Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Ein Tag, drei Hiobsbotschaften für die Berliner: Alexander Baumjohann hat sich erneut das Kreuzband gerissen. Was zunächst die Bild berichtete, wurde mir heute morgen bestätigt. Herthas Trainer Jos Luhukay sagte dazu:

„Persönlich für ihn ist das das Schlimmste. Es ist jetzt das zweite Mal. Das ist mental nicht einfach zu verkraften.“

Der Mittelfeldspieler hatte sich am vergangenen Mittwoch im Training das Knie verdreht. Zunächst hieß es, es handele sich bei der Verletzung nur um eine „leichte Zerrung“ des Kreuzbandes. Baumjohann fuhr am Freitag zum Kniespezialisten Dr. Boenisch nach Augsburg. Dieser übermittelte ihm die niederschmetternde Botschaft: wieder das Kreuzband.

Was heißt das jetzt für Hertha? Müssen die Berliner noch kurzfristig einen neuen Mittelfeldspieler verpflichten (so wie im vergangenen Jahr)? Ich sage: ja. Hertha wird versuchen, den letztjährigen Leihspieler Per Skjelbred vom HSV zu holen.

Das probiert Manager Michael Preetz schon seit Monaten. Hertha wollte, Skjelbred ebenfalls wollte unbedingt. Der HSV aber pocht auf eine Ablöse jenseits der 2-Millionen-Marke. Hertha wollte das nicht zahlen und setzte auf Zeit. Nun ist Preetz unter Druck und der Norweger durch die Baumjohann-Verletzung nicht unbedingt günstiger geworden.

Langkamp verletzt sich schwer im Training

Aber damit noch nicht genug. Im Training heute erschütterte ein Aufschrei die Zuschauer. Sebastian Langkamp wollte einen Schuss von Julian Schieber blocken und knickte mit dem linken Fuß weg. Sofort riefen seine Kollegen nach einem Auto, um den Innenverteidiger abtransportieren zu können. Langkamp wurde mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Feld getragen und später mit einem Krankenwagen und Blaulicht ins Krankenhaus gefahren. Luhukay sagte:

„Ich befürchte, dass es schlimmer ist. Sebastian hatte starke Schmerzen.“

Update: Soeben habe ich die Diagnose bei Langkamp bekommen: Der 26-Jährige zog sich eine Außenbandteilruptur und eine knöcherne Randkanten-Absprengung im Fersenbein zu. Er wird mindestens vier Wochen ausfallen.

Gersbeck am Meniskus operiert

Und weil das natürlich noch immer nicht genug mit den schlimmen Nachrichten an diesem Seuchtag war, kam heute auch noch die Meldung, dass Ersatzkeeper Marius Gersbeck am Meniskus operiert werden musste. Er hatte nach dem U23-Spiel am Sonntag Schmerzen. Nun wird er Hertha ebenfalls lange fehlen.

Mit der Verletzung von Genki Haraguchi sind Hertha demnach innerhalb von nur drei Tagen drei potenzielle Stammspieler ausgefallen – plus Gersbeck.

Fazit: In der Verteidigung werden die Berliner sehr wahrscheinlich nicht mehr tätig werden. Hier haben sie mit Brooks, Lustenberger und Heitinga drei gute Defensivleute. Zudem ist ja auch noch Christoph Janker ein Kandidat für diese Position.

Im Mittelfeld aber muss Hertha wohl noch einmal nachlegen. Skjelbred könnte – wie schon in der vergangenen Saison – ein guter Baumjohann-Ersatz sein. Zudem ist die Verletzung von Baumjohann, so bitter das auch für ihn persönlich ist, eine neue Chance für den jungen Hany Mukhtar, der – wie ich heute in der Morgenpost berichtet habe – zuletzt ziemlich weit weg war von der Startelf und sogar noch hätte abgegeben werden können.

Was denkt ihr? Wie muss Herthas Manager Preetz nun reagieren? Reicht Skjelbred als Verstärkung? Sollte man nun voll auf Mukhtar setzten?

UPDATE: Auch Ronny fällt aus

Und weil dieser Tag ja noch nicht genug Hiobsbotschaften für die Berliner parat hatte, kommt hier gleich noch eine: Auch der Brasilianer Ronny wird zehn Tage ausfallen. Er zog sich einen kleinen Muskelfaserriss im linken Hüftbeuger zu und wird gegen Leverkusen fehlen.

Wie muss Hertha nun reagieren?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

415
Kommentare

HerthaBarca
26. August 2014 um 12:30  |  341898

Ha


26. August 2014 um 12:31  |  341900

Sch…..!


Bolly
26. August 2014 um 12:35  |  341903

Auf geht´s Michael Drück Dir und uns die bestmöglichsten Daumen!

„Es geht nicht darum, was dir im Leben passiert,
sondern wie du darauf reagierst.“
Epictetus

#esistnurFussball


hurdiegerdie
26. August 2014 um 12:38  |  341906

Manchmal hasse ich es, Recht zu behalten (Mukki, Baumjohann).

So’ne Sch….

Langkamp wäre für mich auch gaaaanz schlimm, den sehe ich richtig, richtig gut und wichtiig für die Abwehr.

Na ja, man kann es nicht ändern. Irgendwie hängt an Hertha die Sch…. Hamwa ne gute Mannschaft, hamwa nicht den richtigen Trainer. Hamwan Trainer, hamwa kein Geld, hamwa ein bisschen Geld und einen Trainer, hamwa Verletzungspech.


HerrThaner
26. August 2014 um 12:39  |  341908

Nun macht sich die Breite des Kaders – schon deutlich früher als erwartet – bezahlt. Im OM gibt es viele gute Alternativen (mit und ohne Skjelbred, mit dem ich aber auch rechne), in der IV auch.
Dennoch verdammt bitter und ein schwerer Rückschlag. Ich hoffe, dass vor allem Baumjohann das mental übersteht. Den ganzen Reha-Prozess noch einmal zu wiederholen ist sicherlich nicht einfach.


teddieber
26. August 2014 um 12:40  |  341909

Das macht heute keinen Spaß mehr, was von Hertha zuhören. 🙁


26. August 2014 um 12:44  |  341911

Da bekommen die Worte unseres Weltmeisters

„Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!“

eine etwas andere Bedeutung.


Ursula
26. August 2014 um 12:50  |  341916

@ elaine

Hat er gut gemacht der Gersbeck!

Der Petersen hat auch noch einen
tollen Oberarzt, der kurz vor der
Professur steht, Dr. Schmoranza,
der hat auch einen riesigen Katalog….


Liesschen
26. August 2014 um 12:52  |  341918

Per Skjelbred und noch einen weiteren Mittelfeldspieler holen (26%, 11 Stimmen)

Ich denke zwar das Mukki auch ein super Spieler ist , aber noch Zeit braucht .

Von daher wäre ein weitere Spieler da ja auch Cigi noch nicht fit ist .


HerthaBarca
26. August 2014 um 12:54  |  341919

Ich hoffe, dass Mukki und Schelle die Lücke schließen!


Derby
26. August 2014 um 12:59  |  341921

Ok -dann hier noch mal:

Was für ein gebrauchter Tag für Hertha. Böse Nachrichten – aber auch Chancen für die noch im Kader “verbliebenen”.

Mal sehen ob und wie nachgelegt wird! Abgesehen von Schelle.

Ich Spekuliere mal, dass nur Schelle und ein Angreifer kommen wird. Der Kader sollte breit genug sein.

Hier noch etwas zum Financial Fairplay – um die Diskussion von Gestern noch anzureichern:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1408/Artikel/interview-sportrechtler-martin-stopper-ueber-financial-fairplay-manchester-city-farmteam-vergleich-mit-us-sport.html


26. August 2014 um 12:59  |  341923

Niemeyer kann auch IV spielen, JoLu hat ihn in der Vorbereitung dort schon öfters eingesetzt.


Ursula
26. August 2014 um 13:00  |  341925

„Hat er gut gemacht der Gersbeck!“

Nicht das ER sich verletzt hat, dass
ER ins Martin-Luther gegangen ist….

UND mit den ganzen Verletzten bei
Hertha, das passt mir nicht ins Konzept!

Nicht wieder an der „Med. Abt.“ rummäkeln,
aber in dieser Intensität und der Länge der
Verletzungen, das kann doch nicht nur der
Zufall sein…!?

Leistungsdruck? Ja! Trainingskonzept??
Ronny`s Zustand???


del Piero
26. August 2014 um 13:01  |  341926

Also ich bin ob dieser Meldungen auch so richtig deprimiert. Allerdings nicht so sehr wegen SL und MG, denn diese Ausfälle sind zeitlich wohl hoffentlich überschaubar und die Spieler sind mindestens qualitativ gleichwertig ersetzbar.
Anders dagegen AB. Dieser Spieler ist wegen seiner Spielweise nicht Ersetzbar, da wir niemanden mit diesen Qualitäten haben. Skjelbred ist ein ganz andere Spielertyp, da er nicht über das Spielerische, sonder über das Kämperische „kommt“. Eher wäre das noch Mukki, aber der ist wohl in seiner Entwicklung noch nicht mehr als ein Heranzuführender.
Käse ist auch, dass wir jetzt wohl dem HaHaEsPfau unnötig Geld in den kranken Rachen werfen werden.
Dennoch; Kopf hoch Baumi, ein Badstuber hat es ja auch geschafft!


kielerblauweiß
26. August 2014 um 13:04  |  341927

Das deprimiert mich tatsächlich sehr.
Was für ein Mist!
Hoffentlich ist wenigstens Haraguchi bald wieder gesund. Aber den hätte ich schon sehr gerne mal mit einem fitten Baumi zusammen spielen sehen 🙁


miri
26. August 2014 um 13:06  |  341928

In der Abwehr ,sollte Langkamp länger ausfallen,sehe ich auch nicht das Problem.Im OM reicht mir Ronny nicht.Und auch wenn ihr gebetsmühlenartig wieder holt Schelle reicht ..;-)
Der ist für mich null kreativ ,ein weiterer Renner ,kein spielgestalter,etc..


Stiller
26. August 2014 um 13:12  |  341929

Man kann es auch als Herausforderung begreifen. Aber, mein Grundvertauen bleibt.

Unter dem Strich sind wir besser aufgestellt als im letzten Jahr, wenn noch die angekündigten Ergänzungen sowie Lusti und später Tolga Cigerci hinzu kommen.

Viel wichtiger wird der Teamgeist sein – Konkurrenzkampf hin und her. Jetzt wird sich – wie in der Vorsaison – entscheiden, ob es sich bei Hertha I um ein eingeschworenes Team handelt und ob mit jedem Spieler immer fair und chancengleich umgegangen wurde.

Nur dann wird der Einzelne (das gilt vielleicht sogar besonders für Per Skjelbred) bereit sein, fürs Ganze die nötige Schippe mehr drauf zu tun. Es gehören nur gesunde Äpfel in den Korb.


Liesschen
26. August 2014 um 13:12  |  341930

Schelle kann BAumi nicht 1 zu 1 ersetzten , deswegen wäre ein zweiter Spieler noch nötig.

Ronny alleine ist da sehr dünn.


del Piero
26. August 2014 um 13:13  |  341931

Na @miri, zwei Stühle, EINE Meinung 😉


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 13:14  |  341934

„Sofort riefen seine Kollegen nach einem Auto, um den Innenverteidiger abtransportieren zu können“

Klingt ja fast als hätte ein Knochen rausgeguckt o.ä.


miri
26. August 2014 um 13:15  |  341935

@Del Piero
haha
hatte ich auch gedacht!!!


elaine
26. August 2014 um 13:16  |  341937

@Ursula

Nicht wieder an der “Med. Abt.” rummäkeln,
aber in dieser Intensität und der Länge der
Verletzungen, das kann doch nicht nur der
Zufall sein…!?

bei dem erneuten Kreuzbandriss Baumis würde ich eher nach Augsburg blicken. Für das Umknicken Langkamps kann erst mal keiner, aber ich würde mich schon fragen, weshalb eine Physiotherapie Praxis Muskelprobleme bei Lusti über 5 Monate nicht in den Griff kriegt?


Elfter Freund
26. August 2014 um 13:17  |  341938

Ich möchte am Anfang der nächsten Saison, genau wie schon letzte Saison, nix hören, wer abgegeben werden kann usw. …

Die Anforderungen des modernen Fussballspiels und der Präsentation des Fussballs haben anscheinend so zugenommen, dass nahezu alle Bundesligisten Spieler mit schweren Verletzungen haben und diese zunehmen. Das wir das verschont geblieben sind, war ein Wunder….

Hartes Geschäft. Und auf die Ärzte und die medizinische Abteilung einzudreschen finde ich auch nicht gut, nochmal, das sind alles keine Graupen heutzutage. Leider hat es sich eingebürgert zu glauben, alles sei reparabel und müsse zu 100 % immer gut verlaufen, ansonsten sei der Arzt schuld….

Zur Situation: Baumi dramatisch, Badstuber-Schicksal, hoffen wir, er kämpft sich genauso wieder ran, Langkamp kann passieren, siehe hartes Geschäft, Gersbeck auch ….

Allen gute Besserung, hoffen wir auf das Beste.

und Transfer ?? Werden wir sehen. Den Rest muss die Mannschaft und der Trainer bewerkstelligen. Wir befinden uns dort aber in einer Situation wie so mancher Bundesligist….


Liesschen
26. August 2014 um 13:18  |  341939

@King for a day – Fool for a lifetime // 26. Aug 2014 um 13:14

Daher befürchte ich auch das es etwas schlimmeres ist . Gleich Rettungswagen hört sch nicht gut an .


paulex
26. August 2014 um 13:22  |  341941

Ganz bitter für Hertha, noch viel schlimmer für Baumjohann..

Ich denke, das ist jetzt die letzte Chance für Hertha Mukhtar eingeschränkt das Vertrauen zu schenken und dadurch evtl. doch noch zu einer Einigung mit ihm zu kommen, falls es dafür nicht schon zu spät ist. Mit Kurz-Einsätzen wird man kein gestandener BuLi-Spieler und ihm ständig einen nicht lernfähigen, defensiv-faulen Ronny vor die Nase zu setzen ist auch nicht hilfreich.

Hany hat gerade wieder am Wochenende, zugegebenermaßen auf niedrigerem Niveau, gezeigt was er kann. War wichtige Anspielstation im MF und hat etliche Tore durch Standards vorbereitet. Ich denke wir werden im Winter oder spätestens im Sommer diesen entwicklungsfähigen Spieler verlieren, da wir ihn nicht einfach mal ins Haifischbecken werfen bzw. geworfen haben.

Ich hoffe auf Skjelbred, aber eben auch auf mehr Einsatzzeiten für Hany. Gleichwertig zu Ersetzen sind die Qualitäten eines Baumjohanns vermutlich nicht, aber es wurde auch in der Hinrunde der letzten Saison geschafft, die Last auf mehrere Schultern zu verteilen.


26. August 2014 um 13:29  |  341945

Denke mal so vor mich hin…

Verletzte, und nicht nur bei Hertha, sondern allgemein, und die Länge der jeweiligen Verletzungen. .. kann es sein, das Sportler, bei den Kleinsten angefangen, bis hin zu den Profis, inzwischen völlig *überzüchtet* sind? Mit 17 in die 1. Ligen, Natis… die sind doch mit Mitte 20 *verbraucht*, wenn nicht gar kaputt. Immer weiter, immer höher, der Körper streikt irgendwann. Die Ärzte trifft sicher die geringste
Schuld


Ursula
26. August 2014 um 13:29  |  341946

@ elaine

Die Geschichte um Cigerci, und ja, diese
Probleme um Lustenberger, die monatelang
nicht in den Griff bekommen wurden….

Und, und, und, für mich noch immer und
bleibend, die mangelnde Fitness von Ronny…

Der muss „durchgecheckt“ werden, dass die
Schwarte kracht! Am Samstag dachte ich
nach einer Stunde, der müsse reanimiert
werden, so fertig war ER!!


glimpi
26. August 2014 um 13:36  |  341951

Schelle ja, aber nicht um jeden Preis, und ein weiterer Spieler werden nötig sein.
Man ist das ein Mist. Jetzt bin ich aber bedient mit diesen ganzen Hiobsbotschaften.
Allen guten Besserung.


Stumpy
26. August 2014 um 13:44  |  341957

Ich hoffe MP läßt sich wegen Schelle nicht vom HSV über den Tisch ziehen, wo nun der Bedarf an neuem Blut gestiegen ist.
Im Notfall anderweitig schauen und für kleineres Geld leihen, weil aus den Erfahrungen der letzten Saison klar ist, daß die Stärken von PCS nicht in der Offensive liegen und er in meinen Augen kein Back-up für z.B. Ronny im offensiven Mittelfeld darstellt.


26. August 2014 um 13:50  |  341961

@ moogli: Chr. Ziege: “ die Belastungen der Jugendspieler ist extrem, zu extrem, bei allen Erfolgen. „und:“ Die medizinische. Betreuung der Jugendakademien ist oft weit unterdurchschnittlich im Verhältnis zu den Belastungen der Jugendlichen“
Hört sich schlüssig an.
# Augsburger Arzt: den zu kritisieren, halte ich für extrem unvorbereitet. Offenbar einer der Besten seines Faches. Also da würde ich wirklich zurückhaltend sein. Obwohl meine Liebste gerade Opfer einer schlimmen Fehleinschätzung( – Diagnose) wurde. Der Arzt war jedoch nur arrogant und ignorant. beides dürfte auf den Arzt von Khedira, Schweinsteiger & co sicher nicht zutreffen..


26. August 2014 um 13:53  |  341963

@ stumpy: so auf die Schnelle gibt es keinen Ersatz für Baumjohann. Selbst für 15 Mio nicht…Es kann nur mit Kompromißlösungen funktionieren. Genau wie letztes Jahr. 🙁


kczyk
26. August 2014 um 14:00  |  341966

*denkt*
wie sagte JLu erst vor wenigen wochen – für ihn gibt es keine erste elf, denn jeder wird gebraucht.
wie recht er behalten wird, hatten nur wenige geglaubt.

der moderne fußball, das schnelle umschaltspiel, fordert tribut – die währung ist die körperliche unversehrtheit der spieler.
da alle vereine der 1. liga sich diesem problem gegenübergestellt sehen, stellt sich die frage, ob das system noch weiter perfektioniert werden sollte. letztlich würde dies bedeuten – noch mehr tempo.
es stellt sich sodann eine weitere frage – wie breit sollte ein kader wirklich aufgestellt sein ? und wenn ja, wer kann das bezahlen ?

das ausgegebene saisonziel, den klassenerhalt, sehe ich dennoch nicht in gefahr.


elaine
26. August 2014 um 14:01  |  341967

@apo

beides dürfte auf den Arzt von Khedira, Schweinsteiger & co sicher nicht zutreffen..

Der Augsburger Arzt ist aber nun mal der Operateur und , wenn du meine Antwort jetzt richtig gelesen hättest, dann hättest du vielleicht verstanden, dass ich damit jetzt meinte, dass man hier nicht unsere medizinische Abteilung verantwortlich machen kann.


kczyk
26. August 2014 um 14:05  |  341968

ich bin zu 100% bei
@moogli // 26. Aug 2014 um 13:29


miri
26. August 2014 um 14:05  |  341969

In meiner Erinnerung ist das ausgegebene Klassenziel sich in der Bundesliga zu etablieren ,von Kampf um Platz 15 habe ich von offzieller Seite nichts gehört..


Stumpy
26. August 2014 um 14:14  |  341971

@apollinaris

Ja, so wird es vermutlich sein. Ich hätte ja vielleicht mal in London bei Lewis Holtby angefragt, ob der nicht Lust hätte, das wäre aber finanziell wohl nicht machbar.

Es wird wohl die kleine Lösung mit PCS werden, gehe ich auch fest von aus.
Vermute aber eben, daß hier analog Julian Schieber am Ende des Tages auch feststeht: „Overpaid“.


fechibaby
26. August 2014 um 14:15  |  341972

Doch noch eine schöne Nachricht am heutigen Tag:

„Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat heute seinen Rücktritt erklärt. Er stellt sein Amt zum 11. Dezember zur Verfügung.“

Berlin, nun freue Dich!!!!!


Andi
26. August 2014 um 14:16  |  341973

wundere mich gerade, wieso keiner antwortet, bis ich sehe, dass ein neuer FRED eröffnet wurde … und auch nicht noch mal …

selbst (mey) erwähnt Plattenhardt nicht 🙂 Hallo ??? Der ist doch auch noch da und gelernter Verteidiger …


miri
26. August 2014 um 14:21  |  341976

@Stumpy
laut Transfermarkt ist der HSV an holtby interessiert
Wäre siche ne gute lösung,wenn man bereit ist etwas Risiko und Geld zu investieren
Ich rechne übrigends nicht mehr damit Baumjohann im Hertha Trikot zusehen.Nicht jeder ist ein Badstuber.2 Kreutbandrisse ob da die Psyche mitspielt noch mal volle Pulle im Profifussball zu gehen ,da fehlt mir der glaube.


fg
26. August 2014 um 14:21  |  341978

Was ist eigentlich ein „FRED“?


kczyk
26. August 2014 um 14:22  |  341979

„… sich in der Bundesliga zu etablieren …“

eine nette umschreibung für ein bekanntes wort – klassenerhalt.


fg
26. August 2014 um 14:22  |  341980

@moogli:

Vermutlich hast du Recht.
Aber das Tröstliche: Vermutlich kein einzigiger Profisportler wird zu diesem Lebensweg gezwungen, und das „Schmerzensgeld“, gerade für die Nationalspieler, ist überragend.


Stiller
26. August 2014 um 14:23  |  341981

@moogli

Komplett d’accor.

Aber was soll das, wenn heute schon 17-jährige dem Profi-/Kommerzfußball zum Fraß vorgworfen werden. Draxler oder Öztunali oder Gaudino oder Scholl … kein Junge in dem Alter ist körperlich oder mental in der Lage das schadlos durchszustehen.

