Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(seb) – Hertha beginnt den 23. Spieltag mit dem Freitagabend-Spiel gegen den SC Freiburg. Die Partie steht ganz im Eindruck der Mission „Erster Heimsieg 2014“. Die beiden bisherigen Heimspiele gegen Nürnberg und zuletzt Wolfsburg gingen unglücklich verloren. Ein Dreier heute könnte das Team dem Saisonziel Klassenerhalt sehr nahe bringen. Danach würden nur noch drei Punkte bis zur magischen 40-Punkte-Marke fehlen.

90. +2 Min Abpfiff. Ich melde mich nachher aus der Pressekonferenz wieder. Die Pfiffe von den Zuschauern zum Schlusspfiff haben mich übrigens doch etwas irritiert.

90. Min Zwei Minuten Nachspielzeit.

89. Min Freiburg muss von Christian Streich zur Brechstange gezwungen werden. „Nach vorn!“, zeigt er seinem Keeper beim Abschlag an. Fast mit Erfolg. Nach einer Ecke geht der Kopfball von Krmas nur knapp neben das Tor.

85. Min Als Reporter fragt man sich ja immer: „Was schreibe ich über den Text?“ Für das Spiel schlage ich bis jetzt vor: Hertha kann es zu Hause nicht mehr

84. Min Die offizielle Zuschauerzahl: 37.920 Zuschauer

82. Min Ramos versucht noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Aber auch der Kolumbianer hat mit dem rasen zu kämpfen. Die Kugel verspringt ein um das andere Mal.

78. Min Ronny kommt für Ben-Hatira.

77. Min Wieder Ramos! Der Kolumbianer schießt aus 20 Metern, wieder bekommt Baumann gerade so noch die Finger dran und lenkt den Ball über die Latte.

76. Min Wow! Ein völlig harmloser Schuss springt vor Baumann auf, der Keeper bekommt gerade noch die Hände hoch. Ich sage es ja: Kein Glück. Derweil kommt gleich Ronny.

72. Min Ach ist das zerfahren. Sami Allagui gefällt mir noch am besten. Gerade lief er zur Grundlinie durch, gab den Ball zurück, statt selbst auf die kurze Ecke zu schießen. Skjelbred kommt kurioserweise vor Ben-Hatira an den Ball, der den Ball aber vom Tor ablenkt. Besser hätte es die Freiburger Abwehr nicht hinbekommen.

66. Min Cigerci humpelt in Begleitung des zweiten Team-Docs in die Kabine. Das rechte Knie ist dick bandagiert.

66. Min Cigerci fasst sich ans rechte Knie. Das sieht nicht gut aus. Er wird immer noch behandelt. Jetzt kommt Niemeyer.

64. Min Cigerci hat sich wehgetan und zeigt an: Ich muss raus. Für ihn kommt gleich Niemeyer.

61. Min Sieht aus, als hätte Luhukay mit Skjelbred auch etwas umgestellt vom 4-4-2 auf ein 4-1-4-1. Allagui übernimmt den rechten Flügel von Ndjeng.

60. Min Skejlbred kommt – Ndjeng geht. Die Kollegen vom Herthaticker nebenan werden wieder optimistischer.

55. Min Die Kollegen am offiziellen Vereinsticker von Hertha verlieren neben uns die Nerven. Nur weil Sippel bei einem Zweikampf gegen Hertha entschied. Nun ja. Noch steht es 0:0 und noch ist blau-weiß nicht verloren. Ruhe bewahren.

53. Min Sensationelle Parade von kraft, der nach kopfball von Mehmedi noch die Hand hochbekommt und den Ball über das Tor lenkt.

50. Min Die Bemühungen sind Hertha nicht abzusprechen. Aber irgendwie klappt es einfach nicht und manchmal wie nach dem Freistoß fehlt auch einfach das Glück. Ramos verliert kurz den Ball aus der Sicht und schon ist er weg.

50. Min Wer erhofft hat, mit der zweiten Hälfte würde alles besser, sieht sich bisher getäuscht. Vielleicht jetzt mit einem Freistoß aus 30 Metern nach Foul von Schuster an Ben-Hatira.

46. Min Anpfiff zweite Hälfte.

Halbzeitfazit: Ich mache es kurz: Alles muss besser werden! Die Beweglichkeit höher, die Pässe genauer und der Versuch, das letzte Anspiel vor dem Torschuss zu plazieren. Nach dem Schuss von Allagui nach 17 Sekunden war im Prinzip 40 Minuten Stillstand. Kurz vor Schluss etwas Aufregung. Das war es. Etwas dürftig.

45. Min Abpfiff erste Halbzeit.

43. Min Hui. Das war knapp! Erst schießt Freiburgs Mehmedi Kraft an, dann verliert Ndjeng im Gegenzug im Strafraum das Spielgerät aus den Augen. Keeper Baumann schnappt sich die Kugel.

42. Min Das hat van den Bergh gut gesehen. Von links kommend gibt der Verteidiger auf Höhe des Freiburger Strafraums nach rechts zu Hosogai zurück, der aus gut 20 Metern abzieht. Der Ball geht zwar über das Tor. Aber wenn die Gäste so eng gestaffelt stehen, hilft vielleicht ein Versuch aus der Distanz.

41. Min Pünktlich zur 40. minute hat die Stadionregie einen Sponsorjingle voll aufgedreht. Jetzt sind wieder alle wach.

36. Min Und da ist Versuch Nummer zwei für Hertha. Ein Freistoß von Ndjeng köpft Allagui mit dem Hinterkopf zwei Meter am Freiburger Tor vorbei. Es ist halt nicht jeden Tag Sekt und Kaviar. Heute steht eher Wasser und Mischbrot auf dem Menü.

34. Min Die bittere Wahrheit über das bisherige Spiel zeigt ein Blick auf die Torschuss-Statistik. Jeweils einen Versuch verzeichnete sie für beide Teams.

29. Min Ramos steckt im Strafraum den Ball durch. Langkamp steht dort, doch der Ball wird von einem Abwehrbein abgelenkt und holpert fast am Freiburger Keeper vorbei, der ihn aber aufnehmen kann.

27. Min Ben-Hatira ist auf rechts ausgewichen und Ndjeng auf links. An der Außenlinie bekommt er auf den Knöchel, mit dem er immer wieder Probleme hat.

25. Min Seltener Anblick. Bei der Verletzungsunterbrechung kommt Keeper Thomas Kraft heraus und sagt Cigerci, wie er zu spielen hat.

24. Min Hosogai bekommt voll den Ellbogen von Guede ins Gesicht. Die fällige Karte bekommt der Freiburger dafür nicht.

22. Min Ganz ehrlich: Schiedsrichter Peter Sippel tut bisher am meisten für den Spielfluss. Er lässt laufen wenn Spieler beider Seiten versuchen, Freistöße zu schinden. Im Stile von Uli Hoeneß muss er den Profis aber sagen: Für eure Pässe und Ballannahmen seid ihr doch selbst verantwortlich!

16. Min Freiburgs Trainer Christian Streich nutzt seine Coachingzone voll aus und gibt Anweisungen. Jos Luhukay sitzt dagegen stoisch auf seiner Bank.

14. Min Tolga Cigerci muss aufpassen. Schiedsrichter Peter Sippel belässt es nach dem Foul im Mittelfeld bei einer Ermahnung. Kassiert er Gelb, ist er wegen seiner fünften Verwarnung beim Auswärtsspiel in Mainz gesperrt.

12. Min Sensationell von Thomas Kraft gehalten. Der Freiburger Konter wurde aber zurückgepfiffen. Mehmedi, der den Ball aufs Herthator brachte, stand im Abseits.

9. Min Konter über Allagui. Etwas Pech, dass Ndjeng den Ball in den Rücken der Abwehr verpasst. Auch Änis Ben-Hatira kommt nicht an die scharfe Hereingabe.

8. Min Erster Schuss von Freiburg. Mehmedi prüft Thomas Kraft. Der Ball stellt den Keeper aber nicht vor Probleme.

5. Min Nach der starken Aktion von Allagui hat sich nicht viel getan. Das Spiel schwappt unruhig, bisweilen auch unkontrolliert hin und her. Daher vermelde ich den Fun Fact, dass neben Klaus Wowereit Ex-Kanzler Gerhard Schröder und Ex-Innenminister Otto Schily Platz genommen haben.

3. Min

1. Min Anpfiff und gleich eine riesige Torchance von Allagui. Der Ball fliegt knapp links am Freiburger Tor vorbei..

20.28 Uhr Wir sind bereit für das Spiel. Auch bei nur gut 38.000 Zuschauern ist ein Flutlichtspiel immer wieder etwas besonderes (Foto: Seb)

2014-02-28 20.25.04

20.16 Uhr Vor 90 Tagen, am 14. Spieltag gegen Augsburg, stand Änis Ben-Hatira letztmals in der Hertha-Startelf. Ich persönlich bin sehr gespannt, wie er sich machen wird.

20.11 Uhr Sandro Wagner war gerade ganz entspannt am Sky-Mikro. Auch wenn der Angreifer heute wegen der unglücklichen Gelb-Roten Karte aussetzen muss. Wie Sandro Wagner bei der Doping-Probe Gas gegeben hat, damit er den Mannschaftsbus noch bekommt, würde ich schon gerne wissen. Wahrscheinlich irgendetwas mit einem treibenden Getränk… Zum Schluss bekam er von Reporter Rolle Fuhrmann noch einen Platzverweis. Das Lächeln des Stürmers war da allerdings etwas gequält.

