Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Auf die Schnelle, weil es gerade zeitlich eng ist. Der Hertha-Kader für die Partie am Samstag gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr, Olympiastadion). Bekanntgegeben von Trainer Jos Luhukay nach dem Abschlusstraining.

Die wichtigste Nachricht: Lustenberger ist dabei. Da Luhukay sagte, er nimmt ihn nur mit „wenn er 100 Prozent gehen kann“, nehme ich an: Der Kapitän spielt.

Tor: Kraft, Gersbeck;

Feld: Pekarik, Ndjeng, Lustenberger, Langkamp, van den Bergh, Hosogai, Cigerci, Niemeyer, Allagui, Skjelbred, Ben-Hatira, Mukhtar, Ronny, Schulz, Ramos, Wagner.

Verletzt: Brooks, Baumjohann, Burchert.

Nicht im Kader: Sprint; Franz, Janker, Holland, Kobiashvili, Kluge. Sahar.

Der Knackpunkt auf der Spielmacher-Position

Mit der Aufstellung wird es nun vor allem rechts im Mittelfeld und im zentralen Mittelfeld intereressant. Rechts stehen zur Verfügung Allagui oder Skjelbred oder Ndjeng. In der Mitte haben zuletzt Skjelbred und Ben-Hatira gespielt. Aber auch Mukhtar und Ronny sind weitere Optionen.

Ich lege mal einen Vorschlag für die Startelf vor:

– – – – – – — – – – – – – Kraft – – –

Pekarik – Lustenberger – Langkamp – van den Bergh

– – – – – – – – – Hosogai – – Cigerci – – –

Skjelbred  – – – – – Mukhtar – – – – – – – Schulz

– – – – – – – – – – Ramos – – –

Eure Empfehlungen bitte.

P.S. Bei der ersten Clickshow sind zwei Antworten möglich

Die Partie gegen Augsburg verfolge ich . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Hertha wird gegen den FC Augsburg . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

160
Kommentare

sunny1703
29. November 2013 um 13:12  |  214179

Gold


sunny1703
29. November 2013 um 13:13  |  214180

Hurrrrrrrrrrrrrrrraaaaaaaaaaaaa! 🙂 Mit Hüftersatz sogar @rasi abgehängt! 🙂

lg sunny


sunny1703
29. November 2013 um 13:18  |  214182

Mein Tipp ist ein Sieg für Hertha, aber ich könnte auch mit einem remis leben, wichtiger erscheint mir das Spiel in Braunschweig und das Spiel gegen Bremen.

lg sunny


sunny1703
29. November 2013 um 13:18  |  214183

watn auch noch 4.??


sunny1703
29. November 2013 um 13:19  |  214184

Und 5. ?bin ich in dem Finallauf alleine unterwegs?


sunny1703
29. November 2013 um 13:21  |  214185

6.


boulette in Thüringen
29. November 2013 um 13:21  |  214186

silba nach Thüringen Glückwunsch sunny1703


boulette in Thüringen
29. November 2013 um 13:22  |  214187

4:1 für uns am Samstag!
Die Aufstellung finde ich gut.


sunny1703
29. November 2013 um 13:22  |  214188

Wenn es so weiter geht besaufe ich mich noch mit@ursulas Schnaps<!


sunny1703
29. November 2013 um 13:24  |  214189

@boulette

Glückwunsch noch nachträglich, für einen der Geburtstag hatte, ist Silber aller Ehren wert!

lg sunny


Kamikater
29. November 2013 um 13:25  |  214190

@sunny
Achtung, gleich macht wieder ein neuer Thread auf… 🙂

@Lusti
Gut, dass er spielen kann!


sunny1703
29. November 2013 um 13:33  |  214194

@Kami

Dennoch Glückwunsch zu Bronze! 😀


wilson
29. November 2013 um 13:33  |  214195

Wirken die Tabletten nicht mehr, @sunny?

Schulz und Ndjeng für Ben-Hatira und Allagui – und gut is´.


fechibaby
29. November 2013 um 13:36  |  214196

@sunny1703

Lieber morgen 3 Punkte als heute Gold.

Gut, dass Lusti wieder gesund ist und spielen kann.


sunny1703
29. November 2013 um 13:42  |  214197

@wilson

Im Gegenteil, die Mischung machts! 🙂

lg sunny


Exil-Schorfheider
29. November 2013 um 13:45  |  214199

@sunny

Und dann noch Selbstgebrannten dazu? 😉


Exil-Schorfheider
29. November 2013 um 13:47  |  214200

Ich ziehe mal aus dem Vorblog herüber:

HerthaBarca // 29. Nov 2013 um 13:26

„@BM u.a. ziehen immer wieder – ob es passt oder nicht – den Vergleich der Saison 11/12 heran! Aus meiner Sicht nicht vergleichbar!“

Sehe ich genauso! Sonst könnte man ja auch gleich Vergleiche zu allen anderen Abstiegssaisons ziehen…. am besten die unsägliche aus 09/10… gegenüber der sind wir doch mehr als im Soll!
Oh, das Glas war gestern mehr als halbvoll…

@sunny

Man muss nicht, aber man kann solche Meinungen als negativ bezeichnen.
Bin da echt bei @dan. Was muss noch passieren, dass man mal mit Hertha BSC zufrieden ist!?


Blauer Montag
29. November 2013 um 13:48  |  214201

Ich dachte, wir spielen in Zukunft 4-1-4-1?

Vielleicht so?

– – – – – – — – – – – – – Kraft – – –

Pekarik – Lustenberger – Langkamp – van den Bergh

– – – – – – – – – Hosogai – – – – –

Ndjeng —Skjelbred – – – Mukhtar – – – – Schulz

– – – – – – – – – – Ramos – – –


29. November 2013 um 13:50  |  214202

@Torwartsituation – Falls es stimmt, was man so hört und liest, so mache ich hier mal zwei Vorschläge für erfahrene Torwarte, die wohl Hertha auch weiter bringen könnten.
– Christofer Heimeroth (Gladbach)
Vertrag läuft am 30.06.2014 aus.
– Kevin Stuhr-Ellegaard (IF Elfsborg/SWE)
Vertrag läuft am 31.12.2014 aus.
– Ruud Boffin (Eskisehirspor) Süper Lig,
Vertrag läuft am 30.06.2014 aus.
Christian Wetklo (Mainz)
Vetrag läuft am 30.06.2014 aus.
Leider soll wohl Fabian Giefer (Ablösefrei am 30.06.2014/D`dorf) schon fasst sicher bei S04 gehandelt werden.


coconut
29. November 2013 um 13:58  |  214203

Mein Vorschlag:
– – – – – — – – – – – – Kraft – – –

Pekarik – Lusti – Langkamp – v.d.Bergh

– – – – – Hosogai – – – – – -Cigerci – – – – –

Ndjeng – – – Skjelbredr – – – – – Schulz

– – – – – – – – – – Ramos – – –

@Sandro
Happy Birthday!

@Augsburg
Das wird nicht leicht, ist aber machbar. Die Augsburger haben gerade auswärts nun nicht gerade Bäume ausgerissen.

@Dan
So schaut es auch.
Ich war nun gewiß reichlich skeptisch in diese Saison gegangen. Zumal es gerade spielerisch in der 2.Liga oft sehr dürftig war.
Aber nun darf man schon ein gewisses Vertrauen in die Leistungsfähigkeit dieser Mannschaft haben. Selbst wenn gegen Augsburg nicht gewonnen wird, geht die Hertha-Welt nicht unter. Ebensowenig ist der Klassenerhalt sicher, wenn der erhoffte Sieg eintreffen sollte.
Noch sind reichlich Spiele zu spielen und erst am Ende wird abgerechnet!


sunny1703
29. November 2013 um 13:59  |  214204

@Exil

Na wenn schon polytoxikoman, dann richtig! 🙂

Ich glaube man muss einfach akzeptieren, dass irgendwie jeder beim Fansein uund Unterstützen anders tickt. Manche schreiben hier wie meinetwegen @BM oder Ursula eher skeptisch, andere sind fast nur optimistisch und wieder andere wie ich ,wandeln zwischen den welten.
Doch wer ist nun der bessere Fan? Ich bin sachlich genau wie die meisten der Meinung Hertha erscheint diese Saison gefestigter als vor zwei Jahren und ich glaube nicht an den Abstieg. Doch vor zwei und vor vier Jahren sind viele von uns ähnlich positiv gestimmt untergegangen und ich kann verstehen, dass es eben welche gibt,die vor großem Jubel mehr Punkte sehen wollen, Fußball ist nun mal kein Eiskunstlaufen, sondern ein Ergebnisport.

lg sunny


Dan
29. November 2013 um 14:12  |  214206

@NKBerlin // 29. Nov 2013 um 13:50

Kevin Stuhr-Ellegaard (IF Elfsborg/SWE)
der ist doch schon vor Jahren bei uns für zu leicht befunden worden. 😉


Tsubasa
29. November 2013 um 14:39  |  214208

@Sunny: 9 Punkte bis zur Winterpause und Ruhe kehrt ein. Dann haben wir die kleinen beherrscht und werden nichts mit dem Abstieg zu tun haben, da wir tatsächlich besser sind. Jeder Punkt weniger heißt Punkte gegen die Kleinen sind nicht planbar und wir sind nicht soweit vorraus wie es scheint.

