Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Jos Luhukay hatte es heute in der Pressekonferenz (Foto: Seb) schon angedeutet, dass er mehrere Wechsel im Pokal durchführen wird. Und um seinen Gedanken noch besonders Nachdruck zu verleihen, sagte der Coach fast wie eine Drohung: „Ich habe schon einmal eine ganze Mannschaft ausgetauscht.“ Das war 2011, als er noch den FC Augsburg trainierte, der beim damaligen Viertligisten Rasenball Leipzig antreten musste. Mit Schwierigkeiten gewann Luhukays Team 1:0.

Doch als gerade der Kader für die Reise zur zweiten Pokalrunden nach Kaiserslautern kam, musste ich doch kurz schlucken. Zu Hause bleiben Sebastian Langkamp, Johannes van den Bergh und Peter Pekarik. Dem Trainer war wichtig, vorher zu sagen, dass er den Gegner sehr ernst nimmt. Ich interpretiere die Kaderzusammenstellung so, dass der Niederländer seine angeschlagene Defensive (v.d. Bergh und Langkamp sind gerade nach Verletzungen zurückgekehrt und Pekarik hatte nach Freiburg Probleme) eine Pause gönnt, um sie nicht zu verheizen. Ähnlich hat er schon in der Vergangenheit mehrfach argumentiert .

Diese Spieler fahren nach Kaiserslautern:

Kraft, Burchert – Franz, Ramos, Holland, Hosogai, Lustenberger, Ben-Hatira, Skjelbred, Cigerci, Allagui, Niemeyer, Sahar, Wagner, Ronny, Schulz, Janker, Kobiashvili

Schicksalsspiel für Maik Franz?

Dafür darf sich Maik Franz freuen, der erstmalig in dieser Saison im Kader steht. Entschuldigt das Wort, aber ausgerechnet gegen den 1. FC Kaiserslautern. Dort hatte er sich in der letzten Bundesliga-Saison (2011) einen Kreuzbandriss und im vergangenen Zweitliga-Jahr eine langwierige Schulterverletzung zugezogen. Luhukay selbst meint zu dieser Unglückssträhne des Verteidigers: „Das kann mental eine Rolle spielen. Das muss ich noch überlegen.“

Von seinem Team erwartet der Trainer nach der enttäuschenden Vorstellung in Freiburg vor allem Kampf: „Die letzten Ergebnisse haben zu Verunsicherung geführt. Ich erwarte einen Fight über 90 Minuten, vielleicht auch über 120 Minuten. In einem Pokalspiel muss man fighten, um weiterzukommen. Wir wollen nicht hingehen und schön spielen. Mit schönem Spiel, auswärts und das auf dem Betzenberg, wird man aber nicht weiterkommen. Wenn uns das gelingt, ist das ein gutes Omen für die nächste Ligapartie gegen Mainz.“

Jetzt seid ihr dran: Wie würdet ihr mit dem Kader aufstellen? Als kleine Entscheidungshilfe die Aufstellung des letzten Auswärtsspiels in Kaiserslautern (1:1) 😉

Kraft – Pekarik, Lustenberger, Franz, Holland – Niemeyer Kluge – Ndjeng, Ronny, Ben-Hatira, Ramos

Update: Weil in den Kommentaren die Frage nach Hollands Sperre auftaucht: Der Verteidiger ist für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt, nicht für den DFB-Pokal. Das meldete auch der DFB:

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Lizenzspieler Fabian Holland vom Bundesligisten Hertha BSC im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Regionalliga Nordost belegt. Darüber hinaus ist Holland bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt.

Update von 20.36 Uhr: Hertha-TV hat die PK online gestellt.


241
Kommentare

24. September 2013 um 16:01  |  198325

Mutig, den Maik mitzunehmen. Auf dem roten Betze gibt’s auch gerne mal ne Rote… 🙁


rasiberlin
24. September 2013 um 16:03  |  198326

🙁


coconut
24. September 2013 um 16:04  |  198327

Oh ja, fast ganz ohne eingespielte Defensive?
Ob das wohl gut geht


zippo
24. September 2013 um 16:04  |  198328

tja,die brauchen wohl jeden verteidiger..


lichterfelder
24. September 2013 um 16:06  |  198329

gute Sache!


coconut
24. September 2013 um 16:18  |  198335

Ich versuche mal aus diesem „Rest“ ein Team zu formen:

————-Kraft————–
Janker-Franz-Lusti-Kobiashvili
—-Hosogai—–Niemeyer—-
Skjelbred—Cigerci—Schulz
————Ramos————-

Sieht für mich nicht so aus, als ob der Pokal in dieser Saison eine wichtige Bedeutung hätte. Dabei könnten wir doch die zusätzlichen Einnahmen sehr gut gebrauchen. Erst recht, wenn möglicherweise doch ein Ersatz für Baumi gefunden werden müsste.

@sunny1703 // 24. Sep 2013 um 16:14

Meinst du nicht auch, das du dich da etwas zu sehr aufplusterst?
Deinen Gesundheitszustand hast du doch selber hier offen gelegt!


sunny1703
24. September 2013 um 16:19  |  198336

@ubremer

Danke! 🙂

lg sunny


24. September 2013 um 16:19  |  198337

Da bleibt mir nur die Hoffnung auf „Jos knows“.

3/4 der Stamm-Defensive daheim zu lassen ist schon heftig.

So vielleicht?

—————–Kraft—————
Janker—–Franz——Lusti——Schulz

————–Kobi——-Niemyer———

Skjelbred——Hoosogai——–ÄBH
—————Rmaos——————–

Echt, ich hab keine Ahnung und mit dieser Entscheidung 3 wirklich gute Defensivleute daheim zu lassen, muss ich mich erstmal anfreunden


coconut
24. September 2013 um 16:21  |  198338

…und schon wurde, zu Recht, aufgeräumt.
Danke.


Sebastian
24. September 2013 um 16:22  |  198339

Kurz außer der Reihe der immer wieder geäußerte Hinweis: Diskutiert bitte in der Sache, gerne auch hart. Vermeidet aber bitte, persönlich zu werden.

Und jetzt weiter mit Kaiserslautern.


Arete
24. September 2013 um 16:24  |  198340

Ich fürchte für derartige, z.T. natürlich erzwungenen Rotationen hat der Kader nicht die entsprechende Breite (oder muss es Tiefe heißen?). Aber rechnet irgendeiner von uns ernsthaft mit einem Überwintern im DFB-Pokal? Liga first!
Ich gehe davon aus, dass Janker, Schulz, Kobi, Niemeyer, Cicergi und vielleicht auch Wagner anfangen dürfen.


Ursula
24. September 2013 um 16:25  |  198341

@ coconut, die brauchen sich nicht einzuspielen,
die kennen sich doch aus dem Trainingslager!

Einige haben auch in der vorigen Saison
12/13 schon zusammengespielt, also….

UND wenn wir in der 1. Liga mit 10 Mann
spielen, wenn Ronny dabei ist…

..können wir doch gegen einen Zweitligisten
mit 9 Mann spielen! Am Betze laufen schon
die Wetten, ab welcher Minute Maik Franz
vom Platz fliegt und dort fliegt er wirklich
ganz schnell!

Jeder sägt an Ästen, so gut er kann und
wenn es der „EIGENE“ ist! Pokal ade….


jonschi
24. September 2013 um 16:27  |  198343

Da fehlen mir jetzt ein wenig die Worte.
Wenn man Brooks noch dazu nimmt, fehlt die komplette Verteidigung…
Schade, hatte mich schon ein wenig auf morgen gefreut…
Aber ich denke das kann nicht gut gehen.
Und ob das denn Vertrauen für das Heimspiel gegen Mainz gibt, wage ich zu bezweifeln.


coconut
24. September 2013 um 16:28  |  198344

Hat einer ne Ahnung, wie es bei K’lautern aussieht, hinsichtlich deren zur Verfügung stehendem Personal? Also ob da auch Stammspieler fehlen?
Ich halte den Verzicht auf so viele Abwehrspieler für sehr gewagt, um es mal vorsichtig auszudrücken.
Klar ist der Klassenerhalt die wichtigste Aufgabe, aber deshalb muss man doch den Pokal nicht „weg schenken“….


24. September 2013 um 16:31  |  198345

Franz ist in Kaiserslautern noch nie vom Platz geflogen.
*wink*


Mineiro
24. September 2013 um 16:32  |  198346

Frage: Gilt die Sperre von Holland nicht auch im DFB-Pokal?


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 16:33  |  198347

Dann mal meine Elf:

————Burchert —————-

Janker, Niemeyer, Lusti, Holland
————-Kobi, Hatschi———–
Skjelbred —- Cigerci ——-Sahar
—————Ramos————–

Bank: Kraft, Franz, ÄBH, Allagui, Ronny, Schulz, Wagner

Einwechsler:

60. SW für AR20
65. Ronny für Cigerci
75. Schulz für Sahar


sunny1703
24. September 2013 um 16:34  |  198348

Das sieht nach Startelf für Franz aus, ich hoffe, das geht gut. Neben dem schlechten standing bei den Schiedsrichtern und seinen Ausrastern erscheint er mir inzwischen auch zu langsam geworden zu sein. Ich hoffe, er kann mich eines besseres belehren.

Im DM würde ich dann auf PN neben Hosogai setzen,. Interessant wird die Position des LV, Holland oder Schulz. Sollte Holland neben Franz spielen, könnte es für beide so ziemlich ihre letzte chance sein, nochmal nahe an die 1.mannschaft ranzukommen,sofern es nicht weitere Verletzungen gibt. Das wollen wir natürlich niemanden wünschen.

Und vorne? Ich weiß es nicht und lasse mich von JLu überraschen!

lg sunny


Sebastian
24. September 2013 um 16:34  |  198349

@exil-schorfheider Der Trainer hat eine Torwartrotation ausdrücklich ausgeschlossen. Sorry, diese Info fehlte oben im Text.


flötentoni
24. September 2013 um 16:34  |  198350

Ohje. Pokal auf dem betze übersteht man nur in topform, mit der stammbesetzung und mit 110% Einsatz. Sehe ich leider nicht bei den nominierten. … Schauen wir mal


24. September 2013 um 16:35  |  198351

Ich habe den Verdacht, dass Jos die kämpferische Komponente stärken will und
seh da gute Einsatzchancen für Niemeyer


Sebastian
24. September 2013 um 16:36  |  198352

@mineiro Hollands Sperre gilt nur für Meisterschaftsspiele. Mehr in der Meldung des DFB.


RobDiao
24. September 2013 um 16:36  |  198353

Genau, warum ist Holland im Kader? Die Sperre steht doch für alle deutschen Wettbewerbe oder?


sunny1703
24. September 2013 um 16:37  |  198354

@Mineiro

Da die Meisterschaft ein anderer wettbewerb ist, sollte das eigentlich auch keine Auswinkungen auf den Pokal haben. anders wäre es bei einer Zeitsperre gewesen,wie Kobi mit der sperre bis zum 31.12.2012

Ohne Gewähr, warte auf die Antwort von@Exil! 🙂

lg sunny


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 16:38  |  198355

Sebastian // 24. Sep 2013 um 16:34

Danke für das Nachreichen! 😉
Finde ich dennoch schade, weil auch der zweite Keeper zwingend Spielpraxis benötigt. Wäre dann aber bei neuem Abwehrverbund wohl zu sehr hohes Risiko…

Dann halt so:

————Kraft —————-

Janker, Niemeyer, Lusti, Holland
————-Kobi, Hatschi———–
Skjelbred —- Cigerci ——-Sahar
—————Ramos————–

Bank: Burchert, Franz, ÄBH, Allagui, Ronny, Schulz, Wagner

Einwechsler:

60. SW für AR20
65. Ronny für Cigerci
75. Schulz für Sahar


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 16:39  |  198356

sunny1703 // 24. Sep 2013 um 16:37

„Ohne Gewähr, warte auf die Antwort von@Exil! 🙂 “

Sehr gut interpretiert! 😀


24. September 2013 um 16:42  |  198358

@ Holland – Dachte er ist für 2 Spiele gesperrt oder gilt die Spere nur für die Bundeliga + U23?


