Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – 160 Zeichen für eine SMS. 140 Zeichen für einen Tweet. Alles wird immer kürzer. Auch die Aufmerksamkeitsspanne der Leser. Weshalb die Redewendung zum Tage bei Twitter heißt:

Das Immerhertha-Team stemmt sich natürlich gegen den Trend. Jörn Meyn, Sebastian Fiebrig und ich wünschen allen, die hier dabei sind, lesen, kommentieren, samt Euren Familien Frohe Ostern.

Genießt den Tag mit Euren Lieben, geht raus und lasst es Euch gut gehen.

Hertha das etwas bessere von zwei schwachen Teams

Von der Dienstreise zum 0:0 von Hertha beim FC Augsburg  (der Morgenpost-Spielbericht)  nur kurz einige Eindrücke. Wie hieß es in der ZDF-Sportreportage: Hertha war das etwas bessere von zwei schwachen Teams. Vom Anfang (Fotos: ub) . . . IMG_3464 von Mittendrin, hier Tolga Cigerci beim Freistoß . . . IMG_3474 Und ein Zwei-Meter-Foto, gesehen im Treppenhaus des FC Augsburg, mit einem uns bekannten Trainer IMG_3487  Für heute soll es das gewesen sein. Es sein, denn am Ende des Ostersonntag-Nachmittags ändert sich der Status von Hertha – vom ‚wahrscheinlichen Bundesligisten 2014/15‘ in einen sicheren ‚Bundesliga-Starter 2014/15‘. 

– x – x – x – x – UPDATE – x – x -x – x – 

17.45  Uhr Nun ist also amtlich: Hertha BSC spielt auch 2014/15 erstklassig. Durch das 1:4 von Nürnberg gegen Leverkusen ist der Klassenerhalt sicher. Habe eben mit dem Manager gesprochen. Er gratuliert dem Trainer und der Mannschaft.

Das heißt: Erstmals in den vergangenen fünf Jahren – also seit dem Ende der Ära Dieter Hoeneß 2009 – gelingt es Hertha, eine erfolgreiche Bundesliga-Saison zu spielen. Damit dürfen sich jene bestätigt fühlen, die der Meinung sind:

‚Bundesliga kann er, der Preetz‘.

Ultraschall-Untersuchung bei Lustenberger

Der Manager hat keine guten Nachrichten, was Fabian Lustenberger angeht  – Text bei Morgenpost-Online 

Und Preetz  sagt, dass das Saisonziel auch im kommenden Jahr das gleiche sein wird wie aktuell: Hertha in der Bundesliga zu etablieren. Wie das Amen in der Kirche kommt an dieser Stelle das Argument ‚In Berlin kann man kein Mittelmaß verkaufen‘. Wie fühlt sich das für Euch an: Den Klassenerhalt – und damit die Weiterentwicklung der Mannschaft – als Ziel auszugeben, ist realistisch.

Vor allem vor dem finanziellen Hintergrund von Hertha, der aktuell zwar ein wenig Wasser unter dem Kiel verheißt. Aber weit entfernt ist von dem, was Vereine wie Bayern, Dortmund, Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, Gladbach oder Hoffenheim zur Verfügung haben.

Eure Meinung?

 


309
Kommentare

Kamikater
20. April 2014 um 13:38  |  269185

Euch auch frohe Ostern!


Etebaer
20. April 2014 um 13:42  |  269187

Frohe Ostern!


backstreets29
20. April 2014 um 13:57  |  269193

Frostern???
Schlimm…..Akrüzungswahn und Verdenglischung……und das bei einer so wunderbaren Sprache wie der Deutschen


20. April 2014 um 13:58  |  269194

Danke Uwe, Jörn und Sebastian, das wünsche ich euch und euren Lieben auch, verbunden mit dem Dank uns jeden Tag aufs Neue zu entertainen.

moogli


fg
20. April 2014 um 13:59  |  269195

Bronze?


fg
20. April 2014 um 14:00  |  269196

HET.


Blauer Montag
20. April 2014 um 14:30  |  269210

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM KLASSENERHALT 2014 HERTHA
FROHE OSTERN ALLEN HERTHANERN!

Spanische Note // 20. Apr 2014 um 09:21
……
Bei Hertha hat Luhukay alle Narrenfreiheiten, sowas kann schlimm ausgehen.

Es kann auch schlimm ausgehen, wenn sich hier im Blog jeder Schreiber tagtäglich Narrenfreiheit nimmt.


Kamikater
20. April 2014 um 15:25  |  269223

Kaiserslautern ist so schlecht und vor allen Dingen hinten der Verteidiger Torrejon war heute die absolute Katastrophe.

Paderborn und Fürth haben sich gegenseitig die Punkte weggenommen und so bleibt den Karlsruhern noch eine minimale Chance für den Aufstieg.

So, für mich fühlt es sich so an, als wenn im Grundig Stadion zu Nürnberg das vorletzte mal Bundesliga zu sehen ist.


20. April 2014 um 15:30  |  269225

@ backs: ach, ich weiss nicht..Erstens finde ich,dass Englisch eine wunderbar ausdrucksstarke Sprache ist und zweitens haben sich überall, zu allen Zeiten, die jeweiligen Sprachen gewandelt. Sprache ist dynamisch und bildet unsere Lebensweise ab. Da habe ich kein Gut/Böse- Koordinatensystem. Die Kreativität in Medien wie twitter finde ich übrigens bemerkenswert. Langsam glaube ich sogar, die Deutschen lernen doch noch Humor. Der Jugend sei Dank.


20. April 2014 um 15:32  |  269226

Allen , zwei schöne, angenehme Tage..und jenen, die Ostern feiern: Frohes Osterfest!


backstreets29
20. April 2014 um 15:37  |  269227

@Apo

Es geht mir nicht um den Wandel einer Sprache, sondern um den Verlust seiner Indentität.

Aber das ist eine Diskussion, die wir mal im Leuchttumr führen, wenn ich das irgendwann mal dahin schaffe 😉

@Kami
Stimmt, Torrejon war heute extrem Grütze.
ABER ist eh ein Rechtsfuss und somit für uns keine Kandidat


backstreets29
20. April 2014 um 15:39  |  269228

‚ Verlust IHRER Identität‘


Kamikater
20. April 2014 um 15:47  |  269231

Tor in Nürnberg. 0-1. Spahic


backstreets29
20. April 2014 um 15:52  |  269232

Also mir persönlich wäre es ja am liebsten, wenn Braunschweig sich rettet, Stuttgart in die Relegation kommt und Club und HSV absteigen

Ist aber nur mein perssönlicher Geschmack


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 15:58  |  269236

Ein herrlicher Nachmittag im Schloss „Sanssouci“ und in der Friedenskirche, überall Geruhsamkeit ohne jegliche Hektik trotz zahlreicher Besucher bei diesem wundervollen Wetter.

Frohe Ostern!


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 15:59  |  269237

@backstreets29 // 20. Apr 2014 um 15:52:

Dann sind wir schon mindestens Zwei!


del Piero
20. April 2014 um 16:01  |  269238

@backstreets
Gescgmack teile ich,aber es wird nicht so kommen, auch weil Braunschweig ja höchstens 6 Punte holen kann 😉


teddieber
20. April 2014 um 16:08  |  269240

backstreets29 // 20. Apr 2014 um 15:52

Ich sehe das ähnlich. Erstmal wegen der eigenen Konkurrenz in Liga 1 wenn es wieder darum geht so schnell wie möglich nächste Saison die Klasse zuhalten. Außerdem wird die 2.Liga unheimlich spannend um den Aufstieg und Leipzig kann vielleicht dadurch auf Distanz gehalten werden. Zumindest für eine weitere Saison.


Traumtänzer
20. April 2014 um 16:09  |  269241

1:1 in Nürnberg…


jenseits
20. April 2014 um 16:10  |  269242

Im Moment würden Braunschweig 4 Punkte zum sicheren Klassenerhalt reichen. Dann könnte es so kommen, wie von @backstreets gewünscht.


del Piero
20. April 2014 um 16:23  |  269243

Ja aber die Rechnung ist ohne den Wirt (HSV,VfB und Glubb) gemacht, denn den einen oder den anderen Punkt werden die wohl noch holen. Wir kennen das ja leider. Schneckenrennen(damit meine ich keine Frauensportart) 😉


20. April 2014 um 16:25  |  269245

@backs: in der Tat kein Forumsthema. Das würde nur zu Missverständnissen führen. Ich zweifele ja schon das Wort Identität an. Sowohl psychologisch , wie gar philosophisch 😉 Das müsste alles erstmal abgeklärt werden 😉 Sonst gibt es nur nur aggressiven Kauderwelsch..und es schalten sich die lauten Menschen noch dazu ..dann haben wir schnell wieder Karfreitag..


del Piero
20. April 2014 um 16:27  |  269246

Ich traue dem VfB sogar was gegen Schlake zu.
Farfan fällt aus wegen Allergie gegen ein Schmerzmittel und Schalke muß, anders als gegen uns nach vorne spülen.
Mein Tipp.
18. EB, 17.HSV, 16. Glubb


Kamikater
20. April 2014 um 16:35  |  269247

Tor 1-2. Boenisch


del Piero
20. April 2014 um 16:36  |  269248

2:1 für b04


Kamikater
20. April 2014 um 16:37  |  269249

Mann Can, schieß doch ins leere Tor! Da gibt der den Ball ab…..


del Piero
20. April 2014 um 16:37  |  269250

Can erinnert mich an Cigerci


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 16:39  |  269252

@apollinaris // 20. Apr 2014 um 16:25:

„…dann haben wir schnell wieder Karfreitag…“

Dir ist schon bewußt, dass dieser Tag einer der höchsten Feiertage der weltweit am weitesten verbreiteten Religion ist (ganz ruhig betrachtet)?


20. April 2014 um 16:41  |  269253

@ hertha: ??? 😯


del Piero
20. April 2014 um 16:51  |  269255

Das Spiel verflacht immer mehr.


Kamikater
20. April 2014 um 16:51  |  269256

Gefällt mir gar nicht, was Leverkusen da mit den eigenen Konterchancen anfängt, nämlich nüscht! So was rächt sich.


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 16:54  |  269258

@apollinaris // 20. Apr 2014 um 16:41:

Erzähle ich Dir ‚mal persönlich bei nächster Gelegenheit.

@Alle:

Stoßen wir alle in circa 25 Minuten gemeinsam (virtuell) an?


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 16:55  |  269259

@Kamikater // 20. Apr 2014 um 16:51:

Unentschieden wäre doch gut – für diejenigen, die sich den HSV als Absteiger wünschen.


Kamikater
20. April 2014 um 16:56  |  269260

@hbsc1892
Nee, hab ne Wette am laufen….


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 16:57  |  269261

Kamikater // 20. Apr 2014 um 16:56:

Na dann viel Glück.


del Piero
20. April 2014 um 17:03  |  269263

@Kami sorry
mein Wunsch den HSV im Keller zu sehen ist größer als unvernünftige Wetten sonst sehr fachkundiger Immerherthablogger 🙂


teddieber
20. April 2014 um 17:03  |  269264

Die U15 hat den Nike Premier Cup gewonnen.


20. April 2014 um 17:05  |  269265

@’hertha: ich fürchte ja nur, dass du meine Anspielung nicht verstanden hast..ich habe mich auf die Kreuzigung und die Trauer bezogen und den pöbelnden Mob..


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:05  |  269266

@teddieber // 20. Apr 2014 um 17:03:

Cool (vor Ort oder BZ-Ticker?)!


pathe
20. April 2014 um 17:06  |  269267

Noch 10 Minuten, dann ist es amtlich!!


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:07  |  269268

@apollinaris // 20. Apr 2014 um 17:05:

Stimmt, Deine „Befürchtung“ ist daher voll zutreffend 😉 .


20. April 2014 um 17:08  |  269269

stark von Son 🙂 3:1


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:08  |  269270

@pathe // 20. Apr 2014 um 17:06:

Zählen wir die Sekunden gemeinsam herunter…!?


del Piero
20. April 2014 um 17:08  |  269271

Wow Son wie sonst nur Raffael, läuft allen mit Ball davon 3:1
Na schon Pullen geöffnet?


cameo
20. April 2014 um 17:09  |  269272

🙂 Saison 2014/2015 🙂

http://www.youtube.com/watch?v=IUZEtVbJT5c

🙂


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:10  |  269273

„Nie mehr zweite Liga“ in 2014!


pathe
20. April 2014 um 17:10  |  269274

Son, du Idiot! Ich habe 1:2 getippt…


teddieber
20. April 2014 um 17:10  |  269276

herthabscberlin1892 // 20. Apr 2014 um 17:05

Twitter 😉


pathe
20. April 2014 um 17:11  |  269278

Ja, @herthabscberlin1892!


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:11  |  269279

@pathe // 20. Apr 2014 um 17:10:

Ick ooch!


del Piero
20. April 2014 um 17:11  |  269280

Schade nur das aus der Konkurmasse von Nürnberg keiner für uns zu gebrauchen ist, oder sieht jemand das anders ?


Rayson
20. April 2014 um 17:11  |  269281

@cameo
🙂 Passt zum Feiertag!


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:12  |  269282

@teddieber // 20. Apr 2014 um 17:10:

Clever 🙂 !


pathe
20. April 2014 um 17:12  |  269283

Bin gespannt, ob die Stuttgarter etwas draus machen. Aber für die Schalker geht es ja auch noch um einiges.


teddieber
20. April 2014 um 17:13  |  269284

Hier die Twittermeldung von Hertha

„Oh, wie ist das schön… Herthas U15 gewinnt den Nike Premier Cup und fährt zum Weltfinale nach Manchester. #npc14 #hahohe“


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:13  |  269285

@Blauer Montag // 20. Apr 2014 um 14:30:

Ich freu mich besonders für Dich – Du „Dauerpessimist“ 😉 !


del Piero
20. April 2014 um 17:13  |  269286

Wow 4:1


Kiko
20. April 2014 um 17:14  |  269287

4:1 für Leverkusen


pathe
20. April 2014 um 17:15  |  269288

Holy Shit! Jetzt wird es bitter.


cameo
20. April 2014 um 17:15  |  269289

Unseren Ronny würde ich gern mal so rennen sehen, wie den Son!


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:15  |  269290

Bin ich jetzt nächsten Samstag für den BTSV…?


Kiko
20. April 2014 um 17:17  |  269291

Jetzt aber Glückwunsch an das gesamte Hertha Team für den Klassenerhalt …Hinrunde stark…Rückrunde aufarbeiten und 14/15 vieeeel besser machen.


Traumtänzer
20. April 2014 um 17:17  |  269292

1:4
Prosit Neujahr, Hertha! Auf ein weiteres Jahr erste Liga. Gut, also wieder Dauerkarte und wieder arschkalte Winterspiele im Dezember (aber wenigstens im Oberhaus). 🙂


teddieber
20. April 2014 um 17:17  |  269293

Diese Stimmung in Nürnberg werden wir hoffentlich nie mehr erleben müssen, zu wissen das es das gewesen sein könnte.


pathe
20. April 2014 um 17:18  |  269294

@Kiko
Genau so!


Kamikater
20. April 2014 um 17:18  |  269295

Wir singen dem Schäfer ein Lied…

youtu.be/u53ffdchAxY


pathe
20. April 2014 um 17:19  |  269296

Zwei Saisons hintereinander 1. Liga! Sehr schön!!


pathe
20. April 2014 um 17:19  |  269297

Mein Glückwunsch vor allem an Jos Luhukay!


cameo
20. April 2014 um 17:20  |  269298

@Rayson, freut mich, dass du es zu schätzen weißt

@all, zum Wohl – Salute – Cheers – À la vôtre !


jenseits
20. April 2014 um 17:21  |  269299

Damit ist der Klassenerhalt sicher. Es geht bergauf mit Hertha.


Bolly
20. April 2014 um 17:21  |  269300

Na wird’s noch knapp @all ? :megreen: @Hertha1892 komm sei ehrlich bis wann haste gezittert ? 😉 ick freu ma insbesondere für mein @verletztenMontag, das er wieder ruhig schlafen kann.

