Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – „Wochenend und Sonnenschein . . . “ – wen wundert’s, gute Laune am Sonntag Vormittag.  Nach dem 2:1 (1:1) beim VfB Stuttgart wurde bei Hertha BSC entspannt ausgelaufen. Auch die Trainer-Crew  . . .

IMG_3068

. . . mit den Herren Luhukay, Gellhaus und Reekers mischte mit (Fotos: ub).

Der älteste Torschütze der Hertha-Historie – er hat Michael Preetz überholt – war guter Dinge. Levan Kobiasvhili, klassischer Linksfuss,  legte Wert darauf, dass er den Führungstreffer in Stuttgart mit rechts erzielt habe. Und nein, er könne sich nicht erinnern, jemals mit rechts getroffen zu haben. Kobiashvili wird noch weiter gebraucht. Die Muskelfaserriss  von Fabian Lustenberger wird den Schweizer insgesamt wohl vier bis sechs Wochen  außer Gefecht setzen.  Sein nun schon 18 Jahre dauerndes Profileben hat Kobiasvhili auf der linken Außenbahn oder im Mittelfeld verbracht.

Kobiasvhili: Zweikampf war nie meine Stärke

Auf die Frage, warum er auch als Innenverteidiger gut zurechtkomme, sagte Kobiashvili:

„Zweikämpfe waren eigentlich nie so meine Stärke. Aber ich komme in eine Mannschaft, in der es gut läuft. Das macht es mir einfach. Ich bin dabei, ich spiele. Ich will Leistung zeigen. Das ist meine Aufgabe.“

IMG_3066

Natürlich fehlte nicht die Frage, ob Kobiashvili, der im Juli 37 Jahre wird, sich noch eine weitere Saison vorstellen kann.

Mir wird das langsam zu viel mit dem Thema. Ich beschäftige mich damit nicht. Ich geniesse es, im Moment dabei zu sein. Wir haben eine tolle Mannschaft. Sie hat einen guten Charakter.“

Stammplatz-Garantie für Kobiasvhili

Auch sein Vorgesetzter zeigte an, dass (derzeit) die Planungen auf ein Karriereende im Mai hindeuten.

Luhukay: Kobi ist  so wichtig für diese Mannschaft. Er ist ein feiner Mensch, ein positiver Charakter. Er fügt sich ein. Dazu ist er vielseitig einsetzbar. Ob in Freiburg, auf Schalke oder jetzt in Berlin – Kobi war überall ein sehr respektierter Spieler. Er ist immer positiv in der Mannschaft. Kobi lässt kein einziges Training , er geniesst jede Minute. Wir bei Hertha wollen ihm deshalb einen unglaublich schönen Abschied bereiten.

Frage: Die Kulisse am letzten Spieltag mit 77.000 Zuschauern gegen Borussia Dortmund wird stattlich sein.

Luhukay: Und ich lege mich heute schon fest: Kobi hat gegen Dortmund seinen Platz in der Startelf sicher.

Kobiashvili über das Trainer-Angebot zum BVB-Spiel am 10. Mai:

„Ich nehme in dieser Saison alles mit. Dortmund, das wäre ein toller Abschluss.“

Zur Behauptung von Sky, Kobiashvili sei mit dem Treffer gegen Stuttgart der älteste Torschütze der Bundesliga: Der Faktencheck bei der Muras-Factory besagt: Falsch.

Der älteste Spieler, der getroffen hat, war Mirko Votava im Alter von 40 Jahren. Kobiashvili steht in dieser Rubrik noch nicht mal in den Top-Ten. Ein junger Hüpfer noch, so zu sagen . . .

Wagner und der Pokal für das 1500. Hertha-Tor

Was fehlt? Ein Eindruck vom Matchwinner und Rot-Sünder. Sandro Wagner stellte sich nach dem Auslaufen auf dem Schenckendorff-Platz.

IMG_3076
Der Kollege Jörn Meyn verfasst für die Montagsausgabe ein Portrait des Bloglieblings. Hier nur sein Kommentar zum 1500. Bundesliga-Tor der Hertha-Historie, das er mit seinem 2:1-Siegtreffer in Stuttgart erzielt hatte:

Wagner: Das wusste ich nicht. Schön für die Statistiker. Ich weiß noch nicht mal, ob ich jetzt einen Pokal bekomme.“

Eure Meinung: Wie deutet Ihr die Signale bei Kobiashvili? Meiner Meinung nach steht es klar auf ‚Raus mit Applaus‘ im Mai.

@wilson liest aus „Stabile Seitenlage“

Was erwartet Ihr für die ausstehenden Saisonspiele von Sandro Wagner, der einmal vom Trainer mit Lob überschüttet wurde?

P.S. Für Eure Lebensplanung statt ‚Tatort‘:

@wilson liest heute, Sonntag,

19.30 Uhr im Leuchtturm,

Crellestraße 41 in Schöneberg.

Er wünscht sich, viele geneigte Zuhörer  begrüßen zu können. Nischt wie hin . . .

Ich wünsche Levan Kobiashvili . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Als Hertha BSC würde ich Levan Kobiashvili . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

139
Kommentare

sunny1703
23. Februar 2014 um 14:16  |  235782

Gold 😀


23. Februar 2014 um 14:16  |  235783

🙂


Colossus
23. Februar 2014 um 14:27  |  235785

Ich hoffe einfach mal,dass der Sandro nicht gelegentlich hier mitliest…würde an meinem Selbstvertrauen auf jeden Fall kratzen…


23. Februar 2014 um 14:28  |  235786

Danke, @ub –
und @wilson istnoch älter als Kobiashvili.

Ihm wünsche ich tatsächlich einen tollen Abschied, gleich ob er noch irgendwo eine weitere Saison dranhängt oder seine Karriere beendet.


sunny1703
23. Februar 2014 um 14:31  |  235787

Okay, Glückwunsch an Kobi zurück, Glückwunsch an Wagner für Nummer 1500.

Ich habe schon vor Wochen was zu wagner in der neuen Saison geschrieben.
Es wird darauf ankommen und der Treffer gestern ein Glücksfall war oder ob ab und zu noch was nachkommt. Da Hertha im Sommer sicher auf einigen Positionen nachlegen wird und das vor allem im Offensivbereich sehe ich für Sandro eher schwarz, behält er seine bisherigen leistungen bei.

