Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Freitag, 6.9.2013

Entwarnung bei Sascha Burchert

(Seb) – Freitag Vormittag am Schenckendorffplatz. Kaum vorstellbar, dass gestern gut 1000 Fans hier am Platz standen, um das 3:1 Trainingsspiel gegen Aue sahen. Von dem ganzen Trubel war heute nichts mehr zu spüren. Nur die Cateringwagen standen noch an der Straße, als Jos Luhukay und sein Team 10.25 Uhr den Platz in Laufschuhen betraten. Die Bälle blieben nach der gestrigen Partie gleich in der Kabine.

Nach einer kurzen Ansprache, einer kleinen Erwärmungsrunde und anschließenden Dehnübungen, ging Peer Kluge vom Platz. „Er ist in der Kabine Fahrrad gefahren. Das Sprunggelenk ist etwas angeschwollen“, erklärte der Trainer nach dem Training. Sascha Burchert war wegen seiner Daumenverletzung, die er sich gestern beim Aufwärmen zugezogen hat, beim Arzt. Diagnose: Eine Kapselverletzung im Daumen. Er muss wohl nur vier, fünf Tage mit dem Training aussetzen. Das sah gestern per Ferndiagnose von der Seitenlinie schlimmer aus.

Anschließend liefen die Spieler in unterschiedlichen Belastungsstufen links um den Platz herum und zur Abwechslung manchmal auch rechts herum (Foto: Seb). Als Jos Luhukay an unserer schattigen „Pressehaltestelle“ vorbeijoggte, rief er uns gut gelaunt zu: „Ihr mögt wohl keine Sonne oder?“

Die Spieler laufen Runden auf dem Schenckendorffplatz.

Skjelbred: Brauche jeden Tag Training

Nach dem Training, das durchgängig gleichbleibenden Unterhaltungswert bot, sprachen wir mit den Last Minute-Zugängen über ihre erste Spielerfahrung. Per Skjelbred meinte, dass die Oberschenkelprobleme, die er gestern zum Ende des Spiels bekam, wieder weg seien: „Das lag an den neuen Schuhen. Die Auswechslung war eine Vorsichtsmaßnahme. “ Zur Partie selbst sagte er: „Das erste Spiel ist immer schwer. Da läuft es noch nicht so gut. Aber für mich war es ein gutes Training. Ich habe viele Minuten gespielt. Daher war es okay. Ob es für Stuttgart reicht, kann ich nicht sagen. Ich brauche jeden Tag Training. Dann schauen wir einmal.“

Auch ganz locker war Tolga Cigerci. Viel wollte er auch gar nicht über das Spiel reden: „Ich denke, es war ganz okay. Wichtig war vor allem, dass wir Spielpraxis gesammelt haben. Vielleicht haben wir nicht alles richtig gemacht. Aber wichtig ist, dass wir gegen Stuttgart alles richtig machen. Sollte ich da eine Einsatzchance bekommen, werde ich alles versuchen.“ Ob er glaubt, dass er eine Möglichkeit gegen den VfB bekommt, wurde Cigerci gefragt: „Die Chancen sind auf jeden Fall höher als in Wolfsburg. Deshalb bin ich hier. Ich weiß wieder, wofür ich trainiere.“

Hertha in der WM-Qualifikation

Insgesamt machen beide den Eindruck gut im Team aufgenommen worden zu sein. Fast wie ein Schüler in einer neuen Klasse sagte Tolga Cicerci dazu: „Die Mitspieler sind alle sehr nett.“ Mit diesem wohligen Gefühl verabschiede ich Euch ins Wochenende. Nicht ohne Euch noch den Service mitzugeben, welche Hertha-Spieler am WM-Quali-Wochenende in ihren Nationalmannschaften zum Einsatz kommen:

  • Freitag, 20.15 Uhr in Bilino Polje, Bosnien-Herzegowina gegen Slowakei (mit Peter Pekarik) (irgendwo live)
  • Sonnabend, 4.00 Uhr morgens in San Jose, Costa Rica gegen USA (mit John Brooks) (live auf sportdigital.tv)
  • Sonnabend, 19.45 Uhr in Rades, Tunesien (mit Änis Ben-Hatira, Sami Allagui) gegen Kap Verde (irgendwo live)

WM-Qualifikation interessiert mich ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

266
Kommentare

Bolly
6. September 2013 um 14:09  |  194598

gottseiDank


6. September 2013 um 14:11  |  194599

🙂


6. September 2013 um 14:13  |  194600

Generalprobe heute: Pekarik schlägt Ibisevic. 😉


Sir Henry
6. September 2013 um 14:14  |  194601

In der Abstimmung fehlt noch die Stufe:

Klar, die Spiele der deutschen N11 sehe ich mir immer an.


Sebastian
6. September 2013 um 14:15  |  194602

@sirhenry Gerne. Bitte sehr.


Sir Henry
6. September 2013 um 14:19  |  194604

@seb

Siehste, schon erhältst Du einen ‚Click‘.


Bolly
6. September 2013 um 14:24  |  194605

toll-dann bitte meinen entfernen 😉 & zu @Sir dazupacken 😆
Schönes Weekend & Jungs genießt das Wetter.


del Piero
6. September 2013 um 14:35  |  194607

@Seb
Danke für die Infos!Auch wegen der Angabe der Fernsehübertragungen 😉 Ne, im Ernst schöner Service.


del Piero
6. September 2013 um 14:38  |  194608

Schön das unser @Seb diese komplizierten Namen immer so schön schreibt. Wer weiß denn schon wo Blinder Pole liegt?
Der arme Johnny Brooks. Um 4 Uhr Morgens muss er spielen. Hoffentlich ist er nicht zu müde 😉


Sebastian
6. September 2013 um 14:42  |  194609

@del Piero Mich interessieren die Zeiten wirklich. Weil man mal schauen kann, wie die Spieler außerhalb des Hertha-Kontextes agieren. Ich werde mir das USA-Spiel aufnehmen und am Morgen durchskippen. Alles für den Dackel, alles für den Klub 😉 Für die anderen Spiele fällt bestimmt ein Stream vom Laster …


del Piero
6. September 2013 um 14:52  |  194610

Ne @Seb hatte nur einen Clown gefrühstückt. Ich schaue mir vor allem die U-Länderspiel an, wenn es möglich ist. Kann mich sehr gut noch an die u20 WM in China erinnern. Gabs per FIFA-Lifestream am Tage. Da haben Toni Kross und unser blonder Zwerg, welcher jetzt bei Köln spielt da Mittelfeld gerockt. Schade das er sich dann so schwer verletzt hat und so richtig den Sprung geschafft hat. Dachte auf grund der Bilder er wird mal ein Großer bei Hertha.


cameo
6. September 2013 um 15:03  |  194611

@Seb, „Sonnabend“, klingt schön, im Gegensatz zu „Donnerstag“ Wummm!

Wünsche allen ein schönes Wochenende mit einem wunderbaren Sonnabend.
Will talk to next week.


HerthaBarca
6. September 2013 um 15:10  |  194612

Freddie1 // 6. Sep 2013 um 14:16
Wollest auch ‚mal klugscheißern, wa? Man, man, man – imma det Vorlaute! 😉


Sir Henry
6. September 2013 um 15:13  |  194613

@HerthaBarca

Vorname ist Dino. 😉


Kamikater
6. September 2013 um 15:13  |  194614

Ich hoffe nur, dass sich niemand Weiteres verletzt. N11 hin oder her, Hertha ist für mich wichtig.


jenseits
6. September 2013 um 15:24  |  194615

WM-Quali?

Ist immerhin Fußball.


del Piero
6. September 2013 um 15:32  |  194616

Komme immer noch nicht darauf wie unser kleiner blonder Mittelfeldspieler heißt den es jetzt nach Kölle verschlagen hat?
Na @ Freddie1 kannste auch Spieler, oder nur Berater (er)raten 🙂


6. September 2013 um 15:36  |  194617

@delPiero

Sascha Bigalke


Nemo
6. September 2013 um 15:50  |  194619

Ist Brooks nach dem Spiel nun eigentlich für die USA festgespielt? Es ist ja nun sein erstes Pflichtspiel für die Amis!


Freddie1
6. September 2013 um 15:51  |  194620

Klar kenn ich Biggi.

@herthabarca
Allet keen Problem, wenn man Ahnung haben tut


Freddie1
6. September 2013 um 15:51  |  194621

@nemo

Ja


Blauer Montag
6. September 2013 um 15:54  |  194622

Hi backss,
fährste auch an die Ostsee oder an den Wannsee zum Segeln? 😉


6. September 2013 um 15:57  |  194623

@Blauer Montag

Selbstverständlich werde ich das herrliche Spätsommerwetter nutzen und meine Grillutensilie weiter intensiv nutzen.

Die Kinder freuen sich dieses Wochenende auf Szegedinger Gulasch aus dem Dutch oven und auf einen schönen Kirsch Cobbler mit Vanilleeis


sunny1703
6. September 2013 um 16:05  |  194624

Diesen schönen Abend werde ich selbstverständlich draußen verbringen. Länderspiele interessieren mich schon lange nicht mehr, oder nur wenn wichtige Spiele anstehen. Aber diese ewigen Spiele gegen Kuhkaff 17 und den Crellestraßenkiez sind für mich überflüssig, ebenso wie sämtliche Freundschaftsspiele zwischen den Turnieren. Hier wünschte ich mir, dass sie abgeschafft werden.

Wir reden von Überbelastungen der Profis,und könnten bei diesen unwichtigen Länderspielen anfangen.

Heute erreichen durchschnittliche Nationalspieler mal eben 100 Länderspiele. Ein Beckenbauer ein wirklicher Weltstar auf dem Level von Messi seiner Zeit schaffte nur 103 Länderspiele, ein Uwe Seeler 72 Länderspiele.

Ich fordere Vorqualifikationsspiele für die schwächeren Fußballnationen Europas um dann in 4er oder 5 er Gruppen, Teilnahmen an großen Turnieren auszuspielen.

Und ich fordere die Abschaffung der Freundschaftsspiele zwischen den Turnieren.

lg sunny


6. September 2013 um 16:12  |  194625

Siehste @sunny, das seh ich komplett anders. Dann spielt Malta NIE WIEDER gegen Deutschland, Brasilien oder Spanien. Fänd ich schade…


Sir Henry
6. September 2013 um 16:17  |  194626

@sunny

Bei solchen Forderungen musst Du aber auch mit dem Fuß aufstampfen, um den Nachdruck deutlich zu machen.


del Piero
6. September 2013 um 16:25  |  194627

Sunny Du ego. Schitschatestan möcht doch auch mal die Großen in life und in Farbe. Und denk mal an den Nachwuchs, wo soll denn der neue Kobi herkommen, wenn sich die Jugend nicht durch solche Superstars animieren lässt für Fußball.
Und erst die ganzen schönen DFB-Trikots welche die da kaufen. Du willst wohl dass die Abgaben steigen für Hertha an den DFB, denn wo soll den sonst die Kohle für die Funktionäre herkommen. 🙄


del Piero
6. September 2013 um 16:25  |  194628

sunny 😉


hurdiegerdie
6. September 2013 um 16:27  |  194629

Ich frage mich gerade ob Österreich ein Kuhkaff ist und Island der Crellekiez.

Das klingt nach unglaublicher Arroganz, sorry @Sunny. War bestimmt nicht so gemeint.


del Piero
6. September 2013 um 16:28  |  194630

Übrigens kommen die vielen Länderspiele von Poldi & Co. auch von den viiiiel größeren Turnieren, wo Deutschland ja immer im endspiel gewinnt.


del Piero
6. September 2013 um 16:33  |  194631

Nein im Ernst eine Qualifikation für Aserbaischan, Lichtenstein und so würde ich auch gut finden. Es muß ja nicht nur der erste Platz für das Weiterkommen berechtigen.
Andererseits denk mal daran wie die Zyperer letzens die Champions-Liga gerockt haben.
Schwieriges Thema :shok:


sunny1703
6. September 2013 um 16:43  |  194632

@Jap

Malta gegen Brasilien??!!

@hurdie

Die Arroganz leiste ich mir mal, nichts gegen Qualispiele und Turniere, aber die ausufernden Länderspiele finde ich nicht gut. Dass damit nicht Österreich und Island gemeint waren, iszt Dir sicher klar.

@del Piero

Nach den erfolgen müssten dann die Nationalspieler meiner Jugend ja über 200 Länderspiele haben. 🙂

lg sunny


sunny1703
6. September 2013 um 16:50  |  194633

@Nebenbei finde ich diesen ganzen nationalen Hintergrund ad absurdum geführt, wenn manche Nationen händeringend Spieler suchen, die ihnen die Möglichkeit gibt, ihr team mit Spielern zu verstärken, die weder das Land jemals betreten haben oder die Sprache sprechen. Das ist allerdings nicht nur auf die Sportart Fußball begrenzt.

lg sunny


6. September 2013 um 17:09  |  194635

@sunny: Malta-Brasilien war etwas überspitzt. Aber Malta würde dann nie gegen Deutschland spielen, Armenien ebenso wenig. Fände ich ungerecht. Viel sinnloser finde ich so eine Veranstaltung wie den „Confed-Cup“ oder die „Vereins-WM“. Die entsprechenden Titel sind nicht wirklich was wert (finde ich).


jenseits
6. September 2013 um 17:29  |  194638

@Freddie

Echt, Brooks ist ab heute für die deutsche Nationalmannschaft passé?


hurdiegerdie
6. September 2013 um 17:31  |  194639

Na ja @sunny, ich will mal nicht bröselkacken, aber wenn die sagst Kuhkaff und Crellekiez sei ebenso überflüssig wie die Freundschaftsspiele zwischen den Turnieren, könnte man schon den Eindruck gewinnen, dass Kuhkaff und Crellekiez keine Freundschaftsspiele seien.

Bei den vielen unnötigen Freundschaftsspielen, wo dann sowieso nur die 2. Garde hingeht (die anderen sind plötzlich verletzt), gebe ich dir recht.

