Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Manchmal ist es ja komisch, wie die Dinge laufen. Die, auf die man verbissen Einfluss nehmen will, kriegt man nicht in den Griff. Und die Dinge, die außerhalb der eigenen Einflussnahme liegen, laufen plötzlich von allein wie geschmiert.

Der Wettergott jedenfalls hat es ziemlich gut mit Hertha gemeint. In den vergangenen sieben Tagen im Trainingslager an der türkischen Mittelmeerküste unterbrach er Regen und Sturm. Die Sonne schien, alles ganz wunderbar. Aber just mit dem Abflug der Berliner aus Antalya am Sonnabendmittag setzte wieder der Regen ein. Ein kurzes Zeitfenster Glück war das also für Hertha in Belek.

Ich habe mir in den vergangenen Tagen jede Trainingseinheit angesehen, mit Spielern gesprochen, mit dem Trainer und dem Manager. Und, nun ja, man unterhält sich auch mit den Kollegen, tauscht Eindrücke aus.

Der Trainer im Fokus

Ich habe eine Mannschaft erlebt, über deren intaktes Innenleben ich mir nicht ganz sicher war, als ich abflog. Auch nach den Tagen in Belek fällt es mir schwer, dies final zu beurteilen. Aber Argumente, die gegen einen gesunden Teamgeist sprechen, habe ich zumindest nicht finden können.

Dazu habe ich besonders auf Jos Luhukay geachtet, weil ich der Meinung bin, dass besonders der Trainer nun im Fokus steht. Ich habe mir angesehen, wie er sich vor seiner Mannschaft verhält, und ich habe mit ihm über seinen Beruf gesprochen. Meine ausführliche Geschichte über den Niederländer lest ihr morgen in eurer Morgenpost.

Am Ende eines Trainingslagers fragt man sich dann natürlich auch: Was hat es gebracht? Ich habe das Gefühl, dass es Luhukay gelungen ist, seiner Mannschaft ein paar Lösungen für die Probleme der Hinserie an die Hand zu geben. Beim letzten Testspiel gegen den FC Thun, der zugegeben kein Bundesliganiveau besitzt, konnte ich vieles wiedererkennen, was Luhukay unter der Woche mit seinen Spielern geübt hatte. Gelingt das auch gegen Bremen Sonntag in einer Woche, bin ich zuversichtlich.

Zudem hat sich kein Spieler in Belek verletzt. Auch das zählt viel.

Ein Gute-Laune-Bär und ein Jungspund

Nach einem Trainingslager fragt man sich aber auch, welcher von den Spielern sich besonders hervorgetan hat. Richtig herausgestochen ist meiner Meinung nach keiner, aber dennoch gab es Gewinner der Vorbereitung:

1. Ronny

Man hat mir erzählt, dass Ronny derzeit neben dem Feld so lebendig wie nie zuvor auftritt, dass er gute Laune verbreitet und sehr zuversichtlich ist. Gute Laune hat Luhukay bei ihm bekommen, weil der Brasilianer sich fit und willig in Belek präsentierte. In den Trainingsspielen sowie in der Partie gegen Bern war er der auffälligste Spieler.

Ronny ist ein Gewinner der Vorbereitung, weil es so aussieht, als setzte Luhukay zunächst auf den 28-Jährigen im zentralen Mittelfeld. Dennoch bleibe ich bei ihm weiter solange misstrauisch, bis er mehr als zwei, drei Spiele lang seine Form halten kann.

2. Sebastian Langkamp/Fabian Lustenberger

Ich zähle beide hier mal zusammen, weil für beide dasselbe gilt: Luhukay hat mit ihrer Rückkehr nach Verletzungen auf mehr defensive Stabilität gehofft, und beide haben in Belek angedeutet, dass sie diese Hoffnung nicht enttäuschen werden.

Fabian Lustenberger wirkte körperlich frisch und wieder sicherer auf dem Feld als zuletzt. Sebastian Langkamp hatte einen längeren Weg zu gehen und ein bisschen mehr Probleme, seinen Rhythmus zu finden. Von Tag zu Tag wurde er aber ein bisschen sicherer. Ich nehme an, dass es noch ein paar Spiele dauern wird, bis Hertha den alten Langkamp sehen wird. Dennoch ist er ebenso wie der Kapitän ein Gewinner der Vorbereitung, weil er sich zurück in die Startelf gekämpft hat.

3. Maximilian Mittelstädt

Klar, einen Joker muss man in derartigen Geschichten immer hervorholen können. Und ja, der 17-Jährige wird in der Bundesligarückserie vermutlich keine Rolle für Hertha spielen. Doch Mittelstädt gefiel mir schon in den Einheiten in Berlin, bei denen er mitmischen durfte, weil er unbekümmert auftritt und erwachsener spielt als er aussieht.

In Belek wurde der Linksfuß zweimal gegen Bern und Thun eingewechselt und verlegte sich darauf, keine Fehler zu machen. Das finde ich sympathisch, weil es zeigt, dass er verstanden hat, worum es im Profifußball geht. In den Trainingseinheiten war er oft sehr bissig, hatte bisweilen sogar ein paar starke Momente und fügte sich gut ins Team ein. Im Vergleich zu Farid Abderrahmane, der im vergangenen Jahr dabei war und meist wie ein Theologiestudent unter Forstarbeitern wirkte, konnte sich Mittelstädt bei Luhukay empfehlen.

Der Trainer sagte über ihn: „Maxi macht einen sehr lebendigen Eindruck. Wir sind mit ihm sehr zufrieden.“ Wenn man also mitdenkt, dass er wohl vorerst kein fester Bestandteil der Profis in der Rückrunde sein wird, kann man Mittelstädt als einen halben Gewinner der Vorbereitung bezeichnen.

