Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Die komplette Woche über haben wir Medienvertreter uns Gedanken darüber gemacht, wen  Jos Luhukay denn bloß neben Fabian Lustenberger in die Innenverteidigung stellen wird: Nach dem Ausfall von Sebastian Langkamp suchte Herthas Cheftrainer im Training nach dem zweiten Abwehrmann. Schafft es Brooks, rechtzeitig fit zu werden? Was ist eigentlich mit Janker und Franz? Oder wagt Luhukay erneut das Experiment mit Hajime Hosogai?

Im Training sah es lange danach aus, als hätte Christoph Janker die besten Karten im Rennen um den Platz neben Lustenberger. Luhukay ließ ihn die komplette Woche über neben dem Kapitän in der Innenverteidigung trainieren. Dass dies aber nichts bedeutet muss, zeigt der 18-Mann-Kader, den Luhukay für die Partie morgen in Braunschweig (17.30 Uhr) nominiert hat:

Der Kader: Kraft, Gersbeck; Ramos, van den Bergh, Hosogai, Lustenberger, Skjelbred, Cigerci, Allagui, Niemeyer, Pekarik, Wagner, Ronny, Schulz, Mukhtar, Ndjeng, Brooks, Kobiashvili.

Nicht dabei: Holland, Franz, Sahar, Kluge, Janker, Sprint.

Verletzt: Baumjohann, Ben-Hatira, Burchert, Langkamp.

Obwohl John Brooks nach seiner Meniskusreizung erst eine Woche wieder mit der Mannschaft trainieren konnte und dabei – wie ich finde – nicht wirklich fit wirkte, geht Luhukay das Risiko ein und lässt gleich zwei mögliche Innenverteidiger mit Janker und Franz zu Hause.

Der 18-Kader wirft Fragen auf

1. Wer spielt nun im Abwehrzentrum? Brooks? Oder doch Hosogai?

2. Was bedeutet das eigentlich für Janker und Franz, wenn sie nicht einmal in dieser durch Verletzungen geprägten Phase eine Rolle bei Hertha spielen?

Zur Frage 1: Ehrlich gesagt: Ich habe keine Ahnung, denn es gibt viele Variablen mit einzurechnen: Eigentlich wirkte Brooks nicht fit genug, um zu spielen. Zumindest auf mich. Dass Luhukay zudem auch Kobiashvili mit nach Braunschweig genommen hat, könnte für Hosogai als Innenverteidiger sprechen. Der Georgier wäre dann eine Alternative für die Sechs.

Oder sagt sich Luhukay: Brooks, der seit dem 22.09. keine Bundesligapartie mehr bestritten hat, konnte voll trainieren, damit kann er auch spielen.

Eigentlich würde es wenig Sinn machen, Brooks im Kader zu haben, aber nicht spielen zu lassen. Luhukay wird vollkommen überzeugt davon sein, dass der Deutsch-Amerikaner fit genug ist, um zu spielen. Schließlich geht es ja nicht um konditionelle Rückstände sondern darum, ob das Knie hält. Das Risiko, Brooks einzuwechseln, wäre deshalb ebenso groß, wie ihn von Beginn an spielen zu lassen.

Eine Reaktion nach dem Rapport

Aber mal angenommen, Brooks spielt nicht von Beginn an sondern Hosogai, dann müsste Skjelbred wohl von der Spielmacher-Position ins defensive Mittelfeld zurückrücken. Damit wäre dann die Rolle hinter Adrian Ramos frei. Frei aber für wen? Hany Mukhtar, der zuletzt häufiger auf dieser Position eingewechselt wurde? Oder doch Ronny, der am Dienstag noch zum Rapport bei Manager Michael Preetz antanzen musste?

Mein Vorschlag für die Aufstellung sieht so aus:

———————–Kraft————————–

Pekarik—–Lustenberger—Brooks—-v.d.Berg

—————-Cigerci—–Hosogai—————

Ndjeng————–Skjelbed—————–Schulz

———————-Ramos————————

Zur Frage 2: Wenn ich Maik Franz wäre, würde ich mir ernsthaft Gedanken machen, ob ich bei Hertha überhaupt noch eine Zukunft für mich sehe. Bei Janker ist das sicher etwas anders gelagert. Dass Peer Kluge wieder einmal nicht dabei ist, überrascht mich schon nicht mehr.

Dass Ben Sahar ebenfalls nicht einmal im Kader steht, nachdem sein Konkurrent auf dem Flügel Änis Ben-Hatira mit einer Knöchelverletzung ausgefallen ist, dürfte auch für den Israeli ein letztes Zeichen sein, sich nach Alternativen umzusehen, wenn er alsbald wieder spielen will.

Jetzt seid ihr dran: Wie bewertet ihr die Kaderauswahl von Jos Luhukay? Würdet ihr auch dieses Risiko eingehen, und zwei potenzielle Innenverteidiger daheim lassen? Wie sieht eure Wunschelf gegen Braunschweig aus?

Sollte Ronny die Chance bekommen, nach all dem Gerede über sein Formtief nunmehr gegen Braunschweig seine Kritiker verstummen zu lassen?

Morgen gibt es an dieser Stelle wieder für euch einen LiveBlog bis zum Spielbeginn. @ub ist für euch in Braunschweig dabei und versorgt euch mit den letzten Infos zum Aufsteiger-Duell.
Mit Anpfiff findet ihr hier dann wieder einen Live-Ticker mit verstärktem Hertha-Bezug. Und schaut mal, wer heute auf der Fahrt Richtung Braunschweig an @ub vorbei fuhr –>hier.

Sollte Ronny seine Chance gegen Braunschweig bekommen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Franz und Janker zu Hause zu lassen, ...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

203
Kommentare

Lichtenberger
7. Dezember 2013 um 14:12  |  215863

jold?


Lichtenberger
7. Dezember 2013 um 14:16  |  215864

Souveräner 1.!
Morgen Kinder wirds was geben, und zwar 3 Punte aus BS!
Ich wünsche mir Brooks oder Janker in die IV, Hosogai ins MF.

Blauweisse Grüsse aus Lichtenberg


Lichtenberger
7. Dezember 2013 um 14:17  |  215865

Jut, streiche Janker….


Blauer Montag
7. Dezember 2013 um 14:24  |  215870

Silber, Bronze, Blech. Danke fürs Metall


pathe
7. Dezember 2013 um 14:29  |  215871

Dritter?


pathe
7. Dezember 2013 um 14:34  |  215872

Die vorgeschlagene Elf wird es werden. Evtl. mit Allagui für Ndjeng.


M
7. Dezember 2013 um 14:40  |  215873

Ronny sollte mal wieder eine Chance
von Beginn an bekommen.


Blauer Montag
7. Dezember 2013 um 14:41  |  215874

Gute Fahrt @ub
Danke @mey.

Eventuell hat Jos in BS auch etwas anderes vor.

A. er spielt mit Dreierkette:

———————–Kraft————————–
Pekarik—–Lustenberger—-v.d.Berg
——Cigerci—Kobiashavili–Hosogai—————
Ndjeng————–Skjelbred—————–Schulz
———————-Ramos————————

B. er spielt 4-1-4-1:
———————–Kraft————————–
Pekarik—–Lustenberger—–Hosogai—-v.d.Berg
—————————Niemeyer————
Ndjeng—Skjelbred—Ramos—Schulz
—————————Allagui———

Je nach Spielverlauf werden Ronny und Mukki eingewechselt.
Alles nach dem Motto:
Die Offensive begeistert die Zuschauer.
Die Defensive sichert den Klassenerhalt.

Noch’n Gedicht in memoriam Heinz Erhard

Weder Neid noch Xaver
halten Herthas Kader
bei seinem Lauf
bis zur Winterpause auf.


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 14:55  |  215875

Sahar, Kluge, Franz – wenn nicht morgen im Kader, wann denn dann überhaupt noch?

Morgen mit Ronny – aber Hauptsache drei Punkte!


pathe
7. Dezember 2013 um 14:59  |  215876

Sahar und Franz werden uns in der Winterpause verlassen, da bin ich mir ziemlich sicher.


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 15:06  |  215877

Ich würde Ronny nicht von Anfang an spielen lassen. Der kann ja jetzt nicht in einer Woche drüber reden auf einmal fit geworden sein.

Dass kein weiterer IV dabei ist, finde ich riskant.


Traumtänzer
7. Dezember 2013 um 15:08  |  215878

Wenn morgen nicht voller Einsatz und volle Konzentration gezeigt werden, gibt’s ’ne ganz glatte Auswärtsniederlage. Also Hertha, bitte so leidenschaftlich und engagiert spielen wie die Mehrzahl der Spiele in dieser Saison!


Blauer Montag
7. Dezember 2013 um 15:14  |  215880

Falls Brooks für Jos ausreichend fit ist hurdie, sehe ich nur ein geringes Risiko. Zumindest nicht für meine Aufstellungsvorschläge um 14:41 Uhr. 😉


NRWler
7. Dezember 2013 um 15:38  |  215881

@mey
Klasse. Einfach Klasse! Die Fragen ,die Antworten Top. Dass Du (ihr) Dir (Euch) für diesen für diesen Zeitvertreib (für lau) immer so viel Gedanken macht, erstaunt mich jedes mal erneut. Vielen Dank!!!!

@Thema
Ich versteh JLu nicht ( mehr?). Hab ich wohl noch nie (Ist wohl auch ganz gut so 😉 ). Aber wie kann er auf die Option eines gelernten Innenverteidigers als Einwechselspielers verzichten?!?! Sollte sich, Gott bewahre, zB Lustenberger im Spiel verletzten, dann muss wieder eine Notlösung her und das System umgestellt werden. Unbegreiflich – für mich. Aber nun gut, bin ja nicht Trainer…

@Streichliste
Es gibt wohl Einige im Kader die sich ernsthaft Gedanken machen (sollten). Dass es bisher nicht zu vernehmbaren (!) Unstimmigkeiten im Kader gekommen ist, ist erstaunlich. Da dürften „Viele“ nicht so gut zu sprechen sein auf JLu. Ob das die richtige (gut) Herangehensweise ist, bezweifle ich. Sollten zB Franz, Kluge, Sahar wirklich das Weite suchen, müssen Alterntiven her. Schnell. Und zwar welche die „Druck“ auf die Stammkräfte ausüben. Aber mit welchem Geld? Denn ich glaube im Winter (mit Zeitnot) findet man kaum (oder selten) Spieler wie Baumjohann, Langkamp, die „sofort“ Stammspieler werden (können). M.Preetz wird im wieder gefragt sein. Er darf sich abermals beweisen. Hoffentlich glücklich.

@Aufstellung
So würde ich aufstellen:

———————–Kraft————————–

Pekarik—–Lustenberger—Brooks—-v.d.Berg

—————-Skjelbed—–Hosogai—————

Allagui————–Ronny—————–Schulz

———————-Ramos————————

Ich würd´s mit Ronny versuchen. Auch wenn ich selbst etwas Angst hab, wie dass Defensiv funktionieren soll. Und ich will (mal wieder, seit langem) die Doppel-6 Hosogai, Skjelbred sehen. Einfach weil ich sie „früher“ überragend fand.


NRWler
7. Dezember 2013 um 15:56  |  215882

@Blauer Montag // 7. Dez 2013 um 14:41
A: Niemals
B: Vielleicht 😉

@Raffael
Schönes Schüsschen eben.


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 15:56  |  215883

Wie konnten wir den nur gehen lassen?


