Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Fünf Tage sind die Spieler bereits hier in Marienfeld. Und langsam mehren sich kleine Blessuren. Nichts dramatisches. Es war nur auffällig, welche Spieler mit Tape herumliefen:

  • Sandro Wagner (Achillessehnenreizung, getaped)
  • Alexander Baumjohann (Knie getaped)
  • Peter Niemeyer (Finger verbunden)
  • Sebastian Langkamp (Zehenproblem)

Jos Luhukay ließ die Spieler vormittags mit Linienläufen von einer Strafraumgrenze zur anderen ordentlich schwitzen. Danach gab es noch aktive Erholung beim Fußballtennis und dann den Nachmittag frei. Schließlich sollen sie am Freitag beim Trainingsspiel gegen Vitesse Arnheim unter Ausschluss der Öffentlichkeit körperlich frisch zu Werke gehen.

Am Montag entscheidet der Arzt bei Ben-Hatira

Nichts Neues gibt es von Tolga Cigerci und Änis Ben-Hatira aus Berlin. Letzterer soll am Montag Vormittag zum Arzt gehen, der darüber entscheidet, ob der Mittelfeldspieler seine Bronchitis so weit überstanden hat, dass er beim Nachmittag-Training (16.30 Uhr) schon mitmachen kann. Ob er dann schon mit dem Team oder doch nur einzeln trainiert, ist ebenfalls noch nicht klar.

Blau-Weiße Insel in NRW

Ich nutzte die Zeit nach dem Training, um mich ein wenig mit Uwe aus Büren zu unterhalten. Der treue Immerhertha-Leser (aber nicht Schreiber) und Mitglied im Hertha-Fanclub Süd hält die blau-weiße Fahne in einem Gebiet hoch, in dem sonst der 1. FC Köln, Dortmund oder Schalke vorherrschen. Uwe nutzte im Trainingslager die Chance, die gut 50 Kilometer nach Marienfeld zu fahren, um sich die Vormittagseinheiten anzusehen. Ich soll Euch schöne Grüße ausrichten!

Während sich ein Kollege für die neue Saison Selfies mit allen Hertha-Profis vorgenommen hat, mache ich einfach Bilder mit Euch. Das Selfie mit Uwe, der mich am Mittwoch bei unserem ersten Treffen mit „Sebastian, wir müssen uns mal unterhalten“ begrüßte, macht den Anfang.

Eine Herthafahne im Vorgarten zu hissen, sei in seiner Gegend übrigens etwas gewagt, meinte Uwe. Aber dafür setzt er mit seinem Auto ein Zeichen auf der Straße.


140
Kommentare

Exil-Schorfheider
17. Juli 2014 um 17:03  |  320754

Ha!


Alpi
17. Juli 2014 um 17:06  |  320755

Ho!


Sir Henry
17. Juli 2014 um 17:07  |  320756

@seb

Hast Du bei „Sebastian, wir müssen uns mal unterhalten“ den Kopf eingezogen? Aus Reflex quasi?


L.Simon
17. Juli 2014 um 17:07  |  320757

He


17. Juli 2014 um 17:09  |  320758

@sirhenry 😉


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juli 2014 um 17:09  |  320759

Gruß an Uwe (aus Büren) 😉


kczyk
17. Juli 2014 um 17:12  |  320763

*denkt*
die eindrücke während des trainigslagers aber auch die spielerinfos werden zunehmend flacher in worte gepresst.


Freddie1
17. Juli 2014 um 17:12  |  320764

Hatte nicht einer unserer Japaner ne getapte Hand?


17. Juli 2014 um 17:15  |  320766

Uns Uwe, das Nummernschild ist WELTKLASSE 🙂 !


17. Juli 2014 um 17:15  |  320767

@kczyk Du denkst viel. Möchtest Du mir etwas direkt mitteilen, dann gerne heraus damit.


17. Juli 2014 um 17:18  |  320769

@freddie1 Zumindest bei Peter Niemeyer habe ich das gesehen und im Blog oben auch verlinkt. Hätte auch noch eine zweite Quelle dafür


ubremer
ubremer
17. Juli 2014 um 17:22  |  320770

@Dauerkarten,

für die Zahlenfexe unter Euch, frisch von heute, dem 17. Juli 2014, garantiert echt, so eben aus dem Friesenhaus übermittelt:
Die derzeit verkaufte Zahl von Dauerkarten.
18.000


17. Juli 2014 um 17:23  |  320771

@ubremer // 17. Jul 2014 um 17:22:

Danke! Aber da ist sicherlich noch viel Luft nach oben…Ha Ho He!


Kamikater
17. Juli 2014 um 17:26  |  320772

Danke @uwe


Freddie1
17. Juli 2014 um 17:30  |  320773

@seb
danke, hatte mich wohl getäuscht.
Was anderes: vielleicht ist ja jemand aus der Branche der Damen- und Herrenoberbekleidung und Trikotagen anwesend.
verdient Hertha eigentlich bei jedem verkauften Trikot mit (was ich vermute) oder ist das durch den Mio-Betrag, den Nike jährlich überweist, abgegolten?


Kamikater
17. Juli 2014 um 17:34  |  320774

@Freddie
Soweit ich weiß via Marketingrechte und Logo nun wieder.


