Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Übersichtlich war es. Und schön. Herbstsonne auf dem Schenckendorff-Platz. Die Mannschaft war soweit vollzählig da (abgesehen von den Langzeitverletzten Alexander Baumjohann und Marcel Ndjeng). @diemitlesendeJutta war da, @bb und @catro. Die eigentlich viel mehr vom Training am Dienstagnachmittag gesehen haben.

Zum Glück für Euch hat @catro genau hingeschaut. Hier kommt sein Bericht:

(@catro) – Der goldene Oktober ist da. Auf dem Schencke strahlende, tiefstehende Sonne, ne frische Brise und ne
Temperatur um die 13° C. Bestes Fußballwetter also und nachdem ich heute mit Malern und
Renovieren beschäftigt war, mußte ich wenigstens für zwei Stunden aus der Bude.
Ein kleiner Trainingsbericht ist auch noch drin.
Zum Personal:
Änis Ben Hatira absolvierte eine individuelle Schoneinheit, nach meinem  nichtmedizinischen Blick gings mal wieder ums Sprunggelenk, ich hoffe er wird den Mist irgendwann wieder los, doch ausgeleierte Bänder bleiben  ausgeleierte Bänder – die Zeit für totale Ruhe hat ein Profi nicht.

Der Ball ist für Änis tabu

Jedenfalls war der Ball für Änis tabu und die leichten  Stabilisierungsübungen (Richtungswechsel, Hüpfen) wurden nicht volle Kanne durchgezogen.
Der Rest – 20 Feldspieler – machte sich im Käfig (hinterer Teil des  Schencke) warm. Nach rund 20 Minuten kam auch unsere Torwartcrew auf den  Platz und lockerte sich auf, nen speziellen Schwerpunkt konnte ich nicht
erkennen. Das Aufwärmprogramm der Feldspieler endete nach ca. 45 Minuten, auch  dort ohne besondere Schwerpunkte, bei den abschließenden Paßübungen wurde „gekreiselt“.
Der zuschauerfreundliche Teil bestand aus acht 5-minütigen  Kleinfeldspielen. Das Interessanteste daran war, dass unser Team sehr deutlich in die A- und B-Teams der letzten Woche geteilt wurde. Es  spielte immer A1 gegen A2 und dann B1 gegen B2. Nur aus dem Gedächtnis heraus spielten in den A-Teams Lusti, Langkamp, Jojo, Peka, Haji,
Schelle, Schulz, Sami, Ronny, Ramos. Sind 10? Paßt.
Die B-Mannschaften wurden damit von folgenden Herthanern gebildet: Iron,  Django, Niemeyer, Holland, Kobi, Kluge, Cigerci, Wagner, Sahar und (Willkommen zurück) Hany Mukhtar.

Das ultimative Thomas-Kraft-Rätsel

Was fiel mir so auf? Es hatte was von Aufgalopp, wurde also nicht extrem  verbissen gegrätscht und gehalten. Trotz des stark verkürzten Feldes wurde mit Abseits gespielt. Am lautesten war mal wieder Thomas Kraft.  Ein Glas Leitungswasser für denjenigen, der mir sagen kann welcher Satz es war? Damen sind natürlich auch gefragt. Ansonsten gefielen mir die Schüsse von Ramos, sehr hart und ziemlich  platziert, warum sieht man die nicht im Spiel? – er kann es doch. Seine  gewöhnungsbedürftigen Ballannahmen sieht man allerdings auch im Training.

Reiche Ernte für Hertha

Einer meiner persönlichen Lieblinge, der zuletzt etwas ins Abseits geriet, ist Peer Kluge. Ich glaube, ich hab des Rätsels Lösung gefunden. An Peer mochte ich seinen „Old School Style“ beim Thema Töppen – Schluß,  Aus, Vorbei – Kluge rennt jetzt auch mit so nen neongelben Schlappen durchs Gelände. Oh man, wenn ich mir so nen Firlefanz anziehen müsste, würde ich auch noch ne Nummer schlechter spielen, als ohnehin schon.  Nach meiner Beobachtung wars das jetzt mit klassischen schwarzen Fußballschuhen bei Hertha, lediglich der Trainerstab, insbesondere Rob  Reekers, hält da noch die Fahne hoch.
Ihr merkt schon, so ganz viel Aufregendes ist nicht passiert. Auf nen goldenen Oktober und reiche Ernte für unsere Hertha,
bleibt blau-weiß.

