Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Blass war’s. Die Vorstellung am Freitagabend. Dabei waren die Zutaten für ein ordentliches Fußball-Spiel alle da: Publikum war erschienen, 37.920 Zuschauer. Die Medien, allen voran Sky mit seinen Kameras und Reportern hatte Platz genommen im Olympiastadion . . .

IMG_3088

. . . die Zeugwarte hatten ihrer Mannschaft jeweils ein buntes Trikot bereit gelegt. Doch dort, wo es hätte stattfinden sollen, blieb das Geschehen zumeist blass (Fotos: ub).  Das sahen auch die Beteiligten so.

Langkamp: Klar, hatten sich die Fans mehr erhofft

Innnenverteidiger Sebastian Langkamp:

„Klar hatten sich die Fans und auch wir mehr erhofft. Aber es war ein Spiel, in dem wir nicht viel auf die Reihe bekommen haben. Defensiv haben wir es ganz gut hinbekommen. Aber offensiv ging nicht viel. Da muss man auch mal mit einem Punkt zufrieden sein. Das war kein Rückschlag, aber derzeit stagnieren wir.“

Die grosse Analyse, zwischen welchen Polen Hertha derzeit pendelt, lest Ihr in der Sonntagsausgabe der Berliner Morgenpost. Nur so viel vom Trainer dazu:

Jos Luhukay: Für uns gibt es in der Bundesliga keinen einzigen Selbstläufer. Wir haben nicht immer die Qualität, uns offensiv durchzusetzen.

Fahle Farben auch am Samstagvormittag auf dem Schenckendorff-Platz, hier die Herren . . .

IMG_3101

Johannes van den Bergh (v.l.), Marcel Ndjeng, Sami Allagui, Levan Kobiasvhili und Langkamp beim Auslaufen.

Alle lieben Peter Niemeyer

Dafür, dass von den öffentlichen Terminen bei Hertha BSC das Auslaufen am Tag nach einem Spiel der am wenigsten spektakuläre ist, waren erstaunlich viele Fans da. Für Auftrieb sorgte eine Bus-Reisegruppe von Teuto Riesenbeck, dem Heimatverein von Peter Niemeyer. Zur  Teuto-Website und zur  Teuto-Vereinshymne „Zusammen wollen wir feiern“.

IMG_3104

Nicht nur Niemeyer stand im Mittelpunkt, auch die Autogramme von Sami Allagui waren gefragt.

Insgesamt waren allerdings nicht so viele Profis zu sehen. Adrian Ramos und Hajime Hosogai waren schon auf der Reise zu ihren Nationalmannschaften. Ronny liess sich in der Kabine behandeln (Oberschenkel-Probleme), ebenso wie Änis Ben-Hatira (Fußprellung).

Länderspiel-Debüt von Cigerci geplatzt

Tolga Cigerci  pausierte wegen des Verdachts auf einen Muskelfaserriss am rechten Oberschenkel. Ein MRT am Montag soll Genaueres erbringen. Cigerci hatte sich sehr auf sein erstes Länderspiel mit der Türkei (am Mittwoch gegen Schweden) gefreut. Entsprechend bedient war Cigerci:

„Mist, dass das gerade passiert ist. Natürlich bin ich traurig, dass ich beim Länderspiel nicht dabei sein kann.“

Sonntag ist frei. Die nächste Profi-Einheit ist Montagnachmittag angesetzt.

Derby im Poststadion

Für Eure Lebensplanung: Morgen, Sonntag, gibt ein Regionalliga-Derby an einstmals glorreicher Spielstätte:

Berliner AK–Herthas U23 (13.30 Uhr, Poststadion).  

Von den Profis sind Torwart Marius Gersbeck und Fabian Holland im Einsatz. Habe gehört, dass der eine oder andere ImmerHerthaner dort erscheinen will, um sich die Mannschaft von Trainer Ante Covic anzuschauen.


347
Kommentare

sunny1703
1. März 2014 um 14:45  |  238218

Auch wenn es ja viele nicht mögen,meine Noten

Kraft 2+ gestern für mich ohne Fehl und Tadel ,bis auf einige wenige Abstöße, für mich Herthas Spieler des Spieles

Pekarik 3- fing gut an, blieb defensiv ordentlich, aber nach vorne war es auch mangelhaft
Langkamp 3- defensiv stabil, einige schlimme fehler beim Aufbau
Kobi 3+ fing völlig daneben an und wurde von Minute zu Minute souveräner
vd Bergh 4+ hinten etwas hektisch in seinen Aktionen nach vorne viel besser als Pekarik, beide AV brauchen Konkurrrenz in der neuen Saison
In der IV wird vermutlich ein kopfballstarker Spieler dazu kommen, das heißt auch Langkamp,lusti und Brooks bekommen Konkurrenz

Hosogai 3-, viel gerannt, aber aus dem Mittelfeld kam nichts nach vorne, stückwerk

Ndjeng 4 in der defensivarbeit fand ich ihn nicht so schlecht wie andere nach vorne teilweise slapstick
Cigerci 4 da bich wohl alleine ,er war für mich nur bei Standards präsent dasSpiel lenken konnte er nie
ÄBH 5 braucht noch eine Weile und ich bleibe dabei das LM ist nicht seine Position

im DM braucht Hertha keine Verstärkung, aber nach vorne dafür umso mehr, Hier gilt es für JLu Fußballer zu finden,die seine Spielweise unterstützen,sich anpassen und auch auf die bank setzen und vielleicht auch mal ein wenig Führungsfigur sein können. Hier könnte es für einige jetzige Spieler sehr eng werden.

Ramos 3- aber auch erst aufgrund einer Leistungssteigerung in Halbzeit 2, immerhin mal gefährliche Schüsse mit dem Fuß

PN 5 Au Backe, was war das denn?

JLu 4- irgendeiner muss ja für die schwache teamleistung büßen 🙂

Sippel 2

Ein Spiel, bei dem man am Ende mit dem remis zufrieden sein muss. Und dann Deckel druff,das nächste Spiel ist das Schwerste! 😀

lg sunny


sunny1703
1. März 2014 um 14:45  |  238219

Und Gold ! 🙂


Blauer Montag
1. März 2014 um 14:48  |  238221

Silbäääää 😀


Blauer Montag
1. März 2014 um 14:56  |  238224

Gute Besserung Tolga
und alle, dies gerade nötig haben ❗

Viel Spaß in Berlin Teuto Riesenbeck und allen Gästen.

Für die Daheimgebliebenen hier schon mal ein kurzer Blick auf Berlin ….
http://www.berlin.de/webcams/


coconut
1. März 2014 um 14:58  |  238225

Pappe….. 😉
Bin noch immer Pappe-Satt vom gestrigen Spiel.
Dennoch gut, das die Spieler das auch so sehen. Das ist gut so und zeigt den guten Charakter der Mannschaft.


coconut
1. März 2014 um 14:59  |  238226

Jut Bronze Pappe….
Schmeckt auch nicht besser…..


sunny1703
1. März 2014 um 15:00  |  238227

Schaue mir das Nordderby an, beobachtet jemand Herthas nächsten Gegner?

lg sunny


Blauer Montag
1. März 2014 um 15:02  |  238228

„….derzeit stagnieren wir.”

Sach‘ ich doch ….
http://www.immerhertha.de/2014/02/28/00-gegen-freiburg/comment-page-1/#comment-238211


Blauer Montag
1. März 2014 um 15:04  |  238230

Wer nicht bis zum nächsten Livekonzert warten möchte ….

Bruce Springsteen & Chuck Berry – Johnny B Goode


jenseits
1. März 2014 um 15:10  |  238232

Oh je, Fußprellung in Zusammenhang mit Änis hört sich nicht gut an. Hoffentlich kann er gegen Mainz spielen, er braucht jetzt ein paar Spiele hintereinander Spielpraxis.


Freddie1
1. März 2014 um 15:26  |  238236

@sunny
Ich guck auch Nordderby.
Kann es sein, dass du Sami vergessen hast?
Bei deinen Noten kann ich bei PN und Cigerci nicht mitgehen. Fand sie erheblich besser.


Freddie1
1. März 2014 um 15:28  |  238239

Sehr geile Choreo in Bremen


Spanische Note
1. März 2014 um 15:32  |  238242

@Langkamp:
„Das war kein Rückschlag, aber derzeit stagnieren wir.“
Um den verbalen Hohlzahn mal umgehend zu plombieren: Stagnation ist Rückschritt, also Rückschlag. Im Leben (wie im Fußball) geht es immer um Weiterentwicklung, Vorankommen und Fortschritt.
Die 4 verpassten Punkte aus Hin- und Rückspiel gg. Freiburg können genau die fehlenden sein, wenn zum Saisonausklang die europäische Bühne winken sollte.


jenseits
1. März 2014 um 15:35  |  238243

Gestern hatten einfach zu viele Spieler gebrauchte Tage.

Cigerci fand nicht ins Spiel, Änis fehlt die Spielpraxis und bekam vielleicht auch zu viel auf die Socken, Allagui war in der ersten halben Stunde emsig und einige Aktionen gelangen ihm, aber danach kam gar nichts mehr, van den Bergh wollte das ganze Spiel über nichts so recht gelingen und Langkamp hatte auch etliche Grausamkeiten zu bieten.

Es können auch wieder gute Tage kommen. Gestern hat’s halt mal nicht so funktioniert.


sunny1703
1. März 2014 um 15:38  |  238245

@Freddie

Danke für den Hinweis.

Allagui 4- , fing etwas besser an, wurde im Lauf des Spiels immer schwächer.

Ja, ich weiß Cigerci, sahen die meisten besser. Soll vorkommen 🙂

Ja, die Stimmung in Hamburg ist fast schon englisch.

Sorry, Bolly werde für den HSV sein.

lg sunny


Freddie1
1. März 2014 um 15:41  |  238246

@sunny
Nicht dass ich mich auf dich einschieße 😉
Aber die Stimmung ist wenn, dann in Bremen englisch. 😉


jenseits
1. März 2014 um 15:41  |  238247

Heute bin ich, ausgenommen das Augsburgspiel, für Heimsiege. Würde mich freuen, wenn Bremen gewinnt. Bremen, @sunny, heißt diese Stadt, nicht Hamburg. 😉


Freddie1
1. März 2014 um 15:42  |  238248

Egal, ob Bremen oder Hamburg, hauptsache Niedersachesen 😉


sunny1703
1. März 2014 um 15:43  |  238249

@Freddie

Vermutlich mache ich heute auch noch Gabriel zum Kanzler! 🙂
Na klar, Stimmung IN Bremen gegen Hamburg!

lg sunny


cameo
1. März 2014 um 15:45  |  238250

@15:32 „…wenn zum Saisonausklang die europäische Bühne winken sollte.“
*
#cameos kleine Hobby-Journalistenschule
„…wenn sich zum Saisonende der Vorhang zur europäischen Bühne heben wird.“

sorry, da konnte ich nicht widerstehen. Bin jetzt bis Montag weg. Allen ein schönes Wochenende. 🙂


Spanische Note
1. März 2014 um 15:49  |  238251

@Bremer

Wahr ist:
Luhukay hat bei Lasogga stehst das Gegenteil gesagt: Hängt sich unheimlich rein, überragende Bereitschaft. Ist auf einem sehr gute Wege. Hat aber das Problem mit Adrian Ramos einen Stürmer in Topform vor sich zu haben, der mit der Mannschaft wunderbar funktioniert und zudem sehr erfolgreich punktet.

Das Hauptproblem war doch nicht, dass Ramos Stürmer Nummer 1 bei Hertha ist, sondern dass Lasso fürchten musste – wie schon die gesamte Rückserie der Aufstiegssaison – hinter Wagner (der nicht mal an Toren gemessen wird) zu rangieren.
Zumal Ramos der geborene Halb- oder Außenstürmer ist; Benzema und CR7 schließen sich auch nicht aus. Bei mir hätten Ramos und Lasogga gemeinsam gespielt.

Man kann jetzt die Lasogga-Ausleihe an den HSV abfeiern (Win-win-Situation), aber im Endeffekt bedeutet es seinen Abschied von Hertha, denn den Vertrag wird er gewiss nicht über 2015 verlängern, weil der Trainer leider ein Hochsicherheitsrisiko für seine Karriere bedeutet. Das weiß er und seine Frau Mama nur zu gut.
Ergo hat Hertha nur die Wahl ihn meistbietend zu verhökern oder Lasogga wechselt 2015 ablösefrei z.B. zu Schalke (so wie Frankfurts Seb. Rode zu den Bayern nächste Saison). 10 Mio haben oder nicht haben …


sunny1703
1. März 2014 um 15:52  |  238253

Shit


Freddie1
1. März 2014 um 15:54  |  238255

Lol
Der Sky-Kommentator, nachdem Lasso über seinen Gegner krabbelt: “ Paarungszeit im Weserstadion „.
Und anschließend das 1:0 für Werder.


backstreets29
1. März 2014 um 15:54  |  238256

Slapstick in Braunschweig 😉


sunny1703
1. März 2014 um 15:56  |  238257

@jenseits

Und 96 führt auch noch, Glücksmomente am Sonnabendnachmittag


1. März 2014 um 15:56  |  238258

@all: Ist Euch aufgefallen, dass das gestrige Spiel mit seinen wuseligen Strafraumszenen geradezu Ideal auf Lassoga gepasst hätte…. 😉

Ein Schelm wer denkt Luhu würde bereits jetzt das Spielsystem für Lasso einstudieren. 🙂

Gruß Leuchtfeuer


ubremer
ubremer
1. März 2014 um 15:57  |  238259

@spanischeNote

Dir ist aber schon aufgefallen, dass

– Ramos die mit Abstand beste Saison seiner Karriere nicht auf der Außen- oder Halbposition spielt – sondern als zentraler Stürmer?
– Hertha seit zwei Saisons kein einzig überzeugendes Spiel abgeliefert hat, wenn mit zwei Stürmer gespielt wurde?

Und:
– falls Hertha fünf Millionen + X für Lasogga erlösen sollte, wäre das eine Menge Geld?
– falls Lasogga bis 2015 bleibt und sein letztes Jahr in Berlin spielt wie Lewandowski sein letztes Vertragsjahr in Dortmund, sind doch alle zufrieden, oder?


jenseits
1. März 2014 um 15:59  |  238260

@sunny

Kurze Momente, siehe Braunschweig.


sunny1703
1. März 2014 um 16:00  |  238262

Bei Hertha gegen Freiburg steht es immer noch 0:0 ! 🙂


Freddie1
1. März 2014 um 16:01  |  238263

Lasso gelb


sunny1703
1. März 2014 um 16:01  |  238264

PML macht den Sandro!


