Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Heute greift die Schweiz ins Turnier ein. Trainer Ottmar Hitzfeld setzt im ersten Gruppenspiel gegen Ekuador auf diverse Namen, die uns bekannt sind.


 
Herthas Neuer, Valentin Stocker, bekommt sogleich die Unterstützung seines künftigen Managers.
 

Schauen wir mal, wie sich Herr Stocker auf der WM-Bühne schlägt.
Respekt übrigens für die Nachtschwestern von Gestern. Als ich vom Spätdienst nach Hause kam, war bei Italien-England gerade Halbzeit. Habe das Tor von Balotelli gesehen – und heute morgen gelesen, dass einige von Euch voll durchgezogen haben – Hut ab 😉

Viel Spass bei den heutigen WM-Partien.
18 Uhr Schweiz-Ekuador
21 Uhr Frankreich-Honduras
0 Uhr Argentinien–Bosnien-Herzegowina

P.S.1 Ehe jemand nachfragt: Bisher nix Neues in der Personalie PML.
P.S.2 Die B-Jugend von Hertha hat sich mit einem 2:1 beim HSV für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert – Quelle
Halbfinal-Ansetzungen:
Borussia Dortmund – Hertha
FSV Mainz – RB Leipzig


385
Kommentare

sagniemalsnie
15. Juni 2014 um 17:24  |  302096

gold


Ursula
15. Juni 2014 um 17:27  |  302097

GOLD!!! O. k., nehme ich an..


15. Juni 2014 um 17:27  |  302099

Ha


Ursula
15. Juni 2014 um 17:27  |  302100

SILBER gebe ich weiter, an Wohlgesonnene…


Ursula
15. Juni 2014 um 17:28  |  302102

Nanu nana!


Ursula
15. Juni 2014 um 17:29  |  302103

Von Bergen sagt mir doch irgend etwas..!?


15. Juni 2014 um 17:30  |  302104

Ekuador ? Ich bleibe bei Ecuador. 😉


15. Juni 2014 um 17:32  |  302106

PML guckt sich heute Stocker an und entscheidet dann …. 🙂


pathe
15. Juni 2014 um 17:40  |  302108

@Bussi
Genau so! 😀


pathe
15. Juni 2014 um 17:44  |  302110

Mein Tipp: 3:1. Ein Tor und ein Assist von Stocker!


fechibaby
15. Juni 2014 um 17:53  |  302112

Bayern – ALBA
Nach dem 2/4: 39 : 48
Weiter so ALBA!!!


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 17:53  |  302113

OT:

Halbzeit:

FCB – ALBA 39:48


15. Juni 2014 um 18:00  |  302115

Der Uzbeke ist ein guter Schiri. 🙂 Na dann hopp Schweiz. Oder so.


Freddie1
15. Juni 2014 um 18:03  |  302116

Ist dieser Caicedo von Ecuador nicht bei uns durch den Medizincheck gefallen?


King for a day – Fool for a lifetime
15. Juni 2014 um 18:11  |  302118

Nüscht zu sehen von Stocker
Klarer Fehlkauf


Inari
15. Juni 2014 um 18:14  |  302119

Stöcker mit bisher glaube 0 ballkontakten. Raumaufteilung der Schweizer miserabel, ständig 3-4 auf einem fleck , dafür freistehende Spieler, die nicht angespielt werden. Das muss mehr werden.


Herthaner!!!
15. Juni 2014 um 18:16  |  302121

Stocker war vorhin rechts vorne zu finden (wahrscheinlich weil auf links einfach nix kommt) und hat den Ball ganz gut abgeschirmt und weitergeleitet. Das der Passempfänger den Ball ins nirgendwo flankt, dafür kann der Valentin ja nix 😀


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 18:19  |  302123

@freddie

Nee, Caicedo war damals der BackUp-Transfer, falls es mit Voronin nicht geklappt hätte, oder?


Inari
15. Juni 2014 um 18:20  |  302124

Von den Mannschaften, die ich gesehen habe, ist Schweiz bisher mit Griechenland am schwächsten.


Ursula
15. Juni 2014 um 18:20  |  302125

Die Schweiz tut sich schwer!

Aber Von Bergen fällt auf!
Nehme mal ne „Anleihe“ bei
@ hurdie, wie konnte man
den nur gehen lassen…

UND Stocker ist noch kein
echter Rocker….

…läuft nicht ohne Ball und
bietet sich nicht an! Schade!


Sir Henry
15. Juni 2014 um 18:21  |  302127

Die Schweizer tun sich sehr schwer bisher. Ganz schön zähe Kiste.


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 18:21  |  302128

King for a day – Fool for a lifetime
15. Juni 2014 um 18:22  |  302129

Dor für Ecuator
War irgendwie abzusehen


Inari
15. Juni 2014 um 18:22  |  302130

Verdientes Tor, so mies wie Schweiz hier Auftritt. Peinliche nicht-Leistung.


xXx
15. Juni 2014 um 18:22  |  302132

1:0 Ecuador


pathe
15. Juni 2014 um 18:23  |  302133

Djourou und von Bergen: Die wohl schwächste IV der WM.


xXx
15. Juni 2014 um 18:23  |  302134

Djourou, ein HSV-Spieler hats verduselt, war ja klar. HSV tut keinem gut!


15. Juni 2014 um 18:23  |  302135

Werden die Schweizer jetzt wach ?


Sir Henry
15. Juni 2014 um 18:24  |  302136

@hurdie

Gerade die Zeile

Wenn der Alpenfirn sich rötet
Betet, freie Schweizer, betet.

finde ich als wunderbar und voller Poesie.

So isses manchmal. 😉


Freddie1
15. Juni 2014 um 18:24  |  302137

@exil
😉

Djourou knüpft an seine Leistung in HH an.


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 18:27  |  302138

@freddie

Und das trotz Nachtschicht… 😉


Ursula
15. Juni 2014 um 18:28  |  302139

Also @ pathe, mit Djourou hat der Von Bergen
aber auch „einen kongenialen Partner“…

Ich weise heute schon einmal sicherheitshalber
auf „Feinirnonie“ hin, aus gutem Grund!

Also ich lege mich mal wieder fest, diese
Schweiz gewinnt heute nicht..!!


Inari
15. Juni 2014 um 18:30  |  302140

Welche Position spielt Stöcker eigentlich eben? Er ist mehr vorne rechts Stürmer als im linken Mittelfeld.

30 Minuten, weiterhin ideenlos, konzeptlos, laufarm und langsam.


xXx
15. Juni 2014 um 18:31  |  302141

Stocker bisher der beste Schweizer mit Shaquiri!


fechibaby
15. Juni 2014 um 18:32  |  302143

Nach dem 3/4:
Bayern – ALBA 66:66
Ein schönes Spiel!
Das wird immer spannender!!


Ursula
15. Juni 2014 um 18:33  |  302144

@ xXx, warum…?


Inari
15. Juni 2014 um 18:35  |  302147

Mein Eindruck: immer da wo stocker nicht steht, ist der Ball ^^


Sir Henry
15. Juni 2014 um 18:36  |  302148

Schweiz nimmt Fahrt auf.


Inari
15. Juni 2014 um 18:38  |  302149

Gott ist das miserabel.


15. Juni 2014 um 18:39  |  302150

Shaquiris Ecken sind doch alle schwach. 🙁


Ursula
15. Juni 2014 um 18:40  |  302151

Tja @ Inari, zumindest habe ich IHN
schon zwei Mal am Ball „gesehen“!

Die Schweiz „bekommt Strukturen“….


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 18:41  |  302152

Fliegt der Ball in der Höhe anders?


Inari
15. Juni 2014 um 18:41  |  302153

Shaquiris Freistöße und Ecken… Meine fresse!

Aber Hey „der Ball ist zu leicht“ laut Kommentator xD


ChrisdeFrance
15. Juni 2014 um 18:42  |  302154

Passspiel der Schweiz erschreckend schwach bisher…

Von Stocker nicht viel zu sehen, wenn er am Ball ist gefällt er mir allerdings ganz gut.


Ursula
15. Juni 2014 um 18:42  |  302155

Shaquiri…

…mit (zu) viel „Kraft“! Na ja…


Inari
15. Juni 2014 um 18:45  |  302156

Meine Einschätzung zu Stocker heute ist nicht positiv. entweder dreht er sich bei, verteidigen weg, wenn der Gegner flankt, oder er spielt Mini Pässe nach hinten, oder ist im Niemandsland. Für mich heute bisher nur Alibi.


Inari
15. Juni 2014 um 18:47  |  302157

Naja ich muss jetzt leider weg und komme erst um 11 zurück.ich wünsche viel Spaß, kann ja nur besser werden.


Ursula
15. Juni 2014 um 18:47  |  302158

@ HerthaBarca

„Fliegt der Ball in der Höhe anders?“
Ja, der BALL wird dann zum BALLon…

ABER ein „Führungsspieler“ wird der
Stocker wohl nicht! Wenn das Spiel
nicht läuft, läuft es bei IHM auch nicht…

Aber, let´s wait an see..


Sir Henry
15. Juni 2014 um 18:48  |  302159

Dünne Vorstellung bisher von den Schweizern.


fechibaby
15. Juni 2014 um 18:49  |  302160

ALBA im 4. Viertel völlig von der Rolle.
Nach 6 Minuten im Schlußviertel:
82 : 70 für Bayern.


ChrisdeFrance
15. Juni 2014 um 18:50  |  302161

@Inari

Sehe es nicht so negativ…die ganze Schweizer Mannschaft war erschreckend schwach heute, insbesondere die „Leistungsträger“ Behrami und Imler mit vielen Fehlpässen.
Dass Stocker so wenig Bälle gesehen hat beunruhigt mich mehr, als das, was er mit den wenigen Ballkontakten gemacht hat.


pathe
15. Juni 2014 um 18:59  |  302166

@ChrisdeFrance
So negativ wie @Inari kann man etwas nicht sehen. Da hat er Exklusivität… 😮


pathe
15. Juni 2014 um 19:01  |  302167

Mehmedi für Stocker! Nachvollziehbar.


Deby
15. Juni 2014 um 19:03  |  302168

Stocker draußen.

Kann sich dann ausruhen für die Hertha 🙂


fechibaby
15. Juni 2014 um 19:03  |  302169

Tja ALBA.
Hat nicht sollen sein.
Schwaches 4. Viertel von ALBA, deshalb der Endstand:
92 : 86 für Bayern.


15. Juni 2014 um 19:03  |  302170

prima, so kann sich Stocker nicht verletzen. 😉


Ursula
15. Juni 2014 um 19:04  |  302171

Bin enttäuscht von der WM-Begeisterung
HIER im Blog…

Die wenigen Beiträge sind gut, aber eben
viel zu mager in der Quantatität, und
ansonsten ist HIER wenig „Engagement“!

DAZU noch diese „Bayern“ mit Körben…

Ich bin mal wieder draußen und widme
mich mehr meinen Bekannten….

Na bitte, der Ausgleich, aber….


pathe
15. Juni 2014 um 19:04  |  302172

DAS ging jetzt schnell!


15. Juni 2014 um 19:04  |  302173

na endlich mal ’ne gute Ecke !


King for a day – Fool for a lifetime
15. Juni 2014 um 19:04  |  302174

Ein Fuchs der Hitzfeld


Herthaner!!!
15. Juni 2014 um 19:04  |  302175

Nur ein kleiner Einwurf: Ich finde es extrem fazinierend, wie sich bei einigen Ecuadorianern der gelbe Streifen des Trikots im Gesicht wiederspiegelt. Ist mir in der Form noch nie zuvor aufgefallen.


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:04  |  302176

Der erste vernünftige Eckball


Deby
15. Juni 2014 um 19:05  |  302177

Was für ne Einwechselung


pathe
15. Juni 2014 um 19:05  |  302178

@Ursula
Ich tu‘ mein Bestes…


ChrisdeFrance
15. Juni 2014 um 19:05  |  302179

schlechte Nachricht für Stocker…denke nicht, dass er gegen Frankreich in der Stammelf stehen wird.


pathe
15. Juni 2014 um 19:06  |  302180

Ganz einfach:
Wir müssen nur immer den Stocker zur Halbzeit auswechseln. Dann klappt das mit dem Toreschießen. 🙂


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:07  |  302181

@chris
Na ja.
Denke, wenn in der ersten Hz mal so ne Ecke gekommen wäre, hätte er den auch gemacht


pathe
15. Juni 2014 um 19:09  |  302182

Den Kopfball hätte Stocker im Übrigen auch reingemacht. Der Gegenspieler ist ja höchstens 1,70 m groß.


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 19:09  |  302183

Perfektes Jobsharing:

Stocker läuft den Gegner müde, sein Nachfolger macht das Tor.

#trainerlegendehitzfeld


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:12  |  302185

Dieser Konter mit Mehmedi hatte auch reichlich Optimierungspotenzial


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 19:12  |  302186

@freddie

Und er war teurer als Stocker. 😉


Bolly
15. Juni 2014 um 19:13  |  302187

Mit Alba war ja wieder das gleiche, ähnlich wie Hertha besser gespielt, klar geführt & dennoch verloren. Hab kein Bock auf das „letzte“ Spiel der Finalrunde & den Bayern zur Meisterfeier in Berlin zuzujubeln. Das habe ich schon geschickt verhindert dieses Jahr im Oly.

#WM

muss ich mal ehrlich zu gestehen, voll getäuscht bis jetzt, was die Toreanzahl & die Spielweise angeht. Dachte eher an viele 0-0, 1-0 oder 1-1 Spiele. Voll unterschätzt diese WM bis heute.


Traumtänzer
15. Juni 2014 um 19:16  |  302188

Bitter für Stocker… Spiel ziemlich an ihm vorbei gelaufen und dann macht dann noch den Ausgleich. Damit dürfte der Nati-Startelfplatz bei der WM wohl mal gleich futschi sein. Schade für ihn.
Ich fand ihn auch blass und fragte mich, wo von ihm bei uns die offensiven Akzente herkommen sollen. Aber, es war auch die allererste Halbzeit, die ich von ihm live gesehen habe und Ecuador ist als Gegner schon ein hartes Kaliber… mal schauen, vielleicht kriegen wir ja noch was von ihm zu sehen.


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:16  |  302189

@Bolly // 15. Jun 2014 um 19:13:

Ich bin ja am Mittwoch mit Junior in der Telefonzelle – mit ihm hat ALBA seit seinem ersten Spiel (Pokalfinale 2013) alle acht besuchten Partien gewonnen.

Don’t worry 😉 .


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:17  |  302190

@exil 19:12
Was sagt dein Gedächtnis :
4 Mio mussten die Freiburger berappen?


Traumtänzer
15. Juni 2014 um 19:17  |  302191

Nachtrag: … macht dann sein Ersatz den Ausgleich…


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 19:20  |  302193

@freddie

Nur für die kolportierte KO.
Leihgebühr käme noch dazu.