P.S.1 Das Training am Mittwoch und Donnerstag, die letzten beiden Einheiten vor dem Spiel am Freitag bei Hannover 96, sind nicht-öffentlich.

P.S.2 Am morgigen Mittwoch schauen wir, ob der kürzesteste Liveticker der Immerhertha-Historie unterboten wird. Der war am 12. Juli entstanden, beim Gütetermin vor dem Landesarbeitsgericht in der Sache Christian Fiedler vs Hertha BSC und dauerte vier Minuten – hier. Am Mittwoch, um 12 Uhr, wird in der Angelegenheit in erster Instanz verhandelt. Bin vor Ort und werde, so es technisch möglich ist, einen Immerhertha-Liverticker fertigen.


82
Kommentare

rasiberlin
1. Oktober 2013 um 19:19  |  200683

🙂


fg
1. Oktober 2013 um 19:21  |  200684

silba


fg
1. Oktober 2013 um 19:21  |  200685

da passt man mal kurz nicht auf und zack is rasi am start…


megman
1. Oktober 2013 um 19:21  |  200686

ui …..knapp


fechibaby
1. Oktober 2013 um 19:27  |  200688

Meine Erwartungen für Freitagabend:
Hertha kommt mit einer Auswärtsniederlage zurück vom HSV!


Plumpe 71
1. Oktober 2013 um 19:35  |  200690

Hertha spielt am Freitag gegen H96 🙂


Bolly
1. Oktober 2013 um 19:39  |  200691

@Montag Nee, leider nicht mehr…

@fechi Duu Alte Unke, Ick mag Dich Ja, aber wenn Du sowas schreibst, hast Du zu „oft“ so ein siebenten Sinn. Lass es doch bitte für mich, Du nimmst mir die gute Stimmung 😉
Ick Konter mal H96-Hertha 2-3 Knallerspiel mit @Esther als Glücksbringer 😆


Kamikater
1. Oktober 2013 um 19:41  |  200692

1-3, 2-3 oder 3-4, Hauptsache 3 Punte!
😆


Bolly
1. Oktober 2013 um 19:41  |  200693

@Plumpe H96 wird auch der kleine HSV genannt


Blauer Montag
1. Oktober 2013 um 19:42  |  200694

Schönen Dank für den TR-Bericht @catro.
Grüße an Jutta, bb und ub, und all ihre Leser.

Wart’s ab _rasi_nasi, wir kommen auch wieder aufs Podium 😀


Bernhard
1. Oktober 2013 um 19:43  |  200695

Pass mal auf, fechibaby, dass dein BVB am Samstag nicht mit einer Niederlage aus Gladbach zurückkommt! 😀


fechibaby
1. Oktober 2013 um 19:44  |  200696

@Plumpe 71 // 1. Okt 2013 um 19:35

„Hertha spielt am Freitag gegen H96“

Gute Antwort @Plumpe 71!!
Leider weißt Du aber vermutlich nicht, wie unser Gegner am Freitag tatsächlich heißt!?
Der richtige Name lautet:
Hannoversche Sportverein (HSV) von 1896 e. V.

Du siehst.
Man lernt nie aus!

Wenn Du mal live im Stadion von Hannover bist, wirst Du auch hören, wie sie HSV rufen!
Hatte mich damals auch gewundert, warum die Fankurve HSV ruft.

Das so schnell auf mein HSV geantwortet wird, hatte ich nicht erwartet.
Wünsche allen einen schönen Abend noch.


fechibaby
1. Oktober 2013 um 19:47  |  200697

Bolly // 1. Okt 2013 um 19:41

„@Plumpe H96 wird auch der kleine HSV genannt“

Herzlichen Glückwunsch @Bolly.
Für diese Antwort bekommst Du 100 Punkte!