Spanische Note
1. März 2014 um 16:02  |  238266

Irgendein Witzbold hatte ja Cigerci gestern als Zweier-Kandidat gesehen, Fakt ist: Er war mit abgründigen 28% gewonnener Zweikämpfe der in dieser Disziplin schlechteste Akteur auf dem Platz. Seine Standards waren auch nicht viel besser.

Ein anderer Witzbold vertrat die Ansicht, dass Pekarik sich gestern nicht aufgerieben habe. Dabei 12,4 km gelaufen, Bestwert des Tages, nicht mal ein Freiburger (bekannt laufstark) war besser. Seine Zweikampfquote war ebenfalls hervorragend.


Freddie1
1. März 2014 um 16:06  |  238267

Ach! Ach was?


etebeer
1. März 2014 um 16:07  |  238269

Das Spiel mußte ich erst mal sacken lassen.

Pfiffe im Stadion…………….

…………hat die Mannschaft nicht verdient. Sicherlich war das ein Spiel mit anderer Erwartungshaltung und hätte Allagui seine Chance gleich nach 30 Sekunden genutzt, wer weiß wie das Spiel sich entwickelt hätte.
Hätte, hätte, hat es aber nicht, Hertha “scheiterte” an einer Freiburger Mannschaft die sichtlich bemüht war die eigene Ordnung im Spiel zu halten, die immer wieder versuchten bei Ballbesitz die Sicherheit zu bekommen, nur keine Fehler machen und in der AW sicher stehen. Hertha hatte kaum Ideen und es fehlte die Kreativität das Spiel zu machen.
Hertha begann überraschend ohne Skjelbred dafür mit Ndjeng und ÄBH. Cigerci und Hosogai waren damit beschäftigt die Überzahl der Freiburger im MF zu bekämpfen und wenn dann ein so laufstarker Mann wie der Norweger fehlt geht der Druck nach vorne verloren, zumal ÄBH verletzungsbedingt schon seit Wochen seiner Form hinterherläuft und Ndjeng mit “gefühlten 50% Fehlpässen” immer wieder für Ballverluste sorgte. Nachdem JL Niemeyer ❓ einwechselte war eigentlich klar das auch Hertha auf Sicherheit bedacht war. Ronny’s Einwechslung hätte nochmal ein Signal sein können, da war es aber schon zu spät und zu festgefahren. Das Ramos nur noch der Alleinunterhalter vorne ist, der Anspielstation,Ballschlepper und gestern auch noch für die Weitschüsse zuständig war gefällt mir überhaupt nicht. Leider spielt Allagui
nicht beständig genug und so lastet auf Ramos die ganze Verantwortung.
Hertha verliert durch dieses laufintensive und hochpressende Spiel mittlerweile zuviel Substanz,die Ausfälle von Lustenberger, Baumjohann und die Formschwäche von Brooks Schulz, ÄBH, Ronny, Muhktar kann die Mannschaft nicht mehr kompensieren.
Jetz fällt zusätzlich noch Cigerci mit einer Muskelverletzung aus.

Trotzdem ziehe ich ein positives Fazit mit 35 Punkte und zu 90% gesichert kann man doch eigentlich gut leben, die jetzt zu hohe Erwartungshaltung einiger Fans und Medien ist nicht Zielführend, weder die Breite noch die Qualität der Spieler lassen Platz für irgendwelche verfrühten Träume.
Mein Gefühl, wieder einmal vergessen die meisten wo der Verein herkommt welche Widerstände man überwinden mußte.
Ich bin stolz auf Hertha und das bisher erreichte und kann sich durchaus sehen lassen.

@Ralf warst du im Stadion?

Grüße nach Berlin und zu @Ralf nach Frankfurt


sunny1703
1. März 2014 um 16:10  |  238270

Mainz in front 🙁


Spanische Note
1. März 2014 um 16:14  |  238271

@uBremer

Ramos, an den ich immer geglaubt habe, spielt die bisher beste Saison seiner Karriere – und Lasogga, an den ich auch immer geglaubt habe, spielt auch die bisher beste Saison seiner Karriere, einverstanden? Für mich schließt das eine das andere nicht aus. Ramos hätte auch auf dem Flügel brilliert, seine Kopfballstärke kann er dennoch bei Standards ausspielen.
Einen Allagui würde ich auch nicht unbedingt als Nicht(-halb-)stürmer interpretieren.
Fußball ist ein Verschiebebahnhof und Platz sowie Strecke für die besten Loks ist überall.

Hertha ist leider nicht so gut betucht wie der BVB, an Lasso’s Verkauf führt aus meiner Sicht kein Weg vorbei.


ubremer
ubremer
1. März 2014 um 16:22  |  238274

@spanischenote,

Hertha war der Meinung, dass Lasogga, um in Form zu kommen, Spielpraxis benötigt. Spielpraxis, die er bei Hertha nicht bekommen hätte. Deshalb das Leihgeschäft mit dem HSV. Der Ertrag, dass es bisher so gut aufgeht, kommt beiden zu gute: Lasogga. Und Hertha.
Weil: In Berlin wäre das mit dem Duo Ramos/Lasogga nicht möglich gewesen.

klassische win-win-Situation.
Und schön, dass Du formulierst, was ich seit Monaten schreibe: Dass Lasogga mutmaßlich nicht wieder für Hertha spielen wird.
Warum?
Aus den Gründen, aus denen sich j-lu im Januar 2013 und im August 2013 für Ramos entschieden hat.


backstreets29
1. März 2014 um 16:33  |  238279

Hilf mir mal auf die Sprünge @ubremer

In den beiden Perioden 2013 ging es darum, dass Ramos vor Lasogga war.
Ist Ramos weg, könnte man Lasogga zum Stürmer Nr 1 machen. Er wäre Publikumsliebling usw……
oder gibts da doch zwischenmenschliche Dinge die dagegen sprechen……

Mit zwischenmenschlich meine ich ALLE Beteiligten auch die Mama und auch Preetz


Spanische Note
1. März 2014 um 16:34  |  238280

Preetz hat alles richtig gemacht mit der Personalie Lasogga (und wird es sicher auch in Zukunft: Verkauf bei Nichtvertragsverlängerung), da sind wir uns völlig einig.
Ob Luhukay mit derselben Personalie (immer) alles richtig gemacht hat, darüber streiten die Gelehrten noch. Du, die Vereinslinie haltend, magst zum Ja oder Jein tendieren, ich zum klaren Nein.
Meinungsvielfalt eben. 😉


sunny1703
1. März 2014 um 16:36  |  238282

Pyrospinner


sunny1703
1. März 2014 um 16:37  |  238284

Diese Spinner werden immer mehr.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 16:38  |  238285

ubremer // 1. Mrz 2014 um 16:22:

„Und schön, dass Du formulierst, was ich seit Monaten schreibe: Dass Lasogga mutmaßlich nicht wieder für Hertha spielen wird. Warum? Aus den Gründen, aus denen sich j-lu im Januar 2013 und im August 2013 für Ramos entschieden hat.“

Und wie logisch ist diese Konsequenz, wenn Adrian Ramos im Juli 2014 nicht mehr bei Hertha BSC angestellt ist?


Freddie1
1. März 2014 um 16:40  |  238286

Pyro im Werderblock.
Der Rest singt (glaub ich): “ Ihr seid Schweine- wie der HSV“


hoppereiter
1. März 2014 um 16:41  |  238287

Ter Stegen Nationalkeeper 😀


Spanische Note
1. März 2014 um 16:43  |  238288

@Backs, das Risiko „Luhukay“ hätte Lasso schon mal die Karriere (zumindest die Nationalmannschaftskarriere) kosten können. Wenn ein Trainer derart eindeutig nicht auf dich setzt, dann war es das für dich als Spieler.
Parallelen zu Ronny sind durchaus zu ziehen. Ronny muss nichts mehr beweisen, der halbe Bundesliga-Aufstieg, das war er allein. Gegen Braunschweig und Bremen war er überragend; wenn auf den Waagschalen, das gewogen wird, was Bundesligatauglichkeit heißt, dann legt man dort nicht nur die Laufstärke hinein!?
Jemand hat das hier richtig gesagt, jeder Spieler hat Stärken und Schwächen und weil es ein Mannschaftssport ist, fangen andere Ronnys Ballverluste und sein suboptimales Defensivverhalten auf.
Er bleibt ein wertvoller Spieler.


jenseits
1. März 2014 um 16:44  |  238289

Hertha ist bestimmt nicht in der Lage, den Vertrag mit Lasogga zu verlängern. Seine Gehaltsvorstellungen dürften unseren Rahmen sprengen. Sollte er im Sommer nicht verkauft werden, könnte er noch eine Saison für Hertha spielen, würde aber anschließend ablösefrei von dannen ziehen.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 16:45  |  238290

@ubremer // 1. Mrz 2014 um 16:22:

„Hertha war der Meinung, dass Lasogga, um in Form zu kommen, Spielpraxis benötigt. Spielpraxis, die er bei Hertha nicht bekommen hätte. Deshalb das Leihgeschäft mit dem HSV.“

Für mein Empfinden war es eher so, dass man bei Hertha BSC gehofft hat, dass Lasogga durch eine Ausleihe woanders einschlägt, um im Sommer 2014 eine hohe/höhere Ablösesumme zu erzielen können – der Grund „Spielpraxis“ erscheint mir da lediglich vorgeschoben.

Aus einem mir nicht ersichtlichen Grund, will man wohl auch jetzt (wo wohl klar ist, dass Ramos geht) gar keine Vertragsverlängerung mit Lasogga.

Lieber abgeben und Geld kassieren anstatt das Verhältnis Luhukay/Lasogga zu hinterfragen.

Wie gesagt, das ist meine rein persönliche Sicht der Dinge.


sunny1703
1. März 2014 um 16:46  |  238291

Mainz auf einem EL Platz


jenseits
1. März 2014 um 16:47  |  238292

Bitte noch Bayer schnell ein Tor und dann alle Spiele abpfeifen.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 16:50  |  238293

@sunny1703 // 1. Mrz 2014 um 16:46:

Ja, bitte, weil dann Abstiegskandidat 2014/2015 😉 .


ubremer
ubremer
1. März 2014 um 16:51  |  238294

@spanischenote,

mein Rat: Erst die Fakten anschauen. Und dann Behauptungen aufstellen.

Deine Behauptung, dass ich eine offizielle Vereinslinie vertrete, ist falsch.
Oder hat irgendein Offizieller von Hertha bisher artikuliert, dass Lasogga im Sommer verkauft werden soll?
Antwort: Nein.

Vor dem Hintergrund, dass Hertha als Aufsteiger mit Ramos herausragende 35 Punkte geholt hat, wirst du mir nicht weismachen können, dass Hertha mit Ramos und Lasogga um den Faktor X besser gewesen wäre.

Die aktuelle Vereinspolitik in Sachen Ramos und Lasogga hat einen Marktwert dieser Beiden von, sagen wir, 15, 16 Millionen Euro geschaffen.

Dieser Wert wäre im Leben nicht erreicht worden, hätten Ramos und Lasogga in dieser Saison bei Hertha gespielt.

@hbsc1892

Aus einem mir nicht ersichtlichen Grund, will man wohl auch jetzt (wo wohl klar ist, dass Ramos geht) gar keine Vertragsverlängerung mit Lasogga.

In welcher Realität bist Du so unterwegs?

Wie oft hast Du schon gelesen, dass Hertha Ramos und Lasogga seit längerem ein Angebot zur Vertragsverlängerung über 2015 hinaus unterbreitet hat?


Freddie1
1. März 2014 um 16:57  |  238296

Rajkovic doof aufgekommen.
Tippe auf Kreuzband, da Knie heftig nach innen verdreht.
Sah gemein aus


pathe
1. März 2014 um 16:57  |  238297

@ub
Aber du hast einmal geschrieben, das du folgende Szenarien vermutest:
– Ramos Vertrag wird verlängert und Lasogga verkauft.
– Ramos UND Lasogga werden verkauft.
Folgende Szenarien hälst du für unwahrscheinlich bzw. fast unmöglich:
– Ramos UND Lasogga werden gehalten (halte ich auch für unwahrlich)
– Ramos wird verkauft und Lasogga bleibt bei Hertha.
Das letzte Szenario ruft bei einigen hier Verwunderung hervor. Bei mir auch. Und du hast, wenn ich nicht überlesen habe, bisher nicht erklärt, warum ein Verbleib von Lasogga selbst bei einem Verkauf von Ramos so undenkbar ist.
Versuch’s doch bitte einmal. Danke!!


pathe
1. März 2014 um 16:59  |  238299

Wollte sagen, dass deine Vermutung, dass das letzte Szenario (Ramos geht, Lasogga bleibt) nicht eintrifft, ruft bei einigen hier Verwunderung hervor…


sunny1703
1. März 2014 um 17:00  |  238300

Vielleicht sollte Hertha sich um Sobiech bemühen, kopfballstark ist er bestimmt! 🙂


ubremer
ubremer
1. März 2014 um 17:00  |  238301

@pathe,

Das letzte Szenario ruft bei einigen hier Verwunderung hervor. Bei mir auch. Und du hast, wenn ich nicht überlesen habe, bisher nicht erklärt, warum ein Verbleib von Lasogga selbst bei einem Verkauf von Ramos so undenkbar ist.

muss ja nicht alles erklären.
Niemand legt Euch so hintergründige und vielfältige Karten auf den Tisch wie Immerhertha.
Anschauen.
Nachdenken.
Und ich weiß, dass Ihr das ganze Bild entschlüsseln könnt.


pathe
1. März 2014 um 17:03  |  238302

@ubremer // 1. Mrz 2014 um 17:00
„Niemand legt Euch so hintergründige und vielfältige Karten auf den Tisch wie Immerhertha.“

Wo du Recht hast, hast du Recht.
Trotzdem schade…


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 17:04  |  238303

@ubremer // 1. Mrz 2014 um 16:51:

Bitte verzeihe mir, wenn ich meinen Kommentar mit Ach, Uwe beginne, aber warum sollte Hertha BSC denn offiziell verkünden, dass man Lasogga im Sommer 2014 abgeben will?

Damit würde man seitens Hertha BSC eine Ablösesumme drücken.

Und Du schreibst es ja selbst:

Hertha BSC geht es (aus meiner Sicht vorrangig) um „Marktwerte“ und lebt die Hoffnung, dass das „Transfer-Glück“ der vergangenen 12 Monate bei der Suche nach einem neuen Stürmer erhalten bleibt.

Ich glaube, Du hast doch selbst schon einmal formuliert (genauso wie ich seit dem Tage der Ausleihe):

Lasogga wird nicht mehr im Hertha-Trikot auflaufen.