Vorqualiturniere halte ich für ein ungerechtes Unding, das nur darauf abzielt die Kleinen zu deckeln.


del Piero
6. September 2013 um 17:39  |  194640

@sunny:
@del Piero

Nach den erfolgen müssten dann die Nationalspieler meiner Jugend ja über 200 Länderspiele haben. 🙂

lg sunny
Wann war denn deine Jugend? 😉

@jenseits
Wenn ich nicht irre gilt eine Nominierung noch nicht, sondern er muß den heiligen Rasen schon betreten haben und wenns nur für sekunden ist.
Also wenn Klinsi ihn nicht einsetzt…!!! Auf das zweite Spiel hat er ja verzichtet.
Bin mir aber nicht ganz sicher.


del Piero
6. September 2013 um 17:43  |  194641

Länderzwerge
Wie schön isscht`s doch hier im Blog. Nicht nur was die Spielerbeurteilung angeht, nein selbst bei der Frage der Spiele gegen Zwerge sieht man immer wieder: “ Es ist alles eine Frage des Standpunktes, auch Emotion genannt“
So ich mach jetzt Feierabend. Bis nachher zur Natio-Auswertung.


Kamikater
6. September 2013 um 17:43  |  194642

del Piero
6. September 2013 um 17:47  |  194643

Ach noch eines
Die Freundschaftsspiele sind schon wichtig. Hat man ja gestern gesehen, oder warum bist Du sonst gekommen zum Schenke?
Und so kann man so schön wie z.B.
@fechibaby sich hinterher ereifern über die Blamage der Großen gegen die Kleinen.


jenseits
6. September 2013 um 17:48  |  194644

@del Piero

Danke, finde ich aus eigenem Interesse nicht so gut… Schade, mal wieder einen Herthaner in der Nationalmannschaft spielen zu sehen, hätte mir die Länderspiele versüßt. Könnten wir nicht auch noch schnell an Brooksi ( 😆 ) schreiben, vielleicht ein Telegramm?


Blauer Montag
6. September 2013 um 18:03  |  194646

Vorlauter Weise antworte ich mal an @del Piero // 6. Sep 2013 um 17:47 Uhr.

@sunny ist vermutlich wie etliche Andere der hier schreibenden Damen und Herren gestern zum Schencke gefahren, um alte Bekannte wieder zu sehen. Und damit meine ich nicht Okowonkro … 😉


sunny1703
6. September 2013 um 18:32  |  194649

@hurdie

Das ist eine interessante Frage. Ich weiß, Du bist um Gerechtigkeit bemüht und möchtest auch kleinen Ländern ins „rampenlicht“verhelfen.

Doch sind Spiele von Aserbeidschan (sorry das ist jetzt willkürlich genommen und könnte ausgetauscht werden und ist nicht respektlos gemeint) gegen drei, vier oder fünf „Große oder Mittelgroße“denn wirkich attraktiv ebenso wie das Spiel gegen das eher kleine San Marino (auch irgendwas gewählt) es geht doch für diese Länder im Grunde um nichts, selbst eine Überraschung wird wegen der Vielzahl an Spielen sie nicht einem Turnier näher bringen.

Wenn sie aber in einer Vorquali spielen, erleben sie erstmals Erfolgserlebnisse, sie qualifizieren sich für eine dann kleine Qualigruppe, in der es laufend wichtige Spiele gibt und ihre Chance auf eine sensationelle Quali größer ist, als bisher.

Man könnte sogar darüber nachdenken, ob die Qualifikation zum großen Turnier nicht im KO System ausgespielt wird.

Für mich verbirgt sich dahinter eher die Chance, dass mal ein großer rausfliegt und es mal ein Kleiner schafft, zwar immer noch mit geringen Chancen aber mit besseren Chancen als jetzt!

lg sunny


Blauer Montag
6. September 2013 um 18:32  |  194650

Wäre es nicht auch der Zeit, dem vorherigen Aufstiegstrainer der Hertha zum Geburtstag am kommenden Sonntag zu gratulieren?

:mrgreen: http://www.immerhertha.de/tag/babbel/ :mrgreen:
Passende Präsente wären meines Erachtens:
– eine Dampferfahrt mit der ganzen Familie
– eine DSF-Sendung Doppelpass mit ausgewählten Berliner Journalisten *
– eine neue Taktiktafel
– ein neuer Trainerstuhl
– die große App für den Smartfön „English for Runaways“.

* von den Fans ausgewählten


sunny1703
6. September 2013 um 18:35  |  194651

@Del piero

Wie @BM schon schrieb, ich war wegen der Leute vom blog da, dann um zu schauen, wie sind die beiden Neuen, aber auch um die Herthalose Zeit etwas zu überwinden.

lg sunny


sunny1703
6. September 2013 um 18:40  |  194653

@jenseits

Das ist doch kein Problem, Ronny hat noch nicht für Brasilien Pflichtspiele absolviert, also Ronny für Deutschland. Wer ist schon Götze! 😀

lg sunny


fechibaby
6. September 2013 um 18:45  |  194654

„(Seb)
Kaum vorstellbar, dass gestern gut 1000 Fans hier am Platz standen, um das 3:1 Trainingsspiel gegen Aue sahen.“

Kleiner Hinweis für Seb!
Das Spiel endete 1:3 und nicht 3:1!
Warum hat denn bisher kein Anderer dieses falsche Ergebnis moniert?
Haben hier alle die blau-weiße Brille auf und können die Wahrheit nicht sehen?


Blauer Montag
6. September 2013 um 18:55  |  194655

Unsere Augen sind müde @fechi.


fechibaby
6. September 2013 um 19:02  |  194656

@del Piero // 6. Sep 2013 um 17:47

Nicht nur über das schlechte Testspiel gegen Aue kann ich mich ereifern.
Man kann sich ja mal die bisherigen Spiele von Hertha in Liga 1 ansehen:
Gegen Frankfurt tolles Spiel und verdienter Sieg!
In Nürnberg dank Glückstor/Eigentor und Fehlentscheidung zum Hertha-Elfmeter ein 2:2.
Ohne Glückstor und den Fehlentscheidungen auf beiden Seiten endet das Spiel 1:0 für Nürnberg.
Gegen den HSV ein überglückliches 1:0.
Wegen der vielen Großchancen vom HSV wäre ein 1:1 völlig gerecht gewesen!
In Wolfsburg gab es eine verdiente Niederlage die auch höher hätte ausfallen können/müssen.
0:1 in Nürnberg und 1:1 gegen den HSV ergibt
3 Punkte weniger für Hertha.
Somit wäre der jetzige gerechte Punktestand für Hertha 4 Punkte!!
Nicht mehr und nicht weniger.
Durch das tolle 6:1 gegen Frankfurt haben viele Herthaner leider schon wieder von mehr geträumt.
Das ist aber leider mit dieser Truppe nicht möglich.
Das Ziel kann nur Klassenerhalt sein.
Und schon das wird verdammt schwierig!


fechibaby
6. September 2013 um 19:05  |  194657

@Blauer Montag // 6. Sep 2013 um 18:55

„Unsere Augen sind müde @fechi.“

Dann wünsche ich allen eine gute Erholung am Wochenende.
Schont Euch, damit ihr der Wahrheit ins Auge sehen könnt!


Blauer Montag
6. September 2013 um 19:06  |  194658

„Das Ziel kann nur Klassenerhalt sein.
Und schon das wird verdammt schwierig!“

Schreib doch bitte mal etwas substanziell Neues @fechi. Das wußten du und ich und alle hier bereits vor der Saison – nicht erst seit dem 4. Spieltag. 😯


fechibaby
6. September 2013 um 19:14  |  194659

@Blauer Montag // 6. Sep 2013 um 19:06

Viele hier haben doch schon von Europa geträumt!!
Daher muss man sie alle wieder auf den Boden der Realität bringen.
Wird nichts mit Europa.
Eher leider wieder 2. Liga!


hurdiegerdie
6. September 2013 um 19:20  |  194660

sunny1703 // 6. Sep 2013 um 18:32

Ich finde, es heisst Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft, weil jede Nation (Europas, der Welt) daran teilnehmen können muss, und das m.E. mit gleicher Ausgangschance.

Diese ist schon durch Setzlisten nicht gegeben. Ein Vorquali verringert weiterhin die Chancen. Wenn also das Land Phantsia mal zufällig eine goldene Generation hat, vielleicht sogar besser als der eine oder andere Grosse wäre, werden die Chancen dieses Landes durch Setzlisten geschmälert und erst Recht durch Vorquali. Sie bekommen nämlich immer 2 Grosse vorgesetzt, wobei die Grossen immer zwei Kleine (oder so) bekommen. Die Grossen können also ihren Status wahrscheinlicher beibehalten, selbst wenn sie in der entsprechenden Saison schlechter sind, andersrum gilt es für die Kleinen. Du hast es schwerer hochzukommen und leichter oben zu bleiben.

Ich wäre für eine rein zufällige Gruppenauslosung, und wenn dann Deutschland mit England, Italien und Frankreich in einen Topf fällt, dann sind eben mal 2 Grosse weg.

Aber auch hier geht es ums Geld für die Fifa, Uefa, den DFB etc.


pathe
6. September 2013 um 19:21  |  194661

@fechi
Ich hab‘ dich ja im Leuchtturm als einen netten, wenn auch etwas zurückhaltenden Menschen kennenlernen dürfen.
Aber wie negativ du hier manchmal schreibst (z. B. heute um 19h02 und 19h14) ist wirklich unerträglich.


hurdiegerdie
6. September 2013 um 19:23  |  194662

Huch mein comment is awaiting moderation, ohne Links? Nur weil ich mich als Ahnungsloser geoutet habe? Das ist kein Doppelaccount 😉


hurdiegerdie
6. September 2013 um 19:28  |  194663

@sunny1703 // 6. Sep 2013 um 18:32

Meine Antwort is awaiting moderation 😉


pathe
6. September 2013 um 19:28  |  194664

@fechibaby // 6. Sep 2013 um 18:45
„Warum hat denn bisher kein Anderer dieses falsche Ergebnis moniert?“

1. Weil hier nicht alle so kleinlich sind wie du?
2. Weil die meisten hier die Berichte von @ub, @seb und @lov sehr schätzen und nicht gleich jeden kleinen Fehler monieren.
3. Weil alle wissen, was gemeint ist bzw. wie das Spiel ausgegangen ist?


6. September 2013 um 19:30  |  194665

Europäisch sind wir doch schon lange. 😉
Und jetzt haben wir sogar einen Norweger und endlich einen „Türken“.


fechibaby
6. September 2013 um 19:31  |  194666

@pathe // 6. Sep 2013 um 19:21

Gerade mein Kommentar um 19:02 Uhr trifft
100%ig zu.
So waren die bisherigen Spiele von Hertha.
Wer alles nur durch die blau-weisse Brille sieht, muss sich am Ende nicht wundern, wenn es wieder mal nicht zum Klassenerhalt gereicht hat.
Man kann nicht früh genug warnen, wenn die Leistungen schlecht sind!
Gut war bisher die Leistung von Hertha nur gegen Frankfurt!
Ich habe auf die teilweise glücklichen Hertha-Ergebnisse und die schlechten Leistungen hingewiesen.
Mich trifft somit keine Schuld, wenn es nach dem 34. Spieltag nicht gereicht hat!
Jetzt ist aber Wochenende und nichts mehr mit Hertha.
Die spielen ja auch erst wieder am Freitag, den 13!
Tschüssss!


fechibaby
6. September 2013 um 19:37  |  194667

@Bussi // 6. Sep 2013 um 19:30

„Und jetzt haben wir …. endlich einen “Türken”.“

Nur zur Erinnerung:
In der Zeit von 2004 – 2007 war bei Hertha der Deutsch-Türke Yıldıray Baştürk!
In 71 Spielen machte er 14 Tore.
Jetzt aber wirklich tschüsss und schönes Wochenende!


6. September 2013 um 19:38  |  194668

… genau !
Ich hatte das Wörtchen „wieder“ vergessen..


6. September 2013 um 19:41  |  194669

Bastürk wurde sogar „Herthaner der Saison 2005/06“ – das darf Cigerci mal jemand sagen. 😉


6. September 2013 um 20:09  |  194671

nun ja, so viele Hunderter gibt´s doch gar nicht. Lahm ist ja nicht ein Durchschnittsspieler Klinsmann gilt es für Leute, die nie selber Stürmer waren, denn als Flipper konnte man auch „früher“ nicht permanent Tore am Fließband schiessen..Nee, @sunny, verstehe ich nicht. Es gibt sehr wenige Freundschaftsspiele. Die nun ganz abzuschaffen..? Dann aber bitte auch jede Kritik am jeweiligen Bundestrainer einstellen. Dann bin ich meinetwegen dabei. Ob die Turniere, WM und bald wohl auch EM derart aufgeblasen sein müssen? Ist das beim basketball und Handball, beim Volleyball oder Hockey etc auch so extrem? mir kommen sowohl die Endturniere, wie auch die Qualies extrem vor..


sunny1703
6. September 2013 um 20:09  |  194672

@hurdie

Guter Gedanke! 😀

Die Möglichkeit über eine Auslosung ohne Setzliste wäre eine Möglichkeit, die ich mir auch vorstellen kann. Um die Anzahl der Spiele aber zu verringern ginge es mit mehr aber dafür kleineren Gruppen, außerdem erhöhen kleinere Gruppen die Chancen auch mal einen Kleinen bei einem Turnier zu sehen.

Natürlich geht es bei all dem um Geld. Die Herren Nationalspieler mit vielen Einsätzen steigern ihren Marktwert und das zur Freude des Vereins bei anfallenden Ablösesummen. Neben dem was so oder so fließt!

Aber das System werden wir so oder so nicht ändern!

lg sunny


sunny1703
6. September 2013 um 20:20  |  194673

@apollinaris

Es geht um Geld, daher auch viele bzw immer mehr Spiele bei Titelkämpfen.

