Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Ein hochkarätiger Gegner steht Hertha BSC in Neuruppin gegenüber. Der Bundesligist trifft in seinem achten Vorbereitungsspiel auf den FC Sevilla, Sieger der Europa-League ( 4:2 i.E. (0:0) gegen Benfica Lissabon). Anstoß im Volksparkstadion Neuruppin ist um 19 Uhr. Viel Spaß via Immerhertha-Liveticker:

Live Blog Liveticker Hertha – FC Sevilla
 


 
 


232
Kommentare

Pflaume09
30. Juli 2014 um 17:26  |  326644

Bin mit dem Auto ohne Stau in NP angekommen.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 17:32  |  326647

@ ub

Halt doch mal deine Tablet/Smartphonekamera auf den Ball während der 90 Minuten und wir hacken diese dann einfach.


pathe
30. Juli 2014 um 17:32  |  326648

Mindestens 2:0 oder 3:1!!!


fechibaby
30. Juli 2014 um 17:32  |  326649

@NKBerlin

Außer den Berlinern und den Exil-Berlinern interessiert doch in Fußballdeutschland NIEMANDEN, wie Hertha ein Testspiel bestreitet.
Das möchte daher auch niemand live im TV sehen.
Da kann ich die Fernsehanstalten gut verstehen!!


PSI
30. Juli 2014 um 17:33  |  326650

Allen, die im Stadion sind, wünsche ich ein schönes Spiel. Wäre gern dabei gewesen!
Und danke für den Live- Ticker.


pathe
30. Juli 2014 um 17:34  |  326651

Och, @fechi…
In Brasilien wurde sogar Union gg. Sevilla gezeigt…


fechibaby
30. Juli 2014 um 17:38  |  326655

@pathe // 30. Jul 2014 um 17:34

„Och, @fechi…
In Brasilien wurde sogar Union gg. Sevilla gezeigt…“

Nach der 1:7 Klatsche gegen Deutschland müssen die Brasilianer sich das also auch noch antun.
Armes Brasilien.
Ich fühle mit Euch!


Freddie
30. Juli 2014 um 17:38  |  326656

OT
Lasso wohl immer noch verletzt.
Den sieht man heute nicht im Stream gg Graz


Ursula
30. Juli 2014 um 17:40  |  326658

@ caballo wegen Cigerci aus dem „Vorfred“.

Ich gehe mit Dir mehr als konform!

Ich habe gegenüber der “Medizinischen
Abteilung” von Hbsc schon seit Jahren
eine sehr dezidierte Meinung!

Ein rezidivierende Verletzung seit über
DREI Jahren, seit Monaten “konservativ”
zu behandeln, ist wohl nicht der Weisheit
letzter Schluss…

…um LETZTLICH doch operativ zu
agieren! Nee, nee das ist schon dubios!

Das ganze Dilemma mit Lustenberger
und die “gesundheitlichen” Probleme
um Ronny etc., etc., (Ein Leistungs-
sportler kann nicht ewig an mangelnder
Fitness “LEIDEN”) sind mir mehr als
hoch suspekt…!!

Ich dachte schon seit Jahren, die Hertha
wäre gut beraten, sich korrespondierend,
wie jeder andere Bürger (Patient!!!) auch,
sich zuweilen zweite oder dritte Meinungen
von “Medizischen Spezialisten” einzuholen!

Auch von “Normalos” wird diese, Herthas
“Medizinische Ateilung”, nicht unbedingt
als das “Non plus ultra” eingestuft…

Mehr kann ich leider “fachlich” nicht zum
Besten geben…

Ich habe schon vor Jahren im “TSP” in
Sachen “Ermüdungsbrüche Lustenberger”,
mich zu weit aus dem Fenster gehängt!


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 17:44  |  326661

Urlaubsgrüsse vom Fiebrig ?
Der war doch erst in Brasilien …

#manmanman


jenseits
30. Juli 2014 um 17:47  |  326662

So, bin jetzt in Hennigsdorf mit dem RE. Beinahe dänische Grenze. Und bis hierher fährt ne S-Bahn? Wahnsinn.

Einige verlassen den Zug, um ihren Nikotinhaushalt wieder in Ordnung zu bringen und können sich dabei Zeit lassen. Das verleiht diesem Bahnhof einen urbanen Flair.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 17:51  |  326664

@ seb

Von der „Chocolaterie Hammelspring“ aus seh ich ein paar hundert Meter die „109“ hoch einen Schalke Fanclub „Templiner Knappen e.V.“

Gibs zu !


Ulle
30. Juli 2014 um 17:52  |  326665

Liebe Alle,
unabhängig von dem Spiel heute, gibt es eigentlich Neuigkeiten von einem Mr. X? Ich habe in den letzten Woche die Einträge verfolgt und habe verschiedene Gerüchte für einen spielenden Stoßstürmer gefunden. Kommt noch einer?


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 18:04  |  326668

@ulle

es gilt auch heute noch die Aussage von gestern:
#geduld
#ruhebewahren
#geduld


30. Juli 2014 um 18:05  |  326669

@http://chocolaterie-hammelspring.de/

Kann ich wärmstens empfehlen, den Online Shop, schon mehrfach ausprobiert 😉

Vielen Dank für den Ticker und viel Spass in Neuruppin


Inari
30. Juli 2014 um 18:08  |  326670

Gibt es nicht mal einen Audio-stream bei so einem Spiel?


Vader
30. Juli 2014 um 18:08  |  326671

wer lust hat auf Phoenix läuft grade your final ..die Welt schaut fussball


Ulle
30. Juli 2014 um 18:08  |  326672

@ ubremer

ich kann es kaum erwarten, der jetzige Sturm macht mir etwas Sorgen.


elaine
30. Juli 2014 um 18:10  |  326674

Ulle // 30. Jul 2014 um 18:08
ist vollkommen unbegründet.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:11  |  326675

Ein Sturm geht vorüber
Wichtig ist das Ganzjahresklima


Vader
30. Juli 2014 um 18:12  |  326676

echt ne tolle doku zum Endspiel Deutschland gegen Argentinien ,die leute beobachtet auf der ganzen welt die das finale sehen


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:25  |  326683

@ Fotoausrüstung

Nimmt man bei diesem wechselhaften Wetter nicht sowieso eine entsprechende mit ?


Freddie
30. Juli 2014 um 18:27  |  326684

@king 17:44

Nee, in Brasilien hatte doch @mey Urlaub gemacht. 😉
Der @seb hatte doch immer Spätdienst zur WM.
#hattersichverdient


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:31  |  326687

Stimmt, der Mey war in Brasilien


Freddie
30. Juli 2014 um 18:35  |  326690

@vader

Die Doku hatte ich vor einer guten Woche hier per Link eingestellt.(youtube).
Ist in der Tat sehr schön.


flötentoni
30. Juli 2014 um 18:41  |  326692

steht der Ticker oder nur bei mir?
Oder holt sich Uwe ne Wurscht?

Mit der med. Abteilung halte ich mich heute mal raus, hab ich zuoft ws zu gesagt…bin aber bei der Dame mit die Hunde!

Und warum der RBB das nicht überträgt ist echt ne Frechheit. Da ham wir (bzw der BSC) wohl auch keien Lobby….sollte Gegenbauer ggf. bei seinen nächsten pol.Gesprächen mal anmerken, damit die Gremien evtl mal was veranlassen…
@fechi Du musst ja nicht zuschauen 🙂


Vader
30. Juli 2014 um 18:42  |  326694

@Freddie
habs grase durch zufall gesehen ,weil ich vorher die Phoenix nachrichten gesehen habe.Ich fand es sehr interessant wie die Sympathien so verteilt waren..Bis auf Syrien ,Ägypten ,und welch Überraschung Argentien hatte ich den Eindruck das viele für die Deutschen waren..
Am witzigsten fand ich den Brasilaner in der Strandbar ,der ist ja fast ausgerastet..;-)


Freddie
30. Juli 2014 um 18:46  |  326699

„Fast ausgerastet“ ist gut.
😉

Mir gefielen auch die englischen Kommentare.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:47  |  326700

Ich könnt wetten daß wetterbedingt grad kaum was möglich is aus Neuruppin


30. Juli 2014 um 18:48  |  326701

Erde an @ubremer … Erde an @ubremer …

Abgesoffen?


Vader
30. Juli 2014 um 18:48  |  326702

@Mr X
ich hätte noch einen ,der spielt heute sogar vor ..und kein „E“ 😉

http://www.transfermarkt.de/iago-aspas/leistungsdaten/spieler/72047


Spree1892
30. Juli 2014 um 18:51  |  326704

@Vader

Der ist diesen Sommer von Liverpool nach Sevilla gewechselt, also fällt der schonmal raus!


kczyk
30. Juli 2014 um 18:52  |  326705

*denkt*
und ohne teleobjektiv funzt der liveticker natürlich nicht


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:52  |  326706

Noch 7 Minuten.
Nicht mal Hertha twittert die Aufstellung.

Landunter in Neuruppin ?


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:53  |  326708

„Ihr könnt nach Hause schwimm‘ „


wilson
30. Juli 2014 um 18:54  |  326709

Neuruppin, die Perle der Mark – wo nicht nur Hertha BSC auf den FC Sevilla trifft, sondern auch Theodor Fontane auf Penny McLean.

Das Leben hält zuweilen Abgründe bereit, die kein Dichter ersinnen kann.


30. Juli 2014 um 18:55  |  326710

Hertha BSC ‏@HerthaBSC 44 Sek.
Kraft – Pekarik, Heitinga, Langkamp, Plattenhardt – Hegeler, Hosogai – Beerens, Baumjohann, Haraguchi – Schieber #hahohe


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:55  |  326711

Nu abba

Kraft – Pekarik, Heitinga, Langkamp, Plattenhardt – Hegeler, Hosogai – Beerens, Baumjohann, Haraguchi – Schieber


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:56  |  326712

Also wer jetzt noch zweifelt daß sich hier eine Stammelf abzeichnet, der wünscht sich auch Klose ^^


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 18:56  |  326713

Vader
30. Juli 2014 um 18:57  |  326714

@King
Meld!! ich zweifle !! vehement !! …..;-)


Kamikater
30. Juli 2014 um 18:58  |  326715

Regnets in Neuruppin auch so sehr wie in Weinheim, Baden-Würtemberg?


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 19:03  |  326716

@ 19:02

RBB mit „Mannschaftswagen“ vor Ort
Wer nicht will …


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 19:09  |  326718

Hat jemand die Aufstellung von Sevilla und kann Auskunft darüber geben ob das die „Bestbesetzung“ ist ?


30. Juli 2014 um 19:10  |  326719

Also der „livestream „bei bet 365 ist ja der reine Wansinn.


30. Juli 2014 um 19:13  |  326722

Sky Sport News HD ‏@SkySportNewsHD 2 Min.
Der @fsv_frankfurt hat Sofian Chahed unter Vertrag genommen. Chahed absolvierte 152 Bundesligaspiele und war zuletzt vereinslos. #ssnhd


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 19:16  |  326723

Ein Wort zu den Trikots: Sie sind Blau und schwarz gestreift, sehen aus der Ferne aber komplett schwarz aus. Offensichtlich gibt es derzeit nur einen Satz: Die Trikots haben alle Rückennummer, aber keine Namen hintendrauf

Fiel mir auch auf den aktuellen Fotos auf
Ich glaub ich kauf dann doch eins
Wär mein zweites nach dem Schwarzen
Brauch sowas fürs Biken


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 19:21  |  326725

@ U.Kliemann

Lass dich aber nicht täuschen.
„Angriff“ bedeutet daß sich die Mannschaft mit Ballbesitz nach vorne bewegt.
„Gefährlicher Angriff“ bedeutet daß man sich in der gegnerischen Hälfte nach vorne bewegt.


