Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(seb) – Am Freitag um 20.30 Uhr geht es im Olympiastadion gegen Abstiegskandidat SC Freiburg. Erneut wird Hertha gegen einen defensiv eingestellten Gegner eine Lösung finden müssen. Mittelfeldspieler Per Skjelbred sagte zu den Freiburgern:

Vielleicht liegen uns Teams, die unter Druck stehen. Aber für uns ist das gegen Freiburg ein ganz normales Spiel. Freiburg ist eine gute Mannschaft. Sie waren im letzten Jahr richtig gut. Für uns ist es sehr wichtig, dass wir jetzt auch mal einen Heimsieg holen für unsere Fans.

Zum Hinspiel sagte der Norweger:

Da waren wir nicht gut. Aber wir haben gesehen, dass wir mittlerweile immer besser geworden sind. Und wir wissen, dass wir noch besser sein können. Freiburg ist ein guter Gegner, das zu beweisen.

Der Kader für das Freiburgspiel

Mit welchen Spielern Trainer Jos Luhukay gegen die Breisgauer wieder einen Heimsieg holen möchte, gab der Verein heute nach dem Abschlusstraining bekannt:

Aufgebot, im Tor: Kraft, Gersbeck

Feld: Ramos, Langkamp, Cigerci, van den Bergh, Hosogai, Skjelbred, Allagui, Niemeyer, Pekarik, Ronny, Schulz, Brooks, Ndjeng, Kobiashvili, Ben-Hatira und Janker

Gesperrt: Wagner

U23: Holland

Verletzt: Lustenberger

Nicht im Kader: Baumjohann, Mukhtar, Burchert, Jarstein

Mein (17.46 Uhr überarbeiteter) Vorschlag für den Trainer lautet:

– – – – – – – – – – Kraft – – –

Pekarik – Langkamp – Kobiashvili – van den Bergh

– – – – – – Hosogai – -Cigerci – – –

Allagui – – – –  Skjelbred – – – – – Ben-Hatira

– – – – – – – – Ramos – –

Hinweis: Die Klage von Peer Kluge auf Teilnahme am Training der Profis wird am 25. März um 12 Uhr im Arbeitsgericht Berlin verhandelt.

Jetzt seid Ihr dran. Wen würdet Ihr gegen Freiburg auf den Platz schicken?

Euer Blick in die Glaskugel: Wie geht das Spiel gegen Freiburg aus?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

239
Kommentare

berliner_030
27. Februar 2014 um 17:27  |  237161

GOLD!!!!


videogems
27. Februar 2014 um 17:28  |  237165

Irgendwas von Silber bis Blech


videogems
27. Februar 2014 um 17:29  |  237166

Silber. Wow! Und schön daß es für Ramos doch reicht.


27. Februar 2014 um 17:33  |  237167

Brongsche


jenseits
27. Februar 2014 um 17:38  |  237168

Ramos dabei. Das ist schon einmal gut.

Pekarik–Langkamp–KOBI–van den Bergh

———SKJELBRED——-Hosogai————-

Allagui———Cigerci————-Ben-Hatira

——————–RAMOS———————-

Skjelbred wird für uns scoren, vielleicht sogar wieder trffen wie im Hinspiel. Den Elfer verwandelt unser einzig sicherer Elfmeterschütze: Kobi! Und Ramos ist natürlich wieder mit nem Kopfballtor dabei.


bama286
27. Februar 2014 um 17:38  |  237169

Ich dachte, Kluges Klage wurde ohne Verhandlung abgewiesen und nur im Fall Franz würde diese stattfinden?

Aufklärung bitte!


27. Februar 2014 um 17:40  |  237171

Wichtig erachte ich bspw. auch diese Pressemitteilung des Arbeitsgerichts
https://www.berlin.de/gerichte/arbeitsgericht/presse/archiv/20140221.1340.394652.html


jenseits
27. Februar 2014 um 17:40  |  237172

Fehler könnt ihr behalten…


PSI
27. Februar 2014 um 17:40  |  237173

Da Skjelbred wieder gesund ist, wird er in der Startelf stehen, denke ich.
Gut, dass Ramos dabei ist, die Freiburger fürchten sich vor ihn ( hab ich gelesen) !


27. Februar 2014 um 17:45  |  237174

@bama286 Kluges Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen Hertha wurde abgewiesen. Der Klageweg blieb ihm dadurch trotzdem offen. Bei Franz wurde für die einstweilige Verfügung eine mündliche Verhandlung am nächsten Montag anberaumt. Das ist allerdings keine Klage.


27. Februar 2014 um 17:47  |  237175

@psi Guter Einwand. Habe meine Startelf noch einmal angepasst. Von 4-1-3-2 auf 4-2-3-1.


27. Februar 2014 um 17:49  |  237177

– – – – – – – – – – Kraft – – –

Pekarik – Langkamp – Brooks – van den Bergh

– – – – – –Niemeyer – – – – –

Ndjeng – Cigerci – Hosogai – Ben-Hatira (?)

– –-Allagui –( Ramos?) – –

Ich hätte gerne Zweikampfhärte und die Lufthoheit im Olympiastadion. Ob Ben-Hatira, Ronny und Ramos fit für 90 min sind, weiß ich nicht. Hauptsache, sie werden eingewechselt und schießen das Siegtor.


27. Februar 2014 um 17:56  |  237178

sarinsaron
27. Februar 2014 um 17:57  |  237179

Liebe Hertha Freunde, ich habe irgendwo gelesen das es jedes mal ein Tippspiel hier in der Morgenpost gibt Hertha Spiel seid so nett schickt mir ein Link würde gerne mit tippen Danke.


27. Februar 2014 um 17:59  |  237180

Nee, wie konnte ich Skjelbred vergessen tztztztz 🙄 Dann eher so …
– – – – – – – – – – Kraft – – –

Pekarik – Langkamp – Brooks – van den Bergh

– – – – – –Niemeyer – – – – –

Skejlbred – Cigerci – Hosogai – Ben-Hatira (?)

– –-Allagui –( Ramos?) – –


27. Februar 2014 um 18:36  |  237182

19 Uhr Frankfurt Porto ‚kucken‘ Kabel 1


herthabscberlin1892
27. Februar 2014 um 18:47  |  237183

Neues Thema – wo @sunny1703 doch gerade zum Blogliebling avancierte 🙂 .

Ich tippe auch auf einen knappen aber ungefährdeten (geht das überhaupt?) Heimsieg, aber komischerweise fällt mir den ganzen Tag dieses 0:4 gegen den SCF in 2009 ein – da hat der SCF Klasse-Fussball gespielt und sogar die Hertha-Fans applaudierten.

Aber zum Glück haben wir ja 2014.


elaine
27. Februar 2014 um 18:48  |  237184

@sarinsaron // 27. Feb 2014 um 17:57

das ImmerHertha-Team nimmt am Hertha-Tippspiel teil. Was allerdings schon seit Anfang der Saison läuft.
@Dan ist der Boß und der kann Dir später noch sagen, wie man sich da anmelden kann

Stay tuned 🙂

http://tippspiel.herthabsc.de/herthabsc/home


27. Februar 2014 um 18:55  |  237185

@elaine erst einmal Danke…. Frankfurt müsste es eigentlich schaffen . Mein Tipp unentschieden.


jenseits
27. Februar 2014 um 19:01  |  237186

Auch Carlos Valderrama hat sich für die Nominierung Ramos‘ für den Kader der Nationalmannschaft ausgesprochen.

http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/newspage_852160.html


Konstanz
27. Februar 2014 um 19:09  |  237191

Ronny ist im Aufgebot, Juchhuh!
😥


jenseits
27. Februar 2014 um 19:27  |  237192

Mensch, Flummi…

@Konstanz: 😉


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 19:37  |  237194

Jaaaaaaaaaa


jenseits
27. Februar 2014 um 19:37  |  237195

Was für ein Tor. Prima.