20.02 Uhr Freiburg: Die Gäste verloren die letzten vier Auswärtspartien jeweils zu null. Setzen sie diese Negativserie heute im Olympiastadion fort, stellen sie einen neuen Vereinsrekord auf. Überhaupt haben die Breisgauer in dieser Spielzeit nur zweimal in der Fremde gewonnen. Damit sind sie das drittschlechteste Auswärtsteam. Schlechter sind nur Braunschweig und Hannover (jeweils nur ein Sieg)

19.58 Uhr Achtung! Fünf Spielern bei Hertha droht heute eine Gelb-Sperre. Aufpassen müssen: Hajime Hosogai, Tolga Cigerci, Peter Pekarik, Sebastian Langkamp und falls er zum Einsatz kommt auch Ronny.

19.56 Uhr Die Mannschaft betritt den Rasen zum Warmmachen. Die Startelf von Trainer Jos Luhukay sieht folgendermaßen aus:

Kraft – Pekarik, Langkamp, Kobiashvili, van den Bergh – Hosogai, Cigerci – Ndjeng, Ben-Hatira – Allagui, Ramos.

Bank: Gersbeck; Broosk, Janker, Niemeyer, Ronny, Skjelbred, Schulz.

(ub)15.30 Uhr Rumgesprochen hat es sich rasch. Zum ersten Mal seit Arne Friedrich hat Hertha BSC wieder einen Nationalspieler (in spe). Bundestrainer Joachim Löw reagierte auf die Personalnot im Sturm.  Der Hertha-Stürmer, derzeit an den HSV ausgeliehen, wurde für das Länderspiel gegen Chile in der kommenden Woche in der Stuttgart eingeladen.

Lassoga ist stolz: „Ich freue mich riesig“. Bei Hertha ist im Moment niemand zu erreichen. O.k,, Trainer Jos Luhukay und die Mannschaft befinden sich in der unmittelbaren Vorbereitung zur Partie gegen den SC Freiburg. Die wird in fünf Stunden, um 20.30 Uhr, im Olympiastadion angepfiffen. Mir fällt seine Zuversicht ein, mit der er sich im vergangenen Juni am Scharmützelsee für  die anstehende Bundesliga-Saison vorbereitet hat (Foto im Eisbecken: ub).

IMG_0837

Vor acht Monaten war noch keine Rede – weder vom HSV  noch von der Nationalmannschaft. Ungeachtet der Löw-Einladung wird es heute (und auch morgen nicht) Klarheit geben auf die Frage, wessen Trikot Lasogga in der kommenden Saison tragen wird. Unstrittig ist im Moment nur, dass Lasogga bis zum 30. Juni 2015 unter Vertrag steht.

Preetz gratuliert Lasogga

15.50 Uhr Hier twittert der Hertha-Manager über den Torjäger.

16.10 Uhr Der SC Freiburg gehört zu den Mannschaften, mit denen Hertha notorisch Probleme hat. Seit 1998 duellieren sich beide Teams in der Bundesliga. Die magere Ausbeute: Zwei Siege (bei fünf Unentschieden und zwei Niederlagen). Der letzte Dreier im Olympiastadion datiert vom April 2005. Da stand Christian Fiedler im Tor, Madlung in der Abwehr und Salihovic im Mittelfeld. Die Hertha-Treffer erzielten Marcelinho (2) und Niko Kovac – Schema. 

Erinnere mich an einen Sonntag im September 2009. Damals bestritt ein junger Hertha-Torwart sein erstes Spiel: Sascha Burchert. Endstand  0:4 – und nein, es lag nicht an Burchert. Zum Rest der Hertha-Saison fällt mir ein:

Hildegard Knef – Von nun an ging’s bergab / 1970

16.30 Uhr Die Begegnung von Hertha-Freiburg wird geleitet von Schiedsrichter Peter Sippel. An den Linien stehen Christian Leicher und  Markus Schüller. Als Vierte Offizielle, ein gern gesehener Gast im Olympiastadion: Bibiana Steinhaus.

17.05 Uhr Kleines Zahlen-Gewitter (gefunden bei www.bundesliga.de):

  • Der SC Freiburg holte aus den vergangenen vier Spielen nur einen Punkt und steht erstmals seit dem zehnten Spieltag auf einem direkten Abstiegsplatz.
  • Freiburg verlor die letzten vier Auswärtsspiele (alle zu null). Fünfmal in Folge auswärts torlos blieb der SC in seiner Bundesliga-Geschichte noch nie.
  • Freiburg gab ligaweit die wenigsten Torschüsse ab (221)
  • Der SC ist sowohl in der Anfangsviertelstunde (sieben Gegentore) wie in der Schlussviertelstunde (zwölf Gegentreffer) anfällig.
  • Levan Kobiashvili, seit der Vorwoche der älteste Torschütze in Herthas Bundesliga-Geschichte, spielt vermutlich letztmals gegen den Verein, bei dem seine Deutschland-Karriere 1998 begann (121 Bundesliga- und 43 Zweitligaspiel für den SC).

17.35 Uhr Wer es bisher nicht geschafft hat: Per Skjelbred und sein Traum Feuerwehrmann zu werden. Wie seine Frau ihn „mit Karacho umgegrätscht“ umgegrätscht hat, der Kollege Meyn hat es aufgeschrieben. Expertenkommentare gibt es von @wilson, 28. Februar 9:31 ff zu lesen – hier.

18.55 Uhr  Hm, ziemlich übersichtlich, rings ums Olympiastadion. Der Kollege Fiebrig fragte schon, ob das Freiburg-Spiel erst morgen stattfindet. Dunkel ist es in Neu-Westend, das Durchkommen per PKW aber kein Problem.

19.30 Uhr Die Aufstellung Hertha BSC: Kraft – Pekarik, Langkamp, Kobiashvili, van den Bergh – Hosogai, Cigerci – Ndjeng, Ben-Hatira – Allagui, Ramos.

Bank: Gersbeck; Broosk, Janker, Niemeyer, Ronny, Skjelbred, Schulz.


336
Kommentare

TETEBSC
28. Februar 2014 um 15:41  |  237539

Gold


Freddie1
28. Februar 2014 um 15:42  |  237540

Icke?


Freddie1
28. Februar 2014 um 15:42  |  237541

Na fast.


TETEBSC
28. Februar 2014 um 15:43  |  237542

Tschuldigung wollte niemanden seine Plakette wegnehmen war Zufall hatte mich gerade erst eingeloggt
HAHOHE


RobDiao
28. Februar 2014 um 15:43  |  237543

Na gut!


jenseits
28. Februar 2014 um 15:46  |  237544

@ub

Also heute wird es Klarheit geben, wessen Trikot Lasogga nächste Saison trägt. Aber morgen wird es wieder ebenso wenig Klarheit wie gestern geben? 😉


Freddie1
28. Februar 2014 um 15:47  |  237545

Stimme @hurdie aus dem Vorfred zu, was die Verletzungsgeschichte Lassos angeht .


Inari
28. Februar 2014 um 15:48  |  237550

3 Tore, Ramos Allagui Ronny!


TETEBSC
28. Februar 2014 um 15:54  |  237553

@Inari
ja aber pro Halbzeit


Freddie1
28. Februar 2014 um 15:55  |  237554

Von unserem heutigen Gegner ist übrigens Ginter für die Nationalmannschaft nominiert worden.


sunny1703
28. Februar 2014 um 15:57  |  237555

Immerhin Endlauf! 🙂

Habe vorhin schon Hertha abgesagt, kann immer noch nicht ins Stadion. Wünsche allen vorher beim Borussen und später vor allem beim Spiel viel Spaß und natürlich drei Punkte. 🙂

HaHoHe sunny


Sir Henry
28. Februar 2014 um 16:00  |  237558

Bei der Personalie Lasogga gehts darum, dass Blatt möglichst hoch auszureizen ohne zu überreizen.

Bei seiner derzeitigen Entwicklung und der evtl. (erfolgreichen) Teilnahme an der WM ist von einer Steigerung des Marktwertes auszugehen.

Seine Verletzungsanfälligkeit ist dagegen der Haken an der Sache.

Also: heute den Vertrag machen und sicher kassieren oder noch warten in der Hoffnung auf den höheren Transfererlös, dabei aber riskieren, bei einer Verletzung auf Null zurückzufallen.

Schwierige Kiste.


Sir Henry
28. Februar 2014 um 16:01  |  237559

Der Lange hat mittlerweile, ganz im Stile des zurecht stolzen Papas Managers, via Twitter seiner Freude Ausdruck verliehen.


sunny1703
28. Februar 2014 um 16:04  |  237561

Preetz twittert gerade:

Wir freuen uns, dass P.-M. #Lasogga für das @DFB_Team nominiert worden ist. Das hat er sich aufgrund seiner guten Leistungen verdient.

lg sunny


sunny1703
28. Februar 2014 um 16:06  |  237563

@jenseits

Das sollte keine Übertreibung sein. denke mal an Thomas Müller bei der letztem WM und dessen Marktwertsteigerung.

Die angeführte Verletzungsanfälligkeit steht dem natürlich entgegen.

lg sunny


Kamikater
28. Februar 2014 um 16:11  |  237565

Ich glaube, dass Hertha heute überraschend leicht und deutlich gewinnt, weil Freiburg ziemlich schwach auftritt. Sagt die Glaskugel. 3-0.


Bigkahoona
28. Februar 2014 um 16:13  |  237566

„Ungeachtet der Löw-Einladung wird es heute KEINE (und auch morgen nicht) Klarheit geben auf die Frage, wessen Trikot Lasogga in der kommenden Saison tragen wird.“

Dieses kleine wort „Keine“ macht in diesem Beitrag einen gewaltigen Unterschied…


Jimbo
28. Februar 2014 um 16:14  |  237568

PML ist ein guter Junge. Wuerde mich freuen, wenn er naechste Saison wieder fuer Hertha BSC auflaeuft.

Heute Hertha vs. Freiburg nebenbei in Koeln beim Karneval verfolgen.