30. Juli 2014 um 19:24  |  326727

Danke, finde das auch eher lustig.


Joey Berlin
30. Juli 2014 um 19:27  |  326728

#FC Sevilla,

dieser Club hat eine Medienarbeit vom Feinsten! 🙂

Wo ist @BM?

http://www.emisorasonline.net/conexion/511sevillaPGA598754/v2/sevillafc/player.html


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 19:31  |  326730

@ U.Kliemann

Ok
Ich hingegen find den Ticker dort immernoch am Besten.
Einwürfe, Freitsösse, Ballbesitz, Schüsse auf/neben das Tor … kriegste sonst nirgends


Tsubasa
30. Juli 2014 um 19:32  |  326732

Immer wieder Kraft! Jarstein macht nen Riesenspiel und darf wieder auf die Bank.

Und Schieber kriegt den Vorzug vor Allagui??? Oh man…

Schiri Zwayer… oh je…


caballo
30. Juli 2014 um 19:34  |  326733

@ ursula

Ich bin selbst kein Mediziner, enstamme aber einer Familie mit eben solchen.

Auch wenn ich medizinisch fachlich nichts dazu beisteuern kann, müssen doch bei einem erfolgsorientierten Management die Alarmglocken klingeln, wenn Verletzungen konservativ behandelt werden, um nach einem viertel Jahr dann doch operiert zu werden.
Warum konnte dieser Kenntnisstand, der zur OP führte, nicht frühher gewonnen werden? Hat die verlorene Zeit die Bedingungen für die OP verbessert oder verschlechtert? Solche Fragen stellen sich dann.

Auch die Krankenakte von Lusti würde ich einmal von anderen Medizinern begutachten lassen. Gute Ärzte haben in der Regel gegen alternative Begutachtung nichts einzuwenden. Im Gegenteil, sie begrüßen diese, weil mehr Augen mehr sehen …

Ärzte aber, die dem widersprechen, sind mit Vorsicht zu genießen. In diesem Sinne gehört die medizinische Abteilung stets und sachlich auf den Prüfstand. Für de Erfolg und die Gesundheit der Spieler! Von Bashing zu sprechen, ist da ganz falsch, lieber Blogvadder.

So wie ein Trainer, ein Torwarttrainer und eben ein Abteilungsleiter Sport ebenfalls stets kritisch überprüft werden …


30. Juli 2014 um 19:34  |  326734

Stimmt schon und5:2 gefährliche Angriffe für H. ist schon was.


M
30. Juli 2014 um 19:35  |  326735

Und im RBB Info-Radio-Sport, nicht
eine Silbe über das Testspiel der
Hertha in Neuruppin!


ChrisdeFrance
30. Juli 2014 um 19:36  |  326736

@Tsubasa

Meinste Luhukay hat den Beerens einfach nur zum Spaß geholt? Ich denke wir werden ihn öfter sehen…

Was Jarstein angeht: super Spiel in Karlsruhe, aber ich denke es gibt kein Zweifel wer die Nummer 1 im Tor ist. Auch nicht bei Luhu.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 19:38  |  326737

Sogar @ub sagt iPhone

Das isn Handy ! Bzw. Smartphone.

Ihr Markenjunkies


Justice
30. Juli 2014 um 19:38  |  326738

Sahar mit Doppelpack für sein neues Team
http://www.ergebnisselive.com/spiel/IeXdmSuc/#spiel-zusammenfassung
Wie konnt man den nur … 😉


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 19:41  |  326739

@ Justice

Änis hat den verscheucht 😉


30. Juli 2014 um 19:42  |  326741

Ich fühl ich irgendwie ins Jahr 1911 zurückversetzt oder in 8000 Metern Tiefe des Atlantiks.
Kein (bewegtes) Bild, kein Ton, kein Geräusch….
Rettet mich!!!
Der liveticker! U Bremer gibt alles!!

Schau mir grad:

Universidad Catolica – Mushuc Runa
(Ecuadorianische Serie A) an
Gefühlte 30.000 Kilometer vom Main entfernt.

Und Hertha?….

Tun se wenigstens wat fürs jeld?

Komische Welt….


Tsubasa
30. Juli 2014 um 19:43  |  326742

@Chris: Ich meinte als Mittelstürmer. Trainingswelmeister Schieber vor 9 Tore Mann Allagui??

Jarstein? Ein Nationalkeeper auf der Bank damit ein mittelmäßiger nicht angezweifelt wird.

Wenigstens im Testspiel mal gegen die richtigen Gegner ne Chance geben. Mehr will ich gar nicht


jonschi
30. Juli 2014 um 19:46  |  326743

Ist das Volksparkstadion ausverkauft??


ChrisdeFrance
30. Juli 2014 um 19:48  |  326745

haha hauptsache im spanischen Radio hört man beim Hertha-Freistoß laute „Ronny“-Rufe im Hintergrund^^


Inari
30. Juli 2014 um 19:51  |  326746

Klingt danach, dass genki wieder man of the Match werden könnte, so oft wie er hier im Ticker genannt wird.


30. Juli 2014 um 19:51  |  326747

Supi,

Catolica mit sehr schönen Angriffen.
Aber Mushuc Runa auf der Höhe!!

Stream:

http://cdn.livetv.sx/webplayer2.php?t=letontv&c=hzpe31rfdg63ry4_vt42x26kx&lang=de&eid=243843&lid=223560&ci=307&si=1

Supi, aus Equador:

Ha Ho He


30. Juli 2014 um 19:52  |  326750

@chrisdefrance

haste einen link zum Sevillaradio?


Justice
30. Juli 2014 um 19:53  |  326751

Ich guck lieber die Konkurenz
SK Sturm Graz vs Hamburger SV
http://www.hahabar.com/20140729/v-haha_sport_1_name-858648-53d6cce8355263.25509314.html
2:0 HSV auch gerade Halbzeit


30. Juli 2014 um 19:55  |  326752

Püppi
30. Juli 2014 um 19:55  |  326753

Oh je, uns Uwe arbeitet unter erschwerten Bedingungen im wilden Osten (ich darf das 😉
keene Technik, keen Strom und keen tüsch. Armer Bloggvadda!


30. Juli 2014 um 19:56  |  326754

@justice

auch nicht schlecht…


ChrisdeFrance
30. Juli 2014 um 19:56  |  326755

@Hanne Sobeck

hat doch Joey Berlin // 30. Jul 2014 um 19:27 schon gepostet 😉


30. Juli 2014 um 19:58  |  326757

@ supi Bussi,

jetzt bräuchten wir noch den spanischen König daneben als Spontanübersetzung…


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 19:59  |  326758

@püppi,

ich wusste, Du versteht mich
:plinker:


Freddie
30. Juli 2014 um 20:02  |  326759

Ist die medizinische Abteilung vom HSV auch so schlecht, weil Lasso schon wieder verletzt ist?


30. Juli 2014 um 20:07  |  326761

Arztkritik; na ja. Ich gebe zu, dass ich manchmal schon schlucken muss, wenn es hier um Depressionen, Neurosen oder ähnliches geht, um Therapieansätze oder Suchtkrankheiten. Andere, deren besondere Kenntnisse aus dem juristischen Bereich kommen, sind hier ganz sicher auch nicht selten entsetzt..Wenn es dann bei medizinischen Fragen so weiter gehen soll..pfff, meinetwegen. Aber dann sollte sich endlich mal ein Mediziner melden..Manche Dinge sind dann doch jenseits von “ ich bin da ff Meinung..“
Sag ich mal, janz unjerührt..


Tsubasa
30. Juli 2014 um 20:07  |  326762

@UB: das ist fair von Luhukay. Hut ab!


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:10  |  326763

Ich mag ja Stein
Und bin gleichzeitig kraftlos


ChrisdeFrance
30. Juli 2014 um 20:12  |  326764

0-1, Tor für Sevilla…


30. Juli 2014 um 20:12  |  326765

der Radiosprecher iss sein Geld wert ! 🙂


Ursula
30. Juli 2014 um 20:12  |  326766

Tja @ caballo,

ich bin da mehr als ganz bei Dir….

…aber Du kennst die „Umstände“
zwischen mir und dem „Blogvadder“,
oder eher umgekehrt!

Kritik, und ist sie noch so pragmatisch
und „vorsichtig“ formuliert, ist HIER
nicht mehr „in“!

Mittlerweile wird allenthalben „ignoriert“,
weil ALLES so „schön“ bei der Hertha ist
und nicht sein kann, was nicht sein darf….

…sagen der „Blogvadder“ und die führenden
USER, die Zustimmenden…!

Stimmt`s „janz unjerührt“ @ apo!!

Es gibt HIER „natürlich“ keine „Absprachen“,
aber lehne Dich nicht zu weit aus dem Fenster,
wenn Du noch gern weiterschreiben möchtest!

Nicht „Mobbing“, aber zumindest wird Dir
Ignoranz begegnen, von den uneingeschränkten
Sympathisanten…

UND eine echte „bundesligataugliche“ Offensive
haben wir noch immer nicht, mit oder ohne
diesen imaginären „Mister X“!

Ich sehe, nee ich “unke” schwarz, wenn gerade
diese Offensive sich und ihre Laufwege mit
mindestens ZWEI “Mister X” nicht KENNEN….


PSI
30. Juli 2014 um 20:13  |  326767

Heitinga ist zu kleen. 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:16  |  326769

Klatsche


30. Juli 2014 um 20:17  |  326770

2:0 für Sevilla Mist


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:17  |  326771

Stadtmeister = Union


Inari
30. Juli 2014 um 20:17  |  326772

Hm 0:2, hertha geht unter?


ChrisdeFrance
30. Juli 2014 um 20:19  |  326775

na, wer hat noch Europa-League Träume? 😉


Traumtänzer
30. Juli 2014 um 20:21  |  326777

So, gute Situation, Hertha müsste (?) jetzt mal ein Tor schießen tuen tun – bin gespannt, ob die ganzen Wagners im Sturm das hinbekommen. 🙂

@Ursula
Och, Menno, äußere doch einfach Deine Kritik an allem und jeder/m. Nur sei halt nicht zu arg enttäuscht, wenn keiner mehr so recht drauf eingehen mag. Den Respekt haste wohl selbst im Laufe der Zeit in erhebliche Langeweile umgewandelt.


Vader
30. Juli 2014 um 20:22  |  326778

@Ursula
keine Angst das wird schon ,Hertha spielt doch heute ohne MS…
😉


Inari
30. Juli 2014 um 20:22  |  326779

@chris: Finale europaleague reicht ja auch, wir müssen ja nicht gleich gewinnen 😉


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:23  |  326780

♪♫ Ohne Wagner ham‘ wir kein Chance ♪♫


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:23  |  326781

ohne e


coconut
30. Juli 2014 um 20:25  |  326782

Manche schreiben einen Müll im Ticker….
Das Gersbeck bei der U19EM ist, könnte man schon wissen….. :roll:


ChrisdeFrance
30. Juli 2014 um 20:26  |  326783

weil jetzt beim 0-2 eine gute Stimmung herrscht: wie ist es eigentlich mit Schieber? der wurde keine einziges Mal erwähnt, oder hab ichs überlesen?

