Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Die Verletztenmeldungen, die Jos Luhukay heute auf der Pressekonferenz (Foto: Seb) vor dem Spiel in Augsburg (Sonnabend, 15.30 Uhr) bekannt gab, waren keine große Überraschung. Zwar bezeichnete der Trainer Adrian Ramos und Levan Kobiashvili als fraglich, doch danach machte er klar, dass er nicht mit einem Einsatz des Kolumbianers rechnet: „Er hat noch nicht mit der Mannschaft trainiert. Und es sieht auch nicht danach aus, als würde er das in den nächsten beiden Tagen machen können.“

2014-04-17 14.01.54

Hertha fliegt bereits morgen Mittag nach München. Die Reisegruppe dürfte also schon heute Abend klar sein. Eine kleine Überraschung hatte Luhukay aber noch für uns. Er sagte über Fabian Lustenberger:

Er ist seit zehn Tagen komplett im Training. Wir hoffen, dass er Richtung Samstag und die Wochen darauf noch Spiele machen kann

Ich werde mit Fabian Lustenberger reden

Bisher bin ich davon ausgegangen, dass ein Einsatz des Kapitäns noch in weiter Ferne ist, weil das zum Credo des Trainers passt, dass Spieler gerade nach langen Verletzungen zusätzlich Zeit bekommen, wieder ihre Form zu finden und in den Rhythmus zu kommen. Ausnahme war bisher Marcel Ndjeng, dessen Fitnesswerte Luhukay nach Verletzungen immer lobt.

Zum möglichen Einsatz von Lustenberger erläuterte er danach:

Wir machen das nur, wenn er zu hundert Prozent sicher ist. Und auch wir müssen zu hundert Prozent sicher sein. Aber körperlich ist er bereits zu hundert Prozent da. Er hat vor seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining ein intensives Laufprogramm absolviert. Sie können sich sicher sein, dass ich Fabian auf jeden Fall fragen werde.

Alle Chancen für Brooks offen

Für alle, die denken, dass der Trainer John Brooks wegen seiner Tattoo-Sitzungen während der Saison als Sündenbock darstellt, dürfen sich übrigens getäuscht sehen. Luhukay über die Kader-Chancen des Abwehrspielers:

John ist eine Option für Augsburg. Wir beurteilen ihn absolut nach sportlichen Gesichtspunkten. Für seine Situation ist er selbst verantwortlich. In der Bundesliga musste er diese Saison Lehrgeld bezahlen. Das ist aber nicht so schlimm. Wichtig ist, dass er für die nächste Spielzeit daraus lernt und kontinuierlicher wird. Ich hoffe es.


106
Kommentare

Kamikater
17. April 2014 um 16:05  |  267614

Oh schick


17. April 2014 um 16:06  |  267615

Das ist ja mal ne gute Nachricht über Luati 🙂


17. April 2014 um 16:08  |  267616

Sorry, Lusti natürlich


Auswaertsler
17. April 2014 um 16:08  |  267617

Dann ist also bei Lusti nur die Frage, spielt er für die U23 oder direkt ein paar Minuten bei der ersten Mannschaft.

Ich würde hoffen 90min U23 und die nächsten spiele wieder bei der ersten absolvieren.


Kamikater
17. April 2014 um 16:08  |  267618

JLu: „Fabi, es wäre ssssuper, wenn Du am Ssssamstag um Punte mitspielst!“

Lusti: „Ja, es chat scho!“


hurdiegerdie
17. April 2014 um 16:18  |  267621

Also wenn Lustenberger antwortete

i bi zwäg

dann spielt er damit nicht darauf an, zu klein für die Innenverteidigung zu sein.


Kamikater
17. April 2014 um 16:22  |  267624

Oh No! Worstcase!

19.04.2014………….15.30
FC Augsburg – Hertha BSC

Dr. Jochen Drees, Tobias Christ, Christian Gittelmann, Thorsten Schriever


fechibaby
17. April 2014 um 16:34  |  267628

Ich wünsche @all ein frohes Osterfest bei schönem Wetter.

Bin mal gespannt, wieviele „Ostereier“ die Ausgburger den Herthanern ins Tornetz legen.


fechibaby
17. April 2014 um 16:36  |  267629

Natürlich Augsburger, nicht Ausgburger.
Sorry.


fg
17. April 2014 um 16:38  |  267630

Das ging ja alles in Allem ziemlich flott mit Lustis Genesung.


