Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Es ging ein bisschen unter in der Nachlese zum Spiel gegen Bremen, aber eine Personalie hat mich ziemlich überrascht: Peter Niemeyer. Als ich im Urlaub war und mich über Herthas Saisonvorbereitung belesen haben, fand ich keine einzige Zeile über den 30-Jährigen. Nichts Positives, nichts Negative.

Es war, als wäre Niemeyer gar nicht dabei. Hertha hatte sich gerade auf seiner Position im defensiven Mittelfeld erneut verstärkt – Jens Hegeler wurde geholt und Tolga Cigerci fest verpflichtet. Für Niemeyer, so schien es – und den Eindruck hatte ich selbst auch – wird es sehr wahrscheinlich keinen Platz in diesem Team geben. Ich hätte mir sogar vorstellen können, dass der Kapitän der Aufstiegssaison aus Mangel an Perspektive den Klub noch in dieser Sommertransferperiode verlässt.

Ball her, und weg damit

Wieder einmal musste ich feststellen, dass man, wenn man die Dinge nur von außen betrachtet, ziemlich oft daneben liegt. Niemeyer stand nicht nur im ersten Pflichtspiel dieser Saison – dem Pokalspiel gegen Viktoria Köln – in der Startelf, er begann auch zum Bundesligastart gegen Werder (seinen alten Klub). Sicherlich, dass Niemeyer plötzlich wieder gefragt ist, hat Gründe: Der eine ist die Verletzung von Cigerci, der andere, die von Baumjohann. Mit Ronny als Baumjohann-Ersatz auf dem Feld fühlt sich Trainer Jos Luhukay offenbar wohler, wenn er Niemeyer als Absicherung vor die Abwehr stellt.

Mir hat Niemeyer gegen Bremen ganz gut gefallen, und zwar weil er tat, was er kann und den Rest sein ließ. „Ball her, und dann weg damit zum Mitspieler“, das ist Niemeyers Spiel. Balleroberung, körperliche Präsenz und Zweikampfstärke, das hat er gegen die Norddeutschen gezeigt. Keine riskanten Pässe, keine Dribblings – all das kann Niemeyer nämlich nicht.

„Ich stehe meinen Mann“

In der vergangenen Saison hat Niemeyer in der kompletten Hinrunde kein einziges Spiel von Beginn an gemacht – und in der Rückrunde nur drei. Plötzlich wird er aber doch noch gebraucht, dieser kunstlose Arbeiter, den viele gar nicht mehr auf der Rechnung hatten. Angesprochen auf seine Rolle, sagt Niemeyer:

„Ach, ich bin schon so lange dabei. Ich kenne das ganze Gerede. Wenn ich gebraucht werde, bin ich da und stehe meinen Mann. Dann versuche ich, der Mannschaft zu helfen.“

Die Frage ist nun, ob Niemeyer auch gegen Leverkusen gebraucht wird? Einerseits spricht vieles dafür. Die Leverkusener haben unter ihrem neuen Vorturner Roger Schmidt gegen Dortmund bewiesen, dass sie ein Überfallkommando bilden können. Schneller, technisch versierter Fußball ist das, was der Werksklub anzubieten hat. Ein reiner Abräumer wie Niemeyer vor der Abwehr könnte da hilfreich sein.

Andererseits fiel bei Bayer auch auf, dass sie die Dortmunder Spieler extrem früh unter Druck setzten und ein sehr hohes Pressing angingen. Niemeyer ist nun nicht der allerballsicherste Spieler (anders als Hajime Hosogai). Die Gefahr von Ballverlusten vor dem eigenen Tor könnte mit ihm also höher sein.

Wie seht ihr das? Würdet ihr Niemeyer gegen Leverkusen gern wieder in der Anfangself sehen? Traut ihr ihm zu, dass er in dieser Saison zu mehr Startelfeinsätzen kommen wird als in der vergangenen?

Heute hatten die Berliner einen Tag Pause. Morgen geht es um 10 Uhr und um 15.30 Uhr auf dem Schenckendorffplatz weiter. Dann beginnt die direkte Vorbereitung auf das Auswärtsspiel gegen Leverkusen am Sonnabend.

Luhukay sollte Niemeyer gegen Leverkusen...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Peter Niemeyer wird in dieser Saison...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

297
Kommentare

GoalGetter
25. August 2014 um 16:36  |  341226

Ha


Opa
25. August 2014 um 16:36  |  341227

Ho


linksdraussen
25. August 2014 um 16:40  |  341228

He


Freddie
25. August 2014 um 16:40  |  341229

Hertha BSC


25. August 2014 um 16:50  |  341237

Peter – WIR brauchen DICH – ganz klar !!

Freue mich bei jedem Spiel, wenn Du in der Startelf bist.
Für mich und viele andere bleibst Du auch weiterhin,
unser kämpfender Kapitän der Herzen.


PSI
25. August 2014 um 16:54  |  341239

Wer hat denn hier keine Ahnung?
Obwohl ich mir nicht vorstellen konnte, dass P. Niemeyer wieder in der Startelf steht, hat er mir gut gefallen.
Ich denke, dass er nur situativ in dieser Saison zum Einsatz kommt.


Freddie
25. August 2014 um 16:56  |  341243

So gut er auch gegenWerder war, würd ich ihn in Leverkusen nicht in die Startelf stellen. Eben wegen des Pressings und seiner technischen Fähigkeiten. Sollte Schelle schon da sein, dann unseren Wikinger, ansonsten Lusti. Der scheint weiter zu sein als Hegeler.


Max Julien
25. August 2014 um 16:58  |  341245

Sehr gute Einschätzung des Leistungsvermögens Peter Niemeyers. Ich schließe mich dieser direkt an, komme indes zu gänzlich anderen Schlüssen. Aus meiner Sicht war das, was Niemeyer gegen Bremen anbot, eindeutig zu wenig, allein es verhält sich so, wie es der Artikel beschreibt, mehr kann Niemeyer eben einfach nicht. Spielertypen seines Kalibers waren in den 80ern Garant für zwei WM-Finalteilnahmen Deutschlands, heute wirkt der Typ Dietmar Jakobs veraltet, weil technisch zu unbeschlagen und zu langsam.


fg
25. August 2014 um 17:02  |  341249

Für mich – ganz klar – ist das fußballerisch deutlich zu dünn, was er zu bieten hat.
Damit kommt man in der Bundesliga nicht weit.
Ich denke, er wird nur spielen, wenn keine Alternativen parat sind.
Dieses Ding, wenn Ronny spielt, Niemeyer bringen zu müssen, weil man sonst zu viel Angst ob Ronnys Spielweise und den Konsequenzen daraus hat, ist ein Unding.
Dann kann ich eben keinen Ronny bringen, wenn ich mich damit fußballerisch entblöse und zu einer Niemeyeraufstellung automatisch zwingen muss.

Mit Hosogai haben wir schon einen Zerstörer (der ballsicherer ist als Niemeyer), das muss reichen.

Ich bin eindeutig für Hegeler oder Lusti neben Hosogai. Wozu wurde denn schließlich Hegeler verpflichtet?!

Und wenn Cigerci (hoffentlich endlich!) wieder fit ist, führt an ihm eh kein Weg mehr vorbei?

By the way: wann ist er denn wieder fit?

Und ab dem Mainzspiel haben wir hoffentlich endlich wieder Skjelbred. Auch für Niemeyer.

Sorry, aber nur sympatisch und kämpfen reicht nicht.

Und es kann nicht sein, dass Hertha keinen anderen Leader hat – als Argument. Haben sie nämlich doch: Lusti, Heitinga, Langkamp, Baumi, Cigerci dürften auch alle führen können.


Freddie
25. August 2014 um 17:04  |  341250

Anmerkung zu meinem letzten Post:
Wobei klar ist, dass Jos Hegeler weiter vorn sieht. Logisch, sonst stünde er ja nicht im Kader. Allerdings haben mich die Leistungen Hegelers bislang nicht sooo überzeugt.


Silvia Sahneschnitte
25. August 2014 um 17:04  |  341251

Niemeyer, fand ich gut!
Haben wir 11! technisch versierte Spieler, die ein toller Aufbau gegen Leverkusen gelingt? Nein!
Für mich gehört er in die Anfangself gegen Leverkusen.
Lusti, ist er schon so weit, oder zieht er noch zurück, wie im gestrigen Spiel geschildert. Denke er ist noch nicht so weit.
Hegeler hat mich noch nicht überzeugt, auch Sonnabend nicht.
Wir brauchen einen Fels in der Brandung, der auch Kopfball kann, deshalb für dieses Spiel pro Niemeyer.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


jmeyn
jmeyn
25. August 2014 um 17:06  |  341254

@all
Gute Diskussion über Niemeyer. Viele gute Argumente. Schöner Saisonstart. So kann es bleiben


Silvia Sahneschnitte
25. August 2014 um 17:07  |  341256

Interesantes Thema @jmeyn!
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


ting tong farrang
25. August 2014 um 17:09  |  341257

lieber mit lusti und hajime gegen leverkusen


fg
25. August 2014 um 17:17  |  341261

Ich fand Hegeler gegen Bremen nicht schlecht. Er hat Bälle verteilt und versucht, den letzten Minuten nochmal etwas Struktur zu geben.
Kämpfen/grätschen/laufen kann ich sicherlich auch, also einsetzen!


kczyk
25. August 2014 um 17:20  |  341264

*denkt*
es ist gut, einen Niemeyer im kader zu wissen.
er spielt eine solide defensive – ohne hektik. das ist seine stärke. gegen spielstarke mannschaften kann er garant des erfolgs sein.
er wird seine einsätze erhalten – doch meistens von der bank kommend.


hurdiegerdie
25. August 2014 um 17:30  |  341266

Ich bin da bei @fg // 25. Aug 2014 um 17:02 .

Mal übertrieben gesagt, weil Ronny zu limitiert in der Defensive ist, bringen wir Niemeyer der zu limitiert in der Offensive ist. Gefällt mir nicht, wird aber sicher anders, wenn alle fit sind.


Blauer Montag
25. August 2014 um 17:30  |  341267

er wird doch noch gebraucht

*dachte* es geht um Thomas Kraft ….

Well, I’m the Crawlin‘ King Snake
And I rule my den
I’m the Crawlin‘ King Snake
And I rule my den
Yeah, don’t mess ‚round with my Kraft
Gonna use her for myself

Caught me crawlin‘, baby, window
Grass is very high
Keep on crawlin‘ till the day I die
Crawlin‘ King Snake
And I rule my den
You better give me what I want …. duckiwech …. 😉


del Piero
25. August 2014 um 17:44  |  341271

Na liebe Frau @Sahneschnitte
wenn Sie den Bruder von Klitschko gestern bei der u23 gesehen hätten, dann hätten auch Sie sicherlich „zurückgezogen“. Bringt ja nichts bei totaler Überlegenheit und für die u23 eine Verletzung zu riskieren 😉
Im Ernscht. Lusti für PN wäre eine echte alte Native! Nach dem was man gestern so sehen konnte.
Zumal nach dem Eindruck gegen den BVB den Pillen wohl mit Spielverlagerungen beizukommen sein könnte.


Blauer Montag
25. August 2014 um 17:49  |  341273

PSI // 25. Aug 2014 um 16:54

Wer hat denn hier keine Ahnung?

ICH. 😎
Damit habe ich überhaupt kein Problem.
Muß ich mehr wissen, als dass das Runde ins Eckige muss, um ein Fußballspiel als Zuschauer zu genießen?
Nö.

Ich freue mich von Spiel zu Spiel jedes Mal, wenn der Name Niemeyer auf der Anzeigetafel erscheint und er den

Rasen betritt. Für ihn lege ich auf
Sid Vicious – C’mon Everybody ❗

Well c’mon everybody and let’s get together tonight
I got some money in my jeans and I’m really gonna spend it right
Been a-doin‘ my homework all week long
now the house is empty the folks are gone
Ooo C’mon everybody

Well my baby’s number one but I’m gonna dance with three or four
And the house’ll be shakin‘ from my bare feet slapping the floor
When you hear that music you can’t sit still
If your brother won’t rock then your sister will
Ooo C’mon everybody

Well we’ll really have a party but we gotta put a guard outside
If the folks come home I’m afraid they gonna have my hide
There’ll be no more movies for a week or two
No more runnin‘ ‚round with the usual crew
Who cares C’mon everybody


Blauer Montag
25. August 2014 um 17:50  |  341274

One size fits @ll hurdiegerdie // 25. Aug 2014 um 17:30 😉


monitor
25. August 2014 um 18:02  |  341275

Ich finde das „Comeback“ überaus sympathisch.

Es spricht für PN dass er da ist, auch wenn man ihn erst nach langer Zeit wieder braucht.

Von ihm habe ich keinen dicken Klops gesehen, sondern eine solide Leistung die Ronny den Rücken frei hielt.

Was Ronny mit einer ganzen Reihe von genialen Zuspielen dankte. Dieses Tandem wird nicht immer spielen, aber wenn, dann wird sich Jos Luhukay das ganz genau ausgerechnet haben.


Blauer Montag
25. August 2014 um 18:07  |  341278

Jepp monitor, ich würde gerne noch mehr von Ronnys genialen Zuspielen sehen, die auch noch öfter als Tore verwandelt werden dürfen.

Leider fehlt Haraguchi als Adressat für Ronnys Pässe im nächsten Ligaspiel … 😳


monitor
25. August 2014 um 18:09  |  341280

@BM #Song von den doors

Ist Dir aufgefallen dasin Deinem You Tube Link in der rechten unteren Vorschlagsleiste ganz oben Video 50+ steht. 🙂

Merke, wer die Doors kennt, hat sich heutzutage als Fastrentner geoutet.


monitor
25. August 2014 um 18:13  |  341284

Haraguchi

Lieber jetzt, als wenn es Spitz auf Knopf steht. Im Augenblick sind doch alle am gucken wo sie im Vergleich mit den anderen Vereinen überhaupt stehen.

Ferner habe ich großes Vertrauen in unseres Meisters Jos Repertoire, aus diesem Klangkörper noch höchst unerwartete Kompositionen heraus zu zaubern! 😉


Derby
25. August 2014 um 18:21  |  341286

Ein super Typ und der hat nie öffentlich Stunk gemacht nachdem Entzug der Kapitänsbinde und aufgrund der wenigen Einsatzzeiten.

Was gegen ihn gegen Leverkusen und für Hegeler spricht, ist das Hegeler seine ehemaligen Kollegen in und auswendig kennt. Was besseres kann einem nicht passieren.

In wie weit Hegeler fit ist, kann ich nicht beurteilen. Zu kurz war die Einsatzzeit gegen die Grünen.


cameo
25. August 2014 um 18:25  |  341293

Atlético-Trainer Simeone: für acht Spiele gesperrt! Der Mann mit der strengen Frisur. Wenn das Öl mal knapp wird, braucht man nur seinen Haarschopf auszuwringen.

Dem Peter Niemeyer schreibe ich, wenn nichts dazwischen kommt, nachher einen „offenen Brief“.


cameo
25. August 2014 um 18:38  |  341301

@Neuköllner, die Story ist aber doch von „vorgestern“. Inzwischen ist der alte P.G. längst trocken und der Heilsarmee beigetreten, wo er jetzt den Bass zupft.
http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/02430/salvation_2430251b.jpg


Knüppel
25. August 2014 um 18:38  |  341302

Hallo,

Auch ich freue mich über Niemeyers Einsätze (i.d.R.).

