Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Unter der Woche hatte Herthas Trainer Jos Luhukay noch den Namen Peer Kluge als möglichen Ersatz für den verletzten Tolga Cigerci ins Spiel gebracht. Der 33 Jahre alte Vizekapitän sei ebenso eine Alternative wie Peter Niemeyer, Hany Mukhtar und Levan Kobiashvili auf der Position im zentralen Mittelfeld (von Ronny war also nicht die Rede). Luhukay sagte, er warte die Trainingseindrücke ab und entscheide sich dann für einen der vier. Offenbar hat ihn das, was der Niederländer von Kluge unter der Woche gesehen hat, nicht überzeugt. Denn er steht mal wieder nicht im Aufgebot.

Der 18-Kader für den Rückrunden-Auftakt bei Eintracht Frankfurt morgen (18.30 Uhr/wie immer wird es hier einen Hertha spezifischen Liveticker geben) sieht so aus:

Tor: Kraft, Jarstein.

Abwehr: Langkamp, van den Bergh, Lustenberger, Pekarik, Janker.

Mittelfeld: Hosogai, Skjelbred, Allagui, Niemeyer, Ronny, Schulz, Mukhtar, Ndjeng, Kobiashvili (die letzten beiden könnte auch in der Rubrik „Abwehr“ auftauchen).

Angriff: Ramos, Wagner.

Nicht im Kader: Ben-Hatira, Holland, Franz, Kluge

Verletzt: Baumjohann, Brooks, Burchert, Cigerci, Gersbeck

Damit wird auch Änis Ben-Hatiras Wunsch, nach seinem Syndesmoseriss Anfang Dezember gegen Frankfurt wieder im Kader zu stehen, nicht entsprochen. Luhukay will den Deutsch-Tunesier noch schonen. Dass Fabian Holland nicht dabei ist, hatten die meisten erwartet. Trotz der abgelehnten Offerten anderer Klubs (darunter sollen Braunschweig und Cottbus gewesen sein) spielt der Linksverteidiger weiterhin keine Rolle bei Luhukay. Zur Personalie Holland sagte Manager Michael Preetz dem Kicker:

„Wir haben einem möglichen Wechsel einen Riegel vorgeschoben.“

Auch Maik Franz ist erneut nicht dabei. Über seine Situation haben wir hier bereits gestern gesprochen. Warum er trotz der schlechten Aussichten auf Einsatzzeit ein Angebot aus der MLS abgelehnt hat, erfahrt ihr –>hier.

Was wird aus dem Vizekapitän?

Dass Kluge aber erneut keine Alternative für Luhukay ist – nicht einmal dann, wenn wie derzeit genau seine Position frei ist –, finde ich schon ziemlich bemerkenswert. Es ist bekannt, dass Hertha verhandlungsbereit wäre, wenn ein anderer Verein Interesse an Kluge anmelden würde.

Was aber würdet ihr ihm raten? Soll Kluge weitermachen wie bisher und auf seine Chance warten? Oder sollte er die Zeichen der Zeit richtig deuten und wechseln? Manchmal, das zeigt auch das Beispiel Franz, liegt das ja nicht einmal im Ermessen des Spielers selbst. Mit 33 gilt man heute bereits als schwer vermittelbar.

Eine mögliche Startelf

Luhukay hat während der Winterpause stets betont, vorerst keinen Grund dafür zu sehen, an der erfolgreichen Mannschaft viel zu verändern. „Keine großen Experimente“ will der Niederländer machen. Bei der Pressekonferenz gestern sprach er sogar davon, dass er nur Cigerci ersetzen müssen.

Sami Allagui hat ja bei uns im Interview angekündigt, sich nach nur neun Startelfeinsätzen in der Hinrunde nun endlich einen festen Stammplatz erobern zu wollen (–> hier geht’s zum Interview). Und dann sind trotz des Verzichts auf Kluge ja noch andere Namen für den Cigerci-Posten in der Verlosung. Ich tippe vorsichtig auf folgende Aufstellung:

—————————–Kraft——————————-

Pekarik——-Lustenberger—Langkamp——-v.d. Bergh

—————————-Hosogai—————————-

Allagui———–Kobiashvili—Skjelbred———–Schulz

—————————-Ramos——————————

Ja, genau: Kein 4-2-3-1. sondern ein 4-1-4-1 ist das System, das Hertha immer dann gespielt hat, wenn Ronny nicht auf dem Feld stand. Dass Luhukay das Risiko eingeht, und den jungen Hany Mukhtar von Beginn an spielen lässt, halte ich für unwahrscheinlich. Den besten Eindruck in der Vorbereitung hinterließ eigentlich Niemeyer. Aber dieser scheint mir etwas zu defensiv zu sein.

Luhukay hatte seiner Mannschaft unter der Woche gesagt, dass er von ihr erwarte, den Gegner früh in dessen Hälfte zu attackieren. Niemeyer wäre eher der zweite Sechser und die defensivere Variante.

Für Sami Allagui könnte auch Marcel Ndjeng beginnen. Mit ihm schließlich hat Hertha in dieser Saison noch kein einziges Spiel verloren!

Frage an euch: Wie würdet ihr aufstellen? Was erwartet ihr von der Partie morgen? Dass sich die Hessen noch einmal so abschießen lassen werden wie im Hinspiel, denke ich nicht. Die sind „richtig heiß auf uns“, hat mir Sami Allagui (er hatte Kontakt zu einem Frankfurter) unter der Woche verraten. Was wäre euer Tipp für morgen?

Euch allen ein schönes Spiel morgen und natürlich auch heute Abend zwischen den Bayern und Mönchengladbach (Ich habe so ein Gefühl, dass BMG da sogar etwas holen wird).

Ps: Insgesamt 2216 Hertha-Fans treten die Reise mit nach Frankfurt an. Die Mannschaft wird nach dem Spiel nicht sofort nach Berlin zurückfliegen, sondern erst am Sonntagmorgen.

Für Sonntag 13 Uhr ist das Auslaufen angesetzt. Die Stimmung dort hängt natürlich maßgeblich vom Ausgang der morgigen Partie ab.

Pps: Am Sonntag wird Herthas Manager Michael Preetz zu Gast im „Doppelpass“ bei Sport1 sein.

Peer Kluge sollte...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Hertha wird gegen Frankfurt...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

217
Kommentare

etebeer
24. Januar 2014 um 17:06  |  225614

Aua,auch ein Weg den Hertha gehen sollte?
Hannover bittet zwei “Fans” zur Kasse!
Nach einen Vergleich vor dem Landgericht müssen die Angeklagten wegen werfen eines Pyros 6000 € zahlen, ein anderer 2500€. (auf den Platz laufen)
Die Uefa hatte H96 wegen dieser Vorfälle zu 15.000 € Strafe verurteilt.


Kamikater
24. Januar 2014 um 17:07  |  225615

Soso


Fnord
24. Januar 2014 um 17:07  |  225616

Ohne Änis? Uiiiii


Sir Henry
24. Januar 2014 um 17:11  |  225617

http://t.co/C8Fe5x9XHI

Lesefutter mit drei Herthanern.


Kamikater
24. Januar 2014 um 17:12  |  225618

Was meint Ihr, ob Nürnberg ein Last-Minute-Angebot für Kluge abgibt?


Fnord
24. Januar 2014 um 17:13  |  225619

—————————–Kraft——————————-

Pekarik——-Lustenberger—Langkamp——-v.d. Bergh

—————-Hosogai———Skjelbred—————-

Allagui—————–Ronny—————–Schulz

—————————-Ramos——————————


etebeer
24. Januar 2014 um 17:16  |  225620

könnte mir folgene Elf vorstellen ob 4-1-4-1 oder 4-2-3-1
Kraft
Pekarik-Lustenberger-Langkamp-vdB
Hosogai-Kobi
Allagui-Skjelbred-Schulz
Ramos
ein Punkt in F wäre ein guter Auftakt.


Kamikater
24. Januar 2014 um 17:17  |  225621

@Fnord
Das wär auch meine Aufstellung, aber wie wir ja wissen, wissen wir nix. Jos knows.


Fnord
24. Januar 2014 um 17:20  |  225622

@Kami: An Ronny in der Startelf glaube ich. Unsicher bin ich mir nur ob Skjelbred oder Niemeyer dahinter spielt…


24. Januar 2014 um 17:27  |  225623

Gute Serien gilt es fortzusetzen.
Das war schon bei “Diese Drombuschs“ so und das ist auch bei Hertha so:
Auswärtssieg.

