Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub)10.15 Uhr Guten Morgen aus der Steiermark. Der Trainer hat die Übungseinheit auf 10 Uhr vorverlegt, am Abend wird bekanntlich in Karpfenberg gegen US Palermo getestet (ab 18.30 Uhr). Beim Betreten der Tribüne lief ich in folgende Szenerie (Fotos: ub).

IMG_1121

Die einen tippten sofort auf ‚Frühstück von Hertha-Fans‘. Rund 40 Anhänger sind mittlerweile in Irdning vor Ort. Aber ich glaube, dass man diese Interpretation auf das Entschiedenste zurückweisen muss. Eure Erklärung für diese Trouvaille?

10.20 Uhr Stattdessen exklusiv für Euch: Der Manager hat ja mehrfach gesagt, dass der Kader mit den vier Neuen komplett sei. Hier der Gegenbeweis: Der nächste Neue stand heute erstmals auf dem Platz. Mein erster Eindruck: Sehr aufmerksam, sehr agil . . .

IMG_1117

. . . und verdammt schnell auf den Beinen (bei Twitter würde es jetzt heißen #herthaistaufdenHundgekommen und #bordercollie).

10.35 Uhr Trainer Jos Luhukay lässt leichte Ball- und Passübungen proben. Im Anschluss werden Flanken und Torschuss (ohne Verteidigung) geübt. Unterdessen macht der Veranstalter bereits Werbung für den zweiten Test, am Freitag. Wir registrieren: mit Fahne pur.

IMG_1112

11 Uhr Trainingsende

Werde heute Abend einen eher spartanischen Liveticker von der Partie gegen Palermo anbieten. Hauptaugenmerk wird  der Print-Ausgabe gelten.

P.S. Wer mir auf Twitter folgen mag, stelle dort im Lauf des Tages ein paar Fotos ein – unten auf den Button drücken.


129
Kommentare

King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2013 um 10:44  |  180767

Moin


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2013 um 10:45  |  180768

@ zweites Foto

Rechts im Bild sehen sie Marlenes Tochter


Das ewige Talent
23. Juli 2013 um 10:50  |  180770

Aus: Hertha-Coach Luhukay – „Wer den Frieden stört, fliegt raus“

Frage MoPo:
Kommende Saison will Hertha die Klasse halten. Wie schnell sind ehrgeizigere Ziele möglich?

Antwort Jos Luhukay:
Ich bin Realist. Hertha wird in den nächsten drei Jahren keinerlei Anspruch auf höhere Ziele erheben können. Die wirtschaftliche Situation der nächsten drei Jahre wird bedeuten, dass wir einen finanziell sehr engen Rahmen haben. Hohe Ablöse, hohe Gehälter können wir uns nicht leisten. Trotzdem wollen wir unbedingt die Bundesliga halten, um einiges von unserem Schuldenberg abzubauen. Der größte Fehler wäre, wenn wir in Berlin anfangen, jetzt große Ansprüche zu stellen. In den nächsten drei Jahren ist Hertha von Zielen wie Europa League oder Champions League meilenweit entfernt.

@Das ewige Talent sagt: Gefällt mir! 🙂
Viele Erfolg heute beim Testspiel.


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2013 um 10:54  |  180772

Jep, gute Aussage von Luhu, die man vor Allem stets jenen zeigen kann, die meinen dass man in Berlin schon wieder zu hohe Erwartungen hat


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 10:57  |  180773

@dasewigeTalent,

fand, dass Luhukay einige interessante Aussagen gemacht hat: über Niemeyer und Ronny. Über ‚Störenfriede‘. Über das Prinzip Eigenverantwortung. Über Lustenberger – hier


Joey Berlin
23. Juli 2013 um 11:11  |  180775

@Lustenberger,

„Er muss lernen, seine eigene Leistung abzurufen und zusätzlich seine Mitspieler zu führen. Das ist eine Herausforderung. Aber ich traue ihm das zu.“

Damit scheint mir eine interne Personalie geklärt… aber darauf wetten, würde ich nicht! 😉


Nemo
23. Juli 2013 um 11:12  |  180776

Bin heute sehr gespannt auf die Aufstellung. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wollte Luhukay ja jetzt die „Paare“ einspielen lassen und wird daher vermutlich auch viele aus der vermeintlichen Stammformation spielen lassen.


Nemo
23. Juli 2013 um 11:13  |  180777

@ Jägermeister

Da wollte jemand bloß Offensiv- und Defensivformationen veranschaulichen…


herthabscberlin1892
23. Juli 2013 um 11:13  |  180778

@ubremer:

„Unterdessen macht der Veranstalter bereits Werbung für den zweiten Test, am Freitag. Wir registrieren: mit Fahne pur“:

Aber mit Hertha BSC B E R L I N – da werden bestimmt wieder einige „meckern“…


Kamikater
23. Juli 2013 um 11:17  |  180779

@ub
Variante 1: Du hast einen netten Abend mit Marlene verbracht und kannst Dich nur nicht mehr erinnern, weil das Foto nach rechts noch 30 Meter weiter geht.

Variante 2: du hattest einen netten Abend mit der Eintracht-Spionin Marlene Bembl, die Dich für einen Hertha-Mitarbeiter gehalten hat und Dir im das letze Glas Rohhypnol getropft hat, um an geheime Informationen zu bekommen.

3. Variante: Du bist mit einem Scout von Eintracht Braunschweig, dem Manager Marc Arnold, dem bekennden Eintracht Fan Alex Madlung, Bernd Gersdorff und Marlene unterwegs gewesen und hast ne Wette verloren, woran Du Dich selbstverständlich absolut nicht erinnern kannst.


Blablubb
23. Juli 2013 um 11:23  |  180780

http://de.1000mikes.com/app/scheduleEntry.xhtml?scheduleEntryId=112775

Hier gibt’s nachher ’ne Übertragung des Testspiels.