Ich bin weder Taktikfuchs noch sonstwie Experte und außer 1 Jahr Freizeitliga habe ich nie aktiv gespielt. Aber eines weiß ich gewiss:

Ein Team ist manchmal mehr als die Summe der einzelnen Teile (Soundtrack dazu: youtu.be/xor8f2dxcAQ ). Das ist wie eine Band, 4 Stümper können mit Glück das großartigste Stück der Welt machen(okay, zumindest im Punk Rock 😉 ).

Ähnlich beim Fußball: Wenn die richtigen, limitierten Spieler zusammenkommen und der Geist stimmt, dann ist die Sensation möglich, siehe Pokal.

Ich halte PM für einen solchen Spieler, der Zeichen setzt und einen gewissen geist ins Team tragen kann.

Fußball ist selten Mathematik. Daher auch so selten ausrechenbar. Schönen Abend Euch!


Knüppel
25. August 2014 um 18:40  |  341303

Böse, böse @cameo… (aber lustich!)


Neuköllner
25. August 2014 um 18:42  |  341304

@cameo

der ist echt böse 🙂


25. August 2014 um 18:44  |  341306

Eine treffende und Peter Niemeyer gerechtwerdende Hommage, ich fand ihn am Sonnabend richtig gut.


L.Horr
25. August 2014 um 19:04  |  341310

…. Niemeyer´s reload am Samstag zeigt mir einmal mehr , wie sinnfrei spekulative Startformationen vor Spielen sind.

Nur wer wirklich so dicht , wie der Trainer , an der Mannschaft ist hat den aktuellen Überblick und weis welche Puzzle-Steine für die Umsetzung seiner Strategie für´s nächste Spiel greifen könnten.

Wäre ja auch schlimm wenn dies von der Couch aus gelingen könnte . 😉

Dennoch wünschen darf man , und da wünsche ich mir ein Leverkusen-Konstrukt in dem Mukhtar Platz findet und den verwirrten Leverkusenern ordentlich einschenkt !

PS : Niemeyer toller Typ wenn man ihn braucht !!!

LG


25. August 2014 um 19:05  |  341311

Änis lt. Kicker im Focus von Galatarasay? Kann ich mir nur schwer vorstellen.


ft
25. August 2014 um 19:09  |  341313

Der Ex Käpt n hat am Sonnabend auf dem Rasen gezeigt, dass er dem Team helfen kann.
Deshalb würde es mir nicht im Traum einfallen hier
den Stab über ihn brechen zu wollen.
Ob Peter dann gegen LEV in der Startelf stehen wird ?
Wer weis was Jos sich gegen die Werkself einfallen lassen wird.

Es kommt eh anders als wir denken…


25. August 2014 um 19:13  |  341316

@U.Kliemann // 25. Aug 2014 um 19:05:

Ist diese „Meldung“ nicht schon ein paar Wochen alt? Vielleicht nur aufgewärmt vom „kicker“?


Blauer Montag
25. August 2014 um 19:15  |  341318

Älter werden wir alle monitor.

Damit habe ich gar überhaupt kein Problem.
Nur mit denjenigen Mitmenschen, welche die Erfahrungen des Alters genauso wenig schätzen wie den Elan der Jugend.


25. August 2014 um 19:18  |  341319

Kann schon sein,habe ich aber erst heute dort online glesen.


Blauer Montag
25. August 2014 um 19:19  |  341321

Nachtrag zu Kommentar #341318
In einer alternden Gesellschaft geht jeder Jugendkult weit an der Realität vorbei.


25. August 2014 um 19:21  |  341322

Viele Medien schreiben halt voneinander ab!


Freddie
25. August 2014 um 19:21  |  341323

@Änis

Jau, vom Interesse Istanbuls war kurz vor dem Schladming Trip die Rede


tom
25. August 2014 um 19:22  |  341324

http://www.transfermarkt.de/lukasz-teodorczyk/profil/spieler/157849

hat euro-quali gespielt wurde sonntag geschont.
weiß einer ob er verletzt ist oder vlt in richtung berlin zum medi-check


25. August 2014 um 19:24  |  341325

Kommentar 341318? Mann Bm,was soll das denn
in meinem(unserem) Alter?


Blauer Montag
25. August 2014 um 19:35  |  341334

Na juti U.K. – halt den Kommentar um 19:21 Uhr. 😯


Ursula
25. August 2014 um 19:41  |  341336

Eigentlich müsste man doch ganz klar
konstatieren, dass es diese Konstellation
“RONNY/NIEMEYER” so nicht geben
dürfte! Diese wirft die moderne Hertha
zurück in die Steinzeit…!

Niemeyer ist ein redlicher Zweitliga-
Spieler und ein sympathischer Typ!

Ronny ist Ronny, und wird es bleiben!!

In der ersten Halbzeit “klappte dieses
Duett” leidlich bis gut, UND dann in
der zweiten Halbzeit wurden gewisse
Qualitäten gefragt, die BEIDE nicht
mehr erfüllen konnten!

Der EINE war schon kurz nach der
Halbzeitpause „platt“ und schnaufte
schwer! Kein Pass gelang mehr…

Der ANDERE, dessen Aufgabe es
war, die denfensiven Schwächen des
Ronny, auf “seine ureigene Art” zu
kompensieren, hätte nun eben andere
Qualitäten, gerade nach dem 2 : 2, an
den Tag, für die Mannschaft einbringen
müssen, die ER nicht hat…

In der ersten Halbzeit gelangen RONNY
bekanntermaßen verwertbare Pässe und
einige echte Steckpässe, Niemeyer musste
nur hinter ihm “ausputzen”, das kann ER!!

Niemeyer ist Meister der „Destruktive“!!

In der zweiten Hälfte “fiel Ronny aus” und
Niemeyer`s Aufgabe wurde zur Belastung
für die Mannschaft, für die Offensive, weil
er nicht “technisch offensiv Fußball” kann!!

Die “moderne Hertha” benötigt schnelle
und so auch denkende und agierende Spieler,
so wurde auch “eingekauft”, was gut ist…!

Beide Spieler behindern die Entwicklung
der Mannschaft! Luhukay müsste das wissen….

Das erklärt u. a. auch die viel schwächere
2. Halbzeit, natürlich nicht nur…..


Agerbeck
25. August 2014 um 19:53  |  341338

so. nachdem ich mich heute im rahmen der icebucketchallenge etwas abkühlen durfte, meine 2 cents. pn zählte für mich wie ronny zu den herausragenden überraschungen einer gut anzuschauenden alten dame.
dazu fällt es mir schwer , noten und sterne zu verteilen.
kraft sollte aber auch meines erachtens eine denkpause bekommen, alleine schon der glaubwürdigkeit ggü. nr. 2 und 3.
ich persönlich fand auch hosogai bärenstark, der sogar im aufbauspiel gut war.
schulz habe ich wieder unbeständig gesehen, zuviele stockfehler.
pekarik mit ungewohnten schwierigkeiten, hatte aber auch gut zu tun. ihm gestehe ivh aber ein durchwachsenes spiel durchaus zu, zumal er permanent beerens im offensivspiel unterstützte und 90 minuten ackerte.

über beerens und haraguchi ist alles gesagt. eine augenweide und tolle ideen mit dem ball, wie man sie lange nicht mehr im oly bewundern durfte.
von schieber war ich eh überzeugt, zwei tore sprechen für sich.

kinhöfer ganz schwach. ebenso die kickerbewertung.
ronny bekommt ein extralob, muss aber noch ein feeling fürs richtige abspielmoment kriegen. diesmal aber tolle ballbehauptung, vor allem vor dem 2:0, als er gefühlt fünf mann abschüttelte. schade dass er sich verletzte…

für leverkusen wird es der tannenbaum.

———————Jarstein———————
pek—-heitinga—-langkamp—platte
—–niemeyer——lusti——–hosogai–
——–beerens————-ronny(schulz)
———————–schieber—————


Ursula
25. August 2014 um 19:58  |  341341

…UND die BEIDEN treten in diesem
Gespann (fast) als EIN Spieler auf,
neutralisieren sich „irgendwie“ und
„reduzieren“ die Mannschaft…

Mit zwei gleichwertigen und mit
taktischen Vorgaben bedachten Spielern,
stünde die Hertha auch über VOLLE
90 Minuten mit ELF Mann auf dem Feld….


25. August 2014 um 20:02  |  341343

Stimmt @U. deswegen auf die 1. Hz. aufbauen. Cigerci, wann operiert? Anfang August ,3Monate
Pause , lt. Trainer J.L. braucht ein Spieler die gl
eiche Zeit um fit zu sein. Ergo nach der Winterpause. Früher wäre mir auch lieber!


K6610
25. August 2014 um 20:03  |  341345

inspiriert durch BM:

@ursula hat am 13.August, 22.15Uhr, nur um 4 Minuten oder um 2 Einträge,

den 333333 tausendsten Kommentar verpasst…..(nachträgliches Prästerken!)

@moogli und @Freddie sogar nur um jeweils einen Kommentar! (Cheerio!)

den 333333.ten schrieb…..tatatataaaaaaaaaa und Tusch

herthabscberlin1892!!! (Skol, Salute, cheers u. Prost)

und nun wieder zurück zu Hertha und so!


Ursula
25. August 2014 um 20:07  |  341348

Du gute Güte….


25. August 2014 um 20:09  |  341349

Und ich weiß immer noch nicht wie ihr das zälht?


25. August 2014 um 20:10  |  341350

Aber will ich auch nicht!


monitor
25. August 2014 um 20:14  |  341352

@BM
Ü 50 sehe ich genauso entspannt wie Du.
Mir ist nur dieser Hinweis in Youtube ins Auge gestochen.

@Ronny und Niemeyer…
wenn also beide zusammen den Einsatz wirklich guter Fußballer verhindert haben, wer hätte dann die Vorlagen initiiert?

Ist Fußball nicht immer noch Mannschaftssport? :roll:


hurdiegerdie
25. August 2014 um 20:21  |  341355

Ich habe mir das Spiel jetzt nochmals in Ruhe angesehen, 1-2 Spieler würde ich anders bewerten, 1-2 Szenen auch.
Es bleibt, dass Hertha die bessere Mannschaft war und gewinnen musste. Es war aber auch heute nur ein 2:2.


K6610
25. August 2014 um 20:22  |  341356

@RudowerFunkturm (U.Kliemann)

überlese einfach, dass man mit nem Rechtsklick auf’s Datum die jeweilige Link-Adresse kopieren kann.
Fügst du selbige in eine leere Adresszeile ein, entdeckst du ganz am Ende die „comment-Zahl“

aber, pssssssssssssssst, nich weitersagen 😉


Herthas Seuchenvojel
25. August 2014 um 20:29  |  341360

@hurdie
was hast du erwartet?
einen anderen Ergebnisstand aus einer Paralelldimension? 😉

ist doch eh wurscht alles, weil Endstand steht fest
vorwärts gehts immer, backyard aber nimmer

von der Anzahl an Hamsterrädern, die hier fleissig betrieben werden, könnten wir locker langsam einige Kohlekraftwerke abschalten :roll:


Blauer Montag
25. August 2014 um 20:30  |  341361

K6610 // 25. Aug 2014 um 20:03

inspiriert durch BM:

@ursula hat am 13.August, 22.15Uhr, nur um 4 Minuten oder um 2 Einträge,

den 333333 tausendsten Kommentar verpasst…..

Wahrhaft ein historischer Tag, der 13. August.
Die einen lassen eine Mauer bauen, die anderen schreiben Kommentare. Das Letztere ist mir rundum lieber.

http://www.berliner-mauer-gedenkstaette.de


Blauer Montag
25. August 2014 um 20:33  |  341363

Herth@s Seuchenvojel // 25. Aug 2014 um 20:29

Alle Hamsterräder stehen still, wenn dein starker Arm es will.


25. August 2014 um 20:33  |  341364

@Bm ,wem nicht?


25. August 2014 um 20:34  |  341365

Zu 20:30 natürlich.


25. August 2014 um 20:36  |  341366

Danke@K6610 !


hurdiegerdie
25. August 2014 um 20:38  |  341368

Herthas Seuchenvojel // 25. Aug 2014 um 20:29

Ich wollte mir halt nach den Kommentaren ein paar Szenen und Spieler daraufhin nochmal ansehen.

War Pekarik so schlecht? -nein
Was war mit PN? -ok bis gut
War es ein Foul vor dem Freistoss zum 2:2? – nein
Musste man eine Tätlichkeit geben und Hosogai gelb? Ja – ja
Wie war Hegeler? – Schlecht
Wie war Heitinga? – Schlecht

etc. – gut
etc. – nicht so gut
etc. – ganz schlecht


Herthas Seuchenvojel
25. August 2014 um 20:55  |  341374

@hurdie
war eigentlich nur ein humorvolles Einschwenken auf deinen letzten Satz 😉
Fußball aus der Konserve könnte ich nicht, da hast du mir was voraus


hurdiegerdie
25. August 2014 um 20:58  |  341377

Herthas Seuchenvojel // 25. Aug 2014 um 20:55

Habe ich auch so verstanden.

Konserve mag ich auch nicht, aber um mal die eigene Meinung und die anderer zu überprüfen…..


Turner
25. August 2014 um 21:00  |  341379

„Der Königstransfer von Hertha BSC etwa, ein Schweizer namens Stocker, hat während der WM nur 45 Minuten gespielt. Nur eine Halbzeit! Die muss aber so anstrengend gewesen sein, dass er bis heute nicht richtig regenerieren konnte.“

Genau das dachte ich auch 🙂

http://www.tagesspiegel.de/sport/auslaufen-mitluedecke-die-bundesliga-kommt-viel-zu-frueh/10375906.html


hurdiegerdie
25. August 2014 um 21:21  |  341385

Turner // 25. Aug 2014 um 21:00

Ich halte viel von Stocker, aber ich habe auch Haraguchi nicht so stark erwartet. Er wird kämpfen müssen, aber ist polyvalent.


dr cato
25. August 2014 um 21:23  |  341387

@jmeyn
@alle

Klasse Blogeintrag, in dem die wesentlichen Aspekte der Personalie PN aufgezeigt werden… muss Spaß gemacht haben, auf den Sendeknopf zu drücken… – Und entsprechend: viele erhellende Kommentare, auch ein paar Aha-Erlebnisse waren für mich dabei.


kczyk
25. August 2014 um 21:29  |  341389

„… In einer alternden Gesellschaft geht jeder Jugendkult weit an der Realität vorbei. …“

*denkt*
in einer alternden gesellschaft dauert die jugend deutlich länger – das ist die realität..


Freddie
25. August 2014 um 21:42  |  341402

Warum hat eigentlich Union den Simon Terodde abgegeben?


Bolly
25. August 2014 um 21:46  |  341405

@Freddie1 Weil der keine Tore schießt 😎


Freddie
25. August 2014 um 21:49  |  341407

@bolly
Die einen sagen so, die anderen sagen so


25. August 2014 um 21:52  |  341408

grade nach Hause gekommen und muss gleich wieder los..habe nix gelesen, deshalb sorry, falls alles schon verzählt wurde..
– Niemeyer spielt M.E. nur, weil Ronny spielt. Das ist dann die notwendige Balance. Für unseren Fussball ist das sicherlich nicht sehr positiv; andererseits fällt mir ohne Cigerci, Baumi und Lusti auch nicht viel anderes ein 🙁
LEV presst wie con Sinnen und extrem früh. Da bin ich echt nicht sicher, ob Ronny beginnt..und damit ist unser Peterles Einsatz auch nicht sicher..
Hegeler ist leider ohne Form bisher , mindestens gefällt er mir bislang nicht.