Blauer Montag
7. Dezember 2013 um 15:57  |  215884

OMG
Ich kriege eiskalte Patschehändchen, wenn ich Sätze lese wie
„es müssen Alternativen her. Schnell. ..Aber mit welchem Geld?“
„M.Preetz wird … wieder gefragt sein. Er darf sich abermals beweisen.“

Nimm’s nicht persönlich NRWler.
In den letzten Jahren ging unter Druck stets auch alles schief, was schief gehen kann. Deswegen hoffe ich, dass Hertha bis Jahresende 2013 weiter punktet und der Druck möglichst gar nicht entsteht.


Blauer Montag
7. Dezember 2013 um 16:01  |  215885

NRWler // 7. Dez 2013 um 15:56

A: doch, doch.
Wo ist mein Augenzeuge, die alte Schwatzbacke k@amikater? der saß doch neben mir, als Jos den Brooks in der 30. Minute aus dem (Heim-)spiel nahmen und fortan mit Dreierkette spielen ließ. War das in der letzten Saison gegen K’lautern oder gegen Brunswick?

@hurdiegerdie // 7. Dez 2013 um 15:56 Uhr
Kurze Frage, kurze Antwort: Für 8 Mio Euronen.


sunny1703
7. Dezember 2013 um 16:06  |  215886

Was sind das schon wieder für absurde Zwischenergebnisse?!

lg sunny


NRWler
7. Dezember 2013 um 16:08  |  215887

Ich kriege eiskalte Patschehändchen

Das ist doch was Gutes, oder? 😉


Blauer Montag
7. Dezember 2013 um 16:15  |  215888

NEIN @NRW, das sind nervöse Durchblutungsstörungen. 🙄


NRWler
7. Dezember 2013 um 16:22  |  215889

@bm
Upps, tut mir leid. Hoffe ärztlich Hilfe ist bei Dir ;-).


Fnord
7. Dezember 2013 um 16:22  |  215890

@BM, NRWler
Die Spieler haben Verträge, das heißt sie können nur gehen, wenn Hertha zustimmt. Hertha wird aber nur zustimmen, wenn es Ersatz gibt, der z.B. aus Ablösesummen und gespartem Gehalt der gehenden Spieler finanzierbar wäre…

Man kann natürlich sagen, dass man einen Spieler, der gehen will nicht aufhalten sollte, die Praxis (z.B. Lewandowski oder letztes Jahr Ramos) sieht aber anders aus.

P.S. Wird Zeit, dass der HSV sich fängt, ein Tor von Lasso könnte uns heute wirklich helfen!


jenseits
7. Dezember 2013 um 16:24  |  215891

Zwayer wieder mal mit einer tollen Leistung.

Eigentlich dürften die Gladbacher längst nur zu zehnt spielen. So was Lächerliches wie diesen Handelfmeter und die Gelb-Rote…


sunny1703
7. Dezember 2013 um 16:25  |  215892

Wenn Hertha „Glück“ hat fliegen vielleicht noch ein zwei Bremer, am besten Makiadi und Caldirola. Die Abwehr Werders macht einen ziemlich anfälligen Eindruck, vorne spielen sie nicht schlecht, aber irgendwie zu kompliziert. Dennoch ist da nichts entschieden.

lg sunny


Neuköllner
7. Dezember 2013 um 16:26  |  215893

Wieso hat eigentlich der Gladbacher für sein Foul an Boateng nicht glatt rot bekommen ?

Mehr rot geht eigentlich nicht. 🙁


Neuköllner
7. Dezember 2013 um 16:28  |  215894

Ach und nur zum Vergleich der FC Augsburg gegen uns (0 Torchancen) und nun beim HSV in der 1. HZ:

0:1 plus weiterer guter Chancen. Das scheint das Spiel letzte Woche doch ziemlich zu relativieren.


jmeyn
jmeyn
7. Dezember 2013 um 16:33  |  215895

@NRWler
Danke. Das machen wir gern.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 16:40  |  215896

niemals eintrainierte Systeme wie ne ( anspruchsvolle) Dreierkette, würde ich nicht mal Kamikaze-Luhu zutrauen…undenkbar, auch ohne erkennbaren Sinn.
ebensowenig erkennbar für mich, wieso Janker nicht mal im Kader steht, nach DER Trainingswoche 😯 Ich glaube, dass in einem 4-1-4-1 Niemeyer den 6er gibt und Ronny spielt , in einem klassischen System mit Doppelsechs, wäre wohl Kobi mit dabei?
keene Ahnung, wie wir morgen spielen, aber ziemlich sicher, dass wir das wuppen werden.
Super schönes Tor vom tollen Raffael. ich freue mich sehr für den kleinen Hochbegabten. Mit Links, übrigens,.


Ursula
7. Dezember 2013 um 16:40  |  215897

„Noch`n Gedicht in memoriam“
@ Ursula!

Weder “Montag” instinktiv,
schadet diesem Kollektiv!
Bis zur Winterpause noch,
pfeift es auf dem letzten Loch!

“Montag” muss flexibel sein,
doch das sieht ER nicht gern ein….

Sollen keine Neuen rein,
meint die Kasse wär` zu klein!

Doch wenn Aussortierte gehen,
MUSS der Trainer weitersehen!
Lieber “Montag” denk` doch mit,
fürchte nicht den “Preetz`chen Schritt!!

Kriegt ganz kalte “Patschhändchen”,
trink` doch mal ein heißes Kännchen….
Drin ein kleiner Lustigmacher,
das wär doch für Dich der Kracher…
…oder?


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 16:42  |  215898

Ich dagegen fand den Elfmeter gerechtfertigt.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 16:45  |  215899

@ jenseits: tja, der Handelfmeter ist, Tendenz, eher berechtigt und dann ist Gelb zwingend..zwar ohne Absicht, aber eben zu hoch und vereitelt Torchance..Bin bei Effenberg,,ohne restlos sicher zu sein.kann an bei solchen Situationen einfach nicht, das ganze Wochenende über werden wir dazu 50 Stimmen hören, am Ende wird es 60/40 pro Elfer ergeben. meine Prognose. dann am Mo Spieltagsanalyse, mit geteiltem Ergebnis 2:1 pro/ contra Elfer..Fazit: keine Fehlentscheidung 😉


sunny1703
7. Dezember 2013 um 16:52  |  215900

So ein Mist, zwei Gelbe der Bremer sind draußen! Ob Dutt hier mitliest??!! 🙂

lg sunny


jenseits
7. Dezember 2013 um 16:52  |  215901

Für mich einzig deutlich: Rot für Korb. Die gab es jedoch nicht. Im Zusammenhang erscheint dann diese Kannentscheidung so unangemessen.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 16:54  |  215902

Korbszene habe ich nicht gesehen ( Konferenz)


NRWler
7. Dezember 2013 um 16:56  |  215903

@Fnord // 7. Dez 2013 um 16:22
Ja, die Spieler haben Verträge. Aber momentan scheint es doch so zu sein, dass JLu höchst persönlich bei einem etwaigem Umzug Packen und Tragen helfen würde. Warum sollte man Spieler im Kader haben, die sowie so nie(?) eine Chance auf einen Einsatz haben. Dann lieber gleich auf die fraglichen Spieler verzichten. Meine Meinung.

@Ursula // 7. Dez 2013 um 16:40
Hahaha. Hab fast auf „Drucken“ gedrückt :-).


xXx
7. Dezember 2013 um 16:58  |  215904

Morgen müssen wir unbedingt den 3er holen, dafür erwarte ich, dass Luhukay auch ein bisschen ins Risiko eingeht und mehr kreative und torgefährlichere Spieler aufstellt, nachdem wir zuletzt nicht unbedingt mehr Torchancen, geschweige denn Toren, überzeugen konnten.

Daher wäre das meine Aufstellung:

Kraft
Pekarik, Lustenberger, Brooks, van den Bergh
Hosogai, Skjelbred
Allagui, Ronny, Mukhtar
Ramos

Bank: Gersbeck, Kobiashvili, Ndjeng, Cigerci, Niemeyer, Schulz, Wagner


sunny1703
7. Dezember 2013 um 17:00  |  215905

Bayern spielt weiter für Hertha. Das Torverhältnis von Werder sieht nicht gut aus.

lg sunny


7. Dezember 2013 um 17:04  |  215906

Ich glaube die Bremer hätten sich lieber Xaver als den Bayernsturm gewünscht.


Neuköllner
7. Dezember 2013 um 17:04  |  215907

@jenseits.

Jepp. Das war klar rot.


sunny1703
7. Dezember 2013 um 17:05  |  215908

@U.Kliemann

Der war gut! 😀

lg sunny


apollinaris
7. Dezember 2013 um 17:08  |  215909

ich will nicht nachkarten, mach ich nicht gerne, aber heute dann doch mal:
80 Minuten in HH gespielt, Lasogga ohne jede Chance, wie auch der Rest der Truppe. Spielstand: 0:1.. Jos knows ?


sunny1703
7. Dezember 2013 um 17:08  |  215910

Unglaublich Bayern bei 5:0 mit zwei richtigen Stürmern!!! Und das bei Guardiola!!

lg sunny


apollinaris
7. Dezember 2013 um 17:09  |  215911

dass Spiel in Bremen ist doch ganz klar verschoben! Sieht man doch!
Huch, bin im “ Nachkarten- Modus“. 🙂


Ursula
7. Dezember 2013 um 17:13  |  215912

@ Xaver

Na ja den Bremern stand bis heute früh noch
das Wasser bis zum Hals…

…nun sind sie heute nachmittag schon einen
Schritt weiter!

!!! 0 : 6!!!


apollinaris
7. Dezember 2013 um 17:13  |  215913

um Himmelswillen: eine Niete nach der nächsten im Tippspiel. In Gladbach bitte abpfeifen, dann habe ich nen Dreier als Ausgleich für die Fahrkarten..


jenseits
7. Dezember 2013 um 17:13  |  215914

Ganz nett wäre es schon, wenn Schalke, Hannover, Hamburg und Frankfurt noch jeweils ein Tor schössen. Das kann auch gerne die Socke für den HSV machen.


sunny1703
7. Dezember 2013 um 17:14  |  215915

Ein sensationelles Tor der Bayern.


sunny1703
7. Dezember 2013 um 17:15  |  215916

Meinen Joker habe ich in Hamburg verschenkt. 🙁

lg sunny


Ursula
7. Dezember 2013 um 17:18  |  215917

Ich denke @ sunny, Du hast in Hamburg
Dein HERZ verschenkt…?

UND ich dachte, dass wäre ein, Dein „Joker“…


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 17:19  |  215918

@apollinaris // 7. Dez 2013 um 17:08:

Aber bitte jetzt nicht unser mageres 0:0 gegen Augsburg als großrtihen Punktgewinn verkaufen 😉 .


Ursula
7. Dezember 2013 um 17:22  |  215919

Scheinbenschießen in Bremen ohne Tor….

…nun doch mit Tor 0 : 7 !!!

Ob das mit rechten Dingen zu geht?

Schiedsrichter bestochen???


cameo
7. Dezember 2013 um 17:23  |  215920

Allen Schalker Fans möchte ich bescheinigen, dass ihre Mannschaft tapfer gekämpft hat.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 17:23  |  215921

nee, @ Hertha: aber so einiges relativieren! z.B. die typischen Stammtischsprüche: mit Lasso hätten wir gewonnen,, gegen die Schwachmaten MUSS man gewinnen. ..etc
ich meine vor allem, das angekreidetete : manchmal ist ein Punkt besser, als noch einen Konter zu fangen..


jenseits
7. Dezember 2013 um 17:24  |  215922

Blöder Spieltag bisher. Da kann ich mich nur bei Nürnberg fürs neunte Unentschieden bedanken. Und bei den Bremern für so eine schöne Niederlage.


sunny1703
7. Dezember 2013 um 17:25  |  215923

@Ursula

Manches kann auch mal ein Ende haben! 🙁

Aber was für eine Vorstellung der Bayern, das war Fußball wie er schöner kaum geht.

lg sunny


Ursula
7. Dezember 2013 um 17:26  |  215924

Ja @ apollinaris….