Und aus meiner Sicht aber eben nicht aufgrund eines bestimmten „Spielssystems“.


sunny1703
1. März 2014 um 17:05  |  238304

Werder mit dem besseren Chancen


pathe
1. März 2014 um 17:06  |  238306

Ich bin übrigens der Meinung, dass Lasogga durchaus auch unter Luhukay bei uns spielen kann. In einigen Aspekten finde ich ihn sogar stärker als Ramos, beim Abschluss mit dem Fuß z. B. und dem körperlichen Durchsetzungsvermögen im Strafraum.

Sollte aber Hertha einen ähnlichen Spielertypen wie Ramos verpflichten können (Drmic z. B.), wird Lasogga wohl gehen müssen.


hurdiegerdie
1. März 2014 um 17:08  |  238307

Wer jetzt sieht, wie Hertha uf den Zahnfleisch kreucht:

Nach 6 Spielen der Hinrunde: 8 Punkte
Nach 6 Spielen der Rückrunde : Nuuuuul

ach nö doch nicht.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 17:11  |  238308

@ubremer // 1. Mrz 2014 um 16:51:

„In welcher Realität bist Du so unterwegs? Wie oft hast Du schon gelesen, dass Hertha Ramos und Lasogga seit längerem ein Angebot zur Vertragsverlängerung über 2015 hinaus unterbreitet hat?“

Diese Frage muss ich an Dich zurückgeben.

Selbstverständlich muss Hertha BSC beiden Spielern aus transfertaktischen Gründen eine Vertragsverlängerung anbieten – wohlwissentlich, dass beide – wenn seitens der Spieler aufgrund anderer Angebote (die auch zahlreich vorhanden sind bzw. zahlreich vorhanden sein werden) möglich -, diese die Angebote ablehnen werden. Und dann die Kasse klingelt.

Ist ja auch o.k. – trotzdem bleibt für mich persönlich der fade Nachgeschmack, dass man Lasogga dann einfach vom Hofe gejagt hat.


Freddie1
1. März 2014 um 17:15  |  238309

@hurdie
Die Rechnung hatte ich für mich auch schon gemacht.
Und kam offensichtlich/-bar zu einem ähnlichen Fazit 😉


ubremer
ubremer
1. März 2014 um 17:18  |  238310

@hbsc1892

trotzdem bleibt für mich persönlich der fade Nachgeschmack, dass man Lasogga dann einfach vom Hofe gejagt hat

Wie?

Mal angenommen, Lasogga/Beraterin entscheiden: Sie unterschreiben keinen neuen Vertrag bei Hertha.

Weil das Duo rechnet:
Bei Hertha verdienen wir bis 2019 die Summe A.
Beim Verein X für die gleiche Laufzeit die Summe B, die deutlich höher ist als A.

Und dann hätte, Deine Lesart, Hertha Lasogga vom Hof gejagt?


Freddie1
1. März 2014 um 17:22  |  238311

Lasso heute übrigens schwach.
6 Minuten Nachspielzeit


backstreets29
1. März 2014 um 17:22  |  238312

Also Werder ist im Abstiegskampf angekommen und stemmt sich leidenschaftlich dagegen.
Der HSV muss sich warm anziehen


sunny1703
1. März 2014 um 17:24  |  238313

Bin vom Einsatz des HSV enttäuscht


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 17:28  |  238314

@ubremer // 1. Mrz 2014 um 17:18:

Ich als Spieler würde es so sehen (frei erfunden):

„Toll“, erst verleihen sie mich (obwohl ich mir für Hertha immer den A…. aufgerissen habe), weil ich aufgrund eines anderen Stürmers angeblich kaum Aussichten auf Einsätze habe und dann darf/soll ich verlängern, weil der andere Stürmer geht – was für eine Wertschätzung“.

Vielleicht war „vom Hofe gejagt“ die nicht ganz passende aber für mich letztendlich doch treffende Wortwahl (vielleicht auch aus Sicht des Spielers?).

Olic hat in Wolfsburg ebenfalls ein Angebot (über 1 Jahr erhalten), von Stoke City auch, aber eben über 2 Jahre – und Klaus Allofs wundert sich über die Entscheidung von Olic, dass er wohl nach England geht (Stichwort Wertschätzung).

Die Sichtweise der Spieler unterscheidet sich halt oft von der Sichtweise des Managements.


1. März 2014 um 17:29  |  238315

Wie auch immer,Hertha muß sich nach einem,bzw. zwei neuen Stürmern umsehen.Das dürfte jetze Fakt sein. Der Nünberger wird es definitiv nicht. Weil,die steigen nicht ab. Es darf also fleißig spekuliert werden.
P.S. BMG stürzt richtig ab(tabellarisch).


Freddie1
1. März 2014 um 17:34  |  238318

Wir haben übrigens bei noch 11 ausstehenden Spielen 16 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz


jenseits
1. März 2014 um 17:35  |  238319

Schade, die Mainzer haben es etwas verdorben. Auch noch eher glücklich gesiegt. Hoffentlich verlieren sie nächstes Wochenende ebenso glücklich.

Gladbach konnte durch sein Remis sogar auf den Relegationplatz der Rückrundentabelle klettern, weil es der HSV noch schlechter machte.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 17:35  |  238320

Und noch einmal herzlichen Glückwunsch an Hertha BSC zum Klassenerhalt.

Die Mannschaften 16./17. könnten Hertha erst am 29. Spieltag (nach jeweils sechs Siegen in Folge) und die Mannschaft 18. erst am 30. Spieltag (nach sieben Siegen in Folge) bei ebenso vielen Hertha-Niederlagen in Folge unsere Mannschaft überholen.

Daran kann ich nicht glauben.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 17:38  |  238321

@Bolly:

Genieße den Abend – heute wirst Du es bei Deiner besseren Hälfte besonders schön haben, denke ich 😉 .


coconut
1. März 2014 um 17:40  |  238322

BMG im Formtief.
Könnte unsere Chance sein, da was zu holen.
Ansonsten bleibt es unten eng. So richtig zu befreien gelingt keinem. Mal temporär etwas vor, um dann im kommenden Spiel wieder unten ran zu rutschen. Das bleibt wohl weiterhin sehr eng da unten drin. Gut das wir da nicht mittendrin sind…..


Kamikater
1. März 2014 um 17:45  |  238323

@Spanische Note
Also wenn Du mit „Stagnation der Mannschaft“ meinst, dass sie mit dem Tempo Deiner wachsenden Fanansprüche nicht mithalten kann, dann ja.

@Chelsea
There is only one club in fulham… Schürrle scores a hatrick


Freddie1
1. März 2014 um 17:45  |  238324

Raffa mit direkt verwandeltem Eckball


Ursula
1. März 2014 um 17:50  |  238325

Ich bin auch in divergierenden Realitäten
unterwegs, mit Verblüffung….

Irgendein “WITZBOLD” will “uns” oder
mir weismachen, dass ein neuer “Nickname”,
eine bekannte Diktion verdeckt…!!

Dabei werden ganz unverblümt, längst
bekannte, überholte oder aufgebrauchte
“Pseudoargumente” nach Monden der
Metamorphose, “neu” in den Blog
getragen, im alten Duktus und mit
wenig Mühewaltung, diesen gar zu
kaschieren!

Dubios nur, das gerade an RONNY
und Cigerci das eigene Fußballfachwissen
demonstriert werden soll! Fatal!!

Überhaupt scheinen sich in letzter
Zeit alte Bekannte, im “neuen Gewand”
breit gemacht zu haben, die ich ALLE
mit ihren alten “Nicks” gern benennen
könnte! Gar nicht genial, ganz einfach!

Man kennt doch seine Schweine am
Schielen, nicht nur am Gang….


pathe
1. März 2014 um 17:53  |  238326

@ursula
Benenne sie doch…


Bolly
1. März 2014 um 18:04  |  238328

Danke@Hertha1892 ja stimmt, wir trinken gleich ein Brugal auf den Derbysieger & genießen den Urlaub. Und @sunny danke fürs Daumendrücken. 😉 Ich habe selten ein Verein erlebt, der sich so selbst überschätzt wie der HSV. Glaube, die Spieler denken noch immer ans Erreichen der Euroleague 😆 statt sich den A… aufzureißen.
Ähnelt unheimlich die Art & Weise eines Vereins, „LaLaLa“ der in Wolfsburg 5-1 gewann & was kam dann? Der HSV steigt endlich ab & das ist „gut“ so!

Selten so entspannt ein Derby verfolgt. Genug Fussball, es gibt so viele andere tolle Möglichkeiten, die sich lohnen. 😎


Huhuquasten
1. März 2014 um 18:10  |  238329

Ich persönlich denke auch, daß aus Sicht der Verantwortlichen, alles richtig gemacht wurde.
Der „bevorzugte“ Stürmer(typ) trifft zum Klassenerhalt – welcher das Saisonziel war/ist.
Der andere Stürmertyp wird verliehen und trifft zur Marktwertsteigerung. Beide werden gegen gutes Geld (für den Verein) UND besseres Geld (für die Spieler) gehen.
Ich bin Fan von beiden: Lasogga weil er so ein unermüdlicher Kämpfer ist und bei Ramos hat es sich so entwickelt…mein Gott wurde auf den armen Kerl eingeprügelt,als er die Sch… an dem Hacken hatte und dann nur das eigene Tor traf…ich gönns ihm!
Ich denke wir werden n spielenden Mittelstürmer holen und unsere Torgefahr im Mittelfeld ausbauen.
Ich weiß nich…aber irgendwie fällt mir immer Aaron Hunt ein…


1. März 2014 um 18:14  |  238332

Na ja, außer den Sp. habe ich auch keinen wirklich erkannt, vielleicht noch Nasowas? Aber was solls ,wer zu seiner Meinung steht ( und nur zu seiner) sollte es nicht nötig haben neue Nickn. zu erfinden.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 18:16  |  238333

@Huhuquasten // 1. Mrz 2014 um 18:10:

Aaron Hunt wäre klasse.


1. März 2014 um 18:19  |  238334

A.H. ,und der ist wohl Ablsefrei?


1. März 2014 um 18:19  |  238335

Ö


Freddie1
1. März 2014 um 18:29  |  238337

Und ich fände Diouf klasse, wenn wir beide Stürmer Verkäufen.
Werden wir uns aber wohl genau so wenig leisten können wie Hunt.


jenseits
1. März 2014 um 18:30  |  238338

Ich fänd Kagawa klasse.


Freddie1
1. März 2014 um 18:33  |  238339

Ok, @jenseits, du bekommst Kagawa und ich Diouf.


Freddie1
1. März 2014 um 18:34  |  238340

Tor Bayern nach 2 Minuten


sunny1703
1. März 2014 um 18:34  |  238341

Überraschung Bayern führt


Ursula
1. März 2014 um 18:38  |  238342

Ich fasse es nicht! Schalte den TV ein,
ZWEI Minuten gespielt, und 1 : 0 FCB….


jenseits
1. März 2014 um 18:41  |  238344

@Freddie

Das finde ich in Ordnung. Diouf fest verpflichten und Kagawa leihen. Bei uns dürfte er wenigstens spielen und Tore schießen.


Huhuquasten
1. März 2014 um 18:41  |  238345

Und was den Publikumsliebling angeht: bin ja auch da der persönlichen Meinung, auch das sollte auf mehreren Schultern verteilt werden (lässt sich natürlich nicht steuern)…aber wenn der Star die Mannschaft ist – wo steht das Phrasenschwein? – dann kann man sich ne „Diva“ sparen!
Bei meinen Jungs z.B. ist Lusti hoch im Kurs und der ist doch nun wirklich geerdet und auch mir mit seiner Art sehr symphatisch.


sunny1703
1. März 2014 um 18:46  |  238346

Tor Robben


sunny1703
1. März 2014 um 18:49  |  238347

@jenseits

Ich würde nichts gegen Firminho und Shaquiri haben. Aber Diouf und Kagawa sind auch nicht zu verachten. 🙂

lg sunny


Ursula
1. März 2014 um 18:49  |  238348

Ja „sunny“, das hat aber auch lange gedauert,
über 10 Minuten bis zu 2 : 0…

Der arme Robben! Wo ist eigentlich Ribery?
Immer noch Hämorrhoiden…?


Freddie1
1. März 2014 um 18:49  |  238349

S04 is aba auch watt schlecht


Ursula
1. März 2014 um 18:54  |  238350

Tja…


sunny1703
1. März 2014 um 18:55  |  238351

3:0


Ursula
1. März 2014 um 18:55  |  238352

…und Robben und die Bayern lachen!

Bei „uns“ hat gestern KEINER gelacht…

3 : 0 !!!


Plumpe 71
1. März 2014 um 18:55  |  238353

ist peinlich, was S04 abliefert, ein Tor mit Ansage , unglaublich


Ursula
1. März 2014 um 18:56  |  238354

…10 Minuten Takt (fast)….


sunny1703
1. März 2014 um 18:57  |  238355

Das Erbärmliche ist doch wie fast alle Mannschaften der Liga gegen die bayern nur hinten drin stehen.


sunny1703
1. März 2014 um 18:59  |  238356

4:0


Freddie1
1. März 2014 um 18:59  |  238357

4:0 nach 28 Min


xXx
1. März 2014 um 18:59  |  238358

4:0 Bayern in der 28. Minute


Freitag
1. März 2014 um 18:59  |  238359

……..oh schon 3:0, genau mein Tip, allerdings nach 90 Minuten………


Ursula
1. März 2014 um 18:59  |  238360

Der „arme“ Robben kämpft gegen Real Madrid
und dem „nur“ 6 : 1 …..


Freitag
1. März 2014 um 19:00  |  238361

toll, die sind schneller als ich tippen kann……


Plumpe 71
1. März 2014 um 19:00  |  238362

Real war fair und hat ab und an die Handbremse angezogen, watt für ne miese Vorstellung eines CL Teilnehmers im eigenen Stadion


sunny1703
1. März 2014 um 19:00  |  238363

Schalke greift jetzt früher an


PSI
1. März 2014 um 19:01  |  238364

7 Min. Takt!


pathe
1. März 2014 um 19:02  |  238365

OMG Schalke…


pathe
1. März 2014 um 19:02  |  238366

das könnte zweistellig werden. Denn Bayern wird auch in Halbzeit 2 nicht nachlassen.


Ursula
1. März 2014 um 19:04  |  238367

FÜNF Mann wollen einen Freistoss schießen…

…die spinnen die Römer, nee Bayern….

Ich glaube wirklich, die spielen indirekt
gegen Real!?


