Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub)10 Uhr  Grüss Gott aus Irdning vom Fusse des Grimming. Es steht der letzte reguläre Trainingstag von Hertha BSC im Trainingslager in der Steiermark an. Dieser Blogeintrag wird relativ kurz ausfallen. Weil die Mannschaft nur kurz arbeiten wird. Der wichtige Termin heute ist der Test gegen RAD Belgrad um 18.30 Uhr. Werde dazu einen Liveticker für Euch machen.

11 Uhr Trainer Jos Luhukay hat angekündigt, zunächst jene Spieler einzusetzen, die am Dienstag gegen Palermo (2:1) nicht (oder nur wenig) im Einsatz waren. Ich meine, dass sich damit die Startelf für den Abend einigermassen von selbst ergibt (von mir spekuliert):

BurchertPekarik, Franz, Kobiashvili, Holland – Niemeyer, Lustenberger – Sahar, Ronny, Ben-Hatira – Ramos.

(Gefettet = Profis, die gegen Palermo nicht gespielt haben)

11.05 Uhr Cotrainer Markus Gellhaus hat das Wort: Die Feldspieler, alle 24, inklusive Ronny, joggen  um den Trainingsplatz. Im Anschluss wird gymnastiziert. Die Torwart-Crew mit Richard Golz wärmt sich eigenständig auf.

11.30 Uhr Trainer Luhukay hat Flanken und Schusstraining angeordnet. Damit es reichlich Erfolgserlebnis gibt, wird die Übung ohne Verteidiger absolviert. Die Torwarte werden sich ein wenig wie Schießbudenfiguren vorkommen.

11.40 Uhr Trainingsende. Es geht uns in der Steiermark wie Euch in Berlin: Wird heiß heute.

12.30 Uhr In einem Gespräch mit Medienvertretern teilt Manager Michael Preetz mit, dass Hertha BSC den Vertrag mit Nico Schulz vorzeitig bis 2016 verlängern wird.

 
Der neue Kontrakt gilt für beide Ligen.

Preetz: „Nico bringt Dynamik, Tempo und Schnelligkeit. Er arbeitet an seinen Schwachstellen. Er ist auf einem guten Weg.“

Schulz ist bereits seit dem Jahr 2000 im Verein. Er hat bisher 41 Zweitliga-Spiele absolviert und steht vor seinem Bundesliga-Debüt.

Die Vertragsverlängerung mit Nico Schulz finde ich . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Nico Schulz wird in dieser Bundesliga-Saison . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

P.S. Wer mir auf Twitter folgen mag, stelle dort im Lauf des Tages ein paar Fotos ein – unten auf den Button drücken.


96
Kommentare

Dan
26. Juli 2013 um 11:13  |  181474

Sommer Sonne Gartenfest. Herz watt willste mehr.


ydra
26. Juli 2013 um 11:14  |  181475

silba


Dan
26. Juli 2013 um 11:15  |  181477

@ub

Wenn ich ihn sehe, grüße ich ihn. Hoffe aber eigennützig auf einen seeeeeeeeeeeeeeehr späten Termin in der weit entfernten Zukunft.


jenseits
26. Juli 2013 um 11:23  |  181479

Habe den neuen Blogeintrag übersehen…

Nach dem Mopo Artikel von heute hört es sich so an, als wäre Pekarik schon raus als RV und Ndjeng sei gesetzt. @ubremer, weißt Du hier Näheres, warum Pekarik offensichtlich aussortiert wurde?

Oder habe ich das falsch verstanden?


Exil-Schorfheider
26. Juli 2013 um 11:30  |  181483

@jenseits

Die Antwort hast Du schon im alten Fred erhalten. 😉


jenseits
26. Juli 2013 um 11:31  |  181484

@ubremer, da hast Du so irre schnell geantwortet, dass ich auch hier noch einmal meinen Dank ausspreche! 😉


jenseits
26. Juli 2013 um 11:33  |  181485

@Exil

Wat ne Hektik am frühen Morgen. Da komme ich kaum noch hinterher. 😉


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 11:35  |  181486

@jenseits,

gibt Konkurrenzkampf auf jeder Position. Pekarik ist im Moment nicht da, wo der Trainer ihn haben will. Pekarik weiß das. In fast allen Übungsformen spielt Ndjeng in der A-Abwehr mit Langkamp, Brooks und van den Bergh.
Heute würde Ndjeng den rechten Verteidiger geben. Vielleicht kitzelt der Trainer Pekarik, um ihn zu besseren Leistungen anzuspornen.


Kamikater
26. Juli 2013 um 11:36  |  181487

Au ja, Liveticker Liveticker! Ja, ja haben wollen!

