Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(seb) – Jos Luhukay lief heute morgen um zehn Uhr im knallroten Hertha-Trainingsanzug und blauem Basecap zum Schenckendorffplatz, als eine Anhängerin enthusiastisch die Hand des Trainers ergriff. Im Weitergehen bedankte sie sich beim Niederländer für den beherzten Auftritt die spielerisch starke Leistung zum Auftakt gegen Frankfurt. Der Holländer lächelte kurz, nahm die Glückwünsche höflich an und trat auf den Rasen. Während seine Spieler sich ausliefen (Fotos: ub) oder mit seinem Co Markus Gellhaus trainierten, saß der Coach alleine auf der Bank in der Mitte des Trainingsplatzes. Es schien fast so, also ob der immer so gefasst wirkende Luhukay noch versuchte, die Partie seiner Mannschaft zu verarbeiten.

IMG_1326

Nach dem Training machte es sich der Coach nicht einfach. Dazu hätte er nur die Euphoriebremse ziehen und etwas von einer Momentaufnahme erzählen müssen. Aber der Niederländer hatte eine Idee und eine Botschaft.

Unsere Fans stehen voll hinter der Mannschaft und sie treiben sie von der ersten bis zur letzten Minute an. Aber ich glaube auch, dass es wichtig ist, dass jeder einzelne Fan im Stadion spürt, dass wir 90 bis 95 Minuten Bereitschaft zeigen, um erfolgreich zu spielen. Das habe ich gestern im Hotel den Jungs auch noch einmal gesagt.

Unsere Fans sind natürlich extrem wichtig und unsere Heimspiel der Weg zum Klassenerhalt. Aber sie sind auch der Weg, um in den nächsten Jahren ein Gesicht von Hertha zu werden. Das war in der Vergangenheit vielleicht etwas schwieriger. Letztes Jahr, allerdings eine Klasse tiefer, haben wir das durchziehen können. Ich hoffe aber, dass wir auch dieses Jahr die nötigen Punkte zu Hause holen und Eindrücke bei den Fans hinterlassen können.

Wir wollen mit unseren Mitteln realistisch das Maximale erreichen. Aber die Fans sollen genießen. Und ich wünsche, dass das häufiger in unserem Stadion passiert. Gestern sind die Fans stolz und froh nach Hause gefahren. Darum geht es.

IMG_1337

Der Trainer hat das 6:1 natürlich auch genossen. Am Abend gemeinsam mit Freunden bei einem Eisbecher. Aber er machte schon auf der Pressekonferenz nach dem Spiel deutlich, dass bei Herthas Verantwortlichen weiter der Realismus regiert. „Wir tanzen nach einem Sieg nicht auf den Tischen“, sagte Luhukay da.

Der Trubel nach dem Training war im Vergleich zur Zweiten Liga ungleich höher. Mehrere Kamerateams umringten sowohl den Coach als auch Kapitän Fabian Lustenberger.

IMG_1340

Sehr gefragt, aber nicht mehr da war Sami Allagui. Der Tunesier flog gestern direkt nach dem Spiel gemeinsam mit Änis Ben-Hatira zum Freundschaftsspiel gegen den Kongo am 14. August in Tunis. Auch Peter Pekarik (Slowakei), John Brooks (USA), Nico Schulz (U21) und Hany Mukhtar (U19) fehlten wegen Reisen zu ihren Auswahlmannschaften. Auf dem Hertha-Gelände, aber nicht auf dem Übungsplatz: Alexander Baumjohann, der seine Adduktorenreizung in der Kabine behandeln ließ.

TV-Tipp für heute Abend: 22.20 Uhr (danke für den Hinweis auf die richtige Uhrzeit in den Kommentaren an @freddie1) ist der Neu-Kapitän Fabian Lustenberger zu Gast beim RBB-Sportplatz. Die Kollegen versicherten, dass Hertha vorne im Programm steht. Ihr müsst euch also nicht durch den Auftritt von Aktivist Brieske Senftenberg in der Eisstockschießen-Bundesliga quälen.

Zum Schluss: Aus der Rubrik ‚Wenn der Fotograf zu früh die Nerven verliert‘ (Fotos: ub)

IMG_1339

 

Nach dem 6:1 und der Euphorie-Erlaubnis des Trainers ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

210
Kommentare

sunny1703
11. August 2013 um 18:23  |  185990

Gold?!


sunny1703
11. August 2013 um 18:24  |  185991

6:1 und Gold, na wenn das kein erfolgreiches we ist! 🙂

lg sunny


11. August 2013 um 18:31  |  185993

🙂


Stumpy
11. August 2013 um 18:34  |  185995

Bitte die Uhrzeit für den Sportplatz noch korrigieren.


Freddie1
11. August 2013 um 18:34  |  185996

@seb
Wieder schöner witziger Bericht vom Training .
Aber erlaube mir eine Korrektur :
Der rbb Sportplatz kommt 2 Stunden später um 22:20


Exil-Schorfheider
11. August 2013 um 18:37  |  185997

@freddie

Vielleicht ist @seb ja gerade auswärts unterwegs mit Zeitverschiebung? 😉


Flämingkurier
11. August 2013 um 18:41  |  185999

Immer schön locker bleiben aber sich dabei den Luxus leisten den Moment zu genießen 🙂


TomTom81
11. August 2013 um 18:44  |  186001

Sehr interessanter Artikel auch über die Verlängerung mit Nike. Was mich aber natürlich viel mehr als die blanken Fakten interessiert sind die Konsequenzen aus dem Deal.

Es klingt so als ob insgesamt erfolgsabhängiger gezahlt wird. Stehen wir durch den Deal auch aktuell schon finanziell besser da, oder haben wir den Status Quo gehalten?

Und auf Dauer: Wie gut muss es laufen, damit wir im Vergleich zum alten Deal besser dastehen?


11. August 2013 um 18:48  |  186002

Nach dem 6:1 hab ich ne Flasche Dingac aufgemacht und mich beim kroatischen
Camping-Wirt für die Installation des Repeaters bedankt, damit ich hertha am Strand gucken konnte.

Diese Option konnte man leider nicht anklicken 🙂


sunny1703
11. August 2013 um 18:49  |  186003

Mal ne andere Frage. Wie waren Eure Erfahrung mit der neuen Karte?
@apollinaris und ich haben uns eine geholt und wollten sie testen, doch der erste Test ging dann schon mal daneben,weil der Stand an dem wir was zu trinken holen wollten, die Karte nicht annahm.
Und am nächsten Stand ging es dann zwar mit Karte, aber schneller ging es da auch nicht, eher langsamer.
Hattet Ihr bessere Eindrücke?

lg sunny


11. August 2013 um 18:51  |  186004

Bei sky 90 heute Hertha auf der Tagesordnung..Tja, so schnell geht das.


limmetstadthustler
11. August 2013 um 18:54  |  186005

Klasse! Mit dem Digitalangebot von Swisscom empfange ich sogar in Zürich den RBB.

Zum Nike-Deal sind bislang noch wenige Infos durchgesickert.

– Erhält Hertha die Kohle (ca. 40mio?) sofort als eine Art Signing Fee?
– Wenn ja, was macht Hertha damit? Einen Grossteil in die Schuldentilgung stecken? Wäre man dann annähernd schuldenfrei oder sind noch weitere Investitionen/Rückzahlungen offen?

Wenn nach dem sportlichen Traumstart jetzt auch noch finanziell nachgelegt werden kann, indem man massiv Verbindlichkeiten abbauen kann, dann will ich aus diesem Traum nicht geweckt werden.


Sebastian
11. August 2013 um 18:58  |  186006

@freddie1 Danke! Die Uhrzeit oben ist korrigiert.


11. August 2013 um 19:00  |  186007

Ganz vergessen oben zu schreiben: Mein Bild des gestrigen Tages hat Hertha Inside gepostet: Der Hertha-Kapitän lässt sein Trikot beim Lustenberger-Fanklub


ubremer
ubremer
11. August 2013 um 19:03  |  186009

@Tomtom,

zu den Details des Nike-Vertrages empfehle ich die Montagsausgabe der Morgenpost (und zwar im Print)


11. August 2013 um 19:06  |  186010

kann man den rbb sportpalast auch im internet stream schauen?


Tunnfish
11. August 2013 um 19:08  |  186011

@bundesliga

Die Liga macht den Eindruck als wäre Defensivarbeit erst viel später im Jahr auf der Agenda.

Jetzt schon 4.11 Tore pro Spiel und SchalkevsHamburg ist noch nicht fertig.


TomTom81
11. August 2013 um 19:08  |  186012

@limmetstadthustler

Kann mir nicht vorstellen, dass das ne Signing Fee ist, da ja etwas von erfolgsabhängigen Prämien geschrieben wurde. Da man die Erfolge von morgen etwas schwer vorhersagen kann, muss man die wohl abwarten bis dafür was fließt.

Interessant wäre natürlich, was unser angepeiltes Saisonziel für die nächsten 3 Jahre so wert ist, also Platz 11-15…


TomTom81
11. August 2013 um 19:10  |  186014

@ubremer

danke für die Info, dann gehts wohl morgen aufm Weg zur Arbeit mal wieder am Zeitungsstand vorbei.


fg
11. August 2013 um 19:11  |  186015

Beeindruckende Worte von Jos zu den Fans. Und er trifft es genau. Er und die Mannschaft haben mich gestern wahnsinnig glücklich gemacht! 🙂
Dafür DANKE!


cameo
11. August 2013 um 19:13  |  186016

@Hanne, ja, kann man:
bei Zattoo


fechibaby
11. August 2013 um 19:14  |  186017

@Kommentar aus dem Vorthread.

Da ich um Vorthread persönlich von @kraule „angegriffen“ worden bin, habe ich meinen Kommentar dazu noch einmal kopiert und stelle in jetzt hier erneut ein, damit er besonders von @kraule nicht überlesen wird:

fechibaby // 11. Aug 2013 um 18:32

kraule // 11. Aug 2013 um 15:06

“@sunny
Für mich ist Fechi eben nicht der liebe Brummbär,….. sonder jemand der hier in diesem Blog fast ständig “rummeckert” und Hertha oft jegliche Fähigkeiten abspricht.”