Kamikater
23. Juli 2013 um 11:28  |  180781

@ub
Variante 4: Du bist gestern bei dem Versuch eingeschlafen den Banderolen-Spruch: „Das ist des Jägers Ehrenschild dass er beschützt und hegt sein Wild, Waidmännisch jagd wie sich’s gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt“ in einen Schüttelreim zu verwandeln.

Variante 5: Du hast Marlene versucht, das Abseits zu erklären.

Variante 6: Du hast Dir gestern Nacht gleich 5 mal die Zähne geputzt.


berliner_030
23. Juli 2013 um 11:29  |  180782

@ Luhukay Interview

Gutes Interview! Aber Luhukay hat bei einer Frage etwas gelogen.

Zitat Luhukay:
…“Aber für die zwei Abstiege kann diese Mannschaft nichts. Und ich auch nicht.“…

Saison 11/12 (2. Abstieg)

Hertha-Augsburg 2:2 (17.09.11)
Augsburg-Hertha 3:0 (25.02.12)

Trainer bei beiden Spielen Luhukay. Er hat uns also 5 Punkte gekostet. Mit 5 Punkten mehr und durch einer besseren Tordifferenz hätte die Tabelle anders ausgesehen:

14. Hertha 36 (+5 Punkte und besserer Tordifferenz gegenüber Hamburg)
15. Hamburg 36
16. Augsburg 34 (-4 Punkte)

Also am 2. Abstieg ist auch er etwas schuld 😉


Exil-Schorfheider
23. Juli 2013 um 11:34  |  180784

@ub

Das Gute ist, dass Du die Red Bull-Dosen aus dem Bild retuschiert hast… nicht, dass der Blog auch noch boykottiert wird… 😉


Kamikater
23. Juli 2013 um 11:37  |  180785

Exil-Schorfheider
23. Juli 2013 um 11:49  |  180787

@kami

Noch interessanter finde ich da die finanziellen Kennziffern in Sachen Bilanz.


berliner_030
23. Juli 2013 um 11:50  |  180788

@ Jägermeister

Aha, so sieht also ein Arbeitstag bei der Morgenpost aus!


Kamikater
23. Juli 2013 um 11:52  |  180789

@berliner 030
Und das war nur die Vorbesprechung!…

@E-S
Irgendjemand wird es in den nächsten Jahren von den Urgesteinen noch erwischen. HSV, Vfb oder …?


Exil-Schorfheider
23. Juli 2013 um 12:21  |  180790

Kamikater // 23. Jul 2013 um 11:52

Vereine mit eigenen Stadien sehe ich da noch nicht so in dieser Spirale…


23. Juli 2013 um 12:30  |  180791

Luhukay Interview

Da wird mir manchesmal ein wenig mulmig zu Mute.

Dieser immerwährende Druck, die ständige Fokussierung auf das Gewinnenmüssen….

Trainingseindrücke, die Umstände und Faktoren, werden wie stets kaum hinterfragt.

Der Boulevard sieht die nackten Ergebnisse.
Alles andere ist unwichtig.

Doch der Niederländer hat ein gutes Rüstzeug.
Wie geht er mit längeren Phasen des Niedergangs um?

Realismus ist seine Stärke.

Das hat er im Verlauf der letzten Saison bewiesen.

Doch auch bei ihm wird sich das Karussell schnell ohne ihn drehen, wenn Hertha versinkt (doch ich glaube nicht daran).

Und…

Werden wir wirklich bis 2017 ohne EC warten müssen?

Wann gelingt es Hertha einmal einen (oder mehrere) wirklich gute Sponsoren ans Land zu holen?

Sind wir dann bis 202… irgendwann die graue Maus der Bundesliga, wie etwa Bochum in den 80igern….?

Bescheidenheit und Demut die neuen Tugenden?

Gläubig werde ich nie sein, dafür ist mir der Quatsch reine Zeitverschwendung (Lebensverneinend)…..

Doch Hertha?

Quo vadis?


23. Juli 2013 um 12:40  |  180792

Guter text @ hanne..bis auf den Quatsch zum Ende 🙂


Kamikater
23. Juli 2013 um 12:42  |  180793

@Hanne
Das ist aber die bisher von der GF noch nicht ausgesprochene Realität. Ich bin fast froh, das mal so klar und eindeutig zu hören und interpretiere da eine mittelfristige Entschuldungszeit von mindestens 3-5 Jahren rein.

Ist doch absolut nichts Erschütterndes. Man gleicht die Ziele der finanziellen Situation an.

Und wir wissen das doch schon seit 10 Jahren, wie es um uns steht.


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 13:11  |  180794

@kami, @exil und @berlinier030,

fühle mich durchschaut


jenseits
23. Juli 2013 um 13:15  |  180795

@ubremer hätte Marlene gleich am Sonntag um Assistenz für heute bitten sollen. Wo ist sie nur, fragen wir uns wehmütig.

http://www.youtube.com/watch?v=3EIQFJMdC88

@Blablubb

Danke für den Hinweis. Damit wird es heute komfortabler als ich dachte. Freue mich schon drauf.


Bolly
23. Juli 2013 um 13:15  |  180796

Moin

OT @Dan oder @Exil

Für wen war das T -Shirt „erstklassig“ in XXL ?
Hab es jetzt gekooft 😆 War das vorletzte in der Größe.

Sonnige Grüsse der Bolly


coconut
23. Juli 2013 um 13:22  |  180797

@Jägermeister

Ja, was fällt mir da ein?
Die Mini-Bar muss aufgefüllt werden… :mrgreen:


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 13:25  |  180798

@jenseits,

Tango find‘ ich gut


jenseits
23. Juli 2013 um 13:33  |  180800

@ubremer

Ich ebenfalls! 😉


marvolk
23. Juli 2013 um 13:36  |  180801

apoll.@ 11:33
Danke für die Blumen, meine Aussage „Ehre wem Ehre gebührt“ war nicht als Eigenlob gedacht, da bin ich nicht (mehr) der Typ für. Gratuliere zum schnellen Erkennen meines „Nicks“, dachte ich könnte einen „Duck und Wech“ machen. Bin seit langer Zeit interessierter Leser, vieles bringt mich zum Lachen, einiges zum Schmunzeln, wenig zum Heulen, sollte ich mal wirklich etwas zu sagen haben, werde ich es die lesergemeinde wissen lassen.

