Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Das erste Heimspiel von Neu-Trainer Pal Dardai steht an. Es geht gegen den SC Freiburg, einen direkten Konkurrenten von Hertha BSC im Kampf um den Klassenerhalt. Nach dem 2:0 in der Vorwochen in Mainz hat Hertha die Chance, die Abstiegszone zu verlassen und sich in Richtung Mittelfeld abzusetzen. Anstoß im Olympiastadion ist um 15.30 Uhr. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.


395
Kommentare

15. Februar 2015 um 14:24  |  445675

Das nenn ich mal ne Offensive Aufstellung 🙂


15. Februar 2015 um 14:24  |  445676

Ha


coconut
15. Februar 2015 um 14:24  |  445677

Ha


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 14:24  |  445678

Ha!


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 14:25  |  445679

Mutig!
Jetzt muss es nur noch gut gehen … 😉


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 14:26  |  445680

Die Aufstellung ist ja mal eine Ansage!


Derby
15. Februar 2015 um 14:27  |  445681

7:0 für uns.

Mit so einer Aufstellung ist alles machbar 🙂
Auf gehts in die Kühltruhe oly.


Bolly
15. Februar 2015 um 14:27  |  445682

Hab noch Fieber aber die Aufstellung hat schon was, meine zweite Hälfte sagte aber auch, wenn nicht gegen Freiburg gegen wen dann? 😎


15. Februar 2015 um 14:29  |  445683

Ha Ha Ha ?

Ho !


Exil-Schorfhueider
15. Februar 2015 um 14:30  |  445684

Upps! Krasse Aufstellung!

Muss ich mein optimistisches 2-0 noch ändern?


Pille
15. Februar 2015 um 14:36  |  445685

Uiuiui, oviel Offensive ist schon mutig.
Ich hoffe mal dass das gut geht.
Gefällt mir aber, besser als Defensivgewürge gegen einen angeschlagenen Gegner.


Stehplatz
15. Februar 2015 um 14:36  |  445686

Kein Versteckspiel mit Pal! Find ich gut!


kielerblauweiß
15. Februar 2015 um 14:37  |  445687

Taktik: Mehr Tore schießen als der Gegner 😉
P.S. Weiß jemand, warum ich am Handy nur die linke Hälfte vom Live-Ticker sehen kann?


Kamikater
15. Februar 2015 um 14:38  |  445688

Ich bleibe bei meinem 2-1 Siegtipp.


Paddy
15. Februar 2015 um 14:42  |  445690

Dardai for president 😉 endlich mal eine NICHT-destruktive Aufstellung, wie gewohnt von Luhukay 😉 🙂


Etebaer
15. Februar 2015 um 14:44  |  445691

Auf den Platz den Ball ins Tor, das nimmt sich heute Hertha vor.
Keinen Streich will man zulassen, Freiburg gleich am Schopfe fassen.
Will die Breisgau mächtig schlagen und 3 Punkte sich erjagen.
Mit Klugheit, Mut und etwas Glück, wird dies Dardais Gesellenstück!

Lets Rock!


Kamikater
15. Februar 2015 um 14:44  |  445692

Tor in Leipzig!


Inari
15. Februar 2015 um 14:45  |  445693

Bei Ronny habe ich kein gutes Gefühl. Rest gute Aufstellung. Zu Platte im DM habe ich kein Meinung aktuell . Mal abwarten .


Kamikater
15. Februar 2015 um 14:46  |  445694

Eigentlich kann das so mit der Aufstellung nicht funktionieren. Aber wenn es gut geht, dann werde ich sagen, ich habe mich geirrt.


Pille
15. Februar 2015 um 14:46  |  445695

Also wenn das in die Hose geht verzeie ich es. Dardai will einfach die Chance auf nen Big Point beim Schopfe packen.


fg
15. Februar 2015 um 14:52  |  445696

@ub:

Balance muss ja aber auch in beide Richtungen funktionieren, also sollte man nicht nur Balance in Richtung Absicherung definieren.


Alexander
15. Februar 2015 um 14:52  |  445697

Perfekte Aufstellung (ausser Ronny statt Beerens)!


Paddy
15. Februar 2015 um 14:53  |  445698

endlich wieder ein Tag am Wochenende um fröhlich und vergnügt aufzustehen und sich auf ein Spiel seiner Hertha zu freuen…

https://www.youtube.com/watch?v=e63Pzh9FRNI 😀 😀 😀


Bolly
15. Februar 2015 um 14:57  |  445699

Wenn das in de Hose geht hat der alte, olle Streich alles erreicht was er wollte. #herthamittendrinn


15. Februar 2015 um 14:58  |  445700

He !

Kraft als Kapitän … dolles Ding 😉


ubremer
ubremer
15. Februar 2015 um 14:58  |  445701

@fg

14.52 Uhr

wir sprechen uns gegen 17.20 Uhr wieder 😉


Supernatural
15. Februar 2015 um 15:03  |  445702

Danke Dardai. Vorfreue aufs Spiel wächst. Stichwort Balance: Dardais Plan war es den Gegner in den ersten 20 Minuten zu überfallen und ein Tor zu schaffen. Zur Hz kann man noch reagieren und wechseln. Endlich mal wieder mit einer mutigen Aufstellung. Ich hoffe Plattenhardt erfüllt seinen spielerischen und läuferischen Part als 8er. Ronny könnte im Ballbesitzspiel besser glänzen. Vielelicht setzt Dardai auch auf Ronnys Standards.


Jack Bauer
15. Februar 2015 um 15:03  |  445703

Mutig auf jeden Fall. Wenn es gut geht wird hier im Blog ordentlich auf Luhukay eingedroschen. Wenn es schlecht läuft, wird gesagt, dass das mit Ansage war…


fg
15. Februar 2015 um 15:04  |  445704

Krass, wie manche gleich durchdrehen bei der Aufstellung.
Vor etwa zehn Jahren hat Hertha noch viel offensiver gespielt, da waren von Marcelinho, Deisler, Beinlich und Wosz regelmäßig drei zusammen auf dem Platz – und davor zwei Stürmer.
Das hat gut geklappt.

Anscheinend hat Jos es bei einigen in die Köpfe geschafft mit seinem Betondenken.


Paddy
15. Februar 2015 um 15:07  |  445706

bin nur froh, dass man nicht mit 9 Leuten hinterm Ball steht und einer darf vorne alles alleine machen^^


lieschen
15. Februar 2015 um 15:08  |  445707

Super Aufstellung -SIEg


15. Februar 2015 um 15:08  |  445708

Puh, bei der Aufstellung musste ich erstmal schlucken.

#Degradierung
das war ja hier lange ein Thema bzgl Niemeyer

Plattenhardt auf der 6? Platte auf der 6 plötzlich vor Nuemeyer und Hoosogai

Ich denke Platte ist dafür abgestellt, die Defensivarbeit von Ronny zu verrichten….

Das ist eine extrem mutige offensive Aufstellung, die aber auch dafür taugt etliche Baustellen aufzumachen.

Ich hoffe Pal’s Mut wird belohnt

HAHOHE


15. Februar 2015 um 15:09  |  445709

So wie sich mir das darstellt, will Pal die Freiburger in den ersten 20 Minuten zerlgen und Party im Oly feiern


linksdraussen
15. Februar 2015 um 15:10  |  445710

#Ronny: Zweite Liga kann er ja 😉


pathe
15. Februar 2015 um 15:10  |  445711

Einmal!! Einmal werde ich es in dieser Saison noch schaffen, die Aufstellung vorherzusehen… 😮


Paddy
15. Februar 2015 um 15:11  |  445712

Bolly
15. Februar 2015 um 15:12  |  445713

@fg mit „durchdrehen“ hat es doch nix zu tuen, völliger Murks meiner Meinung. Wir wünschen uns doch alle ein geiles 3:0 oder besser noch ein richtiges gutes Fußballspiel.

Und ich bin der erste, der sagt geiles Ding. Habe einfach „taktisch“ Bedenken, das Freiburg in der Lage ist, diese Offensive Ausrichtung auszunutzen versteht. Alles andere ist rein interpretiert. 😉


Pille
15. Februar 2015 um 15:12  |  445714

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=dIpcuEAxgF8

Hmm, „ein Tor wie man es nur alle 10 Jahre zu sehen bekommt….“

Das war die Saison 04/05…..


jenseits
15. Februar 2015 um 15:13  |  445715

Ich bin schockiert.


apollinaris
15. Februar 2015 um 15:13  |  445716

für mich ne sehr schräge Aufstellung…wenn das Luhukay gemacht hätte .. 😳 “ wild“ wäre wohl mindestens eines der Adjektive gewesen. Ich lass mich überraschen, wie das dann auf dem Pkatz aussieht. Da ich ja immer gerne behaupte: System u d Aufstellung sind für mich zweitrangige Dinge, gehe ich da mal neugierig und erwartungsfroh..gebe aber zu: mein Tipp ( knapper Sieg) wackelt gerade Richtung Unentschieden .. auf geht es , Jungs..weghauen, nix anderes darf es heute geben! Ich verzeihe heute keinerlei Laxheiten..


coconut
15. Februar 2015 um 15:14  |  445717

#Aufstellung
Erst mal abwarten wie sich das real auf dem Feld zeigt.
Positiv für mich, das Kalou und Schieber zusammen auf dem Feld stehen. Geht doch…. 😉

Noch rd.15min……..


Stiller
15. Februar 2015 um 15:15  |  445718

Durch das Hinspiel in Freiburg hat sich Ronny bei mir viel Respekt erworben. Seitdem bin ich der Meinung, dass er angekommen ist. Wahrscheinlich steht seine Nominierung in Zusammenhang mit dem Auflaufen von Kalou.

Mal schauen, ob das Trainerteam es schafft, bei nach hinten abzusichern. Das geht nur, wenn die Edeltechniker permanenten Druck nach vorne machen – auch in der Rückwärtsbewegung.

Jetzt sage noch mal einer was gegen Luhukays Ideen :-).

Aber mal im Ernst, die Personallücke im ZOM zwingt in jeden Herthatrainer zu provisorischen Lösungen. Diese (mit Plattenhardt) ist mal was Neues …


pathe
15. Februar 2015 um 15:16  |  445719

Laut Kicker ein 4-1-4-1 mit Platte als LV, Schelle auf der Sechs und Schulz LOM.

Erscheint mir plausibel.


pathe
15. Februar 2015 um 15:17  |  445720

@Herthas Seuchenvojel // 15. Feb 2015 um 04:17

„@pathe
ernsthaft? obwohl du 3 h früher dran bist als wir? noch vor Mitternacht bei euch?
an nem Samstag Abend?“

Ja, ernsthaft! Schließlich ist das Spiel hier ja auch drei Stunden früher und da musste ich früh raus!


catro69
15. Februar 2015 um 15:20  |  445721

Heimsieg, was sonst?


Bolly
15. Februar 2015 um 15:21  |  445722

😎 @catro


pathe
15. Februar 2015 um 15:26  |  445723

@herthabscberlin1892 // 15. Feb 2015 um 12:11

„@Leuchtfeuer // 15. Feb 2015 um 11:54:

Sehr gerne, wenn mir mein Doppel-Job als “Personal Assistant” für Junior + Schulkameraden etwas Zeit lässt 😉 .“

Die sind froh, wenn du sie mal ein paar Minuten alleine lässt. 😉


Konstanz
15. Februar 2015 um 15:26  |  445724

Damit wären nun unsere drei Holländer erstmal weg…


coconut
15. Februar 2015 um 15:27  |  445725

Wie ich so lese, sind viele hier, die ein Vertrauen haben, wie die Spieler vor einiger Zeit noch Selbstvertrauen.
Alle haben die Pampers voll, das es schief gehen könnte….

Ich sehe das etwas anders. Klar kann es schief gehen. Aber seit langer Zeit geht man in ein Spiel um es zu gewinnen und nicht um es nicht zu verlieren…..

Auf gehts


pathe
15. Februar 2015 um 15:27  |  445726

So, jetzt gilt’s! Ich erwarte einen klaren Sieg mit mindestens einem Tor Unterschied! Ha Ho He!!!


15. Februar 2015 um 15:29  |  445727

@Coconut

auch wenn du kaum was siehst, so hast du mir grad eien Sichweise eröffnet, die ich so noch nicht berücksichtigt hatte

Danke

und ich meine das ganz ohne Hohn oder Ironie, sondern mit aller Ernsthaftigkeit.

Diese Überlegung habe ich nämlich nicht in Betracht gezogen

HAHOHE


coconut
15. Februar 2015 um 15:31  |  445728

@backs
Ich kann wieder gut sehen.
Meine neue Linse ist da…… 😉


15. Februar 2015 um 15:32  |  445729

das freut mich zu hören…..


15. Februar 2015 um 15:34  |  445730

Ronny als abkippender 6er


apollinaris
15. Februar 2015 um 15:34  |  445731

ist es in diesem blog eigentlich erlaubt, ein eigenes Bild von Fussball zu haben..oder wird man ständig in irgendwechse Kästen gesteckt. Fängt an, zu nerven…


linksdraussen
15. Februar 2015 um 15:34  |  445732

Ronny als abkippender Sechser!


linksdraussen
15. Februar 2015 um 15:35  |  445733

@backs: Prosit!


coconut
15. Februar 2015 um 15:35  |  445734

Nervöser Beginn….


15. Februar 2015 um 15:35  |  445735

@linksdraussen

😉


15. Februar 2015 um 15:42  |  445736

10 Minuten rum und es hat hier keiner was zu meckern?

Der Pal hat ja ordenltich Kredit.


apollinaris
15. Februar 2015 um 15:45  |  445737

wir sollten und von Luhukay trennen, auch innerlich. Aber Fakt: Gruselkick bis hierhin.Ohne Wenn und Aber.,…Es kann aber noch einiges passieren..


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 15:45  |  445738

Wenn du unbedingt nach 10 Minuten meckern willst, dann tus doch


apollinaris
15. Februar 2015 um 15:45  |  445739

sach ich doch..


Inari
15. Februar 2015 um 15:46  |  445740

Drecks Gegentor . Schlecht von der ganzen hintermannschaft, ganz schlecht Brooks


apollinaris
15. Februar 2015 um 15:46  |  445741

ich kann Hegeler nicht mehr ernst nehmen


coconut
15. Februar 2015 um 15:46  |  445742

Ei, ei, ei……
Dummes Tor und einige schlafen


Paddy
15. Februar 2015 um 15:47  |  445743

shit wird schon noch….