Dann musst Du aber im letzten Jahr fast alle meine Kommentare nicht gelesen haben!
In der abgelaufenen 2. Ligasaison gab es von mir fast nur positive Kommentare.
Lief ja auch alles sehr positiv ab in Liga 2.
Das Pokalspiel in Neumünster war aber eine katastrophale Leistung von Hertha.
Das muss man dann auch sagen dürfen!
Das sahen aber auch viele andere User so.
Die Berliner Presse übrigens auch!

@kraule // 10. Aug 2013 um 23:11

“Spiri und Fechi!
Ihr seid die absoluten Experten!
Ihr habt alles vorhergesehen! Ihr wusstet das Hertha heute abkacken wird.
Dazu meinen Glückwunsch!”

Mich mit @Spiri auf eine Stufe zu stellen, finde ich von Dir schon ziemlich frech.
Damit kann ich aber leben.
Ich nehme Dich, @kraule, sowieso nicht ernst!!
Beim Tippspiel braucht man ein bisschen Fußballwissen, aber noch wichtiger ist Glück.
Hinweis an @kraule: Beim Tippspiel in der Saison 2012/2013 landete ich übrigens im Team ImmerHerthaner am Ende auf Platz 4!
Ein bisschen Ahnung werde ich wohl doch haben.

Mein Danke schön geht an @sunny und @Herthas Seuchenvojel dafür, dass ihr mich gegen @kraule verteidigt habt. Das ich in Euren Augen ein liebenswerter Brummbär bin, finde ich sehr nett.

Der 6:1 Sieg gestern gegen Frankfurt war natürlich hoch verdient.
Man darf aber auch die Abseits-Fehlentscheidung gegen Hertha nicht vergessen.
Das erzielte Tor von Hertha war kein Abseits.
Somit eigentlich 7:1 gewonnen!!


11. August 2013 um 19:25  |  186019

@cameo

dank Dir


fechibaby
11. August 2013 um 19:27  |  186020

@sunny1703 // 11. Aug 2013 um 18:49

Die Probleme mit der Geldkarte waren mit Sicherheit nur Startprobleme.
Wie ich bereits vor einigen Tage geschrieben habe: Bei meinen Auswärtsfahrten in Hannover gab es mit der dortigen Geldkarte keinerlei Probleme!


monitor
11. August 2013 um 19:30  |  186021

@fechi
Ich bin ja brutto schon länger dabei, habe nur netto das letzte halbe Jahr eine Auszeit vom Blog genommen und somit nicht alles mitbekommen.

Deine in der Vergangenheit oft sehr kritische Haltung muß nicht jedem gefallen, aber ich habe nie mitbekommen, daß Du jemanden persönlich angegangen bist. Deshalb finde ich die Äußerung von Kraule nicht in Ordnung.

Wollte ich nur mal gesagt haben.


Ursula
11. August 2013 um 19:31  |  186022

Man kann, darf doch nicht mit „antiquierten
Parolen“ immer und immer wieder einen
funktionierenden Block „blockieren“ und
ANDERE (leider!) dazu „einladen“, es als
„logische (?) Konsequenz“, mit zu tun…

So, das war es von mir zu diesem leidigen Thema…..


monitor
11. August 2013 um 19:40  |  186023

Ich habe mich jetzt langsam von dem Positivschock am Sonnabend so weit erholt und auch heute endlich bewegte Bilder im TV sehen können, daß ich erst jetzt in der Lage bin, mich sachlich und fachlich fundiert zu äußern.

Man war dat g* 😉

Ich mochte ja die Art von Lucien Favre bei Hertha, leider ist seine Leistung in Fankreisen umstritten. Bei Jos Luhukay glaube ich nicht, daß ihm niemand jemand den Sachverstand und die Fähigkeit „aus wenig alles herauszuholen“ absprechen wird.

Es ist ja nicht die unbedingt die Anzahl der Tore die einen so mitreißt, sondern die Art und Weise, wie sie herausgespielt wurden.

Wenn Hertha da anknüpfen kann, wird wohl wieder ein bemerkenswerter Zuschauerschnitt möglich sein. Ich würde es dem Verein wünschen.


Spiri
11. August 2013 um 19:48  |  186025

Jetzt ist es amtlich: WIR SIND DIE KÖNIGE DER BUNDESLIGA – für eine Woche.

Sich mit einem Gott auf eine Stufe stellen zu lassen, heikle Angelegenheit, aber doch kein Anlass für einen offiziellen Protest! 😉

@Seb, hatte die glückselige und glückwunschselige Anhängerin zufällig rote Haare?

#Doppelpass: Seit wann kokst der Töppi eigentlich wieder?


Joey Berlin
11. August 2013 um 19:49  |  186026

@Hanne Sobeck // 11. Aug 2013 um 19:06,

so geht es auch 😉

„Der rbb bietet sein Fernsehprogramm als durchgehenden Livestream an. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist dieser Livestream mit einem so genannten Geoblocking versehen und kann nur in Deutschland gesehen werden.“

http://mediathek.rbb-online.de/tv-livestream/rbb-berlin?documentId=14940036


kraule
11. August 2013 um 19:52  |  186027

Fechi, lieber Brummbär, oller netter Meckerkopp.
Warum so böse und so zart besaitet?
DICH überlese ich doch nicht, also nicht soviel Mühe meinetwegen.
Hänge deine Fahne weiter in das Formbarometer und schön ist. 😉

Ich habe Tante Uscha, „Baronin von Münchhausen“, den Ignore ( .mrgreen: ) versprochen und der ist aktiviert.

Nächtle


kraule
11. August 2013 um 19:55  |  186028

@monitor
Was habe ich den Böses gesagt, was war persönlich beleidigend?
Ich würde das wirklich gerne wissen!
Barby-Blog, oder Hertha (Fußball) Blog?


kraule
11. August 2013 um 19:58  |  186029

Das habe ich geschrieben:

kraule // 10. Aug 2013 um 23:11

Spiri und Fechi!
Ihr seid die absoluten Experten!
Ihr habt alles vorhergesehen! Ihr wusstet das Hertha heute abkacken wird.
Dazu meinen Glückwunsch!

Was bitte ist daran so pöse? 😉


Sir Henry
11. August 2013 um 19:58  |  186030

@seb

Hatte die begeisterte Anhängerin Haare in der Farbe von Luhus Trainingsanzug?


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 20:01  |  186031

@ fechi

Warum so einen langen Beitrag über Intrigen und Daily-Soap ins neue Thema gezogen statt im alten durchgekaut ?
Ihr versaut einem aber auch echt alles! 😉


fechibaby
11. August 2013 um 20:02  |  186032

Usain Bolt wurde gerade Weltmeister im 100 m Lauf in Moskau.
Der ist echt megastark.
Und das alles ohne Doping!?


Spiri
11. August 2013 um 20:04  |  186033

Den Artikel zum Spiel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hatte ich auch dankenswerter Weise per Link gelesen, frug (sic!) mich allerdings, ob die literarisierte Fußballberichterstattung so gut ankommt, vermutlich lesen die FAZ ohnehin eher Fatzken als Fans.
Literatursprache in Blogs einzusetzen ist bereits ein schwieriges Unterfangen, beherrschen auch nur die Wenigsten. 😉

Hat jemand Matthias Matusseks Vernichtung durch Kurt Krömer gestern gesehen? Das war kein 6:1, das war ein 12:0!

Was war das für ein herrlicher 10.08.2013 gewesen! Den kann nicht mal Schopenhauer schmälern: „Wir sollten stets eingedenk sein, dass der heutige Tag [Anm. des Verfassers: der gestrige] nur einmal kommt und nimmer wieder.“

Eigenartige BZ-Titelseite: „6:1! HERTHA KANN AUCH BAYERN“, korrekt hätte es wohl heißen müssen, Hertha kann auch Spitzenreiter in Liga 1.


11. August 2013 um 20:05  |  186034

Haue jetzt mal virtuell mit der Faust auf den Blog Tisch! HÖRT BITTE MIT DEM KINDERGARTENTHEATER AUF, danke

Freut euch lieber auf morgen, mit hoch erhobenem Kopf in den Job, genießt es einfach.


11. August 2013 um 20:05  |  186035

Joey Berlin // 11. Aug 2013 um 19:49

Dank Dir Joey, habs grad mal probiert.
Doch funktionieren tuts leider nicht.

Obwohl Frankfurt am Main….


LarsNSB
11. August 2013 um 20:06  |  186036

http://pbs.twimg.com/media/BRZ_5YTCcAA43H3.jpg

so, @ubremer siehts aus wenn man die Nerven behält.


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 20:07  |  186037

Spiri = Kurt Krömer 💡


elaine
11. August 2013 um 20:13  |  186041

beim Tippspiel werden meine Punkte nicht in der Teamwertung angezeigt. Ich glaube bei @marvolk ist das auch der Fall.

Jemand hatte sich bei einem Problem doch mal an Hertha gewandt und auch eine Antwort erhalten.
Kann mir jemand sagen, wie die Kontaktadresse war?


monitor
11. August 2013 um 20:13  |  186040

@kraule 19:58

Das Du zwei sehr unterschiedliche Kommentarstile auf eine Stufe stellst,

@fechis Beiträge als grundsätzliche gewohnheitsmäßige Herabsetzung der Leistung von Hertha um den Blog zu nerven darstellst…

@kraule, mich nevte ein User ebenso wie Dich, aber man läuft Gefahr selbst genauso so zu nerven, wenn man es übertreibt ihm seine Grenzen aufzeigen zu wollen.


kraule
11. August 2013 um 20:14  |  186042

Auszug aus http://www.theeuropean.de/alexander-wallasch/7215-kurt-kroemer-vs-matthias-matussek

„……Journalist und Freund Matthias Matussek besitzt diese Loyalität und hat sie selbst auch mehr als verdient. Und er musste nun die Verweigerung dieser Loyalität, die Verweigerung eines Minimums an Anstand, das einem sogar noch vom Clown im Zirkus gewährt wird, in einer Aufzeichnung zur Krömer-Sendung am eigenen Leibe erfahren: Er wurde wohl von Beginn an vom „Moderator“ durchgängig als „Puffgänger“ und „Hinterfotziges Arschloch“ bezeichnet……“


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 20:14  |  186043

@ kraule

Ich weiss. Kenn ich.

Wer geht eigentlich gegen diese Daily-Soap hier vor ?


kraule
11. August 2013 um 20:17  |  186044

@monitor

Siehst du, genau das habe ich mir gedacht. Der gute Fechi, den Ihr oder viele hier kennen, wird geschützt und soll bitte nicht auf eine Stufe wie ein anderer User gestellt werden. (Habe ich nicht einmal gemacht.) Und auch nicht im Zusammenhang erwähnt werden.