24. September 2013 um 16:44  |  198359

Ansonsten für Lautern:

Kraft
Janker – Franz – Lustenberger – Schulz
Niemeyer – Hosogai
Allagui – Cigerci oder Skjelbred – Sahar
Ramos


cameo
24. September 2013 um 16:46  |  198360

Ihr wollt Pokal? Könnt ihr haben.
Am Ende des Vorthreads habe ich meine Prognose präzisiert.
Leute mit schwachen Nerven sollten besser nicht hinschauen.


Sebastian
24. September 2013 um 16:47  |  198361

Aufgrund der hohen Nachfrage, habe ich die Details zu Hollands Sperre im Text oben aktualisiert.


elaine
24. September 2013 um 16:47  |  198362

@Holland

er ist für Ligaspiele gesperrt und kann dann im Pokal spielen.
Falls er in Kaiserslautern vom Platz gestellt und gesperrt wird, darf er an den folgenden Pokalspielen nicht teilnehmen


Kamikater
24. September 2013 um 16:47  |  198363

Das kann nicht gutgehen!


Ursula
24. September 2013 um 16:49  |  198364

Ach so „sunny“ war nicht persönlich gemeint!
Sollte leicht ironisch sein! Da stehst Du doch
über den Dingen…


Sebastian
24. September 2013 um 16:52  |  198365

Ich nehme ganz interessiert die „positive“ Grundstimmung vor dem Pokalspiel hier im Blog wahr. Vielleicht hilft das: Was nützt ein Weiterkommen, wenn danach die genannten Verteidiger länger in der Liga ausfallen? Der Trainer fordert Kampf und stellt entsprechend um.


Etebaer
24. September 2013 um 17:01  |  198366

Ich finde es gut, Boss-Jos ist ein guter Stratege.


Kamikater
24. September 2013 um 17:03  |  198367

@seb
Das ist für mich das einzige Argument. 😉


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 17:03  |  198368

cameo // 24. Sep 2013 um 16:40

„Kraft hält einen und verwandelt den Entscheidenden“

Hängt dann aber von der Schnelligkeit seiner Spieleröffnung ab. 😉


cameo
24. September 2013 um 17:06  |  198369

@coconut 16:28 „Hat einer ne Ahnung, wie es bei K’lautern aussieht, hinsichtlich deren zur Verfügung stehendem Personal?“

Torrejón wieder dabei und Mo hat seinem Trainer ein Tor versprochen.

http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/cms.pl?cmd=showMsg&tpl=rhpMsg_thickbox.html&path=/rhp/sport/fck&id=91-14661952


Kamikater
24. September 2013 um 17:09  |  198370

Burchert
Janker, Franz, Lustenberger, Holland
Niemeyer, Kobiashvili
Hosogai
Skjelbred, Schulz
Ramos


ahoi!
24. September 2013 um 17:15  |  198371

ich setze nun ein ausrufezeichen hinter meinen bereits nach dem stuttgart- sowie dem freiburg-spiel geäußerten zweifel an des trainers personal-roulette. seine aufstellungen haben aus meiner sicht zuweilen doch recht autistische züge! was ich damit sagen will: dieser mann nimmt offenbar sachen wahr (und setzt in der folge dinge um), die sonst kaum jemand wahrnimmt (und somit auch niemand anderes so umsetzen würde) … det machte mir in der vergaangenheit mitunter spaß, allerdings neuerdings leider auch immer häufiger angst um meine lieblingsmannschaft!

ich habe noch nie an die personalie franz geglaubt. für mich ist dieser mann schlicht ein permannetre unsicherheitsfaktor und unruheherd. weil er jederzeit gut ist, entweder für eine rote karte, einen elfer gegen uns, oder eben auch für spielentscheidende stellungsfehler ist. zudem fehlt ihm inzwischen auch die spielpraxis… ach ja…


ahoi!
24. September 2013 um 17:17  |  198372

uups. zu früh auf senden gedrückt. da waren noch ein paar fehler im text. ich hoffe, ich habe mich auch so verständlich ausgedrückt…


coconut
24. September 2013 um 17:19  |  198373

@Seb
Die Gründe J-Lu’s sind, denke ich, jedem klar. Vorrang hat der Klassenerhalt.
Aber, verletzen können sich Spieler auch im Training. Sollen die nun nicht mehr trainieren?
Denn kämpfen könnten auch Langkamp, vdB oder Peka…….
Ich finde das nicht wirklich gut. Wenn es dennoch klappen sollte, hat J-Lu „alles richtig gemacht“. Sollte man scheitern, fällt ihm das wohl heftiger auf die Füße als er ahnt…..
Abgesehen von dem Finanziellen, was dem klammen Verein ja auch gut tun würde.
Schließlich könnte man ja in der nächsten Runde auf die Bayern treffen. Ausverkauftes Oly & Fernsehgelder, Prämie für’s weiterkommen, da kommt schon was zusammen……..
Aber gut, könnte ja auch so klappen.

@cameo // 24. Sep 2013 um 17:06
Danke!


Mineiro
24. September 2013 um 17:19  |  198374

Danke für die Erläuterungen zu Holland.

Zur Aufstellung:

Bei dem Kader ist das Luhukay’sche Aufstellungslotto mal wieder im vollen Gange und der gegnerische Trainer dürfte so seine Probleme haben, sein Team auf Herthas Formation einzustellen.

Im Tor, Mittelfeld und Sturm gibt es gewisse Konstanten, doch wie die Abwehrformation am Mittwoch aussieht steht eher in den Sternen. Hinzu kommt, dass Jos auf der PK nach dem Freiburg-Spiel erwähnte, dass Cigerci nur wegen einer Fussverletzung nicht im Kader war und dazu noch Kobi über den grünen Klee gelobt hat, so dass mit diesen beiden auch wieder zu rechnen sein dürfte. Daraus ergibt sich folgendes Gerüst:

———————-Kraft——————–
—???—–???—-Lustenberger—-???—-
—————Cigerci—–Hosogai————–
—–Skjelbred—–Ronny—–Ben Hatira—–
——————–Ramos——————–

Bei den drei Fragezeichen scheinen Janker und Franz groß in der Verlosung zu sein, denn beide können sowohl Innen- als auch Rechtsverteidiger spielen. Linksverteidiger werden wohl entweder Kobi oder Schulz sein. Sonst sehe ich in unserem Kader keinen Außenverteidiger, es sei denn der Trainer stellt ausnahmsweise Hosogai mal dorthin oder Niemeyer in die Innenverteidigung.

Könnte dann also so aussehen:

———————-Kraft——————–
—Janker—-Franz—Lustenberger—-Kobi—-
—————Cigerci—–Hosogai————–
—–Skjelbred—–Ronny—–Ben Hatira—–
——————–Ramos——————–

Mit Wagner, Allagui, Ben Sahar und Schulz hätte man dann aber noch recht viele Offensivspieler und nur noch Niemeyer als Defensivoption auf der Bank. Falls sich Franz wieder mal in Lautern verletzen sollte könnte es also personell eng werden, aber notfalls kann ja auch Ronny LV spielen und Kobi in der Mitte. 😉


Kamikater
24. September 2013 um 17:20  |  198375

Man könnte auch sagen: Die Liga ist wichtiger als der Pokal, wenn man sein Personal schonen muss.


Sebastian
24. September 2013 um 17:31  |  198376

Weil Hertha-TV heute wohl etwas länger benötigt, stelle ich so lange mal meinen PK-Mitschnitt zur Verfügung. Dann wird vielleicht Luhukays Kaderentscheidung klarer.


Kamikater
24. September 2013 um 17:31  |  198377

Nach JLus Logik, nämlich frische Kräfte, die kämpfen können einzusetzen, muss Niemeyer spielen.


jenseits
24. September 2013 um 17:39  |  198378

Ich kann es verstehen, wenn Langkamp und vdB, die offensichtlich noch nicht ganz auskuriert sind, keine 3 Spiele innerhalb einer Woche zugemutet werden sollen. Pekarik hat sich auch verletzt. Die Liga ist nun mal wichtiger als der Pokal.

Mit Holland/Schulz und Lusti hat man in der Abwehrkette nicht nur „Neue“. Bei Franz und Janker hoffe ich, dass sie mangelnde spielerische Fähigkeiten durch Einsatzwillen kompensieren.

Mal sehen.


Bakahoona
24. September 2013 um 17:40  |  198379

Mmh – interessant wie hier die B-Mannschaft von Hertha gesehen wird, wobei sie doch den einen oder anderen Helden der Aufstiegssaison beinhaltet. Außerdem kann ich mich noch daran erinnern, dass Kaiserslautern letzte Saison trotz Baumjohann nicht gegen Hertha gewinnen konnte (wisst ihr noch? Das war ohne unsere Neu-Transfers). Warum jetzt wieder geunkt wird, dass die Spieler, die letztes Jahr dominant und erfolgreich gegen Lautern auftraten, morgen total versagen werden? Gegen den übermächtigen 1.FC Kaiserslautern. Will nicht in meinen Kopf rein. Wir waren gut genug gegen Lautern in der Vorsaison, mit einem sehr ähnlichen Team, aber morgen werden die Spieler schlecht sein?!? Da gewinnen wir mal 3 Spiele in der ersten Liga nicht und das Team ist nicht mal mehr konkurrenzfähig gegen den ELFTEN der zweiten Liga? Gegen einen der Top5 aus der ersten BuLi, da würde ich die Zurückhaltung verstehen, aber nicht gegen Kaiserslautern (obwohl, die waren ja angeblich letztes Jahr auch stärker besetzt als die Hertha). Wenn ich genervt bin werde ich zynisch und polemisch, daher sag ich jetzt mal aus Protest gegen die Tendenzen die sich hier abzeichnen: Hertha 3 Lautern 0, als Kompromiss lass ich da noch 120 Spielminuten stehen ;). Ha Ho He


Bakahoona
24. September 2013 um 17:43  |  198380

PS: Ich wünsche allen die morgen das Schlimmste erwarten, dass sie bitter enttäuscht werden! Durch einen Sieg von Hertha!


jonschi
24. September 2013 um 17:54  |  198381

Bakahoona // 24. Sep 2013 um 17:43

Nicht erwarten….
Aber leider befürchten!!!


Kamikater
24. September 2013 um 17:54  |  198382

Ja, das wünsch ich denen auch!


hurdiegerdie
24. September 2013 um 17:58  |  198383

Das Überstehen der 2. Runde im Pokal wäre ja fast so eine grosse Sensation wie Nichtabstieg ohne Relegation 😉


jenseits
24. September 2013 um 17:58  |  198384

Für die einzelnen Positionen kommen in Frage:

Tor: Kraft, Burchert, Lusti

LV: Schulz, Holland, HaHoHe, Kobi

IV: Lusti, Janker, Franz, Niemeyer

RV: Janker, Franz, Lusti

DM: HaHoHe, Niemeyer, Kobi, Holland, Janker, Cigerci

OM: Ben-Hatira, Skjelbred, Allagui, Schulz, Sahar, Ronny, Cigerci

Sturm: Ramos, Wagner, Allagui, Sahar

Es gibt mehrere Optionen für die jeweilige Position und wir sind mit einer ähnlichen Mannschaft aufgestiegen, sogar ohne HaHoHe, Skjelbred und Cigerci. 😉


coconut
24. September 2013 um 17:59  |  198385

@Bakahoona
Au8f die vergangene 2.Liga Saison zu verweisen halte ich für nicht Ziel führend.
In Lautern haben wir auch da „nur“ 1:1 gespielt. Im Oly hatte die Mannschaft eh schon einen Lauf und einen (damals!) überragenden Scorer namens Ronny.
Letzterer ist aber sehr weit von dieser Form entfernt. Dieser erzielte übrigens den Ausgleich in K’lautern. Das Heimspiel gewann Hertha 1:0…. 🙄
Also alles kein Grund, wo man nun sicher davon ausgehen kann, da eine Runde weiter zu kommen. Schon gar nicht, wenn nahezu die ganze Abwehr fehlt, die sich bisher im Laufe dieser Saison eingespielt hat.