Fromme Wünsche nach der Landung in Berlin

Um Punkt 16 Uhr landete die Chartermaschine am Sonnabendnachmittag mit den Herthanern und uns Journalisten an Bord in Schönefeld. Als der Flieger stand, verblüffte mich der Kapitän mit einer Lautsprecheransage: „Wir hoffen, dass wir Sie bald auch mal zu europäischen Spielen fliegen können.“ Der Kapitän wird noch warten müssen.

Damit endet mein kleines Trainingslager-Tagebuch aus Belek. Ich sage danke fürs Lesen und Diskutieren. Ich habe versucht, in größter Verbissenheit Einfluss darauf zu nehmen, dass ihr euch gut informiert fühlt. Ob das gelungen ist? Keine Ahnung. Aber das Wetter war schön 😉

Teşekkür ederim und Güle, Güle.

PS: Die Berliner haben nun zwei Tage frei. Am Dienstag geht es um 14.30 Uhr auf dem Schenckendorffplatz weiter.


130
Kommentare

pathe
24. Januar 2015 um 16:57  |  438001

Kalou auf der Bank… 🙁


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 17:02  |  438002

Ha


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 17:04  |  438003

@Finale AOKMaster
Hertha BSC – Sparta Prag 10:5 (4:4)

(2 x 12 Minuten)

1:0 Dariusz Wosz (1.)
1:1 für Prag (3.)
2:1 Neuendorf (5.)
2:2 Straka (7.)
3:2 Kobiashvili (7.)
4:2 Bobic (8.)
4:3 für Prag (8.)
4:4 für Prag (12.)
– Pause –
5:4 Kobiashvili (14.)
5:5 für Prag (15.)
6:5 Wosz (18.)
7:5 Wosz (19.)
8:5 Covic (21.)
9:5 Wosz (23.)
10:5 Wosz (24.)


pathe
24. Januar 2015 um 17:06  |  438004

@ubremer mit Bronze… 🙂
Hatten wir das schon einmal?


elaine
24. Januar 2015 um 17:08  |  438005

Aber zumindest Argumente, die gegen einen gesunden Teamgeist sprechen, habe ich nicht finden können

ist doch in Ordnung! Minus mal minus ergibt nunmal plus.


24. Januar 2015 um 17:13  |  438006

Es ist gelungen @meynj!

Vielen Dank dafür.


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 17:13  |  438007

Vielen Dank (mey). Ich sehe mich bestens informiert. 💡


cameo
24. Januar 2015 um 17:20  |  438010

Endstand Lautern 1 : BMG 3

@mey, danke für die sonnige Berichterstattung


pax.klm
24. Januar 2015 um 17:26  |  438011

Ohh, wie „liebe“ ich die Zaubermaus!!!


pathe
24. Januar 2015 um 17:43  |  438012

Glatt Rot für CR7! Tätlichkeit…


Bolly
24. Januar 2015 um 17:46  |  438013

Bei Sky läuft gerade das Spiel der Spiele der Hinrunde!

#wennmankeinHerthafanist


pathe
24. Januar 2015 um 17:47  |  438014

Und Mali führt 1:0! Gut für uns!


coconut
24. Januar 2015 um 17:51  |  438015

@ubremer // 24. Jan 2015 um 17:04
Du schreibst in Rätseln…
Zitat: „4:4 für Prag (12.)“
…ich bin verwirrt… 😉

Nun gut jewonnne ist jewonnen….

@jmey
Danke für die lebendigen Berichte aus Belek.
Schön das alle heil angekommen sind.


coconut
24. Januar 2015 um 17:55  |  438016

@ub
Ach, jetzt habe ich das kapiert…. 😳
Du kennst die Prager Spieler nicht und hast daher immer Prag statt des Spielernamens geschrieben….
Manchmal fällt der Groschen halt langsam…. 😆


HerrThaner
24. Januar 2015 um 18:12  |  438017

Zu den Gewinnern des Trainingslagers:
1. Ronny: Ich weiß ja nicht. Irgendwie zweifel ich stark daran, dass wir in der Rückrunde irgendeinen anderen Ronny zu sehen bekommen werden als den, den wir nun schon zu genüge kennen. Die Testspiele haben mich da auch nicht gerade vom Gegenteil überzeugen können. Mag sein, dass er mangels Alternativen gegen Bremen zum Einsatz kommt (wobei ich da eigentlich eher von einem zentralen Mittelfeld bestehend aus Schulz, Skjelbred und Lustenberger ausgehe) aber danach wird es laufen wie immer: spätestens zwei Wochen später sitzt er wieder (vollkommen zurecht) auf der Bank.

2. Lustenberger/Langkamp: Schön, dass wir hinten wieder Alternativen haben, gerade auf Lustenberger freue ich mich, setze aber meine Hoffnungen bei ihm vor allem darauf, dass ihn Luhukay (bitte, bitte!) primär als Hosogai-Konkurrenten einplant.
Bei Langkamp hab ich noch nicht das Gefühl, dass er eine sonderliche Verbesserung in der IV darstellen wird, glaub da gilt zu sehr das Prinzip Hoffnung. Langkamp hätte sich schon besonders dumm anstellen müssen um in diesem Fazit nicht in die Gewinner-Kategorie zu gelangen…

3. Der Quoten-Bubi für die Fangemüter. 🙂 Im Sommertrainingslager dürfen dann wahrscheinlich trotzdem Beyer und Pelivan ran. Zweimal den gleichen Jugendspieler mitnehmen ist ja sowas von Nuller-Jahre…


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 18:17  |  438018

@coco

Daumen hoch 😉


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 18:21  |  438019

@So
ist die Konkurrenz in Form:

Fortuna Düsseldorf – Borussia Dortmund 1:1
Rapid Wien – FC Schalke 2:1
Hannover 96 – Werder Bremen 2:3
FC Basel – SC Freiburg 2:0
SV Wehen-Wiesbaden – 1. FC Köln 0:3
SC Paderborn – FC St. Pauli 0:2
Servette Genf – Eintracht Frankfurt 4:3
Gladbach – 1. FC Kaiserslautern


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 18:21  |  438020

*fragt*
meinst du folgende Elf, die in gut 8 Tagen an den Start gehen wird HerrThaner // 24. Jan 2015 um 18:12 Uhr?