In Berlin wird es nach der Rückkehr der Mannschaft im Training heiß hergehen – bei 38 Grad am Sonntag!


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 11:38  |  181488

@Saisoneröffnung am Sonntag,

die Mannschaft wird um 15.15 Uhr im Amateurstadion vorgestellt. Im Anschluss gibt es ein Showtraining.


jenseits
26. Juli 2013 um 11:45  |  181489

@Kami

Mir tun die Zweitligisten leid, die am Wochenende in der prallen Sonne bei diesen Temperaturen 90 Minuten kicken müssen.


Spiri
26. Juli 2013 um 11:48  |  181490

Herrje, ich finde einfach kein fashionables T-Shirt mit einem Eiffelturm drauf!

#gefettet: Ronny (also doch eine Falschmeldung gewesen seine Magenverstimmung) wirkt ja immer ein wenig rundlich, ohne wirklich dick zu sein – und er hat den besten linken Huf der Liga!

#Pekarik: Mitunter bedarf es im Fußball einer Reihung von Niederlagen, bis die beste Elf aufgestellt wird, also die ohne die ach so emsigen, mannschaftsdienlichen und insgeheim lautsprecherischen „Trainerlieblinge“. Und spätestens dann wird Pekarik dabei sein, Ronny sowieso (mit Baumi auf rechts).

#Zimmerbelegung: Bekleidet Lasso immer noch/abermals ein Zimmer mit Wagner, seinem ärgsten Konkurrenten (als Einwechsler)? Und warum greift er bei seiner Urlaubslektüre (Moment, das ist doch kein Urlaub da!) auffällig oft zu Krimis mit ausgefeilten Mordvarianten?


Spiri
26. Juli 2013 um 11:51  |  181491

Und heute wird Pekarik den rechten Verteidiger geben, ich bin mir sicher!

Übrigens kein Zufall, dass sich Hoeneß auf Blödness reimt. Wenn es das Wort auch gar nicht gibt.


Kamikater
26. Juli 2013 um 11:57  |  181492

@jenseits
Ach herrje…daran hatte ich gar nicht gedacht!

Immerhin ist man ja mitlerweile so weit, dass der Schiri Spielpausen zum Zwangstrinken macht, damit euin geordneter Ablauf des Spiels überhaupt möglich ist.

Mich erinnern die Temperatuern doch gewaltig an das grandios-schlechte Spiel in Worms letztes Jahr. Da bin ich wirklich bald aus den Latschen gekippt. Vor allem, weil bereits zur Halbzeit die alkoholfreien Getränke für die Zuschauer alle waren.

Also ich werde ob der temperaturen nicht am Sonntag kommen. Das ist mit eine Terz zu warm.


Kamikater
26. Juli 2013 um 12:06  |  181493

@OT: Älteste Clubs der Welt spielen 153. Derby:

http://www.sport1.de/de/fussball/newspage_753276.html


Spiri
26. Juli 2013 um 12:14  |  181494

#Derby: Sonntag spielen auch FC Kölle gg. Fort. Dusseldorf das ihrige aus, Anstoß 15 Uhr 30, erwartete Temperatur 45° im Schatten – und da ist kein Schatten, frag den eingehenden Geißbock. Schmadke, Ur-Dusseldorfer und neuer Kölle-Sportdirex, wurde laut seinem älteren Bro unverzüglich aus der Erbfolge gestrichen.
Sowas kommt von sowas.


fechibaby
26. Juli 2013 um 12:15  |  181495

@sunny 1703

„Und wenn schon Fußball hier das sagen hat, dann ist der BVB Deutschland, denn der BVB ist der kanzlerverein ,jetzt allein vertreten durch Aufsichtsratsmitglied Steinbrück“

Unsere Bundeskanzlerin heisst Frau Merkel!
Herr Steinbrück ist nur der Bundeskanzlerkandidat der SPD.
Mehr wird er vermutlich auch nie werden!


jenseits
26. Juli 2013 um 12:21  |  181496

In absehbarer Zukunft wird sich Hoeneß auf Hoeneß reimen, kann man sich nen Reim drauf machen.


sunny1703
26. Juli 2013 um 12:24  |  181497

@fechi

Frau Merkel gilt als BVB sympathisant, Herr Schröder war eingefleischter BVB Fan, also eindeutiger geht es doch nicht!

lg sunny


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 12:51  |  181500

@Nico Schulz,

brandaktuelle News. Samt Super-duper-Clickshow. Und samt 4-c-Farbfoto der Marke ‚wie schaffe ich es in einer großen Runden alle Teilnehmer mit geschlossenen Augen zu fotografieren‘ (Fotorechte bei herthabsc.de)
Jetzt oben


jenseits
26. Juli 2013 um 12:53  |  181501

Für mich als Nico-Fanin eine sehr gute Nachricht!


