Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Sonntag, 4.5.2014

Gewalt, die sprachlos macht

(mey) – Der gestrige Nachmittag verlief alles andere als nach Wunsch für Jos Luhukay. Heute morgen beim Auslaufen nach dem 0:2 in Bremen sagte Herthas Cheftrainer:

„Ich bin enttäuscht. Wir waren in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. Aber wir haben verpasst, den Führungstreffer zu erzielen. Wir haben unsere Überlegenheit wieder nicht in Tore umgesetzt.“

Welche Schlüsse der Niederländer aus dieser Patrtie und der schwachen Rückrunde seiner Mannschaft insgesamt gezogen hat, und was dies für Folgen für die kommende Saison haben wird, lest ihr morgen in eurer Morgenpost.

Randale überschatten das Spiel

Zudem werdet ihr alles über den beschämenden Auftritt einiger geistig minderbemittelter Hertha-Anhänger in der Hansestadt erfahren, und wie der Verein auf die Gewalt gegen Polizisten reagieren wird. Und dann war gestern ja auch noch das –>hier.

Ich persönlich denke, dass man so einen kriminellen Auftritt wie in Bremen nicht kleinreden darf. Sicher, nun die gesamte Hertha-Anhängerschaft in Haftung zu nehmen, ist ungerecht und nicht zielführend. Aber fest steht, dass es nicht nur ein Angriff auf Menschen war (was das Schlimmste ist), sondern auch auf das Image des Vereins, der sich ja nach den Vorkommnissen in Düsseldorf vorgenommen hatte, Sympathien zurückzugewinnen.

Aber was denkt ihr darüber?

Lustenberger zurück im Lauftraining

Einen Grund zur Freude gab es heute allerdings beim Training: Kapitän Fabian Lustenberger lief erstmals wieder nach seiner erneuten Muskelverletzung, die er sich beim Aufwärmen in Augsburg zugezogen hatte. Nach der Einheit sagte er mir auf die Frage, wie es dem lädierten Muskel gehe:

„Er läuft. So wie ich. Nicht mehr und nicht weniger.“

Lustenberger will sich zurückhalten. Der Rückschlag wird Spuren bei ihm hinterlassen haben. Dennoch gibt es beim Schweizer noch eine klitzekleine Hoffnung, vielleicht doch noch mit zur WM fahren zu können.

Was denkt ihr: Schafft Lustenberger das noch?

Ronny muss gepflegt werden

Beim Training heute nicht dabei war der Brasilianer Ronny. Ihn hatten die Bremer gestern schon kurz nach Anpfiff so heftig umgetreten, dass er später in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden muss. Ronny hat eine schwer Prellung des rechten Sprunggelenkes davongetragen und muss in den kommenden Tagen gepflegt werden.

Dass er im letzten Saisonspiel gegen Dortmund am Sonnabend mitwirken kann, halte ich für unwahrscheinlich.

Baumjohann kehrt am Dienstag zurück

Ebenfalls nicht dabei heute waren Per Skjelbred, Johannes van den Bergh und Hajime Hosogai. Alexander Baumjohann und Tolga Cigerci sollen erst am Dienstag wieder ins Training einsteigen. Bei Baumjohann bleibt der Verein bei seiner Aussage, er habe in Bremen wegen einer Grippe gefehlt.

Der Kicker hatte ja geschriebe, es sei das gerade erst von einem Kreuzbandriss geheilte Knie gewesen, das eine negative Reaktion gezeigt habe und den Mittelfeldspieler so zur Pause zwang.

Hosogai fuhr heute ebenso Fahrrad in der Kabine wie Baumjohann und Cigerci.

Bei Skjelbred und van den Bergh waren es persönliche Dinge, die ein Mitwirken im Training heute verhinderten: ein unerfreulicher und ein erfreulicher: Skjelbred fehlte, weil er in der Nacht seinen Sohn wegen sehr hohem Fieber ins Krankenhaus bringen musste. Es sei nun aber wieder besser, hieß es. Van den Bergh dagegen blieb in Bremen, um von dort zum runden Geburtstag seiner Mutter zu reisen. Der Linksverteidiger war entschuldigt.

Morgen haben die Berliner einen Tag trainingsfrei, bevor es am Dienstag um 15.30 Uhr auf dem Schenckendorffplatz weiter geht.

Fährt Lustenberger noch mit zur WM?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

199
Kommentare

megman
4. Mai 2014 um 17:38  |  277592

sprachlos….Gold ?


Lichtenberger
4. Mai 2014 um 17:39  |  277593

sülba ?


4. Mai 2014 um 17:40  |  277595

Wenn überhaupt, dann hat kamikater um 16:10 meine Frage teilweise beantwortet. Also schreibe ich.

Nach den überwiegend saft- und kraftlosen Leistungen der Hertha in der Rückrunde 2014 kann ich nur hoffen, dass alle Spieler soweit gestärkt aus dem Sommertraining 2014 hervorgehen, dass erneut ein guter Start in die neue Saison gelingt. Diese Hoffnung gilt umso mehr für alle aktuellen und zukünftigen Ergänzungsspieler, damit der Trainer in Zukunft mehr Qualität auf der Bank hat. Dieses Fehlen konstanter Qualität bei allen Spielern im Kader war nach dem Ausfall einiger Leistungssträger, wie k@mi bereits schrieb, eine der Ursachen für die schlechte Rückrunde 2014.


Benni
4. Mai 2014 um 17:41  |  277596

Ich denke ich habe gerne gut recherchierte, den Hintergrund beleuchtende Blog-Einträge.

Dies ist leider keiner davon sondern nur das abschreiben der Polizeiberichte (Augenzeugen).

Schade.


ubremer
ubremer
4. Mai 2014 um 17:46  |  277599

@benni,

richtig ist: Aus dem Polizei-Bericht steht rein gar nix in dem Text. Wir hatten keinen Polizeibericht vorliegen zu den Vorfällen am Osterdeich.

Aber wir haben mit Augenzeugen gesprochen, die die Ereignisse unmittelbar miterlebt haben. Leute, hier aus der Mitte dieses Blogs. Glaubwürdigere Augenzeuge für diesen Zusammenhang findest Du nicht .

@bennie, wenn Du was beizusteuern hast: Tue es.


Benni
4. Mai 2014 um 17:50  |  277600

@ubremer,

Auch ich war in Bremen habe den Vorfall aber nicht live erlebt. Aber ich habe auch mit einigen Augenzeugen gesprochen.

Darunter waren welche die ich kannte und welche die neben mir im Stadion standen.

Konsens der Aussage war das Herthaner und Bremer aufeinander gestoßen sind. Dann flogen Sachen und die Polizei griff ein.

Das ist mein Kentnisstand, wer angefangen hat vermag ich nicht zu sagen. Es hieß mehrheitlich von den Bremern flogen die ersten Sachen, ich bin mir aber sicher das wenn man im Bremer Lager fragt es andersrum war.

Wie so oft wird die Wahrheit in der Mitte liegen und das kommt bei dem Text oben bzw. dem Link in der Mopo rein garnicht zum Ausdruck und das kritisiere ich auch.


King for a day – Fool for a lifetime
4. Mai 2014 um 17:52  |  277601

Benni hatte gestern bereits was beizusteuern.
Nämlich die 4 Buchstaben, erster ein A, die soviele nachplappern in Richtung Polizei.

Ich war nicht dabei und hab auch nichts gesehen, aber mit Sicherheit sind nicht hundertschaften von „Bastarden“ auf unschuldige Fans losgegangen die ja nur friedlich feiern wollten…


pathe
4. Mai 2014 um 17:58  |  277604

Es ist wirklich schlimm, wie es einige, wenige Deppen immer wieder schaffen, unseren Sport in den Dreck zu ziehen.

Auch hier in Brasilien:
Da hat ein Vollidiot nach einem Spiel der zweiten Liga doch tatsächlich eine Kloschüssel vom Oberrang heruntergeworfen und, gewollt oder nicht, eine Person getroffen. Die Person hat das nicht überlebt…


ubremer
ubremer
4. Mai 2014 um 18:00  |  277607

@benni

Wie so oft wird die Wahrheit in der Mitte liegen und das kommt bei dem Text oben bzw. dem Link in der Mopo rein garnicht zum Ausdruck und das kritisiere ich auch.

ja, das ist eine bequeme Haltung. „Habe es nicht gesehen. Aber ich kritisiere, dass . . . “

Die Augenzeugen, die ich persönlich kenne, habe es so beschrieben, wie es in der Morgenpost zu lesen steht.
Mit klaren Zuordnungen: Es habe keine Provokation der Polizei gegeben. Die Angelegenheit habe auch nix mit Werder-Fans zu tun.
Sondern ein schwarz gekleideter Block sei los gelaufen, um eine kleine Gruppe von Polizisten anzugreifen. Übersehen wurde aber, dass in der Nähe sich sehr viel mehr Polizisten aufgehalten haben, was dann zu diversen Festnahme geführt hat.


pathe
4. Mai 2014 um 18:01  |  277608

Die Partie Dresden gegen Bielefeld am nächsten Sonntag verspricht wohl leider auch einiges an Gewaltpotential.


Ursula
4. Mai 2014 um 18:01  |  277609

Na jut mein Rückblick auf “Bremen” nicht
“von oben”, sondern von “vor der Glotze”…

Im Gegensatz zu einigen Usern, die z. T.
auch vor Ort waren, hat mir das Spiel der
Hertha gegen Werder überhaupt gar nicht
gefallen! Die ersten 20 Minuten, in denen
auch Ronny mitspielte sahen leidlich aus,
ließen aber erkennen, dass DIESE Hertha
nicht den “Biss”, die “Prozente” einbringen
würde, um erfolgreich zu sein! Leider…

HIER ist in der Rückrunde etwas passiert,
was nicht nur mit der “sehr aufwendig”
gespielten Hinrunde zusammenhängen
muss!? Ein “Kick an Rush”-Spiel gab es
in der Hinrunde nie! Gestern wurde der
Ball nur “weg gedroschen” oder es wurde
mit langen Bällen in “StrafraumNÄHE”
ein Mitspieler gesucht, den es zumindest
an diesem, gestrigen Tag nicht gab…

Sämtliche “taktischen Maßgaben”, was
Balleroberungen, “zweite Bälle” und die
elementaren “VERSUCHE”, Konter zu
fahren, waren halbherzig und durchsichtig!

Dabei fehlte eben nicht nur eine ordnende
Hand, auch die “Eigeninitiative”, der nun
mal wenigen Protagonisten im Mittelfeld
am gestrigen Nachmittag…

Es gibt bei der Hertha kein konstruktives
Mittelfeldspiel mehr!!!

Da von “Außen” auch nichts kommt, ist
die Offensive tot!

Warum dann nicht mit “echtem 4 – 4 – 2″?

ABER ohne Wagner…..

DENN der benötigt wieder Zuspiel von
AUßEN…!!!

Gegen Dortmund eine kompakte Vierer-
kette auch im Mittelfeld und “beten”, dass
auch Dortmund dieses Spiel nicht mehr
so ernst nimmt, wegen “Berlin, Berlin
wir fahren nach Berlin”…

Sonst gibt es noch einmal eine peinliche
Niederlage! UND siehe @ Tsubasa, wir
können doch HIER nicht den “Sand in
den Kopf stecken”, nur weil uns diese
famose Hinrunde vor einem “DRITTEN
Abstieg” bewahrt hat…!!!

Hertha spielte wie ein Absteiger ist aber,
sei`s gelobt, KEINER!

Die Frage ist doch nicht nur, was Hertha
für neue Spieler benötigt, vielmehr WER
hat in der Rückrunde Erstligatauglichkeit
unter Beweis gestellt…? Und ich beziehe
dabei auch VdB, Ronny, selbst Skjelbred
u. a. mit ein! Also “Achtung” bei Vertrags-
verlängerungen und KAUF von “Leihen”…..

Wann lernt Luhukay rechtzeitige Wechsel?

KRAFT: War der Beste und solide! 3+

PEKARIK: Ist nach vorn ein Opfer Allagui`s! 4+

LANGKAMP: Spieleröffnung!? Antizipiert nicht! 4+

BROOKS: Phasenweise souverän! Dann Einbrüche! 4,5

VdB: Nach vorn, nee! Defensive, nee! Bemüht! 4,5

SKJELBRED: Der Moor hat seine Schuldigkeit…?? 5-

HOSOGAI: Kaum besser! Die laufen, laufen…5

NJDENG: Standards kann er nicht! Was dann? 5-

RONNY: “So weit die Füße tragen”….. Na ja 4,5

ALLAGUI: Was macht der auf (aus) seiner Seite? 4,5

RAMOS: Wir werden den guten Ramos vermissen! 4,5

WAGNER: Was soll ER ohne sinnvolles Zuspiel?? 4,5

MUKHTAR: Bemüht und ordentlich, aber mehr? 3,5

LUHUKAY: Bekannte “Wechselproblematiken”! 4

SCHIERI: Leidlich! 3,5


ubremer
ubremer
4. Mai 2014 um 18:04  |  277612

@ursula,

Warum dann nicht mit “echtem 4 – 4 – 2″?

wie Du als Experte sicher registriert hast, hat Hertha in Bremen in welcher Taktik angefangen:
In einem 4-4-2 mit klassischer Mittelfeld-Raute


Kamikater
4. Mai 2014 um 18:05  |  277613

Es wird hoffentlich all Denjenigen in der kommenden Zeit an den Kragen gehen, die den Fußball für ihre privaten Gewaltlüste mißbrauchen wollen.

