Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – In den letzten Wochen hat Jos Luhukay zumeist ja nur schlechte Nachrichten erhalten. Dauernd verletzte sich einer. Herthas niederländischer Cheftrainer musste sich nur einmal umdrehen, und wieder fiel ihm einer seiner Spieler aus.

Nun ist einer davon wieder zurück: Torwart Thomas Kraft trainierte heute wieder und hat seine Wadenverhärtung, die ihn das Spiel gegen Leverkusen gekostet hat, überwunden. Für die Partie gegen Mainz 05 am Sonnabend (15.30 Uhr/Olympiastadion) ist der 26-Jährige bereit.

Wieder im Training dabei sind auch Ronny und Genki Haraguchi. Gestern habe ich Ronny gefragt, wie sein Befinden denn so ist. Antwort: „Alles super. Geht.“ Auch der Japaner Haraguchi, der sich gegen Bremen eine Schulterverletzung zugezogen hatte, mischt wieder mit. Allein Zweikämpfe soll der Flügelspieler noch vermeiden. Dass beide bei der Partie gegen die Rheinhessen dabei sein werden, ist allerdings unwahrscheinlich. Luhukay sagte heute:

„Hinter Ronny und Genki steht noch ein großes Fragezeichen.“

Christoph Janker lief heute übrigens auch wieder und hat seine Knieprellung überstanden. Er wird allerdings nicht im Kader stehen.

Muss Heitinga auf die Bank?

Mich interessiert in diesen Tagen aber vielmehr die Defensive der Berliner. Kapitän Fabian Lustenberger hat schon in Leverkusen sein Comeback gegeben. Dort ließ ihn Luhukay in einer Dreier-Kette zusammen mit John Brooks und John Heitinga auflaufen. Das hatte den Hintergrund, dass Bayer eben besonders offensivstark ist, und sich Luhukay damit mehr Stabilität erhoffte. Ging nur eine Stunde gut.

Aber ist auch gegen die Mainzer, die mit zwei Remis in die Saison gestartet sind und so ihre Probleme haben, die Dreier-Kette denkbar? Luhukay sagte auf meine Frage heute: „Ich weiß es noch nicht.“

Aber was wären die anderen Optionen? Brächte Luhukay Lustenberger und Heitinga im Zentrum einer klassischen Viererkette, würde er in Kauf nehmen, dass dort dann ein paar Zentimeter fehlen würden. Beide messen 1,80 Meter. Will Luhukay das nicht, müsste er Brooks bringen (1,93 Meter) und den Vizeweltmeister von 2010 Heitinga auf die Bank setzten.

Dass Lustenberger spielt, und zwar in der Innenverteidigung, ist sicher.

Ihr seid dran: Was würdet ihr machen? Heitinga auf die Bank setzen, Dreier-Kette spielen lassen, oder der Körpergröße weniger Wichtigkeit geben?

Morgen trainieren die Berliner um 15.30 Uhr auf dem Schencke, bevor am Donnerstag und Freitag im Verborgenen geübt wird. 

PS: Der DFB hat Herthas Zweitrunden-Partie im DFB-Pokal gegen Bielefeld angesetzt: 28. Oktober, Anstoß in Bielefeld 19 Uhr. Dann kommt es zum Wiedersehen mit einem alten Bekannten, der nicht unbedingt im Frieden gegangen ist: Peer Kluge.

PPS: Und wer sich jetzt fragt, was eigentlich der ehemalige Herthaner-Cicero so treibt –>bitteschön.

Heitinga würde ich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

193
Kommentare

ydra
9. September 2014 um 18:17  |  352383

Ha


Ursula
9. September 2014 um 18:19  |  352384

Ho, ho ich habe Silber!


Ursula
9. September 2014 um 18:19  |  352385

He, auch noch Bronsche….


Ursula
9. September 2014 um 18:19  |  352386

Prost Hertha BSC….


hhh
9. September 2014 um 18:19  |  352387

Hertha Bsc


HerthaHirn
9. September 2014 um 18:20  |  352388

Ho


Blauer Montag
9. September 2014 um 18:27  |  352392

*freut sich*
über des Blogvaters Aussage

„müsste er Brooks bringen (1,93 Meter) und den Vizeweltmeister von 2010 Heitinga auf die Bank setzten. Dass Lustenberger spielt, und zwar in der Innenverteidigung, ist sicher.“


jap_de_mos
9. September 2014 um 18:27  |  352394

Hm, schwieriges Puzzle. Warum ist sicher, dass Lusti IV spielt? War das die konkrete Aussage vom Trainer?
Wie viele kopfballstarke Spieler hat denn Mainz 05? Letztes Jahr hatten wir ja auch schon mal ne IV Lusti/Hosogai, oder?
Würde also auf Lusti/Heitinga tippen.
Oder Heitinga auf rechts? Immerhin war gegen Bayer etwas überraschend Pekarik auf der Bank.
Unser Trainer, ne Wundertüte. Find ich gut, irgendwie… 😉


Blauer Montag
9. September 2014 um 18:29  |  352395

Cicero?
Den habe ich seit meiner Schulzeit nicht mehr gelesen. 😎


Blauer Montag
9. September 2014 um 18:30  |  352396

Stimmt j@p
Heitinga auf rechts wäre auch eine Option.


Ursula
9. September 2014 um 18:37  |  352400

Na ja @ Montag, Du solltest ihn ja auch
nicht lesen, vielmehr spielen sehen….

Ich mochte ihn an guten Tagen…


Blauer Montag
9. September 2014 um 18:47  |  352403

Ach sooo ursul@ 😆


Ursula
9. September 2014 um 18:53  |  352404

J@aa, die spinnen sowieso diese Römer…


cameo
9. September 2014 um 19:01  |  352408

Cicero und Caesar
gingen ins Konzil…


Clute-Simon
9. September 2014 um 19:01  |  352409

@ub
Da Du ja nun Peer Kluge noch mal hier erwähnst, willst Du uns nicht an Deinem angedeuteten Herrschaftswissen teilhaben und mitteilen, was eigentlich Sache war? Dein Ausfall war seinerzeit doch recht kryptisch.


9. September 2014 um 19:05  |  352411

Nico jetzt dabei als LAV 🙂 4:0 stand es zur Pause


Morje
9. September 2014 um 19:07  |  352412

„Er soll die Rolle des Organisators übernehmen, egal in welchem System.“ Luhukay über Heitinga vor vier Wochen.
Lustenberger kann das bekanntlich auch und spielt bei Luhukay immer „Er wird in der ersten Elf bleiben, definitiv. Ob Innenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld.“
Die beiden sollen sich einspielen. Je 1,80 ist gegen Mainz nicht so wichtig, da lauern keine Kopfballungeheuer.
Trotzdem sollte mMn Brooks ebenfalls spielen, der kann mehr als Kopfball.
Hosogai wird sich mit Geis beschäftigen müssen und daher kann Lustenberger auch etwas offensiver agieren und mit Malli den zweiten mainzer Taktgeber aus dem SPiel nehmen


Exil-Schorfheider
9. September 2014 um 19:09  |  352414

Ich würde, eine IV Brooks/ Lusti vorausgesetzt, den Johnny auf RV stellen und Pekarik auf links.

Dann Schulz ins LM ziehen und fertig.

Ach ja, Kalou dann ab der 75. Minute bitte zum Warm-Up rein… Auch für die Fans, weil es ein Heimspiel ist.


xXx
9. September 2014 um 19:13  |  352416

Heitinga ist schon sehr kopfballstark. Kopfballstärke hat halt meist eher mit Timing, als mit Körpergröße zu tun. In Kombination wäre es natürlich am Besten, aber Heitinga ist nicht unbedingt schwächer mit dem Kopf, als Brooks.

Außerdem müsste Hosogai auf die Bank, wenn Lustenberger als 6er spielt. Denn einerseits wäre man dann zu defensiv aufgestellt und andererseits würde im Mittelfeld ein großes Loch entstehen, weil der wichtige Umschaltspieler fehlt. Das ist weder Hosogai, noch Lustenberger.

Deshalb halte ich Lustenberger/Heitinga mit Abstand für die beste Lösung in der IV.


ubremer
ubremer
9. September 2014 um 19:20  |  352421

@Clute,

Da Du ja nun Peer Kluge noch mal hier erwähnst, willst Du uns nicht an Deinem angedeuteten Herrschaftswissen teilhaben und mitteilen, was eigentlich Sache war? Dein Ausfall war seinerzeit doch recht kryptisch.

Wie Du den Initialien am Anfang des BLogtextes entnimmst, hat den Text der Kollege Meyn verfasst. 😉

Abgesehen davon habe ich das, was ich zur Causa Kluge sagen wollte, hier mitgeteilt.

P.S. Bin dann mal weg – Apple-Stream nach Cupertino gucken


Freddie
9. September 2014 um 19:20  |  352422

Schulz!!!


9. September 2014 um 19:20  |  352423

Nico schießt das 5:0 🙂


Kamikater
9. September 2014 um 19:22  |  352424

Ich kann das nicht beurteilen, weil vieles von der Aufstellung vorne abhängt. Wenn Ronny spielt, dann bräuchte man ggf. Niemeyer, dann könnte auch Heitinga neben Lusti spielen, weil wir dann bei standards einne großen mehr hätten.