Nichts mit Abstieg zu tun haben heißt Mannschaften wie Augsburg, Braunschweig und Bremen zu schlagen. Heim oder auswärts. Da bringt uns in der RR nichts gegen die Großen gut auszusehen und zu verlieren, wenn wir die Kleinen nicht schlagen.

Gegen die drei muss Hertha 18 Punkte holen+6 gegen Freiburg und Nürnberg ( beide zu Hause)


L.Horr
29. November 2013 um 14:42  |  214209

….. Ob nun der BZ´s “ Lolita u. Ramos-Kampagne“ ,
ob nun deckungsgleich im Boulevard der Keeper „Kraft“ der letzte Vollpfosten war oder die Ostkurve nun homophob sei oder gestern die peinliche Marietta Slomka den Sigmar Gabriel polemisch aus exponierter Position zumüllte ,
immer werden klebrig legimitierende Erklärungskrücken strapaziert.

„Investigativ“ und „wir sind es dem Volke schuldig“ sollen dann dafür herhalten überdrehte PC , Egotripper oder pures Gewinnbestreben zu rechtfertigen.

Medien ohnehinn , aber auch User von Blogs und Foren müssen mal wieder runterschrauben und ihre „Alleingültigkeitsansprüche“ reduzieren.

Bin da selbst betroffen und ich empfehle jeden Interessierten folgenden Artikel !:

http://www.cicero.de/berliner-republik/heissgelaufen/56457


Kamikater
29. November 2013 um 14:46  |  214210

@L.Horr
Wie wahr!


apollinaris
29. November 2013 um 14:47  |  214211

Für mich ist das morgige Spiel wichtig, im Falle eines Sieges: überragend!! Alle anderen Ergebnisse machen mich nicht fertig. @ bremers Aufstellung ist meine Wunschaufstellung..also kommt es sicher anders.
Ich finde nicht, @ ursula, das man ständig kritisieren muss,mworüber der blog meint, diskutieren zu wollen..@ joey kehrt mal eben das Ganze in sein Gegenteil um, macht den Bock zum Gärtner. Das zeigt dich, das darüber zu reden, nicht ganz unwichtig ist.
Ein outing: ich mag @’seb‘ Mopo- Artikel und blogartikel ( besonders) gerne.


pax.klm
29. November 2013 um 14:56  |  214212

L.Horr // 29. Nov 2013 um 14:42

Volltreffer


Dan
29. November 2013 um 15:01  |  214213

@sunny1703 // 29. Nov 2013 um 13:59

Es geht schon lange nicht mehr darum wer der besserer Fan ist. Fast jeder akzeptiert die kritischen Stimmen. Da haben wir doch seit TSP – Zeiten einen Quantensprung hinter uns.

In meinem ersten Beitrag ging es ausschließlich um die Grundstimmung. Einfach mal Vertrauen in die gezeigten Leistungen zu setzen und die Tendenz der nächsten drei Spiele abzuwarten.
——–
@Lusti
Das beruhigt immer, wenn die Eingespielten antreten können.
——
@Augsburg
Die Sperre von Hahn wird Augsburg in der Offensive schon wehtun. Ob das Kontern dann immer noch „perfekt“ funktioniert muß man abwarten. Erwarte durch diesen Ausfall Augsburg noch defensiver.

Wird das Flügelspiel von Hertha BSC dies mal präziser sein?

Die Auswärtsbilanz von Augsburg muss man differenziert betrachten.

Sieg gegen Nürnberg, Niederlagen gegen Bremen und Hannover sowie Bayern, Leverkusen und Gelsenkirchen. Gegen die letzten drei sind Niederlagen einzukalkulieren. Doch man konnte den Bock bei H96 und Bremen trotzt durchwachsener Saison nicht umstossen, aber eben auch sehr knappe Niederlagen.

Mal sehen wie es läuft, glaube an ein „dreckiges“ 1:0. Bei einer frühen Hertha-Führung garantiere ich für nix. 😉


Blauer Montag
29. November 2013 um 15:10  |  214214

Tsubasa // 29. Nov 2013 um 14:39

@Sunny: 9 Punkte bis zur Winterpause und Ruhe kehrt ein. ….
Nichts mit Abstieg zu tun haben heißt Mannschaften wie Augsburg, Braunschweig und Bremen zu schlagen. Heim oder auswärts. Da bringt uns in der RR nichts gegen die Großen gut auszusehen und zu verlieren, wenn wir die Kleinen nicht schlagen.

Das sehe ich auch so. Ich wäre bereits mit 4 – 7 Punkten zufrieden als gutes Polster für den Start in die Rückrunde.


pax.klm
29. November 2013 um 15:12  |  214215

…rechne nur mit 3-4 Punkten (leider), wäre damit aber wahrlich nicht unzufrieden!


sunny1703
29. November 2013 um 15:15  |  214216

@Lenz

Das was du ansprichst war doch noch nie anders. Das geschriebene Wort fungierte als Mittel zum Zweck. Durch das Internet haben wir die Möglichkeit alle daran teilzunehmen.

Nichts hat mit dem Druck auf den PC Startknopf angefangen und alle die ach so böse sich im Internet verhalten, sind reale Menschen,die jetzt mal ihr wahres Gesicht zeigen.

Selbst die Überwachung, das Ausspionieren auch der intimsten Bereiche ist keine Erfindung der jetzigen Zeit.
Und dass die Amis darin besser sind als Mielke es jemals war, versetzt aufgeklärte Menschen nicht in allzu großes Erstaunen.

lg sunny


Ursula
29. November 2013 um 15:31  |  214218

Nur für @ dan, der mich zwar nie mehr
anspricht, mich aber pausenlos meint…

Es geht mir wie anderen, was wäre WENN,
mit der Psyche, der eigenen „Mannschafts-
Spirale“ und nicht um meine Psyche, mein
vermeintlich negatives „déjà vus“-Eerlebnis!

Es geht eben gerade DARUM, dass sich diese
formidabel spielende Mannschaft nunmehr
AUCH ENDLICH EINMAL BELOHNT!!!

Ich könnte noch unzählige ähnliche Zitate
aus Beiträgen von mir, wie unten beibringen,
wird bei dem User „dan“, aber wenig Eindruck
hinterlassen, stimmt` s @ apo…!? Siehe unten!
——————————————————-
1) „Noch einmal, diese Hertha kann und
wird nicht absteigen!! Wenn auch ihr
KRAFTRAUBENDES, aufwendiges
Spiel irgendwann in der Rückrunde
Tribut einfordern wird, wovon ich
eben echt (leider!) überzeugt bin!!“

2) „Daher, was “ICH” z. B. meine @ elaine
und schon wiederholt zum Besten gab,
wenn die Hertha sich nicht AUCH einmal
selbst belohnt, z. B. am Besten gegen
Augsburg mit DREI Punkten und gegen
Braunschweig wenigstens EINen Punkt
holt, wird es zum Ende der Hinrunde zwar
NICHT “eng”, aber unnötig “kompliziert”!!!

3) DESHALB wird “geunkt” und aus Erfahrung
GERN gut, denn wer jammert, der ist nie allein!“
———————————————————
@ dan schreibt einfach so, weil ER so schreibt,
dabei müsste ER doch wissen, dass LESEN,
nicht nur bildet, sondern das man sich auch
unnötige „Streitgespräche“, Streitgeschreibe
ersparen könnte!

Die Unkerei HIER bei den meisten resultiert
doch nicht aus den gezeigten „schwachen
Leistungen“ (??) dieses Kollektiv`s, ganz im
Gegenteil! Es geht zumindest MIR um die
„Psyche der Mannschaft“, wenn auf Augen-
höhe gegen die CL-Teilnehmer gespielt wird,
aber keine klitzekleine Ernte eingebracht wird….

