Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Fabian Lustenberger wird für die Partie von Hertha BSC morgen beim Hamburger SV (18.30 Uhr) definitiv ausfallen. Der Kapitän hat sich gestern im Training eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen. Via Facebook gab Lustenberger heute bekannt, dass es sich um einen Muskelfasseriss im rechten Oberschenkel handelt. Damit muss er voraussichtlich zwei Wochen pausieren.

Screenshot 2014-02-07 14.17.19

Für Hertha ist der Ausfall Lustenbergers fatal. Der 25-Jährige spielte in den vergangenen 50 Partien jeweils 90 Minuten durch und war „Mister Zuverlässig“ bei den  Berlinern (mit 63,9 % ist er zudem auch Herthas bester Zweikämpfer vor Nebenmann Sebastian Langkamp). Für Trainer Jos Luhukay stellen sich nun zwei Fragen: 1. Wer ersetzt Lustenberger in der Innenverteidigung? 2. Wer trägt die Kapitänsbinde im Spiel gegen die abstiegsbedrohten Hanseaten?

Der alte Mann wird wichtig

Beide Fragen könnten mit einem Namen beantwortet werden: Levan Kobiashvili. Schon bei der Partie in Dortmund zum Jahresabschluss lief der 36-Jährige bekanntlich im Abwehrzentrum auf und machte einen grandiosen Job gegen den Topstürmer Robert Lewandowski. Dass Luhukay auch diesmal wieder auf den Georgier setzt, wäre daher denkbar.

Tut der Niederländer das, wird Kobiashvili auch die Kapitänsbinde tragen. Nachdem Vizekapitän Peer Kluge nun in die U23 abgeschoben wurde, wäre der Routinier der Vertreter von Lustenberger. Spielt Kobi – er könnte ja auch im Mittelfeld eingesetzt werden –, wird er das Team als Kapitän anführen. Wenn nicht, wird wohl Torwart Thomas Kraft die Spielführerbinde übernehmen.

Brooks als Alternative?

Und dann gäbe es da ja noch eine andere Variante, wie Lustenberger in der Innenverteidigung ersetzt werden könnte: John Anthony Brooks. Der 21-Jährige konnte gestern wieder voll mit der Mannschaft trainieren, nachdem er in der vergangenen Wochen nach seiner Knieverletzung zumeist nur gelaufen war. Ob Brooks allerdings nach der langen Verletzungspause (letzter Einsatz war am 13. Dezember in der Partie gegen Werder Bremen) bereits wieder bei 100-Prozent ist, ist fraglich.

Frage an euch: Wie würdet ihr den Ausfall Lustenbergers kompensieren? Kobiashvili als Abwehrspieler? Oder doch eine andere Variante? Christoph Janker ist eine Alternative. Zudem könnte ja auch Hajime Hosogai in der Innenverteidigung auflaufen. Oder würdet ihr Brooks von Beginn an bringen? Wie schwer trifft Hertha der Ausfall Lustenbergers eurer Meinung nach? Und: Wen würdet ihr zum Aushilfskapitän ernennen?

Update (16.35 Uhr): Der aktuelle Kader für das Spiel in Hamburg ist da. Das sind 19 Spieler und bedeutet, dass Luhukay noch einen Profi streichen wird. Wahrscheinlich eine Vorsichtsmaßnahme, um die Genesung von Skjelbred abzuwarten:

Kraft, Gersbeck; Ramos, Langkamp, Cigerci, van den Bergh, Hosogai, Skjelbred, Allagui, Niemeyer, Pekarik, Wagner, Ronny, Schulz, Mukhtar, Ndjeng, Kobiashvili, Janker, Ben-Hatira.

Nicht dabei: Brooks, Holland

U23: Kluge, Franz, Burchert

Lustenbergers Platz in der Innenverteidigung soll...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Lustenberger als Kapitän soll...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

232
Kommentare

fg
7. Februar 2014 um 11:45  |  229574

gold?


Exil-Schorfheider
7. Februar 2014 um 11:46  |  229576

silba?


Ursula
7. Februar 2014 um 11:47  |  229577

Will keen Bronsche mehr…


joergen
7. Februar 2014 um 11:48  |  229578

Silber und Gold habe ich nie gewollt…


berliner_030
7. Februar 2014 um 11:56  |  229580

Ich würde Hosogai nach hinten ziehen und dafür Niemeyer als 6er. Niemeyer trägt dann auch die Binde!


jscherz
7. Februar 2014 um 11:59  |  229582

Kobi hinten und zwar mit der Binde. Hoffen wir, dass Lusti nicht allzu lange ausfällt! Jetzt müssen sich Trainer und Team beweisen!


sunny1703
7. Februar 2014 um 11:59  |  229583

Mal ausgehend sie spielen, Kobi in der IV und die Binde an PN!

lg sunny


Bolly
7. Februar 2014 um 12:02  |  229584

Zur Hälfte ziehe ich es nochmal rüber 😎

Bedenklicher befinde ich die Situation von Franz, aber insbesondere auch Kluge. (Da als Wunsch/Liebling geholt)
Konnte man denn nicht aus der Trainungsgruppe II aus Hoffenheim lernen? Ich habe so meine Befürchtung, das es “fast” zum Geschäfft gehört Menschen aufzuzeigen, entweder gehst Du freiwillig jetzt oder “wir” der Verein zeigen dir durch notwendige Maßnahmen, das Du absofort, unabhängig ob Deine Einstellung “stets hervorragend” war, nicht mehr zu uns gehörst. Finde ich sehr traurig, fast beschä…!
Also Frage, “normales Instrument” bei den hohen Gehälter auch notwendig? Oder reime ich mir da was zusammen?

Brooks & Kobi wären es für mich…

Schönen Freitag @ all


Freddie1
7. Februar 2014 um 12:04  |  229585

Kobi in die IV.
Für ne ordentliche Eröffnung und Kanten hat der HSV nicht.
Davor Hosogai und Cigerci . Falls der Einsatz für Cigerci zu früh kommt, ggfs. Niemeyer .


berliner_030
7. Februar 2014 um 12:06  |  229587

Bloß nicht Janker. Ich meine es nicht böse, aber er ist mir einfach zu unsicher und gegen Nürnberg im Hinspiel ist er nur durch seine Fehler aufgefallen.

Hoffe das war ihm gegenüber jetzt nicht abwertend.


Freddie1
7. Februar 2014 um 12:06  |  229588

@bolly
Brooks und Kobi?
Weil mit Lusti 50% der guten IV ausfallen, nimmste die anderen 50 ( Langkamp) auch gleich weg?
😉


Bolly
7. Februar 2014 um 12:17  |  229594

@Freddie1 12:06

Nee 😆 Kobi darf/kann doch außer TW auch noch anders 😉 oder?
Mailste mal @Dan Deine email, hab die „irgendwie“ an dem geilsten Spieltag in der Hinrunde verlegt, warum?, willste nicht wissen…


catro69
7. Februar 2014 um 12:21  |  229599

Kobi mit Binde – gegen Hamburger Blinde.


King for a day – Fool for a lifetime
7. Februar 2014 um 12:28  |  229602

Wenn Lasogga spielt, würd ich fast auf Niemeyer setzen.
+ Langkamp … so kann man Lasso durchaus in den Griff bekommen.


Fnord
7. Februar 2014 um 12:28  |  229603

Schade, dass Brooks noch nicht fit ist. Hätte ihn gerne gesehen, denke aber, dass es Kobi wird.

Könnte mir auch vorstellen, dass Hosogai nach hinten gezogen wird und Kobi auf dessen Position spielt.


coconut
7. Februar 2014 um 12:34  |  229606

Och man, ich brauche zu lange zum schreiben (schie* Augen).
Dann ziehe ich meinen mühsam erstellten Beitrag eben hier rüber:

@Kluge, Franz

Ich frage mich immer wieder, warum Vereine (nicht nur Hertha!) da so wenig innovativ sind. Wenn ein Spieler gehen soll und der das ablehnt, weil er dann finanzielle Einbußen hinnehmen müsste, so kann ich das verstehen. Wenn der dann sagt, nö, sehe ich nicht ein.
Dann könnte doch der Verein her gehen und die Differenz zahlen (zB, aus der Transfersumme).
Finanziell steht man eher besser da und es gibt keine Unruhe im Team.
Mit so einer Zwangsversetzung holt man sich jede Menge Unruhe ins Team, da sich dann auch andere Spieler so ihre Gedanken dazu machen werden. Das kann nicht gut sein.
Und das in dieser eh schon schwierigen Phase. Wenn das mal nicht zu einem Bumerang wird, der alles aus in Frage stellt, was bisher erreicht wurde.
Mal wieder auf Kurs, alles was man sich aufgebaut hat mit dem Hintern einzureißen?

@Lusti
Oh man, das ist ja blöd. 🙁
Meine Wahl wäre Kobi als Ersatz. Der hat seine Sache gegen den BVB sehr gut gemacht.


del Piero
7. Februar 2014 um 12:42  |  229608

@Berliner 12:06
Da bin ich bei Dir. Janker macht einfach zu viele Fehler. Ich habe ihn zwei Mal in Nürnberg gesehen und nicht nur dieses Jahr war er innen ganz schwach, sondern auch beim damaligen 0:3 war seine Rechte seite völlig offen, weil er wg. schlechtem Stellungsspiel ständig überlaufen wurde.


fechibaby
7. Februar 2014 um 12:47  |  229609

@catro69 // 7. Feb 2014 um 12:21

„Kobi mit Binde – gegen Hamburger Blinde.“

Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.
Auch ein blinder HSV-Spieler trifft mal das Tor.
Hoffentlich nicht allzuoft gegen Hertha.


Exil-Schorfheider
7. Februar 2014 um 12:51  |  229610

coconut // 7. Feb 2014 um 12:34

Natürlich ein interessanter Aspekt
Was aber, wenn der zu erwartene Transfererlös derart gering ist, dass man immer noch mit Minus aus der Sache raus geht?

Wenn schon Stammplatzgarantien bei Thomas Doll nicht ziehen, muss der finanzielle Unterschied doch recht groß sein. Denn eigentlich wollen sie ja nur spielen…


Dan
7. Februar 2014 um 12:58  |  229612

@berliner_030 // 7. Feb 2014 um 12:06

Die Jacke ziehe ich mir an.

Nein, war es nicht. Deine sportliche Bewertung und Sicht und eben kein Wort dabei, dass ich auf meine Goldwaage packen muss. 😉


catro69
7. Februar 2014 um 13:03  |  229613

@fechi
Na, wieder am Sarkasmus genascht und die Pessimismussuppe ausgelöffelt? 😉


Dan
7. Februar 2014 um 13:07  |  229614

@catro69 // 7. Feb 2014 um 13:03

@fechi ist doch schon seit Wochen auf Wasser und Brot. Nur die kleinen gelbschwarzen Dinger versüssen ihm den Tag. 😉


catro69
7. Februar 2014 um 13:07  |  229615

Mal ne Frage nebenbei.
Wie kommt/kam es eigentlich dazu, dass Lusti gegen Nürnberg den linken Innenverteidiger gab?
Macht er doch sonst nicht.


catro69
7. Februar 2014 um 13:10  |  229616

@Dan
Die gelbschwarzen Dinger sind „Blindmacher“, aber pssst, nicht weitersagen.


del Piero
7. Februar 2014 um 13:11  |  229617

Also ich bin für Kobi in der Innenverteidigung. Hat er doch super gemacht gegen den BVB.

