Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Am morgigen Mittwoch führt Hertha BSC gegen den FC Sevilla erstmals das neue Auswärtsstrikot aus. So sieht es aus (Quelle: Hertha BSC).

Herthatrikot

Der Hertha-Pressetext dazu:

Das neue Auswärtstrikot besticht wie schon das Heimtrikot durch sein Design mit nur fünf breiten Streifen – drei in dunkelblau und zwei in schwarz – das für ein markantes Auftreten in fremden Stadien sorgt. Außerdem besitzt das Shirt einen schwarzen Rundhalskragen mit dunkelblauen Nähten und dunkelblauen Ärmeln mit schwarzem Abschluss. In der Innenseite des Kragens befindet sich zudem in Anlehnung an die Stadt Berlin der Berliner Bär auf blau-weißen-Streifen.

Die neuen Auswärts-Shorts sind schwarz, mit einem eleganten, dünnen dunkelblauen Streifen an den Seiten. Die schwarzen Stutzen mit dunkelblauem Abschluss komplettieren das neue Auswärts-Outfit von Hertha BSC.

Nachhaltigkeit

Trikots, Shorts – und zum ersten Mal bei einem Trikotset auch Socken – aus recycelten Plastikflaschen. (Die Shorts sind zu 100 %, die Trikots zu 96 % und die Socken zu 78 % aus Recycling-Polyester). In jedem Trikotset stecken umgerechnet 18 recycelte Plastikflaschen.

Eure Meinung: Gefällt? Kaufen?

Wer macht sich auf den Weg nach Neuruppin? Ich werde dort sein. Und, so es die technischen Umstände vor Ort erlauben, einen Mini-Liveticker fertigen.

Die offizielle Vorstellung des Trikots erfolgt übrigens im Rahmen einer Autogrammstunde  im 11Teamsports Flagship Store Berlin, Wilmersdorfer Str. 36 am Donnerstag um 18 Uhr.

Bleibt die Frage, da heute trainingsfrei ist, was machen die Hertha-Profis?

Sam Allagui meldet sich via Instagram so zu Wort:

Alexander Baumjohann hat was mit seinen Kleinen vor:


Das Auswärtstrikot 2014/15 finde ich . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Ich werde mir dieses Trikot . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

294
Kommentare

berliner_030
29. Juli 2014 um 14:40  |  326004

HA!


TomTom81
29. Juli 2014 um 14:41  |  326005

sieht top aus!


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 14:41  |  326006

HO!


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 14:43  |  326007

Das Auswärtstrikot 2014/15 finde ich . . .
…. sehr gelungen.


herthabscberlin1892
29. Juli 2014 um 14:44  |  326008

Ganz nett, aber blau-rot (wie in den 70er Jahren) wäre mir lieber gewesen.


cameo
29. Juli 2014 um 14:55  |  326014

Auswärtstrikot
„Grau, teurer Freund, ist alle Theorie … .“ Mephisto in Goethes Faust


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 14:55  |  326015

Irgendwas ist ja immer…

Finde das Trikot sehr gelungen. Werde es auch kaufen.

@ub

„Und, so es die technischen Umstände vor Ort erlauben, einen Mini-Liveticker fertigen.“

Kommt auf den Anbieter an. Hab dort mit Vodafone oft heftige Schwankungen, wenn ich mit dem Auto lang fahre… 😉


29. Juli 2014 um 14:56  |  326017

schickes Trikot, das sehen wir aber am morgigen Mittwoch (Donnerstag spielt die U19) 🙂


Stumpy
29. Juli 2014 um 14:57  |  326019

Das neue Auswärtstrikot finde ich super und möchte es auch gerne irgendwann mal haben, nur ohne Werbung und sicherlich auch nicht für 85 €.


PSI
29. Juli 2014 um 14:57  |  326020

Mir gefällt das Auswärtstrikot sehr gut, also
…. sehr gelungen!


Freddie
29. Juli 2014 um 14:57  |  326021

@hbsc

Nee, Verwechslungsgefahr mit den Bayern 😉

Ich finde es sehr gelungen und überlege ernsthaft, mir dies zu zulegen.

Nach Neuruppin fahr ich nicht. Zu weit. Lieber Schladming


29. Juli 2014 um 14:58  |  326023

kann ich das Trikotset auch gegen 18 Plastikflaschen eintauschen ? 😉


29. Juli 2014 um 14:59  |  326024

@Trikot – gerne würde ich und auch viele andere. die ich so kenne und bei Hertha als Fans sind, das neue Trikot kaufen, jedoch scheitert es immer an der Größe und das die Trikots immer auf Taille geschnitten sind. Warum denkt Hertha BSC nicht auch mal an die Fans, welche nicht mit 3 mal XL auskommen !!???


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 14:59  |  326025

ZEIG RASSISMUS DIE ROTE KARTE ❗

Beide Daumen hoch für Sami Allagui !


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 15:02  |  326026

Äh Ja, dann wird vielleicht in 4 Wochen das Auswärtszelt am Start sein NKB? :mrgreen:


Freddie
29. Juli 2014 um 15:02  |  326027

@nkberlin

Du meint die Größe SE ?

(Small Elephant)
😉

Ich weiß, wer im Glashaus sitzt…


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 15:09  |  326028

Freddie // 29. Jul 2014 um 15:02

He he… dachte schon, das sei XXL… 😉


Freddie
29. Juli 2014 um 15:12  |  326029

@exil 15:09

90-60-90

Das andere Bein auch.


29. Juli 2014 um 15:17  |  326031

@ Trikot – Größe 60 bis 62 wäre schon ideal, alle anderen können sich gerne hinter meinem breiten Kreuz verstecken !!


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 15:26  |  326035

@nkb

60/62 ist doch aber XXL?

Dann kann es nicht nur, wie bei mir (hust!), am breiten Kreuz liegen. 😉


del Piero
29. Juli 2014 um 15:27  |  326036

@Kami
Fährst Du nach Schladming ?


Turbine
29. Juli 2014 um 15:31  |  326037

@Bussi
Ich wuerde lieber 18 Plastikflaschen gegen das sehr schicke Auswaertstrikot tauschen.
Die Trikotpreise finde ich inzwischen unverschaemt.Is ja keine indische Huehnerwolle die im Schatten des Jadebuddhas bei Vollmond vom Tempelyeti persoenlich im Garten der Shaolin unterwasser gewebt wurde.


jap_de_mos
29. Juli 2014 um 15:33  |  326039

@Trikot: Sowas kauf ich mir nicht. Viiiel zu teuer! Schick find ich’s trotzdem.


29. Juli 2014 um 15:34  |  326040

@ Exil, habe eben auch keine Wespen Taille dazu 😉


29. Juli 2014 um 15:47  |  326041

@Transfersummen

Hunderte von Millionen werden für neue Spieler
verschleudert. Ein Kaufen und Verkaufen bis
das Himmelreich ausgquetscht wird.
Millionen und Abermillionen……

Mit welchen Ergebnis eigenlich?

Das Golfsburg mit seinen gefühlten 1 Mrd. Teuros am Ende dann doch nur wieder belangloser 5. wird?

Wie hoch ist eigentlich die Effezienz?
Das müsste man mal untersuchen lassen.
Gefühlt sage ich:

Bei all dem ganzen Firlefanz kommt am Ende
ein Ergebnis von +0 -0 raus…..

Irgendwie ist das alles bekloppt.

@Trikot

Wenigstens von dieser (Verzeihung) gelben
Kaufhausscheisse weg.

Kann man’s nicht irgendwie blau- weiss, anders
gestalten. Ich weiss schon, auswärtsorder des DFB und so…

Aber designerisch gibt’s da doch bestimmt 1000 andere Möglichkeiten.

Und dann:

Ein Trikot für 70 Euro zu kaufen….
Die Näherin in Thailand erhält 70 Cent p/h.

Was für ein Schwachsinn!!!

So, Drops gelutscht.

Ha Ho He


pathe
29. Juli 2014 um 15:53  |  326044

Ich finde das Trikot toll!

Aber nie im Leben gebe ich 85 Euro für ein Trikot aus, welches aus 18 Plastikflaschen gefertigt wurde und mache dabei auch noch kostenlos Werbung für einen großen Sportartikelhersteller und ein Transportunternehmen.

Wie immer: Wenn es am Ende der Saison meine Größe (M) noch zum Sonderpreis gibt, dann vielleicht…


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 15:53  |  326045

NKBerlin // 29. Jul 2014 um 15:34

Ich auch nicht! 😆

@hanne

Die Effizienz bei Wolfsburg?
Nie aus der Bundesliga abgestiegen, einmal Meister… und nu komm mal mit Hertha…


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 15:56  |  326047

Hanne Sobeck // 29. Jul 2014 um 15:47

„@Trikot

Wenigstens von dieser (Verzeihung) gelben
Kaufhausscheisse weg.

Kann man’s nicht irgendwie blau- weiss, anders
gestalten. Ich weiss schon, auswärtsorder des DFB und so…

Aber designerisch gibt’s da doch bestimmt 1000 andere Möglichkeiten.“

Mit dem ersten „Scheixx“ haben wir mal CL gespielt…

Liegt nicht zwingend am DFB…

Designtechnisch hat der Verein beim Auswärts- und Ausweichtrikot generell wenig Mitsprachrecht, habe ich hier mal gelesen.
Und ich finde, wir haben es da immer noch besser getroffen als bspw. Bremen oder Liverpool FC…


Dogbert
29. Juli 2014 um 16:15  |  326052

Ich werde mir das Trokot kaufen, finde es sehr gut, aber nur für 0,02 €.


Jay
29. Juli 2014 um 16:18  |  326053

Wird wenigstens das Spiel gegen Sevilla irgendwo übertragen?


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 16:19  |  326054

Um mal wieder am aktuellsten #hamsterrad zu drehen:

http://www.transfermarkt.de/detailsuche/spielerdetail/suche/32695

Hier sind einige ohne „e“ dabei… 😉


29. Juli 2014 um 16:20  |  326055

Auch wenn wir bei den Trikot preisen am oberen Level stehen, so sind wir aber im Vergleich zu den anderen Vereinen am unteren Ende zu finden. Denke das gleicht sich irgendwo wieder aus.


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 16:22  |  326059

29. Juli 2014 um 16:25  |  326064

Ein Lob mal von mir an MP, bin ansonsten ja auch eher sehr kritisch mit ihm, jedoch hat er bei Ramos und Lasogga alles richtig gemacht. Wenn Lasso jetzt schon wieder gesundheitliche Probleme wegen seiner Knochen hat. Bin mal gespannt wie oft er in der Saison dem HSV deshalb fehlen wird ?! Nur bei Schieber hätte ich härter verhandelt und nicht 2,5 + 2 mal 700 000€ als Nachzahlung vereinbart. So bekommen wir für die 1,3 Mio als Ramos Nachzahlung in 2015 nichts, sondern müssen 100 000€ noch an den BVB bezahlen. Hoffe das Schieber das auch in Toren zurück zahlt, bin da leider eher skeptisch!!


kczyk
29. Juli 2014 um 16:37  |  326073

*denkt*
wer sich über die sponsoring-millionen freut, sollte nicht über den tikot-preis heulen.


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 16:42  |  326074

*Dichter und Denker*
oder
*Nörgler und Stänker*?

Wir alle sind …
Deutschland…
Weltmeister 2014. 😀


Eigor
29. Juli 2014 um 16:45  |  326076

@kczyk // 29. Jul 2014 um 16:37

Du stellst einen Zusammenhang her, wo keiner ist.


Eigor
29. Juli 2014 um 16:48  |  326078

@BM
Ich nicht !
Habe das ganze Turnier faul am Strand oder Bier trinkend vor der Glotze verbracht 😉


29. Juli 2014 um 16:50  |  326080

@ Exil – JA – Danke, meinte den Vergleich mit den Dauerkarten. Meine Gedanken waren schneller als meine Finger beim schreiben. Du kannst also auch noch Gedanken lesen, sehr schön 🙂


Pflaume09
29. Juli 2014 um 16:52  |  326081

#Auswärtstrikot: ich finde es gelungen
#Neuruppin: Bin mit Sohnemann dabei. Aus Heiligensee nicht soooo weit! Und im Moment bin ich – dank Baustelle auf dem Stadtring – schneller in Neuruppin als im Olympiastadion 😉


Dogbert
29. Juli 2014 um 16:52  |  326082

Ich bewerte einen WM-Titel auch nicht über. Es waren wunderschöne Augenblicke.

Wenn man mich jetzt nicht daran wieder erinnert hätte, hätte ich das schon wieder vergessen.


L.Horr
29. Juli 2014 um 16:53  |  326084

*denkt auch*

wer sich über die Sponsoring-Millionen freut , sollte nicht über den Sponsor heulen.

Das Auswärtstrikot wäre endlich mal farblich eines für mich , sieht total klasse aus !

