Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – LIVE aus dem gut gefüllten Olympiastadion zum 34. und letzten Spieltag der Zweiten Liga, Hertha BSC gegen den FC Energie Cottbus.

16.15 Uhr Langsam leert sich das Olympiastadion. Die Spieler haben einen letzten Auftritt in der Mixedzone vor den Medienvertretern. Ab 19 Uhr wird offiziell gefeiert, gemeinsam mit den Familienangehörigen, dem Verein sowie Sponsoren in Kreuzberg. Die Morgenpost und Immerhertha werden  vor Ort sein. Also später noch mal hier im Blog vorbeischauen.  Wünsche Euch und Euren Familien  Frohe Pfingsten.

16.10 Uhr Als letztes hat die Ostkurve noch einen Wunsch:

“Wir wollen den Trainer sehen, wir wollen den Trainer sehen.”

Jos Luhukay  lässt sich nicht lange bitten, geht nach vorn und macht drei tiefe Diener. Als letzte inszeniert Kapitän Niemeyer eine kleine Laola – und nun ist sie beendet, die Zweitliga-Saison 2012/13.

16.04 Uhr Ben-Hatira übernimmt das Kommando. Er inszeniert die UFFTA. “Alle hinsetzen. Hinsetzen habe ich gesagt. Gebt mir ein U.”

Die Ostkurve brüllt: “U” . . . und so weiter und so weiter 😉  Im Anschluß geben  Pierre-Michel Lasogga und Maik Franz das Feierbiest.  Sie schieben den zurückhaltenden Levan Kobiashvili ganz nach vorn.

16.02 Uhr Heute ist alles erlaubt. Pierre-Michel Lasogga hat sich an Michael Preetz herangeschlichen. Und dem Manager eine komplette Bierdusche verpasst.  Preetz grinst, reibt sich die klatschnassen Haare und klatscht sich mit Lasogga ab.

16 Uhr Am Stadionmikrofon bedankt sich Trainer Jos Luhukay “für die großartige Unterstützung. Danke. Wir sind erste Liga.”

15.58 Uhr Thomas Kraft hat das Tablett mit den xxl-Biergläsern entdeckt und schüttet es über den Kollegen aus. Peter Niemeyer und Änis Ben-Hatira feiern mit Meisterschale vor den Fans. Oha, da hat der Kapitän Mut: Die Meisterschale wird in die Ostkurve gereicht. Die jubelt begeistert. Hoffen, wir, dass das gute Stück wieder zurückkommt. Die Fans wollen die Felgen natürlich anfassen, reichen es aber anstandslos wieder zurück.

15.57 Uhr Zur Abwechslung ein Gruppenfoto, diesmal die gesamte Mannschaft mit der Ostkurve im Rücken.

15.55 Uhr Jetzt aber, die Ostkurve singt:

“Oh wie ist das schön, so was hat man lange nicht gesehen”

15.53. Uhr Die Mannschaft lässt sich Zeit und zögert den emotionalen Höhepunkte, die Feier vor der Ostkurve, noch etwas heraus. Manager Michael Preetz steht im Jacket an der Trainerbank und telefoniert.

15.50 Uhr Auf der Tribüne wird eine georgische Flagge hochgehalten mit der Aufschrift: Danke Levan (Kobiashvili ist Rekordnationalspieler von Georgien).

15.47 Uhr Die Mannschaft begibt sich auf die Ehrenrunde. Levan Kobiashvili trägt seine Tochter huckepack. Wie der Zufall es will, sind drei Kombis von Sponsor Audi vor der Kurve geparkt, randvoll mit Fußbällen bestückt. Die schießen die Spieler fleißig in die Zuschauermenge. Die Spieler machen sich einen Spaß draus, wer am höchsten in die Ränge schießen kann. Adrian Ramos hat eine Flagge seines Heimatlands Kolumbien umgehängt, Ronny die brasilianische.

15.45 Uhr Geschäftsführer Thomas E. Herrich teilt an die Spieler neue T-Shirts aus, “Herthaner” steht dort.  Die Stadion-Regie spielt ein “Nur nach Hause, nur nach Hause – gehn wir nicht”

15.42 Uhr Die Mannschaft versammelt sich hinter dem Schild: “Herthaner sind wieder erstklassig” – 100 Sekunden für die Fotografen, eine feiernde Männergruppe abzulichten.

15.38 Uhr “Stand up for the Champions” – Hertha feiert mit der Meisterschale der Zweiten Liga. Eine bärenstarke Saison, beendet mit 76 Punkten, einem neuen Punkterekord im Unterhaus.

15.35 Uhr Schau an, auch Teammanager Nello di Martino wird aufgerufen. Und als Vorletzter bekommt mit dem bisher größten Beifall, Trainer Jos Luhukay seine Medaille.

15.33 Uhr Die DFL hat Vizepräsident Harald Strutz und Liga-Manager Andreas Rettig geschickt, die den Spielern zunächst eine Medaille überreichen. Es beginnt, wenig überraschend, mit der Rückennummer 1, Torwart Thomas Kraft. Die aufgerufenen Spieler schreiten auf das Podium, jeder guckt sich die Felge aus der Nähe an, die vor ihnen steht.

15.32 Uhr Alle Spieler stehen in den neuen blau-weißen Trikots unweit des Mittelkreises. Auch Morales und Franz sind dabei. Adrian Ramos hat seine dreijährige Tochter auf dem Arm.

15.30 Uhr Trainer Luhukay stemmt die Arme in die Hüfte und schaut auf das kleine Paneel zu seinem Füßen:

Meister 2. Bundesliga 2013 Hertha BSC

15.29 Uhr Es wird laut, der blau-weiße Tross ist vor der Ostkurve angelangt. Begeisterung. Und die Rufe “Hahohe”

15.27 Uhr Die Mannschaft samt Trainer Luhukay, samt Trainerteam samt der medizinischen Abteilung  trägt ein Transparent durchs Stadion:

“Ihr seid immer erstklassig. Danke Hertha-Fans”

15.25 Uhr Fleißige Helfer in weißen T-Shirts bauen ein Podium auf, auf dem Hertha gleich die Meisterschale in Empfang nehmen wird. Bleibt dran.

Endstand Hertha-Cottbus 1:1 

90.+2 Abpfiff.

90.’ Der Vierte Offizielle zeigt zwei Minuten Nachspielzeit an. Das gesamte Stadion steht und feiert.

88.’ Die Energie-Fans fallen weiter unangenehm auf. Nach Pyros und einem Rauchtopf explodiert diesmal einen Kanonenschlag im Gäste-Block.

1:1 86.’ Brooks köpft den überfälligen Ausgleich auf Vorlage von Ndjeng. Dann legt der Innenverteidiger seinen schnellsten Spurt des Nachmittages hin. Und läuft an allen Gratulanten vorbei, an der Bank vorbei zu seinem Kumpel Alfredo Morales. Der Mittelfeldspieler hatte vor zwei Tagen mitgeteilt, dass er das Hertha-Angebot für einen neuen Vertrag nicht annimmt und stattdessen nach Ingolstadt wechselt.

