Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Im Moment passt es einfach nicht bei Hertha. Damit meine ich gar nicht die sportlichen Darbietungen auf dem Platz und erst recht nicht die Punktebilanz. Achter Platz. „Kannste nich meckern“, sagt der gemeine Berliner oder Brandenburger anerkennend dazu. Nein, ich meine die medizinische Abteilung, die im Moment deutlich mehr zu tun hat. Zu Fabian Lustenberger, Tolga Cigerci (beide Muskelfaserriss) und Änis Ben-Hatira (Zehenverletzung) gesellen sich momentan noch Per Skjelbred (angeschwollenes Sprunggelenk) und John Brooks (Pferdekuss). Immerhin gibt es bei beiden noch Hoffnung, dass es für das Auswärtsspiel in Mainz reicht.

Ramos in Mainz – Schnee von gestern

Wir erinnern uns noch an die Erzählungen, wie Ramos sich eigentlich schon mit Mainz einig war.

Transfermarkt.de: Gab es eigentlich mal einen ganz dicken Fisch an der Angel, der Ihnen dann wieder abgesprungen ist?

Heidel: (überlegt) … ganz dicke Fische konnten wir uns eigentlich nie erlauben.

Transfermarkt.de: Einer fällt Ihnen doch ein!

Heidel: Ja, doch: Adrian Ramos von Hertha BSC, mit dem waren wir uns einig. Es war ein typischer Transfer für den letzten Tag. Hopp oder top. Es sah am 31. August 2012 alles so aus, dass es klappen würde, aber dann ist es zwei Minuten vor zwölf Uhr gescheitert, obwohl der Spieler schon in der Geschäftsstelle saß, um seinen Vertrag aufzulösen. Pech gehabt, sage ich.

Als Michael Preetz heute noch einmal dazu befragt wurde, hatte der Manager nur ein müdes Lächeln für die Frage übrig: „Das ist Schnee von gestern.“

Dafür erzählte Jos Luhukay, wie sehr Hertha an Koo Ja-cheol interessiert war. Der Südkoreaner wechselte im Winter für fünf Millionen Euro nach Mainz.

Koo stand auf unserer Liste. Aber solch einen Transfer können wir uns im Moment nicht leisten, weil wir ein Aufsteiger sind.

Der Trainer nahm sich überhaupt heute sehr viel Zeit für die Einordnung der aktuellen Leistungen von Hertha. Aus seiner Sicht ist da in letzter Zeit in der Bewertung von außen etwas in Schieflage geraten. Macht euch einen schönen Kaffee oder Tee und genießt die knapp 30 Minuten Pressekonferenz. Es lohnt sich.

Meine Three Stars gegen Leverkusen sind...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

127
Kommentare

rasiberlin
7. März 2014 um 18:09  |  241263

🙂


Blauer Montag
7. März 2014 um 18:09  |  241264

😀


Freddie1
7. März 2014 um 18:12  |  241267

@delpiero

Zum Vorfred:
Versteh jetzt nicht ganz, was du anderes sagst als ich.

Schöne PK. Ich mag unseren Trainer immer mehr. Auch der Lange wieder souverän.


Blauer Montag
7. März 2014 um 18:18  |  241269

Solange der Trainer weiß, wenn er aufstellt, gibt es noch 11 Mal die Hoffnung, dass Hertha weiter punktet in der aktuellen Saison


Exil-Schorfheider
7. März 2014 um 18:28  |  241271

Die Verletzungssorgen bei Hertha…

…zeigen immer mehr, warum ein Profikader mittlerweile fast 30 Spieler haben muss.
Sind ja noch nicht ganz Hamburger Verhältnisse, wo mehr Spieler fraglich sind, aber hier gab es ja auch Nachfragen, warum der Kader 28 Spieler haben muss…


sunny1703
7. März 2014 um 18:29  |  241272

Koo zu Hertha. Das wäre wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit passiert. MP wird darin immer besser.

lg sunny


coconut
7. März 2014 um 18:45  |  241280

Dann eben hier…..
Ein mal etwas interessantere PK.
Eines aber hat J-Lu nicht begriffen.
Das die Fans sehr wohl wissen, das die Mannschaft insgesamt eine tolle Saison spielt, aber dennoch ihren Unmut Ausdruck geben werden, wenn da so ein Trauerspiel auf dem Rasen abgeliefert wird.
Das hat gar nichts mit überzogenen Erwartungen zu tun, sonder mit der Sehnsucht nach einem Heimsieg.

Nur mal zur Erinnerung:
Der letzte Heimsieg war am 13.12.2013 das 3:2 gegen Bremen (16.Spieltag). Der vorletzte stammt vom 9.Spieltag (1:0 gegen BMG)!
Ansonsten gab es lediglich zwei Remis gegen Augsburg und gegen Freiburg, sonst nur Niederlagen in den Heimspielen!
Also ich kann die Pfiffe da durchaus verstehen.

Auf der anderen Seite hat J-Lu die Situation korrekt beschrieben. Uns fehlt da Qualität im Kader um so viele Ausfälle auch nur annähernd kompensieren zu können. Den Koo hätte er wohl auch gerne zu Hertha gelotst….. 😉
Aber das liebe Geld…..


Derby
7. März 2014 um 18:47  |  241282

Klasse Pressekonferenz von luhu.

Bin auf die Aufstellung gespannt. Finde ich gut, dass er nicht über Spieler redet welche im Kader stehen werden.


coconut
7. März 2014 um 18:50  |  241286

„Ansonsten gab es lediglich zwei Remis gegen Augsburg und gegen Freiburg, sonst nur Niederlagen in den Heimspielen!“

..Seit dem 9.Spieltag fehlt da um es korrekt auszudrücken…. 😳


7. März 2014 um 18:51  |  241287

Klopp gegen Sammer, “und Klopp hat recht,sicher hat Bayern München das Geld sich verdient und vieles richtig gemacht nur sollte sich mal Sammer als Trainer versuchen bei einer Mannschaft die nicht viel Geld hat,das ist dämlich‘ quatschen.Das was Luhu mit Hertha schon jetzt erreicht hat Aufstieg Mittelfeldplatz und den Ruf der Hertha einmalig Glückwunsch.


