Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – So ein Vollbart sieht oft ja gut aus und kündet in jugendlichen Kreisen meist von selbstbewusst vorgetragener Männlichkeit. Manchmal aber, da kann das Gestrüpp im Gesicht auch eine gewisse Melancholie des Bartträgers unterstreichen, vor allem dann, wenn aus jenem Gesicht auch noch zwei ziemlich traurige Augen hervorgucken. Nach dem Frühsport heute Morgen (Trainingsbeginn 9.30 Uhr) stapfte Sami Allagui vom Trainingsplatz. Herthas Angreifer ist wieder zurück vom Abenteuer Afrika und hat einen solchen Vollbart mitgebracht.

Bekanntlich hat Allagui mit der tunesischen Nationalmannschaft das große Ziel WM-Teilnahme 2014 in Brasilien verpasst. Im Rückspiel gegen Kamerun am Sonntag setzte es eine herbe 1:4-Klatsche. Dass ihm die Enttäuschung immer noch ziemlich in den Knochen sitzt, das verrieten Allaguis Augen schon bevor der Hertha-Profi folgendes sprach:

„Ich bin natürlich sehr traurig. Die Enttäuschung ist immer noch groß. Das ist wie ein Déjà-vu: Schon 2010 scheiterten wir ja mit Tunesien knapp. Ein Traum ist kaputt.“

Allagui fand, dass Kamerun verdient gewonnen habe, „denn sie haben gut den Ball laufen lassen“. Die Bedingungen in Jaunde, Kameruns Hauptstadt, seien zwar extrem gewesen, sagte Allaui: „Da waren 30 Grad und eine erdrückende Feuchtigkeit. Schon auf der Ersatzbank waren wir pitschnass geschwitzt.“ Aber Kamerun habe es verdient, bei der WM dabei zu sein. „Wir haben es nicht verdient.“

Allagui ärgerte sich jedoch, dass das Spiel ausgerechnet zur heißesten Tageszeit angepfiffen werden musste: „Die haben sich das so hingelegt, dass es für sie passt. Das ist nicht unüblich in Afrika. Für uns war die Hitze ungewohnt.“

Auch Allagui hat davon gehört, dass Tunesien Einspruch gegen die Wertung des Spiels gegen Kamerun einlegen will. Angeblich wegen Joel Matip (Schalke 04) und Eric-Maxim Choupo-Moting (Mainz 05). Beide hätte ja schon für deutsche U-Mannschaften gespielt und daher nicht eingesetzt werden sollen – so das Gerücht (inhaltlich ist diese Argumentation natürlich falsch). Allagui sagte dazu nur:

„Davon erhoffe ich mir nichts. Kamerun hat regulär gewonnen und fährt regulär zur WM.“

Den Blues hatte der Angreifer, das war heute nicht zu übersehen.

Fragezeichen hinter Änis Ben-Hatira

Sein Trainer bei Hertha BSC, Jos Luhukay, sagte heute zur Enttäuschung seiner beiden Mittelfeldspieler (Änis Ben-Hatira, der am Sonntag nicht zum Einsatz gekommen war, lässt sich noch am Chiemsee wegen der Probleme am Schambein behandeln):

„Jeder Spieler verarbeitet so eine Enttäuschung auf seine eigene Art und Weise. Der Traum ist leider geplatzt. Eine WM ist sportlich das Höchste, was man erreichen kann.“

Nun gehe es darum, dass sich beide wieder voll auf Hertha konzentrieren. Luhukay habe sich vorgenommen, mit Allagui und Ben-Hatira zu sprechen und sie aufzubauen. Wie es um den Gesundheitszustand von Ben-Hatira bestellt ist, konnte der Niederländer heute noch nicht sagen: „Änis wird morgen wieder dabei sein. Dann müssen wir schauen, wie es ihm geht.“ Hinter dem Einsatz des 25-Jährigen am Sonnabend gegen Leverkusen steht also noch ein Fragezeichen.

Ramos aus „privaten Gründen“ entschuldigt

Ein Fragezeichen setzte ich auch hinter die Personalien Adrian Ramos. Der Kolumbianer fehlte bereits gestern beim Training. Er sei wegen privater Gründe entschuldigt, sagte Luhukay. Auch heute keine Spur von Ramos. Wieder dieselbe Antwort von Luhukay: „Entschuldigt!“ Warum Ramos fehlt, wollte Luhukay nicht sagen. Morgen werde der 27-Jährige wieder mittrainieren. Kann er am Wochenende spielen? „Davon gehe ich aus“, sagte der 50-Jährige.

Nico Schulz dagegen wird nicht gegen Leverkusen mitwirken. Der Flügelspieler, der sich gegen Hoffenheim eine Hüftprellung zugezogen hatte, absolvierte gestern ein individuelles Programm und machte heute mit, als die Mannschaft nach einigen Passübungen an der Kondition arbeitete. Wann er wieder in die Spielformen einsteigen kann, ließ Luhukay noch offen.

Abschied für Fiedler im Olympiastadion?

Gestern auf der Mitgliederversammlung gab es mal wieder sehr kritische Wortmeldungen zur Causa Christian Fiedler. Warum habe der langjährige Hertha-Profi und spätere Torwarttrainer keine ordentliche Verabschiedung im Olympiastadion bekommen, wollte ein Mitglied wissen. Manager Michael Preetz verwies darauf, dass es einen längeren Rechtsstreit zwischen beiden Parteien gegeben habe, der eine solche Verabschiedung unmöglich gemacht habe. Nun ist der Rechtsstreit ja beendet. Ich habe heute mit Fiedler gesprochen. Über einen möglichen Abschied vor den Fans im Olympiastadion sagte er mir – und das, denke ich, spricht für sich:

„Das liegt nicht in meiner Macht. Das müssen andere entscheiden. Ich war lange im Verein und werde immer Herthaner bleiben. Daher ist das für mich eine sehr emotionale Angelegenheit.“

Frage an euch: Würdet ihr euch wünschen, dass Fiedler nun einen Abschied im Olympiastadion bekommt?

Übrigens: Wie Fabian Lustenberger sein Debüt für die Schweizer Nationalmannschaft erlebt hat, erfahrt ihr im Video von HerthaTV:

Morgen trainieren die Herthaner um 14.30 Uhr zum letzten Mal vor Publikum, bevor es am Sonnabend gegen Leverkusen geht. 

Einen Abschied im Olympiastadion für Christian Fiedler fände ich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...


283
Kommentare

rasiberlin
19. November 2013 um 18:28  |  211902

🙂


Kamikater
19. November 2013 um 18:30  |  211903

immer rasi…


Blauer Montag
19. November 2013 um 18:38  |  211905

Brongsche 😉


Blauer Montag
19. November 2013 um 18:41  |  211906

Keine Ahnung. Ist eine schwierige Angelegenheit.


19. November 2013 um 18:46  |  211907

Würde ein Abschiedsspiel sehr begrüßen.


Freitag
19. November 2013 um 18:51  |  211908

Tach zusammen,
Verabschiedung für Fiedler im Oly ja !! Abschiedsspiel ? Muss nicht sein (mM); wann war sein letztes Spiel für Hertha ?


Toto-BSC
19. November 2013 um 19:22  |  211911

Ein Abschiedsspiel muss es nun nicht sein. Ich halte davon generell nichts. Aber eine ordentliche Verabschiedung vor einem Spiel vor voller Ostkurve sollte schon drin sein.


King for a day – Fool for a lifetime
19. November 2013 um 19:24  |  211912

„Ein Traum ist kaputt“

Toll, erinner dich an den in dem du bereits lebst!

Fiedler: Auch wenn das gestern erneut „diplomatisch“ behandelt wurde, es wird kein Abschiedsspiel geben. Meine Meinung.
Werner war ja gestern schon leicht genervt, glaubt man den Tickern der MV.

Unsanfte Trennung … mein Gott. Passiert halt.


Morix
19. November 2013 um 19:32  |  211913

Ich fände eine ordentliche Verabschiedung gehört zum guten Ton, auch wenn Herr Gegenbauer sich persönlich beleidigt fühlt wenn sich jemand für seine „Lohnfortzahlung“ einsetzt.


cameo
19. November 2013 um 19:34  |  211914

Heute Nachmittag mit einem in Liverpool telefoniert; der will eine Grafik von Klaus Voormann kaufen.
Er: „Are you gonna watch the football tonight?“
Ich: „Not sure, it’s just one of those friendlies“
Er: „FRIENDLY? What do you mean, friendly? It’s against Germany!“


Morix
19. November 2013 um 19:36  |  211917

Viel Feind viel Ehr 🙂


jmeyn
jmeyn
19. November 2013 um 19:37  |  211918

@all
In der Clickshow habe ich ein bisschen geträumt. Es muss natürlich „Abschied“ heißen, nicht „Abschiedsspiel“. Davon war auch gestern auf der MV nie die Rede. Sorry.


Herthas Seuchenvojel
19. November 2013 um 19:38  |  211919

@cameo:
die Engländer scheinen gewaltige Minderwertigkeitskomplexe gegen uns zu haben, wenn sie solch ein Trainingsspielchen so aufbauschen 😉
naja, seit 75 ham se ja in Wembley nicht mehr gegen uns gewonnen, so langsam verständlich ^^


Freitag
19. November 2013 um 19:41  |  211921

Tja wir regen uns auf, seit 1996 keinen Titel mehr gewonnen zu haben, die Engländer warten ja schon 30 Jahre länger. Sind aber nach eigenem Verständnis jedesmal ein natürlicher Titelanwärter


Exil-Schorfheider
19. November 2013 um 19:43  |  211922

@cameo

War es ein Videotelefonat?
Konntest Du seinen Stahlhelm sehen?


schnitzel
19. November 2013 um 19:45  |  211923

„Würdet ihr euch wünschen, dass Fiedler nun einen Abschied im Olympiastadion bekommt?“

Für mich ein klares Nein. Wenn ich jahrzehntelang für einen Betrieb tätig bin oder für einen Verein spiele, führe ich ihn nicht hinterher einen Rechtsstreit; völlig egal, ob es mir zusteht oder nicht. Und ganz sicher nicht, wenn mir der Verein am Herzen liegt. Dass es jetzt eine „sehr emotionale Angelegenheit“ sein soll, kann man leicht ins Mikro sagen, im Kontext mit dem Rechtsstreit aber ein schlechter Witz.

Für mich ist Fiedler ein langdienender Ex-Mitarbeiter, der unseren Verein um eine halbe Million ärmer gemacht hat. Um das Geld kann er sich ja selbst einen Blumenstrauß kaufen.


Toto-BSC
19. November 2013 um 20:03  |  211930

@Schnitzel: Wir reden drueber, wenn du mal in der Situation bist. 😉 Den grossen Moralapostel kann jeder spielen solange es nicht ums eigene Geld geht. 😉


fechibaby
19. November 2013 um 20:11  |  211932

@Training

Wer besucht morgen das Training um 14:30 Uhr.
Habe morgen frei und würde eventuell mir mal das Training ansehen wollen.
Wen kann ich morgen dort treffen?


fechibaby
19. November 2013 um 20:39  |  211937

@Hertha Museum

Habe mir bei http://www.herthabsc.de gerade die Rubrik Hertha Museum angesehen.
Ich muss wirklich sagen: Ich bin erschrocken über diese Seiten.
Wieso werden sie nicht aktualisiert?

Beim Thema Hertha History enden die Beiträge mit der Saison 2007/08

Beim Thema Titel, Tore, Tabellen ist im DFB-Pokal und mit der Bundesliga Ende mit der Saison 2009/10.

Und nun kommt der Höhepunkt:
Beim Thema Verein wird benannt als Trainer seit 22.12.2011 bis heute Michael Skibbe!!
Wie peinlich ist das denn!?

Wer ist dafür verantwortlich?

Eine Bitte ins Friesenhaus!
Diese Seiten bitte dringend aktualisieren!!!
Was sollen bloß die Fans in Deutschland über Hertha denken, wenn sie solche „aktuellen“ Seiten lesen?


Hertha Ralf
19. November 2013 um 20:43  |  211940

Hat irgendjemand Neues von Ramos?
Ich hoffe, wir müssen uns keine Gedanken machen…
Bei Fiedler weiß ich nicht recht, zuerst lange Herthaner ohne Fehl und Tadel, das Ende dann so,
ich glaub nicht, dass er nach dem Theater so einen Auftritt braucht und ob die OK und der weitere geneigte Anhang nur jubelt- zumindest fragwürdig! Ich persönlich sehe es eher negativ.
Gab auch keine positive Reaktion in irgendeinem Medium für Hertha BSC und uns als Fans von ihm.
Also keinesfalls ein Abschiedsspiel !
@ allen viel Spass beim Klassiker und möge die Serie halten und alle gesund durchs Spiel kommen!


schnitzel
19. November 2013 um 20:46  |  211943

Toto-BSC // 19. Nov 2013 um 20:03

Ich war schonmal in einer solchen Lage, und nein, nach keinen 23 Jahren im Betrieb. Wir können also reden 😉


schnitzel
19. November 2013 um 20:46  |  211944

P.S. Brooks in der Startelf


HerthaBarca
19. November 2013 um 20:47  |  211945

@fechi
Werde mit einem Bekannten aus Mainz mit hoher Wahrscheinlichkeit da sein!


