Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) Als ich heute die News des DFB las, musste ich mal wieder lachen. Denn ganz groß stand dort: „Letzter Startplatz zu vergeben„. Und natürlich sind es wir Berliner, die als letzte ihren Amateur-Starter nach Frankfurt melden werden. Am Mittwoch, den 12.6., findet um 19Uhr das Finale im Landespokal zwischen Lichtenberg 47 und dem BFC Dynamo im Jahnsportpark statt. Die Hauptstadt mag zwar zuletzt ihren Amateurstarter ermitteln, aber im Gegensatz zu einem Bauwerk im Südosten der Stadt ohne Verspätung. Denn die Pokal-Auslosung findet am darauffolgenden Sonnabend in der ARD Sportschau statt.

Und damit kommen wir zur Überschrift des heutigen Blogposts. Denn für Hertha heißt es dann:

Aus ganz persönlicher Sicht hätte ich einen Favoriten: Den fünftklassigen SV Schott Jena. Schließlich war ich als Kind in der Ringerabteilung des Vorgängervereins BSG Jenaer Glaswerk aktiv 😉

Unwahrscheinlich ist das nicht, denn in der ersten Pokalrunde werden den Profiteams aus Liga eins und zwei vorrangig unterklassige Teams zugelost. Freundlicherweise hat der DFB den genauen Modus aufgeschrieben:

Die Paarungen der ersten Runde im DFB-Pokal 2011/2012 werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Eine Ausnahme gilt für die Aufsteiger zur 2. Bundesliga sowie für den Tabellenfünfzehnten des abgelaufenen Spieljahres der 2. Bundesliga, die abweichend von ihrem Status dem Amateurbehälter zugeordnet werden. Gleiches gilt für den Tabellensechzehnten des abgelaufenen Spieljahres der 2.Bundesliga, falls er sich in den Relegationsspielen für die 2. Bundesliga qualifiziert hat.

Es wird je ein Los zuerst aus dem Amateurbehälter und danach aus dem Behälter mit den Losen der Bundesliga und 2. Bundesliga gezogen. Sind in einem Behälter keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Mannschaften des anderen Behälters gegeneinander ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in jedem Fall Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die zweite Runde qualifiziert.

Dresden darf dieses Jahr nicht mitspielen. Damit bleiben als Gegner für Hertha folgende Teams:

  • Erzgebirge Aue
  • SV Sandhausen
  • SSV Jahn Regensburg
  • FC Nöttingen
  • TSV 1860 Rosenheim
  • FV Illertissen
  • Optik Rathenow
  • SG Aumund-Vegesack
  • SC Victoria Hamburg
  • SV Darmstadt 98
  • TSG Neustrelitz
  • Fortuna Köln
  • Sportfreunde Baumberg
  • SV Wilhelmshaven
  • BSV Schwarz-Weiß Rehden
  • Eintracht Trier
  • 1. FC Saarbrücken
  • RB Leipzig
  • 1. FC Magdeburg
  • VfR Neumünster
  • Bahlinger SC
  • TSG Pfeddersheim
  • SV Schott Jena
  • SV Lippstadt 08
  • SC Wiedenbrück
  • 1. FC Heidenheim
  • Neckarsulmer Sport-Union

Jetzt seid ihr dran: Was wäre euer Wunschlos in der ersten Runde. Nehmt ihr lieber einen Gegner, zu dem man mit der U-Bahn fahren kann (Lichtenberg oder BFC) oder mögt ihr es extravagant mit langer Anreise? Da wäre Bahlingen in Südbaden im Angebot. Vielleicht gibt es auch noch etwas gutzumachen? Dafür bietet sich die TSG Pfeddersheim an, denn Pfeddersheim ist ein Stadtteil von Worms…

Das Berliner Pokalfinale interessiert mich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

167
Kommentare

Auswaertsler
7. Juni 2013 um 18:14  |  172810

TSG Pfeddersheim

Wieder ins Stadion nach Worms und zeigen das es letztes Jahr nur zu warm war.


ahoi!
7. Juni 2013 um 18:19  |  172811

silber


Slaver
7. Juni 2013 um 18:20  |  172812

Ich wäre auch für die Wiedergutmachung in Worms gegen die TSG Pfeddersheim, als 1. Rundengegner.

Oder meinetwegen auch bei der Neckarsulmer Sport-Union, weil sie der potentiell einfachste Gegner sind, da sie der einzige 6. Ligist im Wettbewerb sind.


backstreets29
7. Juni 2013 um 18:35  |  172813

Völlig wurscht gegen wen wir in Runde 2 einziehen.


ft
7. Juni 2013 um 18:41  |  172814

Mein Lieblingsgegner für die erste Runde wäre der 1. FC Magdeburg.

Ein Verein mit Rang und Namen:

„Der 1. FC Magdeburg (offiziell 1. FC Magdeburg e. V.; kurz 1. FCM, FCM oder der Club) ist ein Fußballverein aus Magdeburg, der am 22.Dezember 1965 durch die Ausgliederung der Fußballsektion aus dem SC Magdeburg gegründet wurde. Die Farben des ca. 1600 Mitglieder zählenden Vereins sind Blau und Weiß.
Der FCM spielte von 1960 bis 1965 und 1966 bis 1991 in der höchsten Spielklasse des DDR-Fußballs, der DDR-Oberliga. Die Magdeburger wurden dreimal Meister und holten siebenmal den nationalen Vereinspokal (FDGB-Pokal). Den größten Erfolg der Vereinsgeschichte verbuchte der 1. FC Magdeburg 1974. Als einzige Mannschaft der DDR gewann der Club einen Europapokal, den Europapokal der Pokalsieger. Nach der Wende verpasste der FCM den Sprung in den Profifußball und spielt seither in der dritten oder vierten Liga.“
Zitat Wiki

Und Magdeburg ist von Berlin aus gut erreichbar.


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 18:49  |  172815

„Und Magdeburg ist von Berlin aus gut erreichbar.“

Ähnlich gut wie Rathenow, Neustrelitz, Jena oder Aue. Hinfahren, 4 Tore schießen und wieder nach Hause zu Mutti.


King for a day – Fool for a lifetime
7. Juni 2013 um 18:54  |  172817

Heidenheim fänd ich interessant
Schnatterer (sofern er in Heidenheim bleibt) gegen Ronny
Wer verwandelt mehr Standards ? 😉


Faase
7. Juni 2013 um 19:08  |  172818

Was sollen wir denn bitte gegen den Jahnsportpark haben? Wir sind doch keene Unioner… :-p


boulette in Thüringen
7. Juni 2013 um 19:16  |  172819

Bitte bitte bitte SV Schott Jena, die haben Rot Weiß Erfurt aus dem DFB Pokal rausgehauen. Hätte fast die Lizenz für Erfurt gekostet. Man könnte beim FCCZJ spielen und die Hütte wäre voll. Und als Boulette in Thüringen…


kdi67
7. Juni 2013 um 19:19  |  172820

Gegen die optiker aus rathenow fände ich ganz gut aber letztendlich ist doch egal gegen wen wir in der ersten Runde ausscheiden 🙂


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 19:24  |  172821

Schnatterer?

Den kenn ich noch früher.
Als Freund von Pittiplatsch.
http://www.youtube.com/watch?v=u8lcVU5Fl4Q


Drokz
7. Juni 2013 um 19:35  |  172822

J,a hoffentlich hier irgendwas in der Nähe (Mainz). Andererseits ist es eigentlich egal. Die Kleinen sind seit jeher ein Stolperstein für Hertha :/
Auf keinen Fall RB Leipzig…


7. Juni 2013 um 19:36  |  172823

Magdeburg, oder Rathenow. Wenn die nicht, sehr gerne zur Siegesgöttin aus HH, dann kann ich mit Sohnemann mal wieder Neuland erforschen..


ccjay
7. Juni 2013 um 19:39  |  172824

Äh, ich hab da mal ne Frage? Die Aufsteiger zur 2. Liga sollen doch in den Amateurtopf. Also müssten da doch wohl noch Karlsruhe und Bielefeld (falls es diese Stadt doch geben sollte) rein. Außerdem fehlen der Dritte und Vierte der Dritten Liga, also Osnabrück und Preußen Münster. Oder hab ich was falsch verstanden?


Auswaertsler
7. Juni 2013 um 19:44  |  172825

Darmstadt wäre für mich auch noch reizvoll, da wäre auch hier in meiner nähe und etwas besser zu erledigen.

Erneut in der Verlängerung zu Siegen hätte zwar 5% reiz aber Hertha sollte da zeigen das man was gelernt hat und in den ersten 90min gewinnen.

