Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Zum Sport. Soviel Zeit muss sein. Morgen um 18.30 Uhr interessiert schließlich das Bundesliga-Spiel gegen den HSV und nichts anderes.

Bei den Hanseaten brodelt es zur Zeit. Kostprobe gefällig? Beim Hamburger Abendblatt hat Investor Michael Kühne (sein Geld finanzierte zum Beispiel den van der Vaart-Transfer) um ein Interview gebeten und bekommen. Dort spricht er im Vorbeigehen Trainer Torsten Fink und Manager Oliver Kreuzer die Befähigung zur Jobausübung ab. Gleichzeitig fordert er Felix Magath als HSV-Präsidenten. Eine kühne Forderung. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es dafür das Amt eines Präsidenten erst schaffen müsste. Denn bisher gibt es das beim Hamburger SV nicht.

Jos Luhukay muss auf vier verzichten

Hertha kann bis auf die bekannten Verletzten Marcel Ndjeng, Johannes van den Bergh, Hany Mukhtar und Pierre-Michel Lasogga für die Partie aus dem Vollen schöpfen. Gerade ist das Abschlusstraining beendet. Ein gar nicht so geheimes Bild vom Geheimtraining hat der Klub bei Twitter veröffentlicht.

Sahar wieder nicht im Kader

Nach der Einheit hat der Verein den Kader für das Spiel gegen den HSV bekanntgegeben. Bitter wird die Mitteilung besonders für Ben Sahar gewesen sein, der trotz des Ausfalls von Marcel Ndjeng wieder nicht berücksichtigt wurde.

Der Kader: Kraft, Burchert, Pekarik, Janker, Brooks, Langkamp, Holland, Schulz, Kluge, Niemeyer, Hosogai, Lustenberger, Baumjohann, Ronny, Ben-Hatira, Allagui, Wagner, Ramos

Nicht dabei: Sprint, Franz, Hubnik, Kobiashvili, Sahar

Jetzt seid ihr dran: Wie würdet ihr aufstellen?

Nach dem Spiel gegen den HSV...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

255
Kommentare

boulette in Thüringen
23. August 2013 um 17:46  |  189923

Gold!!!


Ursula
23. August 2013 um 17:46  |  189924

GOLD!!


flötentoni
23. August 2013 um 17:47  |  189925

Silba


Ursula
23. August 2013 um 17:48  |  189926

NA JUT! War NOCHEN Versuch wert!

Schreiben ist Gold, Schweigen ist SILBER,
oder so ähnlich….


Blauer Montag
23. August 2013 um 17:48  |  189927

Trari trara, der Kader ist da 😀


flötentoni
23. August 2013 um 17:50  |  189930

Immerhin brongsse.
Für mich noch interessanter als die nicht berücksichtigung von ben sahar sind franz und hupe (ich denke wegen transfer)


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 17:53  |  189931

Sahara darf wieder nicht in die grüne Fussballoase.
Bitter für ihn. Gute Anlagen. Allerdings wenig effizient bisher. Dit wird schon noch.
Evtl. ausleihen ?

@ Ex Herthaner

Dorian Dirööng und Morales in den jeweiligen Startölfs(elfen?)
Knoll nur auf der sandigen Bank


ahoi!
23. August 2013 um 17:57  |  189933

wat für ne schreierei hier immer am anfang…

die schleichende aus-musterung von sahar verstehe ich nur bedingt… warum hat man dann überhaupt mit ihm verlängert? mir zumindest schleierhaft. wissen die trainingsbeobachter näheres?


Blauer Montag
23. August 2013 um 17:58  |  189934

Ich würde beginnen mit:
Kraft; Pekarik, Langkamp, Brooks, Holland – Lustenberger, Hosogai,
Allagui, Baumjohann, Ben-Hatira, Ramos

Auf der Bank sitzen zunächst:
Burchert; Janker, Schulz, Kluge, Niemeyer, Ronny, Wagner


Nostradamus
23. August 2013 um 17:59  |  189935

der kader hat es schon in sich. hart für sahar, hubnik und franz, aber ich sehe auch keine zwingenden streichkandidaten, bei denen, die im aufgebot stehen.

dennoch ist mir der sagenhafte „absturz“ von hubi, die mangelnde entwicklung von sahar und die ausbootung von franz ein rätsel.


Ursula
23. August 2013 um 18:00  |  189936

Ursula // 23. Aug 2013 um 15:45

Kraft,

Pekarik, Lustenberger, Brooks, Schulz,

Hosogai, Niemeyer,

Allagui, Baumjohann, Ronny,

Ramos,….


Slaver
23. August 2013 um 18:00  |  189937

Sahar war doch ne zeitlang während der Vorbereitung verletzt. Das er dann wegen des Rückstands zu Saisonbeginn, bei unseren Alternativen in der Offensive, nicht einen fixen Kaderplatz hat, sollte doch einigermaßen nachzuvollziehen sein.

Um wieder rangeführt zu werden hat er deshalb am 1. Spieltag ja auch in der U23 gespielt.


Slaver
23. August 2013 um 18:02  |  189938

Meine Aufstellung wäre:

Kraft
Pekarik, Langkamp, Brooks, Schulz
Lustenberger, Hosogai
Allagui, Ronny, Baumjohann
Ramos


boulette in Thüringen
23. August 2013 um 18:09  |  189939

Kraft
Pekarik, Langkamp, Brooks, Holland
Lustenberger, Hosogai
Allagui, Baumjohann, Ben Hatira,
Ramos


ft
23. August 2013 um 18:15  |  189942

Leider ist der Zugang zur hanseatischen Schwesterzeitschrift für mich nicht einsehbar.
Genausowenig die PK von Fink auf der Hompage vom Hamburger Chaos Club.
Hätte gern gesehen was der kurz vor dem Spiel zum besten gibt, außer den Sprüchen die schon die ganze Woche lang in HH zu hören sind: „das se gegen Berlin zu hundert Prozent gewinnen werden…“


Unser Trainer hat ja ganz klar gesagt ( auf seiner jedem zugänglichen PK ), dass Hertha sich offensiv ausrichten wird.
Kann der HSV konter ?
Mal sehen was die bringen.
Außer Rene Adler seh ich bei denen keine große Leuchte dort im Moment auf dem rasen rumrennen.

Wenn Hajime den van der Vaart aus dem Spiel nimmt ist der einzige Reisszahn den die Hanseaten im Moment im Kader haben, gezogen.

Morgen wird s was .
Davon bin ich felsenfest überzeugt.
Wir kämpfen gegen den Abstieg.
Der HSV nicht.


Blauer Montag
23. August 2013 um 18:16  |  189943

Tja … hätte, hätte, Dreierkette


Spiri
23. August 2013 um 18:34  |  189944

Skandalnudel vs. Chaosraute: Ich freu mich aufs Spiel! 😉

#Kader: Für mich wären Janker und Holland klare Streichkandidaten gewesen; Hubnik respektive Franz sowie Sahar (feiner Fußbballer) als Banker hätte ich vorgezogen.

#Überspieler: v.d.Vaart ist momentan ja kein Überspieler, der hat zwei Handelfer verwandelt und ’ne Ecke zu einem Torerfolg getreten, das wars.

#Ronny: Schon eher der Überspieler.
Wer schießt eigentlich die Elfer, wenn sein linker Huf gerade beim Schmied ist und ein neues Eisen bekommt? Jeder andere verschießt zu 66,66’%, der reingezitterte Elfer von Allagui im Pokal war schon Herzaussetzer genug.


darek
23. August 2013 um 18:37  |  189947

Nach dem Spiel gegen den HSV…
bin ich noch auf dem Konzert, fahre dann nach Hause, hoffe unterwegs kein Ergebnis zu hören und schaue mir den Hertha Sieg zu Hause an.

Allen Anwesenden wünsche ich viel Spaß im gut gefüllten Rund!


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 18:38  |  189948

Und schonwieder liegt Ingolstadt zurück

Der nächste Schritt den Morales machen musste…


Spiri
23. August 2013 um 18:49  |  189949

Die HSV-Fans sind ja zwiegespalten wie noch nie in ihrem Leben. Einerseits hoffen sie darauf, dass sich ihr Verein berappelt, anderseits hoffen sie darauf, dass Trainer Fink nach ’ner Pleite in Berlin fliegt – und Heilsbringer Magath installiert wird.

Und Magaths größter Fan heißt zufällig M. Kühne, 76 Jahre und milliardenschwerer Gönner des Vereins – wenn der wollte, könnte er die ganze Bundesliga kaufen. Im Interview weist er brachial darauf hin, dass er das Finanzielle schon regeln würde …

Böse Zwickmühle irgendwie. Erinnert ein wenig an die arme Lolita, die augenblicklich zwischen den Mühlrädern des Sensationsjournalismus und den Mahlsteinen der Hertha-Anwälte aufgerieben wird. 🙄


Spiri
23. August 2013 um 18:52  |  189950

Eigentlich müsste man jetzt „Money Talks“ von einer australischen Nachwuchsband verlinken. Aber die liebe Zeit!


L.Horr
23. August 2013 um 18:52  |  189951

Dogbert // 23. Aug 2013 um 14:28

Ich möchte auch mal ganz gepflegt darauf hinweisen, daß sich nur relativ wenige durch den BZ-Artikel aufgewiegelt fühlten.

Der Großteil der User (einschl. meine Wenigkeit) mahnte doch zur Mäßigung und Versachlichung, auch gegenüber den beiden Autoren des fragwürdigen Artikels.

Bereits in meinem ersten oder zweiten Beitrag zu diesem Thema am 21.8.2013 wies ich darauf hin, daß es mir diese Geschichte, so, wie sie veröffentlicht wurde, sehr unwahrscheinlich vorkommt.

Mir kommt es bei einigen Usern so vor, als sei es eine Majestätsbeleidigung oder gar Hochverrat, wenn Journalisten vin irgendwelchen Skandale im erweiterten Umfeld von Hertha BSC berichten, unabhängig davon, ob sie nun wahr sind oder nicht.

Jemand hatte es hier treffend formuliert:
Dieselben Leute, die sich so darüber empörten, dürften dieselben sein, die sofort und ungeprüft alles glauben, was bei etwa Vergleichbarem über andere Vereine so berichtet wird.

… ganz übler Beitrag weil überheblich , unzutreffend , Mehrheiten suchend und suggerierend und sich an vermeintliche Alpha-Tiere kettend , geschrieben !

Wie mir das auf den Sender geht wenn hier Themen in´s Hamsterrad befördert werden , Themen als ausdiskutiert oder als überflüssig tituliert werden.

Durch anonymisierte , verallgemeinerte Schuldzuweisungen darf sich fast jeder angesprochen fühlen und man selber ist geschützt vor Kontern.

Jeder hat seine Meinung , verteilt andere Schwerpunkte und hat mehr oder weniger Zeit sich hier einzubringen.

@dogbert , überzeuge mit Argumenten aber nicht dadurch das anderer Meinung verunglimpft wird.

Wer zeitnah postet ist meist aktuel , „agierend“ beteiligt und riskiert angreifbar zu werden durch jene ,
welche rückblickend nur noch durch spätere Erkenntniszugewinne“reagieren“ , was relativ risikobefreit ist.

Echt mal !


Kamikater
23. August 2013 um 18:57  |  189952

Das wär natürlich ein Ding, wenn die HSV-Spieler gegen den Trainer spielen…

@Nostradamus
Ich kann mir das nur so erklären, dass JLu eben sein System gefunden hat, in das eben diese nicht reinpassen, bzw. alle drei außer Form sind.

@boulette in Thüringer Senf
Aufstellung: Sehe ich auch so
😉


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 19:04  |  189953

Watn Strahl in Ingolstadt
Ronnys Rekord eingestellt ?


Kamikater
23. August 2013 um 19:05  |  189954

@King
Pah! Niemals…
🙂


Kamikater
23. August 2013 um 19:05  |  189955

119 km/h…ditt war nüscht!


Blauer Montag
23. August 2013 um 19:09  |  189956

Räusper @Kamikater // 23. Aug 2013 um 18:57 Uhr

Das war (auch) meine Aufstellung … 🙁

http://www.youtube.com/watch?v=z3fh-5q9PA0


Kamikater
23. August 2013 um 19:10  |  189957

@BM
Das zeigt doch, dass Du richtig Ahnung hast…


Dogbert
23. August 2013 um 19:10  |  189958

@L.Horr

Gerade die Leute, die den Artikel zuerst gelesen hatten, also zeitnah, waren gerade diejenigen, die zur Mäßigung aufriefen.

Ich erkenne da keine Arroganz. Mir reicht es schon wie übertrieben einige hier schon die eigenen Spieler in der Luft zerrissen haben, von Schiedsrichtern will ich erst gar nicht sprechen.


Blauer Montag
23. August 2013 um 19:12  |  189959

Was macht eigentlich Dieter Hoe., Herr Kühne?
Oder Markus B.?

