Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Heute, am 6. November war es so weit. Ich habe am Schenckendorffplatz das erste Mal in dieser Saison meine Winterstiefel angehabt. Nachdem gestern die Kälte langsam vom Boden hochkroch, habe ich mich für eine erste Gegenmaßnahme entschieden.

Ähnliche Gedanken müssen heute die Herthaspieler gehabt haben. Allerdings nicht der Kälte wegen. Am Vormittag war kein öffentliches Training, sondern Video-Analyse angesagt. Das Trainerteam wertete mit den Profis die Partie gegen Schalke aus. Da hatte Hertha bekanntermaßen nicht schlecht gespielt, aber eben 0:2 verloren.

Hinter dem Spiel ist ein Haken, aber Jos Luhukay machte noch einmal deutlich, was er sich von seiner Mannschaft erwartet:

Die Jungs müssen sich mehr für ihren Aufwand belohnen und vorn benötigen wir mehr Effizienz.

Kein Wort sagte der Trainer über Konsequenzen aus der Partie für seinen Torhüter. Ein Fehler von Thomas Kraft sorgte am vergangenen Sonnabend für die Führung der Schalker. Dafür sprach eine Einheit während des Trainings um so deutlicher zu uns. Torwarttrainer Richard Golz schlug ein um das andere Mal Flanken von links und von rechts Richtung Tor. Mal direkt auf den Kasten, mal scharf an den Fünfmeterraum. Eine extra Einheit für den Keeper?

Dazu gab der Stammtorwart erstmals in dieser Woche selbst Auskunft:

Das Flankentraining heute gehört zum normalen Ablauf in der Woche dazu. Ihr habt gesehen, dass alle drei Torhüter diese Einheit absolviert haben? Die war nicht extra für eure Kommentare.

Gute und schlechte Spiele gehören dazu. Ich fand persönlich, dass ich ein gutes Spiel gegen Schalke gemacht habe. Es war eine einzige falsche Entscheidung, die ich getroffen habe. Aber das ist der Lauf der Dinge, dass man mal einen Fehler macht. Schade, dass das zum Gegentor führte. Doch das beschäftigt mich nicht mehr.

Wie gestern im Blog angekündigt, konnten die gestern noch angeschlagenen Ronny, Ramos und Sahar heute wieder voll trainieren.

Das Immerhertha-Rätsel

Als letztes habe ich noch eine kleine Knobelaufgabe für Euch: Es gab heute einen Trainingsbesuch durch einen Hertha-Spieler aus den 70er Jahren. Der Defensivmann stand mit dem Team zwei Mal im DFB-Pokalfinale und wurde einmal Bundesliga-Dritter. Nach dem Wiederaufstieg kam er noch einmal von 1982-84 nach Berlin und ging sogar mit in die Zweite Liga. Dazu war er auch 41-maliger Nationalspieler.

Kleine Hilfe – so sah der gesuchte Profi damals aus:

spieler

Und jetzt seid ihr dran, die ihr nicht wie ich damals gerade das Licht der Welt erblickt habt. Wie heißt der gesuchte Profi, der sich heute beim Training angeregt mit Team-Manager Nello di Martino unterhielt? Und welche Erinnerungen verbindet Ihr mit dem Spieler, der auf seiner Autogrammkarte nicht in die Kamera schaut?

Wer es nicht aushält, klickt bitte auf Auflösung.

PS: Besonders viele schöne Bilder aus der deutschen Fußballgeschichte inklusive Bilder von Hertha bietet das Blog archivofutbol2012

PPS: Hertha-TV hat den gesuchten Spieler heute übrigens auch interviewt.


171
Kommentare

rasiberlin
6. November 2013 um 18:20  |  209363

🙂


del Piero
6. November 2013 um 18:23  |  209364

Siver???


del Piero
6. November 2013 um 18:23  |  209365

Hä Sülber


hurdiegerdie
6. November 2013 um 18:29  |  209366

Steht doch auf der Autogrammkarte:
Ole Rasmussen


del Piero
6. November 2013 um 18:31  |  209367

@hurdie
Woran mal wieder sieht:“Wer lesen kann ist klar im Vorteil“ 😉


Erik der Rote
6. November 2013 um 18:38  |  209368

Ja genau war ein super Spiel von Kraft!
So wie in Münschen, spitze.
Na zum Glück beschäftigt dich das nicht mehr, wäre ja blöd wenn dir der Größenwahn zu kopf steigen würde.


6. November 2013 um 18:38  |  209369

@hurdie @delpiero Frage mich nur, wie ihr auf den Vornamen gekommen seid? 😉 Für das nächste Mal nehme ich mir etwas schweres vor.


Oli Kahn
6. November 2013 um 18:39  |  209370

jaa. der Thomas ist ein super Torhüter.
Jeder macht mal einen Fehler.
Das ist immer blöd für den Torhüter, bei einem Fehler ist der Ball drin und dann ist er der Depp.
Der Ball ist Rund.
Das Spiel dauert 93 Minuten.


Kamikater
6. November 2013 um 18:45  |  209371

jenseits
6. November 2013 um 18:50  |  209372

@Kami

Aber noch besser finde ich die Schlagzeile darunter:

„Acht Millionen Schweizer zeigen sich selbst an, weil sie Konten in der Schweiz haben“

🙂


6. November 2013 um 18:54  |  209373

Ole ist kein Spanier.


Blauer Montag
6. November 2013 um 19:01  |  209374

Wilson ist keine Kokosnuss. :mrgreen:


Blauer Montag
6. November 2013 um 19:02  |  209375

Wie wärs zur Abwechslung mal mit Flankentraining an der Flankenschanze? 😉


Kamikater
6. November 2013 um 19:03  |  209376

Weil wir im Zusammenhang mit Wirtschaftskraft und Fussball als Steuerzahler (und ob die Polizeieinsätze finanziert sind?) ja vor gar nicht all zu langer Zeit neues Zahlenmaterial gesucht hatten, verweise ich auf die neueste Ausgabe des „Bundesligamagazins“ oder zum Fachartikel hier:

http://www.bundesliga.de/faktencheck

Das ist ein, wie ich finde, äußerst lesenswerter Link.

Ansonsten findet sich in der September-Druckausgabe ein schönes großes Interview über 3 Seiten mit Jos „knows“ Luhukay.


Kamikater
6. November 2013 um 19:05  |  209377

@jenseits
Ja, ist aber schon alt, dennoch kann man es anklicken… 🙂


rasiberlin
6. November 2013 um 19:08  |  209378

Blauer Montag // 6. Nov 2013 um 19:01

richtig, denn wilson ist ein volleyball… 😉


Exil-Schorfheider
6. November 2013 um 19:14  |  209379

@rasi

Und ist vielfach geklont worden. 😉


Kamikater
6. November 2013 um 19:24  |  209380

Man kann über Hannover sagen, was man will, aber wenn man mit dem Zug im Dunkeln durchfährt, siehts schon aus wie Salzgitter.

Naja, wie sagt doch ein schönes Braunlager Bonmot: „Woanders is auch scheixxe!“


Blauer Montag
6. November 2013 um 19:27  |  209381

Exil-Schorfheider // 6. Nov 2013 um 19:14

@rasi

Und ist vielfach geklont worden. 😉

Vastehe. 😆
Irgendein Klon steht immer an der Spitze dieses Blogges. Aber wird der Klon nicht irgendwie anders geschrieben …. ? :ß


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 19:27  |  209382

@bm: du hast nen Knall 😉
den Song hab ich seit 4 Wochen auf Platte, der Ohrwurm schlechthin

PS: Ronny beim Training?
stand nicht heute morgen in der Bild, daß er wieder ne Kniereizung hat?


