Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
(ub) – Überraschung bei Hertha BSC. Der Bundesligist verpflichtet mit  Rune Jarstein einen weiteren Torwart. Der Nationaltorwart aus Norwegen  kommt ablösefrei und unterschrieb einen Vertrag bis 2016. Das gab Hertha-Manager Michael Preetz auf seinem Twitter-Account bekannt – hier.

Hertha-Manager Michael Preetz sagte:

„Wir freuen uns sehr, dass wir Rune Jarstein für Hertha BSC gewinnen konnten. Er passt dank seiner Erfahrung perfekt in unser insgesamt ja noch sehr junges Torwartteam.“
Beim Aufsteiger Hertha ist seit einigen Monaten Bewegung im Torwart-Bereich. Im Mai hatte sich Hertha auf Wunsch von Trainer Jos Luhukay vom langjährigen Torwarttrainer Christian Fiedler getrennt. Seit Juni hat Richard Golz diese Funktion übernommen. Offensichtlich hat eine Analyse des Torwart-Teams ergeben, dass es dort Bedarf gibt. Dort sitzen – hinter Stammkeeper Thomas Kraft –  mit Sascha Burchert (24) ein Schlussmann mit wenig Bundesliga-Erfahrung (fünf Einsätze). Der dritte Torwart, Philip Sprint (20) hatte zuletzt keine Rolle mehr gespielt. Stattdessen war Marius Gersbeck (18) nachgerückt, der ebenfalls noch keine Erstliga-Erfahrung hat.

Offenes Duell um die Nr. 1

Hintergrund der Neuverpflichtung ist, Kraft einen ernsthaften Konkurrenten zur Seite zu stellen. Bisher hatte der  ehemalige Bayern-Torwart keinen gleichwertigen Gegenüber. Damit soll der interne Konkurrenzkampf beflügelt werden. Und Hertha will vorbereitet sein, falls die Nr. 1. ausfallen sollte.
Jarstein ist 1,90 Meter groß. Er hat zuletzt für Viking Stavanger gespielt. Hertha zitiert Jarstein in einer Pressemitteilung so:

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe bei Hertha BSC und in Berlin“, sagt der 1,90-m-große Rune Jarstein, „die Bundesliga ist für mich eine große, spannende Herausforderung. Die Herthaner haben eine glänzende Hinrunde gespielt. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die Berliner ihre Ziele erreichen werden.“

Am Sonnabend, wenn Hertha BSC zum Abschluss der Hinrunde bei Borussia Dortmund antritt, wird in jedem Fall Thomas Kraft im Tor stehen.
Eure Meinungen zum Thema:
a) Wie gefällt Euch das Agieren der sportlichen Leitung, einen erfahrenen Torwart dazu zu nehmen?
b) Was heißt diese Personale für Herthas Nr. 1, Thomas Kraft?
c) Was heißt diese Personalie für Burchert, Sprint und Gersbeck?

Ich finde die Verpflichtung eines erfahrenen Torwartes . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

MIt Kraft, Jarstein, Burchert und Gersbeck ist Hertha . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Transfers kann er, der Preetz . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...


283
Kommentare

cameo
17. Dezember 2013 um 14:19  |  219172

Aha! Neuer Torwart!


Sir Henry
17. Dezember 2013 um 14:20  |  219173

Der Lange, meine Güte. So auf nüchternen Magen.

Transfers kann er. 😉


cameo
17. Dezember 2013 um 14:28  |  219176

Norweger, dort unangefochtener Nationaltorwart, cool.
Herr Preetz – auch cool.


Bolly
17. Dezember 2013 um 14:29  |  219177

Ob das „jedem“ gefällt? 😉


17. Dezember 2013 um 14:30  |  219179

Huch! Da wird intern Kraft wohl doch nicht als derart unantastbar angesehen, wie das manche hier gerne hätten. Und Burchert ebenso wenig.
Ich find’s gut! Konkurrenz belebt das Geschäft – wenn die Finanzen stimmen!


cameo
17. Dezember 2013 um 14:30  |  219181

Für Kraft ein gleichwertigeS
(@ub)
Gegenüber.


cameo
17. Dezember 2013 um 14:31  |  219183

Füge für @ub noch hinzu: mit Verlaub. 🙂


Bengelchen3000
17. Dezember 2013 um 14:32  |  219184

Preetz hat sich wohl Medienkompetenz auf die Fahne geschrieben.
Ich sag mal „Cool“ dafür.
Und was machen wir jetzt mit Burchert?
Vertrag bis 2016!


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 14:32  |  219185

Eiskalt vollstreckt vom Langen und dem Boulevard die Nase gezeigt, wo man dort doch auf einen „erfahrenen Buli-TW“ spekulierte.

@hbsc

Zu Deiner Frage aus dem Vor-Fred:

Die mag durchaus berechtigt sein, aber bedenke hier den Wechsel auf dem TW-Trainer-Posten. Vielleicht hat „Richie“ eben eine andere Meinung zu Burchert als damals CF?


17. Dezember 2013 um 14:33  |  219187

finde es in allen Punkten großartig. Bin sogar begeistert 🙂


17. Dezember 2013 um 14:33  |  219188

kennt den jemand? 😉


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 14:33  |  219189

17. Dezember 2013 um 14:33  |  219190

oh je..alle meine drei posts im vorblof für die Tonne 😆


Freddie1
17. Dezember 2013 um 14:33  |  219191

Surprise, surprise!


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 14:34  |  219192

@apo

Solange sie nicht im Vorhof landen, ist doch alles gut! 😉


17. Dezember 2013 um 14:34  |  219193

@moogli: nö, aber ne Nummer 1 aus Norwegen..ist definitiv ein Guter, um zu pushen.> Echter< Konkurrenzkampf.


sunny1703
17. Dezember 2013 um 14:34  |  219194

@Herthabscberlin

Wo Du vorhin beim Frühstück(@apollinaris im Bilderbuch) Recht hattest, hast Du Recht und das so schnell! 🙂
Eine sinnvolle Verpflichtung und wieder typisch Preetz, schön geräuschlos. Glückwunsch dafür auch an MP! 🙂

Im Winter dann noch ein Offensivmann! 🙂

lg sunny


17. Dezember 2013 um 14:35  |  219195

Manno, kein posting ohne ksbfoin 🙄


PSI
17. Dezember 2013 um 14:36  |  219196

Vielleicht hat ja Skjelbred einen Tipp gegeben, die beiden müssten sich ja gut kennen.


cameo
17. Dezember 2013 um 14:37  |  219197

@moogli: ich glaube Skjelbred kennt ihn.


jenseits
17. Dezember 2013 um 14:38  |  219198

Ich finde es prima: ein weiterer Norweger in unserer Mannschaft. Dazu Dann kann Per sich auch mal in seiner Muttersprache unterhalten. Ein guter Torwart der Tippeligaen.


sunny1703
17. Dezember 2013 um 14:39  |  219200

Ich finde twitter zwar gräßlich aber scheinbar ist das ein Muss. Sollte doch mal wieder reinschauen!

lg sunny


Ursula
17. Dezember 2013 um 14:41  |  219201

@ moogli

Ja ich, mit Norwegern kenne ich mich aus!
Mein lieber Schwede…

ABER liebe „moogli“, ich bin aus den wohl
bekannten Gründen diesmal außerordentlich
befangen! Du verstehst…

ABER solider Torwart, ohne „Lust auf Galerie“
UND „kann Tor- und Strafraum“….


17. Dezember 2013 um 14:44  |  219204

Jarstein kenne ich nicht.
Warstein kenne ich.
Norwegen ist unglaublich lang und weilig wusste Hape Kerkeling.

Für Burchert dürfte es das bei Hertha BSC gewesen sein. Eine Vermutung, nicht mehr.


Ursula
17. Dezember 2013 um 14:44  |  219205

Ach so, im übrigen verweise ich auf meine
gestrige Weihnachtsgeschichte….

„UND das habt zum Zeichen, wir werden
im Winter noch einen Stürmer, einen
offensiven “Mittelfeldler” und einen
defensiven “Allrounder” verpflichten!!
UND zu Kraft noch einen 2. Torwart,
den wir erst einmal in die Krippe, äh
AUF EIS LEGEN“…

Ich kitzele mir doch so etwas nicht nur
aus den Rippen…


17. Dezember 2013 um 14:44  |  219206

Das klingt (für mich) nach…
a) Verkauf Sprint (seeehr kleines Geld)
b) Verleih Burchert (sucht ein Drittligist?)

Bin gespannt, was das jetzt ins Rollen bringt!


Ursula
17. Dezember 2013 um 14:45  |  219207

Ach @ wilson, kann es nicht auch ganz
ANDERS sein?


herthabscberlin1892
17. Dezember 2013 um 14:47  |  219208

herthabscberlin1892
17. Dezember 2013 um 14:47  |  219209

ubremer
ubremer
17. Dezember 2013 um 14:47  |  219210

@sunny,

ich wusste, was ich schrub 😉


Etebaer
17. Dezember 2013 um 14:48  |  219211

Willkommen, Viel Erfolg und eine gute Zeit in Berlin Rune!

Ist mir fast noch zu jung der Kerl 😉


17. Dezember 2013 um 14:48  |  219212

@ursula
Ja.


herthabscberlin1892
17. Dezember 2013 um 14:49  |  219213

sunny1703 // 17. Dez 2013 um 14:34:

Da haben sich unsere Kommentare überschnitten!:

„Also Bekantgabe und Diskussionsbeginn doch vor dem 01.01.2014, weil die Saison in Norwegen bereits beendet ist – ich bin gespannt, ob Du Dein “Schweige”-Gelübde bis 31.12.2013 durchhalten kannst 😉 „


sunny1703
17. Dezember 2013 um 14:54  |  219214

@ubremer

Ich weiß, was Du meinst :-), aber steht in meinem Beitrag irgendwas zum Thema non grata!? 🙂

Aber auch von mir ein HERZLICH WILLKOMMEN RUNE JARSTEIN!

lg sunny


herthabscberlin1892
17. Dezember 2013 um 14:54  |  219215

@jap_de_mos // 17. Dez 2013 um 14:30:

„Da wird intern Kraft wohl doch nicht als derart unantastbar angesehen, wie das manche hier gerne hätten.“

Wieso, das war doch seit geraumer Zeit bekannt, dass Hertha BSC einen zweiten (erfahrenen) Torwart verpflichten will/wird?!


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 14:55  |  219216

Ursula // 17. Dez 2013 um 14:44

Kitzeln oder Kritzeln, dass ist hier die Frage! 😉

@wilson

Ich kenne hier Jarplund.

@jap

Vielleicht hat ja WOB noch Interesse an Burchert? 😉


Freddie1
17. Dezember 2013 um 14:59  |  219217

@exil
Nee, BMG an TK, nachdem sie Ter Stegen an Barcelona verkauft haben.
#schuldenfreiin2014


fechibaby
17. Dezember 2013 um 15:02  |  219218

Hinweis an die Online Redaktion:

Tippfehler bei morgenpost.de:
Nicht im Mai 3013 sondern 2013 trennte sich Hertha von Fiedler.


Ursula
17. Dezember 2013 um 15:03  |  219219

Mensch @ Exil, selten, aber dann „kitzelst“
Du Dir aber einen raus, „Alter Schwede“…


Stiller
17. Dezember 2013 um 15:08  |  219220

Für mich ist die Neuverpflichtung eine überfällige Maßnahme. Hertha braucht einen erfahrenen Backup, der als echte Alternative auch in der Lage ist auf den Stammtorhüter sportlichen Druck auszuüben.

Ein guter Nachwuchstorhüter im aktuellen Kader ist mE die optimale Besetzung. Mehr als 2 gleichwertige Torhüter schaden der Sozialhygiene enorm (siehe auch Schalke und Mainz). Denn realistische Einsatzchancen kann bei der Torwartfrage ja nur ein Ersatzmann haben. Und auch da sind die Chancen idR nur begrenzt. Ein permanenter unterschwelliger Verdrängungswettbewerb von 2 jungen Leuten um den 2. Platz kann nur Verlierer kennen.

Welche Qualität der Neue hat, weiß ich natürlich nicht, aber da hat Hertha eigentlich immer ganz gut gelegen. Und die Alterstruktur gibt dem 3. Mann jetzt zumindest Hoffnung, dass er irgendwann mal dran ist – wenn er denn soweit ist.


Stiller
17. Dezember 2013 um 15:13  |  219221

P.S.: mir gefällt – wie auch in der letzten Saison – dass Michael Preetz sehr frühzeitig seine Hausaufgaben erledigt. Er hat enorm dazu gelernt in den letzten 2,5 Jahren. Mich würde nicht wundern, wenn auch am Ende dieser Spielzeit die meisten Neuzugänge schon vor Saisonende festgezurrt sind. Das sichert eine frühe Eingewöhnung und volle Integration im Trainingslager. Außerdem kostet es nicht so viel.

Auch in Bezug auf das letzte Blogthema (Zukunft) bin ich deshalb optimistisch, solange wir mit Jos arbeiten. Aber das wird hoffentlich noch lange der Fall sein.


ubremer
ubremer
17. Dezember 2013 um 15:14  |  219222

@A-B-C-von-Fragen

oben eingestellt. Euer Einsatz bitte 😉


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 15:14  |  219223

Stiller // 17. Dez 2013 um 15:08

Ich finde, auf Schalke und in Mainz wird das noch gut moderiert. Denke da eher an Düsseldorf, wo die Sozialhygiene arg strapaziert wurde durch die Verpflichtung des Herrn Rensing, dem Vorgänger-Stellvertreter von, oh!, Thomas Kraft… 😉


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 15:15  |  219224

ubremer // 17. Dez 2013 um 15:14

Woher soll ich das alles wissen? 😉


jenseits
17. Dezember 2013 um 15:15  |  219225

Ist zwar schon etwas älter, aber wer ihn gar nicht kennt, kann hier ein vorläufiges Bild machen:

http://www.youtube.com/watch?v=nAZYCj1AB6I&feature=related


17. Dezember 2013 um 15:21  |  219226

Herzlich willkommen in Berlin Rune Jarstein.