Leider für die meisten Fans ungeeignet , da extrem „Slim-fit“ geschnitten.

Selbst mit gesundem BMI dürfte man wie eine in den Darm gezwängte Wurst aussehen.

LG


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 16:57  |  326085

J.Huth
29. Juli 2014 um 16:58  |  326086

Neiiiiiiiiin!!!!!!!!!!!!!

Sie haben es tatsächlich genauso gemacht, wie es zu befürchten war. Wie es nur mit teutonischer Geschmaklosigkeit zustandebringen kann! Dieser knallrote Sponsorenschriftzug auf dem ansonsten sehr gelungenen Trikot sieht aus wie draufgekotzt!
Wie man es richtig macht, sieht man an Inter Mailand in der Vorsaison:
Gleiche Farben, quasi gleiches Trikot aber mit Pirelli als Sponosor. Der Sponsorschriftzug wurde selbstverständlich NICHT in den Farben des „Pirelli“-Logos gedruckt, sondern in weiß.
Wäre „Pirelli“ Herthas Hauptsponsorponsor, dann hätten die teutonischen Geschmackslegastheniker wahrscheinlich keine Sekunde gezögert und einen fetten gelben Kasten mit der roten Pirellischrift drauf geknallt. Ähnliches Grausamkeiten musste man bisher nur in Gladbach mit dem knallgelben Postbankbalken ertragen.

Klare Empfehlung daher: Nicht kaufen!!!
Stattdessen bitte mit Dringlichkeit ein Schreiben an Herrn Preetz SOFORT an dieser Farbgebung nachbessern. Dann wäre es nämlich eines der schönsten Trikots, die Hertha bisher hatte.


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 17:00  |  326087

Wurst?
War das nicht ein Geschäftsfeld von …..
dem Unausprechlichen? ….. 🙁


Eigor
29. Juli 2014 um 17:03  |  326088

@Trikot

Ich finde es super… auf dem Foto wie aus einem DC Comic Promo. Der Angstgegner von Arrow & Co.
Hertha BSC – Die Berliner
🙂


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 17:04  |  326089

Dogbert
29. Juli 2014 um 17:06  |  326091

Das Trikot ist auch ohne Sponsorwerbung zu beziehen.

Ich finde es von der Farbkombination wirklich sehr schön, aber das ist Geschmackssache.

Mir gefallen die hautanliegenden Textilien auch nicht so besonders. Da fühle ich mich eingeengt. Man kann dann auch nicht mehr lüften.


Dogbert
29. Juli 2014 um 17:08  |  326092

Wenn die DB ein blaues-weißes Logo hätte, wäre es erträglicher.


elaine
29. Juli 2014 um 17:12  |  326093

ich denke, in erster Linie sollen die Spieler mit den Trikots auflaufen und die sehen damit bestimmt knackig aus 🙂

Mir ist es zu dunkel und es erinnert mich an die düsteren Abstiegstrikots. Ich würde es mir kaufen, wenn ich nicht das Heimtrikot noch schöner finde und lieber das kaufen werde.


kczyk
29. Juli 2014 um 17:12  |  326094

ich bin davon überzeugt, dass hertha keine möglichkeiten hat, das logo des hauptsponsors in farbe und aufmachung anders auf das trikot zu beflocken.


Traumtänzer
29. Juli 2014 um 17:23  |  326096

Ich habe da mal ’ne Frage, weil mir das in diesem Blog zuletzt insgesamt viel zu wenig diskutiert wurde:

Wie heißt denn nun der neue Herthastürmer, der alles kann und nüscht kostet? 🙂

#Auswaertstrikot
Finde ich sehr gelungen und wenn’s das ohne Logo gäbe, würde ich wahrscheinlich zum ersten Mal in meinem Herthaleben „stark in Versuchung“ kommen.


Vader
29. Juli 2014 um 17:26  |  326101

@Traumtänzer
Soll da wirklich noch einer kommen????….ich dachte man ist so gut aufgestellt mit den beiden Wagners und Allagui …;-)

#Auswärtstrikot
Ich auch …


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 17:32  |  326102

@elaine

Welche Saison? 😉


elaine
29. Juli 2014 um 17:38  |  326106

@Exil

ich kann mich jetzt nur an die Trikots der letzten Abstiegssaison erinnern 🙂 Danach hatten die Hoppenheimer die übernommen und wären auch fast abgestiegen, wären sie nicht vom BVB in der Liga gehalten worden.
Hatten wir in der der davor auch die dunklen Trikots?
Wieso?


29. Juli 2014 um 17:40  |  326107

eines der schönsten Trikots überhaupt. Das Logo hätte in diesem Fall etwas angepasst werden können…aber egal: sehr schön! Aber soviel Geld gebe ich dann doch vermutlich nicht aus..zumal mein Bäuchlein…


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 17:41  |  326108

@elaine

Nur so. 😉
Jetzt fällt mir auch ein, welches Trikot Du meinst. Das Heimtrikot aus der Babbel-Ära, das eher zufällig zustande kam. Das fand ich ja auch richtig schick und vermisse es noch in meinem Schrank…


Jack Bauer
29. Juli 2014 um 17:42  |  326110

@Dogbert:
Ohne Sponsorwerbung? Letztes Jahr kein Problem, Heimtrikot dieses Jahr sieht lt subsidesports sehr schlecht aus. Wie es mit dem Auswärtstrikots aussieht, weiß ich noch nicht. Ansonsten ist das DB-Logo wohl eins der ungeeignetsten was Trikotwerbung angeht. Nur Wiesenhof und die Discounter finde ich ähnlich ungeeignet.


elaine
29. Juli 2014 um 17:43  |  326111

Exil-Schorfheider // 29. Jul 2014 um 17:41

Ja, das meinte ich. Ich habe das noch, mag es aber eher nicht sehen.
Du kannst meins haben 😉


solinger
29. Juli 2014 um 17:44  |  326112

Also ich werde mir das Trikot kaufen. Bei dem Heimtrikot ist mir das Weiß zu dominant. Aber ichzahle dann mit 36 Pfandflaschen! 😉


Jack Bauer
29. Juli 2014 um 17:46  |  326114

Zusatz: sehr schön finde ich auch, dass das Trikot auch hinten durchgehend gestreift ist. Ich bin kein Freund von Beflockung und leider sehen die meisten modernen Trikots sehr leer aus ohne Beflockung.
Slimfit finde ich übrigens auch sehr gut.


PSI
29. Juli 2014 um 17:51  |  326117

Entwarnung an alle „Vollschlanken“ !
Dunkle Längsstreifen machen schlank, besser geht es nicht. 🙂


Dogbert
29. Juli 2014 um 17:52  |  326118

Gegen Slimfit ist ja auch nichts zu sagen (die Radtrikots sind ja auch so), nur im Zusammenhang mit Alltagsgebrauch ist mir das zu einseitig.


Ties
29. Juli 2014 um 17:53  |  326119

@Hertha-Pressetext

„[…] und dunkelblauen Ärmeln mit schwarzem Abschluss.“ – Das Bild sieht für mich eher andersherum aus. Macht aber nichts, das Trikot gefällt mir jedenfalls!


Stiller
29. Juli 2014 um 17:54  |  326120

Trikot-Design finde ich sehr gelungen.

Plastikhemden oder gar Plastiksocken kommen mir aber grundsätzlich nicht ins Haus – Recycling hin oder her.

Klar, die Farbe schwarz soll „Power“ signalisieren. Was aber, wenn diese „Power“ auswärts vor allem defensiv steht und auf Konter lauert anstatt ihren Anspruch durch dominanten Fußball zu untermauern?

Bekommt dann die Heimmannschaft nach und nach vielleicht das Gefühl, der schwarze Panther sei in Wirklichkeit eine Hauskatze … ???


wilson
29. Juli 2014 um 17:55  |  326121

War das schwarze Leibchen, welches Herr Baumjohann auf diesem Finstergram-Foto trägt, auch eine Option für das Auswärtstrikot?


J.Huth
29. Juli 2014 um 17:57  |  326122

Ich hoffe @Dogbert behält Recht und man kann es ohne Sponsorlogo erwerben, dann greife ich zu!

Ich habe deshalb eine E-Mail Anfrage an Hertha geschickt, bin gespannt was die mir antworten.


PSI
29. Juli 2014 um 18:03  |  326126

@wilson
Unsere Jungs verbreiten auch ohne dieses Trikot Angst und Schrecken!


Derby
29. Juli 2014 um 18:14  |  326132

Super Trikot – wir machen uns.

Erinnnert mich an die Dunkle Seite der Macht – hehe.

Aber ich bin da bei den Anderen 85 Euro – no way – das Geld gebe ich dann eher in flüssiger Nahrung aus 🙂


Dogbert
29. Juli 2014 um 18:23  |  326139

Diese hautengen Trikots haben wohl den Sinn, daß Trikotzerrereien nicht mehr möglich sind.


bezzo
29. Juli 2014 um 18:25  |  326140

Manchmal verstehe ich die Community nicht, glaube das Thema hatten wir auch schon mal:

Zum einen möchte man das Geld vom Sponsor Deutsche Bahn, aber zum anderen möchte man dann nicht das Trikot tragen, weil es das Sponsoren-Logo trägt…

Unter uns: Ich bin, milde ausgedrückt auch kein Fan des Logos, aber es gehört nun mal dazu!


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 18:25  |  326141

Nahrung 💡

Jetzt weiß ich, was hier knurrt. Macht’s gut Nachbarn. 😉


Dan
29. Juli 2014 um 18:25  |  326142

Das @ub dieses Hamsterrad aus dem dunklen Keller zerrt.

Aber wenigstens gibt es völlig andere Argumente, die man so noch nie las.


glimpi
29. Juli 2014 um 18:31  |  326143

hi, ich bin wahrscheinlich ein Blogleser von vielen, habe aber mal eine Frage. Dieses Flagship ist doch im Europacenter oder? Es wird immer von der Wilmersdorfer gesprochen.


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 18:33  |  326144

elaine // 29. Jul 2014 um 17:43

Dann bräuchte ich noch das vom @Sir und ich hääte genug Stoff für mein Trikot. 😆

@jack

Beim Eintrag von 21:04 sieht es wohl nicht durchgehend aus. Schade eigentlich…

http://www.bild.de/bundesliga/1-liga/hertha-bsc-30623518.bild.html


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 18:34  |  326145

-ä +t bei hääte…


elaine
29. Juli 2014 um 18:50  |  326151

@Exil
ach, das kriegen wir schon hin 🙂

@bezzo
ich kann mich auch ganz ganz dunkel erinnern, dass wir das Thema schon mal hatten


ubremer
ubremer
29. Juli 2014 um 19:03  |  326157

@glimpi,

willkommen in unserer Runde. Habe Spaß und bringe Dich ein.
Laut der Homepage von 11teamsports befindet sich der Flagshipstore Berlin tatsächlich in der Wilmersdorfer Strasse 36
Quelle


Freddie
29. Juli 2014 um 19:04  |  326161

Freddie
29. Juli 2014 um 19:08  |  326162

Natürlich war der Herr Bremer schneller.

Lasso heute nur mit Fahrrad unterwegs, evtl morgen im Mannschaftstraining


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 19:14  |  326166

Ich werde in Neuruppin sein!

Das Trikot finde ich klasse! Werde es mir holen – wenn ohne DB möglich, ohne, wenn nicht, mit!

Wie oben schon von einigen gesagt, über die Sponsormillionen freuen wir uns….

Vielleicht wird mit dem neuen Trikot auch Mister X ohne „e“ präsentiert!? 😉


hurdiegerdie
29. Juli 2014 um 19:15  |  326167

Mir grauts:

11teamsports flagship store.

Da bekommt man dann auch ein tight Hose als underwear.


monitor
29. Juli 2014 um 19:29  |  326173

Was ich an diesem Logo schlecht finde, ist die Plastikhaut, die mich in dieser frisierten Pfandflasche an der Stelle des Logos so schwitzen läßt, daß ich da Pickel kriege.

Trotz 10.04.2010 Walsbühnenshirt aus Baumwolle darunter.

Die Farbgebung des Trikots finde ich klasse.


glimpi
29. Juli 2014 um 19:30  |  326174

@ub Danke. Wieder dazu gelernt. Da habe ich wohl was verwechselt. Anfang des Jahres eröffnete Carl Lewis (Lusti war auch dabei) das Flagship im Eu-Center. Deshalb war ich irritiert.


29. Juli 2014 um 19:33  |  326177

Ich wiederhole mich hier und heute sehr gerne:

DB steht für „Die Besten“ (für mich jedenfalls) 😉 .


Freddie
29. Juli 2014 um 19:46  |  326180

Der Wechsel von Asche zu Al Arabi steht wohl fest.
Allerdings schreibt TM jetzt was von 6,3 Mio Ablöse und nicht Gehalt. Egal, zu teuer.