Die Luft für anonymen Terror, der zum Teil genau geplant und verabredet ist, wird zunehmend dünner.

Man kann in der Fanszene nur immer wieder für Solidarität untereinander und gewaltfreien Fußball werben, so daß potentielle Täter identifiziert werden können, in dem man sie anzeigt, sofern man sie kennt und Zeuge war.

Unabhängig davon, daß leider auch in der Vergangenheit Polizeiberichte keine Garantie für die ultimative Wahrheit gewesen sind, wird es auf personalisierte Tickets, auch auswärts, hinauslaufen. Das holländische Modell.


Kamikater
4. Mai 2014 um 18:09  |  277614

Nachtrag:
Daß ein so harmloses Spiel von problematischen Fans besucht wird, kann eigentlich immer nur bedeuten, dass man sich auf halber Strecke rückwärts irgendwo bereits mit anderen Gruppierungen verabredet hat.


Ursula
4. Mai 2014 um 18:10  |  277615

Tja „ubremer“, das mag wohl auf dem „Papier“
so gedacht gewesen sein! In der Anfangsphase
auch, wenn man „gutwillig ist“, ein wenig
ersichtlich! Lief aber mit Ronny`s „Abbau“
und der „Antileistung“ von Allagui auf ein
“ Vier – wirrwarr – wirrwarrr“ hinaus, oder nicht..?


4. Mai 2014 um 18:12  |  277617

Ich bin hilflos, da sprachlos über die Gewalttaten des „Schwarzen Blocks“ in Bremen. Kann ich mehr dagegen tun als Fremdschämen? 😳


Ursula
4. Mai 2014 um 18:27  |  277620

@ ubremer

Ich habe noch eine Frage, ernsthafter Art,
nee, eine BITTE! Ich bin zwar selbst einer
der größten Gegner von “Spiritus Rectus”
& Co., aber mit “Gelber Karte” und dem
unmissverständlichen Hinweis, seine ur-
eigenen “Beleidigungen” zu unterlassen,
sollte es doch möglich sein, ihn doch zu
ertragen, ihn “irgendwie” zu Wort kommen
zu lassen…

Mag doch JEDER für sich selbst entscheiden,
wie man mit IHM umgeht, sich mit ihm
auseinander setzt, ihn ignoriert oder ihn an
seinen manchmal “geistvollen Eingebungen”
misst, ihn “einordnet”…!!??

Bin ein großer Gegner von Löschungen und
Sperrungen aller Art!

Bin trotz schlechtester “Eigenerfahrungen”,
ein großer Befürworter von, bitte auch in
diesem Fall, “Art von Meinungsfreiheit”…

Danke für`s Nachdenken @ ubremer und
ggf. für eine Antwort…!


4. Mai 2014 um 18:34  |  277622

Ursula // 4. Mai 2014 um 18:27
Daumen hoch. Dein bester Beitrag seit Wochen.


elaine
4. Mai 2014 um 18:37  |  277623

@ursula

ich denke mal @ubremer steht jeder Meinungsäußerung offen gegenüber. Nur nicht übler Nachrede oder Beleidigungen für die er rechtlich belangt werden kann.

Jeder hat gegenüber dem Staat das Recht der freien Meinungäußerung und kann sich seinen Blog, mit einem schönen Impressum anlegen und dort nach freiem Herzen beleidigen. Nur, wenn ein anderer dafür gerade stehen muß, sollte man sich auch an die Nutzungsbedingungen des Blogs halten.


4. Mai 2014 um 18:41  |  277624

Paderborn// Greuther Fürth

Toll das wird aber die Bundesliga bereichern“jetzt braucht nur noch Braunschweig in der Liga bleiben dann sind wir ja in der Bundesliga Top besetzt. Dazu kommen noch Augsburg Hertha Freiburg Hoffenheim Bremen nicht zu vergessen 1FC Köln wau einfach der Hammer.


4. Mai 2014 um 18:42  |  277625

Paderborn// Greuther Fürth Toll das wird aber die Bundesliga bereichern“jetzt braucht nur noch Braunschweig in der Liga bleiben dann sind wir ja in der Bundesliga Top besetzt. Dazu kommen noch Augsburg Hertha Freiburg Hoffenheim Bremen nicht zu vergessen 1FC Köln wau einfach der Hammer.


King for a day – Fool for a lifetime
4. Mai 2014 um 18:49  |  277626

Welche Teams hättste dnen gern @ sarinsaron ?
Bzw. welche haben es denn, wenn nicht sportlich, eher verdient und warum ?


Plumpe71
4. Mai 2014 um 18:50  |  277627

@Ursula, 18.27 Uhr,

ganz starker Vortrag, genau so sieht das aus, Daumen hoch von mir


pathe
4. Mai 2014 um 18:53  |  277628

Ich da eher bei @elaine.


backstreets29
4. Mai 2014 um 18:56  |  277629

Die Gewalt sollte nicht sprachlos machen, sondern zum Handeln auffordern
Ich plädiere für solche Täter, sowie für ALLE, die den Fussball als Bühne für ihre persönlichen Kriege nutzen wollen, für eine unabrückbare Nulltoleranzpolitik.

@Benni
Du disqualifizierst dich mit jedem Beitrag mehr.
Allein für deine gestrige Aussage hättest du gesperrt gehört


backstreets29
4. Mai 2014 um 18:58  |  277631

@Ursula

Lobenswerter Ansatz von dir.

Spassmodus an****
Bei der Qualität deiner sonstigen Beiträge mal ein echter Ausreisser nach oben 😀
Spassmodus aus*****

Ich möchte im Fall von SN daran erinnern, dass es bereits die zweite Chance ist, die er kläglichst versemmelt.


4. Mai 2014 um 18:58  |  277632

@elaine, hatte ich da was von „SN oder Un-Unioner“ überlesen ? Der war doch „brav“.


Dan
4. Mai 2014 um 19:03  |  277633

Ich kann berichten, dass wenn hier Bremer wirklich beteiligt gewesen sein sollten, sich diese Auseinandersetzung höchstens eine Minute gedauert haben kann. Ich war aber in unmittelbarer Nähe und habe keine aktive Bremer Gewalttätigkeit registriert.

Jedenfalls hatte sich der Berliner „Schwarze Block“ und ihr „Fußvolk“ (viele „Fans“ mit einem weißen T-Shirt mit blauem Streifen auf der linken Seite, ganz sicher gehörten mehrheitlich nicht alle dazu) an den Stadionterassen und am „Café Ambiente“ versammelt. Tranken Bier und aßen ihre Wurst. Ob nun abseits der Gruppierungen jemand von ihnen angegriffen wurde kann ich nicht sagen, die Gruppierungen selber wurden es nicht. Aber irgendwann rannte plötzlich die schwarze Meute los, um wie oben schon geschrieben nach einer Minute zurück zukehren, um sich dann über das „Fußvolk“ (weißes T-Shirt), die weiterhin ihr Bier in Stadionterasse tranken zubeklagen, weil sie nicht gleich mitgestürmt sind.
Man sammelte sich noch einmal, wobei die Mehrheit mit weißem T-Shirt nicht mitmachten, aber eben doch eine nicht geringe Anzahl den schwarzen Block verstärkten.

Dann zogen sie los. Kurz darauf wurden die Polizisten, die oben auf dem Deich standen angegriffen, nicht die Polizei stürmte den Deich runter sondern der „Mob“ stürmte den Deich rauf.

Das ist das was ich als Augenzeuge in meiner unmittelbaren Nähe (10-50 Metern) wahrgenommen habe. Was ggf. entfernter geschah kann ich nicht berichten.

Ich bin nicht der Augenzeuge von @ub.

P.S.
Ich habe schon versucht es im Text unterzubringen, will es aber doch noch explizit herausheben, die Mehrheit der Träger des T-Shirt mit linken blauem Streifen, haben mit den Gewaltaktivitäten nichts zu tun, aber es war eben auffällig das etliche aktiv daran teilnahmen. Ob nun als Täter oder Mitläufer kann ich nicht sagen. Und wem „Fußvolk“ nicht gefällt ersetzt es ggf. mit Sympathisanten.


elaine
4. Mai 2014 um 19:04  |  277634

Bussi // 4. Mai 2014 um 18:58

vielleicht hast du etwas nicht gelesen, was inzwischen gelöscht Ist?


Freddie1
4. Mai 2014 um 19:05  |  277635

@bussi
Um andere permanent zu beleidigen, kann man sich auch sprachlich gewählt oder gedrechselt ausdrücken.
Er hat um seine Sperre doch geradezu gebettelt.


kczyk
4. Mai 2014 um 19:07  |  277636

JLu:
“[…..] Wir waren in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. Aber wir haben verpasst, den Führungstreffer zu erzielen. […..].”

*denkt*
hoffentlich steht das ‚verpassen‘ nicht für ‚vergessen‘. dann nämlich stellt sich die frage, ob die alte dame an demenz erkrankt ist – das wäre dann kaum noch reversible.


PSI
4. Mai 2014 um 19:10  |  277638

ich hatte etwas gelesen, was sofort danach gelöscht wurde. Das konnte kaum jemand lesen, ging sehr schnell!


Bolly
4. Mai 2014 um 19:16  |  277639

Jip @BM 18:12 gute Worte, auch wir waren sprachlos.

Mehr tun als Fremdschämen? Naklar so wie@Kami beschreibt, falls man sie erkennt „anzeigen“ Diese Personen wollen keinen Fussball.

Es hat aus (vor) unserer Sicht, gottseidank unorganisiert angefangen & entpuppte sich dann nach zwei Versuchen als „sinnlose“ Aktion auch für „Sie“.

Für alle in unser Runde war von Anfang an, „nochmals rückfragend“ klar, weder Provokationen von Werderfans noch von anderen zB. seitens der Polizei waren ersichtlich. Im Ergebnis wurde dann auch anschließend unter den Mob aufgeregt diskutiert, warum denn nicht alle nachkamen & mitmachten.

Für diese Schwarzen oder Braunen gewaltbereiten Personen darf es keinen Spielraum geben. Schnellverfahren ohne Wenn & Aber ohne Kompromisse würden dem Fussball gut tun.

Sinnfreie Aktionen die keinem etwas bringen & der jeweiligen Fankultur extremst schaden.


ubremer
ubremer
4. Mai 2014 um 19:21  |  277641

@ursula,

@elaine hat das um 18.37 Uhr gut zusammen gefasst.

ich denke mal @ubremer steht jeder Meinungsäußerung offen gegenüber. Nur nicht übler Nachrede oder Beleidigungen für die er rechtlich belangt werden kann.

Jeder hat gegenüber dem Staat das Recht der freien Meinungäußerung und kann sich seinen Blog, mit einem schönen Impressum anlegen und dort nach freiem Herzen beleidigen. Nur, wenn ein anderer dafür gerade stehen muß, sollte man sich auch an die Nutzungsbedingungen des Blogs halten.

Der Schreiber, um den es geht, hat mittlerweile mit dem vierten Account seine vierte Chance vergeigt. Weil die einfachsten Grundregeln wie Respekt und Fairness gegenüber anderen nicht eingehalten werden. Da steckt Vorsatz dahinter.


4. Mai 2014 um 19:34  |  277644

„Respekt und Fairness gegenüber anderen“
wäre ein guter Vorsatz für die neue Saison. 🙂


Etebaer
4. Mai 2014 um 19:40  |  277646

Ich glaube das J-Lu Ramos und Sami die Gelegenheit geben wollte, noch ein paar Tore für die Torjägerkrone bzw die persönliche Statistik zu machen und hoffte, das Bremen vor allem Fußball spielen und mitspielen würde.

Das ist doch sehr honorig von ihm, das in der Hoffnung dessen so zu machen.

Ich fands schade, das PN nicht zum Einsatz kam, dafür hätt Hatschi mal AV spielen können Wagner + Ramos/Sami – Ramos hat wenig überraschend nicht mehr die Treffsicherheit der Hinrunde und im Grunde nehmen Ramos und Sami sich Gegenseitig die Tore weg, als Doppelspitze.
Ich find btw auch die Doppelspitze Sandro/Änis durchaus interessant – ob die Spieler das dann annehmen steht ja auf einem anderen Blatt.
Sagen wir es benötig etwas Fantasie von allen.

Und mehr Fantasie in der Offensive würde Hertha sehr gut tun!

Die Defensive wird automatisch stabiler werden, wenn die Achse wieder steht.