Schau Dich um und genieße die Feiertage in Berlin. Wundere Dich nicht, dass die deutsche Hauptstadt bei den Deutschen nicht so beliebt ist, wie die norwegische bei den Norwegern.
Funkturm oder Fersehturm verschaffen einen guten Überblick über Berlin. Ähnlich toll finde ich den Blick vom Theodor-Heuß-Platz, vom Kreuzberg oder vom Schwedter Steg jeweils aufs Stadtzentrum. Ich hoffe, du hast einen persönlichen Guide, um Berlin zu erkunden. Falls du den öffentlichen Nahverkehr benutzt wäre der besonders wichtig. Die Hälfte aller Nutzer sind Touristen, die Berlin nur aus ihrem Reiseführer kennen.

Und ab Januar beginnt die tägliche Arbeit auf einem der schönsten Plätze Berlins, dem Schenckendorffplatz.


Stiller
17. Dezember 2013 um 15:22  |  219227

@Exil
Soweit ich erfahren habe (Schalke aus 1. Hand, Mainz über die Medien) rumort es bei den Keepern beider Vereine gewaltig.
Auch in Teilen der Berliner Presse wurde ja noch vor Kurzem vermutet, dass Unnerstall nach Berlin kommt (was MP dementiert hat) und angeblich soll Wetklo den Verein schon in der Winterpause verlassen.


Dan
17. Dezember 2013 um 15:26  |  219228

Nach @ubs Andeutung gegenüber @sunny vor paar Tagen habe ich schon gestutzt. Aber vor dem 01.01.2014 hätte ich das auch nicht erwartet.

Ab wann ist er spielberechtigt und könnte er theoretisch am Samstag schon auf der Bank sitzen?
——
#Burchert
Würde auch zu einer Leihe und dann wahrscheinlich „Verkauf“ tendieren. Gersbeck hat zwar eine üble Verletzung hinter sich, aber von den bisher gesehenen Stärken sollte man ihn weiter aufbauen und zur Nr. 3 machen.


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 15:27  |  219229

Stiller // 17. Dez 2013 um 15:22

Okay, das sind natürlich Fakten.

—————————————————————

@kami

Kommt da noch was zu Deiner Duisburg-Einlassung?


Fnord
17. Dezember 2013 um 15:29  |  219230

Holla! Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Habe den Spekulationen über eine Torwartverpflichtung im Winter nicht geglaubt und dann?
#verwundertesAugenReiben


17. Dezember 2013 um 15:29  |  219231

Stiller // 17. Dez 2013 um 15:13
…… Auch in Bezug auf das letzte Blogthema (Zukunft) bin ich deshalb optimistisch, solange wir mit Jos arbeiten. Aber das wird hoffentlich noch lange der Fall sein.

Beruflich und privat bin ich gerne Optimist.
Ich habe jedoch keine Verantwortung für die Millionensummen, welche im Profifußball rund um den Globus bewegt werden. Bezogen auf Hertha wäre ich schon froh, wenn bis 30.6.2014 kein solventer Klub Spieler, Trainer oder Manager aus ihren Verträgen bei Hertha rauskauft. Ich mag falsch liegen, aber im Wechsel von TR oder GF sehe ich eine Erklärung für die desolaten Leistungen beim SV Werden, H96 und FCN in der aktuellen Hinserie.


Ursula
17. Dezember 2013 um 15:32  |  219232

Nee, nee @ Montag

„Und ab Januar beginnt die tägliche Arbeit
auf einem der schönsten Plätze Berlins, dem Schenckendorffplatz.“…

Auf besonderen Wunsch von Skjelbred und
Jarstein, wird mindestens an 2 Tagen auf
dem „wunderschönen Platz“ an der Osloer
Str. trainiert…! Tja, da staunste wa, wat
ick so weiß und kritzeln kann…


f.a.y.
17. Dezember 2013 um 15:38  |  219233

Ich bin geschockt. Auf den Verträgen ist noch das alte Logo zu sehen.

🙂

Im Ernst: auf jeden Fall ein leiser Transfer, das gefällt mir. Solange das kein Aerts 2.0 wird, ist alles gut. Willkommen in Berlin!


jenseits
17. Dezember 2013 um 15:39  |  219234

a) Ich finde es gut, wenn wir ins Torwartteam Erfahrung, auch internationale, verpflichten. Ob sein Torwartspiel nun besser ist als das Burcherts? Vielleicht ist er etwas ehrgeiziger, vor allem, weil er Nationalkeeper ist und es bestimmt bleiben möchte.

b) Für Thomas Kraft bedeutet es hoffentlich mehr Konkurrenz, die ihn zusätzlich motiviert.

c) Einer muss nun gehen. 😉


playberlin
17. Dezember 2013 um 15:41  |  219235

@ ub

Für wie wahrscheinlich hältst du es, dass Rune Jarstein bereits nach der Vorbereitung auf die Rückrunde Thomas Kraft als Nr. 1 ablöst?

Sicher, es hängt hauptsächlich von den Trainingseindrücken ab, aber wird der Nr. 1-Status von Thomas Kraft grundsätzlich in Frage gestellt?!


Kamikater
17. Dezember 2013 um 15:41  |  219236

@E-S
Das wäre möglich. Bin noch 4 Std. in Singapur, danach 3 Wochen in Sulawesi. Gehts auch direkt danach, wenn ich wieder in B. bin, gerne bei der Weizenkaltschale? (Bitte nicht falsch verstehen) 🙂


xXx
17. Dezember 2013 um 15:45  |  219237

Jarstein stand immer mal wieder vor einem Wechsel ins Ausland. Nun hat es dann mal geklappt. Im Sommer war er als Nachfolger für Fabian Giefer als Nummer 1 bei Fortuna Düsseldorf im Gespräch.

Der kann schon was, baut zwar auch mal nen Bock (ist halt kein internationaler Toptorhüter), aber als Nummer 2 hinter Kraft eine sehr gute Alternative.

Eine Verpflichtung eines erfahrenen Torhüters als Nummer 2 war längst überfällig.

Dazu auch noch ablösefrei, alles richtig gemacht.


Stiller
17. Dezember 2013 um 15:46  |  219238

@Blauer Montag // 17. Dez 2013 um 15:29

Ja, diese Gefahr ist real. Und sie wird mit jedem Spiel größer.

Aber soweit zu überblicken, wurden die meisten Verträge nach Möglichkeit (Ramos war leider / verständlicherweise noch nicht bereit) rechtzeitig verlängert, so daß man in einem solchen Fall hoffentlich genug Profit aus dem Verkauf ziehen und in eine attraktive Neuverpflichtung stecken kann. Sie auch (und insbesondere) bei PML. Deshalb ist die Verhandlungsposition von Hertha im Großen und Ganzen auch ausgezeichnet.

Außerdem hoffe ich, dass die aktuell eingesetzten Spieler allesamt intelligent genug sind zu erkennen, dass der Mannschaftserfolg nicht alleine an ihrer individuellen Klasse sondern an ihren speziellen Qualitäten für dieses Team unter diesem Trainer liegt.

Dass gilt auch für Adrian Ramos – und Ronny wird das jetzt auch wohl endgültig verstanden haben. Sie sollten sich doch nur mal umschauen, wenn sie zB bei ihren Nationalteam spielen (oder wo sie vorher gespielt haben), wie gut ihre Fähigkeiten zur Geltung kommen. Das würde ich – wäre in an Stelle von Michael Preetz – den Spielern bei Verhandlungen sanft aber deutlich ins Gedächtnis rufen.


Konstanz
17. Dezember 2013 um 15:47  |  219239

Ob da wohl entweder eine (drohende) Verletzung oder ein Angebot für Kraft dahinter steckt?


elaine
17. Dezember 2013 um 15:47  |  219240

ich bin überrascht, aber Thomas Kraft war jetzt öfter angeschlagen und das macht es mir verständlicher.
Für Burchert ist es auch besser irgendwo Spielpraxis zu bekommen, am besten auf Leihbasis.

Dann sieht es für mich so aus, als ob Skjelbred bleiben wird und für ihn , wie vor drei Jahren für Raffael ein Wohlfühlfaktor geschaffen wurde 😉

Dann bin ich jetzt auf die Verhandlungen der Vertragsverlängerung mit Thomas Kraft gespannt.


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 15:48  |  219241

@kami

Alles gut! 😉
Viel Spaß beim Tauchen!

———————————————————————————

f.a.y. // 17. Dez 2013 um 15:38

„Ich bin geschockt. Auf den Verträgen ist noch das alte Logo zu sehen.“

Ob die dann überhaupt Gültigkeit besitzen!? 😉


Ursula
17. Dezember 2013 um 15:57  |  219242

Also meine Herrschaften, zwar etwas
angedeutet, aber wenig weitergedacht
oder ist der “positive Schock” noch
nicht so recht verKRAFTET worden?

Glaubt denn jemand allen Ernstes,
dass der Rune Jarstein nach Berlin
gekommen ist, um sich HIER auf die
Bank zu setzen…???

UND im Umkehrschluss, glaubt denn
jemand allen Ernstes, dass sich die
bisherige, unangefochtene Nr. EINS,
Thomas Kraft auf die Bank setz,
wenn Rune Jarstein spielt…???

Wer` s glaubt…

…der glaubt auch immer noch an
den Weihnachtsmann!

Hierarchien müssen sich entwickeln,
die kann man doch nicht dirigistisch
per Verpflichtung “bestimmen”….


17. Dezember 2013 um 16:00  |  219243

Nun hat Hertha bessere Karten im Vertragspoker mit Thomas Kraft. Will er zuviel Gehalt, ist er eben weg….


f.a.y.
17. Dezember 2013 um 16:07  |  219244

@exil: vielleicht sogar rückwirkend. Ohje, das gibt bei der Abfindung vermutlich wieder eine Katastrophe… 😉

@ursula: du willst doch aber hoffentlich damit nicht andeuten, es gäbe den Weihnachtsmann nicht. Oder?


playberlin
17. Dezember 2013 um 16:08  |  219245

Wer sagt denn, dass Hertha nicht in der Winterpause ein Angebot im unteren einstelligen Millionenbereich für Thomas Kraft bekommt, z. B. von Werder Bremen, und dann ggf. schwach wird… ?!


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 16:11  |  219246

@playberlin

Der war gut. Frage mich nur, woher die Stadtmusikanten die Millionen hernehmen wollen. Die erinnern mich mit ihren zwei finanziell enormverlustreichen Jahren stark einen Verein, für den ich durchaus Sympathien hege… 😉


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 16:12  |  219247

…und dann teilte er das Wort enormverlustreichen in seine sinnige Schreibweise…


Ursula
17. Dezember 2013 um 16:12  |  219248

@ liebe f.a.y., mich darfst Du nicht befragen…

…ich bin naiv! UND für meine Hunde und
mich ist (fast) jeder Tag Weihnachten…


17. Dezember 2013 um 16:13  |  219249

Was denn schon jemand bzw. ub, welche Rückennummer für den neuen Torwart vorgesehen ist ??


Plumpe 71
17. Dezember 2013 um 16:15  |  219250

bin ja erstaunt, dass die Verantwortlichen die Baustelle Torhüter erkennen und konsequent drangehen 🙂 . Wird hier etwa heimlich im Blog mitgelesen ?

Mal sehen, ob da ne Strategie hintersteht Kraft zu kitzeln, oder ob das wirklich auf ne Wachablösung hindeutet.. Die Schwächen von Kraft sind ja unübersehbar und man kommt man nicht umhin sich des Problems anzunehmen. In der Summe einfach zu viele, als dass man sie einfach ignoriert und auf Besserung hofft. Kann zum Norweger sportlich leider gar nichts sagen und muss mich da auf kundige Blogger verlassen, bis ich ihn selbst mal spielen sehe.


ubremer
ubremer
17. Dezember 2013 um 16:15  |  219251

für die @Torwart-Versteher und @Fußball-Experten,

die sich hier bewegen, eine Aussage von Jos Luhukay von heute nach dem Training:

Thomas Kraft bleibt unsere Nr. 1.


NRWler
17. Dezember 2013 um 16:15  |  219252

Hmm. Verblüffend!

Ganz ehrlich, dringenden Handlungsbedarf habe ich auf Tarwartposition nicht gesehen. Aber Konkurrenz belebt das Geschäft ;-). Und anscheinden hat Hertha ja das Geld?!?!?

Aber für die Jungen, insbesondere Burchert, sieht´s nun ganz schlecht aus. Der sollte, seiner Selbst willen, lieber wechseln. Nun weiß man wie Burchert bei Hertha eingeschätzt wird… Nicht mal als Trainings-Konkurrenz! Ohhaa!!!


Ursula
17. Dezember 2013 um 16:15  |  219253

Mensch „Exil“, Du hast aber heute einen Lauf….


f.a.y.
17. Dezember 2013 um 16:21  |  219254

Klar wird der Norweger erst einmal als Nummer Zwei geholt. Aber Konkurrenz belebt doch das Geschäft nur, wenn sie echt ist. Insofern denke ich schon, dass es zukünftig spannend werden wird. Allerdings glaube ich auch, dass Kraft definitiv als Nummer Eins in die Rückrunde gehen wird. Von TW Wechseln in der laufenden Saison halte ich immer nicht soo viel. Werder und Hoffenheim haben sich damit auch keinen echten Gefallen getan.