Auch aus Fürsorgepflicht, ist die Herangehensweise von JLu mit Mukki mit Sicherheit besser als den Allüren eines Jungspundes oder seines provisionsbeteiligten Beraters nachzugeben.

Eigentlich sollte doch das Jugendarbeitsschutzgesetz greifen … aber mittlerweile wird wohl schon bei Kinderwerbung weg geguckt.


fg
26. August 2014 um 14:23  |  341984

Auch in gehe davon aus, dass es das mit Baumjohann im Herthatrikot gewesen ist.
Beiderseits.


miri
26. August 2014 um 14:24  |  341985

@kczyk
ich verstehe darunter nichts aber auch garnichts mit dem Abstiegskampf zutun zu haben


fg
26. August 2014 um 14:27  |  341986

@apo:

Da wäre ich nicht so vorschnell, dass es keinen geeigneten Ersatz geben kann für Baumi für kleineres Geld. Ich kenne mich selbst nicht entsprechend aus, kann mir aber vorstellen, dass es schon in der belgischen, holländischen, frz. oder diversen osteuropäischen Liga den einen oder anderen – uns unbekannten – technisch versierten 10er geben kann, den man mit Herthas Mitteln holen kann. Uns wenns nur für ne Leihe reicht, ist es auch ok, Hauptsache er kommt.

Skjelbred als eher unkreativer Renner kann es nicht richten.

Würde daher an Preetz` Stelle auch erst versuchen, den Baumiersatz zu holen, aus der Verhandlungsposition dann wird es auch mit Skjelbred wieder günstiger.


elaine
26. August 2014 um 14:27  |  341987

@fg

in einem Blog (ImmerHertha) gibt es verschiedene Themen heute *Drei Verletzte – Ein Seuchentag für Hertha*
Diese Themen sind Threads. Wir sagen dann deutsch -umgangssprachlich 😉 einfach FRED


kczyk
26. August 2014 um 14:27  |  341988

bedeutet klassenerhalt denn zwangsläufig, teil des klassenkampfs zu sein?


Sir Henry
26. August 2014 um 14:27  |  341989

Frage mich so nebenbei, wer die Info bzgl. Baumjohann der BILD gesteckt hat. Haben wir einen neuen Lell Maulwurf?


kczyk
26. August 2014 um 14:28  |  341990

*denkt*
wer glaubt, der heutige tag würde ohne spuren zu hinterlassen, das spiel der alten dame unbeeinflusst lassen, der wird sich irren.
Hertha wird wohl kämpfen müssen.


miri
26. August 2014 um 14:29  |  341991

@fg
da bin ich ganz deiner Meinung.klar geht man da eine risiko ein ,aber lieber das als ohne OM Ersatz.


fg
26. August 2014 um 14:29  |  341992

Weil es ja hier gute Tradition ist und zum neuen Thema passt, ziehe ich mal rüber:

Das zentrale Mittelfeld ist DIE wichtigste Position.
Im ZDM haben wir selbst jetzt noch genug Alternativen, und irgendwann (leider sagt keiner mal annähernd ne Tendenz) wird auch Cigerci zurückkommen. Bis dahin haben wir Hosogai, Hegeler, Lusti, Niemeyer, Mukhtar und evtl. Skjelbred. Das reicht auf Bundesliganiveau.

Im ZOM haben wir Ronny. Ich fand ÄBH in der Hinrunde gegen Mainz in der zweiten HZ dort sehr gut, er hat dort mehr Platz und würde sich nicht so oft festdribbeln wie außen.
Das ist aber glaube ich für Jos keine ernsthafte Option.
Ergo haben wir nur Ronny (Mukhtar scheint ja zur Zeit nicht der Spieler zu sein, der das größte Vertrauen von Jos hat, also auch keine ernsthafte Option. Und selbst mit Vertrauen, was hat er bisher gezeigt, dass man sich auf dieser extrem wichtigen Position auf so ein Experiment einlassen sollte?).
Stocker kann vlt. auch mal zentral, ist aber ein Außenspieler, und wird ja nun auch schneller dort durch den Haraguchiausfall gebraucht.

Es bleibt dabei: nur Ronny.

Von daher sage auch ich als jemand, der sehr wohl Ronny für gewisse Qualitäten schätzt: das reicht niemals. Kondition, Wille, Kopf – Ronny ist keine Kandidat für 34 Spiele, in denen er regelmäßig durchspielt.
Ronny ist eine Waffe – aber als Rollenspieler. Mehr nicht.

Von daher kann es nur die Option geben, auf der 10 nachzulegen!
Im Grunde auch egal, um welchen Preis. Das sportliche Risiko nicht zu handeln wäre zu groß.

Letzte Saison wurschtelte man sich so durch, etwas Anfangseuphorie hier, diverse Ramostore dort. Das wird man nicht schablonenhaft auf diese Baumispätverletzung übertragen können.

Ein Ersatz für Ramos (a la Modeste) muss sowieso her, das ist unstrittig. Zu wichtig war Ramos, auch von seiner Spielweise, für Herthas Erfolg, als dass man sich da auf Schieber verlassen könnte.
Bitte nicht verwechseln: Schieber ist der Lasoggaersatz, nicht der Ramosersatz. Als jüngerer Fredi Bobic, der als letzter in der Verwertungskette den Fuß hinhält, kann er (siehe Bremen) erfolgreich sein.
Wie gestern auch in der Mopo geschrieben, dass reicht Jos aber nicht, also muss und wird definitiv noch ein spielstarker Stürmer kommen.
Schließlich wollte man ja auch im Sturm in die Breite gehen. Letzte Saison nur Ramos ohne Lasogga, diese Saison Typ Ramos PLUS Schieber.

Ich mahne weiterhin: Schieber (sympathischer Typ!) nicht nach zwei glücklichen Abstaubertoren glorifizieren (ja, gewisse Stärken hat er definitiv!)!

Fazit:

Auf jeden Fall einen Ramosersatz holen.

Auf jeden Fall einen 10er holen.

Wenn dann noch Geld für Skjelbred übrig ist, sehr gerne. Wenn nicht, sind wir im ZDM ausreichend besetzt, auch ohne ihn. Dann kann man 2015 nochmal drüber nachdenken.


kczyk
26. August 2014 um 14:30  |  341993

ab platz 10 spielen – bis ca. dem 30. spieltag – alle mannschaften um ihren verbleib im oberhaus.


miri
26. August 2014 um 14:32  |  341995

@FG
schön das du deinen Beitrag nochmal rübergeholt hast.Den unterschreibe ich zu 100%.Ich halte skjelbred im moment für die unwichtigste Verpflichtung,und das nicht erst nach Baumjohanns Verletzung


del Piero
26. August 2014 um 14:35  |  342001

Ach Du nun wieder @fechi
Und wer besseres kommt dann?

Das sind mir immer die Liebsten. Nörgeln ohne Ende aber keine Idee wie es weitergehen soll.

Neues Thema bitte!!!!


miri
26. August 2014 um 14:37  |  342003

OT
Ich denke auch das Wowis Zeit abgelaufen ist.
Ich rechne fest mit Dessire Nick als Nachfolger/in..


Freddie
26. August 2014 um 14:42  |  342006

@fg 14:29
„Schiebers Fuß hinhalten“.
Also der Kopfball gegen Werder war definitiv nicht ein Abstaubertor . Als Beerens in die Tiefe lief, zeigte Schieber an, wo er den Ball hinhaben wollte und machte einen sehr weiten Weg zum langen Eck. Da stimmten schon Lauf-und Passwege.

@Schelle
Es wird seinen Grund haben (vielleicht weil er einen Plan hat), das der Trainer ihn unbedingt haben will.


Joey Berlin
26. August 2014 um 14:43  |  342007

#noch mal zu Niemeyer

@Better Energy // 26. Aug 2014 um 12:25
„Natürlich wird PN weiterhin in der Mannschaft benötigt, genauso wie andere, die öfters auch als Joker eingesetzt werden und hier – nicht nachvollziehbar – verdammt werden.
PN kann etwas, was die reinen Techniker nicht können: Das effektive Umsetzen des “englischen” Fußballstils. Nicht umsonst hat Pete W. (der hat ja zum Pokalspiel Hertha sogar selber beobachtet) gesagt, daß PN der Garant für das Weiterkommen der Hertha im Pokal sei.“
Unterstütze mal deine, IMHO, richtige Sicht der Lage – andere liegen diametral mit ihren Meinungen zum Trainer! Auch dieser blog scheint mir nicht repräsentativ zu sein. Viele Herthafans sehen es doch eher so: Niemeyer steht als Spielertyp für seine kämpferische Einstellung und ist mit seiner Präsens und seinem Teamspirit wichtig für die Mannschaft! Kein filigraner Zauberer sondern der sehr solide, zuverlässiger Teamplayer!

@Ursula*,
irgendwie musste du wieder ganz schön leiden… 😉
mit Kraft, Ronny und Niemeyer stehen gleich drei Spieler auf dem Platz, die vom Trainer Vertrauen und Wertschätzung genießen – alle natürlich mit unterschiedlichen Qualitäten! Kraft bleibt bis auf weiteres die Nummer eins im Tor, weil seine Stärken seine Schwächen überwiegen und sich kein anderer anbietet.
Ronny wird „extreme Qualitäten“ vom Trainer bescheinigt, und am WE hat er seine Aufstellung gerechtfertigt – wird durch die Bank auch von allen „Fachleuten“ so gesehen!
Wo gesehen????? Ronny nach einer Stunde reanimieren???????? Du meine Güte!!!!!!!!!

*(dat mit den vielen ! und ? belastet ganz schön die Tastatur 😉 )


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 14:45  |  342009

@Sir

Ich kenne da einen unzufriedenen Spieler, der auch einen Artikel in dieser Zeutung hatte… 😉

elaine // 26. Aug 2014 um 14:01

Sorry, @elaine. Du möchtest doch jetzt nicht ernsthaft dem Augsburger Arzt „Pfusch“ unterstellen, weil dem Spieler beim Training das operierte Kreuzband riss?
Es hieß doch von mehreren Seiten, dass er wieder am Training teilnehmen kann, also war der Spieler gesund geschrieben.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 14:46  |  342010

Freddie // 26. Aug 2014 um 14:42

So isses!


26. August 2014 um 14:47  |  342011

Zum Stichwort „U 23, freier Eintritt für Dauerkartenbesitzer“, diskutiert im Thema „Königstransfer Stocker spielt bei der U23 vor“ vom 24.8.2014!

@Dan und @Opa und überhaupt @alle, die es interessiert.

Liebe Leute,

muss mich mal zu einem wichtigen Thema der Vortage hier einschalten. Habe hier bei euch gelesen, dass Hertha BSC angeblich die Anzahl derjenigen, die mit ihrer Dauerkarte ein U23-Spiel besuchen möchten, begrenzt haben soll…

Egal was da behauptet wurde, ob hier oder von der „Dame in Schladming“ erwähnt: DAS IST FALSCH!

Richtig ist: Nach wie vor haben Dauerkartenbesitzer von Hertha BSC bei der U23 freien Eintritt. Es gibt also keine Reglementierung, es sei denn das allgemeine Fassungsvermögen des Stadions (rd. 4500 Plätze)!

Die einzige „Änderung“, wenn wir das so nennen wollen, zu dem bisherigen Procedere ist, dass sich der jeweilige Dauerkartenbesitzer auf Vorlage seiner Dauerkarte ein Tagesticket aushändigen lassen muss. Dies geschieht, damit wir – u.a. als Info für die Medien, also auch den ImmerHertha-Ticker von Uwe B. – exakt feststellen können, wie viele Besucher wir im Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion tatsächlich haben. Dieses „Dauerkarte zeigen, ein kostenloses Ticket für die U23 bekommen“ geschieht am Ticket-Container beim Eintritt am Eingang Friedrich-Friesen-Weg.

Wir werden diese Info in den kommenden Tagen, in jedem Fall vor dem nächsten Heimspiel der U23 auch auf der Homepage noch einmal darstellen.

Vielen Dank und – aufgrund der Verletzungen – leicht getrübte Grüße aus dem Friesenhaus.


Blauer Montag
26. August 2014 um 14:47  |  342012

elaine // 26. Aug 2014 um 13:16 Uhr

Das frage ich mich auch. 😕
Gute Genesung wünsche ich allen Verletzten.
TR Luhukay wünsche ich eine glückliche Hand dabei, aus dem verbliebenen Kader die Besten für die kommenden Spiele auszuwählen.


Blauer Montag
26. August 2014 um 14:48  |  342014

Danke für die Info und die Grüße aus dem Friesenhaus PBohmbach.


coconut
26. August 2014 um 14:49  |  342016

@HerrThaner // 26. Aug 2014 um 12:39
Welche „viele gute Alternativen“ meinst du?
Wir reden ja vom ZOM nicht von einer Außbahnposition.
Da haben wir derzeit nur Ronny.
Das reicht definitiv nicht. Andere können das mal als „Nebenposition“ übernehmen. Stellen aber keine Dauerlösung dar.
Der Unterschied zur letzten Saison ist ja auch noch der, das wir keinen Ramos mehr haben. Der gab zeitweise den Spielgestalter und den Torschützen vom Dienst in Personalunion.

Das kann keine Schieber leisten. Der ist (für mich) ein guter Ersatz für einen wie Lasogga.

Schelle ist ein mir sehr sympathischer Dauerläufer, aber kein „Spielmacher“.
So einen haben wir (außer mit Ronny) nicht im Kader. Der Ausfall von Baumi ist mit diesem Kader so nicht zu kompensieren. Zumal so ein „Ballverteiler für unsere schnellen Außen absolut unverzichtbar ist. Sonst berauben wir uns der gerade gewonnenen Möglichkeiten, schnell und erfolgreich zu kontern.

Viel Zeit ist da jetzt nicht mehr. Für mich ist ein Baumi Ersatz noch wichtiger als der ominöse Stürmer Mr.X.

Ich wünsche den Verantwortlichen viel Glück bei der hoffentlich erfolgreichen Suche.


etebeer
26. August 2014 um 15:01  |  342021

Großes Pech für die Spieler und für Hertha.
Da heißt es die Ar…backen zusammen kneifen.
Der Trainer sagte jede Position ist gut und doppelt besetzt.
Jetzt wird sich zeigen in wieweit diese Aussagen stimmen.

MP muß jetzt zaubern,
Schelle ja, aber nicht um jeden Preis,
bestimmt wird sich der HSV was vom Lasoggatransfer zurückholen wollen.

Vielleicht muß man auch das Thema Ausleihe wieder auf die Tagesordnung setzen.
(zur Not auch ohne Kaufoption)
Den verletzten Spielern die besten Wünsche,
besonders für Baumi,
das tut mir in der Seele weh.

Blau Weiße Grüße aus HH nach Berlin und zu @Ralf nach F


Bolly
26. August 2014 um 15:03  |  342022

@Uschi 23:19

@ Bolly und # Ferndiagnose….

„Glaube ich nicht! Schlimm genug
ist es allemal, aber…
Das wird gezerrt sein und die “gesamte
Distorsion”, bei “Vorschädigung”, wird
ihren Tribut zollen (wollen)….“

…mann dabei hätte ich Dir so gerne „diesmal“ zugeprostet zweck Deiner Mutmaßungen.

Finde den Ansatz von cameo 11:45 interessant & diskussionswürdig.

„…folgende Thesen untersuchen:

a) es wird zu hart trainiert bzw. im Pflichtspiel gekämpft; Erfolg (Sieg) primär, Verletzungsgefahr sekundär
b) Spieler überanstrengen und überschätzen sich; Leistungs- und Karrierestreben gehen auf Kosten der Gesundheit
c) Ärzte unter Leistungsdruck; je schneller der Spieler wieder “fit” ist, desto besser die Profilierung als “sportärztlicher Experte”
d) Verein und Trainer ebenfalls in der gnadenlosen Erfolgs-Tretmühle“

Bei Lasso schon auffällig, anderseits bei Baumi ja genügend Zeit?? war dazwischen mit zwei Trainingslager plus Pause (Urlaub)


Killmaier´s Erbe
26. August 2014 um 15:04  |  342023

„Erst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu!!“

Jetzt gilt es, KOPF HOCH und auf die Jugend setzen! HM vor, Verantwortung jetzt übernehmen!
Bloß keine Reflexe á la Rahn o.ä., auf den letzten Drücker: viel Geld, wenig Leistung.

Dann doch lieber das Wagnis mit eigenem Nachwuchs und dem vorhandenen Kader eingehen und ggf. in der Winterpause nachjustieren.

Flankierend zu HM stehen mit ABH, Stocker Alternativen bzw. Ergänzungen zu Ronny bereits im Kader. Neue Impulse durch neue Positionen – BVB und Klopp machen dies erfolgreich vor.

Gute Besserung an alle fünf(!) Rekonvaleszenten!

Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Wagner unterschärtzt wird…
(lol)


Dan
26. August 2014 um 15:05  |  342024

@Peter Bohmbach // 26. Aug 2014 um 14:47

Danke für die Richtigstellung. Es hätte mich auch gewundert, wenn das Stadion halb leer ist, die ausgedruckten Karten aufgebraucht sind, dass keiner mehr reingelassen wird.

Ich hatte das für mich nachträglich so zurecht gelegt, dass wahrscheinlich mit der Aussage bezüglich der Kartenanzahl von 200-500 Karten gemeint war, dass gemäß Erfahrungswert in etwa soviele Karten vorliegen, weil das in der Vergangenheit reichte und man keine 4.300 ausgedruckte Karten bereit hält.

Jedenfalls nochmals danke für die beruhigende Aufklärung.


Dan
26. August 2014 um 15:12  |  342029

@Exil-Schorfheider // 26. Aug 2014 um 14:45

Lesen und verstehen. @elaine hat lediglich die Hertha Mediziner in Schutz genommen, wenn man schon einem ans Bein pinkeln will (13:00 Uhr) in der Kausa Baumjohann, dann doch wohl eher dem Augsburger als der Hertha Abteilung.

Mit keinem Wort hat sie dem Augsburger Arzt eine Schuld an dem erneuten Kreuzbandriss gegeben.


Kamikater
26. August 2014 um 15:13  |  342030

Vor einer Woche sah die Welt noch rosig aus.


Ursula
26. August 2014 um 15:13  |  342031

Wertester „Joey Berlin“,

„*(dat mit den vielen ! und ? belastet ganz schön die Tastatur ;)“

Dat musste üben! Wird schon…


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 15:20  |  342034

Lieber @Dan,

ich habe gelesen und es eben so verstanden, weil @elaine ja die Med. Abteilung von Hertha BSC in Schutz nahm und „schrob“bereits vorher um 10:03

„Mein Vertrauen wäre allerdings etwas angeknackst, wenn ich kurz nach der Ersten OP wieder einen Kreuzbandriss erleiden würde.“

und um 13:16

„bei dem erneuten Kreuzbandriss Baumis würde ich eher nach Augsburg blicken.“

Sieht für mich nach einer möglichen Schuldzuweisung in Sachen „Flickwerk“ aus, daher die Frage… sorry dafür schonmal!


Ursula
26. August 2014 um 15:20  |  342035

User um 15:12 Uhr!

In der „Kausa Baumjohann“, 13:00 Uhr,
hat KEINER „einem“ ans Bein gepinkelt!

Um 13:00 Uhr wurden nicht einmal Namen
genannt…!!!

Wenn schon, dann selbst Ross und Reiter
benennen oder „intensiver lesen“…

Meine „vorsichtige Kritik“ und gewisse
Zweifel an der „Med.-Abt.“ bleiben aber
aussen vor!


b.b.
26. August 2014 um 15:23  |  342036

Allen Dreien gute Besserung und dir Alex ganz besonders viel Kraft für deine Reha. Vielleicht kann dir das Comeback des Kollegen Badstuber Trost, Rückhalt und Motivation für dein Comeback geben. Alles Gute.
Hoffe für Sebastian, dass es schlimmer aussieht als es tatsächlich ist.


Blauer Montag
26. August 2014 um 15:32  |  342039

coconut // 26. Aug 2014 um 14:49 Uhr
Vergiss den Mukki nicht.
Zumindest ist er ein Perspektivspieler, der evt. auch mal ein (Pokal-)Spiel bei den Profis gestalten kann.


HerrThaner
26. August 2014 um 15:40  |  342042

@coconut um 14:49: Ich sehe da neben Ronny unter anderem noch Mukhtar, Haraguchi, Ben-Hatira (die können beide auch OM/HS), Cigerci (wird ja nicht EWIG ausfallen)… Und Luhukay sieht sogar in Wagner einen OM! 😉
Rein sportlich also kein Grund zur Besorgnis, zumal ich wie gesagt fest mit Skjelbred rechne. Das hat auch letzte Saison schon ohne Baumjohann ganz gut geklappt.
Das es mit ihm natürlich noch besser wäre und es zudem menschlich bitter ist, steht außer Frage.


elaine
26. August 2014 um 15:42  |  342045

Exil-Schorfheider // 26. Aug 2014 um 15:20

das ist alles etwas aus dem Zusammenhang genommen.
Erstens geben ich niemandem die Schuld, weil ich gar nicht weiß, was passiert ist.

Ich hatte mich anfangs gewundert, dass sich Hertha Barca auch darüber gewundert hatte, dass Baumi nach Augsburg fährt, wo wir doch hier eigentlich ganz gut mit hervorragenden Kniespezialisten bestückt sind.