@Ursula // 7. Feb 2014 um 11:45

“Jeder Ansatz von Kritik scheint momentan nicht gewünscht zu sein!” In jeder Beziehung…!?

Kritik, zumal wenn sie konstruktiv ist, ist eine feiner Sache. Wenn sie aber, wie bei Dir fast immer nur negativ rüberkommt, zumal Du oft kritisierst ohne Hintergrundwissen oder/ und unter weglassen wesentlicher Aspekte, dann ist kritik einfach nur doof. Dass man nur aus einem Vertrag rauskommt, oder ihn ändern kann, wenn der Vertragspartner auch einen Vorteil für sich erkennen kann ist Dir mit Sicherheit klar. Aber diesen Aspekt unterschlägst Du einfach bei deiner Kritik. Insofern ist das dann keine Kritik sondern nur negativ. Überhaupt gehörst Du zu der Sorte Menschen bei denen das Glas immer halb leer ist. Ist jedenfalls mein Eindruck seit ich deine Kommentare hier und damals im TSP las.


Bolly
7. Februar 2014 um 13:11  |  229618

Die Suppe @catro 13:03 ist doch schon längst leer, die hab ich heut nacht schon ausgelöffelt 😉 als ich auf Lustis FB Seite war.


fechibaby
7. Februar 2014 um 13:18  |  229619

@catro69 // 7. Feb 2014 um 13:03

„@fechi
Na, wieder am Sarkasmus genascht und die Pessimismussuppe ausgelöffelt?“

Wir hören und lesen uns morgen ab 20:20 Uhr.
Dann ist das Topspiel HSV-Hertha beendet.
Bis dann.


coconut
7. Februar 2014 um 13:20  |  229620

@Exil-Schorfheider // 7. Feb 2014 um 12:51
Wie sollte da ein Minus entstehen?
Man muss ja in jedem Fall nicht mehr das volle Gehalt zahlen.
Anders gesagt:
Eine finanzielle Entlastung gibt es immer!

Denn durch den Verbleibt kassieren die Spieler ja weiterhin ihr volles Gehalt. Selbst wenn Hertha (oder Verein X) dann noch 50% dazu zahlen müsste, wären es noch immer 50% die man nicht zahlen muss.
Und als Nebeneffekt hat man keinen möglichen Unruheherd im Kader….


catro69
7. Februar 2014 um 13:21  |  229621

@Bolly
Was schreibt er denn?


fechibaby
7. Februar 2014 um 13:21  |  229622

@Bolly // 7. Feb 2014 um 13:11

Und @Bolly.
War lecker!
Oder?


fg
7. Februar 2014 um 13:24  |  229623

Ist ein Jörn Meyn nicht eigentlich HSV-Fan? Mir war so…Oder bringe ich da etwas durcheinander?


Ursula
7. Februar 2014 um 13:25  |  229624

@ del Piero, ich müsste Dir mehrfach
widersprechen, aber nur zur Richtigstellung….

UND da hast Du nicht verstanden, denn
ich hatte im „Vorfred“ lediglich @ sunny
zu @ dan zitiert und mein einziger Kurzsatz
dazu war, „in jeder Beziehung…?“…

Das Du daraus ein Kriterium machst, bitte….


Bolly
7. Februar 2014 um 13:26  |  229625

@catro 13:21

….muss ich mindestens 14 Tage pausieren aufgrund eines Muskelfaserrisses!! Die „Reha-Zeit“ hat schon begonnen und ich will so schnell wie möglich wieder zurück auf den Platz…. 😉

@fechi 13:21

lecker? nö war ja Zwangsernährung :mrgreen:


catro69
7. Februar 2014 um 13:27  |  229626

@fg
Ist korrekt, läßt er aber nicht besonders raushängen.


HerthaBarca
7. Februar 2014 um 13:29  |  229627

Das mit Lusti ist richtig Scheixx! Entweder Kobi IV oder Hatschi und PN auf die 6!
Aber wer weiß das schon….

@fechibaby // 7. Feb 2014 um 12:47
Klugscheißermodus an Wissenschaftlich erwiesen, dass dem nicht so ist! 😉 Klugscheißermodus aus


Ursula
7. Februar 2014 um 13:34  |  229628

DENN Hühner haben nur einen „minderen
Geruchssinn“ und müssen diese Körner
ersehen, die sie zu sich nehmen (wollen)…


Cali
7. Februar 2014 um 13:45  |  229629

Gerade aus HH bekommen 🙂

Gelebter Zusammenhalt – Gemeinsam stark ins Samstagabend-Spiel gegen Hertha BSC

Liebe HSVer,

an der Ausgangslage hat sich nichts verändert: der HSV braucht am Samstagabend gegen Hertha BSC drei Punkte. Und doch ist irgendwie alles anders als noch vor ein paar Tagen. „Es ist etwas passiert in der Mannschaft“, beschreibt es Trainer Bert van Marwijk, „es fand in dieser Woche ein sehr kritischer Umgang mit sich und der Situation statt, dadurch wächst man zusammen.“ Und der Trainer ist mit seiner Einschätzung nicht allein, auch sein Kapitän hat diesen Wandel festgestellt: „Es war keine einfache Woche, doch wir haben viel miteinander gesprochen, haben uns eingeschworen, sind ganz eng zusammengerückt“, erklärt Rafael van der Vaart, „wir wollen und werden für den HSV und füreinander durchs Feuer gehen!“

So sollen die nötigen Punkte gesammelt und das Vertrauen der Fans zurückgewonnen werden. Die demonstrierten unter der Woche zigfach ihre bedingungslose Unterstützung für Verein und Mannschaft, live vor Ort beim Training oder durch Aufrufe und gemeinsame Aktionen im Internet. Auch am Samstag wird die Mannschaft wieder lautstark von ihren Fans unterstützt werden, 49.000 Zuschauer werden in der Imtech Arena erwartet, davon 3.500 Besucher aus der Hauptstadt. „Die Spieler spüren, dass in einer eigentlich sehr negativen Phase sehr viel Positives kommt“, freut sich van Marwijk über den Support der Fans, „genau das brauchen wir jetzt: Vertrauen und Zusammenhalt auf allen Ebenen. Dann kommen wir da auch gemeinsam wieder raus. Und dafür tun wir jeden Tag alles, alles und nochmal alles!“

Dabei mithelfen kann am Samstag ab 18.30 Uhr auch wieder Marcell Jansen, der sich fitgemeldet hat. Ob René Adler und Pierre Michel Lasogga ebenfalls dabei sein können, ließ der Trainer noch offen: „Es ist fraglich und eher schwierig, aber auch hierbei versuchen wir alles, um es doch noch möglich zu machen.“ Doch egal in welcher Besetzung – die Rothosen wollen mit aller Macht den Turnaround schaffen. „Es sind noch 15 Spiele, also genug Zeit, um es positiver zu gestalten“, so van der Vaart, „ich glaube fest daran, denn in dieser Woche ist viel passiert und ich bin zu 100 Prozent von diesem Team überzeugt.“

Ihr Hamburger SV


Blauer Montag
7. Februar 2014 um 13:50  |  229630

Zur Aufstellung für die Dinojagd schreibe ich etwas nach dem Update.


fg
7. Februar 2014 um 13:56  |  229631

@catro: Find ich auch. Insgesamt macht er dennoch sowieso einen sympathischen Eindruck.


7. Februar 2014 um 13:58  |  229632

..Kobi müsste es für mich sein, fast ohne Zweifel..alternativ Hoso und Lusti auf der 6.
Brooks hat vermutlich alles, nur keinen Rhythmus.
Ich habe gehörigen Respekt vor der morgigen Partie. Ich verliere auch nach einer erneuten Niederlage nicht die Neren. Hoffe, das Umfeld auch nicht. Die Spieler werden das gut einordnen können, da mache ich mir keine grösseren Sorgen ( Selbstvertrauen). Für jene, die heimlich (doch) von der CL träumten, mag es bitter sein.


fg
7. Februar 2014 um 14:03  |  229633

@apo: aber lustis verletzung bleibt auch für die position 6 wirksam 😉


Cali
7. Februar 2014 um 14:03  |  229634

Ich würde da sehr ungern verlieren und wäre schon zufrieden, wenn wir mal wieder mit einem Punkt zumindest den Trend brechen könnten.
Da unsere Hertha immer gern Gegner aufbaut, die am Boden liegen, bin uch etwas skeptisch.
Bezüglich Klassenerhalt sehe ich uns aber noch immer in einer komfortablen Situation, die sich sofort in Luxus verwandelt, sollten wir in absehbarer Zeit mal 1 – 2 Spiel gewinnen.


fechibaby
7. Februar 2014 um 14:04  |  229635

@Bolly // 7. Feb 2014 um 13:26

„nö war ja Zwangsernährung“

Bist Du im Hungerstreik, damit Franz und Kluge zurück ins Profiteam kommen?


BaerlinerHerthaFan
7. Februar 2014 um 14:17  |  229636

Also wenn Brooks wieder 100% Fit ist, dann sollte er auch spielen finde ich. Aber das kann nur der Trainer entscheiden. Wenn das nicht reicht bei Brooks, könnte ich mir Kobi aber auch Hosogai vorstellen und PN im Mittelfeld (mit Binde).
Denke es wird ein dreckiges Spiel und am Ende hoffentlich ein, wenn auch dreckiger, Sieg.
Aber Lustis Ausfall ist schon echt hart. Hoffe er kann gegen Stuttgart wieder ran – spätestens.
Immerhin werden wohl Tolga, Änis und Schelle in Hamburg dabei sein, was ja immerhin was ist.
Schlimmer wäre, wenn Tolga und Änis auch weiterhin ausfallen würden.


coconut
7. Februar 2014 um 14:33  |  229637

Das unangenehme am Spiel gegen den HSV ist ja, sollte auch das verlorene gehen, wird es zunächst nicht gerade einfacher.
Zuhause gegen WOB sind 3 Punkte alles andere als sicher und bei den Schwaben dürfte das auch sehr schwer werden.
Zumal ja auch eine ganze Reihe von Spielern von einer Gelb-sperre „bedroht“ sind.

Im Worst Case Szenario könnte es also nach 5 Spieltagen der RR noch immer heißen:
Siege in der RR = 0
Punkte in der RR = 0

Ganz wohl ist mir dabei nicht…..und so sehr optimistisch bin ich für Samstag auch nicht. Schon einige Aufsteiger sind nach einer tollen Hinrunde in der RR eingebrochen. Muss aber nicht so sein. Andere (Augsburg!..unter J-Lu!) haben da zu einem Aufschwung angesetzt.