15. Februar 2015 um 15:47  |  445744

Hegeler trottet nur zurück,

Brooks macht das, was monatelang immer wieder kritisiert wird
und Pekarik lässt sich übertölpeln

Bin auf die Reaktion der Mannschaft gespannt


Inari
15. Februar 2015 um 15:48  |  445745

Grotten schlechtes Spiel bisher. Lahm wie sonst was , nur hoch hinein
, ständig nach hinten und dann quer


Justice
15. Februar 2015 um 15:49  |  445746

Hegeler hat wohl keine Lust zum Rennen …


Inari
15. Februar 2015 um 15:49  |  445747

Lächerlich was die heute wieder zeigen .


paulex
15. Februar 2015 um 15:50  |  445748

Geht ja auch nur hoch, es fehlt ein Spieler im Mittelfeld, Ronny nicht im Spiel integriert. Kalou mit zu vielen Fehlpässen.


Bolly
15. Februar 2015 um 15:50  |  445749

Null Spielaufbau ich lege ma wieder ins Bett
1000 lange Bälle und Tschüß


Inari
15. Februar 2015 um 15:50  |  445750

Kalou hat gar keinen antritt, der ist langsamer als Ronny


coconut
15. Februar 2015 um 15:50  |  445751

Da müssen sich mehrere Herthaner anbieten, wenn es von hinten nach vorn gehen soll.
So werden immer wieder ungenaue lange Bälle gespielt. So wird es nicht klappen.


Cro-Mag
15. Februar 2015 um 15:51  |  445752

Dardaieffekt?! Verpufft…?!
Hertha wie unter Luhukay. Null Spielaufbau und lauffaul. Mittelfeld nicht vorhanden. Schade. Kommt vielleicht mit dem ersten Tor!


Derby
15. Februar 2015 um 15:52  |  445753

Sehr schwach bisher l

Keine Bewegung fährt keine anspielStationen.

Nichts mit unbedingt gewinnen wollen bisher zu sehen.


DieSpassbremse
15. Februar 2015 um 15:53  |  445754

Habt ihr wirklich erwartet, dass Hertha nach einer Woche mit Dardai/ Widmayer andere Teams an die Wand spielt?


Inari
15. Februar 2015 um 15:54  |  445755

Nein aber mit Leidenschaft , Willen und Einsatz das HEIMspiel angehen . Das
Hier ist Trainings Spiel Einsatz


Konstanz
15. Februar 2015 um 15:54  |  445756

Nach 22 Minuten: Hatte Stocker eigentlich schon einen Ballkontakt?


Justice
15. Februar 2015 um 15:54  |  445757

und wieder Hegeler mit einem Stockfehler im eigenem Strafraum …


The Real Deal
15. Februar 2015 um 15:55  |  445758

Schlimm schon wieder einem Rückstand hinterher rennen zu müssen. Das einzig gut ist, dass noch soviel Zeit bleibt.
Warum kann das bei Hertha nicht mal einfach geradeaus gut gehen??? Tztz


coconut
15. Februar 2015 um 15:55  |  445759

Meine Fresse, der Hegeler macht mich Wahnsinnig. Der hat ja ne Handlungsschnelligkeit wie ein Schwerlaster


Inari
15. Februar 2015 um 15:55  |  445760

Wechselt Ronny aus. Das ist so schlecht


Treat
15. Februar 2015 um 15:56  |  445761

Das ist schlechter als alles, was ich jemals unter Luhukay gesehen habe…


Kamikater
15. Februar 2015 um 15:56  |  445762

Die gute Stimmung auf der Tribüne ist absolut trügerisch. Ich fühle mich sehr unwohl, weil ich sehe, dass es so überhaupt nicht funktioniert.


linksdraussen
15. Februar 2015 um 15:57  |  445763

Das Passspiel im Zentrum wird durch Ronny erneut verschleppt. Auch zu wenig Bewegung ohne Ball. Puh…


Inari
15. Februar 2015 um 15:57  |  445764

Da vergisst du aber das gesamte Jahr 2014 plus die ersten zwei Spiele 2015. die waren genauso schlecht


Inari
15. Februar 2015 um 15:58  |  445765

Und nächster freistoss direkt zum Torwart in die Arme. Alta.


ubremer
ubremer
15. Februar 2015 um 15:58  |  445766

@Dardai

ändert die Taktik. siehe oben


Treat
15. Februar 2015 um 15:59  |  445767

Ich vergesse überhaupt nichts und gebe meinen persönlichen Eindruck wieder.


apollinaris
15. Februar 2015 um 15:59  |  445768

Au weija…


15. Februar 2015 um 15:59  |  445769

@Treat

also das ist übertrieben, aber dennoch, da ist reichlich Luft nach oben

Das MF nur mit langen Bällen zu überbrücken klappt nicht.
Die IV mit Brooks und Hegeler ist bisher eine Enttäuschugn


Inari
15. Februar 2015 um 16:00  |  445770

Erster guter Angriff . Schade .


15. Februar 2015 um 16:00  |  445771

Geil gespielt…….auf gehts jetzt mal


Treat
15. Februar 2015 um 16:00  |  445772

Das wäre ja beinahe ein Spielzug gewesen.


paulex
15. Februar 2015 um 16:00  |  445773

Mit Ronny wirst du gegen eine so Lauf- und Kampfstarke Mannschaft nichts gewinnen. Das Mittelfeld scheint komplett unbesetzt zu sein. Hegeler spielt nur Sicherheitspässe und auch die kommen oft nicht an.


Inari
15. Februar 2015 um 16:00  |  445774

Miese Stocker wie. Elendig lang in der Luft genau in die Arme des Torwarts :/


Inari
15. Februar 2015 um 16:01  |  445775

Miese Stocker Ecke . Elendig lang in der Luft genau in die Arme des Torwarts :/


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:01  |  445776

Die Mannschaft ist total verunsichert. Warum? Durch diese Angst machen wir Freiburg stark. Mannmann, bei etlichen Spielern verstehe ich nicht, was da los ist. Es ist weder ein aussichtsloser Rückstand noch sonst was.

Aber ich hätte auch Ronny niemals zentral gestellt. Freiburg braucht so nur sein 4-4-2 runterzuspielen und uns auszukontern.


Treat
15. Februar 2015 um 16:01  |  445777

Noch mal: Jeder hier darf das gerne anders sehen aber ich darf auch meinen persönlichen Eindruck wiedergeben. Habe da aus meiner ganz persönlichen Sicht nichts übertrieben, sondern sehe den schlechtesten Grottenkick der Hertha seit langer Zeit…


Dogbert
15. Februar 2015 um 16:02  |  445778

Fast noch schlimmer als bei Luhukay. Die können es einfach nicht. Ab der Mittellinie paßt nichts mehr.


Treat
15. Februar 2015 um 16:02  |  445779

Natürlich unter Berücksichtigung der Tatsache, dass dieses miese Spiel gegen einen wirklich extrem schwachen Gegner stattfindet.


Inari
15. Februar 2015 um 16:04  |  445780

Hegeler du Versager


Treat
15. Februar 2015 um 16:05  |  445781

Dardai hat im Vorfeld mehrfach betont, dass es jetzt keine Alibis mehr gibt. Bin gespannt, ob er sich daran nach der Heimniederlage gegen Freiburg noch erinnert…


paulex
15. Februar 2015 um 16:05  |  445782

Wenn man schon aus dem Spiel nichts bringt, wäre es natürlich gut, wenn die Freistöße und Ecken etwas gefährlicher gespielt werden würden.

Hegeler ist mit dem Spielaufbau mal komplett überfordert.


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:06  |  445783

Niemals Freistoß Freiburg, verdammt…


Inari
15. Februar 2015 um 16:06  |  445784

Und 2:0


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:06  |  445785

Das wird minütlich chaotischer und ungeordneter auf dem Platz. Das 0-2 ist eine Frage der Zeit.


The Real Deal
15. Februar 2015 um 16:06  |  445786

Bitte Hegeler und Ronny rausnehmen und NIE mehr in dieser Saison in die Startelf!


15. Februar 2015 um 16:07  |  445787

Es sieht so aus, als ob Freiburg eine gewisse Grundordnung und ein Grundsystem beherrscht und über Spielzüge verfügt, die einstudiert sind, inkl der Laufwege


Treat
15. Februar 2015 um 16:07  |  445788

Hegeler mies, Brooks mies, Ronny ganz mies. Stocker, Kalou, Schulz auch völlig wirkungslos. Was ist das für eine lust- und leblose Truppe?


linksdraussen
15. Februar 2015 um 16:07  |  445789

Bitte Langkamp für Hegeler und Beerens für Ronny in der Halbzeit…. Beide völlig neben der Spur…


Inari
15. Februar 2015 um 16:08  |  445790

Ronny muss definitiv raus. Zusammen mit kalou ist das zu wenig Laufbereitschaft . Hegeler und Brooks vogelwild.

Hegeler Brooks Mitte Brooks langer Ball in die Arme des Torwarts.
Und von vorne.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:09  |  445791

Warum können die Spieler nicht einfach ihre Positionen halten und sich freilaufen? Der Ballführende hat niemals eine Anspielstation.

Das Problem ist so, dass wir nicht mal zum Kampf kommen können. Wir lassen dem Gegner immer zuviel Platz. Das ist eine Taktikfrage, lieber Pal! 3 Mal umstellen pro Hz ist absolut grenzwertig.


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:09  |  445792

Da zeigt sich wieder der Luhukay-Kader.
Und egal wo wir nächste Saison spielen, es wird schwer diesen möglichst auf vielen Positionen zügig zu verändern.


The Real Deal
15. Februar 2015 um 16:09  |  445793

@linksdraussen // 15. Feb 2015 um 16:07

Genau, meine Rede! Dann kann es vielleicht noch was werden. Vor allem das Spiel mit Ronny wirkt wie mit -1 Spieler auf dem Platz. Unterirdisch.


Treat
15. Februar 2015 um 16:10  |  445794

Läuft die zweite Halbzeit, wie die erste, lege ich mich auf Abstieg fest. Ist aber auch nicht schlecht, 2. Liga können wir.


Inari
15. Februar 2015 um 16:10  |  445795

Boa kalou. Sprinte mal endlich du faule Socke !

Man man man man man


coconut
15. Februar 2015 um 16:10  |  445796

Wackelig in der Defensive….
Ob das Vertrauen in Hegeler so gut war?
Na mal abwarten, wie sich das Spiel entwickelt.
Ich sehe eine noch immer tief verunsicherte Mannschaft.
Schaffen Pal&Co den Turn nicht, steigen wir ab.


15. Februar 2015 um 16:10  |  445797

Als Wechsel würden sich anbieten

Langkamp für Hegeler

Beerens für Schulz

und Hoosogai für Ronny

dafür müsste man dann auf eine flache 4-4-2 umstellen.
Ob die Mannschaft das kann??


Bolly
15. Februar 2015 um 16:11  |  445798

Ich bröckel hier ab… Zuviel Feinfussballer, zu wenig Kämpfer Nix hat sich verändert. Klar kann ja noch nicht. Dann diese taktische „mutige“ Aufstellung & der Fuchs Streich lacht die alte Dame aus, dabei hat sie sich so „fein“ gemacht.


linksdraussen
15. Februar 2015 um 16:11  |  445799

Ronny macht mich wahnsinnig!


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:11  |  445800

Unsere Spieler kommen mit dieser Aufstellung gar nicht klar. Von Taktik will ich lieber nicht sprechen. Ist das leicht für Freiburg!


Inari
15. Februar 2015 um 16:11  |  445801

Ronny und kalou beide runter , sofort. Unfassbar was die nicht zeigen


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:13  |  445802

@backs
Sehe ich auch so. Er hat mit Kalou und Schieber ja sowieso schon ein 4-4-2 aufgestellt.

Das wird dann allerdings durch Ronny vernichtet. Der ist wirklich nicht mal mehr für die 2.Mannschaft zu gebrauchen.


Inari
15. Februar 2015 um 16:13  |  445803

Guede: 5 Fouls plus 1x Ellenbogen ins Gesicht : keine gelbe


paulex
15. Februar 2015 um 16:14  |  445804

Sehe ich auch so Inari. Habe mich auch gerade gewundert wie der immer noch ohne Gelb rumlaufen kann.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:15  |  445805

Der einzige, der seine Position hält und konstruktive Dinge veranstaltet ist Schieber.


Dogbert
15. Februar 2015 um 16:15  |  445806

Laufwege kennen die nicht. Ist aber doof, daß Berlin dafür zu viele hat. Die Spieler kennen sich wohl auch nicht. Ist schon so, daß man in einer Stadt wie Berlin nicht jeden kennen kann.


Derby
15. Februar 2015 um 16:15  |  445807

Schlimm


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:16  |  445808

Die Körpersprache von Ronny ist ja der Hammer.


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:16  |  445809

Hz-Fazit: Vogelwild!
Brrr…
Ich hoffe Luhukay hat zur kommenden Saison wieder einen Job und nimmt uns „seine“ Spieler wieder ab ^^


Treat
15. Februar 2015 um 16:16  |  445810

Ernüchternd…


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:17  |  445811

Bin sehr gespannt ob/was Dardai jetzt macht und wie die Mannschaft reagiert


coconut
15. Februar 2015 um 16:17  |  445812

Das war nichts.
Ich bin mal gespannt, ob die Halbzeitansprache eine positive Wirkung hat.


15. Februar 2015 um 16:17  |  445813

Jeztt ne ordentliche Halbzeitansage, ein paar gute Wechsel und dann kann das noch klappen.

Ansonsten hat man das Spiel vercoacht


paulex
15. Februar 2015 um 16:18  |  445814

Schulz, Kalou und Ronny bitte auswechseln. Hegeler zwar auch unterirdisch, aber den Wechsel hinten können wir uns eigentlich kaum erlauben, weil viele andere Spieler ausgetauscht werden müssen.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:18  |  445815

So gehts nicht weiter. Wenn man nicht verlieren will, muss so gespielt werden:

Kraft
Ndjeng-Langkamp-Brooks-Platte
Hosogai-Schelle
Beerens-Stocker-Schulz
Schieber

Aber gut. das geht ja nun nicht mehr.


Treat
15. Februar 2015 um 16:19  |  445816

Tut mir leid für Dardai. So bleibt er wohl nur kurzfristig Interimstrainer und hat keine wirkliche Chance sich bei uns einzuarbeiten. Damit ist er wohl bald zur nächsten Trainerstation weg, vielleicht in Ungarn. Aber auch ein neuer Trainer wird den Abstieg nicht verhindern können. Diese Truppe hat einfach keinen Charakter.


apollinaris
15. Februar 2015 um 16:21  |  445817

aber immerhin sind wir Männer.. Also, mal halblang, bitte.


schnitzel
15. Februar 2015 um 16:21  |  445818

Eine Halbzeit auf Luhukay-Niveau 🙁

Heute leider 2 schwere Aufstellungsfehler: Warum wird Beerens ohne Not draußen gelassen? Und warum darf Ronny wieder von Anfang an stümpern? Abgesehen davon, was um Himmels Willen hat er auf 6/8 verloren? Defensiv ist das die reine Katastrophe, offensiv bringt er rein gar nichts außer Fehlpässe, noch dazu völlig verschenkte Standards. In dieser Form ist Ronny absolut unerträglich. Gleich runter mit ihm bitte.