80.’ Der erwartete letzte Wechsel: Peer Kluge übergibt die Kapitänsbinde an  Peter Niemeyer, der nach einer schweren Gehirnerschütterung fünf Wochen ausgesetzt hatte. Niemeyer köpft gleich mit seinem ersten Kontakt den Ball haarscharf am linken Pfosten vorbei.

77.’ Bester Spielzug von Hertha: Wagner mit genialem, weil im richtigen Moment gespieltem  Pass auf Sahar. Der läuft frei auf das Energie-Tor zu. Der Israeli zieht aus 15 Metern ab – Zentimeter am langen Pfosten vorbei. Das wird ihn ärgern. Sahar braucht dringend  Tore als Argumente für einen weiteren Verbrlieb in Berlin.

75.’ Die Gäste-Fans werden mit der Führung im Rücken keck und singen: “Und ihr wollt die Hauptstadt sein?”

Riesenchance für Ben Sahar

72.’ Freistoß Hertha, 18 Meter vom Tor, kurz vor der Außenlinie. Diesmal tritt Marcel Ndjeng den Ball, der jedoch in der Abwehr hängen bleibt.

70.’ Die meisten Herthaner wirken müde ( Spätwirkungen der zweitägigen Tour am vergangenen Montag/Dienstag nach Prag?) – aber einer hat noch Lust. Änis Ben-Hatira tankt sich auf der rechten Seite, schießt den Ball aber aus halbrechter Position knapp über das Cottbusser Tor.

68.’ Die Zuschauerzahl kommt: 63.267 Besucher. Damit kommt Hertha in dieser Zweitliga-Saison auf einen Schnitt von etwa 40.000  Zuschauern.

66.’ Sandro Wagner kommt für Adrian Ramos. Da später mutmaßlich Kapitän Peter Niemeyer eingewechselt werden wird (um die Meisterschale in Empfang zu nehmen), heißt das: Pierre-Michel Lasogga hat einmal mehr den besten Sichtplatz im Stadion, um Hertha zu sehen.

62.’ Was soll ich erzählen? Cottbus versucht die Räume eng zu halten, Hertha mehr Ballbesitz, tut sich aber schwer, Druck aufzubauen. Von der Pressetribüne aus schaut man nach Norden. Dort startet am Flughafen Tegel eine Lufthansa-Maschine. Ich mag diesen Anblick – wer weiß, wie lange es den noch gibt 😉

58.’ Hertha ist die letzte verbliebene  deutsche Profimannschaft daheim ohne Niederlage. Wenn die Mannschaft diese Serie ins Ziel bringen will, muss sie trotz Unterzahl eine Schippe drauflegen.

51.’ O.k, auch Franz kennt die Regeln, hat seinen Standort in Richtung VIP-Tribüne verlegt.

 49.’ Muss jetzt unter uns bleiben: Eigentlich hat ein vom Platz gestellter Spieler den Innenraum zu verlassen. Maik Franz hat gerade dort Platz genommen, zehn Meter hinter der Hertha-Bank sitzt er frisch geduscht und ‘in Zivil’.

46.’ Der Mann am Liveticker meldet: Darjeeling statt Grüner Tee. Hertha meldet Ben Sahar anstelle des blassen Sami Allagui.Und Heiko Mallwitz, der Reporter von Sky sagt, dem Cottbusser Führungstor sei ein klares Handspiel des Stürmers vorausgegangen.

Pausenstand Hertha-Cottbus 0:1 und nun in Unterzahl. 

Der Mann am Liveticker macht mal eben Grüne-Tee-Pause.

Franz spielt als letzter Mann foul

45.+1′ Rot für Maik Franz. Der Innenverteidiger läuft als letzter Mann den Cottbusser Farina über den Haufen. Schiedsrichtier Aytekin greift sofort in seine Gesäßtasche. Er wertet die Aktion als Notbremse, eine harte, aber vertretbare Entscheidung.

43.’ Trainer Jos Luhukay steht in weißem Polo und blauer Trainingshose an der Seitenlinie und wird sich überlegen, was er seiner Mannschaft zur Pause sagen wird.

35.’ Pfiffe im Stadion. Nach den Pyrofeuern zu Spielbeginn fällt der Gästeblock erneut negativ auf. Diesmal wurde ein Rauchtopf gezündet. Der ist aber so ‘schlau’ aufgestellt, dass der weiße Rauch komplett in die Cottbusser Anhängerschaft hineinweht.

34.’ Energie-Torwart Kirschbaum kümmert sich um Rony. Der hockt im Cottbusser Strafraum und scheint Problem mit der Oberschenkel-Muskulatur zu haben.

32.’ Ben-Hatira wird gelegt, erneut Freistoß, 20 Meter, halblinke Position. Ronny legt sich den Ball zurecht, jagt ihn an der Mauer vorbei, Torwart Kirschbaum bekommt die Fäuste gerade noch hoch und wehrt zur Seite ab.

0:1, 28.’ Cottbus geht in Führung. Rivic geht frei auf Torwart Burchert zu. Den ersten Schuss pariert der Hertha-Schlussmann, den Abpraller versenkt Nicolas Farina aus 13 Metern im Tor. Die Herthaner reklamieren ein Handspiel, aber Schiedsrichter Aytekin schüttelt den Kopf und zeigt zum Mittelkreis, das Tor zählt.

25.’ Ben-Hatira wird kurz vor der rechten Eckfahne gefoult. Freist0ß. Ronny-Sache. Der Brasilianer flankt, doch die Gäste befreien sich mit einer Kopfball-Abwehr.

23.’ Lustenberger wird 23 Meter vor dem Cottbusser Tor, gefoult. Freistoß. Das ganze Stadion raunt: “Rrrrronnnyy!” Ronny legt sich den Ball zurecht. Nimmt einen langen Anlauf, der Ball geht an der Mauer vorbei, Torwart Kirschbaum kann ihn per Reflex zur Seite abklatschen. Herthas erste echte Chance.

20.’ Oha, Brooks mit einem no-look-Kopfball-Rückpass auf Torwart Sascha Burchert. Exakt diese Situation hatte am zweiten Spieltag beim FSV Frankfurt die erste Saisonniederlage eingeleitet: Pass zu kurz, Burchert foult den Stürmer, Rote Karte und Elfmeter waren die Folgen – damals. Heute ist alles gut: Burchert fängt den Ball.

16.’ Zweite Ecke für Cottbus, Bittrof flankt, Banovic steht erstaunlich frei im Hertha-Strafraum – köpft aber am Tor vorbei.

14.’ Ronny hat beide Oberschenkel auf der Rückseite mit einem Kinesioband getapt. Er wirkt mir im Antritt nicht wirklich spritzig (nicht, dass das eine seiner Stärken wäre 😉 )

12.’ Die Ostkurve hat gute Laune und singt: “Wir holen die Meisterschaft. Und den Europacup. Der DFB-Plkal ist uns scheissegal.”

10.’ Ecke Ronny von rechts, aber Energie klärt per Kopf.