Draufhin erklärte mir @sunny, wie sich das mit dem Arzt-Patienten Vertrauensverhältnis verhält, worauf ich die von dir zitierte Antwort, vielleicht auch etwas im Affekt, aufgrund dieser Belehrung, gab. Das Beispiel Augsburger Arzt war nun gerade nahe liegend.
***

“bei dem erneuten Kreuzbandriss Baumis würde ich eher nach Augsburg blicken.”

hier verweise ich auf @Dan // 26. Aug 2014 um 15:12

Lieber @Exil, glaube mir ,ich gebe niemandem die Schuld, auch unserer medizinischen Abteilung nicht.
Geht doch auch , wie ober bereits gesagt gar nicht, weil nichts genaues weiß man nicht 😉


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 15:43  |  342047

HerrThaner // 26. Aug 2014 um 15:40

Woran machst Du das Können bei ÄBH fest. Es wurde ja nun oft versucht, ihn dort einzusetzen, aber bis auf das Bayern-Spiel der letzten Saison fällt mir kein gutes Spiel von ihm auf dieser Position ein.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 15:43  |  342048

elaine // 26. Aug 2014 um 15:42

Gut. Dann haben wir das doch geklärt. 😉


Blauer Montag
26. August 2014 um 15:44  |  342050

HerrThaner
Haraguchi ist derzeit verletzt.
Er wird hoffentlich wie Cigerci nicht „eeewig“ ausfallen. 😯

Zu Ben-Hatira und Wagner als ZOM sage ich hier und heute nix.


HerrThaner
26. August 2014 um 15:45  |  342051

@Exi: Ähnliches könnte man auch von seinen Einsätzen als LA behaupten. 😉 Ben-Hatira sehe ich sowohl links als auch in der Mitte nur als Notnagel. Hier allerdings im OM auf ähnlichem Niveau wie Außen.

Nachtrag: Stocker nicht vergessen! Dreimal dürft ihr raten auf welcher Position der bei der U23 agiert hat.


HerrThaner
26. August 2014 um 15:46  |  342052

@Blauer Montag: Ich weiß. Aber drei Wochen sind nun wirklich nicht die Welt, zumal da noch eine Länderspielpause dazwischen ist.


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 15:48  |  342053

@GaborKiraly

auf dem Weg zum Medizincheck zum FC Fulham – Quelle

Pressemitteilung zum Abschied vom TSV 1860 – hier


Freddie
26. August 2014 um 15:57  |  342056

Viel Erfolg, olle Schlabberhose.
Frage mich, wie lang der Moniz noch Trainer bei 60 sein wird.


Freddie
26. August 2014 um 16:00  |  342058

Blauer Montag
26. August 2014 um 16:04  |  342059

In 3 Wochen wäre nach meiner Rechnung der 15. September HerrThaner. Dann wäre Haraguchi wieder im Aufbautraining?

Ich hoffe, das es so kommt. Aber keiner weiß heute, ob er dann auch in den Kader für die Fahrt zum SC Freiburg berufen wird. Das wäre wünschenswert, damit hurdie unseren Neuzugang live im Dreisam-Stadion sehen könnte. 😉


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 16:04  |  342060

@Freddie

frage mich, wie lange Magath noch Trainer in Fulham ist . . .

#kiraly


fg
26. August 2014 um 16:13  |  342061

@miri: Freut mich! 🙂

@Freddie: Ok, ich sah das Tor nur einmal live im Stadion, du wirst Recht haben.
Das finde ich aber für solche Einkontaktendverwerterstürmer auch normal, dass sie wenigstens wissen, wo sie hinlaufen müssen.

Dennoch hatte er Glück, wenn er den Bremer nicht glücklich anköpft, vergeigt er auch das Ding.


Freddie
26. August 2014 um 16:18  |  342063

@fg
Wie? Er hat @uwe angeköpft? 😉
Nicht schon wieder 😉

@ub 16:04

He he


cameo
26. August 2014 um 16:20  |  342064

#Magath, Fulham
Wer Interesse und genug Zeit hat: sehr ausführlicher Sitrep (situation report), „The Independant“ vom 25.08.

http://www.independent.co.uk/sport/football/news-and-comment/felix-the-dictator-magath-has-been-brutal-in–rebuilding-fulham–and-results-this-season-scream-its-not-working-9690016.html


26. August 2014 um 16:21  |  342065

@ubremer // 26. Aug 2014 um 15:48:

Eine gute Nachricht, das freut mich sehr für den „König“.


jap_de_mos
26. August 2014 um 16:21  |  342066

Soweit ich weiß, kann auch Stocker zentral im Mittelfeld agieren.
Mich haben diese Neuigkeiten ein wenig erschreckt und gedanklich reihe ich uns damit doch wieder bei den Abstiegskandidaten ein – falls Haraguchi, Langkamp und Cigerci tatsächlich noch länger ausfallen. Nicht schön, sowas schreiben zu müssen… 🙁


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 16:22  |  342068

@Magath

Bilanz, nachdem er zuvor mit Fulham aus der Premier League abgestiegen war, in der Champion Chip (Zweite Liga): vier Spiele, vier Niederlagen, 2:9 Tore, Tabellenletzter
Quelle


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 16:24  |  342069

ChrisdeFrance
26. August 2014 um 16:27  |  342070

@Verletzungen

So hart es auch ist: Lusti, Langkamp und Baumjohann sind Spieler, die leider relativ verletungsanfällig sind..dann kommt noch Pech hinzu und wir haben so eine Situation wie jetzt..
Gersbeck war ja letzte Saison auch mehrmals verletzt.
Es ist einfach nur eine bittere Woche für Hertha, ein Sieg in Leverkusen würde meine Laune deutlich verbessern 😀

@Mukthar

Für sein Alter und seine mittelmäßigen Leistungen bisher in der Bundesliga hat er von Luhu einige Einsätze letzte Saison bekommen. Beschweren kann er sich nicht, in einer Jugend-EM gut zu spielen heißt nicht, dass man dann automatisch Bundesligatauglich ist. Der Junge sollte verlängern und #Geduld zeigen 😛


26. August 2014 um 16:33  |  342075

@ elaine: du warst gar nicht explizit gemeint..es waren ja mehrere beteiligt . Es wurden dem Augsburger Arzt schon ein paar Dinge subtil unterschoben, einer schrieb “ warum man zu dem geht, der eine Sollbruchstelle eingebaut hat..“ , dann Schiki- Miki, dann warum woanders hin, wen ( bessere?). vor der Tür zu haben sind? In diesem Gesamtkontext , kam es mir schon so vor,als würde dem Augsburger da einiges unterstellt werden. Deshalb auch meine allgemein gehaltene Ansprache 😉


Flankovic
26. August 2014 um 16:35  |  342076

Mukhtar hat nach der EM Oberwasser und es geht ihm, laut seines Beraters, „alles“ zu langsam.
Also ran an die Bouletten und einfach mal durchbeißen.
So bekommt er Spielzeit, verlängert evtl. und man hat, wennn alles klappt, einen guten bis sehr guten ZOM. Ich bin jedenfalls davon überzeugt (Bauchgefühl).

Dann noch Skjelbred und einen Stürmer, der schnell, dribbelstark und ballsicher ist.

Dabei nervt natürlich endlos, dass der Dukaten-Diddi jetzt eine wesentlich bessere Verhandlungsposition einnehmen kann. Ich finde hier hat sich der Lange etwas verkalkuliert, aber konnte man ja vorher nicht wissen. 🙁

Ich glaube allerdings nicht, dass wir noch einen Stürmer präsentiert bekommen. Modeste z.B. bringt uns, glaube ich, nicht allzu viel.
Jedoch bin ich sehr gespannt ob/was sich diese Woche noch tut.


elaine
26. August 2014 um 16:43  |  342079

apollinaris // 26. Aug 2014 um 16:33

alles klar,
Eigentlich hatte einfach ich nur @Hertha Barca geantwortet, weil er das schrieb, was mich den ganzen Vormittag tief bewegte. 😉
Dann kamen aus dem Frust heraus noch ein paar unbesonnenen Bemerkungen, wie Schiki-Miki -Arzt, was aber auch keine Schulzuweisung darstellt. Wenn ich frustriert bin neige ich ab und zu eventuell dazu.


Kamikater
26. August 2014 um 16:45  |  342080

@ZOM
Es können alle irgendwie da mal hingestellt werden. Aber Stocker dort ist für mich genauso wenig sinnvoll, wie ÄBH oder Niemeyer.

Fakt ist: wie haben eine Vorbereitung trainiert, die momentan zentral nur von Rommy besetzt ist.

Dazu fehlt uns jetzt hinten der gesetze Abwehrchef auf unbestimmte Zeit, bei Pech mit Knöchelbruch oder Syndesmoseband auch 6 Monate.

Dann fehlt Genki noch 3 Wochen und Cigerci 2-3 Monate.


Hertha Ralf
26. August 2014 um 16:46  |  342081

Keine guten News aus der Hauptstadt!
Allen Verletzten Gute Besserung und Mut und Kampf AB für die nächste, lange und schwere Zeit!
Jetzt muß MP zeigen, daß er in der Not ein richtig Guter ist, da muß noch mit zwei bis drei Neuen nachgelegt werden. Ob Kauf oder Leihe.
Glückliches Händchen den Verantwortlichen!
Aber es ist die Chance für die „zweite“ Reihe und der Eine oder Andere Abwanderungswillige wird sich überlegen doch noch mal richtig durchzustarten…
Kopf hoch und Gruß nach Berlin und zu @etebeer nach HH
HA HO HE Hertha BSC in guten und in schweren Zeiten!


26. August 2014 um 16:47  |  342082

völlig ok, elaine..wie gesagt, es war die Summe dieser von mehreren getätigten Äußerungen . Kennst mich ja 😉
Ich bin immer leicht durcheinander. Man glaubt es kaum. Soviel Pech an einer Handvoll Tage?


jap_de_mos
26. August 2014 um 16:47  |  342084

Auf jeden Fall eine große Herausforderung, das Puzzle von Luhu und Micha jetzt.
Ich kann mir vorstellen, dass der neue Mr. X ein Stürmer sein soll, der auch gut als zweiter Stürmer neben Schieber funktionieren könnte (#4-4-2). Skjelbred ist jetzt natürlich doppelt wichtig, aber solange sich kein weiterer Konkurrent meldet, ist Herthas Verhandlungsposition nur marginal schlechter als vorher. Eine Leihe a la Cigerci letztes Jahr wäre ein Traum, nur fällt mir leider niemand ein, der dafür in Frage käme… 🙁
Versauert beim BVB/FCB/Schalke irgendein Talent, das heute schon direkt weiterhelfen könnte? Oder gibt’s Chancen, Stendera von Frankfurt zu holen?
Fragen über Fragen, die ich lieber schon gelöst (oder gar nicht erst gestellt) sähe…


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 16:49  |  342085

@kami

Eine Ruptur des Syndesmosebandes sind eher sieben Wochen als sechs Monate.


26. August 2014 um 16:50  |  342086

wie kann man an 4 Tagen solch Schlüsselpositionen gut besetzen? Also hier erwarte ich von Preetz nichts Unmögliches..


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 16:53  |  342087

@apo

Ich auch nciht. Aber die Erfahrung aus dem Vorjahr zeigt, dass man im Friesenhaus wohl mittlerweile immer einen Plan B in der Schublade liegen hat. 😉

@jap

Stendera per Leihe wäre top. Stand gegen Freiburg nicht mal im Kader, obwohl er eine viel bessere EM als Mukki spielte…


coconut
26. August 2014 um 16:55  |  342090

@Blauer Montag // 26. Aug 2014 um 15:32
Ich vergesse „meinen“ Mukki nicht…. 😉
Aber was ist mit unserem Trainer… ?

@HerrThaner // 26. Aug 2014 um 15:40
Mukki siehe Antwort an BM.
Genki, Cigi beide noch unbestimmte Zeit verletzt. Wobei Cigi eher als 8er denn als 10er seine guten Spiele machte.
ÄBH? Nein Danke. Ein gutes Spiel als ZOM macht noch keinen Stammspieler. Der wird er hier eh nicht mehr. Dazu sind seine Leistungen allgemein viel zu schwankend.

Den Vergleich zur Vorigen Saison halte ich auch nicht für angemessen. Denn da gab es eben noch einen Ramos, der einen Teil dieses Job’s mit übernommen hat. Der ist aber nun weg. Es ist also eine andere Ausgangssituation.

Bliebe Stocker. Aber ganz ehrlich, der scheint mir noch „Lichtjahre“ weit entfernt zu sein uns helfen zu können. Schade, aber er war ja selbst bei der U23 nicht gerade auffällig.

Das wird spannend, wie man dieses Dilemma lösen will.
Noch ist ja fast eine Woche Zeit….(das war ironisch…).

Mist bleibt Mist egal wie oft man ihm wendet.


kczyk
26. August 2014 um 16:57  |  342091

*denkt*
dat is business


Stiller
26. August 2014 um 17:00  |  342096

@Exil

Gut. Stendera, Selke und Akpoguma (Stand auch nicht im 18er Kader) holen und ich würde auf eine schwache bis mittelmäßige Hin- und eine bärenstarke Rückrunde setzen.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 17:04  |  342098

Stiller // 26. Aug 2014 um 17:00

„…und ich würde auf eine schwache bis mittelmäßige Hin- und eine bärenstarke Rückrunde setzen.“

Wäre doch mal was anderes für die Fans. Dann können sich einige schon vor Weihnachten den Frust von der Seele schreiben und den Trainer-Rauswurf fordern… 😀


Freddie
26. August 2014 um 17:06  |  342100

@jap 16:47

Zur Verhandlungsposition in Bezug auf Schelle geb ich dir recht. Wir sind der einzige Interessent.
Außerdem befindet sich der HSV wohl in ernsten Verhandlungen mit Holtby. Noch ein Spieler mehr. Und auch wenn van der Vaart gehen sollte, dürfte die Ablöse für Holtby höher sein als die Einnahme für den Holländer. Also die müssen den Kader verkleinern.


Stiller
26. August 2014 um 17:07  |  342101

Genau. Kompletter Neuanfang. Jetzt!


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 17:09  |  342103

@freddie

Sehe ich anders, weil wie bei uns.
Die müssen offenbar nicht den Kader verkleinern und holen nun Spieler, um noch breiter aufgestellt zu sein.
Die Einsparung im Spieler-Etat scheint nach meiner Meinung aufgehoben.

Wie das zum Bilanzstichtag aussieht, scheint denen wohl erst einmal egal.


jap_de_mos
26. August 2014 um 17:10  |  342105

Das Problem ist natürlich, dass da eine Menge Fragezeichen im Raum stehen:
– Wie schwer ist Haraguchi verletzt (und in welcher Verfassung kommt er zurück)?
– Wie lange fällt Langkamp aus?
– Wie lange fällt Cigerci noch aus?
– Wie „verwendbar“ ist Mukhtar im Männerbereich Bundesliga schon?
– Wann ist Lusti wieder voll auf der Höhe und eine Verstärkung für die erste Mannschaft?
– Was ist mit ÄBH? Auf der Abschussliste oder doch noch mit Chancen auf die Startelf?

Erst, wenn man bei diesen Fragen einigermaßen Klarheit hat, kann man seriös agieren.
Beispiel: Langkamp hat sich ne üble Verletzung zugezogen und fällt bis zur Winterpause aus. Dann sollte doch noch über ne Verstärkung der Abwehr nachgedacht werden – außer Janker wird eine Rolle als IV in der BuLi zugetraut.
Usw.


HerthaBarca
26. August 2014 um 17:12  |  342107

apollinaris // 26. Aug 2014 um 16:33

Falls Du mich meinen solltest:
Ich habe nur darauf hingewiesen, dass es mich wundert Spieler bis nach Augsburg zu schicken, obwohl wir in Berlin sehr gute Spezialisten auf diesem Gebiet haben! Ich habe mit keiner Silbe erwähnt, dass Dr. Boenisch ein schlechter Arzt ist!


Freddie
26. August 2014 um 17:12  |  342108

@exil
Aber das Gesamtpaket:
1 (?) Mio € Gehalt und
1,5 Mio Ablöse sind
2,5 Mio haben oder nicht haben.
Nächstes Jahr gibts nüscht.


Liesschen
26. August 2014 um 17:14  |  342111

@jap_de_mos // 26. Aug 2014 um 17:10

Diese ganzen Fragezeichen hatte ich vorhin auch im Kopf!

Ich denke aber schon das bei Luhu und Preetz die Köpfe rauchen werden .

Man wird angemessen reagieren , hoffe ich .

Blöd ist es allemal


Opa
26. August 2014 um 17:16  |  342112

Danke an Peter Bohmbach für die Info, hab das auch auf Hertha-Inside entsprechend weiterkommuniziert. Nur eine Zusatzfrage dazu: Kann man das nicht vorher auf der Homepage kommunizieren à la “Zur Ermittlung der exakten Zuschauerzahl ist es erforderlich, Dauerkarten in Tageskarten umzutauschen“?


Hertha Ralf
26. August 2014 um 17:18  |  342113

Muß man sich eigentlich ständig entschuldigen nur weil Einer es nicht verstehen will oder kann?
Ich denke, man kann auch mal seine Meinung äußern, auch wenn sie nicht gruppenkonform ist und wenn Kritik kommt, so what, einfach mal stehen lassen, schließlich gibt es nur einen Herbergsvater und der ist für mich @ub !
🙂


Inari
26. August 2014 um 17:23  |  342116

Unfassbar wie hertha eben ausblutet, Spieler-mäßig. Wenn das so weiter geht wird der Klassenerhalt das einzig anzustrebende Ziel sein. (Bevor jemand den Zeigefinger hebt: das offizielle Ziel ist weitere Etablierung, was für mich bedeutet: ungefährdeter Klassenerhalt,wenn möglich einstellig)

Nach den Entwicklungen der letzten zwei Wochen ist mir meine Vorfreude auf die Saison komplett vergangen.


Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 17:25  |  342117

Freddie // 26. Aug 2014 um 17:12

@gesamtpaket

Ich sehe nur die Ablöse.
Sollte er jetzt transferiert werden, sparen sie wie im nächsten eine Mio Gehalt. Ob sie sie haben oder nicht, ist ja egal.

Erinnert mich an die „Einsparungen“ durch den KKR-Deal, die von einigen schon wieder mit vollen Händen ausgegeben wurden, obwohl sie erst einmal nur eine Entlastung auf dem Papier sind. 😉


Miri
26. August 2014 um 17:26  |  342119

ich bin gespannt was jetzt noch passiert ,und ob und wie kreativ man ist.Ich denke die Option Leihe mit und ohne Kaufoption sollte jetzt noch mehr in den Focus geraten.


Hertha Ralf
26. August 2014 um 17:27  |  342120

Wo ist @Ursula wenn man mal einen Schluck, oder zwei braucht?


Kamikater
26. August 2014 um 17:27  |  342121

Geht mir genauso.


Ursula
26. August 2014 um 17:30  |  342122

Also @ Hertha Ralf…

…Du hast in letzter Zeit einige sehr, sehr
beachtenswerte Beiträge verfasst!

Der um 17:18 Uhr gehört dazu…

UND diese „Blog-Groß-Inqusition“ besteht
nicht nur aus EINEM „Großinquisitor“, der
ER übrigens „früher“ einmal nicht war…!!

Die „(Ge)brüder“ Karamasow lassen grüßen!


Ursula
26. August 2014 um 17:30  |  342123

Bin doch da…


Ursula
26. August 2014 um 17:31  |  342124

Prost Islay!


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 17:32  |  342125

Wer wird Millionär .. ääähh, neuer regierender Bürgermeister ?

Vorschläge:

@Opa
Vermummung, Pyros & Freibier für alle !

@Ursula
Whiskey für alle !

@Kamikater
No referees – no fun

@catro69
Der fliegt so viel, der kriegt auch BER hin

@kczyk
denkt …

@Blauer Montag
Musik verbindet

@wilson
Liest vor, auch ohne neue Zentralbibliothek

@inari
Alles Scheisse!

@Dan
Was interessiert mich euer Elend ? Blau-Weiss !!!

@fechi
Rot-grün, schwarz-gelb … egal ! Hauptsache Berlin

@JosLuhukay
Ein anderer Ausländer mit ähnlichem Bart hat uns Autobahnen gebaut …

@MichaelPreetz
Berlin braucht Demut und Geduld

@PeterBohmbach
Friesenhaus statt rotes Rathaus

@SandroWagner
Dis’s mir scheissegal

@ThomasKraft
wer durch den 16er fliegt kann ebenfalls beim BER helfen

@King for a day
Es kann nur einen geben

Weitere Vorschläge ?


Hertha Ralf
26. August 2014 um 17:32  |  342126

@Ursula: aber ein Schnäpperken könnte ich jetzt doch gut vertragen…


Ursula
26. August 2014 um 17:35  |  342127

Welches selbstgebranntes Schnäpperken
soll`s den sein? Krichste!

Jut gemacht @ King!


Hertha Ralf
26. August 2014 um 17:39  |  342128

Da es bei Dir nur vom Feinsten gibt@Ursula:
Eine leckere Mirabelle wäre jetzt schön…
Und für die Verletzten auch nen edlen Tropfen,
lindert den Schmerz, leider nur kurz,
zu kurz…
🙁


Ursula
26. August 2014 um 17:49  |  342131

Leckere Mirabelle is out und wird
erst in Kürze wieder neu gebrannt!

Habe für ALLE, die es brauchen,
ne schöne Birne vom Spandauer
Damm und ne Pflaume von icke selbst…

Also bitte, für Dich für @ Kami und
die Verletzten empfehle ich mal eine
Pflaume! Prost, prost „Kameraden“….


Hertha Ralf
26. August 2014 um 17:52  |  342132

Die Vielfalt ist entscheidend, wie bei den Meinungen 🙂 so auch beim Schnäppsle,
dann Dank für die Pflaume und Prost
Euch Beiden und den Rest der Hertha Familie und wir trinken auf:
Gute, schnelle Besserung!


kczyk
26. August 2014 um 17:53  |  342133

*denkt*
ich halt mich doch aus allem raus.