Blauer Montag
6. November 2013 um 19:27  |  209383

… 😕


Freddie1
6. November 2013 um 19:28  |  209384

@kami 19:03

Jau, schöner Link mit beeindruckenden Zahlen.


Blauer Montag
6. November 2013 um 19:29  |  209385

Ich weiß gerade gar überhaupt nicht, welchen Song du meinst HSv?


6. November 2013 um 19:31  |  209386

verknüpfe keine besonderen Erinnerungen mit Rasmussen, obwohl die 70er meine Hertha-präge-Phase waren. Warum war er denn heute beim Training? Und was macht er heute so? Spielerberater?


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 19:33  |  209387

Beach Boys? Kokonut? na, klingelts? 😉


Blauer Montag
6. November 2013 um 19:43  |  209388

Nö HSv, noch nicht. 🙁


jenseits
6. November 2013 um 19:56  |  209389

Stephan Schmidt ist Bommers Nachfolger.


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 19:58  |  209390

denk mal an „Kokomo“ und die Refrainzeile 😉


etebeer
6. November 2013 um 19:58  |  209391

WOW @Seb,tolle Bilder
Von VOKUHILA bis PORNOBART
😆 und einer konnte sogar singen.

http://www.youtube.com/watch?v=Y-JtHe3hGUs

ps.@Ralf
was macht eigentlich Grabowski,
Gruß an den Main


6. November 2013 um 19:59  |  209392

@herthas seuchenvogel Zur Frage nach Ronnys Gesundheitszustand zitiere ich mal aus dem Blogpost von gestern 😉 „Etwas geschont wurden Ronny, Adrian Ramos und Ben Sahar, die jeweils leichte Oberschenkelblessuren haben. Aber schon morgen Nachmittag (15 Uhr) sollen alle drei wieder normal trainieren können.“


Blauer Montag
6. November 2013 um 20:05  |  209394

Ich bin zu müde @HSv und beende jetzt meine Tagschicht. Viel Spaß bei der Nachtschicht.


TassoWild
6. November 2013 um 20:07  |  209395

@Ronny

Hat wohl Morbus Pantelic, ist ab Donnerstag geheilt 😉


Freddie1
6. November 2013 um 20:16  |  209396

@tasso
🙂


Exil-Schorfheider
6. November 2013 um 20:24  |  209397

TassoWild // 6. Nov 2013 um 20:07

He he! 😆


6. November 2013 um 20:30  |  209398

@TassoWild // 6. Nov 2013 um 20:07

@Ronny

Hat wohl Morbus Pantelic, ist ab Donnerstag geheilt 😉

hihi, der ist ja mal richtig gut!

Ich bin nun mal wirklich gespannt aufs nächste Spiel, können sie die letzten 2 Spiele wegstecken, oder gibt es jetzt die Spirale nach unten?

Die Aussagen von Kraft sind so stereotyp, die sind mit der Medienabteilung besprochen… apropos, wo ist denn eigentlich der von uns so geschätzte @Herr Bohmbach abgeblieben?

Wünsch uns allen einen hoffentlich spannerenden CL-Abend als gestern, besonders für @wilson wünsch ich mir viele Tore, damit er lauter sein kann als seine Nachbarn 😉


Exil-Schorfheider
6. November 2013 um 20:48  |  209399

Manno, immer noch kein Tor in Dortmund…

#eslebederhochgeschwindigkeitsfußball


cameo
6. November 2013 um 20:56  |  209400

weidenfeller … kommt raus … und hat ihn 🙂


Agerbeck
6. November 2013 um 21:00  |  209401

Marcie:
„polivabilität“ schmeissmichweg


Agerbeck
6. November 2013 um 21:06  |  209402

@rasmussen:
schoss eines der mir erinnerlichsten hertha-tore.
das siegbtingende 2:1 1982 gegen den überfavoriten und späteren landesmeistercup-sieger hsv…


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 21:12  |  209403

nee nee bm: hab Wochenende nun und schaue genüßlich die schwattgelben fleissigen Bienchen

danke @seb, war ja nur ne Frage
Bild hinkt anscheinend euch nen Tag hinterher und dann gibt Springer euch ab?
komische Bande^^


Exil-Schorfheider
6. November 2013 um 21:17  |  209404

@HSv

Alles hat seinen Preis… 😆


Scott
6. November 2013 um 21:18  |  209405

Ich finde Kraft ist ein super Torwart, wenn man Hildebrandt sieht 🙂


Ursula
6. November 2013 um 21:18  |  209406

„Es war eine einzige falsche Entscheidung,
die ich getroffen habe.“

„Doch das beschäftigt mich nicht mehr.“!!!

Da waren noch mehr (!), aber das, was und wie
KRAFT antwortet, ist genau das, was ich meine…..


6. November 2013 um 21:20  |  209407

Dafür hat Springer nun den Herrn Witte, ehemals BZ, in seinen Diensten, und der verbreitet gerade einen Link auf Twitter, der inhaltlich besagt, Ronny ist im Februar im Strassenverkehr auffällig und bisschen ruppig gegen Beamte geworden,und nun zu 44000 Euro verdonnert…


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 21:20  |  209408

jo @Exil: 870 Mille im Paket;-)
wenn man bedenkt, daß die Washington Post nur 240 gekostet hat, weiß man, was @ub und Kollegen wert sind


Kamikater
6. November 2013 um 21:34  |  209409

Noch vor unserem Spiel gegen Hertha, hab ich gesagt, dass Hildebrandt gegen uns sein bestes Saisonspiel macht und gegen Chelsea daneben greift. Mit.ansagen.de

So eine Nachtjacke!


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 21:34  |  209410

wer über Kraft meckert, sollte sich Hildebrandt eben anschauen, wat für`n Bock
musste der seinen Sahnetag ausgerechnet gegen uns haben?


Freddie1
6. November 2013 um 21:35  |  209411

@moogli
BZ war aber auch Springer 😉

Nee, dass der noch „berichten“ darf.
Kopfschüttelsmily


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 21:36  |  209412

@Kami: du whistleblower, klau mir nicht meine Inhalte ^^


jenseits
6. November 2013 um 21:50  |  209413

Ich verstehe es ohnehin nicht, warum sich Schalke nicht um einen richtig guten Keeper nach dem Weggang von Neuer bemüht hat. Schalke könnte doch irgendeinen Spieler für 10 Mio verkaufen und dafür einen Torwart verpflichten.


Ursula
6. November 2013 um 21:53  |  209414

Mein Gott, was haben wir da für einen
„Bundes-Seppl“, sagen wa mal….

….und die spielen von „hinten raus“,
sagen wa mal…

„Haben Sie Spaß an solchem taktischen
Geplänkel?“

Na, beide Mannschaften sind noch nicht
weiter, sagen wa mal….

Was darf Jogi Löw nur öffentlich reden…?

Wenn DER was in Brasilien reisst, gebe ich
einen Kasten!!


Kamikater
6. November 2013 um 21:56  |  209415

Hach, dem Hille gönn ich jede Nille!


