013 um 9:46  |  159969

@Exil-Schorfheider: Mir ging es nur um die Präzisierung, dass eine Aussage „die Gelder fließen zu 100 % in die Schuldentilgung“ eben nicht bedeutet, dass da tatsächlich 10 Mio. in die Schuldentilgung fließen, sondern vorher noch andere Gelder abfließen. Hertha geht es dennoch nicht gut. Wir haben schließlich noch negatives Eigenkapital in der Bilanz, dazu noch als Eigenkapital verbuchte Genussscheine, die aber eigentlich zusätzliche Verbindlichkeiten sind… Es ist immer noch ziemlich dunkel im Tunnel.


Silvia Sahneschnitte
18. April 2013 um 9:50  |  159970

Für das Aushandeln bestmöglicher Optionen für einen Catering-Vertrag, ist ein Zweitliga-Zuschauerschnitt von über 40.000 pro Spiel, sicher nicht von Nachteil.
Verdient auch S5 daran, oder sind die bei diesem Geschäft außen vor?
Das die dadurch erzielten Einnahmen in den Schuldenabbau fließen, begrüße ich. Allerdings bin ich der Meinung, einen Teil dieser Gelder 3-4 Mill. in die qualitative Verbesserung des Kaders zu stecken, um die Chancen auf einen Klassenerhalt zu erhöhen. Ein erneuter Abstieg würde den Ausverkauf der Mannschaft oder eine Neuverschuldung im zweistelligen Millionenbereich nach sich ziehen. Mit dieser Perspektive ist mir eine „kleine“ Investition in die Zukunft lieber.
Allerdings heißt ein Übertreffen der kalkulierten Zuschauerresonanz pro Heimspiel nicht, daß Hertha die Saison mit schwarzen Zahlen abschließt. „Verscherbeln“ von Eintrittskarten, wie gegen Lautern, Duisburg, Bochum und jetzt Sandhausen mögen eine Option auf die Zukunft sein und neue Fans gewinnen. Bedeuten aber auch auf der Einnahmeseite eher einen Verlust. Der kalkulierte Zuschauerschnitt müßte also nachträglich erhöht werden um die kalkulierten Einnahmen zu decken.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


ubremer
ubremer
18. April 2013 um 9:52  |  159971

@mineiro,

Wie steht die Stadionbetreibergesellschaft zu der neuen Entwicklung?

Die kurze Antwort ist die, die im Text steht:
Pro Forma stellt Hertha einen Antrag, dass das Land Berlin und die Olympiastadion GmbH diesem neuen Vorgang zustimmen. Diese Zustimmung wird erfologen.

Die lange Antwort sprengt diesen Rahmen: Der ursprüngliche Catering-Vertrag, der 2014 ausläuft, stammt noch aus der Zeit, als Hertha in der Betreibergesellschaft war, zusammen mit WalterBau und dem Land Berlin. Als das Bau-Unternehmen Konkurs anmelden musste, war Hertha zeitweise Mehrheitsgesellschafter in der Betreibergesellschaft. Weil das aus diversen Gründen keinen Sinn gemacht hat, wurde die Konstruktion geändert. Hertha schied aus, wurde ’normaler Mieter‘ im Olympiastadion, das Land Berlin ist seither alleiniger Besitzer. Im Zuge dieser Umstellung wurden verhandelt, dass Hertha eine geringere Stadionmiete zahlt als zuvor. Dafür gingen aber die Einnahmen aus dem Catering-Vertrag bis 2014 an die Betreibergesellschaft.
Es war aber damals klar, dass diese Catering-Rechte nach 2014 an Hertha übergehen. Weil in einem Olympiastadion ohne Hertha niemand einen teuren Catering-Vertrag abschließen würde.
Weil aber Hertha ab 2014 eine Einnahme erzielen wird, die aus dem Mietverhälnis im Stadion resultiert, hat der Verein dieses Vorhaben beim Vermieter (= Land Berlin) anzuzeigen.

Geht mit dem neuen Catering-Vertrag denn auch ein neuer Mietvertrag einher,

Nicht unmittelbar im Moment. Der aktuelle Mietvertrag von Hertha im Olympiastadion läuft bis Juni 2017. Wie hier aber bereits öfters dargelegt, wird sich der Verein aus diversen Gründen nicht anderweitig in Richtung einer eigenen Fußball-Arena orientieren. Deshalb ist davon auszugehen, dass Hertha auch für die Zeit nach 2017 weiter Mieter im Olympiastadion sein wird (und ein neuer Mietvertrag – Land Berlin/Hertha – wird für eine Laufzeit abgeschlossen, die deutlich über 2020 hinausgeht/aber das ist jetzt meine Meinung).


Better Energy
18. April 2013 um 9:52  |  159972

@Opa

Auf der MV im November hat IS doch erklärt, daß das negative EK beseitigt wurde 😉


kraule
18. April 2013 um 9:52  |  159973

Guten Morgen

@Peter Bombach

Lieber Peter Bohmbach, ich habe eine Frage:
Welches Bonbon gibt es für die Dauerkartenbesitzer?
Ich finde es toll, dass Hertha nun 2 Karten für 10,-€ anbietet und nun viele gemeinsam zu Hertha gehen können und den Ausfstieg evtl. zum Schnäppchen-Preis miterleben dürfen.
Nur ich kann mit vielen Freunden und auch mit meiner Familie dieses nicht gemeinsam und schon gar nicht zum Sonderpreis erleben. Ich habe eine Dauerkarte, bin in Vorleistung gegangen, auch ohne zu wissen wie die Saison läuft und kann keine Karten neben meinen Platz kaufen weil dort auch überwiegend Dauerkartenbesitzer sitzen, die alle den vollen Preis bezahlen.
Wie wird unser Vertrauensvorschuss „gewürdigt“?
Wie kann dieses Problem dauerhaft gelöst werden?

Ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich mir (wie jede Saison, seit Jahrzehnten) wieder eine Dauerkarte kaufe, oder Tagestickets löse und den Preisvorteil der Dauerkarte, durch Angebote kompensiere, verbunden mit einer höheren Flexibilität.

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen Kraule


mirko030
18. April 2013 um 9:59  |  159974

@exil

Das ist die Frage. Ich hoffe, dass bei Hertha endlich so gewirtschaftet wird, dass keine weiteren Schulden mehr gemacht werden.


Dan
18. April 2013 um 10:01  |  159975

@ub

Mal eine Frage:

Union haben ebenfalls ihre Lizenz unter Auflagen bekommen. In eurer Meldung steht „regelmäßige Vorlage der Finanzen bei der DFL“.

Da wir Herthaner natürlich auch immer alles wissen wollen, wollen wir natürlich auch die Auflagen unseres Vereines wissen.

Schweigt sich da unser Verein aus oder ist die Auflage von Union nur eine von mehreren.

Für mich las es sich heute nur, „Schau mal bei Union kriegt man eine Info über die Auflagen und meine Hertha ist mal wieder eine Nebelbank.“

Offizielle auf der HP freut sich Ingo Schiller zu recht und wir wollen die Auflagen wie in der Vergangenheit erfüllen.

Die offizielle Union Seite ist aber auch nicht besser, die unterschlägt sogar die Auflagen und schreibt „ohne Bedingungen“.