Plumpe 71
17. Dezember 2013 um 16:21  |  219255

ubremer // 17. Dez 2013 um 16:15 ,

mal schauen, wie es mit der Halbwertszeit solcher Aussagen aussieht. Derzeit wird Luhukay doch kaum was anderes sagen können, und falls Kraft tatsächlich seine Mängel in den Griff bekommt und auch mal etwas Konkurrenzdruck verspürt, war der Transfer allemal richtig. Schlechter als Burchert kann doch der Norweger nicht sein, oder ?


Ursula
17. Dezember 2013 um 16:21  |  219256

@ Plumpe71, DIE lesen HIER mit…

…und handeln entsprechend! Lernfähig!
Stimmts @ ubremer!?

„Thomas Kraft bleibt unsere Nr. 1.“

„Glaubt denn jemand allen Ernstes,
dass der Rune Jarstein nach Berlin
gekommen ist, um sich HIER auf die
Bank zu setzen…???“


Dan
17. Dezember 2013 um 16:22  |  219257

@playberlin // 17. Dez 2013 um 16:08

Man ist sich ja halbwegs im Blog einig, dass Kraft ein durchschnittlicher Keeper, +/- Nuancen des eigenen Geschmackes, ist.

Mielitz und Wolf kann ich nicht wirklich einschätzen, aber von außen mit den vielen Gegentoren sowie auch einigen Böcken von Mielitz, haben die entweder einen gleichstarken Keeper wie Kraft und nur eine schwache Abwehr oder die Bremen Keeper sind schwach.

Frage: Was will man bei Bremen ggf. mit einem gleichwertigen Keeper oder warum sollte man einen Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt stärken?


mhaase
17. Dezember 2013 um 16:23  |  219258

@ubremer

Ich weiß nicht ob es schon jemand geschriben hat, aber in Eurer Online-Ausgabe fehlen bei dem Satz:
„Und Hertha will vorbereitet sein, falls die Nr. 1. ausfallen sollte.“
die letzten zwei Worte… 😉


mhaase
17. Dezember 2013 um 16:24  |  219259

… und ich kauf ein „e“


17. Dezember 2013 um 16:24  |  219260

Mich interessiert ja immer noch das großformatigere Foto mit den finanziellen Eckdaten…


Dan
17. Dezember 2013 um 16:26  |  219261

@NKBerlin // 17. Dez 2013 um 16:13

Der ist jetzt fies, aber ich würde Ronny die #12 wegnehmen, die gehört wie die #1 dem Ersatzkeeper. Vielleicht merkt dann auch Ronny das er nicht soviel wie ein Keeper auf dem Platz rumstehen kann und bewegt sich.

Duck und weg.


17. Dezember 2013 um 16:26  |  219262

Positiv ist auf jeden Fall, dass Kraft gegenüber nun ein „Druckmittel“ vorhanden ist. nach dem Motto: „Wenn du dich da und da nicht weiterentwickelst, besteht die Gefahr…“


kczyk
17. Dezember 2013 um 16:29  |  219263

nun mal hosen runger – kennt wer hier den norweger?


Plumpe 71
17. Dezember 2013 um 16:31  |  219264

@Ursula,

bin da echt gespannt, ob die Aussage mit Kraft etwa so ist wie “ Die Renten sind sicher “ , oder so ähnlich 🙂

Was passiert denn wenn Hertha, mal angenommen ausversehen und völlig unerwartet in die EL stolpert, wäre ja möglich.. Da brauchst du schon einen Keeper, der etwas mehr als Durchschnitt ist, aber ansonsten bin ich bei Kraft unvoreingenommen und erkenne ja seine Reflexe auf der Linie gern an, Torwartspiel heute ist nur sehr viel mehr..


Etebaer
17. Dezember 2013 um 16:42  |  219265

Guter Gott Micha Preetz – kauf bloß zwei paar Schlaberhosen, damit hier mal positive Stimung reinkommt!

Haste vergessen stimmst?

😀


Dan
17. Dezember 2013 um 16:43  |  219266

Thomas Kraft bleibt unsere Nr. 1.

Die Aussagekraft dieser Aussage hat eine „Halbwertszeit“ von vorerst 5 Monaten.

Zu Saisonbeginn 14/15 werden die Karten neugemischt.

Meine Meinung.


Kamikater
17. Dezember 2013 um 16:43  |  219267

Gerade eingeschlafen, da weckt mich der amüsante Bericht über unseren Sieg gegen Bremen auf DW.

Wortlaut der Zusammenfassung: „Immerhin konnte Bremen fast mithalten. Aber auch nur in Toren…! Ronny und Ramos sind nun schon zusammen an immerhin an 25 Toren von Hertha beteiligt.“

Sehr geil! Es geht doch nichts über die gute alte Deutsche Welle, 11.000 km von zu Hause entfernt.


Plumpe 71
17. Dezember 2013 um 16:47  |  219268

@Dan, da würde ich mitgehen.. so untragbar waren Krafts Leistungen zuletzt ja nicht, als dass man im Wintertrainingslager in hektischem Aktionismus verfallen muss, meine Meinung. Ich würde Kraft nicht mal unbedingt das 1:0 von Hunt ankreiden wollen, sah nicht glücklich aus.. aber wenn Hunt derart ungestört durchladen kann :-), da darf sich wie beim 2. Bremer Treffer die restliche Defensive auch mal hinterfragen


17. Dezember 2013 um 16:48  |  219269

würde mehr als Konkurrenzdruck gefragt sein, würde der Satz fallen, den Luhukay anfangs in Berlin sagte: niemand ist als 1 gesetzt ( gemeint waren Burchi und Kraft).
natürlich ist der Neue auch nicht geholt worden, ohne jede Chance auf die 1.
das ist ja jetzt wirklich albern. es ist ganz schlicht, wie ursula sagt: es wird sich nach dem Wintercamp finden..Mehr nicht, nicht weniger 😉


jenseits
17. Dezember 2013 um 16:48  |  219270

Tss, der Preetz, der olle Lausbub. Für solche Gelegenheiten hat er sich ein Twitter-Account zugelegt.

Hat er nicht neulich noch in die Kamera gesagt bzw. geflunkert 😉 , es seien keine Wintertransfers geplant? Das kam jetzt so unerwartet, so still und überraschend, dass man noch nicht einmal überrascht sein kann, so überrumpelt wurde man. 😉


fg
17. Dezember 2013 um 16:59  |  219271

Wie geil, eine neue Nr. 1!
Eine großartige wie überfällige Verpflichtung.

Die JLu-Aussage verbuche ich unter

a) auf Dortmund bezogen oder
b) im Sinne von „wir sehen Lustenberger defeinitiv im defensiven Mittelfeld“ (Juni 2013).


Bolly
17. Dezember 2013 um 17:13  |  219272

Finde diesen Transfer mehr als „verwunderlich“, was nicht heisst, das er mir nicht gefällt. Nach „nur“ einer Halbserie diese „wichtige“ Analyse durch den neuen Torwarttrainer. *Hutzieh

Da muss ich hier mal zugeben, das ich mich leider voll geirrt habe in der Reflexion was „Burchert“ angeht. Ich dachte er ist unsere „unangefochtene“ Nr.2 & wird auch BL packen können. Schade, alles Gute für Sascha Burchert, falls er den Verein verlässt.


coconut
17. Dezember 2013 um 17:25  |  219273

Ganz zuerst das wichtigste:
Herzlich willkommen Rune Jarstein.

Was das nu7n für Tk bedeutet wird man sehen. das der Trainer derzeit gar nichts anderes sagen kann, als „Thomas Kraft bleibt unsere Nr. 1“ ist doch völlig klar.

Ich hatte ja schon seinerzeit vermutet, das Fiedlers Ablösung auch den Hintergrund hatte, weil man mit der Leistung von TK nicht ganz zufrieden ist/war.
Nun hat sich da ja nicht so viel geändert.
Das könnte der Grund gewesen sein, sich nach einem 2. guten Keeper um zuschauen. Der entweder TK ablöst oder zumindest ordentlich Druck machen kann.
Des weiteren ist man nun nicht auf Gedeih und Verderb an einen Verbleib von TK gefesselt, da ein potentieller Nachfolger bereit steht.
Wie gut dieser ist, kann ich auch nicht sagen. Ich gehe aber davon aus, wenn er die Nr1 der Norweger ist, das es keine „Pfeife“ ist.

jut jemacht Herr Preetz.


Dan
17. Dezember 2013 um 17:25  |  219274

Ich finde es ja immer interessant, was hier oft „schnell“ in Frage gestellt wird oder auch wenn es passt bejubelt wird.

Also ich persönlich frage mich, wenn ich mir die Vita von Rune Jarstein anschaue, warum kauft Norwegens Topclub Rosenborg Trondheim ihn für 1,5 Mio und verkauft ihn zwei Jahre später für 0,4 Mio nach Stavanger. MW fällt auf 1.0 Mio.
Warum ist Rune ablösefrei? Hat Hertha schon so früh angefragt, wollte er definitiv von Stavanger weg oder hatte Stavanger kein Interesse mehr?

Nix gegen Rune, um Gottes Willen. Mich irritiert nur die „ungesehende“ sorfortige Erhebung zur neuen #1 von mindestens einer Person. HuHu @fg 😉 .


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 17:26  |  219275

Ursula // 17. Dez 2013 um 16:15

Danke für die Blumen!

@Dan

Beim Boulevard gelesen? 😉

http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/holt-norwegen-keeper-33891484.bild.html


kczyk
17. Dezember 2013 um 17:30  |  219276

*denkt*
bisher hat noch jede neuverpflichtung unter JLu zum stammspieler gereicht.


PSI
17. Dezember 2013 um 17:31  |  219277

@jenseits, der Winter fängt am 21.12. an, also ist es kein Wintertransfer. Bis jetzt ist die Aussage noch richtig.


Ursula
17. Dezember 2013 um 17:33  |  219278

@ Bolly, @ Burchert

Ich glaube, auch „auf Sicht“,
gar längere oder nicht,
Burchert bleibt Hertha-Gesicht!

Die Würfel werden fallen,
doch nicht mit DIESEN ALLEN!
Zu viele sind Vasallen…

Nur Burchert ist es nicht…

..und Kraft wird Fäuste ballen!
ER wird auf Jarstein prallen,
der nächste Coup wird knallen!

Wenn ER mit Hertha bricht…

Und nu, noch`n Jedicht…


Ursula
17. Dezember 2013 um 17:34  |  219279

100 ster und nen Schnaps auf Jarstein…

Oh je, jetzt habe ich die Schnapszahl mißachtet…


Ursula
17. Dezember 2013 um 17:41  |  219280

UND mich verwundert diese einseitige
Sichtweise längst nicht mehr, wenn sie
auf MICH bezogen ist, zumindest von
EINER Person…

…wenn diese Person nun keinen „Stunk“
macht, nie so gemacht hat, wie gern gesehen,
macht man eben selber welchen….

…in netter Form natürlich, man ist ja „dan“,
eben „Hertha himself“….

Sprich mich doch an, wenn Du ernsthaft
diskutieren willst…


Dan
17. Dezember 2013 um 17:42  |  219281

@exil

Nein. Ich nehme Aussagen von den einen oder anderen für wahr, die näher dran sind als ich, dass J-Lus großes Standing im Team seine Ehrlichkeit zu den Spielern ist. Wo sie stehen, wo er sie sieht, wie ihre Aufgabe im Team aussieht usw. .

Wenn J-Lu heute öffentlich sagt, TK bleibt unsere Nr. 1, schmeißt er das nicht in einem Monat wieder um.
Das keine norwegische #1 zu Hertha BSC kommt um sich hier bis 2016 auf die Bank zu setzten ist wohl logischer. Deshalb denke und schrieb ich, die Karten werden Saisonbeginn 14/15 neu gemischt.


17. Dezember 2013 um 17:42  |  219282

😆 Dan // 17. Dez 2013 um 16:26 😆
Darauf ein Ducksteiner. 😉


jenseits
17. Dezember 2013 um 17:44  |  219283

@PSI

Meteorologisch haben wir schon seit dem 1.12. Winter und dann ist Rune auch erst zum 1.1.14 verpflichtet worden. Also ganz dick im Winter… 😉


Dan
17. Dezember 2013 um 17:48  |  219284

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil und wer bis zum Ende liest, weiß meist wer gemeint war.

Aber es soll „Nachtjacken“ geben, die sich jede „Jacke“ anziehen.


nordlicht
17. Dezember 2013 um 17:56  |  219285

Gute Sache. Norweger haben wie fast alle Skandinavier eine angenehme Mentalität. Ob der Neue nun die Nr.1 wird oder nicht wird sich zeigen. Er scheint die Voraussetzungen dafür zu erfüllen ebenso wie Kraft auch eine Nr.1 ist. Alle weisen Voraussagen sind 50:50 Spekulation.
Herzlich Willkommen in Berlin!


ubremer
ubremer
17. Dezember 2013 um 17:56  |  219286

@exklusiv für Euch recherchiert:

Rückennummer von Jarstein 22


Dan
17. Dezember 2013 um 17:58  |  219287

@ub
Danke.


Dan
17. Dezember 2013 um 18:04  |  219288

Hertha BSC #22 seit 2005

Felix Bastians
Kaká
Rasmus Bengtsson
Leandro Damian Cufre
Tobias Grahn
Oliver Schröder


Dan
17. Dezember 2013 um 18:05  |  219289

Ok
+Rune Jarstein 😉


Joey Berlin
17. Dezember 2013 um 18:08  |  219290

@Dan // 17. Dez 2013 um 16:43,

„Zu Saisonbeginn 14/15 werden die Karten neu gemischt.“

_______

Gilt doch für alle Positionen – aber der große Unterschied wird sein: Kraft hat die größten Chancen die Numero Uno zu bleiben, bezogen auf die Feldspieler, wenn es denn im Sommer zu Neuverpflichtungen kommt…

Was beide als gute TWs verbindet: Wenn die Defence schludrig gegen Ball und Gegner arbeitet, sieht jeder TW „schlecht“ aus!