Hallo???

Und das ist eine persönliche Beleidung?


11. August 2013 um 20:18  |  186045

@all Ich persönlich fände es ganz gut, wenn die Kommentare hier im Blog sich wieder Hertha widmen statt sich gegenseitig anzugehen und persönliche Vorwürfe zu machen. Man muss nicht über jedes Stöckchen hüpfen, das hingehalten wird. Oder liegt das am 6:1 und an Hertha gibt es mal ausnahmsweise nichts auszusetzen? 😉


fechibaby
11. August 2013 um 20:19  |  186046

@kraule // 11. Aug 2013 um 19:52

Hallo @kraule

Nach der katastrophalen Leistung von Hertha in Neumünster habe ich mit so einer Steigerung im Frankfurt Spiel wirklich nicht gerechnet.
Viele andere User vermutlich auch nicht.
Das sieht man ja auch an den abgegebenen Tipps im Tippspiel.

Wir wollen doch alle nur das eine:
Hertha soll am Ende der Saison nicht absteigen!!
Die ersten drei Punkte sind für den Klassenerhalt geholt.

„@kraule // 11. Aug 2013 um 19:52

Fechi, lieber Brummbär, oller netter Meckerkopp.
Warum so böse und so zart besaitet?“

Ich bin nicht böse!
Und schon gar nicht zart besaitet.

Am Mittwoch ist Talk im Turm.
Komm doch mal vorbei @kraule.
Dann können wir uns kennen lernen.
Würde mich freuen.


Freddie1
11. August 2013 um 20:20  |  186047

@elaine
Hatte mich schon gewundert, warum du gar keine Punkte hast. Meine Ausbeute ist schon mau.

Ärgerlich ist, dass einige sich angemeldet haben und jetzt keine Tipps abgegeben haben. Verhagelt unsere Statistik.


Schirokoko
11. August 2013 um 20:20  |  186048

Kam schon Hertha bei sky90


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 20:20  |  186049

Es gibt immer was auszusetzen @ seb

Mir ist es (seit gestern) bis heute völlig unklar, wie man ein solches Spiel nicht 11:1 gewinnen kann.
man man man


hurdiegerdie
11. August 2013 um 20:23  |  186050

So, ich habe endlich meine Hertha-Magnettafel angepasst. Die stand immer noch auf dem 25. Spieltag der Saison 2008/9


fechibaby
11. August 2013 um 20:23  |  186051

@elaine // 11. Aug 2013 um 20:13

Bei der Teamwertung werden nur die besten drei Tipper von jedem Team gewertet.


Freddie1
11. August 2013 um 20:24  |  186052

@schirokoko

Nee, noch nicht


11. August 2013 um 20:25  |  186053

Joey Berlin // 11. Aug 2013 um 19:49http://

schoener-fernsehen.com/live/stream/de/RBB/

hab noch mal was anderes gefunden.

Zur Abklärung :

Sitzt da so ne Blonde faselt über George den V. und läuft jetzt so ne Schlagermuschi?

….dann wär Hertha nicht mehr weit….


Spiri
11. August 2013 um 20:26  |  186054

#Nike-Deal: Ich werde ja immer misstrauisch, wenn mit großem Zinnober so eine Verkündigung vonstatten geht.
Wie klamm muss die Alte Dame Hertha eigentlich sein, um für 12 Jahre einen gewichtigen Baustein ihrer Zukunft zu verhökern? Die Marke Hertha ist momentan ja im Steigen begriffen, wer kann sagen, wo Hertha in 5, 6 Jahren steht!? Zum Zeitpunkt des Kontrakts ist Hertha als Fahrstuhlmannschaft bekannt und hat nicht unbedingt eine marktbeherrschende Stellung inne, also das ist ungefähr so, als ob man seine Goldreserven auf einem historischen Tiefstand (für die Unze Gold) für 12 Jahre abtritt, obwohl es nur in eine Richtung gehen kann und man somit auf fette Renditen verzichtet.

Hertha muss dringend, hochnotdringend frisches Geld durch die Einmalzahlung von Nike benötigen, einen anderen Reim kann ich mir darauf beim besten Willen nicht machen. Denn keiner von uns weiß, was in 12 Jahren sein wird und wie viel einem Adidas vielleicht schon in 6 Jahren geboten hätte. Der Deal mag an den sportlichen Erfolg gekoppelt sein, aber sich satte 12 Jahre zu binden?? So lang hält heutzutage ja keine Ehe. 😉


fechibaby
11. August 2013 um 20:28  |  186055

@Sebastian // 11. Aug 2013 um 20:18

An diesem Spiel gibt es wirklich nichts auszusetzen!
Außer, dass Hertha vom Linienrichter betrogen worden ist.
Das Tor war nicht Abseits.
Also eigentlich 7:1 gewonnen!!

Über @kraule schreibe ich nichts mehr.
Ehrenwort!!


monitor
11. August 2013 um 20:37  |  186056

@fechi 20:28
Nicht im Ernst aber nur mal so:

Ich warte auf den Tag wo Lattentreffer 0,5 Tore zählen und Pfostentreffer 0,25.

Und einmal in der Saison kann eine Mannschaft den Joker setzen (Spiel ohne Grenzen), dann zählt Aluminium 4 fach. 😉


elaine
11. August 2013 um 20:44  |  186057

@Freddie

na , wie @fechi schreibt, werden ja nur die drei besten für die Teamwertung genommen. Also, sind die Nullwertungen nicht relevant.
Ich würde auch nicht mitmachen, wenn meine Tipps zum Schnitt der Teamwertung beitragen würden. Ich bin beim tippen so ein Loser, dass ich den Druck den Schnitt zu senken nicht ertragen könnte.

@fechi, ja ich weiß, aber nun habe ich ein paar Punkte errungen und möchte die auch ordentlich in der Statistik aufgeführt sehen 😉


Freddie1
11. August 2013 um 20:55  |  186058

@elaine
Dich hatte ich nicht gemeint mit den „Nichttipps“.

Zwar kurzer, aber netter Beitrag eben auf Sky.


limmetstadthustler
11. August 2013 um 20:57  |  186059

@TomTom: Es wäre ja möglich, dass die Sonderzahlungen dann einfach noch zusätzlich anfallen… also ein Grundbetrag als Signing Fee und dann je nach Erfolg noch jährliche Zahlungen… wobei sich dies bei einem Abstieg und einer allfälligen Reduktion dann schwierig gestalten würde… und, auch nach dem gestrigen Spiel, ist ein weiterer Abstieg mittelfristig wohl realistischer als ein DFB-Pokalsieg 😉

@ub: Gibt es den Artikel nur als Print oder kann man den auch irgendwie online erwerben?


elaine
11. August 2013 um 20:58  |  186060

@Freddie
😆 nee ich hatte mich da auch nicht angesprochen geführt.
Habe nur so allgemein sinniert 😉


Sebastian
11. August 2013 um 21:01  |  186061

Die von mir oben erwähnte Szene, in der Luhukay alleine auf der Bank sitzt, wurde gerade eben bei Sky90 gezeigt. Vielleicht bringen die Kollegen vom RBB das auch. Ich fand das sehr beeindruckend.

Michael Preetz war gerade bei Sky telefonisch zugeschaltet und sagte zur eventuellen medialen Überdehung in Berlin: „Ganz ehrlich: Uns ist das egal. Wir wollen uns davon frei machen. Wir wissen das ganz realistisch einzuschätzen.“

Und auf die Frage, ob ihn das 6:1 für die zwei Abstiege entschädigt: „Dafür ist ein Sieg zu wenig.“


fechibaby
11. August 2013 um 21:02  |  186062

Die Sonntagsspiele sind vorbei und Hertha ist nach dem 1. Spieltag tatsächlich Spitzenreiter!
Wahnsinn!!
Das sind aber nur die ersten drei Punkte für den Klassenerhalt.
Bitte @alle auf dem Teppich bleiben.


Ursula
11. August 2013 um 21:02  |  186063

„Ich habe Tante Uscha, “Baronin von Münchhausen”, den Ignore ( .mrgreen: ) versprochen und der ist aktiviert.

Nächtle“

ER hört nicht auf, trotz Versprechen, was
hat ER eigentlich davon? Klüger wird ER
offensichtlich nicht!!

Ich schließe mich „fechibaby“ an…

…Über @kraule schreibe ich nichts mehr.
Ehrenwort!!“…..


sunny1703
11. August 2013 um 21:05  |  186065

Wenn ich die Karte registrieren lassen möchte,geht das auch nicht!


Freddie1
11. August 2013 um 21:07  |  186067

@seb
Die Szene mit Luhu auf der Bank hat mich auch beeindruckt und ein wenig an Beckenbauer nach dem WM-Finale 90 erinnert.


Sebastian
11. August 2013 um 21:15  |  186069

Wer die Szene nicht gesehen hat und nicht auf den RBB warten möchte: Jos Luhukay auf der Bank in der Mitte des Schenckendorffplatzes


Papazephyr
11. August 2013 um 21:23  |  186070

@Spiri // 11. Aug 2013 um 20:26
zum Nike-Deal habe ich gestern meinem Nachbarn im Oly die gleiche Frage gestellt.
Braucht da eine Bank etwa Sicherheiten für bestehende Kredite, um sich auf so einen Deal einzulassen?
Na – ich hoffe, das war ein freiwilliger und kein erzwungener Deal.

Aber der Rest des nachmittags war das Beste was ich seit nicht ich-weiß-nicht-wann von unserer Hertha gesehen habe 🙂


Traumtänzer
11. August 2013 um 21:31  |  186071

Also, ich wollt‘ ma ja jetze raushalten. Das tu‘ ich dann auch mal hübsch. So, Bloghygiene und so. 🙂

Zur Sache: Spitzenreiter für eine Woche – wow, was für ein Auftakt! Einfach nur geil. Jungs, spielt bitte einfach weiter so engagiert wie gestern und dann bin ich guten Mutes. Gibt wahrlich Schlimmeres als tolle Heimspiele von Hertha zu sehen. 🙂 Hoffe, dass alle weiter fokussiert und auf dem Boden bleiben, aber Luhukay wird’s schon richten.


