Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Die letzten Tage ohne aktuellen Spitzensport auf dem Schenckendorffplatz sind angebrochen. Am Sonntag starten die Berliner in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Die Tage bis dahin sind zäh und das Wetter launig. Weil bei Hertha BSC gerade wenig passiert, wird umso mehr spekuliert.

Darum haben wir uns von Immerhertha gedacht, dass wir mal mit ein paar Gerüchten aufräumen sollten:

1. Was läuft da mit Karim Bellarabi?

Der Name Bellarabi, ein flinker Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen, wurde in Berlin immer dann genannt, wenn es darum ging, einen neuen Flügelspieler zu verpflichten. Im Berliner Boulevard hieß es kürzlich, dass Hertha immer noch an dem 23-Jährigen interessiert sei. Dabei hatte Herthas Manager Michael Preetz vor kurzem bei uns gesagt: „Wenn uns niemand mehr verlässt, sind keine Zugänge mehr geplant.“

Nun hat Hertha ja drei Spieler abgegeben (Bastians, Djuricin, Beichler). Diese Spieler waren aber nicht gemeint. Obwohl Bellarabi immer noch ein interessanter Spieler für die Berliner ist, bemüht sich Hertha nicht mehr um ihn. Hertha wollte ihn haben, doch Leverkusen wollte ihn damals nicht abgeben. Nun wurde mit Alexander Baumjohann ein Spieler verpflichtet, der nicht nur im Zentrum sondern auch auf beiden Außenpositionen spielen kann.

Zudem, das als kleiner Hintergrund, steht Bellarabi bei Eintracht Braunschweig im Wort. Von 2008-11 spielte er bei den Niedersachsen und hat damals nach seinem Abgang zu Leverkusen gesagt: „Wenn ihr irgendwann mal Bundesliga spielt, komme ich zurück.“

Nun sind die Braunschweiger tatsächlich in Liga eins und an Bellarabi interessiert. Soviel dazu.

2. Soll noch ein neuer Torwart kommen?

Jein. In den vergangenen Wochen wurde immer wieder darüber spekuliert, ob Herthas Nummer eins, Thomas Kraft, Konkurrenz bekommen soll. Das ist nicht der Fall. Bei Hertha gab es lediglich Überlegungen, Sascha Burchert für ein Jahr zu einem Klub auszuleihen, bei dem er als Stammkeeper Spielpraxis sammeln könnte. Diesbezüglich aber hat sich nichts entwickelt, sodass bei Hertha davon ausgegangen wird, dass Burchert die Nummer zwei bleibt.

Um die Position des dritten Torwarts kämpfen die jungen Philip Sprint und Marius Gersbeck.

3. Heißt das jetzt, dass wirklich keiner mehr kommt?

Ebenfalls jein. Nur wenn Abwehrspieler Roman Hubnik den Klub noch verlassen sollte, wird Hertha noch einmal auf dem Transfermarkt tätig. Aktuelle sieht es aber nicht danach aus.

Soweit unser kleines Update zu den Fragen, die bei Hertha im Raum standen. Jetzt seid ihr für alle Hertha-Stammtischgespräche bestens gerüstet 😉

Was denkt ihr? Ist es die richtige Entscheidung, mit dem aktuellen Kader in die Saison zu gehen? Ist Hertha gut genug aufgestellt? Und: Was haltete ihr von den Überlegungen, Burchert ein Jahr Spielpraxis als Stammtorwart zu geben?

Mit den vier Neuen ist Hertha...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Sascha Burchert Spielpraxis zu geben, hätte ich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

132
Kommentare

Nostradamus
17. Juni 2013 um 18:48  |  174392

Jolt?


Sir Henry
17. Juni 2013 um 18:49  |  174393

Spielpraxis ist immer wichtig. Könnte Burchert nur gut tun, mal längerfristig die Nase in den Wind zu stecken.


Auswaertsler
17. Juni 2013 um 18:49  |  174394

Also für die Abwhr sollte die Hertha noch einen holen, wäre schon praktisch.

Aber is ja nochn bissl Zeit bis Saisonauftackt und bis Ende August, also wird da sicher noch etwas passieren.

Und das kein neuer soll ggf nur uns und euch beruhigen nichtmehr soviel zu speckulieren.


Nostradamus
17. Juni 2013 um 18:50  |  174395

Wahnsinnsgefühl. Was ist denn mit dem Gerücht, was hier dem aufmerksamen Leser nicht entgangen ist, das Marcus Berg betrifft? Sollten tatsächlich noch Angebote für Lasso oder Ramos reinflattern halte ich es für gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass im Sturm noch was passieren könnte


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 18:53  |  174396

Gorbatschov
Smirnoff
Schenckendroff

Ein Prosit für mey, mey. 😉


Freddie1
17. Juni 2013 um 19:01  |  174397

@nostradamus

Von dem Gerücht zu Berg hatte ich nix gehört.
Was soll der auch hier? Vom Hoffnungsträger zum Chancentod mutiert. Wird doch auch mit Griechenland in Verbindung gebracht.


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 19:03  |  174398

Ist Hertha gut genug aufgestellt?
Mit diesem Kader könnte HER die 3. Pokalrunde und Platz 12 bis 15 in der 1.Bundesliga erreichen.

Die Mentalität soll ja besser sein als vor 2 Jahren, die Trainer sind in meinen Augen besser, und die Verzahnung mit dem Nachwuchs wurde optimiert.

Was haltet ihr von den Überlegungen, Burchert ein Jahr Spielpraxis als Stammtorwart zu geben?
Ich war zuletzt Anfang April auf dem Schenckendorffplatz. Ich wage rein von den Trainingseindrücken her keine Aussage dazu, ob Sprint oder Gersbeck bereits bundesligareife Ersatztorhüter sind.


Freddie1
17. Juni 2013 um 19:12  |  174399

@bm
Wäre Burchert verliehen worden, wäre wohl eine andere Nr 2 gekommen.


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 19:19  |  174400

Kann sein @Freddie um 19:12 Uhr.
Aber ich weiß rein gar nicht, ob derzeit ein gut ausgebildeter Torwart mit Erstligapotenzial auf dem Markt ist.

Die Transferperiode schließt am 31. August. Ich weiß nicht, ob bis dahin HERTHA einen weiteren Spieler aus- oder verleiht, ein- oder verkauft. Alles ist möglich, aber derzeit wenig wahrscheinlich.


17. Juni 2013 um 19:20  |  174401

@Bellarabi: Schade! Das wäre mein Favorit auf RA gewesen. Sicher kann Baumjohann da spielen. Für meinen Geschmack gibt es aber zu viele Spieler, die das zwar spielen KÖNNEN, deren stärkste Position aber eigentlich woanders liegt (Baumjohann, Allagui, im Prinzip auch Ndjeng, Sahar…). Bellarabi wäre die ideale Besetzung gewesen – falls er nach seiner Verletzung rechtzeitig auf die Beine gekommen wäre.

@Abwehr: Halte ich für ordentlich aufgestellt, selbst wenn Hubnik noch gehen sollte. LV sowieso, IV auch: Janker, Franz, Lusti, Langkamp, Brooks, RV: Pekarik, Janker, Ndjeng.

@TW: Wäre schön, wenn sich Burchert woanders mal eine Saison lang zeigen könnte. Ob er das Zeug dafür hat, weiß ich noch immer nicht. Ginge er, müsste aber sicher eine neue Nr. 2 kommen. Für ein Jahr?! Hmm…


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 19:24  |  174402

Ich kriege nervöse Hitzewallungen @jap, wenn ich fantasiere, dass der 4. Offizielle an der Seitenlinie gerade die Tafel mit den Nummern unserer „Abwehrrecken“ Franz oder Hubnik hoch hält. 😳


HerrThaner
17. Juni 2013 um 19:31  |  174403

Wer leiht sich auch schon einen Torhüter für eine Saison? Der Torhüter-Markt ist gut gefüllt, auch mit ablösefreien und qualitativ hochwertigen Spielern. Von daher war die Idee im Grunde ja von vorneherein zum Scheitern verurteilt.