In Summe muss die Mannschaft mal zeigen, dass es eigentlich um etwas geht, und nicht das Spiel dahin plätzschern lässt. Wie wäre es gegen eine eigentlich völlig verunsicherte Hintermannschaft mal mit Pressing? Ich erwarte mir jetzt 45 min. volle Fahrt voraus.


SL
15. Februar 2015 um 16:21  |  445819

Kalou spielt mit stark angezogener Handbremse (und des ist freundlich ausgesprochen)… Kein Tempo, keine Laufbereitschaft…da wünsche ich mir jetzt nes Beerens. Ronny leider ein Totalreinfall und auf der Position bremst er zusätzlich jeglichen Offensivzug von Per


pathe
15. Februar 2015 um 16:22  |  445820

Doll ist das nicht bisher…
Abstiegskampf pur!


The Real Deal
15. Februar 2015 um 16:23  |  445821

Wenn in dieser 2.HZ keine Reaktion kommt, dann wird das wieder der Abstieg.
So traurig…


linksdraussen
15. Februar 2015 um 16:23  |  445822

Stadionverbot für den Balljungen ;-)!


pathe
15. Februar 2015 um 16:23  |  445823

@backstreets29 // 15. Feb 2015 um 16:07

„Es sieht so aus, als ob Freiburg eine gewisse Grundordnung und ein Grundsystem beherrscht und über Spielzüge verfügt, die einstudiert sind, inkl der Laufwege.“

So sieht es aus! Den Satz, das Hertha darüber nicht verfügt, denke ich mir jetzt einfach mal dazu.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:25  |  445824

Mann kann mal davon augehen, dass der Balljunge einmalig in der Liga ist. Wie man dem Gegner so schnell den Ball geben kann, bleibt wohl sein ewiges Geheimnis und ist weltweit unerreicht.
🙁


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:25  |  445825

Naja, @Treat, Dardai beendet seine Praxiserfahrung, geht wieder in die Jugend und schließt seine Ausbildung ab. Und wir engagieren einen erfahrenen Trainer, hoffentlich mindestens mit einem erneuten Wechseleffekt.

Aber eine Kabinenansprache und drei Auswechselungen hat er ja noch, unser Pal Dardai.

Ganz klar, Ronny muss jetzt raus.


SL
15. Februar 2015 um 16:25  |  445826

Armer Balljunger…Hertha pennt und er bekommt das Tor zugeschrieben 🙂


donmikele
15. Februar 2015 um 16:26  |  445827

Kein Trainer der Welt wird mit Hegeler oder Ronny Erfolg haben und schon garnicht mit beiden
zusammen.Bitte Bitte Herr Preetz verschenken sie beide.


flaccus
15. Februar 2015 um 16:27  |  445828

Da sich im defensiven Mittelfeld (und da treibt sich Ronny ja vornehmlich rum) keiner anbietet, gibt’s keinen Spielaufbau. Deshalb zuerst Hoso für Ronny und ’nen gehörigen Anschiss für Schulz – und dann sehen wir mal, ob die Offensivspieler besser eingebunden werden. Danach könnte noch Beerens (für Schulz, Kalou …) kommen.


15. Februar 2015 um 16:28  |  445829

@Pathe

ja…kannst du dir dazudenken, schreiben was auch immer….aber leider siehts genau so aus.

Hertha verfügt nicht mal in Grundzügen über eine taktische Ausrichtung.

Ich frage mich was einen Bundesligatrainer reiten muss, um Ronny aufzustellen


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:28  |  445830

Einen „Anschiss“ bekäme von mir unser Herr Stocker…


coconut
15. Februar 2015 um 16:29  |  445831

Was mir wirklich zu denken gibt ist der Umstand, das die Mannschaft aus Siegen auch jetzt noch kein Selbstvertrauen ziehen kann. Das ist schon erschreckend.
Das wird wohl ein langer Weg. Wo der endet, kann man noch nicht sagen.

In so einem Spiel fehlt so ein „Anarchist“ wie ÄBH.
Ich vermute mal, das Beerens für Kalou oder Schulz kommen wird. Für Ronny vielleicht Peter oder Hosogai?

Na mal schauen. Noch ist eine Halbzeit Zeit.


Stehplatz
15. Februar 2015 um 16:29  |  445832

mal ganz ruhig.
Gefahr ging wenn denn von Kalou aus.
Hauptproblem ist die Spieleröffnung. Da machen Brooks und vor allem Hegeler einen schlechten Job. Ronny hat kaum Anspielmöglichkeiten, Skjelbred verliert sich wieder irgendwo im nirgendwo. Die Raumaufteilung muss besser werden!


15. Februar 2015 um 16:29  |  445833

@konstanz

warum?


Bolly
15. Februar 2015 um 16:29  |  445834

@apo 16:21 #derwarböse 😉 #Spaßbeim…


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:29  |  445835

Wenn ich Freiburg wäre, würde ich mir jetzt in der Kabine sagen:

„Die können gar nichts! Die haben komplett die Ordnung verloren, durch die Trainerentlassung. Lasst uns einfach so weiterspielen und ganz ruhig unsere Konterchancen nutzen, die wir spätestens ab der 70. Minute bekommen. Wir können gar nicht verlieren hier. Das ist ein direkter Konkurrent und das ist ein 6 Punktespiel. Die holen wir uns jetzt. Auf gehts!“


Supernatural
15. Februar 2015 um 16:31  |  445836

Schade, leider konnten die Spieler Dardais Ideen niht umsetzen(insbesondere Ronny als Ballverteiler zwischen den Iv´s was auch nur sporadisch war). Vorne stehen Flügelspieler und Stürmer auf einer Höhe. Das Spielsystem ist völlig sinnlos kontruiert.. Die Mittelfeldbaustelle bleibt bestehen. Hertha ist und bleibt in dieser Saison eine Kontermannschaft. Insgeheim hatte ich auf spielerische Leistungsexplosionen gehofft. Aber die Spieler im Mittelfeld können es einfahc nicht besser, ganz einfach. Man hätte vernpnftige Mittelfeldspieler kaufen sollen. Zu spät


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:31  |  445837

Weil sich Stocker nicht anbietet, keine Dynamik zeigt, nur den Raum dort abdeckt, wo keine Musik spielt…


15. Februar 2015 um 16:32  |  445838

@Stehplatz

Für eine Spieleröffnung bracuhst du Anspielstationen

Ronny bekommt denn Ball und das ist gleichbedeutend mit einem Ballverlust

Beerens kommt


paulex
15. Februar 2015 um 16:32  |  445839

Beerens kommt. Ronny darf weitermachen..


15. Februar 2015 um 16:33  |  445840

@Kosntanz….kann das sein, dass du ihn mit Schulz verwechslst?


Treat
15. Februar 2015 um 16:33  |  445841

Ronny darf weiter stümpern? Das ist unfassbar.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:33  |  445842

@Supernatural
„Man hätte vernpnftige Mittelfeldspieler kaufen sollen.“

JA, sag ich seit Jahren.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:33  |  445843

Au Mann!


flaccus
15. Februar 2015 um 16:33  |  445844

Zwar nicht mein Wunschwechsel, aber besser als nix.


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:34  |  445845

… nee, aber für Schulz galt das ähnlich…


The Real Deal
15. Februar 2015 um 16:35  |  445846

Ronny darf bleiben??????? Schulz raus?????
Pal enttäuscht mich. Das ist nen echter Luhukay-Wechsel.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:37  |  445847

Das sieht ja jetzt wenigstens schon mal mehr nach Fußball aus.


Alexander
15. Februar 2015 um 16:37  |  445848

Wie gehabt – Hertha gucken = seine Zeit verplempern.


flaccus
15. Februar 2015 um 16:38  |  445849

Einen richtigen Aufbau von hinten raus gibt’s noch immer nicht, aber dafür sieht es so aus, als ob die Offensiven mit den langen Bällen nun etwas mehr anfangen können.


kczyk
15. Februar 2015 um 16:39  |  445850

*denkt*
es liegt in der natur der sache, dass eine alte dame nicht so schnell laufen kann wie ein junges madel.


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:40  |  445851

Zonk. Das drehen wir nicht mehr


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:40  |  445852

Feierabend.


flaccus
15. Februar 2015 um 16:40  |  445853

Das junge Madel Freiburg wirkt aber recht robust.


15. Februar 2015 um 16:40  |  445854

Unfassbar…….was für ein Defensivverhalten von Plattenhardt


Alexander
15. Februar 2015 um 16:40  |  445855

Das sah man richtig kommen bei dieser Ecke…


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:40  |  445856

Finster, finster, Platte läuft wieder hinterher…


paulex
15. Februar 2015 um 16:40  |  445857

Schmied, Darida, Philipp, Klaus, Guede, alles keine großen Namen, aber alle haben mehr Lust am Spielen als jeder dieser Hertha Tölpel die Preetz und Luhukay verpflichtet haben.


Paddy
15. Februar 2015 um 16:41  |  445858

Schlimm


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:41  |  445859

Da sieht man mal, was ein großer Torwart mit Spungkraft ausmachen würde.


coconut
15. Februar 2015 um 16:41  |  445860

Ja, das war es dann wohl.
Big Points weg….der Abstieg rückt deutlich näher.


Paddy
15. Februar 2015 um 16:41  |  445861

kein Aufbäumen o.Ä. … 🙁


Treat
15. Februar 2015 um 16:43  |  445862

Es läuft…


Jolly
15. Februar 2015 um 16:43  |  445863

Und wieder pennt Plattenhardt,
wann wird der raus genommen..
Geht gar nicht, der Typ!


15. Februar 2015 um 16:43  |  445864

nie mehr erste Liga,nie mehr.


The Real Deal
15. Februar 2015 um 16:43  |  445865

Unfassbar!
Union freut sich spätestens ab jetzt schon wieder auf´s Derby. Willkommen in Liga 2.
:-((


Stiller
15. Februar 2015 um 16:43  |  445866

@coconut

yep. Leider. Ich schalte ab.


15. Februar 2015 um 16:43  |  445867

@Kamikater

das war kein Torwartball

der kam auf Höhe 1,20 M 7 Meter vor dem Tor, das kann man schon mal verteidigen


Jolly
15. Februar 2015 um 16:44  |  445868

Lustenberger fehlt und wie!


apollinaris
15. Februar 2015 um 16:44  |  445869

tja, so,ist das…


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:44  |  445870

Ich sehe keinen Namen auf unserer Bank, der sich aufdrängt…


kczyk
15. Februar 2015 um 16:45  |  445871

*denkt*
der heutige drops ist nicht gelutscht – er wurde zerbissen


apollinaris
15. Februar 2015 um 16:45  |  445872

huch, wir leben noch..


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:45  |  445873

Na, mal ein Angriff…


paulex
15. Februar 2015 um 16:45  |  445874

Einziger noch sinnvoller Wechsel wäre Hegeler von allen seinen Aufgaben zu befreien. Ronny kann man auch durch jeden x-beliebigen Spieler ersetzen.


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:46  |  445875

Typische Beerens Flanke…


Konstanz
15. Februar 2015 um 16:46  |  445876

… ins Nichts


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:47  |  445877

ohoh, Standard


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:47  |  445878

Dass Dardai so weit weg ist von der Mannschaft, dass er derart taktisch falsch aufstellt, ist mir rätselhaft. Entgegen all dem, was man diese Saison sehen konnte, wider besseren Wissens.

Wir haben überhaupt keinen Spieler in der Mitte. Dadurch bekommt Freiburg jeden 2.Ball. Der Wahnsinn!


Bolly
15. Februar 2015 um 16:49  |  445879

Da frage ich mich doch tatsächlich, das vor kurzem, einer fragte warum Platte so wenig Chancen in der HS bekam?

Und Herr Stocker spielt so befreit auf, mir grault es, dabei war ich schon gewillt die Story von @jmeyn etwas Glauben zu schenken.


Treat
15. Februar 2015 um 16:49  |  445880

Habe mich für einen Hertha – Auftritt schon lange nicht mehr so geschämt. Gut, dass ich nicht mehr so nahe dran bin, sonst könnte mir das glatt den Sonntag versauen…


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:50  |  445881

Die machen aber auch alle heute rätselhafte Fehler, so was hab ich ja noch nie gesehen. Als hätten sie Drogen genommen.


Stiller
15. Februar 2015 um 16:51  |  445882

@kami

Bin mir jetzt ziemlich sicher, dass mehr dahinter steckt. Pal und Widmayer: kein Vorwurf. Da wartet viel Arbeit und mehr …


Jolly
15. Februar 2015 um 16:51  |  445883

Boeyh, sind wir schlecht!
Mir grauts vor nächster Woche!


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:51  |  445884

Niemals hätten wir unter JLu so Fußball gespielt. Niemals!


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:51  |  445885

Ich bin ein Star, holt mich hier raus x 11


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:52  |  445886

@Ronny
So leid es mir tut. Aber Du hilfst uns momentan nicht weiter.


paulex
15. Februar 2015 um 16:52  |  445887

So einen Fussball haben wir unter Luhukay 1,5 Jahre lang gespielt.


Bolly
15. Februar 2015 um 16:52  |  445888

Übrigens Skispringer läuft uff ARD #diehabenesverdient


kczyk
15. Februar 2015 um 16:53  |  445889

*denkt*
bessere spieler gibt es auch für weniger geld.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:53  |  445890

Nein, @paulex, ich habe jedes Spiel gesehen. Nicht einmal!


Dogbert
15. Februar 2015 um 16:53  |  445891

Es ist weder ein Luhukay- noch ein Dardai-Problem. Da laufen Spieler rum, die nicht zusammenfinden, auch wenn sie individuell ihre Stärken haben. Fußball ist ein Mannschaftstspiel.


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:54  |  445892

@dogbert
Das hält sie aber nicht davon ab, die simpelsten Dinge auch alleine zu können.


Dogbert
15. Februar 2015 um 16:55  |  445893

Ich habe auch schon auf Skispringen umgeschaltet.

Was Hertha BSC da anbietet, kann jede ambitionierte Amateurfußballmannschaft besser.


frankophot
15. Februar 2015 um 16:56  |  445894

das ist soooooo lächerlich…


coconut
15. Februar 2015 um 16:56  |  445895

Als nächstes folgen WOB und Augsburg. Erst in Stuttgart könnte man evtl. mit einem Punkt rechnen.
Das Tabellenende ruft ganz laut…..


