Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Die meisten Spieler von Hertha BSC hatten ein freies Wochenende. Auch mal schön. Gibt es ja nicht so oft im Leben eines Fußballprofis. Zeit auch für uns, mal einen Schritt zurückzutreten, und das Geschehen im Weltfußball mit dem in Berlin abzugleichen.

Der deutsche Fußball – das ist seit dem vergangenen Mittwoch zu erahnen – hat in der Zukunft ein Problem. Mit dem Rücktritt Philipp Lahms ging der Nationalmannschaft der einzige Weltklasse-Außenverteidiger abhanden. Nun sucht Bundestrainer Joachim Löw händeringend nach neuen Kräften. Beim 2:4 gegen Argentinien wurde Löws Elf vor allem über die Außen mächtig durchgeschüttelt.

Löw auf der Suche

Das lang zum einen an dem fulminanten Angel di Maria, stimmt. Aber es lag auch daran, dass sich dort mit den Dortmundern Erik Durm (links) und Kevin Großkreutz (rechts) zwei Profis versuchten, die in jene Rollen erst noch hereinwachsen müssen (Durm), oder eigentlich auf einer anderen Position wesentlich besser aufgehoben wären (Großkreutz).

Fakt ist: Auf Außen in der Viererkette hat Löws Suche nach neuen Stammkräften gerade erst begonnen. Das Feld liegt noch ziemlich brach. Beim ersten EM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl gegen Schottland heute Abend in Dortmund (20.45 Uhr/RTL) geht die Suche also weiter, und sie wird sich wohl durch die kommenden zwei Jahre bis zum Turnier in Frankreich ziehen.

Zurück zu den Anfängen

Und da sind wir auch schon bei Hertha: Vielleicht ist es euch aufgefallen. Nico Schulz hat am ersten Bundesligaspieltag gegen Bremen links in der Viererkette gespielt. Das hatte der 21-Jährige lange schon nicht mehr tun dürfen. In der vergangenen Saison war er zumeist im linken Mittelfeld aufgelaufen. Gegen Werder aber durfte er hinten links antreten, und ich habe ihn nach diesem Positionswechsel kürzlich mal gefragt. Er sagte:

„Ich habe meine ganze Jugend hinten links gespielt – ich bin damit aufgewachsen. Für mich ist das also keine große Umstellung“

Es ist demnach eine Rückkehr zu den eigenen Anfängen für den gebürtigen Berliner. Und es ist eine ganz bewusste. Schulz sagte mir darüber hinaus:

„Perspektivisch betrachtet passt diese Position besser für mich. Es gibt nicht viele gute Linksverteidiger in Deutschland. Dort will ich mich jetzt weiterentwickeln.“

Gegen Leverkusen lief Schulz dann zwar wieder im linken Mittelfeld auf – allerdings in einer anderen Rolle. Hertha spielte mit einer Dreier-Kette, die sich bei gegnerischem Ballbesitz zu einer Fünfer-Abwehrkette transformierte. Schulz war also Außenverteidiger und -angreifer in Personalunion – und er machte das für meine Begriffe ziemlich ordentlich (Tor von Schieber vorbereitet und am Eigentor von Jedvaj beteiligt).

Im EM-Quali-Spiel der deutschen U21-Nationalmannschaft gestern gegen Irland (2:0) begann Schulz dann allerdings wieder im linken Mittelfeld.

Wie Kumpel Draxler

Dennoch: Schulz hat erkannt, dass es in Deutschland eine große Nachfrage nach jungen und guten Außenverteidigern gibt. Und er würde künftig gern sein Glück auf jener Position links versuchen.

Schulz hat einen guten Freund, dessen Weg er lange in den deutschen U-Mannschaften begleitet hat, und der ihm heute von der A-Natioanlmannschaft erzählt kann: Julian Draxler. Draxler hat es schon zum festen Bestandteil von Löws Team geschafft. Schulz träumt noch vom Adler.

Explizit gesprochen hat Schulz vom DFB-Team mir gegenüber nicht. Im Gegenteil. Er sagte:

„Mein Ziel muss es jetzt sein, ein etablierte Bundesligaprofis werden. Das bin ich – Stand heute – noch nicht.“

Aber wäre es ihm dennoch zuzutrauen, dass er die aktuelle Brachfläche im deutschen Defensivverbund nutzen kann, um mit guten Leistungen bei den Berlinern vielleicht irgendwann in naher Zukunft auch Löw auf sich augfmerksam zu machen?

Gelänge ihm das, wäre er der erste deutsche Nationalspieler seit Arne Friedrich, den Hertha hervorgebracht hat (Pierre-Michel Lasogga verletzte sich vor seinem Debüt im März gegen Chile und stand darüber hinaus zu jenem Zeitpunkt beim HSV unter Vertrag).

Was denkt ihr? Traut ihr Schulz jenen Entwicklungsschub zu? Auf welcher Position ist er eurer Meinung nach bei Hertha am besten aufgehoben?

Wer jetzt meint, das Thema A-Nationalmannschaft sei für Schulz doch wohl noch keines, dem gebe ich mit auf den Weg, dass es für Erik Durm noch vor knapp einem halben Jahr auch keines war, und heute ist er Nationalspieler und – ja – Weltmeister. Zudem hat Löw explizit die jungen Spieler aufgefordert: Nun komme ihre Zeit.

UPDATE I: Ehrung für einen Herthaner

Passend zum Thema die Meldung, dass Herthas U17-Spieler Damir Bektic mit der silbernen Fritz-Walter-Medaille in der Altersklasse der unter 17-Jährigen ausgezeichnet wurde. Der Mittelfeldspieler landete hinter Abwehrspieler Benedikt Gimber von der TSG Hoffenheim.

Bektic, der bei Facebook sehr aktive ist, erhielt zudem auch noch einen guten Tipp vom neuen DFB-Sportdirektor Hansi Flick nach Verlesung einiger Beiträge durch Moderator Jörg Dahlmann. Er emphal ihm schmunzelnd „vielleicht etwas mehr Zurückhaltung“.

UPDATE II: Allagui verletzt sich

Noch eine Meldung eines ehemaligen Herthaners, die euch interessieren könnte. Möglicherweise fällt Sami Allagui, der kürzlich für eine Saison zu Mainz 05 verliehen wurde, für die Partie der Berliner gegen Mainz am Sonnabend aus:

Nach zwei freien Tagen trainieren die Berliner morgen wieder um 15.30 Uhr auf dem Schenckendorffplatz. Am Ende der Trainingswoche kommt dann Mainz 05 ins Olympiastadion (Sonnabend, 15.30 Uhr).

Ich traue Nico Schulz...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Die beste Position für Nico Schulz ist meiner Meinung nach...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

269
Kommentare

Kamikater
7. September 2014 um 16:49  |  351300

Ha


Lichtenberger
7. September 2014 um 16:51  |  351301

Ho


elaine
7. September 2014 um 16:59  |  351303

He


Blauer Montag
7. September 2014 um 17:00  |  351306

He


lauri1892
7. September 2014 um 17:07  |  351308

?..-rtha BSC


Glotzkowski
7. September 2014 um 17:10  |  351309

@Schulz
Als Linksverteidiger fühlt er sich am stärksten.
Sollte er mal die Chance auf A-Länderspiele bekommen, kann das Hertha gerne mitnehmen. Die Zukunft wird’s zeigen, was er kann.


backstreets29
7. September 2014 um 17:10  |  351310

Interessante Einschätzung über sich selbst.
Das spricht für ihn und vor allem dafür, dass er gewillt ist sich weiter zu entwickeln und sich nicht auf dem Erreichten ausruhen will.
Persepektivisch gesehen kann er sicher mal in die Nati reinschnuppern, das hängt halt von vielen Faktoren ab.

Wer hätte gedacht, welchen Absturz Fathi erlebt, der es auch einmal in die Nationalmannschaft geschafft hat.


kypdurron
7. September 2014 um 17:10  |  351311

Erlaube mir darauf hinzuweisen, dass nach Arne Friedrich noch Michael Hartmann und Malik Fathi für Deutschland spielten 😉 beide soweit ich weiß auch als LV.

Für Schulz wird das nicht einfach, die logische Besetzung ist ja eigentlich links Schmelzer. Aber er kann sich natürlich trotzdem sein Auskommen sichern, wenn er sich als LV auf Bundesliganiveau etabliert.


coconut
7. September 2014 um 17:31  |  351315

Grundsätzlich bringt Nico alle Voraussetzungen für einen guten LAV mit. Wenn es ihm gelingt, seine Stellungsfehler zu minimieren, könnte es irgendwann für die Nati reichen.
Er ist schnell, fällt nicht bei jeder Berührung um und kann auch offensiv einiges zeigen.
Ob es am Ende seiner Entwicklung für mehr als „nur Bundesliga“ reicht? Abwarten oder die Bolgtugend anwenden #Geduld….. 😉


K6610
7. September 2014 um 17:37  |  351317

Testen wird er ihn mit ziemlicher Sicherheit, also der Jogi den Nico…….diesen Test muss er dann mit Bravour bestehen!


jmeyn
jmeyn
7. September 2014 um 17:39  |  351318

@kypdurron
Das ist zum einen richtig und zum anderen falsch: Gemeint war, dass seit dem Abschied Arne Friedrichs aus dem DFB-Team (2011) kein Herthaner mehr den Weg in die Nationalmannschaft geschafft hat. Aber: Fathi (zwei Spiele/2006) und Hartmann (vier Spiele/2003) waren ebenfalls Nationalspieler, die Hertha hervorgebracht hat, und ich habe mich missverständlich ausgedrückt.


RobDiao
7. September 2014 um 17:39  |  351319

U17 Talent Damir Bektic (17,) gewinnt die silberne Fritz-Walter-Medaille


cameo
7. September 2014 um 17:44  |  351321

„European Qualifiers – RTL gibt dir den Kick“,

Sehr geehrte Zuschauer,
bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen unserer Werbesendung auch Szenen aus einem Fußballspiel übertragen.
Diese Mitteilung wird Ihnen präsentiert von KIA – und von Hakle mit Kamille.


Freddie
7. September 2014 um 17:54  |  351323

Das heutige Interview mit dem Langen in der MoPo war wieder eine Bestätigung, warum ich eben diese Tageszeitung abonniert habe und nicht eine andere. Klasse!

Aber:
In der Auflistung der wertvollsten Transfer heißt es „Adrian Ramos von Hertha nach Bayern München“
😉


K6610
7. September 2014 um 17:59  |  351327

@cameo // 7. Sep 2014 um 17:44

ohja, mein schlimmster Alptraum sieht genau so aus. Schweißnass erwachte ich, als die Länderspiele nur noch als „picture in picture“ mit 5″ Screen unten links eingeblendet werden………


cameo
7. September 2014 um 18:00  |  351328

Freddie /17:54 – Aber: – In der Auflistung der wertvollsten Transfer heißt es “Adrian Ramos von Hertha nach Bayern München”

Genau das unterscheidet „unsere“ Tageszeitung von durchschnittlichen Mainstream-Blättern. Der Mut, auch unbequeme Wahrheiten anzusprechen.


jmeyn
jmeyn
7. September 2014 um 18:09  |  351331

@Freddie
Danke für den Hinweis. Das ist leider ärgerlich.


coconut
7. September 2014 um 18:32  |  351336

Platini fordert Sperre für Ribery

Mit großer Kritik an Frank Ribery hat
UEFA-Präsident Michel Platini auch eine
mögliche Sperre ins Gespräch gebracht.
„Ribery kann nicht selbst entscheiden,
ob er für Frankreich spielt oder nicht.
Wenn Trainer Deschamps ihn einlädt,
muss er zur Nationalmannschaft kommen.
Das ist in den Statuten festgelegt.
Wenn er nicht kommt, wird er für drei
Spiele mit dem FC Bayern gesperrt“,
sagte Platini der „Bild am Sonntag“.

Ribery hatte seinen Rücktritt aus der
Nationalmannschaft erklärt. Er wolle
sich ganz auf den FCB konzentrieren,
wofür Platini wenig Verständnis zeigt.