Agerbeck
26. August 2014 um 17:54  |  342134

kopf hoch baumi. es ist eine unglaublich traurige geschichte. die komplette Vorbereitung ohne probleme jnd dann der worst case.
man kann nur die daumen drücken, aber allein der letzte heilungsverlauf zeigt, dass diese saison für ihn beteits beendet ist.

alleine die psychische Komponente wird darüber entscheiden, ob er nochmal dauerhaft am limit wird spielen können. ich bin der letzte der unkt, aber ich befürchte das schlimmste!

überrascht bin ich immer wieder, wie groß der kreis derer ist, die hany als heilsbringer sehen, weil er ein gutes u-turnier gespielt hat. EM wohl gemerkt. ich habe von ihm noch nicht einen auffälligen auftritt in der 1. oder 2.liga gesehen.

die anlagen sind zweifelsohne vorhanden, ich empfinde ihn als zu leicht! auch bei der u19 hatte ich meist den eindruck, dass er mit angezogener handbremse spielt. vielleicht geht aber schlicht nicht mehr.
distanzschüsse bspw. grausig. ihn jetzt als heilsbringer zu sehen halte ich für fragwürdig.

zumal die bereits angesprochenen stendera und akpoguma auch keine berücksichtigung fanden. und auch der auffällige stark hat in der zweiten liga bei nürnberg noch keine bäume ausgerissen.

unser trainer hat bislang meist geschickte lösungen aufgrund der berücksichtigten polyvalenz gefunden. bei stocker bin ich noch immer skeptisch.

daher würde ich einen guten 10er ggf. für ein jahr leihen und weiter an mr.x arbeiten. wenn dann noch geld da ist für skjelbred, gerne.
den find ich gut, muss aber aufgrund der jüngsten ereignisse hinten anstehen.

ps: aboubakar wechselt zu benfica und der vertrag enthält eine ausstiegsklausel von 50 (!!!) mio.
soviel zu den hiesigen kandidaten…

alles gute auch an basti langkamp!


Freddie
26. August 2014 um 17:54  |  342135

@ursula
Markgräfler Weinhandlung?


Ursula
26. August 2014 um 17:56  |  342137

*denkt auch*

Wenn Du auch ein Schnäpperken möchtest…?


kczyk
26. August 2014 um 17:59  |  342138

@ursula – für mich einen griechenbrand, bitte.
weil – bei hertha geht es gegenwärtig genauso schlimm zu wie im land der alten denker.


kraule
26. August 2014 um 18:00  |  342139

Bayern hat gerade für 30 Mio
einen neuen Abwehrmann verpflichtet.
Achtung Hertha!
Was für Bayer gut ist
kann auch für Hertha
nicht schlecht sein.
Stimmts @ubremer ?


kraule
26. August 2014 um 18:01  |  342140

😉


kczyk
26. August 2014 um 18:01  |  342141

*denkt*
50 mio – der erwerb sollte nicht das problem sein.
aber der unterhalt !!
diese spieler kosten mehr als deren frauen.


Ursula
26. August 2014 um 18:03  |  342142

Nee, nee @ Freddie, totales Missverständnis!

Das Obst, u. a. die Birne, ist aus der Kolonie
„Birkenwäldchen“ vom Spandauer Damm,
von einigen Bekannten…

…obschon ich die „Weinhandlung“ kenne ich
natürlich auch! Bin da öfter vor Ort!

Vergleiche ab und zu die „Qualitäten“, die
die anbieten und meine!


Ursula
26. August 2014 um 18:06  |  342144

Zu viel „egoshooting“, zu viel „ich`s“….

Narzismus?


26. August 2014 um 18:14  |  342145

Nach den schlechten Tagesnachrichten hier noch weitere Nachrichten der kommenden Tage mit mehr oder weniger hohem Wahrheitsgehalt. 😉

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++
Ronny mit Robben gemeinsam beim Eisbaden vor Rügen gesichtet.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++
Torsten Mattuschka für 9 Monate auf Leihbasis ab September 2014 zu HERTHA.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++
Kerstin Lasogga kandidiert als Schatzmeisterin für den Bundesvorstand der Pünktchen-Partei.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++
Markus Babbel übernimmt das Traineramt beim Fünftligisten Brotzeit Unterhaching, nahe bei seiner Familie.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++
Die Berliner S-Bahn pünktlich mit allen Zügen. Wegen der guten Auslastung und Mrd. Einnahmen wird eine Fahrpreissenkung zum 1. August 2015 angekündigt.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++
Klaus Wowereit opens the UN Conference „Private Public Investments“ at the Tropical Islands II, formerly known as BER International Airport.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ Anatolij Tymoschtschuk, der neue Spielertrainer bei Dnipro Dnipropetrowsk, holt Stürmerstar Valeri Domovchiyski.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ Andreas Ottl spielt den Steilpass zum Klassenerhalt.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ Jogi Löw wird Nachfolger von Carlo Ancelotti bei Real Madrid.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ Die Olsenbande beteiligt sich als strategischer Investor bei Lyngby BK.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ Igor de Camargo beginnt sein Studium an der Staatlichen Bayrischen Schauspielschule.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ 962 Anlegerschützer aus Uzbekistan, Tadschikistan, Liechtenstein, Cayman Island, Zypern und anderen führenden Weltwirtschaftsnationen beteiligten sich an der Wahl „World Award 2014 on creatice accountings“. Der Preisträger Ingo Schiller erhielt als Gratulation die spontane Einladung zu einer Runde Indoor Golf mit Dino L. und Werner G.

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++ Marko Pantelic verwandelt einen Foulelfmeter zum 2:1 Sieg von Olympiakos Piräus über Gyros Thessaloniki.


Bolly
26. August 2014 um 18:20  |  342150

Danke für die Info oben….

Laut @jmeyn mindestens 4 Wochen Pause für Langkamp!

https://twitter.com/meynj/status/504299631103471616


hurdiegerdie
26. August 2014 um 18:23  |  342151

Na dann hoffen wir mal, es stellt sich nicht doch noch was Schlimmeres bei Langkamp heraus.


Bolly
26. August 2014 um 18:25  |  342152

Naja lt Bild Anbruch des Linken Mittelfusses 4-6 Wochen, aber zumindest „absehbar“


26. August 2014 um 18:26  |  342154

aha: Außenbandteilruptur und eine knöcherne Randkanten-Absprengung im Fersenbein


26. August 2014 um 18:30  |  342157

„Er wird mindestens vier Wochen ausfallen.“

Da rechne ich mit ihm auf’m Platz dann im Januar. 🙁


Kamikater
26. August 2014 um 18:37  |  342159

Dann wird er Ende Oktober wieder spielen. Wieviel Pech müssen wir eigentlich noch haben?


kczyk
26. August 2014 um 18:41  |  342160

*denkt*
das glück in all dem pech wird sein, dass die kommenden mannschaften die Hertha kaum ernst nehmen werden.


Morje
26. August 2014 um 18:46  |  342162

Außenbandteilruptur und eine knöcherne Randkanten-Absprengung im Fersenbein..

klingt wie ein Euphemismus für Außenbandriss und Fersenbruch

Mukhtar könnte man jetzt mal was zutrauen, sonst kann man ihn auch noch für ne Millionen verhökern. Ersatzmann für Ronny sollte doch drin sein.

Jetzt ist der Kader nicht mehr aufgebläht, eher normal. Dann kommt als nächstes natürlich die Frage nach der Qualität

@King@BM – beide mit guten Lachern. Der Steilpass hat gewonnen 🙂


Stiller
26. August 2014 um 18:51  |  342164

Wenn ich es mir nochmal so überlege, dann würde ich Hany gegen Leverkusen spielen lassen. Entweder er steht dort seinen Mann und überzeugt oder er wird sich selbst fragen müssen, ob seine Ansprüche nicht doch überzogen sind und daraus (hoffentlich die richtigen) Konsequenzen ziehen.

Hertha kann aber jetzt nicht auf Notnagel setzen. Wenn, dann müssen Spieler geholt werden, die auch künftigen Ansprüchen mindestens gewachsen sind.


Freddie
26. August 2014 um 18:51  |  342165

@ursula

Ach sooo.

@Langkamp
Na ja, mindestens 4 Wochen. Fürchte, wesentlich mehr.


K6610
26. August 2014 um 18:55  |  342167

Ronny fällt auch noch aus……..Muskelfaserriss im linken Hüftbeuger

Quelle Twitter über Hertha-inside

Vatter mach Licht……….


K6610
26. August 2014 um 18:56  |  342168

zugezogen im Spiel gegen Bremen übrigens……..

#Atem ringend


Sir Henry
26. August 2014 um 18:59  |  342169

Welche Götter haben wir nur erzürnt und warum?

Zünde jetzt ein Opferfeuer an. Bringe ein Tieropfer. Die Ameise, die sich mir vorhin leichtsinnigerweise in den Weg gestellt hat.


26. August 2014 um 19:01  |  342170

@ h-barca: nee, du warst es auch nicht 🙂 das Zitat ist doch h eindeutig?


pathe
26. August 2014 um 19:03  |  342171

Kann jemand die Verletzung von Ronny bestätigen?
Die Blogväter vielleicht?
Das wäre ja echt irre! Fünf Verletzte in zwei vier Tagen..


K6610
26. August 2014 um 19:04  |  342172

Ein ereignisreicher Tag für Berlin, sei es du bist Herthafan, arbeitest im öffentlichen Dienst oder bist einfach nur so Bewohner dieser schönen Stadt!

Herthas Verletzte kommen wieder, gute Besserung von mir an alle!
Wowereit wird nicht wiederkommen, jedoch
der ÖD atmet sicher in weiten Teilen auf (meine persönliche Einschätzung)!

Den Kader nun effektiv zu ergänzen und/oder auszurichten, dass traue ich der sportlichen Leitung zu!

und last but not least:

King for a day – Fool for a lifetime // 26. Aug 2014 um 17:32

Blauer Montag // 26. Aug 2014 um 18:14

both made my day!!! thx


K6610
26. August 2014 um 19:06  |  342173

@pathe Bild und J.Meyn twitterten es auch gerade……..


26. August 2014 um 19:06  |  342174

Hab ich irgendwas verpasst?

Also im Moment scheint ja irgendwie Berlin unter nem ziemlich blöden Stern zu leiden.

Kann mich mal jemand zwicken bitte? Ich finde den Traum scheixxe!


pathe
26. August 2014 um 19:10  |  342176

Scheibenkleister!


Kamikater
26. August 2014 um 19:10  |  342177

Ich glaube, ich lese nicht richtig!

Will uns hier jemand verarschen? Das kann doch auf der ganzen Erde nicht mehr Wahr sein! Also, ok, das Leverkusenspiel verlieren wir 0-6. Alles andere wäre ein Wunder!


pathe
26. August 2014 um 19:12  |  342178

Ok. Wenn nun nicht die Stunde von Mukhtar geschlagen hat, wann dann? Aber wie ich JLu kenne, bringt er Hegeler auf der 10…


26. August 2014 um 19:13  |  342180

Gern geschehen K6610 // 26. Aug 2014 um 19:04

Ich bin Herthafan, arbeite nicht im öffentlichen Dienst, und bin gerne Bewohner dieser schönen Stadt!

Es kommen auch wieder bessere Tage für Hertha. Aber ich weiß nicht wann.


pathe
26. August 2014 um 19:13  |  342181

@Kami
Lass das bloß nicht @fechi lesen. Der macht eine zweistellige Niederlage draus.
Aber Kopf hoch! Wir erkämpfen uns da ein 1:1.


Liesschen
26. August 2014 um 19:13  |  342182

Schlechter Scherz alles

Ronny auch ?!?


BanditBs
26. August 2014 um 19:15  |  342184

Fehlt Ronny sicher nur 10 Tage? Habe gerade gelesen das es wohl 4-6 Wochen sein sollen?

Hany wirds auf der 10 dann richten!


26. August 2014 um 19:15  |  342186

Nein Kamikater // 26. Aug 2014 um 19:10 Uhr

Die Leverkusener werden sich gewaltig anstrengen müssen, um Herthas Abwehrriegel und Torwart zu überwinden. Wir werden sehen, ob es ihnen gelingt


K6610
26. August 2014 um 19:15  |  342187

also ich feier grad ab…….nicht der Verletzten wegen natürlich, aber sonst, formidabel der Tag 🙂

@Ursula, kannste auch nen Scotch empfehlen? Seit Jahren stehen hier ein 12 Jahre und ein 15 Jahre alter Dimple, sowie ein 12 Jahre alter Glennfiddich im Schrank…….der „edelste“ soll nachher dem „Klausi“ gebühren, welcher wäre das deiner geschätzten Meinung nach?

sorry für soviel OT!!!


Kamikater
26. August 2014 um 19:16  |  342188

Hany Mukhtar soll es richten? Hat der jemals alleine ZOM für uns gespielt? War der in der Vorbereitung dabei?

Im Leben nicht!


Kamikater
26. August 2014 um 19:16  |  342189

Wir verlieren die nächsten 4 Spiele. Mitansagen.de


26. August 2014 um 19:17  |  342191

Shxycvhäkäb-<f
UPDATE 2 habe ich gerade erst oben gelesen 🙁 🙁 🙁


pathe
26. August 2014 um 19:17  |  342192

Sag‘ Alternativen an, @kami.


Tsubasa
26. August 2014 um 19:20  |  342193

@BM:

Die Leverkusener werden sich gewaltig anstrengen müssen, um Herthas Abwehrriegel und Torwart zu überwinden. Wir werden sehen, ob es ihnen gelingt

Torwart streichen wir da mal in dem Zusammenhang oder spielt Jarstein?


Kamikater
26. August 2014 um 19:20  |  342194

Wir haben nicht einen einzigen Konterstürmer, wie wollen wir denn hinten drin stehen? Das kann man mit schnellen Stürmern wie Ramos und einem direkten Spiel im MF via Schelle und Baumjohann spielen. Wir haben für diesen Fußball nicht einen Mann auf dem Platz außer Beerens.

Also da kann man wohl ganz nüchtern feststellen, dass wir unsere Hoffung auf die Rückrunde setzen, weil mit Sicherheit weitere Spieler ausfallen werden oder einige Verletzte länger brauchen.

Das ist eine einzige Katastrophe. Wie aus eine guten Saison eine Furchtbare wird. Schlimmer gehts nicht. Ich könnte kotzen.


Kamikater
26. August 2014 um 19:20  |  342195

@pathe
Ich kann auch nicht zaubern.


Stiller
26. August 2014 um 19:22  |  342196

Also ich finde die Verletztenliste und Bürgermeisterrücktritt eher traurig für Hertha und die Stadt.


Ursula
26. August 2014 um 19:23  |  342198

Ach @ Joey Berlin…

…das meinte ich doch vorhin! Ronny!
Verlust jeglicher Elektrolyte! Offen für
Muskelkrämpfe und Faseranrisse und
überhaupt…

Reanimation! Nach diesem Hochleistungs-
training, wie alle ANDEREN auch!

Das kann nicht sein!

Leider, leider ALLES an einem Tag….


Tsubasa
26. August 2014 um 19:24  |  342199

@Kami: Und schon hat Mister X wieder die alte Wichtigkeit erlangt. Ich betone nochmal. fast neun Monate Zeit… und??

Willkommen im Abstiegskampf


K6610
26. August 2014 um 19:24  |  342200

#WM 2014

wem alles das Nati-Auswärtstrikot gefallen hat, das gibt es nun mit den vier Sternen für fluffige 64,95€

http://www.sport-greifenberg.de/Adidas-DFB-Trikot-Away-2014-2015-4-Sterne?jtl=v

P.S. @ Friesenhaus bitte mal die große Lupe auf das Preisschild richten, Original Adidas geht auch günstig!!!


jmeyn
jmeyn
26. August 2014 um 19:25  |  342201

@all
Ich nehme jetzt mal die Finger von der Tastatur. Hat ja fast schon biblische Ausmaße heute. #ronny #baumjohann #langkamp #gersberck


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 19:25  |  342202

Und die Moral von der Geschicht:
Diskutiere vor Transferschluss nicht !


paulex
26. August 2014 um 19:26  |  342203

Ich habe nur geäußert, das man es mit Hany jetzt versuchen sollte, da der Zug sonst abgefahren ist. Auf schwache Leistungen in der vergangenen Saison zu verweisen finde ich irgendwie eigenartig.

@Agerbeck Der Junge hat bei 10 (!) Einsätzen 323′ Spielminuten in der letzten Saison in der ersten Liga gespielt und 180′ in der Regionalliga, ich frage mich wie du ihn nach Regionalliga Spielen beurteilst, wenn er dort ebenfalls kaum (2 Einsätze) gespielt hat.

Ich denke er braucht Spielpraxis, diese haben andere Junge Spieler auch bekommen oder werden sie diese Saison bekommen.

Werder wirft einen Selke einfach rein, bei uns steht Mukhtar nicht mal im Kader. Wenn das Argument war, er soll erst mal 90 Min. in der Regionalliga spielen, dann ist das in Ordnung, aber für das nächste (Heim-) Spiel brauchen wir ihn als Option.


K6610
26. August 2014 um 19:27  |  342204

@Ursula

jetzt schummelste aber n bisschen, oder?

„Reanimation“ las sich vorher bei dir aber eher wie Vorwurf an die Kondition des (ehemals) Pummeligen, oder?

🙂 🙂 🙂


26. August 2014 um 19:28  |  342205

Ronnys „kleiner Muskelfaserriss im Hüftbeuger“ wird sich hoffentlich nicht wie bei Lusti entwickeln … toi, toi, toi – jute und schnelle Heilung !


Kamikater
26. August 2014 um 19:31  |  342206

Soll mir bloß keiner die nächsten Wochen Kritik an der Mannschaft oder dem Trainer äußern.

Die sind mit Sicherheit alle geschockt und verunsichert. Und jede nicht Niederlage ist ein Wunder.

Die Kader werden flickgeschustert sein, das Miteinander wird zum Kampf und Krampf. Oh, mnn, die tun mir echt leid alle!


26. August 2014 um 19:32  |  342207

Und wenn ich mir die potentiellen, selbsternannten Nachfolger von Wowi so ansehe, na schönen Dank auch…


Ursula
26. August 2014 um 19:32  |  342208

@ K661o

Der Dimple, auch der 15 jährige, ist eine
einfache „Einsteigerdroge“!

Glenfiddich hat viele Qualitätsvrianten!
Aber nimm den 12 jährigen Glenfiddich,
obschon bei denen es auch erst mit dem
„Solera“ beginnt….

Darunter macht es zwar im Kopf kribbelig
und die Beine sind nicht mehr so unter
Kontrolle, Genuss gibt es erst ab Solera!


kczyk
26. August 2014 um 19:34  |  342209

*denkt*
noch zwei solcher tage und Hertha läuft mit der U23 auf.


26. August 2014 um 19:35  |  342210

Danke Jörn,

hast dir deinen Feierabend ja heute sauer verdient…


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 19:36  |  342211

Kamikater // 26. Aug 2014 um 19:31

Soll mir bloß keiner die nächsten Wochen Kritik an der Mannschaft oder dem Trainer äußern.

Währen die Schiris alle fit sind.
Konzentrieren wir uns darauf 😉


26. August 2014 um 19:37  |  342213

Na Gott sei Dank haben wir noch ne U23


K6610
26. August 2014 um 19:37  |  342214

#Langkamp

Fersenbeinbruch

Quelle J.Meyn


kczyk
26. August 2014 um 19:38  |  342215

es war schon immer eine besondere gabe der berliner, aus größter not eine noch größere tugend zu machen.


Ursula
26. August 2014 um 19:39  |  342216

Nee, nee @ K661o, ich schrieb das doch im
Zusammenhang mit „drastisch durchchecken“;
da ist bei Ronny noch etwas, ausser „Burger“
und überhaupt „Fressalien“….

Der trainiert wie die ANDEREN und ist trotz
moderater Laufbereitschaft kaputter als ein
Triathleth auf Hawai bei 37 Grad…


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 19:39  |  342217

Und weil alles nicht schlimm genug ist, würd ich jetzt gern noch über die Trainingsmethoden und deren Folgen diskutieren

#dassisjanichnormal


K6610
26. August 2014 um 19:40  |  342218

sorry, Quelle BILD

Danke @Ursula

es wird eh nur ein einziger Glennfiddich dann, trinke nur noch alle paar Monate mal was hochprozentiges…..


Kamikater
26. August 2014 um 19:40  |  342219

@King
Es nervt ein wenig, wenn Du jeden Tag das gleiche schreibst.
😉


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 19:42  |  342220

@ Kami
ja aber du bist doch auch jeden Tag hier. Was soll ich machen ? 🙁


Liesschen
26. August 2014 um 19:43  |  342221

Eigendlich ist das doch eine gute Situation um aus der Not eine Tugend zu machen .

Wir rechnen uns gegen LEverkusen doch momentan nicht wirklich viel aus , warum nicht Mukki reinwerfen .

Gersbeck hatt es doch letztes mal / letzte Saison gegen Dortmund auch gut gemacht .

Ist zwar bitter aber zum einen kann noch reagiert werden ( Transferfenster nach offen ) und zum zweiten ist dann Länderspielpause .


K6610
26. August 2014 um 19:43  |  342222

#Ronny

könnte aber das Nachlassen von Ronnys läuferischem Einsatz nicht eher vom Muskelfaserriß hergerührt haben als das es konditionell ausgelöst wurde?


Joey Berlin
26. August 2014 um 19:45  |  342225

@Ursula // 26. Aug 2014 um 19:23,
die Auswechselung von Ronny hatte doch hauptsächlich mit dem rüden Einsteigen von seinem Gegenspieler zu tun („angeschlagen“ schon in der 1. Hz)! Glaube, das so ähnlich auch im blog gelesen zu haben!

Über die Gründe der gehäuften Ausfälle können wir aber alle nur spekulieren – Ronny und „Reanimation“ war mir nur etwas zu dick aufgetragen!


elaine
26. August 2014 um 19:45  |  342227

@Ursula

Der trainiert wie die ANDEREN und ist trotz
moderater Laufbereitschaft kaputter als ein
Triathleth auf Hawai bei 37 Grad…

ich denke, wenn er trainiert, wie die anderen, dann ist das zu schnell für ihn, weil er nicht die Voraussetzungen der anderen hat.