Ich hoffe natürlich das Beste, aber unwohl ist mir dabei schon.


Ursula
24. September 2013 um 18:02  |  198386

Also in der Kürze und auf die „Schnelle“ kann man nirgendwo mehr Geld verdienen als im Pokal!!!

In der nächsten Runde einen attraktiven Gegner, endlich mal zu Hause, und die Hütte (Oly) ist voll!

Zusätzliche Gelder aus TV, Vermarktung, DFB-Prämien, da kommen schnell weit mehr als nur EINE Million zu Stande…

Wer das auf`s Spiel setzt, muss mit einem Klammerbeutel gepudert sein, Herr Preetz!!!

Also Micha mach` dem Jos den Hintern heiß, dass der Lautern morgen Ernst nimmt, nicht mit Spielern „rotiert“, die nicht einmal wissen, was „Rotation“ ist!

Jedenfalls nicht Rotation Babelsberg…


Blauer Montag
24. September 2013 um 18:16  |  198387

coconut // 24. Sep 2013 um 16:18

Ich versuche mal aus diesem “Rest” ein Team zu formen:

————-Kraft————–
Janker-Franz-Lusti-Kobiashvili
—-Hosogai—–Niemeyer—-

Soweit schon mal ok in meinen Augen der Vorschlag.
Für die Offensive nominiere ich:

Skjelbred-Ramos-Ronny
—–Allagui——-


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 18:17  |  198388

@Bakahoona

Nur leider kann Lasogga nicht den Pass auf Kluge spielen und dieser nicht das Tor machen… 😉


wilson
24. September 2013 um 18:19  |  198389

Wenn so viele der Meinung sind, dass das gegen Freiburg nicht so doll war, ist die Alternativ-Mannschaft doch möglicherweise besser.


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 18:20  |  198390

@ursula

Mich würde gern mal die Bruttoeinnahme bei einem vollen(ausverkauften) Oly interessieren. Hast Du da Zahlen?
Live-Übertragung im Free-TV gibt es ja nur bei Gegnern wie Bayern, BVB oder vielleicht noch Schalke.


Blauer Montag
24. September 2013 um 18:20  |  198391

@Bakahoona // 24. Sep 2013 um 17:43 Uhr
Ich erwarte Mi Abend ein spannendes, und wohl auch bis zum Schluss hart umkämftes Speil


Eigor
24. September 2013 um 18:24  |  198392

Na dann ziehe ich mal meine Wunschelf herüber:

@Pokal

———–Ramos————-
-ÄBH————–Allagui—–
———–Ronny——-Skjelbred-
————Hosogai————-
-Schulz–Lusti–Langkamp-Franz–Pekarik-Janker-
————Kraft————


Eigor
24. September 2013 um 18:27  |  198393

Ach ja…
Bange machen gilt nicht.
3:1 nach 90 Min.
Ramos; Allagui; Ronny : Elfmeter


Bakahoona
24. September 2013 um 18:33  |  198395

@Wilson – du sprichst da einen Gedanken an den ich auch hatte. Warum Wiederholen was in Freiburg nicht klappte, wenn das Programm für den Pokal eh „Immer ruff da! Kampf ist gefragt!“ heißt? Unter dem Aspekt der Gladiatorensuche für den Pokal wären Franz, Kobi und Niemeyer erste Wahl und nicht die zweite Garde. Unser Kader ist breiter und stärker als man auf den ersten Blick sieht, wenn man bedenkt, dass ein Luhukay in der Lage ist klug nach dem Stein-Papier-Schere-Prinzip aufzustellen. Und wenn‘ im Pokal der Keule bedarf, dann kommt das sogar gelegen, weil die vermeintliche A-Elf für Mainz regenerieren kann, zumindest Teile dieser. Plus dem Bonus, dass jeder die Gelegenheit bekommt sich nützlich zu machen und Hertha’s Jahresbilanz zu verbessern. Jos hat gesagt, dass jeder Mann gebraucht werden wird. Der hat wohl nen Plan.


Etebaer
24. September 2013 um 18:38  |  198396

Ich auch ma… 😉

………………Kraft…………….
Janker Franz Lusti Schulz
…………..Niemeyer…………
Skjelbred Ronny Hosogai
…….Allagui…..Ramos…….

Es geht gegen Lautern, da wird Ronny den Saison-Durchbruch schaffen – wo denn sonst!?


hurdiegerdie
24. September 2013 um 18:38  |  198397

Bakahoona // 24. Sep 2013 um 18:33

Stein-Papier-Schere-Prinzip?
a) verstehe ich nicht,
b) ich erweitere um Echse und Spock


HerthaBarca
24. September 2013 um 18:46  |  198398

Bakahoona // 24. Sep 2013 um 17:40
DANKE!
Du sprichst mir aus der Seele!

Natürlich ist die Liga wichtiger! Ich kann – auch ohne die PK gehört zu haben – die Entscheidungen der Kaderumstellung nachvollziehen! Zumal es sich bei Langkamp und vdBerg um Muskelverletzungen handelte!
Ich denke auch, dass JoLu morgen eher auf Kampf setzen will!
Zumal ‚Lautern nach ihrem dürftigen Start in der Liga zu Hause unter Druck steht! Befreit werden die auch nicht aufspielen!


Sebastian
24. September 2013 um 18:53  |  198400

@hurdiegerdie Solltest Du Dich für b) „Ich erweitere um Echse und Spock“ entschlossen haben, kann ich Dir mein heutiges Shirt ans Herz legen.


apollinaris
24. September 2013 um 19:00  |  198401

Hui…Das riecht fast mach Wettbewerbsverzerrung..
Jeder macht das, was er machen muss. Ich kann das alles sehr sehr gut nachvollziehen. So und nun zuehe ich mir Senatians Mitschnitt rein.
JOS KNOWS..oberste Priorität kann nur der Klassenerhalt sein.


Sir Henry
24. September 2013 um 19:04  |  198402

@jenseits

Ich fand Deinen Witz mit Lustis Polyvalenz gut. 🙂


apollinaris
24. September 2013 um 19:05  |  198403

Muss warten, bis ich zuhause bin. Mein pad macht nicht auf, obwohl ich den fash- player drauf habe ( für Bolly: noch ein cooler brwoser: “ Puffin“)


hurdiegerdie
24. September 2013 um 19:05  |  198404

Mal zur Ablenkung: Was ist denn jetzt wirklich mit den Gravatars los?

Ich habe doch so ein schickes Neues.


pax.klm
24. September 2013 um 19:09  |  198405

ahoi! // 24. Sep 2013 um 17:15
Finde diese Aussage zum Trainer von Hertha schon recht anmaßend. Vielleicht sollte man nur über das reden wovon Mensch Ahnung hat.
Mal ein link zum Thema Autismus, kann Dir gerne auch Termine mitteilen an denen ernsthaft über diese „Behinderung“/dieses Handicap gesprochen wird…
http://de.wikipedia.org/wiki/Autismus


Bakahoona
24. September 2013 um 19:09  |  198406

Stein-Papier-Schere Prinzip ist bezogen auf den Umstand, dass jeder Spieler Stärken und Schwächen hat. Des einen Stärke (Stein) ist idealerweise seines Gegenüber’s Schwäche(Schere) und das zu Hertha’s Gunsten. Haste nen Schönspieler-10er als Zuordnung zu z.B. Niemeyer(Zerstörer) sollte sich das Duell für Hertha entscheiden. Sitzen 6 von 11 Paarungen dieser Art hat man nen Vorteil. Ist sehr vereinfacht und nicht 1:1 übertragbar, soll aber dienen eine weitere Perspektive auf die Aufstellung zu demonstrieren.


L.Horr
24. September 2013 um 19:12  |  198407

…. das womögliche Herschenken des Pokals hätte keinen Stil , würde finanziellen Zugewinn ausschliessen und hätte eventuell negative , mentale Auswirkungen.

Das scheint mir alles absolut nicht Luhu-Style zu sein und kann desrom nicht beabsichtigt sein.

LG


jonschi
24. September 2013 um 19:18  |  198408

8.500 Zuschauer in Wolfsburg!!
Wer hätte mit solch einem Andrang gerechnet!?
😉


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 19:23  |  198409

@jonschi

Die Spätschicht kann heute nicht… 😉


Ursula
24. September 2013 um 19:24  |  198410

@ L. Horr, „desrom“? Nicht Käse?
Nee, ich meine „Esrom“…

Ich habe zwar heute meinen „witzigen
Onkel“ und bin auch gut der deutschen
Sprache mächtig, aber „desrom“…?

Ein Verschreiber, oder?


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 19:28  |  198411

jenseits
24. September 2013 um 19:29  |  198412

@Sir

Dabei ist er mir auf seiner eigentlichen Position sogar durch die Finger jeschlüppt. Müsste meinem eminent wichtigen Beitrag noch nachträglich hinzugefügt werden. Also bitte noch Lusti zum DM dazuschreiben, liebe Redaktion! 🙂


apollinaris
24. September 2013 um 19:29  |  198413

Ist doch ganz einfach: Luhukay glaubt, mit dieser Mannschaft gegen Kaiserslauter bestehen zu können. So, wie Klopp das vor ein paar Tagen auch annahm und zwei Nachwuchsraketen einsetzte, die an die Mannschaft herangeführt werden sollten( so wie einst bei uns Schulz & co). Das macht man dnn natürlich gegen Nürnberg oder eben Kaiserslautern. Ganz normal für mich. Aber noemand will verlieren, ist doch klar. Ich sehe das als klar durchdachte Strategie. Wenn solche Spiele verloren gehen, ist das Geschrei danach gross. Weil es wohlfeil ist. Geht es gut, wie sehr oft, sagt niemand etwas negatives , sondern redet von kluger Rotation..es wird halt immer ausschliesslich vom Ergebnis her argumentiert. Ich lege mich fest: sollte Hertha ausscheiden, ist die an sich richtige Strategie leider nicht aufgegangen. Mehr werde ich nicht draus machen..


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 19:33  |  198414

@apo

Noch besser ist:

„Keiner verliert ungern.“


hurdiegerdie
24. September 2013 um 19:43  |  198415

Da ich keine Lust oder Zeit hatte, mir 25 Minuten PK anzuhören, weiss ich nicht, was die Strategie dahinter ist. Ich gehe eher von „aus der Not eine Tugend machen“ aus.


Joey Berlin
24. September 2013 um 19:48  |  198417

@Pokalspiel,
die Betonung der kämpferischen Note auch im Kader ist aus meiner Sicht sehr verständlich, hatte allerdings eher mit einer TW-Rotation gerechnet… der FCK sollte nicht unterschätzt werden aber aber auch nicht als Übermacht gelten;
Franz und Niemeyer vielleicht sogar in der Startelf… Morgen, so ab 21 Uhr, sind wir alle schlauer – die Unken und der Rest.

@ahoi! // 24. Sep 2013 um 17:15,

mal eine ketzerische Frage: Wie nah bist du eigentlich der täglichen Trainingsarbeit der Mannschaft? Könntest du sonst so selbstsicher über den Trainer, seine Arbeit und Spieler urteilen!?


elaine
24. September 2013 um 19:48  |  198418

ich kann J Lu verstehen, dass er angeschlagene Spieler nicht einsetzt und bin da ganz bei @Bakahoona, dass wir mit der Mannschaft, die Jahr aufgestiegen ist dort durchaus wettbewerbsfähig sind.
@apo, für mich wird es nicht logischer oder besser, auch wenn Du es noch 10x schreibst.
Klopp hatte letztes Jahr auch eigenartige Resultate erspielt und kann nach menschlichem Ermessen nicht davon ausgehen, dass diese Rotation? wirklich erfolgreich sein würde.
Allerdings bin ich nun nicht so ein Klopp-Versteher, wie Du, dass ich erahne, was er sich so denkt 😉
So das jetzt wirklich zum letzten Mal von mir dazu. Wahrscheinlich findest Du das wieder Murks, prüde peinlich kleinkariert oder so. Ich nehme das mal voraus um Dir Arbeit zu ersparen


Dogbert
24. September 2013 um 19:54  |  198419

Die Dortmunder hatten zudem auch das Pech, daß zwei Leistungsträger (Schmelzer und Reus) verletztungsbedingt zur Halbzeit ausgewechselt werden mußten.