@ub, tolle Arbeit und und wünsche weiterhin ein dickes Fell.


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 13:45  |  180802

@jenseits,

habe passend zu den heißen Temperaturen noch einen anderen Vorschlag, ein laid back groove
Augen schließen, dahin fließen lassen

Quincy Jones – Summer in the City / 1974

http://www.youtube.com/watch?v=dwLLQVnU8z4


23. Juli 2013 um 13:45  |  180803

😉


23. Juli 2013 um 13:46  |  180804

@King for a day – Fool for a lifetime // 22. Jul 2013 um 21:59

„Apropos Trikot (Reim) Bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach dem komplett schwarzen (ohne den weissen Balken). War glaub ich aus der letzten Aufstiegssaison.“

Meinst Du das hier (die ersten drei Trikots von oben:

http://herthabscberlin1892.de.tl/2010_2011–k1-5-k2-.htm


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 13:47  |  180805

@marvolk,

danke, fühle mich (und uns geehrt), dass Du uns verfolgst. Bring‘ Dich ein, Stimmen von Leuten, die exakt wissen worum es geht, helfen immer.
Alles Gute


Kofi
23. Juli 2013 um 13:52  |  180806

@ubremer

danke für das Erinnern an den schönen Klassiker von Quincy

Mein auch etwas betagter dieses Jahr wiederentdeckter Sommerhit stammt von den Neville Brothers – Yellow Moon
http://www.youtube.com/watch?v=t3JlcbRyhzo


Kofi
23. Juli 2013 um 13:54  |  180807

…dazu kann man sicher auch mit marlene (oder allein dank Bier und Jägermeister) Tango tanzen 😉


23. Juli 2013 um 13:55  |  180808

@marvolk:

Sie sind es wirklich?!

Ich habe Sie ja ‚mal vor Ihrer Kneipe (ist ja gar nicht weit weg von der Lokalität von @apollinaris!) angesprochen – ich war danach noch ein paar Mal dort, um mir von Ihnen diverse Hertha-Devotionalien signieren zu lassen – leider habe ich Sie nicht mehr angetroffen.

Ich hoffe, es geht Ihnen soweit gut, ich würde Sie zu gerne noch einmal persönlich treffen.

Vielleicht haben Sie ja ‚mal Lust und Laune auf einen Besuch im Leuchtturm beim IMMER HERTHA-Treffen, dann würden wir uns alle sehr freuen, Sie zu sehen und mit Ihnen über die guten alten Zeiten zu plaudern.

Für @apollinaris waren Sie der Held seiner Kindheit – für mich auch.

Ganz viele herzliche Grüße an Sie!


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2013 um 14:06  |  180809

@ hertha1892

Ja genau das ist es
Fand ich klasse. Ich mags schlicht

Hast nich zufällig eins in Grösse L was du loswerden willst ? 😉


23. Juli 2013 um 14:12  |  180810

King for a day – Fool for a lifetime // 23. Jul 2013 um 14:06:

Ramos und Raffael tragen Größe M, Lasogga trägt Größe XL (es sind ja originale Spielertrikots).

Ich werde wohl keines mehr in die Hände bekommen, bleibe aber am Ball für Dich – versprochen – auch wenn es etwas dauern kann.


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2013 um 14:16  |  180811

XL wär auch noch ok, M definitiv nicht

Hatte alle paar Monate, wenn ich mal dran gedacht hab, bei Ebay geschaut aber nix gefunden.
Da werd ich gleich mal wieder …

Aber bleib mal dra, ja 🙂


L.Horr
23. Juli 2013 um 14:20  |  180812

@blablubb .

danke für den Hinweis incl. Link betreff des heutigen Spiels !

@King ,

sich an Marlene peinlichst „abzuarbeiten“ fände ich auch bemitleidenswert
aber ,
so zu tun als hätte man diesen kleinen Augenschmaus nicht wahrgenommen fände ich ebenso bedenklich. 😉

@ubremer ,

danke für den Hertha-Bayern-Link .
War insgesamt schon ´ne klasse Mannschaft und ich habe damals jedes Heimspiel genossen.

Zu Ben Hatira :

Mich packt die Zuversicht wenn ich Luhu´s Ausführungen bezüglich Änis vernehme , meine Denke !


jenseits
23. Juli 2013 um 14:22  |  180813

Es mag bitter sein, aber ich fürchte, für Marlene war es etwas Flüchtiges, ein Scherz.

http://www.youtube.com/watch?v=Zdcl3i8juRc


23. Juli 2013 um 14:24  |  180814

King for a day – Fool for a lifetime // 23. Jul 2013 um 14:16:

Das XL ist mein einziges Trikot von Lasogga, das kann ich leider nicht weggeben – mein Sohn würde es mir niemals verzeihen – ich frage bei einigen Sammlern nach.


23. Juli 2013 um 14:25  |  180815

@hertha 92

da haste ja wirklich was zusammentragen!

Jetzt fehlen nur noch die Originaltrikots von den großen Spielen (30, 31, 78, 79)

Haste wat?

Übrigens, wie stets an dieser Stelle:

Hat einer die (jeweiligen) 90 Minuten von allen Endspielen? + Trikot von 1969

Ich glaube, 30, 31 gibts nur Bilder von den Wochenschauberichten (u.a. Ausschnitte aus RBB, „Alles Hertha“, über 5 Stunden Hertha im Abendprogramm nach dem Uffstieg 97 + Gesamtlänge vs Düdorf 79


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2013 um 14:28  |  180816

@ L.Horr

Ich bin ja auch nur n Mann und hab sie wahrgenommen und das Bild auch für gut befunden, aber seitdem gehts ja hier nur noch um Marlene
Siehste: Schonwieder

Über die optischen Reize beim Frauenfussball redet komischerweise niemand, da wird sich nur über die Qualität des Spiels ansich beschwert.