Derby
15. Februar 2015 um 16:57  |  445896

Schlimm

Fußball nach dem Glücksprinzip

Hoch rein und hoffen dee Gegner schießt ein Eigentor


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:58  |  445897

Schön Brooks. Mehr davon


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:59  |  445898

Boah Beerens


Justice
15. Februar 2015 um 16:59  |  445899

Beerens schieß doch einfach mal …


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 16:59  |  445900

Ich werd noch zum Meckerheini 😆


Kamikater
15. Februar 2015 um 16:59  |  445901

Ich freue mich auf die Analyse von spielverlagerung.de

Es ist mir allerdings schleierhaft, was man da analysieren will. Aufstellung existiert keine konkrete und Taktik auch nicht. Erinnert an die Nati unter Erich Ribbeck 1999.


Treat
15. Februar 2015 um 16:59  |  445902

Jetzt war es Pals zu hartes Training – alles klar… *lol*


paulex
15. Februar 2015 um 17:00  |  445903

Ich sehe absolut keinen Unterschied zu den Spielen unter Luhukay, individuelle Fehler führen zu Gegentoren, tiefstehende Gegner können absolut nicht bespielt werden, Laufbereitschaft bzw. die Fähigkeit zu Laufen fehlt einigen.

Aber du kannst natürlich der Meinung sein, das es vorher besser war.

Fest steht aber auf jeden Fall, dass dieser Kader von Luhukay und Preetz zusammengestellt ist und einfach nicht oder gerade so bundesligatauglich ist. Es wurden ohne Sinn und Verstand Spieler verpflichtet oder nicht verpflichtet (Winterpause). Es fehlt komplett an einer fussballerischen Identität a la Werder Bremen, Augsburg, Mainz oder eben auch Freiburg.


Derby
15. Februar 2015 um 17:00  |  445904

Wer hätte beerents gefordert?

Glatte 6

Der Spieler und die Angst vor dem Ball


Konstanz
15. Februar 2015 um 17:00  |  445905

Die Idee ohne Beerens aufzulaufen fand ich ja ganz gut…


Treat
15. Februar 2015 um 17:00  |  445906

Vielleicht sind sie ja auch wegen des freien Nachmittags aus dem Rhythmus? 🙂


frankophot
15. Februar 2015 um 17:01  |  445907

und der olympiaacker ist auch wier erste sahne…


linksdraussen
15. Februar 2015 um 17:02  |  445908

#Sandro Wagner: Purer Sarkasmus aus der OK.


Start-Nr.8
15. Februar 2015 um 17:02  |  445909

Au weia. Jetzt habe ich wirklich Angst!! Wie soll diese Trümmertruppe die Klasse halten??


Konstanz
15. Februar 2015 um 17:02  |  445910

Wagner wird das Spiel jetzt drehen…


Bolly
15. Februar 2015 um 17:02  |  445911

Das Problem war bei mir vor dem Spiel & aktuell „was war der Plan“ ? #glaskugel


Justice
15. Februar 2015 um 17:02  |  445912

Wagner wird es richten …


Alexander
15. Februar 2015 um 17:03  |  445913

Not kommt für Elend.


Kamikater
15. Februar 2015 um 17:03  |  445914

@Start Nr.8
Ich bin heute das erste Mal davon überzeugt, dass wir absteigen, weil wir keinerlei Ordnung und keinen Kapitän haben.

Das im Februar festzustellen, ist zu spät.


Kamikater
15. Februar 2015 um 17:04  |  445915

Gleich fällt das 0-3


Treat
15. Februar 2015 um 17:04  |  445916

Irre ich mich oder war das gerade unsere beste Torchance als Schieber von dem Freiburger angeschossen wurde?


15. Februar 2015 um 17:04  |  445917

Du irrst dich.


Inari
15. Februar 2015 um 17:05  |  445918

Im Vergleich zu letzter Woche fehlte mMn nur Lusti. Wieso wird dann auf 4-5 Positionen getauscht ?


Inari
15. Februar 2015 um 17:06  |  445919

Immer hinten quer, das ist so armselig


linksdraussen
15. Februar 2015 um 17:06  |  445920

Ottl will raus.


pathe
15. Februar 2015 um 17:06  |  445921

Mit dieser Leistung unterbietet diese Mannschaft sogar die zweite Halbzeit in Mainz…


Jolly
15. Februar 2015 um 17:06  |  445922

Platte, Schieber, Hegeler

Absolute Vollpfxxxxx , die in der 1. Liga keinen Verein finden würden..
Dank dieser verfehlten Transferpolitik steigen wir ab!
Beerens und Stocker hatten schon bessere Tage.


coconut
15. Februar 2015 um 17:06  |  445923

@Treat
Das mit dem Training würde ich nicht völlig von der Hand weisen. Da wurde wohl ordentlich Kondition gebolzt, weil man der Meinung ist, das die Mannschaft nicht fit genug ist.
Das kann, „mitten in der Saison“ schon durchaus negative Effekte haben.
Taktisch war es dann aber ziemlich Dumm, denn nach Freiburg kommen dickeren Brocken….


15. Februar 2015 um 17:06  |  445924

Dardai sprach bei seiner ersten PK davon, dass er die Spieler für ein offensives Spiel hat, dass er ein paar Automatismen einüben müsse…..

tja


Start-Nr.8
15. Februar 2015 um 17:06  |  445925

Och man, Schade. Ich hatte echt wieder etwas Hoffnung… Schade.

Wir müssen ums alle wirklich mit dem Abstieg anfreunden.


Konstanz
15. Februar 2015 um 17:08  |  445926

Es muss jetzt ein Profi Trainer her, und zwar ganz schnell…


flaccus
15. Februar 2015 um 17:08  |  445927

Inari // 15. Feb 2015 um 17:05

Sehe ich auch so und bin enttäuscht, dass Dardai doch offensichtliche Fehler in der Aufstellung gemacht hat. Der unfitte Kalou hätte sich als Einwechselspieler besser gemacht. Ronny hätten wir nicht gebraucht, den bringt man ebenfalls eher am Schluss, wenn man noch auf einen Freistoß hofft. Ohne Not wurde von dem abgewichen, was gut lief.


Inari
15. Februar 2015 um 17:10  |  445928

Nächste Woche sind wir letzter . Mit solcher Einstellung sind wir das auch verdient .


15. Februar 2015 um 17:10  |  445929

Unfassbar, ernsthaft. Was habt ihr denn alle erwartet?

Der Kader ist, wie er ist. Kein Trainer der Welt ist in der Lage, die spielerischen Defizite der letzten Monate in einer Woche zu beheben. Wir haben diese Saison schon schlechtere Spiele abgeliefert, ob man das wahrhaben möchte, bleibt jedem selbst überlassen.

Ich persönlich bin enttäuscht von der Leistung, aber bei weitem nicht so überrascht davon, dass ich hier irgendwelche Zoten von Stapel lassen muss. Wer denkt, dass wir nach Monaten der Ideenlosigkeit die Freiburger mal eben so an die Wand spielen, hat schlicht und ergreifend keine Ahnung.

Soll auch reichen für heute, hab nicht alle Kommentare gelesen, reicht trotzdem.


Bosingwa92
15. Februar 2015 um 17:11  |  445930

Sorry, aber was ist das für eine Truppe. Da könnte jeder Trainer kommen. Die können es einfach nicht. Die gleiche Scheiße passiert in kurzer Zeit zum dritten Mal…


flaccus
15. Februar 2015 um 17:11  |  445931

Zoten?


15. Februar 2015 um 17:11  |  445932

@Coconut

Die Mannschaft kommt frisch aus dem Trianingslager und von jetzt auf gleich ist die Mannschaft nicht fit

Sorry, mir ist das in den letzten Tagen ein bissl viel Nachtreten in Richtung Luhukay.
Auch heute in der Mopo mit Stocker.

Wenn man sich so aus dem Fenster lehnt, muss man das auch auf dem Platz zeigen

Und genau das ist das Problem
Keiner bringt ehute irgendwas auf dem Platz
Nur mit langen Bällen zu agieren ist 80er Jahre Fussball, der heute zum Abstieg verdammt ist


Treat
15. Februar 2015 um 17:12  |  445933

Na dann…
Das Leben geht auch mit Hertha in der 2. Bundesliga weiter – halb so wild.

Die Golfsaison geht ja auch wieder los… 🙂


kczyk
15. Februar 2015 um 17:13  |  445934

*denkt*
eines zumindest beweist das heutige ergebnis – die spieler spielten nicht gegen JLu.


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 17:14  |  445935

Nicht mal aus einem Meter 😆


coconut
15. Februar 2015 um 17:14  |  445936

Jut, ist dann halt so.
Hertha ganz dick dabei im Abstiegskampf.
Freiburg kann das, bleiben nicht so viele die wir hinter uns lassen könnten.

Zumindest wäre Preetz dann weg und Gegenbauer auch. Ob dann alles besser wird? Preetz muss dann weg, aber Gegenbauer könnte gerne bleiben.

Es zeigt sich immer deutlicher, das es ein riesiger Fehler war, im MF nicht nach zurüsten. Das wird uns wohl letztlich den Klassenerhalt kosten. Schon im Sommer hätte da gehandelt werden müssen. Sich auf einen Rekonvaleszenten (Baumi) und Ronny zu verlassen ist Abenteuerlich.


15. Februar 2015 um 17:15  |  445937

@flaccus

falsches Wort, schnell geschrieben, nicht über jedes Wort Gedanken gemacht. Und dennoch mehr sinnvoller Inhalt als in 90% aller Posts der letzten 80 Minuten.


Inari
15. Februar 2015 um 17:15  |  445938

Boa Stocker, das ist Kreisklasse


Justice
15. Februar 2015 um 17:16  |  445939

Da kommt auch keine Flanke an …


Inari
15. Februar 2015 um 17:17  |  445940

Nächste 100%ige von stocker, vergeigt


15. Februar 2015 um 17:17  |  445941

Ich bin mir übrigens sicher, dass ein Großteil derer, die hier über Hertha schimpfen, ohne den Kommentar auf Sky ein anderes Bild vom Spiel der Hertha hätten.

Nein, das ist nicht gut, was Hertha da abliefert. Viel verbessert hat sich da nicht. Dennoch bewegt sich Herthas Spiel auf einem ganz anderen Niveau, als man den Zuschauern da versucht weiszumachen.


Inari
15. Februar 2015 um 17:18  |  445942

Klarer Elfer an stocker.


flaccus
15. Februar 2015 um 17:18  |  445943

@Bertram

Also, ich gestehe gerne, dass ich mir viel mehr erwartet habe und bitter enttäuscht bin – ja, mich tierisch ärgere. Das haben hier viele geschrieben, und übertrieben finde ich das sicher nicht.


linksdraussen
15. Februar 2015 um 17:18  |  445944

Klares Foul an Stocker!


linksdraussen
15. Februar 2015 um 17:19  |  445945

@Inari: Stocker für mich heute bester Herthaner.


coconut
15. Februar 2015 um 17:19  |  445946

@backstreets29 // 15. Feb 2015 um 17:11
Ey, das war kein Nachtreten, zumindest nicht von mir… :roll:

Es wurde aber berichtet, das man an der Fitness arbeitet (zB. Zirkeltraining). Das kann sich dann halt negativ auswirken.

Wir werden es ja sehen, wie sich das entwickelt. Heute war das zumindest nichts.


Inari
15. Februar 2015 um 17:19  |  445947

Bertram , wtf? Nur hoch hinein , Stoppfehler en masse, hinten quer und quer und quer und quer , lauffal seit Minute 1!


paulex
15. Februar 2015 um 17:19  |  445948

Also Stocker hat erst die 100%ige und dann muss es Elfmeter geben.


Treat
15. Februar 2015 um 17:19  |  445949

@Bertram

Das nenne ich mal eine selbstbewusste Aussage. Was macht dich eigentlich so sicher, dass du es richtiger siehst als 90% der anderen User bisher?

Ich denke, ich bin hier sonst eher nicht als „Meckeronkel“ bekannt aber was ich heute von dieser Mannschaft gesehen habe, ist ein Offenbarungseid.

Ursachen hin oder her, neuer Trainer hin oder her, das, was die Mannschaft hier heute gezeigt hat, ist der ersten Bundesliga nicht würdig.

Meine persönliche Meinung und ich erhebe auch nicht den Anspruch, damit mehr Recht zu haben als andere…


Inari
15. Februar 2015 um 17:21  |  445950

Gott Wagner, denkt er ist bas döst. Ging der ball noch ins Toraus oder zur Seite?


apollinaris
15. Februar 2015 um 17:21  |  445951

also, ICH finde, der Reporter redet das Spiel und Hertha besser als es ist. Ich sehe Ne Spielnote 5,5


15. Februar 2015 um 17:22  |  445952

@bertram

ich gucke Stadion ton, weil mich das permanente Niedermachen der Hertha bei Sky nervt, aber erlaube mir eine Frage:

Welches Niveau meinst du?


pathe
15. Februar 2015 um 17:22  |  445953

Bertram // 15. Feb 2015 um 17:17

Du bist sicher, dass du dasselbe Spiel schaust wie wir? Ich habe einen Stream ohne Sky-Kommentar und finde (trotzdem), dass man kaum schlechter spielen kann als heute.


Inari
15. Februar 2015 um 17:23  |  445954

@stocker bester Mann. Vielleicht, aber bei durchschnittlich Note 6 ist alles drüber nicht gut


Treat
15. Februar 2015 um 17:24  |  445955

@apo

War auch eher mein Eindruck, dass der Kommentator den Mist nicht so richtig beim Namen nennen mag… 🙂

Aber meine Spielnote ist eine glatte 6. Ich habe NICHTS gesehen, das einen Hoffnungsschimmer rechtfertigen würde. Gegen eine der schwächsten Mannschaften der 1. Liga derart hilflos zu agieren, ist eine Bankrotterklärung.


kczyk
15. Februar 2015 um 17:24  |  445956

*denkt*
und nächstes heimspiel gegen augsburg.
es werden wohl ca. 29.000 zuschauer werden.


Justice
15. Februar 2015 um 17:24  |  445957

Jetzt kann uns Paderborn noch überholen …


Kamikater
15. Februar 2015 um 17:25  |  445958

Ich finde, dass man heute gesehen hat, dass die Mannschaft zwar will, aber keinen Plan, Ordnung ofer überhaupt so etwas wie Taktik hatte.

