Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Montag, 15.7.2013

Hosogai flüchtet vor dem rbb

(ub) – Der vierte Neue lockte einige Neugierige an. Rund 200 Kiebitze hatten sich auf dem Schenckendorff-Platz eingefunden, darunter @dan, @catro und als ganz seltener Gast @pathe samt Sohn, derzeitiger Wohnort Sao Paulo (sorry, falls ich jemanden vergessen habe). Hajime Hosogai (27) betrat den Trainingsplatz Seite an Seite mit alten Bekannten. Mit Sebastian Langkamp und Marcel Ndjeng hatte er bereits beim FC Augsburg zusammengespielt.

Neben dem Besuch aus Brasilien fand sich auch eine kleine japanische Kolonie ein (Fotos: ub):

IMG_0991

Der Mann im gestreiften Polo ist übrigens der Manager von Hosogai. Da er nur Japanisch spricht, nutzte er diese Gelegenheit auf dem „Schenke“, in seiner Heimatsprache zu parlieren.

Hosogai wirbelt die Hierarchie durcheinander

Die Frage, die Ihr hier aufgeworfen habt ‚Wozu braucht es einen Neuen ausgerechnet auf der Position, die bei Hertha ohnehin gut besetzt ist‘ habe ich den Verantwortlichen für die Kaderzusammenstellung gestellt. Die Antwort findet Ihr in der Dienstagsausgabe der Morgenpost. Samt eines Statement, was die von der Konkurrenz betroffenenen Spieler, hier Peer Kluge, zum Thema sagen.

Der Trainer hat sich fast euphorisch über den Zugang geäußert. Mein Gefühl sagt mir, dass Hosogai die bisherige Hierarchie im defensiven Mittelfeld ordentlich durcheinander wirbeln wird.

Zu den sprachlichen Fähigkeiten: Trainer Luhukay war erleichtert.

 „Hajime hat große Fortschritte bei der Verständigung gemacht hat. In Augsburg konnte er damals nur Japanisch. Da habe ich mit Händen und Füßen versucht, ihm verständlich zu machen, was ich will. Aber mittlerweile spricht er gut und klar. Hat er mit Euch Deutsch gesprochen?“

Schmunzeln in der Medienrunde. Hosogai hat alle Fragen auf Deutsch verstanden. Aber auf Japanisch beantwortet, eine Dolmetscherin übersetzte. Als aber die nette Kollegin vom rbb . . .

IMG_0992

. . . bat, für ihre Hörer eine einfache Frage auf Deutsch zu beantworten, überlegte Hosogai kurz. Sagte: Ich spreche zu schlecht deutsch. Und trat die Flucht in Richtung Kabine an.

Immerhertha-Liveticker zur Partie gegen Krakau

Während der Einheit hat der 23malige japanische Nationalspieler ruhig und konzentriert mit der Mannschaft trainiert. Trainer Luhukay war des öfteren unzufrieden und unterbrach laufend. Dann hatte der Coach Torschusstraining angesetzt.

IMG_0990

Hier trifft Sandro Wagner gegen Torwart Sascha Burchert. Und hier . . .

 

IMG_0977

. . . pariert der Torwart gegen Nico Schulz.

P.S. Die Vorbereitungspartie morgen,  Dienstag, gegen Wisla Krakau findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Immerhertha wird dennoch vor Ort sein und bietet Euch einen Liveticker an. Anpfiff ist 17 Uhr. Präsidiumsmitglied Marco Wurzbacher begibt sich bei hertha-inside ans Mikro und fertigt einen Audio-Livestream  – hier.

Der Trainer hat angekündigt, gegen Krakau erstmals einige Spieler über 60, 70 und 90 Minuten einzusetzen. Jene, die kürzer oder  gar nicht spielen, absolvieren morgen um 10 Uhr eine zusätzliche Trainingseinheit. Am Donnerstag, wenn es gegen Viktoria Köln geht, werden die ‚Kurzarbeiter‘ vom Dienstag lange auf dem Platz stehen – und umgekehrt.

P.S.2 Habe unserem Blog-Support eine Mail geschickt wegen der defekten Vorschau. Hoffe, dass sich das Problem in absehbarer Zeit lösen lässt. Und bitte bis dahin um Geduld.


112
Kommentare

15. Juli 2013 um 18:55  |  179189

😀


hurdiegerdie
15. Juli 2013 um 18:56  |  179190

silba


Eigor
15. Juli 2013 um 18:57  |  179191

treppchen…


Huhuquasten
15. Juli 2013 um 18:57  |  179192

3. v


Huhuquasten
15. Juli 2013 um 18:58  |  179193

Doch nich 3. …


Nemo
15. Juli 2013 um 18:59  |  179194

Hier mein Eindruck vom Training heute:

Insgesamt sehr interessantes Training. Nach dem üblichen Aufwärmprogramm sollte heute besonders Wert darauf gelegt werden, freie Räume zu erkennen und zu nutzen.

Das begann mit kleinen Übungen, wie man sich den bei der Ballannahmedreht oder gleich den Ball richtig vorliegt. Anschließend wurden solche Paßstaffetten in kleinen Gruppen trainiert.
Richtig interessant wurde es dann, als sich 2 Mannschaften mit je 3 kleinen Toren hinten gegenüberstanden. Das gelernte sollte umgesetzt werden. Also die Defensive gut verschieben und Anspielstationen abdecken, die Offensive den freien Raum und Mitspieler suchen.
Luhukay war richtig engagiert, hat laufend unterbrochen und die soeben „verpatzte“ Situation nachgestellt nach dem Motto: Wie wärs besser gewesen. Da wurden einzelne Spieler verbal ordentlich rangenommen.
Geachtet wurde hier auch das Coachen vom Mitspieler, also Hinweise geben, wenn verschoben werden soll oder eine Anspielstation frei ist.