Sollte aber nen kleiner verein gekugelt werden die 2t Ligisten und RB Leipzig will ich nicht als Gegner sollte man als Verein ggf auf die Ticketteilung verzichten (und hoffen das man in die 2te Runde einziehen kann) und so ggf. in der Umgebung dort in der Beliebtheit von ganz doof auf mitteldoof steigen. 😉


elaine
7. Juni 2013 um 20:02  |  172826

Was sollen wir denn bitte gegen den Jahnsportpark haben? Wir sind doch keene Unioner… :-p

@Faase
Union hat jetzt auch nichts mehr gegen den Jahnsportpark. Deren U23 trägt dort zu fast alle Heimspiele aus 😉


catro69
7. Juni 2013 um 20:04  |  172827

Wie der Jegner heißt is völlich ejal.
Wir schießen alles ab, was uns vor die Flinte läuft. Feuer frei!

Wunschgegner, hm je fetter die Beute, desto besser die Jagd. Aue, Leipzig, Magdeburg…

Schluß mit dem Demutgefasel, voll auf Angriff – Pokalsieg und Meisterschaft sind das Ziel.

PS: Für realitätsnahe Beiträge stehe ich später zur Verfügung. 😉


Sir Henry
7. Juni 2013 um 20:09  |  172830

Attack Atack Go! wie ein adeliger Fußballlehrer einst zu sagen pflegte.

Wir verfrühstücken jeden Gegner.

Im Halma.


Ursula
7. Juni 2013 um 20:30  |  172831

Die Beiträge von “PBohmbach” um 12:03 Uhr
und von “sunny” um 16:35 Uhr sind absolut
daneben, und in ihrer Schärfe HIER total un-
angebracht, nicht nur weil nicht “nachgedacht”
wurde! Ich würde den aktuellen wie ehemaligen
Spielern, die HIER schreiben, überhaupt nicht
empfehlen unter ihrem “richtigen Namen” zu
schreiben!!

Bleiben wir bei “PBohmbach” und einer ganz
EINFACHEN Tatsache, ein Spieler verschießt
oder verursacht einen Elfmeter in einer recht
schwierigen Phase der Saison!! Der evtl. HIER
schreibende Spieler wäre namentlich bekannt,
so auch ausfindig zu machen! Sicherlich sind
HIER die, und “nur Lesende” zu weit über 90 %
auch integer, aber ggf. unter Alkoholeinfluss
und mit unkontrollierter “Wut im Bauch”,
kann es, außerordentlich zwar, aber doch
möglich, dazu kommen, dass dann 2 oder 3
ungebetene Gäste vor Deiner Haustür stehen
und nur Frau und Kind wären präsent….

….der Hausherr mit Hunden und Sohn sind
nicht zugegen! Es reicht der Schreck…….

Wobei dies “nur so”, das geringste Übel wäre!
Es gäbe noch andere Komponenten!

Wie auch nur Wenige HIER im Blog, doch
mehr als nur “garstige Beiträge” verfassen,
da spielt sich auch über lange Zeit im “Vor-
spann” etwas im Kopf ab…..

Erstens kommt es oft anders und zweitens
kann man gar nicht so doof denken!

Aber “PBohmbach war doch Journalist und
gerade dann, darf es doch wegen MEINUNG
“nicht ungemütlich werden“…..!!!

Ansonsten bin ich überrascht, wie freiwillig
Michael Preetz so klammheimlich seinen
Job als Manager und GF Sport an unseren
Jos Luhukay abgetreten hat! Surprise….

Die “Abhängigkeiten” konnte er offensichtlich
nicht mehr steuern! Abhängigkeiten, wie über
DREI Jahre Vertrag mit IHM, dann Spieler
über Gebühr von Luhukay`s Gnaden, werden
nicht nur Michael Preetz, leider auch dem
Verein noch schwer zu schaffen machen!!!

Denn jede Krise kann zu “Aktionismus” führen….

Bin ansonsten uneingeschränkt bei “Ben”, dem
“catro” (nettes Gedicht) und bei “Treat”, jawohl!!!


Ursula
7. Juni 2013 um 20:31  |  172832

Oh je, sollte in den „Vorfred“!


Huhuquasten
7. Juni 2013 um 20:49  |  172833

N’Abend zusamm‘! Bin hier seit ca. 1 Jahr nur
stiller Mitleser…aber nu muß ich mich mal
outen! …und das auch noch OT, weil ich eure
Hilfe brauche: Ich möchte morgen mit meinen
4 Jungs zum Sommerfest…kann man da nen
Hund mitnehmen?


7. Juni 2013 um 20:51  |  172834

Ich kapiere deine Gedankengänge nicht, @ ursula: in Zeiten von twitter und facebook, an denen nicht wenige Aktive und Ehemalige, weniger Bekannte, aber auch Weltstars teilnehmen..wie sollte da irgendetwas anders in einem blog sein? Man kann auch übertreiben. Ich verstehe das nicht?


ubremer
ubremer
7. Juni 2013 um 20:53  |  172835

@Marcelinho

(der Echte) kommt nun doch nicht morgen nach Berlin. So so . . .


playberlin
7. Juni 2013 um 20:53  |  172836

@ Ursula

Ich verstehe Dich auch nicht. Wenn hier jemand unter seinem Klarnamen posten sollte, wieso ist er dann leichter ausfindig zu machen?

Verstehe ich nicht…


7. Juni 2013 um 20:55  |  172837

Und noch etwas: Peter B. Hat doch keine Meinung diskreditiert, sondern schlicht ein Verhalten kritisiert..nämlich sich als Baumjohann auszugeben. ..also jetzt wirds vogelfrei. Immer diese extremen Emotionen..ausserdem habe ich es wie @elaine verstanden..meine Güte, wat sind wir hier für Kampfnasen (Zicken?).
@dan: mittlerweile siehts für Sonntag wieder sehr gut aus, Amateurstadion..


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 20:56  |  172838

cru
7. Juni 2013 um 20:58  |  172839

Egoistisch betrachtet hätte ich gerne Sandhausen, Heidenheim oder Neckarsulm, Darmstadt mit abstrichen – da könnte ich „mit der S-Bahn“ hin. Vor allem würde ich mich freuen, wenn der Verein den Pokal und den Erstrundengegner ernst nimmt.
Danke an @seb für das Beschreiben des Auslosungsverfahren – DFB-Pokal hat schon die absurdesten Regeln, auch diese Verteilung über die lokalen Fußballverbände ist eigentlich strange, aber erzeugt natürlich lokal Freude.


Bolle75
7. Juni 2013 um 20:59  |  172840

Neckarsulmer Sport-Union
Sind ca. 15km für mich zu fahren. Fänd ich super das ausscheiden unserer Hertha mal Live zu erleben;)


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 20:59  |  172841

Wie war der Urlaub Blogvadder Bremer?


Sir Henry
7. Juni 2013 um 21:09  |  172842

@ub

Tatsächlich?

Das wirft kein gutes Licht auf den Veranstalter. @Dan hatte ja so eine Vorahnung.


catro69
7. Juni 2013 um 21:09  |  172843

@Huhuquasten
Willkommen, sehr cooler Nickname! Fehlt nur noch „Eddiiii“.
Mit den Hunden kann ich dir nicht helfen, normalerweise sind se nicht „erlaubt“, wie es morgen ist? Keine Ahnung.

(Ruhe in Frieden, Gregor)


catro69
7. Juni 2013 um 21:21  |  172844

@Ursula
„Ansonsten bin ich überrascht, wie freiwillig
Michael Preetz so klammheimlich seinen
Job als Manager und GF Sport an unseren
Jos Luhukay abgetreten hat! Surprise….“

Das liest sich lustiger, als es ist.
Dem Jos kann der Micha jedenfalls nicht „blöde“ kommen, dann ist J-Lu weg, da ist er kompromisslos.
Man kann nur hoffen, daß die Zielsetzungen nicht zu weit auseinander gehen (nächste Saison?).


Huhuquasten
7. Juni 2013 um 21:23  |  172845

Vielen Dank @catro , dann muß wohl die Oma
als Hundesitter herhalten. Und zum Nick:
Das allbekannte „Huhu Quasten“, ist immer
das Erste was mir einfällt, wenn ich an meine
ersten Besuche im Oly denke. Für mich
persönlich hat Gregor Quasten Kultstatus!
Aber nu genug OT, sorry dafür.


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 21:26  |  172846

Gregor Quasten kann per se kein OT bei HERTHA sein. Kein Grund, sich zu entschuldigen – finde ich.


hurdiegerdie
7. Juni 2013 um 21:27  |  172847

Ich bin da bei @Apo,

da bald jeder der Profis einen Twitter und Facebookaccount hat, was soll denn da in einem Blog anders sein? Ausser, dass sie hier ein vernünftiges Feedback bekämen :mrgreen:


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 21:30  |  172848

Wer war eigentlich der Gast bei „Was bin ich?“, der auf die Frage: „Welches Schweinderl hätten’s denn gerne?“ antwortete: „Das mit der Brille“?