Allerdings sind bei dem Mainzer Geis Freistösse in der eigenen Hälfte unbedingt zu vermeiden, einerseits wegen Kraft, andererseits, weil unsere Defensive bisher noch nicht sattelfest ist und die Abstimmung fehlt.

Mein Bauch sagt mir, man sollte es hinten mit Lusti und Brooks, Pekarik und vdB versuchen.

————————Kraft———————–
Pekarik—-Lustenberger—-Brooks—-vdB
————-Hosogai——–Hegeler———-
Beerens————–Ronny————Schulz
———————-Schieber——————–


Exil-Schorfheider
9. September 2014 um 19:22  |  352425

@ub

Du auch?
Willkommen im Club! 😀


jenseits
9. September 2014 um 19:22  |  352426

Mist, habe ich nicht gesehen. Super, unser toller LAV!


Morje
9. September 2014 um 19:23  |  352427

Wenn ich mich recht erinnere hat Pekarik bisher zweimal den LV gegeben. Einmal hat es der Trainer mit einem extem starken Rechtsaußen des Gegners begründet (weiß nicht mehr wer es war) und Peterle war ausschließlich defensiv eingestellt. Mainz kommt wohl mit Moritz über rechts.
Über links würden dann keine Flanken kommen


cameo
9. September 2014 um 19:25  |  352428

Nineteen zero one, continued:

…Caesar im Zylinder
Cicero in Zivil.

(ich dachte, hier gäbe es Lateiner)


cameo
9. September 2014 um 19:26  |  352429

Nico Schulz ist heute gut drauf


Supernatural
9. September 2014 um 19:26  |  352430

Lusti – Heitinga spielen lassen, Jarstein in die Startelf und alle Körpergrößen-Probleme sind gelöst.


Freddie
9. September 2014 um 19:28  |  352431

Lusti ist durch sein Stellungsspiel Kopfballstark.
Vielleicht spielt auch noch Hegeler. Ist ja auch ne Kante.
Erwarte daher schon Heitinga in der Anfangsformation.

Und bei Kopfballstärke fällt mir wieder Cicero ein. War diesbzgl vielleicht unser bester.


Ursula
9. September 2014 um 19:29  |  352433

„Cicero und Caesar
gingen ins Konzil…“

…weil SIE katholisch
sind…??

ODER „libera res publica“(?)…

…und selbiger Untergang,
pauvre Cicero! Caesar kam
ja von DH, oder…?


Ursula
9. September 2014 um 19:33  |  352434

„Und bei Kopfballstärke fällt mir wieder
Cicero ein. War diesbzgl vielleicht unser bester.“…

War ja auch kein richtiger RIESE…

ABER timing hatte DER; eigentlich auch
wie Lusti! Hätte also nichts gegen Heitinga
und Lusti als „IV“! Wäre nur traurig, wenn
dabei Brooks auf der Strecke bliebe…


Joey Berlin
9. September 2014 um 19:36  |  352435

#Heitinga,
wird sicher auflaufen, sein Partner in der IV könnte Brooks sein, aber der Trainer hat seinen eigenen Kopf… who knows!
Wichtig sind drei Punkte gegen Mainz!

@Ursula // 9. Sep 2014 um 15:23,

„Ich brauche nur Spieler ein “paar Minuten”
spielen zu sehen, dazu Körpersprache und
DIE Physiognomie einbringen und fertig
ist die Laube! Ich war sofort dagegen, im
Gegensatz zu Per Skjelbred…“

#made my day!
Schlage dich für den Orden: „Wider den tierischen Ernst“ vor!

Bisheriger und einziger Konkurrent ist der Arzt Ethelwald Muckel III. mit: „Diagnose auf den ersten Händedruck“ ist lernbar!

à votre santé! 😆


Blauer Montag
9. September 2014 um 19:38  |  352437

„“Hinter Ronny und Genki steht noch ein großes Fragezeichen.”
Und wie stellst du ohne Ronny auf Kamikater // 9. Sep 2014 um 19:22 Uhr?


jenseits
9. September 2014 um 19:39  |  352438

@Blauer Montag // 9. Sep 2014 um 19:38

Da stellt @Kami Skjelbred auf. 🙂


jenseits
9. September 2014 um 19:47  |  352442

Steht ja erst 8:0.


Blauer Montag
9. September 2014 um 19:47  |  352443

„Hugh“ sprach der der alte Häuptling der Indianer.
jenseits // 9. Sep 2014 um 19:39 Uhr.

Oder war es Huckleberry Finn? 😀


Herthas Seuchenvojel
9. September 2014 um 19:47  |  352444

@bucket:
war sogar nur Hertha III, wie wa hier festgestellt haben
vom Nummerieren haben se bei Hertha keene Ahnung ^^

müssen echt mal was ausmachen 😉


kraule
9. September 2014 um 19:51  |  352447

Alle Aufstellung ist reine Fantasie,
solange Jos unser Trainer ist.
Manchmal habe ich das Gefühl,
er macht das um seine Besonderheit
zu untermauern.
Stimmt die Aufstellung hier überein,
ist das wie ein 6er im Lotto
und hat nichts mit Fachwissen zu tun.
Heitinga muss und wird spielen,
wenn er nicht durch Syhre ersetzt wird
😉
Siehe oben.


Ursula
9. September 2014 um 19:54  |  352448

Das wird mir jetzt HIER zu akademisch!

Probleme und akademische Fragen, deren
evtl. Lösungen, doch nur ÜBER Jos Luhukay
laufen würden, haben doch MIT Jos Luhukay
keine wirkliche, keine praktische Relevanz…

…stimmt`s „Joey Berlin…? Stimmt`s „cameo…?


ubremer
ubremer
9. September 2014 um 19:59  |  352451

@iPay

wird ab Oktober in den USA eingeführt.
Der eine oder andere Datenschützer wird den Weltuntergang einläuten . . .


Ursula
9. September 2014 um 20:02  |  352452

Tja…………..


9. September 2014 um 20:04  |  352453

Wie so oft spannend und verwirrende Infos: es wurde eigentlich unmissverständlich nacherzählt, dass Luhukay fest mit Lustenberger im DM plant. Das war ja schon letzte Saison so vorgesehen. – Nun soll er doch in der Innenverteidigung auflaufen ( ich find’s ja richtig..) ? Entweder unser Trainer ist etwas wankelmütig oder die Infos ein wenig widersprüchlich.
Ich finde es jedenfalls schwierig. Auch das Zentimeter- Problem wurde ja schon diskutiert. Natürlich hat das Kopfballspiel mit timing zu tun. Aber wenn ein Stürmer mit gutem timing gegen einen 12 Zentimer kleineren IV mit guten timing antritt, ist die Diskussion schon am Ende angelangt. Gegen Götze geht das gut, geht Kießling oder Lewa..schon schwieriger..Der Trainer selbst sprach in der vergangenen Saison mehrfach das Problem der fehlenden Zentimeter an. Ich würde mich sehr wundern, sollte die neue Stamm- IV Heitinga/ Lusti heissen. Insofern bin ich schon recht gespannt, wie es weiter geht. Denn Heitinga wurde als ne Art Schlüsselspieler aufgebaut, jedenfalls war das mein Eindruck.
Mal schaun..Kraft plus Heitinga plus lusti…das glaube ich nun wirklich nicht. Heitinga dauerhaft auf der Bank? Glaube ich auch nicht.
#hieriswatlos


ubremer
ubremer
9. September 2014 um 20:06  |  352454

@apoll,

wankelmütig?
Der Trainer wurde heute gefragt, wo er Lustenberger sieht, im defensiven Mittelfeld oder in der Innenverteidigung?

Luhukay: In der Innenverteidigung

Gestern haben wir Lustenberger die gleiche Frage gestellt.

Lustenberger: „Ich sehe mich als Innenverteidiger.“


Exil-Schorfheider
9. September 2014 um 20:11  |  352457

@Apo

Gegen Allagui/ Okazaki kann das aber funktionieren. Sami ist 1,84m groß, Okazaki misst „gerade mal“ 1,74m.


jenseits
9. September 2014 um 20:14  |  352459

Da stimme ich sowohl JLu als auch Lusti zu. Ich glaube, das IV-Paar Lusti / Brooks kann ein ganz großes werden.


Ursula
9. September 2014 um 20:17  |  352460

Armer @ apo…

…“wankelmütig“? WER..?

ABER ne „kleine Achse“
mit Kraft, Lustenberger
und Heitinga „sollte“ man
sich nun nicht wirklich
vorstellen…

Da reicht dann auch nicht
der „König der Destruktive“
als „Alibi“, wenn DER auch
noch den Ronny „beschützen“
muss…

Na ja, Jos wird es schon „knowen“
und uns „seine“ Startelf“ präsentieren…


9. September 2014 um 20:26  |  352464

Na, @ub

IPhone 6 und Apple Watch schon geordert? 😉


Exil-Schorfheider
9. September 2014 um 20:44  |  352466

@moogli

Geht noch nicht. Erst ab dem 12.09. 😉


ft
9. September 2014 um 20:52  |  352469

Der Knaller ist ja , dass die Uhr ohne Phone nicht geht.
Bei aller Freundschaft zur Obstfirma;
diesen Weg werde ich nicht unbedingt mitschreiten wollen.


ubremer
ubremer
9. September 2014 um 20:53  |  352470

@moogli,

seitdem mir in den Herbstferien 1974 im Hallenbad Amrum meine Armbanduhr gestohlen wurde, trage ich keine Uhr mehr.
Dabei wird es auch nach Ansicht der iWatch bleiben.
Über das iPhone 6 dagegen . . . bei meinem bisherigen iPhone schwächelt der Akku mittlerweile doch sehr . . .