26. Juli 2013 um 12:59  |  181502

Die Verlängerung von Schulz ist ok. Ich hoffe er macht jetzt den nächsten Schritt in der Entwicklung.

Die Sache mti Pekarik überrascht mich. War er sich seines Platzes zu sicher?


hurdiegerdie
26. Juli 2013 um 13:00  |  181503

Ich muss gestehen, dass mich die gute Nachricht zu Schulz überrascht. Man muss auch eingestehen, wenn man sich getäuscht hat. Ich befürchtete, man könne ihn nicht halten.
Ich freue mich und hoffe, dass er sich viele Einsätze verdient.


herthabscberlin1892
26. Juli 2013 um 13:04  |  181504

Nico bleibt – suuuuuuuuuuuuuper!


sunny1703
26. Juli 2013 um 13:04  |  181505

@Nico Schulz

Daumen hoch! 🙂

lg sunny


26. Juli 2013 um 13:11  |  181506

Die Vertragsverlängerung mit Schulz halte ich für eine sehr gute Nachricht, bekantner Maßen halte ich eine ganze Menge von ihm. Sicher wird er nicht auf Anhieb Stammspieler werden aber wenn er sich im Schatten seiner erfahreneren Konkurrenten in der ersten Liga weiter entwickeln kann, bin ich mir sicher, dass er zu einem sehr guten Mann auf der rechten Seite werden kann. Wobei ich mir fast sicher bin, dass er seine angestammte Position als LV alsbald zu Gunsten der offensiveren Variante auf der linken Angriffsseite aufgeben wird. Er ist einfach zu spritzig, um „nur“ defensiv zu agieren.

Pekarik überrascht mich auch, er war für mich auf dieser Position die klare Nummer 1 und Ndjeng war ja eigentlich auch weiter vorne vorgesehen? Wie dem auch sei, das wird sich im Laufe der ersten Spiele finden und vielleicht war es auch wirklich nur einer der bislang recht treffsicheren Weckrufe unseres Trainers an Pekarik, damit dieser sich nicht zu sicher fühlt…

Blauweiße Grüße
Treat


jenseits
26. Juli 2013 um 13:20  |  181507

Soll heute Abend wirklich Kobi in der Innenverteidigung spielen? Ich denke eher Lusti zusammen mit Franz, Niemeyer mit Holland im defensiven Mittelfeld und Kobi als Linksverteidiger. Vielleicht auch Holland oder Kobi getauscht. Aber wer weiß…


Kamikater
26. Juli 2013 um 13:25  |  181508

Sehr gut, dass man mit Schulz verlängert hat. Eigener Nachwuchs, der mal viel wert sein wird.


fechibaby
26. Juli 2013 um 13:26  |  181509

sunny1703 // 26. Jul 2013 um 12:24

„@fechi

Frau Merkel gilt als BVB sympathisant, Herr Schröder war eingefleischter BVB Fan, also eindeutiger geht es doch nicht!“

Die wissen halt, was gut ist.
Echte Liebe BVB!

@Nico Schulz
Seine Bundesligatauglichkeit muss er noch beweisen.
Über die Rolle des Reservisten wird er in der kommenden Saison nicht herauskommen.

@John Brooks
Für ihn freue ich mich mehr als über die Vertragsverlängerung mit Schulz.
Brooks wird im August von Klinsmann in die A-Nationalmannschaft der USA für das Testspiel berufen.
Brooks ist in meinen Augen 100%Bundesligatauglich.
Im Gegensatz zu Schulz.


berliner_030
26. Juli 2013 um 13:29  |  181510

Die Spiele in der 2. Bundesliga sollten bei diesen Temepraturen auf den Winter verlegt werden (Dezember). In Katar klappt das doch auch. 🙂


berliner_030
26. Juli 2013 um 13:31  |  181511

@berliner_030 // 26. Jul 2013 um 13:29

Bitte das P mit dem E tauschen! 😀


jenseits
26. Juli 2013 um 13:43  |  181512

Sollte Brooks der Einladung folgen, dürfte er dann in Zukunft noch mal für den DFB spielen oder wären damit die Weichen Richtung USA endgültig gestellt?


sunny1703
26. Juli 2013 um 13:53  |  181514

@jenseits

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube dazu gehört schon ein Pflichtspiel. Doch warten wir ab bis unser Regelkundeexperte @exil grünes Licht gibt! 🙂

lg sunny


del Piero
26. Juli 2013 um 13:59  |  181515

Schröder BVB-Fan? Da hat er sich doch nur wegen der Wählerstimmen gezeigt. Er ist doch H96-Fan,oder? Naja eigentlich auch nicht wichtig für einen Herthaner 😉
Pakarik, das überrascht mich nicht. Er war schon in der Rückrunde nach seiner Verletzung nicht mehr so auffällig wie davor. Und vielleicht meint er er hätte keinen Backup auf seiner Position. Wie (Fast) immer sehr durchdacht von Luhukay …Träinergott 😉


del Piero
26. Juli 2013 um 14:01  |  181516

ups Träiner ist weas anderes


26. Juli 2013 um 14:01  |  181517

So, jetzt erstmal frühstücken!!