Exil-Schorfheider
11. August 2013 um 21:33  |  186072

@ub

Nur im Print? Hm, muss ich wohl morgen zum Bahnhof…


11. August 2013 um 21:36  |  186073

@sunny: meine ist registriert. Mehr ging aber nicht. Entweder ist das ne schlecht programmierte Seite oder der server ruckelt am WE. Ich probiere morgen nochmal , etwas aufzuladen.. 🙂


Traumtänzer
11. August 2013 um 21:41  |  186074

@Sebastian
Die Preetzschen Aussagen finde ich bemerkenswert. Und dennoch dürfte jedem klar sein, dass diese aktuelle Momentaufnahme ihm eine große innere Genugtuung sein dürfte. Ganz ehrlich: Ich gönn’s ihm und auch Gegenbauer, zumal, wenn es der Anfang davon sein sollte, dass sich ihre Durchhaltestrategie auszuzahlen beginnt. Aber, hey, ein Spiel, ein Sieg. Was kann da noch alles passieren… sind alle gut beraten, auf dem Teppich zu bleiben. Aber, ich wiederhole mich… 🙂


Sir Henry
11. August 2013 um 21:45  |  186075

@ub/seb

Sind die Details zum Nike-Deal auch in der „Kudamm-Ausgabe“ enthalten?


f.a.y.
11. August 2013 um 21:51  |  186076

Der GröFuMaZ bei Sport 1. Hertha ist wieder ein Thema im TV. Nice.


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 21:56  |  186077

Ursula // 11. Aug 2013 um 21:02

…Über @kraule schreibe ich nichts mehr.
Ehrenwort!!”…..

Screenshot mach und speicher

😉


f.a.y.
11. August 2013 um 22:01  |  186078

Hm. Sendungen mit Wontorra verkommen irgendwie immer zu Klamauk… Schade. Das Sendekonzept ist wohl Doppelpass am Abend inklusive der Ergebnisse vom Sonntag. Prognose: zu wenig um spannend zu sein, zu viel Wontorra an einem Tag.


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 22:09  |  186079

Wobei ich beim Doppelpass heute ausnahmsweise mal, wenn es um Hertha ging, nicht den Kopf schütteln oder mich aufregen musste.
Das war von allen Beteiligten so schon in Ordnung und die 2-3 Spässe hat hoffentlich auch jeder Berliner verkraftet.

Leider wird es auch eine Sendung geben nachdem wir gegen die Bayern mit 2-6 Toren Unterschied verloren haben.
Genau dann wird man nämlich auch nochmal das 6:1 von gestern spöttisch erwähnen


11. August 2013 um 22:14  |  186080

Wat, schon wieder 22:14?

Das kann doch alles nicht wahr sein.

Der Abwaschberg türmt sich bis an die Decke,
Die letzten Konservendosen krepieren in den hintersten Schubladen….
Die Pflanzen vegetieren (jibt ja sowieso nur eine)….
Die Katze maut schon seit Stunden ….
(welche Katze, wenns doch Hertha jibt)

War da was mit Arbeit, Sanierung der Kellerdecken, Heirat, Frauen?

Weeß ick nich….

Nur noch Hertha, jede Faser, jeden Moment,
bis zum Abschied,

….dann die letzte Widmung:

Das Leben war ok, denn es war ja Hertha,
der Tod… wat solls auch ok, wenn dann noch mal Hertha kommt.


f.a.y.
11. August 2013 um 22:16  |  186081

@king: den habe ich verpasst, aber die Abendsendung eben hatte auch Hertha als erstes Thema. Aber da ging es hauptsächlich darum, das Jos der Richtige sei, weil er uns erdet. Der Berliner an sich neige ja zum Ausflippen. Lustig, dass sich darüber ausgerechnet „einmal mit der Schale durchs Brandenburger Tor Fahrer“ Hoeneß amüsierte. Aber gut. Er war recht sachlich und meinte, noch wäre man wegen derzeit Abstiege deutlich ruhiger als früher. Aber noch so ein Spiel und es könne losgehen. 😉


11. August 2013 um 22:20  |  186082

So für alle Herthaner die in irgendwelchen Regenwäldern hocken, in Feuerland oder bei den Eisbären leben und kein SFB Empfangen können,
aber son komischen Laptop haben:

http://schoener-fernsehen.com/live/stream/de/RBB/


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 22:22  |  186083

@ fay

So in etwa war auch die allgemeine Meinung im DoPa heute.
Luhu is gut. Holt Hertha runter. Demütig aber nicht ehrfürchtig usw.
Sogar Strunz, nicht unbedingt mein TV-Kumpel, fand Worte an denen ich nix auszusetzen hatte.
Wiederholung morgen vormittag glaub ich …


Sir Henry
11. August 2013 um 22:22  |  186084

@ub

Ein schöner Rücken kann auch entzücken.


Sir Henry
11. August 2013 um 22:25  |  186085

Die Blogpappies drängen sich immer wieder ins Bild.


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 22:25  |  186086

Sagt ma … is Allagui nach dem 3:1, wo er Podolskimäßig über Gras rutschte, irgendwie hängen geblieben, machte einen Salto und hatte sogar etwas Schmerzen ?


fg
11. August 2013 um 22:28  |  186087

Sehr schade, dass die BZ und der Kurier dafür genommen wurden, um im deutschlandweiten Medium Sport 1 darzustellen, wie angeblich Hertha oder die Fans ticken sollen.
Im Endeffekt kams wieder so rüber, dass hier alles nur größenwahnsinnige, dümmliche Nappel sitzen würden (Ausnahme Jos), kombiniert mit der dämlichen Draxler-Aussage zum den Sektkorken vom Vormittag.


ubremer
ubremer
11. August 2013 um 22:29  |  186088

@Lustenberger

im rbb-Sportplatz mit einem Zappa-T-Shirt. Lässig


frankophot
11. August 2013 um 22:30  |  186089

Lusti mit Frank Zappa im RBB ! Wie geilmis das denn ?


frankophot
11. August 2013 um 22:31  |  186090

genau., @ub


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 22:32  |  186091

Sarah: Is das die neue Hertha mit dem schnellen offensiven Umschaltspiel ?

Lusti: ja, ich glaub schon

Naaaahaaaain!

Als Kapitän hätt ich klar gesagt dass auch Frankfurt nicht den idealen Tag hatte, man abwarten muss ob man es öfter so umsetzen kann usw.

Endlich wieder was zu meckern. Mir wurd schon langweilig


Sir Henry
11. August 2013 um 22:32  |  186092

Zappa-Hemd mit DB-Aufdruck?


11. August 2013 um 22:38  |  186093

Vielleicht werd ich doch noch mit.

Lusti knuspersüß, locker aber auch auf dem Teppich bleibend…..was soll er auch sagen.

Aber alles ok.

Eher die Stimmen nach dem Spiel waren wichtig:

Tenor (Langkamp, Allagui, Hatira usw.):

„Freuen, abwischen, Nürnberg“


Dogbert
11. August 2013 um 22:39  |  186094

Mir fällt sehr angenehm auf, daß Preetz sich inzwischen aus dem rein sportlichen Bereich raushält und nicht alles und jedes, was am Wochenende bei Hertha BSC passiert, kommentieren muß. Von der D.H.-Infektion scheint er dem Anschein nach geheilt zu sein.

Warten wir dennoch ab, wie das läuft, wenn es ein paar Spiele nacheinander verloren werden.

RBB-Sportplatz:
Wenn es so gut läuft, gibt es naturgemäß nicht viel zu kritisieren. Die Spielzusammenfassung fand ich ein bißchen mager.

Gut, mit Kritik tut man sich bei derartigen Siegen schwer.

Für mich sind das einfach drei Punkte zu Hause und man hat etwas fürs Torverhältnis getan.

Was das alles wert ist, wird man dann am kommenden Sonntag in Nürnberg sehen.


Sebastian
11. August 2013 um 22:45  |  186095

@sirhenry Wir haben es mit Photobombing probiert. Aber ganz hat es nicht geklappt 😉


Dogbert
11. August 2013 um 22:50  |  186096

@King for a day – Fool for a lifetime // 11. Aug 2013 um 22:32

Sehe ich auch so. Dieses Spiel sollte man jetzt nicht zum Maßstab nehmen. Die Abwehr wurde nicht ernsthaft geprüft. Frankfurt mußte durch den Rückstand die Räume aufmachen und wohl auch irgendwie vom Aufsteiger überrascht wurde.


apollinaris
11. August 2013 um 22:53  |  186097

ooch, ich habe da gar nichts an Lustis Aussage zu kritteln.
1. stimmt es, denn die Taktik verschiebt sich ja komplett: hatten wir bisher immer ca 70%Ballbesitz, so werden es in Zukunft meist 30-40% sein..Sogar zuhause wird nicht die Dominanztaktik gespielt. Ganz sachlich kann man die Frage also beantworten: yep, so ungefähr wird unsere Spielweise sein
2. mag ich es überhaupt nicht, wenn Fussballer sich anhören, wie Trainer oder gar Staatsmänner.
Das ist ein Grund, warum ich Schweini nach Spielen komplett uninteressant finde. Als Journalist würde ich den nie interviewen in solchen Momenten. Ribery, Müller oder Badstuber (hoffentlich bald wieder..)
Habe also immernoch nichts zu meckern.. 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 23:00  |  186098

apollinaris // 11. Aug 2013 um 22:53

2. mag ich es überhaupt nicht, wenn Fussballer sich anhören, wie Trainer oder gar Staatsmänner.

Dann dürftest du ja eigentlich nicht einen Profifussballer mögen
„Ich wechselte weil … geile Stadt … Tradition … persönliche Entwicklung … die Fans (!)“
„Die Gespräche waren gut. Ich will helfen. Geld war nicht entscheidend“
„Unter mir keine Steuererhöhungen in der nächsten Legislaturperiode“
Ach ne …
Na du weisst schon

Aber ok, Lusti glaubt zumindest dran dass man öfters so auftritt 😉


apollinaris
11. August 2013 um 23:02  |  186099

glauben diejenigen unter uns, die jetzt versuchen, das Außergewöhnliche zum Trivialen zu machen, eigentlich selbst daran? Lasst die Spieler (und den Trainer) diesen außergewöhnlichen Moment in allen Zügen genießen! Fussball ghat auch viel mit Lust und Sinnlichkeit zu tun. Herthas Teams haben seit Jahren in dieser Hinsicht in der 1. Liga eher Opa-Sex gehabt, selbst blaue Pillen konnten da offenbar nicht helfen. Die Mannschaft und vor allen(!!) dieser Trainer und Manager wissen genau, wie sie die Jungs in den nächsten Tagen wieder einfangen werden. Völlig daneben wäre es also(für mich), aus einem außergewöhnlichen Festtag , mit teurem Schampus, Kaviar und anderen schönen Dingen, ne Art Berliner Brotzeit, mit Stulle, Schmalz und Hackepeter mit Eigelb zu machen..Das wäre wie Sex mit Socken und auf den Knien hängenden Hosen..
So.


