Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Alle Kandidaten, die zu erwarten sind, tummelten sich am Mittwochnachmittag auf dem Schenckendorff-Platz. Keine neuen Verletzten, soweit alles im grünen Bereich, hieß es vom Rande des Feldes.

Am Freitag geht es gegen den VfB Stuttgart, Anstoß im Olympiastadion ist um 20.30 Uhr.

Die Ausgangslage für beide Klubs ist identisch: 1 Sieg, 2 Remis, 3 Niederlagen. Tabellenplatz 14 (Hertha) und 15 (Stuttgart).  Im Umfeld herrscht Ernüchterung. Ob Hertha-Trainer Jos Luhukay oder VfB-Trainer Armin Veh: Beide wissen, dass im Anschluss an die Freitagspartie schon wieder die nächste Länderspiel-Pause wartet.

Armin Veh: „Sie können mir glauben, dass es viel, viel schöner ist, in eine Länderspiel-Pause zu gehen, und du hast ein Spiel gewonnen. Das ist viel, viel schöner. Dann hast du ein paar Tage Ruhe.“

Hertha bittet morgen, am Donnerstag, zur Pressekonferenz. Beim VfB wurde sie bereits am heutigen Mittwoch abgehalten. Wer die Stimmung im Schwaben-Land  nachschauen möchte, hier das Video von der VfB-Pressekonferenz mit Trainer Armin Veh – hier.

„Klar sind wir nicht zufrieden“

Habe bei Hertha mit Manager Michael Preetz gesprochen. Zum 0:1 in Augsburg sagte Preetz:

Es ist klar, dass wir nicht zufrieden sind.  Wir hatten in Augsburg zu viele Spieler, die unter ihrer Normalform geblieben sind. Wie es geht, hat die Mannschaft gegen die VfL Wolfsburg gezeigt.

Bei Hertha sind sie etwas überrascht, dass überhaupt über das Thema Einsatzbereitschaft geredet werden muss.

Preetz: Es geht nicht nur um Zahlen, gelaufene Kilometer oder gewonnene Zweikämpfe. Nach den letzten beiden Hertha-Jahren muss doch jeder wissen, dass wir nur dann gewinnen, wenn jeder bereit ist, mit bedingungsloser Bereitschaft sich reinzuhängen. Das Wolfsburg-Spiel hat gezeigt, dass wir dann in der Lage sind, auch ein Top-Sechs-Team zu schlagen.“

Der erhofft Schub nach dem Wolfsburg-Sieg ist in Augsburg ausgeblieben. Dass Trainer Jos Luhukay  bei seinem Gerüst noch auf der Suche nach der passenden Zusammensetzung ist, habt Ihr  sattsam diskutiert. Von der Einstellung her hat die Mannschaft um Kapitän Fabian Lustenberger die Latte mit dem VfL-Spiel hoch gelegt. Ich erwarte aber gegen Stuttgart ein anderes Spiel, allein, weil Stuttgart nicht so munter nach vorne spielen wird, wie Wolfsburg.

Tipps für Herthas Trainerteam

In der vergangenen Saison hat sich Stuttgart – die standen im September 2013 auch im Tabellenkeller –  in Berlin nur hinten rein gestellt. Bei einer Ecke ein Kopfball-Tor erzielt. Und sich dann nur  auf die Defensive verlegt – am Ende ging Hertha aus jenem Freitag-Spiel mit einem 0:1 nach Hause – Schema.

Am Freitag erwarte ich ein Geduldsspiel. Stuttgart wird zunächst nix anbieten. Hertha wird entsprechend nicht mit einer Defensivtaktik spielen können, sondern muss etwas riskieren.

Für den Fall, dass sich Herthas Trainerteam hier im Blog noch ein wenig Inspirationen holen will: Wie heißen Eure Ideen für einen erfolgsversprechenden Freitagabend?


229
Kommentare

1. Oktober 2014 um 17:27  |  365298

Ha


coconut
1. Oktober 2014 um 17:35  |  365301

Ho


elaine
1. Oktober 2014 um 17:35  |  365302

Ho


elaine
1. Oktober 2014 um 17:36  |  365303

He


sunny1703
1. Oktober 2014 um 17:44  |  365310

Hertha BSC


1. Oktober 2014 um 17:45  |  365311

#Ideen für einen erfolgsversprechenden Freitagabend

a) passende und rutschfeste Schuhe für Kalou und den Rest
b) Veh bringt den Frankfurtspirit von 2013 mit
c) Hertha spendiert jedem Herthatorschützen vergoldete Töppen
d) Löw bekommt Stadionverbot

🙂


sunny1703
1. Oktober 2014 um 17:45  |  365312

Nur noch mal OT,obwohl es vermutlich inzwischen bekannt ist. Der Turmtreff ist NICHT heute, sondern morgen um 18 Uhr.

lg sunny


Etebaer
1. Oktober 2014 um 17:51  |  365314

Grundsätzlich geht man niemals auf die Pläne des Gegners ein, sondern zerstört diese:
Fußball ist ein Tango, den man gegeneinander tanzt!


jap_de_mos
1. Oktober 2014 um 18:23  |  365323

Hm, schwierig. Kenne das Stuttgarter Team zu wenig. Aber generell würde ich es mal mit Schieber vorne drin und Kalou auf links (oder rechts) versuchen.
Schieber als einer, der die Abwehr durch seine physische Präsenz permanent beschäftigt und dadurch vielleicht Lücken reißt für die schnellen Kalou, Beerens, Haraguchi, (Stocker?)…


xXx
1. Oktober 2014 um 18:26  |  365325

Kalou, Haraguchi und Hosogai sollten mal ne Pause bekommen, die waren zuletzt alles andere, als gut.

Würde es so am liebsten gegen Stuttgart sehen:

Kraft
Pekarik, Heitinga, Lustenberger, Schulz
Hegeler, Skjelbred
Beerens, Ronny, Stocker
Schieber

Bank: Burchert, Brooks, Ndjeng, Niemeyer, Hosogai, Haraguchi, Kalou


coconut
1. Oktober 2014 um 18:27  |  365326

Ich lese, es braucht Zeit und Geduld und das wird schon….
Mag ja so sein.
Aber!
Warum lief es in den ersten beiden Saisonspielen deutlich besser?
Zumindest für rd.60min.?
Da gab es durchaus ansehnliche Offensivaktionen, was ja bedeutet am fehlenden „einspielen“ kann es nicht liegen.
Klar, 6 Gegentore waren nicht so prall. Nur, gegen damals wie aufgedreht wirkende B04er, kann das mal passieren, das man sich 4 Stück fängt.

Danach war offensiv aber totale Sendepause. Kopfsache?
Wenn ja muss J-Lu schnell den Knotenlöser finden. Denn gelingt ihm das nicht, muss man in der Tat seine Position überdenken. So bitter das wäre, aber manchmal braucht eine Mannschaft einen neuen Input.

Ergebnisse allein reichen zu Knoten lösen ja offenbar nicht mehr aus. Denn dann hätte nach dem Fight gegen WOB dieser aufgehen müssen. Tat er aber nicht, wie der Auftritt in Augsburg zeigte.

Sollten die vier kommenden Spiele (3xBuLi, 1xPokal) verloren gehen, wird es sehr eng…..

Für Freitag erwarte ich mir nicht viel. Vielleicht einen Punkt, wenn es gelingt, sich nicht wieder so ein Tor wie letzte Saison zu fangen.
Ob es spielerisch etwas besseres zu sehen gibt? Ich glaube derzeit nicht daran. Mit tief stehenden Mannschaft hat sich das Team schon immer schwer getan. Ich erwarte also wieder ein recht unansehnliches Spiel, wäre aber über eine positive Überraschung nicht böse.


El Famoso
1. Oktober 2014 um 18:32  |  365328

Danke @ub für den Link zur PK der Stuttgarter. Sehr interessant wie ich finde. Unterscheidet sich meiner Meinung nach von unseren PK’s. Da sieht das ganze nach lockerer Gesprächsrunde aus. Hatte auch das Gefühl, dass die Journalisten viel mehr Fragen stellen als bei uns. Veh macht einen sehr sympathischen Eindruck und handelt die gestellten Fragen kurz, aber ausführlich genug ab. Luhukays niederländeutsch ist leider manchmal doch etwas schwer verständlich…


1. Oktober 2014 um 18:36  |  365329

Nachdem Valérien Ismaël den Nürnberger’n den Druck des unbedingt aufsteigen müssen genommen hat, haben sie das letzte Spiel gewonnen ….

Manchmal denke ich, steht Herthajungs der Anspruch der Stadt im Wege … Fußball spielen können die nämlich alle.


1. Oktober 2014 um 18:39  |  365332

Und bei den doch zahlreichen Neuzugängen reicht mMn die Eingewöhnung bis jetzt nicht aus. Ich hoffe, dass nach 3 bis 4 Monaten der Erfolg einsetzt. Das mit der Geduld stimmt einfach doch 😉


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 18:53  |  365334

Für den Fall, dass sich Herthas Trainerteam hier im Blog noch ein wenig Inspirationen holen will: Wie heißen Eure Ideen für einen erfolgsversprechenden Freitagabend?

Wenn ich so nett gebeten werde, fällt mir auch etwas ein. Als Jobcoach für den Herthacoach.
A. Frische, ausgeruhte Spieler. Die Zeit von Sonntag bis Freitag sollte zur Regeneration für alle Spieler reichen.
B. Spieler mit einem Maximum an Laufbereitschaft

A. + B. = C. die richtige Einstellung
Und dafür beide Kapitäne auf den Platz, Niemeyer und Lustenberger.

D. Eine bessere Spieleröffnung ❗ TW Kraft, die IVs und die DMs müssen die Bälle auflegen für die blauweiße Offensive, damit Ronny nicht wieder nach hinten rennen, und sich die Bälle selbst holen muss. Die bisherige Quote der angekommenen Pässe und beim Ballbesitz für Hertha sind erbärmlich schlecht.

