Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Vermutet haben es viele gestern schon, auch der Trainer. Heute hat es sich nach der MRT-Untersuchung bestätigt: Innenverteidiger Sebastian Langkamp fällt mit einem Muskelfaserriss für den Rest der Hinrunde aus. Zum Beginn der Vorbereitung soll der Verteidiger aber wieder fit sein.

Viel Aufmerksamkeit wird jetzt natürlich John Brooks zuteil, der am Sonntag nach seinen Knieproblemen bereits wieder etwas laufen konnte. Der Verteidiger soll in dieser Woche wieder Stück für Stück an das Mannschaftstraining herangeführt werden. Ob es für das Spiel gegen Braunschweig reichen wird, ist jetzt allerdings noch nicht abzusehen. Gerade bei ihm ist Jos Luhukay vorsichtig, hatte den amerikanischen Nationalspieler nach seiner Armverletzung erst in der U23 etwas Rhythmus bekommen lassen. Da hatte der Trainer allerdings auch Alternativen auf der Position.

Hosogai erneut in der Innenverteidigung?

Bereits gestern sagte Jos Luhukay zu seiner Entscheidung, Hajime Hosogai und nicht Peter Niemeyer als Ersatz für Langkamp in die Innenverteidigung gesteckt zu haben:

Hatschi hat bereits in der Woche im Training den Innenverteidiger gespielt. Er ist ein absoluter Teamspieler und sehr flexibel. Peter Niemeyer hingegen hat schon über ein Jahr lang nicht dort gespielt. Ich wollte ihn nicht nach seiner Einwechslung auch noch auf einer ungewohnten Position bringen. Aber natürlich ist Hosogai dort eine Notvariante. Sollte sich der Ausfall von Langkamp bestätigen, mache ich mir in den nächsten Tagen Gedanken über einen Ersatz.

[Update 15.22 Uhr]: Wer morgen die Herthaner erleben möchte, hat zwei Möglichkeiten. 11 Uhr ist Training auf dem Schenckendorffplatz, was sich bei arbeitenden Fans eher schwierig gestaltet. Aber ab 16.30 Uhr könnte man auf der Fahrt von der Arbeit einen Abstecher zu den Profis machen. Einfach mal am Hauptbahnhof aussteigen und die waffelbackenden Herthaspieler besuchen.

Jetzt seid Ihr dran. Eure Meinung zu der Personalie?

Wer soll Langkamp jetzt ersetzen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

153
Kommentare

rasiberlin
2. Dezember 2013 um 13:49  |  214896

🙁


2. Dezember 2013 um 13:51  |  214898

[…] 0:0 gegen Augsburg. Luhukay “freut sich sehr über den Punkt” MRT bestätigt: Langkamp fällt für die Hinrunde aus […]


Kamikater
2. Dezember 2013 um 13:53  |  214899

@rasi
Warum blogst Du Dich selbst?


2. Dezember 2013 um 13:53  |  214900

Der Kicker gibt dem Schiri haargenau die apo- Zensur: 3-. Ich muss sagen: vollkommen zu Recht. 😆


fechibaby
2. Dezember 2013 um 13:55  |  214901

@herthabscberlin1892 // 2. Dez 2013 um 13:45

„Schließlich ist es Fakt, dass Hertha BSC aus den vergangenen drei Heimspielen lediglich 1 von 9 möglichen Punkten bei 0:2 Toren geholt hat.“

Gegen Schalke und Leverkusen musste Hertha nichts reißen, als klarer Aussenseiter!

Gegen einen Mitabstiegskonkurrenten wie Ausgburg aber schon eigentlich.

Hertha’s Torflaute ist selbstgemacht von Hertha.
Nur auf Ramos im Sturm zu setzen ist eindeutig zu wenig für die 1. Bundesliga!

Brooks hat einen Einsatz in der Startelf am Sonntag verdient, wenn er fit ist.


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 14:01  |  214904

Christoph Janker. Der Junge hat sich das verdient.

2 Doofe, 1 Gedanke fechi um 13:55 Uhr 😆
Meinen Gedanken liest du hier ….
http://www.immerhertha.de/2013/12/01/tore-ohne-ende-und-langkamp-droht-hinrunden-aus/comment-page-1/#comment-214903


2. Dezember 2013 um 14:13  |  214908

Mist.


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 14:25  |  214911

@fechibaby // 2. Dez 2013 um 13:55:

Sehe ich alles genauso – außer bei „musste Hertha nichts reißen“ sage ich: „hätte Hertha etwas reißen können“, gemessen an den Spielverläufen sogar vielleicht „etwas reißen müssen“.

Zumindest hätte es Luft gegeben bezüglich möglicher Punktverluste, wie sie immer wieder z.B. gegen Heimgegner, wie Augsburg vorkommen können.


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 14:32  |  214912

Der Mitabstiegskonkurrent Augsburg versucht mit den gleichen (spielerisch limitierten) Mitteln wie Hertha zu punkten. Bis jetzt gelingt es beiden Mannschaften, dadurch Abstand zu Platz 16 zu halten. Ob es weiterhin gelingt, bleibt abzuwarten.


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 14:37  |  214913

@Blauer Montag // 2. Dez 2013 um 14:32:

Mein Tipp für Sonntag ist Auswärtssieg – ohne Wenn und Aber!


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 14:47  |  214915

Ich habe bereits bis zum 17. Spieltag durchgetippt hb92. Soll ich jetzt nach, was ich getippt habe? 😕


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 14:52  |  214916

@Blauer Montag // 2. Dez 2013 um 14:47:

Ich tippe immer erst Donnerstag/Freitag, um aktuelle Spielerkaderveränderungen berücksichtigen zu können – bringt mich aber leider auch nicht nach ganz vorne.


fg
2. Dezember 2013 um 14:59  |  214917

Bin mir ziemlich sicher, dass es kaum Konstellationen gibt in der Saison, die für Hertha garstiger sind als zu Hause gegen diese Augsburger (und ohne Baumi). Fast jeder andere Gegner in Berlin und auch vermutlich jedes Auswärtsspiel wird Hertha aufgrund der dann sich anbietenden Kontersituationen eher liegen.
Lediglich Nürnberg und Braunschweig erwarte ich noch ähnlich defensiv.
Deswegen wird es Hertha in den allermeisten Spielen wieder leichter fallen.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass Hertha gegen B. und B. noch 4-6 Punkte holt. Das wäre dann schon eine ziemlich nette Hinrundenbilanz.

Ich denke auch, dass man Hinrundenstände der Saisons 11/12 und 13/14 aufgrund der gänzlich unterschiedlichen Rahmenbedingungen nicht vergleichen sollte!

Aber Hertha wird auch in der Rückrunde in ausreichend Spielen zum Punkten kommen.

Für die Winterpause bis zum Rückrundenstart wünsche ich mir:

– Fitness/Kraft tanken
– keine Verletzungen
– einen günstigen Neuzugang, der ggf. Ramos ersetzen kann, aber auch kreativ Chancen kreieren kann
– dass sich ein Stammmittelfeld einspielt, bei dem Hosogai, Skjelbred und ÄBH das lauf- und (relativ) spielstarke Zentrum bilden
– dass sich Mukhtar, Schulz und Cigerci weiterentwickeln, um jederzeit Verantwortung zu übernehmen
– dass Brooks IV-Stammspieler wird
– dass Kraft an seinen Schwächen (Fuß, Strafraum) arbeitet

– bei Ronny wünsche ich mir viel, habe aber (eigentlich) keine Hoffnung mehr.

Und wenn man diese Saison vernünftig übersteht, hat man für die nächste Saison mit Baumi einen super ersten Neuzugang, der die jetzige Mannschaft richtig voranbringt. Dazu noch einen Mann für rechts offensiv und eine intelligent gelöste Stürmersituation.