Mit einem Minimum an Grundordnung und dem, was man von der Mannschaft weiß, hätte man heute gewonnen.


flaccus
15. Februar 2015 um 17:25  |  445959

@Treat

In der Tat war Freiburg heute ja nicht eben großartig. Aber selbst gegen die reicht es nicht einmal ansatzweise. Leider war es heute kaum spannend, gab es kaum Hoffnung. Das ist schon verdammt wenig.


Treat
15. Februar 2015 um 17:25  |  445960

Und jetzt meiden sie noch die Ostkurve. Ich sage ja, kein Charakter in der Truppe…


15. Februar 2015 um 17:25  |  445961

ui….und der Haufen traut sich nicht mal zur Ostkurve

Sorry, aber meiner Meinung nach liegt da viel viel mehr im Argen


Toto-BSC
15. Februar 2015 um 17:26  |  445962

Das war bis auf weiteres das letzte Hertha Spiel, dass ich mir angetan habe.

Danke Micha und Konsorten: Ihr habt das geschafft, was mir in meinen ca. 30 Jahren als Fan vorher nie in den Sinn gekommen waere! 🙁

Dieser Verein wird von vorne bis hinten von Id.ioten gefuehrt und solange das der Fall ist, werden wir auch schei$$e sein. :angry:

Verpiss dich Micha!!!


pathe
15. Februar 2015 um 17:26  |  445963

@Justice // 15. Feb 2015 um 17:24

„Jetzt kann uns Paderborn noch überholen …“

Und dafür reicht denen sogar ein Unentschieden…


Jolly
15. Februar 2015 um 17:26  |  445964

Bertram muss ein Blinder sein,
schlechter gehts kaum gg einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf!


Bolly
15. Februar 2015 um 17:26  |  445965

@Treat genauso ist es…

..die Frage bleibt wie bringen wir Hertha als Einheit auf den Platz. Das hatte für mich Bielefeld & Paderborn Niveau.

Da hilft nicht einmal ein Welttrainer, wenn die Spieler nicht wollen/können.


Konstanz
15. Februar 2015 um 17:27  |  445966

Der sky Kommentar war heute nicht auffällig.


Etebaer
15. Februar 2015 um 17:28  |  445967

Klugheit, Mut und Glück – das eine haben wir heute nicht gezeigt und das andere haben wir heute nicht verdient.

Do it better next time !


apollinaris
15. Februar 2015 um 17:28  |  445968

trotzdem , treat, den muss ich doch noch unterbringen: “ immerhin haben wir einen tollen Manager“ habe ich gelernt und einen tollen , neuen Trainer..der endlich mal den Jungs Luft gibt..und und und und…
Uffm Platz…liegt die Wahrhei/ das Grauen…


pathe
15. Februar 2015 um 17:29  |  445969

Das Spiel in Wolfsburg könnte ein richtig bitteres Debakel werden…


Treat
15. Februar 2015 um 17:29  |  445970

Ja, leider setzte sich dieser negative Eindruck heute schon sehr früh bei mir fest. Noch nie habe ich mich zu einem so frühen Zeitpunkt im Spiel so entschieden negativ dazu geäußert, ist eigentlich überhaupt nicht meine Art. Aber irgendwie war für mich vom Start an klar, dass heute nichts, aber auch gar nichts, gehen würde. Schade, schade. Ein Dardai – Effekt hätte mich sehr glücklich gemacht aber erstens ist er noch sehr unerfahren und zweitens kann er eben auch nur mit den Spieler arbeiten, die er hat. Trotzdem fing das Grauen für mich heute schon an, als meine Hertha App mir verraten hat, dass Ronny in der Startelf steht. Von da an war das Ding für mich eigentlich gelaufen…


15. Februar 2015 um 17:29  |  445971

dann müssen wir Wolfsburg weghauen :mrgreen:


kczyk
15. Februar 2015 um 17:30  |  445972

*denkt*
wer die ostkurve verweigert, dem fehlt es nicht nur an der befähigung, sondern auch – was aus meiner sicht noch schlimmer ist – die identifikation zum verein.


Konstanz
15. Februar 2015 um 17:31  |  445973

Nee, nee, nee, @apo, dem Preetz verdanken wir den Wechseleffekt gegen Mainz. Jetzt muss er schnell handeln. Jetzt muss ein „Zauberer“ her.


immerlockerbleiben
15. Februar 2015 um 17:31  |  445974

Und das sollte so ein schöner Sonntag werden. Manno. Kalium, Ronny, Hegeler: war gestern Skatabend?


Start-Nr.8
15. Februar 2015 um 17:31  |  445975

Das ist nicht mehr mein Verein. Es reicht jetzt. Ich stelle jeden Support ein. Im Verein hat niemand auch nur ein Fünkchen Willen oder Ehrgeiz.

Heute kein einziger Spieler auf Zweitliganiveau.

unter aller Sau: Kalou, Ronny, Plattenhardt, Hegeler, Hosogai, Schulz, Pekarik, Beerens

einfach nur schlecht: Schieber, Brooks, Kraft

ging so: Stocker

Es geht mit Vollgas zur 2. Liga. Und dann endlich ohne mich!!!!


immerlockerbleiben
15. Februar 2015 um 17:32  |  445976

Kalou


Konstanz
15. Februar 2015 um 17:32  |  445977

Stocker geht gar nicht so…


Inari
15. Februar 2015 um 17:33  |  445978

Ich hoffe die bauen die Rolltreppe endlich ab. Genauso tritt hertha zu Hause auf: als ob sie die Rolltreppe bei kaufland an einem Samstag morgen, mit Kater von Vorabend, nehmen


Treat
15. Februar 2015 um 17:33  |  445979

Habe jetzt zur Strafe meine Hertha App gelöscht… Vielleicht ist das die entscheidende Veränderung vor dem nächsten Spiel? 😉


flaccus
15. Februar 2015 um 17:33  |  445980

Kalium wäre doch ein schöner Spitzname.


Bolly
15. Februar 2015 um 17:33  |  445981

#torte #musike nicht vergessen
…hoch sollense leben, eigenverantwortlich Nie war es so wichtig, wie heute… #manman

und bei @hurdie bleibt es bei seinem Hannovertrauma & ich habe ab heute keine Lust mehr…


Konstanz
15. Februar 2015 um 17:34  |  445982

Na gut, Freiburg hat gut gespielt, diszipliniert. Freiburg hat verdient gewonnen!


paulex
15. Februar 2015 um 17:34  |  445983

Bisher kein Interview von einem Angestellten von Hertha BSC. Wenn Hertha gewinnt ist Preetz immer der erste der sich vor der Kamera präsentiert, dann geht mal was schief und er versteckt sich.


L.Horr
15. Februar 2015 um 17:35  |  445984

………. es ist keine Genugtuung aber ich muß mich einfach wiederholen :

Die Mannschaft besteht aus Memmen , egal ob aus pers. Unfähigkeit oder weil diese bis zur Blutleere domestiziert wurde.

Ein Spiel kann kippen , eine Taktik nicht aufgehen eine Aufstellung nicht wie gewünscht harmonieren
aber
ich erwarte zwecks Kompensation erhöhte Laufbereitschaft , Siegeswillen und einfachste fußballerische Instinkte.

Ich hoffe Dardei/Widmeyer wissen wen sie ab sofort nicht mehr aufstellen und vielmehr hungrige Spieler in den Kader berufen.

Keine Garantie für Nichts , aber wenn schon Abstiegskampf mit hoher Abstiegswahrscheinlichkeit , dann mit fliegenden Fahnen um mich wenigsten mitzunehmen.

Nichts wäre für mich schlimmer als überkäme mich nur annährnd dir selbe Blutleere wie sie die Mannschaft ausstrahlt.

Viele Worte , aber selbst diese können meine Fassungslosigkeit nicht ausdrücken .

Dennoch , LG


Treat
15. Februar 2015 um 17:35  |  445985

Eher „Valium“? 🙂

Wie sagte der Freiburg – Funktionär auf Sky gerade? „Das ist Seele“.

Genau die fehlte uns heute komplett…


15. Februar 2015 um 17:35  |  445986

Selbstbewusst? Mag sein. Hab das mit den 90% auch sicher nicht validieren lassen. Und ob du für dich den Anspruch erhebst, mehr Recht zu haben als andere, oder eben nicht, ist mir ziemlich egal. Wirklich.

Das, was ich hier lesen durfte, war zum allergrößten Teil inhaltslos. Das hilft niemandem.

Das Spiel heute war nicht gut, nein. Das behaupte ich nicht, wie auch. Aber dieses Rumgeweine über falsch Aufstellungen, fehlende Einstellung oder ähnliches (alles in den letzten 150 +x Kommentaren nachzulesen), was genau gedenkt man mit solchen Aussagen zu bewirken? Das soll mir mal jemand erklären.

Man muss ein neues Trainerteam jetzt arbeiten lassen. Und zwar in Ruhe. Am Kader ist nichts zu ändern, ein anderes Trainerteam wird des Zauberns auch nicht mächtig sein, damit man aus dem Kader mehr rausholt, als aktuell möglich ist.

Auch ich bin seit über 20 Jahren Hertha-Fan. Auch ich leide und könnte kotzen, wenn ich sehe, was Hertha seit gut einem Jahr für Bockmist. Und auch ich habe versucht, meine Meinung so zu äußern, dass man etwas bewirken kann (nicht lange her: Beurlaubung Luhukays VOR der Winterpause). Wer allerdings nach einem Trainerwechsel in der aktuellen Situation mit seinen Kommentaren Stimmung gegen den Verein, Trainer, Spieler macht, dem liegt entweder nichts am Klassenerhalt des Teams, unterschätzt die Tragweite, der eigenen Kommentare bezüglich der Stimmungsbildung in einer Stadt wie Berlin oder leidet vielleicht auch einfach nur an irgendwelchen Persönlichkeitsstörungen.


Colossus
15. Februar 2015 um 17:36  |  445987

Komme grad aus dem Stadion…..nur soviel:Spielnote 6.Unfassbare Leistung


paulex
15. Februar 2015 um 17:36  |  445988

Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen @L.Horr


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 17:37  |  445989

Eine Mausetote Manschaft heute! Wie gegen 96,Bielefeld,Paderborn,und auch etliche andere
Spiele in Hz.2! Gut, oder eher nicht, ich würde mit
Pal!!!!! in die 2.Liga gehen und den Sauhaufen
ausmisten. Lieber ein Ende mit Schrecken,als
ein Ende ohne Schrecken!


Jolly
15. Februar 2015 um 17:37  |  445990

nur Freiburger Kommentare bisher..
Keiner hat „Eier“ bei Hertha!
Alles Luschen!


Plumpe71
15. Februar 2015 um 17:37  |  445991

Bitteres Spiel und Ronny statt Beerens war ne Schnapsidee mit Ansage, wer auch immer auf die Idee gekommen ist

Hab heute auf dem Platz leider kaum Argumente dafür bekommen, warum wir die Klasse halten können, auch wenn rechnerisch alles drin ist, aber der Auftritt heute hat mir zu denken gegeben. Jlu hinterherzutrauern wäre aus meiner Sicht genauso falsch wie Pal / Widmayer vorschnell zu zerreissen. Für mich war Mainz ein positiver Ausrutscher, nun hat der Trainerwechsel einen empfindlichen Dämpfer bekommen und jetzt kommen Teams die Fußball spielen können , das Hauptproblem bleibt für mich die unzureichende Reaktion auf unser Mittefeldproblem im Sommer und was viel schwerer wiegt, was wurde in den vergangenen Monaten mannschaftlich und spielerisch erarbeitet. Das kann man in der Kürze der Zeit nicht an Pal / Widmayer festmachen, die Mannschaft hatten hier monatelang andere unter ihre Fittiche, aber es läuft im vorderen Drittel kaum etwas zusammen. Das läßt sich zu einem guten Teil mit fehlender Abstimmung erklären, denn wie oft standen denn Beerens, Kalou, Stocker und Schieber gemeinsam auf dem Platz ?
Ich fürchte nur, dass uns die Zeit davon läuft und von nun an jeder Spieltag purer Existenzkampf ist bis hin dass wir ständig zur Konkurrenz schauen müssen.


sunny1703
15. Februar 2015 um 17:37  |  445992

Unglaublicher Antifußball! Und das von beiden Seiten, dass Hertha davon die bei weiterem schlechtere Mannschaft war, ist kaum noch mit Worten zu beschreiben!

Kraft 4- einen Schuss fast noch durch die Hosenträger gelassen,ansonsten hatte er keine Chancen was positives zu bewirken.

Pekarik 6 Wenig kam von Freiburg,aber seine Seite war oft frei,nach vorne nichts, warum nicht wieder Ndjeng?
Brooks 5- sieht beim ersten Tor schlecht aus,ansonsten nichts
Hegeler 5-
Plattenhardt 7 hinten beide Tore verschuldet,nach vorne nichts, dazu Mits gespielt

Skjelbred 5- bemüht um es diplomatisch auszudrücken
Ronny 6- Weiß nicht wieso er auf dieser Position spielen musste, absurd

Stocker 4- war eifrig aber auch überfordert und erfolglos
Kalou 6 ohne Worte
Schulz 6 habe in der Pause mitbekommen,dass er vorher auf dem Platz gewesen sein muss

Schieber 5+ wenig zu sehen,dennoch aber bemüht

Beerens 5- einige Ansätze für die Galerie
Hosogai 5

Wagner ohne Note

Platz 6 ein Acker

Dardai 6- auf so einem Platz 3 Techniker und wieso mRonny auf der 6?

Preetz 8 wir brauchen ja keine Spieler fürs Mittelfeld, sollte Dardai gehen müssen, Herr Gegenbauer erwarte ich die Entlassung von Preetz!!!!!!!!!!!

Kinhöfer 3+ Elfer nicht gesehen,ansonsten besonnen

Habe fertig!

sunny


Jolly
15. Februar 2015 um 17:40  |  445993

Schieber, ich lach mich kaputt über dieses Statement!


Jolly
15. Februar 2015 um 17:43  |  445994

Uiuiui, weiter so trainieren, Pal?

Das kann nix werden!


15. Februar 2015 um 17:44  |  445995

@Betram

Inhaltsvoller ist dein Beitrag auch nicht ….sorry, aber wenn du hier schon gegen die User pestest, solltest du dich wenigstens inhaltlich abheben.

Heute wurde doch deutlich, dass die Mannschaft mit neuen Ideen völlig überfordert ist.

Ebenfalls war ersichtlich, daaass man gtrost einige Spieler aus dem Kader streichen kann:

Schulz war erneut grottig, Ronny ist nicht brauchbar, Plattenhardt -> ohne Worte, ebenso Hegeler.

