Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Die Gesichter in der Mixed Zone sprachen Bände. Die Herthaspieler waren durch die Bank enttäuscht, während die Bremer Profis gut gelaunt in die Mikrofone sprachen.

Zur möglichen Roten Karte gegen Garcia kurz vor dem 2:0, der Hosogai ins Gesicht gegriffen hatte, sagte Kapitän Peter Pekarik deutlich: „Für mich war das eine ganz klare Rote Karte. Das habe ich dem Schiedsrichter auch gleich gesagt. Gegen zehn hätten wir das Spiel gewonnen.“

In der Pressekonferenz sagten die Trainer:

Luhukay: „Es ist schön, wenn man nach Rückstand das Spiel noch drehen kann. Haben zwei Gefühle. Wir haben vergessen, vor der Pause das zweite Tor zu erzielen. Das gelang uns nach der Pause. Besser geht das nicht. Dann bekommen wir schnell zwei Gegentore, bei denen wir mitgeholfen haben. Bei 2:0 müssen wir das Spiel beruhigen. Positiv war unsere Offensivabteilung. Genki und Roy bereiten beide Tore von Julian Schieber vor. Aber wir müssen das Spiel beruhigen. Das ist uns heute bei 2:0 nicht gelungen und auch in der vergangenen Woche bei einer 3:0-Führung nicht.“

Dutt: „Mit der ersten Aktion von Hertha gehen wir 1:0 in Rückstand. Dann war Hertha klar überlegen. Mit Glück nur 1:0 in die Pause. Danach waren wir in der Raumaufteilung deutlich besser. Trotz des frühen 2:0. Wir sind froh, dass wir noch einen Punkt mitgenommen haben.“

Eure drei Sterne beim 2:2 gegen Bremen waren?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

341
Kommentare

PreussischeProvinz
23. August 2014 um 18:22  |  339804

Ruuuuuune Jarstein 😉


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 18:23  |  339805

3 Neuzugänge

Gucci
Roy
Schieber, der seine Tore genauso macht wie 10 Millionen-Lasso, aber nur ein Viertel kostet


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 18:24  |  339806

Oh, der reife Marcel beim BVB
Wat hab ick den vermisst …


PSI
23. August 2014 um 18:24  |  339807

Ha


Eigor
23. August 2014 um 18:24  |  339808

Thomas Kraft liest auch hier.
Oder woher kommt die Stimme für ihn?


backstreets29
23. August 2014 um 18:24  |  339809

Puh…..da war mehr drin.
Kraft wird uns auch noch Punkte retten, so ist das nun mal im Mittelmaß.
Auch wenns ärgerlich ist.

Jos hat recht bzgl Spielberuhigung.

Gut gefallen hat mir heute unsere Offensivabteilung, das hat Spass gemacht.
Und auch Heitinga wird uns noch reichlich Freude machen.
Ist zwar ärgelrich, aber nicht zu ändern.
Spielerisch hab ich aber ne deutliche Steigerunge gesehen


ydra
23. August 2014 um 18:25  |  339811

Ha


23. August 2014 um 18:25  |  339812

Schieber, Beerens, Ronny 🙂
Haraguchi und Niemeyer bekommen ’nen Ehrenstern von mir 😉


PSI
23. August 2014 um 18:26  |  339813

Komme gerade aus dem Stadion, muss mich erst beruhigen, die Enttäuschung verdauen.


23. August 2014 um 18:27  |  339814

und Kontaktlinsen für Kraft !


23. August 2014 um 18:28  |  339818

Schade, Kraft hat nichts dazu gelernt, oder aber einfach einen rabenschwarzen Tag erwischt. Der Rest war besser, aber ausbaufähig. Immerhin 1 Punkt, kann Schalke z.B. nicht von sich behaupten 😉

Dir lieber Sebastian wünsche ich alles Gute für den neuen Job, von dem ich ehrlicher Weise sagen muß, kein Plan was die da treiben, vermutlich bin ich zu alt für sowas … ich werde es aber verfolgen, sobald es aufgebaut ist.

Danke für Deine vielen launigen Beiträge in unserem Wohnzimmer! TOI TOI TOI


linksdraussen
23. August 2014 um 18:29  |  339819

@Voting: 2 Stimmen für Kraft

@Hertha und Sohn haben schon abgestimmt 😉


PSI
23. August 2014 um 18:30  |  339820

Beerens hat mir sehr gut gefallen, aber auch Haraguchi und Schieber finde ich gut, wie schon in den Testspielen.


Luschtii
23. August 2014 um 18:31  |  339823

Frisch ausm Stadion zuhause angekommen und muss erstmal die ganzen Eindrücke und Gefühle verarbeiten.


Dogbert
23. August 2014 um 18:31  |  339825

Es wird langsam Zeit, daß man Thomas Kraft klarmacht, wofür man Rune Jarstein holte.


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 18:31  |  339827

Haha BVB 😀


23. August 2014 um 18:33  |  339830

jetzt habe ick das 0:1 beim BVB verpasst 🙁


23. August 2014 um 18:34  |  339832

nach 9 Sekunden – boah – neuer Rekord 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 18:35  |  339833

Schnellstes Tor der Buligeschichte
9 Sekunden


coconut
23. August 2014 um 18:38  |  339836

Tja, den Bellarabi hätte ich ja eigentlich auch ganz gern bei uns gesehen. Der dreht in LEV richtig auf.

Diese Saison wird weder für Bayern noch für den BVB ein „Selbstläufer“. Die werden arg ackern müssen für den besten Platz am Trog….


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 18:39  |  339839

BVB wird nur 5ter
Hab ich neulich schon gesagt


HerthaHirn
23. August 2014 um 18:42  |  339841

Tamagochi, Schieber und Beerens.

700 Minuspunkte für Kraft.
Hoffe der spielt nie wieder.


berliner_030
23. August 2014 um 18:50  |  339846

Danke Thomas Kraft! Letzte Saison habe ich dich verteidigt und auch in der Vergangenheit immer wieder. Du bist aber leider nur mit einem Wort zu beschreiben STAGNATION!!!!

Jarstein oder Gersbeck bitte. Auch ein Herr Golz schafft es nicht Kraft zu verbessern. Bloß nicht den Vertrag verlängern.


23. August 2014 um 18:53  |  339847

Toll für mich der Beerens, der Schieber, der Gucxi..und der Ronny. Klasse Heitinga, Niemeyer und einige andere. Haarig unser Torwart. Langsam aber sicher reicht das für die Bank..Vor jeder Ecke, vor jedem Freistoss muss man zittern. Und es geht den Spielen doch nicht anders- und macht die auf Dauer auch unsicher damit.
Die Spielanlage war phasenweise sehr gut. Abr doch auch viel Leerlauf zwischendrin. Und eben, wie gehabt: die Chancenverwertung bei Großchancen..Wir haben besser gespielt, als ich befürchtet hatte ( wie letztes Jahr..)., das Ergebnis enttäuscht.
Zum Schiri: klar, kann man Rot geben. ( hätte Raffa sann bei uns öfters sehen müssen..), aber ansonsten war Kinhöfer für mich tadellos. ( war aber auch ein recht faires Spiel).
Ich bin mit der Analyse vom Trainer zu 100% einig. Nun bin ich auf die Konsequenzen gespannt.
Die Nichtberücksichtigung von Mukki schmerzt mich trotzdem und die beiden LV’s auf der Tribüne verstehe ich auch nicht.- Da die nicht gebraucht wurden, ist das aber ne andere Abteilung..


Benni
23. August 2014 um 18:56  |  339850

Eindrücke verarbeitet und ganz kurz zum heutigen Saisonauftakt.

2:0 geführt und verschenkt. Bitter aber ist leider so.
Keine Einzelkritik von mir da ich finde das aus dem Stadion immer nicht gerecht bewerten kann, daher zur Mannschaft: Viele Sehr gute Ansätze, ein wenig hapert es noch hier und da. Aber das ist ja auch normal zu diesem Zeitpunkt der Saison.
Ich freue mich nach dem Spiel heute auf jedenfalls auf die neue Saison, wir haben einiges an Potenzial.

Vielen Dank an die vielen Helfer für diese, mal wieder sehr geniale, Choreo.

Auch Danke an die vielen Pfeifen für diese starke Aktion gegen Rattenball Leipzig.


Herthas Seuchenvojel
23. August 2014 um 18:58  |  339851

positiv
9:1 Torchancen in der 1.Halbzeit, kannste nicht meckern
Flügelzange sahnemäßig
Schieber klasse BuLi-Einstand
(Kloppo wird am Ende der Saison sagen: „wir haben einen sehr guten Stürmer gegen einen guten mit Berlin getauscht und 10 Mio Vergnügungsbonus gezahlt“)
#so verheizt man 10 Mio 😀

negativ:
in 3 min 2 Gegentore?
da läuft auch was in der Abwehr vorher schief
Kraft, nicht umsonst bei Bayern ausgemustert
Gersbeck rein, der hat bei mir Azubibonus, da schimpf ick nicht


kczyk
23. August 2014 um 19:03  |  339856

nun steinigt den kraft mal nicht.
in den vergangenen jahren war er ein eckpfeiler des erfolgs der Hertha.
aber wie es immer so ist – es kommt die zeit, da der beste gegen seine zeit anläuft.


linksdraussen
23. August 2014 um 19:09  |  339859

@kczyk:

Das war Kraft für mich nie. Schon in der letzten Saison war er für mich nicht erstligareif.


Bolly
23. August 2014 um 19:11  |  339860

Gerade zurück vom Familienduell. 😎 Unglaublich das so ein Spiel noch verloren gehen kann. Wenn Werder in HZ 1 nicht schon klinisch tod war, spätestens in der 47. und dann sowas???

Verstehe die Einwechslungen nicht. Hab noch nix gelesen oder im TV gesehen. Tor aberkannt, korrekt? Freistoß zum 1:2 auch sauber?

Für mich war die Spielanlage auch richtig ansprechend-Schieber scheint die Chance nutzen zu wollen. Hätte mir bei zwei Tore eher den direkten Versuch von Schieber gewünscht als den Querpass, der trotzdem natürlich richtig war.


HerthaHirn
23. August 2014 um 19:12  |  339861

Kraft war noch nie ein Rückhalt, der hat uns letzte Saison schon mindestens 10 Punkte gekostet


23. August 2014 um 19:14  |  339862

@ Bolly: leider mit Recht aberkannt. Deshalb auch kein Protest von Heitinga 😉


K6610
23. August 2014 um 19:15  |  339864

@herthabsc1892 + Filius

ihr müsst jetzt tapfer sein 🙂

Zum Spiel: sehr, sehr schade, Individualfehler kosten 2 Punkte und werden vom Trainer dem richtigen Adressaten zugeordnet…..

Ab der 70 Minute wirkten viele heute kraftlos, nächsten Samstag aber, sind wir Kraft los…..

Humor ist wenn………..


23. August 2014 um 19:17  |  339865

bin bei Krcyk: bitte nicht wieder das Steinigen. Das hasse ich. Und besonders , wenn es gegen einen von uns geht und das denn auch noch zu Unrecht. Kraft hat immer tadellos gearbeitet und war in unserer Elf immer einer der wichtigen Stützen. Völlig überzogen, ihn nun derart runterzumachen# haternichtverdient
Aber Jarstein sollte nun kommen und Gersbeck dadurch ermutigt („es bewegt sich was“)


Braunschweiger
23. August 2014 um 19:19  |  339867

Leider 2 verschenkte Punkte….aber eine bärenstsrke Flúgelzange mit Beerens und Haraguchi…dazu ein starker Schulz…die rechte Seite wirkte etwas wackeliger, Zu Kraft kann ich leider nichts sagen, weil ich zu weit weg saß.
Was har denn der Jos sinngemäß gesagt? Hat er Kraft direkt kritisiert?


23. August 2014 um 19:22  |  339868

jep, sehr direkt “ zu zögerlich..war,schon letzte Saison so..“


23. August 2014 um 19:23  |  339869

Puh, das is schwer verdaulich für mich. Einerseits ein toller Einstand für Schieber, Haragutchi und Beerens. Andererseits wieder dieser kurze Einbruch nach sicherer Führung. Da sehe ich klare Parallelen zum Pokalspiel inKöln. Da stimmt irgentwas nicht, da sehe ich z.b. nächste Woche in Lev schwarz. Und Kraft braucht dringend eine Denkpause auf der Bank.

Blauweiße Grüsse aus Lichtenberg

P.S. Ronny fand ich überraschend gut


23. August 2014 um 19:28  |  339872

@Bolly: Wir ham nich verloren 😀


kraule
23. August 2014 um 19:29  |  339873

Ich habe T K immer verteidigt,
bis heute. Es reicht!
Symptomatisch ein Abschlag 1. Hz
völlig unbedrängt ins Seitenaus
in Strafraumnähe.
Dann sein Tor!
Bitte eine Pause für den Torwart.
Die Neuen gut, Kader verstehe
ich trotzdem nicht,
auch die Wechsel nicht.
Ronny war platt aber Wechsel
gegen Wagner?????
Ich bin sauer. Gut gespielt ist ,
wenn du diese Spiel gewinnst.
Schiri? Kein Kommentar!


jap_de_mos
23. August 2014 um 19:32  |  339875

Klar war das ein Fehler von Kraft. War aber sauschwer zu reagieren als Torwart. Wenn er auf der Linie bleibt, hat er den auch nicht. Früher rauskommen? Hm, glaube nicht, dass er den gehabt hätte.
Ich würde auch den Gersbeck bringen (mittelfristig), aber jetzt noch nicht. Abwarten, wie sich Kraft in die Saison reinkämpft. In Lev könnte er uns das Spiel gewinnen, wer weiß?!

Viel wichtiger finde ich, den Finger in die Wunde „Verhalten nach Gegentor“ zu legen. Das geht so nicht. Und vor allem nicht zweimal nacheinander. Da scheint das Team noch nicht so recht zu wissen, was dann zu tun ist.

BTW: Davie Selke bei Bremen ist im Kader und kommt in kritischer Situation rein – und macht ein ordentliches Spiel. Hany bei Hertha… 🙁
Entweder er ist noch nicht so weit (möglich) oder Luhu traut sich nicht so recht. Mal sehen, wie’s da weitergeht.


Bolly
23. August 2014 um 19:33  |  339877

@apo bist Du das?“Aber Jarstein sollte nun kommen und Gersbeck dadurch ermutigt (“es bewegt sich was”)“

…ist nicht dein Erst?, kopfschüttel wegen ein schlechtes Spiel. Bin erschüttert-dann doch Kraft gleich abschieben in Trainingsgruppe II. Bin da echt raus & ich bin auch kein Kraftfan. Aber das geht zu weit.

Trotzdem @all einen Schönen Abend…


Luschtii
23. August 2014 um 19:33  |  339878

Grad die bewegten Bilder gesehen. Warum Garcia kein Rot gesehen hat, kann ich mir nicht erklären und die Gegentore waren gruselig. Ansonsten nach vorne eine ordentliche Leistung und ich freu mich für Schieber 🙂

Ronny war die Überraschung des Tages!


Bolly
23. August 2014 um 19:36  |  339880

@Lichtenberger für mich „gefühlt“ verloren…. #Ausredesuch


23. August 2014 um 19:38  |  339882

@linksdraussen // 23. Aug 2014 um 18:29:

Natürlich haben Junior und meine Person nicht für Thomas Kraft abgestimmt.

Wie auch, nach diesem Fehler?!

Immerhin hat er (wie in der letzten Saison) in der letzten Sekunde wenigstens den einen Punkt gerettet.

Ich war von Hertha heute weitestgehend begeistert, selbstverständlich sind es zwei verlorene Punkte.

Wenn ich das noch sagen darf, ohne jemand zu nahe treten zu wollen:

Aus meiner Sicht ist die Zeit von Allagui und Wagner bei Hertha BSC vorbei.

Begeistert war ich von Schieber, Harguchi und Beerens – und von Niemeyer, der super und punktgenau desöfteren zur Stelle war – und auch von Ronny mit seinen Höhepunkt-Aktionen.

Schade, dass zwei Geschenke innerhalb weniger Minuten das heutige „Gesamtkunstwerk“ beschädigt haben.

Besonders bitter, weil in Leverkusen wohl gar nichts zu holen sein wird.

Aber – der Ball ist rund…


Ursula
23. August 2014 um 19:40  |  339884

Ich persönlich habe HIER in Sachen Thomas
Kraft, (leider!?) so manchen Strauß mit Usern
ausgefochten, auch “heftig” mit @ hbsc1892…!

Dennoch finde ich die alleinige Schuldzuweisung
an diesem Remis nicht gerecht, auch oder gerade
vom Trainer nicht! Die Schwächen von T. Kraft
wurden von @ Marvolk (von ihm sehr sensibel)
und mir immer wieder benannt! Nur @ hurdie
gesellte sich mit “seinen Weitschüssen” dazu…

Jedermann wusste um Thomas Kraft! Der Hinweis
auf Burchert wurde belächelt und Gersbeck durfte
nur einmal, ziemlich erfolgreich ran…!

Es wurde FIEDLER kostenintensiv ausgetauscht,
aber Kraft wurde eher schlechter, jedenfalls was die
Spieleröffnung, Straf- besser Torraumbeherrschung
anbelangt, auf keinen Fall nicht besser!

Hinweise darauf, dass es keine “defensive Achse”
gab und damit Sicherheit in die gesamte Defensive
einziehen könnte, wurden HIER ad absurdum geführt,
siehe diese “gesamte Rückrunde”, und mit sehr
wenig gekonnter Ironie oberflächlich abgetan!

So der “Blogvater” und “seine Torwartecke”….

Jarstein wurde geholt von wem und warum…???

Wenn der Trainer HEUTE erstmalig zornig ist,
über Thomas Kraft, hatte ER wenig gesehen und
noch viel weniger “Fingerspitzengefühl” gezeigt,
wie bei der heutigen Kaderzusammenstellung….

Thomas Kraft hatte heute einmal mehr einen sehr
miserablen Tag, aber das war abzusehen!

Man hätte anderen, vorhandenen Torhütern längst
eine Chance geben müssen, um an deren Leistungen
Thomas Kraft zu inspirieren, aufzubauen und ihn
durch den neuen Torwarttrainer nicht noch mehr, (psychologisch) runter zuziehen…

DENN so schlecht, so indisponiert war Kraft noch nie!

Die heute spielerisch offensive Hertha wird aber
noch zu vielen Punkten kommen, mit oder ohne
Thomas Kraft und dieser konfusen Defensive….


23. August 2014 um 19:41  |  339885

HerthaHirn // 23. Aug 2014 um 19:12:

Hast Du das „…los“ in Deinem Benutzernamen vergessen 🙂 .


Herthas Seuchenvojel
23. August 2014 um 19:43  |  339887

@apo & krcyk:
eure Verteidigung in Ehren
sicher muß man einen TW & sein Selbstbewußtsein stärken
ihr müsst aber zugeben, daß Kraft schon seit etlichen Saisons gerade mal Durchschnitt ist, eine Entwicklung ist nach wie vor nicht zu sehen
so langsam verliert auch der letzte seiner Jünger den Glauben, daß aus einem guten noch ein sehr guter Torwart werden kann
seine typischen Fehler sehen und bemängeln wir immer und immer wieder hier
und wenn der Trainer dies heute explizit anspricht und auf das mehrfache Vorkommen in der Vergangenheit hinweist…dann ist heute Kritik hier im Blog mehr als berechtigt
muß er aushalten, Punkt
m.M.


23. August 2014 um 19:49  |  339889

@Ursula // 23. Aug 2014 um 19:40:

Ich will mich gar nicht weiter äußern – nur:

Burchert war und ist bei Hertha BSC „verbrannt“.

Und Gersbeck hat in Dortmund einen Fehler zum 1:0 für den BVB begangen, für den einige Kommentatoren hier Kraft aus der Stadt gejagt hätten.

Ich hoffe sehr, dass sich Thomas Kraft gegen Hertha BSC entscheidet und zu einem anderen Verein wechselt – denn das hier hat er nicht nötig.


ubremer
ubremer
23. August 2014 um 19:51  |  339891

@ursula,

So der “Blogvater” und “seine Torwartecke”….

wenn Du Dich blamierst, steh‘ doch einfach mal dazu


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 19:56  |  339896

@ Hupenknoten

Mein Bauchgefühl sagt mit mir dass sie uns in der zweiten Pokalrunde zu Karsten Heine nach Chemnitz schickt


kczyk
23. August 2014 um 19:58  |  339898

@Herthas Seuchenvogel
der aussage, daß kraft schon seit etlichen saisons gerade mal durchschnitt ist, will und kann ich nicht zustimmen.
ich stimme mit dir aber überein, dass er sich weniger schnell weiterentwickelt, als es die mannschaft tut. und das ist nicht gut.


fechibaby
23. August 2014 um 20:00  |  339899

Dank Thomas Kraft hat Hertha heute nur Unentschieden gespielt!!
Kurz. knapp, klar wahr
War übrigens auch mein Tipp im Tippspiel!