Aber danke, ImmerHertha, dass ihr mit ein paar dieser B.Z.-Spekulationen aufräumt.
Schundblatt.


Fußballfreund
17. Juni 2013 um 19:32  |  174404

Es wird immer Spieler geben, die man gut gebrauchen kann, aber man muß auch den finanziellen Aspekt betrachten.
Es ist richtig, wenn das Management den Markt weierhin im Auge behält. Es können sich Spieler verletzen, oder es gibt plötzlich ein Top-Angebot für einen unserer Stammspieler, der dann schnell ersetzt werden muß.


HerrThaner
17. Juni 2013 um 19:33  |  174405

Zur Abwehr: Denke auch, dass man selbst nach einem Hubnik-Abgang gut genug aufgestellt wäre und keinen neuen IV holen müsste.


Tsubasa
17. Juni 2013 um 19:40  |  174406

Es wäre fein, wenn Kraft nicht immer automatisch als nr.1 angesehen würde. Konkurrenz ist ja da mit Burchert und Gersbeck aber die muss auch offiziell ausgerufen werden.

Burchert hat sixh entwickelt und isz anders als Gäng seinerzeit nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.

Wenn aber Hertha weiter den Kurs fährt TK ein Freiticket auszustellen sollte tatsächlich noch ein Keeper kommen.

Fiedler/Tremmel Fiedler/Drobny. Das Verhältnis 1 zu 2 sollte auch heute nicht so klar sein 🙂


Stiller
17. Juni 2013 um 19:49  |  174407

Es wäre schön, mal wieder einen Turbo wie Bellarabi auf Rechtsaußen zu haben, der mal 1 – 2 Gegner stehen lassen kann und bei dem dann die Pässe ankommen.

Die Alternative sind Dreicke und Rauten und DANN auch Baumjohann (Bayern).

Wirklich helfen kann er aber nur, wenn er die Position mit Leidenschaft füllt und sich dort nicht als „Notlösung“ sieht. Aber wer weiß das (jetzt) schon …

Wie auch immer, ich setze auf Luhu und Dreiecke und Rauten. Das Training fängt ja früh genug an …


L.Horr
17. Juni 2013 um 19:51  |  174408

@ coconut ,

ebent , ebend , eben , ebe ………. , habe deinen Hinweis so aufgenommen wie er von dir gesendet wurde , war doch sachdienlich ! 🙂

Bitte den Kader nicht noch mehr mit Kaliber aufblähen welche den Kader noch breiter machen.

a.)
Sollte noch Geld reinkommen , dieses gegebenenfalls lieber für einen gezielten
Nachschuß im Winter bereithalten.

b.)
Ich setze weiterhin Vertrauen in Holland , Schulz , Mukhtar und sogar Torunarigha.

Perdedaj hat vorgemacht wie man zumindest als back-up ´ne Position ausfüllen kann.

LG


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juni 2013 um 19:54  |  174409

Kraft folgt Babbel 2015 nach Liverpool und Gersbeck wird der neue Neuer

Glaskugel putz*
So dass man sich drin spiegeln kann …
Ach ne, das war ja Meister Propper und Aerts is schon weg …


Stiller
17. Juni 2013 um 19:59  |  174410

Auf der Torwartposition würde ich noch nach einer gestandenen Alternative suchen (als Backup für Burchert (eine Ausleihe käme jetzt leider zu spät).

Der muß aber als Typ unbedingt passen und darf weder Fliegenfänger noch Querulant sein! Vielleicht einen, den man später ins Torwarttrainer-Team (Jugend) einbauen könnte.

Manninger ist leider vergeben – oder?


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juni 2013 um 20:02  |  174411

@ mey und Co.

Gibts denn schon eine Tendenz (so generell) wer als 3. Torhüter mit in die Trainingslager darf ?


Stiller
17. Juni 2013 um 20:05  |  174412

@L.Horr // 17. Jun 2013 um 19:51

Auf jeden Fall sollte Hertha noch Geld für den Winter über halten …

… und bis dahin die U23 mit echten Nachwuchs-Optionen anreichern …


hurdiegerdie
17. Juni 2013 um 20:16  |  174413

Burchert ist eine Managerentscheidung.
Darum geht es als Manager, man muss eine Risikoabwägung treffen.

Burchert hat Vertrag bis 2016. Was will man mit Ihm, an welches Potenzial glaubt man? Denkt man, er hat sein Potenzial noch nicht ausgereizt? Will man ihn nach Ausleihe verbessert zurück, dann teurer verkaufen (gibt es eigentlich den Markt für Torhüter)?

Oder hat man einen Fehler mit der Vertragsverlängerung gemacht und sucht nach Schadensreduzierung?

Auch wenn man mir es nicht glaubt, Entscheidungen sind erst im Nachhinein zu bewerten. Aber dafür wird man für die Entscheidungen gut bezahlt.

Vorausgesetzt er wird überhaupt ausgeliehen, so ist es dann nur ein Schadensminimierung, wenn danach nichts folgt (als nur eine weitere Ausleihe oder zurück in die U23 bis zur Vertragserfüllung). Kann man ihn verkaufen oder billiger später für Kraft installieren, dann war es eine positive Managemententscheidung.


sunny1703
17. Juni 2013 um 20:18  |  174414

Heute ist der 17.06. Transferschluss ist am 31.08., da soll bei Hertha nichts mehr passieren???

Nöö, glaube ich nicht, gibt es eine Gelegenheit jemanden günstig auf der Außenbahn, in der Abwehr, vermutlich jemanden der auch RV spielen kann oder einen erfahrenen 2. oder 3. Torwart zu bekommen, wird Hertha zuschlagen.

B orussia Dortmund hat noch nicht mal angefangen seine drei stelligen Millionen zu verbraten.

Doch es ist gut, wenn Hertha zum Trainingsbeginn, eine mögliche Startelf zusammen hat.

lg sunny


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 20:26  |  174416

Was sagt deine Glaskugel @sunny?
Wie sähe die Startelf aus für das Pokalspiel in Newminster?


sunny1703
17. Juni 2013 um 20:32  |  174417

@BM

Du weißt doch ich habe es nicht so mit dem Tippen…….von Startelfs! 🙂

Aber ich vermute zumindest, dass zu Spielbeginn 11 Spieler für Hertha auf dem Platz sind! 🙂

lg sunny


sunny1703
17. Juni 2013 um 20:35  |  174418

OT:

Beim VFB geht es rund, Nach dem Präsidenten geht auch der Aufsichtsratsvorsitzende Hundt!

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/588009/artikel_neuanfang-beim-vfb_hundt-tritt-zurueck.html

lg sunny


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 20:41  |  174419

Da wurde wohl der Hundt in der Pfanne verrückt. 😆


Sir Henry
17. Juni 2013 um 20:51  |  174420

Sieht noch jemand im DSF Hansa gg. Bayern? Die Rostocker gehen wohl alle zum gleichen Friseur, oder?


backstreets29
17. Juni 2013 um 20:55  |  174421

Steilvorlage souverän verwandel @Blauer Montag 🙂

Ich halte den Kader für ausreichend für die 1. Liga.
Ausreichend heisst Platz 12 bis 15.
Aber mal schauen, was der Transfermarkt noch für Überraschungen bereit hält


backstreets29
17. Juni 2013 um 20:56  |  174422

@Sir Henry

Früher war ja auch mal VoKuHiLa in Mode
War ein sehr interessantes Nachwuchsspiel


Sir Henry
17. Juni 2013 um 20:57  |  174423

Achtung, jetzt im DSF ein Klassiker: Tahiti gg. Nigeria.


backstreets29
17. Juni 2013 um 21:01  |  174424

Da würd ich jetzt Nigeria mal die Favoritenrolle zuweisen


Sir Henry
17. Juni 2013 um 21:02  |  174425

@backs

Mutige Prognose. Wenn Du Dich da mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnst.