E. Das bewährte Spielsystem auch während des Spiels abwandeln zum 4-1-4-1.

Hierfür meine Aufstellungen:

————-Kraft
Pekarik, Lusti, Brooks, Plattenhardt
——Skjelbred, Niemeyer——-
—Beerens–Ronny–Schulz—-
————-Kalou

im 4-1-4-1 ggf.
————-Kraft
Pekarik, Lusti, Brooks, Plattenhardt
————Niemeyer
Beerens, Skjelbred, Hosogai, Schulz
————-Kalou

Auf jeden Fall wird es ein heißer Tanz. Schwaben, zieht Euch warm an. 😈

Rory Gallagher Walk On Hot Coals LIVE


randberliner
1. Oktober 2014 um 18:56  |  365335

Bin im Turm wo seid ihr?


coconut
1. Oktober 2014 um 18:58  |  365336

@El Famoso // 1. Okt 2014 um 18:32
Jupp, habe ich auch so empfunden.
Diese gewisse Souveränität würde ich mir auch bei uns wünschen.

@moogli
3-4 Monate?
Dann ist die Hinrunde Geschichte!
Bei der derzeitigen Punkteausbeute im Durchschnitt 0,83 (ergäbe 14), wären wir mit ziemlicher Sicherheit deutlich hinter dem Mittelfeld abgeschlagen. Evt. sogar letzter…..
Denn mit solchen Leistungen werden wir wohl nicht mal diesen Schnitt halten können, weil einige „Schwergewichte“ der Liga uns noch bevor stehen. Auch die, noch von der Euphorie getragenen Aufsteiger, stehen auf dem „Speiseplan“ und könnten für eine „Magenverstimmung“ sorgen…


coconut
1. Oktober 2014 um 19:00  |  365337

@randberliner // 1. Okt 2014 um 18:56
Turmtreff ist Morgen, wie es hier auch schon mehrfach erwähnt wurde…


1. Oktober 2014 um 19:05  |  365340

@coco

Und wenn es dann paßt, reicht die Rückrunde für einen gutes Mittelfeld … und genau das ist Ziel für das 2. Aufstiegsjahr. Konsolidieren hieß das Zauberwort, und nicht von internationalen Plätzen träumen.


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:12  |  365344

Geduld?
Je öfter ich dieses Wort hier lese, umso heftiger meldet sich mein Überdruss. 🙁

Wer braucht meine Geduld? Bitte melden ❗

Alle Spieler, ….
…… die es seit 30. Juni 2014 noch nicht verstanden haben, ihre Laufwege aufeinander abzustimmen und Pässe zu spielen, die den Mitspieler erreichen?

Alle Leser und Kommentaristi dieses Blogs,
… die nix Besseres zu tun haben, als tagaus tagein Lobhudeleien und Vorschusslorbeeren zu verteilen und jeden verbal heftig anzurempeln, der dabei nicht mit machen möchte?

Die Geschäftsführung von Hertha BSC,
… die erneut einen Kader zusammen gestellt hat, der Mühe hat, mental und konditionell den Anforderungen der Bundesliga gerecht zu werden?

Der Trainerstab, ….
…… der sich seit 30. Juni 2014 daran ab arbeitet, möglichst viele Spieler auf Bundesliganiveau zu bringen?

Die medizinische Abteilung?
Der Greenkeeper?
Der Zeugwart?

UNFUG
Die werden dafür bezahlt, uns zu unterhalten. :mrgreen:

Mein Mitgefühl gilt einzig und allein den Lesern dieses Blogs. Die wollen sich hier informieren und unterhalten über ihren Verein, zur Entspannung und Ablenkung von alltäglichen Sorgen und Nöten. Also bleibt nett zu einander. Das Leben auf diesem Planeten ist zu kurz, um sich zum puren Zeitvertreib geistige Pein im Kopfkino zu bereiten.


El Famoso
1. Oktober 2014 um 19:18  |  365346

@coco @moogli
ich denke, dass die Wahrheit irgendwo dazwischen liegt. Ich denke dass die Manschaft einfach noch Zeit braucht um sich wirklich einzuspielen. Ich gehe aber trotzdem nicht davon aus, dass wir jedes Spiel verlieren bis es soweit ist. Ich bin der Meinung, dass Hertha mit der richtigen Einstellung und ein wenig Glück jede Mannschaft in der Bundesliga schlagen kann. Abgesehen von Bayern, Dortmund und Leverkusen (ok, die vielleicht doch! ;)). Deshalb werden wir zwar bis zu Winterpause weiter in (der unteren Hälfte) der unteren Hälfte der Tabelle stehen ohne jedoch den Abstand zu groß werden zu lassen. In der Rückrunde starten wir dann eine kleine Aufholjagd und landen auf Platz 10 oder 11.
Das allerschlimmste was man in der jetzigen Phase machen kann, wäre am Stuhl des Trainers zu sägen! Wir brauchen einfach noch ein bisschen Geduld. Und unsere Mannschaft braucht einfach noch mehr Konstanz und Luhukays gelegentliche Arschtritte um sich wieder voll reinzuhängen. Apropos dafür wird es langsam mal wieder Zeit 😉


Ursula
1. Oktober 2014 um 19:19  |  365347

Lieber „Montag“, ich war Dir noch nie
so nahe, als nach diesem „natürlichen“
Gefühlsausbruch! Kompliment und…

…GUTE REISE!

Komm` heil zurück!


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:19  |  365348

coconut // 1. Okt 2014 um 18:58
……
Diese gewisse Souveränität würde ich mir auch bei uns wünschen.

@moogli
3-4 Monate?
Dann ist die Hinrunde Geschichte!

Wenn Preetz selber nix einfällt, verfüttert er halt den Trainer an die Presse. Ich persönlich messe die Leistungen eines TR nicht an seinen PKs, obwohl diese Teil seines Jobs sind.

Auf jeden Fall habe ich genauso wenig wie du Appetit auf eine erneute Aufholjagd vom Tabellenende aus. Muss ich nicht noch mal haben. Nein Danke.


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:24  |  365350

Echt ma‘ Ursula um 19:19 Uhr

Ich mache nicht mit bei „Michas neue Kleider“.
Wenn dieser Kader weiter so einen Mist spielt, ist ein guter Teil der Punkte zur Winterpause bereits weg. Nur noch mal als ganz klare Ansage.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 19:28  |  365352

Tja, ob man nun ausflippt, flucht, mümmelt, jammert, tobt, schwadroniert oder wütet, die Mannschaft braucht nun mal so lange.

Daher sind unsere Reaktionen Gott sei Dank oder leider egal.

😉


kraule
1. Oktober 2014 um 19:35  |  365355

Ich zieh dann mal rüber….
wie ich das hasse 😉
aber da ich hier im Turm alleine sitze 🙂

@Baumjohann
Fische bei die Butter!!!
Wie lange Zeit hat Baumi konstant gut
gespielt? Bei uns oder anderswo.
Ich denke auch, bei ihm war der Knoten gerade
dabei zu platzen und er war evtl. (?) dabei
sein Können dauerhaft abzurufen.
Aber jetzt so zu tun als fehle uns mit ihm der
Schlüsselspieler der letzte Jahre……
halte ich für übertrieben.
Tolga war gut, aber unverzichtbar?
Sehe ich auch etwas anders. Klar wäre mir
lieber wir hätten ihn jetzt zur Verfügung,
aber Heilsbringer?
Ich gehe in vielen Dingen mit @ursula
konform.
Konstant, Offensiv, Risikobereitschaft.
Das wären meine Schlagworte.
Wer derzeit ein systematisches Spiel erkennt
ist ein Seher. Auch ich kann das nicht erkennen.
Freitag ist die Stunde Wahrheit, wenngleich
die erst am 10. Spieltag offiziell angesagt ist……..


Ursula
1. Oktober 2014 um 19:38  |  365356

@ El Famoso, @ „Weiß der Geier“…

„Geduld“ passt im heutigen Sport
nicht mehr, und selbst „alltäglich“,
wer hat schon Zeit…??

Die Vereine, die „Kritikelen“, aber
auch die „Ambitionierten“ müssen
beizeiten in die „Pluschen“ kommen…

Hängst „Du“ nach zehn Spieltagen
nicht in der „Norm“, stehst „Du“ mit
dem Rücken zur Wand, was so neu
ja nicht ist, oder….

Nächtle! Amen!


Kamikater
1. Oktober 2014 um 19:38  |  365357

Ich kann momentan seit Wochen auch nix an Leistung erkennen. Das bringt doch eh nix außer Verdruß! Kein System, kein Laufen, keine Ideen, falsche Leute auf und an dem Feld. Wo soll das nur hinführen? Alles Mist.


kraule
1. Oktober 2014 um 19:39  |  365358

@Blauer Montag
Nein, nein………!
Das siehst du falsch!
Du Punkte, welche jetzt nicht eingefahren werden,
die werden, wenn wir denn mal eingespielt sind,
gesammelt.
Den Letzten beißen die Hunde…
das ist hier nicht so…nö, nö…. 😉


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:39  |  365359

Du kennst mich kamikater 1. Okt 2014 um 19:28 Uhr. Du weißt genau, wie du mich schnell von der Palme wieder runter kriegst. :

Aber noch mal im Ernst und in aller Trauer.
Wenn ich an manchen Tagen lese, was hier im Blog wieder an verbalen Pöbeleien abgeladen wird, schüttel ich nur noch den Kopf und denke: „Das können Jutta und marvolk nicht mehr lesen.“ Nur der Herrgott weiß, ob’s ihnen gefiele.


1. Oktober 2014 um 19:40  |  365360

Wer sät, wird ernten, wenn man genügend Zeit läßt, und deswegen ist für mich noch nix verloren


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:40  |  365361

Wo ist mein Smiley um 19:39 Uhr?