So hatten wir nun mit dem Abstieg was zu tuen? Mein Cuba Libre mit Brugal geht auf @HerthaBarca obwohl leichte Tendenz verfehlt Platz12prophezeit#


Freddie1
20. April 2014 um 17:22  |  269301

Feiertag!


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 17:24  |  269302

@Bolly // 20. Apr 2014 um 17:21:

Nach dem Sieg in Hamburg, spätestens nach dem Sieg in Stuttgart war es für mich kein Thema mehr (kannst Du sogar hier nachlesen, glaube ich) 😉 .


cameo
20. April 2014 um 17:25  |  269304

Einen hab‘ ich noch gefunden: „Cin Cin“
…für die italienischen Momente der Hertha-Glückseligkeit (ich weiß, ich neige wieder zur Übertreibung)

http://www.youtube.com/watch?v=c1Zm7jCOzPI


Bolly
20. April 2014 um 17:27  |  269306

Cool @Hertha1892 bin auch dafür, das die Eintracht bei uns punktet & dafür holen wir insgesamt sechs Punte gegen den zuk. Vizemeister 😎


Kamikater
20. April 2014 um 17:29  |  269307

Oh cameo…cin cin…cool…1964!


pathe
20. April 2014 um 17:31  |  269308

@herthabscberlin1892 // 20. Apr 2014 um 17:15

„Bin ich jetzt nächsten Samstag für den BTSV…?“

Wo kommen wir da hin…? Der Klassenerhalt wird gebührend mit einen Sieg gefeiert!


del Piero
20. April 2014 um 17:35  |  269309

Also für mich war nach den 28 Punten ein Abstieg kein Thema mehr. Aber ich gehöre ja auch der Fraktion der Optimisten hier an 😉


PSI
20. April 2014 um 17:36  |  269310

Heute feiern wir, und wenn nächsten Samstag Braunschweig feiert, wäre auch nicht so schlimm. Denen gönne ich auch den Klassenerhalt.


cameo
20. April 2014 um 17:36  |  269311

Ja, @Kami, kannte das Ding nicht, habe nur den Titel gegoogelt; wenn du so viel Italienisch kannst wie ich (= einigermaßen) – er trinkt auf das Ende seiner Liebe…
Never mind, wir wissen ja, worauf WIR trinken!
Have a nice day


del Piero
20. April 2014 um 17:37  |  269312

@Hertha1892
Du Wetbbewerbsverzerrer 😉


videogems
20. April 2014 um 17:37  |  269313

KLASSENERHALT! YES!


hurdiegerdie
20. April 2014 um 17:39  |  269314

Jetzt habe ich mir das SPiel noch mal im Fernsehen angesehn. Manches sieht ma besser manches schlechter. Ich denke, man kann auch als Fernsehkommentator richtig urteilen. Brooks für mich im Fernsehen noch stärker als live wegen guter Offensivaktionen. Wagner auch, weil man live immer denkt, der fällt schnell: im TV jeder Pfiff richtig.

So, nun sind wir echt durch.
Glückwunsch Hertha für eine grandiose Saison. Glüchwunsch an Preetz für den ersten Nichtabstieg.
Die Schwachstellen sind ausgemacht, ich freue mich auf die nächste Saison.


Kamikater
20. April 2014 um 17:42  |  269315

Aus der Konkursmasse würde ich folgende Spieler nehmen:
– Kiyotake und Drmic von Nürnberg
– Didavi (war lange verletzt) und Maxim von Stuttgart
– Beister (ist verletzt) vom HSV

Aber gut, wir wollen ja keine Leichenfledderei betreiben oder das Fell des Bären verteilen, bevor er erlegt ist….


backstreets29
20. April 2014 um 17:44  |  269316

@apollinaris

Genau aus den von dir beschriebenen Gründen würde ich das lieber persönlich diskutieren…..da hätte ich richtig Bock drauf….


del Piero
20. April 2014 um 17:46  |  269317

vfb steigt nicht ab, drmic spult in england, kiyotake, spielt da wo wir gut bestzt sind und beister, naja
was ist mit braunschweig @kami ?


HerthaBarca
20. April 2014 um 17:50  |  269318

@blogpappies
Auch euch ein schönes und friedliches Osterfest! Auch an alle Blogger, ob Atheisten oder Gläubige mit ohne passender Konfession!

@hertha
Glückwunsch an WG, MP, JoLu und die Mannschaft für den nun völlig klaren Klassenerhalt (auch wenn dieser für mich seit vielen Wochen feststeht)!

Also mir reichen auch sechs Punkte in den letzten Spielen: je drei Punte gegen SVW (Sorry @bolly, aber die müssen hinter uns bleiben) und BVB! ….und der BTSV wird 15.!


Kamikater
20. April 2014 um 17:51  |  269320

@cameo
Mein Italienisch ist etwas aufzufrischen.
„Tutte le strade portano a Roma.“


del Piero
20. April 2014 um 17:53  |  269323

Stuttrart Gruther, ähhh führt 😉


Hertha Ralf
20. April 2014 um 17:54  |  269324

@ all ein gesegnetes Osterfest!
Der Hertha Glückwunsch zum Klassenerhalt.
Mit Freude und Zuversicht in die neue Saison.
Den V ein glückliches Händchen für die Kaderplanung 2014/2015 und Lusti Kopf hoch und Gute Besserung!
Besonderen Ostergruss nach HH zu @ etebeer, hoffe es geht Dir gut!


HerthaBarca
20. April 2014 um 17:54  |  269325

Wer 1:0 führt, der stets verliert!


HerthaBarca
20. April 2014 um 17:55  |  269326

Ähhh, wenn Stuttgart 1:0 führen, sie stets verlieren!


del Piero
20. April 2014 um 17:57  |  269327

@Herthabarca
Nicht alles was sich reimt klingt auch gut


Dan
20. April 2014 um 18:01  |  269328

Ich verstehe nicht wie man sich hier so sicher sein kann. Es besteht doch noch die Möglichkeit, dass noch ein Zwangsabstieg ausgesprochen wird und wenn man ehrlich ist, hat man mit dieser Rückrunde jegliche Berechtigung für die Bundesliga 14/15 verspielt.

Ich tendiere daher, mit den KKR Millionen in der Zweiten Liga um Ronny herum ein bundesligataugliches Team aufzubauen.

Frohes Fest.


derwalter
20. April 2014 um 18:02  |  269329

Endlich keine Abstiegsängste mehr bei Allen möglich!
HAt schon jmd ins Dü-Dorf Forum geguckt, ob die jetzt sehr traurig sind?


Kamikater
20. April 2014 um 18:13  |  269332

@delPiero
Ich weiß nicht so recht. Der Bellarabi soll dem Vernehmen nach ein eher schwieriger Zeitgenosse sein. Und unser Umfeld hier in Berlin stürzt sich ja bekanntlich wie die Geier auf alles, was Unruhe schüren könnte.

Wie man sieht haben die Miesepeter heute Volkstrauertag. Der angeblich so unfähige Jlu hat uns zur besten Saisonleistung nach wieviel Jahren geführt? Preetz hat wen für wieviel Geld eingekauft und verkauft? Schiller hat welchen Deal an Land gezogen?

Das ist ja alles kaum zu ertragen….

@Dan
Volle Zustimmung! Sofort alles abmelden.


Kamikater
20. April 2014 um 18:17  |  269333

@delPiero
Jetzt drücke ich Stuttgart und Braunschweig die Daumen. Nur für Dich und meinen Ratschenkasten.


etebeer
20. April 2014 um 18:21  |  269334

Glückwunsch an unsere Hertha,
jetzt sind auch die theoretischen Zweifel beendet.

#Abstiegskampf
Ich wünsche mir den Abstieg des HSV nicht.
Nicht für die Fans und auch nicht für die Liga.
Hamburg als Gründungsmitglied und Rivale in den Städtevergleichen würde ich vermissen.

Der HSV im Norden hat eine große Fangemeinde,
gewachsen durch viele Erfolge in den 50ziger bis 80ziger Jahren und ist mit den Namen wie Uwe Seeler, Charly Dörfel, Worldcup Willi, Kevin Keegan, Felix Magath, Manni Kalz, Horst Hrubesch,usw. usw. eng verbunden.
Sicherlich hat der Verein schon bessere Zeiten gesehen und die Erfolge sind Vergangenheit.
Aber mit dem HSV Abstieg würde die Marke Bundesliga sportlich aber auch wirtschaftlich ein wichtiges Zugpferd verlieren.

Die vielen sportlichen und wirtschaftlichen Fehler der Verantwortlichen muß ich hier auch nicht weiter erläutern.

Wenn der HSV es nicht schafft sich sportlich für die neue Saison zu qualifizieren dann muß man den Weg gehen, aber den Abstieg wünschen?

Wir, die wir schon viele bittere Stunden des Abstiegs erlebt haben sollten den Ball lieber flach halten.

Schöne Ostergrüße nach Berlin und zu @Ralf nach Frankfurt

@Ralf, ich habe so gut wie nichts in den letzten 10Tagen mitkommen und habe eben erst ein wenig aus dem lfd. Blog gelesen.


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 18:31  |  269338

@etebeer // 20. Apr 2014 um 18:21:

Ich kann Deine Haltung zum HSV nachvollziehen.

Aber für die Bundesliga wäre es auch gut, wenn es ab und an eben auch vermeintlich Unabsteigbare trifft.

Und z.B. für den HSV wäre es eine „gemußte“ Chance für eine aus meiner Sicht dringend notwendige Neustrukturierung – in deren Fall sollte eine Historie mit Erinnerungen an Uwe Seeler, Charly Dörfel, Worldcup Willi, Kevin Keegan, Felix Magath, Manni Kaltz, Horst Hrubesch usw. nicht zwangsläufig eine ewige Bundesliga-Zugehörigkeit garantieren – daraus entsteht der Reiz bzw. die Faszination der Bundesliga.


del Piero
20. April 2014 um 18:32  |  269339

Naja @ete jedem seine Sicht. Die anderen Fans haben es ja wohl genauso wenig, oder sogar erst Recht (BTSV) nicht verdient. Ich kann mich aber sehr gut an die immer wieder vorkommende Überheblichkeit vieler HH erinnern. Sei es nun die Häme, als wir zu dämlich, aber auch zu arm waren einen Rhode und Doll zu verpflichten und gerade durch die als Aufsteiger im Oly eine richtige Klatsche bekamen. Oder an die OFFIZIELLE Werbung man kann ja nach HH fahren wenn man BuLi – Fußball sehen will. Sind aber nur Beispiele von vielen. Mein Kumpel wohnt in Burgditmarschen der kann Dir noch mehr erzählen. Ich finde dem HSV täte ein wenig Erdung, Demut will ich ja nicht mal sagen, ganz gut. Dann hört vielleicht diese Überheblichkeit mal auf.


Inari
20. April 2014 um 18:34  |  269341

Jetzt ist es also offiziell. Hertha hält 3 Spieltage vor Saisonschluss die klasse. Glückwunsch!


Inari
20. April 2014 um 18:35  |  269342

PS: frohe Ostern


Rayson
20. April 2014 um 18:36  |  269343

Ich gönne niemandem den Abstieg. Bei einigen Klubs wäre ich zwar weniger traurig, aber das sind dann auch welche, die nicht in Frage kommen.

Aber 😉 durch langjähriges Missmanagement verdient hätten es der VfB (zu dem ich als Auch-KSC-Mitglied eh ein schwieriges Verhältnis haben sollte) und eben auch der HSV. Deren Fans wohl nicht, doch das ist ja eigentlich immer so.

Wenn denn schon mindestens zwei runter müssen.

Aber letztlich fände ich deren Abstieg genau so schade, als wenn es doch Braunschweig und Nürnberg treffen sollte.


Traumtänzer
20. April 2014 um 18:37  |  269344

@etebeer
Alles nachvollziehbar, was Du schreibst, indes, ich muss für mich gestehen, dass ich über so etwas nicht mehr nachdenke. Man muss es ihnen (dem HSV) ja nicht wünschen, aber wenn es denn am Ende so kommen sollte, werde ich auch keine Energie für Mitleid verpulvern. Habe genug mit „meinem“ Verein am Hacken… 😉
Und seien wir ehrlich: Als Hertha abgestiegen ist (2x in den letzten drei Jahren) gab’s hier und da mal ein „Ach je“, aber dann ging’s über zu business as usual. Das wird auch so sein, wenn der HSV absteigen sollte. Das Rad dreht sich immer weiter, jeder muss selbst sehen, wo er bleibt und Hertha hat in dem Wettrennen um die Fleischtöpfe eh schon schlechte Karten, weil gefühlte Jahrzehnte in den Niederungen des deutschen Fußballs verdöst habend und damit den Konkurrenten weit hinterher hechelnd.

Jetzt frei von JEGLICHEM Druck die letzten 9 Punkte einfahren, Ramos die Torjägerkanone besorgen, Lehren für die neue Saison ziehen und in der neuen Spielzeit weiterhin den Abstieg vermeiden. Idealerweise mit einer guten Hinrunde UND einer guten Rückrunde. Die Ziele bleiben anspruchsvoll.


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 18:38  |  269345

Nach der alten 2-Punkte-Regel steht der HSV ja schon auf Platz 17 – einen Punkt vor dem BTSV.


del Piero
20. April 2014 um 18:39  |  269346

@Kami
Na Bellarabi will ich hier auch nicht sehen, aber was ist mit Abdellaui?


Traumtänzer
20. April 2014 um 18:42  |  269349

@Dan // 20. Apr 2014 um 18:01
Keine Scherze über Zwangsabstiege. Und wenn es so kommen sollte, dann ist Dir der Osterei-Pranger gewiss! 🙂

So, Leute – Party! Schnäpschen, Sektchen oder was auch immer – heute ist doch FEIERtag!


pathe
20. April 2014 um 18:42  |  269350

Wie konnten wir den (Traoré) bloß gehen lassen!
Eine Traumflanke! Und Cacau gönne ich es von Herzen!


Inari
20. April 2014 um 18:42  |  269351

Das war es wohl für den HSV. Wenn das Stuttgart Spiel ausgeht wie es eben steht, reicht es für Hamburg maximal noch zum Religationsplatz.


Kamikater
20. April 2014 um 18:42  |  269352

@delPiero
Mmmmhhhh…..nö.
😉

2-0 VfB


del Piero
20. April 2014 um 18:46  |  269353

@pathe
Ja das war die Kompetenz von Favre, der meinte er hätte „nichts Spezielles“. Nun kauft er den für viel Geld. An der Kompetenz von LF (was Spielerbeurteilungen betrifft)habe ich ja schon damals gezeweifelt. Max Eberl ist aber ein Glücksgriff von BMG. Will aber kein Hamsterrad aufmachen. 😉


Kamikater
20. April 2014 um 18:46  |  269354

@pathe
Ja, Samba und Traorė sind beides Spieler, die ich auch nicht hätte so leicht gehen lassen, aber unsere schwierige sportliche Situation damals hat eben leider auch dazu geführt, auf Erfahrenere zu setzen.

Die hatten damals noch zusammen in unserer Jugend gespielt. Als ich jetzt bei dem Spiel gegen Nordhausen war, hatte ich schon das Gefühl, dass es etliche Spieler gibt, aus dem noch mal richtig was werden kann. Also ich muss sagen, mir hat der Ein oder Andere richtig gut gefallen.

3-0 Harnik


pathe
20. April 2014 um 18:46  |  269355

Erstaunlich!


del Piero
20. April 2014 um 18:46  |  269356

Schlake wird „geschlachtet“ 3:0


Traumtänzer
20. April 2014 um 18:46  |  269357

Geiles 3:0…


Tsubasa
20. April 2014 um 18:47  |  269358

Herzlichen Glückwunsch Hertha, Herzlichen Glückwunsch Jos Luhukay und Herzlichen Glückwunsch Michael Preetz.


