Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Sonntag spielt Hertha Zweite Liga. Doch der Blick von Jos Luhukay und Michael Preetz ging als erstes zur Champions League.  Auf der Pressekonferenz für die Partie beim FC St. Pauli wurde der Trainer gefragt, ob er es mit der Angst zu tun bekommen, angesichts der Überlegenheit der beiden deutschen Vorzeigeklubs. Luhukay antwortete, wie wir es die gesamte Saison über gewohnt sind, zunächst mit Lob:

„Ich finde das phantastisch, was Dortmund und München geleistet haben. Das war unglaublich beeindruckend in allen Mannschaftsteilen. Da fehlen mir ein bisschen die Worte, dass es so deutlich war. Die Chancen auf ein deutsches Finale stehen jetzt sehr gut. Mit Blick auf die nächste Saison empfinde ich aber Freude und keine Angst. Wir können uns riesig freuen, dann auf höchstem Niveau dabei zu sein und wollen im Rahmen der Möglichkeiten von Hertha erfolgreich sein.“

Ein sichtlich gut gelaunter Michael Preetz legte kurz den Arm auf Luhukays Schulter und fragte lachend: „Soll ich auch noch etwas ergänzen?“

Foto

Dann sagte der Manager:

„Die beiden Abende waren wir alle Fans des BVB und der Bayern. Beide gehören damit zur Top-Elite des Fußballs und vielleicht war das auch ein Fingerzeig Richtung WM im nächsten Jahr. Für Hertha gilt: Wir freuen uns auf Dortmund. Wir freuen uns auf München. Wir freuen uns auf die Stadien. Wir freuen uns auf die Atmosphäre. Das überwiegt deutlich. Zum Glück müssen wir uns jetzt noch keine Gedanken machen, wie wir diese Mannschaften stoppen können.“

Niemeyer brummt nach wie vor der Schädel

Interessant waren noch die Ausführungen des Trainers zum Heilungsverlauf von Peter Niemeyer, der gestern mit individuellem Lauftraining begonnen hatte, aber noch die ganze Woche nicht mit der Mannschaft trainieren darf:

„Ich habe mit Peter gestern darüber gesprochen. Es geht ihm jetzt natürlich ein Stück besser als direkt nach der Verletzung. Wir müssen jetzt abwarten, wie er das Laufprogramm der nächsten Tage wegsteckt. Ob ihm die Belastung gut oder weniger gut tut. Erst dann können wir entscheiden, ob er mit der Mannschaft trainieren kann. Wir müssen uns gedulden. Von Tag zu Tag, von Woche zu Woche.“

Der Trainer hatte ja bereits kurz nach der schweren Gehirnerschütterung gesagt, dass man den Heilungsverlauf nicht genau prognostizieren könne. Beim Nachmittagstraining war Niemeyer beim Warmmachen beim Team und lief danach individuell mit Fitness-Coach Henrik Kuchno. Als er vom Platz kam, hatte ich die Möglichkeit, ihn kurz zu sprechen. Der Kapitän sagte:

„Peu à peu geht es voran. Heute konnte ich schon die Erwärmung mit der Mannschaft machen, war über eine halbe Stunde auf dem Platz. Gestern hatte ich nach dem Läufen noch leichte Kopfschmerzen, heute ist es schon besser. Aber ich habe mir kein Datum für die Rückkehr gesetzt, möchte kein Risiko eingehen. Der Doc ist mit mir und dem Heilungsverlauf zufrieden.“

Ben-Hatira rumst mit Bastians zusammen

Das Training fand bei bestem Frühlingswetter statt, leise summten die Rasensprenger und laut lärmten Baufahrzeuge am Schenckendorffplatz. Nach den üblichen Passübungen und etwas Torschusstraining gab es ein Trainingsspiel.

Für die Statistikfans unter euch:

Team Gelb: Burchert – Pekarik, Franz, Brooks, Kobi – Kluge, Morales – Ndjeng, Ben-Hatira – Ramos, Wagner

Team Blau: Kraft – Janker, Hubnik, Bastians, Holland – Knoll, Lustenberger – Mukhtar, Schulz – Sahar, Lasogga

Neutral mit roten Leibchen waren Allagui und Ronny.

Dabei prallten Änis Ben-Hatira und Felix Bastians unglücklich zusammen. Während der Deutsch-Tunesier relativ schnell wieder auf den Beinen war, wurde Bastians neben dem Tor länger behandelt. Er konnte nicht mehr mitspielen und humpelte mit starken Schmerzen in der rechten Hüfte nach Spielende vom Platz.

Lustenberger ohne Angst vor Mandzukic

Damit war der Arbeitstag der Profis aber noch nicht vorbei. Trikotsponsor Nike hatte das komplette Team samt Trainer zur Autogrammstunde gebeten.  Der Termin fand auf dem Dach von Karstadt-Sport an der Joachimsthaler Straße statt.

Foto-24

Sarah Beckmann vom rbb-Sportplatz moderiert. Die wartenden  Fans haben inbrünstig „Nur nach Hause gehen wir nicht“ mitgesungen. Gab ein paar launige Spielerinterviews, damit den Wartenden die Zeit vergeht. Lasogga wurde gefragt, ob er Ronny den Zander-Song beibringen kann. Antwort: „Das machen wir nach dem Klassenerhalt.“

Sarah Beckmann fragte Fabian Lustenberger: „Hast Du in der Bundesliga Angst vor Brechern wie Mandzukic?“

Herthas Innenverteidiger antwortete:

„Im Training habe ich ja Gegner wie Lasogga und Wagner. Daher bin ich vorbereitet.“

Denke ich an Herthas Bayern- und Dortmund-Spiele kommende Saison . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

226
Kommentare

lichterfelder
25. April 2013 um 18:40  |  161931

Gold


Kamikater
25. April 2013 um 18:40  |  161932

Wolle, Blech, Gold?


Auswaertsler
25. April 2013 um 18:40  |  161933

Angst nein. Aber Vorfreude auf die grossen

Und die Punkte müssen eh gegen andere geholt werden


Kamikater
25. April 2013 um 18:42  |  161934

Freiburg, Sonne, 22 Grad und mit einem Bein im Wochenende. Heute Abend noch ein Absacker mit bester Laune in der Absetzbar. Leider geil!


lichterfelder
25. April 2013 um 18:46  |  161935

Die zwölf Punkte werden nicht über Abstieg oder Klassenerhalt entscheiden.

Wir haben im nächsten Jahr ganz andere Gegner. Da muss man nicht auf die großen gucken.


etebeer
25. April 2013 um 18:52  |  161937

Ich freue mich auf Bayern,
gestern wurden doch schon Freistöße nach dem Training geübt.
Da können dann Ronny und & Co
auch mal Schick,Schnack,Schnuck machen.


etebeer
25. April 2013 um 18:53  |  161938

Schnick,
man man man


Fnord
25. April 2013 um 18:58  |  161940

12 Punkte haben, oder nicht haben ist zwar nicht ohne, aber hey: alle Mannschaften die nächste Saison erste Liga spielen müssen zweimal gegen Bayern und zweimal gegen Dortmund ran, außer natürlich Bayern und Dortmund selbst. 😉

Kein Aufsteiger sollte darauf angewiesen sein die Punkte für den Klassenerhalt ausgerechnet gegen diese Mannschaften zu sammeln. Wenn es gegen die anderen Mannschaften nicht reicht, wie sollte es dann dort reichen…


Auswaertsler
25. April 2013 um 19:01  |  161941

@PBohmbach
Ist die Hertha eigentlich noch irgendwie umzustimmen um hier offiziell mitzumachen?
Bzw. was sind die Gründe das eben nich zu machen?

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/star-gala-fuer-alex-alves-in-berlin-article1671377.html

Desweiteren einfach nur mal anzumerken das nächste Saison damit für uns keine Montagsspiele mehr anstehen, Freitags wenn dann nur max 2 Vereine spielen können und damit wohl wieder mehr die Chance haben die Spiele live zu erleben.

ick freu ma auch wenns wohl nen bissl mehr haue jibbt als diese Saison, aber ditt is besser als die Tor-Tour nach Sandhausen etc.


L.Horr
25. April 2013 um 19:28  |  161943

@Auswaertsler ,

sehr gute Frage und …… allein wegen dem Apachen werde ich mir das nicht entgehen lassen !


25. April 2013 um 19:33  |  161944

Marko pantelic ist im Sommer ablösefrei! Wieso nicht bei pizarro bei Bayern war das auch eine gute Sache. für 6-9 Tore bei ein paar spielen ist er sicher noch gut und würde sicher den Karten Verkauf anregen 😉
Bin pro pante!


kraule
25. April 2013 um 19:56  |  161946

Am Rande, schade dass die Antworten von @seb (bringt wieder die Kinder ins bett) und PBohmbach so auf sich warten lassen. Habt ihr das wirklich nötig?


kraule
25. April 2013 um 19:58  |  161947

Pante? Dann geht auch Preetz.


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 20:08  |  161948

@kraule,

schwer zu ertragen, wenn es nicht so geht, wie Du willst?


kraule
25. April 2013 um 20:10  |  161949

15. Prost :mrgreen:


kraule
25. April 2013 um 20:10  |  161950

16. 🙁


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 20:11  |  161951

Wie jetz ? Der Bohmbach sitzt doch nich 24 Std. vor immerhertha ?
Skandal !


berliner_030
25. April 2013 um 20:12  |  161953

Wir machen es wie Kaiserslautern,
aufsteigen und direkt Meister werden!


kraule
25. April 2013 um 20:13  |  161954

Ne, mein lieber @ubrtemer!
Hat mit schwer zu ertragen überhaupt nichts zu tun!
@seb
Hatte angekündigt, das er an einer Formulierung arbeitet….. ist ja keine Regierungserklärung….. ein klares: Ja ich bin Fußballfan von Union und mache nun einen Job bei immerhertha…hätte gereicht…aus seinem Munde!!!
Und eine Absage an meine Bedenken seiten PBohmbach wäre auch zu verkraften 😉 gewesen.
Keine Antwort und totlaufen lassen…. hat ein Geschmäckle……


playberlin
25. April 2013 um 20:14  |  161955

Jetzt fängt das schon wieder mit Pante an hier…

Theo Gries wäre auch ne Option für die Schaltzentrale 🙂


kraule
25. April 2013 um 20:14  |  161956

@King for a day – Fool for a lifetime // 25. Apr 2013 um 20:11
Nun mein Lieber, die Frage betr. Dauerkarte ist nicht erst 24 Stunden alt.