Freddie
29. Juli 2014 um 19:51  |  326184

@aboubakar

Lt TM hat Alkmaar ein Angebot abgegeben.
Die Franzosen verlangen 10 Mio Ablöse.
Tja…


hurdiegerdie
29. Juli 2014 um 19:59  |  326187

Jordan Ajew (ohne e) ist auch weg.


Opa
29. Juli 2014 um 20:01  |  326189

#Trikot: Puh, hübsch ist das Auswärtstrikot ja, aber:

1. Ist das Hertha? Erinnert mich ein wenig an Paderboring oder Saarbrücken. Aber da auch genug mit Zweitliga-Brustring herumrennen, würde es mich nicht wundern, wenn das Ausweichtrikot irgendwann schweinchenrosa oder neongrün wird und es TROTZDEM Käufer gibt. Hertha ist in dem Punkt wie Berlin, wo man schließlich auch ohne Hose U-Bahn fahren kann, ohne aufzufallen.

2. Muss das mit der Taillierung sein? Da nutzt ab einer gewissen Fülle kein noch so gefälliges Streifendesign. Ein kleiner Trost immerhin: Die Spielertrikots sind noch enger geschnitten.

3. Zum Thema Sponsoraufdruck: Dieses mal dürfte es nur eine homöopathische Anzahl „ohne“ Aufdruck geben. Bei der letzten Charge war ja zu Produktionsbeginn nicht klar, ob die DB ihren Vertrag verlängert, weshalb die Dinger ohne Aufdruck hergestellt wurden. Übrigens: Stand DB nicht für „dicke Busen“? 😀 Schaffner sind über Fraternisierungsanbahnungen it dem Hinweis, man hätte ja das gleiche Logo auf der Brust, unendlich dankbar 😀 😀 😀

4. Preisgestaltung: Wer sich´s leisten kann, soll es sich kaufen, wer nicht, muss warten, bis es im „Sale“ ist, spätestens Ende der Rückrunde beginnt der Ramschverkauf, nach ein paar Jahren werden die Flohmärkte geflutet. Mir ist es lieber, dass Hertha bezahlbare Tickets incl. VBB Anteil anbietet und über den Trikotverkauf quersubventioniert als teure Tickets (ohne VBB wie bei den Eisenbiegern aus dem Wald) und billige Trikots.

5. Anglizismen: Nein, Opa braucht auch keinen „Flagshipstore“ mit heuchlerischen „Welcome Agents“ oder „Waiting Zones“ mit „Wardrobe Area“ Gedöns. Bratwurst und Bier wär gut, aber damit kriegt man die Hochglanzwelten nicht finanziert, die an einen Hering im Mondenschein erinnern: Es glänzt, aber es stinkt. In einer Zeit, in der man Menschen für Centbeträge ihren eigenen Plastikmüll für 85 € zurückverkauft und es tatsächlich Tausende gibt, die den Mist kaufen, ist das aber so und Opa steht achselzuckend daneben.

Für mich ist das ein Sommerlochthema.


29. Juli 2014 um 20:03  |  326190

@ PSI: Bäuche kriegste nicht schlank 🙂
Aber die Streifen sind ja bei dieser schnittigen, taillierten Trikotage nicht das einzige Problemchen: Presswurstalarm,, sach ich mal.. 🙂
Für gut trainierte Männer, ne Wucht. Für Graugänseriche einfach zu jung..
Aber im Oly gibt es ja andererseits null Angst vor gröberen Modeirrtümern.. 😳


29. Juli 2014 um 20:04  |  326191

Wenn man mit lediglich 28 Jahren lieber dem Geld einer Operetten-Liga folgt, bringt mir das ein Gefühl der Zufriedenheit, dass mir ein derartiger Spieler bei meinem Lieblingsverein erspart bleibt.


Ursula
29. Juli 2014 um 20:07  |  326193

Also ich finde dieses Trikot ganz
große Klasse!

Ich werde mir natürlich dieses
Trikot nicht “unbedingt” kaufen,
aber es schon jetzt lieben….

Man sollte nachsichtiger mit den
dafür “Verantwortlichen” sein,
denn “SIE” wissen nicht immer,
was SIE tun…

Wer den “Körper” dafür hat, der
sollte immer auch an “Ronny”
denken, was DER für einen
„riesigen Aufwand“ betrieben hat,
um sich da hinein zu zwängen…

…ganz grandios, denn ER war
Model(l) für die “Designer”…..

Ich hätte vielleicht auch etwas
“ANDERES” geschrieben, aber
ich stehe “unter Beobachtung”,
und dann ist irgendwie auch
die “Luft raus”!!

Ich würde auch NICHT diesen
Modeste kaufen, aber bin ich
PREETZ…???

ZWEI “neue spielende Stürmer”
werden benötigt, DENN nicht
ALLE sind so verletzungsun-
unanfällig, wie mein alter
Freund Adrian Ramos!!!


29. Juli 2014 um 20:10  |  326194

Von AC Milan zu Internazionale Milano – ich mag italienische Mode.


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 20:10  |  326195

Man kann aber etwas tun, damit das Trikot passt! 😉


Ursula
29. Juli 2014 um 20:12  |  326197

…JA, viel singen ….


Luschtii
29. Juli 2014 um 20:13  |  326200

Gabs damals das Trikot ohne Aufdruck auch für Frauen oder nur für euch Männer??

Ansonsten finde ich es sehr hübsch und denke, dass ich es mir holn werde 🙂


jenseits
29. Juli 2014 um 20:18  |  326201

Mann könnte das Trikot auch zum Schneider bringen und dort auf Maß ergänzen lassen.


29. Juli 2014 um 20:26  |  326203

🙂


Better Energy
29. Juli 2014 um 20:33  |  326204

@glimpi

Den Laden, den du meinst, ist der von Nike Berlin am Tauentzien im Europa-Center. So steht es zumindest auf dem Gutschein, den Hertha Mitgliedern zugeschickt hat… 😉


PSI
29. Juli 2014 um 20:34  |  326205

Da schlage ich Armani vor, der kennt sich mit den Farben aus und hat Ahnung von guten Schnitten!


Morje
29. Juli 2014 um 20:34  |  326206

Letztes Jahr gab es zu dieser Zeit die Trikots ohne DB in einer berliner Karstadtfiliale. Habe dort angerufen und es mir in eine Filiale meiner Nähe schicken lassen #Exilherthaner

Gebt bitte mal Meldung, wenn ihr das Auswärtstrikot seht. VG


jenseits
29. Juli 2014 um 20:36  |  326208

Kann man das DB-Logo nicht irgendwie „abdampfen“ oder so?


hurdiegerdie
29. Juli 2014 um 20:42  |  326209

rausschneiden


Herthas Seuchenvojel
29. Juli 2014 um 20:50  |  326211

@HerthaBarca: und das von einem überzeugtem Veganer
der Seitenhieb musste sein, gell? 😉


K6610
29. Juli 2014 um 20:51  |  326212

#rotesLogo

schwarzen Edding und innen ’ne schicke antiallergische Borte gegennähen…….

und

die „Beleibteren“ kaufen sich halt zwei und buchen einenSchneidercrashkurz bei der VHS ihrer Wahl

😉


b.b.
29. Juli 2014 um 20:51  |  326213

Ich find DB toll, mein Vater war Lokführer, allerdings noch bei der RB. Die zahlen unserer Hertha viel Geld dafür, somit für mich o.k. Das Trikot gefällt mir, kaufe ich aber nicht. Mir reichen meine kleinen Pins an Basecape und Jacke. Hab heute übrigens von Hertha den Jubiläums-Pin 5 Jahre Herthamitgliedschaft erhalten. Da hab ich mich sehr gefreut. Noch was zu den Leibchen, solange diese nicht wie bei den Radsportlern aussehen ist doch alles schick


K6610
29. Juli 2014 um 20:51  |  326214

-z+s


kczyk
29. Juli 2014 um 20:53  |  326215

*denkt*
auf maß ergänzen lassen !??
links und rechts ein trapezlappen eingenäht – das passt dann schon.


Nordberliner
29. Juli 2014 um 21:01  |  326217

@Pflaume09 // 29. Jul 2014 um 16:52
Gruß aus Heiligensee nach Heiligensee 🙂 Wir, mein Sohn und ich, sind morgen auch in Neuruppin. Ferienausflug zu unserer Hertha. Viel Spaß.


jenseits
29. Juli 2014 um 21:01  |  326218

So eine Änderungsschneiderei könnte Hertha jedem Fanshop angliedern und würde damit gleichzeitig Arbeitsplätze schaffen.


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 21:05  |  326220

@seuche
Na klar! 😀


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 21:06  |  326221

…oder zum Schneidern ein 2. kaufen – steigert den Umsatz!


Nordberliner
29. Juli 2014 um 21:07  |  326222

Ursula
29. Juli 2014 um 21:07  |  326223

111 ter!! Ich trinke noch einen“Einfachen“!
„Nächtle“!


heiligenseer
29. Juli 2014 um 21:10  |  326224

wow, schon drei Heiligenseer. 😉


glimpi
29. Juli 2014 um 21:13  |  326225

@better energy
ok.

Habt ihr eine Ahnung, warum der Kartenvorverkauf erst so spät beginnt (7.8.) oder kommt mir das nur so vor, weil man es kaum erwarten kann.


29. Juli 2014 um 21:16  |  326227

Da ich in dem Thema „Trikots“ ja etwas „unterwegs“ bin, werde ich Euch mitteilen, wenn ich einen Vertriebsweg für „oben ohne“ ausfindig machen kann.

Die Erfahrung lehrt:

Es gibt immer mindestens einen Weg (in der Vergangenheit z.B. Kontakt nach U.K., direkt von Hertha oder Kontakt in das asiatische Herstellerland etc.).

Aber bitte jagt mich nicht durch die Stadt, falls es dieses Jahr nicht klappen sollte.


29. Juli 2014 um 21:18  |  326229

@HerthaBarca // 29. Jul 2014 um 21:16:

…aber nur, wenn man das Herz auf der falschen Seite trägt 😉 .


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 21:18  |  326230

@1892
Wenn es nicht klappt, wird die Stadt für Dich zu klein sein! 😉


29. Juli 2014 um 21:20  |  326232

@HerthaBarca // 29. Jul 2014 um 21:18:

Zur Not besorge ich dann die Rohlinge des FC Internationale Berlin 1980.


kraule
29. Juli 2014 um 21:21  |  326233

Ich würde mich noch immer
über Ekeziel freuen………….
Auch wenn der sich z.Z. im Skat befindet 😉


Herthas Seuchenvojel
29. Juli 2014 um 21:27  |  326235

ernsthaft? ich tue mich schwer mit Fanartikeln
sei es mit oder ohne Logo
seien wir mal ehrlich, die Schneiderin in Bangladesh bekommt ca. 1 % dafür
wären es eher 50 -70 würde ich mir es nochmal überlegen
wahre Vereinsliebe entsteht aus dem Herzen und nicht aus dem Geldbeutel

als Turin 2.0 mag ich eh nicht rumlaufen
dafür gefiel mir die Farbgebung letztes JAhr umso besser

@HerthaBarca: komm du MIR jetzt noch mit Radfahren, dann gibts eins hinter die Löffel 😉 😀


Blauer Montag
29. Juli 2014 um 21:31  |  326239

„hurdiegerdie // 29. Jul 2014 um 19:59

Jordan Ajew (ohne e)“ Wie das denn jetzt?


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 21:44  |  326242

@Seuche
Das kommt natürlich noch dazu! Wenn Du mal ’ne schöne Tour machen willst, sag‘ bescheid! Tempo gibst Du vor – Länge ich!


29. Juli 2014 um 21:48  |  326244

Da ich an dieser Stelle sicherlich keine „oben ohne“-Werbung für ein „Heim“ betreiben darf (allerdings ausdrücklich ohne Gewähr meinerseits):

http://images.prodirectsport.com/v3_products/V3_1_Main/87661.jpg

Den Rest findet ihr sicher alleine heraus 😉 .


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 21:52  |  326246

@seuche
Das mit der Bezahlung der Näher/innen ist richtig – bei meinen sonstigen Sportklamotten versuche ich schon immer darauf zu achten – Odlo und Vaude – mit Abstrichen auch Gonso!
Bei Alltagskleidung wird’s wesentlich schwieriger!

@Material
Die heutigen Sportklamotten sind alle aus atmungsaktiven Kunststoffen, die zum Sport bestens geeignet sind! Sportkleidung aus Bauwolle – nein Danke! Eigene Erfahrung!


Herthas Seuchenvojel
29. Juli 2014 um 21:53  |  326247

@HerthaBarca: gib mir 6- 8 Wochen, um meinen alten Trainingsplan rauszukramen und umzusetzen

39 km’/h Stundenschnitt und 160 km
reicht dir das?