——Kraft—-
Pekarik-Lustenberger-Brooks-Schulz
—–Hegler——-Skjelbred—–
–Haraguchi—-Mister X—-Stocker–
————-Schieber————

@Mister X: Die Transferliste schließt am 31.1.2015. 😉


HerrThaner
24. Januar 2015 um 18:29  |  438021

@Blauer Montag:
Nein, eher diese hier:
——————–Kraft——————–
-Pekarik–Langkamp-Brooks–vdBergh-
—————-Lustenberger————–
-Haraguchi–Skjelbred–Schulz–Stocker-
——————Schieber——————

😉


coconut
24. Januar 2015 um 18:30  |  438022

@ub
…Ich habe mich einfach beim überfliegen durch das „für“ verwirren lassen….
…PN an mich:
langsam lesen @coco, langsam…. 😉

PS:
Mist das Bremen gegen H96 gewonnen hat. Ich gebe es zu, ein 5:3 für H96 hätte mir besser gefallen….


HerrThaner
24. Januar 2015 um 18:30  |  438023

Gewinner des Trainingslagers wäre in dem Sinne: van den Bergh. Oder Plattenhardt. Aber eher van den Bergh.


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 18:31  |  438024

OH JA HerrThaner // 24. Jan 2015 um 18:29 Uhr
So geht’s auch ohne Ronny und Mister X 💡


hurdiegerdie
24. Januar 2015 um 18:33  |  438025

Kann es sein, dass Kalou nachdem er vom Hertha-Trainer verkannt worden ist, jetzt auch vom Nationaltrainer CIC verkannt wird? Nach einem überragenden und alles wegblasendem ersten Spiel, in dem er ungerechtfertigerweise ausgewechselt worden ist, darf er jetzt gar nicht mehr spielen.

Alles JLUs Schuld.


Lars
24. Januar 2015 um 18:34  |  438026

@Blauer Montag
Welche Transferliste denn?
Die in Deutschland endet am 2.2.2015 – hier endet die Transferliste nie am Wochenende.


monitor
24. Januar 2015 um 18:42  |  438027

Nun @Hurdie, ich glaube Du das Schema verstanden. 😉


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 18:49  |  438028

Ich will dir gerne glauben Lars // 24. Jan 2015 um 18:34 Uhr. Aber leider gelang es mir gestern nicht, den Webseiten der DFL Informationen zum Ende der aktuellen Transferfrist zu entlocken. 🙁


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 18:50  |  438029

@Kalou

eingewechselt nach 82 Minuten. Mittlerweile steht es 1:1. Reguläre Spielzeit ist rum, wird aber knapp zehn Minuten Nachspielzeit geben (Torwart-Behandlung bei Mali)

@Transferliste

in Deutschland schließt, wie bereits drölfmal vermeldet, am Montag, dem 2. Februar 2015


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 18:53  |  438030

Für jeden, der den Durchblick hat 😉

Jimmy Cliff – I Can See Clearly


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 18:54  |  438031

@Endstand

Elfenbeinküste-Mali 1:1 (0:1)


Freddie
24. Januar 2015 um 18:54  |  438032

Elfenbeinküste 1:1 gg Mali


Freddie
24. Januar 2015 um 18:55  |  438033

Doppelt hält besser


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 18:55  |  438034

Muchissimas Gracias ubremer // 24. Jan 2015 um 18:50 Uhr


apollinaris
24. Januar 2015 um 19:13  |  438035

ich habe gehört, dass der Trainer der Ivorer nicht mir Stars könne. Man munkelt, er sei zu klein für die Elfenbeinküste…


Exil-Schorfheider
24. Januar 2015 um 19:15  |  438036

Drölfmal gefällt mir!!!einself 😀


Exil-Schorfheider
24. Januar 2015 um 19:16  |  438037

Und er coacht wohl zu passiv…


hurdiegerdie
24. Januar 2015 um 19:17  |  438038

apollinaris // 24. Jan 2015 um 19:13

hihi.


jonschi
24. Januar 2015 um 19:22  |  438039

Bremen schlägt mal so nebenbei H96…
Irgendwie bin ich froh, dass wir erst am Sonntag
spielen…
Da ist dann nicht das ganze Wochenende im A….
Und keine Neuverpflichtung mehr…
Hmm…
Ronny wird es schon richten!!!


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 19:30  |  438040

@ChelseawieHertha

In der vierten Runde im FA-Cup ist der FC Chelsea daheim trotz einer 2:0-Führung nach 38 Minuten gegen Drittligist Bradford City rausgeflogen – 2:4.
Ebenfalls raus: Meister Manchester City vs Zweitligist FC Middlesbrough 0:2


hurdiegerdie
24. Januar 2015 um 19:35  |  438041

@ChelseawieHertha

Der Trainer kann eben auch nichts.


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 19:37  |  438042

@hurdie

Jose Mourinho, der laut Agentur in dem FA-Cup-Spiel zahlreiche Chelsea-Leistungsträger geschont hat, wird so zitiert:

„Ich schäme mich, und das sollten meine Spieler auch tun. Es ist eine Schande.“


apollinaris
24. Januar 2015 um 19:46  |  438043

oh, aber Offensive Reaktion vom Chelsea- Coach. Respekt.


apollinaris
24. Januar 2015 um 19:48  |  438044

wobei..etwas martialisch in der Formulierung. Da fehlte dann vielleicht der Respekt für die Leistung des Gegners (?). Trotzdem, mal was anderes.