ChrisdeFrance
15. Juni 2014 um 19:20  |  302194

@pathe @exil-schorfheider

Good one 😉

Denke auch, dass Stocker vom Schwung der zweiten Halbzeit profitiert hätte, vor allem weil er für mich nicht der schwächste bisher bei der Schweiz war. Umso bitterer für ihn, dass es jetzt ohne ihn läuft, und dass Mehmedi leider ein gutes Spiel macht…


L.Horr
15. Juni 2014 um 19:22  |  302195

….Hatte vor dem Spiel keinen Eindruck von Stocker , jetzt genau so wenig .

Schade !


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:22  |  302196

@traumtänzer
Mach ich mir keinen Kopf.
Dass das Spiel der Schweizer in Hz 1 so schlecht war, lag nicht am Vali. Waren doch alle schwach.
Bin mir sicher, dass er jetzt wo sie aufgewacht sind , auch besser wäre.
Kann mich an ein gutes Spiel von ihm in der CL gegen Bayern erinnern. Meine, er hatte auch einen Treffer erzielt.
Denke, wir werden viel Freude an ihm haben


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:24  |  302197

Okay, @chris schrob sinngemäß das gleiche
😉


Bolly
15. Juni 2014 um 19:25  |  302198

Danke @Hertha1892 aber zur Zeit tröstet mir nur eventuell das D-Spiel morgen 😉 Aber irgendwann am Abend komm ich auch wieder runter, zur Zeit komme ich mir vor, wie auf den Berg gestiegen & der Gipfel nicht erreicht & jetzt weiß ich nicht weiter. Gut das die WM läuft 😎 #daumendrückenfürdasdieSeriemitJuniorhält


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:27  |  302199

@Bolly // 15. Jun 2014 um 19:25:

Frag‘ mich ‚mal…


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 19:27  |  302200

Es hätte auch einen anderen treffen können! Die CH haben 1. HZ schlecht gespielt! OH musste etwas ändern…


linksdraussen
15. Juni 2014 um 19:29  |  302201

Kein Abseits. Wahnsinn!


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 19:30  |  302202

Das ist für den Linienrichter nicht zu erkennen!


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:33  |  302204

Seh ich auch so


linksdraussen
15. Juni 2014 um 19:34  |  302207

@HerthaBarca: Wieso kann der Linienrichter nicht erkennen, dass der Ball von einem Blauen verlängert wird? Der nächste Rote war weit entfernt…


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 19:36  |  302208

Rücken = Magen?


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:37  |  302209

Ich hatte auch gedacht (allerdings aus Kameraperspektive), dass ein Schweizer weiter geleitet hatte


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 19:39  |  302210

Aus Sicht des Linienrichters hätte der abgefälschte Ball auch vom daneben stehenden CH gekommen sein können! Du musst sehen, dass der LR auf der anderen Seite stand! Die Kamera hatte eine viel bessere Sicht auf die Situation!


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 19:40  |  302211

Ich glaube, Stocker ist bei Hitzfeld. gesetzt. Technisch finde ich ihn auch deutlich stärker als Mehmedi.


Ursula
15. Juni 2014 um 19:41  |  302212

Es ist doch wohl nicht Euer Ernst
@ Exil, @ Freddi, dass IHR selbst
bei einer “Weltmeisterschaft”, wie
nach einem Hertha-Spiel, Eure so
“bekannten” Kosten-, Kauf- und
Zahlenspiele “durchzieht, oder…?

UND da habt IHR ganz furchtbar
“verbittert” auf meine Kritik, gerade
Euch gegenüber reagiert, wenn kaum
oder gar nichts über Fußball von Euch
(rüber)kommt…!!

Übrigens “der Sir” gibt immer wieder
kurze und prägnante “Einschübe” in`s
Rennen! Von euch BEIDEN habe ich
noch keinen Satz zum “WM-Fußball”
gelesen, zu gestrigen und zum heutigem
aktuellen Spiel, oder…?

ODER, der Meinung bin ich auch….

…und „wir“ werden ohne Sachkenntnis
„viel Freude“ an IHM haben….

Na ja!


pathe
15. Juni 2014 um 19:41  |  302213

Für mich klar das schwächste Spiel der WM bisher…


linksdraussen
15. Juni 2014 um 19:41  |  302214

Meinetwegen. Aber der Feldschiedsrichter muss es sehen!


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 19:43  |  302215

ich finde das Spray gut. Poschmann faselt von verströmender Zeit. Der vergisst nur, dass es ohne Spray meist noch länger dauert.


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:43  |  302216

Die Schweiz startet halt ganz langsam in das Turnier – alles Taktik.


Freitag
15. Juni 2014 um 19:44  |  302217

nehmt dem Poschmann doch endlich das Mikro weg


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:44  |  302218

@Funny Tiger // 15. Jun 2014 um 19:43:

Ganz genau.


linksdraussen
15. Juni 2014 um 19:46  |  302220

Die Gruppe E ist die mit Abstand schwächste des Turniers. Das Schönste an Frankreich sind die Trikots 😉


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:46  |  302221

„Super“, bereits schon dreimal Uentschieden getippt – nur nicht heute.


Ursula
15. Juni 2014 um 19:46  |  302222

100 ster! Nächtle!


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 19:46  |  302223

wieso bewertest du die Beiträge anderer blogger? das verstehe ich jetzt nicht?


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 19:48  |  302225

„Ursula // 15. Jun 2014 um 19:46

100 ster! Nächtle!“

Es ist WM und Du hast nix besseres zu tun, als Dein übliches 100ster usw. Spielchen zu spielen – ts, ts, ts!


King for a day – Fool for a lifetime
15. Juni 2014 um 19:49  |  302227

GEIL !!!


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:49  |  302228

Unglaublich unverdient.


Freitag
15. Juni 2014 um 19:50  |  302229

unglaublich wieder der neue


linksdraussen
15. Juni 2014 um 19:50  |  302230

Hitzfeld wechselt zwei Tore ein. Hochverdient! Not gegen Elend. 2:1


Ursula
15. Juni 2014 um 19:50  |  302231

@ Funny Tiger

Ich bewerte sie nicht! Nein! Ich stelle fest!
WEIL ich ein wenig enttäuscht über die
Resonanz HIER im Blog bin…!!

Ich fass` es nicht!!!!!!!


elaine
15. Juni 2014 um 19:50  |  302233

herthabscberlin1892 // 15. Jun 2014 um 19:46

warum auch ❓


pathe
15. Juni 2014 um 19:51  |  302234

Und ich Vollidiot habe fünf Minuten vor Anpfiff meinen Tipp noch von 2:1 auf 3:1 geändert… 🙁


15. Juni 2014 um 19:51  |  302235

2:1 iss ja irre. 🙂
der Dank geht an Rodriguez !!!


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 19:51  |  302236

Unglaublich! Das ist das, was an diesem Sport so liebe oder hasse – kommt drauf an, auf welcher Seite ich mich befinde! 😉


15. Juni 2014 um 19:52  |  302237

@pathe, ick wollte erst auf 3:1 erhöhen und blieb beim 2:1 🙂


ChrisdeFrance
15. Juni 2014 um 19:52  |  302238

@Pathe

Bei mir genau andersrum^^ mein erster richtiger Tipp für diese Runde..

Allerdings war das Spiel alles andere als großartig…ich wiederhole mich: hätte gerne Stocker in dieser 2ten Halbzeit gesehen!


Freddie1
15. Juni 2014 um 19:52  |  302239

@ursula
Ach , Kritik ist ja okay.
Aber Beleidigungen wie du sie zB in meine Richtung geäußert hast („Pfeife“) veranlassen mich , dich nicht mehr ernst zu nehmen. Auch Äußerungen wie „Torwartecke“ tun ihr übriges.
Wenn du unsere Beiträge für überflüssig hältst , bitte, kein Problem.
Ich nehm dich doch auch nicht ernst.
Steht’s eben Unentschieden


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:53  |  302241

@Bolly:

Mensch, zu Dir muss ich aber ganz schön weit runterscrollen – jetzt verstehe ich, was Du um 19:25 Uhr geschrieben hast 😉 .


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 19:53  |  302243

@pathe
Ich nicht! 😉


Ursula
15. Juni 2014 um 19:54  |  302244

Ja, ja, ja „HerthaBarca“….

…ts, ts, ts…!


Slongbo
15. Juni 2014 um 19:54  |  302245

Die Antwort:

Stocker ist nicht gut.
Die schweiz ist suuuuuuuuuuuuper.


Freitag
15. Juni 2014 um 19:55  |  302246

verdient ? unverdient ? Fußball ist halt so. Die Eidgenossen mit sehr viel Glück zu 3 Punkten, aber diese Abwehr ………


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 19:57  |  302247

Das müssen Schiedsrichter und Assistent doch einfach sehen?!


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 19:58  |  302248

was für ein Glück für die Schweiz. Einer klaren , verdusselten Chance des Gegner, folgt der entscheidende Konter. Ich hatte die Schweiz sehr viel stärker eingeschätzt.


Ursula
15. Juni 2014 um 19:59  |  302249

Für „Torwartecken“ ist der „Blog-Chef“
zuständig! Ich war selbst Torwart und
weiß, was eine Torwartecke ist, und
ob man DENNOCH an den Ball
kommen könnte…

Übrigens habe ich die in „Gänsefüßchen-
Pfeife“ längst zurückgenommen, was aber
auch schon sekundär ist! Nu abba…


15. Juni 2014 um 20:01  |  302250

so, Mund abwischen und auf die Franzosen warten 😉


Freddie1
15. Juni 2014 um 20:05  |  302251

@ursula
Deine Gänsefüßchen Hast du nicht zurückgenommen . Du hast geschrieben , dass dies überflüssig gewesen sei. Das ist was anderes.
Aber ich will die anderen Leser hier nicht mit Scharmützel langweilen. Find ich ansonsten nämlich doof und interessiert hier keinen.


pathe
15. Juni 2014 um 20:05  |  302252

@Ursula

Als kleine Erinnerungsstütze für dich ein Zitat von dir um 19:04 Uhr:

„Ich bin mal wieder draußen und widme
mich mehr meinen Bekannten….“


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 20:05  |  302253

Hitzfeld war und ist eben kein Systemtheoretiker, geht sehr pragmatisch vor. Sein Fussball war immer abhängig von der Sonderklasse einzelner Spieler. die Ordnung im Offensivspiel fand ich aber doch sehr statisch. Und in der Abwehr sind Leute wie von Bergen eben auch nur Mittelmaß. Man vergleiche ihn einfach mal mit Hummels. Ich dachte aber, dass die Schweiz etwas moderner spielen würde, wie es im Nachwuchsbereich ja oft zu sehen ist


15. Juni 2014 um 20:07  |  302254

Für mich auch das schwächste Spiel bisher bei dieser WM.Und wenn @U. noch mit seinem Tipp getroffen hätte(wie gegen Spanien)würde ich einen Cassandra Gedächnispreis ausloben.


Freddie1
15. Juni 2014 um 20:13  |  302256

@funny tiger

Finde es auch erschreckend, dass in der IV ein Mann wie Djourou nach solch einem Seuchenjahr spielt. Und nicht etwa Senderos.
Nach vorn haben sie ne Menge Kreativität, aber gebe dir recht, dass die Verteidigung etwas dünne ist.


del Piero
15. Juni 2014 um 20:15  |  302258

Na lange kein gezicke mehr hier was!

ALBA trifft, wie schon im 1. Spiel im 4. Viertel nichts und verliert so wieder völlig unnötig. Naja Spannung bleibt erhalten.
Hab deshalb fast nur die 2.Hz. gesehen und ein schwaches Spiel. Die schweizer Spielweise viel zu statisch. Wie Hertha in schlechtesten Zeiten. Jeder wartete auf den Ballführenden was der wohl macht. Keine Läufe in den freien Raum e.t.c. Schweiz nur gegen Ende gut im Konterspiel, dann aber gefährlich. Denke die Schweizer werden sich noch steigern, denn das erste Gruppenspiel ist immer so eine Sache, gerade gegen jemanden mit dem man sich auf Augehöhe sieht.
Bin gespannt vs France.


K6610
15. Juni 2014 um 20:15  |  302259

Hatte ich es schon verlinkt hier mal?

http://www.ligablogger.de/hertha-bsc-haris-seferovic-von-real-sociedad-san-sebastian-ein-thema/

aber die Quelle?……..lt. Impressum ein gewisser Riko Wetendorf aus Berlin, sportliches Facebook-Profil hat er zumindest.


Freitag
15. Juni 2014 um 20:15  |  302260

…..also ich bin vom Spiel der Eidgenossen ziemlich enttäuscht, mal sehen, was gleich die Franzosen -ohne Froonck- auf die Beine stellen.
Unglaublich, bislang kein Unentschieden und die Anzahl der Tore ist für mich ziemlich überraschend


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 20:18  |  302261

@ursula

Ein allerletztes Mal antworte ich auf Deinen wieder mal provokanten Beitrag und dann kannst Du mir gepflegt den Buckel runter rutschen:

Du weißt doch gar nicht, wieviele Spiele ich bisher gesehen habe. Du weißt überhaupt nicht, ob ich vielleicht andere Dinge zu erledigen hatte. Es soll Menschen geben, die arbeiten gehen oder Ehrenämter inne haben.

Du selbst bist nie wirklich auf Fragen meinerseits an Dich eingegangen oder hast mal tatsächlich Belegbares „geliefert“, wenn Du mal wieder Thesen an die Tür irgendeiner Kirche in Charlottenburg „genagelt“ hast.

Also tue mir den Gefallen und schreib bitte nie wieder solchen Quatsch in meine Richtung, nur weil es Menschen in diesem Blog gibt, die sich vielleicht auch im realen Leben kennen und sich mal gepflegt den Ball zuspielen, wenn es gemeinsame Themen betrifft.

P.S.: Die potentielle gelbe Karte nehme ich gern in Kauf.


pathe
15. Juni 2014 um 20:20  |  302262

@Exil
Das gibt glatt Rot… 😀


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 20:27  |  302263

@pathe

Könnte ich mit leben. Muss nicht wie andere drölfzehn Rücktritte anmelden, die dann doch nicht eingehalten werden. Dieser vermeintlich „Allwissende“ nervt einfach nur noch…


pathe
15. Juni 2014 um 20:30  |  302264

Glücklicherweise schreibt die Dame ja immer so schmal formatierte Beiträge. Leicht zu erkennen und zu überscrollen.


del Piero
15. Juni 2014 um 20:30  |  302265

Na ich wäre für dunkelgrün 😆


Freddie1
15. Juni 2014 um 20:31  |  302266

K6610

Kann ich nicht glauben.
Ein Stümer mit dieser schlechten Quote und diesen exorbitanten Ablöseforderungen kann ich mir nicht vorstellen.
Aber danke für deinen Link .
Im Übrigen Werden wir bzw der Lange unabhängig von der Entscheidung PML sicherlich an anderen Stürmern baggern.
Hoffe da auf Modeste oder Szalai .


del Piero
15. Juni 2014 um 20:35  |  302267

#Dunkelgrün
Falls @Bm mich doch nicht will müsste ich dann ja doch auf @Ursel zurückgreifen, sonst wäre der Noten Rektal doch enttäuscht 😉

Übrigens auch der #Poschmann reiht sich nahtlos in die schwachen ÖR-Reporter ein. Finde ich genauso wie Andere hier.
Einzig den Tom Buhrow fand ich bisher ganz gut.