Tunnfish
7. Juni 2013 um 21:31  |  172849

@pat-on-the-back im Vorfred

Bedeutet das nicht, dass der Ebert gefoult wurde oder mit Grippe flach liegt.

@Ursula
Die Logik versteh ich nicht. Wenn jemand hier mit Klarnamen posted und dann einen Elfer verschießt, dann finde ich heraus wo der wohnt.
Wenn der hier nicht posted und einen Elfer verschießt, dann weiß ich nicht wo der wohnt weil ich dann seinen Klarnamen nicht kenne?

Spielen die denn auf dem Platz alle unter Nicknamen?
Und lauten Meldungen beim Einwohnermeldeamt denn nur dann auf den Klarnamen wenn man in einem Blog einen Beitrag unter seinem Klarnamen abgibt?

Gefunden wird derjenige dann aber nur wenn die Leute die ihn besuchen wollen vorher einen
…..Klar’n nahmen……..weil sie mit dem verschossen Elfer nicht…..klarkamen?

Und sich als jemand anderes auszugeben ist Meinungsäußerung?

Icke bin raus.


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 21:33  |  172850

So So hurdie,
du bist da bei @apo,
schlürfst gemütlich deine Weizenbiere in Beauty Mountain, bläst Kringelwolken in die Abenddämmerung, und sagt uns nicht Bescheid, dass du in Berlin bist. 😈 Ich bin verstimmt. 🙁


fechibaby
7. Juni 2013 um 21:34  |  172851

Ich bin für RB Leipzig als Gegner in der
1. Pokalrunde!
Dann fällt ja dafür vielleicht das Testspiel aus.


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 21:38  |  172852

pathe
7. Juni 2013 um 21:40  |  172853

Habe ich was überlesen, oder ist der Verein, gegen den wir letzte Saison ausgeschieden sind, dieses Jahr nich‘ mal qualifiziert…? Peinlich, peinlich!

Für dieses Mal wünsche ich mir SG Aumund-Vegesack. Alleine schon wegen des komischen Namens.

Ich lege mich mal fest: Diese Saison schaffen wir es mindestens bis ins Halbfinale!!!


hurdiegerdie
7. Juni 2013 um 21:42  |  172854

Das Gute catro69 // 7. Jun 2013 um 21:21 ist doch, dass Preetz Teile seines Jobs an JLU abgegeben hat. Ein Problem wird es doch nur, wenn er es merkt.

Duck und weg.


pathe
7. Juni 2013 um 21:42  |  172855

fechibaby // 7. Jun 2013 um 21:34

Bloß nicht! Dieses Spiel habe ich fest für meinen Juliurlaub in Berlin eingeplant!


Ursula
7. Juni 2013 um 21:44  |  172856

ALSO, wer ist denn „apo“ HIER bei „Twitter“
und diesem „Facebook“, bei „SOZIALEN NETZWERKEN“, auch „hurdie“, ich bin es
nicht!!! Natürlich auch eben aus noch ganz
anderen Gründen….

….aber natürlich auch „Intimsphäre“……

…..Klar’n nahmen……..weil sie mit dem verschossen Elfer nicht…..klarkamen?

Genauso @ Tunnfish!


Huhuquasten
7. Juni 2013 um 21:44  |  172857

Also ich wär für Rosenheim. Wenn die ordentlich
weggeknallt werden, kannich die dort ansässigen
Geschäftspartner aufziehn….


pax.klm
7. Juni 2013 um 21:45  |  172858

Tunnfish // 7. Jun 2013 um 21:31
Danke, mein Brüller zum Abend!


hurdiegerdie
7. Juni 2013 um 21:46  |  172859

Blauer Montag // 7. Jun 2013 um 21:33

Weizenbier gibt es hier nicht 😉
Und wo ich und mein Zwilling bin, habe ich als Foto bei jmeyn hinterlassen, falls die Gastthemen ausgehen.

Arbeit ist vorbei, morgen gehts auf Safari.


Ursula
7. Juni 2013 um 21:46  |  172860

Außerdem ist HIER nichts mehr mit Logik!
Aber das ist doch mittlerweile bekannt, oder…?


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 21:48  |  172861

@hurdiegerdie // 7. Jun 2013 um 21:42
Alte Plaudertasche. Kannst du nicht einen lästerlichen Gedanken für dich behalten?


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 21:53  |  172862

Lass uns das Thema wexeln, @hurdie, bevor er es merkt. Wie sagt der Sachse: „Nai, Robi hat’s Tor getroffen im Champignons Filiale!“ 😉


hurdiegerdie
7. Juni 2013 um 21:55  |  172863

Aber @BM 😳 ich habe mich doch diesmal mit Reiseberichten zurückgehalten.


Ursula
7. Juni 2013 um 21:56  |  172864

Letzter Versuch, bevor vor „Brüllen“ der Blog
zusammen bricht! DIE würden doch HIER
„kommunizieren“, so wie DU und Ich und
eine MEINUNG „hinterlassen“….

…oder nicht, die SIE aber zumindest auf dem
Spielfeld nicht für „JEDERMANN“ hörbar
absondern würden, wenn SIE nach etlichen
Klaren einen „Elfer“ verschossen hätten oder
PBohmbach vernehmen müssten, der lapidar
feststellt, „dann wird es ungemütlich werden“….


M
7. Juni 2013 um 21:57  |  172865

Guten Abend!
BFC Dynamo oder Lichtenberg 47. Der Sieger dieser
Partie, könnte auch auf Hertha treffen.


hurdiegerdie
7. Juni 2013 um 21:58  |  172866

Jenau @BM wie antwortet klein Fritzchen in Sachsen auf die Frage, einen Satz mit Angola zu bilden?

An Gola gönnt ich mich dodsaufen.


playberlin
7. Juni 2013 um 22:00  |  172867

Na gut, @ Ursula, offensichtlich willst du uns nicht aufklären, weshalb man durch Angabe des Klarnamens (statt des Nicknamens) gleichzeitig seine Anschrift preisgibt.

Klar könnten sie dann hier kommunizieren, aber versetzt uns das hier in die Lage, sie gleich ausfindig zu machen? Ne, das erschließt sich mir nicht.


Ursula
7. Juni 2013 um 22:01  |  172868

@ catro, und wieder versachlicht, dies war
auch ernster gemeint, als es vielleicht
rüberkam! Da gräbt sich jemand sein
Grab und merkt es möglicherweise nicht….


Ursula
7. Juni 2013 um 22:05  |  172869

Nagel` mich nicht fest „playberlin“, war nicht
das beste Beispiel! Hätte aus „bloghygienischen“
Gründen gar nicht replizieren sollen und habe
dann mein „eigentliches Anliegen“ abgebrochen..

Soll nicht wieder vorkommen und ziehe mich
jetzt „schmollend“ zurück! Nächtle!


Ties
7. Juni 2013 um 22:08  |  172870

Mein Wunschlos wäre auf keinen Fall Darmstadt 98. Das wäre nämlich so nah, dass ich wahrscheinlich hinfahren und Hertha ausscheiden würde. Sie scheiden nämlich immer aus, wenn ich im Stadion bin. Meine letzten drei Pokalspiele mit Hertha waren St. Pauli 2005, Koblenz 2010 und Worms 2012. Kein Spaß!


playberlin
7. Juni 2013 um 22:10  |  172871

Ich nagel hier niemanden fest. Habe nur nachgefragt, weil ich den Beitrag von 20:30 Uhr in Teilen nicht verstanden habe.

Wie dem auch sei, dann gute Nacht 😉


Blauer Montag
7. Juni 2013 um 22:15  |  172872

Oh hurdiegerdie // 7. Jun 2013 um 21:55 Uhr
Ich denke, dieser Blog hätte durchaus Platz für einen Reisebericht bis zur Pokalauslosung/zum Trainingsbeginn. Das wäre aktuelles Infotainment – statt der 786. Neuauflage „Den kenn ich noch von früher …“ ;-).

http://www.immerhertha.de/2013/06/07/dfb-pokal-welches-schweinderl-haettens-denn-gerne/comment-page-1/#comment-172821

Catros Fotos von den Hochhäusern in Shanghai fand ich beeindrucksend.


Etebaer
7. Juni 2013 um 22:17  |  172873

Dieser Blog ist gelebte „Telenovela“ in Zeiten des Internets, obwohl es auch manchmal „Externgarstig“ heissen könnte.

😉

Pokal, egal, Dritte Runde, oder geht vor die Hunde!


pathe
7. Juni 2013 um 22:19  |  172874

@Ursula

Bei deinen BEITRÄGEN wird mir immer
SCHWINDELIG vor Augen, so
unkoordiniert schreibst du du.

So viele GROß geschriebene Wörter, „Anführungs-
zeichen“ und Pünktchen….