Etebaer
20. April 2014 um 18:48  |  269359

Die Stuttgarter in Schalke werden es mit weinenden Augen und lachendem Herzen sehn…


Inari
20. April 2014 um 18:48  |  269360

Hervorragender Angriff , klasse Ding.


Kamikater
20. April 2014 um 18:49  |  269361

Didavi, Traorė und Harnik Note 1


Exil-Schorfheider
20. April 2014 um 18:50  |  269362

Dan // 20. Apr 2014 um 18:01

Echt ma!


Etebaer
20. April 2014 um 18:51  |  269364

Herthas Demut muß sein, aus wenig viel zu machen und niemals dabei aufzugeben, besser zu werden und zu siegen!

Glückwunsch zum Gelingen der Mission Bundesliga – Season One!

Saison Zwei wird mit Spannung erwartet!


Exil-Schorfheider
20. April 2014 um 18:52  |  269365

del Piero // 20. Apr 2014 um 18:46

„Ja das war die Kompetenz von Favre, der meinte er hätte “nichts Spezielles”. Nun kauft er den für viel Geld. “

Nö, der Junge ist ablösefrei. Kostet also weniger als damals beim Abgang von Hertha zu Augsburg. 😉


Inari
20. April 2014 um 18:52  |  269366

Zur nächsten Saison: mindest-Ziel sollte erneut Nicht-Abstieg sein, best Case-Ziel Platz 10-12.


Traumtänzer
20. April 2014 um 18:55  |  269367

Vom Update oben:

Und Preetz sagt, dass das Saisonziel auch im kommenden Jahr das gleiche sein wird wie aktuell: Hertha in der Bundesliga zu etablieren. Wie das Amen in der Kirche kommt an dieser Stelle das Argument ‘In Berlin kann man kein Mittelmaß verkaufen’. Wie fühlt sich das für Euch an: Den Klassenerhalt – und damit die Weiterentwicklung der Mannschaft – als Ziel auszugeben, ist realistisch. Vor allem vor dem finanziellen Hintergrund von Hertha, der aktuell zwar ein wenig Wasser unter dem Kiel verheißt. Aber weit entfernt ist von dem, was Vereine wie Bayern, Dortmund, Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, Gladbach oder Hoffenheim zur Verfügung haben. Eure Meinung?

Es wird auch in der nächsten Saison Leute geben, die dieses Mittelmaß tierisch abtörnt. Mir egal. Ich find’s weiter richtig, den Ball flach zu halten und kann auch damit leben erst mal graue Maus, aber dafür graue Erstligamaus, zu sein. Wenn der KKR-Deal am Ende zu einer win-win-Situation für alle Beteiligten wird, muss man weiter mit Augenmaß agieren. Und nochmal: Lehren ziehen aus dieser Saison! Nicht einfach abhaken, nach dem Motto „Hauptsache, Ziel erreicht…“ – das reicht natürlich nicht.


HerthaBarca
20. April 2014 um 18:55  |  269368

Gelsenkirchen mit Wettbewerbsverzerrung! 😉

@hsv
Ich kann mich erinnern, von HSV-Fans folgendes Lied vor drei Jahren gehört zu haben:
„Hertha-Fans, Hertha-Fans, nehmt euch Montags frei, denn da kommt auf DSF Bundesliga 2!“
Von daher: Ich würde mit dem Fahrrad nach HH fahren, um mitzuhelfen, die Uhr abzubauen! 2015 können sie ja gerne wiederkommen!


Derby
20. April 2014 um 18:55  |  269369

Konkursmasse Nürnberg

Plattenhardt -linker Verteidiger – guter Spieler und optimales Entwicklungspotenzial für uns.

Wenn o. Aus Augsburg nicht kommt, kommt hoffentlich er.

Tschüss Nürnberg -glaube nicht mehr an euch.

Und bei den gemeinsamen negativen Spielen mit dem allseits geliebten Torhüter, wäre ich am ehesten froh, wenn ihr euch verabschiedet.


pathe
20. April 2014 um 18:55  |  269371

Ein kleiner Hinweis: Auch wenn die Abkürzung Reli ist. Es heißt Relegation und nicht Religation. Mit welcher wir glücklicherweise nichts zu tun haben werden!


HerthaBarca
20. April 2014 um 18:57  |  269372

Traumtänzer // 20. Apr 2014 um 18:55
Jepp!


etebeer
20. April 2014 um 19:06  |  269373

@Hertha,
Es ging mir in dem Zusammenhang um den WUNSCH eines Abstiegs und natürlich auch das der HSV das „Opfer“ des Wunsches war.
Weder Braunschweig, Stuttgart noch Nürnberg wünsche ich das.
Es ist und sollte immer eine sportliche Entscheidung sein.

@del Piero dann fehlt dir ein wenig Humor aber
die kleinen Spitzen für die Förster oder Hertha’s Plakatwerbung Gelsenkirchen sind schon ok,oder
schau/hör dir mal nach dem Ende der PK die Ankündigung zum nächsten Spiel an.
Mit dieser Art von Humor kann ich gut leben. 😉

http://www.herthabsc.de/de/teams/pk-nach-augsburg/page/5013–45-45–45.html#.U1P8JzVqnQU

Die Geschmäcker sind eben verschieden aber ich will auf keinen Fall einen
BLAUSCHWARZWEIßBENGALO hier anzünden.


Kamikater
20. April 2014 um 19:08  |  269374

@pathe
„Religation“ und „Sempf“ ….

@HerthaBarca
Wir stellen die Uhr einfach auf Reset, für die Liga 2.


Kamikater
20. April 2014 um 19:16  |  269376

Stuttgart schwimmt hinten ganz schön…

Der Matip spielt ne gute Saison. Sollte Löw mitnehmen nach Bsasilien. Aprospos, @pathe gibst Du für die Nati einen Empfang? 🙂


del Piero
20. April 2014 um 19:16  |  269377

Traore
Na @Exil,
weniger vielleicht aber nicht teuer? Das ist stochern im Nebel. Ich glaube nicht, dass Traore`s Berater ihm vor Jahresfrist riet nicht vorzeitig zu verlängern, wenn ihn nicht diese Fee, welche uns Dieter immer wieder ja so fleißig bemüht hat, auch heimsuchte. 😉


etebeer
20. April 2014 um 19:18  |  269379

@Traumtänzer
nun, ich bin Herthafan und Mitglied,
einen Zweitverein habe ich nicht, wenn es so kommt das HH absteigt wird für viele eine Welt zusammenbrechen, für mich aber nicht, denn WIR haben verdient die Klasse gehalten.


hurdiegerdie
20. April 2014 um 19:19  |  269381

Bei der Diskussion um Traore fehlt mir doch ein bisschen, dass Ihn unser Supermanager und Transfermeisetr DH ja halten wurde. Das wurde nur durch Favre versaut, wie schon mit Reus, Ayew, und Perisic.


Inari
20. April 2014 um 19:21  |  269382

Tolles Ergebnis für Stuttgart, herzlichen Glückwunsch.


del Piero
20. April 2014 um 19:24  |  269383

Na @ete
na an Humor hab ich wahrlich viel (mußte mir einfach mal glauben) Nur kann ich zwischen Humor und Häme sehr gut unterscheiden. Damals( 90iger) in Berlin in dieser Art für HH zu werben, angesichts der gerade erst in Anfängen beendeten Inselbenachteiligung hat für mich auch nichts mit Humor zu tun.


Etebaer
20. April 2014 um 19:27  |  269386

Der HSV würde überaus verdient absteigen.
Wenn man sich in der Situation jährlich und speziell diesen Winter noch verschwächt, alle Chips auf die Gesundheit Einzelner setzt, dann muß man mit den Folgen auch leben.


ubremer
ubremer
20. April 2014 um 19:40  |  269394

@Pyros als Welle im gesamten Stadion,

griechisches Pokal-Halbfinale Saloniki-Piräus – hier
Der Bericht dazu – hier
scary


bernie30
20. April 2014 um 19:48  |  269397

Herzlichen Glückwunsch für den vorzeitigen Klassenerhalt. Wo sind denn heute die ganzen Unken geblieben?


hurdiegerdie
20. April 2014 um 19:54  |  269400

bernie30 // 20. Apr 2014 um 19:48

Die verstecken sich vor den kreisenden Besserwissern, die es immer schon vorher gewusst haben 😉


del Piero
20. April 2014 um 19:56  |  269401

@Traumtänzer 18:55
Volle Zustimmung.
Hertha hat vor einem Jahr (fast) alles resettet. Ich sehe das was die Verantwortlichen nun tun als mittel- bis langfristiges Projekt. Dabei kann sinnvoller Weise die Mannschaft nur Schritt für Schritt entwickelt werden. Die andere Möglichkeit hatten wir unter DH und das letztendliche Ergebnis ist bekannt. Der erste Schritt einen Trainer zu holen, welcher langfristig arbeiten will und die Mannschaft zu bauen mit der man sofort wieder aufsteigen kann ist gelungen. Der zweite Schritt Hertha in der Buli zu halten ist ebenfalls erreicht. Der 3. Schritt Hertha zu etablieren wird nun die Aufgabe sein. Auf Grund wirtschaftlicher Gegebenheiten und einer gesunden (weiter-)entwicklung kann der jeweilige Stamm immer nur mit 3-4 Spielern verstärkt werden. Dazu kommt, und das ist auch die Erwartung von KKR, jährlich im Schnitt 1-3 Jungs einzubauen, damit auch Abgänge wirtschaftlich Erfolgen können.
Deshalb ist nichts als Mittelmaß das Gebot der Vernunft.
Fazit: Ein überlegen erreichter vorzeitiger Aufstieg und eine Saison wo wir NIEMAL etwas mit dem Abstiegskampf zu tun hatten ist die Übererfüllung der Etappenziele.
Aus jeder Saison werden Schlußfolgerungen gezogen, selbstverständlich auch aus dieser.


Dan
20. April 2014 um 19:58  |  269404

@hurdie
War ja auch nicht schwer. 😉


Kamikater
20. April 2014 um 19:59  |  269405

@bernie
Die haben heute einen rabenschwarzen Tag erwischt…
😆


Sir Henry
20. April 2014 um 20:04  |  269406

Ganz fein, liebe Hertha. Ganz fein. Ich bin stolz auf euch. Der Sekt ist geöffnet.


fechibaby
20. April 2014 um 20:08  |  269407

Herzlichen Glückwunsch Hertha BSC zum Klassenerhalt!!
Wie ich es vorhergesagt habe, hat Nürnberg heute sein Heimspiel verloren.

Zumindestens für ein Jahr spielt Hertha noch
1. Liga.

Wünsche allen ein schönes
Rest-Osterwochenende.


teddieber
20. April 2014 um 20:09  |  269408

ubremer // 20. Apr 2014 um 19:40

Deshalb meinte wohl @Helly er hat überlebt.

Wenn ich mich nicht irre hat da auch die Trainerbank Feuer gefangen.

Nein ich will das in deutschen Stadien nicht sehen.


Rayson
20. April 2014 um 20:09  |  269409

@del Piero

Schöne Zusammenfassung voller Realismus. Kann ich unterschreiben.


Spanische Note
20. April 2014 um 20:09  |  269410

Plumpe71 // 20. Apr 2014 um 14:10

Spanische Note // 20. Apr 2014 um 13:42

Finde deine Beiträge sehr interessant, sofern nicht bedingungslos Ronny durchgepeitscht werden soll. Sehe viel gutes bei ihm, aber unter den Blinden ist der Einäugige ja manchmal auch .. 🙂 Gibt leider auch ein paar Mankos bei ihm, die ich nicht allein auf mangelnde Laufwege und mißverstandene Ideen zurückführen würde. Ballhalte und Besitzzeiten in der Buli liegen in guten Partien bei nicht mal 2 Sekunden, muss er den Ball tatsächlich immer so lange halten, nur weil der finale Pass, oder die spektakuläre Aktion mal grad nicht möglich ist ? Warum zirkuliert der Ball nicht zumindest mal, dass die Abwehr in Bewegung kommt, und warum läuft er nicht nach einem einfachen Abspiel und fordert den Ball in Strafraumnähe zurück ? Bei aller Genialität scheint er sich als Spielmacher alter Prägung zu sehen, und die gibt es schon lange nicht mehr, die letzten echten 10er, werden nach und nach abgeschafft, wenn sie ihr Spiel nicht umstellen

Um hierauf zurückzukommen, das sind immer die gleichen Klischees. Wie ich aber bereits mehrmals ausführte, vermag Ronny mit seiner hohen Spielintelligenz sich den Erfordernissen der jeweiligen Spielsituationen anzupassen. Er beherrscht sämtliche Pässe, auch den Turbopass hat er im Repertoire, alles gar kein Problem.
Ein gr. Spieler heutzutage muss Lösungen haben, Ronny hat diese wie kein zweiter Herthaner.

Nun ist das Hertha-Gekicke ja von spielerischer Armut geprägt, was läge also näher als den Akteur mit dem höchsten Spielvermögen diese Armut bereichern zu lassen!?

Luhukay steht einfach nicht auf Genie, er war als Spieler ja selbst keins. :roll:


Trikottauscher
20. April 2014 um 20:13  |  269413

Herzlichen Glückwunsch @Hertha zum Erreichen des Saisonziels: Klassenerhalt!!! Jut jemacht.
Gleichzeitig hoffe ich, dass die Verantwortlichen die Eier-Rückrunde als Weckruf zur rechten Zeit begreifen. Bin mal gespannt auf die geplanten Optimierungsmaßnahmen für näxte Saison…


Spanische Note
20. April 2014 um 20:13  |  269414

#Hertha-Ziele 14/15

Man will sich etablieren, das Niveau steigern, Fortschritte erkennen lassen. Dazu sollte man aber schon die letzten drei Partien dieser Saison benützen.


Ursula
20. April 2014 um 20:13  |  269415

Hört das denn nie mehr auf…??? Nächtle!


Exil-Schorfheider
20. April 2014 um 20:19  |  269417

@ursula

Wohl nicht.
Daher schaue ich beim Bierchen eher Handball auf Eurosport.

Starkes Spiel der Rhein-Neckar Löwen!


del Piero
20. April 2014 um 20:23  |  269419

Na @Ursula
springst Du noch immer über jedes Stöckchen des um Aufmerksamkeit und deshalb fast ausschließlich Nonsens Schreibenden 😉
Er hat doch Recht. Mit Ronny in 41 Spielen über 90 min. hätten wir das Double mit sicherheit gewonnen. Spanier for President


del Piero
20. April 2014 um 20:24  |  269420

Nee ich guck ALBA


PSI
20. April 2014 um 20:24  |  269421

und ich sehe Alba, brauche auch eine Pause!


hurdiegerdie
20. April 2014 um 20:28  |  269423

Also ich gucke „“in time“; fängt gut an trotz Timberlake.


pathe
20. April 2014 um 20:28  |  269425

@fechibaby // 20. Apr 2014 um 20:08

„Zumindestens für ein Jahr spielt Hertha noch
1. Liga.“

Du Optimist!!


pathe
20. April 2014 um 20:29  |  269426

@ubremer // 20. Apr 2014 um 19:40

Sieht aber schon irgendwie geil aus…


pathe
20. April 2014 um 20:30  |  269427

Nur, damit ich nicht falsch verstanden werde:
Ich bin dagegen! Viel zu gefährlich! Vor allem, wenn man liest, dass die Gästebank angezündet wurde. Really scary!


del Piero
20. April 2014 um 20:41  |  269431

@Rayson 20:09
Danke für die Resonanz
@fechi 20:08
Ein Jahr? Nö mindestens noch über 14 Monde
(Klugscheixxermodus aus)


fechibaby
20. April 2014 um 20:44  |  269433

@Trikottauscher // 20. Apr 2014 um 20:13

Es wird tatsächlich alles gut!