Traumtänzer
24. Januar 2015 um 19:51  |  438045

Ist es jetzt unser Ziel, englischen Vereinen nachzueifern? Verstehe die „Parallele“ an der Stelle auch nicht. Wenn Hertha sonst auf dem Niveau von Chelsea und/oder ManCity agieren könnte/würde, wäre mir der DFB-Pokal aber zunächst mal so was von sch….egal.
Nächste Woche Sonntag gilt’s!


del Piero
24. Januar 2015 um 19:52  |  438046

Freddie // 24. Jan 2015 um 18:55

Auch Du solltest wissen das @ub unheimlich schnell ist 😉

#Kalou
Tja nun gibt es ein Entscheidungsspiel Kamerun-Elfenbeinküste. So wie es aussieht dürfte Kalou ja dann am nächsten Wochenende wieder aufschlagen in Berlin.
Nur die Bank am Äquator ist wärmer 😉


del Piero
24. Januar 2015 um 19:54  |  438047

Auch von mir! Sehr schöne, interessante und informative Berichte Herr @mey

Allerdings wäre es mir lieber anstelle des Wettergottes würde es der Fußballgott gut meinen mit Hertha.


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 19:59  |  438048

del Piero // 24. Jan 2015 um 19:52
Schick mir bitte mal ne Mail – über den blogvater, kamikater oder hbsc1892.


hurdiegerdie
24. Januar 2015 um 20:04  |  438049

ubremer // 24. Jan 2015 um 19:37

Tja, immer diese unsinnigen Rotationen.


Freddie
24. Januar 2015 um 20:06  |  438050

@traumtänzer
Jetzt biste aber arg humorlos
#chelseawiehertha


hurdiegerdie
24. Januar 2015 um 20:11  |  438051

Bei dieser weichgespülten Aussage von Mourinho, bei der er ja die Schuld auf seine Spieler abwälzt ohne sich selbst zu hinterfragen, muss man doch die Frage stellen, ob die Journalisten in England nur Chelsea-Gläubige sind. Da hätte man doch mal konreter nachfragen können.


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 20:12  |  438052

@jonschi // 24. Jan 2015 um 19:22 Uhr und Tr@umtänzer // 24. Jan 2015 um 19:51 Uhr

Was hier wohl los sein wird, wenn der 18. Spieltag komplett ist? 😕


Herthas Seuchenvojel
24. Januar 2015 um 20:13  |  438053

naja, The Special One wird das schon überstehen
sein Ego schätze ich ähnlich unantastbar in schwindelerregender Höhe an, wie nur wenige wie z.B. van Gaal
wüßte auch nicht, daß bei Chelsey jemals einer „Mou raus“ schreien würde

wenn es immer Trainerwechsel bei Niederlagen gegen vermeintlich „schwächere“ Gegner geben würde, könnte man eine sehr gut gehende Zeitarbeitsagentur für Trainer gründen 😉


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 20:15  |  438054

Ist Chelsea nicht im Grunde schon seit dem Spiel gegen Hannover abgestiegen? 😕


del Piero
24. Januar 2015 um 20:16  |  438055

Falls es jemanden interessiert, hier mal die Effiziens unserer Torschützen(Tore+Assists)
1. SK 89min.
2.ÄBH 105min.
3.JS 118min.
4.Ronny 148min.

Auch an diesen Zahlen sieht man wie richtig es ist Kalou auf der Bank zu belassen


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 20:16  |  438056

Pssst HSv um 20:13 Uhr, plapper nicht so viel über das neue KKR-Geschäftsmodell. 😛


U.Kliemann
24. Januar 2015 um 20:18  |  438057

Hm @Hurdie, wie ich finde, erneut großes Kino
von Dir. Diese Journalisten aber auch! Kann oder will auch kein Sm. setzen.


del Piero
24. Januar 2015 um 20:20  |  438058

@BM
Habe nur eine Geschäfts-Mehladresse von @Kami.
Mal sehen wann er seine Post liest :-9


Freddie
24. Januar 2015 um 20:21  |  438059

@hurdie
🙂


Herthas Seuchenvojel
24. Januar 2015 um 20:23  |  438060

ja ja @BM
psssscht 😉

PS: was ist ne Mehladresse? 😀


U.Kliemann
24. Januar 2015 um 20:24  |  438061

Und @dp., hoffe Du hast die Message von@Bm.
verstanden?


Mineiro
24. Januar 2015 um 20:25  |  438062

@Kalou:
Die Elfenbeinküste muss damit am Mittwoch im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun unbedingt gewinnen, um nicht auszuscheiden. Sollte das nicht gelingen, dann wäre Kalou ja recht bald wieder zurück bei Hertha BSC, auch wenn er sicherlich in Bremen nicht im Kader stehen wird, so könnte er doch im Heimspiel mitte der Woche gegen Leverkusen eine Option werden.


del Piero
24. Januar 2015 um 20:25  |  438063

Mit Z del P, mit Z 🙁


U.Kliemann
24. Januar 2015 um 20:25  |  438064

Manmaman, da wo die Mehlmotten rauskriechen!


del Piero
24. Januar 2015 um 20:28  |  438065

@Minero
Dein Wort in Gottes Ohr. Allein mir fehlt der Glaube. Kalou hat die Vorbereitung nicht mitgemacht und für Außen haben wir ja sowieso RB + VS und dann natürlich noch Haraguchi und NS.
JS ist natürlich gesetzt.


del Piero
24. Januar 2015 um 20:30  |  438066

@Uwe K.
die Massage von@BM ???
Wann soll der mich denn massiert haben?
😆


Herthas Seuchenvojel
24. Januar 2015 um 20:38  |  438067

d.P. nimms nicht so schwer, wir alle machen Rechtschreibfehler hier 😉

während @hurdie vorhin den Verein richtig schrieb, scheiterte er an „konkret“
ich dagegen verortete „Mou“ IN Clintons Töchterchen, was schon sehr fragwürdig und nicht mehr jugendfrei ist 😀


kczyk
24. Januar 2015 um 20:42  |  438068

*denkt*
@ ist doch seit jahrzehnten immer das gleiche:

Hertha – verehrt, verklärt, verdammt.