Allesamt prima Kandidaten in meinen Augen, um den HSV endlich preetzise in die 2. Liga zu führen. 😈


Blauer Montag
23. August 2013 um 19:13  |  189960

😀 Aber so was von …
@Kamikater // 23. Aug 2013 um 19:10 😀


Kamikater
23. August 2013 um 19:25  |  189961

Ursula
23. August 2013 um 19:27  |  189962

Augstellungen hin, Spekulationen her….

Hertha lebt doch aktuell von der Abwechslung,
von der Spannung davon, dass der Hertha-Fan
am Samstagnachmittag noch immer nicht weiß,
wer am Samstagabend spielen wird….

…ODER Luhukay zu widersprechen ist, als
wenn man in der Kirche auch einmal aufsteht
und über die Predigt eine Diskussion „verlangt“….


hurdiegerdie
23. August 2013 um 19:47  |  189963

Zwischendurch mal ein OT. Die Füchse zur HZ überragend in Hamburg: 4 Tore vor, aber das gab es im Hinspiel auch.


Ursula
23. August 2013 um 19:58  |  189964

Na gut, letzter Versuch!

Eigentlich gehört Burchert in meine ELF!

Ich bin gerade gegen den HSV für
den Sascha Burchert! Warum……

Kraft ist so oder so nicht “mein Mann”!
Gerade gegen diesen aktuellen HSV
kann doch Burchert glänzen, sich evtl.
rehabilitieren!

UND gegen Kraft auch, weil….

Auf dem “Schencke” wurden ein
paar Torwarthandschuhe gefunden,
von Jos Luhukay!! Vorgestern!

Der Trainer zeigte sie dann Kraft….!
“Wem gehören denn diese Torwart-
handschuhe”?

“Die sehen ja aus wie meine, Trainer”,
sagte Thomas Kraft und runzelte die Stirn!

“Aber meine können es nicht sein, die
sind ja weg”…..


Dogbert
23. August 2013 um 19:59  |  189965

Ich hatte mit eben das Hockey-EM-Halbfinale zw. den Niederlanden und Deutschland angesehen und mich war wieder eindrucksvoll davon überzeugen können, wie prima der Viedeobeweis funktioniert. Das ist eine Sache pro Beweis von max. zwei Minuten. Die strittigen Szenen mußten bis zu achtmal (!) in verschiedenen Geschwindigkeiten aus zwei Kameraeinstellungen (Feld- und Torkamera) betrachtet werden. Selbst dann war zumindest aus der Fernsehzuschauerperspektive noch nicht klar, welche Entscheidung richtig ist.

Interessant dabei fand ich, wie sich die beiden Feldschiedsrichter, die das Spiel ja leiten, aus der Entscheidung des Monitorschiedsrichters herausgehalten haben bzw. von sich aus sogar den Beweis anforderten, besonders wenn es im Schußkreis Gerangel um die kleine Kugel gibt, und hier möglicherweise auf eine Strafecke, die im Hockey sowas wie ein halber Elfmeter ist, entscheiden müßten.

Naja, Feldhockey ist eben eine Sportart, wo Fairniss und Respekt bei aller gesunder Härte noch großgeschrieben wird. Kein Spieler käme auf die Idee, den Schläger Zweckentfremdung zu mußbrauchen. Es gibt dort auch keine Schiedsrichter, die sich für zu wichtig bzw. gar für gottesgleich halten.


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 20:03  |  189966

Schönes Tor von Aue
Hätte Ronny auch nicht besser machen können 😉


23. August 2013 um 20:05  |  189967

Füchse livestream laola tv,

Heine weltklasse


Supernatural
23. August 2013 um 20:15  |  189969

Bezüglich Kraft/Burchert sehe ich es genauso wie Ursula. Burchert wirkt einfach mental stärker aufm Feld. Kurz vorm Freistoß-Tor zuckte Kraft mit den Schultern, weil die Kommunikation mit den Leuten aus der Mauer schlecht wahr. Das kanns nicht sein. Er muss die zusammenscheißen, wenn die Mauer nicht steht wie er will, aber nicht sinnlos mit den Schultern zucken. Ab der Geste war mir klar, dass der Ball reingeht. Ist ja logisch, wenn man sich schon vor dem Freistoß aufgibt…

Fußballerisch sehe ich Burchert sowieso besser. Er kann kritische Situationen spielerisch lösen ohne nach vorne Bolzen.

Auf einen Torwart muss man sich zu 100% verlassen können. Dieses Gefühl habe ich Bei Kraft nicht. Ab und zu hält er mal einen. Aber im Gesamtpaket seh ich Burchert stärker. Außerdem lässt Burchert nicht ständig Tore durch die Mitte des Tores aus ferner Distanz zu. Mit Kraft hätten wir letzte Saison bei Union nicht gewonnen, da bin ich mir sicher…


Kamikater
23. August 2013 um 20:17  |  189970

Diesen blöden Dominiik Peitz konnte ich noch nie leiden. Verursacht völlig unnötig ne Ecke und der KSC verschenkt den sicher geglaubten Sieg.

So ein unbeholfener Holzfuss hilft seinem eigenen Club in die Patsche!


Joey Berlin
23. August 2013 um 20:21  |  189971

@Blauer Montag // 23. Aug 2013 um 17:27

„The special one for Jorin Vesper and Florian Titte“
_________

🙂 köstlich!
Für einen Fan der „Alten Dame“ gehören in der causa aber auch Ladies an den Start…
http://www.youtube.com/watch?v=8E5oyout9m0


Inari
23. August 2013 um 20:28  |  189972

Morgen schießt Ramos den HSV gänzlich in die Krise. Sieg, nur das darf es am Ende sein.


hurdiegerdie
23. August 2013 um 20:28  |  189973

Sooo spannend noch 5 mins und nur noch 2 Tore (Füchse)


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 20:30  |  189974

@ Burchert

Prinzipiell finde auch dass man ihn „einfach mal“ wieder bringen könnte.
Er ist reifer und auch besser geworden. Soweit ich die paar Einsätze, Berichte und Bilder beurteilen kann.
Aber der Boulevard hat gerade genug zu tun.
Wollt ihr ihn ausgerechnet gegen den HSV sehen ??
Erlaubt er sich da auch nur einen Patzer der ein Gegentor zur Folge hat, dann war Lolita ein Scheissdreck
„Herr Luhukay, warum brachten sie den HSV-Versager ausgerechnet gegen den HSV?“
„Burchert kanns nicht gegen Hamburg“
„Burchert und die steife Brise“
„Ex CL-Bayern Keeper ausgemustert“
usw.

Nö ey. Kann grad keiner gebrauchen

Ich verkauf ’nen Drama
http://www.youtube.com/watch?v=xSHAqHA-SPc


Kamikater
23. August 2013 um 20:31  |  189975

Das ist ja verrückt auf Sport1! Ohne Zuschauer stehen da mehr Mio auf dem Platz als bei BVB gegen Bremen vor ausverkauftem Haus.


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 20:36  |  189976

So, ich geh jetzt Geburtstag feiern.
Auf besonderen Wunsch gibts Pilsner Urquell und auch Budweiser.
Tschechisches Bier mit Stammwürze. Yummy!
Dortmund werd ich heute mal nicht schauen können…

@ Preußen
Grad nochmal den Link aus dem Vorthread rausgeholt…
geh ich richtig in der Annahme dass die meissten dort nur die Konferenz schauen und anschliessend ins Stadion (was ja Nahe liegt im doppelten Sinne) oder nach Hause gehen ?


hurdiegerdie
23. August 2013 um 20:40  |  189977

Glückwunsch King, wenn es deiner ist.
Die Füchse verlieren völlig blöd 🙁 doch noch. Fängt ja gut an.


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 20:42  |  189978

@ hurdie

Ne, hatte letzten Monat

Schade @ Függse


23. August 2013 um 20:44  |  189979

Mental ist Kraft burchert ein ganzes Fussballeben voraus. Burcherts Rückstand auf Kraft liegt m.E. Genau an diesem Punkt. Keine Ahnung, wie du darauf kommst @ supernattural. Ich habe zweiml recht intensiv das Torwartraining angeschaut: meine Sicht: Mit Golz haben wir jetzt einen Torwarttrainer..und mit Kraft und Burchert zwei reflexstarke Jungs. Beide im Training fangsicher. Am Ball B. deutlich besser. Flankenbälle beide durchschnittlich. Körpersprache und Körperspannung: deutliches Plus für TK . Über Sprint decke ich den freundlichen Mantel des Schweigens..


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2013 um 20:48  |  189980

Da fragt man sich warum Gersbeck so gar nicht berücksichtigt wird, den Luhu ja laut eigenen Aussagen schon deutlich vor Sprint sah (irgendwann im Frühling)

Bis moin


Herthas Seuchenvojel
23. August 2013 um 21:01  |  189981

meine Fresse
dachte hier waren wir schon heftig, aber der shitstorm, der gerade auf facebook abgeht zuungunsten der BZ 🙄

zurück zum Fußball
viele HSV-Fans wünschen sich ja morgen ne heftige Klatsche, damit sie endlich Fink los sind
die 3 Punkte nehmen wir doch gerne mit, schöne Grüße an die Hansestadt


Kamikater
23. August 2013 um 21:03  |  189982

Heute bist Du der @King!

Feier mal schön!


elaine
23. August 2013 um 21:05  |  189983

noch zu @Gersbeck

der ist leider verletzt. 🙁


Dogbert
23. August 2013 um 21:08  |  189984

Es muß sich auch erstmal jemand finden, sich den HSV antun will. Es ist ja nicht so, daß das alles so völlig überraschend gekommen sei. Die strukturellen Probleme begannen soch da, wo der HSV noch gerade vor dem Abstieg gerettet werden konnte (damals durch Th. Doll) und anschließend die damals wichtigsten Spieler verkauft wurden.


Kamikater
23. August 2013 um 21:14  |  189985

Mann Dortmund, macht doch mal das Tor!


Joey Berlin
23. August 2013 um 21:14  |  189986

PK vom HSV 😉 ,
who knows, vielleicht die letzte mit Fink.

http://www.youtube.com/watch?v=-2vAKgKIBZ4


Kamikater
23. August 2013 um 21:16  |  189987

Das müsste 4-0 stehen…


23. August 2013 um 21:21  |  189988

@ kami: krass, wa? Aber der BvB zeigt viel Power. 1. HZ überstanden. Spiel fängt jetzt von vorne an. Aber der BvB erscheint deutlich besser besetzt…


Kamikater
23. August 2013 um 21:23  |  189989

Erscheint? Ja, das ist so!

Denen fehlt Gündogan, der ordnet und den letzten Pass spielt.


Dogbert
23. August 2013 um 21:24  |  189990

Wenn bei den Bremern wieder die 0 steht, fresse ich wirklich einen Besen.


Dogbert
23. August 2013 um 21:25  |  189991

Ich nenne es einfach kein Zielglück. Ist wahrscheinlich nur, wie gegen Braunschweig, nur eine Frage der Zeit.


ydra
23. August 2013 um 21:31  |  189992

Mensch Dogbert, da gönne ich den Bremern doch fast die 0. Wird bestimmt ein nettes Video. 😉


23. August 2013 um 21:32  |  189993

Gündogan hat ne Halbserie gebraucht, ehe er seine Position gefunden hat. Ich finde den Herrn mit dem langen Namen ganz gut..extrem mal wieder, wie schön die über die Aussen spielen..Hummels wird gedeckt..kann mal mal sehen, wie gut dieser Kerl ist. Als IV. DAS ist wirklichmoderner Fussball.


hurdiegerdie
23. August 2013 um 21:38  |  189994

Ich glaube nicht, dass sich hier wirklich jemand ernsthaft wünscht, Burchert ginge ins Tor.

Nicht weil er schlecht ist, aber die Rollen sind so klar verteilt. Burchert im Tor hiesse, Kraft machte mehrere Fehler, die zu Punktverlusten führten, oder er verletzt sich.


Supernatural
23. August 2013 um 21:38  |  189995

apollinaris // 23. Aug 2013 um 20:44

Hmm, mir ging es nicht um die mentale Stärke während des Trainings, sondern im Spiel. Da muss man mental da sein. Wenn dann Kraft vor dem entscheidenden Freistoß gegen Nürnberg mit den Schultern zuckt… Das sagt schon einiges aus.

Ich bin generell Burchert-Fan, geb ich ja zu. Gerade wegen der Historie um seinen Einstand als Profi und wie er sich zurückgekämpft hat. Die Kraft-Sache hat sich schon seit der ersten Abstiegssaison bei mir angestaut und ich wurde gegen Nürnberg leider wieder bestätigt. Ich mag auch Krafts Art nicht, ein kleiner Möchtegern-Kahn. Doch dann muss man auch mal was auf dem Platz zeigen und in entscheidenden Momenten da sein.

Insgesamt sehe ich uns auf der TW-Position bulitauglich, da wir 2 Keeper auf ähnlich guten Niveau haben. Doch in Burchert sehe ich den moderneren Keeper mit mehr Verbesserungspotenzial. Außerdem issa noch ein Berliner und mir sympathischer(natürlich von außen betrachtet).