Nicht die Römer spinnen, sondern die Gallier…. :roll:
Und ich dachte Sklavenhaltung sei Geschichte….


Exil-Schorfheider
7. September 2014 um 18:38  |  351337

@coconut

Finde ich auch völlig unverständlich.
Aber im Gegensatz dazu findet Platini die Vergabe der WM’s nach Russland und Katar noch immer als richtig.

Die Gallier spinnen wirklich.


K6610
7. September 2014 um 18:39  |  351338

@K6610 vermutet, in irgendeiner Sprache in irgendeiner Galaxie übersetzt man das Wort „Platini“ mit „Pfeil im Kopp“….


glimpi
7. September 2014 um 18:53  |  351340

Nico hat seine Leistung in den letzten Jahren immer gesteigert, dazu kommt noch sein Ehrgeiz. Als LV macht er eine gute Figur. Er wird seine Chance bei Jogi bekommen. Ob er den Durchbruch schafft, liegt in seinen Füßen.


Plumpe71
7. September 2014 um 19:03  |  351342

Bin vom Schulz Voting überrascht, dass ihn doch so viele idealerweise auf der LAV Position sehen, ich ja eher (noch) nicht, dazu fehlts noch an zu vielem.

Das mit der N11 geht mir auch zu schnell, aber das ist wohl der Zeitgeist, mußte man früher mal zumindest 1-2 gute Saisons spielen um eingeladen zu werden, reichen heute schon mal 4-5 gute Spiele in der Buli, so jedenfalls mein Eindruck, bei manch einem ( Kießling ) wiederum, ja der könnte über Wasser gehen und es würde immer noch nicht reichen.

Trotzallem würde ich mich natürlich grade für Schulz riesig freuen, wenn er seine Leistung bestätigt, dann vielleicht mal ne Chance von Jogi bekommt und die dann nutzt, warum nicht- Gute Aussenverteidiger die marschieren sind rar, da muss ich ja fast bis Christian Ziege zurück denken 🙂


kraule
7. September 2014 um 19:08  |  351343

Mich würde es wundern,
sollte Schulle zeitnah zum
Natispieler avancieren. …
Dauerhaft!


coconut
7. September 2014 um 19:35  |  351347

So, so heute also das Quali-Spiel bei RTL.
Abgesehen davon das mir Bela erspart bleibt bin ich schon auf die tolle Werbung gespannt…. 😆

Na gut, mal abwarten wie es wird…..


Flankovic
7. September 2014 um 19:55  |  351349

Und Prinz Valium als Ko-Kommentator.
Was natürlich zur „Ausstrahlung“ von RTL passt. 😉


fechibaby
7. September 2014 um 19:56  |  351350

@herthabscberlin1892

Man kann echt stolz sein auf solche Hertha Mitglieder!
Als Herthamitglied sein Vorkaufsrecht ausgenutzt.
Karten gegen FC Bauern erworben und dann gleich bei ebay anbieten!!
Auf solche Herthamitglieder kann man getrost verzichten!!!


etebeer
7. September 2014 um 20:18  |  351353

@fechibaby // 7. Sep 2014 um 19:56

Der erste Beitrag den ich seit Tagen hier lese
ist fechi’s „Schwarzer Kanal“
als wenn das nicht (leider) in allen Vereinen vorkommt.

Bevor @fechi weiter provozieren darf,
schalte ich eine kurze Werbung,
aber bitte nicht persönlich nehmen. 😉

http://www.youtube.com/watch?v=2Z6G_X4A-Y8


Kamikater
7. September 2014 um 20:31  |  351356

Ich finde den Lehmann wesentlich angenehmer als Kahn als Kommentator. Die Frage an ihn, ob er schon mal auf der Dortmunder Südtribüne war, kann allerdings kaum ernst zu nehmen sein….


fechibaby
7. September 2014 um 20:32  |  351358

@etebeer // 7. Sep 2014 um 20:18

Verkaufst Du deine Karte auch weiter?

Zu dem Werbespot kein Kommentar!


Freddie
7. September 2014 um 20:34  |  351361

Wo ist denn Müller-Hohenstein?
Ach ja.
😉


ubremer
ubremer
7. September 2014 um 20:36  |  351362

@Tatort

läuft bei uns. Jetzt muss man aushäusig Länderspiel schauen

#LobdesWallhalla


glimpi
7. September 2014 um 20:36  |  351363

Neues von Tolga: Er kann jetzt wieder normale Schuhe tragen. Das ist der nächste Schritt.
http://mobil.berliner-kurier.de/hertha-bsc/nach-zeh-verletzung-tolga-cigerci–endlich-passen-die-schuhe-wieder,23600648,28329568.html


7. September 2014 um 20:39  |  351364

@fechibaby // 7. Sep 2014 um 19:56:

Glaube mir, dass ist beim BVB nicht anders.

Und zum Abend noch eine kleine Anekdote für Dich:

Ich habe gerade den Onkel von Manuel Neuer in einem Schöneberger Restaurant getroffen – eingefleischter Gelsenkirchener wäre wohl noch stark untertrieben.

Er kann den Wechsel von Manuel Neuer zum FCB immer noch nicht verstehen.

Und er sieht den FCB als Verbrecher-Verein.

Als ich ihn dann auf 1971 (FC Meineid) angesprochen habe, war seine weibliche Begleitung sehr überrascht („…das hast du mir ja noch nie erzählt“).

Er hat diese Tatsache dann einfach weggelächelt.


7. September 2014 um 20:40  |  351365

wenn ich so das Ballyhoo bei Grossveranstaltungen betrachte, fällt mir immer häufiger der Fall Roms ein. Ich weiss auch nicht..


del Piero
7. September 2014 um 20:42  |  351367

kypdurron // 7. Sep 2014 um 17:10

#Schmelzer
Jogi ist aber kein Fan von Schmelzer und mein Eindruck ist, dass da von ihm auch keine weitere Steigerung (ähnlich wie es bei Patrik Ebert war) zu erwarten ist.


7. September 2014 um 20:42  |  351368

Tatort? Länderspiel? Ich schaue NFL (weil „A- und CH-Tatorte“ langweilig sind und Deutschland doch sowieso gewinnt).


Freddie
7. September 2014 um 20:43  |  351369

Die Schottischen Fans sind klasse!
Und die Kneipen verkünden: die Schotten sind dicht.


ubremer
ubremer
7. September 2014 um 20:43  |  351370

@LänderspielinDortmund
WM-Qualifikation, November 2001 sebsationelle Stimmung
Deutschland-Ukraine 4:1 – mit Rehmer-Tor,
wer kann von sich behaupten live ein Länderspiel mit Hertha-Tor gesehen zu haben 😉


cameo
7. September 2014 um 20:45  |  351372

„European Qualifiers“
Dieses rote Sperrholz-Tor, vor dem die da stehen, erinnert verblüffend an einen Zirkus. Da, wo immer die Clowns hereinstolpern und oben drüber die Kapelle sitzt.

Und stets auf korrekte die Schreibweise achten: es heißt Qualifiers und nicht Qualifires


Kamikater
7. September 2014 um 20:45  |  351373

@hbsc1892
Ich bin doch nicht der Onkel von Manuel Neuer…
😆

GER-SCO
Für die Schotten werden die kommenden Auftritte im Zuge der Abspaltungsdebatte von GBR Leidenschaft pur sein.

@Schulz
Ich habe mir heute noch mal das Spiel gegen Leverkusen angeguckt. Da hat der Nico wirklich sehr sehr gut gespielt in den ersten 60 Minuten. Hoffentlich kann er diese Form halten, dann wäre er die Wiederentdeckung.


Kamikater
7. September 2014 um 20:46  |  351374

@Freddie
Mein geilstes Fanerlebnis war im Bochumer Ruhrstadion vor 42.000 Rangers Fans gegen Spartak Moskau. Das war geradezu unglaublich. Ich wünschte ich wäre heute in Dortmund im Stadion.


cameo
7. September 2014 um 20:46  |  351375

„wer kann von sich behaupten live ein Länderspiel mit Hertha-Tor gesehen zu haben“

Alle, die mit Hertha zu Testspielen aufs Land gezogen sind. (Habe den Namen des letzten Nestes schon wieder vergessen.)


del Piero
7. September 2014 um 20:47  |  351376

@fechi

Leider muß ich Dich schon wieder an das Bibelzitat erinnern, das da heißt:“ Wer selber ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein“
Aber vielleicht kommst Du ja nach einem gewissen Nachdenken von selbst auf die Idee, das es sich zwar um Mitglieder, aber um keine Herthaner handelt. Wahrscheinlich sind die Mitglied in vielen Vereinen, mit Sicherheit auch des BVB. 🙁


etebeer
7. September 2014 um 20:49  |  351377

@fechi,
ich weiß nicht wieso du das hier zum Thema machst ?
Ich habe hoch gescrollt und nichts gefunden.
Ich würde meine Karten die ich als Mitglied vorzugsweise kaufen kann natürlich nicht verhökern.
Ich hätte mir 4 Karten kaufen können,
hab ich aber nicht, kein Bedarf,
bin mit den 2 Karten zufrieden.
Natürlich ärgert es mich auch wenn dieser Vorteil mißraucht wird um abzukassieren.

Nur wenn DU etwas über Hertha und seine Fans hier schreibst,
habe ich das Gefühl das DU nur darauf wartest was negatives hier zu verbreiten.
Auf solchen Herthafan könnte ich verzichten.


Flankovic
7. September 2014 um 20:52  |  351378

@Kamikater // 7. Sep 2014 um 20:31

Geht mir genau anders herum.
Ich kann, obwohl um objektive Betrachtung bemüht, einfach keine Sympathie für ihn entwickeln, oder seine Kommentare gut finden.

Aber wir spielen immerhin mit einer interessanten, vielversprechenden Aufstellung.


Kamikater
7. September 2014 um 20:52  |  351379

@cameo
Du meinst sicherlich so was wie das Jerichower Land…


cameo
7. September 2014 um 20:53  |  351380

@Kami, exactement


elaine
7. September 2014 um 20:53  |  351381

del Piero // 7. Sep 2014 um 20:47

” Wer selber ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein”

ich hatte irgendwo gelesen, dass dies Zitat modernisiert wurde und zwar so:“ Wer noch nie besoffen in eine Hotellobby gepinkelt hat, der werfe den ersten Döner“


backstreets29
7. September 2014 um 20:53  |  351382

#unnützes Wissen

Gordon Strachan (Trainer von SCO) hat bei der WM 1986 das 1:0 gegen Deutschland geschossen.
Am Ende gewannen wir 2:1

Wer erinner sich?


glimpi
7. September 2014 um 20:54  |  351383

Wo sind die Deutschen Fans. Es sind nur die Schotten zu hören. Bitte nicht so eine Ruhe wie N11 Spiel in München.


Kamikater
7. September 2014 um 20:55  |  351384

@Flankovic
Ich gebe zu, dass ich da ein wenig befangen bin, da ich ihn mal kennen gelernt habe und mit seiner Schwester zusammen 2 Spiele der WM 2006 geschaut habe.


ubremer
ubremer
7. September 2014 um 20:57  |  351385

@backs,
Du Frischling. Mein erstes Länderspiel-Erlebnis datiert von Oktober 1969, Hamburg, das entscheidende WM-Qualifikationsspiel für Mexiko:
Deutschland-Schottland 3:2
Der Star der Schotten hiess Billy Bremner


Kamikater
7. September 2014 um 20:58  |  351386

@glimpi
Na, im Stadion sind ja nicht nur BVB- Faan, sondern auch etliche aus Solingen, Wuppertal, Schwerte und Kamen. Die gehen das traditionell etwas gemächlicher an.


Kamikater
7. September 2014 um 20:59  |  351387

@ub
Ja, aber da wurdest nur noch ins Stadion geschoben….


Better Energy
7. September 2014 um 20:59  |  351388

Jup, die schottischen Fans machtig richtig guten Alarm!

