Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Eine kleine Wachablösung verkündete Jos Luhukay heute auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen den SC Freiburg am Freitag (20.30 Uhr/im Livetricker hier bei Immerhertha): Marius Gersbeck wird vorerst Herthas Nummer zwei bleiben. Der 18-Jährige hat damit bis auf Weiteres Norwegens Nationalkeeper Rune Jarstein verdrängt, den die Berliner Anfang Januar ja als neue Nummer zwei verpflichtete hatten. Luhukay sagte heute dazu:

„Ich habe von Marius einen sehr guten Eindruck. Er trainiert sehr gut. Rune Jarstein und Sascha Burchert waren verletzt. Beide müssen jetzt im Training zeigen, dass sie besser sind als Marius. Marius hat in Dortmund, als er uns den Sieg festgehalten hat, und im Training einen sehr souveränen Eindruck hinterlassen. Ich werde ihn jetzt nicht wieder in die U23 zurückstufen. Ich bin sehr zufrieden mit ihm.“

Gersbeck hat derzeit also die Nase vor. „Es ist ein harter Kampf um die Nummer zwei hinter Thomas Kraft“, sagte Luhukay. Wenn man Gersbeck so im Training beobachtet, dann ist das eigentlich keine überraschende Entscheidung des Trainers. Der Youngster scheint bereits unglaublich reif und mental stark zu sein. Auf der Linie ist er gut und kann auch mitspielen. Ich gebe mal eine Prognose ab: Wir werden Gersbeck irgendwann als Nummer eins bei Hertha sehen.

„Von Scheitel bis zur Sohle ein fantastischer Profi“

Der ewige Kobi trifft am Freitag ja auf seinen Ex-Klub SC Freiburg. Im Hinspiel wechselte ihn Luhukay noch für den verletzten Brooks ein. Damals feierten ihn die SC-Fans. Luhukay sagte heute zu Kobiashvili: „In Freiburg war Kobi der beste Mann bei uns.“ Auf die Frage nach einer Vertragsverlängerung des bald 37 Jahre alten Georgiers tat der Niederländer, was er zuletzt oft getan hatte: Er lobte ihn, schloss aber aus, dass Kobiashvili nach dem Sommer weiter bei Hertha Profi sein wird.

Das beste Zitat über den Abwehrallrounder kam aber von Manager Michael Preetz:

„Dass Kobi noch so eine Leistung bringen kann, gerade vor dem Hintergrund, dass er sieben Monate gesperrt zusehen musste, ist sensationell. Er ist vom Scheitel bis zur Sohle ein fantastischer Profi und ein Vorbild für alle. Wir dürfen nicht vergessen, dass er zuletzt keinen geringeren als unseren Kapitän Fabian Lustenberger toll vertreten hat. Er hat Lusti auch noch eine Aufgabe hinterlassen: Denn jetzt schießt er ja auch noch Tore.“

Weniger Zuschauer im Olympiastadion

Gegen Freiburg erwartet Hertha übrigens knapp 38.000 Zuschauer. 1000 bringen die Breisgauer mit. Nur zwei Mal zuvor in der aktuellen Saison kamen ähnlich wenig Zuschauer ins Olympiastadion (gegen Augsburg – 38.667, und gegen Nürnberg – 37.438). An den beiden Heimpleiten in Folge zuletzt gegen Nürnberg und Wolfsburg wird das nicht liegen, sondern neben der späten Anstosszeit auch an der wohl nicht so hoch eingeschätzten Attraktivität des Gegners.

Freiburg steht mit 18 Punkten auf Tabellenplatz 17. Luhukay aber warnte dennoch: „Sie sind ein sehr aggressives, laufstarkes und technisch gutes Team.“

An der Zielsetzung für Freitag aber ändert das nichts: „Wir wollen unsere Heimbilanz mit einem Sieg verbessern. Wenn wir gewinnen, haben wir zu Hause wieder mehr Punkte als auswärts geholt. Zuletzt fehlte uns zu Hause die Effizienz vor dem Tor, die wir auswärts hatte.“

Allagui steht als Ramos-Ersatz bereit

Für das Ausnutzen von Torchancen war ja in dieser Spielzeit zumeist Adrian Ramos zuständig. Doch der Kolumbianer laboriert weiter an einem Bluterguss in der Wade. Sein Mitwirken am Freitag ist weiter fraglich. Luhukay sagte:

„Wir hoffen, dass Adrian am Donnerstag das Abschlusstraining absolvieren kann. Wenn er ausfällt, ist Sami unser Mann.“

Heute beim Geheimtraining versuchte Ramos ein paar Ballübungen. Mit der Mannschaft trainieren konnte er aber noch nicht. Sein Einsatz entscheidet sich morgen.

Frage an euch: Gelingt Hertha gegen Freiburg der erste Heimsieg im Jahr 2014? Dann hätten die Berliner bereits 37 Punkte auf dem Konto. Wäre damit das Saisonziel Klassenerhalt bereits erreicht? Und könnte man sich dann neue Ziele setzen?

Metzelder wirft Hertha „Mobbing“ im Fall Franz/Kluge vor

Dass der ehemalige deutsche Nationalspieler Christoph Metzelder, heute Vizepräsident der Vereinigung deutscher Vertragsfußballer (VDV), Hertha „Mobbing“ im Fall Franz/Kluge vorgeworfen hat, habt ihr gelesen. Wenn nicht –> hier.

Am Montag ist der Schlichtungstermin zwischen Maik Franz und Hertha BSC vor dem Arbeitsgericht. Franz sagte uns heute, dass er gedenkt, bei der Verhandlung anwesend zu sein. Er versucht, die Teilnahme am Profitraining einzuklagen.

Morgen trainieren die Berliner noch einmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wir bleiben für euch dran, ob Ramos mitwirken kann. Alles Wichtige erfahrt ihr hier.

Hertha wird gegen Freiburg...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Mit 37 Punkten wäre Hertha...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

328
Kommentare

hurdiegerdie
26. Februar 2014 um 17:03  |  236746

Gold


etebeer
26. Februar 2014 um 17:04  |  236747

dewm // 25. Feb 2014 um 22:23

Wir sind nicht politisch korrekt. Wir tun einfach nur das RICHTIGE!

Ich weiß nicht mehr wie oft ich es heute getan habe.
Kobi,nur noch 45 zu 42, auf geht’s, “attack, attack, go!” 😉


bormio96
26. Februar 2014 um 17:04  |  236748

Dan
26. Februar 2014 um 17:11  |  236749

Weil ich das gerade nochmal gelesen habe, dass Kobi nun der älteste Torschütze bei Hertha BSC.

Für den gabz großen Wurf bräuchte er noch einen Vierjahresvertrag, denn wenn ich es richtig ermittelt habe, sollte Mirko Votava (Werder Bremen) der älteste Bundesligatorschütze sein.

Geboren : 25.04.1956
Torschütze am 24.08.1996
40Jahre und 4 Monate


26. Februar 2014 um 17:18  |  236751

Hertha drängt weiter, um das 2. Tor zu erzielen und das Spiel doch noch zu gewinnen.
Gerade hat Bibiana Steinhaus 2 Minuten Nachspielzeit angezeigt. Hosogai spielt aus dem Mittelkreis einen 10-Meter-Pass auf Cigerci, der jedoch nur noch humpelt und den Pass nicht erreicht. Hertha bleibt dennoch im Ballbesitz, auf rechts kann Pekarik den Ball erlaufen. Pekarik spielt weiter halbrechts auf Allagui, der sich aus der Freiburger Abwehrkette zurückfallen lässt. Bevor er jedoch den Ball annehmen kann, wird er von Krmas von hinten umgehauen. Schiedsrichter Sippel zückt sofort die gelbe Karte; er pfeift direkten Freistoß und legt den Ball halbrechts etwa 20 m vom Tor der Freiburger entfernt.

Das Publikum wird laut und auf der Bank der Gastgeber bricht Hektik aus. Assistenztrainer Reekers rennt zur vierten Offiziellen und sagt ihr, dass Hertha zum 3. Mal wechseln wird. Ronny, der sich bereits seit einigen Minuten warm gelaufen hatte, schleudert seine Trainingskleidung in Richtung der Bank und läuft zu B. Steinhaus. Auf dem Weg zur Seitenlinie humpelt Cigerci vorbei an Kapitän Niemeyer, der ihn mit einem aufmunternden Klaps verabschiedet. Cigerci übertritt die Seitenlinie und klatscht ab mit Ronny. Ronny spurtet zum Ball, während das gesamte Publikum brüllt: „RONNYYYYYY, RONNYYYYYY, RONNYYYYYY ….. ❗ „


Tsubasa
26. Februar 2014 um 17:19  |  236753

+++Eilmeldung:Für alle, die bereits an der Umfrage teilgenommen haben und Ihre E-Mail nicht hinterlegt haben, hier ist der Link:

https://www.quicksurveys.com/s/Zs2g3NT
Ansonsten erstmal ein großes Danke an alle die bereits gestern am ersten Teil der Umfrage teilgenommen haben. Mittlerweile haben wir schon die Hälfte der gewünschten Probanden für Teil 1 zusammen.

Thx Benjamin


jenseits
26. Februar 2014 um 17:20  |  236754

Das liest sich heute aber sehr positiv. Ich freue mich sehr, dass Gersbeck ein guter Torwart und bereits so weit ist. Toll! Würde mich freuen, wenn wir endlich mal wieder aus der eigenen Jugend einen Nummer eins Torhüter stellen können.

Schön, dass Kobi so viel Anerkennung erfährt. Stimmt ja: er vertritt Lusti nicht nur gut, sondern hat ihm jetzt sogar ein Tor voraus.

Und wir tun das Richtige und stimmen weiter für unseren Kobi!


etebeer
26. Februar 2014 um 17:28  |  236755

@BM
Noch immer moniert Ronny den Abstand der Mauer, die Nachspielzeit ist abgelaufen aber Sippel hat zur Uhr geschaut.
Ronny geht vier Schritte zurück……

http://www.youtube.com/watch?v=JGb5IweiYG8


26. Februar 2014 um 17:41  |  236756

Am Montag ist der Schlichtungstermin zwischen Maik Franz und Hertha BSC vor dem Arbeitsgericht.

Vermutlich handelt es sich um den üblichen Gütetermin.

Abgesehen von der Beendigung dieser juristischen Kabbeleien interessieren mich derzeit vor allem die Verträge von Lasogga, Ndjeng, Ramos und Skjelbred. Sobald hierzu Klarheit herrscht, werden die weiteren Personalplanungen einfacher.


26. Februar 2014 um 17:43  |  236757

😆 schicker Link ete 😉


jenseits
26. Februar 2014 um 17:46  |  236759

@Blauer Montag

Nach @etebeer bist Du nun wieder dran. Wir wollen schließich wissen, wie es weitergeht.


26. Februar 2014 um 17:48  |  236761

Neue Ziele?

Der einstellige Tabellenplatz.
Kein Muss, aber ein nettes Extra.

#tvgelder#tvgelder#tvgelder#tvgelder#tvgelder


zippo
26. Februar 2014 um 17:50  |  236762

so ,jetzt in der schlussviertelstunde noch mal alles geben!
lasst uns den kobi nach hause schaukeln!
every vote counts…


Dan
26. Februar 2014 um 17:51  |  236763

@BM

Ich habe den Fehler (graue Maus in der TV) in Deinem Text gefunden.

„Ronny spurtet zum Ball…“


ft
26. Februar 2014 um 17:58  |  236764

Das man mit Gersbeck die zukünftige Nummer 1 prognostiziert….
Könnte ich mir auch vorstellen das es eines Tages darauf hinausläuft.

Thema Koba:

Ich mag Koba. Der ist für mich sowieso der Ehrenspielführer von HBSC .
Es wurden nie von Ihm irgendwellche Allüren kolportiert. Auf dem Feld gibt er immer alles was er kann. Meist mehr als dass.
Solche Menschen sind Gold wert.

Aber, wenn es hier um die Frage geht, ob er einen Anschlußvertrag erhalten sollte;
würde ich erst mal vorsichtig Fragen: Will er es selbst überhaupt noch ?
Macht es sein Körper überhaupt noch mit ?

37 ist schon n gutes Alter – für einen Profifußballer in Liga 1.
Es kann sein das unserem Grusiner ein Körper aus Stahl mit auf den Lebensweg gegeben wurde.
Das wäre schön für Ihn und auch für uns.

Wenn – was naheliegend ist – Levan nur in einem normalen Sportlerkörper steckt, dann wäre es für Ihn vernünftiger leise Abschied vom Profisport zu nehmen.

Das Leben danach kann auch schön sein.


jenseits
26. Februar 2014 um 17:59  |  236766

Countdown…


zippo
26. Februar 2014 um 17:59  |  236770

hoffentlich gibts keine nachspielzeit… ,-)


coconut
26. Februar 2014 um 18:02  |  236771

@ft // 26. Feb 2014 um 17:58
Ein Jahr würde Kobi noch gerne dran hängen. So war es jedenfalls zu lesen.

@Dan
Stimmt, es müsste heißen „sprintet zum Ball…“ :mrgreen:


26. Februar 2014 um 18:02  |  236772

🙂 Kobi 🙂


zatto59
26. Februar 2014 um 18:03  |  236773

knapp 3% vorsprung für kobi 🙂


jenseits
26. Februar 2014 um 18:04  |  236774

Aus! Aus! Aus!

Herzlichen Glückwunsch, Kobi!