Kamikater
23. August 2013 um 21:41  |  189996

Na endlich! Tooooor in Dortmund!


fechibaby
23. August 2013 um 21:43  |  189997

Toooorrrrr!

1 : 0 BVB.

Hochverdient!!


23. August 2013 um 21:43  |  189998

Einen Grosskreuz im Kader zu haben, ist wie ein joker. Überragend, der Junge. Endlich das Toooor!


frankophot
23. August 2013 um 21:46  |  189999

Lewandowski kommt aus dem passiven Abseits…genau wie Ramos bei seinem nicht gegebenen Tor gegen Frankfurt…ich verstehs nicht, diese Regel is unsäglich und Entscheidungen meist intuitiv und spekulativ (Ramos is nur ein Beispiel, da will ich jetzt gar nicht drauf rumreiten).


Ursula
23. August 2013 um 21:49  |  190000

@ Joey Berlin

Die Mary Chapin Carpenter war mal Ende
der 70 er in Berlin, im „Go-In“!

Ich gerade auch!“Wir“ haben SIE locker
überredet, spontan und „unplugged“,
„on stage“ nächtens um 2 Uhr mit einem
meiner amerikanischen Freunde (Guitar)
und mir (Keyboard) ein paar ihrer Songs
zum Besten zu geben…

….vor nicht einmal 50 Zuhörern!!


23. August 2013 um 22:05  |  190001

Lewa stand nicht im Abseits, auch nich passiv.


Kamikater
23. August 2013 um 22:08  |  190002

Das gab nun schon 5 Entscheidungen von Zwayer die falsch waren – alle gegen Dortmund.


Ursula
23. August 2013 um 22:09  |  190003

….“Schnabeltassenfraktion“…..

Das habe ich dann ja doch nicht nötig…

Nightly!


23. August 2013 um 22:11  |  190004

Meine Güte…wo hleibt das 2. Tor ??!!?!


Kamikater
23. August 2013 um 22:11  |  190005

Oh Mann Lewa… Mach doch dat Ding oder wenigstens den letzten Pass!


Mhaase
23. August 2013 um 22:12  |  190006

Gerade einen interessanten Artikel von alorenza im Kurier entdeckt

http://www.berliner-kurier.de/hertha-bsc/17-jaehrige-in-klinik-die-affaere–hertha-in-der-zwickmuehle,7168990,24101822.html

Ich glaube jetzt müsste auch der Letzte also auch unsere ganzen Bolg-gutmenschen verstanden haben, was die Schmierfinken von der BZ für armselige Wichte sind


Mhaase
23. August 2013 um 22:17  |  190007

@ alorenza

… was ich nicht so ganz nachvollziehen kann, ist inwiefern es Hertha und die Eltern des Mädchens beim juristischen Vorgehen gegen die BZ behindert… Deshalb ja auch meine Frage heute Nachmittag an Dich und ubremer, ob es schon einstweilige Verfügungen gibt, bzw ob diese beantragt sind.

Kannst Du mir auf die Sprünge helfen?


fechibaby
23. August 2013 um 22:23  |  190008

Glückwunsch BVB zum hochverdienten Sieg gegen Werder!!
Bremen ist mit dem 0 : 1 sehr gut bedient.
3 Siege = 9 Punkte.


23. August 2013 um 22:27  |  190009

@haase wen meins du? Was meinst du? Was sind Gutmenschen? Solche Sprüche sind für mich wirklich schwerst erträglich..


Mhaase
23. August 2013 um 22:31  |  190010

@apo

Offensichtlich hast Du mich verstanden…


Ursula
23. August 2013 um 22:37  |  190011

…glaube ich nicht…!!!


Mhaase
23. August 2013 um 22:37  |  190012

Für mich ist eben schwer erträglich wenn hier einige auf pc machen und das unerträgliche Verhalten dieser BZ Wichte relativieren, bei einem derartigen Dreck von Pressefreiheit lamentieren und Sprüche ablassen ala na ja etwas wird schon gewesen sein….


23. August 2013 um 22:40  |  190013

Wenn du das wirklich meinst, hast du wirklich wenig verstanden. Wer hat das Mädchen verurteilt? Wer liest die BZ? Nur: das Mädel hat ihre Geschichte an die BZ getragen; es sind Dinge, unapettitliche Dinge passiert. junge Männer von Hertha waren nicht unbeteiligt. Dann entstand das,mwas seitbJahrzehnten bekannt ist: die BILD & co. kennen kein Pardon. gumenschen wissen das und kennen das schon lange . Die Geiseter, diemgerufen werden, sind immer ungut.
Dass die BZ weiter macht, beweist zweierlei. Aber eben zweierlei. Das lässt sich nicht völlig weg reden.
Also lass solche Albernheiten, die sehr ärgerlich sind, mal stecken.


Mhaase
23. August 2013 um 22:41  |  190014

Um es noch mal plastischer für Dich zu machen:

Die Zeitung mit den zwei Buchstaben, die das arme Mädchen ja schützen will, kündigt während dieses nun im Krankenhaus liegt seit vier Stunden auf Facebook reißerisch den dritten Teil der Story an…..

Noch Fragen ?????


alorenza
23. August 2013 um 22:43  |  190015

@mhaase

In einer Zeit, in der Schweine daran glauben, fliegen zu können, erlaube ich mir die Paranoia, auf Fragen im öffentlichen Raum nicht zu antworten.

Deine Posts klingen auch viel zu gut, als dass ich Glauben könnte, Du wärest nicht in der Lage, das nachzuvollziehen.

Dennoch ein kleiner Tipp

… Spielst Du gerne Puzzle?


Schirokoko
23. August 2013 um 22:47  |  190016

Ich könnte ja ne Wette abschließen das die BZ jetzt auch noch daraus macht, das Mädchen hatte einen Nervenzusammenbruch, daran sind nur die Spieler Schuld.

Das ist jetzt wirklich das erste mal das ich sagen muss also BZ nein danke.


Ursula
23. August 2013 um 22:49  |  190017

„In einer Zeit, in der Schweine daran glauben, fliegen zu können, erlaube ich mir die Paranoia, auf Fragen im öffentlichen Raum nicht zu antworten.“

IMMER???


alorenza
23. August 2013 um 22:51  |  190018

Und die Frage mit den einstweiligen Verfügungen ist doch beantwortet. Die zuständige Kammer tagt Die und Do. Wenn die Durchsetzung also in der Regel mehr als einen Tag braucht, wann würdet Ihr so eine (mir fällt kein Wort ein) dann starten???

Na?


23. August 2013 um 22:52  |  190019

Was meinst du eigentlich, mir erklären zu müssen? Ich habe noch vor sehr kurzem hier mal geschrieben, dass dieser Boulevard, der hier permanent verlinkt wird ( nicht von mir..) Menschen auf dem Gewissen hat. Unter anderem einen meiner besten Freund haben sie gekillt. Da erzählst du mir sicher nichts, was ich nicht schon weiss. Nur mache ich persönlich nicht bei allem mit, was swit gestern gier stattfand:
– das Mädel wurde neben Witte zur. Hauptschuldigen, während unsere Jungs zu frommen Lämmern wurden. Das ist Heuchelei hoch 10. der Fall liegt viel komplizierter. Hertha BSC scheint das zu wissen, verhält sich bisher vorbildlich. Aber du kannst doch keinen Persilschein ausstellen? Dass es dem Mäschen schlecht geht, liegt zu einem guten Teil daran, dass sie in zwei Fallen getappt ist. Jedenfalls wäre es sehr sehr schlicht, nun den Schwarzen Peter ausschliesslich bei der BZ zu sehen.
Ich kann nur hoffen, dass die Rechtslage so eindeutig ist, dass die BZ nicht nur einen Rüffel vom Presserat bekommt..


Schirokoko
23. August 2013 um 22:54  |  190020

@alorenza

Bin richtig beeindruckt wie ihr und die Morgenpost gegen die BZ arbeitet. Weiter so. Ich hoffe so das die Zeitung richtig auf die Schnauze fällt. Ne choreo der Kurve, um zu zeigen das der Bogen überspannt ist, wäre nicht schlecht für morgen. Finde ich


fechibaby
23. August 2013 um 22:55  |  190021

Ich hatte bereits gestern geschrieben: An jedem Gerücht ist etwas wahres dran.
Auch hier bei dieser Geschichte!
Davon bin ich überzeugt.

Was die Spieler privat machen ist eigentlich ihre Privatsache.
Aber muss man sein Geschlechtsteil per Bild per Handy versenden?
Wer es braucht?

Merkwürdige Typen.

Bin auf Teil 3 in der BZ sehr gespannt.
Mal sehen, was da noch so kommt.

Gute Nacht!


hurdiegerdie
23. August 2013 um 22:58  |  190022

Ich wollte nicht mehr zum Thema schreiben, aber ich finde es unerträglich. Ich kann es nicht genau auszählen, aber wir haben hier etwa 700 bis 900 Posts zum Thema. Wir pushen das mit!

Wir lechzen nach neuen Infos der BZ, natürlich nur um die böse BZ an den Pranger zu stellen, aber wir lesen und klicken die BZ an. Ich auch.

Wir sind verlogen. Da wird ein junger Mensch kaputt gemacht, wir spielen mit. Ich auch.
Ich hasse mich dafür, weil ich den 701 oder 912 Post dazu schreibe.

Ich verzweifele daran, meinen Kindern zu erklären, wie gefährlich die neuen Medien sind. Und die sind über 20 Jahre alt.

Ich hoffe für mich, dass dies mein letzter Post zum Thema war. Und ich hoffe, dass junge Menschen die Gefahr der gewollten Medienpräsenz erkennen.


23. August 2013 um 23:00  |  190023

@ alorenza: weil wir manchmal aneinander vorbei schreiben:
Vorneweg: keine Ironie .
Eine schöne, wunderbar sybellinische Antwort. Ja- ich habe auch gepuzzelt und denke, es ist gar nicht allzu schwer, zu verstehen, was da gerade abläuft. Dass das Mädchen als erste zusammenbricht, ist leider auch allzu normal. 🙁


23. August 2013 um 23:01  |  190024

@ hurdi. Ich schreie gerade vor Zustimmung und Beschämung. Ganz toller, sehr schöner Gedanke. Konsequent und radikal. Danke.


Schirokoko
23. August 2013 um 23:02  |  190025

@apo

Es geht doch nicht darum wer der Hauptschuldige ist. Bei mir jedenfalls nicht. Es geht darum das die Zeitung daraus einen Bundesweitenskandal gemacht hat. Und immer mehr raus kommt das es zu 90% erlogen ist. Und das Mädchen ist die ärmste Sau jetzt. Selbst Schuld zwar aber wünschen tue ich es ihr nicht


Mhaase
23. August 2013 um 23:04  |  190026

@apo

Du wirst keine einzigen Post von mir finden, in dem ich das Mädchen zur Schuldigen gemacht oder sie in irgendeiner Weise herabgesetzt habe.

Fakt ist schlicht das sie den Wichten der BZ auf den Leim gegangen ist… Aber mir geht auch dieses moralische Getue von einigen hier mächtig auf den Zeiger. Was ist denn groß passiert?

Im schlimmsten Fall haben ein paar junge Kerle mit einem Mädel das sich älter gemacht hat als sie ist ein paar eindeutige Mails ausgetauscht. Drama Baby Drama!

Vergessen wie wir so mit 20 plus x waren???


decon
23. August 2013 um 23:05  |  190027

Hier dann Teil 3:

http://bit.ly/17R1SNG


cameo
23. August 2013 um 23:06  |  190028

@Ursula (22:09), „Schnabeltassenfraktion“ nehme ich, was dich betrifft, zurück. Du gehörst eindeutig zur Tumbler Fraktion.

Eigentlich wollte ich mit dem Begriff auch jene Herren Blogger erfassen, die ihre Phantasie zum gestrigen Thema ziemlich deftig ausgelebt haben, u.a. in einem „sms Protokoll“, habe es dann aber versäumt, noch einen entsprechenden Halbsatz anzufügen. – Zur Girlie-Story hatte ich mich schon gestern verabschiedet, und für heute begebe ich mich jetzt zur Ruhe. Ich will morgen fit und ausgeschlafen das 2:1 im Olympiastadion erleben.

Softly – nein, „nightly“, I will leave you…


decon
23. August 2013 um 23:07  |  190029

Genial ist die Definition der BZ zum Thema Sex sowie folgender Satz:

„Die B.Z. vermutet: Offensichtlich ist es die Strategie des Hertha-Anwalts, aus dem Lolita-Skandal einen Medien-Skandal um die B.Z. zu machen. Deshalb wurde die eidesstattliche Versicherung an viele andere Redaktionen weitergeleitet. “

Quelle: BZ


alorenza
23. August 2013 um 23:10  |  190030

Hurdie, das war groß!

Die einzige Wahrheit ist: Es gab nie eine Geschichte, weil es um einen damals (Zeit des angeblichen Kontakte) 16-Jährigen Menschen geht und die Eltern der Geschichte (nach dem jetzigen Stand der Fakten) nie zugestimmt haben. Ich kenne die morgige Berichterstattung.