😉 Da is‘ er ja. 😀


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:42  |  365362

kraule // 1. Okt 2014 um 19:35

Ich zieh dann mal rüber….
wie ich das hasse 😉
aber da ich hier im Turm alleine sitze 🙂

Drecks LAkAebvmgf noch einmal. Heute hätte ich Zeit. Heute könnte ich Dich kennen lernen.


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:50  |  365363

Bei allem Respekt

moogli // 1. Okt 2014 um 19:40

Wer sät, wird ernten, wenn man genügend Zeit läßt, und deswegen ist für mich noch nix verloren

Preetz hatte bereits mehr als 5 Jahre Zeit. Ich weiß aber immer noch nicht, was er mit diversen Trainern gewonnen hat.


1. Oktober 2014 um 19:50  |  365364

Ich war bis kurz nach 19:00 im Turm…da gab es keinen, den ich nicht kannte… 😉


Freddie
1. Oktober 2014 um 19:54  |  365365

Ach, @bm 19:42, da hatter nen Scherz gemacht 😉


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 19:57  |  365366

Es gibt Witze, die braucht keiner hier erklären Freddie.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 19:57  |  365367

@BM
Wann gehts los?
http://youtu.be/5UpXf_0nrog


1. Oktober 2014 um 19:59  |  365368

Ich bedanke mich für den Respekt @bm, kann aber dennoch meine ureigene Meinung kundtun. 🙂


Ursula
1. Oktober 2014 um 20:02  |  365370

Tja @ kraule, gut so…

…“arbeite“ weiter so sympathisch!
Wird schon mit der Hertha, weiß
der Geier wann….?

Falls Dich dieser Beitrag stört,
ziehe ich ihn wieder zurück!


Turner
1. Oktober 2014 um 20:08  |  365371

@BM: Chapeau!! 🙂


Herthas Seuchenvojel
1. Oktober 2014 um 20:11  |  365373

@Kami:
um 19:28 magste ja recht haben
bemerkenswerter fand ich aber eher deine unaufgeregte realistische Sicht um 14:31
*stehe auf und klatsche Beifall*

@ub: wenn ein gestandener BuLi-Trainer Tipps von einem Couchpotatoe wie mir nötig hat, läuft grundsätzlich was falsch 😉

wenns nach mir ginge, 2 Wochen ins Biwak nach Eggesin, nur schade, daß die Temperaturen noch 25 Grad zu warm sind für
wenn sie danach nicht laufen, ist eh Hopfen und Malz verloren


Freddie
1. Oktober 2014 um 20:12  |  365374

@bm
Na deine Reaktion um 19:42 wirkte jedenfalls so, dass du eine Erklärung bräuchtest. Hatte @apo ja auch so verstanden.
Mit Smily wärs was anderes gewesen.


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 20:21  |  365378

Tja Freddie, ohne Smiley ist meine Ironie nur für kundige Leser….

Nee, lassen wir das verbale Nachtreten für heute. Sonst widerspreche ich Blauer Montag // 1. Okt 2014 um 19:39 Uhr. Und dann muss ich auch noch nach Eggesin … zu Gunnery Sergeant Hartman :roll: Um Himmels Willi :roll:


Bolle75
1. Oktober 2014 um 20:22  |  365379

Für mich liegt das Problem, bei Ronny, der ist einfach nicht dauerhaft BuLi tauglich. Das wäre er vielleicht vor 10-20 Jahren gewesen aber heute wird einfach schneller und laufintensiver gespielt. Irgendwie errinnert er mich immer wieder an Basler, nur hat der in der richtigen Zeit gespielt. Freistöße und Ecken reichen nicht. Ich sehe nichts von ihm was einen Spielmacher heute ausmacht außer eben die Standards.

Wenn ich es richtig im Kopf habe ist Haraguchi immer dann abgefallen wenn er für Ronny aufräumen mußte.
Seit Ronny spielt kassiert er regelmäßig Karten weil er zu spät zum ausmerzen kommt. Das gleiche trifft auf Schelle und die anderen Mittelfeldspieler zu.
Seit Ronny spielt sehe ich Haraguchi offensiv so gut wie gar nicht.
Seit Ronny spielt geht zu wenig schnelles über die außen weil Ronny immer zuerst durch die Mitte will um sich dann neu zu orientieren bis es zu spät ist und ein kurzer Quer- oder Rückpass kommt.

Ronny kann mit Pressing gegen ihn gar nichts anfangen weil viel zu schwerfällig.

Ronny nimmt jeden Ball an anstatt mal sofort weiterzuspielen und das Spiel schnell zu machen.

Ronny will immer was machen, und das ist falsch.

Ich mache viel negatives an Ronny fest aber ich kann das nicht im Detail nachprüfen, zu solchen Spielanalysen fehlt mir leider die Zeit.

Trotzdem! Ich behaupte das man mit Ronny nur mit 10 Mann spielt dafür aber eine enorme Standardqualität dazugewinnt. Das geht in der Buli aber zu selten gut und selbst wenn, war es ein scheiss Spiel wie Freiburg. Fussball mit Ronny ist fast wie Glückspiel, es kann klappen wenn vieles zusammenkommt aber ein Matchplan sollte in der Buli für mich anders aussehen als sich auf einen Zauberfuss zu verlassen.

Sorry Ronny … Auch wenn ich deine Freistöße liebe, bei mir bist du raus und es ist egal wer dich ersetzt.


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 20:23  |  365380

Am 13. Oktober Kamikater // 1. Okt 2014 um 19:57


Freddie
1. Oktober 2014 um 20:25  |  365382

Geschriebene Ironie funzt meistens nicht. Wie geschrieben, auch ein anderer kundiger Leser müsste dich missverstehen.
Daher sind diese Smilys schon ne sinnvolle Erfindung. 😉
Aber stimmt, egal. Gibt wichtigeres.


Inari
1. Oktober 2014 um 20:27  |  365384

Ich bin Freitag mit Freunden unterwegs. Hoffe dann auf eine positive Überraschung nachts wenn ich zurück komme. Wenn nicht Freitag, wann dann… Lalala


Ursula
1. Oktober 2014 um 20:28  |  365385

@ Freddie

Unabhängig davon, das „mit Smily
wäre was anderes gewesen“, bin ich
gegen jede Art von „Smiley´s”, weil
ich denke, wenn jemand eine Ausage
selbst und vernünftig artikuliert, es
keiner weiteren „Hilfsmitte“l bedarf…

Die deutsche Sprache ist doch so
mannigfaltig, oder was?

Aber nur so, zur guten Nacht…

Wo sind eigentlich diese @ Miri
und der “Eiffelturm”…?


Ursula
1. Oktober 2014 um 20:31  |  365387

„Your comment is awaiting moderation.“…

…schreibt mir da „EINER“, und ich weiß
mal wieder nicht warum?

O. k., o.k. ich stehe natürlich unter der
„besonderen Beoabachtung“, aber bitte…

Nu abba! Nächtle!


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 20:33  |  365388

Für heute haben

Kamikater // 1. Okt 2014 um 19:28
Ursula // 1. Okt 2014 um 19:38
kraule // 1. Okt 2014 um 19:39
moogli // 1. Okt 2014 um 19:59
Turner // 1. Okt 2014 um 20:08 Uhr
alles für mich Wichtige und Richtige zum Thema Respekt und Geduld gesagt.

Und zum Thema Ironie und Witze empfehle ich .. http://www.aphorismen.de/zitat/97668

Macht’s gut Nachbarn.


Freddie
1. Oktober 2014 um 20:36  |  365390

Nee, @ursula.
Da hier die nonverbale Kommunikation (logischerweise) fehlt, braucht’s bisweilen ein paar Hilfsmittel. Sonst wird’s schnell missverständlich.

Weiter OT: Tukur im ersten in einer Rolle, wo man ihm in die Fresse hauen will.
Großartiger Schauspieler.


HerthaBarca
1. Oktober 2014 um 20:38  |  365391

Mein Aufstellungstipp bzw. -wunsch

Kraft
Pekarik, Heitinga, Lustenberger, Schulz
…………….Hosogai, Skjelbred
Beerens……………………………..Haraguschi
………………….Kalou
………………….Schieber

Aber kommt ja eh anders!


coconut
1. Oktober 2014 um 20:39  |  365392

@moogli // 1. Okt 2014 um 19:05
Also ich kann dir versichern, das ich ganz gewiss nicht von internationalen Plätzen träume. Im Gegenteil habe ich schon letzte Saison davor gewarnt, wo hier einige an diesem Rad drehten, weil es das Team völlig überfordern würde.

Zitat:
„Und wenn es dann paßt, reicht die Rückrunde für einen gutes Mittelfeld….“

Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…. 😉

Es könnte so kommen wie von dir erhofft. Du lässt aber einen wichtigen Punkt „außen vor“:
Den Psychologischen.
Stünde die Mannschaft im schlechtesten Fall auf dem letzten Platz, wird es um so schwieriger, die Wende zu schaffen.

Also hoffen wir, das es schon am Freitag besser läuft, als derzeit zu befürchten ist.
Spielerisch waren wir in den letzten Spielen das schlechteste Team der Liga.
Zumindest kämpferisch hat es aber gegen WOB gepasst.

Mal sehen, was uns am Freitag geboten wird. Ich hoffe immer auf das Beste.