4. Mai 2014 um 19:42  |  277647

@King for a day – Fool for a lifetime / also meine Aussagen beschreiben das niveau dieser Mannschaften stelle nicht ihr verdienst in frage in der Bundesliga zu spielen“,wir nähern uns immer mehr der Italienischen Liga an die in gänze doch sehr schwach ist. Ich hoffe wie schon einmal hier geschrieben das unsere Nationalmannschaft in Brasilien nicht ihr blaues Wunder erlebt. Man sieht an Hand der Englischen Liga ( Ausländer-Regel) wie schwach die Nationalmannschaft ist.


pax.klm
4. Mai 2014 um 19:43  |  277648

Ursula // 4. Mai 2014 um 18:01

RAMOS: Wir werden den guten Ramos vermissen! 4,5

GENAU, DEN vermissen wir schon fast die gesamte RR!


pax.klm
4. Mai 2014 um 19:46  |  277649

Dan // 4. Mai 2014 um 19:03

Danke Dir für diesen Bericht!


apollinaris
4. Mai 2014 um 20:27  |  277657

Mit Verlau@ursula: nahezu wochenlang hast du dich täglich mehrfach mit SN gestritten, hast alle zwei Tage lamentiert,, dass dieser blog daran kaputt ginge und dass das nicht der erste blog wäre, den SN dann auf dem Gewissen habe. Kann man so sehen ( ich sah das so), was gar nicht geht, ist, dann plötzlich nach Meinungsfreihit zu rufen. Das ist echt schräg,.
Schräg finde ich auch , dass manche Berlin mit einem Ponyhof vergleichen wollen, weil hier, wie sonst nirgends, Grottenspiele zugelassen würden. Ich frage mich, ob diese Leute nix von Bremen oder Freiburg wissen, von Gladbach oder Frankfurt?
Zum gestrigen Spiel: ich habe es bei weitem nicht so schlecht gesehen wie @tsubasa oder @ursula. Ich habe auch die Enzelleistungen nicht so übel bewertet.
zu dem blogger, der gestern einen bedenklichen Auftritt hatte und heute einräumen musste, seine gestrigen Sätze nur nachgeplappert zu haben ( also haargenau das, was er anderen vorwarf), sag ich mal nix. Ich lass mal einfach den subtext wirken ..Schade, dass es immer wieder diese falschen Fraternalisierungen gibt..da lassen sich einige vor einen Karren spannen.
Das ist doppelt blöde, denn mit ihrem Verhalten werden sie nur dafür sorgen, dass sie in ein paar Jahren sich ne Eintrittskarte nicht mehr leisten werden können.


apollinaris
4. Mai 2014 um 20:30  |  277659

P.S. ich bin sicher, dass der fünfte Account schon in Vorbereitung ist. Ein kleiner Bruder (oder doch Ableger) ist ja schon nen Weilchen dabei.. 😉


monitor
4. Mai 2014 um 20:32  |  277660

@pax und @ub zeigen die Lücken in @ursulas „Fußballsachverstand“,

@dan beschreibt was manche unter „Fanballkultur“ verstehen, dann lieber Eventfan.

und die Lücken in @SpiriSpanhastenichtgesehen’s Debattenkultur sind eben unbeschreiblich.

Da hebe ich (@cameo) weiterhin lieber hier hin und wieder mal ein Beinchen, als dauernd für so große Haufen xxx verantwortlich zu sein. 😉


kraule
4. Mai 2014 um 20:38  |  277661

Guten Abend

@backstreets29 // 4. Mai 2014 um 18:56

Klasse Beitrag, dem ich zu 100%
zustimme und kein % anders sehe!

@ubremer
Ich finde es schade, dass fast
schon Gewalt-verherrlichenden
Aussagen, keine Konsequenz erfahren.

Ansonsten würde ich über dieses Pack,
ich kann @Dan´s Aussagen nur bestätigen,
nicht weiter hoch werten.
Wir verurteilen das fast alle zu 99%
und gut ist.

Eine endlos Diskussion wertet diese
Chaoten/Terroristen nur auf!

Das sind Straftäter und als solche auch
so zu behandeln.


Traumtänzer
4. Mai 2014 um 21:06  |  277664

#blog-ban
Yo, @Spanische Note oder wie er auch immer vorher geheißen haben mag, ist auf seine Art schon ziemlich schräg gewesen. Die letzten Turbulenzen habe ich anscheinend nicht wirklich mitbekommen (also, dass es hier eine Accountsperrung gab). Ich fand/finde ihn (@Spanische Note) bisweilen recht unterhaltsam, muss ich ja gestehen, bis auf den Umstand, dass er anscheinend kein rechtes Maß zu finden vermochte, was „bestimmte Ansichten“ (Stichwort „Ronny“) und das persönliche Anpissen von anderen Usern angeht.

Dass @Ursula jetzt an der Stelle großmütige Fürbitte zelebriert, ist natürlich schon der Blog-Treppenwitz schlechthin, wo er doch in die spanischen Beiträge sein stetes Unverständnis zwischen verbalisierte und mit den Rücktritten 4326, 4327 und 4328 (ich habe genau mitgezählt!) drohte. Nichts für ungut, @ursula… aber in einem Punkt pflichte ich Dir bei: Von mir aus soll sich @Spanische Note gerne weiter bei uns tummeln und auch ruhig ein bissl anarchisch sein/bleiben – wir können das hier echt vertragen! 🙂
Vielleicht aber, dass er sich selbst vergegenwärtigt, an welchen Stellen in der Vergangenheit er sich hat provozieren lassen und – sinngemäß nach Rummenigge – etwas hirnlos agierte. So ’ne Art Blog-Boateng halt… vielleicht ist er ja auch lernfähig. Ansonsten, iss mir dat wumpe.

#Chaoten
Kann mir kein Urteil erlauben, weil nichts gesehen/mitbekommen, sondern nur gelesen. Hoffe, der Verein hat da die Hand drauf?

#Spiel
Mist, meine 9-Punkte-aus-den-letzten-3-Spielen sind damit wohl mal voll im A… @cameo, kann ich noch was an meiner Abschlusstabelle ändern? 😉
Ja, schade, aber es zeigt zum wiederholten Male ganz deutlich, wo unsere Hauptschwächen liegen. Das macht ernsthaft Sorgen für die kommende Saison. Und wir alle wissen, dass es für uns eigentlich fast unmöglich ist, „sichere Torgarantie“ einzukaufen. Bin echt gespannt, was da passieren wird und was das für die nächste Saison bedeutet.


Ursula
4. Mai 2014 um 21:15  |  277665

@ ubremer

Danke! Ich dachte es wären mehr…


Ursula
4. Mai 2014 um 21:28  |  277670

@ apo

Ich habe nicht „lamentiert“, vielmehr versucht
„SEINE Fußballsachkenntnisse“ grundsätzlich,
auch oder gerade in Sachen Ronny in Frage
zu stellen!

Auch Du solltest, wie selbst eingeräumt,
Deine Gedächnislücken durch „Nachlesen“
auffrischen….

…sich nicht nur nach ZWEI Tagen ob Deiner
eigenen Vergesslichkeit „RÜHMEN“!

Das dieser Blog „kaputt gehen“ könnte, war
vielmehr „Deinem“ Turmfreund „fechi“
geschuldet, der eine zeitlang unerträgliche
Beiträge abgesondert hat!!!

Ansonsten bin ich für „Treppenwitze“ NICHT
zuständig und auf User wie „MONI“ sollte
man grundsätzlich nicht mehr reagieren…

…aber das weißt Du ja ALLES selbst „apo“….


Ursula
4. Mai 2014 um 21:46  |  277673

@ Nachtrag

Übrigens „Trittbrettfahrer“, stimmt`s „MONI“,
seit „TSP-Zeiten“, sind ein großer Verdruss….

UND „schräg“ @ apo finde ich, dass DU zu
jedem „Scheiß“, ohne auch nur im Geringsten
„nachzudenken“, Deinen, „tja“, ureigenen Senf
absondern musst…..


4. Mai 2014 um 21:59  |  277675

wow..da packst du von drei bloggern Zitate auf mich drauf. Danke, weiss man ja wieder bescheid.


sunny1703
4. Mai 2014 um 22:02  |  277676

@Ursula

Vom Grundsatz bin ich Deiner Meinung. Der gute spri,SN und wie er sich noch alles nennt, ist doch relativ leicht erkennbar und wer sich von ihm angemacht fühlt, macht genau das was er erreichen möchte. Der kann sich hier noch mit 2345 mailadrssen und Nicks anmelden, da reicht auch eine. Seine Beiträge, auch wenn ich meist nicht seiner Meinung war, fand ich sogar ganz unterhaltsam.

Achtung jetzt kommt wieder ein @sunny Vergleich, ich halte nichts von Parteienverboten ,denn die Gedanken aus den Köpfen bekommt man mit einem Verbot nicht raus und einen Tag nach dem Verbot tauchen sie neu organisert wieder unter einem anderen Namen ,dann auch wieder legalisiert auf.

Und so ist es irgendwie mnit dem spanischen spiri.

Doch das ist der blog von @ubremer, er ist der Chef hier und seine Spielregeln haben wir uns anzupassen.

Wir beide kennen uns vom Tspforum und wissen wie unerträglich da es irgendwann mit der Zensur geworden ist, aber ich könnte dir noch diverse andere Foren sagen, bei denen es noch schlimmer ist, zum Beispiel bei tagesschau. de. Dagegen ist dieser blog wirklich ein blog bei dem fast jeder seine Meinung ziemlich ungebremst schreiben kann. Mein Beitrag mit dem gestrigen Vergleich, Kami mit seinen ab und zu Ausfällen, apo ,Du und und und wir alle wären doch mit eingen Beiträgen woanders nicht veröffentlicht worden.

@ubremer lässt uns dagegen so ziemlich schreiben, wie es uns gefällt.Und wenn er dann doch mal einen riegel vorschiebt, dann ist es sein Recht als blogchef ,der hier einen teil seiner zeit opfert und sich sicher manchmal die Platze über einige Beiträge von uns ärgert, aber sie dennoch stehen lässt, das ist gelebte Demokratie!

Dafür danke @ubremer!

Aber nochmals @ursula, ich verstehe Deinen Beitrag gut!

lg sunny


Ursula
4. Mai 2014 um 22:02  |  277677

Nee, NUR für mich gedacht! Ich benötige
keine „Gehhilfen“….


HerthaBarca
4. Mai 2014 um 22:11  |  277681

@dan
Danke!!!!!
Ich hoffe, dass unser Verein mit Konsequenzen schneller und besser umgeht, als manch anderer Verein! Vielleicht genauso schnell und konsequent wie Villareal mit dem Bananenwerfer (Anm. sofort lebenslanges Stadionverbot)! Diese Honks haben mit unserem Verein und Sport nix zu tun!

@lusti
Ich denke, er hat nur eine Chance, wenn er fit wird und sich ein anderer verletzt.

@Spiel
Da ich am WE nicht dazu kam, irgendetwas zu sehen, kann ich dazu nix sagen, aber wenn ich das so hier leses…. Au man!


monitor
4. Mai 2014 um 22:19  |  277682

@ursula

Seit TSP Zeiten geht mir Deine Geltungssucht auf die Nerven, die im virtuellen Netz viele Möglichkeiten eröffnet, aber keinerlei Kontrolle zuläßt.

Wenn Du wirklich Marathon läufst und Dich dafür fit hätst, täglich Deine Hunde (3x?) ausführst, sportlich und gesellschaftlich aktiv und eingebunden bist, mit prominenten Zeitgenossen ein Schwätzen halten kannst und nebenbei noch die Whiskeybrennerei Dein Hobby ist, dann frage ich mich ernsthaft, wie es sein kann, daß Du hier im Blog soviel Zeit verbringen kannst, aber vor allem, weshalb Du hier soviel Zeit verbringen willst!

Ich halte Dich für einen Blender und das schon seit Jahren.
Du suchst hier im Netz die Rivalität mit anderen Schreibern, weil es anscheinend in Deinem Leben sonst keinen Spaß für Dich gibt, anders ist Dein Plädoyer für SpiriSpannote nach Deinen vielen Anklageposts gegen Ihn nicht zu verstehen.

Ansonsten bist Du für mich nur ein erträgliches Ärgernis, daß ich gern überlese.

#Scrollrad XXL


Ursula
4. Mai 2014 um 22:25  |  277683

Tja „Moni“, wenn es Dich glücklich macht….


Kamikater
4. Mai 2014 um 22:29  |  277685

@sunny
„…Kami mit seinen ab und zu Ausfällen..“

?

Ich trinke gerne Mal ein Bier auf Deine Kosten im Turm… 😆


Freddie1
4. Mai 2014 um 22:30  |  277686

Rbb

Alorenza grad in der Kabine bei Arthur Abraham zu sehen. Hihi.
Uli Wegner schwer bedient ( nicht wg Alorenza)


sunny1703
4. Mai 2014 um 22:31  |  277687

Zum Thema. Es hat den Anschein als nehme die Gewalt rund um den Fußball wieder zu. Darüber haben wir schon oft diskutiert und sollten so mein Vorschlag an die blogchefs das Ganze während der Sommerpause nochmal diskutieren. Ich hätte gerne mal dazu einen ausführlicheren Beitrag von @Kami.

Womit wir allerdings vorsichtig sein müssen ,ist die Forderung nach speziellen Gesetzen wegen solcher so genannter Fußballfans. @Bolly es gibt in Deutschland schon Schnellgerichtsverfahren bzw beschleunigte Verfahren, die allerdings bestimmten Auflagen unterliegen.

Sollte das so weitergehen, wird es so kommen wie @kami schreibt.Personalasierte Tickets allerstrengste Sicherheitsauflagen einhergehend mit deutlichen anziehenden Preisen. Fußball eine Zuschauersportart nur noch für eine etwas besser verdienende Gruppe in der Bevölkerung! 🙁

lg sunny


Kamikater
4. Mai 2014 um 22:34  |  277688

Ich bin mir sicher, dass Lusti es zur WM noch schafft. Meine Glaskugel zeigt ihn deutlich in Brasilia, Salvador und Manaus am Ball….