Kamikater
6. November 2013 um 21:56  |  209416

@Ursula
Da mach ich mit! 🙂


Kamikater
6. November 2013 um 22:04  |  209417

Oh Mann, da hat Dortmund aber geschlafen! Wenn sich das mal nicht rächt!


Derby
6. November 2013 um 22:07  |  209418

Ein Witz das Ergebnis.

Jetzt Riesen Fehler von Schmelzer


Freddie1
6. November 2013 um 22:12  |  209419

Weidenfeller mit Glück gg Mertesacker


ubremer
ubremer
6. November 2013 um 22:13  |  209420

Weidenfeller,

Probleme beim Rauslaufen hat Hertha anscheinend nicht exklusiv


Glotzkowski
6. November 2013 um 22:14  |  209421

Eto’o rächt Hertha.


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 22:18  |  209422

ham wa wat davon?
nöööö….


jenseits
6. November 2013 um 22:20  |  209423

Ich finde es eher ärgerlich. Nur Hertha kann Hertha rächen. 😉


Freddie1
6. November 2013 um 22:20  |  209424

Weidenfeller die zweite


Freddie1
6. November 2013 um 22:21  |  209425

Toni Schumacher reloaded


Ursula
6. November 2013 um 22:21  |  209426

THOMAS Weidenfehler…..


Kamikater
6. November 2013 um 22:22  |  209427

Hildebrandt will in England das Image des deutschen Torwarts ein wenig zurechtrücken. Fairer Sportsmann. Friedensnobelpreisverdächtig.

Aprospos Torwart. Da hätte ich Rot und Elfer gegen Weidenfeller gegeben. Er tritt übelst den Mann um!


Derby
6. November 2013 um 22:24  |  209428

Geiles Spiel. Aber Dortmund scheint die Luft ausgegangen zu sein.


Kamikater
6. November 2013 um 22:24  |  209429

Und wieder schlägts bei Hilde ein. Herrlich.


jenseits
6. November 2013 um 22:24  |  209430

Die Wechsel zeigen Wirkung. 🙂


6. November 2013 um 22:25  |  209431

@Phrasenschwein

man sieht sich immer 2 mal im Leben/der Saison, noch kann Hertha und Kraft alles wieder gut machen 🙂

aber Weidenfeller und Hildebrand sind ja heute fast noch schlimmer als unsere Nr 1 die letzten 2 Wochen…


ubremer
ubremer
6. November 2013 um 22:28  |  209432

JulianSchieber,

der SandroWagner des BVB


Freddie1
6. November 2013 um 22:28  |  209433

Die Zweikampfbewertung des Schiris ist aber sehr merkwürdig


cameo
6. November 2013 um 22:31  |  209434

Das ausgewiesene Expertenblatt in Sachen Fußball hatte heute Abend eine Klick-Umfrage eingestellt:

„Mit wie vielen Toren Unterschied gewinnt der BVB?“
Mögliche Antworten:
a) 1 – 2
b) mehr


jenseits
6. November 2013 um 22:37  |  209435

War das kein Elfer?


Freddie1
6. November 2013 um 22:37  |  209436

Tja…
Selbst verdaddelt


Kamikater
6. November 2013 um 22:38  |  209437

Man könnte meinen, Dortmund war sich zu sicher. Bestimmte Dinge wie verteidigen sollte man schon können.


Freddie1
6. November 2013 um 22:38  |  209438

@jenseits
Denke schon


Herthas Seuchenvojel
6. November 2013 um 22:40  |  209439

das Expertenblatt würde ick abbestellen
schleunigst 😉


jenseits
6. November 2013 um 22:43  |  209440

@Freddie
Danke, ich hatte auch den Eindruck, es aber nicht genau gesehen und Bela meinte, da sei nichts gewesen.


Kamikater
6. November 2013 um 22:44  |  209441

Mit scheint, der deutsche Größenwahn der letzten Saison „Wir sind mit Abstand die weltbeste Liga“ und „auf Jahre unschlagbar“ bekommt international erste Risse.

Es wäre schön, wenn die Teams mal wieder ihre Hausaufgaben machen und erstmal die nächsten Runden überstehen.


HerthaBarca
6. November 2013 um 22:47  |  209442

moogli // 6. Nov 2013 um 22:25
Jepp!


Freitag
6. November 2013 um 22:51  |  209443

Ursula // 6. Nov 2013 um 21:53
Kamikater // 6. Nov 2013 um 21:56
Ihr werdet auf eure Kästen sitzenbleiben; DER wird es auch in Brasilien nicht können.


sunny1703
6. November 2013 um 22:56  |  209444

@Kami 22Uhr 22

Sehe ich genauso, da hätte Weidenfeller zumindest eine Karte für bekommen müssen un d eigentlich einen Elfer.
Was mich stört ist diese Überheblichkeit des reporters in deutschen Skykonferenz beim BVB Spiel. Wie kann man so sicher sein, dass der BVB in Marseille gewinnt?!
Ich rechne zwar auch damit, doch Überheblichkeit ist hier fehl am Platze, zumal zuerst noch gegen Neapel gewonnen werden muss.

lg sunny


Kamikater
6. November 2013 um 22:59  |  209445

Ist der Babbel ausgestopft?


Kamikater
6. November 2013 um 23:04  |  209446

Die Gier, Sensationslust und der letzte unbedingte Wille fehlt Dortmund.


Plumpe 71
6. November 2013 um 23:07  |  209447

Hab die deutsche Konferenz gesehen und Hilde sein Aussetzer war schon ein Hingucker. Das Berlin Spiel hat ihm nicht gut getan. Fehlende geistige Frische und kurz mal vergessen, dass Eto keine Laufkundschaft ist 🙂 , dennoch nicht mit Kraft seinem derzeitigem Spiel zu vergleichen.

Zum wesentlichen Unterschied eines “ normalen Gegentores “ für die Psyche und genau ein solches wie Kraft wieder mit eingeleitet hat, hat @Ursula dankenswerter Weise alles gesagt, der Unterschied ist doch nicht wirklich schwer zu verstehen. Es ist schlicht die Art und Weise wie ich ein Gegentor bekomme und warum gegen Schalke ausgleichen, wenn die nächste Flanke in den 16er alles zunichte machen kann. Das wirkt schon deutlich anders, jedenfalls für Fußballer 🙂

Wir haben ein entscheidenes Problem in der Lufthoheit und genau an den Stellschrauben muss Luhu ran


coconut
6. November 2013 um 23:22  |  209448

Der BVB muss nun aufpassen nicht ganz fix in der EL zu sein. Ich fand den BVB heute eher schwach. Kaum mal schnelles Passspiel und der „letzte Ball“ kam nur an, wenn die Spieler eh im Abseits waren.
In der EL rollt der Euro nicht mehr so fleißig. Nächste Saison ist Lewa weg (für 0 €) und Ersatz, so man ihn findet, wird gewiss nicht preiswert…..