29. Juli 2014 um 21:53  |  326249

@Herthas Seuchenvojel // 29. Jul 2014 um 21:27:

Wo lässt Du denn Deine Kleidung aus Fairtrade-Materialen handfertigen?

Turin oder Rom…? Hauptsache Mailand!


29. Juli 2014 um 21:57  |  326250

@HerthaBarca // 29. Jul 2014 um 21:52:

http://www.fairwear.org/ul/cms/fck-uploaded/documents/socialreports/2012/Odlosocialreport2012Elow96dpi.pdf

Gott sei Dank fertigt Odlo in … Rumänien (warum eigentlich nicht in der Schweiz oder in Norwegen?).


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 22:02  |  326252

@seuche
Das ist sehr stark!


HerthaBarca
29. Juli 2014 um 22:03  |  326254

@1892
Immerhin EU – perfekt wäre Trigema – aber außer Poloshirts, Socken kannst Du da nix holen!
Vaude lässt einiges in D fertigen!


Herthas Seuchenvojel
29. Juli 2014 um 22:06  |  326256

@hertha1892: nirgens
aber wegen lizensgebundenen Klamotten dem Lizensnehmer extra noch Knete hinterher zu werfen, weil er bestimmte Symbole drauf druckt…
seien wir ehrlich, sie könnten auch 30 € kosten ohne Verlust
ich gönne Hertha jeden Cent, aber 85 € sind umgerechnet 170 DM für nen bissel Stoff
wer da nicht am Kopp kratzt…


Herthas Seuchenvojel
29. Juli 2014 um 22:07  |  326257

@HerthaBarca; abgemacht?


Herthas Seuchenvojel
29. Juli 2014 um 22:09  |  326258

Lizenz mit „s“ sieht scheixxe aus
tschuldigung^^


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 22:15  |  326259

@glimpi

Denke mal, das hängt mit dem DK-Vorverkauf zusammen, um so viele wie möglich abzusetzen. War sonst vor dem ersten Heimspiel noch enger, wenn ich an Paderborn 2012 denke.
Und da sind gut zwei Wochen echt noch gut. 😉


flötentoni
29. Juli 2014 um 22:19  |  326263

Oh wow…thanks @hbscs1892 für den sehr sehr geilen Link 🙂


Zeedel
29. Juli 2014 um 22:44  |  326267

Heiligensee ist janz weit oben – wir sind mindestens zu viert!


glimpi
29. Juli 2014 um 22:47  |  326269

Weiß man denn, wie viel DK schon verkauft wurden. Gibt es da eine aktuellere Zahl.


Exil-Schorfheider
29. Juli 2014 um 23:03  |  326271

Noch ein Fundstück zur guten Nacht. Stand gestern im HSV-Blog als Antwort auf einen längeren Beitrag:

„Wir sind hier hier nicht in einer selbstreferentiellen Diskussionsrunde für Sozialauthisten, sondern versuchen den Profifussball beim HSV wieder in die Spur zu bringen.“

Jetzt wird mir einiges noch klarer in Sachen HSV…


Herthas Seuchenvojel
29. Juli 2014 um 23:19  |  326272

@Exil: schafft es dein 2 Trikotastralkörper heute nicht mehr ins Bette?
um die Zeit rechne ick mit @apo (alles Jute und viel Kraft), hurdie, pathe etc.
aber du, völlig ungewohnt
soviel Sinn, Sachverstand und Nüchternheit um die Zeit
zerstörst meine immerhertha-Illusionen 😉


coconut
29. Juli 2014 um 23:40  |  326274

@glimpi // 29. Jul 2014 um 22:47
Die letzte Zahl war 18000.
Ist aber schon eine Weile her.


Genginho
30. Juli 2014 um 0:45  |  326280

Kamikater
30. Juli 2014 um 3:02  |  326300

@delPiero
Nee, muss arbeiten… 🙁

@Trikot
Echt schick, gerade weil es auf Taille geschnitten ist! Aber sagt mal, sind denn eigentlich alle Plastikflaschen atmungsaktiv?


Kettenhemd
30. Juli 2014 um 3:04  |  326302

Eingentlich werden die spieler ja guenstiger gegen ende der transferperiode. Das scheint nach freiburgs sportdorektor diesen sommer nicht zu funktionieren – zitat: Saier: „Alle suchen Stürmer, der Markt ist total überhitzt.“

Das wuerde die lange wartezeit mit erklaeren.


Sir Henry
30. Juli 2014 um 6:19  |  326344

Jetzt heben mal alle kurz den Arm, die bei der Suche nach Mr X ganz ungeduldig mit den Hufen scharren und die erst ab einer Kategorie „Lewandowski“ nicht mehr meckern würden und die gleichzeitig Herthas neues Auswärtsleiberl nur ohne Sponsorendruck kaufen würden.

Und? Klickt es?


tabby
30. Juli 2014 um 6:55  |  326353

# Trikot: gefällt mir sehr, sieht an mir aber lächerlich aus, also lass ich das mal lieber.

# Preis: jo, die armen Schneiderinnen.
Das postet man mit PC/Tablets und Mobilgeräten, aus Fabriken , die ihre Angestellen generell so gut bezahlen und behandeln.

#ABH: Wäre wohl gut für Ihn wenn er wechselt. Seine Perspektive ist wohl nicht die Beste und wenn er dann noch mehr Geld verdient, sollte man Ihm keine Hindernisse in den Weg stellen.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 7:19  |  326361

# Preis: jo, die armen Schneiderinnen.
Das postet man mit PC/Tablets und Mobilgeräten, aus Fabriken , die ihre Angestellen generell so gut bezahlen und behandeln.

Jup, dazu einfach mal „Foxconn“ „Suizid“ und „Arbeitsbedingungen“ googlen


Freddie
30. Juli 2014 um 7:26  |  326362

@ABH

Ich glaube, ein Wechsel wäre für ihn gut, da ich nicht erwarte, dass er sich bei der Konkurrenz durchsetzen wird.
Guter Artikel heute dazu in der MoPo:

http://mobil.morgenpost.de/sport/hertha-aktuell/article130689541/Hertha-BSC-fordert-Europa-League-Sieger-FC-Sevilla-heraus.html

Vielleicht wird ja so der Weg und die Mittel für Schelle frei?


Bsoingwa
30. Juli 2014 um 7:51  |  326368

Tsubasa
30. Juli 2014 um 8:12  |  326377

Ben-Hatira soll natürlich nicht wechseln. Was bringen die Neuzugänge, wenn die 2. Garde wieder wechselt. Dann haben wir die selbe Situation wie letzte Saison. Keine Alternativen bei Verletzungen oder Formtiefs. die 3.Garde muss wechseln (Janker, Bastians und Co.) Aber nicht wieder an der Breite feilen.


Johnnie
30. Juli 2014 um 8:31  |  326382

@Tsubasa:

Genau das passiert doch, es wechselt die dritte Reihe. Als Back-Up für Stocker ist noch immer Nico Schulz da, der zudem jünger und günstiger als Ben Hatira ist. Und 3 LM/LA braucht man in einer Saison nicht. Im Notfall kann der Haraguchi das doch auch spielen?!

Ich würde den Trasfer begrüßen, die mediale Vorarbeit ist bereits vollzogen (Twitter-Affäre) und spielerisch sehe ich Ben Hatira nicht als essentiell für Hertha an.

Das zusätzliche Geld könnte dann entweder in einen Ersatz für Cigerci oder den Stürmer fließen, zudem wird der Etat entlastet.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 8:31  |  326383

Tsubasa // 30. Jul 2014 um 08:12

Die Frage ist natürlich, ob er bei vier Spielern für eine Person noch zur zweiten Garde gehört oder gar abgerutscht ist im Ranking?

Wkllldingsbums sprach ja nach der Israel-Verwarnung von einer öffentlichen Demontage des Spielers…


Freddie
30. Juli 2014 um 8:38  |  326384

*orakelt*
Es wird uns ein Spieler mit e verlassen


HerthaBarca
30. Juli 2014 um 8:42  |  326385

@ÄBH
Vielleicht wäre es für ihn persönlich nicht schlecht diesen Schritt in seiner Karriere zu gehen! Ich mag ihn – trotzdem – und habe ihn gerne bei uns gesehen! Auch wenn ich manchmal das Gefühl hatte, er stehe sich manchmal selbst im Weg!


waidmann2
30. Juli 2014 um 8:43  |  326386

@ Trikot „oben ohne“
siehe @1892 Link
Die gute Nachricht: Ja – gibt es
die nicht ganz so gute: „nur“ Heim (blau-weiß)
die schlechte: Auch kein Schnäppchen (90€ inkl. Versand aus UK)


Freddie
30. Juli 2014 um 8:53  |  326388

@oben ohne

Ach, beim Heimtrikot find ich das Logo nicht wirklich störend. Beim „Away“ hätte ich mir eine farbliche Anpassung gewünscht.
Mal schauen, wie’s im Original aussieht.


backstreets29
30. Juli 2014 um 8:55  |  326390

84 EUR für ca 20 Plastikflaschen?

Ist sicher überspitzt formuliert, aber was genau rechtfertigt diesen Preis.
Hier würde mich mal ein Tortendiagramm interessieren, wie sich dieser Preis auf die einzelnen Beteiligten verteilt. Die 18 ct Stundenlohn für den chinesischen Arbeiter werden nicht der Löwenanteil sein.

Sieht super aus, aber der Preis ist definitiv inakzeptabel.

@ÄBH
Verkaufen…..wenn jemand Geld für ihn bietet, sollte man zuschlagen


Ursula
30. Juli 2014 um 9:04  |  326393

*unkt*

Es wird wohl kaum ein Spieler der „3. Garde“
wechseln, zu gute „Vertragskonditionen“ bei
der Hertha…

Eher kommt es wieder zu ähnlichen „Fällen“,
wie Kluge und Franz..! Leider!


Derby
30. Juli 2014 um 9:10  |  326394

@Ben

sind wir uns glaube ich fast alle einig.

Ein nicht einglöstes Versprechen, mit sehr viel Talent, dass er viel zu selten auf den Platz bringt – weder beim HSV noch bei uns. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er das ändert.

Verkaufen für 1,5 – 2 Mio in die Türkei, aber den Kader so lassen und nicht aufstocken. Das Geld kann eventuell dann später investiert werden – wenn es bis zur Winterpause knirscht.

Und wie schon beschrieben, scheinen wir genut Alternativen auf der linken Seite zu haben, die ja zum Teil auch auf Rechts spielen können.

@Caballo würde sich auch freuen, würde er gehen.

Gibt es nicht noch ein Millionenangebot für Wagner ?? 🙂 🙂


30. Juli 2014 um 9:12  |  326395

Das neue Auswärtstrikot finde ich sehr schick. Das Logo stört gar nicht, sondern verleiht der Sache etwas Farbe.

Der Preis dürfte wohl in etwa bei allen Bundesligisten auf diesem Niveau liegen. In DM kostete das damals doch in etwa denselben Betrag, wenn ich mich recht entsinne. Im Sinne wirtschaftlicher Notwehr kaufe ich nicht jedes neue Trikot sondern nur alle zwei oder mehr Jahre eins. Da ich das gelbe Auswärtstrikot von letztem Jahr habe, hat das neue leider Pech gehabt.
Man kann mit den Dingern übrigens sogar ganz gut Fußball spielen (das gut bezieht sich nicht auf mein fußballerisches Können, sondern auf die Geeignetheit des Trikots für die Ausübung dieser Sportart). Schwitzen tut man darin aber auch. Dass das Logo Hautausschlag verursacht konnte ich in jahrelangen Testreihen auch noch nicht feststellen.


Freddie
30. Juli 2014 um 9:14  |  326396

Na ja, Galatasaray zahlt schon mehr als ordentlich .
Würde sich schon für Änis lohnen.

@backss

http://www.t-online.de/sport/fussball/wm/id_69762866/wer-verdient-wie-viel-warum-das-dfb-wm-trikot-80-euro-kostet.html


kczyk
30. Juli 2014 um 9:14  |  326398

„… 84 EUR für ca 20 Plastikflaschen?
Ist sicher überspitzt formuliert, aber was genau rechtfertigt diesen Preis…“

*denkt*
mindestens ca. 60% des VK sind sponsoring-refinanzierungsmittel. weitere ca. 10% entfallen auf zinsen für an sportgesellschaften ausgereichte finanzmittel.
glaubt denn ein fan, sponsoring sei ein freundschaftsdienst der ausrüsterfirmen ?


Dan
30. Juli 2014 um 9:19  |  326399

#ÄHB

Nicht immer liegt das Heft des Handelns in der Hand des Vereins. Wenn ÄBH/Berater den Wechsel voran treibt, weil kein Interesse am Konkurrenzkampf besteht bzw. der Konkurrenzkampf nach Schladming verloren wurde, dann ist es meistens nur noch eine Frtage des Geldes.