9. September 2014 um 20:53  |  352471

Ordern, @Exil, ordern 🙂


9. September 2014 um 20:56  |  352473

Die Zeitlupe bei dem 6+, die finde ich spannend. .. trotzdem bleibe ich bei meinem Apple Boykott


ft
9. September 2014 um 21:03  |  352475

Ich bleibe dabei:
Die Rolex time, welche jetzt so langsam vor Weihnachten in den Fachhandel kommen wird,
ist schöner als diese Digiwatch.
Und preisstabiler


jenseits
9. September 2014 um 21:05  |  352476

Schade, Torwartfehler…


9. September 2014 um 21:07  |  352478

Rolex, nur wirklich unerheblich teurer als ne Apple Watch, sollte man unbedingt miteinander vergleichen 🙂


Freddie
9. September 2014 um 21:09  |  352479

@jenseits
Wo guckst du?

@ft
Nur aus Glashütte. 😉


fg
9. September 2014 um 21:11  |  352480

Kraft bereit für Mainz.
Aber Luhukay auch bereit für Kraft?


Ursula
9. September 2014 um 21:21  |  352483

# preisstabiler…

Ich habe noch ne ältere Rolex, nicht schön,
aber kostet jetzt mehr als ich sie kaufte…

Bin Uhren-Fan und großer Anhänger von
Ulysse Nardin und Hublot, nur die kosten….

ABER ne „iWatch“ nur über meine Leiche!

Möchte auch kein „IPhone“….

…nicht aus Prinzip, aber die Samsung
„NOTES“ sind einfach besser, die Kamera….

UND fast Tablets!


Bolly
9. September 2014 um 21:33  |  352485

Nabend…Wer einmal ein mac, iPad oder iPhone oder Mini hatte gibt es nicht mehr her. 😛
Für mich trotz Ärgernis der fehlende Speichermöglichkeit & wenige Nachteile einfach gesagt genial…praktisch…gut strukturiert…
Aber die immer schneller werdenden Zahlen von iphone4 zu 5 zu 6 stoßen auch langsam bei mir auf knirschende Zähne.


jenseits
9. September 2014 um 21:35  |  352486

@Freddie

über hahasport.com. Kann ich den Link hier einstellen?

Das norwegische Fernsehen streamt leider nur für Leute innerhalb Norwegens.


Ursula
9. September 2014 um 21:36  |  352487

„Bolly“ siehste….


Freddie
9. September 2014 um 21:37  |  352489

@jenseits

Danke!
Keine Klimmzüge . Dachte, evtl irgendwo im TV


bucket
9. September 2014 um 21:39  |  352490

@Seuchenvojel

Ja das wäre Super. Vielleicht wenn du möchtest gegen Mainz. Ist immer schön Herthaner kennen zu lernen.


Exil-Schorfheider
9. September 2014 um 21:46  |  352493

@bolly

Warum?
Zwei Jahre Zyklus zwischen 4 und 5 und jetzt 6 sind beinahe schon „too much“. Mich ärgerten eher die Zwischenschritte der jeweiligen S-Modelle.

Aber nun kann ich nach zwei Jahren von 5 auf 6 gehen. Das 5er-Modell schwächelt ein wenig in Sachen Ein/Aus-Schalter. Auch wenn es einen kostenlosen Austausch gibt, ist mir der Weg in den Store nach HH aus Zeitgründen zu weit.


Bolly
9. September 2014 um 21:55  |  352495

@exil

…ach ja die Zwischenschritte, obwohl gab es auch beim 5er das? Da ich das Gerät mit der höchsten Speichermöglichkeit hole & auch immer den Hype etwas abwarte ist der Zeitraum bei mir kürzer, zumindest „gefühlt“ 😉


ubremer
ubremer
9. September 2014 um 21:59  |  352496

@Exil,

HH? Du fährst in Kiel einfach die große Rolltreppe hoch am Holstenplatz und läufst im Saturn-Markt Deines Vertrauen direkt auf die Apple-Ecke zu


Herthas Seuchenvojel
9. September 2014 um 22:00  |  352497

@bucket:
beim Mainzspiel bin ich noch unentschlossen
Chancen stehen bei 50% aufgrund erheblicher Sorgen im Eltern- & Großelternhaus
kann gut sein, daß ich dorthin fahre, man weiß ja nie, wieviel Zeit einem noch mit gewissen Familienmitgliedern bleibt
die schlagen wa doch eh 😉

Freitag am frühen Abend könnte ich dir ne Stunde anbieten
muß zwar vorher noch ins Sterncenter, aber danach, why not?


fg
9. September 2014 um 22:08  |  352500

Mit dem derzeitigen Personal ist Hertha für mich gegen Mainz zumindest nicht Favorit.
Cigerci, Ronny und Haraguchi noch verletzt, Hegeler, ÄBH und Stocker ohne Vertrauen, Skjelbred und Kalou noch nicht eingespielt.

Hoffe die Personallage entspannt sich bald-


Opa
9. September 2014 um 22:10  |  352501

Ich kann den Hype um die Uhren ohne Mehrwert nicht nachvollziehen oder hat irgendjemand irgendeines der Features vermisst?

Die Halbwertzeit dieses Gadgets dürfte maximal 2-3 Jahre betragen. Und dann? Proprietärer Elektroschrott und aprospos proprietär: Fürs Laden benötigt man ein extra Kabel? Ob das ein Trend wird, als Ausrede fürs Zuspätkommen den leeren Akku der Apfeluhr vorzuschieben?

Eine gute Uhr ist und bleibt eine Anschaffung fürs Leben und benötigt außer gertragen oder aufgezogen zu werden nichts an Energie.


K6610
9. September 2014 um 22:12  |  352502

Mein Mobiltelefontechnischer Werdegang:

ein mit -8- Kollegen gemeinschaftlich finanziertes Nokia PT11 (das Grüne), um 1993 rum etwa. Dann ab Ende der 90er Jahre die ersten eigenen Handys, Nokia 8210, 8310 (damals war es nur cool, wenn es winzig war das Phone 🙂
Es folgten Sharp GX-20, ein Klapphandy, Trendsetter damals. Dann wurde es farbig im Display, Motorola E1000, damit konnste ne Welle machen!
Tja, die Technik explodierte, die Preise purzelten dank versteckter Subvention und Samsung gewann mich als treuen Kunden, Galaxy S9000, S3, S4 und da ich dieses mal fallen ließ, gleich das S5 hinterher. Iphones kenne ich nur von den vielen weiblichen Teenies in meinem familiären Umfeld, fand/finde ich immer noch ätzend wegen der Knebelung an iTunes, festen Akkus etc. p.p.
Einzig ein iPad4 habe ich mir vor 18 Monaten noch zugelegt, um Sky Go im Ernstfall auf der Arbeit dabei zu haben.
Das S 6 wird sicher mein nächstes, wobei LG G3 und HTC One M8 sind engere Kandidaten…..mal sehen wie es weiter geht.

genug gelangweilt, sorry, thx and back to basics now 🙂


Ursula
9. September 2014 um 22:21  |  352505

@ Opa

Ich habe, aufgrund meiner „Uhren-Macke“,
mir im Laufe der Zeit, einige Uhren für`s
Leben angeschafft…

Meine „Nachfahren“ werden auch dann
noch ihre Freude daran haben, ODER
aber einen beträchtlichen Gegenwert
„ererben“…


Ursula
9. September 2014 um 22:30  |  352506

…“kleinen Gegenwert“ ererben…

Sorry für die Selbstüberschätzung!
Oh je, oh je…


Opa
9. September 2014 um 22:32  |  352507

75.er – Prost 😀


bucket
9. September 2014 um 22:32  |  352508

@Seuchenvojel

Ja da kann ich dich total verstehen, Freitag geht bei mir leider nicht. Falls du am Sonnabend nicht fährst können wir das auch nächste Woche machen. Familie geht vor! Und gegen Mainz muss ein Dreier her!


coconut
9. September 2014 um 22:41  |  352511

Für mich heute doch einige Überraschende Ergebnisse bei der EM-Quali.
zB.
Island 3-0 Türkei
Tschechien 2-1 Niederlande
Bosnien-Herzegowina 1-2 Zypern

#Mainz
Was Aufstellungen angeht, da soll sich gefälligst der Trainer nen Kopp machen, der wird schließlich bezahlt dafür…. 😆


kczyk
9. September 2014 um 22:50  |  352514

„… Meine “Nachfahren” werden auch dann
noch ihre Freude daran haben, ODER
aber einen beträchtlichen Gegenwert
“ererben”… “

*denkt*
herrgott – erben wollen bares sehen.
was die zeit geschlagen hat, wissen sie selbst.


cru
9. September 2014 um 22:55  |  352516

Uhren ist auch eines meiner Laster …

Zum Fußball und zum BSC:
Nico Schulz hat so was wie einen Lauf, also sollte man ihn unbedingt aufstellen, ich sehe ihn lieber im MF, aber vonmir aus auch hinten links.
Die Frage oben kann ich auch nicht anklicken, weil ich auch Heitinga als Außenverteidiger aufstellen würde – innen Lustenberger und Brooks!
Die komplette Aufstellung hängt aber stark vom Zustand der heimkehrenden Nationalspieler ab: Skjelbred wurde heute wieder ausgewechselt und kennt ja auch schon die Mannschaft …


Ursula
9. September 2014 um 22:57  |  352517

@ kczyk

„Wem die Stunde schlägt“….