Ursula
11. August 2013 um 23:02  |  186100

….das ist auch gut so „apo“, obgleich ich, schnüff,
noch immer NICHTS vom Spiel gesehen habe….

…aber „EURE“ Kommentare wecken Begeisterung!


Sir Henry
11. August 2013 um 23:02  |  186101

@seb

LOL


Ursula
11. August 2013 um 23:03  |  186102

Ach so, trotzdem nicht vergessen!!! 100 ster!!!


kraule
11. August 2013 um 23:11  |  186103

101 ster liebste Uscha :mrgreen: nix mit 100.

Nächtle


kraule
11. August 2013 um 23:13  |  186104

Na ja…. typisch Münchhausen halt :mrgreen:


apollinaris
11. August 2013 um 23:17  |  186105

@ursula: echt noch nichts gesehen? die Festplatte gibt auch nichts frei? Na ja, in den nächsten Tagen gibt´s ja bei sky ne Wiederholung. Leider fehlt dann der gestrige Reiz: der Unglauben (ich liess mich von sunny kneifen..), da Angepiekstsein 😀
Erstaunlich nach wie vor , die Spielstatistik. Das war ja das, was Veh gestern so sprachlos machte…
Hat jemand einen guten link für Eintracht-Foren?


apollinaris
11. August 2013 um 23:17  |  186106

Mann, manche können es nicht lassen 🙁


Ursula
11. August 2013 um 23:18  |  186107

?


Ursula
11. August 2013 um 23:19  |  186109

Tja, Scheiße „apo“, aber echt….


Spiri
11. August 2013 um 23:21  |  186110

Da sind wir wohl die beiden einzigen, die sich nicht für dumm verkaufen lassen @PapaC4.

Vor der alten Saison hat Hertha ratzfatz eine Tochterfirma gegründet und quasi an sich selbst die Rechte am neuen (alten) Hertha-Logo (Fahne pur) veräußert. Jetzt der Nike-Deal, wo sich Hertha garantiert unter Wert verkauft hat – aber was tut man nicht alles, um liquide zu sein.

Ich möchte ja nicht den Anti-Amerikanismus schüren, aber langsam geht es zu weit!
1) Alles was wir im Netz schreiben, wird datentechnisch von den Amis abgefischt
2) Brooks wird von der US-Nationalmannschaft an den Haken genommen, dabei sucht Hummels noch seinen Nebenmann für die WM 2014
3) Nike entert für 12 Jahre unsere Alte Dame – und hey, ich bin mehr so der Adidas-Typ
4) Die Zahl der US-Bürger in Berlin hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt
5) @Cameo!?

PS: „Krömer vs. Matussek“ muss man gesehen haben, das kann man nicht nachlesen. Hatte ja drauf hingewiesen (Fernsehtipp!), selbst schuld, wer es verpasst hat 😉
PPS: Ob Luhu 20 Minuten vorm Spiel mutterseelenallein auf der Trainerbank sitzt – das ist doch pillepalle?! Zumindest erkenne ich das Momentum nicht


Ursula
11. August 2013 um 23:21  |  186111

…ich meine das Spiel!


Ursula
11. August 2013 um 23:22  |  186112

Nu wenigstens noch nen Schnaps, 111 ter!!!
Ätsch!!!


Fnord
11. August 2013 um 23:22  |  186113

Clickshow: war ich zweimal in Tempelhof feiern. 😀

nach 6 Toren und zwei klasse Konzerten kann ich nicht mehr sprechen und kriege das Grinsen eh nicht aus dem Gesicht, egal was der Trainer sagt. 😉


cameo
11. August 2013 um 23:24  |  186114

Wenn Ursula etwas schreibt, führt es bei der alten Frau Kraule regelmäßig zu einer logorrhoischen Entleerung; ein interessantes Symptom. Gibt es dazu -Frage an die Mediziner – bereits wissenschaftliche Literatur?


apollinaris
11. August 2013 um 23:24  |  186115

du hast das falsche momentum erwischt @spiri. könnte das sprichwörtlich sein?


kraule
11. August 2013 um 23:28  |  186116

@cassandra

Logorrhoisch:

Sprechen mit unstillbarem Rededrang, Redeschwall; ungehemmter, überschießender Sprachproduktion, die in unangemessen langen Redebeiträgen resultiert…….

Nun, wenn du meinst!
Wenigstens wirst du nicht persönlich!
Das schätze ich an dir. Das ist mir ein Vorbild. Danke.

Guts Nächtle


Ursula
11. August 2013 um 23:30  |  186117

@ cameo, ich könnte es „auch“ erklären….


kraule
11. August 2013 um 23:34  |  186118

Der „Hüne“ mit der lachsfarbenen Basecap kann so ziemlich alles erklären….außer sich selbst.

Nächtle


King for a day – Fool for a lifetime
11. August 2013 um 23:35  |  186119

manisch-depressiv und chronisch untervögelt
sag ich einfach ma so
ups


kraule
11. August 2013 um 23:36  |  186120

So, nun reicht es!

Sorry an die normale Gemeinde.

Feuer frei für Tante Uscha…..

Ich bin weg
Nächtle


Spiri
11. August 2013 um 23:44  |  186121

Bei einem Momentum gibt es eigtl. kein falsch oder richtig.

Alter, was die hier labern … So eine Art senile Bettflucht, nur zum Mitschreiben. :-/

Aaahh, ich muss hier raus!!


Ursula
11. August 2013 um 23:47  |  186122

KEIN Feuer frei! Warum auch?

Ich bin auch nicht „Tante Uscha“!!!

Mein „Nickname“ ist „Ursula“….

Warum hält sich „Grüne Fratze“
nicht ENDLICH einmal an seine
Annoncen, permanenten Versprechen,
dann gäbe es auch keine ihn „kränkenden Repliken“….

…was mir, ehrlich, leid tut!!


11. August 2013 um 23:51  |  186123

Jetzt hab ick doch noch mal meine 3 Meter große Fahne ausm Schrank jeholt.

Jut präpariert flattert sie jetzt über den Dächern der Mainmetropole!!!!

WIR SIND TABELLENFÜHRER!!!!!!!!!!‘

Verdammte Scheisse; wie geil ist das denn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1 Woche an Deutschlands Spitze stehen!!!!!!

Vor einem Jahr (Niederlage vs Worms) noch die Beschäftigung mit Niedergang 3. Klasse…….

MAN IST DIT GEIL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


kraule
11. August 2013 um 23:52  |  186124

Mensch Uschula, dann fühle dich doch nicht angesprochen und erinnere dich an dein Versprechen! :mrgreen:
Nächtle


Ursula
11. August 2013 um 23:55  |  186126

Nächtle „Grüne Fratze“!

Grüße „Uschula“……….


Stiller
11. August 2013 um 23:57  |  186127

Locker bleiben und grinsend bis zum nächsten Spieltag auf die Tabelle schauen; genau so. Ich hätte es einfach nicht für möglich gehalten … Einfach genießen.


kraule
11. August 2013 um 23:58  |  186128

Siehste, nun entsteht etwas Zartes zwischen uns. So ist brav!
Ich schaffe es leider nur nicht so oft Nächtle zu schreiben wie du…….. muss morgen ein Meeting hin bekommen….. als Tabellenführer :mrgreen:
Machs (endlich) gut Uschi


12. August 2013 um 0:01  |  186129

@ an die internen Blogkrieger

Jungs, kriegt Euch mal wieder ein.
Weiss manchmal gar nicht, was ihr da immer für Grabenkämpfe untereinander ausfechtet.

Wir müssten mal`n Match vs Luhus Truppe organisieren.

Damit alle mal wieder runterkommen.

Ich frag mich nur, ob das immer hertha Team zumindest einmal vor dem Krafts Strafraum kommt…..


12. August 2013 um 0:02  |  186130

@Peter Bohmbach

Apropos, wenn Sie das mal lesen sollten.

Wäre doch ne coole PR Idee

Hertha spielt vs immer hertha

Würde mich freuen auf eine Nachricht.

Grüsse ins Herthaland


cameo
12. August 2013 um 0:03  |  186131

@Spiri
ad 1: that’s right
ad 2: Anthony B. entscheidet selbst, was er will
ad 3: dazu weiß ich noch nicht genug
ad 4: was du nicht sagst
ad 5: ich habe mich nicht verdoppelt
# Krömer: ganz und gar nicht meine Richtung, eher Jon Stewart und Bill Maher

eben was eine Sendung über Soul im TV; und weil es zur Uhrzeit passt (mit Gruß an Wilson):
http://www.youtube.com/watch?v=FGVGFfj7POA


kraule
12. August 2013 um 0:03  |  186132

@Hanne

Nur mit nem ordentlich Abschlag oder gleich nach dem Anstoß nach vorne Ballern…….. 😉


kraule
12. August 2013 um 0:05  |  186133

@Hanne

Ich bin kein Blogkrieger 😉
Eher ein Krieger des Lichts (Paulo Coelho)

Nun aber wirklich Nächtle


Ursula
12. August 2013 um 0:10  |  186134

….Pickett….


apollinaris
12. August 2013 um 0:13  |  186135

@spiri: klar gibt es das: du hast die falsche Szene erwischt. Nicht die Bank im Oly, 20 Min vor dem Spiel war es, sondern die Bank auf dem Trainingsplatz , ca 24 Stunden später.
Und es gibt es doch.. 😉


12. August 2013 um 0:15  |  186136

@kraule

Einfach druff uf die Kujel.
Wir spielen so unorthodox, dass die gar nicht begreifen, was passiert.