Plumpe 71
1. März 2014 um 19:04  |  238368

Effenberg als Co platzt schon der Kragen bei Schalkes Defensivverhalten 🙂


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 19:05  |  238369

Davari, ter Stegen – bin ich froh, dass wir Thomas Kraft haben 😉 .


jenseits
1. März 2014 um 19:06  |  238370

Können die Bayern nicht endlich mal in einer eigenen Europaliga spielen…


elaine
1. März 2014 um 19:11  |  238372

@jenseits
Nee, das fände ich schade, wenn wir so schönen Fußball nivht mehr sehen könnten.


sunny1703
1. März 2014 um 19:11  |  238373

Jetzt wollen sie die Bälle über die Linie mit der Hacke jonglierend tragen.


kczyk
1. März 2014 um 19:12  |  238375

*denkt*
man sollte gegen den FCB nicht ohne TW antreten


fechibaby
1. März 2014 um 19:12  |  238376

Superbayern Superbayern hey hey!!
So schön kann Fußball sein.
Tore am laufenden Band!
Nur noch 6 Bayern!!
Hat die Sch…er 2stellig aus der Arroganz-Arena!


Ursula
1. März 2014 um 19:13  |  238377

Ich fasse es nicht, was DIE noch an
Torchancen „versemmeln“…

UND mit diesem „uralten Kuchentrick“
geht der ROBBEN noch immer an 3 – 4
Mann vorbei….


sunny1703
1. März 2014 um 19:13  |  238378

Jetzt eine Chance für S 04


fechibaby
1. März 2014 um 19:14  |  238379

@kczyk // 1. Mrz 2014 um 19:12

„*denkt*
man sollte gegen den FCB nicht ohne TW antreten“

Der Schlaketorwart ist doch noch der beste Mann bei Schlake!


sunny1703
1. März 2014 um 19:15  |  238382

Und nun haben die Chancen und treffen nun auch noch auf den zur Zeit weltbesten Torhüter


Plumpe 71
1. März 2014 um 19:18  |  238383

gutes Spiel, spannend und so ausgeglichen, vielleicht mit leichten Vorteilen für Bayern, aber da ist noch alles drin 🙂


pathe
1. März 2014 um 19:19  |  238384

@fechibaby // 1. Mrz 2014 um 19:12

Oportunist!


pathe
1. März 2014 um 19:19  |  238385

kaufe ein „p“


pathe
1. März 2014 um 19:20  |  238386

@Plumpe 71 // 1. Mrz 2014 um 19:18

ROFL 😀


coconut
1. März 2014 um 19:22  |  238387

Ich sagte es doch schon:
S04, der Name ist Programm…. 😉
Was für eine desolate Vorstellung. Würden die Bayern jede Torchance nutzen, hätte man am Ende ein Eishockey Kantersieg Resultat….
…und ich dachte, die Bayern würde eher den Schongang einlegen. Habe auch „nur“ 3:0 getippt….


jenseits
1. März 2014 um 19:22  |  238388

@elaine

Könnte man doch. Es muss doch nicht in der Bundesliga sein.


elaine
1. März 2014 um 19:24  |  238389

@jenseits

Dann muss sich aber jeder einen Verein aussuchen dürfen, den er/sie nicht sehen mag 🙂


jenseits
1. März 2014 um 19:27  |  238392

@elaine

Es sollen ja vernünftige Gründe sein. 😉


Dogbert
1. März 2014 um 19:27  |  238393

Bayern München wird sich nicht überarbeiten. Die werden schnellstens die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen und ihre Spieler für internationale Aufgaben schonen. Kann also heißen, daß sie die letzten Bundesligaspiele mit Nachwuchsspielern bestreiten. Man könnte man von einer Wettbewerbsverzerrung sprechen, wenn sie in der Phase noch sechs Punkte liegenlassen würden.


elaine
1. März 2014 um 19:29  |  238395

@Dogbert

Darüber könnte man sich eventuell unterhalten, falls der Fall eintreten würde 😉


sunny1703
1. März 2014 um 19:34  |  238396

@Dogbert, die schonen heute Boateng und Lahm, Müller und Ribery sind verletzt, die machen schon seit Monaten Wettbewerbsverzerrung, weil immer wieder Klassespieler draußen bleiben.

Aber irgendwann wird jede Serie auch mal ein Ende haben., Aber im Gegensatz zu Borussia Dortmund vorige Saison haben sie sich vor zwei Jahren im letzten Spiel in Köln nicht hängen lassen und Hertha so noch auf Platz 16 verholfen.

lg sunny


sunny1703
1. März 2014 um 19:35  |  238397

Schalke beginnt etwas aggressiver


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 19:39  |  238398

Roger Waters Trainer beim 1. FC Nürnberg – cool!


fechibaby
1. März 2014 um 19:40  |  238399

@pathe // 1. Mrz 2014 um 19:19

„@fechibaby // 1. Mrz 2014 um 19:12

Oportunist!

@pathe // 1. Mrz 2014 um 19:19

kaufe ein “p”“

Das finde ich von Dir schon ein wenig peinlich, wenn man solche Wörter hier benutzt und sie dann noch nicht einmal richtig schreiben kann!

Ich bin doch aber nicht charakterlos.
Als Anti-Bayernfan bin ich doch in diesem Spiel nur für den FC Arrogant.
Für Sch… 04 kann man doch als BVB- und Herthafan sowieso nie sein!!
So einfach ist das.


jenseits
1. März 2014 um 19:40  |  238400

Die Bremer Choreo war ja wirklich extraordinär und sehr aufwändig.


1. März 2014 um 19:42  |  238401

Stimmt@Sunny, leider haben wir das dann verdaddelt, oder auch Gott sei Dank?


fechibaby
1. März 2014 um 19:46  |  238404

@pathe

Kleiner Zusatz:

Der FC Arrogant ist in diesem Spiel das kleinere Übel!!

Schalke o4:
Ein Leben lang, keine Schale in der Hand !!

Dieser Satz trifft leider auch auf unsere Hertha zu!


backstreets29
1. März 2014 um 19:46  |  238405

12 Minuten rum
noch kein Tor der Bayern

Krise?
Wackelt der Stuhl von Pep? 😀


Dogbert
1. März 2014 um 19:51  |  238407

Die Bayern sind schon beim Auslaufen. Dafür haben sie dann morgen einen freien Tag.


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 19:54  |  238409

Jetzt schiessen die Bayern schon die Tore für ihre Gegner, wie generös 😉 .


Ursula
1. März 2014 um 19:55  |  238410

…und selbst dieses Selbsttor hat ER auch
noch fast, der Neuer….

….aber Mandzukic ist nicht tragbar als
Mittelstürmer, da haben wir mit Allagui
und „Wagner-Liebling“ ganz andere
Kaliber! Endlich Don Pizarro…


Ursula
1. März 2014 um 19:56  |  238411

Bayern „Chancentod“, du liebe Güte…


sunny1703
1. März 2014 um 19:57  |  238412

Fährmann wird der Neuer der 2.Halbzeit!


Dogbert
1. März 2014 um 20:01  |  238413

Wieso? Hat Fährmann nichts mehr zu tun? 😉


Ursula
1. März 2014 um 20:01  |  238414

Hatte ich eigentlich schon einmal erwähnt,
dass Pizarro im Sommer ablösefrei zu haben
wäre und ER als „spielender Stürmer“ gut zu
uns passen würde, auch menschlich…

…noch für ein, zwei Jahre oder so…

Müsste doch zu stemmen sein! O. k., o. k.,….


sunny1703
1. März 2014 um 20:04  |  238416

Rot muss nicht sein


backstreets29
1. März 2014 um 20:04  |  238417

@Ursula

Pizarro liegt aktuell bei 4,5 Mio p.a

Wen sollen wir alles verkaufen um uns das leisten zu können?


sunny1703
1. März 2014 um 20:05  |  238418

5:1


sunny1703
1. März 2014 um 20:07  |  238419

Ich frage mich warum spielt S 04 nicht von Beginn an so ,sondern spielt Angsthasenfußball?


Ursula
1. März 2014 um 20:07  |  238420

War doch nur nen Späßeken, mit leichter
Spitze Richtung „ubremer“…


fechibaby
1. März 2014 um 20:09  |  238422

Skandalrot gegen Schalke.
Selbst bei einer 4:1 Führung für Bayern pfeifen die Schiris pro FC Arrogant.
Nicht zu fassen.
Ich schalte Fußball aus.
Es reicht mir.
Habe mir schon lange genug diese beiden Sch…-Vereine angesehen!


sunny1703
1. März 2014 um 20:10  |  238423

Die Bayern haben jetzt schon 10 Gegentore.


backstreets29
1. März 2014 um 20:12  |  238424

Falls Pizarro sich natpürlich für Hertha interessieren würde, würd ich ihn persönlich zur Hanns-Braun Str. tragen


sunny1703
1. März 2014 um 20:12  |  238425

@fechi

Davon profitiert aber vor allem Hopp und evtl Augsburg.


Ursula
1. März 2014 um 20:14  |  238426

Ja „fechi“, haste Recht! So einen Scheiß, ähh
„scheibenschiessen“ sieht man als Fußballer
ja alle Tage….

Muss man sich nicht antun!


Ursula
1. März 2014 um 20:15  |  238427

Siehste…


Stehplatz
1. März 2014 um 20:16  |  238428

Warum holen wir nicht Klopp für Luhukay, dann kann Ibrahimovic verpflichtet werden!


backstreets29
1. März 2014 um 20:19  |  238429

@Stehplatz

Der Grund ist: Ibra hat Kloppo abgesagt
Ergo müssen wir uns weiter mit Jos know rumärgern


Ursula
1. März 2014 um 20:19  |  238430

Nee, nee Klopp ist schon verbrannt, ausgebrannt!

Der hört bald auf….


sunny1703
1. März 2014 um 20:20  |  238433

Klopp löst nach der WM oder nach der EM in zwei Jahren den Jogibären ab.


backstreets29
1. März 2014 um 20:22  |  238434

Klopp wird Bundes-Kloppo


Ursula
1. März 2014 um 20:23  |  238435

Oder so…

ABER der DANTE, ist der nicht „Vierer“?
Der spielt nen richtig guten „Mittelfeldler“
Ballverteiler, unglaublich gut…


herthabscberlin1892
1. März 2014 um 20:24  |  238436

Wenn Klopp Bundestrainer wird, holt der BVB unseren Jos.


pathe
1. März 2014 um 20:54  |  238440

@fechibaby // 1. Mrz 2014 um 19:40
Schon einmal etwas von Tippfehlern gehört? Immerhin habe ich diesen Fehler noch in derselben Minute korrigiert!
Wer war das noch, der sich darüber aufgeregt hat, das Ursula deine Verwechselung von „wem“ und „wen“ angeprangert hat…?

@fechibaby // 1. Mrz 2014 um 19:46

„Schalke o4: Ein Leben lang, keine Schale in der Hand !!

Dieser Satz trifft leider auch auf unsere Hertha zu!“

Deswegen hast du ja auch noch einen Zweit(Erst)verein in der Bundesliga.

@fechibaby // 1. Mrz 2014 um 20:09
Du schaust Bayern gegen Schalke…? Nix besseres zu tun?


1. März 2014 um 20:57  |  238441

Mann 1892,warum machst Du den Spaßverderber? Oder Spaß?


pathe
1. März 2014 um 21:00  |  238443

@herthabscberlin1892 // 1. Mrz 2014 um 20:24

Och nöö…!


Icke
1. März 2014 um 21:04  |  238445

Ein Glück!!!

BZ meldet:
Ronny (27) zog sich gegen Freiburg eine leichte Oberschenkelverhärtung zu.

Dachte schon, er hat sich wundgelegen, …..


pax.klm
1. März 2014 um 21:48  |  238456

Jos Luhukay: Für uns gibt es in der Bundesliga keinen einzigen Selbstläufer. Wir haben nicht immer die Qualität, uns offensiv durchzusetzen.

SAG ich doch! Hat nix mit Kaffeesatz lesen zu tun!

Verstehe den @ herthabscberlin1892 // 1. Mrz 2014 um 17:04 und um 17.11 sehr wohl…
lieber @ub…


monitor
1. März 2014 um 22:43  |  238463

pathe // 1. Mrz 2014 um 20:54

@fechibaby // 1. Mrz 2014 um 19:40
Schon einmal etwas von Tippfehlern gehört? Immerhin habe ich diesen Fehler noch in derselben Minute korrigiert!
Wer war das noch, der sich darüber aufgeregt hat, das Ursula deine Verwechselung von “wem” und “wen” angeprangert hat…?

Das war ich (auch)! Weil ich sowas grundsätzlich mißbillige, egal wer es macht, und seit letzter Zeit, wer es mit welcher Technik scheinbar nicht besser machen kann! 😉


del Piero
1. März 2014 um 22:49  |  238469

Nach dem Erwachen aus gestriger Depression relativiert sich heute schon wieder vieles 🙂
Während BMG und Augsburg sich gegenseitig die Punte wegnehmen, überholen wir wegen Ausswärtsstärke M05 und sind dann 6. Und wenn wir dann gegen die Bayern ein dreckiges Wochentagsspiel 1:1 gestaltet haben kommt uns nicht nur BMG sondern auch B04L freundlicherweise entgegen.
Na träume darf man ja wohl 😉
Mit 35 Punkten an ST 23 wird man zumeiste 6. oder 7.
Im Gegensatz zu Manchen hier hoffe ich schon auf die Eurolüga, weil ich denke es ist ein gutes Argument bei Neuverpflichtungen. Soll ja nicht jeder Profi NUR nach der Kohle schielen, oder?
Achso @Ursula warst Du mal früher auf dem Bauernhof? Wenn Du Schweinchen am Gang erkennst ist das sehr gut. Aber sei doch Kollegial und klär uns nicht so bewanderte bitte auf. Finde das auch blöd wenn sich hier Wandelhälse tummenl.


del Piero
1. März 2014 um 22:53  |  238470

An die Herren Rechschreib- und Grammatikprofessorenbelehrer hier. Ich baue gerne kleine Fehler ein um zu testen wer alles so meine Beiträge liest 😆


monitor
1. März 2014 um 23:02  |  238472

Unser Aschenputtel namens Hertha hat sich nach dem Aufstieg gut behauptet, keiner hätte das erwartet, trotzdem gibt es Menschen mit Fußballsachverstand die nun kritisieren, daß man die EL oder CL vergeigen wird.

Sollen sie doch!

