Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – U19-Trainer Ante Covic stand am einen Ende des Trainingsplatzes und schaute genau hin. Am anderen Jörg Schwanke, Trainer der U23 von Hertha, und schaute ebenfalls genau hin. Sechs Nachwuchskräfte hatte Trainer Jos Luhukay zum Profitraining dazugebeten, alle aus den Mannschaften von Covic und Schwanke. So trainieren bis Ende der  Woche mit den Bundesliga-Akteuren:

  • Torwart Marius Gersbeck (18),
  • Farid Abderrahmane (17),
  • Robert Andrich (19),
  • Shawn Kauter (17),
  • Yanni Regäsel (17)
  • Louis Samson (18).

IMG_1895

Sie absolvierten das komplette Programm. Zunächst diverse Passübungen. Und später waren sie dabei im Spiel Neun-gegen-Neun (Fotos: ub). Dort wurde wie folgt gekickt:

Blau: Sprint/Gersbäck; Andrich, Langkamp, van den Bergh, Niemeyer, Kobiashvili, Samson, Sahar, Abderrahmane.

Gelb: Kraft; Regäsel, Lustenberger, Franz, Holland, Cigerci, Kauter, Kluge, Ramos.

Tore:  3:2 ( Sahar, Abderrahmane, Kobiashvili/Kauter?, Lustenberger).

Besondere Vorkommnisse:

  • Sahar erzielt aus 16 Metern ein krachendes Unterkante-Latte-rein-ins-Netz-Tor.
  • Thomas Kraft pariert einen Foulelfmeter samt Nachschuss aus Nahdistanz von Cigerci (Sahar hatte Franz gefoult).

IMG_1903

Trainer Luhukay war angetan von den Youngstern.

„Wir beobachten die Jungs ja regelmäßig in ihren Mannschaften. Aber jetzt haben sie die Gelegenheit, sich mal bei uns zu zeigen. Sie sind willig, engagiert und lauffreudig. Es macht Spaß, ihnen zuzuschauen.“

 P.S.1 Am Nachmittag drehte John Brooks erstmals nach seiner Ellenbogen-Verletzung einige Runden neben dem Platz. Auch Marcel Ndjeng strapazierte seine Laufschuhe, er lief rund 45 Minuten.

P.S.2 In der Mittwochssausgabe der Morgenpost bin ich einer Personalie im Kader nachgegangen, die als einzige bei Hertha einigermaßen im Nebel liegt.

Thomas Kraft hält in der Saison für Hertha . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Ben Sahar erzielt in der Saison für Hertha . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

134
Kommentare

rasiberlin
8. Oktober 2013 um 18:55  |  202654

🙂


8. Oktober 2013 um 18:57  |  202655

P.S.2: Sahar!


Neuköllner
8. Oktober 2013 um 18:58  |  202656

🙁


ubremer
ubremer
8. Oktober 2013 um 19:02  |  202658

@jap,

bist halt ein Blogdaddy-Versteher 😉


HerthaBarca
8. Oktober 2013 um 19:09  |  202659

Besonders bei Sahar finde ich es schade, dass der Knoten scheinbar nicht zu platzen scheint! So ein ganz klein bißchen hoffe ich noch! Gibt es Kenntnis, wie weit er weg ist?


HerthaBarca
8. Oktober 2013 um 19:10  |  202660

Mir ist schon klar, dass es die Protagonisten von der zweiten Pokalrunde schwer haben!


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 19:16  |  202662

Iss nich heute Dienstag?


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 19:22  |  202663

Ich denke, Sahar ist eine Personalie wie Ruka. Sicherlich individuell alle Fähigkeiten, schnell, guter Schuss etc.
Aber Probleme im taktsichen Verständnis und insbesondere bei der Defensivarbeit. Ruka ist auch bei Mainz nicht weitergekommen. Ich befürchte Sahar wird ähnliche Probleme in der 1. Bundesliga haben.


ft
8. Oktober 2013 um 19:25  |  202664

TK wird keinen Elfmeter halten, weil es keinen Elfmeter gegen Hertha geben wird.
Die Defensive arbeitet so fair und sauber, dass es kein Foul im Strafraum geben wird.

so einfach ist dass


jenseits
8. Oktober 2013 um 19:28  |  202666

@ft

Deswegen gab es in Wirklichkeit auch keinen Elfer in Wolfsburg. 😉


LarsNSB
8. Oktober 2013 um 19:29  |  202667

@ubremer
in der Dienstagsausgabe oder mittwochs???


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 19:30  |  202669

jenseits // 8. Okt 2013 um 19:28
pfft wir reden ja nur von berechtigten Elfmetern 😉


boulette in Thüringen
8. Oktober 2013 um 19:30  |  202670

Gut das sich die „Jungen“ so gut geben und hoffentlich bekommt der Eine oder Andere auch Einsatzzeiten in der 1. Mannschaft.


King for a day – Fool for a lifetime
8. Oktober 2013 um 19:30  |  202671

gersbÄck ?


jenseits
8. Oktober 2013 um 19:32  |  202672

@hurdie

Ach so. Na gut, die unberechtigten hält er jedenfalls nicht. 😉


LarsNSB
8. Oktober 2013 um 19:32  |  202674

Finde es erfreulich, dass einige Jungs aus der Jugend wieder eine Chance erhalten. Vielleicht schaffen es ja wieder 1-2 Spieler den Sprung. Wär klasse für Hertha und mit Glück ist auch mal wieder ein Riesentalent bei, der es auch schafft sich mehr als durchzusetzen.


Kamikater
8. Oktober 2013 um 20:10  |  202678

@ub
Was sagt denn die med-Abteilung, wann Ndjeng wieder frühestens in der Mannschaft stehen könnte?


jenseits
8. Oktober 2013 um 20:23  |  202681

Hat Ndjeng die gleiche Verletzung wie Änis vor einem Jahr? Das dauerte ja auch ewig.


Tsubasa
8. Oktober 2013 um 20:29  |  202683

@Ub: bis Ende…der Woche? Der Saison? der Trainingseinheit?

Weiß jemand was zu Maximilian Obst oder Junior Ebot-Etchi?

Obst ist ja jetzt schon 20. Wird das noch was mit den Profis?


kraule
8. Oktober 2013 um 20:33  |  202685

Guten Abend,
ich habe Fragen. Da speziell an die Herren
@Marvolk, @U.Kliemann und evtl. die eine
oder andere Dame.

An Marvolk:
Bist du Volkmar Groß?
Wenn ja, dann beantworte mir bitte
folgende Frage: Bei wem war den Spezie,
mit dem du ja heute noch triffst (U. Witt)
oft zu Gast? Wo war er Weihnachtsmann (Gerichtsstr.)?
Was sagt ihm der Name Kappel?