Ich fand die folgende Passage in der heutigen Mopo sehr treffend:

Der Konkurrenzkampf wird dazuführen, dass bei den Spielern die eine oder andere Hoffnung nicht aufgehen wird. Das muss der Trainer glaubwürdig moderieren – und verlangt Betroffene, die mit ihrer Situation professionell umgehen.

Nach meinem „Gefühl“ haben das in der Vergangenheit, weder ÄBH oder Lasogga hinbekommen.

Ich finde den Spielertyp ÄBH gut, aber verletzungsbedingt kam in den letzten beiden Jahren nicht viel Zählbares rüber.

Wenn ÄBH wechseln will, sollte man ihm keine Steine in den Weg legen. Stocker, Schulz, ggf. Haraguchi und nicht zu vergessen, wenn alle Stricke reißen kann Beerens auch links, halte ich für eine ordentliche Breite.

Anderseits würde ich dem ÄBH eine Top-Bundesligasaison bei Hertha BSC wünschen.


30. Juli 2014 um 9:25  |  326400

@ABH – Sehe ich ähnlich wie Lasogga, man muss bei einem Angebot ihn abgeben. Er hat auch neben dem Platz für so manche Irritation gesorgt. Seine Verletzungsanfälligkeit wird auch nicht besser. So kann er nochmal CL spielen, hat ja auch was für sich und er verschlechtert sich nicht. Das Geld kann man dann in den fehlenden Stürmer investieren. Hoffe das auch noch Janker und Bastians einen Abnehmer finden. Im übrigen sucht doch RBL noch einen TW, hätte da mal Burchert im Angebot!!


backstreets29
30. Juli 2014 um 9:28  |  326405

Der Link von @Freddie, danke dafür, widerlegt deine Idee @kczyk


Freddie
30. Juli 2014 um 9:31  |  326408

@nkberlin

Glaube nicht, dass Janker geht.
Der wird zwar nicht zufrieden mit seiner Rolle sein, da er weiß, dass er vielleicht (wenn überhaupt) 10x im Kader stehen wird.
Aber er verdient gutes Geld, macht keinen Stunk und steht bereit.


30. Juli 2014 um 9:34  |  326410

@Freddie – Niemeyer kann auch IV für Janker spielen, falls nötig. Wurde in den Testspielen so schon gemacht.


kczyk
30. Juli 2014 um 9:38  |  326411

@backstreet – über den link seh ich meine annahme bestätigt. aber so ist es halt mit informationen – alles nur eine sache, wie sie interpretiert werden. 🙂


Alpi
30. Juli 2014 um 9:38  |  326412

*schreibt*
Ist der neue Stürmer immer noch nicht da?


Sir Henry
30. Juli 2014 um 9:42  |  326414

@Alpi

Leider nein. Die versammelte ImmerHertha-Gemeinde konnte sich noch nicht auf einen Kandidaten verständigen.


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 9:42  |  326416

@BayerngoesUSA

heute Aufbruch zur großen Promotiontour nach New York und Portland. Laut Sportbild-Reporter der Bayer:
Die ESTA-Anträge von 5 Jugendspieler der Bayern sowie einigen FCB-TV-Mitarbeitern hängen in den USA im System fest, sie dürfen nicht mitfliegen. Und Karl-Heinz Rummenigge hat ebenfalls kein Visum erhalten
(Achtung: Noch ohne Bestätigung/aber irgendwie schwer zu glauben)

weitere Quelle: Sportal


Alpi
30. Juli 2014 um 9:46  |  326418

ÄBH – ich hätte mir in der letzten Saison gewünscht, dass er so richtig durchstartet. Das Talent ein ganz Großer zu werden hat er meiner Meinung nach, aber er ist leider sehr verletzungsanfällig und nicht konstant genug.
Für alle Seiten ist es am Besten wenn er geht. Aber schade ist es trotzdem.


Sir Henry
30. Juli 2014 um 9:52  |  326421

@ub

Laut „tz“ ist das von Mediendirektor Hörwick bestätigt worden.

http://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-muenchen-usa-reise-us-tour-live-ticker-3007-munich-3735869.html


Freddie
30. Juli 2014 um 9:54  |  326424

He he, wer weiß, welche Infos die NSA über Rumenigge hat. 😉
Okay, war wieder einer für die SWK.

@nkberlin
Ohne Einwilligung des Spielers läuft aber nix


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 9:57  |  326425

@RummeniggeohneUSA-Visum

Mediendirektor Hörwick teilt die Nachricht am Flughafen mit – hier

Merkwürdig. ESTA-Anträge kann man doch rechtzeitig abschicken. Und mit Reisen hat der FC Bayern Erfahrung


30. Juli 2014 um 9:58  |  326426

@Bayern – ist mir hier so ziemlich egal – Viel lieber möchte ich von ubremer lesen; HERTHA HAT IHN GEFUNDEN – ………………… wird NACHFOLGER von Adrian Ramos. Da hilft auch langsam die beschworene Geduld nicht viel, zumal Mister X sich auch noch mit der Mannschaft einspielen sollte. (Laufwege, Verständigung etc.)


Vader
30. Juli 2014 um 9:58  |  326427

@Alpi
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das KONSTANTINOS MITROGLOU in der Verlosung ist..ist aber nur ein Gefühl…


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 9:59  |  326428

@ub

Aber der HSV hat es vor der China-Reise doch auch geschafft, für den zurückkehrenden Leih-Spieler Skjelbred kein Visum zu beantragen, während das für Lasogga bereits vorlag, obwohl der Deal noch nicht fix war. 😉


Vader
30. Juli 2014 um 10:01  |  326429

Ps: aber ich hoffe das ABOUBAKAR der Hauptgewinn ist..;-)


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 10:02  |  326430

kczyk // 30. Jul 2014 um 09:14

„mindestens ca. 60% des VK sind sponsoring-refinanzierungsmittel.“

Sehe ich für mich anders. Wenn dort
„Den größten Batzen streichen die endgültigen Verkäufer ein, also etwa Sportgeschäfte oder Onlineshops. Ihr Anteil liegt bei 35,23 Euro pro Stück.“ steht , dann ist das meiner Meinung nach die Einnahme des Vereins für jedes verkaufte Trikot im Online- und den Fan-Shops. Diesen Betrag wird man sicherlich nicht an Nike durchreichen.


Alpi
30. Juli 2014 um 10:02  |  326431

Das Trikot finde ich sehr gelungen. Klar das DB-Logo passt farblich nicht, aber ebenso wenig die Fahne pur.
Werde ich es mir kaufen? Vermutlich nicht. Ich stehe mehr auf Baumwolle und 85 Euro sind mir echt zu teuer für ein „T-Shirt“.


kczyk
30. Juli 2014 um 10:03  |  326432

*denkt*
es kommt ja immer dicker für den FCB.
gestern die drohung von mateschitz und heute nun keine usa-einreise für den vorstandsvorsitzenden.
was wird wohl morgen folgen?


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 10:05  |  326433

@nkb

9:58 Uhr
ich vermute, Du hast den Smiley vergessen?
😉


30. Juli 2014 um 10:05  |  326434

Vader // 30. Jul 2014 um 10:01
Ps: aber ich hoffe das ABOUBAKAR der Hauptgewinn ist..;-)

Da bin ich mit Dir mal einer Meinung – Hoffe ich auch 🙂


Eigor
30. Juli 2014 um 10:06  |  326436

@Exil-Schorfheider // 30. Jul 2014 um 09:59

Die Hamburger waren wohl der Überzeugung (trotz Preetzscher Texte) Schelle- mit Lassodeal verknüpfen zu können….


Vader
30. Juli 2014 um 10:10  |  326437

@Hatira
Eine sehr gute Nachricht ..ich würd sogar noch was dazu geben wenn der verschwinden würde..


30. Juli 2014 um 10:12  |  326438

Vader // 30. Jul 2014 um 10:10
@Hatira
Eine sehr gute Nachricht ..ich würd sogar noch was dazu geben wenn der verschwinden würde.

Nicht so laut Vader, Hertha liest hier doch auch mit und nimmt Dein Angebot dann auch noch an !! 😉


Vader
30. Juli 2014 um 10:15  |  326440

@NkkBerlin
eine Summe hab ich ja nicht genannt…
Also einen 10 geb ich gern dazu..Das ist mein pesönlicher Transfermarkt-Wert für diesen Spieler …;-)

Gruß
Vader


tabby
30. Juli 2014 um 10:19  |  326441

#FCB: Gab es da nicht eine Anfrage den Ligastart zu Verschieben, weil die Spieler so beansprucht sind?
Und dann wieder so ein Trip ink. Jetlag usw. -> lächerlich

#Mr X: Als Cisse damals Freiburg verliess war ich der Meinung, das geht nicht gut. Freiburg hat aber das getan, was Luhukay jetzt auch macht: Verteilen auf viele Spieler. Damit ist man unabhängig von der Laune/Verletzung eines Mr. X


J.Huth
30. Juli 2014 um 10:24  |  326442

@Trikot:
Danke nochmal an HBSC1892 für den netten Link!
Um Mißverständnisse zu vermeiden:
Mir geht es gar nicht darum, dass ich etwa DB als Sponsorname auf dem Trikot nicht akzeptieren wollte. Es geht mir hier um die Farbgestaltung des Spnsorlogos. Als ob man sich das Hemd mit Tomatensosse bekleckert hat.
Die Bayern verzichteten ja aus guten Gründen auch auf das Margenta der Telekom, ebenso wie Inter auf den Gelb/Rot Mix von Pirelli. Deren Sponsoren zahlen dennoch einen weit höheren Obolus als die Bahn an Hertha.
Mir scheint es so, als hätte man in Gladbach (gelber Postbankbalken) und bei Hertha zu wenig Augenmerk drauf gelegt … sehr schade!

@Rummenigge
Logisch kriegt der kein Visum … bei dieser kriminellen Vita 🙂


glimpi
30. Juli 2014 um 10:51  |  326447

Wird das Spiel heute Abend vielleicht doch mal übertragen.

@ÄBH
Würde mir leid tun. Da seine Chancen nicht wirklich gestiegen sind und er da eine neue Herausforderung hat, warum nicht. Mal sehen, wie er sich entscheidet.


Plumpe71
30. Juli 2014 um 10:57  |  326449

Guten Morgen,

Ich habe derzeit bei meiner Hertha wenig zu meckern, wenn nun auch noch ÄBH wechselt, wird der von mir auch erhoffte vollständige Kaderumbruch noch schneller vollzogen.

Wenn ich mir die Neuzugänge betrachte und aus den bisher erlebten Trainingseinheiten und den Testspielen erste Erkenntnisse ziehe, sehe ich sportlich für ihn kaum Perspektive und würde auch lieber Schulz weiter aufbauen. In der Grundschnelligkeit liegen ja zwischen beiden schon Welten, wenn Schulz jetzt in der Effizienz der letzten Aktionen zulegt, hat man an ihm langfristig wohl mehr Freude, wobei es für Schulz auch keine leichte Saison wird. Die vielleicht deutlich geringeren Einsatzzeiten gegenüber der letzten Saison wird er besser nutzen müssen, um vom Mitläufer zum Kader aufzuschließen, so würde ich das derzeit einschätzen.

Schade für ÄBH, ist ein Berliner Junge und hat durchaus sehr gute Spiele im Hertha Dress abgeliefert, leider folgten einem gutem Spiel, immer mal 2-3 weniger gute und dazu die Verletzungen- Bei einem Angebot würde ich nicht allzu lange überlegen, seh das also ganz unromantisch und eher pragmatisch.

#Der neue Stürmer

Bin da geduldig, da kommt ganz sicher was nach und qualitativ wird sich das schon vor Allagui, Schieber und Wagner ansiedeln, einer fürs spielerische Moment, der mit neuen Offensivreihe auch schnell und flüssig mitspielen kann. Bin da geduldig und die EL Quali Spiele laufen ja erst an und damit auch die verbindlichen Planungen vieler Klubs. Da wird für Hertha schon was interessantes durch die Roste anderer Klubs fallen.

Schieber find ich für meinen Geschmack mit den Nachschlägen etwas teuer, ich hoffe dass er mich mit einem entsprechenden sportlichen Gegenwert mit Lügen straft. Ich sehe ihn nicht ganz so skeptisch wie manch andere hier im Blog, in jedem Falle fußballerisch vor Wagner und seine gute Zeit aus Stuttgart und Nürnberg ist mir noch recht präsent. Sicherlich kein schlechter, ist ja auch irgendwie immer ein Stück Kopfsache und da erhoffe ich mir von Julian so eine Art Trotzreaktion, dass er es noch mal wissen will und dabei hoffentlich nicht blockiert.