…diese „Schwachmaten“….

Man muss ALLES relativieren, auch
Deine Beiträge!


sunny1703
7. Dezember 2013 um 17:27  |  215925

Wichtig, auch wenn eigentlich unschön , die Wölfe morgen in Freiburg anfeuern! !!

lg sunny


Fnord
7. Dezember 2013 um 17:27  |  215926

@NRWler
Hier gab es Sorge darüber, wo der Ersatz herkommen sollte. Ich wollte nur deutlich machen, dass diese Spieler nur gehen gelassen werden, wenn es auch Ersatz gibt. Das JLu den Kader an der einen oder anderen Stelle vielleicht verbesserte, in dem einzelne Spieler abgegeben werden und zeitgleich besserer Ersatz beschafft wird, schließe ich ja gar nicht aus, ganz im Gegenteil. 😉


jenseits
7. Dezember 2013 um 17:29  |  215927

@sunny

Finde ich nicht wichtig und das werde ich auch nicht tun, das geht mir dann doch zu weit. Auch da hoffe ich auf ein Unentschieden.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 17:34  |  215928

nicht Augsburg spielt gegen den Abstieg, sondern Bremen..!
@ ursula: selbstredend. dafür sorge ich ja meist höchstpersönlich 😉 Aber heute habe ich Grund zur Selbstzufriedenheit. man muss sich auch mal was gönnen können 💡


Opa
7. Dezember 2013 um 17:39  |  215929

Opa ist bereits in Braunschweig und grüßt die immerhertha Fraktion. Auf halbem Weg mussten wir umdrehen, weil Opa seine Karte vergessen hatte – der Weg ist halt das Ziel 😀


HerthaBarca
7. Dezember 2013 um 17:40  |  215930

….irgendjemand hat letzte Woche geschrieben, dass wir mit Lasso gewonnen hätten! Hmm….. 😉


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 17:43  |  215931

@HerthaBarca // 7. Dez 2013 um 17:40:

Meinst Du, dass es Sinn macht, sich jetzt jede Woche zu freuen, dass Lasogga kein Tor geschossen hat?

Es war, ist und bleibt aus meiner Sicht ein Fehler, dass Hertha BSC Lasogga als wirkliche Stürmer-Option verliehen hat.


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 17:45  |  215932

P.S.:

Er hat bis jetzt immer in dieser Bundeliga-Saison immer noch mehr Tore geschossen, als der beste Torschütze von Hertha BSC.


HerthaBarca
7. Dezember 2013 um 17:47  |  215933

Bin schon in Braunschweig! Sitze in einer Kneipe „Zille Stube – Ein Stück Berlin in Braunschweig“! Der Wirt ein echter Berliner – urig! Inkl. Schultheiß und Fassbrause! Wenn einer von euch mal in BS ist, unbedingt reingucken!


mirko030
7. Dezember 2013 um 17:49  |  215934

Heute konnte man sehen, dass das Spiel von Hertha letzte Woche doch nicht so schlecht gewesen ist. Immerhin hat Hertha einen Punkt geholt und Augsburg hatte kaum Chancen. Das sah heute schon anders aus. Und wo war denn der Überstürmer Lasso. Ein wenig überspitzt gesagt.

Zum anderen bin ich froh, kein Bayernfan zu sein. Das kann doch als Fan nicht mehr wirklich spannend sein. Einfach nur Langeweile pur. Da bin ich lieber Herthafan und leide gelegentlich.

Wenn hier über Abgänge von Franz und Sahar diskutiert wird, wieso muss dann Ersatz geholt werden? Die Spieler haben doch bis jetzt keine Rolle gespielt und werden es wohl weiterhin auch nicht tun. Sie kosten Hertha also nur Geld. Darum meine Streichkandidaten ohne Ersatz sind: Franz, Sahar und leider auch Holland.


Ursula
7. Dezember 2013 um 17:57  |  215935

Ich bin zwar kein „Fan“ von Bayern,
aber ich bin „Fußballfan“ und ich
betrachte den FCB mit Wohlwollen…

UND da wird es doch nicht langweilig,
wenn man solchen Weltklasse-Fußball
sehen DARF @ mirko030!


HerthaBarca
7. Dezember 2013 um 17:57  |  215936

@1892
Ich freue mich natürlich NICHT, wenn Lasso kein Tor schießt! Es wird aber von einigen immer wieder angebracht, wenn’s passt! Da kann man dann auch umgekehrt argumentieren!

…wir kennen uns doch – ein wenig will ich Dich auch aufziehen. Alles gut! 😉


mirko030
7. Dezember 2013 um 18:04  |  215937

@Ursula

Es geht mir hier um das Fan sein. Ich möchte Spannung haben und auch mal leiden müssen als Fan.

Als Bayernfan (ja sie spielen guten Fußball und auch noch erfolgreich) hat man m.E. die Spannung nicht mehr. Das Einzige was noch spannend ist, ist wie hoch das Ergebnis ausfällt.

Über die Leistung und Qualität kann man nur staunen und den Bayern Respekt zollen.


Opa
7. Dezember 2013 um 18:06  |  215938

@Herthabarca: Opa schaut nachher bei Dir vorbei 😉


7. Dezember 2013 um 18:10  |  215939

ditt wünsche ick allen meinen Fans die mich noch aus dem BZ Blog kennen //<img border="0" style="border:0;" s


Fnord
7. Dezember 2013 um 18:10  |  215940

@mirko
Sie haben keine Rolle gespielt, weil es bislang zum Glück keine Verletzung gab, die nicht anders hätte ausgeglichen werden können. Man braucht einen Kader, der breit genug ist, um eine ganze Saison durchzustehen…


sunny1703
7. Dezember 2013 um 18:15  |  215941

@herthaBarca,Opa und allen Braunschweigfahrern

Viel Spaß heute abend und morgen und vor allem drei Punkte mitbringen. 🙂

@mirko

Natürlich ist die bisherige Überlegenheit der Bayern beängstigend. Doch ein Spiel wie heute erfreeut nur mein Fußballer Herz und zwar unabhängig welche Mannschaft das ist.

@jenseits

Sollte Hertha morgen gewinnen, kann von mir aus auch Freiburg Remis spielen, doch wir wissen, das leider nicht vorher. Also werde ich für Wolfsburg sein. ………müssen. 🙂

lg sunny


mirko030
7. Dezember 2013 um 18:15  |  215942

@fnord

Dann sehe Dir mal den Kader an und wen Luhu nominiert hat. Alleine bei der Personalsituation in der IV. Er setz anscheinend nicht auf diese Spieler, sodass diese Spieler auch im Winter abgegeben werden können.


jenseits
7. Dezember 2013 um 18:20  |  215943

Ach ja, die Bayernfans hier sind natürlich eigentlich nur Fans des guten Fußballs. 😉


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 18:21  |  215944

@HerthaBarca // 7. Dez 2013 um 17:57:

Als „Argument“ würde ich das nicht bezeichnen, dann eher 8 Saisontore – die sind Fakt.

@mirko030 // 7. Dez 2013 um 17:49:

„Und wo war denn der Überstürmer Lasso. Ein wenig überspitzt gesagt.“

Auch an Dich die Information, dass Lasogga in dieser Bundeliga-Saison immer noch mehr Tore geschossen, als der beste Torschütze von Hertha BSC.

Ist schon bemerkenswert – damals die ständigen „Hamsterrad-Lasogga“-Kommentare, wenn man Pro Lasogga war.

Wann monieren denn die „Contra Lasogga“-Kommentatoren endlich das eigene „Hamsterrad-Lasogga“?


mirko030
7. Dezember 2013 um 18:25  |  215945

@herthabsc1982

Jedes mal wenn Lasso ein Tor geschossen hat, wurde gemosert das er abgegeben wurde und wie toll er doch ist.

Dann solte doch auch akzeptiert werden, dass einige hier auch aufzeigen, dass er kein Heilsbringer ist. Das ist der einzige Grund meines Kommentares gewesen. Ich kann es einfach nicht mehr lesen, wie Lasso hier von einigen als Heilsbringer gesehen wird.

Auch Lasso ist wie alle Stürmer auf gute Zuspiele angewiesen.

Und nur zu deiner Beruhigung. Ich würde Lasso auch lieber bei Hertha spielen sehen.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 18:26  |  215946

@ Hertha: einige ( ich war als Lasso- Fan nicht aktiv beteiligt) hatten aber auch ernsthaft argumentiert und gemeint, dass Lasso in Herthas System es auch nach wie vor, schwer hätte. als Van der Vaart sich verletzte, haben die gleichen prognostiziert,mdass es Lasso schwer haben wird , ohne den Passgeber. Tja, seit 4 Spielen ohne Treffer..das muss man dann eben auch annehmen und sich überlegen, warum unser Trainer manche Dinge macht, die erst mal schwer zu verstehen sind….
fällt morgen Lusti aus, und wir verlieren das Spiel in der IV..werde ich schwer Kritik am Kader üben..Geht alles gut, gilt das Wort,das @ ursula nicht mag und das ich gerne etwas selbstironisch verwende..


sunny1703
7. Dezember 2013 um 18:27  |  215947

@jenseits

Ich wünsche mir auch jetzt bei BVB gegen B04 schönen Fußball.

lg sunny


apollinaris
7. Dezember 2013 um 18:31  |  215948

@ fnord: also bitte: für Janker und Franz,aber auch Sahar ( Hatira fehlt!)!und Kluge..sind doch ernsthafte Überlegungen mehr als angesagt. und wenn Ronny nach Saudi- Arabien kann und Hertha 5 Mios zusätzlich zum eingesparten Gehalt bekommt, dann wird auch Hertha schwach. kurz vor der Winterpause darf man da schon mal phantasieren..


apollinaris
7. Dezember 2013 um 18:32  |  215949

wenn der BvB mir auch noch den Tipp verhagelt, werde ich stinkig.


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 18:32  |  215950

@mirko030 // 7. Dez 2013 um 18:25:

„Und nur zu deiner Beruhigung. Ich würde Lasso auch lieber bei Hertha spielen sehen.“

Das beruhigt mich wirklich – ich bin also doch nicht allein 😉 .


apollinaris
7. Dezember 2013 um 18:33  |  215951

bin gespannt, ob wir heute beim Umschalten auch wieder auffallend gute Ballmitnahmen bewundern dürfen. das wird dort trainiert!!


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 18:35  |  215952

@apollinaris // 7. Dez 2013 um 18:32:

„wenn der BvB mir auch noch den Tipp verhagelt, werde ich stinkig.“

Wenn Du magst, können @sunny1703 und meine Wenigkeit Dich ja in die Geheimnisse der erfolgreihen Tippspiel-Teilnahme einweihen 😉 .

SCHHHEEEEERRRRRRRZZZZZZZZ! 🙂


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 18:39  |  215953

Unken können keine Bayernfans sein.


Etebaer
7. Dezember 2013 um 18:40  |  215954

Die Aufgabe ist Braunschweig Niederzuhalten und zu Deprimieren.