Ich will Freundschaftsspiele nicht ganz anschaffen,sondern die zwischen den Turnieren, also die vor einem Turnier sehe ich als notwendig an. Aber schau doch mal, wie ernst denn heute noch diese Freundschaftsspiele genommen werden, wer dabei mitmacht. Okay sehen wir es positiv, so hat selbst Maik Franz noch eine Chance deutscher A Nationalspieler zu werden! 😀

lg sunny


6. September 2013 um 20:20  |  194674

bei den aufgeblasenen Turnieren partizieren FiFa und UEFA , denke ich , am Meisten. Die Spieler sind nicht immer schuld..


Blauer Montag
6. September 2013 um 20:26  |  194675

Nu‘ ma‘ ruhig blut @fechibaby // 6. Sep 2013 um 19:14 Uhr. Wer von den dir und mir bestens bekannten Damen und Herren hat hier in diesem Blogge seit dem Sommertraining 2013 von Europa geträumt? Ich haben keinen einzigen Kommentar mit dieser Aussage gelesen.


6. September 2013 um 20:27  |  194676

Bei der Clickshow fehlte meine antwort: Ich kieke immer die USA11 an weil ich Ami bin, und freu mir doppelt wenn ein Herthaner dabei ist.


6. September 2013 um 20:29  |  194677

Sorry for ot, aber schlechter als die Haare von KMH kann man Haare nicht blondieren.

Geh wieder Fleisch würzen


hurdiegerdie
6. September 2013 um 20:36  |  194678

Uups Schweiz


linksdraussen
6. September 2013 um 20:40  |  194679

Capitano taxiert die Hostessen. Haha 😉


6. September 2013 um 20:41  |  194680

Das ist der Job vom Ex-Capitano 😀


del Piero
6. September 2013 um 20:43  |  194681

@fechi
Also haben nicht alle die hier schreiben eine blau-weiße Brille auf, gewissermaßen?
Du hast doch auch Eine oder? 😉

Aber mal im Ernst. Du bist mir viel zu negativ. Man kann (fast)jedes Spiel so hindrehen, dass es so oder so ausgeht. Das leben aber findet nicht im Konjuktiv statt!!!! Oder hätte,hätte Fahrradkette. Und mal ganz objektiv und neutral. Ich habe eine Hertha gesehen, welche in bis auf eine Halbzeit nicht schlechter war als ihre Gegner und ich hab alle drei Spiele im Stadion verfolgt. Auch mein Clubberer-Kumpel fand das Unentschieden korrekt. Du machst den fehler das Du die Dinge die gegen Hertha sprechen überbetonst und die zugunsten Herthas teilweise garnicht sehen willst.
Aber so ist das im Leben. Für den Einen ist das Glas halb leer und für den anderen halb voll. Und dennoch ist es zu Hälfte gefüllt.
Ich hab hier auch noch keinen gelesen der vom EL oder mehr fabulierte. Eher find ich das angenehm wie sehr alle „den Ball flach halten“.
Wer bitte veranlaßt Dich hier zu warnen?


Sir Henry
6. September 2013 um 20:43  |  194682

Jetzt ist aber Wochenende und nichts mehr mit Hertha.
Die spielen ja auch erst wieder am Freitag, den 13!

Und weißt Du was, @fechi, der VfB auch. 😎


linksdraussen
6. September 2013 um 20:45  |  194683

Was der Bundes-Jogi an dem Mertesacker findet, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben. Ich fand ihn selbst als IV in der Bundesliga bestenfalls mittelmäßig.


del Piero
6. September 2013 um 20:47  |  194684

@BM @sunny
Ach und ich dachte ihr wäret meinetwegen gekommen 😥
Jetzt reicht euch also der Leuchtturm nicht mal aus.
Na ich bin auch nur gekommen um die neuen zu sehen. Schon allein wegen des Fehlens der ganzen Stammspieler hätte mich der Test nicht von der Arbeit weggebracht.


jenseits
6. September 2013 um 20:48  |  194685

Kein Tipp für den Ausgang des Spiels, aber ich tippe auf 2 Gegentore.


del Piero
6. September 2013 um 20:50  |  194686

Ach eins noch @fechi
wie negativ Du denkst sieht man schon, dass Du die 1.000 Zuschauer anzweifelst. Es waren aber so viele. Vielleicht waren es auch nur 800 oder sogar 1100. Naja, so what.
Muß jetzt D-Aut gucken


del Piero
6. September 2013 um 20:50  |  194687

@jenseits Du meinst wir schießen zwei Tore 😉


hurdiegerdie
6. September 2013 um 20:53  |  194688

linksdraussen // 6. Sep 2013 um 20:45

Ich denke mal, weil der Bundesjogi genau so eine Null ist wie Schaaf, oder der Trainer von Arsenal, dieser drittklassige Trainer, äh, äh wie heisst der? Wenger?


del Piero
6. September 2013 um 20:55  |  194689

@linksdraussen 20:45
na das mit Merte denke ich auch. Aber das ist wie mit Lasso. Ich sag mal:“Die Trainer haben doch ein ganz klein wenig mehr Ahnung als ich“


del Piero
6. September 2013 um 20:56  |  194690

@hurdie na nu sei mal nicht so sarkastisch 😉
Das kann man auch netter sagen, so wie ich z.B. 😉


del Piero
6. September 2013 um 20:57  |  194691

@ Alle
Der Ösil soll ja der beste 10er der welt sein 🙄


linksdraussen
6. September 2013 um 21:01  |  194692

Deswegen haben der Bundesjogi und der Herr Wenger trotz unglaublichen Spielermaterials auch schon so viele Titel geholt.


hurdiegerdie
6. September 2013 um 21:02  |  194693

Der war jut
linksdraussen // 6. Sep 2013 um 21:01


del Piero
6. September 2013 um 21:03  |  194694

@Linksdraussen
Ja leider spielen auch noch andere mit.


hurdiegerdie
6. September 2013 um 21:05  |  194695

Och nö doch nicht so.
Titel Arsene Wenger (aus Wikipedia)
Als Trainer

FA Premier League: 1998, 2002, 2004
FA Cup: 1998, 2002, 2003, 2005
Manager des Jahres: 1998, 2002, 2004
Französischer Trainer des Jahres: 2008
Welttrainer der Dekade (2001–2010): 2011


del Piero
6. September 2013 um 21:05  |  194696

Wer isn der Reporter? Dolle Kommentierung. Ich hab auch immer gerne das 1:0 erzielt


del Piero
6. September 2013 um 21:10  |  194697

@sunny @gerdie @BM
Ist der fechi immer so drauf oder nur heute?
Bin ja noch kein Veteran hier. Ist mir bisher nicht so krass aufgefallen.


del Piero
6. September 2013 um 21:11  |  194698

Homosexualität war ja gestern ein Thema am Schenke. Nun hat der Merte den Harnik umarmt 🙂 sagt der Reporter. 😆


hurdiegerdie
6. September 2013 um 21:13  |  194700

del Piero // 6. Sep 2013 um 21:10

Der fechi ist m.E. in Ordnung; „unser“ alter Brummbär (wenn ich das sagen darf?), aber niemals beleidigend oder ausfällig gegenüber anderen.


del Piero
6. September 2013 um 21:15  |  194701

Könnt mich über den Reporter totlachen. Ein ganz normales Klammern bezeichnet er immer als Umarmungen Mertesakers. Dem Schiri gefallen diese Umarmungen aber gar nicht. Ist wohl auf den guten Ruf des Fußballs bedacht.


del Piero
6. September 2013 um 21:18  |  194702

@hurdiegerdie
Danke!! Nun kann ich das besser einordnen. Wie gesagt er war mir ja auch nicht so aufgefallen. Im gegensatz zu anderen Geistern hier.


6. September 2013 um 21:19  |  194703

Mertesacker ist wieder in guter Form, Vize-Kapitän vom Durchschnittsklub Arsenal London..Wenger , einer der besten Trainer in Europa ( grosses Vorbild von LF)..Hummels, mein Lieblingsspieler vom BvB und für mich einer der besten IV´s weltweit..ist z.Z. nicht in bester Verfassung.


del Piero
6. September 2013 um 21:19  |  194704

Mannnn ich frag mich wer den Klose jemals ersetzen kann 🙁


6. September 2013 um 21:21  |  194705

Fechi ist ein Unikat. Gäb´s den hier im blog nicht, müsste man ihn backen. Wichtiges Korrektiv und einstecken kann er, wie kein Zweiter. Dann darf er auch mal etwas überreissen.. 😉


del Piero
6. September 2013 um 21:21  |  194706

Genau @Apo
seh ich genauso. Hatte ein Leistungsloch bei Hummels viel eher erwartet. Es sieht wohl so aus das Merte dieses Loch überwunden hat.


del Piero
6. September 2013 um 21:23  |  194707

@Apo
Na jetzt bekomm ich schon fast ein schlechtes Gewissen für meine Direktheit.
Aber nun gut. Er kann einstecken sagst DU?!


6. September 2013 um 21:35  |  194708

warum, del pierro? darf ich nicht? 🙁


del Piero
6. September 2013 um 21:37  |  194709

Hey mein lieber Apo, verstehe nicht was Du meinst 21:35 😥


del Piero
6. September 2013 um 21:39  |  194710

Ich meinte meine Direktheit gegenüber fechi


6. September 2013 um 21:45  |  194711

nix passiert @el piero 🙂
Ich hatte ein (ausgerechnet) mitgelesen. alles ist gut und Klose hat endlich sein Tor. Bin mir trotzdem nicht sicher, ob Klose und Gomez mittlerweile nicht doch eher die zweite Wahl sein müssten. Sicher, wie gesagt, bin ich nicht. Jos knows. Ach, nee..ähm, Yogi et Urbi..?


pathe
6. September 2013 um 21:48  |  194712

@hurdiegerdie // 6. Sep 2013 um 21:13
@apollinaris // 6. Sep 2013 um 21:21

Brummbär, Unikat, nie beleidigend und ausfällig und jemand der einstecken kann wie kein anderer. Vier unbestritten richtige Beschreibungen bzw. Eigenschaften von @fechi.

Das ändert aber nix daran, dass er sich unserem Verein gegenüber fast nur negativ äußert und Dinge verdreht. Und das nervt mich! Aber das darf mich ruhig auch nerven, ich habe kein Problem damit. Ich will halt nur sagen (dürfen), dass es nervt!

In meinen Augen ist der Brummbär in erster Linie BVB-Fan und nur in zweiter Linie (wenn überhaupt) Hertha-Fan. Oder habt ihr ihn jemals schon so schlecht bzw. pessimistisch über die Dortmunder reden gelesen? Aber das geht ja auch nicht anders. Denn man kann ja nicht eine gelb-schwarze und eine blau-weiße Brille gleichzeitig aufhaben… 🙂 😀


6. September 2013 um 21:50  |  194713

wer ist denn der Style-Berater von der Hohenstein(heisst die so?)? Die sieht ja wie angeschossen aus? Hat sie ne Wette verloren oder warum hat die so ein grausames Kleid an? und das zur fashion week 🙂


6. September 2013 um 21:50  |  194714

Hoffentlich kein Kieferbruch bei Schmelzer


hurdiegerdie
6. September 2013 um 21:52  |  194715

So die Schweiz ist mit 4:1 wohl durch, jetzt gleich 2. HZ Deutschland gucken.

@del Piero, Apo,
das war ein Missverständnis.

Ich finds ein bisschen blöd, hinter dem Rücken über jemand zu reden, aber du hast mich gefragt. Da ich in der Schweiz lebe, gibt es Leute, die @fechi öfter treffen. Er ist wohl oft im Turm, mache dir selber ein Bild. Ich habe ihn nur einmal getroffen.

Er sagt halt sein Meinung und ist dafür auch schon mal hart angegegangen worden, aber er hat nie zurückgeschlagen (auf persönlicher Schiene), das meint Apo (glaube ich). Fechi bleibt bei seiner Meinung, aber das bleiben fast alle 😉 .

Da ich auch jemand bin, der Hertha skeptischer sieht, bzw. vor zu frühem Enthousiasmus (das ist kein Deutsch, glaube ich) warnt, kann ich gut damit umgehen.

Ich denke, wir sind alle Hertha-Fans. Die einen (wie ich) bauen jetzt die 7 Punkte nicht so auf, auch um sich selbst zu schützen, wenn es wieder schlechter aussieht, die anderen gehen halt mit frohem Herzen positiver an die Sache. Alle werden sich freuen, wenn Hertha drin bleibt.

Oh 4:2


del Piero
6. September 2013 um 21:53  |  194716

Also diese Ellenbogen-Dinger regen mich maßlos auf. Gabs doch früher nicht. (Jaja weiß, früher war alles besser 🙂 )


fechibaby
6. September 2013 um 21:54  |  194717

@del Piero // 6. Sep 2013 um 20:50

„Ach eins noch @fechi
wie negativ Du denkst sieht man schon, dass Du die 1.000 Zuschauer anzweifelst. “

Wann und wo soll ich die Zuschauerzahl angezweifelt haben?
Deine Aussage stimmt überhaupt nicht!

@del Piero // 6. Sep 2013 um 21:23

„@Apo
Na jetzt bekomm ich schon fast ein schlechtes Gewissen für meine Direktheit.“

Du brauchst kein schlechtes Gewissen bekommen.
Wie @apo schon geschrieben hat: Ich bin stark im einstecken.
Wer austeilen kann, muss auch einstecken können!

@apollinaris // 6. Sep 2013 um 21:21

„Fechi ist ein Unikat. Gäb´s den hier im blog nicht, müsste man ihn backen.“

Danke @apo!!
Bis Mittwoch im Turm.

@Klose/Müller
Was für ein Quatsch!
Klose zieht in der ewigen Torjägerliste mit Gerd Müller gleich.
Der „Bomber der Nation“ Gerd Müller hat in 62 Länderspielen seine 68 Tore erzielt.
Klose brauchte mehr als doppelt soviel Spiele, nämlich 129 Länderspiele, bis er endlich auch sein 68. Tor erzielt hat.