So, jetzt CL schauen…. 😉


1. Oktober 2014 um 20:39  |  365393

mir gefällt das Interview schon wieder nicht. Was wurde hier gegiftet und gegallt…als Babbel von fehlender Gier und fehlendem Einsatz sprach..
Da wird das Wolfsburg – Spiel nun so symbolhaft aufgebläht..Ich bin da nicht konform.,Dass Ganze hat viel mehr fussballerische Gründe . Und Preetz und Luhukay kommen ausschließlich mit “ Gras fress- Attitüden.
Kann ich wenig mit anfangen.
,gestern und anderntags wurde ja trefflich und ausdührlich diskutiert..Wir haben mit Beerens einen tollen Flügelspieler, mit Haraguchi oder Stocker wohl auch, mit Schieber und Kahlou gute Leute, die deren Vorarbeit veredeln könnten.
Nur haben wir keine Halbräume zur Verfügung, mit denen Beerens & co interagieren könnten..Warum nicht? Weil wir das Mittelfeld destruktiv, manndeckend aufstellen und einen dazu geben, der in der Zentral das Spiel eher blockiert, statt schnell macht, der seltenst die Diagonalen erfasst..
Solange wir ohne kreatives Mittelfeldspiel bleiben, solange werden wir wohl froh sein müssen, hinten dicht zu sein und vorne hier und da mal einen guten Einfall zu haben.
Nicht falsch interpretieren: ich traue Luhukay zu, das Schiff wieder flott zu bekommen..hat er ja schon richtig guten Fussball spielen lassen. – mit dem derzeitigen System allerdings wird es nicht ausreichen( auf Dauer) ,da können die rennen, wie wie wollen..Ich réchne sehr bald Umstellungen und personellen Wechseln.
.So sehe ich das jedenfalls. Gerne bereit, in ein paar Wochen hier um Vergebung zu bitten..für meinen Dilettantismus. 🙂


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 20:40  |  365394

Mein Gott, altes Mädchen Ursula // 1. Okt 2014 um 20:31 Uhr, wiiiiiiiiiiiiie lange kennst du jetzt diesen Blog und stellst immer noch derartige Fragen?

Für diesen Blog kann der Blogvater – wenn er will – einen Filter verwenden für bestimmte Begriffe. Nur um Beispiele zu nennen: „spanische Zote“, „Eiffelturm“ „spiritus knacktus“ könnte er auf diese schwarze Liste setzen. Jeder Kommentar mit diesen Begriffen landet in der virtuellen Warteschleife. Dann liest der Blogvater deinen Kommentar erst und entscheidet dann höchstselbst, ob er diesen Kommentar publiziert.


Freddie
1. Oktober 2014 um 20:41  |  365395

Ja @bm, aber Tucholsky spricht ja von guten Witzen 😉

@barca

Diese Aufstellung wäre auch meine.
Aber wie du schrobtest: kommt eh anders


coconut
1. Oktober 2014 um 20:42  |  365396

@Bolle75 // 1. Okt 2014 um 20:22
Aha, Ronny raus und es ist alles gut.
Ja, na dann….. :roll:


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 20:43  |  365397

Nee HerthaBarca // 1. Okt 2014 um 20:38 Uhr
Ich glaube, Schulz kann LAV nicht wirklich gut.
LOM aber umso besser. Oder er wäre einer für die von apo gerade erwähnten Halbräume im Mittelfeld.


1. Oktober 2014 um 20:44  |  365398

@Bolle75 20:22
Blitzsaubere Analyse, tut sicherlich manchem weh, ist aber leider richtig.
Nur, wer kann momentan das Vakuum füllen? Baumi verletzt, Hany traut man es nicht zu, Hegeler ist zu langsam, Skjelbred zu unkreativ, Ben-Hatira hat genug mit sich selbst zu tun und Stocker ist noch nicht angekommen. Vielleicht doch Schieber in die Spitze und Kalou dahinter? Aber reichen dafür seine technischen Fertigkeiten? Hat Hertha 2014/15 vielleicht eine Unwucht in der kreativen Zentrale? Ich mache mir nach Augsburg erstmals ernsthaft Sorgen …


Blauer Montag
1. Oktober 2014 um 20:45  |  365400

Ja Ja Ja :roll: Witz komm raus, Freddie steht um 20:41 Uhr vor der Tür.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 20:45  |  365402

@Herthas Seichenvojel
Na, für Dich immer wieder gerne!


Kamikater
1. Oktober 2014 um 20:49  |  365404

Tooooor in Dortmund….äh, Anderlecht.


Freddie
1. Oktober 2014 um 20:49  |  365405

Immobilie!
Sauber!


Ursula
1. Oktober 2014 um 20:49  |  365406

Dortmund führt…


Inari
1. Oktober 2014 um 20:51  |  365407

Kein abseits? Jedenfalls klasse Pass und abgezockt verwandelt.


Freddie
1. Oktober 2014 um 20:55  |  365408

Was für ein dämliches Abseits


Kamikater
1. Oktober 2014 um 20:55  |  365409

Wie kann man den denn nicht machen, Aubemayang?


Freddie
1. Oktober 2014 um 20:56  |  365410

Wie kann man den vorbei schießen?


Ursula
1. Oktober 2014 um 20:57  |  365411

Ich sehe, LESE diese Smiley`s nie…

…und habe aus den „Inhalten“ immer
verstanden, was mein „Gegenpart“
von mir will…

…ODER ob ER es gut mit mir meint…


xXx
1. Oktober 2014 um 20:58  |  365412

Rasgrad Ludogoretz führt 1:0 gegen Real Madrid, den Elfmeter zum Ausgleich hat Ronaldo verschossen … *g*


Kamikater
1. Oktober 2014 um 20:59  |  365413

@Ursula
😀


Freddie
1. Oktober 2014 um 21:03  |  365416

Bei Anderlecht stehen ja Spieler auf dem Platz, die Aussehen, als ob sie noch in der A-Jugend spielen könnten.
Ansonsten Dortmund hinten reichlich anfällig


Ursula
1. Oktober 2014 um 21:04  |  365417

Danke @ Kamikater…

…und denke Dir einen „Ultra-Smily“…

…wenn ich Dich hoffentlich richtig
verstanden habe…?


Etebaer
1. Oktober 2014 um 21:05  |  365418

Dortmund wie üblich diese Saison zwischen Klasse und Kalauer.
Aber Sokrates zeigt, wie man nicht naiv verteidigt!


Kamikater
1. Oktober 2014 um 21:08  |  365422

@Ursula
Danke, wobei meiner ja fast schon redundant war.

@RSC
Der honduranische rechte Verteidiger Najar ist ziemlich gut.


Freddie
1. Oktober 2014 um 21:13  |  365424

Lev’kusen führt


chachani
1. Oktober 2014 um 21:16  |  365426

Dortmunds Chancenverwertung ist wirklich tragisch.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 21:18  |  365427

Leberkusen? Hmmm.

Dortmund gefällt mir immer beim Zuschauen, egal, wie erfolgreich das ist. Natürlich nicht annähernd so, wie Hertha.


Ursula
1. Oktober 2014 um 21:20  |  365429

Mein Sohn kommt gleich aus „von Rügen“
und bringt mir zwei Aale und den Hunden
Sprotten mit!

Also nun wirklich…


Freddie
1. Oktober 2014 um 21:20  |  365430

@kami
Jau, bei Dortmund hat man (ich) immer das Gefühl, dass die voll dabei sind und mit Leidenschaft spielen.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 21:21  |  365431

Bemerkenswert: Welbeck trifft 2 Mal für Arsenal. Und Ronaldo macht lieber kompliziert statt leicht.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 21:22  |  365432

@Ursula
Was trinkst Du zum Aal?


1. Oktober 2014 um 21:23  |  365433

Für die Jäger und Sammler unter uns:

Hertha BSC Autogrammstunde

Am Samstag (04.10.) um 13:00 Uhr begrüßen wir die beiden Hertha-Spieler Salomon Kalou und Ciljan Skjelbred zu einer exklusiven Autogrammstunde in der Mall of Berlin LP12 (Leipziger Platz) – direkt vor dem Hertha-Fanshop im 1. Untergeschoss!

@Blauer Montag:

Schönen Urlaub für Dich!


1. Oktober 2014 um 21:25  |  365434

…1. Untergeschoß…

Ich hoffe, dass das nicht zum Programm wird in 2014/2015.


Ursula
1. Oktober 2014 um 21:26  |  365435

Na, ich habe heute nichts mehr vor…

Mit dem „Söhnchen“ ein Bier und,
na ja einen ganz einfachen, selbst-
gebrannten Klaren…

..aber in Maßen, ich will noch in
ein paar Wochen nach New York,
die gute Form „ausreizen“….


Freddie
1. Oktober 2014 um 21:27  |  365436

Leverkusen mittlerweile 2:0

Ach ja, Aale.
Lecker.
Als @puppi und ich noch im Norden wohnten, sind wir mal eben morgens nach Warnemünde (eine Std) , um eben Aal und Dorsch vom Kutter zu kaufen.
Dazu nen herbes Pils und hinterher was durchsichtiges


Freddie
1. Oktober 2014 um 21:28  |  365437

@hbsc1892 21:25
Und der Bayernfanshop ist im 1. Obergeschoss 😉


Ursula
1. Oktober 2014 um 21:35  |  365442

Für eine guten „Ostseeaal“ gebe ich (fast)
mein schon relativ „hübsches Leben“….

Aal, na ja, die Hunde meinen, jetzt kommt er….

Moin!


1. Oktober 2014 um 21:35  |  365443

@Freddie // 1. Okt 2014 um 21:28:

Großer Gott 😉 !

Apropos Tukur.

Da fällt mit gerade z.B. ein Schauspieler bzw. dessen Film „Schlappohrnasen IV“ (oder so) ein, der allseits in Deutschland immer wieder bejubelt wird.

Gott sei Dank gibt es aber immer noch Menschen mit Geschmack.


sunny1703
1. Oktober 2014 um 21:36  |  365444

Blöd nur,dass die Aale inzwischen vom Aussterben bedroht sind. Ich mag zB Hai in allen möglichen Formen und lasse es deshalb auch sein.

lg sunny


1. Oktober 2014 um 21:37  |  365445

Mir egal wer am Freitag spielt bloß nicht Ronny. Er presst nicht mit er macht das schnelle umschaltspiel zu Nichte!!!! Am liebsten Schieber und Kalou vorne die machen das schon!


xXx
1. Oktober 2014 um 21:44  |  365447

@fattonie

Kalou macht weit weniger, als Ronny. Ronny ist der zweikampfstärkste Offensivspieler und einer der lauffreudigsten. Kalou dagegen läuft weniger und ist auch der zweikampfschwächste Offensivspieler. Zumindest von den Stammspielern. Schwächer ist nur noch Ben-Hatira.