Sir Henry
17. Juni 2013 um 21:06  |  174426

Oh Mann, erst fälscht der Schiri und dann der Verteidiger ab. Was für ein Pech.


sunny1703
17. Juni 2013 um 21:07  |  174427

@backs

Man merkt in Dir den Kenner des Weltfußballs! 😀

lg sunny


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 21:09  |  174428

Schreib mal einen Satz mit Hanoi backss 😉


Tunnfish
17. Juni 2013 um 21:23  |  174429

@BM&backs

Kenn ich nur auf pfälzisch:

Isch han noi Schuh


jenseits
17. Juni 2013 um 21:49  |  174430

Ich glaube, Hertha denkt über eine weitere Verpflichtung eines RA nach, aber hält sich im Moment einigermaßen gut besetzt auf dieser Position. Die Führung hat sich auch sehr vage ausgedrückt, so dass bei jedem möglichem Abgang eine weitere Neuverpflichtung begründet werden könnte.

—–

Ansonsten finde ich, dass sich jede/r hier so ausdrücken sollte, wie sie/er es gerade als richtig empfindet. Das gleicht mal mehr oder weniger der geschriebenen Sprache. Wenn es drauf ankommt, können es fast alle besser. Ebend! 😉


Blauer Montag
17. Juni 2013 um 21:54  |  174431

Ich dachte, das wäre Schwäbisch @Tunne 😉
Ha noi, da hen i mir g’irrt.


jenseits
17. Juni 2013 um 22:04  |  174432

Ach ja, schließe mich der Auffassung von @HerrThaner an: bitte keine BZ-Artikel mehr beachten. (Sollte denn seine Aussage so gemeint sein).

Ich würde Burchert auch nicht verleihen, denn ich sehe ihn als einen sehr guten Kraft-Ersatz an. Auf diesen sollten wir nicht in der nächsten Liga verzichten. Gleichwertiger Ersatz wäre auch fast eine Konkurrenz für Kraft…


Sir Henry
17. Juni 2013 um 22:12  |  174433

Toooor für Tahiti.


jmeyn
jmeyn
17. Juni 2013 um 22:46  |  174434

@Blauer Montag
Schenckendroff, Schenckendorff, Schenckendörffchen….Wo ist da der Unterschied?….hab’s geändert. Danke.


Kamikater
17. Juni 2013 um 22:46  |  174435

Tahiti war früher bei Langnese mein Lieblingseis.


jmeyn
jmeyn
17. Juni 2013 um 22:49  |  174436

@King for a day
Sprint und Gersbeck kämpfen ab Sonntag um den Platz als Nummer drei. Mein Gefühl geht eher zu Gersbeck. Halte ihn einfach für den Talentierteren. Ich denke, dass Luhukay nach den ersten Trainingseindrücken entscheiden wird, wer mit ins Trainingslager fahren darf.


Kamikater
17. Juni 2013 um 22:57  |  174437

Also momentan ist Sven Kretschmer im Urlaub. Gescoutet wird gerade niemand. Die, die man kennt, würden frühestens im August noch kommen. Ist ja wirklich noch Zeit ohne Ende.

Ich fände es besser, bis Mitte August zu warten, wenn man durchblickt, wo es am ehesten hakt, um ggf. nochmal nachzulegen.


Nemo
17. Juni 2013 um 23:54  |  174438

Kleine Frage an die Blogpappies:

Könnt ihr näheres sagen bezüglich der Champions League-Klausel beim Raffael Wechsel zu Dynamo Kiew? Gilt sie auch noch, wenn Raffael vorzeitig wechselt?

Außerdem wüßte ich gerne, ob es bei den Wechseln von Beichler und Djuricin eine kleine Ablöse gegeben hat oder Klausel bzgl. Weiterverkauf?

Dank schon mal!


coconut
17. Juni 2013 um 23:55  |  174439

@jenseits // 17. Jun 2013 um 21:49

Liebe @jenseits.
Nichts liegt mit ferner, als jemandem vorzuschreiben, wie er sich ausdrückt. Solange das bewusst geschieht, ist das doch OK.
Hier lag allerdings für mich die Vermutung nahe, das dies nicht bewusst gemacht wurde. Nur darauf wollte ich hinweisen. Denn dem einen oder anderen ist es womöglich peinlich, wenn er sich da vertut.

Ich denke der „Lenz“ hat das auch so verstanden.

Zum Thema:
Ich denke derzeit ist in der Tat keine weitere Verpflichtung geplant. Was nicht bedeutet, das man im Falle einer sich unerwartet eröffnenden Chance nicht doch noch mal aktiv werden könnte.


jenseits
18. Juni 2013 um 0:43  |  174442

@coconut

Ich habe mir für meine Bemerkung den in dieser Hinsicht am wenigsten passenden, aber das Thema betreffenden, nämlich Deinen Beitrag, ausgewählt. Du hast es natürlich anders gemeint… Sorry!


Phil
18. Juni 2013 um 1:43  |  174443

Ich denke schon das Bellarabi ein Thema ist bei Hertha. Warum nicht ? Wir haben keinen Rechtsaußen der dort seine beste Position spielt! Ich halte da von den B.Z Gerücht viel auch wenn in anderen Dingen die viel mist schreiben.


coconut
18. Juni 2013 um 2:51  |  174444

@jendeits
Kein Problem.
Ich wollte nur klar stellen, wie ich es meinte.
Schließlich schreibe ich ja auch öfter mal Tja oder Nö oder Nee oder…. 😆

Kurz gesagt: Alles im grünen Bereich.


coconut
18. Juni 2013 um 2:53  |  174445

Oh je, jetzt habe ich deinen User Namen „verhunzt“.
Sorry @jenseits, manchmal spielen die Augen noch nicht so mit und ich sehe das zu spät….


Freddie1
18. Juni 2013 um 5:43  |  174447

Wenn das unser einzigstes (sic) Problem ist 😉

Okoronkwo ( die älteren werden sich erinnern) ist im Probetraining bei Aue.
Auch der schöne Falko scheint gerne Spieler zu nehmen, die er kennt.
Wann holt er KPB?
😉


Sir Henry
18. Juni 2013 um 6:10  |  174448

@Freddie

Nicht, dass uns Götz noch den Langen abwirbt.


Freddie1
18. Juni 2013 um 6:21  |  174449

@sir
Wär sicher eine reizvolle Aufgabe im Erzgebirge bei einem Verein, zu dem man schon immer wollte 😉


Pflaume09
18. Juni 2013 um 6:51  |  174451

Ich bin der Meinung, dass der derzeitige Kader ausreichend ist, um die Bundesliga zu halten. Dennoch wird vermutlich der Transfermarkt genau beobachtet. Und wenn sich eine Chance bietet, wird Hertha auch zuschlagen. Ist doch eigentlich eine komfortable Situation. Planung schon abgeschlossen; jetzt kann man aufmerksam verfolgen was sich noch tut. Und wenn nichts passiert, auch gut.