Vizekusen spielt übrigens sehr stark beim BVB.
Führung absolut verdient.

Da wird nächste Woche für Hertha NICHTS zu holen sein.


23. August 2014 um 20:00  |  339900

@ SV: . Das habe ich doch genau so gesagt ( “ Leistungsgrenze erreicht“)
@ Bolly: atmen. Ich sage: Jarstein sollte nun seine Chance bekommen. Das heisst nebenher auch für Gersbeck: “ aha, es bewegt sich was. Auch meine Nr 3- Status ist nicht festgemeißelt“. Ich sage nicht, das Kraft jetzt Nr 3 ist.
@ Ursula: du machst daraus wieder viel zu viel. Meine Meinung. Es geht nicht um dich. Was du über Luhukay in diesem Moment sagst, ist einfach echt dünn. Sowas sagt kein Ex- Spieler, der selbst Trainer von Format hatte.. Meine Überzeugung.


jap_de_mos
23. August 2014 um 20:01  |  339901

#Kraft
Bin nun wirklich kein Anhänger von ihm und würde mir bei Gersbeck ähnlichen Mut wünschen, wie ihn Schalke bei Neuer z.B. damals hatte. Aber die verlorenen zwei Punkte hier nur an Kraft festzumachen, ist albern. Das 1:2 geht mit auf seine Kappe. Aber es hat ja auch niemand dem Gegenspieler von Lukimya verboten, vor ihm am Ball zu sein.
Und die Unruhe im Team nach dem 1:2 ist nun wirklich nicht seine Schuld!

#Offensive
War dit meene Hertha?! Geile Spielzüge dabei. Wenn’s jetzt noch gelingt, die Defensive zu „satteln“, dann wird das ein spaßiges Jahr.

#Talente fördern
Schulz macht anscheinend vor, wie’s geht: Trainer überzeugen und Chance beim Schopf packen!


23. August 2014 um 20:05  |  339902

@ Hertha: es wird für TK einfach auch sehr schwer werden, in Deutschland in der 1. Liga unterzukommen. Das musst du auch mal realisieren. Kraft, sofern er nicht aus dem Ausland gute Angebote hat, dürfte eine schwache Verhandlungsebene haben, mindestens, wenn er das Gleiche wie bisher verdienen möchte.


weißnichtmehr
23. August 2014 um 20:06  |  339903

Also ich hab am 16.8.14 um 20:35 Uhr auch schon geschrieben: Ich nehme Thomas Kraft in fast jedem Spiel als schlechtesten Spieler auf dem Platz wahr. Ich würde mich freuen, wenn Rune Jarstein oder Marius Gersbeck mal 5 Spiele am Stück machen könnten, einfach mal um zu sehen, ob bei denen auch nahezu jeder Schuss aufs Tor ein Treffer ist.

Man kann doch dem jungen Gersbeck nicht vorwerfen, dass er in seinem ersten und einzigen Bundesligaspiel vor 80.000 Zuschauern mal eine Fehler macht . Bei Kraft ist es ja nicht nur, dass er kaum einen Ball der auf das Tor kommt hält, er verunsichert mit seinem gezapple und da er nie weiß, was er machen soll, die ganze Hintermannschaft. Kraft


Liesschen
23. August 2014 um 20:06  |  339904

@Kraft

also sicherlich hatte er heute nicht einen Sahnetag , aber ihn deswegen gleich zu verdammen und so manche andere Spieler hier auch geht eindeutig zu weit . Ich finde die Aufstellung von Luhu war völlig iO hat ja auch durchaus gezeigt warum er das gemacht hat , auch Schulz hat seine Sache gut gemacht mit den schnellen Flankenläufen .

Aber das ist genau das was ich hier mal geschrieben haben , manche kennen nur schwarz oder weiß und nichts dazwischen zwischen , schade .

Wenn ich mir manch andere MAnnschaften anschaue , haben die weit mehr Probleme .

Und ein holpriger Start ist kein Weltuntergang .


Ursula
23. August 2014 um 20:07  |  339905

@ ubremer

Wozu soll ich stehen? Zugeben, dass ich
nicht weiß, was eine Torwartecke ist, oder
wie „SIE“ funktionell im Spiel „behandelt“
wird…

Mir ging es bei T. Kraft und „damals“, um
das „Antizipieren“, trotz Torwartecke…

Wenn ich mich missverständlich artikuliert
hatte, solltest Du jeden zweiten Beitrag HIER
so nachhaltig unter die Lupe nehmen….

ABER ich weiß, in Wirklichkeit lieben wir
und BEIDE und ich stehe auch gar nicht
„unter besonderer Beobachtung“…!!


Tsubasa
23. August 2014 um 20:09  |  339907

@hertha:

Das hoffe ich auch. Leider will keiner Kraft haben.


Liesschen
23. August 2014 um 20:09  |  339908

@Kraft

daß er kaum ein Ball hält ist so ja nun überhaupt nicht war
andere Keeper machen auch Fehler und werden dafür nicht verdammt

versteh ich absolut nicht


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 20:11  |  339909

DFB-Pokal Twitter-Ticker für alle Nicht-Skyer
https://twitter.com/DFB_Pokal


Ursula
23. August 2014 um 20:11  |  339910

…“uns“…


23. August 2014 um 20:11  |  339911

@ Lieschen: was genau meinst du? Es liest sich bei dir immer so, als müsse man JEDE Entscheidung zu 100% richtig finden und als würde dich JEDE Kritik, ob Kaderplanung oder sonstwas stören? Was verstehe ich falsch?


Liesschen
23. August 2014 um 20:11  |  339912

@jap_de_mos // 23. Aug 2014 um 20:01

ich kann dir da in alle Punkten nur vollzustimmen

die Offensive macht total Spaß


K6610
23. August 2014 um 20:12  |  339913

@japdemos

nicht nur Schulz. Auch der Vielgescholtene 12er gehörte zu den Aktivposten. Vermute mal dass er nur auf Grund einer Blessur aufhören musste.


weißnichtmehr
23. August 2014 um 20:14  |  339915

@Liesschen, nein ab und zu hält er auch mal einen Ball, der eigentlich am Tot vorbeigegangen wäre. Mir ist es letztendlich wurscht, ich gehe auch zu Hertha in die 2. oder 3. Liga, aber wir haben uns schon oft gefragt, womit Hertha-Trainer erpresst weerden, dass sie immer wieder TK aufstellen. Jürgen Röber hat,wenn es mehrere schlechte Spiele gab, einfach mal Kiraly gegen Fiedler oder umgekehrt gewechselt und der Erfolg stellte sich wieder ein. Sowas hätte ich mir in der Rückrunde der letzten Saison auch mal gewünscht .


linksdraussen
23. August 2014 um 20:15  |  339916

@jap: Kraft hat ja schon unmittelbar vor dem 2:1 Unruhe reingebracht, als er den von Langkamp frei gesperrten Ball nicht sauber klärte. Auch beim 2:2 sieht er nicht gut aus, auch wenn hier Pekarik Hauptschuldiger ist. Am Ende schlägt Langkamp nur noch den Ball ins aus, um Kraft nicht erneut in Verlegenheit zu bringen.

@Apo und Hertha: In der Tat, 1860 München um FSV Frankfurt sind die Inlandsperspektiven für Kraft, die der Leistung der letzten 12 Monate entsprechen. Das soll die starken Leistungen von Kiraly nicht schmälern.


monitor
23. August 2014 um 20:16  |  339917

Was erlauben SCHIEBER?
Ist nixt bundesligatauchlich, Fehleinkauph, ey.. was bedaeutet Follfoschtenm???
Soll ..danke .. Pfollvosten sein! Der schießt zwei Torte..scusi Tore!! und soll schlechtester Neuzugang sein!!!!!

Kommt mal wieder runter Vollpfostenschieberruntermacher!
Er hats Euch heute gezeigt! 🙂


23. August 2014 um 20:16  |  339918

@ fechi: dein Tip ist doch auch nur Glück gewesen, denn ein Hertha-Sieg wäre fussballerisch das gerechtere Ergebnis gewesen. Du partizipierst am Bremer Glück.. 😉
# Dortmund vers Bayer: ein Unentschieden hat sich der BvB eigentlich langsam verdient..Gutes Spiel..Starkes Spiel von beiden Mannschaften


Herthas Seuchenvojel
23. August 2014 um 20:17  |  339919

@kczyk:
sicherlich ist das Aufspielen in der 1.Liga begrenzt auf einige wenige Auserwählte
andererseits ist das genau der Maßstab, wir messen uns mit Erstligisten, nicht mit Regionalligisten
überleg mal, warum Kraft nie auch nur in die Nähe der Top 5 der Torhüter gerät
wie viele junge und jüngere Torhüter in der Zwischenzeit in den letzten Jahren qualitätsmäßig an ihm vorbeigezogen sind
mal ganz abgesehen von absolut über Jahre hinweg konstanten Klasseschlußmännern
Durchschnitt ist gut für Fürth oder PAderborn
wir aber wollen besser werden mit einem limitierten Schlußmann


weißnichtmehr
23. August 2014 um 20:17  |  339920

ich meinte natürlich am TOR vorbei 🙂


kczyk
23. August 2014 um 20:17  |  339921

*denkt*
S04, WOB, SCF, FCA und (noch) der BVB stehen nach dem 1. spieltag in der tabelle hinter Hertha.

irgendwie relativiert sich wieder alles.


23. August 2014 um 20:18  |  339922

@Tsubasa // 23. Aug 2014 um 20:09:

Dein Wunsch hat sicherlich einen anderen Grund.

Thomas Kraft hätte seinen Vertrag schon verlängern können, bevor Jarstein (wegen der damals unbestimmten Dauer der Verletzung von Burchert) überhaupt verpflichtet worden ist.

Wer weiß, warum er es noch nicht getan hat.

Hoffentlich hat die Treibjagd gegen Thomas Kraft – so oder so – bald ein Ende.


Liesschen
23. August 2014 um 20:19  |  339924

@apollinaris // 23. Aug 2014 um 20:11

mich stört die Kritik nicht , mich stört nur wenn von vornherein ein Spieler als unfähig abgestempelt wird und Fehler die passieren , die aber jeder Spieler macht (auch in anderen Mannschaften ist das so) dzu führen das man den Spieler “ nie wieder sehen möchte „.

Z.B im Fall von Kraft , er macht Fehler , ja , aber es gibt genug Spieler die auch voher in der einen oder anderen Situation eingreifen können

andersrum wird einem Schieber zB von vornherein „verdammt“ , aber er zeigt wo ein Stürmer zu stehen hat , andere Stürmer hätten den Ball nicht über die Linie gedrückt , sondern es glatt noch geschafft daneben zu treffen

MAn sollte doch bitte die Kirche im Dorf lassen und einfach mal etwas Vertrauen haben und die nächste Spiele abwarten .


23. August 2014 um 20:22  |  339928

@ weisnicht..: für mich gab es letzte Saison keinen Moment, da ein Torwartwechsel Sinn gemacht hätte. Die Massnahmen, Jarstein zu holen und Richi reichten komplett aus. Aktuelll sehe ich das anders, zumal der Zeitpunkt für solch eine Entscheidung perfekt wäre..


linksdraussen
23. August 2014 um 20:22  |  339929

@kczyk: Der Unterschied ist nur, dass wir zu Hause gegen eine der derzeit wohl drei schlechtesten Mannschaften der Liga gespielt haben und drückend spielerisch überlegen waren. Dieses Spiel muss man gewinnen.


kczyk
23. August 2014 um 20:24  |  339930

@Seuchehnvogel

kraft stand bisher meist in den top10 der torwarte.
hertha als mannschaft jedoch nicht immer in den top15.
kraft war also stets besser als die mannschaft.
natürlich war er nie ein neuer oder weidenfäller. doch hätte Hertha einen von ihnen finanzieren können?
es ist wie beim auto – kaufen kann sich jeder jedes modell – nur kann jeder jedes modell auch unterhalten !??


Liesschen
23. August 2014 um 20:24  |  339931

ich bin den mal weg , mir ist diese schwarz -weiß Malerei zuviel für heute

ich muß es leider sagen ,aber manchmal hat das hier nichts mit kostruktiver Kritik zu tun sonder ist nur
Treibjagd, wie eben schon mal geschrieben wurde

Trotzdem fand ich Schieber, Hara und Beerens richtig gut heute


Max Julien
23. August 2014 um 20:25  |  339932

Hatte bei Kraft heute schon früh die Vorahnung, dass das mal wieder Russisches Roulette mit ner Automatik wird. Zu hohes Selbstwertgefühl, zu schwache Leistungen. Dagegen gebe ich zu Schieber völlig unterschätzt zu haben…


kczyk
23. August 2014 um 20:26  |  339934

@linksdraussen
die derzeit schlechtesten mannschaften habe ich um 20:17 aufgelistet. bremen gehört nicht dazu 🙂


23. August 2014 um 20:26  |  339936

@ Lieschen: ich gehe voll mit, wenn du sagst, “ Verdammen ist mies“ . Zu sagen, das Kraft kaum einen Ball hält, ist absurd, nicht der Rede wert. So argumentieren ja höchstens ein, zwei Leute. Solche Menschen hast du überall. Aber Kraft war hier ja sehr oft Thema und bei immer den gleichen Bällen. Da hat er nachweislich Schwächen. Und wann soll ein Trainer denn je einen Jarstein bringen? Wozu kommt ein norwegischer Nationaltorwart, wenn ihm nicht gesagt wurde: “ hier hast du einen neutralen Trainer. Es geht nach Leistung.“Jetzt einen TE- Wechsel zu befürworten , heisst nicht, Kraft zu verdammen oder schei..zu finden. Das machen doch nur die sehr Lauten und die Selbstverliebten 😉


etebeer
23. August 2014 um 20:30  |  339940

Es gibt Schiedsrichter die ziehen für diese Tätlichkeit eine Rote Karte
und dann ist das Spiel durch.

Auch das extrem rüde Einsteigen von Busch an Hamaguchi kurz vor Schluß
hätte eine Verwarnung ziehen müssen.
Hoffentlich hat er sich nicht an der Schulter verletzt.

Als TW machst du einen Bock (nichtzumerstenmal)
und bringst dadurch den Gegner wieder ins Spiel.
Das hat/muß für TK Konsequenzen haben.

Es hätte trotzdem für drei Punkte reichen müssen,
allein die drei 100%tigen vor der Halbzeit
und dann nochmal in der zweiten Beerens.

Ronny gut, aber leider reicht die Kraft nur für eine Std.
ab da verloren wir unsere MF Dominanz.
Hosogai allein gelassen ist dann überfordert,
Hegeler vollkommen deplaziert
und Wagner bewirbt sich wieder zum Spieler
mit der schnellsten gelben Karte der Liga.

Durch die Verletzungen von Cigerci und Baumi
wird schnell klar,
auf dieser sensiblen Position sind wir dadurch nicht mehr gut besetzt.
Vielleicht kann Lusti wenn er bei 100% ist
die Rolle besser spielen als Hegeler,
weitere Argumente für eine Verpflichtung von Skjelbred.

Eigentlich bin ich nicht entäuscht
das wir nicht gewonnen haben,
habe ich doch eine Mannschaft mit viel Potenzial gesehen die ein gutes Spiel gemacht hat.
Die heute verlorenen Punkte werden wir mit Ergebnisüberraschungen wieder ausgleichen.

@Ralf, Danke für die Genesungswünsche,
nach dem Spiel wieder zurück auf die Insel oder nach F ?
Dir und allen Herthafans ein schönes Wochende


23. August 2014 um 20:30  |  339942

@fechibaby // 23. Aug 2014 um 20:00:

„Dank Thomas Kraft hat Hertha heute nur Unentschieden gespielt!!“

Jetzt zählen die aus einem Torwartfehler erzielten Treffer schon doppelt?!

Dann hätte Bremen aber 3:2 gewonnen.


23. August 2014 um 20:31  |  339943

Unser nächster Gegner gewinnt beim „Fuji-Cup“Gewinner, das wird schwer für Hertha.


Ursula
23. August 2014 um 20:33  |  339945

Ich habe da was belauscht! Wir sollten
nach diesem wirklich guten Offensivspiel
einfach mehr Vertrauen in die, „unsere
Macher“ haben!

Preetz: “Mensch Jos, war das heute schon
so eine Art Fehlstart?”

Luhukay: “Nee Micha, das war geplant!”

Preetz: “Na dann! Gott sei Dank, ich
dachte schon….”

Luhukay: “Hab` Vertrauen Micha….”

Preetz: …”wir werden Deutscher Meister??”

Luhukay: „Wir sind dabei!“

Preetz: „Mensch Jos, die Asiaten…“

Luhukay: “Du hast doch meinen heutigen
Kader und die Startelf mit Thomas Kraft,
und ohne linke Defensive auch abgesegnet”…

Preetz: “DIE bei “immerhertha”, Du weißt”…

Luhukay: “Wir spielen in dieser Saison mal
antizyklisch!”

Preetz: “Ach was!? Mit Julian Schieber
als Ramos und Lasogga in Personalunion?”

Luhukay: “Micha, ich habe Dir doch alles
erklärt; Schieber ist unser “Mr. X”!!”

Preetz: “Aber antizyklisch?”

Luhukay: “Ja Micha, wir starten unauffällig,
spielen diesmal eine moderate Vorrunde und
sind in der Rückrunde nicht mehr zu schlagen”….

Preetz: “Europa wir kommen??”

Luhukay: “Ja, wie abgesprochen, mit Di Maria
und Ramos (im Winter zurück!!), dazu noch
zwei, drei weniger “konfuse Defensive”, und
wir werden “Deutscher Meister”…

…Manuel Neuer denkt auch nach…!

Preetz: “Ich bin jetzt Brillenträger; ist denn
meine Brille auch schön rosarot Jos?”

Luhukay: “Micha, Du siehst jetzt aus, wie ein
Oberlehrer, verhalte Dich auch so!!”

Preetz: “ UND Ingo? Woher nehmen wir
denn das Geld Jos?”

Luhukay: “Ajax will mich SOFORT haben…
…und die haben keinen Torwart…!!”

Preetz: “Mensch Jos, dann wieder Babbel!!”


23. August 2014 um 20:35  |  339947

@etebeer // 23. Aug 2014 um 20:30

„Es gibt Schiedsrichter die ziehen für diese Tätlichkeit eine Rote Karte und dann ist das Spiel durch.“

Zieht eine Tätlichleit nicht zwingend eine Rote Karte nach sich?

Hätte der Schiedsrichter deshalb entweder die Rote Karte oder eben gar keine Karte zeigen müssen?

Ich bitte die Regelkundler um Nachhilfe.


coconut
23. August 2014 um 20:35  |  339948

Nun ja, der BVB unterliegt Vizekusen nicht unverdient mit 0:2….
Das wird ein „heißer Tanz“ für unsere doch noch recht wacklige Defensive.

Wie ich schon vorher schrieb:
Der Weg zu den „besten Plätzen am Trog“ wird in dieser Saison für beide (Bayern und BVB) beschwerlicher…..

@herthabscberlin1892 // 23. Aug 2014 um 20:18
Du solltest einfach mal aufhören, Kritik an TK als persönliches niedermachen von TK anzusehen. HIER geht nur um die sportliche Leistung und die stimmte (nicht nur Heute) nicht. Da kommt dann halt auch Kritik. Andererseits bin ich zB. mir auch nicht zu schade dafür zu schreiben, (wie in der letzten Saison) das TK „uns“ den Ar**** gerettet hat.

Also einfach locker bleiben.

TK hat heute das Spiel sicherlich nicht alleine verloren, aber als Torwart der einer Abwehr Sicherheit verleiht ist er nun auch nicht gerade aufgefallen. Wenn dann schon J-Lu so offensiv öffentlich Kritik übt, dann ist da wohl etwas dran….


K6610
23. August 2014 um 20:37  |  339951

@Liesschen

ich denke, (also bin ich)(Quatsch), es geht den meisten nicht darum dass TK „mal“ einen schlechten Tag hat, sondern viel mehr, dass er immer wieder mal einen schlechte Tag hat, an denen er immer wieder die gleichen Defizite offenbart. Das zieht sich wie ein roter Faden durch seine Zeit bisher bei Hertha.
Luhukay hat(te) sicher seine Gründe ihm immer wieder das Tor anzuvertrauen, doch nun wünsche ich dem Trainer endlich den Mut, die Traute wie man in Berlin sagt, ihn aus dem Schuß- /Spielfeld zu nehmen.
Ein Nationaltorhüter und ein Riesentalent stehen Gewehr bei Fuß und brennen darauf ihre Klasse unter Beweis zu stellen!
Zum Wohle des Vereins, zum Schutz von TK und nicht zuletzt um seine Glaubwürdigkeit zu untermauern, muss Jos Luhukay einen anderen Torhüter Samstag in die Startelf berufen.