Das beruhigt nicht umbedingt unsere Sorgen im Sturmbereich..

Ich weiß, ich weiß @UBremer: #Geduld


Vader
30. Juli 2014 um 20:28  |  326784

@chris
der ist wahrscheinlich beim Friseur und danach buntbarsche pflegen..


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:30  |  326786

@ ub

Flutlichtfoto bitte


Traumtänzer
30. Juli 2014 um 20:31  |  326789

Pfui, seid Ihr hier schon wieder gemein. Unser Team liegt 0:2 hinten und Ihr habt nichts als Spott übrig? Aber, @Inari, der mit dem EuropaLeague-Finale ist aber gut… 🙂


30. Juli 2014 um 20:33  |  326790

Sturmproblem


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:34  |  326791

Kopfball Brooks, doppelter Rittberger Stocker – Endstand 2:2


Vader
30. Juli 2014 um 20:34  |  326792

ups sorry ..der ist grade ausgewechselt worden ,war ne falsch information ..er hat doch mit gespielt…


Inari
30. Juli 2014 um 20:35  |  326793

“ 71.‘ Brooks und Stocker kommen, Schieber und Langkamp gehen

Wer geht in den Sturm?


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:36  |  326794

@ Inari

Falsche 9 😉


Inari
30. Juli 2014 um 20:37  |  326796

Uncool…


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:39  |  326797

@ 20:37

Bei Hertha ist irgendwie die Luft raus.

Ronny spielt doch gar nicht ?!?!


ChrisdeFrance
30. Juli 2014 um 20:42  |  326800

@Traumtänzer

Stimmt 😉 Wie fies und gemein wir doch sind!
Na ja, ist ja nur ein Testspiel und so. Finds eigentlich gut, dass wir gegen einen so starken Gegner spielen, Ergebnis hin oder her.


Vader
30. Juli 2014 um 20:43  |  326802

Ich denke gleich kommt noch der ältere der beiden Twins und dann steht da auch wieder einer „mittig“


30. Juli 2014 um 20:47  |  326804

also mir ist es völlig einerlei, wie wir heute spielen, ob 3:1 oder o:2. Zu diesem Zeitpunkt, sagt mir das nicht viel. aber durchaus auffallend: nach wie vor schiessen wir wenig Tore..


coconut
30. Juli 2014 um 20:48  |  326805

Also das Tore schießen klappt noch nicht so wirklich.
Ich teile den Optimismus einiger hier auch nicht so ohne weiteres. Das wird eine schwierige Saison. Viele neue Spieler. Kein Ramos mehr, der bei einem Standard mal einen Kopfball versenkt….

Schieber ist für mich jedenfalls kein Ersatz. Weder für Ramos, noch für Lasso.
Mit der Torgefahr „aus der 2.Reihe“ klappt das auch nicht so recht. Bisher geht das was der Trainer und Preetz so angedacht haben zumindest noch nicht auf.
Na ja, mal abwarten wie sich das so entwickelt. Noch sind es ja ein paar Wochen bis es ernst wird….


Inari
30. Juli 2014 um 20:51  |  326807

Buuuuuuuuuuuuuh. 🙂


Vader
30. Juli 2014 um 20:51  |  326808

@coconut
bis auf Stocker der zumindest schon bewiesen hat ,das er torgefählich ist,ist von den neuverpflichtungen keiner ,wo man auf torgefahr setzten konnte.und stocker ist erst kurz dabei.da kann man zumindest noch Hoffnung haben


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:52  |  326809

Wenn man jetzt ein Fazit der Vorbereitung bringen müsste:

+ positiv: relativ wenig Gegentore

– negativ: relativ wenig eigene Tore (DB-Auswahl und Rödinghausen zählen nicht)

Ich hoffe auf Besserung wenn es um die Wurst geht.
Nach dem 23:0 gegen Lübars mit Favre sind wir ja auch abgestiegen.
Wobei auch Lübars nicht wirklich zählt …

Ansonsten sind diverse User schonwieder in alter Form …


Traumtänzer
30. Juli 2014 um 20:55  |  326811

@ChrisdeFrance: 🙂

Jau, beim Toreschießen können wir momentan kein Erfinderpatent reklamieren. Aber, es gab/gibt viele Leute, die auf diese Situation lange genug hingewiesen haben. Die Jungs werden dazu Lösungen finden müssen, weil: 34 x 0:0 muss am Ende auch nicht unbedingt reichen… 🙂

Gut, war ein Test und Sevilla war heute sicherlich etwas ehrgeiziger bei der Sache als gegen Union – ist dann halt nicht unser Niveau. auch wenn es schmerzt, das anerkennen zu müssen, aber : Iss halt so.


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 20:57  |  326814

RB Salzburg verliert erstes Spiel in der Cl-Quali

Fußballromantiker schreien „Jaaaa!“


Ursula
30. Juli 2014 um 20:59  |  326815

Tja @ Traumtänzer…

…und ewig singen die Wälder….

ABER Deine Beiträge lese ich noch
immer gern!

Weiß aber nicht warum?

„Wir“ benötigen endlich eine
funktionierende Offensive, seit
Jahren, die auch das Spiel machen
kann, wenn es mit dem „schnellen
Umschaltspiel“ nicht klappen will…

Wir benötigen ZWEI Stürmer, die
Tore schießen können, siehe die
Rückrunde, als es mit Ramos nicht
klappte! UND „WIR“ haben Schieber
und Wagner….

…und EINEN „Mister X“…???


Ulle
30. Juli 2014 um 21:00  |  326817

Sturmproblem, sag ich doch!


Vader
30. Juli 2014 um 21:01  |  326818

@ursula du hast allagui vergessen..
und Schieber und Wagner zählt nicht ..;-)


hurdiegerdie
30. Juli 2014 um 21:01  |  326819

Ab Oktober sind wir schwer schlagen.


30. Juli 2014 um 21:03  |  326820

Gut, dass es vorbei ist.

Nun kann ich mich endlich meinen
apostolischen Sukzessionen widmen.


hurdiegerdie
30. Juli 2014 um 21:04  |  326821

zu


Traumtänzer
30. Juli 2014 um 21:05  |  326823

@Ursula… ich meinte ja nur.


jayjayokocha
30. Juli 2014 um 21:08  |  326825

Letztlich hat die Vorbereitung 0 Aussagekraft. Das war in den letzten Jahren so, und das weiß jeder, nur die Punte in de Buli zählen.
Nichtsdestotrotz fehlt MR.X !


King for a day – Fool for a lifetime
30. Juli 2014 um 21:11  |  326828

hurdiegerdie
30. Juli 2014 um 21:16  |  326831

Mr. X wird ja noch kommen.

Aber ich frage mich, wie ich die Leitungen der jetzigen STürmer beurteilen soll?

Wurden ihnen Chancen ohne Ende vorbereitet, nur sie waren zu doof? War Herthas Spiel gut nach vorne, nur da haben die Stürmer nicht mitgemacht? Oder war die ganze Mannschaft nach dem Kondi-Training platt?

Ich habe noch nichts gesehen!

Ich warte mal auf die Äusserungen der Stadionbesucher.


Cali
30. Juli 2014 um 21:38  |  326836

Mein ohnehin vorhandener Pessimismus hat neue Nahrung bekommen. Mir schwant böses nach der Rückrunde und dem ewig gleichen Problem in der Offensive.


Ursula
30. Juli 2014 um 22:06  |  326840

Traumtänzer // 30. Jul 2014 um 21:05

@Ursula… ich meinte ja nur.

Na klar „nutzt“ ,man sich ab, wenn
man, siehe oben, und ewig singen
die Wälder, immer wieder Ähnliches
formuliert! ABER bei dieser Hertha
sind trotz ganz deutlich verbesserter
Liquidität, die „same old stories“ eben
nicht in den Skat gedrückt worden….

NATÜRLICH weiß auch ich, dass gute,
und bezahlbare Stürmer nicht auf den
Bäumen wachsen…

ABER das Glück dieser Erde kann doch
nicht immer und ewig in einer permanent
verstärkten und eigentlich immer gut
vorhandenen Defensive liegen…

Wann lernen Luhukay und PREETZ bei
Zukäufen, dass man, wenn man sich auch
„höher“ etablieren will, gegen sehr defensiv
ausgerichtete Mannschaften, SELBST das
Spiel machen muss….

…und Tore schießen SOLLTE, nicht nur
mit EINEM Stürmer, sondern mit Tore
schießenden Offensivkräften, aber bitte…

..vielleicht zeigt uns Luhukay in den ersten
Spielen, dass seine zugekauften „Offensiv
kräfte“ genau dafür prädestiniert sind!?


Tsubasa
30. Juli 2014 um 22:20  |  326843

@Ursula: Robin stimmt Dir zu!


ErikOhZett
30. Juli 2014 um 22:26  |  326845

Gebt den Jungs Zeit sich einzuspielen. Ich denke Haraguchi und Beerens können für mächtig Dampf in der Liga sorgen. Selbst Stocker wird uns sehr helfen. Bitte nicht in der Vorbereitung schon die Flinte ins Korn werfen, sondern abwarten. Was mir nur aufgefallen ist, in den letzten Tickern war des öfteren zu lesen:“Plattenhard wird mal eben überrant“. Auffällig? Wir werden es in 1-2 Monaten sehen. Freue mich.


Vader
30. Juli 2014 um 22:31  |  326847

@Ursula
Wer die Nachtigall stört…..
ansonsten..gibt es deinen ausführungen nichts mehr hinzu zufügen…


Vader
30. Juli 2014 um 22:40  |  326853

@Erik
„Ich denke Haraguchi und Beerens können für mächtig Dampf in der Liga sorgen. Selbst Stocker wird uns sehr helfen. “

Das hoffe ich sehr.aber dieser Mr X muss dann aber auch sitzen,uns wenns geht nie verletzt sein.Die Ersatzbank im Sturmbereich hat sich jedenfalls zur Vorsaion nicht verbessert..

Gruß


hurdiegerdie
30. Juli 2014 um 22:41  |  326854

Mir ist das für eine Beurteilung viel zu früh. Hertha arbeitet genau daran, das Spiel nach vorne zu entwickeln.

Links mit Schulz, ÄBH und gar vdB (ein gutes Spiel im Mittelfeld) wurde mit Stocker und Haraguchi nachgerüstet.
Rechts, wo unser 9 Tore Mann (m.E.) zu langsam ist und trotz des souveränen aber wenig kreativen Ndjeng wurde mit Beerens nachgerüstet. Im Mittelfeld kommt trotz HEW, dem hoffentlich wiedergenesenen Baumjohann und dem Shooting Star Mukki jetzt noch Hegeler. Cigerci wurde fest verpflichtet. Die Defensive mit Heitinga befreit auch noch Lusti fürs Mittelfeld.

Es wurde doch viel getan, um auch ggf. ein Spiel zu gestalten. Jetzt müssen die sich einspielen und dann kommt noch der Knipser.