Sir Henry
18. Juni 2013 um 7:02  |  174452

Ich meinte eher als Stürmer, nicht als Manager.


18. Juni 2013 um 7:26  |  174453

Hat gestern jemand den Kommentar von Kirschstein zu seinem Wechsel nach Aue gelesen?

„Kirschstein: „Wir kennen uns schon länger. Der Trainer wollte mich ja schon 2005 zu Hertha holen. Was aber nicht klappte. Jetzt können wir endlich zusammen arbeiten.“

Gott sei Dank ist dieser Kelch an uns vorüber gegangen


sunny1703
18. Juni 2013 um 7:33  |  174454

Hoffentlich lässt da mal jemand seinen Worten Taten folgen.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/587998/artikel_franz_meine-ausbrueche-geschehen-mit-kalkuel.html
Ich gebe zu, ich bin ein wenig skeptisch, nach den bisher gezeigten Leistungen bei Hertha.aber jeder der sich für Hertha einsetzt bekommt von mir seine Chance sich erneut zu beweisen.

Dann mal ran Iron Maik! 🙂

lg sunny


sunny1703
18. Juni 2013 um 7:39  |  174455

Den hätte ich mir gerne zu Hertha geträumt, 🙂
http://www.transfermarkt.de/de/1-fc-koeln-wechsel-von-clemens-zum-fc-schalke-04-perfekt-/news/anzeigen_126053.html
wobei ich die Ablöse nicht für so unerreichbar halte. Aber natürlich spielt ein solches Talent lieber bei einem CL Qualkifikanten als bei einem potentiellen Abstiegskandidaten.

lg sunny


Tsubasa
18. Juni 2013 um 7:48  |  174456

Clemens zu Hertha hatte doch nie ne Chance. Ein Urkölner, der mit Hertha so gar nichts zu tun hat soll vom Chaosklub zum Chaosklub wechseln bzw. Fahrstuhlklub, um dazu noch weniger als anderswo zu verdienen ?

Zudem Clemens nun kein Geheimtipp ist. 🙂


sunny1703
18. Juni 2013 um 8:16  |  174457

@Tsubasa

Kein geheimtipp ist klar, dennoch hätte ich mir so jemanden gerne zu Hertha geträumt,wie ich es auch beschrieben habe, ebenso wie Hopps Volland. Dass diese Klassespieler zum einen zu teuer für einen Schuldenverein wie Hertha sind, zum anderen sicher auch nicht zu Hertha wollen, steht auf einem anderen Blatt.

@Exil

Du bist ja immer gut informiert, aber nach meiner Ansicht geht eine Leihe bei Bellarabi zum jetzigen Zeitpunkt so oder so nicht, weil sein Vertrag 2014 endet. Sprich vor eiiner Leihe müsste Bayer mit dem Spieler verlängern oder täusche ich mich?

Und ob der für Hertha zu erwerben wäre!????

Schön wäre diese mögliche Leihe nach einer Vertragsverlängerung bei Bayer dennoch.

Und als Reserve für Kraft wäre wohl Wiese zu viel Unruhe,ein Fährmann zu jung, ein rensing noch zu teuer,aber wie wäre es mit dem Ex Aachener Stuckmann!??

lg sunny


Freddie1
18. Juni 2013 um 8:28  |  174458

@sunny 7:39

„Nicht für so unerreichbar“ und 2,8Mio sind für mich schon ein Paradoxon 😉
Nee, für uns zu teuer bei den Auflagen der DFL.

Stimmt, Bellarabi könnte nur geliehen werden bei Verlängerung seines Vertrages in Levkusen


fechibaby
18. Juni 2013 um 8:39  |  174459

@coconut // 17. Jun 2013 um 18:13

„Bayern, S04 und bla, bla, bla….“

Guten Morgen @coconut!
Jetzt noch etwas bla, bla, bla über die geliebten Bayern.
Da hat es die U19 Truppe des Fc Bayern München tatsächlich gegen Hansa Rostock vergeigt. Nur ein mageres 1:1 im Rückspiel.
Oh wie schade!
Sorry. Entschuldigung.
Ich meinte natürlich: Oh wie ist das schön!!
Ich wünsche allen einen schönen warmen Tag heute.


Freddie1
18. Juni 2013 um 8:46  |  174460

@sunny 8:16
Wiese wär wohl nicht nur Unruheherd, sondern schlicht unbezahlbar. Der bekommt für seinen Tribünensitzplatz zwischen 3 und 4 Mio.
Ist schließlich nach Neuer der teuerste TW der Buli.


Tsubasa
18. Juni 2013 um 8:55  |  174461

Wiese setzt sich sicher nicht hinter Kraft auf die Bank. Den kriegste nur als 1 nach Berlin


fechibaby
18. Juni 2013 um 9:09  |  174463

Sascha Burchert hat mein volles Vertrauen!
Er ist ungefährdet die Nummer 2 und kann jederzeit den Kraft im Tor mühelos ersetzen.
Einen neuen Torwart Nr. 2 braucht Hertha garantiert nicht.
Unter dem neuen Herthatorwarttrainer kann er sicherlich noch einiges verbessern. Dann wird Burchert vielleicht demnächst sogar die Nr. 1.
Der Kraft ist nämlich in jedem Spiel für einige Pannen und Aussetzer gut.


sunny1703
18. Juni 2013 um 9:10  |  174464

@fechi

Besser eine ordentliche Mannschaft, die bis ins Halbfinale(letztes Jahr Finale) gekommen ist, als eine Verlierertruppe die in ihrer Liga sogar hinter den A Junioren des Viertligisten RW Essen die Saison beendet haben.

Oder anders ausgedrückt, Jugendarbeit gibt es bei „wir kaufen nur bei anderen fertige Profis ein Dortmund“ zumindest seit 2009 nicht mehr!!!!!!!!

Eine schlimme Entwicklung bei diesem Verein!

lg sunny


sunny1703
18. Juni 2013 um 9:13  |  174465

@Freddie

So viel!????? !!!

Na dann kann ich mir eine gewisse Schadenfreude leider nicht verkneifen, aber Herr Hopp zahlt die sicher aus der peanutsdose! 🙂

lg sunny


kraule
18. Juni 2013 um 9:24  |  174466

Hallo und guten Morgen.

Schönes Wetter heute und so nette Leute.
Herz was willst du mehr?!

Klar schlägt Hertha noch einmal zu!
Nur werden Waren im allg. teurer wenn jemand schon von vornherein Bedarf „anmeldet“.
Hertha ist gut beraten, sich aufzustellen eigentlich schon jetzt nicht mehr „nachkaufen“ zu müssen. Und dit machen se ja ooch…… 😉

Ha ho he


18. Juni 2013 um 9:24  |  174467

Mit welcher Begründun sollte sich denn Wiese vor Kraft sehen?
An der Leistung kann das ja wohl kaum liegen


Freddie1
18. Juni 2013 um 9:36  |  174468

Denke auch, dass Wiese in Deutschland „verbrannt“ ist. Wenn er denn wechselt, mit Sicherheit ins Ausland.
Könnte mir vorstellen, dass 18,99 dann immer noch Teile seines Gehaltes zahlen müsste.


