Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Dienstag, 24.2.2015

Dardai und der Intelligenztest

(jl) – Dienstag, trainingsfrei. Zeit, die Wunden zu lecken bzw.: neuen Mut zu schöpfen für die Aufgaben, die da kommen. Euer Grundvertrauen scheint größtenteils noch nicht erschüttert, zumindest, wenn man unserem Voting-Aufruf im Montagsbeitrag glauben darf. Bis Dienstagabend (ungefähr haargenau 18:25 Uhr) hatten 620 User abgestimmt. Hier das Ergebnis:

Für 45 Prozent der abstimmenden Blog-Bevölkerung hat sich durch das Wolfsburg-Spiel nichts verändert.

24 Prozent gehen zuversichtlicher in die nächsten Wochen.

12 Prozent gehen ängstlicher in die nächsten Wochen.

Nicht uninteressant, wie ich finde.

Ben-Hatira ist heiß auf sein Comeback

Zusätzlich befeuert wird die Hertha-Hoffnung wohl durch die Äußerungen von Änis Ben-Hatira. Der Offensiv-Allrounder meldete sich am vergangenen Wochenende via Facebook zu Wort. Das las sich dann so:

Hey Leute! Ich steige nächste Woche endlich wieder voll ins Mannschaftstraining ein und bin bereit ALLES für den Klassenerhalt zu geben!!!

Angesichts der zuletzt, räusper, ausbaufähigen Offensivleistung wahrlich ein Mutmacher.

Wer ersetzt Valentin Stocker?

Fest steht: Schon gegen Augsburg wird Trainer Pal Dardai etwas an seiner Angriffsformation ändern müssen. Valentin Stocker hat sich seine fünfte Gelbe Karte eingehandelt und ist gegen die Schwaben zum Zuschauen verdammt. Die nächsten Kandidaten, die dieses Schicksal ereilen könnte, sind übrigens Per Skjelbred, John Brooks, Jens Hegeler und Ronny. In ihrer Statistik tauchen aktuell vier Verwarnungen auf.

Zurück zum Wesentlichen: Es gilt also eine Lösung für den Stocker-Ausfall zu finden. Dardai hat bereits angekündigt, dass Nico Schulz durch die Rückkehr des zuletzt erkrankten Marvin Plattenhardt wieder von der linken Abwehrseite auf den linken Flügel rücken könnte. Wie würdet ihr die Problematik lösen? Wem traut ihr die Rolle im zentralen Mittelfeld zu?

Dardai und die Intelligenz

Kollege @mey hat Herthas Taumel zwischen Frust und Freude festgehalten. In seinem Text waren auch die nächsten markigen Worte von Pal Dardai zu lesen.

„Eine intelligente Mannschaft braucht etwa sechs Wochen, um die Vorgaben ihres Trainers umzusetzen. Eine nicht so intelligente braucht drei Monate.“

Wo Hertha einzuordnen ist, zeigt sich demnach erst am 26. Spieltag, wenn Hertha beim Hamburger SV antritt. Bis dahin sind immerhin neun Punkte zu vergeben. Sollten die Berliner der zweiten Gattung angehören, wäre der Drops ohnehin gelutscht.

Aber ihr kennt das ja. Dardai und die verbalen Ablenkungsmanöver. Man darf das alles nicht so ernst nehmen.

Wie ernst es um die muskulären Probleme von Thomas Kraft bestellt ist, werden wir morgen sehen. Herthas Keeper hatte beim Auslaufen am Montag pausiert.

Der Übermut des Torwarts

Damit ihr euch schon mal auf den kommenden Sonnabend einstimmen könnt, sei ein kurzer Seitenblick nach Augsburg gestattet. Dort herrscht nach dem gefühlten 2:2-Sieg eine ganze Menge Euphorie. Weil Angreifer Tim Matavz wieder trainiert.

Und natürlich, weil Torwart Marwin Hitz seinen Platz in den Geschichtsbüchern der Bundesliga nun sicher hat und sich in seinem Übermut schon mit Jens Lehmann misst.

So, genug der FCA-Einstimmung. Ab Mittwoch gibt es an dieser Stelle wieder frische Infos und Eindrücke vom Schenckendorffplatz.


262
Kommentare

24. Februar 2015 um 19:23  |  448907

Ha


Fnord
24. Februar 2015 um 19:26  |  448908

HO!


K6610
24. Februar 2015 um 19:35  |  448910

He


lieschen
24. Februar 2015 um 19:38  |  448913

4.


kielerbauweiß
24. Februar 2015 um 19:38  |  448914

Hertha BSC!!!


kielerbauweiß
24. Februar 2015 um 19:42  |  448915

Hauptsache Ronny spielt nicht für Stocker. Zumindest nicht im System vom Freiburg-Spiel. Meine zugegeben kleinen Hoffnungen wären Beerens oder Haraguchi.
Aber da sich so gut wie alle verbessern müssen, ist es auch egal WER spielt – entscheidend ist WIE.


lieschen
24. Februar 2015 um 19:43  |  448916

Klar lenkt Dardai auch ab, aber so ganz von der HAnd zu weisen istdiese 6 Wochen/3 Monate Anspielung nicht . Es braucht schon etwas Zeit bis das läuft .
Schulz vorne ja..
aber Zm.. wer da Spielen kann ist nicht ganz so einfach…Anis kann jaleider nochnicht


lieschen
24. Februar 2015 um 19:44  |  448917

vielleicht Beerens,

… habe zu schnell abgeschickt sorry


Morje
24. Februar 2015 um 19:46  |  448918

@jl
Das 4-gelbe-Karten Trio ist noch um Hegeler zu quattrieren


Goldelse
24. Februar 2015 um 19:50  |  448919

45% unverändert kann aber auch unverändert schlecht bedeuten. So denke ich, dass es richtig eng wird und halte einen Abstieg für gut möglich. Leider! :'(


wilson
24. Februar 2015 um 19:51  |  448920

Was passiert eigentlich, wenn die Mannschaft zu der Erkenntnis gelangt, die Vorgaben des Trainers seien nicht lohnenswert umgesetzt zu werden; murksen dann alle vor sich hin, bis Labbadia kommt?


Opa
24. Februar 2015 um 19:52  |  448921

Wenn Labbadia kommt, müssen dann nicht die Spielerfrauen auf Landverschickung?


jenseits
24. Februar 2015 um 19:57  |  448922

@Bluekobalt // 24. Feb 2015 um 19:17

Das freut mich! 😉

—–

#Blogthema

Besonders spannend, wer sich hier kompetent wähnt. 🙂


raffalic
24. Februar 2015 um 19:59  |  448923

Ich hoffe Dardai setzt auf folgende Aufstellung im 4-4-2:

———————Kraft——————-

Pekarik—Langkamp–Brooks–Platte
(Heitinga)
Beerens—Lusti—–Schelle—–Schulz

————–Kalou—Schieber———-

Zu @Dans‘ aktuellen Kommentaren kann ich nur sagen:

#andersrum wird ein Schuh draus:

wer hier mit zweierlei Maß misst sind die verbitterten Luhukayaner um @ubremer, der Dardai in den wenigen Wochen seit Amtsantritt stärker kritisiert hat als Jos während seiner gesamten „Wirkungsdauer“.

#einfach mal die Perspektive wechseln


U.Kliemann
24. Februar 2015 um 19:59  |  448924

Aktion Storch für Bruno!


wilson
24. Februar 2015 um 20:00  |  448925

Ich kann mich an einen sonnigen Zweitliganachmittag im großen kalten Stadion erinnern, als zwei bereits feststehende Aufsteiger aufeinander trafen und Herr Dardai verabschiedet wurde.

Und mit Vielem habe ich gerechnet, aber nicht damit, dass ausgerechnet der FC Augsburg nur wenige Spielzeiten später um Internationale Plätze spielt, während Hertha BSC um`s Ligaüberleben kämpft.


raffalic
24. Februar 2015 um 20:00  |  448926

Heitinga gehört natürlich hinter Langkamp in Klammern 🙂


Freddie
24. Februar 2015 um 20:01  |  448927

@Opa
Sollen angeblich nur Gerüchte sein.
Sein Co ist aber wohl ein schwieriger Charakter.
Verunsichert dann all unsere Sensibelchen wieder 😉


24. Februar 2015 um 20:03  |  448928

Die Offensive ist ja ohnehin unsere Mega Schwäche
Bis ÄBH wieder in Form ist, dauerts auch noch ne Weile und bis ÄBH das alles kapiert hat, ist eh die nächste Winterpause fast rum
#IntelligenteMannschaft 😉

Ich würds am Samsatg so probieren:

———————–Kraft———————
Pekarik—-Langkamp—–Brooks—–Platte

————–Schelle——-Lusti—————

Ndjeng———————————–Beerens

—————Kalou——Schieber————-


wilson
24. Februar 2015 um 20:06  |  448929

@jenseits unterschätzt die Schwarmintelligenz des Blogs.


raffalic
24. Februar 2015 um 20:07  |  448930

Da sind wir nicht weit von einander entfernt, @backstreets29! 😉


24. Februar 2015 um 20:12  |  448932

Wenn Labbadia hier Trainer wird,

kauf ich ein Union-Trikot, lass es mit „Preetz“ beflocken und erkläre ihn zum Staatsfeind Nr. 1


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 20:12  |  448933

Hach wilson // 24. Feb 2015 um 20:00,

daran habe ich kürzlich auch gedacht, und wir beide waren gemeinsam im Stadion, schnieeeef.