Frankfurt hat verloren, Nürnberg Unentschieden gespielt, Freiburg kann auch verlieren – Kamikaze ist das Allerletzte, was wir machen müssen.

Man schießt mit einem Gewehr auch nicht häufiger ins Ziel, wenn man die Feuerrate überdimensional steigert, sondern besser zielt – die Chancen (Feuerrate) sind schließlich in jedem Spiel da, die Verwertung (Zielsicherheit) ist zu optimieren!

Auf gehts!


apollinaris
7. Dezember 2013 um 18:45  |  215955

wer heute viele Spiele richtig getippt hat, hat eigentlich keine Ahnung 😆
die Volltreffer sind sowieso Lottoglück . Scheeeeerz! 🙂


apollinaris
7. Dezember 2013 um 18:46  |  215956

hurdi hat heute zwei Punkte..@ hurdi: habe mal etwas mehr Vertrauen in Gladbach! 🙂


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 18:48  |  215957

@apollinaris // 7. Dez 2013 um 18:45

„wer heute viele Spiele richtig getippt hat, hat eigentlich keine Ahnung“

Stimmt – alles reine Glückssache 🙂


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 18:52  |  215958

@apo,

ich tippe die Spiele am Saisonbeginn vor. Ich könnte jetzt alles 2:1 tippen, eber das fände ich dann langweilig.


Ursula
7. Dezember 2013 um 18:52  |  215959

Unken können ALLES, außer realistisch sein…

SIE sind Schamanen, „Wandergaukler“ und
chronische „Schwarzseher“ in Personalunion!

Wenn es um die Hertha geht, verfügen SIE
über besondere Qualtitäten! Sie sind SEHER
und sagen für morgen mal wieder KEINEN
Sieg für die Hertha voraus!

Was ja kein Kunststück wäre??? Doch…!!!

UNKEN sprechen, „quaken“ es aus, ohne
Rücksicht auf Verluste!

Sie sind eben zuweilen Seher….

UND sie sehen eine „schwierige Rückrunde“!

Leverkusen 0 : 1 !


7. Dezember 2013 um 18:58  |  215960

Dortmund ohne Hummels und Sobcic..das ist schon ne arge Schwächung, gerade für das Aufbauspiel und die Balance..Sagte hier jemand vor 2 Wochen nicht : “ Leverkusen ist ne durchschnittliche Bulimannschaft!“ ? Tja..


Ursula
7. Dezember 2013 um 19:02  |  215961

…wenn nicht in der Rücktunde, „koste es,
was es wolle“, auch wenn es kaum bezahlbar
ist,“ massiv nachgelegt wird!!!

Im Sommer müsste doch ohnehin kräftig
nachgelegt werden, für die „neue Saison“….

ERGO Vorschuss auf die Zukunft!!!

Die Spreu vom Weizen trennen UND gutes
Korn dazu verspflichten, sonst weckt man
wieder z. Z. „schlafende Unken“….


Ursula
7. Dezember 2013 um 19:10  |  215962

Dortmund geht es wie der Hertha,
die „Substanz“, die Spritzigkeit hat
sich degressiv entwickelt!

Es fehlt die Frische…

Hertha spielt morgen Unentschieden
UND Dortmund kommt, wenn überhaupt,
auch nur zu einem Remis…

„Unken-Nächtle“!


jenseits
7. Dezember 2013 um 19:25  |  215963

Also nur deshalb irgendwelche Spieler zu verpflichten, damit Unken weiter schlafen und Ruhe geben, klingt gleichermaßen absurd und verlockend.

Da sie jedoch gar nicht schlafen, sondern sich zu Wort melden und manche von ihnen gar zu Wort schreien, bin ich strikt gegen Nachverpflichtungen im Winter.


Bakahoona
7. Dezember 2013 um 19:35  |  215965

Ich würde was die offensive Mittelfeldposition betrifft folgendes machen (wenn ich an Luhukays Stelle wäre)

Ronny starten lassen, mit der klaren Ansage er spielt eine Stunde und danach kommt Hany. Zusätzlich Ronny erklären, wenn er nach den gespielten 60 Minuten nicht den Schelle in die Tonne bringt, hat er was falsch gemacht, er soll halt 60 Minuten „unser“ Spiel mitspielen. Danach den fitten Mukki bringen. Damit sollte in der Theorie Ronny unserer Defensive nicht schaden, das Spiel nach vorne kreativer gestaltet sein und Hany bekommt weitere Bundesligaerfahrung auf seiner Position. Links Schulz, rechts Allagui, Sturm Ramos zentral, dahinter Ronny. Defensiv wird das von Cigerci und Kobi abgedeckt. Damit bekommen Schelle und Hosogai eine längst überfällige Erholungspause. Abwehr aus den bekannten verfügbaren Außenverteidigern Pekarik und van den Berg, Innenverteidiger Brooks/Lustenberger. Das ist IMHO die stärkste Elf die wir bringen können, unter Berücksichtigung dass unser Spiel sehr kräfteraubend ist und die größte Herausforderung darin besteht, dieses bis Saisonende durchzuhalten. Das ist der vielgenannte Marathon. So gesehen sind wir gerade mal zwischen Kilometer 15 und 20. Da liegt noch sooo viel Weg vor uns. Wenn das nämlich so einfach wäre,also unser Spielsystem, warum machen das dann nicht alle anderen auch so? Schließlich hat Hertha gegen fast alle echt gut ausgesehen, nur fehlte es vereinzelt an Toren, sprich Effizienz, die normalerweise im Profifussball mit viel Geld erhöht wird, welches wir ja gar nicht haben ;).
Allerdings muss ich die Effizienz Hertha’s in einem Bereich hervorheben: Prozentual gesehen glaub ich das unsere Mannschaft permanent zwischen 90 und 95 % ihrer Leistungsfähigkeit auf den Platz bringt, das heißt sie spielen mit maximalem Einsatz und Leistungsbereitschaft. Da ist sicher der eine oder andere „reiche“ BuLi Verein neidisch und wir können uns bei den Führungsqualitäten von Luhu bedanken. Das wäre ungefähr so, als würde man bei Need For Speed mit nem Lada alle abziehen… und es funktioniert auch noch. Die Herbie Story quasi, der kleine Käfer der kann! Deswegen habe ich auch schon die gesamte Saison echt Freude an der Hertha und ärger mich auch gar nicht über „liegengelassene“ Punkte.
HaHoHe vom Bakahoona! morgen gibts 3 Punkte mit 1 Tor und einer Vorlage von Ronny, ein Tor vom Ramos nach Vorlage von Schulz und einem von Cigerci, nach Assist von Mukki. Erhlich!


Ursula
7. Dezember 2013 um 19:36  |  215966

Ja @ jenseits, Du bist keine „schreiende Unke“,
Du bist eine „wissende Seherin“….

…und eine offensichtlich „bekennende Anti-
Unkerin“, wenn es sich um @ Ursula handelt!
Bei @ hurdiegerdie bist Du gern nachsichtiger,
„weiblich nachsichtiger“…

Ich bin hingegen strikt FÜR mindestens ZWEI
„echte“ Verstärkungen, Stürmer für und neben
„Super RAMOS“ und einen tja „defensiven
Allrounder“ mit Mittelfeldqualitäten…

…also EINEN, der noch gebacken werden
muss, für die Hertha oder doch je EINER
davon, nee?

Du hast mein „verlockendes Wohlwollen“….


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 19:57  |  215967

Wenn Hertha BSC Selbstbewußtsein hat, darstellt bzw. ausstrahlt, muss die Ansage für die nächsten zwei Spiele ganz eindeutig lauten:

SECHS PUNKTE!


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 20:04  |  215968

Morgen ist Satzball. Bei einem Sieg von Hertha wird für mich die erste Mannschaft auch am Ende der Saison hinter Hertha bleiben.


coconut
7. Dezember 2013 um 20:35  |  215969

Der BvB in der Krise….
Aus den letzten 4 Buli Spielen nur ein Sieg. Sonst nur Niederlagen.

Da ist ja Hertha besser…. 😉


7. Dezember 2013 um 20:35  |  215970

ich glaube @ ursula, nahezunalle Mannschaften laufen im kalten Dezember auf Zahnfleisch. uns fehlen (für mich unerwartet) vielleicht zweimSpieler zum Rochieren. Überrascht bin ich deshalb, weil ich mit Kluge, Sahar und Lasogga dachte, genügend Ebenbürtige Spieler zu haben. Brooks war viel verletzt, Baumi..und dann eben die unerwarteten “ Ausfälle “ von Kluge etc. Damit ist der Kader dünne, zumal Holland auch nicht wirklich mehr dazugehört. kann mir schwer vorstellen, dass das so bleiben kann. Cigerci und Hosogai sind dazugekommen, trotzdem “ fehlt“ uns mindestens ein Spieler in der Summe.


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 20:35  |  215971

In der vermutlich stärksten Liga der Welt (weil jeder jeden schlagen kann) hat der Erste nach 15(!) Spieltagen mindestens 32 Punkte Vorsprung vor dem letzten, 10 Punkte Vorsprung vor dem vermeintlichen Verfolger.

Ich mach mal den Jammerer. Was wurde ich hier angegangen als ich sagte, die Ungerechtigkeit der Mittelverteilung führte zu einem langweiligen internationalen Wettbewerb.

Spannung bringt Gladbach rein (können sie einen direkten Cl Platz eringen?). EL sollten alle tunlichst vermeiden (siehe Freiburg, Frankfurt).

Spannung bietet in dieser Liga auch noch der Kampf um den Abstieg (oder ob Schalke mal bestraft wird, wenn sie wieder finanziell abschmieren). Dieser beginnt so ab Platz 7.


Klaus
7. Dezember 2013 um 20:37  |  215972

ich verstehe nicht warum es so irre riskant sein soll, janker und franz zu hause zu lassen – keiner von beiden ist ja auf bundesliganiveau eine große hilfe. neben lusti gibt es zweieinhalb spieler (brooks, hose, niemeyer), die man iv spielen lassen könnte, und der gegner lädt auch nicht zum fürchten ein. beste gelegenheit, zb brooks zu resozialisieren. die zehn war zuletzt das problem, da müsste mal ein kreativerer spieler hin. warum nicht hany von anfang an und ronny dann ab der 60. oder 70., wenn die brauschweiger, wie letzte saison, müde werden?


7. Dezember 2013 um 20:38  |  215973

Armer BvB: wieder zwei Verletzte…kaum zu glauben: komplette IV und die Doppelsechs fehlt denen. Das ist u n m ö g l i c h gleichwertig zu kompensieren. In Marseile sind sie alles, nur nicht Favorit..die sehen sich auch nach der Winterpause. ich sehe es für Hertha natürlich positiv. ein Punkt ist nicht mehr reine Utopie.


Fusion
7. Dezember 2013 um 20:46  |  215974

komische Ergebnisse heute irgendwie, da war es echt nicht einfach richtig zu liegen im Tippspiel.

Nun hoffe ich aber, dass unsere Hertha morgen drei Punkte in Braunschweig einsammelt und Jlu mal wieder richtig liegt mit seinen Personalentscheidungen!
Allen die nach Braunschweig gefahren sind wünsche ich nen netten Abend und ein tolles Spiel bei brauchbaren Wetter.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 20:47  |  215975

@ Klaus: wenn eine Bundesligamannschaft mit den geplanten IV’s Brooks, Franz, Langkamp, Janker in die Saison geht und am Ende spielt Lusti IV und bei Verletzung von Langkamp wird ein Hosogai oder Niemeyer als backup gesehen, während die beiden übriggebliebenen IV’s zu Hause bleiben..sind einige Fragen offen, finde ich.


sunny1703
7. Dezember 2013 um 20:50  |  215976

@apollinaris

Ich kann auch den Dortmundern nur die Daumen halten, dass sie gegen Marseille gewinnen. Ein Selbstläufer wäre das aber auch mit der kompletten Mannschaft nicht geworden.