Toto-BSC
19. November 2013 um 20:53  |  211946

@Schnitzel: Halbe Million?
Alles klar. Selbst wenn es so waere, ist es nicht verwerflich auf das, was man ausgemacht hat, zu bestehen. Zumal Fiedler sich nach seinem Rauswurf mit Sicherheit hintergangen gefuehlt hat.
Ich sehe das neutral. Hertha war der Meinung, dass man jemand anderen braucht und Fiedler bestand auf sein Geld. Ich sehe bei beidem kein Problem. That’s life!


linksdraussen
19. November 2013 um 20:58  |  211949

Für alle Bilanzfreunde morgen ein schönes Schiller-Stück in der SZ:

„Der Ligaverband drängt in erster Linie darauf, die Verbindlichkeiten sowie die damit verbundene Zinsbelastung zu reduzieren. Hier hat Schiller in seinen prosaischen Bilanzen tatsächlich etwas vorzuweisen. Er hat die Schuldenlast um 5,2 Millionen auf 36,8 Millionen gesenkt. Das wurde durch den Verkauf der Catering-Rechte für das Olympiastadion ermöglicht. Ein nicht namentlich genannter Investor überwies im Sommer rund zehn Millionen Euro an Hertha, um diese Rechte von 2014 bis 2020 vermarkten zu können. „Wir haben zukünftige Einnahmen heute schon realisiert“, so drückte es Schiller aus.
Das bedeutet selbstredend, dass die VIP-Schnittchen, Stadionwürstchen und Fischbrötchen nicht mehr eingepreist werden können, wenn sie tatsächlich verspeist werden. So mancher kritischer Beobachter fühlt sich angesichts derartiger Vorkasse-Deals an die Ära von Geschäftsführer Dieter Hoeneß erinnert, in der die Berliner zwar relativ erfolgreich Fußball spielten, in der sie aber auch jenen Schuldenberg auftürmten, unter dem sie bis heute ächzen. Schiller aber hat am Montag, ganz ohne Lyrik, ein Versprechen abgegeben, an dem man ihn in Zukunft messen kann: „Das negative Eigenkapital von 36,8 Millionen wollen wir nie wieder überschreiten.“ Um das zu schaffen, sollte die Mannschaft tunlichst darauf achten, nie wieder abzusteigen.“


Freddie1
19. November 2013 um 21:04  |  211950

@linksdraußen
Der Unterschied zu DH ist aber der, dass in Schuldentilgung gesteckt wurde und nicht in neue Spieler.
Für mich ein großer Unterschied.
Eher wieder ein typischer SZ-Artikel, um uns ans Bein zu pinkeln


Agerbeck
19. November 2013 um 21:06  |  211951

Klatschpappen in Wembley –
jetzt is allet zu spät!


Trikottauscher
19. November 2013 um 21:07  |  211952

@wembley
katastrophen-aufstellung in london. fast komplett ’ne b-elf.
ohne özil, lahm, hummels, höwedes, schürrle, müller, die spielen könnten…
und was um himmels willen soll westermann in der start-11? der bringt für mich seit einer gefühlten ewigkeit jar nuescht mehr. katastrophe, was der beim hsv regelmäßig abliefert…


Ursula
19. November 2013 um 21:10  |  211954

@ linksdraussen

„So mancher kritischer Beobachter fühlt sich angesichts derartiger Vorkasse-Deals an die Ära von Geschäftsführer Dieter Hoeneß erinnert,“….

An denen der Dieter Hoeneß damals auch
schon, dieser manigfaltigen, kongenialen
Mitwirkung dieses Volks- und betriebs-
wirtschaftlichen Finanzgenies Ingo Schiller,
MEHR als bedurfte….


linksdraussen
19. November 2013 um 21:15  |  211955

Wenn Heiko Westermann jetzt RV in der Nationalelf spielen darf, muss das Mobbing-Opfer Lell ja auch kurz vor der Nominierung stehen…


HerthaBarca
19. November 2013 um 21:16  |  211956

Auf Spox.com läuft gerade Port – Swe!


Blauer Montag
19. November 2013 um 21:21  |  211957

Verwexelt du nicht Opfer und Täter des Mobbings ldraussen? 😈


Blauer Montag
19. November 2013 um 21:25  |  211958

Ich lese den SZ-Artikel als sachlich korrekt und nicht weiter tendenziös. Die Experten dieses blogges für Supptexte mögen sich melden – ich kann auf den ersten blick keine Supptexte erkennen. Einen 2. Blick ist mir dieser Artikel nicht wert.


ubremer
ubremer
19. November 2013 um 21:27  |  211959

22. Minute France-Ukraine 1:0 (Sakho)


cameo
19. November 2013 um 21:33  |  211960

1. HZ: Österreich 1 – USA 0


Trikottauscher
19. November 2013 um 21:36  |  211962

sorry, aber so kann man nicht in wembley auftreten. auch, wenn’s ’nur‘ ein freundschaftskick ist. löw mit komplett bescheuerter aufstellung…


Trikottauscher
19. November 2013 um 21:37  |  211963

frankreich-ukraine 2:0 benzema


pax.klm
19. November 2013 um 21:38  |  211964

Trikottauscher // 19. Nov 2013 um 21:36

…und die Folge? Ein langweiliger Kick der deutschen 11, ich mache jetzt was anderes…


HerthaBarca
19. November 2013 um 21:38  |  211965

Da schalten wir ja besser um!


Sir Henry
19. November 2013 um 21:38  |  211966

@tt

Man kann doch wohl Götze, Reus, die Bender-Twins, Kroos usw. kaum als B-Elf bezeichnen.


Trikottauscher
19. November 2013 um 21:38  |  211967

kroatien-island 2:0
rumänien-griechenland 1:1
damit kroatien u. griechenland wohl durch…


monitor
19. November 2013 um 21:39  |  211968

Seit wann war Lell Mobbing „Opfer“ ?
Lell war große Klappe ohne echte Leistung.
Für Nichtberliner typischer Berliner.

Ich bin Berliner und weiß, daß dieses Klischee nur auf Grund des Neides und der Häme der Wessies in den 70gern bis 80gern entstanden ist, die hier frisch eingewandert, der Energie, der Dynamik und Improvisationsfähigkeit unseres kleinen Stammes sprachlos und entnervt gegenüberstanden und sich dann zur Linderung Ihrer Minderwertigkeitskomplexe so Sprüche wie: „Berliner haben nur große Klappe“ oder , ganz schlimm: „Berlinern ist Proletensprache!“ausdachten.

Dabei übersahen sie, das nur 40 % Prozent ihrer „Berlinförderungsleidensgenossen“ diese Probleme wahrnahmen, die anderen 60 % sich längst in den Kreuzberger Nächten mit größter Freude assimiliert hatten!

Lell ist erfreulicherweise weiter gezogen, gibt ja auch keine Berlinförderung mehr! 😉

Sorry für den Quatsch, aber lachen ist gesund!


Sir Henry
19. November 2013 um 21:39  |  211969

1:0 für die B-Elf.


linksdraussen
19. November 2013 um 21:40  |  211970

Feinster Chip von Kroos!


pax.klm
19. November 2013 um 21:41  |  211971

Na ok die Ecken passen! Schön gemacht!


herthabscberlin1892
19. November 2013 um 21:41  |  211972

1:0 für Deutschland – und es reißt mich einfach nicht mehr mit.

Ich mache mir Sorgen, ob meine frühere Euphorie wenigstens pünktlich zum Beginn der WM 2014 zurückkehrt.


Herthas Seuchenvojel
19. November 2013 um 21:41  |  211973

Steffen Simon, och nööö 🙄
beim rbb sindse froh, daß sie ihn fast los sind und nun muss man den hier ertragen


apollinaris
19. November 2013 um 21:42  |  211974

B- Elf , bes heuerte Aufstellung. Ich sehe mal wieder ALLES anders; und dabei lasse ich es dann auch bewenden 🙂


linksdraussen
19. November 2013 um 21:43  |  211975

@Monitor: Das „Mobbing-Opfer“ bezog sich auf eine heutige Meldung bei BILD -Online. Lell fühlt sich von seinem aktuellen Arbeitgeber gemobbt. Das fand ich sehr lustig.


herthabscberlin1892
19. November 2013 um 21:43  |  211976

@Herthas Seuchenvojel // 19. Nov 2013 um 21:41:

Das hast Du schön gesagt!


pax.klm
19. November 2013 um 21:43  |  211977

Ach so , und gute Keeper haben sie jetzt auch!


herthabscberlin1892
19. November 2013 um 21:47  |  211978

Erinnert sich noch jemand an England – Deutschland 1:3 (0:1) EM 1972, Viertelfinale am 29.04.1972 in Wembley?

Damals durfte ich zum ersten Mal ein Abendspiel im TV sehen (Danke Papa!) – ein prägendes Fussball-Erlebnis.


cameo
19. November 2013 um 21:50  |  211979

Wembley Halbzeit:
„Football’s coming home,“ sing the Germans.


Trikottauscher
19. November 2013 um 21:50  |  211980

Höwedes, Hummels, Jansen, Draxler, T. Müller, Sam, Schürrle auf der Bank. Neuer, Lahm u. Özil nicht dabei, obwohl fit. Westermann, Benders, Schmelzer, Kruse etc. spielen.
Dann sieh’s halt mal wieder komplett anders @apo, 21.42 Uhr
Wenn das ’ne A-Elf sein soll, dann viel Spaß in Brasilien!!!


19. November 2013 um 21:52  |  211981

Du bist nicht allein @apollinaris um 21:42


Freddie1
19. November 2013 um 21:53  |  211982

@B-Elf
Seh ich auch anders.
Die einzige echte Schwachstelle ist für mich Westermann.


Sir Henry
19. November 2013 um 21:54  |  211983

CR7 trifft.


monitor
19. November 2013 um 21:55  |  211984

Sorry linksdraussen,

Erstens, Du hast ja recht und es ist lustig.

Zweitens hast Du mich zu einem Text inspiriert, weil ich den Zusammenhang Deines Beitrages gar nicht kannte.

Wenn Dich mein Text unter Berücksichtigung meines Nichtwissens trotzdem amüsiert hat, dann ist für mich alles Ok.
Ich hoffe, für Dich auch!


pathe
19. November 2013 um 21:55  |  211985

B-Elf…? So ein Quatsch! Sorry…


Freitag
19. November 2013 um 21:56  |  211986

@monitor // 19. Nov 2013 um 21:39
…..sehr schön, ja Lell hat sehr schnell gelernt, typischer Berufsbaliner…….


apollinaris
19. November 2013 um 21:58  |  211987

Ich sehe sehr viele A- Spieler in einem Testspiel. A, b,c..solche Kategorien finde ich angesichts der aufgelaufenen Spieler komisch.
@ hertha: eines meiner Schlüsselerlebnisse in Richtung: Deutsche können auch schön spielen“ legendäre Mannschaft, legendär schönes Spiel. Habe es vor 2 Jahren mal wieder gesehen. Ist ne Menge passiert, seit jenen Tagen..


linksdraussen
19. November 2013 um 21:59  |  211988

Monitor, Dein Stück amüsiert mich mehr als die BILD-Geschichte.


Herthas Seuchenvojel
19. November 2013 um 21:59  |  211989

dankeschööön HerthaBerlin1892 😉


pathe
19. November 2013 um 22:02  |  211990

Westermann ok… Und Kruse und die Benders sind vielleicht nicht Stammspieler, aber B-Elf??

Schmelzer ist momentan klar der beste LV, Boatang und Mertesacker als IV wohl gesetzt und Reus, Kroos und Götze für mich neben Schürrle und Müller die derzeit besten OM des Landes. Und Weidenfeller ist ganz sicher keinen Deut schlechter als Neuer.

Allerdings bin ich ob der Spielweise unserer N11 arg besorgt. So wird das nix bei der WM. Da muss ein richtiger Mittelstürmer her! Wenn nicht Klose oder Gomez, dann halt doch Kießling.

Ach, einer ist doch B-Elf: Löw!!


playberlin
19. November 2013 um 22:03  |  211991

Ihr habt Sorgen mit eurer Kritik an der vermeintlichen B-Elf…

Was sollen die Engländer sagen, die in Bestbesetzung zuhause gegen uns zurückliegen?!


apollinaris
19. November 2013 um 22:03  |  211992

boateng überragend heute. Bin gespannt, wie das in Brasilien aussehen wird..


herthabscberlin1892
19. November 2013 um 22:04  |  211993

@apollinaris // 19. Nov 2013 um 21:58:

Vor den großen Turnieren laufen bei ARD/ZDF bzw. den III-Programmen (glaube ich) immer die Klassiker in voller Länge – jedes Mal ein Muss!

Größter Erinnerungsfaktor:

Der Elfmeter von Günter Netzer, den Gordon Banks noch an den Pfosten ablenkt und trotzdem im Tor landet.


apollinaris
19. November 2013 um 22:05  |  211994

Benders spielen wegen Khedira, Gündogan, Khedira..
Die vordere Reihe hat noch mächtig Luft nach oben..


ubremer
ubremer
19. November 2013 um 22:06  |  211995

Niko Kovac und Josip Simunic

lösen WM-Ticket. Kroatien – Island 2:0 (1:0). Mario Mandzukic trifft und sieht die Rote Karte

Kevin-Prince Boateng

trifft beim 1:2 von Ghana in Ägypten.
Ghana ist bei der WM (Hinspiel 4:1).


fechibaby
19. November 2013 um 22:06  |  211996

@HerthaBarca // 19. Nov 2013 um 20:47

Habe mir es erst einmal vorgenommen, morgen um 14:30 Uhr zum Training zu gehen.
Dann sehen wir uns wahrscheinlich morgen.
Bis dann.


Trikottauscher
19. November 2013 um 22:08  |  211998

…dann halt a-elf 😀 umso schlimmer, was die in der ersten hälfte gegen weiß gott nicht überragende engländer angeboten haben


apollinaris
19. November 2013 um 22:09  |  211999

Aha..Löw scheint ein paar Worte gefunden zu habe. Manno..lassen die gerade liegen.. 🙁
Übrigens gibt es ne dreiteilige Reihe von Spielverlagerung.de über Kiessling..1. Teil war schon mal lesenswert.


apollinaris
19. November 2013 um 22:12  |  212000

@ fechi: ich war heute beim Training , mit @ dan. Haben ein schönes Spiel gemacht..mit aufallend indisponiertem Ronny..Mukki find ich klasse..wagner mit einigen Technischen Leckerbissen ( ihr lest richtig..)


fechibaby
19. November 2013 um 22:12  |  212001

Schweden – Portugal 1:1


apollinaris
19. November 2013 um 22:14  |  212002

Mit Kroos werde ich einfach nicht warm..macht immer das Gleiche.. 🙁


fechibaby
19. November 2013 um 22:16  |  212003

Schweden – Portugal 2 : 1 72 Minute


Sir Henry
19. November 2013 um 22:16  |  212004

Ibra trifft zum zweiten Mal.