Brooks verfällt nach einem guten Spiel in totale Lethargie und fällt von 110 % auf 95 % weil er meint: ach mit 100 % spiel ich auch super.
Skjelbred bringt keinen einzigen klugen Pass mehr an den Mann und vorne hofft man auf Schieber und Kalou, die sich aber die Bälle selber holen sollen, das MF überbrücken sollen und sich dann noch den Ball selber auflegen sollen.

Das Spiel heute wurde vercoacht, ich denke darüber herrscht Einigkeit.
Pal ist ein junger Trainer, hat auch noch Welpenschutz, wäre kein Problem, dass aber die Mannschaft nicht die einfachsten Dinge auf den Platz bringt, das finde ich bedenklich.
Hinzu kommt die Blutleere, die zur Schau gestellt wird.

Die Gründe hierfür können nach der Saison erörtetn


Jolly
15. Februar 2015 um 17:44  |  445996

Sorry, dieser Trainer lebt nicht in der Realität!


moogli
15. Februar 2015 um 17:44  |  445997

Hurdie…. Alba


caballo
15. Februar 2015 um 17:44  |  445998

Der Wille ist da, aber kein Weg vorhanden. Armer Pal. Es sind Jungs und keine Kerle. Es gibt keine Führungsspieler, sondern nur Brave, wo der eine nicht weiß, was der andere tut\läuft. Ein spielerischer Offenbarungseid gegen einen Gegner auf Zweitliganiveau. Jetzt rächt sich, dass die sportliche „Leitung“ das höchste Interesse hatte, brave Spieler und Trainer (?) zu holen. Wenn keiner mal schreit, schimpft oder etwas Außergewöhnliches tut, wird Hertha zwangsläufig absteigen. Sieben Neue am Anfang der Saison, aber kein Zusammenspiel. Der Fisch stinkt vom Kopf. Ich habe vorerst genug davon, 90 Minuten uninspirierende Harmlosigkeit zu bewundern. Armer Kalou. Ich hoffe, du findest ganz schnell einen besseren Verein.


Start-Nr.8
15. Februar 2015 um 17:45  |  445999

Aus dem Profikader sollte man eine Trainingsgruppe 2 machen und mit der U23 antreten. Dann steigen wir genau so sicher ab, wie mit dem Profikader, aber dann sehen wir vielleicht doch wenigstens mal 1 oder 2 Spieler, die sich Mühe geben.

Aus diesem Kader hat sich heute jeder das Recht verspielt, für Hertha auflaufen zu dürfen!


Treat
15. Februar 2015 um 17:45  |  446000

Seit der Saison 77/78 bin ich Herthaner.

Als ich vor 2 Jahren etwas auf Abstand gehen musste, weil ich mich zwischen meinem eigenen Golfspiel und regelmäßigen Stadionbesuchen entscheiden musste, tat mir das sehr weh. In erster Linie deswegen, weil ich in den Jahren zuvor, zunächst über das Tagesspiegel – Forum, dann hier, einen Haufen netter, geradezu großartiger Herthaner kennengelernt habe, wodurch das Erlebnis Hertha für mich ganz neue Dimensionen bekam. Eine Auswahl dieser großartigen Herthaner habe ich dann regelmäßig im Stadion gesehen und immer mehr zu schätzen gelernt. Deshalb tat es mir sehr weh, auf Abstand zu gehen, um weiterhin Golf spielen zu können.

Aus heutiger Sicht betrachtet, war es vielleicht ganz gut so, sukzessive Abstand zu gewinnen – sonst säße ich jetzt wahrscheinlich hoffnungslos und heulend auf meinem Sofa, bzw. im Auto, auf dem Heimweg aus dem Oly.

Also, rückblickend betrachtet erweisen sich auch schwere Momente manchmal als positiv für die weitere Entwicklung. Auch jetzt finde ich die Entwicklung, bzw. den Mangel daran, traurig aber der Abstand hilft mir, nicht völlig darnieder zu liegen. Sky zeigt ja auch zweite Liga… 🙂

Natürlich würde es mich trotzdem freuen, den einen oder anderen von euch „Recken“ wieder einmal persönlich zu sehen.

Und ich werde wohl auch nie aufhören, Herthaner zu sein, egal wie und wo sie spielen und egal, wie nahe ich aktuell dran bin…


Start-Nr.8
15. Februar 2015 um 17:47  |  446001

@caballo: Kalou war heute sicher einer der allerschlechtesten!


flaccus
15. Februar 2015 um 17:49  |  446002

Lieber Bertram,

leider hast Du gar nix verstanden und liegst ganz falsch. Denn während mindestens 100 % der Schreiber hier nur Sinnloses von sich geben, weil sie des Denkens nicht mächtig sind, gibt es nur einen, der sich konstruktiv mit Hertha befasst, und das bist nicht Du, sondern das bin ich. Denn nur was nicht inhaltslos ist, hilft uns weiter.


idarap
15. Februar 2015 um 17:50  |  446003

Leute, kommt mal wieder runter,

bin auch enttäuscht und
mehr als 50 Jahre dabei, viel erlebt (auch runter bis zur Oberliga), aber immer ist es weiter gegangen, mal oben, mal unten, wie im richtigen Leben, nie habe ich Hertha meine Zuneigung entziehen können, geht überhaupt gar nicht, einmal Herthaner-immer Herthaner also es

ist nur ein Spiel und wenn es nun wirklich nicht reicht für die Erste, dann nehmen wir eben einen neuen Anlauf in der Zweiten,

jedenfalls wäre dann eine neue Führungstruppe am Gange, denn dreimal wollte Gegenbauer nicht absteigen!

Außerdem Männer, reisst euch zusammen, nicht die Köpfe hängen lassen, nach Regen kommt Sonne, es sind noch neununddreissig (39)!
Punkte zu holen!

Niemals aufgeben, wir kommen immer zurück!

Arriba!


15. Februar 2015 um 17:50  |  446004

@Jolly

woher stammen die Statements und was wurde gesagt?


cru
15. Februar 2015 um 17:52  |  446005

Wenn man das ganze Jahr 2014 keinen inspirierten und attraktiven Angriffsfußball spielt, wenn man in der Winterpause die Ausfälle und Defizite auf LAV, 6 und 10 nicht kompensiert, dann merkt man bald, dass man Geld nicht essen kann … Nee, aber dann ist es eben weniger mirakulös, dass ein Trainerwechsel nicht eins fix drei die Wende zum Zauberfußball bringt.

Ich versuche mir die bittere Niederlage zurecht zu rationalisieren … 🙁


ubremer
ubremer
15. Februar 2015 um 17:52  |  446006

@Dardai

hat die Spieler sofort vom Platz geholt und in der Kabine versammelt. Gibt bisher nur ein Statement von Per Skjelbred:

„Wenn man keine Torchancen hat, kann man keine Spiele gewinnen.“


Treat
15. Februar 2015 um 17:53  |  446007

Wieder starke Worte, @Bertram.

Anscheinend lebst du deinen verständlichen Frust lieber gegen Mitblogger aus als gegen die Mannschaft – so hat jeder seins.

Und was man mit negativen Kommentaren zur Mannschaft, zum Spiel, zur Einstellung bewirken will?

Was soll man denn hier bewirken? Ich bilde mir nicht ein, dass unsere Einzelansichten zu dem, was Hertha da bietet irgendeinen Einfluss auf das hätte, was künftig im Verein läuft. Vielleicht mal die persönlichen Ansichten nicht ganz so wichtig nehmen?

Alles was ich mit meinen Kommentaren tue und auch möchte, ist, meine aktuellen Befindlichkeiten kundtun und mich mit meinen Mitbloggern darüber austauschen, ob ich damit mehrheitsfähig bin oder – kommt auch oft genug vor – nicht. Das ist nur eine Erweiterung der Freizeitbeschäftigung, ein Spiel live zu verfolgen: Ein Spiel live verfolgen und dabei kommentieren, was man sieht. Großer Spaß! 😉

Und „Persönlichkeitsstörungen“? Starker Tobak!

Ich nehme das mal nicht persönlich, immerhin bist du wohl auch gerade frustrierter als du zugeben magst. Also, durchatmen, Abstand gewinnen und sich auf die wesentlichen Dinge im Leben konzentrieren. Nur ein gut gemeinter Rat, aber den brauchst du natürlich nicht und er ist dir auch scheißegal – schon klar. 🙂

Trotzdem allen hier, ausdrücklich auch den Andersdenkenden, einen schönen Sonntagabend! Letztlich ist es nur ein Fußballspiel…


Bolly
15. Februar 2015 um 17:53  |  446008

Wie ist denn die Steigerungsform von allerschlechtesten? 😉

Schieber & Kraft könnte ich mitgehen, das sie wollten-bei den Rest kommen starke Zweifel auf.

Und wenn @Uschi schon mit dem 3:0 falsch liegt, wie könnte es jemals „besser“ werden obwohl ich fairerweise attestiere, das dieser Tipp vor dem Elferkader kam. 😉


Gizmo8996
15. Februar 2015 um 17:54  |  446009

Ich werde mich jetzt mal bei euch unbeliebt machen:

Ich fand Wagner klasse: Nicht nur heute, sondern auch bei den letzten Spielen. Der Typ gibt immer 100% und gewinnt eine Menge Zweikämpfe. Selbst mein SCF-Freund meinte, dass mit Sandro die Bälle besser gehalten wurden.

Momentan ist Sandro für mich eine echte Alternative im Sturm, eventuell sogar Startelf-Material.

Außerdem setze ich viel auf die Rückkehr von Lusti: War er (noch) nicht extrem stark auf der 6, konnte er dennoch den öffnenden Pass spielen und das Spiel ordnen. Nach seiner Gelb-Roten verloren wir auch jegliche Struktur im Angriffsspiel.

Also, übernächste Woche mit Lusti + Langkamp, und dann sieht das vielleicht besser aus. Die Hoffnung stirb zuletzt, oder?


Inari
15. Februar 2015 um 17:56  |  446010

Kalou war nur Unfassbar schlecht.


fechibaby
15. Februar 2015 um 17:56  |  446011

Herr Dardai!
Das war ein Satz mit X.
DAS WAR NIX!!!

Und die Spieler dürfen nicht mal zu den Fans gehen.
Ein ganz schlechter Stil!


Dogbert
15. Februar 2015 um 17:56  |  446012

Es gibt nichts zu meckern. Diese Mannschaft funktioniert als Mannschaft. Ab der Mittellinie wird ohne Plan gespielt. Jede bessere Amateurmannschaft bekommt mehr auf die Reihe.

In des Gegners Hälfte stellen sich die Herthaner irgendwie taub und blind. Da wünsche ich mir sogar Ebert zurück, der wenigstens anzuspielen war einen Ball halten konnte.

An dieser Mannschaft muß wohl jeder Trainer verzweifeln. Für die zweite Liga reicht es.

Mir ist auch nicht klar, warum Dardai Ronny brachte. Einen besserer Spielverlangsamer war wohl nicht zu finden.


Bluekobalt
15. Februar 2015 um 17:56  |  446013

Kalou: Habe alle Spiele von ihm bei Hertha gesehen und imho fehlt ihm die Bundesligatauglichkeit. Viel zu langsam, ohne jegliche dynamik. Ich staune immer wieder wenn behauptet wird, er wäre unser bester Mann. Wobei ich auch ich weiß, wer der Beste von Hertha sein soll.
Ach man, es ist so traurig! Der gleiche Fehler von Preetz aus dem letzten Abstieg wurde durch das auslassen des Wintertransferfensters wiederholt.
Wo war eigentlich Preetz, die fleischgewordene Bulrichsalzwerbung heute?
Es ist so zum heulen, was sich ein Herthafan immer und immer wieder antun muss. Wenn ich doch nur davon lassen könnte…


15. Februar 2015 um 17:59  |  446014

@backstreets29

Was heisst, er wäre nicht inhaltsvoller, als die anderen Kommentare. Ich gebe dir zumindest dahingehend Recht, dass ich hier sicherlich keine Wege zur Lösung des Problems aufgezeigt habe. Allerdings fehlt ein Stück weit die Respektlosigkeit gegenüber der Mannschaft und dem Verein. Tut mir Leid dafür, werde mich bessern.

Ich habe praktisch das gesamte Spiel Ruhe gegeben, während hier im Blog ein Rumsülz-Kommentar nach dem anderen gepostet wurde. Ihr könnt in der aktuellen Situation meckern wie ihr wollt, ändern wird das nichts.

Im Übrigen, und da kann man dich auch ganz persönlich ansprechen @backstreets29:

Du warst einer derjenigen, die Luhukay hier teilweise bis aufs Blut verteidigt hatten. In einer Situation, in der er selbst seit Monaten nicht mehr in der Lage war, seinen selbst für viel, viel Geld zusammengestellten Kader nicht so handhaben, dass am Ende irgend etwas brauchbares dabei herauskommt. Der gleiche User schreibt heute, dass der (von Luhukay) zusammengestellte Kader mit neuen Ideen überfordert ist und dass das Spiel vercoacht wurde.

Einem Trainerteam, das den aktuellen Kader seit jetzt gut 1 1/2 Wochen kennt, zu beschuldigen, es hätte das Spiel vercoacht, während seit einem halben Jahr ständig versucht wird Luhukays Personalpuzzle zu rechtfertigen…..

Merkste was?


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 18:00  |  446015

Ich schrieb wohl schon mal:Die Hoffnung stirbt nie,aber der Glaube?


Treat
15. Februar 2015 um 18:01  |  446016

@Dogbert
Entnehme ich deinen ersten beiden Sätzen da evtl. einen winzigen Hauch Ironie?

😉


flaccus
15. Februar 2015 um 18:04  |  446017

Bluekobalt // 15. Feb 2015 um 17:56

Ich werde dieses Frühjahr mein 34jähriges Herthajubiläum feiern – naja, nicht feiern, aber weiter dabei bleiben. Man tut sich’s halt immer weiter an. Schön, dass wir uns nicht dran gewöhnen.


Stiller
15. Februar 2015 um 18:04  |  446018

Vielleicht versteht nun der ein oder andere Kritiker von Jugendarbeit, warum gerade Hertha eine ehrgeizige, mit herangereiften Talenten besetzte U23 benötigt, die 3. Liga spielt und das System der 1. Mannschaft seit Kindesbeinen verinnerlicht hat?

Weil Du in solchen sonst keine personellen Alternativen mehr hast, den Bock umzustoßen. Du befindest Dich in der Hand des Profiteams. Und wenn da einige / etliche nicht mehr wollen, dann ist Schluss mit lustig.

@fechibaby

Merke ich da klammheimliche Freude? Dann solltest Du Dich schämen.


Toto-BSC
15. Februar 2015 um 18:06  |  446019

Das war bis auf weiteres das letzte Hertha Spiel, dass ich mir angetan habe.