Ich ziehe meine Äußerungen zu Uhren
und evtl. Erbschaften wieder zurück!!

Nächtle!


10. September 2014 um 0:28  |  352528

@ ubremer:
# Lusti#IV
ich meinte das etwas anders: ich bin ja ohnehin der falsche Adressat: hatte Lusti schon letztes Jahr vor der Saison als IV gesehen. Dann hast du mir und anderen mitgeteilt, das Luhukay ihn klar im DM sieht. Darauf spekulierte ich, das nach 5Spieltagen der IV Lustenberger heissen wird…Auch durch das Verletzungspech von Franz war dem dann auch so.
-Und auch die letzte Vorbereitungsphase stand unter anderen, unter dieser Fragestellung. Und wiederum wurde hier gesagt: Lustenberger wird als DM gesehen, der auch IV spielen kann. Aber geplant sein er für das DM.
Mir geht es also nicht um die letzten drei, vier Wochen.. und auch nicht darum, den Trainer der Wankelmütigkeit zu überführen. Aber widersprüchlich waren die Infos allemal. Denn: ich sehe Lusti ohnehin viel lieber in der IV, dem wurde aber immer wieder widersprochen. Die Verletzung von Langkamp kann nicht der Grund sein, dass Lusti nun wieder als IV gesehen wird.


10. September 2014 um 0:36  |  352529

@ exil: klar, geht das gegen Mainz..Aber so langsam würde ich ja dann ein Innenverteidigergespann aufbauen, das sich einspielen kann. Ich sehe die Innenverteidiger nie einzeln, eher als abgestimmtes Tandem, in dem jeder seine spezifischen Aufgaben hat und entsprechend die Fähigkeiten dazu. Sie sollten möglichst perfekt harmonieren, sie sind ja der letzte Burgwall..Also hier würde ich nich unbedingt die Aufstellung nach dem Gegner ausrichten,
Bin wirklich gespannt, was mit Heitinga|Brooks passiert.


Kamikater
10. September 2014 um 1:49  |  352538

@BM
Wir bekommen gegen Mainz im MF schon ein ordentliches Problem ohne Ronny, weil wir ohne ihn keinen ZOM haben.

Die haben mit Hofmann und Malli drei Torschützen beim 8-0 im Team, sind also gut drauf. Während die beim Spiel gegen Asteras Tripolis vorgeführt wurden, haben sie sich nun genau einen von denen geholt: de Blasis. Der ist wirklich gut.

Ansonsten sind auch Koo, Okazaki und Geis in der Lage, as der 2.Reihe zu schießen. Das heißt wir müssen deren Räume im MF eng machen.

Wirkliche Kopfballungeheuer haben die nicht, wobei wir da bei der Zuordnung noch so schlecht sind, dass theoretisch jeder Club mit dem Kopf treffen kann.

Wir schlagen die nur über unsere Außen Beerens und Schulz, die Schieber füttern müssen. Dann klappt das, denn hinten sind die extrem anfällig, insbesondere bei Kontern.

Ansonsten ist mein Tipp 2-2.


Flämingkurier
10. September 2014 um 7:45  |  352600

Handys zuerst eigentlich fast alle Nokia Modelle
Später dann ein kurzer Ausflug zu HTC und aktuell Samsung allerdings nicht mit der original Software da diese mich zu sehr einschränkt. Android kann so viel mehr deshalb http://www.cyanogenmod.org/ 😉


Blauer Montag
10. September 2014 um 8:00  |  352603

Danke um 1:49 und guten Morgen kamikater

Ich denke, Herthas Trainerteam wird seine Lösungen bereits entwickelt haben, um die blauweiße Ordnung der Defensive zu optimieren. Ob diese dann in den kommenden Spielen gut umgesetzt werden, müssen wir sehen. Für die Defensive muss das Motto lauten: „No pasarán :!:“. Um es mit Huub Stevens zu sagen: „Hinten bei Hertha muss die 0 stehen!“

Ronny hat in meinen Augen gegen Bremen eines seiner besten Bundesligaspiele im Hertha-Trikot gemacht. Ich nehme an, gemäß dem vorschlag von jenseits um 19:38 Uhr 😉 wird skjelbred im ZOM spielen. Ich hoffe, er kann dem Spiel den richtigen Rhythmus geben. Nicht immer gleich den Abschluss suchen. Ruhig den Ball und den Gegner laufen lassen. Öfter mal die Flanken wechseln und gut den Ball für Beerens und Schulz auflegen.


Exil-Schorfheider
10. September 2014 um 8:01  |  352604

ubremer // 9. Sep 2014 um 21:59

Hm… hatte beim Support angerufen und dort sagte man mir, dass ginge nur in Apple-Stores oder bei autorisierten Händlern. Von letzteren gab es die Kette ms-Store, aber die ist mittlerweile insolvent.
Die bieten ja auch Abholung per Kurier an. Problem ist, dass es bei der Methode kein Leih-Phone gibt…


Freddie
10. September 2014 um 8:02  |  352605

Guter Artikel heute in der MoPo von @mey zur Abwehr.

http://mobil.morgenpost.de/printarchiv/sport/article132076885/Auf-der-Suche-nach-der-verlorenen-Zeit.html
Gibt vielleicht einen Hinweis, wer am Samstag spielt.nämlich die, die länger im Training zur Verfügung standen. Heißt, Lusti und Heitinga waren die ganze Zeit da ( auch Ndjeng ). Brooks kam recht zeitig zurück. Pekarik hingegen erst spät.


Blauer Montag
10. September 2014 um 8:08  |  352606

fg // 9. Sep 2014 um 22:08

Mit dem derzeitigen Personal ist Hertha für mich gegen Mainz zumindest nicht Favorit.
Cigerci, Ronny und Haraguchi noch verletzt, Hegeler, ÄBH und Stocker ohne Vertrauen, Skjelbred und Kalou noch nicht eingespielt.

Der momentane Zustand von ÄBH, Hegeler und Stocker ist mir schnuppe. Über die Verletzungen will ich nicht weiter klagen. Es ist, wie es ist.

Skjelbred wird hoffentlich keine Probezeit auf der Position des ZOM benötigen. Oder Mukki spielt ZOM.


Blauer Montag
10. September 2014 um 8:13  |  352607

Spin Doctor Freddie
Deine Aussage „Gibt vielleicht einen Hinweis, wer am Samstag spielt.nämlich die, die länger im Training zur Verfügung standen.“ gibt der von dir um 8:02 Uhr verlinkte Artikel in meiner Lesart nicht her.


Tsubasa
10. September 2014 um 8:23  |  352610

@Ursula: Da haben wir ja dann das gleiche Telefon. 🙂


Tsubasa
10. September 2014 um 8:25  |  352611

Zu Kraft: Man sollte Jarstein auch mal ne Chance geben gegen einen Gegner außerhalb der Top 5 sein Können zu zeigen. Kraft kann sich gerne noch ein Spiel genesen. Dann erreicht er auch die hohen Ecken. 🙂


jscherz
10. September 2014 um 8:35  |  352617

es gäbe ja auch noch die Variante Heitinga rechts in der Viererkette oder auch im defensiven Mittelfeld spielen zu lassen. Ich sehe ihn nicht zwingend aus der Startelf wenn Brooks und Lusti das Innenverteidigerpaar stellen.


ubremer
ubremer
10. September 2014 um 9:38  |  352637

@apoll

Aber widersprüchlich waren die Infos allemal.

Wessen Informationen zu Lustenberger sind widersprüchlich?

Haitinga,
wird weder rechts in einer Vierer-Abwehrkette spielen noch im defensiven Mittelfeld.


fechibaby
10. September 2014 um 9:44  |  352639

@fg // 9. Sep 2014 um 17:25

„Ich habe ganz ehrlich den Reiz der Karte nicht verstanden. Und vor allem, wo war das “Sensatiönchen” dabei?“

Die „Sensation“ ist, dass der Westteil von Berlin fest in Hertha Hand ist.
Die Zahl der Förstermitglieder ist hier sehr gering.
Die meisten von denen sind vermutlich aus dem Ostteil in den Westteil von Berlin gezogen.

In einigen Ostbezirken gibt es mehr Hertha Mitglieder wie Förstermitglieder.
Selbst in und um Köpenick gibt es zahlreiche Herthamitglieder.