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 15:03  |  214919

@fg // 2. Dez 2013 um 14:59:

Deine Worte gefallen mir besser als jede Weihnachts- bzw. Neujahrsansprache im TV 🙂


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 15:05  |  214920

Donnerstag/Freitag tippen?
Nee, das habe ich bereits in der Länderspielpause durchgetippt.

Drück mir die Daumen hb92, dass ich es in der kommenden KW 50 wenigstens noch schaffe in den Leuchtturm, ins PLG sowie ins Oly, damit ich hoffentlich auch den letzten Heimsieg des Jahres 2013 sehen werde. Und dann schmeiße ich mich 10 Tage später müde, satt und zufrieden unter den Weihnachtsbaum.


coconut
2. Dezember 2013 um 15:09  |  214923

Brooks wenn er fit wird, ansonsten Janker.
Das wird auch in Braunschweig kein Selbstläufer. Die sind jetzt in der Liga angekommen!
Vor einigen Wochen konnte man das noch fast als „sichere“ Punkte sehen. Das ist nun nicht mehr der Fall. Braunschweig im Aufwind, Hertha im Abwind. Das wird ne enge Kiste.


del Piero
2. Dezember 2013 um 15:22  |  214924

@BM 14:01
Ohhh BM stellst Du nach Symphatie auf? Wieso hat Janker sich das verdient?
Janker in der IV? Bloß nicht. Da hätten wir gegen EB gleich verloren. Mit ensetzen muß ich an die beiden Spiele in Nürnberg denken. Grauenhaft sein Stellungspiel. An allen drei Toren beteiligt und ständig auf rechts überlaufen. Und heuer ging das 0:1 auch auf seine Kappe, so dilettantisch wie er da den Zweikampf bestritten hat. Janker ist für mich die Notlösung wenn es keine sonstigen Notlösungen mehr gibt.


fg
2. Dezember 2013 um 15:23  |  214925

Danke, @hbsc! 🙂


HerrThaner
2. Dezember 2013 um 15:30  |  214926

Hoffentlich schafft es Brooks rechtzeitig. Mir ist Luhukay was den Jungen angeht immer etwas zu vorsichtig, weswegen ich mir vorstellen kann, dass er ihn noch „schont“ und trotz des recht kurzen Ausfalls „langsam heranführt“ und stattdessen auf Hosogai oder Janker zurückgreift.
Wenn Brooks im Laufe der Woche wieder problemlos ins Mannschaftstraining einsteigen kann, dann sollte er meiner Meinung nach auch spielen. Qualitativ besser als jede andere Alternative, zudem gehört der Junge wieder mehr gefördert und in die Verantwortung gezogen.


Kamikater
2. Dezember 2013 um 15:42  |  214927

@fg
Genau das habe ich vor 2 Tagen schon geschrieben. Da wurde nicht applaudiert. Aber das war mir auch egal.
🙂


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 15:53  |  214928

@Kamikater // 2. Dez 2013 um 15:42:

Dann extra für Dich: Applaus! 😉


del Piero
2. Dezember 2013 um 15:55  |  214929

Genau Herr HerrThane, seh ich auch so. Langsam aufbauen ist gut, zu langsam aber nicht. Ich muß immer an den jungen IV bei Hoppseinheim denken. Da hat man auch kritisiert wie Gisdol einen U19 Spieler im Abstigskampf bringen kann und heute ist er Stamm. Und sicher liegt es nicht an ihm, dass die TSG das Werder Bremen dieser Saison gibt 😉


del Piero
2. Dezember 2013 um 15:56  |  214930

Ohh Kater Du erwartest Applaus für deine Beiträge 😆


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 15:58  |  214931

Armer Kater, guter Kater, @Kamikater // 2. Dez 2013 um 15:42 Uhr 🙄 😉

Unter uns k@mi: viele lesen hier selektiv, und applaudieren selektiv. Du doch auch, oder etwa nicht?

Hier kann jeder schreiben, was er will. Von mir aus auch Live-Kommentare zu den Sonntagsspielen der 1., 2. oder 3. Liga in Deutschland, Tadschikistan oder irgendwo im Rest der Welt mit Raffaelo und Ferrero. Muss ich doch nicht lesen oder kommentieren. 🙄
In der Regel finde ich rechtzeitig mein Beißholz. Nicht zu verwchseln mit dem Balzstock … ok, ok, ich schweife ab. Sorry. 🙄


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 16:01  |  214932

@dP 2. Dez 2013 um 15:55 Uhr
Heißt der Verein nicht Hoppshinein? 😀


fg
2. Dezember 2013 um 16:18  |  214933

@kami: dann natürlich nochmal Applaus! 🙂


fechibaby
2. Dezember 2013 um 16:21  |  214934

@herthabscberlin1892 // 2. Dez 2013 um 14:25

„@fechibaby // 2. Dez 2013 um 13:55:

Sehe ich alles genauso – außer bei “musste Hertha nichts reißen” sage ich: “hätte Hertha etwas reißen können”…“

Auch in München hätte es ein Unentschieden werden können.
Wurde es aber nicht.

Braunschweig hatte in München in der 2. Halbzeit auch zahlreiche gute Torchancen.
Ein Unentschieden wäre für Braunschweig gerecht gewesen.

Mal sehen, wie sich unsere Hertha-Jungs am Sonntag in Braunschweig aus der Affäre ziehen.
Ein Auswärtssieg wäre ja recht schön.
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Ich tippe mal eher auf ein Unentschieden.


Gerolsteiner
2. Dezember 2013 um 16:30  |  214935

Schreibt den Ronny nicht zu früh ab.
Da werden sich noch einige wundern


Kamikater
2. Dezember 2013 um 16:36  |  214936

@BM
Das nennt sich „fishing4comps“ … 😆


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 16:50  |  214937

Sending out the compliments,
sending out …. 😆

http://www.youtube.com/watch?v=ObL3L6MRvN4
…..
compliments for k@mi.


frankophot
2. Dezember 2013 um 16:51  |  214938

Hertha gewinnt in Dortmund.


cameo
2. Dezember 2013 um 16:59  |  214939

herthabscberlin1892 (14:37) „Mein Tipp für Sonntag ist Auswärtssieg – ohne Wenn und Aber!“

Die beiden, Wenn und Aber, würde ich auch nicht aufstellen. Dann schon lieber mal mit Ronny versuchen.


fechibaby
2. Dezember 2013 um 17:01  |  214940

@frankophot // 2. Dez 2013 um 16:51

„Hertha gewinnt in Dortmund.“

Zunächst kommen doch noch die Spiele in Braunschweig und zu Hause gegen Werder.
Dann geht es zum BVB.

Da wären wir dann wieder bei der Saison 2011/2012.
In dieser Saison gewann Hertha beim BVB und ist dann trotzdem abgestiegen!!

Also lieber beim BVB nicht gewinnen und trotzdem die Klasse halten!

Gegen den BVB muss Hertha keine Punkte holen. Die spielen in einer „anderen“ Liga.
In Braunschweig und gegen Bremen MÜSSEN Punkte bzw. Siege eingefahren werden!!


Inari
2. Dezember 2013 um 17:06  |  214941

Ich bin für Brooks. Braunschweig ist keine große Hausnummer, laufen aber viel. Da ist ein junger, wendiger Spieler wie Brooks mmn eine gute Wahl.


elaine
2. Dezember 2013 um 17:12  |  214942

Also lieber beim BVB nicht gewinnen und trotzdem die Klasse halten!