#justmy5Cent


kczyk
23. August 2014 um 20:43  |  339956

*denkt*
ist es nicht wunderbar, welche personellen alternativen Hertha für das tor hat !??
jeder andere verein (bis auf diesen einen) würde uns hierfür beneiden.


23. August 2014 um 20:50  |  339959

@coconut // 23. Aug 2014 um 20:35:

Für mich fallen manche Äußerungen eben nicht mehr unter die Rubrik Kritik.

Dafür kannst Du oben einige Beispiele (z.B. „Kraft war noch nie ein Rückhalt, der hat uns letzte Saison schon mindestens 10 Punkte gekostet“) nachlesen.

Jeder hat gesehen, dass das 2:1 ein Fehler vom Torwart war. Und er einmal den Ball in das Seitenaus befördert hat.

Und?

Mir fehlt die Ausgewogenheit.

Aber egal, ich bleibe bei meinem Wunsch, dass er woanders sein Glück sucht und findet, denn schlimmere „Fans“ wird er woanders schwerlich vorfinden.

Den „Treibjägern“ und allen anderen wünsche ich ein schönes verbleibendes Wochenende.


Ursula
23. August 2014 um 20:52  |  339960

Zumindest am Samstag würde ich, wäre
ich Luhukay, den Thomas Kraft im Tor
belassen! FÜR Kraft und auch zum Schutz
des dann ins Feuer geworfenen „Neuen“…

Jos wird es „knowen“…


Tsubasa
23. August 2014 um 20:54  |  339962

@ hertha: Du bist vor Liebe blind. @apo hat es ähnlich formuliert. Wohin will er wechseln? Welcher Bundesligist will Kraft?


cameo
23. August 2014 um 20:57  |  339963

Vielen Dank, @King für den Pokal-Link. – „Hupenknoten“ sehe ich dir nach, seit ich weiß, welch ein Problem jüngere Frauen für dich darstellen. 😉

Für die zweite Runde wünsche ich mir ein Heimspiel gegen… sag ich nicht. Aber ein Heimspiel.


Herthas Seuchenvojel
23. August 2014 um 20:59  |  339964

@kczyk:
du vergleichst da etwas Äpfel mit Birnen
Kraft könnte auch 50 halten und nur einen reinlassen
wenn dem mal so wäre
verlieren tust du das Spiel trotzdem
heißt, Kraft wäre auf Platz 1, die Mannschaft als Gesamtes rutscht unten rein

ich bin kein Freund von Spielerbashing und enthalte mich eigentlich immer dazu
aber wenn du die Fehler siehst, einmal…okay, passiert
wieder
und wieder
und schon wieder
und nochmal
nicht jedes Spiel, aber konstant ohne Hoffnung auf Besserung
irgendwann kratzte dich am Kopp

Jarstein vergraulen wir gerade, der wird seinen NAtionalmannschaftsplatz wegen mangelnder Spielpraxis irgendwann verlieren
und Gersbeck ist endlich einer, der in den Bereich Leno, Ter Stegen etc. aufsteigen KÖNNTE
wie gesagt könnte !!! nur muß er mal dürfen


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 21:00  |  339965

Hab ich Hupenknoten geschrieben ?
Ich meinte natürlich Hupen kneten


coconut
23. August 2014 um 21:00  |  339966

@herthabscberlin1892 // 23. Aug 2014 um 20:50
Da bin ich ja durchaus bei dir (unsachliches geblubber, Fußball-Blog halt… 😉 ). Ich habe nur immer das Gefühl, das du meinst das diese Kritik dem Menschen TK gilt. Das ist aber mMn nicht der Fall (Ausnahmen bestätigen die Regel). Nur darum ging es mir.
Also nicht so zu Herzen nehmen. Alles nur ein „Sturm im Wasserglas“.
Lies mal nach, was hier so über Ramos losgelassen wurde… 😉


23. August 2014 um 21:01  |  339969

@1892 legt genau so los wie ich es erwartet habe. 🙁
Schade !


linksdraussen
23. August 2014 um 21:03  |  339971

@Ursula: Dagegen spricht das Momentum. Wenn Luhukay den Wechsel will, (und davon gehe ich nach dem Interview aus) wird er es jetzt tun. Was macht er denn, wenn Kraft in Leverkusen drei hundertprozentige hält und wir o:1 gewinnen?


23. August 2014 um 21:04  |  339972

Pokalauslosung startet..


cameo
23. August 2014 um 21:05  |  339973

@King: „Ich meinte natürlich Hupen kneten“

Empfindest du sie als angenehm? Die Erinnerung?


Ursula
23. August 2014 um 21:05  |  339974

Tja….


Ursula
23. August 2014 um 21:05  |  339976

UND 100 ster! Prost! Himbeere…


23. August 2014 um 21:06  |  339977

auswärts in Bielefeld 🙁


PSI
23. August 2014 um 21:06  |  339979

Hertha spielt in Bielefeld!


linksdraussen
23. August 2014 um 21:06  |  339980

Yes, Wiedersehen mit Kluge!


K6610
23. August 2014 um 21:06  |  339981

in die Stadt, die es nicht gibt 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 21:07  |  339982

@ cameo

Ich meine damals nach dem Krieg empfand ich das als recht angenehm


Neuköllner
23. August 2014 um 21:07  |  339983

DFB-Pokal

Bielefeld – Hertha


Braunschweiger
23. August 2014 um 21:07  |  339984

Sehr geil…keine 200km aus Braunschweig 🙂


coconut
23. August 2014 um 21:07  |  339985

War ja klar…
Wieder ein Auswärtsspiel…. 🙁


kczyk
23. August 2014 um 21:09  |  339988

@Seuchenvogel
meine kritik habe ich oben erklärt.
ich wiederhole mich – TK hält dem konkurrenzkampf nicht stand.
muss ich deshalb seine leistung in gänze seiner zeit im verein kritisieren?
er war stets besser, mindestens aber gleichauf mit der leistung der mannschaft.
ich bin nicht bereit, ihn heute oder später zu steinigen.


Exil-Schorfheider
23. August 2014 um 21:09  |  339989

Wir haben ja eh nur Runde zwei eingeplant…


linksdraussen
23. August 2014 um 21:09  |  339990

Und Christian Müller…


Bolly
23. August 2014 um 21:10  |  339991

@Uschi 20:52

„Zumindest am Samstag würde ich, wäre
ich Luhukay, den Thomas Kraft im Tor
belassen!….“

Genau, aber auch: Was nützt ein TW noch, der nach dem 1.!!!! Spiel ausgetauscht wird. #Vertrauen -> Dann kannst den gleich abschieben… & noch „bitte“ verkaufen bis Transferende.

#Pokal

auf der Alm wird´s schwer…


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 21:10  |  339992

Die B-Elf freut sich schon auf Bielefeld 😆


etebeer
23. August 2014 um 21:10  |  339993

herthabscberlin1892 // 23. Aug 2014 um 20:35

Kinhöfer hat das nur als unsportliches Spiel gewertet (wie Zeitspiel, Ball wegschlagen usw.), daher Gelbe Karte.

Hätte er es als Tätlichkeit gewertet,
hätte er Rot geben müssen.


K6610
23. August 2014 um 21:11  |  339994

BVB – Bayern tät mir gefallen 😉


linksdraussen
23. August 2014 um 21:12  |  339995

HSV-Bayern 😉


K6610
23. August 2014 um 21:13  |  339996

Lasso, dein Auftritt bitte…………..:)


cameo
23. August 2014 um 21:13  |  339997

HSV: Bayern München 🙂
einmal noch das volle Haus
dann aus dem Pokal herau


awie
23. August 2014 um 21:14  |  339998

Es ist schon erstaunlich. Dieselben, welche wochenlang hier permanent und haarklein erklaerten, warum Schieber nur scheitern kann, sagen zu dessen Leistung nun kein Wort. Stattdessen wird sich auf Kraft gestuerzt, ueber den man ja auch schon immer …im Gegensatz zum blinden Trainer….
Hamsterrad!


huffle
23. August 2014 um 21:14  |  339999

ick hab heute nen juten hertha-schiessball gesehen.
macht mir hoffnung.
jute-jüte – wer erwartet denn gleich nen 5:0.
HAHOHE
(der rest kommt dann schon noch °°)


Supernatural
23. August 2014 um 21:16  |  340000

Wie ich sehe, merkt die Masse langsam auch Krafts Defizite. Ich habe mich schon letzte Saison gegen Kraft ausgesprochen, wie irgendwo hier bestimmt auch zu lesen ist. Aber nicht nur wegen seinen Patzer, sondern weil er einfach keine 3er festhält. Kraft ist ziemlich stärkenlos. Das ist das Problem. Z.b. im DFB-Pokal springt er beim 1-2 zu früh ab. Erst mal muss man auf den Fuß-Ballen Schritte machen und dann Richtung Ball abspringen. Alibimäßige „Hauptsache hochgesprungen Paraden“ bringen nichts. Zusätzlich stört seine Mentale Instabilität, die sich auf die Mannschaft ausbreitet und alle verunsichert. Das war auch schon oft der Fall. Plötzlich kippen die Spiele wie heute. Das war ja nicht das erste mal, siehe letzte Woche, letzte Saison in Nürnberg, in Stuttgart, in München.

Außerdem hat uns Kraft in all den Jahren gefühlt keinen 3er gerettet in der 1.buli aber viele Punkte gekostet. Manchmal habe ich das Gefühl, da würde niemand im Tor stehen bei uns. Der Ball geht sowieso, wenn kraft spielt. Und das verdirbt momentan einfach den Spaß. Die sehr positive Spielleistung heute wurde dadurch massiv runtegezogen.


cameo
23. August 2014 um 21:17  |  340001

kczyk
23. August 2014 um 21:18  |  340002

#pokal

*denkt*
Hertha auf dem weg nach berlin


etebeer
23. August 2014 um 21:23  |  340008

herthabscberlin1892 // 23. Aug 2014 um 20:35
hier nochmal detailliert aus dem Regelwerk.

Verwarnungswürdige Vergehen
Ein Spieler erhält eine Gelbe Karte und wird verwarnt, wenn er eines der folgenden sieben Vergehen begeht:

unsportliches Betragen,
Protestieren/Reklamieren durch Worte oder Handlungen,
wiederholtes Verstoßen gegen die Spielregeln,
Verzögerung der Wiederaufnahme des Spiels,
Ignorieren des vorgeschriebenen Abstands bei Eckstoß, Freistoß oder Einwurf,
(Wieder-)Betreten des Spielfelds ohne Erlaubnis des Schiedsrichters,
absichtliches Verlassen des Spielfelds ohne Erlaubnis des Schiedsrichters.

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler wird verwarnt, wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:

unsportliches Betragen,
Protestieren/Reklamieren durch Worte oder Handlungen,
Verzögerung der Wiederaufnahme des Spiels.

Feldverweiswürdige Vergehen

Ein Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler erhält die Rote Karte und wird des Feldes verwiesen, wenn er eines der folgenden sieben Vergehen begeht:

grobes Foulspiel,
Tätlichkeit,
Anspucken eines Gegners oder einer anderen Person,
Verhindern eines Tors oder Vereiteln einer offensichtlichen Torchance des Gegners durch absichtliches Handspiel (gilt nicht für den Torwart im eigenen Strafraum),
Vereiteln einer offensichtlichen Torchance für einen auf sein Tor zulaufenden Gegenspieler durch ein Vergehen, das mit Freistoß oder Strafstoß zu ahnden ist,
anstößige, beleidigende oder schmähende Äußerungen oder Gebärden,
zweite Verwarnung im selben Spiel.

Ein Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler, der des Feldes verwiesen wird, muss die Umgebung des Spielfelds und die Technische Zone verlassen.


jap_de_mos
23. August 2014 um 21:24  |  340009

#Kraft (danach von mir nix mehr dazu)
„Stärkenlos“?! Seltsame Wahrnehmung. Stark im 1:1 gute Reflexe, Schwächen bei Strafraumbeherrschung und Weitschüssen. Hat letztes Jahr EINIGE Punkte festgehalten.
Dass ich noch mal zum Kraft-Verteidiger werde… #manmanman

#Pokal
Wo wir uns blamieren ist ja eigentlich egal… 😀


Exil-Schorfheider
23. August 2014 um 21:27  |  340010

Norbert Meier freut sich auch auf das Spiel…


Joey Berlin
23. August 2014 um 21:27  |  340011

@Liesschen // 23. Aug 2014 um 20:19,

#Thomas Kraft…
Bleiben wir entspannt, kein Trainer wird nach dem 1. Spieltag seine Nummer eins aus dem Tor nehmen! Und auf die Testosteron gesteuerten Kommentare von der TV-Couch während des Spiels wird er auch nicht hören… Klar, war das erste Gegentor sein Fehler, aber schon das zweite Gegentor war eine Co-Produktion mehrerer Spieler. Schade: Punkte wurden verschenkt! Positiv, die Schieber und Ronny Bedenkenträger müssen erstmal durchschnaufen! 😉

@Ursula, lese deine moderaten Kommentare zum Thema gerade wohlwollend, sollte sich der Trainer für einen TW-Wechsel im Laufe der Saison entschließen, OK – es gibt eben keine Stammplätze!


Herthas Seuchenvojel
23. August 2014 um 21:29  |  340012

@jap
nur in Bielefeld siehts keiner, weil kein Fan & Kamera es je findet 😉


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 21:30  |  340015

23. August 2014 um 21:32  |  340017

auf ser Linie zählt er für mich zu den sehr starkeb “ besten 10″ , im 1:1 vielleicht sogar noch besser. Also da hat er eindeutige Stärken. Sein Problem ist der “ Raum“- da findet er sich nicht ganz so zurecht, damit korrespondiert auch seine Schwäche in der schnelleren Spieleröffnung . Eine weitere Schwäche ist das Fussballerische. Für mich ist Kraft nach wie vor ein Torhüter, der zu Recht in der deutschen Eliteliga spielt, aber eben kein Abo drauf hat. Vertrauen wurde( @ bolly) ihm permanent gegeben. Wer aber von uns beiden weiss, wie dicht der Jarstein dran war, heute im Tor zu stehen? Kraft. muss sich wie jeder andere Spieler der Situation stellen, dass seine Position doppelt besetzt ist. Ich bin sehr dafür, einem Torwart besondere Behandlung zukommen zu lassen. Deshalb würde ich, sollte ich beide Torhüter auf Augenhöhe sehen, Jetzt den Wechsel vollziehen und nicht weiter warten. Für mich der ideale Zeitpunkt. Sollte Luhukay die beiden nicht auf Augenhöhe sehen, wird er eh nicht wechseln, sollte es auch nicht. Denn dann greift dein “ nach EINEM Spiel“ Aber nur dann..


Inari
23. August 2014 um 21:33  |  340019

Also Bielefeld ist ein gutes los. Scheiden wir aus, sind wir selber schuld. Es hätte uns deutlich schlechter treffen können. In runde drei dann Heimspiel gegen rb leipzig 🙂


fechibaby
23. August 2014 um 21:38  |  340021

@herthabscberlin1892 // 23. Aug 2014 um 20:31

„Unser nächster Gegner gewinnt beim “Fuji-Cup”Gewinner, das wird schwer für Hertha.“

Kleine Info für Dich:
Der Supercup, für Dich “Fuji-Cup”, wird in vielen Ländern vor der Saison ausgespielt.
In Spanien sogar mit Hin- und Rückspiel!

Soviel zur Bedeutung dieses Pokals.

@all noch ein schönes Wochenende.


flötentoni
23. August 2014 um 21:43  |  340023

Schade schade…das hätte der erste 3er sein müssen!
Serh guter Einstand von Schieber dem ich das gönne und hoffe es gibt ihm Selbstvertrauen. Guchi, Beerens + Ronny auch überzeugend.
Schade, das die Defensive nicht so sattelfest war wie in derVorsaison…klar, Lusti fehlt und auch Brooks, Heitinga noch nicht der Fels!
Kraft wie immer- stark auf der Linie und im 1-1, Ecken, Fernschüsse etc nicht sein Ding. Aber Bayernehrgeiz….Und er muss gg B04 wieder im Tor stehen. Wenn TWwechsel frühestens nach dem 5. ST. Rune hat mich bis jetzt bei sienen EInsätzen auch nicht überzeugt (aus miener Sicht im NAchinein ein FEhleinkauf -aber nur weil MG so beim BVB überzeugt hat).
Sicher hat MG beim BVB 1-0 gepatzt, danach aber Bockstark gehalten! DEn will ich hier als No1 sehen. Eigentlich müssten wir in dieser Transferperiode entweder TK oder RJ neben SB noch versilbern…Glaube nicht dass mit TK verlängert wird, es sei denn zu deutlich geringeren Konditionen und dem Hinweis auf mögl. No2

Pokal ist ein Freilos, oder gibt es Bielefeld wirklich?


NRWler
23. August 2014 um 22:00  |  340030

Zunächst einmal sehe ich mich genötigt hier (einwenig) „zu Kreuze zu kriechen“: Starke Leistung von J. Schieber.Chapeau! Weiter so. Trotzdem mit einem Mr. X wäre ich beruhigter. Und „eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“.

#Kraft
Schade, wirklich schade, weil ich eigentlich ein „Befürworter“ von T. Kraft bin . Aber ich sehe gerade meine Argumente dahinschwimmen. Ein Torwartwechsel muss jetzt wenigstens in Betracht gezogen werden. Weil es auch wahrlich nicht sein 1. Fehler im Hertha Dress war.

Wirklich eine sehr sehr schwierige Situation jetzt für JLu. Da benötigt man „Fingerspitzengefühl“.

Lässt man TK gg Leverkusen im Kasten könnte es sein, dass Jarstein & Gersbeck auch ihre letzte Hoffnung iwann einmal im Tor zu stehen, verlieren. Und das viel kolportierte „Leistungsprinzip“, nach dem ja aufgegestellt wird, nimmt einige Schrammen mit. Anderseits nimmt man TK nach dem 1.Spieltag (!), also nach quasi(!!!) einem Spiel, schädigt man damit massiv seine „Nr. 1“.

Egal wie sich JLu entscheidet er macht es falsch. (Bzw. richtig #Perspektivwechsel 😉 )


coconut
23. August 2014 um 22:11  |  340033

Also auch wenn J-Lu sichtlich wenig erfreut war, glaube ich nicht, das er seine Nr.1 nach diesem Spiel gleich „enteiert“.
Ich vermute, er wird sich das Spiel in LEV genau anschauen und dann entscheiden.

Zumal es wenig hilfreich für einen „Ersatzmann“ wäre, wenn er dann womöglich im ersten Spiel gleich als Schießbudenfigur hinhalten muss.
Denn die Leverkusener sind offenbar gut drauf und unsere Abwehr kann man nun nicht unbedingt als Bollwerk bezeichnen.

Wir werden es jedenfalls früh genug erfahren, da bin ich mir sicher…. 😉


Inari
23. August 2014 um 22:15  |  340035

Besonders, weil in Leverkusens aktueller Verfassung jeder Torhüter von uns bestimmt 3x hinter sich greifen darf. Da wäre es echt unfair Jarstein oder gar gersbeck dort zu verheizen.


flötentoni
23. August 2014 um 22:21  |  340036

100% agree
den letzten beiden Statements!
Warum gabs eigentlich kein Rot bei der Aktion gg. Guchi?


23. August 2014 um 22:31  |  340043

@ coco: so wird es wohl sein. Es kommt ( für mich) halt vor allem drauf an, wie Luhukay das ranking wirklich sieht. Mich überzeugen die “ psychologischen motivierten“ Argumente nicht wirklich. Solche Entscheidungen sind immer schwierig, zu jeder Zeit. Und zu jeder Zeit gut begründbar, wenn man sich auf die Leistung beschränkt. Konjunktive würde ich vermeiden wollen. Es wurde von jemanden gefragt“ was macht der Trainer, wenn Kraft in LEV drei Unhaltbare hält und wir gewinnen.“ Hm. Mal überlegen..: im Kreis springen und sich wie wir auch, einfach nur freuen? Und den Torwart drin lassen, weil er ihn überzeugt hat, wie er vir dem Spiel überzeugt war.
Falls ein Jarstein in LeV versagt, ist er halt gleich wieder draussen. Und kraft? Demoralisiert? Enteiert? oder sagt der einfach nur: „siehste, hab ich doch gesagt,,niemand hier ist besser als ich“ Und dann bleibt er vermutlich bis Winter die Ne 1 , mindestens.
Es wäre ( für mich) psychlogisch durchaus ein guter Zeitpunkt. So oder so.
Aber eben nur dann, ich wiederhole: falls der Trainer schon vorgestern der Meinung war, dass beide an sich gleichstark sind..und die Form entscheidend ist. Wer weiss, vielleicht war heute schon für den Trainer eine Bauchentscheidung zugunsten Tk, mit starken Zweifeln. Wissen wir das? -Eine langjährige Nummer 1 abzulösen, ist immer schwer. Egal, völlig egal..wann. Meine Ansicht.


