Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 29.1.2015

Lustenberger rückt ins Zentrum

(mey) – Was bitte haben wir am Donnerstag auf dem Schenckendorffplatz beobachten dürfen? Eine neue Spielidee? Eine taktische Neuausrichtung gar? Ein völlig neues Konzept? Und das so kurz vor Beginn der Rückrunde für Hertha BSC am Sonntag gegen Werder Bremen? Aber der Reihe nach.

Jos Luhukay hatte sich beim Nachmittagstraining vorgenommen, seine Mannschaft noch einmal ganz detailliert auf den kommenden Gegner vorzubereiten. Er stellte zwei Teams zusammen. Das eine, das zum großen Teil nach Startelf aussah, positionierte sich so:

—- Langkamp — Lustenberger — Brooks —

Pekarik ———– Niemeyer ———- Schulz

Beerens ———– Hegeler ———– Stocker

——————— Haraguchi ——————

Probt Luhukay etwa die Dreierkette wie in der Sommervorbereitung? Ich glaube nicht.

Werder auscoachen

Ich glaube, Luhukay ging es um etwas anderes: Der Niederländer hat in den vergangenen Tagen das Bremer Spiel analysiert und festgestellt, dass Werder mit einem sehr hohen Pressing agiert – in einer Raute mit zwei Stürmern. Zudem setzen die Norddeutschen oft auf lange Bälle über die gegnersiche Abwehr. Wie man dagegen vorgeht, darum ging es Luhukay am Donnerstag.

Hat Werder den Ball, soll sich Lustenberger zwischen die beiden Abwehrspieler fallen lassen. Luhukay rief seiner Mannschaft zu: „Die langen Bälle auf Selke und di Santo werden kommen. Da müssen wir die Tiefe absichern.“

Peter Pekarik und Nico Schulz agieren im gegnerischen Ballbesitz etwas vorgerückt als Außenverteidiger, die die etwas nach hinten versetzten Mittelfeldspieler aus der Raute aufnehmen. Luhukay weiß, dass seine Mannschaft in der Hinrunde defensiv sehr anfällig war, und er hat erlebt, wie Werder im Heimspiel gegen sein Team in der vergangenen Saison (0:2) mit einem aggressiven Anlaufen der Innenverteidiger den Berliner Spielaufbau zum Erliegen brachte. Beidem will er mit jener Verschiebung entgegenwirken. Luhukay rief seiner Mannschaft zu:

„Wir kommen nicht aus unserer Ordnung raus. Wir stehen wie eine Bank. Bremen wird immer attakieren. Der Spielaufbau aber ist für uns heilig. Da dürfen wir keinen Ballverlust riskieren. Und wir setzen dann bei Ballbesitz jeden Einzelnen so ein, dass er seine Stärken ausspielen kann.“

Die Stärken, die sieht der 51-Jährige aus jenem taktischen Konstrukt heraus im schnellen Umschaltspiel über Valentin Stocker, Roy Beerens (wenn er fit genug sein wird) oder respektive Genki Haraguchi auf den Außen. Ich gehe davon aus, dass vorn Julian Schieber stürmen und dahinter Ronny als Spielgestalter auflaufen wird. Luhukay will ein schnelles Spiel in die Tiefe – über wenige Stationen.

Auch im Spielaufbau soll sich Lustenberger bisweilen aus dem Mittelfeld zwischen die beiden Innenverteidiger schieben, um Raum im Zentrum zu schaffen und eine sichere Anspielstation zu markieren. Deshalb die Übung am Mittwoch, die nach Dreierkette aussah – nach einem neuen Spielsystem.

Personalpuzzle um den Kapitän

Das klingt jetzt ein bisschen sehr taktisch, hat aber, wenn ich das richtig verstehe, ziemlich eindeutige Erkenntnisse zur Folge: Plant Luhukay so wie oben beschrieben, wird Lustenberger aus der Innenverteidigung ins zentrale Mittelfeld beordert (Fotoquelle: pa/dpa). Das würde bedeuten, dass die großgewachsenen Sebastian Langkamp und John Brooks gegen die kopfballstarken Selke und di Santo im Abwehrzentrum beginnen.

Hertha BSC Training

Um Lustenberger im Zentrum herum setzt Luhukay seine Mannschaft zusammen. Schulz würde, wie ich es gestern schon vermutet habe, weiterhin links in der Viererkette agieren. Die Frage ist nur, ob Luhukay auf Peter Niemeyer als zusätzlichen Abräumer setzt, oder auf Jens Hegeler auf der Acht. Ich glaube, es wird Hegeler sein.

Luhukay fordert Kampfbereitschaft

Neben dem ganzen Taktischen wies Luhukay seine Mannschaft am Mittwoch aber auch noch einmal auf Grundlegendes hin und auf das, was in Bremen zu erwarten ist. Seinem Team sagte er:

„Es wird ein Kampfspiel. Da müssen wir die Zweikämpfe annehmen. Bremen steht ganz unten. Wir sind nicht weit entfernt. Aber wir haben die fußballerischen Lösungen, um zu bestehen. Wenn wir den Ball haben, braucht es Mut im Spiel nach vorn.“

Später in der kleinen Medienrunde nannte Luhukay das die „Basics“, auf die es ankomme. Die Basics und eine ausgeklügelte Spielidee, das soll den Erfolg in Bremen bringen.

Am Freitag und Sonnabend trainieren die Berliner im Verborgenen. Am Sonntag wird sich dann zeigen, ob Luhukays Pläne aufgehen.


241
Kommentare

Bulette73
29. Januar 2015 um 19:03  |  439014

Ha


29. Januar 2015 um 19:04  |  439015

Ha


Bulette73
29. Januar 2015 um 19:04  |  439016

Ho


Bulette73
29. Januar 2015 um 19:04  |  439017

He


29. Januar 2015 um 19:04  |  439018

He


29. Januar 2015 um 19:05  |  439019

ooch nicht schlecht 😉
ha ha ho he he 🙂


29. Januar 2015 um 19:11  |  439020

na da hat ja Luhu ’nen dollen Plan – hoffentlich können die Spieler den umsetzen


29. Januar 2015 um 19:13  |  439021

29. Januar 2015 um 19:13  |  439023

ups, falsch hier … :roll:


King for a day – Fool for a lifetime
29. Januar 2015 um 19:14  |  439024

@ mey hat viel zu viele Infos gegeben.
Bremen liest mit !
Bei einer Niederlage wird @ mey geteert und gefedert!


cameo
29. Januar 2015 um 19:15  |  439025

Smarte Schreibe, @waidmann2
(eine Seite zurück)


29. Januar 2015 um 19:20  |  439027

@King, dachte ich auch … 😉


Kamikater
29. Januar 2015 um 19:26  |  439028

Dennoch eine Menge wenn und aber in dem obigen guten Bericht.

Darauf wird Werder auch gekommen sein. Nur wenn wir mit 2 Spitzen, Wagner und Schieber spielten, wären sie hinten überrascht. Denn die sind so limitiert in ihrem Sturm, dass sie eh nur langen Hafer und Standards können, wie Stuttgart oder der HSV.

Das wird genau so ein Spiel.


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2015 um 19:31  |  439029

@King: alles nur Täuschung 😉

seit wann tippt auch nur ein Journalist oder Fan richtig, wie unsere wirkliche AUfstellung ?
schließlich ist JoLu ne Wundertüte darin

hatte ich nicht irgendwo gestern gelesen, daß Di Santo krank oder verletzt ausfällt?
irgendwat war…


jmeyn
jmeyn
29. Januar 2015 um 19:33  |  439030

@King
Nehm ich 😉


cameo
29. Januar 2015 um 19:38  |  439031

Aus dem Hause Springer wird gemeldet: „Schürrle wechselt zu Wolfsburg“.


29. Januar 2015 um 19:40  |  439032

Der Niederländer hat in den vergangenen Tagen das Bremer Spiel analysiert und festgestellt, dass Werder mit einem sehr hohen Pressing agiert – in einer Raute mit zwei Stürmern.

In den vergangenen Tagen wurde bekannt, dass Hertha am Sonntag gegen Bremen spielt …. :roll: …. ?
http://www.animierte-gifs.net/data/media/56/animierte-computer-bilder-101.gif


29. Januar 2015 um 19:43  |  439033

„Wie man dagegen vorgeht, darum ging es Luhukay am Mittwoch.“

@jmeyn, nicht am Donnerstag ?


cameo
29. Januar 2015 um 19:46  |  439034

#Schürrle > Wolfsburg
In England wird von £ 22 Mio. = ca. € 28,5 Mio. gesprochen.


Tunnfish
29. Januar 2015 um 19:51  |  439035

@cameo

Da sag noch mal einer hier es wären keine guten Spieler auf dem Markt zum Wintertransfenster. Das hat der Preetz ja dann auch schon wieder schön verschlafen.
#manmanman


Opa
29. Januar 2015 um 19:53  |  439037

#LuLu (Lustenberger & Luhukay)
Donnerwetter, wenn das mal gut geht. Ich hab noch in den Ohren, dass man sich in der Winterpause einspielen wollte und nun geht´s mit einer neuen Variante weiter. In den Testspielen im Sommer sah das mit der Fünferkette ganz gut aus, aber da ging´s gegen Kasimpasa und Salzburg. Lustenberger im zentralen Mittelfeld begrüßen wohl alle, aber warum Ottl auf der 8 spielen soll, weiß wohl nur unser holländischer Feldherr auf seinem Hügel.

#Schürrle
Donnerwetter, was für ein Paukenschlag. VW meint´s scheinbar ernst. Financial Fairplay? Ein zahnloser Papiertiger, insbesondere da VW seine Zulieferer „überredet“, als Sponsoren aufzutreten. Und wenn dann ein Montageroboterunternehmen völlig unsinnigerweise Werbung im Stadion macht, kann man sich solche Transfers mal locker im Winter geben. Was für eine Farce!


PSI
29. Januar 2015 um 19:55  |  439038

Und wenn das mit Schürrle klappt, darf Olic gehen!


cameo
29. Januar 2015 um 19:55  |  439039

@Tunnfish, demnach wäre jetzt Olic zu haben. Ich kenne aber drei Gründe (@ub wahrscheinlich sieben), warum der nicht nach Berlin kommt.


29. Januar 2015 um 19:55  |  439040

apollinaris // 29. Jan 2015 um 13:46

„Das Gehacke auf Wagner geht mir ganz schön auf den Nerv: sieht denn außer @ dan nicht, dass der ein guter Techniker ist? Bei einem langen Kerl wie ihm, bei solch einer Übersetzung sieht das natürlich anders aus als bei Minis wie Messi, Mukki, Icke & co.
Selbst der absolute Ausnahmekönner Ibra wirkt nicht ganz so geschmeidig wie viele kleinere Techniker..Wagner wird keine Buli- Star mehr..aber er ist viel besser als er von vielen hier und im Stadion gemacht wird. Nicht immer ( ich untertreibe) hat die Mehrheitsmeinung das bessere Argument., :-)“

„Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn! Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.“
Friedrich Schiller

🙂


coconut
29. Januar 2015 um 20:01  |  439042

Na mal schauen, wer dann am Sonntag tatsächlich wo auf dem Platz steht.
Grundsätzlich neu ist das System aber nun nicht. Könnte klappen.
Wobei ich es in der Tat begrüßen würde, wenn Lusti ins Zentrum rückt und unsere langen Kerls die IV bilden.
Wäre wirklich schön, wenn die Mannschaft mal was an die Hand bekommt, was sie umsetzen kann.
Ein erfolgreicher Start in die Rückrunde, wäre schon „die halbe Miete“. Den mit positiven Ergebnissen in der Tasche, spielt es sich auch leichter.


U.Kliemann
29. Januar 2015 um 20:01  |  439043

Ein Grund reicht, ein schlafender M.P. Gutes
Nächtle Hertha! Aber solange er gut schläft
ist ja alles im grünen Bereich.


