Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 12.2.2015

Kalous Rückkehr, Krafts Ärgernis

(mey) – Einer war ziemlich sauer, als er nach nur 25 Minuten am Donnerstagmorgen vom Trainingsplatz stapfte. Thomas Kraft hatte sich die Torwarthandschuhe ausgezogen und marschierte in Richtung Kabine. Der Schlussmann hatte sich an der Schulter verletzt und rief nur noch den Satz rüber, dass er ziemlich angefressen sei. Ihr könnt euch vorstellen, wie das aussah. Alarm aber muss jetzt keiner schlagen, weil Kraft schon am Freitag wieder trainieren will.

Auch am Freitag wieder auf dem Platz sein wird Per Skjelbred. Der Norweger hat gerade irgendwie nicht den besten Lauf. Gegen Bremen und Leverkusen fehlte er wegen Scharlach. Zuletzt kratzte der Hals. Am Freitag will Skjelbred wieder mitmischen. Pal Dardai sagte, er werde den Spieler entscheiden lassen, ob er sich fit genug für das Spiel gegen Freiburg fühle. „Wenn dann aber am Sonntag etwas schief geht, werde ich in Zukunft nicht mehr fragen“, so der Ungar.

Laufen mit dem Neuen

Dieser Satz galt nicht nur für Skjelbred. Das Prinzip Eigenverantwortung gilt auch für einen, den man eine Weile lang nicht mehr gesehen hat in Berlin: Salomon Kalou.

Am Donnerstag, mit einem Tag Verspätung (ihr habt das mitgekriegt), landete der Afrikameister um kurz nach 10 Uhr in Tegel. Als er auf Herthas Geschäftsstelle ankam, empfingen ihn Dardai und Manager Michael Preetz. Um sich kennenzulernen und zu erfragen, wie frisch Kalou vom Afrika-Cup heimgekehrt ist, gingen alle drei gemeinsam eine halbe Stunde lang laufen (Foto mit freundlicher Genehmigung von Hertha BSC).

Kalou

Kalou wurde später auf der Vereinshomepage mit den Worten zitiert: „Ich bin fit. Ich bin bereit. Ich will bei Hertha richtig angreifen. Am liebsten schon gegen Freiburg.“

Wie würdet ihr das machen? Würdet ihr Kalou sofort wieder von Beginn an bringen? Und wenn ja, auf welcher Position?

Cigerci zurück am Ball

Neben Kalou gabe es heute noch einen zweiten Rückkehrer: Tolga Cigerci kam mit Fußballschuhen auf den Schencke, als das Team gerade nach 90 Minuten Training vom Feld ging. Wie das aussah, seht ihr hier:

Ich habe darüber kurz mit Herthas neuem Co-Trainer Rainer Widmayer gesprochen. Er sagte:

„Tolga arbeitet jetzt wieder mit dem Ball. Aber er bekommt keinen Druck von uns. Er soll in Ruhe aufgebaut werden, denn er ist einfach ein toller Spieler, den wir in der Zukunft brauchen werden.“

Am Vormittag trainierten drei Nachwuchskräfte mit: Maximilian Mittelstädt, Louis Samson und erstmals auch Jamil Dem – ein 21 Jahre alter Abwehrspieler aus der U23. Das Nachmittagstraining wurde im Übrigen kurzfristig abgesagt. Die vergangenen drei Einheiten habe ich alle in ganzer Länge gesehen und fand sie ziemlich intensiv.Vielleicht brauchte es jetzt mal einen Nachmittag lang Pause, um fit für Freiburg zu sein.

Dardai sagte zum Ziel für Sonntag:

„Punkt oder Punkte will ich. Und dass wir eine gute Einstellung zeigen. Die Erwartungen zu Hause sind groß. Die Fans sind jetzt wieder ein bisschen mehr begeistert. Dem müssen wir gerecht werden.“

Morgen und übermorgen trainiert Hertha im Verborgenen, bevor es am Sonntag gegen Freiburg heißt, den ersten, leichten Aufwärtstrend zu bestätigen.

Der Pokal-Bubi-Trainer beerbt Dardai

P.S. Für die Älteren unter uns, er beschäftigt sich mit den Jungen bei Hertha: Jochem Ziegert, 60, übernimmt die Dardai-Position und trainiert ab sofort die U15 von Hertha.  Er ist seit vielen Jahren beim Nachwuchs von Hertha unterwegs. Unerwarteten Ruhm erntete Ziegert 1992/93, als er vom Cotrainer zum Cheftrainer jener Hertha-Bubis aufstieg, die mit Siegen über die SGK Heidelberg, den VfB Leipzig, Hannover 96, den 1. FC Nürnberg  und dem Chemnitzer FC  sensationell das Finale im DFB-Pokal erreichten – Aufstellung im Halbfinale.  

Wir schauen mal bei @herthaberlin1892 nach, der Sportkamerad Ziegert im Foto, als Hertha noch auf dem Maifeld trainierte – hier

Kalou sollte gegen Freiburg...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...


222
Kommentare

Bolly
12. Februar 2015 um 17:25  |  445016

Gold Sieg


12. Februar 2015 um 17:27  |  445018

Hier eine unschöne Seite der Ultrafanscene:

http://www.stadtrand-nachrichten.de/wordpress/fu-institut-in-lichterfelde-beschmiertstaatsschutz-ermittelt/

Zum Glück nur eine extrem kleine Minderheit.

Gruß Leuchtfeuer


Kamikater
12. Februar 2015 um 17:32  |  445019

He


Kamikater
12. Februar 2015 um 17:35  |  445020

Gestern bei Chelsea-Everton spielte der Kolumbianer Cuadrado das erste Mal für Chelsea, nach einem Mal Training.

Gute Spieler können spielen, sofort, aber entscheiden muß das Pal, der ist näher dran.

Ansonsten muß ich das erst Mal im Turm erörtern.


HerrThaner
12. Februar 2015 um 17:40  |  445021

Kalou sollte erst einmal von der Bank kommen. Ich wüsste auch gerade nicht, wen er nach nur zwei Tagen schon aus der Startelf verdrängen sollte. Haben sich ja alle ganz anständig gemacht am Samstag.
Nächste Woche sieht das dann wiederum anders aus. Da erwarte ich ihn im Sturm. Neben Schieber? Mal schauen. Zuletzt wurde der ja überraschenderweise von Dardai als RA gesehen. Nur wohin dann wieder mit Beerens?…
Erfahrungsgemäß regelt sich das ganze in der nächsten Woche von alleine weil irgendjemand wieder verletzt/gesperrt ausfällt.


Calli
12. Februar 2015 um 17:45  |  445022

Ich würde Kalou -wenn er im Training einen guten Eindruck macht – über links vorne bringen.
Vielleicht ist ja die Rochade heute im Training (Schulz LAV und Platte linker Sechser) ein erster Vorbote, um die linke Seite hinter dem defensiv nicht so starken Kalou dicht zu bekommen und dennoch Dynamik zu entwickeln aus dem DM.

Aber vielleicht auch nicht…:-)


Blauer Montag
12. Februar 2015 um 17:46  |  445023

Verletzungen?
Sperren?

#schüddeldenkopp##schüddeldenkopp##schüddeldenkopp#


Blauer Montag
12. Februar 2015 um 17:48  |  445024

Kalou?
Keine Ahnung. Muss ich mal im Leuchtturm erörtern 😉


Calli
12. Februar 2015 um 17:48  |  445025

HerrThaner // 12. Feb 2015 um 17:40

„Kalou sollte erst einmal von der Bank kommen. Ich wüsste auch gerade nicht, wen er nach nur zwei Tagen schon aus der Startelf verdrängen sollte.“

Lustenberger?


ubremer
ubremer
12. Februar 2015 um 17:50  |  445026

@JochemZ.

habe oben ein schickes Foto verlinkt zum neuen Trainer von Hertha U15, der ein alter Bekannter ist
#ditisBerlin


12. Februar 2015 um 17:57  |  445028

@mey, Ziegert iss aber schon 60 😉


12. Februar 2015 um 17:58  |  445029

ääääh @ub …


ubremer
ubremer
12. Februar 2015 um 17:59  |  445030

@bussi,

stümmt, wird verbessert. Thx


Blauer Montag
12. Februar 2015 um 18:02  |  445031

Wer das ß nicht auf der Tastatur seines Endgerätes findet, der schreibe bei Bedarf alt 225. 😉

http://www.alt-codes.net/


Kamikater
12. Februar 2015 um 18:03  |  445032

@Zwillinge
Jahrelang habe ich gerätselt, jetzt habe ich es gefunden. Bei der Geburt getrennt (ich weiß, ich weiß…):

Dietmar Krämer
http://herthabscberlin1892.de.tl/%2ADietmar-Kr.ae.mer.htm

und….


Bakahoona
12. Februar 2015 um 18:04  |  445034

Jetlag sollte Kalou keinen haben, die Reise war lediglich von langer Dauer, kann aber schlicht weggepennt werden. Kalou war nicht kompatibel mit dem System von JL, vielleicht findet sich fußballphilosophischer Gemeingrund mit Dardai. Kalou ist mit 29 noch jung genug und hat stets seine Fähigkeiten in Scorerpunkten realisiert. Der Spieler wird „high“ sein wegen seines neuen Titels, Dardai ist eh ein geselliger Typ, das kann klappen. Luhukays Problem letztendlich war, dass der „Admiral“ als Führungsstil nur so lange funktioniert, wie ich meine Glaubwürdigkeit in meinen Entscheidungen aufrecht erhalten kann. Wer da 3 Jahre das gleiche Programm fährt, trifft bei seiner Zielgruppe letztendlich auf gähnende Gesichter, weil sich das doch alles irgendwie wiedergekaut anhört. Was fehlte war das setzen neuer Reizpunkte, neuer, anderer Zielsetzungen, die so interessant sind, das Feuer neu zu entfachen, bzw. zu nähren, so dass es weiterbrennt. Vermutlich war der aktuelle Kader mit Luhukays Spielidee überfordert, was aber nicht heißen soll, dass die Spieler nicht gut genug sind um erfolgreich Fußball zu spielen. Es bedarf halt eben einer anderen Herangehensweise.