Noch sind wir in einer vergleichsweise komfortablen Situation. Nur kann sich das sehr schnell ändern.


King for a day – Fool for a lifetime
7. Februar 2014 um 14:38  |  229638

7. Februar 2014 um 14:51  |  229639

@fg: oh, danke
edit: kobi auf die 6 ( nicht Lusti..)


catro69
7. Februar 2014 um 15:05  |  229640

Frage an die Orthopäden: Was trägt Lusti da? (Foto oben) Kühlung oder Kompression, oder beides?
Warum steht da ein „L“ drauf, wenns doch der rechte Oberschenkel ist?


Blauer Montag
7. Februar 2014 um 15:24  |  229641

L wie Hustenburger catro?


catro69
7. Februar 2014 um 15:51  |  229642

„L“ könnte auch Large bedeuten…


jmeyn
jmeyn
7. Februar 2014 um 16:31  |  229647

@catro @fg
Es gibt ja auch keinen Grund dazu 😉


cru
7. Februar 2014 um 16:33  |  229648

Ich glaube ja, dass Brooks eine Zukunft hat – nicht aber, wenn die nie beginnt. Ich würde Brooks aufstellen, wobei Kobi sicher nicht die spielerisch schlechtere Alternative ist. Aber Kobi ist nicht die Zukunft.
Hosogai brauchen wir auf der 6 und Janker eher garnicht, in der aktuellen Situation.

Mein Vorschlag:

Kraft (C)
Pekarik, Langkamp, Brooks, vd Bergh
Hosogai, Cigerci
Ndjeng, Skjelbred, Ben-Hatira
Ramos

Ha Ho He!


7. Februar 2014 um 16:35  |  229649

BILD Hamburger SV twittert vor 4 Min.

Lasogga mischt ordentlich beim Abschluss-Spielchen mit. Ein Kader-Platz ist zumindest sicher.


7. Februar 2014 um 16:46  |  229652

Habe oben den aktuellen Kader für die Partie gegen den HSV eingefügt.


frankophot
7. Februar 2014 um 16:59  |  229654

Tja, die Zukunft von Brooks fängt wohl frphestens nächste Woche an…


frankophot
7. Februar 2014 um 17:02  |  229655

wenn Lasogga spielt,wird Hosogai IV, glaub ich, und Levan spielt auf der 6 mit Cigerci


Morje
7. Februar 2014 um 17:02  |  229656

Mein Vorschlag:

Kraft
Pekarik Hosogai Langkamp v.d.Bergh
Cigerci
Skjelbred
Allagui Ronny Ben Hatira
Ramos


Better Energy
7. Februar 2014 um 17:05  |  229657

Mal ein Abschweif zu einem anderen Thema:

Transfermarkt.de aus dem Hause Springer veröffentlicht ja bekanntlich die neuesten Marktwerte der Spieler auch die von der Buli.

Zu den Top-Spielern der Hinrunde gehörte auch unser AR20, wurde aber umrahmt von Spielern mit einem Marktwert ab 25 Mio Euro aufwärts.

AR20 glänzte als derzeitiger Torschützenkönig mit dem kleinsten Marktwert von 4 Mio, ein Marktwert aus dem Reiche Absurdistan. Jeder dürfte mir hier beipflichten, daß dieser Wert (auch nach den Statuten der Marktwertanalyse auf Transfermarkt.de) völlig unrealistisch ist.

Wie wenig Ahnung diese Seite und deren Protagonisten von unserer Hertha hat, zeigte sich schon bei dem Transfer von Raffa, der dort mit 6 Mio Euro eingestuft war um dann für 9 Mio Euro den BSC zu verlassen, obwohl nach deren Transfermarkt-Bestimmungen die Ablöse nur ein Teil des Marktwerts sein soll.

Tatsache ist, daß das Potenzial von Hertha und von Berlin nicht nur durch die Protagonisten von Transfermarkt.de völlig unterschätzt wird. Sicherlich gehört dazu auch die Berliner Art zu denken: „was kratzt es die Eiche, wenn ein Eber sich daran wetzt…“ Von den 30.100 Mitgliedern von Hertha ganz zu schweigen…“

Genau das sah sicher auch KKR so.

Herthas Potenzial ist riesig schon alleine aufgrund der Hauptstadt (im GG verankert), des denkmalgeschützten Stadions, der 6 Mio Einwohner in der zweitgrößten Metropolregion und damit des Hertha-Lands und damit des enormen Fanpotenzials.

Was wird also KKR mit ihren 9,7% Anteil machen?

Ich vermute, daß nach den 7 Jahren ein Exit per IPO erfolgt vorausgesetzt, daß Hertha in der CL sich wieder einfügt. Wenn dann KKR mit dem 34 Mio erfolgreich zurückgezahlten Darlehen und dem IPO zusätzlich 100 Mio Euro erzielt, hat KKR seinen Erfolg erzielt. Zugleich hätte Hertha durch weitere Aktien, die sie auf den Markt bringen, Möglichkeiten, Eigenkapital zu generieren.


jscherz
7. Februar 2014 um 17:07  |  229658

tippe auf:
Kraft,
Ndjeng, Kobi, Langkamp, Pekarik
Hosogai, Niemeyer
Allagui, Skjelbred,Ben-Hatira,
Ramos


Derby
7. Februar 2014 um 17:15  |  229659

Also ohne Brooks, für den es wahrscheinlich noch zu früh ist. Ich hoffe er kommt wieder und ist gegen Stuttgart wieder dabei -in der Stammelf. Wolfsburg käme wahrscheinlich noch zu früh:

—————–Gersbeck 🙂 ————
Pekarik – Kobi – Langkamp – v.d.Bergh
———–Hosogai – Skjelbred————
Ndjeng ——–Ronny —–Ben Hatira
——————Ramos——————–

Habe kein gutes Gefühl – wie schon geschrieben – und wir haben auch seit Ewigkeiten nicht mehr beim HSV gewonnen!

Ich befürchte, dass wir schnell ein Tor bekommen und die Hamburger stärken, unser Selbstvertrauen in die Hose rutsch und wir 3-4: 1 verlieren werden.

Bin gespannt und hoffe auf jeden Fall, dass wir dieses mal nicht wieder über eine strittige Szene disskutieren müssen und vielleicht Ronny ja wieder besser drauf ist bein den Freistößen.

Lasso – wehe du triffst gegen uns 😉


Blauer Montag
7. Februar 2014 um 17:26  |  229661

Auf zur Dinojagd!

kraft
peka, langkamp, kobi, vdB
hosogai, niemeyer
ramos, ronny, Schulz
wagner


Kamikater
7. Februar 2014 um 17:30  |  229662

—————Kraft————–
Pekarik, Kobi, Langkamp, vdB
——-Hosogai, Skjelbred——
-Allagui–Ronny–Ben-Hatira-
————–Ramos————-


King for a day – Fool for a lifetime
7. Februar 2014 um 17:36  |  229664

King for a day – Fool for a lifetime
7. Februar 2014 um 17:49  |  229666

… und Perdedaj zum Rückrundenauftakt gleich mal in der Startelf von Cottbus


PSI
7. Februar 2014 um 17:49  |  229667

@King
für mich eine gute Nachricht, da ich im März im Urlaub bin.


Kamikater
7. Februar 2014 um 18:06  |  229670

@Better Energy
Topp!


7. Februar 2014 um 18:30  |  229673

Wer Lust auf Podcast hat: Ich war letzten Sonntag live im Rautenradio zu Gast und habe vor allem über den Investor KKR gesprochen. nur knapp 1,5 Stunden lang 😉 Kontoauszug als Hintergrundbild


Freddie1
7. Februar 2014 um 18:42  |  229675

Perde haut sich gut rein


xXx
7. Februar 2014 um 18:44  |  229676

In der IV sollte Kobiashvili, statt Lustenberger spielen. Brooks hats ja leider nicht rechtzeitig gepackt.

Mit der Binde am Arm sollte Ramos auflaufen. Er ist mit Lustenberger der dienstälteste Herthaner, mit Lustenberger unser wichtigster Spieler diese Saison und es wäre ein gutes Zeichen an ihn (wie sehr man ihn hier schätzt), im Hinblick auf die Vertragsverlängerung.


xXx
7. Februar 2014 um 18:47  |  229677

Meine Aufstellung wäre:

Kraft
Pekarik, Langkamp, Kobiashvili, v. d. Bergh
Hosogai, Cigerci
Skjelbred, Ronny, Ben-Hatira
Ramos

Falls Skjelbred doch nicht spielen kann, dann Allagui an seiner Stelle.


ft
7. Februar 2014 um 18:56  |  229678

Ich glaube dass Meister Lu Hajime Ho so gai in die Defensive versetzen wird damit der Giftzwerg den bulligen PLM mürbe machen kann.
Den Ehrenspielführer von HBSC – Levan “ der Stählerne“ Kobiashvili – wird er ins Mittelfeld stellen.


Exil-Schorfheider
7. Februar 2014 um 19:07  |  229679

Better Energy // 7. Feb 2014 um 17:05

Ist der Ansatz in Sachen tm.de nicht ein wenig verkehrt?
Kenne mich dort ja nicht so aus, aber war es nicht so, dass die User über den MW mitbestimmen, so als Teil einer Community?

Dann muss man es nämlich anders sehen:

Es sind anscheinend nicht genügend Herthaner dort aktiv, um den MW mit auszuwürfeln.

Und die Bewertung von Raffa – nun ja, es kommt ja auch immer darauf an, wie sehr ein Verein einen Spieler unbedingt verpflichten möchte.

Ich (nur ich!) gebe da nicht allzu viel drauf, was bei tm.de gewertet wird, ebenso wie ich es fragwürdig finde, diese Werte in die Bilanz einer KGaA einfließen zu lassen…


PIETHLC
7. Februar 2014 um 19:16  |  229680

aktuelle Meldung aus HH: Die Mannschaft ist vollzählig am Hauptbahnhof angekommen. Alle – inkl. Trainerstab – wohlauf….
Ha Ho He


J.Huth
7. Februar 2014 um 19:27  |  229681

Da Jos mit Sicherheit wieder was aus der Trickkiste zaubern wird könnte ich mir schon Brooks neben Langkamp vorstellen.

Aber Ronny???
Der darf frühestens wieder gegen Braunschweig ran.


ubremer
ubremer
7. Februar 2014 um 20:00  |  229685

@Aufstellung,

Was sind das für Vorschläge?

John Brooks steht nicht im Kader.

Und hier wird fabuliert, dass Brooks in der Startelf stehen soll.

#manmanman


Exil-Schorfheider
7. Februar 2014 um 20:10  |  229688

Ruka mit Tor für den FSV Frankfurt.