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 19:46  |  342228

Puh, und ich hatte befürchtet dass Ronny mal ganz schnell ein Argentinier wird und Neuer durchs Netz schiesst.

Besser ein ungehütetes Netz, als eins von der Telekom

*Ende Werbung*


26. August 2014 um 19:52  |  342230

Die Aussage „Ich stehe als Spieler für etwas und wenn das gebraucht wird, bin ich da.“ von Peter Niemeyer finde ich klasse.


ubremer
ubremer
26. August 2014 um 19:53  |  342231

@Trainingsmethoden?

Da würde ich mir vorher mal die Entstehung der Verletzungen anschauen:
Baumjohann – Kreuzbandriss in einer Situation ohne Gegner, ohne Zweikampf. Laut Augenzeuge Meyn eine unglückliche Streckbewegung. Meine Wertung: unfassbares Pech
Haraguchi – Schulterverletzung nach brutalem Check eines Werder-Spielers. Da hätte es gern eine gelbe Karte geben können. Wertung: Fußball ist Kontaktsport
Langkamp – Bänderverletzung samt Anbruch des Fersenbeins nach Pressschlag mit Schieber. Wertung: Trainingsunfall
Ronny – Faserriss im Hüftbeuger. Ronny ist im Spiel vier oder fünf Mal vor der Pause von jeweils drei, vier Werder-Spielern attackiert und zu Boden gerammt worden. Jedesmal bedeutete der SR: Weiterspielen. Meine Wertung: Mangelnder Schutz des Spielers durch den SR


Ursula
26. August 2014 um 19:54  |  342232

O. k., o. k., @ elaine, @ Joey Berlin, @ K6610,
alles irgendwie richtig, aber was war zuerst?

Das Ei oder die Henne?

Grundsätzlich bei Ronny, muss man doch
nachfragen, warum das so ist?

UND dann sollte ER, wenn nicht geklärt,
ein 20 Minuten-Joker bleiben und auch
der Trainer keine höheren Ambitionen mit
ihm haben! Für künftige Planungen im
Mittelfeld, nach dieser aktuellen Misere…


Kamikater
26. August 2014 um 19:54  |  342233

@King
Wie gesagt, haste ja schon verstanden.

@Neuzugänge
Wer weiß, ob wir noch jemanden leihen. Scheint mir fast die wahrscheinlichste Variante. Aber ob uns das hilft, ist ne ganz andere Frage.

Ich erwarte jedenfalls in dieser Saison keine Wunder mehr, was einen Tabellenstand über Platz 12 betrifft. da bleib ich realistisch. Und das wär schon gut, bei dem Verletzungspech.


Kamikater
26. August 2014 um 19:58  |  342234

@ub
Diese Dinge sehe ich genau so.


ChrisdeFrance
26. August 2014 um 19:59  |  342235

Für die, die wenigstens nach so einem Tag ein bisschen was positives sehen möchte, hier das Ergebnis vom Trainingsspiel gegen die U23, inklusive 2 Stocker-Toren..:

http://www.herthabsc.de/de/teams/testspiel-gegen-u23/page/5844–45-45–45.html

Würde gegen Vizekusen gerne diese 11 sehen:

Kraft (oh doch.)
Pekarik – Brooks – Heitinga – Plattenhardt
Hosogai – Niemeyer
Beerens – Mukhtar – Stocker
Schieber

Glaube aber nicht dran, dass Stocker und Mukthar trotz Verletzungsmisere so früh wieder Stamm spielen..ich denke aber lieber an die gesunden, als an die verletzten Spieler 😉


Ursula
26. August 2014 um 19:59  |  342236

@ ubremer

Sei` mir nicht böse, aber ein Faserriss
hat nichts, aber auch gar nichts mit „zu
Boden gerammt“ worden…

Ansonsten teile ich Deine Meinung, dass
„technische Spieler“ grundsätzlich von
den meisten Schiedsrichtern viel zu wenig
geschützt werden!


Liesschen
26. August 2014 um 19:59  |  342237

@ubremer // 26. Aug 2014 um 19:53

das hat ganz bestimmt nichts mit Trainingsmethoden zu tun

das ist einfach totales Pech und Folgen aus dem Werder-Spiel … leider

hast du Infos ,ob schon etwas unternommen wurde in Bezug auf Spieler ( Ersatz) ? ( vorsichtige Anfrage)


elaine
26. August 2014 um 19:59  |  342238

@Ursula

ja, ich denke *mit Gewalt ist kein Bulle zu melken*
Er hat tolle Fähigkeiten, aber die Voraussetzungen für die 1.Liga fehlen einfach.

Dazu kommt nun, das was für die augenblickliche Verletzung verantwortlich gemacht werden kann (ausser Elektrolytemangel) , was @ubremer schrieb

Meine Wertung: Mangelnder Schutz des Spielers durch den SR

was ich schon am Sonntag schreiben, wollte, dann aber wohl in der Luft zerrissen worden wäre 😉


Ursula
26. August 2014 um 20:00  |  342239

…zu tun!


cameo
26. August 2014 um 20:00  |  342240

So unerfreulich diese Verletzungen sind, insbesondere für die Betroffenen, in zweiter Linie für Hertha und Anhang – Jammern führt zu nichts und ist Energieverschwendung. 18 Mann müssen für den nächsten Spieltag benannt werden, und die bringen wir allemal zusammen. Am Samstag hat Leverkusen aus den vorangehenden zwei Wochen doppelt so viel Spiele in den Knochen wie Hertha. Und für zwei oder drei unserer Startelf-Neulinge ergibt sich eine wunderbare Chance: „jetzt oder nie“. Alles eine Frage der Psychologie, die mit großem Anteil zu jeglichem Erfolg beiträgt.


kraule
26. August 2014 um 20:00  |  342241

In solchen Zeiten werden
Helden geboren!
Gehe da mit @Liesschen.
Es muss jetzt nachgelegt werden
und die Chance ist doch riesig
für neue Hertha Helden!
Auch für neue alte junge Helden!


Opa
26. August 2014 um 20:00  |  342242

Nun sollten sich unsere „Klageweiber“ mal zusammenreißen und sich darüber bewusst werden, dass die Wahrheit dem Menschen nun mal zuzumuten ist.

Was bleibt uns auch übrig, als zuversichtlich in die Zukunft zu blicken? Wir haben einen breit aufgestellten Kader und müssen trotz der heutigen Ausfälle in keinem Mannschaftsteil wirklich zittern und werden am Samstag mit elf Mann auflaufen. Wir kriegen ohne „Notlösung“ eine tolle Innenverteidigung zusammen, Heitinga wird neben Brooks oder Lusti spielen. Auf der 6 sind wir eh bestens besetzt. Im ZOM wird entweder ÄBH oder Mukki spielen, auf links Allagui oder ÄBH. So zu tun, als würden wir zwangsweise damit als erster Absteiger feststehen, wird den Spielern und dem Trainer nicht gerecht. Glauben hier einige, dass die sich aufgeben und die weiße Fahne hissen? Unser zweiter Anzug ist nun tatsächlich dünne, aber dann haben wir immer noch 2b und müssen immer noch nicht auf jemanden aus der Akademie zurückgreifen.

Ich gehe fest davon aus, dass nun noch Schelle und Mr. X kommen und dann kriegen wir die Saison schon gewuppt.

#Zuversicht


Liesschen
26. August 2014 um 20:04  |  342243

@kraule // 26. Aug 2014 um 20:00

Vielen Dank für die Blumen ( meine ich ehrlich)

natürlich sollte man nachlegen , aber für das Leverkusen-Spiel , denke ich darf auch etwas probiert werden , das ist meiner MEinung nach die perfekte Situation .

Ansonsten hat man noch etwas Zeit und zum Transferende hin wird es ja fast immer hektisch.

Letzte JAhr wurde ja auch Plan B aus der Schublade gezaubert ( Cigi und Schelle) und so etwas ähnliches sollte doch hoffentlich jetzt auch drinne sein .


K6610
26. August 2014 um 20:05  |  342244

@Ursula

muss man das Nachfragen? Letzte Saison mit Sicherheit (Stichwort Mama’s Bohnen)
Aber diese Saison deutete die Masse der Berichte über Ronny’s Fitness2014, doch eher auf eine 180Grad Wende bei ihm diesbezüglich hin.
Inclusive des Trainerlobes und Startaufstellungen.

Ich wiederhol mich gerne, etwas besseres kann der Hertha nicht passieren, als dass Ronny endlich auch in Liga 1 angekommen und erfolgreich ist. Tabellarisch als auch finanziell.

Oder gibt es hier jemanden im Blog, der das nicht möchte???

P.S. ich bin NICHT der, der wo Ronny immer und überall in die Aufstellung schrieb! 🙂


hurdiegerdie
26. August 2014 um 20:06  |  342245

Es kommt natürlich Dicke und ich wünsche allen wirklich gute Besserung und besonders Baumjohann Courage.

Aber nun nicht verzweifeln. Baumjohann hat zuletzt vor einem Jahr gut gespielt.
Ronny wollten einige schon im letzten Spiel nicht aufstellen (mich eingeschlossen) und es wurde diskutiert, ob er denn gegen Lev’kusens Presse der richtige Mann wäre. Er ist nach der Länderspielpause wieder dabei.
Gersbeck ist TW No 3.
Langkamp ist für mich der Schock (und es werden sich noch einige wundern, wie er fehlen wird 😉 ), aber es gab doch hier auch genug Stimmen, dass er nicht so gut sei und man doch mal Brooks die Chance geben sollte. Jetzt hat er sie.

Ob wir mit Bestbesetzung etwas gegen Leverkusen hätten holen können, weiss niemand, genauso wenig wie man nicht weiss, ob Hertha gerade jetzt zusammenrückt und über sich hinauswächst.

Tragisch ist, dass ich nicht nach Freiburg kann, da wird es dann wohl eine Niederlage ohne mich.


Liesschen
26. August 2014 um 20:06  |  342246

Also durchstarten nach vorne ,positiv nach vorne denken .


Stiller
26. August 2014 um 20:09  |  342250

Naja, man darf Anlaß und Ursache nicht vermischen. Nachlassende Kraft und Kondition bedingen nachlassendes Konzentrationsvermögen ( Überforderung).
Und nachlassendes Konzentrationsvermögen bedingt Verletzungsanfälligkeit.

Nur auf den Moment abzuheben ist keine Ursachenforschung sondern allenfalls deren Anfang; oft aber nur die halbe Wahrheit – wenn überhaupt.


cameo
26. August 2014 um 20:09  |  342251

Meine Wertungen:
– Baumjohann – vorherige Verletzung nicht ausgeheilt oder mangelndes Aufbautraining
– Haraguchi – SR hätte schon zuvor hartes Einsteigen unterbinden müssen
– Langkamp – Pressschläge solcher Art im Training vermeiden und für Gegner in BL-Spielen reservieren
– Ronny – absolut zurückzuführen (siehe @ub) auf diesen SR, , der auf einen Übungsplatz geschickt und mehrfach brutal umgerempelt gehört; anders lernt der es nicht.


Kamikater
26. August 2014 um 20:11  |  342252

@elaine
Nicht von mir. Schließlich kann ich gucken!
🙂


Kamikater
26. August 2014 um 20:15  |  342253

@Opa
Brroks stellt sich ohne Langkamp von alleine auf. Ansonsten hätten wir nur kleine IVs. Da kann man ja Lev gleich 6 Tore schenken. Also Kiessling braucht einen Gegenspieler auf Augenhöhe.

Die Aufstellung von @Chris um 19:59 wäre denkbar. Aber doller Fussball ist damit nicht zu spielen, das ist klar!


kczyk
26. August 2014 um 20:18  |  342254

*denkt*
wir hungern hier alle nach neuigkeiten – heut gab es sie und schon werden einige panisch.


elaine
26. August 2014 um 20:19  |  342255

@cameo

bei Baumjohann kann es auch schlecht eingesetztes Band sein.
Zu den anderen Punkten gebe ich meine 100%ige Zustimmung. 😆

@Kami, gut zu wissen, aber ich hatte das schon fast vermutet


cameo
26. August 2014 um 20:19  |  342256

kczyk // 26. Aug 2014 um 20:18
*denkt*
wir hungern hier alle nach neuigkeiten – heut gab es sie und schon werden einige panisch.

… aber nicht alle 🙂


Blauer Montag
26. August 2014 um 20:19  |  342257

Meine Physiotherapeutin sagte mir, in ihrem Berufskreis gilt Fußball als „Kontakt- und Kampfsportart“. Das Verletzungsrisiko ist Berufsrisiko. Als Laie werde ich keinesfalls zur Ursachenforschung für die derzeitige Häufung von Verletzungen bei Herthas Profis anstiften.

Doch, 2 laienhaften Hypothesen gönne ich mir.
1. Das Verletzungsrisiko steigt mit buntem Plastikschuhwerk.
2. Großflächige Tatoos schwächen das Immunsystem.


K6610
26. August 2014 um 20:22  |  342258

@BM

hat Brooks jetzt auch noch ne Erkältung?

😉 😉 😉


Ursula
26. August 2014 um 20:23  |  342259

Wuppe, wuppe Reiter,
am Samstag wird es heiter…

Doch geh` ich da mit „Opa“,
und denk` noch an die „Copa“!

Noch gar nicht lange her,
mein Gott, wie schien es schwer…..

Der Reuss nicht mehr dabei,…
doch Löw, der schwamm sich frei!

Khedira ohne Form, die Alten,
das sollte für den Titel (her)halten?

Doch das SIE WOLLTEN, das war klar,
so macht es Hertha, wunderbar…!!!

Na ja! Nächtle!


HerthaBarca
26. August 2014 um 20:23  |  342260

Entweder nach dem Motto „Man kann sich drehen wie man will, der Arsch bleibt immer hinten!“ oder „Klag nicht, kämpf!“

Ich bin für’s Kämpfen!


linksdraussen
26. August 2014 um 20:27  |  342263

Halte von den Mutmaßungen nichts, weil müßig! Wer einmal eine Kreuzbandverletzung hatte, hat für immer ein erhöhtes Risiko sich erneut dort zu verletzen.

Dieser Tag ist nur mit Humor zu ertragen. Vielleicht ist die Ursache der Verletztenmisere auch die Teilnahme Herthas an der ICE-Bucket- Challenge 😉

http://www.bild.de/news/ausland/ice-bucket-challenge/gefaehrliche-ice-water-challenge-37402688.bild.html


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 20:27  |  342264

Mangelnder Schutz des SR …
Und anschliessend Diskussionen über Befangenheit ?!


cameo
26. August 2014 um 20:28  |  342265

Zur Entstehung von Ronnys Verletzung hatte ich weiter oben das Folgende geschrieben:
„- Ronny – absolut zurückzuführen (siehe @ub) auf diesen SR, , der auf einen Übungsplatz geschickt und mehrfach brutal umgerempelt gehört; anders lernt der es nicht.“

Ergänzend hierzu möchte ich bei dieser Gelegenheit eine von mir entwickelte und speziell für SR geeignete neue Lernform vorstellen:
„Learning by Suffering“


Stiller
26. August 2014 um 20:28  |  342266

@cameo u.a.

Bei Spielerschutz bin ich auch bei dem hier gesagten (habe ich ja auch gefordert, siehe WM). Aber ich würde nicht auf den einzelnen Schiedrichter abheben (auch wenn der sich an anderer Stelle bereits unbeliebt gemacht hat), sondern auf die generelle Regelauslegung und die diesbezüglichen Vorgaben der Verbände.

Wenn ich Rugby oder Wrestling sehen möchte, gehe ich nicht auf den Fußballplatz. Fußballspieler (vor allem kleinere, technisch hochfertige) haben doch kaum noch eine Chance.

Balotelli oder der neue IV der Bayern, Benatia, können doch an Gladiatorenwettbewerben teilnehmen aber sowas brauchen doch ein Fußballfan nicht, oder?

Benatia beispielsweise hat von 2010 bis 2014 in Italien genau 53 gelbe Karten bekommen. 53!!!!! Mehr als van Buyten in 15 Jahren.

Welcher Fußballspieler traut sich denn da noch auf den Platz? Und wie kommt er wieder runter?


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 20:33  |  342268

suffer Suffer SUFFER


26. August 2014 um 20:33  |  342269

Also in der Tat sollte man jetzt nicht dermaßen die Flügel hängen lassen. Dass Baumis Totalausfall den Plan ein zweites Mal zerstört, ist tragisch und nervt gewaltig. Aber damit muss man umgehen.. Ronny sehen wir bald wieder und viele waren der Ansicht, dass er gegen LEv eh nicht auflaufen sollte. Langkamp können wir m.E. kompensieren. Uns trifft es hammerhart innerhalb kürzester Zeit. Nun sind wir wahrlich nicht die Einzigen, die ihren ursprünglichen Plan verändern müssen.
Heute darf getrauert werden, ab morgen wird der Rest des guten Kaders die Situation reißen müssen.
Ob mit Mukki, den ich jetzt niemals aufgeben würde ( aber es auch nicht wirklich einschätzen kann) oder ohne. Ob mit Schelle ( den ich nun auf jeden Falll nehmen würde, wichtiger denn je) oder ohne. Ob mit Mr x oder nicht, ob mit neuem 10er oder nicht ( da weiss ich nicht, woher der kommen sollte..9er und 10er suchen bestimmt 40 europäische Erstligisten).. das werden wir erst in den nächsten Tagen wissen..Vertrauen, Geduld , Ruhe, Entschlossenheit und Selbstbewusstsein sind aktuell wichtiger denn je. Aktionismus und Angst…sind schlechte Begleiter einer Krise..


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 20:34  |  342271

Welcher Fußballspieler traut sich denn da noch auf den Platz?

Ein Blick aufs Konto hilft

Und wie kommt er wieder runter?

Ein Blick aufs Konto hilft


Stiller
26. August 2014 um 20:36  |  342273


Ursula
26. August 2014 um 20:37  |  342274

Doch noch eines! Spielerschutz am
Beispiel von „Fronk“ Ribery

Wird DER durch die Schiedsrichter
ausreichend geschützt?

Der wird in jedem Spiel 99 Mal, z. T.
übel gefoult UND WENN ER DANN
irgendwann „hypergenervt“ zurück
schlägt, schreien ALLE, auch HIER
im Blog, was für ein Arsch er sei….

Manche sagen eben so und andere
sagen so! C`est la vie!


K6610
26. August 2014 um 20:38  |  342275

#Gewinner

der leidigen Verletztenserie ist mMn vor allem Einer, unser Torsteher Thomas Kraft!
JoLu wird „nen Deibel tun“ aber nicht noch eine Baustelle öffnen, die nicht Not tut.


coconut
26. August 2014 um 20:41  |  342276

@ChrisdeFrance // 26. Aug 2014 um 19:59

Nö ich denke es wird eher so aussehen. Verstehe eh nicht, warum bei keinem Nico genannt wird. Da tauchen dann ÄBH oder andere auf… :roll:

Kraft
Pekarik – Brooks – Heitinga – Plattenhardt
Hosogai – Niemeyer
Beerens – Hegeler – Schulz
Schieber

Bessere haben wir zur Zeit wohl nicht.


26. August 2014 um 20:42  |  342277

also das auf die Schirs abzuheben, ist in meinen Augen ziemlich dünne. Da erscheinen mir die o.g. Gedanken von Ziege deutlich treffender. Das, was Hertha zu erleiden hat, gilt für die gesamte Liga g. Weit mehr als die Hälfte der schweren Verletzungen passieren ohne direkte Beteiligung eines Gegenspielers..Pressschläge im Training vermeiden, ist sportlich unmöglich und auch nicht leistungsfördernd. Ein Training muss wettkampforientiert sein. Ansonsten gibt es nur Trainingsweltmeister. Weniger die Belastung oder gefühlte Zunahme von Fouls ( ich finde, der heutige Fussball ist weit fairer als vor 10-20 Jahren) sind das Problem, meine ich.
Die Erholungsphasen sind zu kurz. Und deshalb ist heutzutage Rotation Pflicht. Aber ganz sicher ist das nur einer von mehrwren Aspekten. Da es alle gleichermaßen betrifft: Von Augsburg über Hertha bis Bayern..wird das, denke ich, intensiv untersucht werden ( müssen)


cameo
26. August 2014 um 20:43  |  342278

@Ursula um 20:37
„Manche sagen eben so und andere sagen so! C`est la vie!“

In meiner Muttersprache: „Such is life.“ Und, wie ich hinzufügen möchte: it’s becoming sucher and sucher.


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 20:45  |  342279

Die Maria für 75 Mios zu ManU

Pöses RB


Freddie
26. August 2014 um 20:45  |  342280

@Spielerschutz

Wird sowas ( also konkrete Verletzung ) bei DFB /DfFL von den Vereinen angesprochen ?


26. August 2014 um 20:50  |  342283

@ ursula: # Ribery: das stimmt. Das stimmt leider schon sehr lange.. Weisst du noch, wie oft ein Netzer gefoult wurde oder 10 Jahre später, der schneller Möller? Deisler? die vielen brasilianischen Feinarbeiter. Alle wurden und werden mehr gefoult als andere. Und viele Zuschauer halten die meisten dann für Schauspieler..Ich gebe dir Recht, aber m.E. ist das schon lange ein Problem. Vielleicht ist es noch schlimmer geworden. Weiss ich nicht.


hurdiegerdie
26. August 2014 um 20:50  |  342285

Wir haben keine Krise, wie soll das denn gehen nach dem ersten Spieltag?

Aber, es könnte eine werden, ein paar unglücklich verlorene Spiele … Hertha wird diesmal ganz genau darauf achten müssen, dass die Mannschaft nicht auseinanderfällt.

