Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) –  Für das Hertha-Trio in Ungarn hat die heiße Phase der Vorbereitung längst begonnen. Auf diese Leinwand schauen Hany Mukhtar, Anthony Syhre und Marius Gersbeck.

Um 18 Uhr ist Anstoß bei der U19-Europameisterschaft, Deutschland-Serbien. Besonders gefällt mir der Spielort.  Eurosport überträgt live.

Erklärtes Ziel der Mannschaft von Bundestrainer Markus Sorg ist der EM-Titel, im ersten Gruppen-Spiel haben Mukhtar & Co 3:0 gewonnen gegen Bulgarien. Mit einem Sieg gegen Serbien würde die deutsche U19 bereits vorzeitig die Halbfinal-Teilnahme klarmachen. Und, nebenbei gesagt, das Ticket für die U-20-Weltmeisterschaft 2015 in Neuseeland lösen (das bekommen die ersten drei jeder Vorrunden-Gruppe).

Munter dreht sich das Personalkarussell

Davon abgesehen wurde hier die Chancen und Risiken eines großen Umbruchs diskutiert. Habe mir daraufhin mal angeschaut, was die Konkurrenz so macht. Grundlage waren jeweils beim Kicker geführten Transfers. Die Zahlen, die ihr jetzt lest, fallen deshalb etwas hoch aus, weil dort etwa ein Cigerci auf der Abgangsseite geführt wird (Leihe endet). Und auf der Zugangsseite (Hertha hat Cigerci vom VfL Wolfsburg endgültig gekauft).

Auch ausgeliehene Spieler  wie Ben Sahar und Felix Bastians werden doppelt geführt: Als Rückkehrer, weil ihre Leihfrist geendet hat. Und als Abgang, weil Sahar zu Willem II gewechselt ist. Bei Hertha wurde zudem  Marius Gersbeck als Neuer gezählt, weil er jetzt einen Profi-Vertrag unterschrieben hat.

Worum es mir geht, ist der Trend in der Liga. Habe mich auf jene Klubs kapriziert, die im weitesten Sinne mit Hertha zu vergleichen sind.

  • Hertha BSC 11 Zugänge 7 Abgänge
  • FC Augsburg 9 / 8
  • Werder Bremen 9 / 7
  • Eintracht Frankfurt 5 / 10
  • Hamburger SV 6 / 11
  • Hannover 96 11/9
  • TSG Hoffenheim 11/ 8
  • FSV Mainz 7/ 8
  • VfB Stuttgart 8/5

Ist schon klar, alle Zahlen werden sich bis Ende der Sommer-Transferperiode noch nach oben korrigieren.

Umbruch oder Verbreiterung?

So wie ich es lese, suchen fast alle dieser Klubs noch Verstärkungen vor die Offensive. Ich glaube nicht, dass der Trend grundsätzlich zum Umbruch geht.

O.k.,, in Hamburg und Frankfurt gibt es besondere Umstände. Aber ich verstehe das Aufrüsten der meisten Vereine vor allem als eine Verbreiterung des Kaders. Wir haben bei Hertha registriert, dass es auf (fast) allen Positionen künftig erhebliche Konkurrenz und diverse Variationsmöglichkeiten gibt. Aber das scheint in Augsburg, Hoffenheim oder Hannover nicht anders zu sein.

Seid verschlungen, Millionen

Wie ist Eure Lesart? Zudem vermute ich, dass die meisten Vereine ihre Personalkosten aufstocken werden. Bei Hertha wissen wir, dass das durch finanzielle Umstrukturierungen nach dem Einstieg von Finanz-Investor KKR möglich wurde (sowie den hohen Transfer-Einnahmen für Adrian Ramos und Pierre-Michel Lasogga).

In der Planung hat Hertha Personalkosten von 36,9 Millionen Euro eingestellt. Aber dank der @hurdiegerdie’schen Obstsalat-Therorie wissen wir: Wenn im November 2015 Ingo Schiller die tatsächlichen Zahlen für die Saison 2014/15 vorlegt, wird dieser Position irgendwo in den 40iger-Millionen gekostet haben.

Wie lest Ihr den Trend in der Bundesliga? Transfer-Wahnsinn? Oder normales Geschäft? Und warum?

P.S. 1 Hertha-Training am Mittwoch 10.30 und 16.30 Uhr auf dem Schenckendorff-Platz. Donnerstag 10.30 Uhr und um 18 Uhr Hertha-PSV Eindhoven / Amateurstadion

P.S.2  Wenn jemand von Euch beim Vormittags- oder Nachmittagstraining war – Impressionen erwünscht.

Bei Hertha BSC findet in diesem Sommer . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Im Liga-Vergleich ist Hertha . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

180
Kommentare

Freddie
22. Juli 2014 um 16:33  |  322612

Hach, es bleibt spannend.
Guter Blog!


fg
22. Juli 2014 um 16:37  |  322613

🙂


Freddie
22. Juli 2014 um 16:39  |  322614

Also die Zahlen überraschen mich schon ein wenig.
Nun habe ich ja die anderen Vereine nicht detailliert im Blick.
Ich hatte aber schon den Eindruck, dass sich bei uns ( bei der Zugangsseite) am meisten tut.
Im Gegensatz zu zB Mainz oder Werder, wo ich eigentlich das Gefühl hatte, da tut sich gar nix.
Allerdings habe ich immer noch das Gefühl (!), dass wir uns qualitativ von den oben genannten am nachhaltigsten verstärkt haben.


HerthaBarca
22. Juli 2014 um 16:43  |  322616

He


HerthaBarca
22. Juli 2014 um 16:43  |  322617

Hertha BSC


HerthaBarca
22. Juli 2014 um 16:47  |  322618

Viel Bewegung in den Vereinen!

Wobei ich mir vorstellen kann, dass Frankfurt Probleme bekommen könnte! Vielleicht kann unser Blogger aus Frankfurt erhellendes beitragen?!
Neben dem HSV natürlich!

Ohne jetzt die Details von den anderen Vereinen zu kennen, aber aus dem groben Überblick und Gefühl heraus, hat unsere sportliche Leitung im Vergleich einen guten Job gemacht!


Freddie
22. Juli 2014 um 16:55  |  322621

@barca
Den Eindruck hab ich eben auch.
Beim HSV ist ein sehr guter nach B04 weg. Stattdessen kam bislang nur Stieber von Fürth.
Und Schelle. Und da hab ich die Hoffnung, dass er wieder zu uns kommt.
Und bei Frankfurt gibts etliche Abgänge. Aichner ist ja jetzt auch im Gespräch.


Freddie
22. Juli 2014 um 16:58  |  322623

Mukki übrigens in der Startformation, Syhre nicht


ErikOhZett
22. Juli 2014 um 17:14  |  322628

Ich denke mit den Einkäufen wird das Njveau im Team gesteigert. Quasi jedes Jahr eine Schippe drauf legen. So war es letztes Jahr mit Hosogai, Langkamp, VdB, Baumjohann. Und dieses geht es weiter. Bis man Stück für Stück, auf leisen Sohlen an Europa anklpopft.


Dan
22. Juli 2014 um 17:19  |  322629

#Mukhtar

Wir sich wohl auch (ohne Schladming) hinten anstellen müssen.

Und mit einem Turnier Zeitraum vom 30. Mai bis 20. Juni wird er zum Ende der Saison und Saisoneröffnung wohl nicht zur Verfügung stehen.


Dan
22. Juli 2014 um 17:29  |  322633

P.S.

Ich gönne ihm das vom ganzen Herzen, aber man sollte dann auch ein wenig Verständnis haben, dass er ggf. hinten dran ist.


Hertha Ralf
22. Juli 2014 um 17:47  |  322636

Kurzbericht zur Eintracht hier in Frankfurt:
Die Fans sind am Heulen und Meckern!
Heute Mannschaftsfoto ohne Mannschaft 🙁
Der Abgang von Joselu war nicht in Erwägung gezogen worden und schmerzt.
Jetzt auch noch Aigner mit Duffner bei Hannover einig.
Die Eintracht sucht noch dringend nach Verstärkungen für den Angriff und das offensive Mittelfeld. Im Gespräch sind zurzeit der serbische Stürmer Stefan Scepovic vom spanischen Zweitligisten Sporting Gijon, Ilir Azemi von SpVgg Greuther Fürth und der junge Belgier Zakaria Bakkali von PSV Eindhoven.
Hier brennt jedenfalls der Baum und meine MA loben die kluge Transferpolitik in Berlin!
Wer ist wohl der Königstransfer für den Angriff?
Ich bin hier jedenfalls stolz mit blau weißer Fahne durchs Hessenland zu fahren!
Gruß vom Main an die Spree und
HA HO HE Hertha BSC


Freddie1
22. Juli 2014 um 17:54  |  322638

Danke @ralf.
Dann bringst du ja die Argumente für @barcas und meinen Verdacht, wie es um die Eintracht steht.