7.’ Der Cottbusser Uwe Möhrle holt Ronny brachial von den Beinen, ein Foul der Marke ‘dich-mach-ich-platt’. Maik Franz macht das HB-Männchen, stürmt auf Möhrle zu. Ohne diesen Auftritt hätte der Cottbusser wohl Gelb gesehen. Franz (31) lernt es nicht, was die Folge von solchen Auftritten ist. Der Schiedsrichter ermahnt beide Spieler – und zeigt keine Karte.

4.’ Fabian Lustenberger prallt mit dem Cottbusser Schulze zusammen. Mannschaftsarzt Dr. Uli Schleicher behandelt den Herthaner kurz. Sieht gut aus, Lustenberger steht wieder.

1.’ Pyrotechnik im Gästeblock, die üblichen Unverbesserlichen. Kostet Hertha und Energie Cottbus wieder diverse tausend Euro Strafe vom DFB.

13.30 Uhr Anpfiff von Schiedsrichter Deniz Aytekin, Hertha in den neuen Bundesliga-Trikots. Aus der Ferne betrachtet, fällt der Unterschied zu den bisherigen Trikots nicht auf.

13.28 Uhr Frank Zander in schwarzer Kutte singt mit gut 60.000 Zuschauern: “Nur nach Hause, nur nach Hausen gehen wir nicht.”

13.27 Uhr Tolle Choerographie der Ostkurve: In riesigen blau-weißen Tafeln steht das Bild: “Nie mehr Zweite Liga, nie mehr.”

– – – – –

 

11 Uhr Matchday. Der letzte. Der letzte Matchday in dieser Saison. Und, hoffentlich für viele Jahre der letzte Matchday in Liga zwei. Der 34. Spieltag an diesem Pfingstsonntag soll zum Feiertag werden. Im Olympiastadion wird mit rund 65.000 Zuschauer die größte Saisonkulisse (nach dem Derby vom Februar) erwartet. Energie Cottbus wird es etwas eigentümlich finden, dass um Hertha herum von sehr vielen verschiedenen Themen die Rede ist – nur nicht vom heutigen Gegner.

Lasst uns den Tag beginnen und mal locker die Hüften schwingen. Eine Reminiszenz an Trinidad, ein  wenig Calypso . . .

Andrew Sisters – Rum and Coca Cola / 1944

11.20 Uhr  Wer noch nicht ins Stadion aufgebrochen ist, oder Hertha ohnehin aus größerer Entfernung verfolgt, anbei etwas Lektüre, um das Warten auf den Anstoß zu überbrücken. Im Interview des Tagesspiegels sagt Überraschungs-Manndecker Fabian Lustenberger, dass er am liebsten im defensiven Mittelfeld spielt – hier. Die BZ hat mit Trainer Jos Luhukay gesprochen, der “nie wieder Zweite Liga spielen will” – hier.

Preetz hofft auf Hany Mukhtar

In der Morgenpost hat der Kollege Jörn Meyn mit Manager Michael Preetz gesprochen. Zitiere mal  zwei, drei Themen, die im Blog in den vergangenen Tagen diskutiert wurden:

 Stichwort Jugendarbeit, hier gab es von einigen die Meinung, ob Hertha sich nicht komplett daraus zurückziehen sollte. Preetz;

Wir sind ein Ausbildungsverein. Das muss unser Ziel sein. Wir haben in dieser Saison schon zwei Schritte auf einmal gemacht und mit Hany Mukhtar auch einen ganz jungen Spieler eingebaut. Die Entwicklung der Jungen wird in der Bundesliga aber nicht zwangsläufig linear verlaufen, denn die Anforderungen sind deutlich höher. Wir haben vor allem mit John Anthony Brooks und Nico Schulz aber Spieler, die das Rüstzeug für die erste Liga mitbringen.

Stichwort Innenverteidigung, die Zukunft von Roman Hubnik und Felix Bastians. Preetz:

Es ist kein Geheimnis, dass beide nicht zufrieden sind. Wir sehen es so, dass die Perspektiven für beide in der Zukunft nicht besser werden. Wir werden mit beiden sprechen und versuchen, Lösungen zu finden.

Stichwort ausgeliehene Spieler. Preetz:

 Alle drei Ausleihen hatten nicht den Effekt, dass die Spieler gestärkt zu uns zurückkehren. Djuricin hat in Regensburg nur wenig gespielt, und wir haben bereits vier Stürmer für eine einzige Position. Das ist also aussichtslos. Ebenso wie bei Beichler. Bei Perdedaj sind wir hin und her gerissen, denn er ist ein toller Junge mit einem unglaublichen Kämpferherz. Aber auch hier gibt es keine Perspektive für den Spieler.

Gibt eine Reihe weiterer interessanter Aspekte: Ob Hertha Sympathien zurück gewonnen hat. Wie wichtig die Saison für den Manager persönlich war – hier.

11.25 Uhr Hertha wird also heute gegen Cottbus zum ersten Mal das künftige Bundesliga-Trikot ausführen.

Hertha_Home_weiss

Die neue Arbeitskleidung scheint zu gefallen. So habe ich jedenfalls das Voting von Euch vor zwei Tagen im Blog verstanden – hier.

11.55 Uhr Auf dem Kaiserdamm war heute schon so etwas wie Bundesligastimmung zu spüren. Unzählige Fahrradfahrer mit Hertha-Trikots waren unterwegs. Zudem schob sich ein pickepackevoller Doppelstockbus mit Herthafans vorbei. Grölend, trinkend und vor allem gut gelaunt.

12.15 Uhr Eine Kolonne mit sechs Polizeiwagen (wir direkt dahinter), hat am Übergang von der S-Bahn/Trakehnerallee Mühe voran zu kommen. Hertha-Fans fluten über die Straße und verweilen demonstrativ vor den Polizeiwagen. Der kurzzeitige Einsatz des Martinshorn macht dann den den Weg frei 😉

Kraft, Pekarik und Niemeyer auf der Bank

12.25 Uhr Die Hertha-Aufstellung:

Burchert – Ndjeng, Franz, Brooks, Kobiashvili – Lustenberger, Kluge – Allagui, Ronny, Ben-Hatira – Ramos.

Bank: Kraft; Pekarik, Janker, Niemeyer, Sahar, Lasogga, Wagner.

12.45 Uhr Die Ostkurve ist schon gut gefüllt, die Fans singen sich schon mal warm.

20 Schornsteinfeger bringen die Meisterschale

13 Uhr Drei Meter neben der Mittellinie blinkt  auf einem Podest die Meisterschale der Zweiten Liga, die Felge, im Sonnenlicht. ‘Bewacht’ von einer Crew von Schornsteinfegern (Fotos: ub)

AdobePhotoshopExpress_2013_05_19_130016

13.05 Uhr 20 Jahre ist es her, im Juni  1993 kämpften sich die Amateure von Hertha BSC sensationell bis ins Finale des DFB-Pokals (0:1 gegen Bayer Leverkusen). Einige der Helden jener Tage sind heute im Olympiastadion und kamen am Stadionmikrofon zu Wort. Unter anderem: Andreas Schmidt, Sven Meyer, Oliver Holzbecher und Andreas Zimmermann (Kinder, wie die Zeit vergeht, da war ich auch dabei).