Da steht. Der minderjährige Mensch habe im Beisein der ……. (da steht Reporter, aber das muss ein Druckfehler sein) mit dem Vater und der Mutter telefoniert. Telefoniert. Thema: Ein Interview über Hertha-Spieler.

Wow. Das ist aber echt seriös und hinreichend. Interview über Hertha-Spieler. Das steht da wirklich.

Zu dem Zeitpunkt war das Mädchen bereits zwei Wochen in der Mangel.

Den Rest überlasse ich Euch.


Bolly
23. August 2013 um 23:13  |  190031

Moin

Komm nach Haus Freu ma uff den Blog 🙂 auch noch Neues Thema, aber das alte wird hier weiter durchgezehrt, als gibt keen Morgen…
Man Man Man jibs doch nicht Irgendwann muss doch ochmal Juuut sein!

Meine Aufstellung:

Kraft
Pekarik, Langkamp, Brooks, Schulz
Lustenberger, Hosogai
Allagui, Baumjohann, Ben-Hatira
Ramos

Obwohl ich ja gerne Ronny in der Startaufstellung sehen würde…Gute Nacht


Dogbert
23. August 2013 um 23:14  |  190032

@ydra

Natürlich hätte ich den Bremern auch die dritte 0 gegönnt. Ich bezog mich darauf, wie es um deren Abwehr in der letzten Saison bestellt war.

Keine Frage, der Sieg der Dortmunder war mehr als verdient.

#Kraft/Burchert
Ich kann von hier aus nicht beurteilen, wer jetzt wo punktuell der Bessere ist. Kraft zeigt Unsicherheiten bei den Ecken. Den Freistoßgegentreffer gegen Dortmund, möchte ich ihn dennoch nicht ankreiden.

Ich gehe zunächstmal wohlwollend davon aus, daß er sich mit der neuformierten Abwehr noch abstimmen muß. Langkamp ist neu und der vormaliger Abwehrchef Lustenberger ins DM gerückt.

Ich bin der Ansicht, daß es für eine ernstznunehmende Torwartdiskussion zu früh ist.

@Mhaase
Schaue Dir das Presserecht an und was durch die freie Meinungsäußerung alles gedeckt ist. Es gab konkrete Anhaltspunkte, daß es zu Kontakten mit Hertha-Spielern gekommen ist. Daran ist nichts verwerflich. Die haben schließlich auch noch ein Privatleben. Vom Boulevard ist seit eh und je bekannt, daß er sich auch für private Details interessiert. Mir gefällt es auch nicht sonderlich, wenn bei Sportübertragungen immer mal darauf hingewiesen wird, welcher Athlet mit wem liiert ist. Wenn die Athleten selbst dafür sorgen, ist das ihre Sache. Ob man das dann seitens der Medien weiter ausschlachten muß, ist freilich auch ein Frage der Respektierung der Privatsphäre.

Was man der zuständigen Redaktion vorwerfen muß, ist der in dem Falles sehr leichtsinnige Umgang mit zugetragenen Informationen.

Das Presserecht müßte dann dahingehend angepaßt werden, daß private Details, über wem auch immer, nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Erst nach staatsanwaltlichen Ermittlungen könnte man diese im begrenzten Rahmen im berechtigten öffentlichen Interesse zulassen.

Es stellt sich einzig und allein die Frage, warum die junge Dame damit überhaupt an die Öffentlichkeit gegangen ist und zudem dafür eine Urkundenfälschung im Kauf nahm.

Jetzt kann sich Hertha BSC aussuchen, wen sie verklagen wollen. Wenn der Verein diplomatisch ist, und das war er, indem er nochmal an die Spieler appelierte, sich dessen bewußt zu sein, daß sie in der Öffentlichkeit stehen und mit solchen Dingen künftig umsichtiger umgehen sollten.


Schirokoko
23. August 2013 um 23:15  |  190033

Ich glaube nicht dass das der geplante dritte Teil ist. Für mich ist das retten was noch zu retten ist. Der shitstorm war ja schon sehr heftig


Ursula
23. August 2013 um 23:21  |  190034

Tja „hurdie“, ich habe den „ganzen Tag“ versucht,
das Hauptaugenmerk wieder auf den Fußball
zu lenken….

…offensichtlich nicht gelungen….!


alorenza
23. August 2013 um 23:23  |  190035

Ich kann es nicht fassen.
Hilft mir bitte mal jemand.

Zwei Wochen ohne Kontakt zu den Eltern.

Fotoshooting ohne Kontakt zu den Eltern.

Den Text den Eltern nicht vorgelegt.

Kann man das aus der aktuellen BZ so lesen, oder bin ich gerade wahnsinnig geworden?


Dogbert
23. August 2013 um 23:24  |  190036

@Mhaase

Die junge Dame ist nicht den Wichten der BZ auf dem Leim gegangen, sondern sie hat eine Urkundenfälschung begangen, damit ihre Version in der Presse auftaucht.

Naiv war seitens der BZ, diese Infos nicht näher geprüft zu haben Diese Konstellation ist doch nicht die erste dieser Art. Spätestens seit den Fällen Turck und Kachelmann sollte auch die Presse dafür sensibilisert sein, besonders sorgfältig mit solchen Geschichten umzugehen.


Herthas Seuchenvojel
23. August 2013 um 23:26  |  190037

eigentlich wr das Thema schon für mich durch, aber…

die Jungs haben Fehler gemacht, sicherlich
von einer aufgebretzelten 16 Jährigen angeklimpert zu werden, schmeichelt sicherlich
positiv finde ich immerhin, daß sie wenigstens den Versuch gestartet haben, sich den Ausweis zeigen lassen wollten, zwecks Alters
da scheint Ribery wenigstens im Hinterkopf gewesen zu sein
das dies irgendwann unter dem Tisch fiel, KANN auch durch weiteres Aufreizen entstanden worden sein
ganz ehrlich und fair hat die junge Dame ja nun
auch nicht gespielt

desweiteren die Rolle der BZ und inzwischen auch der Bild
einen 2.Teil zu schreiben, obwohl man weiß, daß Klagen vorbereitet werden, ist schon dreist
einen 3. Teil zu 23 Uhr freizugeben, obwohl das Mädchen wg. Zusammenbruch angesichts der Ursachen in der Klinik liegt, ist grob strafverursachend

es wird Zeit, der Presse gewisse Grenzen zu setzen
angesichts des Vorwurfs „Hofberichterstattung“ heute vormittag: es gibt noch mehr als genügend weitere freie Tageszeitungen mit Regionalbezug Berlin, so ganz engstirnig ist die Sache nicht
es kann nicht sein, daß das Privatleben einzelner in die Öffentlichkeit gezerrt wird, rein aus Profitwillen
sei es Profisportler, Lottogewinner oder der Kioskbesitzer nebenan
für alle gilt das gleiche Recht
nur weil es Boulevardblätter gibt, die auch gerne mal in Mülltonnen wühlen, heißt das nicht, das es ein Recht auf die Freigabe ihrer privaten Geheimnisse denen gegenüber gibt

Frau v.d.Vaarts 2 minütige XXX-Avouncen interessieren mich nicht und werden auch zukünftig überlesen
wenn geltungsbedürftige Promis wie Heidi Klum ihre Mouzies und Wouzies freigiebig in die Kamera strecken und Boulevard als Platform nutzen, geht das Recht nicht auf den Rest der Promischaft über

so, Schluß jetzt *grummel*


Mhaase
23. August 2013 um 23:26  |  190038

Ich hab es gerade gelesen und bin immer noch Fassungslos, weil ich dachte man kann das eigentlich nicht mehr toppen, aber da habe ich die Rechnung natürlich ohne die BZ gemacht…

Ich glaub ich muss mich erst mal übergeben vor soviel Heuchelei. Es geht ihnen natürlich nur um die Wahrheit und eigentlich lieben sie Hertha. Das trieft dermaßen vor Rechtfertigungsbedürfnis und Selbstbeweihräucherung…. unfassbar… Und jetzt wurde auch noch der arme Herr Witte bedroht… Nein also wirklich, dass geht ja gar nicht….. Ich glaube langsam wird dem Wicht klar, dass das Stück Kuchen das er abgebissen hat vielleicht eine Nummer zu groß ist und ihm im Hals stecken bleibt….

Ach ja und dann erst der grandiose Schluss. Wer ist Schuld ?.. Der Preetz natürlich der muss jetzt.. Ja was eigentlich?? Die Hertha sauberputzen…Nur wie haben sie vergessen zu erwähnen…..


Schirokoko
23. August 2013 um 23:26  |  190039

@lorenza

Genauso ist es zu verstehen und geschrieben


L.Horr
23. August 2013 um 23:27  |  190040

@alorenza ,
ich hab´s erstmal aufgegeben !


Ursula
23. August 2013 um 23:30  |  190041

Also „Dogbert“ es reicht!!!

Was weißt Du denn nun, was ANDERE
NICHT wissen???

Für Dich nur relevant….

…“sie hat eine Urkundenfälschung begangen, damit ihre Version in der Presse auftaucht.“…!?

Geht` s noch???


Ursula
23. August 2013 um 23:33  |  190042

Ach so, nen sehr großen Schnaps und in die
Heia, bei so viel „auweia“….

HUNDERTELFTER!!!


Mhaase
23. August 2013 um 23:34  |  190043

@alorenza

ich hab auch noch die Sauerstoffmaske auf genau dass steht da…. Es erscheint ein 16 jährigem Mädchen aber sie hatte ihre beste Freundin dabei. Na dann ist ja alles in Ordnung.

Ich glaube es hakt ein solches Fotoshooting und Veröffentlichung der Bilder ohne Einwilligung der Eltern. Entweder die nehmen Drogen oder sie sind der Welt und unserem Rechtssystem entrückt.

Ich glaub das alles nicht. Wenn dass ohne ernste Konsequenzen für die beteiligten Wichte durchgeht, dann gute Nacht….


Mhaase
23. August 2013 um 23:36  |  190044

@dogbert

Jetzt nimm es mir bitte nicht übel aber die Worte naiv und BZ-Wichte in einem Satz ist nur eins….
Sehr naiv


L.Horr
23. August 2013 um 23:37  |  190045

@Schirokoko // 23. Aug 2013 um 22:54
@hurdiegerdie // 23. Aug 2013 um 22:58

… das kann nicht Euer Ernst sein ! Bin echt fassungslos !


Schirokoko
23. August 2013 um 23:40  |  190046

@ horr

Was macht dich daran fassungslos. Erkläre es mir damit ich Stellung nehmen kann 😉


Dogbert
23. August 2013 um 23:44  |  190047

@Ursula:

„…”sie hat eine Urkundenfälschung begangen, damit ihre Version in der Presse auftaucht.”…!?“

Was denn sonst? Hat die BZ-Redaktion sie dazu gezwungen? Wozu muß ich denn eine Unterschrift fälschen? Doch nur, wenn ich weiß, daß ich von meinen Eltern keine Zustimmung erhalte.

Der normale Weg der Redaktion hätte sein müssen, mit den Eltern Rücksprache zu halten und ihnen den Artikel vorzulegen.

Das scheint nach bisherigen Erkenntnissen irgendwie nicht der Fall gewesen zu sein.


Mhaase
23. August 2013 um 23:45  |  190048

Besonders nett finde ich die Stelle mit der Ehe…. Anscheinend ist dem Oberwicht entgangen, dass man Ehen auch scheiden kann.

Und ehrlich gesagt nachdem was sie sich jetzt geleistet haben sollte Hertha diese Scheidung schnellstens vollziehen.. Soll der Wittewicht doch über schmutzige Mails beim Wettangeln an der Oberhavel berichten.


del Piero
23. August 2013 um 23:46  |  190049

Der Torsten Fink sagte grade bei Sky er wolle Hertha am Samstag die Euphorie nehmen,hihi.
Na da ist wohl erher der Wunsch der Vater des Gedankens


Spiri
23. August 2013 um 23:48  |  190050

Da wird ein Wort gesucht? Lautet es vielleicht „Schmutzkampagne“?

Ich glaube, wer alle sieben Sinne beisammen hat (@alorenza gewiss – und Preetz Kabinenpredigt kam ja nicht von ungefähr), kann sich ziemlich genau zusammenpuzzeln, wie die Geschichte mit dem Mädchen abgelaufen ist – und sogar die mitwirkenden Personen könnte man teils locker und leicht enträtseln. (Nur nennt lieber keine Namen!) Und dass, das kein Einzelfall gewesen sein wird (schrieb ich übrigens schon gleich am Anfang), dafür steht ja auch der Vermerk in der B.Z., es haben sich weitere Mädchen gemeldet …

Für den Witte muss ja demnächst noch Polizeischutz beantragt werden, wenn er von Hertha-Spielen berichtet. 🙄

Und man muss ja nicht unbedingt seine „Kill Your Idols“-Shirts ausm Schrank holen, es reicht doch, wenn man zum Fazit gelangt: Fußballer sind keine Heiligen!? Zu @marvolks Zeiten haben Fußballer sicherlich auch schon Mädchen ihre Telefonnummer zugesteckt, das ist nicht neu – und doch liegt dieser Fall wohl etwas anders …

Wir kennen die delikate Geschichte um Franck Ribery und auch schon vorher die mit Marco Engelhardts MMS‘, dann war da noch eine Lauterer Clique, die gern gemeinsam ins Bordell ging – und nun haben wir womöglich eine kleine Gruppe aktueller und Ex-Spieler, die untereinander so eine Art „Mädchen(-tausch-)handel“ aufgezogen haben.