Somit kommt Union heute in der Printausgabe besser daher bzw. Hr. Färber (?) hatte mehr Infos, die er veröffentlichen konnte oder @ub hat alle seine zugestandenen Buchstaben (Printplatz) verbraucht. 😉


Better Energy
18. April 2013 um 10:01  |  159976

@kraule

ich würde abwarten, bis die neuen DK verkauft werden 😉


Dan
18. April 2013 um 10:07  |  159977

@ub

„erfologen

Ist das Freud? 😉


kraule
18. April 2013 um 10:08  |  159978

@better energy

???? verstehe ich nicht??????

Und ich wünsche mir wirklich eine autorisierte Antwort.


Opa
18. April 2013 um 10:08  |  159979

@ub: Danke für die erhellenden Ausführungen.

@Kraule: Mach doch 😉 Die Dauerkarte rechnet sich meistens ab 9 Spielen pro Saison, Du hast also 8 Spiele „for free“ und Deinen Platz gesichert auch bei den Spielen, wo es sonst schwierig wird, an Karten zu kommen. Wenn Du daraus Ansprüche ableitest, auch was zu bekommen, finde ich das etwas befremdlich und sagt viel über Dein „Fanverständnis“ aus. Ich freue mich, wenn Hertha sportlich und wirtschaftlich erfolgreich ist und dafür ist es bisweilen erforderlich, Menschen ins Stadion zu locken und dort dann darauf zu hoffen, dass der Funke überspringt, sie wiederkommen und sich nen Schal und ein Trikot kaufen. Hoffentlich probieren sie allerdings keine Wurst oder eines dieser „bierähnlichen“ Getränke aus dem Zahnputzbecher, wer das überlebt hat, der probiert es kein zweites mal 😉


ubremer
ubremer
18. April 2013 um 10:12  |  159980

@Dan

Somit kommt Union heute in der Printausgabe besser daher bzw. Hr. Färber (?) hatte mehr Infos, die er veröffentlichen konnte oder @ub hat alle seine zugestandenen Buchstaben (Printplatz) verbraucht

Hertha bekommt seit gefühlt 15/20 Jahren jedesmal die Lizenz mit Auflagen (es sei denn, es gibt sie mit Bedinungen wie in den beiden vorangegangenen Jahren). Jedesmal erkläre ich das hoch und runter, worum es sich handelt.
Für gestern hat mich das Thema ‚welche Auflagen‘ gelangweilt (weil es die sind, die es immer sind). Spannender fand ich den Komplex Olympiastadion samt Zuschaueraufkommen und Cateringrechten. Mit seinen Auswirkungen auf den Etat dieser Saison und mit den Auswirkungen auf die Lizenzerteilung der kommenden Saison.

P.S. Verstehe ich Dich recht, findest Du Union kommt besser weg? Da bin ich gegenteiliger Meinung.
Zum Vergleich: Die Catering-Rechte bei Union sind derart begehrt, dass der Verein – wenn ich recht informiert bin – das Catering selbst in die Hand genommen hat


kraule
18. April 2013 um 10:17  |  159981

@Opa // 18. Apr 2013 um 10:08

Es geht mir, wie du meinen Zeilen entnehmen könntest, nicht nur um die Kohle!
Und mein Fanverständis kannst und solltest du besser nicht beurteilen. Was ist die fundierte Grundlage deiner Beurteilung? 😉


Opa
18. April 2013 um 10:23  |  159982

@kraule: Worum geht es Dir denn, wenn „nicht nur um die Kohle“? Willst Du einen Blumenstrauß? Fanfaren zum Einzug? Durchsage des Stadionsprechers? Jubelperser? 😉

Wir haben diese Saison dank einer desaströsen Spieltagsansetzung und einen langen, harten Winter nicht genug Zuschauer im Stadion gehabt und nun lässt sich Hertha was einfallen. Deshalb rechnet sich Deine DK trotzdem. Dir wird also nichts weggenommen und einen Grund für Fressneid vermag ich auch nicht zu erkennen, wenn es mal eine Ticketaktion gegen so einen „attraktiven“ Gegner wie Sandhaufen gibt, die wahrscheinlich mit nicht mal 200 Mann im Gästeblock verloren gehen.

Ja, es sind eine Menge Vergünstigungen für DK Inhaber weggefallen in der Vergangenheit wie z.B. das vergünstigte Trikot. Schade, aber mittlerweile gibt´s das Trikot ja für nen Fuffi.

Also, klär uns auf, worum es Dir neben der Kohle geht.


Dan
18. April 2013 um 10:30  |  159983

@kraule // 18. Apr 2013 um 10:08

Haste die Anfrage sicherheitshalber auch persönlich an Peter Bohmbach geschickt ?

Ansonsten ist auch Nils Schumann, der Leiter für den Ticketvertrieb ein guter Ansprechpartner.

Ich hoffe natürlich auf eine Antwort von Peter Bohmbach.

Mir sind Deine Gedanken aber von meinen zu fern. Ich kriege ein gutes Preis / Leistungsverhältnis für meine Dauerkarte. Und was die heutigen Preisnachlässe in Liga Zwei sind, würde ich mit jedem Kategorie 1 Spiel (Bayern, BVB usw.) jederzeit wieder reinbekommen. Wer heute also 10 € spart und bei Bayern 20 – 30€ dazu bezahlt (Durchschnittspreis-DK), ist jederzeit willkommen.

Das schreibe ich jetzt natürlich nur als jemand, der sich die DK ohne Probleme leisten kann. Jeder der sich die DK vom Mund absparen muß, kann das natürlich in seine Entscheidung einfließen lassen. Bemerkenswerterweise sind die Ärmsten eigentlich die Opferbereitwilligsten, wenn es um ihren Verein geht. Und davon kenne ich einige, denen jeder Euro mehr weh tut.


kraule
18. April 2013 um 10:31  |  159984

@Opa
Als erstes: mir gefällt dein Ton nicht!
Ich habe eine Frage an den mitlesenden Peter Bohmbach gestellt. Diese sachlich und höflich formuliert.
Also muss ich dir oder euch, du sprichst ja für alle
„….Also, klär uns auf, …“
schon mal nichts erklärern. Schon deshalb nicht, weil es in meinem Text steht.
Ich kann z.B. dieses Spiel nicht mit meiner Familie oder Freunden besuchen weil ich einen festen Sitzplatz habe, etc. und damit klinke ich mich jetzt aus „unserer“ Diskussion aus. Sorry!


kraule
18. April 2013 um 10:41  |  159985

@Dan // 18. Apr 2013 um 10:30

Ich kann deine Meinung nachvollziehen, aus deiner Sicht.
Nur gibt es halt wirklich Fälle wo die Situation eine ganz andere ist. Ich meine nicht einmal meine persönliche Situation! Mit einer Dauerkarte hast du halt leider keinerlei Flexibilität betr. mal „Spontan“ mit Freunden etc. gemeinsam ins Stadion zu gehen. Außerdem gibt es bestimmt (kenne ich auch welche) Leute die sich die DK mal nicht eben so kaufen können und die obendrein dann noch bei Wind und Wetter unseren Verein unterstützen und dann wie gesagt in Vorleistung für etwas gehen ohne zu wissen was sie erwartet…. Da würde mich z.B. interessieren ob Hertha beabsichtigt eine Möglichkeit zu schaffen, dass DK-Besitzer auch mal mit Freunden gemeinsam, zusammen sitzend ein Spiel verfolgen können.

Und was nutzt es wenn ich man ein Spiel mit Topzuschlag zum „normalen“ Preis sehen kann und die Topmannschaft in dieser Saison gar nicht Top ist, oder die eigene Mannschaft so schlecht spielt, dass die Karten wie Sauerbier angeboten werden……
Weißt du was ich meine?