Exil-Schorfhueider
12. Februar 2015 um 18:06  |  445035

Calli // 12. Feb 2015 um 17:48

Kalou auf der Sechs?
Nun wird es wild. 😉


del Piero
12. Februar 2015 um 18:07  |  445036

Gab es heute beim Training noch andere kibitze außer dem dort garnicht anwesenden @ubremer?
Wenn ja, würde es mich mal interessieren ob JvB dabei war.
Darüber hinaus würde es mich interessieren ob Plattenhard und Nico ein und die selbe Person ist.
Ich bin bisher immer davon ausgegangen dass das zwei verschiedene Spieler sind.

Die Idee Dengdeng im Mittelfeld zu bringen scheint ja keiner hier für gut zu halten. Na dann ziehe ich sie hiermit zurück 😉


Blauer Montag
12. Februar 2015 um 18:11  |  445037

„Vermutlich war der aktuelle Kader mit Luhukays Spielidee überfordert….“

Ich war zuletzt als Zuschauer überfordert, diese Idee zu erkennen.

[ Malt Euch bitte den Smiley euer Wahl dazu. ]


del Piero
12. Februar 2015 um 18:14  |  445039

Na @Bussi
das hat Dir aber keine Ruhe gelassen ob ich mir das mit NS + MP und deren früherer Harmonie (nicht Michael Preetz) aus den Fingern gesaugt habe 😉

Tja „Suchet und so werdet ihr finden, klopfet an so wird euch aufgetan“.


del Piero
12. Februar 2015 um 18:16  |  445040

Ups das mit Preetz in Klammern sollte eigentlich hinter MP stehen
Sorry. Gottseidank bin ich nicht der Einzige der hier ab und an verwirrt ist.


Calli
12. Februar 2015 um 18:16  |  445041

Exil-Schorfhueider // 12. Feb 2015 um 18:06

Calli // 12. Feb 2015 um 17:48

Kalou auf der Sechs?
Nun wird es wild. 😉

nicht ganz;-):

Kraft
Pekarik,Hegeler,Brooks,Schulz
Skjelbred(Hosogai),Plattenhardt
Beerens,Stocker,Kalou
Schieber


Blauer Montag
12. Februar 2015 um 18:23  |  445043

del Piero // 12. Feb 2015 um 18:16 Uhr
Schreibe doch zur besseren Verständlichkeit über MP21 und NS26. 😉


Bakahoona
12. Februar 2015 um 18:23  |  445044

@BM – die Spielidee entspricht ungefähr dem was Chelsea den letzen CL-Titel brachte, nur fehlt uns dafür das Material..


Gießener
12. Februar 2015 um 18:27  |  445045

@Calli

finde die Aufstellung ganz gut:) wobei ich Plattenhardt erstmal hinten links lassen würde und Schulz wie in Mainz als Linksaußen aufstellen würde… Kalou sollte aus meiner Sicht deshalb von der Bank kommen, damit Dardai/Widmayer von der Bank zur 2. Hälte nochmal mit offensiver Wucht einwechseln können..

by the way…die offensive 3er Reihe mit Beerens, Stocker, Kalou liest sich im Allgemeinen für eine Mannschaft im Abstiegskampf nicht schlecht..


jenseits
12. Februar 2015 um 18:29  |  445046

Pekarik-Hegeler-Brooks-Plattenhardt
————Hosogai—–
—Skjelbred————
Beerens–Stocker–Schulz
——–Schieber——-

In der 60. Minute dann Kalou einwechseln, nachdem blöderweise in der 57. Minute Möller Daehli den Ausgleich erzielte. Kalou bringt Hertha dann in der 78. erneut in Führung. Danach Zitterpartie gegen anstürmende Freiburger bis zum Ende. Puuh, grad noch geschafft.


Blauer Montag
12. Februar 2015 um 18:32  |  445047

Wer schießt am Sonntag Hertha in Führung jenseits // 12. Feb 2015 um 18:29 ?

Welche Spieler liefern die Assists?


jenseits
12. Februar 2015 um 18:38  |  445048

@Blauer Montag // 12. Feb 2015 um 18:32

Woher sollte ich das wissen?


Mineiro
12. Februar 2015 um 18:47  |  445049

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/endlich-herthas-kalou-wieder-in-berlin

„Pressesprecher Peter Baumbach“

Qualitätsjournalismus in der B.Z. …


12. Februar 2015 um 18:49  |  445050

Vielleicht durch einen weiteren Blick in die Glaskugel jenseits? 😉


jenseits
12. Februar 2015 um 18:52  |  445051

Was ist denn jetzt mit Tolgas Zeh? Spürt er ihn noch in unguter Weise? Kann man ihn oder sonst jemanden im Verein danach mal fragen?

Selbst wenn die Pause lange war, würde es mich zuversichtlicher stimmen, wenn wir wenigsten Aussicht hätten, in zwei Monaten wieder auf ihn zurückgreifen zu können.

—-

@Blauer Montag: Ich habe leider – oder zum Glück – keine!


12. Februar 2015 um 19:00  |  445052

@Mineiro, in meiner BZ steht aber „Pressechef Peter Baumbach“ :mrgreen:


jenseits
12. Februar 2015 um 19:02  |  445053

Die BZ bemüht sich offensichtlich um Hochdeutsch.


Mineiro
12. Februar 2015 um 19:03  |  445054

@Bussi:
Stimmt, da hab ich instinktiv schon versucht, das Desaster etwas zu verharmlosen…


12. Februar 2015 um 19:09  |  445056

@ jenseits, ich brauchte etwas, 19:02.. aber dann kam ein herzhaftes 😆


Bolly
12. Februar 2015 um 19:21  |  445057

jenseits
12. Februar 2015 um 19:24  |  445058

@apollinaris // 12. Feb 2015 um 19:09

Auf dem Weg zu einer überregionalen Zeitung… 😉


12. Februar 2015 um 19:31  |  445059

hör,uff,, dat ist rischtisch jut.. 🙂


hurdiegerdie
12. Februar 2015 um 19:33  |  445060

Man muss halt einfachen Leuten etwas Artikulationshilfe geben.


hurdiegerdie
12. Februar 2015 um 19:48  |  445061

So nun zu Kalou. Gegen Mainz stand eine kämpfende Mannschaft auf dem Platz, Kalou kommt aus dem Trubel und wird kaum Training mit der Mannschaft haben. Ich würde ihn nur als Joker mitnehmen.


monitor
12. Februar 2015 um 20:10  |  445062

hurdiegerdie // 12. Feb 2015 um 19:48

So nun zu Kalou. Gegen Mainz stand eine kämpfende Mannschaft auf dem Platz, Kalou kommt aus dem Trubel und wird kaum Training mit der Mannschaft haben. Ich würde ihn nur als Joker mitnehmen.

Ich auch.


wilson
12. Februar 2015 um 20:21  |  445063

Wenn sich Herr Kalou nicht gerade eine Thrombose durch das viele Sitzen (Bank, Flieger) eingefangen hat, sollte er das machen, was er bei Hertha BSC bislang viel zu wenig getan hat: Fußball spielen. Im Wettbewerb.
Position: offensiv links.

Bedeutet: Wackelpartie für Schulz, denn der Bis-auf-weiteres-Trainer hat Herrn Plattenhardt anscheinend schon eine Einsatzgarantie (Marvin hat seine Chance verdient. Und wenn ich Chance sage, meine ich nicht nur ein Spiel.) gegeben.
Es geht folglich um Kalou oder Schulz vorne links.
Oder ich irre mich. Was wiederum definitiv nichts Neues wäre.


Gießener
12. Februar 2015 um 20:23  |  445064

#Kraft: laut Bild hat er eine Schulterprellung und steigt morgen oder Samstag wieder ins Training ein..


monitor
12. Februar 2015 um 20:26  |  445065

@opa
Marcel Ndjeng alias reng deng e ding däng.
Nennen wir ihn einfach RD250! 🙂

#kalou
wäre ja noch schöner, ein Tag Verspätung, unter Dardai noch nix bewiesen und gleich in die Startelf. nee nee.

#schulz
Egal wo er trainiert, für hinten links bräuchte er einen LOM der ihn absichert, wenn seine Offensivgene ihren „Auslauf“ brauchen. Das wird weder ÄBH noch Kalou sein. Stocker ist dort wohl fehl am Platz.

Somit wäre es geschickter Schulz im MF zu plazieren wenn es offensiv sein darf, so jedenfalls meine Mutmaßung.


monitor
12. Februar 2015 um 20:29  |  445066

@wilson

Aber nicht in der Startelf.
Eher Schulz sagen, volle Pulle, ab der 65. nehmen wir Dich runter.


pathe
12. Februar 2015 um 20:30  |  445067

@wilson um 20h21
Stocker steht für diese Position auch noch zur Auswahl. Oder soll der den ZOM machen?


