Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Update: Ihr habt mich überzeugt. Bei strahlendem Sonnenschein habe ich das Notebook aufgeklappt und werde euch vom vorletzten Regionalliga-Heimspiel der U23 gegen den 1. FC Magdeburg mit einem Liveticker versorgen. Aber nicht, dass das zur Gewohnheit wird 😉

20.17 Uhr Hertha gewinnt also 3:2. Nicht unverdient, wenn auch nicht wirklich souverän. Das nächste Spiel findet am Sonntag in der Alten Försterei im Jahnsportpark bei der U23 des 1. FC Union statt. Das Hinspiel vor knapp zwei Wochen (jaja, der Winter und die verlegten Spiele) hat Union mit 3:1 gewonnen. Ich sage an dieser Stelle Tschüss. Bis bald.

20.14 Uhr Ecke für Magdeburg, auch Keeper Tischer ist im Strafraum. Vor der Ausführung muss Zecke Neuendorf als Ersatzspieler den Raum hinter dem Tor räumen. Schließlich ist das Wechselkontingent erschöpft. Nach der Ecke gibt es ein Kuddelmuddel im Strafraum, wobei einem Herthaner der Ball an die Hand springt. Von einem kontrollierten Handspiel kann man wirklich nicht sprechen. Aber die Gäste samt Trainer reklamieren wie wild. Schiri Bartsch schickt den Coach weg und pfeift einfach ab. Kann man machen. Hochklassig war das Spiel nicht, aber unterhaltsam.

20.12 Uhr Robert Andrich hat einen Krampf im rechten Bein. Während ein Magdeburger quasi erste Hilfe leistet, kommt es im Mittelkreis zu einer Rudelbildung (schon für dieses Wort muss man den Fußball lieben). Schiri Bartsch schaut sich das Ganze an und zeigt dann Radjabali-Fardi und Magdeburgs Butzen Gelb.

20.10 Uhr Letzter Wechsel bei Hertha. Horoszkiewicz (der Name ist eine Wonne für jeden Journalisten) kommt für Diring.

20.08 Uhr 3:2! Mit meiner Prophetentauglichkeit ist es auch nicht so weit her. Nach einer lang und länger werdenden Flanke köpft Beck den Ball ins Tor. Markus Gellhaus und Rob Reekers schauen kritisch. Die Co-Trainer von Jos Luhukay sitzen direkt hinter mir.

20.05 Uhr Das sollte es jetzt eigentlich gewesen sein. Die Magdeburger haben es einfach versäumt, ihre mehr als zahlreichen Chancen konzentriert zu Ende zu spielen. Die U23 wackelte doch ganz schön in der Defensive.

20.02 Uhr 3:1! So etwas habe ich schon lange nicht gesehen. Magdeburgs Lenk schirmt 30 Meter vor dem eigenen Tor den Ball gegen Obst ab und stolpert. Der Hertha-Youngster bedankt sich und hat Platz ohne Ende. Marvin Knoll läuft mit, bekommt die Ablage von Obst, der damit Keeper Tischer ausspielt und schiebt den Ball ins leere Tor.

20.00 Uhr Mittlerweile hat Fabian Holland das Feld verlassen, dafür ist Niklas Koerber im Spiel. Holland hat defensiv eine ganz ordentliche Partie abgeliefert, aber bis auf die Torvorlage in der 4. Minute keine nennenswerten Offensivaktionen eingeleitet.

19.56 Uhr Ich zitiere mal den geschätzten Sky-Kollegen Fritz von Thurn und Taxis: Uiuiuiuiuiuiui. Philip Sprint läuft raus, aber dank eines Hakens des Magdeburger Angreifers aber auch am Ball vorbei. Viteritti kann die Ablage nicht verwerten. Statt des leeren Tors trifft er nur die Brust von Steve Breitkreutz.

19.54 Uhr Ich glaube, der Kollege vom Magdeburger Liveticker hat doch recht. Der einsam rufende Herthafan ist immer noch bei Stimme, während sich die kleine Gruppe blau-weißer U23-Anhänger mit Trommel immer mal eine Pause gönnt. Derweil wird Scheffler mal wieder alleine auf das Tor zulaufend umgerissen. Aber der Schiri winkt wieder nur ab.

19.52 Uhr Der Ball liegt im Tor der Magdeburger. Nach Flanke von Knoll, versenkt Scheffler die Kugel volley. Der Assistent entscheidet aber spät auf Abseits. Zählt also nicht.

19.51 Uhr Erster Wechsel bei den Berlinern: Torschütze Omid Saberdest geht und Maximilian Obst kommt.

19.49 Uhr Die Gäste gehen sehr fahrlässig mit ihren Chancen um. Burdenski legt sich den Ball vor, rennt hinterher, doch Hertha-Keeper Philip Sprint ist aufmerksam, kommt raus und schlägt den Ball an der Strafraumgrenze weg.

19.47 Uhr Das hätte Elfmeter für Hertha geben müssen. Scheffler läuft alleine auf den Keeper zu und Burdenski grätscht von hinten in den Mann. Schiri Bartsch macht aber keine Anstalten. Grenzwertig.

19.44 Uhr Mal wieder Gelb. Dieses Mal für Magdeburgs Viteritti, der Saberdest legt. Die Zuschauerzahl beweist, dass ich hauptberuflich nicht als Schätzer arbeiten sollte: 419 Fußballfans sind im Jahnsportpark.

19.41 Uhr Auf der Tribüne gibt es nach jeder Aktion der Magdeburger ein lustiges Rätselraten. Denn die Rückennummern der Spieler sind fast gar nicht zu erkennen. Auf den roten Trikots sind die Nummern nur ganz leicht weiß umrandet. Die Gruppenberatungen unter den Journalisten können nicht ganz falsch gewesen sein. Bisher haben wir zumindest keinem Spieler zwei Gelbe Karten zugewiesen.

19.37 Uhr Gelb für Friebertshäuser, der Knoll in die Hacken tritt. Ganz schön ruppig. Über den Freistoß aus 25 Metern hülle ich mal den Mantel des Schweigens.

19.34 Uhr 2:1! Reinhard schließt nach schöner Vorarbeit von Burdenski, der von rechts den Ball in den Rückraum spielt, ab. Gleich im Anschluss die nächste Chance für die Magdeburger. Doch der Ball von Nennhuber geht knapp über die Latte. Dazwischen gab es noch Gelb für Leinau, der Höhe Mittellinie seinen Gegenspieler über die Klinge springen ließ.

19.28 Uhr Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit. Gegen Ende der ersten Hälfte ging den Berlinern ja ein bisschen die Puste aus. Ich bin gespannt, ob sie jetzt wieder mehr Zug in ihre Aktionen bekommen.

19.15 Uhr Gelbe Karte für Dem, der knapp an der Strafraumgrenze einen Magdeburger zu Fall bringt. Der Freistoß von links auf Höhe der Torauslinie fliegt knapp über den Kasten von Sprint.

19.13 Uhr Bei den Gästefans kommen die Entscheidungen des Schiris nicht ganz so gut an. Sie geben dem Referee Hinweise auf Optiker hier im Prenzlauer Berg.

19.12 Uhr Schon wieder eine brenzlige Situation. Dieses Mal nach Ecke der Gäste. Durcheinander im Strafraum, Sprint ist nicht im Bilde, Burdenski köpft, doch Raphael Dem klärt auf der Linie per Kopf.

19.10 Uhr Das hätte jetzt Elfmeter für den FCM geben können. Burdenski bricht mit Ball am Fuß in den Strafraum durch und wird von Holland zu Fall gebracht. Sage ich aus gut 50 Metern Entfernung. Schiedsrichter Bartsch ist anderer Meinung und sagt: Weiterspielen.

19.08 Uhr Wer eben noch bei dem Namen Burdenski hellhörig geworden ist, liegt richtig. Der Magdeburger Fabian Burdenski ist der Sohn von Dieter Burdenski, der 444 Mal im Tor von Werder Bremen stand. Das bestätigte Wolfgang Sidka, der hinter mir Platz genommen hat.

19.06 Uhr Fast das Tor für die Gäste. Sprint ist schon geschlagen, aber ein Hertha-Verteidiger kann den Ball noch wegschlagen.

19.05 Uhr Andrich und Burdenski geraten aneinander und stehen sich wie zwei Kampfhähne Brust an Brust gegenüber. Aber der Schiedsrichter kann die Situation ohne Karten beruhigen.

19.03 Uhr Ich hätte übrigens den Kalauer mit dem Football-Tor bei einem Fernschuss von Teixeira herausholen können. Aber der Ball landete am Außengestänge.