@all, http://www.youtube.com/watch?v=-t0ALXfFLEg


Dan
17. Dezember 2013 um 18:23  |  219291

@Joey Berlin // 17. Dez 2013 um 18:08

Ja, das ist logischerweise richtig. Das war indirekt eine Antwort auf @Plumpe 71 // 17. Dez 2013 um 16:31 bezüglich der Aussagekraft.

„Die Rente ist sicher.“ von Blümchen hatte noch Jahre bestand und auch noch heute bekommen die Leute Rente bewertet nach ihrem Einkommen und Arbeitsjahren.

Doch „Thomas Kraft bleibt unsere Nr. 1.“
kann meines Erachtens vorerst nur bis Ende der Saison gelten.


etebeer
17. Dezember 2013 um 18:30  |  219292

Da geht man mal einen Weihnachtsbaum kaufen,dreht ’ne Runde über den Weihnachtsmarkt bei Glühwein mit Schuß und verpasst die erste Verpfichtung für 2014.
Die Maulwürfe sind im Winterschlaf,der Boulevard
ist ausgestrickst, jut jemacht Langer.
Könnt noch einen nehmen, Skol @ursula


etebeer
17. Dezember 2013 um 18:31  |  219293

koofe noch’n l


hurdiegerdie
17. Dezember 2013 um 18:35  |  219294

So ähnlich gings mir auch, da liest man noch was von Investitionen,
wobei ich immer noch nicht weiss, woher bloss das Geld kommen soll, dann arbeitet man ein bisschen, geht nach Hause

Hammer.


Ursula
17. Dezember 2013 um 18:39  |  219295

….Nachtjacken……


17. Dezember 2013 um 18:43  |  219296

@ ursula: so oft schon passiert, subtexte kann hier eh nur einer. Also, Klartext: das war nicht ein Zaunpfahl, sondern ne Dachlatte, das @ dan den Text in Richtung @ fg schrieb..Also wirklich, ernsthaft mal 😉


Bolly
17. Dezember 2013 um 18:47  |  219297

Na dann@Uschi 17:22 nehme ich natürlich mein Irrtum über Burchert zurück, ist ja wohl klar ;-)!

Und ich dachte hier wird diskutiert, warum schon jetzt so früh der Druck auf Kraft gesetzt wird? Oder hab ich was verpasst im Urlaub? Oder war der „nette“ Norweger nicht nur ablösefrei, sondern auch „finanziell“ günstig, das Hertha zugeschlagen hat? Warum jetzt schon, erschließt sich nicht „unbedingt“.
Ich hab so eine Vermutung auf was größeres, unerwartenes, aber das liegt er an die Jahreszeit, wo träumen erlaubt ist.

Apropo Nachtjacken, ab wann geht’s denn am Samstag los? @Hertha1892 oder @Sunny 14.30 Uhr?


17. Dezember 2013 um 18:51  |  219298

@ Bolly: das Thema ist nicht neu, es würde vor kurzem ganz offiziell. Insofern überrascht der Transfer nicht . Alles, weitere, s. @ dan und @ bremer. Luhukay hatte kein Problem, Burchert und Kraft in ein Rennen zu schicken. Insofern verstehe ich manche Reaktionen als “ Überreaktion 💡


cameo
17. Dezember 2013 um 18:56  |  219299

Im Torkasten wird es eng. Es müssen weniger werden. Nur der Stärkste kann überleben.
Die Tribute von Charlottenburg.


Dan
17. Dezember 2013 um 19:02  |  219300

@cameo
😉
In welchem Distrikt liegt Norwegen?


Bolly
17. Dezember 2013 um 19:07  |  219301

Verstanden@Apo aber was heißt das denn nun zB für Dich betreffs Burchert? Außer von @Uschi habe ich dazu noch nix vernommen. Gehen wir dann mit vier oder fünf Torhüter in die Rückrunde?


HerthaBarca
17. Dezember 2013 um 19:08  |  219302

Ich hätte nicht gedacht, dass ein weiterer Torwart verpflichtet wird. Ich bin überrascht, da ich aus der Ferne nicht gedacht habe, dort einen unbedingten Bedarf zu sehen! Aber nach den letzten Verpflichtungen werden sich MP, JoLu und RG auch diesmal etwas dabei gedacht haben. Besonders stolz können wir auf unseren Manager sein – wie er das geräuschlos gewuppt hat – alle Achtung! Es macht den Eindruck, er hat in den letzten Jahren richtig etwas gelernt und setzt dies nun erfolgreich um! Chapeau!


17. Dezember 2013 um 19:14  |  219303

@ Bolly, Sonnenschein..liegt doch auf der Hand,oder?


HerthaBarca
17. Dezember 2013 um 19:17  |  219304

Entschuldigung! Herzlich Willkommen, Rune Jarstein!


Dan
17. Dezember 2013 um 19:21  |  219305

@Bolly
@Dan himself 15:26


17. Dezember 2013 um 19:25  |  219306

Klar ist mMn, dass Sprints Tage gezählt sind. Bei Burchert bin ich gespannt und tippe auf ne Leihe.
Und wo das Geld hergekommen ist, würde ich wirklich gerne wissen…!


playberlin
17. Dezember 2013 um 19:27  |  219307

Also, sicher wird der gute Rune Jarstein, mit 29 im besten Torwartalter und genügend internationaler Erfahrung, nicht zu Hertha kommen, um sich genügsam bis 2016 auf die Bank zu setzen. Mit dieser Perspektive wird man ihn wahrscheinlich nicht nach Berlin hätte locken können. Sein Anspruch – auch als Nationaltorwart – ist es sicherlich zu spielen, auch in der Bundesliga.

Klar, man wird Thomas Kraft nicht sofort und ohne Weiteres aus dem Tor verbannen. Dazu war und ist er auch ein Rückhalt gewesen, der seinen Anteil am Wiederaufstieg und am derzeitigen Saisonverlauf hat.

Dennoch hat auch er hier und da mal mit Rückenbeschwerden zu kämpfen. Lasst mal den Rune Jarstein im möglichen Verletzungsfall zwei, drei Spiele einen soliden Vertreter geben, der Ruhe ausstrahlt und den einen oder anderen Punkt rettet. Dann hat Thomas Kraft es wahrscheinlich mehr als schwer, zwischen die Pfosten zurückzukehren. Also, es kann ganz schnell gehen, und schwups haben wir eine neue Nummer eins.

Und doch muss auch der Norweger erst unter Beweis stellen, dass er tatsächlich als ernstzunehmende Alternative taugt und in der Lage ist, einem Thomas Kraft mittelfristig den Rang abzulaufen. Das kann heute noch niemand beurteilen.


ubremer
ubremer
17. Dezember 2013 um 19:29  |  219308

@jap

Und wo das Geld hergekommen ist, würde ich wirklich gerne wissen…!

Empfehle die Mittwochsausgabe der Berliner Morgenpost 😉


ubremer
ubremer
17. Dezember 2013 um 19:30  |  219309

@dan

Hertha BSC #22 seit 2005

Felix Bastians
Kaká
Rasmus Bengtsson
Leandro Damian Cufre
Tobias Grahn
Oliver Schröder

die Liste zeigen wir Rune Jarstein lieber nicht, oder?


Dan
17. Dezember 2013 um 19:32  |  219310

@jap
Ablösefrei ,ok Handgeld, ich bin nicht gespannt woher das Geld kommt, sondern wer seinen Spint räumt um auf der Payroll Platz zu machen.


Bolly
17. Dezember 2013 um 19:32  |  219311

@Dan Danke ick Nachtjacke hab da überlesen tztz das „mir“ och sowas passiert. Ich werde älter… 😎


Dan
17. Dezember 2013 um 19:33  |  219312

Nicht wirklich . DURCHLAUFERHITZER.


HerthaBarca
17. Dezember 2013 um 20:08  |  219313

Velkommen Rune!


Dan
17. Dezember 2013 um 20:11  |  219314

Das war für @ub bezüglich #22 und nicht für @Bolly. 😉


Silvia Sahneschnitte
17. Dezember 2013 um 20:19  |  219315

hjertelig velkommen Rune,
aber wurde nicht schon Mal eine Rune im Olympiastadion demontiert?
Der war böse!
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Jolly
17. Dezember 2013 um 20:21  |  219316

Bin überrascht, aber freudig.

Kenne den Jarstein nicht, aber ne ordentliche Konkurrenz fùr TK ist durchaus wùnschenswert.
TK hat in meinen Augen an einigen Gegentoren in der Hinrunde seine Aktien, macht immer den „unantastbaren“, wahrscheinlich sind das die Überreste seines eingeimpften Mia san mia – Gens.
Also, herzlich willkommen Rune, alles Gute, auf erfolgreiche Zeiten.


cameo
17. Dezember 2013 um 20:35  |  219317

Nach dem Spiel gegen die Bayern haben die Chinesen zu einem Empfang mit 3-gängigem Menu geladen. Als Hauptgang gibt es … Ach, lassen wir das. Andere Länder, andere Sitten!

@Ursula, wie geht es deinen beiden Tieren?


Freddie1
17. Dezember 2013 um 20:36  |  219318

@dan 19:32
Denk ich auch.
Lt Kicker ist ja ein holländischer Verein an Sahar dran und Iron Maik wird’s sicher auch weg ziehen.


HerthaBarca
17. Dezember 2013 um 20:37  |  219319

@cameo
Fängt es mit „r“ an und hört mit “ obben“ auf?


Freddie1
17. Dezember 2013 um 20:38  |  219320

@cameo
🙂 Mahlzeit!


hurdiegerdie
17. Dezember 2013 um 20:46  |  219321

Scheint mir ganz schön medien-gehypt dieser Wettbewerb. Zuschauer sind da kaum 😆


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 20:53  |  219322

@freddie

Derselbe Kicker, in dem der GF Sport uns als „Projekt“ bezeichnet!? 😉

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/596675/artikel_wir-sind-nicht-am-ende-sondern-am-anfang.html


Ursula
17. Dezember 2013 um 21:16  |  219323

@ cameo, im Ernstfall sind sie sehr
wehrhaft, meine „beiden Tiere“ UND
sie kennen sich mit Chinesen aus…

….SIE inszenierten dort schon einen
recht erfolgreichen Aufstand…

Prost Mahlzeit!


17. Dezember 2013 um 21:49  |  219324

Für alle Bayerngegner, denen Pep G. Schwierigkeiten machte, Bayern weiterhin doof zu finden. Hochinterressanten Lesestoff bietet die “ Zeit“ in einem Interview mit dem Philosphen und Bayernfan W. Eilenberger. Pflichtlektüre für Sportjournalisten..(?). Bin enttäuscht , aber leider nicht sehr überrascht..


Tsubasa
17. Dezember 2013 um 21:54  |  219326

Wie habe ich noch vor einigen Tagen geschrieben: Als Nr.2 ist TK Gold wert.

Cooler Transfer. Mit Gardemaß.


frankopot
17. Dezember 2013 um 22:10  |  219327

Naja.
Wenn das wirklich eine Zusammenfassung aus 1-2 Jahren is…
Und die ganzen Bälle, die da so ankommen, sehen eher nach 2. Liga aus…

http://www.youtube.com/watch?v=CbToGL7R8dY

Allerdings war das vor 4/5Jahren.
Abwarten.


ubremer
ubremer
17. Dezember 2013 um 22:12  |  219328

tsubasa,

Wie habe ich noch vor einigen Tagen geschrieben: Als Nr.2 ist TK Gold wert.

Wie habe ich schon vor einigen Tagen gedacht:
Bis Hertha sich einen zweiten Torwart in der Gehaltsklasse eines Thomas Kraft leisten kann, wird noch einige Zeit ins Land gehen


Trikottauscher
17. Dezember 2013 um 22:14  |  219329

Nun soll der Norweger erstmal ankommen. Dass ein Nationaltorhüter jedoch wechselt, um sich irgendwo auf die Bank zu setzen, kann eher ausgeschlossen werden. Schnell ist man dann i. d. R. auch seinen Posten im Nationalteam los… Herzliche Willkommen, Rune! Möge der Bessere das blau-weiße Tor hüten…
Besonders ‚herzliche‘ Grüße an jene, die mich hier vor ein paar Tagen noch heftig attackiert haben, als ich möglichst sachlich auf mögliche Schwächen bzw. Defizite von TK hingewiesen habe. Schon komisch, dass das im Verein wohl auch manch ein Verantwortlicher si zu sehen scheint. Warum sonst dieser Transfer.


Fnord
17. Dezember 2013 um 22:17  |  219330

@Freddie Wegen Sahar: ist das der Print-Kicker oder hast Du einen Link?


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 22:20  |  219331

Nur gut, dass wir damals den Conca nicht verpflichten konnten… 🙄

http://www.11freunde.de/artikel/guangzhou-star-dario-conca-im-portraet


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 22:21  |  219332

Fnord // 17. Dez 2013 um 22:17

Hab online auch nichts gefunden. Im Boulevard stand, dass sein neuer Berater Maikel Stevens(!) in den Niederlanden nach einem Klub für ihn sucht…


17. Dezember 2013 um 22:22  |  219333

dieser Transfer hat weniger mit TK zu tun, als mit der fehlenden Nr 2 und der fehlenden internen Konkurrenz. ich verstehe nicht, was hier wieder für Reime gedichtet werden…Ich könnte jetzt auch sagen: wie oft hatte ich hier gepostet, dass bei jedem Training zu sehen ist, wie extrem klar der Abstand von Kraft zu den anderen Torwarten ist. das kann man sich nicht leisten, als Erstligist. Mehr nicht, nicht weniger. Alles andere entscheidet sich in den nächsten Monaten..