Bolly
25. August 2014 um 21:54  |  341409

@Freddie

Möchte ja nicht wieder mit Sandro anfangen, aber was der Terrode hat, hat der -> Nee ich lass es 😉


Ursula
25. August 2014 um 22:01  |  341411

Mensch @ apo, dafür dass Du „nichts“
gelesen hast…

…hast du (sehr) gut „analysiert“…..


Freddie
25. August 2014 um 22:03  |  341412

Hach ja:
Noch eine knappe Woche spekulieren.
Wer kommt?
Schelle bestimmt, Mr X vielleicht.
Wer geht?
Bastians, Django, Burchert ? Änis? Oder gar Mukki?
Bleibt spannend.


kraule
25. August 2014 um 22:06  |  341414

Notwendige Balance. ……..
Balance ist alles im Leben.
Stimmt die Balance, ist alles schön.
Ausnahme:
Profifußball! Muss ein Peter
denn Ronny hinten absichern,
auf Kosten des eigenen
Elftel „Spieleinbringung,
dann ist das keine Balance mehr
sondern ein freiwilliger Verzicht
auf ein Elftel.


Miri
25. August 2014 um 22:07  |  341415

@Freddie
Bei den Abgängen bin ich auch gespannt.
Beim Thema Mr X hält sich leider meine Spannung in Grenzen.
Ich erwarte da nicht mehr viel.Der Markt gibt nicht viel her.In der Bundesligs nur Restposten und internatinal…naja


Plumpe71
25. August 2014 um 22:09  |  341416

1:1 , Union tritt auf der Stelle, aber insgesamt ein toller Auswärtsauftritt der Köpenicker, ein leistungsgerechtes Remis in einem recht guten Montagabendspiel , Bei Bochum fand ich den 10er Tasaka richtig Klasse, technisch ein ganz starker Kicker, würde gut zu unserem Haraguchi passen


Miri
25. August 2014 um 22:10  |  341417

@Plumpe
stimmt der hat mir auch sehr gut gefallen


Ursula
25. August 2014 um 22:33  |  341424

Mensch User um 22:06 Uhr….

….DU hast mich wenigstens begriffen!!

Aber vielleicht hast Du HIER heute (auch)
„nix“ gelesen…..


Exil-Schorfheider
25. August 2014 um 22:34  |  341425

@delpiero

Gerade vom Training zurück, ein Wort zum Vor-Blog-Thema:

Das von Dir erwähnte FFP der UEFA wird in der Tat nicht zu 100% bei allen Vereinen angewandt. Ein Verantwortlicher der Großen, ich meine, es war Rummenigge, hat neulich erst verlauten lassen, dass sich RBL aber sowas von schnell erledigt hätte, wenn eben FFP zu 100% in der Bundesliga angewandt würde.

Momentan sind eben nur die Vereine dazu verpflichtet, die in europäischen Wettbewerben spielen.

Und selbst wenn, könnten diese Vereine oder Projekte in der momentanen Phase bis zu 45(?) Mio Verlust durch Gönner ausgleichen. Ich meine, das sind Peanuts.

Und trotzdem wird das FFP nicht, wie von Dir gesxhrieben, ad absurdum geführt.


Ursula
25. August 2014 um 22:44  |  341428

# Nachschag zu „Exilanten“

Aus dem „Vor-Fred“, ich hoffe nur, dass
zumindest diese „beiden Diskrepanten“
mit ihren Volks- und betriebswirtschaftlichen
Kenntnissen, nicht ihr täglich Brot verdienen
müssen…

Nächtle (vielleicht)…!


cru
25. August 2014 um 22:49  |  341429

Da ich am Samstag in den Urlaub gefahren bin, konnte ich das Spiel nicht live sehen. Nur die Zusammenfassung im ASS. Trotzdem maße ich mir die Meinung an, dass PN nicht die Optimalbesetzung gegen eine spielstarke Mannschaft am Samstag sein kann.

Gegen Leverkusen muss man ganz sicher gut stehen, clever verteidigen und auch kämpfen. Aber wenn man das 90 Minunten macht, ohne Druck nach vorne auszuüben verliert man am Ende 3:0. Hertha muss schon ein gutes Umschaltspiel anbieten. Und so gerne ich Mukhtar sehen will, so wenig ist Leverkusen für ihn gut. Lieber leichter einsteigen lassen.

Daher Lustenberger neben Hosogai. Von mir aus einen echten Linksverteidiger (Plattenhardt) und vorne drinne gerne Stocker, wenn es denn irgendwie geht. Schließlich kann der schon kontern, wenn Platz da ist. Vielleicht versucht es Leverkusen ja noch mal mit Donati, der war schwach in der CL, dann kommt Stocker auch leichter vorbei.

Jarstein
Pekarik, Heitinga, Langkamp, Plattenhardt
Lustenberger, Hosogai
Beerens, Ronny, Stocker
Schieber


Bolly
25. August 2014 um 23:10  |  341433

Muss euch den Abend / Tag / Monat leider versauen.

Baumi erneut das Kreuzband #hoffeeinmaldiebildirrtsich

https://twitter.com/khakikorea/status/504012116832301056


Bolly
25. August 2014 um 23:13  |  341435

Vielleicht kann uns kurzfristig @ub was sagen ?


cru
25. August 2014 um 23:15  |  341436

@Bolly
Das will ich am liebsten erst kommentieren, wenn es klar ist.


caballo
25. August 2014 um 23:17  |  341439

Ursula // 25. Aug 2014 um 19:41

Sehr spitz ausgedrückt. Es ist nicht die Steinzeit, sondern eine Ver- (oder: Ge)-legenheitsvariante. Im Kern der Analyse sehe ich das Problem aber genauso. Deswegen glaube ich auch nicht an die beiden in Leverkusen.

Warum nicht Mukhtar?
Er hat bei seinem Wochenendeinsatz überzeugt.

Jarstein
Pekarik, Langkamp, Heitinga, Plattenhardt,
Lusti, Hegeler, Hosogai


caballo
25. August 2014 um 23:18  |  341440

Beerens, Mukhtar
Schieber

fehlten noch


Ursula
25. August 2014 um 23:19  |  341442

@ Bolly und # Ferndiagnose….

Glaube ich nicht! Schlimm genug
ist es allemal, aber…

Das wird gezerrt sein und die „gesamte
Distorsion“, bei „Vorschädigung“, wird
ihren Tribut zollen (wollen)….

ABER am nächsten Wochenende und
danach, wird die Mittelfeldarbeit (leider!)
in anderen Händen liegen!!


Ursula
25. August 2014 um 23:23  |  341444

Ja @ caballo!

Nu abba…


Bolly
25. August 2014 um 23:23  |  341445

Puh & Danke @Uschi

Muss vielleicht auch besser selektieren. Sorry für die Fehlinformation Dank bildplus !


caballo
25. August 2014 um 23:41  |  341447

Skjelbred könnte für Samstag auch zur Verfügung stehen, wen man Gas gibt.

Hertha soll das Angebot nun ja auf 1,5 Millionen verdoppelt haben. Da könnte der Lang mal den Hörer in die Hand nehmen und Druck machen, damit er am Mittwoch-Training teilnehmen kann …

Die etwas modernere Antwort auf den überaus sympathischen Niemeyer.


caballo
25. August 2014 um 23:42  |  341448

fehlt ein ’n‘.
Natürlich: wenn man

oh je. Und der Lange …

Ich glaub, ich geh besser schlafen

Gute Nacht


ChrisdeFrance
26. August 2014 um 0:44  |  341463

@Baumi wieder mit Kreuzbandriss

Ich frage mich in solchen Momenten wirklich, ob manche Spieler verflucht sind 🙁 Katastrophe für Hertha, für Baumi natürlich viel mehr! Ich erinnere mich an das Spiel in der Rückrunde gegen Schalke:
als er reinkam, frisch erholt von seiner Verletzung, hat man direkt als Zuschauer gespürt, was er der Mannschaft bringen kann, was er zu leisten in der Lage ist. Was Hertha in der Rückrunde gefehlt hat.

Jetzt wieder eine Saison kaputt, ein weiteres Jahr verloren…Ich habe viel Mitleid für ihn, und bin ziemlich geschockt von der Nachricht..

Jetzt muss nach vorne geschaut werden. Denke, dass Skjelbred kommen wird, und ich hoffe Mukthar ist bereit, um in der Bundesliga zu spielen, denn jetzt ist er gefragt.

Mit einer schlechten Nachricht schlafen zu gehen ist unangenehm, aber wer so lange wach bleibt ist selber Schuld. In diesem Sinne: HAHOHE.


26. August 2014 um 0:47  |  341465

ich lese und mag die BILD ja nicht und die lügen und manipulieren, dass man Ko…muss. Allerdings so plump und vor allem überprüfbar lügen die nicht. Wenn das nachher so in der BILD tatsächlich veröffentlicht wird..fürchte ich, wird es so sein.. 🙁


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 0:48  |  341467

die Bild hat es auch schon als Artikel drin
also stehts nachher im Print
http://www.bild.de/sport/fussball/alexander-baumjohann/doch-wieder-kreuzbandriss-37392654.bild.html

oha, 2 Jahre Komplettausfall seit Vertragsbeginn, wenn er dann wieder genesen ist
Hertha tut ihm janicht jut

PS : ick bin unschuldig 😉


26. August 2014 um 0:54  |  341469

@ chris: jep, geht mir haargenau so. Ich war letztes Jahr schon geschockt. Im Moment fasse ich es grad noch nicht so recht. jetzt kommt es aber knüppeldick 🙁


Trikottauscher
26. August 2014 um 0:56  |  341470

#hamsterrad
was ich an hamsterrädern so liebe: man kommt immer wieder zum gleichen punkt, ohne zu wissen, warum?! 😉


Bolly
26. August 2014 um 1:00  |  341471

…dann war die Meldung um 23:10 Uhr doch sauber 🙁 schade, das keiner von der MoPo Crew Informationen hatte oder bekannt geben wollte.

Wäre schon sehr bitter & langsam zweifel ich dann auch über die Verantwortlichen Ärzte der Hertha Oder war so gewollt?

Dann wohl wirklich ein Badstuber 2.0 auch für die Motivation-Bitte nicht aufgeben Baumi!


Trikottauscher
26. August 2014 um 1:00  |  341472

#hamsterräder
was gegen hamsterräder am besten hilft:
einen schritt zur seite machen und anschließend wieder eigene nach vorn zu wagen 😉


Trikottauscher
26. August 2014 um 1:04  |  341473

bittere nachricht wg. @baumi: best-/schnellstmögliche genesung!!!


Trikottauscher
26. August 2014 um 1:15  |  341480

TT, 1:00h
minus „zu“


fg
26. August 2014 um 1:20  |  341485

Wenn dem so sein sollte mit dem Kbr. MUSS Hertha VIEL Geld in die Hand nehmen:

Neuer 10er und adäquater Ramosersatz.
Alles andere wäre Abstiegsrisiko pur!

Was letztes Jahr noch durch Ramostore kompensiert werden konnte, wäre dieses Mal ohne entsprechende Neuverpflichtung nicht mehr drin.

Ein Abstauberonekontaktstürmer a la Schieber und ein unspektakulärer Allrounder ie Skjelbred reichnen nun nicht mehr.

Notfalls muss KKR reinbuttern, ein Abstieg kann auch nicht in IHREM Interesse sein!!!


ahoi!
26. August 2014 um 1:20  |  341486

@baumi: auch fassungslos und geschockt.
zu unserer medizinischen abteilung fällt mir nun allmählich gar nichts mehr ein… ich zitiere u. schleicher einfach mal: „Baumi hat nur eine leichte Zerrung. Wir warten zwei bis drei Tage ab, bis die Schwellung weg ist. Dann kann man erst absehen, wie lange er ausfällt.“ in einem anderen interview war von „nur“ und einem „bluterguss“ die rede… wie kann das sein, dass sich am ende jede zweite oder dritte verletzung als wesentlich schlimmer entpuppt als zunächst diagnostiziert. siehe vor kurzem erst: lusti, cigerci.


26. August 2014 um 1:43  |  341491

@ fg: ich fürchte, die KKR ist da der falsche Ansprechpartner.


coconut
26. August 2014 um 1:57  |  341496

Verdammte Axt…. 🙁

Nun wird Hertha schnellst möglich nach einem Baumi Ersatz suchen müssen.
Schelle kann das nicht leisten und auf Ronny zu vertrauen, na ich weiß nicht.
Cigi fällt auch noch lange aus.

Ob Baumi überhaupt jemals wieder voll Einsatzfähig wird, ist auch nicht sicher. Ist ja dann auch eine Kopfsache.

Junger, Junge und das wieder kurz vor Transfer Schluss…..


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 1:58  |  341498

wir haben es letzte Saison ohne Baumi geschafft drinzubleiben, also packen wir es diesmal auch
wenn Schieber die Quote, die er vorgelegt hat, hält, brauchen wir nicht einmal Mr.X und können sparen

#KKRMiosgibtsnureinmal

PS: nicht immer so negativ denken, als ob morgen die Welt unterginge 😉


coconut
26. August 2014 um 2:38  |  341505

@Herthas Seuchenvojel // 26. Aug 2014 um 01:5
Kann man so sehen.
Ich sehe es anders.
Ich habe die gruselige Rückrunde nicht vergessen. Wir erinnern uns:
Es gab einen fulminanten Einstand mit dem 6:1 gegen die Frankfurter. Die Mannschaft bekam einen Lauf, der praktisch die gesamte Hinrunde anhielt. Prima!
Über die RR decke ich den Mantel des Schweigen…..

Diesmal ging der Start relativ „in die Hose“. Gegen recht schwache Bremer reichte es nur zu einem Punkt. Von einem „Lauf“ ist derzeit nichts zu sehen.

Mir wäre das Risiko zu groß. Gerade weil Cigi auch noch einige Wochen brauchen wird. Theoretisch könnte die ZOM Position auch von Stocker (noch meilenweit von seinem vermutetem Potential entfernt) oder Haraguchi übernehmen. Letzterer ist derzeit auch verletzt und wird wohl auf der Außenbahn wichtiger sein.
Hegeler könnte ZOM theoretisch auch. Aber überzeugt bin ich von ihm auch nicht gerade.

Aber egal, was ich oder andere sich so denken. Entscheiden muss die sportliche Führung.


Bosingwa
26. August 2014 um 2:40  |  341506

Ohman Ohman, das tut weh beim lesen 🙁 Ich hoffe Baumi kommt wieder auf die Beine!!!

Der Lange muss jetzt investieren, Ronny und Mukhtar werden niemals konstant in Liga 1 überzeugen können.


Kamikater
26. August 2014 um 2:55  |  341512

@HerthaRalf
Sensationell

@apo
Du hast mich ab heute, gerne nochmal für Dich, weder vom Lieben Gott aus zu maßregeln, noch vermeintlich zurecht zu weisen, erst Recht nicht im Nachhinein einen auf dumm zu spielen und den Inquisitor zu mimen. Danke!

PS: Weiter im Text, back to toptic.


Kamikater
26. August 2014 um 3:01  |  341517

@Baumi
Das ist die absolute Katastrophe

Die Position ZOM bleibt die wichtigste zu besetzende Position auch mit ihm. Jetzt müssen wir sie doppelt besetzen, bei 0 angefangen, ohne Training.