Alles in allem Luhukay lautstark wie lange nicht, gefiel mir sehr gut!


hurdiegerdie
15. Juli 2013 um 19:02  |  179195

Danke @Nemo


Dan
15. Juli 2013 um 19:31  |  179197

Bilder vom ersten Trainingstag des Hajime Hosogai:

http://www.flickr.com/photos/75799042@N04/sets/72157634655216040/

Trainingsübungen wurden schon geschildert.

Die Vielzahl der Unterbrechungen und die Zunahme der Lautstärke von J-Lu war heute auffällig. Wie @ub heute anmerkte will der Trainer wohl keine Zufriedenheit und Selbstgefälligkeit Einzug halten lassen.

Hosogai erhielt keinen Welpenschutz und bekam wie etliche andere sein „Fett“ weg.

Hosogai selber spielte einen flotten Ball, lief fiel und versuchte sich in der Position als „freier“ Mann immer wieder anzubieten. Der One-Touch ist ihm nicht unbekannt.

Von der Ausstrahlung behaupte ich mal so aus dem Bauch heraus, kommt er als „Sympathikus“ rüber.


Jolly
15. Juli 2013 um 19:40  |  179198

Na denne, willkommem Hajime!
Mögest du eine erfolgreiche Saison für unsere Hertha spielen und hoffentlich bleibst du von Verletzungen verschont.


derMazel
15. Juli 2013 um 19:49  |  179200

Wer ist den Donnerstag auch in Köln?


Ursula
15. Juli 2013 um 19:55  |  179201

Sehr gut beschriebene Trainingseindrücke
von „Nemo“! Fachmännisch vorgetragen
und sehr gut lesbar! Danke!


Joey Berlin
15. Juli 2013 um 19:58  |  179202

„Hosogai flüchtet vor dem rbb“

Ja, der Ruf dieses Senders eilt ihm voraus… 😉

Hajime,
ベルリンへようこそ !

Wer braucht jetzt noch Smileys… wenn man babelfish hat!


King for a day – Fool for a lifetime
15. Juli 2013 um 20:17  |  179205

Hajime ? Wer is’n ditt ?
http://www.youtube.com/watch?v=cUf44FG5r-w


st1age
15. Juli 2013 um 20:29  |  179208

@Dan … lief „fiel“ ?…wo ist der Fehler ;)…nicht böse nehmen!


hurdiegerdie
15. Juli 2013 um 20:40  |  179209

Es fehlt ein Komma


apollinaris
15. Juli 2013 um 20:46  |  179210

@ stage: wenn jemand schon ca 10000 mal ein Wort richtig geschrieben hat, sehe ich das als Tippfehler..zumal auf den engen Tatstaturen das “ einen kleinen Fingerbreit vom “ v“ entfernt ist 😉
Ich hatte neulich einen fiel vieseren tippfehler mit diesen buchstaben..


jenseits
15. Juli 2013 um 20:59  |  179211

Danke, @Nemo, für Deinen Trainingsbericht.

Ich weiß natürlich, es ist nicht in erster Linie mein Verdienst , dass „Jimi“ Hosogai nun bei uns spielt, aber ich bin richtig stolz! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie neugierig ich bin, ihn spielen sehen zu können und wie traurig, damit wohl bis gegen Ende August warten zu müssen. 🙁 😉


mirko030
15. Juli 2013 um 21:03  |  179212

@Nemo

Danke für den Trainingsbericht. Wenn Hosogai zum Start fit ist, wird PN nicht mehr in der Startelf stehen. Es muss dann zwar jemand anderes seinen Kampfgeist auf den Platz bringen und die Mitspieler mitziehen, aber spielerisch erwarte ich von Hosogai mehr.

Also Herzlich willkommen


Dan
15. Juli 2013 um 21:10  |  179213

@St1age

Schon mal was vom „Spiegeluniversum“ gehört, gelesen oder gesehen? Ist Dir wohl nicht aufgefallen. 😉


Kamikater
15. Juli 2013 um 21:15  |  179214

@Jlu
Komisch. Irgendwas sagt mir, dass er nochmal diese Saison sehr laut werden wird, des Öfteren.


Lichtenberger
15. Juli 2013 um 22:24  |  179217

Juten Abend allerseits!
Vielen Dank an @nemo und @dan für die Berichte vom Training!!! Habe hier an der schönen polnischen Ostseeküste überraschenderweise freies Wlan und bin glücklich, hier lesen zu können.
Willkommen Hajime Hosogai! Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche Saison und freue mich auf den 10.08.

HA HO HE


Tsubasa
15. Juli 2013 um 22:29  |  179218

Burchert
Pekarik
Lusti
Brooks
VdB
Hosogai
Schulz
Ronny
Baumjohann
Ndjeng
Ramos


Lichtenberger
15. Juli 2013 um 22:33  |  179219

Entschuldigt bitte ein kurzes OT:
@apo und alle, die letztens auf mein Foto-OT reagiert hatten, mein Junior ist jetzt stolzer Besitzer einer Nikon D 3100 mit einem tollen Zoomobjektiv von Sigma und die ist ihm mittlerweile an der Hand festgewachsen. Es passt, und ick brauch mir keinen Kopp mehr um die Urlaubsfotoknipserei mehr zu machen .Danke nochmal für eure Tipps und Hinweise.
Bis später


Lichtenberger
15. Juli 2013 um 22:35  |  179220

brauch jemand ein“mehr“?
geschenkt!


kdi67
15. Juli 2013 um 22:39  |  179221

HA-jime HO-sogai HE-rtha, na passt doch sehr gut 😉


fechibaby
15. Juli 2013 um 22:53  |  179222

„Hosogai flüchtet vor dem rbb“

Bravo Hosogai!!
Das war super!
Dieser Union Fansender muss boykottiert werden!
Ich muss aber immer noch über deren sensationelle neue Tribüne lachen.
3500 neue Tribünenplätze. Wirklich sensationell!!
Da hat ja jeder Provinzverein eine größere Tribüne!
Jetzt aber mal im ernst!!
Die ist doch megapeinlich.
Und dann noch die Logen.
Und das Alles ohne Kommerz??


fechibaby
15. Juli 2013 um 23:13  |  179224

@f.a.y. // 15. Jul 2013 um 11:18

„Geht jemand von euch zum Spiel Union gegen Fortuna? “

Karten für den Gästeblock gibt es doch aber nur in Düsseldorf!
Ist aber eine tolle Idee @f.a.y.
Dann könnte man sich dort mit den Fortuna Fans wieder versöhnen, nach all den Querelen nach dem Relegationsspiel.
Auswärtssiege feiern ist doch auch am schönsten!