Hertha hat den Klassenerhalt geschafft und bei
@Trikottauscher funktionieren auch die Umschalttasten wieder.


sunny1703
20. April 2014 um 20:46  |  269434

@SN

Eigentlich wollte ich bis zum Saisonende meine Klappe halten auch um dann ein Rückrunden – und Saisonfazit zu ziehen.
Doch ehrlich wenn Du wirklich den Spieler Ronny, gut findest, dann höre einfach mal auf zu schreiben, denn Du bringst andere nur dazu sich provoziert zu fühlen und ihre eigenen Antipthien über den Spieler laufend zu loszulassen.
Oder ist das genau Deine Absicht, hasst Du ihn, das wäre mal sehr verquer,aber clever.

@plumpe hat vorhin einen sehr schönen Beitrag geschrieben, ja, solche Spieler wie Ronny, wie Huszti, van der Vaart sind aussterbend sie passen in den heutigen Rnnerfußball nicht mehr richtig rein.
Die Liestungsstarken werden immer jünger(übrigens nicht nur im Fußball),und athletischer, Weltstars mit 30 immer rarer.

Und mit der Zeit verschwinden Positionen, früher gab es Mittelläufer, Ausputzer,Liberos alle nicht mehr da,jetzt sind die alten 10er fällig und auch der bestimmte Typus Mittelstürmer wie Wagner oder Szalai ist vom Aussterben bedroht.

Ob das gefällt, ist wie vieles geschmackssache, ich gebe zu mir ist vieles schon zu athletisch geworden,aber ich bin auch älter. Mir ist ab und zu die genialität dieser alten 10er, egal wie sie heißen lieber als die gut spielenden rennläufer auf dem Platz, irgendwie tun sie meinem Auge gut. Nochmals das ist geschmackssache, doch ich wünsche mir ,dass sie in irgendeiner Form vorhanden bleiben,wie auch dieser Mittelstürmertyp Wagner, Szalai, Crouch usw.

Ob es Sinn hat,keine Ahnung, ich setze mich auch seit 25 Jahren für den erhalt des Amur Tigers ein,……und bisher überlebt er……..noch.

Also werter@SN nimm mal die Nummer 12 raus aus deinen ständigen Betrachtungen und provoziere nicht viele andere dadurch gegen den Spieler zu schreiben, denn das hat er nicht verdient.

Glückwunsch an Hertha zum Klassenerhalt!

Und das sollte auch mal erwähnt werden,auch wenn es keine mainstreamsportart ist, Glückwunsch an die Tischtennis damen des TTC Eastside berlin, die haben nämlich das Triple gewonnen,ich finde das ist auch mal eine Erwähnung wert.

lg sunny


etebeer
20. April 2014 um 20:50  |  269435

@del Piero
na an Humor hab ich wahrlich viel (mußte mir einfach mal glauben)

Glaub‘ ich dir,
besonders bei der „Inselbenachteiligung“ 😉

GW an die U15 von Pal Dardai
http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/nike-premier-cup-2014-tag2/page/5021–52–.html#.U1QPfjVqnQU

Jetzt brauch erstmal ein kühles Bier in Erikas Eck,
komm’ste mit @Sunny?


Herthaner!!!
20. April 2014 um 21:04  |  269445

Klassenerhalt somit auch rechnerisch unter Dach und Fach gebracht, (bzw. die anderen für uns) -> Sauberst!

Ich kann allerdings dieses von oben herab Geschreibsel von Fechi z.B. @ 20:08 langsam nicht mehr ertragen. Der Mann provoziert wie SN ohne Ende, was auch der Grund ist, warum ich persönlich hier deutlich weniger reinschaue, da die Gehaltvollen Beiträge in den letzten Monaten doch arg gesunken sind.

Schade, früher war es doch auch möglich, unterschiedliche Meinungen „human“ zu äußern und sich nicht gegenseitig permanent „auf die Nüsse zu gehen“…


Freitag
20. April 2014 um 21:09  |  269447

Dafür, dass vor der Saison viele (sehr viele) unsere Mannschaft nicht für erstligareif gehalten und als Abstiegskandidat eins bzw. zwei (nach den Löwen) eingestuft haben, hat diese Truppe hervorragendes geleistet. Wenn das Umfeld jetzt Ruhe bewahrt und nicht bei jedem Ausschlag nach oben („EL, diesen Looser-Cup wollen wir nicht, CL muss es schon sein“) oder nach unten („so steigen wir ab, Trainer, sportliche Leitung, Rasenpfleger rausschmeissen, Verein vom Spielbetrieb abmelden“), könnte hier tatsächlich step by step etwas aufgebaut werden, was längerfristig hält. Etablierung in der ersten Liga, Nachhaltigkeit und in 3 bis 5 Jahren in der Lage sein, den Blick mal nach oben zu richten, damit könnte ich gut leben. Ich bin mir sehr wohl bewusst, dass nicht wenige dies als Zumutung auffassen, wir sind schließlich der Hauptstadtclub


hurdiegerdie
20. April 2014 um 21:10  |  269448

Leute, ich verstehe euch nicht.

Man nimmt sich jemand wie Ronny, wo mehr oder weniger Konsens herrscht, aber ein wenig Diskussionspotential.

Den bauscht man jetzt auf, weil…. Reaktionen füttern den Troll am meisten. Und jeder füttert ihn, immer wieder und immer wieder und immer wieder.

Ich würde euch ein Spiel anbieten. Ihr dürft einen aussuchen, der vielleicht wenig kontrovers diskutiert wird (Cigerci, Schelle, Langkamp?).

Ich würde es schaffen, so provokant zu schreiben, dass es mehr Reaktionen als zu SN gäbe. Natürlich nicht mehr nach der Ankündigung, aber im Prinzip schon.

Vielleicht versuche ich es mal.

Einfach wäre Thomas Kraft, der spielt immer, oder Ndjeng, der spielt oft und wird nicht gemocht. Hej, Jugendspieler wäre gut; mit Schulz könnte ich es probieren. Brooks ist schlecht wegen Lusti.


del Piero
20. April 2014 um 21:25  |  269454

@gerdie 22:10
Genau!! Genau meine Verwunderung. Warum reagieren Einige hier immernoch auf den Provokateur, wenn er doch kaum mehr als hanebüchen-ahnungsloses absondert.
Schade um die verplemperte Zeit von uns allen.
Aber ich bin Optimist und bin überzeugt, dass irgenwann auch der letzte begreift, das es IHM nicht um Dialog sondern nur um Reaktion und Beachtung geht. Ein kleiner Nerziss halt.


del Piero
20. April 2014 um 21:26  |  269455

Narziss…natürlich


Kamikater
20. April 2014 um 21:35  |  269458

Klar muss nächstes Jahr auch die Klasse gehalten werden. Und auch klar ist, dass der Durchschnitts Herthafan damit alleine nicht mehr zufrieden sein wird, gerade nicht nach dieser Rückrunde.

Insofern steht nächstes Jahr genau wie dieses Jahr ein zweifacher Kraftakt an. Erstens muss man es sportlich schaffen die Klasse zu halten. Aber ebenso muss man auch den Spagat zwischen der Forderung nach Demut zu erfüllen und andererseits höhere Ziele zu formulieren, die die Mannschaft in der Zeit motiviert, wenn es um nichts mehr geht.

Ich glaube einfach an unseren Trainer, dass es ihm auch nächste Saison auch gelingen wird, eine Mischung aus den Neuzugängen und den jetzigen Leistungsträgern zu finden. Der braucht jetzt aber auch mal Urlaub, um seine Batterien aufzufüllen, genau wie die Verletzten oder Rekonvaleszenten.

Dann wird JLu für die kommende Saison weiterhin an der Mannschaft im taktischen Bereich arbeiten müssen, damit sie flexibler reagieren kann, auch weil mal Spieler ausfallen. Aber auch, dass wir deswegen hin und wieder auch mal mit 4-4-2 spielen können, um nicht wieder in Abhängigkeit von einem Stürmer zu geraten.

Und wir Fans dürfen uns auch im kommenden Jahr nicht provozieren lassen von Denjenigen, die dem Verein nur schaden wollen. Da sind auch kommende Saison vor allem Nervenstärke, Geduld und ein eine große Portion positives Denken gefordert.


fechibaby
20. April 2014 um 21:37  |  269459

@Herthaner!!! // 20. Apr 2014 um 21:04

„Ich kann allerdings dieses von oben herab Geschreibsel von Fechi z.B. @ 20:08 langsam nicht mehr ertragen. Der Mann provoziert wie SN ohne Ende…“

Hinter Deinem Namen müssten eigentlich 3 Fragezeichen stehen statt Ausrufezeichen!

Ich und provozieren!?
Darf man Kritik und Vermutungen betreffs der nächsten Saison nicht mehr äußern?

Ich habe Hertha zum Klassenerhalt gratuliert und somit spielt Hertha auch ein weiteres Jahr in Liga 1.

Nach dem Abgang von Ramos müssen die Neueinkäufe jedoch einschlagen.

Ansonsten ist die nächste Saison die letzte Erstligasaison für Hertha.

Man muss sich ja nur die schlechte Rückrunde ansehen!!!


Kamikater
20. April 2014 um 21:43  |  269462

@fechi
Warum so negativ? Wir haben uns doch auch für dieses Jahr verstärkt und sind gut durch gekommen. Der warnende Zeigefinger hilft niemanden im Leistungssport.
😉


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 21:49  |  269464

@Kamikater // 20. Apr 2014 um 21:35:

Ich hoffe nur, dass der Leistungseinbruch in der Rückserie tatsächlich mit der fehlenden Motivation und nicht mit mangelnder bzw. verlorengegangener Qualität zu erklären ist.

Andere Mannschaften haben sich nämlich vielleicht in der Rückrunde mehr entwickelt und verlieren zudem auch nicht z.B. ihren Top-Stürmer.


apollinaris
20. April 2014 um 21:49  |  269466

und vor allem : alles, zu seiner Zeit. Kassandra – Rufe nutzen sich durch permanente Wiederholung in der Moderne einfach schneller ab 😉
@ hurdi: ich fürchte, es ist doch komplizierter..


hurdiegerdie
20. April 2014 um 21:56  |  269469

apollinaris // 20. Apr 2014 um 21:49

Glaube ich nicht! Es wurde doch schon mehrfach überstanden.


fechibaby
20. April 2014 um 22:07  |  269470

@Kamikater // 20. Apr 2014 um 21:43

„Der warnende Zeigefinger hilft niemanden im Leistungssport.“

Ich möchte nur warnen vor einer möglichen negativen Saison 2014/2015.

Heute Abend bin ich absolut froh gestimmt und freue mich über den Klassenerhalt!!
Wenn man jedoch seinen besten Torschützen verliert, dann muss man schon hinterfragen, wie es weitergeht.
Wird kein starker Ersatz für Ramos gefunden, dann sehe ich für die nächste Saison wirklich schwarz.
Hertha ist dann ganz klarer Abstiegskandidat, zusammen mit den Aufsteigern aus Liga 2.

Die Saison 2013/14 ist für mich mit dem heutigen Spieltag erledigt.

Hertha hat den Klassenerhalt geschafft und der BVB die direkte CL-Qualifikation.

Somit freue mich mich nur noch auf den letzten Spieltag.
Bei Herha – BVB werde ich live im Stadion sein.
Dann noch der Höhepunkt:
DFB-Pokalfinale BVB – Bayern.

Daher nehme ich jetzt hier eine Auszeit vom ImmerHertha Blog.
Ich soll ja hier angeblich mit meinen Kommentaren provozieren.

Am 30.04. werde ich vermutlich beim Talk im Turm erscheinen.
Denn die Herthaner, die ich dort persönlich kennen lernen durfte, sind mir ins Herz gewachsen!

Tschüsss bis irgendwann!


Kamikater
20. April 2014 um 22:07  |  269471

@RBB Sportplatz
Gleich gehts dort um die Frage nach Lustis WM Teilnahme.


Kamikater
20. April 2014 um 22:08  |  269472

@fechi
Die Ängste teile ich, aber hilft das was?

Sehen uns im Turm
🙂


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 22:12  |  269473

@fechibaby // 20. Apr 2014 um 22:07:

„Am 30.04. werde ich vermutlich beim Talk im Turm erscheinen. Denn die Herthaner, die ich dort persönlich kennen lernen durfte, sind mir ans Herz gewachsen!“

Das hast Du schön geschrieben, bis zum 30.04.2014, ich freue mich darauf.


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 22:16  |  269474

OT:

ALBA vs. Quakenbrück 89:75


Kamikater
20. April 2014 um 22:16  |  269475

Geiler Kommentar in der Sonntagssportschau:
„Kevin Prince Boateng unter der Woche zum zweiten Mal Vater geworden mit seiner besten Aktion…“


del Piero
20. April 2014 um 22:20  |  269476

Also ich finde nicht Fechi provoziert! Vielleicht ist er ein bissel zu vorsichtig-pessimistisch. Aber alles Ansichtssache. Dennoch @herthaner
dein vergleicht hinkt gewaltig.
Ja und @fechi
Die Einkäufe müssen immer sitzen, wenn man kein Geld hat, oder/und eine Mannschaft weiterentwickeln will.
Aber hat nicht Hertha gerade zuletzt ein wirklich gutes Händchen bewiesen?
2012: Für Liga 2
– Allagui,Pekarik,Kluge,Njdeng,Wagner
2013: Für liga 1
– JvdB,Baumi,Langkamp,Hosogai, Cigerci, Schelle
Also warum daran zweifeln. Ich find es eher spannend.


del Piero
20. April 2014 um 22:33  |  269477

Ach @fechi nun sei mal nicht so empfindlich wie ursula 😉
Ich war ja auch nicht sauer, als Du mir nicht glauben wolltest man könne nur Fan von einer Mannschaft sein 😆
Wäre ja blöd, wenn sich hier so nach und nach immer mehr zurückziehen.
Im Übrigen lag diese unbefriedigende RüRu vor allem an der geringen qualitativen Breite des Kaders.
Ich sehen das Ausscheiden von Ramos eher als Chance den Kader gerade Offensiv breiter aufzustellen. Zwei, drei gute Vorne sind allemal besser als ein Star von dem man (allzusehr)abhängig ist. Wir brauchen nicht einen mit 15 Toren sondern drei mit 10 😉


hurdiegerdie
20. April 2014 um 22:34  |  269478

Ich habe mich einmal in die Nesseln gesetzt nach dem Abgang von Pante und Voronin, ob nicht vielleicht Chermiti und Domo das auffangen könnten.

Ich werde einen Teufel tun jetzt zu sagen „wird schon“ nach Ramos. Stürmerverpflichtungen sind heikel. Ein Knipser mit wenig Geld ein kleiner Lottogewinn.

Aber warum jetzt schon paniken? Wir wissen doch nicht, wer verpflichtet wird. Unken kann ich, wenn ich es weiss, und selbst dann kann es anders kommen.

Ohne Wissen um die Verpflichtungen habe ich Null Prognose für die nächste Saison. Um die EL wird es nicht gehen, soweit wage ich mich vor.


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 22:42  |  269480

@del Piero // 20. Apr 2014 um 22:33:

„Wir brauchen nicht einen mit 15 Toren sondern drei mit 10“.

So würde Mathematik uneingeschränkt Freude bereiten 🙂 !


Ursula
20. April 2014 um 22:43  |  269481

@ del Piero

„Wir“ springen nicht über Stöckchen, meine
Hunde nicht und ich schon lange nicht…

So sensibel wie “wir” aussehen, sind “wir”
keineswegs, auch “wehrhaft und wachsam”!

UND wie schon längst gehabt, weiß „DER“
von Fußball nichts! Beleidigt Leute, weil die
angeblich von Fußball HIER nichts eingebracht
haben („Montag“), aber haut selbst nur plakativ
auf die „Kacke“! Beleidigt Luhukay ohne jeden
fußballerischen „Background“….!

Ich bin nicht unbedingt ein Anhänger von
Luhukay, aber mit so „durchsichtigen
Rundumschlägen“ gegen User, Trainer
und Verein müssten schon qualitativ
ernsthafte Bewertungskriterien mit guten
Begründungen her! „WISCHIWASCHI“
ist out! Ungeliebte Männer noch viel mehr..

Warum hat ihn denn KEINER lieb, @ cameo?
Ist sein Chef auch nicht nett zu ihm….?