Trikottauscher
19. November 2013 um 22:17  |  212005

oha, jetzt ist’s nen krimi in schweden…


linksdraussen
19. November 2013 um 22:18  |  212006

@Apo: Sehe keinen besseren Fußballer auf dem Platz als Kroos… Auch wenn ich ihn mir oft mit noch mehr eigenem Zug zum Tor wünschte.


Blauer Montag
19. November 2013 um 22:18  |  212007

Wart’s ab herthabscberlin1892 // 19. Nov 2013 um 21:41, bis ich den Live-Kommentar mache. 😆

Obwohl nee, da lasse ich K@mi den Vortritt.
Live und ohne Tastatur kann er vom Anpfiff bis zum Abpfiff pausenlos und unterhaltsam quatschen. Wir sollten mal zusammen mit ihm ins Stadion gehen. 😆


cameo
19. November 2013 um 22:20  |  212008

Fronkreisch immer noch 2:0
gegen 10 Ukrainer


Sir Henry
19. November 2013 um 22:20  |  212009

CR7 zu Zweiten


fechibaby
19. November 2013 um 22:21  |  212010

76. Minute

Schweden – Portugal 2:2

2 x Ronaldo


apollinaris
19. November 2013 um 22:22  |  212011

Armer BvB ?


fechibaby
19. November 2013 um 22:22  |  212012

78. Minute

Schweden – Portugal 2 : 3


Trikottauscher
19. November 2013 um 22:23  |  212013

krass, jetzt gibt’s nur noch ’nen französischen krimi. der schwedische fall scheint gelöst 😀


Sir Henry
19. November 2013 um 22:23  |  212014

Und zum Dritten. Ein Phänomen, der Mann.


apollinaris
19. November 2013 um 22:23  |  212015

Leute, ich will nachher eigentlich noch ein wenig Spannung haben, hört mal auf, zu twittern 😉


fechibaby
19. November 2013 um 22:27  |  212016

Danke schön Jogi Löw, dass Sie aktiv in die Entscheidung der Deutschen Meisterschaft eingegriffen haben.

Die Bayernspieler werden heute geschont und Hummels scheidet nach seiner Einwechselung für Boateng verletzt aus!

Was Sie hier anrichten, ist ein Skandal!!!


cameo
19. November 2013 um 22:30  |  212017

Ribery 3:0


Sir Henry
19. November 2013 um 22:32  |  212018

@cameo

War nicht Ribery, glaube ich. Viel zu groß und zu dunkel der Schütze.


HerthaBarca
19. November 2013 um 22:32  |  212019

Nico Schulz im linken Mittelfeld würde seine Sache besser machen als Jansen! Oder zu sehr blau/weiße Brille von mir? 😉


Trikottauscher
19. November 2013 um 22:32  |  212020

sakho 3:0


cameo
19. November 2013 um 22:33  |  212021

Ribery war „nur“ assist – Tor durch Sako.
Wahnsinnige Stimmung im Stade de France


linksdraussen
19. November 2013 um 22:34  |  212022

@cameo: Ist ja auch im Banlieu 😉


linksdraussen
19. November 2013 um 22:35  |  212023

Banlieue…


Ursula
19. November 2013 um 22:37  |  212024

….von seiner angestammten Dynamik hat der
Nico Schulz schon Ansätze für mehr…

Jansen und gerade Westermann haben in
„unserer“ Nati nichts zu suchen! Da gibt es
bessere Alternativen, z. B. Schulz auch…..


fechibaby
19. November 2013 um 22:39  |  212025

Ibrahimovic – Ronaldo
Endstand 2 : 3

Glückwunsch an Portugal zur Qualifikation.


apollinaris
19. November 2013 um 22:40  |  212026

Boateng: Bayern München,
götze: Bayern München
Kroos: Bayern München


Ursula
19. November 2013 um 22:40  |  212027

100 ster!!!


apollinaris
19. November 2013 um 22:42  |  212028

Verletzung von Hummels eher muskulär, ohne Gegner. Qie bei Khedira: hat mit dem Spiel weniger zu tun. Heute knallten Franz und Cigerci volle Lotte im Trainingsspiel zusammen…das hier ist dagegen körperloses Spiel.


apollinaris
19. November 2013 um 22:44  |  212029

@ HerthaBarca: finde Jansen überraschend gut. Dachte vorhin: hat Ticket gelöst.


kczyk
19. November 2013 um 22:45  |  212030

59ster – quasi gold


Ursula
19. November 2013 um 22:48  |  212031

Stimmt, Jansen spielt gerade heute besser,
als ich ihn ansonsten einschätze! Verblüffend…


ubremer
ubremer
19. November 2013 um 22:50  |  212032

Österreich -USA 1:0
Brooks hat 90′ als IV gespielt


linksdraussen
19. November 2013 um 22:50  |  212033

Trotzdem: Busticket nach Hamburg. Hoffentlich.


cameo
19. November 2013 um 22:51  |  212034

Frankreich Endstand 3:0
jetzt singen sie die Marseillaise


fechibaby
19. November 2013 um 22:51  |  212035

Über diesen Deutschen Sieg kann ich mich nicht freuen.
Wie offensichtlich heute die Spieler vom FC Arrogant geschont worden sind, ist eine absolute Frechheit.
Und Hummels hat sich nach seiner Einwechselung für Boateng auch noch verletzt und musste wieder ausgewechselt werden.
Schlimmer geht’s nimmer.
Da fehlen selbst mir die Worte.
Herr Löw, heute haben sie bei mir auch die letzten Sympathien verspielt!!


fechibaby
19. November 2013 um 22:54  |  212036

Mir reicht es für heute.
Gute Nacht!


Sir Henry
19. November 2013 um 22:56  |  212037

BVB:

Weidenfeller, Bender, Reus, Hummels,

FCB

Boateng, Götze, Kroos

Ich sehe hier kein dramatisches Ungleichgewicht.


Ursula
19. November 2013 um 22:56  |  212038

Ich muss noch auf Rehabilitation warten…
111 ter UND Schnaps!!!


NRWler
19. November 2013 um 22:56  |  212039

@fechibaby // 19. Nov 2013 um 22:51

Äh, warum kannst Du dich nicht freuen?!?!
Weil zu wenig Bayern-Spieler mitgespielt haben…

*Kopfschüttel*


Freitag
19. November 2013 um 22:59  |  212040

Verschwörungstheorie: Jogi L. schwächt unmittelbare Konkurrenten: Khedira (RM) und Hummels (BVB) durch unglaublichen Unsinn von Jogi L. verletzt. Ist Jogi L. heimlicher Angestellter vom FCB ? Ein unglaublicher Vorfall; BLÖD übernehmen sie.
Bis demnächst


NRWler
19. November 2013 um 23:01  |  212041

@Freitag // 19. Nov 2013 um 22:59

Sehr gut. Daumen hoch :-)!


Ursula
19. November 2013 um 23:03  |  212042

Es wird HIER immer enger….

Abstruse Meinungen, ernstgemeint?


Freddie1
19. November 2013 um 23:07  |  212043

Das gute am heutigen Abend ist ja, dass der Ibrahimovic frisch ohne WM in den Knochen zur nächsten Saison zu uns kommt.


apollinaris
19. November 2013 um 23:08  |  212044

Natürlich nicht@ ursula. Ich bin komplett bei @ Sir..sagte ich ja bereits..Hummels ist nach einem Kopfball unglücklich aufgekommen. Hätte auch am Kopfballpendel passieren können..


apollinaris
19. November 2013 um 23:10  |  212045

Erfreulich souverän gespielt, fast schon abgeklärt. Bin gespannt, wie die drauf sind, wenn sie mal mehr als zwei, drei Trainingseinheiten haben..


fechibaby
19. November 2013 um 23:15  |  212046

@Sir Henry // 19. Nov 2013 um 22:56

„Ich sehe hier kein dramatisches Ungleichgewicht.“

Bei dieser Sehschwäche brauchst Du aber eine Brille!
Gehe dringend zum Augenarzt, bevor es noch schlimmer wird!
Ist ein guter Rat von mir.

Kleiner Hinweis:
Vom BVB spielte auch noch Schmelzer.

Von den Bayern wurde Th. Müller geschont und nicht eingewechselt.
Lahm wurde geschont und durfte zusammen mit Neuer zurück nach Deutschland fliegen.

Jetzt aber wirklich Gute Nacht!


fechibaby
19. November 2013 um 23:22  |  212047

@apollinaris // 19. Nov 2013 um 23:08

Verletzungen kann es immer geben.
Durch Foul oder auch ohne gegnerische Berührung.

Wer aber nicht spielt bzw. nicht eingewechselt wird, kann sich auch nicht verletzen.

Hier wurden die Spieler der Bayern ganz klar bevorzugt von Löw!!

Ohne wenn und aber!


Exil-Schorfheider
19. November 2013 um 23:24  |  212048

Nun kann Jogi also auch schon was für Verletzungen… ich fordere eine Mitgliederbefragung beim DFB, ob er noch BT bleiben darf…


Ursula
19. November 2013 um 23:25  |  212049

Hat der LÖW das ALLES auswendig gelernt,
was ER so abgesondert hat, sag` isch mal…

…oder ischt ER „von daher“ nur ein, sag` isch
mal, ein „Midlife-Crises-Model“….

Was könnte ein „richtiger Trainer“ aus dieser
aktuellen „Truppe“ machen…??

Ich gebe ja gern zu, ich bin befangen! I don`t
like him…


HerthaBarca
19. November 2013 um 23:26  |  212050

@fechi
Guckst Du:
„apollinaris // 19. Nov 2013 um 22:40

Boateng: Bayern München,
götze: Bayern München
Kroos: Bayern München“

Oder irrt sich @apo?


Sir Henry
19. November 2013 um 23:28  |  212051

@fechi

Easy, tiger. Ich tu Dir doch nichts.

Hättest ja mal Weide fragen können, ob er nicht auch lieber ausgesetzt hätte. Wohl eher nicht.


sunny1703
19. November 2013 um 23:36  |  212052

@fechi

Dieses Spiel war ja fast noch harmloser als ein Freundschaftsspiel. Keine Gelbe Karte und Weidenfeller hätte nicht mitspielen brauchen. Doch bei Deiner Rechnung vergisst Du neben den vielen Einsätzen der Münchner am Freitag, dass mit Mandzukic und Ribery zwei Bayern vor entscheidenden Qualispielen standen. Bei beiden teams wird es außerdem noch andere Einsätze bei Freundschaftsspielen gegeben haben,ich denke das gleicht sich aus. Ich drücke dennoch Hummels die Daumen,dass er schnellst möglich wieder fit ist. Außerdem habe ich gelesen ist piszczek wieder da.

Also schön entspannt bleiben! 🙂

lg sunny


Kamikater
19. November 2013 um 23:38  |  212053

Chistiano Ronaldo ist so geil: wie kann man den nur nicht mögen?

Das kann nur ein kleiner miesepetriger und tumber und von Geburt an neidischer Kleingeist sein!

CR7 – ich brauch ein Trikot von dem!


Herthas Seuchenvojel
19. November 2013 um 23:45  |  212054

@Kami um 23:38
wenn dann schon von Ibra
wat willste mit solch einem Schönling hier in Berlin? nüscht mit arm, aber sexy ^^


Kamikater
19. November 2013 um 23:48  |  212055

Wer sagt denn sowas? Ist Ibra arm oder sexy? Warum muss Berlin arm oder sexy sein? Weil es unser Bürgermeister nicht ist?


Sir Henry
19. November 2013 um 23:56  |  212056

@kami

Wenn CR7 nur nicht so aufgeblasen daherkäme.

Ansonsten, phänomenaler Fußballer. Klar.


Kamikater
19. November 2013 um 23:59  |  212057

Ich find den nicht aufgeblasener, als 99% aller anderen Kicker, die das Tor im Gegensatz zu ihm nicht treffen.

Für mich kommt der ganz normal rüber. Hat eben nur etwas mehr zu jubeln und zu lachen, als Andere.


Sir Henry
20. November 2013 um 0:11  |  212058

Nach seinem dritten Tor war er losgelöst und verschwendete keinen Gedanken an seine Jubelpose. Davor war alles Inszenierung.

Aber, nochmal, ist alles nur B-Note. A-Note kriegt er von mir eine 6,0.


Kamikater
20. November 2013 um 0:16  |  212059

Für mich war das reine Konzentration und bewusste Zurückhaltung, denn das Spiel war bis dato ja noch offen. Ich bin gespannt, ob er ein ganz klein wenig von dieser Form in den Sommer des nächsten Jahres retten kann.

Torschützenkönig, best vermarktbarer Profi, Vorbild für ein armes Land wie Portugal und Hoffnung für seine Kollegen in der Mannschaft sowie Leitfigur und Antreiber als Kapitän.

Das gibts nicht oft im Sport.