Exil-Schorfheider
17. Juli 2014 um 17:38  |  320775

ubremer // 17. Jul 2014 um 17:22

„Die derzeit verkaufte Zahl von Dauerkarten.
18.000“

Klingt gut. Aber da geht wirklich noch was. 😉

Hoffentlich hat @kami den Zettel mit den Tipps nicht verbummelt… 😀


Freddie1
17. Juli 2014 um 17:46  |  320777

@kami

Wär schön


Kamikater
17. Juli 2014 um 17:59  |  320781

@E-S
Meinst Du den alten vergilbten Bierdeckel, der völlig verranzt im Keller unter der Kommode liegt, wo ich die 41 Namen handschriftlich vermerkt habe?

Neenee, keene Angst, doppelte Buchführung – IPad und Laptop gesicherte Datei.


Exil-Schorfheider
17. Juli 2014 um 18:06  |  320782

@kami

Genau den. Auf der Rückseite ist Deine Steuererklärung 2013… ach nee, soweit sind wir ja noch nicht… 😀

Zu den Trikotverkäufen:

Die Marketing- und Merchandising-Rechte waren ja „nur“ in die Hertha BSC Rechte GmbH ausgelagert. Ich denke schon, dass die Verkäufe auch da in die Merchandising-Erlöse flossen, wenn auch jetzt der Anteil steigen dürfte würde, den wir uns von S5 zurückgeholt haben.


K6610
17. Juli 2014 um 18:11  |  320784

#MH17

Fussball kann so unwichtig werden……

R.I.P.

P.S. Mögen die Schuldigen zur Rechenschaft gezogenwerden!!!


wilson
17. Juli 2014 um 18:21  |  320792

Gerade Tape gelesen.
Früher™ bedeutete ein Tape anderthalb Stunden Musik von den Simple Minds, The Clash und Human League.
Bisweilen gab es Bandsalat.

Dies war eine kostenlose Information aus dem Hause Wilson.


del Piero
17. Juli 2014 um 18:27  |  320795

Mal was anderes als immer nur Hertha. Hatten wir lange nicht Thema N11.
Die EM-(Quali)Spiele werden von RTL übertragen. Laut TSP auch die Quali-Spiele zur WM. das der weltmeister garkeine Qualispiele macht schein man beim TSP nicht zu wissen. Ist ja kein #Basiswissen
http://www.tagesspiegel.de/medien/deutsche-nationalmannschaft-rtl-stellt-sein-konzept-fuer-die-em-qualifkationsspiele-spiele-vor-ohne-guenther-jauch/10216420.html


del Piero
17. Juli 2014 um 18:32  |  320797

Sagt jemand der Name des RTL-Kommentators Marco Hagemann etwas. Lehmann als Experte finde ich aber gut.


Exil-Schorfheider
17. Juli 2014 um 18:33  |  320798

@del piero

Zum #Basiswissen gehört, dass diese Regelung geändert wurde und nur noch der Gastgeber qualifiziert ist. 😉


backstreets29
17. Juli 2014 um 18:33  |  320799

@wilson

man konnte da auch Bruce Springsteeen, Tracy Chapman oder A-HA hören

@KG6610
Mir erschliesst sich dein Post nicht

#MH17 behandlet den verschwundenen Flieger


Kamikater
17. Juli 2014 um 18:33  |  320800

@K6610
Alles unfassbar traurig umd furchtbar grausam. Habe den Flug MH005 für Detember gebucht. Glaube nicht, dass die MAS dieses Unglück überstehen wird. Mir tun die Angehörigen so leid.

Das ganze macht mich sauwütend!


Kamikater
17. Juli 2014 um 18:34  |  320804

@backs
OT
Weiß nicht, ob Ihr es schon mitbekommen habt, die prorussischen Milizen haben in der Ost-Ukraine ein Passagier-Flugzeug der Malaysian Airlines mit der Route von Amsterdam Nach Kualar Lumpur abgeschossen. Alle 295 Insassen tot.


backstreets29
17. Juli 2014 um 18:35  |  320806

sorry….war auf dem falschen Dampfer
hab das grad erst mitgekriet…..furchtbar


wilson
17. Juli 2014 um 18:39  |  320809

@backstreets29
Und man tut auch gut daran.


ubremer
ubremer
17. Juli 2014 um 18:52  |  320813

@Siegerflieger-Weltmeister-Begrüßer mit Hertha-Cap

die Geschichte von Michael Bolz von TXL via Hertha.de – hier


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juli 2014 um 18:54  |  320814

Ich muss @wilson korrigieren
2x ca. 45 Minuten
Es gab also eine Pause
Selbst mit „moderneren“ Tapedecks die über Autoreverse verfügten hatte man eine Pause von ca. 15 Sek.

#kleinkrämerei

Hab übrigens noch ein sehr gut erhaltenes und wenig genutztes Doppel-Tapedeck von Pioneer im Schrank.
Falls ein Nostalgiker Intereese hat …


Exil-Schorfheider
17. Juli 2014 um 18:58  |  320822

@king

Nö, müsste von Technics sein, damit es zur Oldschool-Anlage passt. 😉


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juli 2014 um 19:17  |  320830

Technics hatte ich 2 x den 1210 MK2 da.
Wird leider nicht mehr hergestellt.
Und inzwischen macht man sowas digital 😉


Tsubasa
17. Juli 2014 um 19:32  |  320837

@King: Ich auch 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juli 2014 um 19:50  |  320843

Nu hört aber mal auf mit dem OT hier. Is ja schrecklich …


del Piero
17. Juli 2014 um 19:53  |  320845

Ups danke liebe Gemeinde. Da fehlte dem @del Piero doch #Basiswissen. Peinlich, peinlich.
Dennoch gab es wohl noch keine WM wo der TV fehlte.
Aber es gibt Wichtigeres. Ist es denn gesichert, dass es die Separatisten waren @Kami?
Das wäre ja dann eine andere Qualität an Waffen als ein Turbopropmaschine in „geringer“ Höhe abzuschießen.