29. Januar 2015 um 20:02  |  439044

Obacht Oppa // 29. Jan 2015 um 19:53 Uhr

Wie mir zu Ohren kam, sollen einige Spieler – so auch dein „Liebling“ Hegeler – im Training ansteigende Form zeigen. Vergiss bitte die Grütze von 2014.

Jetzt geht es um die blauweiße Qualität 2015.

http://www.animierte-gifs.net/data/media/165/animierte-fussball-bilder-17.gif


cameo
29. Januar 2015 um 20:03  |  439045

#Wagner – gewogen und zu lang befunden?
Nein, ich hacke nicht auf dem herum. Er ist ein akzeptabler Einwechselspieler. Dass ich anlässlich dessen Zugang zu Hertha damals mehr erwartet habe, ist meinem beschränkten Fachwissen geschuldet.


29. Januar 2015 um 20:03  |  439046

na gut, diese aristokratische Haltung ist mir nicht unbekannt , aber außerhalb meines Umfeldes , rücke ich mit sowas nicht raus., da bin ich schamig 😛
Großartiger Bericht vom Training @ mey..ich bfühle mich seit ein Parataxen wirklich äußerst “ dicht dran“ , obwohl so fern..Danke.


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2015 um 20:03  |  439047

Mehrheit ist Demokratie !

ejal wohin Schürrle wechselt
Golfsburg ist weder unser Anspruch noch echte finanzielle Konkurrenz
mögen sich Bayern, Leverkusen,meinetwegen auch Schalke & Dortmund ärgern
ich würde nen Schreikrampf kriegen und hier den @Opa machen, wenn Preetz soviel für einen einzigen Spieler rauspulvert
aber ich freu mich, Schürrle demnächst wieder in der BuLi sehen zu dürfen


29. Januar 2015 um 20:05  |  439048

uuupsss..edit: “ ich fühle mich seit ein paar Tagen besonders “ dicht dran…“


Freddie
29. Januar 2015 um 20:10  |  439049

@Olic
Steht nicht im Kader von VW.
Soll am Freitag beim HSV unterschreiben. Ablöse lt HHAbendblatt 2 Mio.


Opa
29. Januar 2015 um 20:15  |  439051

@Blauer Montag // 29. Jan 2015 um 20:02

Vergiss bitte die Grütze von 2014.

Jetzt geht es um die blauweiße Qualität 2015

Bestechende Logik, an wen erinnert micht diese „Argumentation“?

@Herthas Seuchenvojel // 29. Jan 2015 um 20:03

…ich würde nen Schreikrampf kriegen und hier den @Opa machen

Mir fielen da ein paar Zitate vom Alt Herthaner Ekel Alfred ein…


Tunnfish
29. Januar 2015 um 20:18  |  439052

@opa

Also wenn ich mich recht entsinne, ist das System gar nicht so neu. Ich habe Hosogai in dieser Saison ziemlich häufig zwischen den beiden IV gesehen und die AV vorgezogen. Im Aufbauspiel deutlich öfter, aber im Prinzip gibt es diese Variante schon, nur diesmal mit Lusti statt Hose

@Olic
Wäre ja och janz nett, abba och da hatta Preetze wieda jeschlafen.


jmeyn
jmeyn
29. Januar 2015 um 20:18  |  439053

@Bussi
Völlig richtig. Hab ich kurz gepennt. Dank dir gibt es nun keinerlei Verwirrungen mehr. Danke


Bolly
29. Januar 2015 um 20:21  |  439054

@del Piero 14:56

„…Es ist auch nicht richtig das ich das von Hertha durchgängig erwarte.Aber wenigstens Ansätze davon sehen zu wollen, wirst Du mir doch nicht als überzogene Erwartung vorhalten können?“

Absolut nicht & ich finde auch das Deine Einstellung generell zum Fußball höchst interessant klingt.

Bloß ich sehe im Gegensatz zu Dir im Training, aber auch bei dem einen oder anderen Spiel diese „besagten“ Ansätze. Und ich glaube halt, was auch nicht schlimm ist, das Du mit dem Trainerteam insgeheim abgeschlossen hast. Und nur das ist der eigentliche Unterschied. Ingesamt sind wir, was das „spielerische“ angeht sehr nah beisammen.

Mir geht’s auch nicht ob die jenigen die mit Hertha stärker ins Gericht gehen besser da stehen. Ich gebe das Komplettparket nur mehr Möglichkeiten & Zeit eine langfristige Basis zu schaffen.

schönen Abend @all


pathe
29. Januar 2015 um 20:30  |  439057

Ok, Schürrle zu Wolfsburg…
Wen könnten wir denen dafür abkaufen? Perisic, Vierinha, Hunt?


29. Januar 2015 um 20:44  |  439058

p@the // 29. Jan 2015 um 20:30

Ein Überraschungsei – 3 in einem.
Fänd ich schick.

Wart mal Op@ ➡


29. Januar 2015 um 20:50  |  439060

Jetzt h@be ich meine Kommentare wiedergefunden im vorigen thread Opa

Blauer Montag // 28. Jan 2015 um 15:17

Wir haben genug Qualität im Kader.
Wir müssen sie besser auf den Rasen bringen.
Oder müssen wir weitere Qualität nachkaufen?

Blauer Montag // 29. Jan 2015 um 11:40

Bussi // 29. Jan 2015 um 11:05 Uhr

Der Geduldsfaden vieler Herthafans ist im Verlauf des Jahres 2014 gerissen. In den kommenden 17 Ligaspielen ist es an Preetz, seinen Trainern und Spielern, diesen Geduldsfaden wieder neu zu spinnen.

Prretz sagte sinngemäß im Interview in Belek: “Wir haben genug Qualität im Kader. Wir müssen sie besser auf den Platz bringen”
Im Training sieht es Klasse aus, wie der Ball läuft – auch bei den “Bloglieblingen” Jens Hegeler und Sandro Wagner. Es stört ja auch kein Gegner. 😀

Will sagen: Im Quervergleich mit den Spielern der anderen Mannschaften ab Tabellenplatz 10 ist es für mich nicht möglich zu beurteilen, ob deren Qualität jeweils besser/schlechter ist als bei Hertha. Erspart mir bitte hierzu den Verweis auf die kickernoten.

Eine Mannschaft ist mehr als die Summe ihrer Elemente.


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2015 um 21:00  |  439062

das deren Geduldsfaden so dünne ist/war, dafür kann keener wat
sindse hier falsch, weil Hertha ist nix für dünne Nerven

wofür noch nen STürmer?
Schieber trifft doch
wat wir brauchen, ist ein GTAS (nein, hat nix mit GTA zu tun), die sind aber rar und noch nicht offiziell als Spieler anerkannt


hurdiegerdie
29. Januar 2015 um 21:16  |  439063

Wird schwer für Alba. Balkan-Basketball spielen sie selber, aber selten dagegen.


29. Januar 2015 um 21:23  |  439064

G lücks
T ore
a us
Sonntagsschüssen


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2015 um 21:35  |  439066

nah dran 😀

nee nee

G arantiert
T orwart
A blenkenden
S pieler

also entweder zückt er ubekannte Nackedeifotos dessen Freundin, klaut ihm die Handschuhe oder persifliert die „tretende“ Maren Gilzer 😉


jenseits
29. Januar 2015 um 21:37  |  439067

@driemer // 29. Jan 2015 um 19:55

Hübsches Smiley von Dir. 🙂


hurdiegerdie
29. Januar 2015 um 21:43  |  439068

Governmentwide Treasury Account Symbol Adjusted Trial Balance System (GTAS)


videogems
29. Januar 2015 um 21:43  |  439069

Als GTAS würde ich Reggie Dunlop aus Slashot vorschlagen, das war ein Paradebeispiel für einen GTAS.

NE LESBE! NE LESBE!


derby
29. Januar 2015 um 21:50  |  439070

backstreets29
29. Januar 2015 um 21:54  |  439071

Dass ein 6er sich zwischen die IV zurückfallen lässt, ist jetzt so neu nicht, höher stehene AV’s ist auch keine Revolution, sondern gängige Methode.

Was ich nicht verstehe ist, dass man tatsächlich die Option in Betracht zieht, neben Ronny Hegeler aufzubieten.
Ich hätte eher zu Niemeyer tendiert.

Wie dem auch sei, die Mannschaft, egal wer das am Sonntag ist, muss es reissen.


t.o.m.
29. Januar 2015 um 22:02  |  439072

Schürrle nach WOB,
Olic nach HH,
Lakic nach PB.
Bin gespannt wer demnächst mit einem
„dicken“ B unterwegs ist.
Ich, nur ich, denke, Transfer kann er!


hurdiegerdie
29. Januar 2015 um 22:02  |  439073

Nie im Leben spielen Ronny und Hegeler (im Mittelfeld). Dann würde sogar ich vom Glauben abfallen.


Herthas Seuchenvojel
29. Januar 2015 um 22:02  |  439074

und wenn nicht?
sind wa dann diesen Sonntag schon abgestiegen @backs? 😉


29. Januar 2015 um 22:05  |  439077

You are not alone Major t.o.m.

https://www.youtube.com/watch?v=HNuSD49chY8


cameo
29. Januar 2015 um 22:06  |  439078

@hurdiegerdie /22:02 – „Dann würde sogar ich vom Glauben abfallen.“

Sicherheitshalber unter dem Glauben eine Matratze ausbreiten!


29. Januar 2015 um 22:15  |  439079

Hegeler und Ronny im Mittelfeld..das stelle ich mir bildlich gerade vor und sehe ausschließlich slapstiknummern..


t.o.m.
29. Januar 2015 um 22:16  |  439080

@blauer montag, und dann auch noch Bowie.
Perfekt, einer meiner Lieblinge 😉


Kamikater
29. Januar 2015 um 22:39  |  439084

Schürrle zu WOB fix, das ist gut, dafür Olic zum HSV, das ist schlecht.

Wird HSV retten. Mit Ansage.de

*RatschenkastenmitFreddiewiedereinpack


Calli
29. Januar 2015 um 22:42  |  439085

Laut Kicker hat Schelle Scharlach….:-(
Ist ansteckend….


Kamikater
29. Januar 2015 um 22:46  |  439086

Auf Grippe behandelt, Schrlach gehabt. Ist sehr schlecht.

http://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/scharlach/#c60422


hurdiegerdie
29. Januar 2015 um 22:47  |  439087

Kamikater // 29. Jan 2015 um 22:39

auch ohne Olic Wechsel oder welche sonst noch kommen, glaube ich nicht, dass Dortmund, Hamburg und Stuttgart hinter Hertha landen werden, bei Freiburg und Bremen bin ich mir unsicher. Ich glaube, Hertha wird Mannschaften, die zur Zeit vor Hertha liegen, überholen müssen.

Ich setze auf Paderborn.

Hertha, Paderborn, Bremen und Freiburg wird der 4-Kampf, vielleicht noch Köln, m.E.


Opa
29. Januar 2015 um 22:47  |  439088

Scharlachberg ist doch lecker 😀


Opa
29. Januar 2015 um 22:50  |  439089

@kamikater: Ob wir den Ratschenkasten brauchen, sehen wir am Saisonende. Ein Olic macht noch keinen Sommer, der kann m.E. einen Schallalalalolu nicht ersetzen.


Kamikater
29. Januar 2015 um 22:53  |  439090

Der liegt bei Bingen. 2.HEimat, sieht auch gesünder aus.


Kamikater
29. Januar 2015 um 22:54  |  439091

Opa // 29. Jan 2015 um 22:50
“@kamikater: Ob wir den Ratschenkasten brauchen, sehen wir am Saisonende. “

Nanu, Medikamente noch nicht genommen? So positiv denkend kenne ich Dich ja noch gar nicht?
😆


Kamikater
29. Januar 2015 um 22:56  |  439092

Opa
29. Januar 2015 um 23:13  |  439093

Kamikater: Es gibt pro Saison mindestens 2 Absteiger 😛


t.o.m.
29. Januar 2015 um 23:24  |  439094

Nur mal so gesponnen:
Mmmh, es passiert ja immer wieder mal.
Da gehen zwei zusammen, Hertha und Kalou, und müssen dann feststellen, die „Chemie“ stimmt nicht. Man sucht nach einer Lösung.
Wie es der Zufall so will,
Belek
Paderborn
Lakic nach Paderborn
Kachunga nach ?
Ich weiß, der ZOM fehlt trotzdem noch.