Herthas Seuchenvojel
20. November 2013 um 0:32  |  212060

also mit arm kennt sich Ibra aus
fußballerisch eh vom anderen Stern
sexy mögen@moogli, fay, Jutta oder elaine beurteilen

ansonsten ist der gelüberzogene fassadenrestaurierte Portugiese nicht mein Geschmack, auch fußballerisch
aber wie @apo so schön sagt, dat ist puuure Chemie 😉


apollinaris
20. November 2013 um 0:35  |  212061

Gut aussehende Fussballer haben es naturgemäss schwer. Das war schon immer so..
Dast viel Neid eingemischt und auch ein wenig Humorlosigkeit. Ich mag Extrovertiertheit, dann,mwenn es gut aussieht oder Stil hat. Bei Ronaldo kommt hinzu, dass er trainigsfleissig ist und 100% austrainiert ist. Ihn immer mit dem kleinen Engel Messi zu vergleichen, wird ihm nicht gerecht: Messi ist ein wenig jenseitig..Ibra mit ähnlicher show. Das war schon gigantisch, was da abging.
Ribery 90 Minuten mit extremen Volldampf gespielt..Mandru.. Bis er vom Platz flog..also bitte, am Samstag gibt es keinerlei Wettbewerbsverzerrung.
Ich finde die Vorwüfre substanzlos. Warum Löw sich dieser “ Gefahr“ freiwillig aussetzte, ist mir allerdings auch nicht ganz klar. Merwürdig auch die Personalie Özil..Nun ja, wir wissen nicht, was da intern so alles besprochen wird.
Manche fragen sich ja auch, was mit Ramos sei. “ es ist etwas privates“ muss doch auch mal reichen..


schnitzel
20. November 2013 um 0:36  |  212062

Toto-BSC // 19. Nov 2013 um 20:53

Noch ein Versuch meinerseits – anders ausgedrückt: Entweder ich komme meinem Herzensverein, meiner großen Liebe entgegen, und bestehe nicht auf alle Ansprüche, die mir zustehen. Oder ich nehme kühl alles, was mir zusteht. Bin dann aber auch hinterher ruhig, und gehe nicht überall hausieren, wie gerne und lieb ich den Verein doch habe, und überhaupt, ein Abschied wäre so fein.

Wenn sich ein Herr Fiedler hinstellt und sein Recht einklagt, OK. Wenn Herr Fiedler aber noch dazu „Hertha ist mein Verein“, „emotional große Sache“ und Ähnliches von sich gibt, wird es unglaubwürdig bis lächerlich.


Trikottauscher
20. November 2013 um 0:50  |  212063

@apo, 00:35 Uhr
Zitat 1: „Gut aussehende Fussballer haben es naturgemäss schwer. Das war schon immer so..“

Zitat 2, (21:42 Uhr): „Ich sehe mal wieder ALLES anders; und dabei lasse ich es dann auch bewenden“

bzgl. Zitat 2 bin ich zu 100% bei Dir 🙂


apollinaris
20. November 2013 um 1:15  |  212064

OK,. Gutaussehemde Männer haben es in Kneipen an Stammtischen und Stadien gar nicht schwer.ob Beckham oder Figo, Ronaldo oder oder. Überall herrscht stille Anerkennung. Das Gleiche gilt auch für Schauspieler, by the way. „Das Mittelmass mag keine Ausnahmen.,“meine These 😉

So, mal WAS GANZ ANDERES:
AKAUFT DAS ERSTE, richtig schön gemachte JUGENDMAGAZIN der Hertha. In den Fanshops erhältlich.
4.-€ für ne tolle Sache..leider wird soetwas in Berlin schwer angenommen. Mal an die Ehre gepackt: ich behaupte: bringt Union Berlin so ein teil raus, berichten alle Medien drüber und JEDER Unioner kauft das Teil. Ich weiss zwar immer noch nicht, was ein wahrer Fan ist..aber ein guter Fan..kauft das Teil 🙂 : idea:


apollinaris
20. November 2013 um 1:16  |  212065

💡


coconut
20. November 2013 um 1:32  |  212066

@fechi
Wo bleibt eigentlich deine Empörung über das Testspiel das der BVB am Dienstag gegen Paderborn ausgetragen (und peinlicher weise verloren..) hat?
Schwächt der Klopp etwa bewußt seine Mannschaft, wenn er da unter anderem Mchitarjan, Aubameyang, Kehl, Sahin und Großkreutz eingesetzt hat?

Ich denke mal unser BVB Fan (und Hertha Sympathisant) @fechi sucht schon jetzt eine Ausrede für die Niederlage am WE… 😆


pathe
20. November 2013 um 4:14  |  212067

Jogi Löw kann man ja vieles vorwerfen. Ich werfe ihm vor allem vor, dass er ohne einen anständigen Mittelstürmer spielt. Die vordere Mitte war mir heute und gegen Italien zu oft unbesetzt.

Aber Wettbewerbsverzerrung…..??

Heute bin ich mal nicht verstimmt ob deiner Kommentare @fechi. Ganz im Gegenteil! Ich habe herzlich gelacht!! 😀 😀 😀


HerthaBarca
20. November 2013 um 6:14  |  212071

@Ronaldo
Fußballerisch gar keine Frage! Einer der Besten der Welt!
Ich mag auch extrovertierte Menschen – aber bei CR7 ist mir vieles zu gestelzt und gekünstelt! Soweit ich ihn aus der Ferne beurteilen kann – ich finde ihn nicht sehr sympathisch!

@Kami
Ein Bayern-Fan könnte Dich ja auch fragen: wie kann man diese Mannschaft, die letztes Jahr Triplesieger wurde, nicht mögen? Tja, so ist das mit der Chemie!


Freddie1
20. November 2013 um 6:39  |  212072

Hm, laut der Fischeinwickelzeitung hat Ramos aus eigenem Verschulden einen oder mehrere Flieger aus Spanien verpasst und konnte deshalb nicht am Training teilnehmen.
Wenn das stimmt, hat er ( und wir ) ein Problem.
Lässt JoLu nicht durch gehen.


HerthaBarca
20. November 2013 um 6:49  |  212073

@fechi
Sollte das Wetter so bleiben, eher nicht!
Wenn Du mir über HerthaBarca@gmx.de eine Mail zusendest, würde ich Dir meine Handynummer geben, damit wir uns absprechen können – sofern es Dir recht ist!


Freddie1
20. November 2013 um 8:31  |  212074

Van der Vaart ist gestern ziemlich übel umgesenst worden und hat’s nun am Sprunggelenk. Verletzung noch ungewiss, wird aber wohl dies WE gegen H96 ausfallen.
Bin gespannt, wie sich Lasso dann ohne seinen Passgeber macht.


Hertha Ralf
20. November 2013 um 8:58  |  212075

Thema Ramos:
@apo, der so Erhabene gestern:
„Manche fragen sich ja auch, was mit Ramos sei. ” es ist etwas privates” muss doch auch mal reichen..
Nicht „manche“, ich hatte gefragt und ich hoffe nicht, daß an den „Fakten“ in der BILD (siehe unten) was dran ist!

BILD:Fliegt jetzt Ramos am Sonnabend gegen Leverkusen aus der Startelf?

Zwar war der Kolumbianer gestern Mittag wieder auf Herthas Gelände – trainierte aber nicht. Musste er zum Rapport? Wenn Ramos keine triftigen Gründe für sein Fehlen vorbringt, hat Luhukhay jetzt ein Dilemma. Kann er seinen wichtigen Stürmer trotz dieser Disziplinlosigkeit aufstellen? Oder riskiert er damit seine Glaubwürdigkeit…
Dann hoffe ich doch es war was „Privates“ !


elaine
20. November 2013 um 9:10  |  212076

von den Bayern standen gestern ausser Ribery und Manzukic noch Dante, van Buyten und Alaba auf dem Platz.
Als Ausrede für eine Niederlage kann das Argument , dass ein Dortmunder im Spiel der Deutschen mehr auf dem Platz war, kann am kommenden Sonnabend meiner Meinung nach nicht her halten, dafür muss dann auf den Schiedsrichter los gegangen werden 😉

Gut aussehende Fussballer haben es naturgemäss schwer. Das war schon immer so.

Jogi hat es wegen seines guten aussehens auch eher schwerer.

@Ramos
nach Hertha im Dialog, hatte ich mich schon gefragt, wann die Stulleneinwickelzeitung Hertha das nächste mal ans Bein pinkelt? Hat ja nicht lange gedauert.


20. November 2013 um 9:11  |  212077

[…] die Verletzung. +++ Aus der Traum: Immer Hertha, nie WM. Für Allagui. Der hat den Blues, berichtet Immer Hertha.+++ Unsere Farbe oder auf die Fresse: Web 04 über die neue Adidas-Kampagne (wie […]


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 9:15  |  212078

@freddie

Das erledigt dann dessen Stellvertreter. 😉


elaine
20. November 2013 um 9:17  |  212079

Exil-Schorfheider // 20. Nov 2013 um 09:15

ach mensch, jetzt hast Du uns die Spannung genommen 😉
Ich bin aber trotzdem auch weiter gespannt, wie das da laufen wird.


Freddie1
20. November 2013 um 9:19  |  212080

@Ramos
Wenn’s denn stimmt, ist es blöd von ihm.
Wenn’s denn aber private Gründe gibt, die der Verein akzeptiert, geht’s uns nix an.
Da bin ich bei @apo.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 9:28  |  212081

Freddie1 // 20. Nov 2013 um 09:19:

AR20 privat in Madrid?

Na, hoffentlich kein Treffen mit Vertretern von Atletico!

Ich denke, der Verein würde dann in jedem Fall erst einmal von „privaten Gründen“ sprechen, um dann sofort einkehrende Unruhe zu vermeiden.

Das würde dann auch sofort in Zusammenhang mit dem Verleihgeschäft von PML19 gezogen.

Ich betone, alles basiert auf meiner morgendlichen Spekulation – nicht das noch ein Gerücht entsteht, worin kein Funken Wahrheit steckt.


Freddie1
20. November 2013 um 9:31  |  212082

@hbsc1892
Unter uns:
Geht um Tausch mit Realspieler.
Darf dir den Namen nicht sagen. Nur soviel:
Er hat gestern drei Tore geschossen
😉


20. November 2013 um 9:40  |  212083

Einzige knifflige Personalie war Hummels. Bei der BVB-IV-Situation wäre es ein gutes Signal gewesen, ihn ebenfalls nach Hause zu schicken. Andererseits kämpft er grad um den freien Platz neben Boateng. Knifflig und von daher i.O., so zu entscheiden.
Lahm nach Hause zu schicken, fand ich allerdings auch etwas schräg. Hätte ja nicht spielen müssen, aber zumindest dabei bleiben. Entscheidend wird das aber nicht sein.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 9:43  |  212084

@Freddie1 // 20. Nov 2013 um 09:31 :

Verstehe – eigentlich wollte er ja bereits im August 2011 nach dem Freundschaftsspiel wegen der tollen OLY-Atmosphäre zu uns wechseln.

Gut Ding will Weile haben 😉


Kamikater
20. November 2013 um 9:47  |  212085

@HerthaBarca
Da hast Du genau den Nagel auf den Kopf getroffen.

Wenn bloß auch nur ein Reporter auf diesem Planeten mal den Satz über Bayern sagen würde:
„Man muss sie nicht mögen, diese Bayern!“


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 9:54  |  212086

@HerthaBarca // 20. Nov 2013 um 06:14:

Ich finde CR7 sehr sympathisch.

Erst letztens bei einem gemeinsamen Abendessen…, ach, lassen wir das.

Im Ernst: Er soll ein sehr teamorientierter Spieler sein, der sich eben gerade nicht auf seiner Berühmtheit ausruht und als Weltstar sogar des öfteren Sonderschichten einlegt und junge Spieler überdurchschnittlich unterstützt.

Ich glaube, dass er ein äußerst wichtiger und tragender „Baustein“ für die Chemie in „seinen“ Teams ist.


Cali
20. November 2013 um 10:05  |  212087

So ein Quatsch @ Fechi. Das war für die Dortmunder doch ein extrem positives Erlebnis nach der Niederlage gegen Arsenal. Weidenfeller hat gegrinst über beide Ohren und wird unendlich dankbar für den Abend sein.
Das ist keinerlei Wettbewerbsverzerrung durch Löw. Ribery, Boateng, Kroos und Götze haben jeweils 2 Spiele auf hohem Niveau gemacht in diesen 4 Tagen. Mal sehen, was bei Hummels rauskommt. Aber das kann ledier passieren. Wer solche Behauptungen aufstellt, sollte mal Hummels persönlich fragen, ob er im Wembley würde spielen wollen. Die Antwort kann sich jeder denken.

Ansonsten bin ich klar gegen eine Verabschiedung oder ein Abschiedsspiel für den Griesgram Fiedler.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 10:08  |  212088

Ich bin von dem obigen Abstimmungsergebnis doch überrascht.

Ich tendiere hier eher zu @Cali // 20. Nov 2013 um 10:05.


fechibaby
20. November 2013 um 10:13  |  212089

@HerthaBarca

Ich werde bei dem Wetter heute garantiert nicht zum Training gehen.
Dann sehen wir uns nächsten Mittwoch im Leuchtturm.
Bis dann.

Eine Frage habe ich noch:
Wegen der von mir angesprochenen Wettbewerbsverzerrung gestern durch Jogi Löw kommen div. Kommentare.
Wieso interessiert hier aber niemanden meine angesprochenen uralten Seiten bei herthabsc.de in der Rubrik Hertha Museum.
Diese unaktuellen Seiten sind doch ein Trauerspiel, oder etwa nicht.

Verabschiede mich jetzt und werde den freien Tag ohne Fußball genießen.


Kamikater
20. November 2013 um 10:15  |  212090

@WM-Teilnehmerfeld
Wenn ich das richtig sehe, stehen nun alle TN fest und die ganz großen Überrraschungen sind ausgeblieben.

Generell dürften in Brasilien nächstes Jahr alle Südamerikaner unangenehme Gegner sein, neben Spanien, Italien, Holland, Frankreich (die gestern das erste Mal seit Gedenken bockstark waren), USA, Südkorea, Japan und vielleicht noch Ghana.

Europa:
Italien, Niederlande, Belgien
Schweiz, Deutschland, Bosnien-Herzegowina, Russland, England, Spanien, Griechenland, Kroatien, Portugal, Frankreich

Südamerika:
Brasilien , Argentinien, Kolumbien, Chile, Ecuador
Uruguay

Asien:
Südkorea, Japan, Australien, Iran

Nord- und Mittelamerika:
USA, Costa Rica, Honduras, Mexiko

Afrika:
Nigeria, Elfenbeinküste, Kamerun, Ghana, Algerien


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 10:17  |  212091

@fechibaby // 20. Nov 2013 um 10:13:

„Wieso interessiert hier aber niemanden meine angesprochenen uralten Seiten bei herthabsc.de in der Rubrik Hertha Museum. Diese unaktuellen Seiten sind doch ein Trauerspiel, oder etwa nicht.“

Ich stimme Dir hier voll und ganz zu.