@U.Kliemann.
Wer ist Agnes, wer ist Waren? Wer oder was ist ESP?

@Ursula
Wem oder was kennst du davon?

Langweilt die Anderen, würde mir aber
helfen zu glauben, dass es sich um euch handelt.

Denn dann kennen wir uns sehr (!) gut.

MfG


kraule
8. Oktober 2013 um 20:37  |  202686

Oups! Smartphone! Sorry!

Wenn ja, dann beantworte mir bitte
folgende Frage: Bei wem war dein Spezie,
mit dem du dich ja heute noch triffst (U. Witt)
oft zu Gast? Wo war er Weihnachtsmann (Gerichtsstr.)?


Sir Henry
8. Oktober 2013 um 20:41  |  202688

Karsten Heine dockt in Chemnitz an. Sparen wir uns dadurch evtl. ein paar Mark?


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 20:45  |  202689

Aber Kraule, die Frage an Marvolk hast du doch schon mal gestellt und Marvolk hat sie beantwortet.


jenseits
8. Oktober 2013 um 20:49  |  202690

@hurdiegerdie // 8. Okt 2013 um 20:45

Jeder hat eine 2. Chance verdient. 😉


apollinaris
8. Oktober 2013 um 20:53  |  202691

manche haben einen Knall,mit Verlaub. Wenn ich so interessiert bin, ginge ich einen anderen Weg. So. So etwas stresst mich und ich vergesse diese Nettiquettensache..Kindergartenrasseln gibt es bestimmt auch im Fanshop..


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 20:54  |  202692

jenseits // 8. Okt 2013 um 20:49

Naaa gut, dann sagen wir Kraule auch, dass U.Klieman schon mehrfach darauf hingewiesen hat, sich mit einem n zu schreiben und nicht DER U. Kliemann zu sein.


jenseits
8. Oktober 2013 um 20:56  |  202693

@hurdie

Ich glaube, Du hast mich missverstanden. So war es doch gemeint!


Bolly
8. Oktober 2013 um 20:56  |  202694

Jip @hurdie & es wird ein Grund haben, warum Uschi & Co sich so nennt & ich bedenke, das jeder ein Recht auf Anonymität hat.


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 20:57  |  202695

Ich verstehe dich doch fast immer @jenseits


Bolly
8. Oktober 2013 um 21:07  |  202696

Lach @Apo Sag mal bist Du, der immer um kurz vor 5 in einer Schöne….Strasse nach ….ausschau hälst~Wenn ja, dann kennen wir uns sehr gut :mrgreen:


kraule
8. Oktober 2013 um 21:23  |  202697

@hurdiegerdie // 8. Okt 2013 um 20:45
Nein, hat er eben nicht!
Und @apo und Co, von mir aus
macht eure Witzchen in eurer
kleinen wichtigen und richtigen Welt.
Träumt weiter davon, dass nur ihr wisst
was Fußball und das Leben ist.
@Bolly du bist nun der Burner, Klasse!
Dein Niveau möchte ich nicht geschenkt haben!

Nächtle
Und darauf einen Schnapps!


kraule
8. Oktober 2013 um 21:25  |  202698

Tante Uscha:
Dein Einsatz!
Komm schon, zier dich nicht!
:mrgreen:


kraule
8. Oktober 2013 um 21:26  |  202699

Nur noch 18 Kommentare zum ? Schnaps.


xXx
8. Oktober 2013 um 21:29  |  202700

Karsten Heine ist neuer Trainer beim Chemnitzer FC.


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 21:31  |  202701

Ok kraule // 8. Okt 2013 um 21:23

Dann entschuldige ich mich. Für mich klang es nach einer sehr detaillierten und personifizierten (?) Antwort. Ich kann es nicht überprüfen, weil die Antwort in den Details für mich sehr spezifisch war. Was mich aber in dem Fall darin bestätigte, dass die Antwort echt war. Er sprach sogar deinen Weihnachtsmann an, und wer sich dahinter verborgen haben mag.

Aber mal ehrlich, wenn du ihn sehr gut kennst, dann gibt es doch eine andere Möglichkeit, ihn direkt zu fragen.


apollinaris
8. Oktober 2013 um 21:35  |  202702

kraule: danke, für das schnell, neuerliche outing. Hübsch, wie leicht es manchmal ist, zu demaskieren. Noch lustiger, wie quer das rüberkommt. Nichts von deinen Sätzen hat etwas mieinander zu tun. Aber das nur am Rande. Du willst hier andere locken, um sich selbst in ein Licht zu kegeln. Wärst du ernsthaft an der Beantwortung deiner Fragen interssiert, würdest du anders vorgehen. Und das ist ne nicht sehr feine Tour. Das mit Klieman(n) war nun sonnenklar und längst beantwortet. Dein subtext /ich kenne Wen oder Witt/ scheint mir das Einzige zu sein, was du im Schilde führtest..und nebenher,m der alten Feindin wieder eins reinwürgen, kann ja auch nicht schaden. Den Murks machen halt niht alle mit, kraule..


jenseits
8. Oktober 2013 um 21:36  |  202703

Hoffentlich überträgt Eurosport die U19. Mukhtar würde ich gerne sehen. Vor Beginn der Saison rechneten wir uns doch Einsätze für ihn aus.


ubremer
ubremer
8. Oktober 2013 um 21:43  |  202704

@kami,

Ndjeng und die medizinische Abteilung geben keine Prognosen ab. Macht bei der Verletzung keinen Sinn. Ndjeng sagt, gehe Schritt für Schritt. Nach jeder Einheit gelte es zu schauen, ob er es eine schmerzhafte Reaktion gebe oder nicht. Der Trainer sagte heute, er hoffe, dass Ndjeng in der kommenden Wochen ins Mannschaftstraining zurückkehren könne, „falls alles gut läuft“.

@tsusaba,

die Talente trainieren bis Ende der Woche, inklusive Herrn Gersbeck (sollte vielleicht irgendwann am Ende eines Arbeitstages aufhören, (felherhafte) Texte zu schreiben ? )


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 21:44  |  202705

apollinaris // 8. Okt 2013 um 21:35

Du könntest in Betracht ziehen, dass Kraule wirklich Uwe Witt kennt. Auch, dass das Outing von U. Klieman nicht jeder unbedingt mitbekommen hat.


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 21:51  |  202706

Nee, nee ubremer // 8. Okt 2013 um 21:43

lieber Texte mit ein paar Fehlerchen als gar keine. Wir brauchen das doch wie unser täglich Brot.

Ehrlicher Schleim 😉

Du macht einen tollen Job. Ich möchte es nicht mehr missen. Nimm Hinweise auf Fehlerchen einfach als Hinweis, dass wir jedes Wort aufsaugen.


ubremer
ubremer
8. Oktober 2013 um 21:58  |  202707

@hurdie,

danke Dir und auch den anderen von heute für die warmen Worte 😉


jenseits
8. Oktober 2013 um 21:59  |  202708

Ich schließe mich da @hurdie an.