Ha Ho He und Alaaf!


sunny1703
28. Februar 2014 um 16:25  |  237569

Meine Güte, bin ich ungebildet, ich musste erstmal nachschauen wer der auch berufene Mustafi ist. Habt Ihr das alle gewusst?!

lg sunny


cameo
28. Februar 2014 um 16:25  |  237570

Für die BL-Vereine im oberen Bereich mit Ambitionen auf eine CL- oder EU-Qualifikation ist der Test gegen Chile nur eine Belästigung. Die sind heilfroh, wenn der Bundestrainer jetzt noch einmal aus dem weiteren Umfeld rekrutiert. Dass Lasogga eine Chance hat, in den WM Kader aufgenommen zu werden, ist derzeit eher unwahrscheinlich. Man muss nur einmal die Namen von Löws Lieblingen im Geiste an sich vorbeiziehen lassen. Eine Chance hätte der noch bei Hertha Verpflichtete nur, wenn ihm gegen Chile ein sehr überzeugender Auftritt gelänge und wenn er in den verbleibenden Wochen beim HSV unverletzt und permanent an seine Leistung zu Beginn der Saison anknüpfen könnte. Sehen würde ich es gern.


cameo
28. Februar 2014 um 16:36  |  237572

@sunny1703 – 16:25 – „Meine Güte, bin ich ungebildet, ich musste erstmal nachschauen wer der auch berufene Mustafi ist. Habt Ihr das alle gewusst?!“
*
Könnte er vielleicht ein Abkomme von Mustafa und Sulaika sein? Ich weiß es auch nicht.
http://www.youtube.com/watch?v=F2UasT2yEUg


kczyk
28. Februar 2014 um 16:41  |  237577

antwort auf sunny1703 // 28. Feb 2014 um 16:25

neee


28. Februar 2014 um 16:44  |  237579

Mustafi,kommt vom HSV,FC Everten,jetzt in Genua.


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 16:52  |  237581

Gehe mal davon aus, daß der Bundeslöwe ohne Titel in den Ruhestand geht, ok, er hat dann zumindest mal den Zuckerhut gesehen
…hat jetzt aber nichts mit seinen Nominierungen zu tun


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 16:53  |  237582

…lieber anderes Thema jetzt:
HAHOHE 😉


Derby
28. Februar 2014 um 16:54  |  237585

@ jimbo

Ick ooch. Rudolphplatz direkt an der Ecke gibt es eine sportsbar und die zeigen auch Hertha – habe schon gefragt 🙂 vielleicht sieht man sich da.

Spiel heute – 3:1

Tore

Kobi 🙂
Ramos
Allagui

Aber leider tippe ich immer falsch.

Pferd – viel Spaß im Irish Pub und bitte wieder den siegtorschützen vorhersagen wie in Stuttgart :/)

Alaaf nach Berlin

Gerade einen Berliner gegessen – was für ne Frechheit diese Namensgebung 🙂


sunny1703
28. Februar 2014 um 16:54  |  237586

@U.Kliemann

Habe ich auch nachgelesen.Aber wenn Du das wusstest, Hut ab. 🙂

lg sunny


Kamikater
28. Februar 2014 um 16:55  |  237587

*und wieder denkt er sich

„Bin ich froh, dieses heutige Heimspiel aus dem Abstiegskampf heraus bestreiten zu müssen!“


Kamikater
28. Februar 2014 um 16:56  |  237588

@sunny
So was weiß man doch
😆


Kamikater
28. Februar 2014 um 16:59  |  237589

@jimbo und @derby
Gutes Timing. Wahrscheinlich sind Eure Mädche seit gestern noch nicht heim gekommen…


Carsten
28. Februar 2014 um 17:05  |  237591

Das Spiel wird sogar bei uns in México uebertragen.Erwarten endlich einen Heimsieg!Mein Tip 2 Null,Ramos trifft doppelt.


28. Februar 2014 um 17:06  |  237592

Nee,@sunny,auch nur kicker de !


scorerking
28. Februar 2014 um 17:07  |  237593

Es ist richtig, Lasogga war für sein Alter schon relativ oft und auch schwer verletzt, doch es spricht für ihn, dass er jedes Mal stärker denn je wurde.
Es scheint fast so, als wäre jede Verletzung für ihn ein qualitatives Sprungbrett.

Ich tippe mal, dass er tatsächlich in der nächsten Saison wieder unser Trikot tragen wird, damit meine ich nicht das Nationaltrikot 🙂 !!!

OT:

Sehr sympathisches Interview mit Per Ciljan Skjelbred!
Dessen Vorliebe für Krimis von Jo Nesbø ist nachvollziehbar! Bin gerade mit „Koma“ fertig geworden, für Thrillerfans äußerst empfehlenswert!

Achso, heute Abend gewinnen wir glücklich, aber knapp…


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 17:07  |  237594

@Carsten,

ein User aus Mexiko, das dürfte eine Premiere sein. Willkommen, bringe Dich ein und habe Spaß.


Fnord
28. Februar 2014 um 17:18  |  237597

Hier scheinen viele sehr zuversichtlich zu sein, was das Spiel heute Abend angeht. Ich fürchte, wir werden uns hinterher umgucken. Klar hoffe ich auf ein 3:0 oder vielleicht sogar ein 6:1 ;-), aber ich glaube das wird leider ein lahmes 0:0.

Ich kann mir vorstellen, dass Ramos auf der Bank sitzt und Allagui als Stürmer beginnt. Vielleicht wird dann später rotiert (Ramos rein, Allagui eine Reihe zurück und irgendwer aus dem OM raus).

Wie dem auch sei: ick freu mir aufs Olympiastadion!


Fnord
28. Februar 2014 um 17:19  |  237598

Ramos zu Beginn auf der Bank wäre die sichere Variante und unser Trainier ist nicht dafür bekannt große Risiken einzugehen, wenn Spieler nicht 100% fit sind…


cameo
28. Februar 2014 um 17:20  |  237599

@jimbo, @derby
Ihr sitzt in Kölle? Zu meiner Rheinland-Zeit habe ich dort ein paar Wochen lang in einem Büro am Salierring gearbeitet und könnte (z.B. über WDR Mitarbeiter) schöne Geschichten erzählen. Aber es ist ja hier ein Fußballblog.
Viel Spaß heute Abend, und hängt euch nicht die teuersten Versace Seidenkrawatten um.
„Stängsche Kölsch“ habe ich als Bier aus dem Schnapsglas in Erinnerung.


28. Februar 2014 um 17:33  |  237602

Olympiastadion Helau oder Hertha Helau klingt viel besser als Kölle Alaaf 😉


Spanische Note
28. Februar 2014 um 17:40  |  237603

Jetzt müsste man eine gelle Trompetenfanfare zur Hand haben: Lasogga statt zu Herthas U23 abgeschoben, gen dt. Nati abgehoben/angeschoben.

Was hat man Pierre-Michel hier verkannt … Nun ja, nicht alle.


MaLuJeJa
28. Februar 2014 um 17:50  |  237607

Guten Abend,

noch knapp 3 Stunden bis zum Anpfiff, so langsam fängt es schon an zu kribbeln.
Kann unsere Hertha den Sieg aus Stuttgart bestätigen und damit die Jahresbilanz ausgeglichen gestalten? Oder geht es tendenziell etwas weiter nach unten?

Ich nehm jetzt mal kurz die Blau- Weiße Brille ab und sag euch warum ich ein wenig Angst habe das es heute nicht nicht mit einen 3er klappt.

– Hertha hat von 5 Spielen 3 verloren, 2 davon gegen Gegner die man schagen kann oder aber wenigtens nicht verlieren sollte.

– Die beiden Siege entstanden gegen Gegner, die zur Zeit mehr mit sich selber zu tun haben als mit dem Gegner. Und gegen Stuttgart war das schon recht eng. Da haben wir schon ne ordentliche Ladung glück gebraucht um kurz vor schluss noch den Siegtreffer zu erzielen.

– Freiburg hat zwar die letzten Spiele verloren aber stellenweise richtig guten Fussball gespielt. Darunter ein Sieg gegen Leverkusen.

Sind wir wirklich schon so weit, dass wir es wieder als selbstverständniss ansehen gegen Gegner wie Freiburg die 3 Punkte ohne wenn und aber einzuplanen?

Ich für meinen Teil noch nicht.
Wenn nicht jeder immer 100% gibt, können wir gegen jede Mannschaft in dieser Liga verlieren. Andererseits, können wir auch fast gegen jeden Gegner gewinnen. Vieles kommt in dieser Liga auf die Tagesform an. Siehe z.b. den 1:2 Sieg gegen den BVB.

Ich erwarte jedenfalls tief stehende Gäste heute Abend. Schafft es unser Mittelfeld genug kreativität zu entwickeln um sich da durchzuspielen und werden die Chancen dann konsequent genutzt? Beides Disziplienen in den unsere Hertha sich von Zeit zur Zeit mal schwer tut.


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 17:54  |  237608

Kamikater // 28. Feb 2014 um 16:56

„@sunny
So was weiß man doch
😆 “

Ich weiß jetzt gar nichr, was der Smiley da soll!?


Blauer Montag
28. Februar 2014 um 17:54  |  237609

Vivá Mexico ❗


Dan
28. Februar 2014 um 17:56  |  237610

@Spanische Note

Willkommen.
Genau. Ich vermisse auch den ruhigen Lasogga, der hinter Ramos auf der Bank sitzt un d sich artig für 10 – 15Minute Einsätze bedankt.


Blauer Montag
28. Februar 2014 um 17:56  |  237611

Exil-Schorfheider // 28. Feb 2014 um 17:54 Uhr

😉 … weil er diesen Smiley nicht kann 😛


Blauer Montag
28. Februar 2014 um 17:58  |  237612

10 – 15 Minuten Einsätze?
Dafür haben wir doch schon ……. 😛


apollinaris
28. Februar 2014 um 17:58  |  237613

@ Spanische..: wer hat hier Lasso unterschätzt??!
@ Verletzungsanfälligkeit: hatte ich gestern ja auch schon gesagt..weil es jetzt alle irgendwie erwähnen, mal ne Gegenthese: bei Lusti dachte man ja auch schon, dass er an seinen Körper scheitern könnte..und dann spielte er 50 Spiele am Stück..ohne Zipperlein. Natürlich sehe ich auch, was der Lasso für ein Bär ist..aber dann denke ich an Typen wie Janker& co. ..