King for a day – Fool for a lifetime
17. April 2014 um 16:39  |  267631

gucken PK gucken gucken

Wieder so eine Kurze.
Selbst da ist die Luft raus

#manmanman


fg
17. April 2014 um 16:42  |  267633

@fechi:

Ich denke, da dürfte der Hase für den FCA einiges mit im Gepäck haben.


jenseits
17. April 2014 um 16:46  |  267635

Lusti habe ich so verstanden, dass er unbedingt spielen möchte. Ich fänds schön, glaube aber, er wird wie Baumjohann erst ein Spiel in der RL absolvieren. Dann dürfte er zumindest gegen Braunschweig zum Einsatz kommen.


fechibaby
17. April 2014 um 16:56  |  267636

Bisherige Spiele Hertha – Augsburg.

In Liga 1 konnte Hertha bisher noch kein Spiel gegen Augsburg gewinnen.

30.11.2013 / 1. Liga
Hertha BSC-FC Augsburg 0:0

25.02.2012 / 1. Liga
FC Augsburg-Hertha BSC 3:0

17.09.2011/ 1. Liga
Hertha BSC-FC Augsburg 2:2

15.05.2011 / 2. Liga
Hertha BSC-FC Augsburg 2:1

18.12.2010 / 2. Liga
FC Augsburg – Hertha BSC 1:1


pathe
17. April 2014 um 17:10  |  267640

@fechibaby // 17. Apr 2014 um 16:34
Keines! Wetten?


pathe
17. April 2014 um 17:10  |  267641

@fechibaby // 17. Apr 2014 um 16:56
Jede Serie muss ein Ende haben!


fechibaby
17. April 2014 um 17:27  |  267645

@pathe // 17. Apr 2014 um 17:10

Wetten fällt aus.
Wetten dass… wird doch eingestellt.

Alles hat EIN Ende, nur die Wurst hat ZWEI.

Frohe Osterwünsche nach Brasilien!


Blauer Montag
17. April 2014 um 18:23  |  267653

Gestatte mir eine Frage
fechibaby // 17. Apr 2014 um 17:27 Uhr

Wo siehst du Anfang und Ende beim Osterei?


Blauer Montag
17. April 2014 um 18:25  |  267654

Daumen drücken für Lustenberger und die ganze Mannschaft.

Nach Augsburg fahren, punkten und dann mit der ganzen Familie friedlich Ostern feiern. 😉


Freitag
17. April 2014 um 18:31  |  267657

Tach zusammen,
Jos scheint die causa Brooks ja relativ entspannt zu sehen; finde ich gut, es soll ja auch Trainer geben, die gerne in solchen Situationen ein Exempel statuieren.
Gut, dass der Captain wieder an Bord ist, die Mannschaft kann ihn in der derzeitigen Lage / Verfassung gut gebrauchen.


hurdiegerdie
17. April 2014 um 18:34  |  267659

Blauer Montag // 17. Apr 2014 um 18:23

Na ja, es gibt ja ein Spitze und eine andere Seite des Eis. Normalerweise würde man sagen, die Spitze ist am Anfang und damit wäre die andere Seite am Ende.

Man könnte sich auch fragen, was zuerst aus dem Huhn kommt, die Spitze oder die breite Seite:

https://www.youtube.com/watch?v=RAiTOuSyJsQ

Ich denke, die Frage ist gelöst.


TassoWild
17. April 2014 um 18:43  |  267663

@FCA

Der Hahn legt keine Eier. Auch der Augsburger nicht. Schon gar nicht in unser Nest – äh – Netz. 😉


Spanische Note
17. April 2014 um 18:43  |  267664

#Übers Tor ins Tor

Ronnys Kunstschuss (ins Tor trifft ja jeder, aber über das eine Tor ins Tor dahinter …!) hätte in einem Trainingsspiel aber gerechter Weise zwei Tore zählen müssen. Sind wir uns da einig, @Dan?


Blauer Montag
17. April 2014 um 18:47  |  267667

Danke für die „anschauliche“ :roll: Lösung. Wann fährst du los hurdie, nach Augsburg?


Spanische Note
17. April 2014 um 18:54  |  267671

#Wieso Lasogga doch noch Spiele für den HSV bestreiten wird (?)

Kreuzers Plan ist so: Der HSV schafft irgendwie den Klassenerhalt; dann reformieren die Mitglieder den Verein auf ihrer Jahreshauptversammlung (HSV Plus), die Lizenzspielerabteilung wird ausgegliedert; in den Vorstand wird ein Abgesandter des HSV-Gönners M. Kühne gewählt, jener ist lediglich 7,9 Milliarden (nicht Millionen) schwer. Dürfte genügen, um Lasogga zu verpflichten. :roll:

Waren das noch Zeiten, als 1912 mit der Titanic auf einem Schlag die damals vier reichsten Menschen (natürlich alles Milliardäre) der Welt absoffen.


Spanische Note
17. April 2014 um 19:00  |  267678

#Brooks‘ Tattoo

Luhu sieht das ja ähnlich entspannt wie ich, ob ich mir das zur Ehre anrechnen soll?

#Younes verpflichten?

