Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Nach neun Tagen Pause steht für Hertha BSC die nächste Partie in der Bundesliga an. Der Berliner Bundesliga-Aufsteiger reist am 24. Spieltag zum bisherigen Überraschungsteam der Rückrunde, Mainz 05. Die 05er haben mit vier Siegen, einem Remis und einer Niederlage bereits 13 Punkte nach der Winterpause eingesammelt und sind damit gemeinsam mir Schalke und Dortmund (ebenfalls 13 Zähler) das zweitbeste Rückrundenteam (unangefochten natürlich auch in dieser Kategorie der FC Bayern).

Hertha dagegen hat zwei Siege, ein Remis und bereits drei Niederlagen auf dem Rückrundenkonto. Dennoch können die Berliner morgen (17.30 Uhr/im Liveticker hier bei Immerhertha) an den Mainzern vorbeiziehen und vielleicht sogar auf einen Europapokal-Platz springen. Wichtiger aber ist, dass bei einem Sieg bereits 38 Punkte eingefahren wären – der Klassenerhalt wäre dann so gut wie sicher.

Der Kader gegen Mainz

Personell hat Trainer Jos Luhukay ein paar Sorgen: Neben dem immer noch verletzten Kapitän Fabian Lustenberger muss der Niederländer auch auf Tolga Cigerci (Muskelfaserriss) und Änis Ben-Hatira (Zehenverletzung) verzichten.

Gute Nachrichten gibt es aber auch: Per Skjelbred und John Anthony Brooks, die beide angeschlagen von ihren Länderspielreisen zurückgekehrt waren, haben sich fit für die Partie in Mainz gemeldet. Und so sieht dann der 18-Mann-Kader aus:

Tor: Kraft, Gersbeck.

Abwehr: Pekarik, Brooks, Langkamp, van den Bergh, Kobiashvili und Holland.

Mittelfeld: Ndjeng, Ronny, Niemeyer, Hosogai, Skjelbred, Schulz, Allagui, Mukhtar.

Angriff: Ramos, Wagner.

Nicht im Kader: Baumjohann, Jarstein, Burchert.

verletzt: Lustenberger, Cigerci, Ben-Hatira.

bei der U23: Janker.

Linksverteidiger Fabian Holland ist also nach langer Zeit mal wieder im Kader. Für ihn muss Christoph Janker bei den Amateuren ran. Marius Gersbeck bleibt weiter die Nummer zwei vor Norwegens Nationalkeeper Rune Jarstein. Sandro Wagner kehrt nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre zurück ins Aufgebot.

Bekommt Ronny seine Chance?

Interessant wird die Frage sein, ob Luhukay wie in den beiden zurückliegenden Partien wieder mit zwei Stürmern in einem 4-1-3-2-System spielen lassen wird. Diese Formation hatte der 50-Jährige dann präferiert, wenn der Gegner besonders in der Anfangsphase anfällig ist. Das sind die Mainzer ja eher nicht so. Und was ist mit Ronny? Kommt er mal wieder zu einem Startelfeinsatz? Eine mögliche Aufstellung könnte so aussehen:

—————————Kraft—————————–

Pekarik—–Langkamp—–Kobiashvili——v.d. Bergh

————————–Hosogai—————————

Ndjeng—————-Skjelbred——————-Schulz

——————-Allagui———Ramos——————

Frage an euch: Wie würdet ihr aufstellen? Ronny rein, oder nicht? Und welches Ergebnis erwartet ihr von den Herthanern in Mainz?

Hertha wird gegen Mainz...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Ronny sollte gegen Mainz...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

191
Kommentare

Exil-Schorfheider
8. März 2014 um 16:26  |  241862

Gold


Opa
8. März 2014 um 16:27  |  241863

Silber?


zippo
8. März 2014 um 16:29  |  241866

für ne halbe stunde ist ronny immer gut…
aber hauptsache hertha gewinnt! 3€


Auswaertsler
8. März 2014 um 16:33  |  241869

@mey
Lass das mal nicht die richtigen Päelzer lesen
„Die Rheinpfälzer haben ..“
Das sind Rheinhessen 😉

Zum Spiel morgen, Ich hoffe mal das Hertha nicht wieder versucht mit 2 Stürmern zu spielen, Da fehlt uns leider noch das Mittelfeld was diese 2 in Szene setzen kann. Lieber wieder mit Tannenbaum und mehr Flanken schlagen, dann kann einer ausm Mittelfeld auch mal HS spielen.


Kamikater
8. März 2014 um 16:34  |  241870

In der 1. Liga gehts drunter und drüber… Tore über Tore…. momentan wäre HSV-St.Pauli Relegation gut möglich.


Kamikater
8. März 2014 um 16:36  |  241871

@mey
Ja, das sind Rheinhessen, keine Rheinpfälzer. Wenn schon Rheinlandpfälzer und das würde dann auch von Unkenntnis der Eigenbezeichnung zeugen…


jmeyn
jmeyn
8. März 2014 um 16:45  |  241880

@Kami @Auswaertsler
Ihr kleinen Klugscheißer 😉 Ändern wir das halt…


Kamikater
8. März 2014 um 16:48  |  241881

@meyn
Danke!
😉


sunny1703
8. März 2014 um 16:52  |  241884

1:2 Müller


Kamikater
8. März 2014 um 16:54  |  241887

Wolfsburg spielt wie wir in München. Sind besser, machen aber die Tore nicht.


sunny1703
8. März 2014 um 16:54  |  241888

Bengalos aus dem Bayernblock, auch dort gibt es diese Spinner!


Kamikater
8. März 2014 um 16:54  |  241889

Die gibts überall, @sunny, überall!


sunny1703
8. März 2014 um 16:55  |  241891

1:3 Mandzukic


MarienfeldeHBSC
8. März 2014 um 16:56  |  241894

Hallo zusammen,

ich freue mich, dass es wieder bei Skjelbred und Brooks zumindest für den Kader reicht. Habe trotzdem bedenken wegen morgen.

Ein Anliegen:
Geht es nur mir so, dass ich M.Preetz sowas von arrogant, herablassend und genervt in den Pressekonferenzen empfinde, wenn er eine Frage beantworten „muss“?

Ich denke, die meisten, die von Zeit zu Zeit unzufrieden mit der Leistung von Hertha sind, sind es nicht wegen der Ergebnisse, sondern wegen der Spielweise und Haltung einiger Spieler. Keiner wird von irgendwelchen Meisterschaften und Europaplatzierungen wirklich träumen. Der Berliner ist geerdeter, als unser lieber M.Preetz und auch unser Trainer gern behaupten. Wie viele Berliner kennen die wirklich? Ich kenne keinen, der irgendwelche vorgenannten Fieberträume hat und ich bin ein „echter“ Berliner. Es ist die Aufgabe der Presse auch solche Fragen zu stellen und es ist die Aufgabe von Herrn Preetz auf solche Fragen professionell zu antworten (der soll sich glücklich schätzen auch Fragen zu beantworten zu dürfen, die vielleicht nicht von besonderer Qualität sind). Es gibt Ex-Profis, die dürfen Sozialhilfe empfangen und würde zu jeder Zeit gern mit ihm tauschen wollen.

Die Herren der schreibenden Zunft, empfinde ich das nur falsch oder ist er wirklich so? Vielleicht sollte er mal ein Coaching bekommen in Sachen PR.

Nur der BSC


Benni
8. März 2014 um 16:57  |  241895

@Sunny.. war übrigens kein Bengalo .. vielleicht erstmal mit dem Thema außeinandersetzen bevor man wieder hetzt 😉


sunny1703
8. März 2014 um 16:57  |  241896

Wenn Guardiola wirklich was bei denen noch verbessert hat, dann Rafinha als RV ,Lahm auf der 6 und Thiago…was für ein Fußballer, zum Glück haben sie nicht auch nicht Isco geholt.

lg sunny


Kamikater
8. März 2014 um 16:58  |  241899

Elfmeter in HH und es steht 1-1. Mannmann, der Schiri entscheidet hier. Das Ding muss man nicht geben…..


sunny1703
8. März 2014 um 16:59  |  241900

@Benny

Entschuldige wenn diese menschengefährdende Schei..anders heißt.

lg sunny


sunny1703
8. März 2014 um 16:59  |  241901

1:4 Ribery


8. März 2014 um 16:59  |  241902

HH 1:1


8. März 2014 um 17:00  |  241903

Wölfe 1:4


Kamikater
8. März 2014 um 17:00  |  241904

Dieser Knoche ist sooooo schlecht! Der hebt 3 Mal das Abseits auf und entscheidet alleine das Spiel. So kann man natürlich auch verlieren.


Benni
8. März 2014 um 17:01  |  241906

@Sunny .. ich sags ja nur. Ein bisschen Differenzierung bei dem Thema würde hier einigen gut tun.


Glotzkowski
8. März 2014 um 17:01  |  241907

@sunny
Dachte, wir sind hier im Hertha- und nicht Bayern-Forum..?


Kamikater
8. März 2014 um 17:02  |  241908

@Glotzkowski
Hier gibts leider mehr Bayern als Herthafans.


sunny1703
8. März 2014 um 17:04  |  241911

@Glotzkowski

Du kannst gerne meine Beiträge überlesen.
Nur nebenbei Hertha spielt erst morgen. Du Brauchst Dich für diese Info nicht bedanken. 🙂


xXx
8. März 2014 um 17:04  |  241912

Ronny sollte von Beginn an spielen, er ist für unsere Durchschlagskraft in der Offensive schon wichtig. Auch, weil wir gute Standards brauchen und mit Cigerci, Baumjohann und Ben-Hatira unsere besten Standardschützen (nach Ronny) auch noch verletzt ausfallen.