Dazu noch auf ner Kuhweide oder in meinem (geliebten) Wilmersdorfer Volkspark, weil der Rasen ja mit Nilpferden durchpflügt ist und
(VdB: „Der Platz war ja…äh..bescheiden)

Dann jewinnen wa 8:2
Tore:u.a. Ursula, kraule, dan, hanne (3) usw usf

yep


cameo
12. August 2013 um 0:17  |  186137

Ein Immer Hertha Team ?
International: Always Hertha – nein, das geht nicht, würde zu Missverständnis hinsichtlich eines ungeeigneten Sponsors führen


apollinaris
12. August 2013 um 0:17  |  186138

@king: yep. das ist wohl so. Wahnsinn, nach so einem Tag nicht entspannt bleiben zu können.
Einen klaren Punktsieger habe ich heute allerdings ausgemacht. zum KO hat es heute (noch) nicht gereicht.


Ursula
12. August 2013 um 0:18  |  186139

…UND die Erde ist DOCH keine Scheibe…

…doch!!!??? Für alle „Krieger des Lichts“,
oder auch nicht, völlig überraschend…

…NÄCHTLE…!!!


12. August 2013 um 0:26  |  186140

@cameo

Wilson Picket live in Afrika 19….?

Noch ma Party heut Nacht
Land of 1000 dances

http://www.youtube.com/watch?v=kaDT6xarli4


Ursula
12. August 2013 um 0:28  |  186141

So it is…


cameo
12. August 2013 um 0:32  |  186142

@Hanne, ich bin zwar mit Sicherheit nicht deine Generation, aber mit dir könnte ich einen aufs Parkett legen. Oder auf den Parkplatz (Musik aus dem Cabrio).
Woran liegt es, dass wir in so einer guten Stimmung sind?


12. August 2013 um 0:37  |  186143

@cameo

Bin dabei!

….dazu noch’n paar knusprige (Hertha) Blondinnen …..

und ab jeht ditte!!!


Tunnfish
12. August 2013 um 0:39  |  186144

@Kraule
Man Alter gib mal Deinen psychischen Ignorebutton in die Anstalt Werkstatt. Der ist KAPUTT!!! Aber mal sowas von…

@Ursula
Dein Ehrenwort war nichts, aber auch gar nichts wert!!! einfach nur traurig.


Tunnfish
12. August 2013 um 0:42  |  186145

@beim Immerherthaspiel gegen Hertha BSC mach ich auch mit (müßte aber gegen die Alten Herren der Hertha sein sonst wird es unfair) als
Eckfahne oder wahlweise Elfmeterpunkt.

Meine Kondition entspricht etwa der von Ronny nach 18 Monaten Heimaturlaub, nur Fussballspielen kann er dann immer noch besser.


King for a day – Fool for a lifetime
12. August 2013 um 0:42  |  186146

cameo
12. August 2013 um 0:46  |  186147

@Hanne, die Blondinnen würden mir nicht weiterhelfen…
ich bin selbst genug femininum
aber jetzt lassen wir’s mal gut sein
und morgen ist ein neuer Tag


jenseits
12. August 2013 um 0:51  |  186148

Huch, hier ist ja schon wieder alles beim Alten – oder auch nicht.

@Hanne, vielleicht möchte @cameo lieber ohne die Blondinnen… 😉


12. August 2013 um 0:56  |  186149

@cameo

dann wünsche ich Dir erstmal herrliche blau-weisse und andere schöne Träume.


Dogbert
12. August 2013 um 0:56  |  186150

Lebt ihr jetzt alles noch exzessiv eurem Rausch aus? 😉


12. August 2013 um 0:58  |  186151

@jenseits

hab ich auch grad gedacht…..
Schön von Dir zu hören.

….und einfach genießen….. 😉


jenseits
12. August 2013 um 1:10  |  186152

@Hanne

…ich genieße, finde es aber so schade, dass ich hier bis auf ein paar Minuten Sportschau nix sehen konnte. Wenn ich Geburtstag hätte, würde ich mir ne DVD mit dem Spiel und sonstigen Berichten etc. wünschen. 🙂

Aber nächstes Wochenende wird bestimmt auch schön. Ich glaube fest daran. 😉


jenseits
12. August 2013 um 1:22  |  186153

@Hanne

Ich finde übrigens die Idee, ein Immerhertha-Team gegen JLus spielen zu lassen, prima und würde gerne mitmachen – egal wo – gerne auch als Eckfahne, dann aber als punktuell spielende! 😉


Kamikater
12. August 2013 um 5:46  |  186155

@Immerherthateam
Ick mach mit. Zentrales MF oder 10 spiel ich, aber bitte nicht Hosogai als Manndecker…


Neuköllner
12. August 2013 um 6:39  |  186156

Da schlägt man früh die Zeitung auf und findet sich zitiert in der MoPo wieder. Danke für die Ehre 😀 .

Hier einmal die Noten des Kicker:

Kraft 2
Ndjeng 2
Langkamp 2,5
Brooks 2
van den Bergh 2,5
Lustenberger 3
Hosogai 1
Allagui 1,5
Baumjohann 2
Ben-Hatira 2
Ramos 2

Spieler in der Mannschaft des Tages:

Ndjeng, Brooks, Hosogai

Hier die Noten der Fußball-Woche:

Kraft 2
Ndjeng 3,5
Langkamp 3
Brooks 2,5
van den Bergh 3
Lustenberger 3
Hosogai 2
Allagui 1,5
Baumjohann 1,5
Ben-Hatira 1
Ramos 1


playberlin
12. August 2013 um 7:47  |  186159

Unglaublich.

Hertha ist zurück in der Bundesliga. Gewinnt das erste Saisonspiel gegen eine EuropaLeague-Teilnehmer mit 6:1 und erobert die Tabellenspitze. Eigentlich sollten sich alle in den Armen liegen, den Moment genießen in dem Bewusstsein, das alles wird bereits kommende Woche mit hoher Wahrscheinlichkeit Geschichte sein.

Und hier haben einige noch immer nichts gelernt und nutzen diesen Blog als eine Art Kleinkunstbühne für ihre Privatfehde, um quasi vor breitem Publikum ihre Geltungssucht zu befriedigen. Habt ihr tatsächlich ein solch einsames, langweiliges und ödes Leben in der Realität? Lässt sich der Alltag nicht anders aufpeppen?

Die Provokationen sind teilweise so billig und niveaulos, dass man sich fremdschämt. Ein Benehmen, das dem kleiner Grundschulkinder gleicht. Und Ihr wollt tatsächlich erwachsen sein und über ein gewisses Maß an Lebenserfahrung verfügen?!

Es ist so armselig, zumal es viel Wichtigeres gibt.

Bin froh, dass ich hier bald einige Tage Pause einlegen werde und mich schöneren Dingen des Lebens widmen kann.


Kamikater
12. August 2013 um 7:57  |  186160

@Printausgabe Mottenpost
Lesenswert!
🙂


Sir Henry
12. August 2013 um 8:03  |  186161

Hier mal ein Zeit-gemäßer Artikel. Zum Ende hin wird’s regelrecht poetisch.

http://mobil.zeit.de/sport/2013-08/herta-bsc-erfolgskurs-luhukay


Spiri
12. August 2013 um 8:07  |  186162

Abzählappell … 9, 10, 11, 12, 13. Alle vorrätig! Chiara XI trumpft heut mit einem selbst bedruckten T-Shirt auf: KÖNIGE DER BUNDESLIGA ziert die Vorderseite. Auf der Rückseite: ABER NUR FÜR EINE WOCHE.

#Lusti in Zappa: Das war ein dezenter Hinweis auf die Dringlichkeit des Wegzappens – und keiner merkts.

#internes Freundschaftsspiel: Gestern beim MSV sind gleich zwei Fans an einem Herzinfarkt verschieden, mal abgesehen davon, dass das recht einseitig würde, verlöre der Blog vermutlich auch die Hälfte seiner größten Schwafler durch sudden death. Also Herr Baumbach … (Mist, diese Wort-Komplettierungssoftware!) Herr Birnbaum … (Welcher Apple-Ape hat nur diese App geproggt?) … Herr Busenbach … (Es vervollständigt, was es will!) Herr Bunsenbrenner … Herr Bohnkraut … Herr Bohnerwachs … ach, Scheiße, verhindern Sie einfach diese Partie!

#@Cameo goes Krömer: Die Entzauberung eines deiner Idole hätte es dir wert sein müssen?!

#@Cameo goes forever young: Du sprichst deren Sprache, hörst deren Musik – das erkläre denen mal, dass du doch lieber zwei Generationen entfernt angesiedelt werden magst.

#Notenvergabe: Sind doch alle Herthaner versetzt worden, nicht? Der Mittelwert ist’s, die goldene Mitte! 😉


Exil-Schorfheider
12. August 2013 um 8:14  |  186164

@Sir

Sieht man davon ab, dass KPB während der „Spiegel“-Affäre nicht mehr bei Hertha war und Brooks erstmals als Exzentriker beschrieben wird, ist es tatsächlich ein netter Artikel.


Freddie1
12. August 2013 um 8:16  |  186165

@kickernoten

Schon bemerkenswert, dass gleich drei Herthaner in der Elf des Tages stehen.
Gabs das schon mal in der ersten Liga?
Auch interessant, dass sich dort Ndjeng findet.
Der ist doch nach Meinung einiger nur auf dem Platz, weil er Lieblingsspieler von Luhu sei. 😉


Neuköllner
12. August 2013 um 8:20  |  186166

@Freddie

Ist auch interessant zu sehen, dass die FuWo Ndjeng als „schlechtesten“ Spieler sieht.

Wie immer subjektive Wahrnehmung ….

Mir hat Ndjeng am Samstag gut gefallen.


Kamikater
12. August 2013 um 8:20  |  186167

Heute morgen im Flieger nach FRA alle Zeitungen gecheckt. Nett, was man so lesen darf:
http://m.welt.de/article.do?id=sport/fussball/bundesliga/hertha-bsc/article118912239/Hertha-BSC-Das-blaue-Wunder-von-Berlin&cid=sport


Neuköllner
12. August 2013 um 8:22  |  186168

@Kicker

Die Innenbeilage des Kicker ist auf der Titelseite komplett der Hertha gewidmet. Habe ich so auch noch nicht gesehen.


Konstanz
12. August 2013 um 8:27  |  186169

Interessant zu Ndjengs Noten:

Der FuWo Zensierer hat die zweieinhalb etwas wackeligen Szenen zu Spielbeginn berücksichtigt, als Ndjeng hinten noch zu tun hatte, der Kickerbenoter nicht. Der hat sich wie ich mehr vom Offensivcharme unseres derzeitigen „Rechtsverteidigers“ beeindrucken lassen.