Du bist mit 45,65 Prozent Stimmen Erster geworden! 🙂


PSI
26. Februar 2014 um 18:05  |  236775

Der Einsatz hat sich gelohnt, Kobi auf Platz 1,
ich freue mich!


elaine
26. Februar 2014 um 18:05  |  236776

so die Abstimmung ist beendet. Give me five!
Kobi ist vorn 🙂


pax.klm
26. Februar 2014 um 18:06  |  236777

Endlich mal ERSTER! Prima KOBI!


apollinaris
26. Februar 2014 um 18:09  |  236778

@ Gersbeck: ich würde mich riesig freuen, nach sehr langer Zeit, vielleicht mal wieder einen richtig guten Goali zu haben, der dann auch noch einer von der Hertha ist..Das wäre bombig. Einem anderen traute ich das ja schon zu..Gersbeck scheint es jetzt zu schaffen. Wäre wirklich ein Hammer und ich ahne: es wird gar nicht mehr so lange dauern..auffallend das wiederholte grosse Lob vom Trainer. Ich weiss nicht auf er auf der Höhe der ter Stegen & co. sind, die für mich allesamt Ausnahmetalent haben, spielt..aber dicht dran, scheint er mir zu sein..Ich bin da sehr sehr guter Dinge und fast überzeugt, dass er schon in der nächsten Saison..
Für morgen gilt erstmal, in die etwas verunsicherte Viererkette wieder Ruhe und Souveränität bekommen.
Alla als backup..alles andere hätte mich mehr als verwirrt ( was bei Luhukay allerdings..)
Nochmal die Frage an den inneren Zirkel: hat der Herr Metzelder, beide Seiten gesprochen, bevor er den verbalen Hammer herausholte?


Dan
26. Februar 2014 um 18:13  |  236779

@coconut

Du Romantiker. 😉


26. Februar 2014 um 18:13  |  236780

Ui Ui jenseits // 26. Feb 2014 um 17:46 Uhr
Gar nicht so einfach 🙄
Als das Telefon klingelte, war mein Nickerccen zu Ende, und der Traum wurde unterbrochen. Ob ich weiter träume, wenn ich weiter schlafe, will ich gerne versuchen. 😎


Kamikater
26. Februar 2014 um 18:13  |  236781

Puh…mein rechter Finger isr vom nächtlichen Voting schon ganz dick. Ich habe nun unermüdlich seit 72 Std. gevotet und bin doch ziemlich müde. Jetzt gehe ich erstmal schlafen….


elaine
26. Februar 2014 um 18:15  |  236782

hat der Herr Metzelder, beide Seiten gesprochen, bevor er den verbalen Hammer herausholte?

und darf Metzelder in einem schwebenden Verfahren derartige Aussagen machen?


etebeer
26. Februar 2014 um 18:16  |  236784

26. Februar 2014 um 18:17  |  236785

😆 D@an und C@co
vor Lachen komme ich nicht zum Schlafen und zum Weiterträumen …. 😆

Give you FIVE all the lucky voters out there !!!


etebeer
26. Februar 2014 um 18:20  |  236786

@Jenseits R. …….läuft an und die Mauer springt hoch aber Ronny passt den Ball zu………….


26. Februar 2014 um 18:20  |  236787

Er darf, el@ine um 18:15 Uhr,
genau wie Du und ich und alle anderen hier.

Das alles interessiert den zuständigen Arbeitsrichter nicht im Geringsten.


Kamikater
26. Februar 2014 um 18:22  |  236788

So schlecht sieht das mit dem Schiri Sippl gar nicht aus:

http://www.transfermarkt.de/de/peter-sippel/bilanz/schiedsrichter_7.html

Freiburg hat da nicht soviel Siege vorzuweisen.


26. Februar 2014 um 18:22  |  236789

@etebeer,

und das war der verstolperte Ball von Ramos auf Kobi, wie hier letztens jemand schrieb. 🙂


jenseits
26. Februar 2014 um 18:27  |  236790

26. Februar 2014 um 18:28  |  236792

na juti ete 😉 ….. Ronny passt den Ball zu ….
Ben-Hatira, der sofort mit links abzieht. Ben-Hatiras Schuss donnert an die Latte, der Ball kommt zurück auf das linke Knie von Peter Niemeyer. Baumann reißt die Arme hoch, aber der Ball passiert neben dem linken Pfosten bereits die Torlinie.

Baumann sackt enttäuscht zu Boden, die Freiburger Spieler lassen die Köpfe hängen, Schiedsrichter Sippel schaut auf die Uhr und pfeift das Spiel ab.


jenseits
26. Februar 2014 um 18:28  |  236793

@etebeer

Ich glaube, wir müssen warten, bis @Blauer Montag wieder schläft. 😉


Morje
26. Februar 2014 um 18:28  |  236794

@BM
Ndjengs Vertrag verlängert sich automatisch um 1 Jahr bei 25 (?) Spielen, die er aber durch Verletzung nicht erreichen kann. Ihm soll aber ein neues Angebot gemacht werden.

Bei Skjellbred wird man abwarten, ob HH absteigt und wie sich die Situation entwickelt – da hat Hertha alle Trümpfe selbst in der Hand.

Ramos und Lasogga haben beide ein Angebot erhalten. Ramos wird jedoch gehen, und Lasogga „gegangen werden“.


26. Februar 2014 um 18:30  |  236795

@Kamikater,

die Hertha-Heimbilanz von Sippel ist 3 Siege, 1 Unentschieden, 6 Niederlagen. Oben schrieb es schon einer: schlechtes Karma


etebeer
26. Februar 2014 um 18:35  |  236796

nee, diesmal @driemer, Kobi schiebt denn Ball an verdutzten Freiburger Spielern zurück zu Ronnyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy und der hämmert den Ball unter die Querlatte ins Netz ❓
Wird Sippel das Tor anerkennen oder gibt es ein zweites Hoffenheim?
Ein großes Loch klafft im Tornetz…..
http://www.youtube.com/watch?v=0hgMSFpXKSU


26. Februar 2014 um 18:36  |  236797

j@nseits // 26. Feb 2014 um 18:28 Uhr
Es ging überraschenderweise doch ohne Nickerchen. 😎


etebeer
26. Februar 2014 um 18:37  |  236798

@jenseits war eben abgelenkt 🙂 und habe für @BM weitergeträumt 😉


26. Februar 2014 um 18:38  |  236799

2 Träume
2 Torschützen?

Hauptsache HEIMSIEG !


26. Februar 2014 um 18:43  |  236800

@etebeer,
deine Voraussage würde mir auch sehr gut gefallen 🙂 aber in einem anderen Spiel, ohne Schiedsrichter.


Jimbo
26. Februar 2014 um 18:45  |  236801

Wenn Ronny nicht zum Ball spurtet, muss eben der Ball zu Ronny spurten.

Hauptsache, der Ball spurt bei Ronny 😉

Aber mal im Ernst: Hertha hat drauf gezockt, dass Ronny richtig gut drauf ist in der BuLi, daher im Sommer seinen Vertrag verlängert nach dem tollen Jahr in der 2. Liga. Jetzt hat er zwar immer noch ne relativ gute Scorer-Ausbeute, aber für die ist er mE Stand jetzt zu teuer. Wir sind ja nicht in der NFL, wo man sich für teuer Geld einen guten „Kicker“ leistet, der nur für die direkten Freistöße reinkommt. Nach meinem Geschmack lieber Ronny irgendwie ins Warme verkaufen im nächsten Sommer, da wo Fußball nicht so schnell und körperlich gespielt wird. Da dürfte er selber auch vielleicht glücklicher werden. Muss ja nicht für großes Geld sein, denn wenn ich recht erinnere, kam er damals ablösefrei.

Das Gehalt für Ronny wäre ab Sommer besser in den Allround-Standby-Traditionsmannschafts-Kobi investiert 😉

Plisch und Plum (aka Ingo und Micha) werden sicher einen guten Weg finden. Viel Mist verzapfen die Zwei im Moment ja nicht.


jenseits
26. Februar 2014 um 18:45  |  236802

@Blauer Montag und etebeer

Danke fürs kurzweilige Weiterträumen! 😉


coconut
26. Februar 2014 um 18:47  |  236803

@Dan // 26. Feb 2014 um 18:13
Ja, gut, vielleicht hätte man realistischer schreiben sollen „sprintet zur Pommes Bude….“ 😉

Aber ganz im Ernst:
Ich bin da ziemlich angefressen (watn Wortspiel in diesem Kontext), das der Junge sich so hängen lässt. Er hätte so verdammt gute Möglichkeiten, wenn er endlich mal seinen Hintern bewegen würde.
Schon traurig, das zwei Brüder von dermaßen unterschiedlichen Naturell sein können. Lauf- oder Trainigsfaul war ein Raffe hier nie…..

@Gersbeck
Ich denke auch, der wird in nicht all zu langer Zeit unsere Nr.1

@jenseits
Danke für Link zur PK.


hurdiegerdie
26. Februar 2014 um 18:53  |  236805

Können wir Ronny nicht in die U23 abschieben?
Vielleicht kündigt er dann seinen Vertrag freiwillig.


etebeer
26. Februar 2014 um 18:59  |  236806

ok @driemer, Weiner bekommt nochmal eine Chance 😆
@jenseits die Träume gehen weiter,Wetten ❓

Ronny wird für Hertha noch einmal gaaaaaaaaaaaaaaaanz wichtig weden.

http://www.youtube.com/watch?v=MfWrTo4tjQQ


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 19:00  |  236807

Yummy
Mal wieder die Anne bei der Pk
Legga Meedsche


Exil-Schorfheider
26. Februar 2014 um 19:03  |  236808

@hurdie

Glaube nicht, weil Brasilianer.


kczyk
26. Februar 2014 um 19:06  |  236809

„…Wenn Ronny nicht zum Ball spurtet, muss eben der Ball zu Ronny spurten. …“

*denkt*
warum diese dramatik ? es würde doch ausreichen, ihm den ball zuzutragen.


hurdiegerdie
26. Februar 2014 um 19:08  |  236810

Exil-Schorfheider // 26. Feb 2014 um 19:03

Autsch, stimmt da war was.


26. Februar 2014 um 19:14  |  236812

hurdiegerdie // 26. Feb 2014 um 18:53

Können wir Ronny nicht in die U23 abschieben?
Vielleicht kündigt er dann seinen Vertrag freiwillig.

Und das befriedigt dich nun?

Solltest du nicht in der Zeit lieber die Regel 11 lernen?

Gruß


Kamikater
26. Februar 2014 um 19:29  |  236814

So lustig finde ich das nicht.


26. Februar 2014 um 19:30  |  236815

Lasoggas Rücken bereitet dem HSV Sorgen
Als HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga am Dienstag wegen Rückenproblemen nur individuelles Training absolvierte, ging man allgemein von einer Vorsichtsmaßnahme aus. Doch inzwischen sind die Sorgenfalten größer geworden. Der 22-Jährige konnte auch am Mittwoch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Wann der elfmalige Torschütze wieder voll einsteigen kann, stehe noch nicht fest, hieß es von HSV-Seite.

siehe kicker


cameo
26. Februar 2014 um 19:30  |  236816

Ich freue mich für Kobi – und auch darüber, wie hier im Blog die Abstimmung angeschoben wurde.


herthabscberlin1892
26. Februar 2014 um 19:46  |  236819

Für mich hat Hertha BSC den Klassenerhalt bereits seit dem Sieg beim Hamburger SV sicher gehabt (gefühlt, weil rechnerisch…).

Aber als neues Ziel die EL-Qualifikation ausrufen?

Ich weiß nicht – ich würde mir zum jetzigen Zeitpunkt keine EL-Teilnahme in 2014/2015 wünschen.


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 19:53  |  236821

@apoll,

Nochmal die Frage an den inneren Zirkel: hat der Herr Metzelder, beide Seiten gesprochen, bevor er den verbalen Hammer herausholte?

Causa Kluge/Franz:

Ich sprach‘ neulich von einem Schachspiel, das in der Angelegenheit zwischen den Spielern und dem Verein abläuft.

Zum Verstehen:

– Der Berater von Peer Kluge heißt: Jörg N.
– Der Berater von Maik Franz heißt: Jörg N.
– Der Berater von Christoph Metzelder hiess: Jörg N.

Wer hatte neulich in einer Boulevard-Zeitung gerügt, Hertha verhalte sich nicht professionell: Jörg N.

Jetzt zählst Du, @apoll, mal eigenständig zusammen, wie unvoreingenommen die Äußerung von Christopher M. zu werten ist.
Und für wie hoch Du die Wahrscheinlichkeit hälst, dass Christoph M. in dieser Angelegenheit Hertha kontaktiert hat, ehe er in einer anderen Boulevard-Illustrierten sein Statement abgegeben hat.

#Zufälle gibt’s


monitor
26. Februar 2014 um 19:57  |  236822

@ ubremer 19:53

Dein Beitrag ist wieder mal die Kleinigkeit, die diesen Blog zu großartig macht.

#besserinformiertsein


Kamikater
26. Februar 2014 um 19:58  |  236823

Normalerweise müßte sich Jeder freuen, wenn man an der EL teilnimmt. Aber bisher habe ich eher immer nur Nachteile bei Mannschaften eine saison später erlebt, die daran teilnehmen, sofern sie nicht sportlich und finanziell extrem stabil gebettet waren.

Klar, es würde ein Imagegewinn für uns bedeuten. Aber sportlich käme das m.E. noch zu früh, gerade, weil wir ja im Sturm sehr wahrscheinlich bei 0 beginnen müssen und auch nicht wissen können, ob Baumjohann dauerhaft verletzungsfrei zur Verfügung steht. Das ist mir einfach zu volatil.