….und dem kleenen Schulz gratulieren.

Wir werden irgendwann noch einen Urherthaner in der Nati erleben. Obs Schulz wird… vielleicht….

Und Pralinchen…
Zeigs heute mal Deinen Zuckerbäckerchef!!


Joey Berlin
26. Juli 2013 um 14:03  |  181518

@fechi und „Echte Liebe“

„Die wissen halt, was gut ist.“

Bitte mehr Realitätssinn, Politiker sind Populisten – heute den, morgen…

Zum genießen: 😉
„Ein fanatischer Dortmund-Fan ist der Ex-Kanzler nicht. Im Vorjahr behauptete er im Wahlkampf sogar, er gönne Schalke die Meisterschaft.“
http://www.sueddeutsche.de/sport/altkanzler-schroeders-verrat-1.927795


cameo
26. Juli 2013 um 14:03  |  181519

„‘wie schaffe ich es in einer großen Runden alle Teilnehmer mit geschlossenen Augen zu fotografieren’ “

indem ich vor Drücken des Auslösers den Manager bitte, ein Statement abzugeben


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 14:06  |  181520

@jenseits,

Bosnien-USA ist kein Pflicht- sondern ein Freundschaftsländerspiel. Spieler können bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres entscheiden, für welche Nation sie spielen.
Meint: Sie können zwischen 18 und 21 auch für zwei verschiedene Länder spielen.

Festgespielt für ein Land ist ein Spieler, wenn er ein Pflicht-Länderspiel für eine Nation gemacht hat. Preetz hat durchblicken lassen, dass die deutsche U21 sich nun ebenfalls um Brooks bemühen wird.


jenseits
26. Juli 2013 um 14:13  |  181521

Vielen Dank, @ubremer. Also da nur ein Freundschaftsspiel, kann er sich in der Zukunft auch noch für den DFB entscheiden. Merci.


cameo
26. Juli 2013 um 14:19  |  181522

Brooks sollte sich zu gegebener Zeit für die Nationalmannschaft der USA entscheiden. Dort mit realistischer Chance, Stammspieler zu werden und nebenher die Hertha ins internationale Blickfeld zu rücken.


Kamikater
26. Juli 2013 um 14:46  |  181523

@Lizensierung
Holzhäuser spricht sich für eine Lizensierungsreform aus:

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_753400.html

@“Koln“-Düsseldorf
Interessante Aktion, die sich BBDO ausgedacht hat und die Düsseldorfer Fans dann umgesetzt haben. Zu sehen als Video bei Sport1.


cameo
26. Juli 2013 um 14:47  |  181524

OT (oder doch nicht?)
To whom it may concern:
Bierbrauereien kündigen Preiserhöhungen zum 1. Oktober an.


Kamikater
26. Juli 2013 um 14:55  |  181525

@cameo
Dann also lieber nochmal vorher mehr trinken…


Ursula
26. Juli 2013 um 14:59  |  181526

….aber nicht „nächtens“ wegen der dubiosen
Beiträge….


Ursula
26. Juli 2013 um 15:02  |  181527

“Wir” werden schon sehen, was wir
davon haben, eine nicht eingespielte
Abwehr mit Langkamp als Vierer
und NJEDENG als RAV mit dem
TEMPO eines mit Hüftdysplasie
belasteten zahnlosen Schäferhundes….

Ich hoffe, Pekarik findet schnell
seine Form und löst beizeiten den
“Lieblingsschwiegersohn” von Jos
Luhukay ab, bevor mit ihm und
Langkamp gleich zu Beginn der
“Laufenden” wichtige Punkte
verloren gehen!

Die Abwehr kann nur lauten:
Pekarik, Lustenberger, Brooks,
VdB, besser gleich auch Schulz!

Diese Formation hätte sich aber
auch längst einmal “einspielen”
dürfen, müssen, stimmt`s Trainer?

Aber der Trainer probiert erst
einmal Konstellationen durch,
die nie und nimmer, sei`s denn
gelobt, je wieder zusammen-
spielen werden! Es sei denn in
der U 36…..


sunny1703
26. Juli 2013 um 15:04  |  181528

@kami um 14 uhr 46

Mein bauch und du weißt ,der ist nicht ganz klein :-), sagt mir, das liest sich nicht gut für Hertha………hoffentlich irrt sich der bauch! 🙂

lg sunny


26. Juli 2013 um 15:05  |  181529

@ursek

…oder U 98….