Tsubasa
15. Juli 2013 um 23:16  |  179225

@fechi: inszeniert war das schon ganz nett. Will nicht wissen wie die 120 Jahre Vereinsbestehen feiern würden.

Aber der Grund und eine Live Übertragung wie bei Superbowl…lächerlich

Am Besten die Formulierung bzw. die Frage was es für Berlin bedeutet, dass man so einen hochklassigen Verein in der 2.Liga hat.

Trotzdem: Wir schreiben unsere Marke in die Bilanz bzw. Gliedern sie aus und erträumen Marktwerte.

Union tut was dafür dass eine Marke tatsächlich unverwechselbar wird und an Wert gewinnt.

Nichts Neues… wir haben noch Potential in der ein oder anderen Abteilung.


Tsubasa
15. Juli 2013 um 23:22  |  179226

@Fechi: Bei dem Spiel wäre ich für Union. Die haben meines Wissens nach auch noch ne Rechnung mit den Fortuna Fans offen.

Ps Marke: Wenn Hertha schon nie Spieler von Union holt, nur andersrum, hat vielleicht auch Qualitätsgründe, sollte man mal überlegen ob man sich ein wenig Know How ins Friesenhaus holt 🙂


fechibaby
15. Juli 2013 um 23:50  |  179227

@Tsubasa // 15. Jul 2013 um 23:22

Von den Spielern der Förster braucht Hertha wirklich niemanden!!
Die sollen mal schön in Köpenick bleiben!
Gute Nacht an Alle.


Atze
15. Juli 2013 um 23:59  |  179229

Ich überlege noch nach Köln zu fahren zumal ich das Stadion noch nicht kenne…….
Zumindest gibt es eine Bahnverbindung die einen fast noch am selben Tag von Köln nach Berlin bringt.
Frankfurter Str., Köln-Höhenberg 19.10 STR1
Köln Messe/Deutz 19.17/19.24
Düssel 🙂 19.44/19.53
Berlin Hbf 01.21


A-san
16. Juli 2013 um 0:01  |  179230

Ich bin auch sehr gespannt, wie sich Hajime-san hier bei Hertha macht; auf jeden Fall erstmal ein hajimemashite an den Neuen, den selbst meine nicht an Fußball interessierte Frau kennt.

Wenn ich das recht gelesen habe, hat er ja gleich zu Beginn schon mal richtig los gelegt. Klare Ansage, das gefällt! 😀 Kann’s kaum noch abwarten, bis es richtig los geht mit der BuLi.

MfG, A-san.


Dogbert
16. Juli 2013 um 1:34  |  179236

Wir werden sehen, wie Luhukay die neuen Spieler einbauen wird. Für die IV, AV, Sechser und offensives MF wurden Verstärkungen geholt. Um in der ersten Liga bestehen zu können, benötigt man besonders weitere Spieler mit Spielübersicht.

Was das Spielerische im Sinne des Zusammenspieles und Spielsystems angeht, habe ich noch meine Probleme. Da konnten bisher allenfalls Pekarik, Kluge, ÄBH, Ndjeng und Ronny nachhaltig überzeugen.


pathe
16. Juli 2013 um 2:08  |  179237

Ich war heute zum ersten Mal bei einem Training von unserer Hertha (wohne seit 1980 nicht mehr in Berlin) und es hat richtig Spaß gemacht!

Vor allem auch, weil ich gleich einige von Euch kennen lernen durfte (@catro, der mich netterweise angesprochen hat, @dan und @ubremer).

Das Training war, wie weiter oben mehrfach sehr trefflich beschrieben, ziemlich intensiv und JLu zuweilen ziemlich laut. Letzteres hat meinen Sohn sehr beeindruckt, der dann auch gleich seine Prognose für die kommende Saison von sicherem Klassenerhalt auf siebten Tabellenplatz korrigierte :).

Evtl. werde ich Freitag nochmal beim Training vorbeischauen, ganz sicher aber morgen im Turm.


pathe
16. Juli 2013 um 2:10  |  179238

Noch was: Sehr schöne Fotos @dan!


Dan
16. Juli 2013 um 5:35  |  179243

@pathe
Danke.
—-
@all
Wie pathe schon anmerkte, am Mittwoch ist wieder „Leuchtturm – Treffen“. Ab 17:00 Uhr trudeln die Ersten ein.


Sir Henry
16. Juli 2013 um 6:30  |  179246

@Leuchtturm

Die ersten werden gg. 17:00 dort aufschlagen. Mit meinem Erscheinen ist nicht vor 21:15 zu rechnen. Wer mich also nicht sehen möchte, der sollte zuvor das Weite suchen.


HerthaBarca
16. Juli 2013 um 6:44  |  179247

@Sir
Danke für die Warnung! 😉


Stumpy
16. Juli 2013 um 6:47  |  179248

Ich bin def. am DO auch in Köln im Stadion, weil ich auf der anderen Rheinseite wohne und habe auch schon meine Sitzplatzkarte.
Will auch versuchen gelegentlich übers Smartphone meine Eindrücke vom Spiel hier zu posten.