Freddie1
15. Juni 2014 um 20:36  |  302269

del Piero
15. Juni 2014 um 20:37  |  302270

@freddie1
An einen Stürmer aus der BuLi als alte native glaube ich persönlich nicht. Alle in D denken wir hätten inzwischen Geld 😆


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 20:38  |  302271

@ freddi1: ich kenne den Schweizer Erwachsenenfussball nicht. Deshalb kann ich nur von heute ausgehen und da habe ich sehr wenig Kreativität gesehen. Es war doch sehr einfallslos und statisch. Durch die fehlenden Laufwege und Rochaden, von Bewegung allgemein, -kam auch kein Tempo zustande. Vielleicht haben die Gegner auch sehr gut zugestellt. Aber das Spiel von Ecuador wirkte auch mich eigentlich recht bieder. Vielleicht sehe ich das ja auch zu kritisch.


jenseits
15. Juni 2014 um 20:40  |  302272

Laut zdf spielt jetzt Frankfurt gegen Honduras. Das „H“ steht doch aber bestimmt für Hertha?

Das zdf hat die Zeit gut genutzt und uns über die Mannschaft Honduras, die uns ja bestens bekannt ist, informiert…


Dogbert
15. Juni 2014 um 20:41  |  302273

Ich war von der Spielweise der Schweizer auch ein wenig enttäuscht. Nun gut, nicht jede Mannschaft liefert gleich ein annehmbares Spiel ab.

Zu Stocker:
Klar hätte man sich insgeheim gewünscht, daß er auffälliger spielen würde. Das Spiel der Schweizer lief in der 1 . Hz. fast ständig über die rechte Seite. In der 2. Hz. war die Lastverteilung ausgewogen. Kann natürlich auch an Mehmedi gelegen haben.

Was das nicht gegebene Tor angeht:
Ich war im zweiten Moment auch irritiert, als dann doch auf Abseits entschieden wurde und dachte dann, daß der Linienrichter die Spielsituation bei der Hereingabe meinte.

Urs Meier sagte, daß es wohl Kommunikationsprobleme bei einigen Gespannen gäbe.

Nun gut, das Tor war regulär, aber wer nun was wie gesehen hat, vermag ich jetzt nicht entscheiden. Ich bin sowieso der Auffassung, daß hier bezüglich der Videounterstützung Verbesserungsbedarf besteht.


Sir Henry
15. Juni 2014 um 20:43  |  302274

@ursula

Halt mich aus Deinem Gerede raus.

Danke


Freddie1
15. Juni 2014 um 20:44  |  302275

@jenseits 20:40
Im Ernst? Im Videotext oder die beiden Oliver?


K6610
15. Juni 2014 um 20:45  |  302276

@Freddie1

halte das Gerücht auch nur für ein solches. Entdeckt hatte ich es aber, als neulich ein „Weltmeister“ als Herthas evtl. Neuzugang ins Spiel gebrscht wurde. Und Weltmeister ist Seferovic ja, U-17 m. der Schweiz 2009 🙂


Dogbert
15. Juni 2014 um 20:48  |  302277

Nachtrag zu Stocker:

Was habt ihr erwartet? Bereits zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung nach Berlin schrieb ich bereits, daß er für ihn die Bundesliga auch Neuland ist und nicht so ohne Weiteres mit der Schweizer Liga vergleichbar ist. Wir werden sehen, wie er sich bei Hertha BSC zurechtfindet.


jenseits
15. Juni 2014 um 20:48  |  302278

@Freddie1 // 15. Jun 2014 um 20:44

Der eine der beiden Ollis.

Und nun ist tatsächlich Honduras Thema – ist ja auch noch viel Zeit bis zum Spiel.


Tunnfish
15. Juni 2014 um 20:51  |  302279

Für mich bedeutet die Fehleinschätzung, die Schweiz würde heute nicht gewinnen (1:1) in der letzten Minute 35 Plätze im Tippspiel.

Was hat Dich die Fehleinschätzung gekostet?
Deine „seherischen“ Fähigkeiten?….na was ein Glück.

Warum keilst Du schon wieder aus?

Was soll das Gelaber über fehlende Quantität im Blog zu den WM Spielen?

Es gibt Leute die sich auf die Spiele konzentrieren und parallel dazu weder Müll noch hochfachspezifische Kommentare ablassen könne oder wollen. Schon gar nicht unter Zwang von @Ursula weil er beleidigt ist, ob der Resonanz.

Wenn Du Dich nur für etwas weniger wichtig halten würdest, wäre damit schon mal einer von ein paar wenigen, die sich hier total selbst überschätzen aus der Gleichung genommen.


Dogbert
15. Juni 2014 um 20:52  |  302281

@jenseits
Hätte man uns auch so ausführlich über Costa Rica informiert, wären die Tipps realistischer ausgefallen. 😉


fechibaby
15. Juni 2014 um 20:55  |  302282

Da ich Bayern – ALBA live auf Sport 1 gesehen habe, habe ich vom Spiel Schweiz – Ecuador nur die letzten 40 Minuten gesehen.
Die fand ich schon langweilig genug.

Bei solch einem langweiligen Spiel und den vielen Fehlentscheidungen der Schiedsrichter kommt bei mir immer noch keine WM-Freude auf.

Das einzigste Schöne bei dieser WM war bisher der 5:1 Sieg der Holländer!!


Freddie1
15. Juni 2014 um 20:56  |  302283

@jenseits
Danke!
Nicht mitbekommen, da ich die Zeit zwischen den Spielen nutze, um auf dem Balkon ein paar Sonnenstrahlen zu erhaschen.


jenseits
15. Juni 2014 um 20:57  |  302285

@Dogbert

Davon bekam ich nichts mit. Hatte man uns damals absichtlich fehlinformiert? Da hatte ich mich nämlich auch vertippt!


jenseits
15. Juni 2014 um 20:58  |  302286

@Freddie1 // 15. Jun 2014 um 20:56

Nennt man das jetzt „Sonnenstrahlen“? Klingt auch viel freundlicher. 😉

Warum gab es jetzt keine Hymnen?


Ursula
15. Juni 2014 um 20:59  |  302287

Dieser vermeintlich “Allwissende”
nervt einfach nur noch…

…und wenn dann wieder Zeit für
“Alltägliches”, nach der sicherlich
wichtigen Arbeit, oder den Dingen,
die von mir gar nicht angezweifelt
werden, kommen während “des WM-
Spiel`s”, diese stereotypen Beiträge,
wie immer wieder gehabt, z. B., …

“@freddie

Und er war teurer als Stocker. ;)”

“@freddie

Nur für die kolportierte KO.
Leihgebühr käme noch dazu.”…

…etc., etc., etc,…

Ich dachte NUR, dass es HIER
um Fußball, um die WM geht….

UND noch einmal, ich bin echt
enttäuscht über die “fußballerische
Anteilnahme” HIER im Blog!!!

Wahrscheinlich nicht so intensiv,
wie Du, aber ich arbeite auch (noch)…!

Danke @ pathe, gern @ Sir Henry…

Besonderen Dank an @ Tunnfisch,
ob seiner richtigen und wichtigen
menschlichen Einschätzungen, Empfehlungen….


Dogbert
15. Juni 2014 um 20:59  |  302288

Störrisch wie ich manchmal sein kann, bleibt mein Tipp zum Spiel FRA-HON aufrechterhalten.


pathe
15. Juni 2014 um 21:01  |  302290

@fechibaby // 15. Jun 2014 um 20:55

Du hast uns jetzt schon oft genug darüber informiert, dass bei dir keine WM-Freude aufkommt. Schaue doch einfach keine WM und suche dir die Freude woanders.

Die WM ist bisher torreich, voller Überraschungen und in den Stadien ist tolle Stimmung. Daran kann man sich erfreuen. Wen man mag.


pathe
15. Juni 2014 um 21:03  |  302291

Wenn man mag.


fechibaby
15. Juni 2014 um 21:04  |  302292

@pathe // 15. Jun 2014 um 21:01

Bin mal gespannt, wenn Deutschland morgen wegen solchen Fehlentscheidungen verlieren sollte, wie dann Deine Meinung zu den Schiedsrichterleistungen ist!

Bisher freue ich mich nur über die Leistung der Holländer!!


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 21:06  |  302293

@pathe

Der erste Versuch war aber auch gut! 😀


pathe
15. Juni 2014 um 21:07  |  302294

@Exil
Schreibfehler! Ich schwör‘!


Freddie1
15. Juni 2014 um 21:07  |  302295

@jenseits
😉

Habe aber kein Nikotin zu mir genommen und kaum andere Suchtmittel


pathe
15. Juni 2014 um 21:10  |  302296

@fechi
Ich lasse mir doch die Freude an einer WM nicht wegen Fehlentscheidungenn von Schiedsrichtern nehmen… Diese gehören doch beim Fußball dazu wie das Salz zur Suppe.


jenseits
15. Juni 2014 um 21:12  |  302297

@Freddie

An so etwas ganz Schlimmes wie Nikotin hätte ich auch nicht gedacht. 😉

Nu aber viel Spaß beim Gucken.


Bolly
15. Juni 2014 um 21:21  |  302300

Finde die WM bisjetzt auch großartig.Viele Tore, viele kritische Entscheidungen, bis jetzt kein Unentschieden, vlt morgen kurz vor acht 😉 Ansonsten auch ein paar Überraschungen.
Bis jetzt viel Spaß & Freude, egal wie es morgen wird, einfach für den Fussballfan genial. Aber das ist auch alles Geschmacksache & bei @fechi ist doch so und so nur BVB/Hertha/Alba im Herzen. Mehr Platz ua. für „D“ ist da halt nicht. 😆 Und nun…


Ursula
15. Juni 2014 um 21:23  |  302302

Mensch „Bolly“….


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 21:25  |  302303

@ fechibaby: das Spiel zwischen England und Italien hat dir auch nicht gefallen? Ich habe da modern und interessant spielende Engländer gesehen, die gegen wie gewohnt clevere und stoische Italiener für ihren Mut nicht belohnt wurden. Italien hatte andersherum aber auch nicht völlig unverdient gewonnen. Ich empfinde auch nicht JEDE Fehlentscheidung als Aufreger: Ein nicht erkanntes Abseits, das ich erst in slowmotion und nach zwei,drei verschiedenen Kameraeinstellungen erkennen kann, sehe ich nicht als wirkliche Fehlentscheidung. Ab diesem Moment hört für mich mein Gerechtigkeitssinn auf und ich plädiere für realistisches Augenmaß.


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 21:28  |  302304

Gutes Fingerspitzengefühl vom Schiedsrichter, beiden Gelb zu geben!


Joey Berlin
15. Juni 2014 um 21:29  |  302305

#WM
Schweizer Nati, enttäuschend.
Swiss Power findet wo anders statt – Spielaufbau bescheiden, der Bayern Spieler wie erwartet am auffälligsten. Stocker hat leider gar nicht stattgefunden. Ballkontakte… 🙁 Aber Gwunger* bleibt… 🙂

Glücklicher Sieg für die Eidgenossen – freut mich für Hitzfeld!

* http://www.youtube.com/watch?v=Xl_NPbCsed4


Sir Henry
15. Juni 2014 um 21:30  |  302306

@HerthaBarca

Das war glatt Rot für Pogba.


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 21:31  |  302308

@Sprühlinien
Ich finde die Idee mit den Sprühlinien bei Freistößen nicht schlecht! Die ewigen Diskussionen und das Näherrücken der Mauer entfällt!


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 21:32  |  302309

Der Honduraner hatte bei seiner zweiten Aktion auch nicht unbedingt die Absicht den Ball zu treffen – dann beide rot!


Freddie1
15. Juni 2014 um 21:36  |  302311

@sir
Fand die Entscheidung des Schiri aber auch richtig. Pogba wurde doch vorher heftig angegangen .


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 21:40  |  302312

Ich finde das äRasenspray auch ganz gut. Da wird oft dreist aus einem Vorteil, ein Nachteil, wenn die Mauer nur 6m entfernt steht. Meiner Meinung nach geht das jetzt schneller und effizienter.


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 21:41  |  302313

bin auch für 2x Gelb.


Freddie1
15. Juni 2014 um 21:44  |  302314

Berechtigt


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 21:45  |  302315

Der Schieri bisher gut! Ruhig und souverän!


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 21:46  |  302316

Bin mal in der 2. HZ auf Honduras gespannt – bisher kam nicht viel!


Sir Henry
15. Juni 2014 um 21:48  |  302318

@Freddie und Barca

Klar, ne diese Nummer des Honduraners. Aber Tätlichkeit bleibt Tätlichkeit. Wenn auch provoziert.

Nun isses ja auch wurscht. Gelb Rot Tschack


Sir Henry
15. Juni 2014 um 21:50  |  302320

d = f


ChrisdeFrance
15. Juni 2014 um 21:58  |  302321

@FRAN-HON

Die letzten Minuten haben mich etwas beruhigt, trotzdem wird es nicht leicht in Halbzeit 2, trotz Überzahl: Honduras hat nichts mehr zu verlieren…

@Pogba: selbst als Franzose muss ich sagen, dass es rot war…er hat sehr viel Glück gehabt, allerdings hätte Frankreich auch schon 3-0 führen können/müssen, was das ein wenig relativiert…


jenseits
15. Juni 2014 um 22:04  |  302322

Ich hätte weder Rot noch Gelb-Rot gegeben.

Das erste Spiel, in welchem ein klarer Klassenunterschied zu erkennen ist, auch wenn es das vorläufige Ergebnis noch nicht hergibt.


cameo
15. Juni 2014 um 22:05  |  302323

Wenn er seinen bisherigen Turnus ordentlich beibehält, wird uns der alte Sauertopf so ungefähr um 22:58 wieder mitteilen, dass er die WM langweilig findet. 🙂


cameo
15. Juni 2014 um 22:06  |  302324

Klar bringen die Franzosen dieses Ding nach Hause.
Kaum sage ich es
2:0


hurdiegerdie
15. Juni 2014 um 22:06  |  302325

Alba leider wieder mal mit einem öfter mal vorkommenden minutenlangen Blackout. Schaun wir mal, wie es weiter geht.

Dann zweite HZ Schweiz geguckt. Sehr enttäuschend, mit einer krassen Fehlentscheidung, wie eigentlich in jedem Spiel.

Dann habe ich mir echt noch die erste HZ Frankreich-Honduras angesehen. Muss m.E. rot für Pogba geben, und warum der Schiri bei dem Schubser gegen Pogba, der gar nicht mehr spielen dürfte, und für den es schon Elfer gibt, dann noch gelb-rot zeigt, verstehe ich auch nicht.

Ich verstehe allerdings die Verzweifelung der Tipper hier. Fussball hat viel mit Zufall zu tun, aber wenn noch die Romantik durch Fehlentscheidungen dazukommt, kann man doch eher vorher eine Münze werfen.

Ich sehe von den 8-10 krassen Fehlentscheidungen bisher nur eine, die vielleicht nicht einfach über den Videobeweis hätte korrigiert werden können.