Agerbeck
27. Februar 2014 um 19:39  |  237196

fantastischer Angriff der eintracht…


27. Februar 2014 um 19:52  |  237199

“sunny1703 // 27. Feb 2014 um 16:51″

Die Dramaturgie des Spiels,die Wichtigkeit und immer wieder Schäfers Leistungen.

Nochmals jedem seine Meinung.

Aber gerne, man darf sie aber auch für sich behalten.


27. Februar 2014 um 19:53  |  237200

@cameo,

danke für das 5. und schönste Konzert seiner fünf. Da hast du wohl ein Gespür für meinen Geschmack gehabt.
😉


cameo
27. Februar 2014 um 20:01  |  237201

Glück gehabt 😉


Freddie1
27. Februar 2014 um 20:05  |  237202

Ach, wieder dieser Martínez 😉


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 20:05  |  237203

Also wenn Jackson Martinez Törschüsse an der Eckfahne landen, dann kommt die Eintracht weiter. Da leg ich mich jetz fest


Ursula
27. Februar 2014 um 20:06  |  237204

….beim FÜNFTEN gibt`s kein Glück, das
ist ein MUSS…!

Kann man 2, 3 Mal am Tag hören, bei Stress
und Bedarf auch öfter….


apollinaris
27. Februar 2014 um 20:07  |  237206

es gibt unzählige Möglichkeiten, Paco de Lucia kennenzulernen..dieses Stück ist vielleicht ein besonders konzentriertes Beispiel seiner Einzigartigkeit.
http://www.youtube.com/watch?v=2oyhlad64-s
R.I.P. Paco, Held keiner Jugend


Freddie1
27. Februar 2014 um 20:08  |  237207

2:0


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 20:08  |  237208

WAHNSINN !


coconut
27. Februar 2014 um 20:09  |  237210

Jau, 2:0 für die Würstchen. Das sollte doch jetzt eigentlich reichen, oder…. 😉


teddieber
27. Februar 2014 um 20:10  |  237211

Also früher war das abseits 😉

Trotzdem verdiente 2:0 Führung.
Die Eintracht brauchte wohl einen dreckigen Sieg um gut ins Jahr 2014 zustarten.


27. Februar 2014 um 20:12  |  237212

@Sebastian,

wenn die Kammer des AG Kluges Antrag wegen des Vertragsinhaltes abgewiesen hat, dürfte eine Klage nur Sinn machen, wenn der Berater einen großen Radiergummi besitztt. 😉


jenseits
27. Februar 2014 um 20:13  |  237213

Sehr gut macht das die Eintracht.

Beinahe unfassbar unglaublich dicht ist das 4.

Deswegen niemals mehrmals am Tag.


Freddie1
27. Februar 2014 um 20:13  |  237214

Der Madlung muss doch nach seinen VW-Zeiten völlig verwirrt sein, dass es Stimmung gibt im Heimspiel.


Ursula
27. Februar 2014 um 20:15  |  237215

Tja „apo“, wenn man IHN sieht und HÖRT,
bleibt einem, „ich kann auch Gitarre spielen“
im Halse stecken….


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 20:16  |  237216

Macht Spass
Da soll ma einer sagen die EL wär langweilig


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 20:17  |  237218

Aber Zambrano mal wieder …


coconut
27. Februar 2014 um 20:18  |  237219

Der Anschlusstreffer für Porto und die Eintracht vergibt einen „Riesen“…
Wenn sich das nicht mal noch rächt…..


Freddie1
27. Februar 2014 um 20:20  |  237220

Und diese „Fans“…


jenseits
27. Februar 2014 um 20:20  |  237222

Den Anschlusstreffer habe ich irgendwie verpasst. Mist…


apollinaris
27. Februar 2014 um 20:23  |  237223

@ Ursula..yep,..und Zeit seines ( kurzen) Lebens immer bescheiden. Ein Musiker war er eben, kein Artist oder Popstar. Traditionalist und Revolutionär in einem. Gestorben bei Fussballspielen am Strand mit seinen Kindern. Familie und Musik. Mehr brauchte er nicht.


jenseits
27. Februar 2014 um 20:23  |  237224

Rückpass habe ich schon lange nicht mehr erlebt.


apollinaris
27. Februar 2014 um 20:24  |  237225

Sorry..ich gucke grade kein Fussball, bekomme grade mit, dass das OT sehr unpassend grad ist : oops:


jenseits
27. Februar 2014 um 20:27  |  237226

@apo

Der Blog hat mehrere Handlungsstränge.


jenseits
27. Februar 2014 um 20:27  |  237227

Nee nee nee.


Freddie1
27. Februar 2014 um 20:27  |  237228

@jenseits 20:20
Auf Balkon gewesen?
😉
Uups. Ausgleich


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 20:28  |  237229

2 fast identische Gegentore. Hmmm


jenseits
27. Februar 2014 um 20:29  |  237230

@Freddie

Den überpfrüfe ich manchmal. Ja. 😉


Freddie1
27. Februar 2014 um 20:29  |  237231

@apo

Quatsch, unpassend.
Alles gut


teddieber
27. Februar 2014 um 20:32  |  237232

Wahnsinnnnn


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 20:32  |  237233

Ick gloobs ja nich
Herrlich


jenseits
27. Februar 2014 um 20:32  |  237234

Wahnsinn. An Spannung kann da bisher jedes CL-Spiel einpacken.


Agerbeck
27. Februar 2014 um 20:33  |  237235

wieder so ein herrlicher treffer. toller fussball abend mit großartiger cup-atmosphäre…


Freitag
27. Februar 2014 um 20:33  |  237236

Klasse Tor !!


linksdraussen
27. Februar 2014 um 20:36  |  237237

@ub:Sind wir eigentlich tatsächlich an DIESEM Alex Meier dran?


eddie
27. Februar 2014 um 20:40  |  237238

An alle, die sich gegen die Euro-League sträuben, ist doch dieser Abend in Frankfurt ein wunderbares Beispiel, was man daraus machen kann. Tolle Europapokal-Atmosphäre und super spannend. Nach der Gruppenphase gibt’s genug attraktive Gegner…


King for a day – Fool for a lifetime
27. Februar 2014 um 20:42  |  237239

Och möööönsch


jenseits
27. Februar 2014 um 20:42  |  237240

Es ist ja unfassbar. So ein verdammter Mist


Agerbeck
27. Februar 2014 um 20:43  |  237241

da bringen die sich um den Lohn. ..watn ärjer


apollinaris
27. Februar 2014 um 20:45  |  237242

@ eddi: das ist ja auch nicht der Grund für die Skepsis ..


jenseits
27. Februar 2014 um 20:48  |  237244

Ein Glück, dass das nicht Hertha ist… Zu dramatisch, zu spannend.


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 20:49  |  237245

Es tut mir leid, dieser Zambrano müsste in JEDEM Spiel vom Platz gestellt werden.


coconut
27. Februar 2014 um 20:51  |  237246

Oh man, ich hatte es ja geahnt.
So auszuscheiden ist schon bitter.


Freitag
27. Februar 2014 um 20:51  |  237247

schade, trotzdem tolles Spiel.
……der hochpreisige Superstürmer (MW: 30 Mio) wie im Hinspiel mit überschaubarer Leistung


Freddie1
27. Februar 2014 um 20:52  |  237248

Tja…


linksdraussen
27. Februar 2014 um 20:52  |  237249

Naiv nach dem 2:0 durch die Eintracht verteidigt.


jenseits
27. Februar 2014 um 20:52  |  237250

Oh je, ist das bitter. Diese zerfahrenen letzten Minuten.