Bolly
12. Februar 2015 um 20:33  |  445068

#Kalou

Was denn hier los? Kalou hat in den letzten vier Wochen fast nicht gespielt & es soll jetzt nicht reichen für die Startelf? Einen Spieler dieses Formats mit den vielen Titeln hieße noch vor Wochen, muss sich nicht einspielen. Auch die Länderspieleinsätze im Herbst waren doch immer „Ausreden “ für die Nichtberücksichtigung oder deren Teileinsätze.

Ich suche immer noch den Fehler? Tja ich weiß ist jetzt alles anders, andere Situation, Äpfel mit Birnen & vorallem ganz wichtig. #siehabenwiederSpassbeimTraining 😉


hurdiegerdie
12. Februar 2015 um 20:35  |  445069

Wenn ich Spieler wäre (was ich schon mal war) und man mir immer sagen würde, ich müsse mich im Training beweisen (was man mir immer sagte), würde ich als Spieler, der die Kohlen gegen Mainz aus dem Feuer geholt hat (Scheiss auf Kiss, keep it short und simple), nicht verstehen, warum ich auf die Bank müsste (immer noch nicht Kiss), weil jemand, der aus dem Urlaub kommt (viel mehr war es ja nicht) nun meinen Platz einnähme.

Kiss: das kann Dardai nicht bringen, er kann nicht mit Kalou anfangen.


monitor
12. Februar 2015 um 20:36  |  445070

@pathe 20:30
Meiner Meinung ja, falls Mainz kein Zufall war.
Das muß Pal Dardai entscheiden, aber Stocker war ein bislang nicht eingelöstes Versprechen. Kann mit der Stimmung im Team zusammengehangen haben.


monitor
12. Februar 2015 um 20:39  |  445072

@bolly

Wie willst Du Kalou in der kurzen Zeit beibringen, wie die Taktik ist, wie er zu sich zu bewegen hat, bei bestimmten Konstellationen?

An Kondi mangelt es sicherlich nicht, aber an der Bindung zum Spiel.


12. Februar 2015 um 20:40  |  445073

„Bedeutet: Wackelpartie für Schulz, denn“ …. dann kann ich Taschentücher austeilen an die ganzen virtuellen Rotznasen, die sich hier darüber ausheulen, der Trainer würde Herthas Talente blockieren.

#wiemannsmacht##wiemannsmacht##wiemannsmacht# :roll:


monitor
12. Februar 2015 um 20:43  |  445074

@BM
so spät noch hier dabei? 🙂


12. Februar 2015 um 20:46  |  445075

Isch hab Druuuuck monitor


monitor
12. Februar 2015 um 20:47  |  445076

Einfach laufen lassen….


monitor
12. Februar 2015 um 20:49  |  445077

sorry

😉 fehlt!


Opa
12. Februar 2015 um 20:51  |  445078

Ein Spieler, der die entscheidenden Vorlagen gibt, braucht keine Bindung zum Spiel 😉 Würde Ronny jedes Spiel konstant tödliche Pässe und Knallergranatenstandards schießen, würde er in jeder Startelf stehen und in der 60. Minute mit standing ovations bei seiner Auswechslung am Spielfeldrand einen Teller Bohnen vom Trainer in die Hand gedrückt bekommen. Macht er aber nicht und daher sitzt unser „Hoffnungsträger für die Rückrunde“ (scheinen alle vergessen zu haben, dass unser GF Sport und das so verkaufen wollte) auf der Bank.

Aber im Ernst: Ich rechne nicht damit, dass Kalou in der Startelf steht. Und falls doch, rechne ich nicht damit, dass er durchspielt. Und falls er seine Chance nicht nutzt, sitzt er bei Dardai Widmayer auch da, wo ein Operettenspieler hingehört.

Nur Talent allein reicht heute nicht. Man muss es auch nutzen.


12. Februar 2015 um 20:57  |  445079

Kein Problem monitor // 12. Feb 2015 um 20:49 Uhr. Sooo spannend ist das Thema „Buchung des Personalaufwands“ nun auch nicht. Davon lasse ich mich gerne ablenken. 😀


monitor
12. Februar 2015 um 21:03  |  445080

#kalou
Würde er von Anfang an spielen, würde er das tun, was alle „Stars“ tun würden, auf die Anspiele warten, um zu glänzen.
Damit fällt immer ein Spieler aus, der die mannschaftliche Drecksarbeit verrichten muß.

Achtung Scherz:
Kalou muß erstmal Hertha (Berlin) lernen.
Er schießt per Fallrückzieher den Ball aus 2 Meter Höhe im 16ner scharf ins gegnerische Tor und die Zuschauer maulen: „Kieck mal, köppen kann er och nicht!“ 😉


wilson
12. Februar 2015 um 21:08  |  445081

Ja, @pathe, Stocker zentral.

Einen wie Kalou (ist beileibe kein Argument, ist mir aber wurscht) lasse ich nicht auf der Bank schmoren.
Der Knackpunkt ist Plattenhardt. Bei mir säße er auf der Bank und Schulz würde hinten links verteidigen.

Kraft
Pekarik – Langkamp – Brooks – Schulz
Hegeler – Skjelbred (Hosogai)
Beerens – Stocker – Kalou
Schieber

Es wird anders kommen.
Ganz anders:

Kraft
Pekarik – Hegeler – Brooks – Plattenhardt
Skjelbred (Ndjeng) – Hosogai
Beerens – Stocker – Schulz
Schieber


ubremer
ubremer
12. Februar 2015 um 21:12  |  445082

@Kalou

hat bei Chelsea zumeist auf rechts gespielt. Und Roy Beerens heute, wie beschrieben, im Mittelfeld auf links trainiert. Dahinter mit Schulz.
#AufstellungfürSCF
#meine5Cent


monitor
12. Februar 2015 um 21:14  |  445083

Finde ich gut @Bm, darfst auch moni zu mir sagen.

Buchung des Personalaufwands klingt irgendwie …trocken.

Stand heute:
Wir haben ein neues Trainerteam das neue Impulse setzt und im allgemeinen positiv bewertet wird.

Spieler die wie Stocker, Hegeler u.a. ihre Klasse andeuteten, aber nicht bislang nicht überzeugten.

Alte Hasen wie Niemeyer, die man nicht hätte abschreiben dürfen.

Daraus eine erfolgreiche Mischung zu formen ist die Aufgabe des neuen Trainerteams, es ist gleichzeitig meine Hoffnung, warum es bei Hertha in Zukunft wieder aufwärts gehen soll.


monitor
12. Februar 2015 um 21:16  |  445084

@ub
Wo hält sich Kalou denn selbst für optimal aufgestellt?


monitor
12. Februar 2015 um 21:16  |  445086

sag jetzt nicht „in der Startelf!“ 😉


fechibaby
12. Februar 2015 um 21:17  |  445087

Meine Startelf:

Kraft
Pekarik–Langkamp–Brooks–Plattenhardt
Hegeler–Hosogai
Beerens–Kalou–Schulz
Schieber

Ha Ho He Hertha BSC!!


Exil-Schorfhueider
12. Februar 2015 um 21:19  |  445088

monitor // 12. Feb 2015 um 21:16

@ub
„Wo hält sich Kalou denn selbst für optimal aufgestellt?“

Sicherlich dort, was ihm bei den Vertragsgesprächen aufgezeigt wurde.

#einplanungindersturmzentrale


monitor
12. Februar 2015 um 21:21  |  445089

@exil
#imkreisdrehen
links, mitte oder rechts vorne?


hurdiegerdie
12. Februar 2015 um 21:22  |  445090

Exil-Schorfhueider // 12. Feb 2015 um 21:19

#einplanungindersturmzentrale

Das war JLu.


monitor
12. Februar 2015 um 21:24  |  445091

@hurdie
Stimmt!


12. Februar 2015 um 21:24  |  445092

Fragen über Fragen monitor bspw. die folgende:

Wegen steigender Personalkosten wird in der Montag KG diskutiert, welche Vorgänge Einfluss auf die Höhe der Personalkosten haben. In welchen zwei Fällen erhöhen sich die Personalkosten?
1. Der Kirchensteuersatz wird erhöht.
2. Die Tarifpartner einigen sich auf eine Lohnerhöhung von 3,0 %.
3. Das Kindergeld wird pro Kind um 20,00 € monatlich erhöht.
4. Der Beitragssatz zur gesetzlichen Unfallversicherung wird gesenkt.
5. Bei der Gewinnverteilung erhält Frau Montag 4 % Kapitalverzinsung
ihrer Einlage.
6. Eine Auszubildende wird nach bestandener Abschlussprüfung in Vollzeit übernommen.

Macht’s gut Nachbarn.


monitor
12. Februar 2015 um 21:28  |  445093

Never change a winning Team!
Warum?
Weil es sehr motivierend ist.
Wenn die Motivation zum Sieg verhilft, ist das auch für den Verein gut.
Warum soll dann bitteschön ein Spieler , der bislang seine Klasse nicht beweisen konnte und durch sein Verhalten sich nicht aufdrängt unbedingt in die Startelf?


hurdiegerdie
12. Februar 2015 um 21:31  |  445094

Blauer Montag // 12. Feb 2015 um 21:24

6. Eine Auszubildende wird nach bestandener Abschlussprüfung in Vollzeit übernommen

Nehmen wir mal die geschlechtsspezifische Sprache weg, wann hat Preetz die Abschlussprüfung bestanden?

Nur ein Scherz :mrgreen:


monitor
12. Februar 2015 um 21:31  |  445095

@Montag
Ich nehme 1 und 2.
Ich bin froh, Techniker zu sein.
Ich wünsche Dir eine gute Nacht und mache jetzt auch mal Feierabend.

Bis morgen.