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 20:18  |  161957

@ kraule

Und wenn er das nich mitbekommen hat ?
Er müsste hier jeden Tag alle 200 -500 Kommentare lesen …
Das macht ja nichma einer von uns (nehm ich an)


Exil-Schorfheider
25. April 2013 um 20:21  |  161958

@kraule

Ich geh mal fest davon aus, dass @seb den Job eher bei der MoPo macht und der Blog zusätzliche Arbeit ist, an der er vielleicht Spaß hat…

@(Ra)pante

Och nö… Dann doch lieber eine Umlage auf die Tickets erheben, um Pizza für ein Jahr zu verpflichten…


playberlin
25. April 2013 um 20:21  |  161959

@ kraule

Ich habe auch schon zweimal @ ub Fragen gestellt, ohne eine Antwort zu bekommen. Aber deswegen solltest du nicht rumnörgeln. Ich gehe nicht davon aus, dass es sich bei den beiden Genannten um böse Absicht handelt.


Exil-Schorfheider
25. April 2013 um 20:22  |  161960

Noch mal @kraule

Zumal man solch spezifische Fragen bestimmt auch direkt beim Verein los werden kann… 😉


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 20:24  |  161961

@kraule,

@seb Hatte angekündigt, das er an einer Formulierung arbeitet….

Arno Schmidt hat zehn Jahre an „Zettel’s Traum“ gearbeitet.

Und wieso nimmst Du an, dass die Hertha-Geschäftsstelle jemand abgestellt hat, der außerhalb der Geschäftsstellen-Dienstzeit permanent scannt, ob in einem Blog oder Forum eine Frage auftaucht, auf die die Geschäftsstelle sofort und postwendend antworten muss?

Eigentlich geht der Weg doch so: Jemand hat eine Frage. Dann schreibt er eine Mail an Hertha. Und wird (so hoffe ich) in angemessener Zeit eine Antwort erhalten.
Die mail-Adressen sind hier mehrfach von diversen Bloggern publiziert worden.
Andere Möglichkeit:
http://www.herthabsc.de aufrufen. Dort sind die Mailadressen ebenfalls zu finden.

@playberlin

lese ja die allerallermeisten Kommentare hier. Habe ich was übersehen? Erinnerst Du, worum es ging?


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 20:27  |  161962

Auf ihn mit Gebrüll 😆


playberlin
25. April 2013 um 20:28  |  161963

@ ubremer

Ich hatte bspw. mal vorichtig und aus reinem Interesse angefragt, ob eine Statistik existiert, wieviele Blogger hier angemeldet sind bzw. in welchem Maße der Blog täglich/wöchentlich frequentiert wird.


kraule
25. April 2013 um 20:29  |  161964

@ubremer
wie ist email addy von @seb
Denn das interessiert mich viel mehr, ob der immerhertha Blog einen Blogdaddy „von“ Union hat.

Zu PBohmbach hatte:
Ich hatte eine Antwort erhofft.

Zu @seb, er hatte diese Antwort versprochen


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 20:36  |  161965

@playberlin,

wie viele Kommentatoren angemeldet sind, da müsste ich zählen (bin ich aber zu faul).

Was die Besucher-Zahl angeht, kann man das im Internet-Zeitalter Minute-für-Minute rausfinden. Was ich aber nicht brauche.
Interessanter ist der Kurvenverlauf über den Tag. Sowie über die Woche.

Dazu gibt es exakte Zahlen.

Die darf ich nicht verraten. Wenn wir uns mal treffen, kann ich da mal im Ungefähren reden 😉

@kraule,

damit Du ruhig schlafen kannst: Es wird eine Antwort geben, die weniger lange auf sich warten lässt, als Arno Schmidt für „Zettel’s Traum“ gebraucht hat.

Abgesehen davon: Wo liegt eigentlich Dein Problem? Der Kollege betreibt ebenfalls seit Jahren einen Blog (textilvergehen.de). Da kannst Du jetzt Sherlock-Holmes-mäßig kombinieren, ob er sich für Union interessiert.
Antwort: Ja.
Und nu?


playberlin
25. April 2013 um 20:37  |  161966

@ ub

Danke für die Auskunft. Ergibt sich sicher mal 😉


kraule
25. April 2013 um 20:40  |  161967

Nachdem ich mal wieder unangenehm aufgefallen bin……. Guts Nächtle und Guts Nächtle bedeutet für mich auch Guts Nächtle. 😉


hurdiegerdie
25. April 2013 um 20:41  |  161968

Ich fände es ja geil, @seb würde antworten, er sei der totale Union-Fan, sähe sich aber trotzdem in der Lage, als Zweitfan einen Hertha-Blog zu bedienen.


Freddie1
25. April 2013 um 20:42  |  161969

Also mir ist es Wurscht, wessen Fan @seb ist.
Ich habe an den Artikeln nix auszusetzen.
Hauptsache fair.


JoergK
25. April 2013 um 20:43  |  161970

@ubremer,

ist das mit @seb ein verspäteter Aprilscherz?

Was ist mit Daniel Stolpe, Julien Wolff ?


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 20:46  |  161971

@JörgK,

ist das mit @seb ein verspäteter Aprilscherz?

was meinst Du?

Der Kollege Wolff lebt seit etwa drei Jahren in München und betreut für die ‚Welt‘ den FC Bayern.
Der Kollege Stolpe hat die Morgenpost vor elf Monaten verlassen und schreibt derzeit an einem Buch ’50 Jahre Bundesliga‘. Kannst Du schon bestellen – hier


hurdiegerdie
25. April 2013 um 20:53  |  161973

Und jetzt noch die armen Schweizer.


herthabcberlin1892
25. April 2013 um 20:57  |  161974

@PBohmbach:

Vielleicht zur Weitergabe an das Ticketing:

Vor drei Tagen habe ich sechs Tickets für 180,00 Euro + Eventim-Gebühren im Block M1 gekauft, weil Block M4 fast bzw. nahezu ausverkauft war.

Heute waren auf einmal wieder über 250 Tickets für Block M4 verfügbar.

Das ist sehr schade bzw. ärgerlich, weil ich für stolze 30,00 Euro pro Ticket dann natürlich Block M4 gewählt hätte.


JoergK
25. April 2013 um 20:58  |  161975

@ubremer,

danke für die Antworten bzgl. Daniel und Julien.

Zu Sebastian: das er hier im Hertha-Blog Themen starten darf.


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 20:59  |  161976

Ich meine natürlich das Spiel Hertha BSC vs. Energie Cottbus:

@PBohmbach:

Vielleicht zur Weitergabe an das Ticketing:

Vor drei Tagen habe ich sechs Tickets für 180,00 Euro + Eventim-Gebühren im Block M1 gekauft, weil Block M4 fast bzw. nahezu ausverkauft war.

Heute waren auf einmal wieder über 250 Tickets für Block M4 verfügbar.

Das ist sehr schade bzw. ärgerlich, weil ich für stolze 30,00 Euro pro Ticket dann natürlich Block M4 gewählt hätte.


hurdiegerdie
25. April 2013 um 20:59  |  161977

Falls ich irgendwelche Smileys vergessen haben sollte:
🙂 😀 😛 😆 :mrgreen:


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:09  |  161978

@ hertha1892

Ruf doch mal bei eventim an, schildere das so und frag ob du umtauschen kannst.
So oder so ähnlich wird es ja auch passiert sein dass in anderen Blocks doch immer wieder mal Tickets verfügbar sind, die bereits mal „ausverkauft“ waren.
Oder is der Umtausch genrell ausgeschlossen ?


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:14  |  161979

@King for a day – Fool for a lifetime:

Diesen Stress erspare ich mir lieber, da ich die Tickets ja noch nicht einmal in den Händen halte.

Es ist halt verwunderlich, weil der gesamte M4-Bereich auf einmal wieder verfügbar ist und M4 plötzlich auch zweimal auf der Webseite erscheint (wie auch M1), was vor drei Tagen noch nicht der Fall war – das ist seitens Hertha oder seitens Eventim sehr unglücklich gelaufen.


Bolly
25. April 2013 um 21:17  |  161980

@King als Info

6.1, Ein Umtausch der Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen. … in einen anderen Block oder Erstattung des Ticketpreises ist nicht einforderbar.

Aber der Versuch wäre es wert…

https://www.eventimsports.de/shop/80/stb?TIXX_SESSION_ID=i4mpvp2a3ac7plph9br7ml6ev3


Bolly
25. April 2013 um 21:24  |  161981

Aber ich kenne das & es ist leider sehr oft, genauso, wie es @Hertha1892 beschreibt-leider. Und Hertha schreibt dann, man solle sich an dem Vertragspartner wenden. Sie könnten nix machen.

Mich würde ja auch mal interessieren, warum das überhaupt möglich ist. Ich habe mal was von einen Reservierung Stopp für max. 1 Stunde gehört?


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 21:25  |  161982

@JörgK

der Kollege Fiebrig schreibt seit, müsste jetzt nachschauen, etwa vier Wochen für die Morgenpost über Hertha. Und entsprechend auch hier im Blog. Habe ihn eingeführt und vorgestellt – hier.
Alles easy 😉


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:27  |  161983

@Bolly:

Hoffentlich werden bzw. wurden die M4-Tickets jetzt nicht doppelt verkauft – das gäbe dann richtig Probleme, zumal das Stadion ja doch weitestgehend bzw. nahezu voll besetzt sein wird.


Exil-Schorfheider
25. April 2013 um 21:29  |  161984

@hurdie

Moses hat was gegen die Schweizer… 😉


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:31  |  161985

@Bolly:

Ich glaube aber, das Hertha der Vertragspartner ist und Eventim der Erfüllungsgehilfe, die Rechnungen weisen Hertha BSC aus, wenn ich mich recht erinnere.


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 21:33  |  161986

@Weltmacht mit drei Buchstaben . . .

guckst du – hier

Prädikat: Anschauen-ist-Pflicht

(Gesehen bei Twitter, @daniel.sun)


hurdiegerdie
25. April 2013 um 21:33  |  161987

Tja, der wanderte zwar 40 Jahre durch die Wüste, weil er als Mann nicht nach dem Weg fragen wollte, aber wo das Tor beim Fussball steht, das weiss er.


25. April 2013 um 21:35  |  161988

Ist der Stolpe nicht zu jung für so ein Buch? 😉

Um nochmal auf die Bremer-Ausführung bzgl Hoeness zurückzukommen.

Das ist genau der springende Punkt. Indianer-Ehrenwort, das hat alles nix miteineander zu tun.

Es ist alles nicht beweisbar, aber das Gschmäckle bleibt.

Das ist sicher nicht nur bei den Bayern so, aber woanders wohl nicht so intensiv


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:35  |  161989

Warum Hertha das nicht selbst in die Hand nimmt würde mich mal interessieren.
2-3 junge Leute (neue Arbeitsplätze 😉 ) reichen aus um den Ticketvertrieb online komplett selbst zu übernehmen. Ohne Gebühren an einen Vertragspartner.
Auch wenn ich da keinen Einblick hab was eventim nimmt, kriegt …


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:35  |  161990

@ubremer:

Ein toller Karton!:)


elaine
25. April 2013 um 21:36  |  161991

hurdiegerdie // 25. Apr 2013 um 21:33

der war gut 😆


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:36  |  161992

@King for a day – Fool for a lifetime:

Ja, genau – und dann bitte mit Online-Tickets zum Ausdrucken!