26. Februar 2014 um 20:09  |  236824

Dass Ramos evtl. ausfällt, halte ich nicht für so tragisch.
1. Er kam mir etwas überspielt vor, auch durch die Art und Weise, wie er Großchancen versiebt hat („überhastet-überkünstelt“)
2. So kann Alla mal zeigen, ob er auch als Solostürmer eine ernsthafte Alternative in Liga 1 sein kann. Wenn ja, könnte mit der Rückkehr von Lasso diese Baustelle evtl. direkt wieder geschlossen werden…
#gutfürsPortemonnaie


monitor
26. Februar 2014 um 20:09  |  236825

Die Torwartsituation ist doch klasse.
Wenn die etatmäßige Nummer 1 mal nicht einsatzfähig ist, lehnen wir uns zurück und denken: ‚Wollte den anderen sowieso schon immer mal im Spiel sehen.‘


Kamikater
26. Februar 2014 um 20:15  |  236826

@Dan
Viel Spaß!


Exil-Schorfheider
26. Februar 2014 um 20:18  |  236827

Danke für die Info, @ub!
Den Berater von „Metze“ hatte ich so nicht mehr auf dem Schirm, da der Spieler ja nicht mehr im Profi-Fußball aktiv ist.

Schon interessant, dass er das so sagen darf und gleichzeitig darauf hingewiesen wird, dass er Vize der VdV ist, während das andere Puzzleteil fehlt…


hurdiegerdie
26. Februar 2014 um 20:26  |  236828

Und dann geht der Jörg N. zum Christopher M. und sagt ihm, ey knall doch mal was zum Mobbing in der Presse raus, weil ?????

… du kanns ja selber nicht mehr so viel am Fussball verdienen und wenn ich richtig was bei Maik F. und Peer K. raushole gebe ich dir was ab?

So etwa?


xXx
26. Februar 2014 um 20:29  |  236829

Wenn Gersbeck jetzt die Nummer 2 bleibt, müssen sich Luhukay und Preetz sicherlich die Frage gefallen lassen, warum man Jarstein denn dann überhaupt verpflichten musste. Da zahlt man jetzt Gehalt für einen Spieler, den man eigentlich gar nicht braucht und der vielleicht NIE für Hertha BSC ein Spiel absolvieren wird.

Unnötige Verpflichtung, wie es bisher aussieht.

Die Sache mit Kluge und Franz kann ich nicht verstehen, wo da jetzt ein Problem sein soll, dass man sie zur U23 „abschieben“ will. Sie spielten in der Profimannschaft keine Rolle mehr, sie hätten in der Transferperiode hinwechseln können, wo sie wollen, da Hertha ihnen keine Steine in den Weg gelegt hätte. Was ihnen blühen würde, falls sie nicht wechseln, muss ihnen vorher klar gewesen sein. Dazu sind sie lang genug im Geschäft. Und da kann ich dann auch die Aussage von Metzelder nicht verstehen. Kluge und Franz hatten die letztlich die Wahl zwischen „Profi bei einem anderen Verein“ und „U23 bei Hertha“. Sie haben sich also gewissermaßen aus freien Stücken für die U23 bei Hertha BSC entschieden. Davon, dass sie diese Versetzung aus heiterem Himmel getroffen hat, nachdem das Transferzeitfenster zu war, kann auf keinen Fall die Rede sein.

Es war ihre Entscheidung, die sie getroffen haben!

Ich hoffe doch sehr, dass Ramos noch rechtzeitig fit wird. Allagui ist nicht der richtige Stürmertyp um alleine in der Spitze spielen zu können. Das hat er gerade in Mainz schon oft bewiesen.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 20:37  |  236830

Wer ist der neue Blogliebling auf Dauer ?
Jörg Neubauer … Jörg Neubauer …
mmmhmmmh


jenseits
26. Februar 2014 um 20:39  |  236832

Toll, der kleine Meyer spielt jetzt in der CL gegen Real.


Lars
26. Februar 2014 um 20:45  |  236834

@ubremer
Es hätte doch in meinen Augen gereich, zu sagen, das die VdV sich voll hinter die beiden Spieler stellt – die Anwälte sind ja wohl auch von der VdV. Da ist es doch Klar, das Metzelder für die Vereinigung für die er Vizepräsident ist aussagen tätigt. Ob er dafür nun noch Herrn Neubauer braucht, ich weiß es nicht.

Auf der Anderen Seite kann man ja Hertha auch mal fragen, warum sind die beiden noch mit in das Wintertrainingslager gefahren, vermeintlich hätte man doch jetzt schon eine Lösung. Aber bei Hertha wird gewartet bis die Transferphase vorbei ist. Für mich persönlich sehr unklug…

Mich würde mal brennend Interessieren: Wie sieht eigenlich Herthas Bilanz vor Gerichten aus?
Wenn ich so in meine Erinnerungen schaue – ist das schon sehr ernüchternd. Denke da an Fiedler, Relegationsdesaster. Habe ja irgendwo gelesen, das auch die 13 oder 14 Mitarbeiter, die beim ersten Abstieg gegangen wurden, mehrheitlich auch gegen Hertha vor dem Arbeitsgericht gewonnen haben.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 20:45  |  236835

Und auch der kleine Draxler

Wenn die gegen Real spielen, müssen die ja einen Wert im 2-stelligen Millionenbereich haben …


cameo
26. Februar 2014 um 20:47  |  236836

Kann sein, dass ich es schon einmal gesagt habe, aber bei der von Pathos triefenden CL-Hymne schalte ich immer den Ton weg.
Der Liebe Gott ist auch schon ganz verzweifelt. Er fragt sich, welche CD er am Jüngsten Tag auflegen soll, um diese musikalische Schwülstigkeit noch zu übertreffen.


Freddie1
26. Februar 2014 um 20:50  |  236837

Schließe mich dem Lob für die Info bzgl gemeinsamen Beraters an.
Wird ja bestimmt am Montag ein Thema im Blatt sein


jenseits
26. Februar 2014 um 20:57  |  236838

@cameo

Ach, ich finde die klasse, zumindest das Original.

Hier wurde die Hymne zum letzten mal bei einer Krönung gespielt (ist aber ziemlich OT 😉 ):

http://www.youtube.com/watch?v=xkWtA4-34VE


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 21:03  |  236840

@lars,

wenn Du die Causa Kluge/Franz von Anfang an verfolgt hast, kennst Du die zeitliche Abfolge (was der Verein den Spielern Anfang Januar mitgeteilt hat/welche Angebote die Spieler in der Transferperiode hatten/wie sie darauf reagiert haben). Dann erübrigen sich solche Kommentare:

Auf der Anderen Seite kann man ja Hertha auch mal fragen, warum sind die beiden noch mit in das Wintertrainingslager gefahren, vermeintlich hätte man doch jetzt schon eine Lösung. Aber bei Hertha wird gewartet bis die Transferphase vorbei ist.

@monitor und @freddie,

danke

@hurdie,

Du kannst Phantasien haben 😉

@0:1

war das Tor von Real eigentlich abseits?


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 21:07  |  236841

OT zwischendurch

Ich kenn zwar die Zahlen von Youtube nicht, aber daß ein Video fast eine halbe Milliarde Aufrufe hat, war mir neu
Ohrwurm für viele – den wir wohl auch alle kennen
Damals dran überhört … heut mal wieder drüber gestolpert … is schon n guter Song

Und ich seh schon die grossen Plattenkonzerne wie sich sich ärgern diese Truppe nicht rechtzeitig unter Vertrag genommen zu haben.


Freddie1
26. Februar 2014 um 21:07  |  236842

Nö, das 0:2 auch nicht 😉


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 21:08  |  236843

Schalke is so schlecht
Nich ma gegen Real Sonne sehen
Man man man ….


Lars
26. Februar 2014 um 21:10  |  236846

@ubremer
„Worte sind Schall und Rauch!“
Beide vor dem Trainingslager ab zur U23 und die Zusage, das Hertha mit sich reden lässt, was das austehende Gehalt angeht. Und beide wären, so denke ich, schon nicht mehr bei Hertha.


Kamikater
26. Februar 2014 um 21:10  |  236845

Was für ein unglaublich geiles Tor von Gareth Bale! Die Schalker werden im eigenen Stadion vorgeführt.

Das Draxler nicht getroffen hat aus 1 m Entfernung zeigt, dass auf jeden Fall schon bei Bayern unterschrieben hat.


Freddie1
26. Februar 2014 um 21:10  |  236847

Ich denke, wir sollten einfach wie Real spielen.
Dann gewinnen wir auf Schalke. 😉


hurdiegerdie
26. Februar 2014 um 21:12  |  236848

ehrlich, ich habe von einem Angebot (Cottbus) für Franz und einem Angebot (über Trainer Doll) für Kluge nach Ungarn gehört.

Gab es andere?
Waren die so dotiert wie die Verträge bei Hertha? War Hertha bereit, ggf. den Differenzbetrag zu zahlen?


cameo
26. Februar 2014 um 21:12  |  236849

@jenseits, bin überrascht, es ist eine Krönungshymne von Händel, den die Engländer vor 250 Jahren für sich vereinnahmt haben.
Aber die Krönung von E II. hast du sicher nicht live im Fernsehen gesehen.

Zwischenstand Gelsenkirchen:
Schalke hat zwei 100%-ige
und Real macht zwei Tore


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 21:13  |  236850

@ hurdie

Denk nochmal drüber nach …


jenseits
26. Februar 2014 um 21:13  |  236851

@King

Nö, kannte diesen Ohrwurm noch nicht, aber durch mich ist jetzt ein weiterer Aufruf dazugekommen. 😉


Flämingkurier
26. Februar 2014 um 21:14  |  236853

Gelsenkirchen ist so peinlich mal sehen ob die Vizekusen noch überbieten 😉


jenseits
26. Februar 2014 um 21:14  |  236854

@cameo

Ich war damals vor Ort.


Freddie1
26. Februar 2014 um 21:14  |  236855

@hurdie
Aus den USA gab es für Franz ein Angebot.
Höhe mir natürlich nicht bekannt


cameo
26. Februar 2014 um 21:16  |  236856

@jenseits, hoffe du warst damals rein körperlich noch fit genug, die lange Zeremonie durchzustehen.


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 21:17  |  236857

@Angebote/Interesse

in der Winter-Transferperiode
für Kluge von Ferencvaros Budapest / Maccabi Haifa / und ein drittes
für Franz Energie Cottbus / Ferencvaros Budapest / Columbus Crew / FC Utrecht


Kamikater
26. Februar 2014 um 21:18  |  236858

@Freddie
Das werde ich das mal Ende März auf der Arena auf Schalke unseren Spielern in der Kabine sagen…

Schalke und Leverkusen sind international klingende Champions League Namen mit Zweitliga Abwehr Reservisten auf dem Platz.

Es könnte 0 zu 5 stehen.


apollinaris
26. Februar 2014 um 21:18  |  236859

Wahnsinn, wie naiv spielt denn Schalke da nur?


xXx
26. Februar 2014 um 21:19  |  236860

@hurdie

Franz hatte wohl Angebot von Energie Cottbus, aus den USA, Ferencvaros Budapest und dem FC Utrecht.

Kluge von von Ferencvaros Budapest, Arminia Bielefeld und dem 1. FC Nürnberg.

Angebot soll es also für beide genug gegeben haben. Sie wollten halt nicht wechseln, sondern bei dem Verein bleiben, bei dem sie keine Rolle mehr spielen und wo ihnen klar sein musste, dass sie dann in der 2. Mannschaft landen.


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 21:22  |  236861

@apoll,

für Dich: siehe 19:53 Uhr


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 21:25  |  236862

@ cameo, jenseits, coconut usw.

Na, wie gefällt Euch der Schönling in Orange ?
Mal was anderes als die orangen Leute in Berlin die Mülltonnen entleeren ,was ?


cameo
26. Februar 2014 um 21:26  |  236863

Frappierend, wie sinnentfernt die Abkürzungen für @apollinaris ausfallen können:
APO
Apoll


hurdiegerdie
26. Februar 2014 um 21:28  |  236864

Danke @all


cameo
26. Februar 2014 um 21:31  |  236865

@King – er kann Fußball spielen, hat Geld und hält sich für besonders schön. Im persönlichen Bereich wären das für mich eher zweitrangige bis nebensächliche Kriterien.


Kamikater
26. Februar 2014 um 21:32  |  236866

Also bei den türkischen Fans muss man wirklich aufpassen, dass die nicht auf einmal alle auf dem Platz stehenden erstechen.

Die flippen ja komplett aus heute.


apollinaris
26. Februar 2014 um 21:33  |  236867

@ bremer: so, ok. alles gelesen. Danke!
Was soll ich sagen..ganz schöner Filz..in diesem unserem Land, ob Politik, Fussball oder sonstwo..
🙁


apollinaris
26. Februar 2014 um 21:34  |  236869

@ cameo: apo ist die sinnvollste aller Abkürzungen..“ apoll“ die schmeichelhafteste


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 21:36  |  236870

Wie wärs am Anfang einfach „Ap“ und am Ende „naris“ wegzulassen ?
OLLI !


jenseits
26. Februar 2014 um 21:42  |  236871

Oder „Apol“ am Anfang und „ris“ am Ende weglassen.

LINA!


apollinaris
26. Februar 2014 um 21:51  |  236872

lina ist cool..für Fortgeschrittene halt. mach ich demnächst in meinem Esoterik-Forum 😉


Kamikater
26. Februar 2014 um 21:52  |  236873

Oder von Wasser gleich auf Bier umsteigen. DAB kann man kaum abkürzen…


sunny1703
26. Februar 2014 um 21:52  |  236874

Ina und Aris bieten sich auch noch an! 🙂


apollinaris
26. Februar 2014 um 21:54  |  236875

ich finde, ausser Messi kann niemand dem Ronaldo das Wasser reichen.