Opa
18. April 2013 um 10:46  |  159986

Kraule, ich klinke mich nochmal konstruktiv in „unsere“ Diskussion ein 😉 Ich kann Deine Gedanken im Post an Dan nachvollziehen und hab dafür sogar eine Lösung. Schau mal beim Fanclub fans@hertha vorbei (hab ich mal gegründet), die sitzen in Block O.3, haben dort ihre Dauerkarten und mit Hertha ein Kontingent im Block abgestimmt, was man bis zu einem bestimmten Punkt abrufen kann, wenn man Freunde mitnehmen will.

Peter Bohmbach ist für Ticketangelegenheiten einfach der falsche Ansprechpartner 😉


Dan
18. April 2013 um 10:48  |  159987

@ub

Union kann ja schon mit 17 Zeilen gegen 1xx Zeilen (wollt ich jetzt nicht zählen) Hertha BSC nicht besser wegkommen. 😉

Es ging lediglich um die einfache Aussage, welche Auflage Union hat (wobei ich noch nicht mal weiß, ob das alles ist), entgegen der Aussage, wir haben Auflagen Punkt .

Somit kommt in der heutigen Printausgabe, natürlich NUR im Punkt Infos über Auflagen, Union besser daher.

Ich „wette“ mit Dir, dass bei einer Klickshow eine „überwältigende“ Mehrheit zusammen kommt, wenn man fragt, ob man die Auflagen die Hertha BSC erfüllen muß wissen möchte.

Der Wunsch nach gläsernem Verein ist doch schon recht alt, aber der Realist weiß doch auch, dass es nicht möglich ist, alleine schon aus den daraus erwachsenen Nachteilen für den eigenen Verein.

Somit wird doch jedes Häppchen, wohlwollend ersehnt und geschluckt. 😉


kraule
18. April 2013 um 10:52  |  159988

@Opa
Für mich ist das keine Ticketangelegenheit sonder auch Teil der Außendarstellung.
Ich reflektiere hier zum Teil nicht meine persönlichen Belange, sonder Argumente und Reaktionen die mir entgegengebracht werden, wenn ich Freunde und Geschäftspartner zum Kauf einer DK bewegen möchte.
Dank „Vitamin B“ bekomme ich meine Familie immer mit ins Stadion 😉


Mineiro
18. April 2013 um 10:55  |  159989

@ub:

Vielen Dank für die Informationen. Dass Hertha faktisch das Mietverhältnis in 2017 nicht beenden kann ist mir natürlich auch klar. Andererseits begibt man sich in eine kritische Lage mit dem Verkauf der Rechte bis 2020, ohne auch den Mietvertrag fristenkongruent verlängert zu haben und läuft bei den Verhandlungen um die Verlängerung (bei denen es vielleicht auch darum geht, ob sich nicht höhere TV-Gelder und Cateringeinnahmen auch auf die Miethöhe auswirken müssten) des Mietvertrages erpressbar zu sein.


Mineiro
18. April 2013 um 10:56  |  159990

das Wort „Gefahr“ fehlt, dann ergibt der Satz auch Sinn…


ubremer
ubremer
18. April 2013 um 11:02  |  159991

@Dan,

es soll ja Leute geben, die ein 15 mal durchgekautes Kaugummi unbedingt ein 16. mal durchkauen wollen.

Ich gehöre zu denen, die das neue, bisher nie da gewesene Kaugummi probieren mit dieser Geschmacksrichtung, die man so schwer beschreiben kann. Und die Auswirkungen: Ist man dann high? Macht es glücklich? Folgt das böse Erwachen? Das interessiert mich.

P.S. In der Redaktion gibt es hinter vorgehaltener Hand Beschreibungen zum Hertha-Reporter, in den Wörter wie ‚bockig‘ und ‚Esel‘ vorkommen 😉


Freddie1
18. April 2013 um 11:02  |  159992

@kraule
Als DKinhaber hast du einige Vorteile, die allerdings voranging monetärer Art sind.
ZB freier Eintritt U23, Vorkaufsrecht auf bestimmte Karten, prozentualer Nachlass bei Pokalspielen ( jut, hat in der Vergangenheit keiner merken können). Die weiteren Vorteile wurden schon genannt.
Zu deinem speziellen Problem weiß ich allerdings auch keine Lösung. Der Ansatz von @opa ist vielleicht zielführend .


Dan
18. April 2013 um 11:07  |  159993

@Kraule

Ich weiß was Du meinst, ist doch klar. Mir war nur der Gedankengang, nun deshalb auf eine DK zu verzichten fern von Deiner.

Ich kann nicht beurteilen, wie ausgelastet Dein Block ist, aber jeder der rechtzeitig wusste und sich drum gekümmert hat, hat es geschafft bei uns im Block noch einen Platz zubekommen, natürlich nicht genau daneben aber ein zwei Reihen drüber oder drunter.

Aber ist auch wurscht, die Lösung könnte von Vereinsseite doch nur ein Block ohne festgeschriebene Plätze sein und das sich der DK-Besitzer rechtzeitig einbucht. Denn sonst ist der Block überbucht, wenn sich plötzlich 200 DK Besitzer kurzfristig entschließen, sich dort zutreffen.
Dann fängt aber alles erst an. Wo soll so ein Block hin, damit der Haupttribüne-Mitte-DK-Besitzer sich nicht aufregt, dass er für diesen „Deal“ Oberring Kurve Marathon sitzt. Kann der Verein die Karten dann neu verkaufen, weil ja woanders Platz genutzt wird, der nicht in den Verkauf ging. usw.

Lösungen gibt es bestimmt, aber ob alle zufriedenstellend sind ?


Freddie1
18. April 2013 um 11:08  |  159994

@ub

Vielleicht kriegt das Olle Kaugummi aber neuen Reiz, wenn es eine neue Verpackung bekommt.
Will heißen, die Auflagen Herthas mit den Auflagen/Bedingungen anderer BuliVereine zu vergleichen. Täte mich interessieren, wobei ich nicht weiß, ob ihr das leisten könnt, da euch die Zahlen der Anderen evtl nicht bekannt sind.


kraule
18. April 2013 um 11:12  |  159995

@Dan

Da sind wir uns einig, eine perfekte Lösung gibt es nicht, aber vllt eine Lösung die etwas verbessert…..
Das „Problem“ begann mit der CL Teilnahme und der damit verbundenen / erforderlichen Sitzplatznummerierung…..


ubremer
ubremer
18. April 2013 um 11:14  |  159996

@mineiro,

Andererseits begibt man sich in eine kritische Lage mit dem Verkauf der Rechte bis 2020, ohne auch den Mietvertrag fristenkongruent verlängert zu haben und läuft bei den Verhandlungen um die Verlängerung Gefahr . . . erpressbar zu sein.

salopp geantwortet: Ja, irgendetwas droht im Leben immer 😉

Schaut man sich aber die Zusammenarbeit zwischen Hertha und dem Land Berlin in Sachen Olympiastadion an (erinnere an die Mietstundungen vor zwei Jahren und in der laufenden Saison), ist mein Eindruck: Beide Seiten wissen, dass das Profifußball-Gebilde in Berlin auf sehr fragilem wirtschaftliche Grund steht.