….von mir aus kann ausnahmsweise einmal
morgen „Grotte gespielt“ werden, aber DREI
Punkte SOLLTEN herausspringen!!!

So schwer zu verstehen???


ubremer
ubremer
29. November 2013 um 15:31  |  214219

@bm und @tsubasa,

@Sunny: 9 Punkte bis zur Winterpause und Ruhe kehrt ein. ….
Nichts mit Abstieg zu tun haben heißt Mannschaften wie Augsburg, Braunschweig und Bremen zu schlagen. Heim oder auswärts. Da bringt uns in der RR nichts gegen die Großen gut auszusehen und zu verlieren, wenn wir die Kleinen nicht schlagen.

Das sehe ich auch so. Ich wäre bereits mit 4 – 7 Punkten zufrieden als gutes Polster für den Start in die Rückrunde.

Die Unken sind auch nicht mehr, was sie mal waren.
Erinnere an den Dezember 2011. Damals nach der Hinserie Tabellen-Siebter mit 26 Punkten: Eintracht Frankfurt.
Am Saisonende (unter der Leitung von Michael Skibbe und Christoph Daum) abgestiegen . . .

Fazit: Für Hertha sind neun Punkte aus den nächsten drei Spielen klar zu wenig

😉


etebeer
29. November 2013 um 15:33  |  214220

Hanne Weiner feiert heute 63. Geburtstag.
Alles Gute und viel Gesundheit.
Ich vermisse „meine“ Anlaufstation sehr.


Exil-Schorfheider
29. November 2013 um 15:41  |  214221

@ub

Doch, doch… an Frankfurt arbeiten sich einige Unken wege n der 26 Punkte auch ständig ab.
Man sollte aus den nächsten drei Spielen wenigstens 10 Punkte holen…


Sir Henry
29. November 2013 um 15:51  |  214222

@Exil

Bin ich auch für.


Ursula
29. November 2013 um 15:55  |  214223

…ach @ Exil, Du warst auch schon witziger….

Feiere doch mal schön Deinen Geburtstag
und zitiere richtig und nicht „pauschal“!

10 PUNKTE aus drei Spielen tz., tz., tz., tz.,
wo doch jeder weiß, dass man für das „Schön-
spielen“ noch einmal mindestens FÜNF
Punkte aus der „Kürbewertung“ dazubekommt…

UND sollte morgen nur ein „dreckiger 1 : 0
Sieg“ herausspringen sind es eben nur 2 Punkte,
wegen des Punktabzuges für „Grotte“, aber
besser als KEINER!


Kamikater
29. November 2013 um 15:55  |  214224

@etebeer
Habe Hanne Weiner neulich bei TMS hier in Berlin gesehen.

Und Wolfgang Sidka im Jagger.


bluekobalt
29. November 2013 um 15:58  |  214225

@Exil

..wieso können wir uns in dieser Situation noch ein unentschieden erlauben?


Ursula
29. November 2013 um 16:08  |  214226

@ Kamikater, das „Jagger“, ist das nicht diese
Rentner-Disco in der Meinekestr…?

UND ich dachte, du bist „Vergnügungsmeister“
in Treuenbrietzen bei Berlin!? Du bist doch
immer „auswärts“…


ft
29. November 2013 um 16:38  |  214227

Fazit: Für Hertha sind neun Punkte aus den nächsten drei Spielen klar zu wenig

Dieser Meinung schleiße ich mich – ohne darüber nachzudenken- an.

Alle noch offenen Spiele bis zur Winterpause müssen gewonnen werden.
Sonst: Preetz raus


29. November 2013 um 16:42  |  214228

so, komme grade von der Spendenübergabe. Alle haben sich gefreut..die dazugehörigen Fotos setze ich am späteren Abend rein, sage noch mal bescheid..Habe vergessen, mich selbst auf´s Bild zu nehmen: ich war von Kopf bis Hosengürtel in Blau/weiss-Kluft…Meine Gabi hat sich köstlich amüsiert.


29. November 2013 um 16:44  |  214229

zum heutigen blog:
#aneinandervorbeidiskutieren
Ich hoffe, das sich die Mannschaft, uns und dem Verein morgen mit drei Punkten für ihren Aufwand belohnt. Logo! Alles andere würde allen Beteiligten (natürlich) kräftig stinken.
– Ich glaube, es wird ein Geduldsspiel morgen. Mit wenig Strafraumszenen.
2:0.


b.b.
29. November 2013 um 16:44  |  214230

@ Ursula, warum schreibst Du: “ AUCH ENDLICH EINMAL BELOHNT!!!“? Finde, dies haben sie zumindesten in Hoffenheim schon mal getan. Auch das dreckige 1 zu 0 gegen HSV war wie eine Belohnung. Natürlich hätten sie sich schon öfters belohnen dürfen.
Mein Tipp 2:0, wird nicht einfach werden bin aber wie immer positiv.


ubremer
ubremer
29. November 2013 um 16:44  |  214231

@ursula,

der Trainer hat sich auch zu Deinem Argument geäußert, ob es für die Mannschaft nicht ein psychologisch belastender Faktor sei, wenn man so viel Aufwand betreibt und dann ohne Punkte bleibt.
Luhukay:

Da habe ich überhaupt keine Angst. Wir haben nach solchen Spielen in der Woche darauf jeweils eine sehr gute Antwort gegeben. Mit Power und Dynamik und Energie hat die Mannschaft in Hoffenheim gewonnen. Diese Mannschaft ist mental , auch vom Charakter, richtig gut. Wenn sie diese Qualität nicht hätte, hätten wir nicht unsere derzeitige Punktzahl. Ich muss dieser Mannschaft nicht ständig etwas über Bereitschaft und Antrieb erklären. Das kommt da von selbst heraus.


Tsubasa
29. November 2013 um 16:48  |  214232

@UB: Tja. Das war auch eine der vielen herausragenden Personalentscheidungen solch einen Erfolgstrainer zu holen damit dieser hier auch dem Fass den Boden ausschlägt.

27 Punkte zu verspielen halt selbst ich nicht für möglich. Aber wie gesagt: nach 17 Spieltagen wird abgerechnet (vorerst) und da man bei Hertha hier schon ab Spieltag zehn gefühlt ausläuft und nicht mehr gewinnen muss obwohl man auf dem Rasen besser oder gleichwertig war, aber bei den anderen ganz tolle Spieler spielen, bleibe ich skeptisch ob der Schalter umgelegt wird.


HerthaBarca
29. November 2013 um 16:54  |  214233

@lusti
Schön, dass er wieder an Bord ist! Ich halte Lusti für das Zusammenhalten der Defensive, das antizipierte Spiel und die Spieleröffnung aus der Defensive für sehr wichtig!

@sunny
Jeder, Du, @BM usw., kann hier schreiben was er will – aber ich schreibe auch, wenn mich dieses permanente unzufriedene nervt!
Was bei Dir auffällig ist, dass Du hier reflexartig eine Position verteidigst, die scheinbar nicht die Deinige ist!
@Dan, scheint als wären wir in Zukunft jetzt beide dran! Ich hoffe Du wirst nicht eifersüchtig! 😉


hurdiegerdie
29. November 2013 um 17:09  |  214234

Tja,
ich finde die Nicht-Unken „intoleranter“ gegen andere Meinungen als die Unken.

Hat nicht jemand kürzlich vorgerechnet, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt genau einen Punkt mehr haben als beim Abstieg mit Babbel, Skibbe, Widmayer, Covic, Tretschok und Rehhagel?

Ich habe einfach zu viel „erst hatte wir kein Glück und dann kam noch Pech dazu“ erlebt.

Gewinnen wir gegen Augsburg und Braunschweig, erkläre ich den Abstiegskampf für beendet. Vorher nicht.


pax.klm
29. November 2013 um 17:21  |  214235

hurdiegerdie // 29. Nov 2013 um 17:09
Der „Gegen- den- Abstieg- Kampf“ ist erst dann beendet, wenn rechnerisch nix mehr anbrennen kann!
Der Weg aber macht bisher Spaß!


coconut
29. November 2013 um 17:57  |  214237

@hurdiegerdie // 29. Nov 2013 um 17:09

Da hast du wohl recht, was die teilweise fehlende Toleranz angeht.
Ich habe mich aus dem „Unken-Rudel“ erst mal verabschiedet, weil ich sehe das die Mannschaft Woche für Woche ihre Leistung abruft.
Das dennoch nicht jedes Spiel gewonnen wird, ist doch klar. SO gut sind wir ja dann doch nicht.
Ich kann daher alle verstehen, die da noch skeptisch bleiben und einen physischen oder psychischen Einbruch befürchten.
Ganz auszuschließen ist der ja auch nicht. Nur deutet bis jetzt nichts darauf hin. Von daher sehe ich die Niederlagen gegen die „Großen“ auch nicht dramatisch, sondern eher ärgerlich, weil mehr drin war.