…und dann immer diese
merkwürdigen ZEILENUMBRÜCHE… man
könnte meinte, sie wären „gewollt“…


jenseits
7. Juni 2013 um 22:28  |  172875

@Tunnfish

Spielen die denn auf dem Platz alle unter Nicknamen?

😆


catro69
7. Juni 2013 um 22:36  |  172876

@hurdiegerdie // 7. Jun 2013 um 21:42
Na dann hoffen wir mal, dass er es möglichst lange nicht merkt. 😉


hurdiegerdie
7. Juni 2013 um 22:43  |  172877

@Playberlin , @Pathe
bei Ursula hilft es dem Verständnis, wenn man Grossschreibung und Pünktchen weglässt.

Lest mal das:

„Die würden doch hier kommunizieren, so wie du und ich und eine Meinung hinterlassen, oder nicht, die (vermutlich die Meinung, Anmerkung Hurdie) sie aber zumindest auf dem
Spielfeld nicht für jedermann hörbar
absondern würden, wenn sie nach etlichen
Klaren einen Elfer verschossen hätten…“

Das ist doch Klartext.
a) Sie würden eine Meinung hinterlassen, oder auch nicht.

b) Diese Meinung würden sie auf dem Spielfeld absondern (oder auch nicht) , aber zumindest c) nicht für jeden hörbar, wenn sie nach einigen Klaren (kein Whisky) dann den Elfmeter verschossen hätten.

Man muss sich nur ein bisschen Mühe geben.


King for a day – Fool for a lifetime
7. Juni 2013 um 22:44  |  172878

Mühe ?
Ist das die Mehrzahl von „Muh“ ?


Tunnfish
7. Juni 2013 um 22:47  |  172879

@ete

Ja , hier ist es manchmal ganz schön interböse. Zum Glück sind die Kommentatoren internetzionell und tolerant. In der Regel findet man Zugereiste, und Menschen aus anderen Ländern, besonders die Inder nett. Leider müssen noch viele hier auf die Frage ob sie schon mal in Apo’s Kneipe waren antworten “ Nee, in der net!“


playberlin
7. Juni 2013 um 22:50  |  172880

@ hurdie

Jetzt kommt die Erleuchtung. Wie klar (ebenfalls kein Whiskey) doch manches erscheint, wenn man nur den Betrachtungswinkel ändert.

Vielen Dank! 🙂


HerthaBarca
7. Juni 2013 um 22:51  |  172881

@Ties
Jetzt haben wir den Schuldigen für das regelmäßige Ausscheiden in den letzten Jahren! 😉

@Pokalauslosung
Da wir mit Heimspielen in den letzten Jahren nicht so gesegnet waren, hätte ich gerne ein Spiel in der Nähe Berlins!


Ursula
7. Juni 2013 um 22:52  |  172882

….oder „hochgeschätzter hurdie“, so wie Du
es ausschließlich zu tun pflegst, einfach nur
„SCROLLEN“! Daher fühle ich mich ganz
besonders geehrt, dass Du in diesem ganz
besonderen Fall, Gemeinsinn entwickelt
und den „gemeinen Usern“ Erkenntnisse
der besonderen Art vermittelt hast…

Die, da Du „ausnahmsweise“ HEUTE
für ANDERE einmal mitgelesen, selbst gar
nicht erfahren hättest! Watten Wahnsinn!

„Man muss sich nur ein bisschen Mühe geben“….


Tunnfish
7. Juni 2013 um 22:52  |  172883

@Ties

DU HAST AB SOFORT STADIONVERBOT!


hendrikhamburg
7. Juni 2013 um 22:53  |  172884

@hurdiegerdie
Sollte der Beitrag was mit Ironie zu tun haben?
Hier, so hatte ich es verstanden, sollte es um Hertha gehen und nicht um die semantische Bewertung, zumal polemisch, einzelner Foristen.
Ich kann gerne zukünftig hier von einigen jeden Beitrag genauso auseinander nehmen.
Konstruktive Kritik gerne und jederzeit, aber bitte nicht den Kinderkram.


Ursula
7. Juni 2013 um 22:54  |  172885

„Mühe“? Nee, Ulrich, begnadeter Schauspieler
gewesen….


HerthaBarca
7. Juni 2013 um 22:54  |  172886

@hurdiegerdie // 7. Jun 2013 um 22:43
Ach so!
In Zukunft bitte simultan übersetzen! 😉


Tunnfish
7. Juni 2013 um 22:59  |  172887

@Pathe

Das sind keine Pünktchen und Zeilenumbrüche, sondern Sprechpausen und Gedankensprünge. Stell Dir an der Stelle der Pünktchen einfach ein übliches „ähhhh“ vor und anstatt der Zeilenumbrüche einen sekundenlangen glasigen Blick in die Weite des Horizonts, dann paßt das alles zusammen. Man versteht zwar dadurch nicht mehr, aber man wird verständnisvoller.

@Ursula
😉


playberlin
7. Juni 2013 um 23:05  |  172888

@ Ursula, du wolltest dich doch für heute schmollend zurückziehen.

Aber eines muss man Dir lassen. Ein, zwei sinnfreie und gleichzeitig provokante Beiträge und schon ist wieder Stimmung im Blog.

In dieser Hinsicht bist du der Crack! 😉


Ursula
7. Juni 2013 um 23:12  |  172889

„ähhhh“, @ Tunnfish, das mit dem „glasigen
Blick“ gefällt mir! Du ballerst heute in der
Tat, einen Brüller nach dem „Nächsten“…..

…damit hast Du ja locker das Niveau von dem
User „Uschi-Puschi-Kraule“ erreicht, eben die
„Whisky-Uschi“, damit mehr als nur peripher
tangiert…

Gut gemacht „Tunnfish“, auch „hurdiegerdie“!


Scott
7. Juni 2013 um 23:15  |  172890

es war in den letzten Tagen so schön harmonisch hier… und jetzt wieder das…


7. Juni 2013 um 23:17  |  172891

-:(


King for a day – Fool for a lifetime
7. Juni 2013 um 23:19  |  172892

Weil der Film grad läuft wie ich sehe …

Weltklasse Filmmusik dazu
https://www.youtube.com/watch?v=ST2H8FWDvEA


Ursula
7. Juni 2013 um 23:20  |  172893

Tja „playberlin“, wenn die Inhalte fehlen….

….mich über Baumjohann freuen, den vor
einigen Wochen, oder kürzer, noch (fast)
der gesamte Blog „verrissen“ hat!?

Als ich mit Skepsis „anmahnte“, blieben
nicht viel (z. B. Treat), die ähnlicher
Meinung waren, auf der Strecke!

Oder ich auf die Abhängigkeiten hinwies,
die die Verpflichtung von Luhukay´s
Leibeigenen mit sich bringen würde….

Vernunft ist eine Zier, doch weiter
kommt man „ohne ihr“…..


7. Juni 2013 um 23:21  |  172894

Mir fällt irgendwie meine babyklappe wieder ein.
🙁


Ursula
7. Juni 2013 um 23:25  |  172895

Mir fällt gar nichts mehr ein…..


Tunnfish
7. Juni 2013 um 23:25  |  172896

@Ursula

Du weißt so gut wie ich dass man für manches Niveau einen Bagger benötigt und dass das nicht mein Stil ist.
Die glasigen Augen zielten vielmehr auf das entrückte Selbst eines großen Geistes im Einklang oder Dialog mit seinem philosophischen Sein…

Was Deinen Scheib-„Stil“ angeht, liest du heute nicht zum ersten Mal (berechtigte) Kritik an der Verständlichkeit Deiner Inhalte.
Was Deine persönlichen Fehden angeht halte ich mich raus oder gehört Pathe mittlerweile auch auf die Liste der dutzenden (Silvia kann nicht dabei sein die Siezt ja immer) Kommentatoren, die so gerne auf Dich anspringen?
Nee, Ursula es kommt schon vor, dass Du Dir ob Deiner schriftlichen Produktion und den folgenden Reaktionen selber an die Nase fassen mußt.

Das Leben ist nicht die EINE große Verschwörung, in der die Mehrzahl der Mitmenschen versucht heraus zu finden wo Du wohnst, wer Du bist, wie Deine Decknamen oder Deckmäntelchen aussehen, was Du besitzt und wie viele Elfer Du schon verschossen hast.


Ursula
7. Juni 2013 um 23:33  |  172900

….oder gehalten habe oder auch nicht!

Danke, das Leben ist einfacher, denn
ich fand den „Pathe“ nicht daneben!!

Im Gegensatz zu den „Vollblutironikern“!

Der hat doch „humorvoll“ meinen
Schreibstil „skizziert“! Du auch….?