Ich stelle fest:
Wir haben kein Torwart Problem, sondern Deutschland hat ein Torwart Problem…
Das sah man zB. heute an Weidenfellers (Kraft-)akt(-ion)…. 😉


Freitag
6. November 2013 um 23:26  |  209449

denn doch noch mal zur TW-Diskussion.
Hilde und Weidenfehler haben beide ihre Mannschaften auf die Looser-Seite gebracht. „Normale Gegentore“ waren beides nicht.


apollinaris
7. November 2013 um 0:48  |  209451

Wenn eine Mannschaft ein dummes Gegentor nicht wegstecken kann, steige ich aus demThema gedanklich schon mal aus. Das ist doch kontruiert, um dem Kraft eine reinzuwürgen, um mehr draus zu machen. Ursula meinte ja, man (ich) könne nicht selbst fussball gespielt haben, wenn man ( ich) dies nicht verstünde. Nun, ich war 4 Jahre Kapitän. Und wenn ein Torwart mal einen Klops baute, haben wir für ihn gespielt, waren trotzig, vor allem, wenn der Gegner drüber flachste. Krraft hat ein sehr gutes standing in der Mannschaft..und diese hat einen guten Geist. Wie sollte ein Tor in der 1. HZ ein Genickbrecher sein!? Die Spielweise der 2. HZ hat nichts derartiges erkennen lassen. Und wenn, wie gesagt: dann wäre diese Mannschaft keine, die dem Abstiegskampf gewachsen wäre. Für mich stellen sich völlig andere Fragen: wie interpretiert Lusti den Kapitän? Wie lange können wir mit fehlenden Zentimetern spielen? Was ist mit Brook, in diesem Zusammenhang? Diese Torwartdebatte hat unter dem Strich etwas surreales. Ganz bestimmt aber dient sie nicht der sache, ist nicht “ kritisch“ , sondern in meinen Augen schlicht destruktiv. Sie wäre nur sinnvoll, hätten wir ne Nummer 2, die im Gesamtpaket sehr nahe dran wäre. Dies ist in meinen Augen nicht der Fall.


coconut
7. November 2013 um 2:24  |  209452

Ich liege da in der Mitte. So in etwa Richtung @Dan.
Das dumme Gegentor (direkt nach dem Bayern-Spiel!) hat sicherlich einen Knacks gegeben und S04 „in die Karten“ gespielt.
In der 2.Hz. war davon allerdings nichts mehr zu spüren. De Mannschaft marschierte und hatte auch den nötigen Mut aber an diesem Tag nicht die Mittel um das Blatt zu wenden.

Nun kommen noch einige „Brocken“.
Möglich aber, das uns das eher offensive Spiel von 1899 entgegen kommt. Die werden wohl das Spiel machen und wir können vielleicht mal wieder Kontern. Aus meiner Sicht die einzige Chance da was zu holen. Ich rechne aber nicht damit….

@apo
Eine konkurrenzfähige Nr.2 wäre ein Segen!
In jeder Hinsicht.


Dogbert
7. November 2013 um 3:43  |  209453

Auch andere Torhüter haben ihre Schwächen. Selbst Neuer.

Das hat uns aber nicht zu interessieren. Die „Schießbude“ Schalke 04 hat in Berlin gewonnen und bemerkenswerterweise ließen sie da kein Gegentor zu.

Kraft hingegen macht regelmäßig denselben Fehler, der dummerweise in den letzten beiden Spielen zu vier von fünf Gegentoren führte.

Ich bin weit davon entfernt, Kraft als Alleinschuldigen hinzustellen, zumal es auch genügend eigene Torchancen gab. Die sind nunmal nicht reingegangen und solche Tage gibt es auch, wenn der Gegner bzw. sein Torhüter einen guten Tag erwischt.

Es geht mir nicht darum, daß man jetzt zwei Spiele verloren hatte (diese Niederlagen mußte man zu Beginn der Saison eh einkalkulieren), sondern daß Kraft nunmal die Schwäche beim Abfangen von Flanken hat und seine Vorderleute diese Schwäche nicht kompensieren konnten.

Die obige Aussage von Kraft ist für sich genommen sehr problematisch. Es kann doch nicht so schwierig sein, einzuräumen, daß man da nicht so sicher ist und daran gearbeitet werden muß. Bei solchen aus dem Halbfeld geschlagenen Flanken sehen auch Abwehrspieler gelegentlich ziemlich hilflos aus, weil diese Flanken ziemlich unberechenbar sein können.

Bei Eckstößen läßt sich durch bessere Zuordnung schon einiges verhindern. Mit einen bei Flanken unsicheren Torwart weiß man als Verteidiger nicht so richtig, was man machen soll, bevor man den Ball womöglich ins eigene Tor bugsiert.


7. November 2013 um 8:30  |  209454

Übrigens: Burchart war im letzten Derby Spieler des Tages ! Und Hertha gewann 2:1.


Exil-Schorfheider
7. November 2013 um 8:53  |  209455

@bussi

Stimmt nicht.
Das letzte Derby war das 2-2…


7. November 2013 um 8:57  |  209456

danke – dann: in seinem letzten Derby 😉


7. November 2013 um 9:02  |  209457

Bei Burchert denken manche sicherlich nur an sein Slapstickspiel gegen den HSV ? Da war er 19 …


elaine
7. November 2013 um 9:12  |  209458

Übrigens: war dieses Derby ein Spiel in der 2.Liga;-)


HerthaBarca
7. November 2013 um 9:27  |  209459

@Bussy
Kraft war bei einem Spiel in den letzten Wochen „Spieler des Spiels“, wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung (HSV?) habe.
@Dan, übernehmen Sie! 😉

Beim Spiel damals gegen den HSV hat Burchert keine Aktie dran – zumindest in den beiden Szenen, die zu den obskuren Gegentoren führten. Er hat mitgespielt, wie es von einem modernen Torwart erwartet wird! Er ist von seinen Mitspielern alleine gelassen worden!

Und wenn Du sagen willst, dass Du lieber Burchert im Tor sehen willst, dann sage das direkt und unverblümt!


7. November 2013 um 9:42  |  209460

Burchert bekommt noch seine Chance 😉 Kraft hat irgendwann wieder „Rücken“ 🙁

Ick will ja nur damit sagen: Burchert ist für mich ein verlässlicher Ersatzkeeper. Und TK bleibt die Nr. 1.


Hertha Ralf
7. November 2013 um 9:44  |  209461

@etebeer : JG ist hier eine Ikone und wird verehrt, oft im Stadíon und feiert nächstes Jahr
seinen 70 zigsten, man wie die Zeit vergeht.
Die Matte aus den Siebzigern trägt ja heute nur noch GN 🙂
Samstag in Sinsheim, wie siehst Du die Chancen?
Wenn man hier im Blog eine Frage als „Blogoutsider“ stellt ,kriegt man eh keine Antwort, Arroganz? oder und nur wir waren schon immer hier, halt die Fußballelite, aber so lese ich meißt nur und halte mich gepflegt zurück.
Und oft gibt es ja nur die kleinen „Gemetzel“ zwischen den usern und Anschuldigungen und „Rücktritte“, wie im richtigen Leben.
So what , freue ich mich über unsere Hertha!
LG nach HH 🙂


Ursula
7. November 2013 um 9:48  |  209462

Tja @ Hertha Ralf, so isses (wohl)….


Hertha Ralf
7. November 2013 um 9:55  |  209463

@Ursula, zu 100% bist Du da mit nicht gemeint,
Arroganz liegt Dir fern, ich mag Deinen Stil und die intelligente und analytische Art, kommen Einige nicht mit klar, aber das ist nicht mein (unser) Problem, mach weiter so 🙂
Ich bleib auch wie ich bin!
Gruß vom Main nach B !