12. Februar 2015 um 21:32  |  445096

ein Spieler einer bestimmten Qualitätsstufe braucht nicht allzu lange, um sich an das Spiel einer Mannschaft zu gewöhnen. Alonso ist vielleicht das jüngste Beispiel, sicher aber nicht das Einzigste. Eher eins von hunderten.
Das wäre nicht mein Problem. ich würde auch nicht auf gruppendynamische Prozesse großartig Rücksicht nehmen. Allerdings nur dann, wenn ich überzeugt bin, dass der Spieler volle Leistung und Leistungsbereitschaft zeigen wird.
Kann “ man“ das von Kalou erwarten?
Keene Ahnung, aber ich hätte Zweifel. “ Bei mir“ wäre es also erstmal die Bank. Aber das kann man nur fühlen, wenn man den Kerl in die Augen schaut und auf dem Trainingsgelände bewegen sieht.


12. Februar 2015 um 21:34  |  445097

edit: dat muss Dativ..


Bakahoona
12. Februar 2015 um 21:35  |  445098

Da Kalou offensiv auf den Flügeln beide Seiten bedienen kann und er viel Erfahrung mitbringt, würde ich versuchen ihn in die Entwicklung der Mannschaft direkt einzubinden und versuchen ihn zum Mentor von Schulz zu machen. Meister und Schüler streiten um die selbe Position. Wenn ein wenig der Abgeklärtheit von Kalou auf Schulz abfärbt hat sich die Verpflichtung durch einen weiteren Nutzen gelohnt. Kalou bekommt eine wichtige Aufgabe und gewinnt damit an Relevanz und alle spielen besseren Fußball xD… Für mich persönlich ist Ronny aus der Startelf raus, und Kalou kann zusätzlich noch Druck auf Stocker ausmachen, den ich auf die 10 packen würde… und dann kommt dann ja noch jedes 3te Spiel Änis als Option für den linken Flügel oder gar die 10. Hier ist gerade soviel kreative „Rotation“ am laufen, glaube ich, weil die akzeptierten Maßstäbe von JL annuliert wurden und mit Dardai eine aufstellungstechnische Card Blanche gespielt wurde. Plattenhard als Entdeckung im Team lässt auf weitere Leistungsüberraschung des bereits vorhandenen Personals hoffen. Auch Profis sind sensible Wesen.


hurdiegerdie
12. Februar 2015 um 21:37  |  445099

Ich wäre wirklich interessiert, was hier los wäre, verlöre (was ich wirklich nicht will) Hertha das Heimspiel gegen den Tabellenvorletzen.

Aber ich hoffe natürlich, dass diese Frage unbeantwortet bleibt.


Exil-Schorfhueider
12. Februar 2015 um 21:40  |  445100

Antwort 2 & 6

@moni

Kirchensteuer wird ja nur vom vereinbarten Lohn/Gehalt abgeführt, dem Unternehmen entstehen keine zusätzlichen Kosten.


Exil-Schorfhueider
12. Februar 2015 um 21:42  |  445101

monitor // 12. Feb 2015 um 21:21

@exil
#imkreisdrehen
„links, mitte oder rechts vorne?“

Für mich(nur für mich!) gibt es nur eine Zentrale, also die Mitte. 😉


12. Februar 2015 um 21:46  |  445102

Die ganze Angelegenheit Plattenhardt..würde ich mal abwarten: nach Trainerwechseln ist das ja sozusagen der erste Effekt: es gibt Verlierer und Gewinner. Im Moment..scheint es Platte zu sein. Aber..ich würde da mal etwas abwarten; im Grunde beweisen sich jetzt fast alle neu ..und das ist eines der beabsichtigen folgen eines Trainerwechsels.


hurdiegerdie
12. Februar 2015 um 21:56  |  445103

apollinaris // 12. Feb 2015 um 21:46

da bin ich bei dir, uffm Platz isses. Schaun wir mal gegen Freiburg. Ein Sieg gegen Freiburg kann Barrieren lösen. Ich beobachte ja wegen meines Freiburger Freundes gerade Freiburger Spiele und nochmehr Spiele Hertha-Freiburg (und vice versa).
Dieses Spiel ist für mich waaahnsinnig wichtig, um von meinem Hannover Trauma runterzukommen (oder eben nicht).


The Real Deal
12. Februar 2015 um 22:21  |  445104

#Kalou drinnen, draußen, Einwechsel, von Beginn an, Flügel oder zentral…

Ich weiß es nicht und vertraue daher einfach unserem neuem System:
Dem Dardaismus 😉


jenseits
12. Februar 2015 um 22:27  |  445105

Sollte Kalou in die Startelf rücken, dann m.E. nur für einen Spieler, der letztes Spiel enttäuschte. Also keinen rausnehmen, finde ich, sondern Kalou einwechseln.


12. Februar 2015 um 22:28  |  445106

# Hannoveraner Trauma: oh..ja..wäre,schön, wenn die Mannschaft dabei helfen könnte, das Gespenst zu vertreiben..


kczyk
12. Februar 2015 um 22:32  |  445107

„… nach Trainerwechseln ist das ja sozusagen der erste Effekt: es gibt Verlierer und Gewinner. Im Moment..scheint es Platte zu sein …“

*denkt*
genau !!!
wobei ungeklärt bleibt, ob platte nun verlierer oder gewinner sein soll.


TF-Fan
12. Februar 2015 um 22:35  |  445108

Kalou, Schieber, Stocker und Beerens im offensiven Bereich sollten allemal Bundesligaformat haben und vorne zusammen spielen – was spricht dagegen?


Exil-Schorfhueider
12. Februar 2015 um 22:36  |  445109

kczyk // 12. Feb 2015 um 22:32

Wenn @ub NS auf LV sieht, dann ist es wohl nur ein One-Hit-Wunder gewesen.


Bolly
12. Februar 2015 um 22:36  |  445110

Na dann gibt es das #Freiburgtrauma

Ich kann den Braten noch nicht richen. 😉 Bin skeptisch & sehe in Streich einen Trainer, der es versteht unseren jungen Hüpfer hinters Licht zu führen. Hoffentlich irre ich mich.

Denn das wäre ein richtig großer Schritt 6 Punkte Abstand zumindest zu einen möglichen Absteiger.

Schönen Abend


Joey Berlin
12. Februar 2015 um 22:43  |  445111

Opa // 12. Feb 2015 um 20:51

#Operettenspieler,

gaaaanz schön starker Tobac, aber wir wissen alle was du meinst! Kalou steht sicher bei vielen in den nächsten Wochen unter Beobachtung…
Bei mir käme er gegen Freiburg von der Bank, so wie bei Hervé Renard auch! 😉


kczyk
12. Februar 2015 um 22:52  |  445112

zu @Exil-Schorfhueider um 22:36

ich dachte, der trainer stellt die mannschaft auf und nicht @ub

*denkt*
aber was weiß ich schon 🙂


Exil-Schorfhueider
12. Februar 2015 um 23:01  |  445113

kczyk // 12. Feb 2015 um 22:52

„*denkt*
aber was weiß ich schon 🙂 “

So geht es mir auch…
Ich lasse mich nach wie vor von dieser Mannschaft überraschen, wo ja jetzt alles besser werden wird.

#strohfeuerodertrendwende


12. Februar 2015 um 23:08  |  445114

meine Glaskugel lässt mich glauben, dass Schulz sehr bald auf LV zurückkehren wird, Platte als backup aber letztlich unter Dardai “ einen rauf“ gerückt ist. wie gesagt: solche Prozesse sind in der jetzigen Phase wünschenswert und gewollt. Dardai sucht ebenso die Balance wie Luhukay, er will dabei Profil zeigen UND der Mannschaft gut tun.


Etebaer
12. Februar 2015 um 23:26  |  445115

Wegen Kalous Verspätung finde ich ein großes Maß and souveränem Verständnis angebracht – im Grunde genommen ist das die Afrika-WM.

Das ist denke ich der Bewertungsmaßstab und dann kann man sich mit dem Verband mal unter „Freunden“ freundlich über alles folgende einigen.

Hat Hertha eigentlich nur Kalou gratuliert, oder auch seinem Verband?


Pille
12. Februar 2015 um 23:59  |  445116

Ich tippe mal das der Beschwerdebrief mit ner Gratulation begann.
Für Freiburg glaube ich nicht an einen Startelfeinsatz von Kalou. Wäre mE auch dem Personal von Mainz schwer zu vermitteln. (alle haben sich den Allerwertesten aufgerissen und im Training mitgezogen)
Als Option nach ner Stunde sehe ich ihn allerdings durchaus.
Bin gespannt wie Dardai damit umgeht, ist ja auch eine Frage des Teambuildings.


herthamichi
13. Februar 2015 um 0:56  |  445117

Oben wird Cigerci auf dem Trainingsplatz erwähnt.
Aber was ist eigentlich mit ÄBH?. Anfang der
Woche hatte er sich als fit gemeldet, sollte aber noch zur abschließenden Untersuchung.

Was ist bei der Untersuchung heraus gekommen?.
Oder war er auch irgendwo auf dem Trainigsplatz?.
Man hört eigentlich dazu rein gar nichts. Nirgendwo. Das wundert mich.


herthamichi
13. Februar 2015 um 0:58  |  445118

Trainingsplatz


jenseits
13. Februar 2015 um 2:25  |  445119

Noch jemand wach? Ich möchte gerne wissen, was das Hannover Trauma, von dem @hurdie und @apo sprechen, ist.