26. Juli 2013 um 15:05  |  181530

@ursel…


slippen
26. Juli 2013 um 15:06  |  181531

War am Mittwoch im TL in Irdning, hab den blogdaddy aber verpasst … Kann aber bestätigen, dass der Trainer nicht so ganz zufrieden war. Es war ja nicht ganz so heiß an dem Tag. O-Ton Trainer: Bei dem Wetter hätte ich erwartet, dass die Jungs mehr Gas geben. Stimmt mich nachdenklich, hoffentlich schafft er es die Jungs rechtzeitig wachzurütteln. Es brauchte ja letzte Saison auch erst ein Donnerwetter. Hm.


Exil-Schorfheider
26. Juli 2013 um 15:08  |  181532

cameo // 26. Jul 2013 um 14:47

Ja, leider schon wieder… Mal sehen, wann der Einzelhandel das an den Kunden weiter gibt.

@sunny

„Man muss nicht alles wissen, sondern nur wissen, wo es steht.“ 😉


sunny1703
26. Juli 2013 um 15:16  |  181533

@Exil

😀


jenseits
26. Juli 2013 um 15:36  |  181534

Gibt es heute wieder einen Audiostream von Marco? Oder hat er bereits angekündigt, dass nicht?


HerthaBarca
26. Juli 2013 um 15:51  |  181535

Das mit Schulz finde ich gut – freut mich! So schlecht scheint Preetz nicht verhandelt zu haben – schließlich hatte Leverkusen Interesse!


HerthaBarca
26. Juli 2013 um 15:52  |  181536

OT
@hurdi
„Lausanne – Der Ausbruch glückte mit Hilfe von Leitern und zwei Komplizen: Ein Mitglied der Juwelenräuber-Bande „Pink Panther“ ist gemeinsam mit einem weiteren Insassen aus der Haftanstalt in Orbe im Schweizer Kanton Waadtland geflohen…“
Warst Du einer der Komplizen? 😉


sunny1703
26. Juli 2013 um 15:54  |  181537

OT: Meine Güte Mick Jagger wird heute 70!

http://www.youtube.com/watch?v=NHugEELD8o8

lg sunny


King for a day – Fool for a lifetime
26. Juli 2013 um 15:56  |  181538

@ jenseits

marco hatte angekündigt heute keinen Stream zu machen, da er schonwieder in Berlin ist bzw. auf dem Weg.
Er hat ja auch noch Verpflichtungen als Präsidiumsmitglied


jenseits
26. Juli 2013 um 15:59  |  181539

Danke, @King, hatte es so auch dunkel in Erinnerung…


Ursula
26. Juli 2013 um 16:10  |  181540

Tja @ sunny, manche Menschen können
auch machen, was sie wollen, sie kriegen
sich einfach nicht tot….

…aber ich liebe ihn!!

Es hat wohl KEINER mehr „Rockruhm“
erlangt als JAGGER mit seinem kongenialen
Partner Keith Richard, der so alt aussieht,
wie er eigentlich nie hätte werden dürfen
UND der (Jagger) nicht singen konnte!

Brüllen, grölen vielleicht, ABER er, sie haben
vor über 50 Jahren zeitlosen „Bluesrock“
gemacht bis heute….

ER ist der letzte Hochleistungssporter mit
SIEBZIG, bei diesem Lebenswandel!


hurdiegerdie
26. Juli 2013 um 16:12  |  181541

Nee HerthaBarca // 26. Jul 2013 um 15:52
Einer der Leiter (sic!)


Tsubasa
26. Juli 2013 um 16:28  |  181542

Ursula // 26. Jul 2013 um 15:02

Die Abwehr kann nur lauten:
Pekarik, Lustenberger, Brooks,
VdB, besser gleich auch Schulz!

Meine Zustimmung !


Dogbert
26. Juli 2013 um 16:33  |  181543

Ich fand Nico Schulz nie wirlich schlecht. Er ist einer der Perspektivspieler. Ob er sich in der ersten Liga auf Anhieb durchsetzen kann, erwarte ich nicht. Hertha BSC ist ein Ausbildungsverein und da muß man den Nachwuchsleuten aus den eigenen Reihen eine Perspektive geben.

Pekarik war lange verletzt. Bei Hertha BSC, auch wenn es jetzt vermessen klingen mag, ist es wie bei Bayern München. Es gibt keine sicheren Stammplätze mehr. Ndjeng und Pekarik teilen sich irgendwie die rechte Außenbahn.