Somit ist Hertha eindeutig ein Gesamtberliner Verein.
Die Förster sind eindeutig keiner!


fg
10. September 2014 um 9:55  |  352643

Wenn Heitinga und Lustenberger die IV bilden, wie ich die Blogpapis im Verbund deute,

gehe ich von Hosogai, Hegeler und Skjelbred im Zentrum aus, wobei Hosogai der hinterste Staubsauger wäre, Skjelbred der tendenziel offensivste und Hegeler dazwischen „umschaltet“, wobei die Jungs alle variabel auf dem Feld agieren.

Kalou könnte dann in der Tat einer für die zweite HZ sein.

Ronny und Haraguchi dann möglicherweise für den vierten Spieltag. Und Stocker … Rückrunde?


fg
10. September 2014 um 9:56  |  352644

@fechi:

Aber auch das wussten wir bereits, oder? 😉


Cali
10. September 2014 um 10:14  |  352652

Kurzbeitrag zur Nebenbei-Diskussion:
Ich bin kein Apple-Jünger, zu hause läuft Windows und auch kein Apple-TV.

Aber mobil nutze ich iPad4, iPhone5c 16GB und noch einen iPodtouch mit 32 GB für Streaming zu unserer Hifi-Anlage und für meine umfangreiche Musiksammlung.
Samsung kommt mir nicht ins Haus. Da bin ich komisch. Auch kein Samsung-TV, da bleibe ich bei den Japanern, Pana und Sony.

Am Handgelenk bleibe ich dann konsequent deutsch. Muss aus Glashütte sein. Die machen mittlerweile in bestimmten Preissegmenten einfach auch die besseren Uhren, wenn gleich das noch nicht bei allen angekommen ist. Rolex hat bei mir trotz Werthaltigkeit noch immer den Zuhältercharme.
Meine erste Glashütte aus 2006 ist gebraucht auch noch so teuer, wie damals neu.


sunny1703
10. September 2014 um 10:38  |  352659

Ich finde die I Phones etwas besser in der Hand liegend, aber für meist etwas schlechtere Technik im Bereich Klang, Fotografie, vor allem Akku usw. bezahle ich nicht mehr Geld und die Apple Geräte sind überteuert. Wer sich das leisten kann und darauf steht ,bitte!
Ich habe das S 5 von Samsung und würde es als gut bezeichnen. Wer das S4 hat,braucht nicht umsteigen.
Und diese ganzen Uhren naja, es ist vermutlich die Zukunft, aber noch schaffe ich mir sowas nicht an.

@fechi

Ost West Vergleiche zwischen einem Berliner Erstligaverein und einem Zweitligaverein sind Kirschen und Bananenvergleiche. Erstaunlich unbeliebt ist Union in den Dynamo Hochburgen in Marzahn usw. Das möchte ich aber nicht bewerten.

Schön finde ich jedoch wie viele vermutlich Bayern Sympathisanten noch zu Hertha stehen, wären im schwarz gelben BVB Land Hertha vermutlich noch falsch geschrieben wird. 🙂

Gut zu wissen wo außerhalb von Berlin unsere Hertha Freunde wohnen!

lg sunny


IvooiV
10. September 2014 um 10:43  |  352660

Keine Stunde ist das Bayernspiel im freien VVK und es scheint schon ausverkauft zu sein. Es wurden alle Blöcke und auch alle sichtbehinderten Karten angeboten….wow.


Ursula
10. September 2014 um 10:52  |  352664

O. k. 100 ster! Schnaps am Morgen…


Freddie
10. September 2014 um 10:53  |  352665

@Ivooi

Jau, gestern nachmittag waren bereits über 60% verkauft, als ich mir am Hauptbahnhof meine 4 Tickets gekauft hatte.

Wie ging nochmal dieses Ebay…?

😉


cameo
10. September 2014 um 10:53  |  352666

Das iPhone 6 Plus kaufe ich nicht. Es ist doch schon einen Tag alt und somit fast outdated.


jscherz
10. September 2014 um 10:55  |  352667

@ubremer: Haitinga wird vermutlich überhaupt nicht spielen 😉 (sorry, aber der musste sein)!


10. September 2014 um 10:59  |  352669

@ bremer: meine Infoquelle bzgl Hertha ist zu 90% dieser blog..


Ursula
10. September 2014 um 11:03  |  352671

Kampf den Waldbewohnern und….

…Kampf den Förstern, Wildschweinen
und denFußballern, die sich in alten
Förstereien so breit gemacht haben…

Kampf den „Andersdenkenden“! Was?

Kampf den „fechies“ auf dieser Welt!
Kampf den „Intoleranten“ und den
„Engstirnigen“…

ABER PRO „Die Mauer muss wieder her“,
na ja ne ganz kleine Mauer um Köpenick….


10. September 2014 um 11:04  |  352673

Mal mein Vorschlag gegen Mainz;

Kraft

Heitinga – Lustenberger – Brooks

Skjelbred – Hegeler – Hosogai – v. d. Bergh

Beerens – Schulz

Schieber


cameo
10. September 2014 um 11:05  |  352674

Opa
10. September 2014 um 11:11  |  352678

#iGedöns:
Eins muss man Apple ja lassen, kein anderes Unternehmen kriegt so viel Berichterstattung für neue Produkte. Klar, die statten Meinungsmultiplikatoren wie Journalisten auch gern aus, aber das allein ist sicher nicht der Grund für diese Massivität an medialer Präsenz. Da muss man neidlos den Hut vor ziehen.

#Mannschaftsaufstellung:
Wir haben die Qual der Wahl. Anstatt sich darüber zu freuen, dass wir (nicht nur in den IV) viele Optionen haben, wird das schon wieder von einigen madig gequatscht. Es ist doch großartig, wenn wir es uns leisten können, qualitativ hochwertige Spieler wie Heitinga, Kalou, Ronny oder auch Stocker als zweiten Anzug von der Bank bringen zu können. Ich würde gern mal wissen, was so schlecht daran ist? Die Bayern müssen sich für die beiden Plätze in der IV jede Woche auf´s neue entscheiden, wen von ihren Top-IV sie draußen lassen: Benatia, Badstuber, Boateng oder Dante. Wenn sie mit Dreierkette spielen, bleiben sogar 3 davon draußen. Und? Wer darüber jammert, sollte den Finger ziehen und sich eine andere Freizeitbeschäftigung suchen als


Opa
10. September 2014 um 11:13  |  352679

@cameo: Der Cliffhanger war jetzt aber fies… 😛


Bolly
10. September 2014 um 11:17  |  352680

Moin

@sunny 10:38

Dein zweite Absatz gefällt mir ausgesprochen gut. Befinde die Ost-West Debatte nicht nur, im Fussball auch befremdlich.

Die Stadt ist groß genug für Hertha, Union, Alba, Eisbären, Füchsen und und… egal in welchen Teil der Ursprung ist.


10. September 2014 um 11:21  |  352683

@ opa: wer hat das madig geredet, dass man die Qual der Wahl hat?


K6610
10. September 2014 um 11:35  |  352686

sunny1703 // 10. Sep 2014 um 10:38

genau auch meine Einschätzung, Samsungs Handys wechselt man[frau] (also ich zumindest) im zwei-Phasenrhytmus, Galaxy S1 , 3 , 5, 7 oder S2, 4, 6 und so weiter. Und das funktioniert am preisgünstigsten durch konsequentes kündigen des bestehenden Mobilfunkvertrages, analog zum Procedere mit der Sky Mitgliedschaft 🙂

@opa

interessanter Typ für dich eventuell? :

http://www.yelp.de/user_details?userid=4jnNWD54SG4SsodLAe51HQ

NC Hammer Tom Curry-Tester M.


Blauer Montag
10. September 2014 um 11:36  |  352687

#Mannschaftsaufstellung:
Wir haben die Qual der Wahl.

Ich freue mich gerne mit Opa und jedem Kommentaristi darüber, der’s mag. 😀


K6610
10. September 2014 um 11:43  |  352689

#Bayernspiel

In 30 Minuten ausverkauft! Wir freuen uns auf ein volles #Olympiastadion gegen den @FCBayern! Vielen Dank an alle #Herthaner! #hahohe— Michael Preetz (@michaelpreetz) 10. September 2014


fechibaby
10. September 2014 um 11:48  |  352690

@fg // 10. Sep 2014 um 09:56

„@fechi:

Aber auch das wussten wir bereits, oder?“

JA!!


Blauer Montag
10. September 2014 um 11:49  |  352691

Ihr Besserwisser fechi & fg :mrgreen:


pantejim
10. September 2014 um 11:50  |  352692

#Bayernspiel

Ausverkauft – Karten einfach zu billig.
Da gehen Hertha sechsstellige Beträge verloren!