Natürlich wird Ronny nur als Synonym für
seine eigenen Pleiten, Pech und Lebenspannen
(leider) missbraucht….

Sein Misstrauen, seine spießige Ungläubigkeit
und daraus resultierenden „Feststellungen“
sind symptomatisch…

SEINE „Feststellungen“! Es kann nicht sein,
was nicht sein kann, was ich nicht will….

Im guten Sinn ein „Kindskopf“, im realen
Sinn ein richtig „Alltags-Böser“!

Aber ER kann gut “googlen”…

Ist doch auch etwas!

UND ER schafft etwas, was neu ist! ER
schafft es wirklich, einige Leute davon
abzubringen, über Fußball zu schreiben…

Noch einmal, ist doch auch etwas…!


Kamikater
20. April 2014 um 22:45  |  269482

Künftig darf aber auch mal ein Verteidiger treffen. Langkamp und Brooks können schließlich Kopfball, Lusti es mit dem Fuss. Aber der Ball muß auch mal reingehen. Wir müssen generell mehr Offensivkraft erzeugen, alle miteinander.


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 22:49  |  269483

@Kamikater // 20. Apr 2014 um 22:45:

Ich sage nur:

Tore aus der zweiten Reihe.

BITTE FREIWILLIGE VOR.


del Piero
20. April 2014 um 22:57  |  269487

@hertha 1892
Na wenn ich recht erinnere, dann war das bei Hertha immer ein Manko. Tore aus der 2. Reihe gab es kaum. Kacar, Minero und Pal, welcher allerdings selten traf, oder hab ich einen vergessen?


Kamikater
20. April 2014 um 23:02  |  269488

@delPiero
Marcellinho


apollinaris
20. April 2014 um 23:05  |  269491

nix ist schwerer, als gut funktionierende Stürmer zu finden, mein Mantra seit jeher. aber uneingeschränkt richtig: bevor wir nicht mal wissen, was für Transfers uns erwarten, ist JEDE Prognose reiner..jaaa, ich sage es: >Unfug<
Ich habe, anders als ursula u.a. vollstes und uneingeschränktes Vertrauen in den Trainer( was nicht heisst, dass er nicht Fehleinschätzungen haben könnte). Das ist das, was ich von Preetz erwartet hatte und weiter erwarte. Vertrauen ist ist eine Entscheidung. Es ist kein Lippenbekenntnis. Ergebnisopportunismus hatten wir jahrelang.
Und Leute, die ihren Lieblingsspieler über das Ganze stellen, haben mit meiner Auffassung von Fussball nichts gemeinsam.
Mich überzeugt das derzeitige Führungspersonal von Hertha. Der Klub ist auf einem guten Weg. Baut Fundament. Pupertätskranke können mir die Lust am blog verderben, aber nicht mein Vertrauen in die aktuelle Führung.
Trainer wie Streich, Keller, Tuchel usw. hätten hier keine Chance.


herthabscberlin1892
20. April 2014 um 23:09  |  269492

@del Piero // 20. Apr 2014 um 22:57:

Erich „Ete“ Beer – „mein“ Sinnbild für Torgefährlichleit aus der zweiten Reihe.

@HSV zurzeit im Sportclub (NDR):

Bei Mirko Slomka kann man sehen und hören, wo man mit/trotz Schönrederei landen kann.

Ohne Relegationsmöglichkeit wäre der HSV wohl bereits abgestiegen.


Freitag
20. April 2014 um 23:12  |  269494

sehr entspannt die Aussagen von Jos im RBB Sportplatz zu Brooks. Da sage noch einer, er (Jos) könne nicht mit den jungen Spielern umgehen.


del Piero
20. April 2014 um 23:16  |  269495

@Kami
Na Marcello ist doch zumeist lieber mit dem Ball am Fuß in den Strafraum, ha t dann noch zwei getunnelt …und so 😉
@Ursula
Ich hab ja langsam den Verdacht ER schreibt nur weil Du so schön darauf anspringst.
Ich gehe auf IHN nur indirekt ein. Pöbler und Ahnungslose wird es immer geben.
Und wer Sätze schreibt wie:“ Nur wer als Spieler genial war (was ist das überhaupt?) dann kann er auch Genies trainieren“, der disqualifiziert sich als Fußball-Blogger doch von selbst. Gegen geringe IQ`s kannst Du nicht anschreiben.


schnitzel
20. April 2014 um 23:20  |  269496

Wie ich aber bereits mehrmals ausführte, vermag Ronny mit seiner hohen Spielintelligenz sich den Erfordernissen der jeweiligen Spielsituationen anzupassen. Er beherrscht sämtliche Pässe, auch den Turbopass hat er im Repertoire, alles gar kein Problem.
Ein gr. Spieler heutzutage muss Lösungen haben, Ronny hat diese wie kein zweiter Herthaner.

Ja, in der grauen Theorie. Warum sieht man das so gut wie nie in der Praxis? Ronny hat doch oft genug gezeigt, dass er „es“ nicht zeigt.

Meine Zustimmung hast du, von den Anlagen her sollte er eigentlich zur WM. Nur fehlt ihm alles andere drumherum so dramatisch, dass er sich bei uns bald auf die Tribüne setzen dürfte.

@ apollinaris // 20. Apr 2014 um 23:05
Luhukay und Preetz haben sicher schon längst einen Plan A, eine Plan B und noch einige mehr. Davon gehe ich aus. Und ich bin gespannt, Wie sich die Akte Lasogga entwickeln wird. Wenn er es nicht wird, dann hoffe ich mal stark, dass wir kräftig Geld in die Hand nehmen und uns einen ordentlichen Stürmer gönnen. Und dazu 1-2 offensive Außenspieler.


hurdiegerdie
20. April 2014 um 23:21  |  269497

Trainer wie Streich und Tuchel hätte ich gerne mal bei Hertha gesehen. Nuhr mal so aus Interesse. Wir haben ja JLU.
Keller habe ich noch keine Meinung, mit Jungschen kanna, kanna auch mit Stars?

Wenn sie keine Chance bei Hertha hätten, dann nicht wegen ihres Sachverstandes, sondern wegen des Umfeldes.

Werden wir es je wissen? Ich war gespannt was Klopp nach Mainz macht. Ich war auch gespannt, was Hecking mit Wolfsburg macht. Ich bin gespannt, was Slomka mit Hamburg machen wird. Hypiää klänge wie nachkarteln , aber dem habe ich es nicht zugetraut.

Weinzierl würde ich gerne mal woanders sehen. Hat er es oder braucht er die netten Augsburger. Ich würde wetten, das wäre der Mann für Levkusen.

Es gibt sehr gute Trainer! Wie sie wann wo funktionieren…???


Ursula
20. April 2014 um 23:21  |  269498

Na ja „del Piero“, mich macht er ja auch
„offenleslich“ etwas heftiger an als Dich,
wenn ich den armen „Montag“, „apo“ und
zwei, drei, vier ANDERE mal außen vor
lasse, oder..?


etebeer
20. April 2014 um 23:26  |  269499

Ein Verein, ein Ziel,
mit vielen verschiedenen Wegen und Meinungen.
Da gibt es durchaus Menschen, die nicht zusammen unter dem Blau Weißen Blog-Himmel leben können.

Die einen und besonders die anderen sind auch nicht so wie sie sein sollten, die ohne Ellenbogen aber mit viel Rückgrat sind mir lieber.


del Piero
20. April 2014 um 23:32  |  269501

Na @Ursula
Warum macht er das wohl? Warum mich nicht(kaum). Weil ich ihn ignoriere. Wäre schön, wenn alle Anderen das auch machen würden, dann wäre bald Ruhe.


Spanische Note
20. April 2014 um 23:32  |  269503

#Dauerbrenner

Also wenn bei den Bayern der beste Spieler (Ribery) nicht spielen würde, bei Barca ebenfalls (Messi), nicht zu vergessen bei Real (Ronaldo), wäre das natürlich ein Thema unter Fans. Natürlich ist R12 nicht ein Superstar wie CR7, aber doch wohl Herthas Bester? Neulich in der 2. Liga hat das auch noch niemand angezweifelt. Ach, weil es jetzt erste Liga ist? Ich wiederhole, mich hat Ronny in dieser Saison noch nicht enttäuscht (hat auch kaum gespielt). Mich haben bisher ganz andere Spieler enttäuscht. Ronny ist auch kein „aussterbender Spielmacher“ wie @Sunny etwas altbacken vermeint; Ronny ist vor allem Kreativspieler mit erstklassigem Abschluss.

Im Stadion, in der Ostkurve, unter den richtigen Fans wird Ronny weit mehr wertgeschätzt als in dieser Ansammlung von einigen „Waldorf & Statler“s und Wannabe’s, die sich auch nicht entblöden, Meinungspolizei spielen zu wollen. Dabei geht es lediglich um Fußball!? Fußball, was ja auch etwas mit Fairness zu tun hat – wie manche meinen, Schläge unter der Gürtellinie verteilen zu müssen, hat für mich schon enormes Fremdschämpotential.

#Provokationen

Also ich empfinde es viel provokanter, wenn jemand hier z.B. meint, dass er Ronny mal wie den Leverkusener Son rennen sehen will. Son ist bekanntermaßen einer der schnellsten Spieler der Bundesliga. Ronny hat völlig andere Qualitäten, die aber gleichfalls ihresgleichen suchen.


hurdiegerdie
20. April 2014 um 23:35  |  269504

200ster


del Piero
20. April 2014 um 23:37  |  269505

Das Wichtigste heute nach dem feststehenden Nichtabstieg ist die Planungssicherheit. Also MP nochmal ausruhen und dann nach Ostern die Verhandlungen (natürlich mit den Beratern) intensivieren. Bin sicher der Eine oder Andere hat schon gefragt ob Hertha Interesse hat bei Abstieg seines Schützlings zuzuschlagen.
Die Transfer-Spakulations-Meldungen werden nun häufiger 😉


Spanische Note
20. April 2014 um 23:44  |  269507

#Zur guten Nacht

Ach so, außerdem wollte ich auch nur @Plumpe antworten, weil ich ein höflicher Mensch bin und er sich mit seiner Wortmeldung Mühe gegeben hatte. Ich ahnte nicht, welchen Sturm im Wasserglas das wieder hervorruft.

Wenn ich @del Piero ignorieren sollte (man möge mir das verzeihen), seine Beiträge sind mir in der Tat oftmals zu primitiv. Aber vielleicht steigert er sich noch einmal?


del Piero
20. April 2014 um 23:48  |  269508

@SN
Du mußt nicht immer und immer wieder mittels deiner als Meinung getarnten Beiträge beweisen das Du überhaupt nicht verstanden hast welche Qualitäten einen modernen Mittelfeldspieler ausmacht. Die meisten hier haben doch schon lange verstanden das Du das nicht begreifst.


Goldelse
20. April 2014 um 23:52  |  269510

Echt toll, dass wir diese Saison nicht zittern mussten! Noch mal eine ähnliche langweilige 😉 Saison und ich bin zufrieden. Für uns würde ich mir aber den einen oder anderen Heimsieg mehr wünschen. 😉


del Piero
20. April 2014 um 23:53  |  269511

Ich bin sicher das man Dir sogar verzeihen würde wenn Du garnicht mehr schreibst.
Allerdings würde ich das vermissen, denn dann kölnnte ich weniger lachen, hier.

Und danke für den Brüller des Abends, ich krieg mich nicht mehr ein vor lachen.

„Wenn ich @del Piero ignorieren sollte (man möge mir das verzeihen), seine Beiträge sind mir in der Tat oftmals zu primitiv. Aber vielleicht steigert er sich noch einmal?“


hurdiegerdie
20. April 2014 um 23:55  |  269512

del Piero // 20. Apr 2014 um 23:48

Für dich:

del Piero // 20. Apr 2014 um 21:25

@gerdie 22:10
Genau!! Genau meine Verwunderung. Warum reagieren Einige hier immernoch auf den Provokateur….


del Piero
21. April 2014 um 0:02  |  269513

@gerdie 23:55
Ja hast Recht. Mir war plötzlich danach. Aber nun mach ich wieder das was am sinvollsten ist.
Du bist aber hart mit mir 😉


Dan
21. April 2014 um 0:18  |  269517

@delPiero
Reingefallen. 😉


Herthaner!!!
21. April 2014 um 0:44  |  269519

@Fechi 21:37:

3 Fragezeichen? Will mir jetzt der BVBler Nummero uno unterstellen, ich wäre kein Hertha Fan, nur weil ich die Art und Weise kritisiere, in der du dich hier immer hinstellst und eine Klatsche nach der anderen prophezeist?

Ich hab wirklich nichts gegen Pessimisten und auch vollstes Verständnis dafür, dass man nach den 2 letzten „Abenteuern“ 1. Bundesliga, alles etwas kritischer sieht und von mir aus auch jede Entscheidung der Verantwortlichen hinterfragt oder Angst vor ner Klatsche gegen Gegner XY hat. Gar kein Problem!

Womit ich aber ein Problem habe, um nur ein paar Beispiele der letzten Tage zu nennen: „Wie ich es vorhergesagt habe, hat Nürnberg heute sein Heimspiel verloren.“, „Bin mal gespannt, wieviele “Ostereier” die Ausgburger den Herthanern ins Tornetz legen.“, „Übrigens habe ich mir nur die 1. Halbzeit von Augsburg – Hertha angesehen.
Das war ja von beiden Mannschaften bundesligaunwürdig.
Habe dann BVB – Mainz gesehen.“ usw. und sofort. Diese Beiträge triefen meiner Meinung nach vor einer Arroganz, wie ich sie hier vorher noch nicht erlebt habe. Wenn dann doch mal eine deiner Prognosen eintritt, gehst du damit hofieren, um allen zu zeigen, wieviel Ahnung du doch vom Fußball hast.

Du sagst immer, „wer austeilen kann, muss auch einstecken können“, willst jetzt aber sofort ne Blogpause einlegen, nur weil ich mir erlaubt habe, mal etwas zu sagen?

Mag sein das du ein total dufte Typ bist, der im Turm sofort alle auf seine Seite zieht und als Zyniker bekannt ist. HIER wirkt es aber auf mich so, als ob du nur sovielen Herthanern wie möglich ans Bein pinkeln möchtest, ohne Rücksicht auf Verluste.

Wohl dosiert konnte ich das ohne viel Ärger überscrollen. Aber so geballt wie in letzter Zeit: Sorry, da nehme ich mir als langjähriger, zumeist stiller Mitleser, auch mal das Recht heraus, sowas anzusprechen.


apollinaris
21. April 2014 um 0:48  |  269521

@ hurdi: natürlich wegen des Umfeldes; nix anderes ergäbe Sinn.


Morje
21. April 2014 um 1:13  |  269524

#Kaderplanung

Wie soll der Angriff verstärkt werden? Wie präsent ist die Erinnerung und der Vergleich Pante/Voronin zu Ramos/Lasogga(geht mMn zu 95%)?