Meine Aufstellung

Kraft
Pekarik – Langkamp – Kobiashvili – v.d. Bergh
Hosogai – Niemeyer
Allagui – Ronny – Skjelbred
Ramos


jenseits
8. März 2014 um 17:04  |  241913

@Kami

Knoche ist schlecht? Ich guck das Bayernspiel nicht (warum auch), aber sonst fand ich Knoche immer ziemlich gut.


jenseits
8. März 2014 um 17:06  |  241916

@Glotzkowski

Hälfte Hälfte…


sunny1703
8. März 2014 um 17:06  |  241917

@Kami

Ich habe für Wolfsburg getippt, ich habe hier heute mehrmals das Spiel der Wolfsburger gelobt. Was das mit Bayernfan zu tun hat ,weiß ich nicht.

lg sunny


sunny1703
8. März 2014 um 17:06  |  241918

Müller 1:5


8. März 2014 um 17:06  |  241919

FC Meineid 4:0


Kamikater
8. März 2014 um 17:08  |  241920

@sunny
Alles schick.

Wieder Knoche, diesmal als unfähiger rechter Verteidiger. So ein Blinder. Gibts auch ne schlechtere Note als 6? Soll er lieber gleich 4 Mal ins eigene Tor schießen, dann fällt das Lob wenigstens auf den Richtigen.


8. März 2014 um 17:08  |  241921

VW mit Heckbruch, Rückrufaktion!


8. März 2014 um 17:09  |  241922

2:2 beim VfB 🙂


sunny1703
8. März 2014 um 17:09  |  241923

@XXX

Das ist eine sehr interessante Aufstellung,aber an Ronny von Beginn an glaube ich nicht.Das wäre zu viel Offensive.


Kamikater
8. März 2014 um 17:09  |  241924

Tor in Gladbach. Augsburg führt!!!! F***
Tor in Stuttgart. Ausgleich Braunschweig! Geil.


8. März 2014 um 17:09  |  241925

Augsburg 1:2


sunny1703
8. März 2014 um 17:09  |  241927

1:6 Mandzukic


Auswaertsler
8. März 2014 um 17:10  |  241929

Jetzt gehts wohl los bei einigen.

Augsburg ja leider auch nicht so gut für uns.

Aber dafür kann evtl der andere FCB in Spanien verlieren.

Und Braunschweig auch mit Chancen nächste Saison noch dabei zu sein?


8. März 2014 um 17:10  |  241930

VfB 2:2, die spinnen die Schwaben.


Hertha Ralf
8. März 2014 um 17:10  |  241931

@etebeer: na da hast Du ja den Beschiss mit dem 11 m gesehen. Aber da jetzt Golfsburg untergeht müssen wir halt gegen die Bayern den ersten Dreier machen…
🙂
Morgen in MZ. 16 Grad und wir können, aber müssen nicht lt. LU und jetzt der Ausgleich in Stuttgart und der FCB macht VW platt 1:6!


sunny1703
8. März 2014 um 17:11  |  241932

bLeibt es beim Remis in Stuttgart, ist Schneider weg.


Kamikater
8. März 2014 um 17:12  |  241933

@sunny
Da lief doch schon wieder der Knoche falsch und hob das Abseits auf. Das ist ja Slapstick!


Dan
8. März 2014 um 17:12  |  241934

Wenn ich den Konter von Augsburg sehe in Gladbach, dann bin ich weiterhin mit dem Punkt gegen Augsburg zufrieden. Auch wenn das Spiel grottig war.


sunny1703
8. März 2014 um 17:12  |  241936

@Hertha Ralf

Und das bei einem Abendspiel…….wie geil wäre das denn?!

lg sunny


Dan
8. März 2014 um 17:14  |  241938

Bei VW fallen auch nach und nach die menschlichen Generatoren aus.


sunny1703
8. März 2014 um 17:14  |  241940

@Kami

Knoche ist 21, der muss lernen.


Kamikater
8. März 2014 um 17:15  |  241941

Also wenn das DFB Pokalendspiel Wolfsburg-Bayern lautet und hinten steht Knoche in der Abwehr, setze ich vor Spielbeginn auf Handycap +5.


Glotzkowski
8. März 2014 um 17:15  |  241942

@Kami
Ob die auch so aktiv wären, wenn es mal in München eine Saison lang nicht so dolle läuft?

@sunny
Schön, dass Du weißt, wann Hertha spielt.

Wann ist übrigens Baumjohann wieder fit?


sunny1703
8. März 2014 um 17:15  |  241943

Zum Glück führt S04 sonst wäre ich wieder ohne Punkt beim Tippen.


Kamikater
8. März 2014 um 17:17  |  241944

@sunny
Also wenn der Trainer das bei dem nicht sieht und auswechselt, dann kann er gar nichts. Alcantara und Alaba sind wie alt?

Für eine Truppe, die seit 12 Jahren 25 Mio pro Jahr investiert, ist das schlecht, so einen Mann dann eben 90 Minuten spielen zu lassen und keinen Ersatz zu haben.


sunny1703
8. März 2014 um 17:18  |  241945

@Kami 17 Uhr 15

Der war gut!

@Glotzkowski

Baumjohann in der Form von Beginn der Saison super, aber kommt er wirklich so zurück?
Aber keine Frage unsere Möglichkeiten sind dann vielfältiger, deshalb freue ich mich auch auf seine Rückkehr.

lg sunny


Kamikater
8. März 2014 um 17:18  |  241946

@Glotzkowski
Nee, dann sind die Alle weg. Bayern hat keine Fans. Das sind alles Frustsympathisanten.
😆


Kamikater
8. März 2014 um 17:19  |  241947

Entlassung Schneider. Jetzt. Leider. Sach ich mal…


zippo
8. März 2014 um 17:23  |  241949

na klar muss man da differenzieren:
diejenigen die pyros bei einem spiel abbrennen sind idioten
und die,die sich vorher vermummen,sind feige idioten.


8. März 2014 um 17:23  |  241950

@Sunny & Tippspiel: Du bist nicht allein… 🙁


sunny1703
8. März 2014 um 17:23  |  241952

@Kami

Schneider sehe ich auch so und dann? Stevens?


Dan
8. März 2014 um 17:24  |  241953

Oh Raffa mit Schnutte. 😉


Dan
8. März 2014 um 17:25  |  241955

7 Punkte bisher.


sunny1703
8. März 2014 um 17:27  |  241956

Von den vorderen hat beim Tippen zumindest@The Rocket 4 Punkte gemacht.


linksdraussen
8. März 2014 um 17:34  |  241961

9 Punkte bisher 😉


8. März 2014 um 17:34  |  241962

Favre sollte mal ganz fix seinen neuen Vertrag unterschreiben, ehe man ihn in Gladbach rausschmeißt (wobei Eberl …).

Weinzierl mit seiner Puppenkiste von Namenlosen und Abgehalfterten hat jedenfalls eindrucksvoll unterstrichen, warum man ihn zum Trainer den Hinserie gekürt hat, noch vor Favre, Luhukay, Guardiola, Tuchel …


Jack Bauer
8. März 2014 um 17:36  |  241963

Interessante Konstellation die sich da für morgen ergibt. Mainz würde bei einem Sieg auf 5 klettern, wir auf 6. Schätze, dass diesmal Mainz versuchen wird gleich zu Beginn hochstehend zu pressen und ein frühes Tor zu schießen. Uns fehlt mit Cigerci ein wichtiger Mann auf der 6, dazu ist unsere AV meines Erachtens derzeit nicht in Topform (egal ob mit Pekarik oder Ndjeng auf rechts).

Ich denke der Schlüssel wird morgen darin liegen, unser Umschaltspiel wieder besser aufzuziehen. Mal sehen, wie uns das ohne Cigerci gelingt. Ich würde wieder auf das 4-2-3-1 umstellen. Aussen mit Schulz und Allagui. Ronny würde ich morgen auch gerne sehen, wie schon weiter oben beschrieben, fallen alle unsere sonstigen Standardschützen aus, oder sind in Persona Ndjeng meiner Meinung nach völlig ausser Form.
Skjebred kann meiner Meinung nach zusammen mit Hosogai sehr gut auf der 6 spielen. Wenn es bei Skjebred nicht für die Startelf reicht, kann auch Niemeyer als defensiver Part dort spielen. Oder nach den Trainingseindrücken dieser Woche gerne auch als offensiver Part 😉

Ich tippe auf ein 1:1. Wenn Ronny spielt und das Wetter ihn beflügelt gerne auch 1:2 😉


8. März 2014 um 17:38  |  241967

Mandzukic führt nach dem heutigen Scheibenschießen gegen die Wölfe (unter sechs Gegentoren machen die’s nicht mehr) die Torschützenliste mit 16 Treffern an.
Wird Ronny seinen Spezi Ramos morgen mal mit 2, 3 Torvorlagen füttern – so man ihn lässt. TRAINER!!