Das ist für unseren Verein trotz KKR kaum zu kompensieren. Denn es fehlen Schelle und Cigerci.

Mir feheln die Worte ob dieses unglaublichen Verletzungspechs.

Ich erwarte nichts außer Platz 15 diese Saison. So eine Scheixxe!


Liesschen
26. August 2014 um 6:30  |  341610

@Baumi

so ein ausgewachsener Mist

So muß echt überlegt werden , neben Schelle und Mr.X noch einen BAumi – Ersatz zu verpflichten , da ja schon mit Cigi und HAra zwei weitere Spieler fehlen und die auch ersetzt werden müssen .

Keine guten NAchrichten!


fechibaby
26. August 2014 um 6:40  |  341611

@Baumi

Mittwoch im Training hat sich Baumi die Verletzung zugezogen.
Soweit mir bekannt ist, wurde dann am Donnerstag ein MRT gemacht.
Dabei soll nur eine leichte Zerrung festgestellt worden sein!
Am Freitag war er dann bei einem Arzt in Augsburg. Der hat dann den Kreuzbandriss festgestellt.

Wenn das so stimmt: Was sind das nur für Ärzte, die Hertha hat??


26. August 2014 um 6:59  |  341624

Ich habe doch gesagt, wenn Schleichers ne MRT ankündigen, dann ist auch was 🙁

Aus eigenen Erfahrungen 🙁 🙁 🙁 weiß ich, erst muß die Schwellung raus …

Und nu? Baumi gute Besserung, dem Langen ein gutes Händchen …


elaine
26. August 2014 um 7:06  |  341628

ist das blöd 🙂

Falls es wirklich stimmen sollte, dann alles gute Baumi. Tut mir das leid.

Wenn das bis heute nicht publiziert wurde, dann hat das bestimmt auch einen Grund


elaine
26. August 2014 um 7:08  |  341630

ich habe vor Frust ein falsches Smiley gesetzt. Der sollte es sein 🙁


Liesschen
26. August 2014 um 7:25  |  341644

@elaine // 26. Aug 2014 um 07:06

„Wenn das bis heute nicht publiziert wurde, dann hat das bestimmt auch einen Grund“

Vielleicht um die Suche nach Ersatz zu vereinfachen — von wegen Preistreiben usw


Dan
26. August 2014 um 7:28  |  341645

#Peter Niemeyer – Leverkusen – Mukthar

PN hat seinen Job „zerstören“ ausgefüllt. Was mir auffiel, dass es nicht zu den oft bemängelten Fouls knapp vor dem Strafraum kam.

Müsste den @Hurdie nochmal in die Konserve treiben, ob Niemeyer höher und besser stand/verteidigte oder seine Bremer Gegenspieler zu harmlos / langsam waren.

Ich kann das so nicht mehr abrufen, aber es war eben auffällig, sich nicht darüber zu ereifern, das PN mal wieder zu spät kam und foulte.

Ansonsten halte ich PN für einen Pfundskerl, der eben in seinem Rahmen morgens um 3:00 Uhr geweckt wird und seine machbare Leistung bringt.

Für das Leverkusen – Spiel stellt sich für mich die Frage, wenn Niemeyer den reinen Ausputzer gibt, ist er dann auch schnell genug um die flotten Leverkusen – Spieler zu bändigen?

Mal sehen. ob Lustenberger am Freitag gegen Viktoria 1889 weiter Spielpraxis in der U23 bekommt oder im Kader der Profis steht.

Für Hegeler spräche ggf. das er paar seiner alten Pappenheimer kennt und vielleicht vor Lustenberger auf der 8 spielt.

Mukthar zentral? Gemäß dem letzten Absatz des heutigen Mopo Artikels könnte es nicht ganz ausgeschlossen werden, dass man Mukthar jetzt noch verkauft, weil der vorliegende Vertrag bisher nicht unterzeichnet wurde.

Das Heranführen an die Bundesliga wie bei Schulz, ist wohl zu langsam für Mukthar / Berater.

Bin gespannt welche Lösung J-Lu gegen Leverkusen anbietet.
——-
#Baumjohann

Wenn sich das bestätigt, dann ist das in der eh schon angespannten Situation im ZM ein Worst Case Szenario.

Für Baumjohann ist das bitter und erinnert sofort an Badstuber und seine Ausfallzeit.

Hoffe noch auf eine „Bild-Ente“, ansonsten gute Besserung Baumi.


ErikOhZett
26. August 2014 um 7:28  |  341647

Ich warte noch auf die offizielle Nachricht.
Aber verwunderlich ist es schon … Vor allem warum ist Baumi noch nach Augsburg zum Arzt gegangen? Hat er selbst gemerkt dass es nicht nur eine Zerrung sein kann, und wollte noch eine Zweitmeinung?

Vielleicht liegt ja auch der Andere falsch. Gibt ja auch Ärzte die einen Bruch sehen und gleich den ganzen Arm eingibsen … Wir werden es ja heute sehen.


elaine
26. August 2014 um 7:33  |  341651

Liesschen // 26. Aug 2014 um 07:25

genau. Wenn es am Sonntag bestätigt wurde und heute publik gemacht wird , dann ist das zumindest merkwürdig.

Bitte, lasst es eineEnte sein!


Blablahstar
26. August 2014 um 7:33  |  341652

@ baumi and schleicher
Riesenscheisse ist das. Koennte mir gut vorstellen, dass hertha versucht hat deli everlasting lefts touch runterzuspielen um bei schelle nicht so viel zahlen zu muessen. Wurde nicht das angebot verdoppelt nach dem baumi umgeknickt ist?


Bolly
26. August 2014 um 7:42  |  341655

Moin

#Baumjohann

Wenn das wirklich eine Ente ist, schmeckt die mir mal, obwohl noch keine Weihnachtszeit „richtig gut“.

Kein SKY Statement-Nix vom Kicker oder gar von @ub oder andere seriöse? Ist schon sehr mysteriös oder?

Falls diese traurige Krankenmitteilung wegen bessere Transfermöglichkeiten versucht wurde geheim zu halten, würde ich das auch für äußerst „grenz wertig“ halten.


berliner_030
26. August 2014 um 7:43  |  341656

Schnell Torsten Mattuschka verpflichten. 10er, kann gute Standards schießen, ist kreativ, spielt gefährliche Pässe, bei Union nur noch auf der Bank.

Na ob sich die Ostkurve freuen würde bei dieser Verpflichtung? 😀

Baumi gute Besserung!


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 7:58  |  341664

moogli // 26. Aug 2014 um 06:59

„Aus eigenen Erfahrungen weiß ich, erst muß die Schwellung raus …“

So ist es meistens.

Bolly // 26. Aug 2014 um 07:42

„Falls diese traurige Krankenmitteilung wegen bessere Transfermöglichkeiten versucht wurde geheim zu halten, würde ich das auch für äußerst “grenz wertig” halten.“

Sehe ich eben komplett anders. Wir sind nicht zu Adhoc-Meldungen verpflichtet wie bspw. Borussia Dortmund. Und vorher vielleicht den Deal mit Schelle klar machen, gibt eine bessere Verhandlungsposition als jetzt, denn nun kann Dukaten-Didi den Preis diktieren…


Sir Henry
26. August 2014 um 8:00  |  341665

Abgesehen vom sportlichen Schaden: kann sich der Club gegen solche Ereignisse versichern?

Der Spieler ist jetzt krankgeschrieben. Sechs Wochen Lohnfortzahlung sind klar, dann springt die BG ein. Stimmt das?

Gibt es (bezahlbare) Policen, die die sechs Wochen übernehmen? Ab wann ist der Spieler formal wieder gesund? Wann endet die Reha, wann ist der Verein wieder in der Pflicht zur Lohnzahlung?


Sir Henry
26. August 2014 um 8:01  |  341666

@fechi

Letzte Woche schrieb @seb, dass erst die Schwellung abklingen musste, bevor eine genaue Diagnose möglich sei.


Freddie
26. August 2014 um 8:11  |  341672

@sir 8:00
6 Wochen Lohnfortzahlung und dann BG ist mW korrekt. Zuständig ist die Verwaltungs-BG. Haben einen Sitz in Berlin unweit des Springerhochhauses.

@exil
Zustimmung. Wenn die Meldung aus taktischen Gründen zurückgehalten wurde, finde ich das richtig. Hoffe aber immer noch auf Falschmeldung.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 8:13  |  341673

Sir Henry // 26. Aug 2014 um 08:00

„Der Spieler ist jetzt krankgeschrieben. Sechs Wochen Lohnfortzahlung sind klar, dann springt die BG ein. Stimmt das?“

Ja. Es sei denn, es gibt eine „Arjen Robben“-Klausel, wonach das Gehalt weiter gezahlt werden muss. Gab doch damals großen Stress nach der WM 2010 zwischen Bayern und den niederländischen Verband.

@fechi

Weniger ist manchmal mehr.
Selbst im einfach gehaltenen BILD-Artikel steht, dass die sogenannte Schubladen-Technik einen Hinweis geben KANN.
Und es ist immer noch die BILD, die Doc Schleicher mit der Zerrung zitiert…
Wäre er Wunderheiler oder Doc Mull, würde er wohl nicht für Hertha arbeiten…


linksdraussen
26. August 2014 um 8:15  |  341675

@Baumjohann: Ist das bitter! Gute Besserung!


26. August 2014 um 8:19  |  341676

Sir, wenn der Vertrauensarzt der BG den Spieler wieder gesund schreibt.

Wirtschaftlich gesehen wird es keine bezahlbare Police geben.

Wenn dass heute wirklich bestätigt wird, ist weniger das Geld ein Problem, als vielmehr Ersatz, der ja auch erstmal integriert werden muss. Was für ein Mist…


Sir Henry
26. August 2014 um 8:20  |  341677

@exil/Robbenklausel

Aber da muss sich der Verein doch absichern, das wäre doch ein unglaubliches Risiko.

Lass sich einen mittelprächtig verdienenden Spieler (1 Mio brutto [was Robben nicht ist]) mit drei Jahren Vertragslaufzeit gleich nach dem Wechsel zum Invaliden werden, dann hätte der Verein unmittelbar 36 Mio versenkt. Welcher Verein kann sich sowas leisten?


Sir Henry
26. August 2014 um 8:25  |  341680

@moogli

Selbstverständlich wiegt der sportliche Ausfall schwer, aber auch wieder nicht zu schwer.

De facto hat Baumjohann bei Hertha bisher kaum gespielt. Ja, zwei, drei Spiele zu Beginn der letzten Saison und ein paar zum Ende. Aber er war weit davon entfernt, ein Stammspieler zu sein bzw. Hertha seinen Stempel aufdrücken zu können.

Ergo steht Hertha im Grunde vor der gleichen Situation wie im letzten Jahr. Bisher verbinden wir mit Baumjohann lediglich eine (nicht unberechtigte Hoffnung) auf einen Schlüsselspieler.

Unnötig zu erwähnen, dass die Verletzung natürlich sehr, sehr bitter ist. Für den Verein, aber noch vielmehr für den Spieler selbst.

Wünsche gute Besserung und viel Kraft.


fechibaby
26. August 2014 um 8:25  |  341681

@Sir Henry

Am Donnerstag nach dem MRT war es noch eine leichte Zerrung und am Freitag Kreuzbandriss!?

Alles sehr mysteriös!


Liesschen
26. August 2014 um 8:26  |  341682

@elaine

Ich hoffe auch auf Ente …. nur leider bin ich mir ziemlich sicher dass das keine Ente ist …

Und diese Zeitverzögerung da war um eventuell ein “ Schnäppchen“ zu machen , ich hoffe du verstehst wie ich das meine

Wir werden wohl heute hoffentlich Aufklärung bekommen

Sollte das sich bestätigen ist das ein Szenario wie letztes JAhr


sunny1703
26. August 2014 um 8:31  |  341685

Sollte sich die Meldung der Bild als wahr erweisen,zuerst mal eine schnellstmögliche Genesung Baumjoe und gib Dir ausreichend Zeit. Ich schätze die Saison wird dann für ihn ziemlich gelaufen sein.

Nun wird sich zeigen was JLu von Mukhtar hält, denn auch wenn ich von Ronny mehr halte als viele hier im blog,keine Frage ein Ronny allein ist zu wenig.
Ich gehe jetzt davon aus, dass Mukhtar bleibt, Skjelbred noch zurück geholt wird, auch weil keiner weiß wie und wann kommt Cigerci zurück, bleibt Lustenberger fit.

Und Mr.X…MP hat die nächsten Tage richtig was zu tun und ich hoffe, dass wir nun vor weiteren Verletzungen verschont bleiben.

Auf alle Fälle erweist sich die Investition in die Breite des kaders jetzt schon als richtig.
Ob sie das auch in Qualität umsetzen,liegt an den Spielern selbst.

lg sunny


Sir Henry
26. August 2014 um 8:37  |  341687

@fechi

Woraus genau leitest Du den Anspruch ab, vom Verein zeitnah und genauestens über den Gesundheitszustand eines Spielers informiert zu werden? Zumal in der sich zuspitzenden Transferperiode.


teddieber
26. August 2014 um 8:37  |  341688

fechibaby // 26. Aug 2014 um 08:25

Was ist daran mysteriös?

Es stand doch auch da „erst muss die Schwellung zurückgehen um genaueres sagen zu können“


26. August 2014 um 8:38  |  341689

@Sir Henry // 26. Aug 2014 um 08:20:

Gibt es im Profi-Fussball nicht auch lediglich eine Gehaltsfortzahlung im Krankheitsfall von 42 Tagen?


sunny1703
26. August 2014 um 8:44  |  341691

Auch Sport 1 meldet jetzt Kreuzbandriss,beruft sich dabei aber auf die Bild.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_942975.html

lg sunny


Sir Henry
26. August 2014 um 8:44  |  341692

42:7=6


26. August 2014 um 8:47  |  341694

herthabscberlin1892

Ist jetzt nicht dein Ernst, oder? 😉


26. August 2014 um 8:50  |  341695

@moogli // 26. Aug 2014 um 08:47:

Doch, woher soll ich das denn wissen?


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 8:50  |  341696

in Sachen Baumi ist mein Puls langsam runter von letzter Nacht
dann kommt die Bild mit dem nächsten Artikel heute morgen

Allagui soll vielleicht abgegeben werden vor Transferschluss?
3 Angebote aus der Bundesliga?
wo noch nicht ma Mr.X da ist, reduzieren wir unser Stürmerpotentalial auf 1,5 ?

wer weeß, wat für Pillen die gestern im Tee hatten, 1.April schlagen sie heute locker

@ub oder @jmey, bitte ma allet in den Skat drücken, krieg gerade mächtig Sodbrennen


26. August 2014 um 8:55  |  341697

Jenau, Sami und Änis verkaufen … und dann spielen wir irgendwann rechts mit Ndjeng und Wagner darf ran 🙁

jute Besserung Baumi !


Kamikater
26. August 2014 um 8:58  |  341701

Ich möchte nicht mit Ronny als ZOM und Schieber als einzigem funktionierenden Stürmer in die Saison gehen. Dann ist das Zittern nah….


Opa
26. August 2014 um 9:03  |  341703

Man stelle sich vor, diese Situation wäre nächste Woche eingetreten. Insofern nochmal Glück im Unglück, dass man nun nachlegen kann und das sogar finanziell gestemmt kriegt, ohne irgendeinen reichen Onkel fragen zu müssen.