Abwarten und Geduld, und eine realistische Einschätzung.

Es geht um eine Mannschaft, die unter Preetz in 3 Bundeligajahren einmal die Klasse halten konnte, und sich jetzt konsolidieren soll. Nicht mehr und nicht weniger.


Herthas Seuchenvojel
30. Juli 2014 um 22:49  |  326857

so, der Seuchenvojel ist auch wieder aktic da
bis eben seit Stunden in nem Pokertunier festgesteckt
Platz 246 von 4504
typisch für mich, zu wenig agressiv, um wirklich vorne reinzustechen
nen bisschen dämlich mit KK gegen den Drilling Q’s im River reingelaufen
ejal, gab Knete

gegen Sevilla haben doch wohl gewonnen
schließlich sind wa besser als die Eisernen
(bevor eener doof antwortet, ick hab in den Spielpausen hier fleissig mitgelesen, ick kenne das Ergebnis 😉 )


Ursula
30. Juli 2014 um 22:52  |  326858

@ hurdie

„Es geht um eine Mannschaft, die unter Preetz in 3 Bundeligajahren einmal die Klasse halten konnte, und sich jetzt konsolidieren soll.(Besser etablieren
sollte!?) Nicht mehr und nicht weniger“….???


hurdiegerdie
30. Juli 2014 um 22:53  |  326859

Ursula // 30. Jul 2014 um 22:52

Yep!


Traumtänzer
30. Juli 2014 um 22:56  |  326861

Mensch, @Ursula, wennde willst, kannste ja richtig verträglich. Und wennde Dich jetzt noch von den ganzen (Dich selbst zermürbenden) Blog-Scharmützeln mal verabschieden würdest, könnte man vermutlich prima mit Dir diskutieren (sage ich mal gaaaaanz vorsichtig). Dann biste hier genauso wichtig/unwichtig wie wir alle hier mit unseren unmaßgeblichen Meinungen. 🙂

#Herthastuermergate
Wir haben da vorne weiter ein Problem. Das ist auch/sogar für mich ersichtlich. Was das Spiel heute angeht und eine mögliche Vorausschau, bleibe ich lieber auch noch mal sehr vage: Es war halt Sevilla – ein echter Test, der uns eben auch Grenzen aufgezeigt hat. Das kann wahrscheinlich was für die Buli bedeuten (Offensivproblematik), muss aber auch nicht (weil in der Buli zum Glück auch noch schlechtere Mannschaften als Sevilla spielen).

N8 allerseits.


coconut
30. Juli 2014 um 23:02  |  326863

@hurdiegerdie // 30. Jul 2014 um 22:41
Alles schön und gut und dennoch nur das Prinzip: Hoffnung.

Ohne jetzt arg pessimistisch zu sein, erachte ich die Tor ausbeute als bedenklich mager.
Rödenxxx 2:0
KSC 1:0
PSV 1:1
und heute 0:2

Gerade weil man in der Offensive ja personell mächtig nachgelegt hat und eben keinen Ramos als Alleinunterhalter mehr hat, ist das sehr dürftig bisher.

Das muss deutlich besser werden, sonst bekommen wir große Probleme in der BuLi….

PS:
Genki scheint zumindest ein Aktivposten zu sein, der in jedem Spiel auffällig ist. Prima! Das freut mich (als „Fan“ dieser wuseligen Japaner 😉 ) sehr. Habe mir lange gewünscht, das man da mal einige Spieler holt.


hurdiegerdie
30. Juli 2014 um 23:12  |  326866

coconut // 30. Jul 2014 um 23:02

Wir sind in der Phase nach dem Konditionstraining. Einige sind noch neu. Stocker hat heute zum ersten Mal gespielt. PSG und Sevilla sind keine Aufbaugegener. Wir hatten noch nicht das Einspiel-Trainingslager.

Wird Mister x zu spät verpflichtet UND es läuft nach dem Trainingslager schlecht UND wir verlieren die ersten BL-Spiele UND man hört über die Zerrüttung der Mannschaft DANN bin ich bereit darüber zu diskutieren.

Zur Zeit gilt: Ich habe noch nicht ein Spiel der neuen Hertha gesehen.


Nordberliner
30. Juli 2014 um 23:27  |  326869

Das Ergebnis heute war unwichtig, die Erkenntnis nicht. Es fehlt an Durchschlagskraft, es fehlt der Weg nach vorne, es fehlt der Abschluß bzw. die Möglichkeiten. Die Mannschaft muss sich noch einspielen, klar! Aber vorne ist nur laues Lüftchen. Stocker lässt sofort erahnen, dass er was drauf hat. Mister „Neuer Stürmer“ muss allerdings ein guter sein. Das Ding muss sitzen sonst wird es enge.


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 23:39  |  326874

@kdfl,

for you only: Ganz am Ende des Livetickers findest Du das gewünschte Motiv
#flutlichtfoto


Exil-Schorfheider
30. Juli 2014 um 23:40  |  326875

Union startet am Wochenende in den Liga-Betrieb, ist also viel weiter. Wer das auch möchte, bitte schön. Ich nicht.

Die Mannschaft ist seit dem 25.07. beinahe komplett, es fehlen Cigerci, Lusti und Mr. X.

Ich denke auch, dass der Mannschaft auf jeden Fall die Zeit bis zum Pokalspiel gegeben werden muss, um sich einzuspielen. Und selbst Pokal ist noch mal was anderes als Liga, wie wir letztes Jahr an den Spielen in NMS und dann daheim gegen Frankfurt gesehen haben.

Es kann nur um die Konsolidierung gehen. Ich sehe also einen Zieleinlauf zwischen Platz neun und zwölf. Mehr nicht. Zum Glück!


ubremer
ubremer
30. Juli 2014 um 23:52  |  326877

@Hertha-Sevilla

4:51 Minuten TV-Bilder via Hertha-TV – hier


31. Juli 2014 um 0:00  |  326880

es ist, wie wohl immer, eine Frage der ureigenen Erwartung. Ich maße mir allerdings als Zuschauer und Zaungast nicht an, irgendwelche anderen Erwartungen zu formulieren, als es der Verein meiner Sympathie selbst tut. Und da hieß es bisher ausschließlich: wir haben einen Plan. Und für diese Saison heisst der: „wir wollen im zweiten Jahr die vergangene Saison bestätigen und dabei mehr Konstanz und Ausgewogenheit hinbekommen. Wir wollen gegen tiefer stehende Mannschaften bessere Lösungen finden.“
Mehr habe ich bisher nicht mitbekommen. Ich finde diese Zielvorgabe gut, weil sie realistisch ist.
Alle bisherigen Einkäufe bestätigen diese Zielvorgabe. Man greift nicht Platz 6 an, sondern will Platz 10 im Visier behalten.
Und dementsprechend richte ich meine Kritik aus. Und anfangen werde ich damit erst, wenn ich halbwegs vernünftigen input habe. In Form von Spieleindrücken gegen verschiedene Spielformen.


Herthas Seuchenvojel
31. Juli 2014 um 0:10  |  326886

@apo: bin voll bei dir
ein Zieleinlauf vor den Relegationsplatz reicht mir vollkommen
mehr muss nicht sein
wer europäische Wünsche hat, sollte sich einen anderen Verein suchen
ruhig und unaufgeregt wie jetze, hatten wir doch schon seit Jahrzehnten nicht mehr


coconut
31. Juli 2014 um 0:10  |  326887

@apo
Meine einzige Erwartung ist der Klassenerhalt. Nicht mehr, nicht weniger.


Dogbert
31. Juli 2014 um 0:20  |  326891

Die Skepsis einiger beruht darauf, daß sie die Offensivabteilung Stand heute, für nicht schlagkräftig genug erachten. Dabei gibt es zu bedenken, daß man mit PSV, KSC und Sevilla zuletzt gegen drei Mannschaften spielte, die entweder besser aufgestellt sind oder im Falle vom KSC sich in einem wesentlich früheren Vorbereitungsstadium befindet. Hinzukommt, daß die Offensiv-Neuzugänge (um diese geht es hier) gerademal eine Woche miteinander trainiert haben.

Wie soll man denn hier ein brauchbares Zwischenfazit geschweige schon eine Prognose abgeben wollen, wie die ersten Spieltage verlaufen werden?


Plumpe71
31. Juli 2014 um 0:30  |  326893

So Auswärtsfahrt beendet und das 0:2 schon im Stadion locker verarbeitet.

Testspielergebnisse haben mich als Spieler und auch Trainer nie sonderlich interessiert, warum sollte das nun anders sein. Mit Sevilla hat sich eine geistig und körperlich äußerst frische Elf vorgestellt, gegen die man durchaus auch verlieren kann. Ansonsten konnte man schon ein paar wichtige Erkenntnisse gewinnen.

Vorab gehen meine Three Stars heute an Pekarik, Genki Haraguchi und dem überragenden Sebastian Langkamp. Ich spare mir mal eine ausführliche Auswertung des Spiels und beschränke mich auf das wesentliche.
Die Partie wurde von den Spaniern sehr robust und zweikampfbetont geführt, ab Mitte der 2. Halbzeit wirkten sie in ihrer offensiven Spielanlage mit ihren Laufwegen ausgereifter

Man kann davon ausgehen, dass man heute bei Hertha erneut die Startelf gesehen hat, die auch in der Bundesliga gegen Bremen beginnen wird.

An der Achse Kraft, Pekarik, Heitinga, Langkamp, Plattenhardt, Hosogai gibt es auch heute nichts auszusetzen, davor Hegeler mit teilweise gut geführten Zweikämpfen und vielen Ballgewinnen, Baumi ein Aktivposten mit guter Spielübersicht aber zum Teil überhastet gespielte Bälle in die Spitze, also insgesamt auch Baumis Leistung noch sehr ausbaufähig. Beerens heute nicht ganz so stark wie gegen den PSV Eindhoven, zur Ehrenrettung muss man aber anerkennen, dass der 3er in der Abwehrkette von Sevilla eine echt harte Nuss war. Da hier die Frage aufkam, wie es generell mit Herthas Chancen aussah. Also eine gute Stunde hat man aus einer von Langkamp sehr gut organisierten Defensive heraus teilweise sehr gefällig mitgespielt und in Ansätzen klappte schon die eine oder andere flüssige Kombination und Laufwege waren schon zu erkennnen. Dennoch und da haben die Kritiker derzeit Recht : Außer ein paar Verlegenheitsschüsse von Haraguchi und ein Distanzschuß von Baumi waren es nur zwei, drei Standards die aber auch nicht so gefährlich waren. Um es kurz zu machen, noch hapert es im offensiven Mittelfeld und wir spielen definitiv zu wenige Chancen heraus, so dass Schieber heute auch die Wagner Rolle inne hatte. Er spielt sehr mannschaftsdienlich, legt gut ab, kam aber selbst selten zum Abschluß. Als Schieber dann ausgewechselt wurde, kam Vali. Die taktische Vorgabe kannte ich nicht, aber Stocker orientierte sich zentral als Sturmspitze, so dass ich davon ausgehe, dass er Schieber 1:1 ersetzen sollte. Habe ich nicht verstanden, und dementsprechend hatte Stocker gegen den 2er von Sevilla auch für die restliche Spielzeit das Nachsehen, viel konnte er nicht bewirken. Da die beiden Aussenspieler Beerens und Haraguchi immer wieder mal rochiert haben, hätte ich vielleicht den heute etwas schwächeren Beerens pausieren lassen, Haraguchi nach rechts gestellt und dann Vali eben auf die linke Aussenbahn. So hat man beim Stande von 0:2 ohne Stürmer gespielt, Valis Torgefahr hin oder her, aber nach dem 0:2 wurde deutlich, dass Hertha immer noch Schwierigkeiten hat, dass Spiel gegen einen defensiv gut eingestellten Gegner zu machen. Mehr als ein paar Einzelaktionen auf den Aussen von Haraguchi und Beerens, die sich immer wieder festliefen, kam leider nicht herum. Ich denke, dass man einen sehr spielstarken Stürmer im Zentrum benötigt, bei Schieber habe nach fast zwei Spielen über die gesamte Distanz schon Zweifel, aber das sehen auch andere und da wird Hertha nachlegen müssen. Die Rückrunde und die magere Torausbeute sollte Warnung genug sein.


herthabscberlin1892
31. Juli 2014 um 1:10  |  326901

coconut
31. Juli 2014 um 1:34  |  326904

@Plumpe71 // 31. Jul 2014 um 00:30
Danke für die ausführliche Schilderung deiner eindrücke.
Deckt sich mit dem, was ich erwartet hatte. (Noch) zu wenig Durchschlagskraft und Torgefahr.
Hinten solide, wie gehabt.