8. März 2014 um 17:42  |  241970

Mal gespannt abwarten, was Ete(-petete) Beer für O-Töne aus der HSV-Fankneipe eingesammelt hat. Flüche waren sicher auch bei. 😉


linksdraussen
8. März 2014 um 17:48  |  241974

Meine Startelf morgen:

—————————–Kraft————————-Ndjeng——-Langkamp —Kobiashvili —–Pekarik
————————–Hosogai————————
Allagui———-Skjelbred —-Schulz————-vdB
—————————-Ramos———————–

Im 4-1-4-1 waren wir in den letzten Wochen stabiler als im 4-1-3-2. Ndjeng finde ich als RV besser als auf der offensiven Außenbahn. Schulz auf der Halbposition ist unkonventionell, aber da könnte er zum einem seine Schnelligkeit gut ausspielen und Ramos füttern. Einen Versuch wäre es wert.


linksdraussen
8. März 2014 um 17:48  |  241975

Hui… die Formatierung…


8. März 2014 um 17:51  |  241977

Kann mir das einer erklären? Luhukay schwärmt überschwänglich für die Mainzer Koo, Müller, Okazaki und Choupo-Moting (den Parker hat er übersehen), aber hey, Hertha hat doch Ramos und Ronny, die ich nicht gegen das Karnevalisten-Quartett eintauschen würde …
Trainer, red uns nicht schwach! :rolleyes:


coconut
8. März 2014 um 17:53  |  241980

Barca verliert….
In der BuLi ein ziemlich wüster Spieltag.
Wer da viele Punkte im Tippspiel hat, der hat keine Ahnung… 😆

Für die Hertha gibt es Morgen wohl eher keinen Punkt. Ich sehe nicht, wie man da punkten will. Wenn dann bestenfalls ein 0:0, was mich auch schon sehr erfreuen würde. Der Substanzverlust ist einfach zu groß.
Aufstellung macht der Trainer und der hört eh nicht auf mich. Also lass ich mich da überraschen.


Kamikater
8. März 2014 um 17:57  |  241984

@Augsburger Puppenkiste
Weinzierl hat aber scheinbar einen ebenso fähigen Manager neben und hinter sich.

@Mainz
Ich würde Koo, Müller, Okazaki und Choupo-Moting nehmen.

@freddie
Bader erklärt gerade die Kerzen auf dem Kuchen
😆


Kamikater
8. März 2014 um 17:58  |  241985

@sunny
Balakov?


Dan
8. März 2014 um 18:00  |  241986

Egal wie es heute und morgen läuft, nach dem 24. Spieltag und noch 10 Sopieltagen hat Hertha mindestens 15 Punkte Vorsprung auf die Relegation.


Exil-Schorfheider
8. März 2014 um 18:02  |  241988

Parker ist wahrscheinlich das Sturm-Beispiel, wie es bei Hertha der Herr Neumann war, der ja nur nicht spielen durfte, weil er einen holländischen Trainer hatte…


pathe
8. März 2014 um 18:18  |  241993

7 Punkte und der Joker steht noch aus… 🙂


fg
8. März 2014 um 18:51  |  242002

Sorry, falls es schon mal geschrieben wurde: für welches Spiel wären Cigerci und ÄBH wieder ernsthafte Kandidaten?
Lusti scheint ja auf unbestimmte Zeit zu fehlen…

@Marienfelder: Zustimmung!


Spanische Note
8. März 2014 um 18:52  |  242003

Nehmen? Jein, vor allem nicht im Tausch gg. Ramos und Ronny.

#Neumann: Wenn dein Trainer nicht auf dich Spieler setzt, dann bist du verloren. Karriereknick vorprogrammiert. Brooks ist momentan auch außen vor; bei allem Respekt vor Kobis „reifer“ Leistung, aber bei mir würde Brooks aufgrund seiner Zukunftsperspektive spielen, zumal Langkamp demnächst wohl seine 5. Gelbe bekommen wird und aussetzen darf (vermutlich wenns gg. die Bayern geht).
Wegen der Länderspielstrapazen und ihrer beider Angeschlagenheit werden wir Skjelbred und Brooks sicher nicht in der morgigen Anfangsformation erwarten dürfen.
Bei N. Schulz hat man immer das Gefühl, dass wenn auf dem Fußballfeld noch urwüchsige Bäume stünden, er laufend gegen die Stämme rennen, über die Wurzeln stürzen und Eichhörnchen versehentlich durch die Gegend kicken würde. H. Mukhtar (der kleine Muck) ist noch zu grün, wer bleibt denn dann noch fürs Mittelfeld, na wer?!? Name mit 5 Buchstaben. 😉


Hertha Ralf
8. März 2014 um 18:58  |  242007

@ sunny1703: das wär der Knaller und ich weiß genau was Du meinst : MIR geht es genauso!
Dir noch einen schönen Abend, war ein spannender Spieltag, Nürnberg- Hähnchen Bremen noch mit ner Nullnummer und einem Lattenkracher von Bremen.
Bin eher für Bremen, mag den TW beim 1FCN nicht.


8. März 2014 um 19:12  |  242011

Ich mache mir im Zusammenhang mit Augsburg so langsam einige Nachdenksorgen.
Nicht wegen ihres Tabellenplatzes sondern wegen des Einschätzungsvermögens von Luhukay. Er hat vor dem letzten Spieltag 2012 sein Amt mit der Begründung hingeschmissen, daß er in der Mannschaft keine Perspektive mehr sah. Nun haben wir diese fehlende Perspektive aber (zumindest 24 Stunden) vor uns stehen.
Hat Luhukay sich etwa so sehr geirrt?


etebeer
8. März 2014 um 19:20  |  242016

@driemer das hatte andere Gründe,
soweit ich mich erinnern kann ging es um die Verträge der Co Trainer und das Rettich den Verein verlassen wollte.


ubremer
ubremer
8. März 2014 um 19:21  |  242017

@driemer,

Luhukay über die Gründe, warum er gegangen ist:

Apropos Augsburg: Wie verfolgen Sie den Weg Ihres ehemaligen Klubs?

Luhukay: Sehr intensiv. Ich hatte dort drei wunderbare Jahre. Zusammen mit Andreas Rettig, Walther Seinsch und Peter Bircks haben wir nicht nur den Aufstieg geschafft, sondern sind auch in der Bundesliga geblieben. Das hat uns kaum einer zugetraut. Ich hoffe und wünsche, dass die Mannschaft auch in dieser Saison den Klassenerhalt schafft. Dafür hat sie ja noch alle Möglichkeiten.

Trotz Ihrer erfolgreichen Arbeit haben Sie den FCA dann doch ziemlich überraschend verlassen. Was gab es für Gründe?

Luhukay: Wir hatten drei sehr, sehr erfolgreiche Jahre in Augsburg, in denen wir alle sportlichen Ziele erreicht haben – das war am sportlichen Limit, mehr war kaum möglich. Zudem, und das gebe ich gerne zu, hat auch der Abgang von Andreas Rettig eine Rolle gespielt. Letztlich wollte ich eine komplett neue Herausforderung. Insofern musste ich diese Entscheidung treffen.

Quelle

Wo liegt jetzt das Problem von Luhukay?

Nach dem Abgang von Rettig herrschte etwas Konfusion beim FC Augsburg:

– Erst wollte der Präsident mehr Einfluss nehmen. Dann wurde Manager Manfred Paula im Oktober 2012 abgelöst. Dann kam Jürgen Rollmann. Der nach weiteren drei Monaten als Manager von Stefan Reuter abgelöst wurde.
Parallel holte der FCA unter Weinzierl in der Hinrunde 2012/13 neun Punkte.
Und mit dem Dreieck Präsident/Reuter/Weinzierl passt es jetzt wieder beim FCA


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 19:29  |  242019

Nach dem Abgang von Fettig ? @ ub

Das is aber nich nett dieses Wortspiel


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 19:31  |  242021

Ein wenig amüsante Lektüre inkl. Deja-Vú gibts hier (ab 17:23h)


sunny1703
8. März 2014 um 19:35  |  242023

Werder wie schon letzte Woche gegen den HSV mit einer sehr guten kämpferischen Einstellung. Bin gespannt, ob die in der 2.Halbzeit durchhalten.

@hertharalf
Du weißt ja, ich habe es nicht so mit den Antipathien und mir ist das Spiel Wurscht, der bessere soll gewinnen oder Nürnberg,weil ich für die getippt habe. 🙂

@driemer

JLu macht bei uns bisher tolle Arbeit. Aber er ist Trainer und das heißt heißer Stuhl. Bei Negativsterien wie beim HSV oder beim VFB ist seine Zeit bei Hertha auch schnell abgelaufen, so ist nun mal das Geschäft und dafür bekommen die Trainer ja auch so viel Geld sich Sonntags ein Ei leisten zu können. 🙂

Für mich ist nicht jeder Ausspruch von JLu Gesetz, ich sehe manches etwas anders. Aber solange das team seine Arbeit so verrichtet wie bisher in der Saison, kann er auch behaupten 1+1 = 46 . 😀
Ob er damit nicht irrt,lassen wir mal dahin gestellt! 🙂

lg sunny


Hertha Ralf
8. März 2014 um 19:42  |  242025

@ etebeer: wie wars denn in der YhSV Kneipe, steigt man ab, wie ist die Fanseele an der Alster zur Zeit gestrickt?
Oder freut man sich schon auf ein richtiges Derby?
Gruß in die Hansestadt vom schönen Main, ersetzt aber nicht die Spree…
🙂


Hertha Ralf
8. März 2014 um 19:43  |  242026

HSV Kneipe…


King for a day – Fool for a lifetime
8. März 2014 um 20:05  |  242034

Hach, so viel sportliche Fairness bei Nürnberg – Bremen
2x korrigieren die Spieler den Schiri
Is dit schön


sunny1703
8. März 2014 um 20:16  |  242040

Und mein nächster Tipp für die Tonne! 🙁

Aber wenigstens freuen sich @Bolly und Freundin. 🙂


etebeer
8. März 2014 um 20:17  |  242041

@spanische
Mittelfeldspieler mit fünf Buchstaben?
Kluge ist doch nicht im Kader!
@Ralf
hier in HH war das ein ganz klarer Elfmeter 😉
Eine erste Halbzeit in HH zum vergessen
und ausgerechnet Grobmotoriker Madlung verwandelt die Kneipe in ein Jammertal.
Trotzdem die Mannschaft hat in der zweiten Halbzeit gut gekämpft und hätte den Sieg verdient. Was für ein Elfmeter-Hammer.
Heute fehlten die verletzten Spieler natürlich sonst wäre mehr drin gewesen.
Glück das der VFB auch nur einen Punkt geholt hat.
Wieder eine Chance auf drei Punkte verpasst und die Schlinge wird immer enger.