Allen noch viel Spass, ich widme mich meinem neuen Hörspiel.


Freitag
15. Juni 2014 um 22:06  |  302326

tolles Tor für FRA


hurdiegerdie
15. Juni 2014 um 22:08  |  302327

Oh Goalline


King for a day – Fool for a lifetime
15. Juni 2014 um 22:08  |  302328

Goal Control
Deutsche Wertarbeit zum Schnäppchenpreis


Dogbert
15. Juni 2014 um 22:09  |  302329

Hey, war der Ball tatsächlich ganz drin?


cameo
15. Juni 2014 um 22:09  |  302330

der TV Kommentator etwas orientierungslos…
„kein Tor“ 🙂


jenseits
15. Juni 2014 um 22:11  |  302331

Ich finde, hier hat die Technik klar versagt. 🙂


linksdraussen
15. Juni 2014 um 22:11  |  302332

@jenseits: Hier spielt zweit- gegen drittklassig. Wenn alles normal läuft, spielt aus dieser Gruppe niemand Viertelfinale.


pathe
15. Juni 2014 um 22:12  |  302333

Honduras kann nur eines: Treten!


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:13  |  302334

Und da sage noch einer, dass die Technik nicht notwendig sei beim Fußball- nie war sie so wertvoll wie heute. Die Diskussionen werden sich wohl übrigen, wenn erst mal festgestellt hat, was überhaupt Gerechtigkeit sein kann.

Gottseidank sind die Beamten im Fußball mittlerweile in der Minderheit.


pathe
15. Juni 2014 um 22:14  |  302335

Ich gehe davon aus, dass Frankreich ins Viertelfinale kommt. Denn selbst wenn sie nicht so dolle spielen heute, sollte es gegen Elfenbeinküste, Kolumbien oder Japan reichen zum Weiterkommen reichen.


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:18  |  302337

@pathe
Die Mannschaften, die am Anfang nicht so stark starten und trotzdem gewinnen werden, generell weit kommen. Ich glaube aber genau wie Du, dass die Gegner im Achtelfinale Frankreich nicht das Wasser reichen können.

Erlebst Du bei Dir in Brasilien das WM Fieber jetzt mehr als vor dem Start der WM?


15. Juni 2014 um 22:19  |  302339

Liebe @cameo, eine Fußb. WM kann gar nicht langweilig sein.Das eine oder andere Spiel hingegen schon.


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:19  |  302340

Honduras im alten Hertha Trikot ist ja auch mal geil.


15. Juni 2014 um 22:21  |  302341

Hm, Beamten im Fußball,und sonst?


pathe
15. Juni 2014 um 22:23  |  302342

@Kami
Ja, es ist schon so etwas wie ein WM-Fieber ausgebrochen. Jedes dritte Auto hat irgendeinen Brasilienschmuck, viele Leute tragen Brasilientrikots und -shirts und in unserer Wohnanlage, in der Menschen aus aller Herren Länder wohnen, gibt es häufig Fanfaren, Böller und ähnliches zu hören. Macht richtig Spaß!

Und daran ändern auch die paar Fehlentscheidungen der Unparteiischen nix!


Bolly
15. Juni 2014 um 22:26  |  302343

Extra für @pathe 😎 Martin Kaymer mit Birdie am dritten Loch. -9 zur Zeit – bei weiteren Infos sag bescheid 😉


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:26  |  302344

@stocker
Ich fand den Valentins Stocker heute eigentlich ziemlich ok, nur hat leider das System des Trainers nicht gegriffen. Und so sind die Spieler von der Schweiz teilweise viel zu lange mit dem Ball spazieren gegangen. Hitzfeld macht in meinen Augen mehr falsch als richtig, aber gut, er wird wissen, was er tut.

Die Standards von Shaquiri waren furchtbar. Und der Drmic ist völlig außer Form, deswegen erst mit Mehmedi oder Streller überhaupt Gefahr aufkommen könnte.

Ich würde gerne mal den Stocker auf links oder rechts spielen sehen, wenn Mehmedi in der Mitte spielt. Dann erst machen seine Flanken umd Pässe Sinn.


solinger
15. Juni 2014 um 22:26  |  302345

Also Trott Torlinientechnik kann ich nicht sagen ob er ganz drin war. Auf den meisten Blickwinkeln sah es eher so aus das er nicht drin war.


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 22:28  |  302346

Interessant aber auch die Reaktion des Publikums, dem das Goal Control-Ergebnis auf die Leinwand gespielt wurde. Erst Buhrufe beim Pfostentreffer und dann aufbrandender Jubel, als sich der Keeper das Ding selbst rein legt.


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:29  |  302348

@solinger
Das war doch eindeutig mit der Torlinientechnik zu erkennen, dass der Ball drin war. Was für ein Programm schaust du denn?


pathe
15. Juni 2014 um 22:30  |  302349

Ich denke, dass Hitzfeld Stocker wieder bringen wird. Er wird gesehen haben, dass es nicht allein an Stocker lag, dass Schweiz in der 1. Halbzeit so schwach gespielt hat.
Und vielleicht bringt er Mehmedi statt Drmic, den ich sehr schwach fand.
Shaqiri sollte in der Tat noch an seinen Standards feilen…


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 22:30  |  302350

@solinger

Nee, als der Keeper ihn rein legte, war er vollumfänglich drin.


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:30  |  302351

@E-S
Das fand ich das Geilste!


pathe
15. Juni 2014 um 22:31  |  302352

Klasse Tor von Benzema!


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:31  |  302353

3-0 …. Benzema macht Neymar Konkurrenz


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 22:32  |  302354

Der Schiri hatte ja übrigens richtig gelegen. Geht bei dem Jubel über das magische Auge hier gerade etwas unter.


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 22:36  |  302355

die meisten, wohl auch der Trainer aus Honduras , dachten zunächst, die Bilder würden sich widersprechen. Ich im ersten Moment übrigens auch 🙂


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 22:37  |  302356

@funny tiger

Der Schiri bekommt ja auch ein akustisches Signal.


cameo
15. Juni 2014 um 22:40  |  302357

btw: Glasbruch auf dem Dach eines Gewächshauses in Essex, nordwestlich von London. Es heißt, Rooneys Eckball sei gestern dort gelandet.


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:42  |  302360

Also bei Honduras kann man ja jeder Ballberührung abpfeifen. Ich habe selten eine Truppe gesehen, die so böse tritt.


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 22:44  |  302361

@exil: stimmt. man weiss es also nicht. ist wohl auch besser so.


Kamikater
15. Juni 2014 um 22:49  |  302362

@Funny Tiger
Doch man weiß es. Google mal Goal Control. Da wirds erklärt. 😉


del Piero
15. Juni 2014 um 22:51  |  302363

@fechi
Wer sich an einer Fußball WM nicht erfreuen kann sollte Rasenschach gucken, oder so.
Nicht jedes Spiel ist Klasse, das sind aber die BVB Spiele auch nicht. Dennoch ist es mal eine gute Gelegenheit andere Spieler und Spielweisen, sowie taktische Auffassungen zu beobachten. Wann kann man denn mal Uruguay vs Costa Rica sehen? Und ein Spiel mit sooooo viel Leidenschaft eines Außenseiters, was aber auch auf gutem technischen Niveau geführt wurde kann Dich nicht begeistern?
Traurig traurig, da hast Du mein Mitleid.

Ist doch immer wieder erstaunlich diese Spezies, welche sich im grunde nur für ihren Verein begeistern können.

#Honduras ist die erste Mannschaft welche wirklich schwach ist. Wobei ich die Elfenbeine vs Nippon nicht gesehen habe.


del Piero
15. Juni 2014 um 22:55  |  302364

#Stocker
Also ich hab die 1.Hz nicht gesehen. Aber so einen Standfußball wie die in Hz. 2 gespielt haben, da hätte der Valerie sich schon die Lunge aus dem Leib rennen müssen um sich hervorzutun.
Vielleicht hätte der Hitzfeld ihm sagen sollen das er nur 45 min. spielt 😉


Exil-Schorfheider
15. Juni 2014 um 22:55  |  302365

@funny tiger

Verstehe ich gerade nicht.
Der Schiri bekommt ein akustisches Signal, wenn der Ball im vollen Umfang über der Linie ist. Das trat ein, als der Keeper ihn „rein wischte“. Deswegen auch gleich der Pfiff des Schiris, obwohl es für den TV-Zuschauer nicht ersichtlich war.

Zumindest letzteres war meine Wahrnehmung.


ChrisdeFrance
15. Juni 2014 um 22:57  |  302367

Soooo, dann geh ich mal dieses Ergebnis gebührend feiern und verabschiede mich hier aus dem Blog! Wünsche euch viel Spaß beim Argentinien-Spiel! ALLEZ LES BLEUS!


Dogbert
15. Juni 2014 um 23:11  |  302368

Zu diesem Spiel gibt es wohl nicht viel zu sagen. Daß die Franzosen das Fußballspielen noch nicht verlernt haben, konnte man schon sehen. Honduras war sicherlich auch nicht der Maßstab. Man wird mehr wissen, wenn es gegen die Schweiz und Ecuador geht.

Mal sehen, wie sich eine der höher einzuschätzen Mannschaften gegen ein vergleichsweise kleines, aber sehr ballsportbegeistertes Land durchzusetzen vermag.


HerthaBarca
15. Juni 2014 um 23:17  |  302369

So, jetzt bis 00:00 Uhr Augenpflege – dann Arg – Bos/Herz gucken – schlafen – um 06:30 Uhr aufstehen, arbeiten, 16:00 Feierabend, 1 Std HIIT, ab 18:00 Fussball! Janz schön bekloppt, sagt meine Holde! Verstehe ich nicht! 😀


Kamikater
15. Juni 2014 um 23:19  |  302370

@HerthaBarca
Augenpflege? Hast Du mit Deiner Holden um die Fernbedienung etwa diskutieren müssen?


Freddie1
15. Juni 2014 um 23:20  |  302371

@kami 22:49
Goal controll?
Ground Controll:

https://m.youtube.com/watch?v=xcyuKUtgyZ8


Dogbert
15. Juni 2014 um 23:21  |  302372

Solange die Gattin nicht die Scheidung einreicht, sollte man sich glücklich schätzen.


solinger
15. Juni 2014 um 23:24  |  302374

@Kami klar die Animation da erkennt man es. Bin aber der Meinung das der auch nicht im Tor gewesen sein könnte. Gibt immerhin ne 1% Chance das sich die Technik täuscht. Mich überzeugt das alles nicht nach. Ich bleib dabei ich bin gegen die Technik. Dann hätte wenigstens mein Tipp gestimmt.


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 23:25  |  302375

@exil: kein Dissenz. “ man weiss es nicht “ bezog sich auf ..man weiss also nicht, ob der Schiri es auch ohne Technik richtig eingeschätzt hätte“ . was habt ihr ( @ kami) denn gedacht, was ich damit meine?


herthabscberlin1892
15. Juni 2014 um 23:35  |  302376

Ich weiß nicht, ob jemand es hier schon erwähnt hat:

Unsere U17 spielt im Halbfinale am 18.06.2014 bei Borussia Dortmund, das Rückspiel dann am 22.06.2014 bei uns.


Funny Tiger
15. Juni 2014 um 23:45  |  302377

@ exil: noch anwesend? Fühle mich “ unverstanden“ 🙂


Stiller
15. Juni 2014 um 23:46  |  302378

@Kamikater // 15. Jun 2014 um 22:13

Na, na, na. Mit Sicherheit bin ich kein Beamter. Wohl eher das Gegenteil davon. Aber für die Torlinientechnik bin ich aus guten Gründen nicht.

Gerechtigkeit wird nie durch Technik erreicht. Pareto-Optimalität verhindert geradezu dass es sowas wir absolute Gerechtigkeit gibt. Der immer weiter zu steigernde Aufwand führt zu immer absurderen „Lösungen“ führen.

Nein, da bin und bleibe ich auch in Zukunft lieber (in gewissen Grenzen) Fehlertolerant und streite mich lieber hier …

P.S.: zu gerne hätte ich die Wiederholung des angeblichen Eigentors in einer leider nur einmal gezeigten Einstellung gesehen. Ich bin nicht davon überzeugt, dass die Pille drin war. Nicht ohne Augenschein. Da kann mir das Ding ansagen was es will …

Im übrigen erinnere ich an den Toten in der Weser, der auf sein Navigationssystem vertraut hatte … (Deutscher!)


pf_12053
15. Juni 2014 um 23:48  |  302379

Also 5 mm Toleranz bei der Torlinientechnik überzeugen mich. Das schafft kein Schiedsrichter bzw. Assistent.


pathe
15. Juni 2014 um 23:51  |  302380

So, jetzt hoffentlich noch ein gutes Spiel für heute!


pf_12053
15. Juni 2014 um 23:55  |  302381

Der Assistent soll auch auf Tor gezeigt haben, wobei ich nicht weiß, ob der auch angepiept wird.


Jack Bauer
16. Juni 2014 um 0:11  |  302383

So ein frühes Gegentor, dann auch noch ein unglückliches Eigentor, ist natürlich sehr bitter. Hatte den Bosniern durchaus eine Überraschung und das erste Remis des Turniers zugetraut. Mal gucken.

@Torgate: Das war wirklich denkbar knapp. Die 5mm Fehlertoleranz könnten hier durchaus entscheidend gewesen sein. Von den normalen Wiederholungen her, hätte ich definitiv kein Tor gesagt. Ich glaube wir müssen nochmal über Wembley reden.


Jack Bauer
16. Juni 2014 um 0:17  |  302384

Die Argentinier auf den Rängen übrigens mal wieder Weltklasse. Da können auch die Brasilianer nicht mithalten.


Exil-Schorfheider
16. Juni 2014 um 0:23  |  302387

@funny tiger

Eben noch mal rein gelesen.
Ich dachte, Du wärest in einer ähnlichen Position wie @stiller, der nicht ganz überzeugt scheint, dass der Ball komplett drin war.


linksdraussen
16. Juni 2014 um 0:27  |  302389

Argentiniens Defensive bisher nicht sattelfest.


Stiller
16. Juni 2014 um 0:49  |  302392

Bei dieser WM fällt mir immer wieder das Wort „durchsetzungsfähig“ ein. Viele Mannschaften spielen einen durchaus durchdachten oder schönen Fußball. Aber die wenigsten sind durchsetzungsfähig.

Wohl dem, der einen Robben oder Balotelli in seinen Reihen hat.


Stiller
16. Juni 2014 um 0:52  |  302393

Bei dieser WM fällt mir immer wieder das Wort “durchsetzungsfähig” ein. Viele Mannschaften spielen einen durchaus durchdachten oder schönen Fußball. Aber die wenigsten sind durchsetzungsfähig.

Wohl dem, der einen Robben oder Balotelli in seinen Reihen hat.


pathe
16. Juni 2014 um 0:59  |  302394

@Jack Bauer // 16. Jun 2014 um 00:17

Definitiv nicht!