13.15 Uhr Kleine Info zur Orientierung: Wechsele jetzt in den klassichen LIVETICER-Modus. Will sagen: Springe nach oben und ab sofort steht das Aktuellste als erstes da. Viel Spaß 😉

Stay tuned 😉


151
Kommentare

backstreets29
19. Mai 2013 um 11:19  |  167797

Mahlzeit aus dem sonnigen Bayern :-)
Ich finde an dem Artikel bzgl Hosogai interessant, dass geschrieben wird, dass noch ein OM kommt.

Heisst das, das man für die Flügel niemanden mehr einplant?


backstreets29
19. Mai 2013 um 11:21  |  167798

Ach ja….hab meinen Schlusssatz vergessen:

Im übrigen bin ich der Meinung, dass das neue Trikot zu teuer ist 😉


Sir Henry
19. Mai 2013 um 11:29  |  167799

Die erste Spalte des Preetzinterviews ist am interessantesten. Subtexte bis dort hinaus.


cameo
19. Mai 2013 um 11:32  |  167800

Wenn ich dem Calypso noch eine Prise Raggae anfügen darf…

…it’s gonna be a bright, bright sun-shiny day…

https://www.youtube.com/watch?v=0yuA5HhUBFQ


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 11:35  |  167802

Vorberichte heute wieder eine halbe Stunde früher als sonst.
12.30, für alle die Sky gucken


fg
19. Mai 2013 um 11:39  |  167803

Guten Morgen!

@Dan/all: hat jemand nochmal nen ganz aktuellen Bodycount (wo berücksichtigt ist, dass aus CB kaum mehr als 2000 kommen)?


Tim Schurig
19. Mai 2013 um 11:52  |  167806

GutenTag Hertha Coimmunity,
Ich wollte fragen, ab wann man die neuen Trikots der Spielzeit 2013/14 von Hertha kaufen kann.
Ist essogar schon möglich,sie heute im Fanshop auf dem Olympiagelände käuflich zu erwerben?
MfG


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 11:55  |  167807

http://www.olympiastadion-berlin.de/uploads/webcams/skybox/m130519115002731.jpg

Sieht aus als gäbe es wieder ein Choreo. Als würde was an Seilen hochgezogen


PeterEwald
19. Mai 2013 um 12:04  |  167808

Das Trikot wird es heute vermutlich noch nicht geben …


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 12:13  |  167809

Sascha Burchert (21)
Levan Kobiashvili (3)
Maik Franz (5)
John Anthony Brooks (25)
Peer Kluge (24)
Marcel Ndjeng (8)
Änis Ben-Hatira (10)
Fabian Lustenberger (28)
Ronny (12)
Adrian Ramos (9)
Sami Allagui (11)


Slaver
19. Mai 2013 um 12:22  |  167810

Kraft sitzt auf der Bank, wird also nicht verletzt sein. Ist wohl ein “Danke, schön” an Burchert.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 12:25  |  167811

Vielleicht auch sowas wie ein Abschiedsspiel ?
Burchert ist ja durchaus gereift und kann sicher Stammkeeper bei einem Zweitligisten werden.
Irgendwann hat er sicher keine Lust mehr auf die ewige Nummer 2.
Eventuell steht da schon was fest …


backstreets29
19. Mai 2013 um 12:28  |  167812

Was mich ein bissl wundert ist, wie die Personalie Hubnik und Franz gehandhabt wird.
Ich seh eHubnik stärker als Franz. Kann mich nat+ürlich auch täuschen, weil ich sie nicht dauernd sehe.
Aber nach seinen letzten Auftritten frage ihc mich, was Franz noch in der Bundesliga will.
Warum wird da nicht auf den jüngeren und besseren(??) Hubnik gesetzt?


Mineiro
19. Mai 2013 um 12:36  |  167814

Hubnik war früher mal ganz gut, ist aber seit der EM völlig außer Form. So sehr, dass Luhukay ihn schon in der 2. Liga ab einem bestimmten Zeitpunkt kaum mehr hat spielen lassen. Preetz sagt im oben zitierten Interview recht deutlich, dass Hubnik (wie Bastians) bei Hertha in der kommenden Saison keine echte Perspektive mehr hat. Offenbar glaubt man nicht mehr daran, dass Hubnik bei Hertha wieder zu alter Stärke finden wird und will ihn deshalb abgeben.

Mit Langkamp, Franz, Brooks und Janker hätte man ausreichend gute Innenverteidiger an Bord, bei Bedarf können Lustenberger und auch Niemeyer aushelfen.

@Burchert:
Ich denke man wird einfach mal seine Leistung über die Saison hinweg würdigen wollen, ich glaube nicht, dass er Hertha verlassen wird, zumal auf der PK von Preetz gesagt wurde, dass es heute keinerlei Verabschiedungen geben werde.


backstreets29
19. Mai 2013 um 12:41  |  167815

Das mag die Sichtweise sein, aber Franz sehe ich einfach nicht mehr in der 1. Liga. Dann lieber Janker, der unspektakulär seinen Job macht


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 13:00  |  167816

Ich würde sowohl Hubnik als auch Franz gleichermassen abgeben, wenn es ginge.. wobei es mir um Hubnik sein Formverfall schon leid täte, grundsätzlich hat er es drauf, der Franz Transfer hat mich seit jeher geärgert, sein Verbleib noch viel mehr.. wie @backs sehe ich Hubnik deutlich vor Franz

Wünsche allen Mitbloggern hier ein frohes Pfingstfest und ein sonnigen Nachmittag im Oly :-)


Tunnfish
19. Mai 2013 um 13:07  |  167818

Für mich sagt Preetz dass Janker eher nicht bleibt, wenn er über auslaufende Verträge spricht und das man sicherlich noch weitere Spieler abgeben wird.

Man wird Preetz auch sicherlich wieder seine Antwort zu Luhukay’s Vertrag und dass er sich damit nicht beschäftigt vorhalten und ihn der Lüge bezichtigen….


19. Mai 2013 um 13:11  |  167819

Also ich fand in den letzten Auftritten hubnik wiedererstarkt! Wesentlich besser als die Auftritte von Franz.


backstreets29
19. Mai 2013 um 13:14  |  167820

@Tunnfish

Er beschäftigt sich nich tmit SEINER Vertragsverlängerung.


Gizmo8996
19. Mai 2013 um 13:19  |  167821

Haben die wirklich “Hertha BSC Berlin” in die Zweitligameisterschale eingetragen???
So sah es zumindest auf Sky aus…


19. Mai 2013 um 13:26  |  167822

Komisch, die Andrew Sisters tönen bei mir tanzend seit 2 Tagen durch mein Zimmer…

Durch die tönernden Welten kann man auch mit Houdini von 1931 tanzen:

http://www.yourepeat.com/watch/?v=LuVt2Qq6-ro&feature=youtube_gdata

..und wie wärs mal mit Coco Schumann?


backstreets29
19. Mai 2013 um 13:28  |  167823

@Gizmo
ja haben sie.
Hertha hatte wohl aber vorher schonmal extra hingewiesen, dass “Berlin” nicht Bestandteil des Namens ist


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 13:31  |  167824

Na denne, auf zum letzten Mal, ich hoffe mein Pay-TV in der Schweiz bleibt nach dem Spiel mal etwas länger drauf.