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 20:44  |  438069

del Piero // 24. Jan 2015 um 20:30 Uhr
Bist du am Mittwoch im Leuchtturm?
Dann verabreden wir uns dort für die folgende Skatrunde.


U.Kliemann
24. Januar 2015 um 20:52  |  438070

Ja @kczyk (was bedeutet das eigentlich?) diese
Zeitschleife trifft es auch in meinen Augen.


Herthas Seuchenvojel
24. Januar 2015 um 21:07  |  438071

@U.Kliemann
ich hätte da nen sehr interessanten Link bezüglich „Game of Thrones“


del Piero
24. Januar 2015 um 21:11  |  438072

@BM
Weeß ick noch nich. Habe aber Kami um Weitergabe gebeten!

Mensch der @mey ackert wie eine Hafen…..beschäftigte. Da verfasst er so interessanten Impressionen und Analysen Online und gleichzeitig gibts heute eine großes Interview mit Schelle in UNSERER Morgenpost!
Der will Nachwuchstrainer werden.
Also der Schelle nicht der Jörn Meyn 😉


del Piero
24. Januar 2015 um 21:15  |  438073

Kamerun vs Guinea übrigens bisher (55min.) auch nur 1:1. Wundervolles Tor von Traore. Satter Schuß aus 20m. Wußte garnich das dieser kleine Mann so schießen kann.
Macht mich traurig wenn ich den so sehe.


apollinaris
24. Januar 2015 um 21:16  |  438074

@ mey: ich fand deine täglichen Berichte großartig: unterhaltsam , entspannt und wohldoaiert. Danke dafür!


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 21:32  |  438075

del Piero // 24. Jan 2015 um 21:11 Uhr
Hat Kami schon vor 3/4 Stunde erledigt. 😀
Schau in dienen Postkasten. 😉


Blauer Montag
24. Januar 2015 um 21:33  |  438076

oder deinen … 😉


Freddie
24. Januar 2015 um 21:47  |  438077

@mey
Höchstes Lob eines Berliners:
Da kann man nicht meckern


U.Kliemann
24. Januar 2015 um 21:58  |  438078

Gerne @HSv. Schlag zu.


Herthas Seuchenvojel
24. Januar 2015 um 22:01  |  438079

nimm es nicht ZU ernst, ist nur ein Faktencheck zu einer Theorie 😉

http://www.giga.de/filme/game-of-thrones/specials/game-of-thrones-die-wahrheit-ueber-jon-snows-mutter/


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 22:09  |  438080

@mineiro

@Kalou:
Die Elfenbeinküste muss damit am Mittwoch im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun unbedingt gewinnen, um nicht auszuscheiden

ich denke, es ist komplizierter. Da auch Kamerun gegen Guinea 1:1 gespielt hat, stehen vor dem letzten Spieltag alle vier Teams der Gruppe mit zwei Spielen, zwei Punkten und 2:2 Toren gleichauf.

#dergutealteLosentscheid?


HerthaBarca
24. Januar 2015 um 22:40  |  438086

@mey
Danke! War nicht schlecht! 😉


U.Kliemann
24. Januar 2015 um 22:40  |  438087

Danke Ub.


Sir Henry
24. Januar 2015 um 22:41  |  438088

Côte d’Ivoire gg Cameroun: nichts, was sich nicht mit einer gutplatzierten Wette in Asien regeln ließe.


Sir Henry
24. Januar 2015 um 22:43  |  438089

Meine französischen Landesbezeichnungen sind der französischen Woche geschuldet. Merci.


Sir Henry
24. Januar 2015 um 22:45  |  438090

@jmeyn

War ne gute Woche von Dir. Danke schön.


HerthaBarca
24. Januar 2015 um 22:46  |  438091

@mey
Nee, nee war jut – mehr als jut!
Danke für Deine Einschätzung! Scheint ja etwas gebracht zu haben! Ich hoffe, dass die positiven Zeichen im Ligaalltag umgesetzt werden und so schnell wie möglich Klarheit herrscht und die neue Saison für Liga eins geplant werden kann!


ubremer
ubremer
24. Januar 2015 um 23:14  |  438092

@HerthaisKing

das Foto zur Nacht – hier


Pille
25. Januar 2015 um 0:31  |  438093

Jetzt muss ich doch tatsächlich auch mal Musik posten.
https://www.youtube.com/watch?v=ZE9Tw81b9WU
das riecht nach kultigem Sommerhit.
irgendwie hat der uatsch was. 😉


Pille
25. Januar 2015 um 0:32  |  438094

+Q


pathe
25. Januar 2015 um 4:49  |  438095

@Pille // 25. Jan 2015 um 00:31
Das ist ja grausam! Wenn das ein Sommerhit wird, stornieren ich meine Flüge nach Deutschland.


pathe
25. Januar 2015 um 4:51  |  438096

„…, storniere ich meinen Flug nach Deutschland“
sollte das natürlich heißen. Schon spät, guten Morgen!