Kamikater
1. Oktober 2013 um 19:47  |  200698

@fechi
Heute drücke ich Dortmund die Daumen!


fechibaby
1. Oktober 2013 um 19:49  |  200699

@Bernhard // 1. Okt 2013 um 19:43

Der Sieger bei diesem Spiel ist auf jeden Fall Borussia!


Plumpe 71
1. Oktober 2013 um 19:51  |  200700

@fechi, bolly,

ist mir tatsächlich entgangen, danke für die Erklärung.


fg
1. Oktober 2013 um 19:58  |  200701

@catro: sehe das mit den schuhen genauso, furchtbar!

@freitag: hertha gewinnt, hundert pro!


Kamikater
1. Oktober 2013 um 20:03  |  200703

Andi
1. Oktober 2013 um 20:04  |  200704

OFFTOPIC

Hi Leute – jemand Interesse nach München zu fahren ? der HFC Moabit organisiert wieder eine Fahrt – wer Fragen, Lust oder das Bedürfnis hat mitzufahren, der meldet sich bei mir oder beim HFC Moabit
(https://www.facebook.com/pages/Hertha-BSC-Fanclub-Moabit/122695541147802)

Mail andi (@) null-3-null .de bitte zusammensetzen


Blauer Montag
1. Oktober 2013 um 20:06  |  200705

Nö Nö @Bernhard // 1. Okt 2013 um 19:43 Uhr
ich habe meinen Joker auf den BVB gesetzt.

Hoffentlich bleibt HER vor BMG in der Tabelle. Je länger, je lieber. 😈


Kamikater
1. Oktober 2013 um 20:07  |  200706

@fechi
Und viele wissen nicht, was PSV Eindhoven heißt:

Die PSV Eindhoven (offiziell: Eindhovense Voetbal Vereniging Philips‘ Sport Vereniging) hat denselben Hintergrund wie z.B. Bayer Leverkusen.


fechibaby
1. Oktober 2013 um 20:07  |  200707

@fg // 1. Okt 2013 um 19:58

„@freitag: hertha gewinnt, hundert pro!“

Da muss ich Dir Recht geben @fg.
Bei einer Auswärtsniederlage gewinnt Hertha garantiert an Erfahrung!


fechibaby
1. Oktober 2013 um 20:09  |  200708

@Blauer Montag // 1. Okt 2013 um 20:06

„Nö Nö @Bernhard // 1. Okt 2013 um 19:43 Uhr
ich habe meinen Joker auf den BVB gesetzt.“

Das finde ich sehr mutig @BM.
Ich habe den Joker in einem anderen Spiel gesetzt!


Kamikater
1. Oktober 2013 um 20:10  |  200709

Krawalle vor dem Spiel von Schalke in Basel durch Schweizer „Fans“:
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/newspage_785575.html


hurdiegerdie
1. Oktober 2013 um 20:52  |  200712

Unterbrechung in Basel: Greenpeace Aktion gegen Gazprom.


hurdiegerdie
1. Oktober 2013 um 20:53  |  200713

Im Shcweizer Fernsehen sagt man übrigens, das die Krawalle von Schalkern ohne Tickets ausgegangen wären.


jenseits
1. Oktober 2013 um 20:57  |  200714

Da ist Greenpeace medienwirksam. 😉


Dogbert
1. Oktober 2013 um 21:07  |  200715

Bis jetzt ist Mesut Özil der bestimmende Spieler. Ein Tor und eine Vorlage lassen sich sehen.


herthabscberlin1892
1. Oktober 2013 um 21:27  |  200716

@Plumpe 71 // 1. Okt 2013 um 19:35:

„Hertha spielt am Freitag gegen H96“

@Bolly // 1. Okt 2013 um 19:41:

„@Plumpe H96 wird auch der kleine HSV genannt“

Hannoverscher Sportverein von 1896 e.V.

Hamburger Sport-Verein e. V.

Wer ist kleiner?


jmeyn
jmeyn
1. Oktober 2013 um 21:31  |  200717

@all:
Die Hoffnung für Herthas tunesische Nationalspieler Ben-Hatira und Allagui lebt. Die Fifa hat den Protest der Kap Verden abgelehnt. Es gibt also eine zweite Chance auf die WM-Teilnahme für Tunesien:

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/592955/artikel_aufatmen-bei-allagui-26-co-.html


fechibaby
1. Oktober 2013 um 21:45  |  200718

Super 1. Halbzeit des BVB!