Allerdings wird er als teamplayer das sicher hinnehmen und bei Verletzungen, Formkrisen und ähnlichem sofort der Mannschaft zur Verfügung stehen.

lg sunny


Blauer Montag
23. Februar 2014 um 14:41  |  235790

Mach’s noch einmal KOBI ❗


Plumpe 71
23. Februar 2014 um 14:43  |  235791

Lautern dreht wohl noch ne Runde im Unterhaus, 0:2 daheim gegen Aalen, die wollen wirklich nicht :-), unfassbar schlecht die Truppe


apollinaris
23. Februar 2014 um 14:54  |  235792

@ ub : danke…!
Der Leuchtturm öffnet heute um 19:00

# Kobi: mein Lieblingsspieler seit Jahren. Was wurde an ihm rumgemäkelt: zu alt, zu langsam, den Nachwuchs blockierend…so schallte es aus vielen Richtungen.
Dass der Mann aber nach der mörderisch langen Sperre noch mal zurückkommen könnte, hatte auch ich nicht auf dem Schirm! was für ein Profi!
Den würde ich sooooo gerne hier behalten..aber soweit ich weiss, zieht es ihn sehr in seine Heimat, oder?


Blauer Montag
23. Februar 2014 um 14:55  |  235793

sunny1703 // 23. Feb 2014 um 09:40

……
Mir geht es um Steuerhinterziehung als Straftat an sich und nicht um eine spzielle Person. DIESE Straftat kritisiere ich!

lg sunny

Soweit ich weiß, lautet die Anklage auf Steuerbetrug. Und diese Straftat (in ihrer besonderen Größe von XY Mio EUR) kritisiere ich genau wie Du. Das ist alles.


HerthaBarca
23. Februar 2014 um 15:01  |  235795

„nach Karriereende unbedingt im Verein halten“
Habe ich meine Stimme gegeben – aber Vertragsbeginn erst ca. 3 Monate später (siehe Fiedler)!
Ich wünsche ihm, dass er fit bleibt, er gegen den BVB spielt, in 89. min ausgewechselt wird und einen würdigen Abschied bekommt! Hoffentlich erhebt sich das ganze Stadion inkl. BVB- Fans und begleitet den „fairsten Spieler seit dem 2. Weltkrieg“ mit Applaus vom Platz!


sunny1703
23. Februar 2014 um 15:31  |  235798

In der 2.Liga möchte keiner aufsteigen. Zur zeit gäbe es ein Relegationsspiel zwischen Hamburg und Karlsruhe ,sollte es am Ende eins zwischen Hamburg und Paderborn werden, könnte man doch zum Spiel in Paderborn den Ex Herthaner Hoyzer als Schiedsrichter bestellen! 😀

lg sunny


cru
23. Februar 2014 um 15:55  |  235799

Grüße aus dem Süden!
Bin in den letzten 24 Stunden weder zum Lesen noch zum Schreiben in diesem Blog gekommen. Daher verspätet noch ein paar Impressionen aus der Mercedes-Benz-Arena (ihr habt vermutlich schon alles gesagt):
Das Spiel war nicht auf einem sonderlich hohen Niveau: Hertha so la la, der VfB extrem unsicher in Rückwärts- und Vorwärtsbewegung.
Trotzdem war ich mir nicht immer sicher, wierum es ausgeht. Mir hat ein „Spielmacher“ gefehlt, einer der Sicherheit ausstrahlt, so wie Skjelbred an guten Tagen. Die Doppelsechs war aber super, genauso hat mir Langkamp gut gefallen, während die Außenverteidiger alle beide immer ein bisschen Unsicherheit vermittelt haben.
Allagui hatte ein paar gute Momente, Schulz eher weniger, Ndjeng auch unauffällig.
Die Stimmung im Auswärtsblock war gut, z.T. ein bisschen Gepöbel in Richtung der nicht so gut gelaunten Stuttgarter. Das Bier wurde fair geteilt 😉
Wagners Tor hat mich brutal überrascht und gefreut! Am Freitag könnten wir mit einem Sieg das Thema Abstieg glaube ich schon abhaken …


Kamikater
23. Februar 2014 um 16:50  |  235803

Glückwunsch an die hübschen jungen Damen, die uns den großen sportlichen Schritt voraus sind:

http://www.sport1.de/de/hockey/newspage_850501.html

HC Berlin holt die „CL-Trophäe“!


23. Februar 2014 um 16:54  |  235804

ubremer
ubremer
23. Februar 2014 um 16:56  |  235805

@Bayern-Bank

heute bei Hannover 96:
Neuer; Dante, van Buyten, Contento, Kroos, Robben, Pizarro.


Plumpe 71
23. Februar 2014 um 17:04  |  235806

@Bayern-Bank,

die sollten nur nicht denken, dass sie bei uns Stamm spielen würden, auch hier gilt das Leistungsprinzip, obwohl Robben für unsere rechte Aussenbahn mal für so´n paar Minuten 🙂


HerthaBarca
23. Februar 2014 um 17:04  |  235807

Neuer, Dante, Kroos und Pizarro können zur nächsten Saison gerne kommen, bevor sie auf der Bayernbank versauern! 😉


HerthaBarca
23. Februar 2014 um 17:05  |  235808

@1892
Neuer natürlich nur als Backup für TK! 😉


Donald
23. Februar 2014 um 17:08  |  235809

Habe mal eine Frage:
Wie kommt Wagner eigentlich zu der Bezeichnung „Blogliebling“? Ich habe das wohl irgendwie nie richtig mitbekommen, es würde mich aber doch interessieren.


And
23. Februar 2014 um 17:14  |  235811

Erstaunlich, dass Jos Luhukay dem Kobi schon am 22. Spieltag einen Stammplatz für den 34. Spieltag einräumt. JoLu ist zwar in der Vergangenheit bekannt für das Halten seines Wortes aber da bin ich schon gespannt.


coconut
23. Februar 2014 um 17:15  |  235812

@Donald
Das ist ironisch gemeint, da sich schon des öfteren einige über seine, sagen wir mal „unglücklichen Aktionen“ aufregten.

Bisher ein für uns perfektes Ergebnis in Frankfurt…..