Wie wir bei Kachunga gemerkt haben, rückt Gladbach junge Spieler nur ohne Kaufoption raus. Meines Erachtens würde er Hertha auch nicht helfen – und wieso sollte er überhaupt besser sein als Mukhtar oder Kauter?


Spanische Note
17. April 2014 um 19:09  |  267679

#Ramos‘ WM-Chancen

Wenn ich Jose Pekerman (Trainer der „Los Cafeteros“) da richtig zwischen den Zeilen lese, dürfte er Ramos wirklich nur mit zur WM nehmen, wenn dieser Buli-Torschützenkönig wird. (Hab ich aber auch schon vor einem Dreivierteljahr in weiser Voraussicht geschrieben.) Adrian, du musst knipsen, knipsen und nochmals knipsen!

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/coach-pekerman-bei-ramos-zurueckhaltend-article1830220.html


herthabscberlin1892
17. April 2014 um 19:19  |  267681

Unsere U17 mit einem klaren 3:0 Heimsieg gegen den SV Werder Bremen bei strahlendem Sonnenschein – in der 2. Halbzeit lautstark angefeuert von den 92 Kids (neuer Teilnehmerrekord!) aus der Hertha BSC-Ferien-Fussballschule.

Unter den zahlreichen Anwesenden, z.B. Wolfgang Sidka, Daniel Scheinhardt, Michael Preetz, Ante Covic, Hendrik Herzog, Hans-Peter Jakob (Akademie-Leiter), Richard Golz, Michael Hartmann, Torsten Wohlert.

Apropos Ferienschule:

Ein U11-Spieler aus Neubrandenburg hat die Fussballschule mit dem bis dato einmaligen Ergebnis von 118 % (gemessen an dem Hertha BSC-Durchschnittswert) abgeschlossen und wurde zur Belohung von Nachwuchstrainer Michael Dober zu einem Probetraining der U11 von Hertha BSC eingeladen.

Ein großer Dank an das gesamte Team der Fussball-Ferienschule, es hat den Kids (darunter drei extra aus Dänemark angereiste Teilnehmer) und den anwesenden Eltern viel Freude und Spaß bereitet – mein Junior meinte, dass er noch so viel im Training gelernt hat, wie an diesen vier Tagen.


Spanische Note
17. April 2014 um 19:20  |  267682

#Schiri & Salami

Dr. Drees wird wohl wieder Driss pfeifen.
Also gefühlt liegt Hertha schon mal mindestens 0:1 zurück. Dabei spielen die erst übermorgen – aber ENDLICH WIEDER samstags 15 Uhr 30, zur besten Buli-Zeit.


Spanische Note
17. April 2014 um 19:25  |  267684

#Moderner Kinderhandel (Oder: Wie einst Messi)

Hoffentlich liest keiner von Barca mit und schanghait (Barcelona bekanntlich eine Hafenstadt) gleich den Neubrandenburger U11-Akteur.


Kamikater
17. April 2014 um 19:28  |  267686

@SN
Guten Morgen, siehe 16:22 Uhr,

@hbsc1892
Klingt nach einem guten Tag! Wo steht denn die u17 gerade?


Kamikater
17. April 2014 um 19:29  |  267689

Ah, habs schon

http://www.transfermarkt.de/de/hertha-bsc-u17/startseite/verein_21066.html

Oha, Leipzig ist da auch schon dabei….


17. April 2014 um 19:32  |  267690

Zum Thema Brooks: Der Trainer ist schon nicht erfreut über die Tattoositzung und denkt auch an die Gefahr der Entzündung. Aber nun ist es passiert. Was soll da noch Aufregung? Oder wie es mein Russischlehrer immer ausdrückte: Was nützt es über verschüttete Milch zu jammern?


Spanische Note
17. April 2014 um 19:33  |  267691

@Kami, du weißt, dass wir uns auf dein Anraten hin ignorieren wollten. Jetzt ignoriere ich dein 16:22 und es ist dir wieder nicht recht. :crazy:


herthabscberlin1892
17. April 2014 um 19:35  |  267692

Blauer Montag
17. April 2014 um 19:35  |  267693

herth@bscberlin1892 // 17. Apr 2014 um 19:19
Die Freude und der Sonnenschein strahlen aus jeder deiner Zeilen. 😉


Spanische Note
17. April 2014 um 19:37  |  267694

#Brooks‘ Tattoo

Vielleicht könnte man die verschüttete Milch zur Entzündungshemmung bei ihm verwenden oder Russisch Brot drin ersäufen? (Noch besser Oreo.) 😉


herthabscberlin1892
17. April 2014 um 19:39  |  267695

@Blauer Montag // 17. Apr 2014 um 19:35:

Und eine „rote Fresse“ gab es gratis dazu, hat man bei dem Wind gar nicht so gemerkt – aber jetzt, wo ich in den Spiegel schaue… 😉 .