Dan
22. Juli 2014 um 18:01  |  322640

Hat jemand irgendwas flüstern gehört, ob Brooks/Stocker ggf. früher aus dem Urlaub kommen um am Trainingslager Schladmimg teilzunehmen oder würde man sie garnicht mitnehmen bzw. wäre es sinnfrei, weil die Basiskondi fehlt?


Hertha Ralf
22. Juli 2014 um 18:01  |  322641

@Freddie1: das Gute, wir werden endlich mal nicht belächelt und bis auf die „Knaller“ Schlagzeile in der Bild , Kommentar von Allagui mit CL Ambitionen, sieht man die Baaalina auch sehr geerdet…
Großen Respekt für Papa LU und Herrn Schaaf sieht man eher skeptisch und das 2:5 gegen den Viertligisten aus Mannheim, da wurds auch Herrn Bruchhagen ganz schlecht…“gegen einen Viertligisten haben wir seit 10 Jahren nicht verloren“…
Erste Spiel zu hause gegen Freiburg und man erinnert sich „gern“ an das 1:6 von Berlin 🙁
ICH AUCH!
🙂


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 18:10  |  322647

Nach Schweizer Medien soll Stocker am 25. Juli ins Training einsteigen.


Dan
22. Juli 2014 um 18:12  |  322648

@hurdiegerdie // 22. Jul 2014 um 18:10

Gutes Ohr. 😉


K6610
22. Juli 2014 um 18:20  |  322649

ich habe das wohl zu spät im Vorfred getippert, deshalb würde ich es gerne nochmal hierher bugsieren…….

@an die wahren Fussballkenner im Blog

vorneweg, nee, ich bin nicht Spiritus…trallala oder so, aber ich würde gerne nochmals fragen, ob ich wirklich der einzige bin, der sich einen Ronny im Sturmzentrum vorstellen kann!? Nicht ein ganzes Spiel, aber einen Wagner2.0 für die letzten 20 Minuten, wenn noch ein Tor fallen soll/muss?

Mir fehlen wohl die Spiel-/technischen und -taktischen Grundkenntnisse, aber ich würde mich freuen mal eine fachmännische Erklärung zu lesen, falls ich einer Schnaps(!sic)idee (Post111wartet) erlegen bin.


Freddie
22. Juli 2014 um 18:22  |  322650

Mukki mit bisher ordentlichem Spiel.

@ralf
Über die Schlagzeile der Bild hatte ich mich auch geärgert. Der Text war ja okay


kczyk
22. Juli 2014 um 18:30  |  322652

meine persönliche meinung:
die liga steht nicht vor einer zeitenwede. weiterhin werden FCB,BVB,S04 und Lev den maßstab vorgeben. diese vereine werden auch in naher zukunft die startplätze zur CL unter sich ausspielen.
aber der mittelbau der liga, der in den vergangenen jahren qualitativ sehr eng zusammen stand, beginnt, sich zu emanzipieren. diese vereine werden verstärkt auf ‚das schnelle umschaltspiel‘ setzen. für dieses spiel werden neue spielertypen benötigt.
während die mannschaften, die am ende der saison die plätze 1 bis 3 belegen, (bis auf nur seltene ausnahmen) bereits am 17. spieltag feststehen, steht auch der 10. der tabelle bis wenige tage vor ende der saison noch im abstiegskampf – wenn auch nur mathematisch möglich.
Hertha hat sich zum richtigen zeitpunkt die möglichkeit verschafft, diese entwicklung in der liga mitgestalten zu können. es muss das ziel sein, zu jeder saison eine mannschaft zu präsentieren, die nicht in den abstieg hineingezogen wird. dieses ziel lässt sich nur mit breite im kader angehen.


Etebaer
22. Juli 2014 um 18:30  |  322653

Rony als wahrer 19er kann ich mir vorstellen 😉


Dan
22. Juli 2014 um 18:30  |  322654

#Ronny Sturmzentrum

Ganz sicher keine fachmännische Erklärung.

Ronnys Stärken sind meines Erachtens, seine Schußstärke, der geniale Pass und gelungene Dribblings.

All diese Stärken wären meines Erachtens im Sturmzentrum vergeudet.


kczyk
22. Juli 2014 um 18:32  |  322655

”gegen einen Viertligisten haben wir seit 10 Jahren nicht verloren”

*denkt*
der pokal gehört in der kommenden saison der hertha


Dan
22. Juli 2014 um 18:33  |  322658

P.S.
Kopfball und körperliches Durchsetzungsvermögen halte ich nicht zu seinen Stärken.


Kamikater
22. Juli 2014 um 18:37  |  322660

Ohne Syhre brennt der Baum hinten. 0-1, schwach von Brandt, da hat er richtig geschlafen, aber auch stark auf Rechts von Zivkovic.


Kamikater
22. Juli 2014 um 18:42  |  322662

Oh Gottogott, stehen die schlecht hinten, der linkle Verteidiger muß sofort raus, wieder Zivkovic. Schlecht, ganz schlecht. 1-2…


Plumpe71
22. Juli 2014 um 18:43  |  322663

U19 EM

Was ist da defensiv los ? Die Situation vorm 1:2 war zweimal geklärt , Deutschland bisher in der gesamten Spielanlage besser, Spiel sehr ordentlich und dann zwei Nachlässigkeiten, aber das drehen die noch


Inari
22. Juli 2014 um 18:47  |  322667

Syre spielt nicht? Mukhtar am Start?


K6610
22. Juli 2014 um 18:51  |  322671

@Dan

ich will ihn ja nicht als permanente Sturmspitze sehen, sondern dass er ganz oder fast ganz vorne ins Spiel geworfen wird um einen Punktverlust abzuwenden. Wie du schon nanntest sind Schußstärke, genauer Pass und gelungene Dribblings schon sein Repertoire. Und ich sehe dazu noch eine meist gute Ballannahme u. Abschirmung bei ihm, gepaart mit der Option zusätzlich noch einen formidablen Freistoßschützen für die letzten „Rückstandaufholminuten“ auf dem Feld zu haben.
Habe mich oft letzte Saison (Rückrunde) gefragt, warum bringt er (JoLu) denn jetzt den Herrn Wagner und nicht diesen (im Prinzip mit allem ausgestatteten) Ronny?

Diese Variante Ronny statt Wagner, ich glaube die hat es nicht einmal gegeben wenn man hinten lag. Und das fand ich immer schade, weil es nicht probiert wurde……..

tja, ich kann nicht alles haben….oder?


Plumpe71
22. Juli 2014 um 18:51  |  322672

K6610 // 22. Jul 2014 um 18:20

Würde mich da @Dans Einschätzung um 18.33 anschließen und vielleicht ergänzen, dass ein versierter Innenverteidiger Ronny recht locker verteidigt, aber für die letzten 20 Minuten und die Brechstange, ein erzwungener Standard, oder einen 2. Ball, oder eine schlechte Abwehr ins Zentrum dann am 16er präzise verwerten, dafür wäre er sicher gut , insofern finde ich das nicht unbedingt als Schnapsidee.


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 18:53  |  322673

Ich kann mir Ronny nicht im Sturmzentrum vorstellen. Mein Argumentation wäre die von @Dan, wobei ich nicht mal finde, dass er gut dribbeln kann (im Sinne von schnell mit Raumgewinn). Ich halte ihn auch einfach für zu langsam, um sich den Raum zu verschaffen.


Freddie
22. Juli 2014 um 18:58  |  322677

Nee, als Brecher in den letzten Minuten hielte ich unsere IV auch für gefährlicher.


teddieber
22. Juli 2014 um 19:03  |  322679

U19
Die defensive darf gerne zulegen, auch der Torwart.

Sehr interessantes Interview mit dem Manager von Mainz 05 . Besonders der letzte Absatz.

http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/top-clubs/mainz-05/mainz-05-manager-christian-heidel-sorgt-sich-um-zukunft-der-bundesliga–und-setzt-grosse-hoffnungen-in-kasper-hjulmand_14354417.htm


ubremer
ubremer
22. Juli 2014 um 19:04  |  322680

@Brooks/Stocker

beide werden am 25. Juli zurück im Hertha-Training erwartet. Entsprechend sind beide eingeplant fürs Trainingslager in Schladming (3.-9. August).


Jay
22. Juli 2014 um 19:21  |  322686

Also Julian Brandt gefällt mir überhaupt nicht.


Inari
22. Juli 2014 um 19:23  |  322689

Schaue jetzt seit hz2 . Sehr schwach in allen Mannschaftsteilen .


Inari
22. Juli 2014 um 19:24  |  322691

Ist bei euch der Kommentator ton bei Euro Sport auch leicht versetzt? Bei Chancen ist mein Bild zirka eine 3/4 Sekunde früher da, als der Kommentator kommentiert.


Inari
22. Juli 2014 um 19:27  |  322694

Man o Man sind das Fehler.