Kamikater
7. März 2014 um 18:57  |  241289

Und da macht der 60er Julia Osaka ein weiteres Tor. Stark auch, wie es den Treffer selbst vorbereitet. Ich bleib dabei, der und Drmic und meine Welt wird bunter.


fechibaby
7. März 2014 um 19:15  |  241291

jonschi
7. März 2014 um 19:19  |  241292

Bin erst vor 7Jahren zur Hertha gekommen. Aber dafür ab dem ersten Tag voll dabei. Was wir hier und jetzt erleben dürfen finde ich echt Klasse. Sicherlich schmerzt uns jede Niederlage, jedoch hättet ihr vor einem Jahr gedacht dass wir in der ersten Liga so gut da stehen könnten? Wohl kaum!! Was die Mannschaft und auch der Verein derzeit leisten ist einfach Klasse! Jeder Einzelne hat zum jetzigen Zeitpunkt alles richtig gemacht. Was wollen wir denn jetzt schon in Europa? Wenn wir nicht so einen tollen Trainer hätten würden wir wahrscheinlich am Wochenende gegen Cottbus spielen und hoffen 3 Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Nein es ist gut so wie es ist, und wir können hoffentlich darauf aufbauen! Egal wie viele Spiele jetzt noch verloren werden, solange die Mannschaft ihr bestes gibt, sollten auch wir anerkennen dass es nun mal auch noch stärkere Mannschaften als uns in der Buli. gibt!


7. März 2014 um 19:40  |  241293

Kamikater // 7. Mrz 2014 um 18:57:

„… und meine Welt wird bunter.“

Wer will schon bunte Kater. 🙂


Lars
7. März 2014 um 19:57  |  241302

@Exil-Schorfheider
„…zeigen immer mehr, warum ein Profikader mittlerweile fast 30 Spieler haben muss…“

Finde ich überhaupt nicht, nur muss die Qualität auf Kaderplatz 16-22 deutlich besser werden. Dann kannst du auch noch mal 5-6 Spieler raushauen.

Evtl. könnte Hertha auch eine bessere 2. Mannschaft gebrauchen, die wirklich in der oder zumindest um die 3. Liga spielen kann. Dann kannst du dann auch viel einfacher mal einen kurzfritig hochziehen.


Freddie1
7. März 2014 um 19:57  |  241303

Unabhängig von ner Katzenhaarallergie oder partieller Farbblindheit wären die genannten Spieler von @kami schon fein.

Der Lange wird’s schon machen


jenseits
7. März 2014 um 20:03  |  241305

Osako


Kamikater
7. März 2014 um 20:07  |  241307

Ich hoffe, ich trete niemandem zu nah, aber ich tippe für Sonntag eine 0:3 Niederlage in Mainz.


Kamikater
7. März 2014 um 20:08  |  241308

@driemer
Na, icke!


Kamikater
7. März 2014 um 20:10  |  241309

@driemer
Nachtrag: „Bunte Kamikater“ bitte. Soviel Zeit muss sein.


King for a day – Fool for a lifetime
7. März 2014 um 21:07  |  241331

Keine Sorge, Kami
Ich rechne auch mit einer Niederlage


Stiller
7. März 2014 um 21:09  |  241332

5-6 (zumindest) neue, perspektivisch überdurchschnittliche Spieler (Passgenauigkeit, Schnelligkeit) benötigt Hertha, um die nächste Saison nicht zurück zu fallen. Positionen hatte ich (und andere) ja schon benannt.

Die Leistung und vor allem der unermüdliche Einsatz der Einsatzfähigen ist aller Ehren wert! Pfiffe sind mE nur dann erlaubt, wenn die Mannschaft sich hängen läßt. Aber das macht ja keiner; alle spielen am Limit.

Aber deshalb wäre es gerade jetzt mehr als wünschenwert, wenn aus der U23 echte Perspektivspieler nach(d)rücken könnten. Ich sage ja nicht „Ceterum censeo Carthaginem esse delendam“, aber ich wiederhole mich mit der Forderung, die U23 muß den Aufstieg anstreben, um zumindest künftig für jungen Nachwuchs eine echte Option zu sein. Auch für Rekonvaleszenten der 1. Mannschaft wird es dann keine Beleidigung sein, wenn sie bei den Jungen in der Aufbauphase wieder Spielpraxis sammeln. Aber so, wie es bis jetzt war …

In der Winterpause ist zwar eine positive Veränderung eingetreten, aber Preetz und Jlu müssen das nun auch bis zum GetNo durchziehen.

Morgen beginnt wieder ein neuer Tag …


monitor
7. März 2014 um 21:17  |  241336

Tolle Pressekonferenz. Interessant die Analyse, daß Hertha Zuhause besser spielt, aber nicht so erfolgreich ist.

Die Pfiffe hätte man sich im Stadion wirklich verkneifen können. Ich sehe lieber Freiburg/ Braunschweig etc. als anderen dabei zu, wie sie sich hier einen Punt mopsen.

Die Reaktion auf das Thema Hoeneß war von M.Preetz hervorragend. Ehrlich, trotzdem diplomatisch!

Meine Prognose für die restlichen Spiele: Es wird enger. Der hohe Aufwand des Spiels macht sich m.E. jetzt immer stärker in der Verletzungsanfälligkeit bemerkbar.
Das Publikum hat nach unten nichts zu befürchten und pfeift aus Langeweile, weil sonst „kein Kribbeln “ zu verspüren ist. So eine Art „unbefriedigte Sehnsucht nach Dramatik“!

Kann man gut finden, …muß man aber nicht. 😉

Ich hoffe, Hertha kann sich im sicheren Mittelfeld der Tabelle weiter halten, die Gefahr durch weitere Ausfälle wegen Verletzung oder der gelben Karten schwebt nach wie vor weiter über der Mannschaft und kann uns schnell mal unpassend vor die Füße fallen. Also Daumen drücken und hoffen, daß wir in Mainz wieder „schlechter, aber erfolgreicher“ sind!


Blauer Montag
7. März 2014 um 21:22  |  241337

Stiller // 7. Mrz 2014 um 21:09

……
In der Winterpause ist zwar eine positive Veränderung eingetreten, aber Preetz und Jlu müssen das nun auch bis zum GetNo durchziehen.