Ronny ist derzeit unverzichtbar, gerade wo wir eh schon keine unbedingten Stärken darin haben, viel zu laufen und in die Zweikämpfe zu gehen.


1. Oktober 2014 um 21:45  |  365448

@Freddie // 1. Okt 2014 um 20:36:

OT:

Nach diesem Film könnte ich nur noch Kotzen über die Mitglieder „dieser“ Gesellschaft.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 21:47  |  365449

Ziemlich durchsichtig. Naja, lieber Aquavit als Aquaplaning.


Opa
1. Oktober 2014 um 21:47  |  365450

@Urselchen: Die Aale erklären den Schnaps 😉


1. Oktober 2014 um 21:47  |  365451

Das Tückische an Geschmacksdislussionen: jeder hält den eigenen Geschmack für den “ guten Geschmack“. Und dem ist eben nicht immer so 💡 😕


1. Oktober 2014 um 21:47  |  365452

@sunny1703 // 1. Okt 2014 um 21:36:

Hier die Tierschutzvariante für Dich 😉 :

http://www.amazon.de/DER-WEISSE-HAI-Complete-Collection/dp/B004Y443G0


1. Oktober 2014 um 21:49  |  365453

@ xXx : nö.


1. Oktober 2014 um 21:50  |  365454

@apollinaris:

OT:

Hast Du meine heutige Antwort erhalten?


1. Oktober 2014 um 21:51  |  365455

ich guck mal..in die Mails..


1. Oktober 2014 um 21:52  |  365456

ok. Danke @ Hertha: ich leite es an markus weiter. 🙂


kraule
1. Oktober 2014 um 21:54  |  365457

@apo
Nur für dich ein 😉 hinter meiner Aussage 😉


Etebaer
1. Oktober 2014 um 21:55  |  365458

Ich bin btw. ziemlich mit Apo d’accord – nur ist das etwas, das im Moment nicht in Herthas Hand liegt imho.

Apropos Flügel:
Grundsätzlich finde ich Taktiken mit zwei 4er Reihen schon deshalb nicht optimal, weil der Flügelfokus zu groß wird, mit 4 Flügelspielern, das Zemtrum schwer zu behaupten ist.
(Ich muß natürlich darauf achten, bei jeder Taktik, meine Spieler ins Kompetenzfester zu stellen und z.B. ein 4-4-2 ist das „einfache“ System, für „einfache“ Spieler, mit dem man „einfache“ Erfolge erreicht)
Das A und O im Fußball ist aber die Zentrumbehauptung!

Ausserdem verdichte ich mit einer Flügel-Zentrum Bewegung den Raum, der vom Gegner onehin schon dicht verteidigt wird, ich will aber das Gegenteil erreichen, also muß ich mich in den betreffenden Räumen gegenteilig bewegen.

Im Fall das ich in die Spielmacherrolle gezwungen werde (Konterchancen sind in der Regel die besseren Chancen und die vertikale Spielanlage ist einfacher zu spielen) halte ich die diagonale Spielweise für das Mittel zum Zweck.

Und mit einem Trainer holländischer Früh-Prägung kann ich mir erstmal das 4-2-3-1 als System vorstellen, weil wir sowohl genügend Spieler dafür haben, als auch den Trainer, der erst kürzlich sinngemäß sagte: 4-2-3-1 ist eine Variante von 4-3-3.

+++

Ich persönlich als zugewandertes Alien habe natürlich noch meine eigene Alien Philosophie 😉

Taktikübergreifend immer 1-9-1, hat ich schon mal erwähnt:
Schutz des eigenen Strafraum (Torwart), Spielfeldbehauptung (9er Block), Bedrohung des gegnerischen Strafraum (Stürmer).

Bei der Aufstellung gibt 6 es Konstanten:
1 Torwart
2 Innenverteidiger
2 Flügelspieler
1 Stürmer

Dann hab ich noch 5 Spieler für die Zentrumbehauptung und alles andere, das sind die Variablen, mit denen ich entweder dem Gegner folge, oder den Gegner zwinge, je nachdem was für ein Naturell ich hab, oder wie ich die Gegnerstärke relativ zu meinem Team einschätze.

Ich persönlich tendiere zum Zwingen, sobald die kleinste Chance dafür besteht.
Das hat nichts mit so oberflächlichen Schlagworten wie Dominanz zu tun, sondern es geht darum, den Gegner dahin zu lenken, wo er ungefährlich respektive gefährdet ist.

Dann gibt es noch zu beachten Vertikale oder Diagonale Spielanlage und dann hab ich eigentlich schon meine Aufstellung.

+++

Gegen Stuttgart werden wir wahrscheinlich die diagonale Spielweise brauchen…doch…halte ich für wahrscheinlicher…Veh ist zu abgezockt um Unsinn zu machen.

+++

Brooks:
Hab nur ich das Gefühl, das Brooks besser mit Lusti harmoniert und schon deswegen nur dann ein Startelfspieler sein kann, wenn Lusti zweifellos nicht ausgewechselt werden muß ?


1. Oktober 2014 um 21:55  |  365459

@apollinaris // 1. Okt 2014 um 21:52:

Sehr gut, fein.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 21:56  |  365460

Anderlecht verliert Kraft, jetzt bieten sich weiter die richtig guten Gelegenheiten.


1. Oktober 2014 um 21:57  |  365461

Der Kommentator hat beim BVB-Spiel gerade das Zauberwort gesagt:

LAUFEN.


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:00  |  365463

Basel führt jetzt mit 1:0 gg Liverpool


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:00  |  365464

Ja, laufen ist ja gut, aber dafür müssen alle die Laufwege kennen und diese können bei unserer neuen Truppe eben nixht funktionieren.

Das kommt leider erst noch, ist auch nichts Neues.


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:04  |  365465

Anderlecht hat umgestellt, die spielen jetzt sehr hoch in ihrer Verteidigung. Jetzt wird gleich Ramos kommen für Immobile.


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:06  |  365468

Nur noch 2:1,für B04


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:07  |  365469

3-1


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:07  |  365470

Ha, ich kann hellsehen!


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:07  |  365471

Stümmt


Miri
1. Oktober 2014 um 22:08  |  365472

@Basel

und das ohne Stocker…hmmmmm


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:09  |  365473

@kami
Vielleicht mal Lotto spielen?


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:10  |  365474

@freddie
Ja, aber meine Glaskugel sagt mir immer vorraus, dass ich verliere, daher spiel ich nicht…. 😉


1. Oktober 2014 um 22:11  |  365475

Laut „Sport Bild“ war Hertha nach dem 4. Spieltag die Mannschaft mit den meisten eingesetzten Akteuren (24).

Laut Bundesliga.de steigt die Mannschaft mit den meisten eingesetzten Spielern zu 50 % aus der 1. Bundesliga ab.

Laut „Sport Bild“ lag Ronny nach dem 4. Spieltagsowohl unter dem Minimumwert eines Mittelfeldspielers in der Rubrik „gelaufene Kilometer (11)“ als auch in der Rubrik „durchschnittliche Laufgeschwindigkeit (30 km/h) nach Erstligamaßstab.

Woher die Daten stammen, stand leider nicht in dieser Sport-Zeitschrift.


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:11  |  365476

Ramos


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:11  |  365477

Adrian!


1. Oktober 2014 um 22:12  |  365478

„Mein“ Ramos…


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:12  |  365479

Genau wie gegen Dortmund damals gegen Weidenfehler, im Dezember 2013….


Papa Zephyr
1. Oktober 2014 um 22:12  |  365480

Ich gönne Ramos das 2:0 🙂


HerthaBarca
1. Oktober 2014 um 22:13  |  365481

Wie konnten wir die beiden nur gehen lassen! 😉


1. Oktober 2014 um 22:13  |  365482

Der Berliner Blick schaut neidvoll gen Westen…


1. Oktober 2014 um 22:18  |  365484

@ kraule: du warst gar nicht gemeint ( von mir) , sondern @ randberliner…der postete um 18:57..


Exil-Schorfheider
1. Oktober 2014 um 22:19  |  365485

@freddie

Schau mal in den Kader:

http://www.transfermarkt.de/rsc-anderlecht/startseite/verein/58

Wohl mindestens 14 Spieler jünger als Jahrgang 93, um es mit @sunnys Kriterien auszudrücken.

Den Smiley spare ich mir…


ubremer
ubremer
1. Oktober 2014 um 22:21  |  365486

@Doppelpack
für Ramos im zweiten Champions-League-Einsatz.
Stark


xXx
1. Oktober 2014 um 22:21  |  365487

Nochmal Ramos, 3:0 BVB


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:21  |  365488

Und nochmal


HerthaBarca
1. Oktober 2014 um 22:21  |  365489

Das freut mich für den Jungen!


Papa Zephyr
1. Oktober 2014 um 22:22  |  365490

Ramos 3:0 🙂 🙂


1. Oktober 2014 um 22:22  |  365491

Marcelinho spielt Champions League!

Und wieder Ramos, ich freue mich sehr für ihn.


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:23  |  365493

@exil
😉


1. Oktober 2014 um 22:24  |  365494

oh, Mann, der Ramos…. 🙂 Sehr fein für ihn. Manno!


K6610
1. Oktober 2014 um 22:27  |  365495

wow, jede Menge „good vibrations“ hier heute, sehr gut lesbar der Blog deshalb!

@BM
schönen Urlaub gewünscht und wir werden nicht weiter wegen der „merkwürdigen“ Aussagen des @ub vor seinem Urlaub nachhaken…glaube nicht dass es da tiefgehende Erläuterungen noch gäbe.

in diesem Sinne, auf drei, mit Leidenschaft erspielte 3 Punkte gegen den VfB!