Ich sehe da von beiden Seiten Leitplanken, die ein Ausufern bei einem neuen Mietvertrag verhindern:

1. Leitplanke: Sollte das Land Berlin eine sehr hohe Miete verlangen, kann das Land entsprechend hohe geplante Einnahmen in seine Kalkulationen schreiben. Wenn die Miete aber für Hertha so hoch ist, dass der Verein wirtschaftlich kollabiert (= Lizenzentzug) hat das Land Berlin über Jahre keine Hauptmieter. Damit würde das Olympiastadion zur Investitionsruine.

2. Leitplanke ist das EU-Wettbewerbsrecht. Dort wird seit einiger Zeit gerade bei Fußballklubs verschärft darauf geachtet, ob die öffentliche Hand etwa durch zu günstige Stadion-Mieten (oder andere verdeckte Erleichterungen für die Vereine) einem Klub verdeckte Subventionen zukommen lässt. Da laufen gerade etliche Untersuchungen der EU-Wettbewerbskommission.

Fazit: Ich setzt in dieser Frage auf die wirtschaftliche Vernunft der Beteiligten.


18. April 2013 um 11:15  |  159997

@Kraule-Diskussion: Die Frage nach „mit Freunden spontan ins Stadion“ finde ich in der Tat spannend (auch wenn’s mich als Exilant leider gar nicht betrifft). Die Lösung von @opa klingt aber auch durchaus sinnvoll.

@Etat, Auflagen, Catering & Co: Natürlich ist es schwer, dieses ganze Konstrukt zu bewerten, solange man die Fakten nicht kennt. ABer das ist nun mal unser Los als Fans… 😉
Zu den Finanzen habe ich jetzt zwei Konstrukte im Kopf:
a) Hertha bekommt von „einem“ Investor 10 Mio. € sofort zur Verfügung gestellt und gibt als Sicherheit die Rechte am Catering ab 2014 ab.
b) Hertha schreibt aktuell die Rechte am Caterin aus und erhofft sich eine Einnahme von 10-12 Mio. €.
Werden a)+b) grad kombiniert? Das hieße doch, dass der Finanzbedarf so akut war/ist, dass nicht noch ein paar Wochen (?) gewartet werden kann, bis der Catering-Vertrag fix ist. Hmm, klingt zumindest nicht nach ner gesicherten finanziellen Lage… 🙁


elaine
18. April 2013 um 11:16  |  159998

@Dauerkarte

die Vorteile der Dauerkarte sind ja hier erwähnt worden. Ich bin damit zufrieden und kaufe mir auch wieder eine.
Wenn ich nicht zufrieden wäre würde ich es lassen.
Die Leute in meinem Umfeld sehen das genauso.

Ich kann mir allerdings schwer vorstellen, wie das gemanagt werden soll, wenn nun jemand mit Eventfans ein Spiel besuchen will und dann zusammen sitzen möchte.
Sollen die andren Dauerkarten Inhaber dann ihre Plätze räumen?
Wie wird das denn beim BVB gehandhabt?
Da gibt es doch weitaus mehr Dauerkarteninhaber. Wird da dann jedes mal neu sortiert?


18. April 2013 um 11:18  |  159999

@ub: Danke für die Ausführungen rund um das Thema Stadion. War mir so noch nicht bewusst (auch wenn ich auch stets das Gefühl hatte, dass Berlin und Hertha auf guter Basis zusammenarbeiten).


Dan
18. April 2013 um 11:20  |  160000

@ub

Ich finde es doch ok, dass Dir der Kagummi unterm Schülerpult nicht schmeckt und der neue im glitzernem Alu-Papier Dich reizt.

Nichts wäre „schlimmer“ gewesen, wenn Dein Artikel heute alle Auflagen aufgezählt hätten und dafür der Catering-Deal hinten runtergefallen wäre.

Ich habe aber verstanden was ich wissen wollte, mein „bockiger“ Blogvadder kennt wohl Teile der Auflagen ist also informiert genauso wie der „Junge“ von Union, hat aber keinen Bock drüber zuschreiben, weil es Neueres und Wichtigeres gibt. 😉

@Dan Vermerk an sich selbst: Keine italienische Eselsalami jemals als Geschenk für @ub in Betracht ziehen. Nur wenn man so verstanden werden will. 😆


18. April 2013 um 11:20  |  160001

Nö @elaine, beim BVB hat man dann einfach Pech gehabt, wenn ich das richtig weiß. Denn die Plätze in der „Wand“ sind sehr begehrt…
Mein Ansatz wäre eher andersrum: wer woanders sitzen möchte, muss seinen Platz in der Fankurve räumen und auf einen freien Block ausweichen, der Platz müsste dann aber natürlich wieder „freigegeben“ werden. Kompliziert…


playberlin
18. April 2013 um 11:22  |  160002

Als Dauerkartenbesitzer möchte ich keine nachträglichen Ansprüche gegenüber meinem Verein stellen. Ich bin zudem der Auffassung, dass der Preis für die Dauerkarte der Ostkurve relativ human ist im Vergleich zu anderen Clubs.

Dennoch kann ich die Nachfrage von @ kraule in gewisser Hinsicht nachvollziehen. Man ist nunmal in Vorleistung getreten. Ohne zu wissen, ob und wie erfolgreich sich die Saison gestaltet. Auch mich freut es, dass solche Aktionen wie die „2 Tickets für 10 Euro-Kampagne“ derzeit laufen, um das Stadion möglichst auszulasten.

Dennoch profitieren nicht diejenigen davon, die dem Verein immer unterstützen und durch den Kauf der Dauerkarte letzten Sommer einen Vertrauensvorschuss gegeben haben, sondern diejenigen, die sich jetzt, da der Aufstieg tatsächlich realisiert werden kann, durch diese Aktion ins Stadion locklen lassen.

Es ist schwer, hier die Balance zu finden und eine für alle Seiten dauerhaft zufriedenstellende Lösung zu finden, dessen bin ich mir bewusst.

Ich selbst sehe das daher pragmatisch. Mit meinem Hunni für die Dauerkarte helfe ich meinem Verein. Das tue ich gerne. Wer für einen Fünfer ins Stadion kommt, darf sich freuen ob dieses Schnäppchens und sollte unserer Hertha dann als Gegenleistung lautstarke Unterstützung auf den Rängen zukommen lassen.


ubremer
ubremer
18. April 2013 um 11:23  |  160003

@freddie,

Vielleicht kriegt das Olle Kaugummi aber neuen Reiz, wenn es eine neue Verpackung bekommt.

Ich verstehe es nicht: Hertha wird eine 10-Mio-Vertrag in Sachen Catering abschließen. Und damit den Haushalt sowohl dieser als auch der kommenden Saison beeinflussen.

Und hier wird sich in Auflagen-Detailfragen verloren:
– Muss Hertha weiter monatlich bestimmte Zahlen bei der DFL vorlegen? Antwort: Ja
– Muss Hertha weiter Ende Oktober am Nachlizenzierungsverfahren teilnehmen? Antwort: Ja
– Darf Hertha weiter das negative Eigenkapital nicht erhöhen? Antwort:Ja
– Muss Hertha sein negatives Eigenkapital zum 31. Dezember reduzieren, so wie es die DFL verlangt? Antwort: Ja
– . . .

Ich gehe jetzt auf meine Weide und schaue, ob dort schon Löwenzahn wächst!


18. April 2013 um 11:26  |  160004

Grüß ihn, den Löwenzahn! 😉
Die Catering-Geschichte interessiert mich deutlich mehr als die Auflagen, wenn dich das beruhigt… 🙂


Dan
18. April 2013 um 11:31  |  160005

@kraule // 18. Apr 2013 um 11:12

Ich müsste jetzt gucken, aber ich glaube die Sitzplatznummerierung hatten wir schon früher.