18. Juni 2013 um 10:04  |  174470

@Burchert – für mich war er nie eine sichere Nr. 2 und konnte seine Vertragsverlängerung auch nicht verstehen. Entweder muss man bis zum Winter warten wie die Entwicklung nun ist und dann nochmals handeln oder jetzt eine wahre Nr. 2 verpflichten. Hier sehe ich Heimeroth von BMg, der wohl auch unter Luhu schon Aktiv war. Er ist kostengünstig weil auch sein Vertrag 2014 endet und als Nr. 2 eine echte Alternative. Falls man einen jüngeren als Backup möchte, so sollte man mal nach Berisha ausschau halten. P.S. Falls wir die Saison so überstehen, müssen wir uns um Giefer von F95 bemühen, da sein Vertrag 2014 endet. Wäre mein Wunschtorwart für Hertha BSC.
@Hubnik oder Janker – wäre toll wenn man beide noch auf dem Markt bringen und zu anderen Vereinen lotsen kann. Für Janker kann Franz oder Hosogai als RV Backup einspringen. Als neue IV wäre sicher Sobiech vom BVB mehr als nur eine Alternative. Seine Leistungsdaten sprechen für ihn, ebenso sein Alter und die gesammlte Erfahrung bisher. Wäre ein Top Ersatz für Roman, denke ich.
@Bellarabi – sehe ich ebenso wie so einige hier. Sollte uns weiter bringen da weder Allaqui auf der Position als RM überzeugt hat oder Ndjeng. Man sollte Ndjeng auf sicht als RV Backup aufbauen, da er auch nicht jünger wird und dort recht gute Leistungen zeigte.
Alles zusammen wäre es toll wenn wir in der Zukunft mit einem TW Giefer – zwei IV mit Brooks und Sobiech sowie ein MF mit Bellarabi – Baumjohann/Ronny – Ben-Hatira/Baumjohann auflaufen kann. Da wird einem als Hertha Fan auch nicht bange und der Klassenerhalt auch sicher geschafft wird !!!


Kamikater
18. Juni 2013 um 10:19  |  174471

Ich glaube schon, dass auch für Kraft diese Saison sich entscheidet, ob er in der Buli zu den Besseren gehört. Das ist ja noch völlig offen.

Sein Herauslaufen bei hohen Flankenbällen ist ja bisher absolut verbesserungswürdig und dennoch massgeblich miteintscheidend in der Buli.

Wenn ich da an Kiraly denke, was der heruntergepfückt hat…da wußten immer alle: Hinten brennt nichts an, er hat Lufthoheit.

Das wird auch einem Richie Goltz nicht entgangen sein. Ich könnte mir also vorstellen, dass er einen neuen TW angemahnt hat, der solche Spiele dann auch mitentscheiden kann.

Und dann ginge es nicht nur um einen Ersatztorwart, sondern um einen absoluten Konkurrenztorwart, wie es in der Liga nicht selten anzutreffen ist.

Insofern finde ich die Überlegungen bzgl. eines solchen sehr starken 2.Mannes nicht uninteressant.

Klar, wäenn Burchert mehr Einsatzzeit hätte, wäre er sicher noch besser geworden und ich gönne es dem Jungen. Aber so überragend fand ich ihn nun nicht, als dass er Kraft verdrängen könnte, wegen dessen Luftschwäche.

Da bedarf es schon noch ganz anderer Qualitäten, wie verbaler Stärke, taktischem Verständnis und Reflexe. Das kann aich abschließend eben nicht beurteilen bei Burchert, weil ich ihn einfach nicht oft genug gesehen habe.


sunny1703
18. Juni 2013 um 10:48  |  174472

Kraft sehe ich auch nur unangefochten, weil ich meine Zweifel habe, dass es bei Burchert zu mehr reicht als zu einer Nummer 2,5 oder gar 3 eines Bundesligisten :-).

Mit den hier genannten Namen könnte ich gut leben.

lg sunny


sunny1703
18. Juni 2013 um 10:49  |  174473

Vielleicht ein Thema für die Winterpause! http://www.tagesschau.de/ausland/brasilien-proteste104.html

lg sunny


Ursula
18. Juni 2013 um 10:50  |  174474

Ich mache überhaupt kein Hehl daraus, dass
ich immer ein Freund von Burchert war und
noch immer bin!

Ich behaupte unter einem “anderen Trowart-
trainer”, wäre Burchert weiter und längst die
Nummer EINS, weil er antizipieren und auch
“Strafraum kann“!

Ja., ja da hängt ihm dieses vermaledeite Spiel
gegen den HSV am Hals, aber zum hundertsten
Mal, das ging doch zu 90 % auf die Kappe von
KAKA, der auch nach diesem Spiel nie mehr
richtig auf die Beine kam….

Ein einziges Spiel und ein wegweisendes
Schicksal für mehrere Beteiligte, wie für den
Verein letztlich auch!!

Eine erneute Diskussion um ihn, um Burchert,
ist ihm nicht zuträglich!

Vielleicht gelingt es Richard Golz. ihn an den
von mir nicht sehr geliebten T. Kraft vorbei zu-
schleusen, der viel weniger ein Torwart der
“Moderne” ist! Nur mit guten Reaktionen, mit
Reflexen, LEIDER auch für die Galerie, kann
man heute keinen Blumentopf mehr gewinnen
und die hat BURCHERT durchaus auch!

Torraum, Strafraum und SPIELERÖFFNUNG
sind die Tugenden, von denen Kraft nicht mehr
viel erlernen wird, weil er dies NIE im Ansatz,
nicht einmal in seiner VIEL besseren Zeit bei
Bayern München konnte und sein mangelndes
Stellungsspiel (!), weshalb man ihn abgab und
NEUER holte…..

Übrigens vorab, ist dies nur meine Meinung
und dies ohne Gewähr und Allgemeingültigkeit….

….Späßeken!

Schönen Hitzetag so bald! Ich geh` jetzt
in den Wald, da ist es kalt, so ist das halt, da
werd` ich alt!

Leg` mich ins Gras, mach`s vorher nass und
trinke was, das macht mir Spasssss…..


18. Juni 2013 um 10:59  |  174475

Götz macht sich seine Hertha-Erfahrungen zunutze

Dorian Diring, Kirschstein und Solomon Okoronkwo (der Rohdiamant) kommt ins
Probetraining


Kamikater
18. Juni 2013 um 11:48  |  174476

Soll bloß keiner sagen, wir könnten mit unsren direkten Konkurrenten um die Plätze im MF mithalten.

Stuttgart holte Leitner und Hannover nun Bittencourt:

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_736270.html

Und wir haben eben diese 3-5 Mio nicht, um genau an diesen Teams nominell vorbeizuziehen.

Das bedeutet, wir haben als Konkurrenz Braunschweig, Augsburg, Stuttgart, Wolfsburg, Mainz, Freiburg, Bremen, Hannover, Hoffenheim um uns. Da kann sich dann jeder ausrechnen, was Geld ausmacht, bei der Vergabe von Tabellenplätzen.


f.a.y.
18. Juni 2013 um 12:18  |  174478

@kami: hat man ja letzte Saison beim CL Aspiranten Hoppenheim gesehen, was Geld bringt wenn Sachverstand fehlt… 😉

Ich sehe als unsere Konkurrenten um Platz 15:
Augsburg, Freiburg, Braunschweig, Bremen, wenn wir ein bisschen Glück haben auch Mainz, Stuttgart, HSV. Wolfsburg und Hopp werden im oberen Drittel landen.


Alpi
18. Juni 2013 um 12:28  |  174479

Zu Burchert:
Ich finde ihn auch nicht so schlecht, wie er oft dargestellt wird. Spielpraxis in einem anderen Verein würde ihm zwar gut tun, aber was würden wir dann machen? Mit Sprint und Gersbeck als Backup in die Saison gehen?
Man stelle sich vor Kraft bekommt 4 Monate „Rücken“. Da hat Burchert dann doch etwas mehr Erfahrung (egal ob negative oder positive).