17. Juli 2014 um 20:03  |  320849

Ist es bei dieser Katasthrophe nicht egal wer die Bösen, Scchuldigen waren?


Kamikater
17. Juli 2014 um 20:06  |  320850

@dP
Welt.de


17. Juli 2014 um 20:10  |  320851

@King for a day – Fool for a lifetime:

„Technics 1210 MK2“

Auch 2014 bei mir noch im Gebrauch für das schwarze Gold.


Herthas Seuchenvojel
17. Juli 2014 um 20:13  |  320852

@del Piero:

nachdem in den letzten Tagen Raketenbeschuss von russischen Hoheitsgebiet ausging,
Seperatisten regelmäßig auf russisches Gebiet schießen um ein einen Einfall zu provozieren,
eine Transportmaschine in 7200 m Höhe abgeschossen wurde (schafft eine normale tragbare Luft-Boden.Rakete nicht)
und heute eine ukrainische Su-25 von einem russischen Kampfjet runtergeholt wurde, bin ich sehr vorsichtig mit der Einschätzung, wer was getan hat
solch einen Propaganda- & Lügenkrieg hab ich in dem Ausmaß selbst in Syrien nicht erlebt


HerthaBarca
17. Juli 2014 um 20:17  |  320853

@Michael Bolz und @Uwe aus Büren
Schöne Geschichten in der nahezu fussballfreien Zeit! Danke dafür!

@Ukraine Flugzeugabsturz
Jetzt Sondersendung ARD


Kamikater
17. Juli 2014 um 20:28  |  320855

Die Meldungen auf welt online lesen sich einigermaßen beunruhigend. Diese Maschine ist auf jeden Fall abgeschossen worden. Und wer das war, kann sich anhand der Meldungen jeder zusammen lesen.


Dogbert
17. Juli 2014 um 20:35  |  320856

Solange keine Einzelheiten bekannt sind, ist es müßig darüber zu spekulieren.


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juli 2014 um 20:39  |  320857

@ herthabscberlin1892

Sehr schön!
Bester Direkt-Magnetantrieb der je erfunden wurde.
Und robust, daß die Teile 20-30 Jahre durchhalten.
Was machste denn damit ? Nur hören oder auch miggsn ?
Ich hab schon 1992 angefangen zu mixen.
Beweisfoto 1993
😆


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juli 2014 um 20:40  |  320858

Exil-Schorfheider
17. Juli 2014 um 20:50  |  320860

@tabby

Zum Vor-Fred:

Bist Du denn der Meinung, dass Hertha kein Geld mehr benötigt? Zumindest klang Deine allererste Aussage/Frage zu dem Thema so.


King for a day – Fool for a lifetime
17. Juli 2014 um 21:01  |  320864

Lese grad daß Mlapa bei Union auf dem Zettel stand, er aber wohl zu teuer ist und Nürnberg zuschlagen wird.

Für Union wär das ein echter „Kracher“ gewesen…
Schade


17. Juli 2014 um 21:07  |  320865

@King for a day – Fool for a lifetime // 17. Jul 2014 um 20:39:

Wenn ich mixen würde, wären sowohl ein Club als auch eine Bar leer :).

Ich höre „nur“ meine Platten (bzw. Vinyls, wie man heute zu sagen pflegt).


17. Juli 2014 um 21:08  |  320866

@KFAD-FFAL:

Sehr coole Fotos – you look like a pro 😉 .


tabby
17. Juli 2014 um 21:11  |  320868

@Exil-Schorfheider
Dachte die Transfers haben genug Geld für mögliche Verstärkungen generiert.
Auf der anderen Seite ist es immer gut wenn man Geld für Verstärkungen hat.

Wollte aber auch keinen Fall Konditionen oder ähnliches hier diskutieren.

#MH17: Ich hoffe das jetzt alle Beteiligten mal aufwachen, das es so dort nicht weitergehen kann, auf der anderen Seite Kurzschluß Reaktionen ausbleiben.


Exil-Schorfheider
17. Juli 2014 um 21:14  |  320872

tabby // 17. Jul 2014 um 21:11

„@Exil-Schorfheider
Dachte die Transfers haben genug Geld für mögliche Verstärkungen generiert.“

Die potentielle neue Investoren-Einlage muss ja nicht zwingend für Transfers eingesetzt werden. 😉


Traumtänzer
17. Juli 2014 um 21:21  |  320874

#Weltmeister-Begrüsser
Sehr geil! 🙂


17. Juli 2014 um 22:03  |  320881

hm.. kein Fussball im TV..oh! Die Anke von den Piraten ist bei Illner. Dann schalt ich das mal nach langer Abstinenz ( wegen immer gleichem Casting) ein.. Die macht noch ein wenig trouble..