Adrian Ramos wurde von ähnlich gut von Sachverstand erfüllten Fachleuten hier jahrelang als Chancentot diffamiert, während ich unbeleckter mich immer fragte, wie der so manchen Ball mit ausgefahrenem Bein ohne Zerrung herunterflückte? Die Antwort hat Adrian Ramos jetzt selbst gegeben. Weil er gut ist! Man muß ihm nur das richtige Umfeld geben.

Jetzt kann Ramos nochmal so richtig auftrumpfen, wer will es ihm verdenken?

Lassogga ist gut, aber sehr verletzungsanfällig, wie mit Baumjohann erlebt ist es für einen Verein wie unserem schwer, solche Ausfälle zu kompensieren.

Wir brauchen eher unspektakuläre Typen die „Fußball arbeiten“ und bei aller Sympathie für Ronny, Ronny ist so einer nicht.


HerthaBarca
1. März 2014 um 23:05  |  238473

@ronny
….wenn er jetzt noch länger als 15 min spielt…. 😉


monitor
1. März 2014 um 23:07  |  238474

@del piero

„Die größten Kritiker der Elche waren/sind selber welche!

Meine Erfahrung: die Sockenpuppenbenutzer regen sich am meisten über die anderen auf.
Mott0: Alles was ich denk und tu, ‚ trau‘ ich locker allen anderen zu!


del Piero
1. März 2014 um 23:08  |  238475

Wo treffen wir uns denn morgen im Poststadion?
Ick bin dabei!


Bakahoona
1. März 2014 um 23:10  |  238476

An die Diskussion um Lasogga’s Ausleihe:

In der gesamten Diskussion fehlt mir der Punkt, dass Lasogga gerade erst von seinem Kreuzbandriss zurück gekommen ist. Daher war eine Leistungsprognose Glaskugel-Lesen. Lasogga hat das super weggesteckt und ist voll eingeschlagen. Glück gehabt HSV. Ramos‘ Leistung war „planbarer“ und als Aufsteiger mussten wir sicher planen. Wir konnten weder potentiellen internen Stunk gebrauchen, noch die Notwendigkeit mit 2 Stürmern spielen zu müssen. Ich freu mich scheckig ob der aktuellen Wertentwicklung des Kaders. Preetz hat sich in der jüngsten Vergangenheit durch Ninja-artige Vertragsverhandlungen ausgezeichnet. Vielleicht bleiben ja beide…


Bakahoona
1. März 2014 um 23:22  |  238479

@Backstreet/Pizarro – stimmt schon das Pizza derzeit so viel Gehalt bei Bayern bekommt. Aber warum sollte er diese Forderung bei Neuverhandlungen in seinem Alter aufrecht erhalten können? Das meine ich nich bös, aber wenn er in der Buli bleiben möchte wird er seine Gehaltsforderungen korrigieren müssen. Er kann natürlich auch nach Asien oder in die USA gehen und dort seine Karriere ausklingen lassen. Oder er könnte zu einem Hauptstadtverein wechseln und helfen diesen wieder ernsthaft in der ersten Liga zu etablieren. Berlin hat viel zu bieten, auch für ein Leben nach dem Fussball. Ich glaube ja wirklich, dass wenn die Schäfchen erstmal im Trockenen sind, das Geld nicht immer noch zwingend der Hauptausschlagfaktor sein muss bei solchen „letzten“ Entscheidungen. Und Pizza hat bereits ein enormes Vermögen in der Buli gemacht.


del Piero
1. März 2014 um 23:38  |  238481

@Bakahoona
Lasogga: Genau dieser Aspekt wird mir in der ganzen Diskussion um ihn zu wenig gewürdigt. Bin da bei Dir.
Pizarro: Jegliche Überlegungen diesbezüglich sind müßig, weil er passt nicht in unser Konzept Und das ist auch gut so.


Ursula
2. März 2014 um 0:33  |  238488

@ moni, was ist los?

Wenn Du (über)denkst, was Du schreibst
oder wenn Du „mißbilligst“, was ANDERE
denken UND schreiben, ist das ja o. k.!

Wenn Du aber schreibst, was DU denkst,
denke DU, nie gedacht zu haben, denn das
Denken der Gedanken ist gedankenloses
Denken, denn wenn Du denkst, Du denkst,
dann denkst Du nur Du denkst, und denken
tust DU leider nicht…

Über den eigenen Tellerrand zu schielen
ist ja o. k., aber doch nicht nur in EINE
Richtung!! Dann wird es ja wieder nichts,
mit der Weitsicht und dem Durchblick…

…und dann bleibt nur die Spielkonsole…

Such` Dir doch mal einen anderen „Spiel-
kameraden“, ging doch mal eine Weile
ganz gut! Und mit Subtexten, na ja….


apollinaris
2. März 2014 um 0:51  |  238493

yep, lese auch z.Z. völlig überflüssige subtexte..
@ del,Pierro: ich stimme dir zu: es ist freilich müssig, über Pizarro ernsthaft nachzudenken..Aber warum Pizarro nicht in unser Konzept passen sollte..das hast du dir nicht wirklich ausgedacht, oder? Klar, wenn es theoretisch möglich wäre, würde Luhukay, da wette ich, vor Freude immKreis tanzen..und das wäre auch gut so..
Ich gehe davon aus, das Pizza in wärmeren Gefilden seine Karriere beendet.


ahoi!
2. März 2014 um 1:56  |  238500

wenn hier so fleissig über stürmer diskutiert wird…hat eigentlich schon mal jemand von euch diesen simon zoller (von lautern) näher beobachtet? taugt der was (im sinne von entwicklungsfähigkeit)?


backstreets29
2. März 2014 um 8:38  |  238531

Cigerci lt. BILD 3 Wochen weg.
ÄBH fällt wohl ebenfalls aus.

Zoller ist mir bisher in Liga 2 nur positiv aufgefallen.
Als Ergänzung zu einem #Königstransfer
sicher gut zu gebrauchen.


Kamikater
2. März 2014 um 8:45  |  238533

Simon Zoller ist halt ein kleines Stück ein Schönwetterspieler. Der hatte auch schon mehrfach Torflauten, wie gegen Aalen,
Bochum und Sandhausen, wenn das Team mal nicht gut drauf war, obwohl der Gegner schwach war.

Vorteil: er ist wenig und trickreich und nimmt am spiel teil und wartet nicht ewig auf Flanken.

Nachteil: er ist mit 1.79m nicht besonders groß und kopfballstark.


Kamikater
2. März 2014 um 8:49  |  238535

Wendig, nicht wenig.

@backs
Na wenn Cigerci und ÄBH auch noch fehlen, höre ich ja jetzt schon wieder die Aufschreie hier im Blog, wenn wir in Mainz nicht gewinnen sollten….

„EL und CL verschenkt!“


2. März 2014 um 8:50  |  238536

guten morgen habe mal herbeigezogen.

@PSI und an alle die unsicher sind,es geht bei dem YouTube auch um Live Stream Bundesliga erklärt von einem Rechtsanwalt. Ich jedenfalls gehe das Risiko nicht ein, für das Geld was es dann Strafe kostet kann ich ein Jahr oder mehr auch Sky gucken.

http://www.wbs-law.de/pressemeldungen-wilde-beuger-solmecke/porno-abmahnwelle-ist-jetzt-eigentlich-noch-im-netz-erlaubt-49090/


sunny1703
2. März 2014 um 9:04  |  238538

JLu(MP) verlängert mit Kobiashvili trotz guter Leistungen in dieser Saison nicht mehr und tanzt dann vorFreude im Kreis bei Pizarro. Na klar wenn er eine Saison hier fast gratis spielt.

Bleiben wir doch realistisch, Hertha muss die Mannschaft qualitativ als auch in der Breite ausbauen. Das wird einiges kosten, wieviel hängt auch davon ab wie es im Transferpoker um Ramos und PML ausgeht.

Ich glaube nicht, dass schon mal finanziell Pizarro ein Thema sein kann, weil Hertha bestimmt auf Spieler mit ein wenig mehr Perspektive bauen wird.

Ich finde Pizarro einen sympathischen Spieler der auch dazu eine tolle Karriere in der Bundesliga hatte. Mit 32 hätte ich seine Verpflichtung bejubelt, als Zusatzstürmer zu AR oder PML. Heute sehe ich in ihm zuwenig Perspektive. Das gleiche gilt übrigens auch Daniel Van Buyten,

Hertha braucht in der neuen Saison ein bis zwei gute Stürmer(wenn davon einer Anfang 30 ist, ist das kein Problem), sie brauchen im offensiven Mittelfeldbereich zwei Spieler, besonders auf den Außenbahnen, sie benötigen in der Innenverteidigung einen kopfballstarken Spieler und für die AV zumindest eine Verbreiterung des Kaders.
Insgesamt fünf Spieler plus Sturmlösung. Da ist kein geld mehr für die Luxuslösung einen ín der neuen saison 36 jährigen zu verpflichten.

Oder war Schröder Freitag im Stadion um Putin oder Lukoil als weiteren Investor bei Hertha zu vermitteln??!!
Mit denen im Rücken dürfte dann auch JLu heimliche Tänze aufführen.

lg sunny


sunny1703
2. März 2014 um 9:16  |  238539

@sarinsaron

Die hier „empfohlenen“ Seiten sind aber keine peer-to-peer Seiten. Es gibt keine Querverbindungen und es gibt kein Geben und Nehmen wie es typisch bei peer-to-peer ist. Das alles ist nichts neues und schon seit Ende letzten Jahrhunderts bekannt als Seiten wie Napster angegangen wurden. Wer peer-to-peer nutzt, ist eben nicht nur Konsument,sondern auch Anbieter.

lg sunny


Blauer Montag
2. März 2014 um 9:20  |  238541

Morjn @sunny und alle miteinander

Hertha braucht in der neuen Saison ein bis zwei gute Stürmer(wenn davon einer Anfang 30 ist, ist das kein Problem), sie brauchen im offensiven Mittelfeldbereich zwei Spieler, besonders auf den Außenbahnen, sie benötigen in der Innenverteidigung einen kopfballstarken Spieler und für die AV zumindest eine Verbreiterung des Kaders.

1 St + 2 OM + 1 IV + 1 AV = 5 neue Spieler. Falls Lasogga und Ramos den Verein verlassen + 1 weiterer St = 6 neue Spieler maximal. Verstehe ich deinen Wunschzettel richtig sunny?

Wobei ich persönlich unter diesen max. 6 neuen Spielern auch gerne eigene Talente der Hertha sehen würde.

Gute Besserung für Fabian, Tolga, Änis und wer immer auch gerade gesund werden muss.


Blauer Montag
2. März 2014 um 9:25  |  238543

Bakahoona // 1. Mrz 2014 um 23:10
…….Ich freu mich scheckig ob der aktuellen Wertentwicklung des Kaders. Preetz hat sich in der jüngsten Vergangenheit durch Ninja-artige Vertragsverhandlungen ausgezeichnet. Vielleicht bleiben ja beide…

Ein charmanter Gedanke 😀
Und dann marschiert Ninja BSC durch die kommende Saison ❗


sunny1703
2. März 2014 um 9:29  |  238544

@BM

Nein, zwei AV um Pekarik und van den Bergh mehr Konkurrenz zu machen, ein kopfballstarker IV , und zwei im Mittelfeld vermutlich auf beiden Außenbahnen das wären 5 ,dazu kommen die STürmerzahl, die wir auch verlieren, also PML und oder Ramos oder wenn keinen, dann natürlich keinen.

Ich gehe davon aus, dass JLu auch wieder zwei, drei Nachwuchsleuten eine Chance geben wird.

lg sunny


Spanische Note
2. März 2014 um 9:30  |  238545

Neuer Stürmer gesucht? Den Jakub Sylvestre von Erzgebirge Aue fände ich als Ergänzung gar nicht so übel. Sicher kein Brecher, aber ziemlich komplett, hat auch schon 10 Tore diese Saison erzielt, dazu im besten Fußballalter.

Hunt (natürlich kein Stürmer) verdient bei Werder 2,5 Mio jährlich – und ist über den Leistungszenit hinaus. Eine reflexartige Zufallshackentorvorlage macht ja noch keinen Zauberkünstler. Leute, Leute!


Blauer Montag
2. März 2014 um 9:30  |  238546

herth@bscberlin1892 // 1. Mrz 2014 um 20:24 Uhr
OMG schreib das bitte nie wieder 😮


Blauer Montag
2. März 2014 um 9:33  |  238548

OK sunny lass mich nachzählen
2 AV + 1 IV + 2 OM + X St = 5 + X neue Spieler oder eigene Talente.

Ist notiert.


Spanische Note
2. März 2014 um 9:35  |  238549

Mainz, Hannover, Gladbach – wenn des Trainers Sinn für erfolgsorientierte Aufstellungen gesundet und Magier Ronny in der Anfangsformation stattfindet, dann rechne ich mit 5 bis 9 Punkten.
Ohne Ronny (d.h. so gut wie ohne eig. Torchancen) rechnete ich nur mit 1 bis 3.


Blauer Montag
2. März 2014 um 9:39  |  238550

Bis die Transferliste wieder öffnet, das Sommertraining und der DFB-Pokal beginnt, sollten wir vielleicht noch die aktuelle Saison zu Ende spielen. Oder wollen wir uns mit 35 Punkten vom Spielbetrieb abmelden?

Spieler, Trainer und Fans machen Urlaub bis zum 1.7.2014. Wer’s braucht, übt die Feinheiten der Rechtschreibung oder häkelt neue Puppen. Ronny macht Lauftraining. Am 1.7. begrüßen wir den WM-Torschützenkönig wieder auf dem Schenckendorffplatz – ich weiß bloß noch nicht, wie er heißen wird.

Alles ganz entpannt.


backstreets29
2. März 2014 um 9:39  |  238551

@Kami

Ich halte Zoller für durchaus entwicklungsfähig.
Er hat aber auch noch Vertrag bis 2017, da dürfte ne dicke Ablöse fällig sein.

Der Ausfall von Cigerci wiegt schwer. ÄBH und vor allem Ronny sind ja mal locker zu verschmerzen.

Sylvestr?? Klar, vielleicht kriegen wir ja „Rohdiamant“ Okoronkwo noch dazu.
Is ja auch im besten Alter


sunny1703
2. März 2014 um 9:42  |  238553

Sollte jemand aus der Fußball“sucht“ aussteigen wollen, es gibt ein Buch darüber! 🙂

http://www.spiegel.de/sport/fussball/nie-wieder-fussball-roman-ueber-aussteiger-von-stefan-tillmann-a-954010.html

lg sunny


Blauer Montag
2. März 2014 um 9:42  |  238554

fechibaby // 1. Mrz 2014 um 20:09
….Ich schalte Fußball aus.
Es reicht mir.
Habe mir schon lange genug diese beiden Sch…-Vereine angesehen!