Hertha in der Gemeinschaft zu sehen macht viel mehr Spaß, heute war ich entspannt,aber einige gingen ab wie Schmidts Kater (sorry Kami)
Da war eine Menge Dampf im Kessel.
Was hier heute an Bier während des Spiels getrunken wurde, das gibt „mecker“ wenn die nach Hause kommen.

So,morgen gilt es und leicht wird das bestimmt nicht @Ralf gib alles morgen im Stadion.
viel Spaß und ein gutes Spiel,
mit einen Punkt könnte ich gut leben.

Kraft
Pekarik-Langkamp-Kobiashvili-vdB
——————-Hosogai-
Ndjeng—————————Schulz
———-———-Skjelbred
———-Allagui
—————————Ramos


Hertha Ralf
8. März 2014 um 20:42  |  242049

@ etebeer: Verlass Dich drauf!
In MZ hatten wir eigentlich immer gute Spiele, ich
erinnere an die schönen Tore von AR20, besonders der 3:1 Siegtreffer und um Torschützenkönig zu werden muss er doch mal wieder treffen und Levandowski fällt wohl Morgen aus, ergo…
Schönen Abend noch und HA HO HE


sunny1703
8. März 2014 um 20:43  |  242050

Gewinnt Hertha morgen, ist der Meistertitel noch zu holen! 🙂

lg sunny


Hertha Ralf
8. März 2014 um 20:44  |  242052

@etebeer: PS: hast Du noch ne Alternative für andient in Deiner Aufstellung?
🙂


Hertha Ralf
8. März 2014 um 20:45  |  242053

Gemeint: Ndjeng …


sunny1703
8. März 2014 um 20:50  |  242055

Bei Mainz gegen Hertha denke ich immer an den 25.03.2006 und den Superkopfballtreffer von Pantelic in der letzten Minute.

lg sunny


etebeer
8. März 2014 um 20:59  |  242057

Auch wenn Jl so nicht aufstellen wird,
hier eine Alternative

Kraft
Pekarik-Langkamp-Kobiashvili-vdB

Allagui——Hosogai—-Skjelbred———Schulz

—————Ronny
———————Ramos

oder defensiver

Kraft
Pekarik-Langkamp-Kobiashvili-vdB

—————-Hosogai

Allagui——*Niemeyer —Skjelbred———Schulz

———————Ramos

Damit fehlt aber eine wichtige *Wechselposition


pathe
8. März 2014 um 21:04  |  242058

Jetzt haben wir die zweitbeste Abwehr!
Wenn auch zusammen mit dem BVB und Bayer.


8. März 2014 um 21:17  |  242064

warum haben wir so eine gute Abwehr? Überragenden Goalie? Nö,
– überragende Lufthoheit..?oha! Nöhö!
Eine IV, die mit Hummels, Boateng & Co. auf eine Stufe steht? Ach, geh..niemals!
Na, was denn nun? Muss doch einen Grunde geben?
na ja..vielleicht deshalb, weil wie im Verbund harmonisch und diszipliniert organisiert sind und Räume eng machen..
“ Und das geht nicht mit Ronny?“ Nö.
p..s. Morgen könnte er vielleicht sogar mal kommen ( ich würde es nicht machen..)


del Piero
8. März 2014 um 21:46  |  242077

@Spanisch
Zum Glück bist Du nirgendwo trainer. Vor allem nicht bei Hertha


8. März 2014 um 22:27  |  242094

Mir gefällt der Beitrag von Marienfeld HBSC von 16:56 Uhr sehr! Die Aussage zu Preetz kann ich total nachvollziehen. Mit Fans und Umfeld ist es für mich kein Miteinander sondern teiweise ein herablassendes „Haha-Ich bin noch da und nervt mich nicht“-Gehabe. Zudem sollte man sich ein pauschales DIE Fans haben gepfiffen verkneifen und differenzierter betrachten.

Missmanagement von 2010 bis 2012 kann man mit eineinhalb Jahren Spielzeit nicht vergessen machen! Als Stürmer hui, als Manager schauen wir mal nach dem 2. BuLi-Jahr.


del Piero
8. März 2014 um 22:36  |  242100

@Marienfelde 16:56
Nö nicht nur Dir und Andi geht es so dass sie MP als arrogant und unfähig einschätzen. Da gibt es sicher noch 3 bis 4 Andere unter den abertausend Hertha-Fans.


8. März 2014 um 22:48  |  242103

@etebeer warum biste so pesemistisch 3 Unentschieden 5 x jewonnen und morjen 2:1 auswärts. Lass Dir mal von Dein Freuchin mal wieder leckere Eierkuchen machen.


Inari
8. März 2014 um 23:10  |  242110

Ich finde preetz macht einen sehr guten Job eben. Zweitbester Trainer der Liga, wir in europaleague schlagdistanz, günstige Transfers die voll eingeschlagen haben … Zu babbelzeiten lief es nicht so, aber eben kann man ihm wirklich mMn nichts ankreiden.


Lichtenberger
9. März 2014 um 0:10  |  242136

Mahlzeit!
Ich würde Ronny gegen Mainz eine Chance von Anfang an geben, und dann kann man urteilen. Das Risiko wäre überschaubar.
Thema Pfiffe im Stadion: Da höre ich hier(und anderswo) so viel von fehlenden Emotionen in Stadien, und dann darf man als (wiederholt) enttäuschter zahlender Fan, der natürlich mal wieder jubeln will, nicht mehr pfeifen? Dit jehört genauso so dazu wie anfeuern oder Torjubel. Dit hat hat nüscht mit übertriebenen Erwartungshaltungen zu tun !!!
Ha HoHe
Auswärtssieg? O.K.wäre morgen mit einem Punt ooch zufrieden…

Blauweiße Grüße aus Lichtenberg


Lichtenberger
9. März 2014 um 0:14  |  242138

@opa
schöne Fotos vom „auswärtsspiel“ beim BAK 07…


ungarob
9. März 2014 um 0:20  |  242141

meine güte, ich bin wirlkich ein fan von j-lu, aber diese endlose tiefstapelei an den pressekonferenzen wird immer langweiliger.

ja, mainz konnte 5 m allein für koo investieren, aber weil sie z.b. szalai für 8 m verkauft haben. wenn man z. b. PML verkauft hätte, hätte man auch in berlin investieren können. das wurde einzig und allein von Trainer+Manager entschieden…

na gut, ich bin trotzdem ein fan von ihm 🙂


etebeer
9. März 2014 um 0:33  |  242146

@Rene‘ ist nur so ein Bauchgefühl,
ich hatte heute mit Fisch und Salat auch nur leichte Kost.
Ich bin sehr gespannt wie die Menüfolge morgen aussieht.
Wird Chefkoch JL die richtigen Zutaten finden,
können viele Hertha Köche den Mainzer Brei verderben oder ihnen die Suppe versalzen.
Den Abwehr-Riegel den Hertha anbietet sollte auf keinen Fall aus Schokolade sein.
Fragen über Fragen, aber letztendlich kochen die meisten Vereine nur mit Wasser……………………..

…bis auf Bayern die schaffen es aus Wasser Wein zu machen und ihre Rezepte haben immer PEP.
Grüße nach Berlin und nach Frankfurt


del Piero
9. März 2014 um 0:41  |  242149

@ungarob 00:20
Man kann es als tiefstapeln bezeichnen oder aber als Realismus. Niemand kann absehen wie der Rest der Saison verläuft. Die vielen Verletzungen und der auf einigen Positionen zu dünn besetzte Kader kann dazu führen, dass wir noch weiter abrutschen.
Leistungsträger wie Lusti und ÄBH fallen weiter aus und gleich 4 Spieler haben 4 gelbe Karten. Auch die super gute Arbeit gegen den Ball erfordert ihren Tribut, denn erfahrungsgemäß ist bei Einigen gegen Ende der Saison dadurch „dieLuft raus“ . Muß nicht so kommen, kann aber. Und einige glauben ja jetzt schon pfeiffen zu müssen, weil man als Aufsteiger einen Bundesligisten nicht einfach so weghaut.
Also den Ball flach halten ist wohl der richtigere Weg.


HerthaBarca
9. März 2014 um 1:54  |  242173

Bin in Kleinwinternheim, um die drei Punkte mit nach Berlin zu bringen!
Auch wenn ich für morgen ein nicht so gutes Gefühl habe…
Ich könnte mir vorstellen, dass unser Substanzverlust inzwischen zu groß ist!

@ronny
Ich bin mir sicher, er wird nur eingewechselt, wenn wir hinten liegen bzw. die Uhr „runtergespielt“ werden muss! Die 05er agieren auch sehr gerne im schnellen Umschaltspiel. Mit Ronny wäre im MF eine zu große Lücke!