Hertha kann da ruhig gewinnen. Abgestiegen sind sie ja nur, wenn sie beim amtierenden Deutschen Meister auswärts gewonnen hatten (lt @f.a.y.)
Und das hatten wir dieses Jahr schon abgehakt 😉
Es wäre , wie schon gesagt fast ins Auge gegangen.


cameo
2. Dezember 2013 um 17:12  |  214943

Bayern München verlängert mit Alaba bis 2018!
Die haben Herthas aufsteigende Tendenz auf fünf Jahre hochgerechnet und wollen mit dem Haupstadtverein dann noch mithalten können.


jenseits
2. Dezember 2013 um 17:18  |  214944

Brooks und Langkamp wechseln sich ständig mit ihren Verletzungen ab…

Sollte Brooks einsatzfähig sein, dann würde ich ihn auf jeden Fall bringen. Gegen Janker hätte ich auch nichts, aber in der Spieleröffnung ist Brooks kreativer und traut sich mal einen Pass nach vorne zu. Außerdem hätten wir mit ihm einen weiteren kopfballstarken Spieler. Eine unserer vielen Ecken könnte mal wieder im Tor landen.

Hosogai sehe ich lieber im Mittelfeld, vielleicht mit Skjelbred und Ben-Hatira davor.


cameo
2. Dezember 2013 um 17:24  |  214945

Ich lese immer gern die Vorschläge der Blogger zur Taktik und zur Aufstellung. Vor einigen Wochen habe ich mal die Einwechselung von Ronny zur 2. Hz. gefordert. Das hat Luhukay vollkommen ignoriert. Was mich betrifft – soll er doch künftig selber sehen, wie er klarkommt.


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 17:26  |  214946

logo fechi
4 Punkte noch bis Weihnachten – das wäre soooooooooo entpannend.

Ob in Braunschweig, gegen Werder oder beim BVB ist mir schnurzepiepegal. 😉


jenseits
2. Dezember 2013 um 17:33  |  214947

Ich fände es auch nicht so schlimm, gegen den BVB zu gewinnen.


driemer
2. Dezember 2013 um 17:38  |  214948

herthabscberlin1892 // 2. Dez 2013 um 14:37
Mein Tipp für Sonntag ist Auswärtssieg – ohne Wenn und Aber!

@hbscb1892,

und wenn nun aber doch? 😉


frankophot
2. Dezember 2013 um 17:39  |  214949

elaine hat´s gesagt. Ausserdem waren wir in jener Saison, die Einzigen, die in Dortmund gewonnen haben…auch das kann ja schon jetzt nicht mehr wiederholt werden…


del Piero
2. Dezember 2013 um 17:41  |  214950

Cameo 16:15
Komisch wenn ich die Kommentare nach den Spielen hier so lese haben Wenn und Aber abba immer mitgespielt 😉


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 17:42  |  214951

Nein fr@nko
ich fordere Zeitlupe, Wiederholung, Relegation …. äh, ne …. lieber doch nicht. :mrgreen:


del Piero
2. Dezember 2013 um 17:43  |  214952

Wiederholungen sind auch langweilig. (ausser die slow motions der hertha-Tore natürlich) Deshalb spielen wir ja gegen BVB auch im Pokal 😉


frankophot
2. Dezember 2013 um 17:44  |  214953

…egal was passiert in B und gegen B… in Westfalen schenkt uns der blonde bärtige Weihnachtsmann mit der schwarzgeränderten Sehhilfe 3 schöne Weihnachtskugeln…die wir leider gegen Bayern, S04, und Leverkusen verpasst haben… irgendeiner muss ja blechen dafür, oder ?


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 17:46  |  214954

dP um 17:41
Welche Kommentare meinst du?
Ich lese immer bloß „hätte, hätte, Dreierkette“. 😉

Egal. Hier schon mal zum Einsingen für Sonntag U2. http://www.youtube.com/watch?v=NKYczqzKdOA

Ist aber kein Adventslied.


del Piero
2. Dezember 2013 um 17:55  |  214955

Na @BM Du mußt nur richtig lesen
Hätte Wenn, dann hätte Aber 🙂

Ja es gibt auch andere schöne Lieder im Advent, ich hoffe aber das Du den U2 Song nicht als Prophezeihung für das Spiel gegen Braunschweig siehst. Noch mehr Blut will ich bei Hertha im Moment nicht sehen 😉


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 18:03  |  214956

Etwa so zu lesen dP
„Wenn Hertha mehr Chancen kreiert hätte, aber dann hätte Ramos auch wieder ein Tor geschossen“?

Mein Nachbar saxophoniert gerade „Feliz Navedad“ – das singe ich selbst erst am Heiligabend. Aber was wäre die rechte …. äh ne … die richtige musikalische Einstimmung auf ein Fußballspiel in Braunschweig? 🙄 grübel 😕 kratz ….


2. Dezember 2013 um 18:19  |  214957

Wenn jemand wissen möchte, wie hintervotzig Boulevardlümmel sein können, betrachte man die Ramosstory von Anfang bis jetzt. Ein Lehrstück. In meinen Augen widerlich und ohne jedes Interesse am Verein Hertha BSC.


del Piero
2. Dezember 2013 um 18:21  |  214958

@BM
Hoch auf dem gelben Wagen 🙂


del Piero
2. Dezember 2013 um 18:22  |  214959

@Apo
Wo steht was über Ramos. Hab ich leider was nicht mitbekommen!! 🙁


Konstanz
2. Dezember 2013 um 18:24  |  214960

Magische Momente mit Ronny

Dass sich durch Ronnys Einsatz zwangsläufig ein „Loch im Mittelfeld“ aufgetan hätte und „einer unserer Spieler darin verschwunden“ wäre, bleibt ein Gerücht. 😉

————–
Schade, Ronny wäre der richtige offensive Partner für den guten Ramos gewesen – von Anfang an – spätestens nachdem schon ab der 20 Minute klar zu sein schien, dass es nicht der Tag des (sonst oft sehr geschätzten) Ben Hatira sein würde.

Luhu wollte nicht umstellen, na gut, Luhu hat weiterhin Kredit…


L.Horr
2. Dezember 2013 um 18:25  |  214961

… bin so entspannt !

Kann sein das Hertha in Braunschweig verliert , kann aber auch sein das Hertha in Dortmund gewinnt .

Hertha ist für „jede“ Überraschung gut , das sehe ich als Vorteil und entspannten Genuss !

LG


jenseits
2. Dezember 2013 um 18:27  |  214962

@apo

Davon bekäme ich nichts mit, wenn sich hier nicht mancher Kommentar damit beschäftigte. Kann mir schon vorstellen, welchem Blatt dies zu entnehmen ist. Ich finde es noch immer am besten, so etwas vollkommen zu ignorieren.

Das ist jetzt aber nicht gegen Deinen Kommentar gerichtet.


L.Horr
2. Dezember 2013 um 18:31  |  214963

danke @ apo um 18:19 Uhr !

Die kriegen sich garnicht mehr ein !


cameo
2. Dezember 2013 um 18:46  |  214964

@del Piero
Wo die Ramos-Story ist?
Fängt mit B an und hört mit Z auf.


2. Dezember 2013 um 18:47  |  214965

@ Konstanz: alle Trainingskiebitze verstehen Luhukay, schätze ich mal. Es gab auch einige blogger, die diese Entwicklung vorhergesehen haben. Und auch Preetz und Luhukay wussten um dieses Risiko und gaben folgerichtig dem Ronny einen stark leistungsbezogenen Vertrag.
@ delPierro: heute in BILD. Überschrift des Artikels: Ramos urlaubt auf dem Platz?
Sie hecheln ihrer eigenen Lügenstory nach. In den Köpfen der Leser setzt sich fest: da war etwas, da war etwas. Dabei war da gar nichts aufregendes und Ronny machte Kilometer ohne Ende für einen Stürmer. Unfasslich. Ehrlich: anjhand der letzten Woche könnte man eine Diplomarbeit über die Mechanismen des Boulevard verfassen.


cameo
2. Dezember 2013 um 18:53  |  214966

Ach, in der BILD heute auch noch? Ich dachte an BZ, wo sie geschrieben haben „Die Krise hat einen Namen …. Wurde Ramos in Madrid etwa der Kopf verdreht?“

Absoluter Blödsinn!


Konstanz
2. Dezember 2013 um 18:59  |  214967

@apo, wo ist ein „Ronny Risiko“, wenn Ronny nie spielt?
Ich hätte mir am Samstag wahrlich etwas „Risiko“ gewünscht.