Was mir aufgefallen ist:
Die Mannschaft tut sich deutlich leichter, wenn sie in Führung geht. Eine kompakte Abwehr zu knacken ist nicht so ihr Ding.
Da können wir nur hoffen, das sich nicht all zuviele Mannschaften gegen uns auf’s „Mauern“ verlegen…..


ubremer
ubremer
29. November 2013 um 18:02  |  214238

@hurdie

Tja,
ich finde die Nicht-Unken “intoleranter” gegen andere Meinungen als die Unken.

Finde, die Unken bestechen durch ihren Humor


cru
29. November 2013 um 18:03  |  214239

@Aufstellung

Ich finde, dass die beiden offensiven Außenpositionen in der letzten Zeit etwas in einem und etwas mehr im anderen Fall geschwächelt haben. Daher könnte ich mir da auch Ndjeng oder Skjelbred auf rechts und Schulz auf links vorstellen. Dennoch mein Vorschlag:

Kraft
Pekarik, Lusti, Langkamp, vd Bergh
Hosogai, Cigerci
Ndjeng, Skjelbred, Ben Hatira
Ramos

Mukhtar und Schulz gerne wenn es nicht läuft bringen, gerne auch früh. Ronny eher später.


cru
29. November 2013 um 18:05  |  214240

@Unken

Ich fürchte mit Skibbe als Trainer, würden uns auch 9 Punkte aus 3 Spielen nicht reichen … aber mit unserem aktuellen Trainer bleibe ich optimistisch.


Etebaer
29. November 2013 um 18:05  |  214241

Das Klassenziel ist geschafft, wenn die tabellarische Situation unwiderruflich fest steht.

Man merkt J-Lu einfach an, das er mit Herzblut bei der Sache ist und dabei ein gutes Auge für die Gesamtsituation und Nachhaltigkeit hat, keinesfalls nur auf Strohfeuer-Erfolge aus ist, sondern Dauererfolg.
Und ich glaube das weder Hertha, noch Boss-Jos am Ende ihrer Entwicklung angekommen sind, sondern am Beginn einer neuen, guten Ära!


Ursula
29. November 2013 um 18:07  |  214242

@ ubremer, ER hat es bemerkt, „ubremer“
hat es bemerkt….

Dann hat sich doch der ganze „geistige Aufwand“
gelohnt! Na bitte….


ubremer
ubremer
29. November 2013 um 18:09  |  214243

@ursula

mein Eindruck: Trainer und Manager haben bei der Kaderzusammenstellung u.a. auf diese Charaktereigenschaften geachtet.


cru
29. November 2013 um 18:10  |  214244

@Ursula

Ist jetzt „Unken“ oder „Optimismus verbreiten“ mehr geistiger Aufwand?


hurdiegerdie
29. November 2013 um 18:16  |  214245

coconut // 29. Nov 2013 um 17:57

Ich sehe mich gar nicht als Unke, aber habe main Gravatar geändert. Ich fand es während meiner Ferien interessant, dass @BM so weit in die Enge getrieben worden ist, dass er sich als meine Urlaubsvertretung als Unke rechtfertigen musste.

Ich werde alt und mein Kurzeitgedächtnis reicht nur für zwei Erstligasaisons.

In einer haben wir trotz Siegs im ersten Spiel noch 3 Punkte in der Halbserie gemacht, und das nach einer Fastmeisterschaft.

In der anderen sind wir nach 20 Punkten in der Hinrunde noch abgestiegen.

Jetzt haben wir einen Trainer mit einer wahnsinnig guten Spielidee. Es macht Spass selbst Herthas Niederlagen z.B. gegen Leverkusen zu sehen. Aber….

Ich möchte einfach nicht darüber nachdenken, was passiert, wenn sich Ramos verletzt, wenn Negativerlebnisse nicht durch Siege kompensiert werden.

Hertha hatte noch keine Krise, das ist schlecht. Aber Hertha hatte auch noch keinen unverdienten Sieg, das ist gut.

Ich finde die Hertha dieser Saison klasse. Ich bin extrem positiv überrascht über das was sie spielen. Aber nach den letzten beiden Erstligajahren kann ich einfach nicht in eine bedingungslose Euphorie einsteigen.


Ursula
29. November 2013 um 18:16  |  214246

„Aber ganz ehrlich, wenn ich Fussball so sehen würde wie einige, was für einen Spaß hätte ich denn daran, ständig mit dieser Pseudo-Angst im Nacken zu leben?“

Das finde ich doch eine „tolerante Replik“…!!!

Denn z. B. ich freue mich noch immer, nach
vielen Jahren auf jedes Hertha-Spiel und habe
meine Freude auch an Taktik, die nicht immer
von Erfolg gekrönt ist und war, so gar wenn es
„Grotte“ wurde, bin ich wieder gekommen und
ohne das „berüchtigte Damoklesschwert“ im
Nacken! Bin eben een oller Fußballer und
chronischer Optimist….

Ansonsten bin ich mal wieder uneingeschränkt
bei User @ hurdiegerdie und würde so gar noch
einen Schritt weitergehen, wäre aber nicht so
gut für das Blog-Klima! Daher verabschiede ich
mich erst einmal wieder!


etebeer
29. November 2013 um 18:17  |  214247

Kamikater // 29. Nov 2013 um 15:55
hoffte eine Zeitlang das er nochmal woanders eröffnet.

Bitte nicht soviel schwarz malen, weil, schwarz ist mir noch zu hell :Wink:


etebeer
29. November 2013 um 18:18  |  214248

😉


29. November 2013 um 18:34  |  214250

nee, @hurdi: das kommt die m.E. nur so vor. ich war wechselnd auf beiden Seiten dieses Diskutantenstadls und kann die grössere Intoleranz auf einer der Seiten nicht bestätigen. Es ist schlicht meistens so, dass man sich als Skeptiker, Kritiker, Realist ( wie immer auch das Selbstbild sei) doch fast immer in der Minderheit befindet und deshalb kann es an manchen Tagen recht mühsam sein, gegen (so) viele seine Argumente in immer neuern Variationen zu bringen. Oft wird man auch falsch verstanden. Aber umgekehrt sehe ich das Phänomen doch genauso: da nehmen sich Kritiker gern wichtig, in dem sie ihre oft sehr ähnelnden Argumente als Weisheit letzter Schluss ansehen, in dem bis zum Erbrechen Zahlen hin und Her geworfen werden ( die meisten Zahlenspielereien liessen sich auch umgekehrt interpretieren) und das immer und immer wieder und immer im gleichen Duktus. Das kann doch auch nerven? So nerven sich beide Lager gegenseitig ein wenig. Intolerant werden gerne auch die sich „skeptisch“ und „realistisch“ Nennenden: dann heisst das Gegenüber : „blauweisse Brille“ „Naivlinge“ ,“ u.v.a.m.
Und das Phänomen gibt es ohne jeden Zweifel: es gab zur Favre-Zeit regelrechte „Favre-Jünger“, da durfte nicht mal ne Sekunde am Spielstil, an der taktischen Ausrichtung, an personellen Entscheidungen, an Transfers etc gezweifelt werden, ohne das ein Beben im Tsp-Forum zu registrieren war.
Wow! was ging da ab..Wie @dan schon sagte: das alles ist doch schon deutlich gemässigter und versachlichter mittlerweile.
Im Moment finde ich Unkenrufe deshalb so ,hmm.., „komisch“, -weil doch niemand hier überdreht, weil die 90% der blogger doch eher alles sehr realistisch-kritisch, aber eben optimistisch begleiten. Es gibt deshlab wenig Grund zur Kritik, weil alles im Fluss ist und der Trainer uns Kritikern die Arbeit abnimmt, in dem er fast immer selbst als Erster auf die wunden Punkte zeigt..Manchmal finde ich (manche) Unkenrufe überflüssig oder zur falschen Zeit gesetzt. Aber das ist wieder Geschmackssache, denn ohne das tägliche hin und her, gäbe es keinen Grund, hier täglich mitzumachen.
Intoleranz entdecke ich sehr selten unter der Woche. Geht es um Bayern M. oder verfogt man das jeweilige Live-Spiel, setzt bei Einzelnen die Vernunft kurzfristig aus. Aber auch das ist eher ne Marginalie.. 😉
Meine einzigen Kritikpunkte derzeit:
– Kluge, Sahar, (Ronny)
– Lasogga hätte ich trotz vieler vieler guter Argumente nicht verliehen, ohne Ersatz-Stürmer. Ich war und bin Lasso-Fan.
Die Einwechslungen verpuffen zur Zeit zu oft, auch, weil Ronny (für mich) nicht mal mehr ein Einwechselspieler ist…
So hat jeder SEIN Ding zu laufen.