Oder würden wir dann einen erfahreneren guten Ersatz auf Leihbasis holen? Kann ich mir nicht vorstellen, dass wir da jemanden bekommen der bezahlbar ist und gleichzeitig Spielpraxis mitbringt.
Aus Hertha sicht ist Burchert schon eine ideale Nummer 2.


cameo
18. Juni 2013 um 12:33  |  174480

Wir sollten in der Lage sein, Augsburg und Braunschweig abzuhängen. Vielleicht auch noch Bremen, wo man quasi bei Null anfängt, aber noch ein Potential an BL-Routine hat. Jede weitere Mannschaft, die wir hinter uns zu lassen, würde ich als erfreulichen Bonus ansehen.
OT:
Heute hat übrigens der Erfinder des Bierdeckels Geburtstag.


Kamikater
18. Juni 2013 um 12:40  |  174481

@fay
Dass ein Verein, der nur durch Geld hochkommt, auch mal abstürzt ist klar. Fakt ist: Die Stars, die wir z.B. nicht hatten, haben den drohenden Abstieg gegen den finanziellen Zwerg Kaiserslautern vermieden.

Auch klar ist, dass man ohne Konzept nicht weit kommen kann, mit Konzeot aber bis zur ersten Liga, siehe Braunschweig.


Kamikater
18. Juni 2013 um 12:41  |  174482

@cameo
Auf ihn werde ich nachher im CANS einen trinken!


Dan
18. Juni 2013 um 12:42  |  174483

@Transfers

Türen schließen sich, andere werden sich öffnen.
Am 01.07.2013 werden wir das komplette Bundesligateam nicht kennen.
—–

@Burchert finde ich gut.

Burchert unter dauerhaftem Einsatz sehen, wäre mal ein guter Gradmesser.
Ich könnte mir vorstellen, dass Th. Kraft sein eigener Anspruch höher ist, als gegen den Abstieg zu spielen.
Burchert jetzt Spielpraxis verschaffen, einen starken Ersatz für eine Nachfolge von Kraft jetzt schon installieren und 14/15 kann man, vielleicht aus vertraglichen Gründen, Kraft ziehen lassen und ist für die Besetzung der Nachfolge einen Schritt weiter.

Reine Spekulation.


Stiller
18. Juni 2013 um 12:51  |  174484

@Ursula // 18. Jun 2013 um 10:50

Wesentlich schlimmer fand ich sein Spiel gegen Freiburg; aber was soll’s es sind fast 4 Jahre her und Burchert spielt heute wesentlich stärker und selbstbewußter als damals.

Aber ich sehe nicht, dass er an Kraft vorbeikommt. Der hat sein Potential bei weitem noch nicht ausgeschöpft, was mE maßgeblich an den letzten beiden Jahren „Torwarttraining“ liegt. Man kann nur staunen wie Schalke das seit vielen Jahren hinbekommt.


f.a.y.
18. Juni 2013 um 12:54  |  174485

@Kami: ich bin nur immer noch ein wenig stinkig, weil mir letzte Saison vom Junior „versprochen“ wurde, dass Hoppe absteigt. Als er den Sieg von Hopp über die Fortuna feierte und ich mich ärgerte über drei vielleicht noch wichtige Punkte für die TSG. 😆

Dass aber Geld nicht alles ist zeigte doch eigentlich grade Hertha, die eben gegen den „Zwerg“ Fortuna ohne Plan nicht gewinnen konnte. Und egal wie man zu einzelnen Spielern steht, unser Kader war der besssere.

Trotzdem hast Du Recht: wir werden zumindest nicht regelmässig Mannschaften hinter uns lassen, deren Etat höher ist. Aber wer weiss schon, was die Zukunft bringt? Vielleicht wächst der nächste Boateng grade in Berlin heran und erlöst uns mit einem Schlag von all unseren Schulden. 😉


cameo
18. Juni 2013 um 13:00  |  174486

Brooksoateng!
Nur nicht verkaufen!


mirko030
18. Juni 2013 um 13:07  |  174487

@Burchert

Burchert ist m.E. eine ordentliche Nummer 2 und hat auch das notwendige Können, in der 1. BuLi seinen Kasten so gut es eben geht sauber zu halten. Ja er hatte mal einen schlechten Tag gegen den HSV (obgleich die Schuld nicht bei ihm alleine liegt), aber was hat er denn sonst für große Fehler in Spielen begangen, in denen er eingesetzt wurde? Ich kann mich da an keine großen Böcker erinnern. Hertha sollte ihn als Nummer 2 behalten.

@Konkurrenz

Für mich sind Mannschaften wie Augsburg, Freiburg, Braunschweig, Nürnberg und vielleicht noch Frankfurt, Bremen und Mainz die Mannschaften, an welchen sich Hertha sich messen lassen muss. Von diesen Mannschaften gilt es, 3 hinter sich zu lassen.

@Kader

M.E. sollte eine Kaderplanung immer erst zum 31.08.2013 für die Saison abgeschlossen sein. Es können sich immer wieder Spieler verletzte, unmoralische Angebote kommen oder ein guter Spieler zum Schnäppchenpreis zu haben sein. Darum heißt es auch für MP, Luhu und die Scoutingabteilung, immer aktuell zu bleiben und den Markt zu beobachten.


fechibaby
18. Juni 2013 um 13:17  |  174488

Da ich bisher nicht zu diesem Termin morgen eingeladen worden bin:
18.50 Uhr: Das Ehepaar Obama trifft am Schloss Charlottenburg ein, wo das Ehepaar Merkel-Sauer sie in der Orangerie mit 250 Gästen zum Dinner empfängt,
werde ich morgen den Leuchtturm aufsuchen, um mit @apo, @Dan, @sunny und weiteren netten Personen aus der Immer Hertha Fangemeinde, den Feierabend zu geniessen.
Bis morgen.


18. Juni 2013 um 13:21  |  174489

Den nächsten Boateng müsste Hertha BSC wahrscheinlich wieder mit „mittlerer Reife“ ziehen lassen.
Andere Vereine haben die finanziellen Möglichkeiten, junge, vielversprechende Spieler etwas länger an sich zu binden, und können warten, bis sich mit den Umworbenen eine höhere Ablöse erzielen lässt.


Norman
18. Juni 2013 um 13:29  |  174490

Ich weiß der Junge spielt nicht mehr bei uns, trotzdem finde ich es sehr schade,dass er schon wieder verletzt bzw. krank ist und einfach nicht auf die Beine kommt.

„Sturm-Neuzugang Daniel Beichler wird voraussichtlich für längere Zeit ausfallen.

Der Angreifer leidet laut Informationen des Vereins an einer Gehirnhautentzündung, die er sich möglicherweise während des Urlaubs in Ägypten zugezogen hat. Beichler musste das Auftakttraining der Grazer am Montag auslassen und einige Untersuchungen absolvieren.

Wie lange der 24-Jährige ausfallen wird ist aufgrund der laufenden Untersuchungen noch nicht bekannt.

Quelle: laola1.at


Freddie1
18. Juni 2013 um 13:33  |  174491

@Beichler

Ist ja schon tragisch, so viel Pech auf sich zu vereinigen.


Dan
18. Juni 2013 um 13:48  |  174494

@Beichler

Drei Jahre Pleiten, Pech und Pannen. Jute Besserung und Gesundheit Daniel Beichler.


Nemo
18. Juni 2013 um 14:06  |  174495

Auch Michael Hartmann kehrt zum verein zurück und wird Jugendtrainer. Hat in Rostock gute Arbeit bei der Jugend geleistet.
Welcome back!

http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/hartmann/page/2803–52-52–52.html


Blauer Montag
18. Juni 2013 um 14:11  |  174496

Welcome barrack Michelle and Michael! 😀
Jute und vollständige Genesung Daniel Beichler.

Schönen Feierabend @fechibaby.