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 21:54  |  236876

@0:3

Ronaldo – verdient


Kamikater
26. Februar 2014 um 21:54  |  236877

Was für ein Ronaldo Tor. Auf dem Bierdeckel. Gibts morgen an der Tanke als Video. Wie geil ist das denn!


apollinaris
26. Februar 2014 um 21:55  |  236878

ich finde 2. , dass Boateng absolut kein Spieler ist, den ich bei uns auch nur theoretisch gerne sähe. Dann lieber einen 40 jährigen Raul.


etebeer
26. Februar 2014 um 21:55  |  236879

coconut
26. Februar 2014 um 21:56  |  236880

Schalke 04, der Name ist Programm…….


Kamikater
26. Februar 2014 um 21:56  |  236881

Nur das soll Schulz am 28.März machen. Nix anderes!


apollinaris
26. Februar 2014 um 21:57  |  236882

boahh, das werden vielleicht 6 , 7 Dinger..wenn die so weiter machen..Höwedes..? Armer Jogi..


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 21:59  |  236883

0:4

#manmanman


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:00  |  236884

Ich bin mir sicher daß nach 22.30h gleich mal wieder der Keller in Frage gestellt wird …


Sir Henry
26. Februar 2014 um 22:00  |  236885

Auwei, Schalke.


cameo
26. Februar 2014 um 22:00  |  236886

@King, ich komme nochmal auf dein „orange“ zurück. Wenn man gehässig wäre – ich bin es natürlich nicht – könnte man sagen, die in der orangenen Kluft räumen in der CL den Müll weg.


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:00  |  236887

Klatsche!

Genau darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. So kann man doch bei der WM hinten nicht auftreten.

Westermann, Janssen, Matip, Höwedes… und Bayern schickt nie im Leben 12 Spieler für 6 Wochen. Das werden die auch nicht können.


jenseits
26. Februar 2014 um 22:01  |  236888

Wahnsinn. Wie Real da durchmarschinieren kann.

Diese genauen und scharfen Pässe von Ronaldo und Benzema sehen faszinierend aus.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:02  |  236889

Ach Boateng … in Mailand einige gute Dinge gemacht
Insgesamt aber deutlich überschaätzt so wie auch er sich selbst deutllich überschätzt „Die besten Spieler müssen bei den besten Clubs spielen“


Sir Henry
26. Februar 2014 um 22:03  |  236890

Das drehen die noch.

#Schalke


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:04  |  236891

@ cameo

Nicht schlecht
Da es aber um Farben geht, möchte ich nicht daß blau-weisses (woher es auch kommen mag) als Müll bezeichnet wird


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:05  |  236892

Da sieht man, was so ein starker Charakter wie Ancelotti, der auch schon so einige Titel geholt hat, für diese Stars wichtig ist. Der hat denen das Selbstvertrauen wiedergegeben.


Freddie1
26. Februar 2014 um 22:05  |  236893

@kami 21:56
Sach ihm das bitte. Mehr muss nich


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:07  |  236894

@freddie
Mann, ick hab da rischtisch nen Auftrach, ey!


cameo
26. Februar 2014 um 22:08  |  236895

@King, wenn die Hertha gegen Real antritt, also ich rede jetzt von 2015/16, dann spielen die Spanier in Gelb. „Gelb ist die Hoffnung.“


apollinaris
26. Februar 2014 um 22:10  |  236896

krass…der Ronaldo..was für ne Finte gegen 2 ..toll, clever, der Kerl.


cameo
26. Februar 2014 um 22:10  |  236897

Ausgleich Gala


elaine
26. Februar 2014 um 22:10  |  236898

@cameo

eigentlich ist *Grün die Hoffnung*.


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:11  |  236899

Wir müssen uns schon mal Gedanken machen, wie wir das Endspiel 2015 gegen Real bestreiten wollen.

Vielleicht kann @ub ja mal bei JLu nachfragen, ob er schon ne Aufstellung im Kopf hat.


Traumtänzer
26. Februar 2014 um 22:11  |  236900

Warum singen die Schalker Fans eigentlich nicht das jetzt übliche…

04…04….04…04… 🙂

Oh Mann, so Mannschaften haben echt nix in der CL zu suchen.

Oh…

05…05…05…05…


cameo
26. Februar 2014 um 22:12  |  236901

0:5 – Scüler Basketball gegen Harlem Globetrotters.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:12  |  236902

@ cameo

15/16 ?
Ich mag wie bescheiden du bist

Mai 15 spielen wir doch schon gegen Real im Oly.
Und gelbe Trikots haben wir auch …


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:12  |  236903

Bang. Wie Leverkusen. Peinlich. Beste Liga der Welt. Ach herrje…


elaine
26. Februar 2014 um 22:13  |  236904

Kamikater // 26. Feb 2014 um 22:11

wir machen das, wie immer. Stehen hinten sicher und lassen die sich müde laufen.


jenseits
26. Februar 2014 um 22:13  |  236905

Das Publikum finde ich gut. Unterstützt die Mannschaft noch immer.

Die Schalker tun mir leid. Zu Hause so viele Tore zu kassieren ist schon krass. Aber immerhin Achtelfinale.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:14  |  236906

@ traumtänzer

Schon merkwürdig dieses 04 im Vereinsnamen
Leverkusen zuletzt, heute Schalke

Was das wohl für 1892 heisst ?


jenseits
26. Februar 2014 um 22:15  |  236907

@Kamikater // 26. Feb 2014 um 22:11

Hat er bestimmt. Auch dafür hat er sich schon eine Schattenmannschaft zusammengestellt.


sunny1703
26. Februar 2014 um 22:15  |  236908

Ob 0:3 oder 0:8 ,zwar peinlich, aber die haben ne Menge Kohle eingenommen, davon können andere Mannschaften träumen. da verkraftet man auch mal eine gewisse Häme.

lg sunny


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:16  |  236909

1:8 nach 92 Minuten ?


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:16  |  236911

Jetzt hat Kolasinac auch noch 0-5 Backenzähne weniger. Es ist aber auch ein Elend…


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 22:17  |  236912

@kami

Wir müssen uns schon mal Gedanken machen, wie wir das Endspiel 2015 gegen Real bestreiten wollen.

Vielleicht kann @ub ja mal bei JLu nachfragen, ob er schon ne Aufstellung im Kopf hat.

Beim nächsten Trainer-Interview als erstes, so als Eisbrecher-Frage?


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:18  |  236914

@elaine und jenseits
Deshalb auch immer unsere komischen Aufstellungen. In wirklichkeit spielt dann Janker gegen Ronaldo und Franz gegen Bale. Das ist alles ein ganz ausgebufftes und ausgefuchstes zukunftsorientiertes System 2015. Wir schonen bis dahin die Stars.


jenseits
26. Februar 2014 um 22:20  |  236915

@Kami

🙂


cameo
26. Februar 2014 um 22:20  |  236916

@elaine, hast Recht – ich habe die Farben durcheinander gebracht. Vielleicht bin ich schon blau.


HerthaBarca
26. Februar 2014 um 22:20  |  236917

Hatte Carmen Thomas doch recht?! 😉


elaine
26. Februar 2014 um 22:20  |  236918

Kamikater // 26. Feb 2014 um 22:18

upps, die Info sollte jetzt aber nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Das wird j.Lu. nicht gefallen.


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:20  |  236919

@ub
Mit der Frage bist Du auf jeden Fall ganz Vorne auf der PK! Ich meine, es liegt doch auf der Hand das zu fragen!


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:22  |  236920

gelb + grün = blau


sunny1703
26. Februar 2014 um 22:25  |  236921

Schalker Fans Daumen hoch!

lg sunny


monitor
26. Februar 2014 um 22:27  |  236922

King for a day – Fool for a lifetime // 26. Feb 2014 um 21:07

Der Song war extrem gut, aber ich habe ihn nur durch diesen Link http:
//youtu.be/EOzFVk4F51k
in diesem Blog kennengelernt!

Das erinnert mich an Kobi, ein Instrument für ein ganzes Orchester! 😉


Traumtänzer
26. Februar 2014 um 22:27  |  236923

Tja, für 1892 bedeutet das, dass ich, bevor wir so dermaßen abgeschlachtet werden, ich dann doch dankend und liebend gern auf EL oder CL verzichten möchte, sofern wir nicht im Ansatz konkurrenzfähig sind oder zumindest mit ’ner gehörigen Portion Selbstachtung in solche Spiele gehen, @King…

Mann, dett ist doch einfach nur peinlich so ein Ergebnis für ein Achtelfinale. Verlieren ja, aber doch nicht so. Und Schalke hat noch echt Glück, dass Real das mit gebremsten Schaum heute abspult…


apollinaris
26. Februar 2014 um 22:28  |  236924

“ zieht den Bayern die Lederhosen aus“ ..ob die die Spanier meinten? fänd ich obercool..


apollinaris
26. Februar 2014 um 22:30  |  236926

Howard! Howard?!


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:31  |  236927

Beerdigung in Zeche 745


jenseits
26. Februar 2014 um 22:31  |  236928

Ronaldo Fußballgott.


apollinaris
26. Februar 2014 um 22:31  |  236929

foult mich, dann mach ich eben ernst1


cameo
26. Februar 2014 um 22:32  |  236930

Also, ein Unentschieden wird Schalke jetzt kaum noch rausholen.


monitor
26. Februar 2014 um 22:32  |  236931

Schalke 06 liegt knapp zurück…


apollinaris
26. Februar 2014 um 22:33  |  236932

der war ok. 🙂


sunny1703
26. Februar 2014 um 22:33  |  236933

Wenn schon denn richtig. 🙂


jenseits
26. Februar 2014 um 22:33  |  236934

Huntelaaaaaar!


sunny1703
26. Februar 2014 um 22:33  |  236935

Wer jetzt noch auf Schalke einen Euro setzt wird reich!


ubremer
ubremer
26. Februar 2014 um 22:33  |  236936

@Trostpreis,

schönste Tor des Tages geht an Schalke


elaine
26. Februar 2014 um 22:34  |  236937

die Zuschauer haben immerhin 7 Tore gesehen 🙂


Inari
26. Februar 2014 um 22:34  |  236938

6:1, jetzt kommt die Aufholjagd.


Traumtänzer
26. Februar 2014 um 22:35  |  236939

OK, das Huntelaar-Ding war jetzt nicht von schlechten Eltern… 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:36  |  236940

5:0 auswärts
Alles ist möglich


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:37  |  236941

6


sunny1703
26. Februar 2014 um 22:37  |  236942

@king

Ein 5:0 reicht nicht


Derby
26. Februar 2014 um 22:37  |  236943

Anschlusstreffer

Schaffen sie im Rückspiel !!!

Matip und Santana sind aber auch Graupen in der IV. Irgend jemand hatte matip auf 13 Mio taxiert. Dann ist langkamp 20 Mio wert.,

Umgeschaltet auf Arte – spannender.


monitor
26. Februar 2014 um 22:38  |  236944

Traumtänzer // 26. Feb 2014 um 22:27

Stimmt, aber bei der CL gehts doch um andere Summen.

Weiß jemand, wieviel Geld das Aushalten dieser Klatsche den Schalkern bis dato eingebracht hat?


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:38  |  236945

ja sunny, die 5 neben der 6 mit Wurstfingern.
Schwieriges Unterfangen …


26. Februar 2014 um 22:39  |  236946

@Kamikater Bang. Wie Leverkusen. Peinlich. Beste Liga der Welt. Ach herrje… Zuerst einmal gebe Dir recht, aber dann Real Madrid bleibt – zumindest was den Umsatz betrifft – in Europa das Maß aller Dinge. Die Madrilenen konnten die Top-Position zum neunten Mal verteidigen. Der Umsatz konnte im Jahr 2012/13 um weitere sechs Mio. auf 519 Mio. Euro gesteigert werden. Der FC Bayern boomt und durchbricht beim Umsatz die nächste Schallgrenze. Vorstands-Boss Karl-Heinz-Rummenigge verrät in SPORT BILD: „Wir haben zum ersten Mal die 400 Millionen gerissen. Wir werden beim Umsatz einen neuen Rekord vermelden können.“ Was heißen soll Geld schießt doch Tore.


etebeer
26. Februar 2014 um 22:40  |  236947

Hoffentlich macht Bayern am Samstag ernst dann gibt mehr als die SECHS Gegentore von Real.

Gut das die Premierleague mit ihren drei Mannschaften noch weniger gerissen hat.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:43  |  236948

Markus Lanz dürfte nachher ganz interessant werden

Zu Gast: Giovane Élber, Béla Réthy, Uli Stein, Ingo Anderbrügge


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:43  |  236949

@sarinsaron
Klar und dennoch muß man den Leuten das Kicken dann doch irgendwie erstmal konzertiert beibringen. Ist schon hohe taktische, technische und ordnende Kunst, was ich da heute gesehen habe.


elaine
26. Februar 2014 um 22:44  |  236950

@sarinsaron

bezüglich der Schulden ist Real mit 541.000.000Euro dann eher bei Schalke


Kamikater
26. Februar 2014 um 22:46  |  236951

Sehr angenehm: Dennis Aogo und Cedric Makiadi kann man im TV anbieten. Die sind verbal wesentlich stärker als Scholl, Metzelder oder (ein) Matthäus.


cameo
26. Februar 2014 um 22:52  |  236952

@King, ja, gute Besetzung bei „Markus Lanz“. Mich stört da nur der Lanz.

Frage: ich habe wegen Kobi zum ersten Mal (aber nicht nur einmal) beim Kicker abgestimmt. Ist das Ding jetzt einfach beendet, oder bekommt Kobi irgendwas, das er sich an die Wand hängen oder in die Vitrine stellen kann?