Das Mädchen fühlte sich verletzt (oder brauchte Geld – oder wollte sogar andere warnen?), wollte sich rächen (?) und ist an die Presse gegangen und hat „gepetzt“. Und die B.Z. hat daraus eine Story gemacht, das ist ja deren Job – und sicher gabs vorher eine Redaktionssitzung, also da jetzt einzelne Redakteure herauszugreifen und öffentlich anzufeinden und zu bedrohen … 👿

Ich persönlich sehe da absolut keinen Großangriff auf Hertha BSC, vielmehr haben sich einzelne Spieler höchstwahrscheinlich ungebührend, ja schändlich verhalten – und das darf die Öffentlichkeit dann nicht erfahren, weil wir unseren Verein schützen wollen? Soll das die Presse- und Meinungsfreiheit sein, die wir so oft fordern!?


Schirokoko
23. August 2013 um 23:48  |  190051

Die die Bz eigentlich noch Sponsor bei Hertha?


L.Horr
23. August 2013 um 23:51  |  190052

@ Dogbert ,

… wenn ein Barkeeper ´ne Minderjährige total abfüllt , dann hat die Kleine selber Schuld weil sie am Türsteher mit ´nem gefälschtem Ausweisdokument vorbei kam ?


Ursula
23. August 2013 um 23:52  |  190053

@ Dogbert

„Das scheint nach bisherigen Erkenntnissen
IRGENDWIE nicht der Fall gewesen zu sein.“…..

Was meinst Du?

Für wen sprichst Du?

Auf WESSEN Seite stehst Du….???


Herthas Seuchenvojel
23. August 2013 um 23:53  |  190054

ich weiß ja nicht, wo sie die 5000 positiven Kommentare herhaben wollen
auf facebook ist NICHT ein einziger davon seit 3 Tagen zu lesen
oder löschen sie die absichtlich? 🙄


Mhaase
23. August 2013 um 23:56  |  190055

So bevor ich jetzt ins Bett gehe, hänge ich meinen Hintern mal aus dem Fenster und sage, unsere Freunde alorenza und ubremer sitzen gerade jeder an einem Artikel darüber wie ordentlicher Journalismus geht und wie man sich, in dem Bedürfnis sich zu rechtfertigen und zu beweihräuchern, selbst als Käseblattwicht outet.

Ok sie werden sie leider nicht Käseblattwichte nennen aber ich hoffe so ähnlich.

Ich freu mich schon drauf, das morgen zu lesen und danach mit meiner Tochter in den Kletterpark zu gehen. Ich glaub ich werde ihr auch einen Rat geben wohin sie treten soll wenn sie jemals ein BZ-Wicht anspricht…

Am Schluss noch drei Punkte gegen den HSV dann war es ein gelungener Samstag.
So long und gute Nacht


Dogbert
23. August 2013 um 23:59  |  190056

@L. Horr

Es steht doch nirgends davon, daß die Spieler die Dame abgefüllt hätten.

Na selbstverständlich kann man dem Barkeeper oder Diskobesitzer keine Schuld anlasten, wenn die Gäste mit geliehenen oder gefälschten Ausweisen ankommen.

In dem Fall ist das dann allenfalls eine Ermessensfrage, ober ihr das Dokument abnimmt oder nicht.

Bei schwerer Verdachtsschöpfung läßt er sie einfach nicht rein.

Man sollte die Diskobesitzer oder Lokalbesitzer nicht für völlig blöd halten.


ubremer
ubremer
23. August 2013 um 23:59  |  190057

@mhaase,

sorry, wenn ich Dich enttäuschen muss.
Was ich zu sagen habe, steht in der Freitagsausgabe der Morgenpost
Habe zu morgen keine Zeile geschrieben

#körnersparen #hsv


Exil-Schorfheider
24. August 2013 um 0:04  |  190058

@seuchenvojel

Das steht doch nix von facebook. Es geht um die Story-Berichte, die etwa 5.000 mal pro Stunde angeklickt wurden…


coconut
24. August 2013 um 0:04  |  190059

Aha, also wieder kaum was über das kommende Spiel, sondern über vergangene Spielchen….
Na dann Gute Nacht @all


Ursula
24. August 2013 um 0:06  |  190060

Besser ich plausche mit „Montag“ über Musik….

….UND gehe freudig morgen ins Stadion, in der
Hoffnung, ein „Mörderspiel“ zu sehen, was ich
gegen Frankfurt versäumen durfte, musste,
wegen Urlaub`s!

DENN, was HIER EINIGE zum Besten gegeben
haben, hätte mir bei (m)einer „echten Replik“
wieder eine „Gelbe Karte“ eingebracht….


Herthas Seuchenvojel
24. August 2013 um 0:08  |  190061

Exil: jut, das mit 5000 hab ick dann verwechselt
ick finde trotzdem keinen einzigen positiven Satz auf facebook (von zighundert Kommentaren)

Brille hab ick schon, aber brauch ick neuerdings nen Hund? ^^


Mhaase
24. August 2013 um 0:10  |  190062

@ ubremer

Manno jetzt hängt der halbe Hintern schon im freien aber ein Eisen hab ich ja noch im Feuer 😉


del Piero
24. August 2013 um 0:10  |  190063

Ich geh jetzt zu Bett. Hier gibt es mir zu viele Spekulanten, ob nun aus Wasser oder aus Geist. Ihr wisst nichts, aber da wird schon was dran sein was. Mann oh Mann. Ich habe alles gelesen, aber noch keiner hat sich gefragt warum das Mädel zur BZ gerannt ist. Auch mit 17, denn das scheint sie ja inzwischen zu sein so eine Story zum Besten gibt. Was hat sie davon? Sich interessant machen? Oder hat sie sich was erhofft und die Affäre ist vorbei. Normalerweise ist einem Teenie das absolut peinlich. Glaubt ihr allen ernstes sie macht mit bei einem Dreier? Ohh diese bösen Herthaner die schicken mir Sexfotos, na denen werd ich aber zeigen.
Ich stelle immer wieder Tendenzen fest bei einigen“Anhängern“ im Zweifel immer zuerst den Gegnern von Hertha zu glauben. Das war bei Babbel so und es ist jetzt auch wieder so.


herthabscberlin1892
24. August 2013 um 0:12  |  190064

Für die Freunde herausragender Musik:

Ich bin gerade zurück von einem traumhaft guten Tindersticks-Acoustic-Konzert in sehr intimer Kulisse (es gab exakt 50 Eintrittskarten) im Künstlerhaus Bethanien.

Für die Freunde von Hertha BSC:

Mein Tipp für das Spiel:

Lolita BSC – HSV Gucci 2:1


del Piero
24. August 2013 um 0:13  |  190065

@Ursula: Schön das Du Dich auch so einbringen kannst. 🙂


ubremer
ubremer
24. August 2013 um 0:16  |  190066

@mhaase,

Kollege @alorenza war fleißig


del Piero
24. August 2013 um 0:17  |  190067

@Hertha1892: Und Du meinst HSV schießt gegen uns ein Tor?


herthabscberlin1892
24. August 2013 um 0:21  |  190068

del Piero // 24. Aug 2013 um 00:17:

Ja, aber lediglich als Ergebniskosmetik.


Mhaase
24. August 2013 um 0:21  |  190069

@ ubremer

Wusste ich’s doch … Hintern gerettet 😉


L.Horr
24. August 2013 um 0:26  |  190070

…. hier noch fix der morgige Bild-Artikel , Teil 3 zum Spieltag , quasi zum locker machen für´s morgige Spiel !

http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/ermittlung-lolita-affaere-spieler-als-zeugen-31956614.bild.html


Dogbert
24. August 2013 um 0:28  |  190071

@Ursula

Ich spreche für niemandem. Man sollte die Dame jedoch nicht als Unschuldslamm hinstellen.

Strenggenommen hatte sie sich die Sache eingebrockt. So liest sich jedoch die Faktenlage. Ist ja nett, wenn sie auf die gereichten Handynummern reagiert und sich mit den Leuten trifft.

Was jedoch nicht nett ist, ist zur Boulevardpresse zu rennen (mit gefälschten Unterschriften ihrer Eltern) und der Boulevardpresse diese Treffen mit in der Öffentlichkeit stehenden Leuten eine Geschichte aufzutischen. Gemäß ihrer eidesstattlichen Versicherung kam es nicht zu sexuellen Handlungen.

Ich stelle die These auf, daß es sich hier um jemandem handelt, der von seinen sehr wohlhabenden Eltern vernachlässigt wurde und dank der Naivität einiger Hertha-Spieler eine Gelegenheit ergriff, sich ins öffentliche Bewußtsein zu bringen, indem sie die Treffen an eine Boulevard-Zeitung weitertrug.

Wenn ich das mit ihr gemacht hätte und mich sonst nicht weiter schuldig gemacht habe, wäre ich bestimmt keine Schlagzeile wert. In dem Falle waren es jedoch Leute, die in der Öffentlichkeit stehen.

Daß sie jetzt im Krankenhaus ist bzw. einen Nervenzusammenbruch erlitten hat, liegt daran, daß ihr bewußt wurde, was sie alles falsch gemacht hatte. Dazu gehört auch der Straftatbestand der Urkundenfälschung und die Zurücknahme von Behauptungen, die nichtmal so direkt seitens der B. Z. erwähnt wurden. Wie wird Sex heutzutage denn definiert? Man kann allenfalls von Zudringlichkeiten sprechen, die für sich schon strafrelevant wären.

Ein Treffen mit ein paar Leuten ist sicherlich nicht so ungewöhnlich. Jedoch damit zur Presse zu gehen anstatt zur Polizei, stimmt nachdenklich.


frankophot
24. August 2013 um 0:31  |  190073

aber wat solls. interessiert eh keinen.


Ursula
24. August 2013 um 0:32  |  190074

Wenn man noch ein Eisen im Feuer hat und
der halbe Hintern aus dem Fenster ragt, im
Freien hängt, sollte man sich lieber dieses
Feuer unter`m Arsch machen…

….denn wenn man sich sooo weit aus dem
Fenster hängt….

…bleibt kein „Auge trocken“….


Ursula
24. August 2013 um 0:36  |  190075

….wie alt bist Du eigentlich „Dogbert“…?
Grüße! Nächtle!


herthabscberlin1892
24. August 2013 um 0:37  |  190076

Ursula // 24. Aug 2013 um 00:32:

Sind das die Lyrics eines Songs von Mary Chapin Carpenter?


Ursula
24. August 2013 um 0:39  |  190077

Nee! Meene! Siehe oben, Grüße, Nächtle!


Dogbert
24. August 2013 um 0:46  |  190078

@Ursula

Mein Alter habe ich hier schon öfter gepostet. Ich habe mit dem Aufmerksamkeitsbedürfnis jüngerer Frauen (die strenggenommen noch den Heranwachsende zuzuordnen sind) einiges an Erfahrung. Nein, nicht in sexueller Hinsicht, sondern was Aufmerksamskeitsdefizite betrifft.


HerthaBarca
24. August 2013 um 1:03  |  190079

Für das morgige Spiel bin ich zuversichtlich, dass wir drei Punkte holen!
Die Aufstellung dto. Nürnberg – außer Brooks für Janker!

OT Seeed
Komme gerade vom Konzert! Der absolute Hammer – eines meiner besten Konzerte! Wer die Möglichkeit hat Samstag oder Sonntag noch hinzugehen, sollte dies machen! Karten werden vor den Toren zu normalen Preisen verkauft!

@Sky Vorberichte
Hertha = nur Fussball! 🙂


HerthaBarca
24. August 2013 um 1:04  |  190080

Bis morgen ca. 15:00 beim Preußen!


Kamikater
24. August 2013 um 1:33  |  190081

Bin gegen 15:30 da


24. August 2013 um 1:47  |  190082

@ haase und manch anderer: ich fürchte, du machst dir die Sache etwas arg zu leicht. Aber vor allem solltest du dir nicht zu sicher über Dinge aein, die du noch nicht ganz bedenken konntest. Hüftschüsse treffen nur in unseren Phantasien.


24. August 2013 um 1:49  |  190083

@ franko: mein pas kann den link nicht öffnen, ist zu blöde dafür. Denke, du zwigst mir, dass Lewa im Abseits stand? Wenn ja, habe ich das übersehen. Und: gerecht isses ja trotzdem 🙂
Danke 😉


Stehplatz
24. August 2013 um 2:29  |  190084

Da lässt man die Finger mal ein paar Tage vom Rechner und dann sowas. Fühle mich wiedermal bestätigt nur überregionale Zeitungen zu lesen. Ich komme hier immer in den Blog um mir die Dosis Hertha zu holen, die mir die SZ nicht gönnt. In letzter Zeit habe ich mehr gelesen als geschrieben. Was gab es im Sommer schon zu sagen?! Im Verein lief es mit Luhukay wie Butter aufs Brötchen schmieren und neben dem Platz bis dato auch.