Zumindest bis zum jetzigen Zeitpunkt der Saison fällt mir aber auch auf, dass beim BVB einige Spieler in den wichtigen Spielen versagen. Ein Reus, ein Lewandowski, ein Kuba und vor allem der technisch beschlagene Mkhitaryan schafft es nicht einen Götze oder einen Kagawa zu ersetzen.

Wollen wir die Daumen drücken, dass sich das am Mittwoch ändert.

lg sunny


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 21:16  |  215977

apollinaris // 7. Dez 2013 um 20:47

Stimme dem Beitrag zu. Kleine Korrektur: „in die Saison gegangen“ sind sie eher mit Hubnik als Janker. Der wurde abgegeben.


Freitag
7. Dezember 2013 um 21:17  |  215978

@BVB: bitter, was denen zZ alles widerfährt. Ich denke, am Mi gg. Marseille wird trotzdem gewonnen werden; bei Marseille brennt im Moment der Baum; Trainer entlassen, 10 Punkte hinter der Spitze.
@Hertha / IV: ich will hier jetzt nicht schon wieder das Totschlagargument „Jos knows“ bringen, aber wenn die og. Janker und Franz nicht mitfahren, sollten doch wohl sportliche Gründe dafür vorliegen.


Ursula
7. Dezember 2013 um 21:18  |  215979

Lieber „apo“, alles schön und gut, nur…

…aktuell sind Dortmund und „unsere Hertha“,
die außerordentlich „aufwendig“ ihr Spiel
bestreiten! Protagonisten in der Sehnsucht
nach „christlicher Nächstenliebe, nach
Weihnacht, sonst wird die Liste der Ausfälle
spektakulär UND nicht nur durch Einwirkungen
des Gegners!!!

Morgen ein Punkt in Braunschweig und ich
wäre als „Unke fast zufrieden“! Dortmund
hat dies heute nicht geschafft…

…auch wegen der Umstände, Pech, Unglück,
Zufall und Unfähigkeit! Sollte „uns“ morgen
nicht passieren, sonst gibt es nicht einmal
EINEN Punkt!

Man kann nun einmal, siehe Dortmund, noch
weniger die Hertha, Ausfälle dauerhaft auch
kompensieren!

Es kann nicht sein, was nicht sein kann…


7. Dezember 2013 um 21:18  |  215980

ich habe tolle Spiele gerade in der CL gesehen. Aber solche Ausfälle der schaltstellen, bekommt man auf Dauer nicht ausgeglichen. ich bin da stur: für mich zuviel Verletzte. solche Spielzeiten gibt es. Klar, sind gesprengte Duos ( Götze/) immer schwer zu ersetzen oder erstmal gsr nicht. Bei Reus sehe ich seit ein paar Monaten, dass er sich in die Weltklsse spielt. es wird bei ihm, wie auch Götze, immer gerne übersehen, wie jung die eigentlich sind!! in diesem Alter sind zwischenzeitliche kleine Dellen normal. ich habe keinen von ihnen versagen sehen. in CL – Spielen waren der Hiki und Reus phasenweise überragend. bayern kann den ganz Jungen kleine Pausen geben. Dortmund nicht. Heute sollte Reus eigentlich pausieren..
das gilt auf anderer Ebene auch für Hertha. deshalb mache ich mir im Moment kleinere Sorgen über unserren Kader,vsehe auch eventuell Bedarf im Winter. Unerwartet, denn uch war sicher, dass der Kader ausreicht. Sehe ich nicht mehr ganz so, durch die o.g. Entwicklungen


Ursula
7. Dezember 2013 um 21:19  |  215981

Ach so 111 ter! Prost @ jenseits! Nu abba…


7. Dezember 2013 um 21:20  |  215982

@ Hurdi: stimmt, meinen Hubsi hatte ich glatt vergessen 😳


cameo
7. Dezember 2013 um 22:14  |  215983

Gehen wir doch bitte einmal davon aus, dass wir morgen gegen den Tabellenletzten gewinnen wollen und nicht, wie es weiter oben heißt, „mit einem Punkt zufrieden“ sind. Wer sind wir denn? Noch einmal: die sind Tabellenletzter. Die stehen mit dem Rücken zur Wand, sind schon seit Wochen verunsichert und schätzen die Hertha mit Recht stärker ein als sich selbst. Also werden sie sich zunächst tief und kompakt hinstellen mit der Ansage „erst mal nur kein Gegentor“. Und genau da muss die Hertha sie packen, von Anfang an die Blau-Gelben durcheinanderwirbeln und den frühestmöglichen Führungstreffer erzielen.

Mit Ronny in der Startaufstellung. Wie soll der denn motiviert sein, wenn er bis Minute 75 auf die Bank gehockt wird? Wo soll der denn da noch so etwas wie Spiellust generieren? Nein, nein, Ronny ab erste Minute, nur so wird der alles abrufen, was noch in ihm steckt.

Und während der Rest der Welt dann wieder die „überraschende“ Aufstellung des Jos Luhukay zitieren wird, sage ich, das wäre nicht überraschend sondern logisch. Führungstreffer in der ersten Halbzeit, dann die sich äufbäumenden Braunschweiger auskontern und das zweite Tor nachlegen. Lieberknecht, wird wieder toben, aber Mitleid mit dem an und für sich sympathischen Typen ist da fehl am Platz. Es müssen drei Punkte her. Irgendwann in der zweiten Halbzeit wird Ronny unter dem Beifall des hoffentlich zahlreichen Hertha-Lagers den Platz verlassen, und alles ist so, wie es sein soll.


fechibaby
7. Dezember 2013 um 22:17  |  215984

Berliner Sportler des Jahres:
Mannschaft: BR Volleys.
Männer: Robert Harting
Frauen: Sabine Lisicki
Trainer: Jos Luhukay

Herzliche Glückwünsche an die Sieger!


cameo
7. Dezember 2013 um 22:21  |  215985

Dann soll der Trainer des Jahres noch schnell mein 22:17 lesen und nicht zu lang feiern heute Nacht! Herzlichen Glückwunsch, anyway.


cameo
7. Dezember 2013 um 22:24  |  215986

Wenn die Lisicki tatsächlich mit dem unsäglichen Pocher schnackselt, dann …ach, ich sage es lieber nicht.


7. Dezember 2013 um 22:25  |  215987

Kinder ihr macht euch viel zu viel jedanken morjen jewinnt unsere Hertha und allet is jut. Mein Tipp is 3:1 ick sach Euch och wer die Tore schießt.
Ramos ,–Skjelbred,Schulz HA HO He


7. Dezember 2013 um 22:31  |  215988

meine Aufstellung wäre in einem 4-3-2-1:

Kraft

Peka…….Lusti….Brooks ….,,,VdB

…“…………Cigerci…….
„“…………………………Hosogai

Allagui……………Ronny………..Schulz

………………………Ramos………………..

ist abrooks doch noch zu wacklig:

TK

Peka………….Lusti…..Hosogai…….vdB

………………….Kobi…..Niemeyer………..

Ndjeng…………….Cigerci(Schelle)……,…….Schulz

……………………….Ramos……………


7. Dezember 2013 um 22:32  |  215989

@ cameo:….dann wende ich mich mit Grausen ab….


linksdraussen
7. Dezember 2013 um 22:35  |  215990

Dass Franz, Janker und Sahar nicht im Kader stehen, entspricht dem Leistungs-Prinzip. Alles drei haben mich zu keinem Zeitpunkt überzeugt. Bei Kluge scheint zwischen Spieler und Trainer etwas vorgefallen zu sein. Entweder die kolportierte Unzufriedenheit des Trainers im Trainingslager mit Kluge oder eine spätere menschliche Enttäuschung. Ich gehe von letzterem aus.

Sollte man in der Winterpause die Chance haben, kleine Ablösen für diese Spieler zu erzielen und für Ronny eine etwas größere, sollten man das machen und mit dem eingenommenen Geld und dem frei werdenden Gehaltsbudget mit Qualität den Kader verbessern.


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 22:36  |  215991

Zu geil die Doors in 3Sat. Show me the way to the next Whisky bar.


etebeer
7. Dezember 2013 um 22:39  |  215992

…..garnicht so leicht in der BL eine AW wie die von B04 zu knacken….und die von Augsburg auch nicht wie man heute in HH gesehen hat. Mit der nötigen Konzentration sollten wir auch die Angriffsversuche der BTSV stoppen. Die momentane Qualität unserer Mannschaft muß einfach ausreichen um am Sonntag beim BTSV die drei Punkte mit nach Berlin zu nehmen.
Ist der Mannschaft eigentlich klar welchen Schritt Richtung Klassenerhalt sie morgen in Braunschweig machen kann ❓ J L’s Kader, eine klare Botschaft wir wollen das Spiel machen und gewinnen.

—————Kraft-
-Pekarik-Lusti-Brooks-v.d.B-
———-Hosogai-
———————Cigerci-
-Allagui-Skjelbred———Schulz-
————-Ramos-

Meinen Wunsch nach Verstärkung für unsere Offensive in der Winterpause wird hoffentlich erhört oder machen uns DFL Auflagen (Ausgaben nur bei Einnahmen) einen Strich durch die Rechnung ?

Grüße nachBerlin und zu @Ralf an den Main,
oder schon in Südtirol?
@Rene‘ was macht der neue TV und verwöhnt dich deine Zuckerschnute weiterhin mit deinen Lieblingsspeisen 😉


linksdraussen
7. Dezember 2013 um 22:40  |  215993

Meine Startelf:

————————–Kraft—————————-
Ndjeng——-Lustenberger ——Brooks——vdB
—————-Cigerci———Hosogai—————-
Allagui——————Skjelbred ————-Schulz
————————–Ramos————————-

Wir gewinnen 2:0.


jenseits
7. Dezember 2013 um 22:42  |  215994

@etebeer

Meine Startelf sieht genau wie Deine aus.


Tunnfish
7. Dezember 2013 um 22:45  |  215995

Bei allen Personalsorgen, -fragen und -zweifeln sollten wir jedoch nicht vergessen, das ein 18er Kader nie ein 25 Kader sein wird und somit IMMER jemand zu Hause bleiben muss, egal wie gut der 2. Anzug wirklich ist.

Aber ich unterstütze die Ansicht dass die Reserve dichter am Kader dran sein muss und die Rotationsentscheidung ein wenig schwerer ausfallen sollte als derzeit.

Eben wegen der sehr aufwändigen Spielweise wären rotierende Pausen kräfteschonender auf die lange Sicht.


linksdraussen
7. Dezember 2013 um 22:47  |  215996

@Tunnfish: Ronny trainiert sogar kräfteschonend 😉


7. Dezember 2013 um 22:49  |  215997

ich würde Schelle eigentlich mal ne Pause gönnen..
@ links: na klar geht es nach dem Leistungsprinzip. Aber was bedeutet das dann genau..? da wurden dann in der Kaderplanung auch ein paar Fehleinschätzungen gemacht,oder?


etebeer
7. Dezember 2013 um 22:49  |  215998

@jenseits,was soll dann noch schiefgehen 🙂


linksdraussen
7. Dezember 2013 um 22:54  |  215999

@Apo: Ja! Bei allen dreien war schon in der Vorsaison für mich absehbar, dass es für die erste Liga nicht (bei Franz nicht mehr) reichen wird. Bei Sahar finde ich es ein wenig tragisch, weil es an der Handlungsgeschwindigkeit liegt. Physisch und technisch bringt er vieles mit.