K6610
22. Juli 2014 um 19:28  |  322695

@all

danke für eure Einschätzungen und Aussagen. Mit Freddie gehe ich d’accord, als Brecher auf keinen Fall, da hat er (austrainiert) zu wenig Körner für die Waagschale, es sei denn er lässt es sich mit Bohnen wieder gut gehen 🙂

@Hurdie

Raumgewinne? Muss er die machen als 9er oder 9,5er im Bereich 20m vor dem gegnerischen Tor?
Ich dachte eher an Annehmen, Schiessen oder
Annehmen, Quer legen, schiessen lassen.
Klar, auch so ein Tor wie beim 6-1, würde ich ihm zutrauen, obleich das sicher ungleich schwerer für ihn zu bewerkstelligen wäre; sind ja nicht alle so offen wie Frankfurt damals 🙂


K6610
22. Juli 2014 um 19:30  |  322696

@Inari

glaube die meisten Geräte (TV o. Receiver) haben Justierungsoptionen für den Ton……mal in die BDA schauen?


HerrThaner
22. Juli 2014 um 19:32  |  322697

@Inari: Typisches Eurosport-Problem.


Inari
22. Juli 2014 um 19:34  |  322698

Alles klar. Denn ich habe das bei keinen anderen Sendern. Naja stört nicht wirklich.

Um fast das 2:2. schade.


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 19:34  |  322699

Freddie
22. Juli 2014 um 19:34  |  322702

Na ja, Ronnys Pech ist, dass er 30 Jahre zu spät geboren wurde.
Damals wär er in der brasilianischen Nationalmannschaft gewesen und würde in einem Atemzug mit Netzer und Overath genannt werden

Und hätte nie für Hertha gespielt 😉


Kamikater
22. Juli 2014 um 19:42  |  322707

Mann siend die schlecht heute. Die Niederlage darf sich Markus Sorg auf die Fahne schreiben.

Er baut ohne Not aus rein „taktischen Gründen“ seine Abwehr um, die ohne Syhre schwimmt. Und er regiert auf die bestehende Taktik der Serben gar nicht, sondern lässt seine Jungs sinnlos und ohne Konzept anrennen.

Die können von Glück reden, nicht schon 1-4 zurück zu liegen.

Schwach, Herr Sorg, ganz schwach.


Dan
22. Juli 2014 um 19:45  |  322709

@K6610
Ich habe jetzt noch nicht nachgeschaut, aber die Variante ggf. bei Rückstand sah meines Erachtens danach aus, dass Wagner als „Fallobst“ und Standardverwerter eingewechselt wurde und Ronny „zeitnah“ danach um die Standards zu „treten“.
Das wurde wahrscheinlich später anders, weil es wenig brachte. Ich müsste das aber erst nachschlagen. Nur nicht heute. Ist Feierabend.


Inari
22. Juli 2014 um 19:46  |  322710

Aber auch nicht klug von den offensiven. Wenn es 12 mal durch die Mitte bei zwei 4er ketten nicht klappt, versuchen sie es einfach stur weiter. Da sind sie eben beim Konter sogar nahe an der Torauslinie… Und gehen wieder zurück und spielen in die Mitte an die 20 Meter Linie. Das ist nicht klug.


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 19:46  |  322711

K6610 // 22. Jul 2014 um 19:28

Ok, war wieder zu viel zu schnell in einem Post.
Der erste Raumgewinn von mir bezog sich auf Dan’s Stärken des Dribblings im Mittelfeld. Das sehe ich nicht. Sein Bruder konnte das, mal 2-3 stehen lassen, um dadurch eine Überzahl zu schaffen. Ronnys Dribblings – nach meiner Meinung – sind mehr Ballsicherung, um dann den Pass spielen zu können. Das zum Thema Dribbling als Mittel als Mittelfeldspieler.

Als Stürmer – wenn du kein bulliger Kopfballspieler bist – musst du dich mal flink vom Verteidiger absetzen können, um frei zu stehen, oder mal ins 1:1 gehen können, beides sehe ich bei Ronny nicht.

Das Tor gegen Frankfurt würde ich nicht überbewerten – für mich Gestolper mit Verteidigerbegleitung.


Inari
22. Juli 2014 um 19:48  |  322712

Toooooor.


Kamikater
22. Juli 2014 um 19:48  |  322713

Ja, Super. Ganz wichtig. Jetzt bleiben sie Tabellenführer.


Inari
22. Juli 2014 um 19:48  |  322715

Das war sehr gut gespielt. Und endlich über die aussenbahn.


Inari
22. Juli 2014 um 19:52  |  322717

Rot in der 94. Minute und Konter abgepfiffen. Sah nach ballgespielt aus. Von der Seite. Für mich kein rot.


del Piero
22. Juli 2014 um 19:55  |  322720

@K6610
#Ronny ist niemals ein Mannfür das Sturmzentrum. Nicht mal als falsche 9 zu gebrauchen. Ihm fehlt vor allem:
1. Ein (leichtfüßiger)Antritt der ersten zwei bis 4 Schritte (genau das Gegenteil von seinem Bruder) um sich vom Gegener zu lösen. Er kann den Ball zwar halbwegs abschiremn, aber er kommt nicht mit Ball weg. Und im Zentrum hat er es zumeist mit gleich 2 Mann zu tun.
2. Ronny kann niemenden „umdribbeln“, so wie z.B. Alla oder ÄBH, oder sich durch 2 durchspielen. Das hängt mit seiner Schwerfälligkeit (Punkt1) zusammen.
3. geht ihm das Kopfballspiel völlig ab
Ronny kann außer Torwart und IV alles spielen, nur keinen Stürmer.

Achso letzten 20 Minuten. das sind die Situationen wo gegebenenfalls die Brechstange rausgehölt werden muß. Da wäre Ronny der Zuspieler mit genau geschlagenen Bällen an/in den 16er. Nur selber kann er dann nicht dort auch noch stehen ;-). Spaß beiseite, da braucht es einen großen „Brecher“, also SW oder dessen Weierentwicklung JS 🙂


Dan
22. Juli 2014 um 19:59  |  322724

@hurdie
Zeitmessung
Gemäß Akademie sind die ersten zehn Meter beim Stürmer die wichtigsten.
Auch keine Stärke von Ronny.
———
Sein Raum ist der vor dem Strafraum. Distanzschüsse und den Pass in die Schnittstelle.


del Piero
22. Juli 2014 um 20:00  |  322726

Genau @freddi 19:34
mit einem Satz auf den Punkt gebracht 😉
Selbst in BRA kann man so nicht mehr zur Spitze gehören, zumal dort wohl in letzter Zeit sogar zuviel auf Athletik gesetzt wurde, wie wir an der N11 sahen.


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 20:01  |  322727

Dan // 22. Jul 2014 um 19:59

Sach ich doch, wollte ich jedenfalls 😉


Dan
22. Juli 2014 um 20:13  |  322732

Wollt Dich doch nur bestätigen.

62 die aneinander vorbeireden und eigentlich das gleiche sagen wollen. 😉


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 20:21  |  322733

Ich glaube, ich bin im falschem Forum. Geht’s hier nicht um Parapsychologie, Hauptthema Gedankenübertragung?


22. Juli 2014 um 21:32  |  322740

Sturmtank Ronny..Nur die IV ist ähnlich unpassend. Scheint mir.
Ronny ist zu langsam mit Fuss und Kopf; vermutlich hasst er wenig mehr als mit dem Rücken zum Tor zu stehen..Ein gelernter Innenverteidiger kann von Ronny nicht beeindruckt sein.
Als direkter Mann hinter der Spitze, kann Ronny zum Ende hin sicher gefährlich werden. wenn er 100%ig fit ist


K6610
22. Juli 2014 um 22:20  |  322745

ok, ok, @all, ich glaube ich habe es gerafft 🙂 Es gibt wohl wirklich einige Defizite im Spiel des Ronny, die ihm eine Position in vorderster Spitze (un)möglich machen. War gut für mich mein Bauchgefühl mal mit gegenteiligen Einschätzungen zu konfrontieren 🙂

Zunächst gehe ich davon aus, dass „Großmeister“ JoLu das ähnlich wie ihr sieht, Ronny deshalb nicht als „letzte Waffe Sturmzentrum“ zum Einsatz kam.
Na mal sehen, vielleicht platzt ja der „“Knoten der Erstligatauglichkeit“ diese Saison bei ihm……körperlich fitter als zuvor soll er ja zum Trainingsstart eingetrudelt sein. Wobei „getrudelt“ vorige Saison eher wörtlich zun nehmen gewesen sein soll 🙂 🙂 🙂


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 22:21  |  322746

Ich werde – versprochen – ganz doll zu Kreuze kriechen, wenn Ronny überhaupt eine Rolle bei Hertha spielen wird; und das Kreuz nehme ich bereits auf mich bei einem Punktgewinn durch ein direktes Freistosstor wie gegen Hannover (aber nicht irgendeine Ecke).
Ich glaube auch nicht, dass ein Bundesligist, Ronny verpflichten wird, oder eine Mannschaft der Topligen. Es sei denn Hertha übernimmt ein Teil des Gehalts.