1. Oktober 2014 um 22:31  |  365497

@ xXx

Interessante zahlen aber was ist mit Fehlpässen?! Mit verloren Bällen um spielaufbau und vorallem im Konter Spiel. Ich kann garnicht aufzählen wie viele das waren. Ronny passt einfach nicht in das Spielsystem das Jos spielen will oder zumindest in der sehr erfolgreichen letzten hinserie gespielt hat. Kompakt stehen frühes und aggressives pressing 15-20 Meter vor der Mittellinie und dann mit wenigen Kontakten schnell in die spitze spielen. Was letzte Saison super stark ben hinbekommen hat. Alleine schon wenn ich an das Bayern Spiel zurück denke.
Kurz gesagt ronnys Spielweise macht dieses Spiel zu Nichte! Deshalb hoffen das tolga schnell wieder zurück kommt. Dann würde ich sogar sehr gerne stocker auf der 10 sehen. Man kann nicht abstreiten das er bei seinen kurzen Einsätzen alles gegeben hat.


sunny1703
1. Oktober 2014 um 22:34  |  365499

@exil

Nochmal weil es dich ja scheinbar um den Schlaf bringt. Ich habe mich an die Kickerdaten gehalten, wenn die anders sind, sorry. So kommt natürlich auch nur Ginter auf Einsatzminuten.

Ich kapiere nicht, um was es hier geht. Ich verteidige den Trainer in dem Fall.

Überhaupt kein grund sich um einen Spieler oder noch drei die in der u 23 spielen zu streiten. Hertha ist was das betrifft besser als der BVB….in dieser Saison ,was diese Jahrgänge angeht und natürlich nur bisher.

@Freddie verkneife Dir aber bitte mein Ramos zu schreiben, sonst brauche ich Diazepam! 😀

lg sunny


Freddie
1. Oktober 2014 um 22:40  |  365501

Mein Ramos im Interview
😉


sunny1703
1. Oktober 2014 um 22:40  |  365502

@fattonie

Die Hinrunde hieß Adrian Ramos, hätte der nicht getroffen wie er wollte, ………hätte hätte Fahrradkette.

Auch die Fehlpassquote ist bei Ronny nicht so schlecht, vor allem da er auch mal einen Pass über mehr als 2,50 m spielt.

Ich gebe dir recht bei der Verlangsamung des Spiels.

Wenn JLu mit Ronny spielt wird er es so gewollt haben,wenn nicht, ebenso. Nach diesen Tiraden momentan gegen den Spieler wird er aber sicher auf der bank sitzen,das würde ich auch machen um den Spieler zu schützen.

lg sunny


Exil-Schorfheider
1. Oktober 2014 um 22:40  |  365503

@sunny

Bleib ruhig. Mich bringt so leicht nichts um den Schlaf. Ich sehe halt nur immer den gesamten Kader und habe es lediglich als Spaß erwähnen wollen, weil andere ja auch gern witzig sein möchten… Nichts für ungut.


coconut
1. Oktober 2014 um 22:44  |  365505

@apollinaris // 1. Okt 2014 um 20:39
Jupp, nur laufen hilft nichts.#Richtig laufen dagegen viel.

Ich hoffe ja jeden Spieltag das der Knoten platzen möge. Aber zur Zeit scheinen einige Zahnräder zahnlos zu sein…..

Ach ja. Kalou sorgt durch seinen Namen derzeit noch für Unruhe, aber eine echte Hilfe ist er nicht. Da hat Schieber deutlich mehr geackert um das Aufbauspiel des Gegners zu stören.
Von daher wäre es wohl sinnvoll beide auf dem Platz zu haben.
#CL
Prima für Ramos. Freut mich für ihn.


Püppi
1. Oktober 2014 um 22:46  |  365506

@ Sunny 22.34
Und er bleibt der Stolperstorch. Manchmal einer, der Glück hat


Püppi
1. Oktober 2014 um 22:47  |  365507

Hm, mein Beitrag ging weiter: Ich mag ihn ja trotzdem, er is zum knuddeln.


sunny1703
1. Oktober 2014 um 22:50  |  365509

@Püppi

Freddie hat sich wohl nicht getraut ! 😀

lg sunny


Exil-Schorfheider
1. Oktober 2014 um 22:53  |  365511

Ramos zeigt es als „Mitabstiegs“spieler wie Raffael:

Je besser die Mitspieler, desto besser die eigene Leistung.
Oder um es mit Rocky Balboa zu sagen:

http://youtu.be/t1yzIeBRh5o


Kamikater
1. Oktober 2014 um 22:54  |  365512

@Binsenweisheit eines Coachtrainers
Mein Tip für unser Trainerteam: Stuttgart vorne früh stören. Die sind hinten anfällig.

Mein Tipp: 2-1


Exil-Schorfheider
1. Oktober 2014 um 23:02  |  365517

@kami

Coachtrainer sind wir ja alle, denn oft wissen wir es besser! 😆


Ursula
1. Oktober 2014 um 23:05  |  365519

Es ist MEIN „Sugarboy RAMOS“…………


cameo
1. Oktober 2014 um 23:55  |  365526

Good Night!
After midnight, we’re gonna let it all hang down…


2. Oktober 2014 um 0:27  |  365534

kaum aus Berlin raus..und wir hören Raffa und Ramos deutsch sprwchwn :-). 🙁


Etebaer
2. Oktober 2014 um 2:00  |  365554

Weisheiten:
„Ein dreckiger Sieg ist besser als ne saubere Niederlage“
„Wer Gras frisst kriegt Würmer“
„Fußball muss man mit Köpfchen spielen“
„Wer Gras frisst bekommt ne grüne Zunge“
„Größe kann man nicht lernen“
„Wer Gras frisst hat Stroh im Kopf“
„Der Ball ist der schnellste Spieler“
„Für den Erfolg muss man auch mal Gras fressen“
„Stürmer werden geboren – Abwehrspieler werden gemacht“
„Wer ins Gras beißt hat Game Over“

😛


Etebaer
2. Oktober 2014 um 2:05  |  365557

Wobei ich noch ins Feld werfen möchte, was ich mir für Stuttgart wünsche:

Das Hertha zum Abrissgegner wird!


Tsubasa
2. Oktober 2014 um 7:08  |  365606

Luhukays größter Verdienst: Ramos in die Spur gebracht.

Wie konnten wir nur mit Ramos, Raffael, Lasso und ronny absteigen?


Herthas Seuchenvojel
2. Oktober 2014 um 8:16  |  365611

ganz einfach

Lasso: dauerverletzt
Ramos: Dauertorflaute
Ronny: übergewichtig & komplett neben der Spur
Raffa: die ärmste Sau in der Mannschaft, ein Edelkicker reißt nicht die miesen Leistungen der anderen 10 heraus


Tsubasa
2. Oktober 2014 um 8:23  |  365613

@HSV: Ganz so einfach ist das wohl nicht.

Aber mein ganz einfach wäre: Die Trainer und das Umfeld waren schon mal besser. Und wir hatten im ZOM: Ottl 🙂


Opa
2. Oktober 2014 um 8:43  |  365615

Er hat Ottl gesagt 😯

Der hatte doch so viel Gier… 😀


catro69
2. Oktober 2014 um 8:46  |  365616

Ottl ZOM?


Herthas Seuchenvojel
2. Oktober 2014 um 8:58  |  365619

@Tsubasa:
Seine Babbeligkeit der Erste besser?
wat macht der eigentlich so gerade außer Däumchen drehen und morgen vielleicht in der Traditionself stehen gegen Jörg Heinrichs Truppe?
Nee du, nimm den Alk aus den Morgenkaffee
ick dürfte, machs aber nicht 😉


Exil-Schorfheider
2. Oktober 2014 um 9:27  |  365625

Ich fand den Ottl gut, aber im ZOM habe ich ihn nie gesehen…


sunny1703
2. Oktober 2014 um 9:38  |  365628

@Du hast ihn nie im zentralen offensiven Mittelfeld gesehen, kein Wunder, er tauchte da ja auch niemals auf! 😀

Egal, ich weiß was Du meinst, ich fand sein Geschiebe zu wenig kreativ oder auch nur einleitend.

Daran mangelt es Hertha auch zur Zeit gewaltig. Nicht nur im ZOM ,sondern ganz besonders im ZDM. Nicht umsonst musste Ronny in Augsburg nach dort ausweichen um Bälle nach vorne zu bringen. Das ist armselig.

Ich hoffe gegen den VFB auf eine Verbesserung .Insbesondere von Skjelbred erwarte ich da mehr.Hosogai ist nach meiner Ansicht nur bedingt in der Lage.

lg sunny


wilson
2. Oktober 2014 um 9:39  |  365630

Ich fand den Ottl auch gut.
Seine beste Szene hatte er, als er nicht im ZOM, sondern am ZOB stand.
Um seinen Bus nach Augsburg zu nehmen.


Kamikater
2. Oktober 2014 um 10:12  |  365640

Ottl? Der spielte nie ZOM, sondern nur unterirdisch. Aber da war er besonders erfolgreich.


2. Oktober 2014 um 10:32  |  365646

ZOM … ZOB … DOB … BAB …


Kraftwerk – Autobahn

Fahrt vorsichtig ins Wochenende Freunde. 😉


L.Horr
2. Oktober 2014 um 10:34  |  365648

……. die Suche nach Erklärungen :

Kann mir vorstellen das Luhu – ähnlich wie Favre damals in Gladbach – erst einmal die Defensive auf Trapp bringen möchte/muß und hiernach die Offensive kultivieren möchte/muß.

Wenn dem so ist , dann ist seine Rechnung zumindest hier schon mal aufgegangen.
In den ersten 4 Spielen 11 Gegentore , in den 2 Spielen danach 0 Gegentore aus dem Spiel heraus.