Agerbeck
27. Februar 2014 um 20:52  |  237251

Sehr schade! tolles publikum!


Freitag
27. Februar 2014 um 20:53  |  237252

…….und am Sonntag gg. Stuttgart und gg. den Abstieg


ubremer
ubremer
27. Februar 2014 um 21:00  |  237254

@RomanHubnik,

der Aufsteiger nach dem Weggang von Hertha: Zunächst Champions League mit Viktoria Pilsen. Jetzt hat Hubnik das Achtelfinale der Europa League erreicht (2:0, 2:1 gegen Schachtjor Donezk). wenn die Aufstellung stimmt: Hubnik als linker Außenverteidiger – hier


jenseits
27. Februar 2014 um 21:01  |  237255

@Boah, den Bruchhagen scheint’s richtig mitgenommen zu haben.


Trikottauscher
27. Februar 2014 um 21:01  |  237256

@frankf. vs. porto
zwei supergeile, spannende spiele. bitter für die eintracht. aber auch klasse von porto gespielt.
RIP @paco: was für ein genialer gitarrist und mensch


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 21:09  |  237258

Ich finde das ok @apollinaris // 27. Feb 2014 um 20:24

Absolut nicht meine Musik, aber ich kann die Grösse dieses Gitarristen anerkennen.


Freddie1
27. Februar 2014 um 21:11  |  237259

@ ub
Danke für Info.
Dann besteht ja berechtigte Hoffnung, dass er im Sommer für ne Ablöse wechselt?
Scheint für ihn ja dort besser zu laufen


jenseits
27. Februar 2014 um 21:14  |  237260

@Freddie

Ist er denn nicht schon bei Pilsen?


Freddie1
27. Februar 2014 um 21:15  |  237261

Meines Wissen nur ausgeliehen.


linksdraussen
27. Februar 2014 um 21:16  |  237262

@Jenseits: Ja, Hubnik gehört Pilsen. Keine Leihe.


jenseits
27. Februar 2014 um 21:17  |  237263

@Freddie

Ich meine mich erinnern zu können, dass wir im Sommer eine kleine Ablöse erhielten.


linksdraussen
27. Februar 2014 um 21:20  |  237264

Eine Kiste Urquell.


Freddie1
27. Februar 2014 um 21:22  |  237265

Ja, ok, keine Leihe.
Aber er hat wohl nur einen Einjahresvertrag. Wenn dieser verlängert wird, erhalten wir ne ordentliche Ablöse ( 700k?)


linksdraussen
27. Februar 2014 um 21:26  |  237266

Ich glaube nicht. Die Einsparung des relativ üppigen Gehalts von Hubnik ist ja auch fast wie eine Ablöse…


apollinaris
27. Februar 2014 um 21:27  |  237267

@ hurdi: danke. Flamenco muss man mögen, das ist schon klar. Der für mich schönste Nachruf
http://www.berliner-zeitung.de/musik/flamenco-legende-ist-tot-paco-de-lucia—der-ungehorsame,10809182,26353008.html


Freddie1
27. Februar 2014 um 21:40  |  237271

@linksdraussen
Meine , mich an einen entsprechenden MoPo-Bericht erinnern zu können. Hab ich jetzt aber nicht finden können. Vielleicht klärt uns Uwe noch auf;)


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 21:45  |  237273

linksdraussen // 27. Feb 2014 um 21:26

Ich weiss, dass ich hier relativ alleine stehe. Aber wenn man das Einsparen eines Gehaltes als „Gewinn“ bezeichnet, heisst das ja auch immer, dass jemand bei der Ausgestaltung des Vertrages und des Gehaltes Fehler gemacht haben muss.

Ich freue mich für Hubsi, der sich – ausser vielleicht einer längeren Schwächephase – nie was zu Schulden hat kommen lassen.


Freddie1
27. Februar 2014 um 21:55  |  237274

War die Ausgabe vom 22.10.2013.
Hiernach kann Hertha auf 700k hoffen.
Kann leider keinen Link einstellen.


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 22:04  |  237275

Ganz interessant der Vorverweis auf die Print-Version zu den Union Randalieren in Stockholm

http://www.morgenpost.de/sport/union/article125268279/130-Beamte-machen-Grossrazzia-bei-den-Randalierern-von-Union.html

Für mich weiterhin der richtige Weg.


jenseits
27. Februar 2014 um 22:20  |  237277

Trikottauscher
27. Februar 2014 um 22:21  |  237278

@paco
das ist für mich eines der schönsten videos von ihm (m. chick corea): http://www.youtube.com/watch?v=qpQvc5T8Oss
kann man mögen. muss man nicht mögen. wer jedoch behauptet, da wären keine künstler am werk, hat noch nie ein instrument in der hand gehabt 😉
ich mag es.


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 22:28  |  237280

Danke @jenseits // 27. Feb 2014 um 22:20
für den Link


Freddie1
27. Februar 2014 um 22:32  |  237281

@jenseits
Jau, auch von mir danke.

Nun denn, ich träum gleich von drei Punte


Ursula
27. Februar 2014 um 22:37  |  237284

Ja „Trikottauscher“, es ist eigentlich Wurst,
was für Musik; z. Z. habe ich wieder die
alten Meister der „Bologneser Schule“ am
„inhalieren“, so…

…Torelli, Cassati, Manfredini, Corelli und
mein alter Freund „Frühling“ Vivaldi….

Kann man neben „Heavy Metal“ und „Folk-
Rock“ hören bis man schwarz wird, und, und…

Gibt doch eigentlich nur GUTE oder eben
schlechte Musik!

Aber ohne Musik ist doch ALLES vorm Popo….


27. Februar 2014 um 23:05  |  237285

@TT: cooles concert..chick corea..ist nun auch ne ganz besondere Numer..aber,die Mundharmonica …das war schon etwas..echt besonders goiles. thx for this.


apollinaris
27. Februar 2014 um 23:13  |  237287

@ ursula: trotz aller Versuche: ich kehrte immer zum JSB zurück..Godfather?


Trikottauscher
27. Februar 2014 um 23:15  |  237288

wo de recht hast, @ursula, haste recht!!! die ollen italo-meister (-schüler) hatten ne menge drauf.
wunderbar!
was wäre die welt ohne musik: http://www.youtube.com/watch?v=0DE3CTcGqCs 😎


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 23:26  |  237289

Ach es gibt soviel gute Musik. Ich bin im Moment total auf Dave Matthews Band

Hier mal ein altes Cover:
http://www.youtube.com/watch?v=fOaMQ-R9YGM


del Piero
27. Februar 2014 um 23:29  |  237290

@TT Und noch schlimmer, was wäre die Welt ohne Hertha BSC. 😉


del Piero
27. Februar 2014 um 23:32  |  237291

@hurdiegerdie
Äh dein Link funzt nicht. All along the watch tower. Hätte mich interessiert ob es noch was ähnlich gutes gäbe nach Jimmy


27. Februar 2014 um 23:34  |  237292

@hurdi: wird leider nicht gespielt..ich schau mal woanders nach..Gute Nacht @all


Trikottauscher
27. Februar 2014 um 23:35  |  237293

@hurdie
dave matthews: auch’n schönet ding… merci


27. Februar 2014 um 23:37  |  237294

@hurdi: gefunden..yepp, als live- mucic-Erlebnis sehr sehr gerne.. 😉


hurdiegerdie
27. Februar 2014 um 23:40  |  237295

Bei mir funzt der Link, egal Dave Matthews Band, verschiedene Versionen von All along… seit 1999 auf Youtube.