Trikottauscher
17. Dezember 2013 um 22:26  |  219334

dann verstehst Du’s halt nicht @apo. Du reimst doch auch nur…


Fnord
17. Dezember 2013 um 22:29  |  219335

@exil danke.


raffalic
17. Dezember 2013 um 22:30  |  219336

Jarstein hin, Warstein(er) her, der beste Torwart von Hertha BSC ist und bleibt…MARIUS GERSBECK (zumindest perspektivisch!).

Schade, dass der Prophet im eigenen Land immer noch nicht nichts wert ist!


jenseits
17. Dezember 2013 um 22:32  |  219337

Ich könnte mir vorstellen, man will mit diesem Transfer sowohl Kraft verbessern als auch einen routinierteren Ersatzkeeper – für diese Saison zumindest. Danach wird man sehen.


HerthaBarca
17. Dezember 2013 um 22:35  |  219338

@frankopot // 17. Dez 2013 um 22:10
Ich hoffe, das war eine schlechte Phase in seiner Karriere, die nun vorbei ist!


Bolly
17. Dezember 2013 um 22:38  |  219339

Für Thomas Kraft richtig gut, um zeigen zu können, das er & nur er, auch perspektivisch die Nr.1 bleibt. Eine bessere Motivation gibt es doch nicht. Bei Bayern hatte er doch Nullchancen & umso Hertha besser spielt, er auch sich mit wenigen Paraden zeigen kann, das er zu den „besseren“ TH gehört.


17. Dezember 2013 um 22:40  |  219340

@ TT: nö, ich halte mich an die sehr klaren Worte von Luhukay auf der Hertha HP. Interpretiere oder reime also nicht, sondern nehme den Trainer heute und die Aussagen R.Golz und Luhukay in den letzten Wochen ernst.


17. Dezember 2013 um 22:46  |  219341

@ Raffa: glaube ich nicht, jeder , der Augen hat, sieht, das der ein Riesentalent ist. Wie Strebinger..Den wird man behalten, hoffe ich doch. Erst dann macht die Verpflichtung des Routiniers aus Norwegen die Sache rund..meiner Ansicht nach.


Trikottauscher
17. Dezember 2013 um 22:51  |  219342

@apo
Offiziell wird viel gesagt, bzw. auch gern mal verschwiegen… Wir wissen beide nicht, wie die genauen Planungen der Verantwortlichen sind. Genau so, wie wir mit dem Transfer zum jetzigen Zeitpunkt überrascht wurden. Und dass sich die V erantwortlichen derzeit vor Kraft stellen, ist doch klar… Ist schließlich noch ein Spiel bis zur Winterpause…
Ich sage nur, dass ich es für wenig wahrscheinlich halte, dass ein Nationaltorhüter irgendwo als Nr.2 unterschreibt, ohne dass man ihm Perspektiven in Aussicht gestellt hat? Egal: die Zukunft wird’s zeigen! Konkurrenz ist in jedem Fall immer gut…


Traumtänzer
17. Dezember 2013 um 22:58  |  219343

Hm. Ich bin gespannt, was diese Neuverpflichtung im Torwartbereich auslöst. Wenn sich Kraft nicht unmittelbar (für den Rest der Saison) bedroht fühlen muss, dann aber steigt der Druck auf die jungen Torhüter hinter ihm. Da kann man jetzt gerne die Philosophie „Konkurrenz belebt das Geschäft“ bemühen, aber was passiert nach Ablauf der Saison und wenn wir tatsächlich die Klasse gehalten haben sollten?
Dann wird der Konkurrenzkampf voll eröffnet. Verliert den Kraft, bleibt der nicht in Berlin oder? Und verliert den Jarstein und Kraft bleibt die Nummer 1, frage ich mich, was das bei Jarstein auslöst. Ist das jetzt wirklich die richtige Strategie, um aus Thomas Kraft die vermeintlichen letzten Prozent rauszuquetschen?
Bzgl. aller Verletzungsvorbehalte kann man ja gerne mit der Verpflichtung leben, aber wir hatten auch schon Torwartsituationen (erster Abstieg vor drei Jahren), wo wir auf der Position auch aufm Zahnfleisch gelaufen sind – manchmal kannste gegen Pech eben auch nicht strategisch angehen.

Also, ich habe erst mal nichts gegen diese Verpflichtung, zumal ichs ja eh nicht ordentlich einschätzen kann. Hier fiel aber noch das Argument, dass der Verein nun eine verbesserte Verhandlungsposition im Kraftschen Vertragspoker habe – das fand ich fast noch mit meisten nachvollziehbar. Insgesamt bin ich aber schon etwas irritiert, ob dieser Verpflichtung. Bin gespannt, was das mit dem Teamgefüge dahinten macht.

@jenseits
Da Winter doch erst offiziell ab 21.12. losgeht, ist das doch auch noch kein „Wintertransfer“ oder? 😉


Tunnfish
17. Dezember 2013 um 23:00  |  219344

wenn der Kraft Angst bekäme um seinen Nr,1 Status muss man ihm ja nur das Video zeigen. Sollte das wirklich 1 Saison sein, kann man nur hoffen dass er die Phase hinter sich hat. Mit dem Jahr hat er sicherlich nicht den Platz in der NM Norwegens erobert. Egal nu isser da, wir werden sehen.


Ursula
17. Dezember 2013 um 23:01  |  219345

Mensch @ apo…

…erst spielst Du den Erklärer für @ dan, und
dann streitest Du um des Kaiser`s Bart…?

„dann verstehst Du’s halt nicht @apo. Du
reimst doch auch nur…“…

Bin hier klar bei „Trikottauscher“! Es wurde
doch keine Nr. 2 für die Bank gekauft, doch
vielmehr ein potentieller Nachfolger, wann
auch immer, für Thomas Kraft!!

..“wie oft hatte ich hier gepostet, dass bei jedem Training zu sehen ist, wie extrem klar der Abstand von Kraft zu den anderen Torwarten ist“…?

Was hast du denn da gesehen? Welchen Abstand?

Du räumst doch selber ein, dass du vom
„Torwartwesen“ und -„Sein“ wenig verstehst…

…dann bleib` doch bei „Deinen Leisten“!

Für „Nachtjacken“, ist es längst Zeit zu gehen!
Nächtle…


17. Dezember 2013 um 23:02  |  219346

@ TT: ist mir natürlich auch klar. Aber nochmal: Luhukay hatte bisher immer geradeaus das gesagt, was dann auch Sache war. Aber selbstverständlich ist. TK nicht für immer gesetzt. nur bei einem bin ich sicher: dem Norweger ist nicht die Nr 1 versprochen worden..


Exil-Schorfheider
17. Dezember 2013 um 23:04  |  219347

@traumtänzer

Da der Spieler erst ab 01.01.14 Vertrag bei und hat, irgendwie schon, oder?


Ursula
17. Dezember 2013 um 23:09  |  219348

Was ist denn noch ALLES sicher @ apo?

Du eierst und eierst…

…schreibst Du nur, um des Schreibens willen..?


Trikottauscher
17. Dezember 2013 um 23:10  |  219349

@apo
„nur bei einem bin ich sicher: dem Norweger ist nicht die Nr 1 versprochen worden..“.
Das glaube ich auch nicht. Aber irgendeine Perspektive muss Du einem Spieler schon anbieten, wenn Du ihn verpflichten möchtest. Warum sollte er sonst kommen?


Joey Berlin
17. Dezember 2013 um 23:14  |  219350

@Trikottauscher // 17. Dez 2013 um 22:51,

…mach es wie ein Ex-Trainer 😉 , such mal die Videos im Netz… Rune Jarstein wird es schwer haben an Thomas Kraft vorbeizukommen. Im Trainingslager wird es dann für alle sichtbar werden: guter Transfer, guter TW, aber kein „Überflieger“ und als Rückversicherung bei Ausfall von Kraft als erfahrene Alternative verpflichtet – wurde auch so schon vor längerer Zeit als Vorhaben von Vereinsseite so kommuniziert. Also nicht zu enttäuscht sein, wenn Kraft weiterhin die Numero Uno bleibt.

Als Ex-Bayernspieler hat man es nicht leicht in der Hauptstadt – ist aber natürlich nur mein ganz subjektiver Eindruck… 😉


17. Dezember 2013 um 23:19  |  219351

@ ursula..da du ja wieder mal angriffslustig bist, schluck mal ff. Brocken: du hattest dich völlig verstiegen, als du in deinem Gedichtlein @ dan anmeiern wolltest. Peinlicherweise und für jeden gut lesbar, hatte @ dan nicht dich gemeint, sondern @ fg..auch noch namentlich benannt, für die Schnellleser.Statt dies einzuräumen, lenkst du deine Raketlein in andere Richtungen. Schade , aber eben auch durchsichtig, wie meist.
@ TT: ich denke, für einen knapp 30 jährigen, der bisher in der norwegischen Liga seinen Job machte, ist ein Ausflug nach Berlin, mit Aussicht, ne Chance zu bekommen und die dann vielleicht zu nutzen..schon ne Menge mehr, als viele andere Torhüter, auch Nationaltorhüter, sonst so erreichen können. Wir haben ja nicht jemanden geholt, der kurz davor ist, ne Riesenkarriere zu machen..


Trikottauscher
17. Dezember 2013 um 23:20  |  219352

@joey
…ich antworte jetzt mal nicht darauf. Sonst haben wir wieder die unsägliche Hamsterrad-Diskussion um TK wie vor ein paar Tagen… Wenn er Leistung bringt, kann er gern Nr.1 bleiben…


Traumtänzer
17. Dezember 2013 um 23:21  |  219353

@apollinaris: Schauen wir mal. Wie gesagt, ich bin ja nicht grundsätzlich dagegen. Bin nur gerade etwas irritiert und kann’s alles noch nicht so recht einschätzen, was da der genaue Plan hinter sein soll. Klar, die Kraft-Kritiker freut’s natürlich, weil Wasser auf ihre Mühlen.

@Exil
Du nun wieder… 🙂
Aber der Vertrag als solches wurde HEUTE unterschrieben… und ich wollte ja @jenseits auch nur von einem sie anscheinend „belastenden“ Gedanken befreien. 🙂


Tsubasa
17. Dezember 2013 um 23:23  |  219354

Warum kommt die Norwegische Nr.1 zu Hertha?

Wahrscheinlich sagt ihm der Name Thomas Kraft nichts und Spiele wie Hertha-Bayern oder Hertha gegen 04 wurden auch in Norwegen übertragen.

Das der Torwart mal bei Bayern war und deshalb nicht kritisiert werden darf, da wir total dankbar sein müssen, dass er bei uns spielt, hat der Reporter wohl unterschlagen.

Da würde ich als Nationalkeeper die Herausforderung auch annehmen.

@ub: günstiger als Kraft ist er bestimmt! Ist ja auch kein ehemaliger achampions League Keeper


Ursula
17. Dezember 2013 um 23:25  |  219355

„Schade , aber eben auch durchsichtig, wie meist.“

So einfach geht das, wenn man nur will…

Mit @ dan abgesprochen oder allein konzipiert?

Ich habe ES als „Subtext“ verstanden…

…und Deiner Ansicht nach, “ kann HIER
eh nur einer Subtexte (?), um 18:43 Uhr?


Ursula
17. Dezember 2013 um 23:32  |  219356

Übrigens bin ich überhaupt nicht angriffslustig,
ich bin sauer…

Denn wenn es ein Mißverständnis, eine
Lapalie war, warum dann „Nachtjacken
ziehen sich jede Jacke an“…

Ich bin sauer, weil es immer wieder aus der
gleichen „gediegenen Ecke“ kommt, eben
nur sauer!! Nu abba…


17. Dezember 2013 um 23:34  |  219357

na , klar kann das nur Einer. Sieht man ja. du liest subtexte, obwohl im Text alles klar beschrieben steht? Ein kleines Wort dazu, und alles wäre längst Schnee von gestern. Allein du bringst es heute das dritte mal auf den Tisch.
@’TT. Jepp,,so sehe ich das, halte mich erst mal an die Fakten ( Worte von Verantwortlichen). Der Rest wird vom Trainerteam , nicht von uns bloggern erledigt 😉
Mir war nur etwas arg viel Interpretation im Spiel, und das, obwohl ziemlich klare Worte fallen..seit einiger Zeit. Der Transfer also einfach nur folgerichtig ist . Zum Torwart aus Norwegen kann ich wirklich NICHTS sagen..Das kann ganz offensichtlich niemand , außer unseren Trainern.


Ursula
17. Dezember 2013 um 23:40  |  219359

Du verstehst wirklich nicht, oder willst nicht!?


17. Dezember 2013 um 23:41  |  219360

Hab mir mal aus Spaß die Torhüter der anderen Vereine angeschaut und verglichen, um mir ein realistischeres Bild zu machen, wo TK im Vergleich zur Konkurrenz steht.