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 18:17  |  237615

@apo
dann denk mal eher an Typen wie Ailton, der spielt noch immer…ok, da legt Mutti auch nicht das Geld an 😉


Fnord
28. Februar 2014 um 18:20  |  237616

Wann gibt es denn endlich die Aufstellung?

#kribbeln #baldgehtslos


Derby
28. Februar 2014 um 18:20  |  237618

@cameo

Seidenkrawatten – Weinerfastnacht war doch jestern! Ich mache das Gegenteil und gehe als Bettelmönch – ohne Krawatte 🙂

Lustige Menschen hier – habe aber auch noch nie so viel prolls gesehen wie hie m der Fußgängerzone – abgesehen von Hagen 🙂

Aber did is Wurscht. Ab erst den Hertha Sieg feiern und dann den Karneval im belgischem Viertel.
Uns allen einen tollen Start ins Wochenende heute Abend 🙂


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 18:29  |  237619

PreussischeProvinz // 28. Feb 2014 um 18:17

Zu Ailton:

„Am 20. Dezember 2013 gab er bekannt seine Karriere endgültig beendet zu haben.“


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 18:31  |  237620

Ich gebe zu, sollte Lasogga ein „veritabler „Nationalspieler werden (also nicht jetzt einmal als Lückenbüsser, weil man die grossen Vereine nicht noch mehr belasten will), hätte ich mich getäuscht.


Blauer Montag
28. Februar 2014 um 18:33  |  237621

Mach einfach den Adenauer hurdie 😉


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 18:34  |  237622

@E-S
Danke für die Info,
aber denke jeder weiß, was ich meinte 😉


Blauer Montag
28. Februar 2014 um 18:51  |  237625

PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 18:54  |  237626

oh, haben die da gestern nur fürs Testbild das Licht an gemacht?
manmanman, könnt langsam losgehen 😉


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 18:59  |  237628

so nebenbei: Lautern mag wohl wirklich nicht aufsteigen 1:0 in Cottbus


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 18:59  |  237630

PreussischeProvinz // 28. Feb 2014 um 18:34

Beim Namen Ailton nicht so richtig, da seine Stationen nach der Bundesliga eben nicht die wie eines Klose waren.
In der Verbandsliga haben schon andere 40-jährige gespielt. 😉


apollinaris
28. Februar 2014 um 19:04  |  237631

@ hurdi: soll übersetzt auch heissen: sollte Lasso eine gute Rolle als Stürmer spielen..also nicht nur in kleinen Vereinen..hättest du dich dann auch geirrt! oder nur wenn er absolute Spitze darstellt ( Stamm in der Nati, bei Bayern oder Chelsea oder Real unter Vergrag..oder reicht Wofsburg, Liverpool oder Athletico..:-)


apollinaris
28. Februar 2014 um 19:05  |  237632

na , Ailton passt nicht, zwischen Lassos Köper und Ailtons..sehe ich ein paar signifikante Unterschiede 🙂


PreussischeProvinz
28. Februar 2014 um 19:05  |  237633

@e-s
was hat denn Klose damit zu tun, bezog mich auf die Aussage von @apo und der hatte den Namen Jancker ins Spiel gebracht, denke er meinte Carsten Jancker
ist aber auch egal, wollte damit nur ausgedrückt wissen, dass es zu jedem Beispiel ein Gegenbeispiel gibt


apollinaris
28. Februar 2014 um 19:07  |  237634

edit: statt ! sollte ein ? gesetzt sein..und das smiley , sollte dieses 😉 sein..


apollinaris
28. Februar 2014 um 19:09  |  237636

ich habe ein gutes Gefühl für nachher..das bedeutet bei mir normalerweise “ nichts Gutes“ .. 🙄


Sir Henry
28. Februar 2014 um 19:10  |  237637

Preetz twittert, dass Ramos in der Startelf steht.


caballo
28. Februar 2014 um 19:10  |  237639

@ derby

Bist du in der Stadt mit der großen Bahnhofskapelle? Glaube ich doch, die größte der Welt.
Als in Wiesbaden sozialisierter Potsdamer stehe ich mehr auf der Mainzer Fassnacht (wie’s stinkt und kracht!)

Heute Abend im Spiel habe ich ein zu gutes Gefühl und rechne mit einem klaren Sieg. Wo mein Sohn doch in Freiburg studiert, habe ich ein gespaltenes Herz.

Mein Tipp 3 : 0 und plus.
Die linke Seite wird das Spiel entscheiden. Van den Berg macht seinen ersten Treffer und Nico, wenn er denn spielen darf.

Oft habe ich mich dann doch getäuscht, gerade wenn es nach einem sicheren Sieg aussieht.

Wenn das heute wirklich so gut ausgeht, glaube ich, dass wir kommende Woche auch gegen Mainz beste Chancen haben und vor allem gegen Hannover zu Hause. Das nächste Schlüsselspiel ist dann in Klatschbach.

Wenn die weiter wackeln, wirds interessant.

Mit einem kurzen Wiehern …

das Pferd


fechibaby
28. Februar 2014 um 19:14  |  237640

Befürchte für heute Abend ein Grottenkick im
O-Stadion.
Freiburg will nicht spielen und mauert mit Mann und Maus.
Hertha tut sich gegen solche Gegner immer extrem schwer.
Daher spricht vieles für ein müdes 0:0.
Durch Torwart- bzw. Abwehrfehler kann es vielleicht auch zu einem 1:1 kommen.
Lassen wir uns überraschen.
Bis später!


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 19:19  |  237642

@preussiche provinz

@apo hatte auch den 48-jährigen Klose erwähnt und dann vom Körper her den Jancker. Ich bezog mich bei Deinem Alterspost dann eben auf Klose.
Wie man nun aber Jancker und Ailton vom Körperbau her vergleichen kann, verstehe wiederum ich nicht, weil mMn völlig unterschiedlich.
Und nun steige ich aus und freue mich auf das Spiel…


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 19:23  |  237644

Gersbeck
Ndjeng
Kobiashvili
Langkamp
van den Bergh
Pechstein
Friesinger
Allagui
Skjelbred
Ben Hatira
Gössner


apollinaris
28. Februar 2014 um 19:31  |  237646

@ exil: yep..


apollinaris
28. Februar 2014 um 19:32  |  237647

hoffe, es bleibt heute hier einigermassen friedlich.. halbe Stunde noch..dann setzt bei mir immer die Vorfreude ein..


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 19:33  |  237648

Thomas Kraft (1)
Johannes van den Bergh (23)
Levan Kobiashvili (3)
Sebastian Langkamp (15)
Peter Pekarik (2)
Marcel Ndjeng (8)
Änis Ben-Hatira (10)
Hajime Hosogai (7)
Tolga Cigerci (17)
Adrian Ramos (20)
Sami Allagui (11)


28. Februar 2014 um 19:34  |  237649

hui, Änis darf starten 🙂


Derby
28. Februar 2014 um 19:36  |  237650

@ Caballo

Grüße vom Rhein. Mainz -musst du mal erzählen – wäre auch ne reise wert.

Hoffe dein Gefühl trügt dich nicht!

Bin auf die Aufstellung gespannt. Die von king nehme ich auch. Mit Pechstein und Friesinger zwei laufender im team. Nur dann bitte nicht zur Dopingkontrolle vorgeladen werden 😉

Mehr dann später muss jetzt in die sportsbar jimbo suchen 🙂


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 19:37  |  237651

Und der Trainer anscheinend kompromisslos, was Schelle betrifft.

Wer hatte hier neulich noch rumgenörgelt?


cru
28. Februar 2014 um 19:37  |  237652

Aber wieso mit ohne Skjelbred?


linksdraussen
28. Februar 2014 um 19:46  |  237654

@cru: Vielleicht nach Krankheit noch nicht bei 100 Prozent?


Spanische Note
28. Februar 2014 um 19:48  |  237655

Danke.
Hat das wirklich jemand gefragt, wer denn Lasogga unterschätzt habe?
Musste man nicht seinerzeit hier seitenweise den Sermon lesen, er müsse sich im Training anbieten und erst wieder fit werden und Wagner sei ihm dann nun mal vorzuziehen?

Dass Njdeng nach seiner einmal mehr indiskutablen Leistung gg. Stuttgart – 32% gewonnene Zweikämpfe) erneut mitmischen darf, ist doch auch nur dem Umstand des Lieblingsschülerseins geschuldet. Ohne Ronny (und Schelle) werden wohl wieder die kreativen Momente und Torchancen rar gesät sein. Lieber Läufer, auch Mitläufer, anstelle von Dirigenten. Flauer Kick fast vorprogrammiert, aber lassen wir uns eines Besseren überzeugen.


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 19:51  |  237656

Sieht wohl nach einer Weiterführung des 4-4-2 mit flacher Vier aus:

Kraft

Pekarik-Langkamp-Kobi-vbB

Ndjeng-Cigerci-Hosogai-ÄBH

Allagui – Ramos


cru
28. Februar 2014 um 19:53  |  237657

@linksdraussen
… er hatte doch voll trainiert? Wird schon was dran sein.