13. Februar 2015 um 3:42  |  445120

@ jenseits:
@ hurdi hatte schon mehrfach beschrieben, das für ihn ( nur für ihn) der Abstieg ( fast) feststünde..
Meine Traumata begannen später..die leblosen Spiele Hoffenheim und Bremen..


Alexander
13. Februar 2015 um 3:56  |  445121

Meine Aufstellung:

Kraft
Pekarik–Langkamp–Brooks–Plattenhardt
Hegeler–Schulz
Kalou–Stocker–Beerens
Schieber


Alexander
13. Februar 2015 um 4:00  |  445122

Oder noch besser:

Kraft
Pekarik–Hegeler–Brooks–Plattenhardt
Skjelbred–Schulz
Kalou–Stocker–Beerens
Schieber


cru
13. Februar 2015 um 6:03  |  445123

Guten Morgen Berlin,

Ich freue mich aufs Wochenende und ich freue mich, dass Dardai offensichtlich Kalou auf halb sieht … Endlich!

Aus stimmungshygienischen Gründen, würde ich auch Kalou nur auf halb links einwechseln, obwohl ich hoffe, dass er dort zum Stammspieler wird. Hosogai statt Lustenberger, ansonsten unverändert, d.h. mit Plattenhardt etc. Und zur 2. Halbzeit Kalou für Schulz.


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 7:27  |  445124

Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 7:28  |  445125

Ach ja:

Wo waren denn gestern die Alba-Sympathicos?

Starkes Spiel in Tel Aviv gemacht…


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 7:30  |  445126

Morje
13. Februar 2015 um 8:24  |  445127

Schön, dass es wieder Alternativen im Kader gibt.
Hegeler hat gegen Mainz sehr gut gespielt, aber im Mittelfeld sollte er nicht spielen.

Kraft
Pekarik Hegeler Brooks Platte
Hosogai Skjelbred
Beerens Kalou Schieber Stocker

Das hieße erstmal, dass Schulz auf der Bank Platz nähme. Ihn als Konterspieler für die zweite Halbzeit zu haben, wäre aber auch nicht das schlechteste.


fechibaby
13. Februar 2015 um 8:31  |  445128

Vorsicht:
Heute ist Freitag der 13.!

Passt gut auf euch auf!!


Supernatural
13. Februar 2015 um 8:34  |  445129

—————————-Kraft—————————
Pekarik—–Brooks——Hegeler———Schulz
——–Skjelbred———–Plattenhardt———
Beerens———Stocker————–Kalou
———————-Schieber———————–

So würde ich aufstellen. Im Prinzip bleibt die Mainzelf erhalten(außer Lusti). Alle „Mainzsieger“ werden mit einem weiteren Einsatz belohnt.

Wüsste nicht wieso man Langkamp für seine dumme rote Karte mit ´nem Startelfeinsatz belohnen sollte. Hegeler ist in der IV brauchbarer als vorne und hat seine Aufgabe gegen Mainz ganz gut erfüllt. Plattenhardt gefiel mir hinten links sehr gut, besonders seine kompromisslose, aggressive Zweikampfführung. Spielerisch konnte man von Plattenhardt aufgrund der defensiven Ausrichtung Herthas nicht viel sehen. Da vertraue ich auf urbremers und auch Dardais Beobachtungen im Training. Wenn Plattenhardt es spielerisch hinkriegt als passverteilenden 8er zu agieren, würde ich die obige Aufstellung wählen.
Kalou muss einfach spielen, weil er auch Fußball spielen kann, sprich Ball halten und Auge für Mitspieler haben(+ situative Tore 😉 ). Gerade in Heimspielen wird uns die Mainzaufstellung nicht viel bringen gegen tiefstehende Freiburger. Da braucht man spielerische und individuelle Klasse. Und das bringt Kalou mit.

Da Freiburg stark ersatzgeschwächt ist, sollte ein 3er möglich sein. Bin gespannt, wie Dardais/Widmayers Lösungen gegen Freiburgs Abwehrbollwerk aussehen werden.


playberlin
13. Februar 2015 um 8:39  |  445130

Sorry, aber wenn man nicht für das Heimspiel gegen den SC Freiburg eine offensive Ausrichtung wählt, wann dann?!

Daher

————————- Kraft ———————

Pekarik — Langkamp– Brooks — Plattenhardt

———————- Skjelbred ———————-

Kalou —— Hegeler —– Stocker —– Beerens

———————- Schieber ———————-


Caramba
13. Februar 2015 um 8:44  |  445131

Contra Schulz. Lässt sich defensiv zu oft überrennen und offensiv zu kopflos. Als „Konterstürmer“?! Kann mich nicht mehr an seinen letzten Scorer erinnern.
NS ist Marco Marin 2.0.


Sir Henry
13. Februar 2015 um 8:55  |  445132

Was wir bei Kalou bisher nicht sehen konnten ist, inwieweit er auch die defensiven Aufgaben erledigt. In der Hinsicht wurde er bisher kaum gefordert.

Allerdings hat er sowohl unter di Matteo also auch unter Morinho gespielt. Die werden gewusst haben, wie man ihn dazu motiviert.

Also gerne als Außenstürmer. Da ich Beerens sehr stark wahrgenommen habe, würde ich Kalou eher auf links bringen. Die können ja regelmäßig die Seiten tauschen.

Die Abwehr würde ich so lassen wie in Mainz. Hegeler gefällt mir als IV. Seine Einsätze im Mittelfeld vergesse ich lieber mal.


Exil-Schorfhueider
13. Februar 2015 um 8:59  |  445134

Da Scorer ja auch Vorlagen mit einschließt, einfach mal die Statistik bemühen:

http://www.transfermarkt.de/nico-schulz/leistungsdaten/spieler/85867


jenseits
13. Februar 2015 um 9:07  |  445135

Danke, @apo (3:42) und @Exil (7:27 und 7:30)

Ich erinnere mich dunkel. Das mit den Neuzugängen hatte ich mal ähnlich eingeordnet.


fechibaby
13. Februar 2015 um 9:08  |  445136

„Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

Georg Christoph Lichtenberg


Treat
13. Februar 2015 um 9:29  |  445137

Mir persönlich gefällt die Aufstellung von @supernatural gut, würde ich zunächst auch so versuchen. Falls noch mehr Offensivpower gefragt ist, könnte man in der Tat a lá „playberlin“ auf einen 6er reduzieren. Ob dann allerdings der angeschlagene Skjelbred schon wieder der richtige Mann wäre, um dieses Feld alleine zu beackern, würde ich bezweifeln. Vielleicht mit Supernaturals Aufstellung beginnen und bei Bedarf nach noch mehr Offensive (falls es nach 60 Minuten noch unentschieden steht, oder vorher, falls wir zurückliegen sollten) auf einen 6er reduzieren. Ich bezweifele allerdings, dass Hegeler dann offensiv der richtige Mann wäre, den würde ich in der IV belassen und in der Offensive ggf. doch wieder auf den „Joker“ Ronny setzen…

Blauweiße Grüße
Treat


Doormen 93
13. Februar 2015 um 9:32  |  445138

So wird Dardai aufstellen:

———————-Kraft———————-
Pekarik–Hegler–Brooks– Platte

—————Shelle (Niemeyer)———-

Beerens–Stocker (Ronny)—Schulz (Kalou)

——————–Schieber———————-

In Klammern die Spieler, die in der zweiten Hälfte iengewechselt werden.


pantejim
13. Februar 2015 um 9:55  |  445139

klar.. ist nur Freiburg.. da kann man auch mal mit 10 Mann antreten 😛


Paddy
13. Februar 2015 um 9:59  |  445140

^^


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 10:06  |  445141

Tja hurdiegerdie // 12. Feb 2015 um 21:31 Uhr.

Ich sach‘ mal meine ureigene Meinung: Bei Erreichen des Saisonzieles 2015 trotz Trainerwechsels. In meinen Augen wäre dies das Gesellenstück.

Das Meisterstück wäre ein einstelliger Tabellenplatz am Ende einer weiteren Saison oder das Erreichen des DFB-Pokalfinales.


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 10:07  |  445142

@Balance

und immer daran denken, Ihr lest das hier seit Jahr und Tag von diversen Trainer: Immer an das Gleichgewicht denken zwischen Offensive und Defensive.
Deshalb hat es für mich Charme, auf links Schulz und Beerens zusammenzupacken. Und auf rechts Kalou, nicht der Erfinder der Defensivarbeit, mit Herthas stärkstem Defensiv-Außenverteidiger, Peter Pekarik.

#genießtdenFreitag


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 10:09  |  445143

Eine mutige Aufstellung von Alexander // 13. Feb 2015 um 03:56.

Beide Außenpositionen zu tauschen im Vergleich zum letzten Spiel?


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 10:12  |  445144

ubremer // 13. Feb 2015 um 10:07

„@Balance“

Ging mir gestern schon durch den Kopf, aber Ehre, wem Ehre gebührt. 😉


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 10:13  |  445145

upernatural // 13. Feb 2015 um 08:34 Uhr
Vermutlich wird Brooks linker IV spielen.


wilson
13. Februar 2015 um 10:30  |  445146

Balancé – die Gattin von Jay-Z.

Ihr Nick bei ImmerHertha wäre wahrscheinlich
Beyoncé Knows.


Hr.Thaner
13. Februar 2015 um 10:48  |  445147

Mann @wilson und @jenseits haben wohl einen Clown gefrühstückt… 😉 hihi


herthamichi
13. Februar 2015 um 10:52  |  445148

@ubremer :

Kannst Du oder könntet Ihr auch was darüber sagen wie der Stand der Dinge bezüglich ÄBH
ist?.


coconut
13. Februar 2015 um 10:56  |  445149

@Doormen 93 // 13. Feb 2015 um 09:32
Reichlich „arrogant“ mit einem weniger spielen zu wollen…. 😉


hurdiegerdie
13. Februar 2015 um 11:06  |  445150

Mist, ich habe Alba vergessen.