PS:
Wer „richtigen“ Fußball sehen möchte:
Bei Servus TV läuft noch einige Tage das internationales Turnier (Austragung in den USA).
Mit dabei u.a.:
Liverpool, ManU, City, Inter, AS Rom, Real Madrid und weitere gute Teams.


King for a day – Fool for a lifetime
31. Juli 2014 um 7:11  |  326996

@ ub

Danke. Auch wenn ich eine Totale mit Spielern sehen wollte. Aber da war es scheinbar bei Weitem noch nicht so dunkel wie hier zu diesem Zeitpunkt dank dunkelster Wolken.
#mankannnichtalleshaben

@ Mukthar
#mankannnichtalleshaben


tabby
31. Juli 2014 um 7:12  |  326997

#Testspiel: Für solche Erkenntnisse wie @Plumpe71 und zum Einspielen unter Wettkampfbedingungen sind die doch gedacht.

#U19 EM: Nicht vergessen ab 18:45 auf Eurosport das FINALE ohoo

@Freddie : Kann ich verstehen. Nützt Ihm am Ende der Saison nichts, wenn man auf Ihn baut aber Ihn nicht einsetzt


Exil-Schorfheider
31. Juli 2014 um 8:04  |  327011

@freddie

War ja irgendwie abzusehen und ich kann es nachvollziehen. Zumal er jetzt bei der EM die Möglichkeit hat, sich zu präsentieren. Er hat meiner Meinung nach die besseren Karten in diesem Poker, weil es sicherlich weiterhin Interessenten wie die Projektler aus Leipsch gibt.
Das ähnliche Problem wird Bremen mit Selke bekommen.


Joey Berlin
31. Juli 2014 um 8:07  |  327012

Moin, moin

Danke, @ub für deinen Ticker, well done, wie immer!

@Plumpe71,
„Als Schieber dann ausgewechselt wurde, kam Vali. Die taktische Vorgabe kannte ich nicht, aber Stocker orientierte sich zentral als Sturmspitze, so dass ich davon ausgehe, dass er Schieber 1:1 ersetzen sollte.“

Haste gut gesehen, JLu bestätigt das. Stocker ist natürlich erst sehr kurz dabei – schaun ma mal wie und wo er sich im laufe der Saison einbringt! Danke für deine Einschätzung des Spiels. Daumen hoch!

PK nach dem Spiel:
https://www.youtube.com/watch?v=HOcnaEpoC5E


Inari
31. Juli 2014 um 8:16  |  327016

Mukki wurde doch gefühlt ständig eingewechselt. Was erwartet er, Stammplatz? Sry wenn er bis saisonstsrt nicht verlängern will, sollte man ihn verkaufen. Mich hat er nicht übermäßig überzeugt. Durchschnittlich bis ganz gut, reicht für Wechselbank. Mehr aber nicht.


Inari
31. Juli 2014 um 8:18  |  327018

Zum Spiel: ich finde, das hertha tv Video überraschend positiv. Im KSC-Spiel ging es nur auf unser Tor, hier hatte der Gegner 2 Chancen aus kontern, beide drin.ansonsten sah das ganz gut aus.


Freddie
31. Juli 2014 um 8:22  |  327019

Wir sind auf Platz 9 der Weltrangliste der Zuschauerzahlen (tlfußballtransfers.com)


Blauer Montag
31. Juli 2014 um 8:31  |  327023

Bevor hier wieder verlangt wird, jeden Hut zu grüßen, der auf einer blauweißen Stange durch den Blog getragen wird, und kritische Fragen zu Managern, Medizinern, Spielern und Trainer wortreich abgebügelt werden, folge ich lieber der Empfehlung von wilson: „Abstand halten.“

Wie schrieb es kr@ule vor etwa 10 Tagen: „Scrollen statt Schmollen!“ 😉


31. Juli 2014 um 8:55  |  327031

Warum lässt man nicht Allagui spielen, wenn man sieht, dass es ein Stürmer nicht alleine schafft und somit auf ein 4-1-3-2 umstellt. Ansonsten hätte man Allagui schon zur Halbzeit bringen können. Hoffe das Schieber, bei der Ablösesumme, kein Artur Wichniarek 2 wird !!! Ansonsten kann Preetz wohl keine Stürmer, siehe Friend, Wagner und jetzt Schieber.
Hertha sollte endlich einen Knipser für den Sturm holen und das Geld von Schieber hätte man vorab wohl besser für diesen ausgegeben, bevor man einen weitern Backup verpflichtet hätte. Da wäre mir ein Schipplock lieber gewesen, hat die gleiche Wertigkeit wie ein Schieber.

Also Herr Preetz endlich handeln was ein Top Stürmer angeht und nicht noch länger ins Wasserglas schauen, wir haben echt Bedarf auf dieser Position !!!


King for a day – Fool for a lifetime
31. Juli 2014 um 9:02  |  327033

@ NK

Ich hab mal schnell mit dem Micha gesprochen.
Er lässt ausrichten daß er das einsieht und umgehend handeln wird

Gruß aus dem fiesen Haus


kraule
31. Juli 2014 um 9:11  |  327037

@Inari // 31. Jul 2014 um 08:18
Ich habe das Spiel und das Video gesehen.
Mein Eindruck; es war genau umgekehrt
nach Spielanteilen……..
FC „Nimmdusiedennsewillja“
-der Stadionsprecher war köstlich-
war eindeutig die bessere Mannschaft.
Selbst ein Ramos wäre heute vorne
verhungert.
Aber lassen wir doch JoLu seine Arbeit
in der Vorbereitung erstmal in Ruhe beenden
und meckern dann nach dem Pokalspiel
und den ersten Buli-Spielen,
wenn nötig?!
Ansonsten war das gestern Abend ein
Testspiel mit vielen Erkenntnissen für
das Trainerteam und einem Stadionsprecher
der mir in Erinnerung bleiben wird……. 🙂


Sir Henry
31. Juli 2014 um 9:13  |  327038

@ub

Weißt Du, in welchem Gasthaus in Schladming Hertha Quartier beziehen und auf welchem Platz genau trainiert wird?

Kennst Du den Zeitplan der Mannschaft für den Sonntag? Gibt es noch ein Training am Nachmittag?


Sir Henry
31. Juli 2014 um 9:20  |  327042

@ub

Den Platz hab ich gefunden:

http://athletic-area.schladming.eu/


ubremer
ubremer
31. Juli 2014 um 9:21  |  327043

@sir,
Du begibst Dich in die Steiermark?
Sonntag: kein Training mehr.
Hertha wohnt, glaube ich, in einem Hotel mit Falke (Falkenau? Falkenstein?)
Trainiert wird auf dem örtlichen Platz, der in Fusswegentfernung vom Hotel liegt, (wenn googlemaps mich nicht getäuscht haben)


playberlin
31. Juli 2014 um 9:29  |  327046

Wird jetzt eigentlich bis zum Ende der Transferperiode jeden Tag mit wachsender Ungeduld nach dem Namen des neuen Stürmers gefragt, bis @ ub dann auf die Tugend Geduld verweisen muss?!

Ich prognostiziere mal, dass nach Festehen des Transfers sowieso die Enttäuschung überwiegen wird. Je länger die Suche andauert, desto größer wird die Sehnsucht nach einem Topstürmer und desto mehr wachsen die Erwartungen an diesen.

Wahrscheinlich lesen wir dann hier Aussagen wie

– man habe sich eine größere Lösung gewünscht,
– Mister X wird sich eh als Artur Wichniarek II entpuppen,
– dieser habe nirgendwo nachhaltig seine Torgefahr bewiesen,
– weshalb man denn keinen Benzema, van Persie oder Lewandowski präsentieren würde etc.
– der Abstieg dürfte damit besiegelt sein.

🙂


Sir Henry
31. Juli 2014 um 9:33  |  327047

@ub

Werde auf der Durchreise sein. Aber wenn Sonntag kein Training ist, lohnt es sich kaum.

http://www.falkensteiner.com/de/hotel/schladming


Exil-Schorfheider
31. Juli 2014 um 9:34  |  327048

playberlin // 31. Jul 2014 um 09:29

„- der Abstieg dürfte damit besiegelt sein.“

Das ist er doch mindestens schon seit Abschluss der Rückrunde 13/14 und den dann folgenden Verkäufen von Lasogga/ Ramos. 😉

Von den ewig(gestrigen?)gleichen Mahnern und Kritikern wird man dann ja wieder als angepasster und bestimmender Lobhudler und Hutträger bezeichnet, wenn man eine andere Meinung hat.

Sei´s drum.


Sir Henry
31. Juli 2014 um 9:34  |  327049

Auf dieser Seite wird Hertha explizit genannt.

http://www.schladming-dachstein.at/de/urlaubsthemen/sommer/fussballtrainingslager

Da wird dann auch auf die Athletic Area Schladming verwiesen. Was für ein blöder Name. Alpenkampfbahn hätte besser gepasst.


King for a day – Fool for a lifetime
31. Juli 2014 um 9:34  |  327050

kraule
31. Juli 2014 um 9:37  |  327051

Auswärtstrikots!
Ich finde diese Dinger in Natura
und von der Entfernung Zuschauersicht
aus häßlich! Sehen aus wie schwarz, aber
nicht einmal tiefschwarz, eher schmudelig!
Von nahem geht es so. Na ja Hauptsache
dem Gegner gefallen sie 😉
Vom Foto her, hatte ich eine ganz
andere Vorstellung!


Ursula
31. Juli 2014 um 9:38  |  327052

Mein „Montag“ am Donnerstag DER
„Morgenphilosoph“, richtig und gut
geschrieben! Ehrlich!!

Siehst du den Hut dort auf der Stange,
so Gessler, schon lange, so Wilhelm
der Tell, schon lange….

UND nun ein Gruß, so Gessler!
Oh je, ha ho he, so Tell….


Sir Henry
31. Juli 2014 um 9:41  |  327053

@King

Um wen geht es denn bei dem Artikel?