Nostradamus
1. Oktober 2013 um 21:53  |  200719

Beatira hat doch erklärt, er spiele nie wieder für Tunesien unter dem bisherigen Trainer. Aber es hat anscheinend einen Wechsel gegeben. Weiß jemand etwas genaueres? Wäre ihm ja zu wünschen…


fechibaby
1. Oktober 2013 um 21:55  |  200720

Toooorrrrrrr!
2:0 BVB!


Ursula
1. Oktober 2013 um 22:01  |  200721

Tooooooorrrr Schalke 04, 0 : 1 !!!


kielerblauweiß
1. Oktober 2013 um 22:16  |  200722

Wer schreibt da was von Niederlage in Hannover? Ich bin doch dabei! Also mindestens 0:0 😉


kielerblauweiß
1. Oktober 2013 um 22:22  |  200723

Wer schon mal bei einem Spiel in Hannover war, kann es auch oft hören, dass die sich selber HSV nennen. Nämlich im eintönigsten und langweiligsten Fangesang überhaupt:
Immer von rechts nach links HaaaEsssVauuu, HaaaEsssVauuu – nervtötend.


fechibaby
1. Oktober 2013 um 22:23  |  200724

Tooooooorrrrrrrrrrrr!
3:0 BVB!


Ursula
1. Oktober 2013 um 22:25  |  200725

Dortmund nunmehr 3 : 0, durch dubiosen Elfer!!
Barca ist auch durch! 0 : 1 in Glasgow!

Nächtle!

Na HIER ist ja was los…!


hurdiegerdie
1. Oktober 2013 um 22:25  |  200726

Aber war es Elfer? Oder hat er den Ball gespielt? Finalistenbonus? Ich habe schlechtes Bild.

Das Spiel ist durch. Bei Basel noch nicht


Ursula
1. Oktober 2013 um 22:30  |  200727

Ich habbe guttes Bild! War keine Elfer!!

„Meine Meinung“!


cru
1. Oktober 2013 um 22:34  |  200728

Ich wollte mal sagen, dass einer der wesentlichen Einstiegs-Gründe für mich – für das regelmäßige Lesen dieses Blogs – die Trainingsberichte von @catro waren … danke dafür.


catro69
1. Oktober 2013 um 22:35  |  200729

Reus hat dankend angenommen.


fechibaby
1. Oktober 2013 um 22:36  |  200730

@Ursula // 1. Okt 2013 um 22:30

„Ich habbe guttes Bild! War keine Elfer!!

“Meine Meinung”!“

Gutes Bild hilft aber nicht, wenn man seine Brille vergessen hat!!

Glasklarer Elfmeter und wie die Reporter bei Sky sagen, auch gelb-rote Karte für den Foulspieler von Marseile!

Herzlichen Glückwunsch BVB für diesen souveränen 3:0 Sieg!


apollinaris
1. Oktober 2013 um 22:37  |  200731

Fhuch, 2 der letztens getesteten Amateure spielen nun auch in der CL. Tja..


Ursula
1. Oktober 2013 um 22:39  |  200732

Skandal in Amsterdam! Auch ein ELFER,
der keiner war!

Neuerdings schaue ich „weniger Fußball“,
mehr auf die Schiedsrichter!!!

Hoch interessant und eine völlig neue
Fußballwelt,Perspektive, weil man sieht
doch ein Spiel aus einer völlig anderen
„Bedeutung“ heraus, aber ich bin lernfähig….


Ursula
1. Oktober 2013 um 22:41  |  200733

Danke „catro“, für „BEIDES“….


sunny1703
1. Oktober 2013 um 22:41  |  200734

@catro

Wie üblich ein wirklicher kurzweiliger Trainingsbericht. So lese ich sie sogar! Danke 🙂

Glückwunsch an S04 für diesen Auswärtssieg und den BVB für den Pflichtsieg.

lg sunny


catro69
1. Oktober 2013 um 22:42  |  200735

Gerne @cru. Mal schauen was die LSP bringt.