Ganz toll, dass Du bzw. Ihr das hier macht. Mich persönlich stören solche Fehlerchen ohnehin nicht. Sie sind nur dem Stress geschuldet. Deswegen möchte ich mich eher besonders bedanken. 😉


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 21:59  |  202709

Mal ein Nebenbeitrag.
Ich habe aus Versehen Sport 1 eingeschaltet. Da spielt Krefeld Uerdingen. Hiessen die nicht auch mal Bayer (rhetorische Frage ? Der eine Bayer Verein ist 3. der ersten Liga der andere spielt jetzt nach fast Insolvenz wieder 4. Liga.

Kein Einfluss durch Werkssponsoring?


jenseits
8. Oktober 2013 um 22:00  |  202710

Ging natürlich an @ubremer


playberlin
8. Oktober 2013 um 22:00  |  202711

Schließe mich mal @ hurdie an. Wir werden hier täglich mit aktuellen und teilweise exklusiven Informationen rund um Hertha versorgt. Seit es diesen Blog gibt, bin ich stets auf der Höhe des Geschehens und viel besser informiert, als Leute aus meinem Umfeld, die hier nicht regelmäßig vorbeischauen. Danke dafür!

Umso ärgerlicher ist es, hier schon wieder stellenweise den Kindergarten vorfinden zu müssen. Naja, offensichtlich muss man damit leben und es hinnehmen, dass bei manch einem der Geltungsdrang überproportional ausgeprägt ist.


jenseits
8. Oktober 2013 um 22:01  |  202712

@hurdie

Doch. Bayer Uerdingen war es einstmal. Jetzt aber ohne Ausgleich für fehlende Zuschauer. 😉


Kamikater
8. Oktober 2013 um 22:05  |  202713

@ub
Danke. Das klingt ja auch absolut plausibel.


cameo
8. Oktober 2013 um 22:05  |  202714

Und wer hat Uerdingen von 2000 bis 2002 trainiert?


ubremer
ubremer
8. Oktober 2013 um 22:07  |  202715

@jenseits und @playberlin,

tiefer Diener im Namen der aktuellen Immerhertha-Crew Meyn, Fiebrig, Berg et moi.


Interimstrainer
8. Oktober 2013 um 22:08  |  202716

Ben Sahar wird noch kommen. Nicht umsonst verlängern Preetz und Luhukay seinen Vertrag! Gerade Luhukay hat sich dabei was gedacht. Ben hatte einfach Pech mit seinen Magenproblemen die lange nicht in den Griff zu kriegen waren.
Ich bin überzeugt von ihm, er wird noch angreifen!


Sir Henry
8. Oktober 2013 um 22:12  |  202717

@hurdie

Bayer Uerdingen war die Truppe, die mit einem gewissen Funkelschen Brüderpaar Dynamo Dresden aus dem UEFA-Pokal gekegelt hat. Irgendwann in den 80ern.

Dresden hat das Hinspiel zu Hause mit 2:0 (?) gewonnen und in Uerdingen zur Halbzeit mit 3:1 geführt. Dann wurde der Dresdner Keeper krankenhausreif getreten, und in einer unglaublichen Serie aus phänomenalem Einsatz und regelwidrigen Toren schenkten die Uerdinger den Dresdnern noch sechs Dinger ein. Am Ende 7:3 und Dynamo raus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wunder_von_der_Grotenburg


ubremer
ubremer
8. Oktober 2013 um 22:14  |  202718

@Sir,

das dünkt mich, wie die sehr einseitige Darstellung eines sehr komplexen Zusammenhangs 😉

Der Youtube-Clip zum 7:3


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 22:15  |  202719

@ ubremer // 8. Okt 2013 um 21:58

Nur unter uns: Ich habe letzte Woche eine Pressemitteilung zu einer Studie von mir rausgegeben. Die wurde in mehreren Ländern mit etwa 60 Zeitungen kurz berichtet.

7 Zeitungen hatten eine Kommentarfunktion. Bei einer alleine gab es über 700 Kommentare (nu sei mal neidisch 😉 ).

Es geht hier aber nicht um mich, sondern merke für dich: Insgesamt waren etwa 95% negativ.Viel Feind viel Ehr‘. Weitermachen!!!!!


Dogbert
8. Oktober 2013 um 22:16  |  202720

Bayer Uerdingen wurde nach meiner Kenntnis nicht mehr vom Bayer-Konzern unterstützt.


Sir Henry
8. Oktober 2013 um 22:16  |  202721

@ub

Um hier aus der Nummer rauszukommen, musst Du Dir schon was anderes überlegen als ein paar billige Tippfehler. 😉

Weiter so!


ubremer
ubremer
8. Oktober 2013 um 22:18  |  202722

@hurdie,

gibt’s einen Link zu der Meldung mit den vielen Kommentaren?
Und wie verträgt der Autor solche Reaktionen?


Sir Henry
8. Oktober 2013 um 22:18  |  202723

@ub @Uerdingen

Aber nur leicht einseitig. 😉


8. Oktober 2013 um 22:29  |  202724

@ub

Du kannst Dir einfallen lassen was immer Du magst, die meisten von uns wirst eh nicht mehr los. Selbst schuld, was verwöhnst Du uns seit Jahren so :-))

Und ich sag’s gerne immer wieder, so erstklassig informiert war ich noch nie zu einem Thema! Deswegen immer wieder Danke für Eure Arbeit mit uns.


Sir Henry
8. Oktober 2013 um 22:30  |  202725

@Wunder

In der Zusammenfassung kommt leider das Foul von W. Funkel an Jakubowski nicht vor. Es war ein sehr übles Foul.

Der Elfer an F. Funkel auch war eher schmeichelhaft.


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 22:30  |  202726

ubremer // 8. Okt 2013 um 22:18

Du kennst doch meinen Namen! Google mit einer Beschränkung auf letzte Woche.

Ich kenne das Geschäft, es wird in der Pressemitteilung nie so dargestellt, wie es gemeint ist. Und 99% der Kommentatores haben die Studie nicht gelesen oder sich Gedanken gemacht. Der Artikel ist auch eher dünn, aber die Gesamtstudie/Gesamtkonzept ist gut

Für mich ist es trotzdem gut, weil Publicity, und die 1% hilft mir Folgegelder für das gross Ganze zu verschaffen; schlichtweg weil seriöse Quellen (und Geldgeber) aufmerksam werden.

Nicht so anders als dein Business, oder?