26. Februar 2014 um 22:53  |  236953

@Kamikater sicher ist das so, aber mit dem Geld ist es keine Kunst.@elaine auch Du hast da recht, ist ohnehin Wettbewerbsverzerrung,aber mit Trickserein geht scheinbar alles.


26. Februar 2014 um 22:57  |  236954

möchte hier kein neues Thema aufmachen,aber ich mag Markus Lanz verstehe die überzogene Kritik gegenüber seine Person überhaupt nicht.


King for a day – Fool for a lifetime
26. Februar 2014 um 22:58  |  236955

Wow, das 2:0 durch Bale war ja richtig weltklasse.
War mir während des Spiels gar nicht so bewusst.
Der Bale macht einfach das was Änis seit Jahren probiert …

@ cameo

Showmaster sind eh uninteressant
Eine gute Show machen stets die Gäste aus.
Darum werd ich mir das heute angucken


herthabscberlin1892
26. Februar 2014 um 22:59  |  236956

@sunny1703 // 26. Feb 2014 um 22:25:

Findest Du das wirklich gut, dass die Gelsenkirchen-Fans Stimmung gemacht haben, als wenn sie das Spiel gewonnen haben?

Ich dachte, Du wärst auch für die gute alte und echte Fussball-Stimmung – also auch ‚mal gnadenlos pfeifen bei/nach so einem Debakel?


herthabscberlin1892
26. Februar 2014 um 23:02  |  236957

@cameo // 26. Feb 2014 um 22:12:

🙂 !


Kamikater
26. Februar 2014 um 23:09  |  236958

@sarinsaron
Man könnte sagen: Es hilft enorm…


sunny1703
26. Februar 2014 um 23:11  |  236959

@herthabsc

In dem Moment fand ich es mal gut. Die haben ihre Mannschaft aus der CL verabschiedet, hatte was von Spanien gegen Irland.

Ansonsten meine ich ja nicht, das Pfiffe bei Rückstand immer der Weisheit letzter Schluss sind. Die Gefahr in der heutigen Zeit ist, dass der Fan kein Gefühl mehr dafür hat, was jetzt gebraucht wird.

Aber das sind die veralteten Ansichten eines über 50 jährigen.

lg sunny


herthabscberlin1892
26. Februar 2014 um 23:17  |  236960

@sunny1703 // 26. Feb 2014 um 23:11:

Also, ich finde Dich modern 😉 .


linksdraussen
26. Februar 2014 um 23:48  |  236962

@ub: Braucht man bei Jos Luhukay einen Ice-Breaker?

@Gersbeck: Hoffe, dass er ab dem 1. Spieltag der nächsten Saison unsere Nummer 1 sein wird.

Ich finde die Verpflichtung von Jarstein gut. Schafft eine bessere Verhandlungssituation gegenüber Kraft. Eine ähnliche Konstellation hat man auf der Mittelstürmerposition leider versäumt.


Kamikater
26. Februar 2014 um 23:56  |  236963

Also, ich kann mir nicht helfen: Der Béla Rethy und der Uli Stein sehen aus, als hätten sie was genommen…


etebeer
27. Februar 2014 um 0:12  |  236964

@Ralf das 2 – 2 von der SGE gegen Porto war ein gutes Ergebnis und gibt Hoffnung das wenigstens die SGE neben BM und dem BVB eine Runde weiter kommen. Bist du am Do im Stadion ?
Grüße nach F und B
sechs Tore von Real gegen Hertha ❓ undenkbar ❗

Freitag Abend Hertha ungewohnt im 4 3 2 1

Kraft
Pekarik Langkamp Brooks vdBergh
Ndjeng Hosogai Kobi
Cigerci Skjelbred
Allagui

@jenseits 20.32 leicht verspätet gewinnt Kobi die Platzwahl. und Freiburg hat Anstoß Richtung OK.
JL hat sich diesmal auf ein verstärktes Mittelfeld
festgelegt und auf Geduld gegen defensive Freiburger,diesmal wird Hertha nicht auf Biegen und Brechen das Spiel machen. Freiburg als Tabellen 17. ist gefordert. Auch wenn auf der immer Hertha Seite der Heimsieg gefordert wurde läßt sich die Mannschaft nicht locken… wie gehts taktisch in 45 Std. weiter…………..


jenseits
27. Februar 2014 um 0:24  |  236966

@etebeer

Das möchte ich auch gerne wissen. Vielleicht strickst Du noch was gemeinsam mit @Blauer Montag. 😉

Aber mal was Ernstes zwischendurch: Ich habe das Gefühl, dass wir besser spielen, wenn wir in der ersten Halbzeit auf die Ostkurve spielen und nicht in der zweiten.


Dan
27. Februar 2014 um 1:09  |  236968

OT

Füchse fahren nach Hamburg zu den Final Four.
Können sich bei Romero und Stochl bedanken.
Ansonsten weiß ich wieder warum das Füchse Besuchen so nachgelassen hat bei mir.

Klatschpappenpublikum und elendig laut. Konnte mit meinem Vater kaum ein Wort wechseln über Taktik oder gelungene Aktionen.

Dafür hat aber der Spielverlauf für vieles entschädigt.
——-
Hertha – Freiburg
Schon Absprachen getroffen worden sich vorher im Preussen zu treffen?


Kamikater
27. Februar 2014 um 1:10  |  236969

Bin da


27. Februar 2014 um 1:20  |  236971

OT: drei Fotos für @wilson als Danke -Schön..auf der facebookseite vom Turm…


etebeer
27. Februar 2014 um 1:36  |  236973

@jenseits, SGE, BMG, Mainz begann Hertha Richtung OK und gewann die Spiele.
HSV und Bremen begann Hertha Richtung Marathontor. Vielleicht phychologisch besser auf des Gegners Kurve zu spielen, drei Siege gegen zwei. Schöner ist es die zweite Hälfte Richtung OK zu spielen und dann natürlich zu gewinnen.

Freitag 20.32 Uhr
Freiburg beginnt wie erwartet mit Ballkontrolle und versucht kontrolliert den Ball in Hertha’s Hälfte zu spielen.Nach offensiv Foul im MF landet der Ball bei Brooks der quer zu Langkamp spielt,Freiburg steht ziemlich tief und so geht der erste Ball lang auf Allagui den Ginter aber ohne Probleme klären kann, JL zum erstenmal an der Linie der diese lange Bälle nicht mag, eindeutig die Handbewegung sich meht zu bewegen. Obwohl das Spiel erst fünf Minuten läuft schickt Gellhaus die Bank zum Aufwärmen……………


pathe
27. Februar 2014 um 4:42  |  236983

Gersbeck Nr. 2: Find ick jut!
Ich hoffe auch, dass er nächste Saison Nr. 1 wird.

Ramos vielleicht verletzt:
Wäre schade! Allerdings müssen wir nächste Saison wohl auch ohne ihn auskommen. Daher gleich mal ein Testlauf. Und Allagui ist ja gelernter Mittelstürmer. Man sollte ihn schon zutrauen, Ramos zu ersetzen. Ronny, Mukhtar oder wen sonst auch immer als falsche 10 kann man im Laufe des Spieles immer noch bringen. Aber es wird ja eh alles anders als alle anderen erwarten. Denn Jos…


HerthaBarca
27. Februar 2014 um 6:45  |  236991

@Gersbeck
Ich hoffe auch, dass das mit ihm etwas wird! Sieht scheinbar gut aus!
Mit der Verpflichtung von Jarstein alles richtig gemacht! Die Verhandlungsposition von Hertha ggü. TK erheblich gestärkt! Fände es trotzdem gut – bei aller Kritik – wenn TK bleiben würde. Habe ihm nie vergessen, dass er einer der ersten war, die bereit waren mit in Liga 2 zu gehen! Er ist kein schlechter!

Die Stürmersituation finde ich auch nicht so schlecht: AR, Alla, Lasso und Wagner! Zumindest AR und Lasso sind nicht das schlechteste Faustpfand!

@dan
Können wir gerne machen! Wann?

@Handball / Basketball
Genau aus dem Grund gehe ich da auch nicht mehr hin! Dieses permanente Klatschpappen gehaue geht mir extrem auf den Saxx! So gut wie keine Reaktionen auf gelungene bzw. misslungene Situationen! Ja, keine Kommunikation möglich!


waidmann2
27. Februar 2014 um 7:58  |  236997

und der Prince …???
mag ja inzwischen vor der UNO eine gute Figur machen, aber auf dem Spielfeld???
Angaschmo – wie schreibt man das …?
Körpersprache – könnte sich mal an Raffa ein Beispiel nehmen …
muskuläre Probleme – wenn er die wirklich hatte (???) hätte ihn Keller schon nach 15 Minuten runternehmen müssen, denn schon da „bewegte“ er sich so.

oder um auch noch das Hamsterrad zu besteigen: soooo lauffaul ist doch Rooooonny (vergleichsweise) gar nicht.


27. Februar 2014 um 8:21  |  237000

@HerthaBarca Du schreibst
Mit der Verpflichtung von Jarstein alles richtig gemacht!
Das wird man sehen ob das so ist,nur weil er National Keeper ist muss er noch lange nicht eine Konkurrenz für Kraft sein. Ich sehe noch nicht das er der Richtige ist,also abwarten.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 8:27  |  237001

@sarinsaron

Dann vergiss aber die eigentliche Aussage zu TK nicht. Es geht um die Verhandlungsposition gegenüber TK, da dort alsbald Gespräche wegen einer Vertragsverlängerung anstehen dürften.


Freddie1
27. Februar 2014 um 8:30  |  237002

Und im Winter waren so ziemlich alle Torhüter verletzt, bzw hatten immer wieder gesundheitliche Probleme


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 8:34  |  237003

HerthaBarca // 27. Feb 2014 um 06:45:
linksdraussen // 26. Feb 2014 um 23:48:

Um eine bessere Verhandlungsposition gegenüber Thomas Kraft zu haben, soll die Verpflichtung von Jarstein richtig gewesen sein?

Macht das Sinn (schließlich hat man für Jarstein auch finanzielle Aufwendungen)?

Klingt für mich ein bisschen nach Milchmädchenrechnung.

Der einzige Grund wäre doch aus meiner Sicht, dass mit der Verpflichtung der Konkurrenzkampf angetrieben wird.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 8:41  |  237004

herthabscberlin1892 // 27. Feb 2014 um 08:34

Natürlich.
Es wurde eine gute Nummer zwei verpflichtet, um MG35 dann in der kommenden Saison zur Nr. 1 zu machen.


TETEBSC
27. Februar 2014 um 8:43  |  237005

@ Blauer Montag 26. Feb 2014 um 18:28

na juti ete ….. Ronny passt den Ball zu ….
Ben-Hatira, der sofort mit links abzieht. Ben-Hatiras Schuss donnert an die Latte, der Ball kommt zurück auf das linke Knie von Peter Niemeyer. Baumann reißt die Arme hoch, aber der Ball passiert neben dem linken Pfosten bereits die Torlinie.

Baumann sackt enttäuscht zu Boden, die Freiburger Spieler lassen die Köpfe hängen, Schiedsrichter Sippel schaut auf die Uhr und pfeift das Spiel ab.

uuups vom Schützen aus gesehen passiert der Ball neben dem linken Pfosten bereits die Torlinie (Torlinie verläuft von Eckfahne zur Eckfahne). Also Abschlag für Freiburg, aber der Schiri hat abgepfiffen. Nur gut das Hertha schon 5:0 geführt hat

HAHOHE


Flankovic
27. Februar 2014 um 9:29  |  237008

Wen würde ich wohl lieber in einer Rolle bei Hertha sehen wenn seine Profizeit vorüber ist?
Friedrich oder Levan?

Ihr kennt mich zwar nicht aber jeder darf mitraten!
…hmm, vielleicht doch zu einfach…

*!* Gegen die Verniedlichung von Spielernamen *!*


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 9:31  |  237009

@Exil-Schorfheider // 27. Feb 2014 um 08:41:

Das war nicht der Plan, da bist Du falsch informiert.


Dan
27. Februar 2014 um 9:36  |  237010

@HerthaBarca // 27. Feb 2014 um 06:45

Da mein Dienstherr seine Pforten um 17:00 schließt, werde ich mich von dort aus direkt zum Preussen begeben. Also Ankunft ca. 17:41 Uhr.
——

#Torwartsituation

Was ist daran nicht zu versteht, dass Hertha BSC in einer besseren Verhandlungsposition ist, wenn nicht nur ein Gersbeck und Burchert auf der Argumentationsliste steht sondern nun auch der aktuelle norwegische Nationaltorwart.

Ich glaube, dass man mit TK verlängern möchte und in ihm Potential sieht (sonst würde mich der TWT – Wechsel irritieren), aber es sollte zu annehmbaren Konditionen passieren.

Sollte TK ablehnen oder wesentlich mehr fordern, besteht für den Verein kein Druck. Man hatte 6 Monate Zeit Jarstein beobachten exklusiv beobachten können.

Desweiteren ist man ggf. auch nicht dem Druck ausgesetzt auf dem sich zur Zeit stark bewegenden Torwartmarkt umzusehen.

Ich finde es wurde vieles richtig gemacht.


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 9:37  |  237011

Ist doch gar nicht schlecht für Hertha, falls AR20 morgen tatsächlich ausfallen sollte (eine Pause hat er sich ohehin verdient).

Da kann man doch gleich einmal den Ernstfall für 2014/2015 proben.

Ich wäre ja (immer noch) für RHFDA12.


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 9:39  |  237012

@Dan // 27. Feb 2014 um 09:36:

Dann spart man bei TK vielleicht die Summe ein, welche für RJ ausgegeben wird = Nullrechnung.