Das sind bei relativ riskanten Rotationen mit Amateurspielern Restrisiken.

Zum Pokalspiel:
Zunächst mal Folge ich der Argumentation, daß Pokalspiele für die klamme Kasse sehr wohl sehr wichtig sind. Die weiteren Begründungen wurden bereits hier geliefert.

Zur Aufstellung:
Die radikalen Umstellungen in der Abwehr sind offenbar Vorsichtsmaßnahmen. Die wohl noch geschwächten Spieler möchte man nicht gegen einen „ruppigen“ Zweitligisten für die kommenden Aufgaben verlieren.

Ich will das nicht näher bewerten, sondern nehme diese Maßnahme als gegeben hin.

Ansonsten bieten sich doch genügend Optionen auf den anderen Positionen an.

Ich würde ÄBH gegen K’lautern belassen. Evtl. sogar mit Hintermann Schulz (solche Klöpse wie gegen Frankfurt darf er natürlich nicht machen).

Vorne bleibe ich dabei, die Kombi Allagui/Ramos auszuprobieren. Den erfahreneren Ronny würde ich gegenüber Cigerci in diesem Spiel den Vorzug geben. Das überlasse ich den Trainern. Ebenso wie die Entscheidung über die Personalien Kobi/Niemeyer.


King for a day – Fool for a lifetime
24. September 2013 um 19:54  |  198420

Lasogga heute in der Startelf als einzige Spitze


apollinaris
24. September 2013 um 19:58  |  198421

@elaine: ALLE,ALLE Fussballer und Trainer, die sich dazu äußerten und die ich mitbekam argumentieren so. Nicht ein einziger stimmte deinen Argumenten zu. Den Rest verschenke ich. Tut mir leid, das ist ne völlig absurde Diskussion. meine Adjektive versuche ich passend zu setzen: also weder prüde, nochkleinkariert ( passt ja überhaupt nicht), allerdings „albern „fiele mir dazu ein ( Olaf Thon..Ich finde nicht dich albern. Allerdings ist der Vorwurf albern. Für mich. Hin und wieder darf manja auch mal in sich gehen und nicht immer nur der andere 😉
(Klopp wurde in der Liga 2. und war im Endspiel der CL. Ich weiss wirklich nicht, was du meinst.., wenn du von merkwürdeigen Ergebnissen sprichst??)


Freddie1
24. September 2013 um 20:06  |  198422

Zur HZ übrigens zwischen Dortmund und 1860 nur 0:0.
@exil
Unser Lieblingsthema: wie hoch sind die Einnahmen bei einem vollen Stadion? 😉

@ursula
Dass Preetz bei der Aufstellung der Mannschaft eingreift, ist aber nicht dein Ernst, oder?
Besser kann man doch einen Trainer nicht demontieren. Oder hab ich deine Ironie nicht verstanden?


apollinaris
24. September 2013 um 20:10  |  198423

Och mehr als Not dahinter, wenn unverletzte Stammspieler nicht im Kader stehen, @hurdi.
Die Pk habe ich auch noch nicht gesehen.


Ursula
24. September 2013 um 20:11  |  198424

Ich glaube auch, dass Luhukay einen Plan hat!
Nicht umsonst ist es ja ein „geflügeltes Wort“
geworden, „Jos know“…

Er wird morgen schon auf die richtigen Pferde
setzen, oder besser auf die richtigen Spieler,
denn geLAUFEN werden muss morgen allemal!

Nicht das es morgen abend heißt, na wo LAUFEN sie denn?

Wo „liefen“ sie denn hin?

Kannten sie keine LAUFwege?

Und wenn sie nicht eingespielt sind, dann
eben bedingungslose LAUFbereitschaft!!

Denn Lockere LÄUFER Leben Länger Lustig…

…auch im Pokal! Ich glaube,ich habe nen Lauf!?


jonschi
24. September 2013 um 20:12  |  198425

Exil-Schorfheider // 24. Sep 2013 um 19:28

Wenn die jetzt auch noch an den Wochenenden arbeiten müssen, kann man nur hoffen, dass es gegen Bayern wenigstens 10.000 Zuschauer werden!!!
😉


jenseits
24. September 2013 um 20:12  |  198426

Ich konnte die PK auch noch nicht hören.

Gibt es denn unverletzte bzw. ganz fitte Stammspieler, die nicht im Kader stehen? Wer denn?


apollinaris
24. September 2013 um 20:14  |  198427

Boah, BcB so schwach wie selten, auch ohne Rotation..


Ursula
24. September 2013 um 20:16  |  198428

Sorry „Freddi1“, hätte ich wohl klarer
beschreiben sollen! Die Pferde gehen
heute mit mir durch…

Hatte einen Mördertag, ALLES ging schief!
Wurde auch noch mit über 80 geblitzt….

Über achtzig, nicht Alter, sondern kmh, usw….

Dabei hatte ich noch nicht einmal Alkohol!!


apollinaris
24. September 2013 um 20:16  |  198429

Langkamp und vdB sind nicht verletzt und Pekarik hat ne Kleinigkeit. Steht doch oben im einleitenden Text. Wäre morgen 1. Liga..wären ske sicher im Kader, mutmasse ich mal.


Ursula
24. September 2013 um 20:18  |  198430

Ach so, sollte schon „Feinironie“ sein, aber na ja….


jenseits
24. September 2013 um 20:21  |  198431

Oben steht „angeschlagen“. Also nicht fit, zumindest nicht für drei Spiele innerhalb einer Woche. Und Pekarik hat eine Fußverletzung. Die drei zähle ich nicht zu den voll Einsatzfähigen.


Blauer Montag
24. September 2013 um 20:22  |  198432

Feinironie ist vermutlich gesünder als Feinstaub. 😉


Ursula
24. September 2013 um 20:24  |  198433

Den alten Mann mit Glatze im Münchner Tor
kenne ich von irgendwo her….

Ist der älter als ich? Aber er hält gut….


Ursula
24. September 2013 um 20:25  |  198434

Unbedingt „Montag“, aber ich bin 100 ster!

Nur dafür gibt es keinen Schnaps, und nu…?


Blauer Montag
24. September 2013 um 20:28  |  198435

Nu bleibste nüchtern @ursula


Exil-Schorfheider
24. September 2013 um 20:29  |  198436

@freddie

Es gab auch noch nie eine klare Antwort, oder?
Aus der Pokalrunde 11/12 blieb ja trotz Viertelfinale gegen den heutigen Absiegskandidaten BMG auch nicht sehr viel über nach den ganzen Abfindungen. 😉


Ursula
24. September 2013 um 20:32  |  198437

Mensch Dortmund hat aber doch Glück!

Da steht ein Mann am Spielfeldrand, der will
gar nicht gewinnen, jedenfalls nicht JEDES
Spiel! Dann wird Dortmund noch wenigsten
mit 1 : 0 gewinnen „DÜRFEN“….


Ursula
24. September 2013 um 20:36  |  198438

Ansonsten in München ein ganz kleiner
Vorgeschmack auf morgen auf`m „Betze“…


Ursula
24. September 2013 um 20:37  |  198439

Solo beendet! Nächtle!


coconut
24. September 2013 um 20:49  |  198440

Der BVB hält das 0:0…..


Ursula
24. September 2013 um 20:50  |  198441

…auswärts….


Ursula
24. September 2013 um 20:51  |  198442

In München!


Ursula
24. September 2013 um 20:54  |  198443

Funkel hat eben gesagt: „Wenn ihr die
gewinnen lasst, müsst ihr euch nicht so
anstrengen! Wir wollten doch nicht jedes
Spiel gewinnen!

UND der euphorisierte Stadionsprecher
passt dem Trainer Funkel gar nicht ins
Konzept, in dieser Hinsicht…


Ursula
24. September 2013 um 20:55  |  198444

Man doch noch Schnaps!!!!


Ursula
24. September 2013 um 20:55  |  198445

Ja, 111 ter, nu abba!


kraule
24. September 2013 um 21:00  |  198446

Krank……………….


Ursula
24. September 2013 um 21:01  |  198447

Doch noch einen! Der Hammer! M. Reif
sagt doch eben glatt: „Das 0 : 0 ist für
Dortmund nicht unverdient“!!!……


Ursula
24. September 2013 um 21:02  |  198448

Wer? Noch einer!? Du meine Güte der „kraule“…..


pathe
24. September 2013 um 21:06  |  198449

Was ist mit dem BVB los? Drittes Spiel hintereinander nicht gewonnen (wenn man heute das Ergebnis nach 90 Minuten nimmt)… Ist das schon eine kleine Krise, @fechi?

Im Pokal können sie ja gerne rausfliegen. Aber in der Meisterschaft haben sie verdammt nochmal die Aufgabe, ja die Pflicht, den Bayern die Grenzen aufzuzeigen!


Dogbert
24. September 2013 um 21:10  |  198450

Die 1860er legen sich aber auch richtig ins Zeug. Den Dortmundern klebt das Pech am Fuß.


Dogbert
24. September 2013 um 21:11  |  198451

Ok, der Widerstand scheint gebrochen. Dieser Dauerdruck war doch zuviel.


Freddie1
24. September 2013 um 21:17  |  198452

HSV tut sich schwer. Torlos zur Hz. Von Lasso kaum was zu sehen. Eine Chance, die der TW gut hält.


monitor
24. September 2013 um 21:20  |  198453

@kraule

yepp!


Freddie1
24. September 2013 um 21:21  |  198454

Tun sich alle schwer.
Leverkusen in Bielefeld und Mainz gegen Köln ebenfalls torlos zur Pause.


Ursula
24. September 2013 um 21:26  |  198455

Ach watt für ne totale Überraschung…

…das „Moni“!


monitor
24. September 2013 um 21:29  |  198456

Bingo!

Wette gewonnen.


monitor
24. September 2013 um 21:37  |  198457

Bis morgen.


Ursula
24. September 2013 um 21:39  |  198458

Gratuliere! Bis morgen!


RobDiao
24. September 2013 um 21:41  |  198459

Kölle führt in Mainz!


Freddie1
24. September 2013 um 21:46  |  198460

Lasso mit gelbwürdiger Schwalbe


Herthaner!!!
24. September 2013 um 21:47  |  198461

Die Schwalbe von Lasso war ja wohl ein Witz. Wann führt der DFB endlich eine nachträgliche Sperre für solch offensichtliche Betrugsversuche ein?

Anders lernen es Djego, Lasso und Co wahrscheinlich einfach nicht


Freddie1
24. September 2013 um 21:50  |  198462

Lasso mit Tor


etebeer
24. September 2013 um 21:51  |  198463

Lasogga staubt zum 1 – 0 ab.


RobDiao
24. September 2013 um 21:51  |  198464

Und Lasso trifft in Hamburg! Ha Ho He 😀


kielerblauweiß
24. September 2013 um 21:51  |  198465

Lasogga 🙂


Icke
24. September 2013 um 21:53  |  198466

PML macht das (Abseits-) TOOOOR


HerthaBarca
24. September 2013 um 21:55  |  198467

Lasso trifft aus abseitsverdächtiger Position – oder?


Freddie1
24. September 2013 um 21:57  |  198468

War für mich Abseits, ja.


pathe
24. September 2013 um 21:59  |  198469

Lassoga!!!

Stellt euch vor, wir gewinnen in K’lautern und bekommen den HSV im Achtelfinale…


RobDiao
24. September 2013 um 22:01  |  198470

….und skejlbred macht den Siegtreffer zum 1:0 😉


Freddie1
24. September 2013 um 22:01  |  198471

@pathe
Sehr gern. In der Form des HSV wäre das Viertelfinale nah 😉


Ursula
24. September 2013 um 22:15  |  198472

Man sollte den Tag nicht vor dem (morgigen!)
Abend in Lautern loben…

UND erst dann an den HSV denken!