King for a day – Fool for a lifetime
31. Juli 2014 um 9:43  |  327054

@ Sir

Das wissen nur BildPlus Leser …


Sir Henry
31. Juli 2014 um 9:45  |  327055

@King

Ich dachte, Du gehörtest zum erlauchten Kreis.


King for a day – Fool for a lifetime
31. Juli 2014 um 9:49  |  327057

Das denkst du also von mir …


Sir Henry
31. Juli 2014 um 9:56  |  327061

@King

Warum nicht? Die Bundesligavideos sind doch ein echter Mehrwert.

Sonst ist natürlich viel Mist dabei, logo.


Vader
31. Juli 2014 um 10:06  |  327062

@Sir Henry

ich weiss es auch ..und bin kein Plus leser..
es geht um
JOHANNES VAN DEN BERG


Ursula
31. Juli 2014 um 10:11  |  327063

Ach, @ Exil, die „andere Meinung“ sei Dir
doch unbenommen und verbreite „SIE“
doch auch gern weiter….

….nur lass` doch ANDEREN auch Ihre
„andere Meinung“ ohne in „GESTRIGE“
IRONIE zu verfallen, die sind nämlich
z. T. durch ZWEI Abstiege „vorgeschädigt“….


HerthaBarca
31. Juli 2014 um 10:11  |  327064

Plumpe71 // 31. Jul 2014 um 00:30
Gut zusammengefasst!
Eins möchte ich noch hinzufügen: Ich hatte das Gefühl, die Defensive stand mit Kraft im Rücken stabiler! Ich habe das Video noch nicht gesehen, aber aus meiner Sicht sah Jarstein beim ersten Gegentor nicht gut aus!

@Stadionsprecher
Der gestrige war ein Unikum! Er tat sich sehr schwer mit den Spielernamen – vor allem was über Kraft, Niemeier usw. hinaus ging! Er merkte es selber und nahm es mit Humor!
Vor allem bei seiner Begrüßung des „Schiedsrichter-Kollektivs“!


L.Horr
31. Juli 2014 um 10:17  |  327067

Konkurrenzkampf :

Bin erstaunt das im Live-Ticker (79´te Minute)angemerkt wird , dass „….die Luft bei Hertha raus ist“.
Ist mir unverständlich nach den Einwechselungen , da bietet man sich doch, unabhängig vom Ergebnis, voll an .

Schieber:

Der Transfer macht Sinn. Kann sein das der Poker um den „Königstransfer“ eng und risikoreich wird, da ist es gut Schieber als anwesend zu wissen.

LG


Vader
31. Juli 2014 um 10:21  |  327068

„da ist es gut Schieber als anwesend zu wissen.“

Der Satz gefällt mir wirklich gut….grandios


Plumpe71
31. Juli 2014 um 10:28  |  327069

HerthaBarca // 31. Jul 2014 um 10:11

seh ich auch so und beim 0:1 dachte ich spontan, den hätte Kraft vielleicht gehabt, aber ging ja weit vorher schon los, die linke Defensivseite entblößt und innen für einen Moment unsortiert, das 0:2 war so ein verunglückter Preßschlag, der dann nochmal Drall bekommt. Danach gab es noch eine Szene mit Jarstein, wo er etwas orientierungslos wirkte und im 5er herumirrte.
Das Torwarttraining mit Golz tut Kraft sichtlich gut, finde ich.

# Stadionsprecher

War echt ein Highlight, das er die Aufstellung von Sevilla nicht unfallfrei vorliest, sehe ich ihm ja nach, aber danach lernte ich noch ne Reihe neuer Hertha Spieler kennen ( Peekarik, und Bruks ) 🙂

Nur gut, dass Rukavytsya nicht mehr bei uns spielt, dass wäre dann das K.O für den Stadionsprecher gewesen.


Tsubasa
31. Juli 2014 um 10:30  |  327070

von den Bergh…Insolvenzverschleppung…

hat nen Atze in der Bahn gelesen…


31. Juli 2014 um 10:36  |  327071

Bundesliga Latest @BL_Latest · 12 Std.

Bei einer Blechbaufirma, bei der van den Bergh Mitinhaber sei, stehen noch Gehälter in fünfstelliger Höhe aus, berichtet „BILD“.


Traumtänzer
31. Juli 2014 um 10:52  |  327075

#herthatv
Hm, mindestens eine Hertha-Kamera war dann also im Stadion anwesend – warum überträgt man dann so ein TEST-Spiel nicht für die Fans?
Was die dargestellten Szenen angeht, würde ich jetzt mal unterstellen, dass der Beitrag – Achtung herthatv.de!!! – eben schon seine ganz eigene Gewichtung hat. Aber nimmt man mal zu Gunsten der Hertha-Öffentlichkeitsarbeit an, dass die dort gezeigten Spielanteile der Realität entsprechen, muss man ja trotzdem zum Schluss kommen, dass es am Ende vielleicht effektive 2,5-3 Chancen waren. Mit viel Wohlwollen. Nochmal, wir haben in jedem Falle noch Baustellen, aber auch – wie so oft – das gute alte Prinzip Hoffnung! 😉

Was die angekündigte bzw. derzeit praktizierte Stürmersuche angeht, finde ich, hat @playberlin aber leider auch ein paar richtige Dinge gesagt: vermutlich können wir am Ende nur enttäuscht sein, wenn feststeht, wer’s dann wirklich wird. Eigentlich schade, dass die Erwartungshaltung schon so überbordend ist. Auf der anderen Seite, deuten aber auch laufenden Testspiele schon genau auf diese Baustelle.

Bin echt gespannt wie das weitergeht. 🙂


kczyk
31. Juli 2014 um 11:03  |  327078

*denkt*
argentinien ist pleite.
sabella tritt zurück.
es müsste mit dem daibel zugehen, dort keinen guten und günstigen stürmen in der insolvenzmasse zu finden.
die argentinier stürmen doch eh alle in alle richtungen.


Agerbeck
31. Juli 2014 um 11:03  |  327079

man, vader…es weiß doch nun wirklich jeder hier, wie deine Meinung ist. gib doch nicht zu jeder gegenteiligen Meinung noch dreimal die gleiche sülze dazu.
wird allmählich langweilig.

es wird noch ein stürmer kommen, der oberhalb der Kategorie schieber und zwei Kategorien unter Lewandowski liegt. Punkt!
Die anderen wollen international oder mit Ambitionen dorthin spielen.

Hertha hat nicht die kohle, um jetzt zu kaufen, sondern einen der heruntergefallenen oder in der el-quali ausgeschiedenen stürmer zu holen.

das müsste doch allmählich deutlich geworden sein. ich hätte mister x auch lieber jetzt vor dem Trainingslager. is aber nich und wird noch ein paar Jährchen dauern, bis das ´wieder funktioniert.

das geht aber nur mit …. richtig #geduldgeduldgeduld


Vader
31. Juli 2014 um 11:04  |  327080

@Traumtänzer
Ich teile da deinen Eindruck.Es ist ersichtlich das man dringenst jemand braucht der Tore schiesst.Nach dem so gut wie nichts nach draussen dringt zum Thema Mr X ,und weil es so lange dauert ,steigt die Erwartungshaltung natürlich auch.Sollte dann jemand vom Kaliber Dost ,Modeste kommen wird sicher bei einigen die Entäuschung ziemlich groß sein.
Man wird sehen..


Tsubasa
31. Juli 2014 um 11:06  |  327083

So langsam hoffe ich nur noch auf ein Kopfballmonster. Hauptsache bei Standards nen paar Tore machen und die Klasse halten.

Aber warten wir mal ab wie der Ball nach dem Trainingslager läuft.


Vader
31. Juli 2014 um 11:08  |  327089

@Aboubakar

Laut Print Kicker ist er zumindest bei Gladbach kein Thema ,sagt Eberl


Vader
31. Juli 2014 um 11:10  |  327092

@Tsubasa
Ich bin ja der König der Miesmacher..
aber siehst du die derzeitige Hertha so schlecht??
also ich finde das Ziel sollte sein ,nichts aber auch garnichts mit dem Abstieg zutun zuhaben..


fechibaby
31. Juli 2014 um 11:21  |  327098

@Schladming

„Neben dem österreichischen Meister FC Red Bull Salzburg nützen auch die beiden deutschen Top-Vereine Hertha BSC Berlin und RB Leipzig die perfekte Infrastruktur in der neuen “Athletic Area Schladming”, die im Rahmen der Alpinen Ski-WM 2013 errichtet wurde.“

Die beiden Brausevereine waren schon dort.
Fußball in der Ski-Arena.
Hoffentlich bleiben die Schneekanonen aus!


berliner_030
31. Juli 2014 um 11:32  |  327102

@fechi // 31. Jul 2014 um 11:21

Kann es sein, dass die Verantwortlichen bei Hertha mit einem neuen Sponsor (RB) verhandeln, während Jos nebenbei unsere Jungs für die neue Saison fit macht?

Hertha BerlinerRasenBallSportClub (Hertha BRBSC) das hätte doch was oder nicht? 😉

Dann brauchen wir nicht mehr auf Mr. X warten. Denn der kommt dann ziemlich schnell von Real Madrid, Chelsea und co. 😆


31. Juli 2014 um 11:34  |  327103

Hier mal ein Meinungsbild von bsc1882 zum gestrigen Testspiel;

Bin heute selbst nach Neuruppin gefahren und hab mir das Spiel angeguckt, für die die es lesen möchten hier meine kleine Einschätzung:

In den Anfangsminuten des Spiels konnte Sevilla mit einem leichten Vorteil an Ballbesitz ein paar schöne Kombinationen zeigen, jedoch nichts nennenswertes daraus erzielen. Mit zunehmender Spielzeit kam Hertha besser ins Spiel und zeigte für mich persönlich sehr ansprechende Kombinationen und Ballwechsel über mehrere Stationen (vorallem über Haraguchi, Plattenhardt und Baumi). Haraguchi war auch einer der ganz wenigen die einfach mal ein Dribbling angesetzt haben und aus der 2. Reihe geschossen haben, was mir heute sonst total gefehlt hat. Man hat viel versucht mit ewigen Kombinationen und Seitenwechseln einen freien Raum auf den Flügen zu erzielen und dann vorallem über links Flanken in den Strafraum zu bringen. Schieber hat dabei für mich einen sehr unglücklichen Eindruck gemacht, da er oft hohe Bälle nicht gut ablegen konnte und bei Flankenläufen von Beerens und Haraguchi oft zu spät im Strafraum war, bzw. sich noch vorm 16er aufhielt und dort auf ein Zuspiel wartete.

Der zweite Abschnitt der ersten Halbzeit ging für mich an Hertha, ohne dabei aber wirklich gefährliche Abschlüsse vortragen zu können (abgesehen vom Distanzschuss von Haraguchi und Heitingas Freistoß). Sevilla wartete in der Zeit zunehmend auf freie Räume die sich durch häufigere Abspielfehler von Schieber ergaben, wodurch ein paar Konter mit sehr guten langen Bällen und Spiel in die Breite ergaben.