#wirkonntenwirdennurziehenlassen…


7. Februar 2014 um 20:23  |  229689

Tja @ub 😉

Hier scheinen noch so manche KKR infiziert zu sein, das macht nicht jede Hirnnwendung so ohne Weiteres mit


King for a day – Fool for a lifetime
7. Februar 2014 um 20:24  |  229690

Laut ‚irgendsoeiner“ Zeitung ist der Transfer von Ramos zum BVB fix.
10 Mios zahlen die Dortmunder

Ich glaub ja noch nic hdran …


Kamikater
7. Februar 2014 um 20:30  |  229691

Bitter für Cottbus:

Das Tor von Jovanovic hat er mit seinem Arm erzielt. Allerdings wäre es nur durch den Videobeweis erkennbar. Nicht mal die Cottbusser haben es bemerkt.


Stiller
7. Februar 2014 um 20:44  |  229692

Kraft
Pekarik, Langkamp, Kobiashvili, v. d. Bergh
Cigerci, Hosogai
Allagui, Ronny, Ben-Hatira
Ramos

Es wäre übrigens interessant, den HSV-Kader in die Überlegungen mit einzubeziehen, sofern dieser bekannt wäre (uU ist nämlich Ronny dann nicht in der Startelf). Weiß die Hamburger MoPo den bereits?


Freitag
7. Februar 2014 um 21:14  |  229696

tach zusammen,
mein Vorschlag: Kobi zusammen mit Langkamp in die IV; davor Hosogai u. Cigerci (wenn er denn kann), davor Skjelbred zentral (für/gg. vdV). Jos mag doch die mannorientierte Taktik. Wenn vdV nicht ins Spiel kommt, ist beim HSV nicht viel los. Später (ab der 60. Min.) Ronny für den finalen Schlag. 3 Punkte sind möglich, ein Punkt würde mir schon reichen.


Freddie1
7. Februar 2014 um 21:16  |  229697

Ich wär ja für IV mit Lusti und Brooks.
Mal sehen, ob’s morgen so kommt.
😉

@seb
Hab mir grad den Podcast rein gezogen.
Recht kurzweilig und interessant.
Immer wieder interessant , den Blick oder die Meinung von außen zu hören.


xXx
7. Februar 2014 um 21:19  |  229698

@Freddie1

Wird wohl eher schwierig mit Brooks, wenn der nichtmal im Kader ist!


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 21:23  |  229700

@Freddie,
wenn der Brooks in der IV spielt, dann könnte doch Holland die 6 übernehmen.


Traumtänzer
7. Februar 2014 um 21:30  |  229701

Und @hurdie setzt gleich noch einen drauf. LOL. 🙂
@Freddie, trag’s wie die Glühbirne…


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 21:32  |  229702

Freddie wusste doch das Brooks nicht spielt, das war ein Scherz von ihm. Da UB gerade vorher…

Er hat sicher auch meinen verstanden.


Freddie1
7. Februar 2014 um 21:43  |  229703

Nächste mal mach ich zwei Smily .
Und nen Baumjohann oben drauf 😉


Kamikater
7. Februar 2014 um 21:44  |  229704

Die 3 Top-Fragen @ub am heutigen Tag:

1. Spielt Brooks morgen?
2. Hat KKR Hertha ein Darlehen gegeben?
3. Ist Lusti wieder Kapitän?


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 21:46  |  229705

Wenn Lusti verletzt ist, wäre das doch die Chance für Franz.


Freddie1
7. Februar 2014 um 21:48  |  229707

@hurdie

„Unser“ Raffa spielt ein bissl unglücklich


Kamikater
7. Februar 2014 um 21:48  |  229708

Tor für Leverkusen. Sehr geil!


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 21:51  |  229709

Leverkusen gewinnt wie früher Gladbach.

M.E. Gladbach die aktivere Mannschaft, aber etwas zu weit hinten in der Defensive.

Yep, Freddie heute etwas unglücklich, aber oft auch doof angespielt oder gut verteidigt (Toprak)


Kamikater
7. Februar 2014 um 21:55  |  229710

Ich finde, Lev führt absolut verdient. Rolfes ist heute bockstark.

Und die Korea-Connection in der Liga lässt erahnen, wie stark die bei der WM sein werden.


apollinaris
7. Februar 2014 um 21:56  |  229711

@ hurdi: sehe ich andersherum, Bayer verdient sich den Treffer durch das klarere Spiel ( lt Mayer sogar das aktivere..) Gladbach für mich nur defensiv gut.


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 22:01  |  229712

Mag sein Freitag ist Fernsehtag miener Frau, da läuft das nur auf dem Lap-Top nebenbei ohne Ton.


apollinaris
7. Februar 2014 um 22:03  |  229713

ich guck auch schwer nebenher..:oops: muss ich gestehen.. Vermisse Larissa..


Freddie1
7. Februar 2014 um 22:04  |  229714

Leverkusen mittlerweile rech souverän .
Schon komisch, dass wir gegen die unverdient verloren haben.


apollinaris
7. Februar 2014 um 22:06  |  229715

Gladbach vor, ein Tor..und ich habe nen Dreier..


apollinaris
7. Februar 2014 um 22:07  |  229717

beste Phase…büdde, büdde, ein Tor…


fechibaby
7. Februar 2014 um 22:23  |  229718

Bravo Leverkusen zum Auswärtssieg.
Seit dem 15. Spieltag hat Gladbach mit Favre nicht mehr gewonnen!!


J.Huth
7. Februar 2014 um 22:24  |  229719

Hoppla, den Nachtrag dass Brooks nicht im Kader ist, hab ich gar nicht gesehen. Eigentlich bin ich ja eher Spezialist für kleingedrucktes…
Dann führt wohl kein Weg an Kobi vorbei, möge Lasogga das morgen bitteschön genauso feststellen!
Ich tippe dann auf Tolga und Hosogai als Doppel 6 und davor Skjelbred. Da der HSV mächtig anstachelt sein wird, sollte Jos die Defensive unbedingt stabilisieren. Varianten mit nur einer 6 oder mit Ronny im OM scheiden daher aus.


Theo
7. Februar 2014 um 22:28  |  229721

Auch lt. Sky Sport News wechselt Ramos im Sommer für knapp 10 Mio nach Dortmund.
Reisende soll man nicht aufhalten und zu dem Kurs…


jonschi
7. Februar 2014 um 22:33  |  229722

Au man das wird sehr knifflig morgen!
Denke auch dass Kobi spielen wird…
Weiß nur nicht wo.
Ich denke man braucht dieses Jahr minimum
37 Punkte um nicht abzusteigen. ?..
Und die brauchen auch wir erstmal.
Gegen den 14 und 15 der Liga hat es ja nicht geklappt!


Bolly
7. Februar 2014 um 22:43  |  229723

Auch ein geiler Betthüpfer von Son betreffs HSV bei Sky:

„wenn die so weitermachen, können die vlt. hochkommen“

…nach der Frage auf wen schauen Sie speziell, die anderen morgen, er Son den HSV, weil ExVerein.

Dann solln sie mal wirklich soo weitermachen 😆


catro69
7. Februar 2014 um 22:54  |  229724

@jonschi
Das ist alles noch viel schlimmer.
Frankfurt war 15. und Nürnberg 17. bevor es gegen die alte Dame ging.


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 22:59  |  229725

Mich nervt das schon wieder alles ungemein.

Diskussionen um Ramos nächste Saison, und den brauchen wir noch mit vollem Einsatz diese Saison.

Geld für nächste Saison (was sagt das den Spielern dieser Saison?

Franz und Kluge vermutlich gegen ihren Wunsch weg. Was sagt das zur Stimmung in der Mannschaft diese Saison?

Lusti verletzt, andere mit 4 gelben Karten. Was sagt das für die nächsten Spiele diese Saison?

Mir ist viel zu viel Trubel um Hertha zur Zeit.

Man, man was bin ich froh, wenn erstmal diese Saison in trockenen Tüchern ist.


Ursula
7. Februar 2014 um 23:01  |  229726

Tja….


King for a day – Fool for a lifetime
7. Februar 2014 um 23:08  |  229727

Das ging schnell.
Ebert hat schon in Moskau unterschrieben
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=599385003471797&set=a.599385106805120.1073741825.200379316705703&type=1&stream_ref=10

Kann er evtl. nochmal CL spielen


Kamikater
7. Februar 2014 um 23:17  |  229729

Kroos will ja auch von Bayern weg. So ist Fussball nun mal. So ist nun mal, mit dem Sport und den Medien.


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 23:20  |  229730

Ebert nervt mich auch 😉


coconut
7. Februar 2014 um 23:29  |  229731

@hurdei
Gerade in Frustrausch?…. 😉
Ebert? Vergangenheit….
Ramos? Abwarten….


hurdiegerdie
7. Februar 2014 um 23:41  |  229733

coconut // 7. Feb 2014 um 23:29
Frustrausch nervt mich auch 😆

Ebert nervt mich, weil nach Medieninfos er sich selber rausgehauen hat für einen besseren Vertrag. Ich gestehe jedem Profi zu, dass er nicht wechselt, wenn ihm der abgeschlossene Vertrag mehr bietet. Aber ich erwarte auch, dass Profis ihren Vertrag erfüllen.

Ramos, klar abwarten, aber es bringt Unruhe. Prinzipiell bin ich ein starker Vertreter der Position, dass mit Ramos früh geklärt werden muss (weg geht er eh‘). Das stärkt die Position mit Lasso.

Aber im Moment ist ein bisschen viel drum herum. Ich hole die Unke ja erst nach einen Niederlage gegen den HSV raus.

Im Moment wird mir zuviel über Herthas Zukunft geredet. So sicher ist die Gegenwart noch nicht, trotz grossen Vorsprungs.

Aber im Moment grinse ich eher vor mich hin. Und flachse.


HerthaBarca
8. Februar 2014 um 0:04  |  229736

@ebert
Habe gerade mal die Kommentare überflogen – wenig bis nix positives!


Freitag
8. Februar 2014 um 0:05  |  229737

Wir sollten uns darauf einstellen, dass uns Ramos im Sommer verlässt. Wenn der BVB Ramos unbedingt haben will, wird Ramos hier nicht zu halten sein. Die Aussicht CL zu spielen wird ihn dabei neben dem höheren Gehalt reizen; er ist im übrigen ja auch schon (!!) 28 und wird nicht mehr die großen Gelegenheiten haben, den großen Vertrag zu bekommen. Der Zeitpunkt ist natürlich nicht so toll, aber wann passt der Zeitpunkt schon (außer evtl. in der Sommerpause). Ob PML wieder zu uns kommt, ist aus meiner Sicht mehr als fraglich; ich glaube eher nicht. Das System Luhukay benötigt eigentlich einen anderen Stürmer / Spielertyp. Diesen Spieler rechtzeitig zu finden und dann zu verpflichten ist Aufgabe der sportlichen Leitung. Die finanziellen Möglichkeiten sollten durch den Einstieg von KKR besser geworden sein.
Zum Spiel: der HSV ist wie ein angeschlagener Boxer extrem gefährlich; mit einem Punkt könnte ich leben; 3 Punkte nehme ich natürlich auch.


catro69
8. Februar 2014 um 1:05  |  229740

@hurdie
Genervt? Nervenkitzel finde ich passender!


coconut
8. Februar 2014 um 1:41  |  229745

@hurdie
Alles klar.
Dann befinden wir uns im gleichen Modus…. 😆
Mir ist derzeit auch zu viel Tamm Tamm.
Mehr an Konzentration ist nötig, sonst wird am Ende aus dieser „Traumsaison“ eine „Albtraumsaison“….
Aber gehen wir mal davon aus, das es am Ende reicht. Dann wird die nächste Saison ohne Ramos und Lasso gewiss nicht leichter. Denn ob wir nochmal so eine Wundertüte wie seinerzeit Ramos ergattern, das darf bezweifelt werden.
Darüber mache ich mir aber erst nen Kopp, wenn es soweit ist.