Unsere guten Spiele 2013 basierten alle auf mutigem Angriffsfußball, sogar in München, davon habe ich vorgestern im Stadion nichts gesehen.


fechibaby
2. Dezember 2013 um 19:08  |  214968

1.) Bayern München verlängert mit Alaba bis 2018
und
2.) der in Schöneberg gelegene Teil der Einemstraße wird am 17. Dezember umbenannt. Ab 14 Uhr wird der Abschnitt zwischen Nollendorfplatz und Kurfürstenstraße Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße heißen.

Welche Nachricht ist wichtiger für uns Berliner?

Natürlich die 2.)!!

Wünsche @allen noch einen schönen Montagabend.


cameo
2. Dezember 2013 um 19:08  |  214969

#Revolverblätter… leben ja von der Übertreibung. Im positiven Fall (3 Punkte am Sonntag) könnte das so aussehen:
„Hertha siegt in Braunschweig. Jetzt Europa im Visier!“


del Piero
2. Dezember 2013 um 19:09  |  214970

@Konstanz 18:59
Dir ist aber schon klar, dass Bayern Tor erzielen wollte und damit Räume vorhanden waren?


2. Dezember 2013 um 19:09  |  214971

Risiko im Sinne von: es kann sein, dass die 1. Liga für Ronny deutlich schwieriger wird.
Auf die aktuelle Situation bezogen: ronny hat doch jede Menge Chancen bekommen? Warum fällt es so schwer, drauf zu vertrauen, dass die Entscheidungen wohlbegründet sind? Luhukay hat ja nun wahrlich viel Vertrauen in Ronny investiert? Und wenn die Trainingskiebitze, viele unter ihnen Ronny- Fans, Verständnis zeigen..könnte es doch sein, dass.. 😉


2. Dezember 2013 um 19:11  |  214972

@ caneo: die gehen noch viel weiter..


cameo
2. Dezember 2013 um 19:12  |  214973

@fechi – Rizinusöl hilft gegen Bayernphobie. Nicht direkt, aber man denkt dann meistens an etwas anderes…


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 19:14  |  214974

@apollinaris // 2. Dez 2013 um 18:19:

Ein Bekannter meinte heute zu der von Dir erwähneten „Story“, dass der Spieler die betreffende Zeitung eigentlich verklagen müßte.

Aus meiner Sicht wäre dieses Blatt am besten für einen Vogelkäfig geeignet (Kindheitserinnerungen an unseren Familien-Wellensittich).


Konstanz
2. Dezember 2013 um 19:22  |  214975

@apo, das werte ich anders, Ronny hatte in letzter Zeit sehr geringe Einsatzzeiten. Luhu spricht über Ronny positiv und setzt ihn nicht mehr ein.

@del Piero, ja, nee, ich vergleiche Augsburg nicht mit Bayern. 😉


Kamikater
2. Dezember 2013 um 19:34  |  214976

@cameo
Bist ja heute in Hochform… 🙂
Ich habs auch aufgegeben mit JLu. Soll der erstmal alleine klar kommen. Wenn er meint, dass er ohne mich kann. Wird schon sehen, wo das hinführt.

@fechi
Heisst die wirklich „Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße“? Das ist ja unfassbar!


fechibaby
2. Dezember 2013 um 19:34  |  214977

@cameo // 2. Dez 2013 um 19:12

„@fechi – Rizinusöl hilft gegen Bayernphobie.“

Benötige ich nicht.
Vor den Bayern braucht niemand Angst zu haben!

Übrigens:
Der Satz: Bayern München verlängert mit Alaba bis 2018!
Dieser Satz kam von Dir um 17:12 Uhr.

Für mich ist nur die Straßenumbenennung interessant.
Übrigens:
Der in Tiergarten gelegene Teil bis zum Lützowplatz heißt bis auf Weiteres Einemstraße, weil Anlieger Einspruch gegen die Umbenennung der Straße eingelegt haben.

Soviel dazu.


2. Dezember 2013 um 19:35  |  214978

@ Konstanz: Ronny war lange Zeit Einwechsler Nr 1.. Anfangs half die Wahnsinnsquote, obwohl spielerisch zu sehen war, das es eigentlich nicht geht..als nun zuletzt auch noch diese Momente nicht mehr funktionierten..
Wenn es die Leistung ist, die Luhukay scheuen lässt, welche Erklärung hast du für des Trainers Verhalten?


2. Dezember 2013 um 19:38  |  214979

Dass niemand Angst vor den Bayern zu haben braucht, versuche ich ja hier seit Monaten dem Einen oder Anderen nahe zu bringen. Dass du mir dabei zur Seite springst, hätte ich nicht unbedingt erwartet. Thx, @ fechi 😆


fechibaby
2. Dezember 2013 um 19:43  |  214980

@Kamikater // 2. Dez 2013 um 19:34

Karl Heinrich Ulrichs:
Karl Heinrich Ulrichs war ein deutscher Jurist, Journalist, Verleger, Pionier der Sexualwissenschaft und der erste bekannte Vorkämpfer für die rechtliche Gleichstellung von Homosexuellen.

Die Einemstr. in Schöneberg ist dann Geschichte.


Kamikater
2. Dezember 2013 um 19:49  |  214981

@fechi
Na, dann machts ja wenigstens Sinn. Ich kenne den guten Mann nicht.


2. Dezember 2013 um 19:51  |  214982

Na, dann passt der Strassenname ja perfekt zum Kiez 🙂


cameo
2. Dezember 2013 um 19:57  |  214983

@Kami 19:34
„Hochform“, weil ich mir zwei Tage frei geräumt habe und auf einen angekündigten Auftrag warte.

Ich sitz am PC und wart af an job aber er kummt ned, kummt ned
(gibt so einen Song, der fällt mir jetzt aber nicht ein)


Kamikater
2. Dezember 2013 um 19:58  |  214984

@cameo
Dann warten wir gerade auf das Gleiche… 🙂


Kamikater
2. Dezember 2013 um 20:03  |  214985

@apo
Muss mir auch noch mal den Artikel über Ramos durchlesen. Ich finde so was auch immer unmöglich. Völlig unnötige destruktive Journalistengeschichte. Typisch Bild. Die müssen Hertha ja abgrundtief hassen.

Möchte gar nicht wissen, was die schreiben würden, wenn wir mal Meister würden. das sollten die sich mal bei anderen Teams trauen, die in der Tabelle unter den ersten 2 sind…


Ursula
2. Dezember 2013 um 20:05  |  214986

Meine Herren @ apo, @ Konstanz, ich bin mal
so „bös arrogant“, denn ich räume gern ein, dass
NUR, LEDIGLICH am Samstag eine frühzeitige
Einwechslung von RONNY auch gerechtfertigt
gewesen wäre, weil dieses Spiel gegen den FCA
über weite Strecken 2. Liga-Niveau hatte….

UND 2. Liga kann Ronny, aber nicht mehr!!!

UND da hätte in der Tat der Ronny, als es
massiv stockte, in der „Hertha-Maschinerie“,
mit gewissem Individualismus etwas „reißen“
können! Am Samstag beherrschten beide
Mannschaften die vermaledeite Destruktive,
und dann ist Individualismus gefragt, das
ging und geht, wenn die “Rest SAF” mit
Einzelaktionen und Standards wie in der
2. Liga auftrumpfen kann! Nur DANN
suchen sich Ramos und Ronny und auch
umgekehrt, UND die Hertha-Offensive
als Ganzes stirbt gänzlich…

…das kann Luhukay nicht zulassen!!!

Für das Spiel gegen Augsburg hätte es
vielleicht gereicht…?

Denn Ramos wird in jedem Spiel mehr
ausgerechnet und gebremst werden und
Ronny wird in der 1. Liga einfach und
undramatisch “abgelaufen”, mangels
(seiner) GEGENWEHR!!!