Dan
23. August 2014 um 22:37  |  340046

Habe ein schnelles Spiel gesehen, dass überwiegend über die Flügel geführt wurde und einen Ronny der besonders den linken Flügel bediente.

Somit konnte man die offensive Idee von Hertha BSC 14/15 erkennen. Besonders ist es, dass anscheinend beide Flügel gleich stark besetzt sind, so daß aktuell kein ausrechenbares Übergewicht auf einen Flügel zu erwarten ist. Damit wird es für die Gegner schwieriger.

Für Schieber freut mich der Einstand und für Hertha BSC, dass die Idee aufgehen könnte.

#Vertrauen
J-Lu hat Schulz trotz durchwachsener Pokalleistung das Vertrauen ausgesprochen. Schulz zahlte dies mit einer ordentlichen Leistung zurück, die erst am Ende abflachte.

Ich bezweifle trotz der heutigen Kritik an Kraft, dass J-Lu einen Torwartwechsel vornimmt. Sollte es aber weitere „unglückliche“ Spiele geben, könnte ich mir eine Wiederholung aus der Vergangenheit Kiraly für Fiedler vorstellen.

Aber oft genug ist Kraft gestärkt aus derartigen Fehlern zurückgekehrt.


23. August 2014 um 22:37  |  340047

P.S. ich fänd es ziemlich verlogen, Kraft spielen zu lassen, um Jarstein zu schonen. 😯 Das wäre ( für mich) jenseits des Leistungsdenkens und gegenüber Kraft schäbig. Gersbeck steht für mich ehrlich gesagt, gar nicht zur Diskussion. Jedenfalls kann ich mir das nicht vorstellen.
Ich glaube nicht, dass ein Bundesligatrainer einen Zeitpunkt bedenkt, ab wann er Vertrauen hat und ab wann nicht(mehr).
Alles nur Meinung von mir, keine Forderung oder Prophezeiung. Nur, damit ich nicht falsch verstanden werde.


kczyk
23. August 2014 um 22:37  |  340048

*denkt*
fussball könnte verdammt einfach sein …….. gäbe es die masse der couchtrainer nicht.


del Piero
23. August 2014 um 22:41  |  340049

Na, na, na hier scheint ja für viele die Klatsche in Leberkuchen schon festzustehen :roll:
Ich sehe durchaus Chancen für uns zumal B04 noch am Mittwoch ein weiteres Spiel hat und die Dänen zumindest eines haben; unbändigen kampfgeist.
#Bielefeld: Ein gutes Los, schön nah für die Fans und mit verlaub, die haun wir wech.
So wie @NRWler muß ich auch „zu Kreuze kriechen“. Nicht wegen Schieber, denn den hatte ich, auch wegen der meinung meines Nürnberg-Freundes so stark erwartet und das hier auch mehrfach geschrieben. Nö wegen Ronny. Seine beste Leistung im Hertha Dress seit der 2.Liga! Allerdings haben wir jetzt auch die beweglichen Spieler welche ein Ronny braucht. dennoch glaube ich das wir mit AB oder TC noch stärker sein werden. allein schon wegen der Ecken, welche nach wie vor miserabel getreten werden. Außerdem wird das Spiel durch Ronny zu Linkslastig. Aber das ist jammern auf hohem Niveau.
Bin wie alle Herthaner dennoch ein wenig traurig wg 2 Punte zu wenig. Natürlich übertreiben es einige hier mit dem TK – Bashing. Aber dennoch 50% Anteil am „Misserfolgt“ gehören eindeutig TK.
TK ist ein mittelmäßiger BuLi-Spieler. Soweit O.K. Sein Problem ist einfach das timing. So wie man es nicht lernen kann im richtigen Moment zum Kopfball abzuspringen, so wenig kann man das timing bei Standards erlernen. Entweder man hat es, oder….Und TK hat es halt nicht. Ein TW muß für die Abwehr Ruhe und Zuverlässigkeit ausstrahlen und wenn Jos kritisiert wir hätten nach dem Gegentor das Speil nicht beruhigt, so ist auch das eine Kritik nicht nur an die Feldspieler.
Bei Sky sagte Jos wir fangen zu viele Tore nach Standards, auch eine frage des Torhüters.
Sorry für viel text, aber das ist meine Anna-Lyse


Ursula
23. August 2014 um 22:45  |  340052

*denkt*

Gäbe es die „Masse der Couchtrainer“
nicht, gäbe es DIESEN Blog nicht…….


23. August 2014 um 22:45  |  340053

@ dan: ja, die Flügel waren phasenweise stark, wie lange nicht mehr. Ich finde den Japaner saustark, das wird für Stocker schwer . Und Beerens ? Einfach klasse, der Junge. Pfiffig, verwegen..erinnert mich ein wenig an Zeiten mit Arno und Lenz Horr..Mal sehen, ob die Abwehrspieler den schnell lesen können. In der 2 HZ kam sein Gegenspieler schon deutlich besser mit ihm zurecht. Im Moment aber: top. Und zu Schieber? Tja, irgendwie bin ich eben nicht so überrascht …Wie wirkten denn die Einwechslungen auf dich? Im TV habe ich nicht viel sehen können, sah eher nach Verpuffung aus..


King for a day – Fool for a lifetime
23. August 2014 um 22:46  |  340054

… und kczyk hätte nichts zum Denken


K6610
23. August 2014 um 22:46  |  340055

@apo

so sehe ich es auch. NIEMAND außer der sportlichen Leitung bei Hertha ist darüber im Bilde wie dicht alle „Rivalen“ leistungsmäßig beisammen liegen.
Ob Hany o. Hegeler, Niemeyer o. Lusti, Stocker oder Ben Hatira, vermutlich entscheiden da mitunter nur Nuancen wer spielt, wer im Kader steht und wer auf die Tribüne darf.
Dieses Wissen der Trainer um die Stärken und Schwächen ihrer Schützlinge wird Woche für Woche ausschlaggebend sein dafür, wer in den Kader kommt.
Nur selten, wenn überhaupt, hat er einen Spieler so „angezählt“, wie diesmal den TK.
Selbst Brooks hat er nach seiner 20 Minuten-Höchststrafen-Auswechslung im Nachgang noch in Schutz genommen. TK hat er (für Jos Verhältnisse) geradezu „zerrissen“
Das verleitet mich fest mit einem Keeperwechsel in Leverkusen zu rechnen.
Bin gespannt wie es kommen wird, und froh, dass Hertha eigentlich kein Torhüterproblem hat, weil da drei am Start sind die ihr Handwerk grundsätzlich verstehen.
Und das wiederum war schon immer so, nach Tillich und Krumnow 🙂


23. August 2014 um 22:49  |  340057

@ delpierro: sehe ich auch so #Leverkusenspiel
Die sind eindeutig besser als wir. Das wusste man auch gestern schon. Aber natürlich haben wir ne Chance! Die müssen ausgeguckt werden,wie so oft von unserem Trainer 😉 und die Spieler dazu hat er auch.


K6610
23. August 2014 um 22:50  |  340058

bitte @ursula, mir nicht die Tinte aus der Tastatur klauen……exakt diesen Einwurf wollte ich auch grad an „den Denker des Blogs“ richten 🙂


kczyk
23. August 2014 um 22:52  |  340060

aber ich liebe euch doch alle

🙂
🙂


Ursula
23. August 2014 um 22:52  |  340061

…wobei HIER


Ursula
23. August 2014 um 22:57  |  340063

…na ja, nicht ALLE nur Couchtrainer sind
und waren! Aber die Technik behindert
mich z. Z. (zur Zeit)….

…und die Uhrzeit! Nächtle!

1 : 1 in Leverkusen mitKraft!!!


tabby
23. August 2014 um 22:58  |  340064

#Schieber: Toll, freut mich für Ihn, so kann es weitergehen !

#Neue: Schade das Haraguchi oder Beerens nicht auch noch getroffen haben.
Dann wäre das Theme TW keines gewesen.
Aber war schön anzusehen das die Neuen gleich so gut mitspielen!
Danke nochmals an J.Schieber und hoffe auf vielen Tore der Neuzugänge

#T.Kraft: Auch die jungen Wilden wie Leno, Zieler oder Ter Stegen und selbst Neuer haben solche Tage.
Wenn man Gersbeck oder Jarstein fordert, wird es auch mal solche Tage geben, wie soll es dann weitergehen?


cameo
23. August 2014 um 23:02  |  340065

KMH im grauen Malerkittel. Gleich streicht sie im Sportstudio die Wand.


del Piero
23. August 2014 um 23:03  |  340066

@Apo
den Sieg von Viezekusen vs BVB sollte man nicht überbewerten. Vieles ist an der ersten Spieltagen noch nicht im Lot. BVB in Hz2 nur noch im Vorwärtsgang und B04 nur in der Defensive. Wir sollten halt nicht nach 9 sec. 0:1 hinten liegen. Wenn man gesehen hat wie Immobile noch fremdelt und uns Schieber eben nicht, dann, auch deshalb Hut ab Jos! Oder/und der Abt. Einkauf bei Hertha.
Was ich in der Vorbereitung incl. Schladming von Schieber sah läßt mich voller Schadenfreude frohlocken.
Nennt mich euphorisch, aber für viel Geld den Lasso dem HSV angedreht 😉 und für „kleines“ geld einen viel Kompletteren geholt. Supi Arbeit:!:


cameo
23. August 2014 um 23:08  |  340069

@del Piero 23:03
Schön formuliert, dein letzter Satz. Gefällt mir.


Dogbert
23. August 2014 um 23:08  |  340070

Leute, wir haben jetzt grad mal ein, mit Pokalspiel zwei Spiele gesehen.

Die Schwachstellen von Kraft wurden auch in der Vergangenheit hier gut beschrieben.

Er hatte jetzt zweimal nicht aufgepaßt bzw. reagierte da wie auch in der Vergangenheit. Er ist ein Linientorwart mit sehr guter 1 gegen 1-Bilanz. Bei Standards und Distanzschüssen ist er unsicher.

Es gab immer noch genügend Gelegenheiten, das Spiel noch mal an sich zu reißen. Es hat halt nicht sein sollen.

Man sollte auch die positiven Dinge hervorheben:
Die neuformierte Offensivabteilung hat sich sehr gut gezeigt. Es wurden viele Chancen aus dem Spiel heraus erarbeitet. Natürlich ist es ärgerlich, bei ziemlicher Überlegenheit und 2:0-Führung noch die sicher geglaubten drei Punkte herzugeben bzw. einen Punkt gerettet zu haben.

Solche Spiele erleben andere Mannschaften auch. Bei Thomas Kraft sollte man wirklich genau schauen, ob er ein Augenproblem hat bzw. die Kontaktlinsen nicht optimal angepaßt sind.


del Piero
23. August 2014 um 23:11  |  340073

Ne Tabby 22:54
TK hat nicht einen schwarzen tag gehabt, sondern ihm fehlt einfach das timing in der Strafraumbeherrschung. Da hat sich bisher überhaupt nichts geändert. Muß nur an seinen Fehler in München denken wo er sagte:Da kannste nix machen“, wo er auch den Ball völlig falsch einschätzte. Mit eine TW der im Strafraum des Öfteren herumirrt und ab und wiederholt unbedrängt den Ball nicht zum Aussenspieler bringt, der strahlt weder Ruhe und er verunsichert die Abwehr.


del Piero
23. August 2014 um 23:24  |  340078

Klopp über B04:“ Die spielen dermaßen Ballorientiert, wenn Du ein mal das Spiel richtig verlagerst, dann läufst Du mit 2 Mann durch, das haben wir aber nicht geschafft“.
In der schwachen RüRu haben wir auch nur 1:2 verloren, wobei Bayer nach 40sec. das 1:0 erzielte.
Also ..die ham noch lange nich gewonnen 🙂


Dogbert
23. August 2014 um 23:27  |  340079

Vielleicht kann sich ein Fehlsichtiger dazu äußern, wie sie aus großer Entfernung ankommende Flugelemente wahrnehmen. Ich stelle mir das Bild dann verschwommen/unscharf vor und man kann dann zu spät reagieren. Die Scharfstellung bzw. Wahrnehmung stellt sich erst frühestens fünf Meter (eher drei Meter) vor einem ein.


kraule
23. August 2014 um 23:33  |  340082

An alle Torwartversteher:
spätestens jetzt ist T K durch.
Das war schwach und nicht zum
ersten mal.
Da man seinem Tw den Rücken
stärken muss, habe ich bisher immer zu ihm
gehalten, aber die symptomatischen Fehler
häufen sich und kosten Punte.


del Piero
23. August 2014 um 23:41  |  340088

@kraule
ja das geht mir auch so. Hab TK immer eher verteidigt nur muß man halt irgendwann mal akzeptieren das ihm halt das Stellungsspiel fehlt.
So wie Lusti trotz 1,80 die Situationen, auch in der Luft „erahnt“ oder ein Stürmer den sog. Torriecher hat, genauso fehlt TK das gefühl für die Torraumszenen. Das hat übrigens nichts mit den Augen zu tun, liber @Dogbert, sondern mit dem Unterbewußtsein.


Ursula
23. August 2014 um 23:42  |  340089

Also ich muss mal dann “zur guten Nacht”
dennoch dem @ ubremer ein Kompliment
machen!! ER lässt mich HIER “jeglichen
Quark” schreiben, ohne “mich” zu löschen….

…selbst wenn es gegen IHN geht!

Übrigens macht ER es in der ganz großen
Regel (fast) mit “JEDERMANN” so, was
ich sehr begrüße…

Ich würde HIER KEINEN “löschen”, es
normalisiert sich von selbst, und macht
souverän für “echte Entscheidungen”….


sunny1703
23. August 2014 um 23:43  |  340091

Leider begann dieser 1.Spieltag nicht so angenehm, oder doch trainingsreporter @catro begegnete uns. 🙂
Aber dann 45 Minuten stehen um ins Stadion zu kommen ist für Behinderte ziemlich kontraproduktiv und schädlich.
Und auf dem Weg vom clearingpoint zur Einlassschlange kommt man an einer Schlägerei mit der Wannseefront vorbei. Manche werden wohl auch im Alter nicht schlauer. 🙁

Zum Spiel auf Block L1 Sicht, sprich gute Sicht auf 3 der 4 Tore. Positiv gefielen mir vierzig Minuten das Offensivspiel. Mit einem für seine verhältnisse fitten Ronny der 70 Minuten durchhielt obwohl schon in der ersten Halbzeit verletzt und immer wieder gute Szenen inszenierte. In dieser Form wird es Baumjohann schwer haben an ihm vorbei zu kommen,weil er der torgefährlichere beider Spieler ist.
Haraguchi sehr fleißig und auch gefährlich, ich bin gespannt ob Stocker ihn verdrängen kann.
Beerens konnte mir in der Offensive gefallen,defensiv fand ich ihn schlicht schlecht,weil kaum vorhanden, so dass Pekariks Seite deutlich schwächer war als die von Schulz der auf seiner seite von Genki besser unterstützt wurde.
Hosogai gefiel mir teilweise auch nicht,dazu wieder mit einem schrecklichen Zaudern vor dem gegnerischen Tor, deutlich steigerungsfähig.
Schieber kam sah und machte zwei Buden, besser gehts kaum. 🙂
Die IV war schwach, hier freue ich mich darauf ,dass Lustenberger wiederkommt und dass mit Brooks weiterer ersatz da ist. Beide IV sind in der heitugen Verfassung ersetzbar.
PN wie immer enorm einsatzfreudig.

Und Kraft, ja, ein ganz schwaches Spiel ,keine Frage. Doch deshalb ihn hier sportlich so abzuwerten ist in meinen Augen übertrieben.

Kraft war in den letzten Jahren besser als der Schnitt der Herthaspieler mehr werden wir nicht bekommen. Gersbeck war laut Aussagen von U besuchern wahrlich nicht immer sicher und Jarstein,na klar, macht kraft noch zwei,drei solcher Spiele sollte Rune mal ran,aber nicht wegen eines schwachen Spiels.
Wie viele Torhüter haben ihre längeren Schwächephasen, wie zb ein Adler,den ich früher für eine Klasse für sich hielt,wo ist ein Hildebrand, ein fromlowitz spielt inzwischen in der 3.Liga in Wiesbaden usw usw, dafür hat sich Kraft auf einem Niveau gehalten.

lg sunny


del Piero
23. August 2014 um 23:46  |  340094

Ja @cameo diese, meine Worte gefallen mir auch sehr gut. Aber noch fülle besser gefällt mir die Idee dahinter, Dazu muß man wissen, dass ich den HSV schon seit 1991 nicht mehr leiden kann.Damals hatten wir in Berlin mit einer nicht BuLi-tauglichen Hertha eine deftige Klatsche bekommen. Der HSV mit Rohde und Doll, welche wir zu arrogant und doof waren zu holen, hat uns richtig auseinandergenommen. Dennoch gehört es sich nicht mit überheblicher Häme einen Aufsteiger zu „überschütten“. Doch genauso waren Hamburger Fans im Oly.


del Piero
23. August 2014 um 23:53  |  340099

@sunny 23:43
Interessante Ann-Lyse. seh ich z.T genauso. Allerdings bedenke bitte, dass die 6er schon die schlechte Defensivarbeit Ronnys ausgleichen mussten. Wenn das nicht notwendig wäre, könnte man auch Rechts einen sehr offensiven RB besser absichern und PP mehr helfen. Insofern ist die variante mit Ronny halt bei aller Offensivkraft auch sehr Problembeladen.


Dan
24. August 2014 um 0:04  |  340105

@apo
Hegeler für Niemeyer war ok. Niemeyer eher nur noch am rauskloppen. Mit Hegeler mehr Aufbau aber die Bremer mit mehr Freiheiten.

Wagner für Ronny. Hmmm konnte Idee dahinter nicht entdecken. Ausser Wagner sollte den Aufbau der Bremer schon in der Bremer Hälfte zerstören. Wenn man die ganze Zweikampfbewertung des Schiris nimmt, fand ich die Gelbe gegen Wagner zu hart.
Spielerisch war der Unterschied, dass Ronny dss Spiel vor sich hatte, Wagner hingegen eher mit dem Rücken zum Tor. Verpufft nicht, aber die Kreativität wurde meines Erachtens für Störfeuer in der Bremer Hälfte und somit Zeit sich hinten zu sortieren eingetauscht.
Ich denke jeder will aber wissen, ob Mukthar hier mehr geholfen hätte. Schwer zu sagen, ich fand das Bremer DM robust, nicht umsonst lies sich Ronny oft bis zur Mittellinie fallen. Ob Mukthar sich durchgesetzt hätte? Keine Ahnung.

Allagui für Schieber war meines Erachtens Wurscht. Den entscheidenden Konter konnte er nicht setzen, weil er den Zweikampf verlor.

Das Spiel wurde mit den ungenutzten Chancen sowie der Unkonzentriertheit beim Freistoß (als man im Kopf sich noch über die nicht gegebene Rote Karte aufregte) verloren.

Meine Meinung und Sicht von oben.


24. August 2014 um 0:09  |  340109

Tja, als ich im Stadion war,gabs nicht mal mehr ein
Infoblatt (Skandal),was interresiert denn noch da
der Patzer Vom Schiri? Eine sehr gute 1. HZ. auf die
man aufbauen kann. Schaun mer mal, Schlacke
und co verloren, was will man mehr. Und in einer
Stadt, die es nicht gibt zu gewinnen erst recht.


kraule
24. August 2014 um 0:12  |  340111

Man muss vielleicht auch mal akzeptieren,
dass einige nicht mehr leisten können……..
Warum Hany und Vali noch nicht fit sein sollen,
erschließt sich mir immer noch nicht….
die Konkurrenz lässt ihre Spieler mit
gleicher Belastung auflaufen…….
wir nicht?!


Dan
24. August 2014 um 0:14  |  340112

Einlass um 14:10 -> 10 Minuten trotz „Schlange“ und Programmfaltblätter in Hülle und Fülle.


24. August 2014 um 0:18  |  340115

OK, War erst um 15 :20 drin, da gabs nichts mehr.


24. August 2014 um 0:21  |  340118

Und ja, hatte natürlich auch vorher im Netz gelesen.


Dan
24. August 2014 um 0:35  |  340124

Mehr stand auch nicht drin. Werbung, Jubilare und Kids Club / U18 gecancelt.