Ich finde rein optisch hat sich bei den deutshcen Mädels nach Birgit Prinz einiges getan 😆


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 14:28  |  180817

@jenseits,

„Liebe war es nie. Nur ein Scherz“

😉


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2013 um 14:30  |  180818

@ hertha1892

Also ich will keinem Sammler eines seiner guten Stück wegnehmen.
Nur wenns jemand doppelt und dreifach hat


23. Juli 2013 um 14:30  |  180819

P.S. in meiner Bude hängt (vergrößert) 2x2Meter die Titelseite vom Kicker 3.11. 1969 mit Franz Brungs (scheitert an Öczalan HSV).
„Ha Ho He Hertha BSC, Unsere große Farbreportage aus Berlin.

🙂 Stolz!

Dafür sind mir alle Seiten von 90 Jahre Hertha zerfleddert.

🙁 Scheisse

(war aber auch’n billiger Einband!)

Trotzdem 🙁


23. Juli 2013 um 14:32  |  180820

L.Horr // 23. Jul 2013 um 14:20:

„danke für den Hertha-Bayern-Link .“

Das war leider das einzige Hertha-Spiel, welches der „kicker“ in seiner Rubrik „50 Jahre Bundesliga – Wählen Sie ihr Topspiel (je Saison)“ bisher zur Auswahl gestellt hat.

Leider fehlen beispielsweise

Hertha BSC – 1. FC Köln 1:0
vom 26.09.1969
Bundesliga-Zuschauerrekord (offiziell 88.075)

Hertha BSC – Borussia Dortmund 9:1
vom 18.04. 1970
Höchster Heimsieg von Hertha BSC
@marvolk wird sich gerne daran erinnern 🙂

Hertha BSC – Bayern München 4:1
vom 01.02.1975
Das „wahre Hertha-Nebelspiel“ mit Beckenbauer-Eigentor


23. Juli 2013 um 14:39  |  180821

@Hanne Sobeck // 23. Jul 2013 um 14:25:

„da haste ja wirklich was zusammentragen!“

Na ja, wenn der Papa einen bereits mit sechs Jahren ins Stadion „schleppt“, ist man halt sein Leben lang Herthaner.

Nein, leider besitze ich keine Trikots von den großen Spielen.

Früher haben die Spieler aber auch nur ein bis zwei Exemplare gehabt.

Hanne Weiner hat mir erzählt, dass er sein Trikot aus dem Spiel gegen Roter Stern Belgrad in der Pause auswringen musste (100 % Baumwolle ist bei Regen halt nicht so günstig ;)).

Und das höchstens nach so einem Spiel bzw. nach dem DFB-Pokalfinale ein Trikottausch mit dem Gegner stattgefunden hat.

Das waren halt andere (für mich aus der Erinnerung heraus die besseren bzw. guten) Zeiten.


jenseits
23. Juli 2013 um 14:49  |  180822

@ubremer

Als kleiner Trost: schönes Interview mit JLu! 😉

Zu Niemeyer hat er doch gar nichts gesagt (zu Ronny auch nicht) – oder ist gerade das das Interessante? 😉


berliner_030
23. Juli 2013 um 14:49  |  180823

@ Jägermeister

Jetzt kapier ich das erst! Ubremer möchte uns mitteilen, dass Marcelinho wieder zurück zu Hertha kommt 🙂

Ich freu mich! 🙂


coconut
23. Juli 2013 um 14:55  |  180825

@marvolk

Schön von dir zu lesen.
Bleib Gesund und munter.
..und wenn du mal lange Weile hast, sind Beiträge hier sicher sehr willkommen.

@J-Lu
Sicherlich sehr realistische Einschätzung. Solange das nicht immer in einer Zitterpartie um den Klassenerhalt mündet, kann man damit auch leben. Solange man sich stets etwas weiter entwickelt, ist alles im grünen Bereich.
….und sollte wieder erwarten doch mal ein EL Platz bei raus kommen, würde er sich sicherlich auch nicht beschweren. Rechnen damit sollte man aber nicht.


Kamikater
23. Juli 2013 um 15:02  |  180826

@Fanbeauftragte
Hier zu Saisonbeginn mal Näheres zu den bundesweiten Fanbeauftragten und deren Themen der nahen Zukunft:

http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Jeden-Fall-neutral-und-fair-zu-behandeln&folder=sites&site=news_detail&news_id=6383&gal_id=87&bild_nr=1


Exil-Schorfheider
23. Juli 2013 um 15:15  |  180827

@bolly

Das muss dann für mich sein. 😉
@dan hatte mich gefragt, ober mir was aus Berlin mitbringen soll. War klar, dass der Spandauer das weiter delegiert. 🙂


23. Juli 2013 um 15:21  |  180828

Exil-Schorfheider // 23. Jul 2013 um 15:15:

@Dan hatte im Hertha-Fanshop an der Geschäftstelle geschaut, da war Deine Größe aber ausverkauft, weshalb sich @bolly dann für Dich in die Spur geschmissen hat.


Bolly
23. Juli 2013 um 15:30  |  180829

Nee Nee @Exil das war (ist) komplett „Ausverkauft“ Ich hatte nur, das zufälligerweise im Hauptbahnhof, wahrscheinlich Restbestand gesehen & im Leuchturm bei Apo meinte dann @Dan, ich könnte das koofen. Wusste nur nicht mehr den kompletten Zusammenhang. Bring es dann nach Neumünster mit oder soll ich es Dir schicken?


Bolly
23. Juli 2013 um 15:36  |  180830

Genau @Hertha1892, obwohl ja Spandau, nicht Berlin ist *hustel 😉 da bekommt man halt nicht alles 😆


23. Juli 2013 um 15:39  |  180831

jenseits // 23. Jul 2013 um 14:22

Liebe war’s nicht….

Und nu?

Baby, willst Du wirklich…?

http://www.youtube.com/watch?v=tMDTaiFtlb4

Aber wenns doch Hertha ist?

Nur nach Hause …..