Mir ist es ehrlich gesagt egal, womit sich die BZ wieder ins Abseits stellt. Mir ist es wichtig, dass Blogs und Zeitungen wie immerhertha und die Morgenpost den Anspruch haben(und erfüllen) ein verlässliches Qualitätsmedium zu sein und nicht nur der Versuchung der Auflage zu erliegen! Danke dafür!


Etebaer
24. August 2013 um 3:34  |  190085

Ehrlich, was auf Kirchenfreizeiten abgeht ist weitaus fortgeschrittener, als der BZ-Softporno und die Teilnehmer sind jünger…

Heute geht es um die Raute und darum das Hertha den Staffelstab als Skandalnudel an die Hamburger weiterreicht, im Tausch gegen 3 Punkte, nur darum geht es!

Das ist eine mögliche Weichenstellung für zukünftige Ereignisse, die Hertha positiv befördern können und die Chance muß mit allem Willen, allem Einsatz, aller Macht und jeder Finesse gesucht werden, die das Regelwerk hergibt.

Schlachtet den HSV!


jonschi
24. August 2013 um 6:50  |  190086

Keiner von uns weiß was an den genannten Vorwürfen Wahrheit oder Unwahrheit ist.
Fakt ist jedoch, wenn die Leute gerade über unsere alte Dame reden, rückt das Sportliche wieder in den Hintergrund.
Die letzten Wochen waren auch zu schön für jeden Anhänger unseres Vereins.
Endlich ein Trainer mit einer Idee und ein Team
was ihm folgt und gehorcht.
Doch heute sollte unser Blick sich auf das anstehende Spiel konzentrieren.
Es ist für den Verein und das Umfeld das Wichtigste eine klare Antwort auf dem Platz zu geben.
Ich denke heute stellt sich heraus wie sehr die Mannschaft zusammen gewachsen ist, oder auch nicht!
Ich möchte dieses Spiel nicht als Schicksalsspiel
titulieren, aber es kann uns eine Richtung weisen.
Heute 3 Punkte und die ganze Diskussion über die angebliche Affäre rückt etwas in den Hintergrund.
Oder eine Niederlage gegen einen schon sehr angeschlagenen Boxer, und das Schwein wird noch schlimmer durch das Dorf getrieben.
Ich wünsch mir einfach mal eine angenehme Bundesliga Saison, sicherlich auch mit sportlichen Rückschlägen, von der wir alle sagen können, schön wars.
Denn gelitten haben wir alle samt in den letzten Jahren genug!


catro69
24. August 2013 um 7:18  |  190087

Mal ne Frage.
Wo kann man in Frankfurt/M heute das Spiel in netter Gesellschaft gucken? Denke da an @Hanne, @jenseits, oder @Frau Sahneschnitte. Wenn jemand ne Kneipe kennt, die von Exilherthanern frequentiert wird, bitte Adresse posten.
Ob ich überhaupt früher Feierabend bekomme, weiß ich noch nicht, möchte mir aber die Option offen halten.

Grüße nach Lolita-City.


24. August 2013 um 7:40  |  190088

@Catro69

Es gibt eine Facebook Gruppe „Hertha-Fans @Frankfurt“
Die machen immer Treffen für das gemeinsame Gucken aus.

Deine Grüsse sind an Dummheit kaum zu überbieten


Dan
24. August 2013 um 7:46  |  190089

Ich bin immer noch skeptisch was einen angeblich lockeren Sieg angeht.

Aogo und Ricon waren aktuell Ersatzleute, der einzige aber auch schwere Ausfall ist Jansen.

Für mich hat sich der HSV, durch die Streichung von Aogo /Ricon, der Möglichkeit beraubt im Mittelfeld ädäquat umzustellen und einzuwechseln.
Der Ausfall von Jansen wird wirklich schmerzen und wohl „nur“ durch einen gelernten IV mit Linksfuß wie Rajkovic ersetzt werden können.
Im Sturm könnte es zum Einsatz von Rudnevs von Beginn an kommen.

Somit wird sich größtenteils das 1:5 Team rehabilitieren wollen. Ein Team das dieses Spiel mit einer Passquote von 81% bei 59% Ballbesitz und einem Zweikampfwert von 58% gewonnener ZWK verloren hat.

Wenn der Spruch je zutraf, dann läuft das Spiel heute wirklich unter dem Motto „Mentalität gegen Qualität „.

Bin gespannt. Ich glaube an eine schwere Kiste, weil der HSV meines Erachtens defensiver agieren wird.


HerthaBarca
24. August 2013 um 7:59  |  190090

Ich hoffe nur, dass der HSV in seiner Verzweiflung anfängt eine harte Gangart einzulegen! Und wenn doch, der Schiedsrichter dieses schnell durch konsequentes Pfeifen und gelben Karten unterbindet! Letzte Woche ist diese Taktik ja fast aufgegangen!


24. August 2013 um 8:07  |  190091

@Dan

Ich bin bisher davon ausgegangen, dass der HSV versuchen wird, die Initiative zu ergreifen, um sich zu rehabilitieren.
Wenn man das Interview von Kühne (ubremer hatte es verlinkt) liest, dann kann man erahnen, wie sehr der Baum brennt. Ob Fink die Mannschaft nochmal hinter sich bringt, wird sich heute zeigen.
Hertha muss sich auf das konzentrieren, was sie die ersten zwei Spiele stark gemacht hat.
Aggressivität, schnelles Umschalten und ein konzentriertes Arbeiten gegen den Ball


wilson
24. August 2013 um 8:41  |  190093

Auch dies eine Binsenweisheit, aber ganz so viele Freistöße am eigenen Strafraum sollten es dann auch nicht wieder sein.
Was nützte ein noch so ansehnliches eigenes Spiel, wenn der Gegner zwei Freistöße versenkt?!


24. August 2013 um 9:00  |  190094

„HerthaBarca // 24. Aug 2013 um 01:03
OT Seeed
Komme gerade vom Konzert! Der absolute Hammer – eines meiner besten Konzerte! “

Jepp, selbst ein Bewegungslegastheniker wie ich schwingt nach spätestens 10 Minuten die Hüfte.
Hätte ich Karten für Sonntag würde ich glatt ein zweites mal hingehen. 🙂 Und nach dem Konzert erschallt ACDC aus den Boxen, die Wissen einfach was gute Musik ist und wie man sie selber macht.

Ansonsten hoffe ich heute auf 3 Punkte, das wird helfen den BZ Dreck etwas in den Hintergrund zu rücken. Nicht zu vergessen, 3 wichtige Punkte gegen den Abstieg.
Allen ein schönes Spiel/Geiles Konzert heute.


Joey Berlin
24. August 2013 um 9:41  |  190095

Was uns noch erwartet… 😉
http://www.herthabsc.de/de/fans/video-voting/page/3164–3164-59–59.html

Von einem „lockeren Sieg“ darf/sollte man nicht ausgehen…


Joey Berlin
24. August 2013 um 9:44  |  190096

Und in Pichelsberg ist schon Nachmittags die Raute los. Obacht auf die entsprechende Klientel.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/jubilaeumsparty-tausende-hsv-fans-treffen-sich-vorm-hertha-spiel/8679246.html


Blauer Montag
24. August 2013 um 9:55  |  190097

Good morning, Mister Titte.

Good morning, little schoolgirl.

Can I go home with you?
Won’t you let me go home with you,
So I can hug, hug, squeeze, squeeze?
If you let me I can tease you baby.
Hey, hey hey hey. Hey hey hey hey. Hey, yeah.

Let’s dance, little schoolgirl…..


24. August 2013 um 10:06  |  190098

Oh Yardbirds …….

Eric Clapton…..Cream……white room

http://www.youtube.com/watch?v=KXFm_8Qbs8Y


Ursula
24. August 2013 um 10:09  |  190099

Mal sehen, wie das hinbekomme rund um
Pichelsberg, wenn der HSV dort und die
Umgebung „vollfeiert“ und ich nach Hause
und ins Stadion von „Wilhelms-Dingsbumms“
dort irgendwie vorbei, durch muss….

Danke für den Hinweis, wusste davon nicht!


frankophot
24. August 2013 um 10:12  |  190100

@apo… macht nix, nicht so wichtig. Euer Jever vom Fass ist übrigens ziemlich gut… Hab heute mein Lieblingsbier eingekauft für die Rückreise – in Spanien absolut nicht erhältlich: 240 Flaschen 0,5 🙂 (aus der Flasche nicht ganz so wie vom Faß, aber trotzdem…).

Hoffe, mein Stadionbesuch lohnt sich heute…


Ursula
24. August 2013 um 10:15  |  190101

Na die „Macher guter Musik“ HIER, übertreffen
sich ja schon am frühen Morgen…

Weiss gar nicht so recht, ob es aktuell auch
solche „ultrasuperklasse“ Musik und „sone“
Interpreten gibt! Viele „Hits“ finde ich sehr
bescheiden ODER Dieter Bohlen und seine
quitschenden Mädels….???


Ursula
24. August 2013 um 10:17  |  190102

…“e“…


Ties
24. August 2013 um 10:23  |  190103

@catro69

Frankfurter Exil-Herthaner gucken das Spiel heute in der „Sternstunde“, Färberstraße 65. Ich bin dabei. Jeder ist willkommen! Warnung: Heute ist Museumsuferfest, in der Umgebung wird es also brechend voll.

Die Lolita-Geschichte ärgert mich. So richtig sauer werde ich aber, wenn sich die Mannschaft dadurch beeinträchtigen lässt oder es von außen so dargestellt wird, als ob dies der Fall sei. Umso wichtiger ist heute ein gutes Spiel!


Blauer Montag
24. August 2013 um 10:31  |  190104

The Yardbirds sind eine englische Rockband, in der die später berühmt gewordenen Rockgitarristen Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page Mitglieder waren.“ schreibt wikipedia.
Eine Brutstätte von Weltstars.

Hier betritt Jimmy Page die Bühne im Wembley Stadium …. at min 1:50 ….
http://www.youtube.com/watch?v=ZRBsgRYPR-4


24. August 2013 um 10:32  |  190105

Herthas Seuchenvojel // 23. Aug 2013 um 23:53

Wie kannste so’n smilie posten?
Gefällt mir.
Auch viele in anderen Blogs sind sehr witzig


Blauer Montag
24. August 2013 um 10:40  |  190106

Was Klasse Musik ist, unterscheidet sich stark in der Hör-/Sichtweise der Komponisten, Musiker und Zuhörer. Da gefällt den Zuschauern zur Zeit bspw. auch Osmani Garcia http://www.youtube.com/watch?v=hXMHk0DCIN8


catro69
24. August 2013 um 10:43  |  190107

Danke @Ties. Werde versuchen da hin zu kommen.

@Backs Jeglichen Humor verloren? BZtown, Kleinemädchenbefummlerstadt lieber?
Aber versteh schon, Business as usual.
Gruß


Blauer Montag
24. August 2013 um 10:43  |  190108

Ursula
24. August 2013 um 10:46  |  190109

Montag“ um 10:31 Uhr, das hätte ich bei aller
Bescheidenheit, auch ohne „Wiki“ gewusst!

Trotzdem Dank!


Blauer Montag
24. August 2013 um 10:53  |  190110

Du hättest es gewußt @ursula.
Ich habe es für andere Leser geschrieben, welche die Yardbirds noch nicht kennen.

http://www.youtube.com/watch?v=tOSZtCz5K_o&list=RD02PGmgg-tIvH4


24. August 2013 um 10:59  |  190111

@Catro69

Du bestätigst nur meine Vermutung.


mhaase
24. August 2013 um 11:13  |  190112

@backs

sag mal seid wann bist Du denn so pimplig…?


24. August 2013 um 11:15  |  190113

@mhaase

Ein junger Erwachsener trifft sich mit einem 16jähringen Mädel und catro Witte schiebt das alles in die gleich widerliche Ecke in der sich die BZ heimisch fühlt.

Sowas finde ich dumm, unpassend und in der aktuellen Situation allen Beteiligten gegenüber in höchstem Maße respektlos.