Freddie1
7. November 2013 um 10:19  |  209464

@hertha Ralf 09:44

Diese deine Kritik, dass hier ein „Blogoutsider“ keine Antworten auf seine Fragen bekommt, kann ich nicht nachvollziehen.
Oder dass ihm mit „Arroganz“ begegnet wird.
Nö, finde ich nicht.


sunny1703
7. November 2013 um 10:20  |  209465

@Hertha Ralf

Wenn Du eine Frage stellst, bekommst Du auch eine Antwort. Die einzige Frage Deines Beitrages um 09 Uhr 44 geht aber an @etebeer.

Der Rest besteht aus irgendwelchen Anmachsprüchen oder wenn ich es vorsichtiger ausdrücke, Kritik an dem Rest der blogger mit einer rühmlichen Ausnahme!!??

Nur erwartest Du ernsthaft Antworten,wenn Du hier alle durch die Bank weg erstmal in eine Mülltonne kloppst!??

lg sunny


Kamikater
7. November 2013 um 10:34  |  209466

Große Ereignsisse werfen ihre Schatten voraus. Morgen Abend wird es leider ein unrühmlicheres Kapitel deutschen Fandaseins in Niedersachsen aufgemacht, nach alles, was man einschätzen kann.

Die Zeichen stehen auf Sturm und selten hat es so ein Bohei im Umfeld der Fangruppen und Ankündigungen von Randale eines Derbys gegeben, wie bei diesem Spiel nach 1976, Hannover-Braunschweig:

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_804109.html


Exil-Schorfheider
7. November 2013 um 10:50  |  209467

Hertha Ralf // 7. Nov 2013 um 09:44

Finde ich etwas daneben.
Bisher sind immer Antworten gegeben worden, denke ich.

@seb oder @lov

„Survial“ ist ja doch auf der Marshall Mathers EP 2! 😉


Hertha Ralf
7. November 2013 um 11:02  |  209468

@sunny1703: Kann es sein, daß Du mich mit irgendjemand verwechselt?
Denn Ansonsten wäre das schon sehr dreist und die paar mal, die ich hier gepostet habe, können ja gar nicht diese Wucht Deiner „Mülltonnen“ Antwort sein und bestätigt nur meine Aussage : es hat die richtige Adresse getroffen.
Hat halt doch mit I zu tun, aber Du brauchst nicht zu antworten, da lege ich keinen Wert drauf und kannst mich auch gern, betone sehr gern ignorieren, dann gehts Dir und mir gut und zeigt, daß die Kritik, wenn sie denn mal zu Fachthemen oder sonstigen anderen Dingen rüberkommt, speziell von Dir sofort niedergemacht wird und das in keiner schönen Art und Weise! Es zählt nur Deine Meinung, glaubst Du jedenfalls!
Aber Charakterschwächen lassen sich ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr korrigieren und immer RECHT haben gibt es im Leben nicht!
Das trifft auf alle, aber auf Dich im Speziellen zu.
Natürlich auch auf mich!
Es gibt in der Psychologie eine Kategorie die besagt, daß man mit 97 von 100 Personen mehr oder weniger gut auskommt, trifft man aber auf die drei, gibt es Probleme.
Da ich für Dich wohl einer dieser Drei bin, lass es einfach!
Macht es für Dich und mich einfacher und angenehmer!
Ich bleib wie ich bin und Du ja sowieso!
Einen schönen Tag und Fragen habe ich übrigens Einige gestellt, ohne Antwort zu erhalten und da war nicht die Kommunikation mit @ etebeer gemeint, der antwortet ja immer und sehr verständlich und sachlich!
Gruß vom Main an die Spree


7. November 2013 um 11:12  |  209469

Den Kommentar von TK zu seinem Fehler finde ich branchenüblich und völlig okay. Sorge hätte ich, wenn er das nicht nüchterner und viel weniger emotional sehen würde als wir Fans. Klar hat er seine Schwächen beim Herauslaufen und Abfangen hoher Bälle aber wie soll er das öffentlich kommentieren? Soll er sich selbst schwach reden? Ich glaube, das hat noch niemandem geholfen. Intern werden die Schwachpunkte sicherlich angesprochen und entsprechend trainiert.

Auch ich gehöre zu denen, denen bei jedem langen Ball vor unser Tor der Atem stockt, weil TK sich da sicherlich nicht als einer der Ligabesten hervortut. Andererseits versuche ich aber auch realistisch einzuschätzen, inwieweit ein Verein wie Hertha BSC derzeit in der Lage wäre, einen noch besseren Torhüter, einen ohne Schwächen, zu beschäftigen. Ich denke, die Chance geht gegen 0, nicht nur, weil wir uns einen solchen Torhüter ohne Schwächen derzeit definitiv nicht leisten könnten, sondern weil es – willkommen in der Realität – keinen solchen gibt! 🙂

Burchert sehe ich ja bekannter Maßen viel besser als die meisten hier, trotzdem glaube ich, dass TK unsere klare Nr. 1 ist. Nur wenn dieser durch weitere Fehler in nächster Zeit in eine echte Krise geraten sollte, könnte eine Herausnahme zugunsten Burcherts der richtige Weg sein.

Hinsichtlich seines Standings in der Mannschaft und der Reaktion einer Mannschaft auf Fehler des eigenen Torhüters bin ich im Übrigen voll und ganz bei @apo, auch wenn ich nie Kapitän war… 🙂

Auswärst in Hoppelheim rechne ich irgendwie mit einem Punkt, weiß auch nicht genau, warum eigentlich.

Blauweiße Grüße
Treat


apollinaris
7. November 2013 um 11:23  |  209470

Tja, treat..für zu leicht befunden , wa? 😆
Burchert halte ich auch für einen guten/ wichtigen Bestandteil desTeams, falls das falsch rüberkam..


Hertha Ralf
7. November 2013 um 11:28  |  209471

PS@sunny 1703: ich habs verstanden! Da ich @ursula in ihrer Art der Kommunikation gut finde( und damit nicht zum mainstreem gehöre) scheint es Dir den Freibrief zu geben, mich hier
negativ anzugehen.
Das ist nicht fair und unschön!
Fiel mir nach der Abfolge der Beiträge doch konkret auf 🙁


apollinaris
7. November 2013 um 11:32  |  209472

Immerhin teilt sunny die Menschen nicht in Kategorien ein. Nur mal so..