Erinnere mich, wie ich mich geärgert habe, gegen Roter Stern Belgrad nicht an meinen Platz gekommen zusein (Oberring Mitte). Schuld sind eher die Sitzschalen. Uff so eener scheenen Sitzbanke konnte man jut zusammenrücken. 😉


kraule
18. April 2013 um 11:32  |  160006

@Eventfan

Was ist ein Eventfan?

(Braucht der Verein nicht und gerade auch dieses Fans?)

Ist der Schichtdienstler (Wachmann z.B. mit 7,45€/h) der nur unregelmäßig Spiele besuchen kann ein Eventfan und hat somit nicht das Recht neben seiner Frau zu sitzen, die eine DK hat?


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 11:33  |  160007

@ub

Viel Spaß beim Gänseblümchen hüten! 😉

Und danke für die Detail-Antworten!


kraule
18. April 2013 um 11:35  |  160008

@Dan
Richtig, die Bankplätze hatten Nummern, die aber nur Europäisch von Relevanz waren. Sonst hattest du eine DK z.B. OR Blog 25.
Mit den bunten Sitzschalen war es dauerhaft vorbei.


elaine
18. April 2013 um 11:39  |  160009

Ist der Schichtdienstler (Wachmann z.B. mit 7,45€/h) der nur unregelmäßig Spiele besuchen kann ein Eventfan und hat somit nicht das Recht neben seiner Frau zu sitzen, die eine DK hat?

Es kann doch unmöglich neben jedem Dauerkarteninhaber ein Platz frei gehalten werden.
Allerdings gibt es ja anscheinend Lösungen,wie ich jetzt im Nachhinein gelesen habe. Z.B.bei @Opa


elaine
18. April 2013 um 11:41  |  160010

P.S.
wie @Dan schrieb finden dort alle die Platz suchen auch einen.
Ich muss sagen, dass das in unserem Block auch so ist.


Freddie1
18. April 2013 um 11:43  |  160011

@ub

Nee, der Deal mit dem Caterer ist schon DIE Meldung.
Will dies ja auch nicht klein reden.
Hatte mich nur in die Diskussion eingeklinkt, dass es interessant sein könnte, weiterer Details zu erfahren. Und dann eben im Vergleich zu anderen Clubs, um die „Schwere“ besser verstehen zu können.


mirko030
18. April 2013 um 11:48  |  160012

@Dauerkarte

Ich kann @kraule verstehen, das er als DK-Inhaber auch mal mit Freunden etc. spontan zusammen ein Herthaspiel sehen möchte, dieses dann aber in unterschiedliche Reihen oder Blöcken machen muss.

Leider ist das Leben so, dass man es nun mal nicht jedem recht machen kann und nicht für alle Probleme für jeden eine zufriedenstellende Lösung finden kann.

Ach was schreibe ich hier. Wir leben in Deutschland und es muss für jede Befindlichkeit eine Lösung gefunden werden.

@kraule: Das soll kein Angriff auf deine Meinung/Frage sein, sondern nur eine Feststellung, wie es in Deutschland mittlerweile läuft.


pax.klm
18. April 2013 um 11:48  |  160013

playberlin // 18. Apr 2013 um 11:22

…. darf sich freuen ob dieses Schnäppchens und sollte unserer Hertha dann als Gegenleistung lautstarke Unterstützung auf den Rängen zukommen lassen.

Netter Beitrag!


elaine
18. April 2013 um 11:53  |  160014

@mirko030

Ach was schreibe ich hier. Wir leben in Deutschland und es muss für jede Befindlichkeit eine Lösung gefunden werden.

na klar 😉
wie gesagt in den aller allermeisten Blocks ist das auch kein Problem, einen Platz für jemanden zu finden.
@Opa zeigt doch auch eine Lösungsmöglichkeit auf.
Vielleicht hat die Ticketingabteilung auch eine Lösung für ganz spezielle Wünsche ?


elaine
18. April 2013 um 11:56  |  160015

und wenn man weiß, dass man des öfteren jemanden mitbringen möchte, der keine DK hat, dann kann man sich beispielsweise auch selbst einen Platz suchen, der nicht unbedingt neben einem fest gebuchten ist. 😉


Dan
18. April 2013 um 12:17  |  160016

@ubremer // 18. Apr 2013 um 11:23

Danke. 😉


pax.klm
18. April 2013 um 12:25  |  160017

elaine // 18. Apr 2013 um 11:16

„Ich kann mir allerdings schwer vorstellen, wie das gemanagt werden soll, wenn nun jemand mit Eventfans ein Spiel besuchen will und dann zusammen sitzen möchte.
Sollen die andren Dauerkarten Inhaber dann ihre Plätze räumen?“

Eine einfache Möglichkeit wäre bei nicht ausverkauften Spielen, dorthin gehen zu dürfen, ggf anderer Block, wo mehrere, zusammenhaengende Sitzplätze frei sind!
Würde schön sein, ist aber von den Ordner abhängig, und da gibt es solche und solche!


kraule
18. April 2013 um 12:26  |  160018

@elaine
Ich mache jetzt hier den Robin Hood 😉

Schaue doch mal bitte in die Kartenbestellung für ein Spiel, dass noch in weiter Ferne liegt. Da werden einige viele Plätze (DK) nicht mehr buchbar sein.
Und wenn ich z.B. meinen Nachzügler (7 Jahre) mitnehmen wollte und ich kein Vitamin B hätte, was nutzt es dann wenn er „nur“ 2 Reihen weiter und 12 Plätze versetzt sitzt?
Aber jetzt warte ich mal auf eine Antwort von Herrn Bohmbach.
Die Meinung von uns einigen Hertha-Verrückten hier ist nicht sonderlich repräsentativ. 😉


Freddie1
18. April 2013 um 12:29  |  160019

Halb OT, weils um Zahlen geht.

Leverkusen sieht sich Forderungen des Insolvenzverwalters von Teldafax in Höhe von 16 Mio ausgesetzt. Begründung ist, dass Leverkusen wusste, dass der Trikotsponsor in finanzieller Schieflage war und trotzdem Geld kassierte, dies sei nach Insolvenzrecht nicht möglich.
Tja, schon krass. Auch wenn es keinen Armen trifft.


Blauer Montag
18. April 2013 um 12:30  |  160020

Herzlichen Glückwunsch Herr Jubilar ❗

@Dan schrieb am 18. Apr 2013 um 11:20 Uhr Kommentar # 160000 bei immerhertha. 😀


Freddie1
18. April 2013 um 12:30  |  160021

@kraule

Dann kaufst du 2 Tickets und verleihst deine DK.


Dan
18. April 2013 um 12:33  |  160022

@Freddie1

Heißt das, dass die sich Leitner nicht leisten können? Duck und wech. 😉


elaine
18. April 2013 um 12:34  |  160023

@kraule

Aber jetzt warte ich mal auf eine Antwort von Herrn Bohmbach.

nur noch mal so. @Opa hatte doch schon erwähnt, dass die Ticketingabteilung die richtige Ansprechstelle ist.
Am besten du formulierst genau,wie es haben möchtest. Vielleicht klappt es?

Dieser Verwaltungsaufwand wird natürlich auch die Preise für die DK`s in die Höhe treiben, denn dafür müssen sicher neue Arbeitsplätze geschaffen werden.