Irgendwann glaubt noch jemand, dass ich das alles ernst meine.


Knüppel
24. Januar 2014 um 17:55  |  225624

Ich habe keine Ahnung, was uns morgen erwartet – aber ick freuma! Ein Einsatz von meinem Kobi würde mich freuen, er war zuletzt immer eine Bereicherung. Ich denke, ein knapper Sieg ist drin, weil wir die Ruhe und die Defensive haben um FFM auszukontern.


fechibaby
24. Januar 2014 um 17:59  |  225625

@herthabscberlin1892 // 24. Jan 2014 um 15:49

Im Leuchtturm trinke ich als Berliner immer Berliner Pilsner.


Kamikater
24. Januar 2014 um 18:07  |  225626

@fechibaby
Berliner Pilsener schmeckt für mich immer wie bittere Plörre. 😉


pathe
24. Januar 2014 um 18:31  |  225627

————–Kraft——————-
Pekarik – Lusti – Langkamp – vdB
————Hosogai—————–
—Allagui – Skjelbred – Schulz
———-Ronny———————
——————-Ramos————

pathe knows! 😉


fechibaby
24. Januar 2014 um 18:37  |  225628

@Kamikater // 24. Jan 2014 um 18:07

Ist halt alles Geschmacksache!
Die einen mögen dies, die anderen das.
So ist das nicht nur bei Essen und Trinken.
Auch z.B. bei Musik, Film, Sport usw.

Wünsche @allen ein schönes Wochenende und Hertha viel Erfolg in Frankfurt.


Wolfka
24. Januar 2014 um 19:07  |  225629

@Kamikater // 24. Jan 2014 um 17:12

Muß ja nicht unbedingt Nürnberg sein ,aber die Schonung für einen Interressenten ist wohl angesagt !
Dienstag und Mittwoch im Training machte er jedenfalls gute Figur .


Hertha Ralf
24. Januar 2014 um 19:25  |  225630

Auf geht’s Hertha zum “ Heimsieg“ hier in F.
Blau – Weiß liegt bereit und ein Kribbeln und die Vorfreude ist zu spüren 🙂
Heute Abend aber erstmal den Sieg der Bayern sehen, warum? Weil unsere Hertha das erste Team mit einem Sieg gegen den FCB sein wird.
Tut mir leid @ Cameo , auch wenn damit Dein Lieblingsteam und Dein Lieblingstrainer verliert.
Und sei nicht so bissig und böse zu @ driemer, den Namen vermeidest Du ja ständig und schreibst nur die Uhrzeit, sehr cool und eloquent 🙂
Ist doch nur sein Eindruck…
Ich mag BMG und Favre übrigens auch nicht, bin halt Herha Fan und Freund des KSC, ist ja hier von F auch gleich um die Ecke…
Extragruss nach HH zu @ etebeer, alles gelesen und registriert, aber die Chemie…
🙂


Tunnfish
24. Januar 2014 um 19:33  |  225631

@cameo
Aber Hibernation kommt doch auch im Englischen vor?
Oder meintest Du

http://www.youtube.com/watch?v=e2DLTILBjp4&list=PLBB16FC59DE55D4F9

Hiper. Hiper…..


Tunnfish
24. Januar 2014 um 19:41  |  225632

@Kamikater

Aber Kirner schmeckt ja wohl noch viel fieser 😉


Elfter Freund
24. Januar 2014 um 19:45  |  225633

Vielen Dank für den Link zum Interview mit Sami Allagui, Irgendwie stimmt mich der Tenor dieses Gesprächs sehr, sehr zuversichtlich für das morgige Spiel und die Rückrunde. Und…. ich habe auch schon oft auf Sami Allgui geschimpft und ihn „Allergie“ genannt. Ich muss eingestehen, dass ich mich schon seit geraumer Zeit damit zurückhalte. Wir alle stehen da unten nicht auf dem Platz, das sind die Typen wie Allagui, die, zugegeben fürstlich entlohnt, die Knochen für unser Vergnügen ihre Knochen hinhalten. Das vergessen wir doch zu oft…


24. Januar 2014 um 19:47  |  225634

@fechi; ich hatte vor ein paar Jahren mal ca 10 Bierbrauer aus ganz Deutschland bei mir am Tresen..da würde gefachsimpelt und eines der Ergebnisse war: in Berlin wird, wenn es nach den Brauern geht, hervorragendes Bier gebraut, mit sehr gutem Wasser und allem drum und dran. Einer der Sätze wär: “ während Berliner Biere ein Image- Problem haben, haben andere zwar kein Imageproblem, dafür aber ein Bierproblem…“ Lass dir nix einreden. Ich habe mit Blindverkostungen schon ne Menge Wetten gewonnen 😉


Elfter Freund
24. Januar 2014 um 19:48  |  225635

bitte „ihre Knochen“ streichen 🙂


Elfter Freund
24. Januar 2014 um 19:49  |  225636

Echt @apo…. ich finde die Berliner Biere einfach nur furchtbar, jedenfalls die Flaschenabfüllungen…. Vom Fass mag es anders aussehen. Am besten schmecken die Bierchen aber direkt vor der Abfüllung… Dieses Vergnügen bleibt uns leider verwehrt.


Tunnfish
24. Januar 2014 um 19:55  |  225637

@Apo
Ich weiß nicht Image hin Image her aber mit Kindl und Engelhardt kannste mich jagen. Berliner Pilsner dagegen trinke ich gern, ist aber eine Frage des Geschmacks.

Herb oder nicht herb, das ist hier die Frage!


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 19:56  |  225638

Ich bin ja Jever Fan, aber ich habe immer gerne Schultheiss getrunken. Ich glaube auch, dass ist eine Image-Sache.


stefan
24. Januar 2014 um 20:04  |  225639

@Sir Henry: dann wünschen wir dem Adrian mal eine „solid Rueckrunde“ 😀


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:07  |  225640

@fechi
Was doch nur Spaß.

@Tunnfish
Kirner geht gar nicht. Kennst Du das Zeug?


Bigkahoona
24. Januar 2014 um 20:10  |  225641

1. Wir warden gewinnen.
2. Wir brauchen noch 12 Punkte zur Glückseeligkeit.
3. Je früher wir die haben, desto besser warden wir uns auf die nächste Saison vorbereiten können.
Zur Aufstellung denke ich, dass die Aufstellung dieses Artikels begrüßen würde. Bin ein großer Bewunderer Kobi’s in dieser Saison.


Bigkahoona
24. Januar 2014 um 20:11  |  225642

wir warden gewinnen sollte natürlich warden heißen…


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 20:13  |  225643

Na gut, dass es nicht warden heissen sollte 😉


Tunnfish
24. Januar 2014 um 20:14  |  225644

@Kamikater
Klar hab doch 1,5 Jahre in BK gelebt und dort immer noch Kumpels. Wenn die Plörre über 10°C ist geht’s gar nicht mehr.


24. Januar 2014 um 20:18  |  225645

ist wirklich so. Die Berliner Biere sind sehr gut, im Vergleich.mMeine Blindverkostungen waren legendär 😉
Mir hatten immer Jever, Schultheiss- Patzenhofer, Kindl ( Jubiläums) und eben das Berliner P. geschmeckt. Nach 2 oder drei Bieren werden die Biere aber schon gerne durcheinander gebracht. Jever bleibt immer gut zu erkennen. Zwischen Köpi und Jubiläums von Kindl wurde schon gar kein Unterschied mehr erkannt. Im Negativen wurde auch immer die ( hier stimmt’s) Plörre von Warsteiner erkannt. Schmeckt halt wie Bierschorle. Charlottenburger mochte ich auch noe, auch nicht das Engelhard. Ein frisches, kühles Kindl dagegen..oder das Potsdamer Rex ( Kindl) , fein gebrautes Pils, sage ich mal.


Bigkahoona
24. Januar 2014 um 20:18  |  225646

>.<


Bigkahoona
24. Januar 2014 um 20:19  |  225647

Jubi ftw!


cameo
24. Januar 2014 um 20:21  |  225649

@Tunnfish, 19:33
„Hibernation“ kommt aus dem Lateinischen, ist im Englischen ein fester Begriff, aber als hier in D verwendeten Begriff habe ich ihn heute zum ersten Mal gehört.
„Hyper…“ wiederum ist Griechisch und hat eine völlig andere Bedeutung. Ich habe zwar (im Gegensatz zum Großen Latinum) kein großes Griechinum, aber ich glaube, ich bin jetzt auf den Anpfiff zur Rückrunde hyper-gespannt.


pathe
24. Januar 2014 um 20:21  |  225648

Endlich! Gleich rollt der Ball wieder!
Wünsche mir, dass Bayern gewinnt. So rücken wir näher an einen CL-Platz heran. 🙂


24. Januar 2014 um 20:21  |  225650

@ hurdi: sind die Biere in der Schweiz eher wie die süddeutschen, also weniger gehopft als im Norden? ich kenne kein schweizer Bier.