Bolly
25. April 2013 um 21:37  |  161993

@Hertha1892

Jip, aber das war gestern in Dortmund auch so, das hatte aber andere Gründe, ich glaube, da hatte der eine oder andere ein Ordner/Einlassdienst als Freund 😉

Noch besser find ich, wenn Du dann pünktlich(früh) 30 Eurose gerne bezahlst & Dein Nachbar dann mit den 5Euro Ticket wedelt!


Exil-Schorfheider
25. April 2013 um 21:39  |  161994

@king

Wahrscheinlich ist es günstiger als zwei, drei neue Arbeitsplätze. Außerdem kann man deutschlandweit Tickets kaufen.


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:41  |  161995

@ hertha1892

Ja z.B.
Auch mit alternativen, modernen Zahlungsmöglichkeiten wie Paypal, Sofortüberweisung, Giropay usw usf.
Bei eventim gibts ja nur Überweisung, Kreditkarte und Nachnahme soweit ich weiss.

Den Vorteil, ausser dass man es eben nicht selbst machen muss, dass ein Vertragspartner Tickets vertreibt würd ich gern mal von einem Fachkundigen erklärt haben.

Stelle mich übrigens hiermit als erster zur Verfügung den Ticketshop mit zu betreiben 😉


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:42  |  161996

@ exil

Internet is WELTweit 😉
Versenden ginge dann natürlich auch vom Herthaticketshop aus

Ob es günstiger is …. na ja, das wollt ich halt wissen.
Wird wohl so sein. Eventim kriegt ein paar Prozent pro Ticket vermutlich


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:42  |  161997

@Bolly:

Ich habe diese Saison auch sehr oft von Ticketaktionen profitiert (Groupon, Familientag etc.) und kann den Ärger darüber bei z.B. DK-Inhabern durchaus bzw. sehr verstehen.

Nächste Saison hat meine Familie drei Dauerkarten – nur schade, dass mein Sohn dann kaum seine Freunde mitnehmen kann (mangels Platzangebot).


HerthaBarca
25. April 2013 um 21:43  |  161998

ubremer // 25. Apr 2013 um 21:33
Ich verstehen nicht, was der Witz ist! 😉


hurdiegerdie
25. April 2013 um 21:46  |  161999

@HerthaBarca
Kann man nicht verstehen.
Im Orginal ist der Karton mit „Ich“


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:48  |  162000

@King for a day – Fool for a lifetime

„Stelle mich übrigens hiermit als erster zur Verfügung den Ticketshop mit zu betreiben.“

Komisch, die Idee hatte ich auch gerade:).

25.000 Zuschauer im Schnitt (die 25.000 DK bereits abgezogen) geteilt durch zwei = durchschnittlich 12.500 Bestellungen à 3,50 Euro Servicegebühr = 43.750 Euro x 17 Spiele = 743.750 Euro Umsatz (abzüglich Porto).

Das lohnt sich – auch für zwei!:)


JoergK
25. April 2013 um 21:48  |  162001

ubremer // 25. Apr 2013 um 21:25

Ja, alles easy. 🙂

Ich habe nur etwas gegen Journaltisten, die in anderen Zeitungen gegen Hertha pesten und nun aufeinmal hier aufschlagen.

Verstehst Du, was ich meine, Uwe?


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:49  |  162002

Ach siehste, da haben wir es ja schon.
Die Servicegebühr vom 3,50

Ich machs für 2,50 😎
(Das klang jetz komisch,wa ?)


schnitzel
25. April 2013 um 21:49  |  162003

@herthabscberlin1892

Vielleicht hat das grds. mit Schwarzmarkt zu tun. Tickets werden tranchenweise auf den Markt geworfen, man bekommt auch kurz vor dem Spiel Tickets in mehreren Kategorien/Blöcken > Schwarzhändler haben keine Verkaufsargumente, wenn es weiter Tickets im freien Verkauf gibt.

@ Olli Kahn gestern

Sich vor die Kamera hinzustellen und zu behaupten, die Szene im Real-Strafraum sei kein Elfmeter gewesen, weil in einem CL-Halbfinale nur glasklare Elfmeter zu pfeifen wären, ist starker Tobak. Die Spielregeln gelten bitteschön für alle Fußballer dieser Welt, egal ob sie in der Champions League oder in der Kreisliga spielen. Sobald ein Schiedsrichter ein Foul sieht, hat er zu pfeifen. Wenn er ein Foul im Strafraum des Foulenden sieht, dann muss es auf jedem Fußballplatz der Welt Elfmeter geben, egal ob man bei den TeBe Amateuren oder bei Real Madrid spielt. Das hat nichts mit „Klarheit“ zu tun, vA weil Zweikampfsituationen nicht immer in Sekundenbruchteilen „eindeutig“ beurteilt werden können und der Schiedsrichter immer sofort eine Entscheidung treffen muss, so uneindeutig die Lage auch sein mag. Sollte einem „Experten“ beim ZDF eigentlich nicht völlig unverständlich sein.

Riesen Kompliment jedenfalls an Bayern und Dortmund, dieses Jahr ist es wirklich ein Genuss CL zu schauen.


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:52  |  162004

Boah ne, Elfer
Ohne Zeitlupe: War nix!


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:52  |  162005

@King for a day – Fool for a lifetime:

2,50 hat Energie Cottbus schon vor vier Jahren berechnet, Eventim nimmt 4,50 Euro, da passt 3,50 Euro perfekt – „Service“ hat halt seinen Preis! (Ironie!).


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:52  |  162006

Ok, mit Zeitlupe schon


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 21:53  |  162007

@JoergK,

wer hat wo was gepestet ?


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 21:55  |  162008

4,50 sogar ?
Na wenn das mal nicht sogar den ein oder anderen abschreckt, der keine Zeit hat im Fanshop zu kaufen, überhaupt Tickets zu kaufen.
Weniger bis garkeine Gebühren bei Eigenvertrieb = mehr Zuschauer ?
Wer weiss, sollte doch aber im Interesse von hertha sein.


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 21:56  |  162009

@schnitzel:

First come, first serve wäre der bessere Weg, vielleicht war es auch mit Intention, um zu suggerieren, dass das Spiel sehr schnell ausverkauft sein wird.

Vielleicht hat Hertha auch Sorge, dass nach einer Niederlage in St. Pauli (wegen fehlender Motivitation) Hertha nur Zweiter wird und dann gar nicht so viele Fans ins Stadion kommen wollen?

Dann lieber vorher so viel Tickets, wie möglich verkaufen.


JoergK
25. April 2013 um 21:57  |  162010

Fiebrig, Anfang der Saison (ich glaube den Artikel nach dem Wormsspiel), im Kurier. Hast Du den nicht gelesen?


JoergK
25. April 2013 um 22:03  |  162011

King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 22:03  |  162012

@ ub

Sag mal, ist das Artemis kein Hertha-Partner mehr ? War das nur für ein oder 2 Jahre ?
Auf der Homepage wird es nicht als Partner geführt.

Komme darauf weil ich grad gelesen hab dass sie am BER expandieren wollen


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 22:07  |  162013

@JoergK,

seit Saisonbeginn sind in den Berliner Tageszeitungen schätzungsweise 1500 Hertha-Artikel erschienen. An den Kurier-Text vom vergangenen August kann ich mich nicht erinnern.

Aber wenn ich mich recht erinnere, hat Hertha in Worms nicht so gut ausgesehen, oder?


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 22:09  |  162014

@king,

wann war das Artemis jemals Hertha-Partner?


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 22:10  |  162015

@King for a day – Foll for a lifetime:

Artemis war Hertha-Partner?

Ich erinnere mich, dass Ebert einst Pate für den Kids-Club war, wer war aber dann Pate bei Artemis? Da Artemis ja einen Hotel-Charakter hat – wie ich gehört habe:) – fällt mir da nur EIN Name ein:)!


25. April 2013 um 22:11  |  162016

@kraule Da hatte ich Dich falsch verstanden. Denn ich wollte beschreiben, wie es ist, Fan zu sein, Journalist zu werden und dabei das unkritische Bejubeln und unschuldige Betrachten eines Fußballspiels mindestens teilweise zu verlieren. Ich schreibe das trotzdem irgendwann mal auf, weil ich das gerne möchte.
Wenn Dich nur interessiert, wovon ich Fan/Mitglied war/bin, versuche ich mal eine vollständige Antwort (hoffentlich chronologisch):

– BSG Jenaer Glaswerke (Ringen, mehrfacher Sieger der Kreisspartakiade, leider nur Zweiter bei der Meisterschaft des Bezirkes Gera)
– BSG Carl Zeiss Jena (Handball, nur ein Jahr)
– meine erste Lieblingsmannschaft im Fußball 1. FC Lokomotive Leipzig, dann FC Carl Zeiss Jena

in Berlin wohne ich seit 1989 und war Mitglied bei:
-Dynamo Hohenschönhausen (Ringen, wieder nur Zweiter bei der Bezirksmeisterschaft, dafür weinroter Trainingsanzug)
AC Berlin (Leichtathletik)

Anfang der 90er habe ich es als Fan mit Union probiert. War allerdings eine bittere Zeit für Berliner Fußball und ich habe mich für Borussia Dortmund entschieden.
Ende der 90er war ich öfter bei Hertha und habe Michael Preetz und auch alle anderen Spieler angefeuert. Gelandet bin ich aber letztlich bei Union. Ich bin dort Mitglied, Aktieninhaber, mein Name steht auf dem Stadionbauerdenkmal und ich besitze mehrere Trikots und Shirts.
Danach hat es mich nach Osten verschlagen. Ich habe mir in Transnistrien eine Fahne von Sheriff Tiraspol gekauft und habe mehrere Trikots von Dynamo Kiew. Zwischenzeitlich habe ich mir auch ein schwarz-gelbes Jersey von Marcio Amoroso geholt. Letztes Jahr bekam ich zu meiner großen Freude ein Shirt, das mich an „Krause, Lindemann, Bielau, Bielau“ erinnern soll. Ein Ereignis, das ich nicht bewusst miterlebt habe.
Und ich bin Hertha-Mitglied.
Ich hoffe, dass ich alles vollständig aufgezählt habe. Schulmeisterschaften habe ich ebenso weggelassen wie die schmerzhafte Geschichte, als ich das Probetraining beim FC Carl Zeiss Jena verpasst habe.

Wenn es Dich glücklich macht, bitte sehr.