Da kann sich der DFB mit seinen „DFB-Fanclub sponsored bei Coca-Cola“ eine dicke Scheibe abschneiden…

Der RTL-Kommentator läßt die Namen der schottischen Spieler wohl deswegen aus, weil er sie nicht kennt. Ansonsten ein Abseits in der Zeitlupe nicht deswegen zu erkennen, weil die Fahne unten blieb, ist schon grenzlastig…


backstreets29
7. September 2014 um 21:00  |  351389

@Ubrmer

danke für den Frischling 😉

Erstes wirkliches Länderspielerlebnis war EM 1980
#Hrubesch 😉


cameo
7. September 2014 um 21:02  |  351390

Ich hatte aus Prinzip (wegen der Werbung und zur Vermeidung der Nationalhymnen) erst um 20:45 eingeschaltet.
Gab es eigentlich Pfiffe vor dem Spiel?


Freddie
7. September 2014 um 21:04  |  351391

A message from Rudy


cameo
7. September 2014 um 21:04  |  351392

Thomas Müller!
Tommy, can you hear me?
That was a great header!


backstreets29
7. September 2014 um 21:05  |  351393

@cameo

warum vermeidet man Nationalhmynen?

Müller mit U.Seeler Gedächtnishinterkopfbball

#Uwe Seeler
#Helden der Jugend des Blogpapies


7. September 2014 um 21:07  |  351394

Also, mein erstes Länderspielerlebnis war bei Deutschland vs. Chile am 14.06.1974 mit ganzen zwei sehenswerten Szenen in 90 Minuten (Tor Breitner und Platzverweis des chilenischen Spielers).

23 Tage später wusste ich, warum ich dem Fussball trotzdem treu geblieben bin.


cameo
7. September 2014 um 21:08  |  351395

@backs, ganz einfach und eher banal: die deutsche Hymne hängt mir danach immer noch stundenlang im Hirn rum. Nur die Melodie, weiß auch nicht woran das liegt.


7. September 2014 um 21:09  |  351396

cameo // 7. Sep 2014 um 21:04:

Der Müller Thomas koan ka Englisch – oder doch?


cameo
7. September 2014 um 21:10  |  351397

denk i scho


Kamikater
7. September 2014 um 21:11  |  351398

Ich weiß nicht mehr, wann ich mein erstes Länderspiel gesehen habe…


7. September 2014 um 21:12  |  351399

Ich habe mich vertan, das war ja schon am 16.06.1973 bei Deutschland vs. Brasilien (0:1) – und auch kein sehr ansprechendes Fussballspiel.


ubremer
ubremer
7. September 2014 um 21:13  |  351400

@kami,

mit neun Jahren, also 1969, hat es schon mit dem eigenständigen Gehen geklappt 😉


Better Energy
7. September 2014 um 21:14  |  351401

KommentaTOR: …eine 5-Kette – fast…“

Wat denn nu? :-))


7. September 2014 um 21:18  |  351402

der Reporter ist ja ne lustige Nase..


cameo
7. September 2014 um 21:19  |  351403

Sehr unpatriotisch, diese Schotten. Die haben überhaupt keine Röckchen an.
Da braucht man sich nicht wundern, wenn das mit der Unabhängigkeit in die Hose geht.


7. September 2014 um 21:24  |  351404

Es lebe die Fernbedienung, ganz viel nfl und ein wenig Fußball, und beides im Ticker, also noch nix verpasst 🙂

Mein 1.Länderspiel? Vermutlich 1963/64 bedingt durch Papa und Bruder, bis heute aber ausschließlich im TV. Da hatten wir nämlich den ersten Fernseher, aber übertrugen die das schon? Hm, vermutlich nicht, aber seit sie Länderspiele übertragen, sehr ich sie auch.


jenseits
7. September 2014 um 21:28  |  351405

Die Torhüter machen das Spiel etwas interessanter.


Kamikater
7. September 2014 um 21:28  |  351406

@ub
Gibst Du den Verbal-Gomez und vergibst die besten Chancen…?
😉

@moogli
Du guckst NFL?


7. September 2014 um 21:34  |  351407

Ja @kami,

Seit 12 Jahren 😉


cameo
7. September 2014 um 21:34  |  351408

#Halbzeit
Die teuersten 30-Sekunden-Spots in der Halbzeitpause kosten 132 000 Euro.


Kamikater
7. September 2014 um 21:37  |  351410

@moogli
Und, Dein Team?


pax.klm
7. September 2014 um 21:40  |  351412

ubremer // 7. Sep 2014 um 20:36

WAS? Habt ihr zu Hause nur eine Glotze?
Na ja, vielleicht ist der Tatort ja spannender!


7. September 2014 um 21:42  |  351413

@Kamin

Die 49ers 🙂


7. September 2014 um 21:43  |  351414

Kamin=Kami!!!


pax.klm
7. September 2014 um 21:43  |  351415

Kamikater // 7. Sep 2014 um 21:11

Nun auf alle Fälle kann ich mich an Spiele der WM 1966 erinnern, besonders an das Endspiel.

Manchmal kommt mir das vor wie vorgestern.


7. September 2014 um 21:44  |  351418

@Kami,

Die hab ich sogar letzten Oktober live im Wembley Stadium gesehen 🙂


Kamikater
7. September 2014 um 21:48  |  351420

@mooglin
Na, die spielen erst später. Ist auch mein Team.

@pax
Da war ich 1 Monat alt.


Kamikater
7. September 2014 um 21:49  |  351421

Puhh. Das hätte der Ausgleich sein müssen…


ubremer
ubremer
7. September 2014 um 21:50  |  351422

@pax,

jupp, ein TV
(fällt man dann aus dem Rahmen der Zivilisation raus?)


pax.klm
7. September 2014 um 21:51  |  351423

(meyn) –> empfahl
Werde jetzt zum Oberlehrer, aber bin dann nicht wirklich ernst zu nehmen!


7. September 2014 um 21:53  |  351424

Die spielen 22:25 und es wird übertragen. Aber grad läuft wirklich ein super Spiel auf @SPORT1_US #ATLvsNO


pax.klm
7. September 2014 um 21:54  |  351425

Kamikater // 7. Sep 2014 um 21:48

@pax
Da war ich 1 Monat alt.

Na Hauptsache damals wurde auch nach /während des Endspiels die Windel richtig gewickelt?


7. September 2014 um 21:54  |  351426

@ub

Man könnte so einen Tatort auch aufnehmen und einen anderen Tag ansehen 🙂


Kamikater
7. September 2014 um 21:55  |  351427

@moogli
Ja, ich gucks im inet. Go Hawks!


kczyk
7. September 2014 um 22:01  |  351428

*denkt*
alles nur alte säcke hier 😉


pax.klm
7. September 2014 um 22:03  |  351429

ubremer // 7. Sep 2014 um 21:50

Mindestens, hatte mir schon als Knirps 2 „Röhren“
zugelegt.
Ein aussortiertes Gerät für das Bild und eines für den Ton! Standen beide übereinander.
Hatte damals auch die Möglichkeit mit einem Röhrentonbandgerät immer „Schlager der Woche“ mit dem „Lord“ aufzunehmen!

Aber im Ernst, es ist doch eher recht selten wenn in einem Haushalt nur ein Gerät genutzt wird.
Aber obwohl bei uns mehrere rumstehen, schauen wir doch eher selten TV.https://www.youtube.com/watch?v=4HLAfX1Xtwk

Finde TV wird zunehmend überbewertet….
also alles im Lot auf dem sinkenden Boot.
darum trifft das bei uns nicht zu:


Kamikater
7. September 2014 um 22:04  |  351430

Deutschland schwimmt…


7. September 2014 um 22:04  |  351431

Let’s go Jets! Und die Patriots verlieren in Miami.

Und unsere Jungs könnten jetzt doch ‚mal das 2:0 machen.


jenseits
7. September 2014 um 22:08  |  351432

Tolles Tor, was er sich da errannt hat.


Kamikater
7. September 2014 um 22:08  |  351433

Hochverdienter Ausgleich!


7. September 2014 um 22:08  |  351434

kczyk // 7. Sep 2014 um 22:01

Bin kein Sack, höchstens ne Säckin

Boah, Deutschland=Weltmeister? …


7. September 2014 um 22:09  |  351435

Und wir spielen trotzdem am 10.06.2016 um 21:oo Uhr in St. Denis.


kczyk
7. September 2014 um 22:09  |  351436

*denkt*
was erlauben schottland


Kamikater
7. September 2014 um 22:09  |  351437

Mann, ist der schnell! Da kam ja keiner hinterher. Jetzt fängt die Tartan Army erst richtig an zu singen….


7. September 2014 um 22:09  |  351438

Natürlich am 10.07.2016!


backstreets29
7. September 2014 um 22:09  |  351439

Ausgleich ist verdient

BTT:

Schon 1992 stellte ein nicht unbekannter Musikant aus Amerika fest, dass man auch bei 57 Kanälen nix Passendes finden kann

https://www.youtube.com/watch?v=O7wy7fzyK1Q


kczyk
7. September 2014 um 22:10  |  351442

ok säckin – ich habe verstanden
🙂


7. September 2014 um 22:12  |  351443

@backstreets29 // 7. Sep 2014 um 22:09:

🙂


jenseits
7. September 2014 um 22:12  |  351444

Und da sind se wieder, die Deutschen…


fechibaby
7. September 2014 um 22:12  |  351445

Was für ein Glückstor!
Dusel Deutschland!!


Kamikater
7. September 2014 um 22:12  |  351446

Klares Foul von Höwedes, hätte nie zählen dürfen. Sonnenklar,


backstreets29
7. September 2014 um 22:13  |  351447

@herthabscberlin1892

wusste, dass ick deinen Geschmack treffe 😉


7. September 2014 um 22:18  |  351448

Regulärer geht ja kaum…


7. September 2014 um 22:20  |  351449

@backstreets29 // 7. Sep 2014 um 22:13:

Jetzt habe ich aber ständig das Intro im Ohr – na ja, ich bin ja noch ein bisschen wach.


backstreets29
7. September 2014 um 22:23  |  351450

dann kannste ja die 92er Alebn anhören.
Lucky town ist da deutlich stärker 😉


7. September 2014 um 22:24  |  351451

Buffalo schlägt Chicago im Soldier Field in OT!


7. September 2014 um 22:26  |  351452

@backstreets29 // 7. Sep 2014 um 22:23:

Das sehe bzw. höre ich genauso 🙂 .


b.b.
7. September 2014 um 22:27  |  351453

Meine ersten Länderspiele WM 1966 England, unvergessen das Emmerichtor gegen Spanien
http://www.youtube.com/watch?v=HpyjYKNpy2o
und natürlich das Endspiel schwarzweiß im Fernseher.
Live viele Schülerlanderspiele Deutschland – England in unserem Wohnzimmer. Die Herren dann zur WM 1974 gegen Chile.
Leider läufte der RTL LIVE Stream bei mir nicht. Iss auch nicht so wichtig, da nicht Hertha BSC.

Mensch @ fechi hack doch nicht immer so auf Hertha rum.


fechibaby
7. September 2014 um 22:29  |  351455

@etebeer // 7. Sep 2014 um 20:49

„@fechi,
ich weiß nicht wieso du das hier zum Thema machst ?“

Ich hatte nicht mit dem Thema angefangen!

s. hier:

@herthabscberlin1892 // 7. Sep 2014 um 10:23

„Siehe hier:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/hertha-bsc-fc-bayern-muenchen-2014/237776181-257-3376?ref=search

Durch die Sitzplatzangabe Reihe 20, Sitz 5 in Block 38.2 lässt sich der Käufer systemseitig ermitteln und die Karte systemseitig sperren.

Herr Bohmbach, lassen Sie doch einfach einmal von Ihrer “Task Force” übernehmen.“


Kamikater
7. September 2014 um 22:32  |  351456

@hbsc1892
Schade, dass so Schottland nicht getroffen hat, dann würdest Du anders rden.


fechibaby
7. September 2014 um 22:34  |  351457

Scheiß Länderspiel!!
Gute Besserung Marco Reus!