HerthaBarca
27. Februar 2014 um 9:39  |  237013

@Dan
Torwartsituation – sehe ich auch so!

Okay – ich werde bis ca. 17:30/18:00 im Büro sein und danach zum Preußen kommen!


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 9:41  |  237015

herthabscberlin1892 // 27. Feb 2014 um 09:31

Pläne können sich ändern.
Verweise auf das frühzeitige Dienstende des Tw-Trainers.

Ich(Nur ich!) bin der Meinung, dass wenn ein Trainer von einem wie Gersbeck schwärmt, dieser nicht lange im Nr. 2 – Status bleibt. Da sich Hertha aber grundsätzlich nicht erlauben kann, Spieler ablösefrei ziehen zu lassen, könnte es hier durchaus zu frühzeitigen Veränderungen kommen.
Daher sehe ich hier die gestärkte Verhandlungsposition des Vereins gegenüber dem Spieler.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 9:43  |  237016

Oh, @Dan war schneller.

herthabscberlin1892 // 27. Feb 2014 um 09:39

„@Dan // 27. Feb 2014 um 09:36:

Dann spart man bei TK vielleicht die Summe ein, welche für RJ ausgegeben wird = Nullrechnung.“

Die beiden werden nicht annähernd das gleiche Gehalt haben.


Kamikater
27. Februar 2014 um 9:50  |  237018

@Flankovic ist ein cooler Blognme für einen Ex-Fußballer.

Klingt wie der Hamburger Ali Eghbal.


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 9:51  |  237019

@Exil-Schorfheider // 27. Feb 2014 um 09:43:

Mir ging es ja um Differenz zwischen finanziellen Aufwendungen für TK in 2014/2015 basierend auf der durch den Zugang von RJ geänderten Verhandlungsposition für TK – also Gehalt RJ 01-06/2014 + 07/2014-06/2015.

Aus rein finanziellem Aspekt des Zugangs RJ müßte Hertha BSC dann genau diese Summe bei den Verhandlungen mit TK einsparen.


ubremer
ubremer
27. Februar 2014 um 9:56  |  237020

@herthabsc1892

gehe mal davon aus, dass das Gehalt von TK ungefähr doppelt so hoch ist, wie das von Jarstein.


Kamikater
27. Februar 2014 um 10:02  |  237021

@Dan
Morgen im PLWH ab 18:30 erlebst Du auch ein Wunder
😉


27. Februar 2014 um 10:04  |  237022

Fußball ist keine Mathematik.


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 10:06  |  237023

@ubremer // 27. Feb 2014 um 09:56:

Danke sehr für diese Information.

Es macht sicherlich wenig Sinn zu fragen, mit welcher Wahrscheinlichkeit Hertha BSC davon ausgeht, dass TK unter Berücksichtigung der geänderten Verhandlungsposition bei Hertha BSC verlängert bzw. für diesen eventuell dann nicht eintretenden Fall tatsächlich mit Gerbeck/Jarstein in die Saison 2014/2015 startet?

#schattenmannschaft#


Trikottauscher
27. Februar 2014 um 10:14  |  237024

@RHFDA12, @PLWH, @SGE, @RJ…
Das sind:
a) aktuelle Epidemien
b) Computersprache für Anfänger
c) chemisch-toxische Verbindungen
d) belgische Autokennzeichen
bitte ankreuzen 😀


sunny1703
27. Februar 2014 um 10:20  |  237025

Mir wird hier zuviel hinein interpretiert. Jarstein wurde für mein Dafürhalten geholt um eine stärkere Konkurrenzsituation zu schaffen. Burchert sollte sich nach der Saison einen neuen Verein suchen.

Ob Verhandlungspositionen großartig verbessert sind, wenn im Sommer so oder so einige Torhüterpositionen bei anderen Vereinen vermutlich frei werden, glaube ich auch nicht.

Mit der Logik wäre ein Stümer in der Winterpause Pflicht gewesen,weil er die Positionen gegenüber AR und PML verbessert hätte.

Die Betonung beim Kampf um die Nummer 2 liegt auf derzeit, weil beide anderen verletzt waren. Ich möchte es mal krass ausdrücken,die Chancen von Ronny sehe ich auch noch größer als die von Baumjoe(wehe JLu Du belehrst mich mal wieder eines besseren :-D).gegen Freiburg zu spielen.

Jarstein will spielen und nicht bis zur Rente auf der bank sitzen.

lg sunny


Flankovic
27. Februar 2014 um 10:39  |  237027

@Kamikater

Bin ja auch irgendwie Ex-Fußballer.
Wenn ich nur an meine Sternstunden in der E-Jugend bei Stern Britz denke… 😉


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 10:55  |  237032

sunny1703 // 27. Feb 2014 um 10:20

„Ob Verhandlungspositionen großartig verbessert sind, wenn im Sommer so oder so einige Torhüterpositionen bei anderen Vereinen vermutlich frei werden, glaube ich auch nicht. “

Finde ich schon. Denn nun muss Hertha nicht um jeden Preis mit ihm verlängern, weil sie einen N11-Keeper und ein aufstrebendes Talent im Kader haben. Und sie werden die Entwicklung unter Golz mit einfließen lassen.

#alleswirdgut

Oder wie hieß es hier immer? 😉


Freddie1
27. Februar 2014 um 11:03  |  237033

@exil
Seh ich auch so,
Der Transfermarkt bei den Torhütern wird dies Jahr interessant werden.
Zum einen durch Ter Stegens Wechsel zu Barcelona.
Zum anderen sind bei akut abstiegsgefärdeten Clubs interessante Torhüter.
Baumann, Zieler, Adler und Leno


Freddie1
27. Februar 2014 um 11:05  |  237034

Quatsch! Ersetze Leno durch Ulreich.
Egal, immer diese Bremer 😉


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 11:08  |  237035

@freddie

Nun ist die Position bei BMG ja schon nachbesetzt.
Ich würde Deine Liste noch um Trapp ergänzen.

#karrussellnimmtfahrtauf


sunny1703
27. Februar 2014 um 11:10  |  237036

@Exil

Genau wegen der frei werdenden Posten bei anderen Vereinen muss sich Kraft nicht allzu viele Gedanken machen.

Er findet nach seinen Jahren bei Hertha sicher schnell was bei einem anderen Verein.

lg sunny


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 11:12  |  237037

@Freddie1 // 27. Feb 2014 um 11:03:

Ich glaube, dass nur Baumann mit dem SCF absteigt.


jenseits
27. Februar 2014 um 11:17  |  237038

@Freddie

Das mit Leno war gut. 🙂

Ich finde auch, Trapp muss noch auf die Liste, obwohl ich nicht so recht glaube, dass die Eintracht absteigen wird. Aber Trapp ist ein sehr guter Torhüter.

Geht Baumann nicht nach Gladbach? Dachte, dass sei schon so gut wie fix.


jenseits
27. Februar 2014 um 11:18  |  237039

-s


Freddie1
27. Februar 2014 um 11:19  |  237041

@exil
Stimmt, den gibts ja auch noch.
Den Ex von „unserer“ Esther. 😉

@hbsc1892
Wer’s am Ende wird, werden wir ja sehen. Aber in der Verlosung sind zur Zeit alle genannten.
Halte den HSV nach wie vor für einen Favoriten.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 11:21  |  237042

@sunny

Ich schreibe aus der Sicht des Vereins.

Und „schnell was bei anderen Vereinen finden“ ist bei immer jünger werdenen Spieler eine für mich überholte Aussage, gerade, wenn es in der Bundesliga nur 18 Arbeitsplätze als Torwart Nr. 1 gibt.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 11:22  |  237043

@jenseits

Nein, @cameo freut sich schon auf den Sommer in Gladbach. 😉


Freddie1
27. Februar 2014 um 11:23  |  237044

@jenseits
Bei BMG ist wohl auch Yves Sommer aus der Schweiz im Gespräch


jenseits
27. Februar 2014 um 11:23  |  237045

@Exil

Stimmt. Da war was. Also kommt Sommer nach Gladbach? Ist schon fix?


jenseits
27. Februar 2014 um 11:25  |  237046

@Freddie

Ah, ich sehe, ich bin nicht gut informiert und alles ist noch offen. Der gute Sommer heißt aber Yann. 😉


Freddie1
27. Februar 2014 um 11:25  |  237047

Na erstmal kommt der Frühling.


Freddie1
27. Februar 2014 um 11:26  |  237048

@jenseits
Ob Yann oder Ying…


jenseits
27. Februar 2014 um 11:27  |  237049

@Freddie

Ganz schön ausgeschlafen heute! 😉


Freddie1
27. Februar 2014 um 11:29  |  237050

@jenseits
Danke!
😉


sunny1703
27. Februar 2014 um 11:41  |  237053

@Exil

Ich bezweifel ehrlich gesagt, dass dieses immer jünger auch besser heißt. Das hängt doch oftmals mit Marktwerten zusammen,wo ein jüngerer Spieler aufgrund seiner längeren Perspektive einen höheren Marktwert hat.

Viele Vereine werden auch wegen der zu hohen Ablöse gerne auf kostengünstigere gute Torhüter zurück greifen. Hoffenheim, Nürnberg, Freiburg, Bremen, Red Bull als aufstrebendes team, 1860 usw.

Die Verhandlungen TK- Hertha beginnen auf augenhöhe und Herthas Standpunkt wird in erster Linie ein sportlicher sein. Sieht man in TK die weitere Nummer 1 wird es günstiger sein ihn zu halten,als einen der jüngeren mit Mondsummen zu holen oder sich auf das Trio Jarstein, Gersbeck,Burchert zu verlassen.

lg sunny


27. Februar 2014 um 11:41  |  237054

Tach’n herthabscberlin1892 // 26. Feb 2014 um 19:46 Uhr

Rein rechnerisch fehlen noch 3 Punkte zum sicheren Klassenerhalt. Deswegen hoffe ich schlichtes Gemüt, dass Allagui, Brooks, Niemeyer, Ronny oder ein anderer Herthaner …….. (hier bitte den Namen des Lieblingsspielers einsetzen) Hertha zum nächsten Sieg schiesst – wann auch immer in den kommenden Spielen. 3 mal NULLNULL bringt natürlich auch 3 Punkte.

Weitere Ziel sehe ich – wie bereits geschrieben – nur im einstelligen Tabellenplatz wg. eventuell höherer TV-Gelder. Finanziell und sportlich überwiegen aus heutiger Sicht die Risiken die Chancen bei Herthas Teilnahme an der Euro League oder Champions League.

Auf Platz 7 wäre Hertha am Ende der Saison „Best of the Rest“. Weiter oben kann sich Hertha in einem der kommenden Jahre nur etablieren, sofern einer der 6 Klubs FCb, BAY04, BVB, S04, WOB und BMG personell, sportlich und finanziell schwächelt. Dann geht’s abwärts, wie zuletzt bei H96. Dann (und aus heutiger Sicht nur dann) könnte Hertha in diese Lücke stoßen. Auch andere wollen dorthin bspw. Eintracht Frankfurt.

Deswegen mein heutiges Zwischenfazit: Es ist sportlich und finanziell doppelt anstrengend, in die TOP 6 der Bundesliga vorzustoßen, als „Best of the Rest“ zu sein.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 11:42  |  237055

27. Februar 2014 um 11:44  |  237056

Um es mit K@mikater zu sagen:
„Das ist mir einfach zu volatil.“


sunny1703
27. Februar 2014 um 11:45  |  237057

@BM

Wenn das DFB Pokalfinale Bayern- BVB/ Wolfsburg heißt, wird „Best oft the Rest“ Platz 7 ein Platz in der EL bedeuten! 🙂

lg sunny


Dan
27. Februar 2014 um 11:46  |  237058

@sunny

Was heißt hineininterpretiert? (Macht das eh nicht jeder hier wenn er seine Meinung kund tut und sich die Mühe macht sie zu begründen?)

Kraft sein Vertrag läuft 2015 aus.

Meines Wissens gab es schon im Sommer 2013 eine Anfrage von Hertha BSC, die TK sinngemäß beantwortete – Schauen wir mal, wie sich Hertha BSC weiterentwickelt.- Und hat die Verhandlungen bis auf Winter auf Eis gelegt.

Im Winter kam Jarstein.

Sicherlich auch um eine Konkurrenzsituation zuschaffen, wobei ich vom Charakter eines TK überzeugt bin, dass er sich nicht hängen lassen würde. Der gibt immer 100% und nicht 99% „nur „weil Burchert sein Konkurrent war.

Jarstein war / ist nach meiner Interpretation ganz sicher ein Plan B für den Fall, dass TK nicht verlängert und man ggf. dann eine Ablöse im Sommer erzielen will und Jarstein entspannt meines Erachtens den Druck auf Hertha BSC mit TK verlängern zu müssen.

Und ich habe mal auf die Verträge der Torhüter in der Bundesliga geschaut, die 2014 oder 2015 frei werden. Da gibt es wenige unter 30 jährige und in der Preisklasse die sich Hertha BSC leisten könnte bzw. in der Preisklasse von TK.

Und wenn dann ein ter Stegen vorzeitig eine Stelle öffnet, kommt da Bewegung in die Branche. Weil es eben kaum hochwertigen Ersatz gibt.
Ob Yann Sommer die nun füllen wird oder jemand anderes ist noch in der Schwebe und somit allem Tor und Tür geöffnet.
——-
@hertha1892

Eine Nullrechnung kann es schon garnicht sein, weil auf der „Gegenseite“ ja ein anderer erfahrener Torhüter steht. Und Null ist immer noch besser als Minus.
——–
#Gersbeck

Ich würde mir ebenfalls mit der großen Gemeinde riesig freuen, wenn es Gersbeck schafft. Und ja es war eine ordentliche bis gute Leistung gegen Dortmund.