19.00 Uhr Fast das 3:0, doch Schefflers Schuss aus 10 Metern wird in letzter Sekunde von Friebertshäuser geblockt.

18.57 Uhr Und da gibt es die erste Gelbe Karte. Beil tritt Holland 20 Meter vor dem Hertha-Tor bei Ballbesitz der Berliner von hinten um. Gleich hinterher sieht auch Tim Scheffler bei der U23 Gelb für ein Einsteigen im Mittelfeld. Der Freistoß aus 40 Metern landet sicher in den Händen von Philip Sprint.

18.55 Uhr Ganz ehrlich: Bisher ist das eine ganz schwache Partie der Magdeburger. Herthas U23 ist in jedem Augenblick ballsicherer und kombinationsstärker. Richtige Gegenwehr ist außer den vielen kleinen Fouls bei den Gästen aus der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt nicht zu erkennen.

18.52 Uhr 2:0! Freistoß mal aus Ronny-Position. Gut 25 Meter halbrechts vom Tor entfernt. Knoll läuft an, eine scharf getretene Freistoßflanke verlängert Robert Andrich. Der Ball senkt sich über Keeper Tischer ins Tor.

18.49 Uhr Saberdest dringt von links wieder in den Strafraum. Dieses Mal zieht Friebertshäuser seine Hände aber zurück. Ein anderer Verteidiger klärt.

18.47 Uhr Der Kollege, der den Liveticker für die Gäste betreibt, ist ehrlich erstaunt von dem einsamen Herthafan, der seit Spielbeginn permanent den Nachwuchs antreibt. „Der schafft das nicht das ganze Spiel“, sage ich mit Verweis auf die Temperatur, worauf er ehrfürchtig entgegnet: „Die Berliner sind zäh.“

18.45 Uhr Ein richtiger Spielfluss will sich hier nicht einstellen. Magdeburg spielt vor allem auf Konter und geht sonst ordentlich in die Zweikämpfe. Die Folge sind viele Unterbrechungen und Freistöße aus Entfernungen, bei denen auch ein Künstler wie Ronny abwinken würde.

18.41 Uhr Ich schaue von der Haupttribüne wunderbar in die Sonne. Wo ist die Sonnencreme, wenn man sie mal braucht?

IMG_5074

18.38 Uhr Mit dem ersten Angriff gleich das Tor. Aus Hertha-Sicht kann es gerne so weitergehen. Holland klärte gleich im Gegenzug einen Angriff der Gäste im Strafraum.

18.34 Uhr 1:0! Zuckerpass von Fabian Holland auf Omid Saberdest, der im Strafraum von Magdeburgs Friebertshäuser niedergerissen wird. Elfmeter. Der Gefoulte schießt selbst und verlädt den Keeper lässig. Der Ball geht ins rechte Eck.

18.32 Uhr Philip Sprint schaute kurz beim ersten Angriff der Gäste, der Ball geht aber daneben. Hinter den Fußballtoren stehen noch die Stangen der Tore vom American Football. Ich lege mir schon mal einen Kalauer für Schüsse in die obere Etage zurecht.

18.30 Uhr Anpfiff. Magdeburg spielt in sehr gewöhnungsbedürftigen roten Trikots und giftgrüner Hose.

18.27 Uhr Angesichts des Termins ist die dürftige Zuschauerzahl hier im Jahnsportpark logisch. Ich tippe mal auf gut 200 Fußballfans. Mir blutet ja immer ein bisschen das Herz, wenn ich Magdeburg in den Niederungen spielen sehe. Nicht, weil ich einen besonderen Bezug dorthin habe. Aber es ist doch bitter, einen ehemaligen Europapokalsieger in der vierten Liga spielen zu sehen.

18.24 Uhr Aus Hertha-Sicht gilt bei dieser Partie nur ein Wort: Endlich! Das ist die letzte  Nachholpartie der U23. Und das Mitte Mai. Eine Folge dieses unglaublichen Winters, der den Amateurfußball richtig durcheinandergewirbelt hat.

18.22 Uhr Die Mannschaftsaufstellungen hier als Bild (Fotos: Seb).

IMG_5073

 

Sehnsucht nach der Felge

(seb/tib) – Raus mit Applaus! So in etwa müssen sich die Hertha-Profis ihren Auftritt beim ersten Training in dieser Woche vorgenommen haben. Bei strahlendem Sonnenschein gab es donnernden Beifall als die Spieler den Schenckendorffplatz betraten. Was von weitem noch aussah, als würden die zahlreichen Fans ihrem Team für die Auftritte in den letzten Wochen applaudieren, entpuppte sich bei näherer Betrachtung als Spaß der Mannschaft. Die Spieler klatschten einen Fotografen ab und bejubelten ihn, weil er erstmals in dieser Saison beim Training knipste.

Die Stimmung ist also gut bei Hertha und ganz ehrlich: Wieso sollte sie das nicht sein? Vom Training selbst gibt es nicht allzuviel zu berichten. Etwas aktive Erholung und die üblichen Steigerungsläufe zum Schluss. Auch hier lässt das Trainerteam zum Ende der Saison nichts einreißen, bleibt konstant bei seiner Linie.

Apropos Trainer. Heute endete die Amtszeit von Thomas Schaaf nach 14 Jahren bei Werder Bremen. Ein Donnerschlag, den auch Jos Luhukay gehört hat. Der Niederländer hörte die Nachricht im Auto und sagte uns danach:

Ich war überrascht, weil ich das so nicht erwartet hatte. Schade, dass er nicht am letzten Spieltag die Chance für einen würdigen Abschied bekommen hat. Aber von außen lässt sich das nur schwer beurteilen.

20130515-175059.jpg

Für die Fans am Rand des Trainingsplatzes zählte unterdessen vor allem die Zweitliga-Trophäe. Sei es als Duplikat im Arm eines Ronny-Fans (Foto) oder gar als Torte, die Kapitän Peter Niemeyer überreicht wurde. Bisher wollen sich 56.000 Fans das Ereignis am Sonntag nicht entgehen lassen. Intern rechnet Hertha mit bis zu 65.000 Zuschauern. Hält das Wetter, was es heute versprochen hat, könnte das eine riesige Party werden.

Live-Ticker oder Nicht-Live-Ticker ist hier die Frage

Kurze Umfrage zum Schluss: Ich schaue mir gleich das Spiel von Herthas U23 gegen Magdeburg im Jahnsportpark an. Von den Profis sind Fabian Holland und Marvin Knoll dabei. Hany Mukhtar ist noch auf Russland-Reise mit dem DFB-Nachwuchs.

Wollt Ihr einen Liveticker? Wenn bis 18.15 Uhr das Meinungsbild klar ist, lege ich los.

Eine kleine Umfrage gibt es natürlich auch noch:

Hertha erwartet 65.000 Zuschauer zum Saisonfinale und Felgenübergabe. Wie viele Fans erwartet ihr?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

175
Kommentare

Fnord
15. Mai 2013 um 17:54  |  166613

HA! HO! HE!


mirko030
15. Mai 2013 um 17:56  |  166614

Silber


Blauer Montag
15. Mai 2013 um 17:56  |  166615

plata 😀


etebeer
15. Mai 2013 um 17:56  |  166616

Liveticker wird immer sehr gern genommen 🙂


Blauer Montag
15. Mai 2013 um 17:56  |  166617

Na juti Bronze


Fnord
15. Mai 2013 um 17:56  |  166618

Bin ich ganz bei etebeer!


Sir Henry
15. Mai 2013 um 18:01  |  166621

Für mich keinen Ticker, danke.

Kicke selbst. Will DA vielleicht einer nen Ticker? 😉


Freddie1
15. Mai 2013 um 18:01  |  166622

Liveticker wär schön


pathe
15. Mai 2013 um 18:04  |  166623

Livetickaaaa!!!


moogli
15. Mai 2013 um 18:06  |  166624

Liveticker…. immer gerne★

Wer bitte ist tib @seb?


Exil-Schorfheider
15. Mai 2013 um 18:07  |  166625

Bin gleich bei einem Kreisklasse A Kiel – Kick zum Zuschauen… aber Reinschauen kann ich ja mal…

@Sir

Du sollst kickern und nicht tickern! 😉


pathe
15. Mai 2013 um 18:08  |  166626

@Sir Henry
Gerne!


etebeer
15. Mai 2013 um 18:13  |  166628

So einen Abschied hat kein Trainer verdient
der einen Verein 14 Jahre lang
die Treue gehalten hat. 🙁

Die sollen in Bremen bloß nicht auf DUMME GEDANKEN kommen.


elaine
15. Mai 2013 um 18:14  |  166629

@seb/tib

och ja, bitte einen Liveticker 🙂


ubremer
ubremer
15. Mai 2013 um 18:15  |  166630

@moogli,

das ist eine Mischung aus dem Kürzel von Sebastian Fiebrig (= seb) und Tibault (= tib), einem unser derzeit zwei Praktikanten bei der Morgenpost.
(sehr aufmerksam 😉 )


apollinaris
15. Mai 2013 um 18:16  |  166631

Ich halte mich nach der recht glaubwürdigen Version auf der PK mit einem Werturteil betr Bremen zurück..