7. Dezember 2013 um 22:59  |  216000

ick glob ditt ja nich @etebeer du bist och hier jelandet ditt freut mich Fernseher läuft dufte heute jab es Bratkartoffeln mit Sülze. Ick globe och ditt Hertha nich nachlegt in der Winterpause im Sommer is die Chance größer bessere Spieler zu holen.


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 23:02  |  216001

apollinaris // 7. Dez 2013 um 22:49

Ich hatte gerade einen Post in genau die Richtung geschrieben, aber irgendwo falsch draufgedrückt, dann wa er weg. 😉

4 geplante IVs. Brooks lange verletzt, jetzt Langkamp verletzt, Hubsi verkauft, und dann nimmt man nicht mal den 4. und seinen Backup mit. Die starting 6er Lusti und Hatschi in die IV im letzten Spiel?????

Steigt Hertha nicht ab, wurde alles richtig gemacht, ansonsten muss man die Kaderplanung hinterfragen.

Ich denke einfach, wir sind finanziell so am Ende, dass gar nicht viel mehr Planung möglich war.

Wo bitte sollen denn jetzt die Wintereinkäufe (wenn es Verstärkungen auf dem Markt gäbe) herkommen. Das geht doch nur mit einem 5 Mio Verkauf von Ronny in irgend ein Scheichtum.

Nee, es muss einfach d…mn . d krxwrx irgendwie reichen.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 23:12  |  216002

ich hoffe auf Ronny- Zaster.. 🙂 und / oder einer Sponsoren sieht, dass diese Mannschaft extrem gute Chancen hat, nicht abzusteigen..


Freitag
7. Dezember 2013 um 23:14  |  216003

Ich bin zuversichtlich. dass unser Team morgen 3 Punkte holt. Eine zudem überzeugende Leistung wäre wichtig für das dann nächste Spiel schon am Freitag (!!), den 13. gg. hoffentlich immer noch schwindelige Bremer.
Neuverpflichtungen in der Winterpause sehe ich nicht, die finanziellen Gegebenheiten werden Verstärkungen nicht zulassen, es sei denn durch Abgänge (Franz, Sahar, Holland) würden sich finanz. Spielräume ergeben.
Also: der derzeitige Kader muss es bis zum 34. Spieltag richten. Auch da bin ich zuversichtlich, wir werden die Klasse halten, weil wir die Klasse haben.


apollinaris
7. Dezember 2013 um 23:16  |  216004

Griechenland sucht nun auch einen Sponsoren..1 MRD. wurden gerade eingefroren..“ wir ham Sorgen “ Gleichzeitiges twittern , kann sehr eigenartig sein..ob das gut für die Gefühlswelt ist? werden wir zu abgekühlten Informationscontainern..?


herthabscberlin1892
7. Dezember 2013 um 23:25  |  216005

fechibaby // 7. Dez 2013 um 22:17:

Cool, das habe ich genauso bis auf R. Harting (ich mag ihn nicht) gewählt!


etebeer
7. Dezember 2013 um 23:25  |  216006

@Rene der Herbst wiegt Kulinarsich schwer bei mir nach (4 kg), bevor mich meine Trainerin auf die Bank setzt übe ich Verzicht und setze mehr auf Bewegung 🙁
Selbst Samstag Abend muß ich noch auf den Swutsch.

Auf geht’s gleich in die Fabrik Ü 40 Party,
im November hatten wir Glück beim Eintritt,
die vor uns waren noch älter
und wurden mit der Bemerkung bestraft
„Jetzt kommen die schon zum sterben hierher“
Die Nacht ist jung mal sehen was die Form macht 😆


Freitag
7. Dezember 2013 um 23:32  |  216007

@apollinaris // 7. Dez 2013 um 23:16
Griechenland sucht immer Sponsoren, die letzten waren die EU (der Beitritt zu diesem Club) und der EURO. Bedauerlicherweise haben die Menschen in Griechenland davon nichts. Die sog. Elite denkt nicht daran, auch nur einen Teil ihres zusammengerafften Vermögens in Form von Steuern der Allgemein zur Verfügung zu stellen.


hurdiegerdie
7. Dezember 2013 um 23:37  |  216008

Na das war ja kurz mit Felix Sturm,

Dann kann ich ja noch das Sportstudio sehen.


Freitag
7. Dezember 2013 um 23:53  |  216009

Nachtrag
…… in Form von Steuern der AllgemeinHEIT zur Verfügung zu stellen……


8. Dezember 2013 um 0:19  |  216010

@ hurdi: haben den gleichen TV- Abend 🙂


8. Dezember 2013 um 0:21  |  216011

@ Freitag: thx für die Reaktion. eine vielschichtige Katastrophe in / für griechenland/ die Griechen.


Freitag
8. Dezember 2013 um 0:23  |  216012

@apo; es sind nicht nur die Griechen, die ……….


8. Dezember 2013 um 0:27  |  216013

gibt es , gab es, wird es jemals wieder..eine unbegabtere Moderatorin als diese Hohenstein (oder wie es heisst)?
ich verstehe das nicht: alle Sender kommen mit starken Frauen, nur das zdf will partout peinlich bleiben.


catro69
8. Dezember 2013 um 1:28  |  216014

Jaaanz wichtich.
Nordamerikanischer Profifußballmeister ist Sporting Kansas City.
In einem nicht enden wollenden Elferschießen wurde Real Salt Lake bezwungen.
Ick glotz TV, Gruß aus Detroit.


Stiller
8. Dezember 2013 um 1:44  |  216015

Dass Jos die langen Innenverteidier zu Hause läßt bedeutet für mich, dass er unbedingt 3 Punkte holen will. Und zwar offensiv. Möglicherweise sogar mit 3 Verteidigern. Man muß halt 1 Tor mehr schießen als der Gegner. Und das ist drin.

Kobi braucht er, um links nicht in Verlegenheit zu kommen. Denn sonst müssen Schulz und vdB unbedingt durchspielen und dürfen auf keinen Fall ausfallen. Das wäre riskant.

Braunschweig ist zu Hause überhaupt nicht zu unterschätzen, aber hat sich nicht durch besonders hohe Abschlußquoten ausgezeichnet.

Das wird schon klappen.


Trikottauscher
8. Dezember 2013 um 4:24  |  216016

Das Spiel heute ist -saison- und tabellen-bezogen- für mich defintiv eine „10-Punkte-Partie“!!! Wenn das gewonnen werden kann, bleibt Hertha ‚on the run‘ und BS kann in den ‚Niederungen der Liga‘ gehalten werden. Alles andere als 3 Punkte sind für mich bei diesem Spiel inakzeptabel!!!
Egal mit welcher Aufstellung, egal mit welchem Konzept: dieser Dreier muss einjetütet werden! Basta! Dann ist Ruhe im Karton! Sonst helfen auch keine Ausreden o. sonstige Beschwichtigungen u. Schönrechnereien der letzten Spiele mehr…
Finde eigtl. ok, dass J.Lu das entsprechend offensiv und trotzdem kompakt anzugehen zu versuchen scheint.
Mein Bauchgefühl sagt mir, dass Routiniers wie Kobi und Niemeyer eine Rolle spielen sollen/werden. Um Youngstern wie Schulz, Brooks, Mukthar et. al. evtl. den Spielraum für eigene Aktionen zu ermöglichen. Ronny ist eine eigene Geschichte…
@ Mannschaftsgefüge: gerade scheint die ‚Spreu vom Weizen‘ getrennt zu werden… Fingerzeig auf Veränderungen i. d. Winterpause. Würde mich nicht wundern, wenn für Hertha hinter den Kulissen bereits (finanzierbare, sportliche) Alternativen bereitstehen. Dann wär‘ einiges planungs-technisch ‚richtig‘ gemacht worden. Schaun wer mal…
In jedem Fall: viel Glück morgen bei der Mission: Klassenerhalt!!!


apollinaris
8. Dezember 2013 um 5:01  |  216017

also, ehrlich: so ganz verstehe ich Euch nicht?!
Na, klar, ist das heute ein wichtiges Spiel, das möglichst gewonnen werden sollte. Aber daraus ein Endspiel oder 10 -Punkte – Spiel zu machen..?! Das halte ich für absurd ( denn auch dieses Spiel birgt nur 3 Punkte); denn wir stehen nicht mit dem Rücken zur Wand und es gibt auch noch zwei Hände voll an Spielen ..
Also, ich hoffe doch sehr, dass die Mannschaft deutlich weniger Panik hat, sondern mit dem Willen, den sie bisher auch hatte, dieses Spiel angeht. Ich sehe nicht, was dieser Mannschaft noch klar gemacht werden muss: in bisher JEDEM Spiel war der Einsatz vorbildlich.
Ganz im Gegenteil erhoffe ich mir heute ein etwas klügeres Einteilen der Kräfte, ein etwas ruhigers, „cooleres“ Agieren, damit kreierte Chancen mal versenkt werden.
Niemand bei Hertha wird heute ne Niederlage akzeptieren; aber wenn es passieren sollte ..ist die Saison nicht vorbei und man muss auch nicht statt in´s Trainingslager in ein Kloster gehen und sich playstation und co. versagen.
Mit Selbstvertrauen und Siegeswillen antreten, aber nicht mit der klerikalen Keule über den Köpfen 😉
Diese Angstmacherei bringt doch meist nur das Gegenteil und ist vor allem extrem unproduktiv, wenn es anders kommt.


Kamikater
8. Dezember 2013 um 5:08  |  216018

Fakt ist doch, ich habe so viele Leute in Blogs unterschiedlicher Couleur gelesen und gehört, wie über Jos Luhukay und vier Jahre vorher Lucien Favre nur Schrott geschrieben wurde, selbst auf Platz 1!.

Das sind beides mit die besten Trainer der gesamten Bundesliga. Die schaffen, es aus Wenig Gold zu machen. Sagen wir’s doch einfach mal so wie es ist.

Umd Favre schaffts mit weitaus weniger sportlichem Aufwand erfolgreich zu sein. Das hat er bei all seinen bisherigen Stationen unauffällig geschafft. Aber nur, weil die meisten Derer, die es kommentieren, nicht verstehen, was er taktisch macht.


Kamikater
8. Dezember 2013 um 5:24  |  216019

Und was unser Spiel heute nachmittag/abend betrifft, wünscht such wohl jeder einen Sieg, aber Braunschweig ist momentan wacher und fitter als wir. Also könnten wir verlieren, obwohl es mir weh täte. Aber meine Welt ginge nicht unter. Es sei denn Kinhöfer würde in seinem letzten Herthaspiel bevor er endlich abdankt durchdrehen.


linksdraussen
8. Dezember 2013 um 7:45  |  216020

@apo: Senile Bettflucht ;-)? Mir raubt diese Hertha nicht den Schlaf. Heute sind drei Punkte wichtig,doch selbst mit einer Niederlage sehe ich nicht, dass Hertha in Abstiegsnot geraten würde. Zuviel Struktur und Vertrauen in den eigenen Spielplan.