Welche positive Veränderung habe ich verpasst?

I can’t get no satisfaction!
http://www.youtube.com/watch?v=poXvMBhjSWk


monitor
7. März 2014 um 21:28  |  241342

@BM 21:22

Kluge und Franz waren als aktuelle Neuzugänge in der U 23 vorgesehen. :mrgreen:


jenseits
7. März 2014 um 22:17  |  241350

Oh je, die Lausitzer. Was für Pechvögel.


Elfter Freund
7. März 2014 um 22:20  |  241351

Eine bemerkenswerte PK…. Sollte man mal vor einem Heimspiel statt dem üblichen anderen Sch… über die Leinwand flimmern lassen… Seminare für Fans 🙂


7. März 2014 um 22:51  |  241352

@etebeer ick hoffe Du liest ditt meine Zuckerschnutte macht am Wochenende http://www.chefkoch.de/rezepte/426431133556910/Omas-Kohlrouladen.html und als Nachtisch jibt ditt in Mainz ehn 2:1 Sieg unserer Hertha allso Ete und allen lasst Euch den Nachtisch schmecken juten Apetit


del Piero
7. März 2014 um 23:41  |  241366

@freddie1 18:12
Da gibts nix zu verstehen. Zwei Stühle, eine Meinung. Nur ein kleiner Unterschied . Mit dem Abstieg nicht zu tun zu haben kann auch bedeuten man kämpft ständig dagegen und es gelingt immer diesen zu vermeiden. Gibt ja so einige die sich fast immer darin verwickelt sehen.,Ich hoffe dagegen, dass für uns dieser „Wettbewerb“ gar nicht erst bestritten werden muss. D.h. nie schlechter als ?? 10. vielleicht.


del Piero
7. März 2014 um 23:48  |  241370

@Kater 20:07
3 : 0 für Mainz? Guter Tipp 😆 Demzufolge werden wir dort gewinnen. Gegen Freiburg warst Du ja auch der Meinung wir gewinnen 3:0 und ich wagte ein vorsichtiges 1:0 . Bin mir sicher wir werden in M05 nicht verlieren. Wir sprechen uns danach wieder 😉


del Piero
7. März 2014 um 23:51  |  241371

@Stiller 21:09
Na da ist wohl eher bei Dir der Wunsch der Vater des Gedankens. Kennst Du den kostenseitigen Unterschied einer Mannschaft der 3.Liga und der RL?


bernd
7. März 2014 um 23:54  |  241372

Starke PK von Luhu und MP. Was wollen wir mehr als Aufsteiger? Wenn wir uns naechste Saison etwas breiter aufstellen koennen, ist vielleicht Euroliga drin. Dieses
Jahr 8. oder 9. Und das ist gut so!
HA HO HE!


sunny1703
8. März 2014 um 0:04  |  241373

Liebe @elaine Sonnenschein 😀

Zu Deinem heutigen Geburtstag wünsche ich Dir von Herzen alles Liebe,Glück, natürlich Gesundheit und die Erfüllung einiger schöner Träume. 🙂

Da einige dieser zu erfüllenden Träume sicher auch mit Hertha zusammenhängen, hoffe ich mal, dass die Mannschaft hier mitliest und Dir morgen ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk macht. 🙂

Lass Dich heute so richtig feiern, Du hast es Dir verdient! 😀

lg sunny


zatto59
8. März 2014 um 0:40  |  241381

heute mal kein typisches freitagsspiel…aber leider hat die falsche mannschaft gewonnen……


del Piero
8. März 2014 um 0:46  |  241383

Ohhh Elaine ist ein Fisch.
Na dann happy birthday und vollste Gesundheit und genauso viel Glück im neuen Lebensjahr.
Nach dem Alter fragt man ja „Damen“ nicht.
Nur bei alten Damen kennt man es 😉


zatto59
8. März 2014 um 0:46  |  241384

hätte es heute mal den cottbusern gegönnt…haben tollen fussball gezeigt …wurde aber leider nicht belohnt…


coconut
8. März 2014 um 0:48  |  241385

@elaine
Auch von mir ein herzliches happy birthday.
Mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen.


Agerbeck
8. März 2014 um 1:59  |  241398

ebenfalls heute mit den spreewäldern. was für eine tragik. 83 Minuten grandios und dann vom Fussi Gott bestraft. wirklich traurig. Sympathie hin oder her…


todde
8. März 2014 um 7:16  |  241524

@elaine
auch von mir alles gute zu deinem ehrentag. Mögen deine wünsche in Erfüllung gehen und unsere hertha dich morgen mit drei punkten beschenken 🙂


marvolk
8. März 2014 um 8:14  |  241552

Zu deinem Geburtstag die besten Wünsche, vor allem Gesundheit, hatte mich gefreut dich kennen lernen zu dürfen.
Geniesse einen schönen Tag, die Sonne scheint für dich.


marvolk
8. März 2014 um 8:16  |  241553

Dieser Wunsch ging natürlich an @elaine, hatte vergessen deinen Namen einzusetzen, sorry, habe erst eine halbe Tasse Kaffe getrunken.


Exil-Schorfheider
8. März 2014 um 8:35  |  241568

Auch von mir alles Gute zum Geburtstag, @elaine!


Stiller
8. März 2014 um 8:38  |  241574

del Piero // 7. Mrz 2014 um 23:51

Hi del Piero,

dann sag ihn mir …


8. März 2014 um 8:42  |  241579

Koo wäre wohl Herthas Finanz-k.o. geworden, zumal der asiatische Fußballer im Allgemeinen etwas schlapp im Abschluss ist, siehe Hosogai.

Was nützen einem Offensiv-Spieler, die nur bedingte Torgefahr ausstrahlen!?


Stiller
8. März 2014 um 8:45  |  241582

Blauer Montag // 7. Mrz 2014 um 21:22

Na, zunächst wurde der Trainer nochmal ausgewechselt und dann wurden 2 Spieler (zurückgeholt), die deutlich dem talentierten Jugendbereich zuzurechnen sind und JLu und Preetz und Gegenbauer haben durch persönliche Anwesenheit bei (Test-)Spielen und Training deutlich signalisiert, dass die U23 (mehr) Wertschätzung genießt.