In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel total. Beim 1. Tor sah Jarstein nicht wirklich gut aus, beim 2. war er durch den Abfälscher chancenlos. Auch wurden wir in der zweiten Halbzeit des öfteren durch schnelle Pässe in die Spitze ausgehebelt, wodurch beide Tore entstanden. Nach dem 0:2 passierte so gut wie nichts mehr. Sevilla verwaltete das Spiel mit gelegentlichen Angriffen, Hertha kam so gut wie überhaupt nicht mehr vors Tor.

Kleine Einschätzung einzelner Spieler:

Heleger – Für mich heute leider der Schwachpunkt im Spiel, wirkte sehr starksig und hatte kaum nennenswerte Aktionen, da gefühlt jeder Ball nur eine Absicherung, bzw. ein Pass in die Breite war.

Schieber – War bemüht aber wirkte heute eher fremd. Wurde meist nur mit hohen Bällen – ähnlich wie Lewandowski beim BVB – angespielt, konnte damit aber wenig anfangen und legte sie meist zum Gegner ab.

Haraguchi – Gutes Zusammenspiel mit Plattenhardt, einige anständige Dribblings und vernünftige Flanken.

Beerens – Einige gute Laufwege, hat immer wieder versucht das Spiel schnell zu machen.

Brooks – Nach seiner Einwechslung kam mir die Abwehr so vor als würde sie besser stehen. Hat einige gute Aktionen gehabt.

Stocker – Nach seiner Einwechslung blass und kaum aufgetaucht, was allerdings auch an der generell schlechten zweiten Halbzeit des Teams lag.

Kleines Fazit meinerseits: Erste Halbzeit mit ordentlichem Passspiel und flüssigen, schnellen Kombinationen der Mannschaft. Die Mannschaft hat Willen und eine jetzt schon merkbare Qualitätssteigerung. Torgefahr auf beiden Seiten nicht großartig vorhanden, lag bei Hertha aber auch daran dass man Schieber oft einfach nur hohe Bälle vor den Strafraum geschoben hat. Die Zweite Halbzeit verflachte dann nach den beiden schnellen Gegentreffern sehr, da Sevilla sich nicht mehr großartig bemühte und Hertha keine Ideen nach vorne fand.

Bin auf jeden Fall mehr als gespannt auf die Neue Saison. Wobei es diese Saison keine Form von negativer, sondern von positiver Anspannung sein wird. Ich glaube dass die Mannschaft großes Potenzial hat, welches Heute in Ansätzen aufgeblitzt ist und dann auch sehr gut aussah. Einzig und allein der letzte Wille und Zug zum Tor fehlte noch ein bisschen. DIe Neuzugänge werden noch so einige überraschen. Wenn man sich jetzt spielerisch zusammenfindet und jeder austrainiert ist sollten wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben.

Finde den Beitrag sehr ansprechend und mal eine unabhängige Meinung als von denen, die man hier sowieso schon kennt.


HerthaBarca
31. Juli 2014 um 11:41  |  327108

@schieber
Der war gestern eine ganz arme Sau! Hat sich aufgerieben und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt – das gestrige Manko war, dass er einfach keine Zuspiele bekommen hat, die ihn irgendwie in Position gebracht haben! Ich denke wir müssen noch #Geduld – was ja eines der besonderen Stärken dieses Blogs ist – haben. Die Laufwege in der Offensive müssen noch besser werden – dafür ist Schladmingen ja noch da!


J.Huth
31. Juli 2014 um 11:56  |  327114

@kczyk // 31. Jul 2014 um 11:03

Du weisst doch wie die Gauchos gehen…
Die helfen uns also auch nicht weiter!


Stiller
31. Juli 2014 um 12:30  |  327123

#Schieber

Wenn ich mich recht an seine tolle Nürnberger Spielzeit erinnere, dann war er auch dort nie der eigentliche Strafraumspieler, sondern kam oftmals aus dem Halbfeld zwischen Mittelkreis und 16er (Nürnberg war halt keine Dominanzmannschaft). Auch seine Partner aus dem vorne variabel mitspielenden Mittelfeld (Ekici und Gündogan) hatte dort viele Freiheiten. Das funktionierte.
(Schieber und Ekici verließen den Verein und Hecking und wurden später klassisch platziert, was dann mE bei beiden schief ging.)

Nach den hier eingebrachten, sehr lesenswerten Eindrücken aus den Vorbereitungsspielen frage ich mich dann schon, was Hertha momentan vorne zu spielen beabsichtigt …

Leider hatte ich aber noch keine Gelegenheit, mir das selbst vor Ort anzuschauen und die Mannschaft befindet sich mitten in der Vorbereitung. Daher warte ich mit einer Wertung natürlich ab. Aber der Weisheit letzter Schluss scheint es mir noch nicht zu sein – unabhängig von Mr. X …


hurdiegerdie
31. Juli 2014 um 12:35  |  327124

Derby // 31. Jul 2014 um 11:50

gefällt mir 😉


31. Juli 2014 um 12:42  |  327126

Traumtänzer // 31. Jul 2014 um 10:52

„#herthatv
Hm, mindestens eine Hertha-Kamera war dann also im Stadion anwesend – warum überträgt man dann so ein TEST-Spiel nicht für die Fans?“

Korrekt!!!


Sir Henry
31. Juli 2014 um 12:46  |  327129

@Exil

Pech gehabt, oder?

http://t.co/cXT4sdYxTj


coconut
31. Juli 2014 um 12:55  |  327135

@L.Horr // 31. Jul 2014 um 10:17
Lieber wäre mir ein Schieber, der nicht nur anwesend, sondern präsent ist….. 😉

Bisher zeigen sowohl Schieber als auch Hegeler das von mir erwartete. Wenig bis sehr wenig. Bleibt die Hoffnung auf Besserung. Manch ein Spieler braucht seine Zeit um anzukommen……
.
Aber zumindest „mein“ Genki scheint sich als das zu entpuppen, was ich mir von ihm erhofft habe. Nämlich als echte Bereicherung.
Beerens und auch Haitinga wohl so wie zu erwarten, also belebend. Stocker muss man noch abwarten. Da kommt hoffentlich noch einiges. Ob „Platte“ tatsächlich eine Verbesserung zu vdB darstellt, wird sich auch noch zeigen müssen. Aber auf jeden Fall ist da jetzt eine gute Alternative vorhanden.

Für die neue Saison bin ich vorsichtig optimistisch, was den Klassenerhalt angeht.
Aber Achtung!
Diesmal ist keine Aufstiegseuphorie in der Mannschaft vorhanden und die Hinrunde könnte ein echter Nerven-Killer werden…..


Exil-Schorfheider
31. Juli 2014 um 12:58  |  327138

@traumtänzer

Wenn man sieht, wie @ub gestern getickert hat, wird es wohl einfach an den technischen Möglichkeiten gemangelt haben, das Spiel zu streamen. Der Hausklub Neuruppin ist eben kein Bundesliga-Klub und das Stadion keine HighEnd-Arena.


31. Juli 2014 um 13:05  |  327140

@ derby: bestätige: gute Ansichten 🙂


Exil-Schorfheider
31. Juli 2014 um 13:06  |  327141

@Sir

Ja nun… wenn ich Zeit hätte und Kiel-Fan wäre, würde ich das über Freunde laufen lassen.

Aber da hab ich keine Zeit – hab Training. Heftig ist es allemal.


BaerlinerHerthaFan
31. Juli 2014 um 13:12  |  327145

Traumtänzer // 31. Jul 2014 um 10:52

“#herthatv
Hm, mindestens eine Hertha-Kamera war dann also im Stadion anwesend – warum überträgt man dann so ein TEST-Spiel nicht für die Fans?”

So leicht ist das leider nicht. Nur weil man eine Kamera vor Ort hat, heißt das ja nicht, dass man eben mal nen LiveStream hinzaubern kann.
Du brauchst erstmal eine fähige Internetleitung mit genügend Upstream. Außerdem brauchst du einen Server, der die (wahrscheinlich) vielen Zuschauer verarbeiten kann. Da der Test aber in Neuruppin war und unsere Telekom ja so toll arbeitet mit dem Netzausbau in Deutschland, bezweifle ich, dass eine fähige Leistung vorhanden war. Ganz zu schweigen vom Server für den Stream. Daher haben die TV-Sender auch ihre Übertragungswagen. Sowas hat Hertha nicht, soweit ich weiß.
Ich frage mich eher, warum Sender wie Sport1 nicht ein Spiel vom Europaleague Sieger zeigt und lieber Spiele vom 1.FC Köln. Aber das ist ein anderes Thema.
Jedenfalls ist es einfach nicht so leicht und billig einen LiveStream auf die Beine zu stellen.


JoergK
31. Juli 2014 um 13:52  |  327157

Freddie // 31. Jul 2014 um 08:22

„Wir sind auf Platz 9 der Weltrangliste der Zuschauerzahlen (tlfußballtransfers.com)“

Danke für den Hinweis. Habe den Link mal rausgesucht. Weltweit aller Fußballligen auf den 9. Platz mit durchschnittlich 51.889.

Die Top 10 ->

1. Borussia Dortmund: 80.297

2. Manchester United: 75.207

3. FC Barcelona: 72.116

4. Real Madrid: 71.558

5. FC Bayern München: 71.000

6. FC Schalke 04: 61.569

7. FC Arsenal: 60.013

8. Borussia Mönchengladbach: 52.239

9. Hertha Berlin: 51.889

10. Hamburger SV: 51.825

http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/top-10-bvb-thront-bei-weltweiten-zuschauerzahlen-an-der-spitze_46602


King for a day – Fool for a lifetime
31. Juli 2014 um 14:21  |  327165

„Wir haben der Mannschaft zu Beginn der EM gesagt, dass nicht die Mannschaft mit den besten Einzelspielern diesen Titel gewinnen wird, sondern die, die sich am besten als Einheit präsentiert“, erzählt Sorg. Die Spieler um Kapitän Niklas Stark haben bei diesem Turnier keinen Zweifel daran gelassen, dass sie die Worte ihres Trainers verinnerlicht haben.

„Das war jetzt auch nicht besonders schwer“, findet Hany Mukhtar von Hertha BSC: „Wir verstehen uns alle super, sind richtig gute Freunde in der Mannschaft. Mit diesen Jungs auf dem Platz zu stehen, macht einfach krass Spaß.“

http://www.dfb.de/news/de/d-u-19-junioren/u-19-junioren-entschlossenheit-und-entspanntheit-vor-dem-finale/61224.html


Traumtänzer
31. Juli 2014 um 14:55  |  327175

#herthatv
OK, Danke Kollegen/innen. Lasse mich an der Stelle ja auch gerne aufklären.
Vielleicht aber trotzdem mal der Hertha-Öffentlichkeitsarbeit mit auf den Weg gebend, hier weiter drüber nachzudenken. Die Testspiele (Sommer/Winter) unterliegen doch sicherlich der eigenen Vermarktungsgewalt? Wenn so ein Angebot von herthatv.de auf die Beine gestellt werden würde, träfe das sicherlich auch auf entsprechende Nachfrage und man würde das Medium noch weiter aufwerten? Für Live-Testspiele (vor allem außerhalb Berlins) wäre ich als Fan sogar bereit ’nen Fünfer für pay-per-view in den Topf zu schmeißen. Das fände ich moderat und Hertha könnte damit Technikaufwand refinanzieren. Vielleicht kann man sich ja hier auch noch einen Technikpartner mit ins Boot holen, der einem mit „einfacher“ mobiler Internet-/Übertragungstechnoligie ausstattet. Der Server, wo dann das Bild raufgestreamed wird, muss ja nicht mit vor Ort stehen, sondern kann ja beim Technikpartner irgendwo stehen und dort die Last abfanbgen. Gut heißt dann, dass ich bei einem Testspiel die Gegentore von Sevilla vielleicht 5-10 Sekunden später sehe oder es nicht die voll gewohnte TV-Qualität (in puncto Stabilität) gibt, aber hey, Testspiel! 😉

Nur so ein paar Gedanken…


kczyk
31. Juli 2014 um 15:00  |  327178

*denkt*
die daten zum zuschauerschnitt machen deutlich, daß FFP auf uefa-ebene niemals wirklich vollzogen werden wird.