Dank sei dem @Neuköllner, für den super Notenservice!


Sir Henry
12. August 2013 um 8:30  |  186170

@Exil

Ich sag doch nicht umsonst „zeit-gemäß“. 😉


Freddie1
12. August 2013 um 8:31  |  186171

@neukölner

Am Anfang ist Ndjeng zwei mal überlaufen worden. Das hatte mir auch nicht gefallen. Aber er hat sich ins Spiel gekämpft und hatte dann auch offensiv gute Szenen. So gut wie der Kicker hab ich ihn nicht gesehen, aber auch nicht so schlecht wie die FuWo. Mit den Noten der FuWo kann ich nicht mit gehen, da für mich Hosogai der beste am Samstag war.


Neuköllner
12. August 2013 um 8:35  |  186172

@Freddie1

100% Zustimmung


Kamikater
12. August 2013 um 9:11  |  186173

@Freddie
Schon erstaunlich, dass ein Neuzugang wie Hosogai schlagartig einen anderen Fussball ausmacht. Der wird bestimmt den Rest der Saison so auffällig bleiben. Das ist keine Eintagsfliege.

Ob das Team dageen weiterhin so erfolgreich bleibt, lasse ich mal lieber im Reich der Hoffnung. Aber wir sehen, dass JLus Arbeit kein Zufall ist.


Derby
12. August 2013 um 9:15  |  186174

@Playberlin

Danke – in jeder Hinsicht mir aus tiefsten Herzen gesprochen.

Alle anderen – Vorsichtig, dass die Gesichtsmuskel vom Dauergrinsen nicht so bleiben (der Joker aus Badman hatte sie ja auch) und vor allem gibt es Falten 🙂 Da hilft dann auch das Jogi Mittel mit N. nicht mehr.

Genießt die Woche – ich kopiere erst mal die Tabelle auf DINA3 und hänge Sie ins Büro.

Für das nächste Jahr wird sie dort hängen bleiben.

Was für ein geiles Wochenende.


Freddie1
12. August 2013 um 9:17  |  186175

@kamikater

Ich habe die Hoffnung, dass es nicht nur an Hosogai gelegen hat. Denn unsere Flügelspieler waren zur 2. Liga ja kaum wieder zu erkennen. Offensichtlich liegt ihnen das Spiel in Liga 1 mehr, wo sich die Gegner nicht nur hinten rein stellen.


marvolk
12. August 2013 um 9:19  |  186176

Gratulation an die Mannschaft und Trainer, 3 Punkte aber wie die geholt wurden hat mir schon sehr imponiert, ich habe tolle Spielzüge gesehen, ich habe eine gute bundesligamannschaft gesehen, Hut ab, aber bitte realistisch bleiben!

Tippspiel: nicht das ich große Erfolge erringen konnte, aber ich werde völlig ignoriert, mir werden keinerlei Punkte angerechnet, habe bereits an Hertha eine email geschickt, hoffe auf eine schnelle Antwort, stay tuned!


12. August 2013 um 9:30  |  186178

Bemerkenswert fand ich noch, wie sich Ronny und Jos in den Armen lagen……das hatte was.

Ich kanns nur wiederholen: Jos knows
Ich finde das sehr beeindruckend, wie er überzeugend vorlebt, was er möchte, wie er konsequent einen Plan verfolgt und diesen Schritt für Schritt umsetzt. Ich kann nur hoffen, dass alles weiterhin so mitziehen, denn erst in der Krise wird sich zeigenwie stark das Gefüge ist


kraule
12. August 2013 um 9:34  |  186179

Guten Morgen
Wer es nicht lesen mag, überscrollen. Danke.
Ich muss doch noch mal etwas zum „Kindergarten“ sagen:
Ich kann und will Vieles hier nicht mehr sooo ernst nehmen. Warum?
Nun, @Fechi z.B. ist schwerst beleidigt, fühlt sich zumindest persönlich angegriffen, weil ich ihm in einem Satz mit dem User Spiri erwähne. Lächerlich³ und humorlos!
Nun springt die „immerhertha-Leuchturm-Gemeinde“ ihm sofort zur Seite. Tante Uscha springt mit auf.
Amüsiert eigentlich nur und da viele knallharte Jungs hier so zart besaitet sind, eskaliert das Ganze kontrolliert.
Wie sagt der Berliner so schön:
Einfach nur nicht ignorieren……

Warum komme ich nicht in den Turm?
Ganz einfach. Ich möchte die Menschen hier weiterhin neutral empfinden/wahrnehmen. Egal ob richtig oder falsch, aber alle gleich!
Natürlich kann man eine scherzhaft gemeinte Anmache persönlich besser erkennen, bzw. einordnen. Da das hier ein Internetblog ist und nicht der Chat room von Leuten die sich regelmäßig im Leuchturm treffen, denke ich, dass meine Einstellung dazu verständlich ist.
Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte nichts regeln etc.!!! Jeder wie er möchte!

Ich für mich halte es so, dass ich mit meinem/unserem Freundeskreis (ja, ich/wir habe welche 😉 ) viele interessante Diskussionen, Aktivitäten, Treffen etc. habe und hier im Internet (eigentlich gerne) diskutiert habe….. wenn ich Pausen oder Zeit habe.
Nur muss ich mich nicht bei jeder Meinung die dem einem oder der anderen nicht gefällt, stets verbessern oder belehren lassen. Oder das gar als Blödsinn abstempeln lassen.
Und so hat es einmal angefangen…. zwischen Uschi und mir.

Und nun freue ich mich! Gleich ist Meeting und endlich darf ich als Tabellenführer, vor den Bayern, auflaufen! Wie oft musste ich Hänseleien einstecken 😉
Ich wünsche allen einen erfolgreichen und guten Tag….als Tabellenführer!!!
Genießen wir den Augenblick.


Freddie1
12. August 2013 um 9:43  |  186180

@backstreets
Ja, die Umarmung hatte was.
Aber auch vorher die Auswechslung von Änis, der so gar nicht vom Feld wollte. Mit seiner „Ach, Menno !“Haltung und von Luhu lang umarmt wurde, nachdem er mißmutig vom Platz stapfte wie ein Kind, was vom Spielplatz geholt wird, damit es noch vorm Schlafengehen baden kann.

Hach ja, was für ein Spiel. Bin immer noch ganz besoffen von diesen Spielzügen.


12. August 2013 um 10:01  |  186181

Papazephyr
12. August 2013 um 10:02  |  186182

Ja – runter vom Platz wollte von der ausgewechselten bei dem Spaß auf Platz wohl keiner …
Das sieht bei +2 Grad und Schneeregen bei 0:3 Rückstand dann vielleicht auch wieder anders aus…


Papazephyr
12. August 2013 um 10:03  |  186183

Wo ist die Edit-Funktion (:


wilson
12. August 2013 um 10:04  |  186184

Tränen der Rührung flossen über mein Gesicht, als im großen kalten Stadion vor dem Spiel Hildegard Knefs „Ich hab´ so Heimweh nach dem Kurfürstendamm“ erklang.

Als ich textsicher mitsang, wollte Frollein Wilson vor Scham am liebsten im Erdboden versinken und der Kerl zwei Sitze neben mir hat ein Gesicht gemacht, als hätte ich nicht alle Latten am Zaun. Erst Recht, als ich anschließend einen ungebetenen Vortrag über gute Musik auf der einen und Langhaarige mit elektrischen Gitarren auf der anderen Seite hielt.

Ich glaube ganz fest daran, dass Hilde der wahre Grund für dieses denkwürdige Spiel war.


hurdiegerdie
12. August 2013 um 10:15  |  186185

Ich komme an die MoPo-Print nicht ran. 🙁

Wenn sie morgen reingestellt wird, reicht es mir, sonst wäre ich für ein paar klitzekleine Details dankbar.

Danke


Knüppel
12. August 2013 um 10:25  |  186186

Moin zusammen,

OT: Ich hatte gehofft, dass es hier nach Ligastart wieder mehr um Fußball ginge. Hm. Mal sehen. Der ein oder andere sollte sich vielleicht ein Hobby zulegen.

Zum Spiel: Bin immer noch sowas von heiser, schaue mir immer wieder die Tore an und jedes Mal gibt es wieder Gänsehaut. Krank ;-). Abwarten und genießen, wohlwissend, dass die Zeit des Heulens und Zähneklapperns auch wieder kommt.

Hosogai: Bombenspiel, was war der gut. Zu seinem Namen: Verschiedene Kommentatoren sagen „Hoschogai“, welcher Japankundige kann etwas zur Aussprache sagen? Habe bei Jo Simunic auch immer die beschimpft, die „Schimunitsch“ gesagt haben – und musste dann in Kroatien feststellen, dass sie recht hatten :-).