Kiko
4. Mai 2014 um 22:36  |  277690

Die B.Z schreibt Umbruch bei Hertha und luhukay hat sich mit lasogga letztens getroffen, na ja von mir aus alles, wenn dabei nicht wieder so eine Rückrunde heraus kommt…

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/hertha-plant-sechs-neue-sechs-weg-article1837759.html#bzRSS


monitor
4. Mai 2014 um 22:41  |  277693

@“(M)uschi“

Glücklich würde es mich mich machen, wenn jeder diesen Blog „ernst“ nehmen würde und die Zeit von @ub nicht mit Profilneurosen vertun würde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Profilneurose#Geltungssucht


monitor
4. Mai 2014 um 22:42  |  277694

Feierabend!


Kamikater
4. Mai 2014 um 22:42  |  277695

@sunny
Soweit nur: Gerne. Allerdings gibt es kein signifikantes Mehr an Unruhen. Der Bericht der ZIS deckt sich nicht mit dem der KOS.

Ich denke, wir sollten da auch kein Fass aufmachen, sondern still und schnell handeln, so wie @Kraule es ja schon ganz passend beschrieben hat. Ein Aufschrei tut medial nicht gut. Warum?

Die Unruhen, die wir hier bei den Zugfahrtwn erleben in der BuLi haben nichts mit einem wahnsinnigen Römischen Morsversuch an 3 Neapolitanern zu tun und auch nichts mit den sozialen Unruhen, die wir in Brasilien erleben werden.

Dass @ub das differenzieren kann, keine Frage. Ob das der Boulevard oder RTL können, da habe ich meine Zweifel.

Jedes bisschen Terror ist für Medien oftmals das gefundene Fressen und wird katalysatorisch verstärkt, weil man daran verdient. Lieber wäre mir allerdings der Weg über Aufklärung der Jugendlichen und sinnvolle Fanarbeit mit mutigen Schlussstrichen.


Kamikater
4. Mai 2014 um 22:45  |  277696

Mordversuch sollte man mit d schreiben.


Freddie1
4. Mai 2014 um 22:47  |  277697

@kiko
War hier ja schon vor Wochen zu lesen. Und eben auf rbb zu sehen.
Ansonsten sind in deinem verlinkten Artikel ja wieder typische BZ-Gerüchte zu finden.
Spieler ,die wir wir uns eh nicht leisten können wie Stocker oder Drimic und Contento.


kczyk
4. Mai 2014 um 22:52  |  277700

*denkt*
wie werden sie erst aufeinander rumhacken, wenn die sommerpause läuft.
ich liebe diesen blog.
🙂


sunny1703
4. Mai 2014 um 22:54  |  277701

@Kami

Sehe da vieles ähnlich,manches weiß ich nich, bei manchem Ohr an der Politik waren meine Lauscher trotz Kopfhörer richtig, leider.

Das alles macht es aber wichtig, dass ein Insider wie du,dem ich deutliche Objektivität bescheinige vielleicht einen Sommerbeitrag schreibt, falls wir hier wieder Themen schreiben dürfen.

Wichtig ist, der Ruf nach dem Staat, sollte möglichst unterbleiben. Die Innenminister der länder sind teilweise genervt von dem auch durch die Medien aufgebauten Druck und stehen selber unter dem Erfolgszwang einer Wiederwahl. Dafür kann dann auch schon mal eine harte Hand regieren.

Aber wie gesagt,diese Baustelle möglichst wenig berühren, ich frage mich zum Beispiel viel mehr wie kann es kommen,dass eine Fahrt von Berliner Fans aus Bremen über Hamburg und Schwerin nach Berlin geht,wo am gleichen tag der HSV zu hause gegen die Bayern spielen und es bekannt ist, dass Rostock auch unterwegs ist.

lg sunny


b.b.
4. Mai 2014 um 22:56  |  277703

Wer so wenig Offensivgefahr ausstrahlt wie z. Zt. unsere Hertha verliert halt. Auch wenn es nur, wie @Dan bescheibt, sich um verfehlte Zentimeter handelte, die fehlten halt. Bremen hatte ja auch noch die eine oder andere Chance. Das 2 zu 0 geht für mich in Ordnung. Ich fordere Sondertrainingseinheiten für Eckbälle, Flanken aus dem Halbfeld und der Grundlinie, obwohl, da müssen wir erstmal hinkommen, an die Grundlinie. Trotzallem, ich bin mit dieser Saison mehr als zufrieden. Ziel Klassenerhalt souverän geschafft. Danke an alle Beteiligte. Für 14/15 werden die Karten neu gemischt. Das Ziel ist benannt, es wird mit Sicherheit kein Selbstäufer. Aber jetzt schon zu unken ist quatsch. Auch in der kommenden Saison sind wir wieder mit sieben / acht Teams auf Augenhöhe.

Es war eine entspannte Auswärtsfahrt wie von @ Bolly schon beschrieben. Mein besonderer Dank an @ Bolly`s besseren Hälfte für die sichere Heimfahrt.

@42.200 im Stadion davon ca. bis zu 5000 Berliner, also nicht mal 1% aller oder am Samstag ca 1% der Berliner wußten sich nicht zu benehmen (mehr als milde ausgedrückt). Wegfangen, mit Meldeauflagen zu den Spielen belegen. Null Toleranz. Keine so große Medienpräsents. Lieber mal darüber berichten, wie friedlich sich die Fans begegnen z. B. am Bremer Taubenschlag aber auch bei / in unserem Preußischen Landwirtshaus. Nicht nur zu Sommermärchenzeiten.

Immer wieder mal ne Auswärtsfahrt!


sunny1703
4. Mai 2014 um 22:57  |  277704

@Freddie

Das beste daran ist ja,dass die BZ Spieler uns andichtet die teilweise auf derselben Position spielen wie Contento und Ostrzolek. Die Anblöse und die gehälter werden bestimmt von der BZ übernommen! 🙂

lg sunny


Freddie1
4. Mai 2014 um 23:08  |  277705

@sunny

Jupp!


kraule
4. Mai 2014 um 23:36  |  277710

@monitor // 4. Mai 2014 um 22:19
Danke!
Ich dachte schon, ich alleine sehe das so….
Daumen hoch!


coconut
4. Mai 2014 um 23:42  |  277712

@monitor // 4. Mai 2014 um 22:41

Nichts als persönliche anmache……
Jeder macht sich selber zum Narren so gut er kann. Das ist dir hervorragend gelungen.

Glückwunsch.

Zum wichtigen:
Abwarten, wer denn nun tatsächlich als vermeintliche Verstärkung geholt wird. Der Trainer hat offenbar die Gleichen Schwächen gesehen, wie wir. Ergo wird man entsprechendes Personal suchen und hoffentlich finden.
Diese Saison ist gelaufen. Da passiert spielerisch nichts mehr.


Etebaer
4. Mai 2014 um 23:59  |  277714

Und Glückwunsch an die u23 – das sieht doch jetzt richtig gut aus mit der Mission „Aufholjagd“.

🙂


Trikottauscher
5. Mai 2014 um 0:06  |  277716

Natürlich kann man unter’m Strich mit dem Saisonergebnis von @Hertha zufrieden sein. Finde jedoch völlig legitim, nach der besorgniserregenden Rückrunde Fragen zu stellen. Seien wir dochmal ehrlich: wo würden wir ohne die Ramos-Tore stehen? Und der geht. Im Moment wirkt die Mannschaft alles andere als in Takt. Irgendwie ist die Unbekümmertheit der Hinrunde flöten gegangen. Verletzungen hin, juristische Offensiven von Spielern her…
Hoffe sehr, dass sich die ‚Abnutzungserscheinungen‘ im Sommer durch ‚frisches Blut‘ kompensieren bzw. korrigieren lassen. Es fehlen konsequent zu Ende gespielte Aktionen nach vorn. Ohne partiell feine Einzelleistungen von Ramos hätten wir wieviele Tore erzielt? Eben…
Zuviele Mitläufer… Wo ist der Cheffe, der Lenker, das kreative Gehirn? Das können m.E. weder Ben-Hatira, noch Hoso, Schelle, PN noch Ronny (der noch am ehesten i.d. Vorwärtsbewegung…). Auch über außen kaum was mit Durchschlagskraft. Hier noch am ehesten ÄBH und Schulz.
Luhu wird das auch wissen wissen. Bleibt zu hoffen, dass Baumjohann bald wieder bei 100% ist und das Funktionärsteam richtige Entscheidungen trifft und neue Weichenstellungen vornimmt…


Kiko
5. Mai 2014 um 0:09  |  277718

Sieht nicht gut aus bei Pekarik…

BILD Hertha BSC @BILD_HerthaBSC
Follow
Laut @kicker_bl_li hat Peter Pekarik eine Verlängerung bis 2017 bisher nicht unterschrieben. Das Blatt deutet Wechsel-Gerücht zu Schalke an.
12:05 AM – 5 May 2014


bama286
5. Mai 2014 um 0:13  |  277719

Hier mal meine Sicht der Dinge auf die Ereignisse von Sonnabend in Bremen:

Hinfahrt: Wir sind mit dem völlig überfüllten aber gut gelaunten IRE vom Zoo nach Hamburg gefahren. In jedem Wagen befanden sich auch ca. 8-10 Polizisten, die aber nicht einschreiten mussten (und auch nicht gekonnt hätten, wenn sie wollten, da die Gänge völlig überfüllt waren.) Hier wurden übrigens auch die weißen T-Shirts mit dem blauen Streifen verkauft, die @Dan am Café Ambiente gesehen hatte. Relativ sicher also Zugfahrer dieser Verbindung.

Beim Umstieg in Hamburg-Harburg und auch bei der Ankunft in Bremen war alles friedlich, auch wenn man sich zu Hunderten mit HSV- und Bayern-Fans begegnet ist. Wir haben die frühe Ankunft auch zum Erkunden der Stadt genutzt und sind über die Innenstadt und den Osterdeich zum Stadion gelaufen.

Dabei ist uns dann eine Menschentraube unweit des Gästeeingangs aufgefallen, ca. 35 festgesetzte Personen (darunter auch Kinder oder zumindest junge Jugendliche und ein Fotograf, der sich bei Heimspielen im Innenraum des Stadions befindet). Heidi und Kreisel diskutierten zusammen mit der Fanbetreuung (ich glaube Donato) sowie den Polizisten.

Auf Nachfrage unsererseits bei der Polizei wurde von einem Aufeinandertreffen von Bremen- und Hertha-Fans berichtet. Ausgegangen sei das Ganze aber von Hertha-Seite.

Dann wurden die Eintrittskarten der Verhafteten eingesammelt und für Angereiste ohne Karte spontan zur Verfügung gestellt – darüber wurde von der Polizei ebenso per Lautsprecher informiert, wie darüber, dass die Leute garantiert wieder mit den anderen Fans zurückfahren dürfen und „nur“ das Spiel verpassen würden.

Zur zweiten Halbzeit kamen dann auch die aktiven Fans in den Gästeblock. Sie hatten sich anscheinend mit den Verdächtigen der Steinwürfe solidarisiert.

Auf der Rückfahrt haben wir uns spontan gegen den 19:00 Uhr-Zug entschieden (mit Zwischenhalt in Hamburg und Schwerin) und für den 20:18 Uhr-Zug mit Zwischenhalten in Hannover, Wolfsburg und Magdeburg, auch wenn uns ein Umstieg in Magdeburg nicht so sehr gefallen hat. Zu unserer Überraschung und entgegen der Ankündigung ist auch die komplette organisierte Fanszene mit letzterem Zug gefahren.

Auf der Fahrt blieb jedoch, auch bei den Umstiegen, alles ruhig – bzw. fröhlich laut. Polizisten waren kaum bis gar nicht anwesend.

Nach Augenzeugenberichten wurde der Zug, der in Schwerin hielt, von Rostock-Fans gestürmt, die um sich traten und schlugen. Auch der oben verlinkte Artikel bestätigt diese Version.


Kiko
5. Mai 2014 um 0:15  |  277720

Kleiner Artikel dazu…

Quelle: kicker – Printausgabe (Status: vage)
Welches Spiel treibt Pekarik?

Nach kicker-Informationen war mit Pekarik und dessen bisheriger Berateragentur extratime ein neuer Dreijahresvertrag (Laufzeit bis 2017) final ausverhandelt, der den bis 2015 datierten, aktuellen Kontrakt ablösen sollte und eine deutliche Erhöhung des Salärs vorsah. Sowohl Manager Michael Preetz als auch Finanzchef Ingo Schiller, der ebenfalls an den Gesprächen beteiligt war, gingen fest von der Unterschrift aus – bislang vergeblich. Pekarik hat mittlerweile Roger Wittmann (Rogon) ein Mandat erteilt, seine Belange künftig zu vertreten. Den Kontakt soll Hertha-Profi Änis Ben-Hatira, der ebenfalls von Wittmann beraten wird, vermittelt haben. Wittmann seinerseits unterhält kurze Drähte zu Schalke 04, das händeringend einen Rechtsverteidiger sucht…


kczyk
5. Mai 2014 um 0:23  |  277722

*denkt*
und wieder einmal geht es manchen hier kaum um fussball, wenig um hertha – es geht ihnen um religion.
und so kämpfen sie verbal. sie streiten, wie es immer so ist, jeder nach seiner façon, um das gute – um ausschließlich ihre meinung. ists autorenstolz ?

jeder nach seiner façon:
ausdruck, mit dem man andere meinungen und geschmäcker toleriert, gleichzeitig aber auch kundtut, dass man dieselben nicht teilt.

ursprung ist ein ausspruch vom alten fritz zur religionsfreiheit.