Zum Thema Lohnfortzahlung etc. vergessen hier einige, dass es Höchstgrenzen gibt. Auch ein Blick ins SGB erleichtert die Rechtsfindung. Inwiefern Spieler oder Vereine entsprechende Versicherungen unterhalten, könnten die Blogpapis ja mal recherchieren. 😉


Elfter Freund
26. August 2014 um 9:05  |  341704

Ruhig Leute, wir haben keine Blinden in der Geschäftsstelle und in der sportlichen Leitung…. Der normale Wahnsinn vor Transferschluss…… Habt Vertrauen, mehr geht ohnehin nicht…..


26. August 2014 um 9:05  |  341705

@Opa // 26. Aug 2014 um 09:03:

„Gehaltsfortzahlung“

Danke!


Bolly
26. August 2014 um 9:09  |  341709

@exil 7:58

#taktische Geheimhaltung

…das ist genau was ich mit „grenz wertig“ meinte-der Arzt wird in ein Licht gestellt was zu Spekulationen wieder in eine ganz andere Richtung führt. Ok nur von wenigen Fans 😉

Aber ich kann mir nicht vorstellen in der heutigen Zeit der Medien & Informationen, das andere Verantwortliche eine Brett vor dem Gesicht haben & nicht 1 und 1 zusammen zählen können.

Aber wie heißt es schon beim Pokern: „Ein Bluff führt nicht zum Sieg. Gutes, solides Spiel führt zum Gewinn“


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 9:14  |  341712

@Opa:
mir war so, als wenn die Höchstgrenze bei 6400 € liegt (nagelt mich nicht drauf fest)
kann man nur hoffen, das sie Einzelwerbeverträge haben, sonst wirds irgendwann eng mit dem angewohnten Reichtum


Opa
26. August 2014 um 9:26  |  341716

Wer es genau wissen will, kann sich gern mit §45 ff. SGB VII und so sperrigen Sätzen wie diesem beschäftigen, aus dem die Frage eindeutig beantwortet wird 😀

(1) Versicherte, die Arbeitsentgelt oder Arbeitseinkommen erzielt haben, erhalten Verletztengeld entsprechend § 47 Abs. 1 und 2 des Fünften Buches mit der Maßgabe, daß

1.
das Regelentgelt aus dem Gesamtbetrag des regelmäßigen Arbeitsentgelts und des Arbeitseinkommens zu berechnen und bis zu einem Betrag in Höhe des 360. Teils des Höchstjahresarbeitsverdienstes zu berücksichtigen ist,
2.
das Verletztengeld 80 vom Hundert des Regelentgelts beträgt und das bei Anwendung des § 47 Abs. 1 und 2 des Fünften Buches berechnete Nettoarbeitsentgelt nicht übersteigt.

Arbeitseinkommen ist bei der Ermittlung des Regelentgelts mit dem 360. Teil des im Kalenderjahr vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit oder der Maßnahmen der Heilbehandlung erzielten Arbeitseinkommens zugrunde zu legen.

Ich verstehe gar nicht, wie da noch Fragen offen sein können 😀


Miri
26. August 2014 um 9:29  |  341717

@Baumjohann

Gute Besserung !!!

@Seuchenvogel
Sorry ,aber keinen weiteren Stürmer zu holen wäre an Fahrlässigkeit kaum zu überbieten.Ich jedenfalls gehe nicht davon aus das nach einem passablen spiel von Schieber die Messe gelesen ist.
@Allagui
Wenn da ein funken Wahrheit dran ist,alles gute und viel Glück wo auch immer..


Stiller
26. August 2014 um 9:30  |  341718

@Baumi

Alles Gute und Kopf hoch.

@Mattuschka

Gute Idee. Ronny die ersten 60 Minuten und dann Mattuschka.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 9:37  |  341720

Bolly // 26. Aug 2014 um 09:09

„der Arzt wird in ein Licht gestellt was zu Spekulationen wieder in eine ganz andere Richtung führt. Ok nur von wenigen Fans 😉 “

Du meinst @ahoi und @fechi, um mal Namen zu nennen?
Nun ja, dazu habe ich ne spezielle Meinung… 😉


Miri
26. August 2014 um 9:37  |  341722

@Mattuschka
das wäre witzig..;-)

@modeste
http://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Modeste-vers-berlin/493467#xtor=RSS-1

Laut L’equipe Hertha will modeste als Leihe mit Kaufoption


Derby
26. August 2014 um 9:39  |  341723

Baum:

Schade – das ist hoffentlich nicht sein Karriereende – aber es könnte sein. Vorbild für ihn könnte Badstuber sein, der sich glaube ich auch zwei Kreuzbandrisse nacheinander zugezogen hat und nun wieder spielt.

Mittelfeld:

Wie oft hat Baumjohann letztes Saison gespielt? Was soll das große Gejammer. Klar ist es schade, aber wir haben auch ohne ihn eine tolle Hinrunde und dann insgesamt eine gute Saison gespielt.

Wozu wurden die neuen Spieler verpflichtet? Wozu haben wir einen Nachwuchs? Wie war Baumhojan in Form nach dem Trainingslager?

Wenn ich es richtig gesehen haben, wurde Ronny ihm vorgezogen?!

Sehr schade, aber wir haben noch Hegeler (wer hat ihn mehr als 10 miunten spielen sehen), Mukhtar (der wird bestimmt jetzt nicht verkauft – wage ich mal zu prognostizieren) und es wird bestimmt jetzt Schelle kommen, leider dann aber zu Konditionen, die der HSV diktieren kann (im Rahmen).

Also nicht verzagen. Dass hier Einige den „Fast-Abstieg“ prognostizieren weil ein talentierter Spieler ausgefallen ist, ist etwas übertrieben.

Gute Besserung und lass dich seelische von der Familie pflegen Alex.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 9:41  |  341724

@Sir

Klar ist es fahrlässig vom jeweiligen Verein, zumal speziell in diesem Falle der Spieler als „der Gläserne“ bekannt war.

Finde gerade keinen passenden Artikel, aber ic hhabe in Erinnerung, dass Bayern eine Entschädigung forderte und es deswegen ein Länderspiel gegen die Niederlande gab.


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 9:44  |  341725

@Miri:
zu dem Zeitpunkt heute Nacht wusste ich noch nicht, daß uns Allagui vielleicht abhanden kommt 😉


HerthaBarca
26. August 2014 um 9:44  |  341726

@Baumjohann
Gute Besserung, wenn’s denn so ist.

@Augsburg
Was ich nicht verstehe, wir haben in Berlin eines der besten Spezialisten auf diesem Gebiet und Hertha schickt Baumi nach Augsburg! Oder sucht sich der Spieler in einem solchen Fall den Arzt selber aus?

@Niemeier
Erinnert mich so ein wenig an Dardei. Zu jeder neuen Saison abgeschrieben und am Ende einer der Leistungsträger. Obwohl ich bei PN glaube, dass es eher sporadische Einsätze sein werden – je nach taktischer Ausrichtung!


fechibaby
26. August 2014 um 9:45  |  341729

@Sir Henry

Die Verantwortlichen von Hertha können von mir aus soviel schweigen wie sie wollen!!

Am Sonntag sollen bereits die Mitspieler von der schwere der Verletzung Kenntnis bekommen haben.
Dann war genug Zeit, auch die Fans darüber zu informieren.

Bin mal gespannt, ob tatsächlich noch Verstärkungen geholt werden.

@Mattuschka

Bitte NIEMALS zu Hertha!!!


Ursula
26. August 2014 um 9:45  |  341730

Noch einmal @ Bolly

Nächtens schrieb ich schon, dass ich mir
nach den “bekannten Informationen” nicht
vorstellen kann, dass es sich trotz „dieser“
Vorschädigung, na klar, um mehr als eine
schwere Distorsion handeln kann….

Ich bin bekanntermaßen nicht unbedingt
ein Freund “unserer medizinischen Abt.”,
würde mich aber doch sehr wundern, wenn
nicht längst eine Diagnose in Richtung
erneuter Kreuzbandriss seitens Schleicher
& Co. “bulletiniert” worden wäre…

Es wäre in Tat grenzwertig, wenn sich
diese “Medizinsche Abteilung” selber
zum öffentlichen Spielball weiterer
wilder Spekulationen machen würde,
wieder die eigene Qualität betreffend,…

…um letztlich der “BLÖD-Zeitung”
alle Trümpfe in die Hände zu spielen!!!

Was aber gegen meine Mutmaßung
spräche, ist die Tatsache, dass mittler-
weile die Schwellung nunmehr schon
in so weit abgeklungen sein muss, dass
eine “glasklare” Diagnose möglich sei..

Dafür das bei Hertha ALLES so „ruhig
abläuft“, ist unterschwellig eine ganz
schöne Unruhe am Dampfen! Das mit
Allagui gefällt mir auch gar nicht, speziell
die Stimmung im Kollektiv betreffend…..

Spekulationen werden nun sowieso
Tür und Tor geöffnet!


26. August 2014 um 9:47  |  341732

Der von Bild berichtete erneute Kreuzbandriss bei @AlexBaumjohann wurde mir gerade von @HerthaBSC bestätigt #Hertha

Sagt @meynj


HerthaBarca
26. August 2014 um 9:47  |  341733

Miri // 26. Aug 2014 um 09:29
…aber was ist, wenn der Markt keinen hergibt? Aus reinem Aktionismus handeln oder lieber warten?
Wir haben uns in der Breite verstärkt! Was uns jetzt – hoffentlich – zugute kommt!


elaine
26. August 2014 um 9:48  |  341734

@Hertha Barca

@Augsburg
Was ich nicht verstehe, wir haben in Berlin eines der besten Spezialisten auf diesem Gebiet und Hertha schickt Baumi nach Augsburg! Oder sucht sich der Spieler in einem solchen Fall den Arzt selber aus?

das hatte ich auch schon den ganzen Morgen im Kopf. Aber, ich denke, die Spieler haben auch freie Arztwahl. Wie jeder andere auch.


fechibaby
26. August 2014 um 9:50  |  341735

@Bolly und @Exil-Schorfheider

Die Hertha „Ärzte“ waren hier im Blog schon öfters Thema!

Ich bleibe dabei!
Die Geschichte mit Baumis Verletzung finde ich mysteriös!


Miri
26. August 2014 um 9:50  |  341736

@Seuchenvogel
Na gut…;-)
Aber auch wenn Allagui bleibt bin ich der Meinung das Schieber nicht reicht.Ich weine Ramos einige Tränen nach.Auch wenn er nicht immer so ein Top Torjäger war ,hat er für mich den modernen Stürmer verkörpert.Den hat Hertha derzeit nicht ,deshalb würde ich allagui auch keine Träne nachweinen.Schieber hat gezeigt das er in bestimmten situationen das tor trifft.Was fehlt ist ein spielender Stürmer ,der schnell ,wenidg und trickreich ist.Das ist modeste meiner meinung nach nicht.ich wäre für eine Risko Verpflichtung ala ruiz ,cop ,etc.


Freddie
26. August 2014 um 9:52  |  341737

@barca
Auch Schweinsteiger fährt zu diesem Arzt nach Augsburg.
Und in München ham se ja auch gute Ärzte 😉


Stiller
26. August 2014 um 9:53  |  341738

Na ja, mal völlig unaufgeregt (obwohl der Verlust von Baumi seeehhhhr schmerzt): die Chancen für Schelle sind damit nicht kleiner geworden und sein Preis nicht niedriger …


sunny1703
26. August 2014 um 9:54  |  341739

@elaine

Dr.Boenisch hat Baumjoe letztes Jahr schon operiert. Und scheinbar so, dass Alex Vertrauen zu ihm hat. Ich denke, das ist normal, dann wieder dorthin zu gehen.
Sollte meine andere Hüfte irgendwann mal dran sein,werde ich auch versuchen meinen letztjährigen Operateur aufzusuchen,weil ich ihm vertraue.

lg sunny


Cali
26. August 2014 um 9:55  |  341740

Sieht nicht gut aus:

Ordentliches Spiel reicht gegen schwache Bremer nicht zum Sieg.
Die Verletztenliste ist schon fast uferlos mit Cigerci, Haraguchi und nun noch Baumjohann.
Keinerlei Weiterentwicklung bei Kraft in der Starfraumbeherrschung erkennbar.
Außer einem Ramos-Ersatz brauchen wir plötzlich noch einen Ronny-Backup.
Toll, es entwickelt sich für mich leider zur erwarteten Zittersaison. 🙁


Miri
26. August 2014 um 9:56  |  341742

@Schelle
der wird sowieso kommen.
Aber der ist noch nichtmal im Ansatz ein Ersatz für Baumjohann.Ein weiterer Renner mit Pferdelunge ,aber doch keiner der kreative Akzente setzen kann


elaine
26. August 2014 um 10:03  |  341748

sunny1703 // 26. Aug 2014 um 09:54

ich habe mich aber schon das erste mal gewundert, dass er dort hin fährt.

Schön, dass du Vertrauen zu deinem Arzt hast! 🙂
Und ich bin auch nicht auf den Kopf gefallen, und kann mir vorstellen, dass wenn man Vertrauen hat, das auch weiter nutzt.
Mein Vertrauen wäre allerdings etwas angeknackst, wenn ich kurz nach der Ersten OP wieder einen Kreuzbandriss erleiden würde.

@Hertha Barca hatte das Thema übrigens eingebracht. Ich hatte es mir eigentlich verkniffen 😉


Dan
26. August 2014 um 10:04  |  341749

#Baumjohann

Zum Kotzen.

Da werden der Lange, der General und die Scouts Stunden schieben müssen. Schelle, Mister X und Mister Z.


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 10:07  |  341752

@Miri:
wie HerthaBarca schon schrieb, was, wenn der Markt nix hergibt?
Deutschland ist doch so gut wie abgegrast, den einzigen, den ich wirklich gerne bei uns sehen würde, wäre Selke
wir haben knapp 12 Mio übrig, aber die müssen sitzen
erinner mich noch gut an Athur und Gekas
was machste, wenn der Neue sauteuer ist und insgesamt nur 5 Buden macht?
wir haben nur EINEN Schuss frei mit endlich mal nen bissel Geld
schauste dich im Ausland um, mußt du wieder Eingewöhnungszeit und Sprachunterricht einplanen
ich sehe keinen Mr.X kommen, dafür waren 3 Monate genug Zeit
wenn, dann wird es nun umso teurer


Dan
26. August 2014 um 10:07  |  341753

@sunny1703 // 26. Aug 2014 um 09:54

Warum vertrauste Deinem letztjährigen Operateur, wenn @HerthaBarca schon 20.000 Kilometer auf dem Rad abgerissen hat und Du noch nicht mal 45 Minuten anstehen kannst? 😉


LarsNSB
26. August 2014 um 10:10  |  341755

#Baumjohann
Man ist das bitter! Warte die ganze Zeit auf irgendeine Gute Nachricht von #Ubremer oder #meynj. Klar hat er auch in der letzten Saison gefehlt, aber er war nunmal DER „kreative Neuzugang“ für diese Saison… Echt Schade und vorallem:

Gute Besserung #Baumjohann und Kopf Hoch! Du kommst stärker zurück als jemals zuvor!