Meine (aktuelle) Sicht der Dinge:

Stärker als Kraft:
– Bayern (Neuer)
– BVB (Weidenfeller)
– Bayer 04 (Leno)
– BMG (ter Stegen – wie lange noch?)
– H96 (Zieler)
– Freiburg (Baumann)
– HSV (Adler)

Gleichwertig:
– Nürnberg (Schäfer)
– Wolfsburg (Benaglio)
– Augsburg (Hitz)
– Stuttgart (Ulreich)
– Frankfurt (Trapp)

Schwächer:
– Bremen (Mielitz/Wolf)
– Braunschweig (Davari)
– Hoffenheim (Casteels/Grahl)
– Schalke (Hildebrand/Fährmann)
– Mainz (Wetklo/Müller/Carius)

Kraft ist alles in allem guter Durchschnitt. Für einen Aufsteiger ne gute Besetzung – aber eben nicht überragend (wie z.B. Trapp letztes Jahr). Ob der Norweger irgendwas ändert? Wir werden sehen…


Ursula
17. Dezember 2013 um 23:45  |  219361

„Ein kleines Wort dazu“…

Von wem? DU führst anstelle „VON“ diese
lange nicht gehabte „Einfalts-Diskussion“!!
Gute Nacht!


Tsubasa
17. Dezember 2013 um 23:53  |  219362

Trapp, Ulreich und Schäfer sehe ich stärker in der Mehrheit der Spiele. Die Abstufung ist allerdings okay. Begnalio muss erst wieder glänzen. Potential aber größer.

Casteels wird auch wieder kommen. Tim wiese fehlt in deiner Liste. 🙂

Sonst einverstanden.


Trikottauscher
17. Dezember 2013 um 23:53  |  219363

@apo
‚laute Gedanken‘ von mir mit „arg viel Interpration“ gleichzusetzen, ist deine dir eigene Interpretation. Aber: geschenkt…


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 0:40  |  219364

@Trikottauscher // 17. Dez 2013 um 22:14:

„Besonders ‘herzliche’ Grüße an jene, die mich hier vor ein paar Tagen noch heftig attackiert haben, als ich möglichst sachlich auf mögliche Schwächen bzw. Defizite von TK hingewiesen habe. Schon komisch, dass das im Verein wohl auch manch ein Verantwortlicher so zu sehen scheint. Warum sonst dieser Transfer.“

Du warst das, der vor ein paar Tagen auf Dinge hingewiesen hat, die schon seit Wochen für jedermann bekannt bzw. für jedermann sichtbar gewesen sind?

Übrigens stand es seit Wochen fest, dass Hertha BSC einen zusätzlichen Torwart verpflichten wird.

Ich kann die heutige Aufregung hier deshalb gar nicht nachvollziehen.

@Trikottauscher // 17. Dez 2013 um 23:20:

„Sonst haben wir wieder die unsägliche Hamsterrad-Diskussion um TK wie vor ein paar Tagen…“

Und worüber diskutierst Du und die anderen Kommentatoren am heutigen Tage seit circa 14:00 Uhr?


Trikottauscher
18. Dezember 2013 um 0:50  |  219365

@hertha1892
„Und worüber diskutierst Du und die anderen Kommentatoren am heutigen Tage seit circa 14:00 Uhr?“
Gähn: habe heute um 22:14h erstmals zum Thema gepostet. Aber das scheint ja bereita zuviel für manche zu sein…
#man,man,man…


Trikottauscher
18. Dezember 2013 um 0:56  |  219366

p.s.: an alle permanent-rechthaben-woller: ich lasse mir weder vorschreiben, was ich zu meinen habe, noch was ich zu schreiben habe. das sollte für jeden hier gelten. solange die linien von anstand und respekt nicht überschritten werden…
meine meinung 🙂


Trikottauscher
18. Dezember 2013 um 0:58  |  219367

falsch: „nicht überschritten werden“
sollte heißen: * nicht im negativen sinne überschritten werden


jenseits
18. Dezember 2013 um 1:28  |  219368

Ich würde meinen, Trapp und auch Ulreich sind ganz starke Torhüter. Lange nicht Durchschnitt.


Herthas Seuchenvojel
18. Dezember 2013 um 1:37  |  219369

@ub: du meintest letztens, daß Kraft nicht abgeschlossenens Thema ist und er kein Thema demnächst wäre
ch sehe, du hattest recht
mir scheint, du hattest da einiges näher in der Pipeline
so gehts auch, hier Themen zu provozieren 😉

Eisbärenjäger, nun ja, mal schauen ob er wirklich besser ist
Nationalspieler heißt nicht unbedingt besser als Bundesligaspieler


Ursula
18. Dezember 2013 um 3:51  |  219371

Ich wundere mich allerdings auch,
warum einige Vielschreiber heute
nicht zu lesen waren…

…bei diesem Thema!?


Kamikater
18. Dezember 2013 um 4:32  |  219372

@marvolk
Hättest Du doch noch einen Tag mehr Geduld gehabt… 😉


Freddie1
18. Dezember 2013 um 7:06  |  219374

@fnord 22:17

Genaue Quelle kann ich dir nicht mehr sagen.
War ein Onlinemedium ( Spox?), welches den Kicker zitiert hat.


Freddie1
18. Dezember 2013 um 7:10  |  219375

Ach ja: wieder sehr interessanter Artikel heute in der MoPo zu unserer Torwartsituation.
So geht er hin, unser geplanter Überschuss 😉


marvolk
18. Dezember 2013 um 8:30  |  219376

Es war auch für mich eine große Überraschung das ein neuer Torhüter verpflichtet wurde, ich hatte immer große Stücke auf S. Burchert gehalten, auch weil ich mit E. Maric, dem damaliogen Torhüter befreundet bin und er mir das bestärigte. Torhüter sind aber, wie keine zweite Position, extrem von der Spielpraxis abhängig, ich glaube über die Jahre ist da etwas von Burchert abgebröckeöt, er bekam nie eine richtige Chance über mehrere Spiele sein Können zu zeigen.
Über den jungen Nachwuchsmann kann ich nichts sagen, habe ihn nie spielen sehen, aber habe beim neuen so leichte Zweifel, das YouTube Video läßt arges vermuten, sehr gute Torhüter machen auch Fehler, aber in dieser Anhäufung, ausserdem hat er nie für einen anderen Verein ausserhalb Norwegens gespielt und dieses Tag zu Tag Geschäft eines BL Vereins oder anderen Top Liga mitgemacht.
Ich wünsche ihm natürlich alles Gute und heiße ihn willkommen.
Hoffentlich macht T. Kraft was draus, er steigert sich angesichts der Konkurrenz hoffentlich und wird dadurch nicht verunsichert, jetzt wird er seinen (Torhüter)Charakter unter Beweis stellen müßen.
Ich glaube auch nicht das dem Norweger etwas versprochen wurde, sondern lediglich gesagt bekam, es wäre ein offenes Duell.


marvolk
18. Dezember 2013 um 8:32  |  219377

Und er war sehr wahrscheinlich „preiswert“.


Dan
18. Dezember 2013 um 8:38  |  219378

@ub

Für die Print zu spät, aber ggf. für die Online-Version.

Rune spielte nur bis einschließlich 2009 (Print 2012) für Rosenborg. Ab 2010 spielte er für Stavanger.


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 9:13  |  219379

@Trikottauscher // 18. Dez 2013 um 00:50:

Gähn:

„Du und die anderen Kommentatoren“


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 9:19  |  219380

@Ursula // 18. Dez 2013 um 03:51:

Vielleicht darum, weil es für einige keine Überraschung war/ist.


18. Dezember 2013 um 9:27  |  219381

@1892 wusste es ? Aha … 😉
„(ub) – Überraschung bei Hertha BSC. Der Bundesligist verpflichtet mit Rune Jarstein einen weiteren Torwart.“


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 9:28  |  219382

21 Kommentare in 15 Stunden – immer diese Vielschreiber…


Inari
18. Dezember 2013 um 9:37  |  219383

Für mich kommt das überraschend. Das bedeutet für burchert wohl den Abgang. Ich sehe unsere Schwächen aktuell in der IV und vllcht im Sturm. Ich hätte getippt, wie legen da nach, wenn überhaupt. Mit dem Kader bin ich aktuell zufrieden solange Ramos nicht ausfällt.


sunny1703
18. Dezember 2013 um 9:44  |  219384

@Bolly

Meinen herzlichsten Glückwunsch zum Geburtstag, Dass einige Deiner schönen Träume in Erfüllung gehen, aber vor allem ,dass Du gesund bleibst! 🙂

Ich hoffe, die haben am Sonnabend einen guten Whisky zum nachträglich anstoßen da! 😀

lg sunny


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 9:46  |  219385

Inari // 18. Dez 2013 um 09:37:

Vielleicht macht der folgende Beitrag die Verpflichtung für Dich und andere Kommentatoren plausibler (Quelle: Offizielle Hertha BSC-Webseite):

„Cheftrainer Jos Luhukay will mit Jarstein die Position hinter Thomas Kraft mit einem erfahrenen Torwart besetzen: „Thomas Kraft bleibt Stammtorwart, er bleibt die Nummer 1. Ohne Wenn und Aber. Sascha Burchert und Rune Jarstein kämpfen ab Januar um die Nummer 2. Wir haben alle Torhüter im Vorfeld informiert, das war uns wichtig.“ Thomas Kraft spürt durch die Verpflichtung des Norwegers keinen besonderen Druck, sondern freut sich auf den Neuzugang. „Ich kenne ihn noch nicht persönlich, habe mich informiert und nur Gutes von ihm gehört. Frisches Blut in der Truppe tut immer gut, ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, so Herthas Nummer 1. Auch Manager Michael Preetz ist davon überzeugt, dass Jarstein für die jungen Torhüter von Hertha BSC wertvoll sein kann: „Wir freuen uns sehr, dass wir Rune Jarstein für Hertha BSC gewinnen konnten. Er passt dank seiner Erfahrung perfekt in unser insgesamt ja noch sehr junges Torwartteam.“

„Nach der Verletzung von Sascha Burchert war auch Thomas Kraft bei zwei Spielen fraglich. Marius Gersbeck ist erst 18 Jahre alt. Wir wollen einfach vorbereitet sein“, bekräftigt Herthas Cheftrainer die Entscheidung. „Rune Jarstein hat eine gute Strafraumbeherrschung, ist reaktionsstark auf der Linie und hat mit 1,90m eine gute Größe für einen Torwart“, umschreibt Luhukay die Qualitäten des neuen Torhüters. „Wir haben uns lange mit ihm beschäftigt, uns genauestens informiert und ihn zweimal live beobachtet – da war klar, dass wir diese einmalige Gelegenheit nicht ungenutzt vorbeigehen lassen würden. Rune Jarstein kann jetzt im neuen Jahr vier Wochen mit uns trainieren, alles kennenlernen. Damit sind wir dann auch in diesem Mannschaftsteil exzellent aufgestellt.“

Und Wettbewerb auf den Positionen ist aus meiner Sicht immer förderlich.


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 9:48  |  219386

@Bolly:

Du begehst heute Deinen Geburtstag?

Dann schließe ich mich sofort den Wünschen von @sunny an.

Und füge meinerseits hinzu:

Bleibe bitte auf jeden Fall so wie Du bist! 🙂


18. Dezember 2013 um 9:50  |  219387

Guten Morgen,ich spekuliere einmal ist Christian Fiedler als Torwarttrainer abgesetzt worden weil man ihn nicht zugetraut hat das er Kraft nach vorne bringt?! Müsste nicht darüber nachdenken ob Richard Golz der richtige ist“,oder weiß jemand von Euch warum Fidel gehen musste?


Dan
18. Dezember 2013 um 10:12  |  219388

@marvolk // 18. Dez 2013 um 08:30

Auf solche Videos (nur positiv oder negativ) würde ich nichts geben. Klar gab es diese Szenen aber man kann ja jeden Spieler der Welt als Superstar oder „Birne“ darstellen.

Wie in der MoPo zulesen war, beginnt ab Januar der Konkurrenzkampf und auch der Vertragspoker mit TK1.

Sehe aber wie Du, dass sich RJ22 ein Bild von der Liga machen muß und vorallem Richie ihn auf Herz und Nieren testen wird.

Kraft hat meines Erachtens die Nase weiter vorne, Aufstieg und eine gute Hinrunde sprechen nun mal für ihn und an ein wirklich offenes Rennen um die #1 im Hertha Tor glaube ich erst für die Saison 14/15.

Den einzigen letzten kleinen Zweifel habe ich nur, weil J-Lu alle Neuen recht flott ins kalte Wasser geschmissen hat und mal eine Aussage getätigt hat, -sinngemäß- wenn ich Spieler hole sollen die auch spielen. Torwartsituationen sind aber irgendwie anders. 😉

Ich persönlich werte die bisherige Kraft Leistung als eine durchschnittliche mit Höhen und Tiefen und erwarte nicht sofort eine erhebliche Steigerung des Torwartniveaus durch Jarstein, die für einen Torwartwechsel spricht.


Ursula
18. Dezember 2013 um 10:18  |  219389

Tja @ marfolk…

…und einige vielschreibende Rechthaber
und Wissende stampfen auch noch heftig
auf oder stehen vermeintlich auf einer
anderen Ebene…

Ohne mich!


Tsubasa
18. Dezember 2013 um 10:22  |  219390

Youtube Videos würde ich auch nicht in eine Bewertung einfliessen lassen. Das kann man von jedem Torwart machen. Man mag sich vorstellen, wie ein Positiv/Negativ Video unserer Torhüter aussähe. „Kopfbälle“ aktiv und passiv“


playberlin
18. Dezember 2013 um 10:22  |  219391

Ich denke schon, dass Rune Jarstein schon in der nahenden Winterpause bzw. in der Vorbereitung auf die Rückrunde eine faire Chance erhalten wird sich zu beweisen. Er wird in Testspielen durchaus seine Spielzeit bekommen und kritisch beäugt werden. Falls er da mehr als Thomas Kraft überzeugt, kann ich mir durchaus vorstellen, dass J-Lu nicht davor zurückschreckt, ihn auch in der Bundesliga zu bringen.