Allein wegen des “Erkennens um Ramos”,
der EINZIGEN “Offensivwaffe” der Hertha,
bedarf es im “Winter” einer „Ergänzung“!!!

JEDER hätte erkennen müssen, dass der gute
Ronny und die 1. Liga keine Freunde werden….

Ich staune über Luhukay, dass er trotz seines
Fehlers, als “Berater von Preetz, ihn mit einem
Rentenvertrag zu versehen, über seinen Schatten
springt, und ihn auf der Bank sitzen lässt….

Erstaunlich Jos Luhukay, hätte ich auch so
gemacht, aber nicht so konsequent gedacht!

Luhukay hat sich Mühe mit Ronny gegeben!!!

Wiederholt, Ronny fehlt jegliche Wettkampf-
härte, jeder Impuls die “Schmerzgrenze” auch
überschreiten zu wollen, die Lust, mögliche
Endorphine im anaeroben Bereich, für sich
als Erfolgserlebnis zu erleben…

ER läuft noch immer mit “Märtyrermine”
über den Platz, “was soll ich hier”, warum?

Selbst sein Bruder hat das Lachen “erlernt”!
Er kann sich über sein Spiel erfreuen und
nicht nur über eigene Tore, er ist integriert!!!

Raffael hat “außerhalb Hertha” dazu gelernt!
Ronny wird nirgendwo etwas dazu lernen…!
Seine Mentalität und dieser NEUE VERTRAG
werden seine Grenzen noch intensivieren….


cameo
2. Dezember 2013 um 20:06  |  214987

@Kami, sollen wie ein Taxi rufen? Habe den Clip gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=oqhCApZd-BA

Sind das die Humpe Sisters, die da mitsingen?


Ursula
2. Dezember 2013 um 20:09  |  214988

Also @ cameo, ich werde heut nacht nicht
schlafen können…

DU mir „Kami“, nee oder….?

Ich werde Dich vergessen müssen….


Kamikater
2. Dezember 2013 um 20:11  |  214989

@cameo
Daxi…


jenseits
2. Dezember 2013 um 20:12  |  214990

Bibi pfeift jetzt.


cameo
2. Dezember 2013 um 20:18  |  214991

@jenseits, ist Niemeyer zuhause?


jenseits
2. Dezember 2013 um 20:20  |  214992

@cameo

Ich dachte, Du wüsstest das eher.


Konstanz
2. Dezember 2013 um 20:22  |  214993

@apo, die Gründe für Ronnies Nichtberücksichtigung, die hier genannt wurden, sind seine mangelnde Trainingsleistung und Systemfähigkeit.

Progument ist seine „gute Quote“ und die Phantasie für den genialen Moment.

Es müsste Luhu doch wohl möglich sein, eine Systemvariante mit Ronnies besonderen Fähigkeiten zu kreieren, ohne gleich das gesamte System auf Ronny einzustellen. In unserer Taktiktafel gab es dafür neulich Ansätze…


Konstanz
2. Dezember 2013 um 20:23  |  214994

…Proargument…


cameo
2. Dezember 2013 um 20:36  |  214995

Mensch, @Ursula, jetzt hast du aber zugeschlagen! Eine Lehrstunde selbst für arrivierte Sportjournalisten.
***
“ ER läuft noch immer mit “Märtyrermine”
über den Platz, “was soll ich hier”, warum?
Selbst sein Bruder hat das Lachen “erlernt”!
Er kann sich über sein Spiel erfreuen und
nicht nur über eigene Tore, er ist integriert!!! “
***
Da brauchen andere drei Spalten á 40 Zeichen, um solch bildhaften und gleichzeitig zutreffenden Inhalt auch nur annähernd vermitteln. Chapeau!


cameo
2. Dezember 2013 um 20:37  |  214996

…annähernd – ZU – vermitteln.


Konstanz
2. Dezember 2013 um 20:38  |  214997

@Ursula, ja, die Spielfreude kommt bei Ronny natürlich ohne Einsatz nicht auf. Der Bursche braucht gute Laune um gut zu spielen, mehr noch als andere. Die gute Laune hatte er oft in der zweiten Liga und die würde ihm auch in der ersten Liga helfen. Durchsetzungsstark kann er sein, ich erinnere mich deutlich.

Auch unser guter Luhu scheint gerade etwas Aufmunterung für mehr „Mut nach Vorne“ zu brauchen. Mir war das am Samstag alles zu defensiv, Luhu war mit Null Null zufrieden, das gab’s in dieser Saison vorher noch nicht.

Hoffentlich hilft da die Adventszeit…


hurdiegerdie
2. Dezember 2013 um 20:38  |  214998

Ich denke Ronny ist ein 20-minütige Alternative, sonst sässe er ja nicht auf der Bank.

Aber in dem Spiel wurde nach 18 Minuten eine andere Entscheidung getroffen, nämlich unsere beiden besten 6er als IV aufzubieten. Skjelbred war 2. HZ müde. Zu dem frühen Zeitpunkt schon Ronny bringen, obwohl sowohl das defensive Mittelfeld als auch die IV völlig neu formiert waren, hätte ich nicht gemacht. Die IV nochmals umstellen, obwohl sie funktionierte und Hosogai wieder vorziehen, hätte ich auch nicht gemacht.

Augsburg machte total dicht, da brauchte man jemand, der vielleicht durch Schnelligkeit oder Dribblings eine Überzahlsituation hätte schaffen können, da sehe ich Ronny nicht. Der Versuch war Mukki und dann Schulz.

Ronny wird schon mal den einen oder anderen Freistoss noch schiessen dürfen. In dem Spiel war er aus meiner Sicht – auch wegen des frühen Wechsels von Langkamp , auch weil ÄBH nicht mehr auf der Höhe war, um die Mitte zu übernehmen – aus meiner Sicht nicht angesagt. Auch ein Grund warum Wagner nicht kam, es fehlte im offensiven (und defensiven) Mittelfeld.


cameo
2. Dezember 2013 um 20:39  |  214999

Melde mich ab. Mein Job ist angekommen. Aus England. Die hängen – nicht nur, was die Uhrzeit betrifft – immer etwas hinter uns her.


Konstanz
2. Dezember 2013 um 20:50  |  215000

Mukhtar und Schulz Einwechslungen waren zwei Fehlversuche. Beide haben ja nicht einmal versucht nach Vorne zu spielen.

Nein. In den letzten 20 Minuten ist in einem solchen Spiel Druck aufzubauen und in den letzten 10 Minuten ist dieser Druck noch zu verstärken. Dazu rückt dann auch wenigstens ein Innenverteidiger mit als zusätzliche Anspielstation vor, dazu laufen die Außenverteidiger die Linie lang und es rochieren die Außen…

…Action eben solange, bis die Lücke da ist, oder ein Foul an der Strafraumgrenze…

Wir haben solche Spielfinals doch nun schon mehrfach gesehen. Gegen Augsburg gab’s nichts der gleichen…


2. Dezember 2013 um 21:12  |  215001

stimmmt, es waren zwei Fehlversuche. aber die Entscheidungen waren m.E.,richtig. von Mukki darf man ruhig etwas enttäuscht sein..
luhukay hatte es ja begründet: er hatte den Eindruck, dass Herthas Offensive sich gegen den Gegner die Zähne ausbiss. und fürchtete mit Ronny evtl den guten,stabilen Zugriff unsererseits im ZM zu berlieren und noch einen dummen Konter zu fangen ( frei werdende Räume durch Ronny Ballverluste in der Zentralen). also lieber einen sicheren Punkt als durch komplette Offensive, alles zu riskieren. hätten wir uns einen Konter gefangen, was wäre da ( hier) abgegangen.
solche Momente hat ein Trainer und dann hört er auf seinen Bauch. Ich kann Luhukays Entscheidung gut nachvollziehen und unterstütze den Kurs. deine Kritik ist absolut ok. wer weiss, vlt hätte dein Weg ja zum Erfolg geführt. hinsichtlich der Leistungsfähigkeit Ronnys habe ich mich ja längst positioniert


hurdiegerdie
2. Dezember 2013 um 21:13  |  215002

In welchen Spielen hat Hertha denn das Spiel in den letzten 10-20 Minuten „gedreht“?