Blauer Montag
17. April 2014 um 19:41  |  267696

BM *fragt* Gibt es diese Grippe – http://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Grippe – inzwischen auch als Computervirus 😕


Spanische Note
17. April 2014 um 19:42  |  267698

#Geheimbund „Rote Fresse“

Waaahaahas? Einer der Rotzlöffel hat dir den Ball ins Gesicht geschossen?


Blauer Montag
17. April 2014 um 19:44  |  267699

Wir kriegen Nachtfrost hb92 um 19:39.
Besser, wir schließen heute die Blogtür zeitig. 😉


Kamikater
17. April 2014 um 19:47  |  267700

http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/pronichev-russland-u17/page/4351–52-52-.html#.U1AR3ycaySM

@hbsc1892
Ist Die der mal aufgefallen. Warum hat der denn nicht gespielt?


Ursula
17. April 2014 um 19:48  |  267701

It`s only an „Average case“, when dieser
„Kamikater“ von „Worstcase“ schreibt!

Er meint „Schieri`s“ kann ER, weiß ER!
ERGO verliert die Hertha, weil Dr. Drees
dem Team die Verantwortug abgeommen hat….

Hübsch häßlich einfach diese These…


Blauer Montag
17. April 2014 um 19:54  |  267703

räusper Ursul@ // 17. Apr 2014 um 19:48 Uhr

Rein nach meinem englischen Sprachgefühl müsstest du schreiben: It`s only an “Average case”, if …

Vermutlich könnten uns hurdie oder c@meo das besser erklären.


herthabscberlin1892
17. April 2014 um 19:54  |  267704

@Kamikater // 17. Apr 2014 um 19:47:

Zu diesem Spieler kann ich leider mangels Kenntnis keine Aussage treffen.

Aufgefallen ist mir allerdings die hervorragende körperliche Ausbildung bzw. physische Dynamik (besonders bei den Hertha BSC-Spielern).

Obwohl ich kein Experte bin, war ich von dem Spieltempo in dieser Altersklasse schlichtweg begeistert.


teddieber
17. April 2014 um 20:07  |  267705

Hier auch eine zusammenfassung von Hertha in Wort und Bild. Danke für deine Eindrücke H1892.
http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/u17-bremen/page/4992–52-52–52.html#.U1AWvShN_Kk


Ursula
17. April 2014 um 20:11  |  267706

@ Monday, das war so gewollt!

Aber selbst „when“, pourquoi „if“ (z. B. falls)…?


Ursula
17. April 2014 um 20:15  |  267707

Übrigens folgt oft auf die „Spanische Grippe“
die „Schweinegrippe“, auch als „Blog-Pandemie“…


Blauer Montag
17. April 2014 um 20:22  |  267708

Si o cuando no es lo mismo.

Buenas noches todos hasta mañana


17. April 2014 um 20:35  |  267709

Hey, hier ist Deutsch angesagt! You verständly?


17. April 2014 um 20:36  |  267710

Und logisch Subtexte!


17. April 2014 um 20:40  |  267711

96 führt, gut für hertha oder lieber remis?


herthabscberlin1892
17. April 2014 um 20:42  |  267712

@U.Kliemann // 17. Apr 2014 um 20:40:

Ist doch ganz egal 😉 .


kraule
17. April 2014 um 20:43  |  267713

Wo ist Behle?


Kamikater
17. April 2014 um 20:45  |  267714

1-1 Abseits. Egal. Hannover soll absteigen. Früher mochte ich Erwachsene nicht. Heute mag ich Kind nicht.


Kamikater
17. April 2014 um 20:46  |  267715

Geht morgen einer von Euch zu Hertha II – Nordhausen um 14:00?


hurdiegerdie
17. April 2014 um 21:12  |  267726

Mir ist jede Mannschaft lieber, die so weit wie möglich hinter Hertha bleibt. Und da wäre Hannover weiter weg geblieben. Frankfurt überholt uns sowieso noch.


Ursula
17. April 2014 um 21:58  |  267734

Mensch „Montag“ …

„Si o cuando no es lo mismo.“

UND warum hast Du „geräuspert“,
wolltest mich an „hurdie“ und
„cameo“ verweisen….?

„Buenas noches todos hasta mañana“……


Inari
17. April 2014 um 22:02  |  267736

Ich will, dass Hamburg direkt absteigt oder höchstens den Religationsplatz erreicht. Daher soll Hannover gerne gewinnen. Außerdem ist das auch gut für uns, wenn Frankfurt nicht punktet.


jenseits
17. April 2014 um 22:07  |  267738

Genau, @hurdie.

Aber ein Remis wäre am besten


Ursula
17. April 2014 um 22:08  |  267739

@ Inari

….und was wird dann und überhaupt aus
Lasogga…?