Ich habe mal in Porto Alegre ein Spiel der Copa Libertadores zwischen Internacional Porto Alegre und Boca Juniors miterleben dürfen. Da haben ca. 3000 Fans von Boca Juniors mehr Alarm gemacht als über 50.000 Fans von Internacional! Das war wirklich beeindruckend!

Die Brasilianer mögen ja lebensfroh sein, aber die Argentinier, Chilenen usw. gehen einfach mehr ab.

Bei Heavy Metal Konzerten übrigens auch! Ich war mal auf einem Festival in Santiago de Chile. Was da z. B. bei Sodom (dt. Band) abging, war nicht mehr normal. Dagegen sind die brasilianischen Fans Waisenknaben.


del Piero
16. Juni 2014 um 1:00  |  302395

Ja eher was für Taktik-Fans. Bosnien immer mit Angst vor dem sicher gefährlichem Spiel in die Spitze der Argentinier. Doch auch mit 2-3 Leuten könnte man die Angriffe zu Ende spielen. Na vielleicht machen sie das noch in HZ2.
Von ARG bin ich enttäuscht. Die verlassen sich zu viel auf Messi. Na gut sie führen auch, aber außer über Rechts kommt nix.


pathe
16. Juni 2014 um 1:01  |  302396

Hierzu passend aus dem 11Freunde-Ticker:

Die argentinischen Fans tanzen und singen. Die bosnischen Fans pfeifen und buhen. Bzw.: Keine Ahnung eigentlich, wer da so genau was macht. Zusammen ergibt das jedenfalls eine Tonspur, als würde man eine Thrash-Metal-Platte rückwärts abspielen. Wie man das aushalten kann, ist mir slayerhaft.

😀 😀 😀


16. Juni 2014 um 1:02  |  302397

@ exil: nee…nee.. 🙂
Der Vergleich mit einer satelitentechnik in Verbindung mit komplexer Kartographie ist , mit Verlaub, auch abwegig. Ansich ist die Torlinientechnik recht simpel. Der darf man schon vertrauen.


ahoi!
16. Juni 2014 um 1:10  |  302399

so gerade zurück aus hannover…

ich habe @stocker heute, ich gestehe, das erste mal überhaupt gezielt beobachtet und beachtet. und was ich da gesehen habe, hat mich – ehrlich gesagt – doch sehr ernüchtert (jedenfalls gemessen an den vorschußlorbeeren hier und anderswo)… denn entweder ich habe stocker gar nicht, oder fast schon erschreckend schwach gesehen…. mir schien zuweilen fast, er verstecke sich! sehr zu recht ausgewechselt!


ahoi!
16. Juni 2014 um 1:17  |  302402

zur wm: so richtig beeindruckt haben mich bisher – neben den niederländern – vor allem die italiener (mit ihrem fast unfassbar präzisen passspiel und ihrer in meinen augen überragenden taktischen disziplin) und costa rica: mit ihrem nimmermüden einsatz und kampfgeist.


Freitag
16. Juni 2014 um 1:23  |  302404

Messi macht tatsächlich auch mal in der Nationalmannschaft den Unterschied


HerthaBarca
16. Juni 2014 um 1:25  |  302405

Messi hat wohl gedacht: Okay, jetzt reicht’s – ich mach’s jetzt!


Kamikater
16. Juni 2014 um 1:26  |  302406

@stiller
Naja, Du bist ja nicht der Beamte, wirst doch wohl bisher die Torlinientechnik nicht verhindert haben mit Deiner Unterschrift oder?
😉

@Messi-As
Wow.


HerthaBarca
16. Juni 2014 um 1:29  |  302407

@stocker
Dass jetzt wegen einer – ja, durchaus schwachen – HZ jetzt schon über diesem Transfer gezweifelt wird, ist für mich nicht nachvollziehbar! Zumal alle 10 Feldspieler eine schlechte Vorstellung gezeigt haben! Man, man, man!


Stiller
16. Juni 2014 um 1:29  |  302408

@kami

😀 ich kann damit leben, aber ungern …

Bzgl. der letzten Spiele bin ich bei @ahoi.


Bolly
16. Juni 2014 um 1:30  |  302409

#Messi

Naja, Eine Schwalbe macht noch kein Sommer, oder? 😎


Bolly
16. Juni 2014 um 1:41  |  302411

GW Martin Kaymer tolle Performance bei den US Open!


ahoi!
16. Juni 2014 um 1:44  |  302412

@barca: wer zweifelt? falls du mich meinst? ich habe etwas zu stockers leistung heute gesagt. nicht mehr, nicht weniger!


Stiller
16. Juni 2014 um 1:55  |  302414

Schade. ARG hat ökonomischer gespielt. Allerdings wurde ihnen erstaunlich oft der Ball abgenommen.

Das Leistungsgefälle innerhalb BOS war mE (zumindest heute) zu groß.


zippo
16. Juni 2014 um 1:57  |  302415

Kaymer gewinnt mit -9 und 8! Schlägen Vorsprung auf den 2. in Pinehurst! Hut ab! Was für überzeugende 4 Runden auf einem der schwersten Plätze!


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 2:01  |  302416

ahoi!
16. Juni 2014 um 2:08  |  302418

by the way: ich fand benzema heute ziemlich überzeugend. auch seinen elfmeter: falsche ecke angetäuscht, knallhart geschossen, hoch und sogar noch recht ordentlich platziert. viel besser geht das nicht…


HerthaBarca
16. Juni 2014 um 6:54  |  302448

@ahoi
Ich meine nicht nur Dich! Aber auch – bei Dir heißt es:
„…doch sehr ernüchtert….“

Was heißt das jetzt?


sunny1703
16. Juni 2014 um 7:21  |  302452

Guten Morgen und einen schönen Wochenstart@All

Ich finde die WM bisher recht erfreulich, ich hoffe, das bleibt so. Es fallen eine Menge Tore und die Stimmung in den Stadien ist gut.
Leider werden die Probleme im Land jetzt von den Medien vertuscht während bei der Olympiade in Sotchi genauso viel Zeit auf das Zählen von Demonstranten und Polizisten und dem Berichten darüber wie für Sportübertragungen verbracht wurde.

Sportlich laufen die Begegnungen auf einem ordentlichen Niveau. Bisher bemerke ich keinen Konditionsvorteil für die so hochfavorisierten Südamerikaner. Vielleicht geschiet das noch im Laufe des Turniers, aber momentan zweifel ich eher daran.

Positive Überraschung bisher Costa Rica, schönstes Spiel Spanien – Niederlande schwächste Mannschaft Honduras. Das ist immer nur für die Spiele zählend die ich gesehen habe.

Die Schiedsrichterleistungen waren besser als ich nach dem Eröffnungsspiel erwartet habe. Der Japaner ärgerte mich durch eine fast durchweg eine Mannschaft bevorteilende Regelauslegung.Ich dachte um Himmels Willen, man wird in diesem blog weniger über Fußball schreiben als nur noch über Schiedsrichter.

Gestern gab es nun zum ersten Mal den Einsatz der sinnvollen Torlinientechnologie.Nach dem Anschauen von diversen Sichtweisen und auch nach zehn Minuten hätte ich nicht entscheiden können Tor oder Nicht Tor, einzig die technologie,so sie denn hoffentlich funktioniert, zeigte klar Tor. Okay. Aber es zeigt mir auch die Problematik von mehr Technik.
Zeitlupen aus verschiedenen Stellungen zeigen sehr oft verschiedenes.
Pfeift der Schiedsrichter falsch auf Szene 1, müsste der treffer eigentlich nicht zählen.
Noch besser war aber der Siegtreffer der Schweizer. Was für eine geile Minute. Erst fast der Siegtreffer für Equador dann nach einem groben Foul noch in der Hälfte der Schweizer der Schiedsrichter aus seinem eigenen Ermessen heraus auf Vorteil setzte und es so zum Siegestreffer der Schweizer kam. Entmündigte Schiedsrichter werden nicht mehr den Mut zu solchen Ermessensentscheidungen haben. Und vor allem aber will ich genau diesen Spielfluss dieses Tempo sehen.
Eine andere Szene war glaube ich der Elfer den Brych für Uruguay gibt. Mit Videobeweis, na klar,diese Szene war eindeutig Foul, doch gerecht wäre die Beurteilung nur,wenn wie beim Fußball auch alle Szenen die zu diesem zeitpunkt im Strafraum ablaufen beurteilt werden, gibt es irgendwo vorher ein Halten ,regelwidriges Stoßen oder Ziehen?

Was mir auch gefällt, es werden bei dieser WM weniger Szenen in 20 fahcer wiederholung gezeigt. Auch die Medien machen damit das Spiel wieder schneller, wir haben uns durch diese Skyübertragungsform daran gewöhnt in Zeitlupe zu sehen ob Messi in rechten oder linken nasenloch mit dem Finger bohrt, es ist überflüssig.

Oliver Kahn meinte letztens bezogen auf die trinkpausen die es ab 32 Grad geben muss und die jeweils drei Minuten dauert, das sei eine Möglichkeit werbung zu verkaufen. Ich bin kein „freund“ von Kahn doch nachdenken sollte man vielleicht schon mal über diese Aussage.

Zu guter letzt ein Tipp, eine Bitte wie immer man das nennen mag an die, die nur in dieser WM eine WM von fehlentscheidungen sehen. wenn das wirklich Eure einstellung ist, warum tut ihr sie euch an? Die Situation ist wie sie ist und vielleicht gibt es eines Tages mehr Technik im Fußball als Entscheidungshilfe oder nicht.Genießt doch mit uns anderen diese Spiele,ansonsten schaut sie euch nicht an.Ich habe mir letztens ein Spiel von Alba angeschaut,um sie zu unterstützen. Mich langweilt dieses Spiel so sehr ich die leistung der Sportler bewundere. Doch es ist mir viel zu oft unterbrochen und irgendwie laienhaft ausgedrückt zu immer gleich. natürlich sehen das Freunde des Sports anders und das ist auch richtig so. Aber ich würde den basketball auf den Kopf stellen,um ihn für mich gerecht zu machen. Ich würde beim tennis die Netzkante einige cm höher machen.
Das brächte mehr als dieses hawk eye.
Dan schaute ich mir letztens ein Hockeyspiel an. Ja, das mag jetzt auch gerechter geworden sein, doch dem HockeySPIEL hat man einen Bärendienst erwiesen.
In der Konsequenz werde ich selbstverständlich Alba unterstützen und mich über Siege freuen,aber ich schaue es mir nicht mehr an und beglücke andere die das Spiel gerne sehen mit meinen Änderungsvorschlägen, die vermutlich auch völlig unrealistisch sind…weil dann Basketball nicht mehr Basketball ist.

Roman fertig

lg sunny


16. Juni 2014 um 8:10  |  302462

677 Wörter 😉


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 8:22  |  302469

Zu dem heutigen Artikel von @ubremer bezüglich PML:

Unterschiedliche Aussagen von einigen United Fans, die teilweise von lächerlichen Angeboten für Lasogga ausgehen – die mögen die Verantwortlichen von Newcastle United augenscheinlich nicht so:

http://www.themag.co.uk/the-mag-articles/newcastle-offer-pierre-michel-lasogga-confirmed/


Hertha Ralf
16. Juni 2014 um 8:29  |  302472

@sunny 🙂
Ja das beschreibt es gut und richtig ( natürlich nur meine Meinung!)
Zu viel Technik, weniger Emotion und was ist schon gerecht?
Die WM spiegelt die Kommentare von @Ursula wieder, von hoch interessant und professionell bis langweilig , besserwissend und einschnappend 🙂
Ich schaue WM und lese @Ursula , aber wers nicht braucht… so what?
@Allen einen schönen Tag und ein spannendes Spiel heute Abend!


marvolk
16. Juni 2014 um 8:35  |  302475

@sunny
Du hast mir die Worte aus dem mund genommen, ich erlebe die WM mit Freude, teils tolle Spiele, viele Tore, auch mal Manschaften/Spieler zu sehen die man nicht immer sieht. Ich habe viele Basketballspiele in den USA gesehen (habe dort 24 Jahre gelebt), kann aber auch dem Spiel nichts abgewinnen, leider, sorry an alle Fans. War sogar mal in der Jury um den Clippers (damals noch San Diego Clippers) die Cheerleaders zu bewerten, hatte natürlich viel Spaß gemacht, aber danach endete meine Begeisterung für den Sport auch.
Wünsche allen eine schöne WM Woche und hoffe auf ein gutes Deutschland Spiel heute abend.


Bolly
16. Juni 2014 um 8:48  |  302484

Moin

WoW @Sunny „viele“ gute Zeilen wobei ich vieles ähnlich sehe, aber….

Alba oder schlechthin Basketball als „immer das gleiche“ oder gar langweilig zu bezeichnen verstehe ich nicht. Warum? Mir fehlen die genaueren Facts. Die Sportart zu beschreiben, die ich vlt. nicht richtig kenne? Ist ja auch eine nordamerikanische Sportart 😉 Vlt. deswegen, aber Ok ich akzeptiere natürlich Deine Sichtweise. Bin da nur genauer gesagt „so verwundert“, weil die Beschreibung bei mir genau andersrum läuft. Mir ist Basketball fast zu aufregend oder zu dramatisch. Das könnte ich als Begründung eher verstehen Fakten?: Heat oder Alba gestern führten im ersten Viertel zum Teil mit 9 / 16! Körben in einem Finalspiel & verlieren das Spiel dennoch. Eher befinde ich die meisten Spiele als spektakulär.

Freue mich heute auf ein D Spiel mit tollen Gästen & Freunde sowie Barbecue & hoffe auf ein tollen Auftritt. Und wenns nicht gleich klappt mit dem Sieg, dann erwarte ich diese typischen Worthülsen von „Tuniermannschaft“ bis „wir können uns noch steigern“ 😎

@all ein tollen sonnigen Wochenbeginn!


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 8:50  |  302485

@Freddie1 // 16. Jun 2014 um 08:38:

Ja – es ist aber interessant, dass United-Fans von einem „Niedrig-Angebots-Aktionismus“ ausgehen, damit die dortigen Fans Dauerkarten erwerben – und dann doch keine neuen Spieler kommen.

Es scheint dort eine Historie von einigen Angeboten zu geben, die mit Absicht zu niedrig abgegeben worden sind.


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 9:00  |  302487

@Bolly // 16. Jun 2014 um 08:48:

Erst einmal mein Mitgefühl zur Heat-Finalserien-Niederlage.

Dafür folgt heute Abend Schritt 1 zum vierten WM-Titel.

Ich liebe Fussball, Basketball, Baseball, Eishockei und American Football und kann durchaus verstehen, dass es Menschen gibt, die die ein oder andere der vorgenannten Sportarten als langweilig empfinden.

Einige hier haben sicherlich gestern Nacht vor dem TV-Gerät gesessen, um Golf mit Martin Kaymer zu schauen.

Auch da scheiden sich wohl die Geister.

Deshalb lautet mein Motto:

Jedem das Seine


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 9:02  |  302489

bzw. Jeder das Ihre 😉 .