Kamikater
29. Januar 2015 um 23:27  |  439095

@opa
Das sind die Nebenwirkungen… siehe Beipackzettel


29. Januar 2015 um 23:27  |  439096

@ tom: verstehe ich nicht?


Opa
29. Januar 2015 um 23:29  |  439097

Kami, wer einmal mit Dir Fußball geguckt hat, der weiß, wer von uns beiden Medikamente braucht 😆


Tunnfish
29. Januar 2015 um 23:39  |  439098

@opa

Kann ich mir jetzt so gar nicht vorstellen, dass Du bei einem Spiel ruhiger wärst als Kami, ihr meckert wahrscheinlich nur über verschiedene Dinge


Kamikater
29. Januar 2015 um 23:39  |  439099

@opa
Ja, ich nehme Jever light. Das Zeug was Du nimmst, würde ich nicht nehmen. 😉

Hier meine Tipps, dahinter meine Wunschergebnisse, zum WE:

VfL Wolfsburg-Bayern München 0-1…1-0
FC Schalke 04-Hannover 96 2-1…2-0
1. FSV Mainz 05-SC Paderborn 07 1-0…1-0
SC Freiburg-Eintracht Frankfurt 2-2…0-4
VfB Stuttgart-Bor. Mönchengladbach 1-2…0-0
Hamburger SV-1. FC Köln 2-0…0-0
Bayer 04 Leverkusen-Borussia Dortmund 2-1…4-0 Werder Bremen-Hertha BSC 4-2…0-2
FC Augsburg-TSG Hoffenheim 1-2…2.2


bbqmaster
29. Januar 2015 um 23:47  |  439102

Es ist echt beeindruckend, mit welch‘ Konsequenz Preetz es anstrebt, als Manager zum dritten Mal abzusteigen!
Meine Fresse! Wann erlöst uns Gegenbauer endlich von dem?
Dieser Möchtegern-Manager mit seinem Möchtegern-Chefscout sind nur noch mit Sarkasmus zu ertragen.
#ichhabefertig


Kamikater
29. Januar 2015 um 23:53  |  439103

@bbqmaster
Harter Tobak! Hast Du so viel Angst vor dem Abstieg, dass Du Andere pro forma schon mal anbläst, damit es Dir besser gehen muß?


cameo
29. Januar 2015 um 23:53  |  439104

Schön, dann mache ich das auch mal:
Tip (ohne Wunschergebnis)

VfL Wolfsburg-Bayern München 0-3
FC Schalke 04-Hannover 96 2-2
1. FSV Mainz 05-SC Paderborn 0-0
SC Freiburg-Eintracht Frankfurt 1-0
VfB Stuttgart-Bor. Mönchengladbach 1-2
Hamburger SV-1. FC Köln 1-1
Bayer 04 Leverkusen-BVB 1-2
Werder Bremen-Hertha BSC 1-2
FC Augsburg-TSG Hoffenheim 2.3


t.o.m.
29. Januar 2015 um 23:57  |  439105

@apo, ist mir nur so durch den Kopf gegangen.
Vielleicht passt Kalou, trotz seiner Klasse, nicht
in eine Mannschaft, die da unten raus will.
Möglicherweise weisst du mehr, bezogen auf Paderborn, als ich. Ich bin halt überrascht, daß Paderborn Lakic holt. Und frage mich, ob sie Lakic und Kachunga brauchen. Oder ob Kachunga für andere Vereine interessant geworden ist.


Kamikater
29. Januar 2015 um 23:59  |  439106

Sehr gut @cameo


t.o.m.
30. Januar 2015 um 0:00  |  439107

@apo, Nachtrag: Bin der Meinung, daß Hertha und Paderborn zur gleichen Zeit in Belek waren.


30. Januar 2015 um 0:01  |  439108

sind wir nicht alle ein bißchen “ Möchtegerns“?


Kamikater
30. Januar 2015 um 0:01  |  439109

Unabhängig davon haben Lakic, Kachunga und Olic schon mal bei uns gespielt.


30. Januar 2015 um 0:04  |  439110

@ tom: ich kann dem irgendwie nicht folgen 🙂
Nö, ich habe null Ahnung über Paderborn & Co.


t.o.m.
30. Januar 2015 um 0:11  |  439111

@ apo, ist ja auch nicht wirklich wichtig, meine Spinnerei. Muß jetzt schlafen.
Dir noch einen schönen Abend im Turm.
Nächtle, ohne Schnaps 😉


Herthas Seuchenvojel
30. Januar 2015 um 0:13  |  439112

@Kami & und @Opa in einem Zimmer
der eine schimpft über Schiris, der andere über Herthasspieler und sei es die Drittmannschaft
sind die Wände Kork- oder Gummiverkleidet? 😀

#Wärter, schmeißt ja den Schlüssel wech 😀

@bbqmaster: über wat schimpfste? ist doch heute janüscht passiert :roll:


jenseits
30. Januar 2015 um 0:19  |  439113

Meine Wunschergebnisse. Ohne bei den anderen Spielen auf Herthas Situation Rücksicht zu nehmen.

VfL – Bayern 1:0
Schalke – Hannover 2:1
FSV – Paderborn 0:0
Freiburg – Eintracht 1:2
VfB – Gladbach 1:0
HSV – Köln 0:0
Bayer – BVB 3:3
Werder – Hertha 0:4
Augsburg – Hoffenheim 1:0


del Piero
30. Januar 2015 um 0:30  |  439114

qdriemer 19:55
Ahaaa sieh an da fand der Schiller doch schon damals die sogenannte „Schwarmintelligenz“ für Unsinn 😉
Oder meintest Du Ingo und nicht Friedrich?


del Piero
30. Januar 2015 um 0:33  |  439115

@Apo fühlt neuerdings Neues. Also dicht dran statt nur dabei 😆


30. Januar 2015 um 0:40  |  439116

@tom : 🙂 Gute Nacht!


del Piero
30. Januar 2015 um 0:48  |  439117

#Olic
Na ich weeß ja nich. Seine Glanzzeiten hat er hinter sich. Kommt inzwischen extrem nur über den Kampf. Eher so ein Panikkauf, weil der wird konditionell immer mehr abbauen. Und im Sturm kannst Du nicht aberauch nix über Routine ausgeleichen so wie im Mittelfeld oder der Abwehr.
Wird Zeit das die Uhr abkommt 😉

@Bolly Na siehste. Wenn die Kommunikätschen klappt dann sehen „Fachleute“ das garnicht mehr so unterschiedlich 😆
Ich habe jetzt genauso viel Geduld wie Du
(bleibt mir ja auch nix anderes übrig) und verharre erwartungsfroh in der Erwartung des Nichtabstiegs und des Leistungssprunges ab Sommer 2015 😉


del Piero
30. Januar 2015 um 0:54  |  439118

Verweise aus gegebenem Anlaß auf den sehr humorvollen Beitrag von
@waidmann2 // 29. Jan 2015 um 18:49
im Vorfred.
Mußte mindestens richtig schmunzeln. Natürlich nüschte für die Optimisten hier. Es sei denn sie hätten Humor 😉


Herthas Seuchenvojel
30. Januar 2015 um 1:06  |  439119

@del Piero: die Optimisten hier haben jede Menge Humor
nur ziehen sie momentan raus, weil Grabenkämpfe unnütz und extrem anstrengend sind
#wirsindHertha


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 3:54  |  439122

del Piero // 30. Jan 2015 um 00:54

Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Hab als Realist unter den Optimisten auch geschmunzelt. 😉


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 4:33  |  439123

Zoller, den einige hier auch gern gesehen hätten, geht für ein halbes Jahr zurück in die Pfalz.

Stelle mir vor, er wäre zu uns gewechselt… was hätte man MP diesen Transfer um die Ohren gehauen…


bluekobalt
30. Januar 2015 um 5:08  |  439124

@Exil

Oder dem Trainer, weil er es mal wieder nicht geschafft hat mit einem Jungstar umzugehen um diesen wie schon vorher Messi Mukti zu vergraulen.


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 5:48  |  439127

@bluekobalt

Im Umgang mit dem Spree-Messi bot er ja auch eine ganz schlechte Performance… 😉


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 5:53  |  439128

Und Eduardo für drei Mio nach Köln ist auch noch nicht so sicher, wie man sich das beim nun offiziellen Karnevalsverein vorgestellt hat.

Da wurde das äußerste Angebot wohl zu früh abgegeben…

#transferskannderlange


Hertha Ralf
30. Januar 2015 um 6:51  |  439132

@apo: Vorschlag 🙂

Nenn doch Deine Destille

„Zum Wagner“
“ Das Wagner“
oder “ Liebling Wagner“
Der SW ist ein liebenswerter und netter Zeitgenosse und im Training auch super, nur leider im Spiel , ich wees nich …
Also bleib locker, hier hackt ja gar keiner auf SW rum, es ist ja nur Fußball und da geht’s am Sonntag um drei Punkte in HB.
Da können wir uns ja drauf einigen, ob mit oder ohne SW, lieber aber …
🙂


Dan
30. Januar 2015 um 7:03  |  439133

Ich wiederhole mich, ich finde es spannend wie die Lösung für Bremen aussehen wird.

Hegeler/Ronny erwarte ich auch nicht. Denn das wäre nach dem Gesehenem wie ein schwarzes Loch in dem die Dynamik verschluckt wird und die Zeit stehen bleibt.

Für ein zähes 0:0 das nicht enden will, könnte es dann natürlich reichen. 😉


backstreets29
30. Januar 2015 um 7:49  |  439136

Mit „Die Mannschaft muss es reissen“, ist nicht nur das Spiel in Bremen genannt, sondern die gesamte Rückrunde @Seuchevojel

Ich halte es generell für falsch, wenn man Spielern die Möglihckeit gibt sich hinter dem Trainer zu verstecken.
Luhukay ist ein Taktikfuchs, aber es ist eben auch an der Mannschaft, das mal auf den Platz zu bringen.
Auftritte wie zuletzt gegen Hoffenheim, in Augsburg usw usw sind schwer zu verzeihen.


jonschi
30. Januar 2015 um 8:55  |  439140

So, so….
Kein Neuzugang in der Winterpause.
Den Spielern das Vertrauen aussprechen und auf die eigenen Stärken bauen…

Sehr sehr gewagt…

Weil, was sind denn unsere Stärken außer die Effiziens vor dem Tor??

Die Abwehr, oder die Ballbehauptung oder die Zweikämpfe… ich weiß es nicht..

Ich kann nur hoffen Luhu weiß das!!!

Wir müssen auf jeden Fall noch einmal 24 Tore schießen…
Weil mit 48 Treffern ist glaube ich in den letzten 5-6 Jahren keine Mannschaft abgestiegen…

Sollte die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor auch noch nachlassen, au man… nicht drüber nachdenken!!

lg jonschi


Derby
30. Januar 2015 um 8:59  |  439141

Das Spiel auf der Rasierklinge kann beginnen. Willkommen Rückrunde 🙂

Mal sehen wie diese aussieht. Ich finde die anderen Mannschaften haben sich gut verstärkt. Mal sehen ob die Transfers einschalgen.

Wolfsburg – wenn es den klappt mit den Weltmeistervorbereiter – ist schon pervers. Alle die auf Leipzig rumhacken, sollten mal in die VW Stadt gucken. Red Bull hat wenigstens ein riesiges Zuschauerpotential – beim VFL tummel sich immer 20.000 Hänseln im Stadtion (obwohl ich das Stadion mag) und did war es.