Sir Henry
15. Mai 2013 um 18:22  |  166632

@pathe

Live wird schwierig. Geht’s auch post circensim?


ubremer
ubremer
15. Mai 2013 um 18:23  |  166633

@Sir,

nö. Wenn schon, denn schon


Traumtänzer
15. Mai 2013 um 18:24  |  166634

Ich bestelle 1x Ticka-Ticki, bitte.


moogli
15. Mai 2013 um 18:26  |  166635

Und mit Bildern bitte @ Sir 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
15. Mai 2013 um 18:29  |  166636

Schöne Statistik gegen Magdeburg

2:0
2:0
2:0
2:0
2:1


King for a day – Fool for a lifetime
15. Mai 2013 um 18:51  |  166639

Warum wird eigentlich desöfteren in den Jahnsportpark ausgewichen ?
Aus welchen Gründen kann denn ab und an nicht im Amateurstadion gespielt werden ?


Sebastian Fiebrig
15. Mai 2013 um 18:54  |  166640

@king for a day Ohne es in diesem Fall exakt zu wissen, tippe ich auf das leidige Thema Sicherheit. Der Jahnsportpark lässt sich einfach besser kontrollieren und die Fantrennung leichter durchführen.


BSColin
15. Mai 2013 um 18:55  |  166641

Off-Topic
Arango muss sich neuen Verein suchen !!
Braunschweig holt sich Caligiuri !!


King for a day – Fool for a lifetime
15. Mai 2013 um 18:57  |  166642

@ seb

Ok, nachvollziehbar


etebeer
15. Mai 2013 um 19:00  |  166643

Auf Sport1 wurden noch einmal die Gründe für den
Zeitpunkt/Trennung genannt.
Scheint wohl doch sauberer abgelaufen zu sein
als ich es „gehört“ hatte.


etebeer
15. Mai 2013 um 19:10  |  166644

15. Mai 2013 um 19:12  |  166645

Kinderjeschepper, Steuerschulden,
explodierende Wasserfälle,
Blumenchaos……….

…und wann hab ick mal Zeit
für meine liebste Dame?
Meine Freundin
auf Lebenszeit?

Je nich fremd, hörste?
Wat treibste denn in
Deinem blau-weissen
Dessous?

Oder spielste
den großen Solisten
im Orchester,
den gelb-schwarzen
und den bajuwarischen
Trommlern,
Deine süßen Töne
vor?

Auf auf kleene Hertha!


BSColin
15. Mai 2013 um 19:21  |  166646

@etebeer
Mensch , hab ich vertraulische Quellen !! 😀

Ik lieb dir , meen Berlin .
Wat bin ik glücklich , dass ik dir sehe in Liga 1.

Mein Herz , meine Liebe zu dir , du , mein Verein ik und du für imma vereint !!


Exil-Schorfheider
15. Mai 2013 um 19:21  |  166647

@BSColin

Dann aber auch schreiben, welchen der beiden. 😉


Freddie1
15. Mai 2013 um 19:25  |  166648

Mensch @hanne!
Bist ja nen Pöt.
Fast wie Gottfried Benn.

Übrigens sehr lesenswerter Liveticker


etebeer
15. Mai 2013 um 19:46  |  166649

@BSColin
meine mit Schaaf war auch nicht besser.
Passiert was in Bremen,
kommt das in Hamburg gleich viel dramatischer rüber. 😀


moogli
15. Mai 2013 um 19:52  |  166650

@seb… Aber nicht, dass das zur Gewohnheit wird 

Klar doch, so gut wie Deine Liveticker sind… muss das Gewohnheit werden!


King for a day – Fool for a lifetime
15. Mai 2013 um 20:20  |  166651

Danke für den Ticker!

Und demnächst klingelt vielleicht doch die Kasse ?
Spartak Moskau will 100 Millionen für Ronny zahlen
http://izvestia.ru/news/550215


elaine
15. Mai 2013 um 20:23  |  166652

@seb

danke für den Liveticker!!!

Und findet das Spiel bei Union nicht auch im Jahnstadion statt???


Freddie1
15. Mai 2013 um 20:24  |  166653

@king
🙂
Es ist wohl von 8 Mio die Rede.
Entweder die haben die Brüder verwechselt oder der Bericht kommt zu spät, nachdem verlängert worden ist.


King for a day – Fool for a lifetime
15. Mai 2013 um 20:24  |  166654

Achso, nur 8 … 😉


Blauer Montag
15. Mai 2013 um 20:25  |  166655

Danke für den Ticker @seb und …

Und nun zu Dir Freund KF um 20:20 Uhr.
Wäre es dir möglich, eine Übersetzung (de, en, es) des Isvestia-Artikels zu liefern? Ich kann leider gar überhaupt kein Russisch. 🙁


King for a day – Fool for a lifetime
15. Mai 2013 um 20:28  |  166656

@ BM

Kann auch kein russisch.
Bei TM steht auch nur die wirre Googleübersetzung

Rote und weiße gehen, um die brasilianische offensive Mittelfeldspieler, der in der Bundesliga spielt stärken

Moskau „Spartak“ im Sommer Transfer-Fenster wird ein offensiver Mittelfeldspieler Berlin „Hertha“ Ronnie Eberson Furtado de Araujo kaufen. Somit werden die Führer der Hauptstadt-Club werden versuchen, die problematische Lage in der Mitte des Feldes zu schließen.
(…)
Dino Lamberti-Agent, was Ronnie, bestätigte das Interesse an seinem Mandanten aus dem russischen Klub, wählte aber nicht zu den Details der Gespräche offenbaren.

– Wir hatten eine inhaltliche Gespräch mit Vertretern des Vereins – erzählt „Iswestija“ Lamberti. – Wir waren eine gute finanzielle Zustand angeboten, und wir haben die Zeit zum Nachdenken genommen. In dieser Situation ist es notwendig, sich auf den Wunsch der Spieler, der in einem europäischen Wettbewerb spielen will verlassen. Die endgültige Entscheidung wird am Ende der Saison genommen werden.


Freddie1
15. Mai 2013 um 20:30  |  166657

Es lohnt doch gar nicht, über dieses Gerücht ernsthaft nachzudenken. Hätte Ronny wechseln wollen, so hätte er wohl kaum hier verlängert.
Die Zeitung greift vermutlich die alten Gespräche auf.


Freddie1
15. Mai 2013 um 20:31  |  166658

Ach ja, warte immer noch auf den Ticker vom @sir


Traumtänzer
15. Mai 2013 um 20:31  |  166659

@Blauer Montag
Einfach die Webadresse auf den Google Übersetzer schmeißen und Du kriegst immerhin ein paar Sachen mit. Wahrlich nicht perfekt, aber eine Notlösung… 🙂


etebeer
15. Mai 2013 um 20:32  |  166660

@seb
habe den Ball förmlich an der Hand gespürt. 😀
Danke für einen spannenden Liveticker.


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 20:33  |  166661

Test


Sir Henry
15. Mai 2013 um 20:55  |  166662

Ticker

1. Min

Oh

4. Min

Ah

10. Min

Ohah

91. Min

Zisch aaaaaah


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 20:57  |  166663

Und über den Rest (10-90) decken wir den Mantel des Schweigens.


Freddie1
15. Mai 2013 um 20:57  |  166664

Benfica recht beeindruckend.
Aber der Abschluss…


Freddie1
15. Mai 2013 um 20:59  |  166665

@sir
Als wär man dabei gewesen


Exil-Schorfheider
15. Mai 2013 um 21:06  |  166666

@sir

Beeindruckend!
Bei uns war nach einer Halbzeit Schluss. Gewitter und einsetzende Dunkelheit…


moogli
15. Mai 2013 um 21:07  |  166667

@sir

und wo ist das Bild?


ubremer
ubremer
15. Mai 2013 um 21:08  |  166668

@kami,

viel Spaß in der Amsterdam Arena. Nach meinem Ausflug zum letzten Europacup-Spiel von Hertha, bin ich heute für Benfica Lissabon.
In der Amsterdam Arena – ein Ufo, das etwas unvermittelt mitten in einem gesichtslosen Viertel liegt – habe ich ein spektakuläres Spiel gesehen:
EM 2000, Halbfinale
Niederlande-Italien

Holland verschiesst zwei Elfmeter in der regulären Spielzeit, spielt nach einem Platzverweis für Italien insgesamt 86 Minuten in Überzahl.
Und verschiesst im Elfmeterschießen flott drei weitere Elfer.
Endstand: 0:0 1:3 i.E.