Bolly
24. Januar 2014 um 20:25  |  225651

Da liegt mir @apo eher das Karamalz 😆
Schönen Bundesligastart heute & vorallem morgen natürlich, egal wo Ihr auf der Welt gerade sitzt, steht oder liegt 😉


Lars
24. Januar 2014 um 20:26  |  225652

Sehe gerade das morgen um 14 Uhr unsere Amas gegen den HSV spielen. Kann man da welche der 4 zu Hause gebliebenen sehen?

Ansonsten nur um Kacar mal wieder zu sehen muss man sich das ja bei den Temperaturen nicht geben…


24. Januar 2014 um 20:26  |  225653

ich hofe auf ein schönes Spiel, mit einem Gladbacher Sieg, damit es oben spannend bleibt. Gesetzt habe ich allerdings auf die Bayern.


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 20:27  |  225654

apollinaris // 24. Jan 2014 um 20:21

Die Hauptbrauerei ist Feldschlössen. Das ist furchtbar. Es gibt ein paar gute aber teure Mirco-Brauereien. Die Tendenz geht aber eher in schwere Art belgische Trapistenbiere. Oder eher süsse Biere. Ich mags nicht. Ich trinke weiter deutsch.

Wobei, ich spreche hier über die Romandie, wo Wein (eigener Weisswein aus der See-Region oder Neuchâtel) klar dominiert.


jmeyn
jmeyn
24. Januar 2014 um 20:27  |  225655

@all
Wer sich fragt, wie es Patrick Ebert eigentlich gerade so in Spanien geht, und wie ihn die Medien dort sehen. Mein geschätzter Ex-Kollege Florian Haupt hat es aufgeschrieben

http://www.fussball.de/patrick-ebert-nach-dem-durchbruch-waechst-die-kritik-/id_67520974/index


Lars
24. Januar 2014 um 20:27  |  225656

sorry, HSV II natürlich 😉


Tunnfish
24. Januar 2014 um 20:28  |  225657

@cameo
Klang ich jetzt wirklich so wissensbedürftig neugierig…

Egal ich bin auch hiber gespannt wie viele Punte wir holen warden.


24. Januar 2014 um 20:30  |  225658

@ hurdi: danke. warum teuer? „Handgebraut“wie die modischen craft- Biere? ( Liter bis über 14.-€)


Ursula
24. Januar 2014 um 20:30  |  225659

Es WARDEN die Drosseln, die „krächzten“ und
nicht die Krähen oder „warden“ es doch die
Nachtigallen oder gar Lerchen…?

Also selbst Schnapsdrosseln „krächzen“ nicht;
Drosseln sind ganz hervorragende SÄNGER…..

Ich schau` mir jetzt mit plakativem BECK`S
Bier dieses Spiel mit Monsieur LULU gegen
„Schnuckelchen“ PEPE an….

…mit großer Vorfreude auf Fußball mit
Emotionen und Toren, ohne „Hintergedanken“…


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:31  |  225660

…und los gehts!


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:33  |  225661

@apo
In der Schweiz darf man niemals laut „Ein Bier!“ bestellen. Sondern immer „Eine Stange!“
🙂


Ursula
24. Januar 2014 um 20:34  |  225662

Na @ cameo, großes „Ludus Latinus“, toll!

Hibernation hat natürlich nichts mit der
Metamorphose zu tun……….!!!


Bolly
24. Januar 2014 um 20:34  |  225663

Hab schon mal zwei Punkte :mrgreen:


Ursula
24. Januar 2014 um 20:35  |  225664

….weil man keine hat…?


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:36  |  225665

@Bolly
Hab mal ne Frage zu Deinem letzten UW-Revier… wo warste?


jenseits
24. Januar 2014 um 20:38  |  225666

Ganz ganz schwach, dieser Götze.

Morgen warde ich ein Mirco-Bier trenken.


Ursula
24. Januar 2014 um 20:40  |  225667

…0 : 1 für Mayern? Mein Gott, dieser Müller
auch noch…


24. Januar 2014 um 20:40  |  225668

geniale Aktion von Götze, schon lange nicht mehr so einen geilen Trick gesehen..danach dann das Tor. Nicht soo schlecht, der Kleine.


Sir Henry
24. Januar 2014 um 20:41  |  225669

Kommt irgendwo vielleicht ein schöner Film?


24. Januar 2014 um 20:44  |  225670

Gladbach sehr passiv..


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:45  |  225671

@Sir Henry
„Meine Braut, Ihr Vater und ich“ auf SAT1 oder auf ZDF Neo „Und ewig grüßt das Murmeltier“


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 20:47  |  225672

apollinaris // 24. Jan 2014 um 20:30

Das kann ich in der Kürze nicht beantworten. Es gibt so handgebraute, die kosten 2.50.3.30 Franken pro 0.33. Es gibt richtig teure Biere Richtung 10-15 Franken die 0.7 Flasche. Feldschlösschen ist natürlich billiger. Das mehr „hausübliche“ Bier „Boxer“ der Region, liegt so bei 1.50 bis 2.50 Franken pro 0.33 etc.

Jetzt will ich aber Gladbach sehen, ich weiss nicht, wie labge noch 😆


Sir Henry
24. Januar 2014 um 20:49  |  225673

@Kami

Also „Ewig grüßt…“ haben wir im Ersten auch.

Hätte jetzt gerne nen fiesen französischen Krimi mit Jean Gabin.


24. Januar 2014 um 20:50  |  225674

danke.


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:51  |  225675

@Sir
Gestern gabs einen Sophie Marceau Film von 2010 auf Arte, der war so klasse…

Also alle alten Franzosen finden sich erst ab 23:00 Uhr ein…


Bolly
24. Januar 2014 um 20:51  |  225676

Achnöö Neues Jahr & Alte Bayern „gähn“ 😉

@Kami ABC Inseln & Venuzuela „traumhaft“ schöne UW & auch, wer denkt es „bezahlbar“ Wiederholungstour vom 3-28.2.2015 😎


Ursula
24. Januar 2014 um 20:51  |  225677

Auf „arte“, Mani der Libero….


Blauer Montag
24. Januar 2014 um 20:53  |  225678

gibt s nix Neues auf dem Transfermarkt?


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:54  |  225679

@Bolly
Ok, dann lass uns demnächst mal wegen C quatschen. Interessiert mich.

@Gladbach
Sonne, Mond und Sterne, Gladbach spielt wie Herne


Kamikater
24. Januar 2014 um 20:55  |  225680

@BM
Naja, heute schon…


24. Januar 2014 um 20:55  |  225681

sind Robben UND Ribery verletzt?


Sir Henry
24. Januar 2014 um 20:56  |  225682

Die Dominanz der Bayern ist erschreckend.


Ursula
24. Januar 2014 um 20:57  |  225683

Nein, einer sitzt auf der Bank (Robben), der
andere wird noch geschont…


24. Januar 2014 um 20:58  |  225684

“ Vier im Roten Kreis“ gab’s vorgestern, von Melville ,mit Alain Delon..


Ursula
24. Januar 2014 um 20:58  |  225685

Aber bitte, auch die Laufbereitschaft ist
schon erschreckend, echt unglaublich…


24. Januar 2014 um 20:59  |  225686

@ Ursula: thx.


Blauer Montag
24. Januar 2014 um 21:01  |  225687

das ABC ist stetig zu wiederholen ….


24. Januar 2014 um 21:05  |  225688

Raffa geschickt


24. Januar 2014 um 21:06  |  225689

Gladbach setzt mal ne Duftmarke


Ursula
24. Januar 2014 um 21:07  |  225690

Ob der Götze jemals in seinem Leben wusste,
dass ER einmal „Mittelstürmer“ werden wird…..


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:08  |  225691

Mich erschreckt die Schwäche der Gladbacher Abwehr, die niemals mit aufrückt. Die stehen die ganze Zeit 5 Meter zu tief, was daran liegt, daß der LV nicht bei Müller ist.

Dadurch können sie das gewohnte Pressing gar nicht umsetzen. Zudem gabs jetzt schon 20 „unforced errors“. Da kommt kein Abschlag an, kein Zuspiel auf 10 Meter. Die Leute laufen nicht mit und das Übergeben klappt gar nicht. sprich: Gladbach ist verunsichert. Ohne Grund.