Dass jetzt nicht Leute anfangen zu maulen, weil sie sich bei den Ausfällen nicht richtig berücksichtigt fühlen. Achtung Mukki, Achtung Allagui. Da muss dann ggf. hart dagegen gefahren werden.


kraule
26. August 2014 um 20:57  |  342287

Könnte auch das System „schuld“ sein?
Viele halten Fußballer für Mimosen……
sind sie auch, wenn darum geht einen
Freistoß etc. zu schinden…….
Aber, auch wenn es nicht gefällt,
ich weiß aus meinem Freundes und
Bekanntenkreis (hier Buli-Spieler),
dass viele ihre Wehwechen eher
verheimlichen!
Es geht um Kaderprämien, Auflaufprämien
und Punkteprämien, sowie Marktwert etc.!
Einige viele spielen mitunter viele Jahre mit
Schmerzen.
Auch weil sie viel zu früh anfangen (müssen?)
mit dem Beruf und der damit verbundenen
Belastung Profisport.
Ein Thema, gut für eine ganze Buchserie und
viele Liter Rotwein………
Schmerzmittel (erlaubte) werden gelutscht
wie Bonbons. Ich hatte das schon einmal
thematisiert und wurde von immer alles
„Wissenden“ belächelt.
Ich bleibe dabei, bei meiner Theorie,
begründet auf Erfahrungen.
Allen die unter diesem wahnsinnigem
Leistungsdruck stehen und nun verletzt sind:
Gute Besserung Leute.
Jetzt geht es nur um euren Körper
um eure Gesundheit!
Kopf hoch!


linksdraussen
26. August 2014 um 20:59  |  342288

Meine Rumpfelf für Samstag 4-3-2-1, der Spätsommertannenbaum:

————————-Jarstein————————-
Pekarik——–Heitinga—-Brooks—-Plattenhardt
——–Hegeler——Hosogai —-Lustenberger ——
Beerens——————————————Schulz
———————Schieber—————————-


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 21:01  |  342289

hurdiegerdie // 26. Aug 2014 um 20:50

Wir haben keine Krise, wie soll das denn gehen nach dem ersten Spieltag?

An der Börse ist jeder Tag ein „Spieltag“
Dieser Seuchentag bei Hertha verändert auch einiges auf dem Transfermarkt.
Somit durchaus korrekt.


kczyk
26. August 2014 um 21:02  |  342290

„… Benatia (…) hat von 2010 bis 2014 (…) genau 53 gelbe Karten bekommen. 53!!!! …“

*denkt*
dann ist er beim FCB gut aufgehoben. spieler des FCB faulen nicht. sie spielen nur taktik.


Freddie
26. August 2014 um 21:05  |  342292

@linksdraussen

Jo. Vielleicht an Stelle Lusti Änis dann in der Mitte


Icke
26. August 2014 um 21:07  |  342294

Hany Mukhtar wird das in LEV rocken –
so wie Gersbeck letztens in DO!!! 🙂


flötentoni
26. August 2014 um 21:07  |  342295

So ein Mist!!
In der Not werden Helden geboren.
Nun ist JLu und gefragt auf Mukki zu setzen. 2-3 Spiele sollte er Vertrauen bekommen und dann sieht man weiter. Zur Not kann Hegeler oder ÄBH sowie Ronny die 10 geben.
Ich denke auch dass jetz Schelle kommt, aber leider wohl zu teuer!
Mit Langkamp ist genauso bitte wie mit Gucci. Aber für LAngkamp hat Jlu wenigstens noch Backups…
BAumi ohne Worte!


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 21:07  |  342296

Auch weil sie viel zu früh anfangen (müssen?)
mit dem Beruf und der damit verbundenen
Belastung Profisport.

Müssen nicht, aber wer würde heutzutage schon 5-7 stelliges ablehnen ?

Cash
rules
everything
around
me
C.R.E.A.M.


kczyk
26. August 2014 um 21:08  |  342297

#spielerschutz

sind die regeln des spiels nicht eigentlich als schutz der spieler gedacht?
diese regeln müssen nur einheitlich und konsequent von den schiedsrichtern umgesetzt werden, was leider nicht immer der fall ist.


linksdraussen
26. August 2014 um 21:09  |  342298

@Freddie: Mit Änis auf der 10 könnte ich gut leben. Kann nur überhaupt nicht einschätzen, wie fit er ist. Allagui wäre für mich auf einer der Außenpositionen auch eine Option. In den Schnittstellen zwischen AV und IV ist Leverkusen verwundbar!


kczyk
26. August 2014 um 21:10  |  342299

*denkt*
ein ‚auch‘ fehlt.


hurdiegerdie
26. August 2014 um 21:12  |  342300

King for a day – Fool for a lifetime // 26. Aug 2014 um 21:01

Die Börse reagiert oft auf völlig falsche Gerüchte extrem unangemessen. Da heisst es Ruhe bewahren. Keine Panikverkäufe.

Die ggf- Klatsche gegen Lev’kusen wegstecken (sind auch nur 3 Punkte). Dann sind Stocker und Lusti fit, etc.

Mir macht nur Sorge, dass wir uns – wie beim ersten Abstieg unter Preetz – bei schlechteren Ergebnissen auch noch intern selber zerfleischen.


Freddie
26. August 2014 um 21:13  |  342301

@linksdraussen

Fit ist Änis. Keine Frage.
Wär schön wenn er es umsetzen könnte


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 21:16  |  342302

@ hurdie

Diese Sorge ist durchaus berechtigt
Ich habe diese aber heute, Stand 26.8.14, nicht (mehr)

Rückblickend auf die letzte Rückrunde, kann es eigentlich nur besser werden wenn man bdenkt wer so nach und nach zurückkehren wird …


26. August 2014 um 21:21  |  342305

na, ja..Worte und Begriffe..was gemeint ist, war doch klar? Es gibt nicht nur Ergebniskrisen. Im Moment ist Krisenstimmung und auch die muss gemanagt werden. Das war alles, was ich sagen wollte.


hurdiegerdie
26. August 2014 um 21:22  |  342306

King for a day – Fool for a lifetime // 26. Aug 2014 um 21:16

Ich habe die Sorgen heute, Stand 26.8.14, noch nicht.

Aber die Parallelen sind frappierend, finde ich.


26. August 2014 um 21:22  |  342307

Innerhalb sehr kurzer Zeit muss auf Grund äußerer Umstände ein Strauss voll von Problemen gelöst werden.


kraule
26. August 2014 um 21:25  |  342309

@King for a day – Fool for a lifetime // 26. Aug 2014 um 21:07
Ich meine (?) im Showbusines
dürfen Jugendliche nicht auf die Bühne,
nach einer bestimmten Uhrzeit:
Jugendschutz!
Hier fordern wir alle deren Einsatz
(jugendliche Spieler im Männerbereich)
und das vehement…
Aber OK,
für mich ist dieser kleine Exkurs
damit auch schon beendet 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 21:27  |  342310

kraule // 26. Aug 2014 um 21:25

Ich meine (?) im Showbusines
dürfen Jugendliche nicht auf die Bühne,
nach einer bestimmten Uhrzeit:
Jugendschutz!

Na denn ma schnell in die Heia !


kraule
26. August 2014 um 21:30  |  342311

@King for a day – Fool for a lifetime // 26. Aug 2014 um 21:27
Wenn es danach geht, darf ich alle 3 Tage
nur 3 Stunden schlafen 😉


K6610
26. August 2014 um 21:33  |  342314

#Kabinensong

für Samstag in Leverkusen?

ich empfehle:

http://youtu.be/m7THdU5Z5Ug


Freddie
26. August 2014 um 21:34  |  342316

@apo
Huhu! Bericht im rbb über Schöneberg .
Grad die Crellestr am Wickel.


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 21:37  |  342317

@Kabinensong

ich empfehle:
https://www.youtube.com/watch?v=zAUXPkx7gMI


26. August 2014 um 21:38  |  342318

@ freddi..danke. Jetzt sind se im Sportpalast…


Opa
26. August 2014 um 21:38  |  342319

Ich vermute mal, dass unser Trainerteam gerade verschiedene Szenarien durchspielt, wie man sich gegen die Pillendreher aufstellen wird, die zudem morgen ein anspruchsvolles Qualispiel vor sich haben. Ich glaube kaum, dass die gerade wie einige hier ihre Kissen vollheulen, die Flinte ins Korn werfen, eine Voodoozeremonie mit einem Huhn veranstalten oder würfeln. :roll: Kann man nicht einmal Vertrauen zum „Kapitän“ in schweren Zeiten haben? Luhukay rotiert eh traditionell so viel, dass eine Aufstellung ohne Baumi, Langkamp, Gersbeck und *kicher* Wowi auch ohne deren Verletzungen möglich erschien 😀


berliner_030
26. August 2014 um 21:39  |  342320

Der Fußballgott trägt zurzeit ein Trikot von Union, einen Schal von Schalke, eine Mütze von Düsseldorf und hat in der Hand eine Fahne von Nürnberg. Warum sonst passieren bei Hertha solche Dinge?

Alles andere als 0 Punkte in Leverkusen wäre eine freudige Überraschung. 🙁


sunny1703
26. August 2014 um 21:43  |  342322

Gute Besserung an Genki, Alex, Sebastian, Marius und Ronny, kommt bald wieder wie auch Cigerci!!!!!!!!!!

Natürlich ist die Situation unschön doch bleiben wir mal locker. Das Personal hat letzte Saison auch bewiesen,es zu können, zumindest in der Hinrunde

Tw.Kraft, Jarstein, Burchrt
RV Pekarik,Ndjeng,Janker, Heitinga
IV Heitinga,Lustenberger, Brooks, Niemeyer,Hosogai
LV.Plattenhardt, vdBergh,Schulz
DM.Hosogai, Niemeyer,Lustenberger, Hegeler,Muhktar,Heitinga
RM: Beerens, Allagui, Ndjeng
LM : Stocker, Schulz, ÄBH
OM: Hegeler, Muhktar, ÄBH
Sturm : Schieber, Allagui, Wagner

Selbst mit diesem Kader sehe ich uns kurzfristig noch nicht dem Untergang geweiht, doch wenn noch zwei oder drei Neue bis Montag geholt werden, sollten wir besser besetzt sein, als in der vergangenen Saison.

Das von @hurdie geschilderte Problem der inneren Unruhe ist möglich, doch dazu ist die sportliche Leitung auch da sowas zu unterbinden, das ist ein wichtiger Teil ihrer Arbeit.

lg sunny


hurdiegerdie
26. August 2014 um 21:43  |  342323

apollinaris // 26. Aug 2014 um 21:22

Egal, wie man es nennen will, ich sehe noch keinen Strauss von Problemen, keine Krisen.

Es könnte eine werden, und man kann das herbeireden.

Wie gesagt, Leverkusen würde eh‘ schwer, da kann man nur überraschen, dann ist Länderspielpause, und dann sind Lusti, Hegeler und Stocker 3 Wochen weiter.

Nur bitte genau beobachten, was innerhalb des Kaders passiert.

Aber für mich geht es auch nur darum, den Abstieg zu vermeiden, auch mit vollem Kader.


26. August 2014 um 21:44  |  342324

@ berlin030: ähm, Schalke hat seit Monaten die Verletzten- Seuche..?


Inari
26. August 2014 um 21:46  |  342325

Ich erwarte ein 0:3-6, bei unseren Ausfällen. Gut, dass ich Samstag ganzen Tag weg bin. Da kann ich das Spiel zum Glück nicht sehen.


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 21:47  |  342326

@Opa // 26. Aug 2014 um 21:38

Und dennoch heulste dich selbst hier grad aus.

Zwischen dem ersten und zweiten Smiley, fallsde das selbst nicht mitbekommen hast 😉


26. August 2014 um 21:50  |  342328

@ hurdi: ich hatte versucht, einigen, die hier grade Schiss bekommen, Mut zuzusprechen. Ich weiss jetzt nicht, in welche Ecke du mich drängelst? Natürlich haben wir einen Strass von Problemen über Nacht bekommen. Man muss überlegen, ob man das HSV-Verhalten weiter goutieren möchte..man muss überlegen, ln man doch noch mal für das OM nachlegen möchte, man muss, man muss..es ist einfach über Nacht ne Menge auf die Tagesordnung gekommen,
Irgendwie hast du mich völlig falsch ausgelegt. Der Strass an neuen Problemen ist ja nicht zu verleugnen, aber man muss auch nicht dran zerbrechen.


Silvia Sahneschnitte
26. August 2014 um 21:53  |  342330

Gute Besserung an die Herren Genki Haraguchi, Alexander Baumjohann, Sebastian Langkamp, Marius Gersbeck, Tolga Cigerci und Ronny Heberson Furtado de Araújo!
Tun Sie alles notwendige für Ihre Genesung. Ihre Gesundheit und nicht Hertha steht im Vordergrund.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


26. August 2014 um 21:53  |  342331

@ Inari: warum denn? Gucci fällt aus, ok. Baumi hätte sehr wahrscheinlich noch nicht gespielt. Ronny wohl eher als Joker, denn als Starspieler. Langkamp kann durch Brooks vermutlich gut ersetzt werden. Und Lusti kommt vermutlich zurück. Also, warum sollten wir 6 Tore bekommen?


Miri
26. August 2014 um 21:56  |  342333

Wenn ich das immer lese Baumjohann vor einem Jahr ein paar gute spiele gemacht.Man hat diese Saison mit ihm und ronny gerechnet.Und wenn ich lese wer wo spielen soll Hatira da ,schulz da,wird mir schlecht.
Ich hoffe inständig das jetzt noch was gemacht wird im Bereich OM ansonsten wird mir ganz mulmig.


Blauer Montag
26. August 2014 um 21:57  |  342334

K6610 // 26. Aug 2014 um 20:22 😆


hurdiegerdie
26. August 2014 um 22:02  |  342336

apollinaris // 26. Aug 2014 um 21:50

Keine Ahnung was du jetzt schon wieder hast, manchmal sind die Tage schwer zu ertragen.

Ich sage nur, jetzt keine Krisen und Sträusse von Problemen herbeireden. Ich habe gesagt, die Ausfälle sind in der Häufigkeit tragisch, aber betreffen doch im Wesentlichen Spieler, die auch vorher keine Rolle gespielt haben, oder bei vielen keine grosse Rolle spielten.

Ruhe bewahren! Abwarten! Geduld! Sehen, was passiert! Und dann ggf. reagieren.


Silvia Sahneschnitte
26. August 2014 um 22:02  |  342337

Hiobsbotschaften jagen durch den Tag, wie Wolkenschatten und lösen bei vielen Bloggern düstere Gedanken, ja geradezu panikartige Szenarien aus.
Ich hoffe die sportliche Leitung bei Hertha läßt sich davon nicht anstecken, zündet ein paar Nebelkerzen im Sinne von @dan und nimmt sich den Gedanken von @Opa um 20:00 Uhr an.
Der Kader wurde für diese Saison so breit aufgestellt, um Ausfälle zu kompensieren, bange machen gilt nicht.
5-6 Mill. sind wohl noch im Köcher, dazu noch 6 Mill. aus Südostasien, auch mit Leihen lässt sich da noch was machen. Aber bitte keine Schnellschüsse, die nächsten Wochen übersteht Hertha auch ohne Neueinkäufe.
Ich freue mich über eine hoffentlich inspirierende taktische Marschrichtung, 100% Einsatz der Spieler, sowie ein Klasse Spiel unserer Hertha in Leverkusen.
Die Überraschung möge gelingen.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Ursula
26. August 2014 um 22:02  |  342338

„Aber für mich geht es auch nur darum,
den Abstieg zu vermeiden, auch mit
vollem Kader.“

Für mich auch, mehr denn je!

Aber auch schon vor diesem „schwarzen
Dienstag“! Die Erwartungen gingen ja
doch bis „Europa“ und mehr, daher meine
vielen kleinen „Ironismen“, aber….


kczyk
26. August 2014 um 22:07  |  342340

„… Aber für mich geht es auch nur darum, den Abstieg zu vermeiden, auch mit vollem Kader. …“

*denkt*
wenn seinen blick auf die realität nur viele hätten.
leider bedeutet manchen ‚etablierung‘ bereits ‚die EL im nacken‘.


Tsubasa
26. August 2014 um 22:08  |  342341

@hurdie: Wir haben eine Krise seit Januar 2014 von der wir uns jetzt hätten befreien können. Jetzt haben wir nach spielerischer Armut mit dem Ergebnis zweit schlechtester Mannschaft der Bundesliga nun auch noch ein Lazarett.

Aktuell haben wir keinen Ramos, der die Punkte gegen ein zwei Kleine rettet. Wir haben Wagner 🙂


Miri
26. August 2014 um 22:10  |  342344

@Tsubasa
Und auch keinen OM.mir kommt das Grausen wenn ich denke Das der Seitenausfummler Hatira da spielen soll .Gruselig..


sunny1703
26. August 2014 um 22:10  |  342345

@ursula

Wer hatte denn hier von Euroleague oder noch mehr geschrieben??!!

lg sunny


26. August 2014 um 22:12  |  342346

hurdi;0: weil ich das Gleiche sage? Nur anders benenne?


K6610
26. August 2014 um 22:15  |  342350

#GuteNachtGruß

„Bange machen güldet nich!!!“

P.S. Gibt es für Bryan Ruiz dann auch ’ne Extra Pressekonferenz?

er wurde ja nie „in den Skat gedrückt“!!! 😉


hurdiegerdie
26. August 2014 um 22:20  |  342353

Tsubasa // 26. Aug 2014 um 22:08

Das ist doch das Schöne an dem Blog. Es gibt unterschiedliche Meinungen. Ich habe die Krise der Rückrunde nie so gesehen, genauso wenig, wie den Rausch, in den sich Hertha nach dem 6:1 Erstspielsieg gespielt hat.
Wir haben uns in der Breite verstärkt.
Beispiel Genki; sollte die Diagnose mal stimmen, kommt er in 2-3 BL Spielen zurück: Es gbt immer noch ÄBH, Schulz soll in der Form seines Lebens sein, hinten gibt es immer noch vdB, dazu gekommen ist Platte. Warum soll ich da in Panik verfallen? Nur ein Beispiel.

Warum soll ich mit Kraft und Jarstein in Panik verfallen, weil Gersbeck eine Meniskusoperation hatte (macht der Hausmeister)?
Undsoweiterundsoweiter


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 22:21  |  342354

Ursula
26. August 2014 um 22:24  |  342356

Na jut, war heute ein langer „Hertha-Tag“
und „Wowi“, also noch nen Schluck! 300 ster!!!


Ursula
26. August 2014 um 22:25  |  342358

Na bitte!!!


Kamikater
26. August 2014 um 22:34  |  342360

@Freddie // 26. Aug 2014 um 20:45
@Spielerschutz
Wird sowas ( also konkrete Verletzung ) bei DFB /DfFL von den Vereinen angesprochen ?

Ja, bei den Sportmanagermeetings der DFL und den Schiedsrichterlehrgängen des DFB.


Kamikater
26. August 2014 um 22:42  |  342365

Zwischen Panik, Ärger und Trauer liegen Welten.


Tsubasa
26. August 2014 um 22:48  |  342370

@hurdie: Eigentlich ne gute Einstellung. Aber ich vertraue noch nicht drauf dass schieber uns am leben hält. Hoffe noch auf Mister X oder Allagui mal als MS. Wenns optimal läuft macht Schieber so weiter.

Skjebred sollte man für das holen was er kann. Baumjohann oder Ronny kann er nicht ersetzen. Und der Preis vom HSV? NEVER! Dann hätte man dem HSV für Lasogga mehr aus der Tasche ziehen müssen. Der Preis drückt indirekt die Ablösesumme von Pierre.


hurdiegerdie
26. August 2014 um 22:49  |  342371

Ich mag die Spielerschutz-Diskussion nicht. Sie wurde, wenn ich mich recht erinnere, von den Bayern aufgebracht, damit gegen Bayern-Spieler noch weniger als bisher gepfiffen wird.

Einfache Lösung: ein Schiri pfeift korrekt, egal ob es ein Bayern- oder Hertha-Spieler ist.


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 22:49  |  342372

When you try your best but you don’t succeed
When you get what you want but not what you need
When you feel so tired but you can’t sleep
Stuck in reverse

And the tears come streaming down your face
When you lose something you can’t replace
When you love someone but it goes to waste
Could it be worse?

Lights will guide you home
And ignite your bones
And I will try to fix you


coconut
26. August 2014 um 22:50  |  342373

@hurdiegerdie // 26. Aug 2014 um 22:02
Ich gehe ja oft mit dir konform, aber da nicht:
„Ich habe gesagt, die Ausfälle sind in der Häufigkeit tragisch, aber betreffen doch im Wesentlichen Spieler, die auch vorher keine Rolle gespielt haben, oder bei vielen keine grosse Rolle spielten.“

Baumi/Ronny sollten ganz klar das ZOM bespielen. Keiner mehr da.
Genki, Langkamp waren „gesetzt“.
Das sind 3 Positionen, die geschwächt werden.
Cigi wusste man, das er noch Zeit braucht. Ebenso Lusti.
Gersbeck schmerzt da am wenigsten.

Übrigens:
Den Lauf den du nicht gesehen hast, hat unser Trainer genau als diesen Bezeichnet…. 😉


hurdiegerdie
26. August 2014 um 22:51  |  342374

Tsubasa // 26. Aug 2014 um 22:48

Meine Argumentation hatte nichts mit Schieber zu tun. Mr. X ist eine andere Diskussion, die aber mit den Verletzungen nichts zu tun hat.


hhh
26. August 2014 um 22:57  |  342378

Herzliche Genesungswünsche an die Verletzten!

So ein Pech !