Der Klassenerhalt ist die eine Sache; aber das darf nur der Anfang sein. Union II zeigt ja auch, dass es besser geht. Ich glaube, die wissen warum.


Kamikater
8. März 2014 um 8:47  |  241585

Happy Birthday, Elaine!
🙂


8. März 2014 um 8:53  |  241587

Mit Fischen kann ich nicht, jetzt wundert mich gar nichts mehr. 😉
Man könnte übrigens auch zum internationalen Frauentag gratulieren, ihr Banausen!

Noch was zur Verletzungsanfälligkeit (der verletzungsanfälligste Spieler, den ich kenne, ist eigentlich Ben-Hatira, der ständig an Zehengeschichtchen und anderen Kinkerlitzchen laboriert), inwieweit die Muskelmasse bestimmte Bewegungen nicht mitmacht, das ist weidlich unerforschtes Terrain, biochemische Prozesse und so fort. Dass sich „marathon man“ Cigerci nach seinem wievielten Krampf mal wieder eine Muskelverletzung zuzieht, darauf konnte man ja Wetten abschließen.
Wichtige Begleitinfo neulich war, dass Ronny (unser aller Ronny!) zu Portugal-Zeiten mal ein halbes Jahr wegen Oberschenkelproblemen aussetzen musste, er weiß folglich genau, wie viel Laufarbeit er sich zumutet. Merke, ein Genie lässt lieber andere für sich laufen. Es ändert nichts an der Gutartigkeit fürs Spiel.


8. März 2014 um 8:59  |  241591

Was freue ich mich aufs Mainz-Spiel (von wegen 0:3)! Oh, gebt ihm einen Taktstock, unserem Dirigenten. Endlich mal keine Spielnote 5, gestochene Pässe, Spielzüge, Torchancen … Tore! Hertha wird die sonntägliche Begegnung ronnysieren (vgl. mit „Zlatanisieren“), wie Reklametexter das nennen.

Äh, Trainer? Du wirst ihn doch aufstellen?! 😯


sunny1703
8. März 2014 um 9:00  |  241592

Und nicht zu vergessen, heute ist Weltfrauentag,auch dazu meine Glückwünsche! 😀

lg sunny


8. März 2014 um 9:04  |  241596

Und Langkamp, langer Kämpe, du könntest mal langsam ein Kopfballtor machen – wenn man schon zwei Meter misst, müsste das möglich sein.
Außerdem entsinne ich mich eines Sportplatz-Interviews, war da nicht sogar von bis zu 5 Saisontorten die Rede!?
In diesem Sinne: RINJEKÖPPT!


elaine
8. März 2014 um 9:08  |  241597

Ich danke euch für eure Glückwünsche und habe mich riesig gefreut. Momentan bin ich in London Hier kann ich nur vom I Phone tippen. Habt auch alle einen schönen Tag


8. März 2014 um 9:18  |  241607

Da hat sich aber’n Freudscher Fehler eingeschlichen!
Apropos Torte, ähm … Tote. Ein Lebenszeichen vom Lolita-Whistleblower: beim chilligen Länderspiel gg. die chilischarfen, beim Abschluss etwas schielenden Chilenen rief ich zum Schlusspfiff hin auf ARD die Videotextseite 777 auf, wo es Teletwitter heißt – und da bar aller Wunder und Verwunderungen sah ich ihn: florianwitte, der die Pfiffe gegen Mesut Özil monierte (tatsächlich fehlte dem Pfeifkonzert aber noch etwas die Puste und Spucke. Vordermann zum Hintermann: „Komisch, regnet doch heut gar nicht!?“). Er lebt und firmiert unter Sport-Editor (immerhin nicht torlos).


Blauer Montag
8. März 2014 um 9:32  |  241612

Viele, viele Geburtsgrüße auf das EiPhone von el@ine. Mögen deine Herzenswünsche in Erfüllung gehen ❗


Blauer Montag
8. März 2014 um 9:43  |  241618

Stiller // 8. Mrz 2014 um 08:45

Blauer Montag // 7. Mrz 2014 um 21:22

Na, zunächst wurde der Trainer nochmal ausgewechselt und dann wurden 2 Spieler (zurückgeholt), die deutlich dem talentierten Jugendbereich …

Hertha steht im harten Konkurrenzkampf um die jungen Talente, die erst mit 15 (?) Jahren ihren ersten Ausbildungsvertrag unterschreiben dürfen. Es erfordert Jahr für Jahr erhebliche Anstrengungen, die besten Talente zwischen Rostock und Zittau, zwischen Magdeburg und Krakau für Hertha zu gewinnen. Mehr Kooperationen im Jugendbereich wie mit dem BFC Dynamo halte ich für strategisch notwendig. Nur auf dieser Basis kann es gelingen, Jahr für Jahr mindestens einen jungen Spieler in Herthas Profikader zu holen.

Union macht sowieso sein eigenes Ding. Und andere Berliner Vereine kooperieren leider mit anderen deutschen oder türkischen Profiklubs. :-(Und RB Leipzsch lässt vermutlich auch schon in Berlin scouten. Für alle inclusive Hertha wird die Talentsuche wegen der rückläufigen Kinderzahlen in Deutschland immer schwieriger.


Blauer Montag
8. März 2014 um 9:44  |  241619

… andere Berliner Vereine kooperieren leider mit anderen deutschen oder türkischen Profiklubs. 🙁


Freddie1
8. März 2014 um 9:59  |  241636

@spanische Note 9:18
Nur, dass dieser Florian Witte nicht identisch mit dem von der „Zeitung“ ist, sondern es sich um den geschätzten Sportkommentator der ARD handelt.


Ursula
8. März 2014 um 10:12  |  241644

Wenn doch ALLE User so viel “knowing how”
HIER in die Waagschale werfen könnten, wie
“Spanier” mit “eigener Note” über “prozedurale
Vorgänge”, die sie nicht verstehen, aber darüber
schwadronieren und sich daher sicherheitshalber
auf “RONNYismus” in Reinkultur beschränken…

Den “Ronnyismus” als “immaterielle Ressource”,
HIER wieder und wieder abzuhandeln grenzt an….

Aber wie sollte man über den fußballerischen
Tellerrand gucken, wenn man sich in Streben
und Handeln auf RONNY beschränkt?