Exil-Schorfheider
8. Oktober 2013 um 22:30  |  202727

@hurdie

Es muss in den 90ern gewesen sein, als sich Bayer aus dem Projekt(oh!) Uerdingen zurückzog. Da wurde mal eben das Sponsoring bei vielen Vereinen eingestellt, u.a. auch im Handball beim damaligen Verein Bayer Dormagen.


andi79
8. Oktober 2013 um 22:37  |  202728

Hab gerade ein Interview von Lennart Hartmann (falls jemand der Name noch was sagt) gefunden. Fands interressant:
http://www.spox.com/de/sport/fussball/regionalliga/1310/Artikel/interview-lennard-hartmann-berliner-ak-sc-babelsberg-lucien-favre-friedhelm-funkel-hertha-bsc.html


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 22:41  |  202730

@all
ich habe die Geschichte mit Bayer Uerdingen und anderen gesponsorten Vereinen von Bayer halbwegs (oder 1/10 wegs ) im Kopf. Was ich sagen wollte ist, dass dieses Sponsoring Erfolg oder Misserfolg steuert. Nur weil man immer mal hört, mit Lev’kusen ist ja alles ok, weil die immer eine Werksmannschaft waren.

Es ist wichtig, dass manche Mannschaften Werksmannschaften sein dürfen, während anderen dieser Zugang versagt wird (worden ist mit Abstrichen lalalal Lex Leverkusen, baldnichtmehrhannoverdieehrengardewirddirwashustengrmblgrmbl).


Joey Berlin
8. Oktober 2013 um 22:49  |  202731

@Sir Henry // 8. Okt 2013 um 22:12,
„Dann wurde der Dresdner Keeper krankenhausreif getreten, und in einer unglaublichen Serie aus phänomenalem Einsatz und regelwidrigen Toren schenkten die Uerdinger den Dresdnern noch sechs Dinger ein.“
_______

Stand das so im „Neuen Deutschland“, oder woher stammt diese Legende? Ganz großes Kino! 🙂


apollinaris
8. Oktober 2013 um 22:51  |  202732

@hurdi: aus meinem Txt geht ja für einen geübtem apo-leser ziemlich eindeutig hervor, dass ich das sehr wohl in Betracht ziehe..das ist sozusagen mein Aufhänger. Genau das meine ich mit Kindergarten oder dem berühmten „wessen ist größer“ Nicht in Betracht ziehe ich ein ehrliches Interesse..an der Beantwortung dieser seiner Frage,
Um was geht es denn gerade beim Wettbewerb des görsstmöglichen Lobes diesem, meinem heissgeliebten blog gegenüber?
SP.S. sind nicht die allermeisten dieser Kommentare bei solch aktuellen Dingen sogar fakes? es gibt da ja die tollsten Dinge zu beobachten, vor allem in politischen blogs..


sunny1703
8. Oktober 2013 um 22:53  |  202733

OT @hurdie

Interessantes Thema, habe aber nicht die Beiträge dazu gefunden. Erinnere mich mal bitte daran, dass ich dazu bei unserem nächsten Livetreffen eine Frage habe.

Nette Googlefotos! 🙂

lg sunny


Sir Henry
8. Oktober 2013 um 22:55  |  202734

@Joey

Nee, keine Sorge. Dachte, ich hätte genug übertrieben um die Ironie deutlich zu machen.

Fakt ist:

Jakubowski (der Dresdner Keeper) musste mit Schulterbruch ins Krankenhaus.

Darüber hinaus:

Einige Tore der Uerdinger waren zweifelhaft.

Fazit:

Trainer Klaus Sammer musste gehen, dafür blieb ein Dresdner Spieler gleich da. 😉


jenseits
8. Oktober 2013 um 23:01  |  202735

@hurdiegerdie // 8. Okt 2013 um 22:30

Kannst Du wirklich so gut negative Kommentare wegstecken? Falls ja: Du hast meine Bewunderung. Genauso muss es sein.


sunny1703
8. Oktober 2013 um 23:02  |  202736

@apollinaris

Fakes gibt es überall, die Frage ist nur wie definieren wir Fakes. Bei politischen Seiten oder Seiten wie der hier, werden Doppelaccounts in der Regel genommen, um seiner eigenen Meinung Unterstützung zu geben.
Auf anderen seiten wie bei den flirtlines faked jemand sein eigenes Profil um sich besser zu verkaufen oder mal das zu sein, was er sich immer gewünscht hat zu sein.
Andere wollen mal eine Art Internetexhibitionismus ausleben, natürlich auf Kosten anderer.
Ich benutze zwar auch den allumfassenden Begriff Fake dafür gerne, doch das macht es ein wenig einfach. Das sind reale Menschen, denen das Internet die Möglichkeit gibt ihr Problem auszuleben, real trauen sie sich das nicht oder werden es irgendwann ungehemmt los. Vorhanden ist aber egal wie, die Problematik schon bei jedem einzelnen in der Realität.

Sorry für OT!

lg sunny


Freddie1
8. Oktober 2013 um 23:05  |  202737

Stimmt, interessanter Artikel über Sahar.
Auch wenn er für mich mehr offene als beantwortete Fragen zurück lässt.

Na dann , gute Nacht


Joey Berlin
8. Oktober 2013 um 23:13  |  202738

@Sir Henry // 8. Okt 2013 um 22:55,

Dachte Eduard Geyer wäre da schon Trainer gewesen. Schade, dass das DFF Material mit Heinz Florian Oertel nicht mehr zu sehen ist. Diese alten Geschichten haben was!


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 23:24  |  202739

jenseits // 8. Okt 2013 um 23:01

Es geht um privat versus beruflich.
Privat bin ich cholerisch, empfindlich und mit kurzer Lunte.

Beruflich kenne ich das Geschäft einfach und kann mit umgehen. Wenn immer du was öffentlich machst, gibt es öffentliche Kritik, selten Lob. Das ist so. Aber beruflich zählen da eben auch nur die 1% Entscheider, und denen sagts du, es gab Reaktionen mit 700 Wortmeldungen, nicht dass sie negativ waren 😉 . Die haben nämlich keine Zeit, das nachzulesen ❗


HerthaBarca
8. Oktober 2013 um 23:26  |  202740

@Dresden
Die konnten sich die Mannschaft ohne Trikotsponsor leisten? 😉


sunny1703
8. Oktober 2013 um 23:43  |  202741

@HerthaBarca

„Dynamo“ war ein Trikotsponsor! 🙂

lg sunny


hurdiegerdie
8. Oktober 2013 um 23:45  |  202742

OT
Die Pokerrunde in pro 7 finde ich interessant. Man sieht, wie schlecht schlechte Spieler spielen (huch). Trotzdem ist der zweitbeste am Tisch (Elton) als erster ausgeschieden.


HerthaBarca
8. Oktober 2013 um 23:46  |  202743

Fahrrad-Dynamo?


cameo
8. Oktober 2013 um 23:47  |  202744

Sind die Bayern nicht mal mit eigenem Koch und eigener Verpflegung zu einem Spiel in die DDR gefahren? Gibt es dazu auch einen youtube Clip?