Ich war „früher“ ein großer Verfechter
von PML, aber ER passt nicht mehr in
diese Hertha, zu Luhukay, zum Team,
zur systemischen Weiterentwicklung
dieser auch in 2014/15 sehr ähnlichen
Mannschaft!


Inari
17. April 2014 um 22:14  |  267742

Kommt zurück oder wird an wen anderes verkauft. Ohne HSV+ kann sich der HSV Lasso selbst bei Verrechnung von skjelbred kaum leisten.


Ursula
17. April 2014 um 22:16  |  267743

An diese „Verrechnung“ dachte ich z. B….

UND Hamburgs`s „Reiche“ im Hintergrund!?


Kamikater
17. April 2014 um 22:25  |  267744

Gabriel Garcia Marquez ist tot.


Ursula
17. April 2014 um 22:37  |  267745

Oh je! “Buenas noches TODOS hasta mañana”……


Opa
17. April 2014 um 22:42  |  267746

@kamikater: Opa ist morgen am Start, kann aber sein, dass ich es gerade so zum Anpfiff schaffe. Sonniges Karfreitagspöbeln lasse ich mir doch nicht entgehen 😀


Kamikater
17. April 2014 um 22:50  |  267748

@opa
Sollte es tatsächlich nicht regnen, komme ich vorbeigepö… Äh…radelt.


Glotzkowski
18. April 2014 um 0:53  |  267766

Ein dreckiges 0:2 für Hertha wäre mir auch recht 😉


Blauer Montag
18. April 2014 um 10:14  |  267894

Guten Morgen
Was kann ich schreiben am Karfreitag 2014?
Zum Gedenken an Gabriel Garcia Marquez, ein Gigant unter den Schriftstellern der letzten Jahrzehnte?

Ich war ergriffen von seinen Werken. Ich war frustiert, wenn ich versuchte, seine Werke im spanischen Original zu lesen. Ich las die Worte, aber ergriff zu wenig von deren Sinn. Marquez‘ Werke werden bleiben. Hoffentlich finde ich bald die Ruhe und die Kraft, mich erneut an den Originaltexten zu erproben.

Um so eher, sobald der Klassenerhalt 2014 für Hertha endlich fix wäre. Also bringt bitte einen Punkt mit aus Augsburg, damit wir entspannte Ostern und ein friedliches Frühjahr 2014 genießen können bis zum Start des nächsten Pokalwettbewerbs und der nächsten Ligasaison.


Ursula
18. April 2014 um 10:22  |  267898

Moin „Montag“, wie wäre es erst einmal zum
„Reinfinden“ in „englisch“ mit Shakespeare…?

You know, step by step…

Schönen Karfreitag, wenn man das so flappsig
schreiben kann!?


Ursula
18. April 2014 um 10:26  |  267900

Die Resonanz HIER auf einige Beiträge
ist unerwartet desillusionierend! Warum?

„Ich wasche meine Hände in Unschuld“…

Mir kommt das “spanisch” vor!


Kamikater
18. April 2014 um 10:52  |  267909

@BM
Erst Lope de Vega, dann gehts mit Marquez danach einfacher. Calderon de la Barca geht auch mit seinem Zalamea oder Du schnappst Dir einfach Don Quichote nochmal, das ist auch ein leichterer Einstieg.


18. April 2014 um 10:54  |  267911

@Glotzkowskis „Ein dreckiges 0:2 für Hertha wäre mir auch recht“
jenau 🙂 2x Ronny und das war’s 😉


Kamikater
18. April 2014 um 10:57  |  267912

Ich nähm ja auch 2 Eigentore…..


18. April 2014 um 11:10  |  267916

#Tattoo

Darf ein Sportler nach einer Tätowierung trainieren?

B.Z. fragte Expertin Lisa Hesse (32) vom Tätowierhaus Karlemann (Wollankstr. 102): „Bei einem größeren Tattoo sollte man zwei Wochen keinen Sport treiben. Ich würde einem Profi-Sportler während der Saison dringend davon abraten. Das ist gefährlich, es ist wie ein tiefer Schnitt! Ein Tattoo ist eine frische Wunde, die sauber gehalten werden muss. Besonders Schweiß ist ein Nährboden für Keime und Bakterien, die Entzündungen auslösen können. Kleine Tattoos kann man gut mit einem Wundschutzpflaster schützen. Aber je größer das Tattoo, desto größer die Gefahr! Der Rücken ist besonders empfindlich. Dazu kommt, dass ein großes Tattoo den Körper belastet. Der ist geschwächt, weil er mit der Heilung zu tun hat. Deshalb kann das auch körperliche Leistungen beeinflussen.“

Quelle: http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/brooks-liegt-mit-luhukay-im-tattoo-streit-article1829980.html


Kamikater
18. April 2014 um 11:41  |  267939

Ich würde sagen Streit gibts da nicht. Die Sache ist zu eindeutig. Aber gut. BZ halt. Überall dort, wo was schiefgeht, werden Dissonanzen unterstellt. Da sagt lediglich ein Trainer zum Spieler, dass das nicht geht. Mehr nicht.