Hertha Ralf
7. November 2013 um 11:42  |  209473

Nur mal so: Bitte RICHTIG lesen-Danke und damit lasse ich es „gut“ sein!
Blau-Weiße Grüße


Exil-Schorfheider
7. November 2013 um 11:47  |  209474

Hertha Ralf // 7. Nov 2013 um 11:42

Du hast zwei Kategorien eingeteilt:

– die, mit denen Du auskommst

– die, mit denen Du nicht auskommst

Was ist daran jetzt falsch zu verstehen!?
Verstehe ich nicht…


Hertha Ralf
7. November 2013 um 12:01  |  209475

@Exil-S : Alles ist doch gut!
Ich hab mich aber sicherlich „unverständlich“ ausgedrückt-Sorry 🙂
Meine Ausbildung liegt schon so lange zurück
und heute brauche ich nur noch MA zu führen, die mich insgesamt kennen , nicht nur von 2-3 mal schreiben…
Außerdem stelle ich sie ja selbst ein 🙂
Also alles im Lot und ich werfe auch keine Diskussionen mehr auf, die dann Misstöne hervorbringen- Versprochen 🙂
Sensibel zu sein ist ein hohes Gut.
Dir alles Gute und HA HO HE


7. November 2013 um 12:05  |  209476

@Hertha Ralf: Manchmal bekommt man Antworten, weil die Frage für andere Blogger interessant ist, mal nicht.
Ist bei mir auch nicht anders. That’s life. Daraus jetzt Arroganz zu folgern, finde ich etwas seltsam.
Richtig ist, dass man als „Neuer“ zunächst mit weniger Aufmerksamkeit „belohnt“ wird. Aber das ist in der realen Welt doch auch nicht anders. Mit Leuten, die man schon kennt, verbindet einen eine (vielleicht auch nur virtuelle) Geschichte. Bei Neulingen muss das erst nach und nach entstehen.

Burchert ist mMn übrigens eine gute Nr. 2. Als Nr. 1 in der BuLi ziehe ich ihn nicht ernsthaft in Betracht. Er sich selbst wohl auch nicht, sonst würde er sich darum kümmern, irgendwo als Nr. 1 anzufangen (und sei es in Liga 3).


hurdiegerdie
7. November 2013 um 12:20  |  209477

Ich halte es mit Fragen so:

Sehe ich sie und kann sie beantworten, dann mache ich das meistens. Oft weiss ich es nicht genau, dann google ich das nach, wenn ich Zeit habe. Das ist dann eher abends der Fall. Manchmal habe ich dann aber abends die Frage vergessen ;-), die ich nachgoogeln wollte.

Ich glaube, nur ganz wenige – wenn überhaupt – stellen die Position von Kraft als Nummer 1 in Frage. Aber wir diskutieren doch auch, ob sich ÄBH zu oft ins Aus verdribbelt, Lusti als IV zu klein ist, Ronny zu wenig fit, Schelle eher aussen oder zentral spielen soll etc.

Warum sollte man denn da nicht auch vermeintliche Fehler des Torwarts diskutieren dürfen?


Hertha Ralf
7. November 2013 um 12:26  |  209478

@jap de mos: ist klar!
Hinter dem Wort Arroganz steht ein Fragezeichen und ist somit schlussendlich nur zur Aufmerksamkeit verwendet worden.
Damit ist kein Generalverdacht für Arroganz ausgesprochen worden, denn das wäre ja arrogant !
Aber die wenigen „Antworten“ haben mir doch schon gereicht und wenn meine „Ausbildung“ weit zurück liegt , beschäftige ich mich in meinem Metier immer weiter damit, lernfähig ist man bis ins hohe Alter und ich habe den „Vorteil“ aus jeder Betrachtung etwas für mich und meinem Beruf mitzunehmen.
Da man dabei nicht immer den richtigen Ton trifft liegt in der Natur des Menschen und an der anonymen, medialen Welt.
Wird schnell vergessen, was ja am Ende nicht so dramatisch wäre, wenn dahinter nicht doch ein menschliches Wesen steckt und so ein „Disput“ in einen shit storm oder gar mobbing übergehen kann.
Die Folgen sind bekannt.
Hier gehts doch aber um HERTHA BSC und somit „nur“ um Fußball 🙂
Also der Arroganz und Überheblichkeit die rote Karte!
Akzeptanz und Tolleranz, auch im Blog!
Dir einen lieben Gruß aus F


sunny1703
7. November 2013 um 12:34  |  209479

@Hertha Ralf

Nur eins, ich habe nichts gegen Dich. Wie auch, ich kenne Dich nicht. @ursula kenne ich seit 5 oder noch mehr Jahren und alles zusammengerechnet, haben wir mehr ähnliche Ansichten als gegensetzliche.

Dass wir alle unsere kleinen oder auch mal größeren sensiblen Stellen haben, halte ich für normal.

lg sunny


7. November 2013 um 12:37  |  209480

Hertha Ralf // 6. Nov 2013 um 17:01
„Gruß vom Main an die Spree und kommt jemand am Samstag nach Hoppenheim?“

Ja, es kommt jemand. Aber ich bleibe zuhause. 😉


sunny1703
7. November 2013 um 12:39  |  209481

@Hoffenheim

Und ich kann vermutlich noch nicht mal das Spiel sehen, schluchz! 🙁
Allen die runter fahren, viel Spaß! 🙂

lg sunny


Hertha Ralf
7. November 2013 um 12:44  |  209482

Genau@Bussi, das meine ich!
Findest Du bestimmt lustig und intellektuell.
Ich finde es schade !
Hoffentlich kriegst Du keine blauen Flecken vom auf die Schenkel klopfen.
Verstanden hast Du meine Befindlichkeit nämlich in keinster Weise!
Humor sieht anders aus , selbst schwarzer, englischer, war lange in London…


etebeer
7. November 2013 um 12:52  |  209483

moin, moin aus HH @Ralf, @ all

Ralf das kann ich bestätigen,
es ist schon schwierig mit einigen hier ins „Gespräch“ zu kommen.
Vielleicht liegt es an der Chemie 😉

Hertha in Hoffenheim liest sich auf dem Papier erstmal „als machbar“
Auf den zweiten Blick wird es dann schon schwieriger.
Wären die Spiele gg. FCN und Bayer regülar verlaufen,
stände die TSG vor Hertha in der Tabelle.
Angriff Top 26 Tore,
Abwehr Flop 25 Tore.
Firmino, Volland, Modeste und Salihovic mit sein Freistößen,
da kommt einiges auf uns zu.
Ich glaube das Hoffenheim versuchen wird
häufig Standards zu provozieren.
Aber auch Hoffenheim ist bei Standards sehr anfällig.
So könnte auch dieses Spiel durch einen Standard entschieden werden.
Hertha muß sich aber nicht verstecken,
durch die zu erwartende Offensive
der TSG,
werden sich einige Konterchancen auftun.
Ich hoffe das die Chancen diesmal besser genutzt werden.
Viel wird es m.M.darauf ankommen
wie unsere Defensive steht
und im Umkehrspiel sicher und schnell die Offensive einleiten kann.
Sollte Brooks fit sein könnte er neben Langlamp anfangen.
Unser Mittelfeld würde ich taktisch so wie gegen BMG stellen.
Lusti auf die Bank?
Bei Luhukay nicht unmöglich.

Nach Favre und Babbel’s Hoffenheim-Desaster bin ich mir aber zu 100% sicher.
Egal wie es ausgeht
Luhukay bleibt unser Trainer. 🙂

http://www.wahretabelle.de/


randberliner
7. November 2013 um 12:57  |  209485

@Hertha Ralf

Du bist Opfer der @sunny und @apo Blog-Polizei geworden. Passiert jeden Mal. Einfach weiter machen 😉


sunny1703
7. November 2013 um 13:11  |  209486

@randberliner

Ich finde es sehr schmeichelhaft, dass Du mir den Titel eines Polizisten , auch wenn es nur ein Blog -Polizist ist, verleihst.
Polizisten leisten in diesem Staat wichtige Arbeit für die gesellschaft, ich gehe davon aus, dass Du diese Meinung teilst.
Oder solltest Du wahrhaftig das als Schimpfwort gemeint haben und Polizisten beleidigen wollen?!
Nun, ich kenne hier nur einen Polizisten und der ist zur Zeit in seinem wohlverdienten Urlaub.