Kamikater
18. Juli 2014 um 1:06  |  320906

Dogbert
18. Juli 2014 um 1:46  |  320910

Dogbert
18. Juli 2014 um 2:00  |  320913

@kamikater

Ich hatte mich zu der Szene auch differenziert geäußert. Es ist eine Auslegungssache. Ich hätte hier auch nicht sofort gewußt, wie ich da entscheiden soll. Ich führte zum Vergleich das Battiston-Beispiel an.

Die Grundsatzregel lautet: Ball gespielt.

Und da fängt das Problem an. Irgendwie kann ich den Ball immer zuerst treffen. wenn ich es nur entschlossen genug angehe. Ob da jetzt ein Spieler ungünstig im Weg steht und man damit eine schwere Verletzung im Kauf nimmt, wird nicht ausreichend gewürdigt.

Neuer ist bestimmt nicht mit der Absicht in das Duell reingegangen, um ein Foul zu begehen. Es war, wenn man so will, ein Kampf um den Ball, jedoch mit der Begleiterscheinung, daß der andere Spieler auf unverhältnismäßige Weise bedrängt wurde.

Das Problem, was die Schiedsrichter hier haben, ist das Abwägen zw. Vorsatz und unglücklich geführten Zweikampf.

Das weitere Problem besteht darin, ob man sich im Zweikampf um den Ball darüber noch klar ist, ob man hier billigend eine Verletzung des Gegenspielers im Kauf nimmt.


18. Juli 2014 um 3:09  |  320924

ich denke auch, dass wir da Glück hatten. Soweit ich weiss, gehört etwas Glück zum Titelgewinn dazu. Ausser vielleicht vor 1966.. gab es wohl keinen Weltmeister, der nicht in ein, zwei Spielen auch Dusel hatte. Ich sag mal so: Neuer hätte den eh gehalten.. 😉


18. Juli 2014 um 3:30  |  320929

@apollinaris // 18. Jul 2014 um 03:09:

Dein Link funktioniert seit einiger Zeit nicht (mehr).


sunny1703
18. Juli 2014 um 7:01  |  320970

@HerthaSV

Da ich gestern unterwegs war nur so viel.Du hältst mir in der Wahlkabine nicht die Lampe. Dementsprechend bitte ich Dich nicht hier Dinge zu schreiben,die falsch sind.

Dass ich einer bestimmten Richtung näher stehe als der anderen bestreite ich nicht, doch mich umtreibt immer die Achtung vor der anderen Seite.Ich bin in keiner Partei und ich wähle nicht immer gleich.

Keine meiner Bemerkungen zu Schweinsteiger oder diesem Tanz sind in irgendeiner Form parteipolitisch. Du bist dem Anmachen eines bestimmten anonymen bloggers aufgesessen.

Wenn Du Dich dem anschließen willst,bitte zieh Dir den Schuh an.

Ich habe es leider erst gestern abend mitgekommen, deshalb gehört es sich für mich an dieser Stelle Frau Merkel zum 60. Geburtstag meine Glückwünsche auszusprechen. Auch wenn ich vieles an ihre Politik zu kritisieren habe so gehört was dazu zum einen so lange in diesem Land zu regieren und zum anderen sich eine solche Achtung in der Welt zu erarbeiten.
Und ich weiß dass sie einerseits als zupackenden Führungskraft respektiert wird, aber gleichzeitig auch wegen ihres moderaten umgänglichen Stils in ihrer Partei als auch in der jeweiligen Regierung geschätzt wird.

Ich wünsche Ihnen die Kraft und die Gesundheit unser Land weiter gut zu vertreten,auch wenn ich diesen satz vermutlich morgen schon wieder verfluchen werde. 🙂

Und ich wünsche Ihnen die Erfahrung aus der DDR nicht ewig an einem Führungsstuhl zu kleben.

Wie man es auch sehen mag, Frau Merkel hat sich um die Bundesrepublik Deutschland verdient gemacht!

lg sunny


sunny1703
18. Juli 2014 um 7:24  |  320973

Zu der Neuer Diskussion. Das einzige, was ich daran interessant finde ist, dass Neuer so in der Liga nicht hingehen sollte. Doch ansonsten? Die meisten Spiele der WM wären in der Bundesliga teilweise anders gepfiffen worden.
Das Endspiel hätten über 120 Minuten gesehen am Ende vermutlich 10 deutsche und 8 oder 9 Argentinier erlebt.

Diese ganzen Aufrechnereien, wenn dann….was bringen die??!! Vor allem was für eine Logik steckt dahinter.

Hat jemand eine Glaskugel die dann sieht,wenn in der und der Situation so entschieden worden wäre und nicht wie tatsächlich entschieden wurde, wie dann das Spiel ausgeht??!!

Vor allem aber so ein Spiel hat meistens eine Reihe von Fehlentscheidungen mehrheitlich welche die keinen Einfluss haben. Ein Einwurf oder eine Ecke für die falsche Mannschaft,ein Foul in einer ungefährlichen Situation.

Doch wer über bestimmte Fehlentscheidungen diskutieren möchte,die das Spiel hätten beeinflussen können, darf sich nicht die Rosinenentscheidung raussuchen, die die eigene Meinung stützt, sondern sollte mit der ersten anfangen. Mit JEDER anderen Entscheidung läuft das Spiel anders, aber niemand von uns weiß wie.

lg sunny


Eigor
18. Juli 2014 um 7:43  |  320978

@Neuer
Im Finale wurde so gepfiffen wie bei der ganzen WM.
Unsere Reaktion vor dem Fernseher war:
Stand nach Gehirnerschütterungen Ger 1:1 Arg…..


ccjay
18. Juli 2014 um 7:51  |  320981

OTs aus Westfalen:

Gruß an Uwe in PB aus MS!