Kamikater
18. April 2014 um 11:48  |  267941

Niersbach zum WM Termin in Katar 2023 und der Torlinientechnik:

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_dfbteam/newspage_877332.html


Dan
18. April 2014 um 11:49  |  267944

Spanische Note // 17. Apr 2014 um 18:4

Hmmm so direkt angesprochen würde ich sagen, zwar keine zwei Tore wert aber drei Punkte.

Im American Football.


Ursula
18. April 2014 um 11:49  |  267945

@ Tattoo-Streit

Für die Erkenntnis, dass es sich um eine
Wunde handelt, muss man kein Tattoo-
Experte sein! Es bedarf auch keine
sonderlichen medizinischen Kenntnisse,
um die Gefährlichkeit einer großflächigen
Wunde einzuordnen…

Warum tut man sich das freiwillig und
noch gegen aufwendige Bezahlung an???

Um so mehr ist das Verhalten von Brooks
in einer, seiner ureigenen, wichtigsten Phase,
nicht nur der Saison, vielmehr “Crossroads”,
oder Weichenstellung für seine gesamte
Karriere, auch bei gutem Willen, einfach
nicht nachvollziehbar!

Meine dämliche, stets rezidivierende Frage
nach dem tieferen Sinn eines Tattoo`s
konnte mir noch KEINER zufriedenstellend
beantworten! Warum um ALLES in der
Welt, benötige ich Tattoo`s…???

Ich bin wohl HIER der Methusalem, über
60 Jahre, aber bitte, werde ich dadurch
reicher, schöner, intelligenter oder gar
begehrenswerter…?

Komme mir mittlerweile wie “nackend”
vor! Meine Kinder, deren Bekannte und
Freunde haben meines Wissens auch
keine Tattoo`s! Suspekt? Bedenklich?

Vielleicht weiß es JEMAND besser…?

Duck und wech!


Spanische Note
18. April 2014 um 11:56  |  267951

#Ronnys Übertor beim Gründonnerstagstraining

Wobei im American Football das Torgestänge nach oben hin ziemlich himmelweit offen ist, will heißen: Weniger Kunstschusspotential!


jenseits
18. April 2014 um 11:59  |  267953

Nee, ist schon wichtig, dass die BZ informiert. Bei solchen Ausnahme-Aktionen hätte man auch auf die Idee kommen können, es belaste den Körper ähnlich wie Bemalung mit Filzstiften.

Lisa darf mit Neukunden rechnen


Spanische Note
18. April 2014 um 12:02  |  267957

#Lisa, ihres Zeichens Dramaqueen

Tätowierungen gehen gerade einmal millimetertief unter die Haut, von wegen tiefe Wunden. („Hey Lisa, meine Haus- und Hoftätowiererin, gib mal was möglichst dramatisch klingendes zu Gehör, also zu Papier! Sonst geh ich zu ’ner andern Stecherbude.“) :p
Mit Gesichtsmaske, was in der Buli gang und gäbe ist, oder mit Sonnenbrand aufzulaufen ist vermutlich unangenehmer.


Ursula
18. April 2014 um 12:09  |  267958

…NUR, dass das den Keimen, Bakterien völlig
Wurscht ist, wie tief sich eine Wunde darstellt,
einige Millimeter oder einen Centimeter….

Na ja die „Medizin-Experten“ lassen grüßen!


Spanische Note
18. April 2014 um 12:10  |  267959

#Spanier

Ich weiß nicht, ob man mir zuliebe hier extra spanische Literaten lancieren muss. Fußballiberer wären wohl eher blogaffin. :roll:


herthabscberlin1892
18. April 2014 um 12:15  |  267963

Slongbo
18. April 2014 um 12:15  |  267964

Es gibt natürlich keine andere Antwort darauf, warum jemand ein Tattoo haben will, als dass er ein Tattoo haben will. Die Frage an sich ist wenig klug gestellt.

Die wichtige Frage lautet heute: macht Hertha endlich wieder mehr als einen Punkt?

Und das hoffe ICH!!!!


Inari
18. April 2014 um 12:16  |  267965

Andere Kulturen haben ihre Körper auch bemalt als kriegerische oder religiöse Geste. Kumpel hat 2 tatoos, ich halte davon aber nichts .


Spanische Note
18. April 2014 um 12:16  |  267966

Da sagt lediglich ein Trainer zum Spieler, dass das nicht geht. Mehr nicht.