Kamikater
23. Februar 2014 um 17:24  |  235813

@Donald
Hinweis: Der muss seit gestern neu gewählt werden…
😆


Donald
23. Februar 2014 um 17:24  |  235814

Okay vielen Dank, dann weiß ich jetzt Bescheid! 🙂


apollinaris
23. Februar 2014 um 17:34  |  235816

@ donald: pure Ironie. Ständig wurde Wagner ziemlich heftig kritisiert. Vielleicht ne Handvoll blogger schlugen ( schlagen) sich auf Wagners Seite. Dann kam @ub mal mit dem wunderbaren selbstironischen “ blogliebling“ und ein running gag ward geboren. Da @ ub immer PRO Wagner geschrieben hat, immer Luhukays Wertschätzung rezitierte..ist das meiner Meinung eher sehr positiv besetzt. Für mich jedenfalls. Es geht eher ein wenig gegen die blogger, als gegen Wagner,


apollinaris
23. Februar 2014 um 17:35  |  235817

sorry, coco..hatte deine Antwort übersehen..


ubremer
ubremer
23. Februar 2014 um 17:41  |  235818

@apoll,

you got it 😉


b.b.
23. Februar 2014 um 17:42  |  235819

OT @apo & @wilson viel Spass mit Euren Gästen. Gruss an alle von Teneriffa. @herthabarca sag jetzt mal nix zu den Temperaturen hier.
Das Spiel hab ich nur im 1. gesehen. Schöner Ausgleich zum Hinspiel. Von d aher mehr als Verdient. Bis denne mal.


Ursula
23. Februar 2014 um 17:54  |  235820

@ apo, nee waa, so war das?? Der „ubremer“
sieht doch auch Fußball, oder….

Nur weil ER Luhukay und seine Wertschätzung
zu WAGNER zitierte, ist dieser „Running Gang“
gegen die Blogger HIER entstanden, die das
nicht so sahen…?

Klar gestern war der Matchwinner, gut so!!

Sein „wievieltes Tor“ als Stürmer war es…?


apollinaris
23. Februar 2014 um 18:00  |  235822

@ ursula: wenn du die letzten Monate verfolgt hast, weisst du, dass man derzeit nicht primär an den Toren messen sollte 😉


Ursula
23. Februar 2014 um 18:01  |  235823

Übrigens fehlt „mir“ schon wieder einmal
ein Beitrag aus dem „Vorfred“! Macht aber
auch nichts mehr, „d´ont worry, be happy“…


apollinaris
23. Februar 2014 um 18:01  |  235824

fehlt: #Wagner


Ursula
23. Februar 2014 um 18:02  |  235825

Woran dann…?


Ursula
23. Februar 2014 um 18:05  |  235828

Die „Ultra-B-Elf“ der Bayern führt ganz lustig…

…2 : 0 gegen Hannover! Das ist Wettbewerbs-
verzerrung!!


Treat
23. Februar 2014 um 18:10  |  235829

@Leuchtturm – Lesung

Zu blöd, hatte wirklich verpeilt, dass das heute schon ist, ich war irgendwie bei nächster Woche…

Nun gut, dann muss ich leider auslassen, wir bauen heute die neuen Möbel für meine Tochter zusammen, dass wird noch ein paar Stündchen dauern…

Allen die teilnehmen und natürlich @Wilson viel, viel Spaß und einen gemütlichen Abend!

Blauweiße Grüße
Treat


ubremer
ubremer
23. Februar 2014 um 18:38  |  235832

@ursula,

Übrigens fehlt “mir” schon wieder einmal
ein Beitrag aus dem “Vorfred”!

Habe weder im Spam-Ordner noch in der Moderationsschleife einen Text.
Geht es, den Kommentar noch mal zu schicken?


23. Februar 2014 um 18:39  |  235833

Die Chancen steigen mit jedem Spieltag,dass Hertha schon am 25.3. gegen den neuen Deutschen Meister spielt. Ergo 3Punte einfahren kann.


Ursula
23. Februar 2014 um 18:45  |  235835

Danke, nee, habe ihn einfach so spontan
geschrieben! Hat sich durch die Reaktion
von @ hbsc1892 auf @ coconut ein wenig
relativiert! Wollte eigentlich den Beitrag
von @ coconut gut heißen, ohne „hbsc1892“
in die Defensive zu drängen…


linksdraussen
23. Februar 2014 um 18:46  |  235836

Finde den MOPO-Text zum Gründungsschiff sehr unterhaltsam. Bei den Porträts der Akteure fühlte ich mich ein wenig an den Unternehmergeist der drei großartigen Brandenburger Polizeirufe mit Otto Sander und Ben Becker erinnert 😉


Ursula
23. Februar 2014 um 18:46  |  235837

Ach so, vergessen! Müller 0 : 3 ….


cameo
23. Februar 2014 um 18:47  |  235838

#Olympiade Abschlussfeier
Ach wie schön! Man möchte schon gar nicht mehr in den Himmel kommen. Nur noch auf alle Ewigkeit so zugeduselt werden.


23. Februar 2014 um 18:47  |  235839

Also,natürlich nur wenn Bayern die zu erwartenden 18 Punkte bis dahin holt.Wir wären dann die erste Manschaft die München in dieser Saison schlägt! Und darauf einen torfigen!


Ursula
23. Februar 2014 um 18:51  |  235840

Unglaublich!! Da versucht ein Co-Trainer
der Bayern (wer?) dem ROBBEN vor der
Einwechslung klar zu machen, wie DER
laufen sollte, sich orientieren sollte…

…als ob DER (Robben) sich daran hält…


23. Februar 2014 um 18:51  |  235841

Stimmt,die Choreo zum Abschluss bei Olympia entschädigt mich für vieles.


Freddie1
23. Februar 2014 um 18:54  |  235842

Jetzt wird’s aber dicke für H96


Ursula
23. Februar 2014 um 18:55  |  235843

„Torfigen“ ist gut….

Mir bitte auch „U.Kliemann“….

Ich glaube es nicht! Diese „Reservetruppe“
macht in Hannover das 0 : 4 …..

….UND die lachen….


Freddie1
23. Februar 2014 um 19:01  |  235846

@linksdraussen 18:46

Zum brandenburgischen Unternehmensgeist: 🙂


Plumpe 71
23. Februar 2014 um 19:08  |  235847

bin enttäuscht von den Bayern, nach 80. Minuten nur 0:4 , da ist noch viel Luft noch oben, für ein Handicap 3 war ich zu feige, 2 mach ich schon immer, die Quoten von 1,02 sind ja mittlerweile schon nicht mehr feierlich, der BVB hat mir das Wettwochenende ohnehin gründlich verhagelt, und das war mal ne Bank


jenseits
23. Februar 2014 um 19:11  |  235848

Ich kann mir ein Herthaleben ohne Kobi nicht mehr vorstellen.

Kobi soll für immer bleiben! 😉

Am liebsten würde ich ihn noch eine weitere Saison bei den Profis sehen, aber ein richtiges Abschiedsspiel mit Choreo und allem Drum und Dran im Mai gegen den BVB fänd ich natürlich auch großartig und einem Spieler wie Kobi würdig. So soll es sein.