Aber der Typ hat gute eigene Musik gemacht mit wirklich herausragenden Musikern, und das öfter.

Mein Manko mit ihm: er übertreibt die Länge der Songs


del Piero
27. Februar 2014 um 23:43  |  237296

@gerdie
Na bei mir erscheint…sorry der song ist in ihrem land nicht verfügbar ?? wat nu hülfe,hülfe


teddieber
27. Februar 2014 um 23:45  |  237297

@hurdie
bei dir gibt es nicht die 4 bösen Buchstaben: G E M A 😉 , deshalb funktionieren bei dir die Videos.


del Piero
27. Februar 2014 um 23:45  |  237298

@kami aus dem Vorfred 16:09
Was? Icke Häßler kommt auch ins Preußische Landhaus. Irre 😉
Na also icke komme auch. In welchem Raum trefft ihr euch denn immer so. Ist für mich ja Treff-Premiere


del Piero
27. Februar 2014 um 23:47  |  237299

@Hurdi Nu abba mal raus mitte Tricks! Wie umgehst Du denn die Ländersperre 🙂


teddieber
27. Februar 2014 um 23:48  |  237300

@del

kopiere den Song in die Suchleiste und dann hast du eine Auswahl.
Habe den Song vom Auftritt in Woodstock 99 gehört, cool und war unter 4 Minuten.


Trikottauscher
28. Februar 2014 um 0:29  |  237305

na gut, noch einen: http://www.youtube.com/watch?v=DQIrxhNkiAs
zur guten nacht. möge hertha kühlen kopf bewahren 😀


del Piero
28. Februar 2014 um 0:53  |  237306

Wow Dave Matthews !!
Erinnert mich an Joe Cocker. Bringt Songs völlig anders rüber und kann das was heute viele „Stars“ nicht bringen, nämlich einen Song improvisieren.
Guter Link!


Flämingkurier
28. Februar 2014 um 1:21  |  237308

YT Ländersperre umgehen leicht gemacht
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/stealthy/


pathe
28. Februar 2014 um 2:27  |  237313

@ub
Sondieren die Talentspäher des Vereins eigentlich auch den brasilianischen Markt?
Ich würde an deren Stelle mal ein Auge auf Samir werfen, einen 19 Jahre alten Innenverteidiger (Linksfuß), der bei Flamengo Rio de Janeiro Stammspieler ist und mich mit seiner für dieses Alter erstaunlichen Abgeklärtheit immer wieder beeindruckt.


Kamikater
28. Februar 2014 um 2:33  |  237314

1.: Eir gewinnen


Ursula
28. Februar 2014 um 7:05  |  237344

2.: Ist ja auch bald Ostern! Eier gewinnen immer…

Ist mir aber zu „dampfförmig“, ähh „volatil“…!


herthabscberlin1892
28. Februar 2014 um 7:12  |  237345

3.: Und die Moral von der Geschicht‘, halbe Eier rollen nicht.


Ursula
28. Februar 2014 um 7:19  |  237349

Ach so, beim Schnapsbrennen wird der
Aggregatzustand „Dampf“ durch Kühlung
(z. B. Liebigkühler) wieder „verflüssigt“, eben
Schnaps daraus und „flüchtig“ (lat.volatilis),
ganz vereinfacht gesprochen…


Ursula
28. Februar 2014 um 7:25  |  237350

4.: Schwamm über die Geschicht`, mit „halbe Eir“
spaßt man nicht, oder über (?)….


Freddie1
28. Februar 2014 um 7:28  |  237351

In der Heutigen MoPo schönes Interview von @mey mit Skjelbred .
Besonders hat mir die Passage gefallen: “ ich will bei Hertha bleiben,… Die Vereine reden miteinander „


herthabscberlin1892
28. Februar 2014 um 7:39  |  237352

@Freddie1 // 28. Feb 2014 um 07:28:

”ich will bei Hertha bleiben,… Die Vereine reden miteinander“

Danke für diese „Breaking News“ 😉 .


Lichtenberger
28. Februar 2014 um 7:43  |  237353

Guten Morgen @all !
Ich wünsche allen Immerherthanern einen schönen Freitag und unseren Spielern gutes Gelingen !!!
Mein Tipp fürs heutige Heimspiel ist zweigeteilt: a) mit AR20= knapper Sieg b) ohne AR20= 0:0
Mein Wunsch ist natürlich ein supertoller Heimsieg, zumal ich heute mal wieder im Stadion bin!

HA HO HE
Blauweiße Grüße aus Lichtenberg


Lichtenberger
28. Februar 2014 um 7:44  |  237354

5. Eier…wir brauchen Eier!!!


Lichtenberger
28. Februar 2014 um 7:46  |  237356

Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 7:53  |  237359

Wieder eine Vertragsverlängerung:

http://www.bild.de/sport/fussball/marius-gersbeck/wann-wird-er-fuer-kraft-gefaehlich-34866692.bild.html

Viel zu früh, wie mancher ja meint… 😉


28. Februar 2014 um 7:54  |  237360

Großes M und kleine Eier … wir brauchen Meier ! 😉


28. Februar 2014 um 7:58  |  237362

danke @Exil, sogar TK bibbert 🙂
Kann er sogar Herthas Stamm-Torwart Thomas Kraft gefährlich werden? Kraft dazu im Januar: „Ja, das kann ich mir vorstellen. Er ist von der Persönlichkeit sehr weit.“


28. Februar 2014 um 7:59  |  237363

Morj’n 😀


Dylan, B Springsteen -All Along The Watchtower-Forever Young

„There must be some way out of here“ said the joker to the thief
„There’s too much confusion“, I can’t get no relief
Businessmen, they drink my wine, plowmen dig my earth
None of them along the line know what any of it is worth.

„No reason to get excited“, the thief he kindly spoke
„There are many here among us who feel that life is but a joke
But you and I, we’ve been through that, and this is not our fate
So let us not talk falsely now, the hour is getting late“.

All along the watchtower, princes kept the view
While all the women came and went, barefoot servants, too.

Outside in the distance a wildcat did growl
Two riders were approaching, the wind began to howl.


28. Februar 2014 um 8:08  |  237366

Unterhaltsamer Film gestern auf Kabel 1 „Kevin allein zu Haus“ 😈

Nee im Ernst, Eintracht Frankfurt ist scheinbar in der Innenverteidigung nicht gut besetzt. Schade, dass Hertha gegen die nicht mehr Tore schießen konnte. #einstelliger Tabellenplatz#einstelliger Tabellenplatz#einstelliger Tabellenplatz#einstelliger Tabellenplatz


28. Februar 2014 um 8:14  |  237368

eddie // 27. Feb 2014 um 20:40

An alle, die sich gegen die Euro-League sträuben, ist doch dieser Abend in Frankfurt ein wunderbares Beispiel, was man daraus machen kann. Tolle Europapokal-Atmosphäre und super spannend. Nach der Gruppenphase gibt’s genug attraktive Gegner…

So weit so unterhaltsam. Und Herthas Kader ist ausreichend besetzt in der Qualität und der Tiefe auf allen Positionen, um in 3 Wettbewerben ab August 2014 zu spielen? Nee, ick weeß noch nich‘ ….

Die einzige Position, auf der Hertha dreifach gut besetzt ist in meinen Augen 😎 , scheint derzeit die Torhüterposition zu sein.