Hertha -> Vorhersage – 17 oder 16 Platz würde ich tippen. Mehr ist nicht drin. Selbst Bremen hat sich gefangen, und die waren für mich immer sicherer Absteiger. Bin gespannt auf Sonntag und rechne mit einer Niederlage, dank einer genialen Aufstellung unseres Mann an der Seitenlinie.

Ich hoffe nur, dass wir den Trainer bald los sind, aus den verschiedensten Gründen. Also schlecht starten, Trainer wechseln und dann alles herausholen, damit wir die Klasse halten – mit neuem Domteur.

Allen viel Spaß heute bei „Arroganz – Geld“ und ich drücke dem VFL heute die Daumen – damit wenigstens ein Minimum an Spannung erhalten bleibt, in einer der langweilisten Saions die wir bisher hatten.


Dan
30. Januar 2015 um 9:06  |  439142

Defätismus in Reinkultur. Das Herthaner überhaupt noch weiterleben wollen.


jonschi
30. Januar 2015 um 9:14  |  439143

Dan // 30. Jan 2015 um 09:06

Defätismus in Reinkultur. Das Herthaner überhaupt noch weiterleben wollen.

Kannst du so nicht sagen…

Aber Sorgen sind berechtigt und ich lasse mich gerne positiv überraschen!!!


backstreets29
30. Januar 2015 um 9:18  |  439144

@Derby

WER hat sich mit wem gut verstärkt?

Woran machst du fest, dass Bremen sich gefangen hat?


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 9:24  |  439145

@derby

http://www.fussball24.de/fussball/1/110/111/1-bundesliga-statistik-zuschauertabelle

Man sollte sich mit den Fakten auseinandersetzen.
Der Schnitt ist in etwa mit dem von RB Leipzig gleich.


Dan
30. Januar 2015 um 9:27  |  439146

@jonschi // 30. Jan 2015 um 09:14

Sorgen macht sich jeder Herthaner, da gibt es keine Unterschiede zwischen Optimisten oder berechtigten kritischen Stimmen.

Aber sorry, Hertha nen schlechten Start zu wünschen um den Trainer los zu werden und zu hoffen das alles besser wird, was ja schon zweimal nicht geklappt hat. Ich bitte Dich. Das ist für mich jetzt schon aufgeben, zu diesem Zeitpunkt. Hmmmmm


Opa
30. Januar 2015 um 9:32  |  439147

Dan, ich bin einerseits bei Dir, Hertha ein schlechtes Ergebnis zu wünschen, damit man Trainer/Manager/Präsident/Empfangsdame/Greekeeper/Zeugwart/wen auch immer los wird, geht gar nicht und ist nicht als destruktiv und zerstörerisch.

Andererseits kann ich aufgrund der „ruhmreichen“ Historie der letzten Jahre und den Aktivitäten der Winterpause durchaus nachvollziehen, wenn hier einige Bauchschmerzen und Bedenken haben, ob das reicht. Diese Menschen, denen auch @ubremer mit seinem „volles Risiko“ Artikel aus dem Herzen sprach, als Defätisten oder Nichtherthaner zu bezeichnen, hilft wenig weiter.


backstreets29
30. Januar 2015 um 9:40  |  439148

@Opa

Dan hat sicher nicht diese Leute gemeitn, sondern das war wohl eher auf Jonschi und Derby gemünzt, womit er ja auch völlig richtig liegt


Opa
30. Januar 2015 um 9:45  |  439149

Also in jonschis Beiträgen finde ich nun nicht, dass er Hertha eine Niederlage wünscht. Er rechnet aber damit, so wie es z.B. auch kamikater im Tipspiel dokumentiert hat. Laut Hertha Tipspiel rechnen 52 % mit einer Niederlage und 19 % mit einem Unentschieden. Wohlgemerkt bei einem Tipspiel unter Hertha Fans. Sind das jetzt alles Defätisten? (Bei Masochisten würde ich ja noch mitgehen *duckwech*)


Dan
30. Januar 2015 um 9:47  |  439150

@Opa // 30. Jan 2015 um 09:32

Wiederhole mich gerne. Bauchschmerzen, Bedenken und Kritik verstehe ich oftmals und den unterstelle ich in keinsterweise und mach ich sowieso nicht „Nichtherthaner“ zu sein. Liest Du nicht ansatzweise in meiner Aussage oder sonstigen Texten.

Aber wenn das kein Aufgeben / in unabwendbarer Niederlage leben ist, seinen Verein einen miesen Start zu wünschen und alle sich ggf. einstellende Negativereignisse zu akzeptieren, was dann?


30. Januar 2015 um 9:51  |  439151

„Laut Hertha Tipspiel rechnen 52 % mit einer Niederlage“

nö @opa, im Tippspiel sieht es so aus: 28% / 19% / 53% :mrgreen:


30. Januar 2015 um 9:53  |  439152

und da einige Schnarchnasen noch nicht getippt haben, wird die 53 %-Quote auf Herthasieg sicherlich noch steigen 🙂


PSI
30. Januar 2015 um 9:54  |  439153

@backstreets
Unser Trainer ist kein „Taktikfuchs“, sondern ein Rotationsfuchs. Er findet immer eine Aufstellung, die wir noch nicht kannten.
🙂


Dan
30. Januar 2015 um 9:54  |  439154

@opa
Das Tippen auf eine Niederlage und das Wünschen ist doch meines Erachtens ein himmelweiter Unterschied.

99% der Niederlagen-Tipper würden auf ihre Tipp-Punkte für Echt-Punte verzichten.


30. Januar 2015 um 10:00  |  439155

Leverkusen:BVB 46% / 29% / 25% :mrgreen:


Derby
30. Januar 2015 um 10:07  |  439156

@Exil
Vergleichen wir Äpfel mir Birnen? Meines Wissen spielt RB in der zweiten Liga und die haben den gleichen Schnitt wie Golf.

Ich stelle mal eine sehr gewagte These auf – muss aber nicht zutreffen – dass RB in der ersten Bundesliga wohl einige Hansel mehr Zuschauer haben würde als Golf?? Kann mich aber täuschen 🙂

@back
@ HSV – Ich finde wenn Olic kommt und er gesung bleibt, hat der HSV eine seiner größten Schwachstellen behoben!

@ Bremen hat diese ebenfalls getan mit Vestergraard – ich halte ihn für einen guten Verteidiger.

@ Freiburg ist eher eine Wundertüte mit Petersen.

@ Dortmund – kommt auch so da hinten raus.

@Mainz mit Castillo und Clements

Nur in Stuttgart ruht noch still der See. Die Clubs haben wenigstens etwas getan um zu reagieren. Was nicht heissen muss, dass es klappt. Aber bei uns herrschat halt nur das Prinip Hoffnung.

@ Dan – ja meine Einstellung zum Trainerwechsel. Ich kann diesen Stillstand und diese Rückschritte nicht mehr sehen. Ich großer Fan aber langsam langweilt mich die Spielweise, das System, die Phrasen, die Wechsel und die Verklärung der Leistung. Aber ist halt meine Meinung – schlagt auf mich ein. Ich kann den Trainer nicht mehr ertagen und muss als Fan mit ihm leben – aber ich muss es nicht gutheissen, dass er immer noch da ist.


Bolly
30. Januar 2015 um 10:11  |  439157

moin

Zudem kann man für mich das Tippverhalten „nicht immer“ vergleichen mit dem, was die Fans Hertha zu trauen.

Ich glaube das Team mit den besten Willen & Einsatz wird gewinnen. Rein von dem Spielermaterial würde ich Hertha vorne sehen #Bauchgefühl
Mein Tipp ist allerdings 0:0 & trotzdem sehr riskant, warum? weil Hertha & Bremen die meisten Tore kassiert haben.


hurdiegerdie
30. Januar 2015 um 10:12  |  439158

Die grössere Chance drinzubleiben, ist dass sich die JLU Kritiker täuschen; grösser als wenn die Preetz-Trainerfindungskommission wieder zuschlägt.

Lebt Gutendorf eigentlich noch? Der wollte doch noch vor kurzem mit dem MSV Duisburg….


Opa
30. Januar 2015 um 10:14  |  439159

@Bolly, deshalb hab ich auf ein 1:1 getippt 😉


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 10:25  |  439161

Derby // 30. Jan 2015 um 10:07

„@Exil
Vergleichen wir Äpfel mir Birnen? “

Entschuldige bitte, aber wer hat die Zuschauermengen um 08:59 Uhr gegeneinander gestellt?
Ich habe Äpfel und Birnen dann nur geschnibbelt… 😉


Bolly
30. Januar 2015 um 10:27  |  439162

@Opa 10:14 und ich dafür das Kribbeln so lange kein Tor fällt vorne zu liegen. 😉


Bolly
30. Januar 2015 um 10:30  |  439163

…und wenn Hertha das erste macht ist so und so alles prima, klima 😛 es sei denn der Gegner heißt…. Zwie… #immerindieWunde


backstreets29
30. Januar 2015 um 10:33  |  439164

Ich möchte mal sehen, was hier los ist, wenn Preetz sich wieder auf den Ersatzbänken der Konkurrenz bedient hätte.

Bei anderen Vereinen wird sowas als Verstärkung angepriesen
#manmanman
#Defätismus


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 10:35  |  439165

Als Realist unter den Optimisten:

2-1 Auswärtssieg!

Wer die Tore macht, ist mir total egal. Aber ich glaube, da geht was! 😉


Freddie
30. Januar 2015 um 10:37  |  439166

Ach ja, ich Schnarchnase muss ja noch tippen (huhu @bussi)
Bin da bei @dan: der eigenen Mannschaft schlechte Ergebnisse zu wünschen, damit ein ungeliebter Trainer geht, geht gar nicht.
Da werden eigene „Vorlieben“ über das Wohl der Mannschaft gestellt.
Muss man mir auch nicht versuchen zu erklären.
Im Übrigen seh ich das nicht so, dass die anderen da unten sich gut verstärkt hätten.
Olic ist längst über seinen Zenit und Vestergaard bestenfalls Mittelmaß.


Bolly
30. Januar 2015 um 10:38  |  439167

na Wagner, wer sonst 😎


Bolly
30. Januar 2015 um 10:44  |  439168

#Verstärkungen

Die einzigen die sich richtig gut verstärkt haben sind die Lüdenscheider, aber mit der Kohle kannst auch ein neues 3.LigaTeam aufmachen oder?


Kamikater
30. Januar 2015 um 10:44  |  439169

Plumpe71
30. Januar 2015 um 10:46  |  439170

hurdiegerdie // 30. Jan 2015 um 10:12

Die grössere Chance drinzubleiben, ist dass sich die JLU Kritiker täuschen; grösser als wenn die Preetz-Trainerfindungskommission wieder zuschlägt.

Dazu muss ich mal anmerken, dass sich die Kritiker nicht zwangsläufig getäuscht haben müssen, falls der Verein die Klasse hält. Es gibt nämlich durchaus einen Teil von Kritikern, die es zwar grundsätzlich für möglich halten mit JLu die Klasse zu halten, aber mit der spielerischen Entwicklung unzufrieden sind.

Die Formel Klassenerhalt = Alles Richtig, die dann wahrscheinlich gerne aufgemacht wird, geht meines Erachtens nicht auf.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Diskussion auch bei Klassenerhalt weiter anhält, ob zu Recht .. wird dann diskutiert werden können.

Warum eigentlich die Angst vor der Preetz Trainerfindungskommission, zuletzt war das doch recht erfolgreich in der Postära Babbel, Skibbe, Rehhagel und alle die ich jetzt grade vergesse 🙂

Mal ganz im Ernst, davor grault es mich auch ein wenig und der geeignete Zeitpunkt wurde verpaßt, um Weihnachten wurden hier Beiträge eingestellt, die völlig zu Recht auf die Gefahr hinweisen, dass es Jlus Mannschaft ist und ein Trainerwechsel Risiken birgt.