Tsubasa
26. Juli 2013 um 16:35  |  181544

Wenn Ndjeng rechts verteidigt, wer stürmt dann davor ? Sahar oder doch Sami A. ?


Dogbert
26. Juli 2013 um 16:38  |  181545

Allagui ist mir auf der linken Seite lieber. Oder wer war der Wirbelwind auf der linken Seite? Rechts dann eher Sahar, aber irgendwie ist das noch eine Baustelle.


Flämingkurier
26. Juli 2013 um 16:40  |  181546

Brooks tut sich sicher einen gefallen wenn er für die USA spielt.
Ich tippe mal dort wird nach Leistung aufgestellt und nicht nach Beliebtheit.
Des weiteren sollten sich die Politiker lieber statt um Lieblingsclubs besser um die Menschen kümmern von deren Steuern sie fürstlich bezahlt werden !!!!!!!


Andi
26. Juli 2013 um 16:42  |  181547

mit Schulz ist super … ich hätte ihn in Liga 2 schon viel öfter als zentralen Stürmer gebracht und nicht auf außen … finde mit Ramos zusammen wäre das ein super Duo … auf mich hört ja nur nie einer 🙁 .. seine Schnelligkeit und vor Allem WENDIGKEIT käme da hervorragend zur Geltung … über außen ein wenig verschenkt, finde ich … Verlängerung = Daumen hoch …


Andi
26. Juli 2013 um 16:44  |  181548

Sonntag hoffe ich vor Ort sein zu können …


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 16:46  |  181549

@ursula,

Die Abwehr kann nur lauten:
Pekarik, Lustenberger, Brooks,
VdB, besser gleich auch Schulz!

Diese Formation hätte sich aber
auch längst einmal “einspielen”
dürfen, müssen, stimmt`s Trainer?

es gibt keine Formation, die sich seit dem ersten Trainingstag so oft eingespielt hat, wie die Vierer-Abwehrkette.
Und seit Wochen in der Aufstellung

Ndjeng – Langkampf – Brooks – van den Bergh.

Weil der Trainer weiß: Eine Abwehr, zumal eine neu zusammengestellte, sollte eingespielt sein. Stimmt’s ursula?


King for a day – Fool for a lifetime
26. Juli 2013 um 16:47  |  181550

Tsubasa // 26. Jul 2013 um 16:35

Wenn Ndjeng rechts verteidigt, wer stürmt dann davor ? Sahar oder doch Sami A. ?

Ich bin ja immernoch für Ramos als RA.
Nicht unbedingt 34 Spieltage durch, aber immer wieder mal.

Doch der Luhu hört einfach nicht auf mich Couchtrainer mit seiner Erfahrung, seinem/n Trainerschein/en, seiner Kompetenz usw. …
Angeber!


playberlin
26. Juli 2013 um 16:49  |  181551

@ ub

„Langkampf“ finde ich gut.

Wenn der dann noch so spielt, wie du ihn betitelst, habe wir alle etwas davon 😉


Kamikater
26. Juli 2013 um 16:52  |  181552

@sunny
Ich habe noch niemanden erlebt, der die unterschiedlichen Geschäftsabschlüsse der Bundesligisten, selbst unter Kenntnisse aller Unterkonstruktionen, verstanden hätte.

Sicherlich ist der Ansatz von Herrn H. nicht verkehrt, über die Bewertung dieser „Vereinswerte“ oder Ausgliederungen würden sich allerdings Wirtschaftsjuristen deutschlandweit in die Wolle bekommen.

Ich lese den Artikel so: „müsste man machen, wird aber schwer“.


berliner_030
26. Juli 2013 um 16:54  |  181553

Als ob Luhukay Ndjeng aufstellt, weil er einen „Schwiegersohnbonus“ hat. Wenn Pekarik schwächelt und Ndjeng (im Moment) besser ist, dann soll Ndjeng spielen.

Ich bin zwar auch auf langer Sicht pro Pekarik rechts, aber Ndjeng auf rechts macht mir keine Magenschmerzen. Defensiv fand ich Ndjeng gut!

Luhukay macht mit Pekarik das gleiche wie bei Ronny, er sagt nur, dass da mehr kommen muss für die erste Elf.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Juli 2013 um 17:04  |  181554

@ playberlin

Wenn solche Verschreiber helfen, sollten wir vielelicht noch mehr solcher Namen finden

Änis Ben Hattrick
Fabian Fallrückzieher
Tor Kluge
Hany Mukhtor
usw


Dogbert
26. Juli 2013 um 17:05  |  181555

Da Pekarik ein schneller Spieler ist, wird er auf RA umgeschult.


playberlin
26. Juli 2013 um 17:09  |  181556

Im Übrigen, hier kurz mein Senf zur Abwehrformation:

Ich sehe normalerweise auch Pekarik – Lustenberger – Brooks – van den Bergh als Stamm. Allerdings beruht diese Einschätzung auf den Eindrücken, die ich im Laufe der vergangenen Saison gewonnen habe, plus der Hoffnung, dass vdB die linke Seite so solide bearbeiten wird, wie er es in Düsseldorf getan hat.