Dan
18. Juni 2013 um 14:16  |  174497

Hardy war am Samstag schon mit Pal und Carsten Schünemann beim U17 Finale zu sehen.

Ich hoffe mal endlich Zeit für die Bilder zu haben.


sunny1703
18. Juni 2013 um 14:19  |  174498

Meningitis ist eine sehr ernst zu nehmende Krankheit, die hoffentlich bei Beichler rechtzeitig entdeckt worden ist. Drücken wir ihm die Daumen, dass er wieder bald Fußball spielen kann.

Gute Besserung! 🙂

lg sunny


Blauer Montag
18. Juni 2013 um 14:29  |  174499

War Stan Laurel auch zu sehen am Samstag @Dan?


Dan
18. Juni 2013 um 14:31  |  174500

@BM

Habe Dich nicht gesehen. 😉


playberlin
18. Juni 2013 um 14:32  |  174501

100er

Und gleich noch nen alten Artikel rausgekramt, in dem ich schon den Michael Hartmann Mitte Mai vorgeschlagen habe. Damals allerdings noch als Nachfolger für Karsten Heine.

http://www.immerhertha.de/2013/05/17/aus-und-vorbei-morales-verlaesst-hertha/#comment-167175

Finde ich gut!


Dan
18. Juni 2013 um 14:35  |  174502

@playberlin

Und da sage nochmal einer Hertha BSC hört nicht auf seine Gemeinde. 😉


playberlin
18. Juni 2013 um 14:35  |  174503

@ Dan

Wir werden beobachtet 😉


Dan
18. Juni 2013 um 14:41  |  174504

@playberlin

Spähsystem Prism für die Fangemeinde. 😉


playberlin
18. Juni 2013 um 14:47  |  174505

@ Dan

Nicht dass noch die Piratenpartei auf den Plan gerufen wird – Stichwort Datenschutz 😉


Freddie1
18. Juni 2013 um 14:52  |  174506

@play
Ich dachte, das sind die ganz Transparenten


playberlin
18. Juni 2013 um 14:55  |  174507

@ Freddie

Bezog sich eher auf einen Artikel im Zusammenhang mit dem Spähystem Prism, den ich heute gelesen habe.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/piraten-demonstrieren-gegen-obama-besuch-in-berlin-a-906165.html


fechibaby
18. Juni 2013 um 15:01  |  174508

@Blauer Montag // 18. Jun 2013 um 14:11

„Schönen Feierabend @fechibaby.“

Sehen wir uns morgen BM?


Freddie1
18. Juni 2013 um 15:03  |  174509

@play
War auch nicht so ernst gemeint. Nachdem der ganze Knatsch in die Öffentlichkeit kam, twittern sie ja auch nicht mehr so häufig live von den Sitzungen.

Was anderes: grad auf der HP gelesen, dass Teßmann, den wir am Samstag ja noch bewundern dürften, bereits im 2.Semester Sportwissenschaften studiert. Und der wird erst im August 17. Erstaunlich!
Sollte nicht zu häufig ans Kopfballpendel, damit es mit der Akademikerkarriere klappt 😉


Slaver
18. Juni 2013 um 15:05  |  174510

@Raffael

Raffa wechselt wohl zu Borussia M´gladbach. Schalke soll die Kaufoption nicht gezogen und Gladbach sich mit Raffael und Dynamo Kiew über einen Wechsel einig sein.

Da kommt bestimmt bald die offizielle Bestätigung.


cameo
18. Juni 2013 um 15:05  |  174511

Am Freitag wird der BL Spielplan veröffentlicht. Sonderregelung für Bayern München. (Könnte man nicht gleich Protest einlegen?)

http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_63917342/fc-bayern-spielt-verkuerzte-bundesliga-hinrunde.html


18. Juni 2013 um 15:17  |  174512

@cameo

Bin gespannt, was ein neutraler und entspannter Bayern-Beobachter wie @Kamikater dazu sagen wird. 😉


Dan
18. Juni 2013 um 15:25  |  174513

@Freddie1

Du liest Deine Zeitung nicht aufmerksam genug. Oder das Gedächnis litt unter dem Kopfballpendel. 😉

http://www.morgenpost.de/familie/article106198928/Balanceakt-Abitur-mit-15.html


fechibaby
18. Juni 2013 um 15:42  |  174514

@wilson und @cameo

„fc bayern spielt verkuerzte bundesliga-hinrunde“

Das war doch schon vor dem CL-Finale bekannt, dass der CL-Gewinner bei der Club-WM mitspielt und daher die Spiele von dieser Mannschaft dafür verlegt werden.
Also nicht neues!!
Da Bayern ja sowieso spätestens nach dem 14. Spieltag als Herbstmeister feststeht, ist das doch
alles egal.


Kamikater
18. Juni 2013 um 15:47  |  174515

@wilson
In dem Fall wenig, weil ich weiß, was der Birger Nass von der DFL da für ein Mammutauftrag dieses Jahr hat.

Ich möchte dieses Jahr den Plan mit Klub WM und anschließen im Sommer der kurzen Saison wegen WM 2014 und den damit verbundenen Sonderregelungen und -anträgen aller Vereine nicht machen.

Da wird sich noch der Ein oder Andere in Dwutschland die Augen reiben, was diese Spielzeit im Kalender los sein wird.

Fangruppen werden nur ganz bedingt auf Bahnhöfen getrennt werden können, wenn sie sich begegnen. Zudem werden einige Teams vielleicht sogar 2 mal 2 Auswärtsspiele hintereinander haben.

Ich könnte wetten, dass da ab Sonntag die Diskussionen erst losgehen.

Un ich hoffe, dass die Landesväter und -fürsten bei der Planung von Papstbesuchen, Castortransporten und Musikfestivals in Stadien frühzeitig mitdenken, damit es nachher keine Wettbewerbsverzerrung gibt.

Ansonsten wird wie immer alles dafür getan, dass Bayern Meister wird.


Freddie1
18. Juni 2013 um 15:49  |  174516

@dan
Viel einfacher: zu dem Zeitpunkt war ich noch Abonnent des Tagesspiegels.
Bin erst jetzt auf der Seite der Guten.
Sieh’s mir nach 😉


Dan
18. Juni 2013 um 15:51  |  174517

NACHWEHEN:

http://www.alex-alves.de/

Ich sage mal nix dazu. Meine Meinung habe ich in paar Vorblogs kund getan.


18. Juni 2013 um 15:54  |  174518

@fechibaby

Selbstverständlich ist das wieder an mir vorbei gegangen.
Solche Informationen gehen irgendwann in meine Birne rein, schauen sich kurz um, staunen über die Leere – und flutschen wieder raus.

@Kamikater

Für den letzten Satz kriegst Du ein schmunzelndes „Danke“.


f.a.y.
18. Juni 2013 um 16:02  |  174520

Ich staune, dass die Bayern nächste Saison überhaupt antreten müssen, das ist doch der wahre Skandal!


Kamikater
18. Juni 2013 um 16:13  |  174521

@fay
Und dass man überhaupt frei wählen kann, für welchen Verein man ist, ist der Skandal!

Nicht nur, dass Jeder, egal woher für Bayern zu sein hat und diesen Verein gut finden muss, ohne Kritik – versteht sich, auch jeder TV Reporter und Sportjournalist muss zwangsläufig Mitglied sein und positiv berichten.

Ganz davon abgesehen ist klar, welche Autos gefahren werden müssen, bei welcher Bank und Versicherung und bei welchem Telefonanbieter in Deutschland jeder zu sein hat.