Das Statistikargument wie oft das dann schief ging, wäre zumindest nicht meins, als grundsätzlich positiv eingestellter würde ich mir dann eher die Beispiele heranziehen, wo ein Trainerwechsel nicht nur kurzfristig gefruchtet hat, sondern auch eine stetige Entwicklung vorangetrieben wurde. Soll es ja gegeben haben in der Vergangenheit.

Fürs Bremenspiel habe ich kaum ne Prognose, zum Ende der Hinrunde waren sie etwas stabiler ohne wirklich konstant in eine Richtung zu gehen, also irgendwie ne Wundertüte. Entscheidend für mich ist das Auftreten von Hertha generell und die entscheidende Frage, ob sich das spielerische Moment verbessert hat und wie sich die Defensive auch hinsichtlich der Spieleröffnung präsentiert. Weiterhin ist für mich von Interesse, wie oft wird rotiert .. Ist das immer nachvollziehbar und vor allem nötig und förderlich. Da habe ich mich in der Vergangenheit kritisch zu geäußert und von Stammformationen habe ich zuletzt oft gelesen, schauen wir mal.

Gespannt bin ich auch auf Kalou, läuft die Rückrunde an ihm vorbei, oder braucht man seine Qualität als Standby Profi. Mein Gefühl dabei ist kein Gutes, damit meine ich Kalous Äußerungen via Presse. Solche Spieler hatten es in der Vergangenheit bei Jlu schwer. Die Frage ist ja auch, gibt es einen Platz für ihn, welche Rolle ist ihm genau zugedacht.

So noch einmal schlafen, ein Türchen öffnen und @Ursula ist wieder da, oder ?

🙂


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 10:53  |  439171

Freddie // 30. Jan 2015 um 10:37

„Im Übrigen seh ich das nicht so, dass die anderen da unten sich gut verstärkt hätten.
Olic ist längst über seinen Zenit und Vestergaard bestenfalls Mittelmaß.“

Beim ersten Satz bin ich bei Dir.
Ebenso die Freiburger, die eher Masse(huch!) statt Klasse eingekauft haben.
Aber mehr als Mittelmaß braucht es im Abstiegskampf ja auch nicht – oh, schon wieder ein huch… 😉


Inari
30. Januar 2015 um 10:53  |  439172

„Bolly // 30. Jan 2015 um 10:30

…und wenn Hertha das erste macht ist so und so alles prima, klima “

Naja, da wir regelmäßig 2+ Tore kassieren, wäre selbst eine 3:0 Führung für uns kein Grund zur Entspannung für mich. Bei 4:0 würde ich an einen Sieg glauben.


sunny1703
30. Januar 2015 um 10:55  |  439173

@hurdie

Hast Du ein Problem mit älteren oder alten Trainern? Mir wäre es egal, wen Preetz im Gaufalle holt, ob Baby XY oder Uropa yz, hauptsache erfolgreich ist er.

lg sunny


Kamikater
30. Januar 2015 um 11:02  |  439174

Komische Gedanken.

Wir werden jetzt bis Saisonende mit diesem Trainer Herthaner sein. Alle zusammen, hoffentlich.

Ich glaube übrigens nicht, dass wir absteigen.


hurdiegerdie
30. Januar 2015 um 11:06  |  439175

Plumpe71 // 30. Jan 2015 um 10:46

ja, ja, ja. Im Moment geht doch aber eine gewisse Tendenz dahin, dass der Trainer weg muss, um den Klassenerhalt zu schaffen.

Mir geht es im Moment nur um den Klassenerhalt, der für mich schwer genug wird. Den sehe ich für wahrscheinlicher an, wenn JLU bleibt als wenn jetzt ein neuer Trainer eingestellt wird.

Was nächstes Saison ist sehen wir dann.


Dan
30. Januar 2015 um 11:06  |  439176

@Derby // 30. Jan 2015 um 10:07

Ich schlag auf keinen ein. Beim privaten Treff würde ich Dich freundlich anpöbeln oder bei hitziger Diskussion laut werden. 😉

Ich finde nur Deine Haltung traurig, aber nie zur Auspeitschung aufrufen.
———-
@Plumpe71 // 30. Jan 2015 um 10:46

Bin bei Dir, dass nach all zu knappen Klassenerhalt, die Analyse läuft / gelaufen ist, in wie weit J-Lu Weiterentwicklung kann oder ob ein Endpunkt erreicht ist.
Ich erwarte, dass anscheinend ohne Verstärkung, die Integration weiter und besser verläuft und Lösungen, auch spielerische, gefunden werden.


sunny1703
30. Januar 2015 um 11:06  |  439177

@Plumpe

Ich weiß ja nicht,wo Du lebst, aber hier bei mir ist erst der 30. und bis zum 01.02. sind es noch zwei Nächte. 😀
Um ehrlich zu sein,mir geht dieser @ursulawahn echt auf die…….! Kommt mir fast vor als ob ein Dissident aus dem Knast entlassen wird. Warum nicht auch bei @kraule, der hatte sich jedenfalls in meinen Augen nichts zu Schulden lassen kommen.
Doch egal ob irgendein blogger wieder seinen Quark zum Besten geben kann,ich feier nur Herthas Punkte am Sonntag. Doch scheinbar ist das nicht so wichtig,wie die Rückkehr des Blogger Propheten!

Mal schauen,ich muss jetzt mit der Wolke einkaufen, vielleicht gibt es ja schon : Je suis Ursula Sticker!

lg sunny


Kamikater
30. Januar 2015 um 11:07  |  439179

Ein 30-Mio-Transfer Wolfsburgs für Schürrle ist ein Fall für die UEFA – Financial Foulplay.

Es macht wenig Sinn, Barca, Real, PSG und ManCity zu betsrafen, wenn in Deutschland das Gleiche passiert.

PS: Cuadrado geht zu Chelsea


backstreets29
30. Januar 2015 um 11:11  |  439180

@Plumpe71

Warum ist Hertha denn keine Wundertüte?
Was wäre denn, wenn die Mannschaft plötzlich ihr Potential auf den Platz bringt und an Stabilität gewinnt?

Ich finde diese Zwischenklänge, dass vermeintlich alle anderen auf einem guten Weg sind und nur bei Hertha alles in die Grütze läuft, unangebracht.

Es gibt Unwägbarkeiten, aber eben auch Dinge, die eigentlich Hoffnugn machen sollten (Rückkehr Langkamp, Lustenberger, Formsteigerung Stocker usw usw)

Bei Kalou bin ich bei dir, das wird ne spannende Sache.
Bei deinem letzten Satz fürchte ich um die hier in den letzten Wochen gängigen guten Umgangsformen miteinander


paulpepper
30. Januar 2015 um 11:12  |  439181

@hurdie
Zu Gutendorf würde ich nicht raten. Der ist doch „letztens“ erst mit TeBe aus der Bundesliga abgestiegen! 😉


fechibaby
30. Januar 2015 um 11:14  |  439184

@Bussi // 30. Jan 2015 um 10:00

„Leverkusen:BVB 46% / 29% / 25% “

Realistische Einschätzung!
Da spielt schließlich der dritte der Bundesliga gegen den Tabellenvorletzten.


sunny1703
30. Januar 2015 um 11:18  |  439185

@Freddie

Es geht nicht für die Mannschaften da unten darum, sich extremst zu verstärken, sondern eher darum die bestehende Qualität auf bisherigen Schwachpunkten zu verstärken oder wie im Falle Mainz, sich nicht nur auf die Qualität eines einzelnen Spieler abhängig zu machen. Kein Blogger hat hier Messi erwartet, sondern nur jemanden,der in der Lage ist, Ronny bei Formschwäche oder Verletzung zu ersetzen.

Noch ist aber nicht Transferende und vielleicht klappt es mit Ronny oder mit Stocker, ÄBH al s 10er oder einem Spiel über die Außen. Die Leistungen der letzten 12 Monate lassen das jedoch als Risiko erscheinen.

Lieber ein Versuch mit einem 10 er der dort auch spielen kann,aber dabei nicht gleich in die Weltelf b erufen wird, als kein Versuch,ich zumindest halte das für fahrlässig…..hoffe natürlich darauf,dass die mannschaft mir das Gegenteil beweist!

lg sunny


wilson
30. Januar 2015 um 11:21  |  439186

Rudi Gutendorf – der Erfinder des Buchdrucks.

*
Am Ende dieser Saison werden sich die einen hinstellen und behaupten, dass Hertha BSC die Klasse wegen Luhukay gehalten hat. Die anderen werden sagen, dass Hertha BSC trotz Luhukay die Klasse gehalten hat.

Steigt Hertha BSC ab, ist eh alles gesagt, wenngleich dieser Blog einst aus den Ruinen des Abstiegs (boah ey) entstanden ist und es offensichtlich immer und zu jeder Zeit vieles zu sagen gibt.
Ist ja auch gut so.


fechibaby
30. Januar 2015 um 11:23  |  439187

@fechibaby // 27. Jan 2015 um 18:56

„@Bussi und @Blauer Montag

Also, mit Olic ist noch überhaupt nichts geklärt.
Warten wir bis zum 2. Februar.“

@ubremer // 27. Jan 2015 um 18:54

„@fechi,

siehe voriger Thread um 17.57 Uhr die Aussage von Klaus Allofs“

@ubremer // 27. Jan 2015 um 17:57

@“calli,

laut SkyNews von 17.53 Uhr sagt Klaus Allofs, VfL Wolfsburg:

“Wir geben Olic nicht ab. Das habe ich Ivi und Beiersdorfer so gesagt.”

Ja, ja!!
Glaube keinem Verantwortlichen von einem Fußballverein!
Glückwunsch an den HSV zur Olic-Verpflichtung!


Bolly
30. Januar 2015 um 11:33  |  439189

@Inari

bezog sich auf das 0:0 Tippergebnis & das Ende meines Satzes bestätigt ja Deine These, die wir alle nicht mehr so oft empfinden wollen.

Je suis Ursula Sticker!

…find ich gut, die Mischung muss passen, ansonsten liest sich @Uschi oft gut & witzig. Nur das Ziel muss/müsste ein anderes ‚erkennbar“ sein. 😉 #meineBeobachtung


Plumpe71
30. Januar 2015 um 11:34  |  439190

hurdiegerdie // 30. Jan 2015 um 11:06

Plumpe71 // 30. Jan 2015 um 10:46

ja, ja, ja. Im Moment geht doch aber eine gewisse Tendenz dahin, dass der Trainer weg muss, um den Klassenerhalt zu schaffen.

Ist richtig, die Stimmen gab und gibt es, wollte ja nur anmerken, dass es auch Kritiker mit ein paar Nuancen dazwischen gibt 🙂

@Dan , 11:06

das sehe ich auch so, wobei ich bei Klassenerhalt befürchte, dass man wie leider auch zuletzt den Langzeitverletzten zu große Bedeutung beimißt.
Nicht, dass ich die Argumente völlig beiseite wische, aber in diesem Maße ? Vor der Saison habe ich den Kaderumbruch in dieser Größenordnung für richtig empfunden und einen durchaus holprigen
Saisonstart erwartet, aber spielerisch habe ich ein klein wenig mehr erwartet, wahrscheinlich wie viele andere auch.

@sunny1703 // 30. Jan 2015 um 11:06

Ohne die Diskussion noch mal neu zu entfachen, um Personenkult geht es mir dabei nicht, ich gehöre keiner Fraktion oder einem Fanklub an 🙂
Ich hatte mich aber zum Platzverweis geäußert ( Hier wird leider einseitig gepfiffen ) und dazu stehe ich, das hat leider Geschmäckle und das mit @Kraule habe auch ich überhaupt nicht verstanden.