Herthas Seuchenvojel
25. Januar 2015 um 5:38  |  438097

@pathe: Zuuuuu spät
rechtschreiblich falsche Bemekungen werden hier zwar noch geduldet, aber nicht mehr ernstgenommen
siehe die letzten 16 h
du darfst zwar einreisen, aber nur noch mit nem Duldungsvisum
(lt. neuerem immerherthaKadermemorandum)
es sei denn, du bringst nen neuen Marcelinho 2.0 mit, da drücken wa ausnahmsweise mal nen Auge zu 😉


kczyk
25. Januar 2015 um 5:48  |  438098

zu U.Kliemann // 24. Jan 2015 um 20:52
„.. Ja @kczyk (was bedeutet das eigentlich?) …“

das steht für ein zufriedenes sein.

was nützt es, zB frust zu schieben, nur weil der Hertha das glück verlassen hat?
nicht an allen übel ist der trainer und/oder der GF sport schuld. oft ist es nur eine falsche fan-sicht auf das leben, auf die wirklichkeit.
das glück ist eine hure. hast du, gewinnst du – hast du nichts, verlierst du.
glücklose gewinnen nur über den kampf. im fußball heißt er abstiegskampf.
ich hoffe, Hertha hat die mannschaft dafür.


25. Januar 2015 um 8:40  |  438101

„rechtschreiblich falsche Bemekungen werden hier zwar noch geduldet, aber nicht mehr ernstgenommen
siehe die letzten 16 h“

… dann lest mal das hier :mrgreen:


25. Januar 2015 um 8:50  |  438102

GOLD geht diese Woche an:
Immerhertha.de, der Blog der Berliner Morgenpost zu Hertha BSC. Täglich, aktuell.

SILBER und BRONZE vergebe ich nicht.

Morgenpost-Online hinkt hinterher … und auf Facebook ist der letzte Beitrag vom 22.1.2015 :roll: 😉


25. Januar 2015 um 8:51  |  438103

den Sonderpreis für positive Berichte erhält die BZ 😎


Blauer Montag
25. Januar 2015 um 8:58  |  438104

Welchen positiven Bericht der B.Z. hast du prämiert Bussi?


25. Januar 2015 um 9:11  |  438105

alles aus Belek 🙂 die haben sich gebessert 😉


25. Januar 2015 um 9:19  |  438106

alleine schon die kurzen Videos von Nahne Ingwersen sind gut 🙂 z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=XVzisXpJuiw


sunny1703
25. Januar 2015 um 9:23  |  438107

@Bussi 25. Jan 2015 um 08:17

Zum einen Hatten wir das Thema schon vor Tagen ……oder waren es Wochen?! 🙂 Zum anderen stecken in dem Bericht ziemlich viele Widersprüche.

Aussage Nummer 1. Schulz hat erstmal (was heißt in dem Fall erstmal?)seinen Stammplatz an vd Bergh verloren.

Begründung Aussage Nummer 2,weil er auf der 8 gebraucht wird.

Aussage Nummer 3: PN wird hinter Ronny spielen,also einer der beiden 6er sein

Aussage Nummer 4: Da ja Schulz auf die Bank kommt, ist Skjelbred auf der 8 vorgesehen.

Nun frage ich mich, warum kann wenn Skjelbred und PN die Doppelsechs spielen nicht weiter Schulz als LV fungieren? Hat er das durch das Training auf der 8 verlernt? Oder hat vd Bergh in der Vorbereitung Schulz auf der Position als LV überholt?

Viele Fragen zu einem Beitrag,der wenig Aussagekraft hat!!

lg sunny


sunny1703
25. Januar 2015 um 9:31  |  438108

Die zentralen Frage sind für mich, schaffen die anderen Mittelfeldspieler insbesondere Beerens, Stocker, ÄBH und Skjelbred ein Alternativspiel für Hertha aufzuziehen,dass im Spiel eine zusätzliche Option zu dem Spiel mit einem ZOM Ronny (oder einem evtl Neueinkauf/ einer Leihe) aufzuziehen und in welcher Form ist Hosogai nach dem Spiel bei Werder?

Und stabilisiert sich die Abwehr auf einem bundesligatauglichem Niveau?

lg sunny


25. Januar 2015 um 9:34  |  438109

aber echt @sunny, nicht mal zu Hosogai und Hegeler sagen die was … 😉 da MUSS man ja meckern …


Blauer Montag
25. Januar 2015 um 10:25  |  438110

Das sind viele Fragen um 9:31 Uhr für einen sunnygen wintermorgen. 😉

A. Alternativspiel/Offensivspiel ohne Ronny
B. Hosogai
C. Abwehr

Besser als Stiller gestern kann ich A. auch nicht beantworten. Hier noch einmal seine Kernaussage.


Stiller // 24. Jan 2015 um 11:30

Natürlich brauchen wir einen zukunftsweisenden OM. Es war doch Luhukay, der sagte, dass Hosogai permanent versucht alle Löcher zu zu laufen. Warum wohl?

….Wer die Defensive stärken will, muss spätestens im Mittelfeld beginnen. Dort fehlt nicht nur die nötige Kreativität sondern auch Rhythmus und Ballkontrolle.

P.S.: Passquote, Abspielfehler und die Tatsache, dass der Gegner immerhin 37% seiner Chancen gegen uns verwerten kann (Liganegativrekord), sprechen eine eigene Sprache – abgesehen davon, dass das Fehlen von Körpergröße es der Defensive lange Zeit schwer gemacht hat, hohe Bälle zu verteidigen. Die „Alternative“ neuer OM oder bessere Defensive ist keine.