N8@all


pathe
8. Februar 2014 um 2:40  |  229754

1) Kobi für Lusti und Cigerci für Skjelbred. Der Rest bleibt so.
2) Für 10 Mio. sollten wir Ramos abgeben. Zu dieser beachtlichen Ablösesumme kommt dann ja noch viel Geld, was wir im Falle einer Vertragsverlängerung für sein Gehalt ausgeben müssten.
3) HSV – Hertha 1:3 (Ramos, Ronny, Ronny).


Freddie1
8. Februar 2014 um 7:33  |  229774

Angeblich ist Ramos im Sommer weg.
Favorit soll Atlético sein, da die Costas an Chelsea abgeben.


Blauer Montag
8. Februar 2014 um 7:55  |  229777

Auf zur Dinojagd!
Her mit den Punkten!

Schlage vor wir reden über Ramos‘ Nachfolger, sobald der Klassenerhalt sicher ist.
Gute Besserung Fabian.


jonschi
8. Februar 2014 um 8:11  |  229781

Guten Morgen.
Momentan ist es leider wirklich so,dass zu viel
Nebenschauplätze aufgemacht worden sind.
Das tut der Mannschaft nicht gut.
Möchte gar nicht wissen was los ist,
sollten wir auch von der Elbe nichts zählbares mitbringen.
Mit 28 Punkten hat noch keiner die Klasse gehalten.
Und die Aufgaben werden nicht leichter!!!
Wir brauchen auf jeden Fall noch 10 Punkte.
Und die müssen erstmal geholt werden.


8. Februar 2014 um 8:37  |  229786

@jonschi guten morgen, genauso ist es, in Hamburg verloren was man ja nicht ausschließen kann, dann kommt Wolfsburg gegen die muss man auch erst einmal gewinnen und dann nach Stuttgart ein verdammt schweres Programm sollte dabei nicht ein Sieg herausspringen brennt nicht nur hier im Block die Luft sondern auch im Kader was also tun Daumen drücken.


Joey Berlin
8. Februar 2014 um 9:08  |  229794

Moin, moin

@jonschi // 8. Feb 2014 um 08:11 & @sarinsaron // 8. Feb 2014 um 08:37,

schaltet mal euren Pessimismus-Modus aus?! Wo bleibt eigentlich das Positive?

Zum Beispiel so: @Blauer Montag // 8. Feb 2014 um 07:55

„Auf zur Dinojagd!
Her mit den Punkten!“
Daumen Hoch 🙂

In das WE starte man in der Hauptstadt locker, nehmt euch mal ein Beispiel an Mitgliedsnummer 050! 😉 Alles wird gut!
http://www.youtube.com/watch?v=aWL8fi-vgGA


Blauer Montag
8. Februar 2014 um 9:33  |  229803

😆 Joey 😆


King for a day – Fool for a lifetime
8. Februar 2014 um 9:33  |  229804

TM berichtet daß Ramos einen Vertrag bis 2019 in Dortmund erhält

Mensch Uwe, versorg uns doch ma mit verlässlichen Infos 😉


ubremer
ubremer
8. Februar 2014 um 9:45  |  229807

@king,

sitze in HH bei Freunden bei einer Kanne Tee und lese gerade das HH Abendblatt:

„Per Skjelbred: Ich glaube über dem HSV liegt ein Fluch“


herthabscberlin1892
8. Februar 2014 um 9:50  |  229809

10 MEUR für AR20?

Das ist für die heutzutage gezahlten Transfersummen ein Witz.

12 MEUR, eher 15 MEUR wären aus meiner Sicht gerechtfertigter – und immer noch ein Schnäppchen.


King for a day – Fool for a lifetime
8. Februar 2014 um 9:50  |  229810

Also kein Dementi zu Ramos, verstehe …

Daß mit dem Fluch hab ich heute auch schon irgendwo gelesen. TS glaub ich.
Wo er recht hat, hat er recht


apollinaris
8. Februar 2014 um 10:24  |  229812

die Riesensummen gibt es nur für Extra-Spieler. finde 10 Mio riesig, angesichts dessen, dass er vom kaufenden Klub wohl nicht mehr verkauft werden kann ( letzter Vertrag) und dass Ramos in der Topliga das erste mal Aussergewöhnliches zeigt.


Freddie1
8. Februar 2014 um 10:28  |  229813

Stimme @apo zu.
Die kolportierte Ablöse ist eine gute.
@hbsc1892: musst mal die Kommentare (einiger) BVB-Fans lesen. Die meinen, er sei Ersatz für Schieber aber doch nicht Lewas Ersatz. Der richtig gute Stürmer komme erst noch.


Exil-Schorfheider
8. Februar 2014 um 10:29  |  229815

@freddie

Zumal wir nicht wissen, ob „Transfers kann er“ nicht noch Boni wie beim Raffa-Deal herausgehandelt hat. 😉


nordlicht
8. Februar 2014 um 10:29  |  229816

Hamburg wird ein äußerst dickes Brett heute. Ramos wird gehen! Und Hertha BSC braucht schnell Punkte um für die nächste Spielzeit planen zu können. Obwohl Hertha eigentlich nicht mehr absteigen kann, geht allenthalben wohl schon wieder ein wenig die Angst um. Gebrannte Kinder scheuen das Feuer. Aber liebe Leute, locker bleiben. 10 Punte holen wir wohl noch und von Europa hat bei Hertha sowieso keiner geträumt. Ok ein bisschen vielleicht, aber eine kleine Chance besteht ja auch noch.


apollinaris
8. Februar 2014 um 10:29  |  229817

10 Mio für Ende 20… keine vorzeigbaren internationalen Meriten, 2. Liga- Spielzeiten, etc etc.
bin überrascht. Hätte eher mit 7-9Mio Angebote gerechnet. Denke, dass die Hauptmeldung stimmt, die Summe allerdings..ne Schätzung.


Inari
8. Februar 2014 um 10:36  |  229819

Ramos ist mit dem Fuß auch kein treffsicherer Stürmer.


Agerbeck
8. Februar 2014 um 10:39  |  229820

ich sehe es genauso. unter 15 mio. geht nix. Ramos und lewa liegen gleichauf und lewa kostet 37 mio.
klar war er die letzten jahre konstanter, es zählt aber auf dem transfermarkt das hier und heute.
Ar20 ist etwas älter glaube ich, passt aber perfekt zum bvb.
also aus meiner Sicht lässt sich hertha mit 10 mio.+prämien über den Tisch ziehen – und zwar gewaltig. wir verkaufen das Tafelsilber und müssen noch Ersatz finden…puuuhh, schwierig.!


Plumpe 71
8. Februar 2014 um 10:40  |  229821

Beim Transfer von Ramos im Sommer würde Hertha vieles richtig machen, interessant wäre ob die kolportierten 10 Mio bereits mit optionalen Staffelungen versehen sind, also 7-8 Mio. sofort, den Rest bei Erreichen der CL, oder ob zu den 10 Mio. noch extra was kommt. Auf jeden Fall hat Hertha nun genug Zeit nach einem guten Knipser mit weniger Abschlußschwächen mit dem Fuß zu suchen, einer der gut für 10-15 Buden ist, sollte doch machbar sein, bin da echt gespannt im Sommer, oder doch Lasogga und ein extrem spielstarkes MF mit mehr Torgefahr ?


Plumpe 71
8. Februar 2014 um 10:42  |  229822

Naja, wenn Ramos mit Lewa gleich auf ist, wer noch, Wagner ? 🙂

Lewa hat ne momentane Schwächephase, vielleicht auch schon mental in München, aber derzeit einer der komplettesten Stürmer und schon klar vor Ramos


herthabscberlin1892
8. Februar 2014 um 10:46  |  229823

@apollinaris // 8. Feb 2014 um 10:24 &
@Freddie1 // 8. Feb 2014 um 10:28:

Ich stimme Euch ja prinzipiell auch zu, doch sind in den letzten Jahren dermaßen hohe Ablösesummen für Spieler aufgerufen worden, von denen ich in einigen Fällen noch nie so richtig gehört hatte.

Und ob ein Spieler relativ alt ist und deshalb danach nicht weiter zu veräußern ist, ist nicht das Problem von Hertha BSC, sondern von dem aufnehmenden Verein.

Wäre ja noch schöner, wenn wir deren Risiko auch noch mitfinanzieren.


Fnord
8. Februar 2014 um 10:46  |  229824

10 Mio. scheinen mir ein gutes Angebot zu sein. Er hat nur noch ein Jahr Vertrag, er hat weder seine Konstanz, noch seine Stärke auf Internationaler Bühne bislang unter Beweis gestellt und wenn ich mich daran erinnere, wie er vor zwei Jahren mit der ganzen Mannschaft Richtung Liga zwei taummelte… Es zählt halt nicht nur das hier und jetzt. Ich will ihn nicht schlecht reden, 10 Mio. ist er wert, aber die Preisvorstellungen sollten hier auch nicht vollkommen durch die Decke gehen.


Kamikater
8. Februar 2014 um 10:48  |  229825

Also ich finde eine Summe, selbst knapp unter 10 Mio auch zu wenig. Warum?

Wenn man sich mal anguckt, wie der Markt aussieht, stellt man schnell fest, dass da für dasselbe Geld nur Nachtjacken zu kaufen sind.

Entweder unerfahren oder nur Eintagsfliegen oder schon viel zu teuer. Deshalb in meinen Augen mal hier die Gründe, warum 10 Mio EUR zu wenig für ihn wären:

1. Ramos ist im besten Alter.
2. Ramos hat Erfahrung, sowohl in einer der stärksten Ligen der Welt, als auch international in der Nationalmannschaft.
3. Er ist kaum verletzt.
4. Er brennt darauf, zu spielen und Einsatz zu zeigen.
5. Er ist flexibel einsetzbar, trifft per Kopf und mit dem Fuß, arbeitet mit nach hinten, spielt auch im MF mit und ist taktisch von Favre und Luhukay gut geschult.
6. Die Konkurrenz ist gering auf dem freien Markt und kostet zuweilen das 5-fache.
7. Er lässt sich gut vermarkten, weil er pflegeleicht ist (vom Berater mal abgesehen) und er hat schon bewiesen, Krisen überwinden zu können. Denn schlimemr als das, was dem Verein passiert ist, gehts nicht.