Ich meine dass es auch andere ähnliche Reaktionen dazu gegeben hat, von Bloggern deren Beiträge ich auch sehr schätze, mehr wollte ich dazu eigentlich auch nicht mehr sagen


Bolly
30. Januar 2015 um 11:41  |  439191

Tja, @fechi da haste den @ub vollkommen falsch verstanden oder willst es nicht 😉

Zitat von @ubremer // 27. Jan 2015 um 18:06

„Darum geht’s nicht. Nur bin ich lange genug dabei, um zu wissen, dass ein Gerücht nicht immer einen entsprechenden Transfer bedeutet. Und auch, wenn Sky jetzt vermeldet: “Deckel drauf. Olic bleibt” würde ich sagen:
Noch ist das Transferfenster sechs Tage offen. Sollte sich auf der Zugangsseite in der Offensive bei Wolfsburg noch was tun (was ich nicht einschätzen kann), sähe die Zukunft von Ivica O. vielleicht schon wieder anders aus.

Will sagen: Bis zur Veröffentlichung der letzten Transferliste am kommenden Montag halte ich alles für möglich“


fechibaby
30. Januar 2015 um 11:42  |  439192

Was ist denn da in Potsdam-Babelsberg los?

Spielen die demnächst ihre Heimspiele in St. Pauli am Millerntor?

http://www.morgenpost.de/brandenburg-aktuell/article136938533/SV-Babelsberg-03-droht-mit-Stadion-Boykott.html


Plumpe71
30. Januar 2015 um 11:43  |  439194

backstreets29 // 30. Jan 2015 um 11:11

Hertha ist für mich durchaus ne Wundertüte , auch am Sonntag. Ich lass mich da sehr gerne überraschen, dass der Ball mal über 3-4 Stationen läuft, der Fußball einfach ansehnlich ist und Spaß macht, darum gehts mir. Ich halte in der Rückrunde vieles für möglich, grade zuletzt hat man im Training Spiel- und Übungsformen gewählt, die auf ein schnelles und direktes Spiel hinauslaufen, gut so und nun wird man sehen ob die Arbeit fruchtet. Was die anderen Teams angeht, natürlich ist anderswo nicht alles besser, aber ich finde eine Entwicklung wie in Köln und das auch spielerisch oft überzeugende Auftreten von Paderborn kann man doch anerkennen und du wirst mir doch zustimmen, dass JLu sich wie kaum ein Trainer vor ihm eine Mannschaft mit finanziellen Mitteln zusammenstellen durfte und dass der Ertrag und die Entwicklung zuletzt eher bescheiden ist, um es mal ganz vorsichtig zu sagen 🙂


Bolly
30. Januar 2015 um 11:46  |  439195

Nachtrag: „klappern gehört zum Handwerk“ wäre mein Spruch zu Olic oder Blöd dir ne Meinung 50-50 oder Rot-Schwarz, wenn es durch kommt biste Gewinner, wenn nicht fällt es nicht auf.


Freddie
30. Januar 2015 um 11:50  |  439196

@sunny 11:18
Ändert nix an meiner Aussage.
Ich (!) glaube nicht, dass die genannten Spieler den Vereinen weiterhelfen werden.
Vestergaard wird nicht die Hintermannschaft Werders stabilisieren (sehen wir hoffentlich am Sonntag) und Olich wird zwar rennen wie ein Besengter, aber auch nicht viele Tore machen. Sehe beim HSV im Übrigen zur Zeit ein großes Defensivproblem durch Verletzungen. Und dann gibt man Arslan ab.


cameo
30. Januar 2015 um 11:50  |  439197

@Derby /10:07 – „Ich stelle mal eine sehr gewagte These auf …“

Na, klar, sollte der RB aufsteigen, dann entsteht mit ihm die Oase in der ostdeutschen Fußballwüste. Die Ur-Sachsen verfügen über das fünffache Zuschauerpotential im Vergleich zu den Niedersachsen und haben auch das größere Stadion.

Die einen beziehen ihr Geld vom Autoschrauber, die anderen vom Produzenten einer roten Ekelbrause. Beides ist unmoralisch, aber beim Geld hört die Moral auf; den Fans ist es egal. 99% der Menschen sind käuflich und unterscheiden sich nur in ihren Preisvorstellungen.


Joey Berlin
30. Januar 2015 um 11:52  |  439198

#Alles dreht sich, alles bewegt sich…
Olic geht zum HSV, was macht nun unser EX, der Hoffnungsträger an der Elbe Lasogga?

__________________

OT,

@sunny1703 // 30. Jan 2015 um 11:06

„Um ehrlich zu sein,mir geht dieser @ursulawahn echt auf die…….! Kommt mir fast vor als ob ein Dissident aus dem Knast entlassen wird.“

Ja, das Thema hat Potenzial für eine SOAP, und den Titelsong könnte man etwas „relauncht“ so übernehmen! 🙂
https://www.youtube.com/watch?v=D6vlc_gqbQM

P.S. Auch mit @Kraule haste recht!


Kamikater
30. Januar 2015 um 11:59  |  439199

@Malik Fathi
wechselt zum Drittligisten Spaniens: Atletic Barlears
*wiekonntemandennurgehenlassen#938469


cameo
30. Januar 2015 um 12:04  |  439200

@sunny1703 / 11:06 – „Um ehrlich zu sein,mir geht dieser @ursulawahn echt auf die…….!“

Sollte nur einer davon befallen sein, dann wäre es übertrieben, diesen als allgemein verbreiteten Wahn zu bezeichnen.
God save your balls.


apollinaris
30. Januar 2015 um 12:18  |  439201

@ cameo: es sind fünf….also: god save your…


fechibaby
30. Januar 2015 um 12:38  |  439202

@Bolly

Es geht nur um die Äußerung von Klaus Allofs!

„Wir geben Olic nicht ab. Das habe ich Ivi und Beiersdorfer so gesagt.“

Diese Äußerung ist ganz einfach eine Lüge gewesen!

Wünsche Dir viel Spaß in Bremen.
Bringe bitte wenigstens einen Punkt mit nach Berlin!


hurdiegerdie
30. Januar 2015 um 12:41  |  439203

Plumpe71 // 30. Jan 2015 um 11:43

„…. und du wirst mir doch zustimmen, dass JLu sich wie kaum ein Trainer vor ihm eine Mannschaft mit finanziellen Mitteln zusammenstellen durfte und dass der Ertrag und die Entwicklung zuletzt eher bescheiden ist, um es mal ganz vorsichtig zu sagen.“

Sollte backstreet dir zustimmen, ich tue es nicht 😉 – weder darin, dass der finanzielle Spielraum besonders hoch war, noch dass der Ertrag bescheiden ist. Und übrigens denke ich, dass Paderborn noch durchgereicht wird.


playberlin
30. Januar 2015 um 12:42  |  439204

@ fechi

Überrascht es Dich denn wirklich, dass im Millionengeschäft Profifußball auch mal zu taktischen (Not)lügen gegriffen wird?!


Opa
30. Januar 2015 um 12:43  |  439205

Allofs wird bei Spiegel Online so zitiert:

„Es gibt noch einige Klippen zu umfahren“, sagte VfL-Manager Klaus Allofs im ARD-Morgenmagazin. Auch den Wechsel von Ivica Olic von Wolfsburg zum Hamburger SV wollte er noch nicht bestätigen. „Fakt ist, dass alle Unterschriften fehlen. Kein Vertrag ist unterschrieben. Und da bin ich ein bisschen altmodisch. Noch ist keine Meldung perfekt. Und deshalb wird das auch noch nicht vermeldet.“

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/transfer-von-andre-schuerrle-zum-vfl-wolfsburg-noch-nicht-fix-a-1015795.html


apollinaris
30. Januar 2015 um 12:55  |  439207

ach, Mensch..immer die martialischen Argumentationen. @ fechi: für mich hat Alloffs natürlich nicht gelogen. Für mich hat er das gemacht, was alle machen müssen, in solchen kniffligen Situationen: einiges weggelassen. Z.B. so: “ wir geben Oliv nicht ( ersatzlos) ab.; selbst wenn Allofs nur das Wort “ ersatzlos“ ausspricht, macht er damit unliebsame Tore auf, die alles gefährden könnten und den Verhandlungspartnern aufstoßen könnte.
Ähnliches hatten wir beim Fall Kalou. Da musste einiges passen, dass der Deal dann ztattasächlich klappen könnte. Und völlig unmöglich, dass in aller Offenheit zu besprechen.


30. Januar 2015 um 12:57  |  439209

Hertha steigt ab… :

– Hertha hat neben S04 u M05 die meißten Verletzten! (Vor allem sind es die Stützpfeiler des Teams).

– Die massenhaften Improvisationen (Schulle uf 8er, 3erAbwehr usw.)

– Spieler, welche sich nach Verletzungen aklimatisieren müssen (SL, FL, Beerens usw),

– die Neuzugänge haben die Chance im Trainingslager (Heitinga), nicht genutzt.

schließlich:

– man setzt auf den trägsten Mittelfeldspieler in der Buli als zentralen Lenker

Hertha, es wird schlimm werden………….


Bolly
30. Januar 2015 um 12:59  |  439210

…stimmt @fechi aber das kennst Du doch von den Herren in diesem Geschäft. Danke für #bremen, hoffe auf ein gutes Spiel & drei Punkte & wenn es blöd läuft, wenigstens auf ein ungerechtes Unentschieden. #wieimHinspiel 😉


fechibaby
30. Januar 2015 um 13:03  |  439211

@apollinaris

Dann lügen die Verantwortlichen wohl auch nicht, wenn sie nach dem Spiel sagen:

Der Trainer hat unser Vertrauen. Er bleibt.

Am nächsten Vormittag wird er dann von seinem Posten befreit und entlassen.

Auch nur was vergessen?

Lüge bleibt Lüge!!

@playberlin

Klare Antwort: NEIN!


jonschi
30. Januar 2015 um 13:07  |  439212

Hanne Sobeck // 30. Jan 2015 um 12:57

Schauste dir die Spiele trotzdem an???


30. Januar 2015 um 13:08  |  439213

@fechi: bleib doch bitte immer bei der Sache. Ich kann mit solchen völlig schrägen Moralismen nix anfangen.


Sir Henry
30. Januar 2015 um 13:08  |  439214

Oh, Herr Janker wechselt zum FC Augsburg. Das ist aber mal überraschend.


30. Januar 2015 um 13:08  |  439215

Janker zu Augsburg


30. Januar 2015 um 13:09  |  439216

@fechi: Perspektivwechsel: was würdest du als Manager, der auch den Vertragspartnern verpflichtet ist, in solchen Situationen machen?


Plumpe71
30. Januar 2015 um 13:11  |  439218

hurdiegerdie // 30. Jan 2015 um 12:41

Ertrag bezieht sich dann für mich natürlich aufs rein spielerische, punktemäßig sind wir für mich sogar mehr als im Soll, auch dank kurioser Siege 🙂 , aber die Hoffnung der Rückrunde auf Ronny ? Schwere Kost für mich

Mal schauen, wie Paderborn den Ausfall von Ducksch verkraftet, nachlegen werden sie sicher.

Ich tu mich schwer Absteiger zu tippen, gibt ja so einige die mit uns ähnliche Probleme haben, ich denke Paderborn bleibt drin, im ersten Jahr ist der Teamspirit noch so stark und ich denke dass dort recht gut gearbeitet wird


Cali
30. Januar 2015 um 13:15  |  439219

Ich befürchte, Sonntag den 8.2. am Abend wissen wir alle, dass wir absteigen werden.

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich nie….


ubremer
ubremer
30. Januar 2015 um 13:15  |  439220

@Janker

Hertha hat ihn von der Gehaltsliste

Der FCAugsburg meldet, dass Janker ablösefrei kommt
Quelle


jonschi
30. Januar 2015 um 13:15  |  439221

Janker zu Augsburg???

Ein Herthaner steigt schon einmal nicht ab!! 😉


ubremer
ubremer
30. Januar 2015 um 13:17  |  439222

@calli

Ich befürchte, Sonntag den 8.2. am Abend wissen wir alle, dass wir absteigen werden.