Krafts Anteil an Erfolgen der Vergangenheit ist unbestritten. Dennoch hat das unseren Trainer bei ähnlichen Personalentscheidungen bislang nicht aufgehalten, auch vermeintlich harte Entscheidungen (gegen bisherige Leistungsträger) zu treffen, siehe Peer Kluge.


ubremer
ubremer
18. Dezember 2013 um 10:35  |  219392

@RuneJarstein,

der Morgenpost-Text zum Thema samt der Frage: Wer soll das bezahlen – hier


Kamikater
18. Dezember 2013 um 10:41  |  219393

@Bolly
Dir alles Gute und 10 Sekunden weniger…
🙂


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 10:42  |  219394

@ubremer // 18. Dez 2013 um 10:35:

Für mich eine perfekte Analyse zu allen denkbaren Sichtweisen und Details zu dem Transfer und der Torhüterfrage.


Dan
18. Dezember 2013 um 10:43  |  219395

@playberlin // 18. Dez 2013 um 10:22

Es gibt da keinen wirklichen Grund gegen Deine Aussage zu widersprechen, ich finde es nur einen Unterschied zu Beginn der Saison eine „harte“ Entscheidung zu treffen oder ob man ohne Zwang nach einer, wie ich finde erfolgreichen Hinrunde“ einen für mich unnötigen Wechsel vornehmen muß.

Was passiert, wenn J-Lu Jarstein in der Rückrunde bringt und der patzt dann. Wie wirkt sich das dann auf das ggf. leistungssteigernde Konkurrenzdenken aus und ein „angeknabberter“ Kraft soll dann die Kastanien aus dem Feuer holen. Auch die Position von Hertha im ggf. unterschwellige Vertragspoker mit Kraft wäre schwächer.

Nur meine Gedanken, Dein Szenario kann ebenfalls zu 100% eintreten. Ich glaube bloss nicht wirklich dran.


Dan
18. Dezember 2013 um 10:46  |  219396

@ub

Der Klugscheißer verweist auf @dan himself 8:38 Uhr .


playberlin
18. Dezember 2013 um 10:49  |  219397

@ Dan

Das ist selbstverständlich das Risiko, was Hertha damit einginge. Aber wie gesagt, J-Lu´s bisherige Entscheidungen waren oft überraschend, teilweise auch risikobehaftet.

Ich möchte nur zum Ausdruck bringen, dass es zwar nicht übermäßig wahrscheinlich ist, es mich aber auch nicht völlig von den Socken hauen würde, wenn wir in der Rückrunde (oder in Teilen der Rückrunde) bereits Rune Jarstein im Hertha-Tor sehen – und zwar nicht ausfall- bzw. verletzungsbedingt.


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 10:55  |  219398

@Dan & @playberlin:

Das wäre doch ein guter Vorschlag für eine neue Clickshow – es sein denn, die Blogchefs würden diese nicht veranstalten wollen, weil ein Torhüterwechsel zu Beginn der Rückrunde (nicht ausfall- bzw. verletzungsbedingt) tatsächlich bei Hertha BSC kein Thema ist.


frankophot
18. Dezember 2013 um 10:57  |  219399

Könnte es nicht sein, daß – ohne daß man es jetzt an die große Glocke hängt – die Rückenprobleme von Kraft der Natur sind, daß man mittelfristig nicht um eine OP oder andere Behandlung herumkommt, die ihn erstmal ausser Gefecht setzt, und daher schon jetzt ein Ersatz „eingearbeitet wird “ ?
Vielleicht auch deswegen die Aussage Luhus, daß die Konkurrenten Burchert/Jarstein heißen und nicht Jarstein/Kraft.


Joey Berlin
18. Dezember 2013 um 11:00  |  219400

#Mopo-Artikel,

„Trainer Jos Luhukay hatte seine Torwart-Crew um Thomas Kraft, Sascha Burchert und Marius Gersbeck vorab über den neuen Kollegen informiert, der seinen Job zum Jahresbeginn aufnehmen wird. „Ich wollte nicht, dass die Jungs das aus den Medien erfahren, sondern von mir direkt. Das gehört sich einfach so“, sagte Luhukay.“

________

Daumen hoch! @Trainer!
Da der Trainer auch ein Freund des deutschen Schlagers* ist…
http://www.youtube.com/watch?v=xOiluqqL9WI

*aber die blau/weißen Trikots sind sportlich correctness 😉


Dan
18. Dezember 2013 um 11:01  |  219401

@playberlin

Mich auch nicht, deshalb mein Hinweis auf meine leichten Zweifel. Ein größerer Leistungsabfall von TK oder wenn der Klassenerhalt früh eingefahren ist könnten „Einsatzbeschleuniger“ sein.
——-
🙂
Aber die Wahrheit liegt wo ganz anders. Rune ist ein BonBon in den Verhandlungen um Hannovers Mame Diouf (Vertrag lauft 2014 bei H96 aus). Jim Solbakken betreut beide Spieler.
😉


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 11:02  |  219402

@frankophot // 18. Dez 2013 um 10:57:

Das hört sich sehr plausibel an.


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 11:06  |  219403

@Dan // 18. Dez 2013 um 11:01:

Meinst Du, dass Hertha BSC ein Salär für Mame Diouf von mehr als 2 Millionen EUR pro Jahr tatsächlich stemmen kann bzw. will?


Ursula
18. Dezember 2013 um 11:14  |  219404

Na jut, nen Schnaps nehme ich dann doch
noch, zu meiner Erbauung und zur Freude
meiner Mitmenschen, wenn ich denn schon
am Morgen und so…

Prost! 222 ster…


coconut
18. Dezember 2013 um 11:17  |  219405

Ich denke auch, das es nicht gleich zu einem Wechsel kommen wird.
Aber nun hat Hertha offenbar zumindest eine ernsthafte Alternative. Bei Formschwäche oder Ausfall steht man nicht „nackig“ da (obwohl auch ein noch junger Gersbeck wohl sicherer wäre als seinerzeit Lusti…bei seiner „ich guck den Ball an die Latte Aktion“ 😉 )

„Gute Strafraumbeherrschung“ liest sich jedenfalls gut. Bei unserer derzeitigen „Zwergen IV“ wirkt das beruhigend… 😆

Ich bin gespannt, wie das weiter geht (Vertragsverlängerung Kraft ja/nein) und was es sonst noch für Überraschungen geben wird. Denn nun ist er ja doch da, der erste Wintertransfer, den es doch gar nicht geben sollte….


Dan
18. Dezember 2013 um 11:18  |  219406

@herthabscberlin1892 // 18. Dez 2013 um 11:06

Sicherlich haste die zwei Smilies gesehen. Aber wenn ich da ernsthaft drauf eingehen würde, wieviele würden gerne Hertha mit zwei Stürmer spielen sehen? Wären wir vielleicht mit einem Ramos als 9 1/2 und Diouf als 9er sowie hinter beiden Baumjohann nicht recht flexibel?

Finanzen
Hubnik (7stellig), ggf. Franz und Kluge weg, ist dann das Gehalt vielleicht schon drin.

Aber wie angemerkt, Text in Smilies. Ich habe mir null Gedanken darüber gemacht, ich könnte weder sgen ob er zu J-Lus System passt oder zur Payroll. Ich habe nur mal geschaut wer Rune Jarsteins Berater ist und mir seine Klienten angeschaut. Dann sehe ich Diouf, denke unsere BloggerInnen „lechtzen“ nach einem zweiten Stürmer und schon war die „Ente“ fertig. 😉


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 11:22  |  219407

Vor circa drei Wochen hieß es, dass man keine Aussage treffen kann, wann Sascha Burchert wieder fit ist.

Verfügt hier jemand über eine aktuelle Information (ist für ihn vielleicht sogar eine Teilnahme an dem Wintertrainingslager nicht möglich bzw. verfrüht)?


Sir Henry
18. Dezember 2013 um 11:23  |  219408

Manchmal können Träume wahr werden.

http://www.youtube.com/watch?v=ve-xHEXlutQ

Ganz großes Herz von Ajax. Unglaublich.


Sir Henry
18. Dezember 2013 um 11:23  |  219409

Dan
18. Dezember 2013 um 11:32  |  219410

@sir

Hertha BSC hat mindestens @datcheffe und das meines Wissens nicht nur als Weihnachtsaktion.

Ich finde es gut, aber ich denke jeder Verein macht das. Es gibt sehr viele große Herzen, nicht nur bei Ajax.


herthabscberlin1892
18. Dezember 2013 um 11:32  |  219411

@Dan // 18. Dez 2013 um 11:18:

Danke!

Aber Deine „Stürmerente“ hat mich insofern zum Nachdenken gebracht, weil bezüglich des Torhütertranfers die Frage gestellt wurde, das Rune Jarstein wohl nicht zu Hertha BSC gewechselt ist, um die Nummer 2 auszuspielen.

Aber wie würde sich diese Fragestellung in der Stürmerfrage/Stürmersuche (bei Weggang von PML) auswirken?

Jeder Stürmer, der zu Hertha BSC wechseln würde, wüßte doch, dass Adrian Ramos (unter der Voraussetzung seines Verbleibes bei Hertha BSC) gesetzt ist und Jos Luhukay lediglich mit einem 1-Mann-Sturm plant/spielt.

Wie will Hertha BSC gegnüber einem poentiellen Neuzugang argumentieren?

Für einen Stürmer-Neuzugang wären die Aussichten doch dann noch überschaubarer.


ubremer
ubremer
18. Dezember 2013 um 11:43  |  219412

@dan,

10.46 Uhr

1) Hast recht. War hektisch gestern. Hatte irgendeine Internet-Seite, wo die Daten anders (aber leider falsch) waren.
2) Lasse das mal korrigieren.


18. Dezember 2013 um 12:02  |  219413

@Bolly: herzlichst auch von mir..lass weiter deinen Frohsinn in diesen blog strömen.. und es dir heute doppelt gut gehen.


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 12:04  |  219414

@sarinsaron

Die Gründe, warum CF gehen musste, sind doch hinlänglich bekannt geworden. Da muss nicht mehr spekuliert werden. 😉


Freddie1
18. Dezember 2013 um 12:33  |  219415

OT
Mal was zu zwei ehemaligen:
Maximilian Nicu ( derzeit vereinslos ) spielt bei Arminia Bielefeld vor,
Torun nimmt nicht am Trainingslager des VfB Stuttgart teil ( neben drei anderen Profis dort).


M
18. Dezember 2013 um 12:50  |  219416

@Bolly. Glückwunsch.

Rune Jarstein, mit Hertha viel Erfolg
in der Bundesliga und EL.


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 13:07  |  219417

@freddie

Wie konnten wir die nur gehen lassen?


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 13:08  |  219418

@bolly

Alles Gute und Samstag drei Punkte! 😉


Kamikater
18. Dezember 2013 um 13:31  |  219419

@dan
RJ22 vs. TK1, comin‘ on January 2014 @ a theatre near you! 😆

@Stürmer
Erst Mal ist es PML. Und wenn er nicht bleibt wird man jedem Neuen genau das Gleiche sagen wie RJ22: „alles beginnt bei 0 wenn Du kommst“.

Ich bin mir sicher, dass bei JLu immer die Besten spielen.


18. Dezember 2013 um 13:34  |  219420

Mein Musikalischer Gruß an alle Norweger in Berlin.
The Stranglers – Rattus Norwegicus


coconut
18. Dezember 2013 um 13:35  |  219421

@Bolly Alles Gute und bleib Gesund


fechibaby
18. Dezember 2013 um 13:36  |  219422

@bolly

Ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag.
Feier heute schön, da es am Samstag, ausser die bisher erzielten 25 Punkte, nichts anderes zu feiern gibt!


18. Dezember 2013 um 13:37  |  219423

@Ursula // 17. Dez 2013 um 15:32 Uhr
Meinereiner würde die Osloer Straße livehaftig nur besuchen in Begleitung eines arabischen Dolmetschers und zweier Personenschützer.


18. Dezember 2013 um 13:41  |  219424

Bleib wie du bist Bolly.
Vorwärts immer, rückwärts nimmer. 😉

http://www.youtube.com/watch?v=aHGlziP_lG8


18. Dezember 2013 um 13:47  |  219425

Transfers kann er, der Preetz . . .

Vermutlich gehört dies zu den Kernaufgaben eines GF Sport. Ich verstehe deshalb nicht, warum dies erwähnt wird.

Oder soll es ein Extralob sein?
Das wäre so, als ob ich einen Busfahrer dafür lobe, dass er einen Bus fährt. Oder dem Einkaufsleiter von EDEKA anerkennend auf die Schultern klopfe mit den Worten: „Einen schönen Käse hast du eingekauft.“ 😀


Ursula
18. Dezember 2013 um 13:50  |  219426

Alles Gute @ Bolly, hatte ich vergessen!!

UND @ Montag, das sollte „witzig“ sein!
Hatte assoziert Norwegen, Oslo, Skjelbred,
Jarstein, mit dem „wunderschönen Platz“
an der Osloer Str., aber…

…wenn ich es denn erkären muss, na ja,
Dir ja nicht! Also es war Quatsch ohne Pointe!


18. Dezember 2013 um 13:51  |  219427

Hallo Geburtstagskind @Bolly, alles gute wünsch ich Dir!

@ll
In Sachen Torhüter 😉

http://www.ftbpro.com/de/meldungen/daniel.d%C3%BCssel/565857/die-6-besten-torh%C3%BCter-der-bundesliga/thomas-kraft


Dan
18. Dezember 2013 um 14:11  |  219428

@BM

Es geht eher um die Geräuschkulisse vor so einem Transfer.