Opa
10. September 2014 um 11:51  |  352693

@apo: Manchmal schreib ich so was, um schon mal vorzubeugen, dass da ein Hamsterrad draus wird 😉 Klar ist, dass wir nicht mir 4 Innenverteidigern auflaufen werden und dass es nicht als schlimm empfunden werden sollte, wenn ein Star wie Heitinga oder eine Nachwuchshoffnung wie Brooks auf der Bank oder gar nur auf der Tribüne landet. Doch wenn das, was unvermeidlich ist, passiert, werden hier und anderswo wieder einige freidrehen, von verfehltem Personalmanagement, unsinniger Einkaufspolitik, Wertvernichtung etc. fabulieren. Daher wehret den Anfängen 😉

@Bolly:
Die Stadt mag groß genug sein. Wenn sich aber eine Körperschaft über „wir aus dem Osten“ definiert, sich als heimeliger Stadtteilverein inszeniert, bei dem Werte und Fanbefindlichkeiten mehr zählen als sportlicher oder wirtschaftlicher Erfolg und im Gegenzug dazu im Handeln alles anders machen (Absägen des Trainers, Rausekeln von Tusche, zuplakatieren westlicher Bezirke), als man es nach außen wissen lässt, dazu mit seiner eigenen Stasi-Vergangenheit lediglich dialektisch umzugehen weiß, dann hab ich mit der Aussage große Schwierigkeiten, die Stadt sei groß genug.

Dynamo Köpenick zeigt nun wahrlich wenig Engagement für die Hauptstadt, profitiert aber gern davon.

-Man zahlt kein VBB Anteil bei den Tickets, aber mosert darüber, dass die BVG keine Sondertrams zur AF einsetzen möchte.
-Man schwadroniert über angebliche Senatssubventionen für Hertha, während man auf faktisch vom Steuerzahler geschenktem Land eine vom Steuerzahler mitfinanzierte Tribüne gebaut hat und die Spieler auf der vom Senat bezahlten Rasenheizung spielen.
-Nachwuchsförderung gab´s auch erst, als man dazu wegen der DFL Statuten gezwungen war.

Gesellschaftliches Engagement für die Stadt sieht m.E. anders aus, aber das lässt sich medial nicht so gut inszenieren, wenn man wie Hertha seit Jahrzehnten ernsthafte und teure Nachwuchsförderung und Breitensport betreibt, sich mit Partnerstädten um die Verwurzelung in der Region bemüht oder mit zahlreichen Aktionen wie Sehbären und Hertha-Rollis echtes Engagement zeigt. Leider fallen viele Journalisten eher auf die Inszenierungen (Weihnachtssingen, Wahlkampf von Gysi etc.) im Wald hinein und tragen zum vermeintlich positiven Bild der Förster bei.


Opa
10. September 2014 um 11:59  |  352699

Die Zukunft des Fandaseins? Fanroboter, die es Zuschauern im Web oder vom TV ermöglichen, ihr Team anzufeuern: http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Roboter-statt-Fans-im-Stadion&folder=sites&site=news_detail&news_id=10839


Kamikater
10. September 2014 um 12:13  |  352707

@NKB
Gefällt mir, die Aufstellung.

@Opa
Die werden wir dann beide sofort umprogrammieren und basteln uns ne Resilianz-App mit Pyrotaste und 1212-Selbstlern-Brain….
😆


10. September 2014 um 12:25  |  352710

OH MY GOD… das wird nichts Opa mit dem ersetzen der richtigen Fans^^


fechibaby
10. September 2014 um 12:27  |  352712

Und nun geht bei ebay der Wahnsinn ab.
Kartenpreise für Hertha – FC Bauern für die Ostkurve 75,-€.
Tribüne bis zu 389,-€!


Kamikater
10. September 2014 um 12:32  |  352713

@fechi
Kennst Du die Kartenpreise vom BVB-Bayern im Pokalfinale, Bundesliga und CL-Endspiel?


10. September 2014 um 12:34  |  352714

@opa; na gut, das kann ich verstehen. Aber man macht sich trotzdem eben parallel zu allen Hertha-Dingen seine Gedanken: wenn eben ein Spieler zu einem Schlüsselspieler erkoren wird und kurz danach dieser nicht mehr im A-Kader stünde, würde es eben Konflikte geben 😉 Und darüber spricht die (Hertha-)Welt.
Dass sich dann die seltsame Allianzen bilden..und die (uns bekannten) Permanentnörgler dranhängen und ein wenig Rückenwind bekommen..ist leider unvermeidlich 😆
Aber wie gesagt: kann ich gut verstehen, was du sagst . Mach ich ja auch selbst oft (genug)
Bei der Einschätzung unseres zweiten Berliner Vereines..kommen wir sicher nicht zusammen- aber das müssen wir ja (spätestens seit 1989) auch nicht. Kann ich übrigens auch nachvollziehen, das man Union (mehr als) skeptisch sieht. Ich war ein paar mal mit meinen Verwandten bei Union, als noch die Mauer stand..und auch deshalb haben die Köpenicker meine Sympathien. Und: ich finde, sie machen recht viele , interessante Dinge. Kein langweiliger Verein jedenfalls…


Opa
10. September 2014 um 12:44  |  352716

@Apo:
Nur um das klarzustellen: Ich habe mit den meisten Fans aus dem Wald auch gar keine Schwierigkeiten. Mir geht´s um das Verhalten ihres Vereins und deren Verantwortlicher. Hinter vorgehaltener Hand haben genug Försterfans eine Menge Bauchschmerzen mit
-dem ganzen Eventgedöns
-Hipp-Sein-Wollen
-dem sportlichen Ehrgeiz, in die erste Liga aufsteigen zu wollen
-dem damit zusammenhängenden Gebahren, einen verdienten Trainer vorzeitig zu entlassen
-dem Umgang mit der Vergangenheit des Präsidenten usw.
Wenn man denen dann die Geschichten mit den Senats-Subventionen und dem VBB erzählt, sind sie meist etwas beschämt.


Bolly
10. September 2014 um 12:51  |  352719

@Opa 11:51

…fühle mich zwar nicht angesprochen, dennoch ist der Vergleich wie @sunny schon schrieb mMn. äußerst dünn. Und die ähnlichen Problematiken, wie Du sie gut dargestellt hast sind doch u.a. in Hbg. & München auch vorhanden. Da der angebliche Kiezclub oder da der Arbeiterverein aus Giesing. Man versucht eine andere Strategie, die zum Teil doch auch aufgeht.

Und aus den Worten des Union Präsidenten, der Name ist mir aus „ethischen“ Gründen entfallen 😉 wird es doch auch ersichtlich.

„Bleiben wir in Berlin: Wie ist Ihr Verhältnis zu Hertha? Sie bewegen sich ja auf demselben Werbemarkt, gibt es da keine Probleme?

Wir haben einen sehr respektvollen Umgang. Hertha hat ja keine leichte Zeit gehabt in den letzten Jahren. Ich habe vor den Verantwortlichen eine Menge Respekt, wie sie diese Zeit gemeistert haben. Und ich wünsche Ihnen in der 1. Liga viel Erfolg. Wegnehmen tun wir uns nichts. Berlin ist groß und wir fischen nicht im selben Teich, weil wir zwei total unterschiedliche Angebote schaffen.“

Und zum Schluss, sei Dir unbenommen, das Du große Schwierigkeiten hast mit der Größe der Stadt 😉 für Union, aber es gibt keinen Verein in der 1,2 oder 3. Liga wo nix anstössiges zu finden wäre. Das macht es zwar nicht besser, aber gibt Dir vielleicht doch den Gedanken frei, zweier Vereine in einer Stadt, es muss ja nicht, ich weiß „union“ sein! 😆


cru
10. September 2014 um 12:57  |  352721

Eine Variation der Dreierkette:

Kraft
Heitinga – Lustenberger – Brooks
Pekarik – Skjelbred – Hosogai – Schulz
Beerens – (best of Haraguchi/Kalou/Hegeler/Ronny/ÄBH)
Schieber


10. September 2014 um 13:04  |  352723

@opa: völlig ok, deine Einwände. Und trotzdem wittere ich darin doch überwiegend chemische Substanzen..Denn, Hand auf das Herz: wenn man umgekehrt,,Perspektivwechsel..von Union-Seite auf den Hertha-Dampfer schaut: hat man da nicht auch gute Sicht auf vielerelei Ungereimtes und Beanstandenswertes? Wir mögen Hertha, deshalb differenzieren wir. Manche mögen Hertha so sehr, dass sie sogar einiges übersehen.
Solange man den Respekt vor den anderen behält, ist für mich jede Animosität im Fussball völlig ok.
Leider zeigen da nicht alle Größe..(du bist hier wirklich nicht gemeint..!)


sunny1703
10. September 2014 um 13:06  |  352725

@Opa

Mach nicht jeden (Journalisten), der eine andere Meinung hat, zu einem der keinen Durchblick hat, oder der sich täuschen lässt. Das suggeriert , Du hättest DEN Durchblick und lässt dich nicht täuschen. Hochmut kommt vor dem Fall und vor allem ist es die gleiche Arroganz die Du Unionern vorwirfst.

Ja, drei Euro ins Turm Schwein.

ICH für mich bin genau der Meinung von @Bolly, wer es anders meint, das ist natürlich sein recht. Besser weiß niemand etwas von uns. ICH mag Union,selbstverständlich weit nach Hertha aber vor den Bayern, diesen meinetwegen künstlich gehypten oder auch nicht, Nischenverein Union. Mir ist es ziemlich egal ob dort Gysi auftritt oder Wowi bei uns oder Merkel bei Cottbus.