Ich gebe das mal jenen zu bedenken, die immer an die schwierige Zeit nach Hoeness erinnern. Hatte es Augsburg damals besser als Hertha?


Bolly
24. Februar 2015 um 20:17  |  448934

@backs 20:12

„nur alleine“ deswegen Bitte lieber Bruno, machet :mrgreen: Ick will das Preetzunion Trikot 😉


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 20:18  |  448935

backstreets29 // 24. Feb 2015 um 20:12

Nette Idee!

Ich war ja die letzten Tage sowas deiner Meinung, aber Labbadia…

Ich sage, er ist nichts für Kontinuität, aber als Feuerlöscher könnte ich ihn mir vorstellen. Aba nu erst ma Dardai, mir wäre lieber, er würde es schaffen.


jenseits
24. Februar 2015 um 20:21  |  448936

Augsburch ist toll. War ein schöner Tag damals.


24. Februar 2015 um 20:23  |  448937

Warum den Langkamp?

Heitinga finde ich gut!
Er ist flink und spritzig
und kann „Kopfball“…

Labadia finde ich auch gut!
Mein Oma schwärmt von im,
„was für ein hübscher Mann,
und er spricht so nett“…

Dann hätte Hertha auch sofort
dieses „intellektuelle Problem“
gelöst! Wäre genial….

ABER ich habe heute tatsächlich
Dettmar Kramer auf der Rominter
Allee mit Rollator gesehen!

Ich glaube, ER ist erst „Ende 80″….

Er sah fit aus! Preetz schob ihn
mit sichtbarer Erleichterung
die Hans-Braun-Str. „berghoch“…

Alles wird gut!


jlange
24. Februar 2015 um 20:25  |  448938

@Morje Das hast du natürlich Recht! Ist ergänzt, danke für den Hinweis.


jenseits
24. Februar 2015 um 20:25  |  448939

@hurdiegerdie // 24. Feb 2015 um 20:12

Nein, Augsburg hatte die (finanziell) schlechteren Voraussetzungen.


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 20:31  |  448940

Sorry jenseits // 24. Feb 2015 um 20:25

Das war eine rethorische Frage. Aber nicht böse gemeint.
Ich habe einen sehr guten Freund in Freiburg und einen zweiten, der ist Augsburger. Das sind die beiden Mannschaften nach Hertha (und M’Gladbach, die ich selber öfter gucke), wo ich en wenig mehr Hintergrundinfos habe.
Aber das konntest du nicht wissen.
Es war aber wirklich nicht böse glatteismässig gemeint. 😳


Bolly
24. Februar 2015 um 20:32  |  448941

Viel Erfolg dem #BVB in der CL mein Tipp 1:1


24. Februar 2015 um 20:33  |  448942

ich glaube, @ jenseits hatte das erkannt, wollte nur noch einen Unterstrich anbringen.. oder?


Blauer Montag
24. Februar 2015 um 20:33  |  448943

OMG Labbadia :roll:
Neee, Nee #schüddeldenkopp#schüddeldenkopp #schüddeldenkopp #schüddeldenkopp


24. Februar 2015 um 20:33  |  448944

#warumdenLangkamp

Weil ich ihn für einen Stabilisator in der IV halte und mir so eine gewisse Fehlerminimierung erhoffen würde, die ich bei Hegeler nicht sehe

@hurdie

Labbadia geht sowas von gar nicht….in keinster Weise….niemals….dann lieber Skibbe !!!!!!!


24. Februar 2015 um 20:36  |  448945

Beim wievielten Whiskas
….äh nein, Whiskey bist Du Ursula // 24. Feb 2015 um 20:23 Uhr?

Heitinga flink und spritzig 😕


24. Februar 2015 um 20:36  |  448946

Nicht erschrecken! War doch nur Spaß!
Labadia kommt erst in der neuen Saison,
in die 2. Liga…


24. Februar 2015 um 20:38  |  448947

backss29 ich befürchte,
Langkamp ist noch nicht ganz der Alte, der vor seiner Verletzung …..


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 20:39  |  448948

@ursula, 20:23h
dettmar cramer wird anfang april 90j. glaube kaum, dass der sich im fortgeschrittenen alter auf einen schleudersitz wie herthas trainerstuhl setzen möchte. dann doch lieber gleich GF Spo + Komm.: der job ist langfristig wesentlich sicherer. quasi unkündbar, solange WG noch am ruder ist… 😀


24. Februar 2015 um 20:41  |  448949

Aber mir würde selbst ein Langkamp,
der (noch) nicht der „Alte“ wäre, am
liebsten reichen!

ODER „learning“ by doing, by playing…


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 20:42  |  448950

backstreets29 // 24. Feb 2015 um 20:33

Lassen wir das lieber. Ist schon ein bisschen pervers, wo wir gerade den Luhukay-Dardai Clinch haben.

Aber nach meiner Erinnerung – die an der Stelle sehr fehlerhaft sein kann – hatte der Bruno immer kurzfristig (selten/nie langfristig) Erfolg. Das wäre, was wir bräuchten.

Aber lassen wir das; von mir zum Thema Bruno zunächst der letzte Kommentar.


24. Februar 2015 um 20:44  |  448951

Meines Erachtens könnten im nächsten Heimspiel Pl.hardt + Schulz auflaufen, da ja Stocker gesperrt ist. Etwa in folgender Formation:

Kraft; Pekarik, Hegeler, Brooks, Pl.hardt
———–Lustenberger———–
Beerens, Kalou, Skjelbred, Schulz
————Schieber——–

oder
–Lustenberger, Hosogai—
Kalou, Skjelbred, Schulz
——–Schieber——–

Auf der Bank:
Jarstein; Beerens (Hosogai?), Haraguchi (Wagner?), Ronny (Ben-Hatira), Heitinga, Niemeyer, Langkamp


24. Februar 2015 um 20:45  |  448952

@BlauerMontag

Das ist Ansichtssache.
Selbst wenn er sich nur auf die Basics beschränkt ist er in meinen Augen sicherer und stabiler als Hegeler, der IMMER mindestens einen Klops drin hat.

@hurdie.

ja, belassen wir es dabei….genug Schwarzmalerei


24. Februar 2015 um 20:45  |  448953

Ist der BUFFON nicht auch schon fast 80…!?


jenseits
24. Februar 2015 um 20:47  |  448954

@hurdiegerdie // 24. Feb 2015 um 20:31

Ja, natürlich, selbstverständlich, selbstredend, freilich bist Du mit den Augsburger Begebenheiten vertraut. Das würde ich niemals wagen anzuzweifeln. Ich lese doch hier mit! 🙂

Wollte Dir nur beipflichten. 😉


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 20:48  |  448955

Ich könnte an der Stelle einfliessen lassen, warum ein Höjbjerg zu Augsburg gegangen ist und sehr wahrscheinlich nie zu Hertha gekommen wäre.

Der wollte sein Umfeld/Haus/etc in München halten. Das geht von Augsburg aus wesentlich besser.


coconut
24. Februar 2015 um 20:48  |  448956

@backs
Skibbe kommt nur, wenn du eine Runde schmeißt…. 😉

Zu Langkamp:
Defensiv war er sicherlich unser Mr.Zuverlässig“, in der letzten Saison……
Wie es aktuell um seine Form bestellt ist? Ich weiß es nicht.

Ansonsten warte ich nach wie vor ab. Sich jetzt schon ein Urteil zu erlauben ist nicht mein Ding. Das habe ich noch bei keinem Trainer gemacht.


24. Februar 2015 um 20:49  |  448957

A mullet is just a shot away


jenseits
24. Februar 2015 um 20:50  |  448958

Genau, @apo, Du hattest es erkannt. 😉


Freddie
24. Februar 2015 um 20:50  |  448959

@Ursula
Jau. War mal der Lehrer von Dino Zoff.


24. Februar 2015 um 20:52  |  448960

😆 Freddie // 24. Feb 2015 um 20:50 😆

rodf


24. Februar 2015 um 20:53  |  448961

Ich habe gesehen, was ich nicht sehen wollte.


24. Februar 2015 um 20:57  |  448962

Du sprichst in Rätseln 1892


24. Februar 2015 um 20:59  |  448963

Oh je, nu isses passiert! Viel zu früh…


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 20:59  |  448964

herthabscberlin1892 // 24. Feb 2015 um 20:53

Das Preetzuniontrikot vor seinem inneren Auge?


PSI
24. Februar 2015 um 21:01  |  448965

Herrn Preetz mit einem neuen Übungsleiter?


24. Februar 2015 um 21:03  |  448966

1 : 0 Barca, 1 : 0 Juve, das meinte hbsc1892…


Freddie
24. Februar 2015 um 21:03  |  448967

Tja, Weidenfäller


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 21:04  |  448968

nee, hurdie, 20:59h:
cramer als GF Sp+K bzw. buffon/labbadia als trainerduo…


Freddie
24. Februar 2015 um 21:04  |  448969

Tja, Reuss


Bolly
24. Februar 2015 um 21:05  |  448970

Danke Juve


24. Februar 2015 um 21:05  |  448971

Tja „Freddi“ 1 : 1, na bitte!


24. Februar 2015 um 21:06  |  448972

Tja, Buffon!


jenseits
24. Februar 2015 um 21:06  |  448973

Tja, Reus.


Freddie
24. Februar 2015 um 21:07  |  448974

Tja, sach ich doch


24. Februar 2015 um 21:08  |  448975

Tja….


24. Februar 2015 um 21:11  |  448976

Is‘ hier heute Damenwahl beim Tjatjatja?


PSI
24. Februar 2015 um 21:12  |  448977

Tja…


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 21:12  |  448978

Rosin’s Restaurants finde ich heute besonders spannend, aber das dürfte weniger interessieren :roll:


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 21:12  |  448980

@marco reus
finde den in letzter zeit gar nicht so schlecht. könnte der hertha evtl. verstärken?!


coconut
24. Februar 2015 um 21:12  |  448981

…da mecker noch mal einer über unsere Abwehr…. 😆


Bolly
24. Februar 2015 um 21:12  |  448982

Tja wo es denn @fechi nur an diesen Abend ?


coconut
24. Februar 2015 um 21:13  |  448983

@Tt
In der 2.Liga? Bestimmt.


K6610
24. Februar 2015 um 21:13  |  448984

Um „die Olle“ kann et noch so schlecht stehn, den Humor verliert HIER keener gloob ick!

😉


coconut
24. Februar 2015 um 21:14  |  448985

@Bolly
Der kaut Fingernägel…. :mrgreen:


24. Februar 2015 um 21:18  |  448986

So isses
K6610 // 24. Feb 2015 um 21:13
Absteigen.
Neu wählen.
Wieder aufsteigen.

Nichts leichter als das.
Aber noch ist es nicht so weit. :mrgreen:

The Train Kept A Rollin‘
https://www.youtube.com/watch?v=87moAo4gmjk&list=PL4453AF767059823C&index=90


24. Februar 2015 um 21:19  |  448987

Der war nicht schlecht „Montag“ um 21:11 Uhr!!!


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 21:20  |  448988

@bolly, 21:12h
#fechi: kann wahrscheinlich vor lauter umgebundener bvb-devotionalien den pc-monitor nicht mehr sehen…


24. Februar 2015 um 21:23  |  448989

Gern geschehen um 21:19 Uhr 😳

Kein Tjatjatja, sondern Talking Heads
https://www.youtube.com/watch?v=g42Xg-mAkGg&index=94&list=PL4453AF767059823C


24. Februar 2015 um 21:24  |  448990

Vermutlich muss fechi heute grad arbeiten.


24. Februar 2015 um 21:26  |  448991

Dann doch ein wenig Ernst auf den Tisch!

Noch mal etwas aus dem “Vorfred” für die
“älteren Herren”, die Fitness und somatische
Probleme von Fußballern nur mit der Psyche
erklären wollten!

NATÜRLICH haben Fitness und muskuläre
Probleme eine riesige Menge miteinander zu
tun! Das ist doch bei Leistungssportlern eben
genau die psychosomatische Ebene!

Ich glaube so gar, dass Dardai dies unterschwellig
meinte! “Weniger Fitness”, mehr Sauerstoff-
verbrauch für den “kleinen Kreislauf”, weniger
Sauerstoff am Muskel! Am Herzmuskel, aber
auch im Oberschenkel, in den Waden etc., etc.!

Ergo, größere Anfälligkeit für Muskelverletzungen,
die schneller übersäuern, die Muskeln, und eben
sauerstoffunterversorgt sind! Stimmt` s “del Piero”!

Kommt mir irgendwie bekannt vor, seitens
eines Vereins, einer Mannschaft…

Nur Pal Dardai, das hätten ANDERE schon
viel früher erkennen MÜSSEN!


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 21:26  |  448992

@BM, 21:24h
…als türsteher bei der bvb-botschaft in berlin?


Bolly
24. Februar 2015 um 21:29  |  448993

Aus dem Nix


Freddie
24. Februar 2015 um 21:29  |  448994

Könnte ja unsere IV sein


24. Februar 2015 um 21:30  |  448995

Mats Hummels macht den Hegeler…


24. Februar 2015 um 21:33  |  448996

Kalt tt.

Macht’s gut Nachbarn.
Weckt mich, falls ihr erfahren solltet, welche Gründe zum Bruch zwischen Luhukay und der Mannschaft führten.

Mein Wecker klingt morgen um 6:20 PAL-Zeit.

Gimme Shelter ❗
https://www.youtube.com/watch?v=6smX2E5GduI&list=PL4453AF767059823C&index=78


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 21:33  |  448997

Blauer Montag // 24. Feb 2015 um 21:23

Grossartige Musik. Ich versuche immer mit meinen Kindern Historie gegen Aktualität auszutauschen (jetzt nicht Gansta Rap). Talking Heads bringe ich ihnen nicht nahe, verstehe ich nicht. Queen geht, Jethro Tull geht, Genesis (meine Band) geht nicht, Peter Gab in den neueren Versionen geht, Talking Heads geht wie B52 gar nicht.

Warum?

OT Ende.


Bluekobalt
24. Februar 2015 um 21:33  |  448998

Das ist die Meldung die ich gerade bei Sky Go bekomme:

Anmeldung aktuell leider nicht möglich

Aufgrund einer hohen Anzahl von zeitgleichen Login-Vorgängen konnte Ihr Login gerade nicht verarbeitet werden.
Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut. Wir bitten Sie um Verständnis und danken für Ihre Geduld.

(S_999)


Bolly
24. Februar 2015 um 21:33  |  448999

Wenn das stimmte, liebe @Uschi 21:26 müsste man ernsthaft über die medizinische Abteilung von Hertha BSC nach denken. Da steht ja der Trainer fast im Hintergrund 😉


Freddie
24. Februar 2015 um 21:37  |  449000

@bm
Schon Luxus wenn man in der Woche ausschlafen kann 😉

@hurdie
Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich.
Meine Kinder fanden Queen auch gut (zum Glück). Auch härtere Geschichten wie Judas Priest.
Aber sonst…


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 21:42  |  449001

24. Februar 2015 um 21:45  |  449002

Stimmt so @ Bolly!

Nichts für ungut, aber „Queen“ geht gar nicht!
Operette…!!

„Judas Priest“ o. k.!


jenseits
24. Februar 2015 um 21:46  |  449003

Die Kiddies, die heute so in den 20ern oder 30ern sind, hören doch ganz viel alten Kram. Finde ich beinahe erschreckend.


Freddie
24. Februar 2015 um 21:49  |  449004

Ne ne, eher Oper.
Und ganz viel Humor.

@jenseits
Die Musik taugt nicht mehr, die Eltern zu erschrecken.


jenseits
24. Februar 2015 um 21:53  |  449005

@Freddie // 24. Feb 2015 um 21:49

Kann gut sein.


Agerbeck
24. Februar 2015 um 21:53  |  449006

Queen geht gar nicht? also bitte! 😉

bohemian rhapsody. eines der fantastischsten stücke ever…wenn ich kurz stören durfte…


Freddie
24. Februar 2015 um 21:57  |  449007

@jenseits
Wenn die Alten zu Ramstein oder Marylyn Manson gehen, was sollen die Kids machen, um die Eltern zu schocken?


jenseits
24. Februar 2015 um 21:57  |  449008

Den Parsen entstammender, auf Sansibar geborener Künstler…


24. Februar 2015 um 22:00  |  449009

Ja, nee, ja, nee @ Agerbeck, ich mochte
auch Freddy Mercury, aber…

…nicht meine Welt, was ja nichts zu
bedeuten hat!

Z. Z. habe ich wieder einen ganz „Alten“
rausgekramt und höre es bis zum Wahnsinn
meiner Mitmenschen, „Gimme shelter“
mit Lisa Fisher und „Brüllaffe“ Mick Jagger,
mit diesem „Gitarren-Grufti“ Keith R. „Riff“…


24. Februar 2015 um 22:01  |  449010

O. k., o. k. 100ster!!! Prost!!!! Nächtle!


Agerbeck
24. Februar 2015 um 22:04  |  449011

zum glück is ja jenuch Musik für alle da. Stones und jagger war ich zu jung. bin ich nie richtig rangekommen.
bin aber auch nicht unbedingt so band oder sänger bzw. richtungsbezogen.
entweder gefällt oder nicht.


Agerbeck
24. Februar 2015 um 22:06  |  449012

passe uff…jetzt icke.

adele live at royal albert hall.
grandios. was ne stimme. was für musik. was ein konzert. schmalz pur. aber soooo geil!


24. Februar 2015 um 22:10  |  449013

Tja, o. k.!


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 22:13  |  449014

jenseits // 24. Feb 2015 um 21:57
Du meinst jetzt aber nicht Dan Parsons, sonst kannste @Freddie mit der Info nich imprägnieren.


Freddie
24. Februar 2015 um 22:15  |  449015

😉


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 22:17  |  449016

Eltern schocken?

Hatte ich kürzlich in der Gym, wohlgemerkt französischprachiger Raum:

Alligatoah – Willst du? Der kann sogar halbwegs singen. Na ja so shocking ist das ja auch nicht mehr, kennt man Brown Sugar.


24. Februar 2015 um 22:17  |  449017

„Rolling in the deep“…

…mein Einzugsbereich!


Agerbeck
24. Februar 2015 um 22:20  |  449018

joa…is ja der abschluss. aber der knaller ist someone like you. 5.1 auf 300 und geniessen…


Freddie
24. Februar 2015 um 22:22  |  449019

@hurdie
Alligatoah: hat sich mein Sohn neulich in Dresden angeschaut.
Okay, provoziert.
Meine Tochter fand lange Samsas Traum gut.
Provoziert auch.

Aber stimmt schon.
Die Texte unserer Helden hattens auch in sich.


24. Februar 2015 um 22:26  |  449020

musikmässig bin ich doch schon sehr bei @ ursula, nicht zu leugnen..Selbst in den Abneigungen treffen wir uns da 🙂


jenseits
24. Februar 2015 um 22:28  |  449021

@hurdiegerdie // 24. Feb 2015 um 22:13

Du scheinst anzunehmen, dass ich hier heute nur imprägnieren möchte. Als hätte ich keine Ahnung von nichts und niemandem und stellte mich deshalb auch noch besonders blöd dabei an. 😥

Scheint halt niemand außer mir schön zu finden: Zarathustra, Sansibar, Künstler… 🙂


24. Februar 2015 um 22:28  |  449022

Auch richtig, aber ich als „Jungspund“
kann mit „Adele“, mit dem Typ Frau
nischt anfangen, very british, too much….

Das „Auge hört ja auch mit“…..


24. Februar 2015 um 22:28  |  449023

allerdings höre ich auch (zu einem Drittel,)“ heutiges“ ….


24. Februar 2015 um 22:30  |  449024

ähh, Adele mag ich seeeehr… so ist das…:lol:


Freddie
24. Februar 2015 um 22:32  |  449025

@jenseits
Ich habe dich verstanden 😉

@apo
Komischerweise funzen die Abneigungen auch entsprechend umgekehrt.
Ich kenne zB keinen Queenfan ( mich eingeschlossen ), der die Stones gut findet.


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 22:33  |  449026

jenseits // 24. Feb 2015 um 22:28

Nur Neckerei, ich hoffe das weisst du.

Um den OT abzukürzen: wir brauchen mehr Geld für unsere Topteams, wenn wir schon im Achtelfinale gegen Italien nicht mehr mithalten können.


jenseits
24. Februar 2015 um 22:34  |  449027

Adele? Habe ich noch nie gehört.


24. Februar 2015 um 22:35  |  449028

ich finde es gut, dass mein Sohn nicht auch noch die Musik seines Alten gut findet..mir reicht, wenn er mich nicht verscheißert..Wenn er allerdings mitbekommt, wie ich bei alten Schmachtfetzen von Nelson, , Atkins, Dylan Cash o.ä mitwippe..bemerke ich in den Augenwinkeln, ziemlich viel Unverständnis.. 🙂


Herthas Seuchenvojel
24. Februar 2015 um 22:35  |  449029

@Freddie: Judas Priest?
hast du nen dunklen langhaarigen Zwilling?
kann ich mir bei dir so garnicht vorstellen 😉

Perlen gab es doch in jedem Jahrzehnt, jede Menge Müll aber auch
bin da bei den Righterous Brothers in den 60igern, Carpenters ind den 70igern

mein 15jähriger Neffe kommt da ganz nach mir
80iger waren enorm gut, 90iger gingen garnicht
(bis auf die Fugees, da weigert er sich konsequent, sämtliche CDs zurückzugeben)


jenseits
24. Februar 2015 um 22:36  |  449030

@Freddie // 24. Feb 2015 um 22:32

Weiß ich doch. Mach auch nur Scherzchen. 😉


24. Februar 2015 um 22:36  |  449031

@ freddi: echt 🙂 ? muss ich mal drauf achten..


24. Februar 2015 um 22:37  |  449032

@ jenseits

Zarathustra, Du meinst doch Richard Strauss?
Ist doch absolut SUPER! Inhaliere ich oft!

Nur eine andere Welt…


24. Februar 2015 um 22:39  |  449033

@ apo

Jonny Cash mochte ich nie!

ABER den alten Cash, schon
mit der gebrochenen Stimme,
das hat(te) was!!!


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 22:40  |  449034

#musik
ich wär ja bereits zufrieden, wenn wir am ende dieser saison nicht kollektiv folgenden song mitträllern müssten:
http://www.wat.tv/video/the-doors-the-end-u0lu_2g6xz_.html
furchtbar schöner/schön furchtbarer song…


Freddie
24. Februar 2015 um 22:40  |  449035

@HSv
Ich hab mit Lemmy von Motörhead im Metropol geflippert. 😉
Ist aber lange her.
Jetzt bin ich alt.
Und müde.
Nächtle!


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 22:41  |  449036

jenseits // 24. Feb 2015 um 22:36

Jetzt verwechselst du auch noch Freddie mit mir, mit jemandem der die Stones nicht mag, pfffft


jenseits
24. Februar 2015 um 22:42  |  449037

@Ursula // 24. Feb 2015 um 22:37

Nee, Ursula, ich meine Freddie Mercury. 😉

Und der Strauss, der ist eher nichts für mich.


24. Februar 2015 um 22:46  |  449038

@ trikottauscher

Einer meiner Lieblingssongs, wie ich auch
Jim Morrison als Singersongwriter mochte!

Too early…

O. k. „jenseits“!


jenseits
24. Februar 2015 um 22:48  |  449039

@hurdiegerdie // 24. Feb 2015 um 22:41

Prompt die nächste Unterstellung. Nein, habe Euch gar nicht verwechselt. Denn ich bezog mich doch auf @Freddie 22:32, der sich wiederum auf mich um 22:23. Ich mache auch nur Späßchen. 😆


24. Februar 2015 um 22:48  |  449040

@ jenseits

ADELE Sandrock…

Nu abba!


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 22:50  |  449041

apollinaris // 24. Feb 2015 um 22:35
Ich finde das schön mit meinem Sohn. Es gibt völliges Unverständnis beiderseits, aber auch Schnittstellen. Mit meiner Tochter ist das schwieriger, die steht auf Klassik. Seufz


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 22:51  |  449042

jenseits // 24. Feb 2015 um 22:48

Wir kommen heute nicht mehr zusammen, ich war ja gestern schon zu spät. Morgen ist auch ein Tag 😉


jenseits
24. Februar 2015 um 22:52  |  449043

@Ursula, Danke, aber habe ich noch nie zuvor gehört.


del Piero
24. Februar 2015 um 22:54  |  449044

@Ursula 21:26
„Ergo, größere Anfälligkeit für Muskelverletzungen,
die schneller übersäuern, die Muskeln, und eben
sauerstoffunterversorgt sind! Stimmt` s “del Piero”!
Na klar haste Recht das beides zusammenhängt. Selbst in meinem alter weiß ich das noch 😉
Nur gibt es ja auch sog. muskuläre Probleme bei höchst fitten Spielern.

Und bei noch aufmerksameren lesen wäre aufgefallen das ich @Dans Konklusion nicht akzeptieren wollte.
Von muskulären Problemen auf die Fitness zu schließen stimmt eben nicht. Kann sein, muß aber nicht.


jenseits
24. Februar 2015 um 22:55  |  449045

@hurdiegerdie // 24. Feb 2015 um 22:51

Morgen ist auch noch ein Tag, ja. 😉

Aber der heutige noch nicht zu Ende. – Gibt es was Neues von Hertha?


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 22:57  |  449046

Haben wir schon diskutiert, dass die Quentchen-Theorie sich nicht mit (Fussball-)Gottesbeweisen vereinbaren lässt?

Kannste Sheldon Cooper fragen!


24. Februar 2015 um 22:57  |  449047

Ach „jenseits“, das klingt nach Rock,
nach SandROCK mit „Adele“…

Nee, das war eine Art „Berliner Original“,
besser sie wurde eine Volksschauspielerin!


del Piero
24. Februar 2015 um 22:58  |  449048

Tja @hurdiegerdie // 24. Feb 2015 um 21:33
Du mußt die wirklich gute musik deinen Kids nahe bringen.
Bata Ilic und Katharina Wackelente, oder wie die hieß :mrgreen:


24. Februar 2015 um 23:03  |  449049

Zur guten Nacht…

Muskuläre Probleme haben IMMER
mit der „Allgemeinen Fitness“ zu tun!!

Sportwissenschaft in Verbindung mit
der „Ganzheitsmedizin“…

Dazu falsche Lebensführung und die
fehlenden „Elektrolyte“ (Ronny?)…

Aber s. o., morgen ist auch nocht ein Tag!
Nächtle!


del Piero
24. Februar 2015 um 23:03  |  449050

jenseits // 24. Feb 2015 um 22:28
Wenn man keine Ahnung von nicht hat, dann hilft es auch nichts wenn man sich blöd anstellt. 😆


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 23:03  |  449051

@ursula
#morrison: einer der größten ever. meine meinung…


del Piero
24. Februar 2015 um 23:08  |  449052

@Ursula
Was ist der Grund das Fußballer mitten in der Saison ohne vorher irgendwie verletzt gewesen zu sein wegen muskularer Probleme eins/zwei Spiele aussetzen ?
Zuviel trainiert, oder falsche Lebensführung, oder watttt?


del Piero
24. Februar 2015 um 23:10  |  449053

Also mit Augen zu find ich Adele auch gut


del Piero
24. Februar 2015 um 23:11  |  449054

Aber nix geht über Roxy Music und die Stones


24. Februar 2015 um 23:11  |  449055

„Falsch trainiert, und „zuviel“ Lebensführung…

Nu abba!


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 23:11  |  449056

del Piero // 24. Feb 2015 um 22:58

die steigen ja schon bei Demis Roussos und Melanie aus. 😆


del Piero
24. Februar 2015 um 23:14  |  449057

@Ursula 22:39
Und erst der Text von „hurt“ mit der gebrochenen Stimmer.


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 23:14  |  449058

#bvb
schade für @fechis truppe. aber es gibt schlimmere ergebnisse als 1:2 im hinspiel. freue mich auf’s rückspiel. das wird: https://www.youtube.com/watch?v=CebMH4lv0Xk


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 23:16  |  449059

Trikottauscher // 24. Feb 2015 um 23:03
van Morrison?


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 23:23  |  449060

@hurdie,
James Douglas (alias Jim) Morrison, The Doors…


del Piero
24. Februar 2015 um 23:23  |  449061

@gerdie
Von Morrison find ich komm ich nur an I`ts all over now baby blue ran. Eins der wenigen Beispiele wo die Kopie besser ist als das Original.


calli
24. Februar 2015 um 23:26  |  449062

Dortmund hat dieses Jahr in der CL nix zu suchen.Verteidigen ja wie wir. Mats Hegeler….


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 23:27  |  449063

Trikottauscher // 24. Feb 2015 um 23:23

ach, ach was? Lass dich nicht verarschen von mir, bin wieder sarkastisch ;- )

Doors ist grossartig, auch wenn die Kinder es nicht verstehen.


calli
24. Februar 2015 um 23:27  |  449064

Na dat passt ja mit @fechibaby u Lüdenscheid…


del Piero
24. Februar 2015 um 23:29  |  449065

@TriTau 23:14
Das Ding ist durch für den BVB.
Keine wirkliche Torchance und selbst ohne Pirlo war Juve nicht besser aber viel gefährlicher.
Das Ergebnis spielt Juve sowas von in die Hände. Der BVB muss kommen und das super schnelle Spiel mit 2/3 Mann ist ja nun wirklich die Stärke von Juve. Mir imponieren dies langen, genau gespielten Flachpässe und wie die Offensiven diese Bälle verarbeiten.


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 23:32  |  449066

hab’s mir gedacht, @hurdie, ‚alter schuft‘ 😉
wie solln kinda aber ooch folgendet fastehn?:
https://www.youtube.com/watch?v=6m_nC-T_wDI&list=RD6m_nC-T_wDI#t=87
fasteh’s ja selba (fast) nich 😀 😀


del Piero
24. Februar 2015 um 23:33  |  449067

Frage zur späten Stunde.
ManCity hat genauso viel oder sogar mehr Geld als Barca. Warum ist Barca dennoch viel besser?


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 23:33  |  449068

del Piero // 24. Feb 2015 um 23:23

Bergen (der ehemals von Hertha) hiess von, nicht etwa wie häufig geschreiben „van“, der Morrison also nicht der Jim dagegen…

Oh man, ich drücke mich vonr morgen. Man sehe es mir nach.


del Piero
24. Februar 2015 um 23:35  |  449069

Wer war der Sohn von Philip Morris?


24. Februar 2015 um 23:36  |  449070

van Morrisson mag ich..@ hurdi; ich habe so viele Schnittmengen ( Film z.B) , bei Musik macht er grade die Rebellenphase durch..fast ein wenig wie Grosz, der vielleicht erste deutsche Rapper 🙂
Oh, Grüße an deine Tochter…ich wünschte mir das ein wenig..kann kaum mit jemanden über mein altes Steckenpferdchen plaudern, gar zusammen hören…


del Piero
24. Februar 2015 um 23:38  |  449071

Zweite Frage.
Hertha hat mehr Geld als Augsburch. Warum spielt Hertha nicht um die internationalen Plätze und Augsburg um den Abstieg?

Schwere Fragen zu später Stunde.
Und @Ursula is mitte Hunde. :mrgreen:


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 23:39  |  449072

sehe ich anders, @dP, 23:29h
ein 1:0 würde dem bvb im rückspiel bereits reichen. da muss man erstmal ühaupt nicht von beginn an mit offenem visier spielen… ganz ruhig. und stabil stehen.
und mit bspw. einem 1:0 zur pause für den bvb dürfte eher juve nervös in HZ2 gehen. alles ist offen. juve harter gegner, aber noch lange nicht durch. im gegenteil: glaube an den bvb!


del Piero
24. Februar 2015 um 23:40  |  449073

Tja die Geschmäcker sind unterschiedlich. Gottseidank. Sonst würden ja alle Frauen den gleichen Mann lieben 😉


hurdiegerdie
24. Februar 2015 um 23:42  |  449074

Nu abba:

Rain and Tears für Hertha von Roussos, für die Alten mit dem Alten. Nächtle
https://www.youtube.com/watch?v=pcoU87pmZJk

P.S. Aphrodite’s Child war besser als Destiny’s Child (aber nicht vom Aussehen).


del Piero
24. Februar 2015 um 23:44  |  449075

Wie soll der BVB denn das 1:0 schießen?
Aber vielleicht rutsch der Chiellini ja wieder aus. Ne, wenn Juve hinten dicht macht fehlt Dortmund einfach die Qualität und hinten fangen die sich bestimmt noch eins.
Bei 1:1 hätte es klappen können, aber an einen Sieg glaub ich nich


del Piero
24. Februar 2015 um 23:46  |  449076

Wow @gerdie
da kennt noch einer die Kinder derAphrodite!!
Leider ist der Roussos dann ausgeschert und hat diese Geldsongs gebracht.


Trikottauscher
24. Februar 2015 um 23:52  |  449077

dP, 23:44h
„Wie soll der BVB denn das 1:0 schießen?“
Glaub mir: die könn(t)en das.
aus eigener kraft oder mit morrisons hilfe: https://www.youtube.com/watch?v=xgF1StWBp2E&list=RD6m_nC-T_wDI&index=4


etebeer
25. Februar 2015 um 0:29  |  449078

@Wilson reimt 🙂
und viel Interessantes und kurzweiliges zum nachlesen.

dazu einmal quer durch den Musikgeschmack,
für die die immer noch munter sind.
https://www.youtube.com/watch?v=XSCyiYyD9-o


del Piero
25. Februar 2015 um 0:32  |  449079

Angenehm entspannt hier heute der Blog.
Hertha wird immer unwichtiger. Musik ist das was (immer) bleibt.
Alles wurde schon gesagt. Einige haben Hoffnung, andere sind schon abgestiegen.
Nun gut. FCA wird der Gradmesser.
allerdings abgestiegen sind wir selbst nach dem VfB Stutti-Spiel noch nicht. Gefühlt wohl schon.
Träumt süß.


Trikottauscher
25. Februar 2015 um 0:35  |  449080

etebeer
25. Februar 2015 um 0:51  |  449081

stimmt @Trikottauscher,
mit Musik geht vieles leichter.
Gute Nacht @ll


Herthas Seuchenvojel
25. Februar 2015 um 1:15  |  449082

endlich Ruhe, endlich Stille
dies ist auch in meinem Sinne

am Ruhetag nix Neues über Hertha erfahren
manch Blogger hat aber auch kein Erbarmen

@Dan überschritt die 4000 Wörterregel als Mann für Wochen
und hielt die Stimmung hier ziemlich am Kochen

@hurdie schwelgte in Musikerinnerungen vergangener Tage, kam aber nie zu der entscheidenen Frage

@dP & @TT schrieben sich die Finger wund
nicht jeder hielt ihre Meinungen für herthatechnisch gesund

@BM rempelt seit Wochen, warum ist ihm einerlei
man will ihm zurufen: Bürschchen, nimm lieber 40 kg zu, bei den Gewichten hier landest du sonst in der Meierei

@wilson sticht hier wie immer mit Humor und feiner Klinge
das kann meine Ärztin aber auch, die ist optisch aber eher in meinem Sinne

@apo: verlor sich in Schwelgen und vergaß dabei den Gästen ihr Bier
darum finden sie sich jetzt diese erbost nun hier

manch leidvolle Hunde wurden zu antiken Läufen gezwungen
nun sind sie zur Hatz an Wildschweinhorden, gar -heere gebunden

ein Kamikaze-Kater entwickelt sich zum Streichelkätzchen,
man will ihn fragen: wo verschollen zum Geifern über Rot-Weisse ist dein Lätzchen?

die Damen des Blogs machen sich so langsam rar
man grübelt schon: für jetzt oder gar immerdar?

Sprottenfischer, Trainer, kürzlich verschollen, verwechseln Fuß mit Hand
man möchte gar meinen, uns verbindet nur noch das verschwindene blauweisse Band

verschwinde zur Abendruhe nun auch ich
manch Eintrag und vergangenes
Ergebnis schlug mir zu sehr ins Gesicht


jenseits
25. Februar 2015 um 1:26  |  449083

Gute Nacht, Du Dichter der Nacht! 😉


Herthas Seuchenvojel
25. Februar 2015 um 1:30  |  449084

gute Nacht @jenseits
gehabt dich wohl und träume süß
morgen beim Training gibt es sicher wieder einem auf die Füß 😉


25. Februar 2015 um 7:09  |  449088

Können wir Herrn Ben-Hatira nicht noch schnell zum HSV transferieren? Der Abstellkammer für Hertha-Profis.


Dan
25. Februar 2015 um 7:28  |  449089

Guten Morgen,

ich möchte mich erstmal bei allen Beteiligten für die angenehme gestrige Diskussion bedanken.
Man ist nicht weit auseinander, eher selektive Wahrnehmungen.
—–
#Hertha Tag
Man trifft mich heute um 15:00 Uhr beim Training und um
18:00 Uhr im Leuchtturm zum heutigem Immerhertha -Treff
—–
#Musik
Wer leichte Musicals mag, dem kann ich „Into the Woods“ im Kino empfehlen. Gute Unterhaltung für „kleines Geld“, wenn man sich die Musical-Preise mal anschaut.
Glücklicherweise wurden nur die Dialoge synchronisiert und die Musik im Original belassen. ca 80% Musik und 20% Dialoge


Dan
25. Februar 2015 um 7:49  |  449090

#ÄBH
Wie wir nun schon in der Vergangenheit und aktuell erleben durften, sollte man von „Langzeitverletzten“ keine Wunderdinge erwarten.

ÄBH hatte unter JLu seine „such das 1:1“ Anweisungen, die für den genialen Augenblick sorgen konnten, aber uns eben auch sehr oft ins Haareraufen verfallen lies.
Unbestreitbar ist aber sein kämpferischer Charakter, der uns im Abstiegskampf helfen kann.

Auch wenn wir keine Zeit haben, er wird sie brauchen und man sollte sie ihm geben. #Geduld


Caramba
25. Februar 2015 um 8:26  |  449091

N@chtdichter Seuchenvojel

Richtig, wo ist eigentlich Fr@u Sahneschnitte geblieben?
Ihr gepflegter Stil hat der Blogkultur gut getan…


fechibaby
25. Februar 2015 um 8:31  |  449092

@Bolly // 24. Feb 2015 um 21:12

„Tja wo es denn @fechi nur an diesen Abend ?“

Schön, dass mich jemand vermisst hat!

@Trikottauscher Kommentar wie immer daneben!!

Alle drei Tore bei Juve – BVB waren schöne Geschenke des Gegners. Eigentlich ein 0:0 Spiel!

Nun macht im Rückspiel Ramos sein Tor und der BVB ist im Viertelfinale der CL!

Heute Abend kann ich zum Talk im Turm nicht kommen .
In 4 Wochen, am 25. März, bin ich dann endlich wieder dabei. Wenn nichts dazwischenkommt.

Wünsche @all heute Abend viel Spaß im Leuchtturm!


fechibaby
25. Februar 2015 um 8:46  |  449093

@Trikottauscher

„…glaube an den bvb!“

Schön, dass Du auch ein 1:0 für den BVB gegen Juve für möglich hältst.
Das wir mal einer Meinung sind.
Sensationell!!!


paulex
25. Februar 2015 um 9:49  |  449094

Bekomme echt Bauchschmerzen, wenn ich nur daran denke das Hertha ab jetzt punkten muss. Es ist jetzt keine Zeit mehr um sich groß zu verbessern.

Die Von vielen erhoffte Rückkehr von Cigerci kommt wohl zu spät.

Mit den Spielen gegen Augsburg, Paderborn, Stuttgart, Hannover, Köln und den HSV vor der Brust ist klar, jetzt oder auf Wiedersehen. Der Saisonendspurt mit Bayern, Dortmund, Gladbach und Hoffenheim wird sonst wohl zu der schon des Öfteren erlebten Abschiedstour.


Dan
25. Februar 2015 um 9:55  |  449095

@paulex // 25. Feb 2015 um 09:49

Letzter Spieltag Hoffenheim, hat mal für die Relegation gereicht. Zwar zuhause und mit Raffa, aber immerhin… über alles weitere den Mantel des Schweigens.


25. Februar 2015 um 10:12  |  449096

Ich gönne mir ja sonst nix 😀 Freddie // 24. Feb 2015 um 21:37 😀


25. Februar 2015 um 10:15  |  449097

Richte bitte meine Grüße aus Dan // 25. Feb 2015 um 07:28 Uhr. Jetzt und heute Abend.


Dan
25. Februar 2015 um 10:23  |  449098

Hmm, denke alle die kommen lesen hier. Sinnfreie Aktion. 😉


Bolly
25. Februar 2015 um 10:31  |  449099

Grüße gutes Stichwort, auch von mir humpelnden Wesen an alle heut abend.

#Training

Pass gut auf @Dan das Du den sensiblen Fußballer nicht auf den Füßen stehst. 😉

Mich würde interessieren wie #Kalou #Platte #Langkamp im Training sich anbieten.

Vielleicht sehen ja Deine Augen was für uns, ob sich was herauskristallisiert für Augsburg.


Dan
25. Februar 2015 um 10:33  |  449100

@Bolly siehe 10:23 😉


Dan
25. Februar 2015 um 10:37  |  449101

@Bolly // 25. Feb 2015 um 10:31

Habe heute die „Linse“ dabei. Wird eher ein einbegrenzter Blickwinkel, weil kein Weitwinkel. 😉

Ansonsten versuche ich mein Bestes und werde Stocker trösten, weil er nicht spielen kann.


Bolly
25. Februar 2015 um 10:39  |  449102

@Dan AbsageTurm #andersverpackt 😉

Nicht, das Du alleine da bist- auf die Wolke „nachfragend“ ist ja kein Verlass mehr 😎


wilson
25. Februar 2015 um 10:45  |  449103

@del Piero
Am 25.9. Bryan Ferry im Tempodrom:
die Setlist verspricht die alten Roxy Music-Songs.

Gruß aus dem tiefsten Sachsen.


Bolly
25. Februar 2015 um 10:46  |  449104

Trösten? Ob das reicht? #stocker erinnert mich etwas an den CL Sieger & Euroleague Sieger & WM Vorbereitungslagerspieler Marin.

Aber vielleicht erwarte ich auf Grund @del Piero’s Beschreibung vom Stocker auch zuviel.

Wünsche mir ab Stuttgart besondere Leistungen, so das wir nicht Absteigen werden.


25. Februar 2015 um 10:46  |  449105

Wollmaus

„Hertha ist wie eine wollmaus, sie ist da, man sieht sie nicht, und wenn sie weg ist, ist es so, als wäre sie nie da gewesen. Hertha braucht kein Mensch.“

aus „Bild“ = Leser!!

Scheissdrauf!!

HA HO HE


Dan
25. Februar 2015 um 10:47  |  449106

OT
@Bolly // 25. Feb 2015 um 10:39

Bleibe heute sogar etwas länger,hätte nur noch „schlechte“ Karten für American Sniper bekommen. Aber soll eh einer der schwächeren Filme von Eastwood sein. Kommt zu sehr der Republikaner in ihm zum Vorschein.


Dan
25. Februar 2015 um 10:50  |  449107

@Bolly // 25. Feb 2015 um 10:46

Nö der kann definitiv was, aber auf links (Flügel), wenn er sein Tempo ausspielen kann und dafür fit ist. 😉


Dan
25. Februar 2015 um 10:58  |  449108

oh Oh OH

Hier steige ich aus. 😉

Für den typischen KKR – Oskurven -Fan


Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 11:02  |  449109

@Dan

Und bitte nicht vergessen zu fragen, wann ÄBH & Cigerci endlich wieder spielen können. Bleib dran!

#gibtjagarkeinenewszudenbeiden
#manmanman


Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 11:04  |  449110

Dan // 25. Feb 2015 um 10:58

Am besten daran:

„Hinweis: Auf diesen Artikel wird kein Mitgliederrabatt gewährt. “

Hm, vielleicht Ratenzahlung wie bei der Dauerkarte? 😉


Bluekobalt
25. Februar 2015 um 11:07  |  449111

@Dan

Bei der Beschreibung haben die ganz offensichtlich vergessen, den Text an Hertha-Fans anzupassen.
Da kommt so Sachen wie Erfolg, streben an die Spitze und besonders toll: (Der Träger)“ Er ist ein geborener Gewinner“

Auweia!


Dan
25. Februar 2015 um 11:14  |  449112

Exil-Schorfheider & Bluekobalt

Wenn’s hilft. Nehm ich drei. 😉


Freddie
25. Februar 2015 um 11:25  |  449113

Lt Dem Zwitschervogel trainieren Änis und Cigerci fröhlich mit (auch Platte und Kraft)


Hertha Ralf
25. Februar 2015 um 11:48  |  449114

Diese Uhren sind doch ein herrliches Geschenk an die Mannschaft, die Tugenden der Träger werden zu 100% erfüllt.
Unserem abhanden gekommenen Übungsleiter könnte man ja noch eine hinter her schicken.
Da ist ja auch eine Stop Uhr dran für Konditionstraining.
Der Mangel wird ja vom Neuen gerügt.
Kann man eigentlich mit Uhren auch soziale Kompetenz herauskitzeln und andere Managertugenden, dann wüßte ich noch Einen …
Noch drei Tage bis Augsburg.
Mir ist schon ganz schlecht, hoffentlich ein gutes Zeichen.


fechibaby
25. Februar 2015 um 12:04  |  449115

@Dan // 25. Feb 2015 um 10:58

„Die Pontos S Hertha BSC ist eine Sportuhr, für die Erfolg kein Fremdwort ist.“

Schön geschrieben!


Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 12:33  |  449116

cameo
25. Februar 2015 um 12:35  |  449117

@Hertha Ralf /11:48 „… Kann man eigentlich mit Uhren auch soziale Kompetenz herauskitzeln (?)“

Eher nicht. Wohl kann man sehen, was die Uhr geschlagen hat.


hurdiegerdie
25. Februar 2015 um 12:38  |  449118

Exil-Schorfheider // 25. Feb 2015 um 12:33

Och hübsch:

„Im November 2014 übernahm Stevens die Stuttgarter auf dem 18. Rang.

In zehn Spielen holte der Niederländer nur zwei Siege und rutschte ans Tabellenende.“

Also von Platz 18 ans Tabellenende. Welch Abstieg.


alte Dame
25. Februar 2015 um 12:43  |  449119

Passend wenn wir dann nach Stuttgart fahren spielen die unter neuem Trainer wie ausgewechselt … ick seh et kommen :/


Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 12:48  |  449120

@hurdie

Ja, schön geschrieben… 😉

———————————————————

@Dan

Statt Luxusuhren wärest Du doch bei solch einem Modell wieder dabei, oder? 😉

http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-schalke-04/article137814037/Schalke-will-von-jedem-Mitglied-1000-Euro-extra.html


Dan
25. Februar 2015 um 12:50  |  449121

@hurdiegerdie // 25. Feb 2015 um 12:38

Die Huub Funkels dieser Welt – Geklont auf Kamino.


Dan
25. Februar 2015 um 12:58  |  449122

@Exil-Schorfheider // 25. Feb 2015 um 12:48

Na klar, würde sofort noch meine Familie anmelden und dafür meine Sonnntagsuhr Lange 1 verpfänden. 😉


jenseits
25. Februar 2015 um 13:01  |  449123

Wir können nur hoffen, dass den Stuttgartern nicht mehr zu helfen ist…


Bluekobalt
25. Februar 2015 um 13:09  |  449124

Wer in letzter Zeit mal durch Gelsenkirchen gefahren ist, wird sicher verstehen das dort 1000 € kein Problem darstellen können.


lieschen
25. Februar 2015 um 13:10  |  449125

Stuttgart kann nach uns den Trainer wechseln ,

das wäre schön


Inari
25. Februar 2015 um 13:12  |  449126

1000€, der hat sie ja wohl nicht mehr alle. Soll er doch ohne Bezahlung arbeiten oder die Spieler um eine einmalige 10%-Jahresgehaltsabgabe zum Wohle des Arbeitgebers einführen.


Freddie
25. Februar 2015 um 13:13  |  449127

@exil
Danke für den Link zu S04.
Schön ist ja Punkt 1: „Angst über den Geldhahn weggedrängt zu werden“
Tja, so hat man selbst auf Pump andere weggedrängt .
Interessant aber ist in der Tat, dass Gazprom ab 2017 raus sein könnte. Wär bitter für S04. Ich meine, die bringen jährlich 20 Mio.


Bluekobalt
25. Februar 2015 um 13:16  |  449128

Übrigens kann man dort abstimmen:
Ich empfehle: „aber sicher“ vielleicht können wir dem Projekt von Tönnies ein wenig Rückenwind geben?


fechibaby
25. Februar 2015 um 13:19  |  449129

Die 1000,- € pro Mitglied werden wohl nicht reichen, wenn man den hier haben will:

http://www.morgenpost.de/sport/article137733496/Schalke-plant-Verpflichtung-von-Sami-Khedira.html


Freddie
25. Februar 2015 um 13:19  |  449130

@bluekobalt
😉
Fehlt noch : „darfs ein wenig mehr sein?“
(Aus gegebenen Anlass )


Dan
25. Februar 2015 um 13:24  |  449131

@Bluekobalt // 25. Feb 2015 um 13:16

Die Geizigen sind unterwegs. 86% nie und nimmer.


Freddie
25. Februar 2015 um 13:31  |  449132

Bluekobalt
25. Februar 2015 um 13:33  |  449133

@Dan

so hartherzig können doch nur Menschen welche sein ohne blau-weißes Blut.


coconut
25. Februar 2015 um 13:51  |  449134

@hurdiegerdie // 25. Feb 2015 um 12:38
In der Tat witzig.
Zumal sachlich falsch. Denn der VfB stand auf Platz 16……… 😆


Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 13:54  |  449135

coconut // 25. Feb 2015 um 13:51

Aber nicht nach dem 12. Spieltag. 😉

Faktencheck:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2014-15/12/0/spieltag.html


coconut
25. Februar 2015 um 13:55  |  449136

OK, hatte den 13 Spieltag im Lopp


coconut
25. Februar 2015 um 13:55  |  449137

Lopp =Kopp


Dan
25. Februar 2015 um 13:58  |  449138

@Bluekobalt // 25. Feb 2015 um 13:33

Natürlich nicht, den die Gelsenkirchner haben ja weiß-blaues Blut.


coconut
25. Februar 2015 um 14:00  |  449139

BTW:
Noch ein Fakt:
Seit diesem 13 Spieltag haben wir zum VfB einen Punkt mehr an Vorsprung heraus geholt….
Na wenn das keine Gute Nachricht ist….


Hertha Ralf
25. Februar 2015 um 14:03  |  449140

@cameo: das wissen die in Hamburg auch schon lange …
🙂


Bluekobalt
25. Februar 2015 um 14:08  |  449141

Ich denke das Tönnies das überhaupt nicht versteht: 1000€ die hat er bestimmt auch locker für seine Golfclub Mitgliedschaft bezahlt und da hat es ihm auch nicht weh getan.

Es ist echt ein Indiz, wie weit ein Mensch unter Realitätsverlust leiden kann.

Typische Szene heute in Gelsenkirchen:
Mann kommt aus der Kneipe nach Hause:
„Du Chantal tu doch mal schnell 1000€ raus damit wir dat Schalke retten können.“


apollinaris
25. Februar 2015 um 14:19  |  449142

@ Blue: yep, davon gibt es leider täglich mehr..


Hertha Ralf
25. Februar 2015 um 14:24  |  449143

@bluekobalt:dat Chantal erinnert mich an den letzten Besuch auf Schlacke und ja die Strassen, aber da reichen ja 1T€ nicht …
…deshalb fährt in GE keiner von S05 Porsche oder so , nur SUVs …


Treat
25. Februar 2015 um 14:38  |  449144

Um mal ganz kurz den Klugscheißer zum ursprünglichen Blogthema zu spielen: Der erste Abschnitt des heutigen Berichts geht aus meiner Sicht zu Unrecht davon aus, dass hier nach wie das Grundvertrauen vorhanden ist, weil 45% der Voter die Situation nach dem Wolfsburgspiel als unverändert betrachten. Dies beinhaltet nämlich auch diejenigen, die, wie ich, schon vor dem Spiel vom Abstieg überzeugt waren und sich darin lediglich bestätigt sehen…

*Klugscheißermodus aus*

P.S.: Sollte dies bereits von jemand anderem erwähnt worden sein, bitte ich um Entschuldigung. Ich habe zwar viele, jedoch nicht alle Kommentare gelesen…

Blauweiße Grüße
Treat


Hertha Ralf
25. Februar 2015 um 14:43  |  449145

@Treat:
dann ist ja Deine Frage nur wer uns da begleiten wird …


Treat
25. Februar 2015 um 14:43  |  449146

Wieso jetzt „Chantal“?

Warum fahren gebildete und lebenserfahrene Menschen auch hier damit fort, bestimmte Charaktere und Persönlichkeitsstrukturen mit bestimmten Namen zu verbinden? Wäre interessant, denjenigen mal klar zu machen, unter welchen Demütigungen und Fehleinschätzungen Menschen zu leiden haben, die völlig unschuldig in die Situation kommen, einen solchen Namen zu besitzen, noch dazu bereits zu einer Zeit, als es noch keinen „Chantalismus“ gab…

Meine Tochter zum Beispiel, die aufgrund einer großartigen, klugen und tapferen Romanfigur so heißt, wie sie heißt und nicht weil wir bildungsferne Asoziale wäre…

Eines Tages töte ich Mario Barth…

Nicht lustig.


Kamikater
25. Februar 2015 um 14:44  |  449147

Überschrift Bild 25.02.2016: „Schalke und Tönnies: Jetzt gehts um die Wurst“


Kamikater
25. Februar 2015 um 14:45  |  449148

@Treat
Aber die heißt ja nicht „Schantalle“!


Bluekobalt
25. Februar 2015 um 14:49  |  449149

@treat sorry aber für Deine Assoziation kann ich leider gar nichts. Genaugenomen hast Du gerade Gelsenkirchener als bildungsferne Asoziale bezeichnet. Ich kann MB auch nicht leiden und höre ihn auch gar nicht. Ich habe Chantal als klassischen Namen des Ruhrpotts gewält. Sowie ich Kevin für den Osten wählen würde. Das ist echt Deine Jacke!


apollinaris
25. Februar 2015 um 14:50  |  449150

in allen drei Punkten pflichte ich dir bei. Beim letzten…biete ich aktive Hilfe an. 😉


Treat
25. Februar 2015 um 14:50  |  449151

@Kami

Das stimmt, aber damit fing alles an. Und wie gesagt, für Betroffene ist das nicht lustig – das beginnt bereits in der Schule und zieht sich durch die ganze Gesellschaft.

Als gestandener Typ oder gestandene Frau ist es einfach zu sagen, man solle sich da mal nicht so haben, ist doch alles nur ein Späßchen. Aber als sensibles, ohnehin schon selbstunsicheres Kind ist das nicht so einfach wegzustecken…

Inzwischen ist ja alles gut, wir haben eine kluge und selbstbewusste Tochter, die auf dem Weg zur jungen Frau ist aber oft genug hatte sie unter sehr bösen Angriffen und Vorurteilen anderer Menschen zu leiden, die sie unbedacht in diese Schublade steckten…

Darf man auch mal drauf aufmerksam machen, finde ich!

Jetzt aber gut, ist ja schwer „OT“.


Hertha Ralf
25. Februar 2015 um 14:59  |  449152

Oh @treat: was sollen denn dann die Detlefs, Ingos, Kevins, Klausens, all die Rothaarigen, sommersprossigen usw… sagen…
Hat es nicht jeder in seinem Leben irgendwie schwer, besonders wir Hertha Fans …
Da freue ich mich, daß Ihr Eure Tochter so selbstbewußt und eigenständig erzogen habt, denn DAS ist die Antwort, denn wer und wie in diesen Sog kommt kann keiner, auch bei der Namenswahl, vorher ahnen.
Dann kommt es auf UNS an.
Nichts für ungut!
Gruß vom Main, hier wird man als Baaalina auch ständig verunglimpft …


Treat
25. Februar 2015 um 15:00  |  449153

@bluekobalt

Deine Motivation kenne ich natürlich nicht und würde dir auch nichts anderes als die von dir angebotene Erklärung dazu unterstellen wollen. 😉

Aber nur, weil du bewusst niemanden in diese Ecke stellen wolltest, heißt das ja nicht, dass du mal darauf aufmerksam gemacht werden darfst, wie das auch wahrgenommen werden kann, oder? Oder bist du der Auffassung, dass du alles einfach so raushauen kannst, da du ja deine Motivation kennst und wer sie nicht kennt, hat eben Pech gehabt? Doch sicher nicht, oder?

Und selbstverständlich habe ich die Gelsenkirchner nicht als bildungsferne Asoziale bezeichnet, sondern damit das Bild beschrieben, das allgemein von Menschen mit solchen Namen vorherrscht. Das dürfte auch deutlich und unmissverständlich sein…

Und @apo: Ich komme auf deine Hilfsangebot zurück! 😉

*SchwammdrüberBlues*

Blauweiße Grüße
Treat


Treat
25. Februar 2015 um 15:06  |  449154

@HerthaRalf

Das glaube ich dir gerne! Durchhalten! 🙂


Hertha Ralf
25. Februar 2015 um 15:09  |  449155

@Treat: ich bleib HART!


apollinaris
25. Februar 2015 um 15:13  |  449156

bestens, @ treat..ich finde sowas gut. Ein bißchen Sensibilisierung tut jedem gut. Solange keine inquisitorische pc dabei raus kommt ( dieses Extrem gibt es ja leider auch)..bereichert das. ungemein ,#Respekt


Kamikater
25. Februar 2015 um 15:23  |  449157

@Treat
Sie steht ja ungefähr mit 20 Mio Namensnichten nun mal nicht schlecht da. Kamikater ist da schon seltener…
😉

@Sponsors
Um am Ball zu bleiben:
http://www.sponsors.de/deutsch/news/sportstaetten/


Hertha Ralf
25. Februar 2015 um 15:23  |  449158

@apo, ah na , nicht bei uns im Blog!
🙂


Treat
25. Februar 2015 um 15:30  |  449159

Da bin ich voll und ganz bei dir, @apo, übertreiben muss man es mit der PC nicht, da wird es schnell skurril. 🙂

Und @kami: Das mit den Namensnichten habe ich so noch gar nichte gesehen, dass muss ich Töchterchen nachher gleich mal mit auf den Weg gehen. Wenn man wieder eine/r doof daherquatscht antwortet sie einfach: „Hüte dich, wir sind Legion!“ 🙂


Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 15:39  |  449160

@kami

Welche der Nachrichten ist es? 😉


etebeer
25. Februar 2015 um 15:42  |  449161

Wolfram Wuttke liegt im Koma.
Viel Genie und auch viel Wahnsinn,
an guten Tagen konnte er alles schwindlig spielen.
Legendär seine Sprüche.
Ich hoffe du kannst deinen schweren Kampf gewinnen.


Kamikater
25. Februar 2015 um 15:46  |  449162

@E-S
Ich fand das Interview mit Jobst/Schalke im Kontext deren Geldknappheit bemerkenswert. Aber da liest sich vieles interesssanter, als beim unfähigen Kicker.


Kamikater
25. Februar 2015 um 15:47  |  449163

@Treat
😆


del Piero
25. Februar 2015 um 15:54  |  449164

Wow und danke
@wilson // 25. Feb 2015 um 10:45
ich nehme an eine Setlist beinhaltet die Titel welche gespielt werden sollen.?
Woher kennst Du diese?


cameo
25. Februar 2015 um 15:56  |  449165

Kamikater // 25. Feb 2015 um 15:46 – “ …Ich fand das Interview mit Jobst/Schalke im Kontext deren Geldknappheit bemerkenswert.“

Jetzt habe ich es verstanden! Daher die Bezeichnung „die Knappen“.


Kamikater
25. Februar 2015 um 16:30  |  449167

Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 16:43  |  449168

Kamikater // 25. Feb 2015 um 15:46

Das war aus Deiner ersten Nachricht nicht zu erlesen. 😉

Empfehle für finanzielle Hintergründe im Fußball:

http://www.finance-magazin.de/meinungen/dritte-halbzeit/


Exil-Schorfheider
25. Februar 2015 um 16:44  |  449169

Kamikater // 25. Feb 2015 um 15:46

Und hey, mein Schalke-Link war von „Die Welt“! 😆


jenseits
25. Februar 2015 um 16:45  |  449170

Ich hoffe, Tolga erhält seine ersten Einsätze bereits nach der Länderspielpause, ebenso Änis. Sind dann immerhin noch acht Spieltage. In den nächsten vier Spielen muss die Mannschaft irgendwie sechs Punkte zusammenkratzen, damit bis dahin im Verein niemand auf die Idee kommt, einen Feuerwehrmann zu installieren. *hoffen*


Püppi
25. Februar 2015 um 16:46  |  449171

@jenseits
Biete meine diversen punktesammelkarten.


jenseits
25. Februar 2015 um 16:54  |  449172

@Püppi

Biete sie Lusti an, damit sie sehen und verstehen, was die Stunde geschlagen hat. Da sollen sie schön drauf sammeln. 😉


lieschen
25. Februar 2015 um 17:08  |  449177

@jenseits

reichen auch Punkte in Flensb.?? schmunzel


25. Februar 2015 um 17:09  |  449179


jenseits
25. Februar 2015 um 17:30  |  449181

@lieschen

Ob sie reichen, weiß ich nicht, aber schaden tun sie auch nicht! 😉


L.Horr
25. Februar 2015 um 17:53  |  449185

@ Wilson um 10.45 Uhr .

……. aler Feinschmecker , Roxy und Ferry !!!!

@ Freddy um 13.31 Uhr

….wat Tönnies im Grossen , macht Schalke im Kleinen .
Durchdacht und immer einen Schritt vor der DFL.

DFL Lizenzchef Peter Peters ist gleichzeitig Schalke´s Kassenwart und zudem ist Schalke systemrelevant. Trotz 320 Mio Schulden immer wieder Lizenz und wilde Transfers , geil in Bezug auf die Lizenz und „Financiell Fairplay“ !

Anzeige