Pbohmbach
7. Juni 2013 um 23:34  |  172901

@Ursula
Schärfe? Welche Schärfe? Würde mich über Aufklärung/Erklärung freuen – gern auch an meine normale Mailadresse. Die ist ja offen zugänglich.


Ursula
7. Juni 2013 um 23:37  |  172902

Hattest Du mich jetzt verstanden….?

Oder soll ich noch einmal umschreiben
und Dir noch eine kleine Steilvorlage
für Deinen „Langzeitfrust“ als Steck-
pass zu spielen…?


King for a day – Fool for a lifetime
7. Juni 2013 um 23:38  |  172903

Schärfe
Scoville-Grad

0 keine Schärfe, kein Capsaicin enthalten
0–10 Gemüsepaprika
~16 durchschnittliche untere Wahrnehmungsschwelle für Schärfe
100–500 Peperoni
1.000–10.000 Sambal
2.500–5.000 Tabascosauce (aus einer C. frutescens Chili-Züchtung)
2.500–8.000 Jalapeño-Chili
30.000–50.000 reiner Cayennepfeffer (C. annuum*)
50.000–100.000 Piri-piri (C. frutescens Art), Tepin-Chili[2]
100.000–350.000 Habaneros (C. chinense Art)
577.000 angebliche Messung bei der Habanero-Züchtung Red Savina
~600.000 Kehlenschneider – Chilischnaps (80 Volumenprozent Alkohol)
855.000 angebliche Messung bei der Sorte „Indian PC-1“ (C. frutescens Züchtung)
923.000 angebliche Messung bei der Sorte Dorset Naga (C. chinense Züchtung)
1.000.000 Messung bei der Sorte Bhut Jolokia (C. chinense Art**)
1.400.000 Messung bei der Sorte Trinidad Scorpion Butch Taylor[3]
2.000.000 Messung bei der Sorte Trinidad moruga scorpion[4]
2.000.000 (handelsübliches) Pfefferspray
5.300.000 schärfstes (laut Herstellerangabe) im freien Handel erhältliches Pfefferspray
7.100.000 The Source, schärfste Chilisauce der Welt
15.000.000–16.000.000 Blair’s 16 Million Reserve, reines Capsaicin (Kristalle)


pathe
7. Juni 2013 um 23:43  |  172904

Tunnfish // 7. Jun 2013 um 23:25

„dutzenden“ oder duzenden…?


Tunnfish
7. Juni 2013 um 23:44  |  172905

@Ursula

Ich gebe selten mit Hilfe von Smileys zu verstehen was ich ernst meine und was humorvoll, das überlasse ich meist dem „Gehirn“ des Empfängers.

In diesem Fall habe ich das direkt an Dich gerichtet getan um Deinen teilweise kruden Verschwörungsansätzen (Verschwörungen unter hier schreibenden Kommentatoren wohlgemerkt) entgegen zu wirken und Dir mit einem Zwinkern verstehen zu geben: Hey, alles nur Spaß. Ich nixe böse meinen.


Tunnfish
7. Juni 2013 um 23:46  |  172906

@pathe
Beides


Ursula
7. Juni 2013 um 23:47  |  172907

@ Pbohmbach, nu komm`s ooch nich mehr
druff an!

Ich hatte mich nicht mehr und nicht weniger
mit DIESER Formulierung SEHR schwer
getan,“ hör auf mit solchem Mist – sonst wird
es ungemütlich!“….


King for a day – Fool for a lifetime
7. Juni 2013 um 23:49  |  172908

Das sollte doch nur heissen: Baumjohann legt den Status des ewigen Talents ab und wird auf Jahre einer der wertvollsten Herthakteure die wir je hatten.
Ungemütlich also für alle Kritiker


Etebaer
7. Juni 2013 um 23:50  |  172909

😀


7. Juni 2013 um 23:54  |  172910

Hinter diesem “ sonst wird’s ungemütlich“ hatte mein Gehirn ein smiley gemalt. Was denn sonst?
Und in der Sache war‘ s ja sowieso richtig..? mein Fazit: unnötig wie ein Kropf, diese Zickereien mal wieder…


TassoWild
7. Juni 2013 um 23:55  |  172911

@ties -22:08

Nur nicht in Darmstadt ausscheiden… 😉

Sorry, der musste noch raus!


Tunnfish
7. Juni 2013 um 23:58  |  172912

@Tasso

Na, zum Glück ist Pforzheim nicht dabei.


Ursula
8. Juni 2013 um 0:01  |  172913

DEIN Gehirn @ apo, nicht meines….

Auf ein Neues!


pathe
8. Juni 2013 um 0:02  |  172914

TassoWild // 7. Jun 2013 um 23:55

😀 😀 😀


Ursula
8. Juni 2013 um 0:02  |  172915

Null Uhr! Geisterstunde!

Denn die Geister, die ich rief….

Noch einmal „Nächtle“!


pathe
8. Juni 2013 um 0:03  |  172916

So, jetzt Argentina – Colombia schauen!
Was!? Ramos nicht in der Startelf…? SKANDAL!!


pathe
8. Juni 2013 um 0:05  |  172917

und hoffentlich kriegen wir keinen auf den Aumund-VegeSACK… 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
8. Juni 2013 um 0:13  |  172918

Gegen Darmstadt ausscheiden ….. ok, für den hab ich auch n Moment gebraucht. Der is gut

Hauptsache gegen Dynamo gehen die Lichter nicht aus


Tunnfish
8. Juni 2013 um 0:16  |  172919

Nach einer Niederlage gegen den BSV seh ich hier wieder alle nur noch schwarz und weiß reden.


8. Juni 2013 um 0:17  |  172920

Nun, ich plädiere bei Missverständnissen ja immer für ein sportliches shake hands. Falls es sowas noch gibt. Und die Sache ist doch nun aufgeklärt?


Tunnfish
8. Juni 2013 um 0:24  |  172923

@apo
Problem: Es weiß keiner so recht wer hier wem die Hand zum Shake reichen soll.
Abgesehen davon (und ich will jetzt eigentlich gar nicht persönlich werden, weil es gar nicht um mich ging) gehört das ja auch nicht gerade zu DEINEN Stärken.


wilson
8. Juni 2013 um 0:33  |  172924

@apollinaris

Offensichtlich haben lediglich zwei User (@Ursula und ich) an @PBohmbachs Kommentar Anstoß genommen.

Für mich war die Äußerung von @PBohmbach unmissverständlich. Nach meinem Empfinden hing da auch kein Smiley dran. Im Gegenteil, am Ende seines Kommentars folgt dem freundlichen und üblichen @PBohmbach-Gruß „aus dem Friesenhaus“ der sehr offizielle und sonst eben nicht übliche Zusatz

Leiter Medien, Hertha BSC

Ich übertreibe jetzt mal maßlos: aus dem ganzen Kommentar lese ich, wie sich eine Hundertschaft blau-weiß gekleideter Anwälte auf den Weg macht, um @Das ewige Talent“ in die Schranken zu weisen.

@PBohmbach hat es im Vorthread geklärt. Ich habe es offensichtlich missverstanden – und gut ist.

Aber eines ist auch klar:
Passiert das noch mal, wird´s hier so richtig ungemütlich!


8. Juni 2013 um 0:35  |  172925

Och, das finde ich schon. Wenn die Sache geklärt ist, und als Missverständnis durchgeht, reiche ich jedem die Hand. Wenn das nicht geklärt ist, natürlich nicht. Shake hand soll ja keine hohle. Geste sein. Siehst du mich so? Mein Selbstbild ist gerade. In dieser Hinsicht ein ganz anderes.


8. Juni 2013 um 0:37  |  172926

@ wilson: einverstanden. Diese Lesart geht durch. Aber nun isses eben Zeit für ein hand shake, gerade drum.


wilson
8. Juni 2013 um 0:44  |  172927

@apollinaris

Wenn das . . .

Ich habe es offensichtlich missverstanden – und gut ist.

. . . kein Handshake ist, dann weiß ich´s auch nicht mehr.


8. Juni 2013 um 0:48  |  172928

Ich meinte ja auch gar nicht dich, sonder @ ursula. Hast du eigentlich die dat. Öffnen können, by the way..?


Tunnfish
8. Juni 2013 um 0:50  |  172929

@apo
Du hast Recht. Ich habe mich geirrt. In dem Fall den ich meine ging es nicht um ein Missverständnis sondern um eine Beleidigung. Dann kann man sich natürlich keinesfalls die Hände reichen. Müßte ja der eine auf den anderen zugehen.
Nur wenn der andere Beispielsweise die Beleidigung nicht richtig verstanden hat oder so, dann wäre es angebracht. Aber wenn man jemanden unmissverständlich persönlich beschimpft bleiben ja keine Fragen offen und dann ist so ein Handshake ja auch hohl, keine Frage.


wilson
8. Juni 2013 um 0:54  |  172930

By the way: „The handshake seals the contract, from the contract …“ –

Ist am Sonntag irgendjemand im großen kalten Stadion vor Ort?