Jetzt wäre also die Offensive dran.

LG


2. Oktober 2014 um 10:35  |  365649

Kamikater // 1. Okt 2014 um 21:56

Anderlecht verliert Kraft, …

Wie konnten wir den nur gehen lassen ….

:roll: :roll: :roll:


2. Oktober 2014 um 10:36  |  365650

L.Horr // 2. Okt 2014 um 10:34

Trapp?
Spielt der bei Hertha?


2. Oktober 2014 um 10:40  |  365654

Alles nur Geschmackssache sunny1703 // 1. Okt 2014 um 21:36

Haiflossen
Haisteak
Haitinga
…..
duckidu …. :mrgreen:


Herthas Seuchenvojel
2. Oktober 2014 um 10:45  |  365656

@BM:
beschwör jetzt nicht @hertha1892 herauf
wo doch Jarstein langzeitverletzt ist
Wiese macht ja bald Praktikum bei uns
der muss nix halten, füllt mit seiner Mukkimasse das Tor auch so aus 😉


L.Horr
2. Oktober 2014 um 10:49  |  365657

@Blauer Montag ,

…… he , he … Schalk im Nacken ? 🙂


Blauer Montag
2. Oktober 2014 um 10:49  |  365658

Jarstein langzeitverletzt?

Schreck lass nach. 😮
Wann und wie ist das denn passiert?

Und seit wann hat Mukki Masse HSv?


Blauer Montag
2. Oktober 2014 um 10:52  |  365659

Ganz im Gegenteil L.Horr – iIch habe übelste Nackenschmerzen. Drück mir bitte die Daumen, dass der Physio die heute Mittag lockern kann. 🙁


2. Oktober 2014 um 10:56  |  365662

Und seit wann hat Mukki Masse HSv?

hat er zugenommen oder zum HSV gewechselt?^^


ubremer
ubremer
2. Oktober 2014 um 11:10  |  365664

@Jarstein,

@Hs meint vermutlich jenen Jarstein, der gestern ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist – hier ?


Freddie
2. Oktober 2014 um 11:24  |  365666

Herthas Seuchenvojel
2. Oktober 2014 um 11:47  |  365670

ooch @Uwe, da bringen wa mal locker leicht flockige Stimmung hier rein,
pro Hertha, inhaltsbezogen und immer mit nem zwinkernden Auge

..und du versaust das mit Fakten 😉

geh bloß wieder in den Urlaub zurück, da fehlte mindestens noch ne Woche ^^


ubremer
ubremer
2. Oktober 2014 um 12:00  |  365671

@Hs,

na jut, wenn Du meinst 😉

@Freddie,

Danke sehr


Opa
2. Oktober 2014 um 12:41  |  365674

Kalauer zum Mittag: Schiri unserer Partie wied Aytekin. Meine spontane Reaktion: Oh prima, Schieber spielt auch mit 😀


King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 13:14  |  365682

Sky Sportsbar gesucht !!!

Übers Wochenende ist Besuch aus NRW hier und wir wollen morgen abend was trinken gehen, ich natürlich aber auch Hertha nicht verpassen wollen.
Nennt mir mal eine etwas modernere Sportsbar oder Kneipe mit Sky. Also nicht so eine kleine Eckkneipe mit kackbraunen Pornomöbeln aus den 70ern die schon 40 Jahre Nikotin eingesaugt haben …
Am Besten in dem Dreieck Charlottenburg – Tempelhof – Steglitz
Cocktailbar oder sowas in der Richtung wär nett.
Die Treffs auf der Hertha-HP sehen mir alle nach eben diesen alten Kneipen aus …
Über berlin.de schau ich auch grad, aber da gibts ja reichlich. Deshalb wäre eine Empfehlung gut. Evtl. mit Homepage so dass ich mir mal ’nen Eindruck verschaffen kann.
Danke im Voraus !


2. Oktober 2014 um 13:14  |  365683

a) wer war denn die Quelle, die Jarstein zu einem Langzeitverletzten machte? Wer verbreietet solche Fehlinformationen?-
b) Ein äußerst gelungener Artikel von @brmer in der mopo.
Der im subtext auch einiges klärt, was hier so diskutiert wurde.-
Das Spiel geggen den Vfb ist mal wieder so eine Art Schlüsselspiel. Gewinnen wir auch das, kehrt für einige Zeit Ruhe ( Geduld) zurück; geht das Spiel hingegen verloren, wird es ziemlich stürmich. Ein Unentschieden würde den Status Quo erhalten.
Also: bitte mindestens 1 Punkt Mit einer nicht ganz defensiven oder ängstlichen Aufstellung..wüsste ich auch nicht, warum wir das Spiel nicht gewinnen sollten!?

Mein Vorschlag , ein 4-1-4-1, das bei Ballbesitz zu einem 4-3-3 ..wird.
Ich würde Lusti in das Mittelfeld heben und Brooks neben Heitinga stellen.
Ndjeng hilft derzeit und Pekarik auch, also würde ich den ursprünglichen Plan, Schulz zum LV zu machen , verschieben, bis Cigerci zurückkommt und umgebaut werden kann.. Ob Schulz, Stocker oder Haragucci dann LM..ist mir schnuppe.
,Durch das etwas fussballerischere DM , verichte ich auf Ronny und vertraue Kalou, Schieber und Beerens..den spiritus Rector darf jener geben, der im Training auf sich aufmerksam macht ( Mukki, Hegeler, ÄBH)

Allerdings wird Luhukay ( noch) nicht Lustis Position verändern..
Ich erwarte einen knappen Sieg, auch, weil wir ein, zwei Fehler der Stuagetta nutzen werden können 🙂


Exil-Schorfheider
2. Oktober 2014 um 13:15  |  365684

King for a day – Fool for a lifetime // 2. Okt 2014 um 13:14

Ab ins Stadion mit Deinen Gästen! 😉


King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 13:17  |  365685

@ Exil

Genau DAS kommt ja nicht in Frage. Wir wollen schliesslich was „Richtiges“ trinken 😉


2. Oktober 2014 um 13:18  |  365686

@ kfd:
Ich hasse mich selber dafür, weil das meine Antikneipe im Kiez ist..aber all deine Kriterien erfüllen könnte: modernes Ambiente, mehrere TV- Schirme..Cocktails, junge Mädels ..das Ding heisst “ Maria“ und hat seinen Sitz in der Crellestrasse, Ecke Kolonnenstrasse, zweistöckig.


Opa
2. Oktober 2014 um 13:27  |  365688

Ob die Pornomöbel da andere Farben haben, weil ich nicht, aber ich hab gehört, dass sie im Artemis auch sky zeigen… 😀


Bolly
2. Oktober 2014 um 13:29  |  365689

@King

ich befand das „Hopfingerbräu“
Nähe Brandenburger Tor für Gäste optimal.
Ist, na klar von Touristen hauptsächlich besucht aber es wird gutes „zünftiges“ Essen serviert. Und viele Bildschirme plus Großleinwand.

Für mich, ideal zum Fußball & Trinken, sowie Essen. Bedienung war bei uns excellent.

http://info.sky.de/inhalt/de/unternehmen_medienpolitik_standpunkte_skylounge.jsp


King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 13:30  |  365691

@ apo

Maria: Da gibts leider keine Fotos von, aber ich komm heute eh nochmal durch Schöneberg. Schau ich mir mal an. Danke


Bolly
2. Oktober 2014 um 13:31  |  365692

King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 13:32  |  365693

@ Opa

Da können wir mal hingehen. Mit dem weiblichen Besuch mach ich das eher nicht 😆


Exil-Schorfheider
2. Oktober 2014 um 13:32  |  365694

King for a day – Fool for a lifetime // 2. Okt 2014 um 13:17

„Genau DAS kommt ja nicht in Frage. Wir wollen schliesslich was “Richtiges” trinken 😉 “

DAS ist auch das einzige Argument, welches ich akzeptieren kann! 😀

@opa

Woher Du das wohl weißt… 😆

Wird Sky dann auch stundenweise abgebucht!? 😉


2. Oktober 2014 um 13:36  |  365695

Bolly
2. Oktober 2014 um 13:37  |  365696

@Exil

…ab een Tausi allinclusive :raaz: #duckundwech


Bolly
2. Oktober 2014 um 13:38  |  365698

😛


sunny1703
2. Oktober 2014 um 13:39  |  365699

@KfD

Wenn Du so oder so gerade da bist, heute ab 18 Uhr ist der Turmtreff in @apollinaris Leuchtturm auch in der Crellestraße. 🙂

lg sunny


King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 13:40  |  365700

@ apo

Ja die 2 Fotos von den Speisen und das eine von draussen hab ich auch gesehen 😉

@ bolly

Auch nich schlecht. Hab ja hier quasi Touristen …


Bolly
2. Oktober 2014 um 13:44  |  365704

@Sunny??? @King kommt doch aus Berlin oder täusche ich mich 😉 #besuchimTurmlohntimmer


Calli
2. Oktober 2014 um 13:47  |  365705

Laut Luhu auf der PK „zu 90% der gleiche Kader wie gegen WOB“! Heißt? Wieder mit Schulle, aber weiter ohne JAB??


Freddie
2. Oktober 2014 um 13:50  |  365706

Es werden 43.000 Zuschauer erwartet


2. Oktober 2014 um 13:58  |  365707

@ kfd : 🙂
drinnen war ich noch nicht..sehr junges, multikulturelles Publikum. Eher sp die Part- Generation. Es ist grosszügig geschnitten. – mehr weess ich nicht- mindestens drei Leinwände


2. Oktober 2014 um 14:30  |  365714

@King for a day – Fool for a lifetime // 2. Okt 2014 um 13:14:

„Also nicht so eine kleine Eckkneipe mit kackbraunen Pornomöbeln aus den 70ern die schon 40 Jahre Nikotin eingesaugt haben…, Cocktailbar oder sowas in der Richtung wär nett.“

Schicki-Micki-Eventfan 😉 !