28. Februar 2014 um 8:18  |  237370

driemer // 27. Feb 2014 um 20:12

@Sebastian,

wenn die Kammer des AG Kluges Antrag wegen des Vertragsinhaltes abgewiesen hat, dürfte eine Klage nur Sinn machen, wenn der Berater einen großen Radiergummi besitztt.

Abgewiesen wurde nur der Antrag des Klägers auf Erlass einer einstweiligen Verfügung. Dies kann, aber muss nix heißen für das Ergebnis des Gütetermins oder das spätere Urteil des Arbeitsrichters.


Konstanz
28. Februar 2014 um 8:23  |  237371

Guten Morgen!

Gewissermaßen Vollei hat @Ursula diese brillante Vorlage von @Kamikater in seiner unnachahmlichen Weise zum 1:0 verwandelt. Grandios!

Was kann an einem Tag der so beginnt noch schief gehen?


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 8:44  |  237373

Dan
28. Februar 2014 um 9:08  |  237379

#Tippspiel

http://tippspiel.herthabsc.de

Passwort: „vornamenachname“ unseres Blogvaters
——-
#Treffen im Preußen

Der große Raum hinten mit der Leinwand.


Kamikater
28. Februar 2014 um 9:30  |  237385

Also manchmal ist hier ein Geist am Werk @ub

Anbei mal der von mir gepostete Text von gestern Nacht, vielleicht findet der sich als „Beweisstück“ ja nochmal an, bevor der Unfug „Eir“ da so stehen bleibt:

1.: wir gewinnen
2.: wir verlieren nicht
3.: welt.de/article.do?id=sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article125257666/Koenig-im-Mittelmass-Spanier-verhoehnen-Guardiola&cid=Startseite
4.: wir spielen auf ganz kleiner Flamme
5.: also reißt Euch mal alle am Riemen und gebt unabhängig von Eurer Couch-Ahnung mal in den nächsten Spielen Alles. 😉
6.: ich tue das auch
7.: auch wenn weder Deutschland noch Kolumbien die WM holt gibt es, wenn wir Pech haben, eine neue Bundesligasaison


28. Februar 2014 um 9:31  |  237386

Sehr geehrter Herr Meyn,

in dem Interview, welches heute in der MoPo erschien, lassen Sie sich Herrn Skjelbred gegenüber zu folgenden Bemerkung hinreißen:
“Sie waren 15, als Sie sich kennenlernten und sind jetzt mit 26 noch immer zusammen. Das ist ziemlich ungewöhnlich.“

Herr Meyn, Sie sind ein junger Mann, daher will ich nachsichtig sein:

Es mag für Sie ungewöhnlich sein, dass Liebe ewig halten kann (Regieanweisung: hier setzen Geigen ein) und Menschen, die zueinander gefunden haben, bereit sind, ihr Leben fortan zu teilen (Regieanweisung: es gesellt sich eine Harfe zu den Geigen) in guten wie in schlechten Zeiten.
Es mag für Sie in einer Zeit (Regieanweisung: Celli lösen Harfe und Geigen ab und spielen Mollakkorde), in der Verlässlichkeit und Berechenbarkeit Fremdwörter werden, ungewöhnlich sein, dass ein Paar nicht nur für eine Nacht, eine Woche, eine Spielzeit Bett, Tisch und feste Nahrung teilt, einander liebt, achtet und ehrt. (Regieanweisung: besinnliche Pause; erste Taschentücher werden wegen kollektiv einsetzender Rührung gezückt)

Ich darf Ihnen als Mann jenseits der 50 sagen (Regieanweisung: Medley aus Peer Gynts „Morgenstimmung“ und „All you need is love“ von den Beatles) , dass es durchaus nicht ungewöhnlich ist, einander mit 15 Jahren kennenzulernen und mit 26 Jahren noch immer zusammen zu sein. Auch wenn Sie es für eine Laune der Evolution halten, ist es sogar möglich, sich mit 15 kennenzulernen, 10 Jahre später zu heiraten und wiederum 25 Jahre später Silberhochzeit zu feiern.

Es grüßt Sie
Wilson

(Regieanweisung: Abgang unter Verwirrung und Kopfschütteln des Publikums; das Orchester improvisiert unterdessen irgendwas von Wagner und entscheidet sich, heute Abend doch lieber zum Fußball zu gehen als halbgare Monologe musikalisch zu untermalen.)


herthabscberlin1892
28. Februar 2014 um 9:38  |  237387

Exil-Schorfheider // 28. Feb 2014 um 07:53:

„Viel zu früh, wie mancher ja meint…“

Auf gar keinen Fall.

Wenn ich sehe, wie Casillas am Mittwoch zwei Bälle unter leichter Bedrängnis einfach in das Seitenaus gespielt hat bzw. wie Trapp gestern beim Stand von 3:2 für SGE nach einer Flanke ein Luftloch geboxt hat, muss man so ein hoffnungsvolles Talent frühzeitig binden.


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 9:50  |  237389

@wilson

„…das Orchester improvisiert unterdessen irgendwas von Wagner…“

Der ist doch gelb-rot gesperrt… droht dem Orchester nun ein Nachspiel vor einem DFB-Schiedsgericht?
Im Ernst: super Text mal wieder!

@herthabscberlin1892

Es war auch eher ironisch gemeint…


herthabscberlin1892
28. Februar 2014 um 9:54  |  237390

@Exil-Schorfheider // 28. Feb 2014 um 09:50:

Weiß ich doch, von mir doch auch (Casillas/Trapp) 😉 .


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 9:55  |  237391

wilson // 28. Feb 2014 um 09:31
Ach du auch?


Sir Henry
28. Februar 2014 um 10:01  |  237393

@wilson

Immer mehr greift bei mir die Gewissheit, dass Du den Beruf verfehlt hast.

Du hättest zum Theater gehen sollen. Stell Dir nur vor: immer bis Mittag schlafen, dann Existentialistenfrühstück (Kaffe schwarz, Roth Händle), ab Drei Uhr irgendwas arbeiten, dann ein gutmeinendes Interview in der Zeit zur Lage der Welt über das keiner lacht sondern alle ernst nehmen. Und die ganzen Einladungen in Talkshows und die Freiflüge. Wenn Du gut bist, darfst Du sogar zum Mörtle-Lugner in die Loge.

Immer saufen und Weiber und viel Essen.


28. Februar 2014 um 10:03  |  237394

@hurdiegerdie
Es werden 26 in diesem Jahr.


28. Februar 2014 um 10:05  |  237397

@Sir Henry

Du hättest zum Theater gehen sollen.

Dafür habe ich ja Euch und diesen Blog.


Sir Henry
28. Februar 2014 um 10:07  |  237398

o godd die ganssen shreipfeler da ohben :shake:


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 10:11  |  237400

@wilson

Aber der Rest ist wie vom @Sir beschrieben? 😉


Kamikater
28. Februar 2014 um 10:14  |  237402

@Sir Henry
Was die Arbeitszeit in einem Theater betrifft, müssten wir beide aber noch mal reden…


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 10:16  |  237403

Ja, mein Sohn ist 88 geboren, er war ein 4-Monatskind (vom Heiratszeitpunkt aus 😉 ).

Meine Frau war 14 als ich sie kennenlernte, muss so 1976 gewesen sein.

Boah, bin ick alt.


jmeyn
jmeyn
28. Februar 2014 um 10:17  |  237404

@wilson
Wir sollten uns mal kennenlernen.


Sir Henry
28. Februar 2014 um 10:19  |  237405

@kamikater

Aber der Rest stimmt, oder wie? 😉

@jmeyn

Der ist doch so schüchtern.