@Sir,

habe den Text weitergeleitet ‚Pulitzer-Preis 2013‘ 🙄


Sir Henry
15. Mai 2013 um 21:09  |  166669

@moogli

Ich kann doch hier keine Bilder einstellen.


Sir Henry
15. Mai 2013 um 21:13  |  166670

@ub

Das Stichwort lautet „Reduktion“. Klare Linien, ohne Schnickschnack. 😉


Exil-Schorfheider
15. Mai 2013 um 21:13  |  166671

@Sir

Aber Du kannst sie dem Blogfather schicken… 😀


Blauer Montag
15. Mai 2013 um 21:21  |  166672

OMG Wladimir Iljewitsch,
was ist aus der Izvestia geworden seit 1917? 🙁

Google Übersetzer?
Na schönen Dank für den Tipp …. 🙄
Ich hatte gehofft auf eine verständliche Übersetzung.


HerthaBarca
15. Mai 2013 um 21:27  |  166673

Danke für den Live-Ticker! 😉


Sir Henry
15. Mai 2013 um 21:42  |  166674

Welchen jetzt?


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:03  |  166675

Ick finde Fussball doof.


Freddie1
15. Mai 2013 um 22:03  |  166676

Tja, so geht’s.
Die einen fummeln sich zu Tode, die anderen machen die Bude


Freddie1
15. Mai 2013 um 22:09  |  166677

Berechtigter Elfer


Exil-Schorfheider
15. Mai 2013 um 22:09  |  166678

Erinnert mich ans letzte CL-Finale…


Freddie1
15. Mai 2013 um 22:10  |  166679

Doch nicht doof, @hurdie
😉


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:12  |  166680

Mal abwarten bis der Guttmann Fluch zuschlägt 😉


etebeer
15. Mai 2013 um 22:13  |  166681

Herrliche Luft nach dem Gewitter in HH.
Ich könnte noch einen Liveticker anbieten,
öffnen einer Flasche Los Vascos auf der Dach-Terrasse.


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:19  |  166682

Man muss nicht zwingend gelb zeigen, aber es war definitiv kein Elfmeter?????
Hübscher Kommentar.


Sir Henry
15. Mai 2013 um 22:20  |  166683

Fand schon, dass das ein Elfer für Torres war.


Freddie1
15. Mai 2013 um 22:24  |  166684

Fand, eher nicht.


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:26  |  166685

@Sir, der Kommentar ist nett. Nicht zwingend gelb, heisst doch „Foul aber ohne Karte“, wenn Foul, dann Elfer, aber dann „definitiv kein Elfer“ passt nicht zusammen.

Ich hätte nicht zwingend Elfer gegeben, aber definitiv keine gelbe Karte 😉


Traumtänzer
15. Mai 2013 um 22:26  |  166686

Auch nicht so schlecht:
“Erst hatten sie kein Glück und jetzt kommt auch noch Czech dazu!“ 🙂

Mann, Reporter müsste man sein…


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:33  |  166687

Man, macht mal hinne ich muss ins Bett.


Freddie1
15. Mai 2013 um 22:35  |  166688

Kannst ins Bett


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:35  |  166689

Geht doch! Mist.


apollinaris
15. Mai 2013 um 22:37  |  166690

😯


Sir Henry
15. Mai 2013 um 22:37  |  166691

Tja.


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:37  |  166692

Fussball ist doof.


f.a.y.
15. Mai 2013 um 22:38  |  166693

Geile Ecke. Muss man in so einem Moment erstmal schaffen.


Freddie1
15. Mai 2013 um 22:42  |  166694

@fay
War aber auch wirklich gut verteidigt.

Tja, zum zweiten mal unverdient ein Finale gewonnen


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 22:48  |  166695

Also, ich habe ja Abramovic telefonieren sehen. 👿


BALU
15. Mai 2013 um 22:52  |  166696

@Freddie1

Der Bericht in der Izvestia kann nicht aus der Zeit vor Ronnys Vertragsverlängerung stammen, da im Artikel von einer Ablösesumme die Rede ist und die wäre bei einem auslaufenden Vertrag nicht angefallen.


ubremer
ubremer
15. Mai 2013 um 22:59  |  166697

@balu,

zu dem Artikel der Tipp:

einfach vergessen.


Sir Henry
15. Mai 2013 um 23:03  |  166698

@ub

Na ja, für 100 Mio kann man schon mal schwach werden. 😉


apollinaris
15. Mai 2013 um 23:03  |  166699

In den Skat drücken..


DerClon
15. Mai 2013 um 23:06  |  166700

Also bei 50 Mio würde Michi bestimmt auch schon schwach werde, aber wer würde das für Ronny zahlen? 😆


hurdiegerdie
15. Mai 2013 um 23:23  |  166701

Immer diese Kritik. 🙁
Da verlängert Preetz geschickt den Vertrag, um dann maximalen Gewinn für Ronny einzufahren.

Ich rechne ihm das als ersten kompletten Transfer-Gewinn an. 100 Mio (selbst wenn es nur 8 sind) für Ronny wiegen doch nun wirklich locker die 2 Jahre Übergewicht auf.


apollinaris
15. Mai 2013 um 23:44  |  166702

Hat Preetz wirklich gesagt, dass „er“ den besseren Trainer geholt hat, als es seine Kollegen gemacht haben? 😯


Inari
16. Mai 2013 um 0:25  |  166704

Gab es für Raffael nicht 10 Mille?


Freddie1
16. Mai 2013 um 5:42  |  166713

@inari
Waren es wohl.
Gibt aber die Variable CL-Quali. Bei Quali gibt’s ne Mio zusätzlich .


Freddie1
16. Mai 2013 um 6:30  |  166714

Ach ja, schön , dass lt MoPo unser Capitano wieder fit ist. Oder sich zumindest so fühlt.
Da die Ärzte aber noch kein grünes Licht gegeben haben, glaub ich nicht, dass er von Anfang an spielt.


Dan
16. Mai 2013 um 8:49  |  166716

Body-Count

56.301

24 Stunden = 859 Karten

Ihr bleibt heute aber von stündlichen Meldungen verschont. 😉


Freddie1
16. Mai 2013 um 9:02  |  166717

Hertha tritt übrigens dem Berliner Toleranzbündnis gegen Homophobie bei.


teddieber
16. Mai 2013 um 9:04  |  166718

Guten Morgen @ll.
@Sebastian,
danke für den Ticker. Trotz der 5 Tore war es wohl ein „komisches“ Spiel und was Du daraus gemacht hast war einfach herrlich zu lesen.

@Chelsea/England
Tore in letzter Minute können sie und das in Perfektion. 🙁


hurdiegerdie
16. Mai 2013 um 9:07  |  166719

Hatta, @Apo, hatta. Und das sogar im Fernsehen, wenn ich mich recht erinnere.

Aber wir haben ihn drauf gebracht 😉 :
http://www.immerhertha.de/2013/02/19/hertha-vs-kaiserslautern-ist-auch-ein-duell-der-beiden-kader-verantwortlichen-preetz-vs-kuntz/


Sir Henry
16. Mai 2013 um 9:14  |  166720

Ein ganz neuer auf dem Notizzettel vom Langen: Pantelinho.

https://twitter.com/Hiersinho/status/334926432801284096/photo/1


L.Horr
16. Mai 2013 um 9:17  |  166721

@hurdiegerdie 23.23 Uhr ,

stimme deinem Beitrag zu nur ,
clevere Transfers hat Preetz wirklich auf seiner Habenseite und dazu zähle ich unbedingt auch den genialen Kacar-Transfer , natürlich den von Raffa , die Lasogga-Bindung und wer verkauft schon Ruka für knapp ´ne Million.

Dazu das konsequente Einbinden der Eigengewächse .

Edit : Ein Jugendtrainer und Bekannter von mir war am Wochenende bei dem Endspielturnier der Hertha-Jugend in den verschiedenen Klassen.
Der war voller Ehrfurcht für das was da an Talenten nachwächst , auch wenn die A-Jugend aus dem Rahmen fiel.

LG


Dan
16. Mai 2013 um 9:19  |  166722

@apo

Am Freitag wurde Preetz gefragt, was Hertha im Vergleich zu Köln und Kaiserslautern besser gemacht habe. Der Manager: „Ohne den Kollegen zu nahe treten zu wollen: Wir haben den besseren Trainer verpflichtet.“

Finde ich legititim und null abwertend gegenüber anderen oder ein 😯 Schock-Gesicht wert.

Wo liegt „Dein“ Problem bei der Aussage?


King for a day – Fool for a lifetime
16. Mai 2013 um 9:49  |  166723

„Wir haben den erfahrensten Aufstiegstrainer verpflichtet“ wäre wohl etwas diplomatischer gewesen und Stani oder Foda werden wohl unter Preetz nie in Berlin arbeiten 😉


kraule
16. Mai 2013 um 9:52  |  166724

Morgen!