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 22:15  |  162017

@artemis:

Diese Firma hatte lediglich eine Werbebande, war aber nicht offizieller Partner, wie ich in der Kürze der Zeit recherchieren konnte.


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 22:15  |  162018

Zweitligaprimus Hertha BSC betritt in der Rückrunde ein für Fußballspieler neues Werbegebiet, die Rotlichtzone. Das größte Bordell der Hauptstadt hat für eine sechsstellige Summe eine Werbebande im Olympiastadion gekauft

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article1522831/Hertha-BSC-bittet-in-Berlins-groesstes-Bordell.html

Na ok, nur ne Werbebande gekauft.
Hatte nur noch in Erinnerung dass da halt irgendwas war …


Freddie1
25. April 2013 um 22:16  |  162019

@sebastian

Das nächste mal etwas ausführlicher, bitte!
😉

@artemis
Ob sie Partner waren, weiß ich nicht. Sie hatten aber Werbung im Stadion


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 22:21  |  162020

@Bandenwerbung,

bin etwas verwirrt, an was für Details Ihr Euch erinnern könnt 🙄


25. April 2013 um 22:21  |  162021

@sebastian

Erwartest Du jetzt eigentlich auch einen „Steckbrief“ von @kraule oder bleibt das eine einseitige Sache?
Ich habe vergessen, was Ihr ausgemacht hattet . . .


25. April 2013 um 22:24  |  162022

@Hertha-Spielertrikot-Auktionen bei ebay:

Kann jemand bitte den Bietern für die originalen Spielertrikots erklären, dass es beim Bieten nicht darum geht, den Preis so schnell wie möglich in die Höhe zu treiben!:)


25. April 2013 um 22:25  |  162023

@joergk Der Artikel nach der Niederlage in Worms mag Dir nicht gefallen haben. Das ist auch Dein gutes Recht und ich habe damit überhaupt kein Problem. Ich habe auf den Text wirklich sehr viele Mails und Briefe von Hertha-Fans erhalten. Zu meiner Überraschung war der Tenor zu über 90 Prozent positiv. Ich persönlich sehe in dem Artikel übrigens kein Pesten gegen Hertha, sondern ein Appellieren an Profis, die Gefahr liefen, die Mentalität der Abstiegssaison mit in die Zweite Liga zu nehmen. Und ich stehe noch heute dazu. Auch wenn ich zugebe, dass es mehr ein Rant als ein klassischer Zeitungstext war.


25. April 2013 um 22:28  |  162024

@wilson Da müsste ich jetzt etwas zurückscrollen. Ich glaube aber, dass es einseitig war. 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 22:29  |  162025

ImmerHertha Treffen

Am 8 Juni zum Alves „Abschiedsspiel“ ?
Generell Interesse ?


25. April 2013 um 22:30  |  162026

@King for a day – Fool for a lifetime:

JA!


25. April 2013 um 22:31  |  162027

@kraule

Noch vergessen: Bei der WM 2006 habe ich alle drei Vorrundenspiele der Ukraine gesehen und natürlich das Trikot der ukrainischen Nationalmannschaft mit meinem Namen auf Ukrainisch getragen. Dazu habe ich die ukrainische Nationalhymne mitgesungen.


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 22:31  |  162028

@Mario Gomez

zum Medizin-Check bei Borussia Dortmund. Meldet die in Marburg erscheinende ‚Oberhessische Presse‘
hier


25. April 2013 um 22:32  |  162029

@Sebastian

Nee, nicht nötig.

Ich bin auch Ringer:
ich ringe jeden Tag mit mir, ob ich nicht auch mal Sport machen sollte.

Gute Nacht, @Sebastian.
Gute Nacht, John-Boy.
Gute Nacht, Jim-Bob.


25. April 2013 um 22:33  |  162030

@ubremer wegen Mario Gomez:

Das nimmt ja Ausmaße an – nicht, dass nächste Saison auch noch Arjen Robben zum BVB geht!


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 22:34  |  162031

Gomez zum BVB …
Man, in der BuLi gehts ja zu wie im Swingerclub


teddieber
25. April 2013 um 22:45  |  162032

Gomez zum BVB ? Die Bayern wollen also doch für Chancengleichheit sorgen. 😉

@Sebastian
Ich überlege die ganze Zeit vom welchen Verein das Trikot in deinem Avatar ist? Mein erster Gedanke war Lok, durch die Aufzählung bin ich aber nicht schlauer geworden. Ukraine, Jena oder doch BSG Bau-Steine-Erde (Scherz)? 😀


Sir Henry
25. April 2013 um 22:48  |  162033

@ubremer/artemis

Die Bandenwerbung von Artemis sorgte hier im Blog für eine kurze Diskussion. Wenigstens ein geschätztes Mitglied (oh!) nahm an der Werbung Anstoß.


25. April 2013 um 22:48  |  162034

@teddieber Im Avatar trage ich das WM-Trikot der Ukraine von 2006 mit meinem Namen auf der Rückseite. Das Bild gibt es auch größer.


Sir Henry
25. April 2013 um 22:52  |  162035

@ub

Gehört die „Oberhessische Presse“ zu Deiner allabendlichen Stammlektüre oder hat Dir jemand einen Tipp gegeben? 😉


teddieber
25. April 2013 um 22:53  |  162036

Danke Dir @seb.

@hurdie
als Schweizer musst du es ja wissen, gehen die ganzen Stadioneinnahmen des FC Basel als Strafe für die Bengalos drauf?


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 22:53  |  162037

Das Pressportal gehört mit Sicherheit zu seiner Stammlektüre


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 22:55  |  162038

Tor Ronny


25. April 2013 um 22:55  |  162039

@Sir Henry:

Warum an der Artemis-Werbung Anstoß nehmen?

Ob Fussball oder Erotik, beides sind Unterhaltungsbereiche.


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 22:57  |  162040

Unterhaltung ? Ich dachte ins Artemis geht man, wenn man sich eben nicht unterhalten will ?

Auf jeden Fall gings da schon immer um Geld.
Beim Fussball nicht …


Sir Henry
25. April 2013 um 22:58  |  162041

@herthabscberlin1892

Boah, diese Diskussion brauchen wir nicht noch einmal. Ich war ja auch nicht derjenige, der sich an der Werbung störte.


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 23:01  |  162042

@King for a day – Fool for a lifetime:

Natürlich ausschliesslich zum Gucken!


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 23:02  |  162043

@Sir Henry:

Ich wollte darüber auch nicht diskutieren, es war eine Feststellung.


HerthaBarca
25. April 2013 um 23:02  |  162044

@King
Albes-Spiel – wir werden hingehen! Gerne ein Treffen im Vorfeld!


Sir Henry
25. April 2013 um 23:03  |  162045

@herthabscberlin1892

Allet jut, bin bei Dir. 😉


Kamikater
25. April 2013 um 23:04  |  162046

@ub
Finanziert sich betzt die ganze Abteilung von JW?
*duck wech

@Basel-Chelsea
Trotz Betrug ein Auswärtssieg! Amsterdam, we are comin!


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 23:06  |  162047

@ HerthaBarca

Schön, sind wir schon 3

Aber ohne Bremer, Meyn und auch Niclas, ist es kein ImmerHertha Treffen.
Die müssen natürlich einwilligen und nach Saisonende Werbung machen 😉

Grillen hatte ich ja auch schonmal vorgeschlagen, aber man geht wohl lieber alle 2 Wochen in Apos Stinkebude 😆 😉


herthabscberlin1892
25. April 2013 um 23:07  |  162048

So, nun gute Nacht an alle, vom Ticketing über Artemis zu Mario Gomez zum BVB, vielen Dank für die „launigen“ Beiträge.


25. April 2013 um 23:10  |  162049

@herthabsc_versteigerungen bei ebay:

Ich bin ja auch verrückt – aber SO verrückt?


hurdiegerdie
25. April 2013 um 23:12  |  162050

ole @seb ole


Sir Henry
25. April 2013 um 23:13  |  162051

Es folgte der erste Aufreger des Abends. Die Versammlung sprach sich anschließend vor den entscheidenden Tagesordnungspunkten, in denen es auch um die Bestätigung von Hep Monatzeder als neuem Präsidenten ging, dafür aus, die versammelten Medienvertreter auszuschließen, eine große Mehrheit stimmte dafür.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/585307/artikel_1860-verpasst-sich-neue-satzung.html

Da geht’s ja ab. Was versprechen sich die „Rausschmeißer“ eigentlich davon, dass die Presse fehlt?


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 23:16  |  162052

@kami

Finanziert sich betzt die ganze Abteilung von JW?

in diesen Satz bekomme ich grammatikalisch keinen Sinn. Und deshalb auch keinen inhaltlichen.

@king,

nicht nur die Hertha-Profis haben zum Alves-Spiel Urlaub, auch die Hertha-Reporter der Morgenpost. Deshalb, was immer Ihr vorhabt, dieses Date ist nicht unser.

Davon abgesehen bin ich gespannt, wer von den angekündigten Spielern Mitte Juni tatsächlich auflaufen wird 🙄


Kamikater
25. April 2013 um 23:19  |  162053

Setze j statt b.

Und Julien Wolff kennst Du doch, oder?


pax.klm
25. April 2013 um 23:21  |  162054

War heute ein durchaus interessantes Training.
die Torleute, ganz besonders TK, sehr engagiert, gaben viele Anweisungen.
TK hatte wieder seine Scharmützel mit Lasso.
Ronny hatte weder einen harten Schuß, noch zeigte er anddere besondere Aktionen, also eher „(aus)ruhig“. Ganz ordentliche Schußtechnik–> Ramos.
Hammertore erzielte der junge Große mit dem Haarschnitt von ÄBH!
Auch Muhktar hängte sich voll rein, man erzähle auch nicht, dass Kobi langsam sei…
Im Anhang gibt es ein paar Bildchen!

http://www.flickr.com/photos/47610198@N07/8682068222


pax.klm
25. April 2013 um 23:25  |  162059

http://www.flickr.com/photos/47610198@N07/8682089534

Hoffe einen kleinen Eindruck rübergebracht zu haben!


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 23:26  |  162060

Stimmt, ub.
An die Urlaubszeit hab ich gar nicht gedacht.

Wer dann tatsächlich zum Spiel erscheint ist auch nicht so wichtig. Ich gehe von sehr gutem Wetter aus und in der langen Sommerpause ist das immerhin etwas Hertha …


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 23:30  |  162062

@ http://www.flickr.com/photos/47610198@N07/8682057442/in/photostream/

Ronny wieder mit baumelnden Armen und hervorragender Körpersprache.
Ganz wie man ihn kennt 😉


ubremer
ubremer
25. April 2013 um 23:34  |  162063

@kami

Finanziert sich betzt die ganze Abteilung von JW?