An die Klasse von Gerd Müller wird nie mehr ein Nationalspieler herankommen!


del Piero
6. September 2013 um 21:56  |  194718

Na @pathe 21:48
Dann war lag ich ja doch nicht so verkehrt mit meinem Klartext. Mich nervt das nämlich auch alles nur runter zu machen. Wenn selbst ein Clubberer welcher nun weißgott die rot-schwarze Brille auf hat das anders sieht als fechi…kommentiert sich eigentlich von selbst..


6. September 2013 um 21:56  |  194719

richtig, @hurdi.
toller Schuss von Kroos.


del Piero
6. September 2013 um 21:57  |  194720

Na wir spielen ja wie Hertha. Nicht schön, aber erfolgreich. Der Kroos ist m.M. nach der beste Rückraumschütze in D. Oder?


fechibaby
6. September 2013 um 21:58  |  194721

@hurdiegerdie // 6. Sep 2013 um 21:52

„Ich denke, wir sind alle Hertha-Fans.“

Genau @hurdie!
Schöne Grüße in die Schweiz.
Übrigens jetzt 2:0 für Deutschland!


del Piero
6. September 2013 um 22:02  |  194722

Oh sorry @fechi
dann hab ich dich missverstanden. Dann hast Du wohl nur @Seb zitiert und mit dem Zitat nicht die Zuschauerzahl anzweifeln wollen sondern nur die nicht ganz korrekte nennung des Ergebnisses. Also sorry diesbezüglich.
Ja ja das Internetsch


del Piero
6. September 2013 um 22:04  |  194723

Wie man sieht gibt es nicht nur bei Hertha den Trainer-Halbzeit-Effekt. Finde uns jetzt wesentlich besser. Nur zu viel Fouls.


fechibaby
6. September 2013 um 22:04  |  194724

@pathe // 6. Sep 2013 um 21:48

Jetzt geht es aber los.
In den letzten Jahren ist Hertha 2 x abgestiegen und 2 x aufgestiegen.
In dieser Zeit wurde der BVB 2 x Deutscher Meister und 1 x Pokalsieger.
In diesem Jahr haben sie mit Hilfe des Schiedsrichter leider das CL-Finale gegen Bayern verloren.
Ich wüsste nicht, wann ich hier negative Kommentare über den BVB hätte schreiben sollen.
Beim BVB war in den vergangenen Jahren alles positiv!!
Bei Hertha?
Hier waren nur die sofortigen Wiederaufstiege positiv.
Das habe ich auch so geschrieben!


hurdiegerdie
6. September 2013 um 22:06  |  194725

Oh ich muss zurück zur Schweiz 4:3


fechibaby
6. September 2013 um 22:08  |  194726

@del Piero // 6. Sep 2013 um 22:02

Alles in Ordnung @del Piero
Das Ergebnis von 3 : 1 hatte ich angemahnt.
Richtig wäre 1 : 3.
Aber das hatten wir ja schon.


del Piero
6. September 2013 um 22:09  |  194727

Nee, nee fechi im Großen und Ganzen hast Du sicher Recht, aber auch der BVB hat mal ein schlechtes Spiel gemacht. Das kann man (DU) dann aber auch bemerken. Denke nur an die Heimniederlage gegen Hertha 😉


del Piero
6. September 2013 um 22:10  |  194728

Warum guckst Du Schweiz @gerdie??


Sir Henry
6. September 2013 um 22:13  |  194729

Interessante Zwischenstände

http://www.kicker.de


fechibaby
6. September 2013 um 22:18  |  194730

@del Piero // 6. Sep 2013 um 22:09

Wir sind doch hier im Hertha Blog!
Da muss ich doch hier nicht über ein schlechtes Spiel des BVB schreiben.
Das interessiert hier doch niemanden.

@hurdiegerdie schaut die Schweiz, da er in der Schweiz wohnhaft ist.


del Piero
6. September 2013 um 22:23  |  194731

@fechi Danke für die Info.
Jetzt weiß ich auch warum er etwas gegen die Kleinen hat 😆
Da kann man ja nicht gegen die Farör-Inseln verlieren. Nein ist nur Spaß. Ich sehe die Schweizer sehr gerne (Fußball spielen). Bewundere was die im Gegensatz zu Austria für Leistungen bringen. Allen voran der FC Basel.


fechibaby
6. September 2013 um 22:24  |  194732

@del Piero // 6. Sep 2013 um 22:09

„Denke nur an die Heimniederlage gegen Hertha.“

Das war damals ein Superding von Hertha.
Die einzigste Heimniederlage hatte der Deutsche Meister BVB gegen den Absteiger Hertha BSC.
Dieser Sieg zählt aber leider nur für die Geschichtsbücher.


del Piero
6. September 2013 um 22:27  |  194733

@fechi
Ooch finde wenn man sich hier über Single-Malts oder die besten Bilder der schlechten Cameras austauschen kann, dann doch erst recht über die Lage der BuLi im allgemeinen und unsere Gegner im Besonderen. Also von mir aus gern.


del Piero
6. September 2013 um 22:30  |  194734

@fechi
Alle Ergebnisse zählern letzlich doch nur für diese Bücher. Deshalb hab ich Dich ja auch nicht verstanden wegen deinem frust über das völlig unwichtige Ergebnis gestern.
Morgen quakt kein Fosch mehr danach, oder fechi?


fechibaby
6. September 2013 um 22:34  |  194735

@del Piero // 6. Sep 2013 um 22:27

Am liebsten schreibe ich natürlich über schlechte Spiele des FC Bayern!

Ich muss noch eins anmerken:
Bei den Danksagungen für Roman Hubnik habe ich mich doch sehr gewundert, dass ihm viele hier viel Glück gewünscht haben für die Spiele gegen die Bayern in der CL.
Die Null soll bei Pilsen stehen.
Ich wurde hier doch schon so oft angegangen, dass man in der CL für Deutsche Vereine sein muss.
Und nun drücken alle die Daumen für Pilsen.
Das ist aber auch gut so!!
Egal wer gegen Bayern spielt, ich bin immer für den Gegner. Auch wenn es Sche… 04 ist.
Jetzt 3 : 0 für Deutschland.
Souveräner Sieg von Deutschland.


Kamikater
6. September 2013 um 22:35  |  194736

Simunic glatt Rot in der vorletzten Minute.


hurdiegerdie
6. September 2013 um 22:36  |  194737

@del piero wie fechi sagt, lebe ich hier. Hier gibt es auch Fussballfans und man will ja Montag mitreden können. Das Spiel war eine Viertel Stunde versetzt, also habe ich erst eine halbe Stunde Schweiz gesehen, dann Deutschland, dann in HZ-Pause wieder Schweiz. Alles schien klar (4:1), also zurück nach Deutschland. Deustchland war mit 2:0 klar, bei der Schweiz stand es 4:3, also wieder zurück.

Man, man nach 4:1 Führung zu Hause gegen Island (Grösse Crellekiez) ein 4:4.

Ein alter Bekannter spielte mit: SvB. War aber an den Gegentoren schuldlos.


Kamikater
6. September 2013 um 22:41  |  194738

Frankreich, Holland, Schweiz alle nur Unentschieden.

Die Franzosen müssen um die WM Teilnahme zittern!


6. September 2013 um 22:41  |  194739

übrigens: ich schimpfe ja wie ein Rohrspatz über die Reporter der ÖR. Der Nachwuchsmann(?) heute,war viel besser als die bisherigen Platzhirsche beim ZDF.


fechibaby
6. September 2013 um 22:43  |  194740

@del Piero

Natürlich ist dieses Ergebnis von gestern unwichtig.
Der Trainer wird sich schon seine Gedanken zu diesem Ergebnis machen.
Hoffentlich!
Ronny hat wohl nur für 60 Minuten Luft.
Wieso und weshalb?
Das reicht nicht für die 1. Liga und Stammspieler.
Wieso geben die bundesligaerfahrenen Ersatzspieler nicht richtig Tempo in solch einem Spiel?
Wollen sie nicht in die Startelf?
Reicht ihnen der Platz auf der Ersatzbank?
Fragen über Fragen?

Jetzt hat Deutschland 3:0 gewonnen und es ist Wochenende.
Allen ein schönes Wochenende.
Ob ich vor Mittwoch noch einen Kommentar schreibe, weiß ich noch nicht.
Wenn nicht, dann sehen wir uns am Mittwoch ab 17:00 Uhr im Leuchtturm bei @apo!


hurdiegerdie
6. September 2013 um 22:52  |  194741

Tja, Estland in etwa Grösse des ehemaligen Ost-Berlin (also Kaffhausen) in der 93. Minute durch Elfmeter noch um den Sieg gebracht. Georgien von der Grösse (Einwohner) Berlins mit engerem Umland. Was leiden diese Mannschaften in der Quali. Huhu @Sunny 😉


pathe
6. September 2013 um 22:52  |  194742

@fechibaby // 6. Sep 2013 um 22:18
Dann sein bitte aber auch konsequent und schreibe auch nicht gut über den BVB! Und auch nicht schlecht über Bayern!
Sondern nur über Hertha BSC!!!
Auf deinen Post um 22h04 antworte ich lieber nichts… Das würde nur ausarten!

Eines noch: Du bist ein Brummbär, ein Unikat, du kannst einstecken und so weiter und so fort.

Aber einsichtig bist du (leider) nicht!


del Piero
6. September 2013 um 22:54  |  194743

Ja @fechi 22:34 interessantes Thema.
Also ich hab mich den Danksagungen an Hubnik nicht angeschlossen, weil er wirklich (mit Ausnahmen) nur bis zu dem bösen Foul durch Kuba richtig gute Leistungen an der Seite von AF gebracht hatte.
Danach har er nie wieder zu dieser Leistungsstärke zurück gefunden. Und weil meine blau-weiße Brille nicht riesen groß ist laste ich ihm mehr als IdC das Ausscheiden im Pokal gegen BMG an.
Doch der Fußball ist auch deshalb so beliebt weil er so viel aus Emotionen besteht. Emotionen haben aber kaum was mit der Realität zu tun. Das sieht man an Dir, wie an allen anderen auch (auch mich). Wenn Du die Kommentare liest wie unterschiedlich die einzelnen Spieler beurteilt werden, dann fällt man sein Urteil auch sehr nach Symphatie.
Niemand muß für einen Verein sein. Wer das sagt ist nicht liberal in diesem Punkt. Natürlich neigen die Menschen eher zum Lokalpatriotismus. Doch das ist kein muß. Du kannst Bayern nicht leiden, nun gut, dann bist Du eben nicht für Die. Mir fällt es übrigens aus vielen Gründen auch schwer. Aber ich muß dabei auch immer an die UEFA-Punkte denken und da ist mir dann manchmal das Hemd näher als die H. Auch wegen der Bayern haben wir heute 4 CL- Plätze. Hätten wir die (hätte,hätte) einige Jahre früher gehabt wäre Hertha nie abgestiegen. Also laß den anderen ihre Emotionen, so wie Du auch Deine behalten sollst.


del Piero
6. September 2013 um 22:57  |  194744

@ hurdie 22:36
Na war doch klar das die Schweiz nichtmal gegen Island gewinnen kann….ohne Lusti 😉
Weißt Du als Insider warum er nicht berufen wird inne Schwütz?


hurdiegerdie
6. September 2013 um 23:02  |  194745

Lusti ist dran, aber Hitzfeld sieht ihn nicht als IV, und da hat er in der 2. Liga gespielt.


Ursula
6. September 2013 um 23:07  |  194746

Blog-Resümee und Gratulation
an User “Del Piero”!

Neuer Deutscher Rekord!
Von 135 Beiträgen, 44 Beiträge
“erarbeitet”!!

Heute wurden “Blogger” zu Hyänen
und trieben mit dem Abstieg Scherz;
noch zuckend, mit des JoLu`s Zähnen
zerrissen sie mein Hertha-Herz!

Gefährlich ist’s, Kritik zu wecken,
verderblich ist Polemik`s Zahn;
jedoch der schrecklichste der Schrecken,
das ist der Löw mit Olli Kahn!

Dazu noch Müller Hohenstein,
Das hälst`nicht aus, das darf nicht sein…
Ich geh` jetzt heim!


del Piero
6. September 2013 um 23:08  |  194747

@pathe 22:52
Na auf den erwähnten Post kann man ja gar nichts antworten. Wo wolltest Du da anfangen und wo aufhören. Deshalb hab bitte mehr Gelassenheit als fechi aufbringen kann. Letzlich betrachten wir das alles emotional. Der Eine mehr, der Andere weniger. Aber ändern können wir Niemanden und. Wichtig ist nur das keiner persönlich wird, finde ich. fechi ist ein bissel Einseitig, aber nicht persönlich. Da gehen andern hier (auch von mir geschätzte User) schon mal eher die Gäule durch.


del Piero
6. September 2013 um 23:13  |  194748

@hurdie 23:02
Danke! Na das erstaunt mich aber. Hätte vom Otmar mehr erwartet 🙄
Da ist der Löw aber besser. Höwedes ist auch kein Außenverteidiger und dennoch wird er berufen.
Andereseits schlagen immer zwei Herzen in meiner Brust. Weil, ohne Berufung ist die Konzenträtschen auf Hertha größer und der Leistungsansporn auch, oder?


hurdiegerdie
6. September 2013 um 23:15  |  194749

Also jetzt mal ehrlich, ich will mich ja nicht zum @fechi Verteidiger aufschwingen. Aber was ist falsch an dem Post um 22:04? Vielleicht eine Schiribeurteilung, die ich ich hier 100’000-mal lese.