Früher hätte Reua die erste Chance gemacht. Heute steht da eben kein Weltklassestürmer mehr.

Sehr gut spielt Thiago, dünn finde ich wie so oft unseren „Weltklassenationaltorwart“.


Trikottauscher
24. Januar 2014 um 21:09  |  225692

yeah! endlich wieder fußball 🙂
go, gladbach, go!!!


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:11  |  225693

Pfosten…


Ursula
24. Januar 2014 um 21:12  |  225694

Dicke Chance…

Nur 0 : 1!


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:14  |  225695

Dieser Dominguez ist ein Unsicherheitsfaktor par Excellence!

Wenn da der Ball nach Außen geht, geht er einfach nie drauf. Das kann ja sogar Maik Franz!

AD bleibt in der Mitte stehen und ruft seinem LV er möge mit zurückrennen, um den Ballführenden zu attackieren. Absiets hat er auch nur ein Mal gestellt. Das geht ja gar nicht!


Ursula
24. Januar 2014 um 21:14  |  225696

Ich bin befangen, ich liebe „Babyface“,
den Libero „Mani“ Neuer…


Sir Henry
24. Januar 2014 um 21:17  |  225697

Wenn Mandzukic ab Sommer nen neuen Verein sucht: Berlin ist schöner als München.


Ursula
24. Januar 2014 um 21:17  |  225698

Gladbach kommt, die Bayern sind „müde“….


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 21:18  |  225699

Na ja,

Bayern sieht brutal feldüberlegen aus, aber mehr Chancen hat doch Gladbach, oder?

Könnte 0:2 stehen aber eben auch 1:1


24. Januar 2014 um 21:19  |  225700

@ Ursula: für mich der kompletteste TW, den ich bisher gesehen habe.


Ursula
24. Januar 2014 um 21:31  |  225701

@ apo, ich liebe ihn….

…auch so, seine unkomplizierte Art!

Eine Mischung aus Lehmann , Kahn und
weiß der Geier, nur nicht aggressiv…!


cameo
24. Januar 2014 um 21:32  |  225702

„Könnte 0:2 stehen aber eben auch 1:1“

Dieser anspruchsvolle philosophische Ansatz kann nicht hoch genug gewürdigt werden. Vorausgesetzt, natürlich, man ist in der Lage, die These in ihrer gesamten Tragweite überhaupt zu erfassen.


Ursula
24. Januar 2014 um 21:33  |  225703

Ich versuche, Dir zu folgen @ cameo…..


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 21:33  |  225704

Ich kann der HZ-Analyse nicht folgen. Die sollen doch mal die Torchancen zeigen. Bei Bayern 2 Grosschancen durch Götze, aber bei Gladbach doch auch. Zum Anfang ist einer frei durch, kann den Ball nicht kontrollieren, Raffa ziemlich frei, kann den Ball nicht kontrollieren, die Chance durch Kruse. Die Chance durch Arango-
Verdiente Führung sicherlich, aber einseitig? Nöö sehe ich noch nicht.


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:37  |  225705

@hurdie
Dafür würde es sich sogar lohnen, eine Konjunktivtabelle zu machen. Was wäre, wenn alle Spiele statt 0:2 eben 1:1 ausgegangen wären.

Und was bedeutet das im Zusammenhang mit Hattricks? Fragen über Fragen. Ein Fall für Harald Lesch.


Freddie1
24. Januar 2014 um 21:37  |  225706

Klar ist Neuer der beste.
Aber Ter Stegen zeigt auch, warum Barca ihn verpflichtet hat.
Ist Neuer doch relativ ähnlich. Quasi der kleine Bruder 😉


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 21:39  |  225707

Klar
Kamikater // 24. Jan 2014 um 21:37

Fussball ist nicht im Konjunktiv, aber die HZ-Analyse war mit zu einseitig.


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:39  |  225708

Weiterhin ein „unforced error“ nach dem anderen bei Gladbach. Hoffentlich spielen die so gegen uns…


24. Januar 2014 um 21:40  |  225709

@ hurdi: dem widerspricht ja jeiner. Heynkes sagt es m.E. richtig: Bayern komplett überlegen,maber wenig Chancen.Gladbach spielt viel zu ängstlich“ Es ist nicht nur dem Ergebnis nach,sehr knapp, finde ich.
@ ursula: sehe ich auch so.,extrem positive Ausstrahlung. Autorität ohne Ende, ohne zu schreien. Sieht man alle 50 Jahre,so einen Goalie.


24. Januar 2014 um 21:40  |  225710

flipper,.


24. Januar 2014 um 21:41  |  225711

klarer Elfer halt..


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:41  |  225712

@hurdie
Quark, das war ein Scherz.

Ich gucke ja Sky. Und ich habe es aufgegeben bei Bayern auf eine ausgewogenen Analyse zu warten.

Weltklasse gehalten von ter Stegen und dann Hand von Xhaka. Gladbach spielt und ist dumm.


jenseits
24. Januar 2014 um 21:41  |  225713

Der Elfer und dessen Entstehung das bisher Spannendste am Spiel.


Freddie1
24. Januar 2014 um 21:41  |  225714

Berechtigter Elfer


Ursula
24. Januar 2014 um 21:41  |  225715

…du liebe Güte, Elfer und Tor….


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 21:42  |  225716

Na ja, vieleicht gewinnt Lausanne im Eishockey 😉


Alorenza
24. Januar 2014 um 21:44  |  225717

Jetzt!


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:45  |  225718

Gladbach macht das schlechteste Spiel seit Gedenken. Die können sich den Ball gleich selbst reinschießen.

Alle Fehler werden ungezwungen verursacht. Die Statistik dürfte in dieser Woche zu Trainingssondereinheiten für alle führen. Da verbietet sich jegliches Mitleid.

Wenn wir morgen so spielen, verlieren wir auch.


Freddie1
24. Januar 2014 um 21:45  |  225719

Wattn?
Noch 11 Monate bis Heiligabend ?


Sir Henry
24. Januar 2014 um 21:46  |  225720

Kamikater
24. Januar 2014 um 21:46  |  225721

@Alorenza
Ich habe draußen eine Sternschnuppe gesehen. Ach nee, war ein übrig gebliebener Chinakracher von Sylvester. Warst Du das?


24. Januar 2014 um 21:46  |  225722

nö… morgen 😉


jenseits
24. Januar 2014 um 21:49  |  225723

Und wo?


Ursula
24. Januar 2014 um 21:49  |  225724

Ich brauche heute noch unbedingt MEINEN
Schnaps, 111 ter, jajajaj…!


alorenza
24. Januar 2014 um 21:49  |  225725

Andreas Lorenz (@alorenza)
24.01.14 21:40
Was lange währt wird endlich Recht. Morgen ist Gegendarstellungstag bzgl. der angeblichen Lolita-Affäre bei Hertha BSC! #HerthaBSC


Freddie1
24. Januar 2014 um 21:49  |  225726

@sir
Danke!
Ist dann hoffentlich vorbei


24. Januar 2014 um 21:49  |  225727

ah,,,cool, es geht um die Gegendarstellung Herthas in der Lolita- Affäre. Coool, alorenza! 😉 gibt ein RT, nachher.


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:50  |  225728

Naja, aus PR Gründen könnte man auch argumentieren, dass es besser wäre, da gar nichts mehr zu zu sagen. aber gut. Wenn es hülft…


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:51  |  225729

2. Mal Pfosten


24. Januar 2014 um 21:52  |  225730

cooler Schuss!! Pech, schlicht Pech


Ursula
24. Januar 2014 um 21:52  |  225731

Sorry Herrmann! Gut gemacht!


24. Januar 2014 um 21:54  |  225732

Gladbach…zeigt,,wo Bayerns Schwächen liegen.


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:54  |  225733

…und jetzt unfähig. Er ist eben kein Star…


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:54  |  225734

@apo
Wo liegen denn Bayerns Schwächen?


Sir Henry
24. Januar 2014 um 21:55  |  225735

@Kami

Steuerlich? 😉


24. Januar 2014 um 21:55  |  225736

ohne Angst..sieht alles gleich anders aus..


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:56  |  225737

@Sir
Menschlich, ethisch, steuerlich, ehrlich?

Ach was…


24. Januar 2014 um 21:56  |  225738

finde übrigens, dass Fuss heute neutral kommentiert.


Freddie1
24. Januar 2014 um 21:56  |  225739

„Gegendarstellungstag“?
Nur in der Zweibuchstabenzeitung oder alle?