Deine Antwort heisst:

Setze j statt b.

Und Julien Wolff kennst Du doch, oder?

Dann heißt Dein Satz also:
Finanziert sich jetzt die ganze Abteilung von Julian Wolff?

Von welcher Abteilung ist hier die Rede?

Dass die Redaktionen der ‚Welt‘ und der ‚Morgenpost‘ vor anderthalb Jahren getrennt wurde, ist publiziert worden. Das weisst Du sicher.

Und das gilt auch für den Sport.

Da Du ja die Springer-Compliance-Regeln kennst, weisst Du, dass der Kollege Wolff jeden Flug, jeden Termin, jeden Mietwagen, jedes Hotel selbst bezahlt (= der Verlag). Und nicht irgend jemand sonst.

Aber davon abgesehen, arbeiten der Kollege Wolff und ich in (auch finanziell) getrennten Redaktionen.

Was meint Kami?


King for a day – Fool for a lifetime
25. April 2013 um 23:59  |  162065

Greuther Fürth soll auf Morales scharf sein sagt die Billt Print

Da werden sich aber manche hier freuen …


b. b.
26. April 2013 um 0:01  |  162066

Weltmacht BSC – supergeil, allen eine gute Nacbt.


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 0:06  |  162067

Und die BehZett sagt wir sind an noch einem Karim, nämlich dem Bellarabi dran.
Immerhin ein Berliner …
Allerdings hat der noch nicht unter Luhu gespielt.
Das geht nicht


b. b.
26. April 2013 um 0:10  |  162068

@rasi, leg mal nen T-Shirt auf, ich bekom mich grad gar nicht ein.


apollinaris
26. April 2013 um 0:44  |  162069

Tolle Replik von @seb!
Ich hätte ja beinhart auf diese zudringliche, völlig unangemessene Art weiter geschwiegen. Diese Antwort war aber viel besser, hab mich köstlich amüsiert. Und @wilsons Nachfrage gab dem Ganzen dann den Rest. Cool!
Schon wieder fällt Georg Danzers sarkastischer Song ein..“stehst du hinter dem, von dem du da singst?“ 🙄


apollinaris
26. April 2013 um 0:46  |  162070

Manchmal nervt diese Auto-Korrektur gewaltig..Wow!


Kamikater
26. April 2013 um 2:48  |  162071

@ub
Kami meint: Achtung Gag!
JW wird von Bayern mit bezahlt. Darf bei Bayern so 3 Freunde mitbringen und alle lachen mit, da Bayern allen Angestellten schon 1 Montatslohn pro Titel.


Kamikater
26. April 2013 um 2:50  |  162072

…bezahlt….


Kamikater
26. April 2013 um 2:51  |  162073

Ach so… 😉


Kamikater
26. April 2013 um 3:10  |  162074

PS: Kennt UH die Springer Compliance Regeln?


sunny1703
26. April 2013 um 7:16  |  162078

@Kami

Zumindest mal ein Name. 😀 Sollte es so sein, ist es wie Pferdefleisch, wo Rindfleisch drauf steht. Etikettenschwindel! Finde ich nicht gut ! 🙁

lg sunny


sunny1703
26. April 2013 um 7:34  |  162079

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/585309/artikel_nicht-wuerdig-fuer-einen-deutschen-meister.html

In dieser Form sind natürlich Transfers nicht okay. Man sollte einen gewissen Stil schon beachten und wo es Regeln gibt, müssen sie eingehalten werden.
Was ist bei Nichteinhaltung die Strafe?

Wobei ich finde, dass jemand der gerade mithilft den SC Freiburg leer zu kaufen, ein wenig im Glashaus sitzt.

Was mich viel mehr stört ist das Einkaufen von München UND Dortmund von allen möglichen Talenten. Hier geht es nach meiner Ansicht ausschließlich um Gewinne machen. Ich muss mich auch fragen,wie schlecht sind diese Spieler beraten? Und was für eine Selbsteinschätzung geht in den Köpfen der Spieler ab?

Was rechnet sich ein Jung beim FC Bayern denn sportlich wirklich aus?
Oder ein Goretzka beim BVB?
Reservebank mit einigen Kurzeinsätzen, die u23 oder eine Leihe zu einem anderen Verein? Am Ende machen der BVB und die Bayern auf diese Weise nach ein zwei Jahren nur Gewinn.

Mir ist schon klar, es soll vermieden werden, diese Spieler später teuer einkaufen zu müssen, doch wer von Chancengleichheit schwafelt, sollte zumindest in dem Bereich schon mal damit anfangen!

lg sunny


sunny1703
26. April 2013 um 7:42  |  162080

@belarrabi für die rechte Seite, warum nicht? Muss jetzt mit 23 aber auch den Durchbruch schaffen.

OT: TIPPEN NICHT VERGESSEN ! Das ist ein richtig schwerer Tippspieltag!

lg sunny


BaerlinerHerthaFan
26. April 2013 um 8:11  |  162081

Die Spiele gegen Dortmund und Bayern werden Bonusspiele sein.
Nimmt man da nen Punkt mit, ist das Super. Aber mit einem Sieg rechnet man gegen diese Mannschaften nicht. Dennoch erwarte ich natürlich, und das gilt sicher auch für den Trainer, dass die Mannschaft sich reinhängt und auch die Spiele gegen Dortmund und Bayern gewinnen will. Als Fan hoffe ich allerdings nur, dass man keine böse Klatsche bekommt wie so einige Mannschaften diese Saison. Also ein zweite Hamburg muss nicht sein, bzw. nur, wenn der Klassenerhalt garantiert wird vom DFB. 🙂


Herthas Seuchenvojel
26. April 2013 um 8:24  |  162082

Seien wir doch mal ehrlich, der FC Bayern benimmt sich desöfteren wie ein kleines, verzogenes Kind im Sandkasten mit zu reichen Eltern.
Kaum hat einer der Sandkastenkollegen ein schönes, neues Spielzeug, schreit es: „will ich, will ich “ und siehe da…es nimmt sich es
(notfalls unter der Bestechung mit einigen Gummibärchen)
Die eigenen Spielzeuge sind natürlich bei weitem nicht so gut und schön, also kein Interesse mehr vorhanden (siehe Gomez 😉 )
Der Vorinhaber sitzt nun traurig an der Seite, mit leeren Händen und Magenschmerzen

Sollte der Rüpel mal seinen Willen nicht durchsetzen können, wird wochenlang gebockt und geschmollt (siehe Vidal & Reus)
Nur seine Sammlung darf die größte, schönste und schnellste sein.

Wer jetzt noch nicht versteht, daß Bayern mehr Antipathie in Deutschland erntet als Symphatie, dem ist entweder nicht zu helfen oder der war selber ein Sandkastenrüpel 😀

PS: Mal ne Frage: In der freien Wirtschaft ist es möglich, einen Passus in den Vertrag zu schreiben, das derjenige soundso viele Jahre nicht zu einem direkten Konkurenten wechseln darf.
Ist das im Fußball nicht möglich oder steht die freie Arbeitsplatzwahl in der Wichtigkeit davor?


Freddie1
26. April 2013 um 8:29  |  162083

@bellarabi

Fände ich gut.
Allerdings hat er nur noch Verrtrag bis 2014, also nix mit Ausleihe.
Es sei denn, die Leverkusener verlängern vorher seinen Vertrag.


26. April 2013 um 8:30  |  162084

@sunny

Für mich deutet das auf ein gesundes Selbstverstrauen hin, wenn der eine oder andere Spieler zu Bayern München wechselt.
Es gibt jenen die Chance, beim besten Verein Deutschlands, dessen Trainerstab „einen Spieler jeden Tag ein bisschen besser machen kann“, trainieren zu dürfen.
Nichts gegen Freiburg oder Hertha BSC, aber es muss für jeden Fußballer eine Herausforderung sein, sich zumindest im Training mit den besten Spielern messen zu dürfen, selbst wenn sie scheitern sollten, sich gegen diese zu behaupten.

Diesen Herausforderungen gilt es sich zu stellen, wenn sich die Möglichkeit, von der Du nicht weißt, wann die nächste folgt bzw. ob es jemals eine weitere geben wird, bietet. Dies gilt im Berufsleben für jeden von uns.

Den materiellen Anreiz will ich gar nicht erst kleinreden.
Und sie lernen in München eine andere Sprache 😉


Exil-Schorfheider
26. April 2013 um 8:34  |  162085

Herthas Seuchenvojel // 26. Apr 2013 um 08:24

„PS: Mal ne Frage: In der freien Wirtschaft ist es möglich, einen Passus in den Vertrag zu schreiben, das derjenige soundso viele Jahre nicht zu einem direkten Konkurenten wechseln darf.
Ist das im Fußball nicht möglich oder steht die freie Arbeitsplatzwahl in der Wichtigkeit davor?“

Interessanter Aspekt, aber ich denke, solch Passagen haben seit Bosman 1995 keine Möglichkeiten mehr, in Verträgen mit Sportlern aufzutauchen. Denn vorher konnte man das ja noch eben steuern….

@seb

Starke Antwort! Danke dafür!


kraule
26. April 2013 um 8:35  |  162086

orgen
Der Reihe nach.

@Bolly // 25. Apr 2013 um 21:37
Genau das meinte ich mit der DK Nachfrage an PBohmbach. Das Ticketing, oder zumindest die Politik das Stadion voll zu bekommen, was wir ja alle wollen, für unseren Verein, ist mindestens grenzwertig gegenüber „Frühbuchern“ und „Stammgästen“…….

@Seb
Finde ich gut, dass du geantwortet hast, wenngleich mir diese Art „Luft raus zunehmen“ indem ich die Bedenken eines anderen lächerlich mache, in eine bestimmte Ecke einordne! Aber das ist mein persönliches Problem.
Nun, auf jeden Fall bist du mal hier und mal fort „Fan“, mit eindeutiger Tendenz Union.
Für einen Immerhertha Blogger wie mich, ist das mindestens interessant.
Meine Vita liest sich da nur halb so spannend, zumindest der sportliche Teil und der Sympathie Verteilung und Trikotsammlung.
Ist eigentlich auch nicht wichtig, meine Vita, ich gebe hier keine Richtung vor, ich bin Blogger und noch nicht einmal ein geliebter, also unwichtig.