Aber aus einem Spiel nun diesen Hype zu erzeugen finde ich grenzwertig. Irgendwann wird sich Hertha BSC entscheiden müssen es mit Gersbeck zu versuchen und dann wird wohl TK nicht auf der Bank sitzen und ggf. bei nicht Gelingen ein erfahrener Keeper die Kohlen aus dem Feuer holen.

Hier interpretiere bzw. fantasiere ich ein wenig mehr. 😉


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 11:46  |  237059

sunny1703 // 27. Feb 2014 um 11:41

„@Exil

Ich bezweifel ehrlich gesagt, dass dieses immer jünger auch besser heißt.“

Das kann Dir keiner nehmen und war auch nicht meine Aussage.

„Viele Vereine werden auch wegen der zu hohen Ablöse gerne auf kostengünstigere gute Torhüter zurück greifen. Hoffenheim, Nürnberg, Freiburg, Bremen, Red Bull als aufstrebendes team, 1860 usw.“

Hier wiederum würde ich sogar noch unterscheiden.
RBL und Hoffenheim würde ich rausnehmen, weil dort vieles über Geld geregelt wird, siehe Wiese bei den 99´ers.
Nürnberg muss langsam an einen Nachfolger für den Sympathieträger Schäfer denken und hat ebenso wie Freiburg oder mittlerweile auch Bremen eben nicht das große Geld. Kann mir aber gut vorstellen, dass ein durchschnittlicher BL-Keeper wie TK gut zum FCN passen würde.


fg
27. Februar 2014 um 11:54  |  237061

Was ist eigentlich in der Internetsprache der Unterschied zwischen @ und #, um ein Thema anzukündigen?

Benutzt ja im Grunde jeder wie er will. Dann sind ja im Grunde der Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt.

/Neuzugänge
*Gersbeck
%Stadion
§Aufstellung
$Josknows

😉


Braunschweiger
27. Februar 2014 um 11:58  |  237062

Schade, dass das Olympiastadion Freitag abends so schwach gefüllt ist. Ich bin dabei und finde die Atmosphäre und den Termin an einem Freitagabend einfach großartig. Die Arbeit ist erledigt und das Wochenende steht bevor. Was kann es da besseres geben als ins Olympiastadion zu gehen 🙂

Ein Nachteil hat der Freitagabendtermin allerdings schon. Eine Anreise mit der Bahn ist nicht möglich, da zu später Stunde kein Zug mehr Richtung Braunschweig/Wolfsburg fährt (–>längere Anreise, höhere Kosten). Was allerdings durchaus positiv sein dürfte:
Wir hatten 5/6 Rückrundenspiele als Einzelspiel –> größere Reichweite.
——————————————————-

@Gersbeck
Wäre toll, wenn er zukünftig die Nr. 1 wird. Vielleicht wäre es ja möglich, dass er noch einen Einsatz bekommt in dieser Saison, vielleicht am letzten Spieltag im Olympiastadion vor der Ostkurve gg. den BVB?!

@Kobi
Ein toller Spieler, ein toller Typ. Freut mich sehr, dass er Spieler des Spieltags geworden ist. Habe selbst mehrmals für ihn abgestimmt.


ubremer
ubremer
27. Februar 2014 um 11:58  |  237063

@fg,

in der Twitter-Sprache bezeichnet @ den Namen, bei Dir @fg.
# bezeichnet ein Thema, hier also #hertha
Es sei denn, der Verein selbst twittert.
Dann heisst der Absender @HerthaBSC über @fg und dessen krude Ansichten zu #hertha 😉


jenseits
27. Februar 2014 um 12:00  |  237064

@Exil

Danke. Es bleibt auch unter uns. Aber was eigentlich? 😉


sunny1703
27. Februar 2014 um 12:02  |  237065

@Dan, Exil

Dann sind wir uns in unseren Meinungen vermutlich doch nahe.

Mein Problem bei den anstehenden Verhandlungen mit TK ist, dass ich die eine Ersatzlösung Jarstein, Gersbeck, Burchert im Grunde nicht einschätzen kann, sie erinnert mich vom Bauchgefühl und das ist bei mir nicht zu unterschätzen 😀 an S 04, weshalb die jetzt auch im Sommer Giefer von der Fortuna holen.

Aber vielleicht tue ich damit auch einen zwei oder gar allen drei Herthatorhütern mit ihrem Leistungsvermögen Unrecht!

lg sunny


cameo
27. Februar 2014 um 12:04  |  237066

@fg, wenn ich dich anspreche; hier im Blog wird damit auch der Nick innerhalb eines Textes gekennzeichnet.
#Verkauf Ramos – da ersetzt # das Verb „betrifft“, wenn man z.B. besonders auf ein Thema hinweisen will.
So mache ich es, was aber überhaupt nicht allgemein verbindlich sein muss.


Kamikater
27. Februar 2014 um 12:09  |  237067

@Morgen PLWH
Also ich werde schon gegen 17:00 Uhr da sein müssen und einfach schon mal etwas früher in meine Bratwurst beißen.


27. Februar 2014 um 12:10  |  237069

Wer kann mir diesen Kommentar erklären?

linksdraussen // 26. Feb 2014 um 23:48
…….
Ich finde die Verpflichtung von Jarstein gut. Schafft eine bessere Verhandlungssituation gegenüber Kraft. Eine ähnliche Konstellation hat man auf der Mittelstürmerposition leider versäumt.

Was gibt es zu verhandeln mit T.Kraft?
Er hat Vertrag bis zum 30.6.2015 – kuckstu hier http://www.transfermarkt.de/de/hertha-bsc/kader/verein_44.html

Was wurde bezüglich der Mittelstürmerposition versäumt?


Freddie1
27. Februar 2014 um 12:15  |  237070

@morgenPLWH
Mir reite gegen 18 h ein


27. Februar 2014 um 12:15  |  237071

Echt @sunny1703 // 27. Feb 2014 um 11:45 Uhr?
Und für wen soll ich jetzt die Daumen drücken, damit Hertha nicht in die Euro League muss? 😕

Meine Physiotherapeutin meint übrigens, ich solle besser die Zehen drücken.


fechibaby
27. Februar 2014 um 12:22  |  237073

@Blauer Montag // 27. Feb 2014 um 12:15

„Echt @sunny1703 // 27. Feb 2014 um 11:45 Uhr?
Und für wen soll ich jetzt die Daumen drücken, damit Hertha nicht in die Euro League muss?“

Ist doch ganz einfach @BM:
Lautern muss nur sein Halbfinale bei Bayern gewinnen.
Bei Bayer haben sie ja schon ihr Viertelfinale gewonnen!


Dan
27. Februar 2014 um 12:22  |  237075

@Braunschweiger // 27. Feb 2014 um 11:58

Was kann es da besseres geben als ins Olympiastadion zu gehen ?

Es mit einem Hertha Sieg zu verlassen. 😉


27. Februar 2014 um 12:30  |  237076

Alles klar und D@nke fechi um 12:22 Uhr.

Meine Frage von 12:10 Uhr ziehe ich zurück. Heute hätte ich den Blog von unten nach oben lesen sollen …. 😉 😎


jenseits
27. Februar 2014 um 12:48  |  237080

Jetzt ist es auch auf herthabsc.de zu lesen:

Spieler des Spieltags wurde unser sympathischer Georgier Kobiashvili! 🙂

http://www.herthabsc.de/de/teams/kobi-spieler-des-spieltags/page/4582–45-45–45.html#.Uw8ktM6TWa4

Kobi bekommt davon hoffentlich was mit? Wäre ja blöd, wenn diese Auszeichnung und Anerkennung durch die Fans von ihm unbemerkt bliebe.


Dan
27. Februar 2014 um 12:53  |  237081

@jenseits // 27. Feb 2014 um 12:48

Noch „wichtiger“ ist, dass Peter Bohmbach ihm nicht erzählt wie wir hier die Wahl „gepusht“ haben. 😆 .


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 12:57  |  237082

@Braunschweiger // 27. Feb 2014 um 11:58:

„@Gersbeck: Vielleicht wäre es ja möglich, dass er noch einen Einsatz bekommt in dieser Saison, vielleicht am letzten Spieltag im Olympiastadion vor der Ostkurve gg. den BVB?!“

Coole Idee – gegen den Verein, gegen den alles begann!


jenseits
27. Februar 2014 um 12:58  |  237083

@Dan

Warum? Darüber kann er sich doch nur freuen! Zeugt es doch von unserer Wertschätzung für Kobi.

Dass dabei für 2 oder 3 Prozente (mehr kann es ja nicht sein 😉 ) Klicknachtschichten eingelegt wurden, sollte ihn nicht allzu enttäuschen. 🙂


elaine
27. Februar 2014 um 13:00  |  237084

@Dan

na ja so das war doch minimal. So ein bisschen wird doch immer und überall pepusht. 😉
Die Nürnberger haben ja sogar auf ihrer FB-Seite in den letzten Stunden zum Wählen aufgerufen


cameo
27. Februar 2014 um 13:00  |  237085

#Kobi: der Stadionsprecher könnte das ja vor dem Spiel morgen mal kurz erwähnen; es sollte aber kein Blumenstrauß überreicht werden, das sähe schon zu sehr nach Abschied aus.

(12:32) „Löw sucht Spieler“ – Wahrscheinlich nominiert er morgen „bewährte alte Kräfte“. Westermann, Jansen, Podolski, Klose – Metzelder würde mich auch nicht wundern.


Dan
27. Februar 2014 um 13:02  |  237087

@hertha1892 & @Braunschweiger

Na klar. Es geht um die CL Plätze und wir setzen auf Gersbeck. Gehts noch?


jenseits
27. Februar 2014 um 13:04  |  237088

@Dan // 27. Feb 2014 um 13:02

😆


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 13:06  |  237089

@Dan // 27. Feb 2014 um 13:02 :

Na, hier wird Gersbeck doch bereits jetzt von vielen Kommentatoren als der Heilsbringer im Tor gefordert und gefeiert.


Dan
27. Februar 2014 um 13:08  |  237090

@jenseits

Jupp den habe ich unterschlagen. Aber ich hatte noch ein drauf und wollte @hertha1892 als größten Thomas Kraft – „Basher“ outen, der in einem so wichtigen Spiel TK auf die Bank setzt.


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 13:15  |  237092

@Dan // 27. Feb 2014 um 13:08:

Never ever, no chance 😉 .


sunny1703
27. Februar 2014 um 13:22  |  237093

@elaine,jenseits

Und hier über 30 Stunden, denn aus dem sicheren Sieger Schäfer wurde so Kobi.

Ich halte Kobi für einen sehr fairen Sportsmann, der einzuschätzen weiß, was das war, eine wirklich nett gemeinte Anerkennung seiner Leistung durch die fans an dem Spieltag und vor allem insgesamt für Hertha BSC, aber nicht eine rein sportliche Entscheidung. 🙂

lg sunny


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 13:22  |  237094

Dan // 27. Feb 2014 um 13:08

Außerdem könnte es auch das Abschiedspiel für TK sein.

duck und wech…


cameo
27. Februar 2014 um 13:23  |  237095

Angela Merkel spricht – live im TV – vor beiden Kammern des Britischen Parlaments. Soeben hat sie die unterschiedlichen Auffassungen beider Länder zum Fortgang der EU erläutert und angeregt, sich zur Entscheidungsfindung auf ein Elfmeterschießen zu einigen.


fg
27. Februar 2014 um 13:25  |  237096

@cameo und @ub:

#danke!

@ub: findste die echt so krude? ich eigentlich nicht 😉

#besorgnis


Dan
27. Februar 2014 um 13:26  |  237097

@cameo

Unsere „Capitano“ kann halt nicht verlieren.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 13:27  |  237098

cameo // 27. Feb 2014 um 12:32

„#WM – Löw sucht Spielern“

Und der DFB Zuschauer:

http://www.dfb.de/news/de/d-nationalmannschaft/noch-karten-fuers-chile-laenderspiel-in-stuttgart-zu-kaufen/50436.html


27. Februar 2014 um 13:28  |  237099

@ Stürmer – Warum gibt man Faton Ademi (U19) nicht mal die Chance, so wie man es bei Gersbeck für das Tor gemacht hat. Er hat eine gute Torquote ist sicher mal ein guter Backup, zur Zeit.


sunny1703
27. Februar 2014 um 13:28  |  237100

Sebastian Vettel tippt bei Hertha – Freiburg 2:1 ! Wenn er so gut tippt wie rennwagen fährt, haben wir die 37 Punkte gepackt! 🙂

lg sunny


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 13:30  |  237101

@sunny

MOmentan fährt die Dose ja nicht so gut… 😀


27. Februar 2014 um 13:34  |  237102

cameo // 26. Feb 2014 um 20:47

Kann sein, dass ich es schon einmal gesagt habe, aber bei der von Pathos triefenden CL-Hymne schalte ich immer den Ton weg.
Der Liebe Gott ist auch schon ganz verzweifelt. Er fragt sich, welche CD er am Jüngsten Tag auflegen soll, um diese musikalische Schwülstigkeit noch zu übertreffen.

Vielleicht gefällt dir das Original aus Händels 1. Königshymne „Zadok the Priest“ besser. 😉

http://www.youtube.com/watch?v=zj65u_VY0uM


Dan
27. Februar 2014 um 13:36  |  237103

@exil

Bei den Mondpreisen für ein Freundschaftsspiel kein Wunder.
——-
@NKBerlin // 27. Feb 2014 um 13:28

Ein Spiel über 25 Minuten in der RL und kein Training mit den Profis, sind meines Erachtens nicht die perfekten Voraussetzungen einen Jugendspieler ins kalte Wasser zu werfen.