7. September 2014 um 22:35  |  351458

@fechibaby // 7. Sep 2014 um 22:29:

„Ich hatte nicht mit dem Thema angefangen!“

Du hast Dir aber auch keine Mühe gegeben, es nun ruhen zu lassen 😉 .


jenseits
7. September 2014 um 22:35  |  351459

Oh je, jetzt auch noch Gelb-Rot…


Kamikater
7. September 2014 um 22:36  |  351460

Also die Deutschen brauchen sich über diesen Schiri nicht zu beschweren. Der hat ja wirklich alles strittige pro D. gepfiffen. Und das war für mich auch sehr kleinlich, hier wegen „Ballwegschlagens“ Rot zu geben. Lächerlich.


jenseits
7. September 2014 um 22:36  |  351461

Die Ecke auch nicht mehr gegeben.


7. September 2014 um 22:37  |  351462

@Kamikater // 7. Sep 2014 um 22:32:

„…dann würdest Du anders reden.“

Das habe ich mir schon lange abgewöhnt – der Schiedsrichter hat immer recht.


Kamikater
7. September 2014 um 22:37  |  351463

Und dann pfeift der auch noch zu früh ab. Mal wieder ein Beispiel von: unfähiger Schiri.


fechibaby
7. September 2014 um 22:37  |  351464

@b.b.

Findest Du das gut, dass die Herthamitglieder nach Erwerb ihrer Bauernkarten diese sofort bei ebay weiterverkaufen!!

Ich finde dies nicht gut!!


Kamikater
7. September 2014 um 22:37  |  351465

@hbsc1892
Komisch, das dachte ich gerade eher von Dir.


cameo
7. September 2014 um 22:38  |  351466

Tapfer gekämpft – Scotland the Brave

http://www.youtube.com/watch?v=PSH0eRKq1lE


7. September 2014 um 22:39  |  351467

@ moogli: 21:54: ..dazu braucht es einen Videorecorder o.ä. :mrgreen:
#Quali: glücklicher Sieg. Schwacher, sehr schwacher Schiri.
Einige Spieler noch ohne Rhythmus..


cameo
7. September 2014 um 22:40  |  351468

VOTE YES, FREE SCOTLAND!


7. September 2014 um 22:41  |  351469

@Kamikater // 7. Sep 2014 um 22:37:

Du verursachst Fragezeichen in meinem Kopf.

Ich habe hier, soweit ich mich erinnern kann, noch nie Schiedsrichterleistungen moniert, kritisiert oder diskutiert – weil es nichts ändern würde.


fechibaby
7. September 2014 um 22:42  |  351470

@herthabscberlin1892 // 7. Sep 2014 um 10:23

Hast Du deinen Kommentar schon vergessen?
Dann besteht hochgradig Verdacht von Demenz!


jenseits
7. September 2014 um 22:42  |  351471

Die Schotten nicht unelegant im Herausspielen ihrer Torchancen. Hat Spaß gemacht, das zu sehen. Leider konnten sie nicht mal einen Punkt mitnehmen.


Kamikater
7. September 2014 um 22:43  |  351472

@hbsc1892
Ich meinte auch nur Deine kleine Provokation. Nichts für Ungut. 😉

Ich habe das Spiel eben gesehen, alles gut.

@EM-Quali
Portugal verliert zu Hause gegen Albanien 0-1, ebenso Griechenland gegen Rumänien 0-1. Glorreich.


jenseits
7. September 2014 um 22:43  |  351473

Albanien hat’s geschafft. Glückwunsch.


b.b.
7. September 2014 um 22:44  |  351474

@fechi gut finde ich dies nicht, gehe aber davon aus, solche Mitglieder gibt es in jedem Verein also auch bei deinem Biene Maja Club. Aber da findest du nie das Haar in der Suppe – kommt mir jedenfalls so vor.


7. September 2014 um 22:45  |  351475

@fechibaby // 7. Sep 2014 um 22:42:

Was ist denn mit Dir los? Heute die Krawallbürste gegriffen 😉 ?

Das Thema wurde hier doch Stunden vor Deinem Kommentar (zumindest von meiner Seite) beendet.


7. September 2014 um 22:48  |  351476

@Kamikater // 7. Sep 2014 um 22:43:

Das war doch kein Provokation, ich bin halt gerade lediglich gut gelaunt, weil die Jets gewonnen haben – Du weißt, dass das nicht so häufig in einer Saison passiert.

Albanien hat gewonnen?!

Da kenne ich einige Italo-Kosovo-Albaner, die sich jetzt riesig freuen.


fechibaby
7. September 2014 um 22:49  |  351478

@b.b.

Leider wird es das vermutlich bei vielen Vereinen geben!
Da wir aber hier in Berlin sind, interessiert mich so etwas speziell, wenn es um einen Verein aus meiner Heimatstadt geht!

Der Weiterverkauf auf ebay könnte problemlos verhindert werden, da der nummerierte Sitzplatz bekannt ist.
Der Verein braucht nur diesen speziellen Sitzplatz sperren und beim Einlass kommt deshalb der Käufer mit dieser Karte nicht ins Stadion.
So einfach ist die Lösung, solche Weiterverkäufe zu verhindern!!

Gute N8!


7. September 2014 um 22:52  |  351480

Ich mag Fussball auf RTL nicht, Formel 1 gefällt mir dort sehr viel besser. Deutschland-Fussball ist für mich ARD/ZDF.


pax.klm
7. September 2014 um 22:52  |  351481

herthabscberlin1892 // 7. Sep 2014 um 22:45

fechi ärgert sich nur über Fans bzw Mitglieder!


7. September 2014 um 22:53  |  351482

An die NFL-ler:

Eine erfolgreiche Nacht.

An alle anderen Immer Herthaner(innen):

Eine geruhsame Nacht.


7. September 2014 um 22:54  |  351484

@ hertha: finde, der Schiri war deutlich pro Deutschland. Allerdings fand ich das Tor auch korrekt . Diese Szenen werden nach meinem Gefühl sehr oft falsch gepfiffen. Für mich war der Schlaker schlicht ein Sekündchen eher dran. Wird aber oft, sehr oft gegen den Mann mit dem gestreckten Beo als “ Drüberhalten“ gepfiffen. ich bewerte diese Szenen sehr oft anders, als die Schiris.


7. September 2014 um 22:56  |  351485

nee, ich finde nicht, das ard/zdf das besser machen. Leider..!


fechibaby
7. September 2014 um 22:56  |  351486

@herthabscberlin1892 // 7. Sep 2014 um 22:45

„@fechibaby // 7. Sep 2014 um 22:42:

Was ist denn mit Dir los? Heute die Krawallbürste gegriffen?“

Krawallbürste?
Was ist das?
Ich bin nach wie vor bestens drauf!
Noch 95 Tage.
Dann sind wir von Wowi befreit!!


7. September 2014 um 22:58  |  351487

@apollinaris // 7. Sep 2014 um 22:54:

Genau!

JLÖ ist sehr locker – so ein Stern der seinen Namen trägt, wirkt Wunder.


Exil-Schorfheider
7. September 2014 um 23:03  |  351489

Fußball bei RTL – neu und vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlechter als bei ARD/ZDF. Kommt doch eh den Moralisten entgegen, dass Gebühremgelder nicht auch noch in die Rechte dafür gehen – schließlich reicht das „Grundrecht“ auf Bundesliga in der Sportschau…

@kami

Selbst der gute Lehmann sagte lediglich „kann man abpfeifen“. Wenn man aber Deine penible Spielbeobachtung nimmt, muss man das Schieben gegen Boateng als Elfmeter geben. Siehe hierzu Deine Zweikampfbewertung aus dem WM-VF gegen Frankreich beim Hummels-Tor.


b.b.
7. September 2014 um 23:03  |  351490

@fechi es ist wohl doch nicht so einfach, sonst würden die Vereine dagegen vorgehen. Die Karten sind nicht personalisiert und daher nicht zu sperren. Die Vereine könnten warscheinlich nur gegen das Vereinsmitglied vorgehen und diesen vom zukünftigen Erwerb ausschliessen. Bin hier aber kein Rechtsexperte. Ansonsten kommt vielfach bei mir an, dass du vieles einfach nur extrem negativ bei Hertha siehst, egal was es auch ist. Nichts für ungut. Schlaf gut und träume blau weiß und nicht schwarz gelb.


7. September 2014 um 23:06  |  351491

@backstreets:

Falls Du noch wach bist, tune in to arte:

„Country Roads – Der Herzschlag Amerikas“

Das dürfte Dich sicher auch interessieren.


Kamikater
7. September 2014 um 23:09  |  351492

@E-S
Das war eine strittige Szene von Vielen, die alle pro D gewertet wurden. Die sehr zurückhaltenden und sportfairen Schotten sehen das auch anders.


fechibaby
7. September 2014 um 23:13  |  351494

@b.b. // 7. Sep 2014 um 23:03

Ich gehe mal davon aus:
Den Vereinen interessiert das nicht.
Die Karten sind verkauft.
Stadion ist voll.
Und gut ist es.

Schade, wenn es so ist!

Die Eintrittskarten haben einen Strichcode.
Wenn bei ebay eine Sitzplatzkarte mit Angabe von Block, Reihe und Sitz angeboten und verkauft wird, dann kann man doch diese Karte einfach sperren!
Bei der Einlasskontrolle wird dann diese Karte mittels Strichcode abgelehnt und der ebay-Käufer kann das Spiel bei Sky verfolgen!!

Alles wäre so einfach!


Kamikater
7. September 2014 um 23:16  |  351495

@fechi
Man hat pro Spiel ca. 5% No-Shows. Das haben verschiedenen Vereine über Verträge mit einem Privatanbieter versucht, in den Griff zu kiegen, damit die Karten wieder in den Umlauf kommen, damit die Plätze nicht leer bleiben, was bei Vereinen wie Bayern und Dortmund


b.b.
7. September 2014 um 23:17  |  351496

@fechi,glaube eben nicht, dass dies rechtlich so einfach ist. Damit bin ich nun auch raus.


7. September 2014 um 23:17  |  351497

@ fechi: bin mir überhaupt nicht sicher, dass dies rechtens wäre. So einfach isses vielleicht doch nicht? aus dem Bauch heraus gesagt. Ich habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht (..)


fechibaby
7. September 2014 um 23:18  |  351498

@EM-Quali

Nach dem ersten Spieltag Gruppe D:
1. Polen
2. Deutschland und Irland punkt- und torgleich.

Nächstes Spiel: Polen-Deutschland.


del Piero
7. September 2014 um 23:18  |  351499

elaine // 7. Sep 2014 um 20:53

😉 😆

Das ist ja Bibelfälschung


Kamikater
7. September 2014 um 23:19  |  351500

…ein Problem ist, weil die Fans auf die Barrikaden gehen, wenn sie eben bestimmte Karten nicht mehr bekommen und sehen dass diese Plätze frei sind. Insofern bleibt dann nur das die Möglichkeit diese Karten über andere Anbieter freizugeben, oder eben strikt drauf zu achten, dass niemand rein kommt, der sich die Karte nicht persönlich gekauft hat.

Jetzt gibt es eben die ersten Vereine, die einen eigenen Karten Service anbieten, damit das darüber gemacht werden kann. Soweit ist der gesamte Fußball flächendeckend in Deutschland eben noch nicht, dass das bei einem Verein passieren kann.


jenseits
7. September 2014 um 23:20  |  351502

Darüber gibt es doch etliche juristische Abhandlungen…


elaine
7. September 2014 um 23:21  |  351503

@ebay

ich glaube nicht, dass man Plätze sperren kann, nur weil jemand diese per ebay anbietet.
Wenn dies nun ein Fake war und jemand diese Plätze regulär gekauft hat, gibt es Probleme


kczyk
7. September 2014 um 23:21  |  351504

*denkt*
personalisierte karten !??
ein vereinsmitglied kauft 4 karten eines bestimmten spiels. auf grund des gegners wird klar sein, dass das stadion ausverkauft sein wird.
bis dahin ok.
nun soll der kerl aber auch gefälligst mit seinem ihm eigenen körper die 4 plätze ausfüllen. weshalb hat er sich 4 karten gesichert.
und außerdem ….. ist doch gut, wenn man in einem ausverkauften stadion etwas freiraum um sich genießen kann.


elaine
7. September 2014 um 23:25  |  351506

del Piero // 7. Sep 2014 um 23:18

oder ein Update?