#Testspiel gegen Sevilla

Wegen der Witterung bin ich noch unschlüssig, und werd mich nachmittags spontan festlegen. Mein Sohn würde mit mit sehr gerne und bis Neuruppin ist es für mich nicht weit.

Mal ne Frage an den Blogpappi, kann man den zu erwartenden “ Andrang “ einschätzen und wird man Karten vor Ort bekommen ? 5.000 Zuschauer faßt das Stadion ja wohl, oder sollte man sich die Karten vorher in Berlin organisieren ?


Traumtänzer
30. Juli 2014 um 10:57  |  326450

Also, um das meinerseits auch nochmal klarzustellen: Ich bin auch für einen Hauptsponsor (meinetwegen auch die Deutsche Bahn) für den Verein, aber mir persönlich gefällt das Trikot dadurch eben deutlichst weniger bzw. bin ich eben persönlich auch nicht bereit, mit des Sponsors Werbung durch die Gegend zu laufen und dafür auch noch 85 EUR zu bezahlen (anstatt 85 EUR oder ein anderes Plastikflaschen-Äquivalent dafür zu erhalten). Den Nike-Swoosh am Besten auch noch runter und nur das Hertha-Logo – das wäre „Trikot pur!“. Wobei ich gestehe, mit dem Nike-Swoosh könnte ich wohl immerhin noch leben, weil er nicht so omnipräsent ist wie das rote Power-Logo der DB…. aber hey, klar, verstehe voll und ganz, dass der Verein das so macht und da seine vertraglichen Verpflichtungen eingegangen ist. Ist doch auch gut. Kann ja jeder zum Glück für sich entscheiden, ob er den Weg dann mitgeht oder nicht. Man kann auch ohne Trikot Fan dieses Vereins sein. 🙂


Dogbert
30. Juli 2014 um 10:58  |  326451

Außerdem sind die Bayern-Trikots viel preiwerter. Das mag vielleicht auch am Ausrüster liegen.


30. Juli 2014 um 11:02  |  326455

@glimpi, kannste spanisch ? http://www.sevillafc.es/nuevaweb/medios/sfcradio 😉 leider nicht im dortigen TV 🙁


glimpi
30. Juli 2014 um 11:02  |  326456

Wer heute zum Spiel fährt, sollte rechtzeitig los fahren, Stau ist vorprogrammiert
http://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Hertha-BSC-gegen-FC-Sevilla-in-Neuruppin


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 11:03  |  326457

glimpi // 30. Jul 2014 um 10:51

Solange kein Sender anfragt, wohl nicht.

@plumpe

Die Tage stand hier, dass es in Berlin keine Tickets mehr gäbe, aber vor Ort noch welche zu erwerben seien.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 11:05  |  326459

Dogbert // 30. Jul 2014 um 10:58

„Außerdem sind die Bayern-Trikots viel preiwerter. Das mag vielleicht auch am Ausrüster liegen.“

Sind 5,05€ schon viel? Die XXL-Variante kostet in deren Shop 79,95€.

Bei den Kindergrößen scheint es ein Zehner zu sein.


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 11:10  |  326462

@plumpe,

Bei Hertha hieß es gestern, dass sie nicht Bescheid wissen, über die Ticket-Situation. Weil Hertha ’nur‘ Gegner, aber nicht Ausrichter der Partie ist. Aber es wurde davon ausgegangen, dass es vor Ort in Neuruppin noch Karten gibt (Kapazität 5000 Plätze)
Zum Vergleich: Mitten in Berlin waren vergangenen Donnerstag im Amateurstadion gegen Eindhoven 3000 Zuschauer.
Mein Gefühl: Tickets sollten kein Problem sein (Aber: Angaben ohne Gewähr)


Plumpe71
30. Juli 2014 um 11:11  |  326463

@Exil,

Danke dir, dann werde ich es vor Ort versuchen. Gegen Eindhoven gab es ja auch noch genug.


Plumpe71
30. Juli 2014 um 11:15  |  326465

@ubremer,

danke für die Einschätzung, ich werd das einfach versuchen, vielleicht probiereich vorher mal auf der Geschäftsstelle beim MSV durchzuklingeln, ob das noch so locker geht. Auf der Homepage beim MSV sind ja einige Vorverkaufsstellen angegeben.


30. Juli 2014 um 11:24  |  326467

DANKE HERTHA – Habe eben auf der HP beim Shop gesehen, die neuen T-Shirts gehen bis 5 XL, da ist ja selbst für mich oder für noch breitere alles zu haben 🙂 Hertha passt sich der “ Zunahme“ an 😀


30. Juli 2014 um 11:35  |  326473

QUELLE: http://WWW.FOOTGOAL.NET
Deux des meilleurs attaquants de la Jupiler Pro League, Hamdi Harbaoui (Lokeren) et Imoh Ezekiel (Standard de Liège) vont quitter le championnat belge pour rejoindre deux clubs qataris. Le premier va signer un contrat de 2 ans avec Qatar Sports Club et le deuxième rejoint Al Arabi.

So wie berichtet wird, wechselt EZEKIEL, der hier auch schon oft erwähnt wurde, mit seinen 20 Jahren nach Katar, wo schon Dejagah hin gegangen ist.


Plumpe71
30. Juli 2014 um 11:37  |  326474

Für alle Interessierten des Testspiels gegen Sevilla beim MSV,

laut telefonischer Auskunft der Geschäftsstelle MSV Neuruppin wird es vor Ort noch ca. 1500 Karten geben, die an der Abendkasse zu erwerben sind.

Geöffnet werden die Kassen ab 17.00 Uhr, Parkmöglichkeiten gibt es am Stadion nicht, eher im Nahbereich am Oberstufenzentrum, oder ein Real Parkplatz wurde genannt. Ein Fußweg von ca. 15 Minuten sollte eingeplant werden.


Genginho
30. Juli 2014 um 11:44  |  326475

Warum eigentlich nicht mal bei Davie Selke anklopfen? Nur noch Vertrag bis 2015, Riesentalent und Best Buddy von Mukki…;)


30. Juli 2014 um 11:46  |  326477

@Stürmer – LUC CASTAIGNOS – von Twente, wäre wohl auch noch interessant für unsere Planung, falls MP und Jos noch nicht DEN Stürmer gefunden haben ?!


herthabscberlin1892
30. Juli 2014 um 11:47  |  326479

@Genginho // 30. Jul 2014 um 11:44:

Es wundert mich, dass der FC Brause seine Klauen noch nicht an D. Selke hat, er passt doch perfekt in deren Beuteschema.


Ursula
30. Juli 2014 um 11:49  |  326481

Zu „guter Letzt“, mein Tipp für Adrian Ramos,
es wird wohl NEBUKADNEZAR von Futboll
Elam Susa ….


30. Juli 2014 um 11:49  |  326482

Wahrscheinlich längst passiert 1892.


30. Juli 2014 um 11:56  |  326484

Mit DEM könnte ich mich auch anfreunden @U.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 11:56  |  326485

@u.kliemann

Das denke ich auch.
In einem Artikel über den Jungspund stand, dass bereits ein Bundesligist Interesse bekundet.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 12:03  |  326489

@ Dortmunder Sorgen

Ramos hat im Trainingslager ein Einzelzimmer bezogen und wird ernsthaft darüber diskutiert ob das gut für die Integration ist


Tunnfish
30. Juli 2014 um 12:04  |  326490

@NKBerlin

Vorboten einer geplanten Einbürgerungswelle zur WM in Katar?


jenseits
30. Juli 2014 um 12:05  |  326492

Noch sind sie kein Bundesligist, die Brausianer.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 12:09  |  326498

@jenseits

Die meinte ich auch nicht… 😉


jenseits
30. Juli 2014 um 12:12  |  326500

@Exil, dachte ich mir doch. 😉


Dogbert
30. Juli 2014 um 12:21  |  326506

Wo man immer mal gucken kann, ist idealo:

http://www.idealo.de/preisvergleich/SubProductCategory/15203.html


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 12:25  |  326508

Dogbert // 30. Jul 2014 um 12:16

Ja gut, da gibt es ja anscheinend keine Preisbindung.
Ich ging vom Fan-Shop aus oder den Adidas-Store. Soweit mir bekannt, dürfen nämlich nur dort Originalflocke verwendet werden. Hatte ich mal mit einem DFB-Trikot…

Idealo ist natürlich bekannt.


caballo
30. Juli 2014 um 12:33  |  326514

@ derby

… am meisten würde sich Ben Hatira wohl selbst freuen. Er spürt ja auch, dass die kommende Saison richtig schwer für ihn würde. Mit Stocker, Haraguchi und vielleicht sogar Schulz hat er ja eine Menge Holz vor sich auf der linken Seite …
Jeder Transfer hat doch auch Wirkung auf die vorhandenen Player.

Schulz, jung und entwicklungsfähiger, ist da in einer besseren Situation, weil er sich auch meine Menge bei den Neuen abgucken kann. Davon kannts Du als Junger viel profitieren. Luhu hat ihn jetzt Innen versucht, baut also auf ihn mittelfristig, wie es scheint. Da würde ich an seiner Stelle auf die Chancen warten, die da kommen werden.

Sollte Luhu im Trainingslager feststellen, dass Hegeler noch eine Aufbauzeit braucht, könnte ich mir vorstellen, dass sie die Einnahmen in die Hand nehmen und doch noch Schelle holen. Das ist für den Trainer eine komfortable Situation. Überhaupt denke ich, dass Luhu mehr ausprobieren kann mit dem neuen Kader. Auch deshalb sehe ich optimistsich nach vorn.

Falls aber nicht, wäre es sinnvoll, da hast vollkommen recht Derby, das Geld in der Winterpause auszugeben …

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Ruhe in der Herthaetage die vor dem STURM ist …
Also, würde mich nicht wundern, wenn morgen oder übermorgen eine Verpflichtung bekannt würde. Das wäre dann Aboubakar, schätze ich.

Ich bin gespannt

caballo


Dogbert
30. Juli 2014 um 12:39  |  326516

Es ist natürlich auch so:

Es gibt eine Trikotsammelleidenschaft wie andere halt andere Gegenstände sammeln. Bei Sammlern wird der Preis wohl auch nicht so ausschlaggebend sein. Es ist einem die Sache wert.

Mir gefällt einfach das Design des neuen Auswärtstrikots richtig gut, besteht ja auch aus meinen Lieblingsfarben (schwarz, blau, grau). Wenn das Sponsorenlogo farblich angepaßt wäre, würde mich das auch nicht stören, aber nehme natürlich lieber ganz ohne.

Wenn ich mich in der Öffentlichkeit als normaler Hertha BSC-Sympathisant zu erkennen geben möchte, gibt es auch ganz normale Polo-Hemden zu kaufen, die wesentlich erschwinglicher sind.


30. Juli 2014 um 12:39  |  326517

Karim Benzema ist 2015 Ablösefrei zu bekommen ebenso Khedira, falls wir dann bedarf hätten 😉


Plumpe71
30. Juli 2014 um 12:42  |  326519

caballo // 30. Jul 2014 um 12:33 Sollte Luhu im Trainingslager feststellen, dass Hegeler noch eine Aufbauzeit braucht…

hat die Stunde von Mukki geschlagen. Nach Hegeler ist Mukki Nachrücker Nr. 1 auf der 8er Position.
Die Perpektive hat man ihm ja eingeräumt, nach Worten müssen dann Taten folgen.

Wenn er den offensiv harmlosen Schelle vorgesetzt bekommt, würde ich an seiner Stelle nochmal mit Rangnick reden 🙂


caballo
30. Juli 2014 um 12:48  |  326523

@ Plumpe

Vollkommen bei Dir, das sehe ich auch so:
Mukki Nr. 1 und Schelle eben Nr. 2 …

Keine Widerspruch.


Dogbert
30. Juli 2014 um 12:48  |  326524

Mal zum Thema „ablösefrei“:

Das hört sich nur formal gut an. Im Hintergrund wird einiges an Handgeld und Extras gezahlt, was so manche Abösesumme übersteigt, wenn man ein einigermaßen gefragter Fußballer ist.

Nur weil ein Benzema oder ein anderer seiner Klasse wegen eines auslaufenden Vertrages ablösefrei ist, ist er deswegen noch längst nicht ohne die Extras zu bekomen.