Ich bin raus aus dem Thema


24. August 2013 um 11:29  |  190114

Yardbird waren wichtig für moch. Als Einstieg in R&B oder wie immer man das heute benennen mag. Heute höre ich diese Musik fast gar nicht mehr. Da mag ich L. Hopkins & co. . Yardbirds u v.a. entsprechen einfach nicht mehr meinem Lebensgefühl..die alten soul- und bluesmen und vieles aus deer heutigen Zeit. Es gibt nämlich viel mehr jenseits von Bohlen..selten empfand ich die Musik so gut wie z.Z.Aber es gibt halt das “ anything goes“ Wie in der Kunst: man wird kaum noch überrascht. In meinem Alter gehe ich evtl auch achtlos an Perlen vorbei..weil ich sie schon nicht mehr verstehe. Damit muss man ab 50 IMMER rechnen 😉
Heute wird Hertha hoffentlich gewinnen, sonst zerfleischt sich hier der blog. Es brodelt schon. @ catro: ich fand es ok. Kein schenkelklopfer, das wollte er ja auch gar nicht sein. Hast schlicht nen halbtraurigen Augenzwinker geschickt. Ist bei mir
(so) angekommen.
Gruss nach FF


Sir Henry
24. August 2013 um 11:32  |  190115

Vor zwei Wochen ging es hier darum, ob die neuen Zahlkarten im Olympiastadion ein perfides Instrument der NSA seien.

#ditwarennochZeiten


24. August 2013 um 11:36  |  190116

@ backs: wenn es mal nicht Hertha betrifft, bist du hoffentlich auch so sensibel..?
Noch mal wiederholt: Einen meiner besten Freunde haben die beiden Blätter auf ihrem Gewissen, weil er auf deren Titelseiten erschien..von Böll und co. mal völlig abgesehen. Mir braucht niemand der Bz-Verlinker dieses Blatt zu erklären..Mit Springer habe ich seit Uwe Bremers immerhertha meinen Frieden geschlossen. Mit den Revolverblättern nicht. Auch, wenn sie harmloser geworden sind, als vor dreissig Jahren.
Ich hoffe, das reicht auch für die empörten Haase & co. Mir geht das grauenhafte Geheuchel seit zwei Tagen zunehmen auf den Geist. So. Bin auch raus, bis zur nächsten Info jedenfalls.


24. August 2013 um 11:38  |  190117

@Apo
Kann ich genau so unterschreiben.

Und du musst dir um meine Sensibilität keine Sorgen machen 😉


S. Hoes
24. August 2013 um 11:39  |  190118

Frage @ubremer
Wäre eine mobile webseite möglich wie bei der morgenpost seite von euch?


24. August 2013 um 11:45  |  190119

Der Weg zum Briefkasten hat sich mal wieder gelohnt. Schönes Interview von Jörn Meyn mit Ä. Ben-Hatira in der MoPo-Print. Ich gestatte mir, daraus den letzten Part zu zitieren. Falls dies den Geschäftsinteressen des Ullstein-Verlages widerspricht, möge der Blogvadder meinen Kommentar löschen. „ …. Ich fühle mich heute noch viel stärker als vor der Verletzung.
Welche Rolle spielte Jos Luhukay dabei?
In meiner Zeit beim HSV habe ich etwa zehn Trainer gehabt. Insgesamt hatte ich in meinem Leben fast 30. Aber ein Vertrauensverhältnis wie zu Luhukay hatte ich vorher nur zu Huub Stevens.
Man spricht in diesen Fällen von einer Vaterfigur. Wäre das bei Luhukay übertrieben?
Huub Stevens war für mich eine Art Vaterfigur. Damals war ich noch sehr jung und habe das gebraucht. Heute ist das anders. Dennoch würde ich sagen, dass Jos Luhukay der beste Trainer ist, den ich bisher hatte. Er ist mein Lehrmeister.
Gegen den HSV gehen Sie selbstbewusst in die Partie. Der HSV kommt. nach der 1:5- Niederlage sicherlich mit weniger Vertrauen. Dort geht es derzeit wieder hoch her. Das ist für mich der typische HSV. Was ich in meinen zwei Jahren bei Hertha an Zusammenhalt und Familiengefühl erlebt habe, habe ich in meinen fünfeinhalb Jahren beim HSV nie erlebt. Ich meine dieses Gefühl, zusammen durch Dick und Dünn gehen zu können. Wenn ich sehe, was jetzt schon wieder nach nur zwei Spielen beim HSV los ist, tut mir das nur weh. Denn ich habe immer noch eine große Verbindung zum Verein.
Es ist ja noch nicht lange her, da war Hertha der Chaosklub der Liga.
Das kann man nicht vergleichen. Als ich vor zwei Jahren zu Hertha zurückgekommen bin, habe ich eine intakte Mannschaft vorgefunden. Dann sind Dinge vorgefallen, die man nicht vorhersehen konnte und für die wir als Team nichts konnten. Das war eine einmalige und besondere Situation. Aber beim HSV ist es jedes Jahr das Gleiche.
Sie selbst haben immer angedeutet, dass Sie großes Potenzial haben. Aber konstant hohes Niveau konnten Sie nie wirklich zeigen. Sind Sie mit jetzt 25 Jahren reif dafür?
Ich kenne dieses Klischee. Aber ich bin nun mal ein Spieler, der auf dem Flügel viel ins Eins gegen Eins gehen muss. Das sind 5o : 5o-Situationen. Ich muss gleich ins Risiko gehen. Wenn die ersten Aktionen im Spiel funktionieren, dann läuft auch die gesamte Partie gut für mich. Dann ist das Selbstvertrauen da. Wenn nicht, dann wird es schwieriger. Aber die Saison hat gut für mich begonnen, und ich hoffe, dass es so bleibt.“

Welche Dinge vorhersehbar sind und welche nicht, will meiner Einer an anderes Mal aufdröseln.

Seit Bestehen dieses Blogges fällt mir auf, dass penetrant an den Außenspielern herum genörgelt wird – ob sie nun Schulz, Ruka, Ebert, Allagui oder Ndjeng heißen. Ben-Hatira beschreibt hier völlig korrekt das Risiko, als Außenspieler den Ball nicht mehr zum Mitspieler zu bringen, oder sich in Eins:Eins-Situationen nicht durchsetzen zu können. Ich denke, er und seine Mitspieler sollten dafür Verständnis und Unterstützung von den Fans bekommen.


Eigor
24. August 2013 um 11:45  |  190120

@Sir
Da sieht man wieder, das den Geheimdiensten und deren Unterstützern – „Mutti“ in vorderster Front – sowie ihren willigen Helfern B.Z und Bild kein Mittel zu schade ist, um vom Thema abzulenken 😉


24. August 2013 um 11:47  |  190121

Blauer Montag // 24. Aug 2013 um 10:43

Dank Dir Blauer M.

Jetzt fehlt nur noch ein schnaubender Herthino
mit Lolita in den Armen. 🙄


Spiri
24. August 2013 um 11:48  |  190122

Wenns ganz schlimm läuft, wird sich der Lolita-Skandal als Fass ohne Boden herausstellen. Die B.Z. (nebst BLÖD) ist jetzt um Rechtfertigung und Klarstellung bemüht – und das macht die ganze Angelegenheit weit gefährlicher und umfänglicher. RTL wird vllt. mal’n Lockvogel auf die Hertha-Spieler ansetzen, wieviel Avancen der bzw. die dann wohl ergattert … 😯
Was Hertha bisher in der Sache unternommen hat, ist nicht mehr als die üblichen Mechanismen in Gang zu setzen: einen Medienanwalt in die Loipe zu schicken und erst mal ein einstweiliges Weiterveröffentlichungsverbot durchzudrücken sowie immensen Druck auf die „Kronzeugin“ auszuüben (wo die Nächsten bald Schlange stehen werden …).
Meiner Meinung nach ein Fehler; Hertha hatte einen Tag lang Gelegenheit sich zu erklären, eine offensive Vorgehensweise wäre gewesen, wenn man die Anschuldigungen gg. nicht namentlich genannte wenige Spieler nonchalant, vage eingeräumt, auf einen Verhaltenskodex verwiesen und den Spielern die Leviten gelesen hätte.
So jedoch, streitet man alles ab oder willfährt der Attitüde „Geht uns ja nichts an, ist Privatsache des- und derjenigen“ und macht es dadurch nur noch schlimmer. Vor allem kommt man doch nicht gegen „Springer“ an – Hertha mag ein Halbschwergewicht sein, aber gegen ein Superschwergewicht hast du keine Chance.

Von @ub hätte man eventuell auch erwarten können, dass er den Hiesigen erklärt, was „Boulevardisieren“ bedeutet und dass man das nicht alles von einem viktorianischen oder vereinsmeierischen Standpunkt aus betrachten sollte.
Auf mich hört ja wieder keiner. 🙄


24. August 2013 um 11:54  |  190123

Nö, manches liest ja keiner und kommentiert keiner. Den Stillstand des Blogges hatten wir gerade erst – ausgelöst durch penetrante, persönliche Diffamierungen.

Die Morgenpost dokumentiert im Print heute die widersprüchlichen Aussagen über Sex mit einer Minderjährigen. Aber die werde ich hier nicht auch noch abschreiben.

P.S. Ein Teil meines derzeitigen Lebensgefühles leigt in meiner Playlist.


Eigor
24. August 2013 um 11:55  |  190124

@Spiri

Die B.Z. (nebst BLÖD) ist jetzt um Rechtfertigung und Klarstellung bemüht

Musstest du das jetzt schreiben ? Wirst du bedroht ? Wirst du sonst zum Straßenverkäufer degradiert ?


Spiri
24. August 2013 um 11:56  |  190125

Wo @Blue Monday Änis Ben-Hatira ins Licht gerückt hat, muss ich glatt noch mal meine Scherzfrage offerieren: „Warum dribbelt Ben-Hatira in so regelmäßiger Häufigkeit mit dem Ball am Fuß ins Tor- und/oder Seitenaus?

Vorsicht: Ich stelle die Frage so lange, bis sie einer korrekt beantwortet hat. Zu gewinnen gibt es auch was: Ein „Greet & meet & eat“ mit einer Hertha-Lolita nach Wahl, aber keine Übergriffe, bitte! 😛


Joey Berlin
24. August 2013 um 11:58  |  190126

Relaxen boys and girls , es wird heute noch anstrengend genug!

http://www.youtube.com/watch?v=ebOXokj_JsM

Auf die Mischung kommt es an, alte Säcke und junge Hüpfer… alles wird gut. 😉


Spiri
24. August 2013 um 11:59  |  190127

Ach @Eigor, man hat mich auch schon für Preetz himself gehalten.
Was mich von anderen unterscheidet, ich bin unbestechlich – obwohl … mhh, Liebreiz besticht mich. 😳


24. August 2013 um 12:02  |  190128

@Eigor // 24. Aug 2013 um 11:45 Uhr
Das wird der Springerpresse nicht gelingen – mir den Blick auf die Ereignisse in Syrien, beim BND, das Strafverfahren gegen U.Hoeness oder den Flughafen BER zu verstellen. Ich biete nach wie vor ein One-Way-Ticket nach Kuba an für folgende Beiträge und Kommentare in diesem Blogge:
– Klagen über die Härte der deutschen Finanzämter und Staatsanwälte bei der Verfolgung von Steuerbetrügern
– Klagen über die Härte des investigativen Journalismus der freien Presse in Deutschland
– Klagen über die geringe Höhe der Hartz IV-Sätze
– Klagen über die Umweltschutzauflagen als Investitionshemmnis in DE
– Klagen über die Kfz-Prüfstellen und den EU-Export von KfZ-Schrott u.a. Reststoffen
– Klagen über die Vielzahl der dt. Gesetze und das überteuerte Gesundheitssystem
– Schönrednerei über die Leistungen unfähiger deutscher Politiker und Manager
– Nichtwähler


24. August 2013 um 12:08  |  190129

„Love comes to Town“ ist ’n gutes Motto Joey. 😀

Und hier kommen die Ladies dazu 😉
http://www.youtube.com/watch?v=v5IjinpOl74


Eigor
24. August 2013 um 12:09  |  190130

@BM
Also ich sehe den Smiley in meinem Post (der eine Reaktion auf http://www.immerhertha.de/2013/08/23/hertha-ohne-sahar-und-kobiashvili-gegen-den-hsv/comment-page-1/#comment-190115 ) war…

Warum so bierernst ?


24. August 2013 um 12:16  |  190131

Ernst komm her,
lass Dich drücken.

Alles locker heute Mittag @Eigor, ich lese deinen Smilie 😉
In der MoPo-Print steht kein neuer Sachstand im Vergleich zu Freitag.


Spiri
24. August 2013 um 12:23  |  190132

Dann hat die Motte aber unterschlagen, dass RTL jetzt auch ein zwitscherndes Vögelchen aufgetan hat …
Zeitungen, egal welche, sollte man generell nicht als Bibel der Wahrheit(en) und Wahrheitsfindung einsortieren. Die Schwalbendinger wollen vor allem eins: verkauft werden. 😉


jenseits
24. August 2013 um 12:29  |  190133

Eines hat der Artikel schon erreicht: Ihr Kerle wart mal einen Tag unter Euch.

Mach mich langsam auf gen Stadion, um Hertha das erste Mal in dieser Saison live spielend gewinnen zu sehen.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 12:56  |  190135

Absage ans Preußen heute
Kann noch nich wieder geradus laufen


24. August 2013 um 13:14  |  190136

Hier noch’n paar states von Fink:

http://www.mopo.de/hsv/hsv-trainer-vor-hertha-spiel-thorsten-fink—ich-kann-mit–druck-umgehen–,5067038,24087830.html

Irgendwie kommt mir das Spiel reichlich merkwürdig vor.