Luhukay hingegen arbeitet seit mittlerweile 5 oder 6 Wochen täglich mit der Mannschaft. Ich muss zugeben, dass ich ihm vertraue, wenn er derzeit Ndjeng und Langkamp vorne sieht. Er wird sicher nicht aus alter Verbundenheit Spieler aufstellen, denen er in Wirklichkeit weniger zutraut, als (in diesem Fall) Pekarik oder Lustenberger.

Sollte sich in den ersten Wochen der Saison herausstellen, dass diese Lösung nicht optimal ist, wird er handeln, da bin ich mir sicher.


Ursula
26. Juli 2013 um 17:09  |  181557

Jut @ ubremer, aber warum versucht ER nicht
einmal diese „alte Formation“ mit Lusti UND
Pekarik im Test, auch Schulle auf links….

….versuchen!! Wann denn dann..?

1000 Konstellationen, bitte auch Deine
Genannte (favorisiert), aber nicht DIESE…

Müssen es denn unbedingt die „neumodischen“,
Gekauften „EX“ von ihm sein, die ich, was ich
bisher gesehen habe, zugegeben wenig, immer
auffällig wackelten!

UND wir spielen 1.Liga, da benötigt man auch
eine gewisse Grundschnelligkeit! GJEDENG??


playberlin
26. Juli 2013 um 17:12  |  181558

@ King

… oder

Peter Niemehrzweiteliga
Hajime Toregeil

usw.


Dogbert
26. Juli 2013 um 17:13  |  181559

Ndjeng ist nicht der Schnellste, aber ist positionstreu und spielintelligent. Pekarik ist da variabler und könnte den RA machen und den verteidigenden Sechser unterstützen.


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 17:17  |  181560

@ursula,

denke, dass für J-Lu van den Bergh gesetzt ist als linker Verteidiger. Bei Schulz sind Dir dessen taktische Schwächen als LV sicher mehrfach aufgefallen?

Ob Lustenberger gegen Belgrad in der IV spielt oder auf der Sechs werden wir in gut einer Stunde sehen.

Als RV sieht J-Lu derzeit Ndjeng vor Pekarik. Halte es auf dieser Position aber für möglich, dass der Trainer Pekarik mehr in Schwung bringen will.


Joey Berlin
26. Juli 2013 um 17:18  |  181561

sunny1703 // 26. Jul 2013 um 15:54

„OT: Meine Güte Mick Jagger wird heute 70!“

@Ursula „SIEBZIG, bei diesem Lebenswandel!“

Ja, nicht schlecht bei dem Lebenswandel…

Mein Lieblingssong von den Stones, geniales intro und toller Song. http://www.youtube.com/watch?v=SBva-z1AsGk


King for a day – Fool for a lifetime
26. Juli 2013 um 17:18  |  181562

Zu Ndjeng hatte Luhu während der letzten Saison mal gesagt „In Liga 2 macht er das gut“
Suppentext…
Da Luhu aber mit ihm schon in Liga 1 gearbeitet hat, kann ich mir echt nicht vorstellen dass er ihn plötzlich als RV #1 in Liga 1 einsetzt.
Vermutlich wie bei Ronny nur ein Peitschenhieb…


Ursula
26. Juli 2013 um 17:38  |  181564

@ Schulz

Taktisch Schwächen? Yes Sir! Practice!


Spiri
26. Juli 2013 um 17:39  |  181565

Dieter Hoeneß auf Uli Hoeneß? Ah, ein sogenannter Stab“übergabe“reim!? 😉

#Schulz: Ich frage mich, wie man die Vertragsverlängerung beurteilen kann, wenn man die Konditionen nicht kennt. Zu unveränderten Bezügen wärs ein guter Deal, zu doppelten knirschte er schon bis ins Gebälk und zu dreifachen … Schulz sehe ich in etwa auf Augenhöhe mit den beiden Ben’s, immerhin ein Berliner Junge.
Warum vorzeitig mit Wagner verlängert werden soll, versteht indes kein Mensch. Bislang hat er – legt man seine Stationen zugrunde – bewiesen, dass er ein formidabler Stürmer für Liga 2 ist, in Liga 1 ist er bisher stets gescheitert.

#Brooks: Auch ein Berliner Junge – und wenn man sich die Innenverteidigung der dt. Nati ansieht (Hummels, der einzige Gesetzte), dann muss er sich doch nicht mit der Ami-Auswahl bescheiden? Hieße ja sich völlig unter Wert zu verkaufen, sofern er die 1. Liga packt und den Laden hinten bei Hertha dicht hält.