Wer in seiner Urlaubslektüre völlig unverhofft den Begriff Hertha finden möchte, könnte das neue Buch von Frank Schätzing lesen. Dort kommt er genau einmal vor.

Technics Doppelkassettendeck hätte ich auch noch im Wohnzimmer stehen. Wobei die Nutzung wohl gegen Null tendiert.


kraule
18. Juli 2014 um 8:50  |  320991

Wann können wir endlich wieder
über Hertha Meckern?
😉


Opa
18. Juli 2014 um 9:01  |  320993

Zum „Sebastian-kczyk-Gate“:
Ich habe auch schon mehrfach aus Trainingslagern berichtet, da hat man nach ein paar Tagen über jeden Grashalm, jedes getapte Knie und jede Nebensächlichkeit geschrieben. Wenn dann nachmittags noch trainingsfrei ist, wird´s nachvollziehbarerweise etwas „kompakter“, daher ist es doch sehr unterhaltsam, wenn über Randerscheinungen wie Exilherthaner berichtet wird, anstatt den Blog hier zuzusperren, weil „absolutely nothing happened“


Freddie1
18. Juli 2014 um 9:06  |  320996

Joa!
Ich fühl mich gut informiert/unterhalten.
Wenn nix passiert, passiert halt nix.
Und der Print fordert ja auch sein Recht.
Und da erscheint ja jeden Tag was.
Anders woanders. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, war der letzte Beitrag des Tsp zu Hertha am 10. Juli. „Hertha vor Verpflichtung von Beerens“


Herthas Seuchenvojel
18. Juli 2014 um 9:36  |  320998

@sunny, ich muss Abbitte dir gegenüber leisten
es erschien zwar eine Erwähnung von linker Zeitung und Verweis, man möge sich an andere CDU-nähere Blogger wenden, Parteipolitik war es nicht einmal ansatzweise
das geschah im Überfliegen von zighundert Einträgen, zumal im Hinterkopf ständig eine dunkle Wolke drängt und ablenkt

daher: Entschuldigung

PS: von der schweren Krankheit von Herrn U.H. bitte ich dich aber um genaueres
mir ist da noch überhaupt nix in Sachen Diagnose in deutschen Medien untergekommen
eher stellte sich bisher der Eindruck, sich erfolgreich der täglichen Arbeitspflicht drücken zu können und die Sperrstunde um 22 Uhr des TV-Konsums (welche auf der Krankenstation aufgehoben ist) ausweichen zu können

thx im voraus


Blauer Montag
18. Juli 2014 um 9:40  |  321000

Der Weg vom Ziegenkopf zu Angie führt über Mick Jagger kr@ule 😉

http://www.youtube.com/watch?v=Z_S532DjrZk&list=PLD1136CC194AB1387


kczyk
18. Juli 2014 um 9:40  |  321001

*denkt*
“Sebastian-kczyk-Gate” !??
es gibt gegenwärtig wohl wichtigeres.
zB wie informativ die zeiten waren, als im friesenhaus noch maulwürfe gepflegt wurden 🙂


Blauer Montag
18. Juli 2014 um 9:49  |  321003

Maulwürfe fressen keine Legionellen kczyk.


Kamikater
18. Juli 2014 um 9:50  |  321004

@kraule
Stimmt, nur positive Meldungen. Da muss irgendwas was faul sein. Wahrscheinlich hält @ub die ganzen Hiobsbotschaften für den Anpfiff des DFB Pokals zurück, wo es dann alles knüppeldick auf einmal kommt…. 😆

Wobei die Verletzungen von Cogerci und Lusti sind schon echt mies. Ohne Lusti lief letzte Saison nur die Nase und Cigerci hat gezeigt, dass er sogar Bayern Probleme bereiten kann. Also ich will, dass die beiden schnellstens wieder voll da sind.

Die brauchen wir.


Herthas Seuchenvojel
18. Juli 2014 um 9:52  |  321005

wo nix passiert, kann der Maulwurf auch bis zum Erdkern vorstoßen
Superstarstürmer Mr.X steht sicher schon fest und wird uns pünktlich vor dem Anpfiff vom ersten Heimspiel präsentiert 😉

#manwilljaJubeleinheimsen


Freddie1
18. Juli 2014 um 9:53  |  321006

Nochmal das Finale vom Guardian:

http://m.youtube.com/watch?list=PLbHK7Ydxdx-b09OWuVNG-y2ZKK7GpcRlm&v=hnMOrT9Jytw&feature=youtu.be

Kleiner Fehler: Khedeira spielt wohl mit 😉


kczyk
18. Juli 2014 um 9:56  |  321007

@BM
ist es denkbar, dass du zusammenführen willst, was nicht zusammen gehört?
(fußball-)legionäre und legionellen lassen sich nicht einmal miteinander kreuzen.


Morje
18. Juli 2014 um 10:17  |  321011

OT
Lahm tritt aus der National11 zurück!


Kiko
18. Juli 2014 um 10:19  |  321012

Das wäre ein Ding!!!