9. März 2014 um 2:36  |  242182

@ Lichtenberger:betr. Pfiffe. Etwas anderes als eine zu grosse Erwartungshaltung kann es ja nicht gewesen sein, die viel veranlasst hatten zu pfeifen? was denn denn sonst wurde moniert, als das Ergebnis und/oder Spielweise? Mangelnder Einsatz kann es ja nicht gewesen sein? wie in jedem Spiel, hatte die Mannschaft 90 Minuten ihr Bestes gegeben.( ich bin in Sachen Engagement ziemlich feinfühlig..hatte deshalb mit Ramos zwei Jahre mein Problem und zu Ronny fällt mir diesbezgl nix mehr ein..
Diese Mannschaft überzeugt ja vor allem dadurch, dass sie einen tollen Charakter Woche für Woche nachweist. Wenn es also nicht der Einsatz war..der zu Kritik animierte , was dann? da bleibt letztlich nur die Unzufriedenheit mit der Spielweise ( fehlende Mittel, den gut organisierten Gegner auszuspielen). Auch die offensichtliche Formkrise Einzelner ( nacht teilweise langen Verletzungen) mag Grund gewesen sein. Das ist Kritik an der Qualität. Und diese Kritik im Speziellen ist aus Sicht des Trainers etwas überzogen, weil sie nicht einer realistischen Einschätzung entspringt, sondern als Folge von sehr guten Spielen und damit geweckten Erwartungen..Eine hohe konstant starke Leistung ist Merkmal von hoher Qualität. Formschwankungen sind für uns nicht vermeidbar. Deshalb waren die Pfiffe m.E. ausschliesslich Produkt zu hoher Erwartung..
“ Der Fluch der guten Tat“
Ich finde es nicht so schlimm, würde mich aber niemals an derartig motivierten Pfiffen beteiligen


fg
9. März 2014 um 6:09  |  242246

Ach so:

Kraft
Pekarik, Langkamp, Brooks, vdB
Hosogai, Kobi
Allagui, Skelbred, Schulz
Ramos

Viel, viel laufen, die Null hinten halten und vielleicht ein bis zwei Kontertore.


Witox
9. März 2014 um 7:45  |  242271

@Lichtenberger: soso, mit dem Erwerb des Tickets erkauft man sich also das Recht zu pfeifen? Das ist ja eine interessante Einstellung.

Pfeifen gegen die eigene Mannschaft gehört für mich ja immer eher zum Verhalten von Eventpublikum, das sich schlecht unterhalten fühlt.


sunny1703
9. März 2014 um 7:58  |  242280

Heute ist ein Sonntag ,wieder ein sonniger Tag und ich wünsche Euch einen ebensolchen.

Und wenn dann am frühen Abend Hertha noch was aus Mainz mitbringt soll dieser schöne Tag seine Krönung finden. 😀

Deshalb von mir auch nur kurz etwas zu den Unmutsäußerungen.

Trainer, Sie sind für mich der BESTE Trainer bei Hertha seit vielen Jahren!!!!!
Ich kann verstehen, dass Sie sich nach einem Spiel wie gegen Freiburg auch vor die Mannschaft stellen!

ABER:

1.Einfühlungsvermögen ist keine Einbahnstraße, wer es einfordert,muss es selbst auch haben.

2. Wir Berliner mögen vielleicht etwas kritischer sein als Fans anderswo, vielleicht. Wenn es so ist,dann war es schon immer so. Denn wir sind Berliner und kein Klatschpappenpublikum, und ich hoffe wir werden niemals eins.

UND DAS IST GUT SO!!

3.DIE zu hohen Erwartungen werden mit als erstes von denen aufgebracht, die dem Verein eine Menge Geld bringen, den Medien um den TV Sender SKY. Mit ihrer auf Seriosität getrimmten Schlagzeilensprache des geschriebenen Boulevards, werden erst manchem Fan solche „Forderungsflausen“ in den Kopf gesetzt. Bitte das auch mal beim Namen nennen!

lg sunny


jonschi
9. März 2014 um 8:33  |  242290

35 Punkte….
15 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und trotzdem schon wieder angespannt.. warum nur??
Guten Morgen


pax.klm
9. März 2014 um 8:57  |  242304

@Dan, was ist „Schnutte“?


Blauer Montag
9. März 2014 um 9:42  |  242310

Ronny ist mir Schnitte. Hauptsache, Hertha gewinnt.

Ich nehme heute morgen diese Aufstellung und mache eine 4-4-2 daraus.
fg // 9. Mrz 2014 um 06:09

Kraft
Pekarik, Langkamp, Brooks (Kobi), vdB
Skjelbred, Hosogai, Kobi (Niemeyer), Schulz
Allagui, Ramos

Sind die Mainzer stark im Kopfball?
Brauchen wir Niemeyers Kopfballstärke?


9. März 2014 um 9:48  |  242311

Die Pfiffe gegen Freiburg gabs doch deswegen, weil eigentlich jeder Besengte gesehen hat, dass im Mittelfeld jedwede Offensivstruktur gefehlt hat (Njdeng, Cigerci, Ben-Hatira – sämtlich mit der Note 5 im Kicker bedacht) und der Trainer mit der Niemeyer-Einwechslung nicht eben den Eindruck vermittelt hat, er wisse, was das Gebot der Stunde ist. Ronny hat meines Wissens noch in keinem Saisonspiel die Note 5 erhalten. Die gemeinen Fans vergessen schnell, wem sie den souveränen Aufstieg und Siege gg. Braunschweig und Bremen verdanken, als es nicht lief. Dass man Ronny nicht unbedingt gg. die Bayern oder den BVB von Beginn bringt, ist einzusehen, aber gg. Mainz?? Ist doch ein verspäteter Karnevalsscherz.

Die Formel ist simpel, stell Ronny auf und du hast doppelt so viele Torchancen und garantiert keine Spielnote 5, keine pfeifenden Zuschauer, allenfalls pfeift der Ball ins Gegnertor. Und für die Absicherung sind nun wirklich andere zuständig. Man hat ja nicht 11 Gleichveranlagte auf dem Platz.


Blauer Montag
9. März 2014 um 9:48  |  242312

Um diesem Einwand gerecht zu werden

Auswaertsler // 8. Mrz 2014 um 16:33

@mey
Lass das mal nicht die richtigen Päelzer lesen
“Die Rheinpfälzer haben ..”
Das sind Rheinhessen 😉

Zum Spiel morgen, Ich hoffe mal das Hertha nicht wieder versucht mit 2 Stürmern zu spielen, Da fehlt uns leider noch das Mittelfeld was diese 2 in Szene setzen kann. Lieber wieder mit Tannenbaum und mehr Flanken schlagen, dann kann einer ausm Mittelfeld auch mal HS spielen.

Skjelbred und Schulz werden die Flanken schon bringen. Allagui und Ramos halte ich für clever genug, sich abwechselnd ins Mittelfeld zurückfallen zu lassen, um dort die Bälle zu verteilen.


apollinaris
9. März 2014 um 9:51  |  242313

c@ sunny: Das grenzt ja schon an Entmündigung. sky hat mit den Pfiffen aber sowas von Null zu tun..Sorry, da kann ich nicht nicht mitgehen , das ist echt daneben. Wenn das , was sky da macht, für dich schon Gedankenmajnipulation ist, scheinst du uns Berliner für völlig bekloppte, geistig orientierungslose Lemminge zu halten. Über den Anteil von der Boulevardpresse kann ich nichts sagen…ausser,dass Sport 1 bzgl Hertha sich auch nicht besonders vergriffen hat. von sky und Sport 1 gab es meist nur viel Anerkennung . Dass Hertha auch regelmäßig nach den EL – Plätzen gefragt wird, ist angesichts der permanenten Tabellenplatzierung und des Punktekontos ein zwingender journalistischer Reflex. jeder im Stadion stellt sich diese Fragen, völlig legitimerweise. Das Fragen schließt ja die richtigen Antworten nicht aus…? Die Fragen kamen von sky ja fast nur rhetorisch, es würde nie insistiert und gebohrt. Augsburg stellt man zu Recht auch diese Frage..
..der Stadionbesucher sieht doch selbst, was auf dem Platz geschieht. die haben doch nicht gepfiffen, weil denen die unseriösen Reporter einen Floh in’s Hirn gesetzt haben..:shock: ❓
nee, nee.. Sunnys, das ist etwas viel hineininterpretierte Medienpyschologie 😉


Blauer Montag
9. März 2014 um 9:52  |  242314

Interessante Gedanken MarienfeldeHBSC // 8. Mrz 2014 um 16:56 Uhr.
Als Infektionsherd der Fieberträume von der Euro League diagnostiziere ich Herrn Achilles und andere „Kulturschaffende“. 🙄


Kiko
9. März 2014 um 9:54  |  242315

Mal anderes Thema Huup Stevens ist neuer Trainer von Stuttgart!
Quelle ZDF Videotext


King for a day – Fool for a lifetime
9. März 2014 um 9:54  |  242316

Stuttgart trennt sich von Schneider
Huub Stevens übernimmt


Blauer Montag
9. März 2014 um 9:57  |  242319

Dan // 8. Mrz 2014 um 17:12

Wenn ich den Konter von Augsburg sehe in Gladbach, dann bin ich weiterhin mit dem Punkt gegen Augsburg zufrieden. Auch wenn das Spiel grottig war.

In der Tat. Der Punkt war richtig wichtig.

Obwohl: Ein Punkt kann nicht wichtiger als der andere Punkt sein. Hauptsache, es sind genug am Ende der Saison.