Von einem 1:6 bis 8;2 oder 4:4 scheint alles möglich zu sein.

Das Spiel gleicht durch die Vorläufer einer Wundertüte.


Exil-Schorfheider
24. August 2013 um 13:19  |  190137

@king

Weichei 😉


24. August 2013 um 13:20  |  190138

Komische Liste, irgendwie sehr komisch. Aber das ich heute noch mal den schlechten , alten Satz: “ wenn es dir nicht passt, geht ( immer Plural..) rüber! “ zu hören bekomme…Tja, in alten Mustern hängen geblieben. Like playlist?


Kamikater
24. August 2013 um 13:20  |  190139

Das muss man sich Mal im Nachgang der „Vorkommnisse“ bei S04 vor Augen führen!

Not funny!

http://mutti-der-libero.de/polizei-will-schalke-fans-beim-naechsten-heimspiel-vorsorglich-schon-vor-dem-stadion-niederknueppeln/


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 13:30  |  190140

@ Exil

Ne, WeichBIRNE 😆


Freddie1
24. August 2013 um 13:43  |  190141

Schönes Eigentor Lautern


del Piero
24. August 2013 um 13:43  |  190142

Eigor 11:55
scrollen,scrollen
BM: Du machst mich depressiv mit diesen wundervollen Links 🙂 da hilft nur an Hertha zu denken um wieder fröhlichzu werden.
Musik ist Geschmackssache. Nicht aber handwerliches können und da fehlt es heute weitestgehend, wenn man mal den Umgang mit Computern als Handwerk aussen vor läßt.
@Ursula: Du bist doch ein intelligenter Mensch!Warum dann diese Angeberei. Nicht jeder weiß alles und die Jüngeren sicher kaum was über die 60er Musik-Jahre


Freddie1
24. August 2013 um 13:44  |  190143

Und Rot Idrissou


del Piero
24. August 2013 um 13:47  |  190144

Joey 11:58
Wie heißt der im orangenen Shirt. Wahnsinns Stimmme, wahnsinns Blues


Exil-Schorfheider
24. August 2013 um 13:50  |  190145

Mache mich langsam auf dem Weg zum Preußen.
Freue mich auf das Spiel heute!


jenseits
24. August 2013 um 13:51  |  190146

@Freddie

Habe nur den Ticker vom Kicker. Unterm Zeitbalken sieht es kurz vor der Halbzeit ziemlich bunt aus.


24. August 2013 um 13:54  |  190147

Der Versuch ist strafbar, ist also klar rot für Idrissou
Eigentor und Rot. Erinnert an Hertha beim FSV Frankfurt vor nem knappen Jahr


24. August 2013 um 13:55  |  190148

Meinst du die Links in meiner Playlist @del Piero // 24. Aug 2013 um 13:43 Uhr?

Die meisten Lieder stimmen mich fröhlich, nicht depressiv. Manche erinnern an die zu früh Verstorbenen.

Tattoo’d Lady,
Bearded baby,
They’re my family.

When I was lonely,
Something told me, where,
I could always be…….


Freddie1
24. August 2013 um 13:56  |  190149

@jenseits
So isses.
Die rote gg Idrissou war berechtigt. Ellenbogencheck um sich los zu reißen.
Und reichlich gelbe Karten, auch berechtigt.

So, wir machen uns auch los.


Herthaner!!!
24. August 2013 um 14:01  |  190150

Das erste Heimspiel konnte ich urlaubsbedingt nicht im Stadion verfolgen und nun lege ich gegen den Klassiker auch noch mit Fieber brach. Es ist zum ko*****

Wünsche allen viel Spaß. Wenn es wieder so einen Kantersieg geben sollte, werde ich meine Dauerkarte vielleicht lieber abgeben 😉


herthabscberlin1892
24. August 2013 um 14:08  |  190151

Bitte den HSV heute erst einmal kommen lassen (die müssen!), dann retournieren wir mit herausragenden Konterangriffen.

Da mein Junge heute mit seinem Team 12:1 gewonnen hat (drei selbst erzielte, Tor Nr. 1 nach 5 Sekunden, Tor 3 mit einem direkt verwandelten Eckball), weiß unsere Hertha nun wo mein Maßstab am heutigen Tage liegt 🙂


mirko030
24. August 2013 um 14:13  |  190152

So auf geht’s richtig Oly. Erstes Spiel und ich hoffe auf ein ähnliches Feuerwerk wie gegen Frankfurt.


24. August 2013 um 14:28  |  190154

@Herthaner!!!

Gute Besserung!!!


caballo
24. August 2013 um 14:30  |  190155

Bei der Aufstellung bin ich bei Mogli, obgleich ich auch liebend gern Burchert im Tor sehen würde. Dass Ben Sahar nicht im Kader ist, finde ich schade. Von ihm erwarte ich mehr als von Wagner, der mir immer als Fremdkörper in der Mannschaft erscheint. Auch in Nürnberg.

Ich tippe auf einen klaren Sieg und hoffe, dass die Hertha den Fink aus seinem Job schießt. Der Babbelfreund macht doch ein ähnlich uninspiriertes Training und denkt, aufgrund seiner Spielerbiographie auch ein guter Trainer zu sein. Weit gefehlt, auch wenn die Frisur immer wieder gut sitzt …

Zu dieser leidigen Regenbogengeschichte, die hier wie in der Presse ein viel zu großen Raum einnimmt, gebe ich Dogbert recht. Ein 16 jähriges Mädchen. Gerade dabei eine Frau zu werden, ist der Versuchung erlegen, sich mit einer guten Story wichtig zu machen.
Die BZ handelt derart unverantwortlich, dass sie diesem Mädchen noch ein Foto-Shooting anbietet und dafür Geld bezahlt.
In ihrer Phantasie hebt sie doch schon ab zu einem wie auch immer vorgestellten Starruhm. Da kommt es auf eine gefälschte Unterschrift gar nicht mehr an, geschweige auf die Wahrheit.
Dass irgend ein Kern wohl auch Wahrheit in sich trägt, heißt noch lange nicht, dass es zu sexuellen Handlungen gekommen ist.
Da hat M.P. vollkommen recht. Es bedarf keiner weiteren Kommentierung, sondern nur einer juristischen Nachbetrachtung. Denn auch ein 16 jähriges Mädchen muss begreifen, dass es nicht alles in die Welt setzen kann, was ihr gerade einfällt.
Wenn die Realität, ihr Phantasiegebäude in Trümmer legt, kann das auch mal einem Schock gleich kommen.

War da was?

Es grüßt das Pferd und drückt die Daumen für das Spiel.

caballo


herthabscberlin1892
24. August 2013 um 14:31  |  190156

@King for a day – Fool for a lifetime &
@Herthaner

GUTE BESSERUNG & KOPF HOCH, ES WARTEN GESUNDE ZEITEN AUF EUCH!


fg
24. August 2013 um 14:33  |  190157

äh…liveticker?! 😉 🙂


kielerblauweiß
24. August 2013 um 14:40  |  190158

So, gefühlte 5 Stunden und 200 Baustellen später: Ankunft in Berlin Köpenick. Ja da wohnen meine irischen Freunde halt 🙂
Noch kurz ausruhen dann Currywurst dann Olympiastadion! Ha Ho He


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 14:48  |  190159

4:0 Aalen
Is ja übel wie der FCK einbricht mit 10 Mann

@ hertha1892

Danke, aber es ist „nur“ ein Kater 😉


Herthaner!!!
24. August 2013 um 14:57  |  190160

Danke für die netten Besserungswünsche.

Beim nächsten Heimspiel muss ich dann bestimmt arbeiten;)


Exil-Schorfheider
24. August 2013 um 15:02  |  190161

@kielerblauweiß

Iren? Interessant. Habe eben einem Dundee United-Fan den Hertha-Shop im HBF gezeigt, weil er Karten für sich und zwei Freunde holen wollte.


24. August 2013 um 15:23  |  190162

Ein Müller kommt bei den Bayern nicht in die erste Elf


flötentoni
24. August 2013 um 15:27  |  190163

allen Kranken erstmal jute Besserung!

Hat jemand ne Ahnung was die Beflockung mit „Hertha BSC“ kostet? Das machen die doch im Stadion auch oder?


Spiri
24. August 2013 um 15:30  |  190164

Ja, es wird Zeit, die Kriegsbemalung aufzutünchen und die Schlachtrösser zu satteln …!
Für beide Vereine und ihre Fans ist das Spiel ja fast zur Nebensache verkommen, ich aber sage: Weg mit dem Buli-Dino – austilgen – auslöschen – dem großen Vergessen anheimfallen lassen – keine Gefangenen! 😯

Und weil ein Trainer gut ist, ein guter Tr5ainer noch besser ist, ein Zauberer aber am besten ist und ein zauberhafter Zauberer am allerbesten ist, die Siegesformel: Hundert Siege sind nie genug, eine Niederlage wäre schon viel zu viel!


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 15:41  |  190165

https://pbs.twimg.com/media/BSb-eJmIYAAF_-e.jpg:large
Also wenn auf diesem wunderschönen Rasen kein Sieg drin is … 😉


24. August 2013 um 16:07  |  190166

Wenn Schalke so weiter macht, dann is Keller morgen auch weg


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 16:13  |  190167

Dann muss Heldt wohl doch seinen Kumpel Babbel holen


ydra
24. August 2013 um 16:16  |  190168

Dann ist Heldt in 3 Monaten aber auch weg.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 16:17  |  190169

Vielleicht wär das sogar gut für Schalke
Wer weiss ….


ydra
24. August 2013 um 16:20  |  190170

Lassen wir das einfach mal wahr werden und schauen uns das Ergebnis an. 😉


Inari
24. August 2013 um 16:21  |  190171

Was ein schlachtest in den Bundesliga-Stadien heute. Übel.


cameo
24. August 2013 um 16:52  |  190172

Sparvorschlag:
Keller geht nach Hamburg und Fink zum HSV.
Keine Kosten für beide Vereine, abgesehen von je
€ 25.000 an die Agentin „c“.


cameo
24. August 2013 um 16:54  |  190173

Gustavo gegen Hertha gesperrt


Braunschweiger
24. August 2013 um 16:54  |  190174

Gustavo nächste Woche gesperrt


24. August 2013 um 16:54  |  190175

Bravo @cameo
damit ist der Abstiegskampf dann für diese Saison erledigt 😉


Kiko
24. August 2013 um 16:55  |  190176

Luis Gustavo ist gegen Hertha gesperrt,sah grad die gelb rote Karte 🙂


alorenza
24. August 2013 um 16:56  |  190177

Ganz schnell noch eine Info zu einer weiteren Behauptung in der leidigen Affäre:

Es gibt Stand jetzt nach den Informationen meiner Zeitung keinerlei Ermittlungen gegen Hertha-Spieler.

Es gibt lediglich die Prüfung eines eventuellen Ermittlungsverfahrens zum Tatbestand der Urkundenfälschung. Da hat das Mädchen im Anhang zur Eidesstattlichen Versicherung Selbstanzeige gestellt.

Happy Heimsieg


24. August 2013 um 17:00  |  190178

Leverkusen Gladbach ist immer sehenswert


cameo
24. August 2013 um 17:01  |  190179

@alorenza
Plädiere auf Einstellung nach § 153 Abs. 1


24. August 2013 um 17:02  |  190180

@Cameo

Wo kein Verfahren ist, kann auch nichts eingestellt werden


Neuköllner
24. August 2013 um 17:04  |  190181

@cameo

Fink ist beim HSV 😉

Trainertausch wäre sehr interessant. Vor allem auf RTL II 🙂


Braunschweiger
24. August 2013 um 17:05  |  190182

Also nach dieser Konferenz erwarte ich nun aber nen knackiges 6:2


cameo
24. August 2013 um 17:10  |  190183

@Backs. danke für die juristische Belehrung.
Eine Selbstanzeige führt mindestens zu einem Vorverfahren. Das kann der StA einstellen; in diesem Fall wird er vermutlich ein Ermittlungsverfahren führen und das zum Antsgericht, Abteilung Jugendgericht, weiterleiten. Dort würde ich dann 153 anheim stellen.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 17:13  |  190184

Wat is denn los heute ?
Der nächste Platzverweis
Hoffentlich setzt sich das bei uns nicht fort


24. August 2013 um 17:13  |  190185

Ich hab das falsch interpretiert. Ich dachte du meinst das „Verfahren“ gegen etwaiige Spieler
Sorry, mein Fehler


cameo
24. August 2013 um 17:16  |  190186

@backstreets29 – Für weitere Auskünfte an alle Hobbyjuristen, -soziologen und -psychologen (denke da u.a. an @dogbert) kann ich heute nicht mehr zur Verfügung stehen; habe in gut einer Stunde einen unaufschiebbaren Termin. 😉


cameo
24. August 2013 um 17:17  |  190187

@backs, alles paletti – hab dein 17:13 nicht vor meinem 17:16 gelesen


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2013 um 17:17  |  190188

Und noch einer

Anzeige