Wenn er das möchte, sollte Hertha versuchen, ihn im Verein zu halten. Aber Trainer will er nicht werden, wenn ich es richtig verstanden habe, und seine Zukunft sieht er in Georgien. Verdient hat er sich ein schönes Leben in mediterranem Klima unter Olivenbäumen…


fechibaby
23. Februar 2014 um 19:14  |  235850

@ubremer // 23. Feb 2014 um 16:56

„@Bayern-Bank

heute bei Hannover 96:
Neuer; Dante, van Buyten, Contento, Kroos, Robben, Pizarro.“

Wem interessiert das???
Genauso interessant, als ob in China ein Sack Reis umgefallen ist!


Ursula
23. Februar 2014 um 19:16  |  235851

Tja „fechi“….

WEM?


fechibaby
23. Februar 2014 um 19:20  |  235852

@Ursula // 23. Feb 2014 um 19:16

„Tja “fechi”….

WEM?“

Tja Ursula.
Das war ja meine Frage!?

Bravo Bayern München.
Überraschender 4:0 Auswärtssieg in Hannover.
Somit NUR 19 Punkte Vorsprung vor Platz 2.
Da geht noch was!


Ursula
23. Februar 2014 um 19:23  |  235854

Der war gut….


sunny1703
23. Februar 2014 um 19:23  |  235855

Man muss auch mal 96 ein Kompliment machen, anders als zum Beispiel die Superelf aus London , stellten sie sich nicht nur hinten rein und versuchten ab und zu die Bayern zu ärgern. Den Ehrentreffer hätte ich ihnen gegönnt.

lg sunny


cameo
23. Februar 2014 um 19:25  |  235856

Neue Auflage vom DFB:
Für den Rest der Rückrunde werden die Bayern angewiesen, zu ihren Spielen nur noch in roten Gummistiefeln anzutreten.


sunny1703
23. Februar 2014 um 19:26  |  235857

@fechi

Ich habe das gestern nicht mitbekommen, wie hat eigentlich die Supermannschaft aus Dortmund mit ihrem Übertrainer Klopp gegen das höchstens noch zehntklassige Hamburg gespielt. Hat der BVB drei – oder nur zweistellig gewonnen? 😀

lg sunny

lg sunny


sunny1703
23. Februar 2014 um 19:27  |  235858

Das waren schöne Winterspiele, danke Sotchi! 🙂

lg sunny


fechibaby
23. Februar 2014 um 19:28  |  235859

@Ursula // 23. Feb 2014 um 19:23

„Der war gut….“

DANKE!

Wünsche allen im Leuchtturm jetzt gleich bei der Lesung von @wilson gute Unterhaltung und viel Spaß!!


23. Februar 2014 um 19:30  |  235860

@FCB: Die Aussage von Watzke, er fürchte keine „spanischen“, sondern „schottische“ Verhältnisse trifft im Moment zu 100% zu. Und solange die Gelder so verteilt werden, wie sie verteilt werden, wird sich daran 0,0 ändern. Eigentlich müssten alle Teams aus Prinzip nur noch ihre 2. Mannschaft gegen die Bayern spielen lassen. Die erste Elf soll sich für Spiele mit reellen Siegchancen schonen. Und vielleicht wacht so mal irgendwer auf und fängt an, über eine Umverteilung, die zu (annähernder) Chancengleichheit führt, nachzudenken.
Vorbild da (Überraschung!): die Premier League!


fechibaby
23. Februar 2014 um 19:33  |  235861

@sunny1703 // 23. Feb 2014 um 19:26

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!
s. hier:

„@fechibaby // 22. Feb 2014 um 19:44

Glückwunsch Hertha BSC für diesen glücklichen Sieg.
Glückwunsch an den BVB für diese hochverdiente Niederlage beim HSV!

Die Choreographie der HSV-Fans, in Andenken an Hermann Rieger, war sehr beeindruckend und ging ans Herz.“

Oder hasst Du gestern den Kommentar überlesen.
EGAL.
Schönen Sonntag-Abend noch.


Inari
23. Februar 2014 um 19:39  |  235862

Gerne noch ein jähr. Sollte es sein letztes sein, wird es Standing Ovation geben. Feiner Kerl, toller Typ, guter Spieler.


hurdiegerdie
23. Februar 2014 um 19:51  |  235863

Wo ist eigentlich der podcast?


Ursula
23. Februar 2014 um 19:51  |  235864

Na ja @ jap de mos…

„Eigentlich müssten alle Teams aus Prinzip nur noch ihre 2. Mannschaft gegen die Bayern spielen lassen.“….

Die Bayern machen es doch schon vor….!

DIE spielen doch (fast) nur noch mit ihrer
ZWEITEN Mannschaft in der „BULI“….


monitor
23. Februar 2014 um 20:05  |  235865

fechibaby // 23. Feb 2014 um 19:20

@Ursula // 23. Feb 2014 um 19:16

“Tja “fechi”….

WEM?”

Tja Ursula.
Das war ja meine Frage!?

Es ging um WEN anstatt WEM, wenn man gern andere User beurteilt, macht man auch vor Kleinigkeiten nicht halt.

Robben interessiert in Berlin doch kein Mensch, die Stadt ist voll mit den Robben’s , sogar mit Wintjes‘ im Doppelpack! 😉


monitor
23. Februar 2014 um 20:07  |  235866

@jap

Schon vergessen wer die Bayern in deren Arena mit Ihrer“Normalelf“ in Verlegenheit brachte?

🙂


fechibaby
23. Februar 2014 um 20:07  |  235867

@Ursula // 23. Feb 2014 um 19:51

„DIE spielen doch (fast) nur noch mit ihrer
ZWEITEN Mannschaft in der “BULI”….“

2. Mannschaft???
Da kann ja wohl nur Starke mit gemeint sein!

Mandzukic
M. Götze – Thiago – T. Müller
Schweinsteiger – Lahm
Alaba – J. Boateng – Javi Martinez – Rafinha
Starke


fechibaby
23. Februar 2014 um 20:13  |  235868

@monitor // 23. Feb 2014 um 20:05

Wen oder Wem?
Egal.
Es interessiert halt niemanden!!

Deutsche Sprache schwere Sprache.

Hoffentlich macht hier kein anderer mehr einen Schreib- bzw. Tippfehler.