Ich glaube, es kratzt eher die Bayern-Fans.


del Piero
6. September 2013 um 23:19  |  194750

@Ursula 23:07
Fühlst Du Dich genervt durch meine Präsenz?
Und kannst Du mir bitte verraten wo man so einen Zähler herbekommt, welcher einem die Platz-Nummer und die Beitragsanzahl anteigt.
Nr.47 Hurra


ubremer
ubremer
6. September 2013 um 23:19  |  194751

@Joe Simunic

sieht nach 81 Minuten die Rote Karte – und die zu recht (Serbien-Kroatien 1:1)


sunny1703
6. September 2013 um 23:19  |  194752

@hurdie

Und? Was nutzt das? Georgien liegt sechs Punkte hinter Frankreich und Estland sechs Punkte hinter Rumänien. Einzig Armenien könnte in Gruppe B für eine echte Überraschung sorgen! 🙂

Auf gehts Armenien!

Aber im Ernst, kleinere und mehr Gruppen und wie Du vorschlägst, keine Setzliste und diese teams haben eine reelle Chance.

lg sunny


del Piero
6. September 2013 um 23:20  |  194753

anzeigt natürlich
nr.48 wow


Nemo
6. September 2013 um 23:22  |  194754

Ganz übles Foul von Simunic gegen Serbien!


pathe
6. September 2013 um 23:23  |  194755

@hurdiegerdie // 6. Sep 2013 um 23:15
Natürlich gibt es über Hertha mehr Negatives zu berichten, als über den BVB. Darüber streitet hier doch auch keiner.
Aber:
1. Wir sind hier in einem Blog, in dem es vornehmlich um den Verein Hertha BSC geht.
2. Stört es mich, wenn sich ein vermeintlicher Hertha-Fan fast ausschließlich negativ über Hertha äußert und immer mal wieder darüber schwadroniert, wie toll doch der BVB sei.

Aber ich sagte es schon: Fechi kann das ruhig tun. Aber ich kann, finde ich, auch mein Mißfallen darüber äußern. Und mein Mißfallen darüber, dass Fechi in meinen Augen nicht objektiv ist und immer wieder mit zweierlei Maß misst. Er verteidigt den BVB immer, wenn sie nicht gewonnen haben. Nie aber Hertha BSC!


Ursula
6. September 2013 um 23:24  |  194756

Wenn` s Spaß macht! Alles gut! Nächtle!
Schönes Wochenende!


Nemo
6. September 2013 um 23:24  |  194757

Bin sonst auch ein sehr kritischer Beobachter der Fußball-Kommentatoren, aber der im ZDF hat mir auch sehr viel besser gefallen als die anderen Nervbacken wie Rety, Poschmann oder Reif!


del Piero
6. September 2013 um 23:24  |  194758

@Ursula
Leider kann ich keine Gedichte
das ist eben die blöde Geschichte
deshalb muss ich halt mehr schreiben
um wie ursula am ball zu bleiben


Nemo
6. September 2013 um 23:26  |  194759

Mal wieder was zu Hertha @ UB: Hast Du schon eine Info bezüglich einer Transferentschädigung für Hubnik?


pathe
6. September 2013 um 23:26  |  194760

@del Piero // 6. Sep 2013 um 23:24
😀 😀 😀


del Piero
6. September 2013 um 23:28  |  194761

@Nemo 23:24
Ja das finde ich auch. Er hat sich im Verlauf wirklich gesteigert und die zwei kleinen lustigen Einlagen, welche ich monierte..Schwamm drüber.
Weißt Du den Namen?


Ursula
6. September 2013 um 23:28  |  194762

Na bitte!


pathe
6. September 2013 um 23:28  |  194763

@Nemo // 6. Sep 2013 um 23:26
Aber es geht doch um unsere Hertha! Die ganze Zeit!


del Piero
6. September 2013 um 23:33  |  194764

@pathe 23:
Na 100% richtig. Sehr ich, nervt mich auch so. Ich versuche ja eher über den Dingen zu stehen, gelingt halt nicht immer. Deshalb auch meine lange Kritik an seinen Ansichten, wo ich nachher fast ein schlechtes Gewissen hatte.


del Piero
6. September 2013 um 23:35  |  194765

@pathe 23:28
Hertha oder nicht Hertha, das ist hier die Frage.


del Piero
6. September 2013 um 23:40  |  194766

Was denkt ihr.Ist das Spiel am Freitag ein Gradmesser wohin es mit Hertha geht? Ich meine angesichts der Ausfälle und der somit bedingten Änderungen?


hurdiegerdie
6. September 2013 um 23:40  |  194767

sunny1703 // 6. Sep 2013 um 23:19

Wir verstehen uns! Natürlich liegen diese Mannschaften hinten, weil sie ja immer per Setzliste schon benachteiligt werden. Ich behaupte bei wirklicher Zufallsauslosung wären wir arg überrascht, wer alles ausscheidet, und wer auf einmal reinkäme.

Es ist so eng geworden im Weltfussball, es wäre wirklich spannend zu sehen, was passierte, wenn man nicht von vorne herein den Kleinen Nachteile verschaffen würde.

@Pathe: fechi ist der einzige, der über den BvB schwadroniert. Es gibt deutlich mehr, die über Bayern schwadronieren (meine Meinung).


Nemo
6. September 2013 um 23:44  |  194768

@ del Piero // 6. Sep 2013 um 23:28

Hatte einen Namen in Erinnerung an einen ehemaligen Herthaspieler: Oliver Schmidt! 🙂


hurdiegerdie
6. September 2013 um 23:50  |  194769

Hat eigentlich Pante gegen Kroatien gespielt, ich konnte ihn bei den Spielszenen nicht entdecken?


del Piero
6. September 2013 um 23:51  |  194770

@nemo 23:44
Ne ehrlich !!! Der Olli? Dan übernehmen Sie. Nein Du verkohlst mich. Oliver Schmidt gibt es sicher 10000 mal in den jelben Seiten.


Kamikater
6. September 2013 um 23:53  |  194771

@hurdie
Pantelic ist doch schon gefühlte 89 Jahre alt…


del Piero
6. September 2013 um 23:54  |  194772

@Hurdie
Na das mit der Setzliste ist schon i.O.
In allen Sportarten ist es Konsenz, dass die Besten sich nicht Gegenseitig ausschalten sollten.


Nemo
6. September 2013 um 23:59  |  194773

@ del Piero // 6. Sep 2013 um 23:51

Ne ne, der sah auch viel jünger aus als unser Herthabubi… 😉


hurdiegerdie
7. September 2013 um 0:02  |  194774

del Piero // 6. Sep 2013 um 23:54
und ich meine, dass hat alles nichts mit einem fairen Wettkampf unter Sportlern zu tun, sondern mit einer Gewinnmaximierung von Leuten/Vereinen/Verbänden, die daran verdienen wollen.

Entweder die Besten setzen sich durch oder sie waren nicht die Besten. Den vorab über Jahreslisten der Vergangenheit als aktuell eingeschätzte Beste Vorteile zu verschaffen, halte ich für unsportlich.


7. September 2013 um 0:05  |  194775

ist Pante überhaupt noch aktiv?
– also, ehrlich: mich fängt es allmählich an zu nerven, wie hier jemand (fechi) zurechtgeschneidert werden soll? Immerhin langweilt er nicht. und er beleidigt niemanden aus dem blog. Lasst mal die Pfeilchen stecken.


Nemo
7. September 2013 um 0:12  |  194776

@ hurdiegerdie // 7. Sep 2013 um 00:02

Eine Bestenliste der letzten Jahre halte ich auch für aktuell sehr genau. Was nützt es, wenn durch Zufall in eine Qualigruppe die Stärksten zusammen sind, davon 2 ausscheiden und dann nicht die aktuell besten bei der EM oder WM spielen?

Auch so kann eine aktuell höher eingestufte Mannschaft mal eine EM/WM verpassen (Holland) und sich eine andere durchsetzen. Dann aber auch verdient und nicht durch Losglück/-pech!


hurdiegerdie
7. September 2013 um 0:14  |  194777

Och manno Kamikater // 6. Sep 2013 um 23:53
Und ich dachte, er wäre die Alternative, um Herthas Sturmisere zu beheben.
Täuscht mich der Eindruck oder hatten die Serben im Schnitt keine 4 Kilo Übergewicht und konnten noch nachlegen?


del Piero
7. September 2013 um 0:18  |  194778

@gerdie
na wie sollen sich denn die besten durchsetzen wenn sie sich vorher schon gegenseitig ausschalten?
Beispiel: Gruppe zur WM-Quali
Gr.A: NID,D,SPA,ITA
Gr.B: POR,FRA,ENG,KRO
Gr.C: MALTA;LITAUEN;Andorra,Moldawien
Gr.D: Aserbaischan, Farör,Zypern,San Mar.
Dann spielen Gr. a vs B und C vs d
Finale dann NID-Malta
Das ist dann Ergebnis des Losglücks und nicht der Leistungsfähigkeit.
Wenn Malta wirklich gut ist dann setzen sie sich auch in einer Gruppe mit den Gesetzten durch. Wo ist das Problem. Was Du forderst ist die kleinen mittels Losglück in Ebenen zu befördern wo sie nie hingehören. Selbst im Pokal selektiert man. Deshalb ja auch der Heimvorteil für die Amateure.


pathe
7. September 2013 um 0:27  |  194779

@apollinaris // 7. Sep 2013 um 00:05

„Lasst mal die Pfeilchen stecken“

Ist das nicht auch Zurechtschneidern…?


pathe
7. September 2013 um 0:31  |  194780

Aber ich geb‘ jetzt Ruhe! Versprochen! Werde über die Beiträge von @fechi einfach hinwegscrollen. Sind ja auch noch soviele wie von anderen Mitbloggern, über deren Beiträge ich auch meist hinwegscrolle.


hurdiegerdie
7. September 2013 um 0:31  |  194781

Nemo // 7. Sep 2013 um 00:12
Ich denke, die Diskussion dreht sich im Kreis.
Die eine Seite sagt, wir müssen im Endturnier die Besten dabei haben, also müssen wir vorab auswählen, wer die Besten sind.

Ich als einziger auf der anderen Seite sage, durch diese Setzlisten werden Machtverhältnisse gestärkt. Die, die immer klein waren, müssen auch wahrscheinlicher immer klein bleiben, die die gross sind, bekommen Vorteile, um gross zu bleiben.

Mal eine Frage, haben wir Angst, nicht dabei zu sein, wenn wir in der Quali-Phase nicht sowieso ausreichend „schwache“ Gegner zugelost bekämen?

Wenn Land xy, das gerade schwach ist, nur zur WM kommt, weil es durch die Gruppenphase vorab ausreichend schwächere Gegner zugelost bekommt, ist das besser? Ich würde dann lieber mal Aserbaidschan sehen.

Das Ganze wird doch so gemacht, weil eine EM mit „bekannteren“ Mannschaften mehr Geld bringt, als wenn dann da Island oder Estland spielten.

Wie wäre deine Argumentation, wärest du Crellekiezler? Du hättest die beste Mannschaft ever, aber du wirst von vorne herein in den Topf der letzten Europameister gewählt?

Ich glaube, die Deutschen haben Angst, eine EM zu vermissen, wenn sie sich fair durchsetezn müsten (Achtung Provokation) und andere Verbände ebenso.


Nemo
7. September 2013 um 0:38  |  194782

Wenn man sich als Crellekiezler mit der absolut geilsten Mannschaft aller Zeiten nicht in einer Gruppe mit einer erstklassigen, einer zweitklassigen, einer drittklassigen und einer viertklassigen Mannschaft durchsetzen kann, hat man dann auch leider nichts bei einer EM zu suchen.

Ja, ich möchte bei der EM lieber Deutschland gegen Italien, Holland oder Spanien als gegen Hintertupfingen.


Nemo
7. September 2013 um 0:38  |  194783

… spielen sehen!


pathe
7. September 2013 um 0:40  |  194784

Zu diesem Thema:

Weniger Länderspiele wird es nicht geben. Und muss es m. E. auch nicht. Dass passt schon so! Einzig die bescheuerten Länderspielreisen wie z. B. nach der letzten Saison in die USA könnten vielleicht wegfallen. Sooo viele Termine haben die Nationalspieler, die in der Bundesliga spielen nun auch wieder nicht. Im Gegensatz zu Spanien, England, Italien und Frankreich haben wir immerhin auch vier Spieltage weniger.

Hier in Brasilien gibt es während der Länderspiele von Brasilien und anderen Nationen übrigens keine spielfreien Wochenenden. Die Meisterschaft geht einfach weiter, nur eben ohne die Nationalspieler! Das nenne ich mal Wettbewerbsverzerrung!


7. September 2013 um 0:41  |  194785

@pierro: das kannst du dir selbst beantworten. Ich sage: ist nicht das selbe. Ihr könnt ja weiter Buddelkastenkrieg machen. war nur ein Tip, sich nicht lächerlich zu machen. ich mach für heute den blog zu
@hurdi: ich bin in dieser Frage gespalten, sehe ein Patt in den Argumenten. Beide Seiten haben gute Gründe vorzutragen.
Mit kommen die Qualis endlos gestreckt vor. Wie ist das denn nun in anderen Sportarten? Ich verfolge Sport nicht so intensiv wie ihr. Fussball raubt mir schon mehr Zeit, als mir manchmal lieb ist..
Falls noch ne Antwort kommt, kann ich erst morgen oder in ein paar Stunden lesen.
Gute Nacht für die Freunde der Nacht, muss jetzt noch etwas arbeiten.


hurdiegerdie
7. September 2013 um 0:43  |  194786

Nemo // 7. Sep 2013 um 00:38
Du legst aber vorab fest, wer erstklassig zweitklassig, etcklassig ist.


Nemo
7. September 2013 um 0:48  |  194787

Ja, anhand der letzten Ergebnisse. Also keine Willkür. Jeder kann sich hocharbeiten. Zwar nicht unbedingt von Null auf Hundert aber stetig.