Es passt auch nicht hinsichtlich des ansonsten herausragenden Internet-Auftritts von Hertha BSC.


Joey Berlin
20. November 2013 um 10:31  |  212092

@Cali // 20. Nov 2013 um 10:05,

„Weidenfeller hat gegrinst über beide Ohren und wird unendlich dankbar für den Abend sein.“

Für mich der einzige wirkliche Nutznießer, dieses „nur warm machen“, wie Mertesacker richtig bemerkte. Ein Test ohne Wert, erst 2014 werden die entscheidenden Weichen zur WM gestellt! Würden Hummels und Khedira bei Hertha spielen, wäre die Meinung einiger ganz anders! Mal ehrlich! 😉

OT, @Kamikater // 20. Nov 2013 um 00:16,

„Torschützenkönig, best vermarktbarer Profi, Vorbild für ein armes Land wie Portugal und Hoffnung für seine Kollegen in der Mannschaft sowie Leitfigur und Antreiber als Kapitän.“
_________

Und dann noch hardcore user der playstation, kann also nicht sooo schlecht sein zur Vorbereitung… wie gerne hier behauptet wird! 😉

http://www.welt.de/sport/fussball/article108945756/Ronaldos-Leben-Playstation-TV-und-Sex.html


El Barto
20. November 2013 um 10:34  |  212093

OT: Kann mir jemand sagen, ob gegen Bremen noch Kartenkontingente freigegeben werden? Laut Eventim.Tixx sind nur noch knapp 12.000 Tickets verfügbarm das heißt es müssten schon 64.000 Tickets verkauft worden sein.


Joey Berlin
20. November 2013 um 10:47  |  212094

#Einen Abschied im Olympiastadion für Christian Fiedler fände ich…
wichtig und richtig. Er hat sich das in über 20 Jahren im Klub verdient (45%, 197 Stimmen)

Eine große Anzahl der Herthafans sind eben sentimental mit Elefanten-Gedächtnis! Ich auch!


Freddie1
20. November 2013 um 10:49  |  212095

@el barto
Bestimmt. Kann mir nicht vorstellen, dass tatsächlich so viele Tickets verkauft sind.
Da werden noch weitere Blöcke freigeschaltet.
Hoffe auf insgesamt 60k gg Werder


Blauer Montag
20. November 2013 um 10:58  |  212096

Ein leckerer Happen 60 kg Werder. 😆


Kamikater
20. November 2013 um 10:59  |  212097

@Joey
😆

@El Barto
Da müsste Dir unser Vorzeigeprofi @Dan mal über die Strasse helfen. Der zählt jedes einzelne Ticket mit der Hand und weiß Bescheid. 🙂

Oftmals werden bestimmte Blöcke erst gar nicht freigegeben. Daraus kannst du also nicht rückschließen, dass die frei Verkäuflichen von der Gesamtkapazität abzuziehen sind. Oder anders herum: Diese Pseudoverknappung ist vom Verein gewollt.

Ich schließe mich der Meinung @freddie an: Wenn da überhaupt mehr kommen, als unser Zuschauerschnitt momentan darstellt, wäre das schon verwunderlich.


sunny1703
20. November 2013 um 11:06  |  212098

Ich finde es schade, dass ein Fußballer wie Ibrahimovic nicht bei der WM zu sehen sein wird. Allerdings hätte ich es genauso schade bei Ronaldo gefunden. Beide Spieler polarisieren, aber beide haben auch ganz andere seiten, nsbesondere Ronaldo zeichnet sich als Vorbild in seiner Rolle als Profi aus und als einer der sich der jungen Spieler annimmt. Aber auch Ibrahimovic hat sich innerhalb Schwedens Nationalmannschaft zu einem leader mit Verantwortungsbewusstsein gemausert.

Ich bleibe dabei, diese Art der Länderspiele sind fragwürdig, was für Schlüsse kann ein Löw denn aus dem Spiel gestern ziehen? Das war ein Spiel gegen einen Gegner der sich nicht verletzen wollte , England gegen Deutschland ohne Karte, absurd.

Wäre das so ein Getrete wie gegen Italien geworden,wäre aber die Verletzungsgefahr größer geworden. Egal welchen das Verein trifft, es kann die Meisterschaft an jeder Position beeinflussen und das bei einem Muster ohne Wert Spiel.

Ich hoffe, Ramos hat keine Undiszipliniertheit begangen, denn ansonsten wird er wohl gegen Bayer 04 auf der Bank sitzen. JLu duldet sowas nicht…richtigerweise nicht.

lg sunny


Freddie1
20. November 2013 um 11:13  |  212099

By the Way :
Fiedler ist jetzt wohl Torwarttrainer beim DFB und trainiert die U17


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 11:18  |  212100

Für alle Ronaldo-Interessierten (kein Fussball 😉 ):

http://www.nydailynews.com/sports/hottest-wives-girlfriends-sports-gallery-1.54102


apollinaris
20. November 2013 um 11:19  |  212101

@Herta- Ralf: so ein Murks, mich mit “ der Erhabene“ anzusprechen. Andererseits: kannst du gerne weiter machen, wenn dir danach ist. Ich hatte gesagt: “ kann mal einfach mal so stehen lassen“.hertha sagt: “ privat. Kein Problem“ Die Zeitung der Verblödung und Denunanziation schreibt “ bad boy“ Und hier wird sich der Kopf gemacht, was der Trainer “ im Falle , dass die BILD recht hat“’so alles für Probleme hat und nun am Samstag machen wird.
Ich lass das mal für eingach so stehen. Schaut Euch den Haufen selbst an und entscheidet. @ Elaine hat den Kern getroffen. Einen kann ich mir nicht verkneifen:
Ist für den wahren Fan die BILD glaubwürdiger als der Verein?
Noch mal ne Kaufaufforderung: tolles neues Jugendmagazin hat die Hertha da entwickelt. Für fans und Interessierte. Aber wir reden lieber über die BILD-Zeitung..


Freddie1
20. November 2013 um 11:21  |  212102

Schelle hat übrigens gg Schottland 0:1 verloren. Er wurde in der 67. Minute ausgewechselt.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 11:24  |  212103

@apollinaris // 20. Nov 2013 um 11:19:

Zur Unterstützung der Kaufaufforderung 😉 :

http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/jugendmagazin/page/3860–52–.html#.UoyNVeKolGw


Ursula
20. November 2013 um 11:25  |  212104

„Mein“ Dieter ist tot!


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 11:26  |  212105

@freddie

Auf Honorarbasis?


apollinaris
20. November 2013 um 11:26  |  212106

@’Nationalmannschaft, @ sunny: sehe ich völlig anders. Wie bei der Wirtschaft: neben den Fakten und Gesetzen , ist Psychologie ein treibender Faktor.
Wer die Interviews gestern verfolgte und in die Gesichter dabei sah, weiss: das war ein Muster mit Wert.
Wir können aber gerne alle Länderspiele abschaffen. Als Vorbereitung muss playstation reichen.


Hertha Ralf
20. November 2013 um 11:29  |  212107

FALSCH@apo: über Ramos!
Und das ist mir und vielen Hertha Fans eine Herzensangelegenheit, mit der wichtigste Baustein für unseren ( bisherigen) Erfolg.
Und „erhaben“ bezog sich auf Deine Reaktion der „Nichtansprache“, mal nachdenken über Deine Worte und nicht immer gleich zurück“murksen“, dann klappt auch das Verständnis, muß ja nicht Deine Meinung sein,
denn immer Recht haben ist schon schwierig…
Und wenns nicht so interessant gewesen wäre , was mit Ramos ist (war), hätte es auch oben nicht in der Anmoderation gestanden-so what,
Dir und @allen Blau-Weißen einen schönen Tag und hoffentlich löst sich alles in Rauch auf.
Gruß vom Main , besonders nach HH zu @etebeer und zu @cameo, dem SR haben sie seine Grundlage der Meinungsäußerung nun endgültig entzogen…


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 11:30  |  212108

@Ursula // 20. Nov 2013 um 11:25:

“Mein” Dieter ist tot!

Das ist ein großer Verlust für unser Land!


elaine
20. November 2013 um 11:31  |  212109

Ursula // 20. Nov 2013 um 11:25

tut mir leid 🙁


apollinaris
20. November 2013 um 11:34  |  212110

@Ursula: ja. Es werden immer weniger von den einstigen Weggefährten..


apollinaris
20. November 2013 um 11:36  |  212111

@ Ralf: wir sprechen nicht über Ramos! Wir sprechen über die BILD. Einfach mal..aber das sagtest du ja gerade, drüber nach-denken.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 11:43  |  212112

@apollinaris // 20. Nov 2013 um 11:36:

Ich mag hier gar nicht über Wahrheitsgehalte von Tageszeitungen urteilen.

Leider nehmen im heutigen Fussballgeschäft „private Angelegenheiten“ scheinbar immer mehr Einfluß auf das sportliche Abschneiden oder das innere Gleichgewichts eines Vereins.

Deshalb halte ich Diskussionen über derartige Artikel (unabhängig von deren Herkunft) schon für wichtig.


sunny1703
20. November 2013 um 11:49  |  212114

@apollinaris

Freundschaftsspiele über ein halbes Jahr vor dem Ereignis sind für mich Muster ohne Wert.

Aber wir können ja auch jede Woche ein oder zwei Freundschaftsländerspiele stattfinden lassen und zu den Meisterschaftsspielen und zu den Eurospielen laufen die U23 Mannschaften auf , damit die Lämnderspielprofis auch mal Luft holen können.

Ein Freundschaftsspiel Herthas im Januar ist bezogen auf die neue Saison ab August auch ein Muster ohne Wert.

lg sunny


sunny1703
20. November 2013 um 12:01  |  212115

@linksdraußen

Sollte da was dran sein, hoffe ich, dass Simunic für die WM gesperrt wird!

Was die Bild angeht, so sehe ich es so, dass mir hier einige Herangehensweisen nicht gefallen. Gibt es dort gute Nachrichten,werden die kommentarlos zur kenntnis genommen oder bejubelt, gibt es schlechte Nachrichten ist es die böse Bild oder BZ. Boulevardjournalismus gibt es auch von einer anderen politischen Seite in dieser Stadt und er hat seine Daseinsberechtigung in unserer Demokratie.

Sorry@Freddie,der Begriff Fischeinwickelzeitung gerade mit Deiner politischen Ansicht finde ich dann doch schon etwas makaber. Eine Partei in deutschland hat von dieser Fischeinwickelzeitung und ihrer Machart immer profitiert und tut es auch heute noch………..um es nochmals zu verdeutlichen ,auch wenn sie auf der anderen Seite meiner Meinung sind, machen sie das mit ihrem Recht als Presse innerhalb der Demokratie.

Sorry für etwas viel OT!

lg sunny


f.a.y.
20. November 2013 um 12:11  |  212117

Auch wenn ich derartige Freundschaftsspiele langweilig finde, eine ernst gemeinte Frage an alle, die die Sinnhaftigkeit dieser Spiele hinterfragen:

Nach welchen Kriterien soll Löw seinen WM Kader nominieren? Bundesliga gucken und nur nach fussballerischem Können entscheiden? Teamfähigkeit ist bei einem Turnier egal? Einfach immer dieselben mitnehmen, um das Risiko zu minimieren?


Ursula
20. November 2013 um 12:12  |  212118

Im Preußischen Landwirtshaus wurde früher,
als „Walter“, der Vater von Andre, noch Chef
war, nach dem „Scheibenwischer“ im hinteren
rechten Zimmer, bei unglaublicher Heiterkeit
mit allen Beteiligten grandios gefeiert…

Ich war oft dabei! Dieter Hildebrand war
unglaublich großzügig und so feinsinnig,
wie bekannt!

Ich habe oft „mitgeblöddelt“, wenn sein
kongenialer Partner, Werner „Boxing“
Schneyder, und Dieter aus der „la meng“
(main) ein „Mini-Programm“ nur so für
„uns“ bastelten oder besser zum eigenen
Spaß am „Wortspiel“…

Er konnte „Subtexte“ ohne Ende!! Manchmal
hat man dann nachts noch gegrübelt und kam
dann erst auf seine famosen Ideen!

Dieses Jahr reicht es aber mit den Toten!!

Bin da bei „apo“, „es werden immer weniger
von den einstigen Weggefährten“! Unheimlich!


Freddie1
20. November 2013 um 12:15  |  212119

@sunny12:01

Ich finde diese Zeitung oberflächlich ohne Ende, oft peinlich und leider häufig Lügen verbreitend.
Was das nun mit meiner politischen Ansicht zu tun haben soll, Versuch ich erst gar nicht zu verstehen.
Brauchst es mir auch nicht erklären.


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 12:23  |  212122

@sunny

Ein Freundschaftspiel der Hertha im Januar dient der Vorbereitung auf die Rückrunde, oder nicht?
Denn ansonsten können wir die Jungs auch nur Kondition und Spielformen bolzen lassen.

@hertha-Ralf

Zurecht ist einem gewissen Herren mit diesen Initialen diese Möglichkeit genommen worden.

#schadeumdieter


apollinaris
20. November 2013 um 12:30  |  212123

@ hertha1892: wer macht denn gerade BILD wichtig? Wer bezahlt denn die gerade? Wir, in dem wir drüber reden. Beim nächsten Lollita-Artikel werden wieder Krokodilstränen geweint..der Eine oder Andere liest hier mit einem inneren ignore- Drücker. Verstehe ich. Qarum wir permanent über BILD-Artikel reden, verstehe ich weniger. Oben steht dazu doch alles? Unser Trainer sagt: er wird nach Lage der Dinge, spielen und sein Zuspätkommen hat private Gründe. Warum diskutieren wir über Luhukays E eventuelle Sanktionen?
WIR machen diese Schlagzeilen wichtig. BILD bietet nur sein Produkt an. 💡


coconut
20. November 2013 um 12:33  |  212124

@f.a.y. // 20. Nov 2013 um 12:11
Bingo!
Zumal ja offenbar alle Nati-Trainer der „größeren Fußballnationen“ das als fast letzte Gelegenheit nutzten um noch mal zu testen. Alle zu doof um zu erkennen, das es völlig unsinnig ist…. 🙄
Nur mal so zur Erinnerung:
Es steht vor der WM noch ein offizielles Länderspiel an. Im März gegen Chile……


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 12:34  |  212125

@apollinaris // 20. Nov 2013 um 11:34:

„Es werden immer weniger von den einstigen Weggefährten..“

Immerhin können wir heute noch Menschen mit herausragenden Lebensleistungen, wie Dieter Hildbrandt, Paul Kuhn, Otto Sander, J.J Cale, Lou Reed etc. betrauern.