Papa Zephyrq
24. August 2014 um 0:43  |  340127

Den Fehler von Kraft habe ich erst in der Sportschau gesehen…
Habe mich im Stadion zu dem Zeitpunkt mehr über den ungerechtfertigten Freistoss aufgeregt…
Und in der Sportschau konnte ich auch nicht erkennen, dass es einen Grund für einen Freistoss zugunsten Bremen gegeben hatte. Hat da jemand einen Freistoss gesehen?
Dafür war der Schlag ins Gesicht umso deutlicher.
Ich würde Kraft die Chance zur Rehabilitation gegen Leverkusen geben, er hat auch schon viele Punkte für Hertha geholt.


Papa Zephyr
24. August 2014 um 0:45  |  340128

Den Fehler von Kraft habe ich erst in der Sportschau gesehen…
Habe mich im Stadion zu dem Zeitpunkt mehr über den ungerechtfertigten Freistoss aufgeregt…
Und in der Sportschau konnte ich auch nicht erkennen, dass es einen Grund für einen Freistoss zugunsten Bremen gegeben hatte. Hat da jemand einen Freistoss gesehen?
Dafür war der Schlag ins Gesicht umso deutlicher.
Ich würde Kraft die Chance zur Rehabilitation gegen Leverkusen geben, er hat auch schon viele Punkte für Hertha geholt.


24. August 2014 um 1:04  |  340133

@etebeer // 23. Aug 2014 um 21:23:

Super, Danke Dir!

Aber dann hat der Schiedsrichter mit der Gelben Karte so oder so falsch entschieden.


24. August 2014 um 1:06  |  340136

@coconut // 23. Aug 2014 um 21:00:

Juter Kommentar 😉 !


24. August 2014 um 1:09  |  340137

@Bussi // 23. Aug 2014 um 21:01:

Über meine Qualitäten müssen Menschen urteilen, die es beurteilen können.

Aber auf meine Verlässlichkeit bin ich tatsächlich stolz 🙂 .


coconut
24. August 2014 um 1:17  |  340139

@herthabscberlin1892 // 24. Aug 2014 um 01:06
Kein Problem…. 😉
Nebenbei rechne ich damit, das TK in LEV spielt.Vielleicht kann er da sogar eine Topleistung abliefern, denn „Warmgeschossen“ wird er da wohl ziemlich sicher.
Denke da gerade am auch viel kritisierten Drobny, der damals in LEV 1000 Arme zu haben schien und die Leverkusener schier zur Verzweiflung brachte. Dann noch das 1:0 durch Voro…
Gegen eine Wiederholung hätte ich nichts einzuwenden…. 🙂


Trikottauscher
24. August 2014 um 1:24  |  340143

so schmerzlich das für die person TK nach all seinen verdiensten für hbsc auch sein mag: eine torwartdiskussion muss/sollte nach diesem spiel erlaubt sein.
bin mir auch gar nicht mal so sicher, ob nicht doch gersbeck mittelfristig das ‚rennen zwischen den pfosten‘ für sich entscheiden wird.
zur erinnerung: ohne ihn wäre hbsc 2012 niemals Deutscher B-Junioren-Meister geworden. s. hier: http://tv.dfb.de/video/highlights-hertha-bsc-berlin-vfb-stuttgart/4704/
#abundzumalvorortimstadionseinkannhelfen

sonst habe ich viele gute blau-weiße ansätze gesehen. gerade in hz 1. unterm strich fehlte es am ende an cleverness und einem tw, der die nötige ruhe ausstrahlt. meine bescheidenes fazit…


hurdiegerdie
24. August 2014 um 1:28  |  340144

Ich gehörte ja eher vorher zu den wenigen Kraft-Kritikern.

Was hier abgeht, ist nicht mein Ding.

Bremen gehört für mich mit Paderborn zu den Hauptabstiegskandidaten. Da konnten wir zu Hause nicht gewinnen. Das ist, was mich bewegt.

Die Stärken und Schwächen von Kraft kennen wir. Das muss eingeplant werden im Plan, wie man verteidigt.

Jarstein hat andere Schwächen. Ich wäre sehr sehr vorsichtig, jetzt den Torwart aufs Schafott zu stellen.


Trikottauscher
24. August 2014 um 1:34  |  340146

lev ist tatsächlich eine scheinbar unknackbare nuss derzeit, scheinen einen lauf zu haben. und haben sich m.e. richtig gut verstärkt (trainer schmidt, calhanoglu, drmic, papadopoulos & co.). aber völlers pillendreher waren auch schon letzte saison stark. jedoch auch immer für eine überraschung im negativen sinne gut, wenn es am anfang mal nicht so lief, wie gewollt.
auf geht’s hertha. du hast nuescht zu verlieren. auch 1 punkt in lev wäre ok…


Trikottauscher
24. August 2014 um 1:40  |  340150

@hurdie, 1:28h
gegenfrage: entnimmst du luhus aussagen über TK via medien vertrauen??? und der wird wissen, warum er das gesagt hat…
berechtigte fragen stellen heißt nicht ’schlachten‘ (wollen)…
#beobachtersehenauchnichimmerallesfalsch


Trikottauscher
24. August 2014 um 1:42  |  340153

01:34h
* (…am anfang…) einer partie


24. August 2014 um 1:57  |  340155

@coconut // 24. Aug 2014 um 01:17:

Oh ja, an dieses 1:0 kann ich mich noch sehr gut erinnern – unglaublich.

Ohne jetzt den teufel an die Wand malen zu wollen, aber leide befürchte ich für das kommende Spiel in Leverkusen schon eine „Lehrstunde“.

Abwarten und…


24. August 2014 um 2:09  |  340161

@Trikottauscher // 24. Aug 2014 um 01:24:

„bin mir auch gar nicht mal so sicher, ob nicht doch gersbeck mittelfristig das ‘rennen zwischen den pfosten’ für sich entscheiden wird.“

Ich bin bis jetzt auch davon ausgegangen, dass das der intern mit allen Beteiligten besprochene bzw. ausgerufene Plan ist.

Als Zeitpunkt hatte ich circa 2017 ausgemacht, also in 1 (bis 30.06.2015 laufender Vertrag von T.Kraft) + 2/3 Jahren (bis 30.06.2017 oder 30.06.2018 laufender Anschlussvertrag), wenn Gersbeck dann 22/23 Jahre alt ist.


24. August 2014 um 2:15  |  340164

danke @ dan 🙂


Herthas Seuchenvojel
24. August 2014 um 2:32  |  340169

ernsthafte Frage:
wie motiviert man einen norwegischen Nationaltorwart, wenn er genau weiß, daß nur wenn Kraft sich ernsthaft verletzt, er erst ne Chance hat überhaupt auf dem Rasen zu stehen
das mag zwar wochenlang gut gehen, aber über 1-2 Jahre gibt der dann auch keine 100% mehr im Training

ich wünschte, die Diskussion wäre heute nicht nötig gewesen
leider war sie genau das zum wiederholten Mal
schade


Kamikater
24. August 2014 um 2:47  |  340175

@apo
„Zum Schiri: klar, kann man Rot geben. ( hätte Raffa sann bei uns öfters sehen müssen..), aber ansonsten war Kinhöfer für mich tadellos. ( war aber auch ein recht faires Spiel).“

Ich lache Dich aus! Schiri tadellos? Geh mal wieder ins Stadion seit 40 Jahren, wird mal wieder Zeit.

Mit neutralem Schiri gewinnen wir 4:0!


Kamikater
24. August 2014 um 2:54  |  340178

@Ursula // 23. Aug 2014 um 22:45
Ohne uns beiden gäbs doch gar keine Couch….


24. August 2014 um 5:19  |  340239

@ Werder

Ich kam in der 62. Minute in die Irish Pub Kneipe in Frankfurt/Bornheim.

Das,was ich dann 15 Minuten sah, war das Schockierendste, was ich seit dem Remscheid Spiel (87) gesehen hab.

Ronny war ko, wie ein ausgedörrtes Kalb in der Wüste (peinlich), Alibipässe ins Nirvana, Schieber dümpelte wie ein blindes Huhn durch die Gegend, die Außen fielen in Schockstarre.

Mit Verlaub, es war eine Katastrophe.

Ich gestehe, ich habe die Minuten vorher nicht gesehen.

Doch, das war eine Schande für jeden Herthaner!!!

Hertha aufwachen —– so nicht!!


24. August 2014 um 7:12  |  340264

Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich hier angemerkt, dass ich nach dem 2:1 in Dortmund in der vergangenen Saison unsere neue Nr. Eins gesehen habe. Aber auf mich hört ja keiner! Und holt irgendeinen Norweger, der dann auch nicht spielt.


Liesschen
24. August 2014 um 7:18  |  340267

@
Joey Berlin // 23. Aug 2014 um 21:27
apollinaris // 23. Aug 2014 um 20:26

habe mal unten etwas dazu verlinkt , was so ein bisschen meine Meinung wiederspiegelt

, falls das schon geschehen sein sollte bitte ich dafür um Entschuldigung

ich bin ja da bei euch , auch wenn ich denke Kraft ärgert sich am meisten, aber auch ich würde gerne mal den Norweger sehen und vielleicht dnkt Luhu da genauso

http://www.berliner-kurier.de/hertha-bsc/nachschuss-weiter-so-mit-volle-pulle-fussball-,7168990,28204204.html


Hertha Ralf
24. August 2014 um 8:04  |  340283

Zuerst Glückwunsch nach Karlsruhe!
Dieser Sieg tut doppelt gut …
🙂
Zu gestern: die zwei K’s haben uns den Sieg gekostet.
Der Eine mit einem rabenschwarzen Tag, bei jeder Ecke, bei jedem Freistoß Angst was macht ER und bei den wenigen Angriffen der Bremer die Fehlkommunikation mit seinen Vorderläuten, man man man, aber zum Schluss hält er gegen Selke den Punkt fest.
Aber geben wir ihm die Chance sich zu rehabilitieren und das in LEV, er sollte stehen, meine Meinung und es wird Zeit, da was zu holen.
Gerade nach dem Sieg gestern werden diese Unsymphaten uns unterschätzen 🙂
Und in der Abwehr sind sie verwundbar!
Der Zweite K , der SR, ich weiß nicht was @ apo gesehen hat, die zweite HZ war eine Katastrophe und (fast) ein ganzes Stadion, die Berliner Bank sind schockiert über die Fülle der Fehlentscheidungen nur @ apo , naja , insbesondere die Härte und den Frust der Bremer zuzulassen, nebst den unberechtigten Freistoß vor dem Anschlusstor und eine Tätlichkeit , die nur ROT nach sich ziehen kann. Da kann ich nur mit @ Kamikater sagen, vielleicht solltest Du mal ins Stadion gehen , mit den eigenen Augen vor Ort sieht man besser 🙂
@ all einen schönen Sonntag und besonderen Gruß nach HH zu @ etebeer
HA HO HE Hertha BSC


24. August 2014 um 8:44  |  340295

http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/wirft-luhukay-den-wackel-kraft-raus-37368844.bild.html
na schaun wa mal …

heute erstmal toi, toi, toi für Lusti, Stocker und Hany bei der U23 ab 13.30 h gegen Auerbach.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 9:07  |  340299

Ach die BILD … die haben hier mal wieder mitgelesen und versorgen die Herthawelt nun mit dem was eben grad „angesagt“ ist. In dem Falle eben das Thema Kraft.
Bin am Morgen danach immernoch etwas entäuscht, aber Kraft wird uns wohl nicht in Liga 2 katapultieren. Der wird uns sicher auch wieder Punkte retten.
Trotzdem leider kaum Entwicklung seit er bei den Bayern war. Aber man kann eben nicht aus jedem Torwart einen Neuer machen, genauso wie man nicht aus jedem Feldspieler einen Messi formen kann. Da hilft der beste Trainer und die besten, modernsten Trainingsmethoden auch nichts. Ronny z.B. wird auch kein Sprinter mehr …
Durchschnittlicher Buli-Kader, den wir nunmal haben, mit dem passenden Torwart.
Sollte man irgendwann deutlich höhere Ziele als „nur“ Etablierung aussprechen, muss/müsste natürlich auch auf der Torwartposition etwas passieren.
Wäre Luhu konsequent, sitzt Kraft gegen LEV auf der Bank, so wie er ja auch Feldspieler von der U23 in die Startelf holte, um sie anschliessend wieder auf die Tribüne zu setzen.
Auch wenn es „normal“ ist dass man sowas auf der Torwartposition und erst recht mit der Nummer 1 etwas anders regelt.
Im Moment geh ich doch davon aus Kraft auch gegen LEV zu sehen.
Letzte Saison gab es auch ein Grottenspiel von ihm wo er hier ähnlich sein Fett abbekam und er anschliessend eine Top-Leistung brachte, hier sogar glaub ich zum Man of the match wurde.
Insgesamt dürfte für ihn die Luft aber tatsächlich dünner werden, wie man so schön sagt.
Wird interessant zu sehen wie Calhanoglus Flanken in seinen 16er fliegen …


24. August 2014 um 9:13  |  340302

Bolly // 23. Aug 2014 um 19:33

@apo bist Du das?”Aber Jarstein sollte nun kommen und Gersbeck dadurch ermutigt (“es bewegt sich was”)”

…ist nicht dein Erst?, kopfschüttel wegen ein schlechtes Spiel. Bin erschüttert-dann doch Kraft gleich abschieben in Trainingsgruppe II. Bin da echt raus & ich bin auch kein Kraftfan. Aber das geht zu weit.

Morjn,
das sehe ich auch so. Wegen eines schlechten Spiels (eines Fehlers) sehe ich keinerlei Veranlassung, TR Luhukay um einen Wechsel des Torhüters zu bitten. Vor Hertha liegen noch mindestens 34 Pflichtspiele in Liga und Pokal. Der Kader wird spieltäglich verändert. Und dies heißt, dass nur 18 in den Spieltagskader berufen werden können. 11 bleiben auf der Tribüne oder spielen für die U 23. Ich sehe zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison keinerlei Argument dafür, jetzt schon einzelnen jungen Spielern eine „Garantie“ für die Berufung in den spieltagskader zu geben. Alle Spieler – die jungen und die alten – müssen sich tagtäglich im Training dafür anbieten.

Behalte deine gute Laune HerthaRalf von 8:04 Uhr – stets nach dem Motto „Lieber Scrollen statt Schmollen“. 😉


24. August 2014 um 9:19  |  340305

Das Spiel wurde mit den ungenutzten Chancen sowie der Unkonzentriertheit beim Freistoß …. verloren.“

Prägnanter kann man dieses Spiel nicht kommentieren.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 9:20  |  340307

OT

Wowi hat anscheinend aus „seinem“ Tempelhofer-Feld-Disaster gelernt
http://www.morgenpost.de/berlin/article131536561/Olympische-Spiele-in-Berlin-Wowereit-will-Buerger-befragen.html

Sehr schön!


Hertha Ralf
24. August 2014 um 9:21  |  340308

@ BM:
🙂
Hast Du einen Titel für mich und alle Optimisten für den Sonntag parat, Du DJ mit meinem Musik“Geschmack“?
Schönen Sonntag!


24. August 2014 um 9:22  |  340309

„Wird interessant zu sehen wie Calhanoglus Flanken in seinen 16er fliegen …“

mir wird jetzt schon schwummerig …. 😉


jenseits
24. August 2014 um 9:25  |  340310

Prima, vorne die machen zwei Tore, hinten wird der Punkt gehalten. 🙁

Wenn keine Änderungen vorgenommen werden, dann muss die Offensive wohl noch mehr Tore rausholen.

JLu, mach wat!


Kamikater
24. August 2014 um 9:28  |  340312

Das Spiel hat Kinhöfer in die Richtung grofiffen, in die er es haben wollte. Wenn Werder be 0:2 noch die überfällige Rote bekommt, gehen die mit 0:4 unter.

Das hat jeder gesehen, der im Stadion war. Alle Werderfans, die ich nach Spielschluß sah, haben das gleiche gesehen.

Es spielt also eigentlich gar keine Rolle, wie devot wir beim DFB oder hier im Forum sein wollen. Kinhöfer hats allein entschieden.

Hätten wir ne Mannschaft, die jedem Schiedsrichter auf der Erde trotzt und immer wieder gewinnen kann, dann würden wir Meister und Champions League Sieger werden.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 9:32  |  340313

Kami und die Schiris Folge 1537.


24. August 2014 um 9:34  |  340319

Gerne HR, bin gerade „Far, far, away …“
https://www.youtube.com/watch?v=6gqCCAb8xbw&list=PL4453AF767059823C&index=28

„Fly Thomas, fly“ lege ich ein andermal auf. 😎


24. August 2014 um 9:37  |  340320

Keine Panik auf der Titanic.
Alle Schieris der DFL zusammen werden es nicht schaffen, den blauweißen Dampfer in die 2. Liga zu pfeifen. 😀


Kamikater
24. August 2014 um 9:43  |  340321

@King
Du hast es also ganz anders gesehen, als die im Stadion?


elaine
24. August 2014 um 9:43  |  340322

Blauer Montag // 24. Aug 2014 um 09:37

das war in der Vergangenheit aber schon anders.

Ich kann @Kami verstehen. Der ist emotional, das gehört dazu. Kommt vor der Glotze vielleicht nicht richtig ´rüber?
Wir sind halt gebrannte Kinder und , dass ein Schiedsrichter ein Spiel mit entscheidet hatten wir doch nun schon oft. (ich will jetzt nicht an Stark erinnern

Die gleiche Scheixxe, wie letztes Jahr


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 9:46  |  340323

jaja Kami, ich geh mal wieder ins Stadion …


24. August 2014 um 9:49  |  340324

@elaine

Wir haben nicht wegen dem Schiri verloren, das haben wir schon ganz allein geschafft 😉


Hertha Ralf
24. August 2014 um 9:50  |  340326

@BM: Merci und so wird’s ein schöner Sonntag und @ Kami ich bin bei Dir!
Die schaffen uns jedoch NICHT!
HA HO HE


elaine
24. August 2014 um 9:54  |  340328

@moogli

ach was?

Das habe ich jetzt auch nicht so geschrieben.

Der Schiedsrichter hatte, das Spiel mit entschieden hatte ich gesagt, Bitte richtig lesen!

Der Grund für den Freistoß, der zu dem ersten Tor führte , kennt sicher auch nur der Schiri, dazu kam das Theater um die nicht gegebene rote Karte.
Die Spieler müssen abgeklärter werden und sich durch solche Fehlentscheidungen nicht so aus der Bahn werfen lassen, das räume ich ein. Dann kam auch schnell das zweite Tor der Bremer, dass für mich hier in die Reihe passt.


Kamikater
24. August 2014 um 9:57  |  340329

@HerthaRalf
😉
Sowieso nicht.


Kamikater
24. August 2014 um 10:01  |  340332

Ich finde, dass wir gestern richtig gut gespielt haben.

Klar muss der Kraft diese Dinger halten. Aber ohne Kinhöfer wären diese Situation niemals entstanden. Es gibt im übrigen etliche Personen, die im Gegensatz zu mir ein klares Tor von Heitinga gesehen und sagten, das war nicht irregulär.

Was meint Ihr?


Kamikater
24. August 2014 um 10:02  |  340333

@moogli
Ganz allein geschafft?
Tut mit Leid, so devot bin ich nicht.
😉


Xe
24. August 2014 um 10:02  |  340334

Guten Morgen liebe Hertha-Fans,

seit dem ersten Tag diese Blogges (okay ich bin erst nach knapp einer Woche hierauf aufmerksam geworden) lese ich hier mit und freue mich als Exil-Herthaner so immer ganz dicht dran zu sein. Nun möchte ich mich hier auch mal aktiv einbringen…

Wenn man sich so einige Kommentare durchliest könnte man meinen, unsere Hertha hätte extrem schlecht gespielt und einen Fehlstart hingelegt.

Aber was ist passiert: von der offensiven Spielanlage war es in großen Teilen ein super Spiel und Bremen wurde tlw auseinander genommen. Durch Fehler und defensiver Unachtsamkeiten wurde dass leider nicht belohnt.

Mindestens ein Tor geht auf Kraft…so what? Nobody is perfect. Oder sind hier im Blog nur Leistungsträger unterwegs, die in ihrem Bereich seid Jahren fehlerlos arbeiten?

Wenn das Trainerteam meint, dass Kraft die bessere Lösung für den Teamerfolg ist, wird er wieder aufgestellt. Wenn Jarstein besser für das Team, wird Jarstein spielen. Aber das kann nur das Trainerteam beurteilen, und dafür werden sie auch bezahlt.

Auch wenn ich gestern sehr sehr schlechte Laune hatte und den Schiri, Kraft und das Schicksal verflucht habe: ich freue mich auf unsere Hertha 2014/2015 und das Spiel gestern stimmt mich optimistisch…

Ha Ho He


24. August 2014 um 10:11  |  340337

Was hat devot zu tun Kami?

Klar gab es Schwächen gestern, aber weder Schiri noch Kraft haben das Spiel gestern entschieden.