28. Februar 2014 um 10:23  |  237407

@Exil-Schorfheider
Niemand muss sich selbst belasten 😉


Kamikater
28. Februar 2014 um 10:29  |  237409

@Sir
Das neue Stück im Theater des Westens: dann darfst Du als Hauptdarsteller 8 mal die Woche spielen: das bedeutet an sechs Tagen insgesamt in der Woche und zwei Tage davon zwei Vorstellungen pro Tag.

Dazu kommt viermal die Woche Probe, den Rest der Zeit wirst Du kaum Zeit haben, irgend eine Zigarette zu drehen, weil Du nämlich nach den Vorstellungen so müde bist und gleichzeitig aufgedreht, dass Du nur noch eines willst: schlafen, schlafen, schlafen…

Existenzialisten-Frühstück und saufen zahlst Du selbst. Und solange das Stück nicht auf Reisen geht, gibt’s auch keine Flüge. Und da die Stage Holding dummerweise alle Stücke weltweit dreifach und vierfach spielt ist dieses Stück auch nicht zum Reisen geeignet…


teddieber
28. Februar 2014 um 10:30  |  237410

@kamikater
zu deinem Link von Pep. In Spanien erkennt man auch das Problem CL.
Zitat:
„“Marca“ sieht das ähnlich: „Es tut sich eine riesige Kluft auf zwischen einer kleinen Gruppe starker Klubs und dem übrigen Feld. Die wachsende Ungleichheit zwingt dazu, das Format der Champions League zu überdenken.“ „


28. Februar 2014 um 10:37  |  237412

@jmeyn
Ja, sollten wir.


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 10:38  |  237413

@wilson,

sehr hübsch. Der Kollege Meyn wird ob Deines Beitrages ein wenig erleichtert sein. Seiner Jugend geschuldet, hat er bisher lediglich gelesen „Die Leiden des Jungen Werther“ 😉

@Sir,

habe mir Dein Frühstück für einen Hertha- und AnneG.-Zusammenhang bei Twitter ausgeliehen


Sir Henry
28. Februar 2014 um 10:39  |  237414

@Kami

Zum Lachen gehst Du heute Vormittag wohl in den Keller, hm?


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 10:46  |  237416

@Sir

Zumal ein(oh!) @wilson ja den Schreiberling am Theater geben würde, nie den Darsteller.


Sir Henry
28. Februar 2014 um 10:59  |  237420

@ubremer/Twitter

Yep, hab ich gesehen. Nun noch etwas zum Abschnitt über die Frauen bittschön.


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 11:02  |  237421

@exil und @sir

wie der Alltag vom Drehbuch-Autoren aussieht, haben wir doch schon im Kino gesehen:
Rossini oder Die mörderische Frage, wer mit wem schlief / 1997 – Trailer

Und ich dachte, der Dietl hätte den Film gemacht.

@wilson? – @ willllson! – Weiss Deine Frau von den Tantiemen aus dem Rossini-Film?

@wilson?


Kamikater
28. Februar 2014 um 11:09  |  237422

@Sir
Quark. Das war doch nur mal so geschrieben. Ich fand das Ding mit den Frauen besonders interessant…


Kamikater
28. Februar 2014 um 11:13  |  237423

Oder wie Barton Fink, Coen Brothers, die Welt sah:

watch?v=WK0WjWlVO9w&sns=em


fechibaby
28. Februar 2014 um 11:58  |  237434

28. Februar 2014 um 12:03  |  237437

es macht mir heute mal wieder ausgesprochen viel Spass hier mitzulesen!

Ich hoffe, das ändert sich heute abend nicht 😉

Dank Ramos & Schelle rocken wir das Oly heute #festdavonüberzeugtbin


28. Februar 2014 um 12:04  |  237438

Rossini ist auch nur ein kleines Pferd.


cameo
28. Februar 2014 um 12:12  |  237440

@wilson – Nein, Rossini ist total cool. Der hat nicht nur den Soundtrack zu Clockwork Orange komponiert, sondern uns darüber hinaus noch mit seiner Kreation „Tournedos mit Gänsestopfleber“ beglückt.


cameo
28. Februar 2014 um 12:15  |  237441

Zu 12:12 hiermit nachgereicht:
http://www.youtube.com/watch?v=Ceh0-42FXg0


jenseits
28. Februar 2014 um 12:17  |  237442

@moogli // 28. Feb 2014 um 12:03

„#festdavonüberzeugtbin“

Schließe mich an!


Blauer Montag
28. Februar 2014 um 12:20  |  237444

wilson,
fällt Dir etwas Satirisches ein zu Guido Westerwelle und Cowboys?


Herthas Seuchenvojel
28. Februar 2014 um 12:23  |  237446

OT:
@treat: wieder einmal ein Genuß dich lesen zu dürfen
übe weiter, der kleine Weiße ist eh masochistisch
ich verjage inzwischen weiter die Kreuzottern hier …mit meinen Fehlschlägen^^

OT Ende 😉
zu Hertha sag ick nüscht
heute 3 Punkte sind Pflicht, wehe nicht
alleine um meine neue Tippspielstatistik nicht durcheinander zu bringen
letzten Spieltag echt Bester im Team gewesen, dat soll sich fortsetzen
also Fräulein Sahneschnitte etc., strengt euch an 😀
alles andere inhaltlich werd ick eh geteert und gefedert, daher pssst ^^


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 12:42  |  237455

cameo // 28. Feb 2014 um 12:15

Und jetzt noch das Rezept für die Tournedos Rossini (die allerdings nicht von Rossini kreiert sondern nur nach ihm benannt sind).

😉


apollinaris
28. Februar 2014 um 12:46  |  237456

yep, tolle “ Morgenlektüre“, da dann auch kleinere Dissonanzen nicht weiter.. 🙂
@12:12 “ jo, so isses“


Ursula
28. Februar 2014 um 12:46  |  237457

Mensch „Montag“, das ist doch keine so
spezielle Frage! Ich sage nur „Brokeback
Mountain“; als „Schwester Welle“ noch
ihre Schäfchen zählte…

UND in „seiner FDP“ gab es gewiss auch
keine „schwarzen Schafe“, wie auch?

Zu seiner Zeit war die Welt noch rosarot
und lag bei 18 %, oder…?


cameo
28. Februar 2014 um 12:53  |  237458

Freddie1
28. Februar 2014 um 12:57  |  237459

Na ja….


Freddie1
28. Februar 2014 um 13:00  |  237460

@cameo
Die kriegt @hurdie bestimmt so ausm Kopp ohne Rezept hin 😉

Großartiger Film.
Hatte mich seinerzeit über mich geärgert, dass ich während des Schauens Sympathien für den „großen Bruder“ empfand.


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 13:02  |  237461

cameo // 28. Feb 2014 um 12:53

Oh prima, da weiss ich ja, was ich morgen koche.


Freddie1
28. Februar 2014 um 13:05  |  237462

Und nu fällt er mir in den Rücken 😉


apollinaris
28. Februar 2014 um 13:05  |  237463

..diese Überraschungen @ Freddi , zeigen: es war wirklich ein guter Film 😉


28. Februar 2014 um 13:10  |  237465

It’s rodeo time ursul@ 😀

I am just a cowboy lonesome on the trail
A starry night, a campfire light
The coyote call, the howling winds wail
So I ride out to the old sundown

I am just a cowboy lonesome on the trail
Lord, I’m just thinking about a certain female
The nights we spent together riding on the range
Looking back it seems so strange

Roll me over and turn me around
Let me keep spinning till I hit the ground
Roll me over and let me go
Riding in the rodeo

I was took in Texas I did not know her name
Lord, all these southern girls seem the same
Down below the border in a town in Mexico
I got my job busting broncs for the rodeo

Roll me over and turn me around
Let me keep spinning till I hit the ground
Roll me over and let me go
Running free with the buffalo

Roll me over and set me free
The cowboy’s life is the life for me


Freddie1
28. Februar 2014 um 13:18  |  237468

Ja ja, ist schon schön:
Für Toleranz und Respekt sein.
Und dann fröhlich Zoten von sich geben.