Wer so viel Schelte einstecken muss wie Preetz, der darf dann auch mal, zumal wenn er recht hat, was positives aus seiner Arbeit herausstellen. Er hat einfach den besseren Trainer verpflichtet!
Zudem war gerade Kunz zu seinen Aussagen gegenüber Preetz, auch nicht immer fein!

Ich mag Preetz trotzdem nicht und denke es gibt weitaus „bessere“ Manager. Und ja, er hat verdammt viele Fehler gemacht und ne ganze Menge (teuren!) Mist zu verantworten.


kraule
16. Mai 2013 um 9:56  |  166725

Aus zweite Liga:

„……..Klar scheint, dass nach der Verpflichtung von Langkamp ein Innenverteidiger überzählig ist. Weil einiges dafür spricht, dass Trainer Jos Luhukay auch in der kommenden Saison auf den gelernten Mittelfeldspieler Fabian Lustenberger im Abwehrzentrum setzt und neben dem Schweizer sowie Langkamp mit John Anthony Brooks, Christoph Janker, Maik Franz und Roman Hubnik aktuell vier weitere Innenverteidiger einen Vertrag für die neue Saison besitzen, dürfte mindestens einer aus diesem Sextett gehen. Erster Kandidat für einen Wechsel ist der Tscheche Hubnik, der schon in dieser Saison nur noch eine untergeordnete Rolle spielte. Dagegen soll Christoph Janker, der nach langer Verletzungspause zuletzt wieder näher ans Team rückte und am Sonntag in Köln über 90 Minuten spielte, bleiben. Und auch der 28-Jährige selbst erklärte gegenüber dem “Kicker”, sich nicht mit einem Wechsel zu beschäftigen.

Nach wie vor offen ist hingegen die Zukunft von Alfredo Morales, der seit dem Winter einen enormen Schritt nach vorne gemacht hat und verlängern soll. Noch hat der 23-Jährige den offerierten Zweijahresvertrag aber nicht angenommen, weshalb Manager Michael Preetz nun langsam ungeduldig wird und dem angeblich von der SpVgg Greuther Fürth umworbenen Mittelfeldspieler ein Ultimatum setzt: “Bis zum Wochenende wollen wir Klarheit. Die Dinge sind ausverhandelt, jetzt muss er Ja oder Nein sagen.”


Dan
16. Mai 2013 um 10:09  |  166726

@kraule // 16. Mai 2013 um 09:56

War doch abzusehen. Ohne mich selber zu erheben, gab ich Februar / März zu bedenken, dass Morales von Klinsi den Hinweis bekam, dass er nur mit dauerhafter Spielpraxis (Stammplatz) eine Chance hat ins US-Team berufen zuwerden.

Morales wägt nun ab, ob er eine Chance hat an Kluge, Lusti und Niemeyer vorbei zukommen, oder ob er woanders (auch 2.Liga) eher einen Stammplatz ergattern kann.

Halte ich für eine normale Überlegung von Morales.


kraule
16. Mai 2013 um 10:16  |  166727

@Dan
Ich finde das auch vollkommen legitim.
War just for info, ohne jegliche Empörung.


kraule
16. Mai 2013 um 10:18  |  166728

Viel mehr wundert mich, dass Janker evtl. bleiben soll…….


Exil-Schorfheider
16. Mai 2013 um 10:22  |  166729

Dass Janker bleiben soll, verwundert mich so gar nicht. Er kann mehrere Positionen spielen und war immer loyal. Außerdem scheint er die günstigste aller drei Personalien zu sein, wenn man Hubnik und Franz dazu nimmt.


kraule
16. Mai 2013 um 10:26  |  166730

@Exil
Du hast recht!
Aber es wurden schon andere Dinge „besprochen“…..
Für mich ist das eine Wendung.
Was mich aber noch neugieriger auf die weitere Kaderplanung/Zusammenstellung macht.

Das muss man Preetz lassen…es kommt oft ganz anders…. 😉


hurdiegerdie
16. Mai 2013 um 10:26  |  166731

@L.Horr // 16. Mai 2013 um 09:17
stimmt, Ruka vergesse ich immer, aber ansonsten war das eher als Spässle gemeint.

kraule // 16. Mai 2013 um 10:18
mich nicht, wie ich kürzlich schrob. Ich gehe davon aus, dass „hinten“ nur Bastians geht, vielleicht Hubnik.


hurdiegerdie
16. Mai 2013 um 10:27  |  166732

huch @exil war schneller


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 10:28  |  166733

Gibt es eine Quelle für Aussagen @kraule // 16. Mai 2013 um 09:56
„dass Trainer Jos Luhukay auch in der kommenden Saison auf den gelernten Mittelfeldspieler Fabian Lustenberger im Abwehrzentrum setzt und neben dem Schweizer sowie Langkamp mit John Anthony Brooks, Christoph Janker, Maik Franz und Roman Hubnik aktuell vier weitere Innenverteidiger einen Vertrag für die neue Saison besitzen, dürfte mindestens einer aus diesem Sextett gehen.“

Nach meiner Kenntnis, den Daten von Transfermarkt.de, endet der Vertrag von janker am 30.6.2015. Wann wurde denn der Vertrag verlängert? Hatte ich gar nicht mitbekommen.


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 10:33  |  166735

Hilf mir auf die Sprünge @Dan // 16. Mai 2013 um 09:19

Am Freitag wurde Preetz gefragt, was Hertha im Vergleich zu Köln und Kaiserslautern besser gemacht habe. Der Manager: „Ohne den Kollegen zu nahe treten zu wollen: Wir haben den besseren Trainer verpflichtet.“

So stand es letzten Freitag oder Samstag in der MoPo-Print? Vielleicht könnte ja der Blog-Praktikant @tib so freundlich sein, den Artikel aus dem Archiv der Morgenpost zu holen? Danke.


f.a.y.
16. Mai 2013 um 10:37  |  166736

@BM: http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/luhukay-neuer-vertrag-bei-aufstiegs-party-article1678163.html

Mach doch bitte mal nen Kurs, wie man google nutzt. Dann musst Du nicht fremder Leuts Praktikanten in Archive schicken…


L.Horr
16. Mai 2013 um 10:43  |  166737

…. Janker ist ´ne positive Gestalt , geht aber wie einige Andere schon vorgeschrieben als back-up in die kommende Saison.

Das ist ja erstmal nicht schlecht , nur sind wir diesmal in der komfortablen Lage auf einen hoffnungsvollen Stamm von Youngsters zurückgreifen zu können welche ich den back-up echt zutraue.

Es soll nicht despektierlich klingen , aber runter von der Gehaltsliste mit all den „Breiten-Spielern“ welche obendrein nur die Einsatzzeiten der Hoffnungsträger blockieren.

Nur so hat´s auch Brooks geschaft , ins Wasser geworfen und gut war´s ! 🙂


kraule
16. Mai 2013 um 10:47  |  166738

@BM
Da muss ich @fay aber recht geben. Google ist doch ganz einfach zu benutzen 😉
Wenn du z.B. die Quelle wissen möchtest, kopierst du dir einen beliebigen Teil des Eintrages und sucht das über Google…..und Schwupps……ist alles klar 😉
Oder liest in meinem Fall die Überschrift:
aus „Liga zwei“


Dan
16. Mai 2013 um 10:47  |  166739

@Kraule

Bei Janker muss ich gerade Umdenken, hatte den mit auslaufenden Vertrag im Kopf.
—–
@f.a.y.
Danke 😉
—–
@BM
Nix von Mopo geschrieben. Ansonsten verweise ich auf f.a.y. . 😉


Dan
16. Mai 2013 um 10:56  |  166740

@L.Horr // 16. Mai 2013 um 10:43

Wer ist der nächste Brooks?

Sehe bisher weder Syhre, Dem oder Horoszkiewicz vor dem Sprung ins kalte Wasser nächste Saison.


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 11:00  |  166741

Hört mir bitte auf mit der B.Z.

Ich hab’s in der MoPo- Print gelesen. Weiß bloß nicht mehr wann.


L.Horr
16. Mai 2013 um 11:01  |  166742

…..@Dan ,
so radikal euphorisch denke ich noch nichtv einmal .

Mir würde reichen wenn unsere derzeitigen Kippe-Spieler wie Schulz , Morales , Holland und sogar Mukthar gefordert/gefördert würden .
Die packen das unter Luhu !

LG


Dan
16. Mai 2013 um 11:02  |  166743

P.S.

Brooks hatte mit 18 Jahren schon eine sichtbare Klasse, aber bei seinen „Böcken“ 11/12 hätte ich ihm so eine durchgehende gute Saison 12/13 nicht zugetraut. Wichtig war, dass der Trainer nach dem Saisonanfangsbock ihm weiter das Vertrauen ausgesprochen hat.