Nordfass Kosso
28. Februar 2014 um 19:53  |  237658

Ich sehe lieber einen Schelle der nicht bei 100 Prozent ist als Ndjeng…


PSI
28. Februar 2014 um 19:54  |  237659

@ exil
Das war ich, bin davon ausgegangen, dass er in der Startelf stehen würde.
Da wusste ich noch nicht, dass er so ein langes Interview geben wird. Das hat vielleicht zu viel Kraft gekostet. 😀


Exil-Schorfheider
28. Februar 2014 um 19:55  |  237661

@PSI

Nein, warste nicht! 😉
Bezog sich auf letzte Woche, als der Unterschied zwischen kleineren Wehwechen und einem Kreuzbandriss nicht jedem klar war…


Traumtänzer
28. Februar 2014 um 19:57  |  237662

Also, es ist so leer im Oly, dass sogar die Internetverbindung vom Smartie im Oberring funktioniert. 🙂

Gutes Spiel allen, die Mannschaft läuft ein…


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 19:58  |  237663

apollinaris // 28. Feb 2014 um 19:04

Ich habe es ja früher schon gesagt, und ich finde man muss auch zu dem stehen, wenn es ausnahmsweise 😉 mal nicht eintreffen sollte.

Ja ich habe in Lasso einen sehr guten 2. Liga-Spieler gesehen, dem ich keine grosse BL Karriere zugetraut habe (so Typ Rackerer für Abstiegskandidaten). Aufgrund seiner Verletzungen kann ich mich noch nicht vollends von diesem Urteil verabschieden.

Aber ich wünsche ihm wirklich wirklich nichts Schlechtes sondern nur alles Gute und das er mich vom Gegenteil überzeugen möge.


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 20:03  |  237664

Sahar … Bielefeld … traurig


backstreets29
28. Februar 2014 um 20:09  |  237665

Blogliebling bei Rollo Fuhrmann


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:13  |  237667

@ hurdi..da ticken wir gleich..Im Fall Lasso scheine ich mal ganz gut zu liegen , du hattest mit Ruka besser gelegen..ich mag das, wenn man im Nachhinein, das alles mal hin und wieder erinnert…


pathe
28. Februar 2014 um 20:14  |  237668

@fechi

Natürlich befürchtest du einen Grottenkick. Alles andere wäre wieder deine Natur… 😉

Ich halte mal dagegen: Die Hertha wird uns heute mit tollem Fußball begeistern und hoch (4:0) gewinnen.

Wenn wir uns mit einem glücklichen 2:1 in der Mitte treffen würden, könnte ich allerdings auch damit leben!


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:17  |  237670

@ Spanische Note: ich war das. Ich kann mich an kaum jemanden erinnern, der in Lasogga nicht einen guten Stürmer hier sah. Ich empfehle wirklich, die Dinge im Kontext zu lesen..denn deine Aufzählungen ergeben ohne den jeweiligen Kontext einfach ein schiefes Bild..Ich kann mich auch irren..aber ich habe bis auf drei, vier Leute..keinen in Erinnerung, der in Lasso einen miesen Stürmer sah..


linksdraussen
28. Februar 2014 um 20:18  |  237671

LuHu läßt schon mal das 4-4-2 für Lassos Rückkehr und Ramos‘ Verbleib einüben 😉


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:18  |  237672

wowi findet “ KKR“ cool..bzw. den deal…


pathe
28. Februar 2014 um 20:19  |  237673

wider nicht wieder… Sorry!


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:20  |  237674

auf geht’s!


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 20:20  |  237675

Ich bin blau !
und das ist auch gut so !


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:20  |  237676

immer wieder gerne, pathe 😆


cru
28. Februar 2014 um 20:21  |  237677

Auf geht’s Hertha, kämpfen, konstruktiv spielen und siegen!


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 20:21  |  237678

@linksdraussen,

Sky hat ein 4-1-4-1-System daraus gemacht.
Schauen wir es uns an.


cru
28. Februar 2014 um 20:24  |  237679

Apropro System: ÄBH hat auch schon gute Spiele auf der 10 gemacht …


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 20:25  |  237680

sunny1703
28. Februar 2014 um 20:25  |  237681

Unglaublich, Cottbus schlägt Lautern, seit dem Pokalsieg in Leverkusen nur noch tote Hose bei den Betzebuben.

lg sunny


Konstanz
28. Februar 2014 um 20:26  |  237682

Ronny sieht gut aus, lacht, auf der Rolltreppe…


backstreets29
28. Februar 2014 um 20:27  |  237683

@cru

wann und gegen wen?


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 20:28  |  237685

@SPD-Konvent

auf der VIP-Tribüne: Wowereit, Schily, Schröder.


linksdraussen
28. Februar 2014 um 20:29  |  237686

@Backs: Reflexartig 😉

Gegen Mainz!


Konstanz
28. Februar 2014 um 20:30  |  237687

Geht los, alles klar @Inari, biste fit?


cru
28. Februar 2014 um 20:30  |  237688

@backstreet
Berechtigte Frage: ich meine gegen Bayern z.B.


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:32  |  237690

@ bremer..wenn du das so aufzählst..ist mir klar, warum das nicht mehr meine Partei ist 😆


Inari
28. Februar 2014 um 20:33  |  237691

Klar, voll dabei. Und Selber?


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 20:33  |  237692

@apll,

kann nur sagen: Schulter an Schulter
#keinBlattPapier


Konstanz
28. Februar 2014 um 20:33  |  237693

Danke, Jutijut!


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:33  |  237694

Allagui mit dem Fuß wie AR


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:34  |  237695

sky schwenkt auf 4-1-3-2 um, bei Ballbesitz..


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:35  |  237696

Oje Kobi Luftloch, Kraft Kopfball


Inari
28. Februar 2014 um 20:36  |  237697

Etwas hektisch, aber mir gefällt die Körpersprache.


linksdraussen
28. Februar 2014 um 20:37  |  237698

Cigerci ist der Chef!


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:37  |  237699

@ bremer : 😉
toll, wie Hertha die Initiative übernimmt. Selbstbewusst.


Inari
28. Februar 2014 um 20:38  |  237700

Nachvollziehbare Logik… Äh ja, ok.


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 20:39  |  237701

Kraft,

sicher. Und Abwurf zum eigenen Mann


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:39  |  237702

Juuut der TK


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 20:40  |  237703

@inari,

von Dir, zum Warmmachen, einen positiven Hertha-Kommentar, please


Inari
28. Februar 2014 um 20:40  |  237704

Oh Gott. Zwei laufen am Ball vorbei


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:41  |  237705

Mönsch Alla, der Pass muss besser kommen


Inari
28. Februar 2014 um 20:41  |  237706

Hab ich doch schon geschrieben. Tolle Körpersprache . Allagui super drauf, hohes Pressung, schnell, alles gut.


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:42  |  237707

hmmm Kobi,……


linksdraussen
28. Februar 2014 um 20:42  |  237708

Der Allagui-Pass war gut und richtig…


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 20:43  |  237709

@inari,

c’mon, einer geht noch


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:43  |  237710

Abseits aber wieder TK !


Inari
28. Februar 2014 um 20:43  |  237711

Boa war das knapp. Klasse Parade. Kobi heute mit nerven.


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:43  |  237712

😆


Konstanz
28. Februar 2014 um 20:43  |  237714

@Inari, seh‘ ick auch so, bisher ein echter Heimmannschaftsauftritt…


cru
28. Februar 2014 um 20:43  |  237715

Sieht ganz gut aus in den ersten Minuten, uns kommt entgegen, dass Freiburg nicht schlimm mauert.


linksdraussen
28. Februar 2014 um 20:43  |  237716

@Inari: Lob mal den Schiri!


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:44  |  237717

Schiri bisher tadellos


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:45  |  237719

@ links: hatten wohl den gleichen Gedanken..


Konstanz
28. Februar 2014 um 20:45  |  237721

Super Schiri…


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:46  |  237722

SCF kommt jetzt ein wenig besser


Inari
28. Februar 2014 um 20:46  |  237723

Jo, das Foul an Ramos hätte er eben bar pfeifen können ^^


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:47  |  237724

na ja, namja ..


linksdraussen
28. Februar 2014 um 20:48  |  237725

Ramos schont die Wade? Sieht nicht so aus, als würde er maximal sprinten…


coconut
28. Februar 2014 um 20:51  |  237726

Für mich kein gutes Spiel der Hertha.
Ziemlich Chaotisch und wenig spielerische Momente. Einen klaren Sieg sehe ich derzeit nicht wirklich.


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:51  |  237727

schwer zu glauben, dass Freiburg gegen den Abstieg spielt..gut organisiert. Tja, die EL?


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:52  |  237728

Ramos spielt 60 Minuten, dann kommt Ronny


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 20:52  |  237729

@Hm,

in der Tat, Ramos wirkt nicht richtig spritzig


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 20:54  |  237730

Ramos hat schon ’n vertrag woanders.
Warum soll der spritzig sein ?


Inari
28. Februar 2014 um 20:54  |  237731

Sie tasten sich vor


sunny1703
28. Februar 2014 um 20:54  |  237732

Den kann AR auch aus der Drehung machen


Inari
28. Februar 2014 um 20:55  |  237733

Das muss Gelb geben.


Konstanz
28. Februar 2014 um 20:55  |  237734

Ellenbogenschlag gegen Langkamp, aber unabsichtlich…


Inari
28. Februar 2014 um 20:56  |  237736

Hatira ist noch nicht im Spiel.


linksdraussen
28. Februar 2014 um 20:57  |  237737

Guede bettelt um gelb…


apollinaris
28. Februar 2014 um 20:58  |  237738

gibts die Taktikkamera bei sky nicht mehr?


Inari
28. Februar 2014 um 20:58  |  237739

Ja viertes Foul von ihm


Inari
28. Februar 2014 um 20:58  |  237740

Schwache Standards bisher


Inari
28. Februar 2014 um 20:59  |  237741

Und wieder kein gelb


Inari
28. Februar 2014 um 21:00  |  237742

Toll vorn ansonsten, den kann man in der Mitte auch reinmachen


Inari
28. Februar 2014 um 21:00  |  237743

Von ramos*


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:03  |  237744

@Ballkontakte

nach 30′:

Hertha-Torwart Kraft 9
Freiburg-Torwart Baumann 24


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:03  |  237746

Mit der fetten Erkältung ist es schwer sich bei dem spannenden Spiel wach zu halten. Aber ich kämpfe unermüdlich! 😀


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:06  |  237748

Guede plump.