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 13:19  |  237469

Freddie1 // 28. Feb 2014 um 13:05

Ich wollte doch nur höflich sein. Aber da ich alleine bin, ist das wirklich eine gute Idee, da kann ich es mir leisten 😉


st1age
28. Februar 2014 um 13:20  |  237470

Hertha hat wieder einen deutschen Nationalspieler! Wenn auch derzeit nicht im Einsatz für uns. PML wurde fürs Chilespiel kommende Woche von Löw nominiert: http://www.dfb.de/news/de/d-nationalmannschaft/mit-schweinsteiger-und-vier-neulingen-ins-wm-jahr/55860.html


Freddie1
28. Februar 2014 um 13:23  |  237471

@hurdie
😉

@st1age
Wow! Ich sach mal: 12Mio


Sir Henry
28. Februar 2014 um 13:25  |  237472

Dann erinnere ich doch mal in aller Bescheidenheit an @dstolpe, der Lasoggas Einsatz in der N11 schon längst vorhergesagt hatte.

Durch Lasoggas schwere Verletzung gabs schlicht ne Verzögerung.


herthabscberlin1892
28. Februar 2014 um 13:33  |  237473

Scahde, dass ein Nationalspieler nicht in unser „System“ passt…


28. Februar 2014 um 13:36  |  237474

Der passt wie der Deckel auf den Topf, du wirst sehen hb92 😀


Sir Henry
28. Februar 2014 um 13:37  |  237477

Preetz tauscht in Sachen Lasoggas den siebenstelligen Überweisungsträger gegen einen solchen mit acht Stellen.


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 13:39  |  237479

Freu mich für Lassagne, bitter nur wenn jetzt für viele in der Erinnerung hängen bleibt, daß der HSV ihn dazu gemacht hat


herthabscberlin1892
28. Februar 2014 um 13:39  |  237480

@Blauer Montag // 28. Feb 2014 um 13:36:

Ich bleibe dabei:

Er wird nie wieder das „blau-weiße“-Trikot tragen.


28. Februar 2014 um 13:40  |  237481

Sir Henry // 28. Feb 2014 um 13:25 Uhr
Ich erinnere mich noch dunkel an weitere Vorhersagen …… die ich dann doch lieber vergessen möchte…..


herthabscberlin1892
28. Februar 2014 um 13:42  |  237483

@Blauer Montag // 28. Feb 2014 um 13:36:

Nachtrag:

Ich hatte das Wort LEIDER in meinem Kommentar vergessen.


28. Februar 2014 um 13:44  |  237485

Als virtueller GF sehe ich folgende Prioritäten hb92
in der „Klärung“ der Verträge für die Spieler:
1. Ramos
2. Lasogga
3. Skjelbred
4. Ndjeng
5. Kraft

Aus meiner Sicht als Zuschauer sind höchstens 4. und 5. separat zu verhandeln. 1. bis 3. dagegen sind stark miteinander verwoben – aus heutiger Sicht ergebnisoffen.


cru
28. Februar 2014 um 13:45  |  237487

Meine Aufstellung:

Gersbeck
Sorg – Langkamp – Lustenberger/Brooks – vd Bergh
Hosogai – Cigerci
J. Schmid – Skjelbred – Bellarabi
Lasogga

Für die Saison 14/15 😉
Und nur bei den beiden Absteigern eingekauft, mit Plus nach Verkauf Ramos!


RobDiao
28. Februar 2014 um 13:50  |  237488

Lasogge für die Nationalmannschaft gegen Chile nominiert…nicht schlecht!


apollinaris
28. Februar 2014 um 13:55  |  237491

@Lasso: ick freue mir janz erheblich..denn: ein echter Stürmer..eine fast aussterbende Art..die aber bald wieder gesucht werden wird.


apollinaris
28. Februar 2014 um 13:56  |  237492

@ cru: wo hast du bitte den besten Neuzugang..Baumjohann, versteckt?


28. Februar 2014 um 13:57  |  237493

😀 apollinaris // 28. Feb 2014 um 13:55 Uhr
Steigende Nachfrage wäre gut für den Anbieter 😀


28. Februar 2014 um 14:02  |  237494

Ich kann nicht umhin, bei dieser Nominierung an Madlung und Fathi zu denken.
Vielleicht ist Lasogga ja eine größere Nationalmannschaftskarriere beschieden.


Kamikater
28. Februar 2014 um 14:05  |  237495

Mal eine Frage aus Neugier: eigentlich kann es doch nicht sein, dass die Medien schreiben: „Lasogga vom HSV“ ist in die Nationalmannschaft rufen worden – Denn eigentlich steht er bei uns unter Vertrag und ist nur nach Hamburg ausgeliehen worden. (?)


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 14:11  |  237496

@kami

Wenn Du als Leiharbeiter, bspw. im Theater, zu einem anderem Theater gehst, um dort einen Auftritt zu zeigen, wen benennst Du dann?


Traumtänzer
28. Februar 2014 um 14:12  |  237498

Überraschend bis unfassbar.


28. Februar 2014 um 14:12  |  237499

Oh K@mi,
höchstens Herr Hörwick kann den Medien die Schreibweise diktieren …. ducki wech ….


sunny1703
28. Februar 2014 um 14:14  |  237502

Glückwunsch an PML zur Nominierung, für ihn hat sich die Leihe nach Hamburg auf alle Fälle gelohnt.
Hoffen wir dass er sich in Bremen nicht verletzt, denn wenn ich das richtig gelesen habe, war er zu Beginn der Woche angeschlagen.

lg sunny


28. Februar 2014 um 14:15  |  237503

@wilson // 28. Feb 2014 um 14:02 Uhr
Eventunnel währt die N11-Karriere von Lasogga länger als die von Herrn Löw …. 🙄 😈


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 14:15  |  237504

Angesichts der hier im Norden unter der Woche aufgekommenen Schlagzeilen, dass Lasso Rückenprobleme hätte, sehe ich es noch nicht so, dass er tatsächlich in Stuttgart zum Kader gehört.

Pfft… nur ein Testspiel…


Freddie1
28. Februar 2014 um 14:18  |  237505

Ergänze mal @sunny und hoffe, dass er sich nicht fürs Derby und für dies Länderspiel fit spritzen lässt und damit längere Krankheiten holt.


Cali
28. Februar 2014 um 14:21  |  237506

Ich habe die Nominierung erwartet. Löw kommt an Lasogga nicht vorbei.
Dafür spricht nicht nur seine aktuelle Form, seine Zukunftspotenzial und sein Alter.
Löw erreicht damit:
-eine dringend nötige Option zu den altersschwachen und langzeitverletzten Klose und Gomez, die aktuell wenig Form aufweisen
-eine willkommene Option zum formschwachen Kruse
-ein Ende der unglücklichen Kießling-Diskussion

Nebenbei ist gerade eben Lasogga ein Spieler, den ich bei der WM auf der Bank erwarte. Ihn kann man mit seiner Körpersprache und Wucht sowie als Kopfballungeheuer jederzeit in engen Spielen reinwerfen und auch etwas erwarten.
Er bringt Dynamik mit, Unruhe beim Gegner rein und er ist eigentlich die einzige Option, die ich aktuell unter den deutschen Stürmern sehe, wo man das Gefühl haben kann, das man noch einmal ein Spiel drehen oder die Initialzündung dazu geben kann.