Gewagt? Ich lasse mich daran messen 😉


22. Juli 2014 um 22:22  |  322747

fg
22. Juli 2014 um 22:34  |  322753

Es ist für mich nicht nachvollziehbar, wie man Baumi aus der potentiellen ersten Elf weglassen kann.


22. Juli 2014 um 22:53  |  322754

@ fg: nur jemand, der die ersten 4 Spiele nicht gesehen hat..


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 23:01  |  322756

Wie kann man jemanden in die erste Mannschaft schreiben, der nur 4 Spiele gemacht hat?

Ich wäre da vorsichtig. Baumi kommt aus der 2. Liga und hat bei Hertha nur ein paar Spiel gemacht.


22. Juli 2014 um 23:03  |  322757

Na ja. @ hurdi: J- Lu war über den Ausfall Baumis entsetzt, hatte ihn ja auch etwas länger gesehen als wir..denke doch, dass er eine sehr zentrale Rolle in des Trainers Planungen spielt und sicher zur ersten Option zunächst zählt,


22. Juli 2014 um 23:04  |  322758

edit: über niemandes Ausfall hat er mehr und eindringlicher gesprochen als über den vom Baumjohann


Dogbert
22. Juli 2014 um 23:05  |  322760

Baumjohann kommt von einer schweren Verletzung zurück. Im weitesten Sinne zählt er auch als „Neuzugang“.


22. Juli 2014 um 23:08  |  322762

.. ob er wieder so stark starten kann..der Baumi, das kann man ( ich) nur hoffen. Das weiss wirklich niemand. Aus Schladming wird man vielleicht näheres berichten können.


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 23:10  |  322763

apollinaris // 22. Jul 2014 um 23:03

Na ja, entsetzt kann jeder sein. Die ersten 4 Spiele waren toll, aber auch untypisch, weil Hertha überraschte. Ob er das über eine Saison gebracht hätte, weiss niemand.
Ich wünsche es ihm und uns, aber ihn nach 4 Spielen als Heilsbringer (macht niemand, nur Übertreibung) zu sehen, geht mir zu schnell. Er kommt aus der 2. Liga.


del Piero
22. Juli 2014 um 23:14  |  322764

Ja @gerdie 22:21
da bin ich absolut bei Dir. Ist zwar irgendwie traurig, aber für Ronny seh ich nun erst Recht keine Chance. Um sich in der oberen Hälfte festzusetzen muß sich die Handlungsschnelligkeit des gesamten Teams erhöhen. Und gerade da hat #Ronny die größten Defizite. Ein deutlicher Fingerzeig das man ihm das nicht zutraut ist ja ganz eindeutig das Transferverhalten Herthas welches ja vor allem im Mittelfeld „zugeschlagen“ hat.


fg
22. Juli 2014 um 23:14  |  322765

Ich will nur davor warnen, einen Kreuzbandriss zu dramatisieren. Keine schöne, keine leichte Sache, aber eigentlich auch DER Fußballerverletzungen überhaupt, hat ja im Laufe seiner Karriere doch fast jeder zweite oder dritte Spieler.
Im Endeffekt ist es eine Frage der Geduld bei dieser Verletzung, aber Baumi hat ja in der Rückrunde doch schon wieder einige Partien gemacht, teils von Anfang an.


fg
22. Juli 2014 um 23:14  |  322766

…eine DER…

(muss es heißen)


del Piero
22. Juli 2014 um 23:31  |  322771

#Baumi
hat nach Lustenberger den 2.Besten Notendurchschnitt beim Kicker. Wenn er spielte sah man es hat alles Hand und Fuß. Die Ecken kamen zumeist flach über die Köpfe und nicht im Bogen. Heilsbringer erwartet sicher niemand, weil das Teamwork immer wichtiger wird. Dennoch erwarte ich mir gerade auch durch ihn die Gefahr vor dem 16er, welche uns so sehr vor allem in der RüRu fehlte.


hurdiegerdie
22. Juli 2014 um 23:38  |  322775

del Piero // 22. Jul 2014 um 23:31

Baumjohann finde ich gut, aber er war doch schon in der Hinrunde kaum dabei. In der Rückrunde fand ich ihn ängstlich, seinen Einsatz nur als Heranführen an den Sport in einer Mannschaft gerechtfertigt, die nicht mehr absteigen konnte.
Ich fand ihn da schlecht.

Ich wünsche mir nichts mehr als dass er der neue Held wird, aber ich warte ab. Ich glaube, die ersten 4 Spiele werden in der damaligen Euphorie überbewertet.


Kamikater
22. Juli 2014 um 23:40  |  322776

Baumjohann hatte genügend Rekonvaleszenzeit. er wirkt wieder selbstbewusst. Mal gucken, ob er an seine Form vor einem Jahr anknüpfen kann. Ich halte ihn nach wie vor für unseren Schlüsselspieler.


fg
22. Juli 2014 um 23:40  |  322777

Was ich an Baumi vor allem schätze, sind Technik (insbesondere Ballan- und Mitnahme auf hohem Tepo), Dynamik, Pässe und Ideenreichtum bzw. Spielverständnis.
Nicht zu vergessen Schüsse und Standrads (wie del Piero schon sagte).


22. Juli 2014 um 23:53  |  322779

Es geht ja letztlich um die Einschätzung, die @ Eurosport da ausgerufen hatte. @ fg stellte sich ( meiner Ansicht zu Recht) die Frage, wie man Baumi nicht als erste Option sehen könne.
Und wenn ich bedenke, wie @ Luhukay reagierte und argumentierte..würde ich mich schwer wundern,wenn Baumi in den Planungen nicht zunächst nicht bei ihm gesetzt wäre..Ob Baumi das dann bestätigen kann, steht ja auf einem anderen Blatt.
Nach dem Trainingslager und einigen Testspielen wissen wir mehr.
Aber ich kann @ fg darin folgen: Baumi gehört zunächst in die erste Mannschaft. Ich Würde es auch teamspsychologisch seltsam finden, wenn das anders wäre.


Stiller
23. Juli 2014 um 0:10  |  322781

Das 2:2 der U19 fand ich „glücklich, aber nicht unverdient“. Mukki nicht schlecht, aber die Serben haben ihm auch gezeigt, dass sie (ihm) technisch nicht nachstehen – und gelegentlich sogar konsequenter sind. Der Ballverlust zum 1:2 ging (ich bin mir nicht 100% sicher) von ihm aus. Wie Luhu sagt: da kann man was lernen.

Wie auch immer, es ist erstaunlich, welches Niveau die U19-Mannschaften bei dieser EM auf den Platz bringen.


23. Juli 2014 um 0:14  |  322783

Da sendet die ARD eine sehr sehenswerte Dokumentation über ein Stück des „guten alten Berlin“ – und über welche Episode berichten die „Zwei Buchstaben“?

Siehe hier:

http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/neue-sex-anekdoten-des-ex-bel-ami-chefs


Plumpe71
23. Juli 2014 um 0:21  |  322785

Bin schon überrascht mit welcher Skepsis, oder Vorsicht Baumjohann hier gesehen wird.
Ich sehe grundsätzlich keinen Kicker als Allheilsbringer,keinen Neymar, kein Bales, nicht mal Ronaldo und wie sie alle heissen 🙂

Ich kann mich sehr deutlich an den überwiegenden Teil der berechtigten Reaktionen hier im Blog nach seiner schweren Verletzung erinnern, meine mal unersetzlich oder zumindest ähnliches gelesen zu haben und so ähnlich würde ich Baumi für Herthas Spiel sehen, selten einen Spieler gesehen, der so flüssig ein 1 gegen 1 auflösen kann und in höchstem Tempo Ballan- und Mitnahme in einer Bewegung bewerkstelligt, hat immer den Blick für den besser postierten Mann, schon mein präferierter Spielertyp ganz klar

Vor seinem ersten Auftritt im Hertha Dress war ich auch recht skeptisch, geb ich offen zu.. ewiges Talent mit dem Hang schnell zu fallen, gepaart mit ein bißchen Phlegma wenn es mal nicht so läuft. So gesehen war der Transfer doch eine Win Win Situation. Auch Baumi mußte doch beweisen, dass er konstant ein guter 1. Liga Kicker ist.

Mich hat er jedenfalls in den wenigen Auftritten überzeugt und ich wäre froh, wenn der mal eine ganze Saison verletzungsfrei bliebe. Da sind andere im Team für mich eher Wundertüten, ob die in der 1. Liga zurande kommen


23. Juli 2014 um 6:59  |  322862

Bildungsfernsehen am frühen Morgen

@4* bei U-Nationalmannschaften

Die dürfen den 4. STERN erst nach dem Deutschland vs Argentinien Spiel im September tragen.

Erst die Großen, dann die kleinen, macht doch Sinn, oder?