Zu Union bestand wie auch früher mal zum Fc Bayern eine Fanfreundschaft, die gibt es nicht mehr ,heute ist alles Rivalität, auch okay, solange sie nicht gewalttätig ist.

Ich für mich bin für Union, weil ich gerne einen zweiten Verein aus Berlin in der 1.Liga haben möchte, ich bin für Union wie ich für Alba, die Teddybären :-),Wasserfreunde Spandau usw bin, es sind Berliner Vereine.

Es bleibt Dir natürlich das anders zu sehen. Dynamo Köpenick ist naja Geschmackssache, jeden Unionfan zum Stasimann zu machen finde ich daneben.
Oder waren alle Herthafans der 60er,70er und 80er und noch später Jahre Nazis,weil wir einen(Ehren-) Präsidenten hatten, der bei der SS Leibstandarte Adolf Hitler diente?! Das ist doch für mich völliger Blödsinn und am Thema vorbei.

lg sunny


Blauer Montag
10. September 2014 um 13:10  |  352727

Nur mal angenommen, Herhta verpflichtet mit Kara ben Nemsi den Torschützenkönig der Supadupa Ligue, der seinen Klub Timofee Timbuktu zum Titelgewinn der CL geführt, und 53 mal bereits für die Nationalelf der Antarktis gespielt hat.

Was bedeutet das, wenn hier und heute die Flanken in den Strafraum segeln?

Hic Hertha, hic salta!


Blauer Montag
10. September 2014 um 13:14  |  352728

Meintest du „Resilienz“ oder „Resilianz“ Kamikater // 10. Sep 2014 um 12:13 Uhr?


10. September 2014 um 13:18  |  352730

manche sollten einfach ein anderes Hobby als Fussball pflegen, fällt mir hier manchmal nur ein..
Was ist eigentlich mit dem „king for a day..“ ?Nach dem er sich vorn ersten Tag der Pyronale noch meldete und den Besuch des zweiten Tages ankündigte, hat er nicht mehr geschrieben..oder?


fechibaby
10. September 2014 um 13:18  |  352731

@Kamikater // 10. Sep 2014 um 12:32

Die regulären Preise oder die bei ebay und viagogo?

BVB-Bauern ist ja aber auch ein Topspiel.
Hertha-Bauern ist …!


Blauer Montag
10. September 2014 um 13:41  |  352740

Machst du gerade eine Umschulung zum Hobbyberater apollinaris // 10. Sep 2014 um 13:18 Uhr?


Tsubasa
10. September 2014 um 13:41  |  352741

@Opa: Union sehe ich ähnlich! Kann diesen Verein nicht ab.

Ich wünsche Union den Aufstieg. Dann springen nämlich erstmal alle „Zweitwähler“ ab, die Union nur cool finden, weil die sportlich keine Rolle spielen. Wenn erstmal Ihr Verein in der alten Försterei und gegen Union spielt wird sich das Bild schnell wandeln.

Die Fans finde ich aus eigener Erfahrung zu 80% mehr als unsympathisch. Kann mit dem Image auch nichts anfangen. Ich stehe halt auf Sport nicht auf Biertrinken und Zischte rauchen.


Sir Henry
10. September 2014 um 14:09  |  352752

@Tsubasa

Die Fans finde ich aus eigener Erfahrung zu 80% mehr als unsympathisch. Kann mit dem Image auch nichts anfangen. Ich stehe halt auf Sport nicht auf Biertrinken und Zischte rauchen.

Nur fürs Verständnis: Du warst aber schon mal bei einem Heimspiel von Hertha im Olympiastadion?


10. September 2014 um 14:14  |  352755

@BM. keine Sorge: für Kinderbetreuung fühle ich mich mittlerweile zu alt.


Blauer Montag
10. September 2014 um 14:20  |  352756

*erfüllt*
seine Vaterpflichten gerne.

Und nach der Erfüllung seiner beruflichen und privaten Pflichten *unterhält* er sich gerne bei immerhertha.


Freddie
10. September 2014 um 14:20  |  352757

Die Antwort zeugt von erstaunlicher Resilienz
🙂


Freddie
10. September 2014 um 14:21  |  352758

Also die Antwort von @apo selbstverständlich


hurdiegerdie
10. September 2014 um 14:24  |  352760

Huhu immer noch aus Melbourne.

Was der Veh da sagt (Cameo um 11:05), schreiben einige hier schon seit Jahren. Aber es gibt ja immer noch die „Dortmund-Hoffnung“.


Blauer Montag
10. September 2014 um 14:29  |  352762

Freddie // 10. Sep 2014 um 14:20 und :21 Uhr 😉

Jetlag überwunden hurdie?


HerthaBarca
10. September 2014 um 14:35  |  352765

@freddie
Der eine oder andere erinnert eher an eine Pestilenz


kczyk
10. September 2014 um 14:36  |  352766

zu Opa // 10. Sep 2014 um 11:59
„… Die Zukunft des Fandaseins? Fanroboter …“

*denkt*
die sitzen in münchen doch schon seit jahren auf ihren plätzen


Freddie
10. September 2014 um 14:45  |  352773

@barca
😉


Freddie
10. September 2014 um 14:51  |  352776

Läuft nicht bei uns Ende der Saison der Vertrag mit der DB aus?

http://www.spiegel.de/sport/fussball/hsv-sponsor-emirates-droht-mit-rueckzug-bei-abstieg-a-990882.html

😉


Blauer Montag
10. September 2014 um 14:54  |  352777

Jepp Freddie, er läuft aus nach meiner Erinnerung.


zippo
10. September 2014 um 14:55  |  352778

Geanau getroffen,
Opa // 10. Sep 2014 um 11:51
besser kann man union nicht beschreiben/erklären.


cameo
10. September 2014 um 14:59  |  352780

Die Scheichs von „Emirates“ kommen so langsam auf den Trichter, dass sie in Hamburg auf einer zu kurzen Startbahn stehen.

http://www.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article132102526/HSV-Trikotsponsor-Emirates-setzt-den-Verein-unter-Druck.html


Freddie
10. September 2014 um 15:05  |  352782

@cameo

Deswegen hab ich um 14:51 auch schon ein wenig weiter gedacht. 😉
Mit Paris, Madrid und London sind ja vor allem die Hauptstädte vertreten.


Freddie
10. September 2014 um 15:05  |  352783

…als Vertragspartner


cameo
10. September 2014 um 15:08  |  352784

Sorry, @Freddie, ich habe acht Minuten hinter dir her gedacht.


Sir Henry
10. September 2014 um 15:09  |  352786

@cameo 1508

Solche Verspätungen wären Emirates schon ein Wüstensandkorn im Auge.


Freddie
10. September 2014 um 15:10  |  352787

@cameo
🙂

Und unser derzeitiger Partner aus der Luftfahrtbranche erscheint mir nach Abflug von Air Berlin eher ein Notnagel zu sein.


kczyk
10. September 2014 um 15:12  |  352788

*denkt*
die bahn ist schon der passende hauptsponsor für Hertha. nur sollte das vereinbarte entgelt in abhängigkeit der preispolitik der bahn für derern tickets stehen.
dann gäbe es immer um den 15. dezember herum einen schönen nachschlag für die alte damen.


10. September 2014 um 15:22  |  352791

wäre ein Knaller, wenn der Preetz das hinbekommen würde 🙂


10. September 2014 um 15:24  |  352792

16h können wir Kalou mal in Aktion sehen Elfenbeinküste gegen Kamerun


HerthaBarca
10. September 2014 um 15:29  |  352795

@paddy
wo?


zippo
10. September 2014 um 15:32  |  352796

#Bayernspiel

ein reisebüro in der Ernst-Bloch-Str. in berlin bietet auf ibeh
einen BRIEFUMSCHLAG für 320 piepen an.ganz schön happig,oder?
GRATIS dazu gibt’s aber wenigstens 2 tickets hertha-bayern
im Block M.5Gegentribühne Nord Unterring…
trotz 29 tagen restzeit für die auktionn ist-
„Eine persönliche Abholung aus zeitlichen Gründen nicht möglich.“ LOL!
dafür ist aber immerhin der versand kostenlos.
kaum zu glauben,was sich die leute alles so ausdenken.


10. September 2014 um 15:36  |  352798

im Länderspiel… es gtibt da einschlägige Seiten 😉 weißt wohl was ich meine… hahaha. COM usw


Blauer Montag
10. September 2014 um 15:58  |  352802

*empfiehlt*

http://www.gidf.de/
für die Suche nach Eintrittskarten, Kindermädchen, Livestreams u.a. mehr. 😆


Turbine
10. September 2014 um 16:20  |  352809

Verdammte Elefantensuelze
Eigentor Cote d’ivoire und dann gleich noch eins nachgelegt.


Turbine
10. September 2014 um 16:22  |  352813

Oha 2:0 abgepfiffen


etebeer
10. September 2014 um 16:23  |  352815

nicht nur wegen “Emirates”

Ist es nicht ein wenig überheblich
nur in anderen Mannschaften den (die) potentiellen Absteiger zu sehen ?
Auch Hertha muß „trotz gelobter Breite des Kaders“ mehr als bisher im Spiel investieren um die Klasse zu halten.