Nur meine Meinung


backstreets29
24. August 2014 um 10:12  |  340338

Guten Morgen aus dem sonnigen Istrien 😉
Jetzt kommen wieder die Montag-Morgn Trainer rausgekrochen, die es eh schon immer gewusst haben und jetzt so tun, als ob alle anderen das ignoriert hätten.

Die Schwäche von Kraft bei Bällen auf den 5er sind hinlänglich bekannt.
Dagegen kann man aber was machen.
Entweder geht er, wie von Luhukay gefordert, konsequnter raus, oder er bleibt drin und die IV übernimmt den Job.
Kraft jetzt dafür zu verteufeln ist eher der eigenen Eitelkeit a la „hab ick ja schon immer gesagt“ geschuldet, denn dem Fussballsachverstand.

Jetzt den Torwart zu wechseln ist meiner Ansich nach Quatsch, da man beiden Trhütern keinen Gefallen tun würde.

Ich habe gestern eine gute Hertha-Truppe gesehen, die aber noch an der Defensivorganisation arbeiten muss, und da ist nicht nur der TW gefragt.

Warum sich keiner beim 2. Gegentro über Pekarik aufregt ist mir schleierhaft.
Das war schlicht und ergreifend amateurhaft verteidigt.
Entweder versucht er den Ball zu sichern, oder er kloppt ihn weg.
In die Mitte spitzeln wo nur ein Bremer steht, eröffnet erst die Chance


elaine
24. August 2014 um 10:13  |  340339

Kamikater // 24. Aug 2014 um 10:01

im Stadion wusste niemand, weshalb dieses Tor nicht gegeben wurde, aber in der Sportschau habe ich schon gesehen, dass Heitinga dem Bremer einen leichten Schubs gibt.
Bei Hertha wird so etwas eben abgepfiffen 😉


Joey Berlin
24. August 2014 um 10:21  |  340341

@Kamikater // 24. Aug 2014 um 10:02,
um 5:19 gab es aus Frankfurt schon einen satirischen Beitrag, den ich nicht unterschreiben kann; an diesem ist viel Wahres dran! 😆

http://www.wahretabelle.de/schiedsrichter/thorsten-kinhofer/18


backstreets29
24. August 2014 um 10:21  |  340343

@elaine

Ich kann mich an ein Spiel in WOB erinnern, da wurde kurz vor Schluss Simunic von Dzeko mit beiden Armen runtergedrückt, so dass Dzeko unbehindert einköpfen konnte.
Das Tor wurde gegeben, obwohl es selten klarere Fouls gibt.
Das von Heitinga ist für mich grenzwertig. Er hat die Arme am Mann, aber ich weiss nicht, ob er stösst.


24. August 2014 um 10:22  |  340344

@alorenza beschreibt es gut 😉

Das wünsche ich mir hier im Blog auch 😉

http://www.berliner-kurier.de/hertha-bsc/nachschuss-weiter-so-mit-volle-pulle-fussball-,7168990,28204204.html


elaine
24. August 2014 um 10:27  |  340346

backstreets29 // 24. Aug 2014 um 10:21

daran kann ich mich auch gut erinnern!!!

Deshalb schrieb ich ja, das bei Hertha so etwas abgepfiffen wird. 😉


24. August 2014 um 10:28  |  340347

@etebeer // 23. Aug 2014 um 21:10

„Kinhöfer hat das nur als unsportliches Spiel gewertet (wie Zeitspiel, Ball wegschlagen usw.), daher Gelbe Karte. Hätte er es als Tätlichkeit gewertet, hätte er Rot geben müssen.“

Und genau da liegt der Wahrnehmumgsfehler.

Kinhöfer hätte meines Erachtens die Gelbe Karte für den Herthaner (Unsportlichkeit) und die Rote Karte für den Werderaner (Tätlichkeit) geben müssen.

Ein „Griff“ in das Gesicht ist eine Tätlichkeit – meine ich.


Xe
24. August 2014 um 10:29  |  340348

Und noch eine Anmerkung zu den hier teilweise sehr krassen Äußerungen zu Kraft, die ja zum Glück von einigen Usern schon verurteilt wurden, da es nichts mehr mit sachlicher Kritik zu tun hat:

Neuer am Freitag, Yann Sommer gegen Sarajevo, Marvin Hitz gestern, sie alle hatten Aktionen drin, die hier bei Kraft schon wieder zu Auswüchsen geführt hätten bei Einigen. Auch das 1-0 von Bellarabi hätte man böswillig sicherlich mit dem Verweis auf die Torwartecke einem Kraft angelastet.

Es ist ja schön in so einem Blog die Mannschaft kritisch (positiv & negativ) zu begleiten. Aber es muss ja nicht in einer Hexenjagd gegen immer dieselben Spieler enden. Es sind doch Herthaner…


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 10:32  |  340349

Dass Kinhöfer Gnade vor Recht ergehen lassen hat, indem er Wagner nicht eine der schnellsten Gelb-Roten gegeben hat, wird mal wieder ausgeblendet.
Das hätte natürlich keine Auswirkungen aufs Spiel gehabt. Eine berechtigte Rote für Werder und wir hätten 4:0 gewonnen. Is klar …


caballo
24. August 2014 um 10:32  |  340350

@ Gestern

Mit Freude stelle ich fest, dass die Baustellen in der Offensive geschlossen wurden. Auch wenn da noch Luft nach oben ist, war ich vom Kombinationsspiel, dem schnellen Herausarbeiten von Torchancen sehr angetan. Die Neuerwerbungen schlagen auf Anhieb ein, das wird Spaß bringen in dieser Saison. Hoffentlich bleiben sie verletzungsfrei und ich bin gespannt, wie Luhu Valentin Stocker einsetzen wird und natürlich auf den Neuen, der ja diese Woche wohl kommen wird …

Mit Schrecken aber musste ich wahrnehmen, dass in dem Maße wie die Baustelle in der Offensive geschlossen wurde, eine neue in der Defensive enstand. Da fehlt der Leader, der Heitinga (noch) nicht war. Genau das, was Luhu sagte, das Spiel beruhigen nach dem zweiten Tor. Es gelang nicht. Das Gegenteil war leider der Fall und in diesem Moment fehlte Lusti, der spielintelligente Leader, der das kann.

Das ist bei allem Respekt Pekarik nicht und ich nahm auch wahr, dass die Verunsicherung von einem Missverständnis in der Abwehr unmittelbar vor dem ersten Bremer Tor ausging. Da läuft es nicht rund in der Abstimmung Torwart Innenverteidigung und das muss Luhu in kommeder Woche klären. In diesem Moment kippte die Partie, zwei Bremer Tore waren die Folge und ich zitterte bei jedem Bremer Angriff um den einen Punkt.

Hegeler habe ich so schlecht nicht gesehen. Ich vermute bei ihm Spielintelligenz, er hat das Spiel beruhigt und in der kurzen Zeit versucht das Spiel nach vorn zu strukturieren. Mehr war da nicht möglich.

@ morgen

Warum jetzt schon das Spiel in Leverkusen aufgeben? Hertha kommt entgegen, dass der Leverkusener Sieg erwartet wird. Lusti hat jetzt zweimal gespielt und sollte an Stelle von Niemeyer oder Langkamp in die Mannschaft, solange seine Kraft reicht. Wenn er für Langkamp kommt, könnte Hegeler Niemeyer ersetzen, er wird besonders motiviert sein.

Und … ja, da bin ich froh kein Trainer zu sein, denke ich, sollte Jarstein seine Chance in Leverkusen erhalten, auch wenn ich das Herunterschreiben von Thomas Kraft nicht mag – Kraft hat kein 1.Liga Format … – Ich hoffe die Bild-Frage führt bei Luhu nicht zur Trotzreaktion. Damit muss auch Kraft leben können, dass nach den gezeigten Unsicherheiten ein Ausprobieren einer Alternative zum sportlichen Wettkampf gehört.

Ja und zu guter Letzt würde ich mir einen Kurzeinsatz von Valentin Stocker bei Bayer wünschen und in diesem Sinne mit Optmismus auf den nächsten Samstag schauen.
Diese Hertha wir uns allen noch viel Freude machen …

Einen schönen Sonntag wünscht

caballo


24. August 2014 um 10:34  |  340352

@backstreets29 // 24. Aug 2014 um 10:21:

Ich bin immer noch der Meinung, dass Wolfsburg ohne die von Dir beschriebene damalige Fehlentscheidung nicht die Meisterschaft gewonnen hätte. In diesem Spiel wurde damals auch ein regulärer Treffer für Hertha zum 2:1 nicht anerkannt (if my memory serves me correct).

Wo Hertha dann bloß gelandet wäre? Und VW?


Dan
24. August 2014 um 10:34  |  340354

Hoffe noch auf einen Hertha Sieg und werde mein Glück bei der U23 versuchen. 😉


backstreets29
24. August 2014 um 10:35  |  340355

@moogli

ja. sehr schöner Nachschuss.

Bisher hat sihc noch keiner über die tollen vertikalen Pässe, die Angriffe in die Schnittstellen usw gefreut.

Ich finde Hertha hat gestern ein tolles Spiel gemacht und es hat Spass gemacht zuzusehen.

Beerens und Haraguchi, ein spielfreudiger Ronny, Schieber, da konnte man sich schon richtig dran erfreuen.


24. August 2014 um 10:35  |  340356

Tolles Heimspiel der Hertha gestern gegen Werder. Sieg wäre absolut verdient gewesen, aber Bremen hat die wenigen Fehler eben eiskalt ausgenutzt. Toll, wie mit Haraguchi, Beerens, Schieber (2 Tore ) und teilweise Heitinga auch unsere Neuzugänge überzeugen konnten. Ein Highlight gab es gleich zum Anfang: diese tolle „Fahne Pur“-Choreo!

Derweil fand ich Luhukays öffentliche Kritik an Kraft am ersten (!) Spieltag interessant. Bin gespannt, ob Kraft auch im Herbst/Weihnachten noch Stamm-Torwart ist.


24. August 2014 um 10:37  |  340357

@Xe // 24. Aug 2014 um 10:29:

Bravo.


backstreets29
24. August 2014 um 10:37  |  340358

@herthabscberlin1892

Ja….in dieser Saison wäre auch so mehr drin gewesen als der 4. Plazt

Damals waren aber auch viele Leute am Start, denen es mehr um die Selbstdarstellung als um das grosse Ganze ging.

Gott sei dank ist aber nix hängengeblieben 😉


todde
24. August 2014 um 10:39  |  340359

Die beide szenen , gestern heitinga und damals joe, kann man nur bedingt vergleichen. Das gestern war ein foul, welches aber nicht jeder sehen bzw. Pfeiffen muss. Das an joe damals hat man doch vom nordkap als solches erkannt. Bis auf diesen „schiedsrichter“.


Dan
24. August 2014 um 10:42  |  340361

U23
Beachten. Eingang Glockenturm. Dauerkartenbesitzer müssen sich eine Eintrittskarte am Eingang holen. Früher dasein ist angebracht.


Dan
24. August 2014 um 10:45  |  340364

King

Wagner hat den Spieler NULL gefoult. Wer hier was wie ausblendet ist die Frage. 😉


Freddie
24. August 2014 um 10:46  |  340365

Und nun auch noch mein Mostrich:
Schließe mich dem Neuling 😉 @xe an und auch @backss und @andi
Ich fand’s offensiv klasse, hat Spaß gemacht.
Die neuen haben allesamt einen guten Start gehabt und auch einige alte(Ronny und PN) haben ihre Aufstellung mehr als gerechtfertigt.
Die Kritik an TK finde ich überzogen , auch wenn er gestern eines seiner schwächsten Spiele für Hertha gemacht hat.
Wenn die Defensive künftig stabiler steht (bin überzeugt, dass Jos schaffen wird), wird uns diese Saison noch viel Freude bereiten.


24. August 2014 um 10:47  |  340366

@fechibaby // 23. Aug 2014 um 21:38:

„Kleine Info für Dich: Der Supercup, für Dich “Fuji-Cup”, wird in vielen Ländern vor der Saison ausgespielt. In Spanien sogar mit Hin- und Rückspiel! Soviel zur Bedeutung dieses Pokals.“

In Spanien haben im Gegensatz zu Deutschland wenigstens echte Sieger gegeneinander gespielt (Meister Atletico vs. Pokalsieger Real).

Aber auch dies macht diese Trophäe bzw. diese Ansetzung nicht wert- oder sinnvoller.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 10:48  |  340367

@ Dan

Muss ich dich jetzt etwa auch noch ausblenden ? 😆


kczyk
24. August 2014 um 10:48  |  340369

*denkt*
und am kommenden spieltag kommt der FCB auf schalke. dann ist der keller im keller.
hertha muss nur nach lev. und wenn alles gut läuft, hat Hertha nach dem spiel bereits 2 von 40 punkte.


Dan
24. August 2014 um 10:54  |  340370

@King
Einfach genau hingucken wie bei Schnatterer. 😉


24. August 2014 um 10:56  |  340371

Wir können ja die Ergebnisse der gerade begonnenen Saison, mit den Ergebnissen der abgelaufenen Saison vergleichen.

Also liegt Hertha nach dem 1. Spiel bei -2 Punkten (letzte Saison 3:2-Heimsieg).


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 10:56  |  340372

Ich geh einfach mal ins Stadion. Da sieht man besser 😉


24. August 2014 um 10:57  |  340373

backstreets29 // 24. Aug 2014 um 10:35

…… Bisher hat sich noch keiner über die tollen vertikalen Pässe, die Angriffe in die Schnittstellen usw gefreut.

Ich finde Hertha hat gestern ein tolles Spiel gemacht und es hat Spass gemacht zuzusehen.

Beerens und Haraguchi, ein spielfreudiger Ronny, Schieber, da konnte man sich schon richtig dran erfreuen.

Andi // 24. Aug 2014 um 10:35

Tolles Heimspiel der Hertha gestern gegen Werder. Sieg wäre absolut verdient gewesen, aber Bremen hat die wenigen Fehler eben eiskalt ausgenutzt.

Doch, ich freue mich gerne mit Euch. 😀 Deshalb gleich noch ein musikalischer Applaus für Julian Schieber.

Zunächst einmal hatte ich nach der Überdosis Fußball und dem Weltmeistertitel für DE noch gar keinen rechten Appetit auf den Ligaalltag. Aber Hertha hat gestern schönen Fußball gezeigt und Appetit auf mehr geweckt. Ich sehe den nächsten Spielen in Liga und Pokal entspannt und hoffnungsfroh entgegen.

Here comes the Pushermen. 😉


24. August 2014 um 11:03  |  340375

@backstreets29 // 24. Aug 2014 um 10:35:

„Ich finde Hertha hat gestern ein tolles Spiel gemacht und es hat Spass gemacht zuzusehen. Beerens und Haraguchi, ein spielfreudiger Ronny, Schieber, da konnte man sich schon richtig dran erfreuen.“

Mir geht es genauso:

„@herthabscberlin1892 // 23. Aug 2014 um 19:38: Ich war von Hertha heute weitestgehend begeistert, – Begeistert war ich von Schieber, Harguchi und Beerens – und von Niemeyer, der super und punktgenau desöfteren zur Stelle war – und auch von Ronny mit seinen Höhepunkt-Aktionen.“


kraule
24. August 2014 um 11:04  |  340376

Nun, ich habe immer zu T K gehalten
und doch muss man jetzt mal feststellen
dürfen, dass es sich immer wieder um
die selben Fehler handelt.
Offensichtlich ist T K nicht in der
Lage, diese abzustellen.
Wobei ich ausdrücklich nicht der
Meinung bin, dass diese
„Niederlage“ nicht alleine auf
seine Kappe geht! Aber eine
Aktie hat er auch schon dran.
Gleiches gilt für Ronny.
Der wird nie 90 min.
durchhalten.
Wagner gebe ich jetzt auch auf.
Alle drei schließen nahtlos an
die letzte Saison an.
Man darf das trotz guter
Ansätze gestern feststellen,
oder diese Meinung haben.
Gelle?


24. August 2014 um 11:05  |  340378

Gerne schaue ich mit dir noch einmal in den Rückspiegel auf die vergangene Saison hb1892 😀

Tordifferenz TD für Hertha +4 Punkte 6 gegen den 18. Eintracht Braunschweig
TD -2 Punkte 1 gegen den 17. FC Nürnberg
TD +4 Punkte 6 gegen den 16. Hamburger SV
TD 0 Punkte 3 gegen den 15. VfB Stuttgart
TD 0 Punkte 2 gegen den 14. SC Freiburg
TD +4 Punkte 3 gegen den 13. Eintracht Frankfurt
TD -1 Punkte 3 gegen den 12. SV Werder Bremen

Insgesamt 24 von möglichen 42 Punkten gegen all jene Mannschaften, die nach 34 Spieltagen hinter Hertha standen.

—————————————-
TD –3 Punkte 1 gegen den 10. Hannover 96
TD +1 Punkte 4 gegen den 9. 1899 Hoffenheim
TD 0 Punkte 2 gegen den 8. FC Augsburg
TD +2 Punkte 4 gegen den 7. FSV Mainz 05
TD -2 Punkte 3 gegen den 6. Borussia Mönchengladbach
TD -3 Punkte 3 gegen den 2. Borussia Dortmund

Insgesamt 17 von 60 möglichen Punkten gegen die vorderen Zehn der Abschlusstabelle.

Weitere Aussagen hierzu bereits http://www.immerhertha.de/2014/08/11/spray-fuer-die-bundesliga/#comment-331994


elaine
24. August 2014 um 11:05  |  340379

@kfad

Eine berechtigte Rote für Werder und wir hätten 4:0 gewonnen. Is klar …

na geht doch, aber wir wollen nicht gleich übertreiben.
Ziehen wir die Fehlentscheidung des Freistoßes, der zum ersten Tor führte ab, geben die Rote dann wäre für mich ein 3:1 für Hertha das gerechte Ergebnis gewesen


Tsubasa
24. August 2014 um 11:10  |  340381

@King: Wagner spielt doch eh nicht mit den kann man gar nicht runterstellen 🙂


24. August 2014 um 11:12  |  340382

ach,@ kami..auch als Dauerkarteninhaber hatte ich mich sehr selten den wütenden Protesten der Masse angeschlossen. Nochmal: die Gelbe hätte sehr gut Rot sein können. Und da setze ich meinen Punkt. Wir hatten unendlich viele andere Möglichkeiten, gegen 11 Mann zu gewinnen.
Über Schirileistungen werde ich mit dir nicht diskutieren. Und über Bayern München auch nicht. Ich fand den Schiri gut und die bremer nicht unfair.
Steinigt mich.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 11:14  |  340383

@ elaine

Das ist mir, wie jedes Mal bei diesem Thema, zu viel Spekulatius.
Der nicht gegebenene Freistoss hätte die Bremer vielleicht verärgert und somit noch heisser gemacht so dass sie uns noch 5 eingeschenkt hätten. Wer weiss das schon ?
Hätte man Hertha 1892 nicht gegründet dann …


24. August 2014 um 11:15  |  340384

von der Mentalität bin ich da sowieso eher wie Luhukay und weniger wie Klopp. Über Sxhiris diskutiere ich nicht oder nur in extremen Fällen. Das war schon immer bei mir so. Nur als Spieler war das anders..das Adrenalin…


fechibaby
24. August 2014 um 11:18  |  340385

Gut, dass ich mir vorgenommen habe, nach den schlechten Schiedsrichterleistungen bei der Fußball WM ab sofort nichts mehr zu den Schiedsrichterleistungen zu schreiben!
Weder bei Hertha, BVB und auch nicht bei den Bauern.

Bei Sky sagte man zu Blogliebling Wagner übrigens folgendes:
Es hätte sich niemand beschweren können, wenn Wagner mit gelb-rot vom Platz geflogen wäre.
Dann hätte er wieder nur wenige Minuten gespielt.
So ein schneller Platzverweis wäre ja nichts neues gewesen für Wagner.


24. August 2014 um 11:19  |  340386

@Blauer Montag // 24. Aug 2014 um 11:05:

Wenn Du mir jetzt noch die Ausgänge der nächsten 33 Hertha BSC-Bundesligaspiele mitteilst, kann ich meine Statistik für 2014/2015 fertigstellen – und wir wüßten alle heute schon, wie Hertha abschneidet – vielen Dank für Deine Mühe 🙂 !


L.Horr
24. August 2014 um 11:19  |  340387

…. wo sind jene die schon in den vergangenen Wochen „Schieber“ abqualifiziert haben um sich ein wenig zu revidieren ?

Wo werden , vielleicht schon kommendes Wochenende , jene sein die heute Kraft runterputzen.

Sollte Kraft für Punktverluste ursächlich sein , wird Luhukay der Letzte sein der Denkmäler schont , aber jetzt schon vernichtend zu kommentieren ist mir zu billig !

Hertha insgesamt war für mich überraschend qualitativ , es ergab sich ständig der Eindruck das nur noch der Feinschliff fehlte.