Freddie
23. Juli 2014 um 8:13  |  322872

Wir hatten ja vor geraumer Zeit den Ausrüstervertrag mit Nike diskutiert.
Hierbei hielten ja einige den Deal für schlecht (Laufzeit). Der HSV hat einen ähnlichen Vertrag mit Adidas geschlossen. Nur, so wie ich es in Erinnerung habe, schlechter.
Wir bekommen , so mir erinnerlich, 4Mio pa plus evtl Prämien.
Der HSV liegt wohl bei 3 Mio pa. Kann aber wohl durch Erfolg gesteigert werden, aber auch vermindert.
Mein Fazit: wir haben einen mehr als guten Vertragsabschluss

http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/neuer-millionen-schock-36937580.bild.html

#dakannstenichmeckern


23. Juli 2014 um 8:35  |  322877

U19-EM

Die Ukraine schoss gestern in der 88. Minute das 1:0 gegen Bulgarien. Somit sind wir bei der U20-WM sicher dabei.


Dan
23. Juli 2014 um 8:36  |  322878

@moggli
Naja wäre kleinkariert, denke eher die müssen die alten Trikots aufbrauchen und haben die neuen Shirts erst in der Produktionspipeline.

Man muß es halt nur gut „verkaufen“ können.

Eigentlich wäre es eh sinnvoller, wenn der Jugend eigene Sterne verteilt werden. Denn was sagen die Sterne über die Jugendleistungen aus? Nüscht. Vielleicht der 4. Stern, der erste aus 14 Jahren im Jugendbereich.

Da es „nur U17 und U20 WM’s“ gibt, könnten die Teams bis U17 goldene (FIFA WM) und silberne (UEFA EM) Sterne tragen, die man in allen Altersklassen bis zur U17 als Land geholt hat.
Gleiches dann ab der U18 – U21.

Man kann sich halt über fast alles Gedanken machen. 😉


Dan
23. Juli 2014 um 8:52  |  322884

#Training gestern

http://www.herthabsc.de/de/teams/training-dienstag/page/5573–45-45–45.html

Auch hier fällt mir zum wiederholten male auf, dass Burchert „stiefmütterlich“ behandelt wird. Wurde er letzten beim Kraft Geburtstag garnicht als Konkurrent genannt, vermisse ich heute eine Verlinkung auf sein Profil. Bei Kraft und Jarstein hat man es gemacht.

Methode? Schlampig?

Mich macht das stutzig.


23. Juli 2014 um 9:04  |  322887

„Einen solchen Prominentenbonus hat es noch nie gegeben. Diese Vorzugsbehandlung ist einmalig in der deutschen Justiz.“

… da „freuen“ wir uns doch alle über UH und seine Spezis … 😉


tabby
23. Juli 2014 um 9:07  |  322889

#U19 : Das Spiel wurde in der 1. HZ vercoached.
Abwehr wie schon im ersten Spiel (ab der 70 min ) sehr anfällig über die Außen.
Die Idee nach innen zu ziehen, war auch nicht so gut, da dort die Serben sehr kompakt standen. (Tw. war das ein 1 gegen 3 !)
Was mich aber echt entnervt abschalten liess, das J.Brandt noch zur 2. Halbzeit antraben dürfte.
So eine Lustlos/Bisslose Vorstellung ließ mich fassungslos zurück.

Mal schauen ob Syrhe wieder gegen die Ukraine mitspielt.


kraule
23. Juli 2014 um 9:14  |  322892

Ich möchte auf den Artikel eingehen
und die damit verbundene Frage beantworten.
Für mich gehen viele/alle Vereine immer
gemeinsam einen Schritt weiter.
Um die einzuholen, die schon 2,3,4 Schritte
weiter sind, reicht das nicht.
Man entwickelt sich gemeinsam weiter,
aber verkürzt den Abstand zur Spitze nicht!
Positiv betrachtet:
man verpasst den Anschluss nicht.
Negativ betrachtet:
So kommt man nie nach oben.
Fazit:
Ich hoffe, dass die „Neuen“ eine
qualitative Steigerung in der Spitze bringen
und wir damit 1,5 Schritte machen.

—————————————————-

Ronny als Spitze für die letzten Minuten?
Ich denke auch eher nicht.
Seine Stärken liegen in der 2. Reihe
und ich schließe mich den Ausführungen
von @Dan an.


derwalter
23. Juli 2014 um 9:52  |  322901

Ich weiß nicht, ob es schon gepostet wurde, aber hier die Kicker-Rangliste der Torhüter. KRaft auf Platz 10, also wahrscheinlich nicht so schlecht wie ihn manche hier immer machen.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/608326/2/slideshow_die-torhueter-rangliste-des-deutschen-fussballs.html


Dan
23. Juli 2014 um 10:04  |  322902

@derwalter // 23. Jul 2014 um 09:52

Es bestätigt genau, dass was fast 98% der Blogger hier sagen, ein durchschnittlicher Bundesligakeeper.
Das was sonst als „Störung“ rüberkommt, sind „kann Torwartfehler sein“ – Behauptungen und sich hochschauckelnde Verteidigungs / „doch klarer Fehler“ -Beiträge. 😉


Dan
23. Juli 2014 um 10:05  |  322903

-c


HerthaBarca
23. Juli 2014 um 10:25  |  322910

@Kraft
Zitat Kicker: „Thomas Kraft spielte sehr beständig, wurde nie schlechter als mit 3,5 bewertet. Stark auf der Linie, dafür mit Defiziten bei der Spieleröffnung und im Herauslaufen.“
Das ist doch das, was wir hier i.d.R. sachlich kritisieren! Alles gut!


Freddie
23. Juli 2014 um 10:30  |  322911

Wobei ich ihn auch in den 1:1-Situationen stark finde.
Aber stimmt: sachliche und faire Kritik.


Das ewige Talent
23. Juli 2014 um 10:54  |  322912

@Dan // 23. Jul 2014 um 08:52
Riecht leider schon etwas nach Methode oder?


ubremer
ubremer
23. Juli 2014 um 11:01  |  322913

@Neuerung

beim Vormittagstraining: Herthas Medienabteilung hat 3 zusammenklappare Anglerhocker bekommen. Alle im Einsatz auf dem Schenckendorff-Platz


Kamikater
23. Juli 2014 um 11:13  |  322916

@ub
There is always fish in the sea

@Dan um 08:36 Uhr
Bin Ü49, darf ich denn jetzt den 4.Stern tragen?


Dogbert
23. Juli 2014 um 11:17  |  322919

Ich finde das mit den Sternen im U-Bereich unsinnig. Eigentlich ist das eine alberne Spielerei. Was ich verstehen kann, ist, daß der amtierende Weltmeister, Koninentalmeister oder nationale Meister sein Trikot zusätzlich verzieren kann.


Dan
23. Juli 2014 um 11:18  |  322920

@Das ewige Talent // 23. Jul 2014 um 10:54

Finde ich auch und für mich keine schöne und völlig unnötige Variante.

Aber vielleicht liest man da auch zuviel rein, aber definitiv für aufmerksame Leser auffällig.

Es ist nun auch ggf. keine große Überraschung wenn Burchert per Leihe oder Transfer verläßt.
Aber man muß ja nicht gleich wie im alten Ägypten ein abolitio nominis durchziehen (sunny canon style 😉 ).


Dan
23. Juli 2014 um 11:20  |  322922

@ubremer // 23. Jul 2014 um 11:01

Besser als Melkschemel. Warten wir mal Schladming ab. 😉


Stiller
23. Juli 2014 um 11:22  |  322923

Meines Erachtens läuft das Verteidigungskonzept von JLu darauf hinaus, dass die klassische Strafraumbeherrschung des Torhüters (am liebsten) gar nicht nötig wird. Was dann übrig bleibt, ist das 1:1 und ein extrem starkes Reaktionsvermögen für Schüsse aus kurzer Distanz. Und bei beiden Punkten ist Kraft überdurchschnittlich stark.

Aber natürlich kann es auch gut platzierte Fernschüsse geben …
… dann sieht TK möglicherweise nicht so gut aus

Nur: dem geht in der Regel ein Fehler vor der Abwehr voraus; den kann man aber dem Torwart nicht ankreiden. Das merkt man vor allem, wenn Lusti (der immer geistesgegenwärtige) fehlt.

So gesehen, halte ich Thomas Kraft bei Herthas Spiel für eine überdurchschnittlich gute Besetzung …

… bis jemand kommt, der a) über mindestens die gleichen Reflexe und zusätzlich b) über eine bessere Strafraumbeherrschung verfügt. Den sehe ich aber noch nicht.


Dan
23. Juli 2014 um 11:31  |  322927

@Dogbert // 23. Jul 2014 um 11:17

Ist jetzt kein Diskussionsthema für mich, weil leidenschaftslos in der Sache.

Aber einerseits findest Du es im Männerbereich ok, anderseits in der Jugend unsinnig.

Sind EM und WM Titel im Jugendbereich ohne Wert?