Hr.Thaner
13. Februar 2015 um 11:07  |  445151

@coco 10:56 😉 ebenfalls mit @wilson gebraucht?! Aber Klasse Einwurf…

Dennoch: @doormen93, ich schließe mich an.

Gehe mit und erhöhe auf Ndjeng:
———————-Kraft———————-
Pekarik–Hegler–Brooks– Platte

———Ndjeng——-Shelle (Niemeyer)———-

Beerens–Stocker (Ronny)—Schulz (Kalou)

——————–Schieber———————-

mein Wunsch: minus. 2Spiele gemeinsam Beerens, Ronny, Kalou, Schieber gemeinsam zu sehen. gern auch als Einwechsler.

Greetz in die Runde. HaHoHe bis Sonntag im Olymp.


Hr.Thaner
13. Februar 2015 um 11:08  |  445152

mit @wilson „gebruncht“.


Agerbeck
13. Februar 2015 um 11:10  |  445153

für mich herrscht immer noch grosse unklarheit zentral. die beste balance dürfte wohl skjelbred mit hosogai oder niemeyer bilden. bevorzugt hosogai.

in der viererkette gibt es natürlich keine veränderung. da muss sich SL erstmal hinten anstellen. eine viererkette auseinanderreißen, die gerade auswärts zu null spielt und für mich mehr als stabil stand, kann ein Trainer nicht auseinander reissen. da leg ich mich fest.

da schulz -für mich- eindeutig in Mainz der bessere flügelspieler war, bleibt er auf der starken seite mit platte.

bleibt beerens. ihm fehlt noch ein bisschen zur topform. defensiv mit ähnlichen lücken wie wohl kalou.
ich bleibe knapp bei beerens, um mit kalou noch von der bank den entscheidenden trumpf zu spielen.

so würde ich pal spielen. was ich ja zum glück nicht darf!


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 11:12  |  445154

War auf dem Weg, SW33 als „Blog-Liebling“ abzulösen und hat viele überrascht:

Zum Geburtstag alles Gute, Julian Schieber!

Muss ich erwähnen, dass ich ihn für einen guten Neuzugang hielt? 😉

#jsfußballgott


Hr.Thaner
13. Februar 2015 um 11:13  |  445155

@hurdie 11:06
„…Mist, ich habe Alba vergessen…“

(um im Stimmungsbild von @wilson und @coco zu bleiben)

@hurdie es ist wirklich Mist. Es ist gerade ziemlich frisch draußen. Am besten Du gehst dahin zurück, wo ihr letztes Mal zusammen ward. 😉


Agerbeck
13. Februar 2015 um 11:16  |  445156

@balance
ist das jene, die pal dardai vor seinem weihnachtsurlaub 2013 in dortmund stiebitzte und fortan in seinem Spind einschloss, um den sprung auf seinen traumjob zu forcieren und einige jahre vorzuziehen?

#fuchsheisstnichtnurschwanzhaben


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 11:18  |  445157

@herthamichi

Kannst Du oder könntet Ihr auch was darüber sagen wie der Stand der Dinge bezüglich ÄBH
ist?

Sorry, muss ich passen. Die Dardai-Aussagen vom Dienstag hatte ich hier eingestellt. Dass ÄBH derzeit nicht auf dem Trainingsplatz steht, wisst Ihr. Später am Tag heute ist Pressekonferenz bei Hertha. Vielleicht gibt’s da Neuigkeiten zu ÄBH (glaube jedoch, dass der Fokus des Trainer-Teams derzeit nicht bei ÄBH liegt, sondern auf der Vorbereitung mit dem vorhanden Kader für das Freiburg-Spiel)


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 11:18  |  445158

Ich bestreiche gerade meine Brötchenhälfte mit Rama Balance und hoffe, dass sie mir nicht runter fällt…


Herthas Seuchenvojel
13. Februar 2015 um 11:18  |  445159

@hurdie
nur Pokern im Kopf, gell? 😉

die Aufstellung ist mir wurscht
meinetwegen auch Kraft im Sturm und Schieber im Tor
was ich will ist:
Einsatz, Leidenschaft & Kampfeswillen
bei 30 zu 1 Torschüssen dürfen se meinetwegen sogar 0:1
(ausnahmsweise & einmalig)dann verlieren


Hr.Thaner
13. Februar 2015 um 11:20  |  445160

sorry: Partizip endet auf „t“. Halt nicht meine Vatersprache… 😉


herthamichi
13. Februar 2015 um 11:41  |  445161

@ubremer // 13. Feb 2015 um 11:18 :

So, so,

aber ihr Journalisten sitzt doch allesamt auf der
Presse-Konferenz herum. Dann stellt ihnen doch endlich mal diese Frage, egal wer es tut.

Oder muss man jetzt gar davon ausgehen, dass Hertha BSC im Vorfeld das während der Presse- Konferenz selbst tut?. Für eine interessierte
Öffentlichkeit viel zu spät, meine ich. Und ein
Armutszeugnis für die gesamte Berliner Presse.


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 11:42  |  445162

@herthamichi

hast Du heute verkehrt gefrühstückt, oder was?


13. Februar 2015 um 11:49  |  445163

😯


fg
13. Februar 2015 um 12:06  |  445164

Eine Vorlage hat Schulz schon in der Saison gegeben.


Opa
13. Februar 2015 um 12:07  |  445165

Es ist immer hilfreich, sich als Gast in einem Raum erstmal durch ordentliches Rumpöbeln und Anmachen des Gastgebers zu profilieren :mrgreen:

Ich sehe vorm geistigen Auge schon ubremer bei der PK ein „herthamichi ist groß“ skandieren, während er seinen Sprengstoffgurt präsentiert und damit droht, diesen zu benutzen, wenn nicht endlich jemand nach ÄBH fragt. 😆

#manmanman <—- nie war der so angebracht wie jetzt


Opa
13. Februar 2015 um 12:08  |  445166

By the way: Ich würde schon aus Prinzip die nächsten zwei Wochen jetzt nichts mehr über ÄBH schreiben. 😆


13. Februar 2015 um 12:42  |  445169

Ich hab mich nicht getraut @ hurdie, dich zu erinnern, die letzten Male hast du immer schon geschaut 😉 Aber gerne mach ich es in Zukunft wieder 🙂


Bolly
13. Februar 2015 um 12:45  |  445170

Wann kommt denn endlich der Immerhertha-Liveticker über den Gesundheitszustand von ÄBH?


13. Februar 2015 um 12:46  |  445171

Sag mal, @ meynj, wo ist denn der Fußball Talk aufgenommen worden? Du klingst, als wärst du in einer Grossküche ;-).

Ansonsten, Daumen hoch!

http://talkingfussball.com/talking-fussball-matchday-21-preview-bvb-and-hertha-bsc/


apollinaris
13. Februar 2015 um 12:47  |  445172

@ ÄBH..bei Krankengeschichten über Spieler ist auch Hertha BSC im Bereich der sensiblen Daten
@ Babbel: auch hier bewegen wir uns im abweichen der “ sensiblen Daten“
@ Wahrheit: äußerst sensibles Thema “ an sich“
# immerlockerbleiben


apollinaris
13. Februar 2015 um 12:48  |  445173

edit: statt “ abweichen“ , nimm “ Bereich“


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 12:56  |  445176

Mahlzeit die Damen und Herren.
Hat das Mittagsmahl gemundet?


13. Februar 2015 um 13:09  |  445177

@PK

rund 35.000 Zuschauer werden am Sonntag erwartet. Skjelbred und Kraft waren beim Training dabei. #BSCSCF #hahohe


13. Februar 2015 um 13:10  |  445178

Mahlzeit @ BM


13. Februar 2015 um 13:12  |  445179

@BlauerMontag

Danke der Nchfrage, es gab Hühnchen mit Erbsen und Bohnen. 😉

Und bei dir?

Aufstellung:

Bin gespannt, wie Darda die Nummer mit Schieber und Kalou löst


Calli
13. Februar 2015 um 13:15  |  445180

Pal will 4-3-2-1 spielen lassen…
Na dann haut mal in die Tasten….


13. Februar 2015 um 13:18  |  445181

ok, dann schlag ich so vor

——————–Kraft———————-

Pekarik——Brooks—Hegeler——-Platte

———–Niemeyer—–Schelle————-

Beerens——-Kalou—–Schulze o. Stocker

———————Schieber—————–


jenseits
13. Februar 2015 um 13:19  |  445182

Er hat auch schon im Kopf, wer für Lusti Kapitän wird.

Ich glaube, es wird nicht Pekarik, sondern Skjelbred.


Jack Bauer
13. Februar 2015 um 13:19  |  445183

Skjebred und Kraft waren heute beim Training dabei.
Pal will 4-3-2-1 spielen lassen und weiß auch schon wer Kapitän wird, will es aber erst der Mannschaft mitteilen.


13. Februar 2015 um 13:23  |  445184

Wenn Schelle und Kraft nicht trainieren, wirds eng für meine Startelf.

Dann tausche ihc mal vorsichtshalber Jarstein für Kraft und
im MF hab ich dann ein Problem.
Wird dann wohl Hosogai für Schele


jenseits
13. Februar 2015 um 13:23  |  445185

Pekarik-Hegeler-Brooks-Plattenhardt

–Skjelbred–Hosogai–Schulz

–Beerens—————Stocker–

————Schieber————–


Kamikater
13. Februar 2015 um 13:23  |  445186

@herthamichi
Wie gehts eigentlich ÄBH?