Exil-Schorfheider
2. Oktober 2014 um 14:34  |  365715

herthabscberlin1892 // 2. Okt 2014 um 14:30

„Schicki-Micki-Eventfan 😉 !“

Absolut korrekt.
Nur, um ein paar hippe Schnitten beeindrucken zu wollen… 😀


2. Oktober 2014 um 14:41  |  365717

ich mag ja alle Hertha- Fans..ob Gelb oder Schwarz, Schwabe oder Niederländer…Geldadel oder Kirchenmaus..wirklich alle…ausser einer, der immer gleichen Ausnahme: den Braunen 😉


2. Oktober 2014 um 14:46  |  365720

@Exil-Schorfheider // 2. Okt 2014 um 14:34:

Vielleicht hier:

http://www.juleps-berlin.de/

Ist jedenfalls bei Sky unter Sportsbars gelistet.

Aber lieber vorher anrufen, denke ich.


ubremer
ubremer
2. Oktober 2014 um 14:51  |  365722

@Hertha-Kader

@calli, warte ein wenig. Nach dem Abschlusstraining vom Nachmittag wird Hertha den Kader kommunizieren. Dann stelle ich das Aufgebot auch hier ein.


HerthaBarca
2. Oktober 2014 um 14:54  |  365723

@king
Tipp: Café Sidney in der Pariser Str. 19


2. Oktober 2014 um 15:01  |  365726

40 Frauen-Nationalspielerinnen klagen beim Humans Right Tribunal in Ontario, Kanada gegen eine Ausrichtung der Frauen-Fussball-WM 2015 auf Kunstrasen.

„Künstlicher Rasen erhöhe die Verletzungsgefahr, so die Begründung der Spielerinnen. Zudem sei es diskriminierend, wenn Männer die WM auf richtigem Rasen spielen dürften.“

Dazu fällt mir gar nichts mehr ein.


2. Oktober 2014 um 15:26  |  365731

Die Klage war ja angekündigt und ist auch legitim.


Bosingwa
2. Oktober 2014 um 15:52  |  365735

@ King

Andys Diner am ZOB!


L.Horr
2. Oktober 2014 um 15:53  |  365736

@King for a Day …. ,

……. wird verdammt schwierig ´ne „Hertha-Kompatible“ Lacation mit den genannten Ansprüchen zu finden.

Hab selber über die Jahre gesucht u. experimentiert.
Da gibt’s die Wankelmütigen die trotz Ansage auf „only Hertha“ dann auf Druck doch die Konferenz einschalten , Music-Cafes die das Bild , nicht aber den Ton wiedergeben , Nichtraucher-Kneipen und Proll-Höllen wo spätestens jetzt aufgrund der gestiegenen Sky-Gebühren die Lichter ausgingen.

Hab mein akzeptablen Kompromiss gefunden , im Heinrichs in Steglitz.

25-60 Dauergucker , 100% only Hertha , kontrastreiche Großbildleinwand + Groß-TV , wenn gewünscht Platzreservierung und gemischtes Publikum zwischen Bier und Latte.

Hab da meine Stimmung , Bier , nette Bedienung , Stammplatz und ansonsten Ruhe.

Und Raucher !!!!!!!!!!!!

LG


Cali65
2. Oktober 2014 um 16:08  |  365741

Gefällt mir. Selige Stimmung hier. Bin auf die Stimmung am Freitagabend 22 Uhr 30 gespannt. Spieltag 10 naht. Schauen wir mal, wann der RR-Trend gebrochen wird. Das kurze Aufflackern der Hoffnung war ja da.


Exil-Schorfheider
2. Oktober 2014 um 16:16  |  365747

King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 16:35  |  365756

@ Exil

Ne, nix hippe Schnitten beeindrucken.
Cousine, Cousin + Frau 😆
Und dass die keine Lust auf auf ne kleine vergilbte Kneipe haben kann ich verstehen.

Aber wir sind grad am diskutieren ob wir doch ins Stadion gehen 😯

Ansonsten hab ich mir grad mal persönlich die neue Fame Lounge angeguckt, weil ich nebenan eh schonmal n Burger gegessen hab. Auch nett. Mit Beamer usw.

Danke für alle Tipps!


Etebaer
2. Oktober 2014 um 16:35  |  365757

Wenn Herthas Spiel soviel an Qualität zulegt, wie die PKs, gibt’s n klares 3:0 gegen abgerissene Schwaben,


Etebaer
2. Oktober 2014 um 17:14  |  365764

Lasso: dauerverletzt
Ramos: Dauertorflaute
Ronny: übergewichtig & komplett neben der Spur
Raffa: die ärmste Sau in der Mannschaft, ein Edelkicker reißt nicht die miesen Leistungen der anderen 10 heraus

+ n Babbel der Hertha in den Rücken fällt und ein entgeistertes Team zurücklässt.


King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 17:20  |  365767

@ Kader

Schulz drin – Schieber draussen ❗


2. Oktober 2014 um 17:20  |  365768

Schieber nicht im Kader – Brooks, Plattenhardt und Mukhtar spielen So. mit der U23 gegen Plauen.


hoppereiter
2. Oktober 2014 um 17:22  |  365771

Tsubasa // 2. Okt 2014 um 07:08

„Luhukays größter Verdienst: Ramos in die Spur gebracht.

Wie konnten wir nur mit Ramos, Raffael, Lasso und ronny absteigen?“

Das ist ganz einfach,die haben niemals zusammen auf dem Feld gestanden,kein Trainer hatte den Arsch in der Hose das mal zu probieren.


sunny1703
2. Oktober 2014 um 17:27  |  365774

Wagner für Ronny, wenigstens einer der auch abdrückt, Pech nur,dass Hertha dann nach 5 Minuten nur noch zu zehnt auf dem Feld ist! 😀

Ich lasse mich überraschen, ich bekomme von dem Spiel so oder so nichts mit und das hatte zb letzte Saison in Hoffenheim und gegen Augsburg keine Niederlage zur Folge! 🙂

lg sunny


Pille
2. Oktober 2014 um 17:27  |  365775

So langsam frage ich mich ob Luhukay eine Rauswurf provozieren will.
Der Verzicht auf eine Wechseloption in der Abwehr
wird ja so langsam zum „running.gag“.
Jetzt reichen die Kaderplätze aber nichtmal um, in einem Heimspiel gegen Abstiegskandidaten, Schieber dabei zu haben. Aber Wagner geht……
Inzwischen kann ich nicht ansatzweise einen Sinn erkennen.


Pille
2. Oktober 2014 um 17:29  |  365776

OK, Schieber ist entschuldigt. Wohl Muskelfaserriss im Geheimtraining….läuft ja.


King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 17:32  |  365777

Das mit Schieber versteh ich auch nicht, sofern nicht noch die Meldung kommt er sei angeschlagen oder hat „Magen-Darm“
Den Mann, der uns alle zum Saisonstart überrascht hat, rausnehmen weil er zuletzt nicht getroffen hat ?
Lag das an ihm oder am Mittelfeld ? Ich glaube die Antwort haben wir alle live erlebt.

Nun ja, soll er machen. Hauptsache sein „Plan“ geht irgendwie, irgendwo, irgendwann auf…


King for a day – Fool for a lifetime
2. Oktober 2014 um 17:33  |  365778

Ok, erledigt


Bolly
2. Oktober 2014 um 17:39  |  365781

#Schieber

…wurde doch schon kommuniziert Muskelfaserriss im Adduktorenbereich

@HerthaBSC muss gegen den @VfB verletzungsbedingt auf Julian #Schieber verzichten. #ssnhd #skybuli


coconut
2. Oktober 2014 um 17:39  |  365782

Hab mich auch gerade gewundert, warum Schieber nicht als alternative dabei ist.
Aber gut, wenn er nicht kann, geht es halt nicht…..
Finde ich nicht so gut, wenn am Ende evt. die „Brechstange“ herhalten soll um einen Erfolg zu erzwingen, wird er uns fehlen.


2. Oktober 2014 um 17:49  |  365783

22.2.14: wer machte das Jokersiegtor in der 87. gegen den VfB ?
Wagner ! 🙂


Etebaer
2. Oktober 2014 um 17:51  |  365785

Dabei spielen wir nicht mal International…ich seh schon den 50 Mann Kader, wenn Hertha mal wieder Europa spielt.

Aber im Ernst, es muß was an der Trainigslehre nicht auf der Höhe der Zeit sein, das es so unglaublich viele Verletzungen gibt.

Sicher, die Belastung ist höher, selbst wenn man nicht Europa spielt, aber deswegen hat man ja die Wissenschaft, große Kader, modernste Trainings- und Rehaeinrichtungen, das man dafür gewappnet ist.

Jetzt mal Herthaunspezifisch gesagt…


Pille
2. Oktober 2014 um 18:01  |  365792

@Bussi
Im fogenden Spiel müsste er dann aber gesperrt sein wenn ers richtig durchzieht.


Pille
2. Oktober 2014 um 18:02  |  365794

Bei unserer Verletzungsschwemme beginne ich mich zu fragen ob die ihre Trainingsspiele mit Medizinbällen machen. Das kann doch nicht einfach nur Pech sein.


Blauer Montag
2. Oktober 2014 um 18:23  |  365807

räusper Etebaer // 2. Okt 2014 um 17:14 Uhr
Meine Kurzversion lautet:
Nachdem Babbel seine Geliebte auf den Rücken gelegt und den Dampfer mit seinen Geburtstagsgästen verpasst hatte, bekam er von der Gattin in München keinen Passierschein mehr für seinen Trainerjob in Berlin.

Schreib nicht so etwas King for a day – Fool for a lifetime // 2. Okt 2014 um 17:32
….. hat “Magen-Darm”.

Seit heute früh schon ist mir speiübel. 🙁

Anzeige