Ich bin mit 7 Jahren bei Hertha BSC in der Geschäftsstelle, an der Millionenbrücke (Behmstr.), eingetreten. Heute steht dort das Gesundbrunnencenter. Habe alle Jugendmannschaften von Hertha BSC durchlaufen und war einige mal zum Wannsee eingeladen (der geneigte Fußballer weiß was ich meine). Habe bei Hertha für kleines Geld gespielt. Trikots hatte fast ausschließlich von Hertha. Ausnahme ein Trikot von Portugal, welches ich im Endspiel EM Lissabon geschenkt bekommen habe. Ferner ein Trikot von Griechenland, auch Geschenk zum selben Anlass. Daumen drücke ich außer Hertha, im europäischen Wettbewerb (fast) allen deutschen Mannschaften. Mitglied war ich nur bei Hertha BSC, allerdings mit Unterbrechungen. Diese waren begründet in Proteskündigungen, als junger Mensch, gegen zwei Präsidenten. War der falsche Weg wie ich später merkte.
Ich habe familiäre und freundschaftliche Kontakte in die 1. und 2.Liga, kenne dort einige Leute. Das finde ich grundsätzlich nicht erwähnenswert, ist aber so und man hört evtl, interessante Dinge.

Fakt ist, ich bin und war immer Herthaner und ich bin ein kritischer Herthaner. Habe viel zu oft eine blauweiße Brille, finden viele meiner Freunde und bin doch sehr, sehr kritisch, finde ich 😉


Fnord
26. April 2013 um 8:53  |  162087

@seuchenvojel: und was lernen wir daraus? Iss keine versandeten Gummibärchen!


kraule
26. April 2013 um 8:54  |  162088

Ich vergaß, ich habe noch ein St. Pauli Retter Shirt….


sunny1703
26. April 2013 um 9:03  |  162089

@wilson

Von der Seite aus betrachtet, stimmt das. Nur welcher Realismus herrscht bei Spielern und Berater diesen Weg zu begehen. Als Spieler sollte ich mich doch erstmal zu 50 oder 60% Einsatzmöglichkeit mich bei Gladbach oder Hertha beweisen als zu 10% beim BVB oder den Bayern.Die Gefahr sportlich verschenkter Jahre ist recht groß.

lg sunny


26. April 2013 um 9:12  |  162090

@sunny

Wenngleich die Nachgenannten bereits bei Bayern München unter Vertrag standen, frage ich mich, wer – außerhalb des Dunstkreises von Bayern München – mit dem gleichzeitigen Durchbruch von Badstuber und Müller binnen einer Saison rechnete.

Im Übrigen gilt doch der alte Freiburger Hit:
“If you can make it there
you’ll make it anywhere”

… und ich möchte jetzt keinen Kommentar zu Herrn Bastians hören!


Herthas Seuchenvojel
26. April 2013 um 9:14  |  162091

mal OT, sorry:
@Treat (glaube du warst der Golfer, ich hab nur leider deinen Blog direkt als Lesezeichen, daher bin ick gerade nicht sicher)

hast du dir schonmal https://www.wgt.com angeschaut?
ich bin ja sowas von fasziniert seit 2 Nächten… 😉


sunny1703
26. April 2013 um 9:25  |  162092

@wilson

Die Definition von Dunstkreis(meinst Du stinkende Socken? 😀 ) lassen wir mal außen vor. Doch bei beiden Spielern war Hoffenheim dran, nur ein Einspruch vom „Tiger“ Gerland beließ beide in München.

lg sunny


Kamikater
26. April 2013 um 9:29  |  162093

@Sunny
Top!!!!!
🙂


Exil-Schorfheider
26. April 2013 um 9:50  |  162094

@sunny

Sportlich verschenkte Jahre mögen stimmen, aber wenn Dir Dein Berater mitteilt, dass Du in einem Jahr bei Bayern/ BVB mindestens zwei Jahre Freiburg/ Hertha BSC verdienen kannst und Du sportlich sowieso der Größte auf Deiner Position bist, dann unterschreibst Du eben bei den Erstgenannten.
Ich erinnere hier gern an Michael „Sterni“ Sternkopf, Tobias „ich bin jetzt Lehrer“ Rau, …


kraule
26. April 2013 um 10:03  |  162095

Dustin Bomheuer

Ein Thema bei Hertha oder nur Spekulation?


f.a.y.
26. April 2013 um 10:15  |  162096

@sunny: finde das auch immer eine interessante Frage: wann macht ein Wechsel „nach oben“ Sinn? Bei Özil habe ich damals gedacht: so ein Schwachsinn, das wird nix. Und habe gestaunt. Bei Pitsche habe ich damals gedacht: der sitzt in Dortmund eh nur auf der Bank. Heute denke ich: wer ist Owomoyela? Bei Marin dachte ich: niemals. Und hatte recht. 🙂 Ist immer schwer zu sagen, wann es wem etwas bringt. Aber die Taktik, neben den Nationalspielern jetzt auch die U Spieler zu kaufen und dann zu verleihen, finde ich mistig. Hauptsache ich habe einen Kirchhoff, Weiser, Rode, wen auch immer. Damit haben BVB und vor allem Bayern sich nicht nur jetzt, sondern auch für die Zukunft abgedeckt.

Zu Heidel und seiner Reaktion: rechtlich gesehen, hat Bayern sich korrekt verhalten, der Spieler ist im Sommer ablösefrei. Hätten sie ihn im Winter holen wollen, hätten sie Mainz ansprechen müssen, so nicht. Ebenso haben sie sich bei Götze juristisch korrekt verhalten. Dass man in einer Liga mit grade mal 18 Vereinen und entsprechenden 18 Managern, bei zwei Spielen gegen jeden Verein, nicht einmal das Gespräch sucht… ist menschlich aber gesehen sehr dünn. Und passt 1a in meine Wahrnehmung von Sammer.


Exil-Schorfheider
26. April 2013 um 10:40  |  162098

f.a.y. // 26. Apr 2013 um 10:15

„Ebenso haben sie sich bei Götze juristisch korrekt verhalten.“

Genau das versuche ich seit Dienstag herauszufinden, wenn der BVB sagt, man sei nicht vom interessierten Verein informiert worden. Gilt denn bei Ausstiegsklauseln nicht die Vorgabe, bei Interesse erst den abgebenen Verein anzusprechen, wenn der eigentliche Vertrag noch länger als sechs Monate Gültigkeit besitzt?
Müsste ja so sein, da der BVB bei Reus genauso agiert hat.

„Dass man in einer Liga mit grade mal 18 Vereinen und entsprechenden 18 Managern, bei zwei Spielen gegen jeden Verein, nicht einmal das Gespräch sucht… ist menschlich aber gesehen sehr dünn. “

Ja gut, schau Dir H96 an. Dort haben Trainer und Manager auch nur das Nötigste besprochen. Und wer weiß schon, ob nicht beim letzten Spiel doch darüber gesprochen wurde?


Dan
26. April 2013 um 11:24  |  162099

Benefiz-Spiel werde ich wohl nicht dabei sein.

Bisher hat da nicht einer der angekündigten Stars persönlich was dazu gesagt oder sich fest angekündigt. Ich lese nur Namen, aber bestätigt werden die bisher nicht.

Wenn ich mir dann die Website anschaue
http://www.alex-alves.de/

dann sehe ich unter Sponsoren, ein Hotel wo die Leute unterkommen, Nike, die die Trikots stellen und zwei Restaurants für den Mannschaftsabend.

Also ich könnte mir vorstellen, dass doch das Stadion, die Anreise der Leute usw. was kosten wird. Das Spiel ist in 6 Wochen !!!

Für 12,-€ – 20 € will ich Fakten Fakten Fakten.

Bisher sehe ich unter News eine theoretische Zusage von Jürgen Röber.

„Wir sind glücklich, dass uns Jürgen Röber zukünftig bei unserem Projekt unterstützt. Er wird ab sofort das Memorial Team bei Turnieren und Spielen coachen.“

Auch am 08.Juni. ?

Vielleicht sehe ich das zu skeptisch. Die Idee finde ich klasse, aber nur große Namen in den Raum stellen reicht mir nicht. Wenn Marcello, Kiraly, A.Schmidt, Rehmer, Dick van Burik angekündigt werden und heute der Ticketverkauf beginnt, dann erwarte ich „Futter bei die Fische“.

Vielleicht hängt ja Hertha BSC deshalb nicht mit drin, weil was versprochen wird, was nicht gehalten wird oder undurchsichtig ist.

Keine Ahnung.

Karte kaufe ich mir erst wenn da wirklich die Stars Marcello, Kiraly, Rehmer und Dick van Burik offiziell zusagen. Für Veit und Dinzey ist mir der Eintritt zu hoch, da schmeiß ich das Geld lieber in unsere Hertha – Leuchtturm – Aktionsspardose.


f.a.y.
26. April 2013 um 11:26  |  162100

@exil: :-), die haben aber wenigstens über die Presse noch kommuniziert…

@Götze: meines Wissens nach ist es so, dass lediglich die exakte Summe überwiesen werden muss, dann kann Götze – respektive sein Berater – den Rest ohne den BVB abwickeln. Da sie im Januar gesprochen haben sollen, sind die 6 Monate doch eingehalten, der Vertrag ist zum 1.7. gültig. Alles natürlich ohne Gewähr!


Exil-Schorfheider
26. April 2013 um 11:32  |  162101

f.a.y. // 26. Apr 2013 um 11:26

„@Götze: meines Wissens nach ist es so, dass lediglich die exakte Summe überwiesen werden muss, dann kann Götze – respektive sein Berater – den Rest ohne den BVB abwickeln. “

Und der BVB sieht dann am „Verwendungszweck“, dass die Ausstiegsklausel gezogen wurde? 😉


elaine
26. April 2013 um 11:46  |  162102

@Götze

ich finde es aber auch eigenartig, dass Götze dann jeden Tag zum Training geht mit den Kollegen und dem Trainer redet und kein Wort verlauten lässt, dass er künftig nicht mehr bei denen mitmachen wird 😉


sunny1703
26. April 2013 um 11:52  |  162103

@Dan

Waren auch in etwa meine Gedanken, da ich aber so oder so nicht da bin, kommt es für mich nicht in Frage.

@Seuchenvojel OT

Wenn Du solche Spiele magst,schau Dir mal „Shot online“ an! 🙂

lg sunny


26. April 2013 um 12:22  |  162104

@auswaertsler

Nein! Mit dieser Veranstaltung hat der Verein nichts zu tun. Wir unterstützen die Tochter direkt, sichern Ihre spätere Ausbildung ab. Wir legen immer Wert darauf, dass die Hilfe auch ankommt.

@kraule // 25. Apr 2013 um 19:56

Watt habe ick verpasst??? Habe ich was nicht beantwortet – bitte noch mal mailen.

@alle

Der junge Kollege Sebastian Fiebrig ist in Ordnung – „Jugendsünden“ hat doch jeder zu bieten… Ich habe in grauer Vorzeit auch mal als Journi über BW 90 und TeBe berichtet… 🙂 Das Beste hebt man sich eben bis zum Schluß auf!