Wen aber betrauert man in 40-50 Jahren (ich nenne lieber keine Namen)?


apollinaris
20. November 2013 um 12:35  |  212126

@Freddi: Fischeinwickelzeitung. Perfekt. Könnte vom Hilfebrand stammen.


sunny1703
20. November 2013 um 12:36  |  212127

@Freddie

Die Macht des Boulevards, auch heute noch in Zeiten des Internets zu unterschätzen ist gefährlich. Ich halte Dich für viel zu intellektuell, das nicht zu wissen. Über die Profiteure habe ich schon geschrieben.

@f.a.y.

Wenn willst du denn jetzt schon ins Aufgebot berufen?! Wer soll die Nummer 2 hinter Neuer im Tor sein? Weidenfeller, dem ich das Spiel gegönnt habe und der nichts halten musste oder doch einer der jungen Keeper oder doch noch Adler?

Wer ist in der IV gesetzt. wer auf RV, wer auf der 6 , wer spielt im Sturm?

Das alles kristallisiert sich doch erst in den nächsten Monaten heraus, von evtl Verletzungen noch abgesehen. Das einzige was wir jetzt wissen, ist dass vermutlich Khedira ausfällt, na toll.

Ich will ja auch diese Spiele nicht abschaffen,ich möchte sie nur auf ein gewisses Maß zurückfahren. Die Spieler werden in den Meisterschaften und in den Eurowettbewerben genügend belastet, dann braucht man nicht auch noch zusätzliche freundschaftsspiele über ein halbes Jahr vor dem Ereignis um das es geht.

Am Ende spielt unsere Mannschaft vermutlich nur mit diesen so oder so schon belasteten aber auch eingespielten Spielern aus München, Dortmund,Rom und London.

1992 wurde übrigens ein team Europameister,dass im Badeurlaub zuvor weilte und sich überhaupt nicht darauf einspielen konnte.

lg sunny


apollinaris
20. November 2013 um 12:42  |  212128

@ sunny: was willst du freddi eigentlich verzählen??
@ coco: was wäre der Fussball ohne grenzenloses Meckern? Gemeckert wird grundsätzlich(über alles). Dehalb funktioniert ja Fussball als gigantische Sublimierungsmaschine ( Sublimierung, bitte googeln- lohnt sich)


f.a.y.
20. November 2013 um 12:43  |  212129

@sunny: es wird doch jetzt niemand ins Aufgebot gerufen. Es wird jetzt vor Ort, lebensnah, vis-a-vis geguckt, wer ins Team passt. Menschlich. Vom Typ her. Und aus diesem Potpurri von etwa 35 Spielern sucht sich Löw dann zeitnah vor dem Turnier erst 26 (?) und kurz vorher 23 (?) Spieler raus. Aber wenn er nicht weiss, ob der Roman ein Typ für die Bank beim Turnier ist, weil er ihn nur von der Tribüne, aber nie im Training, bei der gemeinsamen Taktikbesprechung, beim Frühstück gesehen hat, wie soll er ihn dann überhaupt in Erwägung ziehen. Ganz praktisch.

@coconut hats doch gesagt: es gibt offiziell noch ein Spiel, dann muss Jogi Butter bei die Fische machen.

Die Fussballer, denen das zu viel Belastung ist, die können sich ja bei der Nati auch abmelden…


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 12:44  |  212130

@apollinaris // 20. Nov 2013 um 12:30:

Ganz ehrlich:

Ich habe den Bild-Artikel gar nicht gelesen.

Trotzdem frage ich mich, warum wir hier die Überschrift >Ramos aus “privaten Gründen” entschuldigt< lesen. Und die Anführungszeichen bestärken mich geradezu, hier mehr bzw. nicht unbedingt Gutes für den Verein bzw. den Spieler zu vermuten.

Hinsichtlich der Wichtigkeit von AR20 und hinsichtlich der Persönlichkeit von JL, derartige Vorkommnisse zu sanktionieren, lassen doch Tür und Tor für Spekulationen allerorts geöffnet.

Hertha BSC bzw. dieser Blog hätte uns diese Neuigkeit doch auch nicht anbieten müssen, wenn das verspätete Erscheinen von AR20 doch so harmlos ist?!


apollinaris
20. November 2013 um 12:48  |  212131

@ sunny: jetzt mal konkret: was denn nun? Wann sollen sie denn nun testen? Wann, wenn nicht an einem Tag, an dem die ganzen Nationen in der Welt Fussball spielen?


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 12:50  |  212132

@sunny

Diese Freundschaftsspiele dienen natürlich auch dem jeweiligen Verband, um Geld zu verdienen.
Ich hab mal gelesen, dass der DFB mit einem Heimspiel vier Mio Einnahmen erzielt. Dieses Geld halte ich für den Kreislauf enorm wichtig, weil es auch dem Amateurfußball gewissermaßen zugute kommt.

Dass man natürlich auch schauen will, ob bspw. Roman W. ins Team passt, ist ein sportlich wertvoller Nebeneffekt für mich(nur für mich!).


sunny1703
20. November 2013 um 12:52  |  212133

@apollinaris

Dass Frau Merkel sicher nicht über die Bildzeitung heulen wird und sie auch nicht als Fischeinwickelzeitung bezeichnet, wohlwissend dass sie von ihr profitiert.

lg sunny


apollinaris
20. November 2013 um 12:53  |  212134

@exil: iiiih!! Geld verdienen die auch damit? Verträge müssen die auch erfüllen? Nee, nä? 😆


sunny1703
20. November 2013 um 12:59  |  212135

@Exil

Das mit dem Amateurfußball ist für mich das erste Argument mit dem ich was anfangen kann.

Wie ist das aber mit Auswärtsspielen?

lg sunny


Freddie1
20. November 2013 um 13:03  |  212136

@sunny
Genau! Machen alle Verbände ausnahmslos nur Heimspiele.
😉


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 13:05  |  212137

@sunny1703 // 20. Nov 2013 um 12:59:

Vielleicht findest Du hier einige Antworten:

http://www.tz-online.de/sport/fussball/uefa-verspricht-geldregen-1061391.html


Freddie1
20. November 2013 um 13:06  |  212138

Und zu 12:52
Deswegen darf ich doch aber über die Qualität eines Mediums eine eigene Meinung haben.


sunny1703
20. November 2013 um 13:08  |  212139

@apollinaris

Ach ja, ich vergaß, der arme DFB, der nur ärmste reiche Fachsportverband der Welt braucht ja die Einnahmen um seine existenz aufrecht zu erhalten. 😀

Nee, hier gibt es angeblich nur schwarz oder weiß und ich lasse mich nicht festlegen. Ich finde die Spieler haben eine zu hohe Belastung und möchte ihnen überflüssige Spiele ersparen, zumindest in einem gewissen Maß. Und da sehe ich als einziges Freundschaftsländerspiele weit weg vom Termin ,die dazu herhalten können.

lg sunny


Hertha Ralf
20. November 2013 um 13:10  |  212140

@herthabscberlin1892-Danke!
Nur das hab ich gemeint, nicht mehr und nicht weniger!


sunny1703
20. November 2013 um 13:11  |  212141

@Freddie

Ich hätte ja eine seltsame Denkweise, wenn ich Deine Meinung „verbieten“ würde,wo ich das Recht jeder Presse auf ihre Existenz verteidige! 🙂

lg sunny


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 13:15  |  212142

@sunny

Noch mal:

Den Rahmenterminkalender legt die FIFA fest. Der DFB hat sich daran zu halten.

Also müsstest Du dem Herrn Blatter einen netten Brief schreiben…


Hertha Ralf
20. November 2013 um 13:15  |  212143

@exSch.: da waren schon exzellente und literarisch wertvolle Kommentare dabei und auch amüsant zu lesen. Fußballerisch streitbar, aber auf gutem Niveau, nur das PERSÖNLICH werden war teilweise unter der Gürtellinie, ich denke das meinst Du. Ist eh vorbei!
Gruß vom Exil ins Exil
🙂


Slippen
20. November 2013 um 13:15  |  212144

@sunny

Badeurlaub gefällt mir. Jetzt weiß ich auch, was Ramos in Spanien gemacht hat. Er hat sich wie die Dänen anno 92 auf Samstag vorbereitet. Der will doch nicht etwa die Torjägerkanone ?


sunny1703
20. November 2013 um 13:16  |  212145

@herthabscberlin

Danke für den link! 🙂

Fußball schauen wird ein Luxusprodukt .

Ich musste schon gestern daran denken,als ich mit Entsetzen sah, dass ausgerechnet in England die Zuschauer zum klatschpappenpublikum mutierten. Aber ich möchte auch nicht die Eintrittspreise dort wissen und wer sich das noch leisten kann.

lg sunny


playberlin
20. November 2013 um 13:16  |  212147

OT

Hummels fehlt dem BVB bis Mitte Januar 2014 (Bandausriss am Fersenbein), Schmelzer (Faserriss in der Wade) drei Wochen.

Auweia, der BVB ohne Abwehr gegen Bayern.


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 13:17  |  212148

Nachtrag:

Weil Du den DFB ja als nicht ärmsten Verband hinstellst…

Meinst Du, die finanzieren sich nur aus Mitgliedsbeiträgen und Umlagen?!


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 13:19  |  212149

Weil es ja Thema war:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/595334/artikel_hummels_hinrunde-beendet.html

Dazu las ich, dass der als Subotic-Ersatz gehandelte M. Friedrich wohl auch verletzt ist.


apollinaris
20. November 2013 um 13:19  |  212150

@ hertha: Ich habe ne Anregung gegeben, ohne weiteren Kommentar. Die war; “ warum nicht einfach mal dabei bewenden lassen“ . Du und andere wollen über Anführungszeichen diskutieren. In Ordnung. Deine Sache. Ich finde es ist ein rein spekulatives Thema, usschliesslich von der BILD initiiert und GANZ SICHER nicht im Interesse der Mannschaft. Denn wir reden ja Unruhe herbei, während Hertha Entwarnung funkt. Es ist BILD, die uns eine Diskussion aufdrückt. Aber auch dieser blog lebt von solchen Themen. Ist mir schon klar 😉


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 13:20  |  212151

@sunny1703 // 20. Nov 2013 um 13:16:

Sehr gerne!

„Aber ich möchte auch nicht die Eintrittspreise dort wissen und wer sich das noch leisten kann.“

Beim Freundschafts-Länderspiel Deutschland vs. England in Berlin am 19.11.2008 hatte eine Eintrittskarte (Gegengerade Mitte) 100,00 EUR gekostet – zum Glück habe ich diese damals geschenkt bekommen.


sunny1703
20. November 2013 um 13:21  |  212152

Nur noch als Einwurf zum Thema, armer BVB und das schreibe ich als Bayern Sympathisant!

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/595334/artikel_mats-hummels_hinrunde-beendet.html

lg sunny


Freddie1
20. November 2013 um 13:21  |  212153

@hertha Ralf 13:15

„…auf gutem Niveau“
Na ja. War auch bissl krudes Zeug dabei, wie zB die Aussage, dass unser Trainer weil er Holländer ist, einen deutschen U21 Nationalspieler nach Osnabrück abwandern lässt. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich ihn nicht mehr ernst nehmen.
Egal, vorbei.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 13:23  |  212154

@apollinaris // 20. Nov 2013 um 13:19:

„Ich finde es ist ein rein spekulatives Thema,“

Einspruch – warum dann hier bzw. an dieser Stelle >Ramos aus “privaten Gründen” entschuldigt<.

Ich habe die Anführungszeichen nicht gesetzt.

Und Du schätzt die Inhalte dieses Blogs bzw. derer journalistischen Autoren doch auch wegen deren Seriösität?!


apollinaris
20. November 2013 um 13:24  |  212155

Oha, der BvB verliert geradeden Boden unter ihren Füssen. Die müssen ja kräftig nachlegen. In Berlin wäre die Hölle los..Personlie Santana. Knüppelhart. Da kann selbst Magier Klopp nix mehr machen, fürchte ich..


pax.klm
20. November 2013 um 13:25  |  212156

schnitzel // 20. Nov 2013 um 00:36

Noch ein Versuch meinerseits –

Wenn sich ein Herr Fiedler hinstellt und sein Recht einklagt, OK. Wenn Herr Fiedler aber noch dazu “Hertha ist mein Verein”, “emotional große Sache” und Ähnliches von sich gibt, wird es unglaubwürdig bis lächerlich.

Unglaubwürdig ist für mich eher, dass du vorgibst auf deine Ansprüche im Rahmen einer nicht fritgerechten Kündigung zu verzichten? !
Vielleicht hat „jeder“ schon mal auf den ihm zustehenden Obolus verzichtet, aber heißt das auch sich vorsätzlich übers Ohr hauen zu lassen?
Das was die Verantwortlichen von Hertha da gemacht haben ist irgendwie ein No Go, ihr Angebot war einfach unseriös…
Finde das Verhalten von CF absolut nachvollziehbar, frage mich eher, was reitet die Verantwortlichen so zu handeln?
Erst Vertrag, d h Zukunftssicherheit, dann Adieu und sieh mal zu, nee, hier liegt der „schwarze Peter“ bei den Verantwortlichen. Ganz unabhängig davon , dass ich diese Summen eh alle für „unmoralisch“ halte.
Und was für „Rechtbeistände“ hat Hertha denn da? War auch schon im Falle von Düdo katastrophal…
Und nun dem Herrn Fiedler absprechen zu wollen, er sei Herthaner mit Herz, ehrlich,…,
null Verständnis.
Hier haben Personen gehandelt, im Namen des Vereins, der an sich für sich selbst steht, und da sind, in diesem Fall, die Geld(ab)geber selber Schuld!
Erinnert mich auch an Ansprüche aus Erbschaften, wo es schon des Öfteren zur Benachteiligung, abweichend vom Testamentssinne, von Nachfahren gekommen ist. Sollte der, der sich nicht einfach so übertölpeln lässt, auf einmal kein Familienmitglied mehr sein?