Ursula
24. Januar 2014 um 21:57  |  225740

Nur meinen „Raffa“ sehe ich weniger auffällig…


24. Januar 2014 um 21:57  |  225741

wieso heutzutage keine Fernschüsse mehr gemacht werden, verstehe ich einfach nicht.


Kamikater
24. Januar 2014 um 21:58  |  225742

Gleich fällt das 0-3… ist ja fast zum Schreien komisch, was Gladbach da zurecht stolpert. Ein My mehr Selbstbewusstsein und man könnte mithalten.


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 21:58  |  225743

Die Chance von Herrmann war fast identisch zum Tor von Götze. Dazu zei Pfostenschüsse.

Effizienz ist es eben, oder grösse individuelle Qualität?


Sir Henry
24. Januar 2014 um 21:59  |  225744

@Freddie

Die Vierbuchstabenzeitung hat ja die Zweibuchstabenzeitung lediglich zitiert.


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 22:01  |  225745

Wer macht jetzt eigentlich die Gegendarstellung, Lolita oder Hertha?


hurdiegerdie
24. Januar 2014 um 22:04  |  225746

Ich gehe mal Pokern.


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:06  |  225747

@hurdie
„Einer der Herren darf sich jetzt ein Häusschen aussuchen…“
„Also was ist Trumpf?“


Freddie1
24. Januar 2014 um 22:09  |  225748

@ursula
Unser Raffa hat für MG schon bessere Spiele gemacht. Ist nicht sein Tag.

@sir
Ist halt interessant , ob ein vermeintlicher Skandal in der Auflösung auch eine mediale Begleitung findet.
bei Änis in der Handtaschengeschichte war es ja nicht so. Der angebliche Vorfall fand Schlagzeilen, die Wahrheit und Auflösung wär auf der letzten Seite


backstreets29
24. Januar 2014 um 22:14  |  225749

Was ist BZ?
Welche Lolita?
😉


Sir Henry
24. Januar 2014 um 22:14  |  225750

@Freddie
Was wird da morgen schon stehen: vier Zeilen in Vermischtes zwischen „Gabi besorgst Dir“ und „Wetter“.


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:16  |  225751

Für mich wäre eine Gegendarstellung nur dann wertvoll, wenn Diejenigen, die Hertha künstlich und absichtlich am Zeug flicken wollten oder wollen, auch konsequenterweise Hausverbot bekämen.

Das ist in der freien Wirtschaft gängige Praxis. Falschmeldungen dieser Art kommen einer Verleumdung gleich und ziehen einen großen wirtschaftlichen Schaden für ein mittelständischen Unternehmen nach sich.


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:19  |  225752

Der erste unsinnige Satz von W.C. Fuss. Gladbach sei an die Grenzen geführt worden.

Wovon denn? Gladbach war nie auf dem Rasen und hat sich komplett selbst ausgeknockt, ohne dass Bayern viel machen musste. 60 Fehlpässe ohne Grund dürften Bände sprechen.

Warum ein Handspiel kein Gelb nach sich zieht, weiß auch nur Gagelmann…


Freddie1
24. Januar 2014 um 22:19  |  225753

@sir
Ich meine, die Gegendarstellung muss nach Gerichtsurteil in gleichem Umfang erscheinen wie der Ursprungstext.
Also mehrteilige Serie mit Titelblatt 😉
Vielleicht können die Profis hier etwas dazu sagen


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:20  |  225754

@freddie
Nein, muß nicht. Wenn Du dazu mehr wissen möchtest, SMS.


Hertha Ralf
24. Januar 2014 um 22:21  |  225755

Watn los @ cameo: schlechte Laune?
Nimm nen Schnaps von @ Ursula , das soll helfen, mit 0:2 sind B-MG doch gut bedient…
Muss die Hertha ran für die erste Niederlage des FCB
🙂


Trikottauscher
24. Januar 2014 um 22:22  |  225756

mist!


jenseits
24. Januar 2014 um 22:22  |  225757

„Ein sehr ansehnliches Fußballspiel“.

Das war ja wohl an Langeweile kaum zu überbieten.


pathe
24. Januar 2014 um 22:23  |  225758

Sehr gut! Gleich mal drei Punkte im Tippspiel!
Und zudem bleibt Gladbach in Reichweite!


cameo
24. Januar 2014 um 22:24  |  225759

Nicht mein Wunschergebnis, aber schön, dass der Betrieb wieder läuft.
Und morgen um diese Zeit wissen wir mehr.


cameo
24. Januar 2014 um 22:26  |  225760

komm, @Ursula, der Ralf hat Recht,
gib einen aus!


Freddie1
24. Januar 2014 um 22:28  |  225761

Na ja ,gut bedient.
BMG hatte auch seine Chancen.
Bayern verdient gewonnen, hätte aber auch Unentschieden ausgehen können.


jenseits
24. Januar 2014 um 22:30  |  225762

@Freddie

Das glaube ich kaum. Bayern hat sich überhaupt nicht angestrengt. Das war teilweise richtig luschig, vor allem offensiv. Wären sie irgendwann ernsthaft gefährdet gewesen, hätten sie halt doch mal ein weiteres Tor geschossen…


sunny1703
24. Januar 2014 um 22:32  |  225763

So wird Bayern in gegen Arsenal große Probleme bekommen. Neuer in Klasseform, ansonsten wollten die den Ball wohl ins Tor tragen. Bei Gladbach Arango und Rafael Totalausfälle und in den ersten 40 Minuten entweder die falsche Taktik oder die falsche Umsetzung.

Insgesamt ein bescheidenes Spiel. Das beste daran, ich kann noch Punkte bei Tippen holen! 🙂

lg sunny


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:34  |  225764

@sunny
Topp!


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:40  |  225765

Tolles Tor von Podolski auf Zuspiel von Özil beim 4-0 im FA Cup Heimsieg.


sunny1703
24. Januar 2014 um 22:40  |  225766

@Kami

Und das bei einem Spiel der Bayern, das hat was zu heißen! Danke aber dennoch! 😀

Zu der gegendarstellung nur momentan so viel, erstmal möchte ich das lesen und dann…über die ganze Geschichte war Gras gewachsen und nun wird da wieder was rausgebuddelt.

Aber warten wir es ab, außerdem sorry morgen spielt Hertha.

lg sunny


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:43  |  225767

@sunny
Naja, ich geben meinen Gesprächspartnern immer Zeit zu Weiterentwicklung… 😆

Morgen 3 Punkte und wir werden mit Handicap +1 gegen Nürnberg gewinnen. dann ist die halbe Miete dieser Saion eingefahren.

Aber gut…Träume über Träume…


sunny1703
24. Januar 2014 um 22:45  |  225768

@Kami 22 Uhr 43

Der war gut ! 😀


24. Januar 2014 um 22:46  |  225769

cameo // 24. Jan 2014 um 13:13
@Freddi1, du wusstest es und ich wusste es
Außerdem war es mir ein Anliegen, auch einmal die Sichtweise eines Spielers, der mit diesem Trainer arbeitet, aufzuzeigen, im Gegensatz zur Sichtweise jemandes, der im Olympiastadion auf den Rängen sitzt, vielleicht auch nur daheim am Fernseher, und dem seinerzeitigen Hertha-Trainer unterstellt, er fordere seine Spieler zur Provokation des Gegners auf. Pfui Teufel!

@cameo,

ich hoffe, mir ist es gestattet, dich kurz beim Scheiterhaufenbasteln zu stören.

Na gut, es scheint, als hätte ich Blasphemie betrieben gegen deine Götterverehrung. Das war aber mitnichten mein wissentliches Anliegen. Wenn denn doch, dann hätte ich jeden Satz blumenumrankt in deine Arme gelegt.
Aber so? Was mache ich nun mit meinen Überzeugungen, meiner Meinung, meinen Sichtweisen und meinem Andersdenken – wegwerfen?, ohne überzeugt zu sein? Ich habe es nicht so mit der Wegwerfmentalität, und schon gar nicht mit Schleimspuren, die mir einen wankenden Gang aufzwingen ähnlich dem in Berlin, um den Hundehaufen zu entgehen.