Freddie1
24. September 2013 um 22:20  |  198473

Hoffe gg Cottbus 0:0. Verlängerung.

Mainz gg Köln 0:1


Dogbert
24. September 2013 um 22:26  |  198474

Vor einen möglichen HSV käme mit Sicherheit Mainz. Das könnte Tuchels Schicksalsspiel werden.


HerthaBarca
24. September 2013 um 22:26  |  198475

Mainz-Niederlage kann gut für uns sein, sollten wir – egal wie – morgen gewinnen!
Ich hoffe, die Spiele von heute sind Warnung genug, wie eng es zugeht!


hurdiegerdie
24. September 2013 um 22:27  |  198476

Na, dann werden wir wenigstens nicht die einzigen sein, falls wir gegen eine unterklassige Mannschaft ausscheiden.

Obwohl, dann gäbs ja am Wochenende das Duell der Loser. Besser, die gewinnen das morgen.


Freddie1
24. September 2013 um 22:30  |  198477

Hoffe führt


hurdiegerdie
24. September 2013 um 22:46  |  198478

@dogbert

Tuchels Schicksalsspiel, weil sie gegen Hannover, Schalke und Leverkusen verloren haben? Die haben wir alle noch nicht gespielt.

Wir haben gegen den 12, 13, 15, 16, und 17. gespielt und haben einen Punkt weniger.


Kamikater
24. September 2013 um 22:52  |  198479

Skjelbred hat uns 150000 und Lasso dem HSV 800000 gebracht. Das sage ich als Jemand der glaubt, dass Skjelbred uns weiter bringt, als Lasogga.

Ansonsten ist Köln sehr sehr stark durch Helmes momentan. Mainz‘ Niederlage sagt nicht viel aus.


Dogbert
24. September 2013 um 22:55  |  198480

@hurdie

Mainz hat andere Ansprüche. Das war jetzt die vierte Niederlage in Folge für die Mainzer.


jenseits
24. September 2013 um 23:01  |  198481

@Kami

Was meinst Du? Warum hat uns Skjelbred 150.000 gebracht?


hurdiegerdie
24. September 2013 um 23:12  |  198482

Schaun wir mal @Dogbert. Nach Kicker-Sonderheft trauen sie sich die obere Tabellenhälfte zu.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mainz ernsthaft an irgendwas glaubt, was höher geht als eventuell, wenn es gut läuft, an einem EL-Platz zu schnuppern. Die wissen doch auch, dass es Bayern, Schlake, Dortmund, Leverkusen gibt. Dass danach Wolfsburg, Gladbach, Hannover und Frankfurt sich was ausrechnen. Hamburg, Stuttgart, Hoffenheim wollen bestimmt auch eher einen einstelligen Tabellenplatz.

Kann ich mir echt nicht vorstelle, dass sich Mainz da wirklich ernsthaft was Richtung 1. Tabellendrittel ausrechnet. Ich zumindest hielte das für recht vermessen.

Lass uns auf Hertha schauen, die nächsten beiden Spiele werden super wichtig, meine ich.


Kamikater
24. September 2013 um 23:13  |  198483

@Jenseits
Das ist ein Punkt pro Spieltag um Platz 10 wert.


jenseits
24. September 2013 um 23:19  |  198484

@Kami

Aha. Verstehe trotzdem nicht, wie man auf so eine Zahl kommt.


Kamikater
24. September 2013 um 23:25  |  198485

Wenn Du verstehst, wie man auf den Wert einer Runde pro DFB Pokal kommst ( siehe mein Posting gestern), dann erschliesst sich auch dieser Wert pro Spieltag.

Ist ja alles auf sehr simple Werte bezogen. Lasogga ist das wert, Skjelbred ist das wert. Idiotisch und fiktiv, aber im Verhältnis relevant.


pathe
24. September 2013 um 23:42  |  198486

@RobDiao // 24. Sep 2013 um 22:01
Das wär‘ natürlich noch geiler!!


pathe
24. September 2013 um 23:43  |  198487

@Freddie1 // 24. Sep 2013 um 22:01

D’accord!


pathe
24. September 2013 um 23:45  |  198488

@Ursula // 24. Sep 2013 um 22:15
Ich schrieb doch:
„Stellt euch vor…“


ahoi!
25. September 2013 um 0:01  |  198489

also mir tut jedes tor, das lasogga für einen anderen verein schießt, irgendwie weh. warum soll man (als ein hauptstadtclub mit ambitionen) nicht beides haben können? lasogga und skjelbred. die logik eines ‚entweder oder‘ erschließt sich für mich schlichterdings nicht. auf deutsch gesagt: so teuer wäre ein skjelbred schon nicht geworden, dass man ihn nur auf basis eines tauschgeschäftes mit lassoga nach berlin holen konnte. anders ausgedrückt. mir wäre es deutlich lieber gewesen, hertha hätte statt eines stürmers mit viel potential lieber einen mit weniger abgegeben… (wagner). dann eben nicht im tausch, sondern als zwei voneinander getrennte transfers…

@ Pax:. Danke für die „belehrung“. allerdings liegt es mir fern, hier eine bestimmte gruppe von behinderten zu beleidigen. Ich habe lediglich dem verhalten eines trainers, den ich wie die meisten hier durchaus schätze, „zuweilen“ (sic!) gewisse „züge“ (sic!) zugesprochen. auch weiß ich sehr genau, wovon ich spreche. aber das ist ein anderes thema… dass luhukay hier bei einigen inzwischen den ruf eines unantastbaren „gurus“ genießt, den man ergo auch nicht (mehr) kritisieren darf, habe ich inzwischen begriffen. für mich gilt allerdings: kein mensch lernt jemals aus. jeder kann sich noch verbessern. sogar jene, die schon sehr gut sind…


ahoi!
25. September 2013 um 1:44  |  198490

Kamikater // 24. Sep 2013 um 22:52

helmes hat aber gar nicht mitgespielt. saß 90 minuten auf der bank…


apollinaris
25. September 2013 um 2:33  |  198491

Ich weiss nur nicht, ob “ zuweilen autistische Züge“ , unseren Trainer auch nur annähernd trifft. Nichts, gar nichts gegen Karikaturen,- aber die müssen das charakteristische der Person treffen, wenn sie nicht leer oder sogar verwirrend sein wollen. Wie man bei inserem sehr kommunikativen, redefreudigen Trainer nun gerade auf autististisch kommt..? Meinetwegen eigenwillig, aber autistisxh passt halt nicht.


apollinaris
25. September 2013 um 2:39  |  198492

Ach so, Lasso war sehr schwach heute. Nur mal so..


Exil-Schorfheider
25. September 2013 um 6:46  |  198494

@apo

Dann hat er sich ja schon gut ins Team eingefügt.

@jenseits

@kami meint damit die TV-Gelder, die es nachträglich pro Spieltag in der Bundesliga gibt.


Freddie1
25. September 2013 um 7:19  |  198495

Lasso hat eigentlich gespielt wie immer.
Immer ruff, viel geackert und auf nen Abstauber gelauert. Kam ja auch.
Technisch natürlich kein Leckerbissen.
Wenig variabel.


Sir Henry
25. September 2013 um 8:30  |  198496

Kannste nich meckern: da machen sowohl Lasso als auch Schelle im jeweils zweiten Einsatz ihre ersten Buden.


Sir Henry
25. September 2013 um 8:32  |  198497

Keine Ahnung, ob das wirklich stimmt. Aber die Schlagzeile liest sich einfach gut.


fg
25. September 2013 um 8:43  |  198498

Wenn Kluge nicht mal bei so einem Spiel berücksichtigt wird, wo der Trainer offen rotiert, finde ich das schon sehr bedenklich. Wie apo und manch anderer auch schon meinte: klingt als wenn da mehr im Busch wäre.
Zumal von den drei schlecht in der Vorbereitung trainierenden Kluge, Ronny und Pekarik ja die beiden anderen längst spielen. Also trainiert Kluge noch drei Mal schlechter als Ronny? Schwer vorstellbar, zumal er letzte Saison doch sogar den Status hatte, dass man ihn eher noch leicht angeschlagen einsetzte, weil er so wichtig war (läuferisch, taktisch, umschalterisch). Wäre für mich die ideale Ergänzung zu Hosogai. Als Außenstehender nicht nachvollziehbar.


25. September 2013 um 8:49  |  198499

@fg Kluge konnte wegen Sprunggelenkproblemen nicht trainieren. Wenn es das ist, was Du mit „da ist was im Busch“ meinst.


fg
25. September 2013 um 8:58  |  198500

@seb: nö, das meine ich nicht, zumal ich damit apo zitierte, der das ja, und ich glaube er war nicht der einzige, ähnlich sah.
es sei denn, er hat seit drei oder vier wochen diese sprunggegelenksprobleme. dies würde aber ubremers darstellung von neulich widersprechen, wonach kluge „einfach“ hinten dran wäre.


Exil-Schorfheider
25. September 2013 um 9:07  |  198501

@fg

Ich ahne, was Du meinst, wenn Du Dich auf @apo beziehst. Die Sprunggelenksprobleme traten ja erst nach dem U23-Spiel gegen Rathenow auf, wenn ich mich recht erinnere.


Exil-Schorfheider
25. September 2013 um 9:39  |  198502

Sir Henry // 25. Sep 2013 um 08:32

„Keine Ahnung, ob das wirklich stimmt. “

Machen wir den dritten insgesamt draus oder den ersten Startelf-Einsatz. 😉


25. September 2013 um 9:47  |  198503

@exil-schorfheider @fg Ach so. Ja, die Sprunggelenkprobleme traten erst nach dem U23-Spiel auf. Vorher war er schlicht etwas hinten dran. Wobei man auch erwähnen sollte, dass Hosogai wirklich stark spielt und es für Kluge nicht so einfach ist, an dem Japaner vorbeizukommen.


sunny1703
25. September 2013 um 9:56  |  198504

@Sebastian

Das was @apollinaris und andere hier meinen ist doch, dass nach der Vorbereitung , zum Zeitpunkt der Entscheidung über die Binde, Kluge klar die Nummer 3 als DM war, vor PN dem damals die Binde weggenommen wurde. Auch ist Kluge Stellvertreter von Lustenberger.

Nun spielt Lusti oftmals in der IV und wo ist der ja nun nach den Vorbereitung eindeutige DM Nummer 3 Kluge?

Irgendwie ist das ganze so wie wir das mitbekommen haben, nicht recht nachvollziehbar, als ob es was mit einer Disziplinarmaßnahme zu tun hat oder …..keine ahnung. Etwas wirr auf alle Fälle!

Ich hoffe zumindest heute wieder PN auf dem Platz zu sehen, für mich gegen den HSV fast der winner und dann auch wieder in der Versenkung verschwunden.

lg sunny


fg
25. September 2013 um 10:04  |  198505

@seb: ok. aber er soll ja gar nicht an hosogai vorbei, um gottes willen, er soll neben ihm spielen oder vor ihm (statt ronny).


ubremer
ubremer
25. September 2013 um 10:07  |  198506

@fg

und wie soll Kluge spielen, wenn er aktuell Probleme am Sprunggelenk hat?


kraule
25. September 2013 um 10:09  |  198507

Guten Morgen,

könnte es sein, dass hier häufig als erstes „Interna“
veröffentlicht werden und somit im „Gegenzug“
eine wohlwollende Berichtserstattung erfolgt.
Das wiederum könnte bedeuten,
es „gibt etwas“ um Kluge,
was wir hier aber nicht erfahren werden,
da sonst das gute Verhältnis getrübt würde.

Hätte, könnte würde…… ich weiß.

Aber etwas komisch mutet die Causa Kluge
schon an……


ubremer
ubremer
25. September 2013 um 10:17  |  198508

@kraule,

was denn nun:
Werden hier bei Immerhertha als erstes unfassbar spannende Interna veröffentlicht? Die dieses Seite zu einem ‚must‘ für jeden Hertha-Interessierten machen?