Ich behaupte mal, dass in 52 Jahren Fußball-Bundesliga noch nie eine Mannschaft nach 20 Spieltagen abgestiegen ist


apollinaris
30. Januar 2015 um 13:18  |  439223

Tschüß, Janker: hättest ne gute Zeit in Berlin und hast zurückgegeben. Thanks.!


playberlin
30. Januar 2015 um 13:18  |  439224

Nicht schlecht – bei uns reciht es nicht für den Kader, und in Augsburg spielt er kommende Saison womöglich international.


jonschi
30. Januar 2015 um 13:20  |  439225

@ ubremer

Jetzt werden Gelder frei gemacht für unseren Neuzugang??

Du weißt bestimmt mehr!! 😉


calli
30. Januar 2015 um 13:21  |  439226

ubremer // 30. Jan 2015 um 13:17

Achtung, ICH (CALLi) bin nicht ganz so pessimistisch wie CALI um 13:15……habe aber auch etwas Bammel vor der 1. Woche…;-)


mms2505
30. Januar 2015 um 13:22  |  439227

@ FCA
Man muss nicht alles verstehen


jonschi
30. Januar 2015 um 13:22  |  439228

calli // 30. Jan 2015 um 13:21

🙂


apollinaris
30. Januar 2015 um 13:24  |  439230

🙂


ubremer
ubremer
30. Januar 2015 um 13:26  |  439231

@calli und @cali

😉

@die Gehälter von Janker und Mukhtar zusammengelegt,
hm, das wird nicht reichen für die Kategorie Bale und Rooney. Auch nicht für Ramos oder van der Vaart. Auch nicht für …
#tobecontinued


playberlin
30. Januar 2015 um 13:27  |  439232

@ ub

Sei ehrlich, da tut sich noch etwas bis Montag… 😉


apollinaris
30. Januar 2015 um 13:28  |  439233

für Olic hätte es auch nicht gereicht..


calli
30. Januar 2015 um 13:32  |  439235

# Janker

Ich freue mich für den Janker, er ist/war ein vorbildlicher Profi, de seine Rolle immer anstandslos getragen hat. Und nun erhält er nochmal einen um ein Jahr verlängerten Vertrag bei einer hervorragend geführten Truppe mit Aussicht auf EL. Und ist überdies seiner Heimat näher.
Und Hertha dürfte rund 200 K (Rest-)Gehalt sparen

#allesrichtiggemacht


Cali
30. Januar 2015 um 13:34  |  439236

Gut, dann wissen es bis auf Uwe eben alle…..:D


pathe
30. Januar 2015 um 13:37  |  439237

Das Janker zu Augsburg geht, finde ich jetzt etwas überraschend…

Nicht dass, er Hertha verlässt, sondern dass Augsburg für Janker scheinbar Verwendung hat.

Aber gut für uns: Ein Gehalt für einen Tribünenhocker weniger.


pathe
30. Januar 2015 um 13:38  |  439238

@ubremer // 30. Jan 2015 um 13:26
Und wenn wir da noch die Ablöse für Mukhtar drauflegen…? 😉


Freddie
30. Januar 2015 um 13:42  |  439239

@apo 13:28
Jau, ist schon recht aberwitzig was der HSV da abdrückt für einen 35jährigen Spieler.
2 Mio Ablöse und ebensolches Gehalt


30. Januar 2015 um 13:45  |  439240

@freddi: ich finde, Olic für den Abstiegskampf zu holen, nicht verkehrt. Aber: für Hertha viel zu teuer, bei solch einer Perspektive. #jedem das Seine


fechibaby
30. Januar 2015 um 13:50  |  439241

Janker zu Augsburg:

Kein Verlust für Hertha!!
Positiv: Gehalt wird eingespart.

@apo

Ich würde als Manager sagen:
Man ist derzeit in Verhandlungen.
Mehr kann ich zur Zeit dazu nicht sagen.

Damit ist für mich das Lügenthema erledigt.


Freddie
30. Januar 2015 um 13:53  |  439242

@apo
Eigentlich kann sich das HH auch nicht leisten.
Und mit Lasso, Beister und Rudnevs haben sie ja drei Stürmer. Dazu Müller.
Finde, dass Lasso zu wenig aufgelegt bekommen hat. Aber gut, nicht unsere Baustelle.
Und dass Olic nix für uns gewesen wäre, seh ich auch so.


cameo
30. Januar 2015 um 13:55  |  439243

#Janker – Vielleicht hat ein Beobachter aus Augsburg beim Hertha-Training etwas anderes gesehen, als Lukukay. Alles ist eine Frage der – wie lautet der so selten gebrauchte Begriff ? – Wahrnehmung.

#HSV / Olic – Die paar zum Klassenerhalt notwendigen Tore assistiert der alte und immer noch effektive Olic oder haut sie selber rein. Im Gegensatz zu @Freddie halte ich die Entscheidung für nachvollziehbar.

#Hertha am Sonntag – Warum nicht an drei Punkte glauben?

@Cameo hat jetzt Wochenende, schaltet ab und begibt sich zu einer Orgie. (Shopping)


Gießener
30. Januar 2015 um 13:57  |  439244

#Janker:
Tschüss Django! Scheint trotz wenigen Spielanteilen eine große Rolle im Teamgefüge gespielt zu haben.. toller Profi!

Glaube nicht, dass er in der Rückrunde für den FCA als 1. Elf-Spieler eingeplant ist, aber nach den Ausfällen/Abgängen sehr logisch: De Jong ist weg, Baba noch in Afrika unterwegs, Hong verletzt, Reinhardt verletzt, Philp abgegeben..da ist der Backup-Kauf von Janker gut nachzuvollziehen. Er wird diese Aufgabe wie bei Hertha loyal angehen und ist da, wenn er gebraucht wird!
Adieu..


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 13:58  |  439245

@freddie

Ist wie bei uns – die Einen sehen in ihm den Heilsbringer, die Anderen fragen sich, was man mit dem Chancentod will…

#selektivewahrnehmungoderchemie


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 14:02  |  439246

@Gießener

Baba und de Jong sind doch aber LV, während Djsngo RV ist, der auch mal in der IV helfen kann?


apollinaris
30. Januar 2015 um 14:04  |  439248

@ freddi: vermutlich kann sich das der HSV nicht leisten, aber das ist deren Baustelle. Ich weiß nicht, wer das finanziert, ist mir auch egal, weil: jedem das Seine.
– Mit Olic holt man sich etwas in“s Team, das die Mannschaft kaum hat: Mentalität und Konstanz…und jemanden, der das Publikum mitnimmt, durch seine Art und Weise. Lasso..ist halt selten auf dem Platz..
Noch mal: HSV hat seine Gründe und hat sich das auch überlegt ( vlt auch nicht), wir haben unsere Bedingungen. Ich würde das jetzt aus der Ferne nicht so abtun. Mir erscheint der Transfer durchaus sinnvoll..ob das Drum Herum stimmt? Weiß ich nicht..


30. Januar 2015 um 14:13  |  439249

„Dan // 30. Jan 2015 um 07:03

Hegeler/Ronny erwarte ich auch nicht. Denn das wäre nach dem Gesehene(m)n wie ein schwarzes Loch in dem die Dynamik verschluckt wird und die Zeit stehen bleibt.“

@Dan,
ich verneige mich ja gern vor deinem historischen Wissen.
Aber wollen wir nicht erstmal abwarten, bis das Spiel historisches Wissen wird? 😉


del Piero
30. Januar 2015 um 14:14  |  439250

Exil-Schorfheider // 30. Jan 2015 um 09:24

Siehste @Exil und das ist was mich hier immer so ärgert.
Da wir (nicht von allen) kurz geguckt, äh entspricht nicht meiner Meinung und schon wird nicht mehr richtig weitergelesen, vom Nachdenken über den Kern der Meinung ganz zu schweigen. Die Aussage ist dann natürlich verfälscht, aber Hauptsache man schreibt dagegen!

„Man sollte sich mit den Fakten auseinandersetzen.
Der Schnitt ist in etwa mit dem von RB Leipzig gleich“

@Derby hat aber von POTENZIAL geschrieben, nicht vom derzeitige Äpfel mit Birnen-Vergleichs SCHNITT.
Dann versucht natürlich @Derby das zu korrigieren usw.

Sorry lieber @Exil das Du jetzt hier als Exempel herhalten mußt. Ich meine nicht explizit Dich, sondern den ganzen Blog hier.
🙂


calli
30. Januar 2015 um 14:21  |  439251

# Bremen

jetzt wohl bestätigt, Per hat was Bakterielles u fährt nicht mit an die Weser…


del Piero
30. Januar 2015 um 14:24  |  439252

Also ich glaube auch nicht das wir absteigen. Auch wenn manche mir das nicht abnehmen wollen. Für mich trifft @Plumpe da den Nagel auf den Kopf. Für viele die sich über Kritik so aufregen und alles nur für meckern halten scheint es ja wirklich so zu sein:“Nichtabstig alles gut, nächste Saison wird alles besser….“

Ich bin mit dieser Formel nicht zufrieden, aber das weiß man ja 😆


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 14:26  |  439253

Sorry, @delPiero, aber das ist Murks.
Ich habe lediglich auf die falsch verwendete Besucherzahl hingewiesen oder steht dort oben nicht „zu VW pilgern 20.000“!?

Daraufhin habe ich die Zuschauertabelle als Argument(!) hinzugezogen. Wenn diese aussagekräftige Zahl nicht für sich spricht, weiß ich auch nicht weiter.
Die „gewagte These“ vom Potenzial habe ich doch gar nicht in Frage gestellt?!

Macht aber nichts. Du hast eben Deine Art Argumente, ich meine. 😉


Alpi
30. Januar 2015 um 14:29  |  439254

Ich weiß im Moment überhaupt nicht, wie ich Herthas Leistungsfähigkeit einordnen kann.
Irgendwie ist alles möglich.
Ich habe die Hoffnung, dass gerade ohne neue Spieler der Zusammenhalt größer ist und die Truppe durch mannschaftliche Geschlossenheit stärkere Leistungen bringt.
Allerdings habe ich nichts womit ich diese Hoffnung untermauern könnte. Die Testspiele? Die Medienberichte? Nein da war nichts dabei. (Langzeit-)Verletzte die zurück(ge)kommen (sind), aber noch Trainings- und Spielpraxis-Rückstand haben, tragen auch noch nicht zu meiner Aufheiterung bei.
Was bleibt ist meine Befürchtung und auch Vermutung, dass die Verunsicherung, die sehr oft in der Hinrunde zu sehen war (erst recht nach den letzten 5 Minuten in Frankfurt) immer noch in sämtlichen Köpfen, Beinen und Füßen steckt.

Wenn diese Verunsicherung nicht ganz schnell abgelegt wird (spätestens nach der englischen Woche), dann werden wir schnell am Ende der Tabelle stehen.
Dann ist das einzig Positive, dass wir nicht bis zum Ende der Saison wegen Abstiegssorgen zittern müssen.


del Piero
30. Januar 2015 um 14:29  |  439255

Ja stimmt @Kraule…wo ist @Kraule
Fühlt er sich etwa verkrault.

Übrigens @Sunny ich finde auch das er nix gemacht hat. Aber wir wissen nicht was von ihm NICHT veröffentlicht wurde. Denn umsonst ist der Gong nicht 😉


Gießener
30. Januar 2015 um 14:30  |  439256

@Exil-Schorfheider:

das stimmt..ich denke, er ist vor allem für die IV vorgesehen, da neben Klavan und Callsen-Bracker einfach kein gelernter IV nach den Ausfällen mehr im Kader wäre..aber er kann auch den RV/LV geben, wenn Not am Mann wäre..er ist einfach eine gesunde defensive Option mehr! Zur Zeit spielt ja sogar Feulner LV, da Baba noch nicht wieder da ist..


fechibaby
30. Januar 2015 um 14:31  |  439257

hurdiegerdie
30. Januar 2015 um 14:42  |  439258

del Piero // 30. Jan 2015 um 14:24

”Nichtabstig alles gut, nächste Saison wird alles besser….”