fg
29. November 2013 um 18:38  |  214251

Ich wiederhole mich ungern: Skjelbred ist außen verschenkt, er muss mittig!

kraft
pekarik, lusti, langkamp, vdg
hosogai, skjelbred
ndjeng/mukhtar, äbh, schulz
rammi


chriswilmersdorf
29. November 2013 um 18:44  |  214252

Ich wünsche mir morgen eine neue Chance für Ronny, und Vertrauen für mehr als eine Halbzeit. Wir haben in den letzten Heimspielen vieles probiert, aber es fehlte der Überraschungseffekt. Auch wenn er mal den oder anderen Zweikampf verliert, kann Ronny für die speziellen Momente sorgen, darüber hinaus werden wir gegen Ausgsburg sicher auch die eine oder andere Standardsituation kriegen. Vielleicht ist er ja auch nach den Worten seines Trainers vor ein paar Tagen besonders motiviert…


hurdiegerdie
29. November 2013 um 18:47  |  214253

apollinaris // 29. Nov 2013 um 18:34

Ich sehe einfach keine Unkenrufe.

Bei Lasogga gebe ich dir recht. Ich war der, der sagte verkaufen, um ggf. Geld in der Winterpause zu haben, auf keinen Fall verleihen. Aber auch hier, nur meine Meinung. Kann Hertha Lasso nach der Saison für mehr als 5 Mio verkaufen und wir sind nicht abgestiegen, ist es ein Pluspunkt für den Manger.


29. November 2013 um 18:55  |  214254

@ft wo bleibt der smiley ///Alle noch offenen Spiele bis zur Winterpause müssen gewonnen werden.
Sonst: Preetz raus. ——————————
Ich weiß nicht ob Ihr meine Meinung teilt aber luhukay ist für mich mit Jürgen Röber Hertha’s bester Trainer den wir je hatten er hat es geschafft das image von Hertha in der Bundesliga deutlich zu verbessern und ist stand heute auch Erfolgreich! Mein Tipp für morgen 1:0 aber es wird verdammt schwer werden.


coconut
29. November 2013 um 18:58  |  214255

@hurdiegerdie // 29. Nov 2013 um 18:16
„…. Aber nach den letzten beiden Erstligajahren kann ich einfach nicht in eine bedingungslose Euphorie einsteigen.“

Ja, das kann ich nachvollziehen.
Es ist ja nicht so, das ich einen erneuten Abstieg für völlig ausgeschlossen halte. Da ist noch jede Menge möglich. Nur zur Zeit halte ich mich von negativen Gedanken fern.
Passieren kann alles.
Ja, Ramos könnte sich verletzen und wir stünden dann im Sturm quasi nackig da. Das ist ja der Grund warum (nicht nur) ich über die Ausleihe von Lassoga nicht gerade glücklich bin.
Nun ist das aber so und wir (bzw. eher der Trainer) müssen damit zurecht kommen.

Vergleiche zu anderen Spielzeiten sind schwierig. Da dieses Team ein anderes ist als 09/10 oder auch 11/12.
Der größte Unterschied ist jedoch der Trainer. Funkel war eher ein Verwalter und nach meinem dafürhalten für dieses „Favre-Team“ völlig fehl am Platz.
Ein „Babbel-Gate“ wird es auch nicht geben und auch keinen Skibbe usw.
Das ist der bedeutende Unterschied für mich.

Hätte mir einer vor der Saison erzählt, das wir mit dieser Mannschaft (und das ohne Baumi!) „locker“ in der Liga mithalten können, den hätte ich gefragt, was für Zeug er nimmt und das er davon lieber die Finger lassen sollte…. 😆

Kurz gesagt:
Skepsis ist durchaus angebracht, aber man muss auch nicht immer vom schlimmsten aus gehen. Hilft gegen vorzeitigen Haarausfall (wegen dem Haare raufen…) und vorzeitigem Herzkasper… 😉


Ursula
29. November 2013 um 18:59  |  214256

@ cru, nun ist zumindest mein “Unken”
doch nicht so martialisch, als dass sich
da polemische Kommentare entwickeln
müssen! Das gilt auch aus meiner Sicht
für die Beiträge von “Montag”, “Sunny”,
„Tsubasa“ und anderen „Skeptikern“!!

UND, wenn sich NICHT abgesprochen,
einige Unken “untereinander” verteidigen,
ist das doch überhaupt kein Grund noch
intoleranter seitens der “Positiven” zu
reagieren, als ob es persönliche Angriffe
gegen SIE, die Guten eben, wären!

Optimismus zu verbreiten @ cru fällt mir
viel leichter, als “qualifizierte (?) Unkerei”
zu betreiben…

Grüße und ein dreifaches “quak, quak, quak”…

Nur zur Information, die Gattung “Bombina”
gehört nicht zu den Kröten, sondern zu den
Froschlurchen, “quak”…

Ich habe sie zu Hause im Teich! Und die
können im Frühjahr “unken”….

UND @ apo, „wow, was ging da im TSP-Forum
ab“, aber bitte, bis vor ein paar Wochen doch
HIER auch!!! Das z. Z. recht entspannt auch
„popolemischisiert“ werden kann, ist doch NEU!


cru
29. November 2013 um 19:00  |  214257

1:0 für Karlsruhe in Düsseldorf! Als Aufsteiger ist der KSC nicht schlecht in dieser Saison.


cru
29. November 2013 um 19:05  |  214258

@Ursula

Einigen wir uns darauf, dass wen es gut läuft „qualifiziertes Unken“ anspruchsvoller ist als Optimismus zu verbreiten. Und hoffen wir, dass es weiter so gut läuft. Und nur unterschiedliche Meinungen rechtfertigen diesen Blog, da bin ich völlig relaxt.


Tunnfish
29. November 2013 um 19:31  |  214259

Ich erkläre den Abstiegskrampf der Hertha erst für beendet wenn folgende Unken-Formel erfüllt ist.

x= Punkte des 16. der Liga
y= Punkte der Hertha
z= restliche Spieltage

y > x+z*3

Alles andere ist ein Blick in die Glaskugel.

Bis es soweit ist erfreue ich mich an Spielen in denen ich eine Manchschaft sehe die alles aus sich herausholt. Läuferisch, Kämpferisch und spielerisch überzeugt und sich von keinem an die Wand spielen läßt.

So wie in eigentlich fast allen Spielen der vergangenen Saison.


Glotzkowski
29. November 2013 um 19:32  |  214260

Morgen spielen wir zu Hause gegen einen Underdog, von daher keine Doppelsechs, Versteckspiele o.ä.:

Kraft – Peka, Lusti, Langkamp, vdBergh – ÄBH, Hosogai, Skjelbred, Schulz – Ramos, Wagner.

Taktisch hat JLu alles im Griff und kämpferisch mache ich mir eh keine Sorgen. Ein dreckiges 2:0 ist mir auch recht.