Genauer gesagt, sagt der Trainer, dass es plötzlich nicht mehr geht. Laut dem zweibuchstabigen Revolverblatt hat der tätowierte Brooks ja davor mehrere Partien bestritten, womit ich keine Rückenpartie meine. Ein gewisses Konfliktpotential sehe ich schon. Man müsste das genaue Datum seiner E-Nail-Sessions recherchieren.


Inari
18. April 2014 um 12:17  |  267967

Ps: da ich gelegentlich in Japan bin, würden tatoos bei mir sowieso nicht gehen. Die sind z.b. In onsen verboten .


Ursula
18. April 2014 um 12:24  |  267970

„Es gibt natürlich keine andere Antwort darauf, warum jemand ein Tattoo haben will, als dass er ein Tattoo HABEN WILL.“

„Die Frage an sich ist wenig klug gestellt.“

Stelle keine weniger klugen Fragen mehr,
bin auch wieder weg!

Dafür interessieren mich, siehe oben“ solch
verblüffende, SEHR kluge Antworten…


Spanische Note
18. April 2014 um 12:26  |  267973

#Treffen sich zwei Ozeanriesen auf dem Meeresgrund

Vor paar Tagen jährte sich ja die Aufschlitzung (liebe Lisa, das war eine tiefe Wunde!) und Ausweidung der „Titanic“ durch so einen sich plötzlich aufbauenden Eisberg. Man nannte die „Titanic“ die Unsinkbare, bis sie schleunigst auf ihrer Jungfernfahrt den Gegenbeweis antrat.

Die „Hertha“ ist bekanntlich so ein fußballgeschichtsträchtiger Ausflugsdampfer, man nennt sie neuerdings die Unsiegbare. Klar Schiff zur Versenkung!? Meeresgrund, wir kommen!?


Ursula
18. April 2014 um 12:28  |  267974

Du gute Güte!! Frohe Ostern!


Jack Bauer
18. April 2014 um 12:31  |  267976

Hertha BSC: Kader für Augsburg
Für das Auswärtsspiel von Hertha BSC beim FC Augsburg am Samstag, 19. April 2014, 15.30 Uhr, SGL Arena, nominierte Cheftrainer Jos Luhukay nach dem heutigen Abschlußtraining folgenden Kader:
Kraft, Gersbeck; Baumjohann, Allagui, Hosogai, Wagner, v.d. Bergh, Schulz, Brooks, Langkamp, Niemeyer, Ben-Hatira, Skjelbred, Ronny, Cigerci, Ndjeng, Pekarik, Lustenberger.
U23: Holland
Nicht im Kader: Mukhtar, Kobiashvili, Janker, Jarstein, Burchert
verletzt: Ramos

Lustenberger also dabei. Kann mir gut vorstellen, dass er auch von Beginn an spielt. Luhakys Aussage (zu 100% Fit) lässt darauf deuten, zumal er sich normalerweise bei lange verletzten Spielern deutlich anders äußert. Ausnahme Ndjeng und auch Cigerci gegen Hamburg (wenn auch nicht solange verletzt gewesen wie jetzt Lustenberger).

Ausserdem schätze ich Luhukay schon so ein, dass er gerne den Bock jetzt nochmal umstoßen würde. Zudem glaube ich, dass er auf keinen Fall bei seinem Ex-Verein verlieren will. Ich glaube schon, dass da sein persönlicher Ehrgeiz eine große Rolle spielt, Aufsteiger Hin oder Her.

Daher meine Aufstellung:

– – – – – – – – – – Kraft – – – – – –

Pekarik – Langkamp – Lusti – v.d. Bergh

– – – – – – – Hosogai – – Cigerci – – – –

Allagui – – – – – Skjelbred – – – – – Schulz

– – – – – – – – – Wagner – – – –


Jack Bauer
18. April 2014 um 12:40  |  267981

@Ursula:

Causa Tattoo

Ich persönlich würde mir nie eins stechen lassen. Ich verstehe aber durchaus, dass einige Leute das wollen. Ich kenne sehr viele Leute mit Tattoos, einige davon mögen wohl in das Klischee fallen, welches hier schon bemüht wurde, andere aber eben nicht. Manche finden es eben schön, ebenso wie manche eben einen Anzug schön finden und andere nicht mal ein Hemd besitzen.
Die Frage, warum man das braucht ist auch meiner Meinung nach ein wenig merkwürdig. Ich frage doch auch nicht Leute, warum sie teures Porzellan haben, anstatt aus Ikea Tassen zu trinken… Jeder nach seiner Fasson und so…

Wohlgemerkt rede ich hierbei aber über „normale“ Personen. Bei Profisportlern sieht das ein wenig anders aus. Wie sagte meine Freundin gestern? „Die USA ist doch eh nicht solange bei der WM dabei, da hätte er sich das doch danach stechen lassen können“…


Spanische Note
18. April 2014 um 12:42  |  267983

#Kader

Hat Mukhtars Traumtor (das mir immer noch keiner aufgemalt hat, Schande!) im U19-Länderspiel unter der Woche ja mächtig Eindruck auf das Trainerteam gemacht.