@apollinaris
Problemlos mit dem Media-Player.
Vielen Dank nochmal.


8. Juni 2013 um 1:00  |  172931

@ tun: es würde mir sehr helfen, wenn ich wüsste, über wen oder welche Situation du gerade sprichst. Sonst habe ich da wenig Möglichkeiten.. 😉
@wilson: Freut mich. Sonntag ist das Amateurstadion Anlaufpunkt..?


Bolly
8. Juni 2013 um 1:00  |  172932

Moin

Was war denn heut Abend wieder los? @Apo & Co mitten drinn-Menno manchmal Sage ich mir, ach gut das ich nicht reingelesen hab.
Aber heute Abend war es doch wieder eher lustig & unterhaltsam, dabei muss ich in 3 Stunden uffstehen. Echt Tolle Show, was für eine Unterhaltung, wenn das alles gewollt wa? 😉 *Hutzieh Nun aber wech Schönes Weekend @all


8. Juni 2013 um 1:05  |  172933

@ tunn: falls du die Situation neulich meintest, als es um eine seltsame Formulierung ging, in der es schien, als würden
Empfänger von Hartz 4 o.ä. beleidigt werden ..dann wiederhole ich es noch mal: die Haltung habe ich kritisiert, nicht die Person. Und einem persönlichem Gespräch habe ich mich auch nicht verweigert. Ich konnte mich nicht zu einem handshake durchringen, weil ich, wie ich mehrfach sagte, nicht erkennen konnte, dass die Haltung zurückgenommen wurde. Das könnte in einem Gespräch ja durchaus passieren. Was also, wirfst du mir vor?


8. Juni 2013 um 1:07  |  172934

@bolly: ich versichere dir, heute war ich total friedlich..habe nix, goar nix anzügliches gemacht, gesagt, getan. Eher im Gegnteil versucht, zu schlichten.. Na ja. Wie man’s macht 🙂


wilson
8. Juni 2013 um 1:11  |  172935

@apollinaris

Amateurstadion – bin nicht dabei.
Ich spielte auf Depeche Mode im Olympiastadion an.

Diese Coverversion von „Everything counts“ muss ich noch an den Mann bringen.

Und jetzt spamme ich nicht mehr rum, sondern gehe in die Falle.
Gute Nacht.


8. Juni 2013 um 1:17  |  172936

Ach so 😳 nicht meine band..


Tunnfish
8. Juni 2013 um 1:33  |  172937

@apo
Nach meiner Lesart ganz klar die Person angegriffen und beleidigt weil Dir dessen Position/Meinung/Vortrag nicht gepasst hat.
Da hättest Du Dich einseitig für entschuldigen müssen. Nicht für Deine Gegenposition oder dass Du angepi…t warst, einfach nur für den direkten persönliche Angriff, darum ging es mir damals und heute.


Herthas Seuchenvojel
8. Juni 2013 um 2:53  |  172942

@apo: lass die Babyklappe, wo sie ist, verstehen hier eh nicht alle 😉
@ties: soso, du warst das mit dem Pokalspielen, während ich in der Liga… 😀

@catro: erinnerste dich wirklich nicht?^^
Hertha Platz 4 MINDESTENS (deine Worte 😉 )
ich wollte um nen Zehner, du um ein Bier
tja Großer, ick hab letztens ne Doppel-Magnum feinsten Gersten Gebräus gesehen, fang mal schon an zu sparen ^^


Herthas Seuchenvojel
8. Juni 2013 um 2:54  |  172943

tausche ‚m‘ für nen ’n‘ 🙁


M
8. Juni 2013 um 6:15  |  172945

Moin, sollte der BFC es schaffen, wäre es echt krass
gingen gerade gegen Dynamo die Lichter aus.


Bolly
8. Juni 2013 um 6:47  |  172947

Moin, die 2.

@Dan

Da hattest Du mal wieder am Mittwoch ua. auch im Turm super recherchiert.Applauso dafür 🙂
Schade, aber vielleicht zu einem anderen Event 😉

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/alves-benefizspiel-leider-ohne-marcelinho-article1691136.html


catro69
8. Juni 2013 um 7:19  |  172948

@Seuchenvojel
Ok, die Aufstiegseuphorie, das Wetter, das Bier…
Für ein Bierchen bei @apo oder im „Preußen“ bin ich aber zu haben, bzw. ist mir die unberechenbare Alte Dame wert, Wette bleibt stehen!


HerthaBarca
8. Juni 2013 um 7:55  |  172949

U17
Wie wäre es mit einem immerhertha-Treffpunkt am Sonntag?


Jolly
8. Juni 2013 um 9:11  |  172950

Der BFC gewinnt den Berliner Pokal und dann bitte ein Berliner Derby.
So‘ ne Partie mit Pflichtspielcharakter fände ich sehr reizvoll.


Jolly
8. Juni 2013 um 9:13  |  172951

Ick bin im Jahnsportpark am Mittwoch, Gegner beobachten..


Petra in Berlin
8. Juni 2013 um 9:18  |  172952

Ich würde mich über Magdeburg als Gegner freuen, da ein Teil meiner Familie in Magdeburg wohnt und wir uns dann die Spiele zusammen anschauen würden nach dem Motto: Möge der bessere gewinnen! 😉


Blauer Montag
8. Juni 2013 um 9:35  |  172953

Schöne Grüße aus dem Friesennerz. Es hängen Regenwolken über Berlin.

http://www.berlin.de/webcams/index.php/dahlem


kczyk
8. Juni 2013 um 10:37  |  172956

ich hätte mich über fortuna düsseldorf als gegner gefreut.
leider nicht möglich – es sei denn, der pokal schreibt mal wieder eigene geschichte.


ydra
8. Juni 2013 um 10:38  |  172957

SC Victoria Hamburg ist mein Favorit. Das wäre die kürzeste Anreise.
Danke Ties. Ich hatte befürchtet, dass ich am Ausscheiden gegen St.Pauli Schuld hatte. 😉


King for a day – Fool for a lifetime
8. Juni 2013 um 10:47  |  172958

8. Juni 2013 um 11:18  |  172961

Obwohl es eigentlich erledigt ist, ich es schon im Vorthread geschrieben habe und auch nur, damit @wilson und @Ursula sich nicht so einsam fühlen:

Ich hatte P.Bohmbach genau wie du verstanden, @wilson und ich bin auch nicht ganz sicher, ob nicht die Lesart von @elaine nur eine willkommene Möglichkeit darstellte, aus der etwas unprofessionellen „Überreaktion“ auf den in der Tat etwas unglücklichen Spaß des ewigen Talents wieder heraus zu kommen…

Aber sei es, wie es sei – allet wieder jut, fast wie unter Männern… 😉

Blauweiße Grüße
Treat

P.S.: Beim Willkommensinterview von Baumjohann auf Hertha T’V fand ich ihn übrigens durchaus sympathischer als bislang auf dem Platz. Schien mir richtig ein bisschen aufgeregt und nicht so á la durchgecoachter Medienprofi, wie die meisten jungen Spieler heute… Aber ist ja abseits des Platzes oft so, dass die Jungs ganz anders wirken.

Wie dem auch sei, er muss es mir mit einer sportlich fairen Spielweise beweisen, ich will keinen blauweißen Schwalbenkönig oder jemanden, der im Zeichen Herthas miese, versteckte Fouls begeht. Wie soll ich auf unfaire Gegner schimpfen, wenn ich mich unserer eigenen Akteure schämen muss? Ich hoffe sehr, Luhu bekommt das bei ihm in den Griff.

P.S.2: Und ja, ich habe gesagt, ich kann diese Art Transfers von alten Luhu – Bekannten nachvollziehen, ich habe aber auch gesagt, dass man die Abhängigkeiten im Auge behalten muss. Ich finde, allmählich kippt das bisher noch erkennbare Gleichgewicht ein bisschen. Wenn es gut läuft, kein Problem, sonst… Hoffen wir mal, dass @Dans Theorie mit dem Altersgefüge sich positiv stabilisierend auswirkt und es auf Sicht erst mal nicht zu großen Meinungsverschiedenheiten zwischen Preetz und Luhu kommt…


Kamikater
8. Juni 2013 um 11:30  |  172963

@King
16.000.000–100.000.000 Angelina Jolie

@BM
My english makes me so easy nobody after.