@SkySportNewsHD: BREAKING! Philipp #Lahm tritt aus dem @DFB_Team zurück. #ssnhd


Kiko
18. Juli 2014 um 10:20  |  321013

Und gleich die Bestätigung!!!

@SkySportNewsHD: Der Rücktritt von #Lahm wurde uns offiziell bestätigt. #ssnhd @DFB_Team


Sir Henry
18. Juli 2014 um 10:26  |  321014

@Lahm

Wenn man länger drüber nachdenkt und es etwas sacken lässt: gute Entscheidung.


berliner_030
18. Juli 2014 um 10:28  |  321016

Danke Philipp Lahm für die tollen Leistungen in der Nationalelf. Es wird definitiv ein Leader und starker Spieler fehlen in Zukunft. Bin gespannt wie er ersetzt wird und von wem.

Aber man muss dabei auch immer das positive sehen:

Zur EM 2016 keine Diskussion mehr wo Lahm spielen soll. Hinten rechts oder im Mittelfeld? 😀


Dogbert
18. Juli 2014 um 10:45  |  321019

Warum sollte das jetzt so überraschend sein? Er ist doch nicht der erste, der in ähnlicher Situation so eine Entscheidung getroffen hat. Er ist inzwischen auch 30, braucht niemandem mehr etwas zu beweisen, und will sich diese zusätzliche Belastung nicht mehr antun.

Das sollte man ihm zugestehen.

Es wird natürlich jetzt schwer, die freigewordene Position annähernd adäquat auszufüllen. Er gehörte zu den wenigen Außenverteidigern, die auch das offensive Flügelspiel belebten.


Freitag
18. Juli 2014 um 10:48  |  321020

Weise Entscheidung von Philipp Lahm; was sollte den Triumph in Rio sportlich auch noch toppen ?

OT:
Dietmar Schönherr ist tot
Gute Reise Commander McLane


18. Juli 2014 um 10:57  |  321021

also ich denke, er ( Lahm) ist nicht zu ersetzen…Schade. Klar, ist das überraschend! Überraschend ist alles, was sich nicht angekündigt hat..
Vermutlich sagt jetzt unser Opa: „ich wollte ja auch zurücktreten. Aber jetzt, wo der Philipp das schon gemacht hat..?“
P.S. Bei klose wäre es nicht überraschend.
So geht Überraschung 🙂


18. Juli 2014 um 10:57  |  321022

Es ist sehr schade, dass Philipp Lahm aus der N11 zurücktritt, denn er hätte sehr gute Chancen gehabt, mit dieser Mannschaft auch noch Europameister in 2016 zu werden.


Herthas Seuchenvojel
18. Juli 2014 um 11:01  |  321023

ernsthaft?
das Absägen von Ballack hinter seinem Rücken hab ich ihm nie verziehen
aber immer seine Qualität als weltbester RV anerkannt
menschlich weine ich ihm keine Träne nach, sportlich teilweise schon


Freddie1
18. Juli 2014 um 11:06  |  321024

Hätte damit erst in zwei Jahren gerechnet.
Schade! Wohl der Weltbeste RV.


18. Juli 2014 um 11:07  |  321025

Die Frage ist doch was macht Jogi jetzt? Eigentlich kann er nun nicht nachziehen. Ob er das mit P. L. wußte?


18. Juli 2014 um 11:08  |  321026

@Stürmer für Hertha BSC – Aleksandar Mitrovic ist ein junger und schon recht erfolgreicher Stürmer mit viel Willenskraft, der eine Mannschaft stärken kann. Hoffe Jos und MP sehen sich ihn mal an.

@N11 – Denke es werden weitere Rücktritte folgen, sind ja einige Spieler schon um und über 30 Jahre und nicht alle wollen solange spielen wie „Opa“ Klose. (Merte, Poldi und Schweini nach EM?!)


Exil-Schorfheider
18. Juli 2014 um 11:08  |  321027

U.Kliemann // 18. Jul 2014 um 11:07

Zumindest steht „exklusiv“ in BILD, dass er am Montag informiert wurde.


Ursula
18. Juli 2014 um 11:18  |  321029

Ich bin doch ziemlich verwundert!

HIER hat doch KEINER über Hertha
je gemeckert; nicht einmal nach dem
„zweiten Abstieg“…

Aber die Saison hat noch nicht einmal
begonnen, UND wer ist schon „LAHM“???

Ronny geht es gut…?


wilson
18. Juli 2014 um 11:21  |  321030

Nach seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft wird Herr Lahm endlich auch sein fälliges Outing vornehmen und verkünden, was alle längst ahnten:
Er würde am liebsten als Torwart spielen.


Herthas Seuchenvojel
18. Juli 2014 um 11:26  |  321031

@Ursula: wat du um die Zeit schon wieder hast
schmeckt der Goldbrand nicht?

sorry: das war pesönlich und dazu stehe ich
@ub: her mitter gelben Karte


Ursula
18. Juli 2014 um 11:27  |  321032

Lahm sich „outen“, sein „Torwartwunsch“ (!?)
oder was auch immer, da hätte dann aber
Jogi Löw etwas dagegen…


Opa
18. Juli 2014 um 11:28  |  321035

@Apo 10:57 h:
Warum sollte ich zurücktreten? 😛


Ursula
18. Juli 2014 um 11:29  |  321036

Nee, nee mein Junge, nicht „Goldbrand“,
Sonnenbrand…

UND dafür gibt es keine Karte!