Wechsel jetzt zum Tatort.
Tschüssss!!


ubremer
ubremer
23. Februar 2014 um 20:22  |  235869

@wilson

liest. Etwa über die Angst, von Enten angeschaut zu werden.


Freddie1
23. Februar 2014 um 20:24  |  235870

Aus gegebenen Anlass heute nicht der Tatort, sondern im zweiten WAGNER.


Ursula
23. Februar 2014 um 20:32  |  235873

…aber da geht es doch um den „OPA“ des
„Helden von Neustrelitz“ und Stuttgart….


backstreets29
23. Februar 2014 um 20:33  |  235874

@ubremer

Ich denke diese Phobie können nur Betroffene nachvollziehen 😉


monitor
23. Februar 2014 um 20:41  |  235875

ubremer // 23. Feb 2014 um 20:22

@wilson

liest. Etwa über die Angst, von Enten angeschaut zu werden.

2 CV’s Citroens als Glubscher???


rasiberlin
23. Februar 2014 um 20:46  |  235876

„Freddie1 // 23. Feb 2014 um 20:24

Aus gegebenen Anlass heute nicht der Tatort, sondern im zweiten WAGNER.“

😆 😆 😆


herthabscberlin1892
23. Februar 2014 um 20:46  |  235877

Freddie1 // 23. Feb 2014 um 20:24:

Mit dem fantastischen Schauspieler Lars Eidinger.


ubremer
ubremer
23. Februar 2014 um 20:56  |  235879

@backs,

da bekommt die Ankündigung von @wilson nach demAbstieg 2010 ganz andere Dimensionen:
„Wenn Hertha spielt, werde ich in den Park gehen und Enten füttern“


backstreets29
23. Februar 2014 um 20:58  |  235880

Da stellt sich jemand seiner Angst 😀


23. Februar 2014 um 21:19  |  235881

Bei @ Wilson bekommt vieles oft eine andere Bedeutung, ich bin inzwisxhen ein echter Fan.

Gruß in die Crellestr


jenseits
23. Februar 2014 um 22:57  |  235886

Hier zwei Interviews mit unseren beiden Helden:

http://www.rbb-online.de/rbbsportplatz/themen/levankobiashvili.html


ubremer
ubremer
23. Februar 2014 um 23:50  |  235890

@wilson

im Anschluss an seine Lesung:

„Ich habe gelesen, wie Sami Allagui dribbelt.“

Good Night all


Sir Henry
24. Februar 2014 um 6:24  |  235914

@ub

Mit oder ohne Komma? 😉


backstreets29
24. Februar 2014 um 7:43  |  235923

Guten Morgen,

warum fällt Lusti mit einem Muskelfaserriss 5 bis 6 Wochen aus?
Ich finde das arg lang


waidmann2
24. Februar 2014 um 7:44  |  235924

@Leuchtturm Lesung mit Wilson
ob Enten, Außerirdische oder Klaustrophobie – 90 Minuten Dauergrinsen (meinerseits) und beste Unterhaltung (seinerseits)!
da kann selbst die „alte Dame“ nicht immer mithalten …


JoergK
24. Februar 2014 um 8:17  |  235928

@backstreets29 // 24. Feb 2014 um 07:43

siehe hier:

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/der-tag-bei-hertha-article1806025.html

Ist an einer blöden Stelle – demnach lassen sie ihn diese Woche noch aus dem Mannschaftstraining draussen.


Blauer Montag
24. Februar 2014 um 8:26  |  235932

Morjn,
wenn von der Ladefläche eines LKWs bei Robben & Wientjes ein Sack Reis fällt, freuen sich die Berliner Enten, Tauben, Wildscheine und anderes Getier.

Glückwunsch zur Lesung für wilson.
Allen wünsche ich einen guten Start in die letzte Winterwoche – oder was das da draußen sein soll. 😉


Blauer Montag
24. Februar 2014 um 8:28  |  235933

😳 Wenn ein „w“ aus dem Text fällt, werden Schweine zu Scheine. War das nicht der Bayern-Spieler in der B-Elf? Scheinsteiger?


Kamikater
24. Februar 2014 um 8:31  |  235934

…Auch wenn ich gestern Abend nicht dabei sind konnte, ich hoffe ich werde noch mal in den Genuss kommen @Wilson zu hören. Gruß aus dem Ruhrpott.


Freddie1
24. Februar 2014 um 8:41  |  235938

Schade, ein Fußballbekloppter hat seinen Job verloren.
Arminia Bielefeld entlässt seinen Trainer Stefan Krämer


Exil-Schorfheider
24. Februar 2014 um 9:37  |  235942

@freddie

Sehe ich genauso!


Kamikater
24. Februar 2014 um 9:47  |  235943

Ich gehe mal fest davon aus, dass der wieder einen Job findet. Ob das Bielefeld rettet, ist allerdings eher unwahrscheinlich.


Orgelpfiff
24. Februar 2014 um 10:06  |  235945

Ich bin mit dem aktuellen Artikel zu Sandro Wagner nicht einverstanden!

„Saaaandro Waaagner, Saaaaandro Waaaagner, keeeiiiner spielt so schööön wiiie Saaandro Waaagner. Eigentlich ist dies ein Schmähgesang, mit dem die Berliner Anhängerschaft den eigenen Stürmer und vor allem seine fehlende Torgefahr verhöhnen. “

Erstens habe ich solche Gesänge vorher noch nicht gehört, man möge mich korrigieren, also wären sie direkt im Zusammenhang mit dem Sieg gegen Stuttgart zu sehen. Wagner wird meines Erachtens schon recht realistisch eingeschätzt. In meinem Umfeld ist man da schon eher über Allagui genervt, weil der bei größerer Einsatzzeit sich öfter mal verdribbelt und vor allem zu viele Chancen braucht, während Wagner sich stets ins Getümmel wirft, wenn andere Mittel nicht mehr greifen. Außerdem wird durchaus wahrgenommen, daß Wagner recht wenig Chancen im Strafraum bekommt. Wieviele Flanken dieser Art hat er schon in dieser Saison bekommen?
Zweitens ist das kein „Schmähgesang“. Das ist ein sich selbst veräppeln, hart aber herzlich. Ronny hatte man ja auch als „Pralinchen“ ins Herz geschlossen was dann vergleichbar auch sowas wie Mobbing gewesen wäre.
Da wird etwas wie ich finde humorvolles ins negative gezogen.
(Richtig fies und subtil-zynisch wäre es aber gewesen, wenn man geschrieben hätte, daß dieser Gesang darauf abgezielt hätte, den VFB zu verhöhnen.)