Dan
16. Juli 2013 um 7:15  |  179249

@Stumpy // 16. Jul 2013 um 06:47

Dufte !


f.a.y.
16. Juli 2013 um 7:52  |  179252

@fechi: ich mag zwar die Unioner nicht besonders, weil sie mich mit ihrer Attitüde nerven. Aber bei dem Spiel bin ich definitiv für Union! Sorry. 😉


Sir Henry
16. Juli 2013 um 8:57  |  179254

Hajime sagt:

今日は早朝7:30から心拍数を上げて、心肺機能のチェックをしました

このあと10:00からトレーニングです

Die deutsche Google-Übersetzung ist kaum verständlich:

Heben Sie Ihre Herzfrequenz von 7:30 am frühen Morgen hatte ich einen Scheck von Cardio heute

Es ist ein Training von 10:00 Nach dieser

Auf Englisch ist es besser verständlich:

Raise your heart rate from 7:30 early morning, I had a check of cardio today

It is a training from 10:00 After this


Dan
16. Juli 2013 um 8:59  |  179255

@Sir Henry // 16. Jul 2013 um 08:57

Twittert er auch was er heute im „Töpfchen“ hatte?


Sir Henry
16. Juli 2013 um 9:07  |  179256

@Dan

Keine Ahnung. Kenne das japanische Zeichen für „Lokus“ nicht.


Dan
16. Juli 2013 um 9:20  |  179257

Dachte das ist international: 00
——-

Zum heutigen MoPo – Artikel:

Kopfballstärke kann ich bestätigen. Bei der Übung über die Aussen aufbauen und Flanke rein, hat Hajimi einen Kopfball knallhart unter die Latte gesetzt.


Freddie1
16. Juli 2013 um 9:29  |  179258

Guten Morgen, ihr Lieben.
Danke für die ausführlichen Berichte.
Und auch Dank fùr die guten Fotos, @dan.

Gegen DüDorf im Försterland wären wir dabei.


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 9:31  |  179259

@Dauerkarten-Verkauf,

habe mal gefragt. Stand gestern Mittag laut Karten-Chef Ingo Schiller: 17.100


Dan
16. Juli 2013 um 9:34  |  179260

Hier ein Bericht vom Freundschaftsspiel der U23 gegen Eberswalde.

http://www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1173662/


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 9:39  |  179261

@Hosogai,

der Morgenpost-Link zum Text:
– Warum Hertha einen weiteren defensiven Mittelfeldspieler verpflichtet hat,
– wie sehr der Trainer von seinem Neuen schwärmt
– wie Hosogai anders behandelt wird als Lasogga,
– was die Kollegen zur neuen Konkurrenz sagen

hier


Dan
16. Juli 2013 um 9:40  |  179262

@Freddie1 und @f.a.y.

Eine ganze Saison freue ich mich darauf, dass die Sch.. Montagsspiele endlich aus dem Hertha-Spielkalender fliegen und dann gehe ich zu einem Union-Montagsspiel?

Da müsste mir ja ein Fuß fehlen. 😉


Sir Henry
16. Juli 2013 um 9:41  |  179263

Kopfballspiel ist neben der reinen Körpergröße oft auch eine Frage des Timings.

Ich erinnere an Cicero, der auch nicht gerade ein Recke war, aber trotzdem ein hervorragender Kopfballspieler.


derwalter
16. Juli 2013 um 9:43  |  179264

@Dauerkarte:
Weiß zufällig jmd den bisherigen Rekord und das Jahr?
Ich finde ja 17.000 schon ganz gut, aber wenn man ünerlegt, dass damit das Stadion noch nichtmal zum Viertel voll ist?! 🙁


Dan
16. Juli 2013 um 9:43  |  179265

@Sir

und der Sprungkraft.


Dan
16. Juli 2013 um 9:45  |  179266

@derwalter // 16. Jul 2013 um 09:43

Aus der Erinnerung ohne die genau Zahl zu kennen.

Saison 2011/2012 ca. 20.400 DK

Ich suche mal die genaue Zahl.


Sir Henry
16. Juli 2013 um 9:48  |  179267

@Dauerkarten

Na ja, ist eben alles relativ. Das SADAF wäre schon fast voll.


Herthas Seuchenvojel
16. Juli 2013 um 10:01  |  179268

@ub, wat denn nu?
Bezahlschranke ad acta gelegt?
ich kann den Artikel lesen ohne das www mit m ersetzen zu müssen


f.a.y.
16. Juli 2013 um 10:22  |  179269

@dan: eben deswegen. Damit man danach gegen 23.00h, wenn man endlich zuhause ist, sagen kann: boah, bin ich froh, dass wir keine Schei**-Montagsspiele mehr haben. 😆

@Freddie: wir machen es uns auf der neuen Haupttribüne, Sektor 1, C2 bequem. Bei den Unionern gibt es übrigens richtigen Kinderrabatt, man soll ja auch mal loben. Das finde ich bei Hertha immer extrem peinlich, wenn auf ein 25€ Ticket 1,50€ Rabatt für Kinder ist. Im Forst sind es fast 50%. Nur mal so… Als Tipp an eine familienfreundliche Herthapolitik. Und jetzt komm mir bitte niemand mit dem Familienblock (Stimmung wie auf dem Friedhof) oder dem Langneseblock (da ziehts wie Hechtsuppe).


derwalter
16. Juli 2013 um 10:25  |  179270

@Dan:
Danke schonmal, ich hatte auch so ca 21000 im Hinterkopf, werden wir wohl nicht ganz knacken!


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 10:29  |  179271

@Dauerkarten,

derzeit sind 17.100 verkauft.
Ziel, laut Finanzchef Ingo Schiller, sind 20.000 verkaufte Dauerkarten


Freddie1
16. Juli 2013 um 10:52  |  179272

@fay
Genau! Wir müssen nicht, sondern können, wenn wir denn wollen.
Ob ich für @püppi Kinderrabatt kriege…?
😉


Dan
16. Juli 2013 um 11:03  |  179273

@Freddie1

Man kann sich die Zweite Liga auch schönreden.

„An Tagen wie diesen wünsche ich mir keine Montagsspiele.“


Freddie1
16. Juli 2013 um 11:13  |  179275

@dan
Hör uff mit deinem Lieblingssong!
😉

@DK
Danke für Info. Find ich schon bissl wenig nach dem guten Start der Verkäufe.