Für Hertha sind 3 Kategorien Stürmer interessant
-alt und erfahren (Marke Pizarro, Klose)
-solides BuLi Mittelmaß (Ya Konan, Kumbela, Derdiyok, C.Moting)
-unbekannter Newcomer (Sylvestr, Theodrczyk, Torschützenkönig 2. holländische/finnische Liga)

Nimmt man einen, zwei oder gar alle drei (+Wagner als einzig bleibenden)?


cameo
21. April 2014 um 1:34  |  269525

@Spanische Note 23:32 „#Provokationen – Also ich empfinde es viel provokanter, wenn jemand hier z.B. meint, dass er Ronny mal wie den Leverkusener Son rennen sehen will. […]“

„Jemand“ war ich, und ich stehe dazu. Beim ruhenden Ball ist Ronny unser bester Mann. Im Spielfluss passt und doppelpasst er oft genial, nicht selten zu genial für das mehr luhukayisch als brasilianisch schaltende mannschaftliche Umfeld. Wenn er nicht passt, er trennt sich ja oft ungern von dem runden Ding, dann bleibt er am zweiten oder dritten Gegner hängen, und der Ball geht verloren. Das habe ich nicht geträumt, sondern ihm dabei live zugeschaut. Und wenn ich sage, ich will ihn mal rennen sehen, wie den Son, nicht notwendigerweise über das dreiviertel Spielfeld, dann ist das keine Majestätsbeleidigung. Aber viel zu oft trabt er in Erwartung eines Zuspiels nicht weit genug vom Gegner weg, auf seine Ballbehandlung vertrauend, wenn man ihn denn anspielt. Nur, so oft wird er gar nicht mehr angespielt, weil seine Kollegen nicht mehr das Vertrauen in ihn haben, wie er zu sich selbst. Und so hat man halt den Eindruck, dass er zu viel Zeit damit verbringt, einsam herumzutraben – unverstanden.
– Leichte Übertreibung im Geschriebenen als Anreiz zur besseren Visualisierung, mi amigo. 😉 –
***
@Ursula 22:43 „Warum hat ihn denn KEINER lieb, @ cameo?“

Wenn ich gefragt werde, antworte ich. Hier wäre es mit zwei, drei Sätzen aber nicht getan, und für Psychoanalyse ist jetzt nicht die Stunde. Ich komme gern darauf zurück, „Ursula“, falls deine Neugier inzwischen nicht verflogen sein sollte, sage dir aber vorab, dass @SN bei mir nicht ganz so schlecht wegkommt, wie bei dir und so manchen. Nur, wenn ich bei ihm mal dagegen halte, siehe oben, dann sage ich ihm das so, dass er mich versteht und nicht, indem ich mich mit flach-billigen Herabwürdigungen ihm gegenüber als rhetorisch unterlegen blamiere.


Dan
21. April 2014 um 1:39  |  269527

@Morje

RAmos/Lasso = Pante/Voro = 50%, da Pante/Voro zeitgleich spielten und damit die Tore auf zwei Schultern verteilt waren und in dem System funktionierten.

Ramos ist/war Alleinunterhalter in dem heutigen System, Lasso spielt aktuell keine Rolle.
Wichtig ist aber auch noch, daran zu denken, dass damals nicht nur der Sturm weg war, sondern auch die Abwehr den Verlust von Simunic verkraften musste.
——
Ich würde den eigentlich gelernten zentralen Stürmer Allagui nicht vergessen. Vielleicht wacht er ja wieder auf, habe von oben oft das Gefühl das er sich aufreibt und resigniert zurück trottet.


Dan
21. April 2014 um 1:44  |  269528

#Allagui
…auf den Flügeln aufreibt….


Morje
21. April 2014 um 2:07  |  269533

ist ja doch noch wer wach 😉

Vergessen habe ich ihn nicht, aber bis auf den Saisonanfang letztes Jahr hat er unter Luhukay dort nicht gespielt. Selbst als jetzt Not am Mann war wurde ihm Wagner (und hat er widererwartend gut gemacht) vorgezogen.
Würde ihn auch ganz gern ganz vorn sehen, aber sehe keine Anhaltspunkte dafür.

Die beiden Situationen mit den Stürmern kann man nicht vergleichen, aber unterm Strich stehen wir mit 2 Stürmern weniger da.


Morje
21. April 2014 um 2:08  |  269534

..nicht 1 zu 1 vergleichen..


Kamikater
21. April 2014 um 9:18  |  269650

@Stürmersuche
Der noch zu findende Mann wird ein mitspielender Stürmer sein.


Kamikater
21. April 2014 um 9:19  |  269652

Spanische Note
21. April 2014 um 9:20  |  269653

#Insider

Nun ja @Cameo, wir haben viele Schlachten miteinander und auch welche gegeneinander geschlagen, beide sind wir gewiefte Hyperboliker. Aber wir unterscheiden uns, du lässt dich hier – wo es nicht gerade makrokosmisch zugeht – gerade anstecken, anstiften, weichst auf oder hast gar von Hause aus nicht diesen harten Meinungskern, der den tönernen Gegenprall erzeugt: Mehrheit ist nicht Wahrheit!
Ronny wird in diesem Blog von vielen als übergewichtiger, lustloser, lauffauler, überbezahlter Parasit (nur ein Bruder-Anhängsel) dargestellt, möglichst schnell verkaufen. Dein Son-Vergleich geht in die selbe Richtung und im Prinzip auch alles, was du um 01:34 geschrieben hast.
Von Fußball hatte ich – von dir eingestandenermaßen – immer mehr Ahnung als du, und ich irre mich auch in meiner Ronny-Betrachtung nicht (genauso wenig wie ich mich bei Raffael, Ramos, Lasogga, aber auch bei dem von dir oft geschmähten Preetz irrte):
Hertha schießt momentan keine Tore – Ronny schießt Tore!
Herthas Offensivspiel ist armselig – Ronny weiß es zu bereichern!
Bei Hertha kommen die Pässe nicht an, es wirkt streckenweise wie fußballbarbarisches „Kick and Rush“ (Ball planlos irgendwo hinschießen und dann wie Irrläufer nachsetzen) – Ronny hatte zuletzt in Leverkusen eine 100%ige Passgenauigkeit, Ronnys Pässe passen!

Ich habe eine eigene Meinung, sie ist kenntnisreicher als die der meisten, ich kann sie auch gegen Widerstände vertreten.
Es ist just die Zeit der (Friedens-)Ostermärsche, und wir gehen hier in einen Krieg, dessen Flagge ein Herthatrikot mit der Nummer 12 ist. Absurdum!?
Wenn wir uns schon bekriegen müssen (mein Begehr ist das nicht), dann halten wir doch bitte wenigstens die Genfer Konventionen ein?!


backstreets29
21. April 2014 um 9:20  |  269654

Guten Morgen

Vorschläge? @Kamikater


Ursula
21. April 2014 um 9:25  |  269656

Na bitte….


Ursula
21. April 2014 um 9:25  |  269657

Doppelter „Osterschnaps“!!! 222 ster!


Ursula
21. April 2014 um 9:36  |  269659

@ cameo

“Deine” unendliche Leichtigkeit des “Seins”
ist Dir leider wohl auch abhanden gekommen?

Du überschätzt diesen “SN” doch maßlos….

Seine vermeintliche “geschriebene Eloquenz”
wird durch eingestreute “hübsch hässliche
Formulierungen”, letztlich ad absurdum
geführt, wenn dann letztlich nur unzählige
sich wiederholende “plakative Worthülsen”
als “Inhalte” dabei herauskommen!

Das Nebeneinander in der Herthamannschaft,
in der das Kollektiv der Star ist, wurde “ihm”
schon zahlreich, von unterschiedlichen Usern
“versucht zu erklären”, mit dem Ergebnis,
sich immer, immer und immer wiederholende
Repliken in die hinlänglich bekannte Richtung…

Dein Versuch ehrt Dich, aber “seine” Replik
wird wieder daraus hinauslaufen!

ER versteht einfach nicht modernen Fußball!
Fußball überhaupt nicht, wenn ER zu seiner
Rechtfertigung, “Laufleistungen in Kilometer”
von imaginären „Stammdaten“ aus den auch
bekannten Quellen freudig präsentiert….

In der Tat hält sich meine Neugierde in
Sachen “Psychoanalyse” in Grenzen und
interessiert mich als “Ferndiagnose” nicht!

“Cui honorem, honorem”, wird durch Dich
und gerade mich, ohnehin überstrapaziert….

….ich lese ihn nur noch dahingehend, ob
“Ursula” oder andere Usernamen in seinen
stereotypen Texten vorkommen!

Aber JEDER kriegt sein unverschämtes Fett
weg; gestern “del Piero”, heute wirst Du es
wieder sein, oder doch wieder ich…!?


kraule
21. April 2014 um 9:39  |  269660

Guten Morgen.

Es ist geschafft!
Das war es und nun auf ein Neues.

Aber……
was bringt uns die nächste Saison?
Irgendwer schrieb, …..er wäre die nächsten
Jahre mit einem „Grauen Maus Dasein“
zufrieden, es müssten nur nicht die
nächsten 10 Jahre sein…..
Ich glaube das wird so nicht funktionieren!
Die KKR ist leider kein
Gönner. Die KKR ist Investor
und will als solches
Geld verdienen und nicht verschenken.
Bedeutet für mich,
selbst wenn „wir “ damit zufrieden wären,
die KKR wäre es sicher nicht.
Aber, genau daraus resultiert meine
Hoffnung!
Die Hoffnung, dass Hertha entgegen
aller bisherigen Aussagen, massiv
in Qualität investieren wird.
Heißt ich glaube wir holen Spieler,
die deutlich (!) die Qualität
anheben werden/sollen.
Es wäre dumm das zu publizieren,
erhöht die Preise, verärgert die eigenen
Spieler. Und da scheint doch etwas
durchgedrungen zu sein.
Anders ist mir einiges nicht zu erklären.
In Augsburg habe ich (bei diesem Spiel)
keinen Spieler gesehen, der uns in
der Qualität anheben würde.
Also, meine Hoffnung
ist, dass Preetz 3-4 Spieler auf einen
Schlag vorstellt und uns die Ohren
schlackern……….
Den und dabei bleibe ich seit Jahren,
Mittelmäßigkeit ist weder den
Hauptstädtern noch der KKR
zu verkaufen, nicht über einige Jahre.
Mittelmäßigkeit würde unweigerlich
eine Spirale in Gang setzen.
Weniger Zuschauer
(im dann viel zu großen und teuren Stadion),
weniger Einnahmen, und somit
weniger Geld um diese Spirale zu
durchbrechen.
Ich glaube und hoffe somit auf Investition
der Einnahmen, um allen sichtbar
zu machen, dass Etablierung bedeutet,
in einigen, wenigen Jahren im oberen
Drittel
mit zuspielen.
Nur das kann der Weg des selbst
ernannten Hauptstadtclub, unserer
Hertha sein.
Ich würde mit Hertha in die Oberliga
gehen, Hertha ist mein Verein,
wird es immer sein…….
aber graue Maus in der Bundesliga?
Das geht für die meisten sicher nicht.
Es wird spannend Leute 😉


Inari
21. April 2014 um 9:39  |  269661

Zu allagui im Sturm: er spielte da auch nicht, weil es keine alternative für die aussenbahnngibt. Hatira, Schulz, ndjeng, … Haben alle nicht überzeugt. Skjelbred muss in der Zentrale bleiben, da baumi verletzt ist/war und Ronny Null-Bock-Mentalität besitzt.


Spanische Note
21. April 2014 um 9:40  |  269662

@Ursula
Si tacuisses, philosophus mansisses. 😉

P.S.: Leider keine Zeit für Scharmützel und auch wenig Lust


TomTom81
21. April 2014 um 9:41  |  269663

@ub
Danke nachträglich für die Info zu Brooks!


Spanische Note
21. April 2014 um 9:47  |  269667

Vielleicht noch kurz als Motto des Tages – und ehe @Blauer Montag wieder zu „dudeln“ anfängt. 😛

http://www.youtube.com/watch?v=JlzQLZ7nb7o


backstreets29
21. April 2014 um 9:53  |  269671

@Kraule

Ich bin davon überzeugt, dass Hertha einen Grossteil der Einnahmen für neue Spieler investieren wird.
Ich hatte ja gestern schon eine Rechnung aufgemacht, dass man mit etwa 10 Mio investieren kann.
Einen Teil hebt man sich vielleicht für die Winterpause auf, aber der Kader der neuen Saison wird erheblich stärker sein, als dieses Jahr.
Leute, die in Liga 2 wichtig waren, aber für Liga 1 zu leicht sind, werden ausgetauscht.
Ronny, ÄBH, Holland, Janker werden ersetzt.
Ein Dejagah würde hier schon einen erheblichen Qualitätsschub bedeuten gegenüber ÄBH.

Da es ja im Fussball nicht die Möglichkeit gibt, einen Spieler für eine Situation einzuwechseln, ist Ronny überflüssig und so kann man dann weiter den Etat entlasten, bzw besser einsetzen


Kamikater
21. April 2014 um 9:55  |  269672

@Backs
Andrej Kramaric
Andrea Belotti
Yuya Osako
Yohei Toyoda

Ansonsten läiuft es, weil wir eben keine 10 Mio zum EInkaufen haben, wie so kolpotiert wird, auf Typen wie Harnik, Sylvestr oder Ginzcek hinaus.

@Über sich statt über Fußball reden
Falls es noch niemand gemerkt hat: Hier will jemand den Blog zerstören. Bitte geht nicht mehr drauf ein. Egal, was erzählt wird!


kraule
21. April 2014 um 9:58  |  269674

@Kamikater.
Ich behaupte mal ganz frech
das Gegenteil.
Wir sind schuldenfrei und haben
vllt. sogar mehr als 10 Mio zur Verfügung.
Ich hoffe ich habe recht. 😉


Kamikater
21. April 2014 um 9:59  |  269678

@kraule
Wir haben keine 10 Mio. zum Einkaufen.
We do not have 10 mio bucks for shopping any new players.


Ursula
21. April 2014 um 10:00  |  269680

Ultima ratio, (est) ultra posse nemo obligatur…

„Scharmützel“ oder warum ist es am Rhein
so schön…!?

Meine Hunde scharren schon mit den Hufen!
Alle raus „joggen“, oder zumindest einen (den)
„Osterspaziergang“ bei diesem Wetter!

Vielleicht treffe ich ja Thomas Kraft mit
seinen Hunden, der übrigens vorgestern
eine seriöse, besser solide Leistung bot…

„Montag“ besser „dudle“ nochen bisschen!


kraule
21. April 2014 um 10:07  |  269682

@Kamikater
Wir haben 10 Mio zum einkaufen.
हम 10 लाख खरीदना है.


kraule
21. April 2014 um 10:07  |  269683

Mindestens 10 Mio! 😉


Kamikater
21. April 2014 um 10:10  |  269685

@kraule
Na gut, ich habs versucht.

Ich sags mal anders: Wie kommst Du denn zu der Rechnung?

Du weißt schon, dass vom Ramos Transfer der stille Teilhaber bezahlt werden muss, Rücklagen gebildet werden müssen und dass du Gehalt mitrechnen musst, dass neue Spieler kosten? Zudem haben wir Cigerci mit Ablöse verpflichtet, bieten Schelle und Ndjeng einen neuen Vertrag an und nu kommst Du.

Wo sollen da 10 Mio liegen? Das ist wirklich leider nur Wunschdenken. 😉


backstreets29
21. April 2014 um 10:20  |  269692

@Kami

Der stille Teilhaber muss wohl nicht zurückgezahlt werden……gibts da nicht Gerüchte um eine Übertragung? 😉

10 Mio wird man wohl investieren können. Ob man da aber gut beraten ist, 1,7 Mio in einen Backup aus Aue zu stecken, weiss ich nicht.

Ich sehe Bedarf auf den Flügeln und zwar off und def.
Ein zusätzlicher IV ist schön, aber nicht zwingend erforderlich (Lusti, Hoosogai sind super Backups)

Königstransfer wird dann wohl ein Stürmer sein…wobei es da auch an der Hängepartie mit Lasogga hängt


pax.klm
21. April 2014 um 10:23  |  269693

Kamikater // 20. Apr 2014 um 21:35
u.a. @

Klar muss nächstes Jahr auch die Klasse gehalten werden. Und auch klar ist, dass der Durchschnitts Herthafan damit alleine nicht mehr zufrieden sein wird, gerade nicht nach dieser Rückrunde.

Insofern steht nächstes Jahr genau wie dieses Jahr ein zweifacher Kraftakt an. Erstens muss man es sportlich schaffen die Klasse zu halten. Aber ebenso muss man auch den Spagat zwischen der Forderung nach Demut zu erfüllen und andererseits höhere Ziele zu formulieren, die die Mannschaft in der Zeit motiviert, wenn es um nichts mehr geht.