Joey Berlin
29. November 2013 um 20:03  |  214261

apollinaris // 29. Nov 2013 um 14:47,
„..@ joey kehrt mal eben das Ganze in sein Gegenteil um, macht den Bock zum Gärtner.“
____________

Deine „Replik“ ist billiger Mumpitz 😉 – aber das Thema ist hier auch längst durch! Hier kannste dich noch einklinken und echauffieren! http://hertha-inside.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=16405&st=0&sk=t&sd=a&start=165


coconut
29. November 2013 um 20:05  |  214262

Die Kult Clubs und der Karneval Club kriegen heute die Hucke voll……


hurdiegerdie
29. November 2013 um 20:05  |  214263

Tunnfish // 29. Nov 2013 um 19:31

Wenn du drüber nachsdenkst, wirst du erkennen, die Formel ist Quark


Papa Zephyr
29. November 2013 um 20:15  |  214264

@hurdiegerdie
Was stimmt an der Formel nicht?
Theoretisch können 3 Spieltage vor Schluss selbst 9 Punkte Vorsprung auf den 16 zu wenig sein. Also müssten es 10 sein, z.B.
34 > 24 + 3*3
Und die Formel wäre erfüllt.
Gruß, Papa Zephyr


cameo
29. November 2013 um 20:16  |  214265

Aktuell:
Düsseldorfer beim Verlassen des Stadions: „So enne Driss!“


Papa Zephyr
29. November 2013 um 20:18  |  214266

Ich bin froh, dass Lusti dabei ist!
Ergebnis gegen Augsburg? Bei Hertha ist leider immer alles drin. Ein frühes Gegentor – und das Zittern geht los. Ein frühes 1:0 – und vielleicht Frankfurt Reloaded.
Also – ein 2:1 wäre auch ok…


hurdiegerdie
29. November 2013 um 20:26  |  214267

@Papa Zephyr // 29. Nov 2013 um 20:15

x= Punkte des 16. der Liga
y= Punkte der Hertha
z= restliche Spieltage

y > x+z*3

Die Nichtabstiegsformel ist erfüllt mit
y>x

Der Rest ist Quark oder man braucht einen Index für die Zeit 😉


fechibaby
29. November 2013 um 20:27  |  214268

Glückwunsch VfR Aalen für den Sieg bei den Förstern!
1:3 gewonnen!!
Herzlichen Glückwunsch an den KSC für den Sieg in Düsseldorf!
Die Karlsruher sind in der Tabelle an Union vorbeigezogen.
So langsam werden die Förster nach UNTEN durchgereicht.
Und das ist auch gut so!!!


apollinaris
29. November 2013 um 20:27  |  214269

@ joey: mit Verlaub: du kannst mir selten folgen, das ist halt so. Für dich Mumpitz. Ist ok. Für mich: es gibt verschiedene Tiefenschärfen des Verstehens.


HerthaBarca
29. November 2013 um 20:29  |  214270

Union = Autsch!
Sieht schlecht aus für einen Aufstieg!
Wird wohl nächstes Jahr nix mit einem Derby – außer im Pokal – naja, 1. bzw. 2. Runde!


Jolly
29. November 2013 um 20:32  |  214271

Es schmerzt immer noch so sehr, Lasso mit der Raute auf der Brust zu sehen..
Was gibts gegen Herzschmerz?


Papa Zephyr
29. November 2013 um 20:34  |  214272

@hurdiegerdie // 29. Nov 2013 um 20:26
aber z ist doch der Index für die Zeit????
Naja – meine Woche war lang…
Hauptsache Hertha gewinnt morgen irgendwie.


apollinaris
29. November 2013 um 20:35  |  214273

@ Hurdi: ich hatte das Thema “ Unken“ nicht aufgemacht. Sage ja: 90% der blogger begleiten z.Z. Kritisch-realistisch das Treiben der Hertha: kaum einer, der von der Euroliga träumt, keiner, der permanent vor sem Abstieg warnt. – Geschmacksunterschiede gibt es halt: wenn jemand z.B. unentwegt Vergeliche anstellt, zu jeder Gelegenheit..und andersherum, jene, die permanent das Lied von Josknows singen. Es gibt z.Z. keine „Lager“,Hinweis darauf, das fast alles richtig gemacht wird..zur Zeit..
@ ursula: die Streitigkeiten haben hier fast nie den Fussball als Grund, das sind Verstimmungen anderer Art.


fechibaby
29. November 2013 um 20:36  |  214274

@HerthaBarca // 29. Nov 2013 um 20:29

Es gab doch schon in dieser Saison das Derby Hertha – Union.
Waren zwar nur die 2. Mannschaften in der Regionalliga Nordost.
Das Endergebnis war übrigens 1:1.

Andere Derbys zwischen beiden Mannschaften wird es hoffentlich in den nächsten Jahren weder in der 1. noch in der 2. Liga geben!


coconut
29. November 2013 um 20:38  |  214275

Ob DüDo den Durchmarsch in die 3.Liga schafft…. ❓


HerthaBarca
29. November 2013 um 20:49  |  214276

Gegen Derbys in der Bundesliga hätte ich nichts! Ein ausverkauftes Stadion mehr je Saison!


fg
29. November 2013 um 20:50  |  214277

Drei sehr geile Auswärtssiege in der 2. Liga heute. Top!


apollinaris
29. November 2013 um 20:50  |  214278

Ich dachte wirklich , dass ich zu 100% keinerlei Probleme mit DD hätte, Probleme hinsichtlich irgendwelche “ Restbestände“ ; nun merke ich, wie ich doch ein ganz leichtes Wärmegefühl spüre..müsste ich dem Gefühl einen Namen geben: der tabellarische Unterschied zwischen DD und uns löst bei mir “ Genugtuung“ aus. Weisse Taschentücher fallen mir ein und lauter solche Sachen .. 😆


HerthaBarca
29. November 2013 um 20:52  |  214279

Wolfsburg
Ja, ist denn schon Weihnachten?


King for a day – Fool for a lifetime
29. November 2013 um 20:59  |  214280

Pierre jubelt als hätte Kerstin getroffen …

Ganz ehrlich … der Kerl wird mir immer unsympathischer.
Ich mochte seinen Jubel und seine Schwalben hier schon nicht..

Zurückholen, Stammplatz verprechen, Vertrag verlängern mit Ausstiegsklausel bei ~ 10 Mios


Hertha Ralf
29. November 2013 um 21:01  |  214281

Danke KSC!
Gruß @ all nach Berlin und zu @ etebeer nach HH,
die Abstimmung oben wer im Oly das Spiel verfolgt schon bemerkenswert, so what, bin dabei!
Morgen mit dem ersten Flieger zu meiner Hertha und am Abend nach dem Sieg mit dem letzten zurück.
3:0 für unsere Hertha!
🙂


coconut
29. November 2013 um 21:06  |  214282

@apollinaris // 29. Nov 2013 um 20:50
…ich kann sogar eine gewisse Schadenfreude nicht verhehlen…
Liegt wohl an dem unsympathischen Fan verhalten. Die (nicht nur gegen uns!!!) Spiele bei nach ihrer Meinung richtigem Spielstand für vorzeitig beendet erklärten und den Platz „friedlich“ in Besitz nahmen….. 😉


NRWler
29. November 2013 um 21:13  |  214283

@Aufstellung
Ich würd morgen so beginnen:
– – – – — – – – – Kraft – – — – — – –

Pekarik – Lustenberger – Langkamp – v d Bergh

– – -– – – – Hosogai – – – — Skjelbred – – –

Allagui- – – – – ÄBH– – – – – – – Schulz– – –

– – – – – – – – – – Ramos – – -– – -– – –

Ich bin eigentlich ganz zuversichtlich was morgen betrifft. Auch wenn´s nen zähes Spiel werden wird. Aber 3 Punkte und jut!

@Unken/Erwartung etc. pp.
Wenn aus den letzten 4 Spielen 4 Punkte geholt, wäre ich mit der Hinrunde zufrieden. Mit weniger nicht. Sollten es 7-9 Punkte werden hätte Hertha sich ein kleines Polster „angefressen“. Aber erst wenn Hertha in der RR gegen eben diese nächsten drei Gegner spielt (FCA, BTSV, Bremen) entscheidet sich, in welcher Liga es für Hertha weiter geht. Bis dahin darf weiter „fröhlich“ geunkt oder „Jos Know“ geschrien werden!

@VfL – HSV
Nen gepflegtes Unentschieden wär doch ganz nett 😉


Freddie1
29. November 2013 um 21:26  |  214284

@apo 20:50

🙂 🙂 🙂


HerthaBarca
29. November 2013 um 21:27  |  214285

Wieviel Jahre ist Diego in Deutschland? Ist nach so vielen Jahren nicht in der Lage ein Interview in Deutsch zu geben?


NRWler
29. November 2013 um 21:32  |  214287

@HerthaBarca // 29. Nov 2013 um 21:27

Wieso, geht doch auch so?

Bei Spieler bin ich da relativ nachsichtig… Bei Trainern, denk ich, ist das wieder was anders.


hurdiegerdie
29. November 2013 um 21:33  |  214288

Papa Zephyr // 29. Nov 2013 um 20:34

Falls ich es vergessen habe: Von mir aus alles nur mit Augenzwinkern 😉


hurdiegerdie
29. November 2013 um 21:36  |  214289

Düsseldorf ist, war und wird mir immer sowas von egal sein.