Freddie1
18. April 2013 um 12:36  |  160024

@dan
Hm, stimmt.
Na vielleicht sollten wir mal über den hier zur Abwechslung diskutieren 😉


kraule
18. April 2013 um 12:40  |  160025

@elaine, @Freddy

Noch einmal: mich persönlich betrifft es nicht wirklich!!! Ich reflektiere hier lediglich!
@Freddy
Wohl dem der mit seinem Geld so umgehen kann…….

Lösung?
In jeden Blickbereich, Oberring Kurve, Oberring Gegentribüne, Unterring Kurve, Unterring Gegentribüne werden ausschließlich Karten verkauft mit freier Platzwahl. Davon (z.B.) 1/3 DK der Rest freier Verkauf…….

So schwer kann das doch nicht sein?!


teddieber
18. April 2013 um 12:40  |  160026

Der Catering Deal hört sich gut an und hoffentlich wird er wirklich zur Schuldentilgung genutzt. Darf dieses Unternehmen „frei“ arbeiten oder müssen sie mit den Mitteln arbeiten die Hertha (durch Sponsorenverträge gebunden) stellt? Als Beispiel bietet sich Carlsberg an.
Leider kann ich am Sonntag nicht für 10 € oder mehr hingehen, da hat mein Arbeitgeber Einspruch eingelegt.
Bin ich dadurch ein Event-Fan? Brauchst nicht antworten @elaine, sollte ein Scherz sein. 😉
Leider habe ich, aus dem oben genannten Grund, keine Garantie zu jedem Spiel hinzugehen deshalb macht eine DK keinen Sinn.
Da aber die Frühstücks- und Happy Hour-spiele nächste Saison vorbei sind sollte ich nochmal überlegen. Notiz an mich: Meine Herzdame überraschen, vielleicht mit nen Kicker-Abo? 😀


elaine
18. April 2013 um 12:41  |  160027

pax.klm // 18. Apr 2013 um 12:25

bei nicht ausverkauften Spielen kann man sich zur Not auch in seinem eigenen Block auf Platze setzen, die zusammen hängen.

Man kann also ganz viel machen 😉

Sich vorher eine Platz suchen, neben dem einer frei ist.

Zwei Tickets kaufen und die eigene DK verleihen
und und und………..


kraule
18. April 2013 um 12:48  |  160028

@elaine
Jetzt habe ich es!
Ich kaufe ganze Blöcke, verleihe die Karten die ich nicht brauche und stelle mein bisheriges Sponsoring ein.
Ganz einfach, man muss nur Ideen haben. 😉
Keine Anmache, Scherz!!!


elaine
18. April 2013 um 12:49  |  160029

@teddieber // 18. Apr 2013 um 12:40

Nee, Du bist kein Eventfan

oh man, typisch Mann! 😉 Da werden wieder Nebenkriegsschauplätze eröffnet 🙂

Es ging doch jetzt gar nicht um diesen speziellen Ausdruck, :heul:


elaine
18. April 2013 um 12:50  |  160030

@kraule
siehste geht doch!


Freddie1
18. April 2013 um 12:50  |  160031

Ach@kraule,
DK verleihen und sich aufm Bier einladen lassen. Dann hast du es doch wieder raus, wenn du aufs Geld achten musst.


kraule
18. April 2013 um 12:50  |  160032

Nachfrage an Elaine:
Verleiht man die DK an jemand vor dem Stadion, oder an einem Freund/Frau, Kind mit dem ja eigentlich zusammen sitzen möchte 😉


teddieber
18. April 2013 um 12:51  |  160033

@Kraule
wenn de ´n janzen Block koofst, jibts bestimmt Rabatt. 😀


elaine
18. April 2013 um 12:52  |  160034

@kraule
mensch, bei Deinem großen Freundeskreis findest du doch immer jemanden, der sie Dir abnimmt 😉


kraule
18. April 2013 um 12:56  |  160035

@Elaine

Noch einmal gaaaaaanz laaaaangsaaaaam:
Mich betrifft es nicht wirklich und ich bin auch kein Wachmann 😉


18. April 2013 um 13:05  |  160036

Was ich gut finde:

Aus den Interviews, Berichten ect. ist der Verein mit seinem gegenwärtigen Zustand nicht zufrieden.

Langfristige Planungen, Etablierung, später auch Europaanpeilung….

So sollte es sein.

Ein wirtschaftlicher Betrieb muss derart planen.

Unisono:

Alle bleiben auf dem Teppich, Unzufriedenheit ist der Nährboden für Produktivität (Sammer, das Motzkimäusschen, z.B.).

Aber noch einmal: Mit allem Basiswissen, Zahlen, Geschichte usw.

Hertha ist nicht die Hälfte der 1. Liga.

Diese ganze Südwestprovinzscheisse geht mir mitlerweile derart auf den Arsch (der ganze Mist um Augsburg, Hoffenheim, Fürth, Mainz, Sandhaufen, Regenwurm, Ahlen, Freiburg, Heidenheim, mittlerweile auch Stuttgart …..)
.

Aber, sie haben Kohle.

Um dies plakativ zum Ausdruck zu bringen:

Der Osten verblutet, keine Infrastruktur, wenig Substanz.

Städte wie Dresden, Leipzig haben durch eigene Unzulänglichkeiten und der entsprechenden BRD-Entwicklung (demographische Wanderungsströme, ökonomische Entwicklung ect) ihren Totenschein ausgefüllt.

Im Moment sehe ich nur eine Mannschaft, welche nahrhaft, ernsthaft und langfristig den südwestdeutschen, biederen klein gewürfelten Fürsten Paroli bieten kann.

Wer wohl?


ubremer
ubremer
18. April 2013 um 13:10  |  160037

@hanne,

RB Leipzig ?


18. April 2013 um 13:14  |  160038

@ubremer

Langfristig meinte ich eigentlich eine rüstige Dame, welche hier an dieser Stelle ständig das Tanzbein schwingt…..

Aber ich meine halt langfristig gedacht!

Gruss aus der Zeitmaschine (2020, Hertha ist Deutscher Meister!!)


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 13:14  |  160039

kraule // 18. Apr 2013 um 12:40

„Lösung?
In jeden Blickbereich, Oberring Kurve, Oberring Gegentribüne, Unterring Kurve, Unterring Gegentribüne werden ausschließlich Karten verkauft mit freier Platzwahl. Davon (z.B.) 1/3 DK der Rest freier Verkauf…….“

Läuft doch aber genau so!?


Dan
18. April 2013 um 13:15  |  160040

@kraule

Kein Wachmann? Vielleicht Fabian Von Wachsmann? 😆


Kamikater
18. April 2013 um 13:20  |  160041

@kraule
Das für mich stichhaltigste Argument für eine Dauerkarte ist, dass ich nicht jedes Mal eine Einzel-Karte irgendwo kaufen muss. Das kostet nämlich nicht nur Zeit, sondern vor allem Geld.

Da miss man nämlich so ehrlich sein und jedes Mal An – und Abfahrt zum Kauf einzuplanen. Den Stress bei mindestens 6 Spielen (Bayern, Dortmund, Braunschweig, Schalke, HSV, Leverkusen) ? Nö.

Und dazu kommt dass wenn ich eine Dauerkarte habe , ich eigentlich ja ab 11:00 Uhr vormittags schon mit dem öffentlichen Nahverkehr überall umher fahren kann. Auch das ist ein nicht zu verachtendes Argument.


Dan
18. April 2013 um 13:24  |  160042

@exil

Das Wichtige ist „freie Platzwahl“. Heute kaufst Du Karte kaufst Du festen Patz.