Dan
16. Juli 2013 um 11:14  |  179276

@Dauerkarten

Beim Dauerkarten – Rekord 2011 / 2012 wurde mit Meldung vom 14.07.2011 – 19.000 verkaufte DK verkündet. Somit liegen wir Stand gestern 1.900 DK hinter dem Rekord.


16. Juli 2013 um 11:21  |  179278

@Dan:

„An Tagen wie diesen… – …ist die Fortuna abgestiegen“ 🙂

Der Verkauf von lediglich 1.100 Dauerkarten in den letzten drei Wochen bereitet mir doch etwas Sorgen – ich hoffe, der schleppende Absatz ist den Schulfreien geschuldet.


apollinaris
16. Juli 2013 um 12:07  |  179281

OT: freue mich auf morgen. Bin ab 17:00 da; im Moment ist der Mi noch ein extrem langer Tag für mich , so dasss ich gegen 21:00 die Segel streichen werde.
So, jetzt werde ich die MoPo -app mal anschmeissen..


f.a.y.
16. Juli 2013 um 12:09  |  179282

Bei Hertha ist heute auch Hajime Tag. Wer sich heute das neue Heimtrikot kauft, bekommt den Hajime Flock gratis.

https://www.facebook.com/herthabsc?ref=stream&hc_location=stream


Dan
16. Juli 2013 um 12:18  |  179283

Das „Umland bedient“ sich mal wieder an Hertha BSC Kompetenz.

Herr Heine, nicht der Karsten sondern der Oliver, wechselt zum Braunschweiger Konkurrenten.

http://www.waz-online.de/Gifhorn/AZ-Sport/Eintracht-Braunschweig/Berliner-Heine-neuer-Nachwuchs-Chef

Oliver Heine hat auch BFV Trainerlehrgänge betreut unter anderem mit Themen wie:

Pädagogisches Wirken eines (Nachwuchs-) Trainers

Funktionales Training der konditionellen Fähigkeiten und Sportmedizin

Moderne Trainingssteuerung im Amateurfußball (ab B-Junioren)

Taktik: Ballorientiertes Abwehrverhalten (Grundlagen und Großfeld)

Mannschaftstaktik: Balleroberung über
das Mittelfeldpressing und Umschalten
zum Angriffsabschluss


Dan
16. Juli 2013 um 12:30  |  179284

P.S.

Oliver Heine ist der Sohn von Karsten Heine, falls das jemand nicht wusste.


apollinaris
16. Juli 2013 um 12:43  |  179285

Zum MoPo-Atrikel über unseren neuen MF-Läufer..Hm, die Preetsche Begründung( Kluge und PN hätten keine Konkurrenz gehabt) erscheint mir doch etwas mager und ganz ehrlich, auch etwas geflunkert zu sein..Mit Lusti stand da jemand sehr starkes bereit. Der musste nur auf der IV spielen, weil dort numerisch zwar alles voll war, aber qualitativ einiges im Argen. So..nun soll Lusti, mein seit zwei Jahren so genannter „Zwitterspieler“ also (evtl) switchen, zwischen den Positionen wechseln. Nee, eher seltsames Transferverhalten. Meine These: für vergleichsweise wenig wenig Geld, war da jemand auf dem Markt, den unser Trainer sehr schätzt und besser als die meisten unserer Jungs hält. “ Man konnte ihn bekommen, also nahm man ihn“ . Das kann ich gut nachvollziehen. Die Begründung des Trainers ist einfach schwach , weil sie auf sehr viele Positionen zutrifft: RV, IV, LM, LV..
Für einen bis drei unserer absoluten Aufstiegshelden , wird’s ein verflixt schwieriges Jahr werden. Auch das ist völlig normal nach einem Aufstieg..


coconut
16. Juli 2013 um 12:52  |  179286

@Dauerkarten

Das wird wohl ziemlich sicher kein Rekord.
Wäre auch verwunderlich. Denn mal ehrlich, der 2.Aufstieg innerhalb so kurzer Zeit ist eben nicht mehr so prickelnd. Denn dazu musste man ja erst einmal wieder absteigen…
Da ist noch eine Menge Skepsis vorhanden ob es denn diesmal reichen wird.

Haji wird wohl schnell in der 1.Elf landen. Wer sein Partner wird? Keine Ahnung.
Vom Gefühl her würde ich auf Peter als erstes „Opfer“ tippen. Er ist schlicht etwas behäbig in seinen Aktionen und das Tempo wird in der 1.Liga eine entscheidende Rolle spielen.

Na mal sehen, wie sich das in den nächsten Wochen darstellen wird.


sunny1703
16. Juli 2013 um 13:02  |  179287

@apollinaris

Spieler ist dem Trainer bekannt. Der Spieler ist qualitativ vermutlich stärker einzuschätzen als Kluge und Niemeyer.Der Spieler ist auf beiden Seiten als AV einsetzbar, und der Spieler war gemessen für seinen ihm vorauseilenden Ruf, für „kleines “ Geld zu haben. Dazu kommt ein Niemeyer, der immer wieder an seine Grenzen stößt, ein Kluge, der auch nicht mehr der jüngste ist und ein Lusti, der evtl wieder seinen Platz in der IV einnehmen muss.
Und zu guter letzt, Konkurrenz sollte in einem funktionierenden team leistungsfördernd wirken.

Also wenn die Bayern uns leihweise Kroos oder Shaquiri günstig abtreten, würde ich auch nicht nein sagen, trotz eines großen Angebots an Spielern auf deren Positionen. 🙂

Sollte „hatschiii“ unverletzt bleiben, glaube und hoffe ich auf eine viel bessere wirkung als vor zwei jahren bei Ottl.

lg sunny


berliner_030
16. Juli 2013 um 13:05  |  179288

@ Krakau

Mal eine Frage in die Runde. Laut B.Z. ist Krakau unser schwerster Testspielgegner. Ich bin der Meinung das Palermo (trotz Absteig in die Serie B) etwas stärker einzuschätzen ist als Krakau. Vielleicht Irre ich mich, aber ich dachte ein polnischer Erstligist ist nicht so stark wie ein zweitligist aus Italien oder unterschätze ich die 1. polnische Liga bzw. überschätze ich die Serie B doch etwas?