Hertha-Hoschi
7. September 2013 um 0:49  |  194788

@pathe
Bleib bei deiner Meinung !!!!
Bin ein mitlesender, und bzgl. Fechi hast förmlich alles richtig geschrieben


pathe
7. September 2013 um 0:50  |  194789

@Hertha-Hoschi // 7. Sep 2013 um 00:49
Natürlich bleibe ich bei meiner Meinung!


del Piero
7. September 2013 um 0:53  |  194790

Nö @hurdie
Das stimmt nicht. Machtverhältnisse werden nicht gestärkt. Es wird nur verhindert, dass sich die Leistungsstarken vorher genseitig ausschalten.
Ich denke Du hast einen Denkfehler in deiner Theorie. Wennz.B. Malta plötzlich richtig Qualität hat, dann setzen sie sich auch in einer Gruppe durch(und qualifizieren sich) mit zwei gesetzten vo der Nase. Ist oft geschehen (Extrembeispiel GRI) oder Irland (Henrys Handspiel)
Oder nimm das beispiel Rumänien. Vor ein paar Jahren waren die doch glatt dabei uns den Rang in der UEFA-Tabelle abzulaufen, weil 4 vereine so erfolgreich waren. Es geht beim Setzen nur darum dass sich die Leistungsstarken nicht gegenseitig ausschalten sollen. Wenn sie sich nicht als Leistungsstark erweisen, sind sie auch nicht dabei.


pathe
7. September 2013 um 0:54  |  194791

@pathe // 7. Sep 2013 um 00:31

Entferne „noch“, setze „nicht“…


hurdiegerdie
7. September 2013 um 1:02  |  194792

Ok Nemo // 7. Sep 2013 um 00:48
Ich gebe auf.
Ich bin zu schlecht in Bildern.
Zwei Gleichwertige müssen Magaths Hügel hoch sprinten. Einer bekommt 3 Treppen Vorsprung. Schuld des Unteren, dass er es nicht schafft den Vorsprung aufzuholen. Alles fair, denn der mit 3 Treppen Vorsprung war ja früher schon mal besser.


del Piero
7. September 2013 um 1:06  |  194793

@hurdie
Du legst aber vorab fest, wer erstklassig zweitklassig, etcklassig ist.
Nein eben nicht. Das erweist sich ja erst in der Gruppe nach dem alle Spiele gespielt wurden.
Deshalb hat man ja neben den Meisterschaften den Pokal erfunden. Warum hat man zwei Wettbewerbe? Hast Du Dich das mal gefragt? Wegen mehr Spiele und geld drucken? Ne. Pokal gab es auch schon wo Geld nicht die Rolle spielte. Beim Pokal öffnet man bewußt dem Zufall, naja nicht Tür und Tor, aber doch kann hier da Losglück einiges anders gestalten. Das ist aber bewußt das Pendant zur Meisterschaft. Bei EM + WM handelt es sich aber um eine Meisterschaft. Und da hst Du num mal eine Auslese. In der BuLi spielen nur die 1.Ligisten die Meisterschaft aus. Deine Sichtweise würde letztlich fordern alle Mannschaften an der Meisterschaft zu beteiligen.
Überleg mal warum man überall von der Form die Meisterschaft mit Play-Offs und Endspiel(en) auszutragen weg gekommen ist. Die Handballer haben die Play-Offs grade mit überwältigender Mehrheit abgelehnt.


hurdiegerdie
7. September 2013 um 1:13  |  194794

del Piero // 7. Sep 2013 um 00:53
Nochmals @del Pietro, wenn dem so wäre, warum setzt du dann vorher andere Chancen an?

Malta könnte sich ja trotzdem durchsetzen, aber bei Deutschland wollen wir nicht, dass sie unglücklich ausscheiden. Du setzt einfach einfachere Gegner für Deutschland mit der Begründung an, dass gute Malteser es ja trotzdem schaffen könnten. Warum kann es dann nicht Deutschland schaffen und braucht den Wettbewerbsvorsprung durch erstmal „leichtere“ Gegner?
Wenn deutschland so gut ist, können sie sich doch auch trotzdem durchsetzen. Warum lost man Deutschland leichtere Gegner zu und Malte schwerere?


del Piero
7. September 2013 um 1:13  |  194795

@hurdie
dein Magath – Vergleich hinkt. Hier hat doch keiner einen Vorsprung. Wenn Malta in einer Gruppe ist mit Spanien dann können sie die doch schlagen, wenn sie können. Wo hat da einer einen Vorsprung?
Was Du forderst ist dem Zufall Tür und Tor zu öffenen. Nach dem Motto:“ Gib dem vermeintlich schwachen nicht so (vermeintlich) starke Gegner damit er auch mal ein paar Runden übersteht. Das ist Wettbewerbsverzerrung bei Meisterschaften. Der Pokal will ja Wettbewerbsverzerrung.


hurdiegerdie
7. September 2013 um 1:15  |  194796

Aber del Piero // 7. Sep 2013 um 01:06
das stimmt doch nicht (sorry) . Es wird doch aus Töpfen ausgelost.


del Piero
7. September 2013 um 1:19  |  194797

@hurdie
Das Finale sollen doch die Besten bestreiten?
Na dann muß man dafür sorgen das sie sich weitestgehend aus dem Weg gehen. Wenn sie nicht die besten sind wie man vorher meinte, na dann scheiden sie vorher gegen die wirklich besten aus.
Nochmal: Jeder hat die gleichen Chancen. Was Du willst ist den kleinen einen Vorteil einzuräumen. das ist aber Pokal und nicht Meisterschaft.


hurdiegerdie
7. September 2013 um 1:22  |  194798

Nochmal del Piero // 7. Sep 2013 um 01:13

Ich gebe auf. Für die Schwachen sagst du, sie könnten sich ja trotzdem durchsetzen. Für die „Starken“ sagst du, bloss keine Starken, denn dann könnten sie zu früh ausscheiden. Finde ich nicht gerecht.


del Piero
7. September 2013 um 1:43  |  194799

ooch @hurdi
es geht doch nicht um den einzelnen, es geht um ein system. es geht darum das sich die starken sich nicht gegenseitig rauskeglen, es sei denn ein als schwacher eingeschätzter kegelt einen starken raus, die chance ist doch gegeben. bitte überleg doch mal warum alle verbände das so machen,sind die alle dumm, oder korrupt? nein die guten sollen sich nicht gegenseitig eleminieren sondern höchstens durch einen vermeintlich schwachen eleminiert werden.
es geht also nicht darum, dass ein starker nicht auf einen starken trifft, sondern das alle starken auf alle starken treffen und dann ein finale ITa-Malta. Das wäre nicht gerecht, weil durch (los)zufall zustande gekommen. Nochmal. Dafür gibt es den Pokal, denn der ist absichtlich ungerecht. Deshalb kann Hertha im Finale stehen, obwohl etliche stärker sind.


7. September 2013 um 2:16  |  194800

Wenn die Logik Trauer trägt..


coconut
7. September 2013 um 2:21  |  194801

@fechi
Na, mal wieder am motzen über Gott und die Hertha-Welt
Frust, weil so wenige BVB Spieler zum Einsatz kommen?… ;)#

Mal ganz im Ernst, ganz so negativ sehe ich die bisherigen Spiele nicht.
Gegen FF gibt es wohl keine Diskussion. Gegen Nürnberg ein verdienter Punkt. Es ist in meinen Augen reichlich unsinnig den Verdienst eines Punktes an evt. falschen Schiri Entscheidungen fest zu machen. Die gibt es immer wieder. Hüben wie drüben.
Hast du dich eigentlich auch damals so aufgeregt, als das reguläre Tor gegen den BVB im Heimspiel der Saison 09/10 aberkannt wurde?
Ich denke ob ein Punkt/Sieg eher verdient oder unverdient ist, liegt daran, wie der Spielverlauf war. Wer hatte ein spielerisches Übergewicht oder mehr/weniger Chancen und da waren beide Teams in Nürnberg „auf Augenhöhe“.

Gegen den HSV war es sicherlich ein glücklicher Erfolg, aber auch nicht völlig unverdient. Denn allein Hertha hat ein Tor aus dem Spiel heraus erzielt…. 😉

Gegen WOB war die Niederlage aufgrund der 2.Hz. verdient. Ohne wenn und aber. Nur unterschlägst du bei deinem Rundumschlag, einen nicht unwichtigen Faktor: Den fragwürdigen 11er für WOB. Warum nur bin ich mir sicher, das du das im umgekehrten Fall (siehe Nürnberg!) als negativ in Richtung Hertha gesehen hättest. Genau dieser 11er war aber der „Genickbruch“ in diesem Spiel.

Kurz gesagt:
Ein wenig mehr Objektivität, täte dir ganz gut.
Wobei ich im Grundsatz durchaus bei dir bin. Man muss jetzt sehr auf der Hut sein, das da kein negativer Trend hinsichtlich der Punkte kommt. Sonst kann es sehr schnell in eine Abwärtsspirale führen. Hatten wir ja bei Hertha leider schon oft genug in letzter Zeit.

Übrigens, ich habe hier auch keinen von EL oder CL fabulieren gelesen. Im Gegenteil, alle sind doch recht vorsichtig und zurückhaltend.

@del Piero
Gestatte mir eine kurze Anmerkung:
Mir ist auch aufgefallen, das du hier wie in einem Chat agierst.
Das ist hier aber keiner. Wenn nun ein User von beginn an praktisch täglich 3 oder mehr Beiträge hintereinander einstellt, insgesamt sehr mitteilungsbedürftig daher kommt, wird es, zumindest für mich, recht langweilig diese Beiträge alle zu lesen. Das führt dann dazu, das ich einfach weiter scrolle. Es wäre doch schade, wenn mir dadurch ein vielleicht doch mal aussagekräftiger Beitrag verloren geht.

Kurz gesagt: Weniger ist oft mehr….

Soll nur ein freundliche gemeinter Hinweis sein. Was du damit machst ist natürlich deine Sache.


coconut
7. September 2013 um 2:28  |  194802

„Kurz gesagt: Weniger ist oft mehr….“

Da sollte ich mir mal an die eigene Nase fassen… 😉

Sorry für die Überlänge.
n8@all


pathe
7. September 2013 um 3:57  |  194803

So, jetzt ao vivo und in Farbe: Costa Rica – USA!
Leider ohne Brooks in der Startelf.


pathe
7. September 2013 um 4:04  |  194804

@coconut // 7. Sep 2013 um 02:21
100 % d’accord!


pathe
7. September 2013 um 4:15  |  194805

2:0 für Costa Rica nach 10 Minuten!
Wo bleibt Brooks um die Abwehr zusammenzuhalten??


pathe
7. September 2013 um 4:19  |  194806

Selbstgespräch… 😀


Herthas Seuchenvojel
7. September 2013 um 5:52  |  194808

ausgerechnet @Fechi hier anzugehen, hat Geschmäckle
einen, der sich aus sämtlichen Streitereien hierdrin in den letzten Wochen und Monaten rausgehalten hat
wer etwas länger hier dabei ist, kann sich an viele andere Aussagen von ihm erinnern, die teilweise mit „Halt die Fresse“ kommentiert wurden
in der Hinsicht hat er sich erheblich gebessert seit gut einem Jahr, wie auch @Ursula, wie ich in den letzten Wochen erfreut feststellen konnte
wer ihn aus dem Turm kennt, weiß, daß er keine Person ist, die sich in den Vordergrund schieben will, im Gegenteil, besonnen und ruhig zuhörend

an seiner Aussage um 19:02 find ich persönlich nix Verwerfliches
wer wie wir hier im Blog hervorragend über Hintergründe und Internas informiert wird, hat umso mehr das Recht sich auch kritisch zu äußern
lästiges und meinungsschwangeres Halbwissen gibt es außerhalb genug und wird teilweise von bestimmten Gazetten noch öffentlich verbreitet
mit solchen „Kollegen“ zu diskutieren bringt selten was, bis der entscheidenen Satz kommt:
Wie würdest du reagieren, wenn ich mich über deinen Verein so unwissend auslasse?
@Fechi ist einer von uns, liest täglich mit und gibt nie Unsinn von sich, daher sei ihm eine andere Sicht auch gegönnt, so weh es tun mag

Seine Affinität zum BVB ist genauso wenig wertend zu sehen.
Wer von uns hat nicht heimlich einen 2. Verein, dem er die Daumen drückt?
Sei es aus jetziger oder früherer heimatlichen Nähe, besonderer Sympathie etc.
Ausgerechnet über den BVB der letzten Jahre findet sich doch das Allerwenigste zu meckern, nein, sie sind inzwischen Vorbild für viele andere Vereine.
Wie der Verlauf geworden wäre, hätte sie nicht Lattek nicht gerettet oder sie aufgrund der Schulden die Lizenz verloren, geht in Richtung Fahrradkette
Inzwischen sind sie höchst erfolgreich, schön anzuschauen und im Gegensatz zu Schalke (und wir ! ) wirklich schuldenfrei.

Auch die Abneigung Bayern gegenüber ist nix Abwertendes.
Sei es @Kami oder @Fechi, im Geiste bin ich meist bei ihnen, auch wenn ich es nicht so hier schreiben würde.
Dazu zitiere ich mal Rumenigge:“Eine gewisse Unsympathie der mehrheitlichen Fangemeinschaft Deutschlands dem Verein FC Bayern gegenüber ist durchaus gewollt… “
Das Mitgefühl und die Leidsbekundungen nach dem verlorenen CL-Finale wirkten intern fast surreal.
Nicht umsonst war man froh, einen ausgewiesenen Motzki danach fest an den Verein binden zu können (zuzüglich seiner sportlichen Kompetenz).

So, ich hoffe, wir bewegen uns heute hier wieder zurück auf das Level der sportlichen und blauweißen Diskussion, fürs Erste ist mein schriftliches Sprachreservoir für die nächsten Tage ausgereizt. 😉

Schickes We @ all


HerthaBarca
7. September 2013 um 8:08  |  194809

@Qualifikation
Wir könnten ja Golf als Vorbild nehmen und mit einem Handicap arbeiten. Wäre es eine Alternative, wenn man den (sogenannten) kleineren Mannschaften zu Beginn einen Vorsprung zuschreibt? Errechnet nach den bestehenden Koeffizienten? Vor Beginn des Spiels führen am Dienstag die Färöer 2:0 gegen Deutschland. Damit Deutschland das Spiel gewinnt, müssen sie mindestens 3 Tore schießen und keins bekommen!
Ist einfach eine Diskussionsvorlage in der herthafreien Zeit!