Sir Henry
13. Februar 2015 um 13:25  |  445187

Klingt, als würde während der Saison der Kapitän neu bestimmt. Eigenartig.


13. Februar 2015 um 13:25  |  445188

ach, die waren dabei….ich hab gelesen, die waren NICHT dabei.
In dem Fall bleibt natürlich alles beim alten und zwar so:

——————–Kraft———————-

Pekarik——Brooks—Hegeler——-Platte

———–Niemeyer—–Schelle————-

Beerens——-Kalou—–Schulze o. Stocker

———————Schieber—————–


Opa
13. Februar 2015 um 13:27  |  445189

Weil schon ein paar mal gedrängelt wurde. Ein neues „Opas Reisetagebuch“ ist online: http://www.hertha-inside.de/portal/fans/opas-reisetagebuch-1-2-2015-bremen-essen-quatsch-grillen-auf-raedern/


jenseits
13. Februar 2015 um 13:29  |  445190

@Sir Henry // 13. Feb 2015 um 13:25

Vielleicht bezieht sich die Entscheidung nur auf dieses Spiel und danach ist Lusti wieder Kapitän.


jscherz
13. Februar 2015 um 13:29  |  445191

@backstreets: das ist aber nicht das angekündigte 4-3-2-1


Calli
13. Februar 2015 um 13:31  |  445192

4-3 (Schelle 6er, Stocker u Platte 8er)-2-1

Kraft
Peka Hegeler Brooks Schulz
Schelle
Stocker Platte
Kalou Beerens
Schieber


Sir Henry
13. Februar 2015 um 13:31  |  445193

@jenseits

Stimmt, Lusti fehlt ja. Dann wird das wohl so sein, wie Du sagst.


13. Februar 2015 um 13:31  |  445194

# “Rumgeeiere” in Sachen ÄBH

Es muss doch wohl möglich sein, für “EUCH”
vor Ort @ ubremer und für uns HIER im Blog,
etwas über den Verletzungs- bzw. den Genesungs-
zustand von Änis Ben Hatira zu erfahren…!?

Ist ER Geheimnisträger oder steht unter Verdacht,
dem GF Sport M. Preetz nicht die ihm gebührende
Ehre erwiesen zu haben…??

Wird ER nun doch operiert, wie weiland Cigerci,
nach dem dieser monatelang konservativ und
erfolglos behandelt wurde? Wo liegt das Problem?

Sitzt ER im “Knast” oder hat ER nur die Masern…?


Neuköllner
13. Februar 2015 um 13:39  |  445195

Was ist denn mit Baumjohann ? :mrgreen:


13. Februar 2015 um 13:43  |  445196

playberlin
13. Februar 2015 um 13:45  |  445197

Also ich plädiere ganz stark dafür, dass @ ub bis zur endgültigen Rückkehr unserer Rekonvaleszenten Baumjohann, Cigerci und Ben-Hatira ein tägliches und möglichst minutengenaues Protokoll über den jeweils aktuellen Gesundheitszustand, das persönliche Wohlbefinden und den Stand der Genesung tickert. Jeweils versehen mit einer stündlich zu aktualisierenden Prognose für die Wiederkehr auf den Platz.

Ich denke, diesen Service kann man ja wohl als treuer Blogger verlangen… 🙂


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 13:50  |  445198

Jepp die Aufstellung gefällt mir bei jenseits // 13. Feb 2015 um 13:23 😀


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 14:02  |  445200

@Taktik

der Kollege Meyn, der eben bei der Hertha-Pressekonferenz war, sagte: Dardai habe von einem 4-2-3-1-System gesprochen.


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 14:08  |  445201

@zu Ben-Hatira

gab es auf der Pressekonferenz keine Info


hurdiegerdie
13. Februar 2015 um 14:10  |  445202

moogli // 13. Feb 2015 um 12:42
Ich danke dir. Gerne, bitte.


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 14:11  |  445203

Wo wir gerade bei den Langzeitverletzten sind:

Wie geht es Cigerci?


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 14:12  |  445204

@Sir

Rudi Völler hat auch noch nie bei „Collinas Erben“ gelesen:

http://www.bild.de/sport/fussball/rudi-voeller/montag-waere-attraktiv-39748624.bild.html

#mythosdreifachbestrafung


jenseits
13. Februar 2015 um 14:13  |  445205

Und wie geht es Gersbeck?


pathe
13. Februar 2015 um 14:14  |  445206

OK. 4-2-3-1 also. Hmmhhh, das wirft meine Gedanken zu einem 4-3-3 über den Haufen, welches ich gegen einen Gegner wie Freiburg gerne gesehen hätte.
Dann wird die Aufstellung wohl so aussehen:
Kraft
Peka – Hegeler – Brooks – Platte
Hosogai – Schelle
Beerens – Stocker – Schulz
Schieber

Lieber hätte ich (4-3-3)
Kraft
Peka – Langkamp – Brooks – Platte
Beerens – Hosogai – Schulz
Kalou – Schieber – Stocker


pathe
13. Februar 2015 um 14:15  |  445207

@Langzeitverletzte
Also mir geht’s gut…! 😀


Exil-Schorfheider
13. Februar 2015 um 14:20  |  445208

@pathe

Was hattest Du?

Verdacht auf Hautabschürfung oder Schleimbeutelabriss ohne Fremdeinwirkung?


13. Februar 2015 um 14:20  |  445209

Kraft

Pekarik – Hegeler – Brooks – Plattenhardt

Skjelbred – Schulz

Kalou – Stocker – Beerens

Schieber

Bei den vielen Ausfällen von Freiburg bietet sich die offensivere Variante bestimmt an 😉


13. Februar 2015 um 14:27  |  445210

@ubremer

Und ihr habt nicht bzgl ÄBH knallhart nachgefragt???????????????

😀


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 14:38  |  445211

@backs

Und ihr habt nicht bzgl ÄBH knallhart nachgefragt???????????????

War nicht vor Ort. Sitze heute in einem Seminar
‚Community Management in den Sozialen Netzwerken‘


Bluekobalt
13. Februar 2015 um 14:38  |  445212

@ Exil

Spliss !


Exil-Schorfhueider
13. Februar 2015 um 14:42  |  445213

@ub

Ist auch ein Teilnehmer namens @herthamichi dabei?

@bluekobalt

Ich vergaß!
Und das als Co-Trainer einer Fruenmannschaft… 😉


Exil-Schorfhueider
13. Februar 2015 um 14:42  |  445214

…Frauen


pathe
13. Februar 2015 um 14:43  |  445215

@Exil-Schorfheider // 13. Feb 2015 um 14:20
Riss des linken Ringfingernagels!


pathe
13. Februar 2015 um 14:44  |  445216

@ubremer // 13. Feb 2015 um 14:38

„Sitze heute in einem Seminar
‘Community Management in den Sozialen Netzwerken’“

Echt jetzt?


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 14:45  |  445217

@pathe

Echt jetzt?

jup.
Ich höre, dass sei wichtig


playberlin
13. Februar 2015 um 14:46  |  445218

Lasst mal @ herthamichi in Ruhe…

Mit seinem richtigen Namen konnte sich doch unser GF Sport und Kommunikation hier nicht anmelden… 🙂


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 14:58  |  445219

Tja // 13. Feb 2015 um 14:43 Uhr.
Was wäre schlimmer: Der Verlust des Ringfingers oder der Verlust des Ringes? 😕

Bubble wollte seinen Ehering behalten….


Sir Henry
13. Februar 2015 um 14:59  |  445220

@Exil 14:12

Völler vertritt halt seine Farben, das ist schon völler (oh!) in Ordnung.

Ich möchte ihm unterstellen, dass er den Mythos der Doppel- und Dreifachbestafung durchaus durchblickt. Die Zielgruppe dieses Interviews interessiert sich aber für diese Feinheiten eher weniger, und er führt ein angemessenes Interview. Zielgruppenkompatibel.

Hier ist aus meiner Sicht der DFB als regelgebendes Organ gefragt, die Regelkunde und die Sportsgerichtsbarkeit transparenter zu gestalten. Transparenz schafft Verständnis und führt zu weniger Meckereien.

Dann regen wir uns nämlich nicht mehr drüber auf, wenn ein Einwerfer auf der Linie stehend den Einwurf durchführt (das darf er nämlich), sondern konzentrieren uns auf das Spiel.


del Piero
13. Februar 2015 um 15:12  |  445221

Ahhh @ub wird heute geschult wie man einen Blog erfolgreich betreiben kann.

Krankenstand:
Ganz ehrlich, ist mir wumpe. Solange wir in der Offense so gute alte Native haben und selbst der VS erfolgreich anfängt den 8-10er zu geben, solange mach ick mir keen Kopp.
Wenn se da sind sinse da!
Wie ich hier lesen konnte haben wir ja Probleme die gesunden protagonisten unterzubringen.
deshalb fehlte mir auch auf der PK die Frage ob MP schon beantragt hat dass iwr mit 13 statt mit 11 auflaufen dürfen.