Genau.
ABSCHALTEN, bis die WM vorbei ist. :mrgreen:


Blauer Montag
2. März 2014 um 9:45  |  238555

2 Doofe 1 Gedanke zur gleichen Minute sunny 😀
Au Mann, was freue ich mich heute schon auf den Tag, wo ich wieder zum Leuchtturm humpeln darf, um Euch wieder zu sehen.


Spanische Note
2. März 2014 um 9:47  |  238556

Bankdrücker und Niemalstorschütze Oko? Verarschen?
Zumal: Hat uns der Fall Wichniarek nicht gelehrt, dass es ein Spieler im zweiten Versuch auch nicht schafft?


Spanische Note
2. März 2014 um 9:57  |  238558

Hoffentlich lässt Luhukay Njdeng nicht solange spielen, bis der einen neuen (längerfristigen und hoch dotierten?) Vertrag erhält.
Preetz hätte jetzt mal die einmalige Gelegenheit, sich von Luhukay zu emanzipieren, indem er Njdeng keinen oder nur einen stark leistungsbezogenen Vertrag gibt.
Für die aussortierten Kluge und Franz zahlt sich Hertha auch noch bis 2015 dumm und dämlich … Will sagen, die Personalplanung ließe sich schon noch optimieren.

Zoller in seiner 1. Zweitligasaison wäre wohl’n Schnellkauf, dafür würde ich aber Abwehrbollwerk und Käpt’n Torrejon von Lautern mit Kusshand nehmen. Anderseits haben wir Brooks – oder wird der als nächstes verliehen?


Hertha Ralf
2. März 2014 um 10:20  |  238562

@etebeer, ja war im Stadion, wie bei allen bisherigen Heimspielen, war insgesamt schwach, dazu wurde hier schon Alles gesagt.
Bloß keine EL diese Saison, gut durch die restlichen Spiele kommen, dann aufräumen und beim scouten das richtige Händchen haben.
Ramos? Lasogga?Schelle?
LU wird es wissen und was wird aus meinem Liebling Ronny?
Sind zur Ostsee weitergefahren , machen uns ein paar entspannte Tage, Mittwoch dann wieder in F,
heute ganz entspannt SGE vs Stuttgart schauen…
Ein schönes Rest-Wochenende und Gruß nach HH und @ all Hertha Fans all over the World 🙂


HerthaBarca
2. März 2014 um 10:33  |  238564

@MoPo-Artikel
Der heutige Artikel in der Sonntagsausgabe unserer geliebten Morgenpost spricht mir aus der Seele! 🙂

@DelPiero
Treffpunkt ist schwer, weil ich nicht weiß, wo dort ein sinnvoller Treffpunkt sein kann!
Du kannst mir gerne auf herthabarca@gmx.de Deine Telefonnummer senden, ich würde mich dann melden!


fechibaby
2. März 2014 um 10:44  |  238568

@pathe // 1. Mrz 2014 um 19:19

„@fechibaby // 1. Mrz 2014 um 19:12

Oportunist!“

Wenn ein Kommentar nur EIN WORT lang ist, dann sollte dieses eine Wort auch richtig geschrieben werden.
Man hat lange genug Zeit, seinen Kommentar noch einmal durchzulesen.

Tippfehler nehme ich aber von Dir an @pathe!
Ist halt immer möglich.

Nach diesem Grottenkick gegen Freiburg haben hoffentlich alle Fußballfans gesehen, dass Hertha in der EL bzw. CL nichts zu suchen hat. Am Ende wird es einen guten Mittelfeldpatz für unsere Hertha geben und alle können zufrieden sein.
Der Klassenerhalt ist meiner Meinung nach jetzt schon geschafft.
ZIEL ERREICHT!!
Glückwunsch an Hertha BSC!
Wünsche @allen einen schönen Sonntag.


Etebaer
2. März 2014 um 11:12  |  238572

Alles Normal, niemand in der Bundesliga ist Fallobst, das man nur aufsammeln braucht (Gladbach kann grad jetzt ein Lied davon singen).
Hertha muß jedes mal 100% geben und dann gibt es keinen, wo man keine Chance hat, aber es gibt keine Garantie.

Wie sieht das denn erst aus, wenn es mal enger wird?

Luhukay macht den besten Job im letzten Jahrzehnt und Hertha stellt sich endlich besser auf, in jeder Beziehung!

Aber es gibt schon die ersten Motzköpfe, die alles Schlechtreden und am liebsten den Trainer Dispositionieren wollten, weil „Tront Maximal aus Solidus auf Tau Ceti“ es bestimmt noch besser macht und die Spieler müssen eh alle gewechselt werden, vor allem die Trainerlieblinge…und Rababa und Rababe….

Wenn man gut aufgestellt ist, dann ist Kontinuität gefragt!

Wenn man Realist ist, glaubt man, das Hertha am Limit spielt, dank des Trainerteams, dank der Spieler, dank auch etwas Glück hier und da.

Auch dank Mich Preetz, der btw schon 2 Krisen gemeistert hat diese Saison (Lolita und Baumjohann) und vielleicht noch ein paar mehr, die man gar nicht mitbekommen hat, oder noch schwelen.

Freiburg wurde auf Abstand gehalten, die Mission Bundesliga ist weiterhin auf bestem Kurs, auch wenn das Wetter grad nicht so schön ist, dieser Hertha Dampfer wird die Wogen meistern und in den Ziel-Hafen einlaufen, daran gibt es keinen Zweifel mehr.

Grade jetzt hat jeder die Chance, sich nochmal zu zeigen, ohne den Scharfrichter Abstieg im Nacken, aber Fortuna betörend und die Muse der Inspiration lockend.
Wenn man dann plötzlich von ihr geküsst wird und man etwas macht, das erzwungen niemals funktionieren würde und man es auch hinterher nicht erklären, geschweige gewollt widerholen kann.

Liebe Muse, misse Dich, so sehr nach Dir, da sehn ich mich.
Fahr herab, auf mich hernieder, gib Segen mir, dem Fußballkrieger.
Tag ein, Tag aus, ein jedes Spiel, setz den Sieg ich mir zum Ziel.
Trainier so fleissig, streng mich an, wie ein Berserker, wie ich kann.
Kämpf jedes Spiel, an jedem Limit, nur wenig fehlt, zum tollen Hit.
Und das bist Du, ist die Idee, zur rechten Zeit, wie ich es seh.
Drum bitt ich Dich, lade Dich ein, auf ewig, wirst Du uns willkommen zu sein!


Huhuquasten
2. März 2014 um 11:33  |  238578

Nee,Hunt ist kein Stürmer,klar. Hab ich auch nicht gesagt, er wäre für mich auch nicht unbedingt ein Wunschspieler. Aber ich denke er passt in des Trainer Spielvorstellung, das schnelle umschalten nach vorne, ist laufstark und torgefährlicher als der eine oder andere unseres Kaders. Ob er über seinen Zenit raus ist, laß ich mal so dahingestellt,denn: hochgejubelte Ronnys enttäuschen, für div. Spielsituationen wichtige Bloglieblinge werden verhöhnt und auch Baumies die jetzt vermisst werden, wurden skeptisch gesehen. Und Hackentrickballzauberschönspieler werden wohl eh eher nicht gesucht.


2. März 2014 um 11:48  |  238579

@sunny1703 // ist es wirklich so das man peer-to-peer nutzen muss“ich denke das,das Gerichte möglicherweise anders beurteilen.Du weißt ja Recht haben und Recht bekommen sind unterschiedliche Schuhe,wir sind alle Erwachsen und für unsere tun selbst verantwortlich. Nur mal so nachgefragt was würdest Du machen wenn von einem Rechtsanwalt eine von´Forderung von 3000Euro an geflattert kommt?(nicht jeder hat eine Rechtsschutzversicherung) Ich las lieber die Finger weg,es muss jeder für sich entscheiden.


sunny1703
2. März 2014 um 11:58  |  238581

@sarinsaron

es gab gerade in den letzten Zeiten gefakte mails von angeblichen rechtsanwälten, über Dinge,die man getan haben soll. Dennoch sagt ja selbst dein Link, dass es einen klaren Trennungsstrich zwischen Peer-to-peer und anderen livestreams gibt.

Bisher gibt es keine Urteile die was anderes aussagen.

Ich denke das ist auch kein Thema für hier!


backstreets29
2. März 2014 um 12:11  |  238585

Gott sei Dank ist unser spanischer Neuzugang nicht in verantwortlicher Position bei Hertha 😉

Sylvestr, Torrejon……oh Mann…..da wird wohl mit aller Gewalt der nächste Abstieg ins Auge gefasst.
Aber wenigstens bleibt die Ironie unerkannt 😉


Freddie1
2. März 2014 um 12:12  |  238586

Für den HSV kommt’s wirklich dicke:
Rajkovic wie vermutet Kreuzbandriss ,
Badej Handbruch

#anderehättenunseresorgengerne


apollinaris
2. März 2014 um 12:48  |  238590

isch hab seit tagen deschawü..#mannmannmann


Stiller
2. März 2014 um 12:54  |  238591

@Spanische Note // 2. Mrz 2014 um 09:47

Ich glaube, dass der „Fall Wichniarek“ den allermeisten gar nichts gelehrt hat. Es gibt keinen „Fall Wichniarek“ sondern höchstens einen Fall „Kaderzusammenstellung ohne Rücksicht auf das mögliche Spielsystem“.

Deswegen kunden die meisten Spieler-Bashings von persönlichen Abneigung (bis hin zu mehr oder minder verstecktem Hass) als von fachlicher Kompetenz. Denn in der Konsequenz müsste es dann ja auch heißen, „Luhukay ist einfach zu doof, um zu erkennen, dass man zB Ndjeng nicht einsetzen sollte o. ä.“. Oder?

Zum „Fall“ Wichniarek möchte ich sagen, dass der Fehler nicht in der Person sondern in der Aufgabe lag, die Hertha ihm zukommen ließ. Zuvor hatte er erfolgreich bei Bielefeld den Alleinunterhalter als Sturmspitze gespielt. Dann war Bielefeld abgestiegen. Weil kein Geld in Herthas Kasse war, weil Pante und Voronin weg und W. preiswert und erfolgreich WAR hat man ihn geholt. Sogar Favre dieser „Dummkopf“ hat zugestimmt odhne Dich zu fragen …

Das Problem war aber, dass Artur nicht der mitspielende Mittelstürmer war den Hertha brauchte, sondern seine Tor bei Biefeld nahezu ausschließlich ALS EINZIGE SPITZE, die IMMER angespielt wurde. Aufgrund ihrer permanenten Schwäche wurde Bielefeld in praktisch jedem Spiel stark in die Defensive gedrängt. Dadurch entstanden viele Räume für
Wichniarek, die er nutzen konnte. Er brauchte nur an der Mittellinie oder an der Abseitsgrenze stehen und warten bis er angespielt wurde.

Einen Mann um spielen und er war vor dem Tor.
Es hat nur nichts genützt – Bielefeld stieg ab, aber Artur hatte viele Tore erzielt.

Bei Herthas Spielsystem mußte er verhungern. Und seine Stärke lag nicht in der Zweikampfstärke im Strafraum.
Und das W-Mobbing raubte ihm nach und nach das Selbstbewußtsein.

In der griechischen Nationalmannschaft wäre der Gold wert gewesen. Die hatten dazu Gekas. Bemerkenswert ist allerdings, dass wir den auch holten, obwohl sich Hertha nicht so weit zurückfallen ließ (wie Bielefeld oder Bochum). Insofern war das für mich damals 2 klare Managementfehler, für Artur büßen musste. Ich fand das unanständig.

Spieler wie Ndjeng oder Wagner sind hier, weil Jos Luhukay sie für sein Spielkonzept braucht. Und zwar so lange, bis es bessere gibt, die diese Funktion ausfüllen. Der Erfolg gibt Luhukay Recht.

Wer das nicht verstanden hat oder nicht verstehen will und dazu ausschließlich in die persönliche Kiste greift, muss sich dagegen lassen, dass die Diskussion in diesem Blog schon seit längerem ein wenig weiter ist. Es wäre schön wenn wir da keine Rückschritte machen.


Kamikater
2. März 2014 um 13:02  |  238592

@freddie
Das ist ja bitter…


Kamikater
2. März 2014 um 13:05  |  238593

@Stiller
Jepp


Kamikater
2. März 2014 um 13:15  |  238595

Der Satz spricht Bände: Ich freue mich sehr darauf. Und andere Luft zu schnuppern, kann nicht schaden“, sagte Lasogga.

Also ich bezweifele, dass der gesamte HSV den Abstiegskampf rechtzeitig angenommen hat.

@Hertha II
Wer von Euch ist denn jetzt beim BAK? Ich renne gleich meine Runden durch den englischen Garten. Huhu @backs,….


jenseits
2. März 2014 um 13:20  |  238597

In 10 Minuten beginnen die Spiele der 2. Liga.

Ich drücke dem KSC und dem FSV die Daumen und hoffe auf zwei Auswärtssiege.

Sollte der KSC gewinnen, dann wäre schon einmal Paderborn nur noch auf dem 3. Platz, zumindest, wenn Fürth nicht gewinnt.

Union hätte es dann am Montag auf dem Fuß, Paderborn auch noch vom Relegationsplatz zu verdrängen.

Ich fürchte allerdings, beim FSV hilft auch Daumendrücken im Moment nichts. Drei Siege aus den letzten 10 Spielen – gegen Cottbus, Bochum und Dynamo…


Kamikater
2. März 2014 um 13:30  |  238599

Die 2. Liga ist wirklich sauspannend dieses Jahr.

Bis auf Köln ist da alles offen. Jetzt kommt unten sogar Cottbus nochmal ran und Aue aus dem starken Schlamassel.