Den mannschaftsdienlichen Zugewinn von Spielern
wie z. B. Langkamp nicht erkennt, und gar die
Fähigkeiten von Cigerci nicht einmal taktisch
abhandeln kann!? Freiräume mit Laufwegen ohne
Ball für die Mitspieler zu erlaufen, was natürlich
Fremdtexte für RONNY sind…

Nähme Ronny sich doch NUR ein Beispiel an
seinem kolumbianischen Kumpel “Sugarboy”
RAMOS, der läuft und läuft…

Ist auch ein “marathon man”, aber mit “Köpfchen”!!!

Bedingungslose Laufbereitsch ist das Zauberwort
für die “Nati”, wie für “Möchtegern MESSI´s”….

In diesem Fall gilt auch für mich, “Jos knows”!!

Aber wer keine Fische , “Ursula” nicht mag,
„biochemische Prozesse, als unerforschtes
Terrain deklariert UND sich selbst nicht mag,
für den muss das HIER eine Wundertüte sein…

Mir aber fehlen mehr und mehr alteingesessene
Schreiber, die ich sehr vermisse! Bin dann auch
wieder weg!! Der Blog macht einen „traurigen
Eindruck“!“ Nur ne sehr subjektive Meinung…

Grüße an „elaine“ und Glückwünsche!


Stiller
8. März 2014 um 10:12  |  241645

BM, genau das sehe ich auch. Und deshalb werden zunächst die schon in der Jugend offensichtlich erkennbaren Talente sofort von den ganz großen geangelt (Bayern, Dortmund, Bayer). Dabei bietet diesen jungen Spielern (und vor allem deren Eltern!) schon der Name der Vereine eine gewisse „Sicherheit“ für Weiterentwicklung und künftige Chancen. Bei dem ein oder anderen wird auch Hertha nun wieder mit im Rennen sein. Im Falle eines Talents aus dem regionalen Berlinumfeld sowieso.

Daneben gibt es gerade im Jugendbereich starke Leistungsschwankungen und Spieler, die sich einfach später oder langsamer aber kontinuierlich entwickeln. Das ist die zweite Chance für Scouter und Trainer mit dem entsprechenden Auge. Ebenso gibt es junge Spieler von 2. Mannschaften anderer Bundesligisten oder von Regionalligisten, die noch nicht ganz soweit sind und aber ehrgeizig sind und sich stetig verbessern. Sie sehen Hertha bestimmt als attraktiv an, wenn es kein Stillstand oder Karriereknick bedeutet. Und da wäre nur die 3. Liga ein echter Attraktionspunkt. Kein Talent, das seinen Wert kennt, wechselt in die Regionalliga, in der Hoffnung in den nächsten 2 Jahren einer von 3 -4 Spielern zu sein, der es in Herthas 1. schafft.

Deshalb muss das Gesamtpaket bei Herthas „Beschaffungsmarketing“ noch um Einiges verbessert werden.


Opa
8. März 2014 um 10:20  |  241647

Auch von Opa alles Gute an @Elaine

Wer schaut sich denn morgen dass U23 Spiel an?


Blauer Montag
8. März 2014 um 10:28  |  241652

Stiller // 8. Mrz 2014 um 10:12
…….. Im Falle eines Talents aus dem regionalen Berlinumfeld sowieso…… Sie sehen Hertha bestimmt als attraktiv an, wenn es kein Stillstand oder Karriereknick bedeutet. Und da wäre nur die 3. Liga ein echter Attraktionspunkt. Kein Talent, das seinen Wert kennt, wechselt in die Regionalliga, in der Hoffnung in den nächsten 2 Jahren einer von 3 -4 Spielern zu sein, der es in Herthas 1. schafft.

Deshalb muss das Gesamtpaket bei Herthas “Beschaffungsmarketing” noch um Einiges verbessert werden.

Morjn Stiller, Beschaffungsmarketing, präziser noch „Personalbeschaffung“ oder „Personalgewinnung“ ist bei dem rapiden demographischen Wandel in Deutschland für viele Unternehmen eine große Aufgabe – eben auch für Profiklubs.

Die jungen Talente (14jährige) aus der Region Berlin sind hart umkämpft – auch von Klubs aus anderen Regionen Deutschlands oder der Türkei. Da ist Hertha nicht der alleinige und unumstrittene Marktführer.


Blauer Montag
8. März 2014 um 10:31  |  241656

Ursula // 8. Mrz 2014 um 10:12

……. Aber wer keine Fische , “Ursula” nicht mag,
“biochemische Prozesse, als unerforschtes
Terrain deklariert UND sich selbst nicht mag,
für den muss das HIER eine Wundertüte sein…

Mir aber fehlen mehr und mehr alteingesessene
Schreiber, die ich sehr vermisse!

Was is‘ altes Mädchen, ich bin doch hier? 😉
Gestatte mir eine persönliche Frage: Du bist Sternzeichen Fisch?


Ursula
8. März 2014 um 10:56  |  241667

Ja Du ja, aber Du kannst doch nicht ALLE
„Geistreichen“ kompensieren…

Ich bin kein Frosch und auch kein Fisch!


apollinaris
8. März 2014 um 11:12  |  241673

@ elaine: ganz liebe Grüße und Geburtgswünsche nach London, meiner Lieblingsstadt..
@ WeltFRAUENtag: nur einer von noch tausend möglichen links..

https://schspin.wordpress.com/2013/12/29/radionachlese/


catro69
8. März 2014 um 11:13  |  241674

@elaine
Na wenn du schon in London bist: Happy Birthday!


del Piero
8. März 2014 um 11:15  |  241677

@Stiller
Nö die Etats von RL-Mannschaften und 3.Buli kannst Du selber googeln. Das da, relativ, Welten dazwischen liegen ist aber allein daran schon zusehen, dass es Vereine gibt welche trotz Aufstiegsplatzierung keine Lizenz beantragen, d.h. den Aufstieg aus wirtschaftlichen Gründen nicht wollen/können. Um in der 3.Liga mithalten zu können braucht es eine bessere Mischung als es eine „Ausbildungsmannschft“ haben kann. Was natürlich Talenten weniger Einsatzmöglichkeiten bietet.
Wenn deine Theorie stimmen würde:“Warum spielt denn dauerhaft nur Stuttgart in der 3.Liga?“


Kamikater
8. März 2014 um 11:23  |  241684

Schon merkwürdig, dass einige Menschen noch immer glauben, dass schlechte Leistungen einer Profimannschaft oder weniger erfolgreiche Nachwuchsmannschaften immer die Schuld eines Einzelnen sind….