Grüße aus dem Friesenhaus


Joey Berlin
26. April 2013 um 12:23  |  162105

@Seb,
dolle Vita… ich mag positiv verrückte, darfst auch bleiben! 😉


26. April 2013 um 12:28  |  162106

@herthabsc18…

Das sind Tickets, die normal im VIP-Kontingent sind und nun für den normalen Verkauf frei gegeben wurden. Sorry, so was kommt vor…


Freddie1
26. April 2013 um 12:30  |  162107

@pbohmbach

Zum letzten Absatz
🙂

Zum ersten Absatz
Hoffentlich wird das von den Medien auch kommuniziert, nicht, dass es heißt, Hertha kümmere sich nicht.


Nostradamus
26. April 2013 um 12:32  |  162108

@rotation

ein zwar in diesem blog „altes“, wenngleich noch aktuelles thema: ich plädiere dafür, dass „j-uhu“-kay in den letzten spielen zumindest jene bislang bei einsatzzeiten zu kurz gekommenen spieler einsetzt, die nah an der ersten elf sind.

so hätten jene die gelegenheit, sich unter Wettkampfbedingungen zu beweisen, mit dem ziel, die radfelge einzufahren. die bisherigen haben sich beim aufstieg bewiesen, für das zweite saisonziel kommen andere zum zuge.

das würde vielleicht bei lasso, wagner, ben sahar, franz, hubnik nochmal einen schub auslösen. man könnte auch mal lusti auf die 6 stellen und allagui auf die 9.

eigentlich eine „win-win“-situation für den trainer. entweder er erhält argumente, die bisherige erfolgreiche hierarchie beizubehalten oder die erste elf bekommt für die kommende saisonplanung noch stärkeren druck.

und möglicherweise erhält man sogar erkenntnisse darüber, von wem man sich im sommer definitiv trennen sollte, weil er seine chance nicht genutzt hat. jedenfalls kann dann keiner mehr erzählen, er hätte keine chance gehabt…


26. April 2013 um 12:35  |  162109

@Freddie1

Ist kommuniziert worden, nachzulesen hier:

http://www.herthabsc.de/de/intern/hilfe-alves/page/1505–17-17–17.html


Dan
26. April 2013 um 12:38  |  162110

@Freddie1

Naja ist doch kommuniziert worden von Hertha BSC. Steht doch drin, dass Hertha BSC einen „Ausbildungs-Fond“ für die Tochter eingerichtet hat.

http://www.herthabsc.de/de/intern/hilfe-alves/page/1505–17–.html

Was davon von den Medien aufgenommen wird, kann Hertha BSC doch nicht erzwingen.

Aber wenn man die Suchbegriffe eingibt, kriegste Meldungen von immerthertha, Focus, Kurier usw. angezeigt.


Dan
26. April 2013 um 12:39  |  162111

Wieder ein Beweis, dass ich nicht der Pressesprecher von Hertha BSC bin. 😉


Freddie1
26. April 2013 um 12:46  |  162112

@pbohmbach und @dan

Danke!
Hatte ich auch so in Erinnerung.
Mir ging’s aber eher um den Boulevard mit den großen Buchstaben. Aber stimmt, welchen Einfluss soll Hertha über die Pressemeldungen hinaus nehmen?

Ach ja: finde die Art und Weise des Kümmerns (Alves, Pilot) sehr gut.


Blauer Montag
26. April 2013 um 12:48  |  162113

😎 Coole Antwort @PBohmbach // 26. Apr 2013 um 12:22 Uhr 😎 Das Beste …


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 12:49  |  162114

@ PBohmbach

Wo grad der Sommerfahrplan veröffentlicht wurde ..
Ist kurz vor Saisonstart wieder ein Freundschaftsspiel wie zuletzt gegen Juve, Real, Liverpool geplant ?
Evtl. gegen den Championsleaguesieger ? 😉


f.a.y.
26. April 2013 um 12:49  |  162115

@dan: oder mit Doppelnick vertreten… 😆

@exil: so oder so ähnlich, ja. Aber da Götze Spieler beim BVB ist und nicht Sammer, finde ich, dass es auch eher bei ihm liegt, dem Verein das mitzuteilen. Und das hat er gemacht. Klar hätte der FCB zusätzlich anrufen sollen, aber laut ihnen wollten sie das eben nach dem Halbfinalspiel tun. Da es dann aber vorher bereits in der Presse stand und vom BVB bestätigt wurde, sieht es jetzt doof aus. Bei Kirchhoff haben sie es versäumt, höflich zu sein.

Andererseits wüsste ich gerne, wie das in der Liga üblicherweise gehandhabt wird. Spricht der neue Verein mit dem abgebenden, wenn Spieler frei entscheiden können? Also nicht über Ablösesummen verhandelt werden muss? Hat Valladoid mit Hertha gesprochen? Ich finde ehrlich gesagt, die Befindlichkeiten, die ein Herr Heidel jetzt äussert etwas komisch. Grundsätzlich insofern verständlich, als man sich ja nun mehr als einmal pro Saison gezwungenermassen trifft. Aber gehört das zur Etikette? Machen das andere Vereine anders?


26. April 2013 um 12:51  |  162116

@Blauer Montag

🙂 Es konnte irgendwann, es war irgendwann und es wird immer nur noch die Eine geben!!!


26. April 2013 um 12:53  |  162117

@King

Nicht, dass ich wüsste: Bisher ist da nichts in der Pipeline.


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 12:56  |  162118

Na ok, Falkensee und Alt-Glienicke sind ja auch ganz attraktiv 😉

Ich fänds jedenfalls klasse gegen Bayern oder BVB, auch wenn die in der Saison sowieso zu uns kommen …


jenseits
26. April 2013 um 12:57  |  162119

@f.a.y.

Ich glaube, Ebert hatte mit Hertha gar nichts mehr zu tun, als er von Valladolid verpflichtet wurde. Hielt er sich damals nicht übergangsweise bei seinem Kumpel Hoffe fit? Aber auch mich würden die Gepflogenheiten in der Liga interessieren.


f.a.y.
26. April 2013 um 12:59  |  162120

@jenseits: stimmt, da war er schon ganz weg. Mein Gedächtnis…

Schade, dass Hertha wieder gegen RB Leipzig spielt, finde ich komplett überflüssig.


Dan
26. April 2013 um 13:00  |  162121

@King

vorerst Sommerfahr-Plan

http://www.herthabsc.de/de/teams/sommerfahrplan/page/2513–45–.html

—-

Allen Geschäftsstellenmitarbeiter und -innen ein Dankeschön von vielen Fans für eure Arbeit und viel Spaß beim gemeinsamen „Betriebsausflug“ nach St. Pauli.


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 13:02  |  162122

Ja Dan, hab ich gesehen.
Der ist aber mit Sicherheit noch nicht vollstädnig.
Kommen ja immer noch mal Testspiele dazu, deshalb fragte ich


apollinaris
26. April 2013 um 13:35  |  162123

Ich stelle mir das ja so vor: bei sensiblen oder wichtigen Themen würde ich auch ungefragt bei Pressegesprächen Infos streuen…nicht zu penetrant, aber zum Einprägen 😆


derMazel
26. April 2013 um 13:37  |  162124

Zum Götze Transfer und wer mit wem drüber gesprochen haben soll, mal folgendes:

https://twitter.com/GNetzer/status/326620976886448128/photo/1

Scheint also gängige Praxis zu sein…

Und mal als Einwurf, weil hier ja immer unser Vertragsverhaltnis zu Sport5 latent thematisiert wird:

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_709742.html

(hoffe ich kann mit dem Leerzeichen bei … Sport1._de/… die 2Links freischaltung umgehen 😉 )

Andere Mannschaften sind also auch an solch benachteiligen Vertragswerken gebunden.

Wobei „15% unbefristest“ ja schon ne krassere Nummer sind, oder nicht?


derMazel
26. April 2013 um 13:38  |  162125

Ups, hier vorher kommt gleich noch was von mir, da hätte ich den 2. Link doch wohl vor dem .de trennen müssen 😀


Dan
26. April 2013 um 13:57  |  162126

@apollinaris // 26. Apr 2013 um 13:35

Ich hoffe Du meinst das kommende Thema. 😉

Das war in der Presse. Dazu noch Thema im Heimspiel gegen St.Pauli. Abschied von Alex und wie man sich um seine Tochter kümmert.

Wie / warum man Alves Tochter nun seit November 2012 ungefragt streuen soll, weiß ich nicht.

Vor paar Tagen wurde doch gerade dem Uli Hoeness vorgeworfen, dass er über seine „Hilfe“ zuviel spricht und es daher scheinheilig ist.

Ich erwarte nicht, dass jeder ein Elefanten Gedächnis hat, aber in der heutigen Zeit kann man doch nun wirklich recht einfach vorher nachzuschauen.


Exil-Schorfheider
26. April 2013 um 14:04  |  162127

@Dan

Bin bei Dir. Aber es gibt eben solche und solche. Womit keinen Blogger angreifen möchte!


apollinaris
26. April 2013 um 14:05  |  162128

@dan: nee, ich meinte das vanz allgemein: ich würde ungefragt immer mal wieder betonen, wieviele Eigengewächse wir im Kader haben; dass wir Projekt x unterstützen; dass wir; dass wir…
Hatte am Mittwoch das mal kurz thematisiert. Ich würde einfach etwas mehr von unseren guten Taten plappern: ausserhalb der website existieren nach wie vor viele Klischees in den Köpfen ( auch in jenen von Sportjournalisten)…die würde ich versuchen, nach und nach auszumisten. Aso ich meine die Köpfe.. 🙂


berliner_030
26. April 2013 um 14:06  |  162129

Wer noch Karten für das letzte Heimspiel haben will, sollte sich echt beeilen. Ich war am Mittwoch Karten holen für Aue und Cottbus. Gegen Aue kein Problem, konnte ich mir aussuchen. Aber gegen Cottbus? Ich hab für die Komplette Ostkurve (dazu zähle ich noch P und den Oberring über der Ostkurve) war weg. Block L? Auch weg! Ich dachte mein Schwein pfeifft. Fast 4 Wochen vor diesem Spieltag schon so viel weg. Aber Kurve Marathon-Tor war mehr als frei :D. Ich freu mich auf Cottbus und die volle Hütte. Hoffentlich klappt dann die Laola-Welle, nicht so wie gegen Sandhausen.

Allen Herthanern schönes Wochenende!
Und in Köpenick schneit es hoffentlich am Wochenende wieder die ganze Zeit 😉


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 14:10  |  162130

@ berliner

Ich seh schon die Ebay-Artikelbeschreibungen

„Meisterfeier über der Ostkurve. Da wo die Mannschaft feiert. Beste Plätze. Einmalige Chance.
Nur 500% vom Originalpreis. Jetzt zuschlagen“


Blauer Montag
26. April 2013 um 14:14  |  162131

Oder den Einen @PBohmbach,
den blauweißen Dampfer.