Stimme Dir aus meiner Sicht absolut zu!
Bin einfacher Fan, mit zu wenig Fußball Sachkompetenz, vielleicht, quatsch, sicher nicht mal durchschnittlich. Ich erlaube mir dennoch mich zu beteiligen. (War jetzt nicht persönlich für Dich, nein es war eher an die inspirierten, verhinderten Trainer, Ronnywerbebeauftragten,
TKBasher, …also OT)
Zurück zum Gedankendass der Klassenerhalt nicht reicht, für den gemeinen Fan.
Finde, dass ein Ergebnis wie dieses Jahr toll ist, nur die Art wie es letztlich zustande kam ist „enttäuschend“!
Seit langem schien Hertha endlich auch in der ersten Liga „normal“ behandelt zu werden, das „Glück“ war da, keine unnötigen Entscheidungen gegen sich erleben zu müssen.
Ich bin „enttäuscht“- nein eher traurig- , dass uns dieses Glück verlassen hat. Die Spiele der RR begonnen mit FaM und besonders dem Club waren symptomatisch für die „erfolglose“(n) Zeit(en) bei Hertha, nicht wirklich schlecht aber wenig erfolgreich.
Meine These (nicht beweisbar), in FaM ue dto gegen FCN , alles mit anderen Schiedsrichter Entscheidungen, und dazu noch mit einem „nichtabgelenkten, anwesenden, nicht wechselgedankengefülltenimmeransichglaubenden Ramos, einem sich zerreißenden Ronny, einem gesunden Lusti, und… dann, ja dann hätten wir mindestens 10 Punkte mehr. Ehrlich…
Uns hat das normale Glück letztlich verlassen, streckenweise erinnerte das schon an die Abstiegssaisons. Ist halt alles eine Kopfsache.

Mehr Bammel vor der neuen Saison habe ich nicht, es wird spannend.
Ramos – unsere Lebensversicherung – hat halt nur eine halbe Saison so erfolgreich genetzt. Auch das hatten wir früher schon.
Sehe ich die Erfolgsquote von Lasso bei der geringen Anzahl von Spielen, ist er der erfolgreichere.
Lasso 19 Spiele, dabei Ew etc, 12 Treffer.
118 Minuten lagen im Schnitt zwischen den Treffern, bei Ramos 26 Spiele voll und 16 Treffer Pro Tor brauchte er 159 Minuten, beide mit Notenschnitt von 3,1.
Verzichte gerne auf das Geld und juble über Lassotreffer für Hertha
Er macht für mich auch beinahe mehr Sinn, denn er macht doch eher mal das Unerwartete, „Zwingende“, unser Künstler will auch tolle Tore machen und beraubt sich so noch mehr Treffern.
Ginge Lasso, wäre genügeng Geld da (?) hoffnungsvollen Ersatz zu generieren. Dazu hat Lasso auch ein hohes Identifikationspotential, wenn er bliebe, feiert ihn die Kurve, vielleicht erkennt dann der Brasi wie toll es ist gefeiert zu werden.

Womit ich gar nicht einhergehe ist der Begriff „Demut“, hier empfehle ich:
http://de.wikipedia.org/wiki/Demut
Großmannssucht, großkopfertes „Hauptstadtdenken“ nervt mich und tut Hertha NICHT gut. Nein REALISMUS ist angesagt.
In diesem Sinne: Freude über das Erreichte und Danke für viele schöne Zeiten an Mannschaft, Trainer, GF und den Verein!
Schöne Tage und bitte noch einen Sieg und gesamt noch 5 Punkte.
Grüße
Pax


Traumtänzer
21. April 2014 um 10:34  |  269701

@kraule
Das mit der grauen Maus der Bundesliga reklamiere ich mal für mich. Ob das wirklich mittel- und im schlimmsten Fall vielleicht sogar längerfristig funktioniert, mag man bezweifeln dürfen, ja. Aber ich fürchte, Deine Hoffnung, der Micha stellt uns 3-4 Top-Transfers vor, könnte etwas hoch gegriffen sein. Das Geld ist in der Form trotz KKR nicht da. Und Du sprichst es selbst an, es muss ja weiterhin das Mannschaftsgefüge im Blick behalten werden. Due Strategie kann also eigentlich nur lauten, das Niveau maßvoll, aber sukzessive anzuheben, immer unterstellt, dass das gleichzeitig mit sportlichem Erfolg einhergeht. Also, es wird schon im besten Fall seine Zeit brauchen. Vom schlechten Fall reden wir mal gerade nicht…


Blauer Montag
21. April 2014 um 10:36  |  269704

0:0 in Augsburg und einer erneute Verletzung des Kapitäns: es war alles andere als ein gelunger Spieltag für die Herthaner. Fabian Lustenberger und Trainer Jos Luhukay im exklusiven Sportplatz-Interview über den schwarzen Tag im Schwabenland. Guter Ton – ohne Bild. 🙁


Kamikater
21. April 2014 um 10:37  |  269707

@backs
Ich hab auch nur versucht darzustellen, wie sich diese 10 Mio verteilen. Es gibt diese Summe nicht zum Einkaufen. Jeder so genannte Königstransfer, den es laut meiner so Info nicht geben wird, bewegt sich in relativ niedrigen Summen.

1,7 Mio für Backup aus Aue?
😉

@pax
Also ich les Dich immer gerne, egal wie oft du schreibst.

Was den Saisonverlauf betrifft, so könnte ich einfach sagen, wir habene ben aufgrund verschiedener Faktoren den spielerischen Faden verloren, aber nicht den Biß gehabt, ihn schnell wieder aufzunehmen. Da fehlte uns in wichtigen Momenten der torgefährliche Leader (so ein Pante-Typ) auf dem Platz.

So einer würde gesucht werden, im Idealfall. Aber den sehe ich erstmal finanzielle gesehen weit und breit für uns nicht in Aussicht. Solche Leute zu finden auch in den Größenordnungen viel mit Glück zu tun.

Wir werden auf jeden Fall eher über die Mischung der Mannschaft und taktische Spielformen unsere Punkte sammeln. Und wir werden nächstes Jahr bei aller Demut nicht absteigen. Aber JLu wird bei Schwächephasen mehr Druck auf die spieler ausüben wollen, daher braucht er frische Kräfte. Die haben wir von der Bank noch nicht.

Auch die jungen Spieler werden da den nächsten Schritt gehen müssen: Holland, Mukki, Brooks und Schultz. Die weiteren Nachrücker aus der U23 werden verstärkt eingebunden.

Es tut sich ne Menge gerade.


kraule
21. April 2014 um 11:00  |  269717

@Kami

Nun mal ganz ernsthaft bitte.
Wer bitte, aus unserer „erfolgreichen“ U 23,
bietet sich derart an, dass du zu der
Überzeugung kommst,

„……. Die weiteren Nachrücker aus der U23 werden verstärkt eingebunden.
Es tut sich ne Menge gerade.“

Ich sehe das (LEIDER) kpl. anders.
Die Amas werden maßlos überschätzt
von uns meisten. Da ist eher ein
träumen bzw. wünschen der Vater des Gedanken,
als bei meiner Vision, dass evtl.
mehr als 10 Mio investiert werden.
Die KKR will/muss Geld verdienen.
Das geht nicht im Abstiegskampf
und auch nicht in der Grau-Zone.
Ich denke mal,
„wir“ wissen gar nichts!
Ich bin da nicht informierter als du
und du sicher nicht mehr als ich. 😉
So dürfen wir beide träumen und
spekulieren.
Meine Logik sagt mir, es wird investiert,
kräftig investiert…mal sehen wer am
Ende richtiger geraten hat? 🙂


Kamikater
21. April 2014 um 11:07  |  269718

@kraule
Da haben wir leider komplett andere Ansichten und Infos. 😉

Ich weiß ja nicht, was du unter kräftiger Investition verstehst. Es kommen 4-5 Neue. Davon ist einer schon da. Aber Du bist jetzt nicht auf die Detailrechnung eingegangen. Die geht nämlich nicht auf und ich hab es immerhin versucht, mal die Faktoren zu erläutern, warum wir keine 10 Mio zum Großeinkaufen haben. Soviel dazu.

Und sehr wohl werden Nachrücker aus der U23 kommen. Warst du damals im Amateurstadion, als Samba die Kopfballtore auf Flanke von Traore gemacht hat? Ich war da und ich sage Dir, wir haben schon 2-3 ganz gute Kicker dort.

So, nun werde ich ein wenig Laufen gehen. 😉


kraule
21. April 2014 um 11:15  |  269720

@Kami

Ich sehe recht regelmäßig die Spiele der U-23.
Und das nicht erst seit Samba…..
Du kannst nur mit den Informationen
„Detailrechnungen“ anstellen, die du hast.
Hast du mehr Informationen als andere,
oder als ich?
Fällt mir schwer zu glauben. 😉
Viel Spaß beim Laufen.


kraule
21. April 2014 um 11:18  |  269723

@Kami
Kurzer Nachtrag:
ich meine das war ca 2005
als Samba und Traore gemeinsam
in der U-23 gespielt haben……..
also ca 10 Jahre her.
Das war noch die goldene aber
verzogene Genration 😉


backstreets29
21. April 2014 um 11:21  |  269726

Weder Samba, noch Traore waren verzogen.
Samba wurde von Götz einfach komplett falsch eingeschätzt.
Und Traore wurde von Favre weggeschickt


21. April 2014 um 11:24  |  269727

10 Mio hört sich viel an, ist es aber nicht ( mehr). Alleine ein Paket wie das von Ramos, kostet den Dortmundern mehr als das Doppelte..Wir brauchen drei Aussenbahnspieler. Einen OM oder ZM. Und dazu einen Stürmer.
Niemand wird enttäuschterr über Ronny sein, als Luhukay. der glaubte an ihn, lobte ihn über den grünen Klee. Hertha unterstrich dies Vertrauen mit einem fetten Vertrag. Und das alles gegen Widerstände. Senn es gab ja nicht nur hier..deutliche Skepsis gegenüber Ihn. Der Liebling der Massen , der Mehrheit..löste bei einigen eben grösseren Zweifel aus. Die kannten ihn länger als Luhukay es tat..Nun dürfte die Enttäuschung gross sein, da Ronny nicht zurückzahlt, aber erhebliches Geld bindet.Die zweite, äusserst knifflige Personalie betrifft Lassogga. wie jeder hier weiss, einer meiner Lieblingsspieler. Auch hier scheinen die Skeptiker ( da war ich mal keiner..) leider Rexht zu behalten: die Verletzungsanfälligkeit scheint doch erheblich zu sein. Was macht man also? Will ich Lasso, muss ich ein grosses Paket schnüren. Aber was, wenn er über 40% der Spielzeit ausfällt..was mache ich dann?
10 Mio ist sehr wenig, angesichts der komplizierten Lage..


kraule
21. April 2014 um 11:25  |  269728

@backs
die beiden meinte ich auch nicht.
War missverständlich.


backstreets29
21. April 2014 um 11:28  |  269730

Zum Thema Verstärkungen:

Skjelbred werden wir bezahlen müssen, wenn der Preis stimmt
Falls Lasogga verlängert, wird er Stürmer Nr. 1 seind, aber nur wenn er verlängert.
Cigerci ist bezahlt.

Die 10 Mio habe ich mir nicht aus den Fingern gesaugt, sondern schon drüber nachgedacht.

9,7 für Ramos
1 – 1,5 für Ronny
plus ein paar hundertausend für ÄBH usw.
davon abgezogen die Kohle für Cigerci. sollten etwa 10 Mio bleiben

Davon muss man nun Skjelbred bezahlen und
einen Stürmer, sowie 2 starke Aussenspieler.

Der „Königstransfer“ dürfte dann so im Bereich 2,5 bis 3,5 Mio liegen………

wer soll aus der U23 noch hochgezogen werden?


backstreets29
21. April 2014 um 11:31  |  269733

@Apo

Wieso brauchen wir noch einen ZM oder OM?
Ich finde da sind wir ausreichend besetzt.
Cigerci, Baumjohann und Skjelbred können das offensiv
Hoosogai, Niemeyer, Lustenberger, Skjelbred können die 6


kraule
21. April 2014 um 11:34  |  269735

@backs
und ich glaube fest daran, dass
es noch mehr Geld gibt………..
Die KKR will/muss verdienen.
Sie investieren um zu verdienen.
Selbiges werden sie von Hertha
fordern, erwarten, vereinbart haben.
Wenn nicht, dann sind wir nur Opfer
für die KKR………..
Und auch ich finde, dass 10 Mio,
in unserem Falle,
nicht sonderlich viel sind!


21. April 2014 um 11:36  |  269737

„plus ein paar hundertausend für ÄBH“ 😯


backstreets29
21. April 2014 um 11:38  |  269738

Ich finde 10 Mio für das zweite Jahr ne ganze Menge.
Die letzten Jahre hatten wir grad mal 10 % davon

Wen aus der U23 kann man denn noch hochziehen? Wenn wir von Qualitätsgüte Traore oder Samba sprechen?

Der Verkauf von Samba tut mir heute noch in der Seele weh


Exil-Schorfheider
21. April 2014 um 11:43  |  269739

@backs

Ich sehe es wie @kami, dass die Transfererlöse für Ramos, etc. nicht komplett reinvestiert werden.

Der Gesamt-Etat steigt moderat um drei bis vier Mio von 68 auf 72 Mio, darunter ist eine Anhebung des Spieler-Etats von 28 Mio auf 32 Mio. enthalten.
Diese Steigerung speist sich mM nach aus der Steigerung des gestaffelten TV-Vertrages, mehr nicht.
Aus den Transfer-Erlösen(hier ist ja nur Ramos fix) müssten noch Rücklagen für die KKR und die Fan-Anleihe gebildet werden, sofern letztere nicht gleich wieder durch eine neue refinanziert wird.
Ein „Königstransfer“ würde bei mir daher zwischen einer und zwei Mio kosten, mehr leider nicht.
Aber genau das waren ja auch die Worte des Langen am 31.01.2014, dass man trotz des Deals „keine verrückten Dinge tun würde.“

Sollte es anders kommen, gebe ich einen aus. 😉


21. April 2014 um 11:47  |  269741

@ backs: klar, sind 10 Mio viel Geld, viel mehr als wir bisher zur Verfügung hatten. Aber eben nicht, um ( s.o.) “ spektakuläre“ Transfers zu realisieren. Denn wir brauchen ja einiges..Der OM oder ZM ist meine ureigene Baustelle. Ausser Baumi kann die meiner Ansicht eben niemand spielen. Und Ronny war ja auch fest eingeplant. Wenn der wirklich ausfällt, fehlt eine kreative Kraft. Aber noch wichtiger sind wohl, da hast du Recht, die Aussenbahnen. Egal wie: personell grosse Sprünge kann man miz 10 Mio eben nicht machen.


Exil-Schorfheider
21. April 2014 um 11:48  |  269742

Ich korrigiere den Spieler-Etat von 28,1 auf 34 Mio, weil aus dem Kopf gegriffen.

http://www.morgenpost.de/sport/hertha-aktuell/article125790239/Herthas-Kreuz-mit-Europa-34-Millionen-Euro-reichen-nicht.html

Das bedeutet für mich, dass nach dem feststehenden Ramos-Abgang 7,5 Mio an Gehältern für neue Spieler eingeplant sind.
Ich betone das Wort Planung, weil es ja eh anders kommen kann, wie die laufende Saison zeigt(Cigerci, Skjelbred).


21. April 2014 um 11:52  |  269746

@ backs: woher kommen deine 1,5 Mio für Ronny 😯 ?
Der hat doch einen ( guten ) Vertrag? gibt es Angebote? hat denen Ronny schon zugestimmt? 😉


Goldelse
21. April 2014 um 12:00  |  269751

So so, der 99er-Jahrgang also! 😉

https://www.youtube.com/watch?v=4kIzRm9oQgs

Glückwunsch an die U15!