Frankfurt lassen wir mal
In Nürnberg haben sie es zum Schluss „ verloren“
Ggen Hamburg? Nn ja aber da war es ÄBH auf Ramos
In Wolfsburg eher nicht
Gegen Stuttgart auch nicht
In Freiburg hätten wir es kurz vor Schluss eher beinahe verloren (da hat Ronny von Anfang an gespielt und es sah nicht gut aus)
Vielleicht gegen Mainz (da fielen die Tore nach der Auswechslung des Starters Ronny)
Hannover? Klar Ronny-Tag
Zu Hause gegen Gladbach, das Tor fiel 1. HZ und Ronny wurde nicht eingewechselt.
Bayern? Kein Tor in den letzten 30 Minuten.
Schalke? Wohl eher nicht trotz Ronny ab 62. Minute.
Gegen Hoffenheim wurde gebogen, nur Ronny wurde nicht eingewechselt.
Leverkusen?
Augsburg?


hurdiegerdie
2. Dezember 2013 um 21:25  |  215003

Ich hatte ja während des Spiels schon eine andere Frage. Warum spielt Hertha bei gewonnener Seitenwahl nicht 2. HZ auf die Ostkurve.

Das könnte doch besondere Motivation sein (Lasso hat das mal gesagt), oder die eine oder andere lautstarke Empörung kann mal zu einem 50:50 Freistoss führen, der für Hertha entschieden wird.

Nur mal ne Frage, wenn den Blogpappies in der PK sonst nichts einfällt 😉


Ursula
2. Dezember 2013 um 21:40  |  215004

Was mich irritiert, dass wenn es um „Fußball
geht“, die „rethorische Anteilnahme“ sich nur
auf die selben Verdächtigen beschränkt…

Qualifiziert nur „hurdiegerdie, „apo“ und heute
wieder einmal, viel zu wenig, „Konstanz“, sich,
wie auch immer meinungsmäßig, „einmischen“…

Schade! Gerade aktuell gäbe es auch für die
Mitlesenden genug Stoff, um sich um und für
diese Hertha Gedanken zu machen!!

Danke @ cameo! Viel Erfolg! Nächtle!


jenseits
2. Dezember 2013 um 21:44  |  215005

Ach je. Jammer jammer.


Ursula
2. Dezember 2013 um 21:46  |  215006

Danke auch Dir @ jenseits….

Wie bekannt, wer jammert, der ist nie allein….


Ursula
2. Dezember 2013 um 21:46  |  215007

100 ster! Nu abba!


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 22:22  |  215008

@Ursula // 2. Dez 2013 um 21:40

„Was mich irritiert, dass wenn es um “Fußball
geht”, die “rethorische Anteilnahme” sich nur
auf die selben Verdächtigen beschränkt…

Nun muss aber auch nicht zwangsläufig ständig wiederholt werden, was von vielen Kommentatoren seit dem Spielende am Samstag um 17:20 Uhr in den vergangenen 53 Stunden bereits mehrfach angesprochen wurde.

„Qualifiziert nur “hurdiegerdie, “apo” und heute
wieder einmal, viel zu wenig, “Konstanz”, sich,
wie auch immer meinungsmäßig, “einmischen”… “

Was qualifiziert Dich, andere Kommentatoren zu (dis-)qualifizieren?


Ursula
2. Dezember 2013 um 22:28  |  215009

Nichts! Ich lese nur….

Ich finde übrigens, was mir auch nicht
zusteht, das Deine Beiträge sehr angenehm
geworden sind, ich meine nicht nur moderater….

Mehr kann ich zu Gunsten meiner vielleicht
unglücklichen Formulierung, zu Deinem
Wohlbefinden, nicht beitragen!


jenseits
2. Dezember 2013 um 22:29  |  215010

@hertha

So war es von mir gemeint.


fechibaby
2. Dezember 2013 um 22:31  |  215011

@herthabscberlin1892 // 2. Dez 2013 um 22:22

„@Ursula // 2. Dez 2013 um 21:40

Was qualifiziert Dich, andere Kommentatoren zu (dis-)qualifizieren?“

Jetzt bitte nicht wieder anfangen zu streiten!

Wir haben doch alle nur einen Wunsch!
Hertha soll und wird nicht absteigen!
Darauf müssen sich alle konzentrieren.
Gegenseitiges ANMACHEN hier im Blog hilft niemanden!
In diesem Sinne.
Bleibt freundlich und nett.
Dann klappt es auch mit dem Klassenerhalt!!


Ursula
2. Dezember 2013 um 22:31  |  215012

Tja @ jenseits, ich hatte Dich schon verstanden!
Gute Nacht!


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 22:37  |  215013

Ich jammer dann auch noch mal schnell,
um nicht allein zu bleiben.

Ich jammer darüber, dass ich nicht weiß, worüber ich jammern könnte. Darauf einen Windjammer.

http://www.youtube.com/watch?v=uBTUePtjPhc


herthabscberlin1892
2. Dezember 2013 um 22:42  |  215014

@Ursula // 2. Dez 2013 um 22:28

Vielen Dank für Deine Antwort.

Meine Frage war auch lediglich dahingehend gestellt, weil Du (meine Meinung) über sehr viel Fusballfachwissen verfügst (Deine letzten Spiel- bzw. Spieleranalysen haben meinerseits immer volle Zustimmung gefunden – mit Ausnahme von Thomas Kraft, der als als Person/Mensch und als Torwart von Hertha BSC meine höchste Wertschätzung hat) – da hast Du Bewertungen anderer Kommentatoren (zumindest in negativer Hinsicht) doch gar nicht nötig.

@fechibaby // 2. Dez 2013 um 22:31:

„Jetzt bitte nicht wieder anfangen zu streiten!“

Auf gar keinen Fall!


hurdiegerdie
2. Dezember 2013 um 22:53  |  215015

Man, man, man, jetzt kriege ich mal ein Kompliment, dann ist auch wieder falsch.

😉 😀 😆 <- Hallo!!!!!


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 22:54  |  215016

Darf ich darüber jammern, dass keiner mehr streiten will?


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 22:55  |  215017

Ein Kompliment? Wann? Wo hurdie?


Blauer Montag
2. Dezember 2013 um 22:57  |  215018

Apropos: Die Unke ist wieder da in hurdies Gravatar. 😆 Finde ich schick – kann ich gar nicht drüber jammern. 😆


2. Dezember 2013 um 23:02  |  215019

😆


hurdiegerdie
2. Dezember 2013 um 23:08  |  215020

Es ist aber immer noch eine entspannte Unke. @BM


Kamikater
2. Dezember 2013 um 23:40  |  215021

Hier liegt noch ein tiefenentspannter Jammerlappen in meiner Küche. Soll ich den für jemanden fotografieren – der noch kein Gravatar hat?


frankophot
3. Dezember 2013 um 0:17  |  215022

Schulz war kein Fehlversuch. Er hatte nur 15 Min Zeit und war vom Ansatz gefährlicher als ÄBH. Ich hätte Schulz am Anfang gebracht und dann eventuell ÄBH in der 2. HZ (da Schulz ja eventuell noch nicht ganz fit.) Ich habe Hoffnungen für die Rückrunde, was Schulz angeht… der kommt mir so vor, als ob er gerade kurz vor großen Schritten steht…im Ggs. Zu ÄBH, der ja angeblich spielt, weil er „Unvorsehbares“ machen kann…ich finde, der ist super ausrechenbar am Ende des Tages, gerade beim Anlaufen auf ´ne tief stehende Mannschaft.
Zu Ronny: Alles traurig, welch ein fussballerischer Schatz. Ich kann ja leider keine Trainings sehen, aber glaube nat. was hier so gesagt wird.
Trotzdem muss man ihm gegenüber auch fair sein: Keiner kann für 10 Min reinkommen und jedesmal sofort Tor oder Assist machen, auf Befehl sozusagen… zuma er ja überhaupt nur kommt, wenn man ein Tor braucht… Im Moment leider ein Teufelskreis. Bin da bei @konstanz (Gruss , übrigens) Laßt Euch was einfallen, sportliche Leitung…ein Juwel bleibt ein Juwel. Saludos