Freitag
18. Juli 2014 um 11:30  |  321037

..und jetzt wartet Jogi, wer sonst noch so alles zurücktritt, um dann auch keinen Bock mehr zu haben


wilson
18. Juli 2014 um 11:39  |  321039

Man spricht in diesem Zusammenhang von einer Lahm Duck.


Vader
18. Juli 2014 um 11:40  |  321040

http://www.nieuwsblad.be/sportwereld/cnt/dmf20140718_01183686

Hertha wohl auch an Ezekiel interessiert


18. Juli 2014 um 11:44  |  321042

@Vader // 18. Jul 2014 um 11:40:

OT:

Bezieht sich „Vader“ eigentlich auf „Darth“ oder „Abraham“ (Die Schlümpfe) – wollte ich schon immer wissen 😉 ?


Vader
18. Juli 2014 um 11:45  |  321044

@Herthabsc
Je nach Gemütslage… aber meistens Darth…;-)


Ursula
18. Juli 2014 um 11:45  |  321045

Na jut, dann dochen Schluck! Prost!


Herthas Seuchenvojel
18. Juli 2014 um 11:45  |  321046

toll, jetzt bettel ick schon und krieg trotzdem keine
will auch nen Karton
muß ich erst den Suarez machen? 😀


tabby
18. Juli 2014 um 11:47  |  321047

#Schiedrichter: Ja, auf jeden Fall wird so etwas gepfiffen. Sieht man jedes Wochenende in der Bundesliga…

#N11: Was soll Löw dann machen?
Auch wenn ich nicht alles OK finde, würde ich es gut finden, wenn er die N11 weiter betreut.
Vor allem Dingen, da jetzt aufgrund des Alters einiger Spieler ein Umbruch erfolgen wird/muss.

#Lahm: Respektable Entscheidung.
Und das mit dem Torwart ist ganz klar Quatsch. Er wollte eigentlich immer schon IV werden…


Ursula
18. Juli 2014 um 11:48  |  321048

Nonsens am Morgen, vertreibt Kummer
und Sorgen! In diesem Sinne…

…ne schöne BULI-Saison!


18. Juli 2014 um 11:50  |  321049

@Vader // 18. Jul 2014 um 11:45:

Cool, mit zwei Identitäten lebt es sich wohl besser 🙂


Freddie1
18. Juli 2014 um 11:54  |  321050

Weil der HSV schon öfter Thema war.
Interessant der letzte Satz, aber auch der Blick auf die Finanzsituation insgesamt.
(Schelle belastet doch auch den Etat 😉 )

http://www.kn-online.de/Sport/Sport-regional/Beiersdorfer-steht-vor-Kampf-mit-Daemonen-beim-HSV-Beiersdorfer-steht-vor-Kampf-mit-Daemonen


kczyk
18. Juli 2014 um 11:54  |  321051

*denkt*
nun zeigt der kleine echte größe


King for a day – Fool for a lifetime
18. Juli 2014 um 11:54  |  321052

Imoh Ezekiel ?
Kaufen !


Sir Henry
18. Juli 2014 um 11:55  |  321053

Möge der Saft mit Dir sein.


Ursula
18. Juli 2014 um 11:57  |  321056

@ hbsc1892

„Cool, mit zwei Identitäten lebt es sich
wohl besser :)“…

So isses!?

Sei` doch mal konkreter; HIER gibt es
doch Experten…

Nu abba (Lahm)duck und wech…


Ursula
18. Juli 2014 um 11:57  |  321057

111 ter!!! Jaaaaa!


Ursula
18. Juli 2014 um 11:58  |  321059

Ein Doppelter am Mittag, bringt Glück
den ganzen Tag…


Freddie1
18. Juli 2014 um 11:59  |  321060

@sir 11:55

Lord Helmchen?


Sir Henry
18. Juli 2014 um 12:01  |  321061

@Freddie

„I’ll have the Penne all’arrabbiata“

http://youtu.be/Sv5iEK-IEzw


Freddie1
18. Juli 2014 um 12:08  |  321064

@sir

Ick weeß. Immer wieder schön.
Aber „möge der Saft…“ ist doch Mel Brooks, gell ?


Sir Henry
18. Juli 2014 um 12:09  |  321065

@Freddie

Gut möglich. Hab es erst gestern Abend irgendwo gelesen, kenne aber den Ursprung nicht.


Dogbert
18. Juli 2014 um 12:10  |  321066

Für mich kam das nicht überraschend. Ich war von seiner stromlinienförmigen Art auch nicht immer begeistert. Er hätte natürlich noch die EM dranhängen können. Dann hätte er wirklich alle wichtigen Titel, die man als Fußballer erreichen kann, gewonnen.

Ich rechne auch noch neben Klose mit weiteren Rücktritten.

Der eine hat weiterhin Spaß, für die NM zu spielen, den anderen reicht es jetzt. Jeder muß für sich entscheiden, was er sich zumuten will. Da tickt jeder anders.

Bei Lahm könnte ich mir allerdings vorstellen, daß, wenn wirklich Not am Mann ist, er behelfsmäßig zur Verfügung stünde.

Man muß sich jetzt ein bißchen anstrengen, brauchbare Außenverteidiger für die NM zu entwickeln. Mit Boateng, Durm und Schmelzer hätte man ja schon Kandidaten.