Stark und der DFB in der Entscheidung dagegen nicht. Der Skandal war kein düsseldorfer.


Ursula
29. November 2013 um 21:36  |  214290

O. k. 100 ster!!!


cameo
29. November 2013 um 21:37  |  214291

@HerthaBarca: „Wieviel Jahre ist Diego in Deutschland? Ist nach so vielen Jahren nicht in der Lage ein Interview in Deutsch zu geben?“

Die Zahlen auf seinem Kontoauszug versteht er. Das reicht.


Ursula
29. November 2013 um 21:44  |  214292

…DENNOCH Lasogga arbeitet nach hinten!!
Da hat ER doch etwas gelernt…

UND der (fast) Elfmeter ne Schwalbe und
auch noch „gelb“…???

Würde ich gern noch einmal sehen!


Lichtenberger
29. November 2013 um 21:44  |  214293

Juten Abend !
Husten, Schnupfen, Heiserkeit …alles auskuriert. Ich freue mich, morgen wieder im Oly dabeisein zu können! Leider werden es ja wohl kaum mehr als 40000, also auf gehts Herthafans!!! Ob es regnet oder schneit…!
Ich glaube fest an einen verdienten Sieg, 2:0.

Blauweisse Grüsse aus Lichtenberg


NRWler
29. November 2013 um 21:49  |  214294

Wer ist eig der Kommentator bei sky?
90% seiner Kommentare sind ironisch… iwie komisch.


Lichtenberger
29. November 2013 um 21:49  |  214295

P.S. Man kann immer die „Glas halbvoll-halbleer“-Diskussion führen, aber mir persönlich macht die Saison bis hierher einfach nur Spaß! Weiterso!


flötentoni
29. November 2013 um 21:52  |  214296

Es gab auch Spieler, die wo net gut deutsch sprechen konnten…


flötentoni
29. November 2013 um 21:59  |  214297

„Ich lerne nicht extra französisch für die Spieler, wo dieser Sprache nicht mächtig sind.“


Ursula
29. November 2013 um 22:00  |  214298

„@ ursula: die Streitigkeiten haben hier fast nie
den Fussball als Grund, das sind Verstimmungen anderer Art.“….

Ach ja…!?

KRAFT,

PEKARIK, LUSTI, LANGKAMP, VdB,

HOSOGAI,

ALLAGUI, SKJELBRED, CIGERCI, SCHULZ,

RAMOS.

Die RotbauchUNKE tendiert zu 2 : 1 Hertha!

Bombina variegata glaubt fest an ein 1 : 1…!
Nächtle!


Ursula
29. November 2013 um 22:03  |  214299

Ich muss doch nur noch warten vor der
guten Nacht…


Ursula
29. November 2013 um 22:04  |  214300

Schnäpsle! Prost! Nächtle! 111 ter…


Freitag
29. November 2013 um 22:09  |  214301

Tach zusammen,
ich hoffe morgen auf 3 Punkte für mich, für uns und natürlich für die Mannschaft, die sich einfach mal wieder belohnen muss für ihren Einsatz. Es wird ein schwieriges Spiel werden, schwieriger und härter als das gg. die Aspirinkicker. Ich hoffe, Langkamp u. Pekarik bekommen nicht die jeweils 5. Gelbe. Gg. Braunschweig würde ich nur ungern auf beide verzichten wollen, insbes. da Brooks zZ. (möglicherweise länger ??) nicht zur Verfügung steht.
Oh ja und DüDorf spielt jetzt immer nur noch mit 10 Spielern ???


Ursula
29. November 2013 um 22:17  |  214302

@ flötentoni, „ich bin auch im englischen, wo
die Spieler das gar nicht wissen, und darum
wird das alles klein gemacht“ und sie sprechen
dann so….

ABER der HSV UND, ehrlich, Lasogga machen
richtig DAMPF….

„Wie konnten wir den nur gehen lassen???


NRWler
29. November 2013 um 22:23  |  214303

@VfL – HSV
Das nenn ich mal „gepflegtes Unentschieden“… kurzweiliges Spiel!


catro69
29. November 2013 um 22:28  |  214304

@hurdie
Biste eigentlich wieder in Lausanne?


hurdiegerdie
29. November 2013 um 22:39  |  214305

catro69 // 29. Nov 2013 um 22:28
Ja


Kamikater
29. November 2013 um 22:53  |  214306

PS Fortuna:
Das war es für Büskens….


Kamikater
29. November 2013 um 23:00  |  214307

@Wolf Werner
Hallo Herr Werner!
Gehts Ihnen gut? Rufen Sie uns an, wenn Sie für Ihre hausgemachten Unzulänglichkeiten Ausreden suchen. Wir sind wahre Herthafans und für Sie immer zur Stelle.


HerthaBarca
29. November 2013 um 23:03  |  214308

@Kami
Schadenfreude tut manchmal gut! 🙂
Achtung: NICHT PC! 😉


hurdiegerdie
29. November 2013 um 23:25  |  214309

Nuhr so

Ich kann mit der Schadensfreude gegen Fortuna D-Dorf nichts anfangen. Es mag sein, dass es damit zusammenhängt, einen entfernten Teil meiner Familie in D-Dorf zu haben.

Es gibt dort Fans wie wir es sind. Der Skandal ist ein DFB/DFL-Skandal. Ich werde nie verstehen, wie nach den Ereignissen im 2. Relegationsspiel gegen Hertha entschieden werden konnte.

Alle Vorkommnisse (z.B. Pyros) auch in dieser Saison schreien nach einer klaren Entscheidung nur gegen Hertha. Nicht für D-Dorf.
Wie immer. Aber nicht weil es D- Dorf ist.


HerthaBarca
29. November 2013 um 23:28  |  214310

@hurdi
Mir geht es nicht um den Verein. In erster Linie gegen Wolf Werner!


hurdiegerdie
29. November 2013 um 23:41  |  214311

HerthaBarca // 29. Nov 2013 um 23:28

pffft wer ist Wolf Werner. Ich kann nicht gegen Deutschland sein, weil Merkel Kanzlerin ist.


apollinaris
29. November 2013 um 23:53  |  214312

Nun, @ hurdi. Ich bin ja auf deiner Seite. Mit der Ömme. Mein Magen hat mir aber heute etwas verraten: es ging mir doch ( auch) auf den Sender,,wie viele Düsseldorfer uns Memmen u.ä. nannten, auch deren Stadtbarde. Ja, ja..hätten wir ja auch. Gemacht. Aber mein Magen sagt: geniesse es, geniesse es. Gaanz langsam und gaanz leise..


apollinaris
29. November 2013 um 23:54  |  214313

Und so, wie ich dich in Erinnerung habe: entscheidest du auch nicht immer mit der Ömme.. 😉


hurdiegerdie
30. November 2013 um 0:01  |  214314

@Apo,
logo
Ich habe die Toten Hosen von meiner Playlist gebannt, dabei habe ich noch daaaamals (lang lang ists her und damals waren sie noch unbekannt) mit Campino gepinkelt, gekifft und gesoffen.


apollinaris
30. November 2013 um 0:09  |  214315

Hut ab! Das bindet eigentlich.. 🙂


Freitag
30. November 2013 um 0:15  |  214316

wer ist w. werner ?
wer / was ist düdo ?
wer sind die hosen ?
hier in B. spielt das Leben und morgen (ne is ja schon heute) ham wa 3 Punkte mehr…….


frankophot
30. November 2013 um 0:17  |  214317

Kraft
Pekarik, Lustenberger, Langkamp, VdB
Hosogai, Cigerci
Mukhtar Skjelbred Schulz
Ramos


Tunnfish
30. November 2013 um 0:44  |  214318

@hurdiegerdie

Rein mathematisch fühle ich mich auf der sicheren Seite, rein Fussballphilosophisch magst Du recht haben.


30. November 2013 um 2:03  |  214320

OT- Stammtisch:
SCHMUDDELKINDER SIND ONLINE
auf meinen nick klicken, dann zeigen sie sich.. haben sich wirklich sehr gefreut. Sind natürlich nicht alle Kiinder


ahoi!
30. November 2013 um 2:19  |  214321

ganz schöner tümpel hier heute… amphibientheater, möchte man meinen…

hab nen komisches gefühl wegen morgen (bzw. heute)….

und lassos volldampfjubel wird ma och imma widerlicher. was ist der ramos doch für ein feiner, möchte fast sagen, demütiger, überlegter mensch dagegen!


ahoi!
30. November 2013 um 2:21  |  214322

wirklich schöne bilder @apo. fotografierst du im RAW-format, und nutzt anschließend lightroom?


apollinaris
30. November 2013 um 3:25  |  214323

@ahoi: in aller Regel. Meist jpg+raw.