Ansonsten gibt es einen blogchef und den respektiere ich in seiner Autorität hier Beiträge zuzulassen und Karten zu verteilen!

lg der Mann mit dem Sheriffstern
Festus Higgins oder nee

sunny 😀


Inari
7. November 2013 um 13:11  |  209487

„Wären die Spiele gg. FCN und Bayer regülar verlaufen,
stände die TSG vor Hertha in der Tabelle.“

Wären die Spiele gg. FCN und Bayer regulär verlaufen, stünde die Hertha mit 1+3 Punkten deutlich besser da als jetzt.


Inari
7. November 2013 um 13:13  |  209488

sry zu viel kopiert ^^

…Spiele gg. Bayern und Schalke…


sunny1703
7. November 2013 um 13:24  |  209489

@Inari

Das Problem bei solchen Rechnungen ist immer, dass wir alle nicht wissen, wie das Spiel denn ausgegangen wäre, wäre es zu der und der Entscheidung gekommen oder nicht gekommen.

Soweit ich mich erinnern kann, hätte es 2:0 für Hopp gegen den Club, nur etwas früher gestanden und es hätte nach 70 Minuten 1:0 fürLeverkusen gestanden.

Wie es dann weitergeht weiß niemand. 🙂

lg sunny


ubremer
ubremer
7. November 2013 um 13:24  |  209490

@randberliner und @hertharalf,

es gibt einen einfachen Weg, wie man hier im Blog ernst genommen wird: Steuert was Interessantes bei.


zippo
7. November 2013 um 13:38  |  209491

danke @ub -das wurde auch langsam echt
anstrengend.
hier mal etwas das zu einer zeit herauskam,in der das blogleben noch in ordnung war..

http://www.youtube.com/watch?v=FBPYpYyt1aE


L.Horr
7. November 2013 um 13:39  |  209492

zu Ronny :

Ronny soll durch Berlin-Mitte zu langsam und in Schlangenlinie gefahren sein !

Was soll daran verkehrt sein , ich komme selber nicht schneller und ohne Slalom-Parkour durch Mitte hindurch ?


Blauer Montag
7. November 2013 um 13:42  |  209493

EXTRABREIT – der Name ist Programm @zippo 😉


jenseits
7. November 2013 um 13:43  |  209494

Wer sind denn unsere Ersatzkapitäne?

Ich könnte mir vorstellen, JLu stellt Brooks in die IV, zieht Lusti ins DM und lässt Skjelbred als Rechtsaußen spielen. Oder Lusti fällt raus, Skjelbred geht wieder auf die 8 und Cigerci auf Rechtsaußen. Bin gespannt.


Blauer Montag
7. November 2013 um 13:43  |  209495

Die Geschwindigkeit war vermutlich nicht das Problem – eher die Schlangenlinie. 😀


Hertha Ralf
7. November 2013 um 13:44  |  209496

@ub: Treffer!
Aber das ist Arroganz pur- Herzlichen Dank!
Damit sind die Prämissen gesetzt und es bleibt dann nur eine Schlußfolgerung für mich – Goodbye Blog !
Tolle Freudsche Leistung-Respekt!
@etebeer, man hört sich woanders, Danke für die Einschätzung, werde es vermissen!
Dank auch den Bloggern, durch die ich viele tolle
Infos zur Hertha bekommen habe, Euch viel Spaß mit unserer Liebe Hertha BSC!
Macht es gut!
Blau-Weiße Grüße vom Main


Exil-Schorfheider
7. November 2013 um 13:47  |  209497

@jenseits

Es gibt nur einen – Peer Kluge… 😉


infantilitis
7. November 2013 um 13:48  |  209498

@hurdi: na klar, gab es diese Positionen ( kraft nicht mehr 1)
Ist dich auch ok. Natürlich ist das auch zu diakutieren. Aber seit wieviel Wochen dreht sich dieses Rad denn nun schon? Mir scheint es schon so, als warte man nur auf den nächsten Fehler..komischerweise stehen andere Dinge gar nicht zur Diskussion. Mir z.B. gefallen die Leistungen vom Kapitän nicht sonderlich. Mich würde die Situation in unserer IV. ( Brooks etc) einfach mal interessieren. Dass TK nicht der beste Strafrumbeherrscher ist, wissen wir doch längst? Ich sehe allerdings jede Woche Fehler in aller Welt, die denen von Kraft sehr ähneln..abee wenn das so ist, muss auch der Abwehrverbund dafür Lösungen finden. Ansonsten neevt das allwöchentliche Mäkeln doch nur? Wir könen ja keinen Fehlerlosen Torwart baateln, genausowenig wie einen Ciguerci zu einem Götze machen? Zu Ronny gibt und gab es vorstellbare Alternativen. Bei der Kraft- Diskussion sehe ich das nicht. Insofern demontieren wir einen wichtigen Spieler in unserer Elf, in dem wir permanent graben und graben und graben.


jenseits
7. November 2013 um 13:51  |  209499

@Exil

Und wer erhält dann die Binde, wenn beide nicht spielen?


jenseits
7. November 2013 um 13:53  |  209500

Mukhtar wird doch unser Götze… 😉


del Piero
7. November 2013 um 13:55  |  209501

Na mich nimmt ja hier auch keiner ernst 😆


del Piero
7. November 2013 um 13:59  |  209502

@jenseits 13:53
Und Du meinst wir werden hier alle den Hany
noch mal anbeten ? 😉


sunny1703
7. November 2013 um 13:59  |  209503

@jenseits

Ich vermute mal, der Trainer bestimmt dann jemanden oder es ist jemand aus dem Mannschaftsrat. Wer zu dem gehört weiß ich nicht!

lg sunny


jenseits
7. November 2013 um 14:01  |  209504

@del Piero

„Meinen“ ist vielleicht etwas übertrieben. 🙂


del Piero
7. November 2013 um 14:06  |  209505

TK
Vielleicht sollten wir hier mal ein anderes Hamsterrad ankurbeln. Wie schon Elefant-Iltis (hoffe Du bist nicht genauso empfindlich wie hertha-Ralf) schrieb, wissen wir, dass wir mit TK einen neuen Fiedler haben und gut is!
Viel wichtiger ist es das Stellungsspiel unserer IV zu verbessern. SL stand 1 m von Schalker weg und Lusti tat das gleiche gegen den Stuttgarter. Da war TK sogar auf der Linie und dennoch waren 2 Punkte wech!
Ich hoffe auf Brook. Der macht dann zwar andere Fehler, aber die Lufthoheit wird besser.
Unsere Gegener könnten sich dann nicht mehr so einfach gegen uns einstellen.


zippo
7. November 2013 um 14:09  |  209506

und ich hab auch noch etwas sehr schönes für die user(innen)gefunden,
die sich hier verabschiedet haben und verabschieden werden..

http://www.youtube.com/watch?v=3ZrllCivNLk


del Piero
7. November 2013 um 14:09  |  209507

Übrigens werden wir gegen Hoff-sein-heim gewinnen, von wegen die Statistik.
Immer wenn wir nicht gewannen wurde unser Trainer danach entlassen. Das ist jetzt wohl nicht zu befürchten, oder ? 😆


jenseits
7. November 2013 um 14:09  |  209508

Danke, @sunny.