3. Dezember 2013 um 1:04  |  215023

und ich bleibe dabei, dass schon seit Jahren auf das Juwelchen eingehangen wird. unter Luhukay sogar recht extrem..Es gibt für moch einfach Hochbegabte, denen es an anderen Dingen fehlt, nicht nur physischer Art. ronny ist wie ein Angat Brinkmann. der könnte in der heutigen Zeit nicht Eliteliga spielen, obwohl Anlagen für Weltklasse da simd. ist doch gar nicht so selten. ich hatte ronny nicht mal die 2. liga zugetraut, insofern bin ich fehlerbehaftet. meine einzige Hoffnung bei Ronny bin ich selbst 🙂


frankophot
3. Dezember 2013 um 1:24  |  215024

nicht aufgeben, sage ich…jetzt hat er eh Vertrag, wenn auch (angeblich) leistungsbezogen – für 2,50 wird er auch nicht auf der Bank sitzen…

Aber wenn er wirklich ist, wie Einige sagen und er die Fehler nicht bei sich selbst sieht und schmollt etc., dann wird er vielleicht sogar das Weite suchen wollen, schon im Winter…vielleicht soll er deswegen ja auch in D bleiben…


jenseits
3. Dezember 2013 um 1:39  |  215025

Hm, sollte es so um Ronny bestellt sein, dass er schmollend in der Gegend bzw. auf dem Platz rumschlurft, frage ich mich, warum JLu ihn doch immer wieder für den Kader nominiert.

@apo

Danke für die Erwähnung Brinkmanns. An den habe ich schon lange nicht mehr gedacht. 🙂


apollinaris
3. Dezember 2013 um 3:31  |  215026

na, gaaanz so schlimm, wird es nicht sein..@ jenseits. Luhu und andere wollen ihm sicher zeigen, dass sie die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben. Für Kluge und Sahar sind die „Gesten“ dann aber eben auch eindeutig..
Ja, der weisse Brasi..wat habe ich den gerne spielen sehen, der konnte Sachen..


HerthaBarca
3. Dezember 2013 um 5:52  |  215027

Zu Ronny habe ich letztens ja geschrieben, dass ich enttäuscht über ihn bin….
Ich war in den letzten Wochen 3-4x beim Training. Ich kann nur sagen, dass in Sachen Laufen, Bewegung im Trainingsspiel, Engagement bei Übungen usw. Ronny sich mit Abstand am wenigsten bewegt hat. Mir hat auch die Körperspannung gefehlt! Er lief herum, wie ein Schluck Wasser in der Ostkurve! Vielleicht sehe ich ihn kritischer als andere – seine Nichteinsätze kann ich eher nachvollziehen, als kritisieren!


fechibaby
3. Dezember 2013 um 8:31  |  215028

@Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße

Ich muss noch einmal kurz zu dieser Straßenumbenennung schreiben.

Interessierte sind zur Enthüllung des neuen Straßenschilds eingeladen.
17.12., 14:00 Uhr.
Treffpunkt ist an der künftigen Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 2, Ecke Else-Lasker-Schüler-Straße.

Sind das kurze Straßennamen.

Allen einen schönen Dienstag.


herthabscberlin1892
3. Dezember 2013 um 8:52  |  215030

@HerthaBarca // 3. Dez 2013 um 05:52:

Ich war in der letzten Woche lediglich ein Mal beim Training (als wir uns ja auch getroffen haben) und kann Deine Eindrücke auch für mich bestätigen.

Ich verstehe ihn nicht, er ist ein begnadeter Fussballer, er hatte den Anspruch im nächsten Jahr bei der WM für die Selecao zu spielen, er ist auch schnell (was man zumindest sehen konnte als er sich auf der Tartanbahn nach dem Sandhausen-Aufstiegssieg in zuvor noch nicht gesehener Art und Weise sprintend einer Bierdusche seiner Kollegen entzogen hat).

Ich hatte mir sehr gewünscht, dass er die Bühne Bundesliga dazu nutzen würde, sich so zu präsentieren, wie er sich selbst sieht – als absoluter Star – aber mit einer entsprechend außergewöhnlichen Leistungsbereitschaft.

Am vergangenen Samstag dachte er, dass er das Signal als 3. Einwechslungsspieler erhalten hätte, er sprintete auch sofort los. Als es dann doch nicht der Fall war, brach er ab und ist danach sicherlich sehr enttäuscht gewesen.

Aber Ronny muss doch einfach merken, dass er eigentlich gesetzt wäre, wenn er doch nur seine Defizite abstellen würde?!

Früher hat man einen derartigen Spieler wohl immer als „schlampiges Genie“ betitelt.

Ich hoffe inständig, dass er die Kurve noch kriegt – ich glaube aber leider nicht mehr so recht daran.


hurdiegerdie
3. Dezember 2013 um 9:08  |  215031

Mich erinnert er ja immer ein wenig an Erwin Kostedde. Der konnte auch viel mit dem Ball, aber man hat immer gesehen, dass er nicht gerne gelaufen ist und auch nicht schnell laufen konnte.


elaine
3. Dezember 2013 um 9:18  |  215032

ich glaube auch nicht mehr daran, dass Ronny die Kurve noch kriegt.
Nachdem er jahrelang auf der Bank saß, bemerkte er im Sommer 2012, dass sein Vertrag aualaufen wird.

Was tun? Nunja nun legte er sich ein Jahr ins Zeug und wurde Torschützenkönig der 2.Liga.
Wofür alle dankbar waren und ihn bis zum geht nicht mehr feierten.

Damit setzte er *meinen* Verein unter Druck, denn *wir* konnten ihn nun auf keinen Fall ablösefrei ziehen lasssen.
Nachdem die Tinte unterdem Vertrag trocken war und wir alle vor Rührung im Oly weinten, machte Ronny erstmal Urlaub von dieser strapaziösen Saison.
Jeden Tag postete er auf FB Bilder. Wir sahen Ronny beim Berglauf und im Fitnesscenter auf der Waage. Ich wägte mich in Sicherheit!
Wieder in Berlin kam die nackte Wahrheit ans Licht. Ronnys Posts waren anscheinend gefaket?

Aus *hören-Sagen* habe ich erfahren, dass es auch in der Vorbereitung Probleme gab.
Die Trainingseindrücke, die man von Ronny bekommt sind erschreckend. Nicht nur, dass er so nie in Form kommen wird, Habe ich auch Angst, dass er mit dem Verhalten die Moral der Mannschaft untergräbt. Wenn j.Lu. ihn länger ensetzen würde, dann wäre das ein Affront gegen alle, die für den Klassenerhalt meines Vereins kämpfen.
Nach all dem ist bei mir die Hoffnung gestorben, dass Ronny die Kurve irgendwie kriegt.
Hey Ronny, ich bin enttäuscht und wütend 🙁


Cali
3. Dezember 2013 um 9:18  |  215033

Ich bin da noch immer wesentlich skeptischer. Augsburg hatte 6 Auswärtsniederlagen aufzuweisen. Sie haben also von allen anderen Gegnern ihre destruktive Spielweise vorgeführt bekommen. Nur unsere Hertha macht mal wieder das Tor nicht.
Nach dem guten Spiel gegen Gladbach hatte ich aus den letzten 3 Heimspielen mind. 4 Punkte erwartet. Das gebe ich zu. Auch unter Babbel haben wir gegen Leverkusen zu Hause gepunktet.
Wenn man sich zudem noch ansieht, dass wir in den ersten 3 Spielen 7 Punkte geholt haben, ist unsere Bilanz mit 12 Punkten aus 11 Spielen seitdem Abstiegskampf pur.
Wir sind also schon lange auf dem Boden der Realität angekommen. Und wenn wir gegen den BTSV und Werde nicht anständig punkten und darunter verstehe ich mind. 4 Punkte, kann das noch eine bitterböse Rückrunde werden.
Ich bin noch immer der Meinung, dass die Abgabe von PML ein großer Fehler war, der uns im Angriff fast aller Optionen beraubt und das Ronny’s Krise nicht nur an ihm allein liegt.
Unsere Ungefährlichkeit vor dem Tor macht mir ernsthafte Sorgen.


wilson
3. Dezember 2013 um 9:27  |  215034

@Cali

Ich bin noch immer der Meinung, dass … Ronny’s Krise nicht nur an ihm allein liegt.