***Q***
30. Juli 2014 um 12:52  |  326526

Dieses Trikot… na ja…
ok, das Gelb/Orange war furchtbar quietschig… aber als das Gerücht aufkam das neue Ausw.shirt wird blau-scharz, hatte ich mich schon sowas von gefreut!!!
Und nun DAS…
Warum nicht leuchtend blau auf kräftig schwarz??? Das sieht richtig geil aus… aber nöööö… nun so ein taubengraublau auf mattblauschwarz… man man man…
Hätte man nicht einfach das Heimtrikot nehmen können und das was da Weiß ist einfach mit Tiefschwarz ersetzten???
Ich mein, auf dem Bild oben sieht’s ja im Grunde ganz schick aus, ist aber irgendwie so nichtssagend und zumindest für mich ein Kauf-NoGo…
SCHADE HERTHA… und bitte bitte endlich dieses Rote Logo aus der Mitte weg! oder wenigstens in ner anderen besser passenderen Farbe – weiß, blau o. schwarz – je nach Heim- o. Ausw.jersey…
Bin mal gespannt, wie sie dann tatsächlich live rüberkommen…
Bislang habe ich von dem Ausw.shirt jedenfalls schon drei verschiedene Farbvarianten im Inet gesehen…
Dieses hier oben! Dann bei Blöd (http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/wird-inter-berlin-37012760.bild.html) und der BZ (http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/das-ist-herthas-neues-auswaertstrikot) – wobei das bei Blöd/BZ beides dieselben Fotos zu sein scheinen aber mit verschiedenen Farbsättigungen und wohl auch nur Kollagen… Schade, DAS hätte ich mir wohl sofort bestellt…


Plumpe71
30. Juli 2014 um 13:02  |  326530

@caballo,

Ich kann mir vorstellen, dass die Verantwortlichen bei Schelle ganz genau hingeschaut haben und bei den bisherigen Transfers und den Summen für Stocker , Schieber und (Heitinga Handgeld? ) bei den letzten Schritten vorsichtig geworden sind.
Der neue Stürmer X darf und soll ja auch was kosten.

Bei den aufgerufenen 2,5 Mio für Schelle werden sie den HSV am langen Arm verhungern lassen, nicht zum ersten Mal :-), und so dringend wird er nicht benötigt, als dass man nicht auf ihn warten könnte. Wenns nicht klappt, ist es auch kein Beinbruch, den starken Cigerci hat man offensiv ja auch noch nach seiner Verletzung in der Hinterhand und unterm Strich finde ich es gut, dass man nun auch bei der B-Seite auf mehr Qualität schaut und von der Bank ggf. endlich mal was nachschieben kann, mit der Hoffnung dass es sich aufs Spiel auswirkt. Lusti könnte ich mir, so er gesund ist, auch eher im defensiven Mittelfeld vorstellen. So gesehen, fände ich es schade, wenn der Kader wieder so aufgebläht wird. Klappt grade so gut mit dem Ausdünnen.


herthabscberlin1892
30. Juli 2014 um 13:10  |  326532

@***Q*** // 30. Jul 2014 um 12:52:

Nach meinen Kenntnisstand hat Hertha BSC keinen Einfluss bzw. Mitsprecherecht am Design des Auswärtstrikots keinen Einfluss – dem Verein werden 2-3 Varianten vorgestellt, woraus dann ein Trikot durch den Verein auszuwählen ist.

Das gilt für alle Vertragspartner (Ausnahmen sind vielleicht eine handvoll weltweit hoch umsatzerlösende Vereine, wie z.B. der FC Barcelona).


***Q***
30. Juli 2014 um 13:39  |  326543

@bsc1892
danke f.d.Info – sowas ähnliches hab ich glaub ich auch schonmal gelesen und finde es immer wieder schade, dass ein Verein, der sich mit diesen Jerseys nach Aussen präsentiert, iwie so gar nicht an der Designgestaltung mitwirken darf… Mein Verständnis wäre genau andersrum… Der Verein designed bzw. schlägt das Design vor und der Hersteller sagt was davon umsetzbar/sinnvoll ist und was nicht… Und die auch hier schon angesprochene taillierte Formgebung ist halt auch so ne Sache… Ich wünsch mir schon seit Jahren zwei getrennte Trikotvermarktungen. 1x für die Spieler – 1x für die Fans! Beide frei verkäuflich… Wie bei Hemden von s.Oliver… die gibts auch in Regular Fit und in Slim Fit. Was nützt mir ein XXXL-Ding, was vll. in der Breite gut sitzt, dafür aber Nachthemdcharakter hat oder Breite gut, Rest am Schlabbern… oder Länge gut, aber zu schmal… Denkt denn keener an meinen Waschbrettbärbauch… *grins*
Na mal sehen, vll. im Ausverkauf zum Saisonende hin…


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 13:53  |  326549

***Q*** // 30. Jul 2014 um 13:39

Bei Adidas gibt es diese Trikotvermarktung ja bereits. Zumindest im DFB-Fanshop habe ich das gesehen.

Denke mal, bei unserem Ausrüster ist es so, dass die Varianten eben nur Baustein-Charakter haben.

Komischerweise wird das x-te blau-weiße Heim-Dress immer hoch gelobt, obwohl gerade da wenig Spielraum ist…

Da kann man sich doch auch mal mit dem durchaus interessanten neuen Auswärts-Dress anfreunden, oder?
Die Version aus dem letzten Jahr war ja auch an das CL-Dress von 99/00 angelehnt. Aber es gibt ja immer was zu meckern. 😉


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 13:57  |  326552

@Neuruppin

bin dann mal unterwegs


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 14:06  |  326556

@ ub

Fahr vorsichtig
Richtung NO sind Gewitter unterwegs


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 14:07  |  326557

Nord-West natürlich


Blauer Montag
30. Juli 2014 um 14:16  |  326560

Früher war rings um Berlin überall Osten …. :roll:


del Piero
30. Juli 2014 um 14:22  |  326561

An @all die ungeduldigen hier. Ihr müßt halt das Ende der CL-Quali-Runde abwarten. Wer es da nur in die EL schafft gibt sicher jemanden ab wegen der geriner zu erwartenden Einnahmen. Und unter diesem Level zu verpflichten bringt ja für Hertha nix 😆


30. Juli 2014 um 14:29  |  326562

Ick warte auf Koc. 😉


30. Juli 2014 um 14:33  |  326564

Das waren noch Zeiten ,als man auf die Frage der Wessis:Kommst du aus Ost oder Westberlin sagen konnte:Ich komme aus der selbstständigen politischen Einheit Westberlin.Gell@Bm?


kczyk
30. Juli 2014 um 14:34  |  326565

*denkt*
waschbärenbäuche passen am besten ins shirt, wenn die trikotage eine ovale öffnung unterhalb des logos des sponsors besäße. dann ginge es sogar tailliert.


Silvia Sahneschnitte
30. Juli 2014 um 14:36  |  326566

Ich finde das Auswärtstrikot farblich ausgesprochen ansprechend. War gerade im Handarbeitsgeschäft meines Vertrauens und habe mir schwarze und dunkelblaue Merinowolle gekauft, alles mit Naturfarben gefärbt. Werde bei der Musik
http://www.youtube.com/watch?v=yphwzD1XaBY
die Maschen über meine Stricknadeln sausen lassen. Zentimeter für Zentimeter!
Und das Logo sticke ich mir zum Schluss auf.
Keine Pickel, alles gut!
Ideal im Herbst, Winter und Frühjahr!
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 14:37  |  326567

@ BM

Eben. Ich hatte erst an den „mentalen“ Osten gedacht 😆


Dogbert
30. Juli 2014 um 14:38  |  326568

Ich kannte es noch schlimmer:
Wenn ich sagte, daß ich wieder nach Westberlin müsse und dann wieder durch die DDR fahren müsse (dauerte ja auch manchmal), kam von denen die Antwort: „Wieso? Kannst Du nicht drumherum fahren?“

Da habe ich mich gefragt, ob die überhaupt wußten, wo Westberlin überhaupt liegt.


Dogbert
30. Juli 2014 um 14:40  |  326569

Bei uns hieß der Osten einfach „die Zone“. Hörte sich schon an wie Quarantänezone.


Opa
30. Juli 2014 um 14:40  |  326570

@kczyk: Nennt man das dann nicht ein Babydoll? 😀


Dogbert
30. Juli 2014 um 14:45  |  326571

Keine Panik. Bis das Speil anfängt, ist die gemäßige Unwetterzone längst weitergezogen.


kczyk
30. Juli 2014 um 14:48  |  326572

@Opa – du bist schon wieder beim frauenfußball 🙂


jenseits
30. Juli 2014 um 14:49  |  326573

Seid doch froh, dass das DB-Logo nicht direkt über dem Nabel prangt. Da oben lenkt es doch hübsch ab. Da kann Mann auch mal tailliert tragen. 😉


Freddie
30. Juli 2014 um 15:03  |  326576

@Frau Sahneschnitte 14:36

Ungefähr so?

https://mobile.twitter.com/Die_Passantin/status/493841344847446016/photo/1
(Aus 11freunde)


cameo
30. Juli 2014 um 15:25  |  326578

Bussi //14:29 – „Ick warte auf Koc.“
*
Möglicherweise kommt eher noch Godot.


Plumpe71
30. Juli 2014 um 15:30  |  326583

@ubremer,

Bist du gut in Neuruppin angekommen ?

Wie ist das Wetter vor Ort. Wird man ein Boot brauchen, oder ist das alles noch mit Landfahrzeugen zu schaffen ? 🙂


***Q***
30. Juli 2014 um 15:32  |  326584

@exil – Meckern macht halt (manchmal) Spaß ;o)

@kczyk – *lach* grosses Kino… das will glaub ich keiner sehen… :o)

@jenseits – da kommt einem gleich ne völlig neue Bedeutung des Logos in den Sinn: DB = Der Bauch… omg


30. Juli 2014 um 15:42  |  326587

@livestream

Lieber Herr Bohmbach, liebe Geschäftsstelle von Hertha BSC,

ich kann sehr gut verstehen, dass es gegenwärtig wichtigere Dinge für den Verein gibt, als einen livestream des heutigen Spiels durch zu führen.

Für die vielen Herthafreunde da draußen, welche nicht die Möglichkeit haben nach Jüteborg zu reisen, wäre es hingegen eine große Freude unsere Mannschaft, wenn auch via Internet spielen zu sehen.
Es wäre toll, würde dies auch bei Freundschaftsspielen einmal mit unserer Hertha klappen.

P.S. Unten einmal habe ich zwei Statements aus dem Facebook zusammengestellt.

Lieben Maingruss,

Hanne

Eintragungen auf der Hertha Facebookseite:

HERTHA BSC Nach unseren Informationen wird es nicht live gezeigt. Bisher ist wohl ein Live-Kommentar über den Radiosender von Sevilla geplant – eine TV-Übertragung ist aufgrund der Infrastruktur vor Ort wohl schwierig.

Kevin H. schreibt:

Cam aufstellen und streamen. Fertig. Hab zwar keine ahnung aber das sollte selbst im klo funktionieren

8 · Gestern um 06:20
Rene Z.: Hertha ist dazu aber nicht in der Lage. Peinlich :-))


30. Juli 2014 um 15:48  |  326590

@livestream die 2.

Hallo nochmal ich,
nur mal so als Chronistenpflicht, ein paar andere
Kommentare dazu:

Facebookkommentare

Janni S.: Habt ihr wenigstens diesmal ein Erbarmen und zeigt es im Fernsehen oder im Livestream?
Ist auf jeden Fall interessanter als BVB gegen RW Essen ( und ich bin BVB Fan).

Gestern um 06:03
Andre R.: Man ķönnte ja auch nach Neuruppin fahren und sich das Spiel live anschauen…

Kevin .: Dann mach das
Gestern um 06:34
Marcel I.: Nich wenn man 600km
Entfernt wohnt

Björn M: Sorgt mal fürn Stream, wenn ihr die Trikots schon fürn Rekordpreis an den Mann bringen wollt – könnte man schonmal für die eigenen Fans einen Stream zur Verfügung stellen
Gestern um 06:14

Robert L.: ganz zu schweigen von den preisen für ein verdammtes testspiel….
1 · vor 9 Stunden


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 15:49  |  326591

Oh, ein Hamsterrad

@ Hanne

Peter Bohmbach hat hier beim letzten Testspiel kurz dazu gepostet

Ick such ma …


Freddie
30. Juli 2014 um 15:50  |  326592

@hanne

Wer heute nach Jüterbog gereist ist, sieht ooch nich ville 😉


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 15:52  |  326593

@ Hanne

Ab hier


Joey Berlin
30. Juli 2014 um 15:59  |  326599

@Hanne Sobeck // 30. Jul 2014 um 15:42,

besser den rbb anfragen, warum die es nicht schaffen, ihre aktuellen Kameras 60 Km aus Potsdam raus zu bewegen?

@Dogbert // 30. Jul 2014 um 14:40,

…und hast nicht mal ein smiley gesetzt – das gibt Ärger. 😉


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 16:02  |  326600

Vermutlich sind auch die Stadien wie gegen den PSV Eindhoven und jetzt Sevilla nicht attraktiv genug.

Allerdings sind bei Hannover gegen irgendeinen ungarischen Zweitligisten heute auch Kameras vor Ort. Und das findet nur im Trainingslager statt.