B. „Nice to have“, aber nicht jederzeit ein Kandidat für die Startelf.

C. Ich hoffe stark, dass Brooks sich weiter verbessert, sowie Langkamp und Lustenberger wieder ihre Form des Jahres 2013.

Wie gesagt: Die wichtigste Stellschraube zur Minimierung der Gegentore ist Herthas Mittelfeld.


Blauer Montag
25. Januar 2015 um 10:50  |  438111

… ihre Form finden.


Stiller
25. Januar 2015 um 10:52  |  438112

@BM

Genau. Und die Verzahnung von zentralem Mittelfeld und Abwehr. Wenn etwas eingespielt werden muss, dann eben dies.

Bleibt nur noch das Prinzip Hoffnung. Und die mir verbliebenen Reste setze ich jetzt komplett auf Luhukay. Warten wir’s ab.


Blauer Montag
25. Januar 2015 um 11:03  |  438113

Am Dienstag ist wieder Training Stiller. Ich hoffe, dass sich von Dienstag an – bzw. Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit – eine Formation einspielen wird, die am nächsten Sonntag in Bremen punkten kann.

2 bis 3 Punkte müssen gewonnen werden bis Spieltag 20.
4 bis 6 Punkte würden einen entspannten Blick auf die Tabelle ermöglichen.

Hoffen wir das Beste.


Stiller
25. Januar 2015 um 11:19  |  438114

@BM

Sehe ich auch so.


pax.klm
25. Januar 2015 um 11:33  |  438115

Bussi // 25. Jan 2015 um 08:40
Na so schwer ist das nicht, nur in einer Zeile habe die Ziffern durch die entsprechenden Buchstaben ersetzt. Geht auch schnell und ist nicht schwer!
Die Rechtschreibprobleme hier sind auch zu vernachlässigen. Da scheint nur jemand den Beruf verfehlt zu haben…


Morje
25. Januar 2015 um 11:51  |  438116

Marvin Knoll wechselt ablösefrei von Sandhausen zum Tabellenletzten der dritten Liga Regensburg. Vertrag bis Ende der Saison mit Option auf Verlängerung bei Klassenerhalt.

Wenn das so stimmt, was die BlödZett über Schulz schreibt, ist das natürlich hochgradig lächerlich.


Bolly
25. Januar 2015 um 11:51  |  438117

25. Januar 2015 um 12:05  |  438118

prima Artikel 🙂 Luhukay, der beste Trainer für uns 🙂


25. Januar 2015 um 12:07  |  438119

leider ist der nicht bei http://www.morgenpost.de/sport/hertha/ drin 🙁 sondern bei „Sport“ :roll:


Bolly
25. Januar 2015 um 12:09  |  438120

…das schreibt @jmey aber nicht #meineWahrnehmung


ubremer
ubremer
25. Januar 2015 um 12:17  |  438121

@Luhukay

– wie sieht er sich?
– was macht einen guten Trainer aus?
– Entwickelt er sich weiter?

Die große Morgenpost-Reportage des Kollegen Meyn über Jos Luhukay – hier


cameo
25. Januar 2015 um 12:28  |  438122

#Jörn Meyn über Jos Luhukay

Wenn Luhukay aus der Mannschaft auch nur halbwegs so viel herausholen könnte, wie J. Meyn aus dem Trainer herauszaubert, dann wäre mir um Hertha nicht bang.


Stiller
25. Januar 2015 um 12:45  |  438123

Schönes Interview, @jmeyn.

An JLus Stelle würde ich aber auch mein Trainerteam auf Optimierungsbedarf und Entwicklungspotential durchleuchten …


HerrThaner
25. Januar 2015 um 12:47  |  438124

Sollte Schulz am Ende tatsächlich für van den Bergh Platz machen müssen und das aus dem einzigen Grund, dass er als Back-Up im ZM gebraucht wird, wäre das natürlich die Krönung.
Aber allein wenn man sich diese Konstellation so durchliest stellt man fest, dass das eigentlich so blöde ist, dass es fast nur von der BZ kommen kann. Sollte man meinen. Luhukay hat mich in dieser Saison allerdings schon häufiger negativ überrascht, da kann oft selbst das dümmste Boulevard-Blatt nicht mithalten…


Joey Berlin
25. Januar 2015 um 12:47  |  438125

#Belek,
der rbb hat auf seiner Seite mehrere Videos über das Trainingslager der Hertha! Leider keine Bilder vom neuen „gute Laune Bär“ dabei – wenn ich @mey richtig über Ronny interpretiere. 😉

http://www.rbb-online.de/rbbsportplatz/themen/hertha-trainingslager.html


Paddy
25. Januar 2015 um 12:59  |  438126

wurde nicht gesagt, dass Lustenberger vorgezogen werden soll ins DM?

Ihn wird Luhukay langfristig in der Innenverteidigung einsetzen.


HerrThaner
25. Januar 2015 um 13:01  |  438127

@Paddy: Warum sollte man auch weiterhin auf Brooks setzen? Der war doch laut Luhukay alleinverantwortlich für die Niederlage gegen Hoffenheim und gehört somit fürs erste wieder ignoriert.


Paddy
25. Januar 2015 um 13:04  |  438128

dies sind konträre Aussagen für mich…


ubremer
ubremer
25. Januar 2015 um 13:05  |  438129

@herthaner

Der war doch laut Luhukay alleinverantwortlich für die Niederlage gegen Hoffenheim

wie kommst Du zu dieser Behauptung?


25. Januar 2015 um 14:14  |  438130

also..sehr interessantes Interview, steht ne Menge drin. Aber: mich macht es noch weiter skeptisch. Ich fürchte , die Lösungen, die Luhukay anstrebt, werden uns nicht wirklich da unten entscheidend rausholen. Prognose: es bleibt bis zum letzten Spieltag ein Ritt auf der Rasierklinge..Mein Gefühl.


etebeer
25. Januar 2015 um 14:32  |  438131

Zitat aus Mopo
>Luhukay hat sich manchmal über die Kritik geärgert.
Er hat sich vorgenommen,
es in der Rückrunde den Kritikern zu zeigen.