@Fussball im TV
Nicht nur zur WM…. Wer das Maximale von der Sonne haben will und jeden Tag trotzdem planen will, ohne Fussball zu verpassen, dem sei dieser Link empfohlen:

http://www.fussballgucken.info/fussball-heute


del Piero
8. März 2014 um 11:26  |  241685

@BM 10:31 Nee unsere Ursula ist bestimmt „Jungfrau“ 😉
@Ursula 10:12
Wunderbar, keiner schreibt so hintergründigvordergründig hier so wie Du. Auch wenn es am Ende ein bissel zu negativ wird, aber danke Du hast mir das schreiben zu spanischen Themen erspart.
Bitte bedenke, dass die Klugen hier vielleicht nicht immer so viel Zeit haben wie Andere.
Ich finde die Qualität hier „interessant“ denn es ist und bleibt hier nicht das Philosophische Quartett, sondern ein Hertha-Blog für jedermann. Ups natürlich auch jederfrau(tztz was für ein Lapsus am 8.März)


8. März 2014 um 11:31  |  241689

@Freddie, du verwechselst hier offensichtlich Andreas Witte mit Florian Witte, aber am Ende sind sie verwandt?!

Gottverdammmich, Troubadix aka Ursula wird von neuem beredt (*), dies galt es doch zu vereiteln! Übrigens „weidlich unerforscht“; wäre es erforschtes Terrain würden nicht ständig wissenschaftsbetreute Leichtathleten ihre gesamte Wettkampfsaison abschreiben können.

(*) = ein Asteriskus darf hier unter galligen Galliern nicht fehlen.


Kamikater
8. März 2014 um 12:03  |  241705

OT
Schrecklich mit dem Absturz der MH-370 heute. Hier kann man die Maschine bis zum Moment des Unglücks noch verfolgen:
http://www.flightradar24.com/2014-03-07/16:46/12x/MAS370/2d81a27


Dan
8. März 2014 um 12:07  |  241708

@elaine
Herzlichen Glückwunsch Kleene. Gesundheit und lebenslang Hertha in der Bundesliga. Noch viel Spaß in London und bei Fisch and Chips oder Chicken Tikka Masala. Oder zur Feier des Tages ein Bee Wellington? 😉
—–
@Stiller

http://mobil.muensterschezeitung.de/sport/preussen/3-Liga-Solider-Haushalt-Preussen-planen-mit-7-Millionen;art10155,2295811

Ich war mal auf den gleichen Trip, sehe aber nicht, dass unsere U23 diese Eckdaten des aktuell Tabellen 14. und abstiegsbedrohten Vereins aus Münster stemmen kann.

Somit müsste die Summe aus dem Etat der Bundesligamannschaft erwirtschaftet werden.

Stuttgart und Dortmund können dies anscheinend. Während finanzstarke Teams wie Leverkusen oder GE es wohl nicht anstreben.

Bayern München 2 stieg sogar vor 2 Jahren ab und ist nun im zweiten Versuch den Aufstieg zu schaffen. Dazu Wolfsburgs 3. oder 4. Versuch.

Und es sind nur maximal 4 U23 Teams in der 3. Liga erlaubt.

Der VfB Stuttgart scheitert vielleicht gerade an ihrer Jugend Philosophie (was ich nicht hoffe).

Ich für mich wäre bis zum „Hertha – Krösus“ -Status, mit einer souverän mithaltenden U23 in der RL zufrieden. Ggf. Jugendspieler dann mit Leihen in die 3. oder 2. Liga.
——–
@Opa
Meiner einer hat vor den Sieg gegen Halberstadt zu sehen.


Freddie1
8. März 2014 um 12:21  |  241715

Hm, stimmt.
Doch nen anderer Witte.

Weil Drmic ja hier diskutiert wurde.
Er hat sich zusammen mit Gebhard bei einem Nürnberger Ultra-Fanclub ablichten lassen. Vermummt und mit Pyro in der Hand.
Guter Fußballer aber wohl nicht die hellste Kerze auf der Torte.


Kamikater
8. März 2014 um 12:26  |  241718

@Freddie
Für einen Schweizer ist das ja schon fast ein terroristischer Akt…

Du meinst, er ist auch nicht der tiefste Teller im Geschirrsspüler und auch nicht die hellste Birne im Lampenladen?


PSI
8. März 2014 um 12:28  |  241719

@elaine
auch ich gratuliere herzlich zum Geburtstag.
Ich befinde mich auch im Urlaub und lese hier meistens mit.
Wegen der Verletzten rechne ich mit einer Niederlage in Mainz.


Freddie1
8. März 2014 um 12:29  |  241720

@kami
Genau! 😉
Der Glubb war jedenfalls begeistert.


Kamikater
8. März 2014 um 12:49  |  241728

@freddie
Der Fanbeauftragte hat auch schon einen Anruf von Martin Bader bekommen. Alle sind hellauf begeistert.


linksdraussen
8. März 2014 um 13:16  |  241738

Happy Birthday Elaine!

In London kann ich das St. John nahe Spitalfield Market. Anbei auch ein Beitrag über das nette Viertel. Viel Spaß!

https://www.stjohngroup.uk.com/spitalfields/

http://www.faz.net/aktuell/reise/londoner-east-end-der-lockende-stern-des-jesus-von-nazareth-12820184.html


linksdraussen
8. März 2014 um 13:17  |  241739

+empfehlen


Kamikater
8. März 2014 um 13:34  |  241742

Für die Eisbären geht es nach dem 6. Sieg in Folge nun erst gegen Ingolstadt und danach eventuell gegen Krefeld oder Hamburg.

http://www.sport1.de/dynamic/datencenter/sport/spielplan/eishockey/eishockey-del-2014-playoffs/


sunny1703
8. März 2014 um 13:35  |  241743

Ich hoffe, dass @elaine die Chance nutzt und in London zum Fußball geht. Heute bieten sich zwei Spiele an, einmal im FA Cup Arsenal gegen Everton, das Spiel, dass ich 76 gesehen habe und mein Tipp das Lokalderby Chelsea gegen Tottenham.

lg sunny


Kamikater
8. März 2014 um 13:48  |  241752

Ja, zu Chelsea würde ich auch gehen.