Aber noch ist er nicht weg und hat nirgendwo unterschrieben. Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Berater die Welle macht, um ihn für Vereine interessanter zu machen und den Preis für sein Gehalt in die Höhe zu treiben. Warten wir es ab.


Fnord
8. Februar 2014 um 10:50  |  229826

@herthabscberlin es geht nicht darum Risiken mitzufinanzieren sondern darum diese Einzupreisen. Welcher Käufer akzeptiert denn einen Preis, der nicht auch die Risiken berücksichtigt?


apollinaris
8. Februar 2014 um 10:50  |  229827

@herthavergiss nicht die Sache mit der Wahrnehmung 🙂
vor 1 Jahr frage in Spanien dortige Normalfans nach dem Namen Adrian Ramos..oder England oder Italien. und das bei einem Mann, der über 25J. ist…. ;idea:


herthabscberlin1892
8. Februar 2014 um 10:52  |  229828

Einst Raffael, im Sommer dann Ramos und Lasogga – jetzt fehlen nur noch Kraft und Lustenberger – dann sind bis auf Ronny alle meiner Lieblingsspieler weg.


herthabscberlin1892
8. Februar 2014 um 10:55  |  229830

@Fnord // 8. Feb 2014 um 10:46 & 10:50:

Alles schön und gut – das alles ist aber nicht das Problem von Hertha BSC.

Wenn ihn jemand unbedingt verpflichten will, sollen sie auch marktüblich zahlen – meine Meinung.

@Kamikater // 8. Feb 2014 um 10:48 hat das sehr gut ausgeführt, wie ich finde.


Kamikater
8. Februar 2014 um 11:00  |  229831

@hbsc1892
Das wären dann nach meiner Rechnung schon 54 Bier an mich und 63 Bier an Dich. Wann auch immer, aber das wird dann ein längerer Abend…
😆


Plumpe 71
8. Februar 2014 um 11:00  |  229832

@Kami,

Ich finds gut, dass du Ramos so stark redest, aber bei einem Jahr Vertrag finde ich 10 Mio. +x ein sehr gutes Angebot, und wenn dafür hier ne Nachtjacke unterschreibt, weiß ich wen ich dafür verantwortlich mache 🙂

Hertha kann sich ja bockig hinstellen wie der BVB, der nun sieht dass Lewa im Sommer for nothing wechselt und sich das derzeit für den BVB nicht mal rechnet, wenn er nicht bald ne Top Rückrunde spielt.


Derby
8. Februar 2014 um 11:01  |  229834

Wie schon ein halbes Jahr anvisiert 🙂

Ramos wird gehen. Gut für ihn und gut für uns.

Wenn wir 10 Mio. kassieren, vielleicht noch mit Boni Zahlungen, hätten wir einen Super Deal geamcht!

Transfer kann Preetz. Ruhig und gut Pokern.

Ramos ist ein guter bis sehr guter Strümer. Ob er ein sehr guter ist, muss er erst mal bei einem großen Verein beweisen.

Problem auf dem Boden – ein Gigant in der Luft.

Wenn es fix ist und unterschrieben ist, würde ich mich freuen für beide Seiten.

Ein Sympathieträger verlässt den Verein – schade – aber so ist das Geschäft halt.

Neuer Stürmer -> Choupo von Mainz – vertrag läuft aus. Schieber – finde ich immer noch gut, fehlt nur Paxis und ist im falschen Club, Meier – ist aber kein Stürmer, schon sehr alt aber was für eine Bilanz!!

Wir werden da noch weiter disskutieren.

Heute – bleibe bei meiner Skepsis – hoffe aber das Ronny spielt – bei der löchrigen Abwehr, wäre er der richtige Spieler um Ramos zu unterstüten.

Alle die in der schönsten Stadt Deutschlands heute weilen viel Spaß und uns viel Erfolg!!

@Caballo – bin heute wieder im Pub 🙂 Etwas entspannter als letzte mal hoffe ich 🙂


herthabscberlin1892
8. Februar 2014 um 11:03  |  229835

@Kamikater // 8. Feb 2014 um 11:00:

Wohl eher ein verlängertes Wochenende! 🙂 .


sunny1703
8. Februar 2014 um 11:04  |  229836

Schade, Abschied von Ramos, wie es aussieht. Der Marktwert ist natürlich auch noch von der Länge der Laufzeit abhängig. Ansonsten begreife ich den Transfer nicht und zwar nicht von der Seite von AR, sondern von der vom BVB, Aber was interessiert mich Dortmund.

Ich vermute dass MP auch noch eine Extraklausel eingebaut hat, etwa für erreichen der CL wie bei Raffa……………der nebenbei momentan in Ronnyform ist.

Nun weiter Olympia anschauen.

lg sunny


Inari
8. Februar 2014 um 11:04  |  229837

@kamikater: nur mal spontan einige Gegenargumente, die nicht zwangsläufig meine Meinung widerspiegeln. Einfach nur um die potenzielle Sicht von Käufern aufzuzeigen:

„1. Ramos ist im besten Alter.“
Heute ist das beste alter Anfang 20, bis dahin muss ein Spieler normalerweise bei einem großen verein Stammspieler sein um richtig groß rauszukommen.

„2. Ramos hat Erfahrung, sowohl in einer der stärksten Ligen der Welt, als auch international in der Nationalmannschaft.“
Viel zweite Liga in letzter zeit, kommt aus der kubanischen die nun auch nicht sehr stark ist und spielte bei hertha, einem Verein ohne cl Niveau und in den letzten Jahren nicht einmal EL Niveau.

„3. Er ist kaum verletzt.“
Gilt für viele Spieler.

„4. Er brennt darauf, zu spielen und Einsatz zu zeigen.“
In den Medien brannte jede Transferperiode sein Wechselwille auf. Es gibt auch sicherlich keinen Spieler, der nicht darauf brennt, zu Spiele und Einsatz zu zeigen.

„5. Er ist flexibel einsetzbar, trifft per Kopf und mit dem Fuß, arbeitet mit nach hinten, spielt auch im MF mit und ist taktisch von Favre und Luhukay gut geschult.“

Stimmt, er benötigt aber viel zu viele Chancen. Vergibt einfachste 1on1-Situationen teils kläglich wie im letzten Spiel, hat Jahre lang große Annahmeprobleme gehabt und seine Pässe landen auch ab und zu im Nirvana.

„6. Die Konkurrenz ist gering auf dem freien Markt und kostet zuweilen das 5-fache.“
Glaube ich nicht. Das 5fache? Nicht einmal das doppelte, davon gehe ich aus. Erstens sind die Ablösen in Deutschland viel geringer als die von Scheichclubs. Zweitens sind das dann Mondphase für die absoluten Superstars und ausnahmetalente, zu denen zählt Ramos nun wirklich nicht. Nicht einmal die Ukrainern (oder wer war das damals?) zahlten deutlich mehr für raffa, und die haben kohle wie Heu.

„7. Er lässt sich gut vermarkten, weil er pflegeleicht ist (vom Berater mal abgesehen) und er hat schon bewiesen, Krisen überwinden zu können. Denn schlimemr als das, was dem Verein passiert ist, gehts nicht.“

Pflegeleicht nun wirklich nicht. Der Berater machte jedes halbe Jahr Stunk (sicherlich nicht ohne Einwilligung von Ramos, wer das glaubt, ist naiv), er hatte wie du sagst schon viele Krisen. Anfangs war jeder Winter ein faustschlag für ihn, dann seine vielen wehwehchen wie der ominöse Mückenstich und so weiter.

10-12 Millionen finde ich angemessen, Lasso würde ich für 8-19 gehen lassen.


jonschi
8. Februar 2014 um 11:07  |  229838

Joey Berlin

Würde gerne meinen Pessimismus ausschalten…
Nur leider haben mich die letzten beiden Spielzeiten was anderes gelehrt!!!!
Verstehste!?


Inari
8. Februar 2014 um 11:07  |  229839

8-10 natürlich. Und Mondphase sollte mondpreise heißen, … iPad.


Bolly
8. Februar 2014 um 11:12  |  229841

Moin

Ramos#

Finde 10 Millionen auch zu wenig & unter dem aktuellen Markt (der zur Zeit Bester TS der BL) könnten ruhig 3-5 Millionen mehr rausspringen.

HSV#

Hoffe heute endlich mal wieder trotz Ausfälle auf ein zählbares Ergebnis & dabei ist es mir „heute“ mal völlig egal, ob Hertha schlecht spielt oder glücklich oder durch eine günstige Schiedsrichterentscheidung 😎 die Punte holt.
In dem Sinne @ all gute Nerven!


Fnord
8. Februar 2014 um 11:15  |  229842

@herthabscberlin
Du stellst es so dar, als ob sie verpflichten wollen und wir die Wahl hätten. Fakt ist doch, dass Ramos im Juni 2015 ablösefrei ist, wenn er nicht verlängert oder verkauft wird. Es ist halt Poker und da fände ich 10 als feste Summe, ggf. zuzüglich Prämien ein gutes Ergebnis, das Risiken und Chancen aus meiner Sicht vernünftig abwägt.


Kamikater
8. Februar 2014 um 11:16  |  229843

@Inari

Wenn ich mir anschaue, dass es eigentlich dann in der Größenordnung eines Sigthorsson oder Webo international für dasselbe Geld nicht mehr zu holen gibt und Dortmund ja einen sucht, der in der Bundesliga kein Risiko darstellt, sieht man sehr wohl, dass es auf dem freien Markt sehr mau aussieht.

Klar, wenn man 40 Mio hinlegt, dann geht auch was mit einem Diego Costa. aber warum sollte Costa in der Bundesliga eher treffen, als Ramos?

Warum sollte der pflegeleichter sein, flexibeler einsetzbar als MS/RA/LA und taktisch genauso gut oder weniger verletzt?

😉


marvolk
8. Februar 2014 um 11:16  |  229844

Ich glaube nicht das AR für 10 Mill. oder mehr geht, ja er hat eine gute Hinrunde gemacht, er hatte ja auch nicht soooviel in der Vergangenheit bei geglänzt, ich mag ihn, aber glaube er benötigt immer noch zuviel Chancen um ein Tor zu machen, er ist, glaube ich auch sehr sensibel, fremdes Umfeld, neue Gesichter, er würde eine lange Eingewöhnung brauchen. BVB wird keine 10 Mill. in ihn investieren, vielleicht mit Boni Zahlungen, aber auch nur vielleicht. Bei der kohle die Dortmund ausgeben kann und will gibt es noch größere Namen.
Sollte der BVB aber 10 Mill. für ihn bezahlen, sollte MP die Kohle nehmen und schnell weg.
Wir werden sehen..


schnitzel
8. Februar 2014 um 11:18  |  229845

Ramos ist 28, hat gerade einen Lauf, und wir schlagen daraus Kapital. 10 Mio. für einen 28-Jährigen, der nur mehr 1 Jahr Vertrag hat, würden mich schon recht glücklich machen.