@Auslosung
Ich wünsche mir natürlich die Berliner Mannschaft vom kommenden Mittwoch. Das wäre dann das erste Heimspiel seit Gedenken. (Jaja, de Camargo…)


8. Juni 2013 um 11:49  |  172965

@tunn: dann hast du das völlig falsch verstanden, gelesen. Kann ja auch sein..? ich habe niemals ein Problem, mich zu entschuldigen, wenn ich Mist gebaut habe. das tue ich regelmässig..Ich habe es gut Erinnerung und würde es immer wieder so sagen. Und sogar jetzt wieder:“ wer so etwas sagt und denkt, ist ein kleines, arrogantes Bürchen für mich. “
dann kann das Gegenüber diesen Vorwurf sehr leicht entkräften..oder eben bei der Ansicht verharren…Ich würde es dir gerne erklären, wie ich das meine, aber über den Weg der Mail, denn es ist hier mittlerweile der falsche Ort und Zeitpunkt. Meine mail -Adresse ist leicht zu googeln..


Tunnfish
8. Juni 2013 um 12:25  |  172966

” wer so etwas sagt und denkt, ist ein kleines, arrogantes Bürchen für mich. ”

Das wäre korrekt und völlig in Ordnung.

Du hast aber ein anderes Wort benutzt, das den Unterschied macht. Das Wort „dumm“ kann man nicht falsch verstehen. Da kannst Du Dich mir gegenüber aus nicht rauslavieren, das ist auch nicht erklärbar sondern einfach nicht richtig gewesen und ich finde es schade, Dir das so lang und breit erklären zu müssen.

Ich mag einfach Deine Apelle an Fairness und sich vertragen hier im Blog nicht lesen, solange diese Geschichte in meinem Kopf ist. Dann klingt das für mich geheuchelt und Janusköpfig.

Zumal Du auf MEINE eindeutige Aufforderung zu einer Entschuldigung gar nicht reagiert hast.


L.Horr
8. Juni 2013 um 12:33  |  172967

…. ehrlich , ich verstehe diese unterschwelligen bis offenen Unterstellungen bezüglich des Verhältnises Preetz zu Luhu nicht.

Da wurde lange und oft die prätentiöse Art des Preetz verurteilt Ego-Tripper.
Selbstinterview , eitles Scharmützel mit Babbel usw.
Kommunikationsdefizite , Hydra in der Außendarstellung , Trainer-Killer , Flop-Verantwortlicher …….. ,ach verantwortlich für alles was an negativem heranzukarren war.

Jetzt hat er ´nen Trainer verpflichtet mit dem er die sportlichen Vorgaben scheinbar akribisch analysiert und abspricht ,
dabei die strengen Konsolidierungsvorgaben des Vereins umsetzt und in den Medien keinen Zweifel daran ließ , dass Luhu dabei ein Glücksfall für Hertha ist.

Da wird nachvollziehbar erklärt warum man unter den beschriebenen Vorgaben , risikoärmer auf des Trainers bekannte Spieler setzt , eben weil jeder Transfer sitzen sollte.

Doch anstatt nun mal wohlwollende Anerkennung für die Arbeit der sportlich Verantwortlichen einzufahren ,
werden um die ebend beschriebenen – und von den Fans im Prinzip herbeigesehnten – Lösungen verschwörerische bzw. verunglimpfende Thesen gesponnen.

Natürlich sind Preetz und Luhu eine fast unübliche Allianz eingegangen ,
nicht aber um sich hinter dem jeweils anderen zu verstecken oder was noch übler wäre , aus Hilflosigkeit ,
sondern viel mehr , weil nur so die Ziele frei von Missverständnissen transparent avisiert werden können.

Dieses „WIR“ hat sich ja vermutlich auch auf die Mannschaft transportieren lassen.

Deshalb sind diese Unterstellungen – auch wenn diese mit ´nem Smiley versehen werden – einfach leichtfertig und ganz und garnicht zielführend im Sinne des Vereins.

So , mußte mal raus und jut iss !

LG , der Manager-Versteher 😉


Tunnfish
8. Juni 2013 um 12:35  |  172968

@L.Horr

besser hätte ich es nicht schreiben können.


Sir Henry
8. Juni 2013 um 12:42  |  172969

@L.Horr

Muss sich ja nicht zwangsläufig um dieselben Leute handeln.

Konsequenterweise müssten sich nun die zu Wort melden, die damals schwiegen. Keine Ahnung, ob das auch der Fall ist.


apollinaris
8. Juni 2013 um 12:44  |  172970

@tunn: ich weiss immer noch nicht, welche Stelle genau du meinst. schicke mir ne Mail mit den von dir gemeinten Zitaten, dann nehme ich gerne dazu Stellung und überdenke ggfs. meine Position. Aber diese Art, wie sie jetzt gerade geschieht, ist voll daneben und etwas sehr egozentrisch. Ich biete dir wiederholt an, sich mit mir auseinanerzusetzen.Entweder du gehst drauf ein oder es fängt an, mich zu ärgern. Was willst du denn noch mehr? Ich entschuldige mich doch nicht , weil DU es für richtig hälst. Ich lass mir das von dir gerne noch mal erklären und denke drüber nach. Also: der Ball ist gespielt.
@Lenz: sehe ich anders. Es ist schlicht sehr ähnlich, wie es schon mal mit L. Favre war. Dies mahnte @dan an und beschrieb sein leichtes Bauchweh dabei. Ich denke schon, dass es Paralellen gibt. Selbst mit Babbel war ja alles besprochen und in gemeinsamen Joggingläufen..etc pp.


teddieber
8. Juni 2013 um 12:48  |  172971

Danke @L.Horr
Genau so ist es.

Freue mich auf die Saison. Ja es wird schwer, doch kann man sich auf eines verlassenen und das wird die mannschaftliche Geschlossenheit sein.


apollinaris
8. Juni 2013 um 12:48  |  172972

P.S. @tunn: und in diesem Zusammenhang würde ich auch das Wort „dumm“ wieder verwenden. Erläutere mir deine Position, damit ich DEINEN Kontext verstehe.
Bis heute Abend.
@dan..@fechi: : ich bin morgen im Amateustadion, Treffpunkt??


L.Horr
8. Juni 2013 um 12:53  |  172973

@ apo ,
Favre würde ich herausnehmen , der war ob seiner Prokura erstmal übernommener , uneingeschränkter Platzhirsch , der Messias der gerade den Bestand gesüubert hatte.

Bezüglich Babbel bin ich zu 100% bei dir , schon damals war die Team-Sehnsucht bei Preetz deutlich und lässt rückblickend die Verletzung erahnen welche Preetz heimsuchte ,
als jener Babbel die gemeinsame Vision verriet.

Auch damals konnte die Mannschaft entsprechend mitgenommen werden , ebenso die euphorisierten Fans.


elaine
8. Juni 2013 um 13:43  |  172974

@treat

ob nicht die Lesart von @elaine

😆 jeder liest immer das ,was er/sie lesen will, oder das ,was die Assoziationen her geben.
Vor euren Reaktionen wäre ich nie und nimmer auf eure Interpretationen gekommen.

Allerdings waren die Post vom ewigen Talent für mich auch kein Scherz. Einige sind doch fast davon ausgegangen, dass hier Baumjohann postet. Das ist nun mal Identitätsklau und …


catro69
8. Juni 2013 um 14:35  |  172977

@Lenz
Die Gefahr der Jos/Micha Connection besteht darin, dass sich der Hertha-Verantwortliche völlig in die Hand des Trainers begibt.
Über kurz oder lang muß aber die Zielsetzung mehr sein, als der Klassenerhalt, schon um die finanzielle Konsolidierung auch tatsächlich durchziehen zu können.
Wie J-Lu reagiert, wenn der Auftrag TopTen heißt und das Transferbudget bei etwas mehr als Null liegt? Solche Spielchen mag er nicht und dann könnte der Lange ohne Trainerteam dastehen, dafür aber mit ner Mannschaft, die nur für den Klassenerhalt taugt.
Viel hätte, wenn und aber – viel Erfolg wünsche ich natürlich trotzdem.


ubremer
ubremer
8. Juni 2013 um 14:44  |  172978

@Leitner

verlängert seinen Vertrag beim BVB bis 2017. und wird für 2 Jahre zum VfB Stuttgart ausgeliehen.
Schade, den hätte ich lieber in Berlin gesehen.

@catro,

wenn sich Manager und Trainer nicht gut verstehen, ist es auch gefährlich für den Verein.

Was hälst Du für eine sinnvolle Alternative?


Ben
8. Juni 2013 um 15:00  |  172979

@UB: Aufatmen meinerseits. Spätestens nach seinem Rauswurf aus der U21 inklusive Begründung und Kommentar.


Kamikater
8. Juni 2013 um 15:09  |  172980

@ub
Sehr ärgerlich mit Leitner, das wäre genau der gewesen, der uns gefehlt hat. Bin mal gespannt was diejenigen hier im Forum sagen, die nichts von ihm gehalten haben, wenn der erstmal beim VFB in Schwung kommt…


Kamikater
8. Juni 2013 um 15:10  |  172981

@L.Horr
Sehr gutes Statement!