Viel Spass allen jetzt und den “Berlinern” hinterher im Preussen.


19. Mai 2013 um 13:36  |  167825

Hoffe auf das letzte 2. Ligamatch in den nächsten 7000000000 Jahren!


KDL
19. Mai 2013 um 13:42  |  167826

@Trikots

Sind das wirklich die neuen? Sehen gut aus, aber nicht so spektakulär wie auf den Fotos 😀 😉


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 13:43  |  167827

Kobi gewinnt ein Sprintduell auf der Aussenbahn 😯


Gizmo8996
19. Mai 2013 um 13:44  |  167828

@Backstreets
Danke für die Info…Ich denke dazu muss man sich nicht weiter äußern.


Kamikater
19. Mai 2013 um 13:47  |  167829

Sehr schön zu sehen, wie uns heute ein OM fehlt.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 13:53  |  167830

Ronnyyyyyyyy


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 13:59  |  167831

Fussballmafia DFB 😉


Kamikater
19. Mai 2013 um 13:59  |  167832

Geile Stimmung zwischen Ostkurve und Süstribüne


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:00  |  167833

Klares Handspiel! Irregulärer Treffer, Herr Aytekin!


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:00  |  167834

Sperren ohne Ball

Gibts das noch?


Stehplatz
19. Mai 2013 um 14:01  |  167835

Der gute Aytekin. Schade das Schiedsrichter nach sowas nurnoch die Aufwandsentschädigung bekommen.


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 14:01  |  167836

irreguläres Tor, aber so kommt doch ein wenig Spannung rein 😉


linksdraussen
19. Mai 2013 um 14:03  |  167837

Tja, bei Aytekin fallen zur Schau getragenes Ego und Leistung recht häufig auseinander.

Unabhängig vom irregulären Treffer: Franz und die Doppelsechs sehen bei der Entstehung des Treffers sehr schlecht aus. Riesige Löcher im Zentrum.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:04  |  167838

Sky fährt doch immer zu den vereinen in Liga 1 und sucht den härtesten Bumms.
Da bin ich kommende Saison mal gespannt auf Ronnys Werte


ubremer
ubremer
19. Mai 2013 um 14:10  |  167839

@Tor,

war es regulär, vielleicht regulär oder irregulär?


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:11  |  167840

Ndjeng muss 5 meter aufrücken, um die 2. Bälle zu bekommen und die Konter zu unterbinden.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:11  |  167841

definitiv irregulär!


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:12  |  167842

irregulär ohne Frage


Stehplatz
19. Mai 2013 um 14:12  |  167843

Sieht Luhukay nicht das die AV bei jedem Konter überlaufen werden?


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:14  |  167844

Man man man, die letzten Pässe …


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 14:15  |  167845

@ub nach neuer Regel wohl irregulär. Ich glaube nicht, dass er absichtlich mit der Hand zum Ball ging, wohl eher angeschossen, aber die Hand war hoch neben dem Kopf, wo sie nicht hingehört.

So sehe ich es.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:15  |  167846

Union II – Hertha II
0:0 Halbzeitstand


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:15  |  167847

Doch. Aber wenn Pekarik fehlt und van den Bergh noch nicht da ist….


Stehplatz
19. Mai 2013 um 14:16  |  167848

Pekarik sitzt auf der Bank?!


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:16  |  167849

Franz mal wieder


Colossus
19. Mai 2013 um 14:16  |  167850

Was pfeift der Typ denn da?


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:17  |  167851

9 Einsätze
5 Gelbe
1 Rot

Buli ?


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:17  |  167852

Schlecht und ungeschickt von Franz


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 14:18  |  167853

Na nu wird’s ja richtig spannend 😉


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 14:18  |  167854

immer wieder Franz, und das war vor dem Transfer alles so vorhersehbar.. seinen sportlichen Wert fürs Team kann man an solchen Aktionen immer wieder deutlich erkennen :-(


Stehplatz
19. Mai 2013 um 14:19  |  167855

Wenn wir schon die Mauer wieder hochziehen dann bitte auch um Hannover…


DdorfHerthaner
19. Mai 2013 um 14:20  |  167856

Sky ist auch der Meinung klar irregulär


Supernatural
19. Mai 2013 um 14:20  |  167857

Das ist doch niemals rot… Der Cottbuser sieht, dass er eingeholt wurde und schmeißt sich in den Gegner rein und dafür gibts rot. oh man… nächste Saison wird es wieder witzig mit den Aytekins, Brychs und wie sie alle heißen. Einfach nur traurig. 2 so klare Fehlentscheidungen..


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:21  |  167858

Also der Rückstand geht auf die Kappe vom Schiri.

Ansonsten ist Lusti die Katastrophe heute. Leider.


KDL
19. Mai 2013 um 14:21  |  167859

Den eigtl. Fehler hat nicht Franz gemacht. Außerdem war es auch kein richtiges Foul, der Cottbusser rennt in Franz ja regelrecht rein. Was soll er da machen?


BaerlinerHerthaFan
19. Mai 2013 um 14:22  |  167860

Rot halte ich für Übertrieben, aber gut, war letzter Mann.
Aber die Situation hätte man auch anders lösen können, schließlich war Franz ja doch schnell dran und hätte mir Burchert zusammen vielleicht das auch ohne Foule klären können.


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 14:22  |  167861

@Supernatural,

.. und wie das rot war, klarer gehts nicht, das Handspiel vorm Cottbusser Treffer muss er allerdings sehen, und ich hatte den Eindruck dass er auch recht gute Sicht hatte


19. Mai 2013 um 14:23  |  167862

Trotzdem starkes Spiel bislang von hatira! Manchmal noch etwas einfacher dann wäre es richtig top


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 14:23  |  167863

Aber der Fehler war doch nicht von Franz. Es war Ndjeng, über dessen Seite auch die meisten gefährliche Cottbuser Angriffe kamen.
Klar muss Franz ihn dann durchlassen, aber er macht ziemlich wenig, dass es ein Foul wird, der Farina schon ne ganze Menge.
Aber ohne Frage, kann man geben.


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:23  |  167864

Die rote muss man für die Schwalbe auch nicht geben. Aber die Cottbusser spielen die gesamte Zeit schon unfair.


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 14:24  |  167865

diskutabel ist ob Ndjeng(?) davor schon grätschen muss, oder ob mitlaufen ausreicht.. er war sich sicher, dass er den Ball zur Seite klärt und dann prallt er zu Gunsten des Cottbussers, blöde Aktion


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:24  |  167866

Jo, Lusti schwach heute.
Ich hab ja neulich schon geschireben dass ich den auch eigentlich gar nicht im DM sehen will, aber ich bin ja nur Couchtrainer 😉

Ansonsten nervt Allagui heute auch wieder.
Änis irgendwie auch, aber ihn kann man wenigstens noch das Prädikat “Offensiver Mittelfeldspieler” geben, weil er Sprints anzieht und beisst. Fummelt und trickst aber auch immer zuviel.
Unsere Defensive insgesamt heute irgendwie langsam.
Highlights waren wie so oft die Ronnyfreistösse.
Spricht mal wieder alles für sich.