23. Juli 2013 um 15:41  |  180832

@Bolly:

Ich hoffe, Dir geht es gut?! – Finde ich übrigens ERSTKLASSIG, dass Du das gemacht hast.

Und Spandau ist ja jetzt nicht mehr Zonenrandgebiet – habe ich jedenfalls gehört 🙂


flötentoni
23. Juli 2013 um 15:48  |  180833

@marvolk
Schön, dass Sie hier nun auch schreiben!
Alles Gute -vor allem Gesundheit – wünsch ich


jenseits
23. Juli 2013 um 15:54  |  180834

Habe ich ewig nicht mehr gehört, @Hanne. Sehr schön. Ich wollte ja auch „Liebe war es nie“ von Lewis Ruth, weil es die schönste Version ist, verlinken, gibt es aber leider nicht online.

Ach ja: Ha Ho He. 😉


Exil-Schorfheider
23. Juli 2013 um 16:02  |  180835

@bolly

Weiß ich doch. War nur ein Späßchen in Richtung @dan…
Mitbringen reicht völlig! Die Postkutsche würde wohl ähnlich lang dauern… 😉


23. Juli 2013 um 16:13  |  180836

Der neue Hertha Blog

[Hertha BSC Blog] Unter dem Radar
schreibt:

„Andere wissen natürlich, dass ich in hier in einer Stadt lebe, in der Hertha vom Stellenwert her ungefähr auf einer Ebene mit Frauen-Eishockey ist. Ausnahme: Wenn Hertha zufällig der nächste Gegner des BVB ist. Dann wird schonmal darüber geredet, welchen Linksverteidiger Blaszczykowski heute schwindelig spielt und wem Lewandowski den Ball diesmal durch die Beine schiebt. In kurz: Hertha hat hier die Relevanz eines abgelaufenen Toastbrots und ich denke, dass das ein ganz guter Gradmesser für den Rest der Republik ist.“

Wie recht er hat….

Doch zur Aufmunterung:

Peter Igelhoff – Das Fräulein Hertha

http://www.youtube.com/watch?v=WNDYAj6j5ls


23. Juli 2013 um 16:16  |  180837

na ja eigentlich Gerda, wat solls, können wa ja umtexten….


Kamikater
23. Juli 2013 um 16:20  |  180838

@US Palermo
Trainiert von keinem geringeren als Gennaro „the Wadenbeisser“ Gattuso, ist der Verein mit einer starken Argentinien-Uru-Fraktion durchsetzt, Str ist aber der Slowene Ilicic.

Das wird schon kämpferisch alles abverlangt werden von uns.


Kamikater
23. Juli 2013 um 16:25  |  180839

@Hanne
Das hat der Typ über Freiburg und Frankfurt letztes Jahr auch geschrieben. Ein typischer Berlinfreund und Schlaumeier, dem ich gerne mal persönlich sagen würde: „Geh wo Du wohnst!“

Das solche Leute eine Aufenthaltgenehmigung in der Stadt erhalten, sollte er mit 9 Liter Underberg feiern.


23. Juli 2013 um 16:26  |  180840

Ach so noch ne Frage:

Hat Hertha eigentlich vom Weiterverkauf von Rafa von Kiew nach Gladbach noch’n bissel profitiert?


23. Juli 2013 um 16:28  |  180841

@kami

1 Liter richtiger polnischer Wodka (95%) jenügt schon….


Exil-Schorfheider
23. Juli 2013 um 16:34  |  180842

@hanne

Nein… zumindest nicht finanziell…


23. Juli 2013 um 16:40  |  180843

@exil

🙁

Verkaufen wa halt Ronny nächstes Jahr für
6785 Billionen Tonganische Pa‘ angais …


23. Juli 2013 um 16:40  |  180844

Welcome @marvolk

Ich denke immernoch gern und oft an den Abedn mit Olaf, Conni und Andreas in deiner alten Kneipe zurück 😉


Bolly
23. Juli 2013 um 16:41  |  180845

@Hertha1892
Mir geht’s Super-Danke der Nachfrage,mach weiter mein Fitnessprogramm & muss ja bis Saisonbeginn auf dem Laufenden sein, dann schmeckt die Molle & das Steak im Olympi wieder 🙂

@Exil, ok so machen wir das & jetzt genug OT & bald das Wetter am See genießen.


todde
23. Juli 2013 um 17:00  |  180846

@fechi

danke für den tip mit dem db freien trikot bei karstadt sport.und du hat recht: es sieht viel besser aus 🙂


23. Juli 2013 um 17:03  |  180847

@todde

echt? blau-weiße Streifen ohne (blödes) DB LogO
mit Herthafahne pur?

Weisste wieviel es kostet?

Bin leider in Hessen….


todde
23. Juli 2013 um 17:14  |  180851

die nehmen ganz bescheidene 84,95.
ich könnte dir eines besorgen wenn du magst.dann schick mir ne mail an
immerhertha@arcor.de


Knüppel
23. Juli 2013 um 17:26  |  180855

@hanne / Kami:

Ihr habt schon verstanden, dass Daniel vom hertha-Blog in Dortmund lebt? Die besagte Stadt also Dortmund und mitnichten Berlin ist?

Deckt sich definitiv mit meinen Erfahrungen außerhalb Berlins. Die meisten sagen zwar, die Hauptstadt gehöre in die erste Liga, aber keiner weiß mehr.

Aba dit wird sich nächstes Jahr massiv ändern! Wernwa die vahaun 😉 !


Flämingkurier
23. Juli 2013 um 18:07  |  180861

Bei sportsdirect.com gibt es das Trikot für 65 Euro mit Versand.
Im Moment aber nur noch S und XL vorhanden


jenseits
23. Juli 2013 um 20:15  |  180895

Dann halt hier:

Juhu, gewonnen! 🙂


catro69
23. Juli 2013 um 20:52  |  180896

Irdning, wir haben ein Problem!
Kommentarfunktion ist im Testspielthread „weg“.