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 9:06  |  302491

ahoi! // 16. Jun 2014 um 01:17

zur wm: so richtig beeindruckt haben mich bisher – neben den niederländern – vor allem die italiener (mit ihrem fast unfassbar präzisen passspiel und ihrer in meinen augen überragenden taktischen disziplin) und costa rica: mit ihrem nimmermüden einsatz und kampfgeist.

Morjn, ich teile diese Eindrücke. Wobei ich auch Kolumbiens sieg über Griechenland sehr souverän fand. Sunnys Beurteilung der Schiedsrichterentscheidung beim Siegtor der Schweiz ist in meinen Augen korrekt. Obwohl mich der Treffer geärgert hat, da auch Ekuador Chancen auf das Siegtor hatte. Und im Zweifel bin ich bei der WM jeweils für die spanischsprachige Mannschaft.

Zu Brooks, Lasogga, Ramos und Stocker schreibe ich heute nix.

Sommer ist Sommer.
Roman ist Roman.
Fußball ist Fußball.

Dieser Blog muss kein Endlager für schlechte Launen sein – sonst wären nicht seit August 2010 über 300 Tsd. Kommentare geschrieben worden.
Genießt, was immer ihr könnt. DISFRUTEN! 😀


Bolly
16. Juni 2014 um 9:06  |  302492

Jip @Hertha1892 naklar jedem das seine, befand „nur“ die Begründung von Sunny als nicht schlüssig für mich.


Jack Bauer
16. Juni 2014 um 9:07  |  302493

@pathe um 00:59

Nichts anderes habe ich doch gesagt!?


Tunnfish
16. Juni 2014 um 9:07  |  302494

@Torlinientechnik

Ich weiß ja nicht welche Wiederholungen die Technik-Zweifler hier gesehen haben, aber es gibt eine Einstellung – die einzig bewertbare – fast exakt auf Höhe der Grundlinie, in der man sieht, dass der Ball drin ist, weil er hinter dem Pfosten wieder auftaucht. Und genau das hat die Technik auch angezeigt. Ich finde gut, dass bei all den bisher gesehenen Unzulänglichkeiten, der Schiedrichter zumindest dieser eine Part durch Technik abgedeckt ist.


Cali
16. Juni 2014 um 9:11  |  302497

Was mich bisher überrascht ist die teilweise schlimme Abwehrarbeit bei der WM? Ich glaube, die haben alle zu viel Angst vor dem Klima aufgebaut. Da wird nicht ansatzweise so verteidigt, wie man das bspw. aus der CL kennt. Alle achten auf ihre Kondition und gestatten dem Gegner teilweise mit lächerlichen Spielzügen bis an die Strafräume zu kommen. Es wird kaum um Balleroberungen im Mittelfeld gekämpft. Interessant. Ich bin mal gespannt, ob Jogis Jungs das heute etwas anders machen.


sunny1703
16. Juni 2014 um 9:13  |  302498

@Bolly

Nochmals ich finde es völlig okay wie Basketball ist. Ich habe nur versucht zu beschreiben,warum dieses Spiels nicht MEINS ist. Die Basketspieler haben aber selbstverstandlich meine Bewunderung.

lg sunny


Kiko
16. Juni 2014 um 9:17  |  302500

3 Mio Jahresgage! Pierre-Michel #Lasogga tendiert zum #HSV. Heute in @BILD_Hamburg
8:56 AM – 16 Jun 2014


Bolly
16. Juni 2014 um 9:17  |  302501

@sunny und ich „nochmals“ habe es in der Art Deiner Beschreibung nicht verstanden, muss aber auch nicht – alles gut…


hurdiegerdie
16. Juni 2014 um 9:18  |  302502

sunny1703 // 16. Jun 2014 um 07:21

Willst du damit sagen, wer Ungerechtigkeiten nicht sehen, will, soll doch weggucken?


Benni
16. Juni 2014 um 9:23  |  302504

Meine WM-Euphorie hält sich momenan auch noch sehr in Grenzen. Habe bisher wenige Spiele komplett und entspannt live gesehen (aus den unterschiedlichsten Gründen).

Hoffe das ändert sich heute mit einem überzeugenden Sieg für Deutschland.


Sir Henry
16. Juni 2014 um 9:46  |  302513

Heute in zwei Wochen ist Trainingsauftakt bei Hertha. Find ich gut.


BSC-FCU
16. Juni 2014 um 9:49  |  302514

Artikel über Lasogga in der Morgenpost:

„Auch der HSV, den 100 Millionen Euro an Verbindlichkeiten drücken, wäre bei einer Ablöse dieser Größenordnung aus dem Spiel.“

Grundsätzlich schon, wenn da nicht der Herr Kühne wäre.
Ich gehe eher davon aus, dass Herr Kühne auch die Ablöse in dieser Größenordnung übernehmen würde, sollte sich Lasogga für einen Verbleib beim HSV aussprechen.
Neben den guten Einstand für Beiersdorfer auch als Signal an die Fans und die Stadt Hamburg, dass der HSV wieder nach oben will.
Um damit dort eine Aufbruchstimmung zu erzeugen.


K6610
16. Juni 2014 um 9:50  |  302515

Guten Morgen @all,

Spiegelonline hat sich ausführlich der WM-Geschichte gewidmet.
Eine Flut an Analysen, Statistiken etc. p.p.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/a-971954.html


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 10:05  |  302518

@Kiko // 16. Jun 2014 um 09:17:

Ich finde lediglich den Post, dass B04 12,50 Millionen für Calhanoglu bietet.


Freddie1
16. Juni 2014 um 10:18  |  302521

Wenn du nach unten scrollst (nach dem Hochzeitsfoto) 😉


Joey Berlin
16. Juni 2014 um 10:21  |  302523

@sunny,
#“Roman“
Ich bin Benzema dankbar für seinen „Feldversuch GoalControl“ vor den Augen von Millionen! 🙂
Lass dich nicht beirren, wer dich richtig verstehen will…

@Kiko // 16. Jun 2014 um 09:17,
nicht unwahrscheinlich, angeblich ist sich Hakan Calhanoglu mit Bayer 04 einig… ca. 12,5 Ablöse an den HSV? Geld für einen PML Transfer?


Tunnfish
16. Juni 2014 um 10:30  |  302525

@Lasogga Gage:

Wer hat hier letztens noch ein Gehalt zwischen 3 und 4 Mio für Lasogga als unrealistisch bezeichnet und das mit einem Abwehrspieler verglichen?

Berlin ist bei 2,5 Mio Hamburg bei 3 Mio.
Es ist also noch nicht einmal ein wirklich zahlungskräftiger Club in den Poker eingestiegen.

Lasogga erfüllt hier seinen Vertrag und verlängert nur dann bei Hertha, wenn seine Saison nicht gut läuft (Verletzungen oder Abschlusspech)

Spielt er auf ähnlichem Niveau wie in Hamburg und wie Hertha es braucht, sucht PML sich nächstes Jahr einen Club wo er Richtung 4 Mio verdienen kann und kassiert nochmal 4-5 Mio Handgeld.


derMazel
16. Juni 2014 um 10:30  |  302526

@Herthas B-Jugend:

Ich würde am Mittwoch gern hin und zu schauen. Wo finde ich mehr Details (Zeit, Ort, Tickets)?


ubremer
ubremer
16. Juni 2014 um 10:31  |  302527

@BSC-FCU

wenn da nicht der Herr Kühne wäre.
Ich gehe eher davon aus, dass Herr Kühne auch die Ablöse in dieser Größenordnung übernehmen würde, sollte sich Lasogga für einen Verbleib beim HSV aussprechen.

Es geht auch bei PML um das Gesamtpaket. Rechnen wir damit, dass der HSV einen Vier-Jahres-Vertrag bietet. Dotiert mit, im Schnitt knapp vier Millionen Euro. Plus Signingbonus. Plus Ablöse von, falls es so käme, 10 Millionen Euro.

So gerechnet addiert sich das Paket PML auf 26 Mio Euro.

Kühne will, so ist zu lesen, 25 Mio geben, damit der gesamte Verein sich für die Zukunft aufstellen kann.


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 10:38  |  302530

@Freddie1 // 16. Jun 2014 um 10:16:

Danke!


Kamikater
16. Juni 2014 um 10:39  |  302531

@sunny
Wo wird denn deutlich, dass ein Mehr an Technik Probleme birgt?

Wenn ehemalige international erfahrene Schiris wie Urs Meier sogar diese Technik beglückwünschen, wenn das Spiel statt Diskussionen schneller weiter geht, wenn daraufhin Einfluß auf dieses Spiel und auch auf den weiteren Turnierverlauf genommen wird, wenn sich die Technik schon bei der ersten kniffligen Entscheidung als Segen erweist, wenn dadurch in der Einsatz von Ligen ganze Arbeitsplätze erhalten werden können, weil Mannschaften nicht mehr ungerechtfertigterweise absteigen, dann ist doch alles als sinnvoll bewiesen worden, was bisher unsinnigerweise abgelehnt wurde.
🙂

Ich jedenfalls kann nicht verstehen, wie wir in einer Zeit, wo wir um Summen reden, die für einzelene Vereine und damit Mitarbeiter essenziell sein können, auch nur noch einen Gedanken daran verschwenden, Technik nicht einzusetzen, die sich in anderen Sportarten genau deshalb bewährt hat.

Genieß doch einfach mal, dass dieser kleine aber feine Unsicherheitsfaktor endlich ausgeräumt ist.


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 10:42  |  302532

@derMazel // 16. Jun 2014 um 10:30:

Das Hinspiel steigt am Mittwoch um 18 Uhr in Brackel.

Oder hier anrufen:

http://www.bvb.de/Der-BVB/Nachwuchs/Mannschaften/U17-Junioren


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 10:44  |  302533

Mein Lieblingsfilm in dieser Woche (ich kann es kaum erwarten):

„PML – THE FINAL CHAPTER“


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 10:46  |  302535

@derMazel // 16. Jun 2014 um 10:30:

Die Anfahrtskizze:

http://www.bvb.de/News/Termine/Anfahrtsplan


derMazel
16. Juni 2014 um 10:46  |  302536

Beim BVB anrufen?! Ich glaub‘ es geht los!

Aber danke, mit den beiden Infos (Brackel; 18Uhr) kann ich was anfangen 😉

Ich bin dann wohl dabei… hat noch wer Lust? 😀


Ursula
16. Juni 2014 um 10:52  |  302538

O. k., o.k., ok.,….


Ursula
16. Juni 2014 um 10:52  |  302539

300 ster!!!!


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 10:52  |  302540

@derMazel // 16. Jun 2014 um 10:46:

Für mich leider nur das Rückspiel in Berlin am 22.06.2014.


kraule
16. Juni 2014 um 10:58  |  302542

Guten Tag.

Stocker war gestern unauffällig neben der Spur,
wie alle Schweitzer in Hz 1…….
Hätte ihn gerne noch nach der
Halbzeitansprache von Hitze gesehen.

Möchte jemand @ursula lesen,
muss man nicht durch den Blog scrollen.
Schnapszahlen ansteuern und
das war’s.
Verlässlich wie das Amen in der Kirche 😉


Sir Henry
16. Juni 2014 um 11:12  |  302545

Man kann nur hoffen, dass Kühne den Transfer sehr persönlich nimmt und ein die Sorge vor einem Scheitern seinem Ego einen heftigen Stich versetzt.

26 Mio (selbst wenn man das noch etwas abrundet) für PML bei einem 100 Mio-Schulden-Verein ohne Strukturen…ohne Worte.


Ursula
16. Juni 2014 um 11:13  |  302546

….“Ich schaue WM und lese @Ursula , aber
wers nicht braucht… so what?“

Genaus so isses! So schreibt @ Hertha Ralf!

UND @ Tunnfish und um „10:58 Uhr“
schreiben den ganzen Tag(e) nicht, aber
wenn man sie nicht braucht, sind SIE
zur Stelle…

…in der bekannten „Trittbrettfahrermentalität“..

Wenn MICH wirklich etwas nervt, wenn „man“
auf längst abgefahrene Züge springt und gern!!

Ansonsten einen fröhlichen „Montag“….

Portugal – Deutschland 1 : 1


Tobias Genge
16. Juni 2014 um 11:18  |  302548

Sollte PML sich wirklich für den HSV entscheiden, wie kann man dann die überaus freundliche Verabschiedung in Düsseldorf deuten?
„Keine Sorge Micha, wenn ich mich für den HSV entscheide, dann sorgt Mama schon dafür, dass ihr die 10 Mio bekommt!“


Kamikater
16. Juni 2014 um 11:22  |  302550

@Sir Henry
Jetzt rechne es denen doch nicht noch vor. Bisher haben die kein Taschenrecher da im Norden und das ist auch gut so!

@Campbell-Träumereien
http://www.independent.co.uk/sport/football/transfers/joel-campbell-arsene-wenger-confirms-costa-rica-forward-will-be-at-arsenal-next-season-9538800.html


BSC-FCU
16. Juni 2014 um 11:23  |  302551

ubremer // 16. Jun 2014 um 10:31

Lieber @UBremer!

Das mit dem Gesamtpaket ist mir natürlich bewußt.
Auch dank Deiner Ausführungen zu anderen Personalien in diesem Blog.
Die von den Medien kolportierten 25 Millionen sollen aber nicht das Ende der Fahnenstange sein.
Nach Gerüchten aus Hamburg soll Herr Kühne wohl bereit sein, noch weit aus höhere finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen.

Ich gehe auch davon aus, dass Calhanoglu zu Bayer wechseln wird.
Und das für eine ansehnliche Ablösesumme!


Kamikater
16. Juni 2014 um 11:32  |  302553

@PML
Wenn beim HSV die Summe „sonstige Spielaufwendungen“ bisher jenseits der 20 Mio EUR Marke liegt, dann ist das alleine schon Spielgeld, dass sie mal quer und längst schieben können, um bestimmte Abläufe wie Transfers mit Handgeldern zu regeln.

Diese Summe wird auch jetzt zusätzlich zu den ohnehin bestehenden Geldern des Logistik–Magnaten Kühne zur Verfügung stehen. Abgänge und Transfers stünden dem HSV dann sowieso noch obendrauf zur Verfügung.

Zudem wird man begründen können, dass nur Investitionen den Verein aus der sportlichen Not und schlimmen Erfahrung der vergangenen Saison helfen. Schließlich hat man deswegen ja HSV Plus gegründet, um endlich an weitere Gelder zu kommen.

Welche Auswirkungen das aus das Kühne Engagement hat, ist noch gar nicht absehbar, dürfte aber nicht zu knausrigen Sparaktionen führen.

Kurzum: Niemand muß ein Spendenkonto „Elbe 2015“ einrichten.


Cali
16. Juni 2014 um 11:33  |  302554

Ich fühle mich in der Causa PML bestätigt.
Ich hatte, wie einige andere hier auch, ja schon vor Tagen darauf hingewiesen, dass wir auf das Geld aus einem PML-Verkauf angewiesen sind, um uns im Sturm „echte“ Optionen zu sichern.
Das bestätigt sich ja nun.
Ohne das PML-Geld können wir nicht wirklich Messbares aus dem Hut zaubern.
MP hängt den Preis hoch. Das ist gut so.
Andererseits gibt es nur noch mit dem HSV einen ernsthaften Interessenten.
Es bleibt spannend.
Aber der Wunschtraum einiger hier, PML mit einem fertig gekauften Sturm unter Druck zu setzen hat nicht funktioniert, wird nicht funktionieren und ist wirtschaftlich für Hertha weder darstellbar und zudem unsinnig.