#laienhafte Aufstellung(en)

Da erzielt Ronny ein Übertor, wie ein Trainingskiebitz zu rapportieren wusste, und er taucht immer noch in keiner Laien-Aufstellung auf? JA, GEHTS NOCH!? 😯

#zur Unzeit

Am Karfreitag frohe Ostern zu wünschen ist ein absolutes No-Go. Aber der gute Wille zählt. 😉


Spanische Note
18. April 2014 um 12:47  |  267987

“Die USA ist doch eh nicht solange bei der WM dabei, da hätte er sich das doch danach stechen lassen können”…

Ein großflächiges Tattoo gehört bei den US-Boys zum Kabinendresscode! (Ich wiederhole mich so ungern.) Du gehst auch nicht ohne Regencape durch den Monsun? 💡


Kamikater
18. April 2014 um 12:47  |  267988

– – – – – – – – – – Kraft – – – – – –

Pekarik – Langkamp – Lusti – v.d. Bergh

– – – – – – – Hosogai – – Cigerci – – – –

Ndjeng – – –Baumjohann – – – Skjelbred

– – – – – – – – Wagner – – – –


Trikottauscher
18. April 2014 um 12:53  |  267990

#mülleimer
mülleimer, was gäbe ich für einen virtuellen mülleimer hier (in den die posts von einigen, wenigen ‚faulen eiern‘ hier inzwischen schon vor durchsicht bei mir wandern würden…)
ansonsten ‚happy car friday‘ @all


Spanische Note
18. April 2014 um 12:57  |  267991

#Trikottausch

Bin sicher, du verwechselst faule Eier mit bunten Eiern.


Jack Bauer
18. April 2014 um 12:57  |  267992

@spanisch:

Du wirst es nicht glauben, aber ich freue mich immer, wenn ich die Aufstellung eine Stunde vor Spielbeginn lese und mir der Name „Ronny“ in’s Gesicht springt. Ich freue mich, wenn er spielt. Auch wenn ich deine „Agenda“ als übertrieben erachte. Dennoch glaube ich nicht, dass Luhukay ihn morgen von Beginn an aufstellt, da ändert auch ein Trainings-Welt-Jahrhundert-Tor wenig.

Baumjohann wird denke ich nur dann von Anfang an spielen, wenn Luhukay denkt, dass er auch für den Moment die beste Wahl ist. Wie gesagt, ich mag mich irren, aber ich glaube Luhukay will morgen unbedingt gewinnen und wird deswegen nicht mit Blick auf 14/15 aufstellen, sondern nur mit Blick auf Augsburg.

Sollte Brooks von Beginn an spielen, hoffe ich nur, dass er keinerlei Anlässe bietet, ihn wieder nach 25 Min. auszuwechseln. Mit Lustenberger auf der Bank wird Luhukay wahrscheinlich nicht lange zögern…


pax.klm
18. April 2014 um 12:57  |  267993

Spanische Note // 18. Apr 2014 um 12:47
NUR, nun könnte es sein, dass der Dresscode ihm nichts nutzt, da er gar nicht dabei sein könnte…
Sprich nicht genügend „Leistung“ gezeigt hat.


Trikottauscher
18. April 2014 um 13:07  |  267996

@spanische ostern, 12:57h
gehst du dir eigtl. nicht manchmal selber auf die bunten …, wenn du derart hohles gesülze verbreitest?
#einzeller


18. April 2014 um 13:10  |  268004

[…] ← Jos Luhukay auf der Pressekonferenz: “Fabian Lustenberger ist zu 100 Prozent fit” […]


herthabscberlin1892
18. April 2014 um 13:28  |  268016

@kamikater & @opa bzw. die anderen Stadionbesucher:

Ich würde mich über ein paar Eindrücke aus erster Hand vom in Kürze beginnenden U23-Spiel sehr freuen.


18. April 2014 um 13:31  |  268017

@Ursula @Tattoostreit

ähnlich im Alter, kann ich Dir sagen, das auch der Gatte 3 Tattoos hat, großflächig, und das obwohl (oder weil?) er Anzugträger ist. Er hats, weil es so wollte, ohne Seemann und Knastvergangenheit. Was sagt das nun über ihn aus?


Kamikater
18. April 2014 um 14:32  |  268050

Amas:

Bisher ein sportlich dünner Kick ohne Höhepunkte. Nordhausen meist über die rechte Angriffsseite.

Holland bisher links hinten ge- und teilweise überfordert, aber er beißt sich in die kämpferische Partie rein.

Jetzt eine Chance für die Doppelkörner aus linkem spitzen Winkel knapp am langen rechten Eck vorbei.

Anzeige