Laufen nicht unsere DFB-Offiziellen und Berichterstatter rum und erzählen uns wieviele U21 Nationalspieler nun im Weltmeisterteam waren, die 2009 EM wurden?

Wie gesagt null Diskussionssubstanz, nur ich würde die eine Leistung nicht abwerten, wenn man das andere versteht.


Freddie
23. Juli 2014 um 11:33  |  322929

@dan 11:20

Zumal man bei denen bei der Ausrichtung aufpassen muss 😉


Dogbert
23. Juli 2014 um 11:34  |  322930

@Dan

Wenn es nach mir ginge, würde ich den ganzen Sternchenzirkus abschaffen. Ich bin aber so tolerant und toleriere das bis zu einem gewissen Grade. Bei den Radfahrern gibt es auch das Regenbogentrikot bzw. das Trikot des nationalen Meisters.


Dan
23. Juli 2014 um 11:48  |  322937

@Kamikater // 23. Jul 2014 um 11:13

Mal nachrechnen.

Einen Stern für Bayernfreundschaft
Einen Stern für Schiedsrichterverständnis
Einen Stern für keine Blauweiße Brille
Einen Stern für Desintresse an Fanbeauftragten

ja kannst Dir den 4. Stern anheften.

Bis ja auch schon nahe am 5. den gibt es dann 15/16 für
„Uli-Hoeness Verständnismultiplikator“

Wir sehen uns wohl morgen. 😉


tabby
23. Juli 2014 um 11:59  |  322944

#Sterne: bin auch dagegen, wäre eher für Bienchen
Aber wenn schon, dann gilt eigentlich „Fünf is trümpf“

Für ernsthafte Diskussionen schlage ich allerdings folgendes Thema vor:
Warum das Ding Cup und nicht Trophy heißt.
Denn aus einen Cup kann man doch trinken und das fällt doch bei DEM Pokal eher schwer, da kann man höchstens dran lecken…


23. Juli 2014 um 12:01  |  322945

Hi @BM, kann heute leider nicht,hoffe in 14 Tagen ?


Vader
23. Juli 2014 um 12:08  |  322948

Almeida auf dem Sprung nach Frankfurt??
Mit dem hätte ich sehr gut leben können…in Berlin


Dan
23. Juli 2014 um 12:08  |  322949

#Training

Team Gelb = A-Team gegen Eindhoven ???

Pekarik—Heitinga—-Langkamp–Plattenhardt
—————Hosogai—-Hegeler————
Beerens——–Baumjohann——-Haraguchi
———————-Schieber—————-


23. Juli 2014 um 12:25  |  322953

@Dan und ohne TW ?! 😉

@Kraft – wer kann was zu seiner noch nicht Verlängerung sagen ??

Nur mal so – Falls er 2015 gehen möchte, sollte man sich um Trapp bemühen, denke der Eintracht geht es in dieser Saison wie Nürnberg in der letzten.


Joey Berlin
23. Juli 2014 um 12:26  |  322954

#Bei Hertha BSC findet in diesem Sommer eine Verbreiterung und Verbesserung des Kaders statt!

So viele Neuzugänge gab es in der jüngeren Vergangenheit doch noch nie, oder irre ich mich? Nach Tisch ist man immer schlauer – bei soviel Spielern die mit Vorschusslorbeeren und in sie gesetzte Hoffnungen kommen, kann ich mich gut in Geduld üben, alles bei freudiger Erwartung! 🙂

OT,

@Lukas-Altenburg
Bayern-Fan ist er nicht, Mediziner ist er auch nicht, und von solch einer „Sonderbehandlung“ wie im Falle Uli H. hat er auch noch nicht gehört – und dann noch die Kostenfrage… Du meine Güte, kann dieser Mann noch Nachts ruhig schlafen?

#ganzarmseligerwichtigtuerderherrlukas-altenburg


23. Juli 2014 um 12:29  |  322957

Kann ansonsten mit @Dan seinem A-Team gut als unsere Startelf leben. Mal sehen wer noch als Stürmer kommt oder brauchen wir überhaupt noch einen ?? Schieber, Allagui, Haraguchi, Wagner, Stocker, Beerens, Hegeler können ja auch alle auf der Position spielen!!


Freddie
23. Juli 2014 um 12:31  |  322958

@nkberlin

Das heutige Trainingsspiel ist ohne Torhüter.

@vader

Almeida hat in der Türkei eine Vertragsverlängerung bei 2,5 Mio NETTO abgelehnt.
Wenn der zur Eintracht geht, nur wegen Schaaf


Freddie
23. Juli 2014 um 12:34  |  322961

@nkberlin
Das war nicht dem @dan ihm seine A-Mannschaft , sondern die mit den gelben Leibchen heute. Und eben ohne TW


23. Juli 2014 um 12:39  |  322964

fechibaby
23. Juli 2014 um 12:45  |  322966

@Dan // 23. Jul 2014 um 12:08

6 Neuverpflichtungen gleich in der Startelf!?


23. Juli 2014 um 12:52  |  322971

@fechi – natürlich, sonst brauchen wir sie ja auch nicht verpflichten, die neuen Spieler hatte Jos nach den letzten Transfers auch so eingebaut.


23. Juli 2014 um 12:56  |  322972

Brooks hat, ebenso wie Stocker Rückstand und wird sicher nicht gleich das erste Spiel in der Saison machen. Lusti wissen wir alle das da noch einiges an Aufbauarbeit fehlt, bis er wieder bei 100% ist. Bei Cigerci verhält es sich ähnlich. Ronny, ÄBH, Schulz, Ndjeng, VdB, Alla und Peter sehe ich eher als Reserve.


Dan
23. Juli 2014 um 12:57  |  322973

@fechibaby // 23. Jul 2014 um 12:45

Musst Du J-Lu fragen. 😉 Wie @Freddie schon erklärte, war das heute im Training das Team mit gelben Leibchen. Dachte #Training & Team Gelb suggeriert das. Naja ist ja auch wieder warm heute. 😉

Andersseits kannste mich auch fragen und was spricht gegen ein Team mit fünf Neuen? Schmeißt J-Lu nicht eh die Neuen gleich ins kalte Wasser? Start gegen Frankfurt = Langkamp, vdBergh,Hosogai,Baumjohann

Und Eindhoven ist ein Testspiel, in dem nach seinen Aussagen, das Ergebnis zweitranging ist, aber etliche Profis über wesentlich mehr als 45 Minuten gehen sollen. Also morgen kein wildes Wechsel und ein kleines erstes „Ranking“ ohne Stocker und Brooks.


Dan
23. Juli 2014 um 12:58  |  322975

sechs Neue


Dogbert
23. Juli 2014 um 13:03  |  322976

Gerade in Testspielen ist es doch nicht ungewöhnlich, die Neuzugänge durchzutesten bzw. sie unter wettkampfähnlichen Bedingungen an die Mannschaft heranzuführen.


Vader
23. Juli 2014 um 13:04  |  322977

Genau Schieber ,Wagner und Allagui …was für ein Sturm..
Da wird jeder Geisterbahn neidisch…


Dogbert
23. Juli 2014 um 13:09  |  322981

Das erste Pflichtspiel ist das Pokalspiel gegen die Kölner Viktoria. Umso wichtiger ist es, die Neuzugänge schonmal startklar zu machen. Wer dann zu diesem Zeitpunkt noch Zeit benötigt, wird zumindest nicht von Anfang an eingesetzt. Es wäre somit denkbar, daß man mit drei Neuen hier beginnt. Wohl Heitinga, Schieber und wahrscheinlich Hegeler, da mit Lustenberger und Cigerci bis dahin nicht zu rechnen ist.


Dan
23. Juli 2014 um 13:12  |  322982

Vader // 23. Jul 2014 um 13:04

Soll nicht noch Stürmer (Episode) IV „A New Hope“ kommen?


Freddie
23. Juli 2014 um 13:14  |  322983

Ach so, @dan, meinste der @vader ist unzufrieden mit dem bisherigen Stürm?


Freddie
23. Juli 2014 um 13:15  |  322984

Warum das Eipett nun aus Sturm Stürm macht, weiß es auch nur selbst.


Herthas Seuchenvojel
23. Juli 2014 um 13:17  |  322985

@U.Kliemann:

@BM kann heute auch nicht, sollte dir eigentlich seine Nummer geben
vielleicht passt es ja nächstes Mal euch BEIDEN 😉


Dan
23. Juli 2014 um 13:21  |  322986

@Freddie1

Nein. Ich denke, die Aussage von @NKBerlin 12:29 „…Mal sehen wer noch als Stürmer kommt oder brauchen wir überhaupt noch einen ?? “
hat ihn inspiriert.