30. November 2013 um 3:28  |  214324

Test


Kamikater
30. November 2013 um 4:46  |  214325

Leck mich am Arsch! Wir hauen die morgen weg!


Dan
30. November 2013 um 5:48  |  214326

@Kamikater
Um 04:46 ist „Morgen“ zu spät. 😆
——-
@apo
Fein. Aber der @Apo in Hertha-Kluft muss nachgereicht werden.
Bei den „Alten“ leuchten die Augen fast mehr als bei den Kids.


Dan
30. November 2013 um 6:44  |  214327

@hurdie

Ich als „scheinbar“ intolerante Nicht-Unke finde das jede Saison bei Null beginnt und so bewertet werden sollte. Vergleiche mit vorherigen Saisons, deren Parameter überwiegend völlig anders sind, finde ich nicht aussagekräftig.

Auf die Situation 11/12 hinzuweisen passt meinest Erachtens nicht,
– anderer Trainerstab
– geklärte Trainersituation
– variable Spielweise
– von aussen draufgeschaut eine andere Teamstruktur, die sich für mich auch durch die hohe Laufbereitschaft äußert
– anscheinend abgestimmtere Charakterfilterung bei den Neuzugängen
– andere Spieler.

Natürlich kann noch alles mögliche passieren, aber aktuell gibt die sportliche Situation und das Umfeld das meines Erachtens nicht her.

Habe es jetzt nicht auf dem Radar, ob ich mich an der von Dir beobachteten „Treibjagd“ auf @BM beteiligt habe, aber ich erinnere mich, dass es mich nicht genervt hätte, wenn er es ein oder zweimal als Hinweis genutzt hätte. Ich habe aber eine gefühlte Endlosschleife im Gedächnis.

Da ich anscheinend als intolerante Nicht-Unke rüberkomme, möchte ich betonen, dass dies zu 95% nicht beabsichtigt ist. 😉


nordlicht
30. November 2013 um 9:41  |  214328

Heute in der BZ
http://www.berliner-kurier.de/hertha-bsc/das-ist-ja-ein-ding–hertha-neuer-bfc-partner,7168990,25467918.html
Wer weiß wer dort aktiv ist (Vorstand Sponsoren usw.) der ist sicher bedient. Ohne Frage machen die eine gute Jugendarbeit aber der BFC Dynamo und sein Umfeld: NEIN DANKE!!!


fg
30. November 2013 um 10:06  |  214329

Ne prima Sache die BFC Kooperation!


Auswaertsler
30. November 2013 um 10:29  |  214330

@nordlicht

Sorry aber den kurier mit der BZ zu verwechseln geht ja mal garnicht.
Der Kurier will zwar ab und zu auch sehr im unteren Niveau schreiben, aber so tief wie die BZ wird der wohl nicht sinken können.

Ansonsten sage ich auch mal ne gute sache für den BSC und den BFC, Da hat man hoffentlich in den nächsten Jahrzehnten Freude dran und wenn der BFC mal wieder nach oben kommen sollte, dann wird sich da auch was ändern von den Sponsoren etc.

Hat ja teils bei Union auch geklappt. 😛


Ursula
30. November 2013 um 10:41  |  214331

Ich wollte eigentlich @ dan antworten, aber…

Ich wünschen @ all ein schönes Wochenende
und viel Spaß beim Spiel, dass sich hoffentlich
nicht diesem Novemberwetter anpasst!

Sage es diesmal mit Wilhelm Busch:

„Sei es freundlich, sei es BÖSE (?),
meist genügend KLAR und scharf,
klingt des „Mundes“ Wortgetöse
für den „täglichen Bedarf“….


nordlicht
30. November 2013 um 10:45  |  214332

Die Verwechslung tut mir Leid, . War wohl das Unterbewusstsein. Beide Blätter spielen augenscheinlich in einer Liga, in meinem Unterbewusstsein.


catro69
30. November 2013 um 10:56  |  214333

Die Kooperation mit dem BFC finde ich interessant und spannend. Vielleicht gibt es nächste Woche noch weitere, tiefer gehende, Infos dazu?
Wird in Köpenick natürlich für Stimmung sorgen – die Verhaßten und die Nichtgemochten tun sich zusammen…


Freddie1
30. November 2013 um 11:20  |  214334

DüDo entlässt lt Sky Büskens


elaine
30. November 2013 um 11:22  |  214335

Freddie1 // 30. Nov 2013 um 11:20

ist auch besser so, der passt als sympathischer Trainer dort gar nicht hin.
Meyer passte besser 😉


ahoi!
30. November 2013 um 11:32  |  214336

kopfnussmeyer?

vielleicht schafft düsseldorf ja jetzt den durchmarsch!


Freddie1
30. November 2013 um 11:34  |  214337

@elaine
🙂


elaine
30. November 2013 um 11:49  |  214338

vielleicht schafft düsseldorf ja jetzt den durchmarsch!

Büskens konnte ich das nicht wünschen, aber nun fühlt sich das anders an


elaine
30. November 2013 um 11:52  |  214339

@catro

Wird in Köpenick natürlich für Stimmung sorgen – die Verhaßten und die Nichtgemochten tun sich zusammen…

das fände ich ein bisschen heuschlerisch von einem Verein, der eine Fanfreundschaft mit Schlacke pflegt 😉


Kamikater
30. November 2013 um 11:56  |  214340

@Dan
Ich meinte ja auch meine Nachbarn mit ihrer kläffenden Thöle, die mich zu Unzeiten wach bellt…
🙂


ahoi!
30. November 2013 um 12:00  |  214341

@elaine: ich kam einst aus köln nach berlin. vielleicht erklärt dass eine, meine herzliche abneigung gegen die hosen, gegen fortuna. (egal wie deren trainer gerade heißt ;-)). nur der löwen-senf aus d-dorf darf bei mir ins haus…


elaine
30. November 2013 um 12:01  |  214342

@ahoi! // 30. Nov 2013 um 12:00

alles klar 😆


30. November 2013 um 12:34  |  214343

hatte Union nicht eine Kooperation mit Hertha abgelehnt?
Die leben leider in ihrer eigenen Wirklichkeit.


elaine
30. November 2013 um 12:38  |  214344

@apo

übrigens , die Fotos sind süß 🙂


Freddie1
30. November 2013 um 12:41  |  214345

@apo
Scheint so.
Die „Heiligen“ sind gestern nach ihrer Niederlage negativ durch Würfe aufs Spielfeld aufgefallen.
OT
Deine Bilder sind wieder schön. Wo steht denn das morbide Postamt?


linksdraussen
30. November 2013 um 12:43  |  214346

Finde die Kooperation mit dem BFC geschichts- und realitätsvergessen. Habe in meiner Jugend hautnah erleben dürfen, mit welchen Mitteln das MfS Spieler für den BFC gewonnen hat.

Die tödlichen Unfälle von ehemaligen BFC-Spielern, die sich ins damals westliche Ausland abgesetzt haben, werden diejenigen, die teilweise noch heute in diesem Verein Verantwortung tragen, noch mit sich herumtragen. Früher Stasi, heute geduldete braune Suppe… Das soll ein Hertha-Partner sein???


30. November 2013 um 13:00  |  214351

@ elaine: jep, die sind echt süss gewesen, die Kleenen.. 🙂
@ freddi: kann mich leider nicht mehr erinnern..das war kurz vor der tschechischen Grenze. Ich war mit Auto von Rathen in Richtung Tschechien unterwegs..2007..
Leider blieb ich im Auto sitzen.. 🙄


30. November 2013 um 13:03  |  214352

@links: ich habe auch erst einen Schreck bekommen. Etwas input demnächst werde ich mir aber aneignen. Ich denke, ich schaue mir das alles mal genauer an, bevor ich mir ne Meinung dazu bilde. Hertha sollte in diesem Fall vielleicht etwas Information streuen..?


Freddie1
30. November 2013 um 13:06  |  214354

@apo
Danke.
Wie geschrieben, sehr viele sehr schöne Bilda.
Jau, und die Kleenen sind süß.
Nu aber weiter im neuen Fred. 😉


sunny1703
30. November 2013 um 13:16  |  214359

@linksdraußen

Es geht um eine Kooperation im Nachwuchsbereich nicht um eine Fanbrüderschaft, die schon mal existente würde mich eher erschrecken.

lg sunny

Anzeige