Und oben wird sich jetzt zeigen, wer die stärksten Nerven hat.


backstreets29
2. März 2014 um 13:36  |  238600

@Kami

Du bist in München?


ubremer
ubremer
2. März 2014 um 13:38  |  238601

@Morales

Vorarbeit, Cauiby trifft, 1:0 Ingolstadt gegen Dresden

Heute Abend treffen mit John Brooks bei der US-Nationalmannschaft in Frankfurt.


backstreets29
2. März 2014 um 13:40  |  238602

du oder Morales? 😀


Herthafan59
2. März 2014 um 13:50  |  238603

hallo, nun melde ich mich auch hier mal zu wort.

allen zweiflern möchte ich gerne auf den boden zurück bekommen. ich sah freitag eine gute kämpferische partie. freiburg die gegen den abstieg spielt hat es unsere hertha nicht leicht gemacht. unsere mannschaft hat meiner meinung nichts mehr mit dem abstieg zu tun…..im gegenteil….ich halte weiter wie in der bz schon beschrieben vor der saison große stücke auf luhu….seine augsburger verpflichtungen sind momentan alle kracher. lasst uns nicht träumen, die nächste saison wird wie üblich schwerer……….warum sollen wir uns nebenher dann europa antun?. kontinurmäßig verstärken und dann angreifen. appropo angreifen, die liga wird jährlich ärmer dank den übermächtigen bayern……….macht kaum noch spaß die tabelle zu betrachten. für europa geil…..für bundesliga zu stark. dortmund kommt langsam wieder verdient auf den 2ten platz..leverkusens glück geht vorbei und sinken dank ihren fußball langsam abwärts. auch wenn schalke in 2 spielen 11 tore gefressen hat stehen sie wie wolfsburg zurecht über hertha……..bleibt noch gladbach..schwer einzuschätzen gerade………….aber hertha, bitte nicht jetzt schon europa


2. März 2014 um 13:50  |  238604

@sunny1703 ich will auf dem Thema auch nicht weiter herumreiten da hast Du recht gehört nicht unbedingt hierher,nur ich bin überzeugt das einige von uns hier Online Hertha schauen,ich bin auch immer Leben immer dankbar von Tipps oder Radschläge anderer sonst würde ich hier immer noch stundenlang runter scrollen ohne den richtigen Tipp. // Zu Hertha ich finde es läuft richtig gut,wie schwer es ist musste in der letzten Saison Düsseldorf und Greuther Fürth mit Abstieg erfahren,und Braunschweig wird es auch nicht besser gehen.


ubremer
ubremer
2. März 2014 um 13:51  |  238605

@backs,

wenn Du bei diesem neumodischen Twitter/Instagram-Krams unterwegs bist:
Gestern hat John Brooks ein Foto gepostet ‚Ich und mein Handrucksäckchen am Abflug-Gate in TXL‘.
‚Ready for take off – national team is calling #starsandstripes

Kommentar von ‚alfredo1008‘:
‚Hahaha guten Flug Bro. Papa kommt morgen nach‘


Kamikater
2. März 2014 um 13:52  |  238606

@backs
Ja. Im Innside, bis Dienstag.


ubremer
ubremer
2. März 2014 um 13:54  |  238607

@herthafan59,

willkommen an Bord des blauweißen Vergnügungsdampfers. Denke, Du weisst, was Dich hier erwartet. Auf zu neuen Ufern, hoffe, Du bist seefest 😉


backstreets29
2. März 2014 um 13:58  |  238609

@kamikater

sowas muss man frühzeitig anmelden, dann könnts auch mal mit nem Bier klappen 😉

morgen Skifahren
#Zugspitze


backstreets29
2. März 2014 um 13:59  |  238611

@ubremer

nur sehr rudimentär
Ich hab ja auch noch ein Leben neben dem Web
#Familie
#Kinder
#Hobbies


ubremer
ubremer
2. März 2014 um 14:00  |  238612

@backs

selbst Schuld 😉

Davon abgesehen: Twitter verändert die eigene Mediennutzung, weil man bestimmte andere Dinge weglässt. Und dafür andere Dinge, mehr zielgerichtet, findet.
Die Großen im Bizz haben das längst erkannt. Jagger und Springsteen twittern fleißig


2. März 2014 um 14:00  |  238613

@Herthafan59 ach nee ein alter bekannter Ha Ho He …..


backstreets29
2. März 2014 um 14:02  |  238614

😀 Ick finds geil


Kamikater
2. März 2014 um 14:02  |  238615

@backs
Ja, Recht haste! Next time,’promise!


ubremer
ubremer
2. März 2014 um 14:03  |  238616

@backs,

habe 14-Uhr-Posting noch ergänzt


apollinaris
2. März 2014 um 14:04  |  238617

@ herthafan: bin in jedem Punkt dabei..( P.S. wird nicht immer so sein #seefest 🙂 )


Bluekobalt
2. März 2014 um 14:05  |  238618

@stiller,
Das Thema treibt mich auch immer um und Du hast mir mit Deinem Text die komplette Schreibarbei abgenommen.
Danke!


Kamikater
2. März 2014 um 14:05  |  238619

Mannmann, Meuselwitz führt 2-0 bei der TSG. Also Hertha II, auf gehts!


King for a day – Fool for a lifetime
2. März 2014 um 14:06  |  238620

Berliner AK – Hertha II

0:1 in der 35. Minute


ubremer
ubremer
2. März 2014 um 14:07  |  238621

@Pfiffe im Olympiastadion

nach dem 0:0 gegen Freiburg: @herthaner4ever hat dazu gebloggt – hier


Kamikater
2. März 2014 um 14:07  |  238622

Ja! Super! Wer denn?


backstreets29
2. März 2014 um 14:07  |  238623

@ubremer

oops…. ich bezweifele dass Herr Springsteen selbst twittert.
Glaubt man den Meldungen in diversen Foren steht er dem Internet eher skeptisch gegenüber.
Immerhind hat er sich jetzt mal mit einem Iphon angefreundet um seine Tochter bei diversen Reitturnieren zu fotographieren.


backstreets29
2. März 2014 um 14:08  |  238624

@Kami

Ick nehm dich beim Wort


King for a day – Fool for a lifetime
2. März 2014 um 14:09  |  238625

Der Ticker will den Torschützen noch nict ausspucken


Herthafan59
2. März 2014 um 14:10  |  238626

wir spielen so eine geile saison………das sollte vorerst reichen für spätere weitere taten……….HA HO HE


King for a day – Fool for a lifetime
2. März 2014 um 14:10  |  238627

Ah jetz
Fabian Holland


jenseits
2. März 2014 um 14:10  |  238628

Holland zum 1:0!


Kamikater
2. März 2014 um 14:10  |  238629

Holland hat getroffen.

@backs
Nordfriedhof, muss raus. Ja, darfst du!


2. März 2014 um 14:11  |  238630

Tor Holland !


Herthafan59
2. März 2014 um 14:12  |  238633

urbremer
schlimma geht nimma …..smile moin moin


ubremer
ubremer
2. März 2014 um 14:13  |  238634

@backs,

für Dich ein Twitter-Foto vom Boss in Badehose – hier

P.S. Schon klar: Dass hat er nicht selbst fotografiert 😉


jenseits
2. März 2014 um 14:13  |  238635

Im Moment alles in Ordnung. Hertha führt und der FSV konnte gegen Fürth ausgleichen.


Eigor
2. März 2014 um 14:14  |  238636

@sarinsaron
Wie von @sunny beschrieben, sind die normalen Streams kein Problem.
Wenn du auf peer-2-peer verzichtest und einen Werbeblocker benutzt ist es für die Abmahnbranche auf legalem Weg nicht möglich deine IP zu erfahren.
Zum Redtube-Abmahnskandal etwas Lektüre 😉
http://www.mersch.com/cmscontent/fileupload/newZ1new_fileupload_url1_eZ279333Z3porno-abmahnungen.pdf


Herthafan59
2. März 2014 um 14:15  |  238637

die fans die im anschluss nach dem spiel pfeifen sind die pfeifen…………..wir sind aufsteiger und wollen nicht absteigen wieder.klopsköpfe diese


Das ewige Talent
2. März 2014 um 14:18  |  238639

@herthabscberlin1892 (im vorherigen Blogbeitrag) – tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte…

Aber auch eine mittelmäßig begabte Bundesliga-Mannschaft müßte aus meiner Sicht, gegen einen SCF in der derzeitigen Form einfach mehr bieten, das hat für mich gar nichts mit deutlich überzogenen Erwartungen hinsichtlich z.B. einer möglichen EL-Teilnahme zu tun.

Wie würde die Bewertung hinsichtlich der gestrigen Leistung lauten, wenn wir uns tatsächlich im Abstiegskampf befunden hätten.

So oder so – gestern war einfach zu wenig – egal, welche Maßstäbe man ansetzt.

Ich teile Deine Ansicht, dass man gegen den SC Freiburg in der jetzigen Situation mehr anbieten muss. Was die Enttäuschungen bei uns Fans und den Umgang damit umgeht – warum sind wir denn so drauf, wie wir es teilweise (und auch im Affekt nach einem solchen Spiel) sind? Na, ich würde sagen, doch genau, weil die Mannschaft aufgrund der bisher gezeigten Saisonleistung Anlass zu der Hoffnung gegeben hat, dass da was gegen Freiburg drin sein muss. Zumal, wenn man sich tabellenmäßig vielleicht gerade eher in Richtung Europa, denn in Richtung Anstiegskampf orientiert. Nehme ich das mit den „überzogenen Erwartungen“ an der Stelle vielleicht mal zurück, dann aber kritisiere ich doch, dass wir in Berlin schon dazu neigen, im relativen Erfolgsfall allzu schnell zu vergessen, wo wir herkommen und was das am Ende bedeutet. Da wird eben so ein Grotten-0:0 nicht einfach mal runter geschluckt, sondern gleich ins Verhältnis zu dem gesetzt, wo Hertha aus Sicht vieler eigentlich schon sein müsste. Das ist halt das speziell schwierige Umfeld hier in Berlin und ich bin heilfroh, dass wir momentan da stehen, wo wir stehen (wenngleich, wie gesagt, mich das Spiel am Freitag auch genervt hat).


Herthafan59
2. März 2014 um 14:19  |  238640

hi sarin,

und biste nun enttäuscht was luhu und preetz aus hertha zaubern gerade?


jenseits
2. März 2014 um 14:19  |  238641

Daumen drücken hilft doch. Der FSV führt dank Kapllani 2:1 in Fürth.


Herthafan59
2. März 2014 um 14:22  |  238642

wenn überhaupt kritik, dann die 2te halbzeit…….aber wie bedingt gesagt……….freiburg wollte (durfte nicht verlieren)……ich will nicht vorschnell europa


Herthafan59
2. März 2014 um 14:26  |  238643

hamburg muss noch viel gras fressen


ahoi!
2. März 2014 um 14:34  |  238646

danke für eure einschätzungen: @kamikater und @backstreet


Herthafan59
2. März 2014 um 14:36  |  238647

mainz könnte für überraschung sorgen…….ob das gut tut in der zukunft???


Exil-Schorfheider
2. März 2014 um 14:37  |  238648

@apo

Geht mir ähnlich…


herthabscberlin1892
2. März 2014 um 14:59  |  238653

@Das ewige Talent // 2. Mrz 2014 um 14:18:

Kein Problem, man kann ja nicht den ganzen Tag nur am PC sitzen ;-).

Ich stimme Dir auch generell zu und will noch bemerken, dass nach den Niederlagen z.B. gegen Nürnberg und Wolfsburg (richtigerweise) keine Pfiffe für mich wahrzunehmen waren, was für mich ein Zeichen ist, dass die Hertha-Fans doch ein richtiges bzw. gutes und fachgerechtes Gespür haben und die Leistungsfähigkeit unserer Mannschaft realitätsnah einordnen.

Aus meiner Sicht muss gegen einen Tabellensiebzehnten immer mehr drin sein, egal auf welchem Tabellenplatz man selbst steht (wären wir z.B. 15. gewesen, hätten wir dieses Spiel umso mehr gewinnen müssen), daher wohl die allseits große Enttäuschung am Freitag während und nach dem Spiel.


ahoi!
2. März 2014 um 15:00  |  238654

shit fürth 2:2…


ahoi!
2. März 2014 um 15:03  |  238655

@Kamikater // 2. Mrz 2014 um 13:30.

trotzdem habe ich eindruck, dass da keiner – außer den kölnern vielleicht – so richtig heiß ist auf den aufstieg…


Kamikater
2. März 2014 um 15:04  |  238657

Also sowas! Da entsendet man eine komplette Delegation ins Poststadion und bekommt nicht einen einzigen live-Bericht zurückgesendet.


jenseits
2. März 2014 um 15:09  |  238659

Mann Karlsruhe, wie kann man in diesem Kaff verlieren.


herthabscberlin1892
2. März 2014 um 15:09  |  238660

@ubremer & @backstreets:

OT Springsteen:

Da bin ich ja froh, dass ich den Boss nicht fotografiert habe, als er am 29.05.12 nach einer Feier mit der gesamten Band im Vox das Grand Hyatt Hotel Berlin torkelnd und leicht orientierungslos verlassen hat.

Ich muss nicht alles über „meinen“ Star wissen – ich will meinen „Boss“ auch nicht in Badehose sehen – so ohne Gitarre 😉 .


jenseits
2. März 2014 um 15:17  |  238662

Och nö, in letzter Minute führt Fürth.


zatto59
2. März 2014 um 15:18  |  238663

shit 3:2 für fürth


Kamikater
2. März 2014 um 15:20  |  238665

Hertha II gewinnt 1-0 … jawoll!


jenseits
2. März 2014 um 15:22  |  238667

Glückwunsch an unsere Zweite. Da scheint’s auch langsam bergauf zu gehen.


ahoi!
2. März 2014 um 15:23  |  238668

wahnsinn. fürth ist wieder zweiter, hat aber schon jetzt 7 niederlagen eingesteckt. was für ein unterschied zur vergangenen saison als hertha mit nur zwei und braunschweig mit fünf niederlagen aufgestiegen sind….


sunny1703
2. März 2014 um 15:36  |  238669

Ich sage doch ich möchte Firmino in der neuen Saison bei Hertha. 😀


Ursula
2. März 2014 um 15:42  |  238670

Hatte ich schon Pizarro in den Ring ge…

..nee wah…!?


sunny1703
2. März 2014 um 15:47  |  238675

Und wir tauschen Dost gegen Wagner! 🙂


pathe
2. März 2014 um 15:58  |  238677

Firmino wär‘ schon ok..;)
Aber kostet soviel Ablöse wie Ramos und Lasogga. Und will soviel verdienen, wie beide zusammen. Also vielleicht doch lieber nicht…


Spanische Note
2. März 2014 um 15:59  |  238679

Realistisch bleiben!

@Stiller, da gibts ein schottisches Sprichwort, es geht so: Kein Mann steigt zweimal in denselben Fluss. (Die Schotten sind auch ein Anglervolk.)

Und jetzt zu einem brandaktuellen Fußballergebnis mit Belang: Gibraltar (die vom Affenfelsen) vs. Färöer (die von den Schafsinseln) 1:4.
Wird sich Deutschland in der EM-Quali aber gewaltig strecken müssen.


zatto59
2. März 2014 um 16:11  |  238680

upss….hoffenheim führt 3:1


Freddie1
2. März 2014 um 16:12  |  238681

Ham wa die vahaun.
gute Leistung unserer Zweiten


jenseits
2. März 2014 um 16:16  |  238682

Ein Unentschieden wird entschieden unwahrscheinlicher…


Stiller
2. März 2014 um 16:17  |  238683

@Bluekobalt // 2. Mrz 2014 um 14:05

Ja, das geht / ging mir (und @Kamikater) auch so. Und jezz isset raus.