Danke Micha und Konsorten: Ihr habt das geschafft, was mir in meinen ca. 30 Jahren als Fan vorher nie in den Sinn gekommen waere! 🙁

Dieser Verein wird von vorne bis hinten von Id.ioten gefuehrt und solange das der Fall ist, werden wir auch schei$$e sein. :angry:

Verpiss dich Micha!!!


15. Februar 2015 um 18:07  |  446020

@Bertram

Ja, ich habe Luhukay verteidigt und ich halte den Zeitpunkt der Demission nach wie vor für falsch.

Dardai kennt den Kader nicht erst seit 1,5 Wochen.

Das Spiel heute hat doch die Maßnahmen von Luhukay bestätigt:
Brooks war grottig, weil er die Fehler nicht abstellen kann
Plattenhardt hat gezeigt warum er erst 4 Spiele hat
Ronny auf der 6/8? Ein 40 Jahre alter Ackergaul im Gnadenbrot zeigt mehr Aktivität

Dardai muss sich an den oben zitierten Aussagen messen lassen, ebenso wie das bei Luhukay der Fall war.

Heute wurde das Spiel vercoacht, weil
eben Ronny auf 6/8 nicht funktionieren kann, weil Hertha das System das vorgegeben wurde nicht beherrscht und weil die Mannschaft über kein Grundsysgtem verfügt auf welches sie sich zurückziehn kann.

Das ist Luhukay anzulasten, aber das müssen Dardai/Widmayer auch erkennen.


Jolly
15. Februar 2015 um 18:08  |  446021

@ backstreets

Die Statements von Hr. Dardai und und Schieber kamen auf Sky 212 ca. 10/15min nach Abpfiff, hatte sie direkt komnentiert!

Dardai will weiter so trainieren und dann gewinnen wir Zweikämpfe, okay , da kommen seine Kämpfergene durch, aber die bringen uns nicht weiter!

Das ist doch keine Mannschaft, das ist nur ein Haufen Individualisten.. Leider!
Vllt. sollten sie mal ne Wildwasserfahrt in den Rocky Mountains machen, um den Mannschaftsgeist zu stärken..


King for a day – Fool for a lifetime
15. Februar 2015 um 18:09  |  446022

Hast du schonmal um 17:26 geschrieben, Toto


Jolly
15. Februar 2015 um 18:09  |  446023

Und Schieber verfiel nur in Floskeln, neue Woche blabla , sind noch 13 Spiele blabla..


tabson
15. Februar 2015 um 18:10  |  446024

„Luhukay geht, die Probleme bleiben.“ ub
Und die wird der U15 Trainer auch nicht lösen können. Im Gegenteil: Ich habe heute typischen Babbel Fussball gesehen – Kick and Rush.
So spielt man das Stadion leer.
Und auch, wenn durch Glück noch das ein oder andere Spiele gewonnen wird, haben wir heute gesehen, wohin die Reise geht.


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 18:10  |  446025

Ich merke keine klammheimliche Freude bei @fechi, nur ein gerfustestes Rechthaben. Wir
sind doch nicht bei der RAF ,sondern bei der
unwichtigsten Nebensache der Welt oder?


cameo
15. Februar 2015 um 18:12  |  446026

Na, hier geht es aber sehr trist zu. Unfassbar, das Ausmaß der Stimmungsschwankung im Vergleich zu den vergangenen Tagen.

Im Übrigen, die Beine des Tages sind nicht die eines Fußballspielers, sondern die der Katja Suding 🙂


Bolly
15. Februar 2015 um 18:13  |  446027

Aber die These war doch die Qualität reicht „dicke“ aus. Nur der Trainer schafft es nicht diese rüber zu bringen. Oder??

Jetzt gibt doch mal dem Jungen Trainer die Chance weiter erfolgreich diese Qualität um zusetzten.

Bleibe dabei, auch wenn noch einige Einspruch einlegen: Ich nehme die Relegation „sofort“ Denn in zwei Spielen können wir das reißen.

#KSCwärebitter


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 18:14  |  446028

Ich wünsche mit RBL !


coconut
15. Februar 2015 um 18:16  |  446029

@Bertram
Also ich habe dich zumindest verstanden…. 😉

Mehr als abwarten bleibt uns doch eh nicht übrig. Wenn es überhaupt noch gelingen kann, die Kurve zu bekommen, dann wohl diesem Trainer-Team. Jeder weitere Wechsel auf dieser Position wäre ein weiteres herumdoktorn an den Symptomen, aber nicht an Beseitigung der Ursache. Diese kann man nicht mehr beheben.

Das Preetz sich heute nicht gleich vor die Kamera drängt, kennen wir ja bereits…. 😈
Sehr bezeichnend……

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Also schiett drauf, Ärmel hochkrempeln und weiter machen.

Übrigens:
Mit dem rechten Mut und dem richtigen Selbstvertrauen, hätte es heute einen 3er gegeben. Auch mit dieser Aufstellung. Nur wo nichts ist….


idarap
15. Februar 2015 um 18:16  |  446030

Herr Dardai,

ich möchte Sie hier aufrichtig meiner Wertschätzung versichern, Sie werden aus dieser Truppe noch eine gut spielende Mnnschaft formen, lassen Sie sich nicht beirren, gehen Sie weiter den eingeschlagenen Weg und die Früchte werden bald geerntet werden.

Herr Dardai, ich wünsche Ihnen „sok szerencsét“!


pathe
15. Februar 2015 um 18:17  |  446031

@ubremer (aus dem Liveticker)

„63.: Hosogai kommt, Ronny geht. Bei einem 0:2-Rückstand, verrückte Hertha-Welt“

Das, finde ich, war gar nicht so verrückt.
Verrückt war es, Ronny überhaupt aufzustellen.


fechibaby
15. Februar 2015 um 18:19  |  446032

Das war die Überschrift vom Blogthema am 13. Februar:
„Das Hertha-wie-früher-Gefühl“

Heute war es wie früher unter Luhukay!
Dazu noch etwas schlimmer.

@Bolly // 15. Feb 2015 um 17:53

„Wie ist denn die Steigerungsform von allerschlechtesten?“

Allerallerschlechtesten!!

Oder in Kurzform: Hertha BSC!


pathe
15. Februar 2015 um 18:20  |  446033

Wir spielen jetzt in Wolfsburg und gegen Augsburg. Da wird es ganz schwer, Punkte zu holen.

Und dann geht es zum Kellerduell nach Stuttgart. Wieder so ein 6-Punkte-Spiel…


ubremer
ubremer
15. Februar 2015 um 18:22  |  446034

@2Fotos

aus dem Pressegespräch nach dem 0:2 in den Katakomben

Pal Dardai

– Werner Gegenbauer/Michael Preetz


15. Februar 2015 um 18:23  |  446035

@backstreets29

richtig, der Zeitpunkt der Entlassung war falsch, da gibt es nichts dran zu rütteln. Wer allerdings vom aktuellen Trainerteam erwartet, die Verfehlungen Luhukays der letzten Monate innerhalb von 1 1/2 Wochen (seit dem 5. Februar kann er mit der Mannschaft arbeiten, das sind 1 1/2 Wochen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er den Kader nicht länger in dem Maße kennt, wie man es von einem Trainer erwarten muss) zu beheben, du scheinst einer davon zu sein, der kann schlicht und ergreifend kein Verständnis davon haben, wie man im Mannschaftssport im Bereich Individual- und Kollektivtaktik arbeitet.

Der Zeitpunkt, an dem man Luhukay entlassen und ein neues Trainerteam implementieren hätte sollen, war das Ende der Hinrunde. Ein neues Trainerteam hätte ausreichend viel Zeit gehabt mit der Mannschaft zu arbeiten. Luhukay blieb, ganz nach deinem Geschmack. Resultat bekannt.


Dogbert
15. Februar 2015 um 18:25  |  446036

@treat

Der ganze Beitrag war ironisch.

Was konnte man denn sehen? Torgefahr? Aktivität? Ich sah schlicht nichts. Nichtmal der Versuch war vorhanden. Dabei hatte sich Freiburg nichtmal großartig angestrengt. Sobald ein Freiburger in der Nähe stand, bekam ein Herthaner Muffensausen.


fechibaby
15. Februar 2015 um 18:27  |  446037

Nach 45 Minuten Hannover – Paderborn ist Hertha zur Zeit auf Platz 17.


15. Februar 2015 um 18:28  |  446038

@Bertram

nachdem du mir hier ja das Verständnis für Arbeit im Taktikbereich absprichst, erklrä mich doch bitte was du damit exakt meinst, bitte keine Allgemeinplätze a la du hast keine Ahnung usw
UND stell mir doch mal deine Erwartungshaltung bis gestern abend 18 Uhr für das Spiel heute vor
und warum war die Aufstllung deiner Meinung nach richtig.


Bolly
15. Februar 2015 um 18:28  |  446039

#Spielanalyse via Spielverlagerung.de

Hier so schnell wie selten, was auch nicht so schwer ist, wie es einige auch schon vor dem Spiel sahen. 😉

http://t.co/IMpW2LSuHJ


pathe
15. Februar 2015 um 18:28  |  446040

@ubremer // 15. Feb 2015 um 18:22

Der Kommentar zu dem Foto von Gegenbauer/Preetz ist geil:

„Gegenbauer sollte ein wenig unzufriedener schauen“

🙂


Morje
15. Februar 2015 um 18:28  |  446041

angenommen es läuft wie erwartet, dass Hertha gegen VW und Augsburg verliert, ist es dann schon Pals Schicksalsspiel gegen Stuttgart?
oder bereits nach einer hohen Niederlage nächsten Sonntag?
#bisaufweiteres


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 18:31  |  446042

Interessant ,stand heute,welcher Spieler hat denn
einen Vertrag für Liga 2? Den Hertha auch erfüllen müßte? Bzw. wollte? Für wen gibt es Kohle? Da aber M.P.dann dafür nicht mehr zuständig ist/wäre
und auch W.G. dann ja nicht mehr will? Der Gau
ist wohl nur mit Patz 16(ungewisser Ausgang) ab
zuwenden!


elaine
15. Februar 2015 um 18:32  |  446043

E N T T Ä U S C H U N G hoch3!

Nun haben wir es doch geschafft Spaß auf dem Trainingsplatz zu haben. Den Erfolg konnte man förmlich spüren.
Jetzt brauchen die Jungs den Spaß aber auch im Spiel, was kann man ändern?
Vielleicht sollten sich die Trainer als Clowns verkleiden? Ein Problem dürfte auch sein, dass die Gegner teilweise etwas aggressiv sind. Hier müsste man auch überlegen, wie man das abschaffen kann. Die Lümmel wollen doch Tatsache hier gewinnen. Das ist echt zu viel Druck für die Jungs, aber ich glaube einige haben das geahnt und vorsichtshalber vorher einen Joint geraucht


Treat
15. Februar 2015 um 18:34  |  446044

@dogbert

Ach?

😉


Bluekobalt
15. Februar 2015 um 18:35  |  446045

flaccus // 15. Feb 2015 um 18:04

Glaube mir, gäbe es eine Pille, die mich von Hertha „befreien“ könnte und mich, sagen wir, zum Bayern-Erfolgsfan wandeln könnte, ich würde sie ohne zu zögern einwerfen.


fechibaby
15. Februar 2015 um 18:36  |  446046

@Herthatrainer

Hertha benötigt für den Abstiegskampf einen erfahrenen Bundesligatrainer!
Deshalb muss so schnell wie möglich ein echter Trainer geholt werden!!

Dieser Grünschnabel Dardai soll Jugendtrainer bleiben und dort für lustige Sprüche sorgen.

Habe fertig.


L.Horr
15. Februar 2015 um 18:38  |  446047

………… meine Hoffnung ist das das Trainerteam zuerst jedem Spieler mit Vertrauensvorschuß nebst Euphorie begegnet ist.

Von daher dürfte das heutige Spiel der Wahrsager gewesen sein , wer im Ausschlußverfahren auszusortieren ist.
Dabei ist es noch nicht einmal wichtig ob sich die Defizite des Einzelnen aus moralischer Blödheit oder Unfähigkeit begründen lassen.

Wie soll den Dardei noch gesteigerter seine Euphorie vorleben , ohne vor der scheinbar unberührten Mannschaft zum Hampelmann zu verkommen.

Ich hoffe auf Dardei´s Herz in der kommenden Kaderaufstellung und auf Widmeyers Hirn für die Taktik.


Morje
15. Februar 2015 um 18:38  |  446048

U.Kliemann um 18:31
Der Standardvertrag sieht so aus, dass Hertha eine Option für die zweite Liga hat, jedoch weiterhin die Erstligabezüge zahlen muss.


Treat
15. Februar 2015 um 18:39  |  446049

Die Analyse bei Spielverlagerung leider sehr zutreffend, wie ich finde.


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 18:42  |  446050

Außerdem reichen diesmal nichtmal 36 Punkte für Platz 16! Jede Wette @Sir! Zahlbar im Turm.


Plumpe71
15. Februar 2015 um 18:43  |  446051

Einige Blogger haben auf die Gefahr hingewiesen, dass Preetz seine Haut auf Kosten der Interimslösung rettet und mit Pal jemand in einer schwierigen Situation vorschnell geopfert wird. Ich würde wünschen, dass sie sich irren, sie selbst wahrscheinlich auch, aber gut sieht das nicht aus und ein U-15 Team zu trainieren, ab und an eine Nati wie Ungarn zu haben, oder eben täglich mit einer Männermannschaft zu arbeiten, das sind alles völlig verschiedene Dinge. Immer nur auf die Mentalität hinzuweisen und grundsätzliche Basisc einzufordern, das hat Jlu auch lange getan und die Versäumnisse des Sommers wiegen zu schwer und werden uns die Klasse kaum halten. Preetz hat die Leine viel zu lang gelassen und ist bei Krise erneut abgetaucht, ob man die Luhukay Zeit nun verklären muss. Besser wurde da monatelang definitiv nicht gespielt und für mich gibt es keinen Grund an einer viel zu spät getroffenen Entscheidung zu zweifeln. Stichwort Wintertrainingslager mit neuem Coach und ein, zwei Ergänzungen und viel Vorbereitungszeit, aber so springt der medienunerfahrere Pal aus Loyalität zum Verein ins kalte Wasser. Die Saison ist für alle Beteiligten extrem strapaziös, nach Mainz habe ich mich so auf das Spiel heute gefreut und dann so ein Auftritt. Wer bis dato auch unter Luhukay lange im 2. Glied stand, hat heute auf dem Platz auch gezeigt warum das so ist. Erneut einen so unbalancierten Kader zusammenzustellen, laste ich Preetz wie bereits beim 1. Abstieg seiner Ära an. Er ist kein Manager mit Führungsstärke und einer Vision und ein dritter Abstieg wird hoffentlich die letzten Zweifler auch davon überzeugen, hoffentlich heisst es dann nicht wieder, die schwere Erblast vom Dieter 🙂


Stiller
15. Februar 2015 um 18:43  |  446052

@U.Kliemann

Genau das ist der Grund meines vorigen Beitrags. Den Eindruck habe ich jedenfalls. Wer nur einen Vertrag für Liga 1 hat, auf den wartet ggf. beim Wechsel ein hohes Handgeld. Und wenn Du dann keine junge Spieler bringen kannst (wie damals Meyer), ja dann. Aber davon ist ja bislang nichts zu lesen.