Djuricin und Beichler mit Sturm Graz gegen Kacar und Lasogga mit dem HSV gibts bspw. auch heute im Stream


30. Juli 2014 um 16:04  |  326601

@king

Stimmt hab ich auch gelesen.
Nur irgendwie beantwortet dies nicht wirklich
die Frage.

Ich bin zwar Techniklaie, aber ich stimme Kevin H. zu („Cam aufstellen und streamen. Fertig. Hab zwar keine ahnung aber das sollte selbst im klo funktionieren.“). Das müsste doch selbst ohne „pekuniäre“ Maßstäben heutzutage machbar sein.

Oder?

Maingruss


jenseits
30. Juli 2014 um 16:05  |  326602

Hm, überlege mir, ob ich zu den Kurzentschlossenen gehöre.


fechibaby
30. Juli 2014 um 16:07  |  326603

Plumpe71
30. Juli 2014 um 16:09  |  326605

Ich werds wagen und in Kürze Richtung Neuruppin aufbrechen


30. Juli 2014 um 16:10  |  326606

Ja – und gestern die Schalker auch nur im Trainingslager auf Sport1 oder der VFB wird auch gezeigt!! Nur mal wieder unsere Hertha nicht, haben wir keine Lobby mehr bei den TV Fuzzis?? Wir Hertha Fans in Berlin und Brandenburg sowie im Rest von Deutschland zahlen auch TV Gebühren!!


30. Juli 2014 um 16:13  |  326608

Selbst der MDR zeigt 3. Liga Spiele Live nur der RBB schafft es nicht mal Hertha BSC zu bringen. Die hätten dann endlich auch eine höhere Einschaltquote als bei dem anderen Mist den sie so zeigen !!


30. Juli 2014 um 16:15  |  326609

Die Berichterstattung ist schon sehr oft Amateurhaft vom RBB, dann können sie wenigsten zum Ausgleich mal ein paar Spiele von Hertha zeigen.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 16:18  |  326610

Hanne Sobeck // 30. Jul 2014 um 16:04

„Ich bin zwar Techniklaie, aber ich stimme Kevin H. zu (“Cam aufstellen und streamen. Fertig. Hab zwar keine ahnung aber das sollte selbst im klo funktionieren.”).“

Was aber, wenn die technischen Gegebenheiten nicht gegeben sind?
Der Verein selbst spielt unterklassig und war vor kurzem sogar insolvent. Wie es um die Stadt steht, weiß ich nicht, aber einen Stream in einer Stadt wie Neuruppin via Mobilfunk-Netz halte ich für gewagt, weil es dort bestimmt kein LTE gibt am Stadtrand. Das Stadion liegt nämlich in der Nähe des ehemaligen russischen Kasernengeländes.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 16:19  |  326611

Das „Adidas“-Gate ist doch auch wieder nur heiße Luft…


Eigor
30. Juli 2014 um 16:32  |  326617

Der RBB hat es nicht nötig ein Hertha Testspiel gegen den Europa-League-Sieger FC Sevilla zu übertragen.
Sie haben ja mit Cottbus jeden Spieltag ein echtes Spitzenteam im Programm 😉


Herthaber
30. Juli 2014 um 16:35  |  326619

Ich mach mich jetzt auch auf Richtung Neuruppin, mal schau`n wie die neuen Trikots wirklich aussehen. Bei Blitz ( und Donner) werden die Farben sicherlich heller erscheinen !!


30. Juli 2014 um 16:39  |  326622

@Eigor – Ja, die bringen nur alte Kamelle oder Wiederholungen und beim Sport halten sie sich an Cottbus fest oder vielleicht noch Union !!


K6610
30. Juli 2014 um 16:44  |  326623

@Vader

ich bin grad nicht auf dem aktuellen Stand ob du hier im Blog überwiegend ignoriert wirst, ist aber auch egal.
Ich frage mich, besser dich, wer oder was gibt dir eigentlich das Recht so respektlos über den Herthaspieler Ben Hatira herzuziehen?
Respekt und Anstand waren in deiner „Kinderstube“ wohl nicht Hauptfach………


jenseits
30. Juli 2014 um 16:44  |  326624

Hab mich auch auf den Weg gemacht.


Vader
30. Juli 2014 um 16:46  |  326625

@Wer gibt Herrn Hatira das Recht so respektlos über den Staat Israel herzuziehen?

Respekt wem Respekt gebürt..


30. Juli 2014 um 16:47  |  326626

Was die Sport Berichterstattung angeht ist der RBB Meilen hinter anderen Sendern wie NDR, BR oder MDR zurück und das sind auch öffentlich Rechtliche. Nur setzten diese die Schwerpunkte anders.


caballo
30. Juli 2014 um 16:48  |  326628

@ cigergci

Die Verletzung zog er sich am 32. Spieltag zu und drei Wochen vor Saisonbeginn wird operiert.
Das wirft kein helles Licht auf die behandelnden Ärzte und die medizinische Abteilung von Hertha. Unsere ach so im Transfergeschäft erfolgreiche sportliche Leitung sollte diesen Vorgang mal genauestens durchanalysieren.

@ Fc Sevilla

Viel Spaß in der Fontanestadt! Der Weg dorthin ist wegen verschiedenster Baustellen staugefährdet. Ich empfehle die Bahn.


K6610
30. Juli 2014 um 16:52  |  326630

@Vader

ich lese, ich liege wohl richtig mit meiner Einschätzung. Gerne beende ich damit unseren Dialog, allerdings nicht ohne dir ein „h“ zu spendieren sowie noch einen gut gemeinten Ratschlag fürs Leben einfliessen zu lassen: „Man beantwortet niemals eine Frage mit einer Gegenfrage“ Auch eine Form des Respektes.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 16:54  |  326631

caballo // 30. Jul 2014 um 16:48

„Die Verletzung zog er sich am 32. Spieltag zu und drei Wochen vor Saisonbeginn wird operiert.
Das wirft kein helles Licht auf die behandelnden Ärzte und die medizinische Abteilung von Hertha.“

Finde ich für mich etwas respektlos. Oberstes Ziel sollte immer erst eine konservative Behandlung sein, oder?


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 16:54  |  326632

@Cigergci,

Die Verletzung zog er sich am 32. Spieltag zu und drei Wochen vor Saisonbeginn wird operiert.

Die Aussage ist so nicht richtig. Seit dem Januar-Trainingslager hat Cigerci mit dieser Verletzung zu tun. Und ehe jetzt die Ärzte gebasht werden: Änis Ben-Hatira ist wegen einer ähnlichen Verletzung (die immer wiederkehrt) seit über drei Jahren in Behandlung.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 16:57  |  326633

Apropos Hatira
Da hab ich heut irgendwo wirklich sehr plausible Gründe gelesen warum ein Wechsel zu Gala sehr unwahrscheinlich ist.

Das Trüffelschwein geht nochma suchen …


sunny1703
30. Juli 2014 um 17:01  |  326636

NKBerlin

Nur mal so nebenbei. Die allermeisten Freundschaftsspiele werden auf irgendwelchen Sportsendern gezeigt. Selbst Essen gegen BVB lief nicht auf WDR.

Die Dritten haben für die Übertragung der Vereine der 3.Liga bezahlt und halten sich an die. Das finde ich auch okay.

Es wurde hier schon oft genug kritisiert, dass sich die öffentlich rechtlichen am besten ganz aus dem Fußball zurückziehen sollten.

Okay machen sie eben niedrigere Ligen.Nehme ich so hin. Die Entscheidung ob Spiele der 1.Ligisten gezeigt werden obliegt den Sportsendern oder Livetreams von allen möglichen Anbietern. Aber die halten eben Graz gegen HSV oder Sion gegen Benfica für interessanter. Also kritisiere doch bitte die.

Übrigens da Du ja so an Dritt – und Viertligafußball interessiert bist, RBB zeigt die Partien von Drittligist Cottbus gegen Dresden und die Viertligapartie von Dynamo in Jena am we live.

Ich kann Dir aber versichern es gibt eine große Zahl an Menschen in Berlin und Brandenburg,die interessieren sich für Fußball so gut wie gar nicht. Und die mögen den RBB sehr.

lg sunny


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 17:04  |  326638

@ Hatira

Gefunden

Der Mann kriegt eher eine Vertragsverlängerung von Hertha, als dass er zu GS wechselt. Warum? Ganz einfach. In der Türkei darf man Maximal 9 Ausländer unter Vertrag haben und davon nur 5 spielen lassen. Ein wertvoller Ausländerplatz wird also mit hoher Wahrscheinlichkeit an Spieler vergeben, die dem Verein direkt helfen können. Ben Hatira wäre maximal bestenfalls Rotationsspieler. Jetzt kommt allerdings noch der Umstand ins Spiel, dass GS schon mit Amrabat und Bruma 2 relativ gute Außenspieler hat. Warum sollte man also ein Drittel der Ausländerkontingents für 1(2) Positionen verballern, wenn man sich auf mehreren Positionen mit guten Ausländern verbessern kann? Zumal noch ein neuer Stürmer dringend gebraucht wird und man ohnehin schwierigkeiten hat, einen freien Ausländerplatz zu schaffen.

Quelle
Schreibt zwar „nur“ ein Fan, macht aber absolut Sinn


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 17:09  |  326639

@king

Nun ist das ja sicherlich aus irgendeinem Forum, wo die subjektive Aussage dahinter steht, dass er GS nicht helfen würde.
Im Bild-Artikel steht allerdings, dass der Trainer angetan sei von ihm und auch dessen Vorgänger schon Interesse bekundet haben soll… kann natürlich vom ÄBH-Berater lanciert sein, erinnert mich aber an die hiesigen Aussagen „Der und der Stürmer sind besser als die, die geholt wurden.“ … 😉


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 17:16  |  326640

@ Exil

Letztenendes entscheidet natürlich der Verein.
Darum is Klose ja auch noch nich hier …

Das mit dem Ausländeranteil find ich aber sehr interessant.

Vielleicht sucht Maccabi Tel Aviv ja noch jemanden wie Änis …


Joey Berlin
30. Juli 2014 um 17:17  |  326641

@sunny1703 // 30. Jul 2014 um 17:01,

der rbb ignoriert den größten Sportverein in der Region konsequent, stellt seine aktuellen Kameras zu Events auf, wo die Interessierten sowieso hin pilgern; damals Loveparade, heute KdK nur als als Beispiel! Ein Fußballspiel zu übertragen ist außerdem extrem kostengünstig, im Vergleich zu anderen Produktionen!
„…große Zahl an Menschen in Berlin und Brandenburg… Und die mögen den RBB sehr.“

Mal nicht übertreiben! 😉


fechibaby
30. Juli 2014 um 17:23  |  326643

@sunny1703 // 30. Jul 2014 um 17:01

Das Spiel am Samstag zwischen Jena und dem BFC beginnt um 14:00 Uhr.
Der MDR bringt das Spiel ab 14:00 Uhr live.
Der RBB beginnt mit der Übertragung aber erst um 14:30 Uhr.
Soviel dazu.


Vader
30. Juli 2014 um 17:36  |  326652

@King
„Vielleicht sucht Maccabi Tel Aviv ja noch jemanden wie Änis …“
der war böse .:-)


jenseits
30. Juli 2014 um 17:39  |  326657

So, bin jetzt in Hennigsdorf mit dem RE. Beinahe dänische Grenze. Und bis hierher fährt ne S-Bahn? Wahnsinn.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 17:42  |  326659

@ vader

😈


sunny1703
30. Juli 2014 um 18:39  |  326691

@fechi

Laut RBB übertragen sie ab 14 Uhr.
http://www.rbb-online.de/rbbsportplatz/

Es ging mir aber vor allem darum zu zeigen, dass es nicht so ist, dass der RBB nicht die Dritte Liga zeigt.

@joey

Auch die Bayern wurden bisher nicht auf Bayern3 übertragen. Der WDR überträgt wohl BVB gegen Liverpool. Aber ansonsten ist das mau auf allen 3.weil die eben die 3.Liga zeigen.

Und ist irgendein anderer Sender in Neuruppin oder ein Livestream?

Für Hertha ist Sky oder Sport1 oder Eurosport zuständig,aber ich wünschte mir doch ab und zu ein Spiel der u23 von Hertha live auf RBB zu sehen,wie zuletzt am letzten Spieltag.

lg sunny


herthabscberlin1892
30. Juli 2014 um 21:45  |  326838

sunny1703 // 30. Jul 2014 um 18:39:

„Für Hertha ist Sky oder Sport1 oder Eurosport zuständig,aber ich wünschte mir doch ab und zu ein Spiel der u23 von Hertha live auf RBB zu sehen,wie zuletzt am letzten Spieltag.“

War der übertragende Sender nicht der MDR?

Anzeige