Denke jetzt sollten wir einen Mr.X mit OM – Fähigkeiten holen , wie schon erwähnt stände Julian Green vom FCB zur Leihe zur Verfügung , er hat bei der WM schon gezeigt wozu er fähig ist – guter Techniker und Goalgetter und wir wären der Top-Verein in den USA mit Brooks und Green ! (auch gut für weitere KKR Milliönchen…)
Schelle brauchen wir nicht unbedingt…..Modeste zu teuer und zu ähnlich zum Stürmer den wir schon haben !

Aufstellung für Sonnabend:

Kraft
Pekarik – Brooks -Heitinga-Platte
Hosogai – Hegeler

Mukthar
Beerens – Stocker
Schieber


ahoi!
26. August 2014 um 23:02  |  342379

hab nun etliche beiträge des tages an-, quer- oder ganz gelesen. schön, wie sich hier im laufe des tages die stimmung von tiefer depression bis ärmel-hochkrempeln und jetzt-erst-recht-haltung gewandelt hat.. ging mir ähnlich. am besten hat mir die äußerungen von 20.00 uhr gefallen, die dann gipfelten in der feststellung: in solchen zeiten werden helden geboren! zugegeben etwas pathetisch. aber im kern doch wahr!


26. August 2014 um 23:09  |  342383

Scholl hatte während der WM diese # Spielersxhutzdiskussion auch mehrfach aufgemacht. Ich finde sie besteht zu Recht. Ich habe dafür keine wirkliche Lösung. Es ist doch so: es gibt Spieler,die sind kaum regulär zu halten, werden in Permanenz gefoult. Ein Schiri müsste manchmal nahezu permanent pfeifen, wenn x, y
angespielt werden. Da würde das gegnerische Puplikum auf die Palme bringen, die eh in jedem Pfiff gegen die eigenen Spieler Verrat und Boshaftigkeit wittern und eben Schauspielerei des sgefoulten Spielers. Das Problem ist fast nicht lösbar. Ich kann mixh in diese Spieler recht gut reinversetzen: wenn dein Gegner nur Chancen hat, indem er knufft und pufft, tritt und checkt, dann ist das eben nervend und tut ( auch) weh. Aber wie gesagt: an guten Tagen solch eines Spielers müsste man fast jeden Zweikampf abpfeifen. Traut sich kaum jemand, weil die Hölle los wöre.
Kann man glauben oder nicht. Ist so. Und das ist auch Früher schon so gewesen..


King for a day – Fool for a lifetime
26. August 2014 um 23:30  |  342391

Exil-Schorfheider
26. August 2014 um 23:32  |  342392

@hhh

Aber ein Spieler muss dann auch zu uns wollen, hier Dein Beispiel Green.
Und die Aussage zu KKR verstehe ich nicht. Warum sollten die noch mehr geben? Die bisherigen 61 Mio könnten alsbald 33 Prozent Anteile sein, da bleibt nicht mehr viel…


hhh
26. August 2014 um 23:46  |  342395

@Exil-Schorfheider

stimmt schon , aber langfristig könnte ein Engagement Nutzen bringen , hoffe das von Seiten der Hertha auch eine Marken-Wertsteigerung eingebaut wurde könnten erreichen dass evtl. mehr Geld für weniger Prozente hereinkommt……Langes Thema nimmt zuvirl Zeit in Anspruch..

@ Green -München will ihn unbedingt für 2 Jahre ausleihen damit er Spielpraxis sammelt….

Ausserdem könnten wir verkaufen:
Burchert, Janker , Ndjeng, Hatira,Wagner , Allagui

sehe ich eher schwach , falls Mukki nicht verlängert auch eher verkaufen als gar kein Geld für Ihn zu bekommen….


hhh
26. August 2014 um 23:53  |  342397

über KKR können uns auch noch andere Sponsoren in das Haus flattern…

evtl. wäre auch eine Kooperation mit amerikanischen Fussballvereinen ratsam um dort Talente abzuschöpfrn und mittelfristig an Hertha zu binden zwecks Spielpraxis in der Bundesliga , den gegenwärtigen Boom ausnutzen !


27. August 2014 um 0:33  |  342402

@ Hospital

Kann mir einer mal sagen was hier los ist?
Hat der Fußballteufel unsere Spieler verhext?
Verdammte Scheisse!

Lag es am mangelnden pysischen Aufbautraining, dem Rasen, den Blumen,
den unaufgepumpten Bällen….

Wat ne Scheisse – ne echt —

Vor allem so wichtige Spieler…..

Da fällt mir auch nichts mehr ein.

Amen


cameo
27. August 2014 um 1:00  |  342410

Kurzer Blick über den Channel:
ManU legt für Di Maria € 75 Mio auf den Tisch und verliert gleichzeitig im League Cup 0:4 gegen den Drittligisten Milton Keynes Dons.

Andere Länder andere Sorgen.


Tunnfish
27. August 2014 um 5:21  |  342489

@HHH

Ausserdem könnten wir verkaufen:
Burchert, Janker , Ndjeng, Hatira,Wagner , Allagui

Da jeder von denen 10% eines Di Maria bringt und auch genauso begehrt sind, kann Preetz ja einkaufen….

Heilige Maria hilf….

Wenn Preetz bei jeder Verletzten-Misere nachkaufen muss, könnte er gleich mit einem Magath Gedenkkader in die Saison gehen.

Etwas weniger Panikmodus wäre angebracht.

Ich sehe die Chancen für die Anderen, unter anderem auch die Möglichkeit ohne 10er zu spielen.


hhh
27. August 2014 um 6:42  |  342518

@Tunnfish

waren eher als entbehrlich gedacht als für grosse Summen einzukaufen , könnten den Schelle allemal davon finanzieren und für das übrige Geld jemanden holen der besser in das Konzept von Jos passt und evtl. besser einschlägt……müssen ja doch kleine Brötchen backen……


Herthas Seuchenvojel
27. August 2014 um 7:43  |  342544

mal wat Positives nach all den Hiobsbotschaften

ist überhaupt einen von euch bewußt geworden, das Schieberchen alleiniger Spitzenreiter in der Torjägerliste ist? 😉


Liesschen
27. August 2014 um 7:50  |  342547

@Herthas Seuchenvojel // 27. Aug 2014 um 07:43

DAs ist mir durchaus bewußt , und wenn das die nächsten Wochen auch noch so ist , wurde nicht viel falsch gemacht . Wenn man so will ist Schieber senationell gestartet


Exil-Schorfheider
27. August 2014 um 7:52  |  342548

hhh // 26. Aug 2014 um 23:53

„über KKR können uns auch noch andere Sponsoren in das Haus flattern…“

Korrekt. Aber das sind dann keine KKR-Millionen, wie jetzt schon passiert beim neuen Genussscheine-Inhaber aus Asien…

@HSv

Schon seit Sonntachabend!
Frage mich, wo sein größter Kritiker @vader abgeblieben ist, aber der scheint wohl unter anderer Flagge zu fahren…


Herthas Seuchenvojel
27. August 2014 um 8:02  |  342550

@Exil:
der meckert im Privatchat mit Fechi über Dortmunds Saisonstart 😉


Exil-Schorfheider
27. August 2014 um 8:15  |  342556

@HSv

He he! 😉

Aber auch die Führung in der Torjäger-Liste reicht einigen nicht, weil gleich das Wort „Abstauber-Tor“ gefallen ist. Ja gut, ein Stürmer muss eben wissen, wo er zu stehen hat…

#dreieuro
#phrasenschwein


backstreets29
27. August 2014 um 8:33  |  342563

Zurück aus dem Urlaub und nur Hiobs-Botschaften…..kann ja wohl nicht wahr sein.

Schelle’s Preis dürfte damit nach oben schnellen.
Gott sei Dank trifft uns das nicht mehr so hart wie in den vergangenen Jahren
Schelle + Mr X Viel Arbeit für Preetz bis Dienstag.

Stell sich das Team für Leverkusen von selber auf?
Nein, da wir Gott sei Dank in der Breite erheblich variabler geworden sind

Ich wage mal eine Prognose:

———————-Kraft——————–

Pekarik——-Lusti—–Heitinga——-Platte

—————Hoosogai——Niemeyer——-

Beerens————–Hegeler————-Schulz

———————–Schieber———————

aber mal abwarten….ist ja erst Mittwoch ……


Flankovic
27. August 2014 um 8:47  |  342570

Da die Partie gg den LEV höchstwahrscheinlich verloren wird ist mein Vorschlag:

TW: Jarstein
IV: Brooks, Heitinga
LV: Plattenhard
RV: Pekarik
ZDM: Hosogai, Niemeyer
ZOM: Mukhtar
RM: Beerens
LM: Schulz
ST: Schieber

Da könnte man sich unter „Wettbewerbsbedingungen“ mal ein Bild von der Einstellung der Reservisten machen,
die sich selbst ja hoch einschätzen.
Und was soll passieren? Entweder die hauen richig rein und JLu bekommt große Augen, oder die stinken ab und JLu bekommt große Augen.

Danach ist eh erstmal ein wenig Ruhe…


Ursula
27. August 2014 um 8:50  |  342571

Also Julian Schieber kann auf jeden Fall
besser Fußball spielen, als der „Rumpel-
fußballer“ Michael Preetz, aber der schoss
Tore, weil ER wusste, wo man stehen muss….

Ergo wenn Schieber dies auch weiß, und
so viel Tore schießt, wie der Micha damals,
dann ist es mir eben Wurst, ob ER der
Weisheit letzter Schluss ist!

Denn ein Stürmer (spielender?) MUSS noch
in jedem Fall her! Denn unterterstellt, der
Schieber hält die „Form“ von Samstag nicht
oder wird auch noch verletzt, dann Wagner…?


glimpi
27. August 2014 um 8:53  |  342573

War das heutige Nachmittagstraining nicht auf 15:30 Uhr angesetzt? Laut Homepage jetzt 15:00 Uhr. Schade. Wäre gerne vorbeigegangen, aber das schaffe ich jetzt nicht.


Ursula
27. August 2014 um 8:53  |  342574

Abschließend nach dem „Schwarzen Dienstag“,
mein Wort zum „Aschermittwoch“, noch ist das
Spiel in Leverkusen nicht verloren….

Wer es nicht weiß, es beginnt bei O : O……


hurdiegerdie
27. August 2014 um 9:08  |  342577

coconut // 26. Aug 2014 um 22:50

Der „Lauf“ waren 5 Punkte aus 5 Spielen, darunter ein äusserst glücklicher Sieg mit 1:0 gegen den HSV (hier hat Kraft wirklich mal sehr gut und fehlerfrei gespielt und den Sieg festgehalten).

Es wurden danach Spieler im Pokal geschont, du erinnerst dich, um sie bei einer weiteren Niederlage nicht noch weiter runterzuziehen.

Zu den 3 Schlüsselpositionen. Mit Langkamp gehe ich konform mit dir, andere wollten ihn doch sowieso nicht mehr sehen. 😉 . Und auch hier gab es Stimmen, dass der Ausfall am wenigsten weh tun würde.

Baumi hat letzte Saison kaum gespielt und trotz seines Ausfalls hat Ronny auch kaum gespielt. Wenn Hertha seine ZOM Planung wirklich auf Ronny und einen Kreuzbandgerissten aufgebaut hätte…

Zu Genki wurde bei der Vorstellung ausdrücklich erwähnt, dass er nicht gleich für die erste 11 geholt worden ist, sondern bei Hertha reifen soll. Er hat es sehr gut gemacht, aber gerade auf der Seite gibt es auch noch Alternativen (Sprichwort Königstransfer).


Exil-Schorfheider
27. August 2014 um 9:33  |  342588

Flankovic // 27. Aug 2014 um 08:47

Ich möchte nicht wissen, wie es nach einer Niederlage dann hier abgeht, weil J-Lu die Partie wie einst auf dem Betze abgeschenkt habe…


Flankovic
27. August 2014 um 9:41  |  342589

@exil

Naja, ich denke so ungefähr wie nach dem Pokalspiel, wo er sich auch getraut hat was auszuprobieren.
Was ich übrigens, bis heute, nachvollziehbar und gerechtfertigt halte.

Meine Meinung speziell zu Mukhtar ist, dass er gerne mal zeigen soll was er kann, ich glaube nämlich, DASS er was kann.
Brooks spielen zu lassen passt, unter den Umständen, auch ins Bild.

Auf der linken Seite würde ich sogar gerne noch Stocker sehen,… wer weiß?

Eigentlich ist es eh egal, denn Jos knows ja.
Also werden wir sehen was davon Realität wird.
🙂


Herthas Seuchenvojel
27. August 2014 um 9:46  |  342591

eine Stille hier heute morgen
alle deprimiert, desillusioniert und traumatisiert anscheinend
ein paar Tapfere versuchen sich, aber es fehlt heute an Reflektionen
bis 18 Uhr zum neuen Blogeintrag ist ja noch Zeit, aber bei dem Tempo kommen wir auf nichtmal 30 weitere Einträge
in der Herthageschäftsstelle dürfte gerade das genaue Gegenteil der Fall sein

@ub und @jmey, ihr Trainingsgutachter
wehe ick mach nachher hier wieder an und finde erneut eine zusätzliche Ansammlung von Beinahe-Karriereenden und Scheinhalbtoten vor
dann gibts morgen nen Satz heißer Ohren
verbal! lautstark! bedrohlich nah! vor Ort!
Taschentücher zum Abwischen der Spucke bring ick mit
frag mich gerade, wer von uns der Seuchenvojel ist, ihr mit eurer Aura da 😉


Exil-Schorfheider
27. August 2014 um 9:50  |  342595

Flankovic // 27. Aug 2014 um 09:41

„Was ich übrigens, bis heute, nachvollziehbar und gerechtfertigt halte.“

Ich ja auch, aber damit waren wir definitv in der Minderheit.


Plumpe71
27. August 2014 um 9:53  |  342598

Trotz Hiobsbotschaften seh ich es noch gelassen, Langkamps Ausfall ist zu kompensieren, Baumi hat (noch) nicht die Rolle so ausgefüllt, wie ich es erhofft hatte – schlimm ist der Ausfall von Genki , den hab ich nach seinen bisherigen Leistungen ins Herz geschlossen und so viel gangbare Alternativen hat man für die linke Aussenbahn leider noch nicht. Mit Schulz vor Plattenhardt beginnen und dann Stocker reinwerfen, wäre eine Option

Das Spiel gegen LEV würde ich im Vorfeld noch nicht abschenken, das schafft doch nur Alibis für die ausgemusterten und diejenigen, die ins 2. Glied gerückt sind. Eben genau die sind jetzt gefragt.

Was Hertha gegen Bayer aufbieten kann, sollte stark genug sein, um sich auch dort zu behaupten, mit welchem Ausgang auch immer.

Ich tippe auf ein 1:1 , wenn unsere Defensive konzentriert arbeitet. Das 2:0 von Bayer beim BVB wurde auch durch defensive Aussetzer ( u.a Durm ) begünstigt, also denen nicht soviel anbieten, die wenigen Möglichkeiten, die wir vielleicht auch durch Einzelaktionen von Beerens bekommen, nutzen, und dann geht da was. Für die Zentrale hinter Schieber ist Hegeler wohl erste Wahl, auch wenn ÄBH mich auch zentral schon überzeugt hat, bleibt das Manko dass er von fünf Spielen, ein gutes, ein mäßiges und drei schlechte macht, wie er sich dann gegen Bayer anstellt, keine Ahnung.

Vielleicht auch die Chance für Mukki, denn wenn er jetzt nicht spielt, wann dann ?

Ärgerlich ist, dass man nun in sehr kurzer Zeit zwei Planstellen neu besetzen muss, die im Sturm und ein Lenker und Denker im OMF zentral sollte es sein, aber woher nehmen ?

Die Planstelle im Sturm hätte man meiner Meinung nach schon besetzen können, lange genug waren die Abgänge bekannt. Andererseits – und das kann man hier nachlesen- hielt und halte ich Schieber für den besseren Stürmer als Wagner und vielleicht gegen ihm die zwei Tore das Selbstvertrauen zurück und er ist gut für 10-x Tore, zu wünschen wäre es ihm und uns ja.

Ich freue mich jedenfalls aufs Spiel und @Ursula hat ja um 08.53 Uhr das dazu entscheidende geschrieben, chancenlos sehe ich uns jedenfalls nicht, vielleicht noch mal das Spiel in München aus der Hinrunde der letzten Saison angucken, da ging es im Vorfeld ja eigentlich auch nur um die Höhe und so schlecht sahen wir dann dort nicht aus.

Niemeyer wäre für mich gegen Bayer keine Option fürs Mittelfeld..- die wenigen Bälle, die wir im Mittelfeld bekommen, müssen wir auch halten können, also Hosogai und Hegeler auf die Doppelsechs, um ausreichend Stabilität zu bekommen und für das OM blieben dann ja nur ÄBH, oder Mukki


Joey Berlin
27. August 2014 um 9:59  |  342599

@Flankovic // 27. Aug 2014 um 09:41,
# Mukhtar

Gut möglich, daß sich das Thema schon diese Woche erledigt – der Artikel ging gestern etwas unter.

„Sogar ein Verkauf noch in dieser Transferperiode (bis 1. September) scheint mittlerweile nicht mehr ausgeschlossen.“

http://mobil.morgenpost.de/sport/hertha-aktuell/article131596332/Schulz-und-Mukhtar-Die-Schwierigkeit-erwachsen-zu-werden.html


Miri
27. August 2014 um 10:00  |  342600

@flankovic
von der Einstellung der Reservisten konnte man sich die ganze letzte Rückrunde ein Bild machen.Man hat neue Spieler geholt um die Qualität zu erhöhen.Von Hatira und Konsorten erwarte ich nichts.Durch die vielen Ausfälle jetzt ist halt nur noch Quantität da mit gut ausgestatteten langen Verträgen.


kczyk
27. August 2014 um 10:04  |  342603

*denkt*
ein spiel vor anpfiff abzuschenken ist die wohl größte unsportlichkeit überhaupt – nicht nur dem gegner gegenüber.
sport ist ein sich messen am gegner.
Hertha ist ausreichend breit aufgestellt, um die herausforderung Lev anzunehmen und auch durchaus bestehen zu können.
fußball ist immer für überraschungen gut.

wenn der „schwarze dienstag“ nach der winterpause passiert wäre, hätte Hertha größere probleme zu lösen als gegenwärtig.


27. August 2014 um 10:05  |  342604

Offense wins games, defense wins championships.
Wird jetzt beides eng.

Jetzt male ich auch mal `ne Aufstellung:

Kraft
Janker – Heitinga – Brooks – Pekarik
Hosogai – Niemeyer – Schulz
Beerens – Allagui
Schieber


27. August 2014 um 10:09  |  342605

gestern gewannen wir auswärts 5:0 – das ist doch schon ein gutes Zeichen für Samstag 😉
Ben-Hatira spielte bärenstark und Stocker traf sogar 2x 🙂


27. August 2014 um 10:13  |  342608

Luhu wird uns überraschen 🙂

Kraft
Pekarik – Heitinga – Brooks – vdBergh
Hosogai
Hegeler – Schulz
Beerens – Allagui
Schieber


PSI
27. August 2014 um 10:15  |  342610

Habe gelesen, dass Luhukay sagte, die Chancen für Mukhtar zu spielen sind gestiegen.
Also wird es an den Trainingsleistungen der nächsten Tage liegen, ob er Samstag spielt.
Hoffentlich kann er überzeugen!
Gut, dass die Länderspielpause kommt, danach sieht es wieder besser aus im Kader.
Und die „Neuen“ sind dann auch da. 🙂


Liesschen
27. August 2014 um 10:15  |  342611

Exil-Schorfheider // 27. Aug 2014 um 09:50

Flankovic // 27. Aug 2014 um 09:41

“Was ich übrigens, bis heute, nachvollziehbar und gerechtfertigt halte.”

Hey ich bin da auch voll mitgegangen und bin damals aufs übelste angegangen worden .

Ich denke auch jetzt sollte etwas probiert werden , obwohl Verstärkungen bestimmt nicht schaden.


Cali
27. August 2014 um 10:16  |  342612

Ich bin nicht so ein Fan von einer Schelle- Verpflichtung, weil:

Er hat in der Rückrunde auch schwach gespielt.
Er ist nicht der mit den Qualitäten in der Offensive, den wir gerade brauchen bzw. kein Backup für Ronny oder Baumjohann
Er wird jetzt aufgrund der Misere zu teuer werden für das, was wir da einkaufen.

Was spricht für ihn:
Eine vergleichsweise gute Variabilität und Ballsicherheit
Er benötigt keine Eingewöhnung bei uns.

Mir wäre ein guter Spiele für das OZM lieber.


Liesschen
27. August 2014 um 10:17  |  342613

@Herthas Seuchenvojel // 27. Aug 2014 um 09:46

still stimmt wohl , aber weitere Nachrichten ( negativ) können wir auch nicht gebrauchen.

Ich habe mich heute morgen kaum getraut hier in den Blog zu schauen , habe beschlossen trärä trärä

dass ab heute nur noch positives kommt


27. August 2014 um 10:20  |  342616

genau !
und deswegen soll Preetz endlich Skjelbred holen ! 🙂


Kamikater
27. August 2014 um 10:21  |  342617

27. August 2014 um 10:23  |  342619

… und dazu den Duje Čop 🙂


PSI
27. August 2014 um 10:23  |  342620

An den vielen Aufstellungsvorschlägen sieht man, wie viel noch möglich ist, trotz der Ausfälle.
Da verlasse ich mich auf den Trainer, der wird die Beste finden!
So, ich habe beschlossen, dass alles gut wird!


27. August 2014 um 10:24  |  342622

@Cali // 27. Aug 2014 um 10:16:

Per Skjelbred ist ein super Typ, trotzdem pflichte ich Dir bei jedem Punkt Deiner Analyse zu.


Miri
27. August 2014 um 10:26  |  342623

@Cali
ich schliesse mich deinen Ausführungen ebenfalls zu 100% an.