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:06  |  237749

jetze…


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:07  |  237750

..fast..


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:07  |  237751

@Taktik,

interessant: Hertha überlässt Freiburg den Ball. Aber im Gegenzug hat der SC exakt 0 Räume, wo er den Ball reinspielen kann.
Ballbesitz nach 35′:
Hertha 41 %
Freiburg 59 %


Inari
28. Februar 2014 um 21:07  |  237752

Erster guter Standard. Tuck zu hoch.


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:07  |  237753

Allagui hat die Orientierung beim Kopfball verloren.


cru
28. Februar 2014 um 21:09  |  237754

Trotz der Kopfballchance hat Freiburg jetzt doch die kontrollierte Spielweise etabliert. Jetzt wirds doch zäh, wie von vielen erwartet. Allagui diesmal agiler als Ramos – und ich lobe ihn selten.


Inari
28. Februar 2014 um 21:09  |  237755

30% der ballkontakte von Freiburg waren aber hinten herum Geschiebe.


Konstanz
28. Februar 2014 um 21:10  |  237756

Naja, Freiburg betreibt ganz wacker Ballsicherung, aber haben Vorne keine Anspielstellen…


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:10  |  237757

@ bremer: sky brabbelt dir wortwörtlich nach, liest wohl mit..


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:11  |  237758

@apoll,

Sky sitzt zwar in der Reihe vor mir, kann aber nicht hören, was dort am Mikro erzählt wird.
Abgesehen davon hat j-lu dieses Prinzip vergangenen Woche skizziert:
Dominanz durch Ballüberlassen an den Gegner


Inari
28. Februar 2014 um 21:12  |  237759

Anders herum ubremer. Die lesen bei dir mit, meinte apo


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:12  |  237760

bissl langweilig isses scho..


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:12  |  237761

Wie kommt der Hagemann darauf, dass das kein gutes Spiel ist!? 😀


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 21:13  |  237762

Geballte offensive Durchschlagskraft


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:13  |  237763

@ Inari versteht mich besser als @ bremer..hätt ich auch nicht gedacht 😆


Inari
28. Februar 2014 um 21:13  |  237764

Schwacher schuss


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:13  |  237765

@sunny,

vielleicht hat der Schalke-Real Madrid kommentiert?


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:14  |  237766

Bin heute für frühe Wechsel. Wenn fit, bitte Schulz und Skjelbred für nicht fitten Ramos und Ben-Hatira oder Ndjeng. Das geringe Tempo des Spiels wäre vielleicht sogar was für Ronny…


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:15  |  237767

oha..angeschossen?


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:15  |  237768

Wieder TK!


Inari
28. Februar 2014 um 21:15  |  237769

Ndjeng die Flasche. 2x


monitor
28. Februar 2014 um 21:15  |  237770

KRAFT


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:15  |  237771

Ndjeng, das war slapstick


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:15  |  237772

gruselig vergeben..


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:16  |  237773

Ndjeng!!! Kobi ganz groß…


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:16  |  237774

@auf dem Weg

zum neuen Blogliebling: MN


Konstanz
28. Februar 2014 um 21:17  |  237775

Wird ein knapper Sieg, 2:0 oder so…


Stehplatz
28. Februar 2014 um 21:18  |  237776

Ndjeng wie so oft Mitläufer. Egal ob mit dem Ball, mit dem Gegner, er läuft halt gerne mit! Der gehört ins Herthatrikot…


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:18  |  237777

Ich werde in der Halbzeitpause meine Nase spülen……oder ist das auf der Dopingliste?! 😀


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:19  |  237778

@ bremer: haste noch mal nachgelesen? du warst ja auch schneller als der sky- Mann 💡


Inari
28. Februar 2014 um 21:19  |  237779

Hertha 4 Chancen, 0,5 Torschüsse.
Freiburg 2 Chancen 2x gut von kraft gehalten


Derby
28. Februar 2014 um 21:19  |  237780

Grausames Spiel ohne Mut von Hertha und sehr unkonzentriert nach vorne.

Mit etwas mehr Tempo kann man die Freiburger in Verlegenheit bringen.

Cigerci heute scwach. Wie Ben auch. Es wäre eigentlich ein Ronny


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:20  |  237781

@’21:15: ich brauche die Wiederholung..erster Eindruck: „man“ konnte sich nicht wehren“ ..


flötentoni
28. Februar 2014 um 21:21  |  237782

ÄBH erinnert mich heute an den Ebert Patty…kann aber auch an der Frisur liegen!


Spanische Note
28. Februar 2014 um 21:21  |  237783

Spielnote ist ’ne glatte 5, wie schon in Stuttgart.


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:21  |  237784

@apoll: Hängt vom Spülmittel ab 😉


cru
28. Februar 2014 um 21:22  |  237785

Naja, 1:0 reicht auch auch! 😉

Das offensive Mittelfeld will nicht so richtig. Aber blöderweise fand ich letzte Woche auch Schulz schwach, so dass ich den Wechsel jetzt auch nicht empfehlen möchte. Sowohl Ndjeng als auch Hatira starten ja keine gefährliche Aktion. Wenn’s denn reicht Skelbred rein und einen der Stürmer auf halb ziehen … und im zweiten Schritt dann Ronny. Ansonsten ist der alten Dame ja weder Motivation noch Einsatz abzusprechen.


Hertha Ralf
28. Februar 2014 um 21:23  |  237786

Live aus dem Oly:
Ndjeng SOFORT raus und Schelle rein!
Hier wäre Ronny jetzt der Held 🙂
Es ist schon eine kleine Zumutung …


Konstanz
28. Februar 2014 um 21:28  |  237788

Finde unseren Auftritt bisher nicht so schlecht angesichts konzentrierter defensiver Leistung der Freiburger…


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:29  |  237789

@Exil

Willkommen bei twitter

OT: Jetzt wohl auch offiziell russische Soldaten besetzen Teile der Krim.

Sorry für OT


Spanische Note
28. Februar 2014 um 21:31  |  237790

Njdeng ist das genaue Gegenteil von handlungsschnell. Selten einen trägeren Spieler gesehen, verwartet ständig wertvolle Zehntelsekunden, bis der Ball – mit Ansage – weg ist.
Ben-Hatira reibt sich im Disput mit dem Schiri auf.
V. d. Bergh war in Düsseldorf Aktivposten, bei Hertha nur noch Passivposten.
Und über die anderen Akteure poste ist jetzt lieber erst gar nichts.

Ohne Ronny fehlt jegliche Struktur in der Hertha-Offensive. Völlig unstrukturiert und auf Zufall aufgebaut. Vielleicht tritt Baumann beim 101. Rückpass ja in den Rasen oder stolpert über seinen eigenen Schuhsenkel …


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 21:31  |  237791

Grüsse von Catro aus Lausanne.
Von mir natürlich auch.


pathe
28. Februar 2014 um 21:32  |  237792

JLu wird wechseln!!
In der 77. Minute…


Konstanz
28. Februar 2014 um 21:34  |  237793

Herzlichen Dank, Grüße zurück vom Bodensee!


Inari
28. Februar 2014 um 21:34  |  237794

Jetzt bitte so anfangen wie in Hz 1


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:34  |  237795

Grüsse zurück..! Isses lau geworden!?


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:34  |  237796

@pathe

Nach brasilianischer Zeit!?? 🙂


cru
28. Februar 2014 um 21:37  |  237797

Ham Pekarik und Ndjeng getauscht?


Inari
28. Februar 2014 um 21:37  |  237798

Das war gelb von hajime


cru
28. Februar 2014 um 21:38  |  237799

Ne, nur temporär


Derby
28. Februar 2014 um 21:40  |  237800

Bewegen sich zu wenig.

Das wird ein 0:0 oder ein 0:1


Inari
28. Februar 2014 um 21:41  |  237801

Was war das denn? Hat den Ball und wird mit jedem Schritt langsamer und langsamer und ballverlust.


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:41  |  237802

Lusti fehlt schon..etwas..Huch, keine Ecke?!


Inari
28. Februar 2014 um 21:42  |  237804

Körpersprache jetzt leider einer müden Schnecke. Keine Ambitionen nach vorne zu preschen, drück aufzubauen.


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:42  |  237805

Wieder TK


Inari
28. Februar 2014 um 21:42  |  237806

Kraft! Und die ganze Abwehr hat gepennt.


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:42  |  237807

tolle Parade!


Neuköllner
28. Februar 2014 um 21:42  |  237808

Klasse Kraft


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:43  |  237809

Reporter bringt @ hertha sicher auf die Palme..:-)


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:43  |  237810

@ bremer scheint schon eingeschlafen zu sein..


Inari
28. Februar 2014 um 21:43  |  237811

Hertha bettelt wieder um Ring Eigentor. Wie letzte Woche.


cru
28. Februar 2014 um 21:44  |  237813

Wenn jetzt Freiburg auch noch zu Chancen kommt, muss Luhu mal reagieren …


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:44  |  237814

@Dominanz

durch Ball überlassen an den Gegner
#taktik


Inari
28. Februar 2014 um 21:45  |  237815

Also hatira muss denke ich als erster gehen. Ist einfach noch ich fit


Derby
28. Februar 2014 um 21:46  |  237816

Wie bringe ich einen Gegner wieder ins Spiel?

Was gab es in der pause?

Ich will Ronny sehen. Ich schlafe sonst ein.

Taktisch vielleicht gut
Zum zusehen grausam.

Warum spielt man so ängstlich?


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:46  |  237817

Skjelbred

kommt gleich, zieht gerade Trainingsanzug aus


coconut
28. Februar 2014 um 21:46  |  237818

Ganz schwach, was die Jungs da heute abliefern.
Bisher nur Siege gegen Mannschaften, die im absoluten Tief stecken. Das macht mir schon Sorgen. Zum Glück haben wir ja schon gut Punkte gesammelt und auch die noch fehlenden werden wir Hamstern. Aber vom guten Spiel der Hinrunde ist kaum noch was zu sehen.