„Ein Schiff wird kommen, und das bringt mir den Einen, den ich so liebt wie keinen, und der mich glücklich macht. Ein Schiff wird kommen und meinen Traum erfüllen und meine Sehnsucht stillen, die Sehnsucht mancher Nacht.“ .. 😀

http://www.youtube.com/watch?v=7V_k9L5VPkU


Dan
26. April 2013 um 14:36  |  162132

OT
@herthabscberlin1892 & Kamikater

Luck und hoffentlich Werner bei den Colts gucken könnte richtig Spaß machen.


moogli
26. April 2013 um 14:37  |  162133

@PBohmbach

Vielen Dank für die Einschätzung zu Sebastian!

@All

Ich finde es immer wieder sehr befremdlich was in diesem Blog manchmal abgeht. Geht es den permanent-Meckeren zu gut, oder zu schlecht… mit welchem Recht nutzen manche hier die immer wieder kehrende Wiederholung, um unter anderem @seb zu einem Statement zu was auch immer zu bewegen? Ich finde dieser Blog kann viel besser! Vielleicht möchte so mancher demnächst vor einem Post mal nachdenken?… es tut nicht weh, versprochen 😉

So das mußte mal raus… sorry für OT


Dan
26. April 2013 um 14:45  |  162134

@moogli // 26. Apr 2013 um 14:37

Hab ich gern gelesen. 😉


Blauer Montag
26. April 2013 um 14:45  |  162135

räusper @ moogli // 26. Apr 2013 um 14:37 UHR.

Nachdenken tut nicht weh, 😉 :mrgreen: aber die Selbsterkenntnis. 🙁


moogli
26. April 2013 um 14:49  |  162136

@Dan & @BM

Danke


KDL
26. April 2013 um 14:52  |  162137

@ Sommerfahrplan

Man sollte unbedingt den Fans erneut ein Top-Spiel präsentieren.

Muss aber nicht unbedingt der CL-Sieger sein, denn beide potenziellen Kandidaten kommen sowieso nächste Saison zu uns ins Stadion.

Daher fände ich es toll, wenn der EL-Sieger kommen würde !!! Bei den vielen Türken hier 😉 🙂

.

Bitte, bitte, Daumen drück, Daumen drück


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 14:53  |  162138

elaine
26. April 2013 um 15:02  |  162139

Daher fände ich es toll, wenn der EL-Sieger kommen würde !!! Bei den vielen Türken hier 😉 🙂

meinst Du da sind so viele Chelsea-Fan 😉


Dan
26. April 2013 um 15:09  |  162140

@KDL

Nach dem Turin-Spiel ist vielleicht so mancher Herthaner abgeschreckt. Teure Tickets und dann doch nicht die versprochenen Spieler.

Kann sich noch jemand erinnern, wie das „Nachspiel“ aus Hertha Sicht ausging, weniger von Sportfive gezahlt an Turin oder Geld zurück erhalten?

Also ich brauche es nicht unbedingt, lieber jeden Cent dreimal umdrehen und in den Klassenerhalt investieren.


Blauer Montag
26. April 2013 um 15:14  |  162141

😆 😆 😆 @elaine // 26. Apr 2013 um 15:02 😆 😆 😆


ubremer
ubremer
26. April 2013 um 15:16  |  162142

@Wir-sind-ein-Team

das Foto – hier

(gesehen bei Twitter, @CosminZodila)

@moogli 14:37 Uhr

Zustimmung


del Piero
26. April 2013 um 15:22  |  162143

Schiri gegen Pauli ist Brychi 😉 äh Dr. Brych
wens interessiert!


Blauer Montag
26. April 2013 um 15:27  |  162144

Dr. Brych
Dr Jekyll
Mr. Hyde

Hey ho, hey ho, le’ts go!


KDL
26. April 2013 um 15:30  |  162145

@elaine // 26. Apr 2013 um 15:02

🙂 neee, natürlich nicht, ist auch nicht notwendig, sollen ja auch kommen und ihre eigene Truppe unterstützen hi,hi 😉

.

@Blauer Montag // 26. Apr 2013 um 15:14

Oh Gott, du Grinsebacke, … ein Smiley hätte auch gereicht 😉 🙂


jenseits
26. April 2013 um 15:32  |  162146

@Sommerfahrplan

Waren sonst im Sommer nicht zwei Trainingslager üblich, oder irre ich da und das gab’s nur ausnahmsweise mal?


coconut
26. April 2013 um 15:33  |  162147

@moogli 14:37 Uhr

Da hast du aber mal so was von Recht.
Ich lese zur Zeit eher und schüttele manches mal nur noch den Kopf.


berliner_030
26. April 2013 um 15:33  |  162148

@King for a day – Fool for a lifetime

Wegen Tickets: Haha genau! Konnte mir ein dickes grinsen nicht verkneifen! 😀

@ moogli // 26. Apr 2013 um 14:37
Wo kann ich unterschreiben? 😉


mt
26. April 2013 um 15:34  |  162149

@Mazel 13:37

„15% unbefristest“ sind meines Erachtens ja schon mehr als sittenwidrig. Darf so etwas überhaupt sein? Hoffentlich müssen wir so etwas nie über unsere Vertrgäe lesen!


mirko030
26. April 2013 um 15:44  |  162150

@moogli

Meine Stimmen hast du.


Blauer Montag
26. April 2013 um 15:47  |  162151

@KDL // 26. Apr 2013 um 15:30

TGIF
Am Ende einer antrengenden Woche ist mir nach Grinsen. 😆 :mrgreen: 😆 :mrgreen: 😆 :mrgreen: 😆 :mrgreen: Und Montag mit dem gleichen Fleiße, geht’s wieder an die gleiche ….

Ich sehe @jenseits, 2 Trainingslager eher als Ausnahme.


26. April 2013 um 16:11  |  162152

@jenseits

Die veröffentlichten Termine sind jetzt erstmal nur der Rahmen, den man – hier und da – noch ergänzen kann…


f.a.y.
26. April 2013 um 16:15  |  162153

Irgendwer hatte sich hier „beschwert“, dass die Eisbären nicht gratuliert hätten. Mittlerweile sind auf dem Youtube Kanal von Hertha Glueckwuensche von den Volleys, Alba, Füchsen und den Eisbären zu sehen. Und natürlich die Party vor der Ostkurve, gekürzt wurden allerdings die „Sch*** Union“ Rufe – finde ich gut. Die haben übrigens nicht gratuliert, die Kultigen…


Scott
26. April 2013 um 16:21  |  162154

sunny1703
26. April 2013 um 16:22  |  162155

F.a.y

wenn ich das richtig gelesen habe, hat Union als einer der ersten gratuliert.

LG sunny


f.a.y.
26. April 2013 um 16:30  |  162156

@scott und @sunny: sorry, habe nur auf Youtube geachtet und nehme es umgehend zurück!


jenseits
26. April 2013 um 16:34  |  162157

@PBohmbach

Vielen Dank für die Antwort!

Also ausgeschlossen ist es nicht, aber so recht weiß ich immer noch nicht, ob ein zweites Trainingslager üblich, ein Zeichen finanzieller Gesundheit oder gar einer sportlichen Notlage ist. 🙂


apollinaris
26. April 2013 um 17:05  |  162158

@moogli: sehr moderat und zu 100% meine Gedanken ausgedrückt..ich wäre am Liebsten nach der dritten Nachfrage derb geworden..


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 17:05  |  162159

Und die Eisbären haben immer noch nicht gratuliert. tz tz tz…

Egal, heute verliert Braunschweig. Nächsten Spieltag auch und wir dürfen beim nächsten Heimspiel gleich wieder feiern.
Und beim letzten dann sowieso. Herthaparty ohne Ende

Und ab September is wieder alles schlecht 😉


ubremer
ubremer
26. April 2013 um 17:05  |  162160

@jenseits,

begleitet Hertha seit mehr als 20 Jahren. Da hat es ein oder zwei Mal zwei Trainingslager gegeben. Ansonsten stets ein Trainingslager


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 17:14  |  162161

Kaum redet man von, gratuliert der Eisbärencoach bei HerthaTV …


Sir Henry
26. April 2013 um 17:19  |  162162

Wann ist eigentlich die MV?


f.a.y.
26. April 2013 um 17:20  |  162163

@king: sach ich doch! 😉


etebeer
26. April 2013 um 17:27  |  162165

@Blauer Montag
schreibt Hurra
Wochenende endlich da
um gleich wieder anzumerken
Montag muß ich wieder werken.

Ich nehm’s leicht
und sag dann
dein Nickname
ist für mich Programm

Für mich ist
Blaue(r)n Montag
nach dem Liveerlebnis
Schontag 😉
http://www.clipfish.de/video/90490


King for a day – Fool for a lifetime
26. April 2013 um 17:27  |  162166

@ f.a.y.

Grad erst gelesen deinen Beitrag.
Bin nur überflogen und hatte irgendwas von Union und gratulieren gesehen


Traumtänzer
26. April 2013 um 17:40  |  162170

Bitte kein weiteres “Summer of Champions“-Spiel. Ich gehe da nicht hin. Dann lieber ein Testspiel gegen Union in der NAF. Oder so. Oder kleines Blitzturnier “Berliner Mannschaften“ mit TeBe, Union, BAK… Jeweils 45 Minuten und dann gleich Finale. Diss alles in ein Sommerfest verpackt und fertig ist der attraktive Testspieltag.

@Sir
MV ist doch immer so Tendenz Ende Mai

@Dauerkarte
Habe heute meinen Reminder-Brief bekommen. Enthaltener Hinweis: In den Blöcken 34-41 Oberring der Ostkurve kann es zu einer anteiligen oder auch dauerhaften “Stehsituation“ kommen. Ey, dachte, ich bin bei Hertha und nicht beim Sechstagerennen… 😉


jenseits
26. April 2013 um 18:37  |  162182

@ubremer

Danke, nun hast Du mich aufgeklärt und ich weiß es! 🙂


26. April 2013 um 22:54  |  162236

@PBohmbach // 26. Apr 2013 um 12:28

„@herthabsc18…

Das sind Tickets, die normal im VIP-Kontingent sind und nun für den normalen Verkauf frei gegeben wurden. Sorry, so was kommt vor.“

Vielen Dank für die rasche Antwort!

Ich bin kein VIP, sondern „nur“ ein VIF – Very Important Fan -:)

Ich will hier noch hinzufügen, dass ein „Print your ticket at home“-Service auch sehr den Schwarzmarkhandel einschränken würde, weil potentielle Schwarzmarktkäufer an dieser Art von Tickets aufgrund der Möglichkeit des mehrmaligen Ausdruckes durch den ursprünglichen Ticketkäufer, wenig bis kein Interesse hätten.

Anzeige