Dan
24. Februar 2014 um 10:17  |  235946

@waidmann2 // 24. Feb 2014 um 07:44

Schade das Du Dich nicht geoutet hast. 😉
——

@Wilson
Danke nochmals für einen angenehmen fröhlichen Wochenendausklang. Hat uns beiden gut gefallen.


Bolly
24. Februar 2014 um 10:31  |  235949

Moin

@Orgel

ick glaube, das Du den Artikel falsch interpretierst. Fakt ist, das neben Kraft & Alla der Wagner mit am kritischsten gesehen wird. Und die Pfiffe im Gegensatz zu Kraft oder einen anderen Herthaner, waren deutlichst zu hören.

Ich musste wirklich am Samstag & auch noch am Sonntag immer wieder herzlich lachen, staunen & schmunzeln, inwieweit trotz mehrerer sachlicher Einwürfe, verständnisvoll versucht wird, den
Charakter einer Bewertung eines Fußballers unterschiedlichst darzustellen. Danke @Hertha1892 Danke@Apo und auch Danke @Coco! KraftBlockliebling2.0# Wer hat nun gewonnen? „der das letzte Wort hatte“ 😆

Euch ne‘ wds Woche, gehe mal in den Winterurlaub 😎


apollinaris
24. Februar 2014 um 10:33  |  235950

@ Orgelpfiff: es kommt mir so vor, als wäre dein Umfeld doch etwas als meines: Sandro Wagner wird von kaum jemanden ernst genommen und trotz aller allgemeinen Bewunderung für unseren Trainer: die Personalie Wagner nehmen sie ihm nicht ab. Und meine Argumente pro Wagner, ziehen auch selten , bringen mich nur in Gefahr, ebenfalls nicht mehr ernst genommen zu werden.. 😉
Zu Allagui: ein Mittelstürmer, der ohne Murren und Klagen sich zum RM ummontieren ließ, der rackert und fleissig nach hinten arbeitet ( mit Erfolg)..über den mag ich nicht meckern. Er hilft in der Not auf Rechts und das macht er wahrlich nicht schlecht.


apollinaris
24. Februar 2014 um 10:37  |  235952

@ Bolly: freut mich immer wieder sehr, dich so gut unterhalten zu können..Immer wieder gerne. Schönen Urlaub für dich! Ich habe heute leider ein dickes Knie, @ wilsons Lesung hat EinDruck gemacht.. 🙄
Letzter Satz nur für Eingeweihte..


Bolly
24. Februar 2014 um 10:47  |  235956

Danke @Apo, ich habe ja das Büchlein mit mein „letzten“ 😉 Erspartem & auch wegen meiner großen Neugier schon koofen müssen & kann mich gut reinversetzten, das der gestriege Abend bestimmt gelungen war. Die Stories mit dem Knie will ich aber jetzt noch hören? Tollpatsch#


Dan
24. Februar 2014 um 10:58  |  235959

@Bolly

Diesen Punkt des allgemeinen Ratgebers zur Vermeidung von Unfällen hat @apo nicht beachtet.

6) Bei Arbeiten über Augenhöhe sollten Sie immer eine Leiter benutzen und auf deren festen Stand achten.

@Apo ersetzt Leiter durch Hocker.


Hertha Ralf
24. Februar 2014 um 11:01  |  235960

Kobi sollte unbedingt im Verein gehalten werden!
Er ist mein BLOGLIEBLING!
Auf meinem Hertha Shirt steht das Zitat von König Otto:
…“Kobi der fairste Spieler seit dem zweiten Weltkrieg“…
Wie er zurückgekommen ist: Respekt und Hochachtung!
Sollte es im Spiel gegen den BVB sein Abschied sein, wird sich die OK bestimmt eine Super-Choreo einfallen lassen.
Zum Schluß: wir werden die ERSTEN sein, die den FCB zum Fallen bringt: die Schmach der Hinrunde wird getilgt.
Gruß vom Main an die Spree und nach HH zu @etebeer


Bolly
24. Februar 2014 um 11:06  |  235961

Aso & ich dachte, er wollte „nur“ nicht sonntagsnacht arbeiten & sich dafür die Wiederholung der Olympiaabschiedsfeier :mrgreen: reinziehen, weil er dieses Ereignis so interessant fand. 😉


Kamikater
24. Februar 2014 um 11:20  |  235962

@HerthaRalf
Nein, Kobi wird hoffentlich nie Blogliebling werden. Ansonsten müssen wir über den Begriff nochmal reden…. 😉


wilson
24. Februar 2014 um 11:27  |  235963

Danke an alle, die gestern im „Leuchtturm“ dabei waren.

Allagui:
7 Tore für einen „Hilfsrechtsaußen“ sind keine schlechte Quote, auch wenn er die eine oder andere gute Chance schon vergeigt hat.
Er spielt mitunter unorthodox, was dazu führt, dass sein Spiel unberechenbar wird – gelegentlich allerdings auch für die eigenen Mitspieler.

Trotz seiner häufigen Auswechselungen ist die rechte Seite weniger diejenige, bei der es bei Hertha BSC im Argen liegt.


apollinaris
24. Februar 2014 um 11:30  |  235965

@ dan: süffisant und dabei sehr treffend zusammengefasst ..
@ bolly: ich habe es durchgehalten. Es blieb bei 5 Minuten Olympia- Konsum und über die hatte ich berichtet ( mit erstaunlich viel Resonanz für einen Satz 😆
aber dann gestatte auch mir die Neugier: wohin geht’s denn ( schon wieder)?


ubremer
ubremer
24. Februar 2014 um 12:05  |  235970

@Favre

angelt sich Fabian Johnson aus Hoffenheim – Quelle


Freddie1
24. Februar 2014 um 12:35  |  235975

Schade, wär auch einer für uns gewesen.
Aber bis solche Spieler bei uns anheuern , braucht’s wohl noch bissl Zeit und einige gute Saisons.


backstreets29
24. Februar 2014 um 12:37  |  235976

@Ubremer

Angelt sich Hertha Traore? 😉


ubremer
ubremer
24. Februar 2014 um 12:43  |  235977

@backs,

wenn es stimmt, dass Schalke Traore haben will, wird er nicht wieder in Berlin landen.


Freddie1
24. Februar 2014 um 12:48  |  235979

Heißt, dass wir nicht uninteressiert sind?