#Herthas Innenverteidigung: Fast alle Erstligisten spielen mit nur einer Sturmspitze, wenn überhaupt. Was willst du dann mit zwei langen Kerlen? Spiel so gegen Bayerns falschen Neuner und du kassierst 6 Dinger … Ein langer Kerl und ein Abläufer/Spieleröffner à la Lusti erscheint mir da die bessere Lösung, sonst ist das bei Ballbesitz wie nur zu zehnt spielen.


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 17:42  |  181566

@ursula,

stimmt, nix geht über Praxis. Deshalb lässte der Trainer in dieser Vorbereitung Schulz durchgehend links im Mittelfeld spielen (passt hinter ihm noch der Neue auf)


Spiri
26. Juli 2013 um 17:42  |  181567

Und wer konnte sich da wieder eine Spitze gegen Preetz nicht verkneifen? 😉


ubremer
ubremer
26. Juli 2013 um 17:48  |  181568

@preetz?

Ist das der Manager, der vorzeitig die Verträge mit den Eigengewächsen Brooks und Schulz verlängert hat?


Spiri
26. Juli 2013 um 17:56  |  181569

Bezog mich dabei auf @Cassandr… äh, @Cameo: 14 Uhr 03. Diese von sanftem Spott durchdrungene Foto-Aussage.


coconut
26. Juli 2013 um 17:59  |  181570

@Schulz
Finde ich gut.
Denn sollte der Junge durchstarten, wäre er nicht mehr zu halten. Nun würde er dann aber zumindest ordentlich was in die Kasse bringen. So kommt es eben nicht zu so einer Situation wie bei anderen (Jerome, „Asche“, Morales zB.)


King for a day – Fool for a lifetime
26. Juli 2013 um 18:04  |  181571

@ ub

Die diesjährigen 2 Pralinen in einem Haufen Scheisse
Nö, reicht mir noch nich um Preetz inzwischen das Prädikat „solider Manager“ zu gegben.

Um 1940 rum hat auch mal jemand Autobahnen gebaut … toll

Preetz sollte erst wieder, oder besser gesagt engültig beurteilt werden, wenn er Entscheidungen getroffen hat, welche die kommende Saison und das Ziel ermöglicht haben.
Im Idealfall also nach Negativserien die Füsse still, am Trainer festgehalten und seine Vertragsverlängerung zur Nebensache gemacht zu haben.
Verträge mit Spielern verlängern … das macht er jeden Sommer


hurdiegerdie
26. Juli 2013 um 18:04  |  181572

Man, man der Mick Jagger.

Bildqualität ist zwar nicht so toll, aber 2 Stunden mit fast 70!!

http://www.youtube.com/watch?v=iP1TfKXBlwA


mirko030
26. Juli 2013 um 18:06  |  181573

Die Verlängerung von Schulz finde ich gut. M.E. wird er sich gegen Ben Hatira durchsetzen, auch wenn es am Anfang vielleicht noch nicht gelingen sollte. Er ist auch mit Ball schnell, kann mit diesem auch umgehen und hat im Gegensatz zu Ben Hatira den Blick für die Mitspieler. Was ihm fehlt ist die Erfahrung, welche er sich aber in dieser Saison holen wird.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Juli 2013 um 18:08  |  181574

OT

Eigentlich nach wie vor alle an Board
Aber wo isn Blauer Montag abgeblieben ?


hurdiegerdie
26. Juli 2013 um 18:13  |  181578

Der blaue Montag hat mir schon letztens bei den vielen Mannschaftsaufstellungen gefehlt.

Aber ist der nicht sowas wie ein Lehrer? Die haben doch 5 Monate Urlaub im Jahr.

Auweia 🙄 duck und jaaaanz schnell wech


jenseits
26. Juli 2013 um 18:15  |  181579

@King

Habe ich mich auch schon gefragt. Auch @schnuppi ist nicht mehr anzutreffen.


Spiri
26. Juli 2013 um 18:18  |  181581

Ui, Neuhaus bringt heut in Bielefeld tatsächlich seine beste Aufstellung aufs Feld, Terodde statt Brandy und Dausch statt Köhler.

Also wer noch schnell wetten will, das läuft auf einen Auswärtssieg hinaus. 😉

PS: bei Gelegenheit werde ich mal Herthas beste Aufstellung verraten – vorerst nur so viel: die Baustelle „Offensiv rechts“ wird Baumi beheben


26. Juli 2013 um 20:58  |  181695

Blauer MOntag hat Urlaub und lässt die Seele baumeln

Anzeige