@Dan Was ist mit Mister Y, aber nicht, dass es dann Mister XY ungelöst wird…. 😉


caballo
26. August 2014 um 10:11  |  341756

Der Titel des Blog bekommt eine tragische Wendung. Das ist eine schlimme Nachricht.

Alexander Baumjohann wünsche ich Kraft, Stärke nicht zu verzweifeln, ein gutes Umfeld und gute Ärzte.

Für Hertha aber ist das kein Grund für Panik. Ausgesprochen schade ist es, entspricht aber der Situation der letzten Spielzeit. Ich denke, Skjelbred wird, falls es noch Zweifel gab, nun wirklich kommen und ein weiterer Stürmer war doch sowieso auf der Agenda.

Wenn Sami Hertha verlassen sollte, was ich nachvollziehen kann, sollte eine weitere Offensivkraft dazu kommen. Aber bitte keine Panikkäufe, die selten helfen. Auch im Winter kann man sich sinnvoll verstärken.

Traurige Grüße
Caballo


sunny1703
26. August 2014 um 10:11  |  341757

@elaine

Das beim ersten mal kam mir auch seltsam vor,aber egal wie und wo, hauptsache er ist in den besten händen und wird wieder schnell gesund! 🙂

lg sunny


fg
26. August 2014 um 10:12  |  341758

@HerthaBarca:

Wen meint ihr mit dem Spezialisten in Berlin?


Miri
26. August 2014 um 10:12  |  341759

@Seuchenvogel
Meine These zu Mr.X
Mit den 3 Monaten Zeit ,gebe ich dir natürlich recht….
Man ist „scharf“ auf jemanden der derzeit noch EL/CL spielt.Sollte das nicht klappen ,holt man Modeste


Stiller
26. August 2014 um 10:13  |  341760

@Miri

Klar wird das ein anderes Spiel mit Schelle. Dann wird JLu halt taktisch umstellen. Aus welchem Grund sonst ist denn PS im letzten Jahr nach Baumis Ausfall geholt worden?

@HSv

Bei Selke wäre ich sofort dabei (wie im Juli beschrieben), wenn ein langer Vertrag dabei herausspringt.


jscherz
26. August 2014 um 10:13  |  341761

Modeste angeblich als Leihe mit Kaufoption schreibt die L’equipe. Dann wäre noch Geld für einen Baumi Ersatz übrig!


elaine
26. August 2014 um 10:14  |  341762

sunny1703 // 26. Aug 2014 um 10:11

ja sicher, aber das mit den besten Händen bezweifle ich. Die Jungs düsen zu irgendwelchen Schiki-Miki Ärzten und haben das gute (beste) vor der Tür.


PSI
26. August 2014 um 10:19  |  341765

In Augsburg lassen sich sehr viele Fußballer von Dr. Boenisch operieren.,so auch Khedira, Schweinsteiger, Podolski.
Das A. Baumjohann wieder zu diesem Arzt möchte, finde ich verständlich.


Dan
26. August 2014 um 10:19  |  341766

@Herthas Seuchenvojel // 26. Aug 2014 um 10:07

Wie oft muss der Lange noch betonen, es wird nur gehandelt, wenn es passt. Finanziell und vom gesuchten Profil.

Und was sind drei Monate vorher Zeit, wenn sich der Markt erst zum Schluß bewegt. Schelle hätte man auch mit entsprechendem höherem Angebot schon haben können.

Wie sagte @ub so schön Pokern musste können und auf die richtigen Karten hoffen.

Die Arbeiten, Spieler zum entsprechenden gesuchten Spielerprofil zu finden sind bei Mister X abgeschlossen. Nun muss man abwarten wer davon auf den Markt geworfen wird.

Bei Mister Z wird wohl auch der Notfallplan am Wochenende geschmiedet worden sein, ob Schelle es alleine sein kann, muss der Coach entscheiden.

Meine Denke.


Freddie
26. August 2014 um 10:19  |  341767

Miri
26. August 2014 um 10:21  |  341769

@Stiller
Schelle hätte man so oder geholtUmstellung hin oder her.Es fehlt ganz eindeutig jemand der was unerwartet macht ,der einen tödlichen Pass spielt.Da hatte man mit Baumjohann gerechnet und eben Ronny ,zwei kreative die sich gut ergänzen können.Man hat in der Rückrunde deutlich gesehen ,das es dort bei Hertha krankt.Denn auf Ronny würde ich mich nicht wirklich verlassen..
Nun hat man nur noch Ronny ,denn auch Muhktar der jetzt mal ein gutes spiel in der 4 Liga gemacht hat ,traue ich bei weitem nicht diese Kreavität zu


sunny1703
26. August 2014 um 10:21  |  341770

@Dan

Das liegt mehr daran,dass unser guter @HerthaBarca extremst fleißig war und ich nicht so. Outing! :;-(

Die 45 Minuten habe ich durchgehalten, Du weißt aber dass ich und die anderen nicht wegen eines Hüftleidens dort stehen.
Hier wäre ein anderer Einlass möglich und an dem Tag auch nötig gewesen.

lg sunny


Dan
26. August 2014 um 10:23  |  341771

@LarsNSB // 26. Aug 2014 um 10:10

Mister Z war bewußt gewählt. Z wie Zentrale oder zentrales Mittelfeld.

Mister Y wird wohl Schelle. 😉


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 10:27  |  341772

@herthabarca

Es gibt doch überall „Spezialisten“. Es gab eine Zeit, da sind Buli-Spieler in die USA geflogen, um sich bei Dr. Steadman(?) das Kreuzband „flicken“ zu lassen. Einige machen das heute noch.

@seuche

Mag sein, dass noch 12 Mio aus den Transfers „über“ sind, aber das bedeutet nicht, dass sie für neue Spieler zur Verfügung stehen…


Dan
26. August 2014 um 10:27  |  341773

@sunny1703 // 26. Aug 2014 um 10:21

Naja ich würde, fies wie ich bin, behaupten, lieber früher kommen und im Stadion 45 Minuten rumsitzen und die „TAZ“ lesen, als draussen 45 Minuten rumzustehen.

Auf den letzten Drücker kommen, drückt auf die Hüfte. 😉


fg
26. August 2014 um 10:28  |  341774

Nochmal:

Das zentrale Mittelfeld ist DIE wichtigste Position.
Im ZDM haben wir selbst jetzt noch genug Alternativen, und irgendwann (leider sagt keiner mal annähernd ne Tendenz) wird auch Cigerci zurückkommen. Bis dahin haben wir Hosogai, Hegeler, Lusti, Niemeyer, Mukhtar und evtl. Skjelbred. Das reicht auf Bundesliganiveau.

Im ZOM haben wir Ronny. Ich fand ÄBH in der Hinrunde gegen Mainz in der zweiten HZ dort sehr gut, er hat dort mehr Platz und würde sich nicht so oft festdribbeln wie außen.
Das ist aber glaube ich für Jos keine ernsthafte Option.
Ergo haben wir nur Ronny (Mukhtar scheint ja zur Zeit nicht der Spieler zu sein, der das größte Vertrauen von Jos hat, also auch keine ernsthafte Option. Und selbst mit Vertrauen, was hat er bisher gezeigt, dass man sich auf dieser extrem wichtigen Position auf so ein Experiment einlassen sollte?).
Stocker kann vlt. auch mal zentral, ist aber ein Außenspieler, und wird ja nun auch schneller dort durch den Haraguchiausfall gebraucht.

Es bleibt dabei: nur Ronny.

Von daher sage auch ich als jemand, der sehr wohl Ronny für gewisse Qualitäten schätzt: das reicht niemals. Kondition, Wille, Kopf – Ronny ist keine Kandidat für 34 Spiele, in denen er regelmäßig durchspielt.
Ronny ist eine Waffe – aber als Rollenspieler. Mehr nicht.

Von daher kann es nur die Option geben, auf der 10 nachzulegen!
Im Grunde auch egal, um welchen Preis. Das sportliche Risiko nicht zu handeln wäre zu groß.

Letzte Saison wurschtelte man sich so durch, etwas Anfangseuphorie hier, diverse Ramostore dort. Das wird man nicht schablonenhaft auf diese Baumispätverletzung übertragen können.

Ein Ersatz für Ramos (a la Modeste) muss sowieso her, das ist unstrittig. Zu wichtig war Ramos, auch von seiner Spielweise, für Herthas Erfolg, als dass man sich da auf Schieber verlassen könnte.
Bitte nicht verwechseln: Schieber ist der Lasoggaersatz, nicht der Ramosersatz. Als jüngerer Fredi Bobic, der als letzter in der Verwertungskette den Fuß hinhält, kann er (siehe Bremen) erfolgreich sein.
Wie gestern auch in der Mopo geschrieben, dass reicht Jos aber nicht, also muss und wird definitiv noch ein spielstarker Stürmer kommen.
Schließlich wollte man ja auch im Sturm in die Breite gehen. Letzte Saison nur Ramos ohne Lasogga, diese Saison Typ Ramos PLUS Schieber.

Ich mahne weiterhin: Schieber (sympathischer Typ!) nicht nach zwei glücklichen Abstaubertoren glorifizieren (ja, gewisse Stärken hat er definitiv!)!

Fazit:

Auf jeden Fall einen Ramosersatz holen.

Auf jeden Fall einen 10er holen.

Wenn dann noch Geld für Skjelbred übrig ist, sehr gerne. Wenn nicht, sind wir im ZDM ausreichend besetzt, auch ohne ihn. Dann kann man 2015 nochmal drüber nachdenken.


sunny1703
26. August 2014 um 10:28  |  341775

Mr. Z wie Zehn, 🙂 Mr.Z wird wirklich davon abhängig sein, wie stark schätzt JLu das Leistungsvermögen von Muhktar ein. Reicht es für die 1.Liga oder brauchen wir doch noch einen für diese Position.
Selbst wenn Ronny seine ordentlichen Leistungen der letzten beiden Spiele wiederholt, er bekommt so stark auf die Socken,dass es nur eine Frage der zeit ist,bis er verletzt ausfällt.

Und auf seine Form kann man sich auch nicht verlassen..

Oder holt JLu wie letzte Saison ein Alternativssystem ohne 10er aus der tasche?!

Die nächsten sechs Tage werden spannend!!

lg sunny


elaine
26. August 2014 um 10:28  |  341776

@PSI @Freddie

ja, ich glaube, dass da viele VIP´s vorsprechen, aber gebracht hat es nun nicht viel, oder gar nichts bis *den Prozess würde Baumi gewinnen*


fg
26. August 2014 um 10:29  |  341777

Die Frage nach dem Knieguru in Berlin meinte ich natürlich auch an @elaine und alle anderen, die es wissen 🙂


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 10:31  |  341778

@Dan: wat rüffelste mich nun an?
von mir aus brauch kein Mr.X kommen, wenn Allagui gehalten wird
alles andere liegt eh nicht in meinen Händen
von daher, ick hatte Geduld :-p

PS: @Freddie, biste auch beim HSV stöbern ?
irgendwie haben die bei Matz ab noch nicht mitbekommen, daß Baumi wieder längerfristig fehlt
nicht ein Wörtchen zu Schelle
kreisen nur um sich selbst und absolut herbeigebeteten „Heilsbringer“ Tuchel


Stiller
26. August 2014 um 10:31  |  341779

@Miri

Da geht’s mir ähnlich. Mukkis Verhalten (eigentlich: das seines „Beraters“) ist unreif und nicht teamfördernd. Einen Platz im Team kann man sich bei keinem guten Trainer „einklagen“. Und schon gar nicht bei Jos.

Aber noch gravierender ist für mich, dass ich bei allem spielerichen Talent eines bei ihm vemisse, was er sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch nicht erarbeiten kann: Grundschnelligkeit. Und das limitiert möglicherweise die Bereitschaft des Vereins, mit Blick auf die Zukunft, bestimmte pekuniäre Limite zu überschreiten …

… was ich gut verstehen könnte.


sunny1703
26. August 2014 um 10:34  |  341783

@Dan

ich war um 14 Uhr 25 am clearing point, dachte das ist früh genug.

lg sunny


elaine
26. August 2014 um 10:35  |  341784

@fg

ich dachte an Prof. Dr. med. Peter Hertel

und die Havelklinik ist auch spezialisiert auf Knie OP´s. Den Namen habe ich gerade vergessen, wenn er mir einfällt schiebe ich den nach


Liesschen
26. August 2014 um 10:40  |  341786

Baumi

leider bestätigt – Kreuzbandriss


sunny1703
26. August 2014 um 10:43  |  341790

OT

Wowereit tritt wohl zum 11.12.14 zurück.

lg sunny


LarsNSB
26. August 2014 um 10:47  |  341791

@sunny1703 #Wowi

Endlich! Aber:
Dann macht der BER erst nach den Wahlen zum nächsten Abgeordnetenhaus auf, oder nach den Wahlen, der nächsten oder übernächsten Wahlen…….


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 10:47  |  341792

@sunny

Das sind doch mal gute Nachrichten!
Anfangs mochte ich ihn, aber mittlerweile empfinde ich als Belastung für die Stadt.


LarsNSB
26. August 2014 um 10:47  |  341794

#Wowi, aber jetzt passt der Blogtitel wirklich nicht mehr…. 😉


Ursula
26. August 2014 um 10:48  |  341795

Ich schrieb gerade..

“Dafür das bei Hertha ALLES so “ruhig
abläuft”, ist unterschwellig eine ganz
schöne Unruhe am Dampfen!”

Ich verstehe noch immer nicht!! Wenn
all die Informationen um Baumjohann
richtig sind, warum gibt es denn keine
Statements von Dr. Schleicher, von Jos
Luhukay oder Michael Preetz?

Es handelt sich mit seinen Konsequenzen,
weitere Neuverpflichtungen vornehmen
zu müssen, doch um ganz gravierende,
aktuelle Vorgänge….

….”FÜNF Minuten vor Transferende”…

UND wenn “wir”, wie so oft, der best-
informierteste Blog” sind, warum kommt
diesbezüglich “nichts” von den “Blogchefs”,
von @ ubremer…?

Ich z. B., “tappe im Dustern”…


Liesschen
26. August 2014 um 10:50  |  341796

@Ursula // 26. Aug 2014 um 10:48

BAumi

ist bestätigt- Kreuzbandriss


cameo
26. August 2014 um 10:52  |  341797

@Ursula, DIE haben jetzt anderes zu tun, als UNS zu informieren.


Liesschen
26. August 2014 um 10:52  |  341798

„Der von Bild berichtete erneute Kreuzbandriss bei @AlexBaumjohann wurde mir gerade von @HerthaBSC bestätigt #Hertha“


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 10:54  |  341799

@Dan : Wette
du sagst, kommt noch einer
ick sage : NEIN

Einsatz: Wunschgetränk deiner Wahl im Turm
Johnnie Blue Label und ähnliche Kategorie fällt aber aus


Liesschen
26. August 2014 um 10:54  |  341800

Die Bestätigung ist ja da , nun muß wohl noch gearbeitet werden , ist doch logisch


Bolly
26. August 2014 um 10:56  |  341802

Was für ein schwarzer Dienstag Bitter!
Auch Marius #Gersbeck fällt wochenlang aus. Der Keeper wurde heute am rechten Meniskus operiert Quelle: wiederBild


Dan
26. August 2014 um 10:57  |  341803

@sunny1703 // 26. Aug 2014 um 10:28

Mukthar war am Sonntag gegen eine körperbetonte aber überforderte Auerbacher Truppe wirklich gut. Aber eben 4. Liga, überschaubarer Gegner und er macht, weil er die Zeit hatte, ein wenig den Ronny. Ballhalten, Fummeln und dadurch das Spiel langsam. Aber das war eher selten.