Freddie
23. Juli 2014 um 13:23  |  322987

😉


Plumpe71
23. Juli 2014 um 13:36  |  322991

Hallo miteinander,

Ich wage mal eine kühne Prognose – Selbst ohne hochkarätige Nachverpflichtung auf der Stürmerposition hält der Verein die Klasse. Mit wird es eher leichter mit Tendenz nach oben.. wie weit ? Keine Ahnung, die anderen 17 spielen ja auch noch ein wenig Bundesliga 🙂

Interessant fand ich gestern den Link zu Eurosport und deren Einschätzung zu Herthas mögliche Perspektiven in der nächsten Saison.
Da hält man nach dem Weggang von Ramos und Lasso mit den bisherigen Neuverpflichtungen auch ohne weiteren Stürmer Hertha schon für recht stark.

Mir geht das ja eigentlich viel zu schnell, dieses Drängen in Richtung EL, aber solange es nur die Medien sind, ist es ja gut.


23. Juli 2014 um 13:57  |  322997

@ Zukunft und qualitativer Kader

Ein wenig irritiert bin ich doch über die teilweise recht leichtfertigen Kommentare einiger weniger Herthafreunde in diesem Blog.

Vor allem der Tenor, dass eine teilweise schon vorausgesetzte sukzessive Anhebung des Kaders
auch in den nächsten Jahren notwendig und möglich ist.

Notwendig ist sie allemal. Klar.
Doch ist sie auch möglich?

Ohne die diesmal außergewöhnlichen Transferüberschüsse mit Ramos und PML sowie das Investment der KKR hätte sich Hertha all die neuen Spieler nicht leisten können.

Wie sieht es denn in einem oder in den nächsten Jahren aus?

Im Moment ist es eher unwahrscheinlich, einen Spieler im nächsten Jahr für ähnliche Summen zu verkaufen wie in diesem Sommer.
Ein Engagement wie der KKR kommt auch nicht alle Jubeljahre.

Also bitte etwas mehr Demut an den Tag gelegt.

Natürlich hoffe auch ich, dass durch eine Etablierung in der Buli, Hertha zunehmend Interesse in der Wirtschaft weckt.

Und es bleibt dabei, wir haben das riesige Glück in der Hauptstadt verwurzelt zu sein.

Dies bedeutet in einem höheren Fokus in der Öffentlichkeit zu stehen als viele andere Vereine. Der Reiz am pulsierenden Zentrum zu investieren, ist in der Regel dann doch höher als in Erkenschwick oder Quickborn verankert zu sein.

Das ist unsere Chance und Hoffnung zugleich.

Liebe Grüsse an die Schaltzentrale

Vom Herthabadesee
Auf ewig Urlaub
Ha Ho He


Dan
23. Juli 2014 um 14:06  |  322998

Er hat Demut gesagt. 😉

@Hanne Sobeck // 23. Jul 2014 um 13:57

Wir waren gerade 2010 abgestiegen, als jemand auf der MV aufstand und dem Präsidium und Aufsichtsrat sage: „Hertha BSC gehört in die CL.“ und ein Großteil der anwesenden Mitglieder jubelten, während ich mir an den Kopf fasste.

Das ist Berlin. Da schließen bei paar guten Nachrichten gleich paar Synapsen kurz. 😉


del Piero
23. Juli 2014 um 14:06  |  322999

@gerdie 23:38
ne @gerdie das stimme ich nicht mit dir überein. Ich kann mich an ein heimspiel in der Rückrunde erinnern wo er mir nicht nur sehr auffiel sondernauch unser aggriffspiel deutlich belebte, unberechenbarer machte. Und er spielte am ende mit krämpfen!! für einen spieler welcher noch nicht bei 100% ist/war (gar nicht sein kann) ein sehr positiver eindruck.
warten wir es ab, ich jedenfalls teile keine skepsis von irgendwem hier 😉


del Piero
23. Juli 2014 um 14:11  |  323000

# baumi hat insgesamt 9 Spiele bestritten, 4 in der Hinrunde und 5 in der RüRu. was kann man also bei einem noch nicht vollständig genesem spieler in 5 spielen überhaupt erkennen, ausser ansätze und das hohe oder druchschnittliche oder geringe potential.
ein urteil über baumi bleibt insofern ein bissel stochern im nebel, also ansichtssache


Vader
23. Juli 2014 um 14:15  |  323001

„Hertha BSC gehört in die CL.” und ein Großteil der anwesenden Mitglieder jubelten, “

und dieser Satz ist doch vollkommen richtig.Was kann denn dieses Mitglied dafür .das unfähige Dillitanten Hertha zu 2 Abstiegen geführt haben.
Und zum Thema Demut..
warum sollte ich ,bzw irgendein Fan demütig sein.
Sind die Fans dafür verantwortlich ,was aus hertha in den letzten Jahren geworden ist?
Ich glaube nicht..Tim


Freddie
23. Juli 2014 um 14:25  |  323004

Mit welcher Begründung „gehört“ Hertha in die CL?


Herthas Seuchenvojel
23. Juli 2014 um 14:30  |  323005

als Fan CL fordern und dabei die wirtschaftlichen und sportlichen Rahmenbedingungen unserer Dame zu ignorieren, hat was von Hitzeillusionen :roll:


Dan
23. Juli 2014 um 14:37  |  323006

@Vader // 23. Jul 2014 um 14:15

Zum Beispiel, wenn Du mit Dillitanten richtig lägest, die Mitglieder haben sie gewählt und diese haben dann Manager / GF eingestellt. Wer, wenn nicht die Mitglieder sind schuld. Die die gewählt haben und die die nicht gewählt haben.

Da ich aber kein Dillitantentum sehe, ziehe ich mir, als wählendes Mitglied, diesen Schuh nicht an.

Fans ist dann ein großes Wort, die Bengalos in Düsseldorf warfen, wollen auch Fans von Hertha BSC gewesen sein. Genauso die nur zu Bayern und BVB Spielen kommen und ggf. im Vorverkauf sich eindecken und ihren Mitgliedsbeitrag refinanzieren. usw. usw.

Ich kenn da eine Menge an „Fans“, keine Ahnung was Dein Tim für einer ist.

Wenn man Demut durch Mäßigung oder Zurückhaltung der Erwartungen ersetzen würde, hätte ich da auch kein Problem mit. Aber ich bin ein Alt-Herthaner der genug erlebt hat mit diesem Verein.


Pflaume09
23. Juli 2014 um 14:38  |  323007

Ich war gestern Vormittag mit meinem Sohn beim Training. Für mich auffälligster Akteur: Nico Schulz. Hab aber sowieso eine Affinität zu seiner Spielweise. Auf jeden Fall hat er sich in den Trainingsspielchen mehrmals aus „brenzligen“ Situationen durch geschickte Körpertäuschungen befreit und die Angreifer damit ins Leere Laufen lassen. Darüber hinaus sehr lauffreudig. Ich hoffe, dass er durch die Konkurrenz angespornt wird und diese Saison den nächsten Schritt macht.


Dan
23. Juli 2014 um 14:47  |  323011

P.S.

Bitte keine Fan – Wertungs Diskussion. Das waren nur schnelle Beispiele, die einen hatten ggf. mit ihren Spielverzögerungen eine Teilschuld am Ergebnis und Abstieg und die anderen, denen die allgemeine Fangemeinschaft nicht interessiert.


hurdiegerdie
23. Juli 2014 um 15:00  |  323013

del Piero // 23. Jul 2014 um 14:11

Aber das ist doch genau, was ich sage. Baumi ist doch noch gar nicht einzuschätzen. Das hat nichts mit Skepsis zu tun, sondern mit unserer liebsten Tugend: Geduld


Vader
23. Juli 2014 um 15:13  |  323017

@Dan
so kann man das natürlich auch sehen keine Frage.Ich habe halt nach langjähriger Mitgliedschaft ,meine Konsequenzen daraus gezogen und habe meine Mitgliedschaft gekündigt ,weil ich es persönlich nicht länger mittragen wollte das Herr Preetz nach diesen 2 desaströsen Abstiegen weiterhin die sportliche Verantwortung tragen sollte.

Und noch mal ich habe nichts dazu beigetragen das aus Hertha eine Lachnummer (bezogen auf die 2 Abstiege..)wurde..deshalb habe ich persönlich keinen Grund demütig zu sein.

Und bevor hier die üblichen Kommentare kommen ,ala dann werde doch Bayern Fan ..oder sonstiges was immer aus der Ecke kommt.
Nein das werde ich nicht tun.30 Jahre mit diesem Verein streift man nicht so einfach ab…


Tsubasa
23. Juli 2014 um 15:18  |  323019

Demut…
Temporäre Sportliche Delle…

Hertha gehört in die CL! Stimmt einfach mal, ist aber unrealistisch.

Das Thema ist zudem größer als Hertha Bsc. Hat was mit Berlin zu tun, Berlins Status in Deutschland, Berlins Sonderroll und dem Neid und Hass auf die Hauptstadt. Wahrscheinlich einzigartig in Europa. Sehe die Hauptstadt nur teilweise als Vorteil.

Und trotzdem: Herthas Führungskräfte in den letzten 60-70 Jahren, die sich allesamt nicht mit Ruhm bekleckert haben, haben nen Riesenanteil daran, dass wir keine bundesweite Anhängerschaft haben und im Mittelfeld der Tabelle rumkrebsen und uns über einen Klassenerhalt nach katastrophaler Rückrunde freuen.