Und, da gerade beim verbessern (wollen), es war der unglaubliche achte Sieg im achten Testspiel. Respekt, Jungs, Respekt.


jenseits
23. Juli 2013 um 21:06  |  180897

Das war der erste ernst zu nehmende Gegner und Hertha konnte nach einem Rückstand das Spiel noch drehen. Das freut mich besonders.

Den Livestream von Marco finde ich prima. Währenddessen vermisse ich nichts. Selbst die Lichtverhältnisse konnte man sich vorstellen.


Fnord
23. Juli 2013 um 21:09  |  180898

Ich frage mich, warum es zwischen der ersten und zweiten Halbzeit so einen Unterschied gab? Haben die Wechsel so viel gebracht? Wie hat sich denn speziell Allagui gemacht (einer der Wechsel in der Offensivabteilung)?


hurdiegerdie
23. Juli 2013 um 21:13  |  180899

Vielleicht hat es in der HZ-Pause ein Gespräch gegeben, dass es sich um ein Freundschaftsspiel handelt und nicht darum, Hertha-Spieler zu verletzen.

Villeicht gab es auch keine Fernschüsse in der 2. HZ (pöser Hurdie, ganz pöser Hurdie)


Joey Berlin
23. Juli 2013 um 21:17  |  180900

@Marco,
macht der Junge richtig gut!

„Irdning, wir haben ein Problem!“ 🙂

HerthaTV hat neue Videos:http://www.youtube.com/watch?v=BZ3uYTBzPoM&feature=c4-overview&list=UUfCZ5o5wnlevqc7O1g1CP6Q


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 21:29  |  180901

@sorry

für Kommentat-Blackout. Sitze im Auto, kann gerade gar nix ändern. Bitte in einen der vorigen Threads ausweichen


HerthaBarca
23. Juli 2013 um 21:55  |  180903

Ist zur Zeit schon stark, dass die Vorbereitungsspiele grundsätzlich gut bis sehr gut gelaufen sind!
Ich hoffe natürlich, dass es ab Anfang August so weiter geht!
Union sollte uns eine Warnung sein, dass es nicht so weiter gehen muss! Ich weiß, was jetzt kommt, wer ist schon Union….. 😉


23. Juli 2013 um 21:57  |  180904

@jenseits

Zu Deiner Anfrage wegen dem Nürnberg Spiel.
Sehr gerne. Bin am 18.8. hier. Wohne in Ffm-Nordend. Mal schauen, wo die Jungs sitzen.
Entweder im Irish Pub/Berger Straße oder in der Sternstunde/Färberstraße.

Wo wohnst Du?


jenseits
23. Juli 2013 um 22:10  |  180905

@Hanne

Im Nordend, das finde ich prima. Da kenne ich eine Kneipe ziemlich gut. Übernachten werde ich in Niederursel.

Zum Glück ist es im August, so dass man auch mal rausgehen kann… 😉

Wir können ja fast in jeder Skykneipe gucken, weil sonntags keine Konferenz zu befürchten ist.

Ich freue mich, dass es klappt.


23. Juli 2013 um 22:19  |  180906

Wir können ja noch mal kurz vor dem Spiel quatschen. Oder auch vorher…

Wie Du magst.


jenseits
23. Juli 2013 um 22:25  |  180907

Wir können bis ja Emailadressen austauschen. Ich werde erst am Samstag aus der Schweiz nach Frankfurt kommen, bin bis dahin aber immer auch per Mail oder sms zu erreichen.


jenseits
23. Juli 2013 um 22:27  |  180908

Sorry, war für @Hanne und ich meine natürlich den Samstag vor dem Spiel…


coconut
23. Juli 2013 um 22:37  |  180909

Solche Spiele sind natürlich ohne dabei gewesen zu sein, schwer zu beurteilen. Dennoch erfreulich, das sie das Ding noch gedreht haben.

Der @Marco tat mir richtig Leid. Macht sich solche Mühe und der Stream bricht immer wieder ab. Muss ja frustrierend gewesen sein. In der 2.Hz lief es ja dann besser.

Na mal schauen, wie es weiter geht….


jenseits
23. Juli 2013 um 22:48  |  180910

Noch einmal OT für @Hanne

Du kannst mir eine Mail an

hertha.jenseits (a) web.de schreiben.


hurdiegerdie
23. Juli 2013 um 22:53  |  180911

Wie aus der Schweiz? @jenseits // 23. Jul 2013 um 22:25


jenseits
23. Juli 2013 um 23:01  |  180912

Ja, @hurdie, auch ich werde aus der Schweiz nach Deutschland reisen. 🙂

Bin meistens um diese Jahreszeit für ein oder zwei Wochen in der Schweiz.


Freddie1
23. Juli 2013 um 23:07  |  180913

Hoffe mal, dass Hosogai nicht wirklich verletzt wurde.


hurdiegerdie
23. Juli 2013 um 23:11  |  180914

Also jenseits // 23. Jul 2013 um 23:01

Lausanne ist sehr schön. Ich könnte da Platz, Spass, halbwegs gutes Essen, immer genug zu trinken, Sightseeing, Ausflüge und nette Gespräche anbieten.


jenseits
23. Juli 2013 um 23:21  |  180915

@hurdie, das würde ich sehr gerne annehmen – klingt ja alles sehr verführerisch 🙂 -, aber dieses Mal wird es leider nicht klappen, da Hin- und Rückreise schon verplant sind. Schade!

Und vom Tessin aus kommt man auch nicht mal eben in zwei Stunden nach Lausanne – obwohl ja gar nicht sooo weit entfernt.

Aber vielen Dank für das Angebot, auf das ich gerne ein anderes Mal zurückkomme, wenn ich darf.


jenseits
23. Juli 2013 um 23:24  |  180916

@Freddie

Hast Du etwas wegen einer Verletzung bei Hosogai gelesen? Irgendwo stand etwas von „Blessuren“.


ubremer
ubremer
23. Juli 2013 um 23:28  |  180917

@Hosogai,

hat einen getapten grossen Zeh am rechten Fuss.
Frage: wie schlimm?
Hosogai (auf deutsch): kein Problem, kein Problem


hurdiegerdie
23. Juli 2013 um 23:32  |  180918

Jederzeit @Jenseits.
Ich würde mich freuen.


pf_12053
24. Juli 2013 um 0:16  |  180919

frankophot
24. Juli 2013 um 0:24  |  180920

@pf_12053

Danke !