Wenn der Mukthar am Samstag auf der Bank gesessen hätte, dann hätte ggf. der Mukthar vom Sonntag 20 Minuten eine „durchschnittliche“ Leistung erbringen können. Vielleicht.

Aber ich bin ehrlich, ich habe mein Problem mit der aktuellen Situation um Mukthar. Er will erst unterschreiben, wenn er sieht wieviel Einsatzzeit er bekommt. Kommt aus einer EM, spielt dort jeder Spiel, verpasst ein wenig Training, wird vom Trainerstab in Schladming etwas geschont (eine Trainingseinheit und das Austria Spiel) und es gibt eigentlich nur zwei Spiele in denen er eingesetzt werden kann, bevor das Transferfenster schließt.

a) Weiß ich nicht, ob sich Hertha BSC leisten kann / will, ein begabtes Talent ablösefrei 2015 ziehen zulassen, dass aktuell nach der EM im Fokus steht.

b) Kommt mit das wie ein Pistole auf der Brust vor um Spielzeit zu bekommen und wir wissen, dass unser Trainer da kein Freund von ist.

Wie sieht das aus, wenn Mukthar, ohne ggf. entsprechende Trainingsleistung im Kader stände und Spielzeit erhält? Wie reagiert die Mannschaft darauf, wenn ggf. Pistole auf Brust Wirkung zeigt?

Meine Gedanken, die ich mir so mache und ich würde mir nichts „liebe“ wünschen, als den Bundesligadurchbruch von Mukthar bei Hertha BSC.


Ursula
26. August 2014 um 10:57  |  341804

@ cameo, tja….

@ elaine

Prof. Markus Scheibel, Prof. Wolf Petersen
vom Martin-Luther-Krankenhaus….

…die können u. v. a. sehr gut Knie!


cameo
26. August 2014 um 10:57  |  341805

+++ Außerdem will Wowereit heute seinen Rücktritt ankündigen. +++
Hat aber wohl eher weniger mit Hertha zu tun.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 10:58  |  341806

Und nachher wird sich wieder beschwert, dass man nicht gleich auf den langen Ausfall reagiert hat, weil man vorerst noch die Fans informieren musste… :roll:


Ursula
26. August 2014 um 10:59  |  341807

Na gut, auf diese „Schrecks“ einen Doppelten…

222 ster!!!


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 10:59  |  341808

Bolly // 26. Aug 2014 um 10:56

Kommt wahrscheinlich auch Tage zu spät die Meldung und begründet das „Zurückrudern“ J-Lus bezüglich seiner Aussagen zu „The Saint“ Thomas Kraft…


Ursula
26. August 2014 um 11:01  |  341809

Ja „Schorfie“ um 10:58 Uhr…

…ALLES wird gut…


Flankovic
26. August 2014 um 11:02  |  341811

Man tut mir das leid für Baumjohann!
Gute Besserung!

So ne Sch#*$3!


sunny1703
26. August 2014 um 11:02  |  341812

@Exil

es ist einfach nach 13 jahren zeit zu gehen, die Stadt aber auch die Partei braucht einen Neuanfang unter einem anderen Politiker.

Wir werden, einen Merkelsieg vorausgesetzt vermutlich ähnliches Mitte der nächsten Legilaturperiode im Budestag erleben, ich vermute Frau Merkel wird sich dann zurückziehen, auch ihr und ihrer Partei würde ich es dann empfehlen.

lg sunny


elaine
26. August 2014 um 11:02  |  341814

Ursula // 26. Aug 2014 um 10:57

jepp der kann auch gut 🙂


cameo
26. August 2014 um 11:05  |  341817

Hier alles kompakt:
– Wowereit
– Baumjohann

MoPo Breaking News – dagegen sind andere die reinsten Schnarcher
http://www.morgenpost.de/sport/hertha-aktuell/article131599023/Erneuter-Kreuzbandriss-bei-Herthas-Alexander-Baumjohann.html


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 11:07  |  341818

sunny1703 // 26. Aug 2014 um 11:02

Davon ist auszugehen.

Interessant an der Causa Wowereit ist aber, dass zum angedachten Rücktrittstermin/ Jahresende die Verfährungsfrist für etwaige Schadensersatzansprüche aus seiner AR-Tätigkeit am BER abgelaufen ist. 😉


cameo
26. August 2014 um 11:11  |  341821

„Nach der erneuten schweren Verletzung von Baumjohann dürfte Herthas Manager Michael Preetz wieder unter Zugzwang geraten. Noch bis Montag (1. September) ist das Transferfenster geöffnet.
Erster Kandidat für den Baumjohann-Ersatz ist Skjelbred.“ (@jmeyn)

…was Herthas Verhandlungsposition natürlich nicht leichter macht. Der HSV hängt wahrscheinlich gerade ein neues Preisschild an den Skjelbred.


Dan
26. August 2014 um 11:11  |  341823

@Herthas Seuchenvojel // 26. Aug 2014 um 10:31

Rüffeln? Haste ein Mimosen Gen? 😉

Ich tausche nur meine Meinung mit Dir aus.

Wie lautet die Wette?

Es kommt noch einer?

Verlierste, wenn überhaupt noch ein Spieler kommt oder bezieht sich das nur auf Mister X (Stürmer) bzw. Mister Z (Mittelfeld)?

Also präziser bitte. Und ist das eine Kombi – Wette? Schelle (Ja), Mister Z (nein) Mister X (ja)? 😉


Stiller
26. August 2014 um 11:13  |  341824

Mein Rat an @Mukhtar:

Wenn es so weiter geht, dann geht das Vertrauen bei Hertha bald komplett verloren und es wird der persönlichen Entwicklung keinen Deut helfen, als „unfertiger“ Spieler den Verein zu wechseln.

Also: Vertrag bis 2017 abschließen, mit Ausstiegsklausel nach Abschluß der Saison 2016, als 21-jähriger … Und dann (entspannt aber konzentriert) Gas geben und auf den Trainer hören.


Liesschen
26. August 2014 um 11:15  |  341825

@cameo // 26. Aug 2014 um 11:11

das mit dem Preisschild befürchte ich auch ,

wird auf alle Fälle spannend zusehen was noch passiert die nächsten 6 TAge

Trotzdem ganz großer Mist – BAumi allet jute


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 11:18  |  341828

@Langkamp
gerade verletzt vom Trainingsplatz getragen, berichtet der Kollege Meyn vom Schenckendorff-Platz, Wade links, wird zum Auto getragen
Torwart Marius Gersbeck heute morgen am Meniskus operiert (Quelle: BILD via Twitter)
#seuchentag


Dan
26. August 2014 um 11:19  |  341829

@cameo // 26. Aug 2014 um 11:11

Ich hoffe doch, dass Hertha BSC auch „das Spiel“ beherrscht und irgendwo zufällig noch ein Mittelfeldspieler mit Hertha BSC in Verbindung gebracht wird, so das der Schelle preislich noch im SSV abgehandelt werden kann und kein Winterposten wird.


26. August 2014 um 11:19  |  341831

@fg, 10:28 Uhr
Passende Zusammenfassung.

@Wowereit
Eine Ära geht zu Ende.
Macht mich traurig.
(OK. Nur Spaß gemacht.)


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 11:20  |  341832

@Dan:
eben nüscht mit Mimose
bettelste um Kalösche, kriegste die auch auch
wat mich eher verwundert, wir waren uns meist in unseren Meinungen kongruent
daher nen bissel erstaunt, aber solch ein Dickerchen darf gerne mal aus der Reihe tänzeln und mich anditschen 😀

Wette nur Mr. X
Schelle zählt nicht
und Baumiersatz kann ick jetzt noch nicht absehen, bis nullfünfhundert Zuluzeit wär ick auch die eingangen


Stiller
26. August 2014 um 11:20  |  341833

Oh Mann, was geht denn da ab?

Gut, dass Hertha breit aufgestellt ist. Ob breit genug, wird sich noch zeigen. Die Saison hat ja gerade erst begonnen.


Dan
26. August 2014 um 11:21  |  341835

Wie war das früher mit den Überbringern von schlechten Nachrichten?

Das ist ja nicht auszuhalten.


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 11:21  |  341836

@uwe: lass mich da raus 😉


26. August 2014 um 11:22  |  341837

@Langkamp
Jetzt kommt´s aber wirklich knüppeldick . . .


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 11:22  |  341838

@hs

😉

#AugenaufbeiderWahldesNickname


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 11:24  |  341839

Wird wohl Zeit für eine „Unkenzentration“…

Das gibt es doch alles nicht.
Wer meinte neulich noch, wir hätten zuviele Feldspieler im Kader?


Dan
26. August 2014 um 11:26  |  341840

@HSv
Ok. Es kommt noch ein Stürmer bzw. Halbstürmer (9 1/2er).


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 11:27  |  341841

Jetzt kann uns nur noch ein neues Stadion retten


Bolly
26. August 2014 um 11:27  |  341842

@Dan 10:57

#Mukthar

Meine Gedanken oder Gefühl sind ähnlich wie bei der Personalie Lasso. Letzte Saison bringt er Mukki noch fast ausschließlich gegen Top-Teams & jetzt ist er nicht einmal mehr im Kader?? Ich lasse das „für mich“ noch durch gehen aus den bekannten Gründen. Europameisterschaft & Verlust der Hertha-Trainingsarbeit. Aber ich denke auch, das der Trainer kein zweiten Ronny haben möchte. „nicht laut gesagt“ Zumal, das ist nur meine Wahrnehmung, er nicht der Liebling des Trainers mehr wird.

—> Vielleicht hat die Pistole auch der Trainer/Manager 😉 siehe Khedira-Real

Es ist schwer einzuschätzen, zumal er in der U19 N11 auch gute Spiele gemacht hat. Der Trainer Marcus Sorg scheint mehr Potential/Vertrauen zu erkennen oder hat keine anderen Spieler. 😆


Liesschen
26. August 2014 um 11:28  |  341843

ubremer // 26. Aug 2014 um 11:18

Absoluter Seuchentag

LAngkamp auch noch — das darf doch nicht war sein


Stiller
26. August 2014 um 11:28  |  341844

Mich würde mal eine Statistik über die Häufigkeitsentwicklung der Kreuzbandrisse in der Bundesliga interessieren. Von Beginn an.

Gefühlt sind es soviel wie nie zuvor – mit steigender Tendenz …


Opa
26. August 2014 um 11:29  |  341845

Was ein rabenschwarzer Tag (und da beziehe ich wohl als einer der wenigen auch noch Wowi mit ein).

Aber wenigstens kommen wir mal raus aus diversen Hamsterrädern 😀


LarsNSB
26. August 2014 um 11:30  |  341846

@ubremer

ich habe geschrieben: „Ich warte auf Gute Nachrichten von Euch! 🙁


Liesschen
26. August 2014 um 11:31  |  341847

NOch sind ein paar TAge Zeit –ich glaube die TAge werden breit genutzt von Preetz und Luhu …..

au backe … so schnell kann ein breiter KAder schrumpfen …das ist böse


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 11:31  |  341848

@Langkamp,

Kollege Linke von der Berliner Zeitung wittert als Ursache der Verletzung einen Pressschlag mit Julian Schieber
Quelle

@lars,

habe geschrieben: “Ich warte auf Gute Nachrichten von Euch!

auch wir sind nur Diener im Weinberg des . . .


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 11:31  |  341849

Bolly // 26. Aug 2014 um 11:27

„Der Trainer Marcus Sorg scheint mehr Potential/Vertrauen zu erkennen oder hat keine anderen Spieler. “

Eher letzteres, wenn man bedenkt, wer alles nicht mit zur EM gefahren ist…


pathe
26. August 2014 um 11:33  |  341851

Seuchentag ist noch freundlich ausgedrückt…
@Langkamp
Hoffentlich nichts Ernstes! Da wird Brooks wohl früher zum Einsatz kommmen, als er erwartet/gehofft hat.

@Gersbeck
Schade um den Jungen. Gerade wieder fit und mit einem guten Spiel in der U23. Aber er ist noch jung und es ist besser, er operiert jetzt, wo er als dritter Torwart nicht wirklich gebraucht wird.

@Baumjohann
Ein Katastrophe! Für ihn vor allem aber natürlich auch für uns! Man kann ihm nur das Beste wünschen.


Liesschen
26. August 2014 um 11:36  |  341853

@pathe // 26. Aug 2014 um 11:33

Seuchentag trifft es eigendlich überhaupt nicht, recht hast du

da können einem echt die Worte fehlen


HerthaBarca
26. August 2014 um 11:36  |  341854

Huhuquasten
26. August 2014 um 11:39  |  341855

Mir gehts wie @Stiller.
Gibt es bei den ganzen Statistikerhebungen auch eine über Kreuzbandrisse?
Mir kommts vor, als würde täglich jemand erwischt werden….


26. August 2014 um 11:43  |  341857

@ Sir: ich halte es , genau wie letztes Jahr, sportlich für eine Katastrophe. Auch, wenn Baumi nicht gespielt hatte, er war für das System ein Ausfall und Luhukay war schwer am “ leiden“ . Und nun die Wiederholung: ddnn ich bin sicher, , Baumjohann wurde in der “ Planung“ als einer der Fixpunkte des Systems gesetzt. Niemand im aktuellen Kader hat die Fähigkeiten, die Luhukay in ihm gesehen hat( meine ich). Ich glaube sogar: niemand hat die auch nur annähernd. Ronny hat die Fähigkeit, die besonderen Pässe zu spielen, aber ihm fehlt so vieles andere, was Baumi hat. Und so muss dann Niemyer den Ronny abschirmen, wenn der spielt. Und damit ist nich ein bißchen mehr Sand im Getriebe. Für mich ein ebenso elementarer Ausfall wie letztes Jahr. Und dazu haben wir keine Ahnung, wann der zweite Fixpunkt, Cigerci, wiederkommt.
Im Moment ist das echt ein GAU…
Es ist ja schon unendlich schwer, einen sehr guten 9er für weniger als 15 Mio zu bekommen. Einen guten 10er auf die Schnelle zu finden, ist nahezu unmöglicj. Das kann wieder nur mit Kompromissen erarbeitet werden…Noch vor zwei Tagen standen wir so gut da..Da gab es irgendwo im TV ne Diskussion, wieso derart viele Verletzte überall zu beklagen seien , zu diesem Zeitpunkt. Und wir waren da nahezu am Wenigsten involviert. Und jetzt? gucci, Baumi, Langkamp…Wahnsinn.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 11:43  |  341858

@Stiller

Steht nichts zur Entwicklung, aber die Erkenntnis, dass in größeren Untersuchungsreihen mittlerweile jeder fünfte Spieler davon betroffen ist.

http://www.slk-kliniken.de/Kreuzbandverletzung.3509.0.html


cameo
26. August 2014 um 11:45  |  341859

@Stiller (11:28) „…Häufigkeitsentwicklung der Kreuzbandrisse…“

Wenn man mal davon ausgeht, dass sich die Dehnungsfähigkeit von Kreuzbändern in den letzten Jahren nicht allgemein vermindert hat, müsste man folgende Thesen untersuchen:

a) es wird zu hart trainiert bzw. im Pflichtspiel gekämpft; Erfolg (Sieg) primär, Verletzungsgefahr sekundär
b) Spieler überanstrengen und überschätzen sich; Leistungs- und Karrierestreben gehen auf Kosten der Gesundheit
c) Ärzte unter Leistungsdruck; je schneller der Spieler wieder „fit“ ist, desto besser die Profilierung als „sportärztlicher Experte“
d) Verein und Trainer ebenfalls in der gnadenlosen Erfolgs-Tretmühle


26. August 2014 um 11:46  |  341860

@Dan // 26. Aug 2014 um 10:57:

Durchweg Nagelkopftreffer 😉 .