Ursula
7. September 2013 um 8:26  |  194810

Moin 200ster!


7. September 2013 um 8:32  |  194811

@ pathe, kam denn Brooks noch ? Biste eingepennt ? 😉


7. September 2013 um 8:42  |  194812

Ursula
7. September 2013 um 8:43  |  194813

HIER wird wohl immer ein Schwein gebastelt,
das man durch das Dorf jagen kann…

Vornehmlich wenn jemand Beitraege einbringt,
die nicht meinungskonform sind! So isses!

Das kann man nicht immer durch Quantitaet
kompensieren! Schlechte Stimmung, Unbehagen
Bleiben


Ursula
7. September 2013 um 8:45  |  194814

…bleiben, die Protagonisten wechseln…!!??

Sorry Smart! Tschuess!


7. September 2013 um 8:55  |  194815

Peter Pekarik spielte beim 1:1 gegen Ibisevic durch 🙂
Heute werde ich mir hoffentlich unsere Tunesier angucken können.


7. September 2013 um 9:04  |  194816

@Ursula dein Gedicht gefällt mir.

„Heute wurden “Blogger” zu Hyänen
und trieben mit dem Abstieg Scherz;
noch zuckend, mit des JoLu`s Zähnen
zerrissen sie mein Hertha-Herz!

Gefährlich ist’s, Kritik zu wecken,
verderblich ist Polemik`s Zahn;
jedoch der schrecklichste der Schrecken,
das ist der Löw mit Olli Kahn!

Dazu noch Müller Hohenstein,
Das hälst`nicht aus, das darf nicht sein…
Ich geh` jetzt heim!“


coconut
7. September 2013 um 9:24  |  194817

Irgendwie scheinen einige es nicht zu verkraften, wenn man nicht alles Scheixxe findet…. 🙄
Wie ich schon am Freitag schrieb, habe ich selbst derzeit kein so gutes (Bauch-)Gefühl, was Hertha angeht. Ohne das jetzt mit Fakten untermauern zu können.

Das heißt doch aber nicht, das ich alles gewesene als reines Glück ansehen muss. Wenn nun @fechi zB. die fragwürdigen Schiri Entscheidungen zugunsten Herthas negativ ins Feld führt (wenn nicht, dann…), aber auf der anderen Seite die fragwürdigen Entscheidungen zuungunsten Herthas unterschlägt, dann stößt mir so was auf.
Denn genau in dem Moment geht für mich die Objektivität verloren.
Es ist nun mal so, das wir nicht alle immer einer Meinung sein werden. Wäre ja auch langweilig. Das hat, zu mindestens bei mir werte @Ursula, wenig mit Mainstream usw. zu tun. Ich erlaube mir eine eigene Sicht der Dinge zu haben. Das sei auch mir gestattet.
Ich habe auch nichts gegen @fechis Sicht der Dinge. Nur muss ich diese ja nicht teilen und darf meine gegenüber stellen.

btw:
Ich denke das @fechi das auch sehr gut einzuordnen weiß und auch meine (mit einem Augenzwinkern = 😉 ) ein geflochtenen Neckereien bezüglich des BVB sehr wohl als genau dieses versteht.


Ursula
7. September 2013 um 9:40  |  194818

Ich hatte gerade und ganz speziell Dich nicht
gemeint „coconut“, warum auch?


Blauer Montag
7. September 2013 um 9:45  |  194819

Morjn,
zu Hyänen, Löw und Müller-Hohenstein fällt mir schon lange nix mehr ein. Deutschland fährt zur WM 2014, um wieder nach Hause zu fahren. Mehr wird nicht passieren. Bis dahin werden wir hoffentlich wissen, ob Preetz, Kraft, Lustenberger, Ronny und der ganze Kader 1. Liga kann.

Für die immerhertha-biker lege ich auf
Sid Vicious – C’mon Everybody ❗

Well c’mon everybody and let’s get together tonight
I got some money in my jeans and I’m really gonna spend it right
Been a-doin‘ my homework all week long
now the house is empty the folks are gone
Ooo C’mon everybody

Well my baby’s number one but I’m gonna dance with three or four
And the house’ll be shakin‘ from my bare feet slapping the floor
When you hear that music you can’t sit still
If your brother won’t rock then your sister will
Ooo C’mon everybody

Well we’ll really have a party but we gotta put a guard outside
If the folks come home I’m afraid they gonna have my hide
There’ll be no more movies for a week or two
No more runnin‘ ‚round with the usual crew
Who cares C’mon everybody


Blauer Montag
7. September 2013 um 9:53  |  194820

Ursula
7. September 2013 um 10:13  |  194821

Mal ehrlich, wer mag denn verkorkste
Ideologien? Wenn HIER so gern die
“Antibayern-Maffia” zur Audienz
bittet, gehört natürlich auch “fechi”
dazu! Unbekümmert und einseitig!

Gilt auch Dortmund! Unverständlich!

Genauso oft, wie ich mir leider “gebets-
mühlenartig” die “Bayern-Hasser” , die
ich mittlerweile überlese, mit ihren so
“guten Argumenten” ertragen muss,
wiederhole ich mich mit meiner Replik!

Wer noch nicht begriffen hat, das der
Fußball und Kommerz eine ideologische
Einheit bilden, sollte ausschließlich zum
Amateurfußball gehen!

Unter jedem Dach eines Profivereins
liegen auch Leichen im Keller….

….ob die nun Hertha BSC, Borussia
Dortmund oder gern Bayern München
heißen! Beim EINEN mehr, beim
ANDEREN weniger!

Jeder SO GUT er kann….

“Fechi` s” ureigene “Dortmund-Bayern-
Philosophie, kann man getrost ignorieren,
wie man auch meine Beiträge einfach
ignorieren kann!!

Den ganz entscheidenden Unterschied
macht den “fechi” aus! Er hat offenbar
so eine gute Kinderstube genossen, dass
ER nicht wie ANDERE, urplötzlich bös
“von hinten” in die Waden beißt…

…meine Hunde mögen das auch nicht!
Die beißen zurück….


Ursula
7. September 2013 um 10:15  |  194822

Klasse wa „Montag“! Der „apo“ is doch
ooch „Zappa“!


7. September 2013 um 10:19  |  194824

„Sonnabend, 19.45 Uhr in Rades, Tunesien (mit Änis Ben-Hatira, Sami Allagui) gegen Kap Verde (irgendwo live)“

Beginn 20:45 h 🙂


7. September 2013 um 10:51  |  194825

Übrigens: ich bin gebürtiger Moabiter und habe in meiner Kinder-/Jugendzeit auf dem „Bremer“ gekickt. Da musste ich ja irgendwann hier landen … 😉


Ursula
7. September 2013 um 10:54  |  194826

…“auf dem „Bremer* gekickt“…..?

Wie geht denn ditte? Nu abba, ab innen Wald!


7. September 2013 um 11:10  |  194827

Wie ? Na 2 Füße pro Nase, ’nen Ball und ab ging es auf’s Kleinfeld (Spielplatz Bremer Straße).
Das waren noch Zeiten … aber früher war ja sowieso alles besser. 😉


Silvia Sahneschnitte
7. September 2013 um 11:11  |  194828

@ursula 🙂
@bm 🙂
@ apo 🙂
@ hurdiegerdie 🙂
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


del Piero
7. September 2013 um 11:15  |  194829

@coco 2:21
Danke für deine Worte. Für sachlich vorgetragene Kritik bin ich immer zu haben. Werde mich also zurücknehmen, auch wenn die Mehrfachklicks allerdings eher in den teilnehmerarmen Zeiten passieren ( siehe pathe gegen 4:00)


Tsubasa
7. September 2013 um 11:26  |  194830

@Ursula: tja, so isses !


Blauer Montag
7. September 2013 um 11:27  |  194831

Thx um 11:11 Uhr
sylvia’s mother by bon jovi
http://www.youtube.com/watch?v=VbIsBvBX9M0


Blauer Montag
7. September 2013 um 11:35  |  194832

Tja, wer die Leere und die Stille nicht ertragen kann, legt sich Leichen in den Keller.

Loneliness is your only friend.
A broken heart that just won’t mend
Is the price you pay.

It’s hard to take when love grows old.
The days are long and the nights turn cold
When it fades away.

You hope that she will change her mind
But the days drift on and on.
You’ll never know the reason why she’s gone.

You see her face in every crowd.
You hear her voice, but you’re still proud
So you turn away……

http://www.youtube.com/watch?v=P3dapDTDJzk&list=RD02X8sptbguwcQ

Gary Moore – Empty Rooms (HQ). Live in Stockholm 1987.


sunny1703
7. September 2013 um 11:41  |  194833

Zu @fechi haben hier@hurdie, apollinaris, ursula und seuche alles geschrieben, ich kann nur zufügen, lernt ihn kennen. Und schaut wo er jemanden persönlich anmacht.

Ich fand hier letztens etwas, dass @Herthabscberlin1892 (ich hoffe bei Dir ist alles okay?)geschrieben hat, sehr passend. Ob ein Mensch mir sympathisch oder nicht ist, hängt nicht von Hautfarbe, sexueller Neigung, Parteizugehörigkeit bzw Sympathie, genauso Vereinszugehörigkeit oder Sympathie ab,sondern von dem was mein Herz sagt.

Es ist doch hier kein Hertha Brillen Blog, sondern er lebt auch von sachlicher Kritik. Ich habe die Spiele der Hertha nicht ganz so ,aber jedoch ähnlich gesehen wie @fechi.

Zu den Länderspielen. Es ging mir darum weniger Länderspiele stattfinden zu lassen. Ich glaube über diverse Freundschaftsspiele,die überflüssig sind,gibt es kaum Diskussionsbedarf.

Bei der Diskussion um eine Setzliste bin ich auf @hurdies Seite. Die Mannschaften ,die sich für ein Turnier qualifiziert haben und dann auch noch bei dem Turnier gut abgeschnitten haben, partiziperen zurecht duch diese guten Ergebnisse, sowohl der Verband als auuch die Mannschaften der Spieler, deren Werte gewaltig ansteigen.

Sie dann bei dem nächsten Wettbewerb EM/WM dadurch zu bevorteilen, dass sie leichtere Gegner zugelost bekommen um dann noch mehr am Erfolg beteiligt zu werden, finde ich eine schreiende Ungerechtigkeit!

So manifestiert man starke Mannschaften bzw starke Verbände auf Dauer, ohne dass die dann nicht manifestierten Teams eine realistische Chance haben, sich zu qualifizieren und langfristig zu den stärkeren Verbänden zu gehören.

Jeder Wettbewerb sollte doch möglichst auf Augenhöhe beginnen und nicht mit einem Wettbewerbsvorteil für die Bonzenverbände!

Es ist schon schlimm genug, dass durch die CL ein 3. der Bundesliga genauso viel wert ist wie ein niederländischer, französischer oder portugiesischer Meister.

Die Folge dieser künstlich erzeugten Ausuferungen weg von sportlicher Gerechtigkeit sieht so aus, dass vor 10 Jahren das letzte Mal eine Mannschaft nicht aus einem Land der 4 Topkoeffizientenländer sich für das Endspiel qualifizieren konnte. Anschließend schafften es nur noch der PSV im Jahr darauf und 2009 Lyon das Halbfinale zu erreichen.

Realistsische Darstellung von sportlicher Leistungsstärke, nein, realistische Darstellung der kapitalistischen Gesellschaftsschere zwischen Arm und Reich mit der gleichen größer werdenden Distanz, ja.

Muss ich das gut finden und unterstützen, nein!

Aber wem es gefällt!!

lg sunny


Blauer Montag
7. September 2013 um 12:03  |  194834

Nö @sunny,
mir gefällt der von dir beschriebene Quatsch nicht mehr. Die Spiele der CL von Mannschaften deutscher und spanischer Steuersünder und russischer Mafia-Milliardäre gucke ich mir nicht mehr an. Da gehe ich lieber mit meine Freunden zum HER-Testspiel, oder schaue einen Kick der 2. Liga am Montagabend im DSF.

Das TV-Programm bot gestern Abend genug Alternativen zum Länderspiel. Die DFB-Elf schaue ich mir nur noch an, wenn ich auf keinem Sender etwas Interessantes finde.
Netter Beitrag übrigens gestern in der MoPo-Print über Rudi Völler und Waldemar Hartmann
http://www.youtube.com/watch?v=V0xIECkaMVA
😈 😆

„Der Mund ist die Wurzel des Übels“ zitierte (lov) gestern ein japanisches Sprichwort in der MoPo-Print. Für einen Blog muss es wohl heißen: „Die Tastatur ist aller Qualen Anfang“. 🙁


7. September 2013 um 12:06  |  194835

..wie auch immer: bei der CL und bei der fifa , dfb, uefa etc geht es nicht um Geld (!) , sondern um Gerechtigkeit. Dort sei es anders geregelt als beispielsweise beim nationalen Pokalwettbewerb, der ja die Ungerechtigkeit verordnet hat, weil sie dort gewollt ist.
Nun ja..mir schwirrt immer noch der Kopf und ein leichter Schmerz in der Stirngegend erinnert an Seltsamkeiten der Nacht.
P.S. Was ich nicht so toll finde: wenn gesagt wird: “ lerne den mal persönlich kennen, dann denkst du anders“
Das hat so einen schalen Beigeschmack. Abgesehen davon, dass es vielen nicht möglich ist, ist es in einem blog nichtzwingend Voraussetzung, andere kritisieren zu dürfen.
Wir sollten alle versuchen, nicht allzu persönlich zu werden..ob man sich kennt oder auch nicht. Insofern hielt sich diesbzgl. gestern nacht alles im Rahmen, finde ich. Männer zicken eben gerne..