Oder ist der Blog eine langweilige PR-Veranstaltung von Hertha?


fg
25. September 2013 um 10:20  |  198509

@ub: ich dachte wirklich nicht, dass ich so schwer zu verstehen bin. ich meine das doch nicht (nur) auf heute bezogen, sondern allgemein.

#aneinandervorbeireden(?)


kraule
25. September 2013 um 10:21  |  198510

@ubremer // 25. Sep 2013 um 10:07

Passt irgendwie nicht hierzu:

ubremer // 24. Sep 2013 um 09:59

Das musst du doch zugeben, oder?


kraule
25. September 2013 um 10:22  |  198511

@ubremer
Eine spannende PR-Veranstaltung von Hertha vielleicht…. 😉


Derby
25. September 2013 um 10:24  |  198512

Mutige Kaderzusammenstellung des Trainers.

Da bin ich gespannt wie das wird. Ich halte spielerisch nicht gerade viel von Janker und Franz, und denke auch, dass sie die letzte Saison bei uns spielen werden.

Ich hoffe, der Defensivverbund hält heute – richtig glauben daran habe ich gerade auf dem Betzenberg nicht.

Gehe eher von einer Niederlage aus.

Hoffe auf Ronny und Schulz in der Anfangsaufstellung und hoffentlich endlich mal Sahar – wenigstens bei den Einwechselungen.

Alles andere als eine Niederlage wäre ein positive Überraschung.


Elfter Freund
25. September 2013 um 10:25  |  198513

jaja, die Mutmaßungen. Angesichts der immer wieder eintretenden Verletzungsprobleme kann sich auch die „Pause“ für Kluge (aktuell wg. Verletzung) auch ganz schnell wieder in regelmäßige Einsatzzeiten ändern. Der Kader bedingt es nun mal, dass Leute nun auf Bank und Tribüne sitzen, welche vorher ihren Stammplatz hatten. Mal sehen, vielleicht trifft es nächstens unseren Freund Ronny und Kluge läuft für ihn auf…

Die Zukunft wird es zeigen…

Heute ein Sieg und am Samstag gegen Mainz ist erstmal wichtiger.


kraule
25. September 2013 um 10:26  |  198514

@Derby
Heute müssen wir nicht schön spielen!
Heute müssen wir kämpfen,
heute müssen wir wollen!


ubremer
ubremer
25. September 2013 um 10:31  |  198515

@kraule

10.21 Uhr Das scheint mir ein sinnfreies Posting zu sein.

10.22 Uhr Dream on


Derby
25. September 2013 um 10:31  |  198516

@Kraule

weiss ich schon.

mal sehen ob das reicht.

du muss aber auch in der Defensive eine gute stablität haben, vor allem gegen Mo – ein dreckiger spieler wie franz.

ob das dafür reicht – habe ich zweifel – aber ich hoffe mal.

kann es leider nicht sehen – da auf den weg zu den rentieren 🙁 Es lebe der Ticker.


kraule
25. September 2013 um 10:33  |  198517

@ubremer // 25. Sep 2013 um 10:31
Sauber abgebügelt! DankeMeister!
Muss ich aber nicht verstehen…………..


Inari
25. September 2013 um 10:35  |  198518

kurze Frage, wann ist anpiff? 19 Uhr?


Exil-Schorfheider
25. September 2013 um 10:36  |  198519

@inari

Korrekt!


Inari
25. September 2013 um 10:38  |  198520

alles klar danke. dann schaff ich es bis zum debakel (^^) also doch noch rechtzeitig von der Arbeit – außer ich muss überstunden schieben. 🙂


Sir Henry
25. September 2013 um 10:43  |  198521

Mir wird hier allgemein der kämpferische Aspekt zu hoch gehandelt.

Klar, die Mannschaft soll ackern und laufen. Aber das ist doch eine Normalität. Ich denke, dass wir uns gegen Lautern eben nicht auf kämpferische, sondern auf spielerische Mittel verlassen und diese in den Vordergrund stellen sollen.

Die Roten auf der anderen Seite sind nicht die Roten aus Manchester.


f.a.y.
25. September 2013 um 10:59  |  198522

Ich „lese“ das so: in der Vorbereitung sind Pekarik, Ronny und Kluge ein wenig abgefallen und wurden folgerichtig alle zu Saisonbeginn nur bedingt berücksichtigt. Pekarik hatte dann „Glück“, dass Ndjeng sich verletzt hat und ist wieder im Einsatz. Ronny hat „Glück“, dass sich Baumjohann verletzt hat und ist seitdem im Einsatz. Kluge hat „Pech“, dass sich Hosogai nicht verletzt hat und er sich als einziger im Training so aufdrängen muss, dass er Einsatzzeiten erhält. Kluge und Hosogai gemeinsam scheint Jos nicht als Option zu sehen.


f.a.y.
25. September 2013 um 11:02  |  198523

P.S. Ich finde es für den Teamspirit gut und wichtig, dass man gegen einen nominell schächeren Gegner bei hoher Belastung (3 Spiele innerhalb von 10 Tagen) rotiert. Bei Hertha. Beim BVB. Bei den Bayern.


Dan
25. September 2013 um 11:10  |  198524

@Kluge

Sorry dieses „Gejammer“ um Kluge und nebulösen Anfragen, weil sie warum auch immer jemanden aktuell in den Kram passen.

Gehen wir es sportlich an:

1)Kluge spielt im Pokal – Hosogai ist nach der Nati noch nicht soweit.

2)Von den nächsten sechs Spielen heißt in fünf Partien das DM-Duo Hosogai / Lustenberger

Kluge sitzt davon viermal auf der Bank und kommt zu zwei Kurzeinsätzen.

Viele haben nach dem Hosogai Transfer gesorgt wo der Lusti bleiben soll. Nun hat er sich durchgesetzt und nun ist die Trauer um Kluge (32) groß.

Nach dem Baumjohann sich in VW verletzte, gab es anschließend das Freundschaftsspiel gegen Aue, hier gab es mehrfach was auf die Socken von Kluge. Kluge hat dann mehrere Tage wegen einer Sprunggelenksverletzung nicht am Mannschaftstraining teilgenommen. Nun hat er das „gleiche“ Probleme nach einem Spielpraxis-Spiel in der U23.
Anzumerken ist zu dem U23 Spiel, dass hier mehrere Profis Spielpraxis bekamen und mit dem ersten Sieg für die U23 auch etwas Druck genommen wurde.

Kluge fehlte erstmals im Kader, als man Cigerci verpflichtete und ihn auch auf der 6 einsetzte. War Kluge hinten dran, war er noch angeschlagen ? Keine Ahnung.

Gegen Freiburg spielte wieder die Doppel Sechs Hosogai und Lustenberger.

Kluge spielte in der Bundesliga von Anfang an keine Rolle für J-Lu bzw. Kluge war hinten dran.

Heute gegen Kaiserslautern steht er nicht im Kader, weil verletzt.

Ich finde jedenfalls die „Waschweiber“ – Andeutung, da muss noch was anderes sein unnütz, wenn es „theoretisch“ auch sportlich erklärbar ist. Aussortierungen von Sahar, Franz, Holland oder Niemeyer werden ja auch nicht
derartig kommentiert.

Meine Meinung.


25. September 2013 um 11:16  |  198525

@fay Sehe ich auch so. Das wird noch verstärkt dadurch, dass Luhukay gestern in der PK, ohne gefragt worden zu sein, das Fehlen von Baumjohann als nicht zu kompensieren bezeichnete und den Mittelfeldspieler über den grünen Klee lobte.


Exil-Schorfheider
25. September 2013 um 11:16  |  198526

Dan // 25. Sep 2013 um 11:10

„Aussortierungen von Sahar, Franz, Holland oder Niemeyer werden ja auch nicht
derartig kommentiert.“

Ich schieße mal aus der Hüfte:

Niemeyer stand ja aber auch immer im 18er Kader… Oder?

Und nicht allen fehlt Kluge. Manch einer hat ihn ja schon in der letzten Saison aus dem Team geschrieben, weil über 30…


***Q***
25. September 2013 um 11:18  |  198527

Um zur Blogfrage mal wieder zurückzukommen, von denen die mitfahren würde ich so spielen lassen: 4 – 4 (Raute) -2

Kraft
Janker – Franz – Lusti – Kobi
Hatschi
Skjelbred – ÄBH
Ronny
Sahar – Ramos


Dan
25. September 2013 um 11:23  |  198528

@Exil-Schorfheider // 25. Sep 2013 um 11:16

Kluge stand auch immer Kader, bis zur Sprunggelenksverletzung im Aue Spiel. 😉


apollinaris
25. September 2013 um 11:31  |  198529

Nö, Franz spielte nie annähernd eine so grosse Rolle, wie Kluge ( „mein Schalterspieler“) Holland, der schon seit Monaten stagniert ebenso wenig. Und Sahar spielte auch in der 2. Liga keine bedeutende Rolle. Diese Personalien unterscheiden sich grundsättlich.
Was soll’s. Wir können und müssen nicht jeden Gedankengang des Trainerteams verstehen müssen. Wee hier aber nicht nachfragt, hat ja einen an der Waffel..andererseits ist irgendwnn auch mal gut. Nun ist er eben verletzt. Und das passt dann erst mal.
Man merkt auch hier im blog, wie schnell Vertrauen verloren gehen kann, wie schnell Angst wieder im Vordergrund steht. Das ist der Fluch der letzten Jahre, da kann man sich schlecht wehren. Ich versuche mir vorzustellen, dass wir selbstbewusst heute auf den Platz gehen und trotz halbauferzwungener, halb freiwilliger Rotation ( ähnlich wie..) heute mal gepflegt den Zweitligisten in‘ s Pokal-Aus schicken
Mi


Bolly
25. September 2013 um 11:36  |  198530

Moin

Für mich war nach den Neuen Verpflichtungen auch klar, das es Härtefälle geben wird! Sahar & Franz sowie jetzt Kluge sind Auswirkungen dieser hauptsächlich Lastminute Verpflichtungen. Ich kann ja auch nicht den Neuen sagen, Ihr kommt zu uns & spielt dann in der U23. Also muss sich insbesondere Kluge geduldig anstellen.
Aber was mir auch auffällt ist, das weder Kluge jetzt noch Franz „rummurkst“ (für@Apo 😉 )
Dh. für mich, das viele Spieler auch aus der Lasso Leihe gelernt haben. Mal Schauen, für wie lange.

Ich übrigens, glaube schon lange nicht mehr „intern“ an den smarten, geduldigen & ruhigen Luhu.

Danke@Apo für den Puffin, der rotiert jetzt unter „fast“ Wettbewerbsverzerrung 😆


25. September 2013 um 11:54  |  198531

Wird es denn heute hier einen Liveticker zum Spiel geben – gar einen Audiostream an anderer Stelle, vielleicht?

Wäre für Hinweise zu Uhrzeit und ggf. einen Link dankbar.

Blauweiße Grüße
Treat


Dan
25. September 2013 um 12:05  |  198532

Tagesgeschäft

Eine fast neue Abwehr ist schon ein Päckchen was man schultern muss.

Das Spiel wird es zeigen, vielleicht schafft man gegen Kaiserslautern ähnliche „Staubsauger-Fähigkeiten“, wie in der letzten Saison, abzurufen. Immerhin war damals unsere Abwehr sehr selten unter Druck.

Ich glaube an ein intensives Spiel, Kaiserlautern ist nun auch nicht in einem Stimmungshoch und werden wohl überwiegend hart und über den Kampf zum Spiel kommen. Wir müssen gegenhalten wollen.


Dogbert
25. September 2013 um 12:09  |  198533

Selbst wenn Kluge fit wäre, hatte sich in der Vorbereitung bereits abgezeichnet, daß er mit dem Aufrücken von Lustenberger und Hosogai die Nr. 3 im DM ist, und die Nr. 2 als ODM hinter Hosogai.