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 11:47  |  341861

@ub: bewußt gewählt
eener muß ja schuld sein
jetzt alle Mann auf mich als reinigendes Gewitter
ick halt dat aus

PS: nur @sunny & @dan nicht gleichzeitig, da wähl ick lieber @bm & @pathe 😀


Bolly
26. August 2014 um 11:48  |  341862

Macht mal bitte ne neue Schlagzeile, sonst wird mit „Und er wird doch noch gebraucht“ eine Rückholaktion von Ottl & Franz gestartet. 😯


cameo
26. August 2014 um 11:49  |  341863

Die Breite des Kaders vermindert sich.
Am Ende ist nur noch @Ursula breit.


26. August 2014 um 11:49  |  341864

„Über den weiteren BEHANDLUNGSWEG werden der Spieler, das Ärzteteam und der Verein in Ruhe entscheiden.

herthabsc.de wünscht Alexander Baumjohann alles gute für die OPERATION,“

Geht es denn vielleicht auch ohne OP?


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 11:50  |  341867

Er hat Ottl gesagt!


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 11:52  |  341868

26. August 2014 um 11:54  |  341871

@Exil-Schorfheider // 26. Aug 2014 um 11:52:

Danke sehr!


Stiller
26. August 2014 um 11:56  |  341872

@Exil
Danke, schau ich mir an. Aber ligaspezifisch wäre es natürlich besser

@Cameo
Ja, genau; das sind die Fragen. Sportwissenschaftlich sollte das untersucht werden (vielleicht gibt’s das schon)

Letztens kam irgendwo (bei Luhu oder Preetz?) die Frage auf (war dort aber ironisch gemeint), ob jetzt noch der Rasenschnitt kontrolliert werden sollte. Ich hatte mir da gedacht: wer weiß …

Aber es wird ein Bermudadreieck der Verletzungsursachen geben, dem man schleunigst wissenschaftlich auf den Grund gehen sollte.

Und der Schutz der Spieler sollte auch wieder ernsthafter betrieben werden. Da hat mich die WM einfach angeekelt. Körperbetontes spielen kann doch nicht heißen, die Foultoleranz anzuheben.


berliner_030
26. August 2014 um 11:57  |  341873

Schade und gute Besserung @Langkamp und @Gersbeck.

Chance für Brooks???


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 11:57  |  341875

@Langkamp

im Rettungswagen vom Trainingsgelände abtransportiert (Foto: Carsten Priefer via Twitter) – hier


miri
26. August 2014 um 11:58  |  341876

Skeljbred ist kein Baumjohann Ersatz
NEVER!!


Liesschen
26. August 2014 um 12:01  |  341877

@LAngkamp ,

ich glaube das sieht auch nicht gut aus

nicht das da auch noch nachgelegt werden muß ,

das wäre ja neben Baumi Ersatz und einen Stürmer der gesucht die nächste BAustelle .

Hoffentlich wird das bei LAngkamp nicht auch noch so böse


Liesschen
26. August 2014 um 12:02  |  341878

der gesucht wird … sorry


elaine
26. August 2014 um 12:02  |  341879

@Ursula

Gersbeck hat sich im Martin-Luther Krankenhaus wahrscheinlich bei Prof. Dr. Wolf Petersen operieren lassen.


miri
26. August 2014 um 12:05  |  341881

was ist eignetlich mit Salihovic ?
Irgendwie hab ich den bei hoffenheim vermisst in den letzten spielen


scorerking
26. August 2014 um 12:07  |  341882

Haraguchi, Baumjohann, Langkamp, Cigerci…
Trotzdem nach vorne schauen und daran denken, dass Alternativen vorhanden sind (breiter Kader)!
Einfach wird’s nicht, aber es reicht für den Klassenerhalt, da mit hoher Wahrscheinlichkeit noch der eine und bestimmt auch andere Tranfer getätigt wird.
Das hat letzte Saison super geklappt.
Also her mit Podolski und Khedira (ja, war ein Scherz…).
Wünsche ein gutes Transferhändchen!!!

Achso, vielleicht wird’s ja wenigstens bei Langkamp nicht so dramatisch!!!


linksdraussen
26. August 2014 um 12:12  |  341885

Was für ein Seuchentag!

Glaube nicht, dass man in der IV nachlegt. Da sind wir mit Langkamp, Heitinga, Brooks, Lustenberger, Syrhe und notfalls Hosogai gut aufgestellt. Die Diskussion um Mr. X, Y und Z sind aber berechtigt. Y wird Skjelbred sein. X entweder jemand aus Salzburg oder Modeste? Und Z? Der polyvalente Ruiz? Wer ist denn sonst noch auf dem Markt??? Viel Arbeit für Preetz.


L.Horr
26. August 2014 um 12:14  |  341886

….. Natürlich sind die ang. Verletztenmeldungen unschön , aber die Panik hier kann ich nicht nachvollziehen.

Neben Gersbeck hat Hertha noch 2 Torhüter die vor ihm stehen.

Für Langkamp stehen nominell Brooks und Lusti bereit .

… und dafür das Baumi´s Ausfall plötzlich alles einreissen soll , dafür gibt´s meiner Meinung nach keine Veranlassung.
Dafür hat er bisher zu selten gespielt um das hätte beweisen zu können , zudem ist Hertha gerade im Mittelfeld , speziell im Offensiven viel zu gut aufgestellt um hier nicht Alternativen anbieten zu können.

Nicht zu vergessen die Polyvalenz einiger Spieler welche auch nicht nominell zugewiesene Positionen gut ausfüllen können .

Mr.X holen und gut ist´s !

LG


hurdiegerdie
26. August 2014 um 12:15  |  341887

Dan // 26. Aug 2014 um 07:28

Ich habe die Konserve dann gelöscht 😳
Aber m.E. wirkte PN schneller und spritziger, und war deshalb selten bis nie zu spät. Ob er höher verteidigt hat, kann ich jetzt leider nicht sagen.

Aber seine Pässe….., da ging ja nun fast alles über mehr als 2 Meter schief.


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 12:16  |  341888

bei der IV mach ick mir die wenigsten Sorgen, sollte Lusti wieder fit sein, rockt der die Liga
Gucci ist schon nen echter Offensivverlust, heißt nur noch eine Seite funktionukkelt halbwegs anständig
bei Baumi grübel ick mehr übern Ersatz, Ronny kann solche Pässe zwar ebenwertig, aber halt nicht über 90 min
vom Prunkstück der Verfolger zum Seuchenhaus der Liga, knapp 10 h hat es gedauert


miri
26. August 2014 um 12:20  |  341889

@Lorenz Horr
Hertha ist im offensiven Mittefeld gut aufgestellt?
Also sorry,mit einem gesunden Baumjohann und Ronny ,hätte man diese für mich Baustelle kompensieren können.so aber hat man die gleiche situation wie letzte Saison und die empfinde ich alles andere als befriedigend


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 12:21  |  341890

@Baumjohann-Meldung

auf der Hertha-Homepage mit einer Stimme von Luhukay:

„Das sind wirklich schlechte Nachrichten, für ihn persönlich ist es am schlimmsten nach dem schwierigen Jahr mit der Verletzung. Das ist mental nicht einfach, weil er sich so viel vorgenommen hat. Aber wir werden ihm alle Unterstützung geben und hoffen natürlich, dass er bald wieder zurückkehrt.“

Quelle


Liesschen
26. August 2014 um 12:22  |  341891

Natürlich gibt es , dank der breite genug Leute , aber wir stehe am Anfang der Saison und könne auch dann wider hoffen das nicht zuviele Ausfälle dazu kommen .

Hoffen wir das Gucci nicht zu lange fehlt und bei LAngkamp das nichts böses ist .

Aber auch in der IV darf dann nicht viel passieren sollte LAngkamp ausfallen ,
noch ist Ersatz da, aber Lusti ist noch nicht ganz fit und auch verletzungsanfällig


Better Energy
26. August 2014 um 12:25  |  341895

#PN

Natürlich wird PN weiterhin in der Mannschaft benötigt, genauso wie andere, die öfters auch als Joker eingesetzt werden und hier – nicht nachvollziehbar – verdammt werden.

PN kann etwas, was die reinen Techniker nicht können: Das effektive Umsetzen des „englischen“ Fußballstils. Nicht umsonst hat Pete W. (der hat ja zum Pokalspiel Hertha sogar selber beobachtet) gesagt, daß PN der Garant für das Weiterkommen der Hertha im Pokal sei.

JL hat deswegen PN von Anfang an gebracht, eben weil er dem Bremer Spiel einen Abräumer entgegen setzen wollte. Und der Spielverlauf gab ihm Recht.

Auch Pal war ja ein Blogliebling. Und doch war er immer gut für bestimmte Momente. Genau das sollten sich die Lieblingsausrufer immer hinterfragen, ob ein Blogliebling nicht doch bei Vererinen mit einer anderen Spielweise wichtig sein könnte.

#Baumi
Verdammter Mist… Gute Besserung beim nochmaligen Lauf durch die Reha-Hölle!


L.Horr
26. August 2014 um 12:25  |  341896

@miri ,

…… ich rechne noch mit Mukhtar , hatte mir diesen gestern hier sogar „gewünscht“ für Leverkusen und wie geschrieben die Polyvalenz (laut Luhu) anderer in Frage kommender Spieler aus Offensive und selbst dem defensiven Mittelfeld.

LG


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 12:29  |  341897

oooch Miri, sieh doch alles nicht so schwarz
bin da sehr bei L.Horr
eigentlich ist nüscht passiert
Panik hab ick erst am 33sten Spieltag, aber heute, nööö^^

wer jetzt noch meckert, daß wa 31 Spieler im Kader haben
schaut mal Schalke an, die haben ne eigene Verletztenetage


Stiller
26. August 2014 um 12:31  |  341899

Heitinga und Lusti in der IV wird nicht gehen. Da muss mindestens ein Langer stehen. Also Brooks – das ist momentan der einzige – und der darf natürlich nicht ausfallen. Das wird Luhu nicht schmecken. Ansonsten bliebe es nur, den Torwart (Stichwort: Strafraumbeherrschung) auszutauschen. Dann muss aber auch Burchert als 3. Mann beiben.

Vorne ist es etwas einfacher aber nicht einfach …

Ich würde Änis und Sami zum Bleiben bewegen. Sie sollten ihre Qualitäten ausspielen und wo möglich verbessern und (als erfahrende Profis) hinterfragen, ob beim Thema Startaufstellung einen persönliche Befindlichkeiten wirklich weiter bringen.


HerrThaner
26. August 2014 um 12:32  |  341901

Haraguchi, Baumjohann, Langkamp, Gersbeck… Was für eine Seuchenwoche! Es geht wieder los.


26. August 2014 um 12:34  |  341902

@IV – Auch Peter Niemeyer kann Innenverteidiger spielen und wurde von Jos the Bos schon in der Vorbereitung so eingesetzt.


Derby
26. August 2014 um 12:39  |  341907

Was für ein gebrauchter Tag für Hertha. Böse Nachrichten – aber auch Chancen für die noch im Kader „verbliebenen“.

Mal sehen ob und wie nachgelegt wird! Abgesehen von Schelle.

Ich Spekuliere mal, dass nur Schelle und ein Angreifer kommen wird. Der Kader sollte breit genug sein.

Hier noch etwas zum Financial Fairplay – um die Diskussion von Gestern noch anzureichern:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1408/Artikel/interview-sportrechtler-martin-stopper-ueber-financial-fairplay-manchester-city-farmteam-vergleich-mit-us-sport.html


Flankovic
26. August 2014 um 12:50  |  341917

Das riecht nach Verschwörung.
Die Verletzungen kurz vor Ablauf der Transferphase und auch die davor sind bestimmt gesteuert.
Aber von wem? 😈

Wenn Langkamp jetzt auch noch ausfällt hat es sich bald erledigt mit dem breiten Kader.

Jetzt Selke kaufen und dahinter Mukhtar. Die kennen sich, da weiß man was man hat. Links Schulz, rechts Beerens, dann Hosogai und Niemeyer im ZDM, Brooks und Heitinga in der Zentrale und pekarik und Plattenhardt auf den Außen. Alles paletti! (nicht ganz ernst nehmen :grin:)

Bei nem Stürmer wie Modeste verstehe ich nicht so ganz was man mit ihm will. Also vom Typ her. Ich schätze ihn eher als bulligen, durchsetzungsstarken Stürmer ein, der auch eher vorne zu finden ist anstatt (wie AR20 z.B.) mal mit hinten auszuhelfen.

Aber warum ich zu einem Arzt gehe, der ganz offensichtlich ne Sollbruchstelle mit einopriert hat, kann ich nicht nachvollziehen… 😛

Alles Sch…, Deine Elli.


Herthas Seuchenvojel
26. August 2014 um 13:00  |  341924

frag mich sowieso, wieso alle hier Modeste als Heilsbringer sehen
1. funktioniert doch eh nu in einer ihm abgestimmten Restmannschaft
2.kauft Hoppelheim nach dem Prinzip try and Error
dafür haben sie halt ihre Trainingsmannschaft
okay, er war bei try, gerade so


Elfter Freund
26. August 2014 um 13:13  |  341932

Ich möchte am Anfang der nächsten Saison, genau wie schon letzte Saison, nix hören, wer abgegeben werden kann usw. …

Die Anforderungen des modernen Fussballspiels und der Präsentation des Fussballs haben anscheinend so zugenommen, dass nahezu alle Bundesligisten Spieler mit schweren Verletzungen haben und diese zunehmen. Das wir das verschont geblieben sind, war ein Wunder….

Hartes Geschäft. Und auf die Ärzte und die medizinische Abteilung einzudreschen finde ich auch nicht gut, nochmal, das sind alles keine Graupen heutzutage. Leider hat es sich eingebürgert zu glauben, alles sei reparabel und müsse zu 100 % immer gut verlaufen, ansonsten sei der Arzt schuld….

Zur Situation: Baumi dramatisch, Badstuber-Schicksal, hoffen wir, er kämpft sich genauso wieder ran, Langkamp kann passieren, siehe hartes Geschäft, Gersbeck auch ….

Allen gute Besserung, hoffen wir auf das Beste.

und Transfer ?? Werden wir sehen. Den Rest muss die Mannschaft und der Trainer bewerkstelligen. Wir befinden uns dort aber in einer Situation wie so mancher Bundesligist….


Andi
26. August 2014 um 13:20  |  341940

Wieso erwähnt hier eigentlich niemand Plattenhardt als Ersatz ? Der wird hier irgendwie vergessen …


Flankovic
26. August 2014 um 13:26  |  341942

@Andi

Ich vergaß ihn nicht… 🙂


Andi
26. August 2014 um 13:32  |  341947

@Flankovic

einer ist keiner 😉 😉 😉


26. August 2014 um 19:52  |  342229

au weija..da hat jemand extrem viel Kummer mit seinem Selbstbild. Hysteriker, vermute ich mal aus der Ferne..

Anzeige