Dan
16. Mai 2013 um 11:06  |  166744

@L.Horr // 16. Mai 2013 um 11:01

Ok, dann habe ich Dich falsch verstanden bzw. die Aussagen falsch verknüpft.

Dachte Janker „abschieben“, damit er einem nachfolgendem jungen Spieler in der Abwehr nicht den Weg versperrt. Daher meine Frage bzw. mein Hinweis, dass ich da noch keinen für diese Saison reif sehe.


apollinaris
16. Mai 2013 um 11:18  |  166745

@dan: hm. Ich bin ja nicht sehr häufug bei hh-hotte..aber ich denke, er hat Recht , wenn er das als „von allen guten Geistern verlassen“ einordnet. Was hat denn Kuntz über Preetzl gesagt?


Dan
16. Mai 2013 um 11:19  |  166746

@BM

For your eyes only 😉

http://m.morgenpost.de/sport/hertha/article116080686/Das-Spiel-gegen-Hertha-BSC-ist-Koelns-letzte-Chance.html

Das Zitat / Auszug hier:

Manager Michael Preetz über die drei Vereine: „Ich möchte den Kollegen in der Zweiten Liga nicht zu nahe treten, aber wir haben wahrscheinlich den besseren Trainer verpflichtet. Es war für uns in der schwierigen Phasen im letzten Mai die wichtigste Entscheidung, mit Jos Luhukay jemanden nach Berlin zu holen, der den Umschwung eingeleitet hat.“ Und es war ein enges Rennen. Auch Köln und Lautern hatten sich im vergangenen Sommer um Luhukay bemüht.

Wenn man also im Konkurrenzkampf um den Trainer stand, ist die Aussage doch noch verständlicher. Und das Wörtlein „wahrscheinlich“, gibt dem ganzen auch noch einen anderen Anstrich.

Hatte aber schon mit der B.Z. – Version kein Problem


Dan
16. Mai 2013 um 11:35  |  166747

@apo

Du springst. Ich habe nichts von HH-Hotte gelesen und wird es jetzt Usus das „über Preetz – Gejammer“ von anderen Blogs / Foren hierher zu transferieren, weil es hier kein Thema war / ist?

Ist ja nun schon das zweite Mal.

Da ich nicht weiß was der User beim TSP schrieb, kann ich nichts dazu sagen. Aber ich bin ja wohl unsensibler was unterschwellige Kommunikation von Preetz angeht. Messe wohl nur mit einer Stahlwaage und benutze keine Goldwaage. 😉


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 11:38  |  166748

Muchissimas Gracias @Dan um 11:19 Uhr

Wenn ich mich heute schon mit Kunden und Kollegen rumärgern darf, will ich mich hier im Blog entspannen. 😀

Let the sunshine in. 😀


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 11:40  |  166749

Die Aussage „wir haben wahrscheinlich den besseren Trainer verpflichtet“ lässt für mich keinerlei Spitze erkennen – gegen niemanden.


Slaver
16. Mai 2013 um 11:48  |  166750

Aus dem heutigen „Kicker“ …

– Janker soll und will bleiben
– Bastians und Hubnik sind in der Defensive die ersten Streichkandidaten
– Morales hat einen neuen 2-Jahresvertrag vorliegen, den er bisher noch nicht unterschrieben hat. Hertha BSC fordert von ihm eine Entscheidung bis zum Wochenende.


Exil-Schorfheider
16. Mai 2013 um 11:55  |  166751

f.a.y. // 16. Mai 2013 um 10:37

😆


apollinaris
16. Mai 2013 um 12:12  |  166752

Aus Respekt gegenüber der momentanen Situation habe ich keine Lust, Preetz zum Thema zu machen; allerdings habe ich da ne ziemlich klare Meinung. ich dachte, du bist da quasie der “ mitlesende dan“‚..ich habe wenig mitbekommen in den letzten Tagen..weil ich selbst hier nur sporadisch mitgelesen hatte. Wer darin keine ziemlich bekloppte und unbedarfte Spitze sieht, ist allerdings mit Elefantenhaut beschenkt. Aber noch mal: im Moment wahrhaftig kein Thema für hier..wir sehen uns spätestens am Sonntag..ich melde mich aber vorher noch mal 🙂


Dan
16. Mai 2013 um 12:17  |  166753

@apollinaris // 16. Mai 2013 um 12:12

In welchem Artikel im TSP?

Ich lese nur noch die Artikel und keine Kommentare. Body – Count ist wichtiger. 😉


teddieber
16. Mai 2013 um 12:22  |  166754

Hoffentlich sitzt die Krawatte morgen bei MP richtig oder das Hemd hat zumindest keine Falten. MP und die gesamte Hertha Crew hat in dieser Saison alles richtig gemacht. Dieser Express Artikel mit der Überschrift „Er kann es nicht lassen“ ist doch absoluter Boulevard-Journalismus. Als wenn das Parteiorgan der Fortuna geschrieben hatte. 😡
Was passiert ist kann man nicht mehr rückgängig machen und wer es braucht sollte es im Hinterkopf behalten. Muss man aber immer das „Haar in der Suppe“ finden? MP gab ein Interview und beantwortete Fragen, aber was ist denn so falsch an den Aussagen: „Bester Aufstiegs-Trainer“ und „Der Stachel sitzt tief“ ? Nichts.
Genau so ist es für mich!

Lasst uns den Sonntag schön feiern und ab den nächsten Tag bzw Dienstag hoffen das die Mannschaft mit uns Fans den Abstieg erfolgreich verhindern wird.


apollinaris
16. Mai 2013 um 12:24  |  166755

Irgendwann in zwei der letzten Artikel..ist ja nicht mehr viel zu lesen 😆
Bodycount ist wirklich derzeit viel passender..ich wollte mich nur kurz dazu positioniert haben. Für einen der nächsten Treffen im Preussen oder sonstwo .. 😉


Dan
16. Mai 2013 um 12:26  |  166756

@apo

Grillen am Sonntag? Oder nur in der Sonne sitzen und Malzbier?


sunny1703
16. Mai 2013 um 12:47  |  166757

Ich möchte es mal so ausdrücken, es ist ein typischer Preetzel. Wer ihn kennt, weiß dass er das nicht so gemeint hat, wie es interpretiert werden könnte.

Es geht nicht um eine Arroganz gegenüber den Managern der anderen Vereine ,sondern um das dahinter stehende „Schlechtmachen“ von Foda und Stanislawski.

Ein typischer Preetzel eben, dabei nicht bedenkend,dass man sich im Leben evtl auch mal wieder sieht.

Nur Kommunikation war noch nie sein Ding, viel wichtiger ist jedoch jetzt für JLu eine bundestaugliche Mannschaft zusammen zu stellen. Und da habe ich deutlich mehr Hoffnungen für qualitativ gute Arbeit unter den gegebenen Umständen als bei der Kommunikation.

lg sunny


hurdiegerdie
16. Mai 2013 um 12:57  |  166758

Tja, nu isses doch Thema.

Ich meine das im Fernsehen gesehen zu haben. Es war dort klar ein verschmitzter Gag zu den dusseligen Fragen der Moderatoren.

Wenn man es dann in der Presse liest, kommt es schon etwas komisch rüber. Aber ich denke, dass wenn es Stress gegeben haben sollte, er das bestimmt locker mit den Kölner hat ausräumen können.

Dennoch, für einen Leiter Kommunikation/Medien……na ja. Aber wollen wir wirklich nur „gestreamlinete“ Interviews. Wenn er das in einem Zeitungsinterview gemacht hätte, sähe ich es vermutlich anders.


L.Horr
16. Mai 2013 um 13:07  |  166759

…. eine wohl bekannte Crux die Sache mit der Wahrnehmung !

Wohlwollende Preetz-Beobachter sehen die betreffende Aussage als unverdächtige Meinung an , welche primär die Hochachtung gegenüber Luhu ausdrücken soll.

Weniger Wohlwollende deuten solche Banalität als arrogant mit fataler Aussenwirkung.

Eigentlich wie gehabt .

Ich wäre nie darauf gekommen das dieser positive Verstärker in Richtung Luhu negativ ausgelegt werden könnte , erstrecht wenn Preetzens Beurteilung nichts anderes widerspiegelt als das was hier und in der Fachwelt ohnehinn Tenor ist.

😉 LG


Traumtänzer
16. Mai 2013 um 13:10  |  166760

@Besserer Trainer
Für alle Goldwaagen-Leute ist die Preetz-Aussage natürlich ein faux-pas erster Güte. Wer’s richtig zu deuten weiß, kann damit keine Probleme haben. Selbst wenn Preetz nur gesagt hätte: „Wir haben vor der Saison einen richtig guten Trainer verpflichtet!“ (Subtext: „… der bei uns viel in die richtige Richtung verändert hat!“ und „…das war die zentrale Entscheidung für den Verein in der Situation!“), hätte hier jeder, der ihn nicht mag, im Vgl. zu den anderen Vereinen (weil: das war die Ausgangsfrage des Journalisten) was Böses im Trainervergleich konstruieren können.