Trikottauscher
5. Mai 2014 um 0:26  |  277724

@ub, 19:21h
Finde sowohl Begründung als auch Konsequenz bzgl. @spanische Rote völlig nachvollziehbar. Schrob neulich schonmal: niemand sollte hier nachhaltig den Blog vergiften ud zerstören dürfen. Das schließt mich ausdrücklich mit ein. Habe auch nicht immer glücklich agiert und habe eine Ermahnung von @ub angenommen. War nie bös gemeint, was ich schrob. Wollte jeweils nur meinen Beitrag dazu leisten, destruktiv motivierten Menschen etwas entgegenzusetzen. Um das Ganze erhalten/beschützen zu helfen. Bin dann punktuell selbst in die ‚Abwärtsspirale‘ geraten. Das tut mir leid. Muss allerdings zu meiner Schande gestehen, dass ich das wieder so machen würde, wenn jemand auftaucht, der sich vornehmlich daran ‚aufgeilt‘, andere zu provozieren.


Dan
5. Mai 2014 um 0:34  |  277726

*denkt*
Wer viermal den Anlauf startet den Blog zu entern und nach und nach in alte zerstörerische Muster verfällt, hat vielleicht andere Motive als mit Bloggern zu kommunizieren.


coconut
5. Mai 2014 um 0:37  |  277729

@Kiko // 5. Mai 2014 um 00:09
Danke für die Info.
Sollte sich da eine neue Baustelle auftun?
Würde ja dann aber wohl erst 2015 der Fall sein. Es sei denn S04 möchte unbedingt Ablöse bezahlen……


Stiller
5. Mai 2014 um 1:01  |  277732

@Kiko // 5. Mai 2014 um 00:15

Wenn das stimmt, dass Pekarik zu Schalke wechseln will und nicht bereit ist den Vertragsentwurf zu den ausgehandelten Konditionen zu unterzeichnen, dann würde ich Pekarik verkaufen und Hoogland von Schalke zu den 1/2 Kosten von Pekarik nehmen. Der ist ablösefrei, kann gut und gerne noch mindestens ein Jahr spielen, flankt besser und ist auch torgefährlicher. Für das verbleibende Geld kann man einen aggressiven Newbee holen, der als Nachfolger aufgebaut werden kann.


pathe
5. Mai 2014 um 1:04  |  277734

Pekarik zu Schalke?
Halte ich für eine Ente. Mit Verlaub: Aber ich halte Pekarik nicht unbedingt für CL-tauglich.
Sollte es doch so kommen, haben wir allerdings ein kleines Problem…


pathe
5. Mai 2014 um 1:05  |  277736

Zu Lusti und WM:
Das wird nix! Leider für Lusti. Gut für uns!
So kann er sich ordentlich auskurieren und in der neuen Saison wieder angreifen. Hoffentlich auf der Sechserposition.


Stiller
5. Mai 2014 um 1:05  |  277737

Daneben hat mE Andreasen keinen neuen Vertrag bei Hannover erhalten und Reinartz (LEV) möchte dort nicht verlängern …


pathe
5. Mai 2014 um 1:06  |  277738

@Stiller // 5. Mai 2014 um 01:01
Eine interessante Variante!


Stiller
5. Mai 2014 um 1:21  |  277744

Und gerade lese ich, dass Cacau auch nicht mehr für den VfB spielen wird; den halte ich für eine ähnliche Option wie damals Voronin – nur viel teamtauglicher.

Sind zwar ne Menge „alter Säcke“ (sie mögen es mir verzeihen), die ich da aufgezählt habe – aber alle können Bundesliga.

Richtig mit jungen Talenten gemixt, könnte das was werden und man hätte im Jahr 2 ihrer Verpflichtung gute Backups …


Derby
5. Mai 2014 um 8:36  |  277836

@stiller

cacau ist gefühlte 60 und hat wieviel Tore geschossen diese Saison?

Andreason hat eine verletzen Akte da ist die von lassoga ein Notizzettel.

BM heute von UB dass die beiden Schweizer nicht kommen werden, was nicht überrascht.

alles andere wird man sehen. meine Favoriten wären erst mal:

plattenhardt, Chandler, Caiubi und die den Sturm noch ein Nürnberger -allerdings lange verletzt – Ginczek

dann spekulieren einige über einen guten polnischen Stürmer der sich jung und gut anhört.

abwarten wer noch kommt und vor allem wer auch von den etablierten noch geht.

BM spekuliert sogar mit Ronny. würde passen nach den Leistungen und dem verdienst.


Plumpe71
5. Mai 2014 um 8:40  |  277838

Falls da was dran ist mit Pekarik, das fände ich auch sehr schade. Wie ich unlängst schrieb, für mich einer der stärksten Transfers und beständigsten Herthaner. Vor allem sehe ich ihn nicht besser, als das was Schalke mit Hoogland und Uchida auf den Aussenpositionen bereits hat.

Ich hoffe , dass man sich mit ihm auf eine Verlängerung verständigen kann, ggf. mit ner Ausstiegsklausel.

Kraft, Pekarik, Brooks, Lusti, Baumi, Cigerci, Hosogai, , das wäre so meine Achse um die ich gerne ein neues Team aufbauen würde, ansonsten sind da derzeit so viele ungeklärte Fragen, was die Zugänge bzw. endgültigen Abgänge betrifft.

Meine persönlichen Streich- bzw. Verkaufskandidaten wären :

Holland, Franz, Kluge, Janker, Ndjeng, Ronny

Als Backup halten würde ich Allagui, Langkamp

Mit 4-5 starken Zugängen sehe ich der neuen Spielzeit gelassen entgegen. Ein sehr guter Knipser, unabhängig von Lasso, zwei sehr spielstarke Aussenbahnspieler und ein LAV.

Dann hätte man schon ein sehr spielstarkes MF. Beim IV bin ich mir unschlüssig, ob da wirklich ein neuer gebraucht wird. Mit Brooks, Langkamp und Lusti wäre man nicht so schlecht aufgestellt, zumal die 6er Positionen mit Cigerci und Hosogai bestückt werden. Die vorrangigsten Probleme sehe ich im Bereich des offensiven Mittelfeldes und da hoffe ich auf gute Lösungen im Sommer.


kraule
5. Mai 2014 um 9:05  |  277848

Guten Morgen.
Realistisch betrachtet, reden wir
von einem Austausch der halben Mannschaft…….

Und gehen davon aus, dass Bessere kommen,
als vorhanden.

Gleichzeitig sind wir uns „einig“,
es könnte sein, es ist nicht viel
Geld vorhanden.

Mal sehen was passiert?!

Nur die Bild träumt fröhlich weiter,
oder weiß sie mehr 😉 :

„….Kommen sollen: Per Skjelbred (26), der vom HSV bisher nur ausgeliehen ist. Dazu: Diego Contento (24/Bayern), Valentin Stocker (25/Basel), Caiuby (25/Ingolstadt), Matthias Ostrzolek (23/Augsburg) und Josip Drmic (21/Nürnberg).

Viel Arbeit für Manager Michael Preetz (46). BILD bleibt dran!

🙂


Ursula
5. Mai 2014 um 9:10  |  277850

Isch habe kein Auto! Isch habe keine Hunde!
Isch habe Goldhamster! Ja und wir halten uns
fit im Laufrad….

…“Hamsterrad“…

Aber zwei Brueder im Geiste, wer ist denn
nun „kreativer“?

Einer benennt mich „Puschi“, der Andere
nennt mich „Muschi“…

Na bravo! Und DIE wollen von mir ernst
genommen werden…!?

Aber keine Angst es gibt keine Replik auf
diese hochgeistigen „Erguesse“, naechtens…


Freddie1
5. Mai 2014 um 9:22  |  277857

Jau, guter Artikel heute von @mey, der uns leider ein paar Illusionen raubt. 😉
aber danke für Klarstellung zu den beiden Schweizer Gerüchten.
@Pekarik
Hoffentlich bleibt er.


Parole Emil
5. Mai 2014 um 10:08  |  277870

Zum Thema Fangewalt.
Es geht auch anders. Beste Choreo die ich seit Langem gesehen habe. 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=mgYbzGT1E0w


Bosingwa
5. Mai 2014 um 10:55  |  277886

Ginczek wäre ein Stürmer, der sehr Lasogga ähnelt.

Aber bei Nürnberg finde ich Kiyotake sehr interessant. Der kann Offensiv alles spielen, vorallem kann er das auch noch ganz gut. Starke Starke Standarts aber wohl schwaches Defensivspiel


Exil-Schorfheider
5. Mai 2014 um 11:08  |  277889

Freddie1 // 5. Mai 2014 um 09:22

„Jau, guter Artikel heute von @mey, der uns leider ein paar Illusionen raubt. ;)“

Uns ja wohl weniger… dafür wird anderswo wieder Tinte ablaufen… 😉

Schöne Darstellung zu den Transfermöglichkeiten, @meyn.
Erdet hoffentlich einige „Träumer“…


Dan
5. Mai 2014 um 11:18  |  277892

So die nächste Saison ist mit 14,06€ pro Spiel gesichert. Und das mit freiem Blick und nicht wie in Bremen.

https://www.flickr.com/photos/75799042@N04/13925531697/in/photostream/


Freddie1
5. Mai 2014 um 11:23  |  277893

@dan

Hatte mir schon Sorgen gemacht, dass du deine DK noch nicht hast 😉

Dein Wiesenhoffoto ist echt ne Frechheit.
Insbesondere bei den Preisen, die die aufrufen.


fg
5. Mai 2014 um 11:25  |  277894

Tja…das wird wohl noch ein ganz schönes Geduldsspiel bis wir ansatzweisen wissen wie der Kader aussieht 🙁


miko
5. Mai 2014 um 11:54  |  277901

Selbst, wenn man davon ausgeht, dass Hertha die 10 Mio in vollem Umfang in Transfers reinvestiert, kommen Spieler mit einer Ablöse von 5 Mio nicht in Frage. Die ganz großen Namen (wie z.B. Stocker) fallen damit raus.

Ich fände es auch gut, wenn Hertha auch im Winter noch ein wenig Handlungsspielraum hätte, um notfalls nachlegen zu können.


backstreets29
5. Mai 2014 um 12:00  |  277902

Da können Luhu und Preetz wieder ihr Geschick in Transferfragen bweisen.
Letzes Mal hat das ja gut geklappt.

Können die Blogdaddies was zu Pekarik sagen? 😉


teddieber
5. Mai 2014 um 12:05  |  277906

Dan // 5. Mai 2014 um 11:18

Dabei war Bremen mal eine Reise wert, doch bei solch einer Aussicht muss man nicht mehr hin.


etebeer
5. Mai 2014 um 12:09  |  277910

Tapp, tapp,tapp immer im Kreis laufend, tapp, tapp, tapp, tigern, diese innere Unruhe, brrrrrrr.

Ein sehr guter realistischer Bericht in der Mopo,
ABER,
wer kommt denn nun zu Hertha Herr Meyn ?
Tapp, tapp,tapp…………..


backstreets29
5. Mai 2014 um 12:11  |  277911

@etebeer

Stand doch schon in der BILD, dass Caiuby, Stocker und Drmic kommen.
Reicht dir das etwa nicht?

David Luiz hat sich noch Bedenkzeit erbeten 😀


Dan
5. Mai 2014 um 12:18  |  277914

@teddieber // 5. Mai 2014 um 12:05

Wir hatten vor und nach dem Spiel viel Spaß mit Herthanern und Bremern.

Eigentlich sind wir auch nur ein wenig sauer auf Hertha BSC, dass es keinen Hinweis auf diese Sichtbehinderung gab. Für den Preis können die nichts, aber die Gitter gab es ja wohl nicht erst seit Samstag.

Und sicherheitstechnisch kann das auch nicht wirklich ok sein, denn wenn hinter uns ein Feuer ausbricht, gibt es keine Fluchtmöglichkeit.


etebeer
5. Mai 2014 um 12:24  |  277918

@backstreets29
ich träume doch nicht, ich bin nur ungeduldig, 😆


fg
5. Mai 2014 um 12:35  |  277923

So Preetz jetzt hier…äh…MACH!


jenseits
5. Mai 2014 um 12:43  |  277926

Rudnevs kehrt laut kicker zum HSV zurück. Dann hat der HSV ihn genau in dem Zeitraum verliehen, als er ihn im Kampf um den Klassenerhalt hätte brauchen können.

Huszti liebäugelt überigens mit einem Wechsel zu einem größeren Verein und hat nur noch Vertrag bis 2015. 😉


Dan
5. Mai 2014 um 12:44  |  277927

@Derby

Nicht schlecht aber auch nicht gut.

„Das Überraschungsteam der Hinrunde ist in der Rückrunde auf Normalmaß geschrumpft.“

Ich finde diesen Satz top aber diese Tatsache wird eben als schlechte Nachricht verkauft.

Wäre die Saison andersherum verlaufen, dann würden jetzt alle jubelnd tanzen und keiner von einer miesen Hinrunde reden, sondern von einer grandiosen Rückrunde.

Würde dann der „Abschwung“ erst in der Hinrunde 14/15 beginnen?

Käme dann die Einsicht über den wahren Leistungsstand zu spät?

Auch wenn es mir wohl als typischen bw Brillenträger ausgelegt wird, so rum ist es mir lieber gewesen, denn für die Analyse der Schwächen und den Spielerbedarf ist der Verlauf meines Erachtens hilfreicher.