Das Bremer Foul vor dem 2:1 war eindeutig eine Tätlichkeit und somit Rot.

Ein Auftakt der Mut macht und gerade jetzt Leverkusen auswärts kommt vielleicht gerade recht.

LG


24. August 2014 um 11:20  |  340388

Ja, den Kommentar habe ich auch gehört fechi um 11:18 Uhr.


elaine
24. August 2014 um 11:25  |  340389

@kfad

okay, gut ,weil du es bist, dann eben 4:0 für Hertha


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 11:27  |  340390

@ elaine

Das mit dem 4:0 kam um 9:28 von Kami 😉


24. August 2014 um 11:30  |  340392

Also..ich hoffe, meine Kritik an Kraft kam auch so an, wie ich sie formuliert hatte: ausgesprochen ausgewogen und weit weg von einer Vernichtung.
Zum Spiiel noch mal: ich bin deutlich beruhigter als vor dem spiel. Phasenweise ein erfreulich gut strukturiertes Angriffsspiel. Und mit den Neuzugängen haben wir auch deutlich an Geschwindigkeit zugelegt. Ich ahnte es ja: auch letztes Jahr hatte ich bis zum Anpfiff in der Buli ein eher mulmiges Gefühl und dann kam das 6:1.
Wenn Hertha in der Drangperiode in der ersten Halbzeit das 2:0 macht, gewinnen wir das Spiel vermutlich mit 4/5 Toren Unterschied.
In LEV wird es aber ganz anders laufen. Deren extremes Pressing wird Ronny vermutlich lahm legen und damit die Zentrale etwas kopflos machen. Aber Luhukay müsste andersherum genau so ein Spiel liegen. Hier ist taktisch ne Menge drin.


Dan
24. August 2014 um 11:31  |  340393

@King
Nö. Ich würde mich als Stadiongucker nicht so weit rauslehnen. Aber in der Sportschau wurde genau auf diese Szene eingegangen. Wagner rutschte, der Bremer hebte ohne Berührung ab und knickte beim aufkommen um.
Reporter kam klar zur Erkenntnis kein Foul.


glimpi
24. August 2014 um 11:33  |  340394

Ich habe mich auf die neue Saison riesig gefreut. Das Stadion war gut gefüllt. Man war gespannt, wie die Mannschaft auftritt. Und, was soll ich sagen, es wsr super. Ein wirklich schönes Spiel. Womit ich noch nicht gerechnet hatte. Das lässt auf mehr hoffen. Die zwei Punkte wurden verschenkt, das ist ärgerlich. Die Schiri Leistung in der zweiten Halbzeit schlecht. Dennoch haben wir nicht verloren und sogar Tore geschossen. Alles prima.

In der Auswahl des besten Trikots haben wir schon den einstelligen Platz erreicht.

http://www.ad-hoc-news.de/gladbach-hsv-und-bvb-haben-die-schoensten-trikots–/de/News/38397329


Stehplatz
24. August 2014 um 11:35  |  340395

#Kraft
Ob Kraft sofort aus dem Tor muss… Ich würde ihm noch eine Bewährungsprobe gegen B04 geben und mich dann entscheiden.
Man muss klar konstatieren das Kraft sich zwar als Führungsspieler etablieren konnte, aber nie als Leistungsträger. Diese Konstellation war durch Krafts Stellung als ständiger Primus Inter pares möglich. Mit Jarstein und Gersbeck hat er nun zum ersten mal zwei Konkurrenten mit dem Potenzial ihn abzulösen.
Kraft stagniert und seine Patzer werden hauptsächlich mit solcher Heftigkeit begleitet, weil es seit seinem ersten Spiel im Herthatrikot das selbe Lied ist: Stark auf der Linie und im 1gg1 aber alles andere gleicht Roulette. Das ist für mich nicht das Profil eines Stammtorwarts, sondern für einen soliden Ersatzmann. Solange er seine Fehler nicht minimiert, ist er eine Hypothek für die Mannschaft, die kaum einer bereit ist weiter einzugehen.
Daher ist es Zeit für Luhukay einen echten Konkurrenzkampf zu sorgen, der den Namen auch verdient!

@ ubremer
Was soll Kraft denn außer Selbstkritik üben?
Der Artikel geht in meinen Augen in die falsche Richtung. Es geht nicht allein um beliebige und zufällige Fehler, die zu Gegentoren geführt haben und immer mal vorkommen können, sondern um eklatante Schwächen in seinem Spiel, die zu Gegentoren führen: Passspiel, Strafraumbeherrschung, Distanzschüsse. Die Bilder gleichen sich. Fortschritte in der Mixed-Zone sind leider uninteressant!


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 11:36  |  340397

@ Dan

Und es ist neu für dich dass so gut wie bei jeder Szene unterschiedliche Erkenntnisse zu bewundern sind ?
Hier und heute doch wieder schwarz auf weiss nachzulesen


24. August 2014 um 11:49  |  340399

Schön, dass es bei aller berechtigter Kritik auch noch ausgewogene Stimmen gibt (Quelle: UB/JM/SF aus BM):

„Allzu viele Fehler sind Kraft ohnehin nicht unterlaufen. Viele Anlässe zum Üben jener selbstkritischen Töne gab es also nicht. Gegen Schalke in der Vorsaison und gegen den FC Bayern, da patzte Kraft, war danach zornig und wenig einsichtig. In der Rückrunde allerdings: kein einziger Fehlgriff.“

„Das Torwartleben, das weiß Kraft, ist ohnehin ein ziemlich undankbares. Denn dass er den Berlinern drei Minuten vor Abpfiff mit einer starken Parade gegen den deutschen U19-Europameister Davie Selke überhaupt das Remis rettete (87.), davon sprach hinterher niemand mehr.“


ubremer
ubremer
24. August 2014 um 11:49  |  340400

@GenkiHaraguchi

fällt wegen einer Sprengung des Schultereckgelenks für mehrere Wochen aus. Das gab Trainer Jos Luhukay bekannt, wie soeben der Kollege Meyn via Twitter vom Trainingsplatz vermeldet. Da werden ab 13.30 Uhr heute alle genau hinschauen, in welcher Form sich Valentin Stocker bei der U23 gegen Auerbach präsentiert

Der Bericht zum Werder-Spiel des Kollegen Meyn aus der Morgenpost samt ausführlicher Torwart-Einschätzung hier


24. August 2014 um 11:52  |  340402

HARAGUCHI FÄLLT EIN PAAR WOCHEN AUS!

Was für ein Verletzungspech bei Hertha BSC.


Dan
24. August 2014 um 11:55  |  340404

@King
Da ich auch den Sky Beitrag sah, ist es ein Unterschied die Szene wie in der ARD aufzuarbeiten oder wie bei Sky nur eine Anmerkung zunachen.
Kann aber nur die Zusammenfassungen beurteilen.


24. August 2014 um 11:56  |  340405

pffff, hoffentlich kommen wir nicht in Dortmunder Verhältnisse..bei denen ist auch immer der halbe Stamm verletzt..Für Stocker DIE Herausforderung schlechthin.


24. August 2014 um 11:57  |  340406

Gute Genesung Genki !


sunny1703
24. August 2014 um 11:58  |  340407

Ich glaube der Linienrichter hat dem Schiri gesagt, was er gesehen hat. Ja, ich finde auch nach Anschauen der Bilder wäre Rot richtig gewesen. Nur diese dann hätten wir 25 :0 gewonnen und ohne die Schiris und den DFB wären wir 13 mal Deutscher Meister Debatte ist ermüdend.

Fehlentscheidungen gab es bis zu dieser Szene vermutlich 5 oder 10 wenn auch ganz kleine. Wenn ich also mit dieser was wäre wenn Diskussion bei Schirifehlern anfange,dann bei der ersten fehlentscheidung und anschließend wäre alles ganz anders gekommen. Vielleicht hätte Hertha 25:0 gewonnen ,vielleicht aber auch Bremen mit 7:1.

Nebenbei testen die Niederlande mit einem Videobeweis wie ich ihn mir vorstelle, einem Videoschiri als Unterstützer des Hauptschiedsrichters in einigen entscheidenden Situationen. Sprich der Hauptschiri behält das letzte Wort,bekommt aber in einigen entscheidenden Situationen Rückmeldung vom Videoschiri.

Für mich war ein schwacher Tag von Kraft und zwar schon vor dem 1:2, das Nichtnutzen der Chancen vor allem die zum 2:0 durch Schieber und besonders aber die durch Beerens zum 3:1 mit ausschlaggebend, dass es ein 2:2 gab und nicht einen Sieg.

Und mir erscheint die Defensive noch nicht eingespielt, ich war zum Ende hin fast schon mit einem Remis zufrieden,wie oft da Werderaner an den Flügeln Überzahl hatten war beängstigend. Eine bessere Mannschaft hätte Hertha gestern in den letzten 20 Minuten vermutlich noch abgeschossen.

Der Trainer hat in der nächsten Woche bei vielen Schwächen anzusetzen , jedoch nicht bei einer Dauerplatte wir sind vom Schiri beschis..worden und werden vom DFB benachteiligt.

Insgesamt fand ich das Ergebnis nicht ungerecht, aber das Spiel in großen Teilen nach Vorne verbessert,dank besserer Flügel,dank Schieber und dank Ronny.

lg sunny


Dogbert
24. August 2014 um 11:58  |  340408

Ich finde den Nachschuß-Kommentar von Herrn Lorenz auch zutreffend. Selten wurden sicher geglaubte drei Punkte so abgegeben. Andererseits muß man doch mal sagen, daß der Ausgleich bereits in der 53. Minute war und da gab es noch gute 40 Minuten zu spielen. Es gab erfreulicherweise genügend Torgelegenheiten, aber nicht jeder Ball landet im Tor.

Das Blöde ist halt, daß auch Torwarte mal Fehler machen, die dann eben doppelt und dreifach schwer wiegen. Über Krafts Schwächen braucht man nicht mehr zu schreiben. Man kennt sie und die Abwehr muß das irgendwie kompensieren.

Man sollte auch bedenken, daß fünf Neuzugänge in der Mannschaft standen. Auch hier sollte man relativieren können. Die Mannschaft nach einer kurzen Doppelschlagschockstarre mutig weiter nach vorne gespielt. Auch das sollte man anerkennen.

Das Tor von Heitinga hätte man je nach Auffassung auch geben können. Bei der WM war das Tor gegen Frankreich ähnlich problembehaftet.

Wir werden noch viel ärgerlichere Spielverläufe erleben, wie es in Mannschaftssportarten so ist.

Das Spiel gegen Leverkusen in Leverkusen ist doch längst noch nicht verloren, so wie die Mannschaft gestern aufgetreten ist.


24. August 2014 um 11:58  |  340409

Die Verletzung von Haraguchi schockiert mich regelrecht, weil er für mich trotz der zwei Treffer von unserem neuen Goalgetter für mich der beste/auffälligste Herthaner am gestrigen Nachmittag war.

Auch wenn Hertha personell jetzt breiter aufgestellt ist.


Liesschen
24. August 2014 um 12:02  |  340411

Xe // 24. Aug 2014 um 10:02

Hallo Xe
erstmal herzlichwillkommen

ich kann dir voll und ganz zustimmen .

Ich finde auch das Fehler passieren .

@GenkiHaraguchi

so in MIst


24. August 2014 um 12:03  |  340412

@sunny1703 // 24. Aug 2014 um 11:58:

„und besonders aber die durch Beerens zum 3:1 mit ausschlaggebend“

Ich glaube, dass diese Chance täuscht, weil der Bremer Torhüter die linke Torwartseite zugemacht hatte („Winkel verkürzt“) und Beerens mit seiner Körperausrichtung den Ball gar nicht links unten im Tor hätte unterbringen können.

Sicherlich haben das die Besucher in der Ostkurve (also hinter dem Tor) viel besser sehen können.


pathe
24. August 2014 um 12:03  |  340413

Das Genki ausfällt, ist wirklich sehr, sehr schade. Jetzt bin doppelt gespannt auf Stocker. Gut, dass wir (hoffentlich) gleichwertigen Ersatz haben.


24. August 2014 um 12:04  |  340414

Hertha – Werder: Ein kleines Fußball-Fest mit unnötigem Ausgang + + +

Gegen den SV Werder Bremen ist HERTHA BSC am gestrigen Nachmittag in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Doch auf Grund der zwei Tore von Julian Schieber und der zahlreichen Torchancen (19:9 Torschüsse) der Herthaner war das 2:2 (1:0) ergebnistechnisch eine kleine Enttäuschung.

Doch es gab viele Dinge zu beobachten, die für den weiteren Saison-Verlauf Hoffnung machen: So konnte das Team von Jos Luhukay in diesem Spiel mit tollem Offensiv-Fußball die Fans beglücken und alle Neuzugänge, die in der Startelf standen, überzeugten:

Julian Schieber erzielte seine ersten beiden BL-Tore für Hertha und traf erstmal seit dem 06.04.2013 wieder in der Bundesliga. Mit 6 Torschüssen war er eine ständige Gefahr für das Bremer Tor.

Roy Beerens überzeugte mit schnellen Läufen über die Flügel und eine sehr gut Vorlage zum 1:0. Er hat das Hertha-Spiel durch ständige Seitenwechsel weniger ausrechenbar gemacht.

Bei Genki Haraguchi lässt ein Blick auf die Daten eine gute Bilanz zu: 88% seiner Pässe kamen beim Mitspieler an und er gewann 58% seiner Zweikämpfe!

Die Passquote von Haraguchi wird durch einen Neuen noch übertrumpft: 96% aller Pässe von John Heitinga landeten bei einem Herthaner.

Als Mannschaft kam Hertha auf folgende Daten:

Passquote: 80% : 76%
Ballbesitz: 54% : 46%
Zweikämpfe: 51,2% : 48,8%

Weiter geht’s für Hertha am 30.08.2014 gegen Bayer 04 Leverkusen.

http://herthawiki.de/index.php/Hertha_BSC_-_SV_Werder_Bremen#Saison_2014.2F2015


Liesschen
24. August 2014 um 12:05  |  340415

moogli // 24. Aug 2014 um 10:22

den link hatte ich heute morgen schon getextet

das trifft es genau


24. August 2014 um 12:08  |  340417

@Dogbert // 24. Aug 2014 um 11:58:

„Wir werden noch viel ärgerlichere Spielverläufe erleben, wie es in Mannschaftssportarten so ist.“

Man denke nur an die 2:2-Torchance des Wolfsburger Angreifers am Freitagabend.

Es ist ein schmaler Grat zwischen „Held“ und „Verlierer“ („Hero“ & „Goat“).


Liesschen
24. August 2014 um 12:08  |  340418

DAs ist die Chance für Stocker.

Hoffentlich heilt es bei Hara schnell .

Er hat mir richtig gut gefallen.


sunny1703
24. August 2014 um 12:09  |  340419

Gute Besserung Genki!


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 12:10  |  340420

@ Dan

Einigen wir uns doch darauf dass es ein anderer Schiri vielleicht wie folgt gehandhabt hätte:
Wagner kommt rein, 2 Minuten später Foul = gelbe Karte.
Weitere 2 Minuten später rennt Wagner wie ein wild gewordener Stier vom 16er in Richtung Torrero mit dem roten Tuch los und rutscht rein.
Allein für den Versuch nach Gelb und erst 4 Minuten auf dem Platz gibt er Gelb-Rot.

Somit ist es doch nicht verkehrt wenn ich sage Kinhöfer hat hier Milde walten lassen, sowas aber nicht erwähnt wird.
Stattdessen wie üblich nur „Schlechter Schiri, Spiel verpfiffen, Spiel in eine Richtugn gelenkt“

Same shit – different day.
Alles gut

@ Gucci

Same shit – different player
Ärgerlich!


todde
24. August 2014 um 12:11  |  340421

Gute besserung, genki.
Auch für mich warst du gestern unser bester spieler. Ich hoffe, diesen verlust können wir kompensieren.


sunny1703
24. August 2014 um 12:13  |  340424

@herthabsc

Beerens nimmt in der Szene einfach den falschen Fuß. Den darf man schon verwandeln, auch wenn ich offensiv von dem Niederländer sonst überzeugt war, defensiv fand ich ihn jedoch schwach.

lg sunny


kielerblauweiß
24. August 2014 um 12:13  |  340426

Das mit Haraguchis Ausfall tut richtig weh! Er hat sich voll reingehauen und ein wirklich gutes Spiel gemacht.
Und in meiner Kicker-Manager-Mannschaft fällt er auch noch aus 🙁


etebeer
24. August 2014 um 12:17  |  340427

herthabscberlin1892 // 24. Aug 2014 um 10:28
Genauso hätte er entscheiden müssen.

Für mich hat Kinhöfer dadurch das Spiel beeinflußt,
den Punkteverlust alleine Kinhöfer in die Schuhe zu schieben,
halte ich jedoch für nicht richtig.
Haben wir doch durch individuelle Fehler Schwächen im Abschluß
Bremen wieder ins Spiel gebracht.

Wie gestern schon geschrieben,
habe ich eine gute Hertha mit viel Potential gesehen.

Herbstliche Grüße aus HH speziell an @Ralf und
und der Immer Hertha Gemeinde


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 12:17  |  340428

@ LOM

Ich glaub ehrlich gesagt nicht dass wir nun Stocker sehen werden statt Gucci.
Eher rutscht Schulz nach vorne, oder Änis, der ja im Gegensatz zu Stocker schon im Kader stand, kommt ins Spiel.


Freddie
24. August 2014 um 12:18  |  340429

@Genki

Verdammter Mist!
Fürchte, das B04 Spiel kommt bissl früh für Vali.
Nach der Länderspielpause hätte ich’s besser empfunden .
Egal, spielen wir halt nur Unentschieden


24. August 2014 um 12:20  |  340431

@ King: “ Spiel in eine Richtung gelenkt“ könnte ich locker akzeptieren. Meinungsäußerung. Aber der Satz hatte noch einen Schwanz: …“in eine Richtung gelenkt, wie er es wollte..“ Und da steige ich dann aus.


24. August 2014 um 12:21  |  340432

@hurdiegerdie

Heute 14 Uhr, das alles entscheidende BBL Spiel gegen Österreich 😉


24. August 2014 um 12:23  |  340433

BBL=DBB


24. August 2014 um 12:25  |  340434

@sunny1703 // 24. Aug 2014 um 12:13:

Beerens:

Stimmt – ich war nur der Ansicht, dass er sich aufgrund der Kürze der Reaktionszeit nicht auf seinen anderen Fuß positioniren konnte.

Aber ich habe die Szene lediglich einmal live im Stadion und einmal am TV-Empfangsgerät sehen und bewerten können.


Dan
24. August 2014 um 12:26  |  340436

U23
Es gibt eine neue Regelung bezüglich DK und freien Eintritt.
Heute 200 Tickets für DK Besitzer.

Es muss jetzt immer eine Karte am Container nach Vorlage der DK/U18/Kids Club abgeholt werden.


24. August 2014 um 12:26  |  340437

@ King,12:17 : Schulz kann sehr gut sein, zumal ich in LEV Platte zurück erwarte. Bei ÄBH wäre ich fast überrascht…Im Spieltagskader sollte es Stocker aber schaffen 😉


24. August 2014 um 12:26  |  340438

@etebeer // 24. Aug 2014 um 12:17:

Punkt für Punkt volle Zustimmung.

P.S.: Schaue ‚mal auf meinen Link 😉 .


kczyk
24. August 2014 um 12:27  |  340440

MOPO
Hertha freut sich beim Saisonstart gegen Bremen viel zu früh.
Von Uwe Bremer, Jörn Meyn und Sebastian Fiebrig

*denkt*
ich mag deren ausgewogene schreibe.
unaufgeregt und gerade deshalb meist sehr objektiv.


24. August 2014 um 12:28  |  340441

@Dan // 24. Aug 2014 um 12:26:

Wer hat sich das denn ausgedacht?

Meinst Du den Container am Eingang zum Schwimmstadion, um danach dann zum Eingang zum Glockenturm fahren/gehen zu müssen?


Kamikater
24. August 2014 um 12:36  |  340444

Erst ein Spiel, dass uns wie immer vom Schiedsrichter kaputt gepfiffen wird und nun auch noch eine Verletzung unseres besten Feldspielers zusammen mit Schieber. Der Sonntag ist gelaufen.


sunny1703
24. August 2014 um 12:37  |  340445

@Hertha

Wie man es macht,macht man es verkehrt……siehe Kraft bei Tor 1 der Bremer 🙂

@King

Ich bin mir sicher die aufstellung wird viele überrraschen. Ich weiß nicht,wie gerne Stocker verteidigt, aber wenn er so ist wie Beerens glaube ich nicht, dass hertha in Leverkusen mit vier Spielern antritt,die Abwehr nur vom gegner kennen. Schieber, Beerens, Stocker und Ronny. 🙂

Noch acht Tage und wir wissen,wie es um Mr.X aussieht. 🙂

Viel Spaß gegen Auerbach!

lg sunny


Flankovic
24. August 2014 um 12:37  |  340446

Schönen Sonntag allerseits,
nachdem mein Blut wieder normal temepriert ist,, ich ausgeschlafen habe und gestern die Sportschau sehen konnte, muss ich meine emotional behafteten Eingebungen teilweise revidieren. Zur Korrektur hier mal die Sonntags-Sichtweise…

Hertha ist Schuld am Unentschieden.
Zu einem großen Teil sogar in der Person von Kraft.
Ich denke eine oder zwei Partien mit Jarstein oder Gersbeck können nicht schaden.