9. März 2014 um 9:57  |  242320

#Anspruchsdenken: Wenn die Euro-League-Ränge (ein 7. Platz wird wohl diese Saison langen) greifbar sind, wenn die Champ-League-Kandidaten reihenweise schwächeln, dann will man doch da sein!?
Stets unbedingt das Bestmögliche erreichen zu wollen, das ist das, was ich an Luhukay geschätzt habe: Hertha ist nicht einfach nur aufgestiegen, Hertha ist als Erster aufgestiegen, mit dem absoluten Aufstiegsrekord, vermutlich für die Ewigkeit. Man quetscht alles aus einer Saison raus, was in der Tube ist. So gehört sich das – und ja, man darf enttäuscht sein (wenn nicht alles oder vielmehr längst nicht alles versucht wurde), man darf pfeifen, man darf sogar den Trainer schelten, wenn er das Spiel notentechnisch „verfünfert“.


Kiko
9. März 2014 um 9:57  |  242321

Oh Sorry meinte Huub nicht Huup :p hehe


Blauer Montag
9. März 2014 um 9:59  |  242322

Viel Glück Huub ❗

HER : VfB Punkte 3:3
Das haben wir hinter uns in dieser Saison. 😀


9. März 2014 um 10:01  |  242323

Ich präzisiere: Aufstiegspunkterekord


apollinaris
9. März 2014 um 10:01  |  242324

@ Spanische Note: lese ich deinen Text richtig, wenn ich sage: nach deiner Analyse galten die Pfiffe im Grunde dem Trainer
( der den Spielmacher , das Hirn, nicht bringt, lieber die anderen stümpern lässt ?)


Lichtenberger
9. März 2014 um 10:05  |  242325

Also selbst auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen. Fussball im allgemeinen und der Stadionbesuch eines Spiels ist doch Emotion pur und davon lebt das ganze doch. Und da passiert es eben auch, das eben nicht nur höflich applaudiert wird oder gejubelt. Ich „erkaufe“ mir als Fan (ich finde die Formulierung scheixxe, is aber nur ein Zitat) keine „Rechte“ an irgentwas,aber ich will natürlich möglichst meine Mannschaft siegen sehen, jut dann nennen wir es: Erwartungshaltung.
So ist eben Fussball .
Ha Ho He
Blauweiße Grüße aus Lichtenberg


ungarob
9. März 2014 um 10:07  |  242327

@del piero: ja, ja, ich versetehe das alles, und ich verstehe auch, was der trainer meint. aber bin mir nicht sicher, ob du mich verstehst. j-lu und preetz äußern sich manchmal (nicht immer!) über die fans, als wären sie ahnungslose Frechlinge.

einige fans haben gepfiffen, weil das spiel eine ideen- und willenlose gegurke war. damit war nicht die ganze saisonleistung in frage gestellt.

die verantwortlichen aber meckern sofort, weil das publikum einmal gepfiffen hat, und stellen mit pauschalbemerkungen die ganze fankultur in frage. das ist für mich ein unterschied.

ich persönlich bin z. b. aus ungarn nach berlin geflogen, um das spiel anzuschauen, und war gelinde gsagt sehr enttäuscht, als TK in den letzten 10 minuten bei allen abschlägen demonstrativ auf zeit gespielt hat.

und das hat mit erfolg nicht zu tun.


Spanische Note
9. März 2014 um 10:09  |  242328

Ob Stevens sich nicht als ähnliche Luftpumpe entpuppt wie Magath in Fulham?

Ich würde Stuttgart jedenfalls den Abstieg noch mehr gönnen als dem HSV (dieses Dino-Geschwätz nervt allmählich), in Berlin mögen wir die Schwaben ja aus naheliegenden Gründen nicht so.

Auf folgendem Video erahnt man wie die Schwaben mit eher schlecht verhehltem Hass die etwas unbeholfenen gesanglichen Liebkosungen der Herthafans entgegennehmen:
http://www.youtube.com/watch?v=px8iijXtG2s
Ich bin stehend gerührt. 😉


Spanische Note
9. März 2014 um 10:12  |  242329

@Apo,
die Pfiffe galten auch dem vom Trainerteam praktizierten nicht unbedingten Siegeswollen in einem Heimspiel.
Ich prognostizierte ja hier vor dem Spiel bereits, als ich die Aufstellung las, dass es wie schon in Stuttgart Spielnote 5 werde – und es wurde Spielnote 5. Bereits im Ansatz zu erkennen gewesen …


Spanische Note
9. März 2014 um 10:14  |  242330

Was texte ich da: Siegeswille, Siegenwollen?


ungarob
9. März 2014 um 10:14  |  242331

@augsburg

den andré hahn könnte ich mir sehr gut im blau-weissen trikot vorstellen


Blauer Montag
9. März 2014 um 10:30  |  242335

coconut // 8. Mrz 2014 um 17:53

…..
Für die Hertha gibt es Morgen wohl eher keinen Punkt. … Wenn dann bestenfalls ein 0:0, was mich auch schon sehr erfreuen würde. Der Substanzverlust ist einfach zu groß.

verletzt: Lustenberger, Cigerci, Ben-Hatira.
schrieb Meyn hier oben. Erst wenn Kraft, Langkamp, Kobi, Skjelbred, Allagui, Ramos und Wagner auch noch verletzt wären, würde ich von Substanzverlust sprechen,“ pessimistische Note“ 😉


Exil-Schorfheider
9. März 2014 um 10:36  |  242336

@ungarob

Wird bei der kolportierten Ablöse von 2,5 Mio wohl eher nichts, zumal die größeren Klubs an ihm dran sein sollen.


sunny1703
9. März 2014 um 10:42  |  242340

@apollinaris

Ich habe nicht geschrieben, dass SKY Schuld an den Pfiffen sei. Ich habe geschrieben,dass SKY so ziemlich als erster mit dem Thema Hertha und die EL angefangen hat. Deren vorgeschobene Art von seriösem Journalismus ist doch durchschaubar. Ein Spiel Mainz gegen Hertha verkauft sich nicht so gut,wie DAS Spitzenspiel um die EL Plätze, da kann doch JLu über andere Ziele reden wie er will. Die machen ein team dass nach drei Spieltag unter den Top 3 steht zum Cl Aspiranten, damit es sich verkauft.

Ich höre mir das Spielgefasel schon oftmals nicht mehr an, aber die Interviews und ähnliches sind auf Bildwadenbeißerniveau.

Zu den Pfiffen werde ich jetzt nichts schreiben, heute spielt Hertha.

lg sunny


sunny1703
9. März 2014 um 10:45  |  242342

@Kami

War mein Tipp gestern 17 Uhr 23 dann doch richtig. 🙂

lg sunny


Stiller
9. März 2014 um 10:46  |  242343

@ungarob

Wenn Augsburg einen der vielen Industrieunternehmen der Umgebung gewinnen kann, dann könnte der Verein künftig noch eine nachhaltige Rolle spielen.


Etebaer
9. März 2014 um 10:50  |  242344

Jos Luhukay und Micha Preetz machen eine richtig gute PK und nehmen bezug auf die Mannschaft und wie diese die Pfiffe wahrnehmen muß.
Ich kann keine Arroganz erkennen – höchstens sollte Hertha sich noch mehr gesunde Arroganz auf dem Spielfeld zulegen.

Mainz wär doch schon mal ein guter Start dafür 😉

Viel Erfolg!


Blauer Montag
9. März 2014 um 11:00  |  242345

apollinaris // 8. Mrz 2014 um 21:17

warum haben wir so eine gute Abwehr? ….na ja..vielleicht deshalb, weil wie im Verbund harmonisch und diszipliniert organisiert sind und Räume eng machen..
” Und das geht nicht mit Ronny?” Nö.
p..s. Morgen könnte er vielleicht sogar mal kommen

Seine Gattin wartet schon …. 😳


Blauer Montag
9. März 2014 um 11:05  |  242346

del Piero // 8. Mrz 2014 um 22:36 Uhr
Lass mich addieren
MHBSC, Andi, del Piero und Blauer Montag = 4 + X 😉


Witox
9. März 2014 um 11:06  |  242347

Lichtenberger: Emotion ja. Dennoch: die eigene Mannschaft auspfeifen macht Eventpublikum.
Du glaubst doch nicht im ernst, dass Pfiffe Deine Mannschaft aufbauen, oder?


Blauer Montag
9. März 2014 um 11:14  |  242349

Lichtenberger // 9. Mrz 2014 um 00:10
Thema Pfiffe im Stadion: Da höre ich hier(und anderswo) so viel von fehlenden Emotionen in Stadien, und dann darf man als (wiederholt) enttäuschter zahlender Fan, der natürlich mal wieder jubeln will, nicht mehr pfeifen? Dit jehört genauso so dazu wie anfeuern oder Torjubel. Dit hat nüscht mit übertriebenen Erwartungshaltungen zu tun !!!

Nach solchen Grottenkicks wie dem 0:0 gegen Freiburg oder Augsburg sind die Zuschauer spontan enttäuscht – egal mit welchen Erwartungshaltungen sie ins Stadion gegangen sind. Die Autosuggestion „Auch ein NULLNULL bringt einen Punkt für den Klassenerhalt“ setzt erst später ein. Nur fortgesetzte Enttäuschungen durch weitere Grottenkicks werden einige davon abhalten, das nächste Heimspiel zu besuchen. Ganz egal, was Preetz und Luhukay erzählen.

Die Erwartungshaltung fürs nächste Spiel im Olympiastadion bildet sich meines Erachtens nach vorwiegend durch:
– den Namen des Gegners
– die Anstoßzeit
– die Eindrücke der letzten Herthaspiele.