Miri
27. August 2014 um 10:36  |  342626

Und wenn ich die vielen verschiedenen Aufstellungen so lese denke ich zum Glück heisst der Gegner am Samstag Heidenheim und nicht Leverkusen.Ups bin ja in der falschen Liga……..


Flankovic
27. August 2014 um 10:38  |  342627

@joey
Danke für den Link. Wenn es so kommt kann ich zwar nichts daran ändern, und ich würde mir auch nicht anmaßen zu glauben Mukhtar besser beurteilen zu können als JLu, jedoch würde ich diesen Ausgang der „Causa Mukhtar“ als sehr schade empfinden.

@Miri
Ich verstehe dein Argument. Allerdings war es die Rückrunde der letzten Saison. Insofern ziehe ich die damals gezeigten Leistung nicht vorrangig in meine Gedankengänge mit ein (bestes Beipiel ist Ronny).
Einzig Eindrücke der Vorbereitung fehlen mir persönlich (live) und dafür entschuldige ich mich herzlich.
Diese wurden aber hier in genügender Weise und vielfältig reflektiert. 😀
Alles in Allem ist jetzt der beste Zeitpunkt um diejenigen in die Pflicht zu nehmen, die zeigen wollen, dass sie diese erfüllen können.

*denkt*
Ich nehme an, dass ich mit den Anspielungen auf „ein Spiel vor dem Abpfiff abschenken“ gemeint bin.
nun, ich schrieb „WAHRSCHEINLICH“ und das faszinierende an der deuschen Sprache ist, dass man sich nahezu unmißverständlich ausdrücken kann.
Ich bin werder der Meinung, dass wir keine Chance hätten, gar nicht hinfahren müssten, das Spiel gleich schenken könnten oder (bitte andere Unterstellungen einfügen).
Ich schrieb „wahrscheinlich“, weil diese Möglichkeit mir „wahrscheinlicher“ vorkommt als ein Auswärtssieg bei den Pillendrehern. Ich würde es als simplen Realismus bezeichen und würde mich SEHR gerne überraschen lassen.
Es wurde von @Plumpe darauf hingewiesen, dass Dortmund durch Fehler in der Abwehr das Spiel verlor. Na da mache ich mir nach dem Spiel gegen Bremen natürlich keine Sorgen um uns… 😉

@Plumpe
Bin deiner Meinung, dass man unter Umständen Alibis liefern könnte…


fechibaby
27. August 2014 um 10:41  |  342629

Der angekündigte Rücktritt vom Partymeister Wowereit hat mich dermaßen in gute Laune versetzt, da können mich die verletzten Herthaspieler nicht in meiner guten Laune herunterziehen.

Hertha hat so einen breiten Kader, das wird schon werden!!

„@Kamikater // 26. Aug 2014 um 19:10

Also, ok, das Leverkusenspiel verlieren wir 0-6.“

Niemals @kami!!


Cali
27. August 2014 um 11:02  |  342636

Wenn auf den Partymeister so blasse Leichtgewichte wie Stöß oder Saleh folgen, werden wir uns noch alle wünschen, dass unser Partymeister sich viel intensiver mit seiner Nachfolge befassen würde.
Stöß, Kolat und Saleh sind nicht einmal ein paderborn in der Bundesliga.


Liesschen
27. August 2014 um 11:07  |  342638

Das Spiel gegen Leverkusen fängt doch bei 0:0 an , also hinten Beton anmischen und hoffen das BEERENSstark ins Tor geSCHOBEN wird . Dann ist mit KRAFT und LUST doch alles in HEGLER . Am SCHULZ sind wir damit doch auch glücklich und rufen laut HEITINGA war das ein Spiel.

( ACHTUNG WORTSPIEL)

*positiv denken*


glimpi
27. August 2014 um 11:14  |  342640

@Liesschen
Supi. Schön geschrieben. Es tut gut, das zu lesen und Du hast recht.


Dan
27. August 2014 um 11:25  |  342648

#U23
Am Freitag (29.08.14) Heimspiel gegen FC Viktoria 1889

Anpfiff 18.30 Uhr im Amateurstadion
—————
#Verletzte – Lösungen

Mehr als ärgerlich, aber eine wettkampftaugliche und bundesligabestehende Mannschaft ist doch wohl noch vorhanden oder?

Knirschen wird es vielleicht, bei der Zusammenarbeit Brooks / Heitinga (Abstimmung) und auf der offensiven linken Seite mit ggf. Schulz. Aber Schulz ist bisher die echte Wundertüte zum Saisonstart. Doch das Spiel gegen Bremen zeigte, dass Beerens sich ebenfalls mal gerne auf links bewegt (Flanke 1:0), vielleicht überrascht uns J-Lu mit Schulz weiterhin als LAV, Beerens links und Allagui rechts.
Wenn das Spiel weiterhin über die Aussen aufgezogen wird, würde vielleicht die Last auf Mukhtar im ZM nicht zu groß sein. Könnte mir aber auch vorstellen, dass Hegeler beim Leverkusen Pressing tiefer steht und auf die Aussen verteilt.

Ich sehe jedenfalls kein „Schlachtvieh“, dass in Leverkusen auflaufen wird. Anderseits ist Leverkusen auch gut in Form, mit einem Kießling der mehr als schwer zu stoppen ist.

Das heutige CL – Playoff Spiel kann uns in die Karten spielen (Belastung) aber auch nicht (besser eingespielt).

Wir werden es am Samstag sehen. Was gibt es zu verlieren? Letzte Saison 0 von 6 Punkten gegen Leverkusen. 😉
——-
#Stocker

In der (sichtbaren) Form von Sonntag meines Erachtens kein Kandidat für die Profi – Startelf. Kaderberufung Profis würde mich noch überraschen, eher glaube ich an weitere Spielpraxis in der U23.

Anderseits könnte der Ausfall Haraguchi und die Chance in den Kader zu rutschen, bei Stocker Kräfte freisetzen (2 Tore gestern im Training)und ein Zückerli für die Seele sein.

Ich bin gespannt.

Gewappnet bin ich eh für alles. 😉


ubremer
ubremer
27. August 2014 um 11:25  |  342650

@Bayern-Spiel

folgende Pressemeldung hat Hertha dazu gerade veröffentlicht:

Am Freitag, den 05. September 2014 um 10 Uhr startet Hertha BSC den Mitgliedervorverkauf für das Heimspiel gegen den FC Bayern München (28.-30.11.2014).

Die Mitglieder haben bis einschließlich Dienstag, den 09.09.2014 die Möglichkeit sich exklusiv Tickets zu sichern. Der freie Verkauf startet dann am Mittwoch, den 10.09.2014 um 10 Uhr. Für die Partie können maximal 4 Tickets pro Kopf erworben werden.

Die Tickets für das Top-Spiel gegen den FC Bayern München gibt es in den Hertha BSC Fanshops (Geschäftsstelle, Hauptbahnhof Berlin, Europa-Center, Gropius Passagen, Stadionshop und Forum Steglitz) über die Servicehotline 030 300 928-1892 (zum Ortstarif) sowie im Tageskarten-Onlineshop.


Cali
27. August 2014 um 11:26  |  342651

0:6 verlieren wir nicht. Wir werden tendenziell knapp verlieren, 1:2 oder 1:3
Mit den Verletzten Haraguchi, Ronny und Langkamp hätte ich mir da vielleicht sogar eine Überraschung ausgerechnet.


Dan
27. August 2014 um 11:27  |  342652

Hertha Ralf
27. August 2014 um 11:28  |  342655

@Cali:
DAS IST UNGERECHT PADERBORN GEGENÜBER!


Derby
27. August 2014 um 11:29  |  342656

# Mukhtar

„Gut möglich, daß sich das Thema schon diese Woche erledigt – der Artikel ging gestern etwas unter“.

Das kann ja sogar noch weiter gehen. Ich denke das es gut möglich ist, dass Mukhtar noch gehen wird! Jetzt bekomen wir noch Geld für ihn.

Es könnte nämlich sein, dass er verrechnet wird mit RB Salzburg/Leipzig.

Wenn der Brasilianer oder Spanier aus Salzbrug zu uns kommen sollte- und auch will – dann hat Ralle einen guten Faustfand mit Mukhtar in der Hand um ihn nach Leipzig zu locken.

1-2 Mio gegenrechnen und der Stürmer darf Leipzig für 5-6 Mi. verlassen, so denn er nicht sowieso eine Ausstiegsklausel hat.

Ich denke hier wird sich etwas tun – sollte es denn Modeste nicht werden. Die „Ösis“ hätte ich lieber als den Sinnsheimer.

Ich kann Mukki schon verstehen, allerdings – sollte er denn wirklich weg gehen, ihm etwas mehr Geduld gewünscht und ein bischen mehr Vereinstreue (jedenfalls von einem der 12 jahre im Verein ist).

Aber noch ist er ja da und noch kann er den Vertrag auch noch beu uns verlängern – oder wir nachbessern 🙂

Mal sehen ob Luhu den Mut hat, ihn in Leverkusen zu bringen.


Dan
27. August 2014 um 11:30  |  342658

Ach ja bis heute noch uneingeschränkter DK – Verkauf aller buchbaren Plätze. Aber morgen Vorverkauf für Mainz und Wolfsburg.

Als ran an den „Speck“. 😉


Dan
27. August 2014 um 11:34  |  342659

@ubremer // 27. Aug 2014 um 11:25

@ub kann auch schnelle GUTE Meldungen. 😉

Obwohl gleich die Diskussion über raffgierige Hertha-Mitglieder los geht, die ihre Karten gleich weiter verkaufen.


Kamikater
27. August 2014 um 11:37  |  342660

@Derby
Gar nicht so schlecht, Deine Rechnung…. 😉


Liesschen
27. August 2014 um 11:39  |  342662

@glimpi // 27. Aug 2014 um 11:14

Vielen DAnk .

Wobei es mir eigendlich egal

ob der Ball BEERENSstark ins Tor geSCHOBEN wird oder LUSTig ins Tor geSTOCKERt wird .

Von mir aus auch geSUNGEN ( geWAGNERt)
oder bALLAGUiert .

Hauptsache alle Spieler zeigen MUKKIs und PEKARn nicht ( oder heißt das meckern),
genau wir B(r)OOKSen ( boxen) sie einfach um .


Blauer Montag
27. August 2014 um 13:06  |  342692

„Mathe ist ein Ayxcvloch“ :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=sGacKKSyZQE


Flankovic
27. August 2014 um 14:02  |  342718

E2 auf E4

:oD


27. August 2014 um 14:06  |  342720

Echt sehr Schade, hätte ihn gerne bei Hertha gesehen. – Der polnische Nationalstürmer Łukasz Teodorczyk (Foto) verlässt den polnischen Erstligisten Lech Posen und wechselt zum ukrainischen Top-Klub Dynamo Kiew. Der 23-jährige Mittelstürmer, der in der Saison 2013/14 mit 20 Treffern in 32 Spielen der drittbeste Torjäger der Ekstraklasa war, erhält in Kiew einen Fünfjahres-Vertrag bis 2019. Die Ablösesumme beträgt laut Medienberichten 4 Millionen Euro.


Flankovic
27. August 2014 um 14:06  |  342721

Da der Blog heute offiziell tot ist, sach ich ma „bis morjen“. 🙂


Dan
27. August 2014 um 14:10  |  342722

@Flankovic // 27. Aug 2014 um 14:02

Spanische Antwort oder Französische Verteidigung? 😉


Flankovic
27. August 2014 um 14:17  |  342727

Holländische Eröffnung. 🙂


Dan
27. August 2014 um 14:34  |  342733

@Flankovic // 27. Aug 2014 um 14:17

es gibt aber auf Deinen Zug nur eine offne oder halboffne. Die Hollänische gehört zu einer geschlossenen.

Und ich würde Dir meinen Bauern doch nicht in Rachen werfen. 😉


Dan
27. August 2014 um 14:44  |  342738

Ein paar schlechte Züge später –

Black Knight

„All right, we’ll call it a draw.“


schnitzel
27. August 2014 um 15:05  |  342747

Ganz bitter, das mit Baumjohann. Ich hätte ihn mir als unseren Stamm-10er gewünscht diese Saison. Das muss für ihn ganz schlimm sein zur Zeit. Hoffe, er findet wieder zurück in die Spur.

Fürs Team muss jetzt auf jeden Fall Ersatz her. Ronny ist zu schwach, er ist und bleibt ein Jolly Joker ab der 70.Min. Sonst sehe ich weit und breit keinen, der die Pos. vernünftig einnehmen kann. Skjelbred wäre eine naheliegende Lösung, die unsere Qualität ganz sicher anhebt, aber so richtig ideal für die 10 ist er mMn auch nicht – eher auf der 8 gut aufgehoben. Gibt es eigentlich eine realistische Chance auf Holtby (Leihe evtl. mit KO)?


Dan
27. August 2014 um 15:10  |  342751

Für den interessieren „Knipser“

Spiel in Leverkusen:
Allgemeine Informationen:

Kameras:
Digitalkameras (keine Profigeräte/keine Spiegelreflexkameras mit Teleobjektiven) sind erlaubt, wenn die Bilder zum privaten Gebrauch benutzt werden! Videokameras sind untersagt!


Kamikater
27. August 2014 um 15:13  |  342753

Raphael Holzhauser liegt ein offizielles Angebot vor. Ob von uns, steht in den Sternen.

http://www.transfermarkt.de/raphael-holzhauser/profil/spieler/104414


miri
27. August 2014 um 15:19  |  342755

@Kamikater
Laut VFb Forum nach Kaiserslautern.Wüsste ich nicht was man mit dem beim Hertha soll.Hat kein Erstligaformat


Kamikater
27. August 2014 um 15:22  |  342757

@miri
Da wir uns finanziell keine großen Sprünge leisten können, muß man sehen, was auf dem Markt ist. Das Erstligaformat würde ich ihm nicht unbedingt absprechen. Aber ich hätte hier natürlich im ZOM auch lieber einen Fabregas. 😉


miri
27. August 2014 um 15:28  |  342760

Ich finde man sollte nur jemand holen ,wenn nicht anders möglich per leihe auch ohne kaufoption.Auffüllspieler gibt es bei Hertha genug


miri
27. August 2014 um 15:32  |  342761

der sofort weiterhilft fehlt in der letzten post,sorry


Exil-Schorfheider
27. August 2014 um 15:33  |  342763

miri // 27. Aug 2014 um 15:28

Vader, bist Du es?


glimpi
27. August 2014 um 15:46  |  342773

Gibt es was vom Nachmittagstraining zu berichten. „ALLE“ soweit an Bord. Ist von den Nachwuchskickern jemand neu dazu gekommen.


miri
27. August 2014 um 15:49  |  342774

@Exil
Vader?
höchstens Leia ..;-)


K6610
27. August 2014 um 16:39  |  342794

#Fortführung von @Ursula // 27. Aug 2014 um 08:53

• es beginnt bei 0 : 0
• es dauert 90 Minuten

to be continued…….


Dan
27. August 2014 um 16:48  |  342799

• es beginnt bei 0 : 0
• es dauert 90 Minuten
• der Ball ist rund (noch runder)
to be continued…….


coconut
27. August 2014 um 16:52  |  342802

• das Runde muss ins eckige

to be continued…….


cameo
27. August 2014 um 16:52  |  342803

Holtby hatte ich hier vor einigen Wochen schon angeboten, aber auf mich hört ja keiner.


ubremer
ubremer
27. August 2014 um 16:56  |  342804

@kami,

Holzhauser war von Stuttgart ausgeliehen an den FC Augsburg.
Saisonbilanz 2013/14:
Spiele über 90 Minuten: 0
Eingewechselt: 6
Ausgewechselt:7
Tore: 0

Spielt im Mittelfeld, eher links
(Hat Hertha im Mittelfeld eher links Stocker und Haraguchi verpflichtet?)

@cameo

Gehalt Lewis Holtby in Tottenham 4,3 Millionen Euro
Quelle
Unerschwinglich für Hertha.
Und wenn, würde ich so eine Summe für einen Stürmer ausgeben, nicht aber für eine Nummer 8


Kamikater
27. August 2014 um 17:06  |  342810

@ub
Hab mich ein wenig gewundert, warum er ao wenig einesetzt wurde, weil ich ihn nicht so schlecht fand. Ich sehe ihn eher in zentral, aber ich würde ihn auch nicht für eine direkte Verstärkung sehen. ZOM ist schwerlich zu besetzen, erst Recht 100 Stunden vor Ende des Countdown.

Mal schauen.


27. August 2014 um 17:10  |  342813

*fragt*
Welche Spieler sind 6 (eher 5) Tage vor Schluss der Transferliste als ZOM oder Stürmer verfügbar und für Hertha bezahlbar?


27. August 2014 um 17:12  |  342814

Soll ich nachrechnen k@mikater? 😉
5 Tage x 24 Stunden = ? Stunden


King for a day – Fool for a lifetime
27. August 2014 um 17:19  |  342818

@ BM

Der hier z.B.

Jaja …


27. August 2014 um 17:20  |  342819

Jepp Kfday, der gefällt mir 😀


kczyk
27. August 2014 um 17:23  |  342820

*denkt*
nur wer in erinnerung behält, woher er kommt, wird sein ziel nicht aus den augen verlieren.

holtby ….. Hertha will sich im oberaus etablieren, strebt also den neuerlichen klassenerhalt an. entsprechend ist das einkommensgefüge. alles was drüber ist, wird die homogenität einer mannschaft ins abseits stellen.


cameo
27. August 2014 um 17:23  |  342821

@ub, ja, an „unerschwinglich“ scheitert so manches. Wir brauchen mehr Schwung.


cameo
27. August 2014 um 17:29  |  342825

@King – Hajnal
Trau keinem über 30!
😉


27. August 2014 um 17:30  |  342827

Warten hier alle aufs Christkind? 😉

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel…..

to be continute…


27. August 2014 um 17:32  |  342828

continued… manmanman, ich will schreiben was ICH will… doofes tab


Liesschen
27. August 2014 um 17:39  |  342830

@Training

Luhukays Ansprache nach schwarzen Dienstag. Hoffentlich gibt’s heute keine weiteren Verletzte… #hahohe #hertha


27. August 2014 um 17:39  |  342831

400 Kommentare in nem toten Thread. … nicht schlecht.


K6610
27. August 2014 um 17:42  |  342833

#Fortführung von @Ursula // 27. Aug 2014 um 08:53

• es beginnt bei 0 : 0
• es dauert 90 Minuten
• der Ball ist rund (noch runder)
• das Runde muss ins eckige
• Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

to be continued…….

@Moogli: so’n Tablet is keen Wunschkonzert 

#Kommis schindern……ich nominiere Spiri, Vader und Turnvater Jahn 🙂


27. August 2014 um 17:58  |  342838

• Madrid oder Mailand – Hauptsache Italien ❗


Freddie
27. August 2014 um 18:02  |  342841

@Training

Das Wichtigste: hat sich keiner verletzt.
Ansonsten hatte ich den Eindruck, dass speziell für das Leverkusenspiel trainiert wurde. Also zB Pressing nachgemacht.
Am Ende Flanken und Torabschlüsse ohne Ende.


cru
27. August 2014 um 18:04  |  342845

• es beginnt bei 0 : 0
• es dauert 90 Minuten
• der Ball ist rund (noch runder)
• das Runde muss ins eckige
• Nach dem Spiel ist vor dem Spiel
Wie macht man Aufzählungszeichen …?

– was zählt ist auf dem Platz
– wenn er da raus kommt, muss er ihn haben (sorry TK)
– er tanzte nur einen Sommer


hhh
27. August 2014 um 18:04  |  342846

Was erlauben……..


hhh
27. August 2014 um 18:07  |  342847

allet wird jut….

Habe Stocker vom CL – Spiel gegen Chelsea noch in bester Erinnerung , kann ne Menge Alarm machen und auch ZOM….


hhh
27. August 2014 um 18:08  |  342848

mit seinem alten Club , bevor einer fragt…


K6610
27. August 2014 um 18:11  |  342854

#Verschwörungstheorien

Heitinga reist versehentlich allein von London nach Berlin
Magath tritt konspiratives Traineramt an, um Hertha aus unerfindlichen Gründen beizustehen und Brian Ruiz mit Medizinbällen weich zu klopfen
Nächster Angriff um Ruiz in die Hauptstadt zu lotsen durch Geheimagent Gabor „die Schlabberhose“ Kiraly….

„Illuminati Preetz“ läßt wahrlich nix unversucht! 🙂

ICH will ihn haben………………jetzt!!!!!!!!!


27. August 2014 um 18:15  |  342858

Meine Frage lautet vielmehr: Wo steckt rasi?
:mrgreen:

In memoriam Lou Reed
https://www.youtube.com/watch?v=5rhiqI6PlTo&index=109&list=PL4453AF767059823C


K6610
27. August 2014 um 18:23  |  342862

@cru

die Aufzählungszeichen kreierte ich dank Word, allerdings hats mir irgendwie die Formatierung beim hin und her kopieren verhagelt……..und bin zu faul die Fehlerquelle zu suchen;
naja, nicht zu faul, zu beschäftigt trifft es besser, muss ja schließlich Mr.X versuchen zu finden:)


cru
27. August 2014 um 18:30  |  342868

Ja, K6610, dann konzentriere Dich bitte auf die Spielersuche, so lange komme ich auch mit Spiegelstrichen aus. 🙂


K6610
27. August 2014 um 18:31  |  342869

hehe *5


Plumpe71
27. August 2014 um 18:32  |  342870

#Fortführung von @Ursula // 27. Aug 2014 um 08:53

• es beginnt bei 0 : 0
• es dauert 90 Minuten
• der Ball ist rund (noch runder)
• das Runde muss ins eckige
• Nach dem Spiel ist vor dem Spiel
• Elfmeter ist, wenn der Schiri pfeifft

🙂


coconut
27. August 2014 um 18:44  |  342878

„Nebenan“ geht es weiter —>>>

Anzeige