Mit Hosogai und Mr. X im OM wird aber allet juut 😆


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 14:25  |  167867

@Kami,

Ich sehe mir das gerne nochmal an, aber Schwalbe ? :-)


Stehplatz
19. Mai 2013 um 14:25  |  167868

Ndjeng kann nicht mit den Außen der Cottbuser mithalten. Pekarik ist und bleibt unverzichtbar.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:26  |  167869

Gerade weil der Cottbusser so langsam war hätte Franz das anders lösen müssen.
Für mich ok die Rote


Supernatural
19. Mai 2013 um 14:27  |  167870

Plumpe 71

ja, genau… schlimm wie der Fußball durch kleinliches Pfeiffen in Deutschland verweichlicht wurde. Hier heißt es:
minimaler Körperkontakt = Foul…

Das kanns nicht sein. Der Entwicklung zum spanischen Schauspielerfußball rücken wir immer näher.


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:28  |  167871

Die Rote geht klar, das Tor war irregulär.

Brooks sah aber vorher auch nicht gut aus.
Wie dem auch sei….Franz wäre für mich der Verkaufskandidat direkt nach Bastians


Supernatural
19. Mai 2013 um 14:28  |  167872

Nichtsdestotrotz verstehe ich nicht wie da so eine große Lücke sein kann in der IV beim 0-1… Zum Glück sieht die Verteidigung nächstes Jahr komplett anders aus bis auf Brooks.


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 14:30  |  167873

Wars Brooks oder Ndjeng?


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:31  |  167874

Ich meine Brooks…..aber trotzdem:
Wie auch die letzen Male, wenn Franz spielt, wackeln wir hinten


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 14:31  |  167875

@Supernatural,

grundsätzlich würde ich auch mehr laufen lassen, wie auch in der Premier League, aber der Cottbusser kommt recht zentral und damit vereitelt Franz eben ne glasklare.. was anderes gibt das Regelwerk in diesem Falle nicht her und so langsam wie Franz nun mal schon in der 2. Liga ist, kriegt er das anders nicht aufgelöst. Für mich geht die rote schon in Ordnung, so bitter wie das auch ist :-)


KDL
19. Mai 2013 um 14:32  |  167876

Ich meine Ndjeng …


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 14:33  |  167877

bei Sky hieß es Ndjeng, ich dachte auch zuerst an Brooks, was ist nun richtig ?


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:35  |  167878

Klar kann man die Rote geben, muss man aber nicht. Franz ist zu doof umd die Cottbusser die besseren Schauspieler.

Also ohne offensiver ausgerichtetes MF geht künftig nicht viel.

Ich finde Ben-Hatira heute gut. Selbst wenn ihm heute nicht alles gelingt, so geht von ihm noch die grösste Gefahr aus, bei Mann gegen Mann Situationen.

Ramos ist mir zu statisch heute. Allagui bemüht, kann aber Mann gegen Mann nicht gehen. Ronny wieder mit zu langem Ronny halten. Die Freistösse waren ok, mehr nicht. Kirschbaum gut heute.

Schauen wir mal, was JLu nun den Leuten in der Kabine gesagt hat.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:35  |  167879

Allagui raus. Richtige Entscheidung


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:37  |  167880

Sahar kann ja mit links flanken 😮


KDL
19. Mai 2013 um 14:38  |  167881

Ob sich Lasogga heute wieder nicht verletzen darf?

JLu hätte ruhig 1-2 Positionen mehr rotieren können. Alles nur mM 😉


Ursula
19. Mai 2013 um 14:39  |  167882

…und ich verstehe nichtt, wiee man immmer
und imer wieder , eiine funktioonierendde
“Vier”, eiine funktioniierendde Abwehrr samt
defensivvem nmittelfeld absolut “errfolglos”
ummstrukturiert, ohhne Not…..

….z. B. immmedr wieder min Franz, zu Lasten
vonn Lustenberger, selbst Broooks….

Ich schwääche doch nicht ohne NOt, Njdeng!??,
mit Pejkarikk auf der Bankk, ein nice runnnig
systemm….!!!

DAS isst doch wiederr ein Spüiel in eigenerr
Sache, vor “volllem Haus”…..


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:40  |  167883

Das ist heute das 4 Mal, das Lusti sich überlaufen lässt. Schlimm!


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:41  |  167884

Versteh ich auch nich.
Seit er die IV verändert und Lusti ins DM gezogen hat, haben wir jedes Mal Gegentore bekommen


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:42  |  167885

Oh je Lusti. Jetzt wirds eng!


KDL
19. Mai 2013 um 14:43  |  167886

Ja, schon richtig. Aber ich glaube, der Trainer testet schon für die nächste Saison. Einfach um Erfahrungswerte zu sammeln.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:45  |  167887

Testet für die nächste Saison ?
Warum betonte er dann immer wieder funktionierendes nicht verändern zu wollen wo es noch um Aufstieg, Meisterschaft und Punkterekord ging ?

Is ja n klasse Trainer, ohne Zweifel.
Aber manches versteht man halt nich


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:45  |  167888

Klar testet er. Lusti auf der 6
Brooks kriegt eh nen neuen Nebenmann


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:46  |  167889

Götz derzeit in der Relegation wei lDresden 2:1 gegen Regensburg führt


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:48  |  167890

Lautern und Braunschweig liegen auch zurück.
Die 3 oben wollen heut halt nich :)


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:53  |  167891

Wann kommt der Sohn von Kerstin?


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:53  |  167892

man man man


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:54  |  167893

@ backs

Gar nicht. Luhu will ja funktionierendes nicht verändern 😉


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:55  |  167894

Wagner :mrgreen:


linksdraussen
19. Mai 2013 um 14:56  |  167895

@backs: Wieso sollte Brooks einen anderen Nebenmann bekommen. Einen besseren als Lustenberger wird Hertha nächstes Jahr nicht im Kader haben. Die beiden ergänzen sich doch wunderbar. Verstehe nicht, wieso man das auseinanderreißt. Lustenberger hat im DM viel weniger Präsenz als in der IV.


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:56  |  167896

😀


Colossus
19. Mai 2013 um 14:56  |  167897

Wagner…oh mann


Kamikater
19. Mai 2013 um 14:56  |  167898

Wangner kommt für die hohen Bälle. Das ist gut.


backstreets29
19. Mai 2013 um 14:57  |  167899

@linksdraussen

Geb ich dir ja recht, aber man wird Langkamp nicht als Kader-Bespaßer geholt haben


Ursula
19. Mai 2013 um 14:57  |  167900

Mördersstimmung IM STadion unnd nun
WAGNER!!! NATÜÜRLÖICH Nicht der
LASSGA….

Mein Vesträndnis enndet hier aUCH! Tschüsss


linksdraussen
19. Mai 2013 um 14:59  |  167901

@backs: Nein, aber ich sehe Langkamp IV Nr. 3.