Blauer Mahlzeit
5. Mai 2014 um 12:46  |  277928

fg // 5. Mai 2014 um 11:25
Tja…das wird wohl noch ein ganz schönes Geduldsspiel, bis wir ansatzweise wissen wie der Kader aussieht

Genauso sieht’s derzeit aus. Und wie vertreiben wir uns die Zeit hier im Blog während des Geduldspiels?

– Buchstabensuppe
– Hamsterräder für Absurdistan
– Tippspiele
– Vorschläge zur finalen Lösung der Fanfrage
– Rezeptetausch für Whiskey u.a. Gebräu

Weitere Vorschläge sind jederzeit erbeten.

The Dubliners – Whiskey In The Jar


Blauer Montag
5. Mai 2014 um 12:48  |  277929

fg // 5. Mai 2014 um 11:25
Tja…das wird wohl noch ein ganz schönes Geduldsspiel bis wir ansatzweisen wissen wie der Kader aussieht

Genauso sieht’s derzeit aus. Und wie vertreiben wir uns die Zeit hier im Blog während des Geduldspiels?

– Buchstabensuppe
– Hamsterräder für Absurdistan
– Tippspiele
– Vorschläge zur finalen Lösung der Fanfrage
– Rezeptetausch für Whiskey u.a. Gebräu


The Dubliners – Whiskey In The Jar


Blauer Montag
5. Mai 2014 um 12:52  |  277931

Nein Danke Uwe. 😳
Der Kommentar um 12:46 Uhr ist redundant. Ich habe schussligerweise meinen eigenen Nick falsch geschrieben. Tschulligung …..


jenseits
5. Mai 2014 um 13:15  |  277937

Die kicker-Noten:

Kraft (3)
Pekarik (3,5)
S. Langkamp (3)
Brooks (3,5)
J. van den Bergh (4,5)
Hosogai (5)
M. Ndjeng (3,5)
Skjelbred (3)
Ronny (3,5)
Allagui (4)
Ramos (5)

Mukhtar (4)
Wagner (4)

Schiri 4,5

Spielnote 3,5


etebeer
5. Mai 2014 um 13:17  |  277939

Mahlzeit @Blauer 😉

Moin oder Mahlzeit passen doch zusammen.
http://www.youtube.com/watch?v=HCTJeT2i9QU


5. Mai 2014 um 13:21  |  277940

mit diesen Noten( Kicker) kann ich deutlich mehr anfangen, als mit den Gefühlsausbrüchen gestern..Hosogai hatte ich anders gesehen, aber da kam mir wohl wirklich Chemie mit in den Blick..


coconut
5. Mai 2014 um 13:29  |  277945

@Dan // 5. Mai 2014 um 12:44

Wäre die Saison andersherum verlaufen, dann würden jetzt alle jubelnd tanzen und keiner von einer miesen Hinrunde reden, sondern von einer grandiosen Rückrunde.

Was doch aber auch völlig logisch wäre, angesichts einer positiven Entwicklung.
Ich bin mir sogar sicher, das der Trainer dann auch deutlich zufriedener wäre (positive Entwicklung.

So aber ist es eine negative Entwicklung, die einiges an Fragen aufwirft.

Klar, für uns Fans war das so herum deutlich entspannter, als wenn wir die Hinrunde auf Platz 17 beendet hätten…. 😉


Dan
5. Mai 2014 um 13:37  |  277949

@coconut // 5. Mai 2014 um 13:29

Du reißt den Satz aber heraus, denn er war ja das „Vorspiel“ für die Aussage / Fragestellung: „Jetzt die Krise und reagieren´, als in der Hinrunde 14/15 und erst in der Winterpause personell nachzujustieren.“


fg
5. Mai 2014 um 13:41  |  277950

Tach Blauer Montag!
Gute Vorschläge…
Spätestens ab der WM werden wir es ja wahrscheinlich schaffen, mal vier Wochen ohne Hertha und Gerüchte auszukommen. Aber danach…?


5. Mai 2014 um 13:47  |  277953

ich verstehe nur nicht, warum wir um des Kaisers Bart permanent diskutieren? Es ist doch ganz offensichtlich, dass niemand mit der RR zufrieden sein kann, dass Fragen aufgeworfen wurden. jeder hat, mit unterschiedlichen Gewichtungen, die Probleme erkannt. Und ich vermute stark: allen voran,mdie Verantwortlichen..Dass eins der größten Probleme , der Ersatz für Ramos ( der, der Hinrunde..) ist , ist wohl JEDEM klar. das ist doch unbestritten? Dass die fehlende Durchschlagskraft vor allem auch eine Folge der mangelnden Präzision im letzten Spielanschnitt ist auch. Und dies wiederum wirft die Frage nach der Qualität auf: der linke Flügel ist komplett lahm geworden. Die rechte Flanke wurde eher als problematisch angesehen..einzig Allagui erfüllte halbwegs die Erwartungen. Ohne völlig überzeugen zu können. Ohne ein gefährliches Flügelspiel macht ein auf Umschalten und Gegenpressing angelegtes Spiel aber keinen Sinn. Auch hier wurde durch Ronny ( ÄBH) und eben die langfristige Verletzung Baumis, einiges an Qualität ( etwas unerwartet) genommen, Dass wir im ersten Aufbausrittel schon Zeit und Qualität verloren haben, liegt vor allen anderen Dingen an den extrem langen Ausfall Lustis. auch hier muss man, nach den Erfahrungen der letzten Jahre, vorsorgen, denn Lusti s Verletzungsanfälligkeit ist unberechenbar.
All das und einiges mehr, wissen doch die allermeisten?


del Piero
5. Mai 2014 um 13:49  |  277955

@fg 13:41
„Spätestens ab der WM werden wir es ja wahrscheinlich schaffen, mal vier Wochen ohne Hertha und Gerüchte auszukommen“

Waaaas, ich habe jetzt schon Vorvorentzug 😉


Traumtänzer
5. Mai 2014 um 13:52  |  277957

Und wisst Ihr was? Ich habe mir gerade die Dauerkarte für die neue Saison gekauft. Ist das jetzt mal ein Statement oder ist das ein Statement?! 🙂


5. Mai 2014 um 13:55  |  277958

..liegt das daran, das es ( mir) so erscheint, als würden einige in Panik verfallen, in schwärzesten Pessimismus? Als gäbe es jetzt keine Phase der Neustrukturierung?Enttäuschung, Wut, Angst, Erwartung..unterm Strich: fehlendes Vertrauen/ hohe Erwartungen ( im Tagesspiegel fordert ein Forist Hertha auf, über den “ ablösefreien Hunt“ nachzudenken..( ok, Blödheit ist auch manchmal dabei..).
Ich habe dieses Jahr dieses Vertrauen. Weil Luhukay und sein Team und auch Preetz in den letzten 20 Monaten dazu Anlaß gaben- also: vielleicht sind die Optimisten nicht blind oder unkritisch, sondern nur etwas gelassener..?


Dan
5. Mai 2014 um 13:56  |  277960

@Traumtänzer // 5. Mai 2014 um 13:52

Wenn Du Deine DK schon mal mit 1.000 € per Justpay aufgeladen hättest, dann wäre das mal ein Statement. 😉


Dan
5. Mai 2014 um 14:00  |  277962

@apollinaris // 5. Mai 2014 um 13:55

Quatsch, wir sind doch nur vereinsgetreue blauweiße Lemminge.


5. Mai 2014 um 14:00  |  277963

In deed E.T. Beer 😎

Evry body,
needs somebody …. 😆

Mir fällt dabei gleich noch ein Geduldsspiel ein:
Real Speeddating für immerherthauser.
Der jeweils erstgenannte User hat Heimrecht und Berichtspflicht über den Verlauf des Dates hier anschließend im Blog.
– steht für „datet“. Für die erste Runde habe ich folgende Dates ausgelost:
Dan – Stiller
kamikater – fg
Blauer Montag – pathe
HerthaRalf – Silvia Sahneschnitte
Exil-Schorfheider – etebeer
Backstreets29 – jenseits
teddieber – kczyk
derby – miko
Freddie1 – Bosingwa
pax.klm – Bolly
cameo – monitor
fechibaby – Traumtänzer
kraule – ursula

😛


5. Mai 2014 um 14:06  |  277966

@ dan: 😎


Traumtänzer
5. Mai 2014 um 14:07  |  277968

Der @Dan nun wieder… 1.000 Euro… das reicht doch gerade mal für zwei Bratwürste und ein Bier! 😉


Dan
5. Mai 2014 um 14:08  |  277970

@BM

Da sind ja paar Death – bzw. Cage Matches drunter. 😉


Dan
5. Mai 2014 um 14:10  |  277972

@Traumtänzer // 5. Mai 2014 um 14:07

Ich wollte ja nicht angeben. Ich habe schon die Ablösesumme von Hunt drauf buchen lassen. 😉


Freddie1
5. Mai 2014 um 14:17  |  277973

@dan

Die Ablöse ist ja nicht sooo schwer 😉


Dan
5. Mai 2014 um 14:21  |  277974

PssssT


jenseits
5. Mai 2014 um 14:26  |  277975

@apo

Warum ist der Vorschlag mit Hunt so blöd? Nicht, dass ich ihn nun in Betracht gezogen hätte, aber so vollkommen abwegig ist der doch nicht, oder? Keine rhetorische, sondern ernst gemeinte Frage, die gerne auch jemand anderes beantworten darf – es scheint ja auf der Hunt zu liegen, dass er nicht in Frage kommt. 😉


5. Mai 2014 um 14:31  |  277978

äh ja, nun jenseits, es soll mir recht sein, sofern Hertha dadurch nicht auf den Hunt kommt …. 😎

http://www.youtube.com/watch?v=Kx6Q0Etk2Rg


5. Mai 2014 um 14:33  |  277980

Andererseits sollen auch hier bei immerhertha erfahrene Hundeführer unterwegs sein.


etebeer
5. Mai 2014 um 14:36  |  277981

verspricht spannende „Paarungen“ @BM 😆

Slomka rechnet für Mainz mit dem Comeback des verletzten Stürmers Lasogga. Er wird diese Woche wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.
Hoffentlich bekommen wir keinen Sportinvaliden zurück. 🙁


coconut
5. Mai 2014 um 14:42  |  277983

@Dan // 5. Mai 2014 um 13:37
Nein, ich wollte das keinesfalls aus dem Zugsamenhang reißen. Sondern nur darauf verweisen, das es doch völlig normal ist.
Hätte es eine Leistungssteigerung gegeben, würde man sich auch auf Seiten des Vereins ganz sicher nicht so sehr genötigt sehen, da Qualitativ deutlich nachlegen zu müssen. Ob das nun besser oder schlechter wäre/ist bleibt eine fiktive Frage, die sich nicht beantworten lässt.
Denn bei einem weiteren erfolgreichen Verlauf, hätte, hätte Fahrradkette…..
Anders gesagt:
Sinnloses hätte, wäre, wenn……
Denn es wird sich nie irgendetwas davon beweisen lassen. Da steht die Realität dagegen. Eben auch gegen Deine Variante, das dann später diese Krise uns zu einem noch ungünstigeren Zeitpunkt hätte erwischen können…
Ein Krise ist ja kein Naturgesetz, welches unausweichlich eintrifft…. 😉

@apollinaris // 5. Mai 2014 um 13:55
Keine Ahnung, warum du meinst, hier derart herum poltern zu müssen?
Keiner hat doch heute hier irgendetwas schwarz gemalt?!? Oder habe ich etwas nicht gelesen? :roll:

Das die Probleme, die ja nun auch von der Trainerseite her deutlich angesprochen werden, sich mit denen decken, die hier schon länger diskutiert wurden, ist doch nicht so verwunderlich.
Auch die (mögliche) Auswirkung einer eher verkorksten RR wird vom Trainer durchaus wahrgenommen.
Aber wie ich schon mal schrieb:
Muss ja nicht so sein.
Denn gelingt ein guter Start in die kommende Saison, ist alles Tuti und keiner wird je wieder einen Gedanken an diese schwache RR verschwenden.
Misslingt der Start, wird sich diese RR in die Köpfe der Spieler (und nicht nur in deren…) schleichen und dann könnte es problematisch werden.

Das hat doch nichts mit Schwarzmalerei zu tun.


fg
5. Mai 2014 um 14:46  |  277984

@jenseits: wenn ich antworten darf:

Welche Gründe könnte es für Hunt geben, zu Hertha zu kommen? Eine andere Stadt kann er noch nach seiner Karriere kennen lernen, aber sportlich sehe ich die beiden Clubs leider auf Augenhöhe. Ich denke, er will lieber noch einen Vertrag bei einem sportlich und finanziell attraktiveren Verein.