Verabschiedung in Fankurve wäre gut, und dann wieder EINVERNEHMEN!


apollinaris
20. November 2013 um 13:27  |  212157

@ Hertha: ??
Anführungszeichen sind Kennzeichen eines Zitats. Und “ aus privaten Gründen“ war hier ein Zitat, keine Ironisierung..ich rede deshalb lieber über BILD, weil es nicht um Ramos geht. Denn da wissen wir ja gar nichts..


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 13:27  |  212158

Und das „Entschuldigt!“ von JL liest sich auch nicht unbedingt undramatisch.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 13:29  |  212159

@apollinaris // 20. Nov 2013 um 13:27:

Mir wäre es auch lieber, dass es hierzu keine story gibt, aber das haben wir bei einem damaligen Trainer auch erst gedacht.

Man wird als Fan halt dünnhäutiger bzw. ängstlicher bei derartigen Formulierungen.


Hertha Ralf
20. November 2013 um 13:29  |  212160

@Freddie, schon klar mit den üblichen Ausfällen , aber egal vorbei.
Sonst war das Niveau aber gut-oder?
🙂


sunny1703
20. November 2013 um 13:31  |  212161

@Exil

Das mit dem Spielen müssen ist mir nicht klar. So haben von Mo bis gestern die Schweiz,Bulgarien,Serbien, Wales, Nordirland Faroer und Israel ua.nicht gespielt.

lg sunny


Freddie1
20. November 2013 um 13:31  |  212162

Stilistisch sicherlich.


apollinaris
20. November 2013 um 13:34  |  212163

@ hertha: merkst du nicht, was und wie du da hineininterpretierst? “ liest sich nicht undramatisch“ wie kommst du da drauf? Was hat J- Lu dramatisiert? Gab es eine PK? Genau so funzt der Boulevard: irgendeine Halb- Wahrheit ( im Besten Fall) streuen. Den Rest erledigen die Leser und Kommentatoren anderer Zeitungen. Warum schimpfen wir immer erst, wenn Dinge skandalisiert werden ( Lolita)?


Hertha Ralf
20. November 2013 um 13:36  |  212164

@apo, ich versteh Dich doch schon, alles fine!
Akzeptiere doch auch Deinen Blick und Deine Ausrichtung und die ist doch gar nicht falsch!
Jedoch sehe ich es ( persönlich Hertha Ralf seit über 5 Jahrzente Blau-Weißer) wie @hertha bsc 1892 von
13:29 , die Ernüchterung über MB, ich wollte es einfach nicht wahr haben, auch nach dem Audi Talk dachte ich noch es sei alles safe und dann der Absturz ins Bodenlose, sprich LIGA 2.
Da hat das Herz geblutet.
Deshalb meine Frage von gestern und wenn NIX dran ist, halt um so besser, komme schließlich extra am Samstag zu meiner ( unserer) Hertha nach Berlin und auch um Ramos spielen zu sehen!
🙂


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 13:39  |  212165

@apollinaris // 20. Nov 2013 um 13:34:

Warum wird ein (hier) Ausrufezeichen verwendet, wenn es keine Bedeutung hat.

JL kann ganz normal >Entschuldigt< sagen – ein Entschuldigt! wirkt auf mich aber doch schon anders.

Aber vielleicht interpretiere ich die Worte von (mey):

"Auch heute keine Spur von Ramos. Wieder dieselbe Antwort von Luhukay: “Entschuldigt!” Warum Ramos fehlt, wollte Luhukay nicht sagen."

auch falsch.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 13:41  |  212166

@Hertha Ralf // 20. Nov 2013 um 13:36:

Gute Anreise und ein tolles Live-Erlebnis (mit mindestens 1 Punkt) für Dich (und uns alle).


Freddie1
20. November 2013 um 13:48  |  212167

Da unsere Blogdaddys hier mitlesen, bin ich mir sicher, dass wir heute Abend eine seriöse Mitteilung bekommen.


Hertha Ralf
20. November 2013 um 13:49  |  212168

@herthabsc1892, MERCI und ich bin ja sonst ein bescheidener Mensch, aber am Samstag hätte ich schon für UNS gern
3 Punkte … mit dem Ersttorschützen Adrian Ramos

🙂 🙂 🙂


apollinaris
20. November 2013 um 13:59  |  212169

@rakf; von meiner Seite sowieso alles fine. ich sagte ja: ich kann die Reflexe ja verstehen. ich wollte nur mal sagen: wir müssen ja nicht alles mitmachen. Einfach mal stehen lassen. Insgeheim hoffe ich einfach, dass mal wieder heisse Luft ist. Und noch weniger möchte ich hoffen, dass im Umfeld von Ramos sich etwas Schlimmes( tragisches) ereignet hat..
@Hertha: das !-Zeichen lese ich in einem anderen Kontext: einfach nur als knappe Antwort 😉
Wir bekommen später sicher noch vitaminreichere Nahrung.


Bolly
20. November 2013 um 14:01  |  212170

Halllihallo

Werde mal den kurzen „GuteLauneBär“ wie es @Apo beschreibt rausklingen lassen. Fast schon „gefühlt“ eine Woche um & wunderbar eingelebt bei wds Temperaturen. Ich sehne mich nach Berlin, so wie Hertha nach den 16-18. Platz 😉

Und eins ist klar, deshalb schreibe ich nur. Liebe Leutz,wenn Ihr auch verreist zB @ Kami Kauft Euch keine Bücher oder ähnliches, sondern es reicht ein WLAN Zugang und der immerhertha Blog. In den letzten Tagen wiedermal „Großes Kino“ Divenhafte Spannung & Witz Alles dabei & das „entspannt“ am Strand zugeniessen. Danke dafür Winke winke…


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 14:20  |  212171

@Freddie1 // 20. Nov 2013 um 13:48 &
@apollinaris // 20. Nov 2013 um 13:59

„seriöse Mitteilung“ und „vitaminreichere Nahrung.“

Schön 🙂 !


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 14:23  |  212172

@Bolly // 20. Nov 2013 um 14:01:

Das war klar, dass Du Dich dann melden würdest, wenn das Wetter in Berlin wirklich am be………… ist 😉 – aber auch Du mußt eines Tages zurück in unsere schöne Stadt 😉

Schönen Urlaub noch!


joey.ramon
20. November 2013 um 15:07  |  212174

Was soll die viele Unterhaltung hier über Bild, Ausrufezeichen und sonstewas?

Bringen wir doch mal das Thema auf den Punkt:
AR20 war ein paar Tage in Spanien. Und Hertha hat die derzeit eine gute Ausgangssituation mit AR20 und PML19 für die kommende Saison. Einen oder beide könnte Hertha für viel Geld verkaufen wollen. Beide Spieler sind derzeit sehr stark, was sich positiv auf den Marktwert auswirkt. Sollten Verhandlungen nicht bestenfalls dann beginnen, wenn eine hohe Ablöse und guter neuer Vertrag für die Spieler winken?


coconut
20. November 2013 um 15:16  |  212175

Da hat der BvB sicherlich viel Pech mit der Häufung von verletzten Spielern. Hätte aber zB. auch beim Freundschaftsspiel gegen Paderborn passieren können. Dumm gelaufen.
@Sunny
Wenn denn diese Freundschaftsspiele die Spieler so überaus belasten, warum veranstalten dann Vereine wie der BvB in dieser Zeit ein Freundschaftsspiel?

Wenn, dann sollte man (UEFA) die Vereinswettbewerbe runter fahren. Denn diese aufgeblähten Wettbewerbe, wo es erst ab dem Zeitpunkt der KO Spiele sportlich interessant wird, ist der eigentliche Klotz am Bein.
Gewiß nicht die „Unzahl“ von Freundschaftsspielen der Nati-Teams.
Die DFB Elf hat in 2013 übrigens 6 Freundschaftsspiele absolviert. Davon 3 mit einem B-Team während der Amerika Tour.
Anders gesagt:
Für den Großteil der Stammbelegschaft waren es ganze 3 Spiele……
Wann sollten denn deiner Meinung nach Spieler die nicht zur ersten 11 gehören, wie zB. Jansen, die Benders, Höwedes usw. Spielpraxis in der Nati bekommen, wenn nicht bei solchen, vom Ergebnis her unwichtigen, Freundschaftsspielen?
Auch diese Spieler müssen sich ja im Fall der Fälle sofort im Team zurecht finden.
Ja, solche Spiele sind wichtig. Denke nur mal daran, das jedes Vereinsteam in jeder Vorbereitung Testspiele macht, obwohl sich diese Spieler weit besser kennen. als die Spieler in der Nati. Spielpraxis miteinander ist was ganz anders als jedes noch so gute Training.

@Ramos
Wenn hier weiter so kräftig Luft gepumpt wird, wird aus der Maus ganz sicher noch ein Elefant… 😆


Hertha Ralf
20. November 2013 um 15:24  |  212176

Frische Luft schadet nie!
Keiner Maus und keinem Elefanten.
Auch dieser Beitrag von @coconut war erfrischend und belebend!
🙂


sunny1703
20. November 2013 um 16:12  |  212178

@coconut

Ich gehe gerne mit Dir, wenn es darum geht Europacupspiele zu minimieren, aber ich kann Dir garantieren, dass es dann einen Aufschrei der Vereine gibt.

Die Spieler sind nun mal bei den Vereinen unter vertrag, keine Frage die Vereine profitieren auch von Länderspielen, weil die Nationalspieler im Wert steigen lassen,(wobei das in den letzten Jahren nachgelassen hat). Doch bekomme ich meine Zweifel, wenn zB, Spieler wie Hummels und Schmelzer ausfallen, ist das schon eine deutliche Schwächung gegen die Münchner. Fliegt man dazu auch noch aus der CL raus, wird es richtig teuer. Natürlich lässt es sich schwer nachweisen, ob sie dann mit den Spielern besser abgeschnitten hätten, doch für mich zählen in erster Linie die Vereine und nicht die Nationalmannschaften.

Während der BVB und vor allem die Münchner Ausfällle noch kompensieren können, hätte ich mal die Reaktion gelesen,wären Skjelbred, Lustenberger und ÄBH so verletzt von den Länderspielen gekommen,dass sie bis zur winterpause ausfallen.

Grundsätzlich sind wir uns glaube ich aber einer Meinung, es gibt zu viele Spiele, egal wo!

lg sunny


cameo
20. November 2013 um 16:16  |  212179

Wiktor Janukowytsch, Präsident der Ukraine, soll die Niederlage seiner Fußballer in Paris als ungerecht bezeichnet haben; es sei ein klares Abseitstor anerkannt worden. Janukowytsch pflegt als Staatsoberhaupt einen autoritären Regierungsstiel. Wie kann ihm da das Verständnis dafür fehlen, dass der Schiedsrichter kraft seiner Autorität das Tor gewertet hat?

@Ralf (20.11., 11.29) – Jetzt, wo du es sagst: Die Wanderschaft des Nachbarblogs in die ewigen Jagdgründe habe ich zur Kenntnis genommen. Vielleicht gelegentlich noch ein paar Worte dazu…


Blauer Montag
20. November 2013 um 16:52  |  212180

Halllihallo @Bolly // 20. Nov 2013 um 14:01 Uhr

Hättest du nicht besser schreiben sollen
„… es reicht ein WLAN Zugang und der immerhertha Blog. In den letzten Tagen wiedermal “Großes Kino” maledivenhafte Spannung & Witz Alles dabei & das “entspannt” am Strand zugeniessen“? ….tauchunwech … :mrgreen:


fechibaby
20. November 2013 um 16:57  |  212181

Nochmals Danke Herr Löw für die Vorentscheidung in der Bundesliga!!
Hummels fällt bis nächstes Jahr aus und Schmelzer mehrere Wochen.
Zum Glück haben sie Lahm gleich nach München zurückgeschickt und Th. Müller geschont und nicht eingewechselt gestern Abend.
So konnten sie sich auch nicht verletzen.
BRAVO!

@coconut // 20. Nov 2013 um 15:16
„Hätte aber zB. auch beim Freundschaftsspiel gegen Paderborn passieren können. Dumm gelaufen.“

Ist aber nicht in Paderborn passiert!!
Hätte man Schmelzer und Hummels geschont wie Lahm, dann wäre es zu keiner Verletzung gekommen!
So einfach ist das.

Das Freundschaftsspiel vom BVB gegen Paderborn galt übrigens als Test von M. Friedrich. Leider hat er sich in diesem Spiel auch verletzt.
Das ist dumm gelaufen.


Blauer Montag
20. November 2013 um 16:59  |  212182

Freddie1 // 20. Nov 2013 um 11:13

By the Way :
Fiedler ist jetzt wohl Torwarttrainer beim DFB und trainiert die U17

Ehrlichen und herzlichen Glückwünsch zum neuen Job C. Fiedler.


Blauer Montag
20. November 2013 um 17:05  |  212184

Die weiteren Kommentare heute seit 11:13 Uhr fallen nicht in die Rubrik „Großes Kino“ – in meinen Augen. 🙄

Soll ich Euch statt des Kommentierens der Kommentare über Kommentare einen Witz über Fidel Castro erzählen?


Hertha Ralf
20. November 2013 um 17:11  |  212185

Nöööööö!


cameo
20. November 2013 um 17:12  |  212186

@BM – kann ich schnell machen, bwz. Jay Leno:
As you know the elderly Fidel Castro recovering from surgery in Cuba. It was pretty serious. I understand he was rushed to the hospital on Donkey One. A message delivered on Cuban Television today said that Fidel Castro’s condition is listed as stable, which in Communist countries means he’ll be dead by Friday.