Hat er sicher nicht. Naja kein guter Manager 😉


K6610
13. Februar 2015 um 15:18  |  445222

@ubremer

der Blog zum Seminar sei dir empfohlen:

http://www.integr8.de/blog/das-community-management-teil-1/

#flexibelseinundPrioritätensetzen 🙂


del Piero
13. Februar 2015 um 15:18  |  445223

Recht haste
@Sir Henry // 13. Feb 2015 um 14:59
Wenn ich mich auf das Spiel konzentriere reg ich mich ja schon genug auf. Und ich weiß ich bin nicht allein. Wir sind Viele 😆

Im Ernst. Soweit verbreitet wie diese falsche „Erkenntnis“ mit der Dreifachbestrafung ist, finde ich es schon erstaunlich das der DFB, insbesondere diese Schiri-Oberen da wirklich noch nicht aufklärerisch zu gange waren.


K6610
13. Februar 2015 um 15:20  |  445224

alles erstalkbare, öhm ergooglebare, zu @herthamichi findet sich evtl. hier:

http://forum.herthabsc.de/memberlist.php?mode=viewprofile&u=93

Lieblingsthema Michael Preetz und nicht Änis 🙂


del Piero
13. Februar 2015 um 15:21  |  445225

Ja @pathe // 13. Feb 2015 um 14:43
Kleine Sünden bestraft der „liebe Gott“ gleich.
Die großen wenn Du im Sommer im Turm sein solltest 😉


apollonaris
13. Februar 2015 um 15:22  |  445226

# Mythos Dreifachbestrafung..wir auch immer; ich empfinde eine Rote Karte wie am Samstag für den Mainzer Torwart für völlig unangemessen und übertrieben hoch. 11m und , na gut, “ Gelb“ und das muss es in so einer Situation dann auch gewesen sein..Ich muss ja nicht IMMER Ei @ Collinas Erben sein.. 90% reichen völlig aus.:-)


cameo
13. Februar 2015 um 15:30  |  445227

@ubremer / 14:02 – „[…] Dardai habe von einem 4-2-3-1-System gesprochen.“

Wozu eigentlich immer diese Geheimnistuerei vor einem Spiel (Geheimtraining, etc.), wenn schon zwei Tage vorher das System herausposaunt wird?


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 15:32  |  445228

Verschrecke es bitte nicht, das scheue Reh del Piero // 13. Feb 2015 um 15:21


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 15:33  |  445229

Ganz einfach cameo // 13. Feb 2015 um 15:30 Uhr.

Das, was im Geheimen trainiert wird, ist etwas Anderes als das, was heraus posaunt wurde. 😉


Sir Henry
13. Februar 2015 um 15:36  |  445230

@apo

Die persönliche Strafe für „Notbremse“ ist die Rote Karte. Das sieht das Regelwerk so vor.

Und wenn das Fould im Strafraum war ist die Spielfortsetzung eben Strafstoß.


ubremer
ubremer
13. Februar 2015 um 15:40  |  445232

@cameo

Wozu eigentlich immer diese Geheimnistuerei vor einem Spiel (Geheimtraining, etc.), wenn schon zwei Tage vorher das System herausposaunt wird?

Naja, als Journalist werde ich mich jetzt nicht hinstellen und monieren, dass der Trainer in einem Mediengespräch Inhalte mitteilt.


Blauer Montag
13. Februar 2015 um 16:03  |  445233

cameo
13. Februar 2015 um 16:06  |  445234

@BM – „Das, was im Geheimen trainiert wird, ist etwas Anderes als das, was heraus posaunt wurde.“

Jetzt habe ich es verstanden. Der Trainer erklärt in einem Journalistengespräch z.B. „wir werden unser Spiel ausschließlich über die linke Seite aufziehen“.

Dann stellt er Kalou rechts auf, und die mit allen Leuten links stehenden Freiburger können nur noch zuschauen, wie sie sich ein Tor nach dem anderen einfangen. Clever, sehr clever.


jenseits
13. Februar 2015 um 16:14  |  445236

Es gibt Trainer, die lassen immer dasselbe System spielen. Da wäre es albern, wenn er vor jedem Spiel erklärte: Ich werde es wie gewohnt in einem 4-4-2 versuchen. 😉


13. Februar 2015 um 16:34  |  445237

*nominiert*
folgenden Kader fürs nächste immerhertha-Heimspiel.

TR Bremer und Meyn
Physio Lange

————ursula—–
pathe-Bolly-hurdiegerdie-Blauer Montag
——— backss29–jenseits–
sir henry – hbsc1892 – kamikater
————-Dan——–

Reserve: Agerbeck, apollinaris, b.b., fg, kraule, Exil-Schorfheider, sunny1703.


Thomsone
13. Februar 2015 um 16:46  |  445239

@Opa 12:07
You made my day.
Köstlich, nie hattest Du so recht wie in diesem Post.


Calli
13. Februar 2015 um 16:50  |  445240

herzerfrischende PK heute. Herrlich der Kollege Peters…und sogar unser Manager hat mal gelacht…


Thomsone
13. Februar 2015 um 17:01  |  445241

Ich schrieb es ja vor dem Mainz-Spiel schon mal, nach Ansicht der heutigen PK stelle ich fest, dass irgendwie was bleiernes weg ist.
Leider war JL zum Schluss so verbissen das da gar kein Spaß mehr rüberkam. Wenn das bei uns Fans schon so ist, wie muss das dann erst in der Kabine gewesen sein?
Egal wie, so macht das ganze Spaß und weckt irgendwie die totale Vorfreude bei mir und die hatte ich die halbe Saison bisher eher nicht.
Hertha, weiter so.


del Piero
13. Februar 2015 um 17:15  |  445242

Neeeee
@Sir Henry // 13. Feb 2015 um 15:36
das haben wir von dich doch gelehrt.
Die Spielfortsetzung ist Freistoß und da es im 16er war halt Elfmeter (Freistoß vom Elfmeterpunkt auszuführen). Strafstoß gibt es doch nur Umgangsspachlich, so wie es regeltechnisch auch keinen Elfmeter gibt.

Schlaumeiermodus AUS 🙂


del Piero
13. Februar 2015 um 17:19  |  445243

Zumeist ist das was wir so beim Fußball finden alles andere, nur nicht das was wir gerne hätten. Schon garnicht (er)finden wir Regeln so wie der Schiri sie findet. Nämlich zutreffend.
Wo wäre sonst zB @Kamis Blutdruck 😆


idarap
13. Februar 2015 um 17:24  |  445244

Wenn Pal Dardai in der Lage ist, seine nicht zu übersehende positive Energie nur zur Hälfte auf seine Spieler zu übertragen und in Spielfreude umzumünzen, sehe ich endlich wieder „glory Days“ auf die Fans zukommen.

geht´s raus und spielt Fußball!

Hertha 3
Freiburg 1


Pille
13. Februar 2015 um 17:26  |  445245

https://www.youtube.com/watch?v=C4-M0ehbvhw&feature=youtube_gdata_player

Die PK, falls sie nicht schon eingestellt wurde.


Etebaer
13. Februar 2015 um 17:29  |  445246

Mythos Mehrfachbestrafung blablubla – allet jrauet Deodorant…

Wenn der Elfmeter einfach nur eine Fortsetzung des Spieles wäre, dann würde es keine Schwalben geben.

Der Elfmeter ist aber oft eine für den Angreifer vorteilhaftere Spielfortsetzung und also für den Verteidiger ein Nachteil, mithin eine „Strafe“.

Teufelsritt, der nächste Akt, wo Hertha sich die Freiburg packt – Spieltagsmotto:
Freiburg keinen Streich lassen!

Let’s Rock!


elaine
13. Februar 2015 um 17:38  |  445247

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/621100/artikel_freiburg_die-personallage-verschaerft-sich-weiter.html#omsmtwkicker

den Freiburgern geht es auch nicht besser, als uns.
Ich erwarte eine sehr defensive Einstellung , abgeguckt bei Chelsea ein 9-1 Spielsystem, von den Freiburgern.
Geduld ist bestimmt wieder angesagt


K6610
13. Februar 2015 um 17:49  |  445249

Zur Erhöhung der Quote japanischer Fußballspieler, bitte ich um sofortige Nahmhaftmachung und Verpflichtung dieses jungen Landsmann von Hajime und Genki:

http://youtu.be/ZSUqKjO9GFU

#denBallflachhalten


Sir Henry
13. Februar 2015 um 17:54  |  445252

@del Piero

Du irrst. Regel 14 befasst sich mit dem Strafstoß, der auch genau so heißt

http://www.fussballregeln.de

Ich sag doch: Keep calm and listen to Collinas Erben.


13. Februar 2015 um 18:12  |  445255

Hat der Frank Schmidt von Heidenheim ein Rückenleiden? Oder warum hält der den Kopf immer so schief?
Ist mir schon öfter aufgefallen


del Piero
13. Februar 2015 um 18:38  |  445258

Naja mein Jedächnis. Ich meinte in deinem Colina-Link werter @Sir gelesen zu haben das das regeltechnisch eben ein Freistoß, welcher im Strafraum ausgeführt werden muß, ist.
Aber man wird alt wie ne Kuh und…
Also ist es in dem Sinne dann doch eine doppelte Bestrafung wie @Apo es sieht.
Vorraussetzung allerding der 11er wird auch verwandelt.
Nun verstehe ich auch die „Strafe“ für Boateng, der ja einen SpT mehr gesperrt worden wäre, hätte Neuer den nicht gehalten.

„Fußball ist ein einfaches Spiel und am Ende gewinnen immer die…….
Schiedsrichter


13. Februar 2015 um 18:41  |  445259

@backstreets29, evtl. hat er auch ’nen Torticollis ? 🙁


13. Februar 2015 um 18:56  |  445263

Ja, möglich,

ich dachte es wäre bekannt, ob er da ein Leiden hat.

Finde ihn in Interviews immer sehr kompetent und wohltuend entspannt

Anzeige