Exil-Schorfheider
9. März 2014 um 11:17  |  242352

Ich weiß nicht, ob angesichts der PK vielleicht Arroganz mit gesundem Selbstbewusstein verwechselt wird.
Kann aber auch daran liegen, dass es ein Sender-Empfänger-Problem ist und gewisse Antipathien gegenüber der Person Preetz eine größere Rolle spielen .


ungarob
9. März 2014 um 11:33  |  242360

@andré hahn

2,5 mio war ungefähr der preis vor 2 jahren für sami allagui – und damals war hertha noch pleite

im sommer wird man allein durch AR ca. 10-15 mio kassieren, oder über 20 mio, wenn man noch dazu auch PML oder /und ronny verkauft

also hahn kann für 2,5 mio gerne kommen


linksdraussen
9. März 2014 um 11:45  |  242365

Wie lest ihr denn das heutige Kraft-Interview in der MoPo? Gerade hinsichtlich einer Verlängerung kann man sich unverbindlicher kaum äußern. Meine Prognose: Hertha und Kraft gehen im Sommer getrennte Wege, wenn sich ein Verein findet, der ca. 3 Mio. Euro bereit ist zu zahlen und vermeintlich bessere Perspektiven als Hertha besitzt.

@Hahn: Unter 6-7 Mio. Euro wird man in Augsburg den Telefonhörer nicht abnehmen.


9. März 2014 um 11:55  |  242368

@ exil: du hast es auf den Punkt gebracht..


Exil-Schorfheider
9. März 2014 um 12:18  |  242375

@ungarob

Ohne Aufstiegsbonus(?) hat Sami 1,6 Mio gekostet und wurde in Raten bezahlt. Ich sehe es noch nicht so, dass die möglichen Erlöse eines AR20/Lasso-Transfers komplett in die Mannschaft gehen. Und wie schon geschrieben, sind der BVB und B04 an diesem Spieler dran, der dann wie AR20 wohl eher den größeren Klub bevorzugt.

@linksdraussen

Hahn soll eine Ausstiegsklausel in der genannten Höhe haben.

@apo

Wollte ich schon längst los werden in dieser Angelegenheit. 😉


Kamikater
9. März 2014 um 12:23  |  242378

Es geht doch nichts über eine Sonnenterrasse mit einem Blick über Berlin und einem Blick auf den eigenen Fernseher, wenn Hertha spielt.

Ja, wenn man das immer so wüsste, dass Aufstellungen automatisch einen bestimmten Spielstand hervorrufen.…. Nur leider konnte in diesem Forum nicht ein einziges Mal in dieser Saison jemand die Aufstellung bisher richtig vorhersagen.

Wir sind und bleiben eben einfach nur Couch-Trainer.

@HerthaBarca
… was machst du denn in Klein-Winternheim?. Lass mich raten: Du gehst heute zum Spiel, klar. Aber ich habe ganze Nähe von dort gelebt keiner 10 km weg. Neu-Bamberg.

Viel Spaß heute! Und noch etwas, komm gar nicht auf die erst auf die Idee ohne drei Punkte wieder zurück nach Berlin kommen zu wollen…

@sunny
Ja das stimmt, auf dem wäre ich gar nicht gekommen. Aber gut, die wollen ja auch absteigen.


9. März 2014 um 12:35  |  242379

guten morgen, weiß jemand warum ist luhukay von Augsburg weggegangen ist?


todde
9. März 2014 um 12:44  |  242382

@sarinsaron

Kuckst du hier…

ubremer // 8. Mrz 2014 um 19:21


sunny1703
9. März 2014 um 12:45  |  242383

@Kami

Nach Labbadia und Schneider ist Stevens als eine andere Art Trainer sicher keine schlechte Wahl. Ob er die die Mannschaft erreicht, werden wir in den nächsten Spielen sehen.

lg sunny


Kamikater
9. März 2014 um 12:50  |  242385

@sunny
Wenn man 10 Mal führt und keinen einzigen Sieg einfährt, weil man in den letzten 2 Minuten alle Punkte verliert, steigt man ab.

Sicherlich hat auch der unerfahrene Herr Schneider seinen Anteil. Geholt haben ihn andere. Man war damals ja mit Labbadia angeblich unzufrieden. Zudem meinte man, den ganz großen Spareinschnitt machen zu können, bei gleichbleibenden internationalen Ambitionen.

Viel zu spät wurde der Abstiegskampf ausgerufen. Das Ding ist wie in Hamburg absolut hausgemacht.

Dass Stevens Abstiegskampf kann, wäre mir neu. Aber er tritt sicherlich etwas fester auf und kann auch mal laut werden.


sunny1703
9. März 2014 um 12:50  |  242386

MP kann den Augenblick genießen. Doch er sollte auch nie vergessen, er ist noch Manager von Gegenbauers Gnaden, denn ohne dessen Einsatz wäre er heute nicht mehr bei Hertha. Und er mag momentan relativ sicher im Sattel sitzen, doch eine Krise mit Entlassung von JLu in der neuen Saison und die Zeit von MP hat ein Ende.

lg sunny


Kamikater
9. März 2014 um 12:55  |  242387

@sunny
Na zum Glück müssen wir uns darüber keine Gedanken machen. Krisen herbeireden sollten wir nicht. Es ist alles gut. 🙂


9. März 2014 um 12:57  |  242391

@todde Danke Dir für Info meine Frage stellte ich nicht ohne Hintergrund sollte Luhu in der neuen Saison keine Fortschritte erkennen sucht er womöglich eine neue Herausforderung.


sunny1703
9. März 2014 um 12:58  |  242392

@Kami

Ich bin gespannt wie die Schwaben wieder mit Ibisevic spielen.

Ich habe aus der PK von JLu auch ein verdecktes „Klagen“ über die nicht optimale qualitative Breite des Kaders von Hertha rausgehört.

Ich höre daraus ganz klar das Signal,wir werden uns im Sommer qualitativ und auch in der Breite verstärken.

lg sunny


Dan
9. März 2014 um 13:05  |  242395

Aufstellung U23 gegen Halberstadt
Burchert
Janker
Andrich
Stephan
Regäsel
Rockenbach
Kiesewetter
Zingu
Syhre
Breitkreuz
Kamarieh

Das ist Nummerisch und nicht Positionbezogen.

EB
Sprint
Obst
Chougourou
Scheel
Dem
Neuendorf
Saberdest

Sitze Block B Reihe 4 Sitz 52


catro69
9. März 2014 um 13:11  |  242396

@Kami
Stevens und der HSV? Der kann Abstiegskampf!


jenseits
9. März 2014 um 13:22  |  242406

Macht sich hier schon wieder Weltuntergangsstimmung breit 😉

Besser als jetzt könnte die Herthawelt doch gar nicht aussehen. Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, Manager oder Trainer in Frage zu stellen. Es ist noch immer pure Freude angesagt. Zumindest bei mir.

Deswegen freuen mich Kommentare wie der von @Dan, in denen es um unsere Amas geht. Danke, hätte ich beinahe vergessen.

Für heute Nachmittag finde ich @meyns Aufstellung nicht schlecht. Aber sicher kommt es anders… Hoffentlich können wir mit unserer angeschlagenen und dezimierten Truppe den Lauf der Mainzelmännchen stoppen. Wird ganz ganz schwer, fürchte ich.


ungarob
9. März 2014 um 13:29  |  242408

@hahn/allagui

damals berichtete man über eine „stattliche Bonuszahlung“, das ist für meine begriffe ungefähr der genannte preis von hahn, aber eigentlich egal

ich würde mich freuen, wenn wir (noch) einen dynamischen und beidfüssigen aussenspieler hätten, aber wenn nicht, dann halt nicht 🙂

ich habe volles vertrauen an die transferpolitik von MP, obwohl in der nächsten saison die erwartungen wirklich viel höher sein werden als in der jetztigen. bei einer einnahme von 15-20 mio reicht nur tiefstapeln nicht mehr aus


cru
9. März 2014 um 13:32  |  242410

Grüße aus dem sonnigen Stuttgart, sitze im T-Shirt auf der Terasse und denke darüber nach, ob Huub für den VfB eine gute Wahl ist. Eher nein. Bis auf den Erfolg 1997 fällt mir nicht viel Gutes ein, Hertha hat er meiner Meinung nach eher nach unten geführt! Zum Glück haben wir einen guten Trainer – heute muss er aber besonders schlau sein, wenn wir aus Mainz was mitnehmen wollen …


Kamikater
9. März 2014 um 13:54  |  242413

@sarinsaron
Wenn Du den Artikel liest; den ich gepostet habe aus der Süddeutschen Zeitung, dann siehst Du, dass es für Deine Bedenken keinen Anlass gibt. Es sei denn, Du willst etwas Negatives herbeireden, was da nicht ist.
😉

@Dan
Danke schon mal vorab für den Sekunden genauen Ticker, den Du von dem Amateurspiel anbietest.…


Dan
9. März 2014 um 13:57  |  242414

Nach 15 Minuten
Ausgelichenes Spiel. Hertha versucht spielerisch nach vorne zukommen,Halberstadt mit Pässe in die Spitze. Halberstadt körperlich stärker unter anderem Bolivard ist ein Kopf größer ala jeder Herthaner.
In den letzten 5 Minuten jetzt zwei Chancen für Hertha. Halberstadt #7 mit zwei harmlosen Fallrückzieher.

U19 Spieler hinter mir schwärmen von der sauberen Technik von Janker.

Rockenbach fordert viel den Ball und Kiesewetter auf aus sehr agil.


Freddie1
9. März 2014 um 13:59  |  242415

@dan
Danke für Infos .