Diese beiden offensiv ausgerichteten 6er nebeneinander aufzustellen, halte ich für vorerst für zu gewagt. Kluge wäre eine Option, wenn man Hosogai mit Spielmacheraufgaben betrauen würde. Ich denke jedoch, daß man Cigerci und Ronny mit dieser Aufgabe betraut. Für Ronny ist die 1. Liga noch zu schnell oder kommt seiner Spielweise nicht entgegen, und Cigerci braucht noch ein paar Spiele, um sich im Luhukay-System zurechtzufinden. Wenn er heute ausreichend fit (war ja auch leicht angeschlagen) ist, könnte ich ihn heute mir auf der Spielmacherposition vorstellen. Ich vermute eher, daß Ronny das gegen den Zweitligisten machen wird.


Dan
25. September 2013 um 12:34  |  198534

@apo

Dann habe ich einen an der „Waffel“, weil ich es mir auch sportlich erklären kann und deshalb nicht fragen „muss / will“.

Ich finde es lediglich „scheinheilig“ Kluge und seine Konkurrenten nicht nur sportlich zu beurteilen, sondern bei Nichtberücksichtigung noch „andere“ Dinge zu unterstellen oder erahnen zu wollen.

Nicht mehr und nicht weniger.

Ich könnte mir einen Kluge ebenfalls als ersten „Ronny“-Ersatz vorstellen, habe aber auch zähneknirschend Verständnis, dass man Ronny je nach Leistungsbeurteilung, nicht gleich mit einem Bankplatz verbrennen kann.


apollinaris
25. September 2013 um 12:35  |  198535

@Bolly: jep, cooles Teil, wa?


apollinaris
25. September 2013 um 12:40  |  198536

ich finde sowas nicht scheinheilig. Kluge war „mein“ Spieler der letzten Saison und wir haben auch hier lange Interviews gelesen. Nee, nee, diese Frage kam „von selbst“. Franz und Sahar spielten nie ne besondere Rolle, Holland schon lange nicht mehr. Ich denke, wir sollten das jetzt erst mal deckeln, damit Ruhe ist. Aber nachfragen bei Führungsspielern? Das darf man schon. Zumal ja ohne diese Fragen null Infos da waren. Jetzt sind sie da und gut ist.
Nur: Tribünenplatz war unerklärbar. Jetzt schon eher. Nachdem nachgefragt wurde 💡


kraule
25. September 2013 um 13:04  |  198537

Nun auch mein letzter Senf dazu:
Der Kapitän wurde am Ende des
Trainingslager bestimmt.
Der Vize wurde zum gleichen Zeitpunkt
bestimmt.
Nun verstehe ich nicht
warum ein Führungsspieler nach dem
Trainingslager zum Vize bestimmt wird,
aber gleichzeitig die schlechte Performance
vom ihm, bei diesem Trainingslager nun als
Begründung herangezogen wird.

Ich nehme die Verletzung jetzt, ausdrücklich außen vor.
Wenn ich mir dann noch die Absetzung
von PN betrachte……… OK, ich höre auf.

@Dan
Nett wie du immer mit deiner blau-weißen
Brille kokettierst, aber das Ding läuft sich,
bei mir zumindest, langsam ab.


Dan
25. September 2013 um 13:11  |  198538

@apo

Sorry. Dann gehörst Du nicht zu den von @ubremer oft eingebrachten, gut informierten Immerhertha und MoPo – Lesern“ 😉 , denn die Knöchelinfo stand schon gestern früh in der Print.
Aber lassen wir es gut sein, denn mit der Leistung von Kluge waren wir beide letzte Saison mehr als zufrieden.


b.b.
25. September 2013 um 13:13  |  198539

Bin da bei @Sir, kämpferisch gegenhalten, den Ball erobern und nach schnellem Umschaltspiel vorne die Tore machen. Einfach wird es nicht werden bin aber wie immer zuversichtlich.


teddieber
25. September 2013 um 13:18  |  198540

Na mal gucken wie dieses Pflicht-Freundschaftsspiel 😉 ausgehen wird.
Ich hoffe das Franz heute wirklich aufläuft, denn heute zählt nur ein Sieg egal wie dreckig er zustande kommt. Franz wird sich reinhängen und ist neben Lusti genau der richtige in der IV für solch ein Spiel.

Vielleicht sieht die Startelf ja so aus
Kraft
Janker-Franz-Lustenberger-Kobi-
PN–
Skjelbred–Cigerci–Hosogai–Ben Hatira–
Ramos

Ha Ho He


Dan
25. September 2013 um 13:18  |  198541

@kraule // 25. Sep 2013 um 13:04

Jedem seinen Stil. Ich schreibe ja nicht für Dich, sondern für mich, um mein gesellschaftliches und privates Aufmerksamkeitsdefizit aufzuarbeiten. 😉


sunny1703
25. September 2013 um 13:26  |  198542

@kraule 13 Uhr 04

Bis auf den letzten Absatz unterschreibe ich das von Dir geschriebene.

Ich habe mir nochmal die damalige Diskussion um die Kapitänswahl durchgelesen und dann verstehe ich das ganze noch weniger,eigentlich bestätigt es nur meine damals schon gestellten Fragen bzw. „Vorwürfe“. Nach allen Äußerungen musste PN NACH der Vorbereitung vor der Tribüne gestanden oder gesessen haben,sonst wäre er doch von JLu zum Vize gemacht worden und nicht der in der Vorbereitung“ versagende“ Kluge, Statt dessen gab es relativ deftige Worte zum Spiel und der Tauglichkeit von PN.

Und nun ist dieser Kluge auch noch schwächer als Ronny vom Einsatz,wo die Trainingskibitze über Ronnys Lustlosigkeit Romane schreiben!?

Es ist nicht so, dass ich es nicht verstehe,dass Kluge auf der Tribüne sitzt, bei einem solchen breiten Mittelfeld wird es immer welche geben ,die dort landen. Doch dann lande ich wieder bei der Entscheidung von damals,warum wird ein Kluge Stellvertreter von Lustenberger und zwar von JLu bestimmt??! Vor allem wenn seine Vorbereitung angeblich so schlecht war?!Und nun immer der degradierte PN auf der bank sitzt statt Vize-Kluge!

lg sunny


Exil-Schorfheider
25. September 2013 um 13:29  |  198543

kraule // 25. Sep 2013 um 13:04

„Der Kapitän wurde am Ende des
Trainingslager bestimmt.“

Stimmt so nicht ganz.
Das TL ging bis zum 27.07.

FL erfuhr am 31.07. in Berlin von seiner Ernennung, der Rest in der PK zum Pokalspiel vom 02.08.

Falls Du beide mit einer gewissen medialen Sache vor dem HSV-Spiel(24.08.) in Verbindung bringen möchtest, so liegt das doch in einem anderen Zeitrahmen…


Inari
25. September 2013 um 13:36  |  198544

es wird nach dem Leistungs- bzw. Trainerprinzip aufgestellt:

… Leistungsprinzip: der beste spielt

… Trainerprinzip: der beste _in den Augen des Trainers_ spielt

Solange wir halbwegs erfolgreich sind ist mir egal wer spielt. Keine Rücksichtnahme auf Einzelschicksale, sonst sind wir nächste Saison wieder zweite Liga.


Bolly
25. September 2013 um 13:43  |  198545

„sonst wäre er doch von JLu zum Vize gemacht worden“

Sorry @ lieber Sunny ganz kurz, Du hast es damals nicht verstanden & verstehst es heute nicht.
Leider Schade, um es politisch für Dich zu erklären: Wenn die SPD die Stimmen der CDU hätte (Wunschgedanke 😉 ) und es würde zur Grossen Koalition kommen, würdest Du Frau Merkel im Sinne den Posten als Vizekanzlerin anbieten. Das geht nicht. Und das hat auch nix damit zu tuen, wer zu welchen Zeitpunkt sportlich besser war. Der Trainer hat sich für eine neuen Kapitän entschieden aus den Günden, die er in der besagten PK genannt hat.
Gruss via KSC 😉 @Apo – der ist richtig gut! danke nochmals


Dan
25. September 2013 um 13:46  |  198546

Ohne blauweiße Brille:

Man macht keinen vorherigen Kapitän zum Vize. Der findet dann seinen Platz im Mannschaftsrat.

Kluge war Vize und blieb Vize.

Peter Niemeyer verlor seinen Stammplatz, Lustenberger gewann einen bzw. ist das die spielerische Idee.

Und ich kann hier nirgends lesen das Kluge ein schlechtes Trainingslager hatte oder sonst miese Leistungen erbracht hat. Sondern das er hinten dran ist / war. Hinter Hosogai und Lustenberger.

Kluge sass bis zu seiner Knöchelverletzung gegen Aue auf der Bank.

Heute ist er wieder mit einer Knöchelverletzung nicht einsatzfähig.

Kluge hat nun genau zwei Bundesligaspiele auf der „Tribüne“ gesessen, genau ab dann, falls man nebenbei Knöchelprobleme ausschließt, als zwei neue Mittelfeldspieler geholt wurden.

Und PN sitzt für mich zurzeit auf der Bank, weil er ein anderer Spielertyp ist, der so in der Stammelf nicht vorhanden ist, aber bei Bedarf eingewechselt werden kann. z.B. siehe HSV.


cameo
25. September 2013 um 13:48  |  198547

Pokal ist anders. Pokal ist spannend. Pokal bedeutet Geld mit einem Alles-oder-nichts-Faktor. Und dann die Emotionen. Schadenfreude, wenn BMG bei einem Amateur scheitert. Bedauern, dass mit Wiedenbrück der letzte Amateur knapp verliert. (BTW: Hoffnung, dass die Schwäche der Mainzer noch eine Woche vorhält.)

Hertha auf dem Betzenberg. Die Lauterer hatten Neckarsulm mit einem lockeren 7:0 abgefertigt; Hertha musste sich in Neumünster 120 Minuten lang durchrumpeln, um in letzter Sekunde noch am Elfmeterschießen vorbei zu schrammen. Da reicht heute der Klassenunterschied nicht für eine Favoritenstellung der Berliner, denen es im Pokal zuletzt immer an etwas gefehlt hat. Mangelnde Motivation dürfte es nicht sein. Die nächste Runde erreichen und ein Heimspiel gegen ein Team mit Zugkraft auf 65.000 Zuschauer zugelost bekommen – ist das so schwer, sich vorzustellen?

Und es braucht nur ein einziges Tor mehr. Das muss doch machbar sein, selbst wenn die „wahre“ Sturmspitze derzeit für den HSV … Ach, vergessen wir es!


Dan
25. September 2013 um 13:49  |  198548

@Bolly // 25. Sep 2013 um 13:43

Danke Bolly, dass Du @sunny mein sportliches Ansinnen politisch rübergebracht hast. 😉


Dan
25. September 2013 um 13:51  |  198549

P.S.

Ich tausche mal bei Peter Niemeyer „Spielertyp“ gegen „Charaktertyp“ aus.


Dan
25. September 2013 um 13:56  |  198550

@cameo // 25. Sep 2013 um 13:48

Ich habe mir schon die Schlagzeile vorgestellt wie :

„Lasogga im Pokal weiter, aber nicht Hertha BSC.“


cameo
25. September 2013 um 14:00  |  198551

@Dan, andere Schlagzeile nach der nächsten Auslosung ggf. auch noch möglich:
„Lasogga im Pokal gegen Hertha BSC“


Exil-Schorfheider
25. September 2013 um 14:01  |  198552

cameo // 25. Sep 2013 um 13:48

„Die nächste Runde erreichen und ein Heimspiel gegen ein Team mit Zugkraft auf 65.000 Zuschauer zugelost bekommen – ist das so schwer, sich vorzustellen?“

Meinst Du jetzt den Fan oder den Spieler?


Dan
25. September 2013 um 14:03  |  198553

@cameo // 25. Sep 2013 um 14:00

Passt aber nicht zur „Zugkraft“. 😉


cameo
25. September 2013 um 14:05  |  198554

@Exil, die Spieler natürlich, bezogen auf „Motivation“ im vorangehenden Satz.