Kraules nicht ihn betroffene Welt: Alle kaufen Karte für einen Block und sitzen da wo sie wollen. „First Come – Best Seat – Come Together“


Chris
18. April 2013 um 13:25  |  160043

Kamikater
18. April 2013 um 13:45  |  160044

Passend zu unserer Finanzkostruktion… 😆

Morals Arrividerci! Ein Muss für jeden Sportbegeisterten:

http://www.welt.de/vermischtes/article115395359/Mit-250-km-h-Wahnsinnsflug-durchs-Nadeloehr.html


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 13:47  |  160045

Dan // 18. Apr 2013 um 13:24

@exil

„Das Wichtige ist “freie Platzwahl”. Heute kaufst Du Karte kaufst Du festen Patz.“

Schon klar, aber ich meinte mit „freie Platzwahl“ das Auswählen des DK-Platzes beim Erwerb.

Möchte den sehen, der in Block 3.2. den Krakeeler zur Ruhe bringt, wenn er anfängt, rumzumosern, dass jemand auf seinem Platz säße… 😉


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 13:52  |  160046

@chris

Für mich nur interessant, dass Sportredakteure voneinander abschreiben….

http://www.transfermarkt.de/de/fsv-frankfurt-hertha-bsc/index/spielbericht_2231682.html


f.a.y.
18. April 2013 um 13:59  |  160047

@DK: da mische ich mich doch auch gleich mal wieder ein. Bin 100% gegen freie Sitzplatzwahl überall! Ich komme mit meinem Sohn und habe definitiv keinen Bock, jedes Mal zwei Stunden vor Anpfiff da zu sein, um einen guten Platz zu bekommen. Wer schon mal mit einem Kind lange im Stadion war, weiss warum. 😉

Ich habe mir ehrlich gesagt hauptsächlich aus diesem Bequemlichkeitsgedanken die DK gekauft und weil ich sie hab, gehe ich auch zu fast allen Spielen. Wenn ich Freunde mit habe, sitzen sie vor uns, da ist frei oder wir suchen uns alle einen anderen Platz. Wir haben Karten in P und von dort, kann man bequem den gesamten Unterring entlang gehen. Wer oft Freunde mit hat die keine DK haben und auf seine Kohle achten muss, sollte sich die DK im Bereich Ostkurve oder Oberring Ostkurve holen, da ist freie Platzwahl.


Better Energy
18. April 2013 um 14:09  |  160048

@fay

Im Oberring der OK ist nur auf 37.2 und 38.1 freie Platzwahl. Versuche mal in den anderen Blöcken des Oberrings dich auf einen der beliebten Plätze in der Reihe 1 zu stellen.

Da wirst du schneller weggescheucht von DK-Inhabern, als dir lieb ist 🙂


f.a.y.
18. April 2013 um 14:13  |  160049

@better: deswegen sage ich ja Oberring Ostkurve. Zumindest die beiden mittigen Blöcke, da war ich nämlich mal, als ich mit nicht DK Freunden bei Hertha war. 😉


etebeer
18. April 2013 um 14:29  |  160050

Der hier schon als event. Zugang diskutierte Spieler Langkamp
muß operiert werden.

http://www.bundesliga.de/de/liga/news/2012/0000249663.php


Better Energy
18. April 2013 um 14:30  |  160051

Oberring Ostkurve geht von 34.1 bis 41.2 🙂


Dan
18. April 2013 um 14:36  |  160052

@etebeer // 18. Apr 2013 um 14:29

Hmm da wird man hellhörig, auch wegen Janker, wobei es da nicht nur die Leiste war.


Dan
18. April 2013 um 14:42  |  160053

@Exil-Schorfheider // 18. Apr 2013 um 13:47

Der Vorteil wäre aber sich weit genug von der Heulbije weg zu setzten. 😉


f.a.y.
18. April 2013 um 14:45  |  160054

@better: ohje, stimmt. Ich meinte tatsächlich nur die zwei Blöcke.


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 14:46  |  160055

@dan

Mag sein. 😉


etebeer
18. April 2013 um 14:59  |  160056

@Dan,
das ist mir auch spontan eingefallen.
Aber es gibt vor der Unterschrift immer noch einen Medizinscheck.


coconut
18. April 2013 um 15:00  |  160057

Ich stelle fest:
Es sieht gut aus bei der „alten Dame“. Zumindest oberflächlich betrachtet.
Wenn schon „Probleme“ eines Dauerkartenbesitzers ausreichen um gefühlte 100 Beiträge zu generieren, muss ja alles andere bestens sein.
Beruhigt mich.
Viel Spaß und tolles Wetter am WE zur Aufstiegsparty… 😉


coconut
18. April 2013 um 15:02  |  160058

@etebeer // 18. Apr 2013 um 14:59

Was diese „Wert“ sind, hat man bei den Bayern mit Deisler gesehen…. 😆


Sir Henry
18. April 2013 um 15:05  |  160059

Rechne ich richtig? Sollte Lautern am Samstag gg. Paderborn NICHT gewinnen, sind wir schon sicher aufgestiegen?!?


Fnord
18. April 2013 um 15:07  |  160060

@Henry: Köln ist doch punktgleich mit Lautern. => sollten Lautern und Köln nicht gewinnen, wären wir aufgestiegen.


18. April 2013 um 15:08  |  160061

Ein MedizinScheck? Sowas gibt’s doch höchstens bei Bayer, Motto: Die ersten 10 Packen Aspirin gehen aufs Haus… 😆
Zu Langkamp: Schwierige Kiste. Ob er je wieder sein altes Niveau erreichen wird (und wie lange er dafür braucht), sind natürlich wichtige Fragen. Hätte ihn sonst gerne bei uns gesehen. Hmm…


Sir Henry
18. April 2013 um 15:12  |  160062

@Fnord

Ah, stimmt. Köln hatte ich glatt übersehen.


Start-Nr.8
18. April 2013 um 15:16  |  160063

Ja, Du rechnest richtig. Bei 4 verbleibenden Spielen nach dem 30. Spieltag sind maximal 12 Punkte zu verteilen. Verlieren wir und spielt Lautern Unentschieden, dann hätten wir uneinholbar 13 Punkte Vorsprung. Allerdings dürfte gleichzeitig auch Köln maximal unentschieden spielen.


Freddie1
18. April 2013 um 15:16  |  160064

@sir

@fnord hat Recht. Sollten Lautern und Köln nicht gewinnen, sind wir am Sonntag auch bei einer Niederlage aufgestiegen.


f.a.y.
18. April 2013 um 15:17  |  160065

@sir: das hatte die Mannschaft doch vor Ingolstadt extra alles durchgerechnet. Die wollten unbedingt im Oly aufsteigen und das geht nur mit einem Sieg gegen Sandhausen. 🙂


Freddie1
18. April 2013 um 15:17  |  160066

So, nu haben’s alle gesagt. 😉


Start-Nr.8
18. April 2013 um 15:18  |  160067

Oha, da war ich wohl zu spät…


Freddie1
18. April 2013 um 15:19  |  160068

Ich bezog mich auf mich, also voll ichbezogen.
Nicht auf @fay’s gleichzeitigem Beitrag


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 15:26  |  160069

@freddie

Immer diese Egomanen! 😆


Sir Henry
18. April 2013 um 15:28  |  160070

Ich habe es noch nicht ganz verstanden. Kann es mir nochmal jemand erklären.


Freddie1
18. April 2013 um 15:30  |  160071

Den Mittelteil?


Sir Henry
18. April 2013 um 15:31  |  160072

Alles nach „Hallo“.