Man hatte einen kurzen „Rülpser“ aus den vier Buchstaben mit einem Blindflug Richtung Gelsenkirchen. Was medial aber kaum ein Echo gefunden hat. Tippe das irgendein Berater (?) eines Kandidaten geplaudert hat.

Am „lautesten“ im nachhinein war @ub, der @sunny „unterstellte“ trotz Versprechen würde er noch über TK1 schreiben bis zum Ende des Jahres.

Seit dem sitzt @sunny verzweifelt auf seinen Händen und betet sein Mantra herunter.


18. Dezember 2013 um 14:15  |  219429

Vermutlich packt @sunny gerade Päckchen D@n, oder er backt Plätzchen. Der weiß sich zu beschäftigen.

Dem Versprechen, bis Jahresende 2013 nix mehr über T. Kraft zu schreiben, schließe ich mich spontan.


18. Dezember 2013 um 14:18  |  219430

No Probelm Ulla um 13:50 Uhr.

Quatsch ohne Pointe soll hier in diesem Blog …. gelegentlich … äh …. vereinzelt …. äh…. lassen wir das. Bevor mir hier Supptexte drunter geschoben werden.


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 14:19  |  219431

@bm

Ich werde Dich daran erinnern! 😆


Dan
18. Dezember 2013 um 14:22  |  219432

@Blauer Montag // 18. Dez 2013 um 14:15

Also wie ich „meinen“ @sunny kenne, würde, der schon gerne schreiben, wie lange er schon (seit Drobny) darauf hinweist, dass Hertha BSC einen erfahrenen zweiten Keeper auf der Ersatzbank braucht. 😉


coconut
18. Dezember 2013 um 14:30  |  219433

@moogli // 18. Dez 2013 um 13:51
Ganz nett, aber…..
Kann man so sehen, muss man aber nicht…. 😉
Ich habe immer ein Problem damit, die wenigen Gegentore allein an Kraft fest zu machen.
Genauso wenig hat/haben ein Mielitz/Wolf allein Schuld an den vielen Gegentoren der Bremer.

Bei unserer Hertha funktioniert die Defensivarbeit sehr gut. Da wird permanent gegen den Ball gearbeitet, so das wir sehr wenige Chancen zulassen.
Lässt man da nach (siehe speziell 1.Hz gegen Bremen), dann bekommen auch wir vermehrt Gegentore. Da hilft dann auch kein Kraft im Tor……
…was aber im Umkehrschluss nicht heißen soll, da könnte man auch einen Pappkameraden ins Tor stellen…. 😆


sunny1703
18. Dezember 2013 um 14:32  |  219434

@Dan,BM

Das ist doch in meinen Augen ziemlich einfach.

JLu´s(MP´S) Transfers waren in dieser Saison alles Volltreffer. Daher hat die sportliche Leitung mein Vertrauen in neue Transfers, wenn sie getätigt werden.

Gestern ist der Kader auf einer wichtigen Position qualitativ in der Breite angehoben worden und das ohne viel Tamtam vorher.

Es bleibt:,alles (scheinbar) richtig gemacht sportliche Leitung ! 🙂

lg sunny


Dan
18. Dezember 2013 um 14:42  |  219435

Es Er lebt !!!

Wusste doch das ich Dich locken kann. 😉


elaine
18. Dezember 2013 um 14:48  |  219436

@Bolly

Happy Birthday. Lass es krachen 🙂


fg
18. Dezember 2013 um 14:54  |  219437

@Dan: Huhu! 😉

Eben erst deinen Eintrag an mich von gestern Abend gelesen.
Klar, ich kenne den Keeper nicht.

Mein Beitrag hatte zwei Intentionen: zum einen habe ich mich über einen neuen Keeper gefreut, wie ca. 95% der Posts hier, zum Beispiel auch @apo um 14:33 gestern.

Der Rest mit „eine neue Nr. 1“ war ein bißchen aus der ersten Euphorie heraus. Zum einen, weil ich eine neue Nummer 1 nicht schlecht fänd, zum anderen weil ich wie @ursula auch nicht davon ausgehe, dass sich der norwegische Nationaltorwart dauerhaft auf die Bank setzt, und damit seine Natikarriere wegschmeißt.

Und ich bin sicher, dass es intern völlig offen gesehen wird, welcher Keeper sich durchsetzt. Ob die Position zur Winterpause oder zur neuen Saison neu ausgelobt wird (im Sinne von offener Konkurrenzkampf), wird man sehen. Wenn der Neue aber bessere Leistungen zeigen sollte (was nicht sein MUSS, wie ich ausdrücklich betonen möchte), wüsste ich nicht, warum gerade JLu bis zum Sommer mit einem Wechsel warten sollte.
Aber wie gesagt, dazu muss es nicht kommen. Ich möchte es aber eben auch nicht ausschließen. Daher fand ich oben von einem User auch den Begriff „Halbwertzeit von Aussagen“ am Beispiel Lustenbergers sehr gelungen.


18. Dezember 2013 um 14:58  |  219438

@bolly und allen weiteren, anonymen Geburtstagskindern:

HAPPY BIRTHDAY!!!

Und wer von euch traurig über den persönlichen Alterungsprozess sein sollte, lasst euch trösten: Andere überstehen das auch – ich selbst erst vor 2 Tagen und ich kann jetzt schon wieder hier schreiben… 😉

Blauweiße Grüße
Treat


Dan
18. Dezember 2013 um 14:59  |  219439

@fg
Danke fürs zurück Huhuen. 🙂


18. Dezember 2013 um 15:01  |  219440

Du haste’s drauf D@n mit den Verlockungen 😆 😆

Prost an alle Geburtstagkinder und persönlichen Volltreffer, wo immer ihr sie getroffen habt oder treffen werdet ❗


fg
18. Dezember 2013 um 15:09  |  219441

@dan: 🙂


Ursula
18. Dezember 2013 um 15:11  |  219442

Na ja ….


fg
18. Dezember 2013 um 15:21  |  219443

Ergänzung: genauso würde ich mich freuen, wenn wie im Artikel von ub erwähnt, den ich gerade lese, bei Kraft die ihm zugetraute Weiterentwicklung eintreten sollte! 🙂


fg
18. Dezember 2013 um 15:23  |  219444

Zitat besagter Artikel:

„Ab Anfang Januar ist der Konkurrenzkampf im Hertha-Tor eröffnet.“


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 16:00  |  219445

Mal locker in die Runde gefragt:

Ist denn die norwegische Nationalmannschaft besser/ höher einzustufen als die österreichische?
Dort spielte doch ein Spieler namens Beichler…

Würde man Igor Akinfeev nach Berlin holen (können), könnte man manche Aussage nachvollziehen, aber nicht bei dieser Personalie…


Freddie1
18. Dezember 2013 um 16:03  |  219446

…zumal wir ( meine Meinung) auf dieser Position kein Problem haben. Wenn TK denn fit ist.


coconut
18. Dezember 2013 um 16:27  |  219447

@Exil-Schorfheider // 18. Dez 2013 um 16:00
Bei 4 Spielen von Beichler in der Ö-Nati, keines davon über volle 90min, ist das wohl eher kein Vergleich…

Lasst uns doch einfach abwarten. Ich behaupte mal, keiner hier kann da eine zuverlässige Einschätzung abgeben. Wenn die Verantwortlichen diesen Transfer tätigen, werden sie sich schon was dabei gedacht haben. Zumal ich nicht das Gefühl habe, das J-Lu einen Spieler holt ohne das er da eine Notwendigkeit für sieht.


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 16:50  |  219448

coconut // 18. Dez 2013 um 16:27

Mit Sicherheit nicht. Aber ich habe mit diesee Erhöhung „Nationalspieler“ schon ein kleines Problem.

Oder würdest Du gern einen englischen Keeper im Tor stehen haben? 😉


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 17:11  |  219450

coconut // 18. Dez 2013 um 16:27

„Wenn die Verantwortlichen diesen Transfer tätigen, werden sie sich schon was dabei gedacht haben.“

Nachtrag dazu:

Es gibt eine Eigenmarkr, die „Gut & günstig“ heißt. Trifft hier ja vielleicht auch zu, wenn es heißt, der Transfer wird aus den Mehreinnahmen der diesjährigen Saison gestemmt.

Da geht sie hin, die „schwarze Eins“… denn IS meinte, dass gemäß der Budget-Planung eine Million Euro Überschuss erwirtschaftet werden sollen.


18. Dezember 2013 um 17:13  |  219451

Den Keeper von Swansea würde ich sofort nehmen. 😉


Dan
18. Dezember 2013 um 17:25  |  219452

Warte mal dem 31.01.14 ab was ggf. noch geht und kommt.
Ich finde es gut, dass man bis zum 17. Spieltag dem Team, auch öffentlich, das Vertrauen ausspricht, aber intern sollten doch A + B Pläne liegen, falls sich etwas anbietet oder jemand um Freigabe bietet.
Wenn man nun den einen oder anderen von der Payroll bekommt, wächst auch die graue Null wieder zur schwarzen Eins oder aber man investiert schon mit Blick auf 14/15, wenn sich jetzt ein Türchen wie in Skandinavien auftut. Nach Möglichkeit, dann wieder nur bis zur schwarzen Null.


18. Dezember 2013 um 17:28  |  219453

Payroll, das neue „Lieblingswort“ von Dan … 😉


Exil-Schorfheider
18. Dezember 2013 um 17:30  |  219454

@bussi

Ich auch. Er mag zwar irisch aussehen, hat aber einen deutschen Pass… 😀


18. Dezember 2013 um 17:34  |  219455

wie konnte man den bloß gehen lassen …


coconut
18. Dezember 2013 um 17:39  |  219456

@Exil-Schorfheider // 18. Dez 2013 um 16:50
Ich sehe jetzt da keine Überhöhung, sondern nur die Nennung von Fakten…. 😉
Anders gesagt:
Wer Stammtorwart in einer Nati in Europa ist, wird nicht der „letzte Trampel“ des Landes sein. Sprich eine gewisse Qualität wird vorhanden sein. Wie gut die letztlich ist, kann hier zur Zeit keiner Beurteilen. Ich vertraue da auf die Verantwortlichen, die da einfach den besseren Einblick haben.
…und nein, ein englisch stämmiger Torwart muss derzeit nicht sein…. denn wenn schon einer kommt, dann wollen wir uns ja verbessern…. 😆


Blauer Montag
18. Dezember 2013 um 17:40  |  219457

Wen meinst du @Bussi // 18. Dez 2013 um 17:34?


18. Dezember 2013 um 17:44  |  219458

@BM du kennst ihn 🙂 und @Coco „will“ plötzlich einen originalen Engländer ? Nee, nee, wenn dann nur den Gerry. 🙂


Joey Berlin
18. Dezember 2013 um 17:48  |  219459

@Bussi // 18. Dez 2013 um 17:13

Den Keeper von Swansea würde ich sofort nehmen. 😉

________

Mal ne ketzerische Frage, die Trikotnummer Nr. 1 oder die Nr.25 ?

Nr. 25 ist doch hier seit Cottbus, anno irgendwann, keinem mehr zu vermitteln. Und besser als Kraft isser och nich. 😉

@moogli // 18. Dez 2013 um 13:51,

Fakten und Meinungen von außerhalb verwirren doch nur! 😉
Auf der Seite gibt es auch noch einen weniger ernstzunehmenden Artikel… http://www.ftbpro.com/de/meldungen/lukas.brandl/542627/verliert-hertha-bsc-berlin-ronny-im-winter


Blauer Montag
18. Dezember 2013 um 17:50  |  219460

Jetzt komm‘ ich drauf @Bussi

When you walk
through a storm
Hold your head up high
And don’t be afraid
of the dark.

At the end of a storm
There’s a golden sky
And the sweet silver
Song of a lark….

Gerry & The Pacemakers – You’ll Never Walk Alone


18. Dezember 2013 um 17:53  |  219461

ein nettes Lied 🙂


18. Dezember 2013 um 17:58  |  219462

@Joey, ich würde ihn ja auch nehmen, sobald ick mir ’ne Mannschaft leisten kann.
Nicht Hertha … 😉


kczyk
18. Dezember 2013 um 18:01  |  219463

*denkt*
seit geraumer zeit stets das gleiche bild.
immer sind alle überrascht, wenn es um die transfers der hertha geht.
ich bin dann mal auf den sommer gespannt – vor allem darauf, welchen spielstarken stürmer MP und JLu aus ihren beider hüte zaubern werden.


18. Dezember 2013 um 18:12  |  219464

Ich bin erstmal auf Samstag gespannt. Wie wird unsere Abwehr mit den Sturmtanks vom BVB fertig ?


Blauer Montag
18. Dezember 2013 um 18:17  |  219465

Mein Gruß an die Urlauber auf der warmen Hälfte des Globus.

…….Walking on the beaches looking at the peaches

Well there goes another one just lying down on the sand dunes
I’d better go take a swim and see if I can cool down a little bit
‚Cause you and me woman
We got a lotta things on our minds (you know what I mean)…….


pax.klm
18. Dezember 2013 um 23:55  |  219543

jenseits // 17. Dez 2013 um 14:38

Zur Antwort, aus dem TSP:
Herthas Norweger Per Skjelbred hatte beide Seiten einander empfohlen. „Ein guter, ruhiger, familiärer Typ“ sei sein Nationalteamkollege. Die Berliner hatten sich laut Luhukay seit zwei Monaten mit dem Torhüterthema beschäftigt, vor zwei Wochen stellte sich Jarstein in Berlin vor. Der Trainer lobte dessen Charakter, Strafraumbeherrschung, Reflexe auf der Linie und die Lebenserfahrung, gerade durch internationale Spiele. Die hat er Herthas derzeitigen Ersatztorhütern, die alle aus der eigenen Jugend stammen, voraus.

Anzeige