@Sunny:
Auf Deine Frage zur Bezahlkarte ist m.E. noch keiner eingegangen.
Ich habe mir das Ding sofort zugelegt, ging sehr schnell und unkompliziert. Zumindest der Erwerb und auch das Nachladen.
An der „Bierluke“ Block 31 war es dann wie erwartet: Das Personal kommt einfach nicht klar. Vorzapfen – warum? Wer kann denn ahnen, dass in der Halbzeitpause Leute kommen, die Bier wollen? Meine Herren, die sind einfach zu blöd, um Geld zu verdienen. Es ist eine Frechheit. Nach dem ersten Versuch, Anfang zweite HZ, unverrichtet wieder zum Platz, weil zu voll. Ca. zehn Minuten später war genau ein Kunde vor mir dran, es hat trotzdem fünf Minuten gedauert und mich das 3:1 gekostet…

Aber das sind alles Kleinigkeiten, es kamen ja noch genug andere ;-). Gute Woche Euch!


derwalter
12. August 2013 um 10:26  |  186187

Mal ne Frage an PBohmbach:
Ich war am Sa um 13 Uhr im Fanshop Europacenter und habe bestellte Karten abgeholt, andere Kunden wollten TIckets kaufen, aber es „gab“ nur noch 51Euro Karten…Warum hat man nicht die anderen Blöcke noch aufgemacht? Evtl. wären ja doch noch einige andere hingegangen bzw. sind wieder weggegangen,weil sie keine 51 Euro für die günstigste Karte bezahlen wolten?


limmetstadthustler
12. August 2013 um 10:33  |  186188

Schliesse mich da Hurdie an… in der Schweiz ist das nicht das einfachste Unterfangen 🙁


cameo
12. August 2013 um 10:38  |  186189

@Bussi, hör‘ bitte auf, solche Links (10:01) hier einzustellen. Du hältst die gesamte Immer Hertha Gemeinschaft von der Arbeit ab. 😉


derwalter
12. August 2013 um 10:39  |  186190

@Bildlink: das stimmt mit der Ablenkung,allerdings ist der Dahlmann als KOmmentator ja mal der größte Witz 😀
So schlecht kommentiert…:(


12. August 2013 um 10:49  |  186191

Ups, sorry. 😉
Heute morgen hatte ich richtig miese Montagslaune. Aber nur bis zu dem knapp 6-Minuten-Video. Seitdem ist wieder meine Welt in Ordnung.
Und übermorgen gibt es was bei Hertha-TV. 🙂


Freddie1
12. August 2013 um 11:05  |  186192

@dauerkarten

In der Frankfurter Rundschau ist ein gutes Interview mit Preetz. Hier spricht er davon, dass man auf über 20.000 DK zu laufe.


fechibaby
12. August 2013 um 11:10  |  186193

@kraule // 12. Aug 2013 um 09:34

Ich bin nicht beleidigt.
Das Thema zwischen uns beiden ist für mich erledigt.
Das war tatsächlich nur eine Daily Soap, die keinen anderen interessiert.
Hertha ist für eine Woche Tabellenführer!
Wünsche allen einen schönen Tag.


Blauer Montag
12. August 2013 um 11:31  |  186194

@fechibaby // 12. Aug 2013 um 11:10
Spitzenreiter, Spitzenreiter, Ha Ho He 😀 😀 😀


King for a day – Fool for a lifetime
12. August 2013 um 11:35  |  186195

Und es ist immernoch schön…
http://www.youtube.com/watch?v=9niVhx_fiaA
RBB Sportplatz Bericht inkl. Lusti


12. August 2013 um 11:43  |  186196

@hurdie

hier schon mal ein Vorgeschmack, ich denke aber nicht das dass schon alles ist…

http://mobil.morgenpost.de/printarchiv/sport/article118914182/Millionen-Paket-mit-Nike.html


Blauer Montag
12. August 2013 um 11:48  |  186197

Nach dem 6:1 und der Euphorie-Erlaubnis des Trainers …
* … versuche auch ich realistisch das Maximale aus mir herauszuholen.
* … feiere ich und singe laut: „Es gibt nur ein‘ Jos Luhukay, eiiiin Jos Luhukay“.


sunny1703
12. August 2013 um 11:53  |  186198

@knüppel

Danke für Deinen Bericht. Ein funktionierendes system geht anders , erst recht eins bei dem es um Geld geht, selten ein bisher so schlecht funktionierendes System erlebt. Meine Registrierung der Karte geht immer noch nicht, jetzt habe ich den Service angeschrieben. Mal sehen wie der sich äußert.

@kraule

Es bleibt Dir selbst überlassen wie Du Dich hier bewegst. Nur verzeih, aber zu schreiben, jemand den ich aus dem Turm oder woanders her kenne ,würde ich anders wahrnehmen. ist nur bedingt wahr, ich kenne die Persönlichkeit dahinter. Solange es um die Diskussion hier im blog geht, kann ich Dir nur mitteilen, ist es nicht so, oder hast Du den Eindruck, dass @kami und ich seit wir uns kennen, beim Thema Bayern München einen Kuschelkurs miteinander eingehen?!

Ich schreibe seit 96 auf Foren und blogs, die allermeisten waren Politikforen, doch eine Erfahrung ,die ich gemacht habe ist, wenn sie kaputt gemacht worden sind, dann wegen der Anonymität, die sehr viele zum reinen Krawallmachen ausgenutzt haben.

lg sunny


12. August 2013 um 12:12  |  186199

OT @ Turmgemeinde

nachdem ich jetzt am Wochenende festgestellt habe, wie umfangreich @stolpes Buch wirklich ist, muß ich feststellen, 14 Tage reichen nicht, zumal ich Ende des Monats noch ins Krankenhaus muß. Es wird also eher Mitte bis Ende September bis ich das gute Stück im Turm bei @apo hinterlegen werden. Nix für ungut, aber das ist so interessant, das muß ich vorher komplett gelesen haben 😉


Freddie1
12. August 2013 um 12:19  |  186200

@moogli
Ganz ehrlich, ich würde das Buch nicht in den Leuchtturm geben.
Wie sagte mein Vater: „Bücher verleiht man nicht.“
Wenn es durch mehrere Hände geht, ist es bald unansehnlich.


Blauer Montag
12. August 2013 um 12:20  |  186201

@kraule und allen anderen, die nicht einen Tag die Finger an die Tastatur legen können, ohne aus der Anonymität des Internets ihre Mitmenschen zu stalken und zu beleidigen, empfehle ich den raschen Besuch einer Selbsthilfegruppe „Anonyme Stalker“ bei der Berliner Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle
http://sekis.de/

Wer bis Ende des Quartals immer noch nicht von seiner Sucht lassen kann, für den starte ich einen Spendenaufruf zum Kauf eines One-Way-Tickets nach Kuba. Der Aufenthalt in einem Land ohne freie Presse und ohne freien Internetzugang wird hoffentlich, nach heftigen Entzugserscheinungen, den Prozess der Selbsterkenntnis und der Heilung anstoßen.


12. August 2013 um 12:23  |  186202

@Freddie

wir sind alle erwachsen und wissen wie wir mit Geliehenem umgehen


12. August 2013 um 12:25  |  186203

Kraule: es ist schon eigenartig: du rüffelst jemanden, der sich das verbittet. Diesen wiederum bezeichnest du dann, übersetzt, als beleidigte Leberwurst. Als wäre das dann noch nicht genug, behauptest du, alle, die dem fechi zur Seite gesprungen seien, wären aus der „Turmgemeinde“ Auch das ist nicht richtig.


ubremer
ubremer
12. August 2013 um 12:27  |  186204

@Nike-Vertrag,

um mal zu wesentlichen Themen überzuleiten: Wenn hier die Zahl von 200 Kommentaren erreicht ist, eröffne ich ein neues Blog-Thema mit einigen interessanten Summen.

Nicht nur @hurdie und @limmet profitieren davon 😉


Sir Henry
12. August 2013 um 12:29  |  186205

Tschak


Sir Henry
12. August 2013 um 12:30  |  186206

Noch zwei.


sunny1703
12. August 2013 um 12:30  |  186207

198


Sir Henry
12. August 2013 um 12:30  |  186208

@ub

Also, los jetzt! 😉


sunny1703
12. August 2013 um 12:30  |  186209

nee war ja schon 200 🙂


Freddie1
12. August 2013 um 12:31  |  186211

Ka!


ubremer
ubremer
12. August 2013 um 12:31  |  186212

@Bitt’schön


kraule
12. August 2013 um 12:36  |  186216

@sunny
Die einzige Antwort, die Hand und Fuß hat. Und eine zu akzeptierende Betrachtungsweise.

Mit der Antwort oder Beleidigung von BM kann ich nichts anfangen, bestätigt mich eher nur.

Apos Einlassung ist von mir schon beantwortet.

Trotzdem LG und Ha Ho He an euch drei


Ursula
12. August 2013 um 12:38  |  186218

….UND das Problem dieses Users um 9:34 Uhr
ist es, nee mein Problem ist es, dass ich IHM
nichts, aber auch gar nichts glaube, was ER
so absondert, insbsondere „nächtens“….

„Oder das gar als Blödsinn abstempeln lassen.
Und so hat es einmal angefangen…. zwischen
Uschi und mir.“

Richtig aber ist: „Soll das hier Philosophie
sein, was de hier schreibst…..? Wenn das
Philosophie sein soll, bin ich aber gnädig,
es so zu nennen! Von Fußball haste jedenfalls
keine Ahnung, aber von Philosphie auch nicht!
Schreib`doch woanders…..“

„Und so hat es einmal angefangen…. zwischen Uschi und mir.“ ….

….nach meinem allerersten Beitrag in einem
Forum überhaupt; sozusagen als Einstimmung
für die nachfolgenden Jahre….

…bis HEUTE!!! Warum glaube ich IHM nichts?

Nachzulesen im TSP-Archiv vor 5 1/2 Jahren!

Nun werde ich mich meiner „Versprechen“
entsinnen „werter Tunnfish“ und versuchen,
mein Niveau dem User „playberlin“ ein wenig,
ganz wenig anzupassen….

….damit ER uns HIER erhalten bleibt und
sich nicht weiterhin „fremdschämen“ muss!!


fechibaby
12. August 2013 um 12:43  |  186222

@all

Lasst doch den @Kraule in Ruhe.
Ich bedanke mich noch einmal bei den Usern, die mich verteidigt haben.
Ich kann mich aber auch allein verteidigen.
Alles nicht so eng sehen.
Damit ist dieses Thema für mich erledigt.
Jetzt bitte wieder Hertha-Themen.


12. August 2013 um 12:47  |  186226

Ok…und wehe du gehst auf die erwartbare Erwiderung ein. Egal, was da komme..
So, nike ziehe ich mir nach der Arbeit rein..


Kamikater
12. August 2013 um 12:54  |  186235

@Markenmeisterschaft
Interessant zu sehen, was Hertha noch besser machen kann – Markenbekanntheit und Imagearbeit:

http://www.wuv.de/marketing/bundesliga_borussia_dortmund_gewinnt_marken_derby


kraule
12. August 2013 um 14:53  |  186291

fechibaby // 12. Aug 2013 um 12:43

@all

Lasst doch den @Kraule in Ruhe.
Ich bedanke mich noch einmal bei den Usern, die mich verteidigt haben.

Antwort:
@apollinaris // 12. Aug 2013 um 12:47

Ok…und wehe du gehst auf die erwartbare Erwiderung ein.
———————————————————
Jetzt veräppelt ihr mich aber, oder 😉 Der Dialog war Weltspitze! Daumen hoch! 🙂
———————————————————
Aber ich schließe mich dem letzten Satz* von Fechi bedingungslos an!
*Damit ist dieses Thema für mich erledigt.
Jetzt bitte wieder Hertha-Themen.

Anzeige