For good old times‘ sake?


jenseits
9. Oktober 2013 um 0:00  |  202745

OT

@hurdiegerdie // 8. Okt 2013 um 23:24

Das hat wahrscheinlich auch was mit Routine zu tun. Aber was macht man, wenn auch die, auf die es ankommt, kritisieren. Aber das ist kein Thema für diesen Blog.

Ich finde Deine Einstellung auf jeden Fall gut!


hurdiegerdie
9. Oktober 2013 um 0:18  |  202746

jenseits // 9. Okt 2013 um 00:00

Du warst es doch, die kürzlich ein Seminar? (mit/über Videobeweis) hatte.
Vieles ist Routine, der Rest ist extreme Vorbereitung, das wird oft vernachlässigt.

Ich bereite beispielsweise sowas mindestens 3 Wochen vorher vor (wenn es die Zeit gibt).

Nasty Questions Katalog: Es gibt keine blöde Frage. Frage so viel Leute wie möglich, was kann es als „doofe“ Fragen geben. Bereite eine Antwort vor. Es kommen nur 4 davon, aber die Antworten auf andere Fragen helfen dir, unvorbereiteten Fragen zumindest ausweichend zu beantworten.

Ich bin im Moment bei 75% die Fragen vorherzusehen, und die andern 25% kann ich dann aus dem Fundus der anderen vorbereiteten Antworten füllen. Den Rest macht die Routine aus. Der Kern ist viel Arbeit vorher.

Wenn es eine ehrliche Frage ist. Trau dich vorher zur Lücke. Frag Leute, selbst wenn sie keine Ahnung haben. Die Ahnungsvollen fragen dasselbe nur verklausuliert.

Sorry OT Ende, aber ich dachte, es gab einen Hintergrund von @jenseits Anfrage


apollinaris
9. Oktober 2013 um 1:53  |  202747

bremer: ein grandios geschriebener Artikel über Sahar. Tolles Stück Sportjournalismus: einfühlsam, informiert und der Leser wird nicht beeinflusst. Tja..wie schon gesagt wurde: es bleibt im Dunkeln. Ich habe nach dem Artikel diese Personalie besonders im Auge. -Ech, toll geschrieben. So mag ich das richtig gerne!Weit, weit weg vom Stil des Boulevard: ohne Suggestion, ohne falsche Schlagzeile,..
MoPo.. Daumen hoch.
@sunny: das geht doch noch ganz anders ab: da werden von bestimmten Gruppen in Windeseile hunderte von postings gepostet..da gibt es (themenspezifisch) richtig organisierte Schreibekzesse. War im Tagesspiegel immer lustig: gab es einen Artikel über Sarrazin oder etwas kritisches zur Israelpolitik, ging da derart doie Post ab. Da haben sich an einem Abend, innerhalb von ein paar Stunden hunderte neu angemeldet.. 💡
Kann mir vorstellen, dass es ähnliches bei @ hurdi auch geben könnte, in etwas kleinerem Rahmen natürlich..
Doppelaccounts meinte ich diesmal nicht


marvolk
9. Oktober 2013 um 7:02  |  202748

@kraule 20:33
Ich bin Volkmar Groß, sehe aber keinen Grund es irgendjemand beweisen zu müßen, ich teile ab und zu meine Gedanken als Hertha Fan und als Anhänger dieses Blogs, als ich anfing einige Aussagen zu posten hatte ich mich nicht als V.G vorgestellt, sondern als normaler Leser. Einige pfiffige Teilernehmer, @apo, auch glaube ich @ub erkannten mich.
Weder gebe ich vor alles zu wissen, noch reite ich auf meinem Namen durch diesen Blog, sondern ich bewundere viele hier mit ihrem Engagement, fremdschäme mich für einige wenige und ab und zu gebe ich meinen Senf dazu.
Ich habe Uwe Witt bereits gefragt re. eines Weihnachtsmann, dies auch gepostet und er hat keine Erinnerung daran, er wird im Januar auch schon 75. Ich sehe ihn am Freitag und werde nochmals nachfragen. So, jetzt wieder zurück zu Hertha, was viel wichtiger ist.


sunny1703
9. Oktober 2013 um 7:19  |  202749

@apollinaris

Solche Gruppenbewegungen gibt es auch hier. Nach manchen Spielen oder Ereignissen tauchen plötzlich eine Menge neuer Nicks auf, die oftmals in die gleiche Richtung argumentieren. Ich möchte ihnen jedoch nicht unterstellen organisiert zu sein.
Doch auch die Realität kennt organisierte Gruppen „unternehmungen“, ganz bekannt der Fall Möllemannn.

lg sunny


sunny1703
9. Oktober 2013 um 7:28  |  202750

sunny1703
9. Oktober 2013 um 7:35  |  202751

@jenseits

Wo Du Recht hast………..! Allerdings habe ich das mal unter Erstligabedingungen bei Mainz verfolgt und seine Leistungen dort wurden mit immer weniger Einsatzzeiten belohnt, weil Tuchel wohl nichts von Sami auf der Position hielt.

Einigen wir uns darauf, es könnte einen Versuch wert sein, wenn alle anderen versagen. Meine Meinung,ein weiterer spielender Stürmer für Hertha wäre mir lieber, belasse ich trotz der möglichen Alternative von Sami.

lg sunny


Exil-Schorfheider
9. Oktober 2013 um 8:43  |  202752

marvolk // 9. Okt 2013 um 07:02

Respekt, dass Du noch mal darauf antwortest.

——————————————————–

Sir Henry // 8. Okt 2013 um 20:41

Warum sollten wir was sparen? Ich meine, der Vertrag des Herrn Heine lief ganz normal aus.
Es sei denn, @ub kommt um die Ecke und kann was anderes vermelden.

——————————————————-

@sunny

Waren Mannschaften des DFV eigentlich alles Projekte a la Hoffenheim/Leverkusen/Wolfsburg/RasenBall? 😀


jenseits
9. Oktober 2013 um 8:44  |  202753

@sunny

Welche anderen Versuche könnte es denn noch geben? „Alle anderen“ Versuche auch noch. Ein Mittelstürmer, dem man diese Position nicht zutraut…


Kamikater
9. Oktober 2013 um 9:32  |  202754

@Grotenburg Kampfbahn
Neben dem 7-3, den Funkel-Sisters und der wohl unwichtigsten Stadt Deutschlands, ist mir Uerdingen noch wegen eines anderen würdelosen Events in lebhafter Erinnerung:

Es ging in dem Spiel Uerdingen-Gladbach um den Abstieg, am 12.05.1990. Ich bekam vom Pressesprecher von Bayer die Genehmigung, dirt ein kleines Filmchen während dieses Spiels zu drehen, um es als Projekt in der Uni einzureichen.