Der Spruch ist aber nicht von mir. Ich bin nur der Bote 😉


7. September 2014 um 23:27  |  351507

FÜR INTERESSIERTE:

HERTHA BSC-AGB 2014/2015:

http://www.herthabsc.de/fileadmin/downloads/tickets/agb-1415_02.pdf

10 WEITERVERKAUF VON TICKETS
10.1 Hertha BSC verfolgt beim Ticketing eine Preispolitik, die den sozialen und gesellschafts
politischen Funktionen des Fußballs gerecht werden soll. Insbesondere soll auch wirtschaftlich schlechter gestellten Personengruppen, der Besuch von Spielen von Hertha BSC ermöglicht werden. Daher behält es sich Hertha BSC vor, die mögliche Preisspanne bewusst nicht auszureizen. Aus diesem Grund und zur Vermeidung von Gewalttätigkeiten und Straftaten im Zusammenhang mit dem Besuch der Stadien, zur Durchsetzung von Stadionverboten, zur Trennung von Anhängern der aufeinander treffenden Mannschaften während des Spiels, liegt es im Interesse von Hertha BSC und der Sicherheit den Weiterverkauf von Tickets einzuschränken.
10.2 Der Verkauf der Tickets erfolgt daher ausschließlich zur privaten Nutzung. Der Kunde verpflichtet sich daher, die Tickets, die er von Hertha BSC erwirbt, ausschließlich zu privaten Zwecken zu erwerben und zu nutzen. Insbesondere ist es dem Erwerber untersagt: a. die Tickets öffentlich oder über das Internet (z.B. ebay, viagogo etc. ) zum Kauf anzubieten; b. die Tickets zu einem überhöhten Preis zum Kauf anzubieten. Ein Preisaufschlag zur Deckung der Versand- oder Transportkosten bis zu maximal 15 % ist zulässig; c. die Tickets an professionelle gewerbliche Weiter- und Wiederverkäufer und Auktionsplattformen zu verkaufen und weiterzugeben; d. die Tickets ohne vorherige Zustimmung durch Hertha BSC kommerziell zu nutzen; insbesondere als Werbegeschenke, als Objekt von Gewinnspielen oder als Bonus; e. die Tickets an Personen weiterzugeben, die mit einem Stadionverbot belegt sind, sofern von dieser
Tatsache Kenntnis bestand oder hätte bestehen müssen; f. die Tickets an Fans des Gästevereins weiterzugeben, sofern dem Verkäufer dieser Umstand bekannt war oder hätte bekannt sein müssen. Um dies sicher zu stellen, behält sich Hertha BSC das Recht vor, eine maximale Anzahl von zu erwerbenden
Tickets für ein Spiel pro Käufer festzulegen.
10.3 Eine Weitergabe der Tickets an Dritte im Falle von Krankheit oder anderweitigen Verhinderungsgründen ist nur dann zulässig, wenn der Verkäufer den Dritterwerber und neuen Ticket-Besitzer auf die
Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinweist und der Käufer sich mit der Geltung der AGBs zwischen ihm und Hertha BSC einverstanden erklärt.
10.4 Im Falle der Zuwiderhandlung gegen eines der unter 10.2 genannten Verbote ist Hertha BSC berechtigt; a. ein Hausverbot zu verhängen sowie einen zukünftigen Verkauf von Tickets zu verweigern; b. die Zahlung einer angemessenen Vertragsstrafe i.H.v. bis zu maximal 2.000 Euro zu fordern; c. die betroffenen Tickets – auch elektronisch – zu sperren und dem Ticketinhaber entschädigungslos den Zutritt zu den Stadien zu verweigern bzw. ihn aus dem Stadion zu verweisen; d. den betroffenen Erwerber für eine angemessene Dauer von maximal 5 Jahren vom Ticketverkauf von Hertha BSC auszuschließen. Die Bemessungder Dauer des Ausschlusses erfolgt dabei einzelfallabhängig und bemisst sich insbesondere nach der Anzahl der Verstöße, Anzahl der weiterverkauften Tickets und der Höhe des erzielten Erlöses; e. vereinsgerichtlich gegen den Verkäufer vorzugehen und eine Vereinsstrafe gegen ihn zu verhängen. Bei schweren Verstößen kann der Verein dem Verkäufer die Vereinsmitgliedschaft entziehen.
Darüber hinaus behält sich Hertha BSC die Geltendmachung weiterer etwaiger zivil- und strafrechtlicher Ansprüche vor.


del Piero
7. September 2014 um 23:30  |  351508

#Nächster N11-Spieler von Hertha

Nachdem die Diskussion wiedermal in die Hamsterräder geraten ist (Schiri war schlecht, böhze Herthaner verscherbeln Karten ein phänomen was natürlich diskussionwürdig ist,weil es ja nur Hertha betrifft)
werfe ich mal ein neues Thema in den Ring. Vielleicht hab ich ja „follower“ 😉

Als nächster Herthaner werden wir bei der N11-Spieler nicht Nico begrüßen können. Da lagen unsere Blogdaddys völlig Falsch im Thema. Sondern es wird…..Julian Schieber. Nach Miro Klose gibt es den Mario Haareschön und bisher PML. Jogi sagte soeben wir bräuchten je nach Gegner auch einen echten Center. Und da seh ich aktuwll keinen Deutschen in der BuLi außer PML und JS. Nur JS ist viel kompletter als Fußballer, abgesehen von der Verletzungsanfälligkeit des HSV`lers.
Für mich sowieso der genialste Deal. Lasso für 10€ an HSV abgegeben und für ein Viertel den besseren Mittelstürmer geholt.


Exil-Schorfheider
7. September 2014 um 23:31  |  351509

@hbsc1892

Danke für den AGB-Auszug.
Meinte auch, mich zu erinnern, dass es möglich ist, diese Tickets zu sperren.

@kami

Mir ging es ausschließlich um Deine Aussage zum zweiten Müller-Tor.


fechibaby
7. September 2014 um 23:32  |  351510

Auszug aus den AGB von Hertha BSC:

§10 Weiterverkauf von Tickets
Bei jeder Weitergabe des Tickets, insbesondere auch im Rahmen der Weiterveraeusserung durch den Kunden hat dieser den Dritterwerber und neuen Ticket-Besitzer auf die Geltung dieser Allgemeinen Geschaeftsbedingungen hinzuweisen.
Der Kunde verpflichtet sich, die Tickets, die er von HERTHA BSC erwirbt, ausschliesslich zu privaten Zwecken zu erwerben und zu nutzen. Um dies sicher zu stellen, behaelt sich HERTHA BSC das Recht vor, eine maximale Anzahl von zu erwerbenden Tickets fuer ein Spiel pro Kaeufer festzulegen.
Ohne vorherige Zustimmung von HERTHA BSC ist der Erwerb von Tickets von HERTHA BSC durch den Kunden zum gewerblichen und gewinnorientiertem kommerziellen Weiterverkauf nicht gestattet. Ebenfalls untersagt ist der gewerbliche oder kommerzielle Weiterverkauf im Sinne einer Abtretung der von HERTHA BSC erworbenen Tickets sowie der sich daraus ergebenden Rechte und Pflichten, sofern keine Zustimmung hierzu von HERTHA BSC vorliegt. Fuer jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen das vorstehende Verbot dieses Absatzes ist HERTHA BSC gegenueber dem Kunden berechtigt ein Hausverbot zu verhaengen sowie einen zukuenftigen Verkauf von Tickets zu verweigern. Gleichfalls ist HERTHA BSC fuer jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen das Verbot des gewerblichen kommerziellen Weiterkaufs in diesem Absatz berechtigt, die Zahlung einer angemessenen Vertragsstrafe iHv bis zu maximal 2.000 Euro zu fordern. Darueber hinaus behaelt sich HERTHA BSC die Geltendmachung weiterer etwaiger zivil- und strafrechtlicher Ansprueche vor.

Hier noch einmal der wichtige Punkt:

Ohne vorherige Zustimmung von HERTHA BSC ist der Erwerb von Tickets von HERTHA BSC durch den Kunden zum gewerblichen und gewinnorientiertem kommerziellen Weiterverkauf nicht gestattet.

Ganz einfach!!


Kamikater
7. September 2014 um 23:32  |  351511

@hbsc1892
Ein Link hätte es auch getan oder wolltest Du demnächst hier das Grundgesetz posten?


del Piero
7. September 2014 um 23:32  |  351512

@Elaine
Na gottseidank werden heute die Verkünder von schlechten Nachrichten nicht mehr umgebracht 🙂


Kamikater
7. September 2014 um 23:32  |  351513

Oh Mann, Leute, ich bin raus hier. Das nervt.


del Piero
7. September 2014 um 23:34  |  351514

@hertha 1892
#Tickets bei ebay
Es lohnt doch mal ne Nachfrage zu nexten Versammlung
Mehr können wir jetzt hier sowieso nicht klären


7. September 2014 um 23:34  |  351515

@del Piero // 7. Sep 2014 um 23:30:

Ich würde eher die Hertha BSC-AGB zum Weiterverkauf der Eintrittskarten als diskussionswürdig erachten – nämlich dann, wenn der Verein dessen Vorgaben nicht nachkommt und dieser Passus deshalb überflüssig wäre.

P.S.:

Schöne Abhandlung zu PML & JS.


7. September 2014 um 23:36  |  351517

@del Piero // 7. Sep 2014 um 23:34:

Ich bin zwar seit fast 44 Jahren Herthaner, aber kein Mitglied – und Junior ist noch zu jung, um bis tief in die Nacht die Mitgliederversammlung zu besuchen 😉 .


del Piero
7. September 2014 um 23:37  |  351518

Huhu
Albanien gewinnt in Portugal 1:0


del Piero
7. September 2014 um 23:38  |  351519

Hertha1892 hast Du eine Dauerkarte?


kczyk
7. September 2014 um 23:39  |  351520

zu @herthabscberlin1892 // 7. Sep 2014 um 23:27

und du bist dir sicher, dass jeder karteninhaber VOR erwerb seiner karte/-n kenntnis von den AGB der alten dame hat !?

A als Vereinsmitglied erwirbt 4 karten. eine für sich, 3 für freunde. einer dieser freunde, nennen wir ihn B, kann zum termin des spiels aus irgend einem grund nicht.
nun veräußert er die karte zB über ebay an C. dem B sind die AGB unbekannt.
C. begehrt eintritt ins stadion.
ihm wird vom ordnerdienst der zutritt verweigert.
das kann für Hertha echt teuer werden, sehr teuer sogar.


fechibaby
7. September 2014 um 23:42  |  351521

@Kamikater // 7. Sep 2014 um 23:32

„Oh Mann, Leute, ich bin raus hier. Das nervt.“

Das kann nicht nerven!
Wenn bei Hertha in den AGB steht, dass ein kommerzieller Weiterverkauf verboten ist, dann muss man auch dagegen vorgehen!!

Was sagt das Friesenhaus dazu??

Vielleicht kommt ja von dort eine Antwort!

Jetzt bin ich auch weg.
Morgen ist wieder frühes aufstehen angesagt.