Freddie1
24. Juli 2013 um 5:37  |  180922

@jenseits
Guten Morgen!
@ub hat bereits die Antwort bzgl Hosogai gegeben.
Das Essen bei @hurdie ist übrigens wirklich gut 😉


fechibaby
24. Juli 2013 um 8:42  |  180924

@morgenpost.de

„Steuersünder Hoeneß zurück im Scheinwerferlicht
Der FC Bayern trägt am Mittwoch gegen Barcelona den Uli-Hoeneß-Cup aus. Doch durch die Steueraffäre ist es für Bayern-Präsident Hoeneß zwiespältig. Der Gastgeber ist auf seiner Party eingeschränkt.“

Den Cup hat der Uli doch vermutlich von seinem Schwarzgeld bezahlt!
Da wird heute ein Steuerbetrüger öffentlich gefeiert.
Was für ein Skandal.
Sachen gibt es in Deutschland!
Ach nein: Das ist ja nur der Freistaat Bayern.

Mit Sicherheit werde ich mir diese Skandalveranstaltung nicht im TV ansehen.


Ursula
24. Juli 2013 um 8:43  |  180925

Was ich bisher aus unterschiedlichen Qellen
sehen konnte, haben Hosogai, Kraft und
insbesondere Baumjohann ein geiles Spiel
hingelegt! Auffaellig eine sichtbare Defensiv-
schwaeche mit grossen Stellungsfehlern der
Innenverteidigung…

Die Abwehr wirkte nicht eingespielt! Die
gesamte Defensive haette ein besserer
Gegner ganz dumm aussehen lassen!


Herthas Seuchenvojel
24. Juli 2013 um 8:58  |  180926

fand ick jut, daß Luhu Gattuso angepflaumt hat…

find ick jut, daß Baumjohann & Ronny Verbot haben, die Mittellinie rückwärts zu überqueren…

fand ick jut, daß Werder gegen RB patzte, wir aber siegten, dit ist schon nen Zeichen von Qualität…

wenn jetzt noch unsere beeden Flügelflitzer Sahar & Allagui „meep meep“-mäßig die Seitenkreidelinie aufrollen und den BAll bis zum 16er bringen, bin ick vollendends begeistert 😉


Kamikater
24. Juli 2013 um 9:05  |  180927

Man kann ja froh sein, dass sich keiner verletzt hat und auch Hosogai mit einem blauen Zeh davon gekommen ist.

Es wäre schon sehr vorteilhaft, wenn alle diese wichtige Vorbereitung mitmachen könnten. Da wird der Verein in dieser Saison noch von profitieren.


herthabscberlin1892
24. Juli 2013 um 9:38  |  180928

fechibaby // 24. Jul 2013 um 08:42:

„Den Cup hat der Uli doch vermutlich von seinem Schwarzgeld bezahlt!“

Damit finanziert er momentan wohl eher Bayern München Basketball bzw. kauft sich damit seit einigen Wochen den Meistertitel der BBL-Saison 2013/2014.

Was kommt als Nächstes?

Bayern München Handball?

Oder Bayern München Eishockey?

Ich hatte es hier bereits erwähnt:

Ich finde es zum K…..!


Tsubasa
24. Juli 2013 um 10:15  |  180929

Tja, das Bayern München der BBL, Alba Berlin, wird jetzt vom richtigen Bayern abgelöst.

Da dürfen uns ausnahmsweise nicht beschweren.

Wie war das mit Albas ersten Titel ?


Ursula
24. Juli 2013 um 10:16  |  180930

Ich denke mal, man kann es auch übertreiben
mit der Antipathie gegenüber dem FC Bayern!

Es ist HIER doch tatsächlich wenigen Usern
gelungen, eine kleine, klitzekleine „Progrom-
stimmung zu erzeugen, die mir als Fußball-
fan und damit auch Anhänger guten Fußballs,
der FC Bayern München ist dabei feder-
führend in Deutschland und Europa, einem
den ganzen Fußball zu vermiesen…..

Frauenfußball ist großer Mist!!! Der Sieger
der Champions-League 2013 ist ÜBERgroßer
Mist!!!! Bleiben nur noch HERTHA BSC und
BORUSSIA DORTMUND als die glorreichen
„ZWEI“ im „Häufchen der Aufrechten“….

UND dann soll man sich auf die BULI-Saison
freuen, wenn Fußball als schönste Nebensache
zum „POLITIKUM“ mutiert!?

Nee, Blogger, lasst mal die Kirche da, wo sie
steht, nämlich in „unserem kleinen Dorf“…..


Tsubasa
24. Juli 2013 um 10:27  |  180931

@Ursula: da herrscht Einigkeit bei uns !

Über den BVB gäbe es auch ne Menge zu erzählen. Aber man hat sich bei Bayern festgebissen und hat bei anderen Vereinen die Scheuklappen au f.


Exil-Schorfheider
24. Juli 2013 um 10:28  |  180932

herthabscberlin1892 // 24. Jul 2013 um 09:38
Das Projekt Eishockey ist in München erst einmal durch Red Bull(oh!) abgedeckt und im Handball spielen die Bayern bereits, wenn auch nur in der Bezirksoberliga…
Ich finde solche Projekte immer interessant, wenn sie nachhaltig ausgerichtet sind. Wenn man bedenkt, wieviel Geld ALBA in die Hand genommen hat, um damals Bayer Leverkusen als Nr. 1 abzulösen, ist ein solcher #aufschrei meiner Meinung nach nicht ehrlich.
Dann sollte man schon eher das nicht mehr ganz so gute Management bei ALBA in Frage stellen.