Prima für Hertha aber eben auch wohl leider nur für Hertha’s Kontostand. Die Anzeichen, dass Lasogga nach der WM weder bei uns noch beim HSV spielt, verdichten sich.

Trotzdem freue ich mich persönlich sehr mit ihm und auf ihn.


Kamikater
28. Februar 2014 um 14:26  |  237508

@BM und E-S
Das war ne ernstgemeinte Frage. Weil ich meine, das auch schon mal andersherum gelesen zu haben. Aber ist ja auch wurscht. Geld machen wir ja eh über seinen Verkauf bzw. Tore für uns, nicht über seinen Namen. 😆


28. Februar 2014 um 14:26  |  237509

C@li // 28. Feb 2014 um 14:21
Gut geschrieben.
Obwohl ich heute nicht weiß, ob Lasogga zur WM fahren, und wo er später spielen wird.


apollinaris
28. Februar 2014 um 14:27  |  237510

@ BM: nähme ich es genau..müsste ich dich fragen, ob du meinst, dass Lasso ähnlich lange wie Matthäus…Anyway: ich denke ganz und gar nicht an Fathi oder Madlung..denn eines ist doch offensichtlich: wir haben keine richtigen Stürmer in D. Aber ob Nati- Karriere oder nicht: Lassogga ist ein Guter..aber wirklich erstaunlich oft verletzt, für sein Alter. Der fehlt ja ähnlich oft wie Klose, mit seinen 48..Egal, wie: er hat es sich in meinen Augen verdient: immer gut an sich gearbeitet und trotz kleinerer Allüren und Dummheiten, bisher gezeigt, dass er professionell arbeiten kann..Für Hertha kann es jedenfalls kaum besser laufen..


28. Februar 2014 um 14:27  |  237511

Jenau k@mi,
so soll es sein: Tore für uns!


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 14:42  |  237513

OT

Braunschweig verlängert mit Lieberknecht bis 2017.

Finde ich gut, dass man dort im Gegensatz zu Greuther Fürth Worten auch Taten folgen lässt!


Freddie1
28. Februar 2014 um 14:42  |  237514

Ich glaube auch nicht, dass Lasso nächste Saison bei uns spielt. Entweder in Wolfsburg, wenn er denn in D bleibt, ansonsten seh ich ihn in der Premier League.


Freddie1
28. Februar 2014 um 14:43  |  237515

@exil 14:42

Sehr gut. Die haben Charakter.


Kamikater
28. Februar 2014 um 14:43  |  237516

jenseits
28. Februar 2014 um 14:44  |  237517

Sehr gut, dass Lasso nominiert wurde. Hoffentlich spielt er auch und schießt mindestens ein Tor.

Ohne Tor: + 1 Mio.
Mit Tor: + 2 Mio.


cameo
28. Februar 2014 um 14:55  |  237521

@jenseits 14:44
Ich mag das, wie du es manchmal mit solchen Kurzbeiträgen auf den Punkt bringen kannst.


sunny1703
28. Februar 2014 um 15:07  |  237524

@jenseits

Noch besser PML zur WM + 3 Millionen,
mit Einsätzen dort + 5 MIo
Mit Einsätzen und Tor +7,5Mio
alles+ WM TItel + 10-15 mio

lg sunny


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 15:11  |  237525

@sunny

Und WM-Torschützenkönig? 😆


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 15:15  |  237527

Hurrah Hurrah,
20 Mio+ für Lasso und Ramos und das nächste Jahr so auftreten wie Frankfurt oder Freiburg diese Saison? Geld macht im Fußball nicht immer glücklich


Kamikater
28. Februar 2014 um 15:17  |  237529

Ich sehe sowohl Ramos als auch Lasogga bei WM Einsätzen um die 12 Mio.

Da „beißt Die Maus keinen Faden ab“, „kommt man nicht umhin“, „ist es gehupft wie gehickelt“…tbc


Freddie1
28. Februar 2014 um 15:19  |  237531

@preussischeProvinz

Nur, dass das Heft des Handelns nicht unbedingt bei uns liegt.
Wenn zB ManCity an Mama herantritt und meinetwegen 5 Mio pa bietet, dürfte klar sein, wie sie und ihr Sprössling sich entscheiden, oder?


jenseits
28. Februar 2014 um 15:22  |  237534

@sunny

Du neigst mitunter zu Übertreibungen.


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 15:23  |  237535

@Freddie
Schon klar und Reisende sollt man auch ziehen lassen aber einen vollwertigen Ersatz zu finden der sofort einschlägt ist wohl das Problem


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 15:31  |  237536

P.S.
Sorry, wollt euch nicht den Spaß nehmen bei der Preistreiberei 😉


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 15:37  |  237538

Er hatte einen Kreuzbandriss, er hatte einen Aussenbandriss, kürzlich hatte er muskuläre Probleme, jetzt hat er es im Rücken. @Dan hatte ja schon auf seinen Laufstil hingewiesen.

Ich warte erst mal ab, wie sich seine Verletzungsanfälligkeit entwickelt.


elaine
28. Februar 2014 um 15:47  |  237546

Mama muss auch einer Vertragsverlängerung zustimmen.

Ich hoffe auch, dass er die Saison ohne ganz große Verletzungen zu ende spielen kann.

@Freddie, der war gut! Dass du hoffst, dass er sich nicht hoch spritzen lässt :lol


zatto59
28. Februar 2014 um 15:47  |  237547

mein tip für abend….3: 1 für uns 🙂


jenseits
28. Februar 2014 um 15:47  |  237548

Vorsicht, @hurdie, solche Beiträge könnten den Preis drücken.


zatto59
28. Februar 2014 um 15:47  |  237549

heute abend


Stiller
28. Februar 2014 um 15:54  |  237552

@Cali

Hoffen wir mal, dass er die Form bis zum Saisonende hält – oder dass er sogar ein Tor gegen Chile schießt; dann ist Lasso eine echte Einwechseloption für Spiele, die gedreht werden müssen.


sunny1703
28. Februar 2014 um 16:02  |  237560

@jenseits

Ich meinte das schon ernst, denke mal an Thomas Müller bei der WM 2010, hätte Deutschland noch den Titel gewonnen………Aber ich schätze mal sein Marktwert ist explodiert und Bayern konnte Gerland für sein veto beim evtl Verkauf an Hoff,die füße küssen.

lg sunny


Kamikater
28. Februar 2014 um 16:09  |  237564

Ich glaube, dass Hertha heute überraschend leicht und deutlich gewinnt, weil Freiburg ziemlich schwach auftritt. Sagt die Glaskugel. 3-0.


cru
28. Februar 2014 um 16:46  |  237580

@apo
Ups, Baumjohann vergessen. Fatal, gut, dass ich nix zu sagen habe …


28. Februar 2014 um 17:30  |  237601

[…] 17.25 Uhr Wer es bisher nicht geschafft hat: Per Skjelbred und sein Traum Feuerwehrmann zu werden. Wie seine Frau ihn “mit Karacho umgegrätscht” umgegrätscht hat, der Kollege Meyn hat es aufgeschrieben. Expertenkommentare gibt es von @wilson, 28. Februar 9:31 ff zu lesen – hier. […]


apollinaris
28. Februar 2014 um 17:46  |  237605

@ hurdi..Ehre, wem. Ehre..Es war @ elaine,die so hellsichtig war..( oder irre ich?).
@ PP: alles klar..aber so isses nun mal. Andereseits: Ramos und auch Lasso wären auch für weniger Ablöse schwer zu halten geweseen ( Gehalt,).. insofern konnte es nicht besser laufen;-)

Anzeige