Und des talentierten Kramers Sichtweise ist sicher niedlich, und ich wüßte vielleicht in jeder Mannschaft mindestens einen Jungen zu finden, der mir ein solches Interview über seinen Trainer zu diktieren in der Lage ist (und sein muß). Das ist überhaupt mit den Interviews ein belustigender Vorgang. Wenn ein Co-Trainer über eine Person für euch nichts Angenehmes zu reden weiß, mit dem er Jahre gemeinsam gearbeitet hat, wird mit Häme – da ist dieses Stilmittel übrigens erlaubt, gerecht und zivilisiert – zu einem

Ein beleidigter, wehleidiger Gämperle, der sich von seinem Papa verlassen fühlt.

deklassiert.
Mit solcher Art Sätzen fingen in der Menschheitsgeschichte auch schon mal Glaubenskriege an. Aber was weiß ein Co-Trainer schon von seinem jahrelangen Chef, was ein junges Talent nicht schon nach Monaten von ihm wüßte.

Ach, @cameo, mir ist übrigens aufgefallen, daß du dich nicht mehr an mich direkt richtest sondern gerne andere bemühst, mich zu erreichen. Das erinnert mich an „Romeo und Julia“. Na, das wollen wir doch gar nicht erst anfangen, da der Schweizer zwischen uns steht. Böse Zungen nennen solche Kommunikationsformen aber auch Getratsche.

Drei kurze Sätze noch. Was du über meine Aufenthaltsorte bei Herthaspielen spekulierst ist für mich Zickerei. Und zickige Weiber mag ich nicht. Dabei sollten wir es dann auch belassen.


24. Januar 2014 um 22:55  |  225770

Die Bayern machen weiter wie gewohnt. Wenn wir gegen die Eintracht gewinnen sollten, kommt uns Gladbach drei schöne Punkte entgegen. Das ist dann doch nett.


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:56  |  225771

Oha! Äußerst decrouvrierend!


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:57  |  225772

Ich varkaufe ein „R“…


Kamikater
24. Januar 2014 um 22:58  |  225773

..und mein Diktierprogramm!


etebeer
24. Januar 2014 um 23:11  |  225774

@Ralf es ist schon überzeugend und erschreckend wie Bayern mit BMG „gespielt“ hat.

Hoffen wir das Hertha besser aus den Startblöcken kommt.Ich bin ja mal sowas von bannig gespannt was sich unser Trainer wieder einfallen lässt.
Hauptsache die Chemie mit Hertha stimmt,oder ? 😉
Blau Weiße Grüße aus HH nach F


cameo
24. Januar 2014 um 23:25  |  225775

@driemer (22:46), einen recht schönen Aufsatz hast du da geschrieben; ich habe ihn komplett gelesen. Geht nur am Thema vorbei. Es ging ausschließlich um deine dumpfe und haltlose Behauptung den Lucien Favre betreffend. Und jeder, dessen IQ oberhalb der Zimmertemperatur liegt, erkennt direttamente das Ablenkungsmanöver in deinem Wortreichtum. Aber zumindest hast du fleißig auf dem Keyboard herumgetippt, das muss ich dir lassen.
*
Welche Typen von Männern ich nicht mag, behalte ich jetzt mal für mich, obwohl ich es in wenige Worte fassen könnte, für dich sogar ausschließlich auf Deutsch.
*
Und sei dir bitte sicher: wenn ich es künftig für richtig halte, mich direkt an dich zu wenden, dann mache ich das. Das sehe ich rein sportlich; ich nehme dich dann sozusagen frontal.
*
Good Night and Good Luck
Du erinnerst dich? Es ist ein Gruß, erfüllt mit positivem Inhalt. Verstehen kann man ihn nur, wenn man mit Rezeptoren für das Positive im Leben ausgestattet ist.


24. Januar 2014 um 23:26  |  225776

@’kami: „. 60 Fehlpässe ohne Grund“ na ja..ich habe mir mal das live- Getwittere von “ Spielverlagerung.de“ angeschaut.da lies sich das dann doch anders. und ganz ehrlich: : es klingt nach Fussball..


Kamikater
24. Januar 2014 um 23:40  |  225777

@apo
Steilvorlage!

Da liest man 150 Zeilen FCB Fan raus. Oder liest Du da was von Gladbach? Danke Dir!

Soweit zu pseudoneutralen Berichten.


Kamikater
24. Januar 2014 um 23:41  |  225778

Nice @cameo!


24. Januar 2014 um 23:53  |  225779

@ kami: das ist in der Tat auch wahr.Aber es geht da auch nicht um einen neutralen Bericht, nur mal so..Dennoch lesenswert für Fussballinteressierte. Weil es einfach um Fussball geht. Beim Thema sozusagen.


Bolly
25. Januar 2014 um 0:19  |  225780

Muss ehrlich gestehen, befand das heutige BL Spiel nicht „dolle“ Gladbach mit zwei Holz(Alu)treffer „glücklos“ & Bayern außer die ersten Minuten ideenlos. Klar, könnte man behaupten, sie könnten noch den 5. Gang usw. aber Gefallen ist anders mM.

War aber auch den Experten klar, glasklar die ja für morgen 18.30 Uhr das Spitzenspiel ansetzten. 😎


HerthaBarca
25. Januar 2014 um 0:20  |  225781

Lichtenrader // 24. Jan 2014 um 16:34
Wenn Du ein wenig weiter fährst – wir sind im „Tresentreff“, Berliner Str. 167, Wilmersdorf!
Möchtest Du im Süden bleiben, dann Gutschmidtstr. am Marktplatz neben Edeka!


HerthaBarca
25. Januar 2014 um 0:22  |  225782

Wenn ich höre, dass das Spiel heute eher langweilig war, habe ich doch alles richtig gemacht! Ich war beim Pothead-Konzert – sehr zu empfehlen! 😉


del Piero
25. Januar 2014 um 0:23  |  225783

Mannohhhh haben wir jetzt das nächste Zickenpärchen?

Ich fand BMG garnicht so schlecht. Der unterschied war nur die Präzision wenn schnellgespielt wurde. Wie der Fuß schon sagte. Der Herrmann säbelt den Ball neben das Tor, während Götze den gleichen Ball reinmacht.
Thema Effizienz!
Allerdings hatte ich das gefühl, was niemand weiß, wenn es denn hätte gesein mußt, könnte FCB noch einen Zahn zulegen. Wurde aber nicht entsprechend gefordert. Fazit: Wir sind mit BMG auf Augenhöhe. Die haben den besseren Angriff, wir die bessere organisation und die bessere Verteidigung. Und es ist wundervoll das konstatieren zu können.
Ja und gegen Bayern zückt man als Schiri nur wenns unbedingt sein muß Gelb, sonst verliert man ja auch die VIP-Karte für die Champignon-Ligaspiele in der Arroganz-Arena. oder hat jemand eine Erklärung warum Gagamann gegen Dante kein Gelb und Schweini gegen uns kein Gelb-Rot bekommen hat?
@Apo
Na das mit dem Bier ist ja wohl Geschmackssache! Und auch als Kneiper sollte man das so sehen. Ansonsten müssen ja unheimlich Viele deutsche keine Ahnung haben, angesichts der verkaufszahlen von Warsteiner.
Mir ist BP zu bitter und dann ist in Berlin sowieso alles nur Oetker-Bier.
Na dann Prost auf Hertha


Tunnfish
25. Januar 2014 um 0:34  |  225784

@alorenza
Da gibt es also „schon“ morgen ENDLICH eine Gegendarstellung in der BZ zur Lolita-Affäre.
Was uns beiden dabei mächtig stinken müßte, ist die Tatsache, dass die BZ aus ihrer eigenen Peinlichkeit eine vergrößerte Auflage generieren und eine entsprechend erweiterte Leserschaft erreichen wird. Ich befürchte nur, dass die Stammleser dieses Blattes weder die Bedeutung des Wortes Gegendarstellung erfassen, noch den moralischen Anspruch des Inhalts angemessen würdigen können.

Aber egal, das Thema ist ja lau genug (geworden?) um es nochmal aufzuwärmen.


Freitag
25. Januar 2014 um 0:44  |  225785

Tach zusammen
@BMG-BM: so schlecht fand ich das Spiel nicht; hätte BMG die vorhandenen Möglichkeiten genutzt, hätte es ein tolles Spiel werden können. BM hat die wenigen Möglichkeiten genutzt und es hat wie so oft gereicht.
Für heute wäre ich mit einem Punkt in Frankfurt zufrieden; Frankfurt und insbesondere A. Veh werden alles versuchen, um die heftige Hinrundenniederlage auszugleichen.
@ Bier: vor einigen Jahren hat mir ein Berliner Braumeister erklärt, weshalb die Berliner Biere nicht schmecken / nicht schmecken können: es fehlt am guten Brauwasser. Das Wasser in der Eifel oder im Sauerland ist für die Bierbrauerei geeigneter. Ich selbst bin lediglich Bierkonsument; mir reicht ein Jever (aber nur vom Fass); das Flaschenprodukt ist aus meiner Sicht nicht zu empfehlen.