Womit ich nicht gerechnet habe war, dass sich beide Mannschaften ganz offensichtlich abgesprochen hatten, 0-0 zu spielen, damit der VFL Bochum, auf keinen Fall jedoch einer der anwesenden Clubs am letzten Spieltag absteigt.

Und so kam es unter hervorragender Stimmung von 27.000 Niederrheinern in der knackevollen Arena zu einen der grausamsten Fussballspiele seit Gedenken. In 90 Minuten schoben sich beide Abwehrreihen die Bälle ohne jegliches Pressing der Gegner von rechts nach links. Selbstverständlich gab es nicht eine nennenswerte Torchance, aber wir drehten unseren Moderationsbeitrag an diesem ungewollt historischen Fussballtag zwischen Effe und Effet.

Ein entwas positiveres Erlebnis war dann Mario Baslers 42 Meter Freistoss zu unserem Sieg in Uerdingen, bei dem ich glaube ich einer von 200 Herthafans im Stadion war.


sunny1703
9. Oktober 2013 um 9:37  |  202755

@jenseits

Ramos , Wagner und Ronaldo ! 😀

lg sunny


sunny1703
9. Oktober 2013 um 9:45  |  202756

@Exil

Da der „Hopp-Matteschitz“ der DDR Erich Mielke schon tot ist, könnte man nur noch Krenz fragen, aber ich glaube der interessiert sich nicht so für Fußball. Und Wendehals Schabowski wird vermutlich antworten, er sei schon immer ein Fan von Borussia Dortmund gewesen sein! 🙂 Wat nu??

lg sunny


sunny1703
9. Oktober 2013 um 10:00  |  202757

Gross übernimmt beim Club!


9. Oktober 2013 um 10:01  |  202758

@Sahar: Für mich wäre Sahar eigentlich die erste und logische Alternative zu Ramos, falls sich dieser verletzen sollte. Er verfügt über enorme Grundschnelligkeit, einen ordentlichen Abschluss und einiges technisches Vermögen. Taktisch ist er nicht immer geschickt, aber das kann er lernen. Luhu und Preetz sehen das offenbar anders – in ihren Aufzählungen der Sturm-Alternativen taucht er leider nicht auf… 🙁


9. Oktober 2013 um 10:06  |  202759

sunny1703
9. Oktober 2013 um 10:12  |  202760

@jap

Bei eindeutigen Meldungen liegt unserer aller „Lieblings- Bild“ oft richtig! 🙂
Lassen wir uns überraschen, welcher Trainer mit dem FC N am Ende der Saison hinter Hertha in der Tabelle landet! 😀

lg sunny


Tsubasa
9. Oktober 2013 um 10:38  |  202761

@jap:Zustimmung. Meiner Meinung nach spielte Ben Sahar vor Hertha genau auf dieser Position. Warum er als Stürmer nicht in Betracht kommt???

Verstehe bei Hertha eh nicht warum die Spieler mal nicht einfach auf Ihrer eigentlichen Position spielen können. Das beobachte ich seit längerem.

Armer Patrick…wir haben ihn verkannt 🙂 aber auch leider nie woanders gesehen.


Tsubasa
9. Oktober 2013 um 11:04  |  202762

Nach den Worten von L. Hartmann…bestätigt sich mal wieder mein Bild von Friedhelm F. . Epic Fail! Das dieser Mann immer wieder einen Verein findet ist mir unerklärlich.


Dan
9. Oktober 2013 um 11:06  |  202763

@hurdie

Was heißt hier Routine? Sei ehrlich, die ca. 400 „konstuktiven“ Meldungen zu unserem „Leitbild“ im TSP haben Dich doch erst richtig abgehärtet. 😉
——
@Sahar
Ich suche mir ja wohl immer solche Spieler aus, mit denen man nicht angeben kann, sondern eher auf einer „habt Verständnis für ihn, der kommt noch“ – Tour bin. Nach aktuell Wagner, kommt jetzt auch Sahar dazu, den ich zu Saisonbeginn schon nahe am 18er Kader sah.

Nach dem heutigen MoPo-Artikel, ist er wohl tatsächlich auf dem Weg Richtung Ruka, was das taktische Verständnis betrifft.

Gegen Kaiserslautern hat er mir offensive gefallen, war aber defensiv sehr mau. Mal sehen, ob sich der Nebel lichtet. Halte ihn weiterhin für eine „schnelle“ Lösung auf der rechten Seite.
——
@marvolk

Sehr angenehmes Blog-Auftreten eines Ex-Profis. So unaufgeregt stelle ich mir das vor, wenn man sich in die Öffentlichkeit begibt.
Danke für das gute Beispiel.


fechibaby
9. Oktober 2013 um 11:32  |  202764

@Bayer 05 Uerdingen

Zu Uerdingen fällt mir ein tolles Spiel im Berliner Olympiastadion ein.
DFB Pokalfinale im Mai 1985:
Bayer 05 Uerdingen – FC Bayern München.
Zu diesem Pokalendspiel konnte man noch an Berliner Theaterkassen Karten kaufen.
Ich war damals in der Uerdingen-Kurve.
Superstimmung.
Der krasse Aussenseiter Uerdingen hat den haushohen Favoriten FC Bayern 2:1 besiegt!!
Ach, das war schön!


Tsubasa
9. Oktober 2013 um 12:12  |  202765

@fechi: Ich war ein Jahr später da. Sieger ist bekannt! !!


Exil-Schorfheider
9. Oktober 2013 um 12:17  |  202766

fechibaby // 9. Okt 2013 um 11:32

„Zu diesem Pokalendspiel konnte man noch an Berliner Theaterkassen Karten kaufen.“

Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Mauer noch stand… oder möchtest Du das an der Paarung fest machen? 😉


Exil-Schorfheider
9. Oktober 2013 um 12:19  |  202767

…und es war das erste Finale überhaupt im Oly, nachdem die Entscheidung fiel, es dort dauerhaft auszutragen.


Dan
9. Oktober 2013 um 12:25  |  202768

@fechibaby // 9. Okt 2013 um 11:32

Ja das waren noch Zeiten, als sich der Fußballinteressierte, Karten für sich kaufte und nicht für ebay. Als Kartenverkauf noch keine Lotterie war, wo erst alle Sponsoren und Partner mit Karten versorgt werden oder Ticketplattformen Genehmigungen zum Geldrucken erhielten.

Bis einschließlich 2002 (S04-Vizekusen) war ich bei acht Pokalendspiel im Stadion, seit der Verlosung bin ich glücklos.


Freddie1
9. Oktober 2013 um 12:31  |  202769

OT
Kleiner Hinweis an den Feinschmecker @wilson:
Ab Morgen kommt die Fernsehserie „Hannibal“.
Mads Mikkelsen spielt Dr. Lecter.
Soll außerordentlich gut gemacht sein.