Nicht umsonst moniert unser Trainer und fordert Einsatz, Konzentration und mehr Verbissenheit.

Ich glaube an JLu das er DAS hinbekommt,
bleibt zu hoffen,
das es dann zum Klassenerhalt reicht.
Fast alle Vereine die im letzten Jahr „unten“ waren haben auch kräftig eingekauft.

Ob er aber die meisten Erwartungen hier im Blog,
die von mindestens einen Platz besser oder gar einstellig fordernd erfüllen kann ?
Eine so entspannte Saison wie die in 2013/14 sehe ICH nicht.
Ich hoffe natürlich auf die Punkte gegen Mainz,
wenn nicht bin ich auf die Beiträge hier sehr gespannt.


Kamikater
10. September 2014 um 16:24  |  352817

@BM
„Meintest du “Resilienz” oder “Resilianz” Kamikater // 10. Sep 2014 um 12:13 Uhr?“

Ja.

@Bahn
Ich glaube noch nicht, dass die Bahn bei uns aussteigt, sondern der Vertrag verlängert wird. Die Bahn hat weiterhin großes Interesse, ihre Kunden in Fußballstadien anzusprechen und bereitet gerade diesbezüglich eine neue Kampagne vor.

Es sei denn jemand möchte unbedingt mehr Geld hinlegen und umgarnt uns.


10. September 2014 um 16:28  |  352823

1 zu 1 😉 nur weiß ich nicht, ob der Kalou spielt, schaue nen französischen Stream 🙁


idarap
10. September 2014 um 16:29  |  352825

100% Zustimmung
Opa // 10. Sep 2014 um 11:51
ostig, miefig, unsympathisch


Blauer Montag
10. September 2014 um 16:37  |  352827

Danke k@mikater.

eteb@er, was uns erwartet an Kommentaren vor und nach dem 3. Spieltag, kannst du möglicherweise hier bereits finden.

http://www.immerhertha.de/2011/08/page/2/


ubremer
ubremer
10. September 2014 um 17:03  |  352836

@Immerhertha

wer wissen möchte, wozu die Beschäftigung mit diesem Blog die Autoren befähigt:
buzzfeed Deutschland hat seinen ersten Text online gestellt. Verfasst vom Kollegen Sebastian Fiebrig:
14 Schritte, wie Du Dich auf die russische Invasion vorbereitest


Kamikater
10. September 2014 um 17:04  |  352837

Den Doppelpost ist unserem Hauptsponsor zu verdanken. Wir bitten höflichst um ihr Verständnis.

@ub
#1 einfach löschen, danke


Blauer Montag
10. September 2014 um 17:08  |  352840

seb ist bereit für buzzfeed, wie ich amüsiert lese. 😆


PSI
10. September 2014 um 17:18  |  352841

@paddy
Kalou spielt mit der 8, ich konnte ihn nicht entdecken.
Kamerun führt 3:1


Freddie
10. September 2014 um 17:24  |  352843

@ete 16:23
War doch nur Spaß.
Ich geh davon aus, dass die Bahn den Vertrag verlängert.

Allerdings müssen bei den Verantwortlichen in HH die Ohren klingeln.


Kamikater
10. September 2014 um 17:26  |  352844

King for a day – Fool for a lifetime
10. September 2014 um 17:32  |  352846

@ 14 Schritte

Ich seh da 16!

Mit dem Posten von jpeg’s und gif’s kann man heute schon Geld verdienen ?
*Animation-Studio anschmeiss*

Schritt 17:
Sei gewappnet für den russischen Verkehr (den auf der Strasse) und hab aus versicherungstechnischen Gründen auch immer eine Dashcam dabei ..
Guckste

Dashcam-Videos aus Russland gibts Tausende.
Meine Lieblings Daily-Soap …


10. September 2014 um 17:34  |  352847

ne der spielt Heute nicht… war irgendein anderer Spieler


Kamikater
10. September 2014 um 17:35  |  352848

King of dash
😉


Blauer Montag
10. September 2014 um 17:37  |  352849

Kfd@ay,
der 15. Schritt im buzzfeed hieß n.m.E. „Applaudiere deinem Präsidenten.“

Zusatz BM zum buzzfeed:
Und rede ihn stets an mit „Ihro Pestilenz“. 😈


10. September 2014 um 17:39  |  352851

dann wurde Kalou in der 78. gebracht


PSI
10. September 2014 um 17:40  |  352853

Kalou wurde eingewechselt, es steht aber schon 4:1.


10. September 2014 um 17:40  |  352854

ne der heißt Assale Kalou ist das auch nicht 😀


10. September 2014 um 17:42  |  352855

ach dann hat er Power für Mainz 😉


ubremer
ubremer
10. September 2014 um 17:50  |  352857

@Kalou

steht nicht auf dem Spielberichtsbogen. Entsprechend wird/wurde er nicht eingewechselt
Quelle Liveticker von L’Eqiupe


10. September 2014 um 17:55  |  352858

okay… dann wird er eben ganz geschont für Samstag 😉


etebeer
10. September 2014 um 17:56  |  352859

Freddie // 10. Sep 2014 um 17:24
Die haben schon einen Tinnitus und vor lauter klingeln hilft nicht mal Kind im Ohr.
Gegen den „kleinen“ HSV entscheidet sich dann schon event. Slomkas Schicksal vom „großen“ HSV
Allerdings haben die beiden Vereine auch nicht schlecht aufgerüstet.

#Emirates Nachricht im Spiegel
war für mich nur der Auslöser zu schreiben,
weil ich seit Beginn der Saison das Gefühl habe
das viele hier Blog meinen uns kann in dieser Saison nichts passieren so gut wie wir aufgestellt sind.

Stimmt,
das mit dem Humor muß ich hier noch lernen 🙂
machmal werden sogar SMILYES gesetzt
wo keine hingehören. 😆


10. September 2014 um 17:56  |  352860

dann kann er gleich in Flieger und zum Training Morgen früh


PSI
10. September 2014 um 18:02  |  352862

dann hoffen wir mal, dass ihm nichts mehr weh tut!


jenseits
10. September 2014 um 18:08  |  352864

Skjelbred erholt sich heute von den Strapazen der vergangenen Tage, trainiert aber wahrscheinlich morgen wieder mit.

Dafür hat Plattenhardt ne Zerrung und fällt eine Woche lang aus.

War schon bekannt?

JLu wird es nicht leicht haben, für Samstag eine eingermaßen fitte und eingespielte Truppe zusammenzustellen.


cameo
10. September 2014 um 18:14  |  352869

Nichts leichter als das! Er nimmt einfach die restlichen elf, die noch fit und gesund sind – schon steht die Mannschaft.


10. September 2014 um 18:26  |  352872

dann wird´s nen 3-4-3 System… Verteidigung bröckelt, also lieber mit 3 Innenverteidigern planen 😉 Kalou Links, Schieber Mitte, Beerens auf Rechts… und im Mittelfeld noch den sich von selbst schmerzfrei bewegenden Rest^^


Hertha Ralf
10. September 2014 um 18:38  |  352875

Im Tipspiel vor @Apo: hast eben Recht ich bin ein Schnellschießer 🙂
Samstag werden wir Kalou zum ersten Mal im Hertha Dress sehen, auch wenn es hier jemand total verneint hat und der hat Ahnung …
Ich lasse da mein Bauchgefühl sprechen und das sagt mir: auch der „geliebte“ Ronny kriegt Einsatzzeit.
Auf Heitinga wird Papa LU auch nicht verzichten. ( wollen und können)
Der Rest wird sich ergeben, wer noch fit und unfallfrei durch die Woche kommt und wie @cameo schreibt: 11 werden es wohl werden!
@etebeer, es war sehr ruhig um Dich, ja diese bleierne Zeit mit den ganzen Themen abseits unserer Hertha… , Länderspielpause 🙁
Aber Deine Grippe scheint weg zu sein. pass bei dem Wetter in HH auf, dass Du keinen Rückschlag bekommst!
Gruß vom Main an all @Herthafans!
Und hier bei mir wohnen 8 Herthafans und keiner! aus dem Wald!
Die richtige Hauswahl entscheidet!


coconut
10. September 2014 um 18:39  |  352877

@etebeer // 10. Sep 2014 um 16:23
Ich kann dir da nur zustimmen.
Auch die anderen Vereine haben „Aufgerüstet“.
Es wurden insgesamt wohl >170 Spieler verpflichtet, was bedeutet das im Schnitt jeder Verein fast neue 10 Spieler in seinen Reihen hat.
Also nicht nur Hertha hat da zugelangt.

Ob es am Ende zum Klassenerhalt reichen wird?
Muss man abwarten. Was anderes bleibt uns ja eh nicht übrig…. 😉


Stiller
10. September 2014 um 20:15  |  352933

OT

Barclays zur Produktneuvorstellung von Apple: Die Preise der neuen Apple-Produkte sind ein ausgewogener Kompromiss zwischen der Wahrung von Margen und einem Entgeld, das die Verbraucher in der Vergangenheit gerne gezahlt haben …

Quelle: Liveticker von Boerse-Go.de, 19:57 Uhr

😆

Anzeige