Vielleicht kann mich jemand aufklären 🙂


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 13:14  |  179290

@Kompetenzteam,

von anderen lernen, heißt . . .

Also: Beim FC Schalke meldet Aufsichtsrat-Chef Tönnies via Twitter:

#Tönnnies: Wir wollen ein Kompetenzteam aus drei ehemaligen Profis gründen. Gerald Asamoah ist einer, mit Olaf #Thon sind wir uns ebenfalls einig.

Ziel ist es Vorstand und Aufsichtsrat zu beraten.

Eigentlich bei Hertha nicht nötig, oder?


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 13:15  |  179291

@berliner030,

das ist völlig unerheblich.
In jedem Fall ist Krakau der bisher höchstklassigste und damit schwerster Testgegner 😉


f.a.y.
16. Juli 2013 um 13:18  |  179292

Hm, letztes Jahr wurde Fanol ob des Überangebots im ZDM ausgeliehen. Aber Kokurrenz gabs trotzdem nicht?

Kenne Hajime nicht so, wer guckt schon ohne Herthabeteiligung freiwillig Spiele von Augsburg oder Leverkusen. Aber wenn er besser als Kluge und/oder Niemeyer ist, ist doch alles tutti. Lustenberger wird hoffentlich eh unser IV bleiben, den fand ich stark letzte Saison.

@dauerkarten: denke auch, dass diesmla die Bundesligabegeisterung etwas geringer ist. Dazu war Hertha dann doch in den letzten zwei Jahren zu erfolglos in dieser Spielklasse. Vielleicht sollte man (endlichendlichendlich) aber mal über eine Rückrunden Dauerkarte nachdenken, falls diese Saison besser laufen sollte als zuletzt.


Bolly
16. Juli 2013 um 13:23  |  179293

Moin

mal kurz OT

am Mittwoch den 28. August startet mal wieder der B2RUN Lauf um 19.30 Uhr. Es werden die knappen 6 km auch innerhalb der Geschäftsstelle der Hertha gelaufen bis hin zum Einlauf bei Flutlicht im Olympiastadion.

Für fast 😆 jeden wird das ein wahrer Genus sein. Es ist wirklich einzigartig die Atmosphäre, die ich im letzten Jahr genießen konnte.

Wer eventuell Bock hat, sagt mir Bescheid, dann könnten wir als immerhertha-eine kleine Truppe stellen. 🙂

Habt einen schönen Sonnigen Tag, der Bolly

http://www.herthabsc.de/de/intern/b2run/page/2799–17-17–17.html

http://www.b2run.de/berlin/


Bolly
16. Juli 2013 um 13:34  |  179294

Moin

mal kurz OT 😉

am 28. August startet mal wieder der B2RUN Lauf um 19.30 Uhr. Es werden die knappen 6 km auch innerhalb der Geschäftsstelle der Hertha gelaufen bis hin zum Einlauf bei Flutlicht im Olympiastadion.

Für fast 😆 jeden wird das ein wahrer Genus sein. Es ist wirklich einzigartig die Atmosphäre, die ich im letzten Jahr genießen konnte.

Wer eventuell Bock hat, sagt mir Bescheid, dann könnten wir vielleicht als immerhertha-eine kleine Truppe stellen. 🙂

Habt einen schönen Sonnigen Tag, der Bolly

http://www.herthabsc.de/de/intern/b2run/page/2799–17-17–17.html


Bolly
16. Juli 2013 um 13:36  |  179296

oh doppelt gemoppelt Sorry 😳


Sir Henry
16. Juli 2013 um 13:37  |  179297

@Bolly

Doppelstarter? 😉


apollinaris
16. Juli 2013 um 13:39  |  179298

Nu, weil @sunny meinen Beitrag eigentlich nur wiederholt hat, zur Klarstellung: ich kritisiere nicht den Transfer, sondern die für mich nicht wirklich schlüssige Begründung..Da hätte ich mir schlicht gewünscht, dass man vlt einfach nur sagt: „wir wollten ihn einfach haben, weil wir ihn für sehr stark halten“. Punkt.
@fay: offiziell ist aber Lusti für das DM vorgesehen. Offiziell.


hurdiegerdie
16. Juli 2013 um 13:42  |  179299

ubremer // 16. Jul 2013 um 13:14

Bei Asamoah haben sie ja nicht das Problem, dass der Vertrag nahtlos an die Fussball-Profizeit anschliesst (bzw. bei Thon gab es auch eine Unterbrechung im Anstellungsverhältnis mit Schalke). Da wird das mit den Abfindungen nicht so schlimm.

Duck und wech.


f.a.y.
16. Juli 2013 um 13:47  |  179300

@apo: das war aber vor der Verpflichtung von Hosogai, insofern hoffe (!) ich ja auch nur auf Lusti in der IV. Denn mit Brooks und Langkamp… naja. Der eine sehr jung, talentiert aber bundesligaunerfahren, der andere lange verletzt gewesen. Und über Maik Franz brauchen wir gar nicht erst zu sprechen, den sehe ich eher als Maskottchen und Verantwortlichen für den Teamgeist.


berliner_030
16. Juli 2013 um 13:57  |  179301

@ ubremer // 16. Jul 2013 um 13:15

Stimmt ist es wirklich. Ich geb mich damit zufrieden. 🙂


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 14:03  |  179302

@hurdie,

habe bisher nix gelesen, ob die Berufung ins Schalker Kompetenz-Team eine ehrenamtliche Tätigkeit ist. Oder eine honorierte.


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 14:06  |  179304

@apoll

offiziell ist aber Lusti für das DM vorgesehen. Offiziell.

Bleibt die Frage ‚Was ist offiziell‘ ?
Wenn der Trainer am 11. Juli im Kicker auf die Frage antwortet: Ist die Zeit von Lustenberger als Abwehrchef vorbei?