Ursula
1. Oktober 2013 um 22:43  |  200736

Lieber „Fechi“, wie schon an anderer Stelle,
ich sehe, was ICH sehe und nicht wie „SKY“…..


Kamikater
1. Oktober 2013 um 22:46  |  200737

Dogbert
1. Oktober 2013 um 22:47  |  200738

Mal ne blöde Frage:
Gibt es in den Gruppenphasen der EL und CL eigentlich auch Rückspiele?


Kamikater
1. Oktober 2013 um 22:50  |  200739

@dogbert
Ja klar.

@Greenpeace
Geile Aktion!


Kamikater
1. Oktober 2013 um 22:52  |  200740

Dogbert
1. Oktober 2013 um 23:12  |  200741

Danke schön, kamikater!

Ich war vorhin irritiert, weil ein eurosport-Kommentator meinte, daß Schalke mit einem Bein bereits im Achtelfinale sei. Bei noch einem ausstehenden Spiel kann man sowas ja ins Auge fassen, aber es stehen gemäß des Austragungsmodus noch vier Spiele an. Da würde ich mich trotz allem noch nicht so weit aus dem Fenster lehnen wollen.

Schön sind jetzt erstmal die Punkte für die UEFA-Wertung.


Dogbert
1. Oktober 2013 um 23:24  |  200742

Zu Ben-Hatira:

So wie ich das aufgeschnappt hatte, stünde er mit dem Trainerwechsel der tunesischen Auswahl wieder zur Verfügung.


apollinaris
1. Oktober 2013 um 23:32  |  200743

Was für ein geiles Dortmund- Spiel.. Wow! Elfer? Sicher kein Bonus- Elfer. Knappe Entscheidung, aber sicher keine Fehlentscheidung


apollinaris
1. Oktober 2013 um 23:32  |  200744

Was für ein geiles Dortmund- Spiel.. Wow! Elfer? Sicher kein Bonus- Elfer. Knappe Entscheidung, aber sicher keine Fehlentscheidung


sunny1703
2. Oktober 2013 um 8:55  |  200745

@ÄBH

Ich würde mich für ihn freuen, wenn er noch bei der WM spielen kann. Doch dafür sollte ÄBH auch etwas mehr runterfahren. Der neue Trainer muss ihn einladen und nicht dankbar sein, dass ÄBH wieder für Tunesien spielt. Zum anderen sollte er einen möglichen Platz auf der Bank wie ein Profi akzeptieren und deshalb nicht zurück treten.

lg sunny


wilson
2. Oktober 2013 um 9:13  |  200746

Mir ist die Art/der Wortlaut der damaligen Absage von Ben-Hatira aus der tunesischen Nationalmannschaft nicht mehr erinnerlich, meine aber, dass es in etwa hieß, er wolle so lange nicht mehr für „sein Land“ spielen, wie Trainer XY im Amt sei.

Darf ich – möglicherweise wie stets einen Tick zu pathetisch – anmerken, dass es eine Ehre sein sollte, sein Land bei Wettkämpfen repräsentieren zu dürfen und eventuelle persönliche Animositäten oder Befindlichkeiten, die in der Abneigung anderen Personen gegenüber liegen, in dieser Frage hintanstehen sollten?
Ja, ich darf.
Danke, weitermachen!


Kamikater
2. Oktober 2013 um 9:48  |  200747

@ÄBH
Ben-Hatira erklärte seinen Rücktritt: „Mein Lebenstraum ist geplatzt. Das tut so was von weh. Ich werde unter diesem Trainer nicht mehr spielen!“

Quelle: Bild
http://www.bild.de/sport/fussball/sami-allagui/und-ben-hatira-koennen-glueck-kaum-fassen-32381374.bild.html


Kamikater
2. Oktober 2013 um 9:49  |  200748

Also kann er problemlos weiter machen. 🙂


wilson
2. Oktober 2013 um 9:59  |  200749

@Kamikater
Danke.

Liest sich für mich, als ließe es Ben-Hatira zu, dass eine einzelne Person seinen Lebenstraum zerstört.

Wenig kämpferisch.