HerthaBarca
8. Juni 2013 um 15:11  |  172982

L.Horr // 8. Jun 2013 um 12:33
Bin da voll bei Dir!


8. Juni 2013 um 15:21  |  172983

@Leitner:

Ich bin froh, dass er nicht kommt.

Das hat nichts mit seiner Qualität zu tun, aber Hertha sollte ausschliesslich mit Spielern planen, die bei uns auch ihre Zukunft sehen (zumindest mittelfristig).

Mit den Beinen bei Hertha, im Kopf beim BVB (Vereine austauschbar) – das finde ich nicht gut.

Übrigens, war ein netter Sommerfest-Besuch bei Hertha!


mirko030
8. Juni 2013 um 15:22  |  172984

@apo

Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt. Das lese ich aus deinen Beiträgen heraus.

Deine Bemerkung ging ins persönliche und das nur, weil dir meine Meinung nicht passt. Nur zur Info: Unterschiedliche Meinungen zu haben und zu akzeptieren, gehört zu unseren Grundwerten des Landes.

Im übrigen bleibe ich auch wenn es einigen nicht passt bei meiner Meinung. Jeder ist seines Glückes eigen Schmied.

Das war es von meiner Seite zu diesem Thema.


mirko030
8. Juni 2013 um 16:00  |  172985

Achso. Es gibt natürlich vereinzelt Menschen, welche für ihr Schicksal nichts können. Diesen gehört natürlich die volle Unterstützung, damit sie weiterhin in würde leben können.


Etebaer
8. Juni 2013 um 16:37  |  172986

Luhuspieler – seht das mal so:
Im Prinzip kommen einfach 4 „Luhuhspieler“ zum vorhandenen Team von ~25 Luhuspielern.


Ben
8. Juni 2013 um 16:50  |  172987

OT: Kicker rated Jerome Boateng als besten Innenverteidiger der Bundesliga.

Ich hätte Dante knapp vorne gesehen, aber freue mich für Ihn.

Die leise Hoffnung bleibt, dass er eines Tag doch noch mal für Hertha spielt


Konstanz
8. Juni 2013 um 17:08  |  172988

Natürlich auch von mir Zustimmung und Nominierung für die Wahl zum „Beitrag der Woche“:

L.Horr // 8. Jun 2013 um 12:33

Dazu für @catro69 hier das leicht abgewandelte Zitat aus „Ritter Rost“:

„Das Hertha Sein ist herrlich,
aber auch gefährlich…“
😉


sunny1703
8. Juni 2013 um 17:15  |  172989

@tunn und mirko

Das Thema war doch schon längst durch , wir wollten mal im turm darüber reden und nun wieder eine neuaufnahme. Finde ich zumindest überflüssig!

Leitner, ich bin in meinen Empfindungen dazu neutral, aber was soll es. Der Spieler wollte nicht zu Hertha also wozu nachträglich philosophieren, ob er beim vfb einschlägt oder nicht.

Mich interessiert nur, dass möglichst viele Herthaspieler einschlagen, also

MORITZ LEITNER NA UND !!!!!!!!!!!!!!!!!

lg sunny


Dan
8. Juni 2013 um 17:42  |  172994

@Bolly
Ich finde es für alle Hertha-Fans schade, dass ich mit meiner Ahnung richtig lag.

Da wir uns nicht im rechtsfreien Raum bewegen, äußere ich mich mal nur wie folgt:

Ich finde es „verwirrend“, dass bis zum fast letzten Tag mit Marcello geworben wurde, obwohl doch Zweifel angebracht waren. Das der Verein nun von heute auf morgen gegen einen Auftritt ist, wegen Verletzungsgefahr (hihi hat die sich in den letzten Monaten erhöht?) kann ich mir kaum vorstellen. Das ein brasilianischer Verein einen Stammspieler in der regulären Saison nicht zu einem Benefizspiel nach Deutschland fliegen lässt und er zwei Saisonspiele nicht zur Verfügung steht, ist für mich nachvollziehbar.
Kommt ein Veranstalter nicht auf diese Idee, sich abzusichern bzw. sein „Ziehpferd“ zu überprüfen?

Ich persönlich kann mir vorstellen, dass die Marcello Absage schon viel früher bekannt war und der Veranstalter sich löblicherweise um Pante bemüht hat. Obwohl Pante nie mit Alves zusammenspielte und in den ersten Veröfftlichungen z.B. bei Berlin.de garnicht genannt wurde.

Ich wünsche aber jedem Herthaner der eine Menge Geld für dieses Spiel investiert hat maximale Unterhaltung mit alten Hertha. Stars.

P.S.
Habe heute gehört, dass es GESTERN eine „Sicherheitssitzung“ gegeben haben soll und daraufhin die Kurven heute gesperrt wurden.

In einem für Europacup zugelassenem Stadion?
Welche sicherheitsrelevanten Gründe gibt es denn, bei so einem Spiel?


sunny1703
8. Juni 2013 um 17:53  |  172996

@Dan 17 Uhr 42

Daumen hoch ! 😀

lg sunny


Kamikater
8. Juni 2013 um 18:06  |  172999

@Dan
Wo hast Du denn das gehört mit der Sicherheitssitzung?


Kamikater
8. Juni 2013 um 18:11  |  173000

Das ist eine ganz spannende sportpolitische Konferenz:
http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2013/45204078_kw24_pa_sport/index.html


8. Juni 2013 um 18:16  |  173002

@ mirko: noch mal, zum xten Male: Meinungen kann ich immer akzeptieren. Bestimmte Haltungen, die hinter Meinungen stecken, nicht. Langsam wirds mir zu öde, immer im gleichen, kleinen Kreis zu drehen. Entwsder du willst das nicht verstehen oder du kannst es nicht. Ich gebe mir Mühe und kann es dir , wie angeboten, auch mündlich verständlich machen. Und du mir das, was du denkst. Entweder ich finde dich danach blöde und mag dich und deine Meinung nicht oder wir treffen uns auf einer Ebene und die Sache ist aus der Welt. Aber vorher verbiege ich mich nich, nur, weil es der Eine oder Andere so gerne hätte. Dazu ist für mich die Sache zu wichtig. Pipi hat damit nichts oder alles zu tun..


Dan
8. Juni 2013 um 18:19  |  173004

@Kamikater
Auf dem Fanfest, mit dem Hinweis, dass einen Tag vor einem Spiel sowas eigentlich garnicht stattfindet und wohl eher die Kosten für die Stadionnutzung gesenkt werden sollte.


8. Juni 2013 um 18:19  |  173005

Ich halte Leitner für den besseren Spieler, der uns gut hätte helfen können. Und es ist mir vollkommen wurscht, ob er ausgeliehen ist oder nicht, denn davon hängt o,o dessen Leistungsbereitschaft ab.
Aber es ging nicht und wir haben jetzt Baumjohann. Auch kein schlechter Deal.


8. Juni 2013 um 18:36  |  173008

Ok, dann positioniere ich mich mirko..du tust es ja auch.
“ jeder ist seines Glückes Schmied“ ist im Zusammenhang mit Menschen, die auf soziale Unterstützung angewiesen ist, ein uralter Spruch. Der war schon immer kurz gedacht. Mit heutigen Kenntnisstand über Sozialstruktur und wirtschaftlichen Zusammenhängen, ist dieser Spruch einfach nur dumm und zugleich zynisch.
Wer betonen möchte, dass es “ vereinzelt“ auch wirklich Betroffene gibt, suggeriert, dass die Masse der Menschen, die Leistungen erhalten irgendwie selber schuld sind. Genau die Haltung, die ich bei dir von Anfang an herausgelesen hatte. Und solche Menschen kann ich nicht leiden, ob sie nur zufällig zu immerhertha-Familie gehören oder nicht. Die Argumentation war schräg und gekennzeichnet von null Wissen, obwohl du vorgegeben hattest, “ sehr viel damit zu tun zu haben“ Als ehemaliger psychoszial Arbeitender, habe ich für derartige subtexte einfach Antennen.
Deshalb zögerte ich mit einer Entschuldigung; denn ich weiss nicht, ob du dumm bist, das ist mir auch egal. – Aber das und wie du es sagst, ist für ,mich dumm, arrogant und zynisch. Und dabei wollte ich bleiben. Und dabei werde ich es auch bleiben lassen.
In Zukunft werde ich keinen deiner Beiträge retournieren, einfach, weil ein innerer ignore- Button gedrückt ist. Das bin ich dem blog schuldig. Das ist alles, was ich dazu zu sagen habe.


Rick-Vaughn
10. Juni 2013 um 7:28  |  173339

Ich wäre für TSG Neustrelitz als Gegner im DFB-Pokal.
Brüderduell Ben-Hatira und mehrere U23 von Hertha würden es interesant machen.
Ab Alte Plumpe mit dem Regio.

Anzeige