Lasso steht ihm sowieso um recht wenig bis nichts nach mMn, wenn er einmal fit ist und bleibt. Wenn wir für ihn auch noch ein gutes Angebot bekommen, warum auch nicht. J-Lu dürfte ihn sowieso nicht sonderlich heiß lieben.

Womit ich sehr gut leben kann: Es kommt sehr früh Bewegung in diese Personalfrage. Micha hat jetzt allerhand Zeit, mit Kandidaten (die er schon hat, davon bin ich überzeugt) konkreter zu reden. Vielleicht gibt es auch die Gelegenheit, sich einen guten, ablösefreien Stürmer zu holen?


Plumpe 71
8. Februar 2014 um 11:20  |  229846

sehe ich ähnlich, bei einem Jahr Vertrag und den bekannten offensichtlichen Mängeln ist die Verhandlungsposition auch nicht so toll. Der BVB ist durchaus in der Lage nen Mann für 25-30 Mio zu holen und auf Ramos ggf. zu warten, daher würde ich ihn für ne Summe um die 10 Mio. auch weggeben, meine bescheidene Meinung zum Thema Ramos


apollinaris
8. Februar 2014 um 11:21  |  229847

na ja..was wir wieder so diskutieren.. 😆


Exil-Schorfheider
8. Februar 2014 um 11:21  |  229848

@kami

Will ja nicht unken, aber viele Einheiten hatte Ramos unter Favre nun nicht… 😉


Kamikater
8. Februar 2014 um 11:28  |  229850

Für mich zählt zudem ein weiterer Faktor: Wenn ein Spieler innerhalb der Liga wechselt, zur direkten Konkurrenz, ist das für mich ein gewichtiges Argument, dass er teurer sein muss.

Der schiesst nachher gegen uns Tore. Jeder Tabellenplatz kostet 1 Mio EUR mindestens.

Ich gehe davon aus, dass Ramos sich zwar mit Dortmund über einen Wechsel grundsätzlich einig ist, jedoch ist Hertha entweder noch nicht oder erst seit wenigen Stunden vom BVB kontaktiert worden.

Persönlich ist mir auf jeden Fall ein Wechsel von Ramos ins Ausland 10 Mal lieber. Und ich taxiere ihn auf 15 Mio.

Das mag erstmal hoch klingen, aber so sind nun mal die Preise für gute Stürmer mit Vertrag. Die mache ich auch nicht.

@Spiel heute

Anbei der direkte Vergleich:

http://www.transfermarkt.de/de/hamburger-sv_hertha-bsc/vergleich/basics_2321233.html


Joey Berlin
8. Februar 2014 um 11:34  |  229851

#HSV,

die wollen kratzen und beißen – na und! 🙂

http://www.ndr.de/ndr2/audio191953.html


Elfter Freund
8. Februar 2014 um 11:35  |  229852

Wo wir gerade beim Ablöseroulette sind: ich setze auf 20 Millionen, unter dem würde ich den Adrian nicht ziehen lassen… Jawohl….


Traumtänzer
8. Februar 2014 um 11:37  |  229853

Ramos ist der Typ „spielender Stürmer“ (bei allen noch vorhandenen und auch weiter zu kritisierenden Unzulänglichkeiten). Und in der Tat – wenig verletzt. Was gerade in der Stürmerposition für eine Mannschaft und einen Trainer schon einen besonderen Faktor darstellt. 10 Mio. Euro? Ich würde sie auch nehmen. So sehr ich Ramos schätze, aber ich glaube, den Preis ist er dann doch nicht wert. Da fehlt’s dann noch an Konstanz und Konsequenz in der Chancenverwertung.
Wenn es dann nun so kommen sollte: Danke für die gute Zeit in Berlin und Danke, dass er uns (gezwungenermaßen) 2x mit aus der 2. Liga raus gehauen hat. Bin gespannt, was dann für ein Nachfolger käme. An Lasogga glaube ich auch noch nicht.

Yo, dann mal Daumen drücken für heute Abend. Hoffe, dass die Diskussionskultur nach 17.20 Uhr hier eher eine entspannte ist…


Kamikater
8. Februar 2014 um 11:39  |  229854

@Joey
Sollen se sich doch ne Katze koofen…!
😆


King for a day – Fool for a lifetime
8. Februar 2014 um 11:39  |  229855

herthabscberlin1892 // 8. Feb 2014 um 10:52

Einst Raffael, im Sommer dann Ramos und Lasogga – jetzt fehlen nur noch Kraft und Lustenberger – dann sind bis auf Ronny alle meiner Lieblingsspieler weg.

———

Oooooohhh
Ich kauf dir ’n Panini-Heft


Elfter Freund
8. Februar 2014 um 11:40  |  229856

Wann spielen wir noch mal gleich… @Traumtänzer ?


Blauer Montag
8. Februar 2014 um 11:41  |  229857

Es kommt zu früh, die Personalfrage Ramos. Zuallerst muss er Hertha zum Klassenerhalt schießen. 🙄
Von welcher Tugend schrieb der Blogvater heute morgen?


Derby
8. Februar 2014 um 11:42  |  229858

@kami
Geiler Kommentar 🙂
Die Leute in der tram haben mich ganz blöd angesehen weil ich herzhaft gelacht habe 🙂


Blauer Montag
8. Februar 2014 um 11:46  |  229859

RAF EL als Lieblingsspieler?????
Ich krieg Reizhusten ….
man man man man


apollinaris
8. Februar 2014 um 11:47  |  229860

15 Mio für einen Stürmer, der eine einzige sehr gute Saison gespielt hat..und das mit 28 Jahren ..und die gute Saison beinhaltet keine internationalen Vergleiche..?
Puhh. ich weiss nicht, wie hier gerechnet wird, wohl seeeehr subjektiv. Vermutlich bestimmt eh der Markt den Preis, nicht wir fans, die nur schätzen.


sunny1703
8. Februar 2014 um 11:49  |  229861

Glückwunsch an Marit Björgen und Sage Kotsenburg zu den ersten Goldmedaillen.

lg sunny


Elfter Freund
8. Februar 2014 um 11:50  |  229862

@apo…. wir können doch alle Transfer. Viel besser und schlauer als der Micha 🙂


Blauer Montag
8. Februar 2014 um 11:53  |  229863

Vermutlich bestimmt die Brauerei den Bierpreis ….


Kamikater
8. Februar 2014 um 11:56  |  229864

@Derby
😆

Ok, aber jetzt kommts: Da vergeht uns das lachen, bei der Überschrift…
http://www.transfermarkt.de/de/schiedsrichter-hsv-mit-aytekin/news/anzeigen_148803.html


Exil-Schorfheider
8. Februar 2014 um 11:56  |  229865

@elfter freund

Das sowieso!
Ich wollte eh noch eine Runde FM spielen, bevor mein Zug nach HH geht… 😆


jonschi
8. Februar 2014 um 11:58  |  229866

Liebe Leute…..
10 Mio. oder 15 Mio. die gibt es nur bei Klassenerhalt!
Also auf gehts! Hoffentlich!


8. Februar 2014 um 11:59  |  229867

@Joey Berlin // 8. Feb 2014 um 09:08 Du hast ja so recht!


Plumpe 71
8. Februar 2014 um 12:01  |  229868

wegen Aytekin, einfach so spielen, dass es gar nicht erst Thema wird 🙂 , möglich war es gegen Nürnberg. Schlimmer sind die Förster heute dran, absolutes Risikospiel in Berlin und dann mit Stark anzusetzen .. In Liga 1 gibt es doch keine Paarungen mit Brisanz, warum nicht einer der Top Schiris nach Köpenick, oder ist die 2. Liga Partie Bewährung für Stark nach seiner , sagen wir mal ausbaufähigen Leistung, letzte Woche


sunny1703
8. Februar 2014 um 12:08  |  229871

Mir wäre es auch lieber Ramos geht für 12 oder 15 Millionen nach Madrid als für 10 Millionen in die Bundesliga. Und die Preise werden eben durch Verhandlungen bestimmt, wir werden sie nicht ändern.

Mich interessiert nun aber was ist mit PML.Laut einem Interview meinte er auf die Frage was in der nächsten Saison ist, „das macht alles Mutti“! Na toll!! 🙁

Ich hoffe, Hertha weiß auch bei ihm bald Bescheid, denn sobald der Klassenerhalt gesichert ist und ich hoffe mal das ist vor dem 33. Spieltag der Fall, heißt es ZWEI Klassestürmer irgendwo herbekommen, die Frage nur woher und wen? 🙂

lg sunny


herthabscberlin1892
8. Februar 2014 um 12:14  |  229872

@sunny1703 // 8. Feb 2014 um 12:08:

PML19 wird nicht mehr für Hertha BSC spielen.


sunny1703
8. Februar 2014 um 12:15  |  229873

@Plumpe

Ich finde Aytekin nicht wegen seiner Herthaleistungen nicht gut, sondern weil er mir allgemein als Schiedsrichter in seinen Leistungen nicht gefällt.So ein Urteil mache ich nicht von Herthaspielen abhängig. Subjektiver und schlimmer geht es ja nicht.

Stark ist in diesem Jahr deutlich über seinen Zenit. Dennoch bei aller Kritik an ihm, er bringt eine internationale Erfahrung mit,wie kaum ein Schiedsrichter in deutschland. Ich drücke ihm mal die daumen, dass er das Spiel souverän über die Bühne bekommt.

Nebenbei hat Florian Meyer gestern wieder eine wirklich ordentliche Leistung geboten.

lg sunny


Plumpe 71
8. Februar 2014 um 12:20  |  229875

@sunny,

bin da in allen deinen Einschätzungen zu den drei nahe bei dir, Meyer ist derzeit für mich das Maß der Dinge, angenehm unaufgeregt und viel Fingerspitze.. das vermisse ich manchmal, Brych ist als Schiri ganz okay, aber sein Auftreten mitunter, gut finde ich auch Zwayer unseren Berliner


sunny1703
8. Februar 2014 um 12:21  |  229876

@Herthabsc

Vermute ich auch. Da wir ja nun die Transfererlöse „verballern“ können, fangen wir mal schon an die vermutlichen 15- 22 Millionen auszugeben. 🙂

Jetzt heißt es aber erstmal so schnell wie möglich Punkte gegen den Abstieg einfahren.

lg sunny


8. Februar 2014 um 12:26  |  229878

Ramos geht zu Dortmund? Wenn ihm da mal nicht ein Herr LELL zuvor kommt?
🙂 🙂

Gleichzeitig hat sich Rechtsverteidiger Christian Lell selbst für eine Rückkehr in die Bundesliga ins Gespräch gebracht. „Ich wäre definitiv nicht abgeneigt, zurück in die Bundesliga zu wechseln. Dort habe ich acht wundervolle Jahre gehabt“, so Lell gegenüber „Sport1″. Generell sei er „offen für alles“ und höre sich „jetzt erstmal alles in Ruhe an“. Welchen Klub der frühere Bayern- und Hertha-Spieler, der seit seiner Vertragsauflösung in Levante vereinslos ist, favorisieren würde, gab er ebenfalls an: „Dortmund ist ein Top-Klub, der jeden reizen würde.“


linksdraussen
8. Februar 2014 um 12:29  |  229879

@driemer: Markus Babbel ist heute auch schon auf dem Friedensplatz gesichtet worden. Er suchte allerdings die Tram nach Wattenscheid 😉


sunny1703
8. Februar 2014 um 12:30  |  229880

Warum Brych als unsere neue Nummer 1 aufgebaut wird, weiß ich nicht. Er ist mir nicht unsympathisch, weil er auch mal Fehler eingesteht, aber seine Leistungen überzeugen mich nicht oft.