Gute N8!


ubremer
ubremer
7. September 2014 um 23:42  |  351522

@MitredenkönnenHinweis

empfehle Euch morgen, am Montag, so ab 10 Uhr, mal hier im Blog vorbei zu spazieren

#Sensatiönchen

#cliffhängerkanner

P.S. Plant etwas Zeit ein


jenseits
7. September 2014 um 23:44  |  351523

Dann stell ich mir mal den Wecker. 😉


del Piero
7. September 2014 um 23:45  |  351524

kczyk // 7. Sep 2014 um 23:39

Bin zwar kein rRechtsverdrehe aber es gilt wohl (fast) immer:“ Unkenntnis schützt vor strafe nicht“
Werv on uns kann die Stadionornung schon runterbeten. Dennoch verstoßen wir gegen irgendeinen Para-Grafen ….nützt Unkenntnis als Begründung recht wenig. Das gilt für alles Kleingedruckte in D


elaine
7. September 2014 um 23:46  |  351525

kczyk // 7. Sep 2014 um 23:39
@AGB

Nichtkenntnis der AGB entbindet aber nicht von denen?
Ich lese die AGB´s auch selten, nach deinen Ausführungen, kann ich daraufhin immer behaupten, dass ich die nicht kenne und bin aus dem Schneider 😉


kczyk
7. September 2014 um 23:47  |  351526

zu @fechibaby // 7. Sep 2014 um 23:42

mach dich sachkundig wo kommerzieller handel, auch gewerblicher handel beginnt.


elaine
7. September 2014 um 23:48  |  351527

ubremer // 7. Sep 2014 um 23:42

nenn doch bitte den ersten Buchstaben des #Sensatiönchen.


kczyk
7. September 2014 um 23:48  |  351528

zu @del Piero // 7. Sep 2014 um 23:45

du kannst nicht einen grundsatz des strafrechts im zivilrecht anwenden.


Kamikater
7. September 2014 um 23:48  |  351529

@ub
Danke für die Auflockerung. Das war mal gutes Timing!

@49ers
..are smashin‘ Dallas Pumpkins.


del Piero
7. September 2014 um 23:50  |  351531

@ub
Na wir sind doch hier ständig anwesend um Sensatiönchen zu erhaschen(und wenn es nur die sensationellen links von @BM sind 😉

Wann kommt das Thema:“ Wird JS Herthas nächster N11-Spieler“

duck und wech


kczyk
7. September 2014 um 23:51  |  351532

zu @elaine // 7. Sep 2014 um 23:46

hast du dich schon mal gefragt, warum zB in reinigungen die AGB stets in sichtweite des tresens aufgehängt sind !??


Exil-Schorfheider
7. September 2014 um 23:51  |  351533

Nur weil es mal hieß, dass das Friesenhaus hier gelegentlich mitliest und @pbohmbach mal was schreibt, wird immer eine Antwort erwartet… :roll:

Dafür gibt es doch die direkten Wege der Mitgliederbetreuung…


Exil-Schorfheider
7. September 2014 um 23:53  |  351534

@ub

#cliffhangerkanner

Beinhaltet das Sensatiönchen ein „e“? 😉


elaine
7. September 2014 um 23:53  |  351535

kczyk // 7. Sep 2014 um 23:51

das ist mir bisher weder aufgefallen, noch habe ich mir Gedanke darüber gemacht, aber du wirst das sicher aufklären


etebeer
7. September 2014 um 23:54  |  351536

Die vakante Position des LAV in der N11 öffnet nicht nur Schulz die Chance sich mit sehr guten Leistungen in der Bundesliga zu empfehlen.

Auch Plattenhardt immerhin auch U21 Nationalspieler auf dieser Position,
sollte ordentlich Gas geben,
um sich im Training anzubieten,
in die Startelf zu rutschen
und mit guter Leistung auf sich aufmerksam zu machen.
(wird natürlich in dieser Saison schwer werden)

Ich glaube nicht das Löw nochmal den Versuch mit den „Alten“ z. B.Jansen, Aogo usw. machen wird.
Badstuber kann der auch LAV oder nur IV ?

@Ralf,
alles im grünen Bereich?
Wir waren ein paar Tage in St. Peter zur
Meerwasserinhalation,
steh ich zwar nicht so drauf,
hat uns aber gut getan 🙂


del Piero
7. September 2014 um 23:55  |  351537

kczyk // 7. Sep 2014 um 23:48

Oh mann sind wir uns jetzt am verrennen, lieber kczyk?
Wo hab ich von Strafrecht geschroben.
Strafe heißt doch „die Konsequenzen tragen“.


del Piero
7. September 2014 um 23:57  |  351540

kczyk // 7. Sep 2014 um 23:51

zu @elaine // 7. Sep 2014 um 23:46

hast du dich schon mal gefragt, warum zB in reinigungen die AGB stets in sichtweite des tresens aufgehängt sind !??

Weil das billiger und sicherer ist als jedem Kunden diese auszuhändigen.


fechibaby
7. September 2014 um 23:57  |  351541

@Kurz zusammengefasst:

Wenn Hertha BSC AGB aufstellt, dann müssen diese eingehalten werden.
Verstößt jemand dagegen, dann muss Hertha auch dagegen vorgehen!!

Das passiert zur Zeit beim kommerziellen Weiterverkauf von Eintrittskarten nicht!!

Im täglichen Leben gibt es leider auch genügend Gesetze und Verordnungen gegen die verstoßen wird, aber keine davon wird ernsthaft verfolgt z.B. Hundekotbeseitigung, Rauchen in Gaststätten, wegwerfen von Abfall usw..
Für all diese Verstöße ist das allseits beliebte Ordnungsamt zuständig!

Die kümmern sich aber lieber um die Falschparker auf Berlins Straßen.
Mit einem abgestellten PKw muss man ja auch nicht reden!
Mit einem Hundehalter, Müllverursacher usw. schon!!

Traurig aber wahr!


del Piero
7. September 2014 um 23:59  |  351542

@Exil 23:51
Bitte hab verständnis in Dortmund wird jeder Fan monatlich nach allem befragt. Deshalb erwartet @fechi auch auf seine Fragen hier eine Reaktion seitens herthas 😆


7. September 2014 um 23:59  |  351543

@del Piero // 7. Sep 2014 um 23:38:

„Hertha1892 hast Du eine Dauerkarte?“

Stolzerfüllt teile ich Dir mit, dass unsere dreiköpfige Familie über drei Dauerkarten verfügt.


kczyk
8. September 2014 um 0:00  |  351544

zu @elaine // 7. Sep 2014 um 23:53

damit ein potentieller kunde VOR abschluss eines entsprechenden dienstleistrungsvertrags den inhalt der AGB zur kenntnis nehmen kann.
ob er dies tut, ist nebensächlich – aber er hatte die möglichkeit. sodann erst sind die AGB vertragsinhalt und für beide partner bindend.


fechibaby
8. September 2014 um 0:00  |  351545

@kczyk // 7. Sep 2014 um 23:47

Wenn man eine 30,-€ Hertha-Karte für 50,-€ und mehr bei ebay gleich weiterverkaufen möchte, dann ist das ohne wenn und aber kommerzieller Weiterverkauf!!


Kamikater
8. September 2014 um 0:01  |  351546

@hbsc1892
Du hast leider neben Deinen 100 Zeilen AGBs posten nicht gelesen, was ich dazu oben geschrieben habe, sonst würdest Du verstehen, warum Vereine da nicht so hinterher sind, wie hinter Bankräubern.


jenseits
8. September 2014 um 0:03  |  351547

@Kamikater // 8. Sep 2014 um 00:01

Hertha jagt Bankräuber? 😉


fechibaby
8. September 2014 um 0:03  |  351548

@del Piero // 7. Sep 2014 um 23:59

Hertha muss nicht antworten!!
Wenn sie Verstöße gegen die AGB nicht verfolgen, dann können sie aber die AGB abschaffen!


del Piero
8. September 2014 um 0:03  |  351549

@fechi 23:57
„Das passiert zur Zeit beim kommerziellen Weiterverkauf von Eintrittskarten nicht!!“

Weißt Du näheres, bitte kläre uns auf!


kczyk
8. September 2014 um 0:04  |  351550

wenn hertha je DK nur eine Karte fürs spiel abgeben würde, wäre das hier aufgeworfene problem keines.
dann aber hätte Hertha mit vielen vereinsmitgliedern ein anderes problem.

meine meinung:
ihr schießt mit hartgekochten knödeln auf spatzen.


kczyk
8. September 2014 um 0:05  |  351551

zu @elaine // 7. Sep 2014 um 23:53

es mag dein persönlicher blickwinkel sein.
es mag deine moralische messlatte sein.
doch juristisch ist deine position kaum haltbar.


del Piero
8. September 2014 um 0:06  |  351552

@Hertha1892 23:59
Na warum wirst Du dann nicht Mitglied. das finanziert sich ja dann allein über den Rabatt beim Dauerkartenkauf.


8. September 2014 um 0:06  |  351553

@kczyk // 7. Sep 2014 um 23:39:

@delPiero hat Dir ja dazu um 23:45 Uhr geschrieben.

Soweit ich es verstehe, anerkennt der Kartenerwerber mit dem Kauf der Tickets von Hertha BSC die AGB.

Ich bin aber bei weitem kein Rechtsexperte, der Verein muss doch aber einen Grund dafür haben, den Weiterverkaufspassus in die AGB aufzunehmen – Zuwiderhandlungen nicht zu verfolgen bzw. nicht zu ahnden bzw. nicht zu unterbinden, wäre aus meiner Sicht dann aber widersinnig.

Aber vielleicht ist es auch DFL-Vorgabe – ich weiß es nicht.


del Piero
8. September 2014 um 0:08  |  351555

Nächtle @All
und schön Neugierig bleiben, zumindest bis 10 Uhr


Kamikater
8. September 2014 um 0:09  |  351556

Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, dass No-Shows kein Vorteil für einen Verein, sondern nur Nachteile bedeuten?

Leere Plätze bedeuten
– schlechtes Image
– Ärger mit Zuschauern, die dafür nicht reinkommen
– kein Verkauf von Food and Beverages

Also muss sowieso ne Lösung gefunden werden, die ist aber teuer und dauert, nämlich eine eigenen Kartenservice einzurichten. Das hat wiederum nichts damit zu tun, dass Schwarzmarkt zur persönlichen Bereicherung verboten ist.


8. September 2014 um 0:09  |  351557

@del Piero // 8. Sep 2014 um 00:06:

Ich finde es unpassend, wenn ich in meinem 45. Herthaner-Jahr plötzlich formell Mitglied werden würde – im Herzen bin ich und werde ich immer Mitglied sein.


fechibaby
8. September 2014 um 0:10  |  351559

@del Piero // 8. Sep 2014 um 00:03

Leider kann ich jetzt nicht mehr antworten.
Wollte schon gestern im Bett sein.
Heute früh ist wieder frühes aufstehen angesagt.
Deshalb jetzt wirklich.
Tschüsss und gute N8!


Exil-Schorfheider
8. September 2014 um 0:13  |  351562

Ich finde es extrem, dem Verein zu unterstellen, er würde nichts dagegen tun, ohne dies mit Beispieln zu untermauern…

@delpiero

Ja, beim BVB gibt es soviel echte Liebe, dass ich jemanden kenne, der sich eine Mitgliedschaft mit drei anderen Personen teilt, um überhaupt an Karten zu kommen.


kczyk
8. September 2014 um 0:15  |  351564

zu @herthabscberlin1892 // 8. Sep 2014 um 00:06

lese meinen beitrag um 23:39


cameo
8. September 2014 um 0:22  |  351569

„lies!“


pf_12053
8. September 2014 um 0:23  |  351570

Agerbeck
8. September 2014 um 0:29  |  351572

@ dauerkarte

mal darüber nachgedacht, dass der eine oder andere über den -unerlaubten- weiterverkauf sein saisonerlebnis hertha refinanziert, weil er es sich sonst nicht leisten könnte!?
ggf. finanziert sich derjenige so auch seine auswärtsfahrten, um seine hertha zu sehen.
soll die sache nicht beschönigen, halte ich aber für ziemlich realistisch…


Dogbert
8. September 2014 um 0:31  |  351573

Das Qualifikationsspiel war durchschnittlich. Ich fand dem Schiedsrichter sehr neutral. Es hat für drei Punkte gereicht. Toll war es nicht anzusehen.