Mittlerweile hat Preetz aber enorm dazu gelernt (vor allem durch den Einfluss von Jos Luhukay). Es wäre dennoch schön, wenn er mal – nicht irgendwann, aber bei passender Gelegenheit – einen solchen Fehler öffentlich zugeben würde. Das könnte zum einen Artur Wichniarek menschlich gut tun (der war am Ende einfach fertig, mit sich und den Hertha-„Fans“) und auch zeigen, dass Michael Preetz nun eine gewisse Flughöhe erreicht hat, die über das rein Sportliche hinausgeht. Ich bin da mal zuversichtlich …


zatto59
2. März 2014 um 16:17  |  238684

@jenseits…ja leider war mein tip….mittlerweile 4:1


jenseits
2. März 2014 um 16:24  |  238685

@zatto

Dein Tipp war ein Remis? Das war zumindest mein Wunsch. Aber so ist es ja ganz gruselig. Da drücke ich jetzt den Wolfsburgern noch die Daumen für 3 Tore, oder für so viele eben notwendig sind, um am Ende auszugleichen.


zatto59
2. März 2014 um 16:29  |  238686

@jenseits…0:0 war mein tip ….total daneben 😉
bin auf die zweite halbzeit gespannt…. ein 4:4 wäre klasse …


backstreets29
2. März 2014 um 16:33  |  238687

@ubremer und herthabscberlin1892

Alles gut….ich finds in Ordnung wenn die Jungs nicht nur auf der Bühne Spass haben.

brucespringsteen.net informiert ja seit dieser Tour verstärkt auch über die Dinge abseits der Bühne.

Ich nehms zur Kenntnis, kann da aber nix Sensationelles dran finden…….

Aber für knapp 65 ist der Junge noch ziemlich frisch


Exil-Schorfheider
2. März 2014 um 16:36  |  238688

Weil es ja zum Jammern auf hohem Niveau irgendwie dazu gehört:

Wir haben mittlerweile die drittbeste Abwehr in der Liga.


Thomsone
2. März 2014 um 16:37  |  238689

@Backs
… und nix mit Korsett
Was ist mit Hamburg im Juli???


backstreets29
2. März 2014 um 16:40  |  238690

Es gibt ein Gerücht bzgl einer Tour im Juli in HH.
Nils Lofgren hat angeblich Shows in Florenz und Mailand angekündigt.

Schau ma mal…..die Setlisten jetzt in Australien waren sehr cool……

sorry für OT


herthabscberlin1892
2. März 2014 um 16:42  |  238691

@backstreets29 // 2. Mrz 2014 um 16:33:

„Aber für knapp 65 ist der Junge noch ziemlich frisch“.

Der steckt uns alle in die Tasche – locker. Nach seinem Konzert im MSG in NYC im April 2012 war ich nach dem Konzert garantiert ausgelaugter als der Boss 😉 .

OT Ende.


Derby
2. März 2014 um 16:42  |  238692

Keiner will in die CL.

Kann ja wohl nicht wahr sein. Dann müssen wir es eben machen 🙂 🙂


backstreets29
2. März 2014 um 16:44  |  238693

Ist irgendwie alles total schneckenrennenmässig dieses Jahr

Keiner will in die CL….keiner will aufsteigen….


HerthaBarca
2. März 2014 um 16:46  |  238694

Schöner Fussballnachmittag beim Auswärtssieg unserer U23 mit @Elaine, @Püppi, @fay mit Junior, @Freddie, @delpiero und temporär @opa!
Unsere U23 hat – bis auf die letzten ca. 5-7 min – wenig zugelassen und gut und kompakt in der Defensive gestanden. Den einen oder anderen Konter vielleicht noch ein wenig konzentrierter, hätte der Sieg noch ein wenig höher ausfallen können! Wenn sie so weiter machen, werden sie nicht absteigen!


HerthaBarca
2. März 2014 um 16:51  |  238695

…übrigens ab 17:00 auf einem legalen Stream Spitzenspiel in der span. Liga auf http://www.laola1.tv Atlético Madrid vs. Real Madrid!


Herthafan59
2. März 2014 um 17:02  |  238696

jetzt weiß ich in welchem gewässer ich bin………….nur profis.smile……..bitte kumpels, gebt hertha die chance zu wachsen und nicht von sternen träumen


fechibaby
2. März 2014 um 17:03  |  238697

@Exil-Schorfheider // 2. Mrz 2014 um 16:36

„Weil es ja zum Jammern auf hohem Niveau irgendwie dazu gehört:

Wir haben mittlerweile die drittbeste Abwehr in der Liga.“

Aber nur den elfbesten Angriff.
Das reicht zum Glück nicht für einen EL-Platz.


Ursula
2. März 2014 um 17:04  |  238698

300 ster!!! Na bitte, geht doch…


etebeer
2. März 2014 um 17:05  |  238699

@Ralf entspannte Tage an der Ostsee und laßt es euch gut gehen 🙂


zatto59
2. März 2014 um 17:05  |  238700

@jenseits… es fehlen noch 2 tore 🙂


jenseits
2. März 2014 um 17:07  |  238702

@zatto

Nur noch zwei… 😉


jenseits
2. März 2014 um 17:07  |  238704

Oh, war ich wohl etwas lahm. 😉


apollinaris
2. März 2014 um 17:08  |  238705

@ 11. Bester Angriff. Vor der Saison wäre ich mit einem 11. Platz aber sowas von zufrieden gewesen. :)-
und wäre es immer noch..!
#jammernaufultrahohemniveau


Ursula
2. März 2014 um 17:09  |  238706

@ Spanische Note, da gibt es ein „lateinisches
Sprichwort“, das geht so: “Difficile est saturam
non scibere”….

Für mich “Spanische Note”, nur für mich (!), ist
es schwierig, über Dich keine Satire zu schreiben!

UND in “Lateinium” gelten Fragen wie, wie war
die Zeit der Abstinenz, ohne Blog, ohne RONNY
und ohne @ cassandra….??

Ohne @ cameo?

“Ignoramus, ignarobimus”…

Wir wissen es nicht, wir werden es nicht wissen!

Wir wollen es auch gar nicht wissen….
Grüße!


Inari
2. März 2014 um 17:09  |  238707

Elfer und rot. Also bei hoffenheim Wolfsburg geht es echt rum.


sunny1703
2. März 2014 um 17:09  |  238708

Geiles Spiel bei Hopp!


zatto59
2. März 2014 um 17:10  |  238709

war schneller 😉


Ursula
2. März 2014 um 17:10  |  238710

…oder doch wieder drei…!


jenseits
2. März 2014 um 17:10  |  238711

In Unterzahl spielt es sich ja häufig leichter.


zatto59
2. März 2014 um 17:12  |  238712

@jenseits…jetzt wieder 3 ;-(


Inari
2. März 2014 um 17:12  |  238713

@11. bester Sturm: es hat sich in der Saison gezeigt, dass allagui einfach unfassbar schwach im Abschluss und Wagner trotz ab und zu guter Aktionen eher ein Ersatz für Niemeyer als für Ramos ist. Ich hoffe wir kaufen 2 gute Stürmer (oder 1 plus Lasso) und 1-2 gute Aussenbahnspieler.


Ursula
2. März 2014 um 17:13  |  238714

So wie die spielen, ist Hoffenheim raus,
aus dem Abstiegsrennen…

6 : 2 !!!


sunny1703
2. März 2014 um 17:13  |  238715

Für meine Augen ist dieses Spiel ein Genuss gegenüber manchem gruseligem Spiel dieses Spieltags.


Inari
2. März 2014 um 17:14  |  238716

6:2, Hoffenheim macht auf Bayern


Inari
2. März 2014 um 17:14  |  238717

Ich höre es leider nur über die sport1fm app, das Spiel hätte sich heute echt gelohnt zu schauen.


Ursula
2. März 2014 um 17:14  |  238718

Welches meinst Du @ sunny…..?


Derby
2. März 2014 um 17:18  |  238719

Wahnsinn in hoffenheim.
Bisher die drittbeste abwehr.

Heute hätte sogar Schalke gegen sie gewonnen 🙂


Exil-Schorfheider
2. März 2014 um 17:20  |  238720

@fechi

Du hast natürlich das Haar in der sonntäglichen Suppe gefunden.
Bin da eher bei @apo, der auf ultrahoch erhöht hat.


sunny1703
2. März 2014 um 17:20  |  238721

@Ursula

Ich habe die Mannschaften dieser Partie aus Höflichkeit vergessen.
Jeder hat mal einen schlicht schlechten Tag. 😀

lg sunny


jenseits
2. März 2014 um 17:21  |  238722

Bäh, ist ja widerlich. Schmalzlocke freut sich natürlich.


sunny1703
2. März 2014 um 17:26  |  238723

Das wirklich sensationelle an dieser bisherigen Hertha Saison sind die Auswärtsspiele.
Platz 3 in der Auswärtstabelle das ist großes Kino.

lg sunny


Ursula
2. März 2014 um 17:27  |  238724

Verstehe! Wollte meine (Fang)frage auch
gleich wieder zurückziehen…


2. März 2014 um 17:28  |  238725

Liebe@U. ich liebe Satire,ergo why not.


pathe
2. März 2014 um 17:28  |  238726

Wenn ich solche Spiele wie Bayern – S04 und Hoffenheim – Wolfsburg sehe, bin ich schon ein bisschen stolz, dass wir in dieser Saison noch nicht ein Spiel so hoch und demütigend verloren haben.


Ursula
2. März 2014 um 17:28  |  238727

Ich würde ja gern @ jenseits fragen, was
widerlich ist, weil ich nicht verstehe, aber
ich trau` mich nicht!


Ursula
2. März 2014 um 17:30  |  238728

@ U.Kliemann, in schottisch oder lateinisch…?


2. März 2014 um 17:32  |  238729

Torfig natürlich!@Ursula


sunny1703
2. März 2014 um 17:32  |  238730

@pathe

Stimmt, das ist auch überraschend, Hertha wurde nicht abgeschlachtet.
Danke Defensive!


Ursula
2. März 2014 um 17:33  |  238732

Yes Sir, I can boogie…

Sorry @ jenseits, war nicht persönlich gemeint!


Ursula
2. März 2014 um 17:36  |  238733

DENN jetzt muss ich aufpassen @ U.Kliemann,
dass ich meinen „dreifachen Torfigen“ einfahre…


Ursula
2. März 2014 um 17:36  |  238734

333 ster!!! Prost!


fechibaby
2. März 2014 um 17:36  |  238735

@apollinaris // 2. Mrz 2014 um 17:08 und
@Exil-Schorfheider // 2. Mrz 2014 um 17:20

Am Saisonende wäre auch ich mit dem Platz 11 hochzufrieden!!
Klassenerhalt und Ziel erreicht.
Bitte keinen Platz erreichen, der für die EL reichen würde.
Die EL würde für Hertha zu früh kommen.
Wir wollen doch in der nächsten Saison nicht so einbrechen wie Freiburg und Frankfurt in dieser Saison!

Ich jammer doch nicht.
War nur eine Feststellung mit dem 11. Platz im Sturm.


2. März 2014 um 17:37  |  238736

@Herthafan59// nah wie kann ich Enttäuscht sein“nein ich freue mich Luhu macht gute Arbeit,er ist mit Hertha auf einen guten Weg.


herthabscberlin1892
2. März 2014 um 17:38  |  238737

Hier etwas zum Schmunzeln, quasi als Vorbote der nahenden Fussball-WM, viel Spaß dabei!:

http://www.youtube.com/watch?v=1Kl3idTjsdk


fechibaby
2. März 2014 um 17:44  |  238738

@sunny1703 // 2. Mrz 2014 um 17:26

„Platz 3 in der Auswärtstabelle das ist großes Kino. “

In der Heimtabelle liegt Hertha wieder auf Platz 11, wie bei den erzielten Toren.

War wieder nur eine Feststellung, kein Jammern.


2. März 2014 um 17:52  |  238740

@Eigor alles das was Du mir Empfehlt ist mir auch bekannt, dennoch wie vom Rechtsanwalt auch schon ausgesagt wurde hat er bei normalen Streams dies so auch nicht erwartet. Ich glaube aber das Du Dich irrst das auf den wegen die Du beschreibst die IP nicht auszumachen ist. Für mich habe ich jedenfalls entschieden Seiten bei denen ich zweifel habe zu lassen. Meine Empfehlungen muss niemand umsetzen jeder tut das was er für richtig hält.


Eigor
2. März 2014 um 18:00  |  238742

@sarinsaron
Ich schrieb auf legalem Weg.


jenseits
2. März 2014 um 18:04  |  238743

Und es geht weiter so: die Schwaben führen.


cameo
2. März 2014 um 18:05  |  238745

@sarinsaron, in der Zeit, die du hier für Postings zum Thema „streaming“ aufgewendet hast, dazu gerechnet die Zeit, wo du im Internet zum Thema gesurft und gelesen hast, also in der Zeit hättest du aushilfsweise bei McDonalds Hamburger braten oder in einer Currywurstbude die Soße anrühren und damit genug Geld verdienen können, um ein Abo bei Sky zu bezahlen. Und schon hättest du (hätten wir) RUHE.


zatto59
2. März 2014 um 18:10  |  238746

wieder ein tip in eimer….;-(


sunny1703
2. März 2014 um 18:11  |  238747

@jenseits

Sind wir mal einer Meinung und Du bist auch für Frankfurt?!

lg sunny


jenseits
2. März 2014 um 18:12  |  238749

@sunny

Ja, scheint dann so zu sein. 😉


Kamikater
2. März 2014 um 18:16  |  238751

DAX:

SAP +3.4%
.
.
.
VW -6,9%


coconut
2. März 2014 um 18:22  |  238755

Nebenan geht es weiter…….. 😉
Also auf zum neuen Thema.


Kamikater
2. März 2014 um 18:29  |  238758

Oha… Wenn Frankfurt heute verlieren sollte, wird das Spiel in Hamburg der Knaller.

Ich sehe allerdings mit Argwohn dem närrischen Treiben in Mainz zu. Die können nämlich auch die Tabelle lesen und sehen heute und nächste Woche die Niederlagen Wolfsburgs. Mehr Motivation gegen unsere arg dezimierte Truppe geht kaum.

Da sage ich realitischerweise eine Niederlage voraus.

Anzeige