8. Dezember 2013 um 9:07  |  216021

@apollinaris /erst ma juten morjen ick globe Hertha is off en juten weg und wenn Luhu weiter so akribisch Arbeitet wird der Erfolg nich ausbleiben ,in ehnen jebe ick dir recht Sponsoren müssen her ehrlich ick versteh ditt nich 3 Millionen Einwohner hat die Stadt und Hertha och beliebt juten Trainer da läst sich wat uffbauen die Sponsoren könnten später doch och davon profotieren , solltes Du zufällig ein paar mille übrig haben ran du bist doch ehn Herthaner.


Blauer Montag
8. Dezember 2013 um 9:33  |  216022

jenseits // 7. Dez 2013 um 18:20

Ach ja, die Bayernfans hier sind natürlich eigentlich nur Fans des guten Fußballs. 😉

Hä Hä , rollin‘ on da floor 😆


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 9:51  |  216023

@Kamikater // 8. Dez 2013 um 05:08:

„…wie über … und vier Jahre vorher Lucien Favre nur Schrott geschrieben wurde,“.

Lucien Favre war bei Hertha damals defintiv nicht einer der besten Trainer der Bundesliga.

Einer der besten Trainer der Bundesliga hätte damals nämlich nicht am 33. und 34. Spieltag das mögliche herausragende Ergebnis einer ganzen Saison komplett an die Wand gefahren.


Blauer Montag
8. Dezember 2013 um 9:56  |  216024

Morjn allerseits.

In jedem Fall: viel Glück heute bei der Mission: Klassenerhalt!!!
Wer keine Statisitken lesen kann oder will, rolle bitte weiter. Danke.

Stand heute morgen ist Hertha eines von 7 Teams in der Bundesliga mit einer positiven Tordifferenz. Das wird vermutlich auch morgen noch so sein. Auch ein schwer erkämpftes NULLNull bringt einen Punkt und Hertha behält 9 Punkte vorsprung auf Platz 16. Selbst wenn Hertha keine Tore mehr schießt bis zum Saisonende – 20 x NULLNULL bringt weitere 20 Punkte für den Klassenerhalt.

Da ich heute morgen keine frischen Geflügelinnereien oder lauwarme Cervisia zur Hand habe, kann ich nicht in die Zukunft schauen und mögliche Veränderungen des Kaders in der Winterpause erkennen. Den unbedingten Zwang zu Veränderungen spüre ich nicht. Ich genieße die komfortable Situation wie folgt: Hertha kann, aber muss nicht weitere Qualität an Spielern nachkaufen.

Ich hoffe, der ein oder andere der jüngeren Spieler kann in der Rückrunde seine Erstliga-Qualität beweisen, wenn GF und TR Geduld mit ihnen haben. Wieviele Jahre hat Lustenberger gebraucht, bis er Stammspieler und Kapitän bei Hertha wurde?


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 10:00  |  216025

@Blauer Montag // 8. Dez 2013 um 09:56:

„Wieviele Jahre hat Lustenberger gebraucht, bis er Stammspieler … bei Hertha wurde?“

Vermutlich sehr viel weniger, wenn er nicht so häufig und langwierig verletzt gewesen wäre.

Heute DREI Punkte und danach 5 Siege und 1 Remis in den verbleibenden 18 Partien.


Blauer Montag
8. Dezember 2013 um 10:04  |  216026

Ja klatsch auf die Stirn. Es wurde doch bereits alles Richtige zum Thema „Verpflichtungen in der Winterpause“ geschrieben.

jenseits // 7. Dez 2013 um 19:25

Also nur deshalb irgendwelche Spieler zu verpflichten, damit Unken weiter schlafen und Ruhe geben, klingt gleichermaßen absurd und verlockend.

Da sie jedoch gar nicht schlafen, sondern sich zu Wort melden und manche von ihnen gar zu Wort schreien, bin ich strikt gegen Nachverpflichtungen im Winter.


Blauer Montag
8. Dezember 2013 um 10:07  |  216027

Lass mich kurz nachrechnen hb92
3
3×5
1
= 19 Punkte dazu.

Ergibt am Ende 38 Punkte.
Könnte für den Klassenerhalt reichen. :mrgreen:


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 10:10  |  216028

@Blauer Montag // 8. Dez 2013 um 10:07:

Da bin ich mir sicher.


8. Dezember 2013 um 10:12  |  216029

@Blauer Montag sach ma wat für ne Frage wie kommst Du daruf ditt Hertha absteigen könnte?


Blauer Montag
8. Dezember 2013 um 10:13  |  216030

@jenseits um 19:25 Uhr
Ich schlage vor, die Unken sollten hier in diesem Blog bis Ende Januar 2014 vorwiegend die W-Themen diskutieren:
Wintersport
Waldlauf
Wildschweine
Whiskey

Alles Themen, wo ich auch gerne mitdiskutiere. Vor allem, wenn diese Themen so charmant anmoderiert werden wie von Ursula // 7. Dez 2013 um 16:40 Uhr.


8. Dezember 2013 um 10:46  |  216031

@ linksdraussen: das war es, was ich zu erklären versuchte 🙂


Gerolsteiner
8. Dezember 2013 um 10:54  |  216032

Also ich hoffe sehr das Luhu heute mal den Ronny ranlässt
Schon allein der verkaufsoption wegen
Und ich bin von seinen Qualitäten immer noch überzeugt.
Wenn ich nur daran denke wie über Raffa manchmal hergezogen wurde. Übrigens auf von dir @apo


Gerolsteiner
8. Dezember 2013 um 10:55  |  216033

@apo
Hinter Gerolsteiner steckt Hohenthanner


linksdraussen
8. Dezember 2013 um 10:58  |  216034

Lieber Hohenthanner als Hohenstein.


Herthas Seuchenvojel
8. Dezember 2013 um 11:02  |  216035

@BM: nüchter erstmal aus ^^

wenn nicht Braunschweig, wann dann?
heute sind 3 Punkte Pflicht
nen Ronny, der sich den Enddarm vor Erschöpfung rauskotzt ebenso, sonst darf er wirklich langsam gehen
trotzdem, absteigen werden wa nicht, egal wie es heute läuft

saumäßiger Tipspieltag, so wie die letzten 2 Wochen
aber wenigstens schon 6 Punkte, hurdie, streng dich an, ick bin wieder dran 😉


fg
8. Dezember 2013 um 11:06  |  216036

Ich kann nur raten, nicht so zu tun, als wenn es heute nur um die Höhe des Sieges gehen würde. Das wird ein ultraunangenehmes Spiel und ich bin froh, dass ich auf der Arbeit bin und das Spiel nicht sehen kann (Angst 😉 ).
Ein Sieg wäre absolut traumhaft, gerne auch dreckighässlichglücklich, aber ein Punkt (sofern man nicht kurz vor Schluss den Ausgleich kassiert), wäre auch in Ordnung, da man Braunscheig weiter auf Distanz halten würde und auch gegenüber den anderen Verlierern des Spieltags einen Punkt gutmachen würde. Für Braunschweig ist das doch eines der wenigen nominellen Spiele in der Saison, wo sie sich (berechtigt) eine Siegchance ausrechnen. Dementsprechend wichtig wäre es, dass dies eben nicht eintritt, viel mehr Siege wird Braunschweig schon nicht holen.
Dennoch weiß ich natürlich, dass ein Sieg noch zehn Mal geiler wäre, will nur aufgrund der aktuellen Situation einen realistischen Blick anmahnen. Heute kann Hertha erstmal schön mauern (was sie können!) und den Gegner kommen lassen.
Aber Hertha fehlen leider drei ganz wichtige Stützen, das wird schwer!


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 11:12  |  216037

@fg // 8. Dez 2013 um 11:06:

In Deinen Worten steckt mir mir etwas zu viel Demut.

„Für Braunschweig ist das doch eines der wenigen nominellen Spiele in der Saison, wo sie sich (berechtigt) eine Siegchance ausrechnen.“

Und für Hertha ist es doch eines der wenigen Spiele, wo man Favorit ist und dieser Rolle auch gerecht werden kann, wenn man auch einmal das notwendige Selbstbewußtsein an den Tag legt.

Sicherlich ist ein Punkt ein Punkt mehr auf der Habenseite, aber aus meiner Sicht eben eine Enttäuschung.

Man muss auch einfach einmal von sich selbst überzeugt sein (Gewinner-Gen).


linksdraussen
8. Dezember 2013 um 11:13  |  216038

@Dopa: Boris Becker sieht aus als habe er eine Woche am Stück gefeiert…


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 11:15  |  216039

@linksdraussen // 8. Dez 2013 um 11:13:

So sieht er schon seit Monaten aus, er verfügt anscheined immer noch über eine herausragende Kondition 😉 .


Blauer Montag
8. Dezember 2013 um 11:29  |  216040

„Man muss auch einfach einmal von sich selbst überzeugt sein.“ Und deswegen lässt man 2 IVs zu Hause, weil sie voraussichtlich nicht gebraucht werden. Ob am Ende 1 oder 3 Punkte mehr auf der Habenseite stehen bei Hertha, ist mir vollends gleich. Wichtiger wäre mir ein gepflegtes DREINULL gegen den SV Werder im letzten Heimspiel 2013. 😀


8. Dezember 2013 um 11:31  |  216041

@ gerold: Raffa war für mich immer “ der Hochbegabte“ , war hier der Erste, der diese Bezeichnung ihm gab. aber er hatte auch Schwächen ( Schusstechnik) und vor allem konnte mich das Blinde Spiel durch die Mitte mit Ramos fertig machen, als links und rechts alles übersehen wurde. aber nie hätte ich ihn nicht spielen lassen ind immer habe ich ihn ausgenommen, wenn er für den Abstieg in Haftung genommen wurde.
Die Sache mit Ronny ist ne völlig andere..


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 11:33  |  216042

@Blauer Montag // 8. Dez 2013 um 11:29:

Du bist ja genügsam 🙂 .


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 11:37  |  216043

@Kamikater:

Ich hoffe, Du hast eine gute Anreise nach Berlin gehabt, ich werde wohl heute noch drei Tickets erhalten und freue mich auf ein tolles Spiel zwischen den Füchsen und dem THW – und danach einen Hertha-Sieg im TV genießen.

Und das wünsche ich Dir auch!


Kamikater
8. Dezember 2013 um 11:41  |  216044

@herthabscberlin1892
Herthas Spiel an diesen Tagen lag nicht Favre. Da sind doch ganz andere Dinge vorgefallen, aber wurscht.

Favre hat aus 4 Nullteams Europapokalteilnehmer gemacht. Das schafft so leicht keiner.

Wichtig ist jetzt allerdings JLu. Bin gespannt, wie er Braunschweig knacken will.


Kamikater
8. Dezember 2013 um 11:45  |  216045

@hbsc1892
Ach klasse, freut mich!

Na, das wird bestimmt spannen heute.


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 11:49  |  216046

@Kamikater // 8. Dez 2013 um 11:45:

Mein Junge ahnt noch nichts (Überraschung), allerdings habe ich die Tickets ja noch nicht.

Ich tippe aber doch, wenn auch knapp, auf den THW.


Blauer Montag
8. Dezember 2013 um 12:01  |  216047

@Kamikater // 8. Dez 2013 um 11:41 Uhr.
Mit meiner Aufstellung – kuxstu oben 14:41 Uhr. 😉


Kamikater
8. Dezember 2013 um 12:08  |  216048

@BM
Ja ach so hmm gut naja… 🙂


Kamikater
8. Dezember 2013 um 12:09  |  216049

@hbsc1892
Das fürchte ich auch, aber dieses Jahr haben die Füchse wirklich mal ne gute Chance.


hurdiegerdie
8. Dezember 2013 um 12:15  |  216050

Favre war Schuld, dass Hertha gegen die Mannschaft mit der stärksten Abwehr der Liga (TW Neuer, wenigste Tore), die nur destruktiv auf Verhinderung eines Gegentores aus war, nach Nichtanerkennung eines regulären Tores nur 0:0 spielte?