Exil-Schorfheider
5. Mai 2014 um 14:47  |  277985

@jenseits

Blöd würde ich diesen Vorschlag nun nicht nennen, sondern eher unrealistisch.
Der Spieler war bisher einer der Top-Verdiener bei Bremen (2,6 Mio p.a.) und Bremen bereit, das auch weiterhin zu zahlen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das auch nur ansatzweise bei uns machbar wäre, ohne das Gehaltsgefüge zu sprengen.


jenseits
5. Mai 2014 um 14:50  |  277986

@fg und @Exil

Verstehe, ist also ganz einfach zu teuer, eine zu hoch hängende Traube. Vielen Dank für Eure Antworten. 2,6 Mio Gehalt ist ja der reine Wahnsinn. Hätte ich nicht für möglich gehalten.


teddieber
5. Mai 2014 um 14:56  |  277988

Was für Paarungen @BM
Da kam mir der Song von Queen in den Sinn. 😀
http://www.youtube.com/watch?v=3p4MZJsexEs

@etebeer
wenn man sich den Heilungsprozess von Lusti anguckt und das mit PML vergleicht wird mir auch bange. Habe aber zweifel das PML überhaupt noch mal für Hertha antritt.


del Piero
5. Mai 2014 um 15:05  |  277990

@BM 14:00
Und die Kosten? Wer übernimmt die Kosten?
Für mich hast Du übrigens kein Date vorgesehen 🙁
Dann treff ich mich halt mit Spritti dem spanischen Unioner Thema:
Na was wohl, Ronny 😉


del Piero
5. Mai 2014 um 15:11  |  277993

@Apo 13:55
Ich möchte Dir beipflichten, von wegen Vertrauen und so. Allerdings kann ich auch sehr gut verstehen, dass die „traumatischen Erlebnisse“ der letzten Jahre tiefenpsychologische Narben hinterlassen hat.
Man kanns auch einfach sagen:“ Die Angst sitzt halt bei jedem unterschielich tief“.
Und was alles passieren kann erlebe ich gerade bei meinem Glubberer, welcher sich auch nicht hat träumen lassen, dass es schon wiedermal in Liga2 geht.


del Piero
5. Mai 2014 um 15:14  |  277996

@Traumtänzer 13:52
Nun ein Statement wäre es gewesen, wenn Du noch geschickt eingeflochten hättest das Du die DK sonst immer erst auf den letzten Drücker kaufst. 😆


Dan
5. Mai 2014 um 15:21  |  277999

@coconut // 5. Mai 2014 um 14:42

„Das hat doch nichts mit Schwarzmalerei zu tun.“

Aber auch nichts mit hellseherischen Fähigkeiten. 😉
——-
Es geht mir ja nicht die Fahrradkette, sondern eigentlich um das Wellenbad und die dann anscheinenden mitgehenden Gefühlen.

Beispiel:
Nach der Zweitligasaison gab es etliche Stimmen die von bundesligauntauglichen Kader und Spielweise sprachen/schrieben. Auch zu Beginn der Sasison hatte sich das wenig gebessert, weil man „nur“ J-Lu Jünger und Bankdrücker holte.
Baumjohann war höchstens ein Lichtblick.

Dann legt man mit teilweise attraktiven Fußball eine 28 Punkte Hinrunde hin und nichts war mehr von Bundesligauntauglichkeit zu lesen, sondern von Europa. Ein zwei Spieler im Winter holen und Europa sichern dann ggf. Platz 4 angreifen.

Eine Rückrunde später sind wir wieder an der Grenze von bundesligauntauglich und Abstiegskandidat #1.

Ohne Frage ist der Ramos der Hinrunde ein herber Verlust, aber der RR-Ramos?

War Ramos nun so gut, weil das ganze Team gut war und ist Ramos doch nicht der unersetzliche Überflieger wenn das Team „versagt“.

Will sagen, man hat Angst vor einer Saison, obwohl das Team zwei Gesichter zeigte, genau wie Ramos den man bisher als einzigen Leistungsträger verliert.

Es gibt bisher keinen Neuzugang. Ok wir wissen, dass es wohl kaum Hochkaräter werden und die Qualität eher in der Breite verstärkt wird als in der Spitze.

Es wird also wieder ein Kampf um den Klassenerhalt. Wahrscheinlich sehen zu 99,9% aller Blogger das so und schreiben dies in unterschiedlichen weiß, schwarz oder Grautönen.

Nur die jetzigen / heutigen „Magenschmerzen“ einiger verstehe ich nicht. Es ist Fußball. Das kann nach hinten los gehen, oder nach vorn „wie Schmidts Katze“ oder dahinplätschern wie eine kleine Quelle.

Aber „Bauchschmerzen“ heute? Das kann doch nur ein sehr nervöser Magen sein. 😉


kraule
5. Mai 2014 um 15:29  |  278001

Sehr kreativ @BM 😉


Schneckebsc
5. Mai 2014 um 15:30  |  278002

@all
Falls noch Bedarf, es gibt schon wieder über Eventim oder im Hertha Online Shop Karten für Dortmund!!!


etebeer
5. Mai 2014 um 15:33  |  278003

@ teddieber Verstehe deine Skepsis.
Bin auch ganz hin und her bei Lasso,
hoffe aber das er nicht nur bis 2015 bleibt.

Wir haben zu wenig von diesen Typen die die Ärmel hochkrempeln (Niemeyer)

Ich hätte mir auch eine bessere RR gewünscht
da passte nicht viel zusammen.
Jetzt weiß aber auch jeder wie schnell so eine Abwärtsspirale funktioniert.
Wichtig ist Stärken und Schwächen sind erkannt.
Jetzt müssen Preetz und Luhukay nicht nur die Start-Schalter für die nächste Saison finden, sie müssen auch so gut funktionieren.
Viel Erfolg und Glück dabei.


backstreets29
5. Mai 2014 um 15:40  |  278004

@apo

Ick ja mal wieder sowas von bei dir 😉

@Baluer Montag

Sollen Real-Life-Face-to-Face Treffen werden? Oder Telefonate, Skypes, or what?

Falls Real-Life-Face-to-Face Treffen, darf sich jenseits einen Biergarte im Umkreis von 50 Kilometer von 80538 aussuchen
Das Bier geht auf mich

Ansonsten: Interessante Paarungen…….manch eine taugt ja beinahe zu einem MTV Celebrity Death Match…….falls das noch einer kennt 😉


coconut
5. Mai 2014 um 15:52  |  278006

@Dan // 5. Mai 2014 um 15:21
Na zum Glück hat keiner Hellseherische Fähigkeiten.
ich vermisse diese nicht….. 😉

Wenn zB. ich von „Bauchgrummeln“ schreibe, dann nur, weil ich mir der Schwere der Aufgabe für die Verantwortlichen bewusst bin. Denn so „roasarot“ sind unsere Finanzen dann auch wieder nicht.

Das mit Ramos ist so eine Frage wie mit dem Huhn und dem Ei……
Ganz sicher tut sich ein Spieler leichter zu glänzen, wenn alles um ihn herum nahezu perfekt funktioniert. Das gilt aber für nahezu jeden Spieler auf dieser Welt.

Ansonsten rührst du eine ganze Menge zusammen….
Viele Meinungen geben noch lange keinen gut schmeckenden Brei…. 😉

Ich habe zB. nie von „Europa“ fabuliert.
(Nur mal scherzhaft angemerkt, dann bitte gleich CL, weil es da wenigstens richtig viel Geld zu verdienen gibt). Wohl aber angemahnt, das es spielerisch in der 2.Liga oft sehr mau aussah. Das da durchaus nicht unberechtigte Zweifel an der Erstliga Tauglichkeit vorhanden waren, zeigt doch gerade diese RR. Derzeit spielt diese Mannschaft (ohne die bis dahin noch nicht bekannten Zugänge im letzten Sommer) so, wie es in der 2.Liga Saison befürchtet wurde.

Denn sind wir doch mal ehrlich:
Keiner von uns hatte der Mannschaft eine derart fulminante Hinrunde zugetraut. Im besten Fall hoffte man „gut mithalten zu können“.
Selbst als der Trainer uns mit 6-8 Mannschaft auf Augenhöhe sah, wurden da auch von den Optimisten Zweifel geäußert, ob das wohl realistisch sei.
Geirrt haben sich letztlich alle. Denn am Ende werden wir wohl 10ter bleiben und somit vor 8 weiteren Mannschaften diese Saison beenden…..
Drum merke:
Auch Götter (=Trainer) können sich irren….. 😆

Es wird auf jeden Fall wieder eine spannende Transferperiode. Ich hoffe ja, das wir wieder möglichst früh den Kader zusammen haben. Damit sich alle gut einspielen können.


fg
5. Mai 2014 um 15:54  |  278008

Also ich glaube Kami und ich hätten einen netten und interessanten Abend.


Exil-Schorfheider
5. Mai 2014 um 15:56  |  278009

backstreets29 // 5. Mai 2014 um 15:40

„Ansonsten: Interessante Paarungen…….manch eine taugt ja beinahe zu einem MTV Celebrity Death Match…….falls das noch einer kennt ;-)“

Natürlich!

Mein Favorit:

http://www.youtube.com/watch?v=1kgUGo5wR0s

😆


jenseits
5. Mai 2014 um 16:01  |  278010

@backstreets29 // 5. Mai 2014 um 15:40

Obacht, darauf komme ich dann eventuell zurück! Familie wohnt wahrscheinlich keine 2 Kilometer entfernt. 😉


backstreets29
5. Mai 2014 um 16:02  |  278013

@Exil

*sign* 😉


Dan
5. Mai 2014 um 16:05  |  278014

@coconut // 5. Mai 2014 um 15:52

Provokant gefragt:

„Was man sich nicht vorstellen kann und dann aber doch passiert ist, ist im Fußball für eine Prognose untauglicher, als das was man sich vorstellten kann und dann auch eintritt, nach dem das Unvorstellbare eingetreten ist? 😉


Blauer Montag
5. Mai 2014 um 16:09  |  278015

backstreets29 // 5. Mai 2014 um 15:40 Uhr
Balu – den kenn ich noch von früher 😆

http://www.youtube.com/watch?v=vaSlDrKB114


5. Mai 2014 um 16:10  |  278016

@ coco: es war eigentlich ein komplett versöhnlich gemeinter Text 🙁
@ jenseits: Hunt ist weit weg von unserer Gehaltsklasse.
– und: Warum sollte Hunt von Bremen freiwillig gehen und dann zu Hertha wechseln?


backstreets29
5. Mai 2014 um 16:12  |  278018

@jenseits

jederzeit


5. Mai 2014 um 16:17  |  278020

Mir gefällt auch
Celebrity Deathmatch Ozzy Osbourne vs Elton John
http://www.youtube.com/watch?v=EU4q6-Lwx-s


coconut
5. Mai 2014 um 16:19  |  278021

@Dan // 5. Mai 2014 um 16:05
Nein.
Alles ist möglich. Na gut fast alles….. 😉


5. Mai 2014 um 16:19  |  278022

Jepp b@ckstreets29 und j@nseits // 5. Mai 2014 um 16:12. Ich dachte an real dates.


jenseits
5. Mai 2014 um 16:21  |  278024

@apollinaris // 5. Mai 2014 um 16:10

Ich war in Unkenntnis über seine Gehaltshöhe, hätte sie mindestens ne halbe Mio niedriger eingeschätzt. Außerdem wurden hier schon Transferüberlegungen über Spieler ganz anderen Kalibers angestellt, da kam mir der Vorschlag mit Hunt vergleichsweise moderat vor.


jenseits
5. Mai 2014 um 16:22  |  278025

@backs

Vielen Dank!

@Blauer Montag kurbelt mit seiner Spielerei sogar die Tourismusbranche an. 🙂


backstreets29
5. Mai 2014 um 16:33  |  278029

@jenseits

Sag Bescheid, dann mach ich ein nettes Plätzchen im Augustiner klar 😉


coconut
5. Mai 2014 um 16:37  |  278030

@apollinaris // 5. Mai 2014 um 16:10
Wir müssen unseren „Chemiekurs“ auffrischen…. 😉

@jenseits
Den Hunt hatte ich auch kurz angedacht. Aber, der will wohl eh nach England, wenn ich mich nicht irre. Also wohl nicht nur finanziell leider unrealistisch.
Ich wäre ja schon froh, wenn wir „Kaliber“ wie BMG angeln könnten (Traore, Hahn usw.). Selbst das erscheint derzeit nicht möglich zu sein. Die überdurchschnittlich guten Spieler wechseln eher zu überdurchschnittlich guten Vereinen, wo halt die Chance auf internationale Teilnahme deutlich höher ist, als zur Zeit bei uns.


5. Mai 2014 um 16:37  |  278031

Tschulligung del Piero // 5. Mai 2014 um 15:05 Uhr. Das ging mir bereits auf dem Heimweg durch den Kopf. „BM, du hast bestimmt noch jemand vergessen. Shit.“ Na, solange mir nicht andere Dinge durch den Kopf knallen, ist noch alles im blauweißen Bereich. :roll: Jetzt habe ich auch die letzten Kugeln in der Lostrommel gefunden (Sp. Note war nicht mehr drin) und noch weitere Dates wie folgt gezogen.

del Piero – King for a day, voll for a lifetime
Tunnfisch – HerthaBarca
b.b. – coconut
Herthas Seuchenvojel – plumpe71
Trikottauscher – bama286
sunny1703 – sarinsaron
Inari – apollinaris


5. Mai 2014 um 16:39  |  278032

Yeahaw jenseits // 5. Mai 2014 um 16:22 Uhr 😀
Berlin ist die TOP 3 Destination in Europas Tourismus.


jenseits
5. Mai 2014 um 16:46  |  278034

@Blauer Montag

Bei Deiner Ziehung war doch eh kein Notar zugegen…

Nichtsdestotrotz bin ich mit meinem Los, das mich in netter Gesellschaft vielleicht mal wieder in den Augustiner führt, sehr zufrieden (wir ImmerHerthanerInnen sind überall). 😉


jenseits
5. Mai 2014 um 16:53  |  278036

Außerdem, @Blauer Montag, hast Du es Dir als Erstgenannten mit @pathe sehr einfach gemacht und z.B. @hurdie am Genfer See gar nicht berücksichtigt.