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:47  |  237819

Freiburg ist die schwächste Mannschaft, die uns bisher diese Saison im Olympiastadion beehrt. Da sollte mehr möglich sein.


Inari
28. Februar 2014 um 21:47  |  237820

Taktisch nicht gut, wenn der Gegner alle paar Minuten grosschancen und Freistöße und Ecken bekommt.


backstreets29
28. Februar 2014 um 21:48  |  237821

Mich nerven unsere Flügel
ÄBH und Ndjeng sind für die Katz heut


coconut
28. Februar 2014 um 21:48  |  237822

…bisher IN DER RÜCKRUNDE nur Siege gegen…fehlt da


monitor
28. Februar 2014 um 21:48  |  237823

Schelle wär gut!


Konstanz
28. Februar 2014 um 21:48  |  237824

Schelle für Ben Hatira?
Als Vorbereitung der Ronny Einwechslung?


Inari
28. Februar 2014 um 21:49  |  237825

Hatira hat kaum eine Zweikampf gewonnen, nur am lamentieren und Körpersprache eines verzweifelten.


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:49  |  237826

Skjelbred

ersetzt Ndjeng / 60.‘


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:49  |  237827

Schiri und Ben-Hatira in Privatfehde? Eben pfeift er bei Einwurf Abseits?


Inari
28. Februar 2014 um 21:50  |  237828

Ndjeng fand ich besser als hatira.


ydra
28. Februar 2014 um 21:50  |  237829

Jetzt noch äbh raus, dann kann es nur besser werden.


Lichtenrader
28. Februar 2014 um 21:51  |  237830

Öder Kick! 🙁


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:52  |  237831

Mist…


Inari
28. Februar 2014 um 21:52  |  237832

Man van den Berg, Lauf verdammt zur Grundlinie und dann mit Links. Boa sind die schlecht drauf heute.


Inari
28. Februar 2014 um 21:53  |  237833

Toll Cicergi kaputt. Scheisse.


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:53  |  237834

Cigerci kaputt 🙁


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:53  |  237835

Oh,

Niemeyer kommt jetzt für Cigerci.
J-lu hamstert Punkte in Eichhörnchen-Manier?


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:53  |  237836

Schieße!


sunny1703
28. Februar 2014 um 21:53  |  237837

Oje Cigerci


coconut
28. Februar 2014 um 21:54  |  237838

Cigi kaputt…Mist


Inari
28. Februar 2014 um 21:54  |  237839

Nicht einmal Ronny gegen Freiburg? Also definitiv verkaufen.


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 21:54  |  237840

@Niemeyer

ersetzt Cigerci / 66.‘


Lichtenrader
28. Februar 2014 um 21:54  |  237841

Das wird ein Punkt gegen den Abstieg …


backstreets29
28. Februar 2014 um 21:54  |  237842

Wenn Niemyer kommt, kann Ronny das durchaus als Schlag ins Gesicht werten


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:55  |  237843

beste Liga der Welt..und wir sind dabei.. 🙂


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:56  |  237844

Vielleicht macht Peter für Bibi ja das Tor. Ist 4. Offizielle, das sollte ihn besonders motivieren 😉


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:56  |  237845

@ backs: für den laufstarken Stabilisator im MF kann schlecht Ronny kommen, oder?


linksdraussen
28. Februar 2014 um 21:57  |  237846

Nie wäre ein Wagner auf der Bank wertvoller als heute…


Lichtenrader
28. Februar 2014 um 21:57  |  237847

Und ich wollte erst teure Karten kaufen… 😀


Inari
28. Februar 2014 um 21:58  |  237849

Schiri pfeift alles ab, jeden Mini rempler


apollinaris
28. Februar 2014 um 21:58  |  237850

ohne Lusti, ohne Baumi und ohne Ronny ( 2. Liga) , isses eben schwer, kreativ zu spielen. Leider auch ohne Ben Hatita..und damit ohne Aussenspieler..


Konstanz
28. Februar 2014 um 21:59  |  237851

Kobi wieder super…


Lichtenrader
28. Februar 2014 um 21:59  |  237852

Mal was zur Rettung der Ehre der Schiedsrichtergilde, die ja zur Zeit gerne gebashed wird: 1A heute!


Inari
28. Februar 2014 um 21:59  |  237853

Schöne Schwalbe guede


linksdraussen
28. Februar 2014 um 22:00  |  237854

Ramos spielt heute nur Alibi…


backstreets29
28. Februar 2014 um 22:00  |  237855

@apo

Cigerci is chef und Spielmacher
die Rolle kann Niemeyer nicht ausfüllen


Inari
28. Februar 2014 um 22:01  |  237856

Ich krieg das Kotzen was die da eben machen.


sunny1703
28. Februar 2014 um 22:01  |  237857

Das ist wie früher ein Klassenspiel


apollinaris
28. Februar 2014 um 22:01  |  237858

Peter ohne Rhythmus..


Derby
28. Februar 2014 um 22:02  |  237859

Da wird mir schlecht heute.

Das hat mit Bundesliga nichts zu tun.

Ganz schlimm vor allem das kein Wille zu erkennen ist zu gewinnen.

Niemeyer kann mir jemand bitte den Wechsel erklären. Warum nicht Ronny und dann skjelbred auf die 6.

So ein sch……

Ganz schlimm .


Inari
28. Februar 2014 um 22:02  |  237860

Hmmmm


Lichtenrader
28. Februar 2014 um 22:02  |  237861

Hertha hat heute von JoLu die Order eine Punkt zu „retten“ bei schlechter Heimbilanz! 😀


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 22:02  |  237862

Is dit allet blond


coconut
28. Februar 2014 um 22:02  |  237863

Hertha spielt doch in der 1.Liga oder?
Man ist das ein schlechtes Spiel. Von beidem Teams!


Inari
28. Februar 2014 um 22:03  |  237864

Luhukay muss jetzt Ronny bringen wenn er gewinnen will.


apollinaris
28. Februar 2014 um 22:03  |  237865

Cigerci ist Chef und Spielmacher durch grosse Präsenz, kann das z.Z. Ronny ? Niemeyer soll sicher nicht Taktgeber jetzt sein..


sunny1703
28. Februar 2014 um 22:03  |  237866

Ein Einwurf zum Gegner


sunny1703
28. Februar 2014 um 22:04  |  237867

Fast AR


Inari
28. Februar 2014 um 22:04  |  237868

Mist schade


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 22:04  |  237869

Ramos,

nutzt den schwierigen Boden, gute Aktion


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 22:04  |  237870

RONNY

kommt topfit vom Aufwärmen zur Bank gesprintet


Inari
28. Februar 2014 um 22:05  |  237871

Ja endlich, nur leider zu spät.


sunny1703
28. Februar 2014 um 22:05  |  237872

@ubremer

Zum Interview zu Dir?


apollinaris
28. Februar 2014 um 22:05  |  237873

wer wird gehen..?


backstreets29
28. Februar 2014 um 22:06  |  237874

@apo

ok….können wir uns drauf einigen, dass ein Niemeyer Cigerci nicht ersetzen kann?


Konstanz
28. Februar 2014 um 22:06  |  237875

Cool bleiben @Inari, Ronny kommt…


apollinaris
28. Februar 2014 um 22:06  |  237876

Ramos kommt in Fahrt..


cru
28. Februar 2014 um 22:06  |  237877

Man wußte garnicht, dass er mitspielt (AR) – und dann sowas …


Inari
28. Februar 2014 um 22:06  |  237878

Schwache Flanke.


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 22:07  |  237879

Ronny

für Ben-Hatira/ 78.‘


apollinaris
28. Februar 2014 um 22:07  |  237880

@ backs: selbstverständlich..das ist keine Frage.


Inari
28. Februar 2014 um 22:07  |  237881

So Ramos ist jetzt warm, Ronny legt ihm auf.


Inari
28. Februar 2014 um 22:08  |  237882

Boa der Linienrichter ist blind , zwei Meter steht er daneben,


Lichtenrader
28. Februar 2014 um 22:12  |  237883

Wat’n schlechtes Spiel! 🙁


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 22:12  |  237884

37.920 Zuschauer


Inari
28. Februar 2014 um 22:12  |  237885

Wieso geht kraft da rückwärts? Kann er den Ball nicht fangen?


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 22:17  |  237886

Fast 60 Minuten in der Küche am kochen und nur gehört was los war.
Geschmeckt hat das Selbstgemachte besser


Inari
28. Februar 2014 um 22:20  |  237888

Klasse abstoße von kraft…


apollinaris
28. Februar 2014 um 22:21  |  237889

Punt behalten. Abhaken..Mund abputzen. Als Fan: andere schöne Dinge machen…Saisonziel erreicht.,Doof, das mit Cigerci. Langsam, man sieht es..wird’s personell,sehr eng.


Inari
28. Februar 2014 um 22:22  |  237891

Klare Note 5, Laufbereitschaft nicht vorhanden nach Minuten 15. , zweites Spiel in Folge mit viel zu schlechter Einstellung,

Beschissene Leistung die zweite


Konstanz
28. Februar 2014 um 22:22  |  237892

Punktgewinn


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 22:22  |  237893

Nur noch 5 Punte


ydra
28. Februar 2014 um 22:22  |  237894

In wieviele Länder wurde dieses Spiel aus der „besten Liga der Welt“ noch übertragen?


sunny1703
28. Februar 2014 um 22:22  |  237895

Schwach, schwächer, Hertha- Freiburg!


monitor
28. Februar 2014 um 22:22  |  237896

Das Positive: Kein blödes Gegentor kurz vor Schluß!


linksdraussen
28. Februar 2014 um 22:23  |  237898

Grottenkick mit Puntgewinn. Früher hätten wir in der 92. Minute das 0:1 kassiert. Gute Besserung Cigerci!


cru
28. Februar 2014 um 22:24  |  237899

0:0 ist nicht unfair. Puh. Ein Punkt. Schönen Abend an alle.