„Überhaupt nicht. Ich werde ihn schon am Samstag in Leipzig als Innenverteidiger bringen. Es ist denkbar, dass wir in dieser Saison bei ihm mehrfach switchen“

Ist das dann offiziell?


Dan
16. Juli 2013 um 14:16  |  179306

@ubremer // 16. Jul 2013 um 13:14

Nö brauchen wir nicht, wir haben ja Andreas Schmidt. Und hatten wir nicht früher mal Dirk Greiser der bis heute WG unterstützt?


Dan
16. Juli 2013 um 14:34  |  179308

Man kann sich ja an Formulierungen auch festbeißen.

Aber sorry, wenn jemand sagt, das PN und PK unangefochten die 6er waren, bedeutet das für mich, dass dahinter keiner kam der die Beiden ihren Stammplatz streitig machte.

Kobi nicht, Morales nicht, Perde nicht, Holland nicht,Hubnik nicht, Ronny spielte die 10 und wohl auch vorerst in der Zukunft, Lusti war Innenverteidiger und soll es ggf. auch offiziell bleiben.

Habe ich jemanden vergessen?

Wenn also der Manager sagt, keiner von den Vorgenannten hat Druck auf die beiden 6er ausgeübt, deshalb hole ich einen wie Hosogai um Konkurrenz zu schaffen, dann ist das keine schlüssige Begründung?

Natürlich werden ggf. auch die anderen Gründe eine Rolle spielen, aber hallo zuerst nenne ich doch den sportlichen Wert den ein Spieler für mich hat und nicht der war billig zu kriegen und der Trainer mag ihn.

Es reicht doch nicht nur aufzuzählen, werden noch 6er spielen könnte, um sie als „Konkurrenz“ einzustufen, wenn sie eine Saison lang wohl keine waren.


Exil-Schorfheider
16. Juli 2013 um 14:34  |  179309

teddieber
16. Juli 2013 um 14:53  |  179311

Dan // 16. Jul 2013 um 14:34

Danke, genau so sieht es aus.

@E-S
OT zur Info für Reisewillige:

Kennst du das Stadion? Es scheint ja ein 5 Sterne + AAA zu sein, denn anders sind die Eintrittspreise nicht zu erklären. Auch wenn die Einnahmen geteilt werden und man trotzdem einen größeren Gewinn einfahren möchte ist das ganz schön happig für eine Sitzplatzkarte 60,50 Euro, ein Stehplatzticket 18,00 Euro aufzurufen.


f.a.y.
16. Juli 2013 um 14:56  |  179312

@dan: ich meinte das auch eher so, dass das ein Armutszeugnis für die ZDMs in der letzten Saison war. Denn numerisch gab es jede Menge und trotzdem offenbar keine Konkurrenz.


berliner_030
16. Juli 2013 um 15:09  |  179314

@ Lustenberger

IV oder DM?

Ich verstehe die Diskussion nicht.

Das ist doch eh Luhukays Entscheidung und muss und wird von Musterprofi Lusti auch akzeptiert.

Wir sind ja hier nicht bei den Minis. Na wer möchte mal Stürmer spielen oder wer mal ins Tor?

Das sind Profis und der Trainer entscheidet wo der jeweilige Spieler seiner Meinung nach am besten spielt. Lusti hat super in der Innenverteidigung gespielt, wieso diese sprengen? Nur weil der Nebensatz fiel, seine Lieblingsposition ist DM?

Ansonsten hat Lusti dazu alles gesagt, seine Lieblingsposition ist DM, aber wo er spielt ist im Endeffekt egal und ist Sache des Trainers. Genau das gleiche bei Mukthar.


fechibaby
16. Juli 2013 um 15:20  |  179315

Diese Eintrittspreise für das DFB-Pokalspiel in Neumünster wurden von mir schon in der letzten bzw. vorletzten Woche bemängelt!!
Das sind Hammerpreise, die mit nichts zu rechtfertigen sind.
@E-S antwortete auf meine Beschwerde über die Preise, dass sich Neumünster dies vermutlich von Wilhelmshaven abgeschaut hat.
Die verlangen ebenfalls überteuerte Kartenpreise gegen den BVB.
Wobei, die Sitzplatzkarte bei Wilhelmshaven-BVB kostete wohl weniger als 60,50 Euro.

Statt das Spiel RB Leipzig – Hertha zu boykottieren sollten die Fans dieses Spiel boykottieren. Sollen die in Neumünster doch auf ihren Karten sitzenbleiben.
Hertha wird ja wohl dort auch ohne zahlreiche Fans gewinnen.
Dieser Boykott hätte Sinn!!


Sir Henry
16. Juli 2013 um 15:29  |  179316

fechibaby
16. Juli 2013 um 15:42  |  179317

@Sir Henry

Was für eine tolle Erklärung von Herrn Klusemann:

„Zudem haben wir nur ein geringes Kontingent an diesen Sitzen, weil wir viele Tickets an Offiziellen abgeben müssen. Deshalb müssen die Fans für diese Karten tiefer in die Tasche greifen.“

Weil so viele Offizielle kommen, müssen die Fans die Karten teuer bezahlen.
Die merken doch in Neumünster wirklich nichts mehr!!


sunny1703
16. Juli 2013 um 15:57  |  179322

Vorschau geht wieder! 🙂

lg sunny


Kamikater
16. Juli 2013 um 16:00  |  179323

Also der Beginn des neuen Monats ist ja bei vielen auch wieder die Kohle da. Insofern gehen da noch 1000 über den Ladentisch.


Kamikater
16. Juli 2013 um 16:03  |  179324

@Ticketpreise Neumünster
Tja, der Landwirtschaft gehts gut in Schleswig-Holstein…


Exil-Schorfheider
16. Juli 2013 um 16:09  |  179325

@teddieber

Ja, ich kenne das Stadion.
Zum Einen trifft es der Link vom @Sir, zum anderen hängt es mit Auflagen zusammen, die einerseits für eine TV-Übertragung, andererseits für die Erhöhung der Zuschauerkapazität nötig waren.
Ich finde den Preis insofern okay, dass ich nur 20 min zu einer Auswärtsfahrt habe.