Ich glaube, alle Beteiligten können damit gut umgehen. Und wenn man’s aber mal knallhart „competetive“ sehen will, müsste man sagen, Preetz hat ja sogar Recht! Weil, anscheinend haben’s Foda und Stani – zwei Trainer, die auch hier zeitweise hoch im Diskussionskurs standen – nicht geschafft, ihre Teams so auf Kurs zu bringen, wie Luhukay bei Hertha.


jenseits
16. Mai 2013 um 13:14  |  166761

An dem Spruch finde nichts Anstößiges.

Erstens verschmitzt und zweitens: was hätte er sonst antworten sollen? Wir haben die bessere Mannschaft oder gar die bessere Vereinsführung? 🙂


herthabscberlin1892
16. Mai 2013 um 13:14  |  166762

Janker (untadeliger Sportsmann) soll bleiben und Hubnik (untadeliger Sportsmann) soll gehen?

Bitte genau andersherum!


Joey Berlin
16. Mai 2013 um 13:17  |  166763

@Micha Preetz Aussage,

Ein Trainer wird am Erfolg gemessen: Der erfolgreichere Trainer ist der „bessere Trainer“ – muss man einfach temporär betrachten; in der 1.Liga 2012 war es Klopp, 2013 ist es Jupp“ Heynckes – es sei denn er vergeigt das CL-Final… 😉 Ach so, JLu ist der erfolgreichere, weil Aufstiegs-Trainer und Meistermacher in der 2.Liga 2013, irgendwie ganz einfach – da hat der Micha mit seinen Worten mal Recht, nix zu nörgeln. 😉


Joey Berlin
16. Mai 2013 um 13:19  |  166764

@Micha Preetz Aussage,

Ein Trainer wird am Erfolg gemessen: Der erfolgreichere Trainer ist der “bessere Trainer” – muss man einfach temporär betrachten; in der 1.Liga 2012 war es Klopp, 2013 ist es Jupp“ Heynckes – es sei denn er vergeigt das CL-Final… 😉 Ach so, JLu ist der erfolgreichere, weil Aufstiegs-Trainer und Meistermacher in der 2.Liga 2013, irgendwie ganz einfach – da hat der Micha mit seinen Worten mal Recht, nix zu nörgeln. 😉


Dan
16. Mai 2013 um 13:22  |  166765

Egal wer es sagt:

„Heynckes oder Klopp ist der beste (bessere) Trainer, dann werden alle 17 Trainer der Bundesliga schlecht gemacht?“

Wie oft wurden diese Worte von Managern über ihren Erfolgstrainer gesprochen.

„Was haben sie im Abstiegskampf besser gemacht als ihre Konkurrenz?“

Was wäre wenn, der Bochum Manager sagt, für unsere Situation war Neuruher der bessere Trainer. Wer würde sich denn an diesen Worten reiben? Durch den Erfolg würde doch jeder Nicken und nicht darüber nachdenken, ob mnan nun Aue Coach Götz damit schlecht macht.

Aber ich habe wohl wirklich eine Elefantenhaut und sehe die kleinen feinen Fallstricke des Lebens nicht.


apollinaris
16. Mai 2013 um 13:22  |  166766

Na.,die einzige Aussage, die mir was sagt, ist die vom @ hurdi um 12:57.. Alle anderen Äusserungen sind für mich wirlich nur zum Schmunzeln. Ich nehme es als „aus dem Zusammenhang gerissen“ und damit ist es für mich aus der Welt. Ich wusste gar nichts drüber, und wenn man es so losgelöst liest, ist es mehr als bescheuert, zumal er die Stossrichtung auch noch angibt..So, wie es @hurdi aufzeigt, ist es in der Tat absolut harmlos..nicht mega-smart, aber das brauche ich auch nicht 😉


Freddie1
16. Mai 2013 um 13:23  |  166767

Bin da voll bei @lhorr 13:07

Erschließt sich mir nicht, warum das nun kommunikativ schlecht gewesen sein soll.
Man kann’s auch übertreiben.


herthabscberlin1892
16. Mai 2013 um 13:28  |  166768

Bei der „Preetz-Traineraussage“-Diskussion fällt mir irgendwie nur ein Wort ein: Hamsterrad 🙂


hurdiegerdie
16. Mai 2013 um 13:37  |  166769

Nochmals um sicher zu gehen, ich als Preetz-Basher fand das in einem Interview kurz vor dem Spiel (?) harmlos und verschmitzt.

Wenn ich mich an HH-Hottes Kommentar richtig erinnere, bemängelte er am Spruch

„Er (also Preetz) habe den besseren Trainer verpflichtet (kein wörtliches Zitat)“,

dass Preetz JLUs Erfolg zu seinem machte, denn er (also Preetz) habe ihn ja verpflichtet.

Wie gesagt im Fernsehinterview verschmitzt und harmlos und deshalb überinterpretiert.

Bei einem Zeitungsinterview mit der Möglichkeit der Bearbeitung hätte ich es kritischer gesehen.


mirko030
16. Mai 2013 um 13:37  |  166770

Also ich bin ja bekanntermaßen kein Fan von MP.

Das ihm diese Aussage negativ ausgelegt wird oder sogar als Fauxpas kann ich aber nicht nachvollziehen. Er ist einfach der Meinung, dass Luhu der beste Trainer für Hertha ist.

Das jetzt Foda oder Stanislawski darüber sauer sind, kann ich mir beim besten Willen nicht so richtig vorstellen. Hier wird wieder etwas aufgebauscht, um ein paar Zeilen zu füllen.


Freddie1
16. Mai 2013 um 13:46  |  166772

@hurdie
Okay, so kann ich es nachvollziehen.
Ist aber wahrscheinlich eine rein akademische Diskussion , da keiner der anderen Beteilgten sich daran gestoßen hat.
Und wenn ich es richtig erinnere, sucht HH-Hotte aber auch Punkte, mit denen er negativ kritisieren darf.
Eigentlich ein Nichtthema in meinen Augen


cameo
16. Mai 2013 um 13:49  |  166773

@Preetz Interview
Haben wir einen Ingenieur hier im Blog? Den würde ich fragen, ob wir Hamsterräder nicht zur Stromerzeugung einsetzen könnten?


Dan
16. Mai 2013 um 13:50  |  166775

Mal was wichtiges. 😉

Wer noch in der Ostkurve dabei sein will und dann auch nur im Oberring, der sollte sich beeilen, die sind in den letzten 24 Stunden die „warmen Semmeln“ gewesen.


Kamikater
16. Mai 2013 um 13:56  |  166778

Amsterdam HBF. Jetzt gehts zurück!

Habe eine Riesenparty hinter mir. Das schönste war, dass es keinerlei Randale gab. Die beiden Lager haben laut und friedlich miteinander vor dem Spiel gefeiert.

Benfica fehlte wohl wirklich das Selbstbewusstsein. Die haben das im trauernden Fado ja schon tief verankert, aber ein bisschen fester dürften sie schon auftreten.

Sportlich gesehen war Chelseas Defensive der Gewinner. Das war schon allererste Sahne. Die sind nur in den ersten 10 Minuten geschwommen. Danach hatten die hinten die Partie im Griff. Von Benfica habe ich mehr erwartet, schade.

Ansonsten einfach geil die Arena umd eine unglaubliche Stimmung 24 Stunden lang!

HaHoHe


rasiberlin
16. Mai 2013 um 14:04  |  166779

@kami:

warst du wirklich da… 🙄

„Nach Ausschreitungen unmittelbar vor dem Europa-League-Finale zwischen Benfica Lissabon und dem FC Chelsea (1:2) sind 37 Fußball-Fans festgenommen worden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei im Finalort Amsterdam. Bei der Auseinandersetzung, bei der Benfica- und Chelsea-Anhänger sich mit Flaschen bewarfen, erlitt ein Polizist eine Kopfverletzung.“ Quelle: Bild.de


etebeer
16. Mai 2013 um 14:09  |  166781

Herrrlich der verschmitzte Blick,
das zucken im Mundwinkel
und die sensiblen Falten die sich bilden
wenn MP die Augenbrauen hochzieht
und ins Mikrofon haucht
„Wir haben den besseren Trainer vepflichtet Baby
und ja der Stachel sitzt immer noch tief.

Wortlos drehte er sich um und ging
der Sonne entgegen,
er war sich sicher immer noch
die eine Patrone im Gürtel zu haben.