Tunnfish
16. Juni 2014 um 11:33  |  302555

@Ursula

Und weil ich in den letzten Monaten HIER weniger schrieb und auch gestern nicht mit qualitativ hochwertigen Beiträgen zur WM und um Fussball überhaupt geglänzt habe willst DU – …..ja Ursula was willst Du eigentlich?

Konzentrier Dich auf Dich selbst, ohne Dich zu wichtig zu nehmen , lass die anderen Leute in Ruhe, ob sie nun zu viel oder zu wenig, themen-spezifisch oder abschweifend schreiben.

Du bist keinen Deut besser, intelligenter, schöner oder wissender als all die Anderen Kommentatoren hier. Deine Meinung wiegt nicht schwerer und Deine Urteile sind nicht richtiger.

Du irrst, wie sich alle anderen auch irren, bist fehlbar und unzulänglich, also steig herab von dem hohen Ross und komm runter zum Spielen.


Tsubasa
16. Juni 2014 um 11:37  |  302558

@Sunny: Als alter Basketballer, lass Dir gesagt sein: BBL ist objektiv auch langweilig. Zu wenig Tempo, zu viele Freiwürfe, zu viele Fouls generell, zu wenig Atheltik, zu viele Trommeln, zu viel Turnhallenmief….

NBA ist da eine ganz andere Hausnummer.

Aber trotzdem hört mir auf mit dem Märchen Fußball wäre ein ununterbrochen spannender Sport: Hier liegt auch ständig einer rum, Spieler brauchen fünf Minuten für Einwürfe oder Abschläge, Mauern werden gestellt…

Auswechslungen die Jahre in Anspruch nehmen…


Joey Berlin
16. Juni 2014 um 11:49  |  302561

#Valentin Stocker,
@kraule // 16. Jun 2014 um 10:58,

besteht wohl Einigkeit…
@Blick. ch „Leider ein Ausfall. Kam überhaupt nicht ins Spiel, musste zur Pause Mehmedi reichen.“

Bin auch gespannt, ob Stocker am Freitag gegen FRA spielen darf.

http://www.nzz.ch/sport/wm-2014/tore-von-der-bank-1.18322779


Ursula
16. Juni 2014 um 11:51  |  302563

…“und komm` runter zum Spielen“….

Aber meine Oma sagt, ich soll nicht mit
fremden Kindern spielen!

UND keine Bonbons von „fremden Onkel`s“,
„Böhse Onkelz“ annehmen….

ABER ich bin ja nicht immer folgsam…

Nu abba, innen Wald! Die Hunde „scharren“…


cameo
16. Juni 2014 um 11:54  |  302565

Ernsthaft: für Michael Schumacher, dem ich bestmögliche Genesung wünsche
Wach auf, es nahet gen den Tag…“
http://www.youtube.com/watch?v=8XCHbWFTGVU


Agerbeck
16. Juni 2014 um 11:57  |  302566

endlich mal wieder dynamik im blog. spannender tagesbeginn.

@lasso
ich bin mir sicher, dass lasso weiß, er kann nur wechseln oder verlängern. die auslaufen-des-vertrages-nummer wird nicht funktionieren.

so dumm wird preetz nicht sein, nicht schon etwas mit dem sponsor/den sponsoren ausgetüftelt zu haben, um Lasogga für den Fall des weiteren Rumeierns einen anderen stürmer 1A vor die nase zu setzen.
ausserdem: das gesamtpaket des hsv funktioniert doch über mehrere Jahre, wenn das gehalt eingerechnet wird.
von daher würde ich die 25 mio. nicht den 26 gegenüberstellen. die 25 mio. habe ich als aufbauhilfe für den jetzigen neustart begriffen.
dann noch das geld für den calhanoglu-transfer…
der michi wird sich jedenfalls nicht mehr lange bitten lassen…
@wm:
finde ich auch mal spannend die südamerikanische begeisterung rüberschwappen zu lassen. obwohl mir Argentinien nicht sonderlich sympathisch ist fand ich die atmosphäre über beinahe 90 minuten unglaublich geil. kein capo, keine trommel, keine klatschpappen, kein gestammel.
fussi pur!!! das spiel tat sein übriges, schade dass salihovic fehlte und dieses frühe tor fiel. es wäre noch spannender geworden. bosnien ganz stark in der balleroberung, abgezockt in der defensive, gutes umschaltspiel, aber die zweite welle fehlte letztlich.
beide teams sehe ich trotzdem sicher im achtelfinale.
@regeln:
gestern klares tor. grundlinienkamera hat das eindeutig aufgelöst. aber es wird zeit für veränderungen. immer wieder diese stundenlange regelkunde der schiris. das nervt.
die spieler wissen doch, dass sie bei der ecke nicht rangeln und halten dürfen. warum muss dann unterbrochen werden, um auf die spieler einzuwirken? ausführung: foul? ja/nein? weiterspielen oder freistoss. es hilft meist nur der führenden mannschaft.
genauso nachträgliche tv-sperren. ein costa mit seinen schwalben oder ein neymar mit seiner tätlichkeit wären im nächsten spiel nicht dabei, um nur die prominentesten zu nennen.
wenn schon fairplay dann richtig.
da zieht für mich auch nicht das argument, dass das ungerecht gegenüber den kleinen ligen ist.
hier gehts um sehr, sehr viel geld. da geht es um überleben und sterben, um es mal anschaulich darzustellen. die nächste unsitte, die mich seit jahren nervt ist, wenn nach pfiff des schiedsrichters die bevorteilte mannschaft den freistoss nicht ausführen kann, weil sich jemand vor den ball stellt, den ball aufnimmt und einige sekunden später zurückwirft o.ä.

sollen sie doch wie im handball die spielrichtung deutlich anzeigen und die regelbrechende mannschaft darf den ball bis zur ausführung nicht mehr berühren. darüberhinaus muss sie sich schnellstmöglich aus 9.15 m entfernen.

warum muss man -wie jetzt mehrmals gesehen- den spielern stundenlang erklären, dass der ellenbogen in der mauer stehend zur hand gehört und die 9.15 m nicht übertreten werden dürfen? das steht in jedem regelbuch und jeder weiß das. ggf. kann man es den spielern vor dem spiel in der kabine klarmachen.
in den kreisligen machen die schiris das auch oft.

zu guter letzt:
abseitsentscheidungen: wie soll man das je händeln. bei erzieltem tor vielleicht noch per videobeweis machbar. was aber, wenn der schiri die situation vorzeitig unterbricht. wie soll man die situation wiederherstellen?
schwierig.

so jetzt ist das alles am stück rausgesprudelt. wenns heut von der tagesaktualität überlagert wird, kann man es ja nach der wm gerne nocjmal diskutieren.

heut abend 2:1. klodolski sticht!


sunny1703
16. Juni 2014 um 11:59  |  302567

@Tsubasa

Danke für deinen Beitrag. Und ich stimme Dir zu, es gibt auch beim Fußball einiges was ich mir anders wünschte, zB schneller auf zeitverzögerung reagieren,man sollte über eine Nettospielzeit zumindest mal nachdenken.

Aber welcher Sport ist 100% perfekt?

lg sunny


Freddie1
16. Juni 2014 um 11:59  |  302568

@cameo
Auch grad gehört, dass Schumi aus dem Koma erwacht ist.
Kann man nur hoffen, dass die Genesung schnell voran schreitet.


sunny1703
16. Juni 2014 um 12:07  |  302569

Thema@Stocker

finde ich interessanter. Ich war überrascht wie schmächtig der Spieler ist. Da bin ich gespannt wie er mit der Bundesliga klar kommt. Gestern war er in einer eher schwachen Mannschaft der schweiz in Halbzeit1 , derjenige der mit am wenigsten wusste was seine Rolle eigentlich sein sollte. Nur Drmic war ebenso wenig auffällig.

Der ewige PML, irgendwann steht einem das Thema bis Oberkante Unterlippe. Sollte er in Berlin bleiben, wird er mit Leistung wieder Sympathien zurück gewinnen müssen.

lg sunny


Agerbeck
16. Juni 2014 um 12:29  |  302572

@stocker:
Er hatte auf den aussenbahnen mit rodriguez und lichtensteiner zwei brocken vor sich.
Ich sehe es aber ähnlich wie einige andere.

das schweizer spiel war sehr lethargisch und überaus enttäuschend. Es kam nicht viel nach vorne. oder hat jemand etwas von drmic gesehen? Er war genauso unsichtbar…


Kamikater
16. Juni 2014 um 13:01  |  302579

@Prima Klima
http://www.sport1.de/de/fussball/wm/newspage_907794.html

28 Grad und 80% Luftfeuchtigkeit sind mal ne Ansage für das deutsche Team.

Ich meine übrigens beobachtet zu haben, dass bisher die Schweiz als einziges Team richtig große Probleme mit den Temperaturen bei sich im Stadion hatte.


fechibaby
16. Juni 2014 um 13:04  |  302581

Info für alle Sport-Fans, die nicht nur Fußball-WM im Kopf haben.

Schumacher aus Koma erwacht und in Reha-Klinik verlegt.

http://www.bild.de/sport/motorsport/michael-schumacher/aus-koma-aufgewacht-und-in-reha-klinik-verlegt-36406634.bild.html


teddieber
16. Juni 2014 um 13:13  |  302584

Kamikater // 16. Jun 2014 um 13:01
dann guckst du hier 😉

http://www.sportschau.de/fifawm2014/nachrichten/england-italien-hitze100.html


K6610
16. Juni 2014 um 13:19  |  302587

#Schumi

Schön zu lesen sowas!!!

Das putscht die Jungens um Poldi heute abend sicher nochmal Xtra!!!


K6610
16. Juni 2014 um 13:19  |  302588

Nachtrag: GER 3 – POR 0

Euphorisch tippen ist angesagt 🙂


Kamikater
16. Juni 2014 um 13:21  |  302590

@teddiber
Ah, Thanx!


jenseits
16. Juni 2014 um 13:25  |  302593

@Kamikater

Das wäre aber gar nicht gut für die Schweiz. Ich weiß zwar nicht, wie es gestern war, aber in Brasilia dürfte zu dieser Jahreszeit weder besondere Hitze noch um die Mittagszeit allzu hohe Luftfeuchtigkeit herrschen. In Manaus können es dagegen schon mal 90 % sein.


ahoi!
16. Juni 2014 um 13:26  |  302594

@herthabarca: ernüchtert heißt ernüchtert. sprich: die euphorie über den transfer, von der ich zuletzt fast überall – auch hier – viel lesen konnte, ist nicht meine. wie bei fast allen transfers zuvor, maße ich mir nicht an, schon im vorfeld ein urteil anzugeben. dazu kenne ich meisten spieler, die woanders spielen (vor allem im ausland), meist viel zu wenig. wenn derjeniege welcher nicht gerade ein richtiger kracher ist, nehme ich ja zumeist bestenfalls ausschnitte aus dessen wirken wahr. ergo: ich will den mann (auch stocker) erstmal spielen. und was ich da gestern sah, hat mich ernüchtert. ich konnte nicht in einer einzigen szene erkennen, warum wir den mann verpflichtet haben. aber das kann und soll sich hoffentlich bald ändern.

@blauer montag: das kolumbien-spiel konnte ich leider nicht sehen.


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 13:27  |  302595

Das ist schon sehr bemerkenswert, wie oft der heutige Artikel von @ubremer als Quelle für alle anderen Artikel als Quelle dient.

Ich hoffe, dass @ubremer dann auch an den „Tantiemen“ beteiligt ist 😉 .


Kamikater
16. Juni 2014 um 13:28  |  302596

@jenseits
In Brasilia waren es 28 Grad und 73 % Luftfeuchte. Kühl ist anders. 😉

Aber ich meine wirklich geshen zu haben, dass die Schweiz gelitten hat. Und klar, jetzt wo es gepostet war, ist es mit bei England auch aufgefallen, wenn auch nicht durch offensichtlich pumpende Spieler in Hälfte 1.

Ich verstehe allerdings überhaupt nicht, warum dann keine Pausen gemacht werden. Ich dachte, das wrr ohnehin vorgesehen?


Kamikater
16. Juni 2014 um 13:30  |  302597

@ahoi
Die Verpflichtung ist getätigt worden, weil man ihn kennt und beobachtet hat. Nicht damit man ihn beobachten kann.


Exil-Schorfheider
16. Juni 2014 um 13:32  |  302598

@kami

Wohl nur nach Bedarf, wenn auch der Artikel schon etwas älter ist.

http://www.focus.de/sport/fussball/wm-2014/wm-trinkpause-bei-der-wm-fifa-mediziner-entscheiden_id_3617801.html


ahoi!
16. Juni 2014 um 13:32  |  302599

@kami. ich sprach von mir! „ich konnte nicht erkennen“. noch!


ahoi!
16. Juni 2014 um 13:36  |  302602

meines wissens gibt es für die (trink)pausen regeln. erst ab 30 grad aufwärts oder so. es liegt nun nicht mehr im ermessen des schiedrichters, was auch schon urs meire kritisierte… wahrscheinlich hat man (die fifa) vergessen, dass die luftfeuchtigkeit auch eine roille spielt…


fechibaby
16. Juni 2014 um 13:37  |  302603

Kein Verein wird eine Ablösesumme von zehn Millionen Pfund (12,5 Mio. Euro) für Lasogga bezahlen!
Dann bleibt er vermutlich doch bei Hertha und geht dann im nächsten Jahr ablösefrei.
Das nennt man dann schön verzockt Herr Preetz.


Kamikater
16. Juni 2014 um 13:37  |  302604

@E-S
Ja, aber der Bedarf war ja nun wirklich offensichlich erkennbar. 🙂

Na gut, sollen sie sich ruhig weiter quälen. Marchisio spricht von Halluzinationen. Alle hatten Krämpfe. Was soll denn eigentlich nochalles passieren, damit man Trinkpausen benutzt?

@Tunnfish
Nur weil der HSV Gottseidank so größenwahnsinnig ist und das jetzt bietet, heißt es nicht, dass die Summe sinnvoll oder gerechtfertigt ist. Oftmals wird von Spielergehältern ausgegangen, die lange nicht so hoch sind, wie allgemein angenommen.

Wo ein Spieler, der in 2 Jahren nur die Hälfte der Einsäze gemacht hat, 4-5 Mio EUR im Jahr wert ist, muß man mir deshalb mal erklären. Es wird auch nicht richtiger, wenn man ihm 100 Mio EUR im Jahr bietet, wenn man Vergleichszahlen anderer Kicker zur Hand nimmt.
😉


Freddie1
16. Juni 2014 um 13:47  |  302607

@fechi 13:37

Hat sich der BVB bei Lewandowski verzockt?