25. Januar 2014 um 1:47  |  225786

@ del Pierro: aber ich habe doch mit jedem Beitrag davon gesprochen, dass es Geschmackssache ist? Es ging ja beim Berliner Bier auch darum, wie sie handwerklich einzuordnen sind. Und da habe ich eben gleich mehrere Bierbrauer am Tresen gehabt und zitiert.. Eine ausgewiesen Ausnahme gibt es halt, das ist das Warsteiner, das ja nicht ganz zufällig permanent darum ringen muss, sich Pils nennen zu dürfen. Die Brauer sprachen auch von teilweise extrem kurzen Lagerzeiten. Beliebt ist es ( besonders bei Frauen), weil es eben “ leicht“ schmeckt. Der Stammwürzgehalt ist aber korrekt. ( ist vorgeschrieben). Warsteiner hatte eine äußerst erfolgreiche Werbestrategie. Ich persönlich kenne kaum jemanden, der das mag . Aber Verkaufszahlen interessieren mich eh nicht so, weil das fast
nix über Qualität aussagt:
– demnach wäre die BILD die beste deutsche Tageszeitung
– RTL der beste deutsche TV- Kanal
– Jim Beam ein guter Bourbon
usw usf.
noch mal zum Spiel, die Spielverlagerung:
.http://spielverlagerung.de/2014/01/24/borussia-mgladbach-fc-bayern-munchen-02/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter


hurdiegerdie
25. Januar 2014 um 1:47  |  225787

driemer // 24. Jan 2014 um 22:46

ach Driemer findste das nicht selber extrem peinlich?


25. Januar 2014 um 1:50  |  225788

@ Freitag: mir haben die Jungs genau das Gegenteil erzählt, die waren bunt durchgemischt, ich erinnere Braumeiset. von
– Barre – Bräu
– Diestelhäuser
– Weihenstephan
– Schneider
Die anderen weiss ich nicht mehr .Die waren anlässlich einer Messe in Berlin. war sehr lustig und entspannt. Haben dann natürlich das bayr. Hohenthanner gekostet und ihr o.k. gegeben 🙂


25. Januar 2014 um 1:53  |  225789

@ hurdigerdi: dito . Mehr ist dazu nicht zu sagen. Peinlich find ich gut gesagt. Die Camargo- Einlage war sogar schlicht böswillig.


coconut
25. Januar 2014 um 1:59  |  225790

Zum Spiel heute:
BMG zu tief stehend. Das dürfte Favre nicht gefallen haben. So waren die Wege nach vorn viel zu weit und die Ballverluste vorprogrammiert. Das wird sich aber wieder einspielen.

Zum Spiel morgen:
Nee, keine Aufstellung von mir. Der Trainer macht ja eh was er will, der Lauser… 😉
Mit einem Punt! ( 😉 ) wäre ich zufrieden.
Sollten es mehr werden…dann her damit.

Bier:
Das muss flüssig sein. Der Rest ist mir fast egal, wenn ich Durst habe.
Na gut Jever mag ich auch…… 😉


Blauer Montag
25. Januar 2014 um 6:26  |  225791

morjn
wieviele punkte fehlen noch zum Klassenerhalt?


Blauer Montag
25. Januar 2014 um 6:30  |  225792

kluge sollte wechseln sobald er kann. oder braucht ihn die u23?


sunny1703
25. Januar 2014 um 7:32  |  225793

Damit auch die stark kritisierte Stimme mal hier zu Wort kommt!

http://www.welt.de/regionales/koeln/article124143986/Wir-erleben-heute-enthemmte-exzessive-Gewalt.html

lg sunny


sunny1703
25. Januar 2014 um 8:07  |  225794

Wenn Kluge gespielt hätte,wäre ich sehr überrascht gewesen. Auch wenn er vielleicht wirklich besser zur U23 passt als Franz, würde ich ihm raten den Verein zu wechseln.

lg sunny


sunny1703
25. Januar 2014 um 8:41  |  225795

Der frühere Kapitän von Hertha BSC Uwe Witt feiert heute seinen 75. Geburtstag. Ich wünsche ihm dazu alles Gute und vor allem Gesundheit.

lg sunny


Sir Henry
25. Januar 2014 um 8:54  |  225796

@Gegendarstellung

Auf der Titelseite der Bild. Und zwar dergestalt, dass sie auch im kiosktypischen zusammengeklappten Zustand lesbar ist.

Bei BZ hab ich von außen nichts sehen können.


Herthas Seuchenvojel
25. Januar 2014 um 9:43  |  225797

toll @Sir, nimmste mir meinen Text wech^^
stimmt, direkt unter den 4 Buchstaben auf der Titelseite
nur etwas verschwurbelt geschrieben, ick habs glatt zweimal lesen müssen

und nee @del piero
schätze @cameo zu vernünftig ein, um sich da auf nen Streit einzulassen
ist mir schon bei meinem Text aufgefallen, daß er gerne am eigentlichen Inhalt vorbei lavriert und sich extra nen Punkt heraussucht, an dem er genüsslich herumkritisieren kann
nach zweimaligen Nachfragen (und teilweisen Einlenken in genau diesem EINEM Punkt), war für mich jegliche Diskussion mit ihm gestorben

ich hoffe, sie hält es ebenso, zurzeit ist ne angenehme Ruhe hier drin


Kamikater
25. Januar 2014 um 9:55  |  225798

Guten Morgen!. ….. *reibt sich die Augen

Kann es sein das wir heute Fußball haben? …… *freu


25. Januar 2014 um 9:57  |  225799

Auch ich möchte Uwe Witt, dem Mannschaftskapitän unserer Aufstiegsmannschaft 1968 (wie @sunny1703 // 25. Jan 2014 um 08:41:) recht herzlich zum 75. Geburtstag gratulieren.

Wer mehr über Uwe Witt erfahren will:

http://www.shz.de/sport/lokaler-sport/lokalsport-norddeutsche-rundschau/brunsbuetteler-uwe-witt-mit-hertha-bsc-1968-in-die-bundesliga-aufgestiegen-id3389351.html

HAPPY 75!


25. Januar 2014 um 10:02  |  225800

und was genau steht da nu, in der Gegendarstellung?


alorenza
25. Januar 2014 um 10:10  |  225801

Nur zur Info:

Der Zeitpunkt der Veröffentlichungen der Gegendarstellung wurde in einem gewissen Rahmen so von den jeweiligen Blättchen gewählt. Das Urteil im Namen des Volkes stammt vom 20. Januar.


Joey Berlin
25. Januar 2014 um 10:12  |  225802

#Rückrunden Auftakt,
klare Angelegenheit und Ergebnis geht in Ordnung.

Hertha darf heute ebenso aufspielen. 🙂
________

OT,
schlage vor, das Thema „Loser Favre“ bis zum 26. Spieltag einzufrieren, völlig entgehen kann man diesem peinlichen Hype wohl kaum noch – meine den TV Bartels gestern in der ARD! Der „Meister“ war in der ARD nach dem Spiel selbst nicht zu vernehmen – auch gut.

笑顔と波


marvolk
25. Januar 2014 um 10:36  |  225803

@herthabscberlin1892 @sunny1703
Habe Uwe soeben telefonisch gratuliert und eure Wünsche weitergeleitet und ihn nochmal auf diesen Blog verwiesen. Er bedankt sich recht herzlich, hat sich ehrlich gefreut. Wir hatten gestern noch unseren wöchentlichen Kaffeklatsch.
Schönes Wochenende allen hier verbunden mit hoffentlich einem Hertha Erfolk.


marvolk
25. Januar 2014 um 10:37  |  225804

…Erfolg…


Sir Henry
25. Januar 2014 um 10:48  |  225805

@alorenz

Die Story wurde doch auch online verbreitet. Warum erfolgt die Gegendarstellung nur im Print?


Exil-Schorfheider
25. Januar 2014 um 10:51  |  225806

@apo

Ähnliches habe ich vom Braumeister der Holsten-Brauerei gehört, mit dem ich neulich im Rahmen eines Seminars sprach. Falls jemand Holsten nicht mag, der junge Mann war schon bei fünf anderen Brauereien und kriegt in seiner Test-Brauerei sogar ein super Holsten Winter-Bock hin, was ich verkosten durfte. 😉

Warsteiner ist mit das Schlechteste auf dem Markt, dass nur aufgrund seiner Werbestrategie erfolgreich ist. Viele Käufer wissen eben nicht, dass „Premium verum“ nicht gleich Pils heißt, verlassen sich aber auf diesen plakativen Begriff, der eigentlich gar nichts bedeutet. Umso mehr war ich bestürzt, dass Warsteiner nun im Oly ausgeschenkt wird. Da war mir das Carlsberg nach deutschem Reinheitsgebot deutlich lieber.