Wenn wir sonst keine Sorgen haben. 😀


del Piero
16. Mai 2013 um 14:14  |  166782

@Dan: Wo bleibt denn die aktuelle Wasserstandsmeldung, der Donnerstag ist fast rum und ich bin immer gespannt auf deine Meldung
@Hamsterrad: Wenn ich sage ich hab den besten Trainer verplichtet, dann kann man NICHT daraus schlußfolgern die anderen werden herabgewürdigt. Der Beste ist halt oft der Erste der Guten. Alles andere da hineinzuinterpretieren ist unzulässig! Jawoll 😉


L.Horr
16. Mai 2013 um 14:16  |  166783

…. Stimmung steigt bei diesem Wetter , bin Sonntag endlich mal anwesend (Event-Fan :-)) und überlege ob ich mir den „Luhu-Pornobalken“ selbst bastele oder bei Behrend besorge.


del Piero
16. Mai 2013 um 14:18  |  166784

@L.Horr: Na kannste den Balken nicht wachsen lassen, sind ja noch 3 Tage 😉


Dan
16. Mai 2013 um 14:32  |  166788

@del Piero // 16. Mai 2013 um 14:14

Stagniert etwas, weil 121 Karten Unterring Gegentribüne und 67 Karten Unterring Haupttribüne (wohl aus dem Sponsorenpott) neu freigeschaltet wurden.

Liegen ca. bei 56.350


L.Horr
16. Mai 2013 um 14:41  |  166789

…der Pornobalken welcher die wohl kraftvollste Stimme an sich vorbei lassen durfte !
http://www.youtube.com/watch?v=U9ExJESHiNA


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 14:44  |  166790

Wieviele besoffene Engländer hast du aus den Grachten gefischt @kamikater? :mrgreen:


ubremer
ubremer
16. Mai 2013 um 14:48  |  166791

Lasogga,

nun offiziell für das erweiterte Aufgebot zur U21-EM in Israel (5. 18. Juni) nominiert – hier
Am 27. Mai wird der DFB von jetzt 27 Spielern 23 für die EM melden – Termine hier

Zwei Fragen:
1) Schafft Lasogga den Sprung zur EM?
2) Falls ja, hilft ihm die EM-Teilnahme (weil er den ersten Teil der Klub-Vorbereitung verpassen wird/Erinnere an das Lustenberger-Schicksal von 2011)?


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 14:49  |  166792

@etebeer // 16. Mai 2013 um 14:09

Platzpatronen?
Rohrkrepierer? 😆


etebeer
16. Mai 2013 um 15:00  |  166793

@Blauer Montag
Platzpatronen?
Rohrkrepierer?

Auf einen Versuch würde ich es nicht ankommen lassen. 😀


apollinaris
16. Mai 2013 um 15:01  |  166794

Tja, ich hatte das Rad ( ist allerdings kein wirkliches Hamsterrad, wenn ich das als Kreator mal sagen darf…) ja anhalten wollen..ganz ganz schnell..
Ich fürchte, für Lasso könnte es ein grosser Nachteil sein..


Blauer Montag
16. Mai 2013 um 15:01  |  166795

Macht es einen Unterschied, ob Lasogga die Bank drückt bei HERTHA oder bei der EM? 😯


apollinaris
16. Mai 2013 um 15:03  |  166796

@ Blauer:
1, seit wann bist du im Besitz einer Glaskugel?
2. es geht um die Vorbereitungszeit..
Manchmal hilft es auch, sich mal ernsthaft auf Fragen einzulassen 😈


playberlin
16. Mai 2013 um 15:06  |  166797

@ ub

Ich zähle 25 Spieler im erweiterten Aufgebot der U21. Zwei Spieler werden demnach gestrichen, oder?


PreussischeProvinz
16. Mai 2013 um 15:14  |  166799

wurde da vorhin vom U-Trainer erwähnt, dass Lasagne die meisten Scorer Punkte für Hoffenheim erziehlt hat? auweiah…aber vielleicht hatte ich ja auch Bohnen auf den Ohren 😉


Slaver
16. Mai 2013 um 15:20  |  166800

Nö, da hast du schon richtig gehört. Das hat Adrion so gesagt.


PreussischeProvinz
16. Mai 2013 um 15:22  |  166801

danke für die Bestätigung…scheint nen guter zu sein 🙂


16. Mai 2013 um 15:23  |  166802

Lasso und EM? Starke Konkurrenz! Mlapa, Polter, Volland. Ich denke, Mlapa und Volland sind gesetzt. Wird wohl auf Polter oder Lasso hinauslaufen.


Norman
16. Mai 2013 um 15:38  |  166803

Hertha präsentiert die neuen Trikots auf der Homepage:

Das Heim-Trikot ist meiner Meinung gelungen aber auch nicht sensationell.
Das Auswärts-Trikot ist furchtbar !!!
Dachte die Ostkurve ( Aktion gegen Bochum) hätte sich klar ausgedrückt, was sie von Gelben-Trikots hält !!
Sehr sehr schade, das Hertha trotzdem das Gelbe gewählt hat.
Hauptsache sie spielen erfolgreich Auswärts mit dem Gelben-Trikot 😉


Freddie1
16. Mai 2013 um 15:40  |  166804

Na Volland auf jeden Fall.
Bin gespannt, ob der bei Abstieg in Hoffe bleibt.


Freddie1
16. Mai 2013 um 15:44  |  166805

@lhorr 14:41
Hach ja, diesem Pornobalken bin ich damals durch halb Europa gefolgt. Die Konzerte waren immer wie ein 2:1 gegen Bayern 😉

@Lasso
1.) glaube, dass er bei der EM dabei ist
2.) glaube, dass es ihm in der Vorbereitung eher schadet. Es ist dann an ihm, den Trainer im Training zu überzeugen.


Traumtänzer
16. Mai 2013 um 15:52  |  166814

@Norman
Es ist ja sowieso immer Geschmackssache…

– Grundsätzlich gefällt mir das gestreifte Trikot besser als alle andere Varianten (mit Diagonalstreifen, Brustring etc.), einfach weil ich dadurch irgendwie (seit meiner Jugend, hüstel) auf Hertha BSC geeicht bin. Gehört für mich gewissermaßen zur Marke „Hertha BSC“, auch wenn mir vermutlich die wahren Auskenner gleich sagen werden, dass das gestreifte Trikot nicht unbedingt echte „Hertha-Tradition“ ist.

– Zur Geschmackssache:
Ich mag die etwas breiteren Streifen lieber als diese dünnen, vermeintlich „Eleganz“ austrahlenden Streifen. Insofern gefällt mir das aktuelle Trikot aus dieser Saison besser als das neue.

Das gelbe Trikot wiederum, finde ich, hat was. Es ist einfach mal ’ne komplett andere Farbe. Und die Statuten schreiben doch auch vor, dass zu Ausweichzwecken eine grundverschiedene Farbe vorgehalten werden muss. Aber: Auch das rot-schwarz gestreifte Trikot soll ja, wenn ich es richtig verstanden habe, weiterhin zum Einsatz kommen.

Wir können nun mal nicht erwarten, dass sich alle Gegner farblich nur nach uns richten. Sprich, es gibt nun mal Farbüberschneidungen in den Ligen, so dass blau-weiß halt nicht IMMER geht. 😉


Supernatural
16. Mai 2013 um 15:54  |  166815

Hmm das neue Heimtrikot ist ok. Kein must have wie das Heim-Trikot dieser Saison. Hätte uns aber schlimmer treffen können.

Das Auswärtstrikot ist auch in Ordnung. Ich dachte das wird so hässlich wie bei Barca, so ein Neon-Ding. Wir sind insgesamt ganz gut weggekommen mit den beiden neuen Trikots, find ich.
Hole mir vielleicht eins, wenn die Preise reduziert werden. Erstmal muss ich sehen wie die Trikots in Kombination mit dem DB-Logo aussehen.


Eigor
16. Mai 2013 um 16:22  |  166831

@Dan // 16. Mai 2013 um 11:19

Danke für den Link.

Daraus ergibt sich:
Hertha und zwei andere Vereine standen im Konkurrenzkampf um Luhukay. Hertha gewann.
Also sind deren Trainer ihre 2. Wahl.
Da wohl niemand die schlechtere Lösung vor der besseren wählt, ist jeglicher Versuch MP in diesem Zusammenhang Negatives zu unterstellen an der Grenze zur Bösartigkeit zu verorten.


Kamikater
16. Mai 2013 um 18:48  |  166864

@rasiberlin
Ich kann nur sagen, was ich erlebt habe. Für mich war alles friedlich und ich habe die Fans nur friedlich miteinander erlebt, 24 Stunden lang.

@BM
Zum Glück bin ich Rescue Diver 🙂


apollinaris
16. Mai 2013 um 21:11  |  166879

Ach, Eigor.. 🙄

Anzeige