Kamikater
24. Juli 2013 um 10:29  |  180933

@Mayern
Nö, mit der Antipathie kann man nie übertreiben!


herthabscberlin1892
24. Juli 2013 um 10:34  |  180934

@Ursula // 24. Jul 2013 um 10:16

“Progromstimmung“

Diese Wortwahl ist für mich vollkommen inakzeptabel (ob mit oder ohne Anführungszeichen).


coconut
24. Juli 2013 um 10:36  |  180935

@Ursula
Das mit der Abwehr war auch ganz schnell mein Eindruck.Ist aber natürlich schwierig aus so wenigen Szenen einen zuverlässigen Rückschluss zu ziehen.

@Tsubasa
Du meinst die Geldvernichtungsmaschine BVB?
Oder die Schulden-Rekordler von S04?
Oder die „gesponserten“ Wölfe?

Unredlich finde ich dabei vor allem die Machenschaften eines Privatmannes mit denen eines Vereins gleich zu setzen!
…und das als Anhänger von Hertha, die da in ihrer Vergangenheit ja nun alles andere als Vorbildlich war…ich sag nur BuLi-Skandal und Hertha ganz vorne mit dabei… 🙁


Tsubasa
24. Juli 2013 um 10:41  |  180938

@Exil: Richtig ! Alba Berlin und Tus Lichterfelde. Die beiden Unsympathen des Deutschen bzw. Berliner Basketballs.

Kein Stück besser als Bayern München, nur mittlerweile nicht mehr erfolgreich.


herthabscberlin1892
24. Juli 2013 um 10:43  |  180941

@Exil-Schorfheider // 24. Jul 2013 um 10:28:

Das sehe ich anders – der Übergang vom DTV Charlottenburg zu ALBA Berlin (Gründung Anfang der 90er Jahre mit erstem Meistertitel 1997 verlief damals fließend über den vorgenannten Zeitraum von einigen Jahren mit doch zahlreichen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs.


herthabscberlin1892
24. Juli 2013 um 10:44  |  180943

@Tsubasa // 24. Jul 2013 um 10:41:

Falsch!


herthabscberlin1892
24. Juli 2013 um 10:47  |  180945

@Tsubasa // 24. Jul 2013 um 10:41:

„nur mittlerweile nicht mehr erfolgreich.“

Deutscher Pokalsieger 2013!


Tsubasa
24. Juli 2013 um 10:50  |  180946

@coco: Bspw. die Frage warum der BVB noch spielberechtigt ist. An welchen hebeln da gezogen wurde.

Zum Anderen: Man schaue sich mal die Entwicklungen auf der SÜD an, wer da das Sagen hat. Wirklich so sympathisch?


Kamikater
24. Juli 2013 um 10:51  |  180949

@Vergleich Mayen/Hertha
Ist ungefähr so wie der Vergleich Berlusconi/Momper

Wenn nur dieser Verein das gleiche Schicksal seitens der Statuten erlitten hätte wie wir, dann hätten wir diese Diskussion gar nicht.

🙂


Tsubasa
24. Juli 2013 um 10:57  |  180950

@Hertha: Alba hatte keinen eigenen Nachwuchs und TusLi war der FC Bayern des Berliner Basketballs mit der Alba Kohle. Die haben die Berlin Auswahl unterwandert etc. Oder fertige Spieler abgeworben.

Ein Demirel war schon Jugendnationalspieler weit vor Tus Lichterfelde.

Und letztendlich wurde man nur Meister weil Leverkusen ins Wanken geriet und man Harnisch und Hupman bekam + den, das gebe ich zu genialen Transfercoup Wendel Alexis…

Deutscher Pokalsieger ???

Das ist nen Witzwettbewerb. Alba war in eigener Halle gesetzt und hat zwei Heimspiele gewonnen. THATS IT !


herthabscberlin1892
24. Juli 2013 um 11:49  |  180960

@Tsubasa // 24. Jul 2013 um 10:57:

Man kann sich selbstverständlich immer Argumente zurechtlegen, wenn man jemanden nicht mag ;).

Die Fakten bleiben:

Bayern München Basketball kauft sich den Meistertitel 2013/2014.

ALBA Berlin ist Deutscher Pokalsieger 2013 (das momentane System bzw. den Ablauf des Pokals bzw. des Final Four hat ALBA schliesslich nicht erfunden).


Tsubasa
24. Juli 2013 um 11:54  |  180961

@Herthabsc: Keiner will den Titel wegreden. Alba ist Pokalsieger 2013.

Nur bewerten wir das unterschiedlich.


Exil-Schorfheider
24. Juli 2013 um 12:00  |  180962

herthabscberlin1892 // 24. Jul 2013 um 11:49

„Die Fakten bleiben:

Bayern München Basketball kauft sich den Meistertitel 2013/2014.“

Das muss ja nicht zwingend eintreffen. Schon vor der letzten Saison kamen solche Unkenrufe und der FCB ist nicht Deutscher Meister im Basketball geworden.


24. Juli 2013 um 12:52  |  180972

Gerade jemand, der jedes Wort der anderen auf die Goldwaage legt, sollte mit Ausdrücken wie „Pogrom-Stimmung“ extrem vorsichtig sein.

Für mich disqualifizierst du dich mit solchen Ausbrüchen nur noch mehr.
Davon abgesehen finde ich die Wortwahl absolut inakzeptabel.

Ich finde die Wiedergabe der Eidnrücke interessant und bin da doch sehr viel näher an
Coconut.
Wenn man das SPiel nicht in Gänze gesehen hat, sollte man sich mit Einwertungen und Beurteilungen der Gesamtheit tunlichst zurückhalten.


24. Juli 2013 um 12:58  |  180976

Zum FC Bayern.
Die Basketballer sind ein reines Prestige-Projekt.
Nachwuchsarbeit findet kaum statt.

Gleiches gilt übrigens auch für andere Abteilungen.
Wo auch bei den Erwachsenen extrem gespart wird.


Ursula
24. Juli 2013 um 13:25  |  180991

Amen.

Anzeige