Mineiro
16. Juni 2014 um 13:51  |  302608

@fechibaby:

Wieso verzockt?
Preetz will ihn ja nicht verkaufen sondern behalten. Und um dieses Ziel zu erreichen macht es keinen Sinn, weniger Geld zu akzeptieren.

Ob Lasogga dann, wenn der HSV wie Newcastle endgültig abwinkt, wirklich seinen Vertrag absitzen wird (und weiter zum bisherigen Mini-Gehalt spielen wird und nicht die 2,5 Mio. EUR nimmt) oder nicht doch verlängert, das ist aus meiner Sicht noch lange nicht entschieden.

Wäre die Verlängerung so gar keine Option für Lasogga, dann hätte er sie längst abgelehnt.
Stattdessen hat er sich diese Option aber ausdrücklich offen gehalten, darum kann der Spieler sich also (neben anderen Optionen) durchaus eine Zukunft in Berlin vorstellen.

So lange Lasogga das Angebot von Hertha nicht endgültig ablehnt steht ein ablösefreier Wechsel im kommenden Sommer ja noch nicht im Raum.


jenseits
16. Juni 2014 um 13:57  |  302613

@Kamikater

Info des zdf? 🙂

Aber den Spielern in Manaus keine Trinkpause gewährt zu haben, ist schon fahrlässig.


hurdiegerdie
16. Juni 2014 um 14:01  |  302615

Na, dann werde ich mal Schumi besuchen gehen. Sitze ja nur 100m von ihm entfernt 😉


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 14:06  |  302618

@hurdiegerdie // 16. Jun 2014 um 14:01:

Na, dann Herzliche Grüße!


ubremer
ubremer
16. Juni 2014 um 14:11  |  302620

@Mineiro

Ob Lasogga dann, wenn der HSV wie Newcastle endgültig abwinkt, wirklich seinen Vertrag absitzen wird (und weiter zum bisherigen Mini-Gehalt spielen wird …

Laut einer von der Sport-Bild veröffentlichten Liste der Grundgehälter beim HSV von Ende April verdient Lasogga in Hamburg 1,2 Millionen Euro.
Das wird in etwa der Bundesliga-Dotierung von PML bei Hertha entsprechen.

Wohlgemerkt: Grundgehalt
Quelle


Freddie1
16. Juni 2014 um 14:14  |  302621

@ub

Denke, @mineiro ging von 400k aus.
Diese Summe ist in den letzten Tagen geschrieben worden . Weiß aber nicht mehr wo das war.


Kamikater
16. Juni 2014 um 14:16  |  302622

@Schumacher
Ich bin gar nicht so begeistert ob der News zu Schumi. Ein endgültiges Erwachen aus dem Koma laut GCS (Glasgow-Coma-Scale) bedeutet lediglich, dass man ihn nun nicht mehr nach diese Koma-Skala medizinisch einordnet und er verlegt werden darf.

Aber es stand nirgendwo, er sei ansprechbar, würde verstehen, hat jemanden erkannt oder würde Reaktionen zeigen, etc. Ist auch kaum vorstellbar bei einem Schädel-Hirn-Trauma mit anschließendem Koma. Dennoch heißt es leider erstmal nichts und man weiß noch gar nicht, ob er irgendetwas von dem Obigen jemals nochmal können wird.

Hoffen wir das Beste innerhalb einer langwierigen Genesung.


ubremer
ubremer
16. Juni 2014 um 14:16  |  302623

@Freddie,

bei hertha-inside war von 300.000 Euro + Prämien zu lesen.


Kamikater
16. Juni 2014 um 14:21  |  302625

@jenseits
ZDF, ARD? Nee, deutsche Sportreporter nehme ich schon seit Langem nicht mehr Ernst. Die sind für solche Dinge in meinen Augen von vornherein für den Servicebereich des Profifußballs in Medien überhaupt nicht qualifiziert und versuchen mittels billigster Polemik die Zuschauer zu begeistern, was meistens nur peinlich ist.

Bin gespannt, was sie heute Abend wieder für einen Mumpitz von sich geben.


Freddie1
16. Juni 2014 um 14:22  |  302626

@ub

Nee, war irgendein Printmedium , welches über das Wechseltheater berichtet hatte.


ubremer
ubremer
16. Juni 2014 um 14:27  |  302627

@Freddie,

PML ist im Sommer 2010 aus der A-Jugend von Bayer Leverkusen gekommen. Für seinen Status damals halte ich einen Vertrag von 300.000 Euro + Prämien für realistisch.
Hertha hat aber im Mai 2011 (also nach dem Aufstieg, zu dem er 13 (?) Tore beigesteuert hat) den Vertrag vorzeitig verlängert bis 2015.
Dort hat PML als damals 19-Jähriger beim Gehalt einen erheblichen Sprung gemacht in Richtung der 1-Mio-Grenze.


Kamikater
16. Juni 2014 um 14:28  |  302628

@RB Leipzsch
Rani Khedira geht zu RB Leipzig und Peter Fischer von Eintracht Frankfurt kritisiert lautstark die Guerilla-artige Jugendabwerbestruktur der Sachsen.


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 14:29  |  302629

@Kamikater // 16. Jun 2014 um 14:21:

Nur für Dich, weil OT-Vergleich (sonst bekomme ich wieder Stöckchen):

Da stimme ich Dir voll zu.

NBC hat bei der Stanley Cup-Serie wirklich „Play by Play“ kommentiert – keine polemischen Zusatzkommentare, wie etwa „Na, hätten die Rangers ‚mal lieber nicht Gaborik zu den Kings geschickt“ etc.

Das waren hochprofessionelle 100 % Eishockey-Information.

Aber solange z.B. Fuss („Hasta la vist finalista“) etc. sich als Hauptdartseller eines Fussballspiels empfinden, wird sich nichts ändern.


Kamikater
16. Juni 2014 um 14:32  |  302630

@hbsc1892
Da hilft beim gemeinsamen Weinen darüber nur das gemeinsame Bier in der Hand… 😉

Wann gucken wir denn nun mal mit der Bloggemeinde? Habt Ihr schon mal einen Termin im Auge?


Freddie1
16. Juni 2014 um 14:33  |  302631

@ub

Danke.
Hier werden sie geholfen. 😉
Die 300 bzw 400k erschienen mir auch arg niedrig.


herthabscberlin1892
16. Juni 2014 um 14:33  |  302632

@Kamikater // 16. Jun 2014 um 14:32:

🙂

Ich glaube, es gibt keinen Termin.


del Piero
16. Juni 2014 um 14:35  |  302634

@Kami 13:01
Die Schweiz hat gegen Ecuador in 1.100m Höhe gespielt. Das war der entscheidende Faktor neben irgendwelchen klimatischen Daten und der nicht zu unterschätzende Unterschied zu den anderen Spielen.
Auch wenn die Schweiz in den Alpen liegt, so sollten die Plätze dort wohl nicht ganz so hoch liegen 😉
Oder @gerdie oder @limmetstadler?


del Piero
16. Juni 2014 um 14:40  |  302635

@Kami 14:28
Interessante INFO zum Brauseagierer.
Dann machen sie das genauso wie die TSG damals unter Rangnick. Anders ist es auch nicht erklärbar das Rasenball einige U Nati-Spieler stellt. U.A wohl den Torhüter der anstelle von Gersbeck jetzt bei der U17 steht (wenn ich mich nicht irre)


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 14:41  |  302637

ahoi! // 16. Jun 2014 um 13:26
……
@blauer montag: das kolumbien-spiel konnte ich leider nicht sehen.

Macht nix.
Griechenland war schwach.
Kolumbien war souverän, hat am Samstag seine Bewerbung fürs Achtelfinale abgegeben.


Tunnfish
16. Juni 2014 um 14:42  |  302638

@Kamikater

3 Mio Grundgehalt für einen Stürmer der in der 3. besten Liga das Potential für eine 20+ Tore Saison hat und noch viel Zeit vor sich hat, halte ich nicht für übertrieben, aber wir werden sehen wie sich das weiter entwickelt.

zu Schumi:

Mein erster, bitterer Gedanke war: “ Super, jetzt nimmt er also bewußt wahr, dass er aus dem Mundwinkel sabbert“.

Ich hoffe, dass ihn sein damaliger Motoradunfall nicht die Chancen auf volle Genesung gekostest hat und er sich da wieder raus kämpft. Ich war immer ein großer Fan dieses teilweise umstrittenen, großartigen Rennfahrers und drücke ihm fest die Daumen für die Reha.


del Piero
16. Juni 2014 um 14:43  |  302639

#Lasso
Interessante Konstellation. Wird er sich für das Geld entscheiden oder für klare berechenbare Verhältnisse.
Ob er das Sprichwort vom Spatzen in der Hand kennt ?


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 14:46  |  302640

Ein Spatz in der Hand ist immer besser als ein Spatzenhirn. :mrgreen:


Kamikater
16. Juni 2014 um 14:49  |  302641

@delPiero
1.100m…hmm..stimmt, hatte ich verdrängt. Aber Susten-Splügen und Ofenpass liegen in der CH doppelt so hoch. 😉

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Alpenpässe

@Tunnfish
3 Mio EUR Grundgehalt haben nicht mal 5% aller Bundesligaspieler.


Kamikater
16. Juni 2014 um 14:53  |  302642

@Tunnfish
Anbei mal die Tabelle zur Übersicht von Bundesligagehältern. Mußt Du aber nicht Beiersdorfer senden…. 🙂

http://fussball-geld.de/gehalt-der-bundesliga/


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 14:57  |  302644

Aus welcher Quelle schöpfst du dein Wissen über die Grundgehälter der Bundesligaspieler kamikater?


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 14:58  |  302645

BMMMMMM 😈
du sollst erst F5 drücken, bevor du dusslige Fragen stellst. :roll:
Tschulligung 😳 😳 😳 😳


Kamikater
16. Juni 2014 um 15:01  |  302646

Was passiert bei F5?

Verdoppelung der Gehirnzellen?
Hyperspace sofort erleben?
Nie wieder Fragen stellen?

😆


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 15:04  |  302647

Was passiert bei F5?

Probier’s aus kleiner Kater …. 😎


Mineiro
16. Juni 2014 um 15:04  |  302648

@ubremer:

Auch hier noch einmal danke für die Aufklärung.
Ich hatte mich in der Tat auf die Zahlen von hertha-inside bezogen.


Exil-Schorfheider
16. Juni 2014 um 15:05  |  302649

@kami

Der war gut! 😀

Aber die Liste erscheint nicht aktuell, da BTSV und Hertha noch schwarz markiert sind. Und Drobny hatte eine Vertragsverlängerung, die ihm „nur“ noch 900k einbringt.
War im letzten Jahr Thema, weil der AR des HSV die erste Vertragsvorlage (1 Mio p.a.) abgelehnt hat.


Freddie1
16. Juni 2014 um 15:07  |  302650

@kami 15:01

Die Kerzen werden heller
Die Teller werden tiefer.

😉


jenseits
16. Juni 2014 um 15:11  |  302651

@Exil

Die Liste ist von 2012/13.


Exil-Schorfheider
16. Juni 2014 um 15:16  |  302653

@jenseits

Das meinte ich ja damit. 😉


jenseits
16. Juni 2014 um 15:27  |  302654

Ach so, klar, @Exil. 😉


Kamikater
16. Juni 2014 um 15:44  |  302655

@freddie
😆 😆 😆


Kamikater
16. Juni 2014 um 15:48  |  302656

@Auslosung CL und Eurocup-Quali
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/newspage_907895.html
Einen tag vor der Bekanntgabe der Bundesligaspieltage, am 23.Juni, werden in Nyon die ersten Runden gelost. Dazu aber zum gegebenen Anlaß später mehr.


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 15:59  |  302657

Aus gegebenem Anlass könntest du dich informieren über die Feinheiten der deutschen Rechtsschreibung kamikater 😉

http://canoo.net/services/Controller?input=anlass&service=canooNet

Dies könnte für deinen alltäglichen Schriftverkehr nützlicher sein als die Lektüre veralteter Gehaltstabellen.


Kamikater
16. Juni 2014 um 16:01  |  302658

@BM
Danke, Oh Herr für Deine unerschöfliche „Weissheit“. 😆


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 16:03  |  302659

Ich schenke dir ein „s“ kamikater, und streiche es dafür aus der Rechtschreibung.

Mein Tag war zu lang oder meine Nacht war zu kurz? 😕
Macht’s gut Nachbarn!


Blauer Montag
16. Juni 2014 um 16:05  |  302660

pfffffffffft „Weissheit“ :roll:

In aller Freundschaft bekommst du heute meinen Ehrentitel als „Knalltüte des Tages“ kami.


Tobias Genge
16. Juni 2014 um 16:14  |  302664

jenseits
16. Juni 2014 um 16:18  |  302666

@Tobias Genge // 16. Jun 2014 um 16:14

Vielen Dank. Das Angebot richtig sich allerdings nur an die Kleinen unter uns. 😉


Kamikater
16. Juni 2014 um 16:22  |  302667

@BM
Soso…


Dogbert
16. Juni 2014 um 16:40  |  302671

Mir geht dieses Schumachergedöns, ehrlich gesagt, auf dem Keks. Das bedeutet eine abnorme Überhöhung eines Menschen gegenüber anderen, die ein ähnliches Schicksal erleiden.

Ich wünsche Michael Schumacher wie auch allen anderen eine alsbaldige Genesung. Dafür brauche ich keine Pressemitteilungen im Minutentakt.


Stiller
16. Juni 2014 um 16:41  |  302673

In der Entscheidungstheorie ist das psychologische Phänomen bekannt, dass die Leistungsfähigkeit eines Menschen stark überschätzt wird, je höher sein anscheindender „Wert“ (Image / Etikett) ist.

Da „Preis“ und „Wert“ gemeinhin oft verwechselt werden (soll heißen, das eine für das andere genommen wird) kommt es nicht selten zu (Illusions-)Blasen … bis sie platzen …


Dogbert
16. Juni 2014 um 16:44  |  302675

Bundesbahnangebot:
Alles schön und gut. Ich bin längst auf Fernbusse umgestiegen. Es geht damit zwar nicht ganz so schnell, aber sind erheblich günstiger und komfortabler.


NRWler
16. Juni 2014 um 17:44  |  302703

Falls jemand noch kurz vorher einen kritischen Kommentar zur DFB-11 und Joachim Löw im besonderen Lesen möchte.

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/deutsches-team/nationalmannschaft-joachim-loews-solo-jetzt-oder-nie-12991979.html

Meine Meinung: Lesenswert.


apollinaris
16. Juni 2014 um 19:59  |  302808

ein sehr angemessenes und intelligentes Portrait findet man in der formidablen WM – Vorschau der Spielverlagerung.de
Die 6.95 lohnen sich wirklich. Jede Mannschaft wir ausführlich vorgestellt und deren Spielweise aufgeführt. Für Fussball- Nerd eine Pflicht. für mich ein wunderbares WM- Lexikon, mit viel viel Neues.


apollinaris
16. Juni 2014 um 20:00  |  302811

und das Portrait über Jogi ist für mich Satz für Satz unterschreibbar. Jenseits des mainstreams der Klugscheißer..

Anzeige