5. Mai 2014 um 16:57  |  278038

del Piero // 5. Mai 2014 um 15:11

……Allerdings kann ich auch sehr gut verstehen, dass die “traumatischen Erlebnisse” der letzten Jahre tiefenpsychologische Narben hinterlassen hat.
Man kanns auch einfach sagen:” Die Angst sitzt halt bei jedem unterschiedlich tief”.

del Piero,
ich wage sogar die These, die Angst sitzt spätestens seit Düsseldorf 2012 in jedem Herthaner drin. Aber du glaubst doch nicht, dass in der Macho-Fußballfan-Kultur offen und ehrlich, sachlich und ohne Hysterie über diese Ängste geredet wird. Alles, nur das nicht.


5. Mai 2014 um 17:03  |  278040

Wie mann’s macht, isses verkehrt Jenseits. 🙁
Da ich el@ine und moogli auch vergessen habe, ziehe ich als letzte Dates
hurdiegerdie – elaine
moogli – Herthaber.
Punkt.
Ende der heutigen Ziehung.

Die nächste Ziehung findet dann am 28. Mai statt unter deiner notariellen Aufsicht. 😉


Kamikater
5. Mai 2014 um 17:09  |  278042

fg // 5. Mai 2014 um 15:54
„Also ich glaube Kami und ich hätten einen netten und interessanten Abend.“

Absolut! 🙂


Bolly
5. Mai 2014 um 17:14  |  278046

Schlage dann noch eine der wichtigsten Paarungen Hertha1892-Catro vor 😎 Würden mir fehlen, auch wenn ich hinter dem ganzen noch nicht so richtig…


del Piero
5. Mai 2014 um 17:15  |  278047

@Coco 16:37 + @All
Seh ich auch so. Die Überdurchschnittlichen gehen woanders hin und sind auch zu teuer.
Also bleibt eben nur die zu entdecken, welche später „Überdurchschnittlich“werden.
Ein Hahn, Drimic oder Traore kannte ja vor 1-2 Jahren auch keiner (naja Traore wir schon)
Und auch die großen können und wollen nicht alle halten, zumal wenn diese auf Grund zu weniger Spielmöglichkeiten selber weg wollen.
Ein wesentlicher Grund des Einstiegs für KKR ist, dass der Marktwert Herthas steigt auch und gerade mittels Entwicklung von Jungen Spielern. Das meinst aber nicht ausschließlich die des eigenen Nachwuchses.
Das jedenfalls traut man der Führung von Hertha zu und ich „kleines Licht“ teile diese Zuversicht.


del Piero
5. Mai 2014 um 17:17  |  278048

@BM
Nichts gegen @King als Date. Aber eigentlich hätte ich doch lieber eine Frau zum daten 🙁 😉


5. Mai 2014 um 17:22  |  278050

Tja, dann frage kr@ule, ob er sein Date mit dir tauschen möchte del Piero. Oder warte bis zur nächsten Ziehung. 😉


5. Mai 2014 um 17:24  |  278054

@bm

ok, aber wer ist das?
moogli – Herthaber???


jenseits
5. Mai 2014 um 17:31  |  278056

Für diese Saison hatte ich keine Bedenken, dass Hertha die Klasse halten wird.

Aber ich kann die Sorgen betreffs der nächsten Saison verstehen. Vor allem, weil uns der Hinrunden-Ramos verlässt und wir trotz kkr (noch) nicht in der Lage sein werden, uns auch nur annähernd wie beispielsweise Gladbach (und auch weitere, in den letzten Jahren konstant in der ersten Liga spielende Vereine) verstärken zu können.

Vieles ist heutzutage von Glück und Zufall abhängig. Zwei Drittel der Liga kämpfen um den Klassenerhalt. Dabei spielt natürlich der Trainer eine Rolle, das Scouting usw. Vielleicht reicht manchmal ein falscher Spielertransfer, um schlechte Stimmung zu machen, Querelen und Zwist in den Verein/die Mannschaft zu tragen; Verletztenpech und nicht den Erwartungen entsprechende Entwicklungen des Nachwuchses tun ein Übriges. Hertha muss wenigstens ein My besser und glücklicher sein als drei andere Vereine der Bundesliga.

Ich vertraue erstmal weiterhin auf ein glückliches Händchen von Preetz und Luhukay. Schade, wurde letztes Jahr um diese Zeit nicht bereits der erste Transfer vermeldet? Ein bisschen ungeduldig bin ich auch. 😉


coconut
5. Mai 2014 um 17:33  |  278057

@del Piero // 5. Mai 2014 um 17:15
Ich rechne wieder mit 1-2 Spielern die auf Leihbasis zu uns kommen könnten.
Denn nur darauf zu hoffen, immer wieder mal ein „großes Los“ bei bisher eher unbekannten zu finden, wäre zu gewagt. Da muss auch „bekannte“ Substanz her.

Wie gesagt:
Das wird nicht einfach, denn die Konkurrenz ist groß.


coconut
5. Mai 2014 um 17:36  |  278060

@jenseits // 5. Mai 2014 um 17:31
Der erste Transfer steht doch schon fest….. 😉


kczyk
5. Mai 2014 um 17:36  |  278061

*denk*
@del Piero – einfach mit nüscht zufrieden.
eine frau zum daten – und alle 10 minuten sind ein kompliment erforderlich. das garantiert doch nur spannung bis zum abwinken.


5. Mai 2014 um 17:41  |  278062

moogli // 5. Mai 2014 um 17:24 Uhr
Ich kann hier blogöffentlich keine Personenbeschreibung verfassen.

el@ine, Jutta, Uwe Bremer und andere hier kennen Herthaber persönlich und können dich bei deinem nächsten Besuch auf dem Schencke mit ihm bekannt machen.


5. Mai 2014 um 17:43  |  278063

Mein weiterer Hinweis für alle.

Ihr seid doch nicht auf meine Ziehung allein angewiesen. Ihr könnt auch jederzeit andere User selbst daten. 💡


b.b.
5. Mai 2014 um 17:46  |  278065

@coconut, wann biste denn wieder mal in der Hauptstadt? Gerne gebe ich auch meiner Sporty die „Sporen“, wenn sie den wieder läuft. Hat mich ja gerade am WE ein bisschen im Stich gelassen und nun steht sie in der Werkstatt. Freu mich auf die Bekanntschaft. Gruß b.b.


5. Mai 2014 um 17:48  |  278066

coconut // 5. Mai 2014 um 17:36
…..
Der erste Transfer steht doch schon fest….. 😉

Ei der Dotter, wer ist es denn?


jenseits
5. Mai 2014 um 17:49  |  278068

@kczyk // 5. Mai 2014 um 17:36

Der Kelch scheint ja an Dir vorübergegangen zu sein. 😉

@coconut

Das zählt doch nicht. 😉


5. Mai 2014 um 17:53  |  278069

Saison-Aus für Ronny: Hertha-Profi erleidet Syndesmoseband-Anriss

Berlin (dpa) – Hertha BSC muss im letzten Spiel der aktuellen Saison auf Mittelfeldspieler Ronny verzichten. Der Brasilianer hat sich bei der 0:2-Niederlage des Berliner Clubs am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga bei Werder Bremen einen Anriss des Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das ergab eine Untersuchung am Montag, teilte Hertha mit. Ronny fehlt nicht nur am Samstag (15.30 Uhr) gegen Borussia Dortmund, sondern muss laut
Vereinsangaben etwa vier Wochen für die Rekonvaleszenz in Anspruch nehmen.
Der Spielmacher war in Bremen nach einer Stunde ausgewechselt worden.

dpa jme yybb n1 hc
051727 Mai 14


5. Mai 2014 um 17:54  |  278070

Ich weiß @bm, aber schreiben tut herthaber hier nicht, oder?

Ich kenn den Nick nur durch Erwähnung im Blog, und deshalb meine Frage 😉


coconut
5. Mai 2014 um 18:00  |  278073

@b.b. // 5. Mai 2014 um 17:46
Keine Ahnung!
Ich muss erst mal mit meine Augen wieder klar sehen können. Dazu sind noch mindestens 3 Op’s nötig.
Im August ist das linke Auge (zum hoffentlich finalen Eingriff) vorgesehen. Alles andere muss sich weisen.

@BM
Na, wen haben wir denn final verpflichtet….? 😉
Kleiner Tipp:
Spielte vorher bei BMG gehörte aber einem anderen Verein….

@Jenseits
Türlich güldet der auch………. 😉


5. Mai 2014 um 18:00  |  278074

Doch, doch moogli, gelegentlich schreibt Herthaber hier. Aber nicht täglich.


5. Mai 2014 um 18:05  |  278076

GUTE BESSERUNG RONNY ❗


coconut
5. Mai 2014 um 18:05  |  278077

@b.b.
Da fällt es mir gerade wie Schuppen aus den Haaren…. 😉
Im kommenden Jahr muss ich auf jeden Fall nach Berlin können, müssen. Mein ältester Sohn hat sich ja entschieden nun doch mal zu heiraten und da muss ich hin. Egal wie. Aber wann genau das sein wird, das weiß ich auch noch nicht.


Ursula
5. Mai 2014 um 18:06  |  278078

@ Blaue Mahlzeit

Na tolle “Date-Paarungen”, die ich z. T.
leider nicht verstehe! Was ist das “kraule”?
Ist das lustig, oder was? Ich habe ja sonst
keinen Spaß und Freude am oder im Leben….

Wäre doch schon schön, so ein “Blind-Date”
humorvoll mit “geistreichen Inhalten” zu
gestalten, vorher Bilder auszutauschen,
oder eine Blume im Haar tragen, damit
man sich auch gegenseitig “erkennt”…

…wenn man nicht schreibt, da wäre das
Erkennen einfach…!

UND man sollte schon wissen, ober DER
ANDERE überhaupt kommt!?

ABER neuerdings vermehrt….

..werden HIER Behauptungen, Expertisen
konstruiert, und Fragen beantwortet, die
keiner (auf)gestellt hat!

Rhetorische Feststellungen getroffen, die
eigentlich einer vernünftigen Präzisierung
bedürfen! Hier muss in “dieser Rückrunde”
ein VIRUS ausgebrochen sein…

…der “fälschlicherweise” mit Antibiotika
behandelt wurde und sich nunmehr weiter
ausbreitet, wie weiland die Pest!

Es hört mit diesem “drauflospoltern” doch
einfach nicht auf!

Auch Fußball hat ein Recht auf Logik…!!!

Wie wäre es einfach wieder mit logischen
Argumenten, anstatt Polemik zu verbreiten,
die KEINER lesen möchte!

“Nachdenken” bevor man “wichtigerweise”
schreibt, wäre wünschenswert, ist aber leider
HIER nicht mehr Bedingung!

Gelassener und besonnener, wie @ coconut
zu reagieren, wäre die Devise!


Kamikater
5. Mai 2014 um 18:13  |  278079

Also ich bin einigermaßen sprachlos ob der Bremer Treterei, die mit Ronnys Saisonaus ja fast schon einen ungeahndeten harmlosen Höhepunkt fand. Scheinbar lag ich ja mit meiner Sicht der Dinge nicht so falsch, wenn man sich die 4,5 für den Schiri anguckt.

Ich bin mir sicher, gegen Bayern hätte es 3 Rote für Bremen gehagelt.


jenseits
5. Mai 2014 um 18:17  |  278081

Ich empfand das Bremer Spiel in der ersten Halbzeit auch überhart, aber weil der Schiri zu wenig darauf reagierte, erfolgreich.


Etebaer
5. Mai 2014 um 18:54  |  278110

Schiri-Scouting und Spielleitungs-Prognose gehören zur Spielvorbereitung 😉

Ich finde die Rückrunde ist ein Segen – die Baustellen wurden offen gelegt.

Bin voll bei Apo @ 13:47

„Mission Bundesliga 2014/15 – geblieben um zu siegen“ kann mit vollem Elan angegangen werden.

Die Bild/BZ kann dann später fragen, warum es mit den genannten Spielern nicht geklappt hat, die denken eben auch in die Zukunft 😉


kraule
5. Mai 2014 um 19:38  |  278132

@Blauer Montag // 5. Mai 2014 um 17:22
Ich tausche nicht!!!
:mrgreen:


5. Mai 2014 um 19:58  |  278146

Naja,mit Blumen im Haar wäre bei mir schon schwierig,war ja aber nicht in der Verlosung. Und das ist aach gut so.


5. Mai 2014 um 19:58  |  278147

auch


5. Mai 2014 um 21:14  |  278188

@coco: ja, können wir gerne wieder auffrischen,,,jut jesagt 🙂 nee, war wirklich in Gänze versöhnlich und verbindend gemeint. Dachte, da könnten sich beide Fraktionen einigermaßen drin wiederfinden. Ich habe sagen wollen: die Probleme sind offen gelegt, packen wir es mit Ruhe und Gelassenheit und etwas Vertrauen an, dann zicken wir alle etwas weniger 😉


5. Mai 2014 um 21:20  |  278190

hab’s gerade noch mal gelesen: verstehe nicht, warum das als Poltern rüberkam 🙁 Wat machick verkehrt?

Anzeige