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 14:59  |  167902

Union II verschiesst nen Elfer gegen Hertha II


BaerlinerHerthaFan
19. Mai 2013 um 15:01  |  167903

Warum Lasso nun schonwieder nicht eingewechselt wird verstehe ich mal wieder nicht.
Manchmal habe ich schon das Gefühl, dass es da Probleme zwischen Lasso und Luhu gibt, oder man will das Interesse an Wagner erhöhen, um ihn zu verkaufen. :)


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:01  |  167904

@Ursula
Wagner hat keine unzufriedenen Mama. Vielleicht liegts ja an denen, nicht an uns.

Bedenkenträger zu sein ist ok, aber ein Stück Realismus schadet doch nicht. Du Meckerkönig.
😉


backstreets29
19. Mai 2013 um 15:03  |  167905

@linkdraussen
Preetz und Luhukay scheinen Franz als IV Nr 3 zu sehen.
Sicher kann man sich da aber wohl erst im August sein.
Jetzt kann man erstmal alles locker ausklingen lassen.


Ursula
19. Mai 2013 um 15:04  |  167906

Bisst DU imn Staddion oder ich…???

Sollltesx Du maL VON §”obenn sehenn”……


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 15:05  |  167907

Aue geht in Führung, damit Dresden wieder in der Relegation


linksdraussen
19. Mai 2013 um 15:05  |  167908

Ich möchte Franz nie wieder bei Hertha spielen sehen. Der hat die Spielintelligenz eines LKWs.


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:06  |  167909

Du bist im Stadion? 😆
Ok….


KDL
19. Mai 2013 um 15:06  |  167910

@Ronny

Immer nur … zack … bumm … bringt´s auch nicht.


Colossus
19. Mai 2013 um 15:07  |  167911

Toller Pass von wagner muss ich zugeben.


backstreets29
19. Mai 2013 um 15:07  |  167912

Geil gemacht von Wagner aber den MUSS Sahar machen


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 15:07  |  167913

Schade, dem hätt ichs gegönnt


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:08  |  167914

Geiler Pass von Wagner! Den MUSS Sahar machen!


backstreets29
19. Mai 2013 um 15:10  |  167915

@Kami
Bist du das, oder bin ich das???
Copy/paste???
2 Kluge ein Gedanke??

😀 😀


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 15:10  |  167916

Niemeyer macht noch den Ausgleich per Kopf 😉


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 15:10  |  167917

Fast


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:10  |  167918

Kann ea sein, dass Cottbus müde wird?


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 15:11  |  167919

Kommt Jungs, ob 0:1 oder 0:2 ist doch egal, 1:1 nicht.


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:11  |  167920

@backs
Same thought same time


19. Mai 2013 um 15:12  |  167921

Ne, wie konnte der Luhu den Wagner bloß bringen?! :mrgreen: Schade, dass Sahar den nicht unterbringt!


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 15:13  |  167922

Union II – Hertha II
0:1 in der 89. Minute


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:16  |  167923

Schade aber nicht uu ändern. Aytekins Blindheit entscheidet das Match. In Unterzahl eine passable Leistung.

Jetzt heisst es Uhren auf 0 gestellt, ab in deb Urlaub und entspannen plus fit bleiben. Der Rest ist Aufbauarbeit für Liga 1 und gute Einkäufe.


raffalic
19. Mai 2013 um 15:17  |  167924

Geil!


backstreets29
19. Mai 2013 um 15:17  |  167925

BROOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOKs


Colossus
19. Mai 2013 um 15:17  |  167926

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 15:17  |  167927

Wasn Saisonabschluss für Brooks
Ick freu mir


kielerblauweiß
19. Mai 2013 um 15:17  |  167928

Brooooooooks!!!


Plumpe 71
19. Mai 2013 um 15:18  |  167929

yes .. freut mich für Brooks, dass er so ne tolle Saison mit einem solch wichtigen Treffer veredelt


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:19  |  167930

Geil, dem gönne ich das!


hurdiegerdie
19. Mai 2013 um 15:19  |  167931

Pipi in die Augen, bei so einem unwichtigen Spiel. Nee, watt iss dit schön für Brooks.


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:19  |  167932

Stark von Ndjeng gemacht auf rechts!


Kamikater
19. Mai 2013 um 15:24  |  167933

Unentschieden in Unterzahl. Allet schick. Herr Aytekin zu Ruhnke!


Etebaer
19. Mai 2013 um 15:25  |  167934

Man kann getrost sagen, das sich Franz, in all den Jahren, kein bischen bezahlt gemacht hat, auf dem Platz.

Egal – Aufstieg, Meisterschaft und der Rekord spülen allen Frust schnell fort. 😉

Glückwunsch an die Rekordaufstiegshelden!


KDL
19. Mai 2013 um 15:25  |  167935

@hurdiegerdie // 19. Mai 2013 um 15:19

Wat, …. stehst auf NS ?? 😀


King for a day – Fool for a lifetime
19. Mai 2013 um 15:29  |  167936

Am Ende 22 Punkte Vorsprung auf Platz 4


coconut
19. Mai 2013 um 15:47  |  167937

So, das war doch mal ein entspanntes zuschauen.
Ergebnis war eher zweitrangig, da ja der Aufstieg und die Meisterschaft eh schon feststanden.
Nun haben wir eben auch noch den Punkte-Rekord.
Für Brooks freut es mich ganz besonders. Der Junge hat eine tolle Saison gespielt und endlich, im letzten Saisonspiel auch SEIN Tor gemacht. Klasse.


Slaver
19. Mai 2013 um 15:54  |  167938

Am letzten Spieltag, zum Saisonabschluss bevor es wochenlang keine Pflichtspiele mehr gibt, hätte man sich auch nochmal den Allerwertesten aufreißen können. Statt dessen gibts so einen lustlosen und blutleeren Auftritt. Man darf sich ruhig auch mit einer ordentlichen Leistung im letzten Heimspiel aus der Saison verabschieden.

Wüsste nicht, wann ich mich in der dieser Saison so nach einem Spiel aufgeregt hätte. Vielleicht zu Saisonbeginn nach dem Spiel in Frankfurt.

Aber diese Leistung verhagelt mir dann letztlich auch die Laune nach einer eigentlich guten Saison.


backstreets29
19. Mai 2013 um 16:20  |  167939

Kann man die “Herthaner-T-shirts” eigentlich irgendwann kaufen?


Kiko
19. Mai 2013 um 16:41  |  167941

Also iwie sehe ich das noch nicht mit der Vertragsverlängerung…

Luhukay zögert mit Vertragsverlängerung!
Der Niederländer zögert aber noch, seinen bis 2014 laufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern: “Hertha hat einen großen Schritt gemacht, aber wir wollen auch in den nächsten Jahren weitere Schritte gehen. Und ich muss spüren, dass hier etwas möglich ist.” Manager Michael Preetz will seinen Erfolgscoach bis 2016 an den Klub binden.

http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga2/herthacottbus100.html


Tunnfish
19. Mai 2013 um 16:53  |  167942

@backs
Oh..ja- der lesende Mensch kommt weiter.