Schulz und Schieber sind reif für eine Einladung. Wir sehen in den nächsten Spielen, ob sie das bisher gezeigte Niveau halten können.


Bolly
8. September 2014 um 0:33  |  351575

@Exil 0:13

Ich kenne auch einen! Kennen wir den gleichen Lüdenscheider? 😉 Er teilt sich einen Südtribühnenplatz. Ich könnte ihn jetzt hier reinstellen, ob er es mir übel nehmen würde?

Für die rechtlichbewandten 😉 #ticketswiederverkauf #BGH

http://www.ferner-alsdorf.de/rechtsanwalt/zivilrecht/verbraucherrecht-zivilrecht/verkauf-von-tickets-legal-oder-nicht/8930/

An meine Meinung von gestern morgen 11:32 hat sich nicht geändert. Wenn dieser Blog dazu dient Kleinkriminelle zu jagen bin ich raus.

Übrigens wenn ich eine Karte geschenkt bekomme & sie aber dann weiterverkaufe, muss ich mir dann vom Beschenker über den Veranstalter informieren & die AGB einholen?


kczyk
8. September 2014 um 0:38  |  351580

*denkt*
es ist doch immer wieder das gleiche.
wenn eine diskussion beginnt, sich richtig zu erhitzen, kommt einer mit einem kübel wasser und entleert ihn über die köpfe aller.


ubremer
ubremer
8. September 2014 um 1:04  |  351585

@MitredenkönnenHinweis

empfehle Euch am heutigen Montag, so ab 10 Uhr, mal hier im Blog vorbei zu spazieren

#Sensatiönchen

#cliffhängerkanner

P.S. Plant etwas Zeit ein


8. September 2014 um 1:22  |  351592

Wie immer, wenn es um juristische Dinge geht: es ist niemals “ ganz einfach“ . Ich fand das Beispiel “ Reinigung“ sehr gut, denn das beantwortete alle wesentlichen Einwände. Und man hätte den Perspektivwechsel wagen können…Dummheit schützt vor Strafe nicht, ist überhaupt nicht anwendbar in diesem Fall. Warum? weil man nicht davon ausgehen kann, dass man einen Fehler macht, wenn man ein Ticket bei ebay erwirbt. Der Käufer könnte sich mit Recht darauf berufen in Treu und Glauben gehandelt zu haben. Völlig unmöglich, solche Karten zu sperren, ohne mit einer Gegenklage rechnen zu können.Eventuell müsste Hotel und Anfahrt mitbezahlt werden…?
sicher gäbe es andere Wege., die AGB’s ddurchzuführen. Aber “ einfach“ wird es in
keinem Fall,, fürchte ich. Aufwand und Nutzen stehen sich hier im Weg, wage ich mal zu spekulieren. Immernoch aus dem Bauch heraus..


8. September 2014 um 1:25  |  351594

@pf_12053 // 8. Sep 2014 um 00:23:

Danke sehr, das ist sehr interessant!

Dann kann ich ja heute gleich vier HBSC-FCB-Tickets bestellen, um unsere drei Dauerkarten zu refinanzieren bzw. unsere Reise- und dreifachen Ticketaufwendungen für das Auswärtsspiel beim HSV (Junior’s sehnlicher Wunsch ist mir Befehl) minimieren.

Ach, @Bolly – wie oft hast Du mir schon zu verstehen gegeben, doch locker zu bleiben?

Heute retourniere ich diesen Wunsch an Dich.


8. September 2014 um 1:26  |  351595

Noch 8 Stunden und 34 Minuten… – oder so.


8. September 2014 um 1:33  |  351598

@apollinaris // 8. Sep 2014 um 01:22:

Ich glaube, dass Du da komplett falsch liegst.

Es ist ja kein Problem festzustellen, wo ein Ticket von offizieller Seite abgegeben wurde.

Wird das Ticket gesperrt, hat der eBay-Käufer einen Anspruch gegen den Verkäufer, jedoch nicht gegen Hertha BSC.

Sonst könnte ja jeder Betrunkene, der nicht trotz seiner gültigen Eintrittskarte in das Stadion gelassen wird, gegen den Verein bzw. Veranstalter klagen.

Aber – wie gesagt – ich bin nicht Liebling Kreuzberg.


8. September 2014 um 1:34  |  351599

Schönes Thema um Dr. jur. zu werden.


8. September 2014 um 1:44  |  351601

schlecht gewählt dein Vergleich. Auch hier hatte @ Krzy..die vielleicht richtige Fährte gelegt. Das meinte ich mit “ auf anderem Weg die AGB’s durchzusetzen“.. aber auch dies wird recht schwierig werden, im Einzelfall. Es ist wohl möglich, aber schwierig. Völlig abwegig, das war mein Thema: die Karte zu sperren, Denn dann wird es echt eng..


kczyk
8. September 2014 um 1:46  |  351602

@hertha1892
‚dummheit schützt vor strafe nicht‘ – ist im zivilrecht nicht anwendbar.
es ist ein rechtsgrundsatz aus dem strafrecht und dem recht der ordnungswidrigkeiten.
auc: wikipedia unter ‚Ignorantia legis non excusat‘

der kartenaussteller (hier Hertha BSC) schuldet dem karteninhaber eine leistung.
Hertha kann die leistung nur aus berechtigten gründen verweigern. ein grund wäre ein rechtsgültiges hausverbot. der erwerb der karte über dritte entbindet den kartenaussteller nicht von seiner leistungspflicht.

das thema taugt kaum für eine promotion im bereich der rechtswissenschaften – ist aber ein gutes thema für eine juristische klausur im zivilrecht ca. 4. semester.

nun bin ich raus. die nacht wird kurz.


pathe
8. September 2014 um 1:47  |  351603

Na super, @ubremer!
Um 5 Uhr aufstehen…


Herthas Seuchenvojel
8. September 2014 um 2:57  |  351611

@pathe:
aber 19 Uhr schon blitzblau neben dem Grill liegen ^^
hat alles seine Vor- & Nachteile, gell? 😉


pathe
8. September 2014 um 4:50  |  351620

Hertha-Spiele schon um 10h30 schauen zu können, finde ich auch ganz geil! Mit Kaffee und Brötchen, statt Bier und Bratwurst…


kczyk
8. September 2014 um 6:42  |  351632

zu @herthabscberlin1892 // 8. Sep 2014 um 01:33

„… Wird das Ticket gesperrt, hat der eBay-Käufer einen Anspruch gegen den Verkäufer, jedoch nicht gegen Hertha BSC. …“

du irrst dich.
lass es mich kurz erklären:

eintrittskarten (tickets) sind in aller regel inhaberpapiere.
inhaberpapiere kennzeichnen sich dadurch, dass demjenigen, der ein ticket besitzt, die rechte aus dem ticket zustehen. hierzu zählen der eintritt zum veranstaltungsort sowie die teilnahme an der veranstaltung schlechthin.
inhaberpapiere besitzen die höchste verkehrsfähigkeit. das heißt, sie können jederzeit weiterverkauft/weitergegeben werden.
unwichtig ob die AGB des veranstalters für den karteninhaber gelten – eine konkurrierende regelung in den AGB des veranstalters dürften an den schranken des grundgesetzes scheitern. das grundgesetz schützt das privateigentum sowie den privatbesitz. jeder kann mit seinem eigentum/seinem besitz nach eigenem ermessen im rahmen bestehender gesetze frei verfügen.
hieraus folgt: grundsätzlich kann der weiterverkauf/die weitergabe eines inhaberpapier-tickets durch den veranstalter nicht unterbunden oder reglementiert werden.

anders jedoch beim nicht konzessionierten gewerblichen handel mit den tickets. das aber ist ein anderes thema.

will ein veranstalter die weitergabe von tickets reglementieren, so hat er sogenannte orderpapiere auszugeben (auf den namen des zur veranstaltung berechtigten ausgestellte tickets). der veranstalter muss dann aber auch sicherstellen, dass der zutritt zum veranstaltungsort entsprechend kontrolliert wird (ticketkontrolle in verbindung mit einer ausweiskontrolle).
unterlässt der veranstalter diese art der kontrolle, oder führt er diese auch nur sehr oberflächlich durch, kann dem veranstalter unterstellt werden, dass er doch wieder nur inhaberpapiere ausgereicht hat. sodann gehe zurück zum anfang.

ca. 80.000 zuschauer suchen unterhaltung und müssen in kurzer zeit ausreichend tief kontrolliert werden.
eine vielzahl fremdländischer ausweisdokumente müssen entsprechend geprüft werden. kinder oft ohne mitgeführte personendokumente. was geschieht mit zuschauern, die weder ausweis noch ein anderes amtliches personendokument mitführen?
etc, etc. hier ist großer ärger vorprogrammiert.
wieviel zusätzliche einlasskontrolleure und einlassschleusen werden benötigt. schließlich dauert die kontrolle je zuschauer ein vielfaches mehr an zeit – und zeit ist geld.
der veranstalter muss aber auch die möglichkeit schaffen, dass bestehende order in angemessener zeit auf andere personen umgeschrieben werden können. und meist erst wenige augenblicke vor anpfiff. manchmal müssen order sogar mehrmals für ein order-ticket umgeschrieben werden.
die erheblichen kosten die orderpapiere zusätzlich verursachen, gehen voll zu lasten der rendite.
und wofür das alles ?

damit wenige vereinsmitglieder eine möglichkeit verlieren, vielleicht 3x, vielleicht aber auch 4x im jahr ihren jährlichen fan-aufwand zu minimieren.
auch hier wäre ärger und frust programmiert.

ich verstehe die kritik einiger in dieser sache nicht.
noch viel weniger verstehe ich die forderung, das procedere mit den karten zu ändern. dem verein geht wirtschaftlich nichts verloren – er könnte aber verlieren, wenn am bestehenden system änderungen vorgenommen werden.

mein letzter beitrag zu diesem thema.


elaine
8. September 2014 um 7:00  |  351635

…Dummheit schützt vor Strafe nicht, ist überhaupt nicht anwendbar in diesem Fall. Warum? weil man nicht davon ausgehen kann, dass man einen Fehler macht, wenn man ein Ticket bei ebay erwirbt

gut, der private Weiterverkauf von Tickets ist auch legal.
Dass Dummheit nicht vor Strafe schützt, wenn man etwas bei ebay erwirbt, kann ich mir im Großen und Ganzen aber nicht vorstellen. Wenn man irgendwo Helerware ersteht, dann ist das auch gleichgültig, ob man von der Herkunft der Ware wusste oder nicht.
Da aber Viagogo immer noch frei und locker Karte verkauft, wird das wie eben oben beschrieben auch für den gewerblichen Verkauf ziemlich schwierig sein dies zu unterbinden.
Ich kann Vereine verstehen, die es nicht mögen, wenn Gewerbliche die im Preis kalkulierten Karten gewinnbringend weiter verkaufen


sunny1703
8. September 2014 um 7:03  |  351637

Zu den Karten kann ich nicht viel beitragen, außer mich erinnern zu können, dass das auch mal Thema bei einem MV oder einem Dialog war.

Inzwischen sind die Preise im dreistelligen Bereich,bei viagogo in meinen block L bei 130 euro. In der Ostkurve 90 Euro.Für mich hat das einen ganz schalen Beigeschmack. Da bemühen sich tausende von Leuten für einen erschwinglichen Preis zu einem solchen Spiel zu gehen. Doch dann nutzen irgendwelche Typen, die Nachfrage nach so einem Spiel aus um damit fett Kohle zu machen. Denn wer krank wird oder aus anderen Gründen die Karten nicht nutzen kann, kann sie ja auch zu dem Preis reinstellen, für die er sie bekommen hat. Passiert aber nicht.
Mich interessiert dabei nicht ob diese Verkäufer rechtlich das dürfen.
Ich verkaufe ja auch nicht die Karte für meine Begleitperson, 17mal ein nettes Nebeneinkommen. Alleine den gedanken finde ich schon total unsozial.