Dogbert
25. September 2013 um 14:07  |  198555

Zweckpessimismus ist sicherlich hilfreich, aber wenn die Mannschaft in der Liga wirklich bestehen will, muß sie es heute gegen K’lautern zeigen.

Einfach ausgedrückt:
Einsatz, Kampf und Wille.

Ich erwarte keinen Kantersieg, aber eine Felddominanz. Das Spiel im Griff haben. Ob es dann in der üblichen Spielzeit zu Toren reicht, muß man abwarten. Die Lauterer werden hochmotiviert in die Partie gehen, womöglich mit zwei Viererketten und zwei Stoßstürmern. Man muß sie müde spielen und auf die eine oder andere Standardsituation hoffen. Aus dem Spiel heraus ein Tor zu erzielen, wird wohl nicht möglich sein.


cameo
25. September 2013 um 14:08  |  198556

@Soll ich jetzt potentielle Pokalgegner mit „Zugkraft“ (= jede Menge Zuschauer anziehen) nennen, oder reicht deine eigene Phantasie dazu aus?
Wann hat Kevin z.B. zum letzten Mal im Oly gespielt? Nur mal so gefragt.


cameo
25. September 2013 um 14:09  |  198557

Vorangehende Frage war an @Dan


Dan
25. September 2013 um 14:12  |  198558

@cameo // 25. Sep 2013 um 14:08

Ist Paderborn noch drin?

#einstreichtedasolykaumfürpaderbornaus


Dan
25. September 2013 um 14:15  |  198559

OT

Wolfsburg verliert Vieirinha ->Kreuzbandriss


f.a.y.
25. September 2013 um 14:46  |  198560

Hm. Der Prince kommt so oder so ins Oly, die besten der Liga müssen alle bei uns auflaufen. Motivieren kann das eigentlich also eher nicht, wir sind ja nicht mehr Zweite Liga. Bock auf den Pokal haben daher meist die „Kleinen“, die „Grossen“ haben nur etwas zu verlieren… Daher erwarte ich auch eher ein Krampfspiel, das wir dann in der Verlängerung wie die anderen mit mindestens 2:0 für uns entscheiden. Wenn nicht, ist auch egal.


Kamikater
25. September 2013 um 14:55  |  198561

@Hamsterrad „PR“

Ich fände es keineswegs verwerflich, einen Blog für PR zu nutzen. Steuern kann man Blogs allerdings nicht.

Und ich bin froh, wenn ich aktuell und zeinah in einem Forum informiert werde. Ansonsten könnte ich ja auch Zeitung lesen.


sunny1703
25. September 2013 um 14:58  |  198562

@Dan

Wo steht das geschrieben, dass man den vorigen Kapitän nicht zum Vize machen kann??????

@Bolly

Wenn Frau Merkel Mitglied der (Regierungs-)mannschaft bleiben würde, kann ich sie mir nicht als parlamentarische Staatssekretärin im Verkehrsministerium vorstellen.

Ginge sie in diesem theoretischen Fall,in die (Regierungs-)mannschaft bestimmt in einer führenden Position, vermutlich als Vizekanzlerin und Außenministerin.

lg sunny


sunny1703
25. September 2013 um 15:02  |  198563

@Bolly

weil Du ja das schöne beispiel der Politik hattest, sorry schon mal an die anderen. Ich mache als kanzler nicht meinen vorherigen Außenminister und Stellvertreter zum parlamentarischen Staatssekretär und Vizekanzler! 😀

lg sunny


apollinaris
25. September 2013 um 15:21  |  198564

jetzt ghört schon uff, mir wird schwindelig..It ist, wie´s is. Feddich, erstmal.
Man kann Bilder aus zertrümmern. Kluge verletzt, Kluge irendwie out. Wir werden sicher noch was hören, falls Ronny oder der Wolfburger Baumi nicht ersetzt bekommen. Ohne Baumis Verlust, würden wir ja gar nicht weiter diskutieren. Also: mal gucken, wie es so weitergeht. Mein Vorschlag in dieser Sache.


Dan
25. September 2013 um 15:43  |  198565

@sunny1703 // 25. Sep 2013 um 14:58

Ich muß Dir wirklich was zum lesen raussuche, wo was über Hackordnung oder Rangfolge steht? Wo was davon steht, dass man einem neuen Leader wohl kaum seinen starken / anerkannten Vorgänger in den Rücken setzt?

Ich degradiere auch keinen und sage ihm, meine Nummer eins biste nicht mehr, aber den Job als Nummer zwei traue ich Dir zu.

Natürlich ist das nicht in Stein gemeißelt, denn ich könnte mir vorstellen, dass in der Pfandfindertruppe Fähnlein Fieselschweif Tick und Trick auch dem Track mal eine Woche den Vorrang geben, beim Keksverkauf.


25. September 2013 um 15:44  |  198566

Okay, nicht so wichtig, ich finde schon was und sehe hier später einfach noch mal rein…

Allen einen spannenden Pokalfight und am Ende hoffentlich 3 blauweiße Punkte und damit der Einzug in Runde 3.

Blauweiße Grüße
Treat


teddieber
25. September 2013 um 16:03  |  198568

@treat
wie immer kann man es hier probieren sportstreamtv. Setze vor dem tv einen: . !


sunny1703
25. September 2013 um 16:06  |  198569

@Dan

Ich lasse das Thema jetzt mal, da sind wir nicht einer Meinung, aber das ist ja auch okay! 🙂

Mir ging es ja auch nur darum, dass damals ein Kluge, der scheinbar eine schlechte Vorbereitung gemacht hat und schon nahe an der tribüne war, ohne dass wir es wussten, zum Vizekapitän gemacht wird. Den zweitwichtigsten Posten,denn ansonsten würde er nicht vom Trainer bestimmt werden.

Aber ich bin für diese Gedankengänge zu einfach gestrickt!

lg sunny


25. September 2013 um 16:34  |  198570

@treat Ticker gibt es hier heute vom Kollegen @mey. So weit es mein Nachwuchs zulässt bin ich in den Kommentaren dabei.

Auf die Ohren gibt es auch: Sport1.fm ist bei Hertha live dabei


Dan
25. September 2013 um 16:35  |  198571

@sunny

Ok lassen wir es bis auf die zwei wiederholenden Anmerkungen.

Kluge war schon Vize und keiner sagt das er eine schlechte Vorbereitung gemacht hat, sondern sich hinter Hosogai / Lustenberger einordnen muß. Vielleicht würde Kluge ja spielen, wenn Hosogai nicht eingeschlagen hätte.

Schluß, Aus und vorbei.


sunny1703
25. September 2013 um 17:05  |  198579

@Dan

Das mit dem in der Vorbereitung hängen lassen von Kluge,Pekarik und Ronny ist doch nicht meine Idee gewesen!?

lg sunny


Bolly
25. September 2013 um 17:20  |  198581

Immer wieder weiter – weiter & das letzte Wort *gähn „Wer aufgibt hat VERLOREN“

„Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge:
der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige“

Uns (mir) ein gutes Fussballspiel mit Weiterkommen der alten Dame 🙂


Ursula
25. September 2013 um 17:22  |  198582

Wenn mir der „kraule“ gestern nicht „krank“
zugejodelt hätte, würde ich heute zu seinen
Gunsten konstatieren, so viel eigene Meinung
hat ER noch nie gehabt….

Dabei ist es völlig sekundär, ob man seine,
diese Meinung teilt oder nicht…

Die „Causa Kluge“ liegt mir mindestens
genau so im Magen, wie ANDEREN!

Zu diesen Ungereimtheiten, gehört der
„Nichtverkauf“ von Lasogga im Winter
nach Stuttgart!

Die Vertragsverlängerung von Maik Franz!!

Die Vertragsverlängerung von WAGNER!!!

Dann letztlich der „TAUSCH“ mit Skjelbred!

Die Leihgeschäfte mit oder ohne Kaufoptionen!

Der Weggang von Hubnik, dafür Franz…

Die „never ending“ Käpt`n Iglo Geschichte
mit Lusti, Niemeyer, Kluge & Co!

Den Retter gegen Hamburg Niemeyer, nicht,
zumindest in der Schlussphase, auch gegen
Freiburg zu bringen…

Auch für aktuelle „Kluge-Spekulationen“
bin ich mir zu schade!!

Ich dachte, wenn ich mich HIER raushalte,
würde „qualifizierter“ diskutiert werden…..

Wir leben in einem Zeitalter der absoluten
Glückseligkeit, „Jos knows“!! Denn da wären
die griechischen Philosophen ratlos, wenn
es um das absolute Glück der Hertha ginge,
wenn „Eudaimonia“ nicht nur HIER im
Blog, sondern dauerhaft auch in der Hans-
Braun-Str. eigezogen wäre…

Ich werde auch, egal wie in zwei Stunden
das Spiel ausgeht, mich nicht mehr dazu
äußern! Mit dieser Aufstellung, hoffentlich
nicht auch Einstellung!?

Zu viel Ungereimtheiten so oder so,
was die Mehrzahl HIER freuen wird!


ubremer
ubremer
25. September 2013 um 17:29  |  198585

@sunny,

Das mit dem in der Vorbereitung hängen lassen von Kluge,Pekarik und Ronny ist doch nicht meine Idee gewesen!?

Das mit dem ‚Hängen lassen‘ und ’nahe der Tribüne‘ sind exakt Deine Worte.

Ich habe gestern davon berichtet, dass in der Vorbereitung drei Profis hinter den Erwartungen des Trainers lagen: Ronny, Peter Pekarik und Per Kluge.

Über Ronny haben sofort und postwendend alle Medien im Trainingslager berichtet. Über Peter Pekarik (und warum der Trainer zu Saisonbeginn Marcel Ndjeng vorn gesehen hat, wurde zunächst hier im Blog und der Morgenpost berichtet). Zu Kluge hat der Trainer auch schon in Irdning gesprochen, aber die anderen Kollegen haben nicht hingehört.

Szene: Stadion Irdning, letzter Test, Hertha gegen Slavia Prag (?). Ist unentschieden ausgegangen.

Journalist: Herr Luhukay, Per Kluge ist spätestens nach diesem Spiel gesetzt für den Saisonstart, oder?
j-lu: Wie meinen Sie?

Journalist: Naja, was der Kluge alles weggeräumt hat, der hat ja jeden Zweikampf gewonnen.
j-lu: Meinen Sie das jetzt ernst?

Journalist: Kluge war doch der beste Mann auf dem Platz.
j-lu: Dann haben Sie ein anderes Spiel gesehen.

Da war klar, dass der Trainer nicht zufrieden ist mit dem, was Kluge angeboten hat.

Entsprechend fielen die Aufstellungen des Trainers zu Saisonbeginn aus (als alle gesund waren):

Zum Saisonstart gegen Stuttgart eine Hertha-Startelf ohne Pekarik, ohne Ronny und ohne Kluge.

Was im Umkehrschluss natürlich nicht heißt, dass die Betroffenen keine Rolle mehr spielen

P.S. @ursula

zu 17.22 Uhr: Hast Du irgendeine Erklärung dafür, dass Hertha mit einer Rekordpunktzahl in der Zweiten Liga aufgestiegen ist? Oder nach sechs Bundesliga-Runden zwei Siege/zwei Remis/zwei Niederlagen aufweist?


25. September 2013 um 17:32  |  198586

@seb

Vielen Dank! Viel Spaß mit dem Nachwuchs…

Blauweiße Grüße
Treat


schnitzel
25. September 2013 um 17:38  |  198590

Bin ich der Einzige, dem heute die Personalfragen eher sekundär sind, dafür die Einstellung für entscheidend hält?

Uns erwartet ein Kampfspiel, wie wir ihn schon das eine oder andere Mal in unseren letzten zwei Zweitliga-Saisons gesehen haben. Dementsprechend erwarte ich in erster Linie, dass unsere Jungs zu 100% die Zweikämpfe annehmen und sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen, egal wer zur ersten Elf gehören wird.

Natürlich passen hier gewisse Spieler besser ins Profil als andere (Niemeyer, Kobi, Wagner?, Franz?), aber in erster Linie muss die Einstellung stimmen.

Anzeige