7. September 2013 um 12:20  |  194836

Ich glaube einfach,das @fechy nur
eine sch.Angst hat,das Hertha absteigt. Seit dem Unglück mit Baumj. ich auch.Deshalb wohl seine Kassandra Rufe.


Blauer Montag
7. September 2013 um 12:31  |  194837

Jetzt werden Männer mit Nerven gesucht @U.K.
Sorgen mache ich mir erst, wenn Hertha nach 8 Spieltagen bereits auf Platz 15 stünde. Da müsste die Mannschaft schon ebenso schlecht spielen wie die Trümmertruppe von 2010. Aber heute haben wir einen richtig nervenstarken Trainer. 😉


sunny1703
7. September 2013 um 12:32  |  194838

@apollinaris

Bei der Aussage lerne ihn kennen bleibe ich. Genauso wie ich dabei bleibe, dass er niemanden persönlich angreift.

Bei CL, Dfb,fifa usw geht es um Gerechtigkeit, hast Du da ein Schenkelklopfersmiley vergessen oder ist das wirklich Deine Meinung!!???

lg sunny


7. September 2013 um 12:33  |  194839

@Apos „Männer zicken eben gerne..“
Tja, so isses wohl. 😉


del Piero
7. September 2013 um 12:36  |  194840

@apo 12:06
@sunny 11:41
Na dann müsstet ihr konsequenter Weise und zu Ende gedacht auch die Meisterschaften als Ungerecht empfinden. Denn auch hier findet eine Selektion statt. Ergo müsstet ihr für das System der Zeiten vor der BuLi plädieren. Tut ihr das?


Blauer Montag
7. September 2013 um 12:38  |  194841

Nö @Bussi
ich für mein Teil zicke überhaupt nicht gerne.

Ich versuche dem japanischen Sprichwort gerecht zu werden http://www.immerhertha.de/2013/09/06/entwarnung-bei-sascha-burchert/comment-page-1/#comment-194834 … und meine Gedanken zu ordnen , bevor ich in die Tasten hauen.


7. September 2013 um 12:58  |  194842

@ sunny: denk dir das als “ sarcasm“ – Schild. Das war ne Zusammenfassung dessen, was ich gestern Nacht hier gelesen habe 😉
Del pierro: verstehe ich nicht. Ich gehe jetzt in die Sonne, in der Hoffnung, der leichte Schmerz lässt durch die Sonnenvitamine nach. Da bin ich dann konsequent 🙂


sunny1703
7. September 2013 um 13:04  |  194843

@del piero

Jein, gewissermaßen hast Du natürlich recht, aber dann dürfte man keine Meisterschaft spielen. Ich halte jedoch nichts davon, dass Bayern und der BVB nur noch gegen schwächere Mannschaften antreten.

Es reicht, dass sie durch die eingenommenen Gelder der Vorsaison einen Vorteil gegenüber anderen Mannschaften zu Saisonbeginn haben. Da brauche ich nicht noch mit Verbandshilfe zusätzliche Unterstützung geben!

lg sunny


fechibaby
7. September 2013 um 13:13  |  194844

@U.Klieman // 7. Sep 2013 um 12:20

„Ich glaube einfach,das @fechy nur
eine sch.Angst hat,das Hertha absteigt. Seit dem Unglück mit Baumj. ich auch.Deshalb wohl seine Kassandra Rufe.“

GENAU!
Ich habe die „Angst“, dass unsere Hertha wieder absteigen könnte.
Ein erneuter Abstieg wäre vermutlich dann aber auch das AUS von Hertha BSC!

@pathe
Bitte nicht weiterscrollen.

Das hast Du aber vermutlich in den letzten Monaten öfters bei meinen Kommentaren gemacht.
In der abgelaufenen 2. Ligasaison habe ich zu 99% nur positiv über Hertha geschrieben.
Negative Kommentare waren so gut wie ausgeschlossen!
Es gab in Liga 2 ja auch nichts negatives.

Finde es sehr interessant, wie die User über @fechi diskutieren!

Diese Sätze mußte ich noch schnell loswerden.
Muss jetzt los zur Arbeit.
Heute ist das Berlin Festival im Flughafen Tempelhof angesagt.
Wird eine langer Tag/Nacht.

Allen anderen wünsche ich nochmals ein schönes Wochenende und bis Mittwoch im Leuchtturm!


Blauer Montag
7. September 2013 um 13:30  |  194845

Blauer Montag // 19. Feb 2013 um 17:34 Uhr
(mey)…. Abgegeben hat Hertha im Sommer 2012 elf Spieler (Raffael, Ottl, Ebert, Mijatovic, usw.) … “ ….
7 Neuzugänge hatte HERTHA im Sommer 2012 verpflichtet. 6 von ihnen stehen regelmäßig im Spieltagskader, Kachunga hat den Verein verlassen. …. Dass die Neuverpflichtungen Sahar, Allagui und Wagner nicht mehr Einsatzzeiten gesammelt haben, liegt an ihrer Position. Für 4 offensive Positionen hat der TR im kompletten Kader 11 Spieler, die ihm je nach Gegner die verschiedensten Optionen bieten. Deswegen würde ich keinen der 6 Neuzugänge als Enttäuschung bezeichnen. …
Ich habe vor ein oder 2 Wochen drei Spieler für HERTHA derzeit als unverzichtbar bezeichnet: Ronny, Kluge und Niemeyer. Eben deshalb hätte ich gerne für diese 3 gleichwertigen Ersatz, der im Fall der Fälle ohne Qualitätsverlust deren Aufgaben übernehmen kann…

Fast 7 Monate später bin ich noch nicht bereit, über die aktuelle Verletzten-Misere und die Qualität der Spieler zu jammern. Die Klagelieder werde ich erst anstimmen, falls nur noch 3 Mannschaften unter HERTHA in der Tabelle stehen.


del Piero
7. September 2013 um 14:04  |  194846

Es hat halt jeder ein anderes Naturell.
Ich halte mich an die Aussage der Fachleute welche da lautet man könne erst ab dem 6/7 Spieltag eine Aussage treffen, wohin die Reise geht.
Angst zu haben oder von Höherem zu träumen ist daher zu früh.
Da bin ich bei @BM . Für mich ist die Mannschft „auf Augenhöhe“ mit etlichen Anderen und mit 7 Punkten bisher bin ich eher superhappy.


JoergK
7. September 2013 um 14:19  |  194847

Was ist denn mit unseren Rasen passiert?
Roger Waters: The Wall ?

http://www.olympiastadion-berlin.de/nc/stadion-besucherzentrum/webcams.html

Der ist hinüber. Kurzfristiger Rasentausch möglich?


ubremer
ubremer
7. September 2013 um 14:23  |  194848

@FriedhelmFunkel,

BILD München meldet:
Alles klar, Friedhelm Funkel neuer Trainer der Löwen

Quelle und die Süddeutsche Zeitung – hier

Mein Kommentar: Dann mal viel Spaß

#manmussnichtjedesSpielgewinnen


del Piero
7. September 2013 um 14:24  |  194849

Karten für Lautern, Freiburg, Bayern und Hannover
Sorry falls schon gepostet:
http://www.herthabsc.de/de/fans/auswaertskarten-kaiserslautern-freiburg/page/3331–59-59-0-59.html#.UisaQH89V2o


schnuppi
7. September 2013 um 14:39  |  194850

del piero 14:24

für bayern und 96 och schon ???


del Piero
7. September 2013 um 14:46  |  194851

@Schnuppi 14:39
naaaa zu faul auf den Link zu klicken 😉
Voraussichtlich in KW 38, also zwischen 16 u. 20.09. Vorverkaufsbeginn


Freddie1
7. September 2013 um 14:48  |  194852

Ob der Friedhelm zu den 60ern passt?
Denke, eher nicht.

@joergK
Stimmt, der Rasen sieht recht hinüber aus.
Muss wohl gewechselt werden.


hurdiegerdie
7. September 2013 um 15:30  |  194853

Bussi // 7. Sep 2013 um 10:51

Ey, wenn wir halbwegs gleichalt wären, dann hätten wir zusammen/gegeneinander aufm Bremer gespielt. Kennste Ente oder Burte?


Sir Henry
7. September 2013 um 15:30  |  194854

Bei The Wall war der Rasen komplett mit festen Plastikelementen abgedeckt. Da sollte nichts beschädigt worden sein.


ubremer
ubremer
7. September 2013 um 15:32  |  194855

@Sir,

warste da? Oder nur Blumen kaufen beim Holländer?


schnuppi
7. September 2013 um 15:49  |  194856

de piero 14:46

ja leider, grins.

aber ick arbeite an mir.

ha ho he


schnuppi
7. September 2013 um 15:54  |  194857

ach ja der friedhelm.

das der immer wieder ufftaucht.

das gibs doch janich.

arme 60ziger.

na ja wat juckt mir det.

ha ho he


Sir Henry
7. September 2013 um 15:56  |  194858

@ub

Ich war da.


7. September 2013 um 15:56  |  194859

@hurdiegerdie boah, du warst ooch auf’m Bremer ? Prima! Ente sagt mir was … ganz tief versteckt … ich habe mich da so von 1963 bis 1970 rumgetrieben … z.B. mit Lutz Sch., der wohnte gleich gegenüber. Ich hatte in der Wilhelmshavener gewohnt.


Sir Henry
7. September 2013 um 15:59  |  194860

hurdiegerdie
7. September 2013 um 16:05  |  194861

Na da dürfste vielleicht etwas älter sein. Ich müsste kurz danach angefangen haben. Meine Mutter hatte zwischenzeitlich den Tante Emma Laden, wo die Wiclefstrasse auf die Wilhelmshavener mündete.


Tsubasa
7. September 2013 um 16:05  |  194862

Friedhelm Funkel…

Pro Aufstieg ca. fünf Erfolglose Engagements.

Springt von hertha zu Bochum zu Aachen und nirgendwo wird man ihm eine Träne nachweinen.

Der wäre bei mir auf der schwarzen Liste und eben nicht Matthäus. Preetz größter Fehler. Selbst Lothar wäre damals nicht abgestiegen.

Wir schimpfen über Dieter Hoeneß. Den Marktwert von hertha hat Funkel final vernichtet.


7. September 2013 um 16:08  |  194863

@Hurdie, den Laden nahe der Pumpe ? Wir wohnten „geradeaus“ … mit der (Salzmann-)Kneipe unten „Zur freien Aussicht“


hurdiegerdie
7. September 2013 um 16:17  |  194864

Jenau, ich habe in der Wilhelmshavener 22 gewohnt, praktisch an der Pumpe


Sir Henry
7. September 2013 um 16:17  |  194865

Wir sind doch hier alle auf Bremer.


7. September 2013 um 16:20  |  194866

in der 23 wohnte meine Omi … ich bin also fast täglich bei dir vorbei gegangen 😉


hurdiegerdie
7. September 2013 um 16:40  |  194867

hihi @bussi, hattet ihr auch schon (Ich bin 60er Jahrgang, ich schätze mal, du dürftest etwas älter sein) den „Kampf“ gegen die Emdener?

Beide Plätze gibt es immer noch.


7. September 2013 um 16:58  |  194868

Ich bin ein 55er und so langsam steigen da Erinnerungen auf 🙂 aber wir kämpften wohl nur selten auf’m Emdener … da war ich nur 2 mal drauf. Oder ? Boah ist das lange her.


Ursula
7. September 2013 um 17:08  |  194869

Wat is‘ n HIER los? „Alte Moabiter Klasse“
unter sich?

Da haben olle Schlorndorfer keene Chance!l

Ein guter Freund wohnt noch immer inne
Waldenser, nee heisst jetzt ooch Waldstr…..


7. September 2013 um 17:18  |  194870

jenau @Ursula, „Klasse“: Peter Stark (aus unserem Kiez) schaffte es sogar zum Bundesligaspieler 🙂


hurdiegerdie
7. September 2013 um 17:20  |  194871

Du hattest aber nicht einen Bruder mit dem du mich immer verprügeln wolltest?
Ach nee, die wohnten gegenüber der Kohlenhandlung. In die freie Aussicht habe ich mich nie getraut, die galten immer als anrüchig.


7. September 2013 um 17:25  |  194872

haha, anrüchig iss jut 😉
nee, meine „kleine“ Schwester (61er) kennste vielleicht …


Sir Henry
7. September 2013 um 17:33  |  194873

Wieso, war die auch anrüchig?


7. September 2013 um 17:59  |  194882

Na selbstverfreilich … Moabit halt 😉


Ursula
7. September 2013 um 18:25  |  194887

Na ick kenne da ne janze Menge, die bei
Union 06 und Minerva 93 jespielt ham…

….kennt keener mehr wa? Na ja, ick bin
ja ooch 2, 3 Jahre älter, aber Peter Stark
kenne ick natürlich trotzdem ooch!

Ich habe mal in der kurzen Zeit als ich
im Krankenhaus Moabit werktätigte
auch für die „Betriebskampfgruppe“
gespielt und zwar uffer „10“, kehehe…..

….und nie wieder war die Truppe so gut,
als , „damals war`s“, mit mir!

Heute gibt es das Krkh. Moabit nicht
mehr, obschon DIE noch 80 Millionen
kurz vor der Schließung „reingesteckt“
haben……..


7. September 2013 um 19:21  |  194891

Na siehste, da „kennen“ wir 2 uns also ooch her. Ich „malochte“ in der Krankenhausverwaltung für kurze Zeit und hatte da ’nen guten Fußballerkollegen … Kuske oder so.
Im KM erblickte ich das Licht der Welt und hatte einige „nette“ Krankenhausaufenthalte dort. Schade, alles vorbei und kein KM mehr.


Ursula
7. September 2013 um 19:42  |  194892

Tja….

Habe da nach einem Studium, die ersten
Schritte weg vom Sport gemacht, allerdings
für ne sehr kurze Zeit!

Anzeige