8. März 2014 um 13:55  |  241756

@PSI sach mal watt bist Du den für ehner kenn vertrauen zu unserer Liebe Hertha Du wäst doch auswärts sind seh stärker also PSI Ha Ho He


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 13:58  |  241759

Auf Sky gerade: Die Partie in Wolfsburg wäre beinahe ausgefallen weil 4 Generatoren im VW-Werk gestreikt haben und davon wohl auch die halbe Stadt, also auch das Stadion, abhängig sind.

Is ja echt übel wie abhängig in der gegend alles von VW ist.
Ich stell mir grad ein Spiel in der CL vor in dem plötzlich der Strom ausfällt…


Blauer Montag
8. März 2014 um 14:02  |  241761

Ein musikalischer Gruß an alle Geburtstagskinder 😉

The Clash & Dave Grohl & Bruce Springsteen – London calling (live)


8. März 2014 um 14:03  |  241763

sunny1703 // 8. Mrz 2014 um 13:35:

„einmal im FA Cup Arsenal gegen Everton, das Spiel, dass ich 76 gesehen habe“

@sonny, ein 38 Jahre altes Spiel? Ob da die Originalspieler noch auflaufen? 🙂 🙂


Blauer Montag
8. März 2014 um 14:04  |  241764

Halberstädter Würstchen finde ich lecker.
Pyrotechnik dagegen nicht.


Stiller
8. März 2014 um 14:07  |  241766

Danke, @Dan. Ich werde mich damit heute leider nicht mehr im Detail beschäftigen können und werde das wohl in den nächsten Tagen tun. Aber ich möchte vorab schon mal einwende, dass natürlich auch die Einnahmeseite betrachtet werden muss und dass die Kosten einer ersten Mannschaft in der RL immer höher liegen wird als die einer U23 eines Bundesligisten, da die Gemeinkosten und der Apparat nicht zweimal vorgehalten werden müssen. Deshalb geht die Überlegung von @del Piero möglicherweise nicht auf.

Vielleicht kann Herr Bohmbach sich mal zu den Lizensierungskosten und zu erwartenden TV-Einnahmen für die 3. Liga äußern. Das dürfte ja kein Geheimnis sein.


Stiller
8. März 2014 um 14:08  |  241767

Fehlerteufel: … die Kosten einer ersten Mannschaft in der 3. Liga …


8. März 2014 um 14:15  |  241771

2. Liga

Die Waldarbeiter liegen 0:1 zurück.
Bielefeld führt 1:0 gegen Aue


Blauer Montag
8. März 2014 um 14:29  |  241774

Waldarbeiter dt.
Forrest Gump engl. ?


Blauer Montag
8. März 2014 um 14:31  |  241776

Das nächste Spiel ist wie eine Pralinenschachtel.
Man weiß nie, was drin ist.


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 14:36  |  241778

Lauf, Montag, lauf !


Kamikater
8. März 2014 um 14:42  |  241780

Für das Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 am Sonntag, 17.30 Uhr, in der Coface-Arena nominierte Herthas Cheftrainer Jos Luhukay nach dem heutigen Abschlusstraining folgenden Kader:

Kraft, Gersbeck; Ndjeng, Ramos, Langkamp, Hosogai, Wagner, van den Bergh, Mukhtar, Brooks, Allagui, Niemeyer, Pekarik, Skjelbred, Ronny, Schulz, Kobiashvili, Holland.

Nicht im Kader stehen: Baumjohann, Jarstein, Burchert; Verletzt sind: Lustenberger, Cigerci, Ben-Hatira; bei der U 23: Janker.


Blauer Montag
8. März 2014 um 14:44  |  241781

Kfd@y
ich kann dir meine Physio empfehlen, um dich auf Trab zu bringen. :mrgreen:


8. März 2014 um 14:44  |  241782

@BM
„Waldarbeiter dt.
Forrest Gump engl. ?“

Nehme: Silva operarios

😉


Blauer Montag
8. März 2014 um 14:47  |  241783

„obreros silvestres“ sp. 😉


Kamikater
8. März 2014 um 14:47  |  241784

Elfer für Union 90. Min.


8. März 2014 um 14:49  |  241787

Elfer für Union – Tor durch Matuschka


Kamikater
8. März 2014 um 14:50  |  241789

———————-Kraft——————–
Pekarik—Langkamp—-Kobi—v.d.Bergh
———-Hosogai——–Niemeyer———
Allagui————Ronny———Skjelbred
———————Ramos——————-


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 14:51  |  241790

Fabian Klos schiesst die Arminia zum Sieg.
Wann tauschen wir den eigentlich gegen Wagner ? 🙂
Oder gegen Sahar, der is ja eh schon in Fielebeld


8. März 2014 um 14:52  |  241791

Bleibt 1:1 im Wald.

Bielefeld 1:0


8. März 2014 um 14:54  |  241792

@Kamikater 1:0 shinji okazaki 1:1 Allagui 1:2 oder Kamikater ejal hauptsache jewinnen.


8. März 2014 um 14:58  |  241794

Blauer Montag // 8. Mrz 2014 um 14:47

“obreros silvestres” sp. 😉

Haben die da noch Wald? 🙂


catro69
8. März 2014 um 15:01  |  241796

@Stiller
TV-Einnahmen gibt es für die U23-Mannschaften der Profivereine nicht – glaube ich. Glauben ist nicht Wissen, kannst ja mal forschen.


etebeer
8. März 2014 um 15:09  |  241800

moin moin @Rene ich hoffe das Mittagessen hat dir geschmeckt. 🙂
Deine Zuckershnute verwöhnt dich ganz schön
Grüße aus Hamburg

Bin auf unsere Aufstellung gespannt und ob wir am Sonntag ein „ronnysierendes“Erlebnis haben werden oder Aschermittwoch am Sonntag?
@Ralf kann fast zu Fuß ins Maizer Stadion gehen
und wird unsere Hertha lautstark anfeuern.