Exil-Schorfheider
31. Juli 2014 um 15:04  |  327179

kczyk // 31. Jul 2014 um 15:00

Warum sollte das nicht komplett vollzogen werden?
Die ersten Großen haben ja schon Sanktionen erhalten und stehen noch nicht mal in den TopTen…


Dogbert
31. Juli 2014 um 15:06  |  327180

Also mal meine Meinung dazu:
Es ist immer schön, wenn man auch Vorbereitungsspiele gegen interessante Gegner am TV mitverfolgen kann.

Das gehört jedoch nicht zum Auftag der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten. Hier hat die Grundversorgung des breiten Publikums Vorrang.

Die Dritten Programme übertragen doch speziell am Wochenende eine ganze Menge Sport, auch wenn es nicht immer Fußball ist.

Grundsätzlich meine ich:
Man muß schon ganz schön süchtig sein, wenn man sich darüber beschwert, daß die Übertragungen von Vorbereitungsspiele von Hertha BSC nicht zum festen Bestandteil der Fernsehprogrammgestalter gehören.


L.Horr
31. Juli 2014 um 15:07  |  327181

Video-Interview mit Nico Burchert (Paderborn und Bruder von Herthas Sascha).

Herrlich !!!!

https://www.youtube.com/watch?v=GeVvsJ1yFvA


31. Juli 2014 um 15:14  |  327183

gebe @ dogbert recht: man kann und muss nicht alles sehen/übertragen..Das ist wohl auch ein wenig der Fluch dieser totalen Verfügbarkeit/ Verfügbarmachung der smartphone- Zeit..


31. Juli 2014 um 15:18  |  327185

es kann und darf nicht Aufgabe der ÖR sein, Derartige Fussballspiele zu übertragen. Das kann nur das Terrain der Privaten sein


31. Juli 2014 um 15:41  |  327192

ein Smartphone habe ich zwar nicht … aber gucke mir auf WDR am 10.8. das Testspiel Liverpool : BVB an 🙂
aber so ’ne Testspielschalte schafft der RBB wohl nie 🙁 dann eher der MDR 🙂

wobei: unterm Strich isses mir Schnuppe wer da überträgt. Es darf auch Edeka mit Produktwerbung live übertragen … 😉


31. Juli 2014 um 15:46  |  327193

@ bussi: die ÖR haben einen Vertrag zu erfüllen. Und ich finde den Sportanteil der Sender für meinen Geschmack unverschämt hoch. An Wochenenden läuft den ganzen Tag Sport, abends Silbereissn. Dafür war das alles mal nicht gedacht. # meine Meinung


King for a day – Fool for a lifetime
31. Juli 2014 um 15:48  |  327194

31. Juli 2014 um 15:51  |  327195

@L.Horr , DANKE, ein super Video-Interview ! 🙂


31. Juli 2014 um 15:52  |  327196

@apo, jaja, iss mir auch alles klar – schön politisch korekt … du kannst ja ausschalten.


Dogbert
31. Juli 2014 um 15:56  |  327197

@Bussi

Du willst doch nicht etwa den BVB mit Hertha BSC vergleichen wollen?

In NRW, gerade in dieser Region um DO-BO-K-GE und deren Einzugsgebiete hat der Fußball einen ganz anderen Stellenwert.

Wer interessiert sich denn in Berlin-Brandenburg ernsthaft für Fußball? In der 2. Liga gibt es auch gerademal ganze drei Vereine aus unserer Region., wovon einer wegen seiner Transferkonstrukte eine sehr fragwürdige Rolle einnimmt.


31. Juli 2014 um 16:03  |  327199

der HR bringt am 10.8. ab 15.15 h Eintracht Frankfurt – Inter Mailand 🙂


31. Juli 2014 um 16:12  |  327202

@Dogbert, du willst doch nicht etwa den WDR mit dem RBB vergleichen ? 😉


31. Juli 2014 um 16:20  |  327204

@ bussi: klar, kann ich ausschalten, aber ich bezahle für etwas anderes, bin ich der Meinung. Politisch korrekt, heisst ja nicht immer #falsch.
Für mich ist das Handeln der ÖR seit 15 Jahren ein Ärgernis. Ich hoffe, ich darf das sagen, ohne mit Plattitüden bedacht zu werden. Es geht sehr sehr vielen so..by the way..


Kamikater
31. Juli 2014 um 16:20  |  327205

@Testspiel Sevilla
Also aus dem Zusammenschnitt kann man, so meine ich, seh gut erkennen, dass die Mannschaft lange nicht so frisch wirkt, wie Sevilla. Die Laufwege sind novh nicht eingeübt, das geschieht auch erst ab Schladming. Denkoch sieht man schon, was Genki kann. Das überrascht mich nach dem PSV Spiel nicht mehr, mein neues Trikot wird Haraguchi heißen.

Danke an Diejenigen, die aus Neuruppin ihre. Eindrücke geschildert haben. Hegeler scheint bisher noch nicht den Schwung im Mittelfeld zu bringen, das ist natürlich schade. Wird Zeit, dass er in den Testspielen Impulse setzt. Gegen die Holländer fand ich ihn auch noch nicht so weit wie Andere.

@Auswärtstrikot
Finde ich auf dem Platz auch nicht so gelungen, wie auf dem Foto.

@Live im Stadion
Werde heute im Mainzer Stadion im Herthatrikot sitzen. Auf der Gästetibüne hinter dem Tor sollte ich in Reihe 16 in blau-weißem Shirt und dem Continentale-Preetz-Gedenktrikot gut zu sehen sein auf Sport 1.


Tsubasa
31. Juli 2014 um 16:24  |  327206

@Dogbert: Henne oder Ei? Wieso hat den der BVB diese riesige Groupiecrew? Weil wie bei Bayern jeder Furz im TV gesendet wird. Die haben bessere Formate als Sportplatz. Eine Stadioneröffnung in Köpenick wird wie die Olympischen Spiele übertragen und Hertha findet unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Dann noch lieber Turbine Potsdam aufzwingen.

Ich halte die Fusion zum RBB sowieso für unglücklich. Eine Stadt wie Berlin kann ruhig einen eigenen Sender haben.

Warum wird Hertha nicht gezeigt? Der RBB hat sich auf andere Zielgruppen fokussiert. Wieso wird Hertha sogar im Radio nur als Konferenz übertragen und mit Nachrichten und Werbung zerhackt??

Klar, vielleicht haben die Erkenntnisse, dass es sich nicht lohnt sich mit dem Haupstadtverein zu befassen, aber ich kann auch keinen Versuch erkennen.

Ist muss doch möglich sein eine ernsthafte Hertha-Berichterstattung zu betreiben oder generell Sport zu zeigen statt die besten Berlin Hits im Countdown zu wiederholen.

Aber was schreibe ich. Bis ich RBB regelmäßig schaue bin ich in Rente und dann auch nur deshalb weil dann die Intedanten auch in Rente sind.

PS: der tolle BVB wird auch toll unterstützt. Meiner Kenntnis entzieht sich natürlich, ob sich dieser an einer Stelle der Wertschöpfung vielleicht schlauer anstellt als Hertha.


31. Juli 2014 um 16:26  |  327208

@apo, siehst du denn oft RBB ? Was vermisst du ? Ich nix. Regelmäßig schaue ich die Kabarettsendungen aus der Wühlmaus, ab und zu schalte ich die Abendschau ein und das war es eigentlich. Wobei, letztens nahm ich noch ’nen alten „Polizeiruf 110“ auf …

Und Herthaspiele gibt es leider nicht. 🙁


31. Juli 2014 um 16:27  |  327209

@ tsubasa: als älterer Herr kann ich dir sagen: die fanbase war im Pott schon hundertfach grösser als es noch Sportschau gab und S/W- Tv..nix Henne oder Ei..


31. Juli 2014 um 16:31  |  327210

@ bussi:
liest man mal durch, was so alles gesendet werden soll und warum..und hört dann die Trainer sagen: das Ergebnis interessiert uns nicht…oder sie wechseln 10 Leute ein und aus..etc pp – dann heisst das für mich: Finger weg von den eingezogenen Gebühren! das ist Aufgabe der Spartensender..und streamer…
Ein Thema, das mich lange beschäftigt. sprengt wohl auch den blog und ich bekomme wieder doofe Antworten oder Senfattacken..


Sir Henry
31. Juli 2014 um 16:34  |  327211

Es gibt ein herthazentrisches Weltbild.


31. Juli 2014 um 16:38  |  327212

„das ist Aufgabe der Spartensender..und streamer…“

Genau ! Soll der RBB doch streamen.


Tsubasa
31. Juli 2014 um 16:44  |  327214

@apo: Das mag sein und stimmt ja auch. ich habe mich natürlich nicht präzise ausgedrückt. die Fanbase ist natürlich schon lange gewachsen. Aber die Sky-Groupies und selbsternannten Oberborussen werden halt durch TV-Präsenz gelockt. Wenn man nicht mal im regionalem TV was von Hertha zu sehen bekommt finde ich das schade. Auch die DFL ist angesprochen vielleicht mal über entsprechende Angebote und Vermarktung nachzudenken. NFL-Preseason kann ich jedenfalls live und direkt weltweit sehen. Vorbildlich ist drüben auch, dass die Spiele der regionalen Mannschaft meist im Free-TV laufen. Zudem die Topspiele nationwide. Der Rest Pay-TV. Ähnliche Modelle sollten überdacht werden bei der neuen Vergabe.


Dogbert
31. Juli 2014 um 17:46  |  327234

Dieses Modell gibt es doch eigentlich in Form von hertha.tv. Es rechnet sich anscheinend nicht.


sunny1703
31. Juli 2014 um 17:54  |  327235

@tsubasa

Dein Modell bekommst Du hier nicht hin. Dann würden Sender wie @sky nicht mehr mitbieten und die Vereine weniger Geld bekommen oder das in Eigenregie übernehmen, na dann Gute Nacht Preise.

Ich bin da auch 100% bei @apollinaris. Wenn den vielen streamanbietern im Netz ein Spiel von hutzelputzel gegen kuhkaff 13 interessanter erscheint als ein stream von Hertha ,so muss man das hinnehmen.

Und anders als @apollinaris kann ich nur sagen ,ich schaue mir gerne auch das RBB Programm an und finde es gut wie es ist.
Genau wie andere Dritte oder Arte oder 3 Sat als beispiel,ich brauche nicht von morgens bis abends fußball oder sport.
Dafür gibt es genügend sender,ich weiß nicht wie viele ich dafür habe, aber es sind einige, die reichen völlig aus.

lg sunny

Anzeige