@cru
Ich glaube schon, dass Huub in der jetzigen Situation der richtige für Stuttgart ist.
Er wird dafür Sorgen, dass in der Schlussphase nicht mehr so viele Gegentreffer fallen.
Den HSV hat er nach meiner Erinnerung auch mal vor dem Absturz gerettet.


Dan
9. März 2014 um 14:02  |  242416

28.
Riesenchance für Halberstadt.


ungarob
9. März 2014 um 14:02  |  242417

ksc führt gegen paderborn und ist momentan dritter


Etebaer
9. März 2014 um 14:20  |  242421

Wenn man die Morgenpost Schlagzeile liest – der Jos Luhukay muß doch nicht gekränkt sein.

Wenn das Publikum von einem Spiel mit wenig Unterhaltungswert genervt ist (Fußball ist auch Unterhaltung) und pfeift, dann ist damit genau so der Gegner gemeint, der ein besseres Spiel verhindert hat.

Ich bin überzeugt, das jeder, der nicht auf einer Fehde ist, die Arbeit in Berlin hoch anerkennt, bundesweit und vielleicht sogar in grenzüberschreitenden Fachzirkeln.

Das Publikum lebt aber für den Augenblick – das weiß man bei Hertha doch auch einzuschätzen!

Der Punkte 0, 1 oder 3, das weiß man jetzt noch nicht,
nur eines ist gewiß, noch ist ein Sieg in Sicht!

🙂


jenseits
9. März 2014 um 14:25  |  242422

@Dan

Vielen Dank fürs Tickern. Ich lese aufmerksam mit. Bin heute in der Pampa, sonst wäre ich auch im Stadion.


Dan
9. März 2014 um 14:26  |  242423

Halbzeit 0:0

Weiterhin ausgeglichen. Stepan von Hertha hatte in drr 38. Minute die Führung auf dem Fuß Heber über Torwart und Tor.

Halberstadt operiert weiterhin mit langen Bällen. Hat zwei schnelle Aussen. Überraschend ist der Riese aus Halberstadt auch sauschnell. Glücklicherweise setzen sie ihn noch nicht so oft ein.
Offenes Spiel. Wenige Chancen. Mal sehen ob die Kraft der blauweisen Herthaner reicht.

Rockenbach Dreh und Angelpunkt unseres Spiels.


Exil-Schorfheider
9. März 2014 um 14:35  |  242426

@Dan

Ein schneller Riese? Unbedingt kaufen! 😉


ChrisdeFrance
9. März 2014 um 14:37  |  242427

Für den KSC sieht es ziemlich gut aus gerade!
Gleicht geht es ab nach Mainz zu einem sonnigen und hoffentlich auch erfolgreichen Auswärtsspiel!
HAHOHE!


Dan
9. März 2014 um 14:57  |  242436

64.
Halberstadt rettet auf der Linie. Der eingewechselte Obst führt sich mit dieser Chance gleich gut ein.

Saberdest kommt stephan.

66.
Weitere Chance für Hertha. Kiesewetter durchgebrochen allein auf Torwart zu aber Zentimeter zu weit vorgelegt. Torwart krallt sich knapp den Ball vor Jerome.

68.
Abseitstor für Halberstadt. Schiri hebt Fahne. Freistoß.


Traumtänzer
9. März 2014 um 15:04  |  242437

Wer hat denn hier mal ein paar Mut machende Worte für mich übrig, warum das heute Nachmittag in Mainz in irgendeiner Form gut für uns ausgehen könnte…??? Habe irgendwie kein so gutes Gefühl gerade.


ubremer
ubremer
9. März 2014 um 15:05  |  242438

@dan,

kannst Du mich ablösen ab 17.30 Uhr in Mainz?


Dan
9. März 2014 um 15:11  |  242442

@exil
Schau mal nach aber Bolivard kommt mir bekannt vor. Der war bei uns.


Dan
9. März 2014 um 15:17  |  242444

86.
Janker klärt in letzter Sekunde gegen Bolivard mit vollem Körpereinsatz.

Glück für Hertha der Halberstadt Coach wechselt den gefährlichtesten Mann aus.

0:0 Ende


Exil-Schorfheider
9. März 2014 um 15:18  |  242445

@Dan

Gutes Gedächtnis!

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Malick_Bolivard

Wie könnten wir den nur gehen lassen?!


9. März 2014 um 15:20  |  242446

etebeer // 8. Mrz 2014 um 19:20

@driemer das hatte andere Gründe,
soweit ich mich erinnern kann ging es um die Verträge der Co Trainer und das Rettich den Verein verlassen wollte.

@etebeer,
da gehört auch noch Ndjeng mit zu. Aber das wurde erst alles viel später kolportiert. Fakt scheint aber zu sein, daß Luhukay und die Vereinsbosse schon im Winter darüber diskutiert haben (als der FCA fast hoffnungslos auf den Abstieg zu schlitterte) wie es weitergehen soll. Die Fragen waren, ob Luhukay nach dem möglichen Abstieg überhaupt noch Trainer sein sollte und ob er es noch wollte. Genau so die Frage für Luhukay, ob er bei einem Klassenerhalt die Mannschaft, wenn sie nicht gravierend verstärkt wird, noch einmal so antreiben kann wie in dieser Saison?
Im Januar 2012 meldete der FCA, daß Ronny Flip aus Regensburg im Sommer nach Augsburg geht. Hatte da der Regensburger Trainer Weinzirl schon seinen ersten Einkauf für seinen zukünftigen Verein getätigt? Luhukay dürfte mit seinen Abwanderungsgedanken da wohl kaum involviert gewesen sein.
In den Foren von Augsburg wurde schon zu der Zeit viel über Luhukays Zukunft diskutiert – sehr kontrovers.
Auf der,PK nach dem letzten Spiel der Saison, als er seinen schon längst durchgesickerten Rücktritt bekannt gab informierte Luhukay die Presse darüber, daß er schon im März den Vorstand des FCA drüber informiert hat, daß er starke Zweifel hat über seine Zukunft in Augsburg hat. Man kann also davon ausgehen, daß spätestens dann der Vorstand mit seiner Planung begonnen hat.
Ich denke jedoch, daß der Vorstand schon in dem erwähnten Januar nicht mehr für die neue Saison
auf Luhukay setzte und mit Weinzirl kokettierte . Dann war es aber auch logisch, die Verträge für Luhukays Co-Trainer und Ndjeng nicht mehr verlängerte. Alles was dazu später gesagt wurde, ist für mich PC.


coconut
9. März 2014 um 15:22  |  242447

@Dan
Danke.
Wenigstens nicht verloren und sogar einen Platz nach oben gerutscht.
Bleibt dennoch eine enge Kiste.

So, nun mal schauen ob sich der BVB in normaler Form präsentiert oder sich wieder bei einem „Kellerkind“ blamiert…..


jenseits
9. März 2014 um 15:23  |  242448

@Dan und @Exil

Ohne nachzugucken: Bolivard spielte früher für unsere Amas.


jenseits
9. März 2014 um 15:24  |  242449

Sorry, da war ich zu spät…


HerthaBarca
9. März 2014 um 15:24  |  242450

@kami
Ich verspreche, ich werde alles geben! 😉


HerthaBarca
9. März 2014 um 15:26  |  242453

@dan
Danke für den Ticker!


King for a day – Fool for a lifetime
9. März 2014 um 15:27  |  242454

Meuselwitz und Rathenow haben verloren. Sieht gut aus für Hertha II


9. März 2014 um 15:32  |  242455

ubremer // 8. Mrz 2014 um 19:21

„@driemer,

Luhukay über die Gründe, warum er gegangen ist:“

@ubremer,

sei so nett und lies bitte, was ich etebeer geschrieben habe.
Generell sollte aber niemand vergessen, daß auch ein Luhukay gern nach dem Adenauer-Satz lebt“Was stört mich mein Geschwätz von gestern!“ 😉


9. März 2014 um 15:45  |  242457

cru // 9. Mrz 2014 um 13:32

Grüße aus dem sonnigen Stuttgart, sitze im T-Shirt auf der Terasse und denke darüber nach, ob Huub für den VfB eine gute Wahl ist. Eher nein. Bis auf den Erfolg 1997 fällt mir nicht viel Gutes ein,…

@cru,
und den Erfolg von ’97 hat ihm ja auch noch Berger in den Schoß legen müssen, weil Thon und die niederländisch/belgische Fraktion eine böse Säuferintrige gegen Berger gestartet und Stevens gefordert haben. Stevens war zu dem Zeitpunkt übrigens arbeitslos.


etebeer
9. März 2014 um 15:45  |  242459

@driemer,
spannender ist immer hinter den Kulissen.
Da vieles nicht nach außen dringt bleibt uns nur zu spekulieren. Vielleicht war auch durch die Managerwechsel „seine“ Saisonplanung nicht mehr durchsetztbar.Seinen Arbeitgeber rechtzeitig über seine Bedenken zu informieren zeigt mir wie integer Jos Luhukay ist.


Exil-Schorfheider
9. März 2014 um 15:46  |  242461

@driemer

Nun holst Du mit Ronny Philp einen Spieler aus der Puppenkiste, der ja mal richtig eingeschlagen hat, sodass man natürlich meinen kann, dass alles so eingetroffen ist, wie Du es schilderst.


9. März 2014 um 15:58  |  242473

„Traumtänzer // 9. Mrz 2014 um 15:04

Wer hat denn hier mal ein paar Mut machende Worte für mich übrig, warum das heute Nachmittag in Mainz in irgendeiner Form gut für uns ausgehen könnte…??? Habe irgendwie kein so gutes Gefühl gerade.“

Vielleicht er? 😉

http://www.youtube.com/watch?v=C9IGBky8gsA

Anzeige