Yep, so sehe ich es.


coconut
30. Januar 2015 um 14:45  |  439259

#Janker
Freut mich ihn.
Solche Spieler braucht jedes Team. Immer bescheiden und da, wenn man ihn braucht.
Ich fand seine Leistungen im Großen und Ganzen ganz OK.
Man darf ja nicht vergessen, das er quasi ohne Spielpraxis ran musste. Dafür war das absolut in Ordnung.
Besonders sein Spiel gegen Köln (2011/2012), wo nach seiner Diagonalflanke, Raffa das tolle Tor gelang, wird mir in Erinnerung bleiben….
Mach et jut Django und bleib Gesund.


backstreets29
30. Januar 2015 um 14:45  |  439260

@Kraule war nach der „Sperre“ hier nochmal aktiv.


del Piero
30. Januar 2015 um 14:47  |  439261

Faktenscheck, Fakten, Fakten,Fakten

@ubremer // 30. Jan 2015 um 13:17

Gab es nicht mal einen Bundesligisten der so wenig Punkte hatte das er nach dem 20 Spieltag rechnerisch schon abgestiegen war?
Mir ist so! 🙂


apollinaris
30. Januar 2015 um 14:50  |  439262

@dp, 13:24 yep, so sehe ich das ( auch).


del Piero
30. Januar 2015 um 14:53  |  439263

Naja in der weser sollen ja unheimlich viele Bakterien rumschwimmen. Da ürd ich auch nicht hinfahren, wenn ich selber schon welche habe 😉

#Lügen
Nirgendwo wird so viel gelogen wie in der Politik und beim Fußball.
Beim Fußball hab ich dafür aber noch ein gewisses Verständnis.


ubremer
ubremer
30. Januar 2015 um 14:57  |  439264

@20.Spieltag

egal welcher Klub nach 20 Runden Tabellenletzter ist: Da sind bis Saisonende noch 42 Punkte zu vergeben. Ob Tasmania 1965/66 oder Hertha 2009/10 – zu jenem Zeitpunkt kann niemand abgestiegen sein.


del Piero
30. Januar 2015 um 15:07  |  439266

Ne @Exil eben nicht! Die Kernaussage war das RB mehr Potenzial hat als VW. Ob da nun 20 oder 40tsd. hinpilgern ist doch völlig Banane.
Du schiebst mit deinem, auch noch unredlichen, Vergleich der derzeitigen Zuschauerzahl seine Aussage in eine Richtung um die es gar nicht ging.
Wenn es um mögliche Zuschauerzahl in der Zukunft geht (Potenzial), dann macht ein Verweis auf den momentanen Schnitt nur dann Sinn wenn Du davon ausgehst das der so bleiben würde.


ubremer
ubremer
30. Januar 2015 um 15:08  |  439267

@Bundesliga-Schiedsrichter

wie werden die eigentlich geführt von ihren Vorgesetzten Heribert Fandel und Helmut Krug? Eine ebenso aufschlussreiche wie ernüchternde Analyse bei zeit.de – hier
Nicht nur für @kami interessant


apollinaris
30. Januar 2015 um 15:13  |  439268

zum Piepen..und ich habe hier den Ruf als Rechthaber inne. 😆 :mrgreen:


del Piero
30. Januar 2015 um 15:17  |  439269

@Apo
Und das zu recht 😉

@ub
Stimmt, Abstieg geht rein theoretisch erst ab dem 21. Spieltag und rein praktisch erst kurz vor Schluß 😆


apollinaris
30. Januar 2015 um 15:19  |  439270

hochinteressanter Link: gefällt mir, weil vor allem Fanden mir selbst schon mehrfach seltsam schräg argumentierend auffiel Stark, da mal endlich näher ran zu zoomen. Die Schiris tun mir schon lange Zeit. Auch die Medien sind da extrem gefordert..allen voran, die elektronischen Medien ( ohne Ausnahme. )


del Piero
30. Januar 2015 um 15:19  |  439271

@Apo
Wann bist Du wieder beim Turmtreff.
Würde Dich nämlich gerne Fragen wieviele gegenseitige Antworten eine Diskussion denn so enthalten darf. Eine oder gar zwei?


apollinaris
30. Januar 2015 um 15:20  |  439272

@dP: ich darf das anders sehen. Sind auch immer nur dieselben drei- 5. Frag mal meine Angestellten…da ist das wirkliche Leben 😉


apollinaris
30. Januar 2015 um 15:22  |  439273

@ DP..ich fahre jetzt zum Bahnhof, meinen Sohn abholen.. 😉


del Piero
30. Januar 2015 um 15:23  |  439274

Nein im Ernst @Apo
Sei getröstet Du bist hier nicht allein, allein allein….wir sind viele 😆 :mrgreen:


hurdiegerdie
30. Januar 2015 um 15:38  |  439275

apollinaris // 30. Jan 2015 um 14:50

„@dp, 13:24 yep, so sehe ich das ( auch).“

Apo meint bestimmt nicht seinen Beitrag um 13.24 sondern den von del Piero um 14.24.

😆


Freddie
30. Januar 2015 um 16:01  |  439276

Sehr interessanter Link zu den Schiris.


hurdiegerdie
30. Januar 2015 um 16:25  |  439279

Tja diese Schiris, jetzt wissen wir auch, warum wir gegen Leverkusen zwei Elfer nicht bekommen haben.


del Piero
30. Januar 2015 um 16:36  |  439280

Das wirklich Leben im Turm??? 😉
Mag ja sein lieber @Apo 15:20,
das wahre Leben aber findet hier seinen Widerhall. Ein Schelm wer anderes behauptet.


calli
30. Januar 2015 um 16:42  |  439282

PK von heute steht im Netz…

Hört sich bisschen an nach:

Kraft
Pekarik,Langkamp,Brooks,Bergh
Hegeler,Lustenberger,Schulz
Beerens(Genki),Schieber,Stocker


Kamikater
30. Januar 2015 um 16:46  |  439283

@ub
Ich danke Dir, daß Du das gepostet hast! Wenn ich das getan hätte, wäre ich wie immer belächelt worden.

Es kann nur besser werden!

Tuchel:
““Der Ton, in dem die Spieler von Bayern München mit den Schiedsrichtern reden, unterscheidet sich kolossal von dem der Spieler von Mainz – wenn die überhaupt das Wort erteilt kriegen.““


Paddy
30. Januar 2015 um 16:47  |  439284

Lusti wird wohl der ganz defensive Part in der Rolle zwischen Abwehr und Mittelfeld und lässt sich bei Gelegenheit so weit zurückfallen, dass wir dann dort mit einer 3er Reihe stehen und Pekarik + vdB als offensive Verteidiger um ein wenig Wind zu machen?


Kamikater
30. Januar 2015 um 16:54  |  439285

Der Vorzeigeprofi Janker hat sich einen ruhigeren Arbeitsplatz gegen Karriereende redlich verdient. Alles Gute!


calli
30. Januar 2015 um 16:55  |  439286

Paddy, genau, Lusti macht den Alonso als abkippender 6er, leicht davor Hegeler und Schulz. Die AV´s stehen bei Ballbesitz etwas höher, in der Defensive dann 5er Kette. Wie bei Pep…;-)


del Piero
30. Januar 2015 um 16:57  |  439287

Interessanter Artikel mit einigen interessanten Aspekten. Dennoch für mich ein wenig, nur ein wenig zu einseitig.
Diese komischen Handregeln sind wohl nicht das Produkt von Fandel und Krug, oder? M.M. nach hat die FIFA das eingeführt, genauso wie die Neubewertung der Torwartzweikämpfe im 5er.


fechibaby
30. Januar 2015 um 16:58  |  439289

Jetzt haben die deutschen Handballer auch gegen Kroatien verloren.

http://www.morgenpost.de/sport/article136937797/Deutsche-Handballspieler-bangen-um-Olympiastart.html


del Piero
30. Januar 2015 um 17:02  |  439290

Kamikater // 30. Jan 2015 um 16:46

Na dem Zitat von Tuchel kann man 1000%ig zustimmen. Es ist ja schon sehr lange klar das es den N11-Bonus gibt.
In München hätte Schweinsteiger mit Gelb/Rot vom Platz gemußt. Im umgekehrten Fall hätten wir garantiert mit 10 Mann weiterspielen müssen.


Gießener
30. Januar 2015 um 17:03  |  439291

Luhukay in der PK: (..“Ich suche in unserem Kader ein bisschen nach einem Spieler der Dynamik hat“..) (bzgl. Skjelbred-Ausfall und Schulz als mögliche Option)
evtl. ist spätestens am Montag ja noch jemand da, der Dynamik verspricht 😉


calli
30. Januar 2015 um 17:11  |  439292

@Gießener, da klang Preetz ja anders, aber ich baue auch auf das „wahrscheinlich“ in dem Satz „Wahrscheinlich machen wir nix“…..


Plumpe71
30. Januar 2015 um 17:16  |  439293

Wenn Luhu nach einem Spieler mit Dynamik sucht, denkt er hoffentlich nicht an Marcel Ndjeng 🙂


Kamikater
30. Januar 2015 um 17:20  |  439294

@dp
Diese Entwicklung ist so alt, dass selbst der ehemalige Stasivereinsspieler Sammer sagt, er sei ja genervt davon, wenn sich andere über Ungerechtigkeiten im Fußball beschweren. Schade, wenn man sich seiner Wurzeln und Ideen so schämen muß.


Gießener
30. Januar 2015 um 17:24  |  439295

@calli:

ja, aber wie Du sagst..“wahrscheinlich“ machen wir nichts mehr. „Aktuell“ sieht es nicht danach aus..

Das heißt nichts.

Aber Bis Montag ist eh alles nur Spekulatius ;)…

Am Wochenende kommt bestimmt nochmal ordentlich Bewegung in den Transfermarkt…

Ob Hertha daran beteiligt ist, wissen wir bald =)


Plumpe71
30. Januar 2015 um 17:42  |  439296

Grundsätzlich finde ich den Schiedsrichterartikel recht gut und informativ, würde aber nicht in allen Punkten zustimmen. Zum einen halte ich deutsche Schiedsrichter im internationalen Vergleich für sehr anständig und was die Qualität der Leistungen früher / heute anbelangt.

Fehler wurden früher genauso gemacht, nur waren sie da nicht so medienpräsent und vor allem gab es nicht X Kameras mit allen Perspektiven, die nahezu jede Entscheidung sezieren. Ansonsten ist schon ne Menge wahres dran am Förderprinzip, ist aber fast überall so im Leben. Rein regeltechnisch würde ich das Handspiel anders reglementieren und vor allem dieses leidige Thema passives Abseits. Da gibt es zu viel Interpretationsspielraum und wenig Klarheit. Die Schiedsrichterei ist und war seit jeher ein undankbarer Job, auch wenn es in der Bundesliga vergleichsweise angemessen bezahlt wird.


Exil-Schorfheider
30. Januar 2015 um 18:07  |  439298

Ach, @delpiero… lies bitte noch mal meine erste Antwort in Ruhe und langsam.
Mir ist doch egal, was die Kernaussage ist, wenn ich jemand darauf hinweise, dass seine Zahlen-Aussage“ eben falsch ist. Denn die Korrektur war mein Ziel.
Entschuldige bitte, dass ich mich dazu hinreißen ließ, dann auch noch zu erwähnen, dass beide derzeit gleichauf liegen in Sachen Zuschauerschnitt!

Nu abba – muss zum Training…

Morgen kommt der Heiland wieder…


Sir Henry
30. Januar 2015 um 18:43  |  439310

@Schiedsrichter

Der Zeit-Text von Fritsch ist aber wesentlich vielschichtiger als „alles Fehlentscheidungen außer bei Bayern“. Zudem enthält er einige Ungenauigkeiten.

Mal sehen, ob ich später etwas Zeit (oh!) finde und genauer ausführen kann, was ich meine.


Dan
1. Februar 2015 um 15:30  |  439666

#Münzwurf
Erster Sieg in der Rückrunde.

Anzeige