Zwayer hat diese Saison etwas nachgelassen, aber ohne Zweifel ist er auch für mich ein Mann mit Zukunft.

Mein Favorit ist jedoch zur Zeit und das ohne Heimatbrille Manuel Graefe.

Nebenbei hat Berlin mit dem noch nicht 30 jährigen Daniel Siebert auch den jüngsten Erstligaschiedsrichter.

lg sunny


hurdiegerdie
8. Februar 2014 um 12:35  |  229881

Ist Zwayer nicht der, der Hertha in einer schweren Phase im Stich gelassen hat?

10 Mio für Adrian, das wäre der Wahnsinn! Ich glaube nicht, dass soviel drin ist. Schaun wir mal.


8. Februar 2014 um 12:46  |  229882

Eine Bitte habe ich noch. Könnt ihr hier nicht aufhören, Ramos wie eine Sau am Ring über den Fleischmarkt zu führen?
Ihr glaubt doch in der Mehrheit, nicht nur als Informationsnehmer sondern auch Informationsgeber (mindestens) der Geschäftsstelle wichtig zu sein. 😉
Also verunsichert mir doch den Preetz und den Ramos nicht.


jenseits
8. Februar 2014 um 12:51  |  229883

Ramos wechselt für mehr als 10 Mio. Sonst würden wir ihn nämlich behalten. Janz einfach.


8. Februar 2014 um 12:54  |  229884

@Aytekin

Naja, so richtig verpfiffen hat er uns wirklich noch nicht, aber wenn der Gegner führt oder es lange 0:0 steht, zerpfeift er das Spiel gerne. und liest den Spielern auch lustvoll stundenlang aus der Bibel vor, so daß die Mannschaften kaum noch Chancen bekommen. Ich habe bei ihm immer das Gefühl, daß er seine tippende Oma glücklich machen will.


sunny1703
8. Februar 2014 um 12:57  |  229885

Zwayer wechselte zurück zu seinem Heimatverein SC Charlottenburg.

lg sunny


8. Februar 2014 um 13:02  |  229886

@hurdiegerdie,

ja, stimmt.

„FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer (31) verlässt nach Informationen der dapd seinen Verein Hertha BSC und kehrt zu seinem Heimatverein SC Charlottenburg zurück. Grund dürfte das Verhalten einiger Hertha-Spieler nach dem Relegationsspiel sein. “ (TM)


8. Februar 2014 um 13:12  |  229889

@hertha 10:46: aber du hast doch ne Menge Marktwirtschaft gelernt in den letzten Tagen: genau darüber bestimmt sich (auch) ein Marktwert..


Exil-Schorfheider
8. Februar 2014 um 13:40  |  229892

@apo

Wie bei den Bierpreisen… 😉


apollinaris
8. Februar 2014 um 13:47  |  229894

gib noch mehr input..steh auf der (Bier-?)Leitung..


Exil-Schorfheider
8. Februar 2014 um 13:49  |  229896

Nein, alles gut.
Ging nur um den Marktwert.


hurdiegerdie
8. Februar 2014 um 13:52  |  229898

Wie Exil-Schorfheider // 8. Feb 2014 um 13:40 ? Wenn du dich auf den Herthaberlin-Beitrag beziehst, dann hiesse das:

Und ob ein Bier relativ alt ist und deshalb danach nicht weiter zu veräußern ist, ist nicht das Problem vom Verkäufer, sondern von dem aufnehmenden Säufer?


hurdiegerdie
8. Februar 2014 um 13:59  |  229900

200ster


apollinaris
8. Februar 2014 um 14:00  |  229901

😆 !!!! sehr cool 🙂


apollinaris
8. Februar 2014 um 14:02  |  229902

ihr seid echt jut..lache immer noch..tschö, bis heute Nacht. Das Live -Spiel heute nicht auf immerhertha.
Nervenschonkost ist verordnet worden.


King for a day – Fool for a lifetime
8. Februar 2014 um 14:03  |  229903

Uiuiui
Liverpool klatscht Arsenal ordentlich weg.
3:0 nach 17 Minuten


King for a day – Fool for a lifetime
8. Februar 2014 um 14:06  |  229904

4:0
20. Minute


sunny1703
8. Februar 2014 um 14:10  |  229907

Moritz Geisreiter vom Eisschnellaufen sieht aus wie Lustenberger! 🙂

lg sunny


8. Februar 2014 um 14:12  |  229910

es tut mir leid ich glaube nicht an Märchen Ramos geht ‚definitiv nicht nach Dortmund schon gar nicht für 10 Millionen,wenn dann für 5-6 woanders hin. ich glaube nicht daran also keine Angst er bleibt Hertha erhalten jedenfalls in Liga 1.


Exil-Schorfheider
8. Februar 2014 um 14:23  |  229913

hurdiegerdie // 8. Feb 2014 um 13:52

Absolut! 😀


Kamikater
8. Februar 2014 um 14:39  |  229914

herthabscberlin1892 // 8. Feb 2014 um 12:14
Jepp!

@Freundschaftsspiele heute

Freiburg-Hoffenheim
Nürnberg-Bayern
Swansea City-Cardiff City
Napoli-Milan
Union-Dynamo
Erfurt-Leipzig


Jack Bauer
8. Februar 2014 um 14:42  |  229915

Stimmt, Freiburg – Hoffenheim ist wirklich das Risikospiel schlechthin 😉


Kamikater
8. Februar 2014 um 15:00  |  229918

@Jack Bauer
Du wirst lachen, gerade nach den letzten Monaten ist Freiburg nicht mehr das Freiburg, was es mal war. Denk mal an „Schweine-Gate“ im Spiel gegen Stuttgart.

Ich kann Dir versichern, dass ein Badenderby für die im Südwesten genauso brisant ist, wie Hannover-Wolfsburg im Norden.

Und der Einsatzleiter in Freiburg ist ein richtiger Besen.


Kamikater
8. Februar 2014 um 15:01  |  229919

5-0 nach 50 Minuten. Ziemlich viel für einen Spitzenreiter…


jenseits
8. Februar 2014 um 15:04  |  229921

Irgendwie ist da oben einer zu viel im Kader…


jenseits
8. Februar 2014 um 15:06  |  229922

Ok, sorry, ich hätte aufmerksamer lesen müssen.


sunny1703
8. Februar 2014 um 15:21  |  229923

Stark hat wohl Union gegen Dresden souverän über die Bühne gebracht.


Inari
8. Februar 2014 um 15:37  |  229926

Mist @ Braunschweig.


jenseits
8. Februar 2014 um 15:46  |  229927

Gegen Mainz fliegt Gustavo bestimmt wieder mal vom Platz.


linksdraussen
8. Februar 2014 um 15:51  |  229928

Könnte der Drmic nicht unsere 1A- Lösung für die ROM-Position sein?


King for a day – Fool for a lifetime
8. Februar 2014 um 16:21  |  229931

@ linksdraussen

Ne, der hat noch nicht unter Luhukay gespielt soweit ich weiss …


pathe
8. Februar 2014 um 16:25  |  229932

@linksdraussen
Wäre sicher interessant! Aber Drmic ist jung und hat Vertrag bis 2017. Wird also sicher nicht billiger als Ramos.


Blauer Montag
8. Februar 2014 um 16:25  |  229933

..19, .20, .21, 222 😀


Blauer Montag
8. Februar 2014 um 16:26  |  229934

nee, noch nicht


8. Februar 2014 um 16:26  |  229935

Nu‘ aba


pax.klm
8. Februar 2014 um 16:32  |  229937

Egal ob Ramos bleibt oder nicht, die Unruhe die durch diese Aktivitäten der Biene M in unseren Verein getragen werden ist den Zielen doch wohl eher abträglich.
Seit klar ist Lewa geht zu Bayern und in der Phase davor spielen die längst nicht mehr so gut wie vorher.
Ähnlich könnte es Hertha auch gehen…
Watzke und Konsorten müssen sich evtl noch ganz schön strecken um in die CL zu kommen, da können sie Druck von unten nicht gebrauchen.
Die GelbSchwarzen sind nicht ein Deut besser als die RotBlauen!
Alle Tricks anwenden…, „Eh Ramos wir holen Dich, aber sorge dafür, dass WIR in CL kommen und nicht wohlmöglich BlauWeiß…“
wer weiß…, dieses vorab bekanntmachen von Wechseln oder diese Kontaktaufnahmen sind für mich Wettbewerbsverzerrungen. Auch wenn es üblich ist…
Und für heute sehe ich eher, wenn überhaupt nen UE,…
hoffe dass wir die Klasse halten!
So gehe wieder ins Bett um die Krankheit weiter auszukurieren.


8. Februar 2014 um 16:35  |  229938

Gute Besserung p@x !!!
Wünsch Dir ein Liedchen, wenn es Dich aufheitern würde.


jonschi
8. Februar 2014 um 16:35  |  229939

Olo Einar … Wahnsinn der Mann!!!
Gratulation und ganz tiefe Verneigung
vor diesem Mann und seiner Leistung!!!


linksdraussen
8. Februar 2014 um 16:37  |  229940

@Pathe: Ja, bei Weggang von Lasogga und/oder wird man aber Geld in die Hand nehmen müssen, um die Qualität zu halten oder zu steigern. Und Außen mit so viel Zug zum Tor in dem Alter verlieren auch nicht an Wert…


linksdraussen
8. Februar 2014 um 16:38  |  229941

@Ole Einar: Der Lance Armstrong des Biathlon?


linksdraussen
8. Februar 2014 um 16:39  |  229942

16:37 Ramos fehlt


jenseits
8. Februar 2014 um 16:43  |  229943

@linksdraussen // 8. Feb 2014 um 16:39

Jetzt hast Du mir aber einen Schreck eingejagt. Dachte schon, Ramos würde heute ausfallen…


Exil-Schorfheider
8. Februar 2014 um 16:46  |  229945

Immer noch kein Live-Ticker?
Bin miterweile in Pinneberg…

#manmanman


elaine
8. Februar 2014 um 16:47  |  229946

Doch jetzt


jenseits
8. Februar 2014 um 16:47  |  229947

Da ist er doch, @Exil. 😉

Anzeige