Heute mal den HSV in einer Fankneipe spielen sehen das wird bestimmt interessant.
Nun aber los sonst verpasse ich das erste Tor 😉
zur Einstimmung ein kleines Video
http://www.youtube.com/watch?v=VydBBdNqZyg


8. März 2014 um 15:09  |  241801

TV-Gelder gibt es nur für Bundesliga und 2. Liga. Niersbach will aber seit 2013 einen Generalsponsor für die 3. Liga an Land ziehen.

http://www.liga3-online.de/mehr-geld-in-der-neuen-saison-dfb-will-3-liga-starken/


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 15:10  |  241802

Jetzt der Sammer-Konter auf Klopps Sammer-Konter 😆


8. März 2014 um 15:15  |  241804

2.0 für Klopp!


8. März 2014 um 15:17  |  241806

2:0


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 15:17  |  241807

Ne, 1:0 für die Medien
Irrelevantes Zeug von Sammer als auch dann von Klopp

Nur fechi wird das anders sehen. Sammer doof, Klopp toll 😉


jenseits
8. März 2014 um 15:26  |  241811

Ich glaube, in der 3. Liga partizipieren nur die Reservemannschaften der Lizenzvereine nicht an der Verteilung der mageren TV-Gelder.


Blauer Montag
8. März 2014 um 15:26  |  241812

Kloppo,
Sammer,
alles nur Gelaber

ohne Wenn und Aber.


sunny1703
8. März 2014 um 15:35  |  241820

Bin ja mal gespannt,schau die Bayern bei den Wölfen und habe FÜR Wolfsburg getippt!


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 15:36  |  241821

Ramos 14 Tore
Raffa 12 Tore
Lasogga 11 Tore

Man stelle sich vor die würden hier zusammen spielen …


sunny1703
8. März 2014 um 15:49  |  241828

1:0 wölfe


sunny1703
8. März 2014 um 15:50  |  241829

Wolfsburg greift früher an, das ist richtig so.


Blauer Montag
8. März 2014 um 15:56  |  241839

Kfd@y um 15:36
dann wären wir immer noch mit Babbel in der 2. Liga ….. 🙄


sunny1703
8. März 2014 um 15:57  |  241840

Absurder Ausgleich


jenseits
8. März 2014 um 15:59  |  241843

Braunschweig führt in Stuttgart! Einfach prima.


jenseits
8. März 2014 um 16:01  |  241844

Und die Eintracht in Hamburg! 🙂


sunny1703
8. März 2014 um 16:21  |  241858

Gutklassiges Spiel in Wolfsburg. Die Bayern müssen auch kämpferisch gegen halten. Die besseren Chancen gab es für Wolfsburg. Bin auf Halbzeit 2 gespannt.


Derby
8. März 2014 um 16:24  |  241861

@mainz

Mit mukhtar und Holland.

Gut – bin gespannt wer spielt morgen und vor allen – wie sie auftreten nach den verdienten Pfiffen letztes Wochenende.

Bundesliga – ui ui HSV – das sieht böse aus. So viele Verletzte, keine Chancen herausgespielt und auch noch 0:1 hinten. Dino am aussterben??

Braunschweig hat einfach nichts in der Liga zu suchen und ich hoffe der VfB fängt sich noch. Heute sieht es gut aus.


8. März 2014 um 16:28  |  241865

Blauer Montag // 8. Mrz 2014 um 15:26

Kloppo,
Sammer,
alles nur Gelaber

ohne Wenn und Aber.

Finde ich nicht, da steckt schon eine Menge verlogene Propaganda von Sammler dahinter. Ich finde es gut, daß es da eine sehr stilvolle Entlarvung von Klopp gab.


sunny1703
8. März 2014 um 16:43  |  241875

Ich finde einige Aussagen von Sammer bescheuert, sehe manches aber ähnlich wie er. Diese Tränendrüsen von Watzke und Co wen die Bayern alles aufkaufen sind lächerlich, der BVB ist auf einer Stufe darunter nicht einen Hauch besser.

Und jeder Verein in Deutschland möchte die Möglichkeiten der Bayern haben.

Wenn ich die Angsthasenauftritte der Gegner der Bundesliga in den letzten Monaten mir anschaue , frage ich mich auch,was stimmt da nicht. Die Wölfe zeigen bisher zumindest, dass es auch anders geht.

Die Trainingsbemerkungen von Sammer waren daneben, aber er ist eben der Generalsekretär der Bayern, der lautsprecher wie es die Generalsekretäre bei Parteien oftmals sind. Beim BVB ist das Klopp, auf eine andere Art, auch nicht immer feinfühlig.

Ein Sammer wird nie ein Liebling des Volkes,aber das will er auch nicht sein,so einen brauchen die Bayern auch nicht. Einen der mal überzogen wachrüttelt schon, so wie Klopp in Dortmund.

lg sunny


sunny1703
8. März 2014 um 16:51  |  241882

1:2 Müller


Stiller
8. März 2014 um 17:03  |  241910

@catro69 // 8. Mrz 2014 um 15:01
@driemer // 8. Mrz 2014 um 15:09

Danke für Euren Input! Ich werde in den nächsten Tage mal schauen was ich noch herausfinden kann.


zippo
8. März 2014 um 17:12  |  241935

also ich kann mir nur vorstellen,daß die pfiffe am letzten wochenende von eventfans kamen die genervt waren,daß sie kein rauschendes fussballfest serviert bekommen hatten.
hertha hat natürlich nicht ihren besten fussball gezeigt, aber gekämpft und alles ihnen mögliche versucht. wer da für pfiffe verständnis hat oder sogar davon spricht,das sie verdient waren,ist für mich ein eben solcher eventfan und/oder fussballtheoretiker und hat wahrscheinlich in seinem leben nie ernsthafter gegen einen ball getreten.
ich empfehle in diesem fall einmal die pressekonferenz nach dem spiel -oder wahrscheinlich besser mehrere male- anzuschauen.


zippo
8. März 2014 um 17:29  |  241957

sorry, ich meine natürlich die pk von gestern für das spiel gegen mainz.

Anzeige