Hat mich unabhängig davon gewundert, dass er am Samstag nicht zum Einsatz kam


backstreets29
24. Februar 2014 um 12:51  |  235980

@Ubremer

naja, an Traore sind ja wohl mehr Clubs interessiert.
U.a auch Gladbach……

ich würd ihn gern wieder in Berlin sehen…..

aber wenn nicht Traore, wer hätte denn dann gegen uns treffen können?

Nicht der mit den vielen Vokalen, oder?


Freddie1
24. Februar 2014 um 12:55  |  235984

Tja, ob S04 so gut für Traore ist?
Haben jetzt schon ein Klasse besetztes Mittelfeld und im Sommer kommt ja wohl noch Sidney Sam dazu.


Derby
24. Februar 2014 um 12:59  |  235985

Keine Ahnung warum jetzt so viele von Wagner schwärmen. Er hat endlich mal seine Aufgabe erfüllt und ein Tor geschossen!

Vorher hat er eher sehr limitierte Leistungen gebracht, eines Bundesliga Spielers nicht würdig.

Ich hoffe – von seiner Leistung betrachtet- dass er nächste Saison einen kaderplatz freimacht. Ich muss ihn nicht wieder sehen und freue mich dann eher auf einen neuen Spieler – mit offenen Ausgang.

Bin gespannt wie wir gegen Freiburg spielen und hoffe sehr auf Brooks in der startelf.


Kamikater
24. Februar 2014 um 12:59  |  235986

Da Sam schon auf Schalke unterschrieben hat, geht Traoré nicht auch noch dorthin.


Orgelpfiff
24. Februar 2014 um 13:03  |  235988

@apo
Als Rechtsaußen bekommt Allagui aber immer noch zählbare Chancen auch in Mittelstürmerposition, wieviel bekommt Wagner, wenn er denn in der Schlußviertelstunde kommt? Versteh mich nicht falsch. Auch bei uns bestehen Zweifel, ob es bei ihm zu einem Vollzeitstürmer vom Niveau her langt. Aber vom Engagement gibt es doch eher nicht viel zu meckern, während Ronny oft gar keinen Bezug zum Spiel findet und wie Falschgeld rumläuft.


Exil-Schorfheider
24. Februar 2014 um 13:05  |  235989

@backs

Werner bspw.


ubremer
ubremer
24. Februar 2014 um 13:06  |  235990

@NorbertMeier

neuer Trainer bei Arminia Bielefeld – Quelle


Exil-Schorfheider
24. Februar 2014 um 13:13  |  235992

Zu Traore:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/598805/artikel_favorit-gladbach_traorc3a9-verlaesst-den-vfb-im-sommer.html

Kann mir nicht vorstellen, dass Hertha ihn im Januar holen wollte, oder doch, @ub? 😉


sunny1703
24. Februar 2014 um 13:18  |  235993

Kickernoten:

Kraft (3,5) –
Pekarik (3,5) ,
S. Langkamp (3) ,
Kobiashvili (2,5) ,
J. van den Bergh (4,5) –
Hosogai (3) –
M. Ndjeng (4) ,
Cigerci (3,5) ,
N. Schulz (5) –
Ramos (4) ,
Allagui (4,5)

Hartmann 5


cameo
24. Februar 2014 um 13:25  |  235995

Johnson (Hoffenheim) zu BMG!
„Johnson ist ein sehr interessanter, ablösefreier Spieler, der auf beiden Außenbahnen defensiv und offensiv spielen kann. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat“, sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl.


cameo
24. Februar 2014 um 13:26  |  235996

Norbert Meier, jetzt in Bielefeld. Der ist sich auch für nichts zu schade.


sunny1703
24. Februar 2014 um 13:27  |  235997

Im Sturm sollte man ein Auge auf den Löwen Osako werfen.

lg sunny


Exil-Schorfheider
24. Februar 2014 um 13:28  |  235998

@sunny

Der kann aber diese Saison nicht gegen Hertha treffen… 😉


jenseits
24. Februar 2014 um 13:36  |  235999

Mit Norbert Meier hat Bielefeld nicht den schlechtesten Trainer, der auf dem Markt war, geholt. An den hatte ich gar nicht gedacht. Ich drücke Bielefeld die Daumen. Kann ja nicht sein, dass nur noch Sandhausen, Ahlen und demnächst noch die Fußballhochburg Heidenheim die Liga bevölkern.


fechibaby
24. Februar 2014 um 13:38  |  236000

DFL droht Platini mit Boykott der Fußball-EM 2016.
Das wäre mal ne Maßnahme.

s. hier:
http://www.morgenpost.de/sport/fussball/article125146464/DFL-droht-Platini-mit-Boykott-der-Fussball-EM-2016.html


Dan
24. Februar 2014 um 13:43  |  236001

@Derby // 24. Feb 2014 um 12:59

Wer schwärmt den jetzt hier für / von Wagner? Ich lese hier nur Freude über einen gelungenen Kurzeinsatz vonWagner der aus einem Remis einen Síeg macht.
Der wird weder gehypt, noch für Ramos gefordert oder 90 Minuten Einsaätze.

Ich habe mir jedenfalls ein Loch in der Ar… gefreut, dass er getroffen hat und auch noch so ein technisch perfektes Tor und nicht angeschossen wurde.

Und mehr gibt es für mich zu dem Thema auch nicht zu sagen.


jenseits
24. Februar 2014 um 13:49  |  236002

Meinte natürlich Aalen…


Dan
24. Februar 2014 um 13:53  |  236003

@sunny

Ich habe das Spiel gegen Paderborn gesehen, Osako war da ziemlich abgemeldet, aber bei seinem Tor kann man schon mit der Zunge schnalzen. Technisch hochwertig.


Joey Berlin
24. Februar 2014 um 13:57  |  236004

#Kickernoten,

wie so oft wunderlich…

Interessant die „Kuriernoten“ der Redaktion (Redaktionsbewertung)!

http://www.berliner-kurier.de/hertha-bsc/hertha-trainer-luhukay–wagner-muss-keine-tore-schiessen,7168990,26323132.html


sunny1703
24. Februar 2014 um 14:08  |  236005

@Dan

Osako wäre kein Supermann, sein Marktwert liegt im für Hertha möglichen Bereich, seine Quote ist nicht weltbewegend aber doch ordentlich, weil auch viele vorlagen dabei sind. Dazu wird er 24, also gutes Alter.

Und er hätte hier mit Hosogai einen Landsmann.