Tsubasa
9. Oktober 2013 um 12:32  |  202770

@Dan:Du schlägst mich um 2…


Dan
9. Oktober 2013 um 12:44  |  202771

@Tsubasa

Na, bei deinem Alter schaffste das noch irgendwann aufzuholen, aber ob Du drei Finals mit Hertha BSC Beteiligung schaffst steht in den Sternen.


Tsubasa
9. Oktober 2013 um 12:56  |  202772

Eins habe ich schon verpasst. Als Hertha im Pokalfinale war, hatte mein Vater keinen Bock. Danach war Schluss mit Pokalendspielen.

Das fehlt noch in der Vita. Dementsprechend meine Reaktionen zur „Schande von Lautern“ 🙂


Dan
9. Oktober 2013 um 13:04  |  202773

@Tsubasa // 9. Okt 2013 um 12:56

Melde Dich mal beim Werner, der wollte doch in die „nächste“ (?) Saisonplanung das Halbfinale einplanen lassen, wenn es darin liegen sollte, dass wir immer in der zweiten Runde rausfliegen, weil wir nur bis zur Zweiten planen.


apollinaris
9. Oktober 2013 um 13:05  |  202774

Ich war bei 4 Finals über Bitburger in den vips..und habe selten weniger von Fussball mitbekommen, als dammals..was diese Brauerei- vips wegsaufen..nee…Lieber aufm Sofa, ich habe mich da ausgeklinkt.
Ja…theaterkassen..ja, ja…


Bolly
9. Oktober 2013 um 13:06  |  202775

@Dan 12:25 OT

Jo Recht haste~war zwar fast bei den letzten zehn Endspielen immer dabei, aber möchte nicht wissen, was ich insgesamt dafür ausgegeben habe. Bestimmt eine Karibik Reise. Konnte noch 99 mal für meine Bremer Kollegen als Betriebsausflug 20 Karten besorgen, die aus meiner Sicht, das geilste Endspiel sahen. Ich habe noch heut den „heulenden“ 😉 Loddar vor Augen. Wahnsinn!

2010 musste ich für mich & meine Madam dann für eine Karte einen „gelben“ hinblättern & haben dann dafür „viere“ eingeschenkt bekommen 🙁

Das Perverse ist noch dazu, das Angestellte der CoBa Karten geschenkt bekommen & entweder nicht hingehen, weil keine Lust oder trotz strikten Verbot intern, sie höchstbietend veräußern.


Dan
9. Oktober 2013 um 13:23  |  202776

@apollinaris // 9. Okt 2013 um 13:05

Ich erzähle das auch immer gerne, als ich mal früher VIP – Karten hatte, aus dem Fundus des ganz alten „Club 100“ (Ende der 80er), da sass man fast alleine auf der Ehrentribühne, weil die „VIP“s“ ihre Geschäfte und Absprachen in der Spielzeit bei Bierchen und Essen abhielten.

Einzig die Möglichkeit des Kontaktes mit den Spielern und die gute Sicht war interessant. Ansonsten kannste mir die Karten hinterhertragen. Tote Hose da.


Dan
9. Oktober 2013 um 13:36  |  202777

@Bolly

Musste erst mal kiecken watt nen Gelber ist.

Gelber pro Karte? Na die Fischköppe und deine Lebensliebe muss es ja wert sein. 😉


Dogbert
9. Oktober 2013 um 13:48  |  202778

Ich war betriebsbedingt auch jahrelang ein Begünstigter von Eintrittskarten. Die wurden an Interessierte in der Belegschaft vergeben. Meistens war es auf der Haupttribüne, aber wenn man wollte, konnte man die Karten mit anderen Stadionbesuchern tauschen.

Die Pokalspiele fand ich deswegen so interessant, weil man da ja als Hertha BSC-Anhänger eher eine neutrale Position eingenommen hatte und sich mit anderen Fußballfreunden unaufgeregt unterhalten konnte. Es war ja nicht so, daß es nur Plätze für die Anhänger der spielenden Mannschaften gab, sondern es kamen aus ganz Deutschland Anhänger ins Olympiastadion.

Bei Ligaspielen, wo die Stimmung mehr polarisiert war, war die Haupttribüne ein ziemlich angenehmer Platz. Man konnte ungestört das Fußballspiel verfolgen, ohne von Betrunkenen oder sonstigen auf Krawall Gebürsteten angemacht zu werden.


Bolly
9. Oktober 2013 um 13:50  |  202779

Jo @Dan und zudem durften wir essen & trinken für die Kohle & das für mich neue Atrium bestaunen. Zudem durften wir direkt im Oly „unten“ parken mit Zugang zum Platz. Das hat schon mal was 😆
Haben Sie schon toll & fein eingerichtet mit den ganzen Gängen & beim Pokalendspiel feiert die ganze Sibbschaft soundso bis in den Morgen. 🙂

http://www.olympiastadion-berlin.de/special-business-events.html


mirko030
9. Oktober 2013 um 14:05  |  202780

Leider kann man ja ab dem nächsten Heimspiel nicht mehr Bar bezahlen. Darum meine Frage:

Hat hier eigentlich schon jemand Erfahrung mit der „justpay“-Karte gemacht? Wenn ja welche?


Sir Henry
9. Oktober 2013 um 14:25  |  202781

@mirko

Alles easy mit der Karte. Läuft problemlos. Karte auflegen. Fertig. Restbetrag wird gut sichtbar angezeigt und die Bedienung sagt diesen auch noch mal an: „Da sind jetzt noch 5,50 drauf“.


mirko030
9. Oktober 2013 um 14:27  |  202782

@sir

Danke für die Info.

Bin eigentlich kein Fan davon, habe aber keine Wahl.


Sir Henry
9. Oktober 2013 um 14:34  |  202783

@mirko

Das ist völlig unspektakulär. Sogar bequemer, weil man nicht mit dem Wechselgeld rumhantieren muss.

Einen Geschwindigkeitsvorteil konnte ich aber nicht unbedingt erkennen.

PS: Die Rückgabebüdchen (umfunktionierte Kassenhäuschen) außerhalb des Geländes waren beim letzten Mal ganz leer, keine Schlagen. Die Mitarbeiter, die zu diesem Zwecke dort saßen, hatten nichts zu tun.

Allerdings gilt das für das Osttor. Am Südtor wird es wahrscheinlich voller sein, weil die Gästefans die Karten loswerden wollen.