PS.: Es sind bis gestern bereits 3.500 Karten verkauft worden.

PS2: kann es sein, dass die Vorschaufunktion bei Smartphone-Nutzung wieder funktioniert?


ubremer
ubremer
16. Juli 2013 um 16:11  |  179326

@Vorschau,

die Immerhertha-Blogbetreiber Data-Systems in Braunschweig bemühen sich. Die Rede ist von neuen Updates und alten Plug-ins, die sich nicht miteinander vertragen.
Jetzt gibt es erstmal eine Lösung, in der die Vorschau (hoffentlich) läuft 😉


sunny1703
16. Juli 2013 um 16:15  |  179327

@fechi

Du musst die Fans verstehen, wer weiß wann es den nächsten Auswärtssieg zu feiern gibt! 😀

Aber im Ernst, wollte mir gerade Karten für Wolfsburg sichern, aber Mustopfsunny wusste nicht dass die Karten erst in den Vorverkauf kommen…………aber dafür kann man bei Viagogo schon Karten für den Gästeblock ordern. Preis 29 Euro plus alle möglichen Gebühren 47,13 Euro. Alles sehr seltsam. Wie komen die schon wieder an Karten für den Gästeblock?! Und der Preis ist ja auch absurd, denn 47 Euro kostet in Wolfsburg noch nicht mal der teuerste Sitzplatz.

lg sunny


Atze
16. Juli 2013 um 16:27  |  179328

In Golfsburg muss es nicht unbedingt der „Gästekäfig“ sein die Blöcke Links rechts und oben werden traditionell auch in unserer Hand sein 😉


King for a day – Fool for a lifetime
16. Juli 2013 um 16:31  |  179329

test ssssddddddddd


apollinaris
16. Juli 2013 um 16:32  |  179330

@brmer: ich hatte dich mehrfach hier so verstanden, dass Luhukay ganz eindeutig den Lusti als 6er vorgesehen hat. Das ich das präferiere , hatte ich ja auch schon gleich hinterher geschoben. Und deshalb meine An-und Abführungsformulierrung „offiziell“.
@dan: ich finde nach wie vor, dass es Quatsch ist zu sagen, „die Konkurenz war nicht gegeben“. Und das bei unserer besten Position, denn ich vergesse doch nicht die Diskussion der letzten Wochen hier, dass Lusti wieder in´s DM gesetzt wird..Jedenfallls trräfe das ganz klar auf alle möglichen Positionen zu. Aber..daran will ich mich auch nicht festbeissen. Nur ICH hätte es mal wieder anders formuliert..Aber, das ist ja nicht so neu..
P.S. Vorschau funzt auf´m compu 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
16. Juli 2013 um 16:32  |  179331

Vorschaufunktion funzt
Sogar „live“
Hervorragend!


Tsubasa
16. Juli 2013 um 16:33  |  179332

Es gibt halt immer eine Erklärung für Red Bull oder Wucherpreise.

Wäre doch „scheinheilig“ jetzt darüber zu klagen.

Das müssen wir akzeptieren oder eben fernbleiben.


apollinaris
16. Juli 2013 um 16:34  |  179334

oh, edit: dass ich das präferiere ( dass Lusti doch als Innenverteidiger aufläuft)..
P.S.2 Ein „Switchen“ zwischen zwei Positionen..hm, irgendwie sieht´s ja mehr nach „aus ner Not ne Tugend machen aus“. Nach einem Zweifel aus. Wir werden sehen..


King for a day – Fool for a lifetime
16. Juli 2013 um 16:36  |  179335

Tsubasa
16. Juli 2013 um 16:41  |  179336

Keine Konkurrenz… Naja.

Das hätte Preetz mal 2011 im Sturm auffallen sollen anstatt Ottl zu holen.

Morales wollte man doch halten oder? Hat der in der Rückrunde keine keine Spiele gemacht ? Hat Lusti nicht auch letzte Saison schon auf der 6 gespielt ?

Hosogai muss einfach die spielstarke Verbindung zwischen Offensive und Defensive werden anders als Champions League Andreas damals…


Schirokoko
16. Juli 2013 um 16:54  |  179339

Kann mir jemand erklären was mit Vorschau gemeint ist


hurdiegerdie
16. Juli 2013 um 18:26  |  179382

@Schirokoko

Früher war neben dem Senden Knopf ein Vorschau-Knopf. Da konnte man unten nchmals den Text „gleayoutet“ durchlesen, ohne ihn abgeschickt zu haben, und ggf. verändern.

Dies ging einige Zeit nicht. Jetzt gibt es keinen Vorschau-Knopf, aber der Text erscheint automatisch unterhalb des Eingabe-Fensters


hurdiegerdie
16. Juli 2013 um 18:26  |  179383

Schnaahaapps


Dogbert
16. Juli 2013 um 20:36  |  179401

@coconut

Ich dachte da auch eher an ein Peter Niemeyer als „Opfer“, da Niemeyer eher dem Profil eines kampfbetonten Zweitligaspials ist. Für die erste Liga wirkt er mir zu langsam und langt deswegen schnell mal zu, weil seine technischen Möglichkeiten auch überschaubar sind. Für die IV hält sich Sebastian Langkamp bereit, womit sich für Lustenberger wieder der defensivere Part der Sechser-Position anbietet. Hosogai bietet sich neben der Rolle im Sechser für die beide AV-Positionen an.

Van den Bergh besetzt standardmäßig die LV, kann aber bis zur Mittellinie durchlaufen.

Baumjohann soll dann irgendeine Position im OM bekleiden. Vielleicht auch zur Entlastung von Ronny. Technisch versiert, aber habe ihn noch nicht so oft spielen sehen, wie er sich auf den Außenpositionen macht.

Anzeige