Okeeeeh.


Dogbert
8. Dezember 2013 um 12:23  |  216051

Es geht langsam an die Substanz. Daß Ben-Hatira ausfällt, war für mich nur eine Frage der Zeit, wie der sich schon in den letzten Wochen rumgequält haben mußte. Die Alternative heißt Schulz und bei Langkamp ist es halt so wie es auch andere Bundesligisten betrifft, daß man ein Spieler sich verletzt und ersetzt werden muß. Ich vermute, daß Hosogai ihn ersetzt und dafür Kobiashvilli auf der Sechserposition aufläuft.

Bzgl. Ronny bleibe ich bei meiner Haltung. Die erste Liga ist zu schnell für ihn, um die Bälle über 90 Minuten sicher zu verteilen. Sein Kapital sind die genialen Momente. Es ist nicht nur ein Konditionsproblem, sondern eine Frage des Spielverständnisses. Mit seiner ihm angeborenen Spielweise macht er das Spiel für Erstligaverhältnisse langsam. Er ist für mich immer noch der Mann der letzten 20 Minuten.

Die Braunschweiger werden sich voll reinhängen und keine Sekunde aufgeben. Auch wenn sie am Ende der Tabelle stehen, haben sie sich heftig Gegenwehr geleistet. Ich erwarte hier ein „Zweitligaspiel“, wo kämpferische Qualitäten gefragt sind. Hertha BSC hat einige Punktvorteile, da die Mannschaft besser bestückt ist. Ob das am Ende reicht, muß man abwarten. Wie schwer das werden kann, hat man gegen Augsburg gesehen, die auch so ein bißchen als „Dorfmannschaft“ betrachtet werden, aber gestern in Hamburg gezeigt haben, was möglich sein kann, wenn die Einstellung stimmt.


Trikottauscher
8. Dezember 2013 um 12:30  |  216052

schade, dass ich das überhaupt erklären muss, @apo et al.: das Wort ‚Angst‘ habe ich nie in den Mund genommen. Sehne heute nur unbedingt 3 Punkte herbei, damit 0,0 Unruhe mehr vor der Winterpause aufkommt. Auch ich sehe Hertha mit J.Lu als stabil genug an, um locker die Klasse halten zu können… Trotzdem wäre ein Sieg jetzt mehr als wichtig für das Selbstvertrauen. Und die Tabelle ‚läse‘ sich danach mehr als zufriedenstellend 🙂 Meinte das eher im Sinne von: Riesenchance! Und ich schäme mich nicht dafür, wenn mir ein 0:0 zu Hause gegen Augsburg nicht genügt…


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 12:30  |  216053

@hurdiegerdie // 8. Dez 2013 um 12:15:

37 % Ballbesitz in einem (Must-Win-)Spiel gegen einen Gegner, der die Mittelfeldlinie gar nicht mehr Richtung Hertha-Tor überqueren wollte, weil nach oben und unten aus Sicht von Gelsenkirchen die Partie vollkommen unerheblich war.

„Schön“ auch, wenn man sich danach auf circa drei Chancen und ein nicht gegebenes Tor als Entschuldigung beruft.


herthabscberlin1892
8. Dezember 2013 um 12:32  |  216054

@hurdiegerdie // 8. Dez 2013 um 12:15:

Also Favre der Master nach Siegen und beim Versagen waren dann aber die anderen (z.B. Schiedsrichter) Schuld.

Aha.


Tsubasa
8. Dezember 2013 um 12:32  |  216055

@Kami: Er hatte aber auch einem der drei Teams wieder ein Nullteam gemacht.

Er ist super, aber bei Hertha hat man ihm zu viel Kompetenzen gegeben. Der Messias war ausgebrannt.

Aber er kam stärker denn je zurück und hat eine unglaubliche Herausforderung angenommen und mehr als bewältigt.

Allen Respekt vor dem Mut und seiner Arbeit


apollinaris
8. Dezember 2013 um 12:36  |  216056

@TT:
ich zitiere dich mal
„Alles andere als 3 Punkte sind für mich bei diesem Spiel inakzeptabel!!!
Egal mit welcher Aufstellung, egal mit welchem Konzept: dieser Dreier muss einjetütet werden! Basta! Dann ist Ruhe im Karton! Sonst helfen auch keine Ausreden o. sonstige Beschwichtigungen u. Schönrechnereien der letzten Spiele mehr…“
Wenn das so gemeint ist, wie du es jetzt sagst, ist ja alles gut. Wenn du das SO einem 18-25jährigen Spieler sagst, dann..würde ICH sagen: pädagogisch nicht preisverdächig. 😉


HerthaBarca
8. Dezember 2013 um 12:52  |  216057

Ich bin ja seit gestern in BS und habe 1,5 sehr schöne nette Momente mit Braunschweiger Verantwortlichen inkl. Familie gemacht! Hört sich für Außenstehende jetzt vielleicht ein wenig albern an – ich könnte mich jetzt nach diesem Tag nicht so richtig über einen Sieg von uns freuen! Ich bin heute für ein Unentschieden! Habe heute meinen Sentimentalen! 😉


Dogbert
8. Dezember 2013 um 12:52  |  216058

Was wird denn hier wieder gegen Favre gestänkert?

In Berlin hatte er fast mehr Leihspieler und wechselwillige Spieler als Stammkräfte. Das Umfeld mit Übermanager und -trainer DH war auch nicht so einfach. Er konnte irgendwann einfach nicht mehr, nachdem die wichtigsten Spieler nicht annähernd gleichwertig ersetzt werden konnten.

In Mönchengladbach leistet er ausgezeichnete Arbeit. Natürlich ließen sich hier Reus und Dante auch nicht von heute auf morgen ersetzen. Mit Dante ging ein Abwehrmann, der eine eh schon sehr löcherige Abwehrreihe zusammenhalten konnte, und mit Reus ein ausgezeichneter Kreativspieler. Dahinter steht mit Max Eberl jemand, der nicht in hektischen Aktionismus verfällt kennt und keine hohen Anforderungen stellt, sondern realistisch ist. Gladbach hat sich immer als „Ausbildungsverein“ verstanden.


hurdiegerdie
8. Dezember 2013 um 13:15  |  216059

Na gut @herthabscberlin1892 // 8. Dez 2013 um 12.30 Uhr

dann (im Sinne von „wenn Herthaberlins Argumentation stimmte) ist JLU gegen Augsburg Schuld, weil trotz 61% Ballbesitz nur 2 Chancen erarbeitet werden konnten.

Er hätte mehr Ballbesitz abgeben müssen, um über Konterchancen den Sieg zu erzwingen.

😉


nordlicht
8. Dezember 2013 um 13:18  |  216060

Ich sehe mit der Nominierung des Kader ein ganz eindeutiges Zeichen für einige nicht Nominierte: Ihr könnte gehen und uns passt das in den Kram. Runter von der Gehaltsliste plus eine kleine Ablöse und nachbessern des vorhandenen Kader.
Mir ist egal wie der Trainer heute aufstellt! Drei Punte dürfen es sein und alles ist richtig gemacht.


jenseits
8. Dezember 2013 um 13:18  |  216061

@HerthaBarca

Warum 1,5 sehr schöne nette Momente? Was ist ein halber sehr schöner Moment? 😉

Viel Spaß weiterhin in Braunschweig. Finde die Stimmung dort prima.


jenseits
8. Dezember 2013 um 13:22  |  216064

Ich finde, Favre war und vor allem ist ein sehr guter Trainer.

Aber jetzt ist JLu! 😉


nordlicht
8. Dezember 2013 um 13:27  |  216069

Genau Jenseits! Unterschreibe ich voll!


elaine
8. Dezember 2013 um 13:51  |  216077

HerthaBarca // 8. Dez 2013 um 12:52

Man kann Euch nicht alleine zu Auswärtsspielen fahren lassen. Ihr seid wirklich zu leicht zu beeinflussen 😉


8. Dezember 2013 um 13:52  |  216078

ich bin ja immer für ne differenzierte Sicht der Dinge. Es gibt einfach Infos von Menschen, die SEHR dicht dran waren, auch und vor allem am Trainer. Mit diesem Wissen, kann man weder den damaligen Trainer frei machen von jedweden Fehlentscheidungen, noch kann im Ernst dessen Arbeit schlecht machen wollen. Es war die erste Station ausserhalb der Schweiz und es war kein leichtes Umfeld. Favre ist der Grund, warum wir nun einen wie Luhukay haben.
Aber: heute ist vieeel wichtiger, als das immer gleiche Argumentieren vergangener Dinge. Finde ich jedenfalls. Heute ist die Eintracht dran..


Trikottauscher
8. Dezember 2013 um 13:56  |  216079

@apo, 12:36 Uhr
„…würde ICH sagen: pädagogisch nicht preisverdächig.“
Stimmt. Hab‘ aber ooch nie behauptet, ‚Kabinenpädagoge‘ werden zu wollen? Ick bin Hertha-Fan, will 3 Punkte und Ruhe im Karton! Is‘ ditt nich‘ erlaubt?


sunny1703
8. Dezember 2013 um 14:20  |  216085

Ob Favre, Kronsbein oder Götz, alles Vergangenheit.

Ich möchte nachher zumindest einen Punkt,denn ansonsten wird Bremen ein Mussgewinnspiel,mal davon ausgehend, den BVB nicht zu schlagen.

Natürlich sind es auch die Punkte, die eine ruhigere Winterpause ausmachen, doch eine Serie von sieglosen Spielen auch gegen untere Mannschaften vor der Winterpause hat keinen positiven psychologischen Effekt. Deshalb bitte noch ein Sieg,umso früher umso besser.,also am besten heute. 🙂

Zu den Stammprofis bei der U 23 habe ich schon meinen senf gegeben, ich denke an eine möglichst baldige Abgabe und eine Ergänzung durch neue Spieler oder Leihspieler.

Übrigens für mich Spieler des gestrigen Spieltages : Kevin Großkreutz. Ich mag ihn eigentlich nicht, keine Ahnung warum. Aber wie er sich gestern hinstellte und nach dem Spiel ohne Wenn und Aber und nicht, wie viele andere die Schuld bei allen anderen suchen, insbesondere beim Fc Bayern,Uli Hoeness, dem DFB , veralteten Regeln, dem Schiri oder der Frau zu hause,, sondern von einer eigenen schwachen Leistung sprach und einem völlig verdienten Sieg von Bayer 04 nötigte mir Respekt ab.

lg sunny


Tsubasa
8. Dezember 2013 um 14:28  |  216087

@sunny: unnötige Spitze zum Schluss.


apollinaris
8. Dezember 2013 um 15:34  |  216103

@sunny: ganz zu Schweigen,ob seiner unglaublich guten Leistungen auf ALLEN Positionen.


8. Dezember 2013 um 16:06  |  216122

@tt : jep, habe dich ja jetzt richtig verstanden. alles gut.:-)


9. Dezember 2013 um 22:03  |  216851

[…] auseinander. Während die Damen schnatterten, las Opa im immerhertha-Blog von einem User dort, dass derjenige in einer Berliner Kneipe in Braunschweig saß und Opa kündigte an, dass er dort erscheinen würde. Nur musste sich Opa dafür irgendwie aus […]

Anzeige