Zum Spiel heute:

2-1 Auswärstsieg. Die Aufstellung wäre ja wie ein Sechser im Lotto, das hebe ich mir dann doch lieber auf. 😉

#gegendarstellung

Gibt es die auch online?


Kamikater
25. Januar 2014 um 10:58  |  225807

@E-S
Stell Dir mal vor, wir spielen im Endspiel 2015 CL im Oly und es gäbe Tegernseer Helles. Gäbe es was Schöneres?
🙂


Kamikater
25. Januar 2014 um 11:04  |  225808

@alorenza
Wie ergeht es Dir innerlich, wenn Du weißt, dass das Blatt dort sogar an der Vermarktung der Gegendarstellung noch was verdient?


Inari
25. Januar 2014 um 11:04  |  225809

Nö Warsteiner ist mMn mit das beste Bier am Markt, weil es sehr wässrig ist. Alles andere finde ich ekelhaft und kann ich höchstens stark verdünnt mit Sprite trinken. Warsteiner ginge sogar pur.

Geschmacksache.


25. Januar 2014 um 11:04  |  225810

@marvolk // 25. Jan 2014 um 10:36:

Super, herzlichen Dank!!!

Noch sechs Tage… 😉 .


Bolly
25. Januar 2014 um 11:10  |  225811

Moin….

@Exil „nurfürDich“ 😆

https://twitter.com/ronaldbollmann/status/427019790969229312


sunny1703
25. Januar 2014 um 11:10  |  225812

@marvolk

Auch von mir danke! 🙂

@gegendarstellung,Kami

Alle haben an dem Thema so richtig verdient, egal von welcher Seite. Helden gibt es hier nicht!

Heute spielt Hertha!

lg sunny


sunny1703
25. Januar 2014 um 11:12  |  225813

@Bolly

Danke und ansonsten …………ohne Kommentar, @hurdie können wir nicht noch ein wenig über Favre diskutieren!??

lg sunny


Herthas Seuchenvojel
25. Januar 2014 um 11:21  |  225814

@sunny: können kannste sicherlich
darfste…neee 😉


alorenza
25. Januar 2014 um 11:52  |  225815

@kamikater Sorry, aber bei Deinen gedanklichen Kurven haut es mich aus der Bahn. Verstehe nicht mal ansatzweise, was Du gerade kritisieren willst. Was hätte Hertha Deiner Meinung nach tun sollen? Warum darf ich den Koll… , Dichtern beim ehrlichen Bemühen der Wiedergutmachung nicht helfen?

Internet-GD Keine Ahnung. Vermute: Nicht mehr Priorität 1 weil alles zeitnah gelöscht. Oder: Zu viele Fronten. Oder: ????


Kamikater
25. Januar 2014 um 11:58  |  225816

@alorenza
Oh nein, das meinte ich doch gar nicht.

Ich wüsste auch nicht, was Hertha da hätte anders machen können.

Meine Frage war anders und Ernst gemeint: Es ist doch schon nicht so leicht, als Journalist mit anzusehen, dass es Zeitungen gibt, die Falschmeldungen vertreiben und daran verdienen, insbesondere, wenn es nicht nur auf Kosten anderer geht, sondern eben das auch noch der Verein ist, dessen Herz für schlägt.

🙂


marvolk
25. Januar 2014 um 11:58  |  225817

@herthabscberlin1892
Habe dir eine mail geschickt.


Silvia Sahneschnitte
25. Januar 2014 um 12:06  |  225818

OT
Orthopädie Heidelberg
Neues Kniegelenk ist drin! Gut mit Schmerzmittel versorgt! Erste Gehversuche liefen gut.
Wi-Fi läuft, Sky go zu empfangen, nun fehlt nur noch ein Herthaerfolg zur raschen Genesung.
Mit lieben Grüssen
ihre Silvia Sahneschnitte


Sir Henry
25. Januar 2014 um 12:10  |  225819

@Silvia

Zu oft auf Hochhackigen die Showtreppe hinabgeschritten?

Gute Besserung 🙂


alorenza
25. Januar 2014 um 12:10  |  225820

@kami Ich glaube auch nach 30 Jahren im Beruf noch an den Sinn journalistischer Ethik. Und an den Satz: Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen!


marvolk
25. Januar 2014 um 12:11  |  225821

@Silvia Sahneschnitte
Wünsche schnellste Genesung, ich habe links und rechts neue Gelenke bekommen (2004 u. 2006) bin sehr zufrieden, wirst keine Sprints oder Marathonläufe mehr hinbekommen aber wieder schmerzfrei laufen können, immer vorrausgesetzt du hattest einen guten Operateur.


25. Januar 2014 um 12:12  |  225822

nö, Inari, da widerspreche ich mal. Nicht nur Geschmackssache: Bier hat ja Vorschriften und Geschichte. Wenn ich deine Sätze lese, gebe ich dir mal einen Tipp: du magst kein Bier. gibt es auch unter Weintrinkern. Die trinken dann ausschließlich Schorle oder es kommt mal ein “ weinartiges Getränk“ auf den Markt..Ich präzisiere: du magst kein Pils ( das einen stärkeren Hopfenanteil haben muss). Versuche mal “ Lagerbier“ ,,das könnte dir gut schmecken oder eben Schwarzbier.,Die sind mit hohem Malzanteil und schmecken dadurch süßlich. Bayrische Biere dürften dir auch besser schmecken..Du magst halt kein Pils. Weil Pils sich aber durchgesetzt hat,,will Warsteiner unbedingt dazu gehören. und deshalb der schlechte Ruf unter Fachleuten. Seit jeher.Wer freiwillig sein Pils süßt, erinnert mich an an “ Whiskytrinker“ …die das Zeugs auch nicht mögen , deshalb Cola rauf donnern. Man will das Zeugs halt spüren..auch, wenn es nicht besonders schmeckt 🙂
Du liegst aber im Trend. die Brauereien haben längst reagiert und bieten verstärkt Biermix- Getränke an. Pils ist aber Pils. Und Warsteiner ist halt kein ( echtes).
sorry für langes OT.


25. Januar 2014 um 12:13  |  225823

@marvolk // 25. Jan 2014 um 11:58:

Ich habe Dir gerade zurückgeschrieben.


Kamikater
25. Januar 2014 um 12:16  |  225824

@Sylvia
Schnellste Genesung wünsch ich Dir!

@Alorenza
Der war gut!


jenseits
25. Januar 2014 um 12:28  |  225825

@Frau Sahneschnitte

Schön, dass es gut verlaufen ist. Wünsche weiterhin gute Genesung!


HerthaBarca
25. Januar 2014 um 13:17  |  225826

@Sahneschnitte
Gute Besserung!
Ich bin mit meinem neuen Ersatzteil (Hüfte) auch sehr zufrieden! Kann sogar sehr gut Sport machen! Wünsche Dir auch, dass alles gut wird!


elaine
25. Januar 2014 um 13:21  |  225827

@Silvia Sahneschnitte

weiterhin Gute Besserung! Vielleicht hilft ein Hertha Sieg heute die Heilung positiv zu beeinflussen!


sunny1703
25. Januar 2014 um 13:22  |  225828

@Silvia Sahneschnitte

Auch von mir gute Besserung. Und ich kann nur @herthabarcas Aussage bestätigen, mit Ersatzteilen kann man auch gut leben! 🙂

lg sunny


Freddie1
25. Januar 2014 um 13:22  |  225829

@silvia Sahneschnitte

Jau, gute Genesung und möge die andere Dame heute Abend dazu beitragen


immerlockerbleiben
26. Januar 2014 um 0:24  |  226083

Kraft kann besser agieren beim Gegentor, trotzdem ist der Fehler ursächlich. Er hat vllt 10% Chance. Maximal.
Schiri keine Diskussion. Ich erinnere dass Zambrano svhon beim Hinspiel gern vorzeitig unter die Dusche gehört hätte.
Zuwenig Offensivkraft. Die Ronny-freundlichen Einschätzungen teile ich.
JLu im Sportstudio cool und wie immer mit den richtigen Worten.
Nächsten Sonntag dann halt …

Anzeige