Hoffentlich kann unser Trainerteam den Knoten lösen.


L.Horr
15. Februar 2015 um 18:43  |  446053

……… @elaine 18.32 Uhr :

Kreisch , habe gerade in diesem Sinne gepostet. Dardei hat bezüglich der Angstbefreiung wohl Einiges geliefert , Wie sollte das noch gesteigert werden ?


Bolle75
15. Februar 2015 um 18:43  |  446054

Alle Hoffnung und Euphorie wurde in 90 planlosen Minuten komplett vernichtet.
Aber jetzt schon wieder auf dem Trainer einschlagen ist mir zu früh.

Was aber sehr bedenklich stimmt. Freiburg war ebenfalls Grottenschlecht.
PD und RW haben jetzt viel zu tun. Stoßt den Bock um ich bin immer noch der Meinung, Hertha verkauft sich unter wert. Den Grund zu finden, die Lösung herbeizuführen und die Köpfe frei zu bekommen ist jetzt die Aufgabe die sich stellt.


Bolly
15. Februar 2015 um 18:43  |  446055

Jip @Treat & wir erhofften uns ja alle ein Spektakel. Weil auch angekündigt, aber irgendwie kam es mir wie bei der PK vor dem Pokalspiel in Bielefeld. Wie sagt man über Berliner #große̶f̶̶r̶̶e̶̶s̶̶s̶̶e̶und…


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 18:47  |  446057

Gut,dann muß man sie,ergo, ablösefrei ziehen lassen. Wie gehabt,Verträge kann er ja,der Micha!
Danke @Mo.


Treat
15. Februar 2015 um 18:48  |  446059

Tatsächlich glaube ich nicht, dass eine grundsätzliche Änderung in der sportlichen Führung, namentlich die nochmalige Auswechslung des Trainerteams, noch eine entscheidende Veränderung zum Besseren bewirken könnte.

Lange, lange war ich unentschlossen, wie ich zu Herthas Manager stehen soll. Nach der heutigen Partie muss irgendwie der Tropfen dabei gewesen sein, der auch bei mir das Fass endgültig zum Überlaufen brachte.

Ich lege mich jetzt fest und sage: Eine grundsätzliche Neuausrichtung des Vereins und eine positive Zukunft wird nur möglich sein, wenn wir den Verein von oben her ganz neu aufstellen. Dazu gehören zunächst ein neuer Manager/ Sportdirektor und vermutlich auch ein Präsident mit Hertha – Herzblut und etwas Fußballverstand. Neulich fiel hier in diesem Zusammenhang der Name Röber. Finde ich gar nicht so blöd, die Idee, weiß aber nicht, wie dessen Kontakte zur Wirtschaft, zu bestehenden und potenziellen Sponsoren beschaffen sind.

Auf jeden Fall braucht es auf dem Managerposten jemanden mit einer anderen, einer klareren Vision als der Lange sie bislang bieten konnte. Tut mir leid, Preetz wird als Spieler immer einer meiner Hertha – Lieblinge bleiben und ich nehmen ihm auch sein Hertha – Herz ab. Daher tun mir die vielen bösen, persönlichen Sprüche gegen ihn immer ein bisschen weh, weil ich reflexartig denke: Er meint es doch nicht böse…

Wie dem auch sei, ich glaube nicht mehr, dass Preetz in der Lage ist, dem Verein eine andere, Erfolg versprechende Grundausrichtung oder Philosophie zu verpassen, nach der man dann auch ein passendes Trainerteam, respektive eine passende Mannschaft aussuchen könnte.

Ich glaube allerdings auch, dass Umbrüche dieser Art jetzt im Abstiegskampf absolut kontraproduktiv wären. Jetzt heißt es zusammenhalten und holen, was noch zu holen ist. Dann reicht es am Ende, oder nicht. Ich tendiere zu letzterem. Und dann, nach der Saison, ist der richtige Zeitpunkt für grundsätzliche und wohl überlegte Neuerungen.

Ich bin gespannt.


Luschtii
15. Februar 2015 um 18:53  |  446066

Enttäuschung beschreibt noch nicht mal annähernd, was gerade in mir vorgeht. Ich hatte schon mit einem, sagen wir, unattraktiven und mittelmäßigen Spiel gerechnet aber nicht diesen Grottenkick. Da hat man nach langer Zeit wieder die Hoffnung, dass die Spieler was aus dem Sieg gelernt haben und dann muss ich mir WIEDER EINMAL DIESE ARBEITSVERWEIGERUNG ANSEHEN.

Da rennen teilweise 4-5 Herthaner EINEM Freiburger hinterher, das ist doch krank! Und dann haben diese Spieler, die für diese Darbietung dennoch so viel Geld verdienen nicht mal den Anstand um sich bei den Fans zu entschuldigen bzw. in die Kurve zu kommen.

Ich verstehe Hertha einfach nicht…


Bolly
15. Februar 2015 um 18:53  |  446067

Noch nie war ich so #H96Sympathisant 😉


flaccus
15. Februar 2015 um 18:53  |  446068

Danke, Hannover.


Plumpe71
15. Februar 2015 um 18:54  |  446069

Das ich mal 96 gut finde, wir dürfen auf Relespiele hoffen, feine Sache .. die können wir richtig gut


U.Kliemann
15. Februar 2015 um 18:56  |  446072

Das eine Enlassung von P. D. und co. nichts bringt,ist hier doch wohl konsens. Was bleibt?????


Treat
15. Februar 2015 um 18:58  |  446075

@U.Kliemann

Beten?


Plumpe71
15. Februar 2015 um 18:59  |  446076

doch direkter Abstieg ? Ausgleich durch Lakic


frohnauer
15. Februar 2015 um 19:01  |  446078

Nach dem Mainz Spiel habe ich mich zu früh gefreut. War wohl nur ein Zufallssieg. Dardais Idee mit der offensiven Aufstellung kann ich verstehen. Ronny wieder unterirdisch, Kalou nicht fit aber: alle waren schlecht, die möglichen alternativen auch nicht besser. Hinten wieder anfällig und wieder kein Mittelfeld vorhanden. Wir können nur auf die Schwäche der anderen Mannschaften hoffen, in der Verfassung steigen wir verdient ab. Preetz ist bei Abstieg weg, bringt aber nichts wenn der Verein dann am Boden ist.


Treat
15. Februar 2015 um 19:03  |  446079

Der Thread ist tot – nebenan geht es traurig weiter…


15. Februar 2015 um 19:13  |  446093

Dieser Post gilt nur dem angesprochenem User, dürfte keinerlei Inhalt bezüglich der Thematik beitragen.

@backstreets29

willst du mich verscheissern? Mal ganz ehrlich, wenn ich deine Aufforderung nachkommen würde, sitze ich in einer Woche noch hier und schreibe. Du hast Vorstellungen….

Als Trainer hast du eine Vorstellung von Fußball. Wenn man versucht einem bestehenden Kader diese Idee nahe zu bringen, dann braucht das Zeit. Jede kollektivtaktische Feinheit erfordert besonderes individualtaktisches Verhalten. Dabei musst du verschiedenste Punkte beachten:

– körperliche Voraussetzungen jedes einzelnen Spielers
– motorische Intelligenz und motorisches Repertoire jedes Spielers
– Kenntnis darüber, wie jeder einzelne Spieler am besten neue Bewegungsabläufe lernt
– Spielintelligenz jedes einzelnen Spielers

Erst wenn du das (und viele andere Kleinigkeiten) weisst, kannst du anfangen, langsam aber sicher mit den einzelnen Spielern so zu arbeiten, dass am Ende was brauchbares rauskommt. Grundlagen schaffen, dann verfeinern. Es ist wie jede andere Arbeit. Nur wenn du mit Menschen arbeitest, ist die Anzahl der Variablen einfach unglaublich groß. Du verlangst von mir irgendwelche Erklärungen und Pauschalisierungen, die ich unmöglich liefern kann. Wirst du vermutlich als Bestätigung auffassen, dass ich ja genau so wenig Ahnung hätte, wie jeder andere. Ich kann dir sagen: Wer sich mit dem Lernen an sich beschäftigt, der erkennt sofort, wie aufwendig es ist, anderen Menschen Dinge beizubringen. Mit steigendem Alter wird die Sache auch nicht leichter, weshalb die Arbeit mit Erwachsenen alles andere als einfach ist. Arbeitet man mit einer Person zusammen, mag das noch „schnell“ von statten gehen. Hast du ein Kollektiv zu leiten und anzulernen, wird es natürlich schwieriger, das gilt für den normalen beruflichen Alltag genauso wie für den Bereich des Profisports. Sowas verlangt Zeit. Demnach muss man,um das zu begreifen, muss man kein Sportstudium oder, wie in meinem Fall, eine Trainerausbildung (B-Lizenz seit 2006) absolviert haben, sondern das ist normaler Menschenverstand.

Du wirst das sicherlich wieder als Bestätigung aufnehmen, dass ich dir hier keine ausreichend konkrete Ausführung gegeben habe. Die Ausführungen dürften aber ausreichen um dir klar zu machen, dass ich keine Lust habe dir in den nächsten 4 Tagen eine schriftliche Ausarbeitung darüber zu liefern, wie ich beispielsweise zwei Außenverteidigern unterschiedlicher Muttersprache beibringen würde, wie sich sich mit zwei vorgezogenen Reversed Wingern bei deren offensivem Zweikampf und damit drohendem Ballverlust zu verhalten, wenn eben jene nicht hinterlaufen wurden.

Soll nur als Beispiel dafür dienen dir klar zu machen, dass du unmöglich von mir verlangen kannst, deiner Aufforderung nachzukommen. Denn das Beispiel, das ich dir hier nenne, ist ausschließlich ein individualtaktisches Problem und damit nur ein Bruchteil dessen, was man ein funktionierendes kollektivtaktisches Konzept ausmachen würde. So etwas braucht Zeit. Zeit, die kein Trainer innerhalb des Spielbetriebs hat.


15. Februar 2015 um 19:41  |  446114

Ich weiss nicht, warum du permanent darauf herumreiten willst, etwas vorauszusetzen, was ich weder gesagt, noch gemeint habe.

Ich finde Arroganz in einem Blog grundsätzlich unangebracht und das beinhaltet insbesondere das Abkanzeln einzelner User.

Nimm dir das zu Herzen, dann kannst du hier herrlich diskzutieren.

Zum Thema.

Es gibt im Fussball, oder wie in meinem Fall, im Eishockey Basics, die jeder Spieler auf der Position beherrscht, da geht es um Positionen, Laufwege, Laufspiel usw usw.

Wenn du damit bei Fussabllprofis am 20 Spieltag anfängts, dann ist in den 20 Jahren der Karriere der Einzelnen eine Menge falsch gelaufen.

Es geht hier nicht um individualtaktische Anweisungen oder ein System eines Trainers zu erlernen.
Das dauert, ein gutes Beispiel dafür ist aktuell Bremen.
Die ernten jetzt die Saat, die sie am 25.10 gesät haben.

Dennoch hat die Mannschaft vorher auch gepunktet, obwohl ihre individuelle Qualität deutlich unter Durchschnitt liegt, weil sie sich auf gewisse Basics zurückziehen konnte.

Alles, was Hertha in Mainz gut gemacht hat, frühes Anlaufen, Gegenpressing,
Überzahl in Ballnähe und vor allem im zentralen Mittelfeld, hat sie heute komplett über Bord geworfen.

Was du ansprichst, sind eben genau die Basics, die bei Hertha kein Spieler mehr umsetzt, weil sie im Kopf momentan nicht klarkommen.


15. Februar 2015 um 19:58  |  446124

Ich habe von Eishockey keine Ahnung, nicht im Geringsten. Von daher kann ich nicht einschätzen, wie Groß der motorische Basissatz ist, den jeder Spieler besitzt.

Und wenn du sagst, es geht nicht darum, irgendein System zu erlernen oder individualtaktische Dinge zu erlernen, dann liegst du falsch. Der Sport hat sich verändert, mittlerweile ist alles hochgradig professionalisiert. Spielerische Defizite dieser Größenordnung sind auch heutzutage nicht einfach mehr als Kopfsache abzutun. Es stimmt nichts, es gibt keine Bindung zwischen den Mannschaftsteilen. Außenverteidiger hinterlaufen blind, bei Ballbesitz schwärmen die Jungs unkontrolliert aus, die Tiefe wird nicht in ausreichendem Maße bespielt, was auch daran liegt, dass auf den Außenpositionen zu wenig Alarm gemacht wird, damit im Zentrum Platz zum Hereinstoßen geschaffen wird. Vom Defensivverhalten gar nicht erst zu reden.

Ich kann mich unmöglich darauf einlassen, all diese Dinge zu ignorieren. Das, was da aktuell vorgeht, ist schlicht und ergreifend ein Ergebnis der Versäumnisse der sportlichen Leitung in den letzten Monaten.

Luhukay hat den Kader zusammenstellen lassen, meiner Meinung nach auf Basis von Statistiken, die richtig zu interpretieren er nicht im Stande war. Fußball ist zu komplex, um sich einfach nur auf die individuelle Statistik einzelner Spieler zu verlassen.


15. Februar 2015 um 20:21  |  446136

Nein, es geht sehr wohl darum das System zu erlernen, das sich der Trainer vorstellt

Aber wie du sagtest geht das nicht in 1,5 Wochen

In diesen 1,5 Wochen hätte sich die Mannschaft mental nach vorne arbeiten sollen/können

Gegen Mainz stand eine andere Mannschaf auf dem Platz, als heute
und die schaffte es auch kompakter zu stehen als heute und vor allem das MF so zu überbrücken, dass lange Bälle nicht so exzessiv gespilet wurden, wie heute


kczyk
15. Februar 2015 um 20:25  |  446139

*denkt*
was solls.
zwischen listenplatz 18 und platz 17 liegen 3 punkte.
auch zwischen platz 17 und 11 liegen 3 punkte.
es ist ein heißer abstiegskampf und noch nicht einmal H96 ist durch.

Anzeige