Doch vermutlich wird mir jetzt Naivität vorgworfen werden. Ja, Naivität in diesem Bereich Turbokapitalismus, doch ich bin lieber ein Naivling als jemand der das ausnutzt, dass viele sich Mondpreise nicht leisten können.

lg sunny


8. September 2014 um 7:47  |  351642

Sensatiönchen, oh man, 2 mal gepostet vom Blogfather, und kein Mensch springt drauf an???

Das wird ja nen lustiger Vormittag, statt arbeiten alle 5 Minuten den Blog aktualisieren, und das Montags, dem arbeitsreichsten Tag der Woche…


Exil-Schorfheider
8. September 2014 um 8:07  |  351647

Bolly // 8. Sep 2014 um 00:33

@Exil 0:13

„Ich kenne auch einen! Kennen wir den gleichen Lüdenscheider? 😉 “

Das glaube ich kaum. Also muss es mehrere solcher geben. 😀

moogli // 8. Sep 2014 um 07:47

Wieso?
Hat doch der eine oder andere, z. B. ich, zur Kenntnis genommen. Aber es gab nächtens wohl wichtigeres wie eben das Hamsterrad „Tickets über die Bucht“… 😉


herthabscberlin1892
8. September 2014 um 8:08  |  351648

@kczyk // 8. Sep 2014 um 01:46

„@hertha1892 ‘dummheit schützt vor strafe nicht’ – ist im zivilrecht nicht anwendbar.“

Ich bin der falsche Adressat – @apo hatte dies formuliert.

Ansonsten verstehe ich den Zusammenhang Deiner Ausführungen von 01:46 Uhr und 06:42 Uhr nicht – ist aber auch nicht schlimm, für mich hatte sich das Thema sozusagen erledigt – einzig das „warum dann immer noch diesen AGB-Passus?“ bei allen veranstaltern würde mich interessieren.

Aber jetzt warten wir alle auf 10:00 Uhr – oder so.

Einen guten Wochenstart für Dich bzw. Euch.


elaine
8. September 2014 um 8:09  |  351649

moogli // 8. Sep 2014 um 07:47

nö, ich habe es auch zur Kenntnis genommen. 🙂


herthabscberlin1892
8. September 2014 um 8:18  |  351651

@elaine // 8. Sep 2014 um 07:00:

Nur zum Verständnis (obwohl Du es bestimmt weißt):

„viagogo“ ist genauso so eine Verkaufsplattform wie „ebay“ oder „hood“. Da kann jede Privatperson anbieten, bei „viagogo“ ausschließlich Eintrittskarten.


backstreets29
8. September 2014 um 8:25  |  351654

Die Dussel-Zeitung von Axel Springer meldet heute den nächsten Arbeitsgerichtprozess
Diesmal verscuht sich Felix Bastians

#Cliffhanger

Hertha bekommt ein automatisches Startrecht für das CL Finale im eigenen Stadion und darf mit einem 4:0 im Rücken starten?


elaine
8. September 2014 um 8:28  |  351655

herthabscberlin1892 // 8. Sep 2014 um 08:18

ja, aber die Verkaufen auch selbst gekaufte Tickets.

Die Rechtsfindung ist da sicher nicht abgeschlossen und Juristen warnen vor dem Kauf von Karten auf den Börsen.
So, da war jetzt auch alles von mir zu dem Thema


Blauer Montag
8. September 2014 um 8:41  |  351657

#cliffhängerkanner

Noch 1:20 Stunden bis zur Auflösung.


Blauer Montag
8. September 2014 um 8:44  |  351659

backstreets29 // 8. Sep 2014 um 08:25

Die Dussel-Zeitung von Axel Springer meldet heute den nächsten Arbeitsgerichtprozess
Diesmal verscuht sich Felix Bastians

Was bleibt Felix Bastians auch anderes übrig, wenn ihn Hertha als Arbeitgeber nicht mehr einsetzen will, er aber noch einen gültigen Arbeitsvertrag hat?


8. September 2014 um 8:49  |  351660

Vll hat ja auch Daniel Stolpe zurück gefunden 🙂 in den Schoß der Mopo


Herthas Seuchenvojel
8. September 2014 um 8:54  |  351663

@moogli:
haben wir doch alle
aber aus Uwe ist ja nix rauszukriegen vorher, es sei denn, wir knebeln und peitschen ihn beim nächsten Turmbesuch 😀

so wie ick ihn kenne, ist das SENSATIÖNCHEN, daß Kraft nunmehr von Schuhgröße 45 auf 46 gewechselt ist, weeßt schon wegen dem langen Rumstehen (siehe Kraftkritiker) oder so

m.M. Preetz hat sich verkiekt und wir haben statt Kalou Drogba verpflichtet zu denselben Konditionen 😉

@BM: solch einen Arbeitgeber hätte ich auch gern, volles Gehalt zahlen aber nach Hause schicken
meiner besteht wiederholt lautstark auf persönliche Anwesenheit
schöne Vorbilder, diese gewissen Herthaspieler ^^


Blauer Montag
8. September 2014 um 8:55  |  351664

Nette Idee mo@gli um 8:49 Uhr 😀

Spontan drängt sich mir die Frage auf: Ist es sachlich zwingend geboten, Mitarbeiter der Mopo zu sein, um Blogvater (oder -mutter) bei immerhertha.de zu werden?


Blauer Montag
8. September 2014 um 8:57  |  351665

„M. Preetz hat sich verkiekt“
Soll ja schon mal vorgekommen sein … 😉


ubremer
ubremer
8. September 2014 um 9:02  |  351666

@MitredenkönnenHinweis

empfehle Euch am heutigen Montag, so ab 10 Uhr, mal hier im Blog vorbei zu spazieren

#Sensatiönchen

#cliffhänger

P.S. Plant etwas Zeit ein


backstreets29
8. September 2014 um 9:03  |  351667

@ubremer

copy – paste entdeckt? 😀 😀


backstreets29
8. September 2014 um 9:04  |  351668

oder kommt wer in eine Art Chat ? 😉


kczyk
8. September 2014 um 9:06  |  351670

*denkt*
sie haben doch nicht etwa wiese oder noch einen stürmer der kategorie I geschenkt bekommen.


backstreets29
8. September 2014 um 9:12  |  351672

noch 49 Minuten……wobei das auch mehr werden kann, da ja Papa Bremer „so ab 10 Uhr“ schreibt……


immer dabei
8. September 2014 um 9:19  |  351674

Sensatiönchen? Bei Neuverpflichtungen kommen im Moment ja nur vertragslose Spieler in Betracht. Vielleicht Malik Fathi?


8. September 2014 um 9:21  |  351676

#cliffbarneshänger

KKR schluckt Red Bull – Hertha trägt die Heimspiele bis zur Fertigstellung der KKR-Arena am Rande des BER-Geländes ab sofort in Leipzig aus – „Nur nach Hause geh´n wir nicht“ entpuppt sich zwei Jahrzehnte später als Weissagung: die Fertigstellung der KKR-Arena wird auf den September 2073 verschoben – Hertha bleibt in Leipzig und im Berliner Olympiastadion spielt PWC Union Berlin im Juli 2025 im Endspiel der Champions League.
Der tattrige und sabbernde Wilson sitzt mit seiner weißrussischen Pflegerin im Oberring und muss mitansehen, wie die Ossis in „unserem Stadion“ feiern.


Herthas Seuchenvojel
8. September 2014 um 9:21  |  351677

das Zeit einplanen bereitet mir noch Kopfzerbrechen

gesamte Mopo-Redaktion zur Ice Bucket Challenge nominiert und die weinerlichen und zimperlichen Praktikanten zieren sich vehement?
eingeschlossen auf Klo Nr.1 bis 9 ?


Exil-Schorfheider
8. September 2014 um 9:25  |  351678

backstreets29 // 8. Sep 2014 um 08:25

„Die Dussel-Zeitung von Axel Springer meldet heute den nächsten Arbeitsgerichtprozess
Diesmal verscuht sich Felix Bastians“

Wird mit Sicherheit ähnlich erfolgreich wie bei Franz & Kluge.
Hertha wird sich auf den Versetzungsparagraphen und die Auflösungsangebote berufen. Dann wird es wieder auf ein erhöhtes Abfinungspaket hinauslaufen…

#mitreden

Denke mal, dass @ub jemanden aus dem Friesenhaus an der Angel hat und wir möglicherweise eine Art „Hangout“ erleben? 😉


b.b.
8. September 2014 um 9:31  |  351679

Denke mal 10:00 h Pressekonferenz im Friesenhaus und es gibt Neues zur Kohle. KKR legt drauf oder so.


Blauer Montag
8. September 2014 um 9:34  |  351681

Gib mir bitte einen Einkaufstipp wilson: In welcherApotheke kann ich die Inhaltsstoffe deines Frühstückskaffees erwerben?


Freddie
8. September 2014 um 9:34  |  351682

Das Freistoßspray wird doch schon eher eingeführt.
#Sensatiönchen


Benni
8. September 2014 um 9:35  |  351683

Tim Wiese zu Hertha?


8. September 2014 um 9:38  |  351684

@BM, nicht „in der“ sondern „an der“ … bekommste es 😉


Niin
8. September 2014 um 9:39  |  351685

MP steht Rede und Antwort hier im Blog. Ist doch glasklar !


8. September 2014 um 9:40  |  351686

# 10 h
a) Rentenvertrag für Kraft
b) Kraft geht nach Indien
c) Kobi kommt zurück
🙂


Blauer Montag
8. September 2014 um 9:42  |  351688

Äh Ja gut Bussi …. wenn du meinst. 😉

So wie ich wilson kenne, hätte ich zunächst nicht vermutet, dass er bereits um 9 Uhr morgens an der Theke steht.


Herthas Seuchenvojel
8. September 2014 um 9:43  |  351689

seien wa ma ehrlich und denken logisch…

denke mir, Uwe hat wen an der Angel, der sich hier ab 10 aktiv mit einschaltet
JoLu, Preetze oder wat weeß ick

so, und nun kommt aussem Tee
hab ne böse Arbeitsnacht mit 5 h Serverausfall hinter mir und bin beinahe im Bus eingepennt
(wo ick eigentlich verkehrsmittelschlafresistent bin)

wat habt ihr da eigentlich für Arbeitszeiten, sind wa in Südeuropa oder wat ? 😉


Blauer Montag
8. September 2014 um 9:44  |  351690

Hm, was nehme ich morgens zum Spiegelei: Kraft Ketchup oder Werder Ketchup?


HerthaBarca
8. September 2014 um 9:49  |  351691

fechibaby // 7. Sep 2014 um 22:49

„Da wir aber hier in Berlin sind, interessiert mich so etwas speziell, wenn es um einen Verein aus meiner Heimatstadt geht!“

Na, ein Glück hast Du nicht „mein Verein“ geschrieben!


herthabscberlin1892
8. September 2014 um 9:54  |  351692

@10:00 Uhr:

Offizielle Bekanntgabe der Anzahl der verkauften Dauerkarten für die Saison 2014/2015.


8. September 2014 um 9:59  |  351693

Dauerkarten … ILMS 🙂


b.b.
8. September 2014 um 10:00  |  351694

Zehn


Freddie
8. September 2014 um 10:01  |  351695

Blumberry ist neuer Agenturpartner bzgl Werbung.
Dit wird’s aba nich jewesen sein.


Better Energy
8. September 2014 um 10:08  |  351704

@ubremer

Meintest du 10:00 Uhr c.t. oder 10:00 Uhr s.t.? ;.)


Blauer Montag
8. September 2014 um 10:08  |  351705

ILMS?

Integrated Logistics Management System
meint Google. Was meint Bussi?


8. September 2014 um 10:10  |  351708

@Blauer Montag // 8. Sep 2014 um 10:08:

Ich lach mich scheckig?


kraule
8. September 2014 um 10:12  |  351712

Ist die Sensation das nebenan???
🙁


Blauer Montag
8. September 2014 um 10:28  |  351736

Ja klatsch auf die Stirn hbsc1892 um 10:08 Uhr 😆

Anzeige