Ich setze meine Hoffnung in KKR, dass Leistungssystem auch bei Hertha Einzug hält, das Marketing komplett überarbeitet wird und man sich traut auch mal nach vorne zu schauen anstatt ständig im Stillstand zu verharren und auf eine Tradition zu bauen, die vor allen Dingen daraus besteht hundert Jahre nix gewonnen zu haben.


del Piero
23. Juli 2014 um 15:18  |  323020

@gerdie 15:00
Wie schööööhn das wir, wie so oft, zu gleicher Meinung gelangen 😉
Dennoch, wenn er sein Potenzial abruft…..


sunny1703
23. Juli 2014 um 15:20  |  323021

OT: Unser hiesiges Edeka wird zum Immer Hertha Supermarkt. 🙂 Ich traf eben @apollinaris dort und gebe nun weiter für die die es noch nicht wussten:

Öffnungszeit heute im Turm 18 Uhr !!!!

lg sunny


Hertha Ralf
23. Juli 2014 um 15:21  |  323022

@vader: mit der Kündigung der Mitgliedschaft hast Du MP aber nicht getroffen, nur den Nachwuchs, da geht das Geld nämlich hin…
Aber bitte nicht wieder dieses Rad…


Dan
23. Juli 2014 um 15:21  |  323023

😆 ;)Vader // 23. Jul 2014 um 15:13
Ach uns erst in die Schei.e reiten und dann verduften, dat ham wa jerne. 😉 😆


Vader
23. Juli 2014 um 15:24  |  323024

@Tsubasa
Danke für diesen Kommentar!!
Das unterschreibe ich Satz für Satz!!

Gruß
Vader

@Ralf
Nein es ist nur verschoben.Ich betreue ein Streetfootball Projekt..und da geht so einiges Mehr rein als dieser Mitgliedsbeitrag…


Vader
23. Juli 2014 um 15:26  |  323025

PS Dan
Ich hab lange überlegt ,aber dieses „Ultimatum „von Herrn Gegenbauer Preetz bleibt oder ich gehe ..das hat das Fass dann zum Überlaufen gebracht..;-)

LG
Vader


del Piero
23. Juli 2014 um 15:28  |  323027

Ohhh @Tsubasa 15:18
was für ein negativistischer, mit Halbwahrheiten gespickter Beitrag.


Dan
23. Juli 2014 um 15:28  |  323028

@Tsubasa
Kleinkrämer-Modus:

Nicht übertreiben, bisle Demut. 83 Jahre keine DM gewonnen.
——-
@sunny
Weiterhin ohne mich. Meine Hertha Dröhnung diese Woche gegen Eindhoven.


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2014 um 15:37  |  323029

Halb-OT

Fußballspiele: Berlin lehnt Gebühren für Polizeieinsätze ab

Berlin lehnt den Vorstoß des Bremer Senats ab, die Deutsche Fußball Liga künftig an den Kosten für Risiko-Fußballspiele zu beteiligen. „In Berlin wird es auch zukünftig keine Kostenerstattungspflicht geben. Eine Kostenbeteiligung ist der falsche Weg”, so Sportsenator Henkel (CDU) . Die Innenminister hätten vereinbart, dass sich DFL und DFB an präventiven Maßnahmen durch die Förderung von Fanprojekten beteiligen

Qualle: BZ-Ticka


Herthas Seuchenvojel
23. Juli 2014 um 15:51  |  323032

@sunny: zählt nicht, wenn da nur ihr zwei Persönchen angesichts hunderter immerhertha-User dort rumwuselt
da sind manche Tanke oder Kino besser geeignet
PS: hängt da überhaupt ne blauweiße Fahne draußen oder ist der Filialleiter insgeheimer Bauern- oder Hummelnfan? 😉

PPS: wer kommt heute überhaupt?
Dan nicht, BM nicht…wer noch nicht?


fechibaby
23. Juli 2014 um 15:54  |  323034

@Dan // 23. Jul 2014 um 12:57

„Und Eindhoven ist ein Testspiel, in dem nach seinen Aussagen, das Ergebnis zweitranging ist..“

Und zu solch einem unwichtigen Spiel nimmt Hertha dann bis zu 25,- € Eintritt.
Ganz schön happig.

Zum Glück tue ich mir seit Jahren keine Freundschafts- bzw. Testspiele mehr an.


fechibaby
23. Juli 2014 um 15:59  |  323036

@Herthas Seuchenvojel // 23. Jul 2014 um 15:51

„PPS: wer kommt heute überhaupt?
Dan nicht, BM nicht…wer noch nicht?“

Wegen Sommerpause kommt @fechi auch nicht.
Bin im August wieder dabei, wenn hoffentlich @pathe auch da ist.


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2014 um 16:02  |  323037

@ fechi

Geld ist zweitrangig.
Als „echter“ Herthaner zahlt und geht man hin 😉


Dan
23. Juli 2014 um 16:12  |  323039

Ach @fechibaby // 23. Jul 2014 um 15:54 ist es so heiß für Dich, dass „Ergebnis zweitrangig“ in deinem Kopf zu unwichtig verschmilzt?

Was wäre wenn er Offensivfußball anbietet und mehr daran interessiert ist, Chancen zu generieren und dann zweimal ausgekontert wird?

Ich glaube, die Fans wären dann über ein attraktives Spiel (ggf. verloren) erfreut als wenn man sich ein 1:0 ermauerte.

Aber ich habe da eh eine andere Herangehensweise, müssig es Dir zu erklären.


Exil-Schorfheider
23. Juli 2014 um 16:18  |  323044

@HSv

Ich bin auch nicht da. So!


Opa
23. Juli 2014 um 16:44  |  323050

Wer ist denn heute im Turm dabei?


23. Juli 2014 um 16:48  |  323051

ich bin mit Frauchen in Marzahn.. 🙁


HerthaBarca
23. Juli 2014 um 16:54  |  323058

@exil
Na von einem Eventfan habe ich auch nix anderes erwartet! 😀

@Kami und ich sind im Turm!


herthabscberlin1892
23. Juli 2014 um 17:01  |  323059

Ich wollte imTurm gegen 18:30 Uhr erscheinen – sonst niemand?

Dann würde ich auch zuhause bleiben…


herthabscberlin1892
23. Juli 2014 um 17:03  |  323060

@Kamikater und HerthaBarce?!

Dann geselle ich mich selbstverständlich dazu 😉 .

Was ist mit @sunny1703?


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2014 um 17:20  |  323073

Wer bedient denn heute im Turm ?
Als ich für Apo den Herthapulli abgegeben hab, wars nen Typ …
Sind die Räume klimatisiert ?
Darf man rauchen ?
Wat kost ’n Bier ?

Fragen …


sunny1703
23. Juli 2014 um 17:28  |  323074

Ich bin natürlich heute im Turm. 😀

lg sunny


23. Juli 2014 um 17:28  |  323075

@kfd

Bei dem Wetter draussen, nicht klimatisiert, darfst aber rauchen 😉


sunny1703
23. Juli 2014 um 17:29  |  323077

@king

Da wir draußen sitzen, kannst Du auch rauchen .

lg sunny


herthabscberlin1892
23. Juli 2014 um 17:30  |  323078

http://www.dfb.de/index.php?id=511741:

Klares Bekenntnis?!

Erst wir der Vertrag von Löw unnötigerweise vorschnell bis 2016 verlängert und nun wird die Erfüllung dieses Arbeitsvertrages übermäßig zelebriert.

Hätte der DFB eigentlich Abfindungsansprüche gegenüner Löw gehabt, wenn er seinen Vertrag nun nicht bis 2016 erfüllt hätte (Löw hätte in umgehrten Fall ja eine nicht unerhebliche Abfindung vom DFB erhalten)?


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2014 um 17:33  |  323083

@ moogli

genau das treibt meine Empörung ins Unermessliche … nicht mal draussen Klima auf Wunsch!

#manmanman


23. Juli 2014 um 17:47  |  323087

@ kfd: bedient wird heute von Desiree‘ und Astrid.. Bier kostet zwischen 1,20. – 3,40. Gegen eine kleine Aufmerksamkeit kann auch Bierduschen durch Stiefel bestellt werden..
Lautstärke wird nicht honoriert#genervteNachbarn

Viel Spass..bin leider im Kranken- Modus


King for a day – Fool for a lifetime
23. Juli 2014 um 17:57  |  323090

Gegen eine kleine Aufmerksamkeit kann auch Bierduschen durch Stiefel bestellt werden..

Ich hatte ja keine Ahnung welches Milieu du …

Schaun mer ma
Bis 19h muss ich noch was beenden


Exil-Schorfheider
23. Juli 2014 um 18:57  |  323134

@herthabarca

Wäre ich ein solcher, wäre ich wohl jedes Mal im Turm. 😆

#event

Anzeige