28. Februar 2014 um 22:24  |  237900

meine three stars: Sky-Reporter,,Bremer und der Schiri.


monitor
28. Februar 2014 um 22:25  |  237901

Wenn ein schönes Spiel meinem Team ein 1:6 abverlangt, dann lieber diese Grütze mit einem Punkt zu Hause!

Kommt ja auch nicht so oft vor. 😉


Inari
28. Februar 2014 um 22:25  |  237902

Ohne Ramos‘ distanzschüsse hätten die echt keinen Torschuss in 90 Minuten gehabt.


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 22:25  |  237903

Wat ’ne Rückrunde
Nur den HSV hat Ramos platt gemacht
Stuttgart war auch glücklich
Aber ….. : Klassenerhalt


Inari
28. Februar 2014 um 22:25  |  237904

Aber typisch Freitag. Immer diese torlosen schlechten Spiele.


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 22:26  |  237905

Inari // 28. Feb 2014 um 22:25

Ohne Ramos’ distanzschüsse hätten die echt keinen Torschuss in 90 Minuten gehabt.

————–


fechibaby
28. Februar 2014 um 22:26  |  237906

@pathe // 28. Feb 2014 um 20:14

Und ich hatte leider Recht @pathe.
Das war ein Grottenkick.

Trotzdem Glückwunsch:
ein Punkt für Hertha und 2 Punkte für mich im Tippspiel.
Mehr positives gibt es zu diesem Spiel nicht zu sagen.
Gute Nacht und @all ein schönes Wochenende!


linksdraussen
28. Februar 2014 um 22:26  |  237907

3 Stars: Kobi, Cigerci und Bibi 😉


sunny1703
28. Februar 2014 um 22:26  |  237908

Bester Herthaner für mich Thomas Kraft.


Inari
28. Februar 2014 um 22:26  |  237909

Letzte Woche hat luhukay das gegraupe schön geredet, jetzt sollte er mal der Mannschaft wieder leben einhauchen.


pathe
28. Februar 2014 um 22:27  |  237910

@ydra // 28. Feb 2014 um 22:22

Unter anderem nach Brasilien…


28. Februar 2014 um 22:27  |  237911

ich mag Luhukays Analysen. Unaufgeregt,,diszipliniert und klar.


Beachcomber
28. Februar 2014 um 22:27  |  237912

Gewinnen waere jut – aber immerhin wieder ein Punkt dichter am Klassenerhalt.


Bosingwa92
28. Februar 2014 um 22:29  |  237913

Peter Niemeyer kann man echt nicht bringen wenn man das Spiel machen will. Als Passspiel rankam war der krank…Ist ja unglaublich das der Buli spielt!

Änis hat wieder gefloppt 🙁


pathe
28. Februar 2014 um 22:30  |  237914

Positiv: Zu Null gespielt.
Negativ: 90 Minuten meines Lebens verschwendet.
Ein Fußballspiel zum Abgewöhnen.

Es wird Zeit das Baumjohann wieder spielen kann. Und Ndjengs Vertrag muss nach meinem Geschmack nicht unbedingt verlängert werden.


28. Februar 2014 um 22:30  |  237915

auswärts gewinnen , zuhause Remis..alles gut.. 🙂


xXx
28. Februar 2014 um 22:31  |  237916

Sorry, aber das geht gar nicht!

Das man sich in Heimspielen schwer tut zu gewinnen, ok, schön und gut. Aber Heimspiele gegen den Tabellen-17. nicht zu gewinnen, weil es an Einsatz, Wille und nötigem Risiko mangelt, das ist zu wenig. Gerade in Heimspielen gegen solche Gegner, sollte man sich wenigstens um den Sieg bemühen, aber das hat heute klar gefehlt.

Wenn man so ängstlich gegen solche Teams in Heimspielen auftritt, wird man auch in den restlichen Heimspielen so gut, wie nix mehr holen!


28. Februar 2014 um 22:31  |  237917

Bitte um Spielanalyse habe das Spiel nicht gesehen. Noch ein ungefragter Ratschlag von mir. Seht Euch bloß kein Livestream im Internet an der nicht von Euch bezahlt wurde oder von öffentlich-rechtliche. Seit Rechtsanwälte verstärkt auf solche Seiten sich spezialisiert haben (siehe Redtube Pornoseiten) gilt auch für Sport also Vorsicht.


pathe
28. Februar 2014 um 22:33  |  237918

Das erste Unentschieden nach fast drei Monaten. Damals hieß der Gegner FCA und es war auch ein Heimspiel und ebenfalls ein 0:0.


fechibaby
28. Februar 2014 um 22:34  |  237919

@pathe // 28. Feb 2014 um 22:30

„Ein Fußballspiel zum Abgewöhnen.“

Und das von Dir.
Ich bin entsetzt!

Man kann nicht immer gewinnen.


Inari
28. Februar 2014 um 22:34  |  237920

Sarin, 90 Minuten keinen torschuss aus zwei distanzschüsse von Ramos. Keine Lust auf Angriff, keine ambitionen auf Sieg gegen mauernde, grottenlangsame freiburger.

Und cigerci musste raus, verletzt.


Kamikater
28. Februar 2014 um 22:35  |  237921

Ich kann es nicht fassen, dass eine Mannschaft wie Freiburg, die tief im Abstiegskampf steckt nichts, aber auch gar nichts riskiert.

Es war äußerst mühsam!


Inari
28. Februar 2014 um 22:38  |  237922

Fechi, es geht nicht um das Ergebnis, sondern um die Einstellung. Und die war glatte Note 5. lustlos, emotionslos, willenlos. Kein bock Mentalität gepaart mit Müdigkeit im Körper.


Spanische Note
28. Februar 2014 um 22:38  |  237923

Gewinner sind all die Zuhause-Gebliebenen. Konnte man der Startaufstellung aber bereits ableiten (Wagner wird nicht an Toren gemessen, Njdeng nicht an Leistungen?). Mit Ronny von Anbeginn – gg. Freiburg wohlgemerkt – schösse man drei Tore und hätte locker gewonnen, bin ich mir sicher.

Beste Herthaner noch: Pekarik, Ramos, Kobi und Kraft.

Btw., Allagui hat aber auch keine Puste für 90 Minuten, der war ja die letzte Viertelstunde stehend platt.


pathe
28. Februar 2014 um 22:38  |  237924

@fechibaby // 28. Feb 2014 um 22:34

Ich stelle nur fest, was war.


28. Februar 2014 um 22:42  |  237925

ich spüre da so einen Geist..


don mikele
28. Februar 2014 um 22:42  |  237926

Mit einem schwachen Hatira,Ndjeng und einem sich schonenden Ramos,können wir keine Mannschaft beherschen.Wer hier noch mal Ronny fordert der sollte zum tipkick gehen.Beste Spieler TK und Kobi.


ubremer
ubremer
28. Februar 2014 um 22:43  |  237927

@beachcomber,

Gewinnen waere jut – aber immerhin wieder ein Punkt dichter am Klassenerhalt.

Eichhörnchen-Taktik 😉


King for a day – Fool for a lifetime
28. Februar 2014 um 22:44  |  237928

Donnerstag lief auf vox wieder „Goodbye Deutschland“
Diesmal mit Nadine Angerer.
Die in Downunder auch Thomas Broich traf …

Einfach mal angucken bevor man wieder alles und jeden schlecht macht 😉
Hier – Teil 4, ab Minute 3


Kamikater
28. Februar 2014 um 22:45  |  237929

Ronny hat wie immer gezeigt, warum er auf der Bank ne gute Figur abgibt. Grausam, was der zeigt.


Konstanz
28. Februar 2014 um 22:45  |  237930

@Inari Du übertreibst.

Gegen so konzenztrierte defensive Strukturen kannste nicht glänzen. Du hast es selbst gesagt: Ben Hatira noch nicht wieder voll dabei, Schelle auch nicht, Cigerci wichtig, fällt dann aber aus.

Dabei taktiert Luhu vorsichtig, finde ich nachvollziehbar, Lusti fehlt für den Aufbau, Langkamp kann diesen Teil Lustis Rolle nicht übernehmen, Ronny kommt spät weil offenbar trainingsbedingt indifferent..

Also insgesamt immer noch besser als dieses noch vorsichtigere agieren gegen Augsburg.


etebeer
28. Februar 2014 um 22:50  |  237931

Wer weiß schon heute Abend wozu dieser Punkt für beide Mannschaften noch gut war.

Preisfrage:
Auf was wartet Hertha ❓

(a) auf’s Christkind?
(b) auf die Einwechslung von Baumjohann?
(c) auf die Vertragsverlängerung von Ndjeng und Wagner?
(d) auf Hertha’s ersten Heimsieg 2014?

Das Spiel muß ich erst mal sacken lassen 🙁


hurdiegerdie
28. Februar 2014 um 23:16  |  237952

Catro ist wieder weg, aber ich hatte Spass. Hertha gucken mit einem der Ahnung hat, macht einfach Spass.

Ansonsten würde ich sagen, Hertha hatte mehr Chancen und war die weniger schlechte Mannschaft.

Heute Kraft von mir ein Sternchen, sonst Kobi, sonst weiss ich nicht.


Dogbert
28. Februar 2014 um 23:17  |  237956

Nunmal langsam.

Ich hatte schon letzte Woche geschrieben, daß es langsam an die Substanz geht. Freiburg kämpft unmittelbar gegen den Abstieg und wird hochzufrieden sein. Hertha BSC spielt mit einer besseren Zweitligamannschaft.

Mehr ist einfach nicht drin, mal ganz von den Spielerausfällen abgesehen. Mir reicht es völlig aus, aus den letzten zwölf Spielen noch fünf Punkte zu bekommen.

Anzeige