Die Tätlichkeit von Garcia gegen Hosogai hätte wohl eher Kirschgelb verdient gehabt.
Das Schirigespann war, und dabei bleibe ich, nicht auf der Höhe. Soll keine Entschuldigung sein. Kennt man ja.

Schieber hat es allen Nörglern und Berufsskeptikern gezeigt. Freut mich. Top Leistung.

Ronny (für mich) überraschend positiv. Schöne Aktionen, schöne Übersicht, weniger Ballverliebt als gewohnt. In der Form gerne wieder.

Beerens/Haraguchi (GUTE BESSERUNG GENKI!) vom Feinsten. Wenn die beiden sich eingespielt haben, dann zieht Euch warm an. 😎

Schulz, Niemeier und Hosogai auch sehr schöne, solide Leistung.

Rest eher blass aber nicht schlecht.

Die Einwechslung von Wagner war für mich nicht Nachvollziehbar. Ebenfalls würde ich mir wünschen, dass man Mukhtar mal eine Chance geben würde, sonst ist der nämlich (für einen schmalen Taler) weg und schlägt woanders ein. Kennt man ja auch.

Jetzt kann Stocker mal was zeigen. Bin gespannt.

Alles in allem bin ich zuversichtlich, aber extrem unzufrieden mit dem gestrigen Spielverlauf.

Und @apo
Mit Sky-Bevorteilten, die nicht in der Kurve stehen diskutiere ich nicht mehr. 😀


Dan
24. August 2014 um 12:38  |  340447

Container steht direkt Eingang Stadion. Currywurst Bude.


Dan
24. August 2014 um 12:40  |  340450

P.S.
Bei 20.000 Dauerkarten halte ich das für eine legitime Maßnahme. Nur Die Anzahl sollte aufgestockt werden.


Dan
24. August 2014 um 12:42  |  340451

# Haragucci
Es ist zum Kotzen.


backstreets29
24. August 2014 um 12:45  |  340452

#Haraguchi

Das ist extrem bitter.
Vor allem wenn man bedenkt, wie er sich hier einbringt und wie weit er die Erwartungen schon übertroffen hat.

Gute und schnelle Genesung.

Wer wird ihn ersetzen?

Stocker? Schulz und Plattenhardt?
Oder ändern Luhukay das System?

We will see…….
wenn man die Kaderzusammenstellung zurecht ungläubig bestaunt hat, so muss man doch nach dem gestrigen Spiel wieder konstatieren:

Jos knows 😉

Im Prinzip alles richtig gemacht, nur vergessen sich selber zu belohnen


Dan
24. August 2014 um 12:47  |  340454

Gersbeck
Janker
Andrich
Stocker
Dem
Zingu
Lustenberger
Born
Mukthar
Samson
Rausch


24. August 2014 um 12:49  |  340455

@ flanko: siehst du, das unterscheidet uns: ich diskutiere mit jedem. Einzige Ausnahme: partielle Fanatiker. Das lohnt nicht.


Dogbert
24. August 2014 um 12:51  |  340456

Die Idee der Niederländer mit dem Zusatzbeobachter mit Video kann ich nur begrüßen. Beim Hockey ist das schon lange so. Da fragt der Schiedsrichter nach, wenn er sich nicht sicher ist.

Die Sache mit dem quirligen und ideenreichen Haraguchi ist natürlich sehr ärgerlich. Eine Schultergelenksprengung deutet auf acht Wochen Pause hin. Auch von meiner Seite aus baldige Genesung.

Mit Schulz, Ben-Hatira und Stocker sollte man auf der Position über Alternativen verfügen.


24. August 2014 um 12:52  |  340457

@ dan: im Berliner Kurier vor ein paar Tagen: in der Buli stehen wir an zweiter Stelle der postiv- Liste. Da war Gucci noch nicht eingerechnet. In Dortmund, Schalke,Bayern etc sieht‘ s offenbar noch viel schlimmer aus.


Dan
24. August 2014 um 12:55  |  340460

@apo
Mich interessiert nur unser Elend. Darin suhle ich mich und nicht bei den anderen. 😉


24. August 2014 um 12:57  |  340461

@sunny1703 // 24. Aug 2014 um 12:37:

Na ja, Tor 1 der Bremer war ein klarer Fehler, der Fehlschuss aber physikalisch bedingt 😉 .


Freddie
24. August 2014 um 12:57  |  340462

Beim derzeitigen Standing Schulz‘ könnte ich mir vorstellen, dass er Genki ersetzen wird und Platte seine Position übernimmt.
Na mal sehen, was @dan von der U23 berichten wird.


24. August 2014 um 12:57  |  340463

@Dan // 24. Aug 2014 um 12:38:

Danke!


24. August 2014 um 12:59  |  340464

Mich würde interessieren, ob Ronny am gestrigen Nachmittag wegen seiner Fußblessur oder wegen konditioneller Probleme ausgewechselt worden ist.


Flankovic
24. August 2014 um 12:59  |  340465

@apo
Das ist schön, dass Du mit jedem diskutierst.
Aber obwohl ich die Bilder im TV gesehen habe gehe ich trotzdem nicht mit Deiner ach so schützenden Meinung konform.
Ansonsten hast Du einen „diskussionsverzerrenden“ Vorteil vorm TV.
😉


24. August 2014 um 13:02  |  340466

@Flankovic // 24. Aug 2014 um 12:37:

„Ebenfalls würde ich mir wünschen, dass man Mukhtar mal eine Chance geben würde, sonst ist der nämlich (für einen schmalen Taler) weg und schlägt woanders ein.“

Leider sieht das der Trainer anders (nicht einmal Platz im Spieltagskader) als Du, viele andere Fans und meine Person.


24. August 2014 um 13:06  |  340468

@ dan: das ist natürlich auch wieder richtig 🙂
@ flanko: jedem seine Perspektive. Im Stadion habe ich aber eben auch fast nie gegen Schiris gebrüllt. Nur mal so. Auch ich hatte mal ne Dauerkarte 😉


24. August 2014 um 13:07  |  340469

@ flanko: was meinst du eigentlich? von welchen TV- Bildern sprichst du?


Kamikater
24. August 2014 um 13:11  |  340472

Wir sind aber nicht Dortmund, Bayern oder Schalke, die solche Ausfälle der offensichtlich beten Spieler mal eben so kompensieren könnten.

Das Scouting in Fernost, um einen wirklich guten Spieler für wenig Geld zu holen, hat ja einen Sinn.

Da kann man mal eben lapidar sagen, dass das ja nun nicht schlimm wäre. Ohne unsere Außen funktioniert unser Spielsystem gar nicht. Und wenn sSocker eben noch nicht fit ist, dann wiegt der Ausfall von Gucci, Lusti, Baumjohann und Cigerci eben immens.

Mit allen 4 auf den Platz sehen wir einen anderen Fußball, ist doch klar. Wer gesehen hat, wie Ronny wieder sinnlos die Bälle spazieren trug in Kontersituationen, der kann erahnen, warum wir ein Problem im ZOM haben.

Was mit den 4 Spielern geht, ist gar nicht auszudenken. Wir sind noch Meilen von unserem Topkönnen entfernt, auch wenn das gestern teilweise achon richtig gut war.


Dogbert
24. August 2014 um 13:15  |  340474

#Julian Schieber

Auch wenn ich nicht alles gelesen habe, kann ich mich betreff dieser Personalie nur an Vader erinnern, der ihn kritisch sah.


Tsubasa
24. August 2014 um 13:22  |  340476

Also der Schiri war nicht schuld. Hat zwar schwach gepfiffen aber das 1×1 beim Sport ist im Spiel zu bleiben und abzuhaken. Gerade mit unserem Torwart muss man bei jedem Freistoß wach bleiben. Kraft die Schuld zu geben finde ich dann doch fast unfair. Das impliziert er könnte es besser.

Mein Beitrag zu hätte, wenn und aber. ..: Den Ausgleich hätten wir eigentlich schon in Hälfte 1 bekommen wenn der Freistoß nen paar Zentimeter tiefer kommt.

Sich bei der Kritik an Kraft an Fehlgriffen zu orientieren halte ich für falsch. Die Fehlgriffe sind ja nur der Bonus auf das Gesamtpaket der Defizite.


Plumpe71
24. August 2014 um 13:22  |  340477

Hallo zusammen,

Ich habe leider nur die erste HZ sehen können, die allerdings sehr aufmerksam und da war ich speziell mit dem offensiven MF und auch beiden Flügeln sehr zufrieden, nach dem 1:0 hatte Schieber nach dem tollen Ronny Pass das 2:0 auf dem Fuß, danach wäre Bremen mental völlig eingebrochen, denn was die in der 1. HZ defensiv haben gucken lassen unter Dutt .. keine Verbesserung im Gegensatz zur letzten Saison bei Werder. Die 2. HZ und was da im Einzelnen vorgefallen ist, werde ich mir auf Festplatte noch zu Gemüte führen, bis dahin müssen die Kommentare hier erstmal reichen.

Zur Kraft Diskussion nur soviel, bin da bei @Ursula und kann nur ausdrücklich vor zu schnellem Aktionismus warnen.

Ein Rune Jarstein verbrennt schneller als so mancher denkt– bei Norwegen immer für ein Klops gut, habe ich auch im Testspiel in Neuruppin eine diskussionswürdige Straufraumbeherrschung von ihm gesehen, ob das so deutlich besser ist ?

Gehts schief, haben wir zu Saisonbeginn zwei sensible Baustellen und eine Überführung zu einem anderen Keeper als Kraft, sehr gerne.. aber nicht zu diesem Zeitpunkt, da wäre man dann schlecht im Timing. Ansonsten wäre ich auch bei @apo, mittelfristig wirkt sich das auch auf die Psyche anderer Akteure aus, wenn du ständig zittern musst und man führte doch 2:0 und Bremen war in der Tat im ersten Abschnitt so hilflos und dünne.

Gefallen haben mir Haraguchi, Beerens, Schieber bewegt sich erneut sehr gut, Ronny oft nur durch Fouls zu bremsen, zeigt Ansätze von oft vermisster Wettkampfhärte und sehr gutem Spielverständnis.

Schade, ein 3er wäre so wichtig gewesen, gegen Leverkusen habe ich nix eingeplant, ein Remis wäre schön, aber das neue System Leverkusen ist dem von RB sehr ähnlich, kaum verwunderlich auch bei des Trainers Vita.

Wünsche allen Bloggern hier ein schönes Restwochenende, ein 2:2 zum Auftakt in kein Beinbruch, ein Fehlstart sieht anders aus, fragt mal unsere Freunde aus Gelsenkirchen , der BVB wird sich auch von alleine frei schwimmen.


24. August 2014 um 13:25  |  340478

@Tsubasa // 24. Aug 2014 um 13:22

Tsubasa // 24. Aug 2014 um 13:22

„Kraft die Schuld zu geben finde ich dann doch fast unfair. Das impliziert er könnte es besser.“

„Sich bei der Kritik an Kraft an Fehlgriffen zu orientieren halte ich für falsch. Die Fehlgriffe sind ja nur der Bonus auf das Gesamtpaket der Defizite.“

Du bist blind vor Hass.


Miri
24. August 2014 um 13:26  |  340479

@Horr
Schieber hat gestern ein passables Bundesliga Spiel bestritten.sollte das nach 10 spielen immer noch so sein werde ich meine Meinung revidieren.


King for a day – Fool for a lifetime
24. August 2014 um 13:28  |  340480

@ 1892

Liebe macht aber auch blind 😉


Tsubasa
24. August 2014 um 13:29  |  340481

@Kami: das habe ich von Ronny gestern genau nicht gesehen.

Julian Schieber: starkes Debut auch wenn er nen paar Chance sogar liegengelassen hat. Bisher hat er mich Lügen gestraft aber abwarten. Trotzdem sollte noch nen Kracher kommen


Tsubasa
24. August 2014 um 13:35  |  340483

@hertha: Ich mag Thomas Kraft, den Menschen, nicht den Torwart. Liebe empfinde ich aber für Hertha und will nur das Beste. Hass empfinde ich für keinen außer vielleicht R.Sherman. Der kommt dem Gefühl am Nächsten.


24. August 2014 um 13:37  |  340485

@King for a day – Fool for a lifetime // 24. Aug 2014 um 13:28:

Ist das so – kann ich nicht beurteilen 😉 .


24. August 2014 um 13:41  |  340487

@Tsubasa // 24. Aug 2014 um 13:35:

Das wage ich zu bezweifeln.

Warst Du denn heute nicht auf dem Schenckendorffplatz und hast Dein „Anti-Kraft“-Transparent ausgerollt?

Gehe doch einmal zum Training und sage ihm Deine Worte direkt ins Gesicht.

Er wird Dir für Deine seit jeher „ausgewogene konstruktive Kritik“ sehr dankbar sein.


etebeer
24. August 2014 um 13:43  |  340489

herthabscberlin1892 // 24. Aug 2014 um 12:26
🙂 🙂 🙂

Leider hat sich meine Vermutung von gestern bestätigt.
Wie Busch da mit voller Absicht und Wucht rein geht, das war schon grenzwertig.
Genki, gute Besserung, das kann dauern.
In meiner aktiven Zeit hatte ich mir diese sehr schmerzhafte Verletzung auch zugezogen.
Kommt eine OP wie bei mir dazu sind das 6-8 Wochen 🙁

m.M. nach kommt LEV für Stocker noch zu früh.
An einen Eins zu Eins Ersatz glaube ich nicht.
Schulz durch die Verletzung der Verlierer ?
Ich vermute das Schulz die Position LV an Plattenhardt verliert und ÄBH in die Mannschaft rückt.


backstreets29
24. August 2014 um 13:46  |  340496

sowat jibts nur bei Hertha

Ein Stürmer kommt, macht im ersten Ligaspiel zwei Tore und ihm wird anschliessend ein „passables Bundesligaspiel“ bescheinigt.

Wie arm muss man sein, um sowas von sich zu geben, nur um seine Abneigung vor sich selber zu rechtfertigen.

#comedy
#only in Berlin

😀 😀 😀


Kamikater
24. August 2014 um 13:49  |  340498

@Kraft und Bremen

youtube.com/watch?v=u7vU69w4CYw


24. August 2014 um 13:57  |  340508

@ kami, wollte ja eigentlich nichts weiter dazu sagen..aber: ich hätte lt Kurier ja auch Augsburg, Frankfurt ..jedenfalls 16 andere Mannschaften nennen dürfen ..
Aber das alles macht es ja nicht besser. Erinnert mich an letztes Jahr. Äuch da war ich begeistert von einem Neuen . Und schon hat er sich verletzt..Aber ganz ehrlich: Ich glaube, Gucci ist etwas besser zu ersetzen als damals Baumi. Unser Kader ist deutlich breiter geworden. Und auch ohne Baumjihann hatten wir dann ne Riesenvorrunde.


Dogbert
24. August 2014 um 14:10  |  340514

Ich finde es richtig schade, wie einige wieder meckern. Warten wir doch die nächsten fünf oder sechs Spiele ab.


Flankovic
24. August 2014 um 14:17  |  340521

@apo

Na ich meine die Bilder die man (Du?) bei Sky gezeigt bekommt.
Man sieht wesentlich besser wie die jeweilige, in der Ostkurve meist stittige (:o)), Situation sich darstellt und ist damit bei einer Diskusion im Vorteil.
Ich miene gegnüber dem Ostkurvler, der mit Emotionen und eingeschränkter Sicht zu kämpfen hat. 😉
Ich gehen jedenfalls (voreilig?) davon aus, das Du das Spiel bei Sky verfolgt hast und mir deshalb eine Brille empfohlen hast. 🙂


Silvia Sahneschnitte
24. August 2014 um 14:25  |  340526

Spielanalyse aus meiner Sicht:
Schiedsrichter,
habe das Gefühl, in der Buli wird die WM Vorgabe (Viel laufen lassen, wenig Karten) umgesetzt.
Spiel,
habe 40 Minuten ein gutes Spiel von Hertha gesehen, ab der 20. Minute bis zur Pause, Anfang der 2. Halbzeit und danach noch einige Akzente. Gute Ansätze im Offensivspiel, bissiges Defensivverhalten
Dabei fielen mir insbesondere Haraguchi, Beerens, Schieber, Niemeyer positiv auf.
Der Rest war eher Magerkost von beiden Seiten.

Gegentore
beide vermeidbar
Wenn Kraft vom Trainer schon in der letzten Saison Zögerlichkeit beim Rauslaufen attestiert wird, warum hat er darauf nicht reagiert (Aufstellung) Bei einem starken Torwart auf der Linie, brauche ich kopfballstarke (große)Defensivspieler.
Zweites Gegentor (hab die Szene nur einmal gesehen), Haitinga öffnet die Mitte, greift Bremer Spieler an und verliert Zweikampf, Pekarik verlies sich auf Heitinga und war verlassen, Gegenspieler hatte auf Pekarik gleich zwei Meter Raumgewinn. Der Rest nur noch Formsache.

Sieg verdaddelt,
Chancen von Ronny, Beerens, Schieber, etc müssen konseqenter genutzt werden. In der ersten Halbzeit hätten wir schon 3, 4 Tore vorlegen können.

Sündenbock,
weder Kraft noch Kinhöfer, einfach nur kurzsichtig gedacht.

Kommentare von @Xe, @BM, @JdM, @Kczyk, @awie, @JB, @Dan, @Dogbert, @hurdie, @sunny, @herthabsc, ausgewogener, kann ich in großen Teilen zustimmen.

Perspektive,
Verletzung von Karaguchi macht das System kaputt, gute Besserung Genki.
Ansonsten habe den Eindruck, wir haben nichts mit dem Abstieg zu tun.
Bin auf die taktische und personelle Marschroute in Leverkusen gespannt.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


coconut
24. August 2014 um 14:33  |  340532

@Genki Haraguchi
Och nö, so ein Mist…. 🙁
Ich vermute mal, das Nico ihn ersetzen wird und Platte als LAV seinen Platz wieder einnimmt.

@King for a day – Fool for a lifetime // 24. Aug 2014 um 10:32
@apollinaris // 24. Aug 2014 um 11:12

Däumchen von mir…. 😉
Zumal solche „Rechnungen“ völlig Blödsinnig sind. Immer nach dem Motto „hätte, hätte, Fahrradkette“.
Daher ist auch die „wahre Tabelle“ nicht so mein Ding. Denn da wird auch immer davon ausgegangen, das ein 11er immer auch ein Tor ist. Dem ist aber nachweislich nicht so.

Am Ende ist es völlig egal, ob ein Freistoß berechtigt oder unberechtigt erfolgt. Die Abwehr (nicht nur TK) muss solche Situation klären. Punkt.

Rot hätte es allerdings sein müssen. Nur auch das wäre keine Garantie auf einen Sieg gewesen.

@sunny1703 // 24. Aug 2014 um 11:58
Mit dem angedachten NL-Videobeweis ist ja interessant. Genau so ein vorgehen hatte ich seinerzeit in der Diskussion mit @hurdie angeregt.

@Flankovic
Nun verstehst du vielleicht meine Meinung zu deinen Kommentaren besser.

Ich weiß doch auch wo die OK ist und es gefühlt 200m bis zum „Tatort“ an der anderen Seite des Spielfeldes sind. Da sind TV Kieker wie ich halt im Vorteil… 😉
(Nur die Stadionstimmung ist unersetzbar, kann ich aber nicht ändern)


24. August 2014 um 14:37  |  340534

@ flanko: da du musst mich verwechseln, ich habe niemanden eine Brille empfohlen, bin da in keinem Streitmodus gewesen. Mir dir schon gar nicht 😉
Ich musste dem sunny leider absagen, sonst wäre ich auch im Stadion gewesen. Demnächst werde ich bis Ende Oktober das Eine oder Andere Live- Spiel wieder gesehen haben 🙂


coconut
24. August 2014 um 14:39  |  340537

Wow
Unsere kleenen führen mit 4:0!!!!! (52.min)
Prima.


coconut
24. August 2014 um 14:40  |  340538

@apo
Die Brille kam von mir… :mrgeen:


24. August 2014 um 14:40  |  340539

@ coco: danke für’s Däumchen.


coconut
24. August 2014 um 14:40  |  340541

Neues Thema—>>>

Anzeige