Mal weiter bei den 60ern beobachten und evtl dann auch noch bei der WM.

lg sunny


Blauer Montag
24. Februar 2014 um 14:13  |  236006

Dan // 24. Feb 2014 um 13:43

@Derby // 24. Feb 2014 um 12:59

Wer schwärmt den jetzt hier für / von Wagner? Ich lese hier nur Freude über einen gelungenen Kurzeinsatz vonWagner der aus einem Remis einen Síeg macht.
Der wird weder gehypt, noch für Ramos gefordert oder 90 Minuten Einsaätze.

Ich habe mir jedenfalls ein Loch in der Ar… gefreut, dass er getroffen hat und auch noch so ein technisch perfektes Tor und nicht angeschossen wurde.

Und mehr gibt es für mich zu dem Thema auch nicht zu sagen.

Tach’n,
D@n hat fast alles schon geschrieben. Zur Ergänzung verlinke ich noch auf den Artikel in der heutigen MoPo und zitiere Meyn und Bremer wie folgt:

„Die Anwesenheit des Kolumbianers zementiert zwar Wagners Stellung als Ersatzmann, doch sein vorbildlicher Umgang damit hat ihn im Verein zum anerkannten und beliebten Spieler reifen lassen.

Während Wagner Anfang September vergangenen Jahres eine Verlängerung seines Vertrags bis 2016 unterschrieb, wurde Pierre-Michel Lasogga nach Hamburg entliehen, weil man ihm nicht zutraute, sich lautlos hinter Ramos einzureihen. Wagner dagegen ist ein Spieler nach Luhukays Geschmack: willig, fleißig und ein Teil des Ganzen. Auch dann noch, wenn die eigene Saison so gar nicht nach den Vorstellungen verläuft – wie derzeit.

Ramos wird im Sommer den Klub verlassen, an Wagners Situation aber wird das wohl wenig ändern. Er bleibt der Mann dahinter. Ob hinter Lasogga, wenn er denn zurückkommt. Oder hinter einem anderen. Wagner selbst sieht das natürlich anders. „Die Karten werden wieder neu gemischt.“ Dass er das tut und nicht mault, wenn es wieder nur zum Joker reicht, erklärt die Wertschätzung, die er bei Hertha genießt.“


Bolly
24. Februar 2014 um 14:17  |  236008

@Apo 11:30

wegen §3 Blogkeile, nur kurz, „where you can dive“ & insbesondere der Brugal köstlich mundet 😎
winke…


backstreets29
24. Februar 2014 um 14:20  |  236009

Osako ist sicher kein Schlechter.
Er ist schnell, dribbelstark und
bisher recht kaltschnäuzig im
Abschluss.

Timo Werner dürfte ausserhalb unserer Mgölichkeiten liegen.
Abdellaououoi (der mti den vielen Vokalen) hat Vertrag bis 2017
Ebenso Sarerer, Maxim

Harnik und Ibisevic haben Vertrag bis 2016

Bleibt mir immernoch die Hoffnung auf Traore 😉


ubremer
ubremer
24. Februar 2014 um 14:21  |  236010

@cliffhanger,

der Kollege Meyn unterhält Euch bald mit einer Novität

stay tuned 😉


Blauer Montag
24. Februar 2014 um 14:21  |  236011

Sein Kopfball zum erlösenden Sieg war Herthas 1500. Treffer der Bundesliga-Geschichte. Wagner dazu nur ganz cool: „Das ist was für die Statistiker.“ Und mit einem Schmunzeln schiebt er hinterher: „Ich weiß nicht, ob ich dafür einen Pokal bekomme. Wichtig sind die drei Punkte.“ Stimmt.

Einen Pokal hätte er trotzdem verdient. Für das wichtige Tor, das auch die letzten Abstiegsgedanken vertrieben hat, aber vor allem für seine Professionalität und seinen Teamgeist. BEL.

Das schrieb der Berliner Kurier im bereits verlinkten Artikel. Ich sehe es geringfügig anders. Meine Abstiegsgedanken sind erst vertrieben, wenn Hertha 37 Punkte auf dem Konto oder ausreichend Vorsprung auf Platz 15 hat. 3 Mal NULLNULL reicht ja für 37 Punkte. Jeder weitere Punkt und ein einstelliger Tabellenplatz sind vor allem gut für #tvgelder#tvgelder#tvgelder#tvgelder 😯
Dann hat Hertha Planungssicherheit für die kommende Saison.


Blauer Montag
24. Februar 2014 um 14:22  |  236012

Tach’n ubremer
gibt’s in dieser Woche eine leckere Taktiktafel?


Blauer Montag
24. Februar 2014 um 14:25  |  236013

Gute und schnelle Genesung @po, damit du bald wieder sicher auf den Beinen bist. Ich muss mich dagegen weiter üben in der Tugend #geduld#geduld#geduld#geduld#geduld 🙄


apollinaris
24. Februar 2014 um 14:34  |  236015

@ orgel: ich zitiere ja nur..ICH habe beide lieb. jeder macht das Seine gut..@kickernoten: ganz ok für mich. Alla hatte ich deutlich besser gesehen..ansonsten ok,


apollinaris
24. Februar 2014 um 14:35  |  236016

danke @ bm: wenn nix kaputt gegangen ist, geht’s recht schnell..ansonsten…


Blauer Montag
24. Februar 2014 um 14:46  |  236017

Nu‘ aber rasch zum Arzt oder in die Rettungsstelle des nächsten Unfallkrankenhauses @po, wenn die du nicht weißt was kaputt ist. Ich will dir und dem Blog gar nicht ausführlich darstellen, welche Geschichten ich in den vergangenen 5 Wochen über z.T. verschleppte Unfälle und Krankheiten hören musste.

Oder interessiert sich hier jemand für Bl. Montags Erfahrungen mit deutschen, amerikanischen, spanischen und kubanischen Ärzten und Hospitälern?


Traumtänzer
24. Februar 2014 um 14:48  |  236018

Sandro – Wagner – Fußballgott.

🙂


apollinaris
24. Februar 2014 um 14:56  |  236024

@ BM 😉


coconut
24. Februar 2014 um 15:14  |  236036

@apo
Grüß Dein Knie von mir und wünsche ihm gute Besserung in meinem Namen…. :mrgreen:

@Wagner
Super das er getroffen hat.
Man sehe mir nach, das ich dennoch von seinen Fußballerischen Fähigkeiten nicht begeistert bin. Zu mal er bei nahezu jedem Kurzeinsatz sich eine Karte abholt. Am Samstag gar deren 2…..

Aber irgendein Maskottchen braucht ja jeder Verein…. 😉
Beste Chancen eine Kult Figur zu werden hat er jedenfalls.

Anzeige