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 17:24  |  212187

@bm

Manchmal brauchen Filme eben, bis sie Kultstatus erreichen…


fechibaby
20. November 2013 um 17:27  |  212189

Beim Testspiel Niederlande – Kolumbien 0:0 hat sich Rafael van der Vaart verletzt und fällt mindestens 4 Wochen aus.
Wer wurde bei diesem Spiel geschont?

Das Tier aus dem Wattenmeer.
Die Robbe!
Van Gall schickte Robben schon vor dem Spiel zurück nach München.
Bravo!


Kamikater
20. November 2013 um 17:27  |  212190

Die Bild Zeitung ist ein selbst profitierendes Marketinginstrument, dass im Deckmäntelchen einer Informationsplattform daherkommt und von allen Lesern unter gütiger Zustimmung der bekannten Massenmedienregeln wohlwollend konsumiert wird.


Blauer Montag
20. November 2013 um 17:29  |  212191

Nur für c@meo ;-).

Hertha Ralf und andere Spaßbremsen bitte weiter scrollen. Danke.

Fidel Castro hält zum kubanischen Nationalfeiertag eine Rede auf dem Platz der Revolution in Havanna. 500.000 Kubaner stehen in der Sonne und lauschen seinen Worten über die Schwierigkeiten beim wirtschaftlichen Fortschritt im Sozialismus. Die zahlreichen Worte Castros schlussfolgern letztlich, dass die Kubaner zu wenig arbeiten und zu viel feiern. Deswegen ruft er zum Schluss das neue Motto aus: „Rumba no, trabajo sì!“.

Seine Zuhörer sind begeistert.
Sie beginnen rhythmisch zu klatschen, zu tanzen und rufen dabei: „Rumba no, trabajo sì! Rumba no, trabajo sì! Rumba no, trabajo sì!“


Blauer Montag
20. November 2013 um 17:32  |  212192

A propos Film ES

Dieser Film hat noch keinen Kultstatus, aber er hat das Potenzial dazu. 😀

http://www.7tageinhavanna.de/


sunny1703
20. November 2013 um 17:34  |  212193

@fechi

Du solltest daraus keine Bayern Jagd machen,die stellen sonst den größten Teil der Spieler für Nationalmannschaften. Doch in einem gebe ich Dir Recht, wäre das was jetzt dem BVB passiert ist, den Bayern passiert,wären Rummenigge oder Hoeness lauter geworden und zwar zurecht.

Diese überflüssigen Spiele eben!


Ursula
20. November 2013 um 17:40  |  212194

@ Hertha Ralf, „nöööö“ hätte ich auch skandiert!
Das macht er aber leider zu oft, dass ER wider
besseren Wissens oder gegen Ratschläge „seine
Mission“ durchzieht…

…aber wehe man tritt ihm auf die Füße mit
seinen „schwachen Witzchen“, dann mutiert
„man“ zur Spaßbremse oder Schlimmeres!

„Montag“, Du brauchst auch keine Musike
mehr für mich zu machen! Du bist nicht mehr
„mein Freund“! Waren wir eigentlich je Freunde?


Kamikater
20. November 2013 um 17:41  |  212195

@Bolly
Ich war nicht verreist, ich habe in F und Fr gearbeitet…. 😉

Und du hast Recht, ohne den regelmäßigen Blick in den Blog wäre man ja total aufgeschmissen. Ich schätze das sehr! Richtig vermissen werde ich es, wenn ich im Dezember in 0°38’45“ S 119°44’20“ E bin.

Und dann winke ich Dir!


fechibaby
20. November 2013 um 17:44  |  212196

@sunny1703 // 20. Nov 2013 um 17:34

Ich begehe keine Bayernjagd!
Bayern hat zugegeben den stärksten Kader in der Bundesliga und stellt somit auch viele Nationalspieler ab.
Das ist halt das „Übel“ einer Spitzenmannschaft.
Zum Glück hat Hertha nicht viele Nationalspieler.
Ich finde es auch sehr gut, dass sich Tunesien nicht für die WM qualifiziert hat.
So können Ben Hatira und Allagui die gesamte Vorbereitung zur nächsten Saison mitmachen!

Die Zahl der Freundschaftsspiele für Nationalmannschaften ist leider stark angestiegen.
Die meisten Freundschaftsspiele der Deutschen Nationalmannschaft sehe mich mir schon lange nicht mehr an.
Das wichtigste bei diesen Spielen ist doch:
Ohne Verletzung durch das Spiel kommen.
Das ging aber leider gestern bei Deutschland voll in die Hose.

Freue mich schon auf nächsten Mittwoch.
Dann sehen wir uns wieder im Leuchtturm.
Tschüsss.


fg
20. November 2013 um 17:47  |  212197

@16:57 Uhr:

Allerfeinste Comedy für umme. Genial!
Danke dafür und auf gehts ihr Roten! 🙂


Kamikater
20. November 2013 um 17:49  |  212198

@fechi
Jetzt warte erst mal ab, noch hat Dortmund nicht verloren.

Ich gebe Dir Recht: Die Vorraussetzungen für einen Sieg könnten schlechter nichts sein. Und auch der Schiri wird nie im Leben pro Dortmund pfeifen.

Schlimmer allerdings mutet die Aussage Beckenbauers heute an, der zeigt, welch verlogenes Dreckspack die dort sitzen haben. Er meinte, Lewa wäre besser als Mandzukic. Spätestens hier müsste man sich mal erkundigen, in welchen Zeitraum dieser Spieler von Bayern angesprochen wurde. Den Statuten zufolge hätte das richtige Konsequenzen. Aber denen will man ja nicht wehtun. Sind ja alles völlig unbescholtene Bürger in Präsidium umd Aufsichtsrat.

Dennoch: Das wichtigste ist, dass sich Dortmund nicht schon vor Anpfiff geschlagen gibt. Die haben auch Qualitäten, die Bayern nicht hat. Und wenn sie gewinnen sollten, feiere ich mit Dir. Verlaß Dich drauf.

@WM Töpfe
Wäre ja nicht schlecht, wenn Deutschland zusammen mit Japan, Elfenbeinküste und Ilalien in einem Topf wäre… 🙂


Kamikater
20. November 2013 um 17:51  |  212199

Ich kaufe ein „t“…


Slippen
20. November 2013 um 17:54  |  212200

Oh mann, Löw und der dfb, die uefa und die fifa sind schuld dass sich Hummels verletzt. Bei M. Friedrich wars halt Pech. Nur der Holländer passt da nicht rein. Wenigstens profitiert Hertha, denn Ramos wurde geschont.

Wat ne Logik…


Ursula
20. November 2013 um 17:55  |  212201

Auch auf @ Kamikater ist Verlass…

Rigoros wiederholt ER sich immer
und immer wieder, bis zum Erbrechen,….

…ohne müde zu werden!! Kreativ in
seiner „gekonnten Einseitigkeit“…

Wovon träumt der Mann nächtens?


ubremer
ubremer
20. November 2013 um 18:06  |  212202

@Bayern-Spiel,

Hertha meldet gerade, dass für die Partie im Olympiastadion bereits 55.000 Tickets verkauft sind


Slippen
20. November 2013 um 18:09  |  212203

Fakt ist doch: Spieler wollen spielen. Dabei kommt es auch zu Verletzungen. Darüber kann man sich ärgern. Mit Verschwörung hat das aber ebenso wenig zu tun wie mit böser Absicht von bösen Trainern.

Hätten sich Lahm und co. eigentlich auch verletzt wenn sie gespielt hätten ? Ist doch alles nur ne Frage der Wahrscheinlichkeit und des Zufalls. Also haltet mal den Ball flach – oder benutzt Smileys 😉


sunny1703
20. November 2013 um 18:12  |  212204

@Kami

Ich teile nicht Beckenbauers Ansicht, aber ich halte es für schwer beide Stürmer zu vergleichen. Wenn Lewa meint viel geld verdienen zu müssen,ist es sein Ding. Hertha kann auch mit Mandzukic gut leben! 🙂

Nebenbei auch wenn es mir schwer fällt, ich freue mich ausnahmsweise am Sonnabend nicht über einen bayernsieg, da mir sonst die Liga zu einseitig wird.

lg sunny


apollinaris
20. November 2013 um 18:12  |  212205

“ Dreckspack“


Slippen
20. November 2013 um 18:14  |  212206

Thema Fiedler: So sehr ich ihn auch mochte, nach dem hin und her ist ne Verabschiedung schwierig. Und wenn wir hier schon nicht einig sind, wie damit umzugehen ist, wer weiß, was er da aus der Ostkurve zu hören bekommt. Diesem Risiko würde ich ihn auch nicht aussetzen wollen.


sunny1703
20. November 2013 um 18:18  |  212207

Nur um mal die meinung eines verantwortlichen des FC Bayern dazu zu lesen und die teile ich,auch wenn der Mann Steuern hinterzogen hat!
http://www.spiegel.de/sport/fussball/kritik-am-laenderspiel-hoeness-haelt-australien-test-fuer-ueberfluessig-a-753792.html

Auch Rummenigge hat sich ähnlich geäußert, zuviel Macht der Verbände gegenüber den Vereinen.

lg sunny


Blauer Montag
20. November 2013 um 18:28  |  212208

Die Verbände organisieren den Fußballbetrieb und das Schiedsrichterwesen, nicht die Vereine.

Ohne Macht könnten die Verbände nichts organisieren.


Kamikater
20. November 2013 um 18:32  |  212209

@ubremer
Gibts auch schon VVK-Zahlen zu Bremen?


Freddie1
20. November 2013 um 18:38  |  212210

Van der Vaart hat einen Bänderriss am Sprunggelenk nach dem gestrigen Spiel.
Die Hinrunde ist hin.


schnitzel
20. November 2013 um 18:44  |  212211

pax.klm // 20. Nov 2013 um 13:25

Ich bezweifle stark, dass wir uns persönlich kennen, noch weniger dass du die Geschichte, die hinter mein Entgegenkommen einem ehemaligen Arbeitgeber gegenüber steckt, kennst. In diesem Sinne kannst du dir dein Urteil über meine Person sonst wohin stecken.


Exil-Schorfheider
20. November 2013 um 18:50  |  212212

@BVB

Man könnte ja jetzt Dominik Nothnagel aus der zweiten Mannschaft hochziehen…

Quelle: 11freunde


Freddie1
20. November 2013 um 19:09  |  212214

@BVB

Laut 11Freunde wurde Manuell Friedrich verpflichtet


Jolly
20. November 2013 um 19:16  |  212215

Laut SSN hat unser Ex-Herthaner Joe Simunic jz die FIFA im Nacken, weil er einen faschistischen Gruss ins Stadionmikro gerufen hat.
Au backe, Joe. Haste im Überschwang der Gefühle deine guten Manieren vergessen?


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 19:23  |  212217

@Jolly // 20. Nov 2013 um 19:16:

„Au backe, Joe. Haste im Überschwang der Gefühle deine guten Manieren vergessen?“

Nein, leider wohl in voller Absicht:

http://www.welt.de/sport/fussball/wm-2014/article122077411/Simunic-feiert-Sieg-mit-faschistischer-Parole.html


Jolly
20. November 2013 um 19:25  |  212221

Jz kam es grad noch mal ausführlicher.
Sein Spruch war: „Für die Heimat..!“ Das Publikum antwortet:“Bereit!“
Klingt für mich nicht sclimm, soll aber eine Parole der nationalistischen Utschta (oder wie schreibt man det?) gewesen sein..
Joe ist sich keiner Schuld bewusst, ..“ich bin nur ein Fan Kroatiens“…


Elfter Freund
20. November 2013 um 19:27  |  212222

So, dass stand auf http://www.bild.de

Hertha-Coach Luhukay: Keine „Undiszipliniertheit” von Ramos
Der Spanien-Trip von Hertha-Stürmer Adrian Ramos hat für ihn keine Konsequenzen! Ramos hatte das vergangene Wochenende mit seiner Familie in Madrid verbracht und Anfang der Woche im Training gefehlt. „Er hat mit uns von der ersten bis zur letzten Minute kommuniziert”, sagte Hertha-Coachmam Mittwochnachmittag. Ramos habe sich mehrfach bei Manager Michael Preetz und Luhukay gemeldet. Da es sich um keine „Undiszipliniertheit” gehandelt habe, bestehe auch kein Grund für Sanktionen, stellte Luhukay klar. „An der Entstehung war Adrian total schuldlos. Für uns ist die Geschichte schon längst aus der Welt.” Auch die Nationalspieler John Anthony Brooks, Per Skjelbred und Hajime Hosogai sind inzwischen nach Berlin zurückgekehrt. Alle drei sollen am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Selbiges gilt für Änis Ben-Hatira, der am Mittwoch lediglich ein halbstündiges Programm absolvierte.


herthabscberlin1892
20. November 2013 um 19:46  |  212228

@Elfter Freund // 20. Nov 2013 um 19:27:

Dann ist ja alles gut!

Bei ÄBH befürchte ich allerdings, dass er bald komplett ausfallen wird, weil seine Verletzungsprobleme schon seit Wochen bestehen.


pax.klm
20. November 2013 um 20:03  |  212231

schnitzel // 20. Nov 2013 um 18:44
Manno @schnitzel, Du bist doch gar nicht SO wichtig, aber Du beurteilst Menschen, ja Du verurteilst sie, DAS RECHT den Fiedel so zu verurteilen hast Du halt nicht!
Und ich habe NICHT DICH beurteilt, stellte nur die Allgemeingültigkeit in Frage, mit der DU andere be-oder verurteilst!
Und sonst wo hinstecken, hast ja ne dolle „Streitkultur“!
Und wenn Du jemandem „entgegenkommst“
ist das Deine Sache, ich will weder Dich noch Deine Gründe beurteilen, aber erwarte nicht, dass andere auf ihr Recht verzichten, nur damit ein Teil des Mob ´s zufrieden gestellt wird!
Hab Dich wohl!

Anzeige