Aber Du bist ja kein einmaliger Gast, musst also die Karte nicht „verkaufen“.


mirko030
9. Oktober 2013 um 14:38  |  202784

@Sir

Na dann lasse ich mich einmal überraschen und stehe Neuem aufgeschlossen gegenüber.


cameo
9. Oktober 2013 um 15:07  |  202785

Halbzeit in der Hinrunde;
Statistiken bis zum Exzess:
…und eine Tapferkeitsmedaille.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fussball-bundesliga-die-besten-zahlen-nach-der-haelfte-der-hinrunde-a-926501.html


Bolly
9. Oktober 2013 um 15:49  |  202786

„Next Stop Beckenbauer“ Coole, witzige Idee wie ich befinde. Ob das auch bei uns möglich wär?

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fussballverband-fa-gibt-u-bahn-karte-mit-fussballernamen-heraus-a-926956.html


9. Oktober 2013 um 17:54  |  202788

Bolly // 9. Okt 2013 um 15:49

“Next Stop Beckenbauer” Coole, witzige Idee wie ich befinde. Ob das auch bei uns möglich wär?

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fussballverband-fa-gibt-u-bahn-karte-mit-fussballernamen-heraus-a-926956.html

doof nur, wenn du, wie ich, genau zu der Zeit dort bist, London ist auch ohne diese Aktion unübersichtlich genug


Kamikater
9. Oktober 2013 um 18:19  |  202789

wilson
9. Oktober 2013 um 18:50  |  202790

Danke @Freddie1,
ist bereits vorgemerkt.

@Heine
Ich war heute im südlichen Beitrittsgebiet unterwegs und habe meinen Lieblingssender MDR gehört. Heine wurde heute beim CFC vorgestellt und von dem Sportreporter, der der
PK beiwohnte,in den höchsten Tönen gelobt, als
derjenige, der in vielen Jahren viele Talente bei Hertha BSC entdeckt, gefördert und ausgebildet hat.


hurdiegerdie
9. Oktober 2013 um 19:25  |  202791

Also zunächst mal finde ich bei keinem Zitat, dass Lasogga auf Klärung drängt. Er beschreibt die Situation.
Sollte er wirklich drängen,fände ich das daneben, aber aus den Zitaten kann ich nichts rauslesen.


jenseits
9. Oktober 2013 um 19:28  |  202792

@Pausenfüller bis zum nächsten Blogeintrag

Wie ich soeben an @wilsons Kommentar sehen konnte, kann man auch noch ohne Link posten.

Dennoch möchte ich auch einen (OT-)Link-Beitrag leisten:

Turbine Potsdam führt nach dem 4. Spieltag wieder die Tabelle an. Ich möchte mich nicht wiederholen und gehe deswegen nicht näher darauf ein, warum es Turbine vergleichsweise schwer gegen den FFC, Wolfsburg und Bayern hat. 😉

http://www.kicker.de/news/fussball/frauen/startseite/593157/artikel_potsdam-uebernimmt-wieder-die-spitze.html

Übrigens konnte heute Wolfsburg im CL-Sechzentelfinale im Estländischen Pärnu 14:0 gewinnen.


9. Oktober 2013 um 19:31  |  202793

Korrekt@hurdie, ganz entspannt bleiben, einfach Feb. März 2014 abwarten .Genauso entspannt wie der Blog heute.


driemer
9. Oktober 2013 um 19:55  |  202794

cameo // 8. Okt 2013 um 23:47

Jup, @ cameo, das war 1973

erschrecke nicht wegen der Farben

http://www.youtube.com/watch?v=Xtd3Fj28D-E


9. Oktober 2013 um 20:14  |  202805

@hurdi 19:25..wrauf ( auf wen) beziehst du das? wer sagt das?


jenseits
9. Oktober 2013 um 20:45  |  202814

@hurdiegerdie // 9. Okt 2013 um 00:18

So, nun ist der Fred fast tot und ich kann antworten. 😉

Ich bin auf jeden Fall auf einer anderen Ebene unterwegs. Meine Kritiker sind keine gestandenen Wissenschaftler, oder nur teilweise und nicht so arg gestanden. 😉 Bin in Doppel-Funktion unterwegs, die eine ist quasi per se permanenter Kritik ausgesetzt, da nehme ich gar nichts persönlich und kann sehr gut trennen. Sonst könnte mir das gerne besser gelingen und ich reagiere schon – zumindest innerlich – manchmal empfindlich.

Deswegen finde ich es grandios, wenn für alle sichtbare Kritik so locker genommen werden kann. Hilft mir. 😉

Habe übrigens gerade etwas über Deine Studie gelesen. Ein wahrscheinlich nicht nur für mich, sondern für alle sehr interessantes Thema. Die Studie berührt wahrscheinlich eher zufälligerweise eines meiner Studienfächer.

Ähm, es gab keine undichte Stelle, ich war jetzt lediglich neugierig und konnte mir Dich aufgrund Deiner Beiträge hier relativ leicht ergoogeln. 😉


hurdiegerdie
9. Oktober 2013 um 21:38  |  202824

Alles klar, danke @jenseits. Ich weiss nicht, was du machts. Ich habe mal ins Blaue ein paar Tipps gegeben, ich wollte aber auf keinen Fall oberlehrerhaft oder so. Wenn du mal was wissen willst, ich bin immer über etantdanslenoir@gmail.com erreichbar.

Grüssle


jenseits
9. Oktober 2013 um 22:08  |  202827

@hurdie

Vielen Dank. Ich finde es ja eh ein bisschen blöd, dass ich jährlich in Deinem Land bin und Dich nie treffe. Ich werde Dein E-Mail-Angebot aber demnächst wahrnehmen. Ach, wir haben längst unsere Mails…

Wir haben eh noch etwas an einigen Blogger_innenn gutzumachen, nämlich an jenen, die Wagner nicht die eigentlich etatmäßigen 10 Tore zutrauten und damit Recht behielten. 😉

Grüße jenseits


hurdiegerdie
9. Oktober 2013 um 22:31  |  202829

Ja @Jenseits das stimmt (mit Wagner), das liegt mir auch auf dem Magen. Ich bin aber schlecht im email sortieren und kürzlich ist meine bluewin-mail zusammengebrochen Aber meine Tür ist immer offen. Wenn du in der Nähe bist, es gibt ein eigenes Zimmer für dich und du bist herzlich eingeladen. Aber vermutlich hängst du eher so im Basel-Zürich-Raum rum. Das ist ja auch noch ein Stück entfernt.
Aber gib mal Bescheid, ich bin auch ab und zu in Zürich, vielleicht passt es ja mal selbst dort.


jenseits
9. Oktober 2013 um 23:02  |  202831

Nee, @hurdie, noch weiter entfernt, im Tessin.


10. Oktober 2013 um 18:17  |  202927

[…] wegen der vielen abwesenden Nationalspieler derzeit fünf Nachwuchsspieler bei dem Team von Jos Luhu… und nicht er, ist für Perdedaj schwierig zu […]

Anzeige