Ab jetzt ist klar, muss jeder gute Fussballer Deutschlands bei München spielen, auch wenn er wie die meisten Anderen nie spielt. Schwarzgeldzahlungn werden ebenso wenig dabei weiter verfolgt wie Korruption.

Hauptsache, Bayern ist No1!


Freddie1
18. Juni 2013 um 16:55  |  174524

@dan 15:51
Ich verstehe immer besser, warum Hertha da nicht mit gemacht hat.


sunny1703
18. Juni 2013 um 17:04  |  174525

Freddie

Bitte erkläre es doch mal einem deppen, ich verstehe es nämlich nicht!

lg und danke schon mal

sunny


Joey Berlin
18. Juni 2013 um 17:18  |  174526

@Kamikater // 18. Jun 2013 um 16:13

Komisch, dass die Spieler freiwillig zu den Bayer gehen; oder werden die erpresst, bedroht – du als Kenner (von „speziellen“ Theorien) hast da bestimmt eine Antwort. 😉

„Ansonsten wird wie immer alles dafür getan, dass Bayern Meister wird.“
Hängt der Spruch nicht in der Bayernkabine – wäre logisch! 🙂


Kamikater
18. Juni 2013 um 17:22  |  174527

@Joey
Zum Glück sind es ja Fakten, keine Theorien. Ich hoffe aber, ich bin Dir im Herthaforum nicht zu nahe getreten…. 😉

Zu RB Leipzig:
http://m.welt.de/article.do?id=sport/article117242251/Verschwoerungs-Theorien-um-Transfer-von-RB-Leipzig&cid=sport

Man sollte sich seitens unserer Fangemeinde fragen, was es hiesse, wenn MP heute in 2 Jahren zu RB ginge, mit dem Wissen um alle laufenden Verträge, wenn die auf- und wir absteigen würden.


Neuköllner
18. Juni 2013 um 17:30  |  174528

@Kami

wer ist den in dem Artikel der Hertha Torwart Jens Fiedler 🙂 ?


Sir Henry
18. Juni 2013 um 17:31  |  174529

@Kami

Der Reporter hätte mal besser recherchieren sollen:

1. sich vielleicht mal das Video des Eigentores ansehen.
2. der Keeper von Hertha hieß gg. Wattenscheid nicht Jens Fiedler.


sunny1703
18. Juni 2013 um 17:34  |  174530

Fakten ist das nicht auch einer der Bayernspezies??!! Außerdem möchte ich mal die Leute sehen,die schon für Bayern,VW oder was weiß ich wen gearbeitet haben und sich nun über den Ex Arbeitgeber oder Auftraggeber auskotzen.

lg sunny


Freddie1
18. Juni 2013 um 17:35  |  174531

@sunny 17:04

Einiges hatten wir doch schon diskutiert.
Nicht mit Hertha abgesprochen, Spieler werden angekündigt, die gar nicht kommen können, andere haben gar kein Bezug zu Alex, der Termin ist auch blöd gewählt.
Als sich abzeichnet, dass zu wenige kommen, werden von der Aufsicht einige Plätze gesperrt.
Alles amateurhaft organisiert und wenig seriös .
Dazu wird auch noch für eine Stiftung gesammelt, die nichts mit Alex zu tun hat.
Jetzt sitzt der Veranstalter auf einem dicken ( erwartbaren) Minus und drückt auf die Tränendrüse. Alle anderen haben Schuld.
Er lässt für sich sprechen. Guck mal aufs Impressum . Dort steht Herr Willkommen als Verantwortlicher. Gleichzeitig lässt er in dritter Person für sich zu Spenden aufrufen.


Nemo
18. Juni 2013 um 17:48  |  174532

Wegen des sich abzeichnenden Wechsels von Raffael noch mal zur Erinnerung meine Fragen von heute Nacht:

Kleine Frage an die Blogpappies:

Könnt ihr näheres sagen bezüglich der Champions League-Klausel beim Raffael Wechsel zu Dynamo Kiew? Gilt sie auch noch, wenn Raffael vorzeitig wechselt?

Außerdem wüßte ich gerne, ob es bei den Wechseln von Beichler und Djuricin eine kleine Ablöse gegeben hat oder Klausel bzgl. Weiterverkauf?

Dank schon mal!


cru
18. Juni 2013 um 17:48  |  174533

Kaderplanung abgeschlossen find‘ ich nach wie vor super. Wie oft mussten wir die Vorbereitung inkomplett absolvieren, um noch hektisch ein paar Schnäppchen zu ziehen. Und wenn der Kader noch ausgedünnt wird, finde ich auch gut, ist doch absehbar wer kaum spielen wird. Janker, Franz oder Hubnik, z.B.
Und keiner im Management wird sich wehren, wenn ein Bellarabi und anderes Talent anklopft. Ich bin echt optimistisch – und da ich weder abergläubisch noch Verschwörungstheoretiker bin (noch meinen Einfluß für sonderlich hoch halte), sag ich das hier auch. 🙂


sunny1703
18. Juni 2013 um 18:24  |  174541

@Freddie

Danke! 🙂

Als das Thema hier angeschnitten wurde, war ich ohne Lapi unterwegs und konnte nur dem mitlesenden @sunny spielen! 🙂

Grundsätzlich finde ich da einiges sicher amateurhaft aufgezogen,auch das Betteln um Spenden auf der eigenen Seite um ein eigenes Minus abzufangen, finde ich nicht schön. Doch grundsätzlich ist das auch nichts artfremdes.

Ich finde hier hat nicht nur Herr Willkommen nicht gut ausgesehen, sondern auch Hertha Bsc einschließlich der Springer Presse ,die wie bei anderen Themen völlig gegensätzliche Ansichten verkauften.

Schlimm ist, dass das auf dem Rücken eines guten Zweckes passierte, schlimm ist, dass es auf dem Rücken einiger Ex- Herthaner passierte, die viel für den Verein getan hat und einiger die für andere Vereine spielten.
Ich hätte gerne mal gesehen, wenn Willkommen ein Spiel zugunsten der Hochwasseropfer gemacht hätte und sich Hertha dem verweigert hätte.

War an dem Spiel etwas nicht koscher ,sprich schon am Rande der Legalität oder beweisbar gar darüber hinaus, also etwa Spendengelder über die eigenen Ausgaben für die eigene Tasche, hätte das klar und deutlich kommuniziert werden müssen, entweder vom verein oder von den Medien,deren Aufgabe das ist.
Alles andere sind Vermutungen,die auch wenig mit seriosität zu tun haben.

Ich hoffe dennoch, dass sich niemand davon abgehalten sieht auch Spendeninitiativen auf eigene faust egal für was zu ergreifen!

lg sunny


ubremer
ubremer
18. Juni 2013 um 18:37  |  174542

@nemo,

die Raffael-Klauseln habe ich irgendwann im vergangenen September ausführlich in der Morgempost ausgebreitet.

Sinn der Klausel war, dass Hertha über die Ablöse hinaus beteiligt wurd, wenn Kiew mit Raffael Erfolg hat.

Und nein. Die schönen Millionen-Prämien kommen nicht mehr nach Berlin, wenn Raffael von Kiew weiterverkauft wird) wie ist eigentlich das Scouting-Verhalten von Lucien F. einzuschätzen? 😉 )

Ich war immer Raffael-Fan. Aber auf den Stationen Kiew und Schalke hat er gerockt . . .


Dan
18. Juni 2013 um 19:06  |  174544

@ubremer // 18. Jun 2013 um 18:37

Schrieb ich doch schon, der Favre hat den Eberl sowas von in der Tasche. Der ist eigentlich nur noch eine teure Gallionsfigur wie Preetz unter J-Lu. 😆

Habe ich jedenfalls hier gelesen.

Anzeige