Dogbert
18. Juli 2014 um 12:13  |  321067

Freddie1
18. Juli 2014 um 12:13  |  321068

@seb

Das heutige Testspiel ist ja ein Geheimtestspiel dank etwaiger Hooligans.
Heißt demzufolge und logischerweise also auch ohne Presse?


Herthas Seuchenvojel
18. Juli 2014 um 12:30  |  321071

@Freddie:
bei @alorenza könnte ich mir es vorstellen, bei @ub nun nicht
körperliches Format haben sie beide dafür 😀


Freddie1
18. Juli 2014 um 13:05  |  321078

@HSv

„Ohne Presse“ bezog sich auf Geheimtraining und nicht auf Hools.

Beide sind doch eher Männer des Wortes denn der Fäuste.
Mal abgesehen davon ist ja @seb vor Ort, der doch eher ein Freund der Sprache ist.


Freitag
18. Juli 2014 um 13:16  |  321080

wieso Geheimtestspiel ? Ich denke, das ist ein Testspiel nur ohne Zuschauer. Presse sind ja keine Zuschauer, die dürfen doch nicht einfach nur gucken. Die sollen doch das auf dem Spielfeld Gesehene in passende Worte kleiden oder so, oder nicht ?
r:grin:


Freitag
18. Juli 2014 um 13:17  |  321081

😀 na klar. musste ja so kommen


Dogbert
18. Juli 2014 um 13:17  |  321082

Es handelt sich hier um ein Testspiel unter Ausschluß der Öffentlichkeit. Das kann bedeuten:

1. Absolut geheim, damit der Konkurrenz die Spielzüge nicht studieren kann.

2. Ein zu hoher Zuschauerandrang, welchem ein so kleines Stadion einfach nicht bewältigen kann oder organisatorisch darauf nicht vorbereitet ist.

Ich gehe davon aus, daß hier Punkt 2 zutrifft. Die Presse wird zugelassen.


Exil-Schorfheider
18. Juli 2014 um 13:19  |  321083

Es stand doch in der Presse, dass der Test zum Trainingsspiel deklariert wurde, weil sich Hooligans aus den Niederlanden angekündigt hatten…


Freddie1
18. Juli 2014 um 13:26  |  321085

Eben.
Und der Ort soll auch geheim sein, nachdem in der Vergangenheit trotzdem Hools angereist sind.


Kamikater
18. Juli 2014 um 14:37  |  321094

Mich hätte der Rücktritt vom Fußball bei Uli Hoeness und Kalle Rummenigge mehr gefreut, aber gut, man kann es sich ja nicht aussuchen.


18. Juli 2014 um 14:54  |  321096

Freispruch für Bunga-Bunga – ein Wunder, dass Italien nicht Fußball-Weltmeister 2014 geworden ist.


Freddie1
18. Juli 2014 um 14:59  |  321098

http://www.herthabsc.de/de/bildergalerien/saison-2014/15/trainingslager/klosterpforte-harsewinkel/tag-6-vormittagseinheit/page/5553-232—.html

Wenn ichs richtig erkannt habe, redet @seb mit van den Berg und der arme Beerens mit dem Tsp.
😉


Sir Henry
18. Juli 2014 um 15:19  |  321102

Mate verrät den Redakteur.


18. Juli 2014 um 15:46  |  321104

Nach kicker-Informationen hat Hertha Interesse an Imoh Ezekiel (20), der aktuell noch in Diensten des belgischen Erstligisten Standard Lüttich steht.

Aleksandar Mitrovic enspricht eher meinen Vorstellungen für einen solchen Stürmer.

Jedoch müssen Jos und MP wohl besser Wissen was sie machen, lasse mich einfach mal überrschen.


18. Juli 2014 um 15:48  |  321105

OT:

Madame Tussaud, Botox oder vor Schreck erstarrt:

http://www.bz-berlin.de/berlin/harald-gloeoeckler-von-schaeferhund-angegriffen


King for a day – Fool for a lifetime
18. Juli 2014 um 15:54  |  321106

Der arme Schäferhund


sunny1703
18. Juli 2014 um 16:00  |  321107

@NK

Ohne diese Spieler zu kennen, Mitrovic ist ein 1,89 Kanten und das was JLu sucht ist wohl mehr einen quirligen schnellen Spieler. Das könnte Ezekiel (1,70)sein, dessen Quote mit seinen im Oktober 21 Jahren bei Standard mit 89 Spielen 32 Toren und 24 Vorlagen mehr als nur ordentlich aussieht.

lg sunny


18. Juli 2014 um 16:02  |  321108

@King for a day – Fool for a lifetime // 18. Jul 2014 um 15:54:

🙂


18. Juli 2014 um 16:25  |  321113

@freddie1 Der Tagesspiegel ist gar nicht da. Und ja ich habe mit Johannes van den Bergh gesprochen. Nicht nur über Mate. Aber auch 😉


18. Juli 2014 um 16:26  |  321114

Zum Trainingsspiel steht alles im heutigen Blogpost.


Freddie1
18. Juli 2014 um 17:03  |  321127

@seb

zwar spät: danke


catro69
19. Juli 2014 um 13:16  |  321418

@Freddie
Roy plaudert mit Wolfgang Heise vom Kurier.

Anzeige