@sunny

Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz in unserer Tippgemeinschaft!
Aber im nächsten Jahr bist Du fällig 😉


coconut
19. Mai 2013 um 17:06  |  167943

@Kiko
In der PK zum Cottbus Spiel hörte sich das aber etwas anders an…..
Schau mal bei http://www.herthatv.de/ ….
Kurz scrollen, oberste Reihe 4.Video von links.


Inari
19. Mai 2013 um 17:13  |  167944

So wieder zurück aus dem stadion. Eine sehr schöne Meisterfeier. Halbzeit 1 mäßig bis schwach, halbzeit 2 mit einem Mann weniger Powerplay pur, richtig dominant. Was auffällt: gutes Spiel von Burchert, bis auf seine Abschläge. Franz wie immer eine Katastrophe. Beim ersten foul gegen eine herthaner sofort wieder wie ein Stier losgerannt auf den foulspielenden, und Stellungsfehler die einfach unfassbar sind. Wenn ich wählen dürften: lieber ihn als hubnik abgeben, am besten beide. Lusti sollte in der abwehr bleiben, nicht im Mittelfeld spielen. Ramos heute chancenlos, ronny wirkte in hz1 genervt. Der wechsel von sahar war unerwartet, aber er hat sehr gut gewirbelt, guter Auftritt. Seine Chance muss er aber reinmachen -.-. Wagners Einwechslung war wieder ein Schlag ins Gesicht für lasso, aber wagner hat wirklich gut gespielt. Kann den Trainer da verstehen. Ansonsten: lausige Lausitzer Fans, mit mindestens 4 bengalos und einem Böller. Und ein a…loch vor mit, dass mit seiner Begleitung von Anfang bis Ende geraucht und geraucht und geraucht hat. Auf meine bitte doch mal nicht mehr zu qualmen erhielt ich die freundliche Antwort, ich könne mir doch einen anderen Sitzplatz suchen, ihn störe es nicht. Egoist. Letztes mal saß ich ihm dkb familienblock, rauchfreie Zohne, da kifften hinter mir trotzdem ein paar jugendliche. Ich hab kein bock mehr darauf, ins Stadion gehe ich nicht mehr solange kein generelles Rauchverbot herrscht.


jenseits
19. Mai 2013 um 17:19  |  167945

Aller schick heute. Ich freue mich für Brooks. Nach einer sensationellen Entwicklung holt er für Hertha den Punkterekord.

Nee, JLu verlängert, es werden doch schon “seine” Spieler für die Buli verpflichtet.

Ha Ho He


Inari
19. Mai 2013 um 17:57  |  167946

Achja noch eine negative Sache: liebe Ostkurve, Morales beim Aufrufen seines Namens bei der Meisterfeier auszubuhen war eine ganz “starke Leistung”. Ihr seid echt die coolsten. Ober Peinlich Seid Ihr!


pathe
19. Mai 2013 um 18:02  |  167947

@Slaver
Hast du nur die erste Halbzeit gesehen…?
Wie unsere Truppe Cottbus in der zweiten Halbzeit in Unterzahl beherrscht hat, fand’ ich schon gut! Da kann von einem “lustlosen” und “blutleeren” Auftritt nun wirklich nicht die Rede sein.


Kiko
19. Mai 2013 um 18:17  |  167948

Na hoffentlich verlängert unser Trainer … :) 😉

Verwirrung gab es nur um Trainer Luhukay. Der sollte eigentlich nach Abpfiff seine Vertragsverlängerung bis 2016 bekannt geben. Der Coach: „Montag ist Feiertag, da wollen wir regenerieren. Dienstag sprechen wir weiter.”

Gut möglich, dass dann am Abend auf Herthas Mitgliederversammlung die Verlängerung des Holländers verkündet wird…

Quelle Bild


pathe
19. Mai 2013 um 18:19  |  167949

Hoffentlich verlängert Luhukay bald!!!

Aber wie er selbst sagt, muss Preetz ihm dafür eine Perspektive bieten. Will heißen, der Kader muss qualitativ noch stark verbessert werden. Vor allem im offensiven Mittelfeld!!

Heute hat man mal wieder gesehen, dass bei Ben-Hatira, Allagui, Sahar und auch Ronny Zweifel erlaubt sein müssen, ob sie in der ersten Liga bestehen können. Ndjeng hat heute zwar gut gespielt, ich sehe ihn trotzdem aber nur als Back-Up. Dies sowohl für Pekarik als auch für das rechte OM. Knoll und Schulz standen nicht mal im Kader und Hany Mukhtar muss erst noch zeigen, was er kann.

Kurz gesagt, haben wir in meinen Augen derzeit nicht einen einzigen offensiven Mittelfeldspieler, dem ich ohne Einschränkungen Erstligatauglichkeit bescheinigen könnte….

Es müssen also mindestens zwei Spieler für diesen Bereich verpflichtet werden, die den Unterschied ausmachen können!!

Und wenn das Geld kosten sollte, muss halt Lasogga verkauft werden. Auch wenn ich dies sehr schade fände.
Aber ich denke mit Ramos, Wagner (der mir heute sehr gut gefallen hat, alleine dieser Zuckerpass auf Sahar!) und Allagui haben wir drei bundesligataugliche Mittelstürmer. Das sollte reichen, solange wir das aktuelle System 4-2-3-1 spielen.


Ivokeeper
19. Mai 2013 um 21:55  |  167972

Ganz ehrlich….große Freude für den Aufstieg, aber große Sorge…wie nach vielen Spielen, was die neue Bundesligasaison angeht.
Schwach im Spielaufbau, meistens nur hohe Bälle in den 16’ner…wie früher in der erfolglosen Zeit der Nationalelf, erfolgreich nur durch Standarts.
Da muß sich was tun !


ungarob
19. Mai 2013 um 22:38  |  167982

@Ivokeeper

ich habe vielleicht ein anderes Spiel gesehen, aber für mich wollte die Mannschaft nicht nur mit hohen Bällen sondern vor allem im aussen durchkommen (mit Sahar und äbh). mit einem Mann weniger war das für mich ganz stark.

der Platzverweis von Franz tat der Mannschaft übrigens echt gut, genauso wie die Auswechslung von Allagui. Meine drei Stars: Burchert, Ben-Hatira, Lustenberger

und die Ostkurve war auch diesmal ganz stark


Ivokeeper
20. Mai 2013 um 21:14  |  168121

@ungarob

Ich muß zugeben das die zweite Hälfte besser war, auch eben durch Sahar.
Bin schon durch viele spiele vorher etwas vernebelt worden…..aber egal…Hauptsache Aufstieg.
Trotzdem, gerade gegen Cottbus, dann das letzte Spiel…es geht um nichts….hatte ich mir mehr Spielkultur erwartet.


21. Mai 2013 um 2:49  |  168152

Aber Ivo: gerade, weil es das letzte Spiel ist, muss man doch nachsichtig sein und eher staunen, wie intakt diese Mannschaft ist: die anderen Aufsteiger verlieren seit Wochen ihre Spiele..

Anzeige