sunny1703
7. November 2013 um 14:15  |  209509

@jenseits

Ich konnte Dir ja auch nicht helfen,aber vielleicht weiß ja @ubremer mehr!? Und wer ist in Herthas Mannschaftsrat?

lg sunny


Plumpe 71
7. November 2013 um 14:20  |  209510

Meine persönliche Einschätzung ist, dass Luhu aus den beiden letzten Spielen die richtigen Schlüsse gezogen hat und sinnvollerweise Brooks in die Innenverteidigung zurückbeordert.. um die Lufthoheit zurückzugewinnen. Eine Kante in der IV ist zu wenig und um genau das Risiko mit Lusti wußte man ja auch. Schlecht, dass es so schnell so deutlich wurde. Ich vermute Lusti könnte ein Rotationsopfer werden, denn im MF sehe ich Hosogai und Schelle als stärker und gesetzt an. Greifen die Mechanismen, könnte es für Lusti schwer werden, wenn Brooks stabil läuft.


etebeer
7. November 2013 um 14:47  |  209511

@Ralf, sehr schade,
würde mir das nochmal überlegen.
Grüße an den Main.


Lichtenberger
7. November 2013 um 14:52  |  209512

@ralf…nich gleich so verrennen, ausserdem liest du doch eh weiter, einmal immerhertha- immer immerhertha!

Blauweisse Grüsse aus Lichtenberg


Kamikater
7. November 2013 um 14:55  |  209513

@hertharalf
Ich würde einfach weiter machen. Manche Menschen haben manchmal schlechte Tage.


Freitag
7. November 2013 um 14:57  |  209514

Ich denke auch, dass Brooks in die IV zurückkommt; glaube allerdings nicht, dass Jos Lusti auf die Bank setzen wird. Lusti neben Hosogai im def. MF ist aus meiner Sicht wahrscheinlicher und hat in den ersten Spielen gut geklappt. ÄBH als 10 und Schelle vorne rechts. Unseren norwegischen Sportfreund habe ich am WE nicht so stark gesehen wie in den Spielen zuvor. In der Mitte der 2. HZ wirkte er auf mich etwas platt.


Exil-Schorfheider
7. November 2013 um 15:01  |  209515

Hertha Ralf // 7. Nov 2013 um 13:44
Ganz ehrlich? Ich kann in der Aussage keine Arroganz finden, sondern nur die Aufforderung, auch was Interessantes anstelle von Befindlichkeiten beizusteuern.
@hurdie hatte es mal auf den Punkt gebracht, als es darum ging, dass sich eine Person immer angegriffen fühlte… er schrieb davon, dass ständig Witze gemacht werden über seine oder meine Gewichtsfülle, über @bm´s Vergesslichkeit, @kamis Bayern-„Liebe“, etc.
Und jeder von denen schreibt hier weiter und zieht sich nicht schmollend zurück…

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber für einen „Vorgesetzten“ reagierst Du hier im Blog meinem(nur ich, äh, meinem!) Empfinden nach ziemlich larmoyant, wenn mal ein wenig Gegenwind aufkommt…


elaine
7. November 2013 um 15:12  |  209516

zippo // 7. Nov 2013 um 14:09

hach 🙂


randberliner
7. November 2013 um 15:15  |  209517

@sunny

Haha wie kann man auf so etwas dummes von mir, so detailliert eingehen? 😀

Wenn ich folgendes schreibe gehst du dann auch darauf ein?

= fjfef k gj grg rgurnugrn ru u rgruüeg a.

@ubremer

Man sieht ja wie viele hier von den ich sag mal „Alteingesessenen“ wertvolle Informationen und Beiträge beisteuern . Doppel Haha!

#krauleistcool #ursulaistcooler #hertharalfhatsowasvonrecht #randberlinerbleibtrandberliner #dreifachhaha


Freddie1
7. November 2013 um 15:37  |  209518

Oh, hat der Coffeeshop im Görli doch schon geöffnet?!

😉


sunny1703
7. November 2013 um 15:52  |  209519

@Freddie

Eins rauf mit Mappe, köstlich! 😀

lg sunny


Ursula
7. November 2013 um 16:02  |  209520

@ Freddi1, schlecht informiert! Rund um die Uhr..


Freddie1
7. November 2013 um 16:04  |  209521

Na das erklärt einiges
😉


Ursula
7. November 2013 um 16:08  |  209522

Sei`s sensibel (!), sei`s Getöse,
oft genügt es dumpf und scharf;
klingt aus manchem Mund nur böse
für den “heutgen” Blogbedarf!

Doch die “Hinterbänkler” heischen,
mit dem ganz besonderen Klang!

Ich sag` jubeln oder kreischen
mehr als Schreiben mit “Gesang”….

UND Wilhelm Busch selbst würde
in etwa sagen, das “Schreiben” tut
dem Menschen gut, doch nicht mit
eingepackter Wut, nur wenn man
es gern selber tut, bedarf es keinen
großen Mut, den BLOG zu ärgern
bis auf`s Blut…

Mach` weiter Hertha-Ralf!!


sunny1703
7. November 2013 um 16:33  |  209523

@Ursula

Echt gut geschrieben, witzig, scharfzüngig, und dennoch fand ich @Freddie auch sehr gut…….:-)

lg sunny


del Piero
7. November 2013 um 16:42  |  209524

Immerhertha
Der Blog der Dichter und Denker. Nicht der kleinen Lichter und Stänkerer 😉


Exil-Schorfheider
7. November 2013 um 16:47  |  209525

sunny1703 // 7. Nov 2013 um 16:33

Aber auch nur, weil Ihr Euch kennt… 😆


sunny1703
7. November 2013 um 16:51  |  209526

@Exil

Da es ja nun mal so ist, weiß ich nicht wie ich es gefunden hätte, wenn ich ihn nicht kennen würde.

Hauptsache alle haben sich lieb! 😀

lg sunny


Freddie1
7. November 2013 um 16:52  |  209527

@exil
Nicht „weil“ sondern „obwohl“
😉


Bolly
7. November 2013 um 16:54  |  209528

@Exil

Watt „wer kennt wen?“ Uschi & Sunny sind nen Paar 😉 :mrgreen:


Freddie1
7. November 2013 um 16:54  |  209529

@sunny
Nothing for unwell
😉


Freddie1
7. November 2013 um 16:56  |  209530

Ich glaub, es wird Zeit für nen neuen Blogbeitrag.
😉
Bin mal so lange weg.


sunny1703
7. November 2013 um 16:59  |  209531

@Freddie

Schreibst Du den?? Ich bin gespannt?! 🙂

lg sunny


Exil-Schorfheider
7. November 2013 um 17:09  |  209532

@freddies Debüt?
Ich kann es kaum erwarten! 😀


hurdiegerdie
7. November 2013 um 17:28  |  209533

Wieso? Gibt es ein Queen Memorial Konzert im Oly vorm Hertha-Spiel?


Ursula
7. November 2013 um 17:37  |  209534

…“Püppi“ Mercury….?


7. November 2013 um 18:01  |  209535

King for a day – Fool for a lifetime
7. November 2013 um 18:36  |  209536

Luhu warnt vor Hoffenheims Offensive …

Ich auch!

Anzeige