Kamikater
2. Oktober 2013 um 10:11  |  200750

Vielleicht muss man es im Kontext des ohnmächtiges Volkes gegenüber den zumeist alleinherrschenden ehemaligen Despoten in vielen Maghrebstaaten sehen, wenn Ben-Hatira sagt:
„Wenn wir unser Potenzial ausschöpfen, glaube ich, dass wir es schaffen. Der WM-Teilnahme müssen wir alles unterordnen. Das wäre Balsam für die Seele unseres Volkes nach den Unruhen der letzten Jahre.“

Das Aufbegehren des Einzelnen war schlicht für die gesamte Familie gefährlich. Und so hat man sich den Befehlen des Trainers eben auch zu fügen. Zumindest so und nicht anders habe ich es erlebt in Tunesien, Ägypten und Marokko.


wilson
2. Oktober 2013 um 10:25  |  200751

Der WM-Teilnahme alles unterordnen:
gerade dann – und ich wiederhole mich – sollten persönliche Befindlichkeiten eines einzelnen Spielern hinanstehen.

Sei´s drum: es steht mir nicht zu, Ben-Hatiras Rücktritt vom Rücktritt zu bewerten.


sunny1703
2. Oktober 2013 um 10:29  |  200752

@Kami

Hätte er gespielt und nicht auf der Bank gesessen, wäre das doch alles nicht geschehen. Aber sein Ärger über seinen Nichteinsatz verbunden mit der Nichtquali hat doch erst seinen Rücktritt ausgelöst.Vorher hat er ja klaglos unter dem Trainer gespielt, weil er eingesetzt wurde.

Es war doch nach der Nichtquali fast sicher,dass der Trainer weg ist, warum also Rücktritt. Und wenn er nun von Krol wieder geholt wird und Tunesien gegen Kamerun scheitert? Kommt dann der Rücktritt vom Rücktritt des Rücktritts??!!

Ich kann Enttäuschungen und Überreaktionen verstehen, aber es ist nicht so dass Tunesien bzw Krol keine Chance ohne ÄBH haben. Der Herthaner sollte sich freuen und dankbar sein wieder nominiert zu werden.

lg sunny


wilson
2. Oktober 2013 um 10:31  |  200753

Der Höhepunkt der Selbstverliebtheit ist erreicht, wenn man sich selbst zitiert – also mache ich das mal:

Liest sich für mich, als ließe es Ben-Hatira zu, dass eine einzelne Person seinen Lebenstraum zerstört. Wenig kämpferisch.

Um mal ein wenig pseudophilosophisch vor mich hin zu schwafeln – und weil hier momentan eh nicht viel los ist:
Wer bei obigem Spruch an seine eigene Ehe gedacht hat, liest weiter.

Es könnte sein, dass so viele Ehen in Deutschland geschieden werden, weil ein hoher Prozentsatz der Menschen ebenso wenig kämpferisch veranlagt ist wie Ben-Hatira.

Anderseits ist es auch möglich, dass viele deswegen die Reißleine ziehen, weil aus einem Lebenstraum längst ein Lebenstrauma geworden ist.

Mit diesen abwägenden und abwegigen Gedanken für den Tag wünsche ich der geneigten Leserschaft einen traumhaften eben solchen.


Kamikater
2. Oktober 2013 um 10:36  |  200754

Oder, um es in einem Beispiel noch krasser anzudeuten:

Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht, ist das dann eine Entführung?

Nein, Spaß beiseite, der Lebenstraum ist es wahrscheinlich für Allagui und ÄBH. Aber sie nominieren sich ja nun mal nicht selbst. Insofern kann ich Änis‘ Aussage verstehen.


Dan
2. Oktober 2013 um 11:07  |  200755

Mal kurz abklopfen, wer sich denn heute trotz CL ab 18:00 Uhr in den Leuchtturm verirrt?