Sondern?
(Interessierte und wirklich nicht bissig gemeinte Nachfrage.)


herthabscberlin1892
3. Dezember 2013 um 9:31  |  215035

@elaine // 3. Dez 2013 um 09:18:

Genauso war und ist es!

Ich glaube, dass Raffael der einzige Mensch ist, der überhaupt noch an Ronny herankommen könnte, damit er noch die Kurve kriegt.

@Cali // 3. Dez 2013 um 09:18:

Deshalb müssen gegen den BTSV unbedingt drei Punkte erzielt werden – lediglich ein Unentschieden würde bei dem jetzigen Momentum die bestehenden Fragen weiter vertiefen und am Selbstbewußtsein nagen.

Nach diesem Saisonstart wären 24-25 Punkte eigentlich die angemessene Punktzahl, mittlerweile wäre ich mit 22-23 Punkten schon zufrieden.


Kamikater
3. Dezember 2013 um 10:45  |  215037

Ja! Der Betzi Cup in Reutlingen!

Ich weiß es noch wie heute: ich zog mir mein Trikot an, freute mich auf das Endspiel, und war endlich bereit es allen zu zeigen!

Das 3-0 und das 4-0 legte ich noch auf, das 5-0 machte ich selbst. Und dann kam die zweite Halbzeit und es gelang mir ein lupenreiner Hattrick, ein Tor davon mit Fallrückzieher.

Doch dann kam meine Mutter und weckte mich und ich musste in die zweite Stunde zu Physik. Ich hatte verschlafen.


sunny1703
3. Dezember 2013 um 10:57  |  215038

@Kami

Herrlich! 😀

Dennoch natürlich Glückwunsch an die Kleenen!


fechibaby
3. Dezember 2013 um 11:18  |  215039

Ronny wurde im Sommer 2010, nach dem Bundesligaabstieg von Hertha, doch nur geholt, damit sein Bruder Raffael bei Hertha bleibt!!

Gute Leistungen zeigte Ronny nur in der letzten 2. Ligasaison.
Bundesligatauglich ist Ronny zur Zeit garantiert nicht.

Laut BZ sollen dem Berater von Ronny Anfragen aus der Türkei, Katar und Saudi Arabien vorliegen.
Sollten das tatsächlich ernstgemeinte Anfragen sein, dann kann ich Hertha nur raten, Ronny in der Winterpause dorthin zu verkaufen.


Exil-Schorfheider
3. Dezember 2013 um 11:23  |  215040

@elaine

Ronny wurde doch gar nicht Torschützenkönig in der Zweiten Liga?

—————————————————————————————————————–

Cali // 3. Dez 2013 um 09:18

„…und das Ronny’s Krise nicht nur an ihm allein liegt.“

An wem denn sonst?


Exil-Schorfheider
3. Dezember 2013 um 11:24  |  215041

fechibaby // 3. Dez 2013 um 11:18

Sehe ich genauso!


herthabscberlin1892
3. Dezember 2013 um 11:30  |  215042

Ein Wechsel nach Katar oder Saudi Arabien würde für Ronny und Hertha wohl am besten passen:

Hohe Ablösesumme für Hertha
Hohes Jahresgehalt für Ronny
Überschaubare Leistungsanforderungen für Ronny


Kamikater
3. Dezember 2013 um 11:34  |  215043

@hbsc1892
In Qatar würde man ihn Mr.Roadrunner rufen….


elaine
3. Dezember 2013 um 11:41  |  215044

@Exil

wie ist der genaue Begriff ? Scorer 2012/13?


wilson
3. Dezember 2013 um 11:42  |  215045

Katarrh ist nicht angenehm.


elaine
3. Dezember 2013 um 11:46  |  215046

P.S.
@Exil

Scorer_2012/13.


Kamikater
3. Dezember 2013 um 11:51  |  215047

@wilson
Sau die Arabien!


Kamikater
3. Dezember 2013 um 11:58  |  215048

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_816030.html
Was sich Politiker manchmal denken… (@sunny bitte weglesen… 🙂 )


hurdiegerdie
3. Dezember 2013 um 12:06  |  215049

BZ pffft.


Sir Henry
3. Dezember 2013 um 12:08  |  215050

Du, bei die Araber spielen sie auch Fußball.


fechibaby
3. Dezember 2013 um 12:16  |  215051

@herthabscberlin1892

Hast Du schon was von @alorenza wegen den gewonnenen Player-Cards gehört.
Er wollte sie doch nach dem Leverkusen-Spiel zusenden.
Ich hoffe, dass klappt mit den 20 Karten für Dich.
Oder war das Ganze etwa nur ein Gag von @alorenza?


fechibaby
3. Dezember 2013 um 12:19  |  215052

@Exil-Schorfheider // 3. Dez 2013 um 11:24

„fechibaby // 3. Dez 2013 um 11:18

Sehe ich genauso!“

Mensch @E-S!
Wir sind einer Meinung.
Das ich das noch erleben darf.
Schöne Grüße in den Norden von Deutschland.


apollinaris
3. Dezember 2013 um 12:22  |  215053

“ Hau die Saudi“..BILD und taz..Schlagzeilen können die.. 🙂


herthabscberlin1892
3. Dezember 2013 um 12:27  |  215054

@fechibaby // 3. Dez 2013 um 12:16:

Nein, bis jetzt ist noch nichts bei uns eingetroffen.

Vielleicht hat der Kurier meine E-Mail mit der Postanschrift auch gar nicht weitergeleitet, die direkte E-Mail-Adresse von @alorenza hatte/habe ich nämlich nicht.


Exil-Schorfheider
3. Dezember 2013 um 12:28  |  215055

@fechi

Da ich ja nun ein Jahr älter bin usw.,… 😉


Exil-Schorfheider
3. Dezember 2013 um 12:29  |  215056

@hbsc1892

Lass Dir von @bm meine Mail-Adresse geben, dann kannste die von @lorenza haben.


herthabscberlin1892
3. Dezember 2013 um 12:33  |  215057

@Exil-Schorfheider // 3. Dez 2013 um 12:29:

Super, mache ich, vielen Dank vorab an Dich.


Kamikater
3. Dezember 2013 um 15:10  |  215058

Blauer Montag
3. Dezember 2013 um 16:22  |  215059

😆 BM bestätigt: cameo fällt für die Hinrunde aus. 😆


3. Dezember 2013 um 16:26  |  215064

Hertha hat zu viele Pflegefälle
Franz 32 Jahre Vertrag bis 2015
Janker 28 Vertrag bis 2015
Kobiashrvili 36 Vertrag bis 2014
Ndjeng 31 Vertrag bis 2014
Niemeyer 30Vertrag bis 2016
Kluge 33 Vertrag bis 2015
Wagner 26 Völlig unverständlich diese Gurke einen Vertrag noch zu verlängen bis 2016
Über Ronny wurde hier schon ausgiebig Philosophiert.Sollte Ramos nicht gehalten werden können auweia.

Anzeige