Dan
21. April 2014 um 12:03  |  269754

Ich persönlich glaube, dass der jetzige U23 Jahrgang noch ein Jahr braucht. Aktuell sehe ich noch keinen, der 14/15 mehr als paar Kurzeinsätze schafft. Wäre schon ein mächtiger Qualitätssprung, wenn es anders kommt.


pax.klm
21. April 2014 um 12:22  |  269759

kraule // 21. Apr 2014 um 11:34
So ein Deal ginge nur wenn die KKR einen oder zwei TopLeute direkt kauft und alle Rechte bei denen bleiben, aussuchen tun unsere Leute!
Mit dem was wir zur Zeit haben sind wir, bei entsprechendem „Einkaufsvberhalten“, wieder bei DH…


pax.klm
21. April 2014 um 12:24  |  269761

Dan // 21. Apr 2014 um 12:03
Wäre doch aber schon gar nicht übel, wenn die dann ein Jahr später „gut“ rauskämen. Also mittelfristige Lösung, kurzfristig muß es halt mit einigen Neuen weitergehen. Ziel 40 Punkte…


kraule
21. April 2014 um 12:35  |  269764

@pax.klm // 21. Apr 2014 um 12:22
„….So ein Deal ginge nur wenn……“

Richtig, dass ginge z.B……. 😉


Trikottauscher
21. April 2014 um 12:52  |  269767

@Herthaner, 0:44h
Daumen hoch für Deinen Beitrag. Dachte schon, ich sei der einzige, der das so empfinden würde. Ich käme als Hertha-Fan nicht im Traum drauf, meinen Sermon dauernd beispielsweise in einem BVB-Blog abzulassen und damit anderen auf den Senkel zu gehen. Und ständig zu fragen, wieviele Tore der BVB im nächsten Spiel fängt o.ä.? Was soll das Motiv dafür sein? Außer sich zu produzieren oder andere zu provozieren??? (Ja, 3 Fragezeichen!!!) 😀
Daher hoffe ich sehr, dass der Herr Oberschlaumeier seine Ankündigung von 22:07h umsetzt und sein fadenscheiniges Geseiere nebst seinem spanischen Freund mit in den Urlaub nimmt. (Übrigens, man kann auch ganz auswandern…) Anderen permanent Ihre Zeit zu stehlen, ist schon schwer erträglich… Umso bemerkenswerter, wieviel Destruktivität hier von den Blogvätern partiell geduldet wird…
Weiß jedoch gar nicht, ob ich das so gut finde?!


hurdiegerdie
21. April 2014 um 13:09  |  269770

Hertha wird mit dem Spieleretat etwa doppelt so hoch wie Augsburg liegen, 50% über Mainz etc. Da sollte schon was gehen. Ich bin auch so bei 8-9 Mio plus Lasso für Transfers.

Dass aus der Jugend was hoch kommt, daran glaube ich schon lange nicht mehr. Eher werden „die Spieler pro Jahr“ wieder in der Versenkung verschwinden. Wer war es denn die letzten 4 Jahre? Schulz, Holland, Morales, der Ösi Bomber, Brooks, Mukki?

Wenn es Brooks in den Schädel bekommt, dann hoffe ich mal auf ihn.


apollinaris
21. April 2014 um 13:38  |  269778

@ TT: aber der Einzige, der wieder auf jemanden persönlich herumhackt, bist grade du..Irgendwie vergeht ja offenbar kein Tag ohne Stänkereien.. 🙁
selbst, wenn sich grade einige um Fachliches Bemühen..
bin schon weg..Viel Arbeit leider..


fg
21. April 2014 um 14:10  |  269785

Was da in Griechenland im Stadion abging sah unfassbar geil aus!


Freddie1
21. April 2014 um 14:12  |  269787

Vielleicht könnte man tatsächlich mal auf persönliche Animositäten verzichten.
Und die Beiträge von Bloggern, die man schwer ertragen kann, einfach durch scrollen.


Dan
21. April 2014 um 14:32  |  269789

@Freddie
Du glaubst ja auch an den Weltfrieden, oder? 😉


Freddie1
21. April 2014 um 14:41  |  269791

@dan
Man darf doch hoffen dürfen 😉


Bigkahoona
21. April 2014 um 14:55  |  269796

Ich wollte mal fix anmerken, dass ich nicht glaube dass die Funktionalität der KKR Investition abhängt von sportlichem Erfolg Abseits der Erstligateilnahme. Ich kann dieses „Das wird der KKR nicht gefallen“ langsam nicht mehr hören. Die Investition der KKR wird sich lohnen, alleine durch den Rückauf von Hertha’s Vermarktungsrechten und den Zinsersparnissen gegenüber den Banken. Dadurch wird doch die Unternehmung Hertha BSC „fetter“. Bleiben wir in der ersten Liga und etablieren uns wieder, hat die KKR bereits einen guten Deal gemacht. Die werden doch nicht so bescheuert sein und das Geld investieren, wenn die Rendite von einem Tabellenplatz im ersten Drittel abhängt. Auch bei der Investitionshöhe der KKR sind sie kein Schwergewicht. Also mal bitte die Wünsche des „Reichen Onkels“ zur Seite schieben. Ich glaube nicht an Wahnsinnstransfers für die nächste Saison, weil das dem Vernunftskurs, den wir derzeit ausreichend erfolgreich fahren, total entgegenwirken würde. Die Positionen auf denen wir uns verstärken müssen sind ausgemacht. Das Maß was an Qualität eingekauft bzw antrainiert werden muss wird vom Trainer und der GF augenscheinlich richtig eingeschätzt. Das schlimmste was wir machen können als Verein ist hektisch zu werden, wegen Begehrlichkeiten, die wir uns zwar wünschen, aber noch nicht erarbeitet haben. Wie zB. EL-Teilnahme, die Bayern schlagen, jeden Gegner in jedem Spiel im Griff haben (was haben wir dann 2 mal in der Zweiten gesucht in den letzten Jahren?). Anspruch und Wirklichkeit sollen sich die Waage halten. Preetz hat mit seinem „Festtags-Statement“ doch völlig recht, was die Sichtweise auf die Aufgaben des Kaders betrifft. Nachdem was war, ist das korrekte Maß an Anspruch sich über jeden Erstliga-Spieltag zu freuen wie ein kleines Kind und es zu genießen und das Jetzt voll konzentriert anzugehen. In diesem Sinne noch ein besinnliches Rest-Ostern.


Traumtänzer
21. April 2014 um 15:02  |  269798

Genau so!
@Bigkahoona // 21. Apr 2014 um 14:55


boulette in Thüringen
21. April 2014 um 15:07  |  269801

@Freddie1, mach ich ist Wochen so


boulette in Thüringen
21. April 2014 um 15:08  |  269802

seit Wochen so


Kamikater
21. April 2014 um 15:12  |  269803

Jawoll. Buffdadadah!

Nach einem 2 stündigen Lauf durch den österlichen Tourismus-Tsunami ist man durch und durch erfrischt.

Zum Nachwuchs:
In der u23 ist seit ein wenig die Luft raus. Die können diese Saison nichts mehr reißen und haben sich nach katastrophalem Beginn ganz achtbar aus der Affäre gezogen.

Daher fallen Einzelspieler erst mal nicht unbedingt auf. Ich habe diese Saison bei 4 Spielen live aber schon 2-3 gesehen, denen ich den Sprung in den Profikader zutraue.


Kamikater
21. April 2014 um 15:17  |  269804

@Bigkahoona // 21. Apr 2014 um 14:55
Two thumbs up!


King for a day – Fool for a lifetime
21. April 2014 um 15:28  |  269806

Letzten Sommer Pawlowski
Diesen Sommer Maslowski
Nächsten Sommer Orlowski ?


Kamikater
21. April 2014 um 16:53  |  269818

@King
3 Mio für einen auslaufenden Vertrag machen irgendwie wenig Sinn. Halte ich für ne Ente.


backstreets29
21. April 2014 um 17:03  |  269823

3 Mio Zloty 😀


elaine
21. April 2014 um 17:05  |  269825

@mitlesendeJutta

lässt alle herzlich Grüßen. So richtig gut geht es ihr wohl nicht, aber sie will am kommenden Sonnabend im Stadion sein.


backstreets29
21. April 2014 um 17:12  |  269826

Grüsse zurück
Hoffentlich nix Ernstes


elaine
21. April 2014 um 17:14  |  269828

backstreets29 // 21. Apr 2014 um 17:12

danke, mach ich.
Aber es ist schon ziemlich ernst


Kamikater
21. April 2014 um 17:20  |  269829

@mitlesende Jutta
Gute Besserung!


backstreets29
21. April 2014 um 17:21  |  269830

Beste Wünsche @mitlesendeJutta


21. April 2014 um 17:26  |  269833

@ big: von Anfang an, haben hier einige den deal mit KKR anscheinend völlig missverstanden..Nun ja..
@ Jutta: Gute Besserung auch von mir!


elaine
21. April 2014 um 17:32  |  269834

@mitlesende Jutta kann gerade nicht lesen, weil sie noch mal im Krankenhaus ist.
Ich werde ihr eure Grüße ausdrucken und geben oder schicken 🙂


21. April 2014 um 17:33  |  269835

@ub, wer ist eigentlich Manger Preetz ? (s. Überschrift) 😛


hurdiegerdie
21. April 2014 um 17:33  |  269836

Ja mitlesende Jutta alles alles Gute. Wir aben uns einmal im Turm getroffen.


hurdiegerdie
21. April 2014 um 17:35  |  269837

Ist Manga nicht die japanische Bezeichnung für Comic?

Duckundwech


ubremer
ubremer
21. April 2014 um 17:38  |  269841

@bussi,

thx.

Wünsche @dermitlesendenJutta nur das Beste. Guten Mut


HerthaBarca
21. April 2014 um 18:02  |  269845

@mitlesende Jutta
Auch von mir alles Gute! Hoffentlich biste Sa zum Anfeuern wieder fit!

@dan / @freddie
Ist genau die richtige Zeit! Ostern, die Zeit des Friedens!

Scrollen bzw. ignorieren, mache ich schon lange! Da ärgern sich die Honks viel mehr drüber!


Cali65
21. April 2014 um 18:18  |  269850

Juchuuh überwiegt, da wir nicht abgestiegen sind. Aber die Rückrunde hat mir Angst gemacht und viel Vorfreude auf die neue Saison genommen. Dazu muss man keine Unke sein und ich hatte Hertha vor dieser Saison nicht als Absteiger Nr.2 auf dem Zettel.
Mit dem Ziel Klassenerhalt und sportliches und finanzielles Mittelmaß kann ich leben. Hinsichtlich Fangemeinde bringt es uns aber nicht voran.


teddieber
21. April 2014 um 18:27  |  269854

Gute Besserung @mitlesende Jutta!!


hurdiegerdie
21. April 2014 um 18:33  |  269856

In Rotterdam haben die Amsterdamer Fans wieder gezeigt, wie schön doch friedliebende Pyrotechnik sein kann.

Wie können die Pyromanen ernsthaft glauben, dass mit Hirnentkernten Pyrotechnik unter Kontrolle gebracht werden könnte?


jenseits
21. April 2014 um 18:37  |  269861

Wir werden auch 2014/2015 eine erfolgreiche Saison spielen.

Der wichtigste Grund, der auch das Fundament für alle anderen bildet, ist der Plan des Fußballgottes.

Ungerecht, wie es sich für einen Gott gehört, machte er Geschenke an manche Völker, uns aber erlegte er eine lange und schwere Prüfung auf. Die Prüfung wurde bestanden und wir gehen gestärkt und beflügelt für Höheres aus ihr hervor.

Flankierend wurde eine fette Heuschrecke der Plage entzogen und uns Eingedenk des alttestamentarischen Zinsverbotes zur Hilfe geschickt.

Nicht mehr zu zahlende Zinsen und die Erlöse für Ramos werden uns Transfers erlauben, die unsere Mannschaft noch verstärken werden. Preetz und Luhukay erhielten hierzu das glückliche Händchen.

Unsere jungen Spieler werden sich weiter entwickeln und der Mannschaft höhere Stabilität verleihen. Brooks, mit mehr Sicherheit und Konzentration, wird seinem ansehnlichen Aufbauspiel noch die entsprechende Defensivleistung zugesellen, Schulz bessere Flanken schlagen und Mukki ein guter Ballverteiler und Vorlagengeber werden.

Neu erstarkt, werden uns Lusti, Cigerci, Hosogai, Baumjohann und vielleicht auch Skjelbred viel Freude bereiten. Weil sie zu Hertha passen.

Ich freue mich auf die neue Saison.


Freddie1
21. April 2014 um 18:38  |  269862

@hurdie
Zumal diese „Fans“ ihre Mannschaft durch die Unterbrechung erst auf die Verliererstraße geschickt hatten.

An @jutta, auch von mir Glück auf.


sunny1703
21. April 2014 um 18:38  |  269863

Gute Besserung @mitlesende Jutta!

lg sunny


Freddie1
21. April 2014 um 18:41  |  269864

@jenseits

Die erste Hälfte klingt logisch.
😉


jenseits
21. April 2014 um 18:42  |  269866

@Freddie

Ich wusste, Du verstehst das. 🙂


elaine
21. April 2014 um 18:49  |  269869

jenseits // 21. Apr 2014 um 18:37

gute Analyse 🙂


herthabscberlin1892
21. April 2014 um 18:57  |  269877

In @jenseits we trust!


hurdiegerdie
21. April 2014 um 18:58  |  269879

300ster


del Piero
21. April 2014 um 18:58  |  269880

@Bigkahoona // 21. Apr 2014 um 14:55

Genau !
Ich habe auch den Eindruck, dass der KKR Deal von manchen ziemlich fehlinterpretiert wird.
M.M. nach können wir die Transfererlöse, wie hoch die immer sein mögen, komplett in neue Transfers investieren und nebenbei den Wert von Hertha steigern (das und nur das interessiert KKR). Den höheren Etat können wir komplett aus den verringerten Ausgaben(Zinsen, Leasingraten, geringere Provisionen e.t.c) und den zusätzlichen Einnahmen aus wieder vorhandenen Rechten (Catering, Anteil an Sponsoringeinnahmen e.t.c.) bestreiten.
Bin gespannt auf die MV. 10 Mio. sind z.B. 3x 2,5 Mio. für Transfers und 2-3 Mio. für Unterschriften auf Vertragsverlängerungen (z.B. Lasogga)

Übrigens haben wir die RüRu nur so schlecht gespielt, damit die Anderen uns unterschätzen, aber in 2015 werden wir das antürlich nicht wiederholen, weil wir Platz 8 anpeilen 😆


del Piero
21. April 2014 um 19:01  |  269882

@elaine // 21. Apr 2014 um 18:49

jenseits // 21. Apr 2014 um 18:37

gute Analyse 🙂

Ja vor allem der Teil mit Gott hat mir gefallen. Auch vom timimg her zum Ostermontag 😆


jenseits
21. April 2014 um 19:04  |  269883

Bescheidenerweise erwähne ich:

Ich bin nur Mittlerin! 😉


Sir Henry
21. April 2014 um 19:05  |  269884

@mitlesende Jutta

Kopf hoch. Gute Besserung.


del Piero
21. April 2014 um 19:08  |  269886

@jenseits 19:04
Na das ist mal eine Sensation. Ich dachte immer nur Gott sei eine Frau 🙂


del Piero
21. April 2014 um 19:17  |  269890

Ich schließe mich der Einschätzung von @Jenseits an
Nicht nur dass der eine oder Andere aus dem Nachwuchs mehr bringen wird, wir haben ja auch bereits gegenüber der Rückrunde 3 1/2 Neuzugänge. Somit Kraft, Lusti, Hosogai, Cigerci/Baumi und Lasogga…steht die Achse.
Die Investitionen dürften dann in die qualitative Verbesserung der Flügel und der Breite des Kaders erfolgen. Man kann auch manchmal ohne 9 spielen. Wird ja gerade bei der Nationalmannschaft diskutiert.


jenseits
21. April 2014 um 19:21  |  269892

@del Piero

Es gibt nicht nur überirdische. 😉

Ansonsten geht es bereits drüben weiter.


backstreets29
21. April 2014 um 19:24  |  269896

Ich werfe mal den Namen Ilicevic
in die Diskussion

Würde von einem Absteiger kommen 😉 und hat dort nur noch Vertag bis 2015

Ich finde nicht un interessant

Anzeige