Dan
2. Oktober 2013 um 11:08  |  200756

@Catro69

Danke für den farbigen Bericht.


pax.klm
2. Oktober 2013 um 11:10  |  200757

wilson // 2. Okt 2013 um 10:25

Stimmt, Du „alter“ Nationalist!
Denk dran, das Ende der Nationalstaaten ist nur eine Frage der Zeit…
Wohl noch nie SF gelesen? (Smile)


sunny1703
2. Oktober 2013 um 11:11  |  200758

@Dan 11 Uhr 07

Ich !!!

lg sunny


Tsubasa
2. Oktober 2013 um 11:12  |  200759

…Vielleicht ging es darum, dass der Coach die WM abgeschenkt hat. Wenn man Bundesligaprofis auf der Bank lässt und lieber auf internationale Nobodys setzt. .. Sami musste auch hocken


pax.klm
2. Oktober 2013 um 11:16  |  200760

wilson // 2. Okt 2013 um 10:31

Echt turbulent und ein wenig obskur, der Vergleich von Blaubeeren und Kiwis
oder auch Natonalstaaten und der Ehre irgendwo geboren zu sein, und dem Rosenkrieg den so manch eine(r) am Ende des Kampfes welches manche Ehe nennen führen…
Der Kampf geht doch wohl in erster Linie mit sich selbst? Um Demut, Vergebung und Verstehen und sich selber zurücknehmen?
Egoisten können schlecht eine Ehe führen aber durchaus in einer Mannschaftssportart Nationalspieler werden?
(LoL)


HerthaBarca
2. Oktober 2013 um 11:18  |  200761

@Dan
Kann heute leider nicht!

Wie war der Film gestern?


pax.klm
2. Oktober 2013 um 11:18  |  200762

sunny1703 // 2. Okt 2013 um 11:11

@Dan 11 Uhr 07

Möglicherweise, will aber zum Sonnenuntergang nach Linum zum Kranichefotgrafieren. So ein Bild will ich auch:

http://www.flickr.com/photos/56300599@N08/9986647126/


wilson
2. Oktober 2013 um 11:20  |  200763

Was ist schon Champions League gegen das Staffel-Finale von „Under The Dome“?

Doch noch CL:
ZDF-Interview mit Noel Gallagher zu „seinem“ Verein – Manchester City


Dan
2. Oktober 2013 um 11:28  |  200764

@HerthaBarca // 2. Okt 2013 um 11:18

„2 Guns“ hat mir gut gefallen. Gebe ich eine 2-. Action und schön dämliche Sprüche.

Die dort zu bewertenden „Stürmer“ waren der Marke „angeschossen“. 😉
——
Riddick 3 war ok. Thematisch und Storyline aber der absolute Abklatsch von Teil 1 „Pitch Black“. 3-


herthabscberlin1892
2. Oktober 2013 um 11:28  |  200765

@Dan // 2. Okt 2013 um 11:07:

Ich bin dabei und freue mich schon sehr.


Ursula
2. Oktober 2013 um 11:29  |  200766

Auch die “Pseudophilosophie” hat doch
Kerngebiete, und das wäre z. B. die Logik!

Dies wäre ja die Wissenschaft des folge-
richtigen Denkens! Sollte man neben den
bekannten Bloggern, nun dem guten Ben
Hatira unterstellen, dass ER gedacht hat!

Philosophie, Logik und Ben Hatira lassen
sich daher nicht eindeutig definieren….

….denn jeder, auch der, der so gern mal
“pseudophilosophiert”, hat (s)eine eigene
Sicht der Dinge entwickelt, insbesondere
aber die “höher entwickelten” Fußballer….

ER will doch nur spielen…

In diesem Sinne, ein sonnigen Herbsttag!


randberliner
2. Oktober 2013 um 11:35  |  200767

Bin heute auch im Leuchtturm! Dann habt ihr endlich Fachwissen vor Ort.

Bis später Leute!


Hertha Ralf
2. Oktober 2013 um 11:36  |  200768

@Ursula: Logik – wo und welche Logik?
Hier?
Dir einen schönen Tag, hier sonnig doch ein wenig (unter) kühl (t)…
🙂
Gruß vom Main


Kamikater
2. Oktober 2013 um 17:46  |  200921

@randberliner
Na, endlich. Dann kann ich ja zu Hause bleiben…
😆

Komme gerade vom Laufen und wäre beim einarmigen Reißen in der 500ccm Klasse jetzt nicht unbedingt in der Regenerationsphase richtig.

Anzeige