Gersbeck hatte bei den Profis trainiert und alle anderen waren verletzt.


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 13:42  |  237104

Dan // 27. Feb 2014 um 13:36

„@exil

Bei den Mondpreisen für ein Freundschaftsspiel kein Wunder.“

Deswegen spare ich mir das im TV.

Zum Vergleich Gersbeck – Ademi:

Hatte MG nicht auch schon Einsätze in der U23?


27. Februar 2014 um 13:43  |  237105

@ Dan – Naja, man hätte ihn mal diese Woche zu den Profis lassen sollen oder vielleicht schon früher einmal reinschnuppern lassen können. Ansonsten hast Du natürlich recht.


Dan
27. Februar 2014 um 13:51  |  237106

@NKBerlin // 27. Feb 2014 um 13:43

Die Idee selber hat ja ohne Zweifel Charme. Aber ich wette mit Dir, wenn das passiert kommt @hertha1892 umd die Ecke und fragt warum man den Etchi nicht einsetzt. 😉


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 13:53  |  237107

@Dan // 27. Feb 2014 um 13:51:

Ja, leider hört man von ihm gar nichts mehr – nach oben wird die Luft halt immer dünner.


cameo
27. Februar 2014 um 13:55  |  237108

@driemer, ja, das ist schon eine gewaltige musikalische Schöpfung. Aber Händel und Fußball, da passen einfach für mich die Parameter nicht so ganz.
Sehr freundlich von dir, dass du es herausgesucht hast. Zum Kontrast dazu und als kleiner Dank an Dich das hier – etwas für die besinnlichen Momente im Leben:

http://www.youtube.com/watch?v=qSeg69d3CQ8


elaine
27. Februar 2014 um 14:17  |  237110

sunny1703 // 27. Feb 2014 um 13:22 7

ist nicht dein Ernst. Nur weil die Glubberer ein bisschen früher angefangen haben, war Schäfer für dich der sichere Sieger?
Am 1. Tag konnte ich hier gar nicht abstimmen, weil es irgendwelche technische Probleme gab.
Ich kann dazu nur sagen „ein Spiel hat 90 Minuten und abgerechnet wird zum Schluss“


del Piero
27. Februar 2014 um 14:18  |  237111

Na @BM 12:10 ein wenig mit den Jahreszahlen durcheinandergeraten 😉
Wenn TK einen Vertrag bis 2015 hat, dann muß man sehr wohl im Sommer verhandeln. Es sei denn man will ihn ablösefrei gehen lassen.


Dan
27. Februar 2014 um 14:35  |  237113

OT
Hat sich schon jemand Gedanken gemacht, welche Auswirkungen das Urteil über die „Aufhebung der Athletenvereinbarung“ im Pechstein Urteil auf den Sport überhaupt und ggf. Profi-Sport (u.a. Fußball) hätte oder überhaupt haben kann?


apollinaris
27. Februar 2014 um 14:36  |  237114

auf twitter hatte auch herthabsc.de zum fleissigen Klicken animiert..#überalldasgleiche 🙂


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 14:40  |  237115

@Dan

Ich hab gestern kurz angefangen und dann schlagartig aufgehört, weil ich an Düdo 2012 denken musste, usw.

#warumistdasurteilnichtfrühergefälltworden?


elaine
27. Februar 2014 um 14:44  |  237117

@apo

ja eben, also …. 😉


apollinaris
27. Februar 2014 um 14:44  |  237118

@ exil: gibt es dich auf #twitter?


apollinaris
27. Februar 2014 um 14:45  |  237119

@ elaine: so isses!


Exil-Schorfheider
27. Februar 2014 um 14:46  |  237120

@apo

Noch nicht… hab aber die Leuchtturmseite bei fb im Portfolio. 😉


apollinaris
27. Februar 2014 um 15:09  |  237126

@ exil: fein..falls du mal twitterst -ich melde mich schon mal als follower an..


coconut
27. Februar 2014 um 15:27  |  237127

@Dan
#Urteil
Nö, noch nicht. Solange es nicht rechtskräftig ist, sehe ich da auch keinen Anlass für.
Wobei ich mir eh schon länger Gedanken darüber mache, ob so ein „Parallelwelt“ überhaupt gerechtfertigt ist. Wenn es um rein sportliche Dinge geht ja, aber bei Kontrollen und Überwachungen inklusive der Offenlegung wo bin ich wann, die kein „normaler“ Mensch hinnehmen würde?
Ich habe darauf auch keine gute Antwort oder Lösung, aber gefallen muss mir das ja dennoch nicht. Das grenzt ja an „freiwillige“ Freiheitsberaubung.


27. Februar 2014 um 15:30  |  237128

Ob Jarstein oder Gersbeck beide müssen doch erst einmal beweisen das sie gute Torhüter sind . Thomas Kraft zu kritisieren ist ja ok aber vielleicht würden wir nach vier ,fünf Buli Spiele sagen oh Gott oh Gott lasst bloß den Kraft wieder ran.


del Piero
27. Februar 2014 um 15:30  |  237129

Hallo @All falls noch nicht geprostet hier. Schiri ist Peter Sippel und als 4. an der Seiten-Linie, um mit Peter Niemeier besser flirten zu können, weil der sitzt ja auf der Bank ;-)… Bibiana Steinhaus


apollinaris
27. Februar 2014 um 15:40  |  237130

@sarinson: wär doch gut für die Nr. 1


Kamikater
27. Februar 2014 um 16:09  |  237135

Wer kommt denn nun morgen Abend ins Landwirtshaus?

@Dan, @HerthaBarca, @Icke…

@Del Piero
Den hat mir gestern schon @King weggenommen…


sunny1703
27. Februar 2014 um 16:12  |  237136

@elaine

Ich bin für meine Meinung, dass für meinen sportlichen Geschmack an dem Spieltag Schäfers leistung deutlich über der von Kobi stand als PC abqualifiziert worden.
Auch PML und die Gesamtleistung des HSV sah ich höher an.

Jedem seine Meinung! 🙂

Nur weil Kobi einen Oscar für das Lebenswerk erhalten sollte, habe ich das mitgemacht.

Bundesliga.de sollte ganz schnell diese Abstimmungen verändern.

lg sunny


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 16:16  |  237137

@sunny1703 // 27. Feb 2014 um 16:12:

Ich bin da voll und ganz bei Dir.

Auch wenn es mir wegen der persona non grata aus Franken in der Seele weh tut 😉 .


Kamikater
27. Februar 2014 um 16:23  |  237140

@hbsc1892
Ja, ich habe auch die ganze Nacht nicht geschlafen, wegen meines schlechten Gewissens…


jenseits
27. Februar 2014 um 16:27  |  237142

@sunny

Warum? Es kann verschiedene Gründe geben, warum jemand zur Wahl nominiert wird. Das müssen doch nicht immer nur rein sportliche oder leistungsmäßige sein; es könnte z.B. besondere Fairness honoriert werden) . Und so macht das eben bundesliga.de. Es ist dann eine Frage der Abwägung, wer oder was am meisten begeistern konnte oder welche Leistung besonders würdigungswürdig ( 😉 ) erscheint.

So, da hastes. 😉


Kamikater
27. Februar 2014 um 16:39  |  237144

Warum man öfter klicken kann hat ja nur den Grund, dass die Seiten pro Klicks ihr Werbung abrechnen können. PPK…


elaine
27. Februar 2014 um 16:39  |  237145

@jenseits

bin ganz bei dir 🙂

Nur weil Schäfer in dem Topspiel zwei Elfer, hielt,die meine Oma vielleicht auch gehalten hätte, ist das für mich nun auch nicht die Leistung schlechthin. Das es überhaupt zwei Elfer gab spricht nun auch für sich.

😉 😉 😉


Dan
27. Februar 2014 um 16:41  |  237146

@sunny

Ketzerisch gefragt, Hätte Schäfer überhaupt noch auf dem Platz stehen dürfen um die Leistung zu erbringen?

Da flogen viele TWe schon für viel weniger vom Platz.

Jedem seine Meinung. 😉


sunny1703
27. Februar 2014 um 16:42  |  237147

@jenseits

Oder wer gerade den besten Sex mit seiner Frau hatte oder wer am schönste in der Nase bohren konnte! ?

Das habe ich natürlich nicht bedacht, bundesliga.de die seite für Psychologie mit den Möglichkeiten auf die NSA zurück zu greifen. 😀

Bei der Wahl zum Tor des tages muss ich zukünftig andere Dinge einspielen lassen oder bei den three stars hier im blog. 🙂

lg sunny


jenseits
27. Februar 2014 um 16:49  |  237149

@sunny

Nicht, dass ich mit etwas anderem gerechnet hätte. Ich geb’s jetzt aber endgültig auf. 😉


sunny1703
27. Februar 2014 um 16:51  |  237150

@elaine

Dann sollte sich Deine Oma mal bei Hertha bewerben! 😀

@Dan

Hätte, hätte fahrradkette, er ist nicht vom Platz geflogen, Schiri Siebert bekam eine 1 für das Spiel. Schäfer bekam eine 1 und wurde Spieler des Spiels,wie auch Kobi allerdings mit einer 2,5. Was aber Schäfer an dem Tag gehalten hat, war die Grundlage für den Erfolg in Unterzahl.

Die Dramaturgie des Spiels,die Wichtigkeit und immer wieder Schäfers Leistungen.

Nochmals jedem seine Meinung.

lg sunny


Freddie1
27. Februar 2014 um 16:53  |  237152

Ach, bei der Wahl zum Tor des Tages gibts auch viele Anwärter. 😉


27. Februar 2014 um 16:53  |  237153

Kurzes OT für @seuchenvojel und sonstige Interessierte:

Ich bin kurzfristig aus dem Winterschlaf erwacht. Namen klicken. 😉

Sorry für OT

Blauweiße Grüße
Treat


sunny1703
27. Februar 2014 um 17:01  |  237154

@treat

Nett geschrieben, bei mir hat es bisher immer nur zu Miniaturgolf, Minigolf und PC Golf gereicht :-).

lg sunny


Dan
27. Februar 2014 um 17:07  |  237156

Und Taschengolf.


27. Februar 2014 um 17:10  |  237157

Hätte, wenn und aber ist doch nur Gelaber @sunny 😉 Locker bleiben.

Erfreulicherweise dauert die Länderspielpause nur wenige Tage. Da können die Spekulationen über den Kader der kommenden Saison nicht allzu sehr ausufern. Ich sitze eh‘ nicht mit am Tisch, wenn die Spieler bzw. deren Berater die Verträge aushandeln.
Hieß es hier in diesem Blog nicht immer „„Preetz kann Verträge“? Nun soll er mal zeigen, was er kann.

c@meo // 26. Feb 2014 um 20:47 Uhr
Ozzy Osbourne wird die UEFA nicht auftreten lassen :mrgreen:


27. Februar 2014 um 17:21  |  237159

Ich könnte ja davon träumen, ich wäre virtueller GF und kann Verträge machen. 😉

Der Vertrag mit T.Kraft hätte aus heutiger, virtueller Sicht ungefähr Priorität 6. bis 8. 😉
Ratet mal, welcher Vertrag wäre meine heutige Priorität 1.?


Dan
27. Februar 2014 um 17:27  |  237162

Greenkeeper ?
Physio ?
Zecke ?


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 17:28  |  237164

Schäfer eine 1?

Dafür, dass er durch grobes Foulspiel das sichere 2:0 verhindert hat? Und dafür soll man ihn jetzt noch zum Spieler des Spieltags machen?

Ja, wird Unsportlichkeit jetzt belohnt?

manmanmanunddannüberschwalbenmeckern

😆


27. Februar 2014 um 19:31  |  237193

„sunny1703 // 27. Feb 2014 um 16:51“

Die Dramaturgie des Spiels,die Wichtigkeit und immer wieder Schäfers Leistungen.

Nochmals jedem seine Meinung.

Aber gerne, man darf sie aber auch für sich behalten.


27. Februar 2014 um 19:42  |  237197

@cameo,

danke für das 5. und schönste Konzert seiner fünf. Da hast du wohl ein Gespür für meinen Geschmack gehabt.
😉


Kamikater
28. Februar 2014 um 2:38  |  237315

1.: wir gewinnen
2.: wir verlieren nicht
3.: http://m.welt.de/article.do?id=sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article125257666/Koenig-im-Mittelmass-Spanier-verhoehnen-Guardiola&cid=Startseite
4.: wir spielen auf ganz kleiner Flamme
5.: also reißt Euch mal alle am Riemen und gebt unabhängig von Eurer Couch-Ahnung mal in den nächsten Spielen Alles.
6.: ich tue das auch
7.: auch wenn weder Deutschland noch Kolumbien die WM holt gibt es, wenn wir Pech haben, eine Bundesligasaison ( 😉 )


Herthas Seuchenvojel
28. Februar 2014 um 12:22  |  237445

OT:
@treat: wieder einmal ein Genuß dich lesen zu dürfen
übe weiter, der kleine Weiße ist eh masochistisch
ich verjage inzwischen weiter die Kreuzottern hier …mit meinen Fehlschlägen^^

OT Ende 😉
zu Hertha sag ick nüscht
heute 3 Punkte sind Pflicht, wehe nicht
alleine um meine neue Tippspielstatistik nicht durcheinander zu bringen
letzten Spieltag echt Bester im Team gewesen, dat soll sich fortsetzen
also Fräulein Sahneschnitte etc., strengt euch an 😀
alles andere inhaltlich werd ick eh geteert und gefedert, daher pssst ^^

Anzeige