In Belek hat er dafür Entscheidungen getroffen.<

auf Ronny zu setzen,
den unerfahrenden Schulz auf die 8 zu ziehen,
den bisher hinten links gut spielenden Schulz durch vdB zu ersetzen.
keinen Spieler mehr in der Winterpause zu verpflichten.

Luhukay glaubt sich nicht mehr beweisen zu müssen,
seine Entscheidungen sehen aber danach aus.
Sehr mutig sich auf einen phlegmatischen Ronny
zu verlassen,
vdB einen funktionierenden Schulz vorzuziehen und die Mannschaft nicht weiter zu verstärken.

Ich wünsche Luhukay, der Mannschaft
und uns das seine Ideen zünden.
Wenn ich doch nur daran glauben könnte.

@Ralf, geht's gut, immer noch Urlaub?


Blauer Montag
25. Januar 2015 um 14:38  |  438132

Mein Gefühl, besser der Blick auf den Spielplan, sagt mir etwas Anderes. 😯

Der Ritt auf der Rasierklinge dauert mindestens vom 18. bis zum 27. Spieltag. Hertha muss in dieser Zeit spielen gegen 6 Mitkonkurrenten in der Abstiegszone, 4 Spiele davon auswärts. Bis dahin könnten sich 2 Szenarien entwickeln.

A. wie Abstiegsnot (Aufholjagd)
Hertha verliert bis zum 5.4.2015 die meisten der Spiele. Die Konkurrenten drängen in der Tabelle Hertha immer weiter nach unten. Wie groß wird am 28. Spieltag bereits der Abstand zu Platz 15 sein?

B. wie Beruhigung
Hertha gewinnt bis zum 5.4.2015 die meisten der Spiele und hat dann bereits 18 + 15 = 33 Punkte auf dem Konto. Die Mannschaft liegt irgendwo im Mittelfeld der Tabelle mit 4 – 6 Punkten vor Platz 15. Dann verlieren Trainer und Mannschaft hoffentlich nicht die Konzentration, um bis zum 23.5.2015 diesen Vorsprung zu verdaddeln.


kczyk
25. Januar 2015 um 15:16  |  438133

*denkt*
eine interessante entwicklung.
JLu vertraut nunmehr ronny.
ronny wird, ähnlich wie ehemals AR, dieses vertrauen auf dem platz bestätigen. und in der phase überzeugender sportlicher entwicklung wird Hertha das beste für den spieler und für den verein herausholen.
so macht man aus ladenhütern kasse.


kczyk
25. Januar 2015 um 15:31  |  438134

zu Blauer Montag // 25. Jan 2015 um 14:38

meine meinung (mir egal was andere in dieser sache denken) ist, es wird das dicke B sein.
und wenn es anders kommt, wird sich die welt dennoch weiter drehen und berlin sexy bleiben.


Blauer Montag
25. Januar 2015 um 15:37  |  438135

pathe
25. Januar 2015 um 16:10  |  438136

Ich finde die Entscheidung, Ronny das Vertrauen zu schenken, gut. Denn dieser Mann kann schließlich was und es ist ja nicht vollkommen unrealistisch, dass er dieses Können auch mal etwas konstanter abruft.

Sollte dieses Projekt, was ich nicht hoffe, in die Hose gehen, ist es ja nicht so, dass wir im Kader überhaupt keine Alternativen hätten. Ich denke da an Stocker, Skjelbred, Ben-Hatira oder auch Kalou (als zweite, hängende Spitze à la Raffael bei BMG).

Den hier von vielen geforderten Transfer müsste ja man auch erstmal bewerkstelligen können, will heißen, es müsste ein Spieler mit dem geeigneten Profil zu vernünftigen Konditionen auf dem Markt sein. Und dieser müsste sich zudem in der Kürze der Zeit auch noch einspielen.

Und später, wenn Cigerci und Baumjohann wieder fit sind, hätte man noch einen Spieler mehr im Kader für die Zentrale.


cameo
25. Januar 2015 um 16:41  |  438138

#Flash Player
Mal was anderes, falls sich jemand angesprochen fühlt:
Im Net kursiert die Info, dass der Flash Player eine böse Macke hat und man solle ihn abschalten, bis „in den nächsten Tagen“ die neue Version angeboten wird. (Betrifft besonders den Internet Explorer, weniger aber Firefox). Die aktuelle Version sei 16.0.0.287. Die wurde bei mir auch über Abfrage bis vorgestern angezeigt.
Jetzt erscheint bei mir 16.0.0.296.
Ist das eine inzwischen neue Version?


Stiller
25. Januar 2015 um 17:57  |  438154

@etebeer

„… keinen Spieler mehr in der Winterpause zu verpflichten.
… Sehr mutig sich auf einen phlegmatischen Ronny zu verlassen“

So wie Du das darstellst gehe ich davon aus, dass Du annimmst, dass das Luhukays Wunsch oder gar Entscheidung ist. Dafür fehlt aber jeglicher Beweis.

Ich gehe vom Gegenteil aus: Preetz/Hertha hat keine Luft oder aus bestimmten Gründen nicht den Willen, jetzt personell nachzulegen. Luhukay will sich, dem Verein und den Spielern aber nach außen keine Blöße geben und versucht mit dem bestehenden Personal das Schiff zu schaukeln.

Dabei wird er alles tun, um Ronny in die Spur zu bringen, nur eines nicht: sich auf ihn verlassen. Good luck.

Anzeige