Freddie1
18. April 2013 um 15:33  |  160073

Oh!


Sir Henry
18. April 2013 um 15:36  |  160074

Wie meinen?


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 15:40  |  160075

Ich danke Sie!


Freddie1
18. April 2013 um 15:40  |  160076

Hm, wie kommen wir aus dieser Nummer raus?


Freddie1
18. April 2013 um 15:41  |  160077

Herr Schorfheider,
Ich verwarne Ihnen!


Sir Henry
18. April 2013 um 15:44  |  160078

@Freddie

Ganz einfach: Wir erwähnen die Schlagworte DH, Simunic, Pante und Voro (wie konnte man die drei nur gehen lassen, damit fing doch die ganze Scheixxe an) und stellen noch ne These auf: Preetz kann nichts dafür. Und nun alles auf leiser Flamme köcheln lassen. Kurz warten. 😉


Freddie1
18. April 2013 um 15:45  |  160079

@sir
Sehr schön. Könnte klappen.
Darf ich um Favre ergänzen?


Opa
18. April 2013 um 15:50  |  160080

Erst nochmal danke an denjenigen mit dem Tipp in Sachen Whiskey und noch mehr Dank gilt der sehr sympathischen f.a.y., die mir eine Flasche sichergestellt und heute übergeben hat. Merci dafür 🙂

Ansonsten hat es Coconut auf den Punkt gebracht. Wenn wir keine anderen Sorgen haben als das Dauerkartenthema, läuft es wohl grad ganz gut 😉

Dabei gäbe es soooo viele Themen, die es wert wären, auf die Agenda zu kommen:

-Catering: Im Oly gibt es mit die mieseste Stadionwurst des Landes. Dazu diese bierähnliche Plörre aus dem Zahnputzbecher. Das geht alles deutlich besser, sogar wenn Aramark seine Heerscharen an Hilfskräften zum Ausschank bittet. Es geht, wenn man will. Dazu laufen seit Jahren Gespräche mit dem Verein ohne nennenswerte Verbesserungen. Bislang konnte man das immer darauf schieben, dass man Aramark mitmieten musste, nun hat Hertha die Rechte vergeben und kann die Daumenschrauben anziehen. Hoffen wir, dass im neuen Vertrag ein Qualitätsstandard verbindlich festgeschrieben wurde.

-Sanitäre Einrichtungen: Es gibt zu wenig Toiletten und diese sind nicht in einem Zustand, der Werbung für ein Wiederkommen macht. Ein oft gehörter Kritikpunkt, insbesondere aus der Damenwelt. In meinen Reisetagebüchern dokumentiere ich das nun ausführlich, wie es in anderen Stadien funktioniert. Da haben wir erhebliches Verbesserungspotential. Auch das könnte man mit vergleichsweise wenig Aufwand lösen, Probleme sind im Verein bekannt, eine Lösung wegen Denkmalschutz und Mietersituation nicht ganz so einfach, aber wenn man wollte, könnte man entsprechende Container aufstellen und die Situation entschärfen. Für die Männer würde eine Rinne auf ner Wiese und ein paar Sichtschutzzäune schon für Kleingeld Spitzen abfangen können. Wenn man denn wollte.

-Stadionerlebnis: Dieses Entertainmentprogramm vor dem Spiel und in den Halbzeitpausen ist derart gruselig, dass man sich schämen muss. Auch irgendwelche Pseudopromis, die sich als vermeintlich große Herthafans outen, dann aber nicht mal die Hymne kennen oder beim Halbzeitstand von 0:1 auf ein 3:0 tippen, treiben mich in den Wahnsinn. Und Werbefuzzis, die Sackhüpfen veranstalten, sollte man in die Katakomben verbannen. Wieviel drücken die für solche Peinlichkeiten eigentlich ab? Alles bekannt, man gibt sich Mühe, aber das reicht auch noch nicht wirklich, um da den Haken der Verbesserung machen zu können.

Klar gibt es drängendere Probleme, aber bevor man in einem neuen Stadion das Heil sucht, kann man doch für die verbleibenden Jahre, die wir im Oly spielen werden (und das werden noch ein paar), doch genau an solchen Punkten arbeiten.

Opa grummelt…


etebeer
18. April 2013 um 15:52  |  160081

@jap_de_mos // 18. Apr 2013 um 15:08

hab ich zu spät ge(s)checkt 😀
oder
Ein (S)Check heiligt immer die Mittel.


Blauer Montag
18. April 2013 um 16:05  |  160082

So weit, so unklar aus medizinischer Sicht, der Zugang von Langkamp @etebeer // 18. Apr 2013 um 14:29 Uhr.

Unklar ist für mich auch, was aus jenen Spielern wird, deren Verträge im Sommer 2013 enden? Laut tm.de sind dies Morales, Janker, Radjabali-Fardi und Knoll. http://www.transfermarkt.de/de/hertha-bsc/kader-vertragsende/verein_44.html

Unklar ist ferner, welche Spieler aus der U XY ihren ersten Profivertrag bei HERTHA bekommen werden? Oder ob HERTHA junge Talente von anderen Vereinen holt, wie zuletzt Diring, Kachunga oder Lasogga?

Eine Menge Fragen am Ende einer „durchfinanzierten Saison“.


Blauer Montag
18. April 2013 um 16:08  |  160083

@Opa grummelt um 15:50 Uhr
mit meiner vollen Zustimmung. Ich teile die formulierten Kritikpunkte


18. April 2013 um 16:10  |  160084

@ete: Nun ja, ein SCheck benötigt auch Mittel, sonst ist der Empfänger weiterhin mittel- und der Scheck wertlos… :mrgreen: Genug wortgespielt. *hust*
Die Fragen von @BM sind in der Tat spannende. Relativ klar ist die Lage bei Morales (soll verlängert werden) und Fardi (kann gehen). Zu den beiden anderen habe ich noch nix gehört. Meine Tendenz: Knoll darf/muss gehen, Janker bleibt als Allround-Backup.


Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 16:12  |  160085

Blauer Montag // 18. Apr 2013 um 16:05
013 um 14:29 Uhr.

„Unklar ist für mich auch, was aus jenen Spielern wird, deren Verträge im Sommer 2013 enden? Laut tm.de sind dies Morales, Janker, Radjabali-Fardi und Knoll. “

Schon wieder vergessen, dass es erst letzte Woche in der MoPo stand, dass Morales einen neuen Vertrag bekommt und es im Januar hieß, dass RF keine Chance mehr in Herthas Lizenzkader hat und somit die Zeichen auf Trennung stehen? 🙄


Blauer Montag
18. April 2013 um 16:17  |  160086

„Meine Tendenz“ ist deine persönliche Tendenz @jap, durch keinerlei Aussagen von HERTHA dokumentiert?

@Exil-S. um 16:12 Uhr
Dann geht halt noch mal ins Archiv, und hol mir bitte den Artikel Exil-S. um 16:12 Uhr. Bis jetzt hatte ich noch nicht einmal Zeit, die Schlagzeile zu lesen. Danke.


18. April 2013 um 16:19  |  160087

@BM: Exakt.


Kamikater
18. April 2013 um 16:19  |  160088

Exil-Schorfheider
18. April 2013 um 16:24  |  160089

@BM

Wer gesund ist, kann auch selbst laufen…


Blauer Montag
18. April 2013 um 16:31  |  160090

Ich bin